PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rücksendung Amazon


tobife
2010-05-28, 23:37:17
Zum Sachverhalt:

Bei der Post liegt ein Paket von Amazon für mich (die Benachrichtigung war im Briefkasten). Da ich den Artikel nicht mehr brauche, soll das Paket zurück zu Amazon. Wie gehe ich jetzt am besten vor?

Ich ignoriere das Paket und es geht in ein paar Tagen automatisch zurück.

Ich gehe zur Post, verweigere die Annahme und es geht dann zurück.

Ich hole das Paket ab, fülle den Rücksendekram aus und schicke das Paket an Amazon zurück.


Ich bin da etwas ratlos, weil ich sowas bei Amazon noch nicht hatte.



tobife

MarcWessels
2010-05-28, 23:39:50
Kommt alles aufs selbe raus: Du bekommst das Geld zurücküberwiesen. Völlig automatisch. ;)

Silent3sniper
2010-05-28, 23:40:21
In dem Fall würde ich die Annahme verweigern / nicht abholen (so sparst du dir den Aufwand einen Retourenkleber online zu erstellen), aber schreib Amazon an und erklär wie was wo warum, nicht das du nachher auf der Blacklist landest. ;)

* Top wäre zB: Du warst im Urlaub und konntest es nicht mehr von der Post holen, brauchst es aber auch nicht mehr.

tobife
2010-05-29, 00:22:37
Kommt alles aufs selbe raus: Du bekommst das Geld zurücküberwiesen. Völlig automatisch. ;)


Da ich Zahlung per Rechnung gewählt habe, ist die Erstattung kein Thema.


Ich habe jetzt mal im Web gesucht und habe Beiträge gefunden, in denen "angebliche" Mails von Amazon zitiert wurden. Dort heißt es, daß man einfach die Annahme verweigern kann. Die Amazon-Seite gibt da nichts her.

Ansonsten:
Um eine Blacklist mache ich mir keine Sorgen. Der Laden verdient jedes Jahr gut an mir (ich hatte bisher nur noch keine Retoure).


tobife

Darkchylde24
2010-05-29, 00:36:35
Hab das letztens erst gehabt, hatte kein Bock auf den Artikel, warum ist ja jetzt egal.
Hab ihn auch auf der Post gelassen, nach etwa 14 Tagen geht das automatisch zurück an Amazon ich denke du bekommst dann dein Geld automatisch. Ich habe das daber fast zeitgleich als Rückgabe angemeldet - wusste das damals nicht das es schon allein auf dem Rückweg war - und habe problemlos mein Geld bekommen ^^

tobife
2010-05-29, 00:59:43
Hab das letztens erst gehabt, hatte kein Bock auf den Artikel, warum ist ja jetzt egal.
Hab ihn auch auf der Post gelassen, nach etwa 14 Tagen geht das automatisch zurück an Amazon ich denke du bekommst dann dein Geld automatisch. Ich habe das daber fast zeitgleich als Rückgabe angemeldet - wusste das damals nicht das es schon allein auf dem Rückweg war - und habe problemlos mein Geld bekommen ^^



Das Geld ist wie gesagt kein Thema, da ich auf Rechnung bestellt habe.

Edit: Das habe ich jetzt bei Amazon gefunden:

Ein Hinweis: Wenn sich eine Bestellung bereits im Versandprozess befindet -- dies sehen Sie unter Mein Konto angezeigt mit "Versand in Kürze", ist eine Stornierung leider mehr möglich. Auch unser Kundenservice kann die Sendung nicht mehr aufhalten. In diesem Fall können Sie aber gerne die Annahme der Lieferung verweigern oder die Ware über das Online-Rücksendezentrum an uns retournieren.


Damit ist die Sache klar. Ich werde mir den Weg zur Post sparen und lasse das Paket so zurückgehen.


tobife

The_Strip
2010-05-29, 17:53:38
Hab ihn auch auf der Post gelassen, nach etwa 14 Tagen geht das automatisch zurück an AmazonAufbewahrungsfrist sin sieben Tage.