PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bürokleidung im Sommer


Advanced
2010-06-07, 19:36:18
Hi Leute,

das ist mein erster Sommer wo ich im Büro arbeite und den Tag deshalb nicht wie noch zu Schulzeiten in einer kurzen Hose verbringen kann.
Es hat hier "nur" 23-25 °C und ist schon unangenehm. Anzug usw. muss ich glücklicherweise nicht tragen, aber in der Jeans schwitzt man auch ziemlich.

Wie behelft ihr euch, um die heißen Tage im Büro erträglicher zu gestalten?

Ich wollte die Tage z.B. mal nach ner "leichteren" Hose ausschau halten...

PatkIllA
2010-06-07, 19:57:12
Bei uns gibt es auch Leute in kurzer Hose und Sandalen, wenn es wirklich warm ist.

Advanced
2010-06-07, 19:59:28
Hm, da ich es bisher noch nicht mit erlebt habe, weiß ich nicht wie es wird, wenn es wirklich heiß ist^^
Aber bis jetzt bin ich davon ausgegangen, dass kurze Hosen Tabu bei uns sind...

foobi
2010-06-07, 20:00:09
Es hat hier "nur" 23-25 °C und ist schon unangenehm. Anzug usw. muss ich glücklicherweise nicht tragen, aber in der Jeans schwitzt man auch ziemlich.
Anzughosen sind dünner und luftdurchlässiger als Jeans, daher ist das kein Problem. Eine Krawatte kann da schon störender sein, oder falls man das ganze Jahr Langarmhemden tragen muss, aber in einem Büro mit Klimaanlage hat mich auch das noch nie belastet.
Ansonsten wie die Araber: Lange weiße Kutte anziehen und nix drunter :)

Wie behelft ihr euch, um die heißen Tage im Büro erträglicher zu gestalten?
Hmm, das kommt weniger auf die Kleidung, als auf das Büro selbst an. Ich finde es beispielsweise im Büro am erträglichsten. Danach in die Tiefgarage ins kühle Auto, das sich dank Klima unterwegs auch nicht aufheizt, aber wenn man dann daheim aussteigt und einem 30°C heiße Luft entgegenschlägt hilft es leider auch nix mehr, dass ich dann anziehen darf was ich will.

Black-Scorpion
2010-06-07, 20:01:46
Wie behelft ihr euch, um die heißen Tage im Büro erträglicher zu gestalten?

Ich wollte die Tage z.B. mal nach ner "leichteren" Hose ausschau halten...
Klimaanlage ;)

Bei einer Hose kann ich dir den Tipp geben mal nach einer dünnen Anzughose zu suchen.
Auch wenn du keinen tragen musst sind sie ein Segen bei dem Wetter.
Deutlich bequemer wie Jeans und die Eier schmoren nicht im eigenen Saft. :rolleyes:

Advanced
2010-06-07, 20:14:49
Klimaanlage hab ich nicht^^

Kann man denn eine Anzughose ohne das restliche "Zubehör" mit normaler Kleidung kombinieren? Keine Ahnung, mit Polo-Hemden zum Beispiel.
Oder soll ich dann doch gleich komplett umsteigen auf richtige Hemden?^^

drexsack
2010-06-07, 20:19:18
Also wenn schon ne Anzughose dann auch ein Hemd, sonst sieht das irgendwie komisch aus finde ich.

Advanced
2010-06-07, 20:22:21
Ich habe es wirklich noch nie ausprobiert. Aber danke schonmal für die Tipps, werd mich mal nach gescheiten Klamotten umsehen.

Asaraki
2010-06-07, 20:23:40
Also wenn schon ne Anzughose dann auch ein Hemd, sonst sieht das irgendwie komisch aus finde ich.

Word. Ansonsten gibts natürlich aus ähnlichem Material auch Casual-Hosen, die man dann auch zu nem T-Shirt tragen kann. Ich trage oft etwas weitere Hosen (Cargos) wo ich nach Feierabend die untere Hälfte webmaschen kann (oder auch mal in der Mittagspause)

Generell empfehle ich kurze, dünne Socken (wenn man eh schon lange Hosen anhat) sowie möglichst leichte Schuhe. Je weniger eng die Jeans, wenn schon Jeans, desto besser.

<- Auch Opfer von "no shorts" policy :-( Kundenzone my ass ^^

MarcWessels
2010-06-07, 20:23:59
Bei uns gibt es auch Leute in kurzer Hose und Sandalen, wenn es wirklich warm ist.Kerle in Sandalen = furchtbar. :freak:

Black-Scorpion
2010-06-07, 20:24:09
Ein Hemd mit kurzen Armen ist auch leichter wie ein Poloshirt.
Wenn du so nicht durch die Gegend laufen willst, nimm die Sachen mit und zieh dich um wenn du die Gelegenheit dafür hast.

'edit'
Kerle in Sandalen = furchtbar. :freak:

Und dazu noch weiße Tennissocken. :rolleyes:

Advanced
2010-06-07, 20:30:49
Word. Ansonsten gibts natürlich aus ähnlichem Material auch Casual-Hosen, die man dann auch zu nem T-Shirt tragen kann. Ich trage oft etwas weitere Hosen (Cargos) wo ich nach Feierabend die untere Hälfte webmaschen kann (oder auch mal in der Mittagspause)
Ahh, so ne Hose hatte ich auch mal, wo man die unteren Beine abmachen konnte, gute Idee!

Generell empfehle ich kurze, dünne Socken (wenn man eh schon lange Hosen anhat) sowie möglichst leichte Schuhe. Je weniger eng die Jeans, wenn schon Jeans, desto besser.
Kurze Socken: Check; Leichte Schuhe: gnaa, halber Check^^ Brauch ich vermutlich auch Neue.

<- Auch Opfer von "no shorts" policy :-( Kundenzone my ass ^^
Ich finde es von Grund auf doof. Lieber schwitzen alle wie die Verrückten, statt kurze Hosen zu erlauben^^


Ein Hemd mit kurzen Armen ist auch leichter wie ein Poloshirt.
Wenn du so nicht durch die Gegend laufen willst, nimm die Sachen mit und zieh dich um wenn du die Gelegenheit dafür hast.
Jo, ich schau mal, ob mir sowas überhaupt steht.

Asaraki
2010-06-07, 20:51:03
Ahh, so ne Hose hatte ich auch mal, wo man die unteren Beine abmachen konnte, gute Idee!


Kurze Socken: Check; Leichte Schuhe: gnaa, halber Check^^ Brauch ich vermutlich auch Neue.


Ich finde es von Grund auf doof. Lieber schwitzen alle wie die Verrückten, statt kurze Hosen zu erlauben^^



Jo, ich schau mal, ob mir sowas überhaupt steht.

Honestly : gut geschnittenes Hemd (kauf nix billiges!) und ne gute Hose stehen JEDEM typen. natürlich nicht jedem dasselbe hemd und die selbe hose, aber es gibt für jeden mann ein hemd ^^

ernesto.che
2010-06-07, 21:00:18
Kurze Hosen, Sandalen... Jeder Kerl, der ernst genommen werden will, trägt so etwas definitiv nicht im Büro.
Polos sind übrigens wärmer als ein hochwertiges Hemd, das schließt natürlich Vollplastik Hemden von H&M aus.
23 - 25 °C ist ja nun wirklich noch keine Hitze.

kadder
2010-06-07, 21:17:32
dünne Hemden sind echt das beste. Habe da so ein paar Sommermodelle, da muss man aufpassen, das das T-Shirt drunter (wenn man denn eins trägt) keinen Aufdruck hat, sonst wird man Werbeträger...

Advanced
2010-06-07, 21:24:36
23 - 25 °C ist ja nun wirklich noch keine Hitze.
Deshalb ja ;-) Wenns im Sommer dann erst richtig los geht will ich gewappnet sein.

ernesto.che
2010-06-07, 21:27:12
Trink eine ausreichende Menge und verzichte auf Hemden mit kurzem Arm.

PatkIllA
2010-06-07, 21:29:10
Kurze Hosen, Sandalen... Jeder Kerl, der ernst genommen werden will, trägt so etwas definitiv nicht im Büro.Sieht zwar scheiße aus, aber wenn ihr das braucht um ernstgenommen zu werden...
Trink eine ausreichende Menge und verzichte auf Hemden mit kurzem Arm.Das hilft genau wie? Dass man noch mehr schwitzt.

ernesto.che
2010-06-07, 21:30:15
Sieht zwar scheiße aus, aber wenn ihr das braucht um ernstgenommen zu werden...
Lese ich das richtig: Jeder, der keine Sandalen und kurze Hosen im Büro trägt sieht scheiße aus?

Sieht zwar scheiße aus, aber wenn ihr das braucht um ernstgenommen zu werden...
Das hilft genau wie? Dass man noch mehr schwitzt.

Es gibt Menschen, die noch nicht völlig dehydriert sind, die bei zu geringer Flüssigkeitsaufnahme dann zum Dehydrieren neigen. Das ist nicht so angenehm.

PatkIllA
2010-06-07, 21:31:33
Lese ich das richtig: Jeder, der keine Sandalen und kurze Hosen im Büro trägt sieht scheiße aus?
Das liest du komplett falsch.

Rooter
2010-06-07, 21:56:20
Wie behelft ihr euch, um die heißen Tage im Büro erträglicher zu gestalten?Wer so eine "no shorts" Politik einhalten muss tut mir wirklich leid. :(

Bei mir im Büro (Servicefirma, praktisch null Kundenkontakt) gibt es so etwas zum Glück nicht, aber auch keine Klimaanlage. Deshalb renne ich im Hochsommer total urlaubsmässig rum! :D
- Ärmelloses Shirt
- Abgeschnittene Jeans
- Flip-Flops (genialste Sommertreter ever und imho auch an Männern kein Problem, wenn die Füße gepflegt sind)

MfG
Rooter

Serendipity
2010-06-07, 22:20:32
Ich hab auch mal in einer Firma gearbeitet, da hatten die Männer kurzes Hosen-Verbot. Sowas ist doch assig. Wir Frauen durften dann in kurzen Röcken rumhüpfen und die Kerls saßen da mit langen Hosen und Hemden. Und das alles, weil es der Abteilungschef so gewollt hat, wir hatten nicht mal viel Kundenkontakt.

@TS: Du könntest auch mal bei Globetrotter oder Sport Scheck kucken, die haben auch ganz leichte Sommerklamotten für heiße Tage. Die sehen halt dann etwas sportlicher aus.

Flip Flops sehen an den meisten Männern übrigens tatsächlich klasse aus :biggrin:

raschomon
2010-06-07, 22:32:56
Bei uns gibt es auch Leute in kurzer Hose und Sandalen, wenn es wirklich warm ist.

Männer in kurzen Hosen sollten allerdings annähernd perfekte Beine haben, ob innerhalb oder außerhalb von Büroräumen ist dabei egal - und wenn die (bloßen?) Füße dann auch noch in Sandalen stecken, müssen die Quanten zusätzlich auch noch top gepflegt sein. Und "top" meint hier wirklich top! Im richtigen Leben ist das bei vielen Männern aber ein ziemliches "Problem".

raschomon
2010-06-07, 22:36:54
Also wenn schon ne Anzughose dann auch ein Hemd, sonst sieht das irgendwie komisch aus finde ich.

In der Privatbank ja, aber sonst wäre ich da nicht so streng. Warum soll er kein Polo dazu tragen (im Hosenbund!)? - Auch dieses Stilnazitum bezüglich kurzärmliger Oberhemden kann ich nur schwer ab.

ernesto.che
2010-06-07, 22:38:42
In der Privatbank ja, aber sonst wäre ich da nicht so streng. Warum soll er kein Polo dazu tragen (im Hosenbund!)? - Auch dieses Stilnazitum bezüglich kurzärmliger Oberhemden kann ich nur schwer ab.
Mit langen Ärmeln ist es stilvoller und wenn man doch mal die Etikette verliert und schwitzt, dann sollte man den Schweiß doch bitte nicht mit den freien Unterarmen auf dem Tisch verteilen.

raschomon
2010-06-07, 22:47:30
Mit langen Ärmeln ist es stilvoller und wenn man doch mal die Etikette verliert und schwitzt, dann sollte man den Schweiß doch bitte nicht mit den freien Unterarmen auf dem Tisch verteilen.

Du weißt allerdings so gut wie ich, daß ein Großteil der förmlichen textilen Büroetikette auf das 19. Jh. - also die Zeiten von Queen Viktoria - zurückgeht, inkl. Verstiegenheiten wie z.B. die Weste beim Dreiteiler: soviel Haut als irgendmöglich bedecken, usw. Ich finde jedoch, daß man die Grenzen heute so weit wie möglich in Richtung "Casual" ausreizen sollte.

In diesem Sinne, Rebellen in kurzärmligen Businesshemden ftw! ;)

Döner-Ente
2010-06-07, 22:52:18
Langärmelige Hemden kann man im übrigen überraschenderweise hochkrempeln.
Wenn man das ordentlich macht, sieht´s um einiges besser aus als Storchenärmchen in einen kurzärmeligen Hemd.
Kurze Hosen zieh ich im Schwimmbad und beim Sport an, im Alltag finde ich sowas genauso schrecklich wie 80 Kg-Frauen in Leggings :rolleyes:.

pest
2010-06-07, 22:55:48
ich zieh auch so im Sommer Jeans an
kurze Hosen (außer 3/4) sind irgendwie homo :freak:

filius_martis
2010-06-07, 22:57:09
Kurze Hosen sind an den meisten Männern ein NoGo.. das sieht einfach total beschissen aus,
von wegen behaarte Beine, blass und total dünne Stelzen ohne Fleisch dran ^^
Genauso beschissen sind Sandalen oder FlipFlops für Männer, denn ein Großteil der Männer hat
so eklige Füße dass ich sofort das Kotzen bekomme wenn ich diese sehe :uclap:

Wenn der Mann aber eine echt gute Figur hat und braungebrannt und enthaart ist,
dann sehen auch kurze Hosen und Sanbdalen gut aus... siehe Gladiator und 300! :D

raschomon
2010-06-07, 23:00:29
Breaking news: Weibliche Stilnazis hassen angeblich die 3/4 bei Männern wie die Pest. Nur zur Info.

filius_martis
2010-06-07, 23:01:39
Breaking news: Weibliche Stilnazis hassen angeblich die 3/4 bei Männern wie die Pest. Nur zur Info.

no shit?? :eek:
Mist, dann werde ich meine direkt mal entsorgen ;D:freak:

SuperHoschi
2010-06-07, 23:05:40
Jungs, bei uns hatte es heute 32°C im Büro, wir "Männer" laufen in Jeans und Tshirts rum, die Mädels mit Hosen und Trägerleibchen mit nem Ausschnitt, das man Höhenangst bekommt.

Der Chef allerdings stilecht in Hose und Hemd.
Ein echt cooler Typ!

Wishnu
2010-06-07, 23:08:04
Hm, ihr habt Probleme... im Sommer trage ich beim Arbeiten Pulli und lange Hosen, damit ich mich nicht erkälte. Unsinnig implementierte Klimaanlage mit Dauerzug-Option machts möglich. :)

MarcWessels
2010-06-07, 23:10:38
Breaking news: Weibliche Stilnazis hassen angeblich die 3/4 bei Männern wie die Pest. Nur zur Info.Kein Wunder, damit sieht man ja auch aus, als ob man zum Spielplatz wollte.

Rooter
2010-06-07, 23:45:18
Männer in kurzen Hosen sollten allerdings annähernd perfekte Beine habenWie stellst du dir denn perfekte Männerbeine vor? ^^

Wenn der Mann aber eine echt gute Figur hat und braungebrannt und enthaart ist,
dann sehen auch kurze Hosen und Sanbdalen gut aus... siehe Gladiator und 300! :DMänner mit enthaarten Beinen sind das Tuntigste überhaupt! Radrennfahrer haben ja wenigstens eine Ausrede...

MfG
Rooter

RMC
2010-06-07, 23:50:53
Breaking news: Weibliche Stilnazis hassen angeblich die 3/4 bei Männern wie die Pest. Nur zur Info.


Kann dir gar nicht sagen wie wurscht mir das in dem Moment ist wo es 35 Grad draußen hat, es keine Klimaanlage gibt, man das Büro mit 11 anderen Seelen und mindestens genauso vielen Rechenknechten teilt und bei offenem Fenster ausschließlich stickige und dreckige Baustellenluft reinkommt.

[x] 3/4 Hose, TShirt, Barfuss

Advanced
2010-06-08, 00:34:59
Wer so eine "no shorts" Politik einhalten muss tut mir wirklich leid. :(

Bei mir im Büro (Servicefirma, praktisch null Kundenkontakt) gibt es so etwas zum Glück nicht, aber auch keine Klimaanlage. Deshalb renne ich im Hochsommer total urlaubsmässig rum! :D
- Ärmelloses Shirt
- Abgeschnittene Jeans
- Flip-Flops (genialste Sommertreter ever und imho auch an Männern kein Problem, wenn die Füße gepflegt sind)
Ich beneide dich! Ich bin Azubi in einer IT-Abteilung und wir haben eigentlich auch gar keinen Kundenkontakt.


@TS: Du könntest auch mal bei Globetrotter oder Sport Scheck kucken, die haben auch ganz leichte Sommerklamotten für heiße Tage. Die sehen halt dann etwas sportlicher aus.
Danke für den Tipp =)


Mit langen Ärmeln ist es stilvoller und wenn man doch mal die Etikette verliert und schwitzt, dann sollte man den Schweiß doch bitte nicht mit den freien Unterarmen auf dem Tisch verteilen.
Ich muss gestehen, wenn mir elendig heiß ist und ich schwitze ist mir das relativ egal...


Kurze Hosen zieh ich im Schwimmbad und beim Sport an, im Alltag finde ich sowas genauso schrecklich [...]
:ucrazy: ?


ich zieh auch so im Sommer Jeans an
kurze Hosen (außer 3/4) sind irgendwie homo :freak:
:ucrazy: :ucrazy: ?

Was ist denn mit euch los...

Kann dir gar nicht sagen wie wurscht mir das in dem Moment ist wo es 35 Grad draußen hat, es keine Klimaanlage gibt, man das Büro mit 11 anderen Seelen und mindestens genauso vielen Rechenknechten teilt und bei offenem Fenster ausschließlich stickige und dreckige Baustellenluft reinkommt.

[x] 3/4 Hose, TShirt, Barfuss
Du sprichst mir aus der Seele =)

Shink
2010-06-08, 08:29:18
Kann dir gar nicht sagen wie wurscht mir das in dem Moment ist wo es 35 Grad draußen hat, es keine Klimaanlage gibt, man das Büro mit 11 anderen Seelen und mindestens genauso vielen Rechenknechten teilt und bei offenem Fenster ausschließlich stickige und dreckige Baustellenluft reinkommt.

[x] 3/4 Hose, TShirt, Barfuss
+1

Ich freu mich schon drauf wenn ab 12:00 Uhr die Sonne reinscheint...

Allerdings: Bei meiner Beinlänge ziehe ich keine 3/4 Hosen an. Jeder darf meine hübschen, gebräunten Läuferknie sehen.
Wenn ich mal keine kurzen Hosen mehr anziehen darf steig ich auf kurze Männerröcke um. Oder ich behaupte einfach ich bin ne Transe:idea:.

Guter Tip; wenn auch potentiell stressig für das Herz:
Alle paar Stunden eiskalt duschen. Bis der Körper seine Betriebstemperatur erreicht hat schwitzt man nicht, egal wie heiß es ist und egal was man tut.

Crazzle
2010-06-08, 13:12:25
Frag doch einfach deinen chef! :rolleyes:
Hab ich hier auch so gemacht, Chef gefragt ob jemand was dagegen hat und das war es dann!
Sitz jetzt hier im kurzärmligen Hemd und kurzer Hose.
Letztes Jahr hatten wir hier im Büro 35 Grad.

stav0815
2010-06-08, 13:32:21
Bei uns juckt das nen Koffer. Nur schlecht wenn man dann mit kurzen Hosen und kurzärmlich in den 15°C Serverraum sitzen muss, direkt neben der zugigen Klima :freak:

Sven77
2010-06-08, 13:39:02
Bei uns:
- Wenn Casual, dann stilvoll. Heisst nicht wie ne Halbhete mit 3/4-Hosen und D&G/Ed Hardy Zeugs rumlaufen. Irgendwelche Metal-Shirts in XXXL-Oversize gehen auch gar nicht.

- Wenn Business auch gern ohne Krawatte aber nie mit Kurzarmhemden. Sowas tragen Angestellte bei der Post. Es sieht einfach massiv scheiße aus, lieber Langarmhemd hochkrempeln.

- Lieber Flip-Flops als stinkende Quanten

Serendipity
2010-06-08, 15:01:29
Breaking news: Weibliche Stilnazis hassen angeblich die 3/4 bei Männern wie die Pest. Nur zur Info.

Wot? Was sind das für Frauen? Solche kenn ich nicht. Ich find 3/4 Hosen echt scharf an Männern, am liebsten Cargos! Dann noch gscheide Flip Flops dazu und (y)


Männer mit enthaarten Beinen sind das Tuntigste überhaupt! Radrennfahrer haben ja wenigstens eine Ausrede...


Du sprichste mir aus der Seele. Enthaarte Männerbeine?!? *urghs*. Ein Mann braucht Haare. Punkt. Und gscheide Wadln sind auch immer nett :biggrin:.

drexsack
2010-06-08, 15:55:11
Wo ich das gerade sehe: Welche Ausrede haben RR-Fahrer denn?

medi
2010-06-08, 16:05:11
Wir haben seit diesem Jahr ne Klimaanlage im Büro :D

Die meisten haben aber noch zusätzlich leichtes Schuhwerk an ... au0er Sandalen gibts ja mitlerweile auch andere Alternativen wie leichte Schuhe mit Lüftungslöchern. Kurze Hosen tragen die Wenigsten.

Ansonsten probiers mal mit Klamotten aus Leinen (NICHT Baumwolle!). Leinen ist ein Super Stoff der gut kühlt.

x-force
2010-06-08, 16:06:03
Wo ich das gerade sehe: Welche Ausrede haben RR-Fahrer denn?
gruppenzwang ;)
die schwulen fingen an und alle anderen zogen nach, weil sie auf 100km ca 3s verlieren

ich finde die 3/4 hosen auch nicht grade männlich, eine kurze hose hört auf höhe der knie auf, nicht auf hälfte der ober- oder unterschenkel

flipflops ist DIE geschmackliche mainstream entgleisung der letzen jahre *quakquak*

Serendipity
2010-06-08, 16:17:18
gruppenzwang ;)
die schwulen fingen an und alle anderen zogen nach, weil sie auf 100km ca 3s verlieren

ich finde die 3/4 hosen auch nicht grade männlich, eine kurze hose hört auf höhe der knie auf, nicht auf hälfte der ober- oder unterschenkel

flipflops ist DIE geschmackliche mainstream entgleisung der letzen jahre *quakquak*

Ich seh das anders, eine kurze Hose ist für mich das hier *grusel*:
http://twoforfashion.otto.de/wp-content/uploads/22_3.jpg

Alles ab Knie zählt für mich als 3/4. Die, die bis auf die Unterschenkel gehen sind auch nicht schön. Also Optimum: Kniehöhe

x-force
2010-06-08, 16:21:41
ja ich bin da nicht so ein experte... die hälfte des beins ist für mich jedoch das knie, also geht eine 3/4 hose für mich übers knie ;)

ist aber ein gutes negativbeispiel für zu kurze hosen... wer davon nicht genug bekommt gucke sich alte fußballvideos an

nggalai
2010-06-08, 16:38:14
Business:

Dünne Schurwolle für Hosen und Jackett (so 120er aufwärts), relativ weit geschnittene Hosen. Wenn Du eher sportlich-athletisch gebaut bist, verzichte aber auf Bundfalten. Echte Sommerhemden (wie bereits erwähnt wurde, da sieht man T-Shirt-Aufdrucke durch), immer langärmlig – wenn’s nervt kann man hochkrempeln, wenn das Jackett nicht getragen wird. Aber fast nix ist schlimmer als jemand mit Kragen aber keine Manschetten in einem Jackett: Dann siehst Du aus, als wäre Dein Anzug 4 Nummern zu groß.

Wenn Krawattenpflicht, logischerweise ned unbedingt die Woll-Krawatte nehmen, sondern eher eine dünne Seidenkrawatte. Gegebenenfalls den Knoten entsprechend binden, je nach Kragenform. Nicht auf Halbmast tragen, dann lieber weg mit dem Ding oder – wenn es das Business erlaubt – dünner Krawattenschal ahoi. Aber bitte korrekt gebunden, nicht so à la artiste.

Leinen-Schurwolle oder Leinen-Baumwoll-Gemische gehen auch gut für „ordentliche“ Sommeranzüge; reine Leinen ist zwar oft kühler aber man sieht noch verkrumpelter damit aus, als es die Temperaturen erwarten ließen. Allerdings ein recht smarter Geschäfts-Look ohne Krawatte, wenn das erlaubt oder angemessen ist. Dann allerdings eher figurenbetont-geschnitten einkaufen.

Business-Casual:

Statt Jeans Chinos nehmen; leichtere Baumwolle und durchs Gewebe luftdurchläßiger. Cargo-Hosen bestehen aus einem ähnlichen Material, sind aber eher rustikal geschnitten und dichter. Hemd ohne Jackett geht in Ordnung; ich persönlich würde noch immer ein Langarm nehmen und gegebenenfalls hochkrempeln, aber ein Polo geht auch in Ordnung. Auf keinen Fall Krawatte zum Kurzarm, Du heißt nicht Dilbert.

Persönlich trage ich in dem Kontext oft Chinos + Leinen-Jackett und ein Sommerhemd oder Schurwoll-Anzug plus T-Shirt. Wenn schon kein Kragen, dann bitte auch keine Manschetten.

Genereller Rat:

Naturfasern 0wnen bei (hoch-)sommerlichen Temperaturen praktisch jedes Kunst- oder Kunstmischgewebe. 5 % Elastan oder Viskose tun natürlich nicht weh, hat man aber ein 50/50 Polyester-mit-irgendwas-Jackett rumfliegen: Kauf Dir ein neues für den Sommer.

Cheerio, und gut Eier-klimatisier,

-Sascha

PatkIllA
2010-06-08, 16:56:18
gruppenzwang ;)
die schwulen fingen an und alle anderen zogen nach, weil sie auf 100km ca 3s verlieren
Ich fahr Rennrad auch mit Haaren an den Beinen...

x-force
2010-06-08, 16:59:25
natürlich... das macht denke ich mal jeder normal denkende mensch, der sich nicht ernsthaft chancen auf den toursieg ausrechnet

ich hab das so verstanden, daß das auf die absoluten profis bezogen ist

ernesto.che
2010-06-08, 16:59:54
MTB und rasierte Beine. Kaufe mir aber gleich einen Epilierer. Mit Haaren an den Beinen sammle ich sonst so viele Zecken ein. :(

PatkIllA
2010-06-08, 17:00:06
natürlich... das macht denke ich mal jeder normal denkende mensch, der sich nicht ernsthaft chancen auf den toursieg ausrechnet

ich hab das so verstanden, daß das auf die absoluten profis bezogen ist
Das machen auch jede Menge Amateure.
MTB und rasierte Beine. Kaufe mir aber gleich einen Epilierer. Mit Haaren an den Beinen sammle ich sonst so viele Zecken ein. :(
Epilierer kommt gegen echte Männerhaare nicht an.

Rooter
2010-06-08, 18:39:21
au0er Sandalen gibts ja mitlerweile auch andere Alternativen wie leichte Schuhe mit Lüftungslöchern.http://earthskyknitter.files.wordpress.com/2007/06/crocs.jpg
X-D


Ich seh das anders, eine kurze Hose ist für mich das hier *grusel*:
http://twoforfashion.otto.de/wp-content/uploads/22_3.jpgOMG, wer/was ist das denn!? :O ;D

MfG
Rooter

Serendipity
2010-06-08, 18:48:26
OMG, wer/was ist das denn!? :O ;D

MfG
Rooter

Keine Ahnung, über den bin ich beim recherchieren über kurze Hosen spontan gestolpert. Hat mich gleich so irritiert, dass ich ihn hier posten musste :freak:.

ernesto.che
2010-06-08, 20:55:37
Epilierer kommt gegen echte Männerhaare nicht an.
Rund zwei Wochen hält es. :freak:

barracuda
2010-06-08, 22:56:44
Wo ich das gerade sehe: Welche Ausrede haben RR-Fahrer denn?
Schürfwunden nach Stürzen können an enthaarten Beinen besser desinfiziert werden, ggfs. haften Pflaster besser.

Sven77
2010-06-08, 23:05:41
Die, die bis auf die Unterschenkel gehen sind auch nicht schön. Also Optimum: Kniehöhe

Das ist dann aber keine 3/4... und zum Thema Flip-Flops: Sind die einzigen "luftigen" Treter die ein Mann tragen kann.. sind zwar ein wenig Metro, aber Sandalen und Konsorten geht gar nicht. Dann lieber richtige Schuhe..

nggalai
2010-06-09, 06:42:13
Zu den Schuhen:

Es soll auch so etwas wie Semi- und Full-Brogues geben. So mit gestanzten Löchern und so. Mag etwas rustikal wirken, je nach Gesamterscheinung, aber im Sommer nicht unpraktisch.

Oder halt Loafers:

http://1.bp.blogspot.com/_PKaaGZ4kTUs/SLkfNI1ZP4I/AAAAAAAAAFg/hsJRMYdWprI/s400/Penny+Loafers.jpg

Schon seit gut 100 Jahren absolut auch im Business-Umfeld akzeptiertes Schuhkleid und die Grundform für die traditionellen Schuhe zur „White Tie“, i.e. Frack. Sehr viel formeller geht es echt nicht.

Dazu Seidensocken und der Business-Anzug sitzt für die Gespräche bei Investoren in Panama. ;)

ernesto.che
2010-06-09, 10:03:42
Dazu Seidensocken und der Business-Anzug sitzt für die Gespräche bei Investoren in Panama. ;)

nggalai, das Bild gefällt mir! :D

MiamiNice
2010-06-09, 12:12:45
Bürokleidung im Sommer?


Ganz klar! Extrem bunte kurze Badeshorts dazu das extrem bunte T-Shirt (am besten beides von Billabong o.ä. Weil teuer und Büro und so ^^) dazu FlipFlops ohne Socken :)

So Chill ich in meinem Büro :biggrin:

Lach mich immer über die Anzugträger im Arsch denen der Schweiss über den Rücken in die Poritze läuft :)

drexsack
2010-06-09, 12:14:59
Schürfwunden nach Stürzen können an enthaarten Beinen besser desinfiziert werden, ggfs. haften Pflaster besser.

Hmm das wär ja eigentlich eher ein Argument für die MTB Fraktion als für die windschnittigen Dackelspalter :upara: Ich werde auf meinen nächsten Touren mal drauf achten.

Marodeur
2010-06-09, 13:06:51
Manche ham ja scheinbar ziemliche Probleme mit dem Aussehen der Kollegen wenn man das so liest. :biggrin:

Also ich bin jedenfalls bei der Arbeit und nicht auf einer Modenschau. Von daher ist mir das egal ob einige davon Krätze bekommen wenn ich Sandalen an hab. Wennse was brauchen kommens trotzdem und am Ende zählt eh nur ob die gemachte Arbeit was taugt...

Und lieber luftiges T-Shirt, kurze Hosen und Sandalen als schöner Anzug und Schweißgeruch weil man schwitzt wie sau... :biggrin:

nggalai
2010-06-09, 13:21:31
Marodeur,

die Sache ist halt einfach – je nach Branche und Funktion gehen „luftiges T-Shirt, kurze Hosen und Sandalen“ nicht. Sitzt Du im Serverraum oder an der Hotline ist es egal, klar. Wobei es auch da Firmen geben soll, die zumindest auf lange Hosen bestehen.

Gibt halt solche und solche Vorgaben. ;)

Matrix316
2010-06-09, 13:26:11
So lange kein Publikumsverkehr herrscht, sollte es doch scheißegal sein. Klar, dass ein Mechaniker in der Werkstatt kein Hawaii Hemd mit kurzer Hose anziehen würde, aber einfach so im Büro?

Marodeur
2010-06-09, 13:42:34
Marodeur,

die Sache ist halt einfach – je nach Branche und Funktion gehen „luftiges T-Shirt, kurze Hosen und Sandalen“ nicht. Sitzt Du im Serverraum oder an der Hotline ist es egal, klar. Wobei es auch da Firmen geben soll, die zumindest auf lange Hosen bestehen.

Gibt halt solche und solche Vorgaben. ;)

Mir ist schon klar das es auch mal Zwang gibt. Aber hier liest man ja auch dauern von wegen "Sandalen und Tennissocken, das geht gar nicht" etc. also reiner persönlicher Geschmack. Das meinte ich vor allem.

Das man in einer Bank so wohl kaum arbeiten darf ist mir schon klar. Zumindest nicht da wo es zu Kundenkontakt kommt... ;)

...wobei ich persönlich finde das Lehrlinge, etc. durchaus mal etwas sportlicher aussehen dürften denn so jugendlichte Gelgesichter im Anzug find ich nicht wirklich vertrauenserweckend... :D

nggalai
2010-06-09, 13:52:10
So lange kein Publikumsverkehr herrscht, sollte es doch scheißegal sein. Klar, dass ein Mechaniker in der Werkstatt kein Hawaii Hemd mit kurzer Hose anziehen würde, aber einfach so im Büro?

Sollte? Ja. Es sollte egal sein, besonders, wenn kein direkter Kundenkontakt da ist.

Nur leider ist es nicht immer und überall so. Kleiderordnungen kommen in sehr vielen Unternehmen vor. Da kann man jetzt den idealistischen Rebellen raushängen lassen oder den Pragmatiker spielen.

*schulterzuck*

MiamiNice
2010-06-09, 14:01:47
Marodeur,

die Sache ist halt einfach – je nach Branche und Funktion gehen „luftiges T-Shirt, kurze Hosen und Sandalen“ nicht. Sitzt Du im Serverraum oder an der Hotline ist es egal, klar. Wobei es auch da Firmen geben soll, die zumindest auf lange Hosen bestehen.

Gibt halt solche und solche Vorgaben. ;)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich ein Produkt verkaufe und nicht mich selber. Klar hast Du recht, einige viele geben einiges drauf das man mit Anzug und Co. zu Meetings oder beim Kunden erscheint. Einfach weil es sich so gehört.
Der Meinung bin ich nicht. Ich verkaufe meinen Plan von etwas oder ein Produkt, nie mich selber. Ob ich seriös bin oder nicht ist bitte nicht an meiner Kleidung festzumachen sondern an meinen Fähigkeiten bzw. den Eigenschaften des Produkts. Wer das nicht akzeptiert braucht mich nicht anstellen oder nix von mir zu kaufen, fertig.
Im Apfelthread fiel heute das Wort Lemminge, da leider unpassend. Hier würde es viel besser passen. Ich bekomme das Schmuzeln z.b. nie aus dem Gesicht wen ich an einem Tisch mit Anzugträgern sitze. Das sind für mich Lemminge. Der eine sicht aus wie der andere und alle sitzen unbequem und verspannt da rum, während ich mit meinen Outfit absolut keinen Problme habe :)
Einen Anzug ziehe ich daher wirklich selten an und wen dann gerade nicht im Büro sondern eher Privat. Hochzeiten etc.


MfG

Sven77
2010-06-09, 14:08:58
Miami, darf ich fragen was du arbeitest?

MiamiNice
2010-06-09, 14:16:14
Ich bin EDV Abteilungsleiter in 2 mittelgroßenständischen Automobilfirmen. Nebenbei fahre ich allerdings auch rum um bei Kunden Zugänge zu unserem System zu installieren. Meist grössere Firmenkunden. Noch nie Stress mit meiner Kleidung gehabt. Klar die Anzugträger schauen immer ganz komisch/neidisch aber was solls ich grinse dann immer freundlichst zurück :)

Shink
2010-06-09, 14:45:19
Das man in einer Bank so wohl kaum arbeiten darf ist mir schon klar. Zumindest nicht da wo es zu Kundenkontakt kommt... ;)
Erstaunlicherweise gibt es bei uns die völlige Freiheit von Kleidungsvorschriften obwohl Banken und Versicherungen zu unseren Kunden gehören.

Naja, unser Erfolg spricht wohl für sich.:rolleyes:
Wir müssen niemandem mehr Seriosität verkaufen.

Rooter
2010-06-09, 17:57:55
Hmm das wär ja eigentlich eher ein Argument für die MTB Fraktion als für die windschnittigen Dackelspalter :upara: Ich werde auf meinen nächsten Touren mal drauf achten.Hab mal meine mountainbikebegeisterte Arbeitskollegin gefragt: 99% der Männer in ihrer Bikerclique haben glattrasierte Beine! Und ihr gefällt das auch noch... :rolleyes:

Ich bin EDV Abteilungsleiter in 2 mittelgroßenständischen Automobilfirmen. Nebenbei fahre ich allerdings auch rum um bei Kunden Zugänge zu unserem System zu installieren. Meist grössere Firmenkunden. Noch nie Stress mit meiner Kleidung gehabt. Klar die Anzugträger schauen immer ganz komisch/neidisch aber was solls ich grinse dann immer freundlichst zurück :)Naja, als ITler geht das vermutlich eher durch als bei jedem anderen Abteilungsleiter. :D

MfG
Rooter

BlackF0g
2010-06-09, 18:33:57
Hab mal meine mountainbikebegeisterte Arbeitskollegin gefragt: 99% der Männer in ihrer Bikerclicke haben glattrasierte Beine! Und ihr gefällt das auch noch...

Man könnte sich nun auch auf den Standpunkt stellen das ein Mann so auszusehen hat:

http://www.imagebanana.com/img/cyi5ff2/braveheart5.gif

Verglichen damit dürften die meisten Männer hier ausehen wie milchgesichtige Kleinkinder. :D.Man(n) sollte also hin und wieder von seinem Testosteronrausch herunter kommen und in den Spiegel schauen,am besten nach der nächsten Babypopo Rasur. ;) Ein wahrer Kerl bleibt auch mit rasierte Beine ein Mann.Wenn die Identität jedoch ohnehin auf der Kippe steht sieht das wohlmöglich anders aus... ;)

ernesto.che
2010-06-09, 18:39:40
Hab mal meine mountainbikebegeisterte Arbeitskollegin gefragt: 99% der Männer in ihrer Bikerclicke haben glattrasierte Beine! Und ihr gefällt das auch noch... :rolleyes:


Bin ja auch nen MTBler und habe mir gestern einen Braun Silk-épil gekauft. Das Teil ist top, sehr praktisch ist die Leuchte. Damit sieht man sich versteckende Haare deutlich besser. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.

nggalai
2010-06-09, 19:09:21
Ich bin EDV Abteilungsleiter in 2 mittelgroßenständischen Automobilfirmen. Nebenbei fahre ich allerdings auch rum um bei Kunden Zugänge zu unserem System zu installieren. Meist grössere Firmenkunden. Noch nie Stress mit meiner Kleidung gehabt. Klar die Anzugträger schauen immer ganz komisch/neidisch aber was solls ich grinse dann immer freundlichst zurück :)
Jo, ist in meiner GmbH auch so. Wohl auch wegen kreativem Umfeld etc., neben ITlern lässt man „Creatives“ meist auch mehr durchgehen. ;D

Ne, wir haben keine Kleiderordnung. Chef saß auch schon barfuß im FUCK ME T-Shirt im Kundengespräch. Kein Problem.

Rooter
2010-06-09, 20:15:28
Chef saß auch schon barfuß im FUCK ME T-Shirt im Kundengespräch. Kein Problem.Cool! ;D

MfG
Rooter

medi
2010-06-10, 09:06:12
Business:

Dünne Schurwolle für Hosen und Jackett (so 120er aufwärts), relativ weit geschnittene Hosen. Wenn Du eher sportlich-athletisch gebaut bist, verzichte aber auf Bundfalten. Echte Sommerhemden (wie bereits erwähnt wurde, da sieht man T-Shirt-Aufdrucke durch), immer langärmlig – wenn’s nervt kann man hochkrempeln, wenn das Jackett nicht getragen wird. Aber fast nix ist schlimmer als jemand mit Kragen aber keine Manschetten in einem Jackett: Dann siehst Du aus, als wäre Dein Anzug 4 Nummern zu groß.

Wenn Krawattenpflicht, logischerweise ned unbedingt die Woll-Krawatte nehmen, sondern eher eine dünne Seidenkrawatte. Gegebenenfalls den Knoten entsprechend binden, je nach Kragenform. Nicht auf Halbmast tragen, dann lieber weg mit dem Ding oder – wenn es das Business erlaubt – dünner Krawattenschal ahoi. Aber bitte korrekt gebunden, nicht so à la artiste.

Leinen-Schurwolle oder Leinen-Baumwoll-Gemische gehen auch gut für „ordentliche“ Sommeranzüge; reine Leinen ist zwar oft kühler aber man sieht noch verkrumpelter damit aus, als es die Temperaturen erwarten ließen. Allerdings ein recht smarter Geschäfts-Look ohne Krawatte, wenn das erlaubt oder angemessen ist. Dann allerdings eher figurenbetont-geschnitten einkaufen.

Business-Casual:

Statt Jeans Chinos nehmen; leichtere Baumwolle und durchs Gewebe luftdurchläßiger. Cargo-Hosen bestehen aus einem ähnlichen Material, sind aber eher rustikal geschnitten und dichter. Hemd ohne Jackett geht in Ordnung; ich persönlich würde noch immer ein Langarm nehmen und gegebenenfalls hochkrempeln, aber ein Polo geht auch in Ordnung. Auf keinen Fall Krawatte zum Kurzarm, Du heißt nicht Dilbert.

Persönlich trage ich in dem Kontext oft Chinos + Leinen-Jackett und ein Sommerhemd oder Schurwoll-Anzug plus T-Shirt. Wenn schon kein Kragen, dann bitte auch keine Manschetten.

Genereller Rat:

Naturfasern 0wnen bei (hoch-)sommerlichen Temperaturen praktisch jedes Kunst- oder Kunstmischgewebe. 5 % Elastan oder Viskose tun natürlich nicht weh, hat man aber ein 50/50 Polyester-mit-irgendwas-Jackett rumfliegen: Kauf Dir ein neues für den Sommer.

Cheerio, und gut Eier-klimatisier,

-Sascha

Sorry aber nochmal: Leinenstoff ist das A und O im Sommer. Da kann diese Drecks Baumwolle nicht einmal ansatzweise mithalten ;)

nggalai
2010-06-10, 09:25:11
Sorry aber nochmal: Leinenstoff ist das A und O im Sommer. Da kann diese Drecks Baumwolle nicht einmal ansatzweise mithalten ;)
Sag ich ja. :D Mir geht es bei den Leinen-Gemischen ums Aussehen, aber wie auch gesagt, der Knitter-Look hat auch was für sich, wenn man damit durchkommt.

tobife
2010-06-10, 21:31:42
Hm. Bei uns ist das ziemlich streng geregelt.
Kurze Hosen bei Männern - Tabu
Sandalen/Flip Flops bei Männern - Tabu
Oberteile, lang- oder kurzärmlig - egal
Wir müssen also lange Hosen und geschlossen Schuhe tragen.
Also trage ich Klamotten aus Leinen, dünne Baumwollsocken und leichte Schuhe. Ab und an mache ich den Miami Vice Stil und lasse die Socken weg.

Was mich aber ab und zu ärgert: Bei den Frauen wird die Messlatte anders gelegt. Da ist es in Ordnung, wenn die Hosen, Röcke, Blusen, Tops usw. tragen die mehr zeigen, als sie verdecken. Auch bei den Schuhen ist das bei den Frauen egal.

Irgendwie empfinde ich das ein kleines bißchen als Diskriminierung.


tobife

ernesto.che
2010-06-10, 21:35:54
Du wirst als Kerl ständig diskriminiert. Gesundheitssystem, Kinder&Frauen zuerst, Kleiderordnung, Hochschlaf-Option, kostenlose Mitgliedschaft bei Partnerportalen, freier Eintritt & Getränke in Discos, Frauenparkplätze, Ausbildungs- Studiumsförderung von Frauen... Und Titten haben wir auch keine. :freak:

Rooter
2010-06-10, 22:38:15
Hm. Bei uns ist das ziemlich streng geregelt.
Kurze Hosen bei Männern - Tabu
Sandalen/Flip Flops bei Männern - TabuArmer Kerl. ;( Was bzw. wo arbeitest du?

Oberteile, lang- oder kurzärmlig - egalUnd ohne Arm? :D

dünne Baumwollsocken und leichte Schuhe. Ab und an mache ich den Miami Vice Stil und lasse die Socken weg.Ich trage fast ausschliesslich solche relativ dicken Baumwollsocken (http://www.livingcrafts.de/file/article/2/397/370/270_270.jpg). Die sind zwar nicht so dünn wie Tennissocken o.Ä. aber viel wärmer sind die auch nicht und vor allem: Die Füße schwitzen damit wesentlich weniger! Ganz ohne Socken habe ich meine Turnschuhe früher auch getragen aber man schwitzt sehr viel mehr als mit oben genannten Socken oder zumindest Sneakersocken (http://www.easy-shopping-beliza.de/media/images/075_04-2.jpg)!

Was mich aber ab und zu ärgert: Bei den Frauen wird die Messlatte anders gelegt. Da ist es in Ordnung, wenn die Hosen, Röcke, Blusen, Tops usw. tragen die mehr zeigen, als sie verdecken. Auch bei den Schuhen ist das bei den Frauen egal.

Irgendwie empfinde ich das ein kleines bißchen als Diskriminierung.Stimmt, da wird mit zweierlei Maß gemessen. Wenn eine Frau z.B. ein ärmelloses Shirt oder Flip-Flops anhat ist das selbstverständlich, wenn ein Kerl sowas anhat kommen hirnlose Kommentare von bestimmten Patienten... :rolleyes:

MfG
Rooter

tobife
2010-06-10, 22:54:28
Armer Kerl. ;( Was bzw. wo arbeitest du?

Und ohne Arm? :D

Ich trage fast ausschliesslich solche relativ dicken Baumwollsocken (http://www.livingcrafts.de/file/article/2/397/370/270_270.jpg). Die sind zwar nicht so dünn wie Tennissocken o.Ä. aber viel wärmer sind die auch nicht und vor allem: Die Füße schwitzen damit wesentlich weniger! Ganz ohne Socken habe ich meine Turnschuhe früher auch getragen aber man schwitzt sehr viel mehr als mit oben genannten Socken oder zumindest Sneakersocken (http://www.easy-shopping-beliza.de/media/images/075_04-2.jpg)!

Stimmt, da wird mit zweierlei Maß gemessen. Wenn eine Frau z.B. ein ärmelloses Shirt oder Flip-Flops anhat ist das selbstverständlich, wenn ein Kerl sowas anhat kommen hirnlose Kommentare von bestimmten Patienten... :rolleyes:

MfG
Rooter


Ich bin im Logistikbereich tätig. Eigentlich ist die Kleidervorschrift etwas übertrieben. Auf der anderen Seite: Es gibt schlimmere Kleidervorschriften als unsere.



tobife

RoNsOn Xs
2010-06-11, 07:29:50
Du wirst als Kerl ständig diskriminiert. Gesundheitssystem, Kinder&Frauen zuerst, Kleiderordnung, Hochschlaf-Option, kostenlose Mitgliedschaft bei Partnerportalen, freier Eintritt & Getränke in Discos, Frauenparkplätze, Ausbildungs- Studiumsförderung von Frauen... Und Titten haben wir auch keine. :freak:
made my day ;):freak:

Rooter
2010-06-11, 18:41:27
Ich bin im Logistikbereich tätig. Eigentlich ist die Kleidervorschrift etwas übertrieben.Wenn "Logistikbereich" bedeutet dass du im Lager tätig bist finde ich das nicht mal übertrieben. Bei uns müssen die Leute die im Lager arbeiten Schutzschuhe tragen, das ist aber wohl Vorschrift seitens der Berufsgenossenschaft. Da bin ich doch froh dass ich im zugehörigen Büro sitze. :biggrin:

MfG
Rooter

Arcanoxer
2010-06-11, 18:53:40
Cargo Hose 65%/35% (poly/baumw.) oder noch besser, eine Fjällräven G-1000 (Karl MT).
Dünnes Merino T-shirt (150 g/m2)

Bei den Linux Admins wird bei uns nen Auge zugedrückt. ;D

tobife
2010-06-13, 12:09:04
Wenn "Logistikbereich" bedeutet dass du im Lager tätig bist finde ich das nicht mal übertrieben. Bei uns müssen die Leute die im Lager arbeiten Schutzschuhe tragen, das ist aber wohl Vorschrift seitens der Berufsgenossenschaft. Da bin ich doch froh dass ich im zugehörigen Büro sitze. :biggrin:

MfG
Rooter



Ich bin auch im Büro tätig.


tobife

Oid
2010-06-13, 12:33:12
Wo ich das gerade sehe: Welche Ausrede haben RR-Fahrer denn?

Schonmal versucht bei ausgeprägter Beinbehaarung Sonnencreme aufzutragen ;D.

@topic:
Anzughosen + leichtes Hemd.

Kurze Hose im Büro ist auch meiner Meinung nach ein No-Go. Bei wirklich hohen Temperaturen sollte meistens auch ein kurzärmliges Hemd drin sein.

Yavion
2010-06-13, 12:34:37
Smart Casual. Wie immer.

(..)
ich persönlich würde noch immer ein Langarm nehmen und gegebenenfalls hochkrempeln (..)

Absolut.

frix
2010-06-13, 13:00:30
Da bin ich echt froh, dass es in meiner branche kein dresscode gibt.
Nur barfuß sollte man nich rumlaufen (kam schon vor)
;D

Captain Future
2010-06-13, 13:18:20
Barfuß finde ich schon aus hygienischen Gründen etwas eklig…

RoNsOn Xs
2010-06-13, 14:33:03
Barfuß finde ich schon aus hygienischen Gründen etwas eklig…
?? wie meinen?
aber nur weil wir über jahre hinweg pilze und schweißfüße durch schuhe und socken erschaffen haben.

Rooter
2010-06-13, 15:58:26
Schonmal versucht bei ausgeprägter Beinbehaarung Sonnencreme aufzutragen ;D.Wo ist das Problem? Okay, Haare kleben ein wenig am Bein fest aber dann fahre ich einmal mit den Fingern von unten nach oben übers Bein und das Fell ist wieder locker wie es sein soll. :)

Nur barfuß sollte man nich rumlaufen (kam schon vor)
;DMein "Büro" war vor ein paar Jahren noch Werkstattbereich, wir haben eine versiegelte Betonfläche als Fußboden die so dreckig ist dass ich sie mit keinem Körperteil berühren möchte! Wurde ich in einem richtigen Büro mit regelmäßig gesaugtem Teppichboden sitzen wären die paar Schritte bis zum Drucker aber auch das Höchste was ich ohne Schuhe zurücklegen würde.

MfG
Rooter

PatkIllA
2010-06-13, 16:01:17
Schonmal versucht bei ausgeprägter Beinbehaarung Sonnencreme aufzutragen ;D.Bei Gewöhnung im Frühling braucht man im Sommer keine Sonnencreme mehr an den Beinen.

atlantic
2010-06-14, 21:52:42
....
Mein "Büro" war vor ein paar Jahren noch Werkstattbereich, wir haben eine versiegelte Betonfläche als Fußboden die so dreckig ist dass ich sie mit keinem Körperteil berühren möchte! Wurde ich in einem richtigen Büro mit regelmäßig gesaugtem Teppichboden sitzen wären die paar Schritte bis zum Drucker aber auch das Höchste was ich ohne Schuhe zurücklegen würde.

MfG
Rooter

also, ich arbeite ja auch im Lager. Und zwar überall. Aber ich hab auch schon barfuß gearbeitet (bei ner Raumtemperatur von 47 Grad im Kopfhöhe ist einem jedes Mittel recht :freak: ), aber auf die Idee, ich könnt mir bei dem Staub irgendwas einfangen, bin ich nie gekommen. Ich kau ja nicht nebenher an meinen Fußsohlen ;)

Die Zeiten sind in Kürze leider vorbei. Die Berufsgenossenschaft war da und es gibt irgendwann Arbeitsschutzschuhe.

Ansonsten bin ich in der relativ glücklichen Lage, mich keiner Klamottenvorschrift unterziehen zu müssen. Man zieht an, was einem recht erscheint. Ausser in den Zeiten, in denen man Kundenkontakt hat. Da aber auch eher lässige Bekleidung, da Outdoor-Versender.

Rooter
2010-06-14, 22:10:10
also, ich arbeite ja auch im Lager. Und zwar überall. Aber ich hab auch schon barfuß gearbeitet (bei ner Raumtemperatur von 47 Grad im Kopfhöhe ist einem jedes Mittel recht :freak: ), aber auf die Idee, ich könnt mir bei dem Staub irgendwas einfangen, bin ich nie gekommen. Ich kau ja nicht nebenher an meinen Fußsohlen ;)Okay, bei den Temperaturen... :eek: :D

Klar ist es eigentlich nicht schlimm wenn die Sohlen schwarz werden (im Jahrhundertsommer 2003 :ulove: bin ich von meiner alten Wohnung aus auch schon mal ganz barfuß bis zum Vietnamesen um die Ecke) aber es wäre mir schon peinlich wenn ich dann auf sauberem Boden ("echter" Bürotrakt) schwarze Fußabdrücke hinterließe... ;D

MfG
Rooter

Drehrumbumm
2010-06-15, 01:04:13
Zu den rasierten Rennradfahrern:
hab ich auch nie verstanden, bzw. dachte es geht um Aerodynamik oder so..^^
-neulich hat mir aber jemand gesagt, dass das mit Haaren sonst ziept bei der abendlichen Massage...ob's stimmt, kA ;)

Rooter
2010-06-15, 18:23:32
-neulich hat mir aber jemand gesagt, dass das mit Haaren sonst ziept bei der abendlichen Massage...ob's stimmt, kA ;)Ach was, mit Massageöl flutscht das doch ohne Probleme. Außerdem müssten dann unsere Fußballer ja auch alle rasiert sein. Wobei... ich schaue ja kein Fußball, sind die etwa an den Beinen rasiert? :eek:

MfG
Rooter

Drehrumbumm
2010-06-16, 19:26:33
Ach was, mit Massageöl flutscht das doch ohne Probleme. Außerdem müssten dann unsere Fußballer ja auch alle rasiert sein. Wobei... ich schaue ja kein Fußball, sind die etwa an den Beinen rasiert? :eek:

MfG
Rooter
jo, haste recht...glaub auch nicht so richtig dran ;)

Rooter
2010-07-01, 20:24:17
Meine heutige Bürokleidung für 33°C :D

http://img4.imageshack.us/img4/8807/p1010895z.jpg

MfG
Rooter

Sir Silence
2010-07-01, 21:01:39
homo.

scnr ^^

CoconutKing
2010-07-01, 21:09:48
wieso steckst du ein kissen unter dein t-shirt? :tongue:

Rooter
2010-07-01, 21:15:25
homo.

scnr ^^:ufinger:

wieso steckst du ein kissen unter dein t-shirt? :tongue:Das ist bei mir altersbedingt... :usad:

MfG
Rooter

Miles Teg
2010-07-01, 21:23:39
Zu den rasierten Rennradfahrern:
hab ich auch nie verstanden, bzw. dachte es geht um Aerodynamik oder so..^^
-neulich hat mir aber jemand gesagt, dass das mit Haaren sonst ziept bei der abendlichen Massage...ob's stimmt, kA ;)

Hat eher damit zu tun, daß die Haare nicht in die Wunde geraten, falls man auf die Fresse fliegt und über die Straße gleitet.
Sand und Ähnliches wird dann einfach aus der Wunde gebürstet, aber Haare könnten sich festsetzen und würden einwachsen.

Advanced
2010-07-01, 21:36:59
Meine heutige Bürokleidung für 33°C :D

http://img4.imageshack.us/img4/8807/p1010895z.jpg

MfG
Rooter

Das ist deine Bürokleidung? Oh man, ich mach mal n Bild von meiner morgen oder nächste Woche...

Extra nochmal Chef gefragt wegen kurzer bzw 3/4 Hose, aber nee, is nich. Haben zwar keinen direkten Kundenkontakt, aber es _könnte_ ja sein, dass mal ein Kunde im Haus ist und dann...

Typischer Aussage halt, "im Office-Bereich macht man sowas einfach nicht." -.-

THUNDERDOMER
2010-07-01, 21:47:20
Ich arbeite auch im Büro und darf jedes Kleidung tragen, ohne dass es Ärger gibt. Leider sind meisten Firmen immer so strenge Vorschriften, wo man anziehen soll. Bei meiner ist es nicht der fall :)

Jeder hat eigene Recht bei uns, was man bekleiden darf. Ich darf sogar Heavy Metal T-Shirt mit ins Büro tragen. Keiner beschwerte sich. :)

Avalance
2010-07-01, 23:20:23
Hi Leute,

das ist mein erster Sommer wo ich im Büro arbeite und den Tag deshalb nicht wie noch zu Schulzeiten in einer kurzen Hose verbringen kann.
Es hat hier "nur" 23-25 °C und ist schon unangenehm. Anzug usw. muss ich glücklicherweise nicht tragen, aber in der Jeans schwitzt man auch ziemlich.

Wie behelft ihr euch, um die heißen Tage im Büro erträglicher zu gestalten?

Ich wollte die Tage z.B. mal nach ner "leichteren" Hose ausschau halten...


Wir haben das relativ locker, mit Schlappen (im Büro) und kurzen Hosen - "zivil" - man sollte nur eben wenn "wer" kommt bzw. wenn div. Dinge anstehen, schon darauf Achten, ordentl. gekleidet zu sein. Vor den Kollegen in der "Produktion" (die ja gewissen Dinge einhalten müssen - Sicherheitsrichtlinien & Co. eben) fühlt man sich dann immer ein bisschen "komisch" - darf man auch - kenne beide Seiten ;) .

Ausserdem haben wir mehrere Klimaanlagen - also ich komm da ganz gut klar. Okay, es sitzen sicher Leute in dem Bereich, die das 20 fache verdienen werden, und demzufolge immer einen "gewissen" / gehobenen Dresscode haben, aber wenn kein direkter Kundenkontakt/what ever mit richtig wichtigen Leuten ansteht, laufe ich da sehr leger rum.

Es gibt aber durchaus "stylische" Hosen (Dresscodelike) aus speziellem Material, Luftdurchlässiger / leichter etc. - allerdings meist auch etwas kostenintensiver. Frag doch einfach mal einen Vorgesetzten was "geht" und was No Go´s sind. Oder versetz dich in die Lage eines Kunden/wichtigem Partner/ what ever. Eine dreiviertel Hose sollte doch drinn sein oder?

USB Ventilatoren zB haben mir auch mal ne ganze Weile geholfen :cool: also mit Jeans ohne Klima bei dem Wetter das wär mal garnichts glaube ich, dass wird auch keiner verlangen (???) oder?

MfG
aVa

RMC
2010-07-01, 23:31:47
Haben zwar keinen direkten Kundenkontakt, aber es _könnte_ ja sein, dass mal ein Kunde im Haus ist und dann...

Das is ne ziemlich dämliche Aussage von deinem Chef. Könnte ja sein...pf.

Ja bei uns (IT Branche) sind auch öfter Kunden da, die von der Chefetage/Marketingfuzzies im feinen Tuch durchs Office herumgeführt werden und dann ihre Köpfe auch in die Entwicklungsabteilungen stecken. Da sehen sie dann normale arbeitende Leute ohne Kundenkontakt, die man auch millionenfach in "freier Wildbahn" findet. Und was ist daran schlimm? Es hat 30 Grad.

Jeder Arbeitgeber, der bei solchen Umständen glaubt irgendwelche hochgradig absurd idiotischen Kommentare schieben zu müssen ist für mich ein Arschloch und unter solchen Leuten arbeite ich nicht. Ich meine, wer Kundenkontakt hat: Okay, das sehe ich ja grad noch ein, aber bei allen anderen ist das doch lächerlich.

ShadowXX
2010-07-01, 23:39:09
Also wir dürfen Anziehen was wir wollen....mein Chef hat schon die ganze Woche kurze Hose + T-Shirt an, ich ebenfalls.

Er hat nen Becken mit Wasser unterm Schreibtisch.....ich 2 Ventilatoren auf volle Dröhnung.

Und beim Rest unserer Abteilung siehts nicht großartig anders aus.....im Prinzip kann man auch in Badehose Only kommen wenn man möchte. Würde keinen wirklich stören.
Ne Kollegin von mir hat vorletzten Sommer mal ne Zeitlang im Badmantel Programmiert und ist alle 2 Stunden in unsrer Firmendusche duschen gegangen.

Tja...Gott sei Dank haben Softwareentwickler sowieso den Ruf weg nicht ganz Normal zu sein, weshalb unsere Oberboss uns schon vor Jahren in eigene Büroräume, weitab vom Kundenverkehr untergebracht hat;)

Rooter
2010-07-01, 23:51:11
Ne Kollegin von mir hat vorletzten Sommer mal ne Zeitlang im Badmantel Programmiert und ist alle 2 Stunden in unsrer Firmendusche duschen gegangen.;D

MfG
Rooter

resistansen
2010-07-01, 23:51:42
Ne Kollegin von mir hat vorletzten Sommer mal ne Zeitlang im Badmantel Programmiert und ist alle 2 Stunden in unsrer Firmendusche duschen gegangen.


http://rlv.zcache.com/awesome_smiley_photo_sculpture_photosculpture-p153359710604909267qdjh_400.jpg



ich dachte ja heute auch einen moment ernsthaft drüber nach ob meine schlafanzughose als legere freizeithose durchgeht und ob ich sie anziehen könnte ^^

Oid
2010-07-02, 00:22:20
Meine heutige Bürokleidung für 33°C :D

http://img4.imageshack.us/img4/8807/p1010895z.jpg

MfG
Rooter

what the...

Bei den Büro-Jobs, die ich bis jetzt hatte wäre sowas glaube ich ein Kündigungsgrund :D

Advanced
2010-07-02, 08:39:36
Wir haben das relativ locker, mit Schlappen (im Büro) und kurzen Hosen - "zivil" - man sollte nur eben wenn "wer" kommt bzw. wenn div. Dinge anstehen, schon darauf Achten, ordentl. gekleidet zu sein.
So sehe ich das auch, was nicht wieso das nicht gehen soll.

Es gibt aber durchaus "stylische" Hosen (Dresscodelike) aus speziellem Material, Luftdurchlässiger / leichter etc. - allerdings meist auch etwas kostenintensiver. Frag doch einfach mal einen Vorgesetzten was "geht" und was No Go´s sind. Oder versetz dich in die Lage eines Kunden/wichtigem Partner/ what ever. Eine dreiviertel Hose sollte doch drinn sein oder?
Ich habe ja extra gefragt, kurze Hose bzw 3/4 is nicht drin. Im Moment sitz ich hier in ner Jeans :hammer:
"Spezielles Material"... Haste ne Empfehlung für ne Hose?

Also wir dürfen Anziehen was wir wollen....mein Chef hat schon die ganze Woche kurze Hose + T-Shirt an, ich ebenfalls.

Er hat nen Becken mit Wasser unterm Schreibtisch.....ich 2 Ventilatoren auf volle Dröhnung.
Mach mich nur neidisch :D

Rooter
2010-07-02, 22:05:45
"Spezielles Material"... Haste ne Empfehlung für ne Hose?Leinen soll einen kühlenden Effekt haben.

MfG
Rooter