PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DHL @ Nachforschungsauftrag


urfaust
2010-08-24, 19:19:29
Beschleunigt das einen Fall wenn man DHL abmahnt oder gar einen Anwalt einschaltet?

Es geht hier um eine größere Schadenssumme (ca. 500,- EUR) und DHL kommt irgendwie
absolut nicht aus dem Quark. :mad:

Der Fall ist eigentlich klar wie Kloßbrühe und zieht sich schon seit 2 Monaten hin...
Ich bin übr. der Käufer, also Empfänger. Versender ist eine Privatperson.

Major J
2010-08-24, 19:23:50
Dann hast du mit dem Nachforschungsauftrag nichts zu tun.

Ist es denn wirklich zu dem Auftrag gekommen oder sind das blos Ausreden des Versenders und er "betrügt" dich vielleicht?

urfaust
2010-08-24, 19:27:33
Dann hast du mit dem Nachforschungsauftrag nichts zu tun.

Ist es denn wirklich zu dem Auftrag gekommen oder sind das blos Ausreden des Versenders und er "betrügt" dich vielleicht?

Nachforschungsauftrag läuft, ich habe es schriftlich.
Bzw. gab es bei denen einen "internen Fehler" und der Nachforschungsauftrag
wurde nach ca. einem Monat erneut gestartet. Im ersten Monat ist also gar nix passiert - Schlamperei seitens DHL..

Der Verkäufer ist seriös.

urfaust
2010-08-24, 19:33:51
zur Hintergrundgeschichte:

Das Paket reiste kreuz und quer durch die Bundesrepublik und wurde letztlich
an "irgend jemand" ausgeliefert. Vermutlich wurde das Label beim Transport beschädigt und der richtige Empfänger (ich)
konnte nicht mehr identifiziert werden. Laut Statusanzeige wurde es zurück an den Versender geschickt,
allerdings weder an mich noch an den tatsächlichen Versender wie auch im DHL Online-Verlauf angezeigt wird.

Sprich, irgend ein Glückspilz in Hamburg hat Ware im Wert von 500,-EUR
für lau geliefert bekommen ;D

DANKE DHL!

Argo Zero
2010-08-24, 19:34:27
Beschleunigt das einen Fall wenn man DHL abmahnt oder gar einen Anwalt einschaltet?


Als Geschäftskunde mit eigener Rechtsabteilung: Nein
Kann schon mal 2-3 Monate dauern..

drexsack
2010-08-24, 19:36:54
Das hat bei mir auch ewig gedauert, da hilft wohl nur warten.

tobife
2010-08-24, 21:46:22
Beschleunigt das einen Fall wenn man DHL abmahnt oder gar einen Anwalt einschaltet?


Nein. Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß die sich gerne Zeit lassen (vor allem, wenn sie Mist gebaut haben).
Und es kommt noch besser: Wenn feststeht, daß das Paket weg ist (warum auch immer) geht der Tanz um's Geld (Versicherung) los. Auch dann muß man Geduld haben.


tobife

Siegfried
2010-08-25, 00:03:54
das ganze hat bei mir auch monate gedauert
aber letztendlich ohne anwalt und ohne nachweise das volle geld fuer meinen picasso bekommen
da wartet man doch gerne