PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: News des 12. Oktober 2010


Leonidas
2010-10-12, 16:59:45
Link zur News:
http://www.3dcenter.org/news/2010-10-12

S940
2010-10-12, 22:25:42
Dies alles deutet darauf hin, daß AMD doch einige Produktionsprobleme mit den Grafikchips der Radeon HD 6000 Serie hat –
Nö ... denn es kann auch gut sein, dass TSMC nicht mit der FAB Aufrüstung in die Puschen kommt. Angeblich soll der 40nm TSMC Output bis Ende 10 verdoppelt sein ... wenn das nicht klappt gibts keine Bärte, da nVidia die andren 40nm Wafer bestellst hat ;)

Leonidas
2010-10-13, 08:39:27
Ok, stimmt - das Problem kann genauso gut auch bei TSMC liegen.

Gast
2010-10-13, 14:16:58
Eine GeForce GTX 460 alleine kommt (unter 1920x1200 mit Anti-Aliasing und PhysX=High) auf 27,2 fps, zusammen mit einer GeForce GT 430 als extra PhysX-Beschleuniger sind es dann 37,2 fps und somit ein Performancezugewinn von 37 Prozent.

Hat sich die Sache bei min. FPS von 22 nicht eh erledigt?

Undergroundking
2010-10-13, 15:11:39
http://www.hartware.net/news_49552.html

das es zu lieferengpässen bei ati kommen wird, aufgrund der bestellungen von nvidia, wurde schon im juli beschrieben.

meiner meinung nach logisch, dass sich amd dann erstmal auf die kleineren und günstigeren chips fürs weihnachtsgeschäft konzentriert.

also liegt der grund kaum bei irgendwelchen angeblichen problemen mit cayman.

Leonidas
2010-10-13, 17:52:33
Hat sich die Sache bei min. FPS von 22 nicht eh erledigt?

Ich gebe generell nichts auf einzelne min-Werte, die können u.U. nur die Framerate von einem Fünfzigstel einer Sekunde wiederspiegeln. Da kann alles passiert sein - von einem Problem im Spielcode bis zu einer singulären CPU-Limitierung.

Black-Scorpion
2010-10-13, 20:58:07
Ich finde es immer wieder erstaunlich das es bei ATI automatisch Produktionsprobleme sind. Bei Nvidia ist automatisch TSMC schuld.