PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kratzer aus schwarzem Autolack entfernen? (CorsaC)


Feuerpfote
2010-11-06, 21:23:18
hiho, jetzt hats mich erwischt. Unachtsam beim rückwärtsfahren das Tor erwischt, die Nebelschlußleuchte ist hin (wird am Montag für 80Öre beim Opelhändler gemacht :rolleyes: ) und der Lack zerkratzt. Die Kratzer sind etwas tiefer, glaube nicht, dass das mit einer Politur so einfach zu beheben ist. Jetzt surf ich grad durchs Net und überlege mir, wie das am besten manage, ohne es extra beim Händler lackieren zu lassen. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob es da besondere Unterschiede in den angebotenen Lacken zum selberlackieren gibt (bzgl. Haltbarkeit). Daher frag ich mal, wie ihr das am handhaben würdet bei eurem Auto?

derpinguin
2010-11-06, 21:26:11
Ich würds beim Lackierer beilackieren lassen. Kostet nicht die Welt und ist dann wenigstens ordentlich gemacht.

Plutos
2010-11-06, 22:15:11
Also je nachdem, wie alt das Auto ist und was es einem persönlich wert ist, würde ich wohl einfach mit einem schwarzen Lackstift drübergehen. Das wird nicht mega schön, man sieht es auf jeden Fall, aber die Lack-Grundfunktion - Schutz des Metalls - ist erfüllt. Wenn man, egal ob mit Lackstift oder Sprühlack aus der Dose, nicht gerade über dicken Rost einfach drüberlackiert, hält das im Normalfall auch den Rest des Autolebens.

Lackierer geht natürlich auch, liefert bestimmt das beste, aber wohl auch teuerste Ergebnis.

KinGGoliAth
2010-11-07, 03:11:26
neuerer wagen? zum lackdoktor. kostet so um die 100 euro, sieht aus wie neu. besser als sich ständig über den selbst gemachten pfusch zu ärgern, wenn es am ende scheiß aussieht. ausserdem ruiniert man sich so nicht den verkaufswert, wenn man sofort sieht, dass du irgendwas gerammt und selber "repariert" hast.

älterer wagen? im baumarkt oder autozubehörladen lackstift / lackspray kaufen und selbermachen.
so habe ich es auch bei meinem golf 2 in königsblau metallic (!!) gemacht und es sieht erstaunlich gut aus. dass da was gemacht wurde sieht man nur wenn man direkt mit der nase drauf hängt (ausser bei einer etwas größeren stelle am kofferraum :redface: ) und selbst für metallic lack ist der erfolg ziemlich gelungen.
beim golf 2 lohnt natürlich keine art von professioneller reparatur mehr. das ist aber kein grund mit einer ungepflegten karre rumzufahren oder die stelle(n) dem rost zu überlassen.

€: vielleicht findest du auch was zum thema im 3dc lackpflege-thread. (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=482563)

MojoMC
2010-11-07, 16:08:22
Edding. =)

Je nach Farbe (metallic? uni?), Farbton (welches "Schwarz"?) und Restwert des Fahrzeuges (Ja, ich hab Corsa C gelesen...) eine brauchbare Alternative.