PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Facebook-Aussteiger


Dadi
2010-12-23, 16:00:47
Hallo,

ich bekenne mich ab heute als Facebook Auussteiger.
Mir wirds zuviel, könnte nun lang schreiben, aber werdet ihr Facebook weiterhin nutzen oder steigt/oder seid ihr schon ausgestiegen?

Wozu überhaupt noch ein Handy? Wenn alle Leute der Meinung sind, man muss sich Nachrichten auf der Pinnwand hinterlassen.
Leute beginnen schon richtig zu diskutieren, anstatt persönlich zum Handy zu greifen und ein ordentliches Telefonat zu machen.

Noch dazu, die AGB Änderungen ohne Einverständnis der Nutzer. Datenschutz bla bla bla...
Irgendwann kommt eine Plattform, wo man nur den Namen eingeben muss und schon weiß jeder was du die letzten Jahre eingekauft hast.
Und Facebook wird sich natürlich abgesichert haben. Was ich beobachten konnte, war das markieren von Freunden, zu der FB aufgefordert hat... ab und zu soll man auf Fotos seine Freunde markieren. Der Nutzer merkt jedoch nicht, dass Facebook dazu lernt und ein Gesichtserkennungssystem dahinter verbaut hat... wozu das mal führen wird?

Nicht gegen Mark Zuckerberg, aber er hat eine Höllenmaschine aufgestellt und ja ich glaube Facebook hat vielen Menschen schon großes Leid angetan... Menschen die sich vieles zu Herzen nehmen.

Könnte weiter ausführen... aber fuck it, ich brauchs nicht. Nur Stress und brachte mir mehr Ärger als Freude.

Oh ja, es ist für mich wie eine Art Weihnachtsgeschenk. Aus Facebook auszusteigen. Ich werde es genießen wenn mal wieder das Handy läutet. :) Oder nicht. :D

deLuxX`
2010-12-23, 16:09:54
Mir wirds zuviel, könnte nun lang schreiben, aber werdet ihr Facebook weiterhin nutzen oder steigt/oder seid ihr schon ausgestiegen?

War noch nie bei FB drin.;)
Diesen Wahnsinn muss ich mir nicht antun.

F5.Nuh
2010-12-23, 16:10:21
Find ich gut, Facebook ist ein Höllenportal. Bin kein Fan von dieser Website und ähnlichem Like StudiVZ usw. MSN und Co. und Handy sind da deutlich besser. Aber am besten ist immer noch RL ;)

Feuerpfote
2010-12-23, 16:10:46
Danke für die InfO. Gleich explodieren mir die Eier.

MiamiNice
2010-12-23, 16:15:34
Wozu überhaupt noch ein Handy? Wenn alle Leute der Meinung sind, man muss sich Nachrichten auf der Pinnwand hinterlassen.

Facebook App?!?

Hat einen neuen Scirocco in der Gerage aber kein Handy mit der Facebook App .. Schäm Dich. Also wirklich ^^

Shink
2010-12-23, 16:24:42
Gleich explodieren mir die Eier.
Danke für die Info.;(

@Topic:
Was zum Geier hat das jetzt mit Handy zu tun?
"Kein Schwein ruft mich an"-Panik oder wie?

Persönlich bin ich auch nicht bei FB. Das hat aber keinen Grund.:rolleyes:

Nick Nameless
2010-12-23, 16:27:47
Hab keinen. Hätte nie gedacht, dass sich social networking so durchsetzt. Hab's immer für Weiberkram gehalten, lol. Mit Kumpels zusammenhocken, einen trinken, Karten spielen, den ganzen Abend viel Scheiße reden, herrlich. Aber chatten, mailen, permanentes Austauchen, omg. Ich bin dafür zu unkommunikativ und will niemand durch Missachtung "verletzen". :freak:

-tk|doc-
2010-12-23, 16:31:06
@Dadi: Glückwunsch...die Frage ist nun nur noch: wie viel Daten hat fb nun weiterhin über dich? Und wann wirst du wieder darüber stolpern...

Migrator
2010-12-23, 16:33:14
Wieso muss man einen Fred über seinen FB Ausstieg eröffnen? :uponder: Soll dies der Aufruf zu einer anonymen Selbsthilfegruppe sein?

Lyka
2010-12-23, 16:35:50
ich verstehe den Sinn des Threads nicht. Ich vermute die Intention eher in "ich bin kein Nutzer mehr, weil.... ->alle anderen gehen und es in ist, und es nicht mehr elitär ist".

ich nutz es sehr gerne und bin bekennendes Mitglied. Wenn ich damit keine Elite mehr bin, dann tangiert mich das peripher... aber hey, nach coca cola, microsoft und google ein neues Feindbild. mal schaun, was als nächstes kommt :D

frix
2010-12-23, 19:06:15
naja facebook aussteiger sind nun ab sofort die coolen jungs, is doch klar.

urfaust
2010-12-23, 19:10:40
schon ziemlich beeindruckend wie er den Ausstieg aus dieser Sekte geschafft hat, steht er denn jetzt unter Polizeischutz?

alkorithmus
2010-12-23, 19:11:55
naja facebook aussteiger sind nun ab sofort die coolen jungs, is doch klar.

Nein, die coolen sind und bleiben die, die nie bei Facebook waren.

Und Dada: Ein kurzer Satz im "Worüber freut ihr euch"-Thread hätte auch gereicht.

MSABK
2010-12-23, 19:14:18
Ich verstehe es nicht, wenn jemand einen Dienst ned nutzen will dann soll er es nicht nutzen. Kann ja jeder selber entscheiden.

soLofox
2010-12-23, 19:25:03
[x] ausgestiegen vor 3 monaten

die politik gefällt mir nicht und der umgang mit den daten.

Lyka
2010-12-23, 19:28:11
schon ziemlich beeindruckend wie er den Ausstieg aus dieser Sekte geschafft hat, steht er denn jetzt unter Polizeischutz?

das mit der Sekte ist mir auch vorhin eingefallen.... <wir kriegen ihn wieder, muhahaha> :eek:

drexsack
2010-12-23, 19:35:20
Hmm also bei mir melden sich eher alle bei StudiKZ ab und gehen zu FB (y)

Lyka
2010-12-23, 19:49:30
Hmm also bei mir melden sich eher alle bei StudiKZ ab und gehen zu FB (y)

ja, das liegt auch an den Buschfunknachrichten, die nur noch "Farmville! Kindom Blah" heissen -.-'

drexsack
2010-12-23, 20:00:27
Joa Studi ist irgendwie tot, da kann man auch einmal die Woche reingucken und verpasst nix.

master_blaster
2010-12-23, 20:11:37
naja facebook aussteiger sind nun ab sofort die coolen jungs, is doch klar.
Nein, die coolen sind und bleiben die, die nie bei Facebook waren.

Und Dada: Ein kurzer Satz im "Worüber freut ihr euch"-Thread hätte auch gereicht.

Genau so ist das. Ich war auch noch nie da, oder in irgendeinem anderen Netzerk. Zeitverschwendung. Das Leben außerhalb der virtuellen Realität ist doch interessanter.
Ich muss leider beobachten, dass Menschen die früher sehr aktiv waren, die ich sehr geschätzt habe und mit denen ich gerne zusammen war, ihr Leben komplett auf Facebook und die dort neu erweorbenen "Partyfreunde", deren Namen sie in 10 Jahren schon nicht mehr wissen, ausrichten. In meinen Augen ist Facebook ein Werk des Teufels.

THUNDERDOMER
2010-12-23, 20:13:40
Facebook bin ich nie angemeldet und will ich auch nicht. MySpace, Jappy, SchülerVZ, StudiVZ, Facebook und ... macht blöd und vergeudet meine Zeit! Facebook ist Datenkrake wie Google! Habe sogar Facebook Like-Buttons und Spionage geblockt dank Adblock Plus :biggrin:

Ich werde meine Account Stayfriend auch abmelden und löschen, bin fast nie online dort.

Übrig hab ich nur noch twitter. Nicht so schlimm wie Facebook, man braucht nur die Namen und Passwort, mehr nix.

drexsack
2010-12-23, 20:19:08
twitter ist doch noch der mit Abstand behindertste Dienst von allen, als ob irgendwenn die 140 Zeichen Gehirnfürze von Hinz und Kunz interessieren würden. Attention whore hoch dreitausend quasi.

edit: Achja, bei FB musst du auch nicht deinen ganzen Lebenslauf plus Bettgeschichten angeben. Viel mehr als Nick und PW brauch man da auch nicht.

THUNDERDOMER
2010-12-23, 20:21:24
twitter ist doch noch der mit Abstand behindertste Dienst von allen, als ob irgendwenn die 140 Zeichen Gehirnfürze von Hinz und Kunz interessieren würden. Attention whore hoch dreitausend quasi.

Ich twittere nicht so oft und merke auch dass die doof sind. Langweilige Tweets. Facebook verlangt beim Anmelden die Adresse.

Popeljoe
2010-12-23, 20:26:02
Ich bin FB Verweigerer.
Was über diese Plattform an persönlichen Daten gedealt wird, schreckt einfach nur ab.
http://www.southpark.de/alleEpisoden/1404/

drexsack
2010-12-23, 20:32:27
Ich twittere nicht so oft und merke auch dass die doof sind. Langweilige Tweets. Facebook verlangt beim Anmelden die Adresse.

Du meinst die email, oder? Da kann man ja auch zur Not kurz irgendeine Schrott-email eröffnen.

Niall
2010-12-23, 20:41:55
Nicht schon wieder ein Datenkraken-ich will anonym bleiben Thema.
Ich mein: »Hey, freut mich für dich dass wenn es dir da nicht mehr
passt, du dich abgemeldet hast, aber: So what?«

Das Thema ist doch mittlerweile sowas von durch und durch
alle Medienkanäle die es gibt gewandert, dass jeder Mensch
der sich nur ein bisschen informiert selbst für sich entscheiden
kann ob oder nicht und wenn, wieviel er preisgibt.

Ich glaube es wird soviel gesammelt, von dem wir nichts
wissen und wenn wir es wüssten auf die Barrikaden gehen
würden, da sind facebook & Co. nur die Spitze des Eisbergs.

Breiter treten will ich das Thema auch gar nicht treten.
Ich kenne Leute, die mit gefährlichem Halbwissen
Stellung zu social networks beziehen, völlig durch die Medien
verunsichert plötzlich nahezu panische Angst vor jeder
Eingabemaske bekommen. DAS finde ich schlimm.

Also, mitmachen oder nicht, es ist völlig und gänzlich egal.

Schückes,
Chris - whaaaa, ich meine Niall. :freak:

Lokalhorst
2010-12-23, 20:49:26
Ich twittere nicht so oft und merke auch dass die doof sind. Langweilige Tweets. Facebook verlangt beim Anmelden die Adresse.

Naja, liegt immer noch daran wem man folgt.

Ich nutze Twitter um mich über interessante Themen oder Ereignisse informieren zu lassen.
Das setzt natürlich voraus das man wirklich nur Leuten oder Seiten folgt die einem interessieren.
Twitter nutze ich quasi als Ergänzung zu RSS Feeds.
Ich selber Twittere aber nicht, wüsste auch nicht worüber.

Chemiker
2010-12-23, 21:19:20
AFAIK kann man seinen Account nicht löschen, nur stilllegen. Die Daten behält Facebook bis zum Ende von Facebook.
Ansonsten: Wayne?

Schdeffan
2010-12-23, 21:36:04
Noch dazu, die AGB Änderungen ohne Einverständnis der Nutzer. Datenschutz bla bla bla...
Ohne deinen Facebook-Account zu kennen weiß ich wo du wohnst, wie du aussiehst, welches Auto du fahrst und das dir jemand ans Fenster gerotzt hat.

M3NSCH
2010-12-23, 21:46:28
Ich werde meine Account Stayfriend auch abmelden und löschen, bin fast nie online dort.




wie kann man seinen account dort löschen?

Facebook nervt! Habe nach ca 1 jähriger nutzung auch mein konto gekündigt, irgendwann habe ich nur noch die privaten messages gecheckt (ein kurzer blick nach links oben und das wars).... na dann benutz ich doch lieber Mail....

tombman
2010-12-23, 22:01:28
Ich nutz nicht mal SMS....VOICE oder RL - Rest ist für Kinder...

Reneeeeeee
2010-12-23, 22:13:12
Ich verstehe die Leute nicht die sich dort erst anmelden ^^ , ich kann mit solchen Netzwerken absolut nichts anfangen.

darph
2010-12-23, 22:25:39
Zwischen den Facebook-Whores, die bei jeder Umfrage-App mitmachen und jedes Spiel spielen und jedes Geschenkdingsbums öffnen und den eigenbrötlerischen, selbsternannten (und vermeintlichen) Abstinenzeliten gibt es zum Glück noch eine ganze Menge Leute mit einer gesunden Portion Menschenverstand und Medienkompetenz, die es tatsächlich schaffen, einen Dienst gewinnbringend zu nutzen.


Du hast also kein Facebook mehr. Hm. Heißt das, daß du jetzt wieder mehr Energie für das Forum hier hast?


Magst du dann nicht vielleicht doch wieder zu Facebook gehen? Bitte?

DK2000
2010-12-24, 06:24:42
Erinnert mich an die Pseudo Digital Aussteiger die all ihre Medien wie CDs, DVDs und Bücher verticken da sie ja jetzt alles platzsparend auf ihrem Macbook / Iphone / Ipad haben.
Und sowas nennt sich dann auch noch Minimalist! ;D

Geldmann3
2010-12-24, 07:21:05
Auch ich möchte Facebook nicht unterstützen, denn es ist ein Werk des Teufels.
Satan weiche!!

_DrillSarge]I[
2010-12-24, 07:23:03
edit: Achja, bei FB musst du auch nicht deinen ganzen Lebenslauf plus Bettgeschichten angeben. Viel mehr als Nick und PW brauch man da auch nicht.
ich finde es schon interessant, wieviel facebook über dich weiss, selbst mit fake-namen. durch verlinkung mit freunden/diensten/was deine freunde preisgeben (indirekt über dich unzo)/usw.. dieser dienst hat da eine erstaunliche präzision entwickelt und es schreckt mich ab.
gut, den bekloppten, die da auch ihren mail-account, tausende (freiwillig abgegebene) persönliche daten eingeben, kackzeiten, etc. pp kann keiner mehr helfen.

nggalai
2010-12-24, 07:43:43
Wozu überhaupt noch ein Handy? Wenn alle Leute der Meinung sind, man muss sich Nachrichten auf der Pinnwand hinterlassen.
Leute beginnen schon richtig zu diskutieren, anstatt persönlich zum Handy zu greifen und ein ordentliches Telefonat zu machen.
Jeder tickt halt etwas anders. Ich z.B. hasse es, zu telephonieren. HASS, in Großbuchstaben. Ich mag es nicht, wenn mir diktiert wird, wann ich gefälligst kommunikativ zu sein habe – ergo bin ich auch nur selten auf Jabber und ICQ online. Entsprechend bevorzuge ich Mails und PNs; da kann ich dann „sprechen“, wenn ich Zeit, Lust und Energie für habe. Ohne, dass mich jemand ungeduldig zuspammt, weil ich es gewagt habe, 10 Minuten auf ICQ nicht zu reagieren (trotz „Away“-Status).

5tyle
2010-12-24, 07:55:50
Müssen bei FB Nachrichten (PNs) nicht aus rechtlichen Gründen mitgeloggt bzw. ausgewertet werden?

Weiß jemand ob FB auch den Input seines Chats mitloggt oder auswertet?

Erinnert mich irgendwie an eine Situation in der mal ein Admin einer anderen Seite mit ner mittelgroßen Community sämtliche private Nachrichten in Echtzeit in einen öffentlichen IRC-Channel geloggt hat, ohne wirklich den Usern Bescheid zu geben... War sehr lustig.... :) (nicht für alle)

Wenn ich wirklich ein persönliches Gespräch führen möchte kann ich das sowieso ohne Hilfe irgendwelcher Drittanbieter/Server.

urfaust
2011-01-05, 12:25:57
Facebook ist ideal für Philanthropen

mir hingegen gehen schon zahlreiche Leute in der Realität auf den Sack,
warum soll ich mir das auch noch bei Facebook antun? :rolleyes:

Zwergi
2011-01-05, 13:06:55
Ich habe einen sehr spärlich eingerichteten Facebook-Account. Net, dass ich mich darum gerissen hätte, ich hatte anfangs echt Verständnisprobleme, ich wurde eingeladen afair. "Leider ist FB aktuell die einzige Möglichkeit mit meiner Mutter zu kommunizieren (auch wenn wir das nicht tun, aber es ist irgendwie beruhigend zu wissen, dass man könnte) und mit ein paar alten Freunden und Bekannten. Aber es nervt mich zunehmendst. Diese Spiele-Knuddel-Glitzerbilder-behinderte Frage-Antwort-Spielchen-ich-kack-in-dein-Bett-und-du-zeigst-deinen-Freunden-dass-dir-das-gefällt-Kram sind ja leider net zu blockieren.

Kjell Ragnar hat eigentlich gar net Unrecht ;(

Zwergi
2011-01-05, 13:07:10
Ich habe einen sehr spärlich eingerichteten Facebook-Account. Net, dass ich mich darum gerissen hätte, ich hatte anfangs echt Verständnisprobleme, ich wurde eingeladen afair. "Leider ist FB aktuell die einzige Möglichkeit mit meiner Mutter zu kommunizieren (auch wenn wir das nicht tun, aber es ist irgendwie beruhigend zu wissen, dass man könnte) und mit ein paar alten Freunden und Bekannten. Aber es nervt mich zunehmendst. Diese Spiele-Knuddel-Glitzerbilder-behinderte Frage-Antwort-Spielchen-ich-kack-in-dein-Bett-und-du-zeigst-deinen-Freunden-dass-dir-das-gefällt-Kram sind ja leider net zu blockieren.

Kjell Ragnar hat eigentlich gar net Unrecht ;(

Lyka
2011-01-05, 13:08:03
Verdammt, da frag ich mich, wieso ich keine entsprechenden Meldungen mehr bekomme ;D... vermutlich, weil ich unbeliebt bin -.-'

drexsack
2011-01-05, 13:08:46
Doch, du kannst doch jeden Scheiß blockieren, wenn du mit der Maus auf dem ensprechenden Eintrag bist, erscheint oben rechts ein kleines x.

Zwergi
2011-01-05, 13:12:30
Ja, da kannst dich zu Tode klicken, ich krieg immernoch ganz viele dieser Meldungen. ;(

Lyka
2011-01-05, 13:15:25
ich habe die Leute gebeten, mir das nicht mehr zu schicken, da ich Sie sonst als Freunde löschen muss :D...-.-'

Eidolon
2011-01-05, 13:21:20
Genau so ist das. Ich war auch noch nie da, oder in irgendeinem anderen Netzerk. Zeitverschwendung. Das Leben außerhalb der virtuellen Realität ist doch interessanter.
Ich muss leider beobachten, dass Menschen die früher sehr aktiv waren, die ich sehr geschätzt habe und mit denen ich gerne zusammen war, ihr Leben komplett auf Facebook und die dort neu erweorbenen "Partyfreunde", deren Namen sie in 10 Jahren schon nicht mehr wissen, ausrichten. In meinen Augen ist Facebook ein Werk des Teufels.

Nur wieso macht es den Leuten mehr Spaß, mit FB Freunden was zu machen, als mit Dir? ^^

EvilTechno
2011-01-05, 13:42:05
Ich lehne FB und alle anderen social networks ab. Die Idee dahinter mit meinen Daten Geld zu verdienen kann mir einfach nicht gefallen. Gleichzeitig sehe ich intelligente, hart arbeitende Menschen die ich sehr schätze, die nach der Arbeit ganz in FB samt den Minispielen aufgehen. Da ich kein Recht habe diese Menschen zu Idioten zu erklären kann ich nur sagen: Wenn einen der Datenhandel nicht stört und man seinen privaten Daten den Wert null zumisst, dann ist FB sicher toll.

Aber es geht bei FB nicht um lustige Fische. Es geht um Kommerz. Auf beruflichen Gründen habe ich mir einen FB account zugelegt. Nackt, nur mit EINEM Freund. Und es ist unfassbar was FB mir vorschlägt oder an Freunden anbietet. Wenn ich davon ausgehe dass die 3mal soviel wissen wie sie mir zeigen, dann ist das unfassbar viel. Furchteinflössend!

Aber die meisten Selbstständigen hier werden sich ausmalen können was man mit zielgerichteter Ansprache über FB anrichten kann, und was einen das über konventionelle Werbemedien kosten würde. Darum wird die Berichterstattung der Medien über FB mehr und mehr kritisch werden, je stärker denen auffällt, dass viele ihrer klassischen Werbepartner abwandern.

Ich finde deinen Ausstieg gut. Aus reinem Bauchgefühl heraus. Bringen wird er natürlich nicht viel. :-)

demklon
2011-01-05, 13:47:52
Facebook ist doch lame, ich habe mich da einmal angemeldet,
und dann waren da fast alle meine alte Klasse, ich bin aber nur mit nem Fakepic drinnen.
aus sicherer Quelle weiß ich, daß Facebook total abgebrüht ist, ist auch eine US Firma, die es leitet.
wenn ein nutzer stirbt, sind seine Daten für immer in facebook, und dümpeln noch Jahrzehnte auf irgend einem mirror vor sich hin.

ich halte es für totale Zeitverschwendug.

Lyka
2011-01-05, 14:00:54
aus sicherer Quelle weiß ich, daß Facebook total abgebrüht ist, ist auch eine US Firma, die es leitet.

... danke für die Info :eek: ich wusste das gar nicht..... nicht -.-'

FeuerHoden
2011-01-05, 14:05:00
Ich habe einen FB-Account, allerdings nur um hin und wieder zu kontrollieren ob nicht einer meiner bekannten etwas von mir veröffentlicht. Dieser eigentlich unkontrollierbare Faktor macht mir eigentlich noch sehr viel mehr Angst. Man kann nie wissen was andere von einem ins Internet stellen, ob absichtlich oder aus Versehen: "Ich´hab gar nicht gesehen dass du auch auf dem Foto drauf bist ....".
Deswegen ist es mir auch NICHT egal wenn 'Freunde' von mir auf Facebook sind. Ich rate jedem unentwegt sich von Facebook abzumelden und alle Aktivitäten einzustellen und ich werde nicht müde das immer und immer wieder zu wiederholen.

Armaq
2011-01-05, 14:15:14
Facebook bietet mir die Möglichkeit mit vielen Leuten in losem Kontakt zu bleiben. Das finde ich super, denn so kann man auch nach 8 Monaten mit Kommilitonen quatschen, oder mit denen die in China sind.

Eggcake
2011-01-05, 14:19:42
Ich bin etwas hin und her gerissen.

Ich schreibe praktisch nix auf FB. Mich interessiert einfach, was meine alten Kollegen am machen sind.

Einerseits ist's auf FB extrem oberflächlich, von daher kann man sich's sparen. Andererseits, kann man auch sagen: "Besser als nichts".
Aber die Frage die ich mir stelle: wäre FB nicht, würde man dann nicht öfters "RL" zusammenkommen und sich austauschen etc.?

Aber naja...ich lass es mal noch, habe aber vor auszusteigen...Wochen, Monate...

Lyka
2011-01-05, 14:22:42
RL ist eine gute Sache, besonders für Treffen, bei sozialverträglichen Arbeitszeiten... treffe eine Bekannte, mit der ich mich oft bei FRITZ!Box schreibe, erst nächste Woche wieder, nachdem wir uns im oktober das letzte Mal sehen konnten, dank Arbeitszeit. daher freu ich mich über die Möglichkeit, auch so Kontakt zu halten... :)

Neosix
2011-01-05, 14:31:19
Ich hab nach Jahrelangem Kmapf n acc gemacht, da steht aber außer meinem namen und email nix weiter drin, auch drücke ich auf keine i like knöpfe rum (bin ich nicht dauern eingeloggt).
FB ist für mich ein erweiterter sms dienst für leute die ich sonst nicht erreichen kann und die kein ICQ nutzen.

radi
2011-01-05, 14:35:31
Ja, da kannst dich zu Tode klicken, ich krieg immernoch ganz viele dieser Meldungen. ;(
[x] Alle Beiträge dieses Nutzers blockieren

Sofern man keine 200Leute hat die nur Scheisse posten sollte das klappen

Lyka
2011-01-05, 14:41:36
[x] Alle Beiträge dieses Nutzers blockieren

Sofern man keine 200Leute hat die nur Scheisse posten sollte das klappen

jepp. ist sehr hilfreich (y)

abaddon
2011-01-05, 14:45:15
Lustig.

Vor drei Tagen habe ich mich in allen Online-Communitites abgemeldet und mich bei Facebook angemeldet. Quasi "Eins für Alles".

Nunja, mittlerweile überlege ich, mich bei Facebook auch wieder abzumelden und den ganzen Krams ein für alle mal zu lassen.

Unioner86
2011-01-05, 15:12:40
So langsam bin ich richtig neugierig geworden was so alles auf FB abgeht......,man sollte sich doch wirklich mal dort anmelden!;)

Acid-Beatz
2011-01-05, 15:24:38
Aber es geht bei FB nicht um lustige Fische. Es geht um Kommerz. Auf beruflichen Gründen habe ich mir einen FB account zugelegt. Nackt, nur mit EINEM Freund. Und es ist unfassbar was FB mir vorschlägt oder an Freunden anbietet. Wenn ich davon ausgehe dass die 3mal soviel wissen wie sie mir zeigen, dann ist das unfassbar viel. Furchteinflössend!


Die Vorschläge stammen von deinen Freunden, die deine e-Mailadresse "freigegeben" haben, sprich sie haben Facebook erlaubt ihr Adressbuch zu durchwühlen.

Finch
2011-01-05, 15:34:21
Man muss Facebook ja schon für sehr bedeutend halten, wenn man seinen "ausstieg" online verbreiten muss ;)

GBWolf
2011-01-05, 15:43:56
gratz, war nie in Facebook :)

GBWolf
2011-01-05, 15:46:54
Joa Studi ist irgendwie tot, da kann man auch einmal die Woche reingucken und verpasst nix.


Und genau das macht es widerum sympatisch :)

Lyka
2011-01-05, 15:50:05
Und genau das macht es widerum sympatisch :)

ja, das letzte Forum, wo nichts abgegangen ist... ist tot... hat sich also gelohnt :)

Eggcake
2011-01-05, 15:54:21
Es ist mittlerweile auf FB auch nicht mehr ganz so schlimm wie früher, wo jeder Dödel irgend ein dämliches Spiel gespielt hat und diese Info unbedingt überall verbreiten musste. Oder für jeden Scheiss eine Statusnachricht erstellt hat.

Das ist mittlerweile viel seltener geworden und man beschränkt sich auf wesentliche Dinge.

Marscel
2011-01-05, 16:03:25
Herrje, facebook und "Höllenmaschine". Vom Essen kann man auch fett werden, ein nicht Fress-Behinderter wirds trotzdem nicht.

Ich kenn mittlerweilse selbst genügend Leute, die ohne fb Entzugserscheinungen kriegen. Selbst Schuld, wer nicht die Distanz wahren kann.

Eggcake
2011-01-05, 16:08:57
Vor FB Entzugserscheinungen - weit davor - kommen bei mir wohl eher 3DC Entzugserscheinungen :>

drexsack
2011-01-05, 16:34:09
Vor FB Entzugserscheinungen - weit davor - kommen bei mir wohl eher 3DC Entzugserscheinungen :>

Jap, same here. Und hier stehen bestimmt auch mehr Infos über mich als bei FB :D

Hydrogen_Snake
2011-01-05, 21:23:52
Hallo,

ich bekenne mich ab heute als Facebook Auussteiger.
Mir wirds zuviel, könnte nun lang schreiben, aber werdet ihr Facebook weiterhin nutzen oder steigt/oder seid ihr schon ausgestiegen?

Wozu überhaupt noch ein Handy? Wenn alle Leute der Meinung sind, man muss sich Nachrichten auf der Pinnwand hinterlassen.
Leute beginnen schon richtig zu diskutieren, anstatt persönlich zum Handy zu greifen und ein ordentliches Telefonat zu machen.

Noch dazu, die AGB Änderungen ohne Einverständnis der Nutzer. Datenschutz bla bla bla...
Irgendwann kommt eine Plattform, wo man nur den Namen eingeben muss und schon weiß jeder was du die letzten Jahre eingekauft hast.
Und Facebook wird sich natürlich abgesichert haben. Was ich beobachten konnte, war das markieren von Freunden, zu der FB aufgefordert hat... ab und zu soll man auf Fotos seine Freunde markieren. Der Nutzer merkt jedoch nicht, dass Facebook dazu lernt und ein Gesichtserkennungssystem dahinter verbaut hat... wozu das mal führen wird?

Nicht gegen Mark Zuckerberg, aber er hat eine Höllenmaschine aufgestellt und ja ich glaube Facebook hat vielen Menschen schon großes Leid angetan... Menschen die sich vieles zu Herzen nehmen.

Könnte weiter ausführen... aber fuck it, ich brauchs nicht. Nur Stress und brachte mir mehr Ärger als Freude.

Oh ja, es ist für mich wie eine Art Weihnachtsgeschenk. Aus Facebook auszusteigen. Ich werde es genießen wenn mal wieder das Handy läutet. :) Oder nicht. :D

Lol. Du trendhure. Morgen ist google buhman bist du von google weg etc.
Ich finde es mittlerweile viel praktischer Facebook als Kontaktmittel zu nutzen.

Vikingr
2011-01-05, 21:34:52
Vor FB Entzugserscheinungen
War nie bei FB & deshalb auch logischerweise keine Entzugserscheinungen...GottseiDank.:)

wohl eher 3DC Entzugserscheinungen
DAS trifft's allerdings schon eher.:biggrin:

Der Sandmann
2011-01-06, 22:07:43
Also ich arbeute seit 2 Monaten mit 20 - 25 jährigen zusammen und dort sind die CommunityNetzwerke sehr populär. Ob es nun Facebook, Studi, Mein, SchülerVZ ist. Selbst alte Plattformen wie ICQ werden da als erste Daten getauscht.

Mich würde mal eine Altersumfrage in diesem Forum interessieren die im Zusammenhang mit Facebook und Co steht :)

Dadi
2011-01-07, 11:03:41
Lol. Du trendhure. Morgen ist google buhman bist du von google weg etc.
Ich finde es mittlerweile viel praktischer Facebook als Kontaktmittel zu nutzen.

Google ist schon lang Buhman, aber nutze es trotzdem... oh ja, ich benutze die Adressleiste gar nicht mehr, ich geb sogar links ins Googlesuchfeld ein. :freak: Mir egal, der Ausstiegsgrund war auch um mehr soziale Kontakte zu pflegen. Bei Facebook wars eher Asozialität. ^^
Kira ist ne größere Trendhure. :biggrin: Er kauft neue Kühlschränke ein... SSD, moderne Wecker, Steckdoseninternet, Ultraschallreinigungsgeräte, Netbook Sleeve, neue Autoradios... Er ist sogar so im Trend, dass Kira auf diesen Beitrag reagieren wird. :freak: muha.

Lyka
2011-01-07, 11:10:26
nana, gleich auf andere mit dem Finger deuten ;) das hat nichts mit dem Sachverhalt des Threads zu tun :)

btw. es gibt kaum bessere Möglichkeiten, für sein Blog Werbung zu machen als ein Social Network :)

Morale
2011-01-07, 11:35:54
Mir egal, der Ausstiegsgrund war auch um mehr soziale Kontakte zu pflegen.
Hab gehört das kann man auch mit FB, natürlich ned wenn man es ned gebacken bekommt mal den PC auszumachen oder am Tag 10 Std vor FB hängt um zu gucken wer von den 300 "Freunden" denn jetzt schon wieder irgendeinen Kack gepostet hat.

FB ist ganz ok, ich adde nur Leute die ich wirklich kenne und mit denen ich im RL auch was zu tun habe.
Das beschränkt schonmal den Spam den man jeden Tag hat.
Desweiteren postet man dann nur normale Sachen da und beschränkt den Zugriff auf die privaten Daten dann hat man damit auch keine Probleme, ausser es stört einen wenn die Freunde wissen wo man wohnt oder wie man aussieht ja schlimme Sachen.

Ich schau vielleicht 2-5 mal die Woche kurz auf FB ob jemand was schönes/nützliches/interessantes gepostet hat ob jemand wohingeht wo ich avielleicht auch hinwill, ob mich jemand eingeladen hat, ob wer Geburstag hat (ja das kann ich mir schlecht merken :))

phizz
2011-01-07, 12:45:47
meiner meinung nach ist facebook ein mächtiges werkzeug um den normalen sozialen umgang mit menschen nahezu komplett abzuschaffen. sobald das einkaufen von lebensmittel im internet gängig/standard wird, wird es auch bei vielen so sein. behaupte ich und bin auch davon überzeugt.

wenn ich schaue wieviele kinder heut zu tage auf der straße sind oder auf dem spielplatz und wieviel es damals for 5-15 jahren waren.....

Icq hat damals schon dazu geführt das man mehr im inet labert, anstatt sich mal irgendwo zu treffen.
manche kollegen die ich kenne sind dadurch zu faul geworden mal eben 2-3 minuten mit fahrrad oder roller vorbei zu fahren.:confused:

Facebook,wkw,studivz und schüler vz sind unglaublich mächtige plattformen die komplette leben zerstören können. mobbing,ausgrenzung, bösartige gruppenformierungen,fotos die nie an die öffentlichkeit kommen sollten, ausschluss von kinder ohne internet usw...
durch diese selbstangelegten stasi-akten machen sich viele einfach zu gläsern. meine freundin hat einen wkw acc, dort bin ich mal durchgesurft. dabei viel auf das bei vielen mädels, mitfreizügigen fotos, immer irgendwelche alten männer kommentieren. pedobär....

manche leute definieren sich gar dadurch wieviele leute sie "kennen" heißt unter "friends" in diesen portalen haben.

hoffentlich wird es bald mal wieder trend sich "outdoor" schön "dirty" zu machen und "realschwitz" bei "real life sport" zu haben.

ich hab mich nirgends angemeldet.
wenn ich angemeldet wär würd ich jetzt twittern "ich bin schachten"

Lyka
2011-01-07, 12:50:13
sag mal, phizz, du wohnst aufm Dorf? Nur eine Frage bezüglich deines weitgefächerten Freundeskreises ohne virtuelle Kommunikation...

phizz
2011-01-07, 12:54:41
dörfchen eher :biggrin:

Morale
2011-01-07, 13:04:25
Ich glaub als das Telefon rausgekommen ist war die gleiche Aufregung vorhanden

"Das Telefon das neuste Werkzeug des Teufels. Nun muss keiner mehr nach draussen gehen um mit anderen zu reden, nein man macht es direkt von zuhause aus.
Bald wird jemand den Bringdienst erfinden und keiner muss mehr sein Haus verlassen.
Wo sich gestern auf dem Marktplatz noch 100 von menschen unterhalten haben herscht heute gähnende leere, da jeder nurnoch das Teufelswerk Telefon benutzt.
Der Hersteller reibt sich auch schon die gierigen Hände kann er doch ohne Probleme Gespräche abhören in dem es um den privatesten Klatsch geht."

;D

Dadi
2011-01-07, 13:31:31
Hab gehört das kann man auch mit FB, natürlich ned wenn man es ned gebacken bekommt mal den PC auszumachen oder am Tag 10 Std vor FB hängt um zu gucken wer von den 300 "Freunden" denn jetzt schon wieder irgendeinen Kack gepostet hat.

FB ist ganz ok, ich adde nur Leute die ich wirklich kenne und mit denen ich im RL auch was zu tun habe.
Das beschränkt schonmal den Spam den man jeden Tag hat.


Ich hatte etwa 250 Leute drin. Und nein, ich nehme nicht jeden an. Es sind alles Leute mit denen ich im RL intensiven und in der Vergangenheit etwas zu tun hatte. ca 80% der 250 Kontakte, sind Vergangenheit. Um es mal zu sagen. :) Und trotzdem hats genervt...


Ich glaub als das Telefon rausgekommen ist war die gleiche Aufregung vorhanden

"Das Telefon das neuste Werkzeug des Teufels. Nun muss keiner mehr nach draussen gehen um mit anderen zu reden, nein man macht es direkt von zuhause aus.
Bald wird jemand den Bringdienst erfinden und keiner muss mehr sein Haus verlassen.
Wo sich gestern auf dem Marktplatz noch 100 von menschen unterhalten haben herscht heute gähnende leere, da jeder nurnoch das Teufelswerk Telefon benutzt.
Der Hersteller reibt sich auch schon die gierigen Hände kann er doch ohne Probleme Gespräche abhören in dem es um den privatesten Klatsch geht."
;D

Nice. Hehe...

Morale
2011-01-07, 13:43:05
Also ich hab derzeit 21 Leute drin, davon kenn ich wie gesagt jeden sehr gut und seh die meisten auch mehrmals die Woche bis 2/3 mal im Monat.
Ausnahmen die grade im Ausland etc sind gibts auch.

Falls mich einer anschreiben würde a la "wir haben uns doch vor 3 Jahren mal aufm Konzert gesehen lass Freunde werden"
nehm ich nicht an solange ich ihn nicht wirklich mal wiedersehe oder wir uns dort gut unterhalten können

Nur damit die Leute mit ihrem Status mich vollstopfen, nein danke.

phizz
2011-01-07, 14:10:42
Ich glaub als das Telefon rausgekommen ist war die gleiche Aufregung vorhanden

ne aber als die "vorratsdatenspeicherung" kam.
da sind se alle ausgetickt und sich warscheinlich gleichzeit ein account angelegt mit name geburtsdatum bild, verzeichnis mit beeinflußbaren personen aka freunde, geschmäcker für film/musik/bücher, meist noch die schulen/kindergarten und jetziger beruf, beziehungsstatus, fotos vom auto mit nummernschild..............

aber vorratsdatenspeicherung war dann böse. ja ne is klar

Morale
2011-01-07, 14:29:47
Ich hab bei FB nur sachen die ich da veröffendlichen will.
Also darf ich mich als FB User trotzdem nicht über eine Datenspeicherung beschweren die ohne meine Erlaubnis Daten von mir sammelt?

Und der Telefonvergleich passt schon.
Ich geht trotz FB mit Kumpels raus, geh mal zu denen über FB kann man ned schön ein bier trinken und Film gucken.

Ich hoffe du nutzt statt des Telefons immer deine Füße wenn du mit jemandem sprechen willst.
Nicht?
Tja die Leute aus dem Pre-Telefonalter wären erschrocken!

phizz
2011-01-07, 15:12:26
Also darf ich mich als FB User trotzdem nicht über eine Datenspeicherung beschweren die ohne meine Erlaubnis Daten von mir sammelt

genau meine meinung
wer bei FB bilder von sich hochlädt und damit die eigentumsrechte an FB übergibt, was dazu führt das FB ohne eine erlaubnis (außer dem einverständnis der AGB) mit den bildern machen kann was sie wollen, der hat für mein verständnis nicht das recht sich über datenschutzprobleme zu beschweren.

Ich geht trotz FB mit Kumpels raus, geh mal zu denen über FB kann man ned schön ein bier trinken und Film gucken.

? das versteh ich nicht

Morale
2011-01-07, 15:46:41
genau meine meinung
wer bei FB bilder von sich hochlädt und damit die eigentumsrechte an FB übergibt, was dazu führt das FB ohne eine erlaubnis (außer dem einverständnis der AGB) mit den bildern machen kann was sie wollen, der hat für mein verständnis nicht das recht sich über datenschutzprobleme zu beschweren.

Aha weil ich bei FB 1 oder 2 Bilder hochlade dich mich ganz normal zeigen wie ich mit Freunden ein Bier trinke oder beim Bergsteigen bin, darf ich nichts gegen einen Bundestrojaner sagen der z.b. meine Nacktbilder von mir aus dem PC sich beschafft?
Darf mich nicht über Vorratsdatenspeicherung aufregen die vielleicht zeigt wie ich gestern auf einer Schwulen Pornoseite war?
Das Fremde Leute einfach so gucken dürfen mit wem ich Emails geschrieben habe? Mit wem ich telefoniert habe?

Und alles weil ich ein Bild von mir ins Netz gestellt habe, ja heureka.

Wenn ja dann kann ich dir auch nedmehr helfen.

Ich kann von dir auch ein Bild machen, also zwar darf ich nicht sagen ich hab von DIR ein Bild gemacht sondern von dem Haus was im Hindergrund ist dann darf ich das trotzdem überall hochladen. Oder von dir in einer Menschenmenge darf ich auch ganz ohne dich zu fragen ich hoffe du ziehst jetzt bitte deine Tinfoilkapuze dir über wenn du das Haus verlässt.

? das versteh ich nicht
Du beschwerst dich darüber das FB das echte Leben ersetzt ich sage über FB kann ich nicht mit meinen Kumpels ein Bier trinken/Filme gucken.
Klar bei einigen Leuten ist das so, die hängen den ganzen Tag am PC aber die haben dann andere Probleme.

phizz
2011-01-07, 17:33:20
wie ich gestern auf einer Schwulen Pornoseite war?
Aha weil ich bei FB 1 oder 2 Bilder hochlade dich mich ganz normal zeigen wie ich mit Freunden ein Bier trinke oder beim Bergsteigen bin, darf ich nichts gegen einen Bundestrojaner sagen der z.b. meine Nacktbilder von mir aus dem PC sich beschafft?

der bundestrojaner lädt planlos bilder oder daten von deinem pc hoch ?
von schwulen biertrinkenden bergsteigern mit kumpels ?:biggrin: war nurn spaß

ich dachte es ging beim bundestrojaner nur um verbindungsdateien und kontakte.

Das Fremde Leute einfach so gucken dürfen mit wem ich Emails geschrieben habe?
das jedoch ist imho käse. mit wem du verkehrst zeigst du ja in deinem FB.


Ich kann von dir auch ein Bild machen, also zwar darf ich nicht sagen ich hab von DIR ein Bild gemacht sondern von dem Haus was im Hindergrund ist dann darf ich das trotzdem überall hochladen. Oder von dir in einer Menschenmenge darf ich auch ganz ohne dich zu fragen ich hoffe du ziehst jetzt bitte deine Tinfoilkapuze dir über wenn du das Haus verlässt.

Genau, du darfst nicht sagen das ICH es bin, und wenn mich nicht alles täuscht müsstest du es auch löschen wenn ich nicht auf dem bild zu sehen sein möchte. aber bei FB werden die Personen ja verlinkt, das heißt ich fahre über das gesicht und weis eben doch GENAU wer diese person ist, und mit einem weiteren klick weis ich dann auch gleich wieder viel zu genau was das für eine person ist.

Du beschwerst dich darüber das FB das echte Leben ersetzt ich sage über FB kann ich nicht mit meinen Kumpels ein Bier trinken/Filme gucken.
Klar bei einigen Leuten ist das so, die hängen den ganzen Tag am PC aber die haben dann andere Probleme.

ich hatte das von sinn her nicht verstanden weils eine strange grammatik hat.


is mir jetzt auch egal
du bist anscheinds ein FB fan, ich bin ein gegner

die diskussion ist hier sinnfrei.
wenn die ganzen user wenigstens alle so intelligent wären und sich über die folgen ihres handels bewusst sind wenn sie bestimmt inhalte hochladen, oder informationen über sich preisgeben....

Morale
2011-01-07, 17:47:30
mit wem du verkehrst zeigst du ja in deinem FB.

is mir jetzt auch egal
du bist anscheinds ein FB fan, ich bin ein gegner

die diskussion ist hier sinnfrei.
wenn die ganzen user wenigstens alle so intelligent wären und sich über die folgen ihres handels bewusst sind wenn sie bestimmt inhalte hochladen, oder informationen über sich preisgeben....

Klar mit jedem den ich eine Email schreibe oder telefoniere bin ich auch auf FB befreundet?

Ich bin weder FB Fan noch so ein FB Paranoider wie du anscheinend.
Meine FB Seite kann übrigens nur jemand ansehen der mit mir bereits befreundet ist. Du wirst kein Bild von mir finden und auch meine FB Seite nicht bei google wenn du meinen namen eingibst.
Und selbst wenn, was ist so schlimm wenn jemand weiß wo ich wohne, wie ich aussehe und dass ich gerne How i met ur mother gucke und bergsteige?
Und dass ich xyz kenne?

Aber in einem stimme ich dir zu, die Diskussion ist sinnfrei.

Schiller
2011-09-27, 15:43:06
Wer aussteigen möchte, sollte FB noch bisschen Arbeit machen. :D

http://gutjahr.biz/blog/2011/09/facebook-so-holst-du-dir-deine-daten/

Lyka
2011-09-27, 15:45:43
eine Bekannte ist wg. Timeline bei Facebook ausgestiegen... und wegen der Abo-Sache
die ein Hoax ist

http://www.sueddeutsche.de/digital/soziales-netzwerk-facebook-bestaetigt-tracking-ausgeloggter-nutzer-1.1150028

Tesseract
2011-09-27, 15:58:52
Ich verstehe es nicht, wenn jemand einen Dienst ned nutzen will dann soll er es nicht nutzen. Kann ja jeder selber entscheiden.
das mit dem "jeder selber entscheiden" ist so eine sache. ein kumpel von mir hatte z.B. nie einen FB-acc, musste aber neulich einen aufmachen weil ein bescheuerter studienkollege von ihm - um leute zu "bekehren" - alle anderen kommunikationskanäle (instant messanger usw.) außer FB absichtlich gekappt hat um nur noch so erreichbar zu sein und wenn man darauf angewiesen ist diese person erreichen zu können ist es mit dem "selber entscheiden" vorbei.

Schiller
2011-09-27, 16:17:42
das mit dem "jeder selber entscheiden" ist so eine sache. ein kumpel von mir hatte z.B. nie einen FB-acc, musste aber neulich einen aufmachen weil ein bescheuerter studienkolle von ihm - um leute zu "bekehren" - alle anderen kommunikationskanäle (instant messanger usw.) außer FB absichtlich gekappt hat um nur noch so erreichbar zu sein und wenn man darauf angewiesen ist diese person erreichen zu können ist es mit dem "selber entscheiden" vorbei.Dem hätte ich auch was gekappt. :|

Mosher
2011-09-27, 16:36:07
Auf solche Leute scheiß ich.
Ich hab zwar einen FB-Acc. aber ich kanns beim besten Willen nicht verstehen, wie jemand alles andere (Icq etc.) boykottiert, nur um seine "Kumpels" zu bekehren.

Mich hat mal ein flüchtiger Bekannter von vor mehreren Jahren bei FB hinzugefügt und irgendwie sowas gemeint wie: "Naja, die, die nicht bei FB sind, sind auch die Mühe nicht wert, Kontakt zu ihnen aufzunehmen"

Wir haben seitdem weder ein Wort, noch einen Buchstaben ausgetauscht

NiCoSt
2011-09-27, 17:15:00
Auf solche Leute scheiß ich.
Ich hab zwar einen FB-Acc. aber ich kanns beim besten Willen nicht verstehen, wie jemand alles andere (Icq etc.) boykottiert, nur um seine "Kumpels" zu bekehren.

klingt auch nach einer ziemlich einseitigen freundschaft, das sollte man dann eh hinterfragen...


Mich hat mal ein flüchtiger Bekannter von vor mehreren Jahren bei FB hinzugefügt und irgendwie sowas gemeint wie: "Naja, die, die nicht bei FB sind, sind auch die Mühe nicht wert, Kontakt zu ihnen aufzunehmen"

gestern habe ich auch erfahren das jemand aus unserem wohnhaus eine 100-mann-"party" angekündigt hat :/ zum kotzen dass der mist standard geworden ist. bin auch nicht bei FB...

Matrix316
2011-09-27, 17:36:25
das mit dem "jeder selber entscheiden" ist so eine sache. ein kumpel von mir hatte z.B. nie einen FB-acc, musste aber neulich einen aufmachen weil ein bescheuerter studienkollege von ihm - um leute zu "bekehren" - alle anderen kommunikationskanäle (instant messanger usw.) außer FB absichtlich gekappt hat um nur noch so erreichbar zu sein und wenn man darauf angewiesen ist diese person erreichen zu können ist es mit dem "selber entscheiden" vorbei.
Da schickt man eine SMS oder E-Mail.

Und wer das nicht hat, gehört eh geschlagen. *g*

Also IMO wer bei FB was reinstellt ist selbst Schuld. Da kann man gleich seine Pornoheftesammlung in den Vorgarten legen und sich aufregen, dass ein Vorbeigehender die sieht. ;)

Diese ganze Hysterie finde ich nur lächerlich. Die Leute schreiben da sonstwas rein und wundern sich, dass es da steht.

Lyka
2011-09-27, 17:37:05
deshalb stell ich nur Sachen rein, die ich mich auch getrauen würde, in den Vorgarten zu legen :D

aber wenn ich Kollegen lese, die Ihre Saufgelage dort posten :ulol: das ist recht dumm.

Masterp
2011-09-27, 17:39:14
@Threadersteller:

Check dann auch mal gleich, was FB noch über Dich gespeichert hat.

Anleitung dazu:

Student zwingt Facebook zur Daten-Herausgabe


Quelle: http://computer.t-online.de/facebook-student-erzwingt-herausgabe-persoenlicher-daten/id_50124872/index
-------------------------------------------------------------------------------

Interessanter Bericht für alle Facebooknutzer.


Hier das Antragsformular für die Herausgabe persönlicher Daten: https://www.facebook.com/help/contact.php?show_form=data_requests

Matrix316
2011-09-27, 17:52:17
Kann FB eigentlich nur das gespeichert haben, was man selbst eingegeben hat? Oder suchen die auch im Netz nach einem?

Dr.Doom
2011-09-27, 17:56:08
*gelöscht*

Alter Thread.

TB1333
2011-09-27, 18:11:14
@Threadersteller:

Check dann auch mal gleich, was FB noch über Dich gespeichert hat.

Anleitung dazu:

Student zwingt Facebook zur Daten-Herausgabe


Quelle: http://computer.t-online.de/facebook-student-erzwingt-herausgabe-persoenlicher-daten/id_50124872/index
-------------------------------------------------------------------------------

Interessanter Bericht für alle Facebooknutzer.


Hier das Antragsformular für die Herausgabe persönlicher Daten: https://www.facebook.com/help/contact.php?show_form=data_requests

Und mit dem Antragsformular erhalten die FB-Vögel dann auch noch sämtliche fehlenden Daten wie komplette Anschrift, Telefonnummer etc. pp.
Die können sie dann schön verkaufen oder sonst was damit machen. Ähnlich wie es z.B. BWin macht (http://www.derwesten-recherche.org/2011/09/kundendaten-des-wettanbieters-bwin-werden-frei-verkauft-tolle-zielgruppe/). :freak:

Kampf-Sushi
2011-09-27, 18:35:14
Das frecheste überhaupt ist finde ich dass Du den Gesetzestext im Formular eingeben musst....

Sir_Nukem
2011-09-27, 22:49:15
+1 für einen User weniger auf FB.
Wurde irgendwie Sinnfrei, vermissen tue ich auch nichts :)

Nuki :D

EL_Mariachi
2011-09-27, 22:55:18
Wieso muss man einen Fred über seinen FB Ausstieg eröffnen? :uponder: Soll dies der Aufruf zu einer anonymen Selbsthilfegruppe sein?

er muss sich halt irgendwie mitteilen... lass Ihn doch :D

.

drexsack
2011-09-28, 15:11:50
Wahrscheinlich twittert er jetzt als Ausgleich..

Sewing
2011-09-28, 15:22:35
wie ist das überhaupt mit dieser Leiste da rechts?


bisher war es ja so, dass ich beispielsweise nicht angezeigt bekam, wenn ein Freund von mir auf die Pinnwand eines Freundes schrieb, mit dem ich nicht befreundet bin.

Seh ich jetzt rechts auch diese Aktionen?

RoNsOn Xs
2011-09-28, 15:26:57
falscher fred? ;)

Lyka
2011-09-28, 15:27:20
nicht, dass du dieses Abo-Dings meinst... bei mir ist da noch nichts sichtbar

Kampf-Sushi
2011-09-28, 15:47:30
Facebook ähnelt sich äußerlich immer mehr Google+ an, ich kann die beiden Tabs kaum noch unterscheiden ^^

Dadi
2011-09-28, 16:00:31
Google+ fickt Facebook. Und Facebook will sich nur noch irgendwie retten...

TB1333
2011-09-28, 21:12:06
Google+ ist prinzipiell auch nicht viel anders als Facebook.
Und bereits als Datenkrake (http://www.pcwelt.de/ratgeber/Datenkrake-Das-weiss-Google-ueber-Sie-und-so-schuetzen-Sie-sich-463824.html) bekannt, wird es für Google so noch ein Stück leichter an private Informationen zu kommen. :up:

Kampf-Sushi
2011-09-28, 21:20:58
Google macht es wenigstens den Usern nicht so verdammt schwer seine Daten zu löschen oder exportieren.
Versuch mal bei Facebook 10 Posts hintereinander zu löschen :p Nach x Profilaufrufen werden einige Felder durch JPGs ersetzt usw. Sowas gibts bei Google generell nicht.

Johnny Rico
2011-09-28, 21:25:12
Hat google sich nicht geweigert bestimmte Nutzerdaten rauszugeben und zieht dafür auch vor Gericht? Würde das FB auch machen? Wem kann man mehr trauen?

Ich habe vor von FB auf google zu wechseln. Diverse google e-Mails werde ich dann zu einem anderen Anbieter umziehen, um nicht alle Daten in eine Hand zu legen.

@dadi FB wird genau wie gefickt? Ernsthafte Vorteile?

Wie sieht das bei Euch aus, FB ist ja etabliert. Ziehen Eure Leute auf G+ um oder haben dann beides?

Morale
2011-09-28, 22:30:15
Google+ fickt Facebook. Und Facebook will sich nur noch irgendwie retten...
Der Post steht doch im kompletten Gegensatz zum Startposting.
Die gleiche "Kacke" die du da kritisierst wird es zu 100% auch bei google+ geben.

Kampf-Sushi
2011-09-28, 23:01:24
Hat google sich nicht geweigert bestimmte Nutzerdaten rauszugeben und zieht dafür auch vor Gericht? Würde das FB auch machen? Wem kann man mehr trauen?
Nicht dass ich wüsste, aber ich mag mich ja irren.
Ansich propagiert Google den freien Export der Daten.
Siehe Data Liberation Front http://www.dataliberation.org/
Darum kann ich mir das kaum Vorstellen. Ging vll um den Suchalgorithmus? Da haben die ja ein Verfahren am Hals weil sie ihre eigenen Produkte bevorzugen sollen.

Google+ Einstellungen -> Datensicherung -> "Sie können eine Sicherungskopie Ihrer Fotos, Profilinformationen, Kontakte, Kreise, Stream-Beiträge und Buzz-Beiträge auf Ihrem Computer speichern."

Datenschutzcenter mit diversen Tipps & Tools:
http://www.google.com/intl/de/privacy/

Dashbord mit allen Daten:
https://www.google.com/dashboard/?hl=de

Facebook betrachtet Benutzerdaten mittlerweile offenbar als Betriebsgeheimnis. Sie sammeln sogar Daten von mir wenn ich nicht registriert bin. Bevor ich registriert war habe ich schon x Einladungen von Leuten bekommen die als ich sie darauf ansprach plötzlich von nichts wussten. Als ich mich registriert hatte wusste Facebook schon "magisch" wen ich kenne usw. Scheinbar hatten die schon Daten von mir bevor ich überhaupt drauf war.

Nur ein Ausschnitt davon warum ich Google mittlerweile sehr viel vertrauenswürdiger finde. Aber das bleibt jeden selbst überlassen.
Andererseits haben die natürlich auch Analytics etc... ganz ohne sind sicherlich beide Unternehmen nicht. Aber ich leb damit eigentlich ganz gut.

Pirx
2011-09-28, 23:11:10
"Web 1.0" war und ist viel viel besser, vor allem freier, als 2.0 aber war ja klar daß das Inet irgendwann von Privatinteressen bedroht werden würde. Ich werde jedenfalles niemals Mitglied bei Facebook und wie sie alle heißen werden...

Acid-Beatz
2011-09-28, 23:36:11
Der Post steht doch im kompletten Gegensatz zum Startposting.
Die gleiche "Kacke" die du da kritisierst wird es zu 100% auch bei google+ geben.
Google hat aber im Gegensatz zu Facebook schon reale Einnahmen. Facebook muss seinen Marktwert aber langsam mal beweisen und dürfte deswegen wohl auch aggressiver vorgehen, was die Vermarktung (der Daten) betrifft.
Google ist aus besagtem Grund aber nicht wirklich drauf angewiesen, dass sie was verwertbares liefern, sie sichern sich nur erst mal den Anteil am Markt.
Was mal draus wird, muss man sehen ...

Greez

The Dude
2011-09-29, 00:18:47
Hallo,

ich bekenne mich ab heute als Facebook Auussteiger.
Mir wirds zuviel, könnte nun lang schreiben, aber werdet ihr Facebook weiterhin nutzen oder steigt/oder seid ihr schon ausgestiegen?

Wozu überhaupt noch ein Handy? Wenn alle Leute der Meinung sind, man muss sich Nachrichten auf der Pinnwand hinterlassen.
Leute beginnen schon richtig zu diskutieren, anstatt persönlich zum Handy zu greifen und ein ordentliches Telefonat zu machen.

Noch dazu, die AGB Änderungen ohne Einverständnis der Nutzer. Datenschutz bla bla bla...
Irgendwann kommt eine Plattform, wo man nur den Namen eingeben muss und schon weiß jeder was du die letzten Jahre eingekauft hast.
Und Facebook wird sich natürlich abgesichert haben. Was ich beobachten konnte, war das markieren von Freunden, zu der FB aufgefordert hat... ab und zu soll man auf Fotos seine Freunde markieren. Der Nutzer merkt jedoch nicht, dass Facebook dazu lernt und ein Gesichtserkennungssystem dahinter verbaut hat... wozu das mal führen wird?

Nicht gegen Mark Zuckerberg, aber er hat eine Höllenmaschine aufgestellt und ja ich glaube Facebook hat vielen Menschen schon großes Leid angetan... Menschen die sich vieles zu Herzen nehmen.

Könnte weiter ausführen... aber fuck it, ich brauchs nicht. Nur Stress und brachte mir mehr Ärger als Freude.

Oh ja, es ist für mich wie eine Art Weihnachtsgeschenk. Aus Facebook auszusteigen. Ich werde es genießen wenn mal wieder das Handy läutet. :) Oder nicht. :D

Hab das Ding jetzt auch gerade beendet - weil´s einfach irgendwie ein bullshit ist. Du sprichst mir aus der Seele mit Deinen oben genannten Kritikpunkten. Aber auch davon abgesehen find ich es bullshit. Echte, wirkliche Freunde hat man sowieso nur ein paar wenige, mit welchen ich dann lieber ein Telefongespräch führe oder mindestens Email-Kontakt halte und die anderen hunderte von (oberflächlichen/überhaupt gar nicht bekannten) Freunde im FB schreiben sowieso nur uninteressanten Müll.

Schiller
2011-09-29, 00:34:38
Wann geht Diaspora endlich online? X-(

Dead Man
2011-09-29, 03:18:23
doppelpost

Dead Man
2011-09-29, 03:21:55
Ich nutz nicht mal SMS....VOICE oder RL - Rest ist für Kinder...

Da gibt es nichts hinzu zu fügen, auch meiner Meinung nach, wobei ich die 4 Punkte durch einen ersetzt hätte.

Tellion
2011-09-29, 07:28:41
Och kommt Leute...

schon allein der Ausschnitt zeigt, doch, das selbst das hier eingestellte bei Facebook und Co. sein kann...

http://666kb.com/i/bxcuh8rxyneup7oy5.jpg

LuXon
2011-09-29, 10:07:16
Zum Glück gibt es Filterlisten für AdBlock die diesen Mist für mich blockieren :D

Morale
2011-09-29, 16:18:18
Google hat aber im Gegensatz zu Facebook schon reale Einnahmen. Facebook muss seinen Marktwert aber langsam mal beweisen und dürfte deswegen wohl auch aggressiver vorgehen, was die Vermarktung (der Daten) betrifft.
Google ist aus besagtem Grund aber nicht wirklich drauf angewiesen, dass sie was verwertbares liefern, sie sichern sich nur erst mal den Anteil am Markt.
Was mal draus wird, muss man sehen ...

Greez
Ein Unternehmen was Gewinne nicht ausschöpft mag es zwar geben, aber Google heißt es 100% nicht.

Ausserdem werden bei google+ genau die gleichen Punkte die soinst bemängelt werden auftreten:

-Keinen RL-Kontakt zu Freunden
-"Ich war gerade kacken" Statusmeldung + Bild
-Jeder ist nur online und ruft nicht an/kommt persönlich vorbei

Das waren doch die Hauptgründe neben eben den Datensachen.
Und da liegt die Sache eben am Nutzer und nicht an facebook.
Hast du Hirnschiss"freunde" die nur kacke posten wird das auf scheißdiewandan VZ, Fazenbook oder guugle+ genauso sein.
Hast du nur Kellernerds als Bekannte werden die die nicht rauskommen egal welche Plattform.
Deswegen mal wieder Dadi ftw.

Acid-Beatz
2011-09-29, 20:29:56
Gut, ich muss zugeben, dass ich nur die letzten paar Posts gelesen hab und ich dachte, dass es eher Richtung Datenschutzdebatte geht, mein Fehler ;)


-Keinen RL-Kontakt zu Freunden
-"Ich war gerade kacken" Statusmeldung + Bild
-Jeder ist nur online und ruft nicht an/kommt persönlich vorbei

Zu deinen genannten Punkten kann ich für meinen Teil sagen:

-Die Leute, die ich sonst schon immer gesehen hab, seh ich wegen Facebook auch nicht weniger, es erleichtert manchmal sogar die "Planung". Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich einfach einen Freundeskreis hab, der eher dazu neigt alle paar Wochen/Monate sein Handy zu verlieren oder sonst irgendwie unbrauchbar zu machen ;)
Auf der anderen Seite hab so noch Kontakt zu Leuten, die ich schon länger kenn, ich mag aber man hald nicht ganz so dick befreundet ist.

-Die Statusmeldungen kann man ignorieren, abschalten oder sich dran belustigen, letzteres mach ich gerne ("da sieht man mal wie gut, dass mans selber hat")

-siehe Punkt 1


Greez

Morale
2011-09-29, 23:57:34
Ich habe diese Probleme auch nicht ;)
Meinte nur wenn man die bei einem sozialen Netzwerk hat, hat man die überall :D

v1nd1
2011-09-30, 01:02:43
aber werdet ihr Facebook weiterhin nutzen oder steigt/oder seid ihr schon ausgestiegen?

habe mich registriert mit richtigen namen und ein foto reingegeben.
geb. angaben gemacht und sonnst keinerlei informationen.
habe mich nach dieser registration nie wieder eingelogt und beantworte weder freundschaftsanfragen noch mails die ich in den spam ordner vom mail account bekomme.

an facebook mag ich das layout nicht (die seite und die komunikation ist absolut untersters niveau).
desweiteren zielt facebook nur auf masse statt klasse ab...

dieser geniale mann erklärt facebook

http://www.youtube.com/watch?v=v5cZaaRzwGk

facebook ist stasi auf frewilliger basis ;D

mir ist facebook einfach zu unnötig - wenn ich im knast sitze würde ich warscheinlich wert auf facebook legen aber ein normaler mensch sollte bei facebook nicht aktiv sein.
ich empfehle facebookanhängern über 16 jahre eine psychotherapie.

Kira
2011-10-07, 01:40:43
wieso können leute, mit denen ich nicht befreundet bin, nun meine pinnwand doch teilweise sehen? wie kann ich das abschalten? habe alles auf nur freunde usw begrenzt. erst seit kurzem ist es so :S

Lyka
2011-10-07, 01:44:06
habe mich registriert mit richtigen namen und ein foto reingegeben.
geb. angaben gemacht und sonnst keinerlei informationen.
+
mir ist facebook einfach zu unnötig - wenn ich im knast sitze würde ich warscheinlich wert auf facebook legen aber ein normaler mensch sollte bei facebook nicht aktiv sein.
ich empfehle facebookanhängern über 16 jahre eine psychotherapie.

du bist 15 :eek:?

Morale
2011-10-07, 07:32:08
+


du bist 15 :eek:?
Nein ein Troll :D

Dead Man
2011-10-07, 09:07:46
Nein ein Troll :D

Recht hat er aber. :D

Fennig_Bitcho
2012-01-07, 15:48:51
Ich bin heute ausgestiegen ^^

Per se sind solche Socialbörsen gar keine schlechte Idee, aber das Problem ist wie die Leute damit umgehen. Anfangs war Facebook auch noch gut, weil die Leute interessante Sachen reingestellt haben (Urlaubs-Fotos, persönliche Konzertvideoaufnahmen usw.), aber inzwischen ist's zu einer stupiden "Ich bin gerade Scheißen, hihihi!"-Orgie verkommen.

iceQ
2012-01-07, 22:44:31
wer sich vor sachen wie facebook verschließt, verschließt sich vor der zukunft.
Es ist ein perfektes Werkzeug für Marketing und Planung. Wir planen mittlerweile alle Abende bzw. sportliche Aktivitäten über Facebook, man kann gleichzeitig mit 25 Leuten chatten ohne das alle gleichzeitig da sein müssen. Dies erspart viel Zeit im Vergleich zum rumtelefonieren.

Ich bin ein absoluter Perfektionist was Effizienz angeht.

Das ihr irgendwelche "Kacknews" habt, liegt nur daran das euer Freundeskreis offenbar kacke ist! Da kann doch das Format nichts für!

CyberCSX
2012-01-07, 23:53:25
wer sich vor sachen wie facebook verschließt, verschließt sich vor der zukunft.

So ein Schwachsinn hält man echt im kopf nicht aus.
Kläre mich mal auf, was hat diese beschissene asoziale platform mit meine zukunft gemeinsam, mit was beeinflüst sie diese im positiven?
Meine geschäfte funktionieren und florieren gewinnbringend europaweit auch ohne diese kranke scheisse und das kann ich zur jeder zeit schwarz auf weiss beweisen wen es darauf ankommt.
Ich wurde mich sehr freuen wen irgendwann mal jemand denen den stecker zihet von den servern so das dieser ASOZIALE Schwachsinn von der Bildfläche Verschwindet.
Das der mist die ideale werbeplatform ist, dagegen gibt es keine einwende aber man sieht nur dass und nicht die kehrseite der medalie, das diese schwachsinnige platform ein tummelplatz für verbrecher aller art ist, beginnt mit diebe und endet mit mörder u. pädophile.


Das ihr irgendwelche "Kacknews" habt, liegt nur daran das euer Freundeskreis offenbar kacke ist! Da kann doch das Format nichts für!

Dazu zählen auch die so beliebten VIP PROMIS was so dämlich sind und den eigenen neugeborenen kindern facebook acounts machen, jede menge promo stuß screiben und sogar nakte säugling bildern veröfentlichen von den eigenen kindern, hauptsache sie tun sich wichtig und stehen im mittelpunkt.
Wen das kind mal voljährig ist, kann er sich bei seine VIP PROMI Eltern Bedanken für den Stuss was sie über ihn Veröfentlicht haben, das seine eigenen eltern seine privatsphäre verletzt haben über jahre und auch dann kann er sich bedanken wen er vereinsamt in der klapse landet.

looking glass
2012-01-08, 00:10:23
Wir planen mittlerweile alle Abende bzw. sportliche Aktivitäten über Facebook, man kann gleichzeitig mit 25 Leuten chatten ohne das alle gleichzeitig da sein müssen. Dies erspart viel Zeit im Vergleich zum rumtelefonieren.


Ähhh, ein Chat mit 25 Leuten gleichzeitig, wo nicht jeder anwesend sein muss? Wo ist da der Sinn eines Chats? Zeitversetzt geht auch in einem Forum, Board, what ever fuck das ist so uralt, Usenet und Maillinglisten lassen grüßen.

Mal von der klitzekleinen Kleinigkeit ab, dass das nachträgliche lesen eines üblichen Chats mit 90% gequassel genau welche Zeitersparnis bringt?


Ja nee is klar, dazu braucht man wirklich Facebook, das geht ja gar nicht anders *hust*.

noid
2012-01-08, 00:23:24
So ein Schwachsinn hält man echt im kopf nicht aus.
Kläre mich mal auf, was hat diese beschissene asoziale platform mit meine zukunft gemeinsam, mit was beeinflüst sie diese im positiven?
Meine geschäfte funktionieren und florieren gewinnbringend europaweit auch ohne diese kranke scheisse und das kann ich zur jeder zeit schwarz auf weiss beweisen wen es darauf ankommt.
Ich wurde mich sehr freuen wen irgendwann mal jemand denen den stecker zihet von den servern so das dieser ASOZIALE Schwachsinn von der Bildfläche Verschwindet.
Das der mist die ideale werbeplatform ist, dagegen gibt es keine einwende aber man sieht nur dass und nicht die kehrseite der medalie, das diese schwachsinnige platform ein tummelplatz für verbrecher aller art ist, beginnt mit diebe und endet mit mörder u. pädophile.



Dazu zählen auch die so beliebten VIP PROMIS was so dämlich sind und den eigenen neugeborenen kindern facebook acounts machen, jede menge promo stuß screiben und sogar nakte säugling bildern veröfentlichen von den eigenen kindern, hauptsache sie tun sich wichtig und stehen im mittelpunkt.
Wen das kind mal voljährig ist, kann er sich bei seine VIP PROMI Eltern Bedanken für den Stuss was sie über ihn Veröfentlicht haben, das seine eigenen eltern seine privatsphäre verletzt haben über jahre und auch dann kann er sich bedanken wen er vereinsamt in der klapse landet.

Mit einem Hammer kann man sich auf den Daumen hauen, immer wieder.
Man kann ihn aber auch produktiv und sinnvoll einsetzen.

Tut dein Daumen nun also noch immer weh? Ja? Dann machst du was falsch.
Gleiches gilt für Facebook.

CyberCSX
2012-01-08, 00:36:20
Fakt ist das die menschen bis dato wunderbar miteinander klar gekommen sind auch ohne facebook.
nteresant aber das plözlich ohne facebook nichts mehr leuft.
Wir sind mitlerweile in den HIGH TECH VOLKSVERDUMMUNG Zeitalter aber keiner merkt es.

Wieder erinere ich mich an der FONIC Werbung mit den Spruch:

- Wir sprechen nicht mehr, WIR POSTEN
- Wir denken nicht mehr, WIR GOOGELN.

Das sagt schon mal alles zu unsere modernen gesellschaft, wohin uns derartige platformen wie facebook hin führen.

Yavion
2012-01-08, 00:36:52
wer sich vor sachen wie facebook verschließt, verschließt sich vor der zukunft.
Es ist ein perfektes Werkzeug für Marketing und Planung. Wir planen mittlerweile alle Abende bzw. sportliche Aktivitäten über Facebook, man kann gleichzeitig mit 25 Leuten chatten ohne das alle gleichzeitig da sein müssen. Dies erspart viel Zeit im Vergleich zum rumtelefonieren.

Ich bin ein absoluter Perfektionist was Effizienz angeht.

Das ihr irgendwelche "Kacknews" habt, liegt nur daran das euer Freundeskreis offenbar kacke ist! Da kann doch das Format nichts für!
1.FB ist nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart. Dass dieses Medium seine Grenzen hat, wird jeden Tag offensichtlicher.
2. Dass Du dieses Werkzeug in Ermangelung der Kenntnis oder Vorstellung von Alternativen für perfekt hältst, macht FB objektiv betrachtet nicht perfekt. Denn wenn es perfekt wäre, müssten alle über FB so denken wie Du, was offensichtlich nicht der Fall ist.
3. Genau aus diesem Grund betrachten andere Dich auch nicht als so perfektionistisch und effizient wie Du Dich selbst siehst.

Dein letzter Satz ergibt überhaupt keinen Sinn mehr.

CyberCSX
2012-01-08, 00:44:28
Wir planen mittlerweile alle Abende bzw. sportliche Aktivitäten über Facebook, man kann gleichzeitig mit 25 Leuten chatten ohne das alle gleichzeitig da sein müssen. Dies erspart viel Zeit im Vergleich zum rumtelefonieren.Noch ein PS zu dieser sache:

Für so was braucht man kein facebook. Schon mal was von sammel SMS via PC Gehört?

Ich saug mir aus der datenbank alle handy rufnummern meiner geschäftspartnern in der anwendung und verschike in 1 sekunde, eine SMS mit termine an alle zugleich.
Leider ist anscheint diese technologie bei dir nicht angekommen oder ist dein smartphone dafür untauglich. Da klappt es nur mit den facebook mittelalter. :wink:

Ich bin ein absoluter Perfektionist was Effizienz angeht.


Treume weiter. Auf PERFEKTIONIST u. EFFIZIENZ ebene hast du mit facebook Versagt weil ein ernst zu nehmender geschäftsmann, bearbeitet nicht seine geschäfte u. termine in so eine platform wo jeder dorftrottel von administrator die datebank misbrauchen kann und dir unbefugt in der suppe spuken kann.
Ein ernster geschäftsman besorgt sich sichere unabhängige kommunikation software so das seine geschäftsdaten, geschäftsgeheimnisse, partnerdaten, termine usw. richtig geschüzt sind.

readme
2012-01-08, 01:28:35
Warum bringst du eigentlich immer so Geschäftskram mit ein? Wenn er sich mit Freunden abspricht was sie unternehmen wollen ist das doch völlig in Ordnung. Das ein Geschäftsmann keine Geschäftstermine per Facebook ausmacht sollte wohl den meisten klar sein.

CyberCSX
2012-01-08, 07:54:36
Warum bringst du eigentlich immer so Geschäftskram mit ein? Weil er spricht aber über MARKETING und PLANUNG und er ist der ultimative perfektionist, deswegen.

Um irgend welche weiber ab zu schleppen oder sonsige sauf Vereine ist facebook, OK

mekakic
2012-01-09, 10:18:30
Das sagt schon mal alles zu unsere modernen gesellschaft, wohin uns derartige platformen wie facebook hin führen.
Früher war alles scheiße.

aufkrawall
2012-02-18, 00:16:59
Hier (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-laesst-Muenchen-verschwinden-1436194.html) mal wieder ein Indiz dafür, dass man einen riesen Fehler macht, wenn man sich diesem miesen Unternehmen ausliefert.
Ich finde es erschreckend, wie das Ding überall um sich greift, überall ist "schauen sie auf unserer FB-Seite vorbei", like-Buttons etc. Egal, worum es geht.

Find nur ich das umheimlich, wie sich das in jeden Alltagsbereich ausbreitet?
Auch diese kranken Auswüchse wie die Zwangsumstellung auf den neuen Lebenslauf, es ist echt eine Geißel...

John Williams
2012-02-18, 00:50:40
Wenn ich der Firmenbesitzer wäre, dann wäre es mir egal.
Einmal soviel Kohle habe. :(

EdRu$h
2012-02-18, 00:56:56
Hier (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-laesst-Muenchen-verschwinden-1436194.html) mal wieder ein Indiz dafür, dass man einen riesen Fehler macht, wenn man sich diesem miesen Unternehmen ausliefert.
Ich finde es erschreckend, wie das Ding überall um sich greift, überall ist "schauen sie auf unserer FB-Seite vorbei", like-Buttons etc. Egal, worum es geht.

Find nur ich das umheimlich, wie sich das in jeden Alltagsbereich ausbreitet?
Auch diese kranken Auswüchse wie die Zwangsumstellung auf den neuen Lebenslauf, es ist echt eine Geißel...


Genau das was ich immer meinen Kollegen predige, sogar in den Filmen von heute wird fast immer Facebook erwähnt, finde es auch unheimlich wie sich diese "Krankheit" ausbreitet.

CyberCSX
2012-02-18, 00:57:06
Früher war alles scheiße.Ich wurde gerne wissen wie alt du eigentlich bist. Es scheint so das du echt keine ahnung hast was früher war, was schlecht und was gut war.

Wären die technischen entwicklungen und forsdchungen von früher nicht, wurdest du mit sicherheit heutzutage nicht vor den rechner hocken in der warmen kuscheligen ecke und stuß schreiben sondern in irgend eine hölle in den bergen versuchen mit zwei steine aneinander knallend feuer machen das dir der hintern nicht friert. :biggrin:

Genau das was ich immer meinen Kollegen predige, sogar in den Filmen von heute wird fast immer Facebook erwähnt, finde es auch unheimlich wie sich diese "Krankheit" ausbreitet.Eigentlich ist nicht facebook dafür verantwortlich sondern die geistesgestörten was sich dort anmelden um sich bemerkbar zu machen und ständig an den eigenen ego polieren.
Es wundert mich das wir heute im jahr 2012 so fiele gesellschaftliche versager in unseren umfeld haben was in der realen welt nicht klar kommen und deswegen auf so ein mist zugreifen.

In den filmen wird der Müll erwähnt weil die dafür bezahlen.
Ebay hat auch kreftig geblutet um in TRANSFORMERS 1 erwähnt zu werden. So auh mit facebook. :wink:

so was nennt sich SCHLEICHWERBUNG und ist in USA gang und gebe, völlig normal.

xcv
2012-02-18, 13:02:33
Ich bin auch nicht bei FB angemeldet, aber weniger weil ich Datenschutzbedenken habe, sondern weil ich nicht will, daß sich Leute die ich kennenlerne ihren zweiten Eindruck vornehmlich über mein Profil, meine "Freunde" dort etc. machen, sondern mich so kennenlernen sollen wie ich bin.

lumines
2012-02-18, 13:14:01
Ich bin auch nicht bei FB angemeldet, aber weniger weil ich Datenschutzbedenken habe, sondern weil ich nicht will, daß sich Leute die ich kennenlerne ihren zweiten Eindruck vornehmlich über mein Profil, meine "Freunde" dort etc. machen, sondern mich so kennenlernen sollen wie ich bin.

Niemand verlangt von dir, dass du deine Integrität zugunsten von Facebook aufgibst. Das ist ja der Clou: Muss man nicht, wenn man nicht will. Kommt halt darauf an, wie du dich selbst darstellst.

Johnny Rico
2012-02-18, 13:49:01
Ich bin auch nicht bei FB angemeldet, aber weniger weil ich Datenschutzbedenken habe, sondern weil ich nicht will, daß sich Leute die ich kennenlerne ihren zweiten Eindruck vornehmlich über mein Profil, meine "Freunde" dort etc. machen, sondern mich so kennenlernen sollen wie ich bin.
du kannst doch alles ausblenden oder garnichts eintragen.
für mich ist FB ne chat, message oder free stayfriends plattform.

Argo Zero
2012-02-18, 14:08:29
Bin ebenfalls im Facebook. Jedoch nutze ich es mehr wie Twitter. Poste also nichts, habe auch kein echtes Bild drinnen, sondern Empfange nur "Nachrichten" von abonnierten Seiten.
Erst kürzlich habe ich gesehen, dass ein Track-Day Sonderpreis gepostet wurde für den Hockenheimring. Ohne Facebook hätte ich das glatt verpasst ;)

Der_Donnervogel
2012-02-18, 14:11:53
Ich kann irgendwie keinen Nutzen in FB erkennen. Möglichkeiten mit Freunden zu kommunizieren gibt es auch sonst mehr als genug. Ich möchte z.T. auch gar nicht in dem Detailgrad wissen was die anderen machen. Manche posten laut Freunden alles mögliche auf FB und mich interessiert es z.B. nicht wirklich ob X jetzt schon vor oder erst nach dem Frühstück Sex mit seiner Freundin hatte.

Mir ist meine Zeit für sowas einfach zu schade.

Lyka
2012-02-18, 14:16:02
für mich ist FB ne chat, message oder free stayfriends plattform.

dito :)

sei laut
2012-02-18, 14:28:39
Mir ist meine Zeit für sowas einfach zu schade.
Als ob man soviel Zeit investieren müsste.
Man meldet sich an, setzt die Privatsphäre hoch, schraubt die Benachrichtungen zurück, added die Freunde und das wars.

Alles, was man danach an Zeit investiert, ist freiwillig und kein Muss.

Morale
2012-02-18, 15:52:03
Als ob man soviel Zeit investieren müsste.
Man meldet sich an, setzt die Privatsphäre hoch, schraubt die Benachrichtungen zurück, added die Freunde und das wars.

Alles, was man danach an Zeit investiert, ist freiwillig und kein Muss.
Ist ja immer so man hört irgendwas und dann stellt man sich den FB User so vor als ob der nach der Arbeit da stunden davor sitzt, und alle posten da eh nur sachen wie "Hab gerade in der Nase gebohrt xd" oder "Yeah gerade 2,53 kg gekackt NACHGEWOGEN JUNGE".
Dass es durchaus solche Subjekte gibt (wo man sich dann fragen sollte warum die mit einem befreundet sind) will ich ja gar nicht ausschließen, aber das ist sicherlich nicht die Mehrzahl.

Ich finde FB weiterhin sehr nützlich, bin da vielleicht 10 Minuten am Tag, poste da weder Kacke noch geheime Daten. Und freue mich wenn ich irgendwas nützliches da sehe, neue News (statt seine Lieblingsseiten jeden Tag zu aktualisieren), etc.

THUNDERDOMER
2012-02-18, 16:32:53
Ich nutze Facebook nur, um meine Naturfotos und Technikkram zu posten und meist abonnierte Seite wie Galileo zu kommentieren. Personen sind nichts drin und will ich auch nichts persönliches posten... ;)

mekakic
2012-02-20, 10:40:25
Ich wurde gerne wissen wie alt du eigentlich bist. Es scheint so das du echt keine ahnung hast was früher war, was schlecht und was gut war.

Wären die technischen entwicklungen und forsdchungen von früher nicht, wurdest du mit sicherheit heutzutage nicht vor den rechner hocken in der warmen kuscheligen ecke und stuß schreiben sondern in irgend eine hölle in den bergen versuchen mit zwei steine aneinander knallend feuer machen das dir der hintern nicht friert. :biggrin:Mein Kommentar war eher darauf abgezielt, dass Du darauf hinarbeitest der mit den Steinen zu sein. Dinge sind nie eindeutig und überall sind auch Chancen für einen; wichtig ist nur wie man diese Informationen nutzt. Ich habe keine persönlichen Adresse, keinen richtigen Namen, keine richtige Email Adresse und keine Firmen, Vorlieben und Interessen auf Facebook, auf allen Plattformen ist Facebook-Integration beim Surfen blockiert, man wäre nur Anhand seines Sozialgraphen zu identifizieren, wenn man eine hohe Abbildung eines Referenzgraphen nutzen würde. Man kann aber die Vorteile nutzen und man bekommt aktiv mit was sich gerade bewegt, statt das eigene Denken nur von Ignoranz zu prägen. Man muss es nicht mögen aber das wird auch nicht so schnell wieder gehen.

EdRu$h
2012-02-23, 10:41:29
http://www.ebay.de/itm/Facebook-Fans-Deutschland-International-Likes-Freunde-schnell-gunstig-/200709504104?pt=Total_Verr%C3%BCcktes&var=&hash=item746d236f5c

Unfassbar...

Palpatin
2012-02-23, 11:25:09
http://www.ebay.de/itm/Facebook-Fans-Deutschland-International-Likes-Freunde-schnell-gunstig-/200709504104?pt=Total_Verr%C3%BCcktes&var=&hash=item746d236f5c

Unfassbar...

Doch älter als der Böhmerwald, letztes Jahr den Rücktritt von Gutenberg verpennt?

EdRu$h
2012-02-23, 11:37:55
Doch älter als der Böhmerwald, letztes Jahr den Rücktritt von Gutenberg verpennt?

Ich kannte es noch nicht, heute nacht auf nem Witzebuch geschlafen?:rolleyes:

Franconian
2012-02-23, 11:42:52
Ich hab die Lästerei und das überdramatisieren der Facebook-Hasser nie verstanden. Gerade die kommen mir meist noch aufmerksamkeitsgeiler vor als viele Facebook-Teenies, die ständig mitm Smartphone zu jeder Gelegenheit sich dort aufhalten.

Facebook-Aussteiger, lächerlich. Ist die gleiche Liga wie diese scheiß-Paranoiden die überall Gefahren lauern sehen (oh Gott, Steam überträgt meine Hardwarespecs, FB weiß an welcher Uni ich war, Origin durchsucht meinen Origin-Ordner, Google speichert "meine" Suchanfragen und schickt mir die Stasi/das KSK/den Schäuble auf den Hals). Und dann noch die Fehlinformierten, die vom Hörensagen ins gleiche Horn blasen. "Uh, das böse FB, war jetzt schon wieder im Fernsehn mit dieser Chonik, furchtbar".

Meine Fresse wie ich sowas hasse.

Ich hab früher Jahrelang StudiVZ genutzt, nach dem Niedergang bin ich halt vor 2 Jahren zu Facebook. Ich hab mein Profil für Freunde freigegeben, externe sehen da nichts. Ich poste alle paar Wochen mal einen Kommentar/Musikvideos/lustige Bilder, das wars. Keiner zwingt mich auch zum lesen von irgendwelchen Kommentaren ala "Hm ist das Essen aber lecker", "Ich geh gleich innen Puff", "War gerade kacken".

Und nun? Hab diese panische Aufregung um FB nie verstanden. Jeder postet nur das was er will und auch nur für die, für die er es will.

Ansonsten ist es einfach ein sehr gelungenes digitales Adressbuch mit bequemer/kostenloser Art Nachrichten zu schreiben und zu chatten. Da erreicht man halt jeden, kann einfach Feiern organisieren, muss nicht zig Leuten nachtelefonieren.

alkorithmus
2012-02-23, 11:57:13
Verblendet, eben. Denen geht es eigentlich auch nur gegen den Strich, dass Facebook nur die Plattform ist und die Benutzer den Inhalt generieren. Die hassen nicht Facebook sondern sind ganz einfach Misanthropen.

drexsack
2012-02-23, 15:27:48
Oder sie sind zu faul, sich mal 10 min mit Facebook zu beschäftigen. Wer das aber nicht will, sollte sich eigentlich generell aus dem Web 2.0 verabschieden.

Argo Zero
2012-02-23, 15:30:18
Eben.
Aber das Fußvolk muss sich doch über etwas aufregen, sonst verkauft sich die Bild-Zeitung nicht mehr ;)
Facebook ist nutzlos ohne Benutzerdaten und wer die preis gibt ist selber Schuld...

Piffan
2012-02-23, 18:07:06
Man kann alles schönreden oder dramatisch auf die Spitze treiben. Diese Sorglosigkeit im Umgang mit Daten hält genau so lange an, bis es mal richtig knallt. Dann will ich aber kein Gejaule von den Betroffenen hören.

Viele Leute sind halt einfach zu dumm um ein Problem im Vorfeld zu erkennen, die lernen immer erst rückwirkend durch Erfahrung. Kann man nur hoffen, dass es milde ausgeht.

Andere sind so furchtsam, dass sie wirklich sinnvolle Neuerungen nicht annehmen möglen, Auch der falsche Weg. Mein Motto: Ich brauche es nicht und daher ist mir fast egal. Solange man nicht mit Daten rummacht, die freundliche Zeitgenossen ohne mein Wissen publizieren....

Sicher muss man die Daten nicht eintragen und kann sich seine Anonymität erhalten und seine Privatsphäre sauber halten, aber die Begehrlichkeit dieser Systeme ist nicht zu übersehen. Die verfolgen einen bestimmten Zweck, und der ist garantiert nicht zum Wohle der Allgemeinheit, gewiss nicht. :wink:

drexsack
2012-02-23, 19:48:20
Natürlich, nichts im Leben ist umsonst. Bei Facebook zahlt man halt mit seinen Daten, Likes und whatever. Wenn man das im Hinterkopf, kann man Facebook aber super nutzen, finde ich.

Mich nervt halt dieses unreflektierte "FB ist das neue Hitler"-Gebashe, und dann nehmen die gleichen Trottel direkt im Anschluss an fünf Gewinnspielen über ein Axe Deo Paket teil und geben mehr Daten an, als FB je haben wollte :usweet: Ja, solche Leute kenne ich wirklich..

r00t
2012-02-23, 22:21:07
FB ist klasse, gerade unsere semestergruppen sind sehr hilfreich! Man bekommt gleich hilfe bei problemen!

schneller gehts nicht!

in verbindung mit dropbox einfach super! ;) einige habens schon bereut die kein FB haben :D

Rolsch
2012-02-24, 16:26:21
Bin auch wieder raus. Man kann das sicherlich sinnvoll nutzen, aber in meinem Umfeld war das alles nur Spam, der mich nicht im geringsten interessiert und nur Zeit kostet.

Modulor
2012-02-24, 18:59:39
Gesichtsbuch? Gestern nicht, heute nicht und morgen auch nicht!!

http://tomorrowstarted.com/blog/wp-content/uploads/2011/11/Julian-Assange-mark-zuckerberg-villain-or-man-of-the-year.jpg

alkorithmus
2012-02-24, 19:05:24
*gähn*

Und jetzt die Kernaussage dieses Bildes bitte. Anschließend führen wir eine Grundsatzdiskussion und zum Schluss hagelt es Karten.

Ich geh' lieber Saufen.

drexsack
2012-02-24, 19:07:44
Ja, ich verstehe auch nicht, warum man sich hier immer so mit mangelnder Web 2.0 und Social Media Kompetenz profilieren muss. In einem online Forum.

EdRu$h
2012-02-24, 19:37:17
Ja, ich verstehe auch nicht, warum man sich hier immer so mit mangelnder Web 2.0 und Social Media Kompetenz profilieren muss. In einem online Forum.

:upicard:

Und ich versteh nicht wie man das "Gesichtsbuch" so verteidigen kann, man stößt ja in sämtlichen Bereichen auf diesen Mist, in Filmen, in Werbeblättchen, dann kommen noch die ganzen " Gefällt mir anklicken und es gibt was Gratis Aktionen", aber nutz ihr mal ruhig weiter den Mist und stempelt die Leute, als inkompetent ab die es nicht nutzen wollen.

alkorithmus
2012-02-24, 19:40:13
Und du denkst wahrlich noch daran, es ginge hier nur um Facebook. ;(

Kira
2012-02-24, 19:42:25
Kann man folgendes einstelen?

Ich poste z.B. bei Alex was auf die Seite und Bernd soll es nicht sehen, obwohl Alex und ich mit Bern befreundet sind.

alkorithmus
2012-02-24, 19:44:51
Nein. In diesem Fall bestimmt Alex wer was sieht. Da musst du schon eine Nachricht schreiben.

Fairy
2012-02-24, 19:45:41
Du kannst das nicht einstellen, wenn dann müsste Alex Bernd für seine Pinnwand sperren, falls das überhaupt geht.

Edith: MotO war schneller. ;)

EdRu$h
2012-02-24, 19:46:32
Nein. In diesem Fall bestimmt Alex wer was sieht. Da musst du schon eine Nachricht schreiben.

Ich dachte es geht hier nicht um Facebook? :rolleyes:
Wird mal Zeit das du zu deinem Heimatplaneten fliegst.

alkorithmus
2012-02-24, 19:48:19
Pinnwand sperren geht natürlich auch.
Was auch interessant ist: In den eigenen Status schreiben und dann einstellen wer das lesen kann.

Morale
2012-02-24, 19:49:02
Facebook grundsätzlich zu verurteilen ist so als ob man das Internet verurteilt und ablehnt weil da gibts ja Kinderpornos, Gewaltvideos und Nazis.
Wer sowas nutzt muss also einen Hau weg haben.

Kira
2012-02-24, 19:55:38
Ich dachte es geht hier nicht um Facebook? :rolleyes:
Wird mal Zeit das du zu deinem Heimatplaneten fliegst.

meinst du mich?

Fairy
2012-02-24, 19:56:35
meinst du mich?
Da er dich nicht zitiert hat, eher nicht ^^

EdRu$h
2012-02-24, 19:57:46
meinst du mich?

Nach meinem Quote zu urteilen, nein.

drexsack
2012-02-24, 20:11:23
:upicard:

Und ich versteh nicht wie man das "Gesichtsbuch" so verteidigen kann, man stößt ja in sämtlichen Bereichen auf diesen Mist, in Filmen, in Werbeblättchen, dann kommen noch die ganzen " Gefällt mir anklicken und es gibt was Gratis Aktionen", aber nutz ihr mal ruhig weiter den Mist und stempelt die Leute, als inkompetent ab die es nicht nutzen wollen.

Das sagt mein Opa auch immer über emails und dieses "Internet".

Lyka
2012-02-24, 20:30:45
Das sagt mein Opa auch immer über emails und dieses "Internet".

jepp, mein Großvater schwört auf Festnetz, Post und gegebenenfalls noch Fax. (y):freak:

Der Sandmann
2012-02-24, 21:39:22
jepp, mein Großvater schwört auf Festnetz, Post und gegebenenfalls noch Fax. (y):freak:

Also ich habe die Post auch wieder für mich entdeckt. Gibt doch nichts schöneres als eine Postkarte oder einen Brief zu verschicken. Die ganzen Tröten die mir an meinem Geburtstag über Facebook gratulieren gehen mir am Anus vorbei :)

Alex31
2012-02-24, 21:49:20
Also ich habe die Post auch wieder für mich entdeckt.
Ja, in der Schlange im Postamt kann man jedes Mal nette Leute treffen, wenn man darauf wartet Briefmarken zu kaufen.

Ich weiß nicht, was sich manche über Facebook und co. beschweren. Jeder kann frei wählen ob man mitmachen möchte oder nicht. Lasst denen, die es wollen doch deren Spaß.

Senior Sanchez
2012-02-25, 12:40:04
So, ich missbrauche mal den Thread, da ich denke, dass unter den Facebook-Aussteigern ein paar Profis sind. Folgende Fragen habe ich.

1. Person A und Person B sind miteinander befreundet. Person A kündigt nun die Freundschaft zu B. Ist die Freundschaft dann beiderseitig gelöscht oder ist Person A aus Sicht von Person B immer noch ein Freund?
2. Woran kann es liegen, dass wenn Person A und B befreundet sind, Person B bei A nur die gemeinsamen Freunde, aber nicht alle Freunde von Person A sieht?

Morale
2012-02-25, 12:48:48
zu 1 die Freundschaft ist dann weg, zu 2, vielleicht kann man das irgendwo einstellen? k.A.

Der Sandmann
2012-02-25, 13:35:50
Ja, in der Schlange im Postamt kann man jedes Mal nette Leute treffen, wenn man darauf wartet Briefmarken zu kaufen.

Ich weiß nicht, was sich manche über Facebook und co. beschweren. Jeder kann frei wählen ob man mitmachen möchte oder nicht. Lasst denen, die es wollen doch deren Spaß.

Jeder kann Facebook nutzen und damit glücklich sein. Ich habe mich für mich nur andere Wege wiederentdeckt.

Achja, ist ja auch so schwierig sich die Briefmarken am Automaten zu ziehen. Und Schlangen habe ich hier in der kleinen Postfiliale im Supermarkt auch noch nie gesehen.

Tidus
2012-02-25, 13:55:57
zu 1 die Freundschaft ist dann weg, zu 2, vielleicht kann man das irgendwo einstellen? k.A.
zu 2: Richtig. Man kann das einstellen, was Freunde sehen können. Eben auch ob er nur gemeinsame Bekannte sieht oder alle.

Fairy
2012-02-25, 13:59:41
zu 2: Richtig. Man kann das einstellen, was Freunde sehen können. Eben auch ob er nur gemeinsame Bekannte sieht oder alle.
Oder keine. ;)

Senior Sanchez
2012-02-25, 14:13:16
Vielen Dank für die Infos, dann bin jetzt ein bisschen schlauer.

CyberCSX
2012-02-25, 15:53:58
Mein Kommentar war eher darauf abgezielt, dass Du darauf hinarbeitest der mit den Steinen zu sein. Mit sicherheit nicht.
Ich wollte nur die unterschide darstellen. Fakt ist das diese masloß übertriebene nutzung derartigen platformen zur einsamkeit führen und das unbemerkt und da wollte ich hinaus mit mein vergleich mit "früher".

Was nutzt es mir irgendwelche freunde zu haben in Alaska oder in Sibirien, in Tokyo oder in Neu Zeeland, wen ich in der Stadt "X" bin und da freunde notwendig habe, dabei meine zeit verplempere stundenlang vor der glotze zu hocken abgeschirmt von der aussenwelt oder wen ich draussen unterwegs bin, bin ich sodermassen abgeleht mit der dauertipserei auf facebook via smartphone das ich von mein umfeld überhaupt nichts mitbekomme?

Das ist 100% VEREINSAMMUNG und so was braucht kein schwein.

Ich sage nicht das derartige platformen 100% schlecht sind. Diese sind so gut wie sie der nützer macht. Leider wen man sich Facebook ansihet, 10% ist TOP und 90% ist einfach nur SCHEISSE HOCH DREI (Nicht geschrien sondern hervor gehoben).

Wen man auf facebook eine wichtige info sucht, bekommt man mehr stuhlgang uhrzeiten von ein haufen Vollpfosten oder tussys fetzen empfehlungen, was modisch angeblich angesagt ist und was nicht bei den spätpubertierenden gören.

Sich damit die zeit verplempern ist eifach nur idiotisch und wegen derartige vollpfosten werden automatisch auch die was ernst etwas auf facebook leisten möchten, im gleichen topf geschmissen und in mitleidenschaft gezogen.

Was Freunde betrifft, wozu muss ich mit meine echten freunde in facebook chatten / posten wen ich zum telefon greifen kann und mit diese live kommunizieren oder ewentuel in ein videochat, egal wo sich diese befinden?
Mit Facebook habe ich auf diese ebene null Vorteile.
Freunde in mein wohnort, kann ich treffen LIVE wo und wann ich will in ein Caffe oder auf ein Birhien, im US Cars Verein, in der Werkstat beim Schrauben usw. Dafür brauche ich auch kein Herumgetipse in Facebook.

Was Schüler betrifft, da sehe ich zumindenst schwarz.:

- Wofür um alles in der welt muss man sich die gesammte freizeit auf facebook verplempern mit sinnloses getippse, danach man 6 bis 8 stunden gemeinsam die schulbank druckt anstatt sich LIVE verabreden und gemeinsam was unternehmen?

Alldas hat nichts mit ignoranz zutun sondern mit den sin und unsinn derartigen web angeboten was meiner meinung nach nur eine modeerscheinung sind, eine welle was genau so gehen wird wie sie gekommen ist und um erlich zu sein, man kann seine freizeit wesentlich wirtschaftlicher gestallten alls sich da der welt offenbahren, warum auch immer.

Persönlich ist mir letztendlich schnurz egal was der eine oder der andere macht. Ich brauch das zeug nicht, ich muss mich nirgendwo bestätigen und ich muss auch nicht mein ego polieren. Ich setze bereits grenzen mit den Normalen internet Forums usw. unds schalte ein gang runter weil bis jetzt, wen ich eine bilanz mache, 10 Jahre Internet nützung haben mir zumindest nicht fiel gebracht und kann in dieser situation problemlos darauf verzichten und so mehr zeit zu haben für meine reale welt.

So !

Das sei gesagt, verabschide ich mich nun für eine weile aus den Forum (und nicht nur diesen).
Die Kalte langweilige winterzeit ist vorbei so das kann ich mich um das wesentliche Kümmern, da draussen in der realen welt.
Sollte ich gegen Herbst wieder ein AUTOMOD (http://www.youtube.com/user/CyberCSXMods) auf den beinen (Sorry Räder) Stellen, mache ich mich wieder Bemerkbar.

Weiterhin wünsche Ich euch Fiel spass mit der Wirtuellen welt.

Bis..... Irgendwann...............

Morale
2012-02-25, 16:07:02
CyberCSX mal wieder am Übertreiben.
90% der Nutzer bei FB setzen sich ganz normal damit auseinander, 10 sind die "gestörten", nicht umgekehrt.
Schön dass du dein RL so betonen musst, macht nachdenklich ;)
Ich kann mein Leben genießen ohne vollständige Internet-Abstinenz.

drexsack
2012-02-25, 16:08:27
Wenn der Freundeskreis nichts taugt, kann doch Facebook nix dafür?

CyberCSX
2012-02-25, 18:55:42
Ich kann mein Leben genießen ohne vollständige Internet-Abstinenz.Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben aber du zwingst mich dazu:

Habe ich "vollständige Internet-Abstinenz" Erwähnt? NEIN. Hab ich nicht.

Ich bin weiterhin im Internet unterwegs da Ich auch einige Geschäfte abwickeln muss was zu mein lebensunterhalt dienen, ich kaufe und verkaufe weiterhin im internet bzw. "drehe mein ding" ABER ich verkneife mir diese tippsereien in den quasselbuden. Was ist da so kompliziert zu verstehen?

Wen für dich das einstellen des "tippsen in den quasselbuden" vollständige Internet-Abstinenz bedeutet, dann.......... auwajaaaa.........:freak:

Es gibt im internet mehr alls nur Forums u. Facebook wo man alls stubenkocker 24 stunden von 24 angemeldet ist, bei tag u. nacht irgendwass vorsich hin tippen kann, sein senf abgeben um sich bemerkbar zu machen, warum auch immer.

Zum beispiel, die zeit was Ich einspare durch das herunter stuffen des herumtippen in den quasselbuden, setze ich nun anderwertig ein, sei es im internet, sei es im echten leben.

Ok. Und nun, Tschüss! :wave2:
Mein V8 will aus den winterschlaf aufwachen! :wink:

Ringwald
2012-02-25, 20:31:24
Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben..

..irgendwass vorsich hin tippen kann, sein senf abgeben um sich bemerkbar zu machen, warum auch immer.

Ok. Und nun, Tschüss! :wave2:
Mein V8 will aus den winterschlaf aufwachen! :wink:

Ok :freak:

alkorithmus
2012-02-26, 11:44:42
http://www.morgenpost.de/web-wissen/web-technik/article1913238/Die-Deutschen-haben-Angst-vor-Facebook.html

drexsack
2012-02-26, 11:50:32
Interessanter Artikel (y)

Besonders groß ist die Skepsis unter Menschen mit Hauptschulabschluss. Hier gaben sogar mehr als die Hälfte der Befragten an, Angst vor dem sozialen Netzwerk zu haben. In dieser Gruppe ist gleichzeitig die Unwissenheit am größten: Rund 20 Prozent der Befragten mit Haupt- oder Volksschulabschluss haben noch nie von Facebook gehört.

Alexander Kolb von der GfK hatte mit einem anderen Ergebnis gerechnet: „Ich war überrascht, dass Menschen mit höherer Bildung weniger Angst vor Facebook haben als Menschen mit geringerem Schulabschluss. Da hatte ich eigentlich erwartet, dass die kritische Haltung zunimmt.“ Dies ist jedoch offenbar nur bedingt der Fall.

Niall
2012-02-26, 12:08:10
Interessanter Artikel (y)

Ich halte das für überhaupt nicht besonders »überraschend«.
Menschen mit höherer Bildung denken i.d.R. tiefer und überlegter
darüber nach was sie tun - ergo haben sie sich mit dem Thema
auseinandergesetzt und wissen was sie wann wo posten/teilen.
Da ist nicht viel HokusPokus hinter. Man KANN alles teilen, MUSS aber nicht.
Es bleibt jeden selbst überlassen was er teilt oder nicht.

Diese ganze Panikmache nervt nur noch. :P
Macht doch alle was ihr wollt - bleibt weg wenn’s euch suspekt ist aber drängt denen,
die sich damit auseinandergesetzt haben, nicht eure Meinung auf.
Ihr seid alle transparenter als ihr glaubt. Glaubt’s mir -
schon vor facebook und generell dem social Networking.

...ups! Schockiert? :D

Btw.: Das Zitat war jetzt nur auf das generelle Thema mit dem Link und nicht auf dich bezogen, drexsack. ;)

Schlammsau
2012-02-26, 12:12:49
Also ich bin nicht sonderlich Aktiv in sozialen Netzwerken aber missen möchte ich sie auch nicht mehr. Hab schon so einige Personen aus meiner Vergangenheit "wiederentdeckt", die ich ansonsten höchstwahrscheinlich niemals wieder gesehen hätte.

marx
2012-02-26, 13:49:44
Menschen mit höherer Bildung denken i.d.R. tiefer und überlegter darüber nach was sie tun - ergo haben sie sich mit dem Thema
auseinandergesetzt ... Kann ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen, die allermeisten mir bekannten Studierten haben abseits ihres kleinen Arbeitsbereiches und der Hobbys null Ahnung von irgendetwas... tiefer Nachdenken fällt da auch vollkommen flach. Allerdings machen die immer auf dicke Hose, weil sie ja "studiert" haben. :freak:
Die richtig strohdummen sind mir da lieber, die gehen einem wenigstens nicht so auf den Keks i.S.v. "ich bin 4´er Hauptschüler, ICH bin gebildeter als DU!!!".

Insbesondere bei der Facebook/Datenschutz-Angelegenheit sehe ich keinen Unterschied zwischen den einzelnen Bildungsschichten, sondern eher zwischen den einzelnen Internet-User-Gruppen... wenige interessierte Computerfreaks vs. viele sorgenlose Konsumenten.

Für mich ist die Sache entschieden: Ein Facebook-Account ist neuronale Prostitution!

Morale
2012-02-26, 19:53:21
Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben aber du zwingst mich dazu:
Yeah, i've got the power

Habe ich "vollständige Internet-Abstinenz" Erwähnt? NEIN. Hab ich nicht.

Ich bin weiterhin im Internet unterwegs da Ich auch einige Geschäfte abwickeln muss was zu mein lebensunterhalt dienen, ich kaufe und verkaufe weiterhin im internet bzw. "drehe mein ding" ABER ich verkneife mir diese tippsereien in den quasselbuden. Was ist da so kompliziert zu verstehen?

Wen für dich das einstellen des "tippsen in den quasselbuden" vollständige Internet-Abstinenz bedeutet, dann.......... auwajaaaa.........:freak:

Hier war auch nicht berufliche Internetabstinez gemeint sondern Private.
Eben das
senf abgeben

Was ich kann ohne Gefahr zu laufen irgendwas zu vernachlässigen.
Und das können die meisten Menschen.
Nur Süchtige müssen Kontakt mit ihren Suchtmitteln vollständig vermeiden, nun ich will nichts unterstellen ;)
Und eigendlich alle die ich kenne haben ein intaktes RL, meine junge Schwester z.b. postet zwar viel auf FB, ist aber auch viel draussen.
Ganz normal eben, du allerdings siehst nur Leute die 24/7 vor FB sitzen.
Da frage ich mich wo diese Sichtweise herkommt, welche Leute du kennst. Auch hier bleibt wieder viel Spekulationsraum ;)
Zum beispiel, die zeit was Ich einspare durch das herunter stuffen des herumtippen in den quasselbuden, setze ich nun anderwertig ein, sei es im internet, sei es im echten leben.
Schlimm wenn keine Zeit für Müßiggang bleibt.
Ich würde es mir jedenfalls nicht verbieten wollen solange alles im Rahmen bleibt. Die 30 Minuten am Tag brauch ich nicht wirklich um wichtige Dinge zu erledigen.

Ok. Und nun, Tschüss! :wave2:
Mein V8 will aus den winterschlaf aufwachen! :wink:
Oft sind es ja gerade die die ihr RL so hart erwähnen die nur im VL leben.
Sicher dass du nicht einfach das Forum wechselst um Senf abzusondern? :D

MarcWessels
2012-02-26, 20:13:17
Pinnwand sperren geht natürlich auch.
Was auch interessant ist: In den eigenen Status schreiben und dann einstellen wer das lesen kann.Solche sind mir die liebsten. Machen den kompletten Stalkingspaß kaputt. :frown:


wieso können leute, mit denen ich nicht befreundet bin, nun meine pinnwand doch teilweise sehen? wie kann ich das abschalten? habe alles auf nur freunde usw begrenzt. erst seit kurzem ist es so :SJa, das hat Herr Zuckerberg geändert. :tongue:

Jetzt bitte noch den Beziehungsstatus für alle freigeben. :smile:

CyberCSX
2012-02-26, 20:30:24
Ganz normal eben, du allerdings siehst nur Leute die 24/7 vor FB sitzen.
Da frage ich mich wo diese Sichtweise herkommt, welche Leute du kennst. Auch hier bleibt wieder viel Spekulationsraum ;)Wen du nur hier im forum die Startseite betrachtest im unteren bereich (Footer) dort wo die WER IST ONLINE Angezeit wird in 2 stunden Abstand, innerhalb 24 stunden dann wirst du sehr schnell merken was ich meine und selber sehen wer stubenhocker (FORUMHOCKER) sind und wer nicht. :wink:

Oft sind es ja gerade die die ihr RL so hart erwähnen die nur im VL leben.
Sicher dass du nicht einfach das Forum wechselst um Senf abzusondern? :D
Schon möglich. Nicht ausgeschlossen. Betrifft mich jedoch nicht. Ich stamme aus eine zeit wo Internet noch nicht existierte und setze meine prioritäten eben anderwertig.

PS:

Irgendwie dreht es sich wieder um "CyberCSX" warum er sies und das macht und dies und das nicht, Warum Hat CyberCSX kein FB Acount und warum............. er sich um mitternachts die eier kratzt und nicht um 12 Uhr Mittag :freak:

Bleibt doch beim thema "Facebook-Aussteiger", und lässt den CyberCSX weiterhin in ruhe seine eier kraulen, egal wen um Mitternaht oder um Mittagszeit :freak:

Morale
2012-02-26, 20:38:15
Wen du nur hier im forum die Startseite betrachtest im unteren bereich (Footer) dort wo die WER IST ONLINE Angezeit wird in 2 stunden Abstand, innerhalb 24 stunden dann wirst du sehr schnell merken was ich meine und selber sehen wer stubenhocker (FORUMHOCKER) sind und wer nicht. :wink:

Also hast du mal eine Woche rund um die Uhr geschaut wer so alles rund um die Uhr online ist? ;D
Oder übertreiben wir mal wieder? Ohne Fakten.
Mal davon abgesehen dass man seinen PC auch anhaben kann ohne dran zu sein, viele "Nerds" hier haben den PC sicher recht lange an, aber ohne selber dran zu sein oder zuhause.

CyberCSX
2012-02-26, 21:05:45
Also hast du mal eine Woche rund um die Uhr geschaut wer so alles rund um die Uhr online ist? ;D
Oder übertreiben wir mal wieder? Ohne Fakten.
Mal davon abgesehen dass man seinen PC auch anhaben kann ohne dran zu sein, viele "Nerds" hier haben den PC sicher recht lange an, aber ohne selber dran zu sein oder zuhause.
Ja, Klar. Man läst den PC an 24 stunden von 24 und die cookies sind auch genau so lange gültig um eingelogt zu bleiben während man sich nachts eine abschnarcht. Wie geil.

(Wilkommen im Kindergarten)

Übrigens:

Kannst du mich mal aufklären was du mit FORUM WECHSEL aus dein vorigen posting meinst?
Ich stehe am schlauch :rolleyes:

Morale
2012-02-26, 21:12:41
Ja, Klar. Man läst den PC an 24 stunden von 24 und die cookies sind auch genau so lange gültig um eingelogt zu bleiben während man sich nachts eine abschnarcht. Wie geil.
Y u no know angemeldet bleiben?!
Ansonsten ja, ich bin mir sicher dass einige hier den PC 24/7 anhaben.
Lustiger finde ich aber immer deine Aussagen zu Sachen die du anscheinend einfach annimmst. z.B. das 90% der Leute bei FB 24/7 davorsitzen oder hier viele rund um die Uhr aktiv online sind. Dazu müsste man ja selber rund um die Uhr nachschauen was noch viel nerdiger wäre. Eigendlich erschreckend.

(Wilkommen im Kindergarten)
Danke dass du als langjähriger in der Gruppe Sonnenschein mich Neuankömmlig begrüßt. :D


Kannst du mich mal aufklären was du mit FORUM WECHSEL aus dein vorigen posting meinst?
Ich stehe am schlauch :rolleyes:
Dass du hier dick ankündigst jetzt dein geiles RL zu genießen, in Wirklichkeit aber einfach in einem anderen Forum dein VL auslebst ;)
Oder hier unter einem anderen Nick.
Denn Leute die RL haben brauchen damit nicht zu prahlen.

CyberCSX
2012-02-26, 21:22:38
Dass du hier dick ankündigst jetzt dein geiles RL zu genießen, in Wirklichkeit aber einfach in einem anderen Forum dein VL auslebst ;)
Oder hier unter einem anderen Nick.Ne, man.
Da ligst du komplett falsch.
Wen du mal den Admin Kontaktieren wurdest, das der dir meine log files zeigt, wirst du schnell merken das ich fast 1 Jahr hier pause hatte und mich auch nicht in andere forums angemeldet habe. In gegenteil.

Ich war in über 17 Deutsche und 8 Rumänische Computer Fach Forums angemeldet. In der zwischenzeit sind es nur noch 5 Deutsche und 1 einziger Rumänischer. Ich habe gewalltig "abgespeckt".

Im Berrreich KFZ waren es zwei Deutsche und 1 Rumänischer, mitlerweile ist es 1 deutscher was ich nur gelegentlich Besuche, Der Pontiac u. Camaro forum (bandit-online.de).
Forum wechslerei und herumtrollerei mit mehrere namen ist nicht mein ding.
Denn Leute die RL haben brauchen damit nicht zu prahlen.Mache ich auch nicht. Wozu auch.

Morale
2012-02-26, 21:27:52
Sieht ja so aus als ob ich doch Recht hatte.
Du selber hast früher viel Zeit verprasst im Netz (oder wozu 25 Foren? Berichtige mich wenn ich falsch liege).
Jetzt "verteufelst" du alles und nimmst an alle müssen ja genau so drauf sein wie du früher.
Hier fehlt dann der objektive Blick. Klar gibt es die kaputten die nurnoch bei FB online sind und sich nichtmehr drausen treffen. Aber das ist wohl eine krasse Minderheit. Klar wird heuer mehr im Netz geschrieben als vor 20 Jahren. Logisch. Klar hängen die Kids heuer mehr am PC als vor 20 Jahren. Auch klar. Aber in den meisten Fällen ist da gar nichts schädlich dran. Im Durchschnitt ist der Facebooknutzer übrigens ~15 Std. im Monat eingeloggt. Das sind 30 Minuten am Tag.

CyberCSX
2012-02-26, 21:42:21
Sieht ja so aus als ob ich doch Recht hatte.
Du selber hast früher viel Zeit verprasst im Netz (oder wozu 25 Foren?

Aus reine anfänger Blödheit.
es ging loß in 2009 wie ich den ersten Enzo Machte und dachte es ist gang u. gebe. Erst später hab ichs heraus gefunden das überwiegend nur die was sich die mods sponsoren lassen, aus sponzoring pflicht so ein haufen forums zuspammen mit den eigenen projekte, was bei mir, was projekte aus eigene tasche finantiert, nicht der fahl ist.

Wie der Enzo und der Hummer fertig war, ende 2009 - anfang 2010, war ich weg.
Erst ende 2011 wie ich den zweiten Enzo machte und nun den Lambo, lies ich mich wieder blicken, bin über winter eben hängen geblieben. Nun kommt das Besere wetter und nach und nach bin ich weg weil ich meine freizeit mehr auf achse verbringe wie z.B. US Cars treff, sehr fiel unterwegs bin am wandern in den bergen usw. Dabei bleibt fürs internet kaum zeit.

alkorithmus
2012-02-27, 10:56:16
Stopp!

pubi
2012-02-27, 11:16:16
Nein, weitermachen!

w0mbat
2012-02-27, 12:31:13
Ein Mensch ohne Facebook ist wie ein Buch ohne Seiten. Langweilig.

Mosher
2012-02-27, 13:00:08
Mich langweilen viel mehr die Leute, die jeden Tag neue höchstphilosophische Zitate in ihren Status klatschen. Am besten noch per irgendeiner App.
Solchen Leuten attestiere ich sofort Dummheit, Naivität und ein geistiges Innenleben, das etwa so inspirierend wie eine Nacktschneckenspur ist.

r00t
2012-02-27, 13:08:55
Mit sicherheit nicht.
Ich wollte nur die unterschide darstellen. Fakt ist das diese masloß übertriebene nutzung derartigen platformen zur einsamkeit führen und das unbemerkt und da wollte ich hinaus mit mein vergleich mit "früher".

Was nutzt es mir irgendwelche freunde zu haben in Alaska oder in Sibirien, in Tokyo oder in Neu Zeeland, wen ich in der Stadt "X" bin und da freunde notwendig habe, dabei meine zeit verplempere stundenlang vor der glotze zu hocken abgeschirmt von der aussenwelt oder wen ich draussen unterwegs bin, bin ich sodermassen abgeleht mit der dauertipserei auf facebook via smartphone das ich von mein umfeld überhaupt nichts mitbekomme?

Das ist 100% VEREINSAMMUNG und so was braucht kein schwein.

Ich sage nicht das derartige platformen 100% schlecht sind. Diese sind so gut wie sie der nützer macht. Leider wen man sich Facebook ansihet, 10% ist TOP und 90% ist einfach nur SCHEISSE HOCH DREI (Nicht geschrien sondern hervor gehoben).

Wen man auf facebook eine wichtige info sucht, bekommt man mehr stuhlgang uhrzeiten von ein haufen Vollpfosten oder tussys fetzen empfehlungen, was modisch angeblich angesagt ist und was nicht bei den spätpubertierenden gören.

Sich damit die zeit verplempern ist eifach nur idiotisch und wegen derartige vollpfosten werden automatisch auch die was ernst etwas auf facebook leisten möchten, im gleichen topf geschmissen und in mitleidenschaft gezogen.

Was Freunde betrifft, wozu muss ich mit meine echten freunde in facebook chatten / posten wen ich zum telefon greifen kann und mit diese live kommunizieren oder ewentuel in ein videochat, egal wo sich diese befinden?
Mit Facebook habe ich auf diese ebene null Vorteile.
Freunde in mein wohnort, kann ich treffen LIVE wo und wann ich will in ein Caffe oder auf ein Birhien, im US Cars Verein, in der Werkstat beim Schrauben usw. Dafür brauche ich auch kein Herumgetipse in Facebook.

Was Schüler betrifft, da sehe ich zumindenst schwarz.:

- Wofür um alles in der welt muss man sich die gesammte freizeit auf facebook verplempern mit sinnloses getippse, danach man 6 bis 8 stunden gemeinsam die schulbank druckt anstatt sich LIVE verabreden und gemeinsam was unternehmen?

Alldas hat nichts mit ignoranz zutun sondern mit den sin und unsinn derartigen web angeboten was meiner meinung nach nur eine modeerscheinung sind, eine welle was genau so gehen wird wie sie gekommen ist und um erlich zu sein, man kann seine freizeit wesentlich wirtschaftlicher gestallten alls sich da der welt offenbahren, warum auch immer.

Persönlich ist mir letztendlich schnurz egal was der eine oder der andere macht. Ich brauch das zeug nicht, ich muss mich nirgendwo bestätigen und ich muss auch nicht mein ego polieren. Ich setze bereits grenzen mit den Normalen internet Forums usw. unds schalte ein gang runter weil bis jetzt, wen ich eine bilanz mache, 10 Jahre Internet nützung haben mir zumindest nicht fiel gebracht und kann in dieser situation problemlos darauf verzichten und so mehr zeit zu haben für meine reale welt.

So !

Das sei gesagt, verabschide ich mich nun für eine weile aus den Forum (und nicht nur diesen).
Die Kalte langweilige winterzeit ist vorbei so das kann ich mich um das wesentliche Kümmern, da draussen in der realen welt.
Sollte ich gegen Herbst wieder ein AUTOMOD (http://www.youtube.com/user/CyberCSXMods) auf den beinen (Sorry Räder) Stellen, mache ich mich wieder Bemerkbar.

Weiterhin wünsche Ich euch Fiel spass mit der Wirtuellen welt.

Bis..... Irgendwann...............


deine meinung ;) so leute wie dich braucht FB garnicht ;) danke!

CyberCSX
2012-02-27, 13:17:42
Ein Mensch ohne Facebook ist wie ein Buch ohne Seiten. Langweilig.
Ah, ja?

Lieber ein virtuelles buch ohne seiten sein anstatt ein gesellschaftlicher versager was eine unbrauchbare virtuelle bibliothek hat was wiederum nur dazu dient sein versagen zu vertuschen :wink:

so leute wie dich braucht FB garnicht ;) danke!

Leute wie mich brauchen auch kein FB ego polierung u. auch kein gesellschaftlichen ersatz.
Die leben noch im echten leben :wink: :tongue:

Ich frage mich nur, was mit den VIRTUELLEN FB HEULSÜSEN Passiert wen wir mal ein E.M.P. Vergnügen haben, egal ob vom menschliche hand generiert (NEMP) oder natürlich :biggrin:
Ich denke die werden wohl die ersten sein was sich wegen entzugserscheinungen den strik um den hals hängen werden :freak:

zaboron
2012-02-27, 13:23:37
kein Facebook zu haben ist wie, kein Telefon zu haben. Irgendwie... komisch.

alkorithmus
2012-02-27, 13:24:13
Junge. Jetzt hömma janz jenau zu:

Wenn du auch nur einen Hauch von Geschichte in der Schule mitbekommen hast, so ist dir nicht entgangen, dass die Kommunikation seit wir auf der Erde wandeln in vielen Formen ihre Basis sucht. Vor einigen Jahren noch bemalten wir Höhlenwände. Dann irgendwann war es das Forum, in welchem wir Wissen mitzuteilen vermochten. Jetzt ist es das Internet. Das Problem heute ist ganz einfach, dass jeder Idiot einen Internetanschluss besitzt. So einer wie du, wäre nie auch nur in die Nähe eines römischen Forums gelangt.

CyberCSX
2012-02-27, 13:27:46
kein Facebook zu haben ist wie, kein Telefon zu haben. Irgendwie... komisch.Dein Vergleich ist echt gaga. :freak:

Seit wann existieren Telephone und seit wann existiert Facebook?

Kann es sein das wen du mal ein Termin beim Artzt benötigst, da nicht anrufst sondern bei FB Postest?

"Hallo Herr Artzt ***** !
Ich benötige dringend ein termin vegen Verstopfung. Ich war bseit 3 Tage nicht mehr Kacken" :;D

Ladest du dann gleich deine FB Freunde mit ein zum Artzt? :tongue:

marx
2012-02-27, 13:33:03
Ein Mensch ohne Facebook ist wie ein Buch ohne Seiten. Langweilig. Mensch ohne Facebook ≙ ein Buch ohne Seiten ≙ langweilig
Mensch ohne Facebook ≙ <kohärenz error> ≙ langweilig
error ≙ error ≙ error


Deiner inhaltlichen Aussage, abgesehen von diesem Oxymoron, muss ich aber widersprechen: Auf meiner Arbeit ist ne geiles "Pferdemädchen", die keinen Computer und auch keinen Facebook-Account hat. Langweilig ist die nicht. :rolleyes:
Dazu kenne ich aber genug Langweiler mit einem FB-Account, nur dadurch werden diese Personen auch nicht interessanter.

Dicker Igel
2012-02-27, 13:33:40
Ich sage nicht das derartige platformen 100% schlecht sind. Diese sind so gut wie sie der nützer macht.

Scheinst Du aber selbst nicht zu begreifen ...

CyberCSX
2012-02-27, 13:36:41
Vor einigen Jahren noch bemalten wir Höhlenwände. Dann irgendwann war es das Forum, in welchem wir Wissen mitzuteilen vermochten. Jetzt ist es das Internet. Das Problem heute ist ganz einfach, dass jeder Idiot einen Internetanschluss besitzt. So einer wie du, wäre nie auch nur in die Nähe eines römischen Forums gelangt.Dazwischen haste eine Lücke.

Zwischen Höllen, Römischer Forum, Kirsche Ansammlungen und Strassenschreier mit der großen drommel was die BREAKING NEWS verbreiteten, war noch das Morse Signal und der Telephon.
Internet ist gekommen Erst Später wie die US Army den ARPHANET für Zivile Anvendungen Verfügbar stellte und dann Lief Internet auch über das TELEPHON wo am Anfang der Hörer am Modem Gelegt wurde, dann Später via Kabell Verbunden.

Ohne Telephonie, könnten wir uns Das internet in den Harre Schmieren.

@ Dicker Igel

Begreife ich sehr gut aber du verstehst den unterschied nicht. :wink:

Das eine hat mit den anderen nichts zutun.

Bedarf an Benützung ist eine sache und Gesellschaftliche Versager ws sich in FB den Ego polieren und die platform alls gesellschaftlichen ersatz misbrauchen ist wiederum was anderes.
Verwechsle nicht Äpfel mit Birnen.

r00t
2012-02-27, 13:37:43
Dein Vergleich ist echt gaga. :freak:

Seit wann existieren Telephone und seit wann existiert Facebook?

Kann es sein das wen du mal ein Termin beim Artzt benötigst, da nicht anrufst sondern bei FB Postest?

"Hallo Herr Artzt ***** !
Ich benötige dringend ein termin vegen Verstopfung. Ich war bseit 3 Tage nicht mehr Kacken" :;D

Ladest du dann gleich deine FB Freunde mit ein zum Artzt? :tongue:

ja und? was ist so schlimm daran? ich mach meine friseurtermine auch per sms/fb, wayne?
willkommen im 21. jahrhundert!

web2.0 phobie?

alkorithmus
2012-02-27, 13:38:30
Es macht einfach kein Sinn. Troll dich. Aber bitte verschone andere Diskussionen, die noch ein wenig Ernsthaftigkeit bewahren möchten. Eine ganz einfache Bitte. Dass ich mich überhaupt herabgelassen habe. Könnte mir selbst einen Klapps verpassen. Ich Idiot.

Mosher
2012-02-27, 13:41:20
@CyberCsx:

du zeichnest hier immer ein Bild des klischeemäßigen Facebookjunkies, den es in der Realität gar nicht so häufig gibt. Zumindest nicht in meiner Kontaktliste ;)

Die meisten, die ich kenne, nutzen Facebook hauptsächlich zur Kommunikation in Gruppen, oder um vielleicht lustige Links zu verteilen. Ein paar Kandidaten hab ich natürlich schon in der Liste, die sich gerne selbst darstellen und wirklich JEDEN Scheiß posten.
Dann wären da noch ein paar Ich liebe dich - gefällt mir - Kommentar: ich dich auch mein Schatz <3 - gefällt mir Pärchen, aber im großen und ganzen alles kein Grund zur Aufregung.

Du aber regst dich über ein Klischee auf. In agressiver und äußerst infantiler Weise unterstellst du hier Leuten, die sagen "Ich find Facebook gut", gleich, sie hätten nur ein VL etc. etc.

Nimm dich doch mal zurück, hole Luft und denke nochmal drüber nach, wie viele Leute WIRKLICH in dein Hassbild des Facebookunkies passen.

CyberCSX
2012-02-27, 13:42:50
ja und? was ist so schlimm daran? ich mach meine friseurtermine auch per sms/fb, wayne?
willkommen im 21. jahrhundert!

web2.0 phobie?Ich bin schon lange im 21 Jahrhundert. Trotzdem ist es mir zu aufwendig in SMS oder FB herum zu tippen. Ein tastenklick und die verbindung ist da, ich führe mein gespräch auch wen die tacho nadel auf 200 steht, egal ob mit oder ohne smartphone. ist das einfachste in der welt. :wink:

Dicker Igel
2012-02-27, 13:48:57
Verwechsle nicht Äpfel mit Birnen.

Ich verwechsel nix - jeder ist für SEIN Handeln verantwortlich, da gibt es imo nix zu diskutieren. Bleibt man drauf hängen und vergißt alles drumherum, ist es die eigene Schuld, dafür kann die genutzte Plattform nix und auch deren User.

r00t
2012-02-27, 13:51:20
Ich bin schon lange im 21 Jahrhundert. Trotzdem ist es mir zu aufwendig in SMS oder FB herum zu tippen. Ein tastenklick und die verbindung ist da, ich führe mein gespräch auch wen die tacho nadel auf 200 steht, egal ob mit oder ohne smartphone. ist das einfachste in der welt. :wink:

du findest also telefonieren am steuer gut?

dir ist echt nicht mehr zu helfen, ban plz!

CyberCSX
2012-02-27, 13:53:14
@CyberCsx:

du zeichnest hier immer ein Bild des klischeemäßigen Facebookjunkies, den es in der Realität gar nicht so häufig gibt. Zumindest nicht in meiner Kontaktliste ;)Ne. Ich zeiche das Klischee was ich in mein Umfeld sehe.

Von den medien berichte mal abgesehen, Wen ich sehe ein haufen von 200 Gröllende Besoffene Idioten was mitten in der Strasse ein Facebook Party machen, keine ahnung haben warum sie anwesend sind, nur weil ein vollpfosten die falschen klicks macht, dabei meine nachtruhe gestört wird, wen ich im strassenverkehr fast überfahren werde von idioten was am steuer während der fahrt auf facebook posten, wen mir hinten einer drauf fährt - dienstwagen schrott, polizei kommt und auf den display seines smartphones was beim aufprall am armaturen geflogen ist, facebook zu sehen ist, da der idiot anstatt sich am verkehr zu konzentrieren tippst irgend welche mull in der platform, wen mir irgendwelcher Vollpfosten auf facebook tipsend vor der karre springt weil er total weg getreten ist und von sein umfeld nichts mehr mitbekommt, ja, damit habe ich ein gewaltiges problem da ich negativ in mein leben dadurch beeinflüst werde und selbst deswegen zur schaden komme.

@ r00t

Mal was von freisprech einrichtung oder sprachsteuerung gehört in dein 21ten jahrhundert?

PS:
Nicht zu Vergessen ich fahre Automatik und kein Veralteten Schaltwagen, Schalten was bei der bescheuerte kupplerei und gangwahl Mehr Ableht alls das Freie telefonieren oder anwählen durch sprachsteuerung.

r00t
2012-02-27, 13:58:03
jo is ja auch jeden sein ding oder?

ich bin raus. selbst die bild zeitung hat ein höheres niveau!

tschö!

edit: @cyber ich hab nen schönen link für dich: KLICK (http://www.duden.de/)

Hydrogen_Snake
2012-02-27, 14:06:30
Essenz aus allen bisher getätigten Aussagen im Bezug auf Facebook von CyberSeX:

"Die Vorstellung eines allumfassenden omnipräsenten Kommunikationsdienstes den man gerne nutzt um Nachrichten zu empfangen, Fotos zu Teilen mit Brands assozieren und gleichzeitig darüber über die selbe Plattform zu reden mit bis zu [INPUTYOURFRIENDCOUNTHERE] übersteigt meine Geistige Kapazität zu 802%, wofür gibt es denn Tabs wenn ich nur ein Fenster für all das Brauche?"

???

Edit: Rede nicht von Korega Tabs
Edit: Rede nicht von Kollegah Raps

Mit Klischees habe ich noch nicht angefangen.

CyberCSX. Du meinst Social Networking ist für wen genau gedacht? Leute wie dich?

WTC
2012-02-27, 14:18:44
Wieso schreibt er überhaupt noch, er hat sich doch schon vor ein paar tagen hier im forum (und auch hier im thread) verabschiedet?

Anscheinend lässt ihn die sucht doch nicht los... also ob ich jetzt 3dc oder fb süchtig bin... wayne :D

#44
2012-02-27, 14:19:39
niveau!
Für das Niveau in diesem Thread ist sicher nicht nur CSX zuständig.

Und wenn du schon den Duden verlinkst, könntest du wenigstens die Shift-Taste bemühen und BILD-"Zeitung" mit Bindestrich oder gar als ein Wort schreiben.

Morale
2012-02-27, 14:21:21
Wie ich schrieb, objektiven Blick total verloren.
Dein Umfeld besteht also hauptsächlich aus 24/7 online sabbern Facebookhuren?
Schonmal darüber nachgedacht es zu wechseln?

Und ein Gespräch lenkt definitiv mehr ab als schalten.
Wie oft hab ich schonmal die Ausfahrt verpasst, wer bei 200 egal ob mit Freisprech oder ohne Telefoniert sollte besser viel Glück haben.

WTC
2012-02-27, 14:26:24
Wie ich schrieb, objektiven Blick total verloren.
Dein Umfeld besteht also hauptsächlich aus 24/7 online sabbern Facebookhuren?
Schonmal darüber nachgedacht es zu wechseln?

Und ein Gespräch lenkt definitiv mehr ab als schalten.
Wie oft hab ich schonmal die Ausfahrt verpasst, wer bei 200 egal ob mit Freisprech oder ohne Telefoniert sollte besser viel Glück haben.

Jau, vorallem ist das bei meinem freundeskreis eher umgekehrt: die "coolen", die viel unternehmen, posten dort am meisten, die, die eher daheim hocken, posten fast nix oder sind gar nicht angemeldet. Facebook ist also eher in kreisen populär mit großem freundeskreis, als bei irgendwelchen nerds die kein tageslicht sehen, lt. cybercsx.

CyberCSX
2012-02-27, 15:40:12
Wieso schreibt er überhaupt noch, er hat sich doch schon vor ein paar tagen hier im forum (und auch hier im thread) verabschiedet?

Anscheinend lässt ihn die sucht doch nicht los... also ob ich jetzt 3dc oder fb süchtig bin... wayne :DIst eine gute medizin gegen langeweile wen mal wieder draussen scheiss wetter ist :tongue:

@ Morale

Wie oft hab ich schonmal die Ausfahrt verpasst, wer bei 200 egal ob mit Freisprech oder ohne Telefoniert sollte besser viel Glück haben. Bei anfnger ist es normal.
Ob ich am telefon labere oder mit der person was rechts sitzt ist nicht das gleiche?
Ausfahrt verpassen? Hä ? Brauchst du auch Facebook um die Schilder zu lesen :biggrin:
Wie fiel km fährst du eigentlich im jahr oder gehörst du zu den sontagsfahrer was jedes WE ein mal mit der tusse um den block fahren das du die ausfahrten verpasst sobald das handy glingelt? :biggrin:

@ WTC

Facebook ist also eher in kreisen populär mit großem freundeskreis,Klar. Irgendwelche blildschirm wich*** in der sibirische pampa oder die so geistesgestört sind das sie nur noch vor der glotze hocken als bei irgendwelchen nerds die kein tageslicht sehen, lt. cybercsx. Klar. Noch einer was behauptet das er jeden kennt, das rad neu erfindet und mal schnell die welt retet :biggrin:

Morale
2012-02-27, 15:44:40
Schalten ist jawohl das natürlichste, wenn man hingegen ein tieferes Gespräch führt egal ob am Telefon oder mit dem Beifahrer ist man schnell abgelenkt. Und Schilder helfen nix wenn man gerade vertieft ist.

WTC
2012-02-27, 15:48:17
Ist eine gute medizin gegen langeweile wen mal wieder draussen scheiss wetter ist :tongue:

@ Morale

Bei anfnger ist es normal.
Ob ich am telefon labere oder mit der person was rechts sitzt ist nicht das gleiche?
Ausfahrt verpassen? Hä ? Brauchst du auch Facebook um die Schilder zu lesen :biggrin:
Wie fiel km fährst du eigentlich im jahr oder gehörst du zu den sontagsfahrer was jedes WE ein mal mit der tusse um den block fahren das du die ausfahrten verpasst sobald das handy glingelt? :biggrin:

@ WTC

Klar. Irgendwelche blildschirm wich*** in der sibirische pampa oder die so geistesgestört sind das sie nur noch vor der glotze hockenKlar. Noch einer was behauptet das er jeden kennt, das rad neu erfindet und mal schnell die welt retet :biggrin:

ähhh, jetzt hast du gerade meinen freundeskreis als geistesgestörte bildschirm wichser aus der sibirischen pampa bezeichnet...?!?!?

Bist du dort überhaupt angemeldet um sowas nachzuvollziehen? :freak:

edit: bei uns ist das wetter die letzten tage 1a... 12°, Sonne... X-D

CyberCSX
2012-02-27, 15:50:11
Schalten ist jawohl das natürlichste, Wolltest du eher sagen das ALTMODISCHESTE. Währe passend. Bei kein ordentliches Auto hat man diese Veraltete kurbel mehr in der Mittelkonsolle. Entweder ist er Voll oder Halbautomatik, wen nicht tiptronik oder memoschalter stuffenlos per wahlregler oder am lenkrad. Wen du so eine alte gurke fahrst wo du noch herumkurbeln must, selbst schuld.wenn man hingegen ein tieferes Gespräch führt egal ob am Telefon oder mit dem Beifahrer ist man schnell abgelenkt. Und Schilder helfen nix wenn man gerade vertieft ist.Ein tiefes gespräch kann ich auch so im auto haben und abgelenkt kann man durch egal was werden. Sei es eine Tusse mit den minirock am strassenrand, sei es die tusse nebenan was keine ruhge mehr gibt und mitr der hand bei dir zwischen den beinen ist, ein blödes handy oder die blagen was herum quellen und die klappe nicht mehr halten.
Alles eine sache der psihe wie weit man sich ablenken läst.

Wen man am steuer sitzt, das einzige in was man vertieft sein darf / muss ist das Fahren und die dazugehörige orientierung. Der rest ist nebensächlich.

Morale
2012-02-27, 15:52:00
Autom. ist für Opas und Frauen, Männer schalten.
Damit zieht dich auch jeder an der Ampel ab.
Hätte nicht gedacht dass du so einer bist, tztz

CyberCSX
2012-02-27, 15:59:42
Autom. ist für Opas und Frauen, Männer schalten.Vorurteile seidank, ne?
Ich denke diu bist noch nie in dein leben eine automatik karre gefahren um zu merken was automatik eigentlich bedeutet.
Du alls mensch mit deine besten reaktionszeiten kannste nie im leben so pretzise schalten wie eine automatik.
Sogar eine mittelalterliche TCI aufgebrezelte einfachste hidramatik putzt dich weg. Geschweige die heutigen automatik systemen.
Damit zieht dich auch jeder an der Ampel ab.
Hätte nicht gedacht dass du so einer bist, tztzTreume weiter :tongue:
Bis du den ersten gang einlegst, sitz ich bereits bei McDonnalds u. schlürfe gemutlich mein Caffe.

Damit haste jetzt eindeutig gezeigt das du von autos echt keine ahnung hast. :biggrin:

Mit solche sorte was meinen sie müssen "Sportlich" :tongue: fahren habe ich täglich an jede ampel zu kämpfen und sie fast anschieben muss das sie endlich weg kommen.Regelrechte verkehrsbehinderung. :biggrin:
Du kannst auch nicht vergleichen die AMATEUREN HERUM EIEREI was "ihr" da sportliches fahren nennt, mit den Rensport. Das ist eine andere liga und auch in diese gibt es DENKENDE Automatik.

Lass mal deine veraltete vorurteilen bei seite und fahre erst mal solche automatik kisten um es selber zu erleben wie dich diese schalter kisten in dein vorankommen behindern und danach können wir uns darüber unterhalten. :wink:

ollix
2012-02-28, 17:42:34
Autos? Das sind doch diese obskuren Dinger, die gerade von mobilen Facebook Zugangsendgeräten als Statussymbol abgelöst wurden... :)

Vorteile kann man viele haben wenn man es nur richtig nutzt, daß die Klischees von weiter oben häufig nichts mit der realität zu tun haben, sind ja bei minimaler Erfahrung fast selbstredend.

Bei uns wird facebook in erster Linie benutzt zur Administration von Gruppen. Unsere (mittlerweile) altherren Handballmannschaft. Mit Leuten vom Segeln werden dort Törns organisiert und Wartungen für gemeinsame Boote koordiniert. Dazu Gruppen die sich für ähnliche Freizeitaktivitäten zusammengeschlossen haben (Paintball, Kart, Golf, Schwimmen, etc). Dann Einladungen für Parties und Konzerte werden auch genutzt. Und wenn es jemand fürs Microblogging und Urlaubsphotos teilen verwendet empfinde ich das in meinem Freundeskreis auch als überwiegend positiv.

ollix
2012-02-28, 18:04:34
Und was mir noch eingefallen ist: Facebook als Unternehmen ist zwar scheisse aber die Vorteile möchte ich nicht missen. Ich habe kürzlich über Facebook eine ganz großartige neue Wohnung bekommen, die fast 300€ unter dem regulären Mietpreis liegt. 10 Jahre nicht die Miete erhöht und ohne daß die mal auf dem Markt war ( und damit ohne den Stress sich mit Hunderten Leuten um die guten Wohnungen zu kloppen).

Bei meiner Freundin hat ihren jetzigen Job über einen Facebook Kontakt hergestellt. Dort ist sie zufriedenerer und verdient mehr. Und prinzipiell ist Facebook auch nicht mehr. Eine weitere Schnittstelle zu anderen Leuten und eine Hilfe diese Kontakte sich zu organisieren. Das würde ohne technische Unterstützung einfach zuviel.

Kira
2012-03-30, 19:37:37
eine Freundin von mir wurde duch Facebook beleidigt. Nun ist sie zur Polizei und hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass da was passiert oder denkt sich die Polizei eher: mhh in der heutigen Zeit FB... wegen sowas machen wir uns keine Arbeit. Er hat sich bereits gelöscht und seine Pinnnwandeinträge hat er leider ebenfalls gelöscht. Die Polizei könnte aber FB kontaktieren und die IP usw rauskriegen oder fällt das alles aus? Waren übelste Beleidigungen in richtung Hure, Schwein, fett, hässlich, aber auch sie hat leider den Fehler gemachtu nd zurück beleidigt.

Zwergi
2012-03-30, 19:40:59
Ach, sie will, dass der jetzt bestraft wird, obwohl sie kein Stück besser war und das soll dann bitte die Polizei erledigen? lol.

alkorithmus
2012-03-30, 19:47:27
eine Freundin von mir wurde duch Facebook beleidigt. Nun ist sie zur Polizei und hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass da was passiert oder denkt sich die Polizei eher: mhh in der heutigen Zeit FB... wegen sowas machen wir uns keine Arbeit. Er hat sich bereits gelöscht und seine Pinnnwandeinträge hat er leider ebenfalls gelöscht. Die Polizei könnte aber FB kontaktieren und die IP usw rauskriegen oder fällt das alles aus? Waren übelste Beleidigungen in richtung Hure, Schwein, fett, hässlich, aber auch sie hat leider den Fehler gemachtu nd zurück beleidigt.

:facepalm:

Der Sandkasten wird öfter mal von Katzen vollgekackt. Das haben Sandkästen so an sich und so wird's auch in Zukunft sein.

Lyka
2012-03-30, 19:54:33
Beweisbilder? incl. ihrer Beleidigung... aber klar: Deutschland und wegen Online-gegenseitig-beleidigen anzeigen. :eek:

Kira
2012-03-30, 19:59:45
ich frage doch nur weil mich das interessiert und alle im umkreis darüber geredet haben ^^

rein theoretisch könnten sie ja ohne probleme an die person ran kommen, aber irgendwie trau ich der sache nicht: sie meinte vorhin, dass die anderen, die sie auf der pw "verteidigt" haben, von der polizei angeschrieben werden könnten usw ob sie evtl hinweise haben aber irgendwie hört sich das alles kindisch an ^^ als ob sie das machen würde, eher den provider kontaktieren --> IP --> fertig.

RoNsOn Xs
2012-03-30, 21:23:05
Sack reis oder doch Senf? volle Zustimmung zu lyka.

sei laut
2012-03-30, 21:30:55
rein theoretisch könnten sie ja ohne probleme an die person ran kommen
Aha. Könnten sie das?
Eine IP ist keine Personenzuordnung. Mal von der Lächerlichkeit abgesehen, wahrscheinlich ist das Protokoll direkt im Müll gelandet.

TB1333
2012-03-31, 21:58:07
Schade, dass der Thread bereits eröffnet war, sonst wärs wohl jetzt so weit gewesen :hammer:

NC :redface:

TB1333
2012-05-07, 17:10:27
Endlich: C&A erfindet den Facebook-Bügel (http://de.engadget.com/2012/05/07/endlich-canda-erfindet-den-facebook-bugel/)

:redface:

http://image.spreadshirt.net/image-server/image/composition/21089926/view/1/producttypecolor/1/type/png/width/280/height/280/man-i-do-not-like-this-diverse-colors_design.png

Kampf-Sushi
2012-05-07, 17:13:04
ist doch cool und musst ja nicht nutzem. versteh das problem da nich

Lyka
2012-05-07, 17:15:12
finds total lustig :D (y)