PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vater kastriert Freund(57) seiner 17 jährigen Tochter


Seiten : [1] 2

just4FunTA
2010-12-31, 16:58:08
Helmut S. (47), ein gebürtiger Russe, geriet in Rage, als er erfuhr, dass seine 17-Jährige - und damit minderjährige - Tochter eine sexuelle Beziehung mit Philip G. (57) hatte.


Zusammen mit zwei Arbeitskollegen suchte er den Mann auf. Philipp G. wurde von den drei Männern überwältigt und gefesselt. Dann zückte der aufgebrachte Vater das Brotmesser. Was nun passierte, berichtete ein Polizeisprecher gegenüber dem Telegraph-Korrespondeten: "Der Mann wurde gezwungen, seine Hosen auszuziehen und bei vollem Bewusstsein kastriert." Anschließend habe Helmut S. die Hoden des Opfers mitgenommen.

Blutend ließ Helmut S. den Kastrierten in dessen Wohnung liegen. Fast wäre das Opfer verblutet, aber er schaffte es noch, die Polizei anzurufen. Er wird aber Zeit seines Lebens ein Eunuch bleiben.

Helmut S. wurde festgenommen und bekannte sich gegenüber der Polizei schuldig. Allerdings verriet er nicht die Identität seiner beiden Helfer. Im kommenden Jahr wird er sich wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten müssen.

Laut Telegraph soll er gegenüber der Polizei gesagt haben: "Ich habe einen anonymen Anruf erhalten. Mir wurde gesagt, dass meine Tochter etwas mit einem 40 Jahre älteren Mann hat. Ihr habt gesagt, dass Ihr ihn nicht stoppen könnt - also habe ich es getan."
Weiter soll Helmut S. gesagt haben: "Ich habe es als meine Pflicht als Vater gesehen, das zu tun."
http://www.tz-online.de/nachrichten/deutschland/vater-kastriert-freund-57-seiner-tochter-17-1050205.html


Jaja schon eine schlimme Sache, aber irgendwie ist da doch auch etwas in einem das dem Vater auf die Schulter klopfen möchte. Bin ich der einzige der so denkt? Ich mache es euch auch einfach und erstelle eine nicht öffentliche Umfrage, damit die anderen nur auf mich und nicht auf euch zeigen können. :D

schoppi
2010-12-31, 17:00:10
Selbstjustiz hätte ich vermutlich auch geübt...aber ob ich dem "pädophilen" Stecher meiner Tochter gleich den Lörris abgeschnitten hätte, bezweifel ich gerade stark.

MadHatter666
2010-12-31, 17:02:31
Alter... Die war 17!

Meine Guete... Hier von "paedophil" zu sprechen ist doch ein wenig zu weit gegriffen.

maximAL
2010-12-31, 17:03:11
...aber ob ich dem pädophilen Stecher meiner Tochter gleich den Lörris abgeschnitten hätte, bezweifel ich gerade stark.
Pädophil bei einer 17-jährigen? Wenn die sich mit einem 57-jährigen abgibt, hat die doch selbst ziemliche Probleme.

Watson007
2010-12-31, 17:04:28
eine Tracht Prügel wäre vielleicht angemessen - maximal - aber mehr nicht.

Die Eier abschneiden - das gehört zu Recht verurteilt. Mit 17 ist man auch kein Kind mehr.

Iceman346
2010-12-31, 17:05:01
Selbstjustiz hätte ich vermutlich auch geübt...aber ob ich dem pädophilen Stecher meiner Tochter gleich den Lörris abgeschnitten hätte, bezweifel ich gerade stark.

:facepalm:

Pädophile Menschen haben sexuelles Interesse an Kindern die sich vor Eintritt der Pubertät befinden. Eine normal entwickelte 17-jährige ist körperlich voll entwickelt von einer normal entwickelten 2X-jährigen im Regelfall nicht zu unterscheiden. Junge Frauen attraktiv zu finden ist völlig normal und hat mit Pädophilie nicht das geringste zu tun.

Zum Thema: Völlig kranker Mensch, wenn die Beziehung einvernehmlich war ist dagegen erstmal nichts zu sagen sondern es ist eine Entscheidung der beiden Personen.

MadHatter666
2010-12-31, 17:06:34
Kann ich absolut nicht verstehen wie jemand noch Symphatien fuer den haben kann.

Man stelle sich mal vor, man landet nach einer durchzechten Nacht mit einer juengeren Frau in der Kiste und am naechsten Tag sind die Eier weg.

Das war kein Kind mehr. Kindisch finde ich die Reaktion von Helmut S. Erinnert mich an die tuerkischen "Ehrenmorde" oder gleich and die Scharia... Alter Schwede...

schoppi
2010-12-31, 17:07:28
Hätte ich das pädophil mal in Anführungsstrichen gesetzt:rolleyes: ->DONE...und raus hier.

Urion
2010-12-31, 17:08:19
eine Tracht Prügel wäre vielleicht angemessen - maximal - aber mehr nicht.



Japp... für die Tochter ;D

Meat Lover
2010-12-31, 17:08:45
Find ich nicht gut. Es hätte auch den Falschen treffen können.

MadHatter666
2010-12-31, 17:10:26
Japp... für die Tochter ;D

+1

Vielleicht war das auch nur eine "Ich aerger mal meinen Vater indem ich mit dem ins Bett gehe, das ist die Rache dafuer weil ich nicht zu Rock am Ring gehen durfte."

MarcWessels
2010-12-31, 17:16:14
Kann ich absolut nicht verstehen wie jemand noch Symphatien fuer den haben kann.Da spricht wohl mehr der Neid aus dem Munde dieser Poster. Oder sie haben Probleme mit ihrer eigenen Sexualität.

Wenn er mit 57 noch Chancen bei einer 17jährigen hat-> Hut ab! (ohne jetzt ein Foto von ihr zu haben; kann ja auch hässlich wie die Nacht sein)


...und raus hier.Ja, flüchte doch nach so einem Geniestreich->


Selbstjustiz hätte ich vermutlich auch geübt...


:rolleyes:


Wenn die sich mit einem 57-jährigen abgibt, hat die doch selbst ziemliche Probleme.Wenn er gut und jünger aussieht, als ob er z.B. erst 37 wäre? Warum sollte sie da Probleme haben?!

just4FunTA
2010-12-31, 17:22:12
Da spricht wohl mehr der Neid aus dem Munde dieser Poster. Oder sie haben Probleme mit ihrer eigenen Sexualität.

Wenn er mit 57 noch Chancen bei einer 17jährigen hat-> Hut ab! (ohne jetzt ein Foto von ihr zu haben; kann ja auch hässlich wie die Nacht sein)


Ja, flüchte doch nach so einem Geniestreich->





:rolleyes:

Nein nicht Neid, nur in der Lage sein sich in den Vater hineinversetzen zu können und zu verstehen das er sich über sowas logischerweise nicht freut.

Das du dich da lieber in den anderen hineinversetzst und am liebsten eine 12 jährige knallen möchtest ist hier im Forum ja allseits bekannt.. http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8480653&postcount=147


Zitat:
Zitat von onkel2003 http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/images/3dc/insanedruid/buttons/viewpost.gif (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8480148#post8480148)
nur erschreckend deine ansicht, sorry aber da muss man auf den gedanken kommen das du selbst nicht mal abgeneigt bist eine 13 jährige zu besteigen.Reflektier mal zuerst Deine eigenen völlig verqueren Ansichten.

Und ja, damals als Anfang 20jähriger hätte ich mir das durchaus vorstellen können, zumindest moralisch, strafrechtlich ist es ja illegal, was übrigens dazu führt, dass u.U. ein gerade 18 gewordener Junge erstmal ein paar Monate Sexpause mit seiner Freundin einlegen müsste, bis sie endlich ihren 14. Geburtstag feierte. :freak:

Fireblade
2010-12-31, 17:24:41
alle die denken selbstjustiz ist in so einem fall berechtigt haben doch einen an der waffel.
die war 17! die kann doch machen was sie will.
und selbst wenn sie auf opas stehen würde, wäre das allein ihre sache.
und pädophil? lol .. wenn man 15/16/17 jährige voll entwickelte mädels sexy findet ist man nicht pädophil, sondern normal.

Nein nicht Neid, nur in der Lage sein sich in den Vater hineinversetzen zu können und zu verstehen das er sich über sowas logischerweise nicht freut.

ich würde mich auch nich freuen, wenn meine tochter nen gleichaltrigen "ey was guckst du"-türken als freund hätte.
darf ich den dann auch kastrieren?


Das du dich da lieber in den anderen hineinversetzst und am liebsten eine 12 jährige knallen möchtest ist hier im Forum ja allseits bekannt..
12 ungleich 17. merkst du selber, oder?

T86
2010-12-31, 17:25:22
naja wie dumm ist die tochter denn bitte - die gehört ebenso bestraft

was bitte ist denn bei der erziehung von ihr falsch gelaufen?
was geht in sonem kopf vor der hätte ihr opa sein können :eek:

ekelhaft...
wenn ich der Vater währ hätte ich sie zugucken lassen als abschreckung oder so :freak:

Bl@de
2010-12-31, 17:25:25
Alter... Die war 17!

Meine Guete... Hier von "paedophil" zu sprechen ist doch ein wenig zu weit gegriffen.

Ganz meine Meinung. Wenn sie 17 ist weiß sie meistens schon was sie tut. Glaube kaum, dass es Pädophilie war. Deshalb gehört der Mann eher weggesperrt. Von außen ist das allerdings schwer zu beurteilen

MarcWessels
2010-12-31, 17:26:11
lol .. wenn man 15/16/17 jährige voll entwickelte mädels sexy findet ist man nicht pädophil, sondern normal.Und eben das können sich hier anscheinend einige nicht eingestehen oder hassen sich selbst dafür-> Probleme mit der eigenen Sexualität.

MadHatter666
2010-12-31, 17:27:34
Nein nicht Neid, nur in der Lage sein sich in den Vater hineinversetzen zu können und zu verstehen das er sich über sowas logischerweise nicht freut.


Wir kennen doch die Hintergruende nicht. Vielleicht war es ja wirklich eine Racheaktion der Göre. Einer 17-jaehrigen traue ich alles zu, Hormonhaushalt undzo.

Aber ist schon toll wie hier gemessen wird. Selbstjustiz zu ueben weil die eigene Tochter (die uebrigens eine FRAU ist) Sex mit einem aelteren hat ist ok, dem Taeter moechte man dann auf die Schulter klopfen und zu seiner unglaublichen ehrenhaften Tat gratulieren.
Gleichzeitig dann aber jeden Ehrenmord verteufeln und auf die phoesen Islamisten und deren Weltbild zu schimpfen.

Nicht falsch verstehen, aber das ist einfach mit zweierlei Mass gemessen.

MarcWessels
2010-12-31, 17:28:14
Das du dich da lieber in den anderen hineinversetzst und am liebsten eine 12 jährige knallen möchtest ist hier im Forum ja allseits bekannt..So, mal vorsichtshalber gequoted. bevor Du das löscht. Wurde natürlich gemeldet. Kannst froh sein, dass ich kein Russe bin.

sei laut
2010-12-31, 17:28:14
@Moka: So, wies da oben steht, könnte man die Geschichte für authentisch halten.

Ich fass nochmal zusammen: Ein Russe aus Bielefeld führt diese Aktion durch. Dann vertraut er sich dem Telegraph an und dieser berichtet. Dann geht die TZ her und berichtet wiederum über den Bericht des Telegraphs über den Mann aus Bielefeld.

Wenn da wirklich auch nur Fünkchen wahr dran ist, hätte man den Polizeibericht oder den Bielefelder Polizeipressesprecher zitiert..

Fireblade
2010-12-31, 17:28:50
was bitte ist denn bei der erziehung von ihr falsch gelaufen?

ekelhaft...
wenn ich der Vater währ hätte ich sie zugucken lassen als abschreckung oder so :freak:

was ist bei deiner erziehung falsch gelaufen, dass du so krankhafte ideen hast?

T86
2010-12-31, 17:30:04
schonmal drann gedacht das denken und handeln 2 paar schuhe sind

sicher finden viele alte säcke junge mädels geil aber mal ehrlich wieviele würden wohl eine anpacken?
gerade Männer die selber väter oder gar großväter sind
würdest du eine bumsen die deine enkelin sein könnte?

MarcWessels
2010-12-31, 17:30:08
Aber ist schon toll wie hier gemessen wird. Selbstjustiz zu ueben weil die eigene Tochter (die uebrigens eine FRAU ist) Sex mit einem aelteren hat ist ok, dem Taeter moechte man dann auf die Schulter klopfen und zu seiner unglaublichen ehrenhaften Tat gratulieren.
Gleichzeitig dann aber jeden Ehrenmord verteufeln und auf die phoesen Islamisten und deren Weltbild zu schimpfen.Und bei der Story, als drei 13jährige Schüler Sex mit ihrer 40jährigen Lehrerin hatten, haben dieselben Personen mit Unverständnis auf die Bestrafung der Lehrerin reagiert und seufzend an ihre eigene Pubertät und Lehrerinnen gedacht.

MarcWessels
2010-12-31, 17:32:05
sicher finden viele alte säcke junge mädels geil aber mal ehrlich wieviele würden wohl eine anpacken?Schonmal in nem Altersheim unterwegs gewesen? ;D

Ernsthaft, hast ja nur Schiss, dass reife Herrschaften in Deinem vermeintlichen Jagdgebiet wildern. Ausdrücke wie "alte Säcke", "Großväter" oder "Anpacken" verraten Dich. Der wird sie wohl vermutlich nicht angepackt, sondern ihr den Hof gemacht haben. Beide fanden sich gegenseitig attraktiv, hatten Bock aufeinander und/oder haben sich ineinader verguckt und das ist auch schon die ganze Geschichte.

Das läuft mit 57 nicht viel anders ab als in Deinem Alter.

Ist ja krass, diese Intoleranz hier.

MadHatter666
2010-12-31, 17:33:21
Und bei der Story, als drei 13jährige Schüler Sex mit ihrer 40jährigen Lehrerin hatten, haben dieselben Personen mit Unverständnis auf die Bestrafung der Lehrerin reagiert und seufzend an ihre eigene Pubertät und Lehrerinnen gedacht.

Naja, das ist ja nix neues. Ist/war ja die Fantasie eines jeden Mannes/Jungen in diesem Alter. Wenn sowas dann tatsaechlich passiert, ist man neidisch dass man selbst diese Erfahrung nicht gemacht hat.

Wenn drei 13-jaehrige Maedels mit ihrem Lehrer was haben, dann ist das natuerlich was GANZ anderes. :rolleyes:

Doppelmoral, anyone?

Fireblade
2010-12-31, 17:33:35
sicher finden viele alte säcke junge mädels geil aber mal ehrlich wieviele würden wohl eine anpacken?
gerade Männer die selber väter oder gar großväter sind
würdest du eine bumsen die deine enkelin sein könnte?

keine ahnung, so alt bin ich nicht, und kann mich da auch nicht reinversetzen.
aber jetzt mit ende 20 sind 17 jährige immernoch attraktiv.
und sehe auch nicht, dass sich das in naher zukunft ändern wird.

(del)
2010-12-31, 17:34:08
lol .. wenn man 15/16/17 jährige voll entwickelte mädels sexy findet ist man nicht pädophil, sondern normal.
Diese Altersgruppe an Mädels ist in der Regel nicht sicher, wohin die Reise des Lebens geht. Meistens sind sie eher naiv und daher empfinde ich es als moralisch zweifelhaft wenn ältere Personen in schamloser und perfider Weise, diese Hilflosigkeit für eigene sexuelle Phantasien ausnutzen. Wer als alter Sack bei Gleichaltrigen keinen mehr hoch bekommt, soll sich Professionelle suchen statt manipulierbare und vergleichsweise schutzlose Personen durch diverse Verlockungen gefügig zu machen.

T86
2010-12-31, 17:34:51
Schonmal in nem Altersheim unterwegs gewesen? ;D

Ernsthaft, hast ja nur Schiss, dass reife Herrschaften in Deinem vermeintlichen Jagdgebiet wildern.

ja das stimmt als ich so 19 oder 20 war kam das schon 2x vor das ich nen mädel an jemanden verloren hab der 28 oder gar 32 war

das fand ich so gar nicht lustig und hat mich auch ein wenig geprägt aber über 50 ist nochmal ne ganz andere hausnummer

Ronin2k
2010-12-31, 17:34:58
Wenn eine junge "Dame" mit 17 sowas macht stimmt mit Papa ganz gewaltig was nicht das steht mal fest :wink: als ob der aus allen Wolken fiel und seine Tochter immer der Engel war sorry aber für wie bescheuert erklärt ihr diese Welt :biggrin:

nix für Ungut dieser Hang zu alten Herren, wenn sie den hat oder nur Geld für Drugs ranholte oder oder oder....usw. kommt nicht von mal eben oder irgendwoher :)

MadHatter666
2010-12-31, 17:35:17
Und kommt schon... Seid doch ehrlich mit euch selbst. Was schaut ihr lieber an? eine 47-jaehrige oder eine 17 Jahre alte Frau?

Wenn ihr ins Puff geht, welche sucht ihr euch aus?

Schaut ihr Granny-Pornos?

Meine Fresse....

just4FunTA
2010-12-31, 17:36:11
ich würde mich auch nich freuen, wenn meine tochter nen gleichaltrigen "ey was guckst du"-türken als freund hätte.
darf ich den dann auch kastrieren?

Dürfen nicht, sagt auch keiner das er das bei dem alten durfte, aber ganz übel nehmen und ihn dafür verteufeln kann ich nicht.. Das ist das ganze Thema hier. Ob es wohl noch einigen so geht.


12 ungleich 17. merkst du selber, oder?

das ist ne rein auf MarcWessels bezogene Aussage liest hier wohl nicht oft mit wenn du den Wink nicht verstanden hast..

G A S T
2010-12-31, 17:36:21
Jaja schon eine schlimme Sache,

JA! Oder würdest du dir gerne bei vollem Bewusstein die Genitalien von drei Brutalos absäbeln lassen?

aber irgendwie ist da doch auch etwas in einem das dem Vater auf die Schulter klopfen möchte

N E I N ! Du tickst wohl nicht mehr ganz sauber!
Das Russenmädel ist 17 Jahre alt und weiß wohl selbst was es tut oder besser lässt.
Der irre Vater hat hier auf sehr krasse Weise Lynchjustiz betreiben,
obwohl der Fall nach deutschem Recht ja nicht mal rechtlich relevant wäre.
Und das alles auch noch auf Grund eines anonymen Hinweises?
Der Vater tickt ja nicht mehr richtig. Und alle jene die das auch nur ansatzweise gutheißen können ebenfalls.

Ginge es hier um ein 12, 13, 14 Jahre altes Mädchen oder gar noch um eine Vergewaltigung,
würde ich diese Situation moralisch und rechtlich sicherlich auch anders bewerten, könnte den "besorgten" Vater gar verstehen. So aber nicht.

Bin ich der einzige der so denkt?

Aber Hoffentlich!

Ich mache es euch auch einfach und erstelle eine nicht öffentliche Umfrage, damit die anderen nur auf mich und nicht auf euch zeigen können. :D

:uclap:

derwalde
2010-12-31, 17:37:55
russen halt.

Urion
2010-12-31, 17:38:14
keine ahnung, so alt bin ich nicht, und kann mich da auch nicht reinversetzen.
aber jetzt mit ende 20 sind 17 jährige immernoch attraktiv.
und sehe auch nicht, dass sich das in naher zukunft ändern wird.

naja... ich fand 17 jährige schon mit 20 eher nervig als seksy

also ich würd jetzt mit 26 keine anpacken unter 22 -> langweilig

T86
2010-12-31, 17:38:43
Und kommt schon... Seid doch ehrlich mit euch selbst. Was schaut ihr lieber an? eine 47-jaehrige oder eine 17 Jahre alte Frau?

Wenn ihr ins Puff geht, welche sucht ihr euch aus?

Schaut ihr Granny-Pornos?

Meine Fresse....


ich denke keiner der hier gerade mit diskutiert ist ähnlich alt wie der kastrierte?

danke... wenn du 57 bist findest du ne 10 jahre jüngere frau mit 47 sicher gut ;)

(del)
2010-12-31, 17:39:16
Und kommt schon... Seid doch ehrlich mit euch selbst. Was schaut ihr lieber an? eine 47-jaehrige oder eine 17 Jahre alte Frau?

Wenn ihr ins Puff geht, welche sucht ihr euch aus?

Schaut ihr Granny-Pornos?

Meine Fresse....Du führst die Diskussion in die Sackgasse. Es ging nicht um die Frage ob eine 17 oder eine 47-jährige besser ausschaut. Es geht um die Frage, ob es moralisch statthaft ist einem unsicheren Wesen Avancen zu machen und die Situation auszunutzen. Bzw. um die ewige Frage, ab wann man von einem voll entwickelten und selbstständigen Menschen sprechen kann.

MadHatter666
2010-12-31, 17:40:06
Vor kurzem wurde in meiner Heimatstadt ein 37-jaehriger zu 3 Jahren Gefaengnis verurteilt weil er eine Beziehung mit einer 16-jaehrigen hatte. Natuerlich hat der Vater des Maedels Anzeige erstattet.
Das absurde an der Sache: die beiden haben sich geliebt, eine Hochzeit war wohl auch schon geplant.
In den Medien wurde natuerlich "perverser paedophiler zu 3 Jahren Haft verurteilt" - - toll, ganz grosses Kino: Beziehung zerstoert, Gefaengnislaufbahn und vermutlich wird die arme Socke nun taeglich von irgendwelchen Idioten in den Popo ge*****, weil: war ja ein Kinderficker! :mad:

Urion
2010-12-31, 17:40:17
Du führst die Diskussion in die Sackgasse. Es ging nicht um die Frage ob eine 17 oder eine 47-jährige besser ausschaut. Es geht um die Frage, ob es moralisch statthaft ist einem unsicheren Wesen Avancen zu machen und die Situation auszunutzen, in der ein nicht voll entwickeltes Wesen steckt.

wow... also sind jetzt alle unter 25 tabu :)

und frauen sowieso ;D

MadHatter666
2010-12-31, 17:41:45
ich denke keiner der hier gerade mit diskutiert ist ähnlich alt wie der kastrierte?

danke... wenn du 57 bist findest du ne 10 jahre jüngere frau mit 47 sicher gut ;)

Und eine mit 37 noch besser - na, merkste was? ;)

(del)
2010-12-31, 17:42:28
wow... also sind jetzt alle unter 25 tabu :)

und frauen sowieso ;D
Ich halte 20-21 für ein Alter, in dem die meisten Mädels auf eigenen Beinen stehen und überlegt Handeln. Bis dahin halte ich Beziehungen zu alten Säcken für moralisch nicht angemessen.

Fireblade
2010-12-31, 17:42:48
naja... ich fand 17 jährige schon mit 20 eher nervig als seksy


ich meinte auch eher rein äußerlich.
sobald u20 frauen anfangen zu reden sieht die sache natürlich ganz anders aus ;)

MadHatter666
2010-12-31, 17:43:21
Ich halte 20-21 für ein Alter, in dem die meisten Mädels auf eigenen Beinen stehen und überlegt Handeln. Bis dahin halte ich Beziehungen zu alten Säcken für moralisch nicht angemessen.

GNAHAHA

der ist gut!

Wahlrecht fuer Frauen ab 21-22, weil davor ist ja nix mit ueberlegtem Handeln :D :D :D

Philipus II
2010-12-31, 17:45:46
Hm, ich hoffe mal auf ein hartes Urteil der Justiz. Zum einen ist selbstjustiz nicht so toll. Zum anderen gibts das sexuelle Selbstbestimmungsrecht. Wenn die Tochter meint, dass sie das glücklich macht- warum nicht.

T86
2010-12-31, 17:47:23
Und eine mit 37 noch besser - na, merkste was? ;)


ja aber nicht 17.... hallo? ich hab das gefühl du suchst nach ner moralischen akzeptanz das wenn du 57 bist dir auch ne 17 jährige zu halten...

beziehung kann man dazu ja wahrlich nicht sagen

MarcWessels
2010-12-31, 17:49:53
Vor kurzem wurde in meiner Heimatstadt ein 37-jaehriger zu 3 Jahren Gefaengnis verurteilt weil er eine Beziehung mit einer 16-jaehrigen hatte. Natuerlich hat der Vater des Maedels Anzeige erstattet.
Das absurde an der Sache: die beiden haben sich geliebt, eine Hochzeit war wohl auch schon geplant.
In den Medien wurde natuerlich "perverser paedophiler zu 3 Jahren Haft verurteilt" - - toll, ganz grosses Kino: Beziehung zerstoert, Gefaengnislaufbahn und vermutlich wird die arme Socke nun taeglich von irgendwelchen Idioten in den Popo ge*****, weil: war ja ein Kinderficker! :mad:So bescheuert ist die Rechtslage in Portugal??? Und die Journalisten haben wohl in der Schule im Fach "Biologie" nicht besonders gut aufgepasst, wenn sie jemanden, der mit einem geschlechtsreifen Teenager eine Beziehung unterhielt, als Pädophilen bezeichnen!

Ich dachte eigentlich, dass man für gewisse Berufe etwas Allgemeinbildung mitbringen müsste.

ja aber nicht 17.... hallo? ich hab das gefühl du suchst nach ner moralischen akzeptanz das wenn du 57 bist dir auch ne 17 jährige zu halten...

beziehung kann man dazu ja wahrlich nicht sagenDas eintscheidest nicht Du! Wie oder als was zwei Menschen eine zwischenmenschliche Bindung bezeichnen, ist einzig und allein die Sache dieser zwei Menschen.

Meine Güte, Ih hinkt ja "sogar" dem Deutschen Strafgesetzbuch hinterher mit Eurer sogenannten Moral. Spießer.

urfaust
2010-12-31, 17:50:07
Man braucht ja nur mal auf den Bilderfred hier im Forum ganz dezent zu verweisen,
da werden teilweise Mädels zur Schau gestellt wo man denkt die sind 15/16.

Und selbst wenn diese "Cute Girls" nicht minderjährig sind,
sie sind nichtsdestotrotz darauf getrimmt.
Ja - "LOLITAS" erfreuen sich hier großer Beliebtheit.

Also einfach mal die Fresse halten! (An die Doppelmoral)

MadHatter666
2010-12-31, 17:50:47
Wenn die Tochter meint, dass sie das glücklich macht- warum nicht.

Eben.

Ich bin selber Vater, zum Glueck hat sie noch ne ganze Weile bis zur Pubertaet. Und selbstverstaendlich waere ich nicht gluecklich wenn sie einen wesentlich aelteren Mann hat. Wenn ich aber merke dass es fuer beide in Ordnung ist, dass da wirklich eine Beziehung entsteht - wieso denn nicht?
Da haette ich wesentlich mehr Probleme damit wenn die mit einem gleichaltrigen Assi-Typ was am Laufen hat der sie nur verarscht, ausnutzt und dann wegwirft.

tombman
2010-12-31, 17:51:48
Russische Mentalität eben- damit kommt er hier aber nicht weit.

Die 17-jährige Russin (*lechz*) war 100pro kein Kind mehr, weder körperlich, noch geistig.

Den Typ sollte man jetzt schön lang wegsperren...

MarcWessels
2010-12-31, 17:53:01
danke... wenn du 57 bist findest du ne 10 jahre jüngere frau mit 47 sicher gut ;);D Hihi, hast Du Vorstellungen. Na, dann sag das mal Vladimir Putin, der hat einen Riesenfehler gemacht, seine inzwischen 24jährige Frau zu heiraten.

Die 17-jährige Russin (*lechz*) Elle B? :biggrin:

(del)
2010-12-31, 17:53:44
Da haette ich wesentlich mehr Probleme damit wenn die mit einem gleichaltrigen Assi-Typ was am Laufen hat der sie nur verarscht, ausnutzt und dann wegwirft.
Eine Erfahrung, die mehr oder weniger stark ausgeprägt fast jedes Mädel in der Pubertät macht.
Übrigens auch Jungen.

Gehört zum Erwachsenwerden dazu, mit Gleichaltrigen sexuelle Erfahrungen zu sammeln.

Urion
2010-12-31, 17:54:18
Ich halte 20-21 für ein Alter, in dem die meisten Mädels auf eigenen Beinen stehen und überlegt Handeln.



Der war gut :)

Urion
2010-12-31, 17:55:25
Eine Erfahrung, die mehr oder weniger stark ausgeprägt fast jedes Mädel in der Pubertät macht.
Übrigens auch Jungen.

Gehört zum Erwachsenwerden dazu, mit Gleichaltrigen sexuelle Erfahrungen zu sammeln.


Fuck.... dann hab ich ja noch was vor mir ;D

MadHatter666
2010-12-31, 17:55:33
Marc: ne, nicht Portugal, bin gebuertiger Schluchtenscheisser. War ein erzkatholischer Landstrich in dem das passiert ist.

T86
2010-12-31, 17:57:47
na klasse... unsere welt geht halt den bach runter und ja bin halt nen spießer

wenn ich könnte würd ich irgendwo meinen eigenen inselstaat gründen wo moral noch was zählt :rolleyes:

MadHatter666
2010-12-31, 17:59:09
na klasse... unsere welt geht halt den bach runter und ja bin halt nen spießer

wenn ich könnte würd ich irgendwo meinen eigenen inselstaat gründen wo moral noch was zählt :rolleyes:

Hm.

Da finde ich es moralisch verwerflicher jemandem die Eier abzuschneiden weil der mit meiner Tochter was am Laufen hat, als wenn jemand eine juengere Freundin hat.

Oder nicht?

Urion
2010-12-31, 17:59:56
Hm.

Da finde ich es moralisch verwerflicher jemandem die Eier abzuschneiden weil der mit meiner Tochter was am Laufen hat, als wenn jemand eine juengere Freundin hat.

Oder nicht?

wir nähern uns der Zivilisation langsam an... in diesem Thread

MarcWessels
2010-12-31, 18:05:01
Gehört zum Erwachsenwerden dazu, mit Gleichaltrigen sexuelle Erfahrungen zu sammeln.Und 15jährige Mädels, die ihre ersten Erfahrungen mit deutlich älteren Herren machten, gab es auch schon immer. Ausnahmen bestätigen eben mal wieder die Regel.

"Der Liebhaber" ist von einer Autorin, das Drehbuch zu "Das erste Mal" mit Lavinia Wilson (ihre erste Rolle) stammt von einer Frau, die Regisseurin war ebenfalls eine Frau und dieses Erlebnis mit dem 36jährigen Chef der erst 15jährigen Titelfigur (Aushilfe im Supermarkt) war als ein für sie positives Ereignis inszeniert.

Haben die Schreiberin/Regisseurin also Deiner Meinung nach ein Rad ab?

Marc: ne, nicht Portugal, bin gebuertiger Schluchtenscheisser. War ein erzkatholischer Landstrich in dem das passiert ist.Haben Erzkatholiken ihr eigens Strafgesetzbuch? ;) Nein, ist wahrscheinlich schon lange her, oder?

MadHatter666
2010-12-31, 18:18:48
Haben Erzkatholiken ihr eigens Strafgesetzbuch? ;) Nein, ist wahrscheinlich schon lange her, oder?

Nene, ein-zwei Jahre... Das ist es ja, in den 50ern von mir aus, aber heutzutage? :confused:

Muss mal schauen, eventuell finde ich diese journalistische Meisterleistung nochmal, war lesenswert :freak:

@ Topic:
Fantasien haben Maedels wie Jungs in dem Alter gleichermassen. Jungs fantasieren da ueber alles was zwei Brueste hat, Maedchen wollen den romantischen Helden auf dem weissen Ross, der mit seiner Lebenserfahrung dem Maedchen die Kunst des Liebens beibringt.

Kalter Kaffee... Eine Ex von mir hat mir mal gestanden dass sie mit 11 Jahren durch die Pornosammlung ihres Vaters gegangen ist, regelmaessig. Das erste Mal hatte sie mit knapp 13, es war der Reitlehrer.

Urion
2010-12-31, 18:29:44
Das erste Mal hatte sie mit knapp 13, es war der Reitlehrer.

Priceless ;D

MarcWessels
2010-12-31, 18:40:18
Nene, ein-zwei Jahre... Das ist es ja, in den 50ern von mir aus, aber heutzutage? :confused:

Muss mal schauen, eventuell finde ich diese journalistische Meisterleistung nochmal, war lesenswert :freak:Watt??? Das kann dann aber nicht rechtens gewesen sein. Wäre sie 14, 15 gewesen, hätten sie noch versuchen können, gutachterlich zu beweisen, dass das Mädchen noch zu unreif zur sexuellen Selbstbestimmung gewesen sei, aber mit 16 besteht überhaupt keine Möglichkeit mehr, jemanden dran zu kriegen.

Die 80% 15-65jährigen, die damals nach der Ausstrahlung des Taotorts "Reifezeugnis" für "Ja! Ich würde mit der 16jährigen Nastassja Kinski schalfen!" gestimmt haben, kamen dann wohl nicht aus Deinem Dorf, oder? ;D

MadHatter666
2010-12-31, 18:56:03
Marc, doch war alles rechtens.

Aber gut, hab die Meldung aus einer Online-Edition einer lokalen Tageszeitung deren Niveau sogar unterhalb der Bild! liegt. Weit darunter ;)

Muss echt schauen ob ich die Meldung noch finde, habe jetzt aber keine Zeit dafuer. Bekommst dann PN.

MarcWessels
2010-12-31, 18:57:46
Okay, guten Rutsch. :)

Micky92
2010-12-31, 20:08:21
Diese Altersgruppe an Mädels ist in der Regel nicht sicher, wohin die Reise des Lebens geht. Meistens sind sie eher naiv und daher empfinde ich es als moralisch zweifelhaft wenn ältere Personen in schamloser und perfider Weise, diese Hilflosigkeit für eigene sexuelle Phantasien ausnutzen. Wer als alter Sack bei Gleichaltrigen keinen mehr hoch bekommt, soll sich Professionelle suchen statt manipulierbare und vergleichsweise schutzlose Personen durch diverse Verlockungen gefügig zu machen.

Manipulation ist ein Bestandteil jeder (auch nicht sexuellen) Beziehung. Wenn ich als 25Jähriger in der Disco eine 20Jährige mit ein paar PickUp-Lines verführe, ist das auch nichts anderes als Manipulation. Wenn Eltern ihren Sprößling bestrafen weil es was verbrochen hat, ist das auch nichts anderes als Manipulation.

Und mit 17 ist sie ja nicht mehr soooo naiv. ich kenne viele Frauen mit 30 die sind naiver als so manche 17Jährige.

Micky92
2010-12-31, 20:12:13
Vor kurzem wurde in meiner Heimatstadt ein 37-jaehriger zu 3 Jahren Gefaengnis verurteilt weil er eine Beziehung mit einer 16-jaehrigen hatte.

Also das kann ich mir nicht vorstellen. Mit(ab) 16 ist's doch erlaubt oder nicht?

drexsack
2010-12-31, 20:35:18
Mit Einverständnis der Eltern meine ich.

MadHatter666
2010-12-31, 20:43:33
IIRC gings darum dass die schon zusammen waren als sie noch 15 war, das waren aber nur wenige Wochen.

Mark3Dfx
2010-12-31, 20:45:36
Die hat wohl einen Sugardaddy Komplex.
Hilfe einen 40 Jahre älteren Opi in der Kiste...

Guter Mann! X-D

Surrogat
2010-12-31, 21:09:54
Alter... Die war 17!

Meine Guete... Hier von "paedophil" zu sprechen ist doch ein wenig zu weit gegriffen.

Richtig, da finde ich es schon treffender von pädophil zu sprechen wenn ein 55 jähriger eine 9 jährige knallt, so wie zum Beispiel der gute Mohammed seine Lieblingsfrau Aischa :rolleyes:

Aber ups, wie konnte ich nur etwas schlechtes über den propheten sagen, Allah möge mir verzeihen :cool:

hasufell
2010-12-31, 21:23:26
Micky92, mach mal Gang runter.

Micky92
2010-12-31, 21:40:03
Micky92, mach mal Gang runter.

war ja nur ein Scherz, aber ok ;)

Jesussöhnchen
2010-12-31, 21:46:45
Richtig, da finde ich es schon treffender von pädophil zu sprechen wenn ein 55 jähriger eine 9 jährige knallt, so wie zum Beispiel der gute Mohammed seine Lieblingsfrau Aischa :rolleyes:

Aber ups, wie konnte ich nur etwas schlechtes über den propheten sagen, Allah möge mir verzeihen :cool:

Maria war 12 Jahre, als sie mit Josef verlobt wurde:

"Als sie zwölf Jahre alt war, hielten die Priester Rat und sagten:
'Siehe, Maria ist im Tempel des Herrn zwölf Jahre alt geworden. Was
sollen wir nun mit ihr tun' [...]

Der Priester sprach: 'Josef, Josef, dir ist durch das Los die
Jungfrau des Herrn zugeteilt worden. Nimm sie in deine Obhut!' [...]

Josef entgegnete ihm und sagte: 'Ich habe Söhne und bin alt, sie aber
ist ein junges Mädchen. Ich fürchte, ich werde zum Gelächter für die
Söhne Israels.' [...]

Und Josef geriet in Furcht und nahm sie in seine Obhut. Und er sprach
zu ihr: 'Maria, ich habe dich aus dem Tempel des Herrn empfangen
[...]'"

Mit 16 wurde sie schwanger:

"Sie war sechzehn Jahre alt, als diese geheimnisvollen Dinge mit ihr
geschahen."

http://12koerbe.de/euangeleion/iak.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Protevangelium_des_Jakobus

Josef selbst war 80, als ihm die 12-jährige Maria zugeteilt wurde:

http://www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Joseph_von_Nazareth.htm

:cool:

Surrogat
2010-12-31, 21:53:16
ich dachte Maria war Jungfrau als sie jesus gebar, so what?
Ach ja, da ich kein Christ bin interessiert es mich auch nicht wirklich :P

Spirou
2010-12-31, 22:10:53
Jaja schon eine schlimme Sache, aber irgendwie ist da doch auch etwas in einem das dem Vater auf die Schulter klopfen möchte. Bin ich der einzige der so denkt? Ich mache es euch auch einfach und erstelle eine nicht öffentliche Umfrage, damit die anderen nur auf mich und nicht auf euch zeigen können. :DNein. In gesunden Menschen kommt ganz sicher keine Zustimmung auf.

Gesunde Menschen wissen, daß eine 17jährige selbst entscheidet, mit wem sie vögelt, und sind sich einig, daß es andere einen feuchten Kehricht angeht, wie alt ihr Bettgefährte ist.

In den letzten Jahren ist in Deutschland eine seltsam virulente Unsitte ausgebrochen, nämlich den üblicherweise 16-20jährigen Missbraucher und seine sexualethische Desorientierung zum völkischen Maß der Dinge erheben zu wollen, und mit gruppendynamischem Druck in anderer Leute sexuelle Angelegenheiten hineinzuherrschen.

Hier fehlen einfach mal ein paar Steinigungen, um den Mob, der sich da zum Herren macht in sene Schranken zu weisen.

Reneeeeeee
2010-12-31, 23:05:02
Vom Alter her passt es ja das sie selbst entscheiden kann was sie will. Man sollte den Vater auch kastrieren.

Reneeeeeee
2010-12-31, 23:13:05
Vor kurzem wurde in meiner Heimatstadt ein 37-jaehriger zu 3 Jahren Gefaengnis verurteilt weil er eine Beziehung mit einer 16-jaehrigen hatte.


Was ist das denn für ein Schwachsinn, laut meinen Infos von einem Bekannten der bei der Kripo arbeitet kann man Sex mit einer 14 jährigen haben wenn sie das auch will ! Mit 13 ist es noch Strafbar.

Was sagt denn die liebe Frau Dr. Sommer dazu :D (http://www.bravo.de/dr-sommer/sexuelle-beziehungen-was-ist-verboten-was-erlaubt-4)

MarcWessels
2010-12-31, 23:39:19
Das "Gut zu wissen" stimmt aber nicht. Natürlich können Eltern versuchen, ihrer 14 oder 15jährigen Tochter den Freund zu verbieten, so wie sie versuchen ihr auch vieles andere zu verbieten. Ob sie sich dran hält, ist eine andere Frage und wenn sie sich (verständlicherweise) nicht an das Umgangsverbot mit ihrem Freund hält, macht er sich ganz sicher nicht strafbar, egal ob er nun 21 oder 71 ist.

onkel2003
2011-01-01, 08:20:17
alle die denken selbstjustiz ist in so einem fall berechtigt haben doch einen an der waffel.
die war 17! die kann doch machen was sie will.
und selbst wenn sie auf opas stehen würde, wäre das allein ihre sache.
und pädophil? lol .. wenn man 15/16/17 jährige voll entwickelte mädels sexy findet ist man nicht pädophil, sondern normal.


mit 17 gebe ich dir recht, ohne Hintergrund wenn's da um eine Beziehung ging und sie haben gevögelt, wenn juckts. mit 17 darf sie das egal obs nen 20 jähriger oder 80 jähriger ist

aber du weitest das jetzt aus und nimmst sogar 15 jährige mit ins spiel. man mag nicht pädophil sein, dennoch auch ein an der waffel haben muss, wenn man dies normal nennst.

eine 15 jährige ist mit sicherheit nicht voll entwickelte

Und eben das können sich hier anscheinend einige nicht eingestehen oder hassen sich selbst dafür-> Probleme mit der eigenen Sexualität.

Die Unantastbarkeit der Menschenwürde gilt auch für Pädophile.
du verteidigst sogar noch ganz andere arten von typen sogar wenn s um eine 13 jährige geht. stichwort polanski





meine Meinung.

was der russe gemacht hat ist nicht ok er hätte ihn aufs maul hauen können und alles ist gut, verstehen kann ich den Vater allemal hätte nur nicht so hart reagieren dürfen.
(x) Schlimme Sache, aber kann man nachvollziehen etwas BewährungStrafe muss denoch sein..

Backfire
2011-01-01, 09:17:38
Der Typ ist ein abartiger Gewaltverbrecher und gehört weggesperrt.
Kann ich 0 nachvollziehen.

Dktr_Faust
2011-01-01, 10:15:14
Selbstjustiz ist generell abzulehnen, Verstümmelung erst recht - wo soll man dann die Grenze zwischen "ist ok" und "perverses Schwein" ziehen......die Verfechter der Frauenbeschneidung werden sicherlich aus ihrer Sicht auch gute Gründe haben und keiner von uns wird diese Praktik gutheißen.

Grüße

IchoTolot
2011-01-01, 10:47:55
Ich verstehe die ganze Aufregung gar nicht. In diesem Fall hat doch der Vater eindeutig nicht mehr alle Tassen im Schrank gehabt und gehört weggesperrt. Wenn sich die Tochter mit 17(!) Jahren für Sex entscheidet mit einem (älteren) Mann, dann ist das doch völlig in Ordnung und geht niemanden was an. Ich hab manchmal den Eindruck, dass Mann sich allgemein schon schuldig fühlt, wenn er nur auf die natürlichen Reize einer Frau anspricht. Und wenn die Jugend immer früher reift, dann kann man dem Mann daraus ja wohl keinen Strick drehen. Ich wüsste ad hoc nicht mal ab welchem Alter man sich nicht mehr strafbar macht, aber aus der Vernunft heraus würde ich mal sagen, dass 15 in beidseitigem Einverständnis nicht bestraft werden sollte.

Trotzdem finde ich, dass man immer den Fall individuell beurteilen muss. Wie schon vorher geschrieben, gab es ja auch einen Fall von wirklicher Liebe, trotz des großen Altersunterschiedes und sowas wird dann kaputt gemacht. Gesetze mögen ja eine Richtschnur sein, aber in solchen Dingen sollte man schon mit gesundem Menschenverstand beurteilen. Ehrlich gesagt, vertraue ich darauf auch bei einem deutschen Richter.


Vor kurzem wurde in meiner Heimatstadt ein 37-jaehriger zu 3 Jahren Gefaengnis verurteilt weil er eine Beziehung mit einer 16-jaehrigen hatte. Natuerlich hat der Vater des Maedels Anzeige erstattet.
Das absurde an der Sache: die beiden haben sich geliebt, eine Hochzeit war wohl auch schon geplant.
In den Medien wurde natuerlich "perverser paedophiler zu 3 Jahren Haft verurteilt" - - toll, ganz grosses Kino: Beziehung zerstoert, Gefaengnislaufbahn und vermutlich wird die arme Socke nun taeglich von irgendwelchen Idioten in den Popo ge*****, weil: war ja ein Kinderficker!

noid
2011-01-01, 11:08:39
Der Vater, der Freund.... alle wohl im Alter von 13 geistig stehengeblieben.

Wenn meine Tochter mit 17 nen 57jährigen anschleppt... dann frag ich sie höchstens ob er sterbenskrank ist und in 2 Wochen stirbt und sie als Erbin eingesetzt wird. Die 17jährige hat sicherlich auch nen ordentlichen Hau X-D

Simon Moon
2011-01-01, 11:56:11
Kommt natürlich drauf an, wenn die Schlampe ihr Koks bei dem Herrn G. kaufte, hat der Vater richtig reagiert.

-|NKA|- Bibo1
2011-01-01, 12:11:11
Die Frau ist 17 und kann selbst entscheiden was sie will. Der Vater und seine Helfer gehören für immer weggesperrt. Am Besten den kompletten Eumel abschneiden. Was denken die sich wo wir hier sind, in der Wallachei im 17. Jahrhundert?

Chemiker
2011-01-01, 13:22:34
Wer weiss was das für eine Beziehung war.
Es gibt doch viele berühmte, sehr alte Männer die sich gerade einmal 18jährige als Betthäschen halten. Denen schneidet man auch nicht die Eier ab.

Ich kann mir schon Beziehungen vorstellen wo eine 17jährige mit einem wesentlich älteren Mann eine gesunde Beziehung führt. Nur weil es nichts für mich wäre (wobei junge Frauen natürlich knackiger aussehen als über 40jährige), heißt das ja nicht, dass das alle so sehen.

IchoTolot
2011-01-01, 13:28:56
Es gibt nicht wenige Frauen, die gerade auf die älteren stehen. Scheinbar traut das Frauen keiner zu, oder was? Die Frauen die ich bisher kennengelernt habe, wollten immer ältere Männer haben, jüngere waren inakzeptabel. :wink: Verständliche Gründe wären für mich die Reife, Vermögen, Erfahrung.

airbag
2011-01-01, 13:37:55
Es gibt nicht wenige Frauen, die gerade auf die älteren stehen. Scheinbar traut das Frauen keiner zu, oder was? Die Frauen die ich bisher kennengelernt habe, wollten immer ältere Männer haben, jüngere waren inakzeptabel. :wink: Verständliche Gründe wären für mich die Reife, Vermögen, Erfahrung.
In der Regel aber nur maximal 10 Jahre älter.
40 Jahre sind schon eher außergewöhnlich.

derpinguin
2011-01-01, 13:41:03
Es ist schon eher ungewöhnlich sich einen Partner zu suchen, der der eigene Vater sein könnte.

airbag
2011-01-01, 13:43:08
Es heißt doch. Je oller, desto doller ;D

derpinguin
2011-01-01, 13:45:40
Jaja, und auf alten Pferden lernt man das Reiten. ;(

FeuerHoden
2011-01-01, 14:25:21
Sie ist 17. Rechtlich nicht sauber aber es hat mit Pedophilie nichts zu tun. Es hat rechtlich nichts mit Pedophilie zu tun, dafür ist das Mädchen zu alt.
Moralisch gesehen ist es eine Frage des gegenseiten Einverständnisses und der Gefühle. Was wollten die beiden voneinander?

Die heutigen 17 Jährigen kann man äußerlich doch nur von Nutten unterscheiden weil sie sich in Discos aufhalten anstatt am Strich, mehr Unterschiede gibts da auch nicht, rein äußerlich.

Weiters kann man eine heutige 17 Jährige auch kaum von einer 18 Jährigen unterscheiden, oder kennt da jemand einen Kniff?

Ohne Einverständnis der Eltern mit einer Minderjährigen zu schlafen ist eine Straftat. Eine Anzeige, und der Typ hätte schon genug Probleme gehabt.

Es gibt auch Minderjährige die gerne Erwachsene Männer verführen. Ja gibts. Ja doch! Natürlich ist dann mit dem Typ was nicht in Ordnung. Psychisch schwach, ein Loser, ein Versager, ein Idiot. Ja stimmt kann man so sehen.

Aber einem Menschen die Eier abzuschneiden hat eine ganz andere kriminelle Dimension.


Aber es ist auch wieder einmal, wie jedes Mal bei so einem Thema, interessant zu sehen wie alle im Kollektiv ihre Hirne abschalten und zu blutrünstigen Tieren werden. 'Jaaa, noch ein Vergewaltiger und Kinderschänder, hängt ihn, hängt ihn ... Wir sind ja moralisch so tolle Menschen weil wir uns in unseren Verstümmelungsphantasien suhlen, uga uga'

Und noch etwas: (Obwohl jetzt alle schon so emotional sind das keine vernünftige Antwort zu erwarten ist)

Pedophiler != Kinderschänder

Pedophile sind Menschen die sich zu jungen Kindern hingezogen fühlen. Das wars. Die einen kaufen sich niedliche Puppen beim Homeshoppingkanal oder lassen sich therapieren. DANEBEN gibt es die anderen die Kinder entführen, vergewaltigen, und umbringen (die Reihenfolge kann variieren). Das sind dann die Kinderschänder. Und auch nicht jeder Kinderschänder erfüllt die Kriterien um als Pedophil zu gelten. Die Sachlage ist also 'etwas' komplizierter als der übliche Fackelträger/Heugabelstecher/Galgenknoter zu verstehen vermag.

Aber es ist ja so einfach auf das nächstbeste 'Monster!!!! *kreisch*' einzuschlagen und sich als der moralische Held zu fühlen. Bravo bravo. Das muss der absolute Höhepunkt unserer geistigen Entwicklung sein, noch weiter aufwärts kanns ja gar nicht mehr gehen.

So. jetzt bin ich wieder für den Rest des Threads der Forenarsch und ihr werdet wieder nichts gelernt haben.


In diesem Sinne. ;)

Wolf2k
2011-01-01, 14:27:20
Ich bin bisschen geschockt, weil hier o viele den Vater so scharf verurteilen, ich würde es genauso machen! Guter Mann!!!!

Wenn ich ne Tochter hätte, dann würde ich genauso reagieren. Perverser Sack, der hat es doch so gewollt.

FeuerHoden
2011-01-01, 14:37:06
Ich bin bisschen geschockt, weil hier o viele den Vater so scharf verurteilen, ich würde es genauso machen! Guter Mann!!!!

Wenn ich ne Tochter hätte, dann würde ich genauso reagieren. Perverser Sack, der hat es doch so gewollt.

Kannst du mit eigenen Worten beschreiben was daran krank sein soll? Sie ist 17. Nicht 7. Und da sie vermutlich nicht genau an dem Tag Geburtstag hatte ist sie wohl 17 + X, also noch ein paar Monate vom 18. Geburtstag entfernt.

Du willst wegen ein paar Wochen/Monaten Differenz jemanden für den Rest seines Lebens verstümmeln? Nach welchem Grundsatz willst du das rechtfertigen? Wie willst du dich vor dem Richter und dem Psychologen rechtfertigen?
Soweit hast du gar nicht gedacht, gell.

airbag
2011-01-01, 14:41:50
Kannst du mit eigenen Worten beschreiben was daran krank sein soll? Sie ist 17. Nicht 7. Und da sie vermutlich nicht genau an dem Tag Geburtstag hatte ist sie wohl 17 + X, also noch ein paar Monate vom 18. Geburtstag entfernt.

Du willst wegen ein paar Wochen/Monaten Differenz jemanden für den Rest seines Lebens verstümmeln? Nach welchem Grundsatz willst du das rechtfertigen? Wie willst du dich vor dem Richter und dem Psychologen rechtfertigen?
Soweit hast du gar nicht gedacht, gell.


Sehe ich eigentlich auch so. Der Vater hatte sicherlich auch so einen weg. Selbst wenn die Tochter 25 wäre,wäre er mit hoher Wahrscheinlichkeit auf ihren Lover losgegangen .

Rooter
2011-01-01, 14:49:18
(habe jetzt nur die erste Seite hier gelesen)

eine Tracht Prügel wäre vielleicht angemessen - maximal - aber mehr nicht.

Die Eier abschneiden - das gehört zu Recht verurteilt. Mit 17 ist man auch kein Kind mehr.*FullAck*

Mich würde ja mal interessieren was die Tochter zu der ganzen Nummer sagt. Ob sie sich jetzt wohl von ihrem Freund trennen wird? :usweet:

Japp... für die Tochter ;D:uup:

MfG
Rooter

FeuerHoden
2011-01-01, 14:50:33
(habe jetzt nur die erste Seite hier gelesen)

*FullAck*

Mich würde ja mal interessieren was die Tochter zu der ganzen Nummer sagt. Ob sie sich jetzt wohl von ihrem Freund trennen wird? :usweet:



Ich an ihrer Stelle würde mich von ihrem Vater trennen.

Huhamamba
2011-01-01, 14:52:08
War's zwischen ihm und der Göre nur bisschen Ficki-Ficki oder eine echte Beziehung? Falls letzteres frag ich mich wie der Kerl das längere Zeit ausgehalten hat. Sobald eine 17-Jährige auch nur das Maul aufmacht, möchte Mann sich doch 'n Strick nehmen. :ulol:

derpinguin
2011-01-01, 14:52:37
Gibt auch "normale" 17-jährige.

Huhamamba
2011-01-01, 15:07:59
Gibt auch "normale" 17-jährige.
Aber wohl kaum welche, die sich einen 57-Jährigen zum Freund krallen. ;) Da handelt es sich im Geiste wohl eher noch um ein dummes, naives Kind, das ein alter Sack mit seiner langen Lebenserfahrung um den kleinen Finger gewickelt hat. In Anbetracht dessen find ich die Reaktion des Vaters zwar sehr extrem, aber auch nachvollziehbar.

Mal ehrlich, wir alle hier werden wohl auch in seinem Alter eine gut gebaute 17-Jährige körperlich anziehend find, ist ja auch ganz natürlich, aber muss man sowas gleich in die Tat umsetzen? Hätte es eine Ü20 nicht auch getan? :rolleyes:

FeuerHoden
2011-01-01, 15:39:49
Bring mir den Beweis dass keine Liebe im Spiel war und wir diskutieren darüber, aber so nicht. Und bring mir den Beweis für das naive Kind und dass er sie um den Finger gewickelt hat.

Sorry, aber das sind Mutmaßungen und Unterstellungen die gleich neben der Heugabel stehen, über sowas braucht sichs nicht diskutieren. Es kann nämlich auch genau umgekehrt gewesen sein, das wissen wir nicht, deswegen ist es auch müßig darüber zu spekulieren.

Ohne dich persönlich angreifen zu wollen, aber ich mache auch keine Unterstellungen zu deinem Nickname und es würde dich schockieren was mir zu 'Huhamamba' alles einfällt. ;)

Amarok
2011-01-01, 16:01:38
Ich bin bisschen geschockt, weil hier o viele den Vater so scharf verurteilen, ich würde es genauso machen! Guter Mann!!!!

Wenn ich ne Tochter hätte, dann würde ich genauso reagieren. Perverser Sack, der hat es doch so gewollt.

Hm? Wieso perverser Sack? Wieso ist die 17-jährige nicht pervers? Oder warum sind nicht beide pervers? Oder vielleicht ist keiner pervers? Vielleicht ist nur der Vater pervers?


Wie schön, dass die Selbstjustiz wieder so begrüßt wird. Ich bin echt stolz auf einige hier...:crazy2:

Das sexuelle Verhältnis sehe ich persönlich als etwas seltsam an, aber dann müsste ein Vater z.B. Berlusconi auch etwas wegschneiden.

Ach ja, und einer Frau in Österreich müsste dann wohl ein Vater (oder Mutter?) die Gebärmutter rausreißen, die hatte ein Verhältnis mit einem Jungen der kurz vor seinem 14. Geburtstag stand. Sie wurde deswegen übrigens verurteilt, die beiden sind aber immer noch zusammen.


Und was ist seltsamer: Eine 17-jährige die ein Verhältnis mit einem 57-jährigen hat oder der Wunsch jemanden die Hoden abzuschneiden.....

Strange World...:crazy2:

FeuerHoden
2011-01-01, 16:03:53
Die Mutter in Österreich wurde übrigens nur zu 22 Monaten bedingt auf 3 Jahre verurteilt. Zu Deutsch: Auf Bewährung, die Dame wird niemals einen Knast von innen sehen wenn sie sich nicht all zu blöd anstellt.

Bucklew
2011-01-01, 16:10:55
Bei den ansichten einiger Leute hier kommt man sich wirklich ins tiefste Mittelalter zurückversetzt. Und da haben wir Angst vor den Moslems...

noid
2011-01-01, 16:11:17
Hm? Wieso perverser Sack? Wieso ist die 17-jährige nicht pervers? Oder warum sind nicht beide persvers? Oder vielleicht ist keiner pervers? Vielleicht ist nur der Vater pervers?


Wie schön, dass die Selbstjustiz wieder so begrüßt wird. Ich bin echt stolz auf einige hier.

Das sexuelle Verhältnis sehe ich persönlich als etwas seltsam an, aber dann müsste ein Vater z.B. Berlusconi auch etwas wegschneiden.

Ach ja, und einer Frau in Österreich müsste dann wohl ein Vater (oder Mutter?) die Gebärmutter rausreißen, die hatte ein Verhältnis mit einem Jungen der kurz vor seinem 14. Geburtstag stand. Sie wurde deswegen übrigens verurteilt, die beiden sind aber immer noch zusammen.


Und was ist seltsamer: Eine 17-jährige die ein Verhältnis mit einem 57-jährigen hat oder der Wunsch jemanden die Hoden abzuschneiden.....

Strange World...

Ich nehme an das mit den Hoden.

Btw. rate ich jedem zur Selbstjustiz mit dem Brotmesser bei unkeuschem Gedankengut. Ich glaube, dass quasi jeder der bei einer hübschen 17jährigen nicht unkeusche Gedanken hat einen größeren Schaden hat (oder entsprechend andersherum, für die andere(n) Seite(n))

Bei den ansichten einiger Leute hier kommt man sich wirklich ins tiefste Mittelalter zurückversetzt. Und da haben wir Angst vor den Moslems...

Wieso? Schari'a ist doof, aber Hoden ... die müssen weg, mit Brotmesser. Jaja. X-D

Huhamamba
2011-01-01, 16:36:44
Bring mir den Beweis dass keine Liebe im Spiel war und wir diskutieren darüber, aber so nicht. Und bring mir den Beweis für das naive Kind und dass er sie um den Finger gewickelt hat.

Sorry, aber das sind Mutmaßungen und Unterstellungen die gleich neben der Heugabel stehen, über sowas braucht sichs nicht diskutieren. Es kann nämlich auch genau umgekehrt gewesen sein, das wissen wir nicht, deswegen ist es auch müßig darüber zu spekulieren.

Ohne dich persönlich angreifen zu wollen, aber ich mache auch keine Unterstellungen zu deinem Nickname und es würde dich schockieren was mir zu 'Huhamamba' alles einfällt. ;)
Selbst wenn es andersrum gewesen sein sollte sie ihm görenhaft bewusst den Kopf verdreht hat, sollte man in dieser Welt jawohl so viel Anstand erwarten dürfen dass er sich nicht weiter darauf einlässt.

Aber ich seh schon, hier laufen lauter Helden rum, die es klasse finden eine 40 Jahre jüngere Minderjährige flachzulegen. :uclap:

Wie gesagt, die Reaktion des Vaters ist arg extrem. Aber in seiner Situation wäre es mir einen Besuch mit dem Baseballschläger allemal wert.

noid
2011-01-01, 16:47:16
Selbst wenn es andersrum gewesen sein sollte sie ihm görenhaft bewusst den Kopf verdreht hat, sollte man in dieser Welt jawohl so viel Anstand erwarten dürfen dass er sich nicht weiter darauf einlässt.

Aber ich seh schon, hier laufen lauter Helden rum, die es klasse finden eine 40 Jahre jüngere Minderjährige flachzulegen. :uclap:

Wie gesagt, die Reaktion des Vaters ist arg extrem. Aber in seiner Situation wäre es mir einen Besuch mit dem Baseballschläger allemal wert.

Ja, das ist so herrlich zivilisiert.

Da kann ich nur hoffen, dass dir eine liebe Zahnfee mal bei sowas gegenüber steht. Um was geht's hier wieder, Ehre? :confused:

Micky92
2011-01-01, 16:56:05
Aber ich seh schon, hier laufen lauter Helden rum, die es klasse finden eine 40 Jahre jüngere Minderjährige flachzulegen. :uclap:
Mein Gott, sie war 17!!!, nicht 11... ein biologisch voll entwickeltes Weibchen im fruchtbaren Alter. Und wir wissen nichts über den Stecher; vielleicht ist's ja ein attraktiver Hank Moody Verschnitt


Wie gesagt, die Reaktion des Vaters ist arg extrem. Aber in seiner Situation wäre es mir einen Besuch mit dem Baseballschläger allemal wert.

UGAUGA

MarcWessels
2011-01-01, 17:04:43
aber du weitest das jetzt aus und nimmst sogar 15 jährige mit ins spiel. man mag nicht pädophil sein, dennoch auch ein an der waffel haben muss, wenn man dies normal nennst.Hmmm, dann hat der Wissenschaftsstand einen an der Waffel ("stellt eine erwartbare Reaktion dar")und der Gesetzgeber ebenso

eine 15 jährige ist mit sicherheit nicht voll entwickelteSeit wann ist das denn der Fall?

Und nochmal: Warum wird so etwas in gängiger Literatur und Filmen, die von Frauen geschaffen wurden, als eine positive Erfahrung für die 15jährige Hauptperson inszeniert? Haben die Frauen Deiner Ansicht nach alle ein Rad ab (Autorin, Regiesseurin etc)?


du verteidigst sogar noch ganz andere Arten von typen sogar wenn s um eine 13 jährige geht. stichwort polanski Wieso zitierst Du, dass Pädophile ein Recht auf Menschenwürde haben, wenn Du von Ploanski sprichst? Immer noch nicht gerafft, dass Polanski kein Pädophiler ist??! ;D

Ohne Einverständnis der Eltern mit einer Minderjährigen zu schlafen ist eine Straftat. Eine Anzeige, und der Typ hätte schon genug Probleme gehabt.Das stimmt nicht!

Ich bin bisschen geschockt, weil hier o viele den Vater so scharf verurteilen, ich würde es genauso machen! Guter Mann!!!!

Wenn ich ne Tochter hätte, dann würde ich genauso reagieren. Perverser Sack, der hat es doch so gewollt.:confused::confused::confused::confused::confused::freak::freak::freak:

Aber gleichzeitig zugeben, Cynthia Cosima sexuell attraktiv zu finden.

Bei den ansichten einiger Leute hier kommt man sich wirklich ins tiefste Mittelalter zurückversetzt. Und da haben wir Angst vor den Moslems...Yep. Was ist bloß zwischen 1977 (Tatort: Reifezeugnis) und 2011 passiert?

MarcWessels
2011-01-01, 17:07:04
löschen

MarcWessels
2011-01-01, 17:08:12
löschen

FeuerHoden
2011-01-01, 17:20:56
Marc,

klär mich auf. Soweit ich weiß muss vor Vollendung des 18. Lebensjahrs das Einverständnis der Eltern gegeben sein. Oder ist es keine Straftat wie ich geschrieben habe sondern etwas anderes weniger schlimmes das der Laie gern verwechselt?

airbag
2011-01-01, 17:25:58
Ist das nicht eine Grauzone ?:|

Iceman346
2011-01-01, 17:38:12
Marc,

klär mich auf. Soweit ich weiß muss vor Vollendung des 18. Lebensjahrs das Einverständnis der Eltern gegeben sein. Oder ist es keine Straftat wie ich geschrieben habe sondern etwas anderes weniger schlimmes das der Laie gern verwechselt?

Ab 16 ist in Deutschland einvernehmlicher Sex unabhängig vom Alter des anderen Partners erlaubt.
Was du wahrscheinlich meinst sind Beziehungen zwischen über 21jährigen mit unter 16jährigen. Die sind vom Gesetz her nicht erlaubt, werden aber nur auf Anzeige verfolgt. Da muss man quasi die Eltern um "Erlaubnis" fragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
http://bundesrecht.juris.de/stgb/__182.html

FeuerHoden
2011-01-01, 17:40:49
Selbst wenn es andersrum gewesen sein sollte sie ihm görenhaft bewusst den Kopf verdreht hat, sollte man in dieser Welt jawohl so viel Anstand erwarten dürfen dass er sich nicht weiter darauf einlässt.

Aber ich seh schon, hier laufen lauter Helden rum, die es klasse finden eine 40 Jahre jüngere Minderjährige flachzulegen. :uclap:

Wie gesagt, die Reaktion des Vaters ist arg extrem. Aber in seiner Situation wäre es mir einen Besuch mit dem Baseballschläger allemal wert.

Du weißt nichts über den Mann. Er kann auch geistig zurückgeblieben oder einfach nur stinkdoof sein, das weißt du ganz einfach nicht.

Nein, ich finde es nicht klasse eine 17 Jährige flachzulegen und das hab ich auch nicht geschrieben und nicht angedeutet, also leg mir nicht so eine Scheisse in den Mund und halt lieber die Klappe wenn du sonst nichts zum tippen hast.

Und was würdest du mit dem Baseballschläger genau machen? Hast du das mal zu Ende gedacht? Auch wenn du keine Gewalt anwendest wirst du sicher nicht mit dem Schläger vor seiner Tür stehen ohne anzuklopfen, also was hättest du vor? Ihn nur ein wenig bedrohen damit er das wertvollste Ding in dem Leben, deine Tochter, in Ruhe lässt? Schön, denn allein die Drohung erfüllt den Straftatbestand, damit allein bist du dann schon krimineller als er.

Und überhaupt. Woher willst du wissen ob deine Schlampe von Tochter nicht lügt und sich einfach nur irgendeine Scheisse ausdenkt um ein wenig im Mittelpunkt zu stehen? Aber nein. Nach deinem Rechtsempfinden, deinem Moralempfinden, deinen ethischen Grundsätzen, deiner Logik und nach deiner Birne reicht es nur aus mit dem Finger auf jemanden zu zeigen um ihm den Schädel zu brechen.

Ich sags dir nochmal: Du verurteilst jemanden ohne die Einzelheiten zu kennen und das ist gefährlich und in der Ausführung wie geschehen auch unmenschlich. Wir haben nicht umsonst einen Rechtsstaat damit genau solche Spinner nicht kreuz und quer Leute abschlachten weil sie nach deren Empfinden irgendetwas falsches getan haben.

Hast du dir schonmal vor Augen geführt was es heißt die Hoden abzutrennen? Das ist mit einem gewissen Blutverlust verbunden und ich vermute mal dass die sich nicht sehr viele Gedanken um die Desinfektion gemacht haben. Außerdem kann so eine Situation einen Schock verursachen der für einen 57 Jährigen noch ernstere Folgen haben kann. Schlimmstenfalls stirbt der Mensch und dann hast du eine fahrlässige Tötung, und wenn du ihn in deiner Raserei absichtlich verbluten lässt hast du einen Vorsatz, und so weiter.

Aber das ist dir alles scheissegal, hauptsache draufhauen auf das Monster bis die Polizei kommt.
Kennst du den Grundsatz der körperlichen Unversehrtheit und Gewaltfreiheit? Keinem Menschen, egal was er getan hat, darf physisches Leid zugefügt werden. Es ist für dich vl. schwer zu verstehen warum das eine wichtige Sache ist, aber genau solchen Grundsätzen hast du es zu verdanken dass man dir nicht eins über die Rübe zieht wenn du dich mal daneben benimmst.

Was hast du also vor? 4 ausgeschlagene Zähne, ein gebrochenes Nasenbein, ein gebrochenes Jochbein, eine Gehirnerschütterung. Soll das deine Strafe sein für Geschlechtsverkehr mit einer 17 Jährigen? Was hast du denn für das Küssen einer 17 Jährigen parat? Eine blutige Lippe? Ein blaues Auge? Und für das Ansprechen einer 17 Jährigen in einem Lokal? Ne Ohrfeige? Ein Tritt in den Hintern?

Denk mal drüber nach wie unsere Welt aussehen würde wenn sich jeder so verhält wie du es dir wünschst, und mit dem Verstand eines zivilisierten Menschen wirst du draufkommen aufgrund welcher Grundsätze unsere Welt nicht so aussieht und was du persönlich davon hast.

Dann bleibt uns dein Blödsinn hier im Forum erspart.

FeuerHoden
2011-01-01, 17:43:24
Ab 16 ist in Deutschland einvernehmlicher Sex unabhängig vom Alter des anderen Partners erlaubt.
Was du wahrscheinlich meinst sind Beziehungen zwischen über 21jährigen mit unter 16jährigen. Die sind vom Gesetz her nicht erlaubt, werden aber nur auf Anzeige verfolgt. Da muss man quasi die Eltern um "Erlaubnis" fragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
http://bundesrecht.juris.de/stgb/__182.html

OK. Dann war das das mit den unter 16 Jährigen. Gut.

Watson007
2011-01-01, 17:45:36
full ack @feuerhoden

onkel2003
2011-01-01, 17:47:48
Wieso zitierst Du, dass Pädophile ein Recht auf Menschenwürde haben, wenn Du von Ploanski sprichst? Immer noch nicht gerafft, dass Polanski kein Pädophiler ist??! ;D


tja keine ahnung wo du es weg hast ich habe nie behauptet das er ein Pädophiler ist.

nur erschreckend deine ansicht, sorry aber da muss man auf den gedanken kommen das du selbst nicht mal abgeneigt bist eine 13 jährige zu besteigen.

was jetzt nicht heist das ich sagen will das du es machst.
aber deine art der verteidigung aller der die es machen naja

Huhamamba
2011-01-01, 17:49:10
Kennst du den Grundsatz der körperlichen Unversehrtheit und Gewaltfreiheit? Keinem Menschen, egal was er getan hat, darf physisches Leid zugefügt werden.
Haargenau dasselbe würdest du sicher auch bei einem Pädophilen schreiben, wenn es dein eigenes Kind erwischt hätte, was...

Du kannst mit Wessels einen Club gründen.

-eod

Watson007
2011-01-01, 17:52:22
für mich gehört zu einem rechtsstaat dazu, das die eltern von opfern nicht über das Strafmaß entscheiden dürfen.

Eltern sind niemals objektiv - wäre ich in dem Fall auch nicht

onkel2003
2011-01-01, 18:02:00
für mich gehört zu einem rechtsstaat dazu, das die eltern von opfern nicht über das Strafmaß entscheiden dürfen.

Eltern sind niemals objektiv - wäre ich in dem Fall auch nicht

aber kann man den eltern verübeln selbst zu urteilen, wenn es um meine tochter geht.

was da ablief ist klar falsch.

aber kommt deine freundin nach hause und sagt sie wurde grade von dein nachbarn vergewaltigt, was machst du.

1. du rufst die bullen die klären das
2. du gehst rüber und haust ihn aufs mal, wobei hier auch vorkommen kann das er es nicht überlebt.

nach deiner aussage machst du punkt 1.

ich könnte es nicht sagen ob 1 oder 2 weil ich den moment nicht kenne, sage aber nicht das punkt 2 ausgeschlossen ist.

FeuerHoden
2011-01-01, 18:02:15
Haargenau dasselbe würdest du sicher auch bei einem Pädophilen schreiben, wenn es dein eigenes Kind erwischt hätte, was...

Du kannst mit Wessels einen Club gründen.

-eod

Was? Das ist alles was du mit zu sagen hast? Ich hab dir ein paar Fragen gestellt falls du die überlesen hast.

Was meinst du? Einen Pädophilen oder einen Kinderschänder? Und was meinst du mit erwischt? Wenn er sie nur begrabscht? Wenn er sie auszieht und Fotos macht? Wenn er sie vergewaltigt und ihr sonstige Verletzungen zufügt? Verletzungen die vl. für den Rest des Lebens bleiben? Ganz abgesehen vom psychischen Schaden der dadurch entsteht.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was ich tun würde. Das ist eine Situation fernab von meiner Vorstellungskraft. Wenn es allerdings nur darum geht das meine 17 Jährige Tochter freiwillig mit einem 57 Jährigen geschlafen hat, dann würde ich wohl zuallererst das Gesrpäch mit ihr suchen. Und hier muss man vorsichtig sein. Ein junges Mädchen das vl. verliebt ist, noch in der Pubertät, einer schwierigen Situation ausgesetzt ist udn sich Zuhause vl. nciht mehr wohl fühlt (Angst vor Streit mit dem Vater), verliert vl. die Nerven und haut ab. Wenn es um meine Tochter ginge würde ich als allerletztes wollen dass sie das Vertrauen zu mir verliert und abhaut. Nein, ich würde mich in ihrer Abwesenheit, aber vl. vor meiner Frau und meinen Freunden tierisch aufregen und erstmal soviel rauslassen wie nur möglich. Und wenn ich dann immer noch so stinksauer bin dass ich alles kurz und klein schlagen will, würde ich einen 'Diplomaten' vorschicken, jemandem mit dem meine Tochter reden kann ohne das Gesicht und die Nerven zu verlieren.

Es gibt eine ganze Reihe an Dingen die man tun kann bevor man irgendwem irgendetwas abschneidet. Was hats denn im Endeffekt gebracht? Ein verstümmelter Mann, ein traumatisiertes Mädchen und ein Vater im Knast. Bravo. Damit hat er seiner Tochter sicher sehr geholfen und sie hat ganz bestimmt ganz viel draus gelernt, aber ganz bestimmt sogar.

Black-Scorpion
2011-01-01, 18:04:35
Ich bin bisschen geschockt, weil hier o viele den Vater so scharf verurteilen, ich würde es genauso machen! Guter Mann!!!!

Wenn ich ne Tochter hätte, dann würde ich genauso reagieren. Perverser Sack, der hat es doch so gewollt.
Dann ist es wohl besser wenn du nie eine Tochter hast. Es ist in dem Alter ihre Sache und nicht deine. Ob dir das als vater passt oder nicht ist allein dein Problem.

onkel2003
2011-01-01, 18:08:25
Was? Das ist alles was du mit zu sagen hast? Ich hab dir ein paar Fragen gestellt falls du die überlesen hast.

Was meinst du? Einen Pädophilen oder einen Kinderschänder? Und was meinst du mit erwischt? Wenn er sie nur begrabscht? Wenn er sie auszieht und Fotos macht? Wenn er sie vergewaltigt und ihr sonstige Verletzungen zufügt? Verletzungen die vl. für den Rest des Lebens bleiben? Ganz abgesehen vom psychischen Schaden der dadurch entsteht.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was ich tun würde. Das ist eine Situation fernab von meiner Vorstellungskraft. Wenn es allerdings nur darum geht das meine 17 Jährige Tochter freiwillig mit einem 57 Jährigen geschlafen hat, dann würde ich wohl zuallererst das Gesrpäch mit ihr suchen. Und hier muss man vorsichtig sein. Ein junges Mädchen das vl. verliebt ist, noch in der Pubertät, einer schwierigen Situation ausgesetzt ist udn sich Zuhause vl. nciht mehr wohl fühlt (Angst vor Streit mit dem Vater), verliert vl. die Nerven und haut ab. Wenn es um meine Tochter ginge würde ich als allerletztes wollen dass sie das Vertrauen zu mir verliert und abhaut. Nein, ich würde mich in ihrer Abwesenheit, aber vl. vor meiner Frau und meinen Freunden tierisch aufregen und erstmal soviel rauslassen wie nur möglich. Und wenn ich dann immer noch so stinksauer bin dass ich alles kurz und klein schlagen will, würde ich einen 'Diplomaten' vorschicken, jemandem mit dem meine Tochter reden kann ohne das Gesicht und die Nerven zu verlieren.

Es gibt eine ganze Reihe an Dingen die man tun kann bevor man irgendwem irgendetwas abschneidet. Was hats denn im Endeffekt gebracht? Ein verstümmelter Mann, ein traumatisiertes Mädchen und ein Vater im Knast. Bravo. Damit hat er seiner Tochter sicher sehr geholfen und sie hat ganz bestimmt ganz viel draus gelernt, aber ganz bestimmt sogar.

schon mal was von kurzschluss gehört?
ich denke mal für die die nicht in so einer situation sind ist es schwer sowas nach nachzuvollziehen.
natürlich ist es überreagiert, aber was der kopf zu der zeit macht keine ahnung

Black-Scorpion
2011-01-01, 18:10:44
Haargenau dasselbe würdest du sicher auch bei einem Pädophilen schreiben, wenn es dein eigenes Kind erwischt hätte, was...

Du kannst mit Wessels einen Club gründen.

-eod
Ist auch besser so. Bei dem Mist den schreibst artet es sonst nur aus.

'edit'
schon mal was von kurzschluss gehört?
Unter Kurzschluss versteht sicher niemand nach einem anonymen Anruf noch die Kumpels zusammen trommeln und dann erst dahin zu fahren/gehen. Das war überlegt und keine Kurzschlussreaktion.

Simon Moon
2011-01-01, 18:10:46
Schade das der Täter kein Türke war ;(

Watson007
2011-01-01, 18:15:38
schon mal was von kurzschluss gehört?
ich denke mal für die die nicht in so einer situation sind ist es schwer sowas nach nachzuvollziehen.
natürlich ist es überreagiert, aber was der kopf zu der zeit macht keine ahnung

wieso kurzschluss? er hat sich mit zwei anderen zusammengetan, die ihm geholfen haben

die zwei gehören natürlich auch verurteilt

FeuerHoden
2011-01-01, 18:18:19
schon mal was von kurzschluss gehört?
ich denke mal für die die nicht in so einer situation sind ist es schwer sowas nach nachzuvollziehen.
natürlich ist es überreagiert, aber was der kopf zu der zeit macht keine ahnung

Ich weiß sehr gut was ein Kurzschluss und anders gesagt eine Affekthandlung ist. Diese Konsequenzen manche dieser Handlungen trage ich heute noch, ich weiß also wovon ich rede. Deswegen habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht im ersten Moment mal NICHTS zu tun. Im ersten Moment grabe ich die Dinge in mich hinein, dann kann es sein das ich mal 3 Stunden im Zimmer auf und ab gehe und nur meine Ruhe haben will. Wenn möglich, schlafe ich mal eine Nacht drüber, und wenn möglich gehe ich den Dingen aus dem Weg. Ich meine nicht das Drücken vor Verwantwortung, das mache ich nicht.
Aber ich habe aufgehört die Leute als allersteres blutig zu schlagen. Es hat mir nie was gebracht und das habe ich erst mit 13 begriffen. Da ging es nur um Schlägerein in der Schule, nichts wildes, aber es hat meinen Bildungsweg nachhaltig beeinflusst und ich bin heute da wo ich bin und Stolz bin ich nicht.

Wie gesagt. Heute, als erwachsener Mensch versuche ich die Dinge anders zu regeln und es ist besser so, und ich hoffe das Menschen wie Wolf2k und Humbimumbi das auch mal lernen und hoffentlich auf einem besseren Weg als ich.

noid
2011-01-01, 18:26:32
@Feuerhoden: Selbstkontrolle ist halt eben etwas was uns von Pavianen unterscheidet. Versteht man auch meistens erst, wenn man erwachsen ist (was nichts mit der Wahlberechtigung etc. zu tun hat). Aber du siehst das vollkommen richtig.

Affekthandlung - wenn man erst noch 2 Leute organisiert und dann irgendwo hinfährt. Gnihihihi.

GBWolf
2011-01-01, 18:29:52
Was für ein irrer Psychopat, die arme Tochter wird sicher ziemlich zu leiden gehabt haben in ihren Leben bei sonem kranken Vater, eventuell hat sie sich sogar deshalb nen älteren Partner gesucht.

Wie man das noch gut finden kann, aber bei einigen 3DC Membern wundert einen ja eh nix mehr....

-|NKA|- Bibo1
2011-01-01, 18:53:13
Wenn es ein Türkischer Vater gewesen wäre mit Hinweis auf die Familienehre wär das Geschrei bei den Befürwortern der Tat ganz groß. Aber ist schon interessant was hier einige wohl für Eltern abgeben werden. Nach dem Motto: "Meine 17jährige Tochter hat nicht zu entscheiden mit wem sie schläft. Über ihren Körper bestimme ich!"
Möchte auch mal wissen wo sie die altersgrenze beim älteren Partner ziehen. Bis 25 Jahre altersunterschied ist ok, darüber Eier ab? Und wenn die Geschlechter vertauscht gewesen wären? "Och ist ja i.O. Soll er sich bei Ihr die Hörner abstoßen"

Micky92
2011-01-01, 19:25:28
was da ablief ist klar falsch.
Weil?


aber kommt deine freundin nach hause und sagt sie wurde grade von dein nachbarn vergewaltigt, was machst du.
Die Tochter wurde aber nicht vergewaltigt. Punkt!


1. du rufst die bullen die klären das
nach deiner aussage machst du punkt 1.

Natürlich!

Spirou
2011-01-01, 19:33:27
Ab 16 ist in Deutschland einvernehmlicher Sex unabhängig vom Alter des anderen Partners erlaubt.
Was du wahrscheinlich meinst sind Beziehungen zwischen über 21jährigen mit unter 16jährigen. Die sind vom Gesetz her nicht erlaubt, werden aber nur auf Anzeige verfolgt. Da muss man quasi die Eltern um "Erlaubnis" fragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
http://bundesrecht.juris.de/stgb/__182.html
Sag mal, wenn Du schon die Einzelnorm verlinkst...

...ist es zu viel verlangt, sie auch zu lesen?

Im Link zum "Schutzalter" steht klipp und klar: Ab 14, und nicht erst ab 16 ist die eigene (nicht etwa die der Eltern) Verfügung über die eigene Sexualität eine gesetzlich geschützte Freiheit.

In Paragraph 182 StGB wird genau dasselbe festgehalten. Es empfiehlt sich, Sätze, Absätze und Pragraphen auch mal ganz zu Ende zu lesen. Bestraft wird die Ausnutzung von Entwicklungsstörungen vor dem 16. Lebensjahr, die als entwicklungsbedingte Einschränkungen der Fähigkeit zu sexueller Selbstbestimmung angesehen werden. Das sind nach gängiger Rechtssprechung Fälle, in denen ein Amtsarzt eine schwere Störung attestiert, üblicherweise bei Heiminsassen.

Kurztext für Überflieger: Ab dem 14. Geburtstag braucht ein gesunder Mensch niemanden ausser seinem Lustobjekt um Erlaubnis zu fragen, wenn er sich sexuell betätigen möchte. Sein Körper ist sein Eigentum, und er kann darüber frei verfügen. Wer eine körperliche oder geistige Behinderung hat, die seine Entwicklung beeinträchtigt, für den gilt das selbe ab dem 16. Geburtstag.

Zusatzbemerkung: Einen Menschen zu verstümmeln ist eines der schwersten Verbrechen überhaupt, das auch nur von Soziopathen begangen oder befürwortet wird. Die öffentliche Befürwortung schwerer Verbrechen ist in Deutschland eine Straftat, die ausserdem den Befürworter als unterbelichteten Extremisten blamiert. Von Rechts wegen müßten hier mindestens 22 IPs an die Staatsanwaltschaft übermittelt werden, um das angemessene Maß an sozialen Diensten (vielleicht mal ein paar Wochenenden verstümmelte Menschen versorgen helfen) festzulegen und per Strafbefehl anzuordnen, und damit den betreffenden Herrschaften Hilfestellung bei der persönlichen Reifung zu gewähren.

Diesen Russen und seine Unterstützer, so die Geschichte denn stimmt, sollte man zu lebenslänglicher Zwangsarbeit zugunsten des Geschädigten verurteilen. So etwas kann man nicht hart genug aburteilen.

Huhamamba
2011-01-01, 19:53:16
Sag mal, wenn Du schon die Einzelnorm verlinkst...

...ist es zu viel verlangt, sie auch zu lesen?

Im Link zum "Schutzalter" steht klipp und klar: Ab 14, und nicht erst ab 16 ist die eigene (nicht etwa die der Eltern) Verfügung über die eigene Sexualität eine gesetzlich geschützte Freiheit.

In Paragraph 182 StGB wird genau dasselbe festgehalten. Es empfiehlt sich, Sätze, Absätze und Pragraphen auch mal ganz zu Ende zu lesen. Bestraft wird die Ausnutzung von Entwicklungsstörungen vor dem 16. Lebensjahr, die als entwicklungsbedingte Einschränkungen der Fähigkeit zu sexueller Selbstbestimmung angesehen werden. Das sind nach gängiger Rechtssprechung Fälle, in denen ein Amtsarzt eine schwere Störung attestiert, üblicherweise bei Heiminsassen.

Kurztext für Überflieger: Ab dem 14. Geburtstag braucht ein gesunder Mensch niemanden ausser seinem Lustobjekt um Erlaubnis zu fragen, wenn er sich sexuell betätigen möchte. Sein Körper ist sein Eigentum, und er kann darüber frei verfügen. Wer eine körperliche oder geistige Behinderung hat, die seine Entwicklung beeinträchtigt, für den gilt das selbe ab dem 16. Geburtstag.
Na dann viel Spaß mit deiner 14-Jährigen. :uup: Scheinst es ja darauf abgesehen zu haben.


Lauter geile Spezis hier, die es nicht erwarten können im hohen Alter noch im Nichtschwimmerbecken zu fischen. Wie stand es hier mal bei jemandem in der Sig: "Dieses Forum ist voller Perverser". Recht hat er.


@Micky92
Wenn dein Nickname auf deinen Jahrgang schließen lässt, dann frag ich mich, was du hier überhaupt mitreden willst. In deinem Alter ist es jawohl das Normalste auf der Welt, nach 17-Jährigen Ausschau zu halten. Aber in 40 Jahren würdest du so eine "Beziehung" noch ebenfalls anstreben. Srsly?

Micky92
2011-01-01, 19:57:19
Von Rechts wegen müßten hier mindestens 22 IPs an die Staatsanwaltschaft übermittelt werden, um das angemessene Maß an sozialen Diensten (vielleicht mal ein paar Wochenenden verstümmelte Menschen versorgen helfen) festzulegen und per Strafbefehl anzuordnen, und damit den betreffenden Herrschaften Hilfestellung bei der persönlichen Reifung zu gewähren.


Ich habe den Threadlink meiner Mail angehängt, die bereits an entsprechende Stellen raus ist ;D Hoffentlich werdet ihr Soziopathen hochgenommen! :wave:
Es kann echt nicht sein, dass hier wegen Nichtigkeiten versuchter Mord befürwortet wird. Wo kommen wir denn da bitte hin Oo Ihr habt euch ein paar Sozialstunden verdient. Punkt!

Spirou
2011-01-01, 20:13:25
Na dann viel Spaß mit deiner 14-Jährigen. :uup: Scheinst es ja darauf abgesehen zu haben.Die letzte 14jährige, die mich in einem Chat angegraben hat als ich 40 war, habe ich mal persönlich getroffen. Sie wollte sofort vögeln und ich lehnte ab, da ich Romantiker bin. Sie war mir einfach zu hart und versaut, wenn auch bildhübsch. Ein Klassenkamerad von ihr bat mich kurz darauf per Mail um Hilfe. Er kam nicht damit klar, daß sie sich alle paar Wochen irgendwelche Rocker zwischen Mitte 30 und Mitte 40 einlud, um sich von denen vögeln zu lassen.
Lauter geile Spezis hier, die es nicht erwarten können im hohen Alter noch im Nichtschwimmerbecken zu fischen.Meine letzte Freundin war 17, als ich sie kennenlernte. Ich war damals 41. Wir waren zweieinhalb Jahre zusammen. Ich brauche nicht erst nach so etwas zu fischen oder etwas zu erwarten. Was sich gegenseitig anziehend findet, kommt ganz zwanglos von selbst zueinander.
Wie stand es hier mal bei jemandem in der Sig: "Dieses Forum ist voller Perverser". Recht hat er.Pervers ist, sich vor der sexuellen Anziehungskraft älterer Männer zu fürchten und gleich ganze Jahrgänge zu seinem eigenen Revier erklären zu wollen. Noch perverser sind diese jugendlichen Pädophilen, die jungen Frauen ihre eigenen Fantasien von kindlicher Unschuld andichten, um darauf Gewaltfantasien gegen Rivalen zu stützen und einen Mob zusammenhetzen zu können.

Das ist aber ziemlich fruchtlos, junger Mann. Pflege Deine eigene Beziehung und halte Dich aus denen anderer heraus. Das ist hier Norm und Sitte. Halte Dich daran, sonst verführen andere Dein Mädel! Je unreifer Du Dich gebärdest, desto leichter haben es Reifere.

Reneeeeeee
2011-01-01, 20:14:01
Lauter geile Spezis hier, die es nicht erwarten können im hohen Alter noch im Nichtschwimmerbecken zu fischen. Wie stand es hier mal bei jemandem in der Sig: "Dieses Forum ist voller Perverser". Recht hat er.


Wenn dir die geistige Reife zu dem Thema fehlt solltest du es lieber lassen und nichts mehr schreiben. Deine Einstellung ist echt Grausam und erinnert an die Steinzeit. Es gibt Gesetze , und laut Gesetz darf man ab 14, und daran wirst auch du nichts ändern !

Watson007
2011-01-01, 20:14:24
Ich habe den Threadlink meiner Mail angehängt, die bereits an entsprechende Stellen raus ist ;D Hoffentlich werdet ihr Soziopathen hochgenommen! :wave:
Es kann echt nicht sein, dass hier wegen Nichtigkeiten versuchter Mord befürwortet wird. Wo kommen wir denn da bitte hin Oo Ihr habt euch ein paar Sozialstunden verdient. Punkt!

hast du das jetzt echt getan? naja mir solls egal sein

FeuerHoden
2011-01-01, 20:15:25
Humba,

kannst du mal aufhören hier ständig die Leute zu beschuldigen? Er hat lediglich einen Gesetzestext zitiert und erläutert, dein Verhalten ist völlig ungerechtfertigt.
Wenn es dich so sehr stört, dann reg dich lieber über die Leute auf die diese Gesetze verfasst haben, aber dann sieh dir auch an was es davor für Gesetze gab.
Ja, es ist in vielen Fällen moralisch fragwürdig wenn ein so alter Mann mit einem so jungen Mädchen etwas laufen hat, aber glaubst du daran, oder an den Gesetzen die das erlauben, wird sich irgendetwas ändern wenn du hier einfach blind die Leute anfuckst?

Watson007
2011-01-01, 20:19:50
thread bitte schließen.

Kommt eh nichts bei raus.

[dzp]Viper
2011-01-01, 20:20:17
Die letzte 14jährige, die mich in einem Chat angegraben hat als ich 40 war, habe ich mal persönlich getroffen. Sie wollte sofort vögeln und ich lehnte ab, da ich Romantiker bin. Sie war mir einfach zu hart und versaut, wenn auch bildhübsch. Ein Klassenkamerad von ihr bat mich kurz darauf per Mail um Hilfe. Er kam nicht damit klar, daß sie sich alle paar Wochen irgendwelche Rocker zwischen Mitte 30 und Mitte 40 einlud, um sich von denen vögeln zu lassen.
Meine letzte Freundin war 17, als ich sie kennenlernte. Ich war damals 41. Wir waren zweieinhalb Jahre zusammen. Ich brauche nicht erst nach so etwas zu fischen oder etwas zu erwarten. Was sich gegenseitig anziehend findet, kommt ganz zwanglos von selbst zueinander.
Pervers ist, sich vor der sexuellen Anziehungskraft älterer Männer zu fürchten und gleich ganze Jahrgänge zu seinem eigenen Revier erklären zu wollen. Noch perverser sind diese jugendlichen Pädophilen, die jungen Frauen ihre eigenen Fantasien von kindlicher Unschuld andichten, um darauf Gewaltfantasien gegen Rivalen zu stützen und einen Mob zusammenhetzen zu können.
Und du hast dich noch nicht gefragt, warum du noch keine Beziehung zu so einer jungen Frau hattest die länger als 2 1/2 Jahre ging?

Wenn du das nicht erkennst bzw. nicht erkennen kannst, dann mach ruhig so weiter... Gibt genug Frauen in dem Alter die sich blenden lassen und eben nicht mehr denken können wenn sie sich verliebt haben... dein Gebiet wo du nämlich "jagst"...

Schon nur, dass du dich mit der 14 Jährigen getroffen hast.. omg.. sry aber das ist schon einfach nur krank in deinem Alter - da ich mir nicht vorstellen kann, dass du dich "einfach so" mit ihr getroffen hast... das zu behaupten wäre in dem krassen Fall einfach nur noch lächerlich.. Das hättest du nämlich auch vorher im Chat schon rausbekommen können...

Was dachtest du denn warum sie dich überhaupt treffen würde? Zum Plaudern und Kaffeetrinken? :ulol:
So naiv kannst du mit deinen über 40 jahren wahrlich nicht mehr sein.. sry aber :hammer:

Black-Scorpion
2011-01-01, 20:20:56
@Huhamamba

Und du scheinst zwar körperlich älter zu sein, aber verstanden hast du es nicht. Bleib besser bei deinem oben angegebenen eod sonst machst du dich nur noch lächerlicher. Alter hat nun einmal nichts mit Reife zu tun.

Spirou
2011-01-01, 20:33:39
Viper;8480467']Und du hast dich noch nicht gefragt, warum du noch keine Beziehung zu so einer jungen Frau hattest die länger als 2 1/2 Jahre ging?Auf welchem Planeten lebst Du denn, daß Du für jede Beziehung garantiert lebenslange Haltbarkeit als Vorbedingung festlegen willst?

Mal ganz davon abgesehen, daß Du hier ganz selbstverständlich Vermutungen äusserst, und so tust, als seien sie Fakten. Sie wollte ein Kind, und von mir hätte sie keines bekommen können. Sonst wären wir noch zusammen. Mein Nachfolger ist im selben Alter wie ich.
Wenn du das nicht erkennst bzw. nicht erkennen kannst, dann mach ruhig so weiter... Gibt genug Frauen in dem Alter die sich blenden lassen und eben nicht mehr denken können wenn sie sich verliebt haben... dein Gebiet wo du nämlich "jagst"...Ich musste noch nie "jagen" oder "blenden". Manche Frauen suchen engeren Kontakt, andere nicht. Manche möchte ich ständig um mich haben, andere sind mir unerträglich. Manchmal stimmt der Wunsch nach Nähe überein, meistens nicht. Die Dinge finden sich von selbst. Und wo sie auf regen Austausch und Gemeinsamkeiten hinauslaufen, spannend sind und wo gegenseitige Verantwortungsübernahme auf dem Wunsch nach anhaltender Zweisamkeit beruht, bleibt man zusammen.
Schon nur, dass du dich mit der 14 Jährigen getroffen hast.. omg.. sry aber das ist schon einfach nur krankHat die Mutter ihrer Freundin auch gesagt, und massiv Druck ausgeübt, damit sie sich mit ihrem 17jährigen Ex versöhnt, der sie mehrmals vergewaltigt und zum Spaß geschwängert hatte. So viel zu den aufgeregt mit den Ärmeln rauschenden Scheinmoralisten.
- da ich mir nicht vorstellen kann, dass du dich "einfach so" mit ihr getroffen hast... das zu behaupten wäre in dem krassen Fall einfach nur noch lächerlich...Du musst ja echt unter sexuellem Notstand leiden, daß Du Dir einen ablehnenden Mann nicht vorstellen kannst. Kanns ja auch nicht ändern, aber ich brauch immer ein paar Tage Vorlauf, und konnte nicht mal mit 15 innerhalb weniger Minuten drauflosvögeln. Ärgerlich für mich, denn die junge Dame war ein echt leckeres Häppchen, und gedurft hätte ich ja.
Was dachtest du denn warum sie dich überhaupt treffen würde? Zum Plaudern und Kaffeetrinken? :ulol: Dumme Frage. Sie war bildhübsch, dem Anschein nach sanftmütig, frühreif und im Gespräch bedächtig, durchaus vorzeigbar, wirkte äusserlich wie Jennifer Lopez mit 19 und zeigte sich schlagfertig auf Höhe ausgezeichneter Allgemeinbildung. Also hab ich einige Male mit ihr telefoniert und sie dann getroffen. Wir gingen spazieren, sie griff von selbst nach meiner Hand, schmiegte sich an, und erklärte mir ungeniert, daß sie mit mir Sex will. Sie war ungeduldig und ich nicht. So lief das auseinander. Wäre sie zurückhaltender gewesen oder ich in anderer Stimmung, wäre es anders verlaufen.
So naiv kannst du mit deinen über 40 jahren wahrlich nicht mehr sein.. sry aber :hammer:Ach was. Ich bin jetzt 50 und habe so viele Frauen kennengelernt, war vom 15. bis zum 35. Lebensjahr durchgehend mit Frauen liiert, und habe noch nie nach Sex suchen müssen. Wenn ich neugierig oder interessiert bin, geh ich mit einer Frau halt Essen, Spazieren oder in den Zoo, ohne mir deswegen überhaupt Gedanken zu machen. Da kann die genausogut 14 sein wie 74. Ich mag sie oder eben nicht. Gehst Du etwa nur ins Kino, wenn Du das Happy End an der Kasse garantiert bekommst?

Und komme mir keiner mit Reife. Frauen werden nicht reifer, sondern nur älter, abgebrühter und abgestumpfter.

Micky92
2011-01-01, 20:42:51
Viper;8480467']
Schon nur, dass du dich mit der 14 Jährigen getroffen hast.. omg.. sry aber das ist schon einfach nur krank in deinem Alter - da ich mir nicht vorstellen kann, dass du dich "einfach so" mit ihr getroffen hast... das zu behaupten wäre in dem krassen Fall einfach nur noch lächerlich.. Das hättest du nämlich auch vorher im Chat schon rausbekommen können...


Er weiß halt was gut ist :naughty:

http://www.youtube.com/watch?v=s7ACJ4Acddc

[dzp]Viper
2011-01-01, 20:44:33
Auf welchem Planeten lebst Du denn, daß Du für jede Beziehung garantiert lebenslange Haltbarkeit als Vorbedingung festlegen willst?
Das tue ich nicht. Aber bei so einem Altersunterschied war das eben vorprogrammiert. Und die Begründung dafür kommt sogar von dir selber und zwar hier:


Sie wollte ein Kind, und von mir hätte sie keines bekommen können. Sonst wären wir noch zusammen.
Und das hättest du dir nicht schon vorher denken können bevor du eine Beziehung mit ihr eingegangen bist? So naiv bzw. dumm würde ich dich mit 40 Jahren eigentlich nicht einschätzen... Genau das meine ich.. es sind 2 verschiedene Welten in denen ihr gelebt habt. Das läuft bei so einem Altersunterschied wenn die Frau so jung ist fast immer darauf hinaus. Das ist in der Kindesfrage, wie auch in Hobbys, Ansichten, Freizeitgestaltung, .. der Fall.

Sicher gibts da auch Ausnahmen.. die sind aber extrem selten!


Mein Nachfolger ist im selben Alter wie ich. Na immerhin. Ob das stimmt oder du dich jetzt nur rausreden willst, kann ich nicht beurteilen... Aber ich hoffe mal, dass es stimmt ;)


Hat die Mutter ihrer Freundin auch gesagt, und massiv Druck ausgeübt, damit sie sich mit ihrem 17jährigen Ex versöhnt, der sie mehrmals vergewaltigt und zum Spaß geschwängert hatte. So viel zu den aufgeregt mit den Ärmeln rauschenden Scheinmoralisten.
Das hat die Mutter? Und die Mutter wusste das oder wusste sie nicht? Aber wenn die Tochter SO beeinflussbar ist, dann war sie ja super reif für ihr Alter *hust*


Du musst ja echt unter sexuellem Notstand leiden, daß Du Dir einen ablehnenden Mann nicht vorstellen kannst. Kanns ja auch nicht ändern, aber ich brauch immer ein paar Tage Vorlauf, und konnte nicht mal mit 15 innerhalb weniger Minuten drauflosvögeln. Ärgerlich für mich, denn die junge Dame war ein echt leckeres Häppchen, und gedurft hätte ich ja.
Zum ersten Satz - nein tue ich nicht. Aber für mich gibt es Grenzen - auch in der Zeit wo ich mich ausgelebt habe...

Du hättest in dem Fall nicht gedurft, denn genau dieser Fall ist damit gemeint, dass man in Paragraph 182 StGB diese Ansicht einer Minderjährigen unter 16 Jahren ausnutzt.. eben genau das... denn nichts anderes wäre es gewesen... Du hättest ihr naives Verhalten ausgenutzt, denn eine 14 oder 15 Jährige die mit jedem Mann, in deinem Alter, ins Bett hüpft hat definitiv für ihr Alter ein gestörtes Sexualverhalten...

Das hat nichts mit Verklemmt zu tun.. dafür gibts das Gesetz um diese Mädchen eben vor genau solchen Leuten, die das ausnutzen, zu schützen...

Wenn du das nicht verstehst, dann brauchen wir hier garnicht weiter zu diskutieren...

Spirou
2011-01-01, 21:19:24
Viper;8480506']Das tue ich nicht. Aber bei so einem Altersunterschied war das eben vorprogrammiert. Und die Begründung dafür kommt sogar von dir selber und zwar hier:Demnach lautet Deine Regel: Wer nicht zeugungsfähig ist, darf sich nur noch mit anderen ebenfalls nicht mehr fortpflanzungsfähigen paaren. Seltsame Idee. Das hat im Übrigen nichts mit dem Altersunterschied zu tun.
Das hat die Mutter? Und die Mutter wusste das oder wusste sie nicht? Aber wenn die Tochter SO beeinflussbar ist, dann war sie ja super reif für ihr Alter *hust*Die Mutter ihrer Freundin. Ich stand mit der eine Weile in Briefkontakt, weil sie mich unter wüsten Beschimpfungen kontaktierte. Sie wusste von den Vergewaltigungen, war etwa 40 und erklärte mir ungerührt, der Typ sei wenigstens nicht so viel älter.

Zum ersten Satz - nein tue ich nicht. Aber für mich gibt es Grenzen - auch in der Zeit wo ich mich ausgelebt habe... So verkommen war ich nie. Perversionen wie Sex zum Zweck des Auslebens habe ich immer abgelehnt. Ich mag eine Frau, und habe eine romantische Neigung oder ich habe kein Interesse. Und das schon seit meinem 14 Lebensjahr. Ich war dennoch mit etlichen im Bett. Meiner Meinung nach mit zu vielen, denn das ist ziemlich verzichtbar und überflüssig, wenn es nicht knallt.

Du hättest in dem Fall nicht gedurft, denn genau dieser Fall ist damit gemeint, dass man in Paragraph 182 StGB diese Ansicht einer Minderjährigen unter 16 Jahren ausnutzt..Du irrst. Dazu gibt es reichlich kommentierende Literatur und entsprechende Zitate aus Urteilen der Jahre seit 1987, als mit der Strafrechtsreform der CDSU/CSU die heutige Altersgrenze festgelegt wurde. Unter Reifeverzögerung im Sinne des Gesetzes werden schwere geistige oder körperliche Beeinträchtigungen wie beispielsweise Mongolismus verstanden. Man will damit Menschen schützen, die ihren Altersgenossen gegenüber aussergewöhnliche Entwicklungsrückstände aufweisen und wirklich noch kindlich sind, nicht etwa versaute Frühreife, die sich unter ihresgleichen sehr gut behaupten können. In der Rechtspraxis werden auch nur Mehrfachtäter unter Anklage gestellt, bei denen erkennbar ist, daß sie sich gezielt die erhöhte Beinflussbarkeit geistig Behinderter nutzbar machen.

Die oberste Priorität hat der Grundsatz, daß jeder Mensch das Recht hat, körperliche Zuneigung nach eigenem Gusto zu leben und zu erfahren. Auch wenn er geistig oder körperlich behindert ist, und sein Partner gesund.

Als Reife zur sexuellen Selbstbestimmung gilt die Fähigkeit, ungewünschte Partner zurückzuweisen, und sexuelle Handlungen als solche zu erkennen, sie nicht etwa auf Anordnung zu betreiben oder mit sozialen Pflichthandlungen gegenüber Autoritätspersonen zu verwechseln. Willfährigkeit, um "brav" zu sein, wird als Ausdruck infantiler Unreife gesehen. Das soll durch Gesetz unterbunden werden.

eben genau das... denn nichts anderes wäre es gewesen... Du hättest ihr naives Verhalten ausgenutzt, denn eine 14 oder 15 Jährige die mit jedem Mann, in deinem Alter, ins Bett hüpft hat definitiv für ihr Alter ein gestörtes Sexualverhalten...Gestört ist, wenn sie einen unreifen Vergewaltiger gewähren lässt, der ihr ein verkehrtes Normenbild vermittelt. Gestört ist gewiss nicht, wenn sie mich mag, und meine Berührungen geniesst.

Im Übrigen ist das Vertrauen einer 14jährigen einem vertrauenswürdigen, weil seelisch integren und zuneigungsfähigen, verantwortlichen Mann gegenüber keine Störung. Es ist auch kein Ausnutzen, einem Wunsch nach Nähe oder Intimität zu entsprechen. Es kommt allein darauf an, den jeweiligen Menschen und seine Bedürfnisse als ganzes zu sehen, und zu respektieren; seinen Anspruch darauf, nicht seelisch misshandelt oder als reines Befriedigungsgobjekt gesehen zu werden. Wo es um echte Zuneigung geht, die niemanden herabsetzt, haben sich andere herauszuhalten.

Die Gründe, aus denen sich junge Frauen oder Mädchen fallweise von ihrer Altersgruppe abwenden, müssen wir doch nicht etwa wirklich noch diskutieren?

[dzp]Viper
2011-01-01, 22:10:28
Oh mein Gott... du denkst wirklich so... das ist krass. Lass das ja lieber nicht deine aktuelle Freundin hören/lesen was du für Ansichten in der Richtung hast.

*kopfschüttel*

MarcWessels
2011-01-01, 22:13:21
Ab 16 ist in Deutschland einvernehmlicher Sex unabhängig vom Alter des anderen Partners erlaubt.
Was du wahrscheinlich meinst sind Beziehungen zwischen über 21jährigen mit unter 16jährigen. Die sind vom Gesetz her nicht erlaubt, werden aber nur auf Anzeige verfolgt. Da muss man quasi die Eltern um "Erlaubnis" fragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
http://bundesrecht.juris.de/stgb/__182.htmlIm Grunde ist das so, dass der Gesetzgeber davon ausgeht, das eine 14 und 15jährige im Normalfall in der Lage zur sexuellen Selbstbestimmung ist.

Wenn nun die Eltern des Mädchens versuchen wollen, dem (u.U. sogar jungen) Mann an den Kessel flicken zu wollen, können sie ihn anzeigen und im Zuge der Ermittlungen versuchen, gutachterlich nachzuweisen, dass ihre Tochter eben gerade noch nicht in der Lage dazu gewesen sei und der mutmaßliche Täter diesen Umstand zu seiner eigenen befriedigung ausgenutzt habe.

90% solcher Anzeigen werden allerdings schon lange vorher von der Staatsanwaltschaft eingestellt und zu einem Prozess kommt es noch viel seltener.

Hatte hier in der Gegend auch Kenntnis von fünf Fällen. Bei einem Fall hätte die Mutter dem Mann am liebsten die Augen herausgekrarzt, aber letzten Endes war sie machtlos. Ein einziger von diesen Fünfen ist verknackt worden und das war auch nur dem Umstand geschuldet, dass er der Sportlehrer dieser acht 15jährigen Mädchen war und eine der acht Mütter hat drei Jahre später davon erfahren und den Pädagogen angezeigt.

Es ist also mitnichten so, dass man die Eltern um Erlaubnis fragen müsste und der von Dir verlinkte Gesetzestext wird eben von Nichtjuristen gern andersherum verstanden, als er gemeint ist, da wie gesagt ganz im Gegenteil unterstellt wird, dass 14, 15jährige zur sex. Selbstbestimmung fähig sind.

MarcWessels
2011-01-01, 22:18:47
nur erschreckend deine ansicht, sorry aber da muss man auf den gedanken kommen das du selbst nicht mal abgeneigt bist eine 13 jährige zu besteigen.Reflektier mal zuerst Deine eigenen völlig verqueren Ansichten.

Und ja, damals als Anfang 20jähriger hätte ich mir das durchaus vorstellen können, zumindest moralisch, strafrechtlich ist es ja illegal, was übrigens dazu führt, dass u.U. ein gerade 18 gewordener Junge erstmal ein paar Monate Sexpause mit seiner Freundin einlegen müsste, bis sie endlich ihren 14. Geburtstag feierte. :freak:


Na dann viel Spaß mit deiner 14-Jährigen. :uup: Scheinst es ja darauf abgesehen zu haben.

Lauter geile Spezis hier, die es nicht erwarten können im hohen Alter noch im Nichtschwimmerbecken zu fischen. Wie stand es hier mal bei jemandem in der Sig: "Dieses Forum ist voller Perverser". Recht hat er.Fragt sich nur, wer hier die tatsächlich Perversen sind.

Was hat sich der Dicke (Helmut Kohl) bloß dabei gedacht, als er es zuließ, dass die Regierung unter seiner Kanzlerschaft das Sexualstrafrecht reformierte - die müssen es nach Dri ja wohl alle sabbernd auf Sex mit 14jährigen abgesehen haben, nicht wahr? :freak: ;D

just4FunTA
2011-01-01, 23:43:30
Zitat:Viper"] Beitrag anzeigen
Schon nur, dass du dich mit der 14 Jährigen getroffen hast.. omg.. sry aber das ist schon einfach nur krank in deinem Alter - da ich mir nicht vorstellen kann, dass du dich "einfach so" mit ihr getroffen hast... das zu behaupten wäre in dem krassen Fall einfach nur noch lächerlich.. Das hättest du nämlich auch vorher im Chat schon rausbekommen können...

Er weiß halt was gut ist

http://www.youtube.com/watch?v=s7ACJ4Acddc

Was sind den das hier für Andeutungen von euch zwei? Er wollte doch nur mal mit der 14jährigen etwas Schach spielen und dabei hat sie ihn angefallen und fast vergewaltigt, der arme Mann war völlig eingeschüchtert und verstört und bei euch hört sich das so an als ob er gerne in chats mit Minderjährigen auf jagt geht weil er auf kleine kids steht. Also wirklich ich bin schwer enttäuscht von euch beiden. ;D

Fetza
2011-01-02, 00:11:30
http://www.tz-online.de/nachrichten/deutschland/vater-kastriert-freund-57-seiner-tochter-17-1050205.html


Jaja schon eine schlimme Sache, aber irgendwie ist da doch auch etwas in einem das dem Vater auf die Schulter klopfen möchte. Bin ich der einzige der so denkt? Ich mache es euch auch einfach und erstelle eine nicht öffentliche Umfrage, damit die anderen nur auf mich und nicht auf euch zeigen können. :D

Der typ ist ein kranker perverser russe. Da gibts nur eine drei punkte lösung, womit das gesindel zu bestrafen ist:

Erstens, er muss die maximale strafe für versuchten mordes und verbrechen gegen die menschlichkeit bekommen (falls das geht). Zweitens ist dem russen sofort die deutsche staatsbürgerschaft abzuerkennen (falls das geht und er sie bedauerlicherweise überhaupt erlangt hat). Drittens muss er danach sofort ausgewiesen werden, nach verbüßen seiner haftstrafe.

airbag
2011-01-02, 00:16:11
Darf ich fragen welchen Sinn "Aberkennung der Staatsbürgerschaft" und "Abschiebung" in diesem Zusammenhang haben ?

Iceman346
2011-01-02, 01:21:53
Sag mal, wenn Du schon die Einzelnorm verlinkst...

...ist es zu viel verlangt, sie auch zu lesen?

Im Link zum "Schutzalter" steht klipp und klar: Ab 14, und nicht erst ab 16 ist die eigene (nicht etwa die der Eltern) Verfügung über die eigene Sexualität eine gesetzlich geschützte Freiheit.

Ist ja schön das du hier so losrumpelst, lesen scheint aber selbst nicht deine Stärke zu sein.

Zitat aus dem Gesetz:
(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie
1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,
und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Unter 16 ist mit einem Partner über 21 eben nach dem Gesetz nicht grundsätzlich ok. Erst ab 16 geht der Gesetzgeber davon aus, dass die Person reif genug ist um über die eigene Sexualität voll zu entscheiden und dann ist alles erlaubt.

[dzp]Viper
2011-01-02, 01:25:42
Dabei ist Punkt 1 am wichtigstens bzw. am meisten zu beachten.

Aber wie ich Spirou kenne, wird er dafür wieder eine Ausrede finden...

Zusatz:

Und nur weil 95% der Verfahren bei solchen Vorfällen eingestellt werden heißt es noch lange nicht, dass es erlaubt wäre... schon aus Moralischen bzw. Menschlichen Gründen sollte man das in deinem Alter nicht machen bzw. nicht mal in Betracht ziehen... (an Spirou)

FeuerHoden
2011-01-02, 01:38:35
Darf ich fragen welchen Sinn "Aberkennung der Staatsbürgerschaft" und "Abschiebung" in diesem Zusammenhang haben ?

Gar nichts. Der rechte Flügel des Forums biegt das Thema in die Ausländerdebatte hinein. Dass die Tochter, die ja wohl hier geboren ist, dann ggf. mit nach Russland müsste, in ein Land in dem sie sich nicht heimisch fühlt wird hier nach alter Manier ganz einfach ausgeklammert.
Die Nicht-Österreicher im Forum sollen mal nach 'Arigona' googeln. Ein trauriger Fall gescheiterter österreichischer Ausländerpolitik, Fremdenfeindlichkeit, und sinnlosem Machtgerangel.

Nachdem wir uns schon durch den Jahrhunderte alten Abfall der menschlichen Psyche gequählt haben, kehren wir nun Heim, in die jüngere Vergangenheit der rassistischen Unmenschlichkeit.
Was will Fetza dem Mann wirklich 'aberkennen'? Das hochdeutsche Menschentum? Welches Recht hat ein Mensch einem anderen etwas 'abzuerkennen'? Welche glorreiche Epoche der geistigen Entwicklung der Menschheit kehrt hier wieder?

Es ist erschreckend faszinierend welche Untiefen des inneren Verlangens der Menschen ein solch emotionaler Fall zu Tage fördert.

Ich halte meinen Platz im Auge des Wahnsinns der stürmend um mich herum seinen Kreis zieht. Aus allen Richtungen schreien sie 'Verbrennen' und 'Vergasen', im selben Brei mit 'Abschneiden' und 'Einsperren'. Alle miteinander sind sie um nichts besser oder schlechter als die neben ihnen stehenden, und doch glaubt jeder für sich das über dem anderen schwebt und richten darf.
Und ich öffne meine Arme und halte meine Hände in den Sturm auf dass er zumindest ein klein wenig langsamer weht, dass ich ihn bremse. Auch wenn der Sturm keine Notiz von mir zu nehmen vermag, bleibe ich hier stehen, in der Hoffnung das manch einer von außen sieht, dass es manchmal besser ist, einfach gar nichts zu tun.

Fetza
2011-01-02, 02:56:42
Darf ich fragen welchen Sinn "Aberkennung der Staatsbürgerschaft" und "Abschiebung" in diesem Zusammenhang haben ?

Aber gerne, ich schreib das mal unten weiter

Gar nichts. Der rechte Flügel des Forums biegt das Thema in die Ausländerdebatte hinein.

Oh natürlich die nazikeule - nicht vergessen, ganz wichtig!

Wo ich rechts bin, ist mir neu. Ich gehe davon aus, das ein eingebürgerter staatsbürger seine staatsbürgerschaft durch eine besonders schwere straftat verlieren kann, so lange wie er eine zweite hat. Die zweite wäre in diesem fall dann wohl die russische.

Interessanterweise bist du es, der hier gleich eine ausländerdebatte startet - völlig grundlos. Ich habe nur ganz sachlich festgestellt, das er wohl ein emigrierter russe ist und er meiner meinung nach auf keinen fall auch noch in deutschland bleiben können sollte, in sofern dies rechtlich möglich ist. Hingegen habe ich ausdrücklich nicht soetwas geschrieben wie "typisch - russenpack!", oder "halt diese plastedeutschen", oder aber "das kommt davon, wenn man solche hier bei uns reinläßt".

Dass die Tochter, die ja wohl hier geboren ist, dann ggf. mit nach Russland müsste, in ein Land in dem sie sich nicht heimisch fühlt wird hier nach alter Manier ganz einfach ausgeklammert.

Und warum sollte die tocher auch ihre deutsche staatsangehörigkeit verlieren? Erstens wird sie wohl nur die deutsche staatsbürgerschaft haben, zweitens ist sie das opfer ihres perversen vaters, der eventuell ihr leben ruiniert hat. Bist du noch etwas angeduselt von der silvesternacht?

Die Nicht-Österreicher im Forum sollen mal nach 'Arigona' googeln. Ein trauriger Fall gescheiterter österreichischer Ausländerpolitik, Fremdenfeindlichkeit, und sinnlosem Machtgerangel.

Ich, so wie die meisten user in diesem forum sind deutsche. Nach dem von dir genannten fall google ich gerne später mal, allerdings frage ich mich nur, was eigentlich diese unterstellung, ich würde hier die tat eines perversen einzeltäters auf eine volksgruppe/migrantengruppe generalisieren, überhaupt soll?

Nachdem wir uns schon durch den Jahrhunderte alten Abfall der menschlichen Psyche gequählt haben, kehren wir nun Heim, in die jüngere Vergangenheit der rassistischen Unmenschlichkeit.

Da hat der russe ja bereits stramm vorgelegt - jemandem bei lebendigem leib die eier abzuschneiden, ihn dann blutend zurück zu lassen und seine eier als trophäe mitzunehmen... da hätte so mancher nazi wohl die ohren angelegt. Genau gegen diese einkehr von unmenschlichkeit wehre ich mich ja.
Was will Fetza dem Mann wirklich 'aberkennen'? Das hochdeutsche Menschentum? Welches Recht hat ein Mensch einem anderen etwas 'abzuerkennen'? Welche glorreiche Epoche der geistigen Entwicklung der Menschheit kehrt hier wieder?

Ich will eigentlich nur nicht, das solch ein gesindel unsere gesellschaft tyrannisiert. Ich möchte weiterhin, das er nicht auch noch dieser gesellschaft auf der tasche liegt (oder wer glaubt hier ernsthaft, das so ein mensch nochmal eingestellt wird?). Wer die deutsche staatsbürgerschaft hat, ist auch träger von rechten und pflichten. Wer diese pflichten derartig missachtet sollte doch nur logischerweise auch in letzter konsequenz die staatsbürgerschaft verlieren.

Dir ist irgendwie der zweite weltkrieg und der holocaust glaube ich zu kopf gestiegen.:confused:

Es ist erschreckend faszinierend welche Untiefen des inneren Verlangens der Menschen ein solch emotionaler Fall zu Tage fördert.

Es ist erschreckend, wie du sofort alles sich in richtung 1933-1945 entwickeln siehst.


Ich halte meinen Platz im Auge des Wahnsinns der stürmend um mich herum seinen Kreis zieht. Aus allen Richtungen schreien sie 'Verbrennen' und 'Vergasen', im selben Brei mit 'Abschneiden' und 'Einsperren'. Alle miteinander sind sie um nichts besser oder schlechter als die neben ihnen stehenden, und doch glaubt jeder für sich das über dem anderen schwebt und richten darf.
Und ich öffne meine Arme und halte meine Hände in den Sturm auf dass er zumindest ein klein wenig langsamer weht, dass ich ihn bremse. Auch wenn der Sturm keine Notiz von mir zu nehmen vermag, bleibe ich hier stehen, in der Hoffnung das manch einer von außen sieht, dass es manchmal besser ist, einfach gar nichts zu tun.

Ich geh jetzt erstmal nen steak in die pfanne hauen. ;)

Spirou
2011-01-02, 03:13:17
Ist ja schön das du hier so losrumpelst, lesen scheint aber selbst nicht deine Stärke zu sein.

Versuch mal, das folgende nicht als Angriff zu lesen, sondern als Hilfestellung, die Dich weiterbringen soll: Du liest zunächst korrekt, bemerkst aber nicht, daß anschliessende Nebensätze (sogenannte Konditionalsätze) überhaupt erst festlegen, auf welchen Sonderfall das Vorstehende anzuwenden ist. Ich hebe mal das Entscheidende durch Fettdruck hervor:
(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie
1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,
und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Die Bedingungen sind nicht etwa durch "oder" verknüpft, sondern durch "und". Beachte auch: Es heißt nicht etwa "und dadurch", sondern "und dabei"! Dieser Paragraph stellt also nicht etwa die Behauptung auf, daß Menschen unter 16 die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung altersbedingt fehlt. Gesetze stellen grundsätzlich keine Sachverhaltsbehauptungen auf, und sie begründen auch nicht. Sie stellen nur Handlungsanweisungen dar.

Was ich dazu schrieb, stammt aus dem Kommentar zur Strafrechtsreform von 1987, mit der dieser Absatz in der heutigen Form festgelegt wurde. So ist es auch in den Lehrgängen für Erzieher und Sozialarbeiter umfassend erklärt.

Man kann es aber auch an der Kombination der aufeinanderfolgenden Paragraphen 176 bis 184 erkennen. §176 verbietet jeden sexuellen Verkehr vor dem 14. Geburtstag. Und zwar absolut und ohne Zusatzbedingungen oder Erklärungen:
§ 176 Sexueller Mißbrauch von Kindern.

(1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

Man achte auf den Punkt. Absatz eins ist in sich geschlossen. Demgegenüber noch ein mal der vollständige Satz aus §182 Absatz 3:
§ 182 Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt

oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Gesetze werden nach einem Schema abgefasst. Man beginnt mit dem Allgemeinen und schreitet zum Speziellen hin fort. D. h. das absolute Verbot in §176 legt fest, bis 14 ist es immer Tabu, ab 14 ist es erlaubt. In den späteren Paragraphen folgen dann die Sonderfälle und Ausnahmen. D. h. §182 erklärt, wann das an sich Erlaubte durch den Sonderfall dennoch verboten sein kann.

Wodde
2011-01-02, 03:15:07
Der Hammer was hier abgeht.

Da wird in hunderten Threads zurecht über die "bösen" Türken geschimpft, weil die ihren Töchtern mit Ehrenmorden drohen, falls sie was mit einem "Nichttürken" anfangen -> "Selbstbestimmung der Frau im Islam"

Wenn aber ein Russe dem Lover/Freund seiner 17jährigen, und damit selbstständig entscheidungsfähigen Tochter, die Eier abschneidet, is das natürlich suuuuuper :rolleyes:

Wo bitte ist den da die "Selbstbestimmung der Frau" ? ;D

Hallo, sie ist alt genug, sie kann selbst wählen?!

Ab 16 kann sie ficken wen sie will, und wenn ihr steinzeitlichen Deppen noch so grunzt.

Da spricht ja der pure Neid aus den Befürwortern.

Spirou
2011-01-02, 03:25:36
Wer immer noch zweifelt, kann sich ja mal weiter unten auf der Seite zu §182 bei dejure.org (http://dejure.org/gesetze/StGB/182.html) zu findenden Materialien ansehen. Da finden sich Auszüge aus Urteilen, Literaturhinweise und Links zu Threads, in denen Juristen Fragen zur Anwendung beantworten.

Ansonsten hilft Wikipedia:

Die „fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung“ kann nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes nicht allein aus dem Alter des Jugendlichen abgeleitet werden, sondern muss im Einzelfall festgestellt werden (BGH 1 StR 481/95, Beschluss vom 23. Januar 1996 = BGHSt 42, 27).

Fetza
2011-01-02, 03:35:29
Der Hammer was hier abgeht.

Da wird in hunderten Threads zurecht über die "bösen" Türken geschimpft, weil die ihren Töchtern mit Ehrenmorden drohen, falls sie was mit einem "Nichttürken" anfangen -> "Selbstbestimmung der Frau im Islam"

Wenn aber ein Russe dem Lover/Freund seiner 17jährigen, und damit selbstständig entscheidungsfähigen Tochter, die Eier abschneidet, is das natürlich suuuuuper :rolleyes:

Wo bitte ist den da die "Selbstbestimmung der Frau" ? ;D

Hallo, sie ist alt genug, sie kann selbst wählen?!

Ab 16 kann sie ficken wen sie will, und wenn ihr steinzeitlichen Deppen noch so grunzt.

Da spricht ja der pure Neid aus den Befürwortern.

Ebend, den neidverdacht hatte ich auch ein paar mal beim lesen dieser seiten. Interessant ist auch, das hier tatsächlich ein paar mal das wort pädophil fiel, da kann man sich echt nur an den kopf packen.

Wer immer noch zweifelt, kann sich ja mal weiter unten auf der Seite zu §182 bei dejure.org (http://dejure.org/gesetze/StGB/182.html) zu findenden Materialien ansehen. Da finden sich Auszüge aus Urteilen, Literaturhinweise und Links zu Threads, in denen Juristen Fragen zur Anwendung beantworten.

Ansonsten hilft Wikipedia:

Die „fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung“ kann nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes nicht allein aus dem Alter des Jugendlichen abgeleitet werden, sondern muss im Einzelfall festgestellt werden (BGH 1 StR 481/95, Beschluss vom 23. Januar 1996 = BGHSt 42, 27).

Es hilft einfach festzustellen, das man mit 16 mit jedem ficken kann wie man will. Dich kann man auch sofort entmündigen, wenn man spontanen schwachsinn bei dir feststellt. Das heißt jedoch nicht, das man grundsätzlich erstmal davon ausgeht, das du eben nicht schwachsinnig bist. Genauso gesteht man jedem 16 jährigen volle souveränität über seine sexualität zu. 14 jährige sind hingegen eingeschränkt in ihrer souveräntät. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

Spirou
2011-01-02, 03:43:11
14 jährige sind hingegen eingeschränkt in ihrer souveräntät. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.Das enstpricht nicht dem, was das oberste deutsche Gericht dazu feststellte. Vielleicht hilft ja nochmaliges Lesen:
Die „fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung“ kann nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes nicht allein aus dem Alter des Jugendlichen abgeleitet werden, sondern muss im Einzelfall festgestellt werden (BGH 1 StR 481/95, Beschluss vom 23. Januar 1996 = BGHSt 42, 27).
Das ist ein Zitat aus der Stellungnahme des BGH dazu. Thema durch. Ab dem 14. Geburtstag üben Menschen ihre sexuelle Selbstbestimmung aus. Nicht erst ab dem 16. Geburtstag. Die Bedingungen unter denen eine eingeschränkte Selbstbestimmungsfähigkeit als erwiesen angesehen werden kann, sind den Urteilen dazu auf der verlinkten Seite zu entnehmen.

PS Ich weis mal darauf hin: Angesichts der Häufigkeit, mit der auf Basis juristischer Unkenntnis in Foren Gewalt gefordert oder befürwortet wird, wenn beispielsweise eine 15jährige einen älteren Partner hat, sei er nun 17 oder 27 oder 57, muss man das konsequent klären. Da tragen wir alle Mitverantwortung.

FeuerHoden
2011-01-02, 03:47:09
Fetza,

es ist VÖLLIG egal ob er Russe ist oder nicht. Du hast mit Abschiebung angefangen, jetzt darfst du die Suppe zu Ende löffeln.

Jetzt rate mal ob der Vater die Tochter in Deutschland lassen oder mitnehmen würde. Einen Schritt weiter denken darf doch erwarten. Nicht? na gut, dann bleiben wir bei deinem Niveau wenns die besser schmeckt.

Du unterstellst mir, ich würde dir unterstellen eine Gruppe zu generalisieren und schreibst im nächsten Satz 'Gesindel'. Wie laut pfeifts in der Birne dass du den Schuss nicht hörst?

Du schreibst von Aberkennung einer Staatsbürgerschaft. Jetzt zeig mir mal welche Parteien im politischen Spektrum sich solche Sprüche auf die Fahnen schreiben.

Und lerne zu differenzieren. Rechter Flügel != Nazi, Rechts != Rechtsradikal.

Nochmal für Spätbegreifer: Es ist für die Tat völlig unerlässlich wo der Täter geboren wurde. Ist er Staatsbürger dann ist ers. Ist ers nicht dann ist ers nicht. Und nein, die Aberkennung der Staatsbürgerschaft gibts nicht, so sehr auch der rechte Finger juckt aber das wirds nicht spielen, Pech gehabt.

Sofern du den Threadtitel und die Auswahloptionen der Umfrage gelesen und verstanden hast, hättest du sehen können dass die Nationalitätsfrage nicht Thema des Threads ist. Nichtsdestotrotzdem hast du dich veranlasst gefühlt deinen Wunsch zur 'Entfernung' des 'Gesindels' zu äußeren. Dass ich da 2+2 schneller zusammenzählen kann also du ist dein Problem, nicht meins.

Und nocheinmal. Ganz speziell für dich. Schwingt ein Russe sein Messer anders als ein deutscher? Ist seine Tat schwerer als die eines deutschen? Beachte die Fragezeichen, ich unterstelle dir nicht, ich stelle dir Fragen. Warum also nach einer härteren Strafe fragen nur weil der Täter woanders geboren wurde?

Und dafür dass du ja ach so gar nicht rechts sein sollst, reitest du ziemlich darauf herum dass der Täter Russe ist. Ein Russe also, aus Russland, das im Ausland liegt. Russe, Russe, Russe. Ich kann nicht nachvollziehen warum du dich daran so aufhängst, aber irgendeinen Katalysator scheinst du für deinen Blödsinn ja zu brauchen.

Und ja, ich weiß dass dich mein Schreibstill sicher nicht kalt lässt. Aber bitte, du hast darum gebeten und ich serviere, eine andere Form der Artikulation ist deiner ja nicht zuträglich.

Und da du des googlens zu faul bist. Arigona ist ein Minderjähriges Mädchen dessen Vater wegen einer Straftat abgeschoben wurde, und nach geltendem österreichischem Recht musste die ganze Familie mit. Das Mädchen ist aber im alter von 3 Jahren nach Österreich gekommen, kann nur deutsch und war vorher noch nie in der alten Heimat. Großartig oder?

Fetza
2011-01-02, 04:01:25
Das enstpricht nicht dem, was das oberste deutsche Gericht dazu feststellte. Vielleicht hilft ja nochmaliges Lesen:

Das ist ein Zitat aus der Stellungnahme des BGH dazu. Thema durch. Ab dem 14. Geburtstag üben Menschen ihre sexuelle Selbstbestimmung aus. Nicht erst ab dem 16. Geburtstag. Die Bedingungen unter denen eine eingeschränkte Selbstbestimmungsfähigkeit als erwiesen angesehen werden kann, sind den Urteilen dazu auf der verlinkten Seite zu entnehmen.

PS Ich weis mal darauf hin: Angesichts der Häufigkeit, mit der auf Basis juristischer Unkenntnis in Foren Gewalt gefordert oder befürwortet wird, wenn beispielsweise eine 15jährige einen älteren Partner hat, sei er nun 17 oder 27 oder 57, muss man das konsequent klären. Da tragen wir alle Mitverantwortung.

Vielleicht haben wir uns jetzt einfach missverstanden. Ich will nur darauf hinaus, das ein 14 jähriger/ eine 14 jährige eben wohl nicht mit einem 40 jährigen sex haben darf, sonst kriegt der 40 jährige ärger. Deshalb sprach ich von einer eingeschränkten souveräntität.

Nachtrag: Ob da jetzt das bgh urteil doch derartige sexuelle kontakte erlaubt bin ich mir nicht so sicher. Diese grundsatzurteile können ja auch immer durch neue urteile revidiert werden, soweit ich weiß.

Und im prinzip bin ich ausnahmsweise mal ganz deiner meinung, besonders was das ps angeht. ;) Sex ist ja auch etwas sehr persönliches und ich finde es ganz allgemein ziemlich ätzend, wie anmaßend hier einige die sexuelle freiheit von jugendlichen verhindern wollen - zumindest ließt es sich bei vielen so.

Fetza
2011-01-02, 04:29:09
Fetza,

es ist VÖLLIG egal ob er Russe ist oder nicht. Du hast mit Abschiebung angefangen, jetzt darfst du die Suppe zu Ende löffeln.

Es gibt keine suppe auszulöffeln, ich habe meine meinung dazu geäußert. Damit bin ich übrigends auf dem boden der deutschen rechtsstaatlichkeit.

Jetzt rate mal ob der Vater die Tochter in Deutschland lassen oder mitnehmen würde. Einen Schritt weiter denken darf doch erwarten. Nicht? na gut, dann bleiben wir bei deinem Niveau wenns die besser schmeckt.

Spar dir deine albernheiten. Der typ hat garnichts mehr zu entscheiden. Es ist lächerlich anzunehmen, das ein derartiger gewalttäter noch erziehungsberechtigt bleibt.

Zum thema niveau:

Les erstmal richtig, bevor du nur unsinn daherschreibst. Nach verbüßung seiner strafe wäre seine tochter 27 jahre alt (wenn ich mal so von 10 jahren haft ausgehe).

Du unterstellst mir, ich würde dir unterstellen eine Gruppe zu generalisieren und schreibst im nächsten Satz 'Gesindel'. Wie laut pfeifts in der Birne dass du den Schuss nicht hörst?

Ich sehe den widerspruch nicht. Du darfst gewaltpervertierte gerne als gutbügerliche bezeichnen. Mein gesindel bezog sich auf kriminelles gesindel, nicht auf russen. Aber wenn man nichts besseres zu tun hat, als pausenlos alles in die rechte ecke zu verdrehen, kommt auch ein entsprechendes ergebnis heraus.

Du schreibst von Aberkennung einer Staatsbürgerschaft. Jetzt zeig mir mal welche Parteien im politischen Spektrum sich solche Sprüche auf die Fahnen schreiben.

Was hat das damit zu tun?

Und lerne zu differenzieren. Rechter Flügel != Nazi, Rechts != Rechtsradikal.

Lerne dich nicht dauernd in deinen nazibüßerphantasien zu suhlen.

Nochmal für Spätbegreifer:

Mäßige gefälligst deinen ton.

Es ist für die Tat völlig unerlässlich wo der Täter geboren wurde. Ist er Staatsbürger dann ist ers. Ist ers nicht dann ist ers nicht. Und nein, die Aberkennung der Staatsbürgerschaft gibts nicht, so sehr auch der rechte Finger juckt aber das wirds nicht spielen, Pech gehabt.

Sofern du den Threadtitel und die Auswahloptionen der Umfrage gelesen und verstanden hast, hättest du sehen können dass die Nationalitätsfrage nicht Thema des Threads ist. Nichtsdestotrotzdem hast du dich veranlasst gefühlt deinen Wunsch zur 'Entfernung' des 'Gesindels' zu äußeren. Dass ich da 2+2 schneller zusammenzählen kann also du ist dein Problem, nicht meins.

Das ist deine meinung, nicht meine und auch nicht die meinung vieler anderer menschen in diesem land. Und du zählst ferner nicht 2 und 2 zusammen, sondern häkelst dir deine mittlerweile reichlich weichgewordene nazikeule zusammen.

Und nocheinmal. Ganz speziell für dich. Schwingt ein Russe sein Messer anders als ein deutscher? Ist seine Tat schwerer als die eines deutschen? Beachte die Fragezeichen, ich unterstelle dir nicht, ich stelle dir Fragen. Warum also nach einer härteren Strafe fragen nur weil der Täter woanders geboren wurde?

Dann mal ganz speziell für dich die antwort:

Nein, er schwingt in der regel das messer nicht anders als ein deutscher. Nein die straftat ist auch nicht schwerer als die eines deutschen. Aber welchen grund hat man, solche exremente (nein, nicht weil er (unter anderem) russe ist, sondern weil er ein perverser krimineller ist) nicht - insofern die möglichkeit besteht - aus dem land zu entfernen?

Und dafür dass du ja ach so gar nicht rechts sein sollst, reitest du ziemlich darauf herum dass der Täter Russe ist. Ein Russe also, aus Russland, das im Ausland liegt. Russe, Russe, Russe. Ich kann nicht nachvollziehen warum du dich daran so aufhängst, aber irgendeinen Katalysator scheinst du für deinen Blödsinn ja zu brauchen.

;D;D;D Sorry, aber: ;D

Ich kann nicht nachvollziehen, wie man sich so einen beißreflex antrainieren kann. ;D

Und ja, ich weiß dass dich mein Schreibstill sicher nicht kalt lässt. Aber bitte, du hast darum gebeten und ich serviere, eine andere Form der Artikulation ist deiner ja nicht zuträglich.

Das vermagst du kaum zu beurteilen.

Und da du des googlens zu faul bist. Arigona ist ein Minderjähriges Mädchen dessen Vater wegen einer Straftat abgeschoben wurde, und nach geltendem österreichischem Recht musste die ganze Familie mit. Das Mädchen ist aber im alter von 3 Jahren nach Österreich gekommen, kann nur deutsch und war vorher noch nie in der alten Heimat. Großartig oder?

Das spricht nicht für die österreichische gesetzgebung. Und das ist eine schweinerei, aber was hat das mit diesem fall zu tun? Ich poste hier seit vielen jahren immer wieder mal im offtopic bereich und ich glaube das ich für rechte postings und einstellungen nicht bekannt bin.

Und das war jetzt mein letzter posting zu dieser "du bist ein böser nazi" thematik. Wenn du dich darüber auslassen willst, mach einen neuen thread dazu auf.

Huhamamba
2011-01-02, 04:29:14
Im Übrigen ist das Vertrauen einer 14jährigen einem vertrauenswürdigen, weil seelisch integren und zuneigungsfähigen, verantwortlichen Mann gegenüber keine Störung. Es ist auch kein Ausnutzen, einem Wunsch nach Nähe oder Intimität zu entsprechen. Es kommt allein darauf an, den jeweiligen Menschen und seine Bedürfnisse als ganzes zu sehen, und zu respektieren; seinen Anspruch darauf, nicht seelisch misshandelt oder als reines Befriedigungsgobjekt gesehen zu werden. Wo es um echte Zuneigung geht, die niemanden herabsetzt, haben sich andere herauszuhalten.
Ja, eine tolle Zuneigung, die du dort aufbringst. Welche gemeinsamen Interessen, Weltansichten & Co könntest du mit einer 14-Jährigen schon teilen, wenn du nicht gerade komplett zurückgeblieben bist, dass daraus sowas wie Liebe entstehen kann? Es ist einzig und allein die Fleischeslust, die du mit ihr verbindest. Eine 20-Jährige wäre dabei nicht minder knackig und hätte zumindest entfernt das Potential für eine echte Beziehung. Aber nein, es muss eine 14-Jährige sein, hart an der Grenze zur Illegalität, weil dir das den Extrakick gibt. Wenn die ganze Chose nicht zumindest im Ansatz Züge eines Pädophilen aufweist, was dann...?

Spirou
2011-01-02, 04:29:59
Vielleicht haben wir uns jetzt einfach missverstanden. Ich will nur darauf hinaus, das ein 14 jähriger/ eine 14 jährige eben wohl nicht mit einem 40 jährigen sex haben darf, sonst kriegt der 40 jährige ärger. Deshalb sprach ich von einer eingeschränkten souveräntität.Nach den Vorschriften des StGB und nach dem Urteil des obersten deutschen Gericht dürfen 14jährige Verhältnisse mit 40jährigen haben, und 40jährige werden dafür nicht verfolgt.

Ich denk mal, es ist sicher nicht sinnvoll, blindwütiges Anbaggern Jugendlicher durch ältere Semester, wie es teilweise über das Web vermehrt zustandekommt, zu befürworten. Üblicherweise ziehen sich Jugendliche allerdings in solchen Fällen zurück und können dabei sicher genauso rabiat reagieren, wie sie das in ihrer Altersgruppe ja auch tun und tun müssen. Wer sich einem baggernden älteren Menschen nicht entzieht, entzieht sich dummdreisten Altersgenossen allerdings ebensowenig. Dieses Argument gab damals den Ausschlag, als die Altersgrenze auf 14 festgelegt wurde. Es ist in der Tat nicht weniger traurig, wenn eine 14jährige auf dem Spielplatz unter schmierigen Gleichaltrigen als Wanderpokal herumgereicht wird, als wenn sie von ebenso schmierigen älteren Semestern zur Gelegenheit gemacht wird.

Sexualethische Desorientierung ist leider ein virulentes Massenproblem geworden. Ich habe wenig Verständnis für diese bigotten Scheinmoralisten, die das nicht sehen können oder wollen, und sich an der Frage des Alters festbeissen. Ich wünsche meiner Tochter auch eher eine altersadäquate, tragfähige Beziehung als eine mit großem Ungleichgewicht. Vor allem aber will ich sie nicht als Spielzeug zur Selbstbestätigung oder als Notnagel von einem Narziss ausgebeutet sehen. Eine Freundin von mir muss seit ein paar Jahren hilflos mitansehen, wie ihre Tochter an so einem Mißbrauchsverhältnis zu einem Gleichaltrigen zugrundegeht, und sich in ihrem Elend fettfrisst. Ich muss mich auch zusammenreissen, mir den Knaben nicht mal im Dunklen zu greifen, der sie alle paar Wochen anhand ihrer enttäuschten Hoffnungen einwickelt und nur benutzt. Vaterlos aufgewachsen, chronisch unausgeglichen, emotional unkontrolliert. Die ist nicht zu beinflussen, und man kann sie nicht einsperren. Der Mutter entschlüpfte sie mit knapp 17 ins betreute Wohnen, als die Mutter ihr den Narziss auszureden versuchte. Früher liefen die Mädels in solchen Fällen weg und schmissen auch noch die Schule hin.
Ja, eine tolle Zuneigung, die du dort aufbringst. Welche gemeinsamen Interessen, Weltansichten & Co könntest du mit einer 14-Jährigen schon teilen, wenn du nicht gerade komplett zurückgeblieben bist, dass daraus sowas wie Liebe entstehen kann?Liebe entsteht nicht aus so etwas. Liebe ist eine Grundhaltung, ist aller Anfang. Wer erst erlebten und gesicherten Vorteil zum Anlass nehmen will, liebt sich nur selbst und gönnt sich etwas. Welche gemeinsamen Interessen, Weltsichten & Co könnte ich mit einem alten Braten teilen? Was sind denn meine Interessen? Biergärten, Pferde, reiten ohne Sattel, Hunde aufziehen, Rotwein, sarkastische Bücher und Filme, Strippen auf der Bühne, Gesang in meiner Rockband, Geringschätzung für bürgerliches Getue, Jaguar oder Maserati fahren, nachts nackt schwimmen gehen, italienische Küche, etc. pp
Es ist einzig und allein die Fleischeslust, die du mit ihr verbindest.Ach ja, das hab ich ja ganz vergessen. Ich kann auf weiblichen Körpern spielen wie auf einem Klavier und geniesse weibliche Orgasmen. Aber mir machen auch romantische Spaziergänge Spaß, oder meiner Gespielin mit meiner glücklicherweise saugeilen Stimme Sauereien ins Ohr zu flüstern bis sie unter sich macht.
Eine 20-Jährige wäre dabei nicht minder knackig und hätte zumindest entfernt das Potential für eine echte Beziehung. Aber nein, es muss eine 14-Jährige sein, hart an der Grenze zur Illegalität, weil dir das den Extrakick gibt.Das Alter ist mir sowas von scheissegal, dass es gar keine Worte dafür gibt.
Wenn die ganze Chose nicht zumindest im Ansatz Züge eines Pädophilen aufweist, was dann...?Du fantasierst. Wenn das Mädel ausnahmsweise älter wirkt, kann sie mich eventuell faszinieren, selbst wenn sie deutlich unter 20 ist. Auf Kindhaftes stehe ich nicht. Allerdings auch nicht auf abgestumpfte Konsum- und Arbeitsweltfetischistinnen ohne jede Lebendigkeit. Die Frauen in meinem Leben waren teils etwa gleichalt, teils um etliches älter, teils um etliches jünger. Um ehrlich zu sein: Je älter sie werden, desto toter sind sie im Bett. Ab 30 sind die meisten längst so kaputt und an Vollpfosten angepasst, daß man dann doch Golfen spannender finden kann. Aber vielleicht überrascht mich ja noch eine.

[dzp]Viper
2011-01-02, 05:18:34
Boah ich muss gleich Kotzen bei dem was Spirou schreibt.. ich bin selten so genau bei meiner Wortwahl aber Spirou - was du da abziehst ist einfach nur noch zum kotzen. Zum Glück sehen das hier fast alle genauso... nur du merkst nicht, dass irgendwas bei dir schief läuft..

Ich bin raus hier.. der Thread regt mich sonst nur nochauf. Aber es ist erschreckend, dass es wirklich Menschen gibt die so denken und das auch noch so verteidigen. Moral fehlanzeige...

Und nein das hat, wie ich schon mal schrieb, nichts mit Verklemmtheit oder ähnlichem zu tun sondern mit gesundem Menschenverstand!

Huhamamba
2011-01-02, 09:01:52
Viper;8480989']Boah ich muss gleich Kotzen bei dem was Spirou schreibt.. ich bin selten so genau bei meiner Wortwahl aber Spirou - was du da abziehst ist einfach nur noch zum kotzen. Zum Glück sehen das hier fast alle genauso... nur du merkst nicht, dass irgendwas bei dir schief läuft..

Ich bin raus hier.. der Thread regt mich sonst nur nochauf. Aber es ist erschreckend, dass es wirklich Menschen gibt die so denken und das auch noch so verteidigen. Moral fehlanzeige...

Und nein das hat, wie ich schon mal schrieb, nichts mit Verklemmtheit oder ähnlichem zu tun sondern mit gesundem Menschenverstand!
Find's auch einfach nur abartig, wie sehr Spirou darauf pocht, dass er gesetzlich dazu berechtigt ist, mit einer 14-Jährigen zu poppen - einer Person, die altersbedingt seine Enkeltochter sein könnte. :upicard:

Wenn das Gesetz morgen aus Jux die Grenze auf 10 Jahre herabsetzt, würde er noch am selben Abend so ein Kiddie anschleppen, weil er ja darf... Gesunder Menschenverstand ade und grüezi

airbag
2011-01-02, 10:58:17
Aber gerne, ich schreib das mal unten weiter



Danke für die Antwort. :) Wollte nicht. dass hier jemand wieder die Nazikeule rausholt :(
Ein paar Punkte dürften eignetlich verständlich sein, aber eine Auslagerung des Problems macht die Sache ja nicht wirklich besser.
Aber das ist auch nicht Thema des Threads.

Rooter
2011-01-02, 12:23:16
Fetza,

es ist VÖLLIG egal ob er Russe ist oder nicht.

[...]

Schwingt ein Russe sein Messer anders als ein deutscher? Ist seine Tat schwerer als die eines deutschen?Natürlich nicht aber bei jemandem ohne Staatsangehörigkeit hat man noch eine Möglichkeit der Strafe die man bei einem deutschen Staatsbürger nicht hat.

Wenn das Gesetz morgen aus Jux die Grenze auf 10 Jahre herabsetzt, würde er noch am selben Abend so ein Kiddie anschleppen, weil er ja darf... Gesunder Menschenverstand ade und grüeziAuch ich finde Spirous Ansichten ein bischen seltsam, aber so hat er das nirgends geschrieben.

MfG
Rooter

FeuerHoden
2011-01-02, 12:52:09
Natürlich nicht aber bei jemandem ohne Staatsangehörigkeit hat man noch eine Möglichkeit der Strafe die man bei einem deutschen Staatsbürger nicht hat.

Das ist es ja gerade, Fetza will ihm ja die Staatsangehörigkeit 'aberkennen' um ihn extra nocheinmal zu bestrafen und ich sage dass ist wieder zu weit geschossen. Und die 'Aberkennung' der Staatsangehörigkeit ein rechts Thema ist scheint er nicht zu realisieren. Vorallem differenziert er nicht wem er die Staatsangehörigkeit aberkennen will, auch gebürtigen Deutschen? Das schreibt er nicht und das ist gefährlich.
Sein Geschreibsel ist genau um den Tick zu weit rechts der mich auf die Barrikaden gehen lässt.

Aber Hauptsache im Forum nach 'Abschiebung' gegrölt.

Cubitus
2011-01-02, 13:07:11
Die Russen sind so ein eigenes Völkchen.
Die brutale Selbstjustiz finde ich natürlich auch nicht gut.

Aber wäre es meine Tochter hätte ich den "alten" Mann zumindest versucht sprachlich durch Androhung von Gewalt einzuschüchtern, oder ich wäre mit meinen Kumpels aufgekreuzt und hätte eine klare Ansage abgelassen.

[dzp]Viper
2011-01-02, 13:15:10
Auch ich finde Spirous Ansichten ein bischen seltsam, aber so hat er das nirgends geschrieben.
Er hat irgendwo in seinen Posts geschrieben, dass ihm die Moral der Leute egal ist solange es vom Gesetz her erlaubt ist.
Ich denke auch nicht, dass er das machen würde aber nur diese Aussage finde ich schon extrem bedenklich....

Rooter
2011-01-02, 13:47:01
Viper;8481293']Er hat irgendwo in seinen Posts geschrieben, dass ihm die Moral der Leute egal ist solange es vom Gesetz her erlaubt ist.
Ich denke auch nicht, dass er das machen würde aber nur diese Aussage finde ich schon extrem bedenklich....
Ich bezog es eher auf den Teilsatz
würde er noch am selben Abend so ein Kiddie anschleppen, weil er ja darf
was nicht mehr und nicht weniger heißt als dass ihm hier Pädophilie unterstellt wird.

MfG
Rooter

just4FunTA
2011-01-02, 14:22:16
Ich bezog es eher auf den Teilsatz

was nicht mehr und nicht weniger heißt als dass ihm hier Pädophilie unterstellt wird.

MfG
Rooter

Was bei seinen Texten doch kein Wunder ist würde ich sagen, es ist ihm schon auffallend wichtig das es für einen über 40 jährigen normal wäre mit 14 jährigen zu schlafen und seine kleine Geschichte wo er ne 14 jährige im Chat kennengelernt hat um sich mit ihr zu treffen gibt auch einen kleinen Einblick wo er sich so rumtreibt um speziell an Minderjährige ranzukommen. Von wegen Frau mit 30 ist schon sexuell tot deshalb muss er am besten nach Mädchen auf Jagd gehen die womöglich gerade so 14 geworden sind und der Gedankengang von Huhamba ist leider nicht sehr weit hergeholt das es ihm doch recht gelgen käme wenn man die Altersgrenze noch etwas nach unten verschieben könnte damit er sich da öffentlich bedienen kann.

Und jetzt mal ehrlich das ganze Neid Gelaber von einigen hier ist doch total erbärmlich, ich hätte definitiv kein Mitleid mit einem wie Spirou falls es ihn mal so erwischen sollte.

Watson007
2011-01-02, 15:27:20
was man hier für eine scheisse lesen muss, also sorry

Lauter geile Spezis hier, die es nicht erwarten können im hohen Alter noch im Nichtschwimmerbecken zu fischen.

Ach ja, das hab ich ja ganz vergessen. Ich kann auf weiblichen Körpern spielen wie auf einem Klavier und geniesse weibliche Orgasmen. Aber mir machen auch romantische Spaziergänge Spaß, oder meiner Gespielin mit meiner glücklicherweise saugeilen Stimme Sauereien ins Ohr zu flüstern bis sie unter sich macht.

solche Sätze sind einfach nur peinlich. Übrigens, Spirou, dieser Satz

Um ehrlich zu sein: Je älter sie werden, desto toter sind sie im Bett. Ab 30 sind die meisten längst so kaputt und an Vollpfosten angepasst, daß man dann doch Golfen spannender finden kann.

steht schon etwas im Widerspruch zu deiner Aussage:

Auf Kindhaftes stehe ich nicht.


ich selbst würde keine u18 anfassen. Es kommt eh nur Ü23 in Frage für mich...

edit: den einem Satz von Huhamamba muss ich schon zustimmen:
Welche gemeinsamen Interessen, Weltansichten & Co könntest du mit einer 14-Jährigen schon teilen, wenn du nicht gerade komplett zurückgeblieben bist, dass daraus sowas wie Liebe entstehen kann?


edit2: spirou finde ich schon etwas fragwürdig. Einige seiner Ansichten klingen ganz vernünftig, aber es gibt trotzdem keinen guten Grund dafür, warum so eine Beziehung zustande kommen muss. Er könnte genauso seinem kaputten Umfeld helfen da rauszukommen, ohne selbst eine Beziehung einzugehen.

Und wie gut er sich mit den Gesetzestexten auskennt, nene ein bisschen obskur ist das schon

MarcWessels
2011-01-02, 18:17:45
Viper;8480895']Dabei ist Punkt 1 am wichtigstens bzw. am meisten zu beachten.Nein, in Absatz 2 wird der Gedanke ja fortgeführt (und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.):

Damit ist juristisch eben weder gemeint, dass es in jedem Falle strafrechtlich relevant wäre, wenn jemand über 21 Geschlechtsverkehr mit der 14, 15jährigen hat, noch dass ein/eine 14, 15jährige(r)n automatisch die Fähigkeit zur sex. Selbstbestimmung fehlt, sondern nur wenn er dabei die fehlende Fähigkeit zur sex. Selbstbestimmung des Opfers ausnutzt.

Du magst die sexuelle Präferenz des Users Spirou für Dich nicht nachvollziehen können, sie gar ekelig finden, an der geltenden Rechtslage hierzulande ändert das trotzdem nichts.

Die Russen sind so ein eigenes Völkchen.
Die brutale Selbstjustiz finde ich natürlich auch nicht gut.

Aber wäre es meine Tochter hätte ich den "alten" Mann zumindest versucht sprachlich durch Androhung von Gewalt einzuschüchtern, oder ich wäre mit meinen Kumpels aufgekreuzt und hätte eine klare Ansage abgelassen.Deine 17(!!!)jährige Tochter würde Dir sicher dankbar dafür sein. :freak::rolleyes:

Aber nein, es muss eine 14-Jährige sein, hart an der Grenze zur Illegalität, weil dir das den Extrakick gibt. Wenn die ganze Chose nicht zumindest im Ansatz Züge eines Pädophilen aufweist, was dann...?Die Grenzen zur Pädophilität sind nicht fließend.

Und im Übrigen wundern mich diese gehässigen Untertöne immer bei jenen, die in ihren Posts das Wort pädophil verwenden:

Einen Pädophilen kannst Du doch nicht allein für seine sexuelle Präferenz hassen. Die hat er sich genausowenig ausgesucht, wie Du Dir Deine ausgesucht hast! Selbstverständlich darf er eber niemals seine Sexualität ausleben; jemand der das tut, den darfst Du gerne für seine Tat verurteilen, nicht aber für seine sexuelle Präferenz, oder befinden wir uns immer noch (oder wieder) im Mittelalter??


P.S.: Übrigens "schön", dass mehr als jeder Vierte hier im Forum die Straftat des Russen gutheisst und - zumindest am liebsten - bei ihrer eigenen Tochter genauso handeln würden, wenn diese mit einem älteren Kerl ankäme. Also herrscht in unserer Gesellschaft (oder doch nur hier im Forum) eine große kriminelle Energie, gepaart mit Problemen mit der eigenen Sexualität. Herzlichen Glückwunsch.

hasufell
2011-01-02, 19:15:43
Wenn das Gesetz morgen aus Jux die Grenze auf 10 Jahre herabsetzt, würde er noch am selben Abend so ein Kiddie anschleppen, weil er ja darf... Gesunder Menschenverstand ade und grüezi
Und die nächste Auszeit. Wer solche Aussagen verbreitet, sollte lieber ein exaktes Zitat dafür vorweisen können, ansonsten ist das nämlich ohne Probleme Beleidigung/üble Nachrede.
Sollte sich so ein Zitat finden, dann wird die Sperre aufgehoben, aber da dieses Thema grenzwertig ist und leicht in ehrverletztende Behauptungen überfließt, solltet ihr euren Interpretationsspielraum nicht überstrapazieren.

Ausserdem ist das Thema hier gleich zu, wenn ihr euch weiter mit Dreck bewerft und es nur noch ums flamen von Membern und nicht ums Thema geht. Kinderkacke.

Dadi
2011-01-05, 13:36:42
Und komme mir keiner mit Reife. Frauen werden nicht reifer, sondern nur älter, abgebrühter und abgestumpfter.

Bist du auch so unreif? Alt, abgebrüht, abgestumpft dass du den Ausgleich bei so jungen Frauen suchst?

Und dann überhaupt meinen, dass eine 14jährige wohl mehr weiß, was sie im Bett will, als eine 30 Jährige? Sorry, keine Ahnung mit welchen Frauen du dich getroffen hast.
Fährst wohl auf die Pornogeneration ab, hm? Kein Erfolg Frauen in deinem Alter zu verführen? Das wirds wohl sein.

Je älter die Frauen, desto eher wissen sie was sie im Bett möchten, aber ok... wie du meinst.
Tut mir Leid, aber mir schaudert es, alleine schon deine Beiträge hier zitieren zu müssen ist es nicht würdig, aber musste hier mal meinen "Dadi" ablassen.

Melc
2011-01-05, 13:58:09
Guter Mann :D

Turiz
2011-01-05, 14:09:33
Guter Mann :D
Wer? Der Vater oder der Freund? IMO geht es niemand etwas an mit wem eine 17 jährige vögelt. Der Vater ist für mich eindeutig nicht ganz dicht und gehört aus dem Verkehr gezogen. :mad:

Ash-Zayr
2011-01-05, 14:20:16
Hier wird fleissig diskutiert, obwohl gar nichts über die Hintergründe der Tat bekannt ist:

War Vater Zuhälter, sie seine Nutte, er (Opfer) wollte nicht zahlen, sondern ernsthaft kuscheln, sie machte mit?
Organisiertes Verbrechen, Russen-Mafia? Drogen? Beschaffungskriminalität? War das Opfer aus dem Drogen- oder Nutten-Milieu? Konkurrenz? Hatte der Vater Probleme mit dem Aufbegehren seiner Tochter und wollte nicht ihm, er war nur der falsche Mann zur falschen Zeit, eine Lektion erteilen, sondern ihr?? Nymphomanin? Er Alkoholiker oder sonstwie gestört und hat sein Leben lang auf einen Vorsatz gewartet, einem anderem Menschen mal so richtig etwas Böses anzutun?

So bleibt es doch hier nur Fischen im Trüben.
Meine persönliche Konsequenz, und die ist wie bei allen hier bisher oberflächlich und subjektiv: Untermenschen aus dem Osten...mehr fällt mir da nicht ein...

Ash

-|NKA|- Bibo1
2011-01-05, 15:06:07
Meine persönliche Konsequenz, und die ist wie bei allen hier bisher oberflächlich und subjektiv: Untermenschen aus dem Osten...mehr fällt mir da nicht ein...

Ash
Untermensch.
Völlig egal wo der herkommt, ob Kasachstan, Timbuktu oder Ali-Baba-Land.

Watson007
2011-03-30, 14:01:23
Vater gibt kastration zu

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,754049,00.html

Dykstra
2011-03-30, 15:37:36
Vater gibt kastration zu

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,754049,00.html

Was soll er auch sagen?
"Die Eier sind mir zufällig in die Hände gefallen..." kommt wohl nicht so gut! ;)

Ice-Kraem
2011-03-30, 15:55:01
"Guter Mann"....so sollte es edem ergehn der sich an schwächeren sexuell vergreift...

ngl
2011-03-30, 16:09:51
Ich will nicht wissen was für ein Shitstorm kommen würde, wenn der Vater Moslem gewesen wär... Ehrenjustiz!!!.... Islamisierung!!!! XD

Knobina
2011-03-30, 16:20:44
Ich will nicht wissen was für ein Shitstorm kommen würde, wenn der Vater Moslem gewesen wär... Ehrenjustiz!!!.... Islamisierung!!!! XD

In Russland gibt es Millionen von Moslems unter ihnen auch viele "ethnische" Russen vllt. war er ja einer:sneak:

sw0rdfish
2011-03-30, 17:16:09
Ähm, was für eine Schei*e... Sachen gibt es. :freak: Klar war die Beziehung ziemlich eklig und nicht normal, aber sowas geht dann nunmal auch nicht. Wenn er ihm eine riengehauen hätte etc. hätte das wohl noch jeder verstanden, aber so eine Aktion. :ubash2:

Stopes_Can
2011-03-30, 18:31:39
:freak: Klar war die Beziehung ziemlich eklig und nicht normal

Warum denn das? Ein geschlechtsreifes Weibchen im optimalen Alter... ziemlich normal eigentlich...

Sonni
2011-03-30, 19:01:54
sowohl der Vater, als auch die Tochter, als auch der jetzige Eunuch haben in meinen Augen nicht mehr alle stramm.
Deswegen isses mir recht egal ob da jetzt wem die eier fehlen oder nicht.

Mich würde eher interessieren wie sich ein Mann ohne Eier benimmt.
Welche genauen Auswirkungen das auf das Sexualleben hat.
Hab mich damit noch nie beschäftigt, stell ich fest. ;)

Werewolf
2011-03-30, 19:15:12
Mich würde eher interessieren wie sich ein Mann ohne Eier benimmt. Welche genauen Auswirkungen das auf das Sexualleben hat.
Hab mich damit noch nie beschäftigt, stell ich fest. ;)

Schau ins Sozialforum, dann weißt du's. ;D

pest
2011-03-30, 19:17:14
Mich würde eher interessieren wie sich ein Mann ohne Eier benimmt.
Welche genauen Auswirkungen das auf das Sexualleben hat.
Hab mich damit noch nie beschäftigt, stell ich fest. ;)

Lese und staune (http://de.wikipedia.org/wiki/Eunuch)

Sonni
2011-03-30, 19:26:18
Schau ins Sozialforum, dann weißt du's. ;D
;D ;D
Lese und staune (http://de.wikipedia.org/wiki/Eunuch)
hab ich doch schon lange gelesen.
aber da steht nix von der Sexualität.

pest
2011-03-30, 19:27:45
Bei Kastration im Erwachsenenalter bleiben diese Wirkungen aus, aber es kann kommen zu

* Antriebsarmut
* einer Veränderung der Behaarung
* Abnahme der Libido (Geschlechtstrieb) oder sogar Impotenz
* tiefgreifenden Persönlichkeitsveränderungen, einer gesteigerten vegetativen Labilität und Depressionen
* Osteoporose
* möglicherweise Fettleibigkeit mit Stoffwechselstörungen, Entgleisungen des Fettstoffwechsels, des Zuckerstoffwechsels und folgender Zuckerkrankheit sowie arterielle Hypertonie (Bluthochdruck)

...

Sonni
2011-03-30, 19:35:37
ich bin selbst zu müde für wikipedia.. :D

Wenn das "opfer" fettleibig und impotent wird kann er es ja ma bei den omis versuchen.
erbt wahrscheinlich noch eine menge geld, der gute.. ;)

MarcWessels
2011-03-30, 19:46:47
"Guter Mann"....so sollte es edem ergehn der sich an schwächeren sexuell vergreift...Vergreift"????? :upicard:

Das Mädchen hatte freiwillig eine Beziehung/Affäre mit diesem Mann. Sie lernte ihn kennen, da er der Opa einer Schulfreundin ist und beide waren direkt auf den ersten Blick scharf aufeinander.

Wie selbstgerecht hier einige sind - unfassbar. Und intolerant & spießig!

Wenn er ihm eine riengehauen hätte etc. hätte das wohl noch jeder verstanden,Nein, der Großteil denkender Menschen hätte das nicht verstanden.

Wenn das "opfer" fettleibig und impotent wird Natürlich ist er das Opfer. Brauchst das nicht in Anführungsstriche zu schreiben. er ist das Opfer eines heimtükischen und brutalen Verbrechens!

Sonni
2011-03-30, 19:58:32
Natürlich ist er das Opfer. Brauchst das nicht in Anführungsstriche zu schreiben. er ist das Opfer eines heimtükischen und brutalen Verbrechens!
ist es kein verbrechen wenn man sich in eine 40 jahre jüngere frau verliebt?
Schließlich kann man verliebtsein wenigstens ein bisschen steuern

MarcWessels
2011-03-30, 20:01:44
Was für ein Unsinn. :upicard:

Sonni
2011-03-30, 20:04:46
was ist unsinn?
Dass man das steuern kann?
man kann es zulassen, oder eben nicht. das ist fakt
da kannste so viele fratzen machen wie du willst ;)

GBWolf
2011-03-30, 20:05:01
ohman, hab auch eigentlich gedacht diese Ansammlung dummer Kommentare wäre längst im Papierkorb verschwunden....

/dev/NULL
2011-03-30, 20:07:38
Der 57 jährige ist ein krankes Schwein - wegsperren..

Ka wenn meine Tochter in 10 Jahren mit so einem ankäme...

just4FunTA
2011-03-30, 20:14:42
was ist unsinn?
Dass man das steuern kann?
man kann es zulassen, oder eben nicht. das ist fakt
da kannste so viele fratzen machen wie du willst ;)

bevor du deine Zeit mit MarcWessels verschwendest solltest du wissen das er über 40 ist und seine Traumfrau um die 12 bis 13 Jahre alt ist.. siehe auch :
Zitat:
Zitat von onkel2003 http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/images/3dc/insanedruid/buttons/viewpost.gif (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8480148#post8480148)
nur erschreckend deine ansicht, sorry aber da muss man auf den gedanken kommen das du selbst nicht mal abgeneigt bist eine 13 jährige zu besteigen.Reflektier mal zuerst Deine eigenen völlig verqueren Ansichten.

Und ja, damals als Anfang 20jähriger hätte ich mir das durchaus vorstellen können, zumindest moralisch, strafrechtlich ist es ja illegal, was übrigens dazu führt, dass u.U. ein gerade 18 gewordener Junge erstmal ein paar Monate Sexpause mit seiner Freundin einlegen müsste, bis sie endlich ihren 14. Geburtstag feierte. :freak:

MarcWessels
2011-03-30, 20:15:46
was ist unsinn?
Dass man das steuern kann?
man kann es zulassen, oder eben nicht. das ist fakt
da kannste so viele fratzen machen wie du willst ;)Na, da fragen wir doch mal phuV. Er als psychologisch geschulter Mensch kann Dir das sicherlich erklären.

EDIT: Es sei denn natürlich, Du kommst vom Vulcan. Dann könntest Du das steuern.

Warum hätte das Opfer das auch tun sollen (gesetz dem Fall, es käme ebenso vom Vulcan)? Evtl., um seine Ehe zu schützen, aber ganz sicher nicht wegen des Altersunterschieds.

Der 57 jährige ist ein krankes Schwein - wegsperren..

Ka wenn meine Tochter in 10 Jahren mit so einem ankäme...Du bist gefährlich.

w0mbat
2011-03-30, 20:19:14
also ich bin mir ziemlich sicher, dass heute nachmittag ein artiel auf SPON war, in dem stand, dass das mädchen sagte sie wäre von dem 57 jährigen vergewaltigt worden. ab jetzt finde ich dort nur noch so eine kurzmeldung.

MarcWessels
2011-03-30, 20:21:25
Über Monate hinweg mehrfach? Sehr glaubwürdig, jetzt wo sie denkt, ihrem Vater das schuldig zu sein, um ihm u.U. eine geringere Gefängnisstrafe zu ermöglichen.

PHuV
2011-03-30, 20:23:55
Na, da fragen wir doch mal phuV. Er als psychologisch geschulter Mensch kann Dir das sicherlich erklären.

Dazu braucht man an sich keine Psychologie, das kann man auch per Biologie erklären. ;)
Du hast recht, verliebt sein oder jemanden begehren kann man nicht steuern. Man kann steuern, ob man tatsächlich eine Beziehung eingeht. Zudem ist die blöde Frage, wo ist Liebe begrenzt? Liebe ist immer möglich, begehren auch. Sobald die Menschen sexuell entwickelt sind, ist das alles möglich. Nur unsere Kultur und Sozialisation verbietet per Moral gewisse Dinge. Rein von der Natur her ist eine Menge bei Begehren und Verliebtheit beteiligt. Und die Natur schert sich nicht um das, was Sozialisation oder gesellschaftliche Moralvorstellungen tun.

Die Frage ist nun, ist das Begehren "natürlich" oder beruht es auf Wunschvorstellungen und Projektionen.

Sonni
2011-03-30, 20:34:21
Blödsinn.
Ob man jemanden begehrt oder nicht ist nicht steuerbar. Da stimme ich zu.
Ob man sich verliebt allerdings schon.
Begehren ist oberflächlich. Um sich zu verlieben muss man jemanden kennen lernen. Projektion und Wunschdenken spielt da auch sehr sehr oft (eigentlich immer) eine Rolle.
Und ob man diese Intensive kennen lernen, das Flirten, zulässt ist definitiv steuerbar.

Fireblade
2011-03-30, 20:34:58
ich weiß nicht wer kranker ist:
Der Vater, der grundlos so eine grausame Tat verübt, oder die Leute, die hier auch noch Beifall klatschen.

Blödsinn.
Und ob man diese Intensive kennen lernen, das Flirten, zulässt ist definitiv steuerbar.

Ja, und ob man es zuläßt, ist jedem selbst überlassen.
In Deutschland ist es nämlich legal, mit einer 17-jährigen eine Beziehung zu haben.
Egal welches Alter.

atlantic
2011-03-30, 21:04:59
äh, Sonni...sorry, aber so nen Bullshit hab ich selten gelesen. Dann steuer mal schön, sofern du mal dazu kommst. Komischerweise fällt Liebe unter die "nicht-logischen, nicht-steuerbaren Gefühle". Gutes Gelingen noch. Irgendwas scheint bei dir falsch verkabelt zu sein. Begehren sollte man steuern können, anderenfalls gäbs reihenweise Vergewaltigungen. Im Büro, auf der Straße, im Sportverein.... (wir sind ja schließlich keine Tiere, soweit ich mich erinnere) :rolleyes:

pest
2011-03-30, 21:12:13
Komischerweise fällt Liebe unter die "nicht-logischen, nicht-steuerbaren Gefühle".


und das weißt du woher?

just4FunTA
2011-03-30, 21:13:01
äh, Sonni...sorry, aber so nen Bullshit hab ich selten gelesen. Dann steuer mal schön, sofern du mal dazu kommst. Komischerweise fällt Liebe unter die "nicht-logischen, nicht-steuerbaren Gefühle". Gutes Gelingen noch. Irgendwas scheint bei dir falsch verkabelt zu sein. Begehren sollte man steuern können, anderenfalls gäbs reihenweise Vergewaltigungen. Im Büro, auf der Straße, im Sportverein.... (wir sind ja schließlich keine Tiere, soweit ich mich erinnere) :rolleyes:

LOL also mit der Logik hast du es wohl nicht so was? :freak:

Also du solltest über Sonni wirklich nicht lachen wenn du dann so einen Quatsch schreibst. Du suchst dir natürlich nicht aus ob du jemanden begehrst, sondern ob du diesem Verlangen nachgibst deshalb wird auch nicht jede Frau "im Büro, auf der Straße, im Sportverein..." vergewaltigt. Und nicht weil man diese Frauen "im Büro, auf der Straße..." nicht begehren würde.

PHuV
2011-03-30, 21:15:03
LOL also mit der Logik hast du es wohl nicht so was? :freak:

Also du solltest über Sonni wirklich nicht lachen wenn du dann so einen Quatsch schreibst. Du suchst dir natürlich nicht aus ob du jemanden begehrst, sondern ob du diesem Verlangen nachgibst deshalb wird auch nicht jede Frau "im Büro, auf der Straße, im Sportverein..." vergewaltigt. Und nicht weil man diese Frauen "im Büro, auf der Straße..." nicht begehren würde.

Äh, Lesen bildet nicht immer, oder? Genau das sagt doch atlantic! :rolleyes:

Begehren sollte man steuern können, anderenfalls gäbs reihenweise Vergewaltigungen. Im Büro, auf der Straße, im Sportverein.... (wir sind ja schließlich keine Tiere, soweit ich mich erinnere) :rolleyes:

just4FunTA
2011-03-30, 21:18:26
Absolut richtig PHuV lesen sollte man können und das halt nicht nur bis zum Komma. ;)

Begehren sollte man steuern können, anderenfalls gäbs reihenweise Vergewaltigungen. Im Büro, auf der Straße, im Sportverein.... (wir sind ja schließlich keine Tiere, soweit ich mich erinnere)

Verstehst du den Satz jetzt so wie er gemeint war? Nämlich wenn man das begehren nicht steuern kann gibt es reihenweise Vergewaltigungen überall. Und da dies nicht der Fall ist kann man laut Atlantic das begehren steuern. ;)

PHuV
2011-03-30, 21:20:06
Blödsinn.
Ob man jemanden begehrt oder nicht ist nicht steuerbar. Da stimme ich zu.
Ob man sich verliebt allerdings schon.

Aha, Du kannst also steuern, in wen man sich verliebt. Dann bist Du definitiv kein Mensch. Woher kommst Du, Alpha Zentauri, Mars...?

Und bevor Du wieder lossschreist, informiere Dich doch bitte mal genauer, z.B. damit Die sexuelle Evolution. Partnerwahl und die Entstehung des Geistes (http://www.amazon.de/gp/product/3827410975/ref=oss_product)

PHuV
2011-03-30, 21:21:05
Verstehst du den Satz jetzt so wie er gemeint war? Nämlich wenn man das begehren nicht steuern kann gibt es reihenweise Vergewaltigungen überall. Und da dies nicht der Fall ist kann man laut Atlantic das begehren steuern. ;)

Gut, dann besser, das Begehren kann man nicht steuern, sondern die Ausführung des Begehrens. Zufrieden?

just4FunTA
2011-03-30, 21:24:11
Gut, dann besser, das Begehren kann man nicht steuern, sondern die Ausführung des Begehrens. Zufrieden?

Wieso zufrieden? Nicht ich bin es der eine Erklärung dazu gebraucht hat sondern Atlantic und diese habe ich eben geliefert. ;)

Was dich daran stört ist mir nicht klar..

pest
2011-03-30, 21:30:36
Aha, Du kannst also steuern, in wen man sich verliebt.


Ja das geht imo. Verknallen passiert manchmal einfach, aber verlieben kann man steuern - braucht aber viel Übung :)


Und bevor Du wieder lossschreist, informiere Dich doch bitte mal genauer, z.B. damit Die sexuelle Evolution. Partnerwahl und die Entstehung des Geistes (http://www.amazon.de/gp/product/3827410975/ref=oss_product)

da hat jmd. Schlaues seine Theorien aufgeschrieben...beweist nicht viel :)

Stopes_Can
2011-03-30, 21:35:55
ist es kein verbrechen wenn man sich in eine 40 jahre jüngere frau verliebt?


Schau doch mal im Strafgesetzbuch nach!

Stopes_Can
2011-03-30, 21:46:23
Der 57 jährige ist ein krankes Schwein - wegsperren..

Ka wenn meine Tochter in 10 Jahren mit so einem ankäme...

Was würdest du dann machen? Ehrenmord? Schächten? Eier abschneiden?
Sich bei jeder Gelegenheit über Islamisten aufregen, dann aber wegen offenem Umgang mit Sexualität Leute verstümmeln/töten wollen? Ds ist ja soviel besser als Allahkrieger/Islamist zu sein! Ihr seid ja echt richtig im Kopp :freak:

Mein Fazit: hier sind ziemlich viele verklemmte Nerds unterwegs, die noch nie(oder selten) zum Stich gekommen und neidisch darauf sind, dass ein 57jähriger HankMoody-Verschnitt eine 17jährige geknallt hat und ihr trotz wesentlich geringerem Altersunterschied keine abbekommt ;D Neid und nichts weiter als Neid!

PHuV
2011-03-30, 22:03:10
Ja das geht imo. Verknallen passiert manchmal einfach, aber verlieben kann man steuern - braucht aber viel Übung :)


Was ist den bei Dir der Unterschied zwischen Verknallen oder Verlieben. Was ist bei Dir verlieben genau?

x-force
2011-03-30, 22:13:32
pedos ftw, oder was wird hier von einigen gefeiert?

kleines gedankenspiel:
ich bin 50 und sehe überall junge attraktive frauen und mädchen.
ein 15 jähriges exemplar enstspricht in allen optischen kriterien meinen vorstellungen.
jetzt hab ich mich quasi verguckt, verknallt, wie man es auch nennen mag.
alles noch halbwegs realistisch soweit, aber ich frage mich wieso man mit 50 auf solche teenies steht und wie es denn dazu kommt, daß man so weit sinken kann und die nächsten schritte einleitet.

dieses kind kann einem doch gar nichts außer seinem körper bieten. sexuell dürfte es auch nicht grade das gelbe vom ei sein. sex wird mit erfahrung besser und erfahrung kann man mit 15 nicht haben. sie mögen zwar vielleicht für 20 kerle die beine breit gemacht haben, aber reflektiert haben sie darüber sicherlich nicht.

über den rest, also das zwischenmenschliche und intellektuelle brauchen wir gar nicht erst zu reden. um da auf einem level zu sein, brauchts schon eine intelligenzminderung auf seiten des 50 jährigen, früher auch treffend schwachsinn genannt.

vielleicht kann mir hier einer von den angehenden oder auch praktizierenden pedos ja mal verraten wie man jegliche selbstachtung verlieren und so tief sinken konnte.

meine vermutung:
aus irgendwelchen gründen hat man bei normalen frauen in seinem alter oder auch etwas darunter keine chance

pest
2011-03-30, 22:20:34
Was ist den bei Dir der Unterschied zwischen Verknallen oder Verlieben. Was ist bei Dir verlieben genau?

verknallen...so mit kribbeln im bauch und dem ganzen kram
verlieben ist komplizierter, hat verschiedene ebenen...müssig das in so einem thread auszubreiten

aber beides ist nicht unlogisch...nein oftmals ist es sogar sehr logisch in wen man sich verknallt, ging zumindest mir so, ich habe das dann ausgestellt und verknalle mich nicht mehr.

PHuV
2011-03-30, 22:27:40
verknallen...so mit kribbeln im bauch und dem ganzen kram
verlieben ist komplizierter, hat verschiedene ebenen...müssig das in so einem thread auszubreiten.

Na ja, wenn Du die meisten fragst, was verlieben ist, würden die das antworten, was Du als verknallen bezeichnest. ;)

pest
2011-03-30, 22:28:00
ich weiß - denken ist schwer

MarcWessels
2011-03-30, 22:41:29
meine vermutung:
aus irgendwelchen gründen hat man bei normalen frauen in seinem alter oder auch etwas darunter keine chanceMeine Vermutung: Du verfügst über eine lückenhafte Allgemeinbildung, sonst würdest Du das Begehren von 15jährigen nicht unter das Kapitel "Pädophilie" einordnen.

x-force
2011-03-30, 22:46:13
Meine Vermutung: Du verfügst über eine lückenhafte Allgemeinbildung, sonst würdest Du das Begehren von 15jährigen nicht unter das Kapitel "Pädophilie" einordnen.

warum ist mir deine meinung zu dem thema bloß herzlichst egal :D
nur weil man nicht mehr wächst ist man noch lange nicht erwachsen

MarcWessels
2011-03-30, 22:48:26
:upicard:

Bei Fakten geht es nicht um Meinungen.

Oder bist Du der Meinung, dass 1+1= 3 ist? :rolleyes:

Sei froh, wenn Dich jemand korrigiert und auf Wissenslücken hinweist. Solche sind mir noch die liebsten: Ahnungslos bis zum Gehtnichtmehr und trotzdem weiterhin den dicken Max markieren. *kopfklatsch*

pest
2011-03-30, 22:50:08
du musst nur noch ein wenig drauf rumhacken, dann kommt MW mit einem obskuren Begriff welcher seine sexuelle Neigung klassifiziert die im DSM als nicht krankhaft eingestuft wird :D

atlantic
2011-03-30, 22:50:55
Wieso zufrieden? Nicht ich bin es der eine Erklärung dazu gebraucht hat sondern Atlantic und diese habe ich eben geliefert. ;)

Was dich daran stört ist mir nicht klar..

guter Mann, wie kommst du auf das schmale Brett, das ich eine Erklärung nötig hätte?
Darf ich fragen, auf wieviel Jahre Beziehungserfahrung du so zurückblicken kannst?

Ja das geht imo. Verknallen passiert manchmal einfach, aber verlieben kann man steuern - braucht aber viel Übung :)



da hat jmd. Schlaues seine Theorien aufgeschrieben...beweist nicht viel :)

welches Gefühl verursacht zB, das sich Ehepaare wieder trennen? Wenn sich einer von ihnen mal verknallt? Oder wenn sich einer verliebt? Nein, ich glaube, hier erkennen viele nicht den Unterschied zwischen sexueller Begierde und Liebe. Das eine ist flüchtig, oberflächlich, steuerbar, das andere nicht. Weils eine andere Ursache hat, einen anderen Ursprung. Das ist die Ebene, auf der du mit bloßem Willen oder purem Vernunftsdenken nicht mehr viel erreichst.

verknallen...so mit kribbeln im bauch und dem ganzen kram
verlieben ist komplizierter, hat verschiedene ebenen...müssig das in so einem thread auszubreiten

aber beides ist nicht unlogisch...nein oftmals ist es sogar sehr logisch in wen man sich verknallt, ging zumindest mir so, ich habe das dann ausgestellt und verknalle mich nicht mehr.

du sagst nun, du kannst "verknallen" ausknipsen. Ich denke, sogar das ist manchmal schwierig (Reize wirken nunmal auf einen ein, auch wenn man das nicht wirklich will). Was ich aber nicht verstehe, ist, wie deine Strategie gegen echtes Verlieben ist. Meiner Meinung nach ist das ein ähnlich gelagerter Gemütszustand wie zB die unbedingte Liebe einer Mutter zu ihrem Kind. Es gibt nicht annäherungsweise einen Grund, warum man ein schreiendes, stinkendes, dir den Schlaf raubendes Etwas, das dir als allererstes unendlich Schmerzen zugefügt hat, liebt. Aber, man tut es. Alles spräche dagegen, Logik, Vernunft...und trotzdem tut es die Mutter. Das beschreibt Liebe. und das gibt es auch anders, nicht nur in einer Mutter-Kind-Beziehung. Weil die Zuneigung eine völlig andere Grundlage hat, als das, was zum bloßen Verknallen langt.

MarcWessels
2011-03-30, 22:55:28
du musst nur noch ein wenig drauf rumhacken, dann kommt MW mit einem obskuren Begriff welcher seine sexuelle Neigung klassifiziert die im DSM als nicht krankhaft eingestuft wird :DWir wissen doch, was Du für negative Jugenderfahrungen gemacht hast. Deshalb kannst Du bei dem Thema auch verständlicherweise niemals sachlich bleiben. Daher würde ich Dich doch bitten, Dir ab jetzt und in Zukunft einfach einen Kommentar dazu zu ersparen und Dir vor allem irgendwelche Unterstellungen gegenüber meiner Person zu verkneifen.

Just4FunTA habe ich selbstverständlich schon gemeldet, da solche unverschämten Postings schon den Straftatbestand des Rufmord/übler Nachrede erfüllen.

derpinguin
2011-03-30, 22:58:23
Wäre es möglich beim Thema zu bleiben statt sich über sexuelle Neigungen einzelner User bzw. deren Jugenderfahrungen auszutauschen?

pest
2011-03-30, 23:12:44
Wir wissen doch, was Du für negative Jugenderfahrungen gemacht hast.

ach ja - was weißt du was ich nicht (mehr) weiß? hast du Fotos vom jungen pest auf eine deiner Seiten gefunden :freak:


Das eine ist flüchtig, oberflächlich, steuerbar, das andere nicht. Weils eine andere Ursache hat, einen anderen Ursprung. Das ist die Ebene, auf der du mit bloßem Willen oder purem Vernunftsdenken nicht mehr viel erreichst.


das sagt dir deine Erfahrung - mehr nicht. Wir wissen jetzt also einzig, dass du der Meinung bist, dass Liebe nicht vernünftig ist.

Gefühle sind Reaktionen subjektiver und auch unbewusster Bewertungen aufgrund von individuellen Erfahrungen.
Sie lassen sich also steuern, indem wir unsere Bewertung gegenüber jenen ändern.
Das dies nicht einfach ist und Jahre dauern kann, sehe ich durchaus ein.


Es gibt nicht annäherungsweise einen Grund, warum man ein schreiendes, stinkendes, dir den Schlaf raubendes Etwas, das dir als allererstes unendlich Schmerzen zugefügt hat, liebt. Aber, man tut es. Alles spräche dagegen, Logik, Vernunft...und trotzdem tut es die Mutter. Das beschreibt Liebe. und das gibt es auch anders, nicht nur in einer Mutter-Kind-Beziehung. Weil die Zuneigung eine völlig andere Grundlage hat, als das, was zum bloßen Verknallen langt.


Ich finde dies ist ein denkbar schlechtes Beispiel, weil es doch ein uns Menschen inherenter Wunsch ist unsere Art zu erhalten. Mutterliebe ist da ein willkommener Gast.
Und unbedingte Mutterliebe hat auch nicht viel mit der Liebe zwischen zwei erwachsenen Menschen zu tun. Das verwechseln zwar Viele, aber seis drum.

Wenn du jetzt vielleicht drauf hinaus willst, warum Menschen sich in destruktive "Liebes"-Beziehungen begeben...das ist einfach zu erklären und kein Mysterium - habe ich ja oben praktisch schon erläutert.

Tiefe echte Liebe erfordert mindestens auch eine große Portion intellektuelle Leistung, was m.M. nach Viele nicht bereit sind einzugehen. Vielleicht scheitern deswegen auch so viele Beziehungen

Cyphermaster
2011-03-30, 23:29:12
Tiefe echte Liebe erfordert mindestens auch eine große Portion intellektuelle Leistung, was m.M. nach Viele nicht bereit sind einzugehen. Vielleicht scheitern deswegen auch so viele BeziehungenBeziehungen brauchen Arbeit, nicht Liebe intellektuelle Leistung. Liebe ist eine Neigung - die kann man kurzzeitig, vielleicht auch langfristig, unterdrücken. Aber nie echt kontrollieren (und sogar das Unterdrücken bleibt nicht folgenlos). Es gibt eine Basis, die jeden Menschen ausmacht, und die er im Kern nicht ändern kann.

Du kannst genausowenig ein Raubtier zu einem echten Vegetarier erziehen.

MonTanA
2011-03-30, 23:29:55
Hab irgendwo gelesen, dass die Tochter von Vergewaltigungen gesprochen hätte. Wen dem so ist, hätte ich dem Vater noch ´n schön scharfes Messer mit auf den Weg gegeben.
Insofern: Helmut - Guter Mann! :up:

Falls das aber von beiden einvernehmlich war, hätte es ne Tracht Prügel auch getan ;D

MarcWessels
2011-03-30, 23:31:00
Falls das aber von beiden einvernehmlich war, hätte es ne Tracht Prügel auch getan ;DUnd aus welchem Grund?

MonTanA
2011-03-30, 23:36:05
Der Typ ist Verheiratet und hat wohl 5 Kinder und macht dann mit ner 17 jährigen rum. Könnte ich absolut nachvollziehen wenn ein Vater so einem auf´s Maul hauen würde.

pest
2011-03-30, 23:39:00
Beziehungen brauchen Arbeit, nicht Liebe intellektuelle Leistung.


Arbeit beinhaltet doch auch eine gewisse Denkleistung, oder was ist Beziehungsarbeit sonst? Dem anderen die Taschen tragen?


Liebe ist eine Neigung - die kann man kurzzeitig, vielleicht auch langfristig, unterdrücken. Aber nie echt kontrollieren (und sogar das Unterdrücken bleibt nicht folgenlos).


Liebe entsteht und vergeht dadurch wie wir jmd. betrachten. Das Entscheidende ist das wie=Bewertungen und dies kann man sehr wohl beeinflussen.


Es gibt eine Basis, die jeden Menschen ausmacht, und die er im Kern nicht ändern kann.


das verstehe ich nicht


Du kannst genausowenig ein Raubtier zu einem echten Vegetarier erziehen.

schlechter Vergleich, das Raubtier hat einfach nicht den passenden Verdauungstrakt auch wenn ihm seine Mahlzeiten leid tun.

x-force
2011-03-30, 23:39:55
Und aus welchem Grund?

-pietätlos
-ausnutzen der überlegenheit zum eigenen vorteil
-besudelung der tochter
-entehrung der familie

es ist etwa ähnlich geschmacklos wie einen geistig behinderten zu verklsaven und sich an seiner arbeitsleistung zu bereichern

just4FunTA
2011-03-30, 23:49:20
guter Mann, wie kommst du auf das schmale Brett, das ich eine Erklärung nötig hätte?
Darf ich fragen, auf wieviel Jahre Beziehungserfahrung du so zurückblicken kannst?

Die Tatsache das du in diesem Beitrag totalen Schwachsinn geschrieben hast natürlich. ;)

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8657392&postcount=208

Deshalb auch die Erklärung von mir in diesem Beitrag:

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8657436#post8657436

Das ist Logik wenn du jetzt nicht in der Lage bist das zu verstehen wirst du das auch mit 60 immernoch nicht verstanden haben. ;)

Stopes_Can
2011-03-31, 00:06:07
-pietätlos
-besudelung der tochter
-entehrung der familie


http://666kb.com/i/bs80hc1qvi8obweb1.jpg
ALLAH IST GROß! HEIL ALLAH! MÖGE ALLAH ALLEN UNGLÄUBIGEN FRAUEN_JÜNGER_30_FICKERN DEN KOPF ABSCHLAGEN! ALLAH AKBAR!


es ist etwa ähnlich geschmacklos wie einen geistig behinderten zu verklsaven und sich an seiner arbeitsleistung zu bereichern
Ja, weil alle 17jährigen Mädels sind geistig behindert ;D
Deiner Logik nach dürfte ich keine naiven Weiber mehr vögeln, weil das wäre ja "Verführung geistig Behinderter" und auch wenn du es nicht glauben magst: es gibt viele naive, ja gar dumme Weiber, die 25 und älter sind ;) Die sind also ab heute für mich und alle anderen Männer tabu, weil = Versklavung, Schließmuskelleistungsraub, geschmacklos usw. !!!! :(

btw:
http://blog.tladesignz.com/wp-content/uploads/2010/09/facepalm.jpg
http://www.allmystery.de/dateien/gg7907,1295421651,it688551293039270DoubleFacePalm.jpg
http://www.wissenslogs.de/wblogs/gallery/43/facepalm_implied1.jpg


btw: bist du Türke? Oder Araber? Oder allgemein Muslim/Islamist? Liest sich nämlich so...

x-force
2011-03-31, 00:31:01
Ja, weil alle 17jährigen Mädels sind geistig behindert ;D
Deiner Logik nach dürfte ich keine naiven Weiber mehr vögeln, weil das wäre ja "Verführung geistig Behinderter" und auch wenn du es nicht glauben magst: es gibt viele naive, ja gar dumme Weiber, die 25 und älter sind ;)

du unterstellst also eine 17 jährige die sex und beziehung mit einem 57 jährigen will sei bei voller mentaler gesundheit?








wirklich?

da sollte man vielleicht zweimal drüber nachdenken!

die naiven frauen die du ansprichst wohnen aber nicht mehr bei papa, sind um einiges selbstständiger und haben auch sonst nichts mit geistig behinderten gemeinsam. vor allem sind sie über 18 und damit rechtlich erwachsen. warum grade 18 ist eine andere baustelle.

w0mbat
2011-03-31, 00:56:51
Über Monate hinweg mehrfach? Sehr glaubwürdig, jetzt wo sie denkt, ihrem Vater das schuldig zu sein, um ihm u.U. eine geringere Gefängnisstrafe zu ermöglichen.

sehr glaubwürdig? viele vergewaltigungen laufen über monate, wenn nicht jahre hinweg. die opfer trauen sich nicht etwas zu sagen, oftmals schämen sie sich dazu noch extrem.

die meisten vergewaltigungen finden über langere zeiten statt, und meistens im familien/bekannten kreis.

PHuV
2011-03-31, 02:54:04
du unterstellst also eine 17 jährige die sex und beziehung mit einem 57 jährigen will sei bei voller mentaler gesundheit?


Warum nicht. Nur weil Du es Dir nicht vorstellen kannst, muß es noch lange nicht unmöglich sein. Liebe bzw. sexuelle Leidenschaft hat doch nichts mit dem Alter zu tun. :rolleyes: Es gibt genug Frauen, die einen Vaterkomplex, bzw. Männer, die einen Muttikomplex haben.

x-force
2011-03-31, 03:54:19
ich hab mir das nicht falsch vorgestellt... mir ist nur neu, daß man mit so einem komplex bei voller mentaler gesundheit ist.

denke man sich das mal andersrum, ein junger vitaler knabe will etwas von einer fast 60 jährigen, die wohl ihre wechseljahre hinter sich hat... das kann allein unter dem biologischen aspekt (fortpflanzung) nicht gesund sein - also nicht bei voller mentaler gesundheit.

MarcWessels
2011-03-31, 08:34:02
Jeder Mensch hat unerschiedliche sexuelle Präferenzen. Wir befinden uns übrigens weder im Mittelalter noch in den USA.

Deine Anmaßungen lassen mich nur mit dem Kopf schütteln.

@w0mbat
Eher im Verwandten- als im Bekanntenkreis. Zumal die 17jährige ja keine Bekannte des Großvaters ihrer Schulfreundin war. Sie hat sich, seit sie ihm das erste Mal begegnete, mehrfach gezielt und regelmäßig aufgesucht.

Dass sie nun ihren gewalttätigen Vater mit einer Lüge schützen will, liegt auf der Hand.

@just4FunTA
Ich warte immer noch auf Deine Entschuldigung!

Haarmann
2011-03-31, 09:32:18
Gesetzt den Fall eine Beziehung zu einer 17-jährigen ist legal gehören auch die Mittäter entsorgt. Das ist nicht nur Selbstjustiz, das ist primitivstes Mittelalter. Denn hier handelt es sich ja ohnehin um einen Mordversuch, denn dem Täter könnte bekannt sein, dass dies letal endet ohne medizinische Behandlung.

Und da sie den Landfriedensgrundsatz brachen und im Mittelalter landeten, wäre wohl auch ein schönes Fest mit ihnen angesagt - erst öffentlich kastrieren, dann aufknüpfen zB. Wer den Landfriedensgrundsatz brach, wurde schon immer recht direkt in irgendeiner Form gemeuchelt.

w0mbat
2011-03-31, 13:45:21
@MarcWessels: woher weißt du das? "mehrfach gezielt aufgesucht". ich sage nur, das wir hier nicht wisse wie es war und eine vergewaltigung nicht so abwägig ist.

Simon Moon
2011-03-31, 14:29:59
Nach den Vorschriften des StGB und nach dem Urteil des obersten deutschen Gericht dürfen 14jährige Verhältnisse mit 40jährigen haben, und 40jährige werden dafür nicht verfolgt.

Ich denk mal, es ist sicher nicht sinnvoll, blindwütiges Anbaggern Jugendlicher durch ältere Semester, wie es teilweise über das Web vermehrt zustandekommt, zu befürworten.

Bis zum 16. Lebensjahr ist das auch eine heisse Sache, da man in einem Fall wohl davon ausgehen kann, dass er darauf hofft.

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,
und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Zumindest könnte der jüngere Part zw. 14 - 16 im nachhinein Anzeige erstatten und sagen, er hätte angst gehabt nein zu sagen.

x-force
2011-03-31, 16:54:55
http://images.ui-portal.de/images/550/12480550,pd=1,h=208,w=300.jpg

so sieht er aus, der pedo ohne eier...

ich drück dem vater beide daumen, daß er mit einem blauen auge da rauskommt.

MarcWessels
2011-03-31, 16:57:15
@Simon Moon
14-15

Das Rotgefärbte hatte Spirou übrigens in der Tat korrekt erklärt.

Davon unbenommen ist natürlich immer die Gefahr, dass ein Mädchen oder eine Frau jeglichen Alters einen im Nachhinein der Vergewaltigung bezichtigen kann. Das wurde im Tatort vergangenen Sonntag auch gut veranschaulicht, wobei am Ende der Story herauskam, dass der Mann doch zu Recht im Gefängnis gewesen war, aber prinzipiell ist man als Mann immer in Gefahr, wegen eines unberechtigten Vorwurfs vor Gericht zu landen.

Selbst im Falle einer Nichtverurteilung ist der Betroffene dann auf jeden Fall gesellschaftlich ruiniert.

http://images.ui-portal.de/images/550/12480550,pd=1,h=208,w=300.jpg

so sieht er aus, der pedo ohne eier...

ich drück dem vater beide daumen, daß er mit einem blauen auge da rauskommt.Raffst Du's immer noch nicht??? :upicard:

Begreife nicht, wie man vorsätzlich sein peinliches Unwissen so zur Schau stellen kann. :freak:

Nebenbei lässt auch Dein Rechtsempfinden mehr als zu wünschen übrig.

@MarcWessels: woher weißt du das? "mehrfach gezielt aufgesucht". ich sage nur, das wir hier nicht wisse wie es war und eine vergewaltigung nicht so abwägig ist.Die hatten doch sogar ein Liebesnest.

Und wie gesagt, abwegig ist eine Vergewaltigung nie. Morgen könnte theoretisch Deine Freundin zur Polizei gehen und Dich anzeigen.

atlantic
2011-03-31, 17:02:07
Die Tatsache das du in diesem Beitrag totalen Schwachsinn geschrieben hast natürlich. ;)

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8657392&postcount=208

Deshalb auch die Erklärung von mir in diesem Beitrag:

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8657436#post8657436

Das ist Logik wenn du jetzt nicht in der Lage bist das zu verstehen wirst du das auch mit 60 immernoch nicht verstanden haben. ;)


sorry, aber durch Wiederholungen wird dein Bullshit auch nicht besser. Kommen da noch Argumente oder darf ich dich jetzt in die passende Schublade schieben?

Übrigens hast du es elegant vermieden, auf die erste Frage zu antworten. Ich schätze, ich weiß, warum :rolleyes: