PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Frage] macht Cola Light und artverwandte Erfrischungsgetränke dick ?


demklon
2011-03-14, 07:42:08
Morgen,


hinten steht Groß 0 Kckal drauf, kein Zucker, und dergleichen. ....

mein Vater meinte, es würde dick machen, die hersteller meinen nein.

was nun ?

Marscel
2011-03-14, 07:50:24
Ausprobieren.

Haarmann
2011-03-14, 07:57:17
Eingesetzt wurde sowas auch schon als Mastmittel...

Obs dazu Studien gibt weiss ich nicht - bin kein Mäster.

mofhou
2011-03-14, 07:58:21
Morgen,


hinten steht Groß 0 Kckal drauf, kein Zucker, und dergleichen. ....

mein Vater meinte, es würde dick machen, die hersteller meinen nein.

was nun ?
Jein,
Cola Light selber macht nicht dick, allerdings steigt dein Hungergefühl manchmal dadurch.

mfg
mofhou

Shink
2011-03-14, 08:30:03
Cola Light selber macht nicht dick, allerdings steigt dein Hungergefühl manchmal dadurch.
So logisch ich das auch fände - es ist nicht mehr als eine wissenschaftlich unhaltbare These:
http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BC%C3%9Fstoff#Blundell.2FHill-Hypothese_zur_appetitsteigernden_Wirkung

Ich selber trinke kein Cola Light oder Zero. Wenn mich jemand fragt wieso kann ich aber keine Antwort liefern (naja, außer vielleicht: "Ich brauch die Kalorien").

Prinzipiell ist Angst vor Süßstoffen also ungefähr in die Kategorie "Angst vor WLAN/Handystrahlen/Mikrowellenherde" einzuordnen.

deekey777
2011-03-14, 09:16:20
Morgen,


hinten steht Groß 0 Kckal drauf, kein Zucker, und dergleichen. ....

mein Vater meinte, es würde dick machen, die hersteller meinen nein.

was nun ?

Nein, wo nix drin ist, kann auch nicht verwertet werden.
Leider gibt es ein böses Märchen, dass durch den Süssstoff Böses Insulin ins Blut kommt, dadurch falle der Blutzuckerspiegel, man bekomme dann Hunger, um den Blutzucker zu stabilisieren. Durch die Kohlenhydrate aus der Nahrung steige der Blutzucker übermäßig an, um dann von noch mehr Insulin unter normal gesenkt zu werden...

Seba
2011-03-14, 11:12:59
Dick macht es nicht, aber dank Aspartam wird man davon irgenwan Krank. Viel Spaß beim trinken :freak:

Fireblade
2011-03-14, 11:15:07
Dick macht es nicht, aber dank Aspartam wird man davon irgenwan Krank. Viel Spaß beim trinken :freak:

Wie wärs mit Beweisen?
Ach ne vergessen, Beweise brauch man bei Verschwörungstheorien nicht.
Bestimmt kommt dann gleich wieder ne Studie wo irgendwelchen Ratten die 100-fach erhöhte Dosis gegeben hat, und die sind dann krank geworden. Wie überraschend.

Shink
2011-03-14, 11:15:16
Dick macht es nicht, aber dank Aspartam wird man davon irgenwan Krank.
Was bekommt man denn davon?

Avalox
2011-03-14, 11:19:23
Na Zucker macht auf jeden Fall krank und dieses schon in den Mengen, welche heute in den Lebensmitteln stecken. Das sollte man bei der Süßstoff Diskussion nicht vergessen.

Vermutlich wird Zucker mal irgendwann in den heutigen Dosierungen verboten werden.

@demklon

Natürlich macht es nicht dick. Steckt ja keine verwertbare Energie drin.

Cola ist ja von Hause aus nicht die riesige Kalorienbombe, für die sie immer gehalten wird. Viele Säfte haben durchaus mehr als die doppelte Kalorien, wie die normale Cola mit Zucker. Wenn man dann noch den Zucker aus der Cola nimmt, bleibt ja faktisch nichts mehr drin, was dick machen könnte.

Kennst du Flensburger Malzbier?

http://www.mywebpromotion.com/w_katalog/produkte/Flens_Malz/Flens_malz.jpg

Dort ist auch Zucker gegen Süßstoff ausgetauscht und es ist extrem kalorienarm, obwohl es nicht mal groß beworben wird. Für den der kein Zuckerzeug trinken will sicherlich interessant.

Seba
2011-03-14, 11:21:27
Hier mal ein netter Berricht. http://www.youtube.com/watch?v=kn5slnNB8h0&feature=related

Ich persönlich bin verunsichert wenns ums Aspartam geht, das Zeug ist in einigen Sachen drinne deswegen lässt es sich nich vermeiden das man es zu sich nimmt, aber ich versuche es trotzdem zu reduzieren und nich noch mit Diet Getränken zu fördern.

deekey777
2011-03-14, 12:01:25
Ich finde, dass durch den bissigen Beigeschmack von Aspartam zB River Cola genießbarer ist.

Kosh
2011-03-14, 13:49:24
Süßstoffe machen nicht dick und steigern auch nicht das Hungergefühl.

Ist ein Märchen,das die Zuckerindustrie wohl gerne anwendet.

Wenn ich meine Atkins Diät mache,tränke ich nur solche Getränke,die Süßstoff enthalten und nehme gerade deswegen ab,weil durch die extrem wenigen Kohlenhydrate das Hungergefühl gesenkt wird.

Den Mist mit der Schweinemast wird auch gerne gebracht.
Ja, Süßstoff wird in der Mast bei Schweinen oft angewendet. Das liegt aber nicht daran,das Süßstoff den Appetit verstärkt,sondern das den Schweinen das Futter damit einfach viel besser schmeckt. Die essen dann mehr,WEIL es ihnen einfach besser schmeckt (wie bei uns Menschen auch). Nicht weil das Zeug den Hunger direkt verstärkt.

Die Zukunft gehört Stevia,die in der EU von der Zuckerindustirie leider torpediert wird,weil sie genau wissen,das sie danach einpacken können,wenn Stevia offiziell verkauft werden darf für Lebensmittel.

dreas
2011-03-14, 14:06:23
karl lagerfeld trinkt unmengen coke light und ist schlank-> macht nicht dick!

sw0rdfish
2011-03-14, 14:17:46
Soweit ich mich erinnere ist eine krankmachende Wirkung von Aspartam auf den Menschen nie bewiesen worden. Ich würde mir da nicht soo große Sorgen machen.

nemesiz
2011-03-14, 14:31:26
Süßstoffe machen nicht dick und steigern auch nicht das Hungergefühl.

Ist ein Märchen,das die Zuckerindustrie wohl gerne anwendet.

Wenn ich meine Atkins Diät mache,tränke ich nur solche Getränke,die Süßstoff enthalten und nehme gerade deswegen ab,weil durch die extrem wenigen Kohlenhydrate das Hungergefühl gesenkt wird.

Den Mist mit der Schweinemast wird auch gerne gebracht.
Ja, Süßstoff wird in der Mast bei Schweinen oft angewendet. Das liegt aber nicht daran,das Süßstoff den Appetit verstärkt,sondern das den Schweinen das Futter damit einfach viel besser schmeckt. Die essen dann mehr,WEIL es ihnen einfach besser schmeckt (wie bei uns Menschen auch). Nicht weil das Zeug den Hunger direkt verstärkt.

Die Zukunft gehört Stevia,die in der EU von der Zuckerindustirie leider torpediert wird,weil sie genau wissen,das sie danach einpacken können,wenn Stevia offiziell verkauft werden darf für Lebensmittel.

Waage ich zu bezweifeln, Stevia schmeckt in "sinnvollen" konzenrationen einfach zu sehr nach was fremden, genau das mögen viele nicht. Ob man das in den Griff bekommt, ich glaube nicht.
Selbst das Zeug von Wild, dem Pepsi Lieferkonzern und auch Cargill (Coke) bekommen das nicht in den Griff, es schmeckt einfach fremd und nach Lakritze.
Habs selbst getestet, hab unmengen an Truvia (Cargill Steviasüße, natürlich mit Patent ^^) hier.
Denke ausser ein Paar Biofreaks wirds niemand wollen, schon alleine der Anbau ist recht aufwendig.

Ich denke eher dass die Zukunft den Zuckeralkoholen gehört. Billiger und einfacher herzustellen.

Xylit ist da ja TOP. Succarolose und Erythinol ist auch ganz nett, leider teilweise mit Hitzeentzug im Mundraum.

Aber nochmal als Anmerkung:
Es gibt inzwischen das erste stevialebensmittel in Deutschland
Siehe dazu auch den Thread mit den Süßungsmitteln.

Mr.Postman
2011-03-14, 16:55:43
:confused:

Wie ich bereits in einem anderem Thread (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8528241#post8528241) schrieb, ist Stevia in Form von Steviosid (http://de.wikipedia.org/wiki/Steviosid) geschmacksneutral.

derpinguin
2011-03-14, 17:40:21
Nein, wo nix drin ist, kann auch nicht verwertet werden.
Leider gibt es ein böses Märchen, dass durch den Süssstoff Böses Insulin ins Blut kommt, dadurch falle der Blutzuckerspiegel, man bekomme dann Hunger, um den Blutzucker zu stabilisieren. Durch die Kohlenhydrate aus der Nahrung steige der Blutzucker übermäßig an, um dann von noch mehr Insulin unter normal gesenkt zu werden...
Sollte doch jedem klar sein, dass da kein Insulin ausgeschüttet wird. Die Insulinproduktion wird durch Glukose getriggert. Da kein Zucker in der Cola ist, ist auch keine Glukose im Blut, ergo kein Insulin.

deekey777
2011-03-14, 17:57:27
Sollte doch jedem klar sein, dass da kein Insulin ausgeschüttet wird. Die Insulinproduktion wird durch Glukose getriggert. Da kein Zucker in der Cola ist, ist auch keine Glukose im Blut, ergo kein Insulin.
Du glaubst doch auch an den Weihnachtsmann, oder?
Das ist der Heilige Gral der Glyx-Diät.

mofhou
2011-03-14, 18:02:50
So logisch ich das auch fände - es ist nicht mehr als eine wissenschaftlich unhaltbare These:
http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BC%C3%9Fstoff#Blundell.2FHill-Hypothese_zur_appetitsteigernden_Wirkung

Ich selber trinke kein Cola Light oder Zero. Wenn mich jemand fragt wieso kann ich aber keine Antwort liefern (naja, außer vielleicht: "Ich brauch die Kalorien").

Prinzipiell ist Angst vor Süßstoffen also ungefähr in die Kategorie "Angst vor WLAN/Handystrahlen/Mikrowellenherde" einzuordnen.
Danke, wieder was gelernt. :up:

noid
2011-03-14, 18:06:54
Eingesetzt wurde sowas auch schon in Mastmittel...

Obs dazu Studien gibt weiss ich nicht - bin kein Mäster.

Ich hab deinen Leichtsinnsfehler mal korrigiert.

anddill
2011-03-14, 18:07:59
Ich hab, seitdem ich von gezuckerten Getränken auf Cola Light umgestiegen bin, in 3 Monaten 12kg abgenommen. Also dick machts definitiv nicht.

nemesiz
2011-03-14, 18:16:17
:confused:

Wie ich bereits in einem anderem Thread (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8528241#post8528241) schrieb, ist Stevia in Form von Steviosid (http://de.wikipedia.org/wiki/Steviosid) geschmacksneutral.

Das ist quatsch! Es wird gerne immer wieder so angepriesen, ist es aber nicht!

Wenn du das selbst meinst dann liegt das an deinen Geschmacksknospen.

Wie gesagt, selbst die großen Konzerne bekommen den Geschmack nicht weg, ich meine aber nicht den Lakritzgeschmack bei reinem Stevia, ich rede von STEVIOSID.

Fängt schon damit an dass Aromen beigesetzt werden ums abzurunden.
Glaub mir, ich hab alles Probiert. Aktuell wie gesagt das was COKE einführen will/wird/eingeführt hat.

S taugt ned wirklich was zumindest nicht wenn man es als reine Süße nutzt. Um eine Mischung kommt man nicht herum, nicht umsonst sind es meist 3-4 Süßstoffe die sich in Light Produkten finden

nemesiz
2011-03-14, 18:18:08
Sollte doch jedem klar sein, dass da kein Insulin ausgeschüttet wird. Die Insulinproduktion wird durch Glukose getriggert. Da kein Zucker in der Cola ist, ist auch keine Glukose im Blut, ergo kein Insulin.

MÖP, selbst Süßstoffe (eigentlich eher Zuckeralkohole) werden verstoffwechselt, ok, Aspartam nicht, aaaaber es gibt sooo vieles

Taggolose ist z.b. das aktuelle was ich mir besorgt hab, soll auch in ner Pepsi drin sein

revold
2011-03-14, 18:20:57
Ich hab, seitdem ich von gezuckerten Getränken auf Cola Light umgestiegen bin, in 3 Monaten 12kg abgenommen. Also dick machts definitiv nicht.

du hast also, nur auf grund von verzicht von gezuckerten getränken, 12kg abgenommen? also das ist.. 'abgefahren'.

BlueI
2011-03-14, 22:44:43
MÖP, selbst Süßstoffe (eigentlich eher Zuckeralkohole) werden verstoffwechselt, ok, Aspartam nicht, aaaaber es gibt sooo vieles

Taggolose ist z.b. das aktuelle was ich mir besorgt hab, soll auch in ner Pepsi drin sein
Nicht Zuckerersatzstoffe (Zuckeralkohole, werden Insulin-unabhängig verstoffwechselt) und Süßstoffe (werden nicht verstoffwechselt) vermischen.

Superheld
2011-03-14, 23:01:24
du hast also, nur auf grund von verzicht von gezuckerten getränken, 12kg abgenommen? also das ist.. 'abgefahren'.

als Beispiel:

Coca-Cola, classic

1 Flasche (1000 ml)Brennwert 1760 kJ
Kalorien 420 kcal
Fett 0 g
Kohlenhydrate 105 g
Protein 0 g

http://fddb.info/db/de/lebensmittel/coca-cola_coca-cola_classic/index.html


Coca-Cola, light

1 Liter (1000 ml)Brennwert 10 kJ
Kalorien 2 kcal
Fett 0 g
Kohlenhydrate 1 g
Protein 1 g

http://fddb.info/db/de/lebensmittel/coca-cola_coca-cola_light/index.html

wenn man nicht mehr Essen tut duch den Umstieg auf Gola light kann schon sein
dann man Gewicht verliert...manche trinken ja 5 Flaschen oder so am Tag :eek:

Spasstiger
2011-03-15, 01:26:10
Wenn du dich nur von Cola light und Vitamin- und Mineraltabletten ernähren würdest, würdest du innerhalb weniger Wochen sterben.

Ich hab durch Verzicht auf gezuckerte Getränke und gezuckerte Speisen 30 kg abgenommen. Zucker wurde ersetzt durch Eiweiß, Fett und Süßstoffe.

Spirou
2011-03-15, 04:38:22
macht Cola Light und artverwandte Erfrischungsgetränke dick ?
Nein, aber krank. Aspertam gilt als krebserregend steht im Verdacht, Krebs zu fördern.

doublehead
2011-03-15, 04:56:12
Süssstoff in Getränken geht gar nicht. Die schmecken alle ganz furchtbar. Da verzichte ich lieber ganz auf Süsse und trinke Mineralwasser.

jorge42
2011-03-15, 08:18:21
Süssstoff in Getränken geht gar nicht. Die schmecken alle ganz furchtbar. Da verzichte ich lieber ganz auf Süsse und trinke Mineralwasser.man gewöhnt sich an alles, ich trinke gerne Cola (in maßen, nicht Massen) und bin auf Cola light umgestiegen, weil mir einfach ZU viel Zucker drin ist. Cola ist ein Genussmittel, kein Nahrungsmittel. Inzwischen kann ich aber "normale" Cola nicht mehr trinken, weil die komisch schmeckt, im Vergleich zur light.

Shink
2011-03-15, 08:36:11
Aspertam gilt als krebserregend steht im Verdacht, Krebs zu fördern.
Ja, bei Nagetieren:
Saccharin kann bei Ratten in extrem hohen Dosen Blasenkrebs auslösen, was jedoch auf die spezielle Reaktion von Nagetieren auf Natriumsalze zurückzuführen ist.

„Trotz teils reißerischer und unwissenschaftlicher Artikel in der Laien- sowie der Fachpresse gibt es bislang keinen fundierten Nachweis, dass der Zuckerersatzstoff Aspartam kanzerogen wirkt.“
http://www.springerlink.com/content/0gx90hrh2kvgj3lk/


Ich lasse mich ja gerne belehren denn ich mag Süßstoff überhaupt nicht und wenn Firmen den Zucker in sagen wir mal Malzbier oder Fertigprodukten durch Süßstoff austauschen ist es für mich ein Grund ihn nicht zu kaufen da bei mir das Wissen darüber reicht um den Geschmack zu identifizieren.:freak:

Trotzdem fällt mir kein Grund ein warum jemand so etwas nicht trinken soll wenn es ihm Spaß macht.

Kosh
2011-03-15, 09:22:43
Das ist quatsch! Es wird gerne immer wieder so angepriesen, ist es aber nicht!

Wenn du das selbst meinst dann liegt das an deinen Geschmacksknospen.

Wie gesagt, selbst die großen Konzerne bekommen den Geschmack nicht weg, ich meine aber nicht den Lakritzgeschmack bei reinem Stevia, ich rede von STEVIOSID.

Fängt schon damit an dass Aromen beigesetzt werden ums abzurunden.
Glaub mir, ich hab alles Probiert. Aktuell wie gesagt das was COKE einführen will/wird/eingeführt hat.

S taugt ned wirklich was zumindest nicht wenn man es als reine Süße nutzt. Um eine Mischung kommt man nicht herum, nicht umsonst sind es meist 3-4 Süßstoffe die sich in Light Produkten finden

Habe aus Paraquay Schokobons bezogen (und viele andere auch),die mit Stevia gesüßt waren. Die schmeckten quasi identisch wie Strocks Schokobons (und nein,waren nicht einfach umgetütet :D).

Viele Leute werden dir bestätigen,das Stevia geschmacksneutral als Süßstoff sein kann.
Wobei es natürlich noch die alte Variante gibt,wo du durchaus Recht hast.

Schokolade mit wenig Kalorien ist wohl nur mit Stevia möglich.

drexsack
2011-03-15, 09:37:10
Ich nehme "Light" Cola immer zum mischen, Alkohol ist ja auch nicht gerade ein zum abnehmen gedacht. Ich schmecke da aber auch eh keinen nennenswerten Unterschied, und sonst trinke ich keine Cola/Fanta/etc..

Spirou
2011-03-15, 16:39:54
Ja, bei Nagetieren:
Von Contergan hat man auch mal gesagt, es führe nur bei Nagetieren zu Mißbildungen, um die Zulassung durchzupeitschen. Das macht einen Teil meiner Generation sehr skeptisch gewissen Aussageformen gegenüber. Ich nehm Deinen Hinweis dennoch dankbar an, wenngleich ich das Zeug aus anderen Gründen meide.

Ich sollte ohnehin ehrlicherweise hinzufügen, was mir mein Onkologe zu Beginn meiner Chemotherapie vor vier Jahren sagte, als ich ihn fragte, ob ihm ein Zusammenhang zwischen meiner Krebsdiagnose (Blinddarmkrebs) und starkem Nikotinmißbrauch bekannt sei.

Er meinte, da gäbe es keine Korrelation, aber man nehme an, ein hoher Zuckeranteil in der Ernährung könne u. a. durch seinen Einfluss auf die Darmflora Darmkrebs begünstigen.

D. h. überspitzt Aspartam könnte sogar das Darmkrebsrisko senken. Wir leben in einer verwirrenden Welt, die uns ständig aufzwingt, mit verbundenen Augen unsere Gesundheit als Wetteinsatz in die Waagschale zu legen.

Meine Geschmacksknospen rebellieren allerdings bei jedem Kontakt mit Aspartam als ob ich Dieselkraftstoff trinken würde, weswegen ich einen Bogen um Light-Getränke aller Art mache.

nemesiz
2011-03-15, 16:48:43
Habe aus Paraquay Schokobons bezogen (und viele andere auch),die mit Stevia gesüßt waren. Die schmeckten quasi identisch wie Strocks Schokobons (und nein,waren nicht einfach umgetütet :D).

Viele Leute werden dir bestätigen,das Stevia geschmacksneutral als Süßstoff sein kann.
Wobei es natürlich noch die alte Variante gibt,wo du durchaus Recht hast.

Schokolade mit wenig Kalorien ist wohl nur mit Stevia möglich.

Sooo, ich mache dich aber darauf aufmerksam dass schokolade in 99% der fälle auch einen füllstoff enthält wenn kein zucker vorhanden ist.
dieser füllstoff ist auch süß, übertrifft meistens dann auch die süße der restlichen süßungsmittel darin. wenn du dann also in ner schoki das steviosid oder biostevia nicht herausschmeckst liegt es an der konzentration.

wie gesagt, es gibt da nen großen herstelller von steviosid der damit wirbt absolut keinen nachgeschmack zu haben, das stimmt aber definitiv nicht.

selbst cargill nutzt das laut ihnen am wenigsten nachschmeckende steviosid aus der steviapflanze, cargill kannst ja ansehen wie unilever. wenn die das schon nicht geschmacksneutral herstellen können glaube ich kaum dass das extrem kleinere chemieklitschen hinbekommen. wie gesagt, das am wenigsten nachschmeckende <<<
dazu kommen dann noch aromen um den typischen steviosidgeschmack abzurunden <<<

wie gesagt es is aber ne sache der geschmacksknospen und der menge.
wenn du es eben nicht merkst ist es
A. die menge
B. dein eigenes empfinden

absolut geschmacksneutral gibt es bis jetzt definitiv nicht, nur weniger stark ^^.

selbst das als geschmacksneutral geworbene taggatose und xylit ist im leben nicht geschmacksneutral.

sobald es in größerer menge vorkommt isses vorbei, betrifft übrigens auch sucarolose bzw. splenda.

aber egal, wie gesagt, persönliches empfinden, ich finde z.b. auch das auskühlende gefühl von xylit oder erythinol nicht uuuunbedingt schlimm.

eines haben diese dinge aber alle gemeinsam, sie neutralisieren keine säure!

wackelpuding mit süßstoff, entweder scheisse sauer oder zu viel nachgeschmack

der stevia jogi von andechser, der zieht dir die schuhe aus ^^

cool aid mit egal was davon, unmenschlich solangs konzentrat ist

beim abgemischten cool aid mit süßstoff siehts wieder anders aus, das dann abgestimmt. aber mit konzentrat ne genießbare mischung zaubern.. unmöglich.

nemesiz
2011-03-15, 16:54:24
Süssstoff in Getränken geht gar nicht. Die schmecken alle ganz furchtbar. Da verzichte ich lieber ganz auf Süsse und trinke Mineralwasser.

die temperatur und konzentration machts, vor allem die zusammenstellung.

bestes beispiel, schwipp schwap light...
bis jetzt fand ich noch niemanden ders von normalem unterscheiden konnte

selbst coke light und zero.. da schmeckt jeder nen unterschied, is aber nur die menge der 3 süßstoffe die geändert wurde ^^

was ich krass find ist mirinda light oder 7up light vs. fanta und sprite light.
sorry aber da stinkt coke gewaltig geschmacklich ab, da merkt man das aspartam.

von billig lightplörre will ich garned reden. problem ist halt, der markt machts.

selbst die lindt light schoki stinkt gegen gute light ab, cavalier oder deborn, nur das gibts hier halt ned so einfach an jeder ecke.

light (zuckerfrei) wäre sicher um einiges mehr aufm markt wenn man mal ne geschmacklich gleichwertige sache zum maltit finden würde (dünnpfiff).

hach ja wenn man uff low carb steht gibts so tolle dinge, empfehl mal glasnudelfans die shiritaki nudeln mit 0 kalorien, 0 kohlenhydrate, 0 fett und 0 eiweiss ^^, alles natürlich.

demklon
2011-03-18, 13:39:51
ich habe mir die Tage Schwipschwapp Light (ohne Zucker) gekauft,
und ich finde es schmeckt nicht so schlecht. Das ist in Zukunft mein neues Light Getränk. ich mag es. lieber als Cola Light.

nemesiz
2011-03-18, 18:45:24
ich habe mir die Tage Schwipschwapp Light (ohne Zucker) gekauft,
und ich finde es schmeckt nicht so schlecht. Das ist in Zukunft mein neues Light Getränk. ich mag es. lieber als Cola Light.

Probier mal Mirinda und 7up...

das auch alles fein, mehr Süß aber weniger Blechgeschmack (Süßstofftypisch).

Ich finds um Welten besser als Sprite / Mezzo und Fanta Zero.
Nur bei der Pepsi Maxx findet man bei zu viel Konsum den Süßstoffgeschmack.

Naja, Pepsi war scho imma süßer als Coke.

Ich denke Coke bleibt dem Chemie/Wässriggeschmack treu da die Plörre meistens die Bunnys trinken.

Nicht umsonst gibts ja Coke Light und Coke Zero... da is ja nur´das Süsstoffverhältnis geändert. Man mags herb, Frau wässrig

Ist bei Eistee auch so, trinkt mal noname Eistee Light oder den von Nestle und dagegen Lipton Light. Weltenunterschied.

demklon
2011-03-18, 22:23:32
hey nemesiz,

das Schwipschwapp schmeckt super genial. es schmeckt dem Original wie ich finde recht ähnlich, nicht komplett, aber schon gut in die richtige Richtung.

Colaa Zero finde ich schmeckt echt ekelhaft. und Cola Light schmeckt mir schon echt gut, nur ist es das Rülpswasser schlechthin. also nix, es Literweise zu trinken. :)

Gibt es eigentlich Cola Vanilla Light ? ich liebe Cola Vanilla.

demklon
2011-03-18, 22:23:42
hey nemesiz,

das Schwipschwapp schmeckt super genial. es schmeckt dem Original wie ich finde recht ähnlich, nicht komplett, aber schon gut in die richtige Richtung.

Cola Zero finde ich schmeckt echt ekelhaft. und Cola Light schmeckt mir schon echt gut, nur ist es das Rülpswasser schlechthin. also nix, es Literweise zu trinken. :)

Gibt es eigentlich Cola Vanilla Light ? ich liebe Cola Vanilla.

Torben
2011-03-18, 22:24:16
Macht nicht dick.

Nun kommen einige mit der Meinung das dem Körper das Süße vorgetäuscht wird und trotzdem Insulin ausgestoßen wird.

Das ist aber nicht so.

derpinguin
2011-03-18, 22:26:33
Was wir alles schon auf den letzten drei Seiten mehrfach geklärt haben. X-(

nemesiz
2011-03-19, 08:39:24
hey nemesiz,

das Schwipschwapp schmeckt super genial. es schmeckt dem Original wie ich finde recht ähnlich, nicht komplett, aber schon gut in die richtige Richtung.

Cola Zero finde ich schmeckt echt ekelhaft. und Cola Light schmeckt mir schon echt gut, nur ist es das Rülpswasser schlechthin. also nix, es Literweise zu trinken. :)

Gibt es eigentlich Cola Vanilla Light ? ich liebe Cola Vanilla.

http://www.numtopia.com/terry//images/display/temp_measure_diet_vanilla_coke.jpg

http://1.bp.blogspot.com/_zImYPNCIxoA/TPLK3NmtmKI/AAAAAAAAAB4/Y05oC7arj68/s1600/Diet+Cherry+Coke.jpg

http://pradt.net/imgs/photo/spritegreen.jpg

Gibts a teilweise alles in Deutschland nur leider nicht greifbar für uns, PX usw ... muss aber sagen dass Cherry Zero (so kenn ichs) wiederum total nach Süßstoff schmeckt, so wirklich ne trennung haben die amis anscheinend nicht zwischen ihren produkten.

gibt ja z.b.

coke/pepsi

- zero carb
- one carb
- light
- diet
- zero

demklon
2011-03-20, 18:51:20
das ist echt zum kotzen, hat schon mal jemand das Cola Vanilla Light getestet ?
schmeckt das auch so eckig Süßstoffmäßig, wie das Cola Zer0 ?

und wo kriege ich das her ?

demklon
2011-03-21, 16:34:08
http://www.worldofsweets.de

wer suchet, der findet. per Post bis nach Hause an die Türe. :)
und noch mehr leckere Sachen, die auf die Hüften gehen.

demklon
2011-03-23, 16:32:10
ich habe mir grade ne halbe Stunde Laufakt gegeben,
und habe nun eine Coke Vanilla. Leider gab es die Light Version nicht.

aber da scheiss ich auf den Zucker, das Zeug schmeckt mal ehrlich super genial lecker. ich stehe total auf Vanille, und ich muss mich halt was Zucker angeht ein wenig raffen. tue ich sowieso, dann halt mehr raffen. ;D

mfg

EDIT:

ich habe mir heute Sprite Zero gekauft,und es schmeckt nicht wirklich gut, irgendwie *schwer*, und chemisch.
Kann es nicht beschreiben. Bei Cola Zero ist es das selbe. Dem, ich ziehe das 7 Up Light vor....

nemesiz
2011-03-24, 17:20:06
Sag ich doch, das ist aber so gewollt, Pepsi und deren Produkte waren bei UNS schon immer die süßere Alternative.

Zur Vanilla und Cherry, ja die Zero Cherry und Vanilla schmecken typisch Light.

Die wild Cherry Pepsi (diet) dagegen wie nicht, naja Deutschland hat eh abgestunken was die Auswahl angeht.

Ich erinner mich noch an den Großversuch von Coke.
Alle paar Monate ne Neue, geblieben sind die typischen.

Hach ja, Red Berry, Blue Berry, Pina de Coco :freak: (alder war die eklig),Ananas usw usw, der Markt wollte es halt nicht.

Immerhin hams se jetzt mal wieder die Mango aus der Schublade geholt. Isses 3te mal wo se nu aufm Markt ist oder (ausgenommen Dresdner Raum, da gabs die scho öfters/länger/früher).

Feuerpfote
2011-03-24, 18:24:34
ich will die Pepsi Max Energy mit Guarana zurück. Sofort!

gisbern
2011-03-24, 18:53:57
Macht nicht dick.

Nun kommen einige mit der Meinung das dem Körper das Süße vorgetäuscht wird und trotzdem Insulin ausgestoßen wird.

Das ist aber nicht so.

Beweise ? Der Wikipediartikel ? Der zitiert ein Nature-Review als kontra und einen anderen Artikel als pro Argument.

Seid doch mal nicht so verdammt voreilig mit euren Aussagen. Liefert Links zu Studien !

Lawmachine79
2011-03-24, 19:04:50
ich will die Pepsi Max Energy mit Guarana zurück. Sofort!
Und ich will endlich Root Beer!

nemesiz
2011-03-25, 19:50:13
Und ich will endlich Root Beer!

hach ja wie lecker doch das Diet Root Beer schmeckt ^^ *schlürf*

PS:

hier mal ein wenig über Zuckeraustauschstoffe,

bitte denkt daran, es gibt Austauschstoffe und Süßstoffe!!!

mit wirkung, mit wenig wirkung, mit geringster wirkung, mit garkeiner wirkung auf den insulinspiegel

das wir leider allzuoft verpeilt

demklon
2011-03-28, 08:54:36
hach ja wie lecker doch das Diet Root Beer schmeckt ^^ *schlürf*

PS:
hier mal ein wenig über Zuckeraustauschstoffe,
bitte denkt daran, es gibt Austauschstoffe und Süßstoffe!!!
mit wirkung, mit wenig wirkung, mit geringster wirkung, mit garkeiner wirkung auf den insulinspiegel
das wir leider allzuoft verpeilt
ich habe zur Zeit echt vieles wichtige Andere zu tun, um mir auch noch Gedanken darüber zu machen, welches Getränk am Ende noch meinen Insulinspiegel verändert.

Könntest du mal bitte Posten, welche Getränke meinen Insulinspiegel verändern ?
Danke Nemesiz

Backfire
2011-03-28, 13:08:33
Zur Frage: kommt drauf an. Die Produkte in Maßen genossen machen nicht dick.
Die Lebenseinstellung aus der der Konsum dieser Produkte resultiert macht dick.

No.3
2011-03-28, 14:09:24
Von Contergan hat man auch mal gesagt, es führe nur bei Nagetieren zu Mißbildungen, um die Zulassung durchzupeitschen.

Contergan schädigte die Versuchstieren nicht.

Hydrogen_Snake
2011-03-28, 14:15:33
So logisch ich das auch fände - es ist nicht mehr als eine wissenschaftlich unhaltbare These:
http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BC%C3%9Fstoff#Blundell.2FHill-Hypothese_zur_appetitsteigernden_Wirkung

Ich selber trinke kein Cola Light oder Zero. Wenn mich jemand fragt wieso kann ich aber keine Antwort liefern (naja, außer vielleicht: "Ich brauch die Kalorien").

Prinzipiell ist Angst vor Süßstoffen also ungefähr in die Kategorie "Angst vor WLAN/Handystrahlen/Mikrowellenherde" einzuordnen.

Ich habe immensen Hunger nach dem Konsum von Coke Light. Nach Pepsi Light Blähungen.
Bei der Coke Zero komischerweise nicht. Dabei denke ich das die Zutaten ähnliche sind.

demklon
2011-03-31, 13:14:59
hach ja wie lecker doch das Diet Root Beer schmeckt ^^ *schlürf*
PS:

hier mal ein wenig über Zuckeraustauschstoffe,
bitte denkt daran, es gibt Austauschstoffe und Süßstoffe!!!
mit wirkung, mit wenig wirkung, mit geringster wirkung, mit garkeiner wirkung auf den insulinspiegel
das wir leider allzuoft verpeilt
wird

aber hey, wenn es um Fehler und Rechtschreibung geht müsste demklon sowieso seinen Mund halten. :)

Das interessiert sehr mit dem Insulinspiegel.

Meine Mutter hat mir vor 2 Wochen einen Vortrag gehalten von wegen Zucker, weil beide Omas Zucker hatten. Ich habe mich vom Arzt beraten lassen, und auch Blut abnehmen lassen, no panic > alles bestens.
kannst du auch einzelne Produkte nennen ?

mfg

xcv
2011-03-31, 17:17:02
wird

aber hey, wenn es um Fehler und Rechtschreibung geht müsste demklon sowieso seinen Mund halten. :)

Das interessiert sehr mit dem Insulinspiegel.

Meine Mutter hat mir vor 2 Wochen einen Vortrag gehalten von wegen Zucker, weil beide Omas Zucker hatten. Ich habe mich vom Arzt beraten lassen, und auch Blut abnehmen lassen, no panic > alles bestens.
kannst du auch einzelne Produkte nennen ?

mfg

No pain, no gain :wink:

THUNDERDOMER
2011-03-31, 17:42:51
Ich werd immer dünner und das half auch kein Cola mehr. Malzbier hat mehr kalorien ;)

Trotz 0 Sport und Rechner sitzen und kalorienreich essen wie Pizza. :(

MarcWessels
2011-03-31, 23:53:48
Wenn ich meine Atkins Diät mache,tränke ich nur solche Getränke,die Süßstoff enthalten und nehme gerade deswegen ab,weil durch die extrem wenigen Kohlenhydrate das Hungergefühl gesenkt wird.Du weisst schon, wie gesundheitsschädlich die Atkins-Diät ist, oder? :confused:

Gassagio
2011-04-01, 00:53:48
Und ich will endlich Root Beer!

Ich dachte das gibt's nur in DS9?

AlfredENeumann
2011-04-01, 22:02:00
Du weisst schon, wie gesundheitsschädlich die Atkins-Diät ist, oder? :confused:

Schmarm.
Erkundige dich bitte mal richtig.