PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stuhlgang durch Kaffee, warum?


-GENO-
2011-10-17, 11:50:15
Hi

Es hört sich vielleicht blöd an, aber warum muss ich immer auf den Topf sobald ich eine Tasse Kaffee getrunken habe? Ich habe testweise mal eine Woche schwarzen Tee getrunken aber davon musste ich nie, also liegts schon mal nicht am Koffein. Kennt jemand die Ursache weshalb Kaffee diese Wirkung entfaltet?

MfG

Nexxus1980
2011-10-17, 11:54:02
Wechsel mal die Sorte. Oder ist die Kaffeemaschine auch wirklich sauber? Kann auch durch Verunreinigungen kommen die braune Flitze :biggrin:

Knuddelbearli
2011-10-17, 11:57:48
iss ganze bohnen und verkauf die bohnend ann für 300€ den Kilo ^^

Lyka
2011-10-17, 11:58:12
ich vermute die Bitterstoffe, gegebenenfalls aber auch die Beanspruchung der Galle...?

kann selbst kaum noch normalen Kaffee (danke @Magen) trinken :(

John Williams
2011-10-17, 12:02:25
Machst du Milch in deinen Kaffee?

Shink
2011-10-17, 12:08:49
Wechsel mal die Sorte. Oder ist die Kaffeemaschine auch wirklich sauber? Kann auch durch Verunreinigungen kommen die braune Flitze :biggrin:
Machst du Milch in deinen Kaffee?
Ich dachte immer das ist eine ganz normale Nebenwirkung von Kaffee (und Kippen). Wird eben manche stärker treffen und andere schwächer.

Wenigstens sparst du dir das Geld für Aktivia-darmaktivierende Joghurts.:D

Cubitus
2011-10-17, 12:11:50
Ist ganz normal.

Zigaretten+Kaffee

Besonders als "Nutten"-Frühstück vor der Arbeit zu empfehlen um nicht in der Arbeit auf den Topf zu müssen.

Fairy
2011-10-17, 12:12:57
Habe auch das 'Problem' (stört mich eigentlich nicht, ist auch bei mir nur morgens nach der ersten Tasse), unabhängig ob ich Kaffee schwarz, mit Milch oder mit Zucker trinke.

pest
2011-10-17, 12:13:04
Kennt jemand die Ursache weshalb Kaffee diese Wirkung entfaltet?


die Ursache ist nicht wirklich bekannt, aber mehrere Studien belegen eine Anregung der Darmtätigkeit, wenns allerdings einfach so hinten rausläuft warens zu viele Bitterstoffe

Mosher
2011-10-17, 12:14:03
Dito.
Ich kenne kaum jemanden, der nicht auffn Topf muss, nachdem er/sie Kaffee getrunken hat.

Dank Frühstück + Kaffee + Zigarette und daraus resultierendem doppelten Stuhlgang starte ich immer komplett leergesch***** in meinen Tag. Ein echt befreiendes Gefühl :D

Knobina
2011-10-17, 12:20:25
Das mit Zigaretten ist mir neu:eek:

pest
2011-10-17, 12:22:07
ich kannte Frauen die haben sich mit Kaffee + Ziese aufs Klo gesetzt ;)

Megamember
2011-10-17, 12:23:01
Trinken allgemein regt den Stuhlgang an.

Shink
2011-10-17, 12:23:42
ich kannte Frauen die haben sich mit Kaffee + Ziese aufs Klo gesetzt ;)
Mahlzeit. Also so toll find ich den Gedanken jetzt eigentlich nicht.
;(

J0ph33
2011-10-17, 12:24:51
Schwarzer Tee mit Zucker und Zitrone wirkt ebenfalls abführend...

pest
2011-10-17, 12:26:36
Trinken allgemein regt den Stuhlgang an.

Naja Kaffee regt den energetischen Umsatz mehrere Stunden an. Blutdruck, Herztätigkeit usw...kann man von Mineralwasser nicht behaupten

Mahlzeit. Also so toll find ich den Gedanken jetzt eigentlich nicht.


Frauenpups riecht nach Rose - noch nicht gewusst?

Knobina
2011-10-17, 12:28:39
Frauenpups riecht nach Rose - noch nicht gewusst?

Ja das hätten die gerne;D

Shink
2011-10-17, 12:29:30
Frauenpups riecht nach Rose - noch nicht gewusst?
Nicht bei jeder. Ich meinte aber eigentlich die Kombination aus Kaffee, Kippe und Frauenpups.

Was war das nochmal für ein Film:
Jason Biggs (wenn ich mich recht erinnere) in einer Gruppe von andauernd furzenden Models: "Deswegen seit ihr Models so schlank?"

pest
2011-10-17, 12:32:36
Keine Ahnung woher das kommt - aber meiner Erfahrung nach haben Frauen öfters Verdauungsprobleme und pupsen deshalb häufig(er).
Hoffen aber jedesmal es würde niemand riechen. Du stehst dann plötzlich in einer Wolke, wunderst dich, was so erbärmlich stinkt (Verdauungsprobleme->starker Geruch) und
bekommst aber nur ein Achselzucken vom Gegenüber.

Palpatin
2011-10-17, 12:34:08
Hatte auch Probleme, bin dann von Senso auf Nespresso umgestiegen und seit dem nix mehr.

Franconian
2011-10-17, 12:38:56
Hatte auch Probleme, bin dann von Senso auf Nespresso umgestiegen und seit dem nix mehr.

Das ändert sich bei mir nicht, trinke immer am Wochenende je 2 Nespresso-Espressi in der Früh, da kann ich meist genauso gut auf den Topf wie in der Arbeit 1-2 Tassen Filterkaffee.

Ich finds gut, da kann ich fast die Uhr nach stellen. Gibt nichts lästigeres als nen trägen Darm. Weiß glaub ich jeder, der mal ein paar Tage nicht kacken konnte...

Knuddelbearli
2011-10-17, 12:49:36
Dito.
Ich kenne kaum jemanden, der nicht auffn Topf muss, nachdem er/sie Kaffee getrunken hat.

Dank Frühstück + Kaffee + Zigarette und daraus resultierendem doppelten Stuhlgang starte ich immer komplett leergesch***** in meinen Tag. Ein echt befreiendes Gefühl :D


+1 :P

wobei ich bin eh nicht normal muss nur 1 mal die woche aufn topf ^^

Mosher
2011-10-17, 12:57:36
+1 :P

wobei ich bin eh nicht normal muss nur 1 mal die woche aufn topf ^^

:eek::eek:

ich ca. 4-5 mal. Und zwar recht ansehnliche Portionen. ^^

Von daher bin ich ganz froh, dass ich die Hälfte davon schon morgens vor dem Verlassen des Hauses erledigen kann und den Rest dann Abends.

Crop Circle
2011-10-17, 12:57:48
Was war das nochmal für ein Film:
Jason Biggs (wenn ich mich recht erinnere) in einer Gruppe von andauernd furzenden Models: "Deswegen seit ihr Models so schlank?"
Ich kenn die Szene auch. Wie heißt der Film?

Shink
2011-10-17, 13:11:37
Ich kenn die Szene auch. Wie heißt der Film?
Boys and Girls (Boys, Girls and a Kiss):
http://www.imdb.com/title/tt0204175/quotes?qt=qt0369314
http://www.imdb.com/title/tt0204175/quotes?qt=qt0369315

Easystyle
2011-10-17, 15:20:06
Hi

Es hört sich vielleicht blöd an, aber warum muss ich immer auf den Topf sobald ich eine Tasse Kaffee getrunken habe? Ich habe testweise mal eine Woche schwarzen Tee getrunken aber davon musste ich nie, also liegts schon mal nicht am Koffein. Kennt jemand die Ursache weshalb Kaffee diese Wirkung entfaltet?

MfG

Same here! :D

Aber auch ein Red Bull putzt mich recht durch :D

hansfrau
2011-10-17, 15:21:00
Konditionierung? Am We schön nach einer Tasse Keffee/Frühstück entspannt den Lokus besuchen?! Außerdem muss man meistens in ziemlich gleichbleibenden Zeitfenstern kacken... (außer Dünnschiss und so)



-geht mir aber auch so :freak:

Lyka
2011-10-17, 15:25:18
kein Problem bei Cola oder Tee... bei RB und Konsorten: ja, das wirkt

-GENO-
2011-10-17, 17:21:15
Wie gesagt wenn ich schwarzen Tee trinke muss ich nicht aufs Klo, nur bei Kaffee. Ich trinke sowohl den Tee als auch den Kaffee mit Milch und Zucker, daran liegts nicht. Durchfall ist das dann auch nicht, ganz normaler Stuhlgang halt. Einerseits ist es ja ganz nützlich, wenn ich "Druck" habe reicht eine Tasse Kacksaft (Kaffee) und ich kann die Schläuche entleeren. :D

Argo Zero
2011-10-17, 17:25:55
Eben. Ideal, wenn du morgens keine Zeit hast zu warten bis die Kacke kommt ;D

nggalai
2011-10-17, 17:29:01
die Ursache ist nicht wirklich bekannt, aber mehrere Studien belegen eine Anregung der Darmtätigkeit, wenns allerdings einfach so hinten rausläuft warens zu viele Bitterstoffe
So hat es mir der Internist erklärt:

Kaffee-Bitterstoffe regen in Kombination mit Koffein die Gallenfunktion an und damit den Stuhlgang. Je robuster der Magen-Darm-Trakt, desto weniger macht die zusätzliche Galle aus, i.e. man muss dann nicht sofort aufs Klo rennen. Wenn’s echt zu viele Bitterstoffe waren kann die Defäkation recht … extrem ausfallen.

Die Galle reagiert offenbar je nach Person recht heftig auf diese Bitterstoffe; in manchen Fällen können so auch gleich (sehr) kleine Gallensteine abgehen. (y)

Schiller
2011-10-17, 17:32:30
Super Thema mal wieder! :uup:

Bei mir wirkt Kaffee auch abführend. Erachte ich als ganz normal. ;D