PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich krieg / Ich hätte gerne [Dialekt]


Silent3sniper
2012-02-06, 17:08:32
Jedes mal, wenn ich "Ich krieg 5x und 3y" höre, läuft es mir kalt den Rücken runter. Außerdem ist es garnicht wahr, ob man es tatsächlich bekommt hängt ja schließlich immernoch davon ab, ob dem Bäckereifachverkäufer(in) die Visage des potentiellen Käufers gefällt oder nicht.

Daher hier eine Umfrage um festzustellen was im 3dc der Standard ist.

"krieg" verwende ich hier äquivalent zu "bekomme". Aber "ich bekomme 5x..." habe ich sowieso noch nie gehört.

"hätte gerne" dementsprechend ebenfalls ankreuzen, wenn ihr "Ich möchte" oder ähnliches sagt.

Zweimalposter
2012-02-06, 17:10:03
[ x ] Ich hätte gerne

Lyka
2012-02-06, 17:11:23
Ich hätte gerne xyz

Shink
2012-02-06, 17:14:53
"krieg" verwende ich hier äquivalent zu "bekomme". Aber "ich bekomme 5x..." habe ich sowieso noch nie gehört.
kriagad -> bekäme/"kriege" (gibt es das überhaupt?)

_DrillSarge]I[
2012-02-06, 17:16:22
wo sagt man denn bitte "ich krieg xyz"? oO :|

Radeonfreak
2012-02-06, 17:18:03
Dresden bestimmt

[x] ich hätte gerne

Oberon
2012-02-06, 17:20:03
"Ich krieg" is normal hier. Bayerisch-lässig halt. Deal with it.

alkorithmus
2012-02-06, 17:22:04
Hier: ick krick oder ich krich noch zwofuffzich von dir vom döner jestern

jeht jut steil

Lyka
2012-02-06, 17:22:16
I[;9154605']wo sagt man denn bitte "ich krieg xyz"? oO :|

Berlin :frown: der Berliner an sich (zumindest viele) sind so unhöflich... da gibts kein "Bitte" und "Danke"

Saw
2012-02-06, 17:23:12
Dortmund, Ich hätte gerne... =)

drexsack
2012-02-06, 17:23:35
"Ich krieg" sag doch nur die Chantel und der Justin, die es nicht besser wissen.


-> Ich bin der halbe Hahn und die Coke,die große Pommes sind wir beide.

_DrillSarge]I[
2012-02-06, 17:23:50
Berlin :frown: der Berliner an sich (zumindest viele) sind so unhöflich... da gibts kein "Bitte" und "Danke"
schakkeline, komm wech von die regale!

alkorithmus
2012-02-06, 17:24:16
Berlin :frown: der Berliner an sich (zumindest viele) sind so unhöflich... da gibts kein "Bitte" und "Danke"

machn kopp zu und steck dir deine unhölichkeit sonste wohin. ick nenn dit ehrlichkeit :freak:

drexsack
2012-02-06, 17:26:39
Wir "Wortschatzdefizit".

Argo Zero
2012-02-06, 17:52:25
Beim Bäcker sage ich: "Ich hätte ma gern zwa Weck un fünf Kreppel". :biggrin:

Mosher
2012-02-06, 18:04:57
"Ich hätt´gern draa Weggla und a baar Nernbercher" oder in meiner alten Heimat
"I krichad drei Koasasömm´n und a Poar Brotwüaschd"

Radeonfreak
2012-02-06, 18:07:47
Hihi...er hat Nürnberger als Bratwürste bezeichnet :freak:

r00t
2012-02-06, 18:09:03
was? ich bestell meine brötchen online :D

Ajax
2012-02-06, 18:10:10
"Ich hätt´gern draa Weggla und a baar Nernbercher" oder in meiner alten Heimat
"I krichad drei Koasasömm´n und a Poar Brotwüaschd"


Du bekommst Neamberscher beim Bäcker? Interessant. :uponder:

[x] I hätt gern X Semmeln. ;)

Knobina
2012-02-06, 18:18:19
Nürnberg - Ich hätt gern...

Morale
2012-02-06, 18:21:49
Ich bewaffneter Konflikt 3 Brötchen :D
Ne aber ich sag wenn dann ich hätte gerne x Semmeln.

Zergra
2012-02-06, 18:23:13
[ x ] Ich hätte gerne

das andere hab ich no nich gehört :D
ich kenne nur "ich bekomme" :D

Mosher
2012-02-06, 18:25:45
Du bekommst Neamberscher beim Bäcker? Interessant. :uponder:

[x] I hätt gern X Semmeln. ;)

Na klar. Wenns sein muss, kriechich da auch Scheißpapier

Noksu Cow
2012-02-06, 18:52:18
10 Brötchen,ein Kakao und ne Bild :rolleyes:

sei laut
2012-02-06, 18:59:32
Aber "ich bekomme 5x..." habe ich sowieso noch nie gehört.
Doch, doch. Bekommen bekommen hier viele. Dafür gibts kein krieg. Manche nehmen auch.

Hm, ihr sagt immer das gleiche? Bei mir wechselt das denke ich, aber immer mit bitte dabei.

Don-Roland
2012-02-06, 19:42:04
[x] Ich bekomme...

NiCoSt
2012-02-06, 19:44:26
Berlin :frown: der Berliner an sich (zumindest viele) sind so unhöflich... da gibts kein "Bitte" und "Danke"

und in Bayern ist das auch oft anzutreffen.

Ich habe daraufhin mal einen Freund aus Bayern angesprochen, der gatnz verwundert war und nicht wusste wieso das unhöflich sein soll. Im Studium hatten wir auch mal einen "von drüben" der das sagte, als er beim Dönermann der einzige war der gesagt hat "Ich bekomme einen Döner sowieso" hat der ganze Laden auf ihn geguckt...

Naja, das sind eben kulturelle unterschiede. In der einen Region sagt man das, in der anderen Region sagt man das halt so. Deswegen muss es aber nicht unhöflich gemeint sein.

FeuerHoden
2012-02-06, 19:45:32
Hier bei der Feinkost in Wien ist meistens soviel los dass ich mich denkbar kurz halte um den Betrieb nicht unnötig aufzuhalten: 'Eine Semmel mit Extra, Käse und Gurkerl bitte ... danke alles.' Bei unkomplizierteren Dingen gehts noch einfacher: 'Einmal Schnitzelsemmel (Pute, Schwein) bitte, danke.' :D

MarcWessels
2012-02-06, 19:47:25
[x] Ich hätte gerne Deine Telefonnummer

Everdying
2012-02-06, 20:39:01
"I griag a Brezn" oder die Kurzform "A Brezn!" :biggrin:

Dementsprechend also [x]Ich krieg ...

Matrix316
2012-02-06, 20:45:44
Ich hätte gerne...

... auch in Hessen.

http://www.abload.de/img/41yzlltcnyl._sl500_aad5uat.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=41yzlltcnyl._sl500_aad5uat.jpg)

:D

Simon Moon
2012-02-06, 21:05:16
I[;9154605']wo sagt man denn bitte "ich krieg xyz"? oO :|

na bspw. in "ich krieg Polen" ...

Gunslinger
2012-02-06, 21:24:24
[x] I kriagad bitte ...

Völlig normal hier bei uns.

EdRu$h
2012-02-06, 21:30:50
[X] Ich grenn


Saarland ;)

Popeljoe
2012-02-06, 21:49:50
Ich hätte gerne...
Kriegen tut man die Masern! ;)

CrazyHorse
2012-02-06, 21:51:54
"Ich krieg", ist ja wenigstens noch der vage Versuch ein Gespräch zu betreiben. Noch viel schlimmer sind die Maulfaulen, die sich beim Bäcker auf die Eckdaten konzentrieren:

"Guten Morgen, was darf es für Sie sein?"

viernormaleeinroggen(nuschel)

"Darf es sonst noch etwas sein/haben Sie noch einen Wunsch?"

(andeutungeineskopfschüttelns)

"Das macht dann 1,48€"

(klimper)

"Auf Wiedersehen, bis zum nächsten Mal."

(irgendwas, auch einer Fledermaus, Unverständliches murmel, wenn überhaupt)

Dr.Doom
2012-02-07, 13:39:44
Keines von beiden.

Die wohlklingenste Aufforderung lautet "Ich bekomme xyz von Ihnen.".
"hätte gerne" taugt genauso wenig wie "kriegen". Da schüttelt's mich.

Hab dennoch für "kriegen" gestimmt, weil das "hätten" zu schwulstig klingt.

Iceman346
2012-02-07, 13:47:04
Wenn dann "Ich hätte gerne". "Ich bekomme" benutze ich aber auch.

"Ich kriege" ist imo ziemlich schroff. Benutz ich allenfalls mal bei Freunden ("Ich krieg noch 2,50€ von dir."). Fremden Leuten gegenüber würd ich die Formulierung nicht verwenden.

Spasstiger
2012-02-07, 13:53:11
Gib Geld!

/EDIT: Sorry, ist ja gar nicht Lounge.
Bei mir ist alles gemischt, von "Ich bekomme" über "Ich nehme" hin zu "Ich hätte gerne" und ich "Ich kriege" ist alles drin. Kommt auch auf die Art des Geschäfts an. In einer Dorfbäckerei sehe ich kein Problem darin, mit Dialekt zu sprechen. "Ich kriege" empfinde ich hier im schwäbischen Sprachraum nicht als unhöflich. Nur vielleicht manchmal etwas zu provinziell.

Annator
2012-02-07, 13:54:22
Ich krieg = IQ <100
Ich hätte gern = IQ >100

Hamburg

EBBES
2012-02-07, 14:38:47
Ich krieg = IQ <100
Ich hätte gern = IQ >100

Hamburg

:biggrin:


[X] werte backwarenfachverkäuferin, würden sie mir die ehre erweisen mir ein XYZ zu reichen

die lacher sind auf meiner seite und selbst im vollsten laden ist die stimmung aufgeheitert:D

brotbestellung:
http://i2.kym-cdn.com/entries/icons/original/000/006/550/feel-like-a-sir-template.jpg

Annator
2012-02-07, 15:46:44
:biggrin:


[X] werte backwarenfachverkäuferin, würden sie mir die ehre erweisen mir ein XYZ zu reichen

die lacher sind auf meiner seite und selbst im vollsten laden ist die stimmung aufgeheitert:D

brotbestellung:
http://i2.kym-cdn.com/entries/icons/original/000/006/550/feel-like-a-sir-template.jpg

Vorbildlich! Gefällt mir. +1
Sollte man in den Knigge übernehmen.

drexsack
2012-02-07, 15:51:14
Oder sie fühlt sich verarscht und rotzt dir in die Brötchentüte. Ich würde ja einfach den höflichen Mittelweg nehmen, dass passt immer (für unsere Berliner hier: "Ich hätte gerne").

Der Sandmann
2012-02-07, 18:56:26
"Ich hätte gerne ..." (Stadt Oldenburg; Niedersachsen)

Der_Donnervogel
2012-02-07, 19:40:33
und in Bayern ist das auch oft anzutreffen.

Ich habe daraufhin mal einen Freund aus Bayern angesprochen, der gatnz verwundert war und nicht wusste wieso das unhöflich sein soll. Im Studium hatten wir auch mal einen "von drüben" der das sagte, als er beim Dönermann der einzige war der gesagt hat "Ich bekomme einen Döner sowieso" hat der ganze Laden auf ihn geguckt...

Naja, das sind eben kulturelle unterschiede. In der einen Region sagt man das, in der anderen Region sagt man das halt so. Deswegen muss es aber nicht unhöflich gemeint sein.
Ich krieg = IQ <100
Ich hätte gern = IQ >100

Hamburg
Keine Ahnung von kulturellen Unterschieden und trotzdem große Klappe = IQ < 100

NiCoSt hat es gut beschrieben. Es ist eine Frage der Region welche Wortwahl passend ist und welche nicht. Beispielsweise gibt es im Dialekt meiner Region das Wort "bekommen" überhaupt nicht, sondern nur das Wort "kriegen". In Summe ergeben sich potentiell viele Unterschiede zwischen Hochdeutsch und Dialekten, was selbstverständlich auch Grußformeln, Redewendungen und dergleichen betrifft. Das kann dann durchaus auch mal zu kulturellen Missverständnissen führen. Da aber gleich mangelnde Intelligenz zu unterstellen lässt auch Rückschlüsse auf das Bildungsniveau ziehen.

(del)
2012-02-07, 19:50:42
Ich denke, dass es sich hierbei eben nicht um eine regionale Mundart handelt sondern um ein generelles, weit bekanntes Phänomen unterschiedlicher Bildungsschichten handelt. Der bildungsaffine Bürger mit Bildungsbackground tendiert eher zu schnörkellosem, angepasstem Hochdeutsch, während der eher behäbige bildungsferne Mensch diese Verhaltensweise als überflüssigen Luxus betrachtet und in seiner puristischen, jovialen Art verbleibt.

NiCoSt
2012-02-07, 19:54:10
Ich denke, dass es sich hierbei eben nicht um eine regionale Mundart handelt sondern um ein generelles, weit bekanntes Phänomen unterschiedlicher Bildungsschichten handelt. Der bildungsaffine Bürger mit Bildungsbackground tendiert eher zu schnörkellosem, angepasstem Hochdeutsch, während der eher behäbige bildungsferne Mensch diese Verhaltensweise als überflüssigen Luxus betrachtet und in seiner puristischen, jovialen Art verbleibt.

Die theorie würde ich aufgrund meiner bisherigen Lebenserfahrung klar verneinen.

Sven77
2012-02-07, 19:58:37
I krieg drei weggla...

Lyka
2012-02-07, 21:07:23
dass es Regionen und Dialekte gibt, die ohne Höflichkeit und gegenseitigen Respekt auszukommen scheinen.. traurig :D

Sven77
2012-02-07, 21:22:23
Da lebt es sich am ungeniertesten ;)

Morale
2012-02-07, 22:01:39
http://9.asset.soup.io/asset/0771/5305_55a3.jpeg

Niall
2012-02-07, 22:31:17
Bermuda-Dreieck zwischen Pott, Sauerland und Bergischem.
Beim Bäcker
»...hätte gern’...«,

wir sagen aber auch:
»Ich krich die Tür nich’ zu hier.«

Oder zu Hunden:
»Los, krichse!« Also »hol’ sie dir!«

Letzteres ist aber nicht mehr wirklich gebräuchlich.

samm
2012-02-07, 22:46:32
"Krieg"? O_o Das ginge hier in der Schweiz mal gar nicht, würde man direkt aus dem Laden geschmissen für grobe Unhöflichkeit...

"Könnte ich bitte ..." oder im schlimmsten Fall "ich hätte gern..." und alles garniert mit "Dankesehr" nach der Auswahl, dem Bezahlen, und Erhalten der Brötchen.

Scheint mir bei der Beschreibung jetzt eigentlich übertrieben, aber das ist automatisch so und wird wohl auch so erwartet hier...

frix
2012-02-07, 23:04:18
I krieg drei weggla...
...des isch elles

+1 :D

Plutos
2012-02-07, 23:19:50
<- bei Mensa
<- sagt "i kriag"/"ich kriege"

Your argument is invalid.

Ich krieg = IQ <100
Ich hätte gern = IQ >100

Hamburg

CokeMan
2012-02-07, 23:33:52
Ich geh nach en Bäcker drinne und frach nach wat für hinter die Kiemen zu schieben.

Aber Silent sag mal wie magst du deine Brezen?
http://www.youtube.com/watch?v=zoOo2esvrws

Jeder mags halt wieas muuiii...

MarcWessels
2012-02-07, 23:44:22
[x] Hallöchen, alles fit im Schritt? Ich hätte gerne zwei Quarktaschen!

Spasstiger
2012-02-07, 23:53:44
...des isch elles

+1 :D
Eure Weggla sind fei die Beschde! I däd no gern mit Karte zahla, goht des?

Wildfoot
2012-02-08, 00:20:09
[X] Ich hätte gerne xyz

Schliesslich sind wir ja höflich und keine verzogenen Gören. ;)

Gruss Wildfoot

Annator
2012-02-08, 09:43:44
Keine Ahnung von kulturellen Unterschieden und trotzdem große Klappe = IQ < 100

Das war Spaß. Meine Güte... Bist du immer so drauf?

Chemiker
2012-02-08, 09:50:45
[x] Ich hätte gern.

Ich krieg ist primitiv und unhöflich. Passt in die Hauptstadt. :D

PHuV
2012-02-08, 09:55:04
Mein Kinder fragen auch oft: "Krieg ich bitte..", und ich bin bemüht, ihnen beizubringen, daß ich nicht gerne Kriege führe, und bekomme für angemessener halte. Etwas kriegen ist übrigens wirklich eine Herleitung von "Krieg".

Senfgnu
2012-02-08, 11:37:50
Ich griacherd zwoa Semmeln
Ich hädd gern zwa Weggla

je nach derzeitigem Aufenthaltsort - durch mein friedfertiges Äußeres fühlt sich da keiner angegriffen.

Das man dann Danke sagt, schönen Tag usw. wünscht, ist sowieso klar.

soLofox
2012-02-08, 12:06:36
"ich tu zwei normale kriegen und ein körnerbrötchen."

X-D!

Ajax
2012-02-08, 12:17:40
Schaug, das Du de Semmin ummiwachsn lassd! Sonst gibts a Drum Fotzn!

:usweet:

Mosher
2012-02-08, 12:54:41
Ich griacherd zwoa Semmeln
Ich hädd gern zwa Weggla

je nach derzeitigem Aufenthaltsort - durch mein friedfertiges Äußeres fühlt sich da keiner angegriffen.

Das man dann Danke sagt, schönen Tag usw. wünscht, ist sowieso klar.

exactamente.
Wobei ich mich mit den Weggla erst anfreunden musste.
In ländlicheren Gebieten werde ich mit meinem Heimatdialekt immer noch argwöhnisch als Bayer (also nicht-Franke) beäugelt. Trotzdem ist mir die lockere Art zu Reden hier sehr sympathisch. Pardon: simbaddisch

Senfgnu
2012-02-08, 16:53:29
Bin ja auch nicht ursprünglich von hier. Daheim kriege ich aber auch.

Die extrem weiche Sprache hier mildert das eben so stark ab, dass es nicht unhöflich wirkt.

barracuda
2012-02-08, 22:25:01
dass es Regionen und Dialekte gibt, die ohne Höflichkeit und gegenseitigen Respekt auszukommen scheinen.. traurig :D
Hehe, ich wohne in so einer Ecke. Und gehöre zur "Ich hätte gerne..."-Minderheit. Liegt wohl daran dass meine Mutter nicht von hier ist.

No.3
2012-02-08, 22:50:50
[x] kriegen hat im Süddeutschen diverse Anwendungsmöglichkeiten (2 Weckle beim Bäcker, nen Kind, die Kriese, etc)

[x] Man kann beim Bäcker, Wirtschaft o.ä. durchaus gefragt werden "Was kriegen Sie?"

Neocroth
2012-02-10, 23:52:05
I griagat bitte 2 Semmal... homs vielleicht a welche, de ma ned zum Nägel ind Wand schlagen nemma ko? ;)

Sven77
2012-02-10, 23:59:22
Heute wurde ich beim Metzger gefragt: Ond was krieget sie?

rotkäppchen
2012-02-12, 14:24:36
Ich hätte gerne........

und später am tag:
Haben Sie noch...? - Dann hätte ich gerne.....

Oid
2012-02-12, 15:33:43
"I griagad bittschen a hoibe Woazn und a Leberkas-Semme"

Ganz normal in Bayern, und sag ich auch so :)

_Slayer_
2012-02-12, 21:32:43
Also ich sag auch meistens: "I griagad a semme"

naja also ich finde das griagad nicht wirklich unsympathisch.

Bl@de
2012-02-13, 11:11:11
Ich bin die Pommes und er ist der halbe Hahn :frown:

BluesMan
2012-02-13, 11:23:29
Ist unterschiedlich.

Auf Hochdeutsch empfinde ich "Ich krieg'n Bier!" als grob und unhöflich, auf Bayrisch beispielsweise klingt "I griagad a Hoibe" für mich höflich genug. Der Konjunktiv macht's aus...

Mosher
2012-02-13, 11:35:48
oder:
"I griagad gern a Hoibe"
"I häddat gern den Schwoansbron" (nein, nicht "den Schwanz gebraten")
"Gem´s ma bitte zwoa Kaiser und zwoa Brezn"

kriegen auf bayrisch ist in der Tat nicht unhöflich. Das empfinde ich nur bei extrem gehochdeutschtem "Ich kriege..." mit forderndem Unterton so.
Irgendwie sind mir Deutsche ohne erkennbaren Dialekt sowieso unsympathisch.

Crazy_Borg
2012-02-13, 12:55:14
Das passt auch irgendwie hier rein: Imbissdeutsch (http://www.youtube.com/watch?v=Pm4ePwjHAH4)

Ich sage weder "ich bekomme" noch "ich kriege", sondern:

"Ich nehme 3 XYZ und 1 ABC!"

Ob das jetzt unhöflich ist oder nicht müsst ihr enscheiden. :rolleyes:

WTC
2012-02-13, 13:35:27
[x] Ich hätte gern.

Ich krieg ist primitiv und unhöflich. Passt in die Hauptstadt. :D

quack... hier im rhein main gebiet ist ich krieg gang und gäbe, man wird ja sogar von der bäckersfrau gefragt: "und was kriegen sie?"

Ich sage aber auch immer "ich hätt gern" oder "ich nehm"... ich krieg klingt für mich "bauerig" ;)

Surtalnar
2012-02-19, 03:24:46
[x] Ich würde gern nehmen (Dresden)

EvilOlive
2012-02-19, 10:26:56
[x] Da krich isch Plack!

Sonyfreak
2012-02-19, 12:46:45
[x] Zwei Semmeln und einen Kornspitz bitte!

mfg.

Sonyfreak

pordox
2012-02-19, 15:23:54
[x] I hett gärn... (FL)

bei einem "Ich krieg" würde wohl ein "ich nicht" zurückkommen, sowas sagt kein Mensch weit und breit ^^

"Krieg"? O_o Das ginge hier in der Schweiz mal gar nicht, würde man direkt aus dem Laden geschmissen für grobe Unhöflichkeit...

"Könnte ich bitte ..." oder im schlimmsten Fall "ich hätte gern..." und alles garniert mit "Dankesehr" nach der Auswahl, dem Bezahlen, und Erhalten der Brötchen.

Ich finde dann doch, dass man es auch leicht übertreiben kann. Wie man in der Schweiz mit "Danke", "Bitte", "Bittesehr", "Bitteschön" und "Danke vielmals" um sich wirft, nimmt manchmal merkwürdige Formen an :D (das breite Grinsen nicht vergessen). Das fällt vor allem auf wenn man sich einmal in anderen Regionen aufhält. Schon in Deutschland oder Österreich ist der Umgangston "rauher" bzw. nicht so, als ob man sich schon ein Leben lann kennen oder sich tatsächlich für den Anderen interessieren würde.

Cowboy28
2012-02-20, 22:14:10
Ich finde die Formulierung "Ich kriege" unhöflich und höchst unpassend! Ich bekomme auch jedes Mal die Krise, wenn ich in einem Laden mitbekomme, wenn jemand sich so ausdrückt. Das setzt automatisch voraus, das derjenige davon ausgeht auch das zu bekommen was er möchte. Was wenn der Bäcker keine Brötchen mehr hat? Dann kriegt man nix! Wenn man gerne welche hätte, dann passt es in beiden Fällen.

Sven77
2012-02-20, 22:21:07
Ich kriege die Krise wenn jemand zu Wegga Brötchen sagt :D

Cowboy28
2012-02-21, 05:08:13
Ich kriege die Krise wenn jemand zu Wegga Brötchen sagt :D

:smile:

Der Begriff ist mir auch neu, ist wohl eine Abwandlung von Weck. :wink:

Lustig ist auch der Begriff "Broiler" für ein Brathähnchen, das heisst in Ostdeutschland so, ich hab da immer einen Boiler vor Augen! :biggrin:

Aber egal, solange man sagt "Ich hätte gerne ein XYZ" ist das okay.