PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Berufe / Jobs habt ihr?


Chris1337
2012-05-04, 14:19:51
Mahlzeit!

Ich kam jetzt auf die Idee mal im 3DC zu fragen, welche Berufe / Jobs ihr habt.
Wie kam ich darauf?

Ich habe letztes Jahr meine Ausbildung bei REWE zum Einzelhandelskaufmann abgeschlossen, 3 Monate auf Teilzeit übernommen worden ( Vertrag war von Anfang an befristet gewesen ) bin dann bei Lidl gewesen und wurde dort gekündigt, weil ich laut Filialleitung nicht zum Konzept von Lidl gepasst habe.

Dann habe ich eine 400€ Job im Baumarkt angenommen ( auch auf 2 Monate von Anfang an befristet ), weil ich nicht zu Hause sitzen wollte. Dieser Vertrag ist Ende April ebenfalls abgelaufen und nun bin ich komplett arbeitslos.
Sämtliche Anfragen bei Supermärkten und anderen Läden in einer Umgebung von 100km ( ! ) verliefen leider erfolglos. Nun habe ich keine Ideen mehr, wo bzw. was ich noch Job-technisch machen könnte.


Daher würde mich interessieren, was ihr beruflich macht / mir empfehlen könntet. ;)

nalye
2012-05-04, 14:22:56
Sysadmin bei nem Fernsehsender

Monkey
2012-05-04, 14:36:48
Fotograf in nem Werbestudio.

Knobina
2012-05-04, 14:40:17
@TS

Wo wohnst du denn? Ich mein im Umkreis von 100km keine Jobs klingt ein bisschen krass.

Liquaron
2012-05-04, 14:44:22
Disponent bei einem Out-of-Home Media Unternehmen ;)

Chris1337
2012-05-04, 14:44:22
Kreis Recklinghausen. Habe Bewerbungen zu sämtlichen Supermärkten geschickt. Duisburg, Düsseldorf, Essen, Bochum, Bottrop usw., alles wieder mit Absage zurück gekommen.

Bewerbungstraining habe ich auch schon übers Amt gemacht. Meine Bewerbungen seien so in Ordnung, laut denen.


/edit
Gerade kam ein Anruf zum Vorstellungsgespräch in einem GameStop.
Hat jemand Erfahrung mit dem Laden? Habe mich dort beworben, weil auf der Jobbörse im Internet eine Stelle als StoreManager ausgeschrieben war. Privat habe ich viel mit Games und Konsolen zu tun bzw. zocke in fast jeder freien Minute.
Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab? Google sagt, es ist sehr freundschaftlich und locker. Aber was genau dort gefragt wird, habe ich leider nicht gefunden. Hoffe, das wird nicht so trocken wie bei Lidl, wo man dann nach Kompetenzen fragt und wie man mit geschilderten Situationen umgehen usw.

FeuerHoden
2012-05-04, 14:50:02
Ich glaube um Spiele gehts da am allerwenigsten sondern darum dass du einen Laden führen kannst als Store Manager. Wie reagierst du auf einen Kunden der sich beschwert oder auf einen der 5x am Tag anruft und irgendwas will? Schonmal Inventur gemacht? Ich weiß nicht wie stark ich das Wort 'Manager' gewichten soll, aber wenn du da wirklich was managen sollst dann musst du dich auch ums Personal kümmern, Dienstpläne erstellen, Mitarbeiter bewerten, usw.

Hast du irgendeine Vorstellung was da auf dich zukommt?

Franconian
2012-05-04, 14:51:11
Freiwillig würde ich in so einem drecks Abzockerladen GameStop nicht arbeiten wollen...

Was du machen könntest? Bilde dich weiter, geh auf eine Berufsoberschule (o.ä. je nach Bundesland), hol dein Abi nach und geht studieren. Alles andere klingt ja recht perspektivlos wenn ich das so lese....und willst du wirklich dein Leben in einem Supermarkt/Baumarkt verbringen bei winziger Bezahlung verbringen (sofern du keine höhere Position erlangst, was wiederum ohne Abi/Studium fast unmöglich ist)?

Vader
2012-05-04, 14:52:09
Eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann ist nicht gerade das, was einen weit bringt, wenn es dabei bleibt.
Vielleicht die Chance nutzen und noch eine 2. Lehre machen - vielleicht gibt es ja etwas, was man mit dem ersten Beruf kombinieren kann.
Musst nicht 3DC, sondern Jobcenter fragen...

Ich hab mit 34 entschieden, mich beruflich zu verändern. Jetzt werde ich die Tage 42 und das war eine der besten Entscheidungen.

Chris1337
2012-05-04, 14:54:49
Hm, also der Filialleiter meinte, es wird nicht nur ein StoreManager gesucht, auch ein normaler Angestellter.
Würde mir ja erstmal schon reichen, um wieder beruflich und finanziell auf einen grünen Zweig zu kommen - und vor allem: weg vom Amt und ALG II!

fdk
2012-05-04, 15:15:51
Ich kenne nur die Schilderungen von US-Gamestop Mitarbeitern. Zusammengefasste Zusammenfassung:
Wenn du nicht genug CoDs & ähnlichen Konsolenk** im Monat verkaufst, dann warst du einmal Mitarbeiter. Wird in Deutschland natürlich etwas anders sein, allein vom Arbeitsrecht und unterschiedlichen Spielgewohnheiten her - aber das Prinzip dürfte das gleiche sein.

Mein Job:
Anwendungsentwicklung
("0300 infantry" im it-bereich) :freak:

mallkuss
2012-05-04, 15:17:04
Marlboro;9281216']weg vom Amt und ALG II!
find ich gut! :up: Selbst für den Lebensunterhalt sorgen ist für mich absolut Pflicht, und du scheinst ja nicht auf den Kopf gefallen zu sein, also solltest du bestimmt was angemessenes finden!

Zu deiner Frage: ich bin Ingenieur in der Raumfahrt, also quasi rocket scientist :tongue: macht viel spaß aber musste natürlich studieren etc.

GBWolf
2012-05-04, 15:22:14
FISI

Gamestop in Kölle find ich bis auf die Preise sehr sympatisch, arbeiten recht lockere Jungs mit denen man auch vernünftig über Spiele und Preise reden kann.

Wenn du den Job kriegst kannst du uns zukünftig über Angebote auf dem laufenden halten ;)

Chris1337
2012-05-04, 15:35:13
Wenn du den Job kriegst kannst du uns zukünftig über Angebote auf dem laufenden halten ;)
Sollte das kleinste Problem sein dann. ;)

Grey
2012-05-04, 15:37:22
Hm bei deiner Historie bei den übelsten Firmen überhaupt würde ich jetzt nicht gerade groß überlegen wenn man bei GameStop arbeiten kann... schlimmer als bei Supermärkten kann es nicht wirklich werden ;)

Außerdem sind die Filialen klein und Familiär, inklusive relativ guter Chancen vom Angestellten zum Leiter zu werden. Ein ehemaliger Kollege hat das auch mal gemacht, war nicht verkehrt.

Watson007
2012-05-04, 15:39:45
Gamestop hat doch keine Zukunft mehr, wegen DLCs, Aktivierungen... und die nächste Konsolengeneration wird eher schlimmer werden :(

OT: Student.

Grey
2012-05-04, 15:40:27
Gamestop hat doch keine Zukunft mehr, wegen DLCs, Aktivierungen... und die nächste Konsolengeneration wird eher schlimmer werden :(

OT: Student.

Genau. Und außerdem geht dieses Jahr eh die Welt unter, wozu noch groß Jobs suchen? ;)

Watson007
2012-05-04, 15:41:32
naja du hast schon recht, bei Adventures wird das mit DLC schwer :D

Lyka
2012-05-04, 15:48:27
Techsupport, 2nd Level

Sven77
2012-05-04, 15:50:45
3D-Artist insbesonderes als TD für Lighting, VFX und Pipeline..

edit: studiert habe ich dazu Medieninformatik (ohne Abschluss) und Medientechnik (Dipl.Ing.FH)

Avalance
2012-05-04, 15:53:48
was ich gelernt habe: Informatiker ~ 2000/2003 rum

was ich mache: im operativen Bereich einer grossen Firma für EU Dinge koordinieren

was ich möchte: irgendwas mit Tieren :rolleyes: nein Spass, aber irgnedwie kann man nicht Abends nach Hause gehen und "stolz" auf sich sein (täglich Grüsst das Murmeltier) als Arzt oder .. in einem pädagogischen Bereich etc. .. denke ich, wäre das öfter der Fall

was ich dagegen mache: nichts :freak:

MiamiNice
2012-05-04, 15:57:08
Lamp Admin + eCommerce Berater/Admin, Werbung und Gestaltung von Anzeigen, genereller IT Support für kleine bis mittlere Unternehmen, Photograf für Produkte.

Filp
2012-05-04, 15:58:18
was ich möchte: irgendwas mit Tieren :rolleyes: nein Spass, aber irgnedwie kann man nicht Abends nach Hause gehen und "stolz" auf sich sein (täglich Grüsst das Murmeltier) als Arzt oder .. in einem pädagogischen Bereich etc. .. denke ich, wäre das öfter der Fall
Nen später Einstieg in den Pädagogischen Bereich ist immer möglich und in vielen Bereichen ist es sogar nen Vorteil etwas älter zu sein, denn mit 20 nimmt man dich unter Umständen nicht so ernst, wenn du in ner Jugendhilfegruppe mit 16-18 Jährigen arbeitest ;)

Lyka
2012-05-04, 15:59:11
was ich möchte: Bibliothekar sein o_O

Everdying
2012-05-04, 15:59:44
Vollzeit Student. Die Bezahlung in Form von BAföG ist leider unter aller Sau :tongue::freak:

Shink
2012-05-04, 16:56:34
Software Entwickler, Teamleiter oder wie man immer es auch nennen mag bei einer großen Firma mit bekanntem Namen.

aber irgnedwie kann man nicht Abends nach Hause gehen und "stolz" auf sich sein (täglich Grüsst das Murmeltier) als Arzt oder .. in einem pädagogischen Bereich etc. .. denke ich, wäre das öfter der Fall

was ich dagegen mache: nichts :freak:
+1
Meine Kunden sind irgendwie unverschämt reich.:freak:

"Was ich gerne wäre": Arzt in einem Entwicklungsland, Indie Game Developer, Streckengeher bei der Bahn.

THEaaron
2012-05-04, 17:03:27
In der Vorlesungsfreien Zeit bin ich Tutor für Programmierkurse/Erstsemesterkurse. Sonst bin ich durchgehend Hilfswissenschaftler in einem Fraunhofer Institut.(20std/woche)

Mr. Lolman
2012-05-04, 17:09:28
EDV Heini

Soll heissen: Support (alle Level! :mad:), Schulung, Betreuung, Projektentwicklung, Programmentwicklung, Administration, Mediengestaltung, usw. usf. Was halt grad notwendig ist.
Vorteil: recht abwechslungsreich
Nachteil: 100% Fokus auf ein Bereich tw. nur schwer möglich

Daredevil
2012-05-04, 17:18:06
Profesioneller Counterstike Spieler!

Morale
2012-05-04, 17:20:22
Ab Montag warte/betreue ich Einbruchanlagen/Brandanlagen, vorher hab ich sie gebaut als Monteur.

medi
2012-05-04, 17:54:57
Ab Montag warte/betreue ich Einbruchanlagen/Brandanlagen, vorher hab ich sie gebaut als Monteur.

Ich dachte schon "überwunden" :freak:

CAD/C# Softwareentwicklung, Schulung, Beratung, Support sind so meine Aufgabenfelder. Ist meist spannend und oft stressig.

@TS
Nimm den Job wenn du ihn kriegen kannst und bilde dich weiter. Freundin von mir holt auch grad ihr Abi in den Abendschule nach. Mein Cousin hat sein Abi beim Bund in der Abendschule nachgeholt, danach studiert (Verlagswesen) und ist jetzt stellv. Filialleiter bei ner Thalia-Filiale.
Kannst dich auch über Fleiss & Glück hochackern wie meine Freundin aber da brauchste echt viel Glück.

JK_MoTs
2012-05-04, 18:05:10
2nd-Level-Support für Voice-over-IP-Krams (TK-System(e) und Endgeräte) eines Herstellers, nämlich dem bei dem ich beschäftigt bin seit inzwischen fast 12 Jahren... :freak:

Aber irgendwie "erfüllt" mich das ganze IT/TK-Thema auch nicht mehr wirklich. Es fehlt diese "Jau, heute hab ich sinnvolles getan."-Zufriedenheit, schwer zu erklären... Der Job an sich ist echt okay, Kollegen, Technologie alles super. Aber immer nur anonymen (Groß-) Kunden noch anonymere Technikprobleme zu lösen.... tja... erfüllt einen eben nicht. Mich zumindest nicht (mehr?).
Hab auch schon öfters dran gedacht nochmal was GANZ anderes zu machen. Aber irgendwie bin ich dann doch wieder zu bequem. :( Augen auf bei der Berufswahl...

Morale
2012-05-04, 18:14:53
Ich dachte schon "überwunden" :freak:

Eine richtig installierte Alarmanlage überwindet keiner :)
Muss immer schmunzeln wenn in Filmen (M:I!) so Laserlichtschranken da sind wo man dann durchschlüpft :D

flagg@3D
2012-05-04, 18:16:18
Qualitätsicherung für ein Softwarehaus, Bereich MAM&PIM, davor ewig Support für selbiges.

MooN
2012-05-04, 18:32:47
Meine aktuelle Tätigkeit lässt sich wohl am ehesten als "Architekt für Clientdesign" beschreiben.
Soll heißen: Beschaffung und Konfiguration von PCs, Monitoren und Peripherie, dazu Bereitstellung und Pflege der Installationsroutinen, des (Client-)Betriebssystems und etwas Kleinkram. Größenordnung >150.000 Clients.

Aus dem Grund spiele ich auch mit dem Gedanken, was anderes zu machen oder zumindest den Arbeitgeber zu wechseln. Die Verantwortung ist überproportional zum Entgelt massiv gestiegen und die kurzweiligen Tätigkeiten wie Scripten oder Programmieren darf ich nur noch delegieren :(

@TE:
Welchen Schulabschluss hast du denn? Eine Ausbildung dürfte in vielen Fällen finanziell lukrativer sein, als wieder einen 400€ Job anzunehmen. Zusätzlich ist das erst mal relativ sicher (für die Dauer der Ausbildung) und du hast im Anschluss sicher mehr Alternativen als jetzt.

[dzp]Viper
2012-05-04, 18:53:49
Ich bin im 1st und 2st LvL Support tätig. Spezialthemen VPN, WLAN, UMTS, ...
Machen aber auch alles andere was im 1st LvL so anfällt.

Leider über Zeitarbeit und das schon seit 5 Jahren. Immerhin bekomme ich jetzt einen 25€ Gutschein für den Mediamarkt für 5 Jahre Betriebszugehörigkeit :ulol:

Bin auch schon auf der Suche nach etwas Neuen. Aber ist nicht so einfach obwohl Dresden ja als "IT-Stadt" beworben wird. Das meiste hier ist eben über Zeitarbeit und ein Leben lang Zeitarbeit? Ne danke ;)

iDiot
2012-05-04, 18:59:14
sysadmin schwerpunkt storage, AD und app-deployment

alkorithmus
2012-05-04, 19:14:44
User Interface Designer in einer Softwareschmiede in Berlin

-Phoenix-
2012-05-04, 19:20:14
Vollzeit Student. Die Bezahlung in Form von BAföG ist leider unter aller Sau :tongue::freak:
Dito, Leider bekomme ich nicht mal die Bezahlung :freak:
Als Hiwi Job für 20h im Monat Sysadmin in nem Institut an der Uni.

Exploit
2012-05-04, 19:33:04
Referent in der Finanzaufsicht.

Tätigkeiten: Wirtschaftsprüfung, ein wenig Versicherungsmathematik, Bilanzanalyse, ab und zu EU Workshops, viele schöne Fortbildungen.

Höherer Dienst plus Verbeamtung = win.

Rockhount
2012-05-04, 19:38:05
Business Intelligence Specialist bei einem Entwicklerstudio

sei laut
2012-05-04, 19:40:11
Business Intelligence Specialist bei einem Entwicklerstudio
Bullshit Bingo Berufsbezeichnung oder was steckt dahinter?

Lyka
2012-05-04, 19:41:47
Bullshit Bingo Berufsbezeichnung oder was steckt dahinter?

das Ding heisst so :D

http://www.infotech.com/research/business-intelligence-specialist

Mosjoe
2012-05-04, 19:50:57
Sozialpädagoge an einer privaten Schule zur Erziehungshilfe

NiCoSt
2012-05-04, 19:51:11
Ingenieur in der Halbleiterei

Vader
2012-05-04, 19:59:11
Bis jetzt sind wieviel Handwerker dabei?

Maurer, Schlosser, Bäcker, Elektriker - ihr dürft auch posten...

JK_MoTs
2012-05-04, 20:01:02
Bis jetzt sind wieviel Handwerker dabei?

Maurer, Schlosser, Bäcker, Elektriker - ihr dürft auch posten...
Tja, sowas ordentliches lernt man heute nicht mehr... :freak:

Rockhount
2012-05-04, 20:11:49
Bullshit Bingo Berufsbezeichnung oder was steckt dahinter?
Genau das was der Titel vermuten lässt: zentraler AP fürs Management und die Projektleiter in Sachen BI. Ich nehme die Anforderungen auf und setze diese in unserem BI System mit unseren Technikern um. Hinzu kommen noch Standardreporting und Ad hoc Analysen

Dunkeltier
2012-05-04, 20:17:23
Gelernt habe ich Automobilmechaniker, arbeiten tue ich derzeit als Radlader-/Staplerfahrer.

Lethargica
2012-05-04, 20:31:29
Gelernt : Industrieelektroniker für Produktionstechnik
+ Elektrotechniker Fachrichtung Energietechnik

Derzeit als: Teamleiter/Fremdfirmenkoordinator Instandhaltung

sei laut
2012-05-04, 20:44:06
Genau das was der Titel vermuten lässt: zentraler AP fürs Management und die Projektleiter in Sachen BI. Ich nehme die Anforderungen auf und setze diese in unserem BI System mit unseren Technikern um. Hinzu kommen noch Standardreporting und Ad hoc Analysen
Für mich klang der Titel mehr nach Consulting. Wobei.. bis halt ein interner Berater, wenn ich das richtig sehe.

Achso, selbst bin ich sysadmin.

Sven77
2012-05-04, 20:46:33
Höherer Dienst plus Verbeamtung = win.

Schön und gut, aber wenn ich daran denke 9to5
Wirtschaftsprüfung, ein wenig Versicherungsmathematik, Bilanzanalyse, ab und zu EU Workshops, viele schöne Fortbildungen.
zu machen, würde ich sofort den Strick wählen ;)

Aber jedem sein Ding ;)

noid
2012-05-04, 20:47:58
Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik (FH)

Derzeit: Teamlead für Embedded Software Design bei einem Landmaschinenhersteller.
Wobei Team etwas übertrieben ist, da einige leere Stellen unbesetzt sind... dummerweise muss ich mich vorerst mit Leasingpersonal begnügen und bisher war keiner dabei, dem ich a) den Lebenslauf abgenommen habe b) der was von Software verstünde.

edit:
Habe allerdings als Schüler/Student schon gearbeitet als/bei:
- McDonalds Kassenexperte
- Verpackung Pharmaindustrie
- Supermarktsortierer
- Softwareentwicklung Mittelständisches Unternehmen

Richtig arbeitslos war ich bisher zum Glück auch noch nicht...

Argo Zero
2012-05-04, 20:48:37
Bin Marketer.

Viper;9281519']
Bin auch schon auf der Suche nach etwas Neuen. Aber ist nicht so einfach obwohl Dresden ja als "IT-Stadt" beworben wird. Das meiste hier ist eben über Zeitarbeit und ein Leben lang Zeitarbeit? Ne danke ;)

Ab nach FFM mit dir!

Lyka
2012-05-04, 20:49:30
Teamlead für Embedded Software Design bei einem Landmaschinenhersteller.

hört sich stylisch an, aber vermutlich habe ich kaum Ahnung davon :/ also ich bin mir sicher, dass ich das nicht habe -.-'

noid
2012-05-04, 20:54:04
hört sich stylisch an, aber vermutlich habe ich kaum Ahnung davon :/ also ich bin mir sicher, dass ich das nicht habe -.-'

Stylisch insofern, weil wir die Maschinen oftmals auch noch fahren - so ganz am Anfang :freak:

Rockhount
2012-05-04, 20:58:55
Für mich klang der Titel mehr nach Consulting. Wobei.. bis halt ein interner Berater, wenn ich das richtig sehe.

Achso, selbst bin ich sysadmin.

Teilweise Berater, ja. Aber eher operativ die Wünsche und Vorstellungen anderer umsetzen. Mittlerweile kommt auch noch verstärkt der Analysepart zum Tragen...

Exploit
2012-05-04, 20:58:58
Schön und gut, aber wenn ich daran denke 9to5

zu machen, würde ich sofort den Strick wählen ;)

Aber jedem sein Ding ;)

Ach, wenn ich nur eines davon machen müsste wäre es langweilig. Aber so ist es abwechslungsreich. Außerdem bekommt man Einblick darin wie der Finanzmarkt und die Branche funktioniert, wie sonst kaum ein anderer. Und man lernt einige interessante Leute und Geschäftsführer bei Aufsichtsgesprächen kennen und sieht wie die ticken.

Shink
2012-05-04, 21:34:15
Maurer, Schlosser, Bäcker, Elektriker - ihr dürft auch posten...
Vor meiner IT-Karriere war ich Elektroinstallateur und Straßenarbeiter - jeweils als ungelenter Hilfsarbeiter und jeweils nur ein paar Monate lang in der Zeit zwischen Schulabschluss - Heer - Studium.

Vader
2012-05-04, 22:09:33
Gelernt hab ich auch mal Schlosser (Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik :rolleyes: )m aber in dem Beruf bin ich auch schon lange nicht mehr....
Daher, wer übt noch einen handwerklichen Beruf aus?

derpinguin
2012-05-04, 22:41:16
Daher, wer übt noch einen handwerklichen Beruf aus?
Ich bin Anästhesiepfleger. Zählt das?

noid
2012-05-04, 22:42:29
Ich bin Anästhesiepfleger. Zählt das?

Ja, das Handwerk des Scharfrichters ist sicherlich noch im Rahmen.

Sven77
2012-05-04, 22:43:11
Ja, das Handwerk des Scharfrichters ist sicherlich noch im Rahmen.

X-D

derpinguin
2012-05-04, 22:44:11
Ja, das Handwerk des Scharfrichters ist sicherlich noch im Rahmen.
Aber mit Messern hab ich doch gar nichts am Hut. :usad:

Morale
2012-05-04, 22:49:25
Wie war das, warum steckt man dem toten Anästhesisten die Hände in die Taschen?

Damit es wie ein Arbeitsunfall aussieht :)

derpinguin
2012-05-04, 22:50:21
Wenigstens sitz ich auf der Hirnseite der Blut-Hirn-Schranke. ;(

Chris1337
2012-05-04, 22:52:29
Melde mich mal kurz zurück:
Heute Nachmittag spontaner Anruf vom StoreManager, ob ich Zeit und Bock hätte auf'n Bewerbungsgespräch? Türlich sofort zugesagt und der StoreManager und Gebietsleiter waren total locker, freundlich und haben mich erstmal zum Kaffee trinken ins Café um die Ecke eingeladen. ^^
Dann halt normales Gespräch hier und da, warum GS usw.

Knapp 25 Minuten nachdem ich dann wieder nach Haus bin, ruft der StoreManager an und meinte, er hat gerade noch mal ausführlich mit dem Gebietsleiter gesprochen und er würde mich gerne nächsten Samstag zum Probearbeiten sehen.

Denke mal, das sieht doch gut aus! ;)
Und beide waren angetan, dass ich Diablo III und CoD, F.E.A.R., BioShock und G.T.A.-Spieler bin! ;) Die beiden zocken das nämlich auch gerade. :D

afk|freeZa|aw
2012-05-04, 22:53:29
Marlboro;9281905']Melde mich mal kurz zurück:
Heute Nachmittag spontaner Anruf vom StoreManager, ob ich Zeit und Bock hätte auf'n Bewerbungsgespräch? Türlich sofort zugesagt und der StoreManager und Gebietsleiter waren total locker, freundlich und haben mich erstmal zum Kaffee trinken ins Café um die Ecke eingeladen. ^^
Dann halt normales Gespräch hier und da, warum GS usw.

Knapp 25 Minuten nachdem ich dann wieder nach Haus bin, ruft der StoreManager an und meinte, er hat gerade noch mal ausführlich mit dem Gebietsleiter gesprochen und er würde mich gerne nächsten Samstag zum Probearbeiten sehen.

Denke mal, das sieht doch gut aus! ;)
Und beide waren angetan, dass ich Diablo III und CoD, F.E.A.R., BioShock und G.T.A.-Spieler bin! ;) Die beiden zocken das nämlich auch gerade. :D

dann mal viel erfolg bein probearbeiten!

Chris1337
2012-05-04, 22:55:22
Danke!
Denke aber, das wird ein Heimspiel, da er sehen möchte, wie ich u.a. auf die Kunden zugehe usw. Das war ja bei REWE nichts anderes. ;)

AtTheDriveIn
2012-05-05, 00:11:28
Configuration Engineer bei einem Windenergieanlagenhersteller

deepmac
2012-05-05, 16:45:51
werden wollte ich mal ( in der Zeit wo alle Jungs Feuerwehrmann oder Pilot werden wollten) Programmdirektor bei einem Paytv Sender wie z.b. Sky

Gelernt habe ich: Elektromontierer Industrie

derzeitige Tätigkeit: Techsupport Endkunden bei einem kleinen Kabelanbieter, leider CallCenternah mit entsprechend geringer Bezahlung:mad:

Was tue ich dagegen: berufsbegleitendes Onlinefernstudium bei der FH Kiel zum Wirtschaftsinformatiker, regulärer Abschluß, halt berufsbegleitend mit monatlichen Kosten. Start ist aber erst Anfang Oktober, und ich muss den NC von 2,5 überwinden, habe die FHR per Abendschule mitn Schnitt von 2,6 nachgeholt.

Versemmelte Chancen bisher: Weiterbildung zum Techniker, SPS Steuerung/Automation.abgebrochen aus finanziellen Gründen, wäre aber gegangen, im nachhinein könnte ich mir in den A... treten:mad:

3dzocker
2012-05-05, 16:54:51
gelernter Elektriker, studierter BoE für Versorgungstechnik.

Arbeite zur Zeit bei einem Hersteller für Fernwärmestationen, Abteilung Planung/Kalkulation.

Will aber was anderes machen... Am liebsten ;) Fern- und Nahwärmenetzplanung inklusive Heizzentrale (Kessel, BHKW, Regenerativ), Wirtschaftlichkeitsrechnung und Konzepterstellung für sebiges.

Oder Altbausanierung.

tschau

radi
2012-05-05, 17:08:28
- während der Oberstufe in ner Videothek angefangen (400€-Basis)
- Abi
- Zivi (kindergarten)
- Studium angefangen
- parallel zur Vthek kamm noch n Büro-Job (400€ Basis) bei nem generalübernehmer dazu
- den letzten Job hab ich 2,5 Jahre gemacht
- Nach 7 Jahren in der Vthek auf gehört
- 2 Tage später einen Werksstudentenjob in der Kontruktion (Karosserieteile) bei einem Automobilhersteller bekommen
- Nach 1 Jahr uni-bedingt den Werksstudentenjob nicht verlängert (von meiner Seite aus)
- in 8-9 Monaten sollte ich fertig mit der Uni sein. Mal gucken was dann kommt.

Amarok
2012-05-05, 18:13:49
Wenigstens sitz ich auf der Hirnseite der Blut-Hirn-Schranke. ;(
Hihi, zwar ein alter Witz, aber ich brachte den einmal vor Jahren als wir einen Schrittmacher implantierten (ich war auch auf der Hirnseite..:) ) Der Chirurg fand es gar nicht lustig. Als dann die Sonde nicht gut saß wurde er ziemlich nervös..;)

Jetzt aber "vergifte" ich schon seit Jahren Leute und möchte eigentlich nichts anderes machen....

Auch wenn man es nicht glaubt: Eine unglaublich erfüllende Arbeit, von den Menschen bekommt man unheimlich viel zurück...

rotkäppchen
2012-05-05, 18:19:47
arztassistentin/arzthelferin.
demnächst erfolgt eine weiterbildung zur sterilgutassistentin.

in der praxis hab ich noch verschiedene hauptverantwortlichkeiten (endlich eine praxis mit weiterbildungsmöglichkeiten).


vor 3 jahren hab ich nebenher noch an einer tankstelle gejobt.
dort dann nach 3 monaten nur noch bürotätigkeiten erledigt (gehälter verwaltet, einnahmen verwaltet, bestellungen und benzinpreise verwaltet).

derpinguin
2012-05-05, 18:25:32
Hihi, zwar ein alter Witz, aber ich brachte den einmal vor Jahren als wir einen Schrittmacher implantierten (ich war auch auf der Hirnseite..:) ) Der Chirurg fand es gar nicht lustig. Als dann die Sonde nicht gut saß wurde er ziemlich nervös..;)

Jeztt aber vergifte ich schon seit Jahren Leute und möchte eigentlich nichts anderes machen....

Auch wenn man es nicht glaubt: Eine unglaublich erfüllende Arbeit, von den Menschen bekommt man unheimlich viel zurück...

Ich weiß Genau was du meinst. Es ist schön zu sehen wie glücklich die Leute beim aufwachen sind. Auch wenn der Chirurg die credits in der Regel einheimst und die Anästhesie in der Regel leer ausgeht kann ich mir nichts erfüllenderes vorstellen. Außer vielleicht noch von der an-Pflege auf den Anästhesisten Posten zu wechseln. Aber das kommt auch noch. :)

Amarok
2012-05-05, 18:39:07
Ich weiß Genau was du meinst. Es ist schön zu sehen wie glücklich die Leute beim aufwachen sind. Auch wenn der Chirurg die credits in der Regel einheimst und die Anästhesie in der Regel leer ausgeht kann ich mir nichts erfüllenderes vorstellen. Außer vielleicht noch von der an-Pflege auf den Anästhesisten Posten zu wechseln. Aber das kommt auch noch. :)

Ich bin ja schon immer der Meinung gewesen, dass die Anästhesie zumindest 50% für eine erfolgreiche OP verantwortlich ist. Aber dass wird jetzt wirklich OT.... :)

Quantar
2012-05-05, 21:42:01
Ich bin irgendeine merkwürdige Hybris aus Computerspielpädagoge, Game Designer und Game Researcher... und ziemlich glücklich damit. =)

CoconutKing
2012-05-05, 21:48:25
Jetzt aber "vergifte" ich schon seit Jahren Leute und möchte eigentlich nichts anderes machen....

Auch wenn man es nicht glaubt: Eine unglaublich erfüllende Arbeit, von den Menschen bekommt man unheimlich viel zurück...

wer nichts wird wird Wirt...

in dem fall bist du barkeeper und schenkst allohol aus :rolleyes:

Yavion
2012-05-05, 21:57:53
Ich bin ja schon immer der Meinung gewesen, dass die Anästhesie zumindest 50% für eine erfolgreiche OP verantwortlich ist. (..)

Sehe ich auch so.

Software Entwickler, Medizintechnik. :)

ux-3
2012-05-05, 22:04:29
Marlboro;9281910']Danke!
Denke aber, das wird ein Heimspiel, da er sehen möchte, wie ich u.a. auf die Kunden zugehe usw. Das war ja bei REWE nichts anderes. ;)

Schon mal auf den Gedanken gekommen, dass die hier mitlesen?

mdf/markus
2012-05-05, 22:06:06
arbeite mit schul- & sozialphobikern.

killhack
2012-05-05, 22:20:04
Berechnungsingenieur bei einem deutschen Autobauer

Schwerpunkt Systementwicklung für Insassenschutzsysteme

Mancko
2012-05-05, 23:51:18
Selbständiger SAP Berater und Geschäftsführer/Mitinhaber einer kleinen Beratungsfirma.

Senior Sanchez
2012-05-06, 01:05:08
Berechnungsingenieur bei einem deutschen Autobauer

Schwerpunkt Systementwicklung für Insassenschutzsysteme

Nein, ehrlich?!?
Du bist direkt bei einem OEM und nicht bei einem Zulieferer, oder?

Ich bin nämlich momentan auf solche Leute wie dich angewiesen. ;)

Mr.Freemind
2012-05-06, 01:32:30
Studium: Allgemeine Informatik
Beruf: IT-Consultant Bereich Qualitätssicherung

Lokadamus
2012-05-06, 01:58:02
wer nichts wird wird Wirt...

in dem fall bist du barkeeper und schenkst allohol aus :rolleyes:mmm...

Das bezweifle ich. Wir können uns heute zwar ein gewisses Grundwissen aneignen, aber Amarok dürfte doch mehr Wissen haben als wir. ;(

Offiziell 2 Level Support bei einer kleinen Firma, inoffiziell für alles da. ;)
Das Gehalt ist ... nunja, reich oder wohlhabend werde ich wohl nicht werden, aber Hungern muss ich auch nicht.

Gouvernator
2012-05-06, 08:32:48
Gelernt hab ich auch mal Schlosser (Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik :rolleyes: )m aber in dem Beruf bin ich auch schon lange nicht mehr....
Daher, wer übt noch einen handwerklichen Beruf aus?
Me -->Metzger.:biggrin:
Der Hauptvorteil liegt dort nicht in der Bezahlung... sondern das der Kopf frei ist. Mir gehen definitiv keine Haare aus wegen Stress. Außerdem ist es eine 0% Mobbing-freie-Zone, niemand mobbt dich weil er dein Platz haben will... :freak:

Naja einbisschen hier und da hab ich auch schon studiert. Deswegen mag ich geistige Arbeit nicht wirklich.

radi
2012-05-06, 08:41:58
Metzger im Groß- oder Einzelhandel? Metzger find ich cool. Mein Opa oder Uropa war Metzger.

Gouvernator
2012-05-06, 08:48:54
Metzger im Groß- oder Einzelhandel? Metzger find ich cool. Mein Opa oder Uropa war Metzger.
Ähm, Metzger in so etwa der Art wie dein Opa. Also sehr kleines Betrieb wo das Vieh noch aus dem gleichen Dorf kommt. Wir sind quasi ein Auftragshersteller für Märkte und Feinkostgeschäfte. Wer letztes Jahr auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt die Wurst gekauft hat könnte von uns auch was gekauft haben.

medi
2012-05-06, 08:51:34
Metzger im Groß- oder Einzelhandel? Metzger find ich cool. Mein Opa oder Uropa war Metzger.

Vor allem weiss ein Metzger wie er dich komplett verschwinden lassen kann wenn du ihm mal ans Bein pinkeln solltest :upara:

Gouvernator
2012-05-06, 08:55:33
Vor allem weiss ein Metzger wie er dich komplett verschwinden lassen kann wenn du ihm mal ans Bein pinkeln solltest :upara:
Ja Mahlzeit... sowas mach ich nicht. *grunz*

FeuerHoden
2012-05-06, 09:09:13
Arbeite bei einem Verlag als Admin für ein System das in Europa vl. 5 Firmen einsetzen, buche/verrechne Anzeigen, mache ein klein wenig Grafik/Technik und kümmere mich in meiner Abteilung um alle EDV Probleme für man kein Adminpasswort braucht.
Und so 1-2x im Jahr hab ich mal nen Schraubenzieher in der Hand falls jemand nach einem handwerklichen Beruf gefragt hat. ;)

Knobina
2012-05-06, 09:31:13
Ich arbeite in einem unabhängigen Reisebüro am Nürnberger Flughafen als Reiseverkehrskaufmann. Wenn die Haarfarbe und Körbchengröße stimmen arbeite ich auch gerne als Handwerker.:tongue:

cartman5214
2012-05-06, 09:45:52
Wirtschaftsingenieur, tätig als Gutachter im industriellen Haftpflichtbereich sowie Transportschäden an Maschinen u.Ä.

O-Ton von meinem Chef im Vorstellungsgespräch: Mein Job ist wie "Die Sendung mit der Maus" nur für Erwachsene. Alles sehen, überall rumgeführt werden und dazu darf ich auch ständig klugscheissen und wichtig gucken :)

jazzthing
2012-05-06, 10:18:35
Social Media Manager beim größten deutschen ITK-Dienstleister. Davor war ich als Community Manager in der Spielebranche tätig. Studiert habe ich Medien- und Kommunikationswissenschaften mit den Schwerpunkten computergestützte Kommunikation und Unternehmenskommunikation (wer hätte das gedacht ;)

Cubitus
2012-05-06, 10:45:53
Gelernter Automobilkaufmann danach Umschulung zum Informatikkaufmann.

Zu Anfangs First-Level-Support nun im Second-Level, bei einem großen Maschinenbau-Unternehmen.

Bin für die Druckserver/Drucker verantwortlich (inklusive Umsetzung von Sicherheits-Richtlinien und Konsolidierung ;))
Support Administration am Exchange und diversen Postfrächern. .

Mitverantwortlich für die Pflege von System und -Standardaccounts, anlegen neuer Gruppen, Rechtemanagement etc.
Unterstützung bei Hard und -Software Installationen. Scripten von einfachen Installationspaketen für unsere Softwareverteilung.

r00t
2012-05-06, 17:03:40
gelernt: Industriemechaniker
studiere: Maschinenbau auf Dipl.

@TS : diese Gamestop geschichte würde ich nicht allzu ernst nehmen^^ würde mich nach einem studium o.ä umsehen!

Killerspielspieler
2012-05-06, 22:32:56
gelernt: Kommunikationselektroniker /IT-Bereich (Vorgänger zu all den IT Berufen ;) )
Weiterbildung: Sg Techniker E-Technik Datenverarbeitungstechnik

Momentan angestellt als: HW Tester Automotive (Fahrerinformationssysteme) im technischen Versuch + ab und an Prüfmittelentwicklung (Labview+µC) bei einem namhaften Autozulieferer

Problem: Bin bei einem Dienstleister angestellt :(

Next Step: Mitten im Informatikstudium an der Fernuni Hagen

Das wäre ich gerne: Pilot :cool: (Ich fliege nun mal gerne)

Deathcrush
2012-05-06, 22:47:05
Gelernter Energieelektroniker - Fachrichtung Anlagentechnik inc. Fortbildung SPS S7. Beruflich gehe ich aber einen anderen weg ;)

hadez16
2012-05-09, 08:28:13
gelernter Fachinformatiker Systemintegration

jetzt Solution Architect bei einer namhaften Firma im Broadcasting- und Multimedia-Bereich.

(so können sich Dinge wandeln :D )

Commander Keen
2012-05-09, 08:41:46
Gabs nicht vom selben TS den gleichen Thread schon mal?

Aber OK, Facebookmäßig gebe ich nun meine intimsten Geheimnisse preis: Ich bin kaufm. Angestellter und mehr oder weniger Mädchen für alles in der Firma (neben den normalen Aufgaben noch bisserl IT, Staplerfahren bei Warenanlieferungen, Kundenkontakte, usw.). Macht Spaß und ich fühl mich wohl, das ist das wichtigste ;)

Ph03n!X
2012-05-09, 08:43:51
Gelernter IT'ler dann über 4 Jahre als stellvt. Teamleiter in der Telekommunikation gearbeitet. Und nun ein Jahr als stellvt. Teamleiter in der IT Branche im First Level. Angefangen hatte ich in der Firma als First Level Supporter. , Wurde vorletzte Woche zum zweiten Mal befördert und mache in Zukunft System Architect for 2nd Level. Denke 3 Beförderungen in 5 Jahren sind gar nicht mal so schlecht. Ziel ist es irgendwann entweder Third Level oder etwas Richtung Manager 4 IT. Ich muss aber auch sagen das in den 5 Jahren massig Überstunden aufgelaufen sind. Von nichts kommt halt nichts. Wobei man unterscheiden muss zwischen Überstunden die man macht weil man die Arbeit nicht schafft , oder Überstunden weil die Arbeit da ist. Bei mir war es bisher immer der zweite Fall.

Annator
2012-05-09, 08:45:12
Ich bin ja schon immer der Meinung gewesen, dass die Anästhesie zumindest 50% für eine erfolgreiche OP verantwortlich ist. Aber dass wird jetzt wirklich OT.... :)

Die größte Angst ist wohl nicht wieder aufzuwachen und wenn man dann aufwacht bist du der Held. :-) War bei mir zumindest immer so. Hab mich jedesmal beim Anästhesist bedankt.


Raffinerie - Elektroniker für Automatisierungstechnik gelernt, als Betriebselektriker angefangen und mache jetzt schon seit November Meistervertretung
Di. Do. Sa. gehe ich noch zur Abendschule Techniker für Datenverarbeitung/Prozessautomation. Geht noch bis August 2015. 2240 Schulstunden -.-

radi
2012-05-09, 08:50:45
Die größte Angst ist wohl nicht wieder aufzuwachen und wenn man dann aufwacht bist du der Held. :-) War bei mir zumindest immer so. Hab mich jedesmal beim Anästhesist bedankt.

[...]
Ich glaub die größte Angst ist eher dass man zu früh aufwacht, alles mitbekommt, Höllenqualen erleidet, aber man nix sagen kann weil die Lähmungen noch aktiv sind...

jxt666
2012-05-09, 08:50:58
Ich hab nach diversen Jobs (längeren und kürzeren, wie Briefträger :D, Dekorateur im Kaufhof, Barmann, Elektriker am Bau, Elektronikergehilfe) vor 13 Jahren in einer Ziegelei Kaufmann für Bürokommunikation gelernt.

Die Firma ging pleite, und mein Chef übernahm mich in ne Zweitfirma, in der ich seither arbeite. 2005 hab ich dann die Fortbildung zum kaufmännischen Fachwirt im Alleingang gemacht, und bin aber faktisch das, was ich vorher hier auch war:
Buchhaltung, Disposition, Einkauf, Verkauf.... also alles. Wenn mal was geladen werden muss, oder ausgefahren, mach ich das auch, wenn Not am Mann is - aber eher selten.

Da wir ne kleine Firma sind (4 Leute plus Chef, Gebietsvertreter in Deutschland noch so 10) hab ich hier aber Narrenfreiheit, und im Grunde keinen, der mir was vorschreibt. Ich würde woanders vielleicht mehr verdienen, aber hier is der Verdienst ok, ich fahr 8 km zur Arbeit und hab enorm viele Vorteile.

Flyinglosi
2012-05-09, 08:53:38
Ich studiere Mechatronik (Bacherlor+Master) im 10. Semester. Habe vor in den nächsten 6 Monaten das Studium zu beenden.

Nebenbei arbeite ich für eine Fortbildungs-/Umschulungs-Einrichtung des Arbeitsamts (dort unterrichte ich Digitaltechnik) und im Wintersemester spiel ich an der Uni den Tutor in Elektrotechnik.

mfg Stephan

Iceman346
2012-05-09, 08:57:48
Gelernter Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung.

Arbeite aktuell in einer Druckerei als Programmiermädchen für alles. Ergo Erstellung von spezialisierten Dienstprogrammen auf .Net Basis für automatische Datenverarbeitung/Konvertierungen die im Haus genutzt werden, PHP/MySQL Entwicklung für diverse Webprojekte für Kunden welche wir umsetzen, Skriptprogrammierung (meist Perl, ein wenig XSLT) zur Beschleunigung/Vereinfachung von Arbeitsschritten bis hin zu Ausbesserungs/Korrekturarbeiten an XML-Daten für Kunden.

Schön ist, dass ich relativ viele Aufgabenfelder hab und somit Abwechslung drin ist, dafür ist die Bezahlung nicht herausragend und da ich der einzige fertig ausgebildete Programmierer in der Firma bin (hab aktuell einen FIAE Azubi und im August kommt noch ein zweiter) habe ich mir eine Großteil der Themen autodidaktisch beigebracht. Das gehört zwar zum Job dazu, aber ohne Korrektiv was Programmierstil und Umsetzung angeht werde ich sicherlich manche Dinge schlechter machen als es möglich wäre oder einfach bestimmte Lösungen für Probleme nicht kennen.

Mosher
2012-05-09, 09:02:34
Student Elektrotechnik

- HiWi am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik (Praktikumsvorbereitungen, Messungen)
- HiWi am Lehrstuhl für technische Elektronik (Schaltungsdesign etc.)
- Aushilfe im Obi Baumarkt. Dort bin ich Depp für alles (Mietgeräte verwalten und herausgeben, Fliesen schneiden, Fensterbänke schneiden, Holzplatten sägen, Baustoffe auffüllen, Schlüssel nachmachen und solche Sachen) und werde schlecht bezahlt. Aber die Arbeit dort macht irgendwie Spaß, ist wenig anspruchsvoll und ich habe ein paar sehr witzige Kollegen.

Bin sehr zufrieden mit meiner Arbeit und stolz darauf, dass ich es schaffe, meinen Lebensunterhalt neben dem Studium fast komplett selbst zu verdienen (zu ca. 90%), während andere stets am Jammern sind und den Arsch nicht hochbekommen / Ausreden suchen, nicht zu arbeiten.

Commander Keen
2012-05-09, 09:07:42
Ich hab nach diversen Jobs (längeren und kürzeren, wie Briefträger :D, Dekorateur im Kaufhof, Barmann, Elektriker am Bau, Elektronikergehilfe) vor 13 Jahren in einer Ziegelei Kaufmann für Bürokommunikation gelernt.

Die Firma ging pleite, und mein Chef übernahm mich in ne Zweitfirma, in der ich seither arbeite. 2005 hab ich dann die Fortbildung zum kaufmännischen Fachwirt im Alleingang gemacht, und bin aber faktisch das, was ich vorher hier auch war:
Buchhaltung, Disposition, Einkauf, Verkauf.... also alles. Wenn mal was geladen werden muss, oder ausgefahren, mach ich das auch, wenn Not am Mann is - aber eher selten.

Da wir ne kleine Firma sind (4 Leute plus Chef, Gebietsvertreter in Deutschland noch so 10) hab ich hier aber Narrenfreiheit, und im Grunde keinen, der mir was vorschreibt. Ich würde woanders vielleicht mehr verdienen, aber hier is der Verdienst ok, ich fahr 8 km zur Arbeit und hab enorm viele Vorteile.

Du hast nicht zufälligerweise meinen Lebenslauf kopiert?

jxt666
2012-05-09, 09:10:04
Ich dachts mir schon, als ich Deinen oben gelesen hab :lol: aber die Vorjobs hattest Du jetz zufällig nicht auch alle!? :D

GordonGekko
2012-05-09, 09:11:51
Hm... was lässt sich wohl aus meinem Nickname schließen? :D Grob gesagt habe ich mit Geldanlage zu tun (Aktien, Bonds). ;)

sun-man
2012-05-09, 09:18:05
SAN Admin (Storage Area Network). Derzeit meist an den dicken Brocadeeisen und HDS Storages (VSP) bei Kunden spezialisiert. Als Hardwareschrauber bei SUN ~2001 eingestiegen (von der Workstation bis zur SunFire 15k alle Zertifikate). Solaris certified 8/10 Admin. Vorher 8 Jahre Marine und ne abgeschlossene Lehre (Leere ;) ) als was anderes :D

Lurelein
2012-05-09, 09:40:05
Ich arbeite als Business Consultant für SAP bei einem Namen-haften Chemie Unternehmen ;) Mittlerweile bin ich dort auch schon knapp über 1 Jahr.

Ziemlich abwechslungsreicher Job und Kontakt zu vielen Kunden.

Davor allmöglicher anderer shice :D Zb. bei Gamestop während dem Studium.

aVenger
2012-05-09, 09:41:39
Bin seit einem Jahr Netzwerktechniker für große und bekannte Unternehmen

Davor war ich ca. 26 Monate IT-Consultant im Bereich Dokumentenmanagement (Digitale Archivierung von allen nur bekannten "Zetteln" )

Godmode
2012-05-09, 09:43:12
Selbständig im Bereich Mobile Games

Commander Keen
2012-05-09, 09:48:12
Ich dachts mir schon, als ich Deinen oben gelesen hab :lol: aber die Vorjobs hattest Du jetz zufällig nicht auch alle!? :D

Nicht alle, aber zum Teil. Ich war auch bei der Post (als es noch die Post und nicht DHL war) und hab Pakete herumkutschiert und nen Haufen anderen Schrott gemacht um über die Runden zu kommen bis ich endlich was handfestes hatte.

Frucht-Tiger
2012-05-09, 09:50:38
Bin freiberuflicher Softwareentwickler seit Anfang des Jahres, vorher hab ich das gleiche als fest angestellter Consultant gemacht, hauptsächlich im FFM Banken-Umfeld. Selbständig zu sein ist schon ne schöne Sache, würde es jedem nahe legen der in dem Bereich arbeitet mal darüber nachzudenken.

Vor meinem Studium hab ich 3 Jahre als Verkäufer/PC-Techniker bei einer PC-Einzelhandelskette in Heidelberg gearbeitet, Einzelhandel ist schon ne richtig Scheiße :D Aber macht mit coolen Leuten natürlich auch jede Menge Spaß.

+ Während dem Studium natürlich die üblichen Mülljobs die man halt so macht, wenn man das Geld dringend brauch.

Vader
2012-05-09, 10:00:01
Die größte Angst ist wohl nicht wieder aufzuwachen und wenn man dann aufwacht bist du der Held. :-) War bei mir zumindest immer so. Hab mich jedesmal beim Anästhesist bedankt.


Raffinerie - Elektroniker für Automatisierungstechnik gelernt, als Betriebselektriker angefangen und mache jetzt schon seit November Meistervertretung
Di. Do. Sa. gehe ich noch zur Abendschule Techniker für Datenverarbeitung/Prozessautomation. Geht noch bis August 2015. 2240 Schulstunden -.-

Technikerabendschule ist wirklich anstrengend der Horror, 4 Jahre lang nach der Arbeit noch zur Schule, dann noch Samstags.
Aber gelohnt hat es sich. Hab mein Maschinenbautechniker gemacht, nach der Schule eine Bewerbung geschrieben und nun seit 5 Jahren in der CAD-Konstruktion tätig.
Aber Wahnsinn wie lange die Schule gedauert hat. In den 4 Jahren habe ich geheiratet und bin 2x Vater geworden :freak:

pest
2012-05-09, 10:03:06
Selbständig im Bereich Mobile Games

Stephan? :freak:

Sewing
2012-05-09, 10:29:43
Selbständig im Bereich Mobile Games


like apps?


stell ich mir hart vor

jxt666
2012-05-09, 10:33:00
Nicht alle, aber zum Teil. Ich war auch bei der Post (als es noch die Post und nicht DHL war) und hab Pakete herumkutschiert und nen Haufen anderen Schrott gemacht um über die Runden zu kommen bis ich endlich was handfestes hatte.

Das klingt in der Tat auch nach mir :D bei der Post war ich 1996 für 8 Monate als Springer unterwegs - guter Verdienst, (damals noch) saugeile Arbeitszeiten, und ne Menge Spaß.
Deko im Kaufhof war nicht lang, Elektriker am Bau nebenei, Elektronikzeugs bei nem Siemens-Zulieferer dann doch auch gut 2 Jahre. Barmann war ich dann neben der Ausbildung WE Abends und ab und an unter der Woche, um das wenige Geld auszugleichen, was ich im Vergleich zu den Vorjobs dann nicht mehr hatte

Annator
2012-05-09, 12:32:18
Technikerabendschule ist wirklich anstrengend der Horror, 4 Jahre lang nach der Arbeit noch zur Schule, dann noch Samstags.
Aber gelohnt hat es sich. Hab mein Maschinenbautechniker gemacht, nach der Schule eine Bewerbung geschrieben und nun seit 5 Jahren in der CAD-Konstruktion tätig.
Aber Wahnsinn wie lange die Schule gedauert hat. In den 4 Jahren habe ich geheiratet und bin 2x Vater geworden :freak:

Ja aber zum Glück noch keine Familie. Lust habe ich natürlich auch nicht nach der Arbeit noch von 18 bis 21Uhr in der Schule zu sitzen. :-) Aber ich mache den Techniker an einer Berufsschule und muss so kein Geld bezahlen. Zudem ist die Schule 10 Minuten von meiner Wohnung entfernt. Andere kommen da 50km weit angereist. Denke ich habe es da noch recht gut.

Vom Geld her mach ich es nicht. Zumindest jetzt noch nicht. Verdiene jetzt schon mehr als was der durchschnitts Techniker in Deutschland bekommt. Aber wer weiß wie lange ich hier noch arbeite und man will seinen Stand ja halten. :-) Und mal sehen vielleicht wird hier sogar ein Meister/Techniker Job frei und das wäre soziemlich das Größte für mich. Zumindest nehm ich alles mit was in die Richtung geht an Aufgaben.

maximum
2012-05-09, 12:41:59
Fachinformatiker/Systemintegration in einem Foschungsinstitut, (mit-)verantwortlich für ca. 300 PC

Standardsachen... mal ne Software installieren, mal 'n Netzteil tauschen, Netzwerkaccounts verwalten etc. pp.

Godmode
2012-05-09, 12:50:30
Stephan? :freak:

Nope.
like apps?


stell ich mir hart vor
Ja Apps.

Warum? Haben zu zweit angefangen, jetzt sind wir zu 7.

Surrogat
2012-05-09, 13:57:07
Controller bei einem Dax 30 Konzern und gelegentlich Ersatz für unseren unfähigen EDV-Support, sofern es sich um nette Kollegen handelt die mich nicht blöde anquatschen X-D

Marodeur
2012-05-09, 14:45:09
Gelernt: Fachinformatiker/Systemintegration
Arbeite als: Sysadmin für 130 Leute in Hauptgebäude + 5 Aussenstellen

DK2000
2012-05-10, 08:35:14
Werdegang: Realschulabschluss => ITA (Informationstechnischer Assistent) => Diplom-Informatiker (Angewandte Informatik FH) => Consultant & Technician in Sachen Virtualisierung in einem mittelständischen Systemhaus (20 Mann)

Arbeite seit einem Jahr dort und hab in der Zeit die VMware Zertifizierung VCP410, VCP510 erfolgreich abgeschlossen. Hinzu kommt noch ein kleines Open-E Zertifikat (Open-E Certified Engineer) als Einstieg in Sachen SAN und Veeam (Veeam Technical Sales Professional + Backup Academy). Will mich auch im Bereich VMware View und ggf. Windows zertifizieren lassen...

Zum Arbeitsalltag: Vom ersten Gespräch mit dem Kunden, Aufnahme seiner IT Umgebung, Kapazitätsplanung / Dimensionierung der Anlage samt Backupkonzept bis hin zum Aufbau, virtualisieren, testen, dokumentieren ist alles dabei. Auch ggf. Troubleshooting egal ob bei Bestands- oder Neukunden. Nebenbei betreue ich auch das Praktikum an der örtlichen Fachhochschule im Fach "Virtuelle Systeme" - Chef ist dort Lehrbeauftragter (macht Vorlesung / Klausur).

Auf lange Sicht will ich aus dem technischen Bereich raus, mehr Richtung Consulting. Dank dem technischen Know-How, welches ich mir momentan aneigne lege ich entsprechend ein stabiles Fundament für die reine Consulting-Tätigkeit.

Hacki_P3D
2012-05-10, 13:18:42
@DK2000
Respekt :eek: So viel Ehrgeiz hätte ich auch gerne :D Viel Erfolg!!


@Topic
Arbeite als DB2 Datenbankadmin für Linux/Unix/Windows und z/OS

-=Popeye=-
2012-05-10, 22:03:46
gelernt: Singen, Pfeifen, Wandern

derzeitiger Beruf: Angestellter beim Größten Arbeitgeber Deutschlands

Odem
2012-05-10, 22:12:31
gelernt: IT-Systemelektroniker

dann: BKFH + Wirtschaftsing (FH)

jetzt: Qualitätsingenieur mit Fokus auf präventive Maßnahmen in Entwicklungsprojekten bzw. Betreuung von Entwicklungsprojekten bei nem Hausgerätehersteller

iDiot
2012-05-11, 17:03:55
@DK2000 ich bin sehr interressiert an Veeam schulungen ... kannst du mir vlt tipps geben? (Hab veeam bei uns schon implementiert, allerdings nur an den aussenstandorten und ohne Kurs... also grundwissen wäre nicht schlecht :D)

DK2000
2012-05-11, 17:14:24
@DK2000
Respekt :eek: So viel Ehrgeiz hätte ich auch gerne :D Viel Erfolg!!

Hab ja auch nicht gesagt wie lange ich studiert hab - hat halbe Ewigkeit gedauert bis ich das Grundstudium hatte, danach ging es wieder aufwärts... ;)

@iDiot Gerne per PN oder sonst wie... ;)
Wenn man nicht Partner ist kann man auf http://www.backupacademy.com/ sich auch "zertifizieren" lassen - ganz nett und ein paar Tutorials / Videos aber die Erfahrung macht man am Ende mit dem Produkt.
Im Veeam-Eigenen Portal gibt es auch ein paar Videos aber es gibt auch gute Blogs in der Richtung (kann mich aber nicht mehr dran erinnern ob dieses nur Partnern zugänglich ist. Die Blogseiten werd ich dir bei Gelegenheit zuschicken, ansonsten ist http://www.veeam.com/vmware-esx-backup/university.html?ad=menu Ok

PS: Blog - missing Veeam manual Part 1: http://jpaul.me/?p=334
PPS: Blog - missing Veeam manual Part 2: http://jpaul.me/?p=1935

GBWolf
2013-01-04, 13:00:53
Bist du eig. jetzt bei Gamestop?

Chris1337
2013-01-04, 13:08:07
Nein, bei REWE.

V2.0
2013-01-04, 13:15:53
professioneller Empfänger von Steuergeld

Grestorn
2013-01-04, 13:19:44
Freiberuflicher Softwareentwickler.

Morale
2013-01-04, 13:43:45
Bin jetzt ein paar Monate wieder Schüler zwecks Fachabi.
Bafög ist ganz ok, dafür dass man nix tut :)

Aber mal sehen wie lange noch, wollte eigendlich studieren aber hab ein gutes Jobangebot :)

Fast wär ich auch bei Apple gelandet als "Genius" aber die Bezahlung ist besch..eiden.

Lethargica
2013-01-04, 13:45:11
Technikerabendschule ist wirklich anstrengend der Horror, 4 Jahre lang nach der Arbeit noch zur Schule, dann noch Samstags.
Aber gelohnt hat es sich. Hab mein Maschinenbautechniker gemacht, nach der Schule eine Bewerbung geschrieben und nun seit 5 Jahren in der CAD-Konstruktion tätig.
Aber Wahnsinn wie lange die Schule gedauert hat. In den 4 Jahren habe ich geheiratet und bin 2x Vater geworden :freak:

Ach, das war halb so schlimm. Habe neben meinem Job und dem Teilzeittechniker noch einen 2. Job gehabt und 2 Wohnungen grundsaniert.

War ganz gut, wer das mal mitgemacht hat meckert später auch nicht, wenn es mal 60 Stunden Wochen gibt :freak:;D

Sven77
2013-01-04, 13:53:39
Isch bin beim Film ;D

edit: oh, alter Thread, hab schon mal geantwortet ;(

rotkäppchen
2013-01-04, 14:17:32
arztassistentin/arzthelferin.
demnächst erfolgt eine weiterbildung zur sterilgutassistentin.

in der praxis hab ich noch verschiedene hauptverantwortlichkeiten (endlich eine praxis mit weiterbildungsmöglichkeiten).


vor 3 jahren hab ich nebenher noch an einer tankstelle gejobt.
dort dann nach 3 monaten nur noch bürotätigkeiten erledigt (gehälter verwaltet, einnahmen verwaltet, bestellungen und benzinpreise verwaltet).

wie schnell sich doch so manches ändert.
arztassistentin/arzthelferin noch immer.
aber keine weiterbildung zum steri mehr, dafür wohl ab 2014 beginn der weiterbildung zur praxismanagerin.
kleinere praxis, nette leute, nette excheffin/neue cheffin. ;D
besserer arbeitsweg und mehr geld.

Spasstiger
2013-01-04, 14:25:11
Neben der Diplomarbeit (E-Technik, Richtung Kommunikationstechnik) bin ich Hiwi als Elektronikentwickler und Betreuer eines Elektronikpraktikums. Eigentlich alles toll, wenns nur anständig Kohle dafür geben würde. :freak:

Senior Sanchez
2013-01-04, 17:05:10
Doktorand in der Forschung eines Automobilherstellers

Sascha1971
2013-01-04, 17:52:15
Systemadmin im V-Ministerium

peppschmier
2013-01-04, 17:57:08
Software Lizenz Analytiker und Compliance Überprüfer ;D

Gelernt: Bankkaufmann, Softwareentwicklung

pest
2013-01-04, 17:59:25
Doktorand in der ökologischen Systemanalyse

zAm87
2013-01-04, 20:05:59
Controller und Regulierungsmanager in einem mittelgroßen Unternehmensverbund der Energiewirtschaft :)

gogetta5
2013-01-04, 20:26:46
Verwaltungsfachangesteller ;D
(Mädchen für alles)

gelernt: Informatikkaufmann

Ist aber okay ... sehr abwechslungsreich und macht größtenteils auch Spaß ... nur 10 Minuten mir Rad zur Arbeit .. Geld ist i.O., Kollegen sind alle nett und Arbeitszeit auch super.

Blackpitty
2013-01-05, 09:29:43
Modellbauer-Karosserie und Produktion

Baue die 1:1 Vorserienmodelle und Showcars und vieles mehr für Porsche, BMW und Mercedes und sehe dabei Fahrzeuge, die erst in ein Paar Jahren auf den Markt kommen.

Sehr vielseitiger Beruf, da man mit allen erdenklichen Materialien arbeitet, von Kohlefaser über Aluminium zu Kunststoffen und auch mit allen Maschinen zurechtkommen sollte wie fräsen, drehen, schleifen, sägen, flexen, messen usw.

sun-man
2013-01-05, 09:35:11
Klingt sehr spannend. Hab da mal ne doku gesehen über so ne entwicklung

IchoTolot
2013-01-05, 11:49:12
Festangestellter, Call-Agent im Inbound bei einer Softwareschmiede für Büro-Software.

Davor 9 Jahre im Einzelhandel im größten Elektro-Fachmarkt Deutschlands.

Radeonfreak
2013-01-05, 12:21:24
Call Center Agent bei O2. Mittlerweile nicht mehr Hotline sondern Retention (BackOffice, Vertragsverlängerungen) :freak:

Dr.Doom
2013-01-05, 12:47:04
Projektingenieur bei einem "Spezialisten für Anwendungen in der Messtechnik und Prüftechnik" in NRW.

-Festanstellung
-leichte bis mittelschwere Überforderung durch fehlende Softskills

DK2000
2013-01-05, 12:52:15
Arbeite seit 2 Jahren in einem Systemhaus als:

- IT Consultant & Engineer im Bereich Virtualisierung

Ich übernehme hierbei von der Beratung der Kunden / Angeboten (technisch) über die Erstellung von Konzepten (Server- / Desktop-Virtualisierung inkl. Kapazitätsplanung, Backup-/Desaster-Strategien) bis hin zur Umsetzung jeden Teil aktiv mit. Unsere Firma startet 2013 auch ein Rechenzentrum in Märkischen Kreis - entsprechend wird der Bereich demnächst noch die Cloud umfassen (SaaS, PaaS, ...).

Finde es immer wieder witzig wie viel Strom sich dadurch einsparen lässt (die ökonomischen Aspekte lasse ich außen vor) - Kunden berichten dass der Strombedarf teilweise auf 25% des ursprünglichen Niveaus ist - und die halten dabei noch ein startfähiges Backup samt der entsprechenden Hardware 24/7 bereit... :D

Mag es den Kunde einerseits zu beraten und andererseits die technischen Aufgaben zu übernehmen. :) Auf lange Sicht will ich aber den Consulting-Teil erhöhen bzw. mich hierauf konzentrieren...

Cthulhu
2013-01-05, 13:13:15
Requirement Engineer bei Volvo Construction Equipment. Sehr interessant, und manchmal darf man auch im Sandkasten spielen (siehe Bild)

http://i.imgur.com/SBNIa.jpg

Und nein, ich hab keine Ahnung wie der deutsche Ausdruck dafuer ist (wohne ja auch nicht in D ;) )

Frucht-Tiger
2013-01-05, 13:21:54
Freiberuflicher Softwareentwickler, hauptsächlich im Java-Umfeld.

Macht Spaß, Geld ist gut und sein eigener Chef zu sein ist auch top :)

Winter[Raven]
2013-01-05, 13:36:51
Nach der IT der "Kabel ich zock dich ab" aka Kabel Deutschland habe ich zu dem größten Hallenkranhersteller gewechselt ... in Dreieich.

Die Berufsbezeichnung wäre glaube ich Admin.... Wobei das nicht immer zutrifft.

Jeder Tag ist anders ... Fetzt!

sun-man
2013-01-05, 16:18:33
Oh, Dreieich. Ist ja hier um die Ecke. Hitachi ist da auch, mein "Main" Storageanbieter :D

Tech_FREAK_2000|GS
2013-01-05, 16:38:41
Gelernter ITSE, nach der Ausbildung 4 Jahre Brandmelde,Tür-Toranlagen, Sicherheitsanlagen... Mädchen für Alles ;)

Jetzt seit kurzem wieder eine Stelle im IT-Bereich, Schnittstelle zwischen Dienstleister/meiner Einrichtung/dem IT-Manager.

dr_AllCOM3
2013-01-05, 18:32:36
Game Designer für böse Free-to-Play Spiele :)

Winter[Raven]
2013-01-05, 23:13:59
Oh, Dreieich. Ist ja hier um die Ecke. Hitachi ist da auch, mein "Main" Storageanbieter :D

Jep, in die Richtung der Müllhalde :biggrin:.... *grins*

Oid
2013-01-05, 23:22:46
Seit einem knappen Jahr "ausgelernter" Maschinenbau-Ingenieur ;)

CompuJoe
2013-01-06, 01:44:32
Da es ja so wenige Handwerker hier gibt ^^

gelernter Ausbaufacharbeiter in Fachrichtung Trockenbau/Stuckateur/Fachwerk, habe dann eine Weiterbildung zum Gewerblich Technischen Assistent gemacht und noch eine Zusatzausbildung zum Haustechniker.

Jetzt Arbeite ich in einem Hotel mit großem Sportkomplex und Gastronomie als Haustechniker und Nebenberuflich habe ich noch einen kleinen Laden wo ich Computer repariere und auf Kundenwunsch Computer zusammenbaue und verkaufe.

Sehr intressant und man lernt dauernt neue Leute kennen.
Übernächste Woche haben wir den TBV Lemgo und den Haslum HK (Norwegischer Handballmeister) zu Gast die dann auch ein Freundschaftsspiel in unserer Sporthalle machen.