PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stress Gewährleistung/Notebooksbilliger


Quantar
2012-08-21, 10:03:26
Moin,
Kurzfassung:
- Notebook stürzt dauernd ab, wird 100° heiß
- Rufe bei nbb an, schildere mein Problem
- Antwort: Ja, da liegt ein Fall von Gewährleistung vor, schicken sie es ein
- Drei Wochen später bekomme ich eine Mail, in der es heißt es würde nun doch keine Gewährleistung vorliegen, man könne mir das Notebook aber für 40 Euro zurückschicken :freak:
- Ich teile ihnen mit, dass mir aber gesagt wurde es würde eine Gewährleistung vorliegen, mir es zwar wurscht wäre dass es doch nicht so ist, ich aber nicht einsehe jetzt noch 40 Euro zu zahlen und von eventuell anfallenden Kosten im Gespräch nie die Rede war
- nbb schweigt und sie haben mir mein Notebook nun mit 40 Euro Nachnahme zurück geschickt :freak:

Irgendwelche strategischen Vorschläge zur Kommunikation wie ich versuchen könnte da ohne Kosten raus zukommen? Finde das ziemlich Kundenunfreundlich -.-

greetz
quan

Gandharva
2012-08-21, 10:44:42
Sofern du diesen Punkt nicht beweisen kannst
- Antwort: Ja, da liegt ein Fall von Gewährleistung vor, schicken sie es ein
siehts schlecht aus für dich.

Kampf-Sushi
2012-08-21, 10:47:05
40€ Versandkosten???? Frechheit!

WTC
2012-08-21, 10:48:48
40€ Versandkosten???? Frechheit!

das werden keine versandkosten sein, sondern die gebühren für die überprüfung des notebooks, die fallen an wenn kein garantiefall vorliegt.

Vader
2012-08-21, 10:56:10
Liegt denn eine Gewährleistung vor?
Wie alt ist denn das Teil?

FeuerHoden
2012-08-21, 11:11:18
Oje, das klingt fast nach einer Masche.
Testpauschalen für Hardware bei der keine Funktionsbeeinträchtigung festgestellt werden kann sind normal und stellenweise sinnvoll. In diesem Fall wirkt es aber so als würde nbb generell sagen 'Ja Gewährleistung, einschicken.', um im Nachhinein die Testpauschale verrechnen zu können. Da die Testpauschale im Laden meist bei ca. 15€ liegt und die Versandkosten bei 5€ für nbb, dürften die hier ordentlich mitschneiden. So bessert man die knappe Marge auf und kann ein Gerät bspw. um 413€ statt 418€ zum Verkauf anbieten.

Falls das Gerät älter als 1 Jahr oder unwesentlich jünger ist würde ich von klassischer Verstaubung ausgehen. Um dem Herr zu werden kann es genügen die Tastatur abzunehmen und mit einem angefeuchten Wattestäbchen den Hauptkühlkörper hinterm Lüfter abzuwischen, das mache ich bei den Geräten die ich in die Hand bekomme immer so.

Ich würde mal nachsehen ob das Problem weiterhin besteht. Wenn die tatsächlich das Gerät gereinigt haben dann ist die Pauschale von 40€ durchaus gerechtfertig, das hättest du in einem Computerladen vermutlich auch bezahlt. Wenn das Problem nach wie vor vorhanden ist und sogar kein Verstaubungsproblem ist hat dich nbb beschissen.

vanBroesel
2012-08-21, 16:04:08
Mich würde mal interessieren, warum das kein Gewährleistungsfall ist.
Was haben die denn gesagt?
Haben die auf die Beweislastumkehr gepocht?

Bei meinen Acer Netbook hatte comtech damals gleich gemeint:
"Beweisen Sie mal, das der Mangel von Anfang an vorlag."

tobife
2012-08-21, 22:15:33
Die Quizfrage wurde ja schon gestellt: Wie alt ist das Gerät?

Wenn es älter als 6 Monate ist, kann man die Gewährleistung sowieso vergessen (auch wenn sie 2 Jahre beträgt - Stichwort: Beweislastumkehr). Wenn es jünger ist, würde ich denen Feuer unterm Hintern machen.



tobife

ux-3
2012-08-21, 22:22:57
Wie lautet der genaue Text der Mail?

doxy200
2012-08-21, 23:26:06
Jo,

war bei mir so ähnlich, lag aber noch in der Garantiezeit. Die wollten das nur über den Hersteller abwickeln lassen. Die Reaktionszeiten auf Emails waren gigantisch.

Fazit --> Notebook wurde bei HP repariert , war kein Problem, einmal Polen, Hin und Zurück.

Würde nie wieder etwas bei NBB kaufen, es ja gibt genug Alternativen.


Doxy

tobife
2012-08-21, 23:30:41
Jo,

war bei mir so ähnlich, lag aber noch in der Garantiezeit. Die wollten das nur über den Hersteller abwickeln lassen. Die Reaktionszeiten auf Emails waren gigantisch.

Fazit --> Notebook wurde bei HP repariert , war kein Problem, einmal Polen, Hin und Zurück.

Würde nie wieder etwas bei NBB kaufen, es ja gibt genug Alternativen.


Doxy


Ich habe da früher oft gekauft. Aber irgerndwann ging das zurück. Auf Lager befindliche Geräte waren auf einmal nicht mehr lieferbar, Probleme bei der Gewährleistung und am schlimmsten: Richtig geholfen wird einem nur, wenn man diese kostenpflichtige Zusatzversicherung mitkauft, die angeboten wird. Da ist die Reaktionszeit auf E-Mails OK, telefonisch ist jemand erreichbar.....



tobife

doxy200
2012-08-21, 23:51:56
Ich hatte da auch schon öfters gekauft, das war mein erster Garantiefall. Wenn die Ihren Service mit Extraversicherungen erkaufen wollen, ist es deren Problem. Dann sollen die halt andere Preise machen und einen gewissen Betrag für den Service einrichten und nicht immer die günstigsten sein wollen.

Ist mir eh egal, die Ossis bekommen keinen Euro mehr von mir. Ich kaufe eh schon lange nicht nur beim günstigsten Anbieter.


Doxy;D

aufkrawall
2012-08-21, 23:56:09
Ist mir eh egal, die Ossis bekommen keinen Euro mehr von mir.
Mit Zonenhändlern (u.a. dem hier genannten) hab ich auch schon üble Erfahrungen gemacht.

vanBroesel
2012-08-22, 15:53:58
Ist mir eh egal, die Ossis bekommen keinen Euro mehr von mir
Jetzt steh ich echt auf nem Schlauch...
Liegt Sarstedt nicht in Niedersachsen :redface:

aufkrawall
2012-08-22, 16:20:50
Na ja, aber der ist ganz im Osten ;) :
http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/21334.html

Manchmal wünsch ich mir echt eine Vorrichtung, mit der man Schmerzen übers Internet senden kann.

vanBroesel
2012-08-22, 19:31:40
Na ja, aber der ist ganz im Osten :
http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/21334.html

Manchmal wünsch ich mir echt eine Vorrichtung, mit der man Schmerzen übers Internet senden kann.


Sorry, ist nicht besser geworden.
Im Februar-Urlaub war ich in Bergen, haben eine geile Inselrodelbahn :D

Aber, klär mich mal bitte auf: Was hat die Nord PC GmbH & Co. KG mit der Notebooksbilliger AG gemein?

aufkrawall
2012-08-22, 19:47:23
Aber, klär mich mal bitte auf: Was hat die Nord PC GmbH & Co. KG mit der Notebooksbilliger AG gemein?
Ich dachte auch, beiden wären aus OD.
Ok, NB ist es nicht. Aber die anderen Penner liegen genüsslich auf Rügen am Strand, während sie die westdeutsche Kundschaft mit dem Garantieumgang bescheißen.

doxy200
2012-08-22, 19:52:20
Tut, mir leid, ich dachte immer die kommen aus dem Osten, mein Fehler.

Ist trotzdem im Servicefall ein Drecksladen.



Doxy

vanBroesel
2012-08-22, 20:12:49
Ist trotzdem im Servicefall ein Drecksladen.
Na mal sehen.
Hatte jetzt vor 2 Wochen ein Acer Iconia A100 im Nullprozent-Shop gekauft.
Ist der gleiche Laden.
Acer hat nur 1 Jahr Garantie, mal sehen was dann kommt...

iFanatiker
2012-08-22, 20:32:59
Würde nie wieder etwas bei NBB kaufen, es ja gibt genug Alternativen.


Und die wären?

Mir wäre kein Händler bekannt welcher nach der Beweislast umkehr auch wirklich freiwillig generell auf sein Recht verzichten würde. :biggrin:

doxy200
2012-08-22, 20:39:46
@ iFanatiker

da hast du aber nicht alles durch gelesen, bei mir war es in der Garantiezeit, also mal ganz locker bleiben,
Wenn die unter Service verstehen, das die mir nach 3 Tagen eine Mail schicken, in dem nur die Kontaktdaten von allen Herstellern stehen, von denen die Produkte verkaufen, heißt es für mich , die wollen einfach nur verkaufen und der Rest interessiert Sie nicht.

Doxy

FeuerHoden
2012-08-22, 20:48:10
Garantie gibt dir der Hersteller, das hat nichts mit dem Händler zu tun, Gewährleistung gibt der Händler und da gilt nach 6 Monaten die Beweislastumkehr.

Quantar
2012-08-22, 21:17:04
Dass das Kühlsystem einfach nur verdreckt ist war natürlich auch mein erster Gedanke. Nur wollte ich ungern selber alles auseinander bauen für den Fall, dass hier noch bestehende Gewährleistungsansprüche erlöschen. Daher mein Anruf bei NBB mit der Frage, ob hier ein entsprechender Fall vorliegt oder nicht. Dass mir die Dame am Fon gesagt hat es wäre ein GLF kann ich nun leider nicht beweisen... dafür hätte ich das Gespräch mitschneiden müssen.
Für mich sind zwei Möglichkeiten denkbar
a) sie wusste nicht dass es bei meiner "Fehlerdiagnose" keine eindeutige GWL vorliegt --> dann wurde ich falsch informiert
b) Sie sind absichtlich intransparent was solche Anfragen anbelangt --> dann wurde ich verarscht

Ich halte mich durchaus für einen kompetenten Menschen in diesem IT Bereich, dennoch habe ich keine Ahnung was ich hätte anders machen sollen. Nach dem Telefonat auf eine schriftliche Bestätigung pochen sollen, dass ich mein Gerät einschicken kann im Sinne einer GWL? Das ist doch absolut weltfremd....:freak:

sei laut
2012-08-22, 22:21:55
Du hast immer noch nicht gesagt, wofür du zahlen sollst.
Wenn die 40€ wie hier spekuliert Aufwandsentschädigung sind, hätte dir auch die schriftliche Bestätigung in meinen Augen nichts genutzt, es sei denn, da wäre expliziert drin gestanden "dieser Vorgang ist in JEDEM Fall für den Kunden kostenfrei". Aber auf so einen Wortlaut kannst du lange warten.

Quantar
2012-08-23, 09:38:17
Ja ist schon so eine Pauschale.... Von der halt im Gespräch nie die Rede war... naja

"Alternativ erhalten Sie das fehlerhafte Gerät ohne weitere Bearbeitung und unter Berechnung unserer Überprüfungspauschale von 29,80 € (inkl. MwSt.) zzgl. Versandkosten 7,99 € (inkl. MwSt.) zurück."

sei laut
2012-08-23, 09:41:49
Du kannst ja mal deinen Fall im notebooksbilliger.de Forum ansprechen.
Entweder, dein Thread wird gelöscht, dann ist der Fall klar.
Oder es passiert was ganz tolles unverhofft freudiges. Eventuell sagen sie aber auch "Tjo, Pech, zahlen bitte."

Wenn dein Fall spannend genug wird, gibts immer noch "Vorsicht Kunde" bei der ct. Aber dafür ist die Story noch zu kurz. ;D

Simon Moon
2012-08-23, 11:11:19
Moin,
Kurzfassung:
- Notebook stürzt dauernd ab, wird 100° heiß
- Rufe bei nbb an, schildere mein Problem
- Antwort: Ja, da liegt ein Fall von Gewährleistung vor, schicken sie es ein
(...)
- Ich teile ihnen mit, dass mir aber gesagt wurde es würde eine Gewährleistung vorliegen, mir es zwar wurscht wäre dass es doch nicht so ist, ich aber nicht einsehe jetzt noch 40 Euro zu zahlen und von eventuell anfallenden Kosten im Gespräch nie die Rede war

Nun stell dich aber bitte nicht blöd. Du hast bei NB billiger angerufen und den Fall geschildert, wenn du es da so schilderst, dass es nach gewährleistung tönt, sagt der Typ am Telefon eben, schick es ein. Dass er das über das Telefon nicht definitiv beurteilen kann, sollte doch wohl klar sein.

Find dich damit ab, dass es nicht die Aufgabe des Herstellers ist, dein verschmoddertes NB zu reinigen. 40€ dürfte zudem gerade mal den Aufwand decken.

btw. ich hab mal einen lustigen Fall erlebt, wo jemand seine verschmodderten Ohrstöpsel für 9.90 oder so eingesendet hat. Der bekam dann die Pauschale 75.- für unrepariert retour. ;D (konnte alternativ aber "gratis Entsorgung" wählen)