PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches sind die besten Städte Deutschlands?


Nomadd
2012-10-02, 20:39:21
Dresden, Köln, Hamburg, Berlin, Aachen, Koblenz und wie sie alle heißen – Deutschland bietet unglaublich viele großartige Städte, die man einmal gesehen haben muss. Welche Stadt ist in Deinen Augen die beste, schönste, tollste, abwechslunsgreichste, usw.? Liebst Du die kleinen, heimeligen Städte, die dieses gewisse Flair versprühen? Oder stehst du auf die mondänen Großstädte, die die große weite Welt nach Deutschland holen? Oder findest Du Dein Heimatstädtchen am schönsten, weil es doch nirgends so schön ist, wie zu Hause?


Jo, also mir gefallen gut:
Dresden
Berlin
Braunschweig
Hamburg

Argo Zero
2012-10-02, 20:42:18
Bisher hat mir noch keine Stadt so gefallen, dass ich dort Leben wollen würde.
Es ist eng, es ist laut, es gibt keine Parkplätze und es stinkt (teilweise).
Allerdings hat mir München ganz gut gefallen als Tagesausflug.

Mosher
2012-10-02, 20:53:41
Fand Karlsruhe ganz nett, Hannover und Köln.
Koblenz hat auch was, erinnert mich irgendwie an Modelleisenbahn.

nalye
2012-10-02, 20:55:19
Hamburg ftw! Nur leider viel zu teuer :(

Aber Berlin ist auch schick.

Sven77
2012-10-02, 20:57:29
München, Nürnberg, Stuttgart.. Mit allen anderen stehe ich Mentalitätsmässig auf Kriegsfuß

Commander Keen
2012-10-02, 20:58:26
Königsberg, Danzig und Salzburg.

























shistorm incoming
http://cloudcuckoolander.files.wordpress.com/2012/04/half-trollface-transparent-white-regelkonform.png

Sven77
2012-10-02, 20:59:25
Paris vergessen...

Avalance
2012-10-02, 21:00:12
Ich werf mal Leipzig in den Raum, gewisse Ecken sind hier wirklich schön. Hier mal ein Lied (HipHop) http://www.youtube.com/watch?v=jfFLtzTG4oc :biggrin:

Missing: Berge / Nadelwälder ;) dafür Seen, Flüsse und coole Ecken

Wasserstadt http://www.youtube.com/watch?v=PEAmcBSZy-U&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=Rwntmxd4p6Y&feature=related

Con: teilweise extrem unzumutbare Strassen, teurer Öffentlicher Nahverkehr

Mark3Dfx
2012-10-02, 21:19:29
Breslau
Stettin
Straßburg

Filp
2012-10-02, 21:27:08
Hannover und Hannover.
Ich wohne aber trotzdem lieber auf dem Land und ziehe auch sicher nicht mehr in die Stadt ;)

Knuddelbearli
2012-10-02, 21:33:26
Meran!

HanSolo78
2012-10-02, 21:38:16
München
Göttingen
Hamburg

Blackpitty
2012-10-02, 22:01:11
mir gefällt Dresden extrem gut

Morale
2012-10-02, 22:23:13
München, großes Dorf mit Weltstadtatmosphäre.
Einzig die Mieten, naja, mann muss es sich leisten können.
ÖPNV auch top

raschomon
2012-10-02, 22:33:21
München, großes Dorf mit Weltstadtatmosphäre.
Einzig die Mieten, naja, mann muss es sich leisten können.
ÖPNV auch top

:( Mach' Dich bitte nicht lächerlich! - Die hat ja noch nicht mal Berlin, die Berliner haben nur Glück, daß das europäische Partyvolk das noch nicht richtig geschnallt hat.

München ist imo sogar besonders ätzend, weil es die kalifornischste Stadt Deutschlands ist, im Sinne von materialistsch, oberflächlich, unernst.

Sven77
2012-10-02, 22:38:43
Das macht sie so schön

Nomadd
2012-10-02, 22:39:24
rascho, welche Städte in DE (von mir aus auch Europa) findest Du toll, interessant, whatever?

raschomon
2012-10-02, 22:45:11
Völlig unspektakuläre Antwort: solche aus der zweiten Reihe: Augsburg, Würzburg, Wiesbaden, Bonn, Freiburg (keine wertende Reihenfolge).

Black-Scorpion
2012-10-02, 22:57:14
Erfurt, Eschweiler, Aachen

Senfgnu
2012-10-02, 23:02:04
Abgesehen von Nürnberg (wo ich meine Zelte aufgeschlagen habe) noch Karlsruhe und Mainz.

Deathcrush
2012-10-02, 23:10:37
Alzey http://de.wikipedia.org/wiki/Alzey

Knobina
2012-10-02, 23:36:08
Abgesehen von Nürnberg (wo ich meine Zelte aufgeschlagen habe) noch Karlsruhe und Mainz.

GZ zu Nürnberg!

In genau dieser Reihenfolge:

1. Nürnberg
2. Dresden
3. Freudenstadt
4. Karlsruhe
5. Passau

Habe in 13 anderen Städten quer über Deutschland gewohnt und kann mir denke ich mal eine Meinung bilden. Leider musste ich feststellen, dass Dresden die einzige "nicht-süddeutsche-Stadt" ist die wirklich lebenswert ist. Der Rest ist so lala, nicht schlecht aber kein Vergleich zu Bayern & BaWü.

Das Peinlichste an Deutschland ist doch unsere Hauptstadt. Es ist widerlich in Deutschland zu wohnen und zu wissen, was die armen Touris von außerhalb dort zu sehen bekommen. :( Auf der ganzen Welt herrscht das Prinzip, Hauptstadt = schönste Stadt (zumindest 2. schönste) und bei uns... :facepalm:

flagg@3D
2012-10-02, 23:46:47
Ich werf mal noch Mallorca ein, Wetter gut, hat sogar schöne Flecken und soll ja zu Deutschland gehören.

patrese993
2012-10-03, 01:32:33
Passau is schon ganz nett, Konstanz is aber noch schöner :)

Yavion
2012-10-03, 01:45:58
GZ zu Nürnberg!
(...)
Das Peinlichste an Deutschland ist doch unsere Hauptstadt.*

Uff. Okay also dieser Beitrag hat genau einen richtigen vollständigen Satz. Diesen da.*

clockwork
2012-10-03, 02:12:18
Regensburg, Landshut und Nürnberg und Passau.

Bisher hat mir noch keine Stadt so gefallen, dass ich dort Leben wollen würde.
Dem schließe ich mich an.

Ihm
2012-10-03, 02:34:03
In den neuen Bundesländern soll es auch sehr viele "beste" Städte, Dörfer und Gemeinden des "Deutschen Reichs" geben.
Absolut empfehlenswert, wenn man noch ein "echtes deutsches" Leben führen möchte. Ist auch schon über die Landesgrenzen des "Deutschen Reiches" bekannt und wird sehr "bewundert". 22 Jahre deutsche Einheit haben einfach sensationell "gefruchtet".

resistansen
2012-10-03, 02:57:33
Paris vergessen...

und wir hatten mal die chance, dass paris deutschlands beste stadt hätte sein können :(

ich glaub ich muss langweilig sein und auch hamburg sagen. wobei eigentlich interessiert mich eh nur der hafen. in städten mit häfen haben menschen ja bekanntermaßen noch hoffnung. sang jedenfalls bernd begemann ganz schillernd-pathetisch in irgendeinem lied, dessen namen mir sowas von nicht einfallen will. vielleicht sang er auch gar nicht, sondern sagte nur. das würde erklären, warum google da nichts findet..oder ich bin dumm. was auch vieles erklären würde. und eigentlich hätte ich ja berlin gesagt. da gibts nämlichen diesen ganz bestimmten ton in der regionalbahn, den es nur dort gibt.

aber ich glaube:

konstanz ist leider auch echt schön. kannste nix machen. schön is hier. konstant. und nen hafen gibts hier auch.

Nomadd
2012-10-03, 03:26:40
Das Peinlichste an Deutschland ist doch unsere Hauptstadt. Es ist widerlich in Deutschland zu wohnen und zu wissen, was die armen Touris von außerhalb dort zu sehen bekommen. :( Auf der ganzen Welt herrscht das Prinzip, Hauptstadt = schönste Stadt (zumindest 2. schönste) und bei uns... :facepalm:

"Berlin ist eine Stadt, verdammt dazu, ewig zu werden, niemals zu sein." - Karl Scheffler, 1910

Und Berlin ist geil... schon beinahe ein Mythos... die sagenumwobene Hauptstadt des Feindes... die Russen und Franzosen haben ein ganz besonderes Verhältnis zur Hauptstadt Berlin :cool:
http://www.youtube.com/watch?v=uga_sPZRF70

EDIT: Berlin ist unsere Hauptstadt... und jeder stolze Deutsche sollte schon mal diese herrliche Hauptstadt besucht haben. Alles andere ist Integrationsunwilligkeit. Punkt.

resistansen
2012-10-03, 04:46:14
sieh mich den kopf schieflegen wie ein eule und shuhhuuu shuhuuuu machen während ich deinen letzten beitrag lese, besonders den letzten satz und dazu meine augenbrauen leicht stark nach oben ziehe. shhuhuuu....

Mosher
2012-10-03, 11:40:41
Regensburg



+1
Regensburg hatte ich glatt vergessen und dabei ist das meine Heimatstadt

Acid-Beatz
2012-10-03, 11:52:18
sieh mich den kopf schieflegen wie ein eule und shuhhuuu shuhuuuu machen während ich deinen letzten beitrag lese, besonders den letzten satz und dazu meine augenbrauen leicht stark nach oben ziehe. shhuhuuu....
Besser kann mans nicht sagen.
Alles über 50000 ist doch ungemütlich: man kommt nicht oder nur schlecht mit dem Rad von A nach B, die Leute sind ungeduldig und hektisch, die Städte haben keine Identität, Gesocks auf der Straße, ...

Von dem Blickpunkt aus gesehen hat Deutschland wohl viele schöne Städte ;)



Greez

Surrogat
2012-10-03, 11:54:13
Freiburg, Konstanz, Ravensburg

Black-Scorpion
2012-10-03, 11:56:39
Besser kann mans nicht sagen.
Alles über 50000 ist doch ungemütlich: man kommt nicht oder nur schlecht mit dem Rad von A nach B, die Leute sind ungeduldig und hektisch, die Städte haben keine Identität, Gesocks auf der Straße, ...

Von dem Blickpunkt aus gesehen hat Deutschland wohl viele schöne Städte ;)



Greez
Es wurde aber nach Städten gefragt und nicht nach Dörfern. :rolleyes:

Acid-Beatz
2012-10-03, 12:04:25
Sagt wer ... du sicher nicht ^^

Commander Keen
2012-10-03, 12:09:57
+1
Regensburg hatte ich glatt vergessen und dabei ist das meine Heimatstadt

Die herrliche Konradsiedlung und der wunderschöne Stadtosten sind schon grandios. Schade, dass das Wahrzeichen Regensburgs, die Zuckerfabrik, nicht mehr existiert. Wenn der Wind richtig stand vermengte sich der Duft dieser historischen Stätte mit dem Klärwerk Barbing und der Lederfabrik Neutraubling zu einer einzigartigen Melange, die einen wahren Orgasmus in der Nase auslöste. Mittlerweile gibts ja leider nur noch das Klärwerk.

alkorithmus
2012-10-03, 12:10:10
In der Reihenfolge:

Berlin
Leipzig
Hamburg

München geht gar nicht. Ich müsste den Leuten dort unten ständig vor die Schuhe kotzen und so viel essen kann ich einfach nicht.

Mosher
2012-10-03, 12:13:48
Die herrliche Konradsiedlung und der wunderschöne Stadtosten sind schon grandios. Schade, dass das Wahrzeichen Regensburgs, die Zuckerfabrik, nicht mehr existiert. Wenn der Wind richtig stand vermengte sich der Duft dieser historischen Stätte mit dem Klärwerk Barbing und der Lederfabrik Neutraubling zu einer einzigartigen Melange, die einen wahren Orgasmus in der Nase auslöste. Mittlerweile gibts ja leider nur noch das Klärwerk.


xD, du kleiner Schlawiner.
Ich vermisse den Geruch der Zuckerfabrik bei meinen gelegentlichen Besuchen in Rgbg.
So witzig ich deinen Beitrag finde, kann ich jedoch nicht so ganz zustimmen.

Grey
2012-10-03, 12:24:21
Es wurde aber nach Städten gefragt und nicht nach Dörfern. :rolleyes:

Davon gibt es nur eine in Deutschland. Daher erübrigt sich die Frage.

Commander Keen
2012-10-03, 12:24:22
Ich vermisse den Geruch der Zuckerfabrik bei meinen gelegentlichen Besuchen in Rgbg.

Damit dürftest du so ziemlich alleine stehen. Aber OK, Rengschbuag ist schon nicht so übel. Geile Altstadt, nicht zu groß, nicht zu klein, schöne Gegend drumherum, man hats nicht weit Richtung Süden oder nach Tschechien, Kriminalität und Assipack hält sich in Grenzen, insgesamt sicherlich eine der lebenswertesten Städte in Deutschland.

Eisenoxid
2012-10-03, 12:45:12
Die "mittelgroßen" Städte gefallen mir auch am besten, va. die im Süden:

- Nürnberg
- Würzburg
- Regensburg
- Tübingen
- Freiburg
- Augsburg

Knobina
2012-10-03, 12:54:38
sieh mich den kopf schieflegen wie ein eule und shuhhuuu shuhuuuu machen während ich deinen letzten beitrag lese, besonders den letzten satz und dazu meine augenbrauen leicht stark nach oben ziehe. shhuhuuu....

Rezistanzen pls

Djon
2012-10-03, 13:36:46
Hallo.

Wernigerode und Braunschweig ;D

Gruß Djon

resistansen
2012-10-03, 15:39:13
Rezistanzen pls


showers, pls!


konstanz hat schon 3 stimmen. wir können den stadtendsieg einfahren. shuuuhuuu.


ich glaube, ich muss mal dresden sehen. das könnte sich als schön herausstellen.

w0mbat
2012-10-03, 15:48:45
München
Stuttgart
Hamburg

beos
2012-10-03, 16:23:21
Völlig unspektakuläre Antwort: solche aus der zweiten Reihe: Augsburg, Würzburg, Wiesbaden, Bonn, Freiburg (keine wertende Reihenfolge).

Als Mainzer muss ich Dir hier heftigst widersprechen. :biggrin:

Wiesbaden hat 3 extreme Nachteile, aber 1 Vorteil:
Hessen (-)
versnobt (-)
keine scharfen Studentinnen (-)
Wohungen teils erheblich günstiger als in Mainz (+)

xcv
2012-10-03, 19:21:05
Freiburg

Nomadd
2012-10-03, 19:41:47
sieh mich den kopf schieflegen wie ein eule und shuhhuuu shuhuuuu machen während ich deinen letzten beitrag lese, besonders den letzten satz und dazu meine augenbrauen leicht stark nach oben ziehe. shhuhuuu....

http://666kb.com/i/c7sh2rgvadpohu69w.jpg

TheNeo1980
2012-10-03, 20:14:55
1. Duisburg
2. Hamburg
3. Essen

r00t
2012-10-03, 20:39:59
ganz griechenland

schließlich zahlen wir dafür ;)

(sry musste einfach sein!)

Commander Keen
2012-10-03, 20:44:19
ganz griechenland

schließlich zahlen wir dafür ;)

(sry musste einfach sein!)

Warst du schon mal in Athen? Mal abgesehen von den paar antiken Ruinen ein absolut ätzender Moloch, der jedem Klischee, welches man über eine südeuropäische Millionenmetropole nur haben kann, bestens erfüllt. Dreckig, laut, stinkend, Straßenköter, unfreundliche psychotische Einwohner, häßlich, heruntergekommen.

Nomadd
2012-10-03, 20:59:27
Warst du schon mal in Athen? Mal abgesehen von den paar antiken Ruinen ein absolut ätzender Moloch, der jedem Klischee, welches man über eine südeuropäische Millionenmetropole nur haben kann, bestens erfüllt. Dreckig, laut, stinkend, Straßenköter, unfreundliche psychotische Einwohner, häßlich, heruntergekommen.

WTF? Übertreibst Du es nicht ein wenig?

Odal
2012-10-03, 21:03:07
also zuerst hätte ich ja berlin gesagt, aber dann erinnerte ich mich das es nicht die Stadt selbst sondern meine Zeit dort war

also sag ich

http://img.fotowelt.chip.de/imgserver/communityimages/323000/323003/1280x.jpg

Annator
2012-10-04, 01:09:36
Lüneburg

http://img.fotocommunity.com/Lueneburger-Heide/Lueneburg/Lueneburg-Stintmarkt-a21774580.jpg

ngl
2012-10-04, 01:21:02
Bottrop

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/lernen/dialekte/img/tempx_dialekt_bottrop_g.jpg

Eisenoxid
2012-10-04, 02:14:21
http://www.frankentourismus.de/tn_img/405762_wuerzburg_1.jpg

w0mbat
2012-10-04, 02:28:12
http://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/01/47/96/36/muenchen.jpg

HarryHirsch
2012-10-04, 02:44:18
dresden
frankfurt main
hamburg
leipzig war glaube auch ganz cool.

berlin ist überbewertet (drecks hippster) obwohl es früher ganz angenehm war da.

Nomadd
2012-10-04, 03:05:37
Dresden scheint den meisten hier echt gut zu gefallen, mir inkl. ;D

Ich würde da später echt gerne wohnen, vorallem weil der Großteil meiner Familie dort verstreut ist... schöne Stadt, viel Natur, besseres Wetter als in HH usw.

Es würde mich interessieren, wie der Arbeitsmarkt in Dresden und Umgebung so ist (vorallem für Ingenieure, Fachrichtung: Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik)

resistansen
2012-10-04, 04:22:14
konstanz ist kitschig, ich kann somit alle paar monate mal bodenseekitsch wie diesen hier produzieren und hat eine hafenprostituierte (http://de.wikipedia.org/wiki/Imperia_%28Statue%29) als statue. ich zitiere: "Es dürfte sich zudem um das weltweit größte Denkmal für eine Prostituierte handeln"

gewonnen.


http://farm8.staticflickr.com/7207/6801839450_03defc49db_c.jpg (http://www.flickr.com/photos/cutremure/6801839450/)

olum2k
2012-10-04, 06:46:11
ich war noch nicht in sooooo viele städte in d, aber ich finde bis jetzt köln und düsseldorf ganz nett ... und natürlich meine heimatstadt hannover :D

nampad
2012-10-04, 09:27:02
In Leipzig und Dresden war ich noch nicht, aber sonst in jeder nennenswerten größeren Stadt und an der Spitze liegt Hamburg, nicht nur weil ich dort gewohnt habe.
Hamburg wird allen Ansprüchen gerecht. Sehr schöne (leider knappe und teure) Wohnviertel, schöne Innenstadt, gute Feier und Ausgehmöglichkeiten, viel Grün. Die ständige Nähe zum Wasser durch die vielen Kanäle ist auch ganz nett.

Berlin ist für mich die einzige richtige Großstadt in Deutschland, mit all ihren Vor und Nachteilen. Köln hat mir auch gefallen.

Palpatin
2012-10-04, 12:15:07
Hmm ich werf mal Berchtesgaden als schönsten Markt Deutschlands in die Runde.

[dzp]Viper
2012-10-04, 12:21:53
Dresden scheint den meisten hier echt gut zu gefallen, mir inkl. ;D
Ist auch eine ziemlich perfekte Mischung aus Stadt, Natur, Geschichte, ...
Dresden hat so ziemlich alles was eine Stadt haben muss, ohne dabei aber "zu" groß zu werden. Man kommt eigentlich immer (selbst wenn man im Kern wohnt) innerhalb von 15-20 Minuten aus der Stadt raus und befindet sich sofort in der Natur. Ich denke, dass ist es was Dresden & Umgebung besonders macht.


Es würde mich interessieren, wie der Arbeitsmarkt in Dresden und Umgebung so ist (vorallem für Ingenieure, Fachrichtung: Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik)
Dresden & Leipzig sind die "Ballungsgebiete" in Sachsen. Der Arbeitsmarkt ist eigentlich ziemlich gut - weil die Lebensqualität auch ziemlich hoch ist.
Gerade in Dresden gibt es viele kleinere Chemieunternehmen. Das größte ist 45km (über die A13) weiter, die BASF in Schwarzheide.
Es gibt ausser einer Handvoll großer Unternehmen aber eben mehr die kleineren Mittelständigen Unternehmen. Das ist eben kein Ruhrgebiet ;)

Morale
2012-10-04, 12:47:44
:( Mach' Dich bitte nicht lächerlich! - Die hat ja noch nicht mal Berlin, die Berliner haben nur Glück, daß das europäische Partyvolk das noch nicht richtig geschnallt hat.

München ist imo sogar besonders ätzend, weil es die kalifornischste Stadt Deutschlands ist, im Sinne von materialistsch, oberflächlich, unernst.
Natürlich hat keine Stadt in DE das "Niveau" von Tokyo, New York oder sonstigen Megastädten.
Das wollte ich damit auch nicht sagen.
Eher dass es trotz Großstadt sich eher die Vorteile einer Kleinstadt bewart hat.

Und natürlich sammelt sich hier so einige Leute mit Kohle, 90% der Leute die hier leben haben aber ganz normale Lebensweisen, wo Geld etc. sicher nicht Nr. 1 ist. Die sucht man dann aber natürlich vergebens wenn man sich nur die Schikki-Mikkistraßen/Einkaufspassagen anguckt.

mahoni
2012-10-04, 12:51:11
Heidelberg. sehr schöne Stadt. Liegt wohl auch daran, das sie nicht zerbomt wurde. Worms ist auch ganz schön.

w0mbat
2012-10-04, 14:20:03
Schöne Stadt|= beste Stadt. Eine gute Stadt muss auch was bieten und da gewinnt einfach ganz klar München. Super schön, alles was man braucht und noch viel mehr.

Commander Keen
2012-10-04, 14:46:09
WTF? Übertreibst Du es nicht ein wenig?

Nein, das war wirklich mein Eindruck von der Stadt. Oder findest du diese Bebauung wirklich schön? Die restlichen Punkte sind auch einfach mal Fakt.

http://www.geo.de/reisen/community/bild/regular/104363/Athen-von-oben.jpg
http://www.ths-wargames.de/artikel/athen11.jpg
http://www.elchontour.de/Foto/Athen/Athen0807.jpg

venenbluten
2012-10-04, 19:38:12
Ich finde Erfurt ist die schönste Stadt in Deutschland.

drexsack
2012-10-04, 20:14:12
Hauptsache nicht Berlin.

Aktuell bin ich in Göttingen, ist recht gemütlich und familiär, zum studieren grandios. Im Nächsten Jahr werde ich mich wohl irgendwo südlich von hier niederlassen, gefühlt wird es in Richtung Süden kontinuierlich besser (sag ich als Kieler).

Filp
2012-10-04, 20:43:36
Hauptsache nicht Berlin.

Aktuell bin ich in Göttingen, ist recht gemütlich und familiär, zum studieren grandios. Im Nächsten Jahr werde ich mich wohl irgendwo südlich von hier niederlassen, gefühlt wird es in Richtung Süden kontinuierlich besser (sag ich als Kieler).
Göttingen habe ich auch mal gewohnt und studiert, mir gingen die vielen Studenten aber irgendwann richtig auf den Sack, man konnte ja echt nirgendwo hin, ohne mal zig Leute aus der Uni zu treffen...

Nomadd
2012-10-04, 20:55:49
Hauptsache nicht Berlin.

Aktuell bin ich in Göttingen, ist recht gemütlich und familiär, zum studieren grandios. Im Nächsten Jahr werde ich mich wohl irgendwo südlich von hier niederlassen, gefühlt wird es in Richtung Süden kontinuierlich besser (sag ich als Kieler).


hahaha, bist auch so ein Nordlicht, dass kein Bock mehr auf das kack Wetter hier oben hat? :freak:

Grivel
2012-10-04, 21:39:53
Sehr schöne Stadt obwohl ich sie von Gefühlen her verabscheue ist Wernigerode im Harz. Selten eine derartig schöne Stadt gesehen.
ansonsten nahezu gefaellt mir jedes Dorf in den Alpen was gepflegt ist, denn gegen eine derartige Umgebung kommt nichts an!!

für die Abwechselung geht der Punkt an Berlin oder FFM.

Sehr cool finde ich noch:
-Freiburg
- Villigen Schwennigen
- Basel (aber optisch hässlich!)
- Konstanz
- Heidelberg
- Aachen

und dann Passau

Marscel
2012-10-04, 21:56:40
hahaha, bist auch so ein Nordlicht, dass kein Bock mehr auf das kack Wetter hier oben hat? :freak:

Wie kann man darauf keine Lust mehr haben? Wind und Wasser ins Gesicht. Ich gehör zu denen, die sich über einen Tag wie heute versteckt freuen, weil gesellschaftlich nicht akzeptiert. :D

Und zum Thema, meine Heimatstadt mal außer Acht gelassen, die plan ich nicht unbedingt zu verlassen: Berlin. Gibt natürlich viele andere, und im Schnitt deutlich hübschere Städte. Aber da will ich eigentlich nicht wohnen. Ich bevorzuge Großstädte, die kein erstickendes Moloch sind, wie z.B. Athen.

Surtalnar
2012-10-05, 00:11:53
Meiner Meinung nach ist Dresden die schönste Stadt, viel Natur, alles nah zu erreichen und man hat immer etwas zu sehen.

Ich werde deshalb mein Leben mal in Dresden verbringen. Neben Dresden käme nur noch das Land Österreich in Frage, welches auch sehr viele schöne Ecken zu bieten hat. Dort konnte sich die alte Kultur wenigstens noch teilweise erhalten, und es gibt die Alpen. <3

Commander Keen
2012-10-05, 09:50:29
Ich werde deshalb mein Leben mal in Dresden verbringen. Neben Dresden käme nur noch das Land Österreich in Frage, welches auch sehr viele schöne Ecken zu bieten hat. Dort konnte sich die alte Kultur wenigstens noch teilweise erhalten, und es gibt die Alpen. <3

http://calitreview.com/wp-content/uploads/2012/04/Bingo-trollface.jpg

Sven77
2012-10-05, 10:03:25
Jup, Garmisch ist sehr nice...

nampad
2012-10-05, 10:35:03
Schöne Stadt|= beste Stadt.

Sehe ich auch so. Finde das in der Fragestellung und vielen Antworten unzureichend getrennt. Es gibt einfach viele kleinere schöne Städte, aber dort ist man in allen möglichen Dingen limitiert.

drexsack
2012-10-05, 14:06:06
hahaha, bist auch so ein Nordlicht, dass kein Bock mehr auf das kack Wetter hier oben hat? :freak:

Erwischt :D Ich lande nie wieder nördlich der Elbe.

Göttingen habe ich auch mal gewohnt und studiert, mir gingen die vielen Studenten aber irgendwann richtig auf den Sack, man konnte ja echt nirgendwo hin, ohne mal zig Leute aus der Uni zu treffen...

Ja das stimmt sicherlich, es ist ein Dorf. Aber ich bin nur 2 Jahre zum Master hier, da geht es noch ;)

Palpatin
2012-10-05, 15:11:23
Jup, Garmisch ist sehr nice...
eher war mal nice......, klar ist immer noch ok aber gibt find ich deutlich schönere Orte am Alpenrand.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fc/Garmisch_um_1900.jpg/640px-Garmisch_um_1900.jpg

maximAL
2012-10-05, 19:05:14
Dresden scheint den meisten hier echt gut zu gefallen, mir inkl. ;D
Das 3DC ist aus irgendwelchen Gründen schon immer sehr Dresden-lastig :freak:

Es ist halt wirklich eine sehr "ausgewogene" Stadt. Nicht zu groß, nicht zu klein. Tourismus und Hochtechnologie, Sub -und Hochkultur. Teils sehr schön, teils (aber immer weniger) ein bisschen runter gekommen.
Ich finde es immer etwas übertrieben, wenn die Schönheit Dresdens gepriesen wird. Der übrig gebliebene Altstadtcluster ist nun wirklich nicht sonderlich groß, da haben andere Städte sicher mehr zu bieten. Und alles ist durchsetzt mit architektonischen Schandtaten von Jahrzehnten der SED und CDU Herrschaft.

Es würde mich interessieren, wie der Arbeitsmarkt in Dresden und Umgebung so ist (vorallem für Ingenieure, Fachrichtung: Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik)
Ich denke für Ingenieure, vor allem irgendwo im Bereich E-Technik, Halbleiter etc. siehts hier ziemlich gut aus, ebenso für Informatiker. Biotech Firmen gibts hier ja auch so einige und zudem jede Menge Forschungsinstitute in allen möglichen Bereichen.
Was "einfachere" Jobs angeht, ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass in vielen Schaufenstern Stellenangebote hängen. Kellner, Friseure, Optiker...

Leider liegen die Löhne hier immer noch am Boden und ich bin mir nicht so sicher, dass das durch die niedrigeren Lebenshaltungskosten wirklich ausgeglichen wird.

NiCoSt
2012-10-05, 21:54:51
[X] Dresden

super stadt, ich denke hierzu wurde schon alles gesagt.

Ich finde es immer etwas übertrieben, wenn die Schönheit Dresdens gepriesen wird. Der übrig gebliebene Altstadtcluster ist nun wirklich nicht sonderlich groß, da haben andere Städte sicher mehr zu bieten. Und alles ist durchsetzt mit architektonischen Schandtaten von Jahrzehnten der SED und CDU Herrschaft.

Der Reiz an Dresden ist aber nicht nur die Altstadt/Neustadt. alles umliegende sind ehemalige Dörfer und Kleinstädte, die mitlerweile verschmolzen sind, aber noch ihren eigenen Charm und Charakter bewahrt haben. An jeder Stadtecke offenbart sich was Eigenes. Klar, die Altstadt gibts auch, aber die ist eher für Touristen...

Schau dir z.B. mal auf dem Blog "mehrLicht" die "Endhaltestellenwanderungen" an...

Es würde mich interessieren, wie der Arbeitsmarkt in Dresden und Umgebung so ist (vorallem für Ingenieure, Fachrichtung: Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik)

Silicon Saxony, schonmal gehört? Ist zufällig gleich hier ;)

Nomadd
2012-10-05, 22:07:21
Silicon Saxony, schonmal gehört? Ist zufällig gleich hier ;)

Gehört schon, aber ich weiß nicht, inwiefern meine Fachrichtung dort gern gesehen ist... Lohnniveau und Immobilienpreise/Mieten wäre auch noch interessant zu erfahren :biggrin:

Morale
2012-10-05, 23:16:27
Lieber BGL als GAP
(auch weil ich da schneller bin :D)

NiCoSt
2012-10-06, 05:23:56
Gehört schon, aber ich weiß nicht, inwiefern meine Fachrichtung dort gern gesehen ist... Lohnniveau und Immobilienpreise/Mieten wäre auch noch interessant zu erfahren :biggrin:

na dann schau dich mal um, sollte aber denke ich kein Problem sein.

Mieten sind für Ostdeutsche verhältnisse hoch, da die Stadt unaufhörlich wächst (jedes jahr ca 5000 Einwohner mehr). Mietpreise steigen derzeit massiv, es werden wohnungen akzeptiert die vorher als unvermietbar galten etc... noch schlimmer ist es bei Wohneigentum. Mein Schwager sucht seit fast 1 Jahr ein kleines Haus. Jetzt wird im Norden wohl eine neue SIedlung errichtet, Kaufpreise pro Haus ab 350k€... Für ne vernünftige Wohnung muss man am besten auf Vitamin B setzen oder sollte schonmal 1 Jahr vorher anfangen zu schauen

orda
2012-10-06, 08:02:13
Dresden. Dynamisch und hipp wie Berin, nur ohne die schlechten Seiten.

Piffan
2012-10-06, 09:52:58
Hannover. Bietet einiges an Zerstreuung, und es ist noch klein genug, um mit dem Fahrrad überall hin zu kommen.

Meine Tochter hat in Hamburg ihr Studium aufgenommen und ich habe den Tag der Einheit zum Brücken genutzt. Nach dem extreme ikeaing war dann noch Zeit, mir in Hamburg ne Bustour, die Speicherstadt und ne Alterrundfahrt zu geben. Was mir im Vergleich zu Hannover auffällt: Extreme Kontraste zwischen gut Betuchten und armen Schluckern....wer es ertragen kann, dass er pro Tag mindestens 20 Porsches sieht und dass man fürs Parken in der Nähe des Jungfernstiegs pro angefangene 45 Minuten satte zweineinhalb Teuronen latzen darf, mag sich wohlfühlen. Einige Meter weiter waren drei Boxen fest vermietet.....was standen dort für Autos? Röschtösch, Porsches...

Hamburg hat ne coole Atmosphäre, ist aber räumlich sehr groß. Sprich, meine Tochter wird so manche Stunde in S-und Ubahn sitzen.
Hannover war mein Studienort und irgendwie bin ich nicht neidisch auf Hamburg....

Apropo Früher als ich noch jung und schön war im Vergleich zu Heute: Damals in Lindau musste ich natürlich auch die Modellbahnausstellung sehen. Damals waren meine Frau und ich hoch beeindruckt, anno 1987. Heute in Hamburg die Miniuaturwelten gesehen und gedacht: Räusper, irgendwie peinlich....also so gesehen mag auch die Verbitterung eines alten Mannes erklärbar sein. Vielleicht sind es ja gerade die Porsches, die den strebsamen angehenden Akademiker beflügeln....:freak:


Zu Leipzig: Extreme Kontraste zwischen manchen Stadtteilen und der wunderschönen City mit ihren Kulturschätzen und schnuckeligen Kneipen. Auch hier kann man mit dem Rad und auch Boot überall hin.....zumindest dorthin, wo es schön ist. Meine Tochter steht auf Gothic und so waren wir jetzt zwei Male auf dem großen Event. Sie in voller Aufmachung, Meine Frau und ich als Zaungäste. Vielleicht war die Stimmung durch das Event etwas euphorisiert, aber auf alle Fälle hat uns Leipzig ausgesprochen gut gefallen. Die Tochter brauchte das Auto für sich und ihre Freunde, wir Eltern erforschten Leipzig per Fahrrad. Der Campingplatz Auensee ist empfehlenswert für Leute mit Womo oder Wohnwagen ein idealer Startpunkt für Radtouren zum Zoo oder in die City. Der Bahnhof mit seinen Galerien ist ein MUSS.

phizz
2012-10-07, 11:17:52
mein fav ist Katzenloch (http://maps.google.de/maps?hl=de&cp=9&gs_id=3l&xhr=t&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&biw=1272&bih=591&q=katzenloch&um=1&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x4795f5315ffc0a75:0x75bf3595f056d37c,Katzenloch&gl=de&sa=X&ei=mEhxUJ-ZCcvCswbjKQ&sqi=2&ved=0CCAQ8gEwAA)
ja das heißt so. :freak:

mein wirklicher fav ist Hamburg. ich mag die stadt einfach. da ich aber einfach kein stadtmensch bin und frische luft mag, würde ich aber immer zumindest am stadtrand und umgebung hausen.

Armaq
2012-10-07, 12:49:51
Dresden. Dynamisch und hipp wie Berin, nur ohne die schlechten Seiten.
Dresden ist ne schöne Stadt, Leipzig auch, aber als gebürtiger Berliner und entsprechendem bias sage ich: ich war in noch keiner Stadt, die an die immerwährende Energie heran kommt. Viele der genannten Städte sind wunderschön. Impulse für Deutschland gibt Berlin.

deepmac
2012-10-07, 16:36:24
Hauptsache nicht Berlin.

Aktuell bin ich in Göttingen, ist recht gemütlich und familiär, zum studieren grandios. Im Nächsten Jahr werde ich mich wohl irgendwo südlich von hier niederlassen, gefühlt wird es in Richtung Süden kontinuierlich besser (sag ich als Kieler).


den Verdacht habe ich als Flensburger auch, kenne mich da aber zuwenig (nachzuholen) noch aus.

Augsburg würde mich reizen, Nähe an München bei bezahlbaren Mieten,vielleicht pendeln möglich? ein Eishockeyverein:freak:, nähe zur Schweiz, Kontakte zu AG, naja und die gemütlichen schönen Sachen wie verlängertes WOe an der Adria etc.

Sewing
2012-10-07, 16:43:04
Hannover. Bietet einiges an Zerstreuung, und es ist noch klein genug, um mit dem Fahrrad überall hin zu kommen.

Meine Tochter hat in Hamburg ihr Studium aufgenommen und ich habe den Tag der Einheit zum Brücken genutzt. Nach dem extreme ikeaing war dann noch Zeit, mir in Hamburg ne Bustour, die Speicherstadt und ne Alterrundfahrt zu geben. Was mir im Vergleich zu Hannover auffällt: Extreme Kontraste zwischen gut Betuchten und armen Schluckern....wer es ertragen kann, dass er pro Tag mindestens 20 Porsches sieht und dass man fürs Parken in der Nähe des Jungfernstiegs pro angefangene 45 Minuten satte zweineinhalb Teuronen latzen darf, mag sich wohlfühlen. Einige Meter weiter waren drei Boxen fest vermietet.....was standen dort für Autos? Röschtösch, Porsches...

Hamburg hat ne coole Atmosphäre, ist aber räumlich sehr groß. Sprich, meine Tochter wird so manche Stunde in S-und Ubahn sitzen.
Hannover war mein Studienort und irgendwie bin ich nicht neidisch auf Hamburg....

Apropo Früher als ich noch jung und schön war im Vergleich zu Heute: Damals in Lindau musste ich natürlich auch die Modellbahnausstellung sehen. Damals waren meine Frau und ich hoch beeindruckt, anno 1987. Heute in Hamburg die Miniuaturwelten gesehen und gedacht: Räusper, irgendwie peinlich....also so gesehen mag auch die Verbitterung eines alten Mannes erklärbar sein. Vielleicht sind es ja gerade die Porsches, die den strebsamen angehenden Akademiker beflügeln....:freak:


Zu Leipzig: Extreme Kontraste zwischen manchen Stadtteilen und der wunderschönen City mit ihren Kulturschätzen und schnuckeligen Kneipen. Auch hier kann man mit dem Rad und auch Boot überall hin.....zumindest dorthin, wo es schön ist. Meine Tochter steht auf Gothic und so waren wir jetzt zwei Male auf dem großen Event. Sie in voller Aufmachung, Meine Frau und ich als Zaungäste. Vielleicht war die Stimmung durch das Event etwas euphorisiert, aber auf alle Fälle hat uns Leipzig ausgesprochen gut gefallen. Die Tochter brauchte das Auto für sich und ihre Freunde, wir Eltern erforschten Leipzig per Fahrrad. Der Campingplatz Auensee ist empfehlenswert für Leute mit Womo oder Wohnwagen ein idealer Startpunkt für Radtouren zum Zoo oder in die City. Der Bahnhof mit seinen Galerien ist ein MUSS.


was hast du denn an der Uni hier studiert?



Mir gefällt es in hannover auch ganz gut, obwohl es natürlich kein Vergleich ist zu Bonn/Köln ; )

MartinB
2012-10-07, 17:22:02
zu Dresden:

http://img.fotocommunity.com/Kunst-und-Kultur/Streetart/Dresden-Gorbitz-a18415351.jpg
http://www.gorbitzfilm.de/gfx/content/presse/pressemat/Platte_mit_Aussicht_Gorbitz-4.jpg
http://web02.city-map.de/img/12070015902.jpg
http://www.das-neue-dresden.de/images/unterfuehrung.jpg
http://www.das-neue-dresden.de/images/dresden-gruesst-seine-gaest.jpg

raschomon
2012-10-07, 17:22:58
was hast du denn an der Uni hier studiert? ...

:)

Fein, dann laß' uns ein kleines Ratespiel machen: Es gab mal eine militärische Sondertruppe in Deutschland (sie wurde mittlerweile aufgelöst), die heute allerdings einen sehr, sehr, sehr, sehr schlechten Ruf genießt, die hat solche Absolventen gern rekrutiert und eingesetzt. Na?!

nalye
2012-10-07, 17:39:20
Gladio :ugly:

maximAL
2012-10-07, 19:10:37
zu Dresden:

http://img.fotocommunity.com/Kunst-und-Kultur/Streetart/Dresden-Gorbitz-a18415351.jpg
Zu dem Bild hätte ich gern mal einen Hintergrund. Ja, die Datei behauptet, das wäre Gorbitz, sieht trotzdem eher nach Sarajevo aus.