PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmenkreditkarte? Ja?


noid
2012-10-09, 23:55:29
Habt ihr eine? Wenn ja, _wo_ wird abgebucht?
Was dürft ihr alles zahlen? :freak:

Man muss ja nicht alles beantworten ;)

Soul
2012-10-10, 00:47:14
Ich hatte frueher eine Corporate Karte aber die Abrechnung ging an mich und ich musste via Spesenformular das Geld zurueck fordern.

Knobina
2012-10-10, 00:48:23
Jay, wird direkt vom Konzern beglichen. Ist dazu da in der Not schnell was für Kunden zu bezahlen bzw. zu buchen. wenn da mal 80€ Sprit, Amazon oder ein Real,- Einkauf bezahlt werden müssen, werden alle Augen zugedrückt.:biggrin:

nalye
2012-10-10, 09:41:41
Yup, alles im Rahmen bis ~5K. Muss die Abrechnung dann nur als achlich korrekt zeichnen und fertig.

Annator
2012-10-10, 09:51:38
Ja für Dienstreisen.

DaReal
2012-10-10, 10:00:04
Ja für Dienstreisen.
same here

peppschmier
2012-10-10, 10:36:28
Noch nicht, aber durch meine Beschwerden kommt jetzt eine mit verlängertem Zahlungsziel. Muss derzeit 1-2 TEU im Monat für ca. 10 Tage vorstrecken. Sehr unlustig.

kiX
2012-10-10, 10:39:48
Ich wünschte, wir hätten eine Firmen-KK. :(

Leider sieht es so aus, dass alles bei Messzeiten/Tagungen/etc, also zB Hotelrechnungen, Zugtickets, Tankkosten (sofern kein Dienstwagen genommen wird), Tagungsgebühren, selbst bezahlt werden muss.
Geld wird dann per Reisekostenabrechnung zurückerstattet. Wenn man das ganze rechtzeitig vorher weiß, kann man (auch mit nur ungefähren Beträgen) einen Vorschuss erhalten.
Als Diplomand (no moniez) kann man nur hoffen, dass die Erstattung durch die Firma kommt, bevor die KK-Abrechnung da ist. Sonst wirds nämlich eng. :D

G A S T
2012-10-10, 10:56:09
Reisekostenerstattungsantrag zur Beifügung an die Dienstreisegnehmigung sind jetzt nich so firmenkreditkartig...

Mr.Freemind
2012-10-10, 11:11:09
Ja habe eine Corporate Card. Rechnung geht an mich, allerdings hat unsere Corporate Card ein moderates Zahlungsziel, sprich 30 Tage nach Rechnungsstellung am Monatsende wird erst von meinem Konto abgebucht.

Bis dahin habe ich längst meine Spesen auf das Konto überwiesen bekommen.

Senfgnu
2012-10-10, 12:10:38
Liegt hier rum, läuft auf die Firma und wer sie braucht, bekommt sie.

BBrauch ich aber eher selten, denn Hotel wird vorab gebucht, Mietwagen wird vorab gebucht, Geld fürs Tanken lass ich mir vorstrecken. Und sonst brauch ich ja nix

noid
2012-10-10, 12:13:34
Reisekostenerstattungsantrag zur Beifügung an die Dienstreisegnehmigung sind jetzt nich so firmenkreditkartig...

Naja, so läuft das bei uns aber auch - wird auch Firmenkreditkarte genannt. Die amerikanischen Kollegen haben das nicht, die müssen nur deklarieren.

Nachdem ich das mit dem Auslandsentgeltersatz durch Firma herausgefunden habe (das Regelung vorhanden) nutze ich eigentlich keine Firmenkarte.

Tigershark
2012-10-10, 22:43:14
Ja habe eine Corporate Card. Rechnung geht an mich, allerdings hat unsere Corporate Card ein moderates Zahlungsziel, sprich 30 Tage nach Rechnungsstellung am Monatsende wird erst von meinem Konto abgebucht.

Bis dahin habe ich längst meine Spesen auf das Konto überwiesen bekommen.

same.

cartman5214
2012-10-11, 08:41:12
Tankkarte ohne Produktbeschränkung mit der klaren Ansage das nicht auf die gekauften Warengruppen geachtet wird.

GBWolf
2012-10-11, 08:50:22
Aber unterschreiben musstet ihr sicherlich, dass die KK nicht zu PRivatzwecken eingesetzt wird oder? Damit wäre der AG jederzeit in der Lage es für sich auszunutzen, wenns denn nötig wird.

cartman5214
2012-10-11, 12:16:19
Aber unterschreiben musstet ihr sicherlich, dass die KK nicht zu PRivatzwecken eingesetzt wird oder? Damit wäre der AG jederzeit in der Lage es für sich auszunutzen, wenns denn nötig wird.

Nope, gemäß Dienstwagenüberlassungsvertrag wurden und Dienstwagen und Tankkarte zur "vollumfänglichen privaten Nutzung" überlassen.

Ich gehe trotzdem davon aus das keiner bei uns sich Amazongutscheine auf Tankkarte zieht. Ist eh eher so ne Regelung damit man sich nachts auf längerer Tour mal nen Schokoriegel und nen RedBull ziehen kann.

GBWolf
2012-10-11, 12:38:05
Nope, gemäß Dienstwagenüberlassungsvertrag wurden und Dienstwagen und Tankkarte zur "vollumfänglichen privaten Nutzung" überlassen.

Ich gehe trotzdem davon aus das keiner bei uns sich Amazongutscheine auf Tankkarte zieht. Ist eh eher so ne Regelung damit man sich nachts auf längerer Tour mal nen Schokoriegel und nen RedBull ziehen kann.


Ok, DAS ist geil! :)

cartman5214
2012-10-11, 12:46:22
Ok, DAS ist geil! :)
funktioniert halt wie gesagt nur mit gegenseitigem Vertrauen, sobald es jemand übertreibt und den 65er LED so finanziert ist es bestimmt auch Sense damit