PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wii U - Sammelthread


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16]

tobife
2016-05-08, 21:20:09
Sagt mal, weiß irgendeiner ob es irgendwie möglich ist das AVGN Spiel für die Wii U zu bekommen? Es gibt es scheinbar ja nur in den USA. Gibts da irgendwelche "Tricks" wie bei Sony und MS um auch US Inhalte kaufen zu können?


Angeblich soll es noch nach Europa kommen. Allerdings sind die letzten Infos von Oktober 2015.

Edit: Zwei Fragen zum Humble Bundle:
1. Wie lange kann ich mir mit den Downloads Zeit lassen? Der Speicher meiner Wii U ist fast voll. Ich muss mir erst eine externe Festplatte besorgen.

2. Kann ich Codes hier oder in anderen Foren verschenken? Ich habe das komplette Paket genommen, habe aber schon einige (2 oder 3) von den Games.


tobife

TeleTubby666
2016-05-09, 10:49:46
1. In der Regel kannst Du beim Humble Bundle unbegrenzt lange auf Deine Keys auf Deiner Profilseite zugreifen
2. Das ist kein Problem

Käsetoast
2016-05-22, 14:54:28
Ich schwanke beim Star Fox ja auch noch. Wäre an und für sich ja ein Pflichtkauf gewesen, aber dann kamen die ersten Bilder / Videos, wo ich schon meine Zweifel bekam und dann gab's die Releaseverschiebung mit Begründung von wegen "Wir müssen überlegen wie wir dem Spieler die Steuerung besser rüberbringen." wo ich schon die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen habe, denn an und für sich ist die Steuerung in einem Starwing / Starfox ja keine Hexerei: Fadenkreuz dahin wo man schießen will - fertig. Dann kam das Spiel und die ersten Tests und es ist genau wie ich befürchtet hatte: Die haben das einfache, simple und extrem spaßige Spielkonzept total vermurkst durch beknackte Tablet Steuerung und diesen eher unpassenden Roboter Passagen, in denen man das Spielgefühl im Endeffekt für ein lahmes Minigame pausiert...

Hätte nicht gedacht, dass ein Spiel an dem Miyamoto mitbeteiligt ist derartig auf einer konzeptuellen Ebene scheitern würde. Genauso enttäuschend ist ja auch der Multiplayer und da ist es fast schon tragisch, dass da wohl dieselben Leute am Werk waren wie bei Mario Kart 8. Das habe ich mir nämlich auch schon nicht gekauft, weil da die Multiplayer Arenen fehlten - für mich beim Spielen mit Freunden DER zentrale Spielmodus. Jetzt bei Star Fox auch keinen VS Modus mehr zu haben, der seinerzeit bei Lylat Wars für viel Laune sorgte ist sehr traurig. So gesehen fallen damit schon zwei Klassiker in ihrer Wii U Ära Version flach. Interessieren würden mich Mario Kart und Starfox schon - letzteres insbesondere weil es da schon Ewigkeiten nichts mehr in der Richtung gab, aber mit den Schwächen weiß ich dann doch nicht, ob ich mir das antun möchte...

Argo Zero
2016-05-22, 14:56:35
Hoffe auf ein Starfox Remake auf dem NX ohne bekloppte Steuerung :(

doublehead
2016-06-14, 17:57:27
Um 18.00 Uhr geht der Nintendo Treehous-Stream los, wo u.a. das neue Zelda vorgeführt wird.

http://www.4players.de/4players.php/live-stream/nintendo/2016/2159369/326/nintendotreehouse_live_stream_2016.html

edit: Es geht los!

beats
2016-06-14, 18:11:45
Pokemon und Zelda. E3 geht klar an Nintendo.

Hatake
2016-06-14, 18:13:52
The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=1rPxiXXxftE

Hyyype !!!

sulak
2016-06-14, 18:14:32
Fein Fein ;)

Lightning
2016-06-14, 18:25:38
Gefällt! Erinnert mich vom Feeling ein bisschen an Shadow of the Colossus. Grafikstil ist schick.
Hauptsache es gibt noch mehr als die Open World. Sprich: Tolle Dungeons. Mal abwarten, ob man dazu noch etwas sehen wird.

Hatake
2016-06-14, 19:18:42
https://www.twitch.tv/nintendo

Richtig geil bislang...hätte ich nicht erwartet.

Edit:

Link der olle Brandstifter

http://i.imgur.com/spxxOvV.gif

ShadowXX
2016-06-15, 08:57:55
Meint Nintendo das eigentlich ernst das Sie von einem regulären Preis von 69,90 Euro für Smash Bros Wii U bei Ihrer Rabattaktion im eShop ausgehen?
Das kann nicht ernsthaft deren Ernst sein, soviel hat das Spiel nicht mal bei Release gekostet.....

Nintendo Rabattaktionen kann man echt noch weniger ernst nehmen als die von Microsoft.......

Hatake
2016-06-15, 09:00:25
Ich kenne kein WiiU Spiel das normal 69€ kostet....komisch. Hört sich eher nach nem Fehler an.

Ganon
2016-06-15, 09:41:58
Die eShop Preise von Nintendo sind manchmal echt abartig hoch. Bei Smash Bros muss man halt gucken was sie noch so beipacken. Mit allen DLCs kostet das Spiel doch schon weit über 100 EUR.

Hatake
2016-06-22, 13:46:01
https://www.amazon.de/Nintendo-2323940-Bayonetta-2/dp/B00NGCIL46/ref=sr_1_1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1466595899&sr=1-1&keywords=bayonetta+2

Bayonetta 2 für nen 10er - Pflichtkauf für Leute die es noch nicht haben.

ravage
2016-06-22, 13:53:38
Danke für die Info. Hab gleich zugeschlagen. :)

ShadowXX
2016-06-22, 16:21:03
Die eShop Preise von Nintendo sind manchmal echt abartig hoch. Bei Smash Bros muss man halt gucken was sie noch so beipacken. Mit allen DLCs kostet das Spiel doch schon weit über 100 EUR.
War für die reine Basisversion "ohne alles". Das war ja der Grund warum ich Nintendo einen virtuellen Vogel zeigte.

Aber MS ist da meist nicht besser. Da wird dann bei Rabatten auch plötzlich wieder vom Veröffentlichungspreis ausgegangen und nicht vom Preis der vorher im Shop aufgerufen wurde....ich hab das mal gehabt das ein älteres Spiel mit "Rabatt" dann teurer war als der Preis den Sie vorher so im Shop aufgerufen haben (eben dadurch das der "Rabatt" auf den Veröffentlichungspreis genommen wurde).

00-Schneider
2016-07-06, 13:28:10
Nintendo wollte ursprünglich 100(!) Millionen WiiUs verkaufen

In an internal sales representative meeting, someone projected that we would sell close to 100 million Wii U systems worldwide. The thinking was that because Wii sold well, Wii U would follow suit. I said that, since the Wii had already sold so well, we need to clearly explain the attraction of the Wii U if we are to get beyond that and sell the new system, and that this would be no easy task. I was responsible for selling the Wii U, and I knew what was good about it, so I talked with those in charge of sales about the importance of conveying the attractiveness of Wii U to consumers. I am guessing that some of this communication may have come across in a negative tone.


https://www.nintendo.co.jp/ir/en/stock/meeting/160629qa/03.html

..............

Bis heute verkauft: ~13 Millionen

doublehead
2016-07-06, 14:57:25
Nintendo wollte ursprünglich 100(!) Millionen WiiUs verkaufen




https://www.nintendo.co.jp/ir/en/stock/meeting/160629qa/03.html

..............

Bis heute verkauft: ~13 Millionen
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-PlayStation-4-Microsoft-Manager-Absatzzahlen-um-die-Milliarden-Grenze-1071214/

Ganon
2016-07-06, 15:05:41
"Manager"...

Hatake
2016-08-10, 20:22:31
Devils Third für nen 10er

http://www.saturn.de/de/product/_devil-s-third-action-nintendo-wii-u-2009217.html?rbtc=mdc|dea|||p||

tobife
2016-08-10, 22:09:23
Devils Third für nen 10er

http://www.saturn.de/de/product/_devil-s-third-action-nintendo-wii-u-2009217.html?rbtc=mdc|dea|||p||


Ich habe es mal bestellt. Bei einem 10er kann man ja nicht viel falsch machen.

Witzigerweise kann es nicht in den Markt geliefert werden.


tobife

ShadowXX
2016-08-11, 07:50:11
Ich habe es mal bestellt. Bei einem 10er kann man ja nicht viel falsch machen.

So schlecht ist das Spiel auch gar nicht (habs erst letztens für 12,50 Euro als Restposten in einem MM mitgenommen)....nur darf man keine großartigen Innovationen oder tolle Grafik erwarten.
Für jemanden der noch eine XBox360 oder PS3 rumstehen hat oder sogar eine PS4/XBox One ist das Spiel natürlich nicht besonders beeindruckend, da gibts für alle 4 besseres (erst recht Grafisch, aber auch von der Spielmechanik her).

Ich habs mehr aus Neugierde gekauft und dann 2-3 Stunden gespielt....ob ich noch mal anfassen werde weiß ich nicht, aber wenn man nur die Wii U hat und Shooter mag ist es definitiv nicht die schlechteste Wahl.

Colin MacLaren
2016-08-22, 11:25:13
Ich überlege mir für einpaar exklusive Nintendo-Titel (vor allem Mario und Zelda + ggf. virtuelle Konsole) eine WiiU zu holen. Der Neupreis ist mir allerdings viel zu hoch.

Nun gibt es viele Angebote, die nackte Konsole ohne Zubehör für ~100 EUR als B-Ware mit Gewährleistung zu kaufen. Ich würde dann Netzteil + WiiU Pro Controller dazukaufen.

Meine Frage: Reicht das? Oder ist für das Navigieren, Wlan-Settings, Browser, EShop ect. zwingend das Gamepad notwendig? Für die Ersteinrichtung könnte man auch mal einen leihen.

Ganon
2016-08-22, 11:30:49
Ich glaub, die Wii U geht ohne WiiU-Gamepad erst gar nicht an, oder? :confused:

Mr.Fency Pants
2016-08-22, 11:41:46
Ich bin nicht mehr 100%tig sicher, aber ich meine ohne das Tablet kann man nicht viel mit der Konsole anfangen, z.B. das Einrichten der Konsole oder Nutzung des eShops geht nicht ohne Tablet Controller. Was geht, ist die Konsole und Spiele mit dem Pro Controller zu starten.

Es gibt evtl. Möglichkeiten das Ganze auch alles ohne machen, ich würde dann in deinem Fall aber lieber eine Wii U inkl. Tablet kaufen.

Ich habe 2013 für das Monster Hunter Premium Paket zusammen mit dem Wii U Pro Controller 300€ bezahlt. MH hat mich nicht interessiert, verkauft für 40€ also insgesamt 260€, plus natürlich die Spiele. Wenn ich überlege wie viel Spaß ich mit den ganzen Spielen hatte, dann hat sich das auf jeden Fall gelohnt. Bei den jetzigen Gebrauchtpreisen von ca. 200€ für eine komplette Konsole (evtl. noch mit Spiel dabei) würde ich nicht lange über die nackte Konsole ohne Tablet und Netzteil nachdenken. Besonders auch, wenn du sie dann evtl. mal weiter verkaufst.

Drexel
2016-10-21, 07:53:08
Sagt mal Paper Mario Color Splash ist wieder mehr richtiges Rollenspiel mit Jump n Run Elementen und nicht umgekehrt wie bei Super Paper Mario oder?

doublehead
2016-10-21, 15:50:08
Sagt mal Paper Mario Color Splash ist wieder mehr richtiges Rollenspiel mit Jump n Run Elementen und nicht umgekehrt wie bei Super Paper Mario oder?
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Wii_U/Test/36561/82158/0/Paper_Mario_Color_Splash.html

tobife
2016-11-26, 00:53:04
Ich überlege zur Zeit, meine Wii U zu verkaufen. Das einzige, was mich noch interessiert, ist Zelda. Aber das dauert ja noch etwas und wird dann für die Switch gekauft.

Oder ist da noch irgendwas in der Pipeline, das mir entgangen ist?



tobife

tobife
2016-12-04, 17:22:22
Da ich meine Wii U jetzt verkaufen werde. Muss ich beim zurücksetzen irgendwas beachten? Die Wii U ist mit meiner Nintendo ID Verknüpft.



tobife

krötenfresse
2016-12-04, 18:27:52
falls es irgendwo günstige angebote für die wii-u gibt: bitte setzt das hier rein.



ich mag die wii-u nach wie vor nicht, aber gleich 4 zeldas locken...

TeleTubby666
2016-12-04, 21:09:48
Über die VC sogar noch mehr...

tobife
2016-12-10, 00:49:41
Es ist ja irgendwie erstaunlich. Ich habe meine Wii U bei Ebay Kleinanzeigen drin. Es besteht auch Interesse (bekomme zig Mails). Aber was die Leute zu zahlen bereit wären. :| Das ist schon unverschämt. Selbst wenn ich mich auf Einzelverkäufe einlassen würde.

Beispiel: Mario Kart 8 - kostet neu um die 50 Euro - gebraucht nicht viel weniger. Mir schreibt man: Ich gebe dir 8 Euro.

Wenn ich das hochrechne, komme ich auf etwa 250 Euro für:
Wii U Premium Pack
Pro Controller
Wii Remote
Nunchuck
28 Games

Da kann ich das Zeug auch behalten.



tobife

The Nemesis
2016-12-10, 14:21:05
Bei den Kleinanzeigen läuft das so, weil sich da Leute auch wirklich darauf einlassen, weil das Zeug bloß schnell loswerden wollen.
Über die richtige eBay Auktion kommt im Zweifel mehr rein, trotz Gebühren.
Bei den Kleinanzeigen braucht man Glück - und einen langen Atem.

Ganon
2017-01-13, 18:10:47
Soo, da die Lebenszeit der Wii U ja nun langsam ein Ende gefunden hat und keine Updates mehr zu erwarten sind...

... ich spiele gerade meine GameCube Spiele mit dem PS4 GamePad an der Wii U mit Bild/Ton über das WiiU Gamepad (welches leider nicht als Controller geht).

Danke liebe Homebrew Community. :)

tobife
2017-03-05, 23:14:14
Ich stehe ja immer noch vor der Frage, ob ich die Wii U behalte oder nicht. Die Switch kommt ins Haus, sobald Mario Kart erhältlich ist. Die One S dient zur Zeit als Lückenfüller und kommt dann weg.


tobife

Mr.Fency Pants
2017-03-06, 10:38:49
Ich auch und ich habe mich entschlossen sie zu behalten. Da gibts so viele gute Spiele für, die man mangels Abwärtskompatibilität der Switch dann nicht mehr zocken kann. Finanziell war die Wii U ein Flop für Nintendo, aber ich gehe davon aus, dass später die Gebrauchtpreise ansteigen werden. Jetzt sind halt alle heiß auf eine Switch und da gehen die Preise natürlich ordentlich runter.

teh j0ix :>
2017-03-06, 10:47:02
Ich auch und ich habe mich entschlossen sie zu behalten. Da gibts so viele gute Spiele für, die man mangels Abwärtskompatibilität der Switch dann nicht mehr zocken kann. Finanziell war die Wii U ein Flop für Nintendo, aber ich gehe davon aus, dass später die Gebrauchtpreise ansteigen werden. Jetzt sind halt alle heiß auf eine Switch und da gehen die Preise natürlich ordentlich runter.

Verkaufe meine aktuell auch nur wegen der fehlenden Abwärtskompatibilität der Switch nicht. Hätte die Switch eben jene, hätte ich die alte Konsole direkt verkauft und mir 'ne Switch zugelegt. So gibt's da leider (noch) keinen echten Grund um zu wechseln.

00-Schneider
2017-03-06, 13:02:15
Auf einer gemoddeten WiiU laufen WiiU/Wii/GCN-Games ohne Probleme. Also drei Konsolen in einer. Dazu noch die ganzen Emulatoren. WiiU wird definitiv nicht verkauft.

Mr.Miyagi
2017-03-06, 15:46:58
So seh ich das auch.
Abgesehen davon gibt's auch noch genug Futter, dass ich noch nicht durch hab.
Xenoblade Chronicles oder Bayonetta2, um nur zwei große davon zu nennen.

Skyward Sword hab ich auch erst ein einziges Mal durch.

die Lebenszeit der Wii U ja nun langsam ein Ende gefunden hat und keine Updates mehr zu erwarten sind...

Na da bin ich mal gespannt, ob das so stimmt. Die Zelda DLCs dauern noch ein bißchen. Gut möglich, dass dafür noch mal ein Update nötig wird.

tobife
2017-03-07, 22:47:54
Ich auch und ich habe mich entschlossen sie zu behalten. Da gibts so viele gute Spiele für, die man mangels Abwärtskompatibilität der Switch dann nicht mehr zocken kann. Finanziell war die Wii U ein Flop für Nintendo, aber ich gehe davon aus, dass später die Gebrauchtpreise ansteigen werden. Jetzt sind halt alle heiß auf eine Switch und da gehen die Preise natürlich ordentlich runter.


Meine Wii U bleibt auch. Es kommt zwar eine Switch ins Haus, aber die Wii U ist auch eine nette Konsole. Ich habe zwar alles von der Wii U gelöscht, aber das ist ja das kleinste Problem. Mii erstellen oder rüberkopieren, Disk rein und spielen. Online ist ja nicht unbedingt erforderlich.


tobife

Ganon
2017-07-18, 19:00:02
Nintendo hat ein Firmware Update heraus gebracht. 5.5.2. Für den Nutzer sichtbare Änderung ist wohl eine Warnmeldung, dass das Miiverse wohl bald nicht mehr funktionieren wird oder so.

Ansonsten wurde nach 1.5 Jahren die Sicherheitslücke im Browser geschlossen, die es ermöglichte Homebrew auf der Wii auszuführen. Die Sicherheitslücken die die Homebrew selbst benutzt um zu funktionieren sind wohl aber alle noch offen.

krötenfresse
2018-01-01, 12:04:29
ich habe verzweifelt nach einer möglichkeit gesucht, jetzt noch einen wii-u-zapper zu kaufen (den ich mir zusammen mit einer wii-u gekauft hätte)

http://nintendotoday.com/wp-content/uploads/2012/05/wii-u-zapper-photo.jpg

aber allen anschein nach gibt es den überhaupt nicht :eek:


zumindest habe ich nichts gefunden

doublehead
2018-01-01, 15:42:49
ich habe verzweifelt nach einer möglichkeit gesucht, jetzt noch einen wii-u-zapper zu kaufen (den ich mir zusammen mit einer wii-u gekauft hätte)

http://nintendotoday.com/wp-content/uploads/2012/05/wii-u-zapper-photo.jpg

aber allen anschein nach gibt es den überhaupt nicht :eek:


zumindest habe ich nichts gefunden

Die Zapper gab es doch soweit ich weiss nur für die Wii ohne U. Und wenn man nach "Wii Zapper" googelt, dann bekommt man jede Menge Treffer auf diversen Verkaufsplattformen.

Ganon
2018-01-01, 15:48:00
Der Wii Zapper war doch eh ein totaler Reinfall oder? Ich wüsste nicht, dass es viel "Unterstützung" (wenn man überhaupt davon reden kann, dass man sowas überhaupt braucht) gab, schon alleine aus dem Grund weil Nintendo das Plastik-Gestell nicht ohne Spiel veröffentlicht hat.

Crazy_Bon
2018-01-01, 16:08:32
Den WiiU-Zapper gab es meines Wissens nie und auf dem Bild auch mit einem Prototypen des WiiU zu sehen. Ausserdem stelle ich mir die Steuerung ziemlich limitiert vor, auch wenn das Konzept super ist. Leider prallt hier die Wunschvorstellung mit den technischen Möglichkeiten zusammen, da man bei zu großen Bewegungen die Reichweite/Empfang der Sensorbar sehr leicht verliert. Mir einer Hand ist die WiiMote aus dem Handgelenk ganz gut steuerbar, aber in einem starren Gestell im Zapper bewegt man sich weiter und schnell zielt man ins Nirvana.

StefanV
2018-01-26, 01:06:15
Wenn man sich jetzt noch 'ne WiiU (neu?) kauft, welche Spiele sollte man dazu nehmen?

Außer Xenoblade Chronicles. Das ist ja wohl Selbstverfreilich...

Drexel
2018-01-26, 07:46:37
Zelda Breath of the Wild
Mario 3D World
Mario Kart 8
New Super Mario
Donkey Kong
Mario Smash Bros
Yoshis Wooly World
Mario Maker
Splatoon

Ist das was mir spontan so einfällt.

cR@b
2018-01-26, 08:06:04
Dann wäre da noch:

Bayonetta 1
Bayonetta 2
Pikmin 3
Zelda WW HD
Zelda TP HD
Wonderful 101
Hyrule Warriors
Zombi U
Star Fox Zero

Drexel
2018-01-26, 08:17:05
Ah ja Pikmin und Bayonetta vergessen, den Rest würde ich eher unter kann man mal zocken einsortieren. :)

StefanV
2018-01-26, 08:25:03
new SMB U ist bei der Konsole als Bundle dabei.
SMW 3D ist klar.

Sind Smash Brothers + Mario Kart nicht eher Party Spiele?? Daran hätte ich eher weniger interesse, SP all the way ;)
Stimmt Bayonetta 2 noch...

Das wars, oder??

Multi Plattform Titel sind uninteressant, dafür hab ich die PS4 PRO.

Bayonetta 1 ist ja schon ein Multi Plattform Titel, gibts auf PC. Aber habs eh auf der 360 irgendwo...

die Zelda Spiele + Xenoblades sind die einzigen RPGs auf der WiiU??

Ganon
2018-01-26, 08:48:11
Sind Smash Brothers + Mario Kart nicht eher Party Spiele?? Daran hätte ich eher weniger interesse, SP all the way ;)
Stimmt Bayonetta 2 noch...

Das wars, oder??
[...]
die Zelda Spiele + Xenoblades sind die einzigen RPGs auf der WiiU??


Man kann bei Smash gegen Bots, Dinge freischalten und durch Trophäen Sammlung schon etwas Spaß haben, auch alleine. Aber leider haben sie den Story-Modus von der Wii entfernt. Ist also allgemein etwas Arcade-lastig.

Ansonsten gibt es noch als "RPGs" Paper Mario und Monster Hunter. Aber beide sind da schon recht speziell. Monster Hunter wäre dann wohl eher das Neue auf der PS4 "ratsamer".

Wenn dich der Grafikdowngrade nicht stört und du es noch nicht hattest, gibt es auch noch eine Menge Wii Spiele. Bräuchtest halt nur eine Wiimote+Nunchuck :D

Aber ja, das war's im Großen und Ganzen.

Drexel
2018-01-26, 08:54:46
Ah ja Mobster Hunter World Tri Ultinate, mein erstes Monster Hunter ich fand’s genial. Die aktuellen Paper Marios würde ich nicht mehr als RPG bezeichnen und finde die eher schwach. Hab aber nur den 3DS Teil gezockt, nicht den auf der Wii U.

Auch Mario Kart kann allein spaßig sein, der Grand Prix bietet schon was, aber klar mit mehreren macht’s noch mehr Spaß. Wenn Du mal einen Multiplayer Titel auf der Wii U brauchst, wäre Mario Kart aber auf jeden Fall meine erste Wahl...

Ganon
2018-01-26, 08:57:06
Auch Mario Kart kann allein spaßig sein, der Grand Prix bietet schon was

Schon, aber da muss man schon mehr oder weniger Fan von Rennspielen sein. Die Cups ändern sich ja nicht (mal vom Spiegel-Modus abgesehen) und wenn man einmal 50cc durch hat, dann ist der Rest nur "das Gleiche, nur schwieriger". Das Spiel gibt einem ja leider auch keine Hinweise was man noch alles freischalten könnte.

Argo Zero
2018-01-26, 09:24:30
Von 100ccm und 150ccm darf man echt nicht viel erwarten. Mit 200ccm wandelt es sich imo aber zu einem anderen Spiel. Das spielt sich dann fast wie ein Wipeout :D naja gut, nicht ganz aber dadurch, dass man beim Driften die Bremse (und gleichzeitig Gas) betätigen muss wird es richtig anspruchsvoll und unterhaltsam.

Drexel
2018-01-26, 09:35:14
200cm hatte ich nur kurz angespielt, das war mir zu krass, bin aus jeder Kurve geflogen, obwohl ich die Strecken auswendig kenne...

150ccm war schon „anspruchsvoll“, wenn man überall 3 Sterne holen wollte, also immer erster werden muss. Allein fast unmöglich wegen des Luck Faktors (Kurz vor der Ziellinie -> blauer Panzer. Obwohl wir irgendwann auch festgestellt haben, dass man den weghupen kann, auf einmal wurde die Hupe doch ein sinnvolles Item :D), aber zu 2 sehr spaßig.

Ganon
2018-01-26, 09:49:06
Meiner Meinung nach muss man für >=150ccm schon irgendwie Rennspiel-Fan sein. Für mich ist Mario Kart ein Fun-Racer aber ab da hört dann der Spaß irgendwann auf und wandelt sich in Arbeit um. Ist natürlich schön für Leute die eine Herausforderung suchen. Ist aber halt Rubberbanding pur und wenn dich der RNG fi**t, dann aber richtig hart.

Aber naja. Mario Kart auf der Wii war härter, wenn man 3 Sterne haben wollte. Dort wurden schon eine handvoll Sekunden Off-Road angekreidet und dann war's das mit 3 Sternen.

cR@b
2018-01-26, 12:55:48
... den Rest würde ich eher unter kann man mal zocken einsortieren. :)

Kann man sehen wie man will aber als Nintendo Fan kommt man nicht dran vorbei und die Games sind allesamt sowas von gelungen. Die Wii U hat in jedem Fall jede Menge Kracher! Monster Hunter habe ich nicht gelistet weil ich Jrpgs bzw. das Gameplay nicht leiden kann.
Captain Toad hab ich auch raus lassen, fand das Gameplay auch da nicht so prickelnd.

StefanV
2018-01-26, 12:59:48
ANyway, hab damals, als es noch heile war, Mario Kart auf dem SNES gespielt.
Fand ich jetzt nicht sooo spannend...

Anyway, was ist von Tokyo Mirage Sessions zu halten??

cR@b
2018-01-27, 20:19:33
Hab heute mal ne lange Wii U Session mit Yoshi Wolly World und Donkey Kong TF eingelegt. Die Grafik ist in beiden Games echt so beeindruckend und auch auf dem Gamepad kommt das verdammt gut rüber :eek: Muss immer wieder sagen, die Wii U flasht mich abgesehen von den Ladezeiten heute noch! :D Tolle Spiele und so nach Donkey Kong Welt 3 kann ich verstehen warum Nintendo es auf der Switch bringen wird. Ein DK Spiel passt jetzt besser denn je, wobei ich mir dennoch ein Switch exklusives DK wünsche! Hoffe da ist was in Entwicklung...

][immy
2018-01-27, 20:37:30
Hab heute mal ne lange Wii U Session mit Yoshi Wolly World und Donkey Kong TF eingelegt. Die Grafik ist in beiden Games echt so beeindruckend und auch auf dem Gamepad kommt das verdammt gut rüber :eek: Muss immer wieder sagen, die Wii U flasht mich abgesehen von den Ladezeiten heute noch! :D Tolle Spiele und so nach Donkey Kong Welt 3 kann ich verstehen warum Nintendo es auf der Switch bringen wird. Ein DK Spiel passt jetzt besser denn je, wobei ich mir dennoch ein Switch exklusives DK wünsche! Hoffe da ist was in Entwicklung...
Ja, die WiiU war schon relativ gut, wobei Nintendo wirklich langsam geliefert hat. Besonders am Anfang. Und letztlich fehlten noch ein paar Titel.

Leider ist das Ding aber relativ laut, da würde ich mir wirklich wünschen man könnte so spiele wie Lego City Undercover installieren als Disc variante. Würde auch die Ladezeiten verkürzen.
Aber was man leider sagen muss, abgesehen von den Nintendo spielen hat fast alles geruckelt.
Z.B. Lego City Undercover oder wenn man mal was anderes zu zweit gespielt hat (Lego Dimensions) war es extrem ruckelig. Nur die Nintendo-Titel waren da durchweg flüssig genießbar.

Die Switch ist letztlich nicht wirklich anders als die WiiU (hab ich jetzt ja auch). Vor allem bei Mario Odyssey hab ich das Gefühl die Technik ist bereits am Limit. Sieht meiner Meinung nach schlechter aus als Mario 3D World und vom Spaß find ich es auch schlechter als die letzten Mario Titel auf der Wii U.

cR@b
2018-01-27, 20:56:06
Ja LC Undercover ist leider kein gutes Vorzeigespiel bzgl. Performance auf der Wii U aber wie du schon sagst, sind die Nintendo Titel allesamt gelungen und ich finde insgesamt waren es in den 5 Jahren auch ausreichend Games. Lediglich Zelda BotW hätte viel früher kommen müssen, wobei auch das Spiel die Wii U nicht retten hätte können.

Den Unterschied von der Wii U zur Switch sehe ich ebenso als Heimzocker only auch eher marginal aber für viele ist genau dieses Portable so ein wichtiger Punkt. Naja ist ja schön, dass Nintendo dank Switch wieder Erfolge feiert aber für mich war und ist die Wii U auch schon immer ein Erfolg gewesen. Werde die Tage wieder etwas vermehrt Wii U spielen, nachdem die Switch mir kaum neue Titel bietet.

StefanV
2018-01-27, 21:45:07
Lediglich Zelda BotW hätte viel früher kommen müssen, wobei auch das Spiel die Wii U nicht retten hätte können.
Nein, aber die Aufhebung der Streaming Banns und der Copyright Claims von Nintendo hätte das tun können. Und natürlich einer Preissenkung. Für 250€ hätt die Switch sich sicher gut verkauft. Das war auch der Preis letztes Jahr, als ich mir 'ne Konsole kaufen wollte - und an die WiiU gedacht habe - den ich bereit gewesen wäre auszugeben. Aber 370€ ohne Spiel, Ehrlich?
Vorallen wenn man 'ne PS4 für 250€ bekommt...

Nintendo ist doch so eine Arschloch Company, die jeglichen Content an ihren Produkten für sich beansprucht - auch Let's Play!
Und laut der Meinung einiger Leute hat genau DAS die Konsole gekillt...

Neben der vergleichsweise bescheidenen Performance...

Die WiiU schafft es ja gerade eben so sich vor die 360 und PS3 zu setzen, aber eine PS4 und XBone(r) ist schon sehr weit weg...

cR@b
2018-01-27, 22:16:48
Der Preis war zu Beginn (vor PS4 und XBO.) inkl. Zombi U und Pro Controller etc. ganz ok und man sollte weder die Wii U oder sonst noch eine Konsole von Nintendo mit Playstation und Co. vergleichen. Für Eye Candy nutze ich eh meinen PC aber dennoch so ein New Super Mario Bros. U und alle anderen Nintendo Wii U Games im Vergleich zur Wii sehen wirklich klasse aus! Da interessiert mich der Hardware Inhalt relativ wenig, wenn die Optik der Nintendo Zugpferde stimmt und sich zur vorherigen Nintendo Generation abhebt. Das hat die Wii U in jedem Fall besser gemacht als die Switch jetzt.

Naja und bzgl. Lets Play etc. hat sich Nintendo ja kaum geändert und dennoch läuft die Switch sehr gut.

StefanV
2018-01-30, 00:50:36
ja, noch. Mal schauen, wie lang das so bleibt...
Wobei die Switch ja auch eher mobil denn Stationär ist..

Anyway:
Aktueller Stand bei mir:
hab mir noch Xenoblade Chronicles gekauft, bei der WiiU ist New Super Mario Bros bei (glaub nicht dass Luigi mit bei ist).

Geplante Anschaffung:
Mario World 3D
Tokyo Mirage Sessions #FE
Bayonetta 2
Donke Kong
Star Fox Zero


Noch irgendwas, dass man haben sollte??

cR@b
2018-01-30, 07:37:26
Wurden alle soweit gelistet. Jetzt kommt es halt auf deinen Geschmack an :)

Ganon
2018-01-30, 08:17:53
Star Fox Zero

Halte die Erwartungen hier niedrig. Die Steuerung ist hier leider grundlegend mangelhaft.
Ansonsten halt noch die beiden Zelda Remaster, sofern du sie nicht schon von GC/Wii kennst.

cR@b
2018-01-30, 10:41:48
...Die Steuerung ist hier leider grundlegend mangelhaft.

Das stimmt, die Steuerung polarisiert ungemein und ich hatte auch meine Schwierigkeiten damit. Das Spiel an sich aber ist einfach wieder Star Fox typisch herrlich. Eine alternative Standard Steuerung wäre halt perfekt gewesen!

StefanV
2018-01-30, 22:33:22
Wenn ich das richtig verstanden hab, dann is das Problem, dass man die Gyrosteuerung für das Zielen verwendet hat und nicht zum ausweichen.
Und den zweiten ANalog Stick hat man zum ausweichen genutzt, nicht zum zielen.

Wenn man das ganze getauscht hätt, wärs 'nen gutes Game mit guter Steuerung. SO ists nur ein durchschnittliches Game mit grottiger Steuerung...

PS: meine WiiU mit den beiden Games wird gerade vom Götterboten versorgt...
Hoffentlich schaffens bis moren. Aber wie man die kennt eher Donnerstag/Freitag...

StefanV
2018-01-30, 23:59:12
ja, noch. Mal schauen, wie lang das so bleibt...
Wobei die Switch ja auch eher mobil denn Stationär ist..

Anyway:
Aktueller Stand bei mir:
hab mir noch Xenoblade Chronicles gekauft, bei der WiiU ist New Super Mario Bros bei (glaub nicht dass Luigi mit bei ist).

Geplante Anschaffung:
Mario World 3D
Tokyo Mirage Sessions #FE
Bayonetta 2
Donke Kong
Star Fox Zero


Noch irgendwas, dass man haben sollte??
UUps, Hyrule Warriors (Koei Tecmo Warrior Serie im Zelda Universum) hab ich vergessen.
Die aktuelle Liste, in der Reihenfolge also:

Mario World 3D
Bayonetta 2
Tokyo Mirage Sessions #FE
Hyrule Warriors
Dokney Kong
Star Fox Zeros (als Letztes).

Sonst noch vorschläge?

cR@b
2018-01-31, 16:07:07
Pikmin 3 fand ich persönlich grandios! Es sieht klasse aus und macht auch zu Zweit mega fun ;) Meine Mädels spielen es heute noch und ich warte sehnsüchtig auf Teil 4. Hoffe dat Dingens wird noch dieses Jahr für die Switch angekündigt!

][immy
2018-01-31, 22:20:31
Pikmin 3 fand ich persönlich grandios! Es sieht klasse aus und macht auch zu Zweit mega fun ;) Meine Mädels spielen es heute noch und ich warte sehnsüchtig auf Teil 4. Hoffe dat Dingens wird noch dieses Jahr für die Switch angekündigt!
Wenn ich mich richtig entsinne soll ein remaster für die switch kommen, kann aber auch sein das ich das falsch in Erinnerung haben.

Ich find das Spiel klasse, aber mich stört immer das "Zeitlimit".

StefanV
2018-02-01, 01:31:49
Für Wii Spiele auf der WiiU brauch ich nur die Wiimote Plus, oder?

Argo Zero
2018-02-01, 06:51:18
Nunchuck wird teilweise auch gebraucht.

cR@b
2018-02-01, 07:37:09
[immy;11618997']Wenn ich mich richtig entsinne soll ein remaster für die switch kommen, kann aber auch sein das ich das falsch in Erinnerung haben.

Ich find das Spiel klasse, aber mich stört immer das "Zeitlimit".

Also Miyamoto hat auf der E3 noch bestätigt, dass der 4te Teil in Entwicklung ist. Auf ein Remaster kack ich n großen Haufen :D Ich brauch neuen Stoff! Demnach hoffe ich auf einen Release in 2018.

Ganon
2018-02-01, 08:49:09
Für Wii Spiele auf der WiiU brauch ich nur die Wiimote Plus, oder?

Es steht im Zweifel auf der Rückseite der Packungen oben rechts drauf was gebraucht wird. Im Endeffekt braucht aber jedes größere Spiel auf der Wii den Nunchuck, schon alleine weil man sonst keinen Analog-Stick hat. Somit kann man schon grob ahnen welches Spiel was benötigt.

Ein paar Titel wie Excite Truck nutzen exklusiv den Gyro der Wiimote für die Lenkung, aber die hast du dann ja so oder so.

Motion Plus wird eher selten genutzt, aber ich glaube zumindest neu gibt es eh nur noch Wiimote Plus.

StefanV
2018-02-01, 11:09:25
Geht mir hauptsächlich um Metroid the other M. Das schaut verdammt interessant aus.

Naja, gibt aber auch noch 'ne Menge anderer Wii Games, die interessant sein könnten ^^

Drexel
2018-02-01, 11:18:06
Metroid Other M ist auch ein guter Punkt, auch wenn es nicht das beste Metroid ist halte ich es für stark unterbewertet... Ich war positiv überrascht als ich es irgendwann mal vom Grabbeltisch mitgenommen habe.

Ganon
2018-02-01, 11:32:00
Other M ist Okay. Hardcore Fans verachten das Spiel aufgrund seiner Handlung und dem Verhalten von Samus. Spielerisch ist es aber sehr unterhaltsam. Spiele es sogar aktuell wieder. Die Dialoge im Spiel sind halt eher mäßig geschrieben, aber hey... es hat immerhin welche. Aber das ist für Viele vermutlich auch schon ein Problem :D

Ganon
2018-02-01, 11:49:03
Ansonsten noch ein paar Wii Spiele die ich ganz gut finde, gekürzt um die "eher Multiplayer" Titel (Smash, Mario Kart, Wii Sports XYZ...), oder Titel die es auf der Wii U als Remaster gibt (z.B. Twilight Princess) oder eben "in neu" (New Super Mario Brothers).


Anno - Create a New World
Another Code R - A Journey into Lost Memories
Battalion Wars 2
Blazing Angels - Squadrons of WWII
Boom Blox
Conduit 2
Conduit
Disney Epic Mickey
Donkey Kong Country Returns
Endless Ocean 2
Excite Truck
The House of the Dead - Overkill
Kirby's Epic Yarn
The Last Story
Legend of Zelda - Skyward Sword
Little King's Story
MadWorld
Metroid - Other M
Metroid Prime Trilogy
No More Heroes
No More Heroes 2 - Desperate Struggle
Okami
Pikmin 2
Red Steel
Red Steel 2
Resident Evil 4
Rune Factory - Frontier
Sin and Punishment - Successor of the Skies
Super Mario Galaxy
Super Mario Galaxy 2
Super Paper Mario
Wario Land - The Shake Dimension
Xenoblade Chronicles
Zack & Wiki - Quest for Barbaros' Treasure

StefanV
2018-02-01, 22:46:05
Öhm, lohnt sich Xenoblades wenn man Xenoblades X hat??

Ganon
2018-02-01, 22:50:38
X ist kein Remaster oder Remake, es ist ein Sequel. Ist also ein anderes Spiel.

StefanV
2018-02-02, 05:14:35
ach, da war ja was. Das hab ich letztens auf Wikipedia gelesen.
Naja, mal schauen.
Nachher erst mal schauen, was so 'nen Satz Wii Eingabegeräte kostet...

PS: das WiiU Pad is ja die Krätze...

€dit
Und Xenoblade Chronicles X ist bisher auch eher 'nen Reinfall...
Die Kämpfe dauern ewig und es ist anscheinend ziemlich grindig.
Wie ist das im Vergleich zu Monster Hunter eigentlich so??

Ganon
2018-02-02, 08:20:05
PS: das WiiU Pad is ja die Krätze...

Psst... nicht so laut!

€dit
Und Xenoblade Chronicles X ist bisher auch eher 'nen Reinfall...
Die Kämpfe dauern ewig und es ist anscheinend ziemlich grindig.
Wie ist das im Vergleich zu Monster Hunter eigentlich so??

Monster Hunter ist quasi nur Grinding. Wüsste nicht was es da sonst noch anderes gibt und die Kämpfe dauern in der Regel noch länger.

Wenn ich mich richtig erinnere haben einige Gegner in Xenoblade Schwächen. Ich habe es jetzt aber zu lange nicht mehr gespielt. Ansonsten halt erst mal kleinere Gegner nehmen, Geld scheffeln und bessere Waffen und Rüstungen kaufen.

Und ja, Grind ist mit dabei. Aber du kannst in der Regel mehrere Missionen auf einmal annehmen. Reine Grind Missionen (sammle X mal Y) nehme ich in der Regel gar nicht an und schaue nur ab und zu nach, ob ich die jetzt erfüllen kann mit dem was ich schon habe.

cR@b
2018-02-02, 09:21:16
PS: das WiiU Pad is ja die Krätze...



Was daran ist denn so krätzig? Habe, wie letztens erwähnt, wieder Donkey Kong Country TF auf dem Game Pad gespielt und fand es genial! Das Pad ist der Switch ergonomisch überlegen und das Display hat ein erstaunlich gutes Bild für das Alter. Zudem die Möglichkeit diverse Dinge wie den Rucksack in Zombi U oder damals das Miiverse mit dem Touchpen/-pad zu bedienen fand ich grandios und innovativ genug!

StefanV
2018-02-02, 09:31:53
Was daran ist denn so krätzig?
Gewicht und Größe.
Das is recht schwer. Und der Schwerpunkt is bisserl doof für die Größe.

Aber das is nich das schlimmste. Das sind die 4 Buttons: AB und XY. Die Spaten von Nintendo haben die jeweiligen Pärchen vertauscht. Wenn du XBox gewohnt bist, hast 'nen gewaltiges Problem. Und auch Playstation...

Aber warum die keine analogen Trigger verbaut haben, weiß nur Nintendo...

Mal schauen, ob ich mir heute das Wii Eingabezeugs besorg...

Ganon
2018-02-02, 09:38:08
Die Spaten von Nintendo haben die jeweiligen Pärchen vertauscht

Nintendo hat das Layout seit dem Super Nintendo von 1990... nicht Nintendo ist der "Spaten" hier ;)

edit: Macht das Gamepad an sich natürlich nicht besser. Aber Sega hatte damals mit der Dreamcast das Button-Layout / Farbe übernommen und verdreht. Und Microsoft hatte damals den Dreamcast Controller kopiert und in die eigenen "Standards" gegossen.

cR@b
2018-02-02, 10:30:32
Gewicht und Größe.
Das is recht schwer. Und der Schwerpunkt is bisserl doof für die Größe.

Aber das is nich das schlimmste. Das sind die 4 Buttons: AB und XY. Die Spaten von Nintendo haben die jeweiligen Pärchen vertauscht. Wenn du XBox gewohnt bist, hast 'nen gewaltiges Problem. Und auch Playstation...

Aber warum die keine analogen Trigger verbaut haben, weiß nur Nintendo...

Mal schauen, ob ich mir heute das Wii Eingabezeugs besorg...

Das mit dem analogen Trigger kann ich nachvollziehen aber Nintendo hat den immer schon digital ausgelegt.

Die Switch aber z.B. find ich unangenehmer in der Hand als das Wii U Game Pad. Also ich denke die Ablehnung liegt eher daran, dass du solche Geräte in der Form noch nicht oft genutzt hast, demnach eher Gewohnheitssache.

Ganon
2018-02-02, 10:33:50
aber Nintendo hat den immer schon digital ausgelegt.

Beim GameCube Controller und Wii Classic Controller sind diese analog.

Drexel
2018-02-02, 10:54:32
Das mit dem analogen Trigger kann ich nachvollziehen aber Nintendo hat den immer schon digital ausgelegt.

Die Switch aber z.B. find ich unangenehmer in der Hand als das Wii U Game Pad. Also ich denke die Ablehnung liegt eher daran, dass du solche Geräte in der Form noch nicht oft genutzt hast, demnach eher Gewohnheitssache.

Die Switch mobil finde ich auch wesentlich unergonomischer als das WiiU Tablet, das Tablet hat Rundungen, die die Finger halten und die Position des Analaog Sticks auf dem rechten Joy Con der Switch ist so, dass ich sie bei normaler Haltung mit dem Daumengelenk steuern muss und nicht mit der Spitze. Oder ich muss den Daumen die ganze Zeit geknickt halten was irgendwann schmerzt. Das liegt daran weil der einfach unter den Buttons liegt und nicht seitlich wie es eigentlich üblich ist...

Ganon
2018-02-02, 11:13:27
Die Switch im WiiU Tablet Format wäre halt auch der Mobilitäts-Killer. Viel zu groß und klobig. Dann lieber ein optionales Grip-Case (https://www.kickstarter.com/projects/1274541538/switchcase-case-with-replaceable-grips-for-nintend?lang=de). Aber auch das Wii U Tablet liegt schlecht in der Hand. Die Finger an der Rückseite haben keinen Freiraum und drücken gegen die Rückseite, die Schultertasten L&R sind schlecht erreichbar. Die Abstände und der Winkel zwischen Sticks und Tasten/Steuerkreuz ist auch nicht optimal.

Dazu kommt noch, wie gesagt, dass das Tablet nicht ausbalanciert ist und oben mehr Gewicht hat als unten. Nervt auch hart, wenn man damit auch noch zielen soll.

Dazu hat man auch keine Wahl und muss in der Regel am Ladekabel spielen, weil die Akkulaufzeit mal eben Grütze ist und sich das mit der Zeit verschlimmert. Und das Ladekabel nervt noch mehr, da ein externes Netzteil dran hängt und das Kabel Netzteil<->Steckdose so starr ist, dass es bei mir bis heute noch in der Zick-Zack Form hängt und damit mal eben nur halb so lang ist.

Ja, ich habe trotzdem alle Spiele mit dem Wii U Tablet gespielt, weil mir der Wii U Pro Controller zu teuer war. Aber das Tablet an sich ist in meinen Augen eine große Fehlkonstruktion. Schwer, unförmig, nicht ausbalanciert, kurze Akkulaufzeit, Tablet-Nutzung in Spielen nervt mehr als es bringt oder macht im Fall von Star Fox Zero sogar das ganze Spiel grundlegend kaputt.

Argo Zero
2018-02-02, 11:20:19
Bei mir lag das Wii U "Pad" immer leer in der Schublade. Zum Glück konnte man fast alle Spiele mit dem richtigen Pad zocken. Was sich Nintendo dabei nur gedacht hatte. Die Switch wirkt dagegen durchdachter, wobei auch dort spiele ich zu 99% mit dem richtigen Pad. Ist nur irgendwie "frech", dass man sich das jedes mal kaufen muss. Wenigstens eines könnte man dabei legen.

Ganon
2018-02-02, 11:28:23
Bei der Switch kann man die Joy-Cons zumindest in eine halbwegs passable Controller-Halterung packen. Bei der Wii U hat man einfach verloren :D

cR@b
2018-02-02, 11:39:22
Beim GameCube Controller und Wii Classic Controller sind diese analog.

Du hast Recht der GC Controller hatte den analog inkl. Endklick. Den Wii Classic hatte ich nie, nur den Wii U Pro weil der bei dem Zombi U Package dabei war und der hatte, obwohl durchaus möglich, auch keinen Analog Trigger. Naja insgesamt aber nutzen sie das kaum und gerade für Rennspiele vermisse ich es oftmals.

Genau das meine ich @Drexel. Mit der Switch Portable bekomme ich nach kurzer Zeit schon extreme schmerzen. Das Wii U Gamepad hingegen schmiegt sich in meine Hände als hätte man davon einen Abdruck genommen und die Rückwand etc. extra 1:1 dafür hergestellt. Ich empfand und empfinde das Pad eher als Bereicherung, wobei sich ein MK8 z.B. durchaus besser mit dem Pro Controller spielen ließ/lässt als mit dem Pad. Trifft aber generell m.E. nicht auf jedes Spiel zu. Ich denke das der Faktor "ungewohnt" hierbei eine extrem große und entscheidende Rolle gespielt hat. Bei der Switch akzeptiert man es nun, da das Portable Feature einfach ansprechender ist... Bequem ist in jedem Fall anders ;)

Mischler
2018-02-02, 14:21:47
Ich fand das Wii U Gamepad von Anfang an furchtbar. Habe mir deshalb gleich einen Tag nach der Konsole den Pro Controller gekauft und dann fast nur noch diesen benutzt. Bei manchen Spielen wurde man leider dazu genötigt das Gamepad zu nutzen.

Auf der Switch spiele ich auch nur mit dem Pro Controller. Mobil nutze ich die Konsole sowieso nicht.

phoenix887
2018-02-02, 14:52:06
Ich fand das Wii U Gamepad von Anfang an furchtbar. Habe mir deshalb gleich einen Tag nach der Konsole den Pro Controller gekauft und dann fast nur noch diesen benutzt. Bei manchen Spielen wurde man leider dazu genötigt das Gamepad zu nutzen.

Auf der Switch spiele ich auch nur mit dem Pro Controller. Mobil nutze ich die Konsole sowieso nicht.


Richtig, der reinste Totschläger. War für mich ein NoGo. War froh als ich dann die 2-3 Spiele durch hatte und es dann los hatte. Comfort geht auch anders.

Bei der Switch kann man die Joy-Cons zumindest in eine halbwegs passable Controller-Halterung packen. Bei der Wii U hat man einfach verloren :D

Richtig. Die Switch ist einfach durchdachter und vom Konzept schlüssiger. Sieht man ja auch wie die Geräte vom Markt angenommen werden.

cR@b
2018-02-02, 15:40:01
Ihr habt es noch immer nicht verstanden. Der einzige Unterschied ist, dass das Gamepad aus Konzeptsicht dauerhaft verwendet werden soll. Wenn ich jetzt mit der Switch überwiegend im portable Mode spielen müsste, wäre das Problem das selbe + schlechtere Ergonomie. Das Wii U Gamepad ist ergonomisch für den Dauerbetrieb ausgelegt, jedoch am Anfang durchaus ungewohnt aber nach einiger Zeit eben kein Thema mehr. Die optimale Lage zwischen linker und rechter Bedieneinheit fühlt sich immer besser an, je näher man sie zusammen bringt. Ja die Switch bietet die Möglichkeit dies mit den Joycons zu tun aber das Konzept ist völlig anders.

Wie man hier anhand der Rückmeldungen erkennen kann, wird ein Pro Controller oftmals bevorzugt. Wenn ich mit der Switch aufgrund des durch meine Freundin blockierten TV portable zocken musste, dann immer im Tabletop Mode mit Pro Controller. Bei Splatoon 2 hat man sonst bereits nach wenigen Minuten massive Krämpfe/Schmerzen. Mit dem Wii U Gamepad hab ich während der gesamten Fußball WM 2014 sehr oft MK8 auf dem Gamepad nebenbei gespielt und das ohne Schmerzen. Ich fand das so genial und werde es auch nie vergessen! Auch jederzeit zu Hause umschalten zu können, ist einfach klasse. Bei der Switch muss ich erst aufstehen, die Konsole aus dem Dock ziehen usw.
Die portable Möglichkeit @Home war eines der tollen Feature des Wii U Konzeptes.

cR@b
2018-02-02, 15:59:56
Btw. Star Fox Zero gibt es für 14.99€ beim Saturn https://www.saturn.de/de/product/_star-fox-zero-action-nintendo-wii-u-2011999.html?ga_query=Star%20fox%20zero

StefanV
2018-02-04, 07:20:06
Dass die ganzen Koei Tecmo Games wenig erwähnt werden ist 'interessant'.
Also gerade Warriors 3 Orochi Hyper oder Ninja Gaiden.

Gut, das sind z.T. Multi Plattform Games...

][immy
2018-02-04, 09:44:02
Dass die ganzen Koei Tecmo Games wenig erwähnt werden ist 'interessant'.
Also gerade Warriors 3 Orochi Hyper oder Ninja Gaiden.

Gut, das sind z.T. Multi Plattform Games...

Liegt eventuell daran das sich kaum jemand eine Nintendo Konsole kauft um darauf was anderes als Nintendo spiele zu spielen.

Ganon
2018-02-04, 10:49:11
Gut, das sind z.T. Multi Plattform Games...

Wertungstechnisch aber auch am unteren Ende und auch nicht gerade so allgemein dem europäischem Geschmack entsprechend. Genauso wie Hyrule Warriors einen dicken Zelda Bonus hat, muss man bei den "normalen" Warriors Spielen schon das Genre eher mögen.

StefanV
2018-02-04, 11:20:03
Och, solche Massenkeilereien sind manchmal schon ganz lustig :D :D
Wobei Hyrule Warriors teilweise auch grotten schlecht läuft gefühlt so 20fps oder weniger.
Naja, bei den ganzen Massen aufm Schirm auch kein Wunder.

Ninja Gaiden ist irgendwie auch Bock schwer. Scheitere gerad am ersten Boss...

Ganon
2018-02-04, 11:28:22
Mir persönlich reicht Hyrule Warriors für diesen Spielstil. Liegt sicherlich auch an der Rechenleistung aber wäre z.B. cool, wenn die "Massen-NPCs" nicht einfach nur 90% der Zeit drum rumstehen/rumlaufen und im eigentlichen Sinne überhaupt gar nichts tun. Die wirklichen kämpfenden Gegner kannst du an einer Hand abzählen :D

Und Ninja Gaiden war schon immer schwer. ^^

phoenix887
2018-02-04, 14:42:42
Mir persönlich reicht Hyrule Warriors für diesen Spielstil. Liegt sicherlich auch an der Rechenleistung aber wäre z.B. cool, wenn die "Massen-NPCs" nicht einfach nur 90% der Zeit drum rumstehen/rumlaufen und im eigentlichen Sinne überhaupt gar nichts tun. Die wirklichen kämpfenden Gegner kannst du an einer Hand abzählen :D

Und Ninja Gaiden war schon immer schwer. ^^

Habe es für die Switch vorbestellt. Habe noch nicht so ein Spiel gespielt. Habe mir in Steam nie etwas aus der Reihe geholt, sah mir zu langweilig aus. Aber hier steht ja Zelda drauf:)

Bin mal gespannt.

cR@b
2018-02-04, 15:16:39
Muss sagen ohne dem Coop hätte ich es vermutlich nicht lange gespielt. So aber macht es extrem viel Spaß und im Zelda Universum erst recht! Auf der Switch wird es denke ich auch besser performen. Hat ja doch ein μ mehr Leistung.

phoenix887
2018-02-04, 15:48:09
Gehe ich auch von einem smootherem Gameplay aus, was die alles aus dem Tegra X1 rausholen, ist nicht mehr feierlich

StefanV
2018-02-05, 02:11:51
Wobei die Switch nicht wirklich leistungsfähiger als die WiiU ist.
Die hat, laut den Infos, die man so hat, 320 AMD Shader, die WiiU.
Die Switch hat weniger, ist aber zumindest im Dock Mode höher getaktet (768MHz vs. 550 oder so), im mobilen nur bei 384MHz oder so.

Die CPU hat einen Core mehr aber 200MHz weniger. Wobei die Frage ist, wie sich der Power PC gegen den ARM57 schlägt...

k/a, schaut nicht wirklich nach 'nem Upgrade sondern eher Sidegrade aus...

Crazy_Bon
2018-02-05, 04:47:52
Wobei die Switch nicht wirklich leistungsfähiger als die WiiU ist.
Die hat, laut den Infos, die man so hat, 320 AMD Shader, die WiiU.
Die Switch hat weniger, ist aber zumindest im Dock Mode höher getaktet (768MHz vs. 550 oder so), im mobilen nur bei 384MHz oder so.

Die CPU hat einen Core mehr aber 200MHz weniger. Wobei die Frage ist, wie sich der Power PC gegen den ARM57 schlägt...

k/a, schaut nicht wirklich nach 'nem Upgrade sondern eher Sidegrade aus...
Der Vergleich hinkt ziemlich, denn die Architektur (CPU sowie GPU) der WiiU war schon zum Release völlig veraltet, während in der Switch ein moderner Tegra X1 mit einer Maxwell-GPU (Geforce GTX9-Serie) werkelt, auch wenn sie etwas niedriger getaktet ist.

Ganon
2018-02-05, 08:55:51
Wobei die Frage ist, wie sich der Power PC gegen den ARM57 schlägt...

Das Core-Design der PowerPC CPU ist von 1997 und auch bekannt aus Apples G3 Reihe. Das Multicore-Design ist zwar insgesamt etwas optimierter als wenn man einfach nur 3 mal die gleiche CPU reingeklatscht hätte, aber weit weg davon ist es nicht.

edit:
Sind zwar keine Welten zwischen Wii U und Switch, aber schneller ist sie schon. Das zeigen auch die lieblosesten Ports :D

Interessant wäre es, wenn man eben für die Switch direkt optimiert. Stichwort FP16. Einen Vergleich WiiU <->Switch auf der Ebene wirst du aber vermutlich nicht mehr erleben, weil eben kaum noch einer was auf die Wii U bringt.

StefanV
2018-02-05, 10:51:51
Der Vergleich hinkt ziemlich, denn die Architektur (CPU sowie GPU) der WiiU war schon zum Release völlig veraltet, während in der Switch ein moderner Tegra X1 mit einer Maxwell-GPU (Geforce GTX9-Serie) werkelt, auch wenn sie etwas niedriger getaktet ist.
Der Vergleich hinkt, da wir hier von einer festen Konsole vs. einem mobilen Teil reden ;)

Dass die WiiU eine Generation zu spät war, da möchte ich dir nicht widersprechen. WiiU wär genial gegen PS3 und XBox360 gewesen. Aber gegen PS4 und XBone schaut es dann doch ziemlich doof aus...

Was die CPU betrifft:
Ist schwer zu sagen, ob die 4 ARM Cores im Switch besser wären oder eben die 3 PowerPC EInheiten in der WiiU.

Die größten UNterschiede gibt es, wie du sagst, bei der GPU. Aber da ist überhaupt nichts drüber bekannt, was denn nun in der WiiU genau verbaut ist. Nur dass es wahrscheinlich 320 Shader sein könnten, die mit relativ niedrigen 550MHz getaktet sind...

Ganon
2018-02-05, 11:18:01
Man braucht doch gar nicht groß spekulieren. Schau dir doch Zelda an. Im Handheld Modus (der langsamste der Switch) laufen beide Spiele in 720p. Die Switch Version hat dabei bessere Texturfilterung und läuft mit besserer Framerate. Laut Nintendo auch noch bessere / mehr Sounds, aber das hat wohl noch niemand so wirklich gehört.

phoenix887
2018-02-05, 13:02:31
Kommt hinzu noch der DDR4 Speicher der Switch.

Aber der ganze Technikkram ist mir mittlerweile egal, solange alles anständig läuft. Habe gerade mit dem SNES Mini tierischen Spaß mit Secret of Mana 2, Mario RPG usw.

cR@b
2018-02-05, 18:45:47
Die Switch ist schon performanter. Auch BotW im docked Mode ist ein Unterschied und selbst mit 900p läuft es besser als die Wii U Version mit 720p. Für die Wii U Games war die Leistung der Wii U aber zu 90% ausreichend. Gibt nur wenige Titel die etwas ruckelig laufen. Hyrule Warriors ist dazu nicht perfekt programmiert, wie man im Coop unschwer erkennen kann. Denke das Teilen auf dem TV und Gamepad hat man nie so recht in Griff bekommen. Im SP hat man deutlich weniger Hakler/Ruckler und das obwohl die Auflösung höher ist.

Ganon
2018-02-05, 19:48:23
Nunja, aus eigener Erfahrung: Breath of the Wild, Bayonetta 2, Lego City Undercover, Star Fox Zero, Hyrule Warriors, Wonderful 101 haben allesamt Probleme ihre Ziel-Framerate zu erreichen. Bei den 60fps Titeln in der Liste frage ich mich sogar, warum man diese nicht auf 30fps gelockt hat, damit es wenigstens eine konstante Framerate ist, statt Schwankungen zwischen 30 und 60fps. Gerade bei StarFox Zero nerven die Zeitlupen Bosskämpfe.

Auch Multiplattform-Titel wie Darksiders hatten arge Probleme stabile 30fps hinzubekommen und brachen teilweise auf 20fps ein.

cR@b
2018-02-05, 20:23:55
SF0 mit 30fps... oh no, da nehme ich lieber die paar Slowdowns in Kauf! Man darf die zwei Bildschirm Darstellungen gleichzeitig nicht unterschätzen. ;)

60fps durchgehend ist auch etwas viel verlangt und bis heute nicht immer möglich. BotW läuft auch nur mit 30fps, auch auf der Switch, wobei die Slowdowns nicht ganz so ausgeprägt sind wie auf der Wii U. Naja wie gesagt überwiegend war die Leistung der Wii U für ihre eigenen Spiele ausreichend und vorallem extrem hübsch im Vergleich zur vorherigen Wii.

Ganon
2018-02-05, 20:33:14
SF0 mit 30fps... oh no, da nehme ich lieber die paar Slowdowns in Kauf!

"Ein paar" ist gut... das Spiel läuft sehr sehr oft <60fps. 60fps hast du praktisch nur, wenn gar nichts auf dem Bildschirm passiert:

https://www.youtube.com/watch?v=pNdQBY60Ru8

Wenn es dann mal nur ruckeln und die Geschwindigkeit gleich bleiben würde. Aber nö, es geht in den Slow-Mode.

cR@b
2018-02-05, 20:55:17
Also ich empfand es nicht als nervend bzw. störend eher in dem Fall Retro (sag nur Star Fox SNES). Dazu läuft es im großen und ganzen inkl. zweiten Bildschirm echt gut. Ich bin mir sicher, dass bei den schnellen Drehungen ein 30fps lock sehr viel mehr weh tun würde! Nintendo war eben noch nie der Performance King... nein auch nicht mit der Switch ;)

Ganon
2018-02-05, 21:04:24
Lylat Wars auf dem N64 lief auch nur mit 30fps und hatte nicht so dermaßen große Slowdowns, die einen in den Wahnsinn treiben. Und das Spiel war super. Gezielte Steuerung kannst du bei Star Fox Zero vergessen, weil sie je nach Gegneraufkommen sich wie ein Kaugummi steuert. Immerhin halbiert sich je nach Levelabschnitt die Geschwindigkeit mal eben um bis zu 40%.

Das hat mich mega gestört. Gerade bei Bosskämpfen. Wie gesagt, wenn es nur ruckeln würde, wäre es vermutlich nicht so schlimm, aber wenn das Spiel in die Zeitlupe übergeht...

Ne ne, da gibt es für mich relativ wenig schön zu reden. Star Fox Zero ist imo das schlechteste Star Fox was es gibt. Es ist kein schlechtes Spiel an sich, hat aber im Vergleich zum Rest einfach zu viele Macken.

Argo Zero
2018-02-05, 22:48:17
Ich hab nur Star Fox 64 aber das lief schneller als das Lylat Wars beim Freund. Lag das an der Framerate?

cR@b
2018-02-05, 23:06:55
Lylat Wars auf dem N64 lief auch nur mit 30fps und hatte nicht so dermaßen große Slowdowns, die einen in den Wahnsinn treiben. Und das Spiel war super. Gezielte Steuerung kannst du bei Star Fox Zero vergessen, weil sie je nach Gegneraufkommen sich wie ein Kaugummi steuert. Immerhin halbiert sich je nach Levelabschnitt die Geschwindigkeit mal eben um bis zu 40%.

Das hat mich mega gestört. Gerade bei Bosskämpfen. Wie gesagt, wenn es nur ruckeln würde, wäre es vermutlich nicht so schlimm, aber wenn das Spiel in die Zeitlupe übergeht...

Ne ne, da gibt es für mich relativ wenig schön zu reden. Star Fox Zero ist imo das schlechteste Star Fox was es gibt. Es ist kein schlechtes Spiel an sich, hat aber im Vergleich zum Rest einfach zu viele Macken.

Tja so unterschiedlich sind die Meinungen zumal SF0 wie gesagt allein schon zwecks der Steuerung polarisiert. Ich finde die Aufmachung schön inszeniert wie alle anderen davor auch. Lediglich mit der Steuerung werde ich nicht warm, ansonsten gefällt es mir aufgrund der Frische besser als Star Fox 64 (aka Lylat Wars) :D
Hast du n SNES Mini? Spiel mal Star Fox... das ruckelt wirklich grenzwertig!

StefanV
2018-02-05, 23:32:35
Ja, die Steuerung von SF0 ist einfach voll fürs Klo.
Die Entscheidung, die Motion Tracking Sensoren des Pads zu verwenden war einfach falsch. Man hätte den Leuten mindestens die Wahl zwischen Motion Tracking und rechtem Analog Stick fürs Zielen geben müssen.

Immerhin hat man die Möglichkeit das zum Teil abzuschalten und nur beim Schießen zu machen.
Das Zentriert das ganze dann immer mal...

Spiel schaut sonst richtig gut aus, leider die Steuerung :(

Anyway, morgen kommt erst mal mein Wiimote + Nunchuck...

Ganon
2018-02-06, 00:15:30
Ich hab nur Star Fox 64 aber das lief schneller als das Lylat Wars beim Freund. Lag das an der Framerate?

Die üblichen ~17% PAL-Verlangsamung. https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11620654#post11620654

Hast du n SNES Mini? Spiel mal Star Fox... das ruckelt wirklich grenzwertig!

Wie gesagt, es geht nicht ums Ruckeln. An ruckelige Framerate kann man sich gewöhnen. Aber die Slowdowns nicht. Wenn das Spiel in Zeitlupe läuft, dann ist das nicht ruckeln, sondern eben Slowdown. Und das nervt, weil die Bewegungen je nach Lage auf dem Bildschirm unterschiedlich schnell ist. Aka... 1 Sekunde im Spiel sind 2 Sekunden in echt usw.

cR@b
2018-02-06, 07:19:55
Star Fox SNES hat die Slowdowns noch schlimmer meinte ich. Also ich finde gelegentliche Slowdowns nicht ganz so schlimm wie durchgängiges Ruckeln. Ich hätte auf einem PC damit mehr Probleme, vorallem wenn ich weiß dass mein Highend PC das schaffen sollte. Bei der Wii U wie gesagt spielt die Darstellung auf dem Gamepad mit rein und zusätzlich die bereits zu Release nicht mehr aktuelle Hardware. So kann ich persönlich das eher akzeptieren. Klar wäre es toll, wenn SF0 mit durchgehend 60fps laufen würde aber das ist bei den genannten Gründen einfach nicht realistisch.

Ganon
2018-02-06, 08:24:08
Wie gesagt, es ist alles andere als "gelegentlich". Aber egal. Du darfst dir das gerne für dich schönreden ;) Für mich ist Star Fox Zero auf der Wii U nahe der Unspielbarkeit. Macht mir zumindest einfach keinen Spaß so, wenn man dauernd auf ~60% Gamespeed gedrückt wird. Wenn die Wii U keine 60fps packt, dann soll man auch einfach keine 60fps anbieten. Oder eben die Framerate von der Spielelogik entkoppeln.

Aber naja, warte ich halt bis CEMU bei mir besser läuft oder ich einen neuen PC kaufe und probiere es dann mit konstanten 60fps noch mal.

StefanV
2018-02-06, 08:59:42
Aber naja, warte ich halt bis CEMU bei mir besser läuft oder ich einen neuen PC kaufe und probiere es dann mit konstanten 60fps noch mal.
Naja, die schreiben das ganze ja leider in OpenGL mit allen vor- und insbesondere Nachteilen...

Im Laufe des Tages müsste aber 'ne neue Version kommen, seit 30. für Patreon Nutzer und heute sollte die neue Version kommen...


Interessantes Detail am Rande:
Dolphin nutzt OpenGL, D3D11 _UND_ D3D12 (experimental).
SW ist ja eher irrelevant...

Ganon
2018-02-06, 09:24:23
Naja, die schreiben das ganze ja leider in OpenGL mit allen vor- und insbesondere Nachteilen...

Ich bin Linux-Nutzer ;) Das Shader Stuttering hat aber nichts mit der API zu tun.

Dolphin nutzt OpenGL, D3D11 _UND_ D3D12 (experimental).
SW ist ja eher irrelevant...

Du hast Vulkan vergessen und es gibt kaum einen Grund etwas anderes zu benutzen. DX12 wurde derweil bereits entfernt.

cR@b
2018-02-06, 09:27:09
Für mich ist Star Fox Zero auf der Wii U nahe der Unspielbarkeit.

Rofl... klar :rolleyes:

Ganon
2018-02-06, 09:30:31
Rofl... klar :rolleyes:

Ist halt meine Meinung dazu... einmal durchgespielt, in den Schrank gelegt, seit dem nie wieder angefasst. Macht halt einfach keinen Spaß so. Steuerung murks, Slowdowns in Massen, Level-Design fragwürdig (such dir einen Wolf, wenn du vorher nicht einpennst)...

Wie gesagt, hab du ruhig viel Spaß mit dem Spiel ;)

cR@b
2018-02-06, 10:20:11
Wie gesagt, hab du ruhig viel Spaß mit dem Spiel ;)

Hab ich und dank unserer Diskussion gestern Abend richtig Bock darauf bekommen und direkt eingelegt! :up:

phoenix887
2018-02-06, 10:37:24
Ist halt meine Meinung dazu... einmal durchgespielt, in den Schrank gelegt, seit dem nie wieder angefasst. Macht halt einfach keinen Spaß so. Steuerung murks, Slowdowns in Massen, Level-Design fragwürdig (such dir einen Wolf, wenn du vorher nicht einpennst)...

Wie gesagt, hab du ruhig viel Spaß mit dem Spiel ;)

Ist wieder so ein Puzzle warum die WiiU die 2. schlechteste Konsole von Nintendo ist von den Verkaufszahlen nach den Virtual Boy. Was aber auch keine Kunst ist.

Sowas quittiert der Markt nunmal.

Gibt bestimmt auch Leute die sich den Virtual Boy schönreden:D

StefanV
2018-02-06, 13:21:10
Ist wieder so ein Puzzle warum die WiiU die 2. schlechteste Konsole von Nintendo ist von den Verkaufszahlen nach den Virtual Boy. Was aber auch keine Kunst ist.
Das lässt sich mit zwei Worten zusammenfassen:
Zu spät, zu teuer...

Schau dir mal die Specs der XBox 360 an:
https://en.wikipedia.org/wiki/Xbox_360

3,2GHz CPU, 3 Cores mit SMT (AFAIR aber In Order).
Allerdings nur 512MiB DDR3 SDRAM
Grafikchip k/a, welcher Potenter ist, würd aber auch eher zur 360 tendieren...

Bei der PS3 schauts ähnlich aus...

Kurz:
Die Hardware war einfach zu schlecht für die Zeit, die WiiU kam zu spät. 2-3 Jahre früher und das wär 'nen (halbwegs brauchbarer) Erfolg gewesen.

Und natürlich hätte man das Pad eher vom Dreamcast Controller "inspiriren" lassen sollen. DAs lag nämlich sehr gut in der Hand und hatte ja auch 'nen Display. Die Idee ist genial, leider hat man sich hier übernommen.
Das Display hätte einfach kleiner sein sollen/müssen. So ist das ja fast größer als 'ne mobile Konsole (Switch, PSP)...

Und als die WiiU dann kam, stand auch schon Playstation 4 und XBox One vor der Tür...

phoenix887
2018-02-06, 13:32:50
Das lässt sich mit zwei Worten zusammenfassen:
Zu spät, zu teuer...

Schau dir mal die Specs der XBox 360 an:
https://en.wikipedia.org/wiki/Xbox_360

3,2GHz CPU, 3 Cores mit SMT (AFAIR aber In Order).
Allerdings nur 512MiB DDR3 SDRAM
Grafikchip k/a, welcher Potenter ist, würd aber auch eher zur 360 tendieren...

Bei der PS3 schauts ähnlich aus...

Kurz:
Die Hardware war einfach zu schlecht für die Zeit, die WiiU kam zu spät. 2-3 Jahre früher und das wär 'nen (halbwegs brauchbarer) Erfolg gewesen.

Und natürlich hätte man das Pad eher vom Dreamcast Controller "inspiriren" lassen sollen. DAs lag nämlich sehr gut in der Hand und hatte ja auch 'nen Display. Die Idee ist genial, leider hat man sich hier übernommen.
Das Display hätte einfach kleiner sein sollen/müssen. So ist das ja fast größer als 'ne mobile Konsole (Switch, PSP)...

Und als die WiiU dann kam, stand auch schon Playstation 4 und XBox One vor der Tür...

Da gehe ich voll mit dir.

Drexel
2018-02-06, 13:42:38
Mit der Hardware Spec hat es 0 zu tun sonst hätten die Wii und Switch auch floppen müssen.

Mischler
2018-02-06, 14:35:43
Wobei die Switch nicht wirklich leistungsfähiger als die WiiU ist.
Die hat, laut den Infos, die man so hat, 320 AMD Shader, die WiiU.


Das mit den 320 Shader Units stimmt wahrscheinlich nicht. Im NeoGAF gab es dazu vor einigen Jahren eine lange Diskussion und die kam zu dem Ergebnis, dass es nur 160 sind. Aus diesem Grund findet man zur Wii U im Internet auch verschiedene Leistungsangaben. Auf manchen Seiten ist von 352 GFlops die Rede und auf anderen von 176 GFlops.

Ich gehe davon aus, dass der niedrige Wert stimmt und dann würde auch die Relation zur Switch hinkommen. Im Dock hätte die Switch dann etwas mehr als doppelt so viel Leistung was auch zur höheren Auflösung von Mario Kart 8 und Zelda passen würde.

Ganon
2018-02-06, 15:00:22
Kamen die Eckdaten der Wii U GPU nicht von einer Untersuchung mittels Mikroskop? Siehe: http://www.eurogamer.net/articles/df-hardware-wii-u-graphics-power-finally-revealed

Aber ist ja auch unerheblich. Reine GFLOP Aufrechnereien bringen eh nichts. Das was am Ende raus kommt zählt.

cR@b
2018-02-06, 16:55:36
Mit der Hardware Spec hat es 0 zu tun sonst hätten die Wii und Switch auch floppen müssen.

Doch hat schon seinen Teil dazu beigetragen. Ich kenn einige Leute, die genau das bemängelten. Die Wii U sei im Vergleich zur PS360 nahezu identisch aber es lagen 6 Jahre dazwischen. Zudem der ungünstig gewählte Name, zu wenig Werbung und das Gamepad wurde für eine Dauernutzung nicht akzeptiert, jedoch war es Teil des Konzepts!

Wenn man es aber genauer durchleuchtet, ist das aber alles nur oberflächlich betrachtet, denn die Wii U hatte im Vergleich zur Wii deutliche grafische Unterschiede inkl. Wii und GC Abwärtskompatibilität + eine gute aber von der breiten Masse nicht akzeptierte Innovation. Die Fuchtelei der Wii wurde teilweise ebenso fortgestzt bzw. unterstützt. So betrachtet finde ich die Wii U inkl. deren Spiele mitunter eine der besten Nintendo Konsolen. Nintendo meinte kürzlich erst, dass es schade um die tollen Wii U Spiele sei. Deswegen auch der ganze Wii U Aufguss auf der Switch.

Ganon
2018-02-06, 17:17:06
Klar, wenn man nur die Grafik betrachtet, dann war die Wii U natürlich bis dahin die beste Nintendo Konsole... ;) Und die Wii U ist von Haus aus nicht zum GC abwärtskompatibel, nur mittels Hacks und Homebrew. Und Abwärtskompatibilität ist keine Innovation. Auch die ersten PS3s hatten damals PS2 Hardware intus, damit das geht.

Aber egal, der Hauptgrund für den Flop der Wii U war, dass im Schnitt pro Jahr ein Top-Titel raus kam und in der Anfangszeit gab es so gut wie gar nichts. Die damalige Frage war immer: "Welche Spiele gibt es denn?"... und darauf gab es keine gute Antwort.

][immy
2018-02-06, 17:24:19
Klar, wenn man nur die Grafik betrachtet, dann war die Wii U natürlich bis dahin die beste Nintendo Konsole... ;) Und die Wii U ist von Haus aus nicht zum GC abwärtskompatibel, nur mittels Hacks und Homebrew. Und Abwärtskompatibilität ist keine Innovation. Auch die ersten PS3s hatten damals PS2 Hardware intus, damit das geht.


Naja, die WiiU war über die Hardware voll kompatibel zum GC, allerdings nicht das Laufwerk.

Ganon
2018-02-06, 17:25:47
[immy;11623629']Naja, die WiiU war über die Hardware voll kompatibel zum GC, allerdings nicht das Laufwerk.

Und keine GC Memory Card Slots und keine GameCube Controller Ports ;)

Ganon
2018-02-06, 17:37:37
"Welche Spiele gibt es denn?"... und darauf gab es keine gute Antwort.

Launch Titel: Wind Waker HD und New Super Mario Bros

Wartezeiten eines Erstkäufers auf neue Spiele:

Super Mario 3D World: ~1 Jahr
Mario Kart 8: ~1.5 Jahre
Smash Bros: ~2 Jahre
Wonderful 101: ~1 Jahr
Bayonetta 2: ~2 Jahre
Mario Maker: ~3 Jahre
Hyrule Warriors: ~2 Jahre
Star Fox: ~3.5 Jahre
Donkey Kong: ~1.5 Jahre
Yoshi: ~2.5 Jahre

Was genau sollte ein potentieller Käufer innerhalb des ersten 1-2 Jahre bitte spielen?

phoenix887
2018-02-06, 18:28:37
Launch Titel: Wind Waker HD und New Super Mario Bros

Wartezeiten eines Erstkäufers auf neue Spiele:

Super Mario 3D World: ~1 Jahr
Mario Kart 8: ~1.5 Jahre
Smash Bros: ~2 Jahre
Wonderful 101: ~1 Jahr
Bayonetta 2: ~2 Jahre
Mario Maker: ~3 Jahre
Hyrule Warriors: ~2 Jahre
Star Fox: ~3.5 Jahre
Donkey Kong: ~1.5 Jahre
Yoshi: ~2.5 Jahre

Was genau sollte ein potentieller Käufer innerhalb des ersten 1-2 Jahre bitte spielen?

Sehr gute Tabelle, deswegen habe ich die WiiU verkauft, weil sie totes Kapital war, mit den langen Wartezeiten. Aber klar, mir wird dann unterstellt, das ich sie verkauft habe, weil ich 250 Euro gebraucht habe;D. Also nicht von dir unterstellt Ganon;)

][immy
2018-02-06, 20:00:36
Launch Titel: Wind Waker HD und New Super Mario Bros

Wartezeiten eines Erstkäufers auf neue Spiele:

Super Mario 3D World: ~1 Jahr
Mario Kart 8: ~1.5 Jahre
Smash Bros: ~2 Jahre
Wonderful 101: ~1 Jahr
Bayonetta 2: ~2 Jahre
Mario Maker: ~3 Jahre
Hyrule Warriors: ~2 Jahre
Star Fox: ~3.5 Jahre
Donkey Kong: ~1.5 Jahre
Yoshi: ~2.5 Jahre

Was genau sollte ein potentieller Käufer innerhalb des ersten 1-2 Jahre bitte spielen?
SM 3d World kam doch erst gegen ende, oder nicht? Vorher gab es doch nur the new super Mario Bros WiiU
Aber du hast Toad Tressure hunter vergessen. Im grunde genommen kamen mit der zeit die titel, aber es hat eben viel zu lange gedauert. Nicht jeder mag jedes Genre und hier haben sie nicht breitflächig bedient um möglichst viele anzusprechen sondern sind z.B. mit sowas wie zelda remakes um die ecke gekommen die nun nicht besonders viele zelda-fans hinterm ofen hervorlockte. Da haben die echt einiges verschlafen.

Ganon
2018-02-06, 20:16:14
[immy;11623761']SM 3d World kam doch erst gegen ende, oder nicht? Vorher gab es doch nur the new super Mario Bros WiiU
Aber du hast Toad Tressure hunter vergessen.

Laut Internet Nov. 2013. Also ziemlich genau 1 Jahr. Und Captain Toad Treasure Tracker ist zwar ein nettes Spiel, aber nichts was man in die Kategorie "Nintendo-AAA" einsortieren kann ;)

StefanV
2018-02-06, 21:40:38
Mit der Hardware Spec hat es 0 zu tun sonst hätten die Wii und Switch auch floppen müssen.
Naja, Wii hat durch das Fuchteln profitiert.
UNd die Konsole war eher billig.
Und die Switch ist wiederum ein (High End) Mobilgerät, kein wirklich stationäres...
Dazu kommt eben auch noch das Tablet Gamepad, was ja auch noch bisserl Leistung braucht.

Dafür hätte man was deutlich stärkeres verbauen sollen. Und IMO einen eigenen Grafikprozessor für die Ausgabe auf dem Tablett...


Oder andersrum: Das Eingabegerät passte nicht zur Leistung der Konsole.
Wobei die Idee echt gut ist. Leider hat man an der Hardware zu sehr gespart und wollte Abwärtskompatibilität mit dem Gamecube + Gamecube mit doppeltem Takt...

Crazy_Bon
2018-02-06, 22:15:32
First Look vom Spiel Bayonetta 2 von Digital Foundry mit Frametimes und fps.

B_dOIAfVHxo

Zwar bietet die Switch-Version eine stabilere Framerate und ein flüssigeres Spieleerlebnis, aber diese bricht weiterhin ein wenn viel auf dem Bildschirm los ist. Die Texturfilterung und Schattendarstellung soll besser sein, aber imo nicht wirklich merklich. Die Auflösung im Docked Mode sowie Handheld Mode ist in 720p. Schade, daß es für 1080p nicht gereicht hat. ;(

cR@b
2018-02-07, 07:39:09
Sehr gute Tabelle, deswegen habe ich die WiiU verkauft, weil sie totes Kapital war, mit den langen Wartezeiten. Aber klar, mir wird dann unterstellt, das ich sie verkauft habe, weil ich 250 Euro gebraucht habe;D. Also nicht von dir unterstellt Ganon;)

Das ist doch quatsch. Du hast doch die Konsole gekauft als die meisten Titel schon raus waren. Damals scheint deine Lust gegenüber Nintendo aber nicht so hoch gewesen zu sein wie heute mit der Switch. :rolleyes:

Außerdem fehlen in der Tabelle einige Spiele. Ich habe seit Release genauso wenige Durchhänger gehabt wie mit der Switch in 2017! Zum Start hatte ich gleichmal Zombi U (war damals exklusiv und genial wenn man auf Horror Survival steht) und NSMBU (mit wunderhübscher 2D Grafik). Pikmin 3 fehlt auch in der Tabelle... die Wii U wird hier schlechter dargestellt als sie tatsächlich ist ;) Sie ist und bleibt ne geile Konsole mit tollen Spielen, basta...

Gestern wieder SF0 gespielt. Das Game ist abgesehen von der Steuerung really nice und ein echtes Star Fox durch und durch!

phoenix887
2018-02-07, 09:23:39
Das ist doch quatsch. Du hast doch die Konsole gekauft als die meisten Titel schon raus waren. Damals scheint deine Lust gegenüber Nintendo aber nicht so hoch gewesen zu sein wie heute mit der Switch. :rolleyes:

Außerdem fehlen in der Tabelle einige Spiele. Ich habe seit Release genauso wenige Durchhänger gehabt wie mit der Switch in 2017! Zum Start hatte ich gleichmal Zombi U (war damals exklusiv und genial wenn man auf Horror Survival steht) und NSMBU (mit wunderhübscher 2D Grafik). Pikmin 3 fehlt auch in der Tabelle... die Wii U wird hier schlechter dargestellt als sie tatsächlich ist ;) Sie ist und bleibt ne geile Konsole mit tollen Spielen, basta...

Gestern wieder SF0 gespielt. Das Game ist abgesehen von der Steuerung really nice und ein echtes Star Fox durch und durch!

Was dir gefällt muss mir nicht gefallen. Siehe Xenoblade 2@Switch

StefanV
2018-02-07, 10:20:09
Naja, ich muss ihm schon Recht geben, damit dass es schon einige gute Spiele für die WiiU gibt.

ALLERDINGS sind das nicht gerade viele. Die, die es gibt, kann man an einer Hand abzählen. Und das meiste davon sind Plattformer (die beiden Mario Spiele + Donkey Kong).

Insgesamt ist es nicht leicht das Dutzend an guten (exklusiven) voll zu bekommen...

Ganon
2018-02-07, 10:34:34
Sagt ja keiner, dass es keine guten Spiele gibt. Sie kamen halt nur allesamt viel zu spät und der Erstkäufer musste erst mal im Schnitt 2 Jahre warten, bis man überhaupt einen nennenswerten Bestand an Spielen hatte. Und selbst dann waren es eben viel zu wenig.

Das ist halt meine Argumentation dazu, warum die Wii U so gnadenlos gefloppt ist. Und Sorry, New Super Mario Bros U ( welches ich übrigens oben genannt hatte ;) ) und Captain Toad Treasure Tracker (welches auch erst 2 Jahre nach Release kam) sind keine Systemseller. Gerade New Super Mario Bros war mit einer Wii und 2 3DS Spielen auch 0 interessant für mich. Und Pikmin 3 vertröstet auch niemanden. Xenoblade Chronicles X kam auch erst 2,5 Jahre nach Release.

cR@b
2018-02-07, 11:05:14
Naja also NSMBU kann schon ein Systemseller sein wie auch diverse 2D Mario zuvor. Mario generell aber ich gebe dir Recht, dass der Markt zu der Zeit leicht davon übersättigt schien. Dennoch im Vergleich das bessere 2D Mario mit endlich hübscher Grafik auf dem TV und wahlweise auf dem Pad!

Für mich in jedem Fall ist und war der Spielemangel auf der Wii U nicht großartig zu spüren. Wenn Splatoon 2 und Mario Rabbids bei mir nicht gefruchtet hätte, wäre das Switch Line Up sogar noch schlechter ausgefallen.

Ich denke nicht, dass das Line Up der Wii U allein auschlaggebend für den finanziellen Misserfolg war. Es war eher eines von vielen Verkettungen ala Murphy's Law. Fast wie zur falschen Zeit am falschn Ort.

Wenn ich an die Wii U denke hinterlässt diese jedes Mal einen voll zufriedenen Eindruck und das hat nichts mit Einreden zu tun, sondern weil mir angefangen vom Konzept bis über die grafische Darstellung und der hohen Qualität der Spiele einfach alles extrem zusagt und das bis heute. Sie wird auch desgalb regelmäßig genutzt, weil sie nach wie vor mit der Switch mithalten kann. Das wird sich erst ändern, wenn die Switch mehr "neue" Titel abwirft als bisher.

cR@b
2018-02-07, 11:07:51
Was dir gefällt muss mir nicht gefallen. Siehe Xenoblade 2@Switch

Ähm ja... es gab genügend Titel die du jetzt auf der Switch so hochlobst. Sorry aber das Beispiel hinkt hinterher...

][immy
2018-02-07, 11:26:37
Sagt ja keiner, dass es keine guten Spiele gibt. Sie kamen halt nur allesamt viel zu spät und der Erstkäufer musste erst mal im Schnitt 2 Jahre warten, bis man überhaupt einen nennenswerten Bestand an Spielen hatte. Und selbst dann waren es eben viel zu wenig.

Das ist halt meine Argumentation dazu, warum die Wii U so gnadenlos gefloppt ist. Und Sorry, New Super Mario Bros U ( welches ich übrigens oben genannt hatte ;) ) und Captain Toad Treasure Tracker (welches auch erst 2 Jahre nach Release kam) sind keine Systemseller. Gerade New Super Mario Bros war mit einer Wii und 2 3DS Spielen auch 0 interessant für mich. Und Pikmin 3 vertröstet auch niemanden. Xenoblade Chronicles X kam auch erst 2,5 Jahre nach Release.
Ja, zu spät kam quasi alles. Pikmin besonders, da ist den Entwickler ja aufgefallen wie schwierig es doch ist HD-Inhalte zu erstellen :freak:

Letztlich kam Nintendo aber mit allem zu spät. Wie WiiU war zu spät, da der Wii-Hype schon wieder total abgeflacht ist, die Spiele kamen erst relativ spät (übrigens empfinde ich das bei der Switch auch so, da ich die für mich interessanten Titel schon auf der WiiU gespielt habe).
Und mit der Hardware wollte man ja Portierungen auf die WiiU einfacher machen (von ps3/xb360), womit man aber einfach viel zu spät dran war.

Der Name ... nunja, ein früherer Start und es hätte auch mit dem Namen klappen können. Wii 2 wäre aber wohl intuitiver für die Kunden gewesen :)
Bei der sonstigen Hardware war man sogar ziemlich Kundenfreundlich. Alles war kompatibel und sogar Wii-Fit U benötigte keine neue Hardware.
Mit der Switch haben sie sich davon irgendwie komplett von abgewandt. Zumindest hätte man den Pro-Controller Kompatibel lassen können, wenn er auch nicht über die feine Vibration wie in der Switch verfügt.

Mischler
2018-02-09, 11:59:02
Kamen die Eckdaten der Wii U GPU nicht von einer Untersuchung mittels Mikroskop? Siehe: http://www.eurogamer.net/articles/df-hardware-wii-u-graphics-power-finally-revealed


Die haben damals mit 40 Shader Units pro Block gerechnet was auch damals schon umstritten war. Mittlerweile geht man davon aus, dass es nur 20 sind.

cR@b
2018-02-20, 20:14:45
Für Minderheit bestimmt nicht. Verkauf das Zeug, dann haste dein Rabatt;D

Niemals, dafür ist mir die Wii U zu genial! Hab jetzt alle 70 Medallien in SF0 zusammen und damit den Black Arwing + Retro Arwing frei gespielt. Wusste garnicht, dass sich der Titelbildschirm auch ändert (Team Star Fox)... Hammer! Hoffe echt total auf ein neues Star Fox auf der Switch aber im Moment glaube ich nicht dran...

Hättest es wenigstens verschieben können :rolleyes:

Butter
2018-02-21, 10:30:25
Ich habe mal ne Frage, ich habe eine gebrauchte Wiiu gekauft, Mario Kart 8 ist fest installiert, der Vorbesitzer hat aber noch Mario Wörld, Zelda Hyrule Gedöns auf der Platte. Kann ich einfach ein Software Update machen oder ist dann alles weg?

Ganon
2018-02-21, 10:49:32
Die Software ist an die Konsole gebunden, von daher kannst du ruhig das Software Update machen. Die neueren Software-Updates beheben aber kaum noch Fehler. Meist schalten sie nur Funktionen ab, die Nintendo nicht mehr anbietet, wie das Miiverse. Ansonsten wurde mit dem letzten Update eine Homebrew-Lücke im Browser geschlossen, aber 2 andere offen gelassen...

Butter
2018-02-21, 11:02:38
Aber auf Werkseinstellungen zurück würde die Spiele auf der Platte löschen oder?

Ganon
2018-02-21, 11:05:25
Das ja.

Ganon
2018-02-21, 11:19:55
Also um Nintendos Software-Installation auf der Wii U (und 3DS) genauer zu beschreiben:

Wenn man im eShop etwas einkauft, dann kauft man nur ein Ticket. Dieses Ticket wird auf der Konsole gespeichert und bleibt dort. Will man etwas im eShop runterladen, dann zeigt die Konsole einfach ihr Ticket vor und der eShop erlaubt den Download. Das Ticket selbst ist sowohl Konsolen- als auch Account-unabhängig. Was jedoch Konsolen-abhängig ist, ist der eShop-Account.

Wenn du jetzt ein Factory-Reset machst sind damit auch alle Tickets weg und du bräuchtest erst den Account vom ursprünglichen Besitzer wieder, um die Spiele wieder runterzuladen.

Das System ist eigentlich total bescheuert. 3 mal darf man raten was passiert, wenn man die Tickets aus der Konsole extrahiert.

Butter
2018-02-21, 11:47:01
Danke schon Mal, was passiert denn damit? Sorry stehe auf dem Schlauch.

Butter
2018-02-21, 11:48:13
Eigentlich habe ich mir die Konsole auch nur für den Zelda Wind Walkers HD Teil gekauft, aber das Mario Dings macht mit meinen Kindern echt Laune

Ganon
2018-02-21, 11:52:44
Danke schon Mal, was passiert denn damit? Sorry stehe auf dem Schlauch.

Man kann sich ohne Probleme die Software von den Nintendo-Servern runterladen und auf seine Wii U kopieren. Abseits der Tickets gibt's keine weitere Authentifizierung seitens der Download-Server. Wenn also jemand sein Ticket ins Internet stellt, kann Nintendo so ziemlich gar nichts dagegen tun.

StefanV
2018-05-09, 02:14:37
Im Endeffekt gönne ich keinem diese tollen Titel, die damals (bzw. heute) noch die Wii U als Bullshit Konsole hinstellten und boykottierten.
Die WiiU war bullshit!
Sie war zu spät für die Hardware (Leistung irgendwo in der XBox 360 Gegend mit mehr Speicher), zu wenig Spiele und Insbesondere viel viel zu teuer.
Das letzte mal, als ich mir eine WiiU neu kaufen wollte, war der Preis bei 370€. Sorry, aber da boykottiere ich die Konsole lieber.
Wenn ich 'ne PS4 zu der Zeit für 300€ oder weniger hätte haben können, warum sollte ich mir 'ne WiiU kaufen?


Und das ist auch mein Problem mit der Switch.
Für 200€ oder weniger in einer Box a la Playstation TV

Daredevil
2018-05-09, 03:16:07
Weil du mit ner PS4 keine Mario Party Saufspiele spielen kannst! :D
Nun, lasst doch die WiiU im WiiU Thread, dieses hin und her geheule nervt total.
Hier gehts doch um Nintendo, da sind doch alle im gleichen Boot. :)

StefanV
2018-05-09, 03:45:50
Versteht mich nicht falsch, ich find das Tablet Konzept der WiiU echt nice und würde mir wünschen, dass die nächste Generation an Konsolen auch 'nen kleines Display im Controller hätte...

Unterm Strich ist einfach die Hardware für den Preis zu schrottig - genau das, was auch die XBone nicht geholfen hat...

cR@b
2018-05-09, 08:11:50
Versteht mich nicht falsch, ich find das Tablet Konzept der WiiU echt nice und würde mir wünschen, dass die nächste Generation an Konsolen auch 'nen kleines Display im Controller hätte...

Unterm Strich ist einfach die Hardware für den Preis zu schrottig - genau das, was auch die XBone nicht geholfen hat...

Das ist aber doch quatsch. Klar war die Wii U im direkten Vergleich einfach veraltet (und dahingehend waren eben viele Gamer voreingenommen, zumal die neuen PS/XB Konsolen vor der Tür standen) aber was Nintendo für ihre eigenen Titel gegenüber der Wii rausholen konnte, ist bis heute beeindruckend. Und wenn ich ein Star Fox Zero, Super Mario 3D World, Pikmin 3, DKCTP usw. heute einlege, bin ich nach wie vor von der Grafik entzückt und sie steht die der Switch (abgesehen von paar Pixeln mehr) in nichts nach! Von daher war die Hardware der Wii U total ausreichend. Das Konzept mit dem Gamepad hat mir auch super gefallen und seinen Zweck für mich zu 100% erfüllt.

Wegen mir hätte die Switch auch 2 Jahre später kommen dürfen... Nochmal... die Spiele von Nintendo ist das was Nintendo ausmacht.

StefanV
2018-05-09, 08:24:44
Das ist aber doch quatsch. Klar war die Wii U im direkten Vergleich einfach veraltet (und dahingehend waren eben viele Gamer voreingenommen, zumal die neuen PS/XB Konsolen vor der Tür standen) aber was Nintendo für ihre eigenen Titel gegenüber der Wii rausholen konnte, ist bis heute beeindruckend. Und wenn ich ein Star Fox Zero, Super Mario 3D World, Pikmin 3, DKCTP usw. heute einlege, bin ich nach wie vor von der Grafik entzückt und sie steht die der Switch (abgesehen von paar Pixeln mehr) in nichts nach! Von daher war die Hardware der Wii U total ausreichend. Das Konzept mit dem Gamepad hat mir auch super gefallen und seinen Zweck für mich zu 100% erfüllt.
Ja, gegen XBox 360 und PS3 stimme ich dir zu. Und würd sogar sagen, dass die WiiU deutlich leistungsfähiger als die PS3 ist (was auch nicht soo schwer ist)...

ABER:
Die WiiU musste gegen die PS4 antreten. Und da schaut es dann etwas ungünstig aus. Da helfen auch die 2GiB RAM nicht mehr wirklich.
Und das ist eigentlich das Problem gewesen.
Und natürlich dass man intern keinen Platz für eine HDD vorgesehen hat...

2-3 Jahre Früher mit Super Mario World 3D, New SMB und einem Metroid und die Konsole wäre nicht gescheitert...


Wegen mir hätte die Switch auch 2 Jahre später kommen dürfen... Nochmal... die Spiele von Nintendo ist das was Nintendo ausmacht.
Die Leute, inklusive mir, sahen es anders...
Die WiiU ist schon Nett, keine Frage. Aber gegen 'ne PS4 kannst du die nicht antreten lassen...

Und zu Anfang, als es die WiiU gab, aber nicht die PS4 gabs keine sinnvollen Spiele drauf...
Zelda kam zu spät, ein Metroid gab es nie...

cR@b
2018-05-09, 09:08:31
Ja, gegen XBox 360 und PS3 stimme ich dir zu. Und würd sogar sagen, dass die WiiU deutlich leistungsfähiger als die PS3 ist (was auch nicht soo schwer ist)...

ABER:
Die WiiU musste gegen die PS4 antreten. Und da schaut es dann etwas ungünstig aus. Da helfen auch die 2GiB RAM nicht mehr wirklich.
Und das ist eigentlich das Problem gewesen.
Und natürlich dass man intern keinen Platz für eine HDD vorgesehen hat...

2-3 Jahre Früher mit Super Mario World 3D, New SMB und einem Metroid und die Konsole wäre nicht gescheitert...


Die Leute, inklusive mir, sahen es anders...
Die WiiU ist schon Nett, keine Frage. Aber gegen 'ne PS4 kannst du die nicht antreten lassen...

Und zu Anfang, als es die WiiU gab, aber nicht die PS4 gabs keine sinnvollen Spiele drauf...
Zelda kam zu spät, ein Metroid gab es nie...

Kann die Switch Hardware denn mit der PS4/XB mithalten? Nein.
Hat die Switch zeitnah ein Metroid? Nein.
Die Situation war ähnlich aber ich sag ja. Bringt hier leider nichts zu diskutieren weil es scheinbar nicht verstanden werden will. Aber die Wii U Aufgüsse sind jetzt aufeinmal dank der Switch ganz toll :ugly: :rolleyes:

Ganon
2018-05-09, 09:09:10
Wegen mir hätte die Switch auch 2 Jahre später kommen dürfen... Nochmal... die Spiele von Nintendo ist das was Nintendo ausmacht.

Ja Mensch... 2 weitere Jahre lang massive Millionenverluste hinnehmen. Das klingt nach einer großartigen Idee! ;D

Finde es auch immer wieder lustig, dass du weiterhin glaubst die Leute fänden die Wii U Spiele alle total schlecht und erst mit der Switch toll.

cR@b
2018-05-09, 09:16:53
Ja Mensch... 2 weitere Jahre lang massive Millionenverluste hinnehmen. Das klingt nach einer großartigen Idee! ;D

Finde es auch immer wieder lustig, dass du weiterhin glaubst die Leute fänden die Wii U Spiele alle total schlecht und erst mit der Switch toll.

Ich habe extra geschrieben für mich und rein aus Sicht der Hardware/Konzept hätte die Wii U noch zwei weitere Jahre gereicht. Gerade mit dem Release von BotW hat die Wii U das Spiel bekommen, das sie verdient hat. Aus Nintendo Sicht war klar das der Rubel endlich wieder rollen sollte.

Kartenlehrling
2018-05-09, 09:55:26
Aus wirtschaftlicher Sicht konnte man Nintendo verstehen, aus WiiU Kunden Sicht wurde man regelrecht abgestraft.

StefanV
2018-05-09, 10:27:04
Kann die Switch Hardware denn mit der PS4/XB mithalten?
Ist die Switch eine Stationäre Konsole?
Kann man die Switch ohne ext. Bildschirm betreiben??

Ganon
2018-05-09, 10:32:51
Aus wirtschaftlicher Sicht konnte man Nintendo verstehen, aus WiiU Kunden Sicht wurde man regelrecht abgestraft.

Nunja. Immerhin hat Nintendo die Konsole für all ihre Kunden 6 Jahre lang am Leben erhalten und regelmäßig mit Spielen versorgt, auch wenn abzusehen war, dass diese sich nicht mehr großartig verkaufen werden und auch das Konzept nicht mehr zu retten ist. Nintendo selbst hat ja später schon größtenteils aufgegeben irgendwas sinnvolles mit dem Gamepad zu machen

Nintendo hätte auch das Experiment nach 2 Jahren abbrechen und was neues auf den Markt werfen können. Haben sie aber nicht getan, sondern allen Kunden einen halbwegs normalen Konsolen-Zyklus gegeben, auch wenn das Millionenverluste bedeutete.

cR@b
2018-05-09, 10:54:20
Ist die Switch eine Stationäre Konsole?
Kann man die Switch ohne ext. Bildschirm betreiben??

Aha und aufeinmal spielt die innere Hardware keine Rolle mehr. ;) Klar konnte ich nicht mit der Wii U rausgehen aber das Konzept hat mir zu den genialen Spielen ausgereicht. Ich konnte jederzeit auf dem Bildschirm weiter daddeln, wenn der TV durch andere Personen im Haushalt blockiert wurde. Zweck der Innovation für mich erfüllt.

Roadrunner3000
2018-05-09, 11:32:07
Aha und aufeinmal...

Es ist wirklich sehr auffällig, wie viele der Spezis hier das Pippilotta-Prinzip anwenden. ;D

Colin MacLaren
2018-05-09, 11:48:33
Man konnte bei der WiiU den Casuals nie wirklich vermitteln, was der Mehrwert gegenüber der oft schon angeschafften Wii war. Klar, das Pad war cool. Wenn die Eltern (oder die Freundin) den Fernseher anderweitig belegen, können kleine und große Kinder trotzdem Donkey Kong spielen. Das war aber nicht die Dauersituation.

Für die Hardcore-Gamer war die Hwardware für 2012 aber einfach zu schwach, die CPU geradezu lächerlich.

cR@b
2018-05-09, 12:23:39
Es ist wirklich sehr auffällig, wie viele der Spezis hier das Pippilotta-Prinzip anwenden. ;D

Deswegen diskutieren wir hier ja bis ins Unendliche :ugly:

cR@b
2018-05-09, 12:26:12
Für die Hardcore-Gamer war die Hwardware für 2012 aber einfach zu schwach, die CPU geradezu lächerlich.

Ja aber völlig absurd. Was diese Gamer wollten nennt sich Eierlegendewollmilchsau. Sämtliche aktuelle Multiplattformgames + Nintendo Exklusiv Games auf einer Konsole. Nope... no way aber die exklusiven Titel konnten in jeder Hinsicht (ja auch grafisch) überzeugen!

phoenix887
2018-05-09, 12:26:42
Aha und aufeinmal spielt die innere Hardware keine Rolle mehr. ;) Klar konnte ich nicht mit der Wii U rausgehen aber das Konzept hat mir zu den genialen Spielen ausgereicht. Ich konnte jederzeit auf dem Bildschirm weiter daddeln, wenn der TV durch andere Personen im Haushalt blockiert wurde. Zweck der Innovation für mich erfüllt.

Machst es doch genau so. Hilfe 50 Pixel weniger im Mobile Modus. Stichwort Pixeldichte. Aber dann aufeinmal die WiiU hat nur ein paar weniger Pixel. Ne ist klar 720p zu 1080p.

cR@b
2018-05-09, 12:30:02
Machst es doch genau so. Hilfe 50 Pixel weniger im Mobile Modus. Stichwort Pixeldichte. ber dann aufeinmal die WiiU hat nur ein paar weniger Pixel. Ne ist klar 720p zu 1080p.

Sorry du hast bzgl. Pixel angefangen, zumal man den Unterschied im richtigen Abstand passend zur Zoll des TVs nur marginal sieht. Habe letztens erst MK8 auf der Switch ausprobiert. Der Unterschied ist lächerlich und keine Diskussion wert.

Ganon
2018-05-09, 12:31:31
Es ist wirklich sehr auffällig, wie viele der Spezis hier das Pippilotta-Prinzip anwenden. ;D

Und ich finde es relativ lustig, dass man der Switch immer erst ihre Mobile-Fähigkeit absprechen/kleinreden muss, bevor auch nur irgend eines der Argumente gegen sie überhaupt funktioniert ;D

Für die Hardcore-Gamer war die Hwardware für 2012 aber einfach zu schwach, die CPU geradezu lächerlich.

Glaube weiterhin, dass Hardware nicht so der entscheidende Faktor ist. Wie ich weiter oben in dem Thread schon gesagte hatte: Die Wii U hatte in ihrem ersten Jahr einfach keine nennenswerten Spiele. Sämtliche "Core-Games" wie Assassins Creed III, Darksiders II oder Mass Effect 3 wurden eher auf der XBOX360/PS3 gespielt, weil die Leute die Konsole eh schon hatten. Mal ganz zu schweigen davon, dass man selten mitten in einer Reihe einsteigen will. Von Nintendo gab es nur Nintendo Land und das x-te New Super Mario Bros.

Dazu noch der relativ hohe Preis. Zu dem Zeitpunkt bekam man eine XBOX360 locker für 200-250€ im Bundle mit Spielen und hatte dann eine riesige Spieleauswahl.

Dann wurde auch relativ schnell klar, dass die Spieleentwickler im Großen und Ganzen nichts nennenswertes mit dem Tablet anfangen können.

Von dem Fehlstart hat sich die Wii U einfach nie erholen können. Man hätte meinen können Nintendo hätte aus dem GameCube gelernt, aber das war wohl nicht der Fall. Man war vermutlich vom Erfolg der Wii noch etwas vernebelt.

Colin MacLaren
2018-05-09, 12:33:59
Ja aber völlig absurd. Was diese Gamer wollten nennt sich Eierlegendewollmilchsau. Sämtliche aktuelle Multiplattformgames + Nintendo Exklusiv Games auf einer Konsole. Nope... no way aber die exklusiven Titel konnten in jeder Hinsicht (ja auch grafisch) überzeugen!

Warum nicht? Auf der Playstation gibt es auch haufenweise Exklusivtitel und trotzdem alle Multiplattform-Spiele. Zwei Jahre früher und mit der CPU-Leistung einer PS3 und alles wäre im Lot gewesen.

Gerade die Switch zeigt zudem, was man erreichen kann, wenn man auf Standard-Industriebauteile setzt. Wäre man damit schon 2010 an den Start gegangen hätte man der komplexen PS3 ein Schnippchen schlagen können.

Glaube weiterhin, dass Hardware nicht so der entscheidende Faktor ist. Wie ich weiter oben in dem Thread schon gesagte hatte: Die Wii U hatte in ihrem ersten Jahr einfach keine nennenswerten Spiele. Sämtliche "Core-Games" wie Assassins Creed III, Darksiders II oder Mass Effect 3 wurden eher auf der XBOX360/PS3 gespielt, weil die Leute die Konsole eh schon hatten

Bessere Hardware und leichte Protierbarkeit hätten genau die Verfügbarkeit der Multiplattformer ermöglicht.

cR@b
2018-05-09, 12:34:54
Warum nicht? Auf der Playstation gibt es auch haufenweise Exklusivtitel und trotzdem alle Multiplattform-Spiele.

Weil eben Nintendo!?!? ;) Die haben das noch nie als Ziel verfolgt...

phoenix887
2018-05-09, 12:35:41
Sorry du hast bzgl. Pixel angefangen, zumal man den Unterschied im richtigen Abstand passend zur Zoll des TVs nur marginal sieht. Habe letztens erst MK8 auf der Switch ausprobiert. Der Unterschied ist lächerlich und keine Diskussion wert.

Ja den sehe ich im Mobile Modus bei 6.4 Zoll auch nicht. Sorry, es nervt, habe ja nichts gegen dich, aber deine Totschlagumente, wenn du nicht mehr weiter weisst sind aufällig.

Zahlen sind nunmal objektiv, deine Wahrnehmung subjektiv, ob es dir passt oder nicht.

Ganon
2018-05-09, 12:50:05
Bessere Hardware und leichte Protierbarkeit hätten genau die Verfügbarkeit der Multiplattformer ermöglicht.

Wie ich schon sagte, die großen Multiplattform-Titel aus dem Jahr 2012 kamen "allesamt" auch auf der Wii U. Als sich aber abzeichnete, dass die Wii U keinen großen Erfolg erzielen wird und die Verkaufszahlen der Spiele zurückblieben, ruderten auch die Firmen mit ihren AAA Titeln wieder zurück. Immerhin lieferte selbst Nintendo quasi nichts.

Bedenke, dass PS4 und XBOX One erst ein Jahr nach der Wii U raus kamen. Da war es für die Wii U auch so schon viel zu spät.

edit:
Siehe hier: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11623638&postcount=3889

Wobei ich da damals einen Fehler gemacht habe. Wind Waker war kein Launch Titel, sondern kam auch erst ~1 Jahr später raus.

Colin MacLaren
2018-05-09, 13:27:04
Wie ich schon sagte, die großen Multiplattform-Titel aus dem Jahr 2012 kamen "allesamt" auch auf der Wii U. Als sich aber abzeichnete, dass die Wii U keinen großen Erfolg erzielen wird und die Verkaufszahlen der Spiele zurückblieben, ruderten auch die Firmen mit ihren AAA Titeln wieder zurück. Immerhin lieferte selbst Nintendo quasi nichts.


Mass Effect III ist ein schlechtes Beispiel, da die Leute ihre Savegames nicht importieren konnten.

Darksiders II kam drei Monate später, Assassins Creed III 2,5 Wochen.

Zudem wäre bei leichter Portierbarkeit der 3rd-Party-Support nicht so schnell eingebrochen. Die Xbox One liefer auch schlecht an und trotzdem gab es alle Titel.

Ganon
2018-05-09, 14:14:23
Zudem wäre bei leichter Portierbarkeit der 3rd-Party-Support nicht so schnell eingebrochen. Die Xbox One liefer auch schlecht an und trotzdem gab es alle Titel.

Ich glaube wir hatten diese Argumentationskette in diesem Thread jetzt schon oft genug. Ich glaube weder du noch ich werden hier an dem Punkt unsere Meinung irgendwo ändern.

Ich schaue lediglich auf die Historie der Konsolen und sehe dort nur, dass weder leichte Programmierbarkeit noch Leistungsfähigkeit je ein nennenswerter Faktor waren. Alles andere ist für mich reine "Glaskugelei" und dort funktioniert schlicht jedes Argument, weil man sich die Faktenlage beliebig zusammenspinnen kann.

Am Ende der Lebenszeit der Switch wird es in diesem Forum eh nur eine von zwei Aussagen geben:
Entweder: "Das lag nur an XYZ!"
oder: "War ja klar, bei der schwachen Hardware!".

Die Wii U kriegt gerade den "oder" Fall hier ab.

Ich erinnere daran, dass die Wii hier damals auch als reine Totgeburt angepriesen wurde. Letztendlich war sie sowohl in Hardware- als auch Software-Verkäufen die erfolgreichste Konsole ihrer Generation. Sie kriegt den "Entweder" Fall ab "Das lag nur an der Fuchtel-Steuerung".

Die bisher erfolgreichste Konsole der Welt, die PS2 mit >150 Millionen Einheiten und >1.5 Milliarden verkauften Software-Titeln (die PS4 ist gerademal bei 50% dieser Werte), war auch weder besonders leicht zu programmieren, noch besonders leistungsstark im Vergleich zur Konkurrenz.

Ich weiß, niemand will hier von seinem "Hardware ist alles!" abrücken, schon gar nicht in einem Technik-Forum, aber reines "glaskugeln" ist mir dann zu blöd. :D

beats
2018-05-09, 16:23:24
Was ist das für eine Diskussion hier? 540p auf dem Controller der WiiU ist schon ein großer Unterschied zur Bildwiedergabe der Switch. Alleine schon das es direkt ausgegeben wird und keine Bildkompression stattfindet macht alle Farben und Texturen auf der Switch besser. 1080p und 720p sieht man auch definitiv direkt. Selbst aus 4 Metern noch. Außerdem sinkt die Bildrate auf der WiiU auf 30FPS im Mehrspielermodus.

Ist Fakt, braucht man nicht beurteilen.

cR@b
2018-05-09, 16:49:20
Alles subjektiv und nur Zahlen... ist so wie mit den Megapixeln bei Digicams :rolleyes:

phoenix887
2018-05-09, 17:19:37
Was ist das für eine Diskussion hier? 540p auf dem Controller der WiiU ist schon ein großer Unterschied zur Bildwiedergabe der Switch. Alleine schon das es direkt ausgegeben wird und keine Bildkompression stattfindet macht alle Farben und Texturen auf der Switch besser. 1080p und 720p sieht man auch definitiv direkt. Selbst aus 4 Metern noch. Außerdem sinkt die Bildrate auf der WiiU auf 30FPS im Mehrspielermodus.

Ist Fakt, braucht man nicht beurteilen.

Sehe ich auch so, klinke mich hier raus, sowas in einem Technik Forum zu diskutieren, ohne Worte.

Schnäppchenjäger
2018-05-09, 18:04:54
Dennoch bin ich der Meinung haben sie mit der Switch einen entscheidenen Fehler gemacht:
Man hätte einfach 2 Konsolen auf einmal rausbringen sollen. Eine stationäre (Wii U-Nachfolger) und einen 3DS-Nachfolger :D
Dann hätten wir nun auch mehr Hardwarepower bei der Switch, die ich ehrlich gesagt zu schwach finde. Ist ja knapp auf PS4 Niveau... 3,5 Jahre später....

Das Porten von Games wäre nochmal leichter.

Ganon
2018-05-09, 19:30:48
540p auf dem Controller der WiiU

Es sind nur 480p. 854×480 um genau zu sein.

cR@b
2018-05-09, 19:43:39
Es sind nur 480p. 854×480 um genau zu sein.

Sieht heute noch gut genug aus! Hab kürzlich erst DKCTP drauf gespielt. Ich hab das Pad generell oft benutzt. Im Verhältnis 40/60... bei der Switch sind es ca. 5/95. Es hat sich für rein zu Hause einfach besser angeboten direkt umschalten zu können als jedes mal aufstehen zu müssen um die Switch aus der Dock zerkratzen äähm ziehen zu müssen.

Ganon
2018-05-09, 19:55:10
Sieht heute noch gut genug aus!

Joahr, wenn man die Kompressionsartefakte und das Farbbluten ignoriert.

cR@b
2018-05-09, 20:10:37
Joahr, wenn man die Kompressionsartefakte und das Farbbluten ignoriert.

Das klingt bei euch immer :rolleyes: Ich bin echt empfindlich was die BQ oder Grafik betrifft aber das ist alles noch in einem guten Rahmen!

Colin MacLaren
2018-05-09, 20:30:52
Dennoch bin ich der Meinung haben sie mit der Switch einen entscheidenen Fehler gemacht:
Man hätte einfach 2 Konsolen auf einmal rausbringen sollen. Eine stationäre (Wii U-Nachfolger) und einen 3DS-Nachfolger :D
Dann hätten wir nun auch mehr Hardwarepower bei der Switch, die ich ehrlich gesagt zu schwach finde. Ist ja knapp auf PS4 Niveau... 3,5 Jahre später....

Das Porten von Games wäre nochmal leichter.

Das sehe ich nicht so. Gerade der Faktor, dass man zum ersten Mal ansehnliche AAA-Games portabel spielen kann ist der wirkliche Reiz. Deswegen habe ich sie mir auch geholt.

Ganon
2018-05-09, 20:35:46
Das klingt bei euch immer :rolleyes: Ich bin echt empfindlich was die BQ oder Grafik betrifft aber das ist alles noch in einem guten Rahmen!

Stichwort Rahmen: Ich hab Stahlbeton-Wände hier in der Bude. Im Nachbarzimmer oder Schlafzimmer Wii U spielen ist somit nicht drin, kein Empfang.

Schnäppchenjäger
2018-05-09, 20:53:09
Das sehe ich nicht so. Gerade der Faktor, dass man zum ersten Mal ansehnliche AAA-Games portabel spielen kann ist der wirkliche Reiz. Deswegen habe ich sie mir auch geholt.Das könnte man auch wenn man die jetzige Switch Power als 3DS-Nachfolger nimmt (oder vllt etwas weniger, somit längere Akkulaufzeit) und eine stärkere Konsole für den Heimgebrauch geliefert hätte. :wink:

StefanV
2018-05-09, 21:46:06
Zwei Jahre früher und mit der CPU-Leistung einer PS3 und alles wäre im Lot gewesen.
Nur dass die CPU recht kacke ist, bei der PS3.
Die von der 360 ist deutlich besser, weil 3x das gleiche (mit SMT AFAIR).
Die PS3 hatte nur 'nen Single Core (PowerPC) Prozessor mit ihren blöden Cell Dingern.
Auch die Grafik war ziemlicher Mist.

Grundsätzlich:
Multiplattform Titel laufen deutlichs besser auf der 360, bieten z.T. sogar FSAA!


Gerade die Switch zeigt zudem, was man erreichen kann, wenn man auf Standard-Industriebauteile setzt. Wäre man damit schon 2010 an den Start gegangen hätte man der komplexen PS3 ein Schnippchen schlagen können.
Ja, die WiiU war too little, too late.

Mir fällt jetzt auch nur zwei Multi Plattform Titel ein, die auf (mindestens) auf allen 3 Konsolen war:
Ninja Gaiden 3 und Warriors Orochi 3.


Bessere Hardware und leichte Protierbarkeit hätten genau die Verfügbarkeit der Multiplattformer ermöglicht.
Bessere Hardware vorallen und näher an der CPU der beiden anderen...
Das waren ja beides mal relativ neue PowerPC Prozessoren auf 3,2GHz oder so.

War der WiiU Prozessor nicht nur 1,2GHz??

tobife
2018-05-09, 21:58:10
Dennoch bin ich der Meinung haben sie mit der Switch einen entscheidenen Fehler gemacht:
Man hätte einfach 2 Konsolen auf einmal rausbringen sollen. Eine stationäre (Wii U-Nachfolger) und einen 3DS-Nachfolger :D
Dann hätten wir nun auch mehr Hardwarepower bei der Switch, die ich ehrlich gesagt zu schwach finde. Ist ja knapp auf PS4 Niveau... 3,5 Jahre später....

Das Porten von Games wäre nochmal leichter.


Und wie viele Leute würden eine stationäre Konsole von Nintendo kaufen, die an der 400-500 Euro Marke kratzt?

StefanV
2018-05-09, 23:00:59
Und wie viele Leute würden eine stationäre Konsole von Nintendo kaufen, die an der 400-500 Euro Marke kratzt?
Das ist nicht das Problem.
Das Problem ist, dass diese Konsole dann technisch 10 Jahre hinterher hinkt und mit der Hardware der Wettbewerber 0 Mithalten kann.

Das ist doch gerade das Problem. Und die checken halt auch nicht, dass die Wii so erfolgreich war, weil sie so billig war...
Und 'ne WiiU mit 'nem kleineren Display vom Controller, der billiger wäre, für unter 300€, möglichst 250€ wär abgegangen wien Schnitzel.

tobife
2018-05-09, 23:10:34
Das ist nicht das Problem.
Das Problem ist, dass diese Konsole dann technisch 10 Jahre hinterher hinkt und mit der Hardware der Wettbewerber 0 Mithalten kann.

Das ist doch gerade das Problem. Und die checken halt auch nicht, dass die Wii so erfolgreich war, weil sie so billig war...
Und 'ne WiiU mit 'nem kleineren Display vom Controller, der billiger wäre, für unter 300€, möglichst 250€ wär abgegangen wien Schnitzel.


„Billig“ war die Wii jetzt auch nicht. Da lag der Erfolg meiner Meinung nach an der neuen Steuerung. Dann noch so Sachen wie Wii Sports. Plötzlich war eine Konsole für ältere Leute interessant.

StefanV
2018-05-09, 23:29:21
„Billig“ war die Wii jetzt auch nicht. Da lag der Erfolg meiner Meinung nach an der neuen Steuerung. Dann noch so Sachen wie Wii Sports. Plötzlich war eine Konsole für ältere Leute interessant.
Naja, damals gabs aber auch nur PS2 für den Preis.
Es hat lange gedauert, bis PS3 und 360 deutlich im Preis gefallen sind.


Anyway, was mein Ansehen an Nintendo ziemlich ruiniert hat, ist das:
https://techraptor.net/content/tokyo-mirage-sessions-fe-censorship-roundup

Einfach nur ohne Worte...
Die haben sogar einige hunderte Dialoge neu einspielen lassen für die EU/NA Version...

Ganon
2018-05-10, 00:12:40
Anyway, was mein Ansehen an Nintendo ziemlich ruiniert hat, ist das:
https://techraptor.net/content/tokyo-mirage-sessions-fe-censorship-roundup

Einfach nur ohne Worte...
Die haben sogar einige hunderte Dialoge neu einspielen lassen für die EU/NA Version...

Waaaas? Keine halbnackten, minderjährigen Anime-Mädels überall und ein Badespaß-DLC fehlt auch komplett? Die Schlüpfer-Szenen wurden auch mehr oder weniger entfernt? Das Spiel ist ja so unspielbar! :ugly:

Na, mal Spaß beiseite. Bei Xenoblade haben sich auch so viele aufgeregt, dass man die 13-jährige Lin nicht mehr im Bikini rumlaufen lassen konnte.

Mein Gedanke ist da nur: Wenn man sonst keine Sorgen hat... :ugly:


... und vielleicht mal überlegen was man sich da gerade anschauen möchte

Schnäppchenjäger
2018-05-10, 02:24:19
Und wie viele Leute würden eine stationäre Konsole von Nintendo kaufen, die an der 400-500 Euro Marke kratzt?Viiiiele. Ist doch eh ein einmaliger Kauf, da stören viele die 50 oder 100€ mehr nicht. Wenn alle Spiele 20% teurer wären, wäre das viiel schlimmer :biggrin:

THEaaron
2018-05-11, 15:26:10
Viiiiele. Ist doch eh ein einmaliger Kauf, da stören viele die 50 oder 100€ mehr nicht. Wenn alle Spiele 20% teurer wären, wäre das viiel schlimmer :biggrin:

Genau. Sieht man am unglaublichen Erfolg der Xbox One. Die 500€ waren viel zu viel.

IMHO hat Sony den Sweet Spot mit 399€ als Obergrenze für einen Konsolenlaunch gut getroffen. Die Switch finde ich z.B. aber mit dem Preis auch gut positioniert.

StefanV
2018-05-11, 15:33:05
Genau. Sieht man am unglaublichen Erfolg der Xbox One. Die 500€ waren viel zu viel.

IMHO hat Sony den Sweet Spot mit 399€ als Obergrenze für einen Konsolenlaunch gut getroffen. Die Switch finde ich z.B. aber mit dem Preis auch gut positioniert.
Der Preis von M$ war nicht das Problem.
Dass die Konsole deutlich schlechter als die PS4 war schon.


Aber das war nicht das einzige Problem. Es gab zu Einführung 'nen Shitstorm, u.A. wg. Kinect und anderen ungewünschten Funktionen...
Kontroverse ist jetzt nicht unbedingt schlecht, sofern es nicht persönliche Daten und ähnliches betrifft...

THEaaron
2018-05-11, 15:34:20
Der Preis wird zu einem Problem wenn dein Konkurrent mit 100$ weniger pro Einheit ins Rennen geht.

StefanV
2018-05-11, 15:44:06
Der Preis wird zu einem Problem wenn dein Konkurrent mit 100$ weniger pro Einheit ins Rennen geht.
Der Preis wird zu einem Problem, wenn der Konkurent 100€ weniger kostet _UND_ eine bessere Hardware liefert, ohne dass man selbst einen erkennbaren Mehrwert bietet...

Dazu noch der Shitstorm vor der Einführung...

THEaaron
2018-05-11, 15:48:16
Ja, dennoch denke ich, dass der Preis von 500$ für eine neue Konsole zu hoch angesetzt ist. Sony hat die 399$ wie gesagt extrem gut gewählt. Ein Preis von 500$ ist vielleicht was für Enthusiasten aber sicher nicht für den Massenmarkt.

Crazy_Bon
2018-05-11, 22:30:42
Ich würde sagen, einen großen Anteil am holprigen Start der Xbox One trug der damalige Chef der Entertaimentabteilung Don Mattrick, der die Xbox One falsch ausrichtete und somit den Verkaufsstart versemmelte. Der Typ war mir von Anfang an unsympathisch, unfähig, der die Marke Xbox nur schädigte.