PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ebay-Problem - ich Verkäufer


mercutio
2013-03-14, 19:31:35
Ich habe mitte Februar eine Grafikkarte bei Ebay verkauft (XFX HD6950). Die Karte lief bei mir immer einwandfrei, ich habe nichts modifiziert, kein OC und an der Kühlung nichts geändert.

Anfang März habe ich den Käufer angeschrieben, dass er mir doch bitte eine Bewertung geben soll.
Er hat dann geschrieben, dass er die Karte noch nicht getestet hat und deswegen noch keine Bewertung abgegeben hat.

Heute meldet er sich nun, die Karte wäre defekt. :confused:
Anfangs hat sie nach 2-3 h zocken einen Black Screen verursacht, jetzt auch schon ein paar Minuten, nachdem Windows hochgefahren ist. Es gibt Black Screens.

Wenn wir uns nicht "privat" einigen können, will er ein Problem bei Paypal melden.

Wie läuft das dann ab und was soll ich tun?

Btw. die Karte hat noch fast 1 Jahr Garantie beim Händler (Kaufdatum Februar 2012). Der Käufer sitzt in Süditalien...

Surrogat
2013-03-14, 19:37:45
räum sofort alles Geld vom Paypalkonto weg!

ux-3
2013-03-14, 19:38:14
Nie ins Ausland versenden.

Geld ist erst mal weg. Evtl. Käuferschutz bei Paypal beantragen, wenn du die Karte nicht wiedersiehst.


An deiner Stelle würde ich ihn bitten, dir die Karte zurückzuschicken, dann erstattest du ihm den Kaufpreis. Du kannst die Karte dann reklamieren und erneut verkaufen.

mercutio
2013-03-14, 19:57:25
Also mein Paypal-Konto ist leer.
Und wie soll mein Geld weg sein? Zieht Paypal das einfach wieder von meinem Konto ein?
Ich habe dann also kein Geld und keine GraKa mehr...?

Die Karte war bei mir ja nicht defekt. Ich schätze eher, dass sie bei ihm kaputt ging - wie auch immer. Oder er ist zu doof, um ein PC-System stabil aufzubauen.
Er hat die GraKa schon 1 Monat in seinem Besitz. Was weiß ich, was der in der Zeit damit gemacht hat?
Also zurücknehmen will ich sie eher nicht.
Ich könnte für ihn die RMA abwickeln, das habe ich auch schon angeboten.

Lowkey
2013-03-14, 20:01:10
Natürlich trägst du dann die Hin- und Rücksendekosten. Und dann kann die Karte natürlich durch falsche Benutzung defekt sein. Was ist wenn der Käufer die Karte falsch eingebaut hat oder gar seine Wasserkühlung nicht richtig drauf saß?

Ich würde wohl vom Käufer lesen wollen, was er unter privater Einigung versteht? Wenn er schriftlich den Kaufpreis drücken will, dann hätte man etwas als Beweis in der Hand.

Also mein Paypal-Konto ist leer.
Und wie soll mein Geld weg sein? Zieht Paypal das einfach wieder von meinem Konto ein?
Ich habe dann also kein Geld und keine GraKa mehr...?

In den meisten Fällen von Paypal aus Italien handelt Ebay/Paypal zugunsten des Käufers und will von dir das Geld. Die buchen es dann von deinem Konto ab und überweisen es dem Käufer. Wenn du das Geld dann zurückbuchst wird dein Ebay und Paypal Konto auf Lebenszeit gesperrt.

mercutio
2013-03-14, 20:05:11
...Wenn du das Geld dann zurückbuchst wird dein Ebay und Paypal Konto auf Lebenszeit gesperrt.
:freak: Damit kann ich leben, ich fühle mich im Recht.

Philipus II
2013-03-14, 20:09:54
Rechne auch mit ein paar "netten" Briefchen eines Inkassodienstes. Nicht, dass man wirklich was zahlen müsste, aber einen Nervenkrieg kannst du einplanen.

Iceman346
2013-03-14, 20:10:04
Das Problem ist, dass Paypal dann eine offene Forderung gegen dich hat und mit Mahnungen/Inkasso und im Extremfall Anwälten auf dich zukommen wird.

Wenn man auf Ebay verkaufen will sollte man mittlerweile grundsätzlich niemals Paypal als Zahlungsmöglichkeit erlauben und nie was ins Ausland verkaufen.

shahisinda
2013-03-14, 20:29:46
Zwei Dinge die bei ebay tabu sind:

Die hauseigene Bank Paypal anbieten
Ins Ausland versenden

Beides zusammen riecht von vornherein schon nach Ärger. Egal,was passiert und was es dich kosten wird: Nimm es ggf. als Lehrgeld. Da draußen warten genügend Halunken, die dich über den Tisch ziehen wollen. Auch mit Zwischenverkäufer als Schutz ist nichts, weil man das System einfachst aushebeln kann.

Lowkey
2013-03-14, 20:50:51
Versand ins Ausland ohne Paypal mache ich gerne, weil da gibt es netten Kontakt und keine Probleme. Gerne Wieder!

mercutio
2013-03-14, 20:55:49
Das Kind ist also in den Brunnen gefallen und ich bin laut Paypal und Ebay im Unrecht, sehe ich das richtig?

xcv
2013-03-14, 20:56:37
Finde ich auch. Ins Ausland versenden ist völlig unproblematisch, solange Paypal nicht im Spiel ist... Gut, daß ich das nur zum Zahlen nutze :)

mercutio
2013-03-14, 21:25:38
Solche Kommentare sind sinnlos, weil ich mangels besseren Wissens Paypal angeboten habe.
In Zukunft werde ich das natürlich auch lassen.
Meine Frage ist, was jetzt in diesem Fall zu tun ist.

Lowkey
2013-03-14, 21:31:57
Du müßtest nachfragen, was der Käufer nun will:

1.) Nachverhandlung, also Erstattung eines Teilbetrages.
2.) Komplette Rücksendung, also eine Rückgängigmachung des Kaufvertrages.
3.) Versandkosten hin- und zurück sollst du dann übernehmen?

Wenn Paypal verspricht, dass sie in Zukunft fairer handeln werden, dann wäre es als Beweis auf jeden Fall gut, wenn der Käufer dir schriftlich schreibt, was das Problem ist bzw. was er gerne hätte. Wenn ein Paypal Mitarbeiter auf einem Screenshot ließt, dass er eigentlich nur den Preis drücken will, dann wird er auch eher zu deinen Gunsten entscheiden.
Wenn du nun von dir aus eine Lösung anbietest, dann kommt das eventuell auch einem Schuldeingeständnis gleich.

xcv
2013-03-15, 10:14:00
Was gibts da zu überlegen. Er ist im Unrecht, du hast kein Geld auf deinem Paypalkonto, also sitz das aus.

Nicht immer gleich einknicken...

drexsack
2013-03-15, 10:17:51
Was gibts da zu überlegen. Er ist im Unrecht, du hast kein Geld auf deinem Paypalkonto, also sitz das aus.

Nicht immer gleich einknicken...

Naja, muss er das denn? Man hat doch sein Referenzkonto. Es würde mich nicht wundern, wenn PP da einfach abbucht.

Wurschtler
2013-03-15, 10:19:47
Naja, muss er das denn? Man hat doch sein Referenzkonto. Es würde mich nicht wundern, wenn PP da einfach abbucht.


Die sollen ruhig abbuchen, Lastschriften kann man zurückgeben.

Surrogat
2013-03-15, 10:56:29
Die sollen ruhig abbuchen, Lastschriften kann man zurückgeben.

ich würde meine Bank schon präventiv beauftragen jegliche Abbuchungen von Paypal zu sperren, sollte gehen

Ash-Zayr
2013-03-15, 11:05:22
eine GRAKA ist kaputt, oder eben nicht....die Symptome des vermeintlich beschriebenen Defektes ergeben aus fachlicher Sicht keinen Sinn. Ich würde den Kerl bitten, dass er Dir zum Nachvollziehen des Problems seinen gesamten PC schickt, und ich bin sicher, dass ein fachkundiger PC-Mensch da sofort einen Spacken Fehler sieht, der rein gar nichts mit der Karte zu tun hat.

ok, und mal ernsthaft: dieser Pay-Pal Käufer-Schutz wird doch wohl einer Frist unterliegen, innerhalb derer ein Käufer einen vermeintlich Mangel oder Nichterhalt melden muss. Anders kann es gar nicht sein, sonst müsste man bei jedem verkauften Artikel für den Rest seines Lebens ja Angst haben, dass Paypal alle meine Verkäufe der letzten 15 Jahre zurückbucht..?? Bitte schlau machen und solchen Raffgier Wichsern nicht das Geld in den Rachen werden und dieses Facho-System auch noch mit Erfolgen krönen...

Frage meinerseits: was ist denn mit diesme guten alten Slogan, den irgendwann vor einigen Jahren jeder Verkäufer um Gottes Willen immer reinsetzen sollte...vonwegen Privatverkauf und sämtliche Rücknahme und Gewährleistung ausgeschlossen? Dieser hinweis sollte einen Pay-Fuck-Arsch-Schutz doch überbieten und damit verhindern, oder?
ash

Lowkey
2013-03-15, 11:22:39
ok, und mal ernsthaft: dieser Pay-Pal Käufer-Schutz wird doch wohl einer Frist unterliegen, innerhalb derer ein Käufer einen vermeintlich Mangel oder Nichterhalt melden muss. Anders kann es gar nicht sein, sonst müsste man bei jedem verkauften Artikel für den Rest seines Lebens ja Angst haben, dass Paypal alle meine Verkäufe der letzten 15 Jahre zurückbucht..?? Bitte schlau machen und solchen Raffgier Wichsern nicht das Geld in den Rachen werden und dieses Facho-System auch noch mit Erfolgen krönen...


45 Tage


Frage meinerseits: was ist denn mit diesme guten alten Slogan, den irgendwann vor einigen Jahren jeder Verkäufer um Gottes Willen immer reinsetzen sollte...vonwegen Privatverkauf und sämtliche Rücknahme und Gewährleistung ausgeschlossen? Dieser hinweis sollte einen Pay-Fuck-Arsch-Schutz doch überbieten und damit verhindern, oder?
ash

Wenn ich dir eine Grafikkarte in der Farbe rot verkaufe, aber dann per Post eine Karte in blau ankommt, dann hast du das Recht als Käufer auf eine rote Karte oder Annulierung des Kaufvertrages. Das gilt eben auch im Privatverkauf. Selbst wenn die blaue Karte besser ist oder nichts mit der Funtion zu tun hat, kann der Käufer die rote Karte verlangen, die er gekauft hat.

Auf dem Flohmarkt kannst du dir den Kaufgegenstand anschauen und dann heißt es "gekauft wie gesehen". Im Internet kann man dies nicht machen und daher ist man auf die Beschreibung des Verkäufers angewiesen.

ux-3
2013-03-15, 11:31:34
Ich würde wirklich die Rücknahme anbieten:
Du bekommst zunächst die Karte und kannst sie prüfen.
Ist sie defekt ist, kannst du sie zum Hersteller schicken. (Wenn dort ein Käuferfehler festgestellt wird, hast du das schriftlich.)
Ist sie heile, kannst du das einfach nachweisen.
Portokosten sind nur dann dein Problem, wenn die Karte wirklich kaputt ist.
Zurückerstatten musst du dann erst, wenn die Karte wieder bei dir ist.

Hast du einen Nachweis, dass die Karte bei dir lief? Video, Photos?

Über Paypal kann man nur im Inland nachdenken. Wenn Ausland, dann ohne Paypal.

Vader
2013-03-15, 11:40:00
Egal wie Du Dich entscheidest, erst Karte, dann Geld zurück.
Vielleicht noch ein paar Tage hinhalten, damit die 45 Tage PP Schutz abgelaufen sind :D

sun-man
2013-03-15, 12:34:37
Karte zurückfordern, mit dem Hinweis das Übertaktung und Einschicken geplant ist. Sobald defekt gibt es das Geld zurück. Der meldet sich vermutlich nie wieder - oder er hat dieselbe Karte defekt rumliegen und schickt die Dir. Wäre mir mal fast passiert. Teil wurde zurückgeschickt, Seriennummer passte aber nicht. Hatte mir aber angewöhnt alles vorher zu fotographieren und zu dokumentieren. Den Hinweis in der Auktion mit "Sie bekommen Teil XY mit Seriennummer ......" hatte er wohl übersehen. :D

Dunkeltier
2013-03-15, 13:20:08
Ich kann nur von Verkäufen ins europäische Ausland abraten. Das habe ich auch hinter mir. Hatte ein Netzteil nach Frankreich verkauft. Nach mehreren Wochen oder Monaten, jedenfalls hatte ich schon längst nicht mehr dran gedacht, krieg ich ein Schreiben und offenen Problemfall von ebay gemeldet. Dumm für ihn war nur, dass ich meine Versandbelege grundsätzlich mindestens 1 Jahr aufbewahre. Ich habe zuerst eine Kopie des Versandbelegs und ein Screenshot vom Tracking an ebay gesendet, das war denen aber nicht genug. Hab denen dann wie gewünscht das Original gesendet, seitdem ist Ruhe im Karton.

Das war auch der Tag, an dem ich alle weiteren Käufer außerhalb Deutschlands ausschloß. ;) Auf so dumme Scherze habe ich keine Lust.

Djudge
2013-03-15, 13:58:40
An deiner Stelle würde ich ihn bitten, dir die Karte zurückzuschicken, dann erstattest du ihm den Kaufpreis. Du kannst die Karte dann reklamieren und erneut verkaufen.

Das wird ein Schuss in Ofen, wenn der Käufer betrügen will, schickt der glatt ne Kaputte zurück. War jedenfalls bei mir so, danach war bei Ebay ein 100% Pofil weniger.
Selbe Rahmenbedingungen - Ausland, Paypal, Grafikkarte, defekt (vorher getestet)

Damals dachte ich noch Paypal sei ein Kaufanreiz.. :freak:

sun-man
2013-03-15, 14:09:26
Das wird ein Schuss in Ofen, wenn der Käufer betrügen will, schickt der glatt ne Kaputte zurück.
Deswegen Seriennummern vergleichen. Zum einen kann man damit etwas "bluffen" oder mit dem Karton vergleichen.

ux-3
2013-03-15, 14:33:00
SN ist ja auch häufig auf der Rechnung festgehalten. Oder man macht ein Foto vor dem Verkauf. Gerade bei teureren Sachen.

Paypal ist auch ein Kaufanreiz. Aber im Ausland ist Strafverfolgung so mühselig.

Eine erstklassiger Account ist ein ähnlich guter Kaufanreiz.

Djudge
2013-03-15, 14:43:13
Seriennummer ist lustig, meint ihr sowas hier? http://www.sparkle.com.tw/images/tw/assets/2011/05/sn.jpg das funktioniert nicht, die Dinger hängen oft auf halb 8..

Beim ersten Versuch macht man max. ein Foto und dann hat man ne kaputte und nen Foto mit der Seriennummer auf der "guten".

ux-3
2013-03-15, 16:19:00
[X] Du hast die Postings der anderen nicht gelesen/verstanden.

Djudge
2013-03-15, 16:47:32
Naja is Freitag, doch was nützt mir lesen und verstehen, wenn ich ne defekte Karte mit meiner Seriennummer zurück bekomme und die Karte mit meiner einfach ausgetauscht wurde.

ux-3
2013-03-15, 16:54:17
Die andere Nummer auf deinem Foto hätte sich dann z.B. geändert.

Wenn du eine andere Karte bekommst, dann teilt man das dem Käufer mit der Annahme eines Versehens mit und bittet um Rücksendung der richtigen Karte. Was man nicht tut ist die 3DC Methode. Was ich hier schon im MP erlebt habe schlägt Ebay um Längen.

Djudge
2013-03-15, 18:09:35
Was man nicht tut ist die 3DC Methode. Was ich hier schon im MP erlebt habe schlägt Ebay um Längen.

Sry, steh heute echt auf dem Schlauch.
Du meinst mein Ebay-Lehrgeld hast du hier im 3DC bezahlt? Ach wie schrecklich die Welt auch in Orange ist.

ux-3
2013-03-15, 18:30:28
Sry, steh heute echt auf dem Schlauch.
:D

Du meinst mein Ebay-Lehrgeld hast du hier im 3DC bezahlt? Ach wie schrecklich die Welt auch in Orange ist.

Nein, ich meine den Ton, der hier z.T. herrscht, wenn irgendwas nicht 100% klappt. Ich würde dem Käufer z.B. nie an den Kopf knallen, dass er ein sizilianischer Mafiosi ist. Selbst wenn die Karte mit einer anderen Seriennummer kommt, freundlich bleiben, auf die Verwechselung hinweisen.

mercutio
2013-03-18, 23:17:34
Also er hat sich wieder gemeldet. Er hat ein paar von mir vorgeschlagene Tests gemacht um das Netzteil in die Mangel zu nehmen - und siehe da: Netzteil Defekt, umgetauscht und die GraKa läuft wie geschmiert.

In Zukunft werde ich mir Paypal aber 2x überlegen oder Verkäufe ins Ausland nicht mehr anbieten.

Grasso
2013-03-19, 00:04:29
Fein.

Mr.Fency Pants
2013-03-19, 08:54:43
:D



Nein, ich meine den Ton, der hier z.T. herrscht, wenn irgendwas nicht 100% klappt. Ich würde dem Käufer z.B. nie an den Kopf knallen, dass er ein sizilianischer Mafiosi ist. Selbst wenn die Karte mit einer anderen Seriennummer kommt, freundlich bleiben, auf die Verwechselung hinweisen.

Lol, freundlich sein schön und gut, aber wenn dann mit der falschen SN klar ist, dass der Typ mich betuppen will, ists auch mal gut mit den feinen Manieren.