PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PS4 - Death Stranding - Kojima Productions


THEaaron
2017-12-08, 09:40:32
Ich finde keinen Death Stranding Thread... was ist da los?

Hier die veröffentlichten Trailer von KojiPro:

KojiPro Logo Movie
atqBhyqq6xE

Death Stranding Teaser Trailer #1
UcaMw4aCz4c

Death Stranding Teaser Trailer #2 - TGA 2016
H2Hy96sOnq8

Death Stranding Teaser Trailer #3 - TGA 2017
XcuFJXgU6cA

mdf/markus
2017-12-08, 09:55:37
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=577687&highlight=stranding
:)

THEaaron
2017-12-08, 10:07:40
Im PC-Spiele Forum! :D
Wobei es bei der Anzahl der User hier wahrscheinlich tatsächlich nicht notwendig ist in beiden Unterforen einen DS Thread zu haben.

Kann von mir aus gelöscht werden.

Drexel
2017-12-08, 10:20:11
Ich finds nicht schlecht, den Thread hier zu lassen. In der Regel gehts im Konsolen-Forum eher ums Spiel und weniger um die Technik. Es sei denn ein Stänkerer aus dem PC-Spiele-Forum verirrt sich mal hierhin. ;)

Lightning
2017-12-08, 17:18:45
Eine PC-Version ist doch noch nichtmal offiziell angekündigt, von daher ist der Thread hier keineswegs verkehrt.

Der neue Trailer ist mal wieder erstklassig in jeder Hinsicht. Da fragt man sich fast, ob daneben noch Zeit sein kann, das Spiel zu entwickeln. :D

sulak
2017-12-09, 06:32:46
Auf der PSX ist grade Kojima im Interview, und Cerny meinte: The strange thing, about death stranding is, after you've played the game for five hours, all of that starts to make sense :)

Gebrechlichkeit
2017-12-09, 14:54:22
Die PSX P.K war schon derbe mies! Mir schon klar, dass Sony Monate oder Wochen vor der PSX verlautbaren lies, ... die PSX wuerde wegen der TGS dieses Jahr ein wenig kleiner ausfallen.

Trotzdem muss man sich die Fragen stelln, wer kommt auf so eine dumme Idee. Da sassen der Shawn und Co. seit erster Minute nur rum .. waehrend die neuen ueber ihr Spiel sprachen. Bekannte Spiele ...

Nicht einmal die 180 PSVR Titel fuer 2018 wurden vorgestellt. Gerade fuer das eigene VR, waere die diesjaehrige PSX eine gute Chance/Plattform gewesen. Schwach, sehr schwach ... nicht weil es nix neues zu sehen gab .. einfach das ganze Pacing, das Konzept "rumsitzen und palafern" ... macht fuer mich keinen Sinn.

THEaaron
2018-06-12, 07:39:05
Death Stranding - E3 2018 - 4K

Zwei neue Charaktere bekanntgegeben: Léa Seydoux und Lindsay Wagner!
Laut Kojima gibt es noch mehr Schauspieler die noch nicht genannt wurden.

rP3UngLFou4

Laut Kojima 4k (keine Aussage ob cb oder nicht) ingame auf der PS4 Pro.

https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/1006360014863253505[/url[url]https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/1006360379235024898[/url[url]https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/1006361391123480577

Mehr Informationen zu den Trailern und Schauspielern...

https://blog.us.playstation.com/2018/06/11/watch-the-new-death-stranding-trailer-from-e3-2018/


Es wird auch Action im Spiele geben. Im Trailer sieht man bereits wie Norman vor einer Basis seine Waffe auspackt. Kojima nannte das Ziel des Spiels:"reconnect the world". Man wird sich auch durch das Spiel ballern können, Kojima stellt aber die konfliktfreie Lösung in den Vordergrund. Das war übrigens ein Grund warum Lindsay Wagner mit an Board kam.


Key Art
https://pbs.twimg.com/media/DfdPaefU8AUAjV4.jpg
https://pbs.twimg.com/media/DfdPaeiVAAA3y6a.jpg
https://pbs.twimg.com/media/DfdPaehU8AAcWr8.jpg

Killtech
2018-06-12, 07:48:10
Großartige Schauspieler, tolle Musik und Optik, dichte Atmosphäre. Aber ganz ehrlich: Was zum Henker? :freak:

Ich bin verwirrt und vermutlich nicht alleine damit...

Dorn
2018-06-12, 07:50:12
Ich will endlich ein Datum.

Silentbob
2018-06-12, 09:12:18
Leider kein Gameplay, kann damit bisher nichts anfangen.

Knobina
2018-06-12, 10:01:32
Ich hoffe es gibt einen PC Port. Habe die PS4 schon lange her verkauft.

Bin mal gespannt was Python zu diesem Trailer sagt, hier die "alte" Traileranalyse:

RpKR-W_wX8M

Kartenlehrling
2018-06-12, 10:14:19
Es sieht an einigen stellen Technisch gut aus, aber die neuen kojima Spiele sind für mich wie "Französische Kunst Filme".
Was sollte das sein, man sieht im halben trailer einen Amazon/DHL Paketboten durch Land ziehen?!?? :confused:

Sven77
2018-06-12, 10:17:43
Ich hoffe es gibt einen PC Port.

Keine Chance

ich auch
2018-06-12, 10:24:15
Es sieht an einigen stellen Technisch gut aus, aber die neuen kojima Spiele sind für mich wie "Französische Kunst Filme".
Was sollte das sein, man sieht im halben trailer einen Amazon/DHL Paketboten durch Land ziehen?!?? :confused:
Karte,ich habe eher an Reinhold Messner gedacht, als ich den Trailer gesehen habe.:biggrin:

THEaaron
2018-06-12, 10:42:11
Es sieht an einigen stellen Technisch gut aus, aber die neuen kojima Spiele sind für mich wie "Französische Kunst Filme".
Was sollte das sein, man sieht im halben trailer einen Amazon/DHL Paketboten durch Land ziehen?!?? :confused:

Ja, tatsächlich. Kojima sagt Norman spielt einen ganz normalen "Blue collar worker", also einfach jemanden der seine Profession ausübt. Die Welt geschieht halt um ihn herum. Sein Job ist es tatsächlich Dinge zu transportieren.

Der Regen in der Welt wird Timefall genannt und beschleunigt Alterungsprozesse. Es wird gemunkelt, dass es ein Geschehnis gab, das die Welt in verschiedene Universen/Zeitlinien gesplittet hat. Das Baby ist quasi eine Lebensversicherung, da der Körper des Babys auch im Alter beschleunigt wird. Somit nutzt man die Verbindung zum Baby um sein Bewusstsein in das Baby zu übertragen. In Screenshots sieht man auch "Trance Connection" als Label um die Apparatur herum. Die Monster fressen jemanden und dieser landet dann im Fegefeuer. Im Fegefeuer kann man Dark Souls mäßig seine verlorenen Gegenstände einsammeln und wieder in die normale Welt zurückkehren. Im Fegefeuer wird das Spiel das in First-Person gesteuert, während der Rest des Spiels wohl Third-Person action ist.

Ich vermute, dass die Krankheit von der am Anfang gesprochen wurde eine Art Reaktion beim gefressen werden auslöst. Daher sagt Norman auch "extinction factor". Stirbt man in dem Spiel wird in der Landschaft ein riesengroßer Krater hinterlassen der auch in der Welt persistent bleibt.

Als ultimatives Ziel nannte Kojima "reconnect the world" und das kann man mit durchballern oder aber auch komplett ohne Waffengewalt erreichen. Er sagte aber deutlich, dass es mehr um das Zusammen(Ropes) als das Gegeneinander(Sticks) geht.

Wieder full meta inc.

Knobina
2018-06-12, 10:53:17
Keine Chance
Weil? Ok.

Ein Indiz, das eher gegen eine PC-Version von Kojimas neusten Projekt spricht, ist die Nutzung der Decima Engine. Die wurde von Guerilla Games entwickelt und ausschließlich für Playstation-Exklusivtitel wie und genutzt. Der Grund ist relativ simpel: Guerilla Games gehört Sony und entwickelt deren First-Party-Spiele.
:(

THEaaron
2018-06-12, 10:57:20
Die Indizien bringen alle nichts. Die hauseigene PhyreEngine läuft auch auf dem PC. Der Fall Helldivers zeigt, dass das kein Grund ist. Es gab noch einen walking Simulator der auch von Sony gepublisht wurde etcpp.

Sony hat bei dem Titel einfach keinen Bock zu teilen und hält das Ding lieber im eigenen Ökosystem.

Darlie
2018-06-14, 11:36:23
Wann ist denn release? Dafür würde ich zur sogar zur Pro upgraden...

THEaaron
2018-06-14, 11:57:10
Ich schätze November 2019 rum.

00-Schneider
2018-06-14, 11:57:42
Wann ist denn release? Dafür würde ich zur sogar zur Pro upgraden...


Gibt kein Datum. Frühestens 2019.

Gebrechlichkeit
2018-06-14, 22:20:46
Cross.gen game mit der PS5. 2020 eher 2019 ... hoffentlich.

Wobei ja noch ein action trailer kommen soll, impliziert fast schon dass das Spiel sehr fortgeschritten ist was die Entwicklung angeht.

THEaaron
2018-09-24, 11:04:35
Troy Baker für Death Stranding offiziell bestätigt:

Ln4ej0h6MAw

Außerdem wurde Tommy Earl Jenkins bestätigt.

Character Artwork aus dem Death Stranding Reddit geklaut:

https://i.redd.it/54gz1kcho0o11.png

Gebrechlichkeit
2018-09-24, 12:34:09
Werde seit MGS1 wieder einmal ein Spiel in deutscher Sprache zocken. Oder auf spanisch ... ich tue mir das nicht mehr an. Troy Faker geht mir mittlerweile sowas von auf die Ho#en ... null Empathie, keine Emotionen ... bis auf den "leichten Schrei". Der hoert sich auch so an, wenn er gechillt mit anderen redet .. muss der Depp auch in jedem Spiel vertreten sein¿!

Das hoerte sich nicht wie ein Boesewicht an, war mir zu zaghaft. Die japanische Version ist um Welten besser.

Rizzard
2018-09-24, 18:07:46
Wow, die Charaktere machen einen vielversprechenden Eindruck.

Dorn
2019-03-08, 07:29:34
So wie sich das anhört wird es nix mit 2019:

Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PlayStation4/37892/2181407/Death_Stranding-Kojima_benoetigt_mehr_Zeit_als_urspruenglich_gedacht.html

THEaaron
2019-03-08, 10:11:24
Es gab zwischendurch den SAG-AFTRA Streik was wohl auch dazu beigetragen hat. Das Spiel wird seit einiger Zeit nur noch lokalisiert was zumindest schon mal bedeuten würde, dass die Cutscenes bereits final sind. Die komplette Synchro in ENG/JAP wird durch Hideo selbst moderiert und überwacht. Finde es super, dass Kojima hat die Freiheit ein Spiel als Auteur zu kreieren. Spricht mich kreativ einfach sehr viel mehr an als das was Ubi und co so abliefern.

THEaaron
2019-05-27, 13:08:18
Am 30.5. gibt es wohl neue Informationen zu Death Stranding. Kojima hat in letzter Zeit wieder wild von seinen editing sessions getwittert, was wohl heißt, dass uns wieder dürfen wieder auf einen 8-10min Trailer freuen können. :ugly:

Ich gehe auch davon aus, dass das Spiel für den Zeitraum August'19 - März'20 angekündigt wird.

Teaser1
https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/1132738174147596289

Ankündigung
https://twitter.com/KojiPro2015_EN/status/1132953645119442946

The countdown of #DEATHSTRANDING has started... May 29th.
Create the rope.

THEaaron
2019-05-29, 10:40:29
Death Stranding Pre-Order Seite war kurz öffentlich:

https://pbs.twimg.com/media/D7toCBTXoAAROfR.jpg


Ein Livestream von Playstation läuft bereits auf Twitch mit einer Teaser-Schleife.

https://www.twitch.tv/playstation


Der Reveal wurde für den 29. bzw 30. in Japan angekündigt. Könnte also theoretisch heute gegen 18-20Uhr herum losgehen. :freak::freak:

Rancor
2019-05-29, 11:52:01
Ich weiß bis heute nicht was das für ein Spiel sein soll :D

Rizzard
2019-05-29, 15:16:02
Ich weiß bis heute nicht was das für ein Spiel sein soll :D

Ja das ist fast wie Balsam für die Seele.^^
Endlich mal ein Spiel bei dem man nicht schon vorab alles kennt was kommt.

Gebrechlichkeit
2019-05-29, 17:01:39
Ich weiß bis heute nicht was das für ein Spiel sein soll :D

https://i.ibb.co/L0sn6xL/u-https-cdn6-bigcommerce-com-s-yck5k-products-1604-images-23468-cm028a-5-05653-1454452933-1280-1280.jpg (https://ibb.co/L0sn6xL)https://i.ibb.co/GkM6JmJ/u-https-s-media-cache-ak0-pinimg-com-originals-10-9f-ea-109feaa071a9e4579beff2e918804324.png (https://ibb.co/GkM6JmJ)https://i.ibb.co/2nncDD5/eeW8AFN.jpg (https://ibb.co/2nncDD5)https://i.ibb.co/JsK93yp/Postman-ver3.jpg (https://ibb.co/JsK93yp)https://i.ibb.co/MMYyqCs/r8Dh6YP.gif (https://ibb.co/MMYyqCs)https://i.ibb.co/Nxq4bBr/u-http-www-stickpng-com-assets-images-58a7a1bc5ad0fd0b7fdd33c7.png (https://ibb.co/Nxq4bBr)https://i.ibb.co/NYMCR33/u-https-www-guide-piscine-fr-medias-image-le-requin-pelerin-17581-1200-630.jpg (https://ibb.co/NYMCR33)https://i.ibb.co/rtZNQC4/u-http-www-prawny-me-uk-image.jpg (https://ibb.co/rtZNQC4)https://i.ibb.co/mCszB6h/u-https-img-ev-mu-images-attractions-192-960x640-12458.jpg (https://ibb.co/mCszB6h)https://i.ibb.co/N1WgcTw/u-http-image-tmdb-org-t-p-original-p-Urm-G9-Tiu-Wzp-Hk-Bos-Wd3-Cjboh-Ce.jpg (https://ibb.co/N1WgcTw)https://i.ibb.co/0Zvfhpw/u-http-images-eurogamer-net-2013-articles-1-7-2-5-0-8-9-troy-baker-joins-uncharted-4-as-nathan-drakes-brother-1418029959824.jpg (https://ibb.co/0Zvfhpw) https://i.ibb.co/c8GbHGf/u-https-media-giphy-com-media-l41l-Uj-Ug-LLw-Wrz20w-giphy.gif (https://ibb.co/c8GbHGf)

THEaaron
2019-05-29, 18:02:47
Geiler Trailer. Release 8.11.2019!!!

piIgkJWDuQg

TheCounter
2019-05-29, 18:42:24
So viel Gameplay und ich hab so gut wie keinen Plan um was es geht :ugly:

Irgendwas mit einer anderen Welt auf jedenfall.

Knobina
2019-05-29, 18:50:44
THE HYPE IS REAL :D Schade das ich keine PS4 mehr habe :(

BaggiBox
2019-05-29, 19:25:57
THE HYPE IS REAL :D Schade das ich keine PS4 mehr habe :(

Auf PS5 bestimmt spielbar...

weihnachtskatze
2019-05-29, 20:00:18
Komischer Trailer ... mir ist immer noch nicht klar worum es geht.

Knobina
2019-05-29, 20:18:02
Auf PS5 bestimmt spielbar...
Wann kommt die? In drei Jahren? :redface:

Ich googelte den Cast und bei Lindsay Wagner habe ich mich leicht erschrocken. Irgendwie haben sie die Alte 30 Jahre jünger gemacht. :eek::biggrin:

msilver
2019-05-29, 20:40:18
ich feier den trailer hart

weihnachtskatze
2019-05-29, 20:55:38
https://twitter.com/IGN/status/1133780305091993600

Multiplayer wird wohl eine große Komponente des Spiels sein.

Lightning
2019-05-29, 21:02:42
Der Trailer ist mal wieder klasse. Ein bisschen Gameplay wird ja durchaus gezeigt, aber ich finde es ganz gut, dass nicht zu viel verraten wird.

Ich lasse mich ja nicht leicht hypen, aber auf dieses Spiel bin ich echt gespannt.


edit:

https://twitter.com/IGN/status/1133780305091993600

Multiplayer wird wohl eine große Komponente des Spiels sein.

..das macht mich hingegen skeptisch. Wenn das Spiel nicht auch gut offline spielbar sein wird, wäre das schade.

Muselbert
2019-05-29, 21:05:05
Wann kommt die? In drei Jahren? :redface:

Ich googelte den Cast und bei Lindsay Wagner habe ich mich leicht erschrocken. Irgendwie haben sie die Alte 30 Jahre jünger gemacht. :eek::biggrin:

Eher nächstes Jahr ;)

Höhnangst
2019-05-29, 21:13:22
Komischer Trailer ... mir ist immer noch nicht klar worum es geht.

:D :D :D

BaggiBox
2019-05-29, 21:21:54
Wann kommt die? In drei Jahren? :redface:

Ich googelte den Cast und bei Lindsay Wagner habe ich mich leicht erschrocken. Irgendwie haben sie die Alte 30 Jahre jünger gemacht. :eek::biggrin:

Ich schätze mal nächstes Jahr :)

Und das man kaum etwas über die Story weiß, feiere ich extrem! Ich hab ehrlich gesagt auf die meisten Games gar kein bock wenn die erscheinen weil man schon wirklich jede Ecke auf Youtube und den Gameseiten gesehen hat.

Karümel
2019-05-29, 21:52:16
Ich wage mal u behaupten das das ein Spiel sein wird wo die Wertungen nachher weit auseinandergehen, sprich von 65% bis 95% wird alles vertreten sein.

TheCounter
2019-05-29, 22:54:09
..das macht mich hingegen skeptisch. Wenn das Spiel nicht auch gut offline spielbar sein wird, wäre das schade.

Klingt irgendwie danach, als müsste man ständig verbunden sein, also offline nicht spielbar... Hmm.

Lurelein
2019-05-30, 00:21:49
Klingt irgendwie danach, als müsste man ständig verbunden sein, also offline nicht spielbar... Hmm.

Wer ist denn heutzutage nicht durchgehend Online? Egal wann mein PC, Handy oder PS4 an ist, die Geräte sind immer Online.

JackBauer
2019-05-30, 07:41:29
https://www.youtube.com/watch?v=lxy_V2kekkw&list=WL&index=82&t=0s

das sieht brilliant aus, hat was von Arrival, Interstellar, Annihaltion

Lightning
2019-05-30, 08:38:22
Wer ist denn heutzutage nicht durchgehend Online? Egal wann mein PC, Handy oder PS4 an ist, die Geräte sind immer Online.

Ich transportiere meine PS4 öfter und mache mir dann nicht immer die Mühe, das WLAN umzuschalten. Ich hatte auch schon Situationen, in denen ich gar keines gehabt hätte.
Weiterhin habe ich auch kein PS Plus, das ja leider für die meisten Onlinekomponenten von Spielen benötigt wird.
Und letztlich möchte ich ein Singleplayer-Spiel auch dann noch spielen können, wenn irgendwann die Server abgeschaltet werden.

Aber: Bezüglich Death Stranding ist ja noch nichts näheres bekannt. Ich könnte mir eine optionale Integration in der Richtung von Dark Souls und co. vorstellen.
Vermutlich wird das Spiel auch wieder recht Cutscene-lastig (wobei ich das von MGS5 vor Release auch vermutete, und letztlich war dann gar nicht so viel mit Story..). Das passt nicht recht mit einem reinen Online-Titel zusammen.

TheCounter
2019-05-30, 08:47:48
Wer ist denn heutzutage nicht durchgehend Online? Egal wann mein PC, Handy oder PS4 an ist, die Geräte sind immer Online.

Damit meinte ich eher Multiplayer only, also kein Singleplayer.

Gebrechlichkeit
2019-05-30, 08:52:03
Mich eckt das Bike irgendwie an. Selbst im Trailer sieht man, wie der spieler zu fuss unterwegs ist. Kann man jetzt von anfang an mit dem bike fahren? Was wenn man sogar damit "fast travel" kann ...

Drexel
2019-05-30, 11:23:04
Und wo ist jetzt genau das Problem mit dem Bike? :confused:

Dorn
2019-05-30, 14:40:31
Das es dieses Jahr schon kommt ist eine schöne Überraschung, damit hätte ich jetzt überhaupt nicht gerechnet.

Gebrechlichkeit
2019-05-30, 16:38:56
Und wo ist jetzt genau das Problem mit dem Bike? :confused:

Es widerspricht all die vorher gezeigten Trailer ... das "marschieren", das Laufen alleine in der Pampa, mit Kartons auf dem Buckel?! Jeder erwartet ein "Walksimulator" wo man schiessen kann, was abgeliefert wird .. all das samt einer Story.

Auf einmal kann man Vehikel benutzen, dann muss ich mich schon fragen .. warum haben die das nicht in den ersten Trailer auch so gezeigt? Das ganze erklimmen von Bergen, durchschwimmen von Fluessen, das Marschieren in der Pampa ... immer mit einer Box am Ruecken. Ab "camp X" bzw. erreicht man Storypunkt XYA 55% werden Vehikel freigeschaltet .. scheint mir nachtraeglich implementiert, und war nicht von Beginn an Teil des Konzeptes.

Wozu das schleichen?! wenn ein Bike hat ... rauf auf das Teil und Vroooooom!

Anders gesagt : Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Resonanz zu Zelda BOTW schwaecher gewesen waere, haette man gleich bei der ersten Vorstellung des Spieles das Toeff vorgezeigt, wie Link samt Harley durch die Landschaft duest.

"Huh, Link auf´m Motorrad?!" That is not ZELDA.

novl
2019-06-01, 23:12:56
Ich verstehe hier die Kritik nicht ganz, Kojima Spiele waren doch bisher immer total wirre Scheisse. Nie hat etwas Sinn gemacht, der Major Plot wurde unter einer Tonne "Kunst" und Fancyness begraben bis man nicht mehr wusste wo hinten und vorne ist.

Damit muss man halt leben wenn man sich auf Kojima einlässt.

Da ändert das Motorrad nur wenig, ich hab mit viel schlimmeren gerechnet :D

Knobina
2019-06-02, 09:19:25
Ich verstehe hier die Kritik nicht ganz, Kojima Spiele waren doch bisher immer total wirre Scheisse. Nie hat etwas Sinn gemacht, der Major Plot wurde unter einer Tonne "Kunst" und Fancyness begraben bis man nicht mehr wusste wo hinten und vorne ist.

Damit muss man halt leben wenn man sich auf Kojima einlässt.

Da ändert das Motorrad nur wenig, ich hab mit viel schlimmeren gerechnet :D
Hast du YT Videos gesehen wo solche Behauptungen aufgestellt werden, oder selber die Spiele damals gezockt? Ich habe spätestens nach dem Durchspielen des jeweiligen Games immer alles verstanden. :confused:

Sämtliche Major-MGS Spiele haben 18+ Rating bekommen und das zufälliger weise vollkommen zu Recht. MGS1 ist am Anfang wirr, wird aber während des Spielvorgangs verständlich. Gerade MGS2 verlangt zu viel Mitdenken und Aufmerksamkeit. Wenn man es "damals" als 12 jähriger gezockt hat, hat man sicherlich nichts verstanden, weil man altersbedingt schlicht unfähig war die Welt logisch zu rekonstruieren/zu erfassen. MGS3 war straight und wie ein Film inszeniert, darum auch gut verdaubar. MGS4 hätte das letzte MGS sein sollen und hat darum alle Handlungsstänge die in den Vorgängern offen geblieben waren geschlossen. MGS5 war perfekt verständlich wenn man die Vorgänger gezockt hat. Zone of the Enders war sogar für Brain Dead People bekömmlich.

Jedes Spiel hatte wahrscheinlich mind. drei Major-Twists, die am Ende aber alle einen Sinn ergaben. Das ist halt gewohnte Kojima Kost die von den Fans eben geschätzt wird. Ich sehe es ebenfalls positiv. Kaum ein Spiel schafft es mich noch zu überraschen, während Kojima sich genau das zum Ziel gesetzt hat.

Argo Zero
2019-06-02, 09:47:00
Mit MGS konnte ich bisher auch nie etwas anfangen. Das Setting oder die „Schauspieler“ kann ich irgendwie nicht ernst nehmen. So geht es mir aber bei den meisten japanischen Sachen, die eigentlich ernst sein wollen.
Vielleicht muss ich es trotzdem einfach mal ausprobieren...

novl
2019-06-02, 12:19:09
Hast du YT Videos gesehen wo solche Behauptungen aufgestellt werden, oder selber die Spiele damals gezockt? Ich habe spätestens nach dem Durchspielen des jeweiligen Games immer alles verstanden. :confused:

Sämtliche Major-MGS Spiele haben 18+ Rating bekommen und das zufälliger weise vollkommen zu Recht. MGS1 ist am Anfang wirr, wird aber während des Spielvorgangs verständlich. Gerade MGS2 verlangt zu viel Mitdenken und Aufmerksamkeit. Wenn man es "damals" als 12 jähriger gezockt hat, hat man sicherlich nichts verstanden, weil man altersbedingt schlicht unfähig war die Welt logisch zu rekonstruieren/zu erfassen. MGS3 war straight und wie ein Film inszeniert, darum auch gut verdaubar. MGS4 hätte das letzte MGS sein sollen und hat darum alle Handlungsstänge die in den Vorgängern offen geblieben waren geschlossen. MGS5 war perfekt verständlich wenn man die Vorgänger gezockt hat. Zone of the Enders war sogar für Brain Dead People bekömmlich.

Jedes Spiel hatte wahrscheinlich mind. drei Major-Twists, die am Ende aber alle einen Sinn ergaben. Das ist halt gewohnte Kojima Kost die von den Fans eben geschätzt wird. Ich sehe es ebenfalls positiv. Kaum ein Spiel schafft es mich noch zu überraschen, während Kojima sich genau das zum Ziel gesetzt hat.

Zuerst einmal, ja die Spieleserie habe ich mit dem Eindruck meines jeweiligen Alters aufgenommen. Zu MGS 1 war ich 14.
Ich habe MGS 1-3 gespielt, aber die Serie hat bei mir schon jegliche Glaubwürdigkeit verloren als der Geist von Liquid Snake's Arm Kontrolle über Ocelotte erlangte.
Das war nicht mehr ein kluger eleganter Twist, das war stumpfer Mist.

Als ob Kojima sagte: "schau mal wie awesome ich jetzt DIESE Situation aufgelöst habe, damit hättest du NIEMALS gerechnet oder?" - ja hätte ich nicht, weils dumm war. :freak:

Edit: Abseits dessen, das Gameplay fand ich immer klasse ;)

Knobina
2019-06-02, 15:04:27
Zuerst einmal, ja die Spieleserie habe ich mit dem Eindruck meines jeweiligen Alters aufgenommen. Zu MGS 1 war ich 14.
Ich habe MGS 1-3 gespielt, aber die Serie hat bei mir schon jegliche Glaubwürdigkeit verloren als der Geist von Liquid Snake's Arm Kontrolle über Ocelotte erlangte.
Das war nicht mehr ein kluger eleganter Twist, das war stumpfer Mist.

Als ob Kojima sagte: "schau mal wie awesome ich jetzt DIESE Situation aufgelöst habe, damit hättest du NIEMALS gerechnet oder?" - ja hätte ich nicht, weils dumm war. :freak:

Edit: Abseits dessen, das Gameplay fand ich immer klasse ;)
Hehe Ocelot war gut. Da er der Sohn von Sorrow (der mit den Toten sprechen konnte) ist, hat er eine latente Fähigkeit zu den "Geistern" anderer Menschen zu sprechen. Da er aber nie darin ausgebildet wurde und auch über diese Fähigleit nichts wusste, hat sich Liquid an seinen Geist klammern können. Daraufhin hat Liquid den Arm wieder abgetrennt und durch eine mechanische Prothese ersetzt. Er hielt es aber geheim da er damals schon gegen die Patriots agiert hat und deren letzter Stand war das er besessen ist. Da sie Liquid erschaffen haben fühlten sie sich sicher, weil sie seine Denkmuster nachvollziehen konnten. Das hat Ocelot für sich ausgenutzt in dem er sich per Selbsthypnose tatsächlich wie Liquid verhalten hat, wenn er Scheiße gebaut hat und er war ja noch bei den Patriots "angestellt" und hat es auf Liquids Geist geschoben, während er ganz er selbst war. Das hat er dann ja auch genutzt um als Liquid das System der Patriots zu manipulieren. Solid Snake und Solidus dachten ja auch bis zuletzt das er nicht er sondern Liquid war. Ja schon wirr das Ganze, aber wenn man den Gesamtzusammenhang hat, gehts eig.;D

sulak
2019-06-02, 15:26:29
Weniger als 3Jahre in Full Development
https://www.resetera.com/threads/hideo-kojima-recaps-his-journey-after-he-left-konami-on-twitter.120409/

https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/1135129071514374144

Die Engine muss wohl gut sein ^^

Argo Zero
2019-06-02, 18:21:13
@Showers
Danke. Du bewahrst mich gerade vor einem Kauf von MGS :D
Das ist vielleicht auch der Grund warum ich mir bei Until Dawn in die Hosen mache und mich The Evil Within eher langweilt, weil es abgedrehter Kram aus Japan ist.

Bei Death Stranding fängt meine Erwartungshaltung daher wohl ganz weit unten an.
Aber vielleicht überrascht es ja dann genau deswegen. Mal schauen...

Gebrechlichkeit
2019-06-02, 18:41:16
MGS 1 und 3 sind einfach zeitlose Klassiker. Story, Pacing, Charactere und gameplay sind die zwo top. Die Story zu den ersten 4 MGS kann man nur schwer erklaeren, das ist auch das gute daran.

MGS5 is n Witz, ein billig "Face Off" in der Wueste ... samt Bikini.

Argo Zero
2019-06-04, 19:55:10
Die Frage ist, ob man das heute nachholen kann? Viele Spielen leb(t)en in ihrer Zeit und hat für viele heute den Retro Charm. Ich bezweifle, dass mich ein MGS 1 heute fesseln könnte als völliger Neueinsteiger.

Höhnangst
2019-06-04, 21:37:06
Die Engine muss wohl gut sein ^^
Fun Fact: es handelt sich um die Decima Engine von Guerrilla Games. (Horizon Zero Dawn)
Man wird also quasi einen kleinen Vorgeschmack kriegen, in welche grafische Richtung das Sequel zu HZD gehen wird. ^^



Außerdem mal dicke Props an THEaaron. :D Das war damals im Juni 2018 ein richtig guter Tipp!! :D
Ich schätze November 2019 rum.

Gebrechlichkeit
2019-06-05, 00:10:32
Die Frage ist, ob man das heute nachholen kann? Viele Spielen leb(t)en in ihrer Zeit und hat für viele heute den Retro Charm. Ich bezweifle, dass mich ein MGS 1 heute fesseln könnte als völliger Neueinsteiger.

Auf jeden Fall lohnt es sich. Die Atmo des ersten Teil wird dich fesseln, die Endgegner sind top und bis auf eine "kack mission" ist MGS1 fuer mich immernoch der beste Teil (bevorzuge kaeltliche gegende, weniger Sumpf ist Trump).

MGS 2 hat eigentlich nur zwei Level, das erste ist Top, der rest ist generisch. Bietet bis auf ein paar nackte Bilder von Japano Maedchen und zerstoerbare Glaeser, Flaschen nix neues. Die Story ist konfuser ... vor allem gegen Ende. MGS 2 war ein Troll Spiel seitens Kojima, lag und liegt auch heute vielen noch schwer im Magen!!! :wink:

MGS3 ist von den Spielmechaniken (Stealth, essen), Opa Sniper, Story, Meisterwerk Final Fight, Character einfach top, waere da nicht die Sumpf, Braun, Gruene Facade ...

MGS4 hab ich per LP vor 10 Jahren oder so reingepfeffert. Ist von den Cutscenses alleine einen "Kinobesuch" wert. Teil 1 und 3 sollte man gezockt haben, die anderen kann man sich per LP (https://www.youtube.com/playlist?list=PLinZeYfpfXnmPf64NJMEnHzoKw3V5xWAP)anschauen. Ist ein anderes LP (eher ein MOvie), k.A ob da was fehlt ich finde das alte LP nimmer.

Rizzard
2019-06-05, 09:40:41
Wie die Spiele heute rüber kommen, wenn man sie noch nie gespielt hat, ist schwer einzuschätzen.
Damals waren es einfach Granaten.
MGS1, eine Legende.
Selbst MGS2 fand ich noch gut. Die Story war mit den Patriots zwar sehr konfus am Ende, aber doch unterhaltsam.
MGS3 habe ich erst einige Zeit nach Release gezockt, weswegen es für mich mal so garnicht der Favorit war.
Teil 4 war dann auch wieder klasse. Zwar krasse ~8h Cutscenes, aber die sind meist einfach richtig gut gemacht (Kino vom Feinsten).

Die Gesamtstory ist brutal komplex, verwirrend, abgehoben, göttlich.^^



Die Story ist auch der einzige Grund warum ich mir Death Stranding holen werde.
Das Gameplay sieht eher langweilig aus, aber die Charaktere (Mads Mikkelsen und dieser Golden Mask Typ), die sind einfach wieder total genial gemacht, und die Story ist wieder vom Mastermind himself.:wink:

msilver
2019-07-09, 18:17:09
iTgJHU3MB24

HisN
2019-07-09, 18:34:06
Hihi. Sehr geil. Danke dafür.

msilver
2019-07-09, 20:08:01
oder?

finde das auch immer witzig, vor allem woher kommt es? entwickelt das einer von dem Team?

THEaaron
2019-08-01, 13:41:38
Außerdem mal dicke Props an THEaaron. :D Das war damals im Juni 2018 ein richtig guter Tipp!! :D

:biggrin:

Hatte mich am spätesten Zeitpunkt vor 2020 orientiert. Kojima sagte mal dass sie durch SIG AFTRA Streiks eine Verzögerung hatten. Wahrscheinlich wollten sie das Spiel sogar schon im Februar-März rausbringen.

Der neue Character Spotlight sieht super aus.

jKFJrET-3EI


Der Charakter stirbt alle 21 Minuten und wird darauf wiederbelebt. Der Tod ist wohl eine besondere Sachen in Death Stranding. Er bleibt für drei Minuten tot und wird dann wiederbelebt. Das macht einen Zyklus von 24 Minuten. Er macht das also schon seit 8 Jahren rum.

Er sucht scheinbar nach seiner Familie am Strand. Wo alle Sterbende scheinbar landen. Siehe dafür auch die Szene im Ankündigungstrailer der Veröffentlichung. Da wird er mit Sicherheit durch die Reanimierung vom Strand weggezogen.

Der Boden ist scheinbar auch aus weichem Material damit er nicht hart stürzt wenn er die Zeit vergisst.


Extrem gute Synchronisation. Finde die Cutscenes von Kojima immer wieder top. Mag seinen Stil einfach.

JackBauer
2019-08-07, 19:18:19
wurde offiziell von der PS4 exklusives Liste entfernt, deutet auf einen STADIA oder PC Release hin

wenn das und RDR2 noch für PC kommen wäre es ein extrem lahmes PS4 Angebot in dieser GEN wenn man nen PC hat

Kojima wird auch persönlich auf der Gamescom sein

könnte mir vorstellen das die Vorbestellungen nicht so durch die Decke gegangen sind nach dem ersten Videomaterial und deswegen so ein Deal gemacht wurde^^

msilver
2019-08-07, 20:26:16
oder ps5? ist doch von Sony entwickelt. Glaube kaum das die es los lassen.

THEaaron
2019-08-07, 20:27:33
könnte mir vorstellen das die Vorbestellungen nicht so durch die Decke gegangen sind nach dem ersten Videomaterial und deswegen so ein Deal gemacht wurde^^

Hab irgendwo noch einen Tweet gesehen dass die Vorbesteller Zahlen sogar weit über allen anderen Spielen von Kojima liegen sollen.

Von Kojima war DS übrigens von Anfang an für den PC geplant.

Rizzard
2019-08-08, 07:20:01
Von Kojima war DS übrigens von Anfang an für den PC geplant.
Also ohne mich darüber informiert zu haben, ging ich bei Death Stranding bisher eh nicht von einem reinen PS4 Spiel aus.
Maximal von einer zeitlichen Exklusivität.


wenn das und RDR2 noch für PC kommen wäre es ein extrem lahmes PS4 Angebot in dieser GEN wenn man nen PC hat

Bei mir genau das Gegenteil. Ich fand die PS4 Gen genau so überragend wie die PS3 Gen.
Man darf es natürlich nicht mehr mit zB PS2-Zeiten vergleichen. Exclusives sind mittlerweile sehr teuer.
Es ist wesentlich einfacher Multiplattformer zu bringen. Zeiten in den Serien wie Final Fantasy, Metal Gear und Co komplett exklusiv bleiben,
sind lange vorbei.

nemesiz
2019-08-08, 08:05:55
...kleine Anmerkung,


MG1 und MG2 sind auch heute (zumindest für mich) Klassiker und es wert irgendwie gespielt zu werden.

Von der MGS Reihe kommt da wirklich nur MGS1 ran.

sulak
2019-08-19, 17:26:53
Heute Abend, 19.30 Gamescon Live Stream:

https://www.youtube.com/watch?v=8VucAVd7gNs

Webseite: https://www.gamescom.de/events-und-kongresse/fuer-alle/opening-night-live/opening-night-live-neu.php

https://i.imgur.com/7OPm687.png

sulak
2019-08-19, 22:06:41
Mama:
7wvLy3wkJes


Deadman (erklärt einiges, mit der "anderen Welt"):

e-jxgC5Rqno


Und der Gameplay Trailer:
wyAnYp4GbWM

Dark198th
2019-08-20, 07:30:16
MGS 1 und 3 sind einfach zeitlose Klassiker. Story, Pacing, Charactere und gameplay sind die zwo top. Die Story zu den ersten 4 MGS kann man nur schwer erklaeren, das ist auch das gute daran.

MGS5 is n Witz, ein billig "Face Off" in der Wueste ... samt Bikini.


Ich fand gerade das Gameplay bei Teil 5 genial und darauf kommt es imho bei einem Game an, darum ist es auch das einzige MGS an dem ich Spaß hatte.

MGS 4 habe ich durchgespielt, fand es spielerisch aber sehr mau.

Die Teile davor habe ich nicht mal ansatzweise geschafft durchzuspielen, weil ich die Games vom Setting und Storydesign her zwar ansprechend fand, das Ganze für mich aber technisch und vom Gameplay her ein absolutes NoGo war. Das war für mich Filmchen gucken mit zwischendurch Knöpfchen drücken, dazu mit einer nervtötenden ISO-Perspektive aus der Steinzeit.Teil 4 hatte Filmchen gucken dann auf die Höhe getrieben.

Nun stammen die Teile 1-3 auch aus einer Zeit, wo ich Konsolengaming im Allgemeinen als etwas absolut erbärmliches empfunden habe. Da war ich noch reiner PC-Zocker. Konsolenspiele fand ich meist technisch schon so abgrundtief abstoßend, dass sie für mich nicht spielbar waren. Das hat sich erst mit der Ära XBOX360 und PS3 geändert, wo sich die Spiele dann auch vom Gameplay her mehr dem PC angenähert haben und nicht so typisch konsolig waren.

msilver
2019-08-20, 07:59:13
auf mich wirkt es aber so, dass der neue Titel nicht gerade viel spielbarkeit hat, eher ein spielbarer dystopischer (edel wirkender, grandioser) spiel-Film.

Dark198th
2019-08-20, 08:50:27
auf mich wirkt es aber so, dass der neue Titel nicht gerade viel spielbarkeit hat, eher ein spielbarer dystopischer (edel wirkender, grandioser) spiel-Film.

Ich kann schon seit der Ankündigung absolut nichts mit dem Titel anfangen, weil ich einfach nicht weiß, was das sein soll. Ich beschäftige mich erst nach Release wieder mit dem Titel, lese mal einige Reviews und schaue es mir bei Youtube an.

Drexel
2019-08-20, 12:05:10
War das bei Kojima nicht immer so? Hab Metal Gear irgendwann genervt aufgegeben weil es mehr Film als Spiele war. =)

Loeschzwerg
2019-08-20, 12:38:36
Ich fand gerade das Gameplay bei Teil 5 genial und darauf kommt es imho bei einem Game an, darum ist es auch das einzige MGS an dem ich Spaß hatte.

MGS 4 habe ich durchgespielt, fand es spielerisch aber sehr mau.


Seltsamerweise ging es mir genau anders herum. Gameplay war zwar in MGS5 wirklich gut, aber irgendwie ging mir da von der Story zu wenig vorwärts und es war mir dann auch zu viel Open World.

Was man jetzt konkret von Death Stranding erwarten kann weiß wohl noch keiner so genau. Werde hier ebenfalls auf Reviews warten.

Abnaxos
2019-08-20, 15:52:48
Ich fand gerade das Gameplay bei Teil 5 genial und darauf kommt es imho bei einem Game an, darum ist es auch das einzige MGS an dem ich Spaß hatte.
Das Core-Gameplay war sehr gut, ja. Aber das Spiel hatte derart viel Müll darum herum, dass das Core-Gameplay nur noch ein verschwindend kleiner Teil des Spiels war. Es hat mir abgelöscht, das Spiel flog in die Ecke. Man ist vor lauter Micromanagement einfach nicht zum Spielen gekommen, MGS5 war zuallererst einmal mühselige Arbeit.

Dark198th
2019-08-21, 06:52:59
Das Core-Gameplay war sehr gut, ja. Aber das Spiel hatte derart viel Müll darum herum, dass das Core-Gameplay nur noch ein verschwindend kleiner Teil des Spiels war. Es hat mir abgelöscht, das Spiel flog in die Ecke. Man ist vor lauter Micromanagement einfach nicht zum Spielen gekommen, MGS5 war zuallererst einmal mühselige Arbeit.


Ist halt Geschmackssache. Ich habe in dem Spiel jetzt kein großartiges Micromanagement gesehen. Das Game war spielerisch insgesamt genial und vor allem passte hier die Mischung aus Video und Gameplay, da letzteres deutlich überwog.

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass Spieler, welche die alten Teile abfeiern, mit Teil 5 weniger glücklich waren, eben weil das Gameplay hier über ein bisschen Knöpfchendrücken zwischendurch hinaus ging. Ist halt erine Frage der Erwartungshaltung. Wer die alten Spiele liebt, will halt auch etwas anderes haben. Ist ja bei Tomb Raider ähnlich, die Serie mag ich erst seit dem Reboot, aber das Fans der alten Teile weniger glücklich sind, ist nachvollziehbar.

dildo4u
2019-08-21, 11:13:42
Die neuen Trailer in 4k.

B_Ohy5cunl8

ZvKYa1icwJc

ak7iITVTkSk

Argo Zero
2019-08-21, 12:08:44
So ganz blicke ich noch nicht durch bei dem Spiel.
Soll es ein "phantastischer" walking simulator werden mit künstlerischem Hauch?

ChaosTM
2019-08-21, 17:29:38
Das tut keiner wirklich. Die paar richtigen "Gameplay- Szenen" schauen aber jetzt schon etwas besser aus. Immer noch nicht ganz flüssige Animationen.
90% vom gesehenen sind Zwischensequenzen.

dildo4u
2019-08-21, 17:38:26
So ganz blicke ich noch nicht durch bei dem Spiel.
Soll es ein "phantastischer" walking simulator werden mit künstlerischem Hauch?
Es gibt Gegner in der echten und Parallele Welt.

https://youtu.be/piIgkJWDuQg?t=164

ich auch
2019-09-13, 12:29:07
Death Stranding Gameplay Walkthrough - TGS 2019 Hideo Kojima


https://www.youtube.com/watch?time_continue=628&v=FX4bM1FYOTs

Finch
2019-09-13, 13:07:54
Auch wenn man kaum Action sieht, gefällt mir, was gezeigt wird.

ich auch
2019-09-13, 14:34:48
Auch wenn man kaum Action sieht, gefällt mir, was gezeigt wird.
@Finch,was man wirklich sagen muß,das Game sieht wirklich klasse aus.LG

][immy
2019-09-13, 15:20:59
So ganz blicke ich noch nicht durch bei dem Spiel.
Soll es ein "phantastischer" walking simulator werden mit künstlerischem Hauch?
jep, sieht nach einem sehr laaaaangweiligen Spiel aus. Da ich mit Kojima spielen bisher nichts anfangen konnte (Story immer zu durchgeknallt und nicht nachvollziehbar) und dies auch wieder nicht wirklich anders aussieht, werde ich auch nen Bogen drum machen. Eventuell mausert es sich ja noch (Kojima verschiebt ja auch gerne bis in die Unendlichkeit, was ja einer der Gründe war, warum er nicht mehr dort arbeitet wo er vorher war), aber so wie es bisher aussieht, ist es definitiv ein walking-simulator mit Stundenlangen Zwischensequenzen, mit einer vermutlich total abgedrehten (Kojima halt) Story.

Dorn
2019-09-13, 15:21:15
So ganz blicke ich noch nicht durch bei dem Spiel.
Ich wette das gilt auch nachdem man das Spiel durchgespielt hat. :D

THEaaron
2019-09-13, 15:51:55
[immy;12095527']jep, sieht nach einem sehr laaaaangweiligen Spiel aus. Da ich mit Kojima spielen bisher nichts anfangen konnte (Story immer zu durchgeknallt und nicht nachvollziehbar) und dies auch wieder nicht wirklich anders aussieht, werde ich auch nen Bogen drum machen. Eventuell mausert es sich ja noch (Kojima verschiebt ja auch gerne bis in die Unendlichkeit, was ja einer der Gründe war, warum er nicht mehr dort arbeitet wo er vorher war), aber so wie es bisher aussieht, ist es definitiv ein walking-simulator mit Stundenlangen Zwischensequenzen, mit einer vermutlich total abgedrehten (Kojima halt) Story.

Das Verschieben bis in die Unendlichkeit ist wie oft passiert und bei welchem Titel? Damals bei MGS2 musste man es wegen 9/11 machen...

Das war auch zudem nicht der Grund für den Abgang bei Konami. Wenn man sich die Geschichte von Konami anguckt (es gibt da ein sehr aufschlussreiches Video über PT) war es eher so, dass man im Mobile Sektor mehr Geld bei weniger Risiko einnahm. Dort hat jemand aus diesem Gacha Gelddruck Mobile Sektor Kojima als VP von Konami verdrängt und dann ging der ganze Spaß los. ;)


Davon ab finde ich die Stories und Cinematographie von Kojima einfach unerreicht im Spielesektor. Da steckt einfach so viel einzigartig abgefahrenes drin was mich sehr viel mehr anspricht als die meisten andere Spiele zustande bringen. GoW fand ich zuletzt auch extrem gut umgesetzt. Da steckt ja auch sehr viel Autheurism von Cory drin.

Aber das ist nun auch wieder Geschmackssache.


Ansonsten sehe ich da einfach mein Spiel der Generation. :freak:

Kira
2019-09-14, 10:20:42
Das tut keiner wirklich. Die paar richtigen "Gameplay- Szenen" schauen aber jetzt schon etwas besser aus. Immer noch nicht ganz flüssige Animationen.
90% vom gesehenen sind Zwischensequenzen.

Habe auch Hoffnungen auf Death Stranding. Ich habe alle MGS-Teile durchgespielt, aber irgendwie bin ich auch gesättigt. Etwas mit der Zeit gehen und gutes Gameplay wäre schön. Wurde von Teil zu Teil immer abgedrehter und und vielleicht sollte er einfach nach Hollywood und Filme drehen.

Gameplay sieht öde, rucklig und langweilig aus.

dildo4u
2019-09-26, 08:56:10
Das Game ist Gold.


https://twitter.com/KojiPro2015_EN/status/1177112037295411200

Rizzard
2019-09-26, 15:40:27
Habe auch Hoffnungen auf Death Stranding. Ich habe alle MGS-Teile durchgespielt, aber irgendwie bin ich auch gesättigt. Etwas mit der Zeit gehen und gutes Gameplay wäre schön. Wurde von Teil zu Teil immer abgedrehter und und vielleicht sollte er einfach nach Hollywood und Filme drehen.
Teil 5 war ja im Vergleich zu den Vorgängern wesentlich mehr Gameplay.
Und das Gameplay war wirklich gut umgesetzt. Es gibt fast keinen besseren "Base-Infiltrator" auf dem Markt.^^
Die Möglichkeiten die Kojima da im Spiel umgesetzt hat sind schon sehr beeindruckend.

Gameplay sieht öde, rucklig und langweilig aus.
Bei Death Stranding weis ich auch nicht was mich erwartet, und ich kann das Spiel überhaupt nicht einschätzen.
Die Cutscenes hauen mich jedes mal quasi von den Socken. Und jedes mal denke ich mir auch, Kojima mach mal nen CGI Film.
Das gezeigte Gameplay hingegen, Laufen, noch mehr Laufen, Gepäck tragen, Gepäck verlieren, vor Gegnern verstecken, vor Gegner wegrennen.....
Joar....:freak:

Argo Zero
2019-09-29, 07:47:23
Damit sprichst du ein Thema an, das mir bisher gar nicht gefallen hat.
Man spielt mit dem „wir zeigen euch nix, damit es interessant wird“.
Und Leute, die es gespielt haben sagen, dass man es gespielt haben muss um es zu verstehen.
Klingt sehr fishy auf dem ersten Blick. Ein blinder Kauf wird es demnach auf keinen Fall.

Gebrechlichkeit
2019-09-29, 17:19:44
They released a 50+30 minute gameplay showing it's a game. You have weight balance, survival elements, gadgets, enviromental threats, baby management, crafting, guns, Dark Souls styled indirect multiplayer interaction where player can leave notes, items behind and can even shape the land by building bridges and forming roads. You can also go into other players home leave gifts and if you die other players can pick up your stuff and deliver it for you with the share in profit.

It's a mailman hiking sim with spooky ghosts and some shooting here and there. The gameplay is about what you saw for the most part, sure we yet to see WW2 and Vietnam war hell segments and the whole Death mechanic and getting out of purgatory stuff, but the core gameplay is what we saw.

Sie veröffentlichten ein 50 + 30-minütiges Gameplay, das zeigt, dass es ein Spiel ist. Sie haben Gewichtsausgleich, Überlebenselemente, Geräte, Umweltbedrohungen, Babymanagement, Basteln, Waffen und eine indirekte Mehrspieler-Interaktion im Stil von Dark Souls, bei der der Spieler Notizen und Gegenstände zurücklassen und das Land sogar durch den Bau von Brücken und die Bildung von Straßen formen kann. Sie können auch in die Wohnung eines anderen Spielers gehen und Geschenke abgeben. Wenn Sie sterben, können andere Spieler Ihre Sachen abholen und sie mit dem Gewinnanteil für Sie ausliefern.

Es ist ein Briefträger-Wandersimulator mit gruseligen Geistern und einigen Schüssen hier und da. Das Gameplay handelt von dem, was Sie zum größten Teil gesehen haben, sicher, dass wir noch keine Segmente der Kriegshölle des Zweiten Weltkriegs und Vietnams und die gesamte Todesmechanik gesehen haben und keine Fegefeuer mehr haben, aber das Kern-Gameplay ist das, was wir gesehen haben.

reddit post

wolik
2019-10-04, 10:22:22
Hat einer Erfahrung, wo kann man das Spiel bestehlen das dann vielleicht am 07.10 schon bekommt zu gesandt?

Karümel
2019-10-04, 10:37:17
TV-Trailer:
rw2k6eNzS4Y

Blackbird23
2019-10-28, 16:37:36
Ist jetzt für PC bestätigt (https://www.gamestar.de/artikel/death-stranding-kommt-fuer-pc-im-sommer-2020,3350605.html)! Release im Sommer 2020.
Damit wird es natürlich nochmal deutlich interessanter.

Popeljoe
2019-10-28, 19:05:23
Ist jetzt für PC bestätigt (https://www.gamestar.de/artikel/death-stranding-kommt-fuer-pc-im-sommer-2020,3350605.html)! Release im Sommer 2020.
Damit wird es natürlich nochmal deutlich interessanter.
Wohoo!
Leckeres Spiel, was man so bisher gesehen hat, kam gut.

THEaaron
2019-10-30, 15:08:18
Launch Trailer
W-hyFSivSmw

Argo Zero
2019-10-30, 16:02:25
Mittlerweile kommt es mir etwas wie eine Paketboten-Simulation vor. ^^'
Ohne einen vernünftigen Test ist es nach wie vor ein großes ??? für mich.

THEaaron
2019-10-30, 16:04:31
Gibt doch schon mehr als genug Informationen zur Story sowieso zum Gameplay. In einer Stunde wurde sogar der komplette vertical slice vom Gameplay gezeigt.

Routen planen, BTs ausweichen, ein Bosskampf, Stealth Gameplay, .... ist doch alles mittlerweile da.

Argo Zero
2019-10-30, 16:20:04
Die Frage ist halt: Macht es Spaß und ist es seinen Vollpreis wert.
Das ist halt was neues, was total erfrischend sein kann oder eher sehr speziell und nur für eine spezielle Zielgruppe. Ich weiß noch nicht ob ich es mögen werden kann.

THEaaron
2019-10-30, 16:24:31
Ich lass mich einfach drauf ein. Die Story/Cutscenes von Kojima sind für mich alleine Vollpreis Wert.

Beim Gameplay muss man sich auf jeden Fall auf etwas ruhigeres einlassen. Shadow of the Colossus fällt mir da ein, oder aber sowas wie Journey. Es gibt zwar auch Bosskämpfe und Waffen, aber hauptsächlich versucht man die Lieferungen so unbeschadet wie möglich zu den Zielen zu bringen.

Gibt auf jeden Fall ein paar coole Ideen.. der asymmetrische Multiplayer Aspekt z.B. der einen Schritt weiter geht als die Soulsborne Spiele.

Embargo für die Reviews fällt übrigens am 1. November.

Loeschzwerg
2019-10-30, 17:30:14
Ich lass mich einfach drauf ein.

Da gehe ich mit. Der Launch Trailer hat mich jetzt schon ziemlich angefixt, ich will einfach verstehen was in der fiktiven Welt abgeht und die Geschichte erleben. Entschleunigtes Gameplay stört mich überhaupt nicht, auch keine "Walking-Simulatoren" wenn denn die Story entsprechend zündet.

msilver
2019-10-31, 12:24:20
wasn das fürn herbst

outer world
cod
star wars
dt

scheisse, so viel geld werde ich nicht ausgeben, aber habe echt bock auf die titel. ist ja schon ewig her das dass so bei mir war.

Argo Zero
2019-10-31, 12:27:04
Sei froh, dass dich so viele Games reizen. Seit Monaten interessiert mich kein Spiel so wirklich.
Zuletzt habe ich Neocab durchgespielt.
Death Stranding könnte mal wieder so ein Spiel sein, wenn es nicht zu schräg ist.

beats
2019-10-31, 12:34:35
Sei froh, dass dich so viele Games reizen. Seit Monaten interessiert mich kein Spiel so wirklich.
Zuletzt habe ich Neocab durchgespielt.
Death Stranding könnte mal wieder so ein Spiel sein, wenn es nicht zu schräg ist.

Luigis Mansion 3!

Rizzard
2019-10-31, 13:05:21
Sei froh, dass dich so viele Games reizen. Seit Monaten interessiert mich kein Spiel so wirklich.
Zuletzt habe ich Neocab durchgespielt.
Death Stranding könnte mal wieder so ein Spiel sein, wenn es nicht zu schräg ist.


Geht mir auch so. Ich hab grob geschätzt in den letzten 3-5 Monaten 1 Spiel bzw Addon gekauft (Iceborne) und auch fast nur dieses Spiel gespielt.
Mit Death Stranding kommt ENDLICH mal wieder ein Spiel was mich reizt (sofern die Tests positiv ausfallen, ich kaufe nicht die Katze im Sack).

Ansonsten spricht mich tatsächlich auch das neue Star Wars Spiel an, obwohl ich mit dem SW-Franchise eigentlich nichts anfangen kann.
Das Spiel werd ich aber erst später im Sale mitnehmen.
Also dieses Jahr, oder sagen wir die zweite Jahreshälfte war für mich sehr schwach.
Nächstes Jahr rockt dann allerdings mit TLoU2, CP2077 und FF7R so richtig.

dildo4u
2019-11-01, 08:10:09
Reviews sind da zur Zeit um 84 auf Open Critic.

https://opencritic.com/game/7816/death-stranding


JQEPme0SXtQ

Chris Lux
2019-11-01, 08:15:43
Als Film wäre das nach den Trailern sicher toll, aber ich sehe immer noch nicht was das Spiel ist. Postbotensim wäre mir nix. Ich bleibe auch zögerlich und warte auf Reviews.

Edit: Kotaku Review (https://kotaku.com/death-stranding-the-kotaku-review-1839474313)

Death Stranding is also about throwing grenades made from your own piss and shit at ghosts. It is about hiking alone in the wilderness for hours. It is a tireless grind. It is a commentary on social media and the internet, delivered through the asynchronous interactions players can have with one another as they play. It is breathtaking in scope, consistently intelligent in design, and beautiful to behold. It is a heaping pile of pretentious nonsense.

Ok ich warte auf Gameplay.

LOL die meinten das QWOP-Style Gameplay ernst. Mit den Triggern die Gurte des Rucksacks festhalten etc... Ich bin raus.

Grendizer
2019-11-01, 08:37:07
95% bei 4players
https://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Allgemein/Test/37892/84053/0/Death_Stranding.html

89% bei Gamepro
https://www.gamepro.de/artikel/death-stranding-test,3350746.html

Mir war das bisher zu komisch, nach dem Tests werde ich mir das aber auch holen.

JackBauer
2019-11-01, 08:45:34
wow hatte schon kurz Panik nach dem IGN Review, dann schnell zu Metacritic gewechselt und alles ist gut

dildo4u
2019-11-01, 08:45:39
Die Wertungs Spanne ist wirklich erstaunlich IGN vernichtet das Game,Sony hat Kojima wirklich ein AAA Budget ohne jegliche Kontrolle gegeben.

Grendizer
2019-11-01, 09:01:27
Die Wertungs Spanne ist wirklich erstaunlich IGN vernichtet das Game,Sony hat Kojima wirklich ein AAA Budget ohne jegliche Kontrolle gegeben.


Der 4players Test und auch Gamepro Test sagen auch beide, das es extreme Geschmackssache sein wird.

Gregs RPG Heaven Video (ist nicht 100% Spoilerfrei, es wird was zur Herkunft des Protagonist gesgt.

https://www.youtube.com/watch?v=0dzDlNt2fVc

PS4 Pro empfohlen, auf der Slim ruckelts hin und wieder.

Silentbob
2019-11-01, 09:18:38
Ist das Kunst oder kann das weg?

Grendizer
2019-11-01, 09:22:37
Ist das Kunst oder kann das weg?

Der Luibl sagt, das es eben kein avantgardistisches Projekt ist, sondern ein Meilenstein der Erzählkunst.

Rancor
2019-11-01, 10:16:37
Luibl :rolleyes: Der pseudointellektuelle Spielejournalist. Ich finde seine Tests meistens komplett unbrauchbar.

Grendizer
2019-11-01, 10:18:25
Luibl :rolleyes: Der pseudointellektuelle Spielejournalist. Ich finde seine Tests meistens komplett unbrauchbar.

So unterschiedlich sind die Geschmäcker, für mich passen sie meistens sehr gut.

CSI
2019-11-01, 14:01:10
SO sehr ich Lets Play Videos hasse, so sehr warte ich erstmal darauf, um mir ein Bild machen zu können. Und dann entscheide ich, ob ich das Kaufe oder doch erstmal das neue Star Wars Spiel. Befürchte aber, das es eher das Star Wars Spiel werden könnte, denn auf eine Postbotensim habe ich mal gar keine Lust.

Chris Lux
2019-11-01, 14:51:19
Der Luibl sagt, das es eben kein avantgardistisches Projekt ist, sondern ein Meilenstein der Erzählkunst.
Wo jetzt schon fast jedes Review sagt, dass man über die Story noch viele Diskussionen führen wird - weil sie so convoluted ist (was man aber bei Kojima irgendwie erwartet).

Lightning
2019-11-01, 14:56:59
Die Kritiken sind positiver, als ich erwartet hatte.
Ein bisschen mehr Qualität bei der Erzählung hätte demnach zwar drin sein können, klingt aber trotzdem nach einem interessanten Spiel. Schön, dass mal jemand was anderes versucht.

Ich war mir unsicher, aber momentan tendiere ich dazu, mir es doch zum Release zu kaufen.

Silentbob
2019-11-01, 15:28:46
Ernsthaft, wer tut sich so einen Titel an bei dem man (Spielzeit laut 4Players) zwischen 40-100h überwiegend durch die Gegend latscht? Dazu dann noch eine verschwurbelte Kojima Story. Ne das ist nicht meins. Nach MGS1 und in Teilen 3 kam nichts mehr von dem.

THEaaron
2019-11-01, 16:00:00
Die Cinematographie von Kojima ist in der Branche imho immer noch unerreicht. Ich mag den Stil einfach. Würde mir auch einfach 10 Stunden Cutscenes angucken von ihm. ;D

Es ist einfach was erfrischend anderes als das ganze Formelzeugs was von den großen Schmieden kommt.

Eins der wenigen Spiele die ich vorbestellt habe.

wolik
2019-11-01, 20:06:03
Die ganzen Reviews haben nur null Wert. Ob 80 oder 100% Wertung ? Wie weit ist das wichtig für jeder wer das Spiel hat vor zu spielen? Das ist kein Kall of duty sein wird war schon von vorne klar.

Awrack
2019-11-02, 08:29:50
Gerade Review auf Gamestar gesehen. Botengänge und als Belohnung ein Like vom Auftraggeber, wtf, das Ganze sah nach einem langweiligen Hypescheiss aus.

Argo Zero
2019-11-02, 08:55:38
Ich werde wohl auf ein Review bei The Pod warten müssen. Selbst nach den typischen Reviews kann ich es mir als Vollpreis noch nicht vorstellen.

msilver
2019-11-02, 09:11:36
wobei das optische, und die ideen, schon einmalig sind und dieses mal, scheinbar, nicht so dolle verwirrend wie bei mgs.

ich warte aber auch auf nen sale, so wie bei allen anderen titeln. dieses jahr kommt mir noch max ein spiel in den einkauf, dann auch nur mit rabatt. würde für DT maximal 45€ ausgeben.

Loeschzwerg
2019-11-02, 11:31:32
Zum Glück ist Death Stranding sehr viel mehr als ein Walking Simulator - auch wenn es meist wirklich darum geht, Bier oder Bomben unfallfrei von A nach B zu bringen. Aber selbst nach vielen Stunden haben uns die Reisevorbereitungen, das Erstellen der Route und dann der Weg selbst keinen Augenblick gelangweilt. Egal ob wir uns durch Terroristenterritorium schleichen oder prügeln, Meter für Meter durch Tiefschnee stapfen oder nach einer Stelle suchen, um einen Fluss zu durchqueren: Die Kombination aus sehr guter Steuerung, Geschicklichkeit und taktischer Planung fesselt.
https://www.golem.de/news/death-stranding-im-test-paketbote-trifft-postapokalypse-1911-144740-4.html

Das Video von "Gregs RPG Heaven" (Grendizer hat es hier verlinkt (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=12131936#post12131936)) kann ich sehr empfehlen. Danach sollte jeder beurteilen können ob einem das Spielt taugt oder nicht.

---

Botengänge und als Belohnung ein Like vom Auftraggeber, wtf,

Aka Erfahrungspunkte.

Argo Zero
2019-11-02, 12:14:14
wobei das optische, und die ideen, schon einmalig sind und dieses mal, scheinbar, nicht so dolle verwirrend wie bei mgs.

ich warte aber auch auf nen sale, so wie bei allen anderen titeln. dieses jahr kommt mir noch max ein spiel in den einkauf, dann auch nur mit rabatt. würde für DT maximal 45€ ausgeben.

Vom Gefühl her tendiert mein P/L Gefühl auch eher Richtung 45€ :)

drexsack
2019-11-02, 16:25:26
Ich tendiere eher zu PSN+ Game des Monats, dann eventuell Ma testen.

dildo4u
2019-11-03, 12:51:51
Hier wird das Gameplay umfangreich erklärt.


yMr8uWwqYBA

Awrack
2019-11-03, 13:31:50
Review Gameswelt

https://www.gameswelt.de/death-stranding/test/mega-test-unbedingt-lesen-vor-dem-kauf,299679,2

Fazit:
Greift zu, wenn...

… ihr Kojima-Fanboys seid oder Spiele weniger des Vergnügens wegen spielt, sondern aus rein künstlerischem Interesse.

Spart es euch, wenn...

… ihr Spiele vor allem des Spielspaßes wegen spielt und von einer störrischen Steuerung, langweiligen Aufgaben und endlosen Wanderungen schnell genervt seid.

Silentbob
2019-11-03, 23:33:40
Das ultimative Spiel um es sich auf Youtube anzuschauen. Dann kann man zu den Zwischensequenzen spulen und kann sich 60h rumlaufen sparen :up:

Dark198th
2019-11-04, 07:11:51
PC Version ist wohl für Sommer 2020 bestätigt

https://www.computerbase.de/2019-10/death-stranding-pc-version-im-sommer-2020/

Argo Zero
2019-11-07, 10:32:40
Diese Version würde ich SOFORT kaufen! :D

PRKwo6zOm4g

BTB
2019-11-07, 11:11:42
Mhmm, ich muss sagen, triggert mich leider nicht. Wieder eines der bemerkenswerten Spiele die ich über die letzten 40 Jahre gesehen habe, aber irgendwie den Zugang nicht finden kann.

Kennt jemand noch das uralte Deus Ex Machina auf dem ZX Spectrum. Entweder liegt es am Baby aber irgendwie bekomm ich das gleiche Feeling.

dildo4u
2019-11-07, 12:31:22
KevFGaS298s

arcanum
2019-11-07, 13:07:57
https://youtu.be/KevFGaS298s

wohl eher 3 minuten gameplay :ugly:

drexsack
2019-11-07, 19:07:24
Es gibt ja auch viele Gameplay Videos ohne Spoiler, da einfach nix passiert :usweet:

Rancor
2019-11-07, 21:11:16
Man kann sich das bei Twitch schon anschauen.

tilltaler
2019-11-08, 01:52:19
freu mich auf heute abend - happy release day!

kleines fan art meinerseits. :smile:

https://images-wixmp-ed30a86b8c4ca887773594c2.wixmp.com/f/0ffb8e27-81dd-4d85-84ee-e19046ab0bd5/ddjxulb-85832def-74de-4b93-83e0-47c3362bb865.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBw OjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgy MjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzBmZmI4ZTI3LTgxZGQt NGQ4NS04NGVlLWUxOTA0NmFiMGJkNVwvZGRqeHVsYi04NTgzMmRlZi03NGRlLTRiOTMtODNlMC00N2Mz MzYyYmI4NjUucG5nIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0.gu3Z1aWS L9XTMuyrRBHpAv7O-JmEhHeBpLUj1UNaF78

und noch ein altes:

https://images-wixmp-ed30a86b8c4ca887773594c2.wixmp.com/f/0ffb8e27-81dd-4d85-84ee-e19046ab0bd5/dd9e42x-78f677b1-0aca-422c-91f3-8bd55010fe97.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBw OjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgy MjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzBmZmI4ZTI3LTgxZGQt NGQ4NS04NGVlLWUxOTA0NmFiMGJkNVwvZGQ5ZTQyeC03OGY2NzdiMS0wYWNhLTQyMmMtOTFmMy04YmQ1 NTAxMGZlOTcucG5nIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0.9hCEpy3W 6Q1wJWNdZPMvC-C8JrC3hTmpNiyAUvZTNpQ

THEaaron
2019-11-08, 07:31:52
Geiles Zeug, tilltaler!

Hab jetzt um die 5 Stunden hinter mir. Die Atmosphäre und die Cutscenes... das ist für mich das Beste was es in dem Sektor aktuell gibt. Unfassbar gut. Langsam werden die Routen härter. Die Encounter mit den BTs sind fucking intense und es ist immer wieder gut, wenn die Spannung nachlässt. Will unbedingt sehen wie sich die Story weiterentwickelt.


Auch die ersten zwei Stunden, trotz geringem Gameplayanteils, sind absolut großartig aufgebaut. =)

frix
2019-11-08, 08:13:19
klasse artworks tilltaler :)

Bin mir immer noch unschlüssig ob das game was für mich ist.

THEaaron
2019-11-08, 09:46:36
Wer sich unschlüssig ist sollte es vielleicht lassen. DS ist wie ein Indie SciFi Streifen der viele sehr unbefriedigt zurücklassen könnte. Das Spiel ist soweit weg vom Mainstream, dass es mich wundert, dass dieser Titel überhaupt so existiert.

Die Atmosphäre und der Soundtrack sind unfassbar einzigartig und die Welt sieht einfach atemberaubend aus. Wenn es anfängt zu regnen und sich ein Regenbogen am Himmel abzeichnet gibt es weder Musik, Signaltöne noch irgendwas anderes. Man fühlt sich inmitten eines Gewitters und führt seine Reise unter erschwerten Bedingungen fort. Das audiovisuelle Erlebnis steht einem echten Schauer in fast nichts nach.

Man muss das extrem langsame Pacing würdigen können. Das Spiel forciert dass du dich langweilen wirst. Du wirst dein Gepäck aktiv balancieren (mit den Schultertasten) und dabei nur die Umgebung als Ablenkung haben. Die Routen müssen teilweise sogar verlängert werden um den gestrandeten Entitäten und den Banditen aus dem Weg zu gehen. Dabei trifft man dann auf hilfreiche Gegenstände von anderen Spielern, oder platziert selbst eine Leiter die bei jemandem im Spiel auftaucht.

Das Spiel versucht eine Erfahrung zu schaffen. Wenn man sich auf sowas einlassen kann bekommt man eine einzigartige Erfahrung. Schafft man es nicht, wird man sich unfassbar langweilen und das Spiel wahrscheinlich sogar hassen. ;)

Die Cutscenes sind definitiv wieder Kojima pur. Das ruhige Pacing wirkt wie eine Ermahnung sich Gedanken um die Welt und die Geschehnisse zu machen und sie in seine Reise in DS einzubetten.

Das hier ist definitiv kein Titel der einem Spaß ala Assassins Creed bereiten soll. Das hier ist ein abgefahrenes Experiment. ;)


PS: Die Animationen gefallen mir extrem gut. Auch dass die Anordnung des Gepäcks den Schwerpunkt von Sam verändert und sich das auf die gesamte Mechanik auswirkt ist extrem geil umgesetzt. Realistischeres Laufen gab es wohl noch nie in einem Spiel. :D

Rizzard
2019-11-08, 11:32:31
Man muss das extrem langsame Pacing würdigen können. Das Spiel forciert dass du dich langweilen wirst. Du wirst dein Gepäck aktiv balancieren (mit den Schultertasten) und dabei nur die Umgebung als Ablenkung haben. Die Routen müssen teilweise sogar verlängert werden um den gestrandeten Entitäten und den Banditen aus dem Weg zu gehen. Dabei trifft man dann auf hilfreiche Gegenstände von anderen Spielern, oder platziert selbst eine Leiter die bei jemandem im Spiel auftaucht.

Das Spiel versucht eine Erfahrung zu schaffen. Wenn man sich auf sowas einlassen kann bekommt man eine einzigartige Erfahrung. Schafft man es nicht, wird man sich unfassbar langweilen und das Spiel wahrscheinlich sogar hassen. ;)


Ich werd´s heute Nachmittag auch mal antesten. Muss nur mal schauen wie viel Zeit ich finde.
Irgendwie erinnert mich das ein kleines bisschen an RDR2.
Es war teils auch langweilig da ständig durch die Gegend zu reiten.
Ich bin mal gespannt wie es hier wird.

PS: Was passiert wenn man Teile des Gepäcks fallen lässt. Ist das dann weg/kaputt, oder hebt man es einfach wieder auf?

Waldelch
2019-11-08, 11:39:33
Ich werde es im Auge behalten, sieht schon interessant aus. Paperboy 2019.

Was mir aber schon mehrfach ins Auge negativ springt, ist das Rumgeholper auf diesem Moped. Das sieht doch echt schlecht aus wie man dort an jedem Stein, wovon es ja genüge von gibt, kleben bleibt. Total angehakt und nicht flüssig stimmig in der Animation.

THEaaron
2019-11-08, 12:03:18
Ich werd´s heute Nachmittag auch mal antesten. Muss nur mal schauen wie viel Zeit ich finde.
Irgendwie erinnert mich das ein kleines bisschen an RDR2.
Es war teils auch langweilig da ständig durch die Gegend zu reiten.
Ich bin mal gespannt wie es hier wird.

PS: Was passiert wenn man Teile des Gepäcks fallen lässt. Ist das dann weg/kaputt, oder hebt man es einfach wieder auf?

Die ersten zwei Stunden sind gefühlt 90% Cutscenes die man aber pausieren kann. :D

Gepäck was unterwegs liegengelassen wird hat eine Chance bei einem anderen Spieler aufzutauchen und kann von diesem dann geliefert werden. Weiß aber gerade nicht ob dieser Spieler das dann mitbekommt oder nur man selbst die "likes" dafür bekommt.

Alle Strukturen und auch das Gepäck wird langsam beschädigt solange es rumliegt. Beim Timefall nehmen die Gepäckstücke sogar explizit Schaden. Man sollte die Dinge also nicht zu lange herumliegen lassen.

Wenn man stolpert und hinfällt nehmen die Gepäckstücke entsprechend Schaden (es gibt Container und Inhaltsschaden) und kann diese aber ganz normal wieder aufheben.

Man verbringt dann immer wieder mal Zeit im Inventory, da man das Gepäck an verschiedene Positionen von Sam anbringen kann. Das ändert wie gesagt auch das Zentrum der Masse und hat Auswirkungen auf das Laufverhalten und man muss öfter korrigieren.

BTB
2019-11-08, 13:53:48
Ich finde gerade diesen Rucksack Berg merkwürdig. Ja er hat ein Exoskelett, aber trotzdem. Dazu sieht es albern aus wenn er im Stealth Modus geduckt läuft, der Rucksack aber so gross ist, dass der dann oben raus guckt.

dildo4u
2019-11-08, 16:03:08
UVixXPGdeVI

Silentbob
2019-11-08, 16:48:40
Ich finde gerade diesen Rucksack Berg merkwürdig. Ja er hat ein Exoskelett, aber trotzdem. Dazu sieht es albern aus wenn er im Stealth Modus geduckt läuft, der Rucksack aber so gross ist, dass der dann oben raus guckt.

Albern ist doch normal bei Kojima. Im Karton verstecken bei MGS war ja irgendwie auch Banane.

Popeljoe
2019-11-08, 21:11:45
@tilltaler: WOW! :up:
Ansonsten: ich bin immer wieder erstaunt, was man aus der alten HW noch rausholen kann. Das ist schon gewaltig!

John Williams
2019-11-09, 08:27:19
3 Stunden gezockt reicht mir um zum Schluss zu kommen, das macht mir keinen Spass. Deutsche Synchro auch mittelmäßig.

Reicht auch Simon und Nils beim spielen zuzusehen.

Karümel
2019-11-09, 12:31:02
3 Stunden gezockt reicht mir um zum Schluss zu kommen, das macht mir keinen Spass.

3 Stunden reine Spielzeit, oder 3 Stunden im Spiel (also Filme mit Gameplayunterbrechungen?)

John Williams
2019-11-09, 13:27:42
3 Stunden reine Spielzeit, oder 3 Stunden im Spiel (also Filme mit Gameplayunterbrechungen?)

3 Stunden reine Spielzeit.
Als Lets Play taugts auch nicht, einfach langweilig.

urpils
2019-11-09, 22:21:42
also ich finds cool :)

Die ersten 2-3-4 Stunden wird man mit Mechaniken und Zahlen und Zeug zugeschissen und fragt sich, ob man das jemals durchblicken wird ;) und bis mir endlich klar war, was jetzt das Gameplay sein wird, verging auch einige Zeit (habe keine Reviews gelesen).

Muss sagen: die Mischung aus Kojima-Story-(Zwischensequenzen), der geilen Grafik + einzigartigen Atmosphäre (erinnert mich stark an Oblivion - den Film), dem "anderen" Gameplay... also ich finds cool. ich habe zwar immer im Hinterkopf "mann - das nervt aber jetzt gleich" nur um dann zu merken, DASS es mich gar nicht nervt und ich immer nur noch "eine "Mission"" machen will. sehr cooles Ding! :)

wolik
2019-11-10, 00:10:58
3 Stunden gezockt reicht mir um zum Schluss zu kommen, das macht mir keinen Spass. Deutsche Synchro auch mittelmäßig.

Reicht auch Simon und Nils beim spielen zuzusehen.
3 Stunden ist nichts. Das ist grade 2 Stunden Intro und eine Stunde Gameplay. Und in diese erste Stunde als erste kommt der Hass. Wieso bin ich schutzlos ausgeliefert ? WTF diese Balancing Act? Wo ist (nach mein Tod) mein Motorrad geblieben? Verdammte Steine / Flüsse. etc.
Etwas Später man versucht in diese verrückte Welt gemeinsam zusammen die Brücken einrichten. The Bridges. Soll man das selber spielen oder reicht das YouTube Stream? Jeder soll selber für sich rausfinden. Ich war grade paar Stunden in RDR2 "meinen weissen Ross" zu finden, genauer so viel Spass hat mir gemacht in DS "Waren auszuliefern". Und dazu ohne Abstürze :)

Ravenhearth
2019-11-10, 00:11:21
https://www.ck12info.org/blog/wp-content/uploads/2015/01/heavy_backpack.gif

https://media.tenor.com/images/e5f79337a172b548cfc2a633efd9ffe6/tenor.gif

https://media0.giphy.com/media/l3q2MxV8GBWU3lrkQ/giphy.gif

https://media1.giphy.com/media/kQzdYesBNEeHK/giphy.gif

https://www.ck12info.org/blog/wp-content/uploads/2015/01/heavy_backpack.gif
/10

Goser
2019-11-10, 00:16:02
Ich kenne viele Spiele, fast alles am AAA Himmel plus meine Vorlieben. Death Stranding wirkt für mich leider nur wie ein Horizon, RDR, oder anderes open world Spiel, welches verdammt gut aussieht, ohne genug gameplay Inhalt. Wirklich wie ein tolles Atmosphärisches Skyrim ohne richtiges gameplay. Ich verstehe die Intention dahinter und kann auch den Artstyle wertschätzen. Nur letztendlich ist es eben eine abgespeckte Version, ode könnte man aber auch sagen eine fokussierte Version eines open world Spiels.
Ob einem das gefällt muss jeder für sich entscheiden.
Aber was ich ganz klar sehe ist, dass es kein mainstream Spiel ist.

Für sich genommen ist es gut, atmosphärisch und immersiv. In direkter Konkurrenz zu anderen AAA Titel dann aber doch leer und ohne genug gameplay. Aber das ist subjektiv objektiv Betrachtet;)

urpils
2019-11-10, 08:21:06
Ich kenne viele Spiele, fast alles am AAA Himmel plus meine Vorlieben. Death Stranding wirkt für mich leider nur wie ein Horizon, RDR, oder anderes open world Spiel, welches verdammt gut aussieht, ohne genug gameplay Inhalt. Wirklich wie ein tolles Atmosphärisches Skyrim ohne richtiges gameplay. Ich verstehe die Intention dahinter und kann auch den Artstyle wertschätzen. Nur letztendlich ist es eben eine abgespeckte Version, ode könnte man aber auch sagen eine fokussierte Version eines open world Spiels.
Ob einem das gefällt muss jeder für sich entscheiden.
Aber was ich ganz klar sehe ist, dass es kein mainstream Spiel ist.

Für sich genommen ist es gut, atmosphärisch und immersiv. In direkter Konkurrenz zu anderen AAA Titel dann aber doch leer und ohne genug gameplay. Aber das ist subjektiv objektiv Betrachtet;)

ernst gemeinte Frage: hast du es selbst gespielt oder ist das dein Eindruck nach Kritiken/Videos/...?

beats
2019-11-10, 09:45:33
Ich kenne viele Spiele, fast alles am AAA Himmel plus meine Vorlieben. Death Stranding wirkt für mich leider nur wie ein Horizon, RDR, oder anderes open world Spiel, welches verdammt gut aussieht, ohne genug gameplay Inhalt. Wirklich wie ein tolles Atmosphärisches Skyrim ohne richtiges gameplay. Ich verstehe die Intention dahinter und kann auch den Artstyle wertschätzen. Nur letztendlich ist es eben eine abgespeckte Version, ode könnte man aber auch sagen eine fokussierte Version eines open world Spiels.
Ob einem das gefällt muss jeder für sich entscheiden.
Aber was ich ganz klar sehe ist, dass es kein mainstream Spiel ist.

Für sich genommen ist es gut, atmosphärisch und immersiv. In direkter Konkurrenz zu anderen AAA Titel dann aber doch leer und ohne genug gameplay. Aber das ist subjektiv objektiv Betrachtet;)

Wasja hast du es überhaupt gespielt?

wolik
2019-11-10, 10:22:30
r_vVcCXchRI

Und noch was :) sogar ohne russische Sprachkenntnisse verständlich.

s3WrN-nIn7Y

John Williams
2019-11-10, 13:01:00
3 Stunden ist nichts. Das ist grade 2 Stunden Intro und eine Stunde Gameplay. Und in diese erste Stunde als erste kommt der Hass. Wieso bin ich schutzlos ausgeliefert ? WTF diese Balancing Act? Wo ist (nach mein Tod) mein Motorrad geblieben? Verdammte Steine / Flüsse. etc.
Etwas Später man versucht in diese verrückte Welt gemeinsam zusammen die Brücken einrichten. The Bridges. Soll man das selber spielen oder reicht das YouTube Stream? Jeder soll selber für sich rausfinden. Ich war grade paar Stunden in RDR2 "meinen weissen Ross" zu finden, genauer so viel Spass hat mir gemacht in DS "Waren auszuliefern". Und dazu ohne Abstürze :)

Mittlerweile mit dem Schiff im neuen Gebiet. Vorher mit dem Motorrad durch die Stienhügel. Gott war das ein krampf.
Ne, hab jetzt genug gesehen. Ist mittlerweile auch schon verkauft.

Rizzard
2019-11-10, 13:57:52
Ich kam mit dem Motorrad garnicht bis zum Hafen.
Als die GDs erschienen sind, hab ich es in der Pampa stehen lassen.
Nach der Schiffsreise heist es nun von neuem wieder Laufen.
Das Leben ist unerbittlich hart als Paket Zusteller.
Falls mir Kojima Das mitteilen wollte, ich hab’s verstanden.

John Williams
2019-11-10, 14:06:10
Ich kam mit dem Motorrad garnicht bis zum Hafen.
Als die GDs erschienen sind, hab ich es in der Pampa stehen lassen.
Nach der Schiffsreise heist es nun von neuem wieder Laufen.
Das Leben ist unerbittlich hart als Paket Zusteller.
Falls mir Kojima Das mitteilen wollte, ich hab’s verstanden.

Hab mich durch die Felsen gequält, wusste ja nicht das man danach die Map verlässt.
Finde die GD encouter nervig. Da ist nix mit Nervenkitzel, sondern nur Slalom in der Hocke laufen.

Matrix316
2019-11-10, 18:01:16
Schaue gerade das Let's Play von Rocket Beans und ich glaube das Spiel wäre viel besser ohne das Rumlaufen Minispiel zwischen den Zwischensequezen. ;)

frix
2019-11-10, 22:13:45
Gerade kam sogar im zdf heute journal ein beitrag zum game.

Robspassion
2019-11-11, 10:31:06
Hab das Game nach 2 Tagen verkauft. Was zur Hölle sowas hatte ich noch nie bei einem großen Game. Bei mir bleibt da leider nur Hass zurück.

Das Video beschreibt es perfekt für mich:

https://www.youtube.com/watch?v=2Hy87yKfXn0

Rizzard
2019-11-11, 13:59:04
Gerade kam sogar im zdf heute journal ein beitrag zum game.

Kannst du grob wiedergeben was da über das Game gesagt wurde?

GBWolf
2019-11-11, 14:40:37
Ich finds großartig. Endlich Mal was, das sich anders spielt und anfühlt als die 0815 Formeln. 9/10 bisher

Abnaxos
2019-11-11, 17:47:13
Ich mag das Spiel sehr gerne, es stellt sich bei mir ein richtiger Nur-Noch-Eine-Lieferung-Effekt ein.

Ich kann natürlich auch verstehen, dass es nicht jedermanns Sache ist. Aber ich mag es, einfach in einer virtuellen Gegend herumzustreifen. Das war auch mein Lieblingsteil von Shadow of the Colossus. Ja, die Kolosse waren auch schön, SotC war eines der wenigen Spiele, dass nicht wegen der Bosskämpfe in die Ecke geflogen ist (ich hasse Bosskämpfe, das ist meist der Tod des Spielspasses). Aber noch viel schöner war es, sie zu finden. In dieser Beziehung ist Death Stranding durchaus vergleichbar, es steht einfach kein Koloss am Ende. Was mir etwas fehlt, ist der MP3-Player, den Snake immer hatte – in MGS habe ich ihn nie benutzt, hier würde ich es wohl tun.

MULEs und BTs machen die Sache ein wenig interessanter, aber eben nicht zu sehr, sodass man ständig kämpfen und/oder flüchten muss, das ist genau richtig. OK, die MULEs nerven manchmal sehr, ich neige dazu, sie weiträumig zu umgehen. Dazu stark surreal angehauchte Story, nette Filmsequenzen, immer mal wieder etwas zu lachen (die Lieferdrohnen :D). Nein, ich finde das super. Möglich, dass ich es nach der Hälfte dann gesehen habe und nicht mehr mag, aber wie viele Spiele habe ich schon gekauft, die ich nach 3 Stunden nicht mehr mochte? Das ist eher die Regel, als die Ausnahme, leider.

Ja, vielleicht wäre ich auch mit einem Truck Simulator oder so glücklich, ich habe das ehrlich gesagt nie ausprobiert. ;)

Was mir im oben verlinkten Jim-Sterling-Video aufgefallen ist: Er hat offenbar einige essenzielle Dinge nicht wirklich begriffen, oder er hat es für das Video demonstrativ falsch gemacht:



man bleibt mit dem Motorrad kaum in den Felsen hängen, wenn man immer wieder den Stick nach hinten zieht – es muss nicht gleich ein Wheelee sein
man muss nicht ständig ausbalancieren, wenn man das tut, was man auch im echten Leben tut, wenn man mit einem schweren Rucksack trägt: beide Schultergurte halten (→ L2+R2 immer gedrückt halten, wenn man nicht gerade halb nackt unterwegs ist)
Inventory-Micromanagement wird durch die Automatik stark reduziert, die macht das nicht schlecht (manchmal muss man einige weniger wertvolle Dinge schnell ablegen und wieder auf den Rücken packen, damit sie als Schutz vor dem Regen oben liegen)
Kapitel 2 schnell spielen, Sidequests links liegen lassen – man kann später immer noch zurück, dann aber mit vernünftiger Ausrüstung



Das wären so ein paar Dinge, die ich immer wieder lese, dass die Leute davon genervt sind, die einfach nicht stimmen, wenn man das Spiel richtig spielt. Ich würde empfehlen, ein paar "x things the game doesn't tell you" - Artikel zu überfliegen.

Richtig ist allerdings, dass man viel Zeit mitbringen sollte. Wer sich schon bei RDR2 über die Langsamkeit des Spiels geärgert hat, sollte einen grossen Bogen um Death Stranding machen.

Es ist wirklich nicht jedermanns Sache – meine aber durchaus.

wolik
2019-11-11, 18:19:06
Ein Tipps: Manche Videos kann man skippen. Z.B. Animationen zum Monster Trank. etc.
Ich habe in Zelda Breath of the Wild bestimmt 200 Stunden gepackt, und bei DS hat man gleiches Gefühl , noch eine Station anschließen, noch ein Abschnitt aufbauen.

Muselbert
2019-11-11, 19:51:35
Hab das Game nach 2 Tagen verkauft. Was zur Hölle sowas hatte ich noch nie bei einem großen Game. Bei mir bleibt da leider nur Hass zurück.

Das Video beschreibt es perfekt für mich:

https://www.youtube.com/watch?v=2Hy87yKfXn0

"Can't really recommend it, 7 out of 10" Bei so nem rant müsste es ja eigentlich -5/10 geben, so schlimm kanns ja offensichtlich doch nicht sein :freak:

THEaaron
2019-11-12, 10:14:20
Bin schwer begeistert von dem Spiel.

Wie von Kojima gewohnt ist das Spiel voll mit Gameplay Systemen die mit fortschreitender Story immer weiter ausgebaut werden.

Die dynamische Entwicklung der Spielwelt durch den asynchronen Multiplayer ist ziemlich cool umgesetzt. Da wo viele Menschen herlaufen entstehen erst Fußspuren und mit wachsender Zahl an Portern die den gleichen Weg nutzen sogar Trampelpfade.

Zu Beginn fand ich es wirklich sehr faszinierend zu beobachten wo andere Spiele hilfreiche Dinge wie Seile und Leitern platziert haben. Ich hab mich oft dabei erwischt daran zu denken wie die Reise des anderen Spielers so verlief.

Ein paar Lieferungen waren der reinste Horror und ich kam komplett ausgelaugt und mit den letzten Atemzügen an und hab das Paket sauber abgeliefert.

Man muss sich allerdings nur wirklich auf eine Erfahrung der anderen Art einlassen können. Das Spiel ist ein, ich sag extra, gewolltes Kunstwerk, denn es belohnt nicht wie typische Spiele. Es will auch nicht wie typische Spiele belohnen. Mein größte Belohnung war bisher die Ankunft an einem bestimmten Ort während das Lied Asylums for a feeling lief. Der Einlauf mit dem Soundtrack hat die Reise dahin perfekt begleitet.

Ich verstehe wirklich gut wenn man das Spiel hasst aber das Spiel funktioniert einfach für mich.

Chris Lux
2019-11-13, 23:48:26
Das wären so ein paar Dinge, die ich immer wieder lese, dass die Leute davon genervt sind, die einfach nicht stimmen, wenn man das Spiel richtig spielt. Ich würde empfehlen, ein paar "x things the game doesn't tell you" - Artikel zu überfliegen.
Ja, klar! ;D

Das Spiel zündet bei einem nicht, dann muss ich Tutorials lesen wie man es "richtig" spielt. Da hat das Spiel ja alles richtig gemacht.

Rancor
2019-11-15, 08:42:22
Das Spiel ist Schmutz. Ganz einfach. Die 95% von 4Players und Luibl sind ein Witz. Wieder verkauft.

wolik
2019-11-15, 10:54:52
Das Spiel ist Schmutz. Ganz einfach. Die 95% von 4Players und Luibl sind ein Witz. Wieder verkauft.
Das Spiel hat seine Fans und sein berechtigung. Nur nach paar Stunden das zu entscheiden total falsch ist. Ich hatte Sekiro nach als mehr 10 Stunden als letzte Dreck bezeichnet, und dort gibts keine "stundenlanges" Intros.

Rancor
2019-11-15, 11:31:29
Sorry, aber es wird so ein Hype um das Spiel gemacht und die 4Players Wertung schießt da den Vogel ab. Das Spiel ist bestenfalls Mittelmaß und das auch nur, weil die Zwischensequenzen richtig gut sind und die Story kein Totalausfall ist.

Gameplaytechnisch ist es auch im späteren Verlauf einfach nur schlecht, richtig schlecht.

THEaaron
2019-11-15, 11:49:56
https://i.imgflip.com/1yxiot.jpg

Derbinger
2019-11-15, 12:01:29
Ein 4Players sollte objektiv genug sein, um nicht einfach 95% zu geben weil es dem Tester sehr gefallen hat. Ein guter Journalist hat das abwägen zu können. Einfach mal 95% trotz eklatanter Schwächen zu geben, da können die das Testen auch gleich sein lassen.

msilver
2019-11-15, 12:15:39
4players ist doch eh immer fuck the system

THEaaron
2019-11-15, 13:27:17
Reviews von Spielen sind nie objektiv und das sollten sie auch nicht. Genau wie Filmkritiken. ;)

Robspassion
2019-11-15, 16:30:10
https://www.4players.de/4players.php/tvplayer/4PlayersTV/Kommentar/8282/136105/Objektiv_subjektiv__-_ja_was_denn_jetzt.html

Ich denke so ganz ohne Subjektivität geht es ja gar egal wie sehr man als Tester auch versucht objektiv zu bleiben. Und wenn einem ein Spiel nicht passt, dem Tester aber sehr liegt, ist das doch ok. Geschmäcker sind verschieden und das ist voll okay.

Drexel
2019-11-15, 19:27:56
Euch ist klar, das bei 4players im Logo Ehrlich, Kritisch, Subjektiv steht oder?

https://youtu.be/Ikb7WZmgRrU

Lightning
2019-11-15, 20:05:04
Ich bin mit 4players auch oft (oder sogar meist?) nicht einer Meinung, aber das macht ihre Stimme nicht weniger wertvoll. Es hat halt nicht jeder die gleichen Vorstellungen, und Objektivität ist in diesem Bereich weitenteils eine Illusion.
Deswegen kann ich auch gut verstehen, wenn man Wertungen in Zahlen generell ablehnt; dann sucht man entweder Testberichte, die bewusst darauf verzichten (Eurogamer z.B.), oder man liest den Test einfach so und ignoriert die Wertung.

Ich bin in Death Stranding noch relativ am Anfang, aber bisher recht angetan. Dazu trägt aber nicht nur die Story bei, die für sich durch die doch harsche Surrealität ohnehin sehr polarisieren dürfte. Auch das Gameplay macht Spaß. Insgesamt einfach mal ein frischer Wind.
Hoffe, es geht gut weiter.

wolik
2019-11-17, 21:10:50
Endlich habe ich das Spiel Film durch. Kojima hat mal gesagt das er das schon mehr mal durchgespielt, das ohne Zweifel eine Lüge. Sonst er hätte in Spiel Gameplay eingebaut. Die Steine und Klippen, in Bergen auch schlechte Sicht, bringen einen zum Verzweiflung. FPS Teil 08/15.
Aber, das Spiel (ok Film) ist ein Meisterwerk. Ich kann überhaupt nicht mal erinnern wo gabs so interessante und glaubwürdige Charaktere.
Klares Empfehlung das Spiel nicht zu kaufen. YouTube ist mehr als ausreichend. Weil keine Handlungen von Sam haben Einfluss auf die Story und das ist schlimmste Fehler was ein Game Designer machen kann.
Intro, Musik 100/100.

Rizzard
2019-11-18, 14:01:28
Gestern kam ich an einen Punkt wo ich echt überlegt hatte (nachdem ich das Spiel aus gemacht habe), ob ich es überhaupt nochmal weiter spielen soll.
Death Stranding entwickelt sich zu einer Hassliebe, oder besser gesagt ich weis nicht ob ich es hassen oder lieben soll.

Es ging um eine Lieferquest - Stichwort "Mama-Lockne". Mehr will ich mal nicht spoilern.
Ist das deren Ernst? Das sind gefühlt 15Km. Da bin ich doch locker 60-90 Minuten unterwegs.

Also gerade so was, wo man hier hin, dann wieder zurück, und dann ein weiteres mal zurück laufen soll, das ist imo schlechtes Quest-Design, wenn man das so nennen kann.

Ich frage mich teils auch wozu die Fahrzeuge gut sind.
Ich nehm mir ein Bike, fahr 300 Meter, und leg die restlichen 4000 Meter zu Fuß hin, weil ich mit dem Bike nicht mehr weiter kam.

Schade das ich dieses "Walking/Erkunden" nicht so richtig genießen kann wie Kojima sich das vorgestellt hat. Es fühlt sich für mich allmählich mehr nach Arbeit an.
Und ich bin erst Kapitel 5. Möchte garnicht wissen wie viele Trilliarden Kilometer mich das Spiel noch durch die Gegend scheuchen will.

GBWolf
2019-11-18, 15:41:47
Gestern kam ich an einen Punkt wo ich echt überlegt hatte (nachdem ich das Spiel aus gemacht habe), ob ich es überhaupt nochmal weiter spielen soll.
Death Stranding entwickelt sich zu einer Hassliebe, oder besser gesagt ich weis nicht ob ich es hassen oder lieben soll.

Es ging um eine Lieferquest - Stichwort "Mama-Lockne". Mehr will ich mal nicht spoilern.
Ist das deren Ernst? Das sind gefühlt 15Km. Da bin ich doch locker 60-90 Minuten unterwegs.

Also gerade so was, wo man hier hin, dann wieder zurück, und dann ein weiteres mal zurück laufen soll, das ist imo schlechtes Quest-Design, wenn man das so nennen kann.

Ich frage mich teils auch wozu die Fahrzeuge gut sind.
Ich nehm mir ein Bike, fahr 300 Meter, und leg die restlichen 4000 Meter zu Fuß hin, weil ich mit dem Bike nicht mehr weiter kam.

Schade das ich dieses "Walking/Erkunden" nicht so richtig genießen kann wie Kojima sich das vorgestellt hat. Es fühlt sich für mich allmählich mehr nach Arbeit an.
Und ich bin erst Kapitel 5. Möchte garnicht wissen wie viele Trilliarden Kilometer mich das Spiel noch durch die Gegend scheuchen will.

Ich fahre das alles mit dem Truck auch genannte Mission, musst die Tour vorher Fahrzeuggerecht planen. Dann ist das fast alles so zu machen

Abnaxos
2019-11-18, 16:02:41
Es ging um eine Lieferquest - Stichwort "Mama-Lockne". Mehr will ich mal nicht spoilern.
Ist das deren Ernst? Das sind gefühlt 15Km. Da bin ich doch locker 60-90 Minuten unterwegs.
Ich habe das ganz frech gemacht: Mountain Knot City → Mama quer über die Berge. Das hat eine Weile gedauert und war ziemlich gefährlich, aber unterwegs bin ich über eine Station gestolpert, wo ich gleich etwas abliefern konnte – und habe das Geländeskelett gekriegt. Damit war der Rest ein Spaziergang.

Fahrzeuge: Ich staune immer wieder, wie weit man mit denen kommt. Ich sehe auch immer wieder Fahrzeuge herumstehen, wo ich mich frage, warum die stehen gelassen wurden. Ich bin schon mit einem Truck über die Berge, das geht. Eigentlich würde ich dir ja Recht geben, rein intuitiv müssten die Fahrzeuge quasi nutzlos sein. Aber die schaffen es immer wieder problemlos über Gelände, das eigentlich vollkommen unbefahrbar sein sollte.

Großmeister_Varius
2019-11-19, 09:20:30
Als ich die ersten Trailer gesehen hab, dachte ich noch "was soll der Quatsch mit den echten Schauspielern das zerstört nur die Immersion". Nachdem ich mittlerweile echt viel von dem Spiel gesehen hab (warte selbst auf die PC version) muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich mir absolut niemand anderen als Norman Reedus für die Hauptrolle mehr vorstellen kann, ganz egal welches Gesicht ich mir auch imaginiere. Stellt euch mal Brad Pitt, Leonardo di Caprio oder Ryan Reynolds an der Stelle vor, grauenhaft. Der Cast ist insgesamt wirklich gut gewählt, ich meine wirklich gut, aber Reedus ist in der Rolle unersetzbar und so etwas findet man selten, auch beim Film.

wolik
2019-11-19, 09:43:42
Und ich bin erst Kapitel 5. Möchte garnicht wissen wie viele Trilliarden Kilometer mich das Spiel noch durch die Gegend scheuchen will.

In Bergen wird noch schlimmer. Klippen wo trotz ein X man nicht klettern kann, schlechte Sicht, in Schnee kann man sich kaum bewegen… Einzige Rettung ist dort Seilwege.
Ein Gameplay wo man sich quält leider ist nicht mein Ding.

Abnaxos
2019-11-19, 11:49:58
In Bergen wird noch schlimmer. Klippen wo trotz ein X man nicht klettern kann, schlechte Sicht, in Schnee kann man sich kaum bewegen… Einzige Rettung ist dort Seilwege.
Ein Gameplay wo man sich quält leider ist nicht mein Ding.
Finde die Robotikerin, erhalte das Geländeskelett und alles ist wieder gut.

wolik
2019-11-19, 15:35:55
Finde die Robotikerin, erhalte das Geländeskelett und alles ist wieder gut.
Danke für Tipp. Ich habe die schon besucht sehr früh. Sogar vor die Story. Und hatte St2. Es hat nicht wirklich geholfen. Die Erwartung das man mit andere Spieler Strassen baut und schnell von A nach B sich bewegt wurden vernichtet mit Einforderungen 6000 Metall etc. Übrigens mit L3 "Sprintet" auch Fahrzeug, ich wusste das lange Zeit nicht...:redface:

Matrix316
2019-11-21, 09:16:08
Hab gestern den Prolog gespielt und das ist schon ein ziemlicher Zeitfresser. ;) Das Rumlaufen an sich fand ich eigentlich ganz OK. Das mit dem L2 und R2 balancieren hatte ich mir schwerer vorgestellt - oder hängt das vom Schwierigkeitsgrad ab? Die Zwischensequenzen sind aber ziemlich geil gemach. Von mir aus könnte man das Spiel sogar insgesamt noch "Filmlastiger" machen. Das heißt, man spielt 10 Minuten, dann wieder 10 Minuten Story, dann wieder Spielen etc.. ;) Was ich gut fand, dass es bislang noch keine Quicktime Sequenzen gab. Das finde ich irgendwie nervig wenn man zuschaut und plötzlich man einen Button klicken muss. Das zieht einem immer etwas aus der Stimmung raus.

Gebrechlichkeit
2019-11-21, 13:14:19
mnJMElfDItc

wolik
2019-11-21, 17:54:21
Hab gestern den Prolog gespielt und das ist schon ein ziemlicher Zeitfresser. ;) Das Rumlaufen an sich fand ich eigentlich ganz OK. Das mit dem L2 und R2 balancieren hatte ich mir schwerer vorgestellt - oder hängt das vom Schwierigkeitsgrad ab? Die Zwischensequenzen sind aber ziemlich geil gemach. Von mir aus könnte man das Spiel sogar insgesamt noch "Filmlastiger" machen. Das heißt, man spielt 10 Minuten, dann wieder 10 Minuten Story, dann wieder Spielen etc.. ;) Was ich gut fand, dass es bislang noch keine Quicktime Sequenzen gab. Das finde ich irgendwie nervig wenn man zuschaut und plötzlich man einen Button klicken muss. Das zieht einem immer etwas aus der Stimmung raus.

"vom Schwierigkeitsgrad ab?"
Nein.
" Von mir aus könnte man das Spiel sogar insgesamt noch "Filmlastiger" machen."
Warte ab :)

Matrix316
2019-11-22, 14:30:06
Ok, jetzt die Leiche der Präsidentin zu schleppen ist noch mal was ganz anderes. ;)

wolik
2019-11-22, 15:10:01
Ok, jetzt die Leiche der Präsidentin zu schleppen ist noch mal was ganz anderes. ;)
Vermutlich bist du in Kapitel 1? Ich sage nur so, "Es wird noch interessanter" :wink: Aber ich hätte noch Iron Modus eingeführt "Ohne Speicher Möglichkeit" oder God nur mit ein Leben.

Tenobal
2019-11-24, 01:31:23
Ich war ja erst ziemlich skeptisch, als ich die Reviews gelesen und die ersten Gameplayvideos gesehen habe. Dann habe ich mich aber doch heran gewagt. Ich spiele nun seit dem C 64 aber so sehr beeindruckt hat mich bisher kaum ein Spiel. Allerdings werde ich es wohl nicht in einem Rutsch durch spielen können. Es ist atmosphärisch schon schwere Kost, aber wirklich beeindruckend.

EL_Mariachi
2019-11-27, 22:18:55
Und dein Lieblingsspiel auf dem C64 war Paperboy...???

:freak: SCNR

Tenobal
2019-11-28, 00:06:16
Nö... The Bards Tale

Dorn
2019-11-28, 07:30:07
Und dein Lieblingsspiel auf dem C64 war Paperboy...???

:freak: SCNR
https://www.youtube.com/watch?v=6zXDo4dL7SU

Bin gespannt ob es das Teil morgen irgendwo im Angebot gibt

Drexel
2019-11-28, 08:28:55
Hab's mir die Tage Neu für 40 Euro auf eBay geschossen. An richtige Angebote glaub ich nicht, dafür ist es noch zu neu...

Drexel
2019-12-04, 10:52:50
So ich hab jetzt auch die ersten Stunden gespielt und bin richtig geflasht, so versunken bin ich einem Spiel schon lange nicht mehr (WTF schon 1 Uhr? Ich muss um 6:30 Uhr aufstehen... xD)

Vorweg ich bin weder Kojima Fan, ich bin mit MGS nie warm geworden obwohl ichs mehrfach probiert habe und auch kein Open World Fan, durch Rockstar Games quäle ich mich immer so durch... Das ganze Rumgeier und die Nebenquests nerven einfach nur und mir einfach nur die tolle Landschaft und Stadt anzuschauen bringt mir nix oder 100 Tauben zu sammeln...

Ich kann noch nichtmals sagen, warum Death Stranding bei mir zündet irgendwie hab ich hier die ganze Zeit das Gefühl ne Aufgabe zu haben und muss mich durch die raue Landschaft durchschlagen, mich immer wieder der Umgebung anpassen. Die Atmosphäre wenn Musik einsetzt, einfach das erfrischend andere Setting und Gameplay, abseits des sonst üblichen Gameplays... Für mich eifnach genial.

Bin jetzt im Hafen angekommen und habe einigermaßen gecheckt was ich da tue. Habe auch die ersten GDs und Fänger oder wie sie heißen erledigt, was auch mal eine ziemlich Genugtuung war. Ich frage mich nur: Es regnet ja immer an den gleichen Stellen und wenn ich den Fänger erledige hört es ja auch auf zu regnen. Ist das dauerhaft? Oder fängt es an der Stelle wieder irgendwann an? Naja irgendwann werde ich das ja nochmal feststellen. Und hat das Auswirkung auf andere Spieler?
Geil war auch auf dem Weg zum Hafen, wo ich gerade mein Gepäck reparieren wollte um festzustellen, dass ich kein Reparaturspray dabei habe, obwohl es zu meiner Standardausrüstung gehört. :D Habs wohl aus Versehen recyclet beim Aufräumen... Da wird man dann doch irgendwie nervös.

Das einzige was ich wirklich kacke finde ist die Karte und das bei nem Spiel wo die Routenplanung das A und O ist. Das 3D Gelände sieht man ja nur beim neigen und das geht nur, wenn ich das Touchpad berühre. Sobald ich das loslasse resettet sich die Ansicht wieder. Und drehen geht gar nicht? Oder hab ich was übersehen? Eine gescheite Karte hätte mir auf jeden Fall schon den ein oder anderen Umweg erspart.

Drexel
2019-12-07, 15:53:40
Boah ein paar kleine Details triggern mich ja mittlerweile ein bißchen. Wieso muss man manche Cutscenes bis zu 3 Mal skippen? Wie zB Duschen oder Recyceln? Wieso kann ich nicht in meinem Inventar auf einen Blick sehen, was die Gesamtmenge einer Fracht ist? Wieso kann ich die Tipps und Mails nicht auf nicht gelesene filtern?

Powl
2019-12-08, 11:51:37
Das Spiel wurde zum triggern entworfen, und das ist keine
Verschwörungstheorie mehr.

Wie kann man modernisierte Spieler auf maximal mögliche
Art und Weise abfucken, ist bei D.S. der Urgedanke.

Eine tote Welt die von ihrer Gebehbarkeit das Gegenteil
von gutem Gameplay ist, check! Unbequemer gehts nicht.

Es ist ja auch nicht neu das von A nach B zu laufen
das simpelste ideenloseste Missions- o. Quest-design
darstellt welches es geben kann. in D.S. kann und soll
man sich damit ausleben.

Hologrammen Waren (Pizzaaa!) zu liefern?
Klingelt da was? Das ist ja noch unpersönlicher als nem NPC
Schmied Materialen zu bringen. Das ganze machen wir >100 mal
bis es uns zum Hals raushängt, leider ist das alles
was wir machen. Hier sollte einem schon auffallen das dies
kein Zufall ist und die Beziehung vom Spieler zu Hologrammen
gewollt entpersonalisieren soll und den Spieler nach
Skinner Box (https://de.wikipedia.org/wiki/Skinner-Box) Manier testen soll.

Die Mechanik mit dem "likes" erhalten ist eine so
offensichtliche Ankreidung an soziale Plattformen und ihre
Abgründe, dass es einem schon auf der Netzhaut brennt.
Was braucht man in der Postapokalypse am meisten?
Likes, richtig! Willkommen in der "Leere" :)

Wir (die kürzlich degenerierte Spielergemeinde)
werfen unsere Fäkalien wie Affen auf Gegner,
noch anschaulicher geht dieser Fingerzeig nicht :D
Nix mit epischen Bosskämpfen, wirf deine Kacke drauf..
äh scheiss einfach drauf, dann kommt ne Cutscene.

Und was steht für viele stellvertretend für den negativen
Kommerzwandel der Gamingindustrie? Richtig, MMmm...Mooonster Energy.
Also auch schön in Szene gesetzt.

Verpackt man das ganze noch in einem hübschen Gewand, feinem Gedudel,
und ein paar Hollywoodfressen ist die Täuschung gelungen.
Das ist kein Zufall, das ist Möchtegernkubricks Kunst.

Also, danke Kojima für diesen Rüttler in seinem Uhrwerk...

Drexel
2019-12-08, 13:43:09
Hm könnte Deinem Text jetzt nicht entnehmen oder Du das wirklich gut findest oder nicht. Aber das Spiel an sich finde ich immer noch sehr cool... Nur ein paar kleine Macken in der Usability hat's.

msilver
2019-12-08, 14:46:11
Na negativ meint er das

Dorn
2019-12-09, 21:29:45
Ich spiele auch gerade okay maximal eine Stunde am Tag am Wochenende vielleicht 2. Also insgesamt bin ich jetzt so 5 Stunden weit.
Gerade eben sind meine Gedanken bei einer Cutscene abgedriftet und dann dachte ich nur verdammt was haben die noch mal gesagt, puh.
Muss erstmal wieder eine Pause einlegen um mein Aufmerksamkeitslevel zu erhöhen.

Höhepunkt war Heute ich laufe durch einen Fluss überladen, was sich als eine dämliche Idee herausgestellt hat, keine Energie mehr und schwupps ich gehe bade und die ganze Fracht schwimmt an mir vorbei...zum Glück war 2 Minuten davor ein Speicherpunkt.

Drexel
2019-12-10, 16:42:24
Die wahre Herausforderung ist das Zeugs wieder einzusammeln. ;) Ist mir auch schon passiert an einem Gebirgsbach mit sehr starker Strömung/Gefälle. Ich finde das macht das Spiel unter anderem aus, wie unerwartet es einen teilweise erwischt und wie man damit umgeht...

drexsack
2019-12-10, 17:43:45
Dann wäre „32 heb auf“ evtl. auch ein Spiel für euch (scnr) :usweet:

Dorn
2019-12-10, 20:28:24
Dann wäre „32 heb auf“ evtl. auch ein Spiel für euch (scnr) :usweet:Garantiert nicht....für mich ist das Spiel aktuell schlimmer als Arbeit. Hätte ich die Wahl würde ich glaube ich lieber umsonst arbeiten. :freak:
Meine Stimmung ist gerade an einem Tiefpunkt angekommen, ich soll glaube ich bei Auftrag 9 eine Brücke bauen.
Dann laufe ich da hin, okay ein Terminal und wie gehts weiter, verdammt ich habe keine Ahnung. Erstmal wieder speichern und hier meinen Ärger kund tun, jetzt geht es mir schon wieder etwas besser. :freak:

EDIT: Options Taste muss man gedrückt halten um die Brücke bauen zu können, auf dem TV wird das aber so nicht angezeigt...okay endlich gebaut.

Vielleicht muss ich hier im Forum ein Tagebuch führen, nur so schaff ich das Spiel...oder es schafft mich. :biggrin:

Ach noch was ich schleiche mich in ein Lager, da sitzt ein Typ herum. Gut ich bin hinter im und schlage in aber irgendwie treffe ich den Typ garnicht.
Nun gut ich laufe neben in und schlage weiter nichts passiert. Dann steht der Typ auf und ich darf ich endlich schlagen....Grandios.

Rizzard
2019-12-11, 09:14:57
Garantiert nicht....für mich ist das Spiel aktuell schlimmer als Arbeit. Hätte ich die Wahl würde ich glaube ich lieber umsonst arbeiten. :freak:
Meine Stimmung ist gerade an einem Tiefpunkt angekommen, ich soll glaube ich bei Auftrag 9 eine Brücke bauen.
Dann laufe ich da hin, okay ein Terminal und wie gehts weiter, verdammt ich habe keine Ahnung. Erstmal wieder speichern und hier meinen Ärger kund tun, jetzt geht es mir schon wieder etwas besser. :freak:

EDIT: Options Taste muss man gedrückt halten um die Brücke bauen zu können, auf dem TV wird das aber so nicht angezeigt...okay endlich gebaut.

Vielleicht muss ich hier im Forum ein Tagebuch führen, nur so schaff ich das Spiel...oder es schafft mich. :biggrin:


Ich habe (zumindest vorerst) in Kapitel 5 aufgehört zu spielen.
Anfangs haben diese Fußmärsche ja noch einigermaßen Spaß gemacht, aber wenn man dann des öfteren vom einen Ende eines Gebiets zum anderen laufen soll, ging mir da irgendwann die Lust flöten.
Berge, Flüsse, tiefe Schluchten, das alles hat mich auf Dauer doch eher frustriert als das es mich unterhalten hat.
Es wurde mir dann doch zuviel des Guten, oder besser gesagt zu viel Walkingsimulator.

Lightning
2019-12-11, 22:23:52
Bin jetzt nach fast 50 Stunden durch.
Hat mich echt gefesselt und war insgesamt eindrucksvoll. Wie ich im Spiel des Jahres-Thread schon zusammenfasste: "Ein neues Spielkonzept, das einfach Spaß macht, gepaart mit einer interessanten Story in einer surrealen Welt."

Würde mir wünschen, wenn mehr Spiele derart eigene Wege gingen. Damit steigt natürlich das Risiko der Polarisierung, bzw. dass man eine weniger breite Masse anspricht. In diesem Fall kann es hoffentlich trotzdem mindestens die Produktionskosten wieder einspielen.

Gethema
2019-12-11, 22:29:59
Bin nach rund 65 größtenteils unterhaltsamen Stunden nun im endgame angekommen und werde wahrscheinlich auch noch den ein oder anderen Abend damit verbringen. Habe mir mit der Story bewusst Zeit gelassen, wer will, ist sicher auch viel schneller durch.

Schwierigkeit fand ich auf dem höchsten der drei Schwierigkeitsgrade genau richtig, im späteren Spielverlauf musste ich dann auch die HUD Markierungen wieder einschalten, da es komplett ohne Anzeigen dann doch etwas zu schwierig wurde. Wenn es geht und es das Spiel unterstützt, mach ich das HUD meist aus, um mehr immersion im Spiel zu haben und im Fall von DS die tollen Landschaften noch mehr genießen zu können. Oft kommt man dank genügend entsprechender audiovisueller Hinweise des Charakters bzw der Spielmechanik in vielen Situationen wirklich auch ohne aus.

Rückblickend stört es mich deswegen auch irgendwie vielleicht am meisten, dass ich die Multiplayer-Komponente nicht oder nur teilweise deaktiviert habe. Meine Spielwelt ist jetzt übersät mit Online-Brücken, Generatoren und anderem Zeugs an Stellen, wo es oft keinen Sinn ergibt oder sogar im schlimmsten Fall den Zugang zu einem Prepper oder einer Höhle blockiert. Gottseidank ist zumindest dafür anscheinend schon ein Fix in Arbeit.

Optisch ist es auf PS4 (Pro) das für mich bislang schönste Spiel, das ich gespielt habe - ich bin wirklich gespannt, was sie da für die PC Version nächsten Sommer noch rausholen. Englische Vertonung ist sehr gut, deutsch hab ich noch nicht probiert (evtl bei zweitem Durchgang). Gewünscht hätte ich mir noch einen Musikplayer für outdoors bzw die Unterstützung des PS4 Mediaplayer, was aber anscheinend wegen der Gameplay-Mechaniken nicht eingebaut wurde.

Insgesamt hat mir DS persönlich deutlich besser gefallen als bspw MGSV (auch von Kojima, noch mit Konami), auch wenn das core-gameplay vergleichsweise simpel ist. Aber ich finde, darin liegt grundsätzlich auch eine große Stärke des Spiels - wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen. Fazit 8,5/10.

Dorn
2019-12-15, 11:46:27
Bin nach rund 65 größtenteils unterhaltsamen Stunden nun im endgame angekommen und werde wahrscheinlich auch noch den ein oder anderen Abend damit verbringen.
Nicht schlecht, ich würde auch gerne so gut Unterhalten werden.

Ich komme mir vor wie in einem MMORPG von früher zum Beispiel Herr der Ringe Online. Quest annehmen....blabla....sammel 10 Blumen laufe dorthin und gebe sie ab. Um dort wieder 2 Spitzhacken zu holen und dort abzugeben.

Zurück zu Death Stranding, mittlerweile nehme ich nur noch Hauptaufgaben an, baue nichts mehr (Wird eh von der Community gebaut), laufe Gegnern einfach davon und lasse alles links liegen. Emails sind langweilig geschrieben und Interviews haben zu viel Text(welche ich auch nicht mehr lese).

Gebrechlichkeit
2019-12-15, 14:39:24
https://s5.gifyu.com/images/uhttps3A2F2Fi.ytimg.com2Fvi2F93GGHPnch1E2Fmaxresdefault.th.jpg (https://gifyu.com/image/vPcp)

"offline mmorpg"

Terminatrix
2019-12-16, 15:01:04
Hab bisher so 40 Stunden auf der Uhr und gestern gerade Kapitel 7 erreicht.


Mir macht es immer noch Spass, der Trick ist nur es nicht zu oft und zu viel am Stück zu spielen.


Das auch nach all der Spielzeit, noch kleine neue Spielelemente eingefügt werden, ist schon ein sehr motivierendes und selten gesehenes Merkmal. :)

Dorn
2019-12-16, 21:11:37
Ich kann nicht mehr. Wenn man feststellt man braucht von den ganzen Gadgets nichts wirklich rein garnichts, so kann man schön mit wenig Kilos nur das Hauptpaket tragen und läuft von A nach B.

Läuft von B nach C, dann von A nach D....usw...

Das Spiel ist ein Intelligenz Test und als Postbote brauch man kein Abitur....hier bekommst ein (y) und trag noch mehr. :biggrin: (Edit: Bitte den Satz nicht so ernst nehmen, bekommst auch ein (y) )

Ich verkaufe jetzt das Spiel. Ich wünsche aber allen anderen viel Spass mit dem Spiel und der Story welche ich leider nicht mehr verfolgen werde.

Gebrechlichkeit
2019-12-17, 07:02:46
jXBKgOSzS0I

urpils
2019-12-17, 08:37:17
Ich kann nicht mehr. Wenn man feststellt man braucht von den ganzen Gadgets nichts wirklich rein garnichts, so kann man schön mit wenig Kilos nur das Hauptpaket tragen und läuft von A nach B.

Läuft von B nach C, dann von A nach D....usw...

Das Spiel ist ein Intelligenz Test und als Postbote brauch man kein Abitur....hier bekommst ein (y) und trag noch mehr. :biggrin: (Edit: Bitte den Satz nicht so ernst nehmen, bekommst auch ein (y) )

Ich verkaufe jetzt das Spiel. Ich wünsche aber allen anderen viel Spass mit dem Spiel und der Story welche ich leider nicht mehr verfolgen werde.

aus ehrlichem Interesse würde mich interessieren was du meinst. Ich verstehe aus dem Text dass du genervt und frustriert bist - das "warum" ist für mich noch etwas nebulös. Erzähl mal! :)

wolik
2019-12-17, 11:53:04
Ich kann nicht mehr. Wenn man feststellt man braucht von den ganzen Gadgets nichts wirklich rein garnichts, so kann man schön mit wenig Kilos nur das Hauptpaket tragen und läuft von A nach B.

Läuft von B nach C, dann von A nach D....usw...

Das Spiel ist ein Intelligenz Test und als Postbote brauch man kein Abitur....hier bekommst ein (y) und trag noch mehr. :biggrin: (Edit: Bitte den Satz nicht so ernst nehmen, bekommst auch ein (y) )

Ich verkaufe jetzt das Spiel. Ich wünsche aber allen anderen viel Spass mit dem Spiel und der Story welche ich leider nicht mehr verfolgen werde.
Laufen wäre noch kein Problem, aber diese ewige feststecken :mad: Es ist halbfertiges Produkt, (Gameplay technisch)

Dorn
2019-12-18, 21:05:50
aus ehrlichem Interesse würde mich interessieren was du meinst. Ich verstehe aus dem Text dass du genervt und frustriert bist - das "warum" ist für mich noch etwas nebulös. Erzähl mal! :) Ich denke mal du hast es bisher noch nicht gespielt? Auf welchen Satz von mir soll ich genauer eingehen?

urpils
2019-12-19, 09:25:10
Ich denke mal du hast es bisher noch nicht gespielt? Auf welchen Satz von mir soll ich genauer eingehen?

dochdoch - ich hab es "durch", deshalb finde ich es interessant, dass unsere Eindrücke so unterschiedlich sind.

Ich kann nicht mehr. Wenn man feststellt man braucht von den ganzen Gadgets nichts wirklich rein garnichts, so kann man schön mit wenig Kilos nur das Hauptpaket tragen und läuft von A nach B.

Läuft von B nach C, dann von A nach D....usw...

Das Spiel ist ein Intelligenz Test und als Postbote brauch man kein Abitur....hier bekommst ein (y) und trag noch mehr. :biggrin: (Edit: Bitte den Satz nicht so ernst nehmen, bekommst auch ein (y) )

"brauchen" tut man im Leben ja fast gar nichts. Man "braucht" kein Handy, man "braucht" keine 900€ Bluetooth-Kopfhörer,... und dementsprechend kommt man durch das Spiel auch gänzlich ohne "Gadgets", aber sie machen es einem sehr viel leichter, schöner und angenehmer. Daher ist meine Frage, was genau du damit meinst :)

Den Satz mit dem Intelligenztest/Abitur/trag noch mehr habe ich nicht verstanden - könntest du den nochmal umformulieren?

GBWolf
2019-12-19, 09:43:12
dochdoch - ich hab es "durch", deshalb finde ich es interessant, dass unsere Eindrücke so unterschiedlich sind.



"brauchen" tut man im Leben ja fast gar nichts. Man "braucht" kein Handy, man "braucht" keine 900€ Bluetooth-Kopfhörer,... und dementsprechend kommt man durch das Spiel auch gänzlich ohne "Gadgets", aber sie machen es einem sehr viel leichter, schöner und angenehmer. Daher ist meine Frage, was genau du damit meinst :)

Den Satz mit dem Intelligenztest/Abitur/trag noch mehr habe ich nicht verstanden - könntest du den nochmal umformulieren?

Mit dieser Freiheit im Spiel kommen einige scheinbar nicht klar.

Rizzard
2019-12-19, 13:00:41
Mit dieser Freiheit im Spiel kommen einige scheinbar nicht klar.
Manche haben vielleicht auch einfach kein Interesse an einem Postman-Simulator.^^

GBWolf
2019-12-19, 13:40:48
Manche haben vielleicht auch einfach kein Interesse an einem Postman-Simulator.^^

Es wird ja niemand zum Kauf gezwungen :) was der Spielinhalt ist wurde doch in den Tests recht deutlich. Das Spiel nimmt halt den Weg als Ziel. Jeder erlebt sein eigenes Death Stranding(die Videosequenzen mal ausgenommen) Wem das nichts ist, mir gefallen auch einige Spiele nicht die andere gut finden.

Videos waren mir übrigens auch zu lang und zu redundant, da wiederholte sich einiges xfach, so das ich ne Menge von dem Geschwurbel geskippt habe :)

Rizzard
2019-12-19, 13:58:32
Ich muss sagen mich haben gerade die Cutscenes zu DS angefixt.
Das Gameplay selber überzeugte mich dann nicht wirklich.
Ich hab jetzt Death Stranding seit ca 4 Wochen nicht mehr weiter gespielt.
Die Mission Mama/Lockne hat mir den Spielspaß geraubt, bzw kam dort der Punkt an dem ich mir dachte "schon wieder über die gesamte Map laufen? Wollt ihr mich verarschen?".

GBWolf
2019-12-19, 14:51:42
Ich muss sagen mich haben gerade die Cutscenes zu DS angefixt.
Das Gameplay selber überzeugte mich dann nicht wirklich.
Ich hab jetzt Death Stranding seit ca 4 Wochen nicht mehr weiter gespielt.
Die Mission Mama/Lockne hat mir den Spielspaß geraubt, bzw kam dort der Punkt an dem ich mir dachte "schon wieder über die gesamte Map laufen? Wollt ihr mich verarschen?".

Einfach in den Truck setzen die Alte ;)

Rizzard
2019-12-19, 16:04:10
Einfach in den Truck setzen die Alte ;)
Man fängt ganz unten auf der Map an.
Muss dann über Gebirge, Schluchten, GD-Gebiete etc.
Das wird mit dem Truck nicht funktionieren (es sei denn man hätte vielleicht ordentlich Vorarbeit geleistet).

Lightning
2019-12-19, 20:46:40
Ich muss sagen mich haben gerade die Cutscenes zu DS angefixt.
Das Gameplay selber überzeugte mich dann nicht wirklich.
Ich hab jetzt Death Stranding seit ca 4 Wochen nicht mehr weiter gespielt.
Die Mission Mama/Lockne hat mir den Spielspaß geraubt, bzw kam dort der Punkt an dem ich mir dachte "schon wieder über die gesamte Map laufen? Wollt ihr mich verarschen?".

Gerade das ist halt das Gameplay von Death Stranding. Das muss man nicht mögen, aber übersetzt auf andere Genres hieße das z.B. in einem Shooter: "Wie, ich muss mich schon wieder irgendwo durchschießen?!"

Ich persönlich hatte beim Spielen eigentlich nie das Gefühl, dass ich in der Story unnötig umhergeschickt wurde (auch die Länge meiner Trips hielt sich meist in Grenzen). Das liegt natürlich einfach daran, dass mir das Gameplay gefallen hat. Route planen, auf die Fracht und Ausrüstung acht geben, auf wechselnde Umstände reagieren, vorsichtig und doch effizient vorgehen.

GBWolf
2019-12-20, 09:30:56
Man fängt ganz unten auf der Map an.
Muss dann über Gebirge, Schluchten, GD-Gebiete etc.
Das wird mit dem Truck nicht funktionieren (es sei denn man hätte vielleicht ordentlich Vorarbeit geleistet).

Funktioniert, musst halt etwas Umwege fahren. Ich hab das mit dem Truck gemacht. An GDs kann man mit dem Truck übrigens einfach vorbeirasen, die Matschmenschen schaffen es nicht einen aus dem fahrend Truck zu zerren.

THEaaron
2019-12-20, 09:42:28
k86mmvZR-sI

Dorn
2019-12-29, 09:09:14
"brauchen" tut man im Leben ja fast gar nichts. Man "braucht" kein Handy, man "braucht" keine 900€ Bluetooth-Kopfhörer,... und dementsprechend kommt man durch das Spiel auch gänzlich ohne "Gadgets", aber sie machen es einem sehr viel leichter, schöner und angenehmer. Daher ist meine Frage, was genau du damit meinst :)
"Falsch" du brauchst null Gadgets, wenn du nur die Hauptmission spielst. Dein Gewicht ist so niedrig da kannste easy peasy durch die Gegend schlendern.
(Fahrzeuge und andere Sachen werden eh von der Community gestellt.
Das meine ich u. a. mit Intelligenz man lässt andere die Arbeit tun und die kommen dann ein Like von dir.)

Das Spiel bedient sich der Ubisoft Formel nur ohne Spielspass.
Kein Wunder das Kojima als nächstes ein Film machen will, Story & Artdesign das kann er.

Naja ich verfolge das Thema auch nicht mehr weiter, da ich das Spiel nicht mehr besitze.
Aufgehört beim Mädchentransport, da hab ich mir nur gedacht, gehts noch lauf doch selber und einfach hinter mir her.

Warum mich über das Spiel auch so aufrege, sind die teilweise extrem hohen Bewertungen. Zum Beispiel 95% 4Players, ich konnte Jörg Luibl bis dahin seine Bewertungen nach vollziehen auch wenn ich nicht der gleichen Meinung bin. Aber hier....ey das geht garnicht. Nach kurzer Recherche darf auch nur Jörg Luibl 95% vergeben, alle anderen Redakteure bei 4 Players dürfen nicht so hohe Bewertungen geben.
https://www.4players.de/4players.php/berichte/Allgemein/Test/1.html?sort=Wertung&direction=DESC&sysfi=Allgemein&strg=undefined

urpils
2019-12-29, 10:36:34
"Falsch" du brauchst null Gadgets, wenn du nur die Hauptmission spielst. Dein Gewicht ist so niedrig da kannste easy peasy durch die Gegend schlendern.
(Fahrzeuge und andere Sachen werden eh von der Community gestellt.
Das meine ich u. a. mit Intelligenz man lässt andere die Arbeit tun und die kommen dann ein Like von dir.)

Das Spiel bedient sich der Ubisoft Formel nur ohne Spielspass.
Kein Wunder das Kojima als nächstes ein Film machen will, Story & Artdesign das kann er.

Naja ich verfolge das Thema auch nicht mehr weiter, da ich das Spiel nicht mehr besitze.
Aufgehört beim Mädchentransport, da hab ich mir nur gedacht, gehts noch lauf doch selber und einfach hinter mir her.

Warum mich über das Spiel auch so aufrege, sind die teilweise extrem hohen Bewertungen. Zum Beispiel 95% 4Players, ich konnte Jörg Luibl bis dahin seine Bewertungen nach vollziehen auch wenn ich nicht der gleichen Meinung bin. Aber hier....ey das geht garnicht. Nach kurzer Recherche darf auch nur Jörg Luibl 95% vergeben, alle anderen Redakteure bei 4 Players dürfen nicht so hohe Bewertungen geben.
https://www.4players.de/4players.php/berichte/Allgemein/Test/1.html?sort=Wertung&direction=DESC&sysfi=Allgemein&strg=undefined

dein Beitrag verwirrt mich sehr. Hast du meinen Kommentar nicht gelesen, oder verstehen wir uns nur nicht?

genau das sagte ich ja: mach "braucht" in dem Spiel fast nichts. Genauso wie in den meisten anderen Spielen und im Leben generell. Wenn dein Ziel ist mit minimalem Einsatz möglichst schnell die Credits zu sehen, dann verliert sich sehr schnell bei allen Spielen der Spaß.

Ich glaube bei dir liegt es eher daran, dass du weder das Spiel mögen willst noch, dass deine Erwartungen im Einklang mit dem sind, was dir angeboten wird. Wie kann man denn wütend sein und sich aufregen, wenn jemand Anderem (Jörg Luibl) ein Spiel besonders gut gefällt?

ich habe seine Videos dazu gesehen und finde, dass er sehr deutlich macht was und warum DS für ihn so Besonders ist. Genauso ist es z.B. bei Super Bunnyhop usw...

Das Spiel polarisiert im Positiven - was du schreibst ist aber einfach, dass du es nicht mögen willst - das hat nichts im "Intelligenz" oder "Ubisoft-Formel" zu tun (die nämlich btw. das genaue Gegenteil von dem ist, was DS macht ;))

aber gut. Du kannst das offensichtlich nicht mit Abstand oder rational/mit Abstand diskutieren, was ja auch ok ist. Man kann und muss ja nicht überall mitdiskutieren.

Drexel
2019-12-29, 12:38:24
Oh und der Rest der 4players Redaktion darf nur 94er Bewertungen geben, das ist echt ein Skandal! :eek:

Drexel
2020-01-03, 01:24:19
Bin jetzt durch, was ein Wahnsinns Game!!
Da passt für mich einfach alles, Gameplay, Story, Atmosphäre, Inszenierung, respekt was Kojima da abgeliefert hat
Und die Musik erst, wie einsam man sich jedes Mal fühlt, wenn die einsetzt. Die Story richtig genial, natürlich ordentlich verschwurbelt erzählt, dass es erstmal ordentlich Mindfuck ist. Aber richtig cool zum Schluss. Dachte eigentlich ich bin durch und dann gings nochmal 7-8 Stunden weiter von denen man gefühlt nur ne Stunde oder maximal 2 selbst gespielt hat ^^
Und die Dynamik des Spiels, wenn Dir mitten in der Pampa der Saft von Deinem Truck ausgeht in dem Du alle Vorräte hast und Du feststellst, dass Du keinen Ladeturm bauen kannst, weil das Gebiet noch nicht im Netzwerk ist.

Oder wo man zum ersten mal nach Mountain Knot City kommt und die Bombe dort abliefern soll ohne Erschütterung auf dem Weg, hab ich auch alles auf Anhieb gemeistert inkl. einen Kampf gegen einen großen GD und was passiert: Der Pöller vor Mountain Knot City geht nicht schnell genug runter, ich heiz davor und alles fliegt in die Luft... :rolleyes:

Und wie am Anfang alles so müßig ist und es nach und nach einfacher wird durch Gadgets, Fahrzeuge, Straßen und Konstruktionen, nachher ist jede Lieferung ein Spaziergang ist, wenn mans richtig gemacht hat...

Als man am Ende nochmal ganz zurück musste, von Edge Knot über Port Knot zu Capital Knot, konnte ich von der Gebietsgrenze des Paleontologen bis zum Verteilzentrum südlich von Knot City durchzippen mit den Seilrutschen und von dort dann mit dem Truck weiter, das war ratzfatz erledigt. =) bis zum Bosskampf natürlich...


Das einzige was ich sehr verwirrend fand nachhaltig, ist das viele Namen/Begriffe gleich sind bzw doppelt verwendet wurden, Bridges als Firmenname und als Nachname, dazu noch Bridget als Vorname, das hat mich teilweise abgehängt. xD

sunshine
2020-02-13, 22:43:58
Ich hab das Spiel im Januar geschenkt bekommen und war wegen der vielen Kritik wirklich skeptisch. Mein Problem: Wenn ich mich ransetze, dann moechte ich nicht mehr aufhoeren. Knapp 17 Stunden habe ich bisher gespielt und bin im Kapitel 3. Anfangs mit viel Ehrfurcht vor BTs und MULEs, mittlerweile mit dem festen Willen alle Standard Orders und Sam's Orders zuzustellen. Saugt mich aehnlich wie Horizon Zero Dawn fest in eine andere Welt. Tolles Spiel!

Gebrechlichkeit
2020-02-20, 17:47:13
7 Stunden Review. (https://www.youtube.com/watch?v=zg2Y5rxlg-M)

Danilo5
2020-02-21, 12:37:40
Ich war ja bis jetzt eher skeptisch... also würdet ihr mir zum Kauf raten? Brauche nicht die ganze Zeit Action. Ist die Story sehr verworren oder kommt man da gut mit?

Dark198th
2020-04-23, 07:45:25
Habe es auch sehr günstig bekommen kürzlich und nun eine ganze Weile gespielt. Zum Spiel selbst möchte ich noch kein Urteil abgeben, ob ich es weiter spiele weiß ich aber noch nicht.

Sollte ich es nicht weiter spielen, hat das Stand jetzt aber absolut nichts mit dem Spiel zu tun, Sony ist schuld. Meine PS4 Pro(aktuelle Revision) dreht vor allem in den Zwischenszenen so dermaßen die Lüfter auf, dass ich nur noch kotzen könnte.

Ich bleibe dabei, sollte Sony mit der PS5 beim Thema Kühlung nur im Ansatz ein ähnliches Desaster abliefern, werde ich trotz meiner großen Bibliothek die ich im Sony Store habe, zur Konkurrenz wechseln.

Nun konnte ich meine PS4's bei ebay Kleinanzeigen immer ohne Verlust verkaufen wenn ich den Preis für den Ersatz gegenrechne, aber insgesamt habe ich alle 3 PS4 Pro Revisionen gehabt, alle waren eine Katastrophe. Mit mir nicht mehr!

Argo Zero
2020-11-24, 21:04:15
Uff, hätte es ja nicht gedacht.
Nach 50 Stunden bin ich mit der Main Story durch. Habe ein paar Nebenquests gemacht und die Straßen ganz gut ausgebaut.
Für mich eines der besten Spiele überhaupt. Jetzt muss ich das Spiel erstmal verdauen, bevor ich was neues anfangen kann.

Knobina
2020-12-30, 09:55:28
Wer bei dem Anblick von Fragile / Lea automatisch zur intimen Handarbeit übergeht, kann sich jetzt auf Amazon Prime (Prime Mitgliedschaft vorausgesetzt) den Lesben-Liebes-Soft-Core-Film Blau ist eine warme Farbe reinziehen. :naughty::love4:

https://images6.fanpop.com/image/photos/38800000/Adele-Exarchopoulos-and-Lea-Seydoux-Premiere-Magazine-Photoshoot-2013-adele-exarchopoulos-38823955-794-1050.jpg
https://images6.fanpop.com/image/photos/38800000/Lea-Seydoux-and-Adele-Exarchopoulos-Premiere-Magazine-Photoshoot-2013-lea-seydoux-38819834-1599-1050.jpg

urpils
2021-06-10, 20:28:54
Director‘s Cut für PS5 angekündigt. Bin schwer gespannt. Wird direkt nochmal gekauft :)

Silentbob
2021-06-10, 22:06:19
Director's Cut seines eigenen Spiels? Ganz neue Art der Abzocke. Kojima soll mal wieder was "normales" machen.