PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Marktplatzregeln (Paragraph 3 Absatz 6)


tobife
2017-12-28, 20:21:51
Meint ihr nicht, dass das etwas übertrieben ist?

Und was passiert, wenn jemand kein Bild postet?

Hamster
2017-12-28, 23:23:35
Finde ich auch völlig übertrieben.
Das lähmt den ohnehin schon lahmen Marktplatz (war mal anders) noch weiter.

Und wenn schon solch eine Regel eingeführt wird, dann bitte auch die entsprechenden technischen Möglichkeiten schafgen.

Ich z.B. besuche das Forum vorrangig in der mobilen Ansicht.
Ein Bilder-Upload ist hier nicht möglich.

derpinguin
2017-12-29, 01:05:08
Meint ihr nicht, dass das etwas übertrieben ist?

Und was passiert, wenn jemand kein Bild postet?
Verstoß gegen die Marktplatz regeln, wie bei allen anderen Regelverstößen auch.
Finde ich auch völlig übertrieben.
Das lähmt den ohnehin schon lahmen Marktplatz (war mal anders) noch weiter.

Und wenn schon solch eine Regel eingeführt wird, dann bitte auch die entsprechenden technischen Möglichkeiten schafgen.

Ich z.B. besuche das Forum vorrangig in der mobilen Ansicht.
Ein Bilder-Upload ist hier nicht möglich.
Wir sind nicht die ersten mit der Idee, sondern haben das übernommen, was auch in anderen online Marktplätzen gemacht wird.
Auch über Mobilgeräte kann man Bilder einbinden. Bild bei einem Bilderhoster hochladen und reinpacken geht ohne Probleme, mach ich auch regelmäßig.

Silent3sniper
2017-12-29, 01:08:20
Sehe es wie der Rest, ist übertrieben. Führt nur dazu, dass aufs Einstellen im 3dc verzichtet wird und man direkt auf CB / hwluxx verkauft.

Daredevil
2017-12-29, 09:44:40
Die Regeln werden vermutlich nicht aus Spaß eingepflegt worden sein.
Ich vermute mal, dass es Probleme mit ein paar Verkäufern gab, die etwas verkauft haben, was Ihnen nicht gehört und deswegen die Bild Regel dazu gekommen ist.

Mich nervts auch, aber Marktplatz Inserate ohne Bild nerven mich auch. :D
Ist ja jetzt tatsächlich kein Beinbruch mit unter einer Minute mehr Aufwand.

nalye
2017-12-29, 10:38:33
Die Regeln werden vermutlich nicht aus Spaß eingepflegt worden sein.
Ich vermute mal, dass es Probleme mit ein paar Verkäufern gab, die etwas verkauft haben, was Ihnen nicht gehört und deswegen die Bild Regel dazu gekommen ist.

Mich nervts auch, aber Marktplatz Inserate ohne Bild nerven mich auch. :D
Ist ja jetzt tatsächlich kein Beinbruch mit unter einer Minute mehr Aufwand.
Das trifft es so ziemlich, ja. Ich fordere bei so ziemlich allen Kaeufen auch ein Bild an, und wenn das gleich gepostet wird, dann kann der Schritt auch gespart werden :)

An den Rest: Ihr seht echt nicht, dass wir damit ein Stueckchen mehr Sicherheit beim Kauf generieren? Aber erstmal natuerlich rumheulen und mit Abgang drohen (WTF?) Als ob wir hier Provision pro Verkauf bekommen... :upicard:

PatkIllA
2017-12-29, 10:47:03
An den Rest: Ihr seht echt nicht, dass wir damit ein Stueckchen mehr Sicherheit beim Kauf generieren? Es soll noch Leute geben die für sich selbst entscheiden können.
Gerade bei Krams, das eh nur wenig wert ist wird das mit noch mehr Aufwand attraktiver das Zeug in die Tonne zu kloppen. Da gibt es dann nur Verlierer.
Bei langjährigen Mitgliedern kauft man dann auch mal was teureres ohne Bild. Das Bild schützt ja auch nicht davor es z.B. mehr zu verkaufen usw.

Gab es konkrete Fälle, dass die Regeln erweitert worden?

Lowkey
2017-12-29, 10:48:54
Der Verkauf auf Ebay ist für eine Mehrheit anstrengend, weil man doch relativ lange pro Auktion braucht. Alles muss beschrieben und mit Foto dokumentiert werden. Wegen 5 Euro rennt niemand gerne zur Post.

Das machte das Forensystem hier einfacher. Einfach zwei Zeilen schreiben und in 1-3 Minuten ist das Inserat fertig. Ich muss nicht umständlich einen Fototisch aufstellen und die Bilder per Cardreader hochladen und verlinken (und mich über die Größe des Bildes ärgern, dass mit knapp 500kb/s hochgeladen wird und dann im formatieren Zustand zu groß ist).

Wenn ich nun ein Käufer bin, dann habe ich auch meine Regeln und Richtlinien. Dann wäre ich an einem Foto interessiert oder an einer speziellen Information oder gar Paypal.

Ich gehe als Käufer oder Verkäufer von der Produktbeschreibung des Herstellers aus. Wenn etwas davon abweicht, dann will ich es wissen oder sehen. Das ist bei jedem Artikel anders. Ein Foto eines USB Sticks nützt mir nichts. Ein Foto des Sockels eines Mainboardes nützt mir was.

Letztens hatte ich etwas gekauft und da sah man den Dreck auf den schlechten Handy Bildern nicht und der USB Anschluss war defekt, was der Verkäufer nicht als defekt ansah (ausgeleihert durch den Gebrauch).

Mega-Zord
2017-12-29, 16:16:18
Glückwünsch! Das 3DC trägt selber wohl am meisten zur eigenen Irrelevanz bei. Hier läuft ja ohnehin schon fast gar nichts mehr. Aber man entdeckt doch immer mal wieder Kleinigkeiten, die sich eigentlich gar nicht lohnen für den Verkäufer. Wer macht denn so einen Aufwand für olle Hardware, die eigentlich in den Elektroschrott gehört? Es mag ja sein, dass das für den einen oder anderen Artikel Sinnvoll ist, aber so? Ich hatte hier in den letzten 10 Jahren auch keinen einzigen Deal, bei dem nicht alles glatt lief, mich nicht später mit dem Verkäufer einigen können.

Ich mache meine Bilder recht aufwändig in einem Fotostudio. Ich werde aber ganz sicher nicht für jedes Forum, was von Krethi und Plethi betrieben wird eigene Bilder machen. Hoch preisig verkaufen, kann ich woanders besser.

Es ist ja auch schon bemerkenswert, dass diejenigen, die doch recht aktiv hier auf dem Marktplatz sind, eure Regelneuerung größtenteils übertrieben finden. Aber die Mods vom Marktplatz arbeiten ja schon seit ewigkeiten gegen das Forum.

Ronny Schäfer würde jetzt erklären, warum die "Spinnerbande" nich inne EU is... Weil die am Leben vorbei laufen! ;D

Vorschlag zur Güte, weil ich ja nicht einfach alles kaputt reden will. Bilder nach vorgaben ab xy EUR. Ansonsten kann man ja darauf hinweisen, dass es bei Paypal Käuferschutz gibt. Ich weiß es ist ein Kackladen und ich vertraue fast jedem hier auf dem MP mehr über den Weg als diesem Unternehmen.

Daredevil
2017-12-29, 16:36:55
Fototisch? Fotostudio? Alter.... was isn mit euch los? ;D

nalye
2017-12-29, 16:39:25
Aber die Mods vom Marktplatz arbeiten ja schon seit ewigkeiten gegen das Forum.
Kannst Du das bitte naeher ausfuehren? Gerne auch per PN oder im KF

Mega-Zord
2017-12-29, 16:55:31
Kannst Du das bitte naeher ausfuehren? Gerne auch per PN oder im KF

Zum Beispiel Altersangaben bei Spielen aus der Urzeit.

An den Rest: Ihr seht echt nicht, dass wir damit ein Stueckchen mehr Sicherheit beim Kauf generieren?

Habt ihr auch nur eine Sekunde darüber nachgedacht, ob das tatsächlich Sicherheit bringt?
Glaubt ihr, dass jemand so einen Humbug treibt, um einen einen alten Microsoft Joystick hier für 6€ zu verkaufen?
Würde ich einen alten Draytek hier mit Schlechtheitssiegel für 5 EUR verkaufen, den vielleicht noch jemand haben will?

Ich denke, drei mal Nein. Guckt ihr euch die Zettel dann auch alle an und lasst Programme drüber laufen, die eventuelle Shops entlarven?

Ich habe hier ja aber auch nicht nur rumgestänkert sondern auch Vorschläge gemacht.

Ist ja jetzt tatsächlich kein Beinbruch mit unter einer Minute mehr Aufwand.

Bilder mit einer Minute Aufwand sind aber genau die, die extrem unnütz sind. Zu erkennen ist da meistens nichts. Ich mache, wie gesagt, seit Jahren vernüftige Bilder.

nalye
2017-12-29, 17:15:18
So, das waren jetzt inklusive Erstellung des Posts ziemlich genau 3:10 Minuten....

https://i.imgur.com/IuRonIw.jpg
https://i.imgur.com/8elFkRk.jpg

Alles erkennbar, Handy

Mega-Zord
2017-12-29, 17:20:19
Und nun? Ist das deine Tastatur? Welchen Nutzen hat ein Käufer davon?

nalye
2017-12-29, 17:23:05
Das ist ein Beispiel, dass es kein allzugrosser Aufwand sein muss. Wenn Du Dir den machen willst; schoen.

Mega-Zord
2017-12-29, 17:27:54
Das ist ein Beispiel, dass es kein allzugrosser Aufwand sein muss. Wenn Du Dir den machen willst; schoen.

Noch mal: habt ihr wirklich darüber nachgedacht oder nur nachgeäfft?

Euer Ziel war Sicherheit und nun argumentiert ihr damit, dass es kein Aufwand sei.

EDIT:
Muss er (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=585916) jetzt eigentlich ein Bild mit Hochsicherheitszertifikat posten oder ist es in diesem Fall egal, weil er nur sucht und tauscht?
Um so länger ich über diese Regel nachdenke, um so dümmer und unausgegorener erscheint sie. Meine Frage, ob ihr wirklich drüber nachgedacht habt, wurde ja auch nicht beantwortet.

Screemer
2017-12-29, 19:23:18
Auch über Mobilgeräte kann man Bilder einbinden. Bild bei einem Bilderhoster hochladen und reinpacken geht ohne Probleme, mach ich auch regelmäßig.

Wollte nur mal anmerken, dass man das eben nicht kann. Das lightweight css bietet keinen link zum bildupload. Es gibt zwar ein css für mobile bei der Uploadfunktion, die muss man sich aber erst umständlich über die desktop-Darstellung aufrufen. Ist in etwa so rückständig wie die Tatsache, dass in quotes keine links auf den zitierten Beitrag gesetzt werden. Auch dass es keine Hornemann für quote, img oder url gibt sind Dinge die die mobile-Version sehr in in unkomfortabel machen.

https://drive.google.com/open?id=1aHNKwg_cDusEIV22wk-WNbfUVUT_glhf

Bigkids post müsste ich doch gleich mal melden. Für den Post müsste es ja eigentlich Punkte geben. Ist doch ein Verstoß gegen die forenregeln, oder nicht?

Loeschzwerg
2017-12-29, 20:18:34
Wie Mega-Zord sehe ich da nicht wirklich einen Mehrwert, gerade bei HW/SW mit niedrigem Verkaufswert.

Nervig finde ich in diesem Zusammenhang mal wieder die Limitierung der Upload-Möglichkeiten hier im Forum (1600x1200 max, nur 512kB... kein Auto-Resize).

Lord Wotan
2017-12-29, 21:50:45
Ich finde die Regel gut. Gibt es auch bei extreme.pcgameshardware. Und wer ein Problem hat, ein Bild einzuführen, sollte nicht Handeln.

derpinguin
2017-12-29, 22:07:32
Wollte nur mal anmerken, dass man das eben nicht kann. Das lightweight css bietet keinen link zum bildupload. Es gibt zwar ein css für mobile bei der Uploadfunktion, die muss man sich aber erst umständlich über die desktop-Darstellung aufrufen. Ist in etwa so rückständig wie die Tatsache, dass in quotes keine links auf den zitierten Beitrag gesetzt werden. Auch dass es keine Hornemann für quote, img oder url gibt sind Dinge die die mobile-Version sehr in in unkomfortabel machen.

https://drive.google.com/open?id=1aHNKwg_cDusEIV22wk-WNbfUVUT_glhf

Bigkids post müsste ich doch gleich mal melden. Für den Post müsste es ja eigentlich Punkte geben. Ist doch ein Verstoß gegen die forenregeln, oder nicht?
Du hast meinen post nicht gelesen. Bild per Bilderhoster hochladen und hier einbinden geht in der Mobilversion genau wie in der Desktopversion des Forums.

Zum Beispiel Altersangaben bei Spielen aus der Urzeit.




Das ist keine Erfindung von uns, sondern dem deutschen System geschuldet, dass bei 18er Ware eine altersverifikation des Käufers nötig ist. Da wir das hier nicht leisten können, können eben keine 18er Produkte angeboten werden.

Screemer
2017-12-29, 22:16:32
Davon sprach Hamster aber nicht und meine Einwände bezogen sich auf die von ihm angesprochene Unzulänglichkeiten. Auch das Hosting auf einem externen Hoster macht das nicht besser. Sorry wenn das so ankam als meinte ich das Hosting dort im allgemeinen nicht gehen würde. Da kann ich auch gleich hier die Ansicht umstellen und hochladen ist ungefähr genau so unkomfortabel.

Mega-Zord
2017-12-29, 22:27:30
Und was genau soll das jetzt bringen. Bisher hat hier noch kein einziger Mod erklärt, wie dadurch Sicherheit hergestellt werden soll. Bisher kam nur Bullshit, wie einfach das doch ist, man sich nicht so haben soll und das andere es doch auch machen.

Imagehoster sind auch nur richtig ätzende Cross Scripting Höllen, die haben mit Sicherheut imo nicht viel zu tun.

Es werden halt viele Dinge dann nicht mehr auf unserem Marktplatz hier verkauft sondern woanders oder es wird einfach in den Müll geschmissen. Wenn man so Leben aus dem Marktplatz ziehen möchte...

Das ist keine Erfindung von uns, sondern dem deutschen System geschuldet, dass bei 18er Ware eine altersverifikation des Käufers nötig ist. Da wir das hier nicht leisten können, können eben keine 18er Produkte angeboten werden.

Dafür ist der Verkäufer verantwortlich... bumms fertig. Hast du schon einmal 18er Titel bei Amazon Marktplatzteilnehmer gesucht? Schon gar nicht, wenn man als Unternehmen aus Gründen in einem Steuerparadies hat. If it smells fishy... Will das an dieser Stelle aber gar nicht weiter ausführen.

derpinguin
2017-12-29, 22:54:11
Und was genau soll das jetzt bringen. Bisher hat hier noch kein einziger Mod erklärt, wie dadurch Sicherheit hergestellt werden soll. Bisher kam nur Bullshit, wie einfach das doch ist, man sich nicht so haben soll und das andere es doch auch machen.

Es erschwert Betrug. Wir hatten in den letzten Jahren mehrere Fälle von betrügerischen Angeboten (teilweise auch von den als vertrauenswürdig eingestuften langjährigen Mitgliedern), in denen Ware angeboten wurde, die sich (noch) nicht oder nie im Besitz des Anbieters befunden hat und dementsprechend nie versand wurde, z.B. Grafikkarten. Durch die relativ simple Verfikation mittels eines Bildes - wofür man weder einen Fototisch noch ein Studio benötigt - kann zumindest sichergestellt werden, dass die angebotene Ware auch existent ist.

Statt alles schlechtzureden könnte man auch versuchen die positiven Seiten zu sehen. Wir haben kein Interesse daran den Markplatz unnötig zu verkomplizieren, aber wir möchten den Usern auch eine gewisse Sicherheit bieten, soweit es in unserer Macht steht.

Mega-Zord
2017-12-29, 23:14:46
Ich habe ja Vorschläge gemacht, du hast du anscheinend nur nicht gelesen! So, genug Dummheit für heute.

Lowkey
2017-12-29, 23:22:17
Ich bin selber mal auf einen Verkauf samt Fotos und genauer Beschreibung hereingefallen. Der Ebay Account wurde gehackt. Der Schaden war nicht groß, aber ich würde jederzeit wieder auf so einen Verkäufer hereinfallen. Der war verdammt gut. Seitdem achte ich mehr auf Paypal oder vermeide den Gebrauchtkauf.

Jedenfalls ist die Idee mit dem Foto zwar okay, aber schützt auch nicht wirklich vor Bertrug.

derpinguin
2017-12-29, 23:24:18
Ich habe deine Posts gelesen. Den Hinweis, dass man sich selbst absichern soll findet man in den MP Regeln. Den Vorschlag erst ab einer gewissen Summe Bilder obligatorisch zu machen finde ich komplizierter als es generell zu fordern. Wenn etwas generell vorgegeben ist, muss man nicht drüber nachdenken, ob man es braucht oder nicht. Der Einwand, dass es zu aufwändig ist im Fotostudio für Billigangebote Fotos zu machen verstehe ich. Das fordert aber keiner. Du kannst einfach schnell ein Bild knipsen, das den Anforderungen entspricht. Es wird kein Schönheitspreis verliehen.



Jedenfalls ist die Idee mit dem Foto zwar okay, aber schützt auch nicht wirklich vor Bertrug.
Darum fordert die Regel ja nicht irgendein Foto, sondern gezielt ein Bild inkl. eines handgeschriebenen Zettels mit Username und Datum. Damit kann man nicht einfach ein Bild aus dem Netz für das Angebot nehmen.

BigKid
2017-12-29, 23:50:11
Ich denke auch die eigentliche Gefahr sind gehackte Accounts... hatte das bei eBay auf der Suche nach ner GTX1070 mehrfach in Folge die Tage...
Bei Grafikkarten von hunderten Euro wird entweder das Photo gemacht oder gephotoshopped... wer Betrügen will der findet einen Weg...
Ich halte von den Photos aehnlich viel wie von übetriebenem Kopierschutz...

Was die Regeln betrifft sind sie imho nicht klar genug beschrieben...
zB: Was ist wenn jemand schreibt „suche xy“ muss ich dann mit meiner Antwort auch schon ein Bild posten? Ist ein S/T auch schon Bildpflichtig?
Auf letzteres kenne ich die Antwort jetzt :redface:
Aber aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin das es da Unklarheit gibt...

derpinguin
2017-12-29, 23:59:55
Accounts im Forum werden eher selten das Ziel von Marktplatzbetrügern sein, diejenigen werden eher eBay oder Amazon Accounts hacken. Grundsätzlich habt ihr Recht, aber ich denke nicht, dass das hier ein wirkliches Problem ist.
Natürlich kann man mit ausreichend krimineller Energie und Können ein entsprechendes Bild faken, das wird aber der Gelegenheitsbetrüger eher nicht tun bzw. können.
Absolute Sicherheit kann es nicht geben, das schaffen ja nicht mal kommerzielle Marktplätze, die Leute dafür bezahlen Sicherheit zu gewährleisten. Wir versuchen einfach nur das Risiko zu minimieren, nachdem es vorgekommen ist, dass User hier Waren angeboten haben, die sie nicht besessen haben und nach Geldeingang abgetaucht sind.

BigKid
2017-12-30, 00:12:59
Trotzdem würde mich Interessieren wie die Moderation die Antwort in einem S Thread sieht..
Robbitop sucht ne itx taugliche graka - ich schreib ich hätte eine... Wäre da auch schon Photopflicht gewesen?

derpinguin
2017-12-30, 00:17:14
Das geben die Regeln so nicht her.
(6) Jeder Verkaufsthread [...]
Die Antwort auf ein Gesuch ist kein Verkaufsthread. Aktuell fordern die Regeln nur ein Bild bei Angeboten von Waren.

Loeschzwerg
2017-12-30, 00:20:46
Die Regel ist auch bei Sammelangeboten sehr wackelig. Ein schnelles Bild mit allen Komponenten (z.B. CPU, Speicher usw.) und dem Zettel... da erkennt man Details wie z.B. die P/N, wichtige Bezeichnungen oder evtl. Schäden nicht wirklich (womit die Regel nutzlos ist).

Persönlich werde ich den Aufwand bei vielen Komponenten auch nicht betreiben, diese einzeln zu knipsen, außer der Wert ist entsprechend hoch oder es erfolgt eine gezielte Anfrage.

Edit: Aber gut, die Regel ist da und wenn es der Mehrheit nützt, dann soll es mir recht sein.

BigKid
2017-12-30, 00:23:25
Das geben die Regeln so nicht her.

Die Antwort auf ein Gesuch ist kein Verkaufsthread. Aktuell fordern die Regeln nur ein Bild bei Angeboten von Waren.
Ok... dann erkläre mir bitte nochmal warum jemand wegen eines S/T Thread verwarnt wurde... nix ist klar... sorry... es war kein Verkaufsthread... es wurde damit Argumentiert es wurde was im Tausch angeboten... und damit wurde es einem Verkaufthread gleichgesetzt...

Das tue ich aber auch wenn ich in einem S Thread Antworte...
Es geht mir nicht drumm die Moderation zu kritisieren - ich finde die Regel/deren Interpretation unklar...

derpinguin
2017-12-30, 00:27:15
Weil die Regel eben so da steht, wie sie da steht. Es wird aktuell nur von den Threaderstellern ausgegangen. In einem Tauschthread bietest du auch etwas an, wie in einem Verkaufsthread.

Ich sagte bereits, dass die Regeln nicht in Stein gemeißelt sind und sich durchaus Anpassungen durchführen lassen.

BigKid
2017-12-30, 00:34:49
Weil die Regel eben so da steht, wie sie da steht. Es wird aktuell nur von den Threaderstellern ausgegangen. In einem Tauschthread bietest du auch etwas an, wie in einem Verkaufsthread.

Ich sagte bereits, dass die Regeln nicht in Stein gemeißelt sind und sich durchaus Anpassungen durchführen lassen.
Das ist aber bereits eine Interpretation... Es steht da „Verkauf“ - das wurde auf „Als Threadersteller aktiv Anbieten (auch zum Tausch)“ erweitert ohne dass es irgendwo steht...

Also mein Vorschlag ist etwas wie:
Wer einen Artikel anbietet egal ob zum Tausch oder Verkauf muss...
Dies gilt nicht für Antworten in einem Suche-Thread...
Wobei diese Unterscheidung auch schon seltsam inkonsequent ist...

Also streng genommen bin ich (wenn man an den Bildern festhaelt) fuer:
Wer einen Artikel anbietet egal ob zum Tausch, Verkauf oder als Antwort in einem Suche Thread muss...

Und nu lass ichs gut sein ... Gute Nacht allen Nachteulen und Pinguinen da draussen... :)

derpinguin
2017-12-30, 01:33:16
Ich hab das nochmal intern zur Diskussion angeregt, dass die Regel entsprechend deutlicher formuliert wird.

Screemer
2017-12-30, 08:17:38
Der Gipfel ist grad ne Verwarnung für den Hinweis auf die neuen Regeln in einem verkaufthread um den OP vor Restriktionen zu bewahren. :up:

Sven77
2017-12-30, 10:50:27
das 3DC schafft sich ab

Monkey
2017-12-30, 11:06:55
Ich frag mich echt wer da Sitz, sich so einen Müll ausdenkt und dann sagt "ja das ist ne gute Idee"

Für mich steht fest dass ich hier nichts mehr verkaufen werde, dann nehme ich lieber die Kleinanzeigen App von eBay.

Daredevil
2017-12-30, 11:24:07
Für mich steht fest dass ich hier nichts mehr verkaufen werde, dann nehme ich lieber die Kleinanzeigen App von eBay.
Das trifft dich vermutlich sehr, bei deinen drei Verkäufen in 6 Jahren.

Aber tatsächlich wäre vielleicht ein Mindestwert für diese Regel nicht unbedingt schlecht, dass man tatsächlich nicht jedes Schräubchen einzeln ablichten muss.
Es gibt ja manchmal welche, die ihre Restebox ausmisten und da kommen gerne mal 20+ Artikel zustande mit Wert unter 5€ und da hält sich die Mühe für den "Ertrag" in Grenzen.
Wenn man vielleicht Produkte unter 20€ als "frei" für diese Regel einordnet bzw. die Regel für Produkte ab 20€ einführt, macht man den Jungs nicht soviel Stress in ihrem Fotostudio. :D

Monkey
2017-12-30, 11:42:27
Moin es wären bald vier gewesen ;) Fakt ist das ich eh fast alles bei Kleinanzeigen verkaufe bis auf Computer-Zubehör. Nur statt den Markt hier attraktiver zu machen wird es das gegenteilige.

Daredevil
2017-12-30, 11:52:05
Jo, das geht mir nicht anders.
Wenn ich etwas teurer anbiete, als ich es hier gekauft habe, kommen gleich die Hobbydetektive ( Grüße gehen an Hamster raus :D ) an und echauffieren sich darüber. Sowas geb ich mir dann auch nicht immer.
Ich biete manchmal für beide Seiten an, manchmal nur hier, manchmal nur Ebay.

Ich finde aber nun auch nun echt nicht, dass der Marktplatz hier großartig "attraktiv" ist, dazu ist hier im Forum einfach zu wenig Bewegung in der Richtung. Die muss aber meiner Meinung auch nicht da sein, um aus einem Forum ein gutes Forum zu machen. Manche nutzen das Luxx halt einfach nur dafür, um Sachen zu verkaufen/kaufen, das macht das Luxx aber als Forum nun echt nicht "besser".

Hamster
2017-12-30, 12:15:12
Wir sind nicht die ersten mit der Idee, sondern haben das übernommen, was auch in anderen online Marktplätzen gemacht wird.
Auch über Mobilgeräte kann man Bilder einbinden. Bild bei einem Bilderhoster hochladen und reinpacken geht ohne Probleme, mach ich auch regelmäßig.

Das ist doch nicht dein Ernst, oder?
Externe 0815 Hoster sind ja auch so zuverlässig. Manchmal lahmen diese einfach nur, im schlimmsten Falle lädt das Bild gar nicht. Wird man dann sanktioniert?

Wenn ihr schon so etwas einführt, dann sorgt auch dafür, dass die entsprechende Technologie da ist. Bilder hochladen kann man hier ja, aber weder sonderlich angenehm auf einem Mobilgerät noch wird ein Autoresize unterstützt um den beschränkten Dateigrößen gerecht zu werden.

Und warum ist ein Mobilgerät so wichtig? Weil dies nunmal die am meisten verwendete Kamera ist.

Das es _irgendwie_ anders geht ist schön, aber nicht im Sinne einer einheitlichen Vorgehensweise und Umsetzung. Komfortabel ist anders.

Generell gilt: nicht jede umsetzbare Idee ist auch zwingend eine gute Idee.
Der Wunsch nach mehr Sicherheit ist löblich. Aber habt ihr auch kritisch hinterfragt ob die neue Regel auch tatsächlich dazu führt?

Ich unterstelle euch, ihr habt das intern diskutiert bevor die Entscheidung gefallen ist. Allerdings sehe ich kaum Moderatoren die aktiv am Marktplatz teilnehmen. Wieso habt ihr die User nicht eingebunden und befragt? Was erhofft ihr euch von solch einem Bild?

So ist das ein bisschen wie wenn katholische Pfarrer über Sex reden.

Im Endeffekt wird die neue Regel keinen Betrug verhindern, sondern die "normalen" User weiter gängeln.
Irgendjemand brachte den Vergleich mit dem Kopierschutz. Ich fand das ganz treffend.

Achja noch etwas: selbst bei professionellen Plattformen (ebay, Amazon, you name it) gibt es keine Pflicht/Regel eines Eigentumsnachweises. Das wäre nämlich in der Praxis gar nicht umsetzbar.


Lange Reder kurzer Sinn: ich persönlich halte die Regel für nutzlos. Könnte aber damit leben wenn die technischen Möglichkeiten innerhalb des Forums analog zur Regel geschaffen werden.

BigKid
2017-12-30, 14:22:53
Nach drüber schlafen - wie wäre es mit folgender Kompromiss Regel:
Es darf zunächst ohne Bild angefragt werden ob Interesse besteht... Wenn konkrete Meldungen kommen muss dann als nächstes ein Bild kommen? Das senkt die Schwelle für Verkäufer überhaupt was anzubieten... wenn Interesse da ist dann macht man sich die Mühe eher...

Mega-Zord
2017-12-30, 15:02:18
Es ist ja gut, zu sehen, das ich hier keine Einzelmeinung vertrete. Es wurde glaube auch alles geht. 3DC schafft sich ab, trifft es eigentlich perfekt.

Wenn ihr diese Regel 2001 eingeführt hättet, wäre das aus Sicherheit-Sicht vermutlich sehr Avantgarde gewesen. Heute kommt Photoshop Philipp und lacht über euer Sicherheitskonzept.

Loeschzwerg
2017-12-30, 15:07:26
Nach drüber schlafen - wie wäre es mit folgender Kompromiss Regel:
Es darf zunächst ohne Bild angefragt werden ob Interesse besteht... Wenn konkrete Meldungen kommen muss dann als nächstes ein Bild kommen? Das senkt die Schwelle für Verkäufer überhaupt was anzubieten... wenn Interesse da ist dann macht man sich die Mühe eher...

Das wäre ja dann eigentlich eh der "normale Weg" :) Kann man die Regel auch gleich bleiben lassen.

BigKid
2017-12-30, 19:35:44
Das wäre ja dann eigentlich eh der "normale Weg" :) Kann man die Regel auch gleich bleiben lassen.
Dafür...

tobife
2017-12-30, 20:16:26
Der Gipfel ist grad ne Verwarnung für den Hinweis auf die neuen Regeln in einem verkaufthread um den OP vor Restriktionen zu bewahren. :up:

Ist doch gut. Die Regel wird konsequent umgesetzt.
Im MP sehen wir dann in Zukunft mehr Modtext, als im restlichen Forum.

Lord Wotan
2017-12-30, 23:53:20
Die Regel wird ja offensichtlich noch gar nicht angewendet. Ich habe jedenfalls keinen Thread gefunden wo das angewendet wird.

derpinguin
2017-12-31, 00:07:09
Die Regel gilt, wie in der Ankündigung zu lesen, seit 24.12., 18 Uhr für alle neuen Threads und wird auch entsprechend umgesetzt.

tobife
2017-12-31, 00:13:05
Die Regel wird ja offensichtlich noch gar nicht angewendet. Ich habe jedenfalls keinen Thread gefunden wo das angewendet wird.


Es gibt bereits einige Threads, in denen mit Modtext auf die neue Regel hingewiesen wird.

Ein Thread ist auch definitiv verschwunden. Hier weiss ich nicht, ob er gelöscht wurde.

Vader
2017-12-31, 01:34:08
Besonders begeistert bin ich auch nicht von der Regel...

Cubitus
2017-12-31, 02:22:00
Naja, also man kann bei gebrauchter Ware, sicherlich das ganze doch auf einmal photographieren!? Dann wäre es doch okay.
Dazu eben noch nen Zettel mit dazu und fertig..

Wenn jemand olle C-Ware, Kabel etc oder so was hat, werden diese halt verschenkt und man würde sich eventuell über ne Spende freuen..
Wenns Neu-Ware ist, finde ich das mit dem Siegel schon wichtig. Wenns neuwertig ist, würde ich das komplette Produkt gerne auch vorher sehen wollen.

Knuddelbearli
2017-12-31, 02:22:10
@ Mods wieso nicht einfach Bilder erst ab Warenwert xx?

Bei Kleinigkeiten ist der Aufwand einfach zu groß, was am Ende nur den Müllberg unserer Welt vergrößert.

StefanV
2017-12-31, 05:53:14
@ Mods wieso nicht einfach Bilder erst ab Warenwert xx?
Ja, frag ich mich auch.

Die Regel ist übrigens von PCGH geklaut, dort waren es AFAIR 100€.
Aber hier könnt man auch 50€ oder so machen.

Bei "Kleinkram" würde ich das nicht machen wollen, eben wg. dem relativ hohem Aufwand...

Lord Wotan
2017-12-31, 13:56:23
Ja, frag ich mich auch.

Die Regel ist übrigens von PCGH geklaut, dort waren es AFAIR 100€.

Ja, es macht ja auch Sinn. Denn alles größer 100,- ist viel Geld. Allerdings müsste die Foren Software hier auch für Bilder angepasst werden. Wie bei anderen Verkaufsforen. Ich finde die Regel jedenfalls OK. Sofern das einbinden der Bilder nicht durch die Forensoftware erschwert wird. Wenn ich z.B. was verkaufe muss ich hier die Fotos immer extra an die Größe anpassen. Bei anderen Foren macht das die dortige Forensoftware automatisch. Nur hier muss ich meine Fotos immer verkleinern, damit ich die überhaupt hochladen kann. Das nervt schon. Somit kann ich die Kritik hier verstehen.

Hamster
2017-12-31, 13:58:00
Wieso wird hier kein Eigentumsnachweis verlangt?
Wo bleibt die konsequente Umsetzung der neuen Regel?

https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11590651#post11590651

nalye
2017-12-31, 14:09:20
Wenn ich z.B. was verkaufe muss ich hier die Fotos immer extra an die Größe anpassen. Bei anderen Foren macht das die dortige Forensoftware automatisch. Nur hier muss ich meine Fotos immer verkleinern, damit ich die überhaupt hochladen kann. Das nervt schon. Somit kann ich die Kritik hier verstehen.
Ich werde das intern mal anstossen, damit das Leonidas sieht

Loeschzwerg
2017-12-31, 14:37:00
Zum Bilderupload gab es btw. schon mal zwei, mittlerweile zusammengeführte, Topics... https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=573429

Ich habe da keine Hoffnung mehr ;)

Mega-Zord
2017-12-31, 16:27:51
Man kann in der Sufu leidern icht nach Fadenerstellungdatum zu suchen. Über die paar Tage jetzt zwischen den Feiertagen kann man sicher keine deutlichen Auswirkungen der neuen Regel sehen. Aber im Februar würde ich schon gerne mal sehen, wie viele Vk-Fäden seit dem 25.12.17 regelgerecht erstellt wurden.

Screemer
2017-12-31, 16:37:15
Da verkaufsthreads ohne Bild mittlerweile gelöscht werden lässt sich da sowieso keine aussage treffen. Habe heute morgen wieder einen User, der ein Telefon verkaufen wollte, darauf hingewiesen, dass er Bilder mit nick und Datum dazu packen muss. Bilder gabs kurz darauf, allerdings ohne Zettel. Wollte noch mal darauf hinweisen und dann war der Thread schon weg.

aufkrawall
2017-12-31, 16:38:29
Was soll denn der Quatsch mit dem Zettel auf dem Foto? Wenn ich was verkaufe, geb ich meine Bank-/PayPal-Daten an. Damit kann problemlos der Rechtsweg vom Käufer eingeleitet werden. Was bringt in so einem Fall der hingekrakelte Wisch?

Mega-Zord
2017-12-31, 17:00:39
Da verkaufsthreads ohne Bild mittlerweile gelöscht werden lässt sich da sowieso keine aussage treffen. Habe heute morgen wieder einen User, der ein Telefon verkaufen wollte, darauf hingewiesen, dass er Bilder mit nick und Datum dazu packen muss. Bilder gabs kurz darauf, allerdings ohne Zettel. Wollte noch mal darauf hinweisen und dann war der Thread schon weg.

Naja, so gut wie keine Threads wären ja auch eine Aussage... 3DC schafft sich halt ab.

tobife
2017-12-31, 17:31:34
Da verkaufsthreads ohne Bild mittlerweile gelöscht werden lässt sich da sowieso keine aussage treffen. Habe heute morgen wieder einen User, der ein Telefon verkaufen wollte, darauf hingewiesen, dass er Bilder mit nick und Datum dazu packen muss. Bilder gabs kurz darauf, allerdings ohne Zettel. Wollte noch mal darauf hinweisen und dann war der Thread schon weg.


Ich habe ja etwas an mir gezweifelt, als ich geschrieben habe, dass ein Thread weg ist. Aber es stimmt.

Edit: Interessant. Der von Hamster verlinkte Thread ist noch da. Fehlende Altersangaben sind anscheinend nicht so schlimm, wie ein fehlender Zettel mit Usernamen und Datum.

Screemer
2017-12-31, 22:01:35
Nur bei Tausch- und Verkaufthreads. Bei Gesuchen ist es die Pflicht des Suchenden, sich entsprechend abzusichern
Biete ich einem Suchenden Hardware an, dann muss ich nicht verifizieren, dass ich in Besitz dieser bin. Das macht das ganz noch absurder.

Mega-Zord
2017-12-31, 23:37:54
Biete ich einem Suchenden Hardware an, dann muss ich nicht verifizieren, dass ich in Besitz dieser bin. Das macht das ganz noch absurder.

Nein! Doch! Ohhh!!!

Lord Wotan
2018-01-01, 11:40:10
Wenn man sich hier mal alle Verkaufsthreads ansieht, sind doch die Mehrheit der Threads komplett ohne Zettelbilder. Oder werden nur mir die Bilder nicht angezeigt? Oder zählt die Regel nur für komplett neue Verkaufsthreads?


Biete ich einem Suchenden Hardware an, dann muss ich nicht verifizieren, dass ich in Besitz dieser bin. Das macht das ganz noch absurder.
das gibt es so auch nicht bei extreme.pcgameshardware. Dort gilt die Regel auch nur bei Verkaufsthreads, aber nicht bei Antworten auf Suchanfragen.Computerbase hat auch eine nette Regel. Dort muss man 7 Tage ausschließlich Anbieten. Bevor man dort lösen darf und woanders anbieten kann. Dort ist das gleichzeitige Anbieten nämlich absolut verboten. Diese Regel gilt dann aber auch wieder nicht für Suchanfragen. Sodas man per Antwort auf Suchanfragen, wohl in jeden Forum, die dortigen Sonderregeln nett umgehen kann. Der Aufwand wäre wohl auch gigantisch.

nalye
2018-01-01, 11:57:35
Wenn man sich hier mal alle Verkaufsthreads ansieht, sind doch die Mehrheit der Threads komplett ohne Zettelbilder. Oder werden nur mir die Bilder nicht angezeigt? Oder zählt die Regel nur für komplett neue Verkaufsthreads?

-->
Die Änderungen gelten für alle neu erstellten Threads ab 24.12.2017 18 Uhr.


Computerbase hat auch eine nette Regel. Dort muss man 7 Tage ausschließlich Anbieten. Bevor man dort lösen darf und woanders anbieten kann.
Oh nein, das CB schafft sich ab :eek:

Lord Wotan
2018-01-01, 12:03:25
-->


Oh nein, das CB schafft sich ab :eek:
Die Regel ist schon alt und nichts hat sich abgeschafft. Man muss das nur wissen, wenn man dort anbietet. :)
Die scheinen auch eine gute funktionierende User IM-Stasi zu haben, die gleichzeitige Verkaufsthreads auch außerhalb der Computerbase sofort meldet. :(

Cyphermaster
2018-01-01, 12:54:15
Naja, so gut wie keine Threads wären ja auch eine Aussage... 3DC schafft sich halt ab.
Wäre es umgekehrt eher gewünscht, daß weiterhin Fälle so einfach auftreten können, wo User z.B. real nicht-existente Grafikkarten erwerben wollten und um die Kohle geprellt wurden? Immerhin bewegt man sich da gut im Bereich dreistelliger Summen, also keiner Lappalien (zumindest für die Meisten und die letzjährigen Betroffenen). Manchmal geht hier auch Zeug nur knapp unter der Tausender-Grenze weg... Sich an 10€-Artikeln als Argument festzuhalten und so zu tun, als wären Bilder zur Ware bis dato völlig unüblich gewesen, finde ich bei den hiesigen durchschnittlichen Geschäfts-Summen und den vielen alten Threads mit Bebilderung deshalb etwa fadenscheinig.

Schutz ohne Aufwand geht nun mal nicht. Wie viel oder wenig jeder persönlich haben bzw. sich machen will, ist subjektiv. Über die Regel kann man also geteilter Meinung sein, aber sinnfrei, so wie es manche hier andeuten, ist ihr Hintergrund sicherlich nicht.

Hamster
2018-01-01, 14:22:48
Doch, weil es keinen Schutz bietet.
Das gewünschte Bild ist doch schneller gephotoshopped als hier hochgeladen.

x-force
2018-01-01, 14:42:05
es wirkt äußertst kompetent, daß ihr mods euch offensichtlich nicht einmal mit dem marktplatz schlichter abgesprochen habt.

the same procedure as every year :upicard:

Nightspider
2018-01-01, 14:49:06
Wäre es umgekehrt eher gewünscht, daß weiterhin Fälle so einfach auftreten können, wo User z.B. real nicht-existente Grafikkarten erwerben wollten und um die Kohle geprellt wurden? Immerhin bewegt man sich da gut im Bereich dreistelliger Summen, also keiner Lappalien (zumindest für die Meisten und die letzjährigen Betroffenen). Manchmal geht hier auch Zeug nur knapp unter der Tausender-Grenze weg... Sich an 10€-Artikeln als Argument festzuhalten und so zu tun, als wären Bilder zur Ware bis dato völlig unüblich gewesen, finde ich bei den hiesigen durchschnittlichen Geschäfts-Summen und den vielen alten Threads mit Bebilderung deshalb etwa fadenscheinig.

Schutz ohne Aufwand geht nun mal nicht. Wie viel oder wenig jeder persönlich haben bzw. sich machen will, ist subjektiv. Über die Regel kann man also geteilter Meinung sein, aber sinnfrei, so wie es manche hier andeuten, ist ihr Hintergrund sicherlich nicht.

Dafür gibt's doch das Bewertungssystem.

derpinguin
2018-01-01, 15:23:31
Das Bewertungssystem hat in den angesprochenen Fällen keinen Schutz geboten.

aufkrawall
2018-01-01, 15:29:29
Was für "Schutz" soll denn bei Privatverkäufen möglich sein? Da geht eh nicht viel. Bei Bankdaten gibts Möglichkeit zur Klage. Wem das nicht reicht und das Risiko zu hoch ist, der soll Plattformen wie diese halt meiden. Erwachsen un so.

Mega-Zord
2018-01-01, 17:49:29
Schutz ohne Aufwand geht nun mal nicht. Wie viel oder wenig jeder persönlich haben bzw. sich machen will, ist subjektiv. Über die Regel kann man also geteilter Meinung sein, aber sinnfrei, so wie es manche hier andeuten, ist ihr Hintergrund sicherlich nicht.

Welcher Schutz? Was habt ihr genommen? So langsam frage ich mich, was mit euch los ist. Wir schreiben das Jahr 2018 und seit Jahren ist so ein Bildchen mit Zettel einfach nur wertlos.

Ich spreche es jetzt mal aus: Der Kaiser ist nackt!!!

Hier haben sich nun viele Topseller aus diesem Forum zu wort gemeldet und mehrfach die Nutzlosigkeit dieser Ragel dargestellt. Ein Moderatorenteam fühlr sich gekränkt und scheint allein aus Prinzip oder Ehrvorstellung nicht zu geben zu wollen, dass man sich einfach eine Idee geklaut hat ohne zu prüfen, ob die für so ein kleines Forum wie hier überhaupt ansatzweise einen Sinn ergeben kann. Schämt euch!

Ich wurde im Luxx dieses Jahr um 160 EUR erleichtert, da hätte kein Schutz dieser Welt gegriffen, da der geistig zurückgebliebene Verkäufer (stellte sich raus, dass er das wirklich war) eine andere Auffassung von funktionierender Hardware als alle anderen Menschen auf dieser Welt hatten. Vor so etwas kann so ein Regelwerk nicht schützen. Auch vor Betrug nicht. Denn sobald jemand mit Vorsatz handelt, ist davon auszugehen, dass er sich das vorher einigermaßen überlegt hat, was er da tut. Für alle anderen Dinge ist unsere Gemeinde doch sehr überschaubar. Die meisten Leute hier würde vermutlich eine negative hier mehr fürchten als bei eBay... da hat das nämlich absolut überhaupt keine Konsequenzen, wie ich dieses Jahr schon zweimal als Opfer erfahren durfte.

Lord Wotan
2018-01-01, 18:25:09
Hier haben sich nun viele Topseller aus diesem Forum zu wort gemeldet und mehrfach die Nutzlosigkeit dieser Ragel dargestellt.
ich als Verkäufer/Käufer mit ausschließlich nur Positiven Bewertungen, sehe das anders als du. Es gibt einen Mehrwert. Allerdings würde ich die Regel wie in extreme.pcgameshardware setzen, also erst ab 100 Euro. Das sollten alle Foren wo Handel betrieben wird so tun. Der Mehrwert besteht natürlich nur in Verbindung mit allen. Also die kompletten Daten des Verkäufers, die Bewertungen und eben das Bild. Probleme entstehen meistens, weil man schon vorher den Fehler macht und sich bis auf die Bankdaten nichts an Daten des Verkäufers geben lässt. Ab einer bestimmten Summe größer 500,-€, würde ich sogar eine Kopie des Ausweises verlangen bei privaten Verkäufern. Was ich finde, das Betrüger zu langsam (wenn überhaupt) total gesperrt werden in den Foren.

Ich wurde im Luxx dieses Jahr um 160 EUR erleichtert, da hätte kein Schutz dieser Welt gegriffen, da der geistig zurückgebliebene Verkäufer (stellte sich raus, dass er das wirklich war) eine andere Auffassung von funktionierender Hardware als alle anderen Menschen auf dieser Welt hatten. Vor so etwas kann so ein Regelwerk nicht schützen. Auch vor Betrug nicht. Denn sobald jemand mit Vorsatz handelt, ist davon auszugehen, dass er sich das vorher einigermaßen überlegt hat, was er da tut. Für alle anderen Dinge ist unsere Gemeinde doch sehr überschaubar. Die meisten Leute hier würde vermutlich eine negative hier mehr fürchten als bei eBay... da hat das nämlich absolut überhaupt keine Konsequenzen, wie ich dieses Jahr schon zweimal als Opfer erfahren durfte.
Wo ist der Problemthread dazu in Luxxforum? Kann dazu nichts finden, in Hardwareluxx. Oder war das ein PN Deal?

Hamster
2018-01-01, 20:33:35
Es ist ja ehrenhaft von den Mods für mehr Sicherheit sorgen zu wollen. Allerdings ist die konkrete Ausgestaltung mehr als fragwürdig. In vielen Punkten.
Schade, dass hier kein echter Dialog zustande kommt um das gemeinsam zu diskutieren.

derpinguin
2018-01-01, 20:45:11
Schade, dass hier kein echter Dialog zustande kommt um das gemeinsam zu diskutieren.
Ist halt schwierig zu diskutieren, wenn jeder zweite Post aus purer Ablehnung aus Prinzip besteht.
Ich habe die Vorschläge, die hier im Thread gekommen sind intern weitergetragen, sodass sich ggf. auch noch was ändert in die gewünschte Richtung.

Cyphermaster
2018-01-01, 22:35:49
Doch, weil es keinen Schutz bietet.
Das gewünschte Bild ist doch schneller gephotoshopped als hier hochgeladen.Die Idee dahinter ist auch nicht, es unmöglich zu machen, sondern - genau wie bei Einbruchs-Schutzmaßnahmen - bessere Möglichkeiten zur Überprüfung im Vorfeld zu bieten und den Aufwand für Betrug zu erhöhen.

Daredevil
2018-01-01, 22:37:05
Schade, dass hier kein echter Dialog zustande kommt um das gemeinsam zu diskutieren.
Lustig, dass du das sagst.
Hast du doch selber als Marktplatzschlichter erst kürzlich entgegen den Marktplatzregeln die Preisgestaltung eines meiner Angebote öffentlich in Frage gestellt ( Verlinkung von dem "Was habe ich gekauft Thread", wo mein Einkaufspreis stand ) und nach der persönlichen Nachfrage, wo das Problem sei, nicht geantwortet hast. :D

Aber Hauptsache, 3DCenter bashing ist bei moderativen Entscheidungen immer fein in Mode. Hat denn jemand vielleicht eine bessere Idee, wie man einen Nachweis erbringen kann, dass man nicht nur Luft besitzt?

Hier hat sich übrigens auch sogar einer selbständig die Mühe gemacht, I/O Shielder von sich aus zu bebildern, obwohl der Wert des Verkaufs geich Null ist. Aber derjenige hat wohl die Änderung leider überflogen.
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=585935

Cyphermaster
2018-01-01, 22:52:13
Es ist ja ehrenhaft von den Mods für mehr Sicherheit sorgen zu wollen. Allerdings ist die konkrete Ausgestaltung mehr als fragwürdig. In vielen Punkten.
Schade, dass hier kein echter Dialog zustande kommt um das gemeinsam zu diskutieren.
Bisher sehe ich keine Diskussion, sondern vorwiegend "3DCF schafft sich ab!!!" und andere Nettigkeiten. Und wenn man erst einmal die Intention unsererseits zu erklären versucht (woraus einem dann auch nur wieder ein Strick gedreht wird), wird auch schon gejammert, weil wir nicht beim ersten Hoiler - Ansatz gleich die Regel gekippt und uns mit lautem "sua culpa, sua maxima culpa" in Sack und Asche gehüllt haben.

Wie pingu schon sagte, kann man durchaus mit uns reden. Dann sollte man das aber auch tun, und uns bitte nicht nur verbal vor die Füße kotzen. Wir bemühen uns schließlich auch, respektvoll mit euch umzugehen, und eure Anliegen zu berücksichtigen. Wie zum Beispiel beim PoWi, manchen neuen Unterforen...


Also: Ball flach halten, vernünftig drüber reden, dann sollte da doch eine Lösung drin sein, oder?

Mega-Zord
2018-01-01, 23:15:47
ich als Verkäufer/Käufer mit ausschließlich nur Positiven Bewertungen, sehe das anders als du. Es gibt einen Mehrwert. Allerdings würde ich die Regel wie in extreme.pcgameshardware setzen, also erst ab 100 Euro. Das sollten alle Foren wo Handel betrieben wird so tun. Der Mehrwert besteht natürlich nur in Verbindung mit allen. Also die kompletten Daten des Verkäufers, die Bewertungen und eben das Bild. Probleme entstehen meistens, weil man schon vorher den Fehler macht und sich bis auf die Bankdaten nichts an Daten des Verkäufers geben lässt. Ab einer bestimmten Summe größer 500,-€, würde ich sogar eine Kopie des Ausweises verlangen bei privaten Verkäufern. Was ich finde, das Betrüger zu langsam (wenn überhaupt) total gesperrt werden in den Foren.

Wo ist der Problemthread dazu in Luxxforum? Kann dazu nichts finden, in Hardwareluxx. Oder war das ein PN Deal?

Da bist du neben den Mods aber auch eigentlich der einzige. Ab hundert Euro können die das von mir aus machen. Mir geht es hier ja hauptsächlich um irgendwelche kleinen Angebote, die man sonst kaum irgendwo findet. Man kann auch bei aller Liebe zum 3DC, kein Vergleich zum Luxx PCGH oder anderen deutschen Mega-Foren ziehen. Das P3D und das 3DC fristen ein für mich angenehmes Nischendasein. Die meisten kennt man irgendwie und den Spinnern geht man aus dem Weg, sofern das möglich ist.

Die Sache vom Luxx tut hier eigentlich nichts zur Sache, aber du hast dich da selber dran beteiligt ;)

Bisher sehe ich keine Diskussion, sondern vorwiegend "3DCF schafft sich ab!!!" und andere Nettigkeiten. Und wenn man erst einmal die Intention unsererseits zu erklären versucht (woraus einem dann auch nur wieder ein Strick gedreht wird), wird auch schon gejammert, weil wir nicht beim ersten Hoiler - Ansatz gleich die Regel gekippt und uns mit lautem "sua culpa, sua maxima culpa" in Sack und Asche gehüllt haben.

Wie pingu schon sagte, kann man durchaus mit uns reden. Dann sollte man das aber auch tun, und uns bitte nicht nur verbal vor die Füße kotzen. Wir bemühen uns schließlich auch, respektvoll mit euch umzugehen, und eure Anliegen zu berücksichtigen. Wie zum Beispiel beim PoWi, manchen neuen Unterforen...


Also: Ball flach halten, vernünftig drüber reden, dann sollte da doch eine Lösung drin sein, oder?

Naja die Diskussion wurde aber auch von eurem hohen Ross nicht wirklich zugelassen. Fragen wurden nicht beantwortet usw. Aber in einer größeren Runde mit Membern, die hier den Marltplatz wirklich benutzen würde ich für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Hier in diesem Faden sehe ich uns aber nicht auf eine Lösung kommen.

Die MP-Regeln bestehen aus einigen Paragraphen, die ich nicht nachvollziehen kann. Aber für die Füße gekotzt wurde eben für diesen einen. Vielleicht sollte man da auch mal drüber nachdenken. Den Strick habt ihr selber gedreht, euren Kopf reingesteckt und nun stellt ihr fest, dass der Stuhl wackelt :D

derpinguin
2018-01-01, 23:51:52
Dann mach ich dir folgenden Vorschlag (bevor es hier wirklich nicht voran geht): schreib mir eine PN oder im Kontaktforum welche Regelungen im MP in deinen Augen nicht nachvollziehbar sind und welche Verbesserungen du da einfügen würdest. Dann reden wir drüber.

tobife
2018-01-02, 00:07:20
Ups. Eine einfache Frage und es artet wieder aus.

Leute: Bitte bleibt sachlich. Es geht hier nicht um Member versus Mods. Es geht um eine MP-Regel, die etwas übertrieben ist. Es wird hier mehr gefordert, als auf kommerziellen Verkaufsplattformen. Darüber soll diskutiert werden. Und das sachlich.

Mega-Zord
2018-01-02, 00:16:14
Dann mach ich dir folgenden Vorschlag (bevor es hier wirklich nicht voran geht): schreib mir eine PN oder im Kontaktforum welche Regelungen im MP in deinen Augen nicht nachvollziehbar sind und welche Verbesserungen du da einfügen würdest. Dann reden wir drüber.

Es geht hier einzig und allein um §3 Abs. 6. Ich fordere keine Änderungen über etwas, dass nur mir nicht passt. Aber ich werde mich morgen gerne etwas ausführlicher bei dir melden.

Allerdings finde ich, dass das eine Sache ist, die ja mehr Leute als mich und die Mods betreffen. Aufgemacht habe ja auch ich nicht den Thread sondern ich war nur neugierug und wollte überhaupt mal schauen, ob diese Regel noch jemanden übertrieben vorkommt. Übertrieben war hier sicher auch die eine oder andere Wortwahl von mir.

Andre
2018-01-02, 20:02:58
Also: Ball flach halten, vernünftig drüber reden, dann sollte da doch eine Lösung drin sein, oder?

Die Lösung ist doch ganz einfach und wurde auch schon mehrfach vorgeschlagen:
Ab einer Summe von X (sagen wir 100 €) ist die Regel Pflicht, darunter nicht, um den Aufwand für Kleinverkäufe zu minimieren. Dort verliert man auch im Notfall nicht soviel Geld. Ich wette, damit könnten doch alle leben, oder nicht?

Lord Wotan
2018-01-02, 20:05:03
Die Lösung ist doch ganz einfach und wurde auch schon mehrfach vorgeschlagen:
Ab einer Summe von X (sagen wir 100 €) ist die Regel Pflicht, darunter nicht, um den Aufwand für Kleinverkäufe zu minimieren. Dort verliert man auch im Notfall nicht soviel Geld. Ich wette, damit könnten doch alle leben, oder nicht?
Wäre gut. Und dann noch das die Forensoftware Fotos automatisch anpasst, wie bei anderen Foren üblich. Damit man sich keinen Ast bricht, um Bilder auf die Größe zu verkleinern.

Andre
2018-01-02, 20:07:13
Wenn Leonidas für das Bilderthema was tun muss, rechne ich nicht mit einer Umsetzung vor 2050 (optimistisch geschätzt) ;D

Cyphermaster
2018-01-03, 10:46:53
Die Lösung ist doch ganz einfach und wurde auch schon mehrfach vorgeschlagen:
Ab einer Summe von X (sagen wir 100 €) ist die Regel Pflicht, darunter nicht, um den Aufwand für Kleinverkäufe zu minimieren. Dort verliert man auch im Notfall nicht soviel Geld. Ich wette, damit könnten doch alle leben, oder nicht?
Pingu hat's doch schon von Anfang an gesagt, daß man über sowas reden kann. Dann kam aber vorwiegend "Das 3DCF schafft sich ab!!!!einseinself", und das ist nicht zielführend; darum ging es mir.

Auch bei der Mindestwert-Grenze gibt es genug zu reden, z.B. die Bezugsgröße. Wenn jemand einen Rechner in 10 Teilen für je 99€ anbietet, würde damit ja auch die 100€-Grenze unterlaufen, der potentielle Schaden läge aber darüber, wenn jemand mindestens 2 Teile nimmt (was nicht so ungewöhnlich wäre). Muß man bei Komplettpaketen dann z.B. zwingend auch so viele Fotos machen, daß man alle Einzelteile erkennen kann (damit nicht z.B. ein leeres Gehäuse als Highend-Komplett-PC verscherbelt wird)? Und so weiter.

Grundsätzlich ist es im Übrigen auch nicht so, als wäre die Regel nicht auch komplett wieder abzuschaffen, wenn das gewünscht wird, nur weil erst einmal erklärt wird, was man damit beabsichtigt hat! Das Ziel dabei war ja nicht Aufwand um des Aufwandes Willen, sondern im Sinne der Teilnehmer die Hürden für eventuelle Betrugsversuche im MP ein wenig höher zu schrauben. Wenn das allgemein überwiegend als unnötig betrachtet wird, sehe ich kein Problem, daß man überflüssige Regeln entfernt.

Mega-Zord
2018-01-03, 13:30:43
Pingu hat's doch schon von Anfang an gesagt, daß man über sowas reden kann. Dann kam aber vorwiegend "Das 3DCF schafft sich ab!!!!einseinself", und das ist nicht zielführend; darum ging es mir.

Auch bei der Mindestwert-Grenze gibt es genug zu reden, z.B. die Bezugsgröße. Wenn jemand einen Rechner in 10 Teilen für je 99€ anbietet, würde damit ja auch die 100€-Grenze unterlaufen, der potentielle Schaden läge aber darüber, wenn jemand mindestens 2 Teile nimmt (was nicht so ungewöhnlich wäre). Muß man bei Komplettpaketen dann z.B. zwingend auch so viele Fotos machen, daß man alle Einzelteile erkennen kann (damit nicht z.B. ein leeres Gehäuse als Highend-Komplett-PC verscherbelt wird)? Und so weiter.

Grundsätzlich ist es im Übrigen auch nicht so, als wäre die Regel nicht auch komplett wieder abzuschaffen, wenn das gewünscht wird, nur weil erst einmal erklärt wird, was man damit beabsichtigt hat! Das Ziel dabei war ja nicht Aufwand um des Aufwandes Willen, sondern im Sinne der Teilnehmer die Hürden für eventuelle Betrugsversuche im MP ein wenig höher zu schrauben. Wenn das allgemein überwiegend als unnötig betrachtet wird, sehe ich kein Problem, daß man überflüssige Regeln entfernt.

Ich persönlich halte die Regel für nahezu komplett nutzlos aus mehrfach genannten Gründen. Wenn man diese Regel aber nun eingeschränkt trotzdem weiter benutzen will, dann kommt man natürlich schnell vom hundersten ins tausendste. Das ganz ist ein Kaninchenbau runter bis in die Hölle.

Ich denke aber, dass es allgemein Konsens ist, dass hier niemand anfängt eine Armada von Bilder hochzuladen, weil er zig Wakü-Verbinder, Lüfter, Adapter und Kabel aus seinem Privatbestand verkaufen will... selbst nicht wenn, das vielleicht am Ende über 100 EUR insgesamt sind.

Der Rechner in 99 EUR Teilsummen aufgeteilt ist ein typischer Teil des eben genannten Kaninchenbaus. Können oder wollen wir so etwas "absichern"? Ich denke, dass hier auch jeder ein Stück selbst für sich Verantwortung übernehmen muss. Wenn einem so etwas auffällt kann man es ja einmal im entsprechenden Vk-Thread ansprechen, dass jeder es lesen kann. Das heißt nicht, dass dann eine Diskussion stattfinden sollte (Stichwort: Spam auf dem Marktplatz). Hier sollte einfach etwas Vernuft stattfinden, dann klärt sich so etwas eigentlich schnell auf und der Verkäufer liefert gewünschte Bilder einfach auf freundliche Nachfrage. Ist nur so ein Gedanke.

Ich weiß nicht, wie die Mods das sehen mit ihrer Arbeitsauslastung. Ich habe da ehrlich gesagt keine Vorstellung. Aber wenn einem etwas fishy vorkommt, kann man ja auch einfach eine Meldung abschicken.

Ich schaue wirklich fast jeden Tag einmal hier auf den Marktplatz. Sicher wird hier und dort mit seltsamen Methoden verkauft, aber wirkliche Betrugsabsichten habe ich nicht gesehen in den letzten Jahren. Es schaint aber ja doch den einen oder anderen Fall gegeben zu haben. Weiß da jemand Zahlen aus den letzten 15 Jahren?
Wenn ich 2017 betrachte, würde ich mehrmals über Kleinanzeigen, direkt über eBay und einmal im Luxx übers Ohr gehauen (nicht immer unbedingt mit Vorsatz!). Meistens war es defekte Ware, die nicht als solche ausgewiesen wurde, was die Beweisführung extrem erschwert und kein Regelwerk der Welt helfen kann. Schaden waren vielleicht ein paar hundert EUR. Das ist aber das Risiko, was man meiner Meinung nach trägt, wenn man alte gebruachte Hardware kauft. Wenn man das nicht tragen will, kauft man teuer bei eBay und zahlt mit PP. Aber die ca. 12% Gebühren sind sicher auf die eine oder andere Art im Artikelpreis enthalten.

nalye
2018-01-03, 13:47:01
aber wirkliche Betrugsabsichten habe ich nicht gesehen in den letzten Jahren.
Wir leider mehrfach

Cyphermaster
2018-01-03, 13:57:40
Ich schaue wirklich fast jeden Tag einmal hier auf den Marktplatz. Sicher wird hier und dort mit seltsamen Methoden verkauft, aber wirkliche Betrugsabsichten habe ich nicht gesehen in den letzten Jahren. Es schaint aber ja doch den einen oder anderen Fall gegeben zu haben. Weiß da jemand Zahlen aus den letzten 15 Jahren?Aus den letzten 15 Jahren nicht, allerdings hatten wir alleine im letzten Jahr einen Kandidaten, der 3 fiktive Grafikkarten oberhalb der Midrange-Klasse verscherbelt hat (und das doppelt im 'luxx oder CB versucht, Genaues müßte ich nachlesen, aber daher war die Betrugsabsicht glasklar), und noch 2-3x Fälle mit Bundles im Bereich um 200€. Plus "Kleinkram".

Ist nicht so, als wäre uns langweilig gewesen, und wir hätten deshalb überlegt, was wir für Regeln sonst noch erfinden könnten. Ein paar hundert Euro sind -je nach Person- halt doch nicht soo wenig.

von Richthofen
2018-01-03, 15:46:06
Aus den letzten 15 Jahren nicht, allerdings hatten wir alleine im letzten Jahr einen Kandidaten, der 3 fiktive Grafikkarten oberhalb der Midrange-Klasse verscherbelt hat (und das doppelt im 'luxx oder CB versucht, Genaues müßte ich nachlesen, aber daher war die Betrugsabsicht glasklar), und noch 2-3x Fälle mit Bundles im Bereich um 200€. Plus "Kleinkram".


Wie ist mit dem Mitglied seitens des 3DC verfahren worden? Permaban? Viel mehr kann man wohl nicht machen.

Ich finde die neu eingeführte Regel sinnvoll. Als Käufer möchte ich wissen ob der Anbieter die Ware wirklich besitzt, das ist für mich eine Grundlage eines ernsthaften (Online-)Geschäfts. Außerdem lässt sich durch Bebilderung der Zustand häufig besser einschätzen.
Jeder Verbrecher sucht sich den einfachsten Weg - gleicht die Vordertür einem Panzer, checkt er den Hintereingang oder nimmt die Fenster ins Visier. Wenn das zu aufwändig ausschaut wird ein anderes Objekt ins Auge gefasst.

Eine Wertgrenze wäre aber wohl sinnvoll.

derpinguin
2018-01-03, 16:27:47
Wie ist mit dem Mitglied seitens des 3DC verfahren worden? Permaban? Viel mehr kann man wohl nicht machen.


Das komplette Ding werden wir nicht offenlegen, aber ja, der betreffende Nutzer ist hier permanent draußen.

Gast
2018-01-03, 16:45:18
Letztlich muss man nicht alles in §§ fassen. § 6 (3) hört sich irgendwie bescheuert an. Es sollte ein Regelwerk sein, dass wie beschrieben aus Erfahrungen und Erkenntnissen gewonnen wird, um eine Übereinkunft als verbindlich zu deklarieren und an dessen Inhalt man sich dann auch hält.

Ich dachte schon die Welt geht unter als ich (Paragraph 3 Absatz 6) las.

So eine Sammlung von Regeln muss lange noch nicht in Paragraphen festgeschrieben sein, denn sowas hört sich immer zu endgültig an, ohne das es möglich wäre es den Erkenntnissen nach wieder anzupassen. Letztlich handelt es sich hier nur um Bedingungen, für die auch 3dcenter als Plattformanbieter nichts schuldet oder haftet, sondern Verträge kommen immer nur zwischen den Parteien zustande die sie schließen. Geltung und Befolgung der Regelwerke mal angenommen.

Was reine Kauf-/Verkaufsverträge angeht weren diese bereits im BGB geregelt.

Lord Wotan
2018-01-03, 17:05:05
Das komplette Ding werden wir nicht offenlegen, aber ja, der betreffende Nutzer ist hier permanent draußen.
Wäre es nicht Sinnvoll betroffenen User hier auch per User Namen offenzulegen. Damit man in anderen Partner Foren Bescheid weiß. Viele Betrüger verkaufen leider auch Plattformübergreifend.

nalye
2018-01-03, 17:08:17
Nein, das machen wir nicht. Wir tauschen uns jedoch forenuebergreifend untereinander aus (Sofern machbar)... Einen oeffentlichen Pranger zu fuehren ist nicht der wahre Jakob

Lord Wotan
2018-01-03, 17:18:49
Nein, das machen wir nicht. Wir tauschen uns jedoch forenuebergreifend untereinander aus (Sofern machbar)... Einen oeffentlichen Pranger zu fuehren ist nicht der wahre Jakob
Was heißt Pranger? Wenn jemand andere Betrogen hat um viel Geld, ist das kein Pranger, sondern ebenfalls ein Schutz. Wie mit den Bildern.
Hardwareluxx lebt davon zum Beispiel und meine Liste mit den ich dort nicht Handel, ist extrem lang. In Luxx hatte eine Trickbetrüger mehre User um mehre Tausend Euro betrogen. Das Bewertungssystem hatte versagt. Da er erst nur gute Bewertungen hatte. Erst als der User öffentlich gemacht wurde. War ende mit seinen Geschäftsmodell.
Was der Hammer war, das es ewig Dauerte bis dieser Trinkbetrüger in Hardwareluxx gesperrt wurde. Weil er als ausrede was von Störung und Therapie gelabert hatte. Dieser Typ wandere von Forum zu Forum um seine Masche abzuziehen. Deshalb wäre da ein öffentlich machen von User Namen schon hilfreich.

Mega-Zord
2018-01-03, 17:49:59
Was heißt Pranger? Wenn jemand andere Betrogen hat um viel Geld, ist das kein Pranger, sondern ebenfalls ein Schutz. Wie mit den Bildern.
Hardwareluxx lebt davon zum Beispiel und meine Liste mit den ich dort nicht Handel, ist extrem lang. In Luxx hatte eine Trickbetrüger mehre User um mehre Tausend Euro betrogen. Das Bewertungssystem hatte versagt. Da er erst nur gute Bewertungen hatte. Erst als der User öffentlich gemacht wurde. War ende mit seinen Geschäftsmodell.
Was der Hammer war, das es ewig Dauerte bis dieser Trinkbetrüger in Hardwareluxx gesperrt wurde. Weil er als ausrede was von Störung und Therapie gelabert hatte. Dieser Typ wandere von Forum zu Forum um seine Masche abzuziehen. Deshalb wäre da ein öffentlich machen von User Namen schon hilfreich.

Wenn der User gebannt ist, bringt dir der Name auch nix mehr. Wenn der weiter betrügt, dann mit einem neuen Namen. Du kannst zwar alles essen, aber nicht alles wissen ;D

Andre
2018-01-03, 19:37:45
Pingu hat's doch schon von Anfang an gesagt, daß man über sowas reden kann. Dann kam aber vorwiegend "Das 3DCF schafft sich ab!!!!einseinself", und das ist nicht zielführend; darum ging es mir.

Da steht man doch drüber, oder nicht?

Auch bei der Mindestwert-Grenze gibt es genug zu reden, z.B. die Bezugsgröße. Wenn jemand einen Rechner in 10 Teilen für je 99€ anbietet, würde damit ja auch die 100€-Grenze unterlaufen, der potentielle Schaden läge aber darüber, wenn jemand mindestens 2 Teile nimmt (was nicht so ungewöhnlich wäre). Muß man bei Komplettpaketen dann z.B. zwingend auch so viele Fotos machen, daß man alle Einzelteile erkennen kann (damit nicht z.B. ein leeres Gehäuse als Highend-Komplett-PC verscherbelt wird)? Und so weiter.

Eine 100-prozentige Lösung wird es nicht geben. Es gibt immer Schlupflöcher. Wenn aber etwas so totreguliert wird, dass gar nichts mehr übrigbleibt, stellt sich mir die Sinn-Frage. Mit einer 100€-Regel hätte man doch einen Kompromis.

Grundsätzlich ist es im Übrigen auch nicht so, als wäre die Regel nicht auch komplett wieder abzuschaffen, wenn das gewünscht wird, nur weil erst einmal erklärt wird, was man damit beabsichtigt hat! Das Ziel dabei war ja nicht Aufwand um des Aufwandes Willen, sondern im Sinne der Teilnehmer die Hürden für eventuelle Betrugsversuche im MP ein wenig höher zu schrauben. Wenn das allgemein überwiegend als unnötig betrachtet wird, sehe ich kein Problem, daß man überflüssige Regeln entfernt.

Die Frage ist eben, ob man mit der jetzigen Regel über das Ziel hinausgeschossen ist.

x-force
2018-01-03, 20:10:05
Das komplette Ding werden wir nicht offenlegen, aber ja, der betreffende Nutzer ist hier permanent draußen.

warum nicht?

wollt ihr niemanden warnen und vor schaden schützen, oder betreibt ihr lediglich educated guesses?

Lord Wotan
2018-01-03, 20:24:40
Wenn der User gebannt ist, bringt dir der Name auch nix mehr. Wenn der weiter betrügt, dann mit einem neuen Namen. Du kannst zwar alles essen, aber nicht alles wissen ;D
Den angesprochen Fall aus den Luxx müsstest du auch kennen. Der Schaden war riesig Groß. Und betraf mehre User.

derpinguin
2018-01-03, 21:24:03
warum nicht?

wollt ihr niemanden warnen und vor schaden schützen, oder betreibt ihr lediglich educated guesses?
Was bringt es jetzt die Namen der Geschädigten zu nennen? Der Täter ist gesperrt, daher ist der Name ohnehin hinfällig. Was das mit educated guessing zu tun hat erschließt sich mir nicht. Wir vermuten nicht, wir wissen, weil die Betroffenen uns direkt involviert haben.

derpinguin
2018-01-05, 14:53:03
Zur Information: wir sind gerade dran eure Wünsche entsprechend einzuarbeiten.

derpinguin
2018-01-07, 18:03:01
Die Marktplatzregeln wurden angepasst, wir haben versucht eure Wünsche entsprechend einzuarbeiten.

- Bildpflicht erst ab 100€ Warenwert
- Klarstellung, dass Bilder bei Verkauf, Tausch und bei Angeboten auf Gesuche nötig sind
- Anpassung der eBay Regeln, ab sofort darf neben Kleinanzeigen auch eBay Sofortkauf parallel angeboten werden, solange keine Auktion parallel angeboten wird.

Lord Wotan
2018-01-07, 18:11:16
Geil

Fehlt nur noch die Forensoftware mit automatischer Bildanpassung.

Rush
2018-01-07, 20:04:57
Wäre es nicht sinnvoller den Summenwert auf einen Stückwert umzulegen?

Sprich nur Teile ab bspw. einem Wert ~50€ müssen ausgewiesen werden?
Der Aufwand "viel" Kleinkram abzulichten einfach nicht die Mühe wert.

derpinguin
2018-01-07, 20:44:00
Deswegen haben wir doch die 100€ Regelung umgesetzt, wie hier gewünscht wurde. :confused:

Rush
2018-01-08, 08:55:42
Deswegen haben wir doch die 100€ Regelung umgesetzt, wie hier gewünscht wurde. :confused:

Ich hatte die Diskussion nur am Rande mitbekommen.
Aufgrund dieses (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11598573)Threads und den ersten Posts bin ich davon ausgegangen, dass es sich der "Wert" auf die Summe aller Teile bezieht.

Alles gut. :smile:

Mega-Zord
2018-01-10, 22:34:59
Es ging ja darum, dass wir hier viele Kleinteile ausmisten können ohne diesen Mehraufwand zu betreiben. Wenn man also 20 Kleinteile zu je 5 EUR verkauft braucht man kein Spezialfoto machen. Nur für einzelne Artikel ab 100 EUR ist dieses Foto nun Pflicht. Vielleicht kann man das in den Regeln etwas deutlicher formulieren.

Das war der Kompromiss, den wir hier erzielt haben. Ich bin nach wie vor skeptisch, was den Sicherheitsgewinn durch ein solches Foto angeht, aber wir schauen uns das mal an :)

Mega-Zord
2021-04-16, 16:21:52
Wie sieht es eigentlich aus nach 2 Jahren? Haben wir ein Zugewinn an Sicherheit bekommen? Die Moderation von damals ist ja schon längst nicht mehr im Amt.

Ich halte die Regel nach wie vor für eine sinnlose Schikane, die unseren kleinen Marktplatz nur schadet.

Anscheinend ist es der Crew und der Moderation ja auch nicht ganz so wichtig:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=605623

Ich bezweifle ernsthaft die Sinnhaftigkeit dieser Regel und vor allem, wie sie durchsetzbar ist bzw. durchgesetzt wird. Ich würde es gut finden, wenn sich hierzu der eine oder andere Marktplatz-Veteran äußern würde.

nalye
2021-04-16, 17:19:11
sinnlose Schikane
Butthurt much? Ich verstehe Dein Problem nicht. Schikane, is klar... Hab hier 'ne 6900XT, 400 Euro per PP Friends, dann ist sie Deins. Kannst mir trauen, bin ex-Mod und bekannt. Schwoere!

Zudem fordere ich die Abschaffung der Gurtpflicht, ich hab den noch nie gebraucht und das Anlegen dauert so ewig, das ist ein Verstoss gegen meine Wuerde!

Mega-Zord
2021-04-17, 01:08:41
Wovor und wie das ganze schützen soll konntest du ja damals schon nicht sagen. Erklär mal bitte, dann haben alle was zu lachen.

Vor allem scheint sich im oben genannten Fall ja auch niemand daran zu stören, dass ANgebote über 100 EUR ohne Bild gemacht werden und zwar am laufenden Band. Aber ok, der eine ist natürlich 3DCenter-Crew... für den gelten sicher keine Regeln. Es ist ja ok, dass das so gehandhabt wird... aber dann brauche ich diese Regel nicht, wenn sie mal gilt und dann wieder nicht. Einem Mod ist es vor lauter Gier überhaupt nicht aufgefallen. Das ist doch kernbehinderte Doppelmoral.

Du selber benutzt den Marktplatz doch fast gar nicht. Tyrann hat unter 10 Bewertungen, derpinguin genau 10, robbitop 11 und davon eine neutrale. Es wäre ja gut, wenn sich ein paar Leute melden, die auch wissen wovon sie sprechen. Lord Wotan ist der einzige hier, der selber auch in der Materie steckt und für diese Regel war... der einzige.

lilgefo~
2021-04-17, 13:59:29
Butthurt much? Ich verstehe Dein Problem nicht. Schikane, is klar... Hab hier 'ne 6900XT, 400 Euro per PP Friends, dann ist sie Deins. Kannst mir trauen, bin ex-Mod und bekannt. Schwoere!

Zudem fordere ich die Abschaffung der Gurtpflicht, ich hab den noch nie gebraucht und das Anlegen dauert so ewig, das ist ein Verstoss gegen meine Wuerde!

Was für eine widerwärtig gehässige Rückmeldung auf eine ernst gemeinte Frage. Foren sind eine Plattform zur Diskussion und zu diesem Thema wurde von den Foren-Verantwortlichen ein öffentlicher Diskurs gestartet an dem Mega-Zord mit seinen Fragen teilnimmt. Rückmeldungen wie oben zitiert zeugen weder von geistiger Reife noch von ersnthaft erkennbaren Interesse an einem bereichernden Diskurs und wären daher wohl besser im Papierkorb aufgehoben. Bestenfalls vebleibt solcher Müll aber direkt im Kopf des Autors. Widerlich!

Effe
2021-04-17, 14:18:59
...eine ernst gemeinte Frage...

Der Ton macht die Musik: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

Wenn jemand etwas verkauft, dann sollte er auch einen Beweis des Besitzes erbringen können. Das ist keine "sinnlose Schikane", sondern gehört zum guten Ton.

Bubba2k3
2021-04-17, 14:19:42
Was für eine widerwärtig gehässige Rückmeldung auf eine ernst gemeinte Frage. Foren sind eine Plattform zur Diskussion und zu diesem Thema wurde von den Foren-Verantwortlichen ein öffentlicher Diskurs gestartet an dem Mega-Zord mit seinen Fragen teilnimmt. Rückmeldungen wie oben zitiert zeugen weder von geistiger Reife noch von ersnthaft erkennbaren Interesse an einem bereichernden Diskurs und wären daher wohl besser im Papierkorb aufgehoben. Bestenfalls vebleibt solcher Müll aber direkt im Kopf des Autors. Widerlich!


Oder man akzeptiert einfach mal, dass eine Entscheidung getroffen wurde ohne immer alles bis ins kleinste zu zerkauen. Fehlt nur noch, dass jetzt ein # aufgemacht wird und ein Shitstorm folgt. :rolleyes:

Ja ich weiß, das fällt vielen heutzutage sehr sehr schwer, aber ihr schafft das. :up:



Edit
Und diese Diskussion/Thread wurde nicht von uns gestartet.

Mega-Zord
2021-04-18, 00:12:49
Oder man akzeptiert einfach mal, dass eine Entscheidung getroffen wurde...

Nice!

Auf meine Fragen wurde bisher ja auch gar nicht eingegangen. Habe ich von gewissen Leuten auch überhaupt nicht erwartet, um mal beim Ton zu bleiben.

Meine Fragen noch einmal ganz sachlich:
Inwiefern bringt im Jahr 2021 ein Bild mit einem Zettel einen Sicherheitsgewinn?
Gilt für Threads mit Modaratoren- und Crew-Beteiligung ein anderes Regelwerk?

Außer Butthurt? und Wir müssen uns dafür nicht rechtfertigen, kam bisher leider nichts.

Mein Anliegen ist sehr ernst gemeint. Ich und einige andere hier benutzen diesen Marktplatz sehr lebhaft. Keiner dieser User, außer Lord Wotan, hatte für diese Regel zustimmende Kommentare übrig.
Mir ist klar, dass hier Hausrecht und keine Meinungsfreiheit gilt, aber ich habe so die stille Hoffnung, dass sich das Team bewusst ist, dass die ganze Geschichte hier von der ohnehin schon arg geschrumpften User-Base lebt. In anderen Foren ist mir das recht egal, da ich mich dort nicht zu Hause fühle. Aber hier auf dem Marktplatz auf härtere Regeln zu treffen, als auf professionellen Platformen ist einfach nur unbegreiflich.

Nein der Threrad würde damals nicht von euch eröffnet, sondern von einem anderen User, der sehr aktiv auf dem Marktplatz ist. Wie ich schon angemerkt habe, zweifle ich an der nötigen Erfahrung der damaligen Moderaton, sowas überhaupt einschätzen zu können. Wie so jemand überhaupt Moderator für den Marktplatz bleibt für mich eh unverständlich. Aber das ist ja nun Vergangenheit und wir haben sicher nur die Besten hier mit den Gewaltmonopol ausgestattet.

Screemer
2021-04-18, 01:27:37
Ich kaufe nur noch am Marktplatz vorbei per PM. Die Bilder bringen absolut gar nichts.

downforze
2021-04-21, 14:48:49
Wäre vielleicht sinnvoller gewesen eine geschwärzte Rechnung als Beweisstück zu nutzen. So eine Unterschrift mit Datum macht dir jeder 13-jährige in 3 min in Gimp.

Bubba2k3
2021-04-21, 16:52:48
Meine Fragen noch einmal ganz sachlich:
Inwiefern bringt im Jahr 2021 ein Bild mit einem Zettel einen Sicherheitsgewinn?
Gilt für Threads mit Modaratoren- und Crew-Beteiligung ein anderes Regelwerk?


- Dass der User, der diesen Artikel anbietet auch im Besitz dieses Artikels ist. Es reicht also nicht aus, wenn einfach nur ein Foto des Artikels von einer Webseite o.ä. kopiert wird. Eine 100%ige Garantie gibt es natürlich nicht.

- Nein

Mega-Zord
2021-05-05, 14:30:57
- Dass der User, der diesen Artikel anbietet auch im Besitz dieses Artikels ist. Es reicht also nicht aus, wenn einfach nur ein Foto des Artikels von einer Webseite o.ä. kopiert wird. Eine 100%ige Garantie gibt es natürlich nicht.

- Nein

Naja, den Zettel macht die GIMP Gregor oder Photoshop Phillip aber in unter 3 Minuten, wie downforze das schon erwähnt hat. Es ist erstaunlich, wie hier auf die eigentliche Kritik überhaupt nicht eingegangen wird.

Wenn das so ist, warum, wurde es dann in diesem Thread (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=605623) nicht sanktioniert? Kognitive Dissonanz, Doppelmoral oder wie muss das jetzt der 3DC-Marktplatzteilnehmer deuten? Du kannst ja viel schreiben, wenn der Tag lang ist, aber das schafft noch lange keine Fakten.