PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Hardware- und Nachrichten-Links des 16. Juli 2018


Leonidas
2018-07-17, 09:50:45
Link zur News:
https://www.3dcenter.org/news/hardware-und-nachrichten-links-des-16-juli-2018

Gast
2018-07-17, 10:00:38
Ich kann dem Artikel von Tech Report nicht entnehmen, dass AMD die Ergebnisse des Tests Richtung Gaming interpretieren wollte, wieso "warnst" Du AMD dann davor?

Vielleicht wäre ein Test gg Intel auch noch sinnvoll gewesen, so dass man den Konkurrent im Büro-Bereich auch mitgenommen hätte und so ein Argument für die bessere Eignung in diesem Massenmarkt hätte. Bei tausenden von Arbeitsplätzen sind 5% Unterschiede in der Zuverlässigkeit doch durchaus wichtig.

wütender Gast
2018-07-17, 10:50:28
Also für "schlechte" Presse braucht AMD nicht zu sorgen.
Diese Auifgabe übernimmt das 3D-Center mit Inbrunst

Meine Empfehluing an AMD: Last das mit den "Gamingkarten" einfach ein paar Jahre bleiben ! Lasst die NV-Fans bluten , dann werden die Preise endlich auf ein NV-gefälliges Niveau steigen. Wenn dann die Gamer abgemolken sind,dann werden Fanboys und "Pressefroinde" vielleicht endlich einsehen dass Konkurrent das Geschäft belebt.

Und die AMD muss billiger sein -Schreier endlich einsehen , das NUR wenn man auch ´bei AMD was kauft, der Laden sich halten kann. Aber lieber wird das "AMD ist mies"-Lied gesungen

Hier wird wieder mal (versucht) aus einer Mück einen Elefanten zu machen und das ganze möglicht Negativ zu "Verkaufen"
Jede Marketingabteilung wird "auszeichnungen" so gut wie möglich verwursten. Egal ob Nv,AMD,Intel,...
Aber hier wird nur weil es AMD tut , der Knüppel rausgeholt.


OK, habe zwar nicht viel Hoffnung das das hier, von euch "zugelassen" wird.Aber Trotzdem , So ein vehalten macht einem das Hobbxy kaputt




PS : Was für ein Bohey wurde bei der 480 mit dem PCI-E Steckplatz gemacht ? Da Verbrannten ganze Platinen und Vulkane gingen los.
Aber bei der NV(!) 1060 - Ach das macht doch nix !
aber so viel zur unabhängigkeit der (deutschen) Journalie !
Hoffe ihr habt auch Brav euer NDA unterschrieben (NV den Arsch geküsst -Obwohl das tut ihr gerne!)

iamthebear
2018-07-17, 11:39:50
Also das einzige was ich hier raus lese ist, dass anscheinend alle Grafikkarten oder ihre Treiber Mist sind und es zu Abstürzen kommt.

Gast Ritis
2018-07-17, 12:54:01
Ich glaube auch nicht dass man gegen diese PR Kiste von AMD so schiessen muss.

Im Gaming misst man Performance und allenfalls in Ausnahmefällen gibt es noch die Bildqualität dazu. Wenn die Stabilität in einem Spiel nicht gegeben ist wird das doch erst mal dem Game-Entwickler angelsastet oder dem Overclocking, wo es hingehört. Schliesslich gibt es eine API, die dazwischen hängt und kaum Stabilitätsprobleme im Treiber noch erlauben sollte.

Bei Treiber<->OS ist das schon etwas anderes. Der eine Marketing-Manager ging letztens und der neue Manager wollte was Neues probieren um "urban legends" endgültig aufzuräumen. Mehr ist das wohl nicht.

Iscaran
2018-07-17, 13:54:02
Lol:

Wer erinnert sich noch daran: https://arstechnica.com/gadgets/2008/03/vista-capable-lawsuit-paints-picture-of-buggy-nvidia-drivers/

und wie wurde das damals zerfetzt...dennoch deckt sich das Ergebnis von damals wie heute mit meiner persönlichen Erfahrung.

Wobei die Treiberstabilität insgesamt in BEIDEN Lagern seit 2006 deutlich zugenommen hat und bei beiden auf einem Hohen Niveau ist.

Gast
2018-07-17, 14:21:28
amd mecker mecker mecker...
ich komme hier seit nahezu 15 jahren her.
doch diese feindselige haltung vs amd in den news hat mich nun dazu veranlasst
das lesezeichen zu löschen und nie wieder her zu kommen!
es ist mir egal ob das hier veröffentlicht wird,
denn es gibt gsd bessere seiten!

etp_inxession
2018-07-17, 15:39:38
Also Leo ... deine Abneigung gegen AMD solltest du nicht in öffentlichen Beiträgen kundtun. Das geht immer nach hinten los.

Deine Meinung darfst du ja haben, aber diese als faktisch zu deklarieren und breit zu treten ist immens lächerlich.

Der einzige Fakt, der aus den vergangen Jahren wirklich zu entnehmen ist, ist das die AMD Treiber ganz sicher kein bißchen mehr schlechter sind als die nV Treiber.

Es war mal so .. ist aber nicht mehr so.
Diesem Mär begegnet man hiermiet.

AMD wird nur durch die Presse zerrissen. Die Kampagne bewirkt normalerweise genau das, was Sie hätte bewirken sollen.

Gast
2018-07-17, 16:16:29
Hat sich eigentlich jemand mal das pdf zum Test durchgelesen?

Das einzige was man zum Test erfährt ist dieser Satz hier:
"CRASH is a GPU stress test tool that spans 4 hours in length and captures test cases covering S3, display resolution changes, display orientation changes, content protection, and rendering."

Was genau getestet wird, steht nirgends, auch auf der MS_Seite hab ich auf die schnelle nichts gefunden. Also hat man anscheinend mit MS HLK automatisiert 12d*24h=288h die Bildschirmauflösung und -ausrichtung geändert, noch ein paar andere Sachen gemacht (was genau S3, rendering usw meint, bleibt im Dunkeln) und alle 4h nachgeschaut, ob die Kiste noch lebt(Test bestanden) oder ob bluescreen(fail). Über die Ursache im Falle eines fails erfährt man keinerlei Details, nur ob Kiste noch läuft oder nicht. Klingt alles in allem sehr professionell und extrem praxisnah.
Hardwarekonfiguration blieb gleich, nur wurde untereinander mal getauscht um gegebenenfalls Hardwarefehler zu vermeiden. Die einzelnen Grafikkarten blieben die gleichen, so daß hier ein eventueller Defekt das Ergebnis verfälscht. Außerdem erfährt man nichts über die Hersteller oder Modelle der Grakas.
Dann folgt die "Auswertung" 6 Seiten mit Tabellen für jeden Tag, mit dem inzigen Eintrag pass/fail.
Und die detailierte Auswertung: verteilt auf 97(!) Seiten steht 864(!) mal, für jeden Tabelleneintrag einzeln, dieser Satz:
"Microsoft Windows 10 April 2018 Update, Intel Core i5 8400, MSI Z370-
A PRO, Radeon RX 560, ADATA XPG Z1 16 GB DDR4, Corsair CX Series CX750, Samsung 860 EVO 250GB, HP Z24x @ 1920 x 1200, Radeon Software Adrenalin Edition 18.5.1 Passed"
Irrsinnig informativ. Aber damit nicht genug, dann kommt noch einmal die gleiche Information in Tabellenform für jede einzelne Grafikkarte. Auch wieder 12 Seiten. Zum Abschluß drei Zeilen nichtssagendes Fazit.

Da ist wohl jemand pro Seite bezahlt worden, das ganze ist einfach nur lächerlich. Völlig inhaltslos, aufgebläht, nichtssagend und überflüssig, das könnte glatt als Rede im Bundestag durchgehen.

Gast
2018-07-17, 21:20:24
Echt jetzt, ihr unterstellt den 3D Center Mods ne AMD Abneigung !?
Ich lach mich gerade krümmelig so fanatisch und "Markenselbstgerecht" kann doch niemand sein, wenn das 3D Center eines ist dann Das Hauptlager der Roten.

Allein Andils Sig spicht Bände , Leo betonrthäufig das er pro AMD ist und lässt das auch gerne bei Umfragen durchblicken wenn der Einleitende Text mal wieder suggestiv versucht eine der Option vorher zu werten. Wenn die da noch mehr machen würde könnte die seite AMD Center heißen, wär aber nen schuss in den eigenen Fuß.

Naja Jubbelperser egal welchen Lagers kann man wohl nie zufrieden stellen -.-

Nazar
2018-07-17, 22:16:39
Zitat: "...aber AMD sollte halt besser nicht versuchen, dies als allgemeingültige Aussage umzudeuten,...."
Wann hörst du endlich auf so extrem Pro nVidia zu sein oder kontra AMD?
Egal welches Haar du findest oder wie in diesem Fall, finden könntest, du haust sofort feste drauf.... wenn es AMD ist.
Sobald es nVidia ist (1070 Speicher Skandal) tust du wirklich alles, um es in irgendeiner Weise vollkommen positiv darzustellen.
Was läuft da schief bei dir? Woher kommt dieser Hass diese Abneigung?
Ist es dir nicht möglich, es einfach mal so auf sich beruhen zu lassen und wenigsten zu versuchen neutral zu bleiben?
Dieses "Nachtreten" hast du doch gar nicht nötig...

MasterElwood
2018-07-18, 04:46:24
Zitat: "
Sobald es nVidia ist (1070 Speicher Skandal)

970

mawel
2018-07-18, 07:32:22
Sehe ich das richtig, das die von AMD im Auftrag gegeben Untersuchung ziemlich klar die Consumer Produkte allgemein stabiler aussehen lässt als die Business Firepro/Quadro Reihe? Damit würde ich jetzt nicht so hausieren gehen....

Leonidas
2018-07-18, 08:02:56
Ich kann dem Artikel von Tech Report nicht entnehmen, dass AMD die Ergebnisse des Tests Richtung Gaming interpretieren wollte, wieso "warnst" Du AMD dann davor?


Jeder Test, der nur einen Teil einer Aufgabe abdeckt, ist automatisch "Sonnen im Schein eines Größeren". Wenn man über Grafikkarten-Stabilität spricht, meint heutzutage niemand mehr Windows-Stabilität - sondern natürlich Spiele-Stabilität. Sicherlich, AMD macht nicht den Fehler, es derart direkt auszusprechen. Aber auch ein Test, der weniger als die Hälfte testet, ist auch so schon ausreichend verzerrrend, um genau das zu erreichen - eien verzerrende Aussage. AMD muß da nichts ausprechen, der Test spricht für sich selbst.

Aber natürlich ja: AMD hat es bislang nicht weiter thematisiert. Clevererweise, weil man sonst dick im Fettnäpfchen wäre.





Wann hörst du endlich auf so extrem Pro nVidia zu sein oder kontra AMD?
Egal welches Haar du findest oder wie in diesem Fall, finden könntest, du haust sofort feste drauf.... wenn es AMD ist.
Sobald es nVidia ist (1070 Speicher Skandal) tust du wirklich alles, um es in irgendeiner Weise vollkommen positiv darzustellen.
Was läuft da schief bei dir? Woher kommt dieser Hass diese Abneigung?


Die Antwort darauf liegt hier drin:

Leo betonrthäufig das er pro AMD ist und lässt das auch gerne bei Umfragen durchblicken wenn der Einleitende Text mal wieder suggestiv versucht eine der Option vorher zu werten. Wenn die da noch mehr machen würde könnte die seite AMD Center heißen

grauenvoll
2018-07-18, 08:20:56
Wenn man über Grafikkarten-Stabilität spricht, meint heutzutage niemand mehr Windows-Stabilität - sondern natürlich Spiele-Stabilität.

Hier im Forum vielleicht. Das Ergebnis zielt mehr auf den professionellen Markt ab, da ist das Ergebnis schon nicht unbedeutend.

Fallback
2018-07-18, 11:08:12
Also vielleicht kann ich nicht richtig lesen, aber ich habe nicht das Gefühl, dass Leo da irgendwie "Anti-AMD" schreibt .. er weist halt nur darauf hin, dass sie diesen wenig aussagekräftigen 2D Test nicht für Gaming benutzen sollen. :cool:

Was is so schlimm daran? Kommt mal runter. :rolleyes:

KodeX
2018-07-18, 11:18:40
Hallo zusammen,

können hier bitte einige mal den Ball flach halten? Ich habe mir den ersten Absatz der News inzwischen sehr genau durchgelesen und konnte wirklich keine abneigende Haltung des Autors gegen AMD erkennen. Seit Jahren lese ich regelmäßig 3DCenter-Artikel und eine Bevorzugung eines bestimmten Herstellers ist mir noch nie aufgefallen. Wenn ich an andere Magazine wie PCGamesHardware denke, sieht die Sachlage leider deutlich anders aus.

Nur weil AMD an dieser Stelle kritisiert wird, heißt das nicht, dass 3DCenter pro Nvidia ist. Herstellereigene beziehungsweise herstellerfinanzierte Tests müssen nun mal ausnahmslos kritisch betrachtet werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft sich jener Hersteller derartige Klöpse leistet. Nur weil Nvidia dies in erschreckender Regelmäßigkeit vollbringt, hat AMD hier kein Freilos. Kommt alle mal ein bisschen runter und lest den Text mal nüchtern und neutral.

Liebe Grüße,

KodeX

Leonidas
2018-07-18, 11:19:44
Hier im Forum vielleicht. Das Ergebnis zielt mehr auf den professionellen Markt ab, da ist das Ergebnis schon nicht unbedeutend.


Und an dieser Stelle lag auch mein Fehler. Das hab ich nicht entsprechend gewürdigt. Wird nachgeholt.

Labberlippe
2018-07-18, 11:38:14
Hi

Also ich habe zwei AMD Systeme für Lokale für Musikvideos mit FX6350CPUs, MSI 970er Board und Saphire Grafikkarten R Serie verbaut. Und die Rennen seit über ein Jahr quasi jeden Tag ohne einen einzigen Absturz.

Gruss Labberlippe

vinacis_vivids
2018-07-18, 11:40:42
Die Primäraufgaben, spricht die Zeit in der die GPU am längsten im Betrieb ist, ist nicht *beschränkt* auf 2D und Video. Auch hier von Leo unglücklich ausgedrückt. Eher sind 3D-Gaming, bzw. die Zeit im 3D Modus *beschränkt*. Die Aussagekraft des Tests ist daher viel höher als die anteilig eher geringe Zeit im 3D Betrieb.
Ansonsten fällt der Artikel mit vielen vielen Negationen Richtung AMD auf., praktisch in jedem Satz.

Gast
2018-07-18, 12:38:18
Jeder Test, der nur einen Teil einer Aufgabe abdeckt, ist automatisch "Sonnen im Schein eines Größeren".
Nach der Logik müsste man in jedem Grafikkarten-Test zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit aktueller Karten absolut jedes Spiel testen, dass je geschrieben wurde... Natürlich in allen möglichen Auflösungen...

Jeder Test pickt nur einen Teilbereich heraus, auch Spiele-Vergleiche... Ist daher für mich kein Argument, warum AMD jetzt nicht mit dem Ergebnis werben sollte, solange sie nicht irgendwelche Sachen behaupten, die der Test nicht aussagt. Und AMD wirbt jetz auch nicht gerade sehr offensiv mit dem Bericht.
Von daher verstehe ich nicht, warum man da jetzt als Presse so ein Fass aufmacht. Man hätte das Thema einfach erwähnen können und dazu den Hinweis, dass der Test nur einen Bereich der Aufgaben einer Grafikkarte abdeckt.
Wäre der Satz "aber AMD sollte halt besser nicht versuchen, dies als allgemeingültige Aussage umzudeuten, dies wird dann logischerweise Widerworte samt schlechter Presse nach sich ziehen." nicht dabei, wäre der Artikel so ja auch meiner Meinung nach objektiv und wertungsfrei, aber der Satz wirkt halt wie eine Unterstellung, AMD würde genau das versuchen...

Leonidas
2018-07-18, 14:37:53
Wäre der Satz "aber AMD sollte halt besser nicht versuchen, dies als allgemeingültige Aussage umzudeuten, dies wird dann logischerweise Widerworte samt schlechter Presse nach sich ziehen." nicht dabei, wäre der Artikel so ja auch meiner Meinung nach objektiv und wertungsfrei, aber der Satz wirkt halt wie eine Unterstellung, AMD würde genau das versuchen...


Kann man so sagen. Die Sache war meinerseits nicht wirklich ausgewogen gelöst.

grauenvoll
2018-07-18, 14:42:51
Und an dieser Stelle lag auch mein Fehler. Das hab ich nicht entsprechend gewürdigt. Wird nachgeholt.

Nicht nötig.:D

Das Ergebnis ist definitiv ein SweetSpot. Persönlich habe ich mit dem Adrenalin-Treiber so viele Probleme wie noch nie. Ich traue mich kaum noch einen Treiber zu aktualisieren, oft folgt nach dem reboot nur noch ein schwarzer Screen.
Ich habe heute Vormittag 3 Stunden damit verbracht auf einem älteren System(R9 285) den Adrenalin-Treiber zu installieren. Installation lief durch, nach dem reboot war das Bild nur noch schwarz. Obwohl die GPU kompatibel sein soll. Adrenalin nach einigen Versuchen deinstalliert, Crimson installiert.
Anderes System, Ryzen 5 2400G mit Adrenalin 18.5.1., reboot, schwarzer Bildschirm. Das pfeife ich auf diese Tests...

Ich finde nicht, dass es dir an Objektivität fehlt.

Gast
2018-07-18, 23:15:26
Die Antwort darauf liegt hier drin:
Ist das jetzt das offizielle Eingeständnis, dass du pro AMD schreibst?

Stretcher
2018-07-19, 12:35:28
Also für "schlechte" Presse braucht AMD nicht zu sorgen.
Diese Auifgabe übernimmt das 3D-Center mit Inbrunst

Bei dieser plumpen Werbekampagne auch völlig zurecht.
Bei Leo weiß man dass er das genauso geschrieben hätte, wenn Nvidia so einen Schwachsinn abziehen würde.:wink:

Tests vorgeben, Testexemplare liefern, dafür bezahlen und am Ende ein "Wunschergebnis".
Na das kann doch gar nicht besser laufen.;D

Last das mit den "Gamingkarten" einfach ein paar Jahre bleiben ! Lasst die NV-Fans bluten , dann werden die Preise endlich auf ein NV-gefälliges Niveau steigen. Wenn dann die Gamer abgemolken sind,dann werden Fanboys und "Pressefroinde" vielleicht endlich einsehen dass Konkurrent das Geschäft belebt.

Und weil Konkurrenz das Geschäft belebt, soll man nun also pro AMD berichten und jeder der das nicht macht, der ist doof?:biggrin:

Jede Marketingabteilung wird "auszeichnungen" so gut wie möglich verwursten. Egal ob Nv,AMD,Intel,...

Aber keine Auszeichnungen die man sich quasi selber ausgestellt hat.:D


PS : Was für ein Bohey wurde bei der 480 mit dem PCI-E Steckplatz gemacht ? Da Verbrannten ganze Platinen und Vulkane gingen los.

Das hat keine Newsseite geschrieben, man war sich nur nicht sicher mit OC und dem Sound, durchbrennen tut da nichts.
Ich bin aber überzeugt dass starkes Overclocking mit dem Referenzboard nichts ist was man unbedingt betreiben sollte.

Ansonsten klassischer Rant-Kommentar ohne Hintergrundwissen.

J
Die Antwort darauf liegt hier drin:

?????????????????? Ähm, ja, klassisches Eigentor.