PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Auslieferungsplan zur GeForce RTX Serie aufgetaucht


Leonidas
2018-08-28, 18:51:00
Link zu News:
https://www.3dcenter.org/news/auslieferungsplan-zur-geforce-rtx-serie-aufgetaucht

ShinyMcShine
2018-08-28, 20:01:37
Ich denke, es sollte in der Tabelle auch "RTX" heißen. :D

Gastein
2018-08-28, 20:03:30
I’m fullHD Index wäre ich vorsichtig und würde die 2070 unterhalb der 1080 einordnen, in den 4K vielleicht pari. Insgesamt aber unter der 1080.

Gast
2018-08-28, 21:26:11
Ich glaube ja, das die GTX1080/1070 als GTX 2060Ti/2060 weiterleben. Dauerhaft. Und die GTX 1060 dann zur 1050 wird. Der Chip der 1080 ist ja mit 314mm sehr klein und basiert auf einem 3 Jahre altem Fertigungsverfahren. So gut und so billig, warum den Vollausbau beschneiden.

Freed
2018-08-29, 00:38:47
Nvidia treibt's jetzt immer bunter

https://www.hardocp.com/article/2018/08/28/nvidia_controls_aib_launch_driver_distribution/

Jetzt müssen wohl die Reviewer identifiziert werden und Nvidia gibt die Erlaubnis ... und dann gibt's Treiber nur nach Login, so dass auch ja nur diese Leute die Karten vorab reviewen können.

Reicht's jetzt vielleicht mal?

MasterElwood
2018-08-29, 05:02:06
"In jedem Fall wird die GeForce RTX 2080 somit zum offiziellen Marktstart auch wirklich verfügbar sein, die GeForce RTX 2080 Ti allerdings vermutlich erst eine Woche später (und damit dann zwei Wochen nach NDA-Fall respektive unabhängigen Benchmarks). "

In der Tabelle stehts genau anders herum. :wink:

wolik
2018-08-29, 05:34:40
offizieller Martstart, .... Marktstart ?

JVC
2018-08-29, 07:43:37
Nvidia treibt's jetzt immer bunter

https://www.hardocp.com/article/2018/08/28/nvidia_controls_aib_launch_driver_distribution/

Jetzt müssen wohl die Reviewer identifiziert werden und Nvidia gibt die Erlaubnis ... und dann gibt's Treiber nur nach Login, so dass auch ja nur diese Leute die Karten vorab reviewen können.

Reicht's jetzt vielleicht mal?

Meine English Kenntnisse sind zwar eher miserabel aber das liest sich nicht so toll ... :eek:

m.f.g. JVC

Gast
2018-08-29, 07:59:20
Nvidia treibt's jetzt immer bunter

https://www.hardocp.com/article/2018/08/28/nvidia_controls_aib_launch_driver_distribution/

Jetzt müssen wohl die Reviewer identifiziert werden und Nvidia gibt die Erlaubnis ... und dann gibt's Treiber nur nach Login, so dass auch ja nur diese Leute die Karten vorab reviewen können.

Reicht's jetzt vielleicht mal?

Was soll das geheule , wer traut den Hardwaretest im Allgemeinen wo Samples vom Hersteller kostenlos bereit gestellt und ausgesucht werden + NDA drauf ?

Solche Tests sind doch wertlos weil sie einfach nich unabhängig sein können.

-Im Gegenzug hört man nie etwas von Spuhlenfiepen oder Lüfterrattern
-Lüfterprofilbugs werden erst beim Kunden aufgedeckt. usw.
-Diverse VRM Probleme bei Boards und Grafikkarten
-Die tollen Ryzen Review Kits mit selektiertem Ram schlugen in die selbe Kerbe usw. somit umgeht man den ganzen Ärger der nur den Verbraucher trifft der über retailwege bestellt und sich maximal auf QVL Listen die dürftig sind verlassen kann.

Fallback
2018-08-29, 08:24:50
Leo, die erste Tabelle ist mal wieder etwas daneben .. "RTX" und entweder in der ersten Spalte die ersten zwei Zeilen drehen oder in der letzten. ;)

Bambuslooter
2018-08-29, 10:12:03
Die spätere Auslieferung der 2070 macht mich immer noch stutzig.
Nicht das die wieder was verbergen oder hoffentlich gräbt Sie eher der 2080 den Rank ab.

Iscaran
2018-08-29, 10:14:11
Ein Paperlaunch der so angestrichen wird dass er keiner ist.

Erst leakt man im Tagesrhytmus informationsschnipsel MIT gleichzeitiger "Vorbestell"-Option.

Dann kommt die Info dass wenn überhaupt irgendwer nur Vorbesteller die limitierten ersten 10 GPUs kriegen mit ggf. späteren Lieferungen für den Rest...

Früher hagelte es bei einem solchen Auftreten noch Häme und Geschrei.
Heute heisst es nur "WOAH Geil nVidia rulet mal wieder"...

GJ. Gleichschaltung der Lemminge ist geglückt. Bald gibt es dann nVidia GPUs (und informations-Schnipsel) nur noch im Bezahl-Abo und der täglich erscheinenden "nVidia newsfront Online" (für 1€ pro Tag "kostenfrei" abonnierbar).

Gast
2018-08-29, 10:28:07
Ein Paperlaunch der so angestrichen wird dass er keiner ist.

Erst leakt man im Tagesrhytmus informationsschnipsel MIT gleichzeitiger "Vorbestell"-Option.

Dann kommt die Info dass wenn überhaupt irgendwer nur Vorbesteller die limitierten ersten 10 GPUs kriegen mit ggf. späteren Lieferungen für den Rest...

Früher hagelte es bei einem solchen Auftreten noch Häme und Geschrei.
Heute heisst es nur "WOAH Geil nVidia rulet mal wieder"...

GJ. Gleichschaltung der Lemminge ist geglückt. Bald gibt es dann nVidia GPUs (und informations-Schnipsel) nur noch im Bezahl-Abo und der täglich erscheinenden "nVidia newsfront Online" (für 1€ pro Tag "kostenfrei" abonnierbar).

Ja dann kauf doch bei AMD die VEGA FE bei der bei Bestellbarkeit alle informationen transperent verfügbar waren , ach Moment der Andere Verein machts genauso........
Scheinbar sind rote und grüne Lemminge nicht sooo Unterschiedlich.....

Wer nicht auf unabhängige Tests warten kann egal ob Rot oder Grün läuft halt Gefahr das sein Farbfilter nachjustiert werden muss XD

Mega-Zord
2018-08-29, 11:21:54
So funktioniert der freie Markt. Warum sollen Sie es anders machen? Wegen der starken Konkurrenz durch AMD? ;D ;D ;D

Wenn ich in meine Grafikkartensammlung schaue und da 20 Jahre zurück ins Jahr 1998 gehe, sehe ich da zig Hersteller von 3D Grafikkarten für Spieler (NV, ATI, S3, 3dfx, Matrox, Trident, SiS und Intel). Die waren natürlich nicht alle auf gleichem Level, aber haben irgendwie in der selben Liga gespielt. Heute hat man NV mit den schnellsten Karten am Markt und AMD, die es gerade mal mit der GTX 1080 von Mai 2016 aufnehmen können... dabei aber absurd viel Strom verbrauchen.

NV kann quasi den Preis bestimmen und natürlich auch an wen unter unter welchen Bedingungen man die Karten abgibt. Wenn ich jetzt lese, dass AMD erst 2020 einen neuen Consumer Chip bringen will, kann ich eigentlich nur weinen. Das hat aber nichts mit Lemmingen zu tun... aber ja, NV ruled zur Zeit diesen Markt. Kauf die eine langsame Vega-Heizung oder lösch dich einfach :D

Cubitus
2018-08-29, 11:23:03
Asus hatte gestern 17.09 als Versanddatum..
Die Karten gibt es, nur ist die VÖ eben künstlich, und nicht zwecks Lieferknappheit gegeben.

Mega-Zord
2018-08-29, 14:26:10
Alles andere würde mich auch wundern, weil die haben ja keinerlei Zeitdruck. Die haben eher ein Interesse daran, der Vorgängerserie so spät wie möglich Konkurrenz zu machen.

Iscaran
2018-08-29, 15:32:13
Ja dann kauf doch bei AMD die VEGA FE .....

Was hat bitte AMD daran verloren dass ich die Herangehensweise per se hier verurteile.

Mikrohäppchen-Weise infos, oft Infos die keine sind. Gleichzeitig in fast jedem der Schnipsel der Hinweis auf die tolle Vorbestellmöglichkeit.
Nun der Schnipsel dass es erst die Vorstellung gibt, dann etwas später sehr wenige Karten, dann noch später vielleicht auch noch mehr Karten...

Was ist daran gut unabhängig davon ob AMD oder andere Firmen dies auch so tun ? Zumal in dieser "Konzentration" und Dreistigkeit es mir nicht einfällt dass es schon mal jemand so gemacht hat - außer vielleicht bei der Holz-Attrappe damals. Aber die konnte man wenigstens noch nicht vorbestellen.
Zu AMDs Vega FE, die war meines Wissens nach auch nicht "vorbestellbar" ? oder doch ?

Aber unabhängig davon finde ich diese Form von Marketing und Produkt-Release einfach nur schlecht. Und früher gab es bei schon kleineren Anwandlungen solchen Verhaltens wahre SHITSTORMS gegenüber dem Hersteller der so was abgezogen hat.

Aber natürlich kein ShitStorm bei Lederjackes Latest & Greatest über dieses Verhalten.

Mega-Zord
2018-08-29, 15:50:36
Was hat bitte AMD daran verloren dass ich die Herangehensweise per se hier verurteile.

Mikrohäppchen-Weise infos, oft Infos die keine sind. Gleichzeitig in fast jedem der Schnipsel der Hinweis auf die tolle Vorbestellmöglichkeit.
Nun der Schnipsel dass es erst die Vorstellung gibt, dann etwas später sehr wenige Karten, dann noch später vielleicht auch noch mehr Karten...

Was ist daran gut unabhängig davon ob AMD oder andere Firmen dies auch so tun ? Zumal in dieser "Konzentration" und Dreistigkeit es mir nicht einfällt dass es schon mal jemand so gemacht hat - außer vielleicht bei der Holz-Attrappe damals. Aber die konnte man wenigstens noch nicht vorbestellen.
Zu AMDs Vega FE, die war meines Wissens nach auch nicht "vorbestellbar" ? oder doch ?

Aber unabhängig davon finde ich diese Form von Marketing und Produkt-Release einfach nur schlecht. Und früher gab es bei schon kleineren Anwandlungen solchen Verhaltens wahre SHITSTORMS gegenüber dem Hersteller der so was abgezogen hat.

Aber natürlich kein ShitStorm bei Lederjackes Latest & Greatest über dieses Verhalten.

Was willst du eigentlich? Man kann ja so eine Strategie scheiße finden. Aber über dieses rumgehäule kann man dich doch nur auslachen. Sollen NV und Ko dazu verpflichtet werden, jedem Spinner auf der Welt mitteilen wie genau ein zuküftiges Produkt aussieht, was es im kleinsten Detail kann und was es auf den Cent genau kosten soll? Am besten noch durch die EU verordnet ;D

Das ist jeden Unternehmen selbst überlassen, wie es sein Marketing gestaltet. Es macht ja auch ehrlich keinen Unterschied, ob Kim Jong mit einer Holzgrafikkarte auf die Bühne geht oder einer echten. Sie wird dort doch eher nur hoch gehalten, damit alle jubeln können.

Du solltest vielleicht mal härtere Drogen probieren, wenn die die Realität so ankotzt ;)

Iscaran
2018-08-29, 16:03:40
Und der nächste der mich direkt persönlich angeht anstelle zu lesen was ich sage.


Und früher gab es bei schon kleineren Anwandlungen solchen Verhaltens wahre SHITSTORMS gegenüber dem Hersteller der so was abgezogen hat.


Ja "früher" war alles besser...nein.
Ist mir eben nur in DIESEM Kontext hier aufgefallen wie Häppchengeil und Informations"frei" die "Nerds" von heute eben Leben.

Hier nur mal zur Verdeutlichung was ich meinte: Aus dem Jahre 2004 !!
https://arstechnica.com/civis/viewtopic.php?f=6&t=518547

Bei AMD wurde sich 2017 darüber beschwert "wie wenig" Karten doch verfügbar waren ("Paperlaunch")
http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-Vega-56-Grafikkarte-266624/News/AMD-Paper-Launch-1237327/

Achja: EDIT die 1080 war ja auch nicht anders:
https://www.hardocp.com/article/2016/05/18/geforce_gtx_1080_most_bizarre_secret_paper_launch_ever

Aber nVidia jetzt hat noch nicht 1 Karte und produziert massenweise Vorbestellungs-Hypetrain. Jetzt die Ankündigung dass es eher "wenig Karten" zu Beginn sind....

2017 ick hör dir trapsen...aber da es ja kein AMD Fail ist, ist der "Shit storm" hier natürlich NICHT berechtigt.

Zweierlei Maß ? Akutes Kurzzeitgedächtnis ? Egal, weil grün ?
Paper Launch + Hypetrain...Good Job.

EDIT: Und auch zur GTX 480 damals: https://forums.anandtech.com/threads/nvidia-teasing-us-with-gtx480-maybe-a-gtx500-in-works.2062537/#post-29595162
Besser diesen Link nehmen: https://www.anandtech.com/show/2977/nvidia-s-geforce-gtx-480-and-gtx-470-6-months-late-was-it-worth-the-wait-/2
Vega Nano natürlich auch: https://www.hardocp.com/article/2015/08/27/amd_radeon_r9_nano_video_card_paper_launch

gbm31
2018-08-29, 16:17:47
Offensichtlich hat die Show auf der Gamescom genau das erzielt was man wollte.

Ich warte ja nur drauf daß es irgendwann daß die Grafikkarten per Abo betrieben werden, DLC-Mäßig.

Anscheinend wird ja jeder Scheiss unbesehen gekauft, Hauptsache die Show stimmt. (und nein, das hat genau nichts(!) mit Early Adopting zu tun!)

Iscaran
2018-08-29, 16:25:08
Anscheinend wird ja jeder Scheiss unbesehen gekauft, Hauptsache die Show stimmt.


Genau das meinte ich damit oben - nur etwas "polemischer".

Gast
2018-08-29, 16:44:57
Genau das meinte ich damit oben - nur etwas "polemischer".

Meine Güte dann kaufst halt nicht und fertig , Wenn dich NVIDIAS Marketingstartegie und Firmenpolitik so ankotzen nutze den einzigen Hebel den du hast als Konsument , lass deinen Geldbeutel geschlossen.
Kann ich alles nachvollziehen und aktzepieren .

Was ich nicht verstehe sind Leute die Seitenweise die Threads zu Turing bis zur unleserlichkeit mit ihrem rumgeheulen vollmüllen und damit das lesen zur Qual werden lassen.