PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grafikkarte gestorben


Schrotti
2018-10-02, 22:29:09
Tja wat soll ich schreiben?

War im Menü von World of Tanks und wupps war das Bild weg.
Monitor ging in den Standby und nichts passierte dann mehr.

Rechner runter gefahren (Power Taste drücken) andere Karte rein und die Kiste läuft wieder.
Die 1080 Ti wird nicht mal mehr erkannt.

Mal schauen, was die RMA bringt (Zotac 1080 Ti Founders Edition).

Raff
2018-10-02, 22:45:39
Mein Beileid. Aber im Grunde der perfekte Grund, sich etwas Neues zu gönnen. :biggrin:

MfG,
Raff

Schrotti
2018-10-02, 22:59:11
Nur traurig. Gekauft im Mai 2017 und schon im Eimer.

Daredevil
2018-10-02, 23:07:27
Tja wat soll ich schreiben?
.
Nix, du machst deine Namen halt alle Ehre. :D

RIP kleines Baby. :(

Schrotti
2018-10-02, 23:14:07
Es ist die erste Grafikkarte die mir in all den Jahren (seit 1993) überhaupt krepiert ist.

Das Teil war nicht mal übertaktet.

Lowkey
2018-10-02, 23:17:20
Damit hast du bewiesen, dass Übertakten keine Rolle spielt :)

Und was kaufst du dir nun? Schwierig... Schwierig...

Schrotti
2018-10-02, 23:20:47
Ich muss brauchbare fps in 4k haben.

Also wieder eine 1080 Ti oder eben alles ab RTX 2080.

PS: Erst einmal die RMA über Computeruniverse.de abwarten. Vielleicht gibts ja ne neue.

crux2005
2018-10-02, 23:42:10
Tja wat soll ich schreiben?

Lieber kein WoT spielen? es soll (auch) Grakas schrotten. :freak:

c001
2018-10-02, 23:44:06
Ist die 1080 Ti umgebaut auf Wakü oder noch original?

Ex3cut3r
2018-10-02, 23:44:07
Extakt so ist auch mal meine GTX 770 von Inno3D kaputt gegangen, hatte damals grade BF3 mit neuen Monitor (3440x1440) ausprobiert. Hinterher kam dann eine GTX 1070 rein.

Schrotti
2018-10-02, 23:45:34
Die Founders ist auf Wakü umgebaut (Watercool).

Lowkey
2018-10-02, 23:49:04
Ich wette du holst dir eine 2080 Ti bei der nächsten Gelegenheit. Alles andere paßt nicht zu dir.

c001
2018-10-03, 00:08:51
Meine ZOTAC 1080 Ti Blower ist Revision A4 gebaut KW 20 2018 gekauft Anfang Juli
Als Vergleich für deine RMA, gab wohl doch noch mehrere Änderungen
Würde mich freuen, wenn du uns weiterhin auf dem Laufenden hältst :)

Schrotti
2018-10-03, 00:57:55
Mach ich, kein Problem.

blackbox
2018-10-03, 01:31:24
Was genau ist denn kaputt? Kann man es sehen? Irgendwelche Kondensatoren?

Merkor
2018-10-03, 07:18:58
Wenn das in einem Dreivierteljahr und nach Auslaufen von Pascal passiert wäre, wäre die Chance gegeben, dass der Hersteller gegen eine 2080 Ti tauscht. Eine 2080 kann aufgrund des geringeren Speichers nicht als „gleichwertig“ angesehen werden. ;-)

Bis dahin: Backen? :freak:

Kennung Eins
2018-10-03, 08:56:20
Falls es kein RMA gut, an backen hab ich auch gedacht ...

Schrotti
2018-10-03, 09:00:12
Muss ja erst einmal die Wakü zerpflücken.

Und dann mal schauen, ob man was sieht.

PS: Ziehe ich die Stromkabel ab, sagt er mir ich soll die Stromkabel wieder anschließen :eek:

Thunder99
2018-10-03, 09:58:42
Mach mir keine Angst. Hab die Gigabyte Auoros oder so und spiele hauptsächlich World of Warships.
3 freezes mit dem letzten Patch und letztens noch ein weißes Schachbrett Muster :eek: . Karte bzw VRAM am sterben? :( Zu 99,9% nicht übertaktet benutzt...

Schrotti
2018-10-03, 10:44:27
So.

Karte ausgebaut, Kühler runter genommen und nichts festgestellt. Alle SMD Teile ohne Beschädigung. Nichts schwarzes oder durchgebranntes.

Sehr eigenartig.

MikePayne
2018-10-03, 12:03:07
Backen!



Dr. Frankenstein erweckt tote Graka zum Leben (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=423001)

maguumo
2018-10-03, 12:15:16
Lieber erstmal durch die RMA jagen und hoffen das die ersetzt wird, oder? Und bevor man die Karte einfach backt kann man ja (nachdem andere Fehler ausgeschlossen wurden) mal schauen ob man nicht wen mit einer Lötstation kennt.

Schrotti
2018-10-03, 17:16:43
Die Lötstation hab ich auf der Arbeit. Ich werde erst einmal die RMA machen.

bdschnei
2018-10-06, 18:58:01
Meine RTX 2080 Ti Founders Edition hat NVidia gestern gleich defekt geliefert, die musste ich nicht in mühevoller Arbeit selbst ruinieren :biggrin:

https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/attachment.php?attachmentid=64386&stc=1&d=1538845000

BeetleatWar1977
2018-10-06, 19:36:37
Evtl eine Rail vom Netzteil gestorben?

bdschnei
2018-10-06, 20:28:13
Evtl eine Rail vom Netzteil gestorben?


Denke nicht. Hab die Karte in den Zweit-PC mit anderem Netzteil eingebaut: selbes verhalten sowohl an einem AX1200i als auch an einem Platimax 750W. Die 2 8Pin Anschlüssse betrieben/betreiben problemlos ein 980 bzw. 1080 SLI-Paar.

BeetleatWar1977
2018-10-06, 21:25:55
Denke nicht. Hab die Karte in den Zweit-PC mit anderem Netzteil eingebaut: selbes verhalten sowohl an einem AX1200i als auch an einem Platimax 750W. Die 2 8Pin Anschlüssse betrieben/betreiben problemlos ein 980 bzw. 1080 SLI-Paar.
War ja nur ne Frage^^

Schrotti
2018-10-07, 00:18:43
Na Super.

Jetzt kann man sich nicht mal darauf verlassen, das die neue einwandfrei funktioniert.
Das schlimme ist, das man keine 2080 Ti mehr bei nv bekommen kann, sonst hätte ich eine bestellt.

bdschnei
2018-10-07, 01:04:31
Na Super.

Jetzt kann man sich nicht mal darauf verlassen, das die neue einwandfrei funktioniert.
Das schlimme ist, das man keine 2080 Ti mehr bei nv bekommen kann, sonst hätte ich eine bestellt.

Wir hoffen alle mal, dass WENN es wieder welche gibt, die vielleicht sogar funktioniern. Die Review-Exemplare schienen ja alle zu tun ;)

bdschnei
2018-10-07, 01:11:40
War ja nur ne Frage^^


Und durchaus berechtig. Zuminest bei einem Setup scheint das ja dort https://forums.geforce.com/default/board/227/geforce-rtx-20-series/ geholfen zu haben.

Allerdings lese ich aus den anderen Rückmeldungen einen eher holprigen Launch heraus...

Schrotti
2018-10-11, 07:54:22
Schau mal hier ->

https://youtu.be/rqmjkoMj04E?t=595

Ist das dein Fehlerbild?

PS: Meine Karte ist bei computeruniverse eingegangen. Die Karte geht weiter an ZOTAC und das ganze soll 4-6 Wochen dauern :eek:
Ich sitze selbst in der Reklamation einer großen Firma. Wenn ich mir 4-6 Wochen Zeit lasse, werden die Kunden ungehalten.

Mega-Zord
2018-10-12, 08:14:11
PS: Meine Karte ist bei computeruniverse eingegangen. Die Karte geht weiter an ZOTAC und das ganze soll 4-6 Wochen dauern :eek:
Ich sitze selbst in der Reklamation einer großen Firma. Wenn ich mir 4-6 Wochen Zeit lasse, werden die Kunden ungehalten.

Das ist aber leider normal. Ich mag Amazon ja eigentlich nicht, aber da schickst du die innerhalb von 2 Jahren einfach zurück und bekommst den Kaufpreis wieder.

Entweder gleich eine neue Karte kaufen und dann die Karte aus der RMA gleich weiter verkaufen oder eine günstige Ersatzkarte kaufen.

Schrotti
2018-10-12, 08:21:50
Ich habe aktuell eine MSI 1070 aus dem Zweitsystem in meinem Rechner.

Und ich bin mit Tobi überein gekommen zur RTX 2080 Ti.

bdschnei
2018-10-12, 21:34:01
Schau mal hier ->

https://youtu.be/rqmjkoMj04E?t=595

Ist das dein Fehlerbild?


Joa, so leichte Bildfehler gabs auch mal während/nach dem Booten. Allerdings sind dann Spiele recht schnell komplett gecrasht; gerne auch mit fehlenden Texturen, also eher schon fast so als ob eine VRam-Region komplett fehlen würde:

https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/attachment.php?attachmentid=64447&stc=1&d=1539372128

RTX ON war mit dieser Karte zwar schön bunt, aber oft nur ein Standbild vor dem Crash/Bluescreen/Windows recover...
[Edit: RTX off im Anhang, fast langweilig :biggrin:)

Vom Backen habe ich allerdings abgesehen und dann doch RMA gewählt.
Meine Karte liegt also seit heute morgen in irgendeinem NVidia Lagerhaus in den Niederlanden und ich warte auf die Ersatzlieferung...


PS: Meine Karte ist bei computeruniverse eingegangen. Die Karte geht weiter an ZOTAC und das ganze soll 4-6 Wochen dauern :eek:
Ich sitze selbst in der Reklamation einer großen Firma. Wenn ich mir 4-6 Wochen Zeit lasse, werden die Kunden ungehalten.


Hey, du hast immerhin schon einen Termin! :freak:

Cubitus
2018-10-12, 22:08:37
Backofen?

bdschnei
2018-10-13, 00:14:14
Backofen?


Ich hatte meine RTX 2080 Ti bei NVidia Well done und nicht nur kurz angebraten bestellt.

Dicker Igel
2018-10-13, 20:30:07
PS: Meine Karte ist bei computeruniverse eingegangen. Die Karte geht weiter an ZOTAC und das ganze soll 4-6 Wochen dauern :eek:
Ein Kumpel wartet jetzt zum Montag 8(!) Wochen auf seine 1080 TI RMA von Zotac. Sowas geht imo gar nicht.

Gast
2018-10-15, 12:32:02
Hatte selbst mal eine 1080TI FE. Nach ~14 Monaten war sie ploetzlich kaputt.
RMA hat 5 Wochen gedauert, davon haben sie 3,5 Wochen einfach nicht auf mein Formular geantwortet, und der eigentliche Austausch ging dann in 1 Woche durch.

Schrotti
2018-10-18, 12:28:34
Zotac bietet über den Händler nur eine Gutschrift an (423€).
Ich glaube die wollen mich verarschen.

f-x-
2018-10-18, 14:12:13
Zotac bietet über den Händler nur eine Gutschrift an (423€).
Ich glaube die wollen mich verarschen.

Innerhalb der ersten 2 Jahre können die so was nicht bringen, die möchten Dir gerne den Zeitwert berechnen, aber das weißt Du ja selber. - Du liegst mit dem kauf weit innerhalb der zwei Jahre.
Eine Backmethode würde ich natürlich während der Garantiezeit nicht wählen...

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__440.html

Bestehe auf Ersatzlieferung bzw. auf Dein Recht der Nacherfüllung (max. 2x), ansonsten hilft nur der Rechtsweg.

Natürlich Immer mit der Voraussetzung, dass Du nichts gemacht hast mit der Karte, was Du hättest nicht tun dürfen.
Das heißt, wird begründet weshalb nur der Zeitwert ausgezahlt werden soll?

Schrotti
2018-10-18, 15:34:35
Nix.

Nur Wasserkühler rauf und fertig.

Werde ich ZOTAC wohl direkt anschreiben müssen. Die haben meine Karte ja noch da.

Update: ZOTAC war schnell. Die Karte ist bei Ihnen nicht eingegangen. Aber selbst wenn Sie keinen ähnlichen Ersatz liefern könnten, würden Sie ~600€ erstatten und keine 422€.
Also hat Computeruniverse eigenmächtig entschieden keinen Ersatz zu liefern. Ich habe aber Anspruch auf ein reparierte oder aber eine Karte mit ähnlichen Eigenschaften.

f-x-
2018-10-19, 13:46:59
Nix.

Nur Wasserkühler rauf und fertig.

Werde ich ZOTAC wohl direkt anschreiben müssen. Die haben meine Karte ja noch da.

Update: ZOTAC war schnell. Die Karte ist bei Ihnen nicht eingegangen. Aber selbst wenn Sie keinen ähnlichen Ersatz liefern könnten, würden Sie ~600€ erstatten und keine 422€.
Also hat Computeruniverse eigenmächtig entschieden keinen Ersatz zu liefern. Ich habe aber Anspruch auf ein reparierte oder aber eine Karte mit ähnlichen Eigenschaften.

Ja, entweder voller Kaufpreis zurück, oder funktionierende Karte.
Alles andere würde ich NICHT akzeptieren.

Cubitus
2018-10-21, 01:26:36
Ich hatte meine RTX 2080 Ti bei NVidia Well done und nicht nur kurz angebraten bestellt.

;D

Schrotti
2018-10-22, 20:26:20
Man gibt nicht ein bisschen nach und beharrt auf der eigenen Position.
Die Karte ist zum Großhändler gegangen, der hat keine solche Karte mehr und erstellt eine Gutschrift über 422€ (769€ Kaufpreis abzgl. 3% Nutzungsgebühr Abzug pro Monat).
Auf meine Frage ob ich denn meine defekte Karte wieder haben könne sagte man mir, das diese nicht mehr greifbar wäre.
Ich habe jetzt den Verbraucherschutz hier in Berlin mit ins Boot genommen und ein Erstgespräch bei einem Anwalt in die Wege geleitet (das ist ja kostenlos).

Masterp
2018-10-26, 09:13:37
Viel Glück.

Pirx
2018-10-26, 09:53:44
Vllt. waren durch den Wasserkühler irgendwelche Bauteile nicht mehr im Luftzug?
Ist so ein Wasserkühler "erlaubt", wenn man weiterhin Garantie haben will?

Schrotti
2018-10-26, 16:49:20
Ich habe den kompletten Kaufpreis erstattet bekommen da eine Founders Edition nicht mehr lieferbar ist. Ich hätte auch ein vergleichbares Modell genommen, aber das wollte man dann wohl nicht mehr.

In der Zukunft werde ich mich von diesem Shop fernhalten.

Vllt. waren durch den Wasserkühler irgendwelche Bauteile nicht mehr im Luftzug?
Ist so ein Wasserkühler "erlaubt", wenn man weiterhin Garantie haben will?


Ja der Kühlerwechsel ist erlaubt. Watercool produziert sehr hochwertige Wasserkühler.

bdschnei
2018-10-26, 19:37:07
Ich habe den kompletten Kaufpreis erstattet bekommen da eine Founders Edition nicht mehr lieferbar ist.


Gratulation, das sind doch gute Neuigkeiten! Musste da jetzt erst ein Anwalt ein Schreiben aufsetzen oder haben sie es selbst eingesehen?


Bei mir ist's auch gut ausgegangen, NVidia hat inzwischen aus San Jose eine neue, funktionierende Karte gefedext.
Es hat zwar eigentlich zu lange gedauert, bis der Support in die Pötte kam, aber ich unterstelle da mal keine Bosheit sondern einfach optimierungsfähige Prozesse ;)

Schrotti
2018-10-26, 20:17:38
Ich habe, mit Hilfe der Verbraucherzentrale Berlin e.V., ein Schreiben aufgesetzt.
Unter Androhung der Verbraucherzentrale Rechtsbesorgung zu veranlassen, hat man dann nachgegeben.

Schrotti
2018-10-27, 23:52:16
Was mir dabei noch auffällt.

Viele akzeptieren die Nutzungspauschale und geben sich mit Gutschriften in geringerer Höhe zufrieden.
Diese Nutzungsgebühr ist illegal bei Gewährleistung oder Garantie.

Gast
2018-10-29, 12:26:28
Meine erste Karte war auch nach 14 Tagen kaputt (2080). Mit der Quali scheint man das nicht mehr so ernst zu nehmen, wenn ich das hier lese.

Der Treiber ist z.Z. eine völlige Katastrophe was die 20xx Serie angeht...überlege die jetzige zurück zu geben und auf eine 1080ti zu switchen.

Gast
2018-10-29, 12:32:46
Meine RTX 2080 Ti Founders Edition hat NVidia gestern gleich defekt geliefert, die musste ich nicht in mühevoller Arbeit selbst ruinieren :biggrin:

https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/attachment.php?attachmentid=64386&stc=1&d=1538845000
Dito, Speichertakt und GPU Takt mit Stockset viel zu hoch, klar Treibermurks! Und eine halbe Stunde später gibt sie dann keinen Mux mehr von sich. So ein Laden...:rolleyes:

Einfach unglaublich was die für einen A und B Die Müll verwursten.

bdschnei
2018-10-29, 20:22:37
Dito, Speichertakt und GPU Takt mit Stockset viel zu hoch, klar Treibermurks!


Ich sehe da keine Probleme beim Treiber. Das war einfach defekte Hardware. Ersetzt und Gut.

f-x-
2018-10-30, 01:43:50
Ich habe, mit Hilfe der Verbraucherzentrale Berlin e.V., ein Schreiben aufgesetzt.
Unter Androhung der Verbraucherzentrale Rechtsbesorgung zu veranlassen, hat man dann nachgegeben.

Gut so!
Schade das man sein RECHT erst einfordern muss. Der Laden (Computeruniverse) steht bei mir jetzt auch auf der schwarzen Liste!

Ravenhearth
2018-10-30, 11:32:34
Nvidia RTX 2080 Ti graphics cards are dying on a lot of users (https://www.digitaltrends.com/computing/nvidia-rtx-2080-ti-graphics-cards-dying/amp/)

hmm...

M4xw0lf
2018-10-30, 13:11:41
Wer billig kauft, kauft zweimal!... oder so :ulol:

Gast
2018-10-30, 20:07:25
Dito, Speichertakt...viel zu hoch.
Erinnert irgendwie an zu hohes Speicher OC. Macht der GDDR6 Probleme? Mal den Takt gesenkt?

Die neue VRM von Nvidia für die RTX'en scheint über ihre Leistungsstufen träge ausgelegt zu sein. Nicht das dort Spannungsspitzen irgendwas zerhauen. Gab ja auch Probleme mit der PCSIG Spezifikation des PCIE Slot (bis zu 7A), dort wird gerne mal der VRAM mit versorgt.

Das wäre natürlich übel, dann braucht nVidia ein neues Referenzlayout. AMD ging es mit der 480 nicht anders, nur regaierte die Hradware nicht so empfindlich. Von manuellem OC muss derzeit komplett abraten.

Vielleicht gibt es genau deshalb die Lieferprobleme bei der 2080ti? Von 10% und höher RMA Quote durchgehend ist die Rede. nVidia wiegelt ab.