PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Die Systemanforderungen zu Assassin's Creed Odyssey


Leonidas
2018-10-05, 15:59:33
Link zur News:
https://www.3dcenter.org/news/die-systemanforderungen-zu-assassins-creed-odyssey

Lehdro
2018-10-05, 17:21:40
Dies gilt letztlich auch für die nach wie vor mitnotierten FX-Prozessoren, wo der FX-6300 so seine Schwierigkeiten haben dürfte, im Spiele-Einsatz mit einem Core i5-2400 mitzuhalten – und dies beim FX-8350 gegenüber einem Core i7-3770K faktisch ausgeschlossen werden kann.
Bei CB notiert man den FX 8370 gleichschnell zum i3 8100. Allerdings bringt HT massive Zuwächse bei 4 Kernern. Nur so als zusätzliche Einordnung der erwähnten Prozessoren :)

Thomas555
2018-10-05, 19:27:51
Mit 2C/4T startet das Game laut CB nicht. somit fällt der Pentium raus!

seba86
2018-10-05, 22:09:35
Mit 2C/4T startet das Game laut CB nicht. somit fällt der Pentium raus!

Was wiederum bedeutet, dass das OS DOCH zwischen virtuellen und echten Kernen unterscheiden kann (Manche meinten, dass ginge nicht)...

Gast
2018-10-05, 22:29:40
Bei der PCGH startet das Spiel jedoch und läuft sogar einigermaßen gut mit 2C/4T, jedoch kommt ein AMD 1700 zum Einsatz:

http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Odyssey-Spiel-61696/Specials/Assassins-Creed-Odyssey-Benchmarks-1266222/2/#a2

"Mit einem vier-threadigen Zweikernprozessor ist Assassin's Creed Odyssey durchaus spielbar, allerdings fallen die Frametimes hoch und unruhig aus."

Fallback
2018-10-06, 12:02:41
Was wiederum bedeutet, dass das OS DOCH zwischen virtuellen und echten Kernen unterscheiden kann (Manche meinten, dass ginge nicht)...

Natürlich kann das OS das? Jeder Windows Taskmanager zeigt dir die "Cores" (z.B. 2) & "Logical Processors" (z.B. 4 bei HT) an. :confused:

Gast
2018-10-08, 16:30:33
Bei der PCGH startet das Spiel jedoch und läuft sogar einigermaßen gut mit 2C/4T, jedoch kommt ein AMD 1700 zum Einsatz:

http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Odyssey-Spiel-61696/Specials/Assassins-Creed-Odyssey-Benchmarks-1266222/2/#a2

"Mit einem vier-threadigen Zweikernprozessor ist Assassin's Creed Odyssey durchaus spielbar, allerdings fallen die Frametimes hoch und unruhig aus."

Das liegt am fehlenden AVX Support vom G4560, mit etwas Glück gibts nen Patch wie bei anderen UBIsoft Titelen die das Verhalten auch gezeigt haben.

FlashBFE
2018-10-08, 22:00:04
Dieses Verhalten gab es zuletzt schon bei einigen anderen Ubisoft-Spielen, wobei es hierfür immer noch nachträgliche Patches seitens des Spieleentwicklers gab. Nachdem Ubisoft sich im Fall von Assassin's Creed Odyssey zuerst etwas zierte, lautet die offizielle Aussage nunmehr darauf, das man doch noch an einem entsprechenden Patch arbeitet – ohne allerdings diesen Patch fest zu versprechen respektive einen Releasetermin zu selbigem bekanntgeben zu können.
Wieso lässt sich Ubisoft immer wieder breitschlagen? Warum kann man AVX nach bald 8 Jahren Verfügbarkeit nicht endlich mal als Mindestvoraussetzung bringen, ohne dass gemeckert wird? Vor allem geht es ja hier um ein neues Assassin's Creed und nicht Tetris. Wer wird denn allen Ernstes das Spiel mit so einem alten Rechner oder mit Pentium-Low-End spielen? Jeden Extra-Codepfad, den man einbaut, macht den Code nur unübersichtlicher und schwerer zu warten, ganz abgesehen von der zusätzlichen Arbeitszeit der Engineprogrammierer, die man auch sinnvoller einsetzen kann.

Gast
2018-10-09, 06:22:05
Wieso lässt sich Ubisoft immer wieder breitschlagen? Warum kann man AVX nach bald 8 Jahren Verfügbarkeit nicht endlich mal als Mindestvoraussetzung bringen, ohne dass gemeckert wird? Vor allem geht es ja hier um ein neues Assassin's Creed und nicht Tetris. Wer wird denn allen Ernstes das Spiel mit so einem alten Rechner oder mit Pentium-Low-End spielen? Jeden Extra-Codepfad, den man einbaut, macht den Code nur unübersichtlicher und schwerer zu warten, ganz abgesehen von der zusätzlichen Arbeitszeit der Engineprogrammierer, die man auch sinnvoller einsetzen kann.

Die Frage ist doch auch was da AVX benötigt , ich mein wer es fertig bringt da eine Kopierschutz VM drüber zu legen die dann massive CPU Leistung zieht das aber versucht als top multicore optimierte engine zu verkaufen dem trau ich auch andere Sachen zu .

VM Instanzen lassen sich bestens paralelisieren und so sieht es dann aus als ob AC top Über +16 Threads skaliert. Die Wahrheit ist wohl eher das so Breite CPUs genug Threads bieten um die VM abzuarbeiten ohne daß sie maßgebliche die Game Threads bremst.

Für mich ein Unding , und das da nicht Mal eine Publikation bissel bohrt sag wie ich finde ich sehr viel über den Zustand der so genannten Fachpresse aus.

FlashBFE
2018-10-09, 20:36:18
Die Frage ist doch auch was da AVX benötigt , ich mein wer es fertig bringt da eine Kopierschutz VM drüber zu legen die dann massive CPU Leistung zieht das aber versucht als top multicore optimierte engine zu verkaufen dem trau ich auch andere Sachen zu .

VM Instanzen lassen sich bestens paralelisieren und so sieht es dann aus als ob AC top Über +16 Threads skaliert. Die Wahrheit ist wohl eher das so Breite CPUs genug Threads bieten um die VM abzuarbeiten ohne daß sie maßgebliche die Game Threads bremst.

Für mich ein Unding , und das da nicht Mal eine Publikation bissel bohrt sag wie ich finde ich sehr viel über den Zustand der so genannten Fachpresse aus.
Falls das so stimmt, wäre es trotzdem ein komplett anderes Problem.

Man muss einfach irgendwann mal modernere CPU-Features als SSE2 verwenden dürfen für Software, für die alles unter Sandy Bridge sowieso schon als zu langsam gilt.

Thomas555
2018-10-09, 23:15:51
Ich habe selber einen 4/4 Prozzi und wenn Befehle nicht unterstützt werden, ist das einfach eine geplante Obsoleszenz.
Rein von der Rohleistung reicht aktuell noch jeder Prozessor für jedes Spiel aus.
Selbst ein Q6600 der auf 3,2GHz getaktet wird. Darum habe ich auch keine Konsole, da ich lange Freude an meinem PC haben will.

Das heißt aber nicht, dass keine neuen und vorallem besseren Features eingesetzt werden sollen.
Wenn ein Befehl nicht unterstützt wird, liegt das an Intel oder AMD!
Kommt kein Bios-Update (bei Intel ist das ja nichts neues), muss so eine Firma gemieden werden.
Wer das nicht macht, darf auch nicht jammern!

Denniss
2018-10-10, 09:59:12
DAs liegt einfach am Kopierschutz der in der eingesetzten Version AVX-Erweiterungen voraussetzt. Es gibt aber auch Versionen ohne AVX - hat Ubisoft halt geschlampt (wie so oft)