PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Hardware- und Nachrichten-Links des 10./11. November 2018


Leonidas
2018-11-12, 08:53:27
Link zur News:
https://www.3dcenter.org/news/hardware-und-nachrichten-links-des-1011-november-2018

Dorn
2018-11-12, 09:02:25
Intel-Spezifikation 95W 8sec 165W 84% (-16%)

Wie werden die genau im Bios eingestellt?

Leonidas
2018-11-12, 09:44:21
Dürfte bei jedem Board wirklich anders sein. Erfordert sicherlich genaues Studium aller Handbücher und eventuell Nachfragen beim Hersteller, welche Option denn nun was genau macht. Viele Hersteller beschränken sich in ihren Handbüchern leider darauf zu notieren, was letztlich sowieso schon auf dem Monitor steht - anstatt über die Auswirkungen der Option zu berichten.

Platos
2018-11-12, 09:57:43
Man müsste eben anstatt pauschal immer Summe x (50 Millionen) zu übertragen, nur dann Geld liefern, wenn man Verkaufszahlen vorzeigen kann. Subventionen dieser Art sollte man heute garnicht mehr tätigen bezüglich Marktwirtschaft (Umweltschutz ect. ist ja was anderes)

Man müsste eben einen Anreiz schaffen, gute Spiele zu entwickeln. Also z.B ab 10'000 verkauften Stücken gibts erst Geld. 10'000 Euro pro 1000 Stücke. Also z.B 110'000 Euro für 11'000 verkaufte Stücke, aber 0 Euro für 9000 Stücke. Wenn man pauschal bezahlt wird, egal ob man liefert oder nicht, wird die Leistung sicher nicht steigen.

greeny
2018-11-12, 11:06:35
Intel offers more Cascade Lake AP Performance Numbers [AnandTech]
Falsch beflaggt

Fallback
2018-11-12, 12:26:44
@Leo: Mit Tabellen haste es so'n bissel, wa? ;)
Bitte tausche mal "P2" und "Tau" um. :)

Leonidas
2018-11-12, 12:37:14
Falsch beflaggt

@Leo: Mit Tabellen haste es so'n bissel, wa? ;)
Bitte tausche mal "P2" und "Tau" um. :)


Beides gefixt.

Gast
2018-11-12, 16:31:29
Ist doch praktisch. Den nächsten Skylake-Clone kann Intel dann wieder mit verdecktem OC und die vorherige Version mit neuem BIOS ohne OC benchen lassen, um fälschlicherweise einen Leistungssprung zu suggerieren.:|

Gast
2018-11-12, 18:41:38
Am Ende landet man jedoch sowieso wieder bei der Verantwortung der Mainboard-Hersteller, welche in aller Regel die Intel-Vorgaben für ihre Retail-Mainboards ignorieren sowie die entsprechenden BIOS-Settings mit Maximal-Werten füllen: Das PL1 anstatt 95 auf 165 Watt, das PL2 anstatt 118 Watt auf unlimitiert und die Zeitspanne, in welcher das PL2 wirken darf ("Tau") ebenfalls auf unlimitiert. Der Prozessor hat damit überhaupt kein praktisches Power-Limit mehr und regelt sich maximal noch anhand seines Temperatur-Limits herunter.



Nein da kann man Intel nicht aus der Verantwortung entlassen! da das alle MB Hersteller gleichmäßig machen ist Zufall eher unwahrscheinlich, und selbst wenn dann müsste Intel hergehen und die Einheilung Out of the Box fordern

Berserkervmax
2018-11-12, 22:48:45
9900K
Asrock Extrem4
Alles auf Auto mit Undervolt ( ca. 100-110Mv unter Last)
Das MB gibt 164Watt Frei - Dauerhaft !


Immer wirklich immer 4700Mhz All Core


Gaming Verbrauch keine 70Watt
Jeder der sich so eine CPU Kauft , Kauft sich auch gute Kühlung
Bei mir Noctua DH15S mit Doppel Lüfter Bestückung
Verstehe das Problem nicht !
Im normalen gebraucht kommt man noch nichtmal an die 95Watt ran !
Das rumgeprime mit AVX ist Praxisfremd und Intel spricht auch von 95Watt im normalen Lastbereich

https://www.computerbase.de/forum/threads/9900k-undervolt.1832939/

Leonidas
2018-11-13, 07:19:39
Naja, es gibt Leute, die nicht nur Spielen. Und AVX-Last muß auch nicht der Maßstab sein, da kommt mehr als TDP auch in vielen anderen Anwendungsbenchmarks raus. Das es unter Spielen weniger ist, hängt an der CPU-Auslastung der Spiele und ist kein echter Maßstab.

Gast
2018-11-13, 13:30:48
Belustigend, was jetzt ins Kraut schießt, weil AMD für Server-CPU den unCore-Teil auslagert. All diese Spinnereien hätten man auch jetzt machen können. Das kostete aber Geld, kostet Geld und wird Geld kosten. Intel mag sich drölfzig Varianten leisten können. Insbesondere bei den Stückzahlen. Und nur wegen Geld macht man das überhaupt. Performancegewinne bringt weder das Auslagern noch der Verzicht auf 7nm.

CPU+FPU+MMU+Northbridge+Southbridge und und und hatten wir alles schon.
Und die Entwicklung ging nicht so weiter, sondern jetzt haben wir SoC. Aus gutem Grund.