PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Hardware- und Nachrichten-Links des 27. Oktober 2020


Leonidas
2020-10-28, 07:28:57
Link zur News:
https://www.3dcenter.org/news/hardware-und-nachrichten-links-des-27-oktober-2020

Gast
2020-10-28, 09:26:02
Die Leistungszuwächse von Zen3 bestätigen ja grob die bisherigen Gerüchte, sodass das durchaus passen dürfte. Zu Beachten ist hierbei, dass der R5 5600X in MT fast einen R7 3800X erreicht und somit wohl einen F7 3700X überholen könnte (oder zumindest gleich ziehen). Damit sind alle Unkenrufe bezüglich dem Preis des 5600X ad Absurdum geführt, denn man müsste ihn eigentlich mit dem 3700X vergleichen, der einen höheren offizielen Preis besitzt als der 5600X.

Mega-Zord
2020-10-28, 09:47:14
Da fehlt ja leider der 5900X. Aber wenn ich mir die Werte des 5950X und des 5800X anschaue, darf man wohl hoffen, dass der 5900X die MT-Performance des 3950X fast erreicht.

wormy
2020-10-28, 10:09:36
Da muss intel ja schon wieder die Benchmarks ändern lassen *g*

Mega-Zord
2020-10-28, 10:12:16
Das Leben ist kein Ponyhof :D

Gast
2020-10-28, 10:44:59
5950X: ST 690 MT 13800

LeiwandEr
2020-10-28, 11:05:30
"... das Hinzukommen von tausenden weiteren Ingenieren sein, welche ..."

Ansonsten gilt: Danke für die täglichen, besten News zum Vormittagskaffee!
:up:

EDIT:
Als 3950X Besitzer und - ja lacht mich ruhig aus - als anstehender 5950X-Upgrader, wundern mich schon die ganze Zeit die 3,4GHz Base des 5950X und, dass hier bisher niemand darauf eingegangen ist.

Ist dieser Base schon bestätigt? Immerhin 100MHz weniger als beim Vorgänger ...
Bin immer von einem Flüchtigkeitsfehler ausgegangen bisher.

Complicated
2020-10-28, 11:24:49
Vom März 2019: Xilinx Deep Learning Solution on AMD EPYC™ Processors
https://www.amd.com/system/files/documents/xilinx-deep-learning-solution-on-amd-epyc-processors.pdf
In this whitepaper, we describe the Xilinx Deep Learning solution optimized and deployed with the AMD EPYC™ platform. It is the second in a series of white papers3 that will show how the combination of CPU, GPU and FPGA technologies can efficiently address a wide variety of deep learning applications. Xilinx’s Inference solution on the AMD EPYC platform is built to showcase the benefits of EPYC direct PCIe® connections for superior machine learning inference performance. The solution showcased below uses a BOXX GX8P server with a 2P EPYC™ 7551 configuration and eight Xilinx Alveo™ U250 cards based on Xilinx Ultrascale+ VU13P devices.
AMD wird AI einfach nicht in die GPU verbauen - FPGAs werden das übernehmen und AMD den Balast nicht im Consumer-Markt mit schleifen müssen.

Gast
2020-10-28, 11:45:51
EDIT:
Als 3950X Besitzer und - ja lacht mich ruhig aus - als anstehender 5950X-Upgrader, wundern mich schon die ganze Zeit die 3,4GHz Base des 5950X und, dass hier bisher niemand darauf eingegangen ist.

Ist dieser Base schon bestätigt? Immerhin 100MHz weniger als beim Vorgänger ...
Bin immer von einem Flüchtigkeitsfehler ausgegangen bisher.

Warum auslachen? Das ist doch ein logischer Schritt, wenn man sich upgraden möchte. Werde dies genau so tun... 3900x -> 5950x. Passt.

Leonidas
2020-10-28, 12:07:02
"... das Hinzukommen von tausenden weiteren Ingenieren sein, welche ..."


Gefixt.



5950X: ST 690 MT 13800


Jo. Schon für nächste News gebucht. Source:
https://twitter.com/9550pro/status/1320949122728296449

LeiwandEr
2020-10-28, 12:10:03
Warum auslachen? Das ist doch ein logischer Schritt, wenn man sich upgraden möchte. Werde dies genau so tun... 3900x -> 5950x. Passt.

Weil manche meinen, dass der Leistungssprung zu wenig ist: Gleiche Anzahl C/T.
Ist mir aber egal, da der 3950X in die Ersatzmaschine wandert.

Gast Ritis
2020-10-28, 12:41:33
Ich hatte den Eindruck AMD setzt den BaseTakt mehr oder weniger beim Sweetspot an (für WorstCase Kühlung). Es hat noch jeder Core mehr als die Base erreicht und immer min 20% der Cores auch den beworbenen Peak Boost.
Mit dem 8-Core CCX ist das auf jeden Fall ein Upgrade, selbst wenn der All-Core Boost 100MHz niedriger läge. Die Latenz entsteht weil die Cores warten müssen, nicht weil die 100 MTakte langsamer sind.

MiamiNice
2020-10-28, 12:42:50
Weil manche meinen, dass der Leistungssprung zu wenig ist: Gleiche Anzahl C/T.
Ist mir aber egal, da der 3950X in die Ersatzmaschine wandert.

Die Leute die was von vielen Cores erzählen müsst Du einfach belächeln, die haben nämlich keinen Plan :wink:

Mr.Smith
2020-10-28, 13:24:58
MT schein etwas schwach zu skalieren?! beim 16Kerner.
beim 6Kerner sieht der Peformancegewinn besser aus.

Mr.Smith
2020-10-28, 13:26:35
Warum auslachen? Das ist doch ein logischer Schritt, wenn man sich upgraden möchte. Werde dies genau so tun... 3900x -> 5950x. Passt.

was genau ansich wird dann besser? der S-Vergleich?
da gehört schon viel dazu, dass man diesen Schritt machen muss.

Dann lieber bis 2022 warten mit Zen4, DDR5 und mind. 5nm TSMC

#44
2020-10-28, 13:29:18
MT schein etwas schwach zu skalieren?! beim 16Kerner.
beim 6Kerner sieht der Peformancegewinn besser aus.
Ggf. rennt der 16-Kerner da in die TDP :uponder:

Leonidas
2020-10-29, 07:01:27
Ansonsten gilt: Danke für die täglichen, besten News zum Vormittagskaffee!


So soll es sein. Schön, dass ich irgendjemand eine kleine Freude am Tag ermöglichen kann. Damit lohnt sich die ganze Arbeit.