PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterforum Finanzen


Blub
2021-02-08, 07:48:06
Durch die Verschiebung nach PoWi können die nicht fürs PoWi freigeschalteten User den Thread nicht mehr verfolgen, da die Freischaltung fürs PoWi sich offenbar auch auf das Mitlesen auswirkt. Mag für die Meisten irrelevant sein, ich müsste aber schnell 100 Beiträge spammen und mich für PoWi freischalten lassen nur um mitlesen zu können.

Leonidas
2021-02-08, 09:20:38
Gefällt mir wenig. Schade, wenn so viele Foren-Bereiche so hohe Hürden stellen (müssen).

und
2021-02-08, 09:29:07
Copy & Paste samt Ergänzung:

Vorschlag:
Ich schlage vor Powi und Finanzen wieder voneinander zu trennen, und für Finanzen, wie bei PoWi, einen eigenen unsichtbaren - da anscheinend das rote Tuch Politik reizt - Thread zu erstellen. Dabei kann Finanzen so untergliedert werden, wie's eine Absprache zwischen den Mods/Admins und den Beteiligten der Threads Börse und Krypto am sinnvollsten erscheinen läßt.

Begründung:
Beide Themen haben nur auf der ersten Blick etwas miteinander zu tun. Im PoWi geht's - aus meiner Sicht - eher darum sich über aktuelle politische Geschehnisse, unterschiedliche Einstellungen oder zu bestimmten Themen zu unterhalten. Das hat eine ganz eigenen, meist langsamere und unaufgeregtere Geschwindigkeit als die beiden Finanzen-Threads und ist inhaltlich anders gelagert.

Wertanlagen wie Aktien und & Kryptos sind volatil und hektisch. Je nachdem, wie's hoch und runter geht, ist man mitunter himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt - eventuell übertspitzt formuliert, aber das Ansinnen sollte klar sein. Diesem möchte man sich gezielt aussetzen, sprich, man will es nicht die ganze Zeit vor Augen haben, sondern dann, wenn man Lust zu hat bzw. sich gewappnet zu fühlt, was wiederum wenig mit PoWi zu tun hat.

Beide Themen zusammengeschmissen, leiden jeweils an Übersichtlichkeit.

Eine Angst vor etwaiger Verwaisung ist abwegig, da die Finanzen-Threads, im Vergleich zu irgendwelchen inaktiven Unterforen, zwei Selbstläufer sind, die allein durch tägliche News, regelmäßig neue Posts generieren - siehe Historie. Gleiches gilt für PoWi wie Offtopic ohne die Beiden, sprich, bei einem Unterforum Finanzen, sind keine negativen Beeinrächtigungen zu erwarten. Eine weitere Frage ist, inwieweit sich Mods wie Admis trauen Finanzen sichtbar für alle anzubieten, was dem Unsichtbaren vorzuziehen wäre.

Leonidas
2021-02-08, 10:22:44
Andererseits hat Politik immer eine Wirtschaftliche Komponente und Wirtschaft allein geht leicht ins politisches, sofern es um größere Entscheidungen geht. Nicht so einfach, dass jetzt noch auftrennen zu wollen.

Semmel
2021-02-08, 11:36:13
Schade, aber wenn die Entscheidung so deutlich war, kann man sie wohl nur schwer ändern. :frown:

Allerdings ist die Verschiebung ins PoWi sogar noch eine Schlechterstellung, die so garnicht im Sinn war.
Ich hoffe die Moderation berücksichtigt auch, dass der Thread eine gute Reichweite im Netz hatte, die mit der Verschiebung ins PoWi zerstört wird.

Für die Zukunft des Forums wäre es meiner Meinung nach ohnehin gut gewesen, sich in einen weiteren Themenbereich wie eben die Finanzen zu diversifizieren. (auch wenns nur Off-Topic ist, aber Fakt ist: Off-Topic ist das wichtigste Unterforum)

und
2021-02-08, 11:40:25
@Leonidas
Der Unterschied liegt im Kommentieren des Zeitgeschehens und das aktive finanzielle Handeln. Ich weiß nicht, ob Du selbst Aktien hast, aber das ist was völlig anderes - ich hatte versucht es in meiner Begründung darzustellen. Es käme mir nie in den Sinn, diese beiden Dinge zu vermischen; das eine ist Fisch, das andere Fleisch; beides tierisches Protein, doch wirft man es nicht zusammen, wenn's denn schmecken soll.

Und ich habe noch kein einzig gutes Argument gehört, Börse, Krypto plus X, nicht in einem eigenen Offtopic-Unterforum zu beheimaten. Das Forum lebt doch von den Inhalten, und da mach ich's den Leuten doch einfacher, nicht schwerer, diese zu erstellen und sich auszutauschen. Und wenn Du jetzt ein Aktien-Geschehen zu AMD hast, dann willst Du das doch auch nicht im AMD-Grafikkarten-Forum wissen usw.

Warum's nicht einfach mal ausprobieren, laufen lassen und schauen was passiert?!

Screemer
2021-02-08, 13:53:59
die begründung ist: zu wenig threads. kein nutzen. eine andere gibt es nicht. dass das vr-sub etwa soviele beiträge hat wie der aktien-thread alleine interessiert bei der entscheidungsfinund niemanden. das es sogar aktive subs mit weniger beiträgen als im aktienthread gibt interessiert auch niemanden.

zu dieser diskussion wurde ich bereits gestern verwarnt und mit einer karte belegt. eine diskussion dazu ist nicht erwünscht und wird nicht gestattet.

nalye
2021-02-08, 14:01:54
Das ist ja auch nicht das Anlegerforum sondern ein technikorientiertes Forum mit einem kleinen Bereich, der nichttechnische Sparten einschliesst. Der VR-Bereich sollte eigentlich schon seit Jahren weg...

Und hier spiele ich mal des Teufels Anwalt: Die Begruendung, die Dir geliefert wurde, hat auszureichen. Es ist das Forum von Leo, zum Grossteil verwaltet von der Moderation. Nicht Deins oder meins.

Screemer
2021-02-08, 14:03:32
Der VR-Bereich sollte eigentlich schon seit Jahren weg...


au contraire. der vr-bereich ist nagelneu. :freak:

soweit ich mich erinnere das letzte vor 2 (?) jahren eingeführte sub.

Gast
2021-02-08, 14:14:10
Ich habe gerne im Börsen-Thread mitgelesen. Kann ich nun nicht mehr :(

Gast
2021-02-08, 15:25:29
Ich habe gerne im Börsen-Thread mitgelesen. Kann ich nun nicht mehr :(

Dem muss ich mich leider anschließen.

Gipsel
2021-02-08, 15:28:11
au contraire. der vr-bereich ist nagelneu. :freak:

soweit ich mich erinnere das letzte vor 2 (?) jahren eingeführte sub.Ende 2016, sind also schon über 4 Jahre. ;)
Aber Nalye erinnert sich vermutlich an die Diskussion, ob ein VR-Bereich überhaupt not tut. Gab da nämlich durchaus Stimmen, die eher keinen wollten (ungefähr: "eh nur ein Hype, der sich nicht durchsetzen wird").

und
2021-02-08, 15:51:28
@Nalye
Deine Meinung. Ich seh's so, dass die Vielseitigkeit den Reiz des Forums ausmacht. Will ich mich speziell über ein Thema informieren, geht das in der Tiefe, woanders jeweils besser. Der Witz ist, dass hier ein gut bestücktes Feld verfügbar ist. Soziales, Kochen, Aktien, Musik, Filme ...

dreas
2021-02-08, 16:00:12
Das ist ja auch nicht das Anlegerforum sondern ein technikorientiertes Forum mit einem kleinen Bereich, der nichttechnische Sparten einschliesst.

der war echt gut, aber natürlich, autos und lego sind auch technik. :D

gerade die off topic bereiche halten die leute hier und ziehen neuere an. hier hat man leichtfertig eine chance vertan dieser entwicklung raum zu geben. schlimmer noch, man bestraft diejenigen, welche sich aktiv um eine breitere aufstellung bemüht haben, mit der verbannung in die schmuddelecke, bei zusätzlich begrenzter kommunikation. schlau wäre anders.

Øyvind
2021-02-08, 16:03:50
Dem muss ich mich leider anschließen.

Ich auch.

Daredevil
2021-02-08, 16:44:13
Das ist ja auch nicht das Anlegerforum sondern ein technikorientiertes Forum mit einem kleinen Bereich, der nichttechnische Sparten einschliesst.
Und "Bitcoin Mining" ist politisch, nicht technisch?
Ist Counterstrike spielen nicht auch politisch? Antiterror, Terror, wer ist der gute, wer der schlechte?
Also ich verstehe, was du damit meinst, aber das Forum ist halt schon mehr als "nur" ein Technik Forum, weil sonst wäre es leer.

Mich stört die Änderung nicht, aber als stiller Gast ist das natürlich echt schade, aber das ist ja generell die "Gast" Thematik, damit will ich nun kein Fass aufmachen.

BlacKi
2021-02-08, 17:03:47
der TE ist halt einfach zu krass^^ seit 2003 hat er ganze 23 posts geschafft und musste weil er noch keine 100 hat einen 24. beitrag verfassen^^

Karümel
2021-02-08, 18:31:26
Ich finde es auch schade das das Topic in PoWi verschoben wurde.
Zurück ins OT würde vielen hier "helfen".

JuergenH
2021-02-08, 18:41:39
Nicht jeder benutzt das Forum als Chat, ich für meinen Teil werde an der 100er Hürde arbeiten. So schwer ist das auch nicht.

solaris
2021-02-08, 18:47:53
Schwer mag es nicht sein, nachvollziehbar finde ich die Verschiebung bei den gegebenen Anforderungen allerdings ebenfalls nicht.

BlacKi
2021-02-08, 18:50:23
ich würde mir wünschen, das der kopfschüttelthread ins powi kommt^^ jedesmal muss man sich fragen, ist es powi oder nicht...

herbert_
2021-02-08, 19:44:29
Ich finde es auch extrem schade! Vor allem löst es überhaupt keine Probleme? :confused: Was ist denn der erhoffte Mehrwert es zu verstecken?:frown:

xcv
2021-02-08, 21:02:11
Fand es vorher auch besser. Verstehe außerdem nicht, warum man in den anderen Thread anscheinend erst nach einem Jahr kann. Kann man nicht zumindest Leserechte einräumen?

Nero
2021-02-08, 21:52:11
Guten Abend,

ich muss auch sagen dass ich es persönlich als unverständlich finde das der Thread ins PoWi geschoben worden ist - vor allem nach all der Zeit.
Gab es denn diese Überlegung schon länger oder warum wurde plötzlich diese Entscheidung getroffen?
Ich für meinen Teil bin viel im Incognito-Modus unterwegs (allgemein) und logge mich nur ein wenn ich was posten möchte, nun kann ich leider nicht mehr den Thread mir anschauen.

Ich finde die entscheidung schade und würde mir wünschen wenn der Thread zumindest wieder ins Offtopic kommt.

viele Grüße
Nero

Krümelmonster
2021-02-08, 22:11:24
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und finde ehrlich gesagt, dass es mit Blick auf den Traffic eigentlich lange überfällig wäre das Thema Finanzen oder meinetwegen auch Karriere und Finanzen auszulagern.

Ich finde es auch extrem Suboptimal, dass es genau einen Aktienthread und genau einen Crypto-Thread gibt.

Beim Thema Crypto wird es ganz deutlich, dass man sich nicht mehr vernünftig Unterhalten kann und ein User den ganzen Thread sprengen kann (nichts gegen den User, denn das ist ja legitim). Nur die Fragen könnte man wunderbar in dedizierten Threads diskutieren.

Daredevil hat ja schon das Thema Mining angesprochen. Das Thema Decentralized Finance (hier die einzelnen Chain wie ETH, BNB, Tron, EOS etc.) und dann auch hier einzelne Value Chain wie Uniswap/Sushi oder Aave würden locker für seitenlange eigene Threads reichen und haben nicht mehr viel mit dem BTC zu tun.
Klassisches Beispiel von mir war, das ich mich gerne über wrapped BTC austauschen wollte. Das ging aber komplett unter und jemand anderes wird dies niemals lesen. Es ist einfach extrem unübersichtlich und null kuratiert.

Das Gleiche gilt ebenfalls für das Thema Aktien. Einige wollen sich über ETFs und Alterssicherungen austauschen, andere investieren in Gold und es gibt ständig neue Megathemen, die eine normale Diskussion komplett torpedieren oder aber eine Diskussion hierüber im Keim ersticken. Als neuestes Beispiel sei etwa Gamestop zu nennen.

Ich verstehe auch ehrlich nicht, weshalb man hier so konservativ ist und nicht einfach mal dynamische Änderungen einführt und mit dem Zeitgeist geht. Wenn die Diskussionen abnehmen, dann kann man die Unterforen doch auch schnell wieder schließen oder zusammenlegen. So aber unterbind ich einen Mehrwert den Foren schaffen aber komplett, da es nur jeweils einen unglaublich langen zusammengewuselten Thread gibt, der alles verschlingt.

Th3o
2021-02-08, 22:11:40
Die Verschiebung hat keinerlei Vorteile, bitte um Rückabwicklung.

Gast
2021-02-08, 22:44:29
Dem muss ich mich leider anschließen.

Ich leider auch.

Habe damals schon darauf hinweisen wollen, dass dann nicht mehr jeder in dem Thread lesen kann: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=12281219&postcount=3

Als Reaktion darauf wurde nur mein Account gesperrt mit der Begründung "Troll Account". Die nötige 100-Beiträge-Grenze werde ich also nicht mehr erreichen können :-)

tobife
2021-02-09, 00:00:20
Kein eigenes Unterforum "Finanzen": OK.
Kann ich noch nachvollziehen.

Aber warum wurden die existierenden Threads verschoben? Die haben bis jetzt doch niemanden gestört.

Sumpfmolch
2021-02-09, 00:48:01
PoWi und Wirtschaft/Finanzen endlich aufdröseln. Politik ist das Zeug, wo sich die Leute die Köppe einschlagen, Wirtschaft ist das, wo sich die Leute über Geld unterhalten... :rolleyes:

Chimel
2021-02-09, 08:36:31
Würde mich auch freuen, wenn der Thread wieder im Offtopic zu sehen sein würde.
Ich kann auch nicht in das PoWi Forum :-(

Øyvind
2021-02-09, 11:29:18
Würde mich auch freuen, wenn der Thread wieder im Offtopic zu sehen sein würde.
Ich kann auch nicht in das PoWi Forum :-(

Ja, bitte wieder zurück.

bertramfx
2021-02-09, 12:43:01
Ebenso, bitte wieder zurück.

Opprobrium
2021-02-09, 14:04:15
Mir ist es zwar eigentlich egal, aber ich stimme einfach auch mal für zurück oder eigenes Subforum.

PoWi ist hektisch genug, und die Hemmschwelle dort ist generell etwas niedriger, wodurch Themen schneller entgleisen.

Mega-Zord
2021-02-09, 14:32:46
Ich würde das PoWi, so wie es ist dicht machen. Ich nutze das zum Beispiel nur noch als Realitätsabgleich. Wenn jemand woanders dummes Zeug schreibt, schau ich, ob und was er so im PoWi treibt. Meistens landen sie anschließen direkt auf meiner Ignore-Liste.

JuergenH
2021-02-09, 16:04:32
Bitte wieder zurück. Danke.

DonnieDarko83
2021-02-09, 16:42:48
Ja, bitte wieder zurück. Ich bin auch nur Leser, und ob ich in meinem Leben hier noch 100 Beiträge schaffe, keine Ahnung. Es dauert halt bei mir ;D

Schlangenbruder
2021-02-09, 17:27:48
Ich bin auch dafür, die Finanzthemen wieder zu verschieben. Bei meiner Quote bräuchte ich ja ca. 150 Jahre um auf die 100 Posts zu kommen. :freak:

secondbase
2021-02-09, 19:44:43
Ich würde mich auch freuen, wenn der Thread wieder Off-Topic wäre!

Roak
2021-02-09, 20:04:18
Ich bin auch dafür, die Finanzthemen wieder zu verschieben. Bei meiner Quote bräuchte ich ja ca. 150 Jahre um auf die 100 Posts zu kommen. :freak:

;D Und ich dachte ich poste wenig. Das ist echt eine Leistung.

Wenn ihr euch nicht zu einem Unterforum überzeugen lasst dann zurück damit.

Barney Gumble
2021-02-09, 20:37:23
Ich bin auch dafür, die Finanzthemen wieder zu verschieben. Bei meiner Quote bräuchte ich ja ca. 150 Jahre um auf die 100 Posts zu kommen. :freak:

Da schließe ich mich an, möchte ungern das spamen anfangen nur um auf die 100 posts zu kommen.

/dev/NULL
2021-02-10, 09:04:25
kein eigenes "Anlage Forum" .. ok..
(Wir haben zwei VR Foren, eins für MacOS oder Webanwendiungen.. braucht auch kein schwein.. aber egal)

Aber ins PoWi würde ich das nicht verschieben, ODER die Regularien für das PoWi überdenken.

Das 3DC lebt (für mich) von den Offtopic Foren, warum also hier ohne Not so ne Änderung machen? ein zweites /wallstreetsbets wird nicht entstehen (dafür sind es zuwenig Verrückte) also.. hmm

Argo Zero
2021-02-10, 09:17:19
Aber ins PoWi würde ich das nicht verschieben, ODER die Regularien für das PoWi überdenken.


Die wurden mal eingeführt, damit das PoWi Forum überhaupt existieren kann.
Das ist halt ein Bereich, der schnell mit schlechtem Umgangston ausartet und irgendwann sind wohl auch hier und da rechtliche Sachen eingetrudelt (war vor meiner Mod-Zeit).
Könnte anders sein, aber dazu fehlt es allein fürs PoWi an 4-5 aktiven Mods.

Blub
2021-02-10, 09:32:31
Gab es in dem Finanzen Thread soviele Verwarnungen bzw. Sperren, dass es überhaupt an Powi Themen rankam? Warum muss man dann beides über einen Kamm scheren? Thematisch mag da ein Bezug bestehen, dennoch war es nicht sinnvoll den Finanzenthread im Powi zu verstecken.

herbert_
2021-02-10, 11:34:24
Thematisch passt es am besten zu den Spekulationen :biggrin:

Kea
2021-02-11, 00:02:47
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich finde es Schade dass der Antrag auf ein eigenes Subforum dazu geführt hat, dass der Aktien- und der Cryptothread nicht mehr ohne weiteres lesbar sind.
Ich fand die Diskussionen nie sonderlich kontrovers, auch wenn hin und wieder politische Themen angerissen wurden, da gibt es andere Threads die mir bedeutend kontroverser vorkommen *hust* COVID19 *hust*.

Øyvind
2021-02-11, 14:55:45
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich finde es Schade dass der Antrag auf ein eigenes Subforum dazu geführt hat, dass der Aktien- und der Cryptothread nicht mehr ohne weiteres lesbar sind.
Ich fand die Diskussionen nie sonderlich kontrovers, auch wenn hin und wieder politische Themen angerissen wurden, da gibt es andere Threads die mir bedeutend kontroverser vorkommen *hust* COVID19 *hust*.

Oder man befürchtet das sich das Forum in Richtung WSB entwickelt..:confused:

BTB
2021-02-11, 15:03:24
Drei Seiten Diskussion. Hier herrscht ja geradezu Anarchie :D

Loeschzwerg
2021-02-11, 15:44:11
ich finde es Schade dass der Antrag auf ein eigenes Subforum dazu geführt hat

Der Klassiker. Dem schlafenden Hund auf den Schwanz getreten ;)

Lyka
2021-02-11, 15:45:49
mich fasziniert eher, dass es soviele Lurker gibt, die in 10 Jahren keine 100 Postings schreiben :O

Lehdro
2021-02-11, 15:50:46
mich fasziniert eher, dass es soviele Lurker gibt, die in 10 Jahren keine 100 Postings schreiben :O
Du wirst lachen, ich habe hier über Jahre nur als Gast mitgelesen und teilweise kommentiert bis ich mir dann doch mal einen Account zugelegt habe. Unter anderem weil es mit der Zeit immer restriktiver ohne wurde (siehe PoWi).

tobife
2021-02-11, 16:07:50
mich fasziniert eher, dass es soviele Lurker gibt, die in 10 Jahren keine 100 Postings schreiben :O



Ich melde mich meist auch nur an, wenn ich was posten will. Ansonsten lese ich hier auch oft nur und bin nicht angemeldet.

So ungewöhnlich finde ich das jetzt nicht.

gHi
2021-02-11, 16:09:05
mich fasziniert eher, dass es soviele Lurker gibt, die in 10 Jahren keine 100 Postings schreiben :O


hätte ich nicht meine spaß an dem Thema und Thread gefunden, wäre ich wahrscheinlich auch noch in 10 jahren unter 100 geblieben.

nalye
2021-02-11, 16:41:20
Ah ja, also ein paar Accounts aus der hinteren Reihe fordern, wollen sich aber nicht am Forenleben beteiligen? Klassiker :uup:

Blub
2021-02-11, 16:57:51
Ah ja, die Wenigposter sind also Menschen zweiter Klasse. Abgesehen davon wurde hier nichts gefordert. Es wurde nur darauf hingewiesen, dass ohne Not ein Thread versteckt wurde.

solaris
2021-02-11, 17:00:17
mich fasziniert eher, dass es soviele Lurker gibt, die in 10 Jahren keine 100 Postings schreiben :O

Mich fasziniert eher, dass die Moderation es nötig hat sich so abwertend über User zu äußern.

wandermann
2021-02-11, 18:36:47
Ich habe auch mehrere Jahre mitgelesen und kann es nun nicht mehr lesen. Mein Account ist 9 Jahre alt. Ich könnte natürlich irgendwo 100 Beiträge reinspammen, aber was bringt es?

Opprobrium
2021-02-11, 21:03:28
Mich fasziniert eher, dass die Moderation es nötig hat sich so abwertend über User zu äußern.

Das ist doch nicht abwertend gemeint. Nehme ich jedenfalls nicht an. Würde das als ehrliche Verwunderung auffassen :smile:

Lyka
2021-02-11, 21:04:32
jepp. Bin tatsächlich überrascht. Nicht jedes Posting ist ein Angriff ...

Muc-ster
2021-02-11, 21:07:40
Wie lange muss man eigentlich dabei sein um PoWi zu sehen, weil die 100 Beiträge habe ich ja aber zeitlich scheint es noch nicht auszureichen?

Yggdrasill
2021-02-11, 21:09:47
Bin gerade auch subtil auf das Problem gestoßen, obwohl es mich nicht direkt betrifft, indem ich meinem Bruder mal den Post von Joe zu GME mit 205,96% zeigen wollte. Ging natürlich nicht mehr...

Grundlegend verstehe ich die Verlegung ins PoWi auch nicht, der Thread war immer ruhig und gesittet und hat nichts mit den üblichen Streitthemen im PoWi zu tun. Gesellschaftliche Grundsatzdiskussionen gehören da eh nicht rein sondern direkt ins PoWi und wurden meist recht schnell ad acta gelegt.

@Muc-ster

Ein Jahr war glaube ich die notwendige Zeitdauer.

Screemer
2021-02-11, 21:11:32
Wie lange muss man eigentlich dabei sein um PoWi zu sehen, weil die 100 Beiträge habe ich ja aber zeitlich scheint es noch nicht auszureichen?
Freischaltung bei der Moderation oder im Kontaktforum beantragen.

Muc-ster
2021-02-11, 21:17:46
Achso muss man auch noch manuell machen :D
Dann bitte ich mal um Freischaltung, denn das Finanzengedöns fand ich auch immer interessant.

Kea
2021-02-11, 22:47:07
mich fasziniert eher, dass es soviele Lurker gibt, die in 10 Jahren keine 100 Postings schreiben :O

Und ich dachte Lurker gibt es nur in Strcraft ;)

Nachdem ich meinen Account 10+ Jahre nicht genutzt habe und nur hin und wieder mitgelesen habe, wundert es mich eher, dass ich (und wohl auch einige andere) es geschafft haben ihren Account, für den Finanzthread oder diesen Thread hier, wiederauszugraben.

searched4u
2021-02-11, 22:52:59
Dann muss ich wohl auch spammen.... +1 Interessierter Mitleser und das seit mittlerweile 10 Jahren....

Opprobrium
2021-02-11, 23:31:52
Jetzt wäre doch der Zeitpunkt an dem sich auch die Verantwortlichen mal zu Wort melden, oder?

tobife
2021-02-11, 23:46:05
Jetzt wäre doch der Zeitpunkt an dem sich auch die Verantwortlichen mal zu Wort melden, oder?



Theoretisch ja. Ein Mod hat hier ja auch gepostet, aber nichts zu den Gründen der Verschiebung gesagt.

Praktisch denke ich, dass das Ausgesessen wird und der Thread bald dicht ist. So von wegen weil "Diskussionen über moderative Entscheidungen nicht erwünscht/erlaubt".

Leonidas
2021-02-12, 03:41:38
IMO haben wir hier einen Fehler gemacht. Da wurde die Chance vertan, etwas offener und lebendiger zu gestalten. Verriegelt werden musste dieses Thema sicherlich nicht. Mit "Wirtschaft" und Diskussion über (Makro-)Wirtschaft hat dies auch nix zu tun. Sehr schade.

Chimel
2021-02-12, 07:57:27
Was würde denn dagegen sprechen, das besagte Thema wieder ins Offtopic Forum zurückzuschieben?
Ich meine, Fehler kann man ja machen. Ist ja menschlich, aber man kann sie ja wieder korrigieren.

Gast
2021-02-12, 08:55:21
Verstehe auch nicht warum man das Thema ins PoWi geschoben hat? Im Aktien-Thread gings ja immer recht gesittet zu.

Anadur
2021-02-12, 09:51:00
Könnt ihr bitte ein eigenes Forum machen? Das wird so unübersichtlich im Powi. Ja, man kann nicht immer die Politik raushalten aus den Finanzen, aber so ist das einfach Scheiße!

Bubba2k3
2021-02-12, 10:33:20
Ok, ohne etwas vorweg nehmen zu wollen oder ins Detail gehen zu wollen, kann ich im Moment nur sagen, dass das Thema bei uns in der Moderation noch aktuell ist.

Gast
2021-02-12, 11:40:46
An die Moderatoren:

Dem Großteil ist es egal ob der Aktien Thread in einem eigenen Unterforum ist oder nicht.

Die letzten 4 Seiten drehten sich fast ausschließlich darum, dass die Leute den Thread einfach wieder gerne lesen möchten. Ohne solche Hürden wie 100 posts, Freischaltung oder Anmeldung.

Vielleicht könntet ihr das bei eurer Diskussione berücksichtigen.

Bubba2k3
2021-02-12, 17:39:23
Es gibt jetzt eine öffentliche Umfrage zu diesem Thema, siehe hier. (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=604897)

Gast
2021-02-13, 14:16:54
Die Abstimmung finde ich -auch wenn ich nicht dran teilnehmen kann- eine gute Entscheidung.

Für mich persönlich wäre es noch interessant gewesen zu erfahren, warum ich damals für den Hinweis auf die Thread-Leseproblematik gesperrt wurde ( https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=12281219&postcount=3 ), auf die ja hier massenhaft hingewiesen wurde. Aber da meine Mailanfrage dazu damals unbeantwortet blieb, werde ich jetzt wohl auch keine Antwort dazu mehr erhalten.