PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Kostenloser YouTube-Downloader für Musik-Playlisten


Leonidas
2021-04-03, 11:12:48
Link zum Blog-Eintrag:
https://www.3dcenter.org/blog/leonidas/kostenloser-youtube-downloader-fuer-musik-playlisten

urpils
2021-04-03, 11:30:57
man bekommt halt nur was man bezahlt. Wenn man möchte, dass einem jemand die Arbeit abnimmt, dann wird der das in der Regel entweder nicht kostenlos machen - oder eben nur so, dass es irgendwie geht.

unter macOS gibts die kostenpflichtige App Downie, die eigentlich alles macht und kann, was ein Downloader können sollte. Wird regelmäßig aktualisiert und ist seriös :)

https://software.charliemonroe.net/downie/

Narolf
2021-04-03, 22:19:35
Wenn ich mal von Youtube was herunterladen will - sei es jetzt Video oder nur Audio - nutze ich Youtube-dlg (https://github.com/oleksis/youtube-dl-gui). Ist ein sehr simpel gehaltenes Open Source front-end für youtube-dl, welches sehr viele Seiten unterstützt.

Playlisten hatte ich bis jetzt nie getestet, aber die Erstbeste die ich gefunden habe (https://www.youtube.com/playlist?list=PLrbsIj7db4PJDIrIPO3klmOP6bRDUu92m) scheint zu funktionieren.

Man muss nur darauf achten immer die aktuelle youtube-dl Version zu nutzen. Einfach auf das Zahnrad oben rechts klicken und dann Update.

Alternativ, wenn es ein bisschen aufwendiger und mit mehr Funktionen sein darf, ist Tartube (https://github.com/axcore/tartube) auch noch einen Blick wert.

Gebrechlichkeit
2021-04-03, 23:02:06
https://mrs0m30n3.github.io/youtube-dl-gui/
youtube-dl-gui

seba86
2021-04-05, 23:31:46
Häh?

Nach wie vor verfahre ich seit Jahren mit jDownloader2 damit bestens ohne Probleme... inkl. Videos. Ich dachte, das macht jeder so, wie VLC eben die inoffizielle Referenz für Medienabspielen ist usw.

Leonidas
2021-04-06, 03:55:20
Erstaunlicherweise wird auch auf den jDownloader sehr selten im Internet verwiesen (zumindest wenn man der Google-Suche folgt).

taddy
2021-04-06, 08:27:53
Ich nutze den JD auch als Downloader, die Konfiguration ist in diesem Bereich, vor allem für das weibliche Geschlecht (die sich damit nicht auseinander setzen wollen) meistens zu kompliziert, aber der Mann konfiguriert so etwas und hat dann seine Ruhe ;)

Gebrechlichkeit
2021-04-06, 14:41:54
Häh?

Nach wie vor verfahre ich seit Jahren mit jDownloader2 damit bestens ohne Probleme... inkl. Videos. Ich dachte, das macht jeder so, wie VLC eben die inoffizielle Referenz für Medienabspielen ist usw.
Erstaunlicherweise wird auch auf den jDownloader sehr selten im Internet verwiesen (zumindest wenn man der Google-Suche folgt).
Ich nutze den JD auch als Downloader, die Konfiguration ist in diesem Bereich, vor allem für das weibliche Geschlecht (die sich damit nicht auseinander setzen wollen) meistens zu kompliziert, aber der Mann konfiguriert so etwas und hat dann seine Ruhe ;)

Keine Ahnung warum man heute noch jdownloader benutzen sollte, ausser natuerlich man will, warum auch immer, den Router alle x-male resetten, weil man wieder auf Youtube keinen Zugang mehr hat. Ich fahre seit Jahren ohne Javascript und habe seit Eonen keine Post mehr von der Poststelle Rapidshare and Co. abgeholt.

Wozu braucht das Trio denn die mogelpackung/software? 2020+ .. die version 2.0 war doch malware? War schon immer dubios die Software.

Mond
2021-04-06, 15:20:26
Ich nutze JD2 im Prinzip für alles im Internet, wenn denn mal was runtergeladen werden muss. Primär aber für YT. Das Ding kann einfach alles, und deshalb benutze ich ihn. Man braucht keine separaten Tools für verschiedene Zwecke sonder macht einfach alles damit. Warum du das als dubios bezeichnest erschließt sich mir aber nicht.

PatkIllA
2021-04-06, 15:23:47
Erstaunlicherweise wird auch auf den jDownloader sehr selten im Internet verwiesen (zumindest wenn man der Google-Suche folgt).
Wahrscheinlich weil der vor allem zum Runterkaden bei fragwürdigen Zeugs von OneClickHostern benutzt wird.
Ich nutze das Ding auch für alles.

erlgrey
2021-04-06, 15:40:21
Youtube-DL.

Rooter
2021-04-08, 10:26:36
+1

Habe mir für Linux ein Skript gebastelt an das ich die URL übergebe und MP3 Dateien ausspuckt:
#!/bin/sh
youtube-dl -f bestaudio/best -x --audio-format wav "$1" -o "~/Musik/%(title)s.%(ext)s"
echo
for file in ~/Musik/*.wav; do lame -V3 -q0 --vbr-new "$file" && rm "$file" ; done

MfG
Rooter

jellyfish
2021-04-09, 21:30:27
+1 für youtube-dl. mach das per skript, speichere die datei damit als wav, lasse sie von wavegain auf ca. gleiche lautstärke "normalisieren" und wandle sie dann je nach anwendungsfall in opus oder ähnliches um.

Gast
2021-04-13, 13:29:57
Ich pack sowas immer als Funktion (besserer alias) in bashrc :).

Platos
2021-04-15, 01:20:27
Keine Ahnung warum man heute noch jdownloader benutzen sollte, ausser natuerlich man will, warum auch immer, den Router alle x-male resetten, weil man wieder auf Youtube keinen Zugang mehr hat. Ich fahre seit Jahren ohne Javascript und habe seit Eonen keine Post mehr von der Poststelle Rapidshare and Co. abgeholt.

Wozu braucht das Trio denn die mogelpackung/software? 2020+ .. die version 2.0 war doch malware? War schon immer dubios die Software.

Und was nutzt du denn anstelle und warum sollte die Software unseriös sein?

Gast
2021-06-07, 15:46:20
Gerade den MediaHuman mp3 Downloader ausprobiert.

Portable Version ging nicht.

Install Version funktioniert astrein :)

Tolles Programm!

Gebrechlichkeit
2021-07-09, 06:30:39
https://mrs0m30n3.github.io/youtube-dl-gui/
youtube-dl-gui


Leider aktuell unbrauchbar. Mehr als 50kb/s geht net? Die anderen tools hier wie jdwonloader sind auf 100 videos (playliste mit 195) limitiert, k.A warum.

Gast
2021-07-09, 07:20:31
Reicht doch für den Hausgebrauch absolut aus. Bist ganz schön gierig/Nimmersatt.