PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: GeForce RTX 30 "SUPER"-Refresh soll nun auch im Desktop erscheinen


Leonidas
2021-07-15, 14:22:49
Link zur News:
https://www.3dcenter.org/news/geruechtekueche-geforce-rtx-30-super-refresh-soll-nun-auch-im-desktop-erscheinen

Gast
2021-07-15, 15:11:45
Interessant wird, an welcher Stelle nVidia für diesen neuerlichen "SUPER"-Refresh dann noch mehr herausholen kann – sofern man nicht gerade echte Refresh-Chips auflegen sollte, was jedoch nVidia-untypisch wäre und bei Chipfertiger Samsung auch nicht ganz so einfach erscheint (kaum bessere Fertigungsverfahren verfügbar, welche den benötigten hohen Output umgehend garantieren können).

Ampere wird noch in 10nm+++ aká 8N gefertigt, darunter hat Samsung noch 7nm und 5nm im Angebot, wovon 7nm auch alles andere als neu und damit ausgereift ist, und selbst 5nm ist bei Samsung (im Gegensatz zu TSMC) im Wesentlichen ein verbesserter 7nm Prozess.

Leonidas
2021-07-15, 15:34:10
Die Prozesse existieren zweifellos. Aber hat Samsung dort so einfach die großen Kapazitäten zur Verfügung? Und ein Ampere-Refresh auf Chipsatz-Seite würde dick Kapazitäten benötigen.

Gast
2021-07-15, 15:54:37
Die Prozesse existieren zweifellos. Aber hat Samsung dort so einfach die großen Kapazitäten zur Verfügung? Und ein Ampere-Refresh auf Chipsatz-Seite würde dick Kapazitäten benötigen.

Was wird eigentlich in Samsungs 7nm hergestellt, die Exynos SoC der letzten Generation, sonst noch etwas anderes? Da ist wahrscheinlich auch nicht viel Kapazität von Anfang an gewesen?

Und 5nm wird ja massiv jetzt für Qualcomm SD888 und den Exynos 2100 benutzt, da ist wahrscheinlich wirklich wenig frei. Ausser wenn die 5nm Kapazitäten für den SD888 Ende des Jahres frei werden. Dann würde es gehen. Macht aber keinen Sinn laut den ganzen Gerüchten.

iamthebear
2021-07-15, 16:31:06
1.) Also naheliegend wäre meiner Meinung nach:
3080 Ti mit 24GB statt 12GB
3080 Super mit mehr Shadern und 20GB (muss dann aber preislich näher zur 3080 Ti rücken)
3070 Super mit 16GB GDDR6X und GA103 Chip ca. zwischen 3070 und 3080

Aber solange die Preise im Handel nicht den UVP erreicht haben wird Nvidia kaum das P/L Verhältnis verbessern. Das macht die Karten nicht billiger, es wandert die Marge nur von Nvidia zu Herstellern und Handel. Da muss Nvidia erst einmal so viel liefern können dass der Markt gesättigt ist.

2.) Die 1.5GB Chips müssten schon eine Sonderanfertigung sein. Ist die Frage, ob sich das wirklich lohnt vor allem weil man dann ja an einen Hersteller gebunden ist bzw. hat das Risiko falls dieser nicht ausreichend liefern kann.

Tigerfox
2021-07-15, 17:55:54
Jetzt wo erst 3070Ti und 3080Ti erschienen sind, sehe ich wenig Raum für Super-Karten. Eine 3070 Super oberhalb eine 3070Ti mit einem GA103-Chip mit ~60 SM wäre nett, aber ist da wirklich noch Platz? Wenn sie die 3070 ersetzen sollte, wäre es merkwürdig, wenn die gerade neue 3070Ti darunter läge. Auch zwischen 3080 und 3080Ti ist nicht soviel Abstand.

bardh
2021-07-15, 18:08:12
Ich tippe auf folgende Modelle, auch wenn unkonventionell:

RTX 3070 Super (mehr Speicher und effizienter)
RTX 3080 Super (mehr Speicher und effizienter)
RTX 3090 Super (effizienter)

Performance 1-5% max. mehr.

Gast
2021-07-15, 18:18:48
Die Prozesse existieren zweifellos. Aber hat Samsung dort so einfach die großen Kapazitäten zur Verfügung? Und ein Ampere-Refresh auf Chipsatz-Seite würde dick Kapazitäten benötigen.

Zumindest das meiste was in 7nm gefertigt wurde, wurde mittlerweile auf 5nm upgegraded, also sollten in 7N durchaus Kapazitäten verfügbar sein.

Gast
2021-07-15, 18:47:30
Als neues Spitzenmodell könnte NV den A100-Chip wieder als Titan mit HBM-Speicher ins Rennen schicken.

Gast
2021-07-15, 18:48:59
Ich tippe auf folgende Modelle, auch wenn unkonventionell:

RTX 3070 Super (mehr Speicher und effizienter)
RTX 3080 Super (mehr Speicher und effizienter)
RTX 3090 Super (effizienter)

Performance 1-5% max. mehr.
Das geht nur mit besserer Fertigung. Bei gleicher Fertigung ist eine höhere Effizienz illusorisch. Die letzten Refresh Generationen waren allerdings ohne neue Fertigung. Daher halte ich das für nicht so wahrscheinlich wie einen Refresh mit gleicher Fertigung und daher schlechterer Effizienz.

LeiwandEr
2021-07-15, 19:12:45
Wieso sollte ein 3090 Refresh kommen?
Gibt es hierzu konkrete Informationen?

Die 2080 Ti wurde ja auch nicht refresht und daher scheint es mir gerade bei der 3090 sehr unwahrscheinlich.

ChaosTM
2021-07-15, 19:31:15
Solange eine etwas günstigere Karte mit genug Speicher (ab 16GB) abfällt, wär ich schon zufrieden, sollte ich bis dahin noch keine halbwegs bezahlbare 3090er ergattert haben.
Bin gespannt, ob man auch an der Takt und Stromschraube dreht.

urbi
2021-07-15, 23:31:47
Ich könnte mir vorstellen dass wir eine RTX 3070 Super mit 16GiB Speicher sehen werden und eine RTX3080 Super mit 20GiB. Für letztere wären ja zwischen 699 und 1199 Dollar noch die 999 Dollar frei, bzw. da die Super ja bisher nicht teuerer wurden vielleicht auch eine "vernünftige" Zwischenstufe z.B. 849 Dollar.

iamthebear
2021-07-16, 00:22:37
Jetzt wo erst 3070Ti und 3080Ti erschienen sind, sehe ich wenig Raum für Super-Karten. Eine 3070 Super oberhalb eine 3070Ti mit einem GA103-Chip mit ~60 SM wäre nett, aber ist da wirklich noch Platz? Wenn sie die 3070 ersetzen sollte, wäre es merkwürdig, wenn die gerade neue 3070Ti darunter läge. Auch zwischen 3080 und 3080Ti ist nicht soviel Abstand.

Bei nachträglicher Betrachtung:
Die 3080 Ti ist eigentlich schon die 3080 Super. Nvidia hat dies nur als Ausrede für eine Preiserhöhung genutzt. Bei Bedarf könnte Nvidia einfach die 3080 Ti im Preis reduzieren.

Einzig für die 3070 Super wäre noch Platz mit einem GA103 Chip, der sowohl die 3070 als auch die 3070 Ti ersetzt. Die 3070 Ti ist ja sowieso eine Fehlkonstruktion und dient nur als Ausrede für eine Preiserhöhung. Im Prinzip ist das eine hochgeprügelte 3070 weil bei gleicher TDP ist die kein bisschen schneller.

Da wir uns jedoch preismäßig sowieso noch weit über UVP befinden ist sowieso fraglich, ob es überhaupt zu Super Karten in der Form von mehr Leistung zum selben Preis kommen wird.

Was ich jedoch schon prophezeien kann:
Die Verfügbarkeit bei RDNA 3 und Lovelace wird wieder ein komplettes Debakel werden, da auf einmal neue Karten mit viel mehr Performance da sind, die jeder haben will.

Leonidas
2021-07-16, 04:04:54
Als neues Spitzenmodell könnte NV den A100-Chip wieder als Titan mit HBM-Speicher ins Rennen schicken.

Nicht ohne RT-Einheiten (die dem GA100) fehlen.

A100 ist nebenbei die Lösung, GA100 der zugrundeliegende Chip.

Tigerfox
2021-07-16, 12:14:19
@iamthebear: Nein, die 3080Ti ist keine Super. Eine Super hätte nur geringfügig mehr SM (z.B. die vollen 72 SM der 6 aktiven GPC) und schnelleren Speicher (den der 3080Ti/3090), in dieser Generation vielleicht auch die doppelte Kapazität. Die 3080Ti ist eher das, was die früheren x80Ti im Verhätltnis zur Titan waren, halber Speicher und geringfügig weniger SM.

Eine 3080 Super hätte sich wunderbar mit einem GA103 mit 72SM in 6 GPC und 320Bit ergeben, dann wäre durch den kleineren Chip noch etwas mehr Takt drin. Mit 10-12GB sehe ich so eine Karte aber auch nur, wenn die 3080 eingestellt würde.

Due 3070Ti ist dagegen eine waschechte Super mit exakt den gleichen Maßnahmen wie die 2080 Super, nur leider mit noch weniger Effekt. Eine 3070 Super sehe ich hier auch nur mit einem GA103, der nun wohl eher 60SM in 6 GPC mit je 10SM haben dürfte, und doppeltem Speicher.

Gast
2021-07-17, 17:46:47
Nicht ohne RT-Einheiten (die dem GA100) fehlen.

A100 ist nebenbei die Lösung, GA100 der zugrundeliegende Chip.

Die Titan V hat auch keine RT-Einheiten und für die meisten Anwendungen und Spiele sind die sowieso verschwendetes Silizium. Vorallem bei AI ist die A100 mehr als doppelt so schnell wie eine 3090.

Platos
2021-07-18, 11:00:04
Was wird eigentlich in Samsungs 7nm hergestellt, die Exynos SoC der letzten Generation, sonst noch etwas anderes? Da ist wahrscheinlich auch nicht viel Kapazität von Anfang an gewesen?

Und 5nm wird ja massiv jetzt für Qualcomm SD888 und den Exynos 2100 benutzt, da ist wahrscheinlich wirklich wenig frei. Ausser wenn die 5nm Kapazitäten für den SD888 Ende des Jahres frei werden. Dann würde es gehen. Macht aber keinen Sinn laut den ganzen Gerüchten.

SD 765(G) und 768G werden auch noch in 7nm LPP gefertigt.

Gast
2021-07-18, 12:15:24
Ausser wenn die 5nm Kapazitäten für den SD888 Ende des Jahres frei werden. Dann würde es gehen. Macht aber keinen Sinn laut den ganzen Gerüchten.

Davon würde ich nicht ausgehen, 5nm ist bei Samsung ja nur eine Evolution von 7nm. 3nm wird mit GAA Technologie ein komplett neuer Prozess, ich würde nicht davon ausgehen, dass dieser wie geplant eingeführt wird, sondern eher dass Samsung eine weitere Evolution von 5nm einschieben und diese 4N oder so nennen wird.

Leonidas
2021-07-19, 04:03:52
Die Titan V hat auch keine RT-Einheiten.

Die Titan V kam bevor GeForce RTX rauskam. Heuer kann man das nicht mehr bringen. Es sei denn als non-Gaming-Variante.

Gast
2021-07-19, 18:18:02
Die Titan V kam bevor GeForce RTX rauskam. Heuer kann man das nicht mehr bringen. Es sei denn als non-Gaming-Variante.

Die letzte Titan ist offiziell auch schon non-Gaming. Eine A100 mit Luftkühler wäre für Workstations eine sinnvolle Alternative zur ineffizienten 3090. Bisher muss man sich die selber basteln (https://forum.level1techs.com/t/has-anyone-liquid-cooled-an-a100-yet/167142?page=2).