PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radeon 8500 128MB oder G4-TI4200 ??


helgem
2003-04-30, 14:51:09
Hallo!

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen, und mein
Etat ist ziemlich begrenzt. Ahnung habe ich auch nur wenig.
Ich schwanke zwischen einer Radeon 8500 (128MB) und einer
GeForce 4 TI 4200 (128 MB).
Ich spiele gerne EGO-Shooter, Splinter Cell, I.G.I und ähnliches.
Mein System ist ein Athlon 1600XP+ mit 256 MB RAM, Mainboard
von Chaintech 7AJA.

Welche ist die bessere Wahl?

Razor
2003-04-30, 14:57:42
Wieviel Geld darf's denn maximal kosten ?
???

Spontan würd ich ohne diese Einschränkung sofort eine gf4ti4200 empfehlen !
(z.Bsp. MSI mit 128MB und ViVo als Retail für wirklich günstige 153€)

Bis denne

Razor

helgem
2003-04-30, 14:59:43
Na ja, also ne G4 Ti 4200 gibts bei ebay neu für ca. 130 Euro.
Mehr sollte es dann auch auf keinen Fall sein...

mapel110
2003-04-30, 15:02:51
153 € für ne 4200er günstig ?

zunächst mal wäre wohl die anschaffung eines ram riegels angebracht. da gibts 512er steine für 50 €.

und dann würd ich die hier empfehlen.
http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&artnr=06830&PHPSESSID=306deec58ced6e437d2876fa80f04983
is die billigste.

mit einer 8500er wirst du nicht wirklich glücklich werden derzeit beim zocken.

DrumDub
2003-04-30, 15:07:06
ich würd ne gf 4 ti 4200 nehmen...

hier nen gute vergleichstest, auch wenns hier ne radeon 8500 le ist, die mit 250/250 statt 275/275 läuft:

http://www.hothardware.com/hh_files/S&V/8500_le.shtml

BUG
2003-04-30, 15:11:12
...wieso wird man mit der 8500 nich glücklich? ..sorry aber sone Stichelein sind wohl hier fehl am Platze. Die MSI aus dem Link is aber ok, vorallem bei dem Preis. Die 8500 mit 128 MB und 275/275 Taktung dürfte dann nur noch um die ~100,- Euro kosten um eine gute Alternative zur TI4200 von MSI mit 128MB für ~130,- Euro zu sein. ...ich glaub aber soeine wirst du nicht finden, also nimm die GF4 TI bei FunComputer. ..in der Regel habe die MSI Geforce4TI Modelle auch ne brauchbare Signalqualität.

cu
BUG

Endorphine
2003-04-30, 15:16:46
Radeon 8500: nur SSAA, nur bilinear gefiltertes AF, welches zudem stark winkeladaptiv arbeitet, insgesamt geringere Leistung als eine GF4 Ti4200 für annähernd den gleichen Preis. Einziger Vorteil der 8500 ist der PS1.4, was zum reinen Theorievorteil verkommt.

GF4 Ti4200: 2x RGMSAA (und noch zwei weitere Sinn machende AA-Modi), wahlweise trilineares oder bilineares sauberes AF, höhere Rohleistung als die 8500 für annähernd den gleichen Preis, weitaus weniger Treiberprobleme im Vergleich zur 8500.

Und wenn selbst mapel110 etwas gegen ATI sagt ist da doch wirklich was dran :)

Razor
2003-04-30, 15:26:58
Originally posted by mapel110

153 € für ne 4200er günstig ?
Jep... für 'ne Retail...
Du weißt, wie das Retail-Paket bei MSI aussieht ?
:D

Aber klar, die Bulk gibt's sogar schon für 122€, z.Bsp. bei www.com-tra.de.
(ein sehr, sehr guter Online-Höker und dort auch ab Lager verfügbar !)

Nur bitte bedenken, dass schlicht NICHTS bei der Karte beiliegt !
Net einmal Treiber, geschweige denn Kabel, DVI-Adapter o.ä...

Bis denne

Razor

DrumDub
2003-04-30, 15:32:32
die radeon 8500 le ist/war nur ne gute alternative zur gf 3 ti 200...

Unregistered
2003-04-30, 15:34:03
Originally posted by Endorphine

Und wenn selbst mapel110 etwas gegen ATI sagt ist da doch wirklich was dran :)


Das sagt ja genau der Richtige.;D Deine Passionen sind ja bekannt.

Ich würd mich auch für die GF4 entscheiden, aber.... versuch eine zu bekommen, die einen leisen Lüfter hat. Der Standard-Nvidia-GF4-Lüfter ist mir zumindest zu laut. Ich hab gehört, das auf den MSI-Karten inzwischen ein anderer Lüfter drauf ist, hoffentlich auch auf den Bulk-Karten.

helgem
2003-04-30, 15:37:57
Hallo Ihr!

Ich finde es ja echt nett, dass Ihr mir so schnell antwortet.
Leider driftet das ganze ab in Diskussionen untereinander :-)

Ich wäre sehr froh wenn Ihr mich auch mal wieder ansprechen würdet.
Ist eigentlich ein großer Unterschied ob die GeForce4 mit
64 oder 128 MB ausgestattet ist?
Das hat doch nur Auswirkungen auf die maximale Auflösung, oder??

Endorphine
2003-04-30, 15:38:37
Originally posted by DrumDub
die radeon 8500 le ist/war nur ne gute alternative zur gf 3 ti 200... ... und die 8500 275/275 MHz zur GF3 Ti500.

nagus
2003-04-30, 15:39:10
Originally posted by helgem
Hallo!

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen, und mein
Etat ist ziemlich begrenzt. Ahnung habe ich auch nur wenig.
Ich schwanke zwischen einer Radeon 8500 (128MB) und einer
GeForce 4 TI 4200 (128 MB).
Ich spiele gerne EGO-Shooter, Splinter Cell, I.G.I und ähnliches.
Mein System ist ein Athlon 1600XP+ mit 256 MB RAM, Mainboard
von Chaintech 7AJA.

Welche ist die bessere Wahl?

btw, für 160EURO gibts schon eine 9500 mit 128MB >> http://www.geizhals.at/eu/?a=41903

ist zwar ohne AA/AF manchmal etwas langsamer als dit 4200er aber dafür mit AA und AF wieder etwas schneller und du hast eine gute chance per treiber-mod eine vollwertige 9500PRO daraus zu machen... und dann bist du auf jeden fall schenller unterwegs als TI4600

ansonsten würde ich dir die hercules 8500128MB empfehle (nonLE) ... vielleicht findest du noch eine bei ebay oder so


oder am besten einfach auf die 9600PRO warten.

Endorphine
2003-04-30, 15:40:47
Originally posted by helgem
Ist eigentlich ein großer Unterschied ob die GeForce4 mit 64 oder 128 MB ausgestattet ist? Das hat doch nur Auswirkungen auf die maximale Auflösung, oder?? Es begrenzt die Menge der Texturdaten, auf die die GPU zugreifen kann ohne sich über den AGP mit dem Systemhauptspeicher rumquälen zu müssen.

Da jetzt schon Spiele wie UT2k3 und Unreal2 auch ohne AA 128 MB ausnutzen sollte man IMHO mit etwas Weitsicht auf keinen Fall mehr 64 MB Spielebeschleuniger kaufen, wenn man die Karte längere Zeit nutzen möchte.

ow
2003-04-30, 15:41:15
Originally posted by helgem

Ist eigentlich ein großer Unterschied ob die GeForce4 mit
64 oder 128 MB ausgestattet ist?
Das hat doch nur Auswirkungen auf die maximale Auflösung, oder??


Nein, davon haengt ab, wieviel Texturen lokal auf der Grafikkarte gespeichtert werden koennen.
Wenn eine Applikation Texturmenegen ueber 40-50MB nutzt, kommt eine 64MB Karte an ihre Grenzen. Solche Apps. sind derzeit aber recht selten.
Mit 128Mb als Reserve fuer zukuenftige Anwendungen kann man nichts verkehrt machen.

ow
2003-04-30, 15:42:45
Originally posted by Endorphine

Da jetzt schon Spiele wie UT2k3 und Unreal2 auch ohne AA 128 MB ausnutzen ...

??

Weder das eine noch das andere nutzt 128MB afaik.

Razor
2003-04-30, 15:47:08
Originally posted by nagus

btw, für 160EURO gibts schon eine 9500 mit 128MB >> http://www.geizhals.at/eu/?a=41903

ist zwar ohne AA/AF manchmal etwas langsamer als dit 4200er aber dafür mit AA und AF wieder etwas schneller und du hast eine gute chance per treiber-mod eine vollwertige 9500PRO daraus zu machen... und dann bist du auf jeden fall schenller unterwegs als TI4600
Sag mal, nagus, hast Du einen Knall ?
Ert einmal liegt die R9500 in etwa auf Nivau einer gf3 in ihrer Rohperformance.
Da kann dann auch AA/AF nichts mehr reißen.

Und Du kannst doch nicht ernsthaft den 8Pipe-Mod als Option für diese Karte in Aussicht stellen... zumal die von Dir verlinkte Karte in dieser Form nirgendwo mehr erhältlich ist und generell nicht mehr auf diese Weise zu modden ist.

Sorry, aber manchmal glaube ich, dass da was bei Dir nicht richtig tickt...

Razor

Endorphine
2003-04-30, 15:48:13
Originally posted by ow
??
Weder das eine noch das andere nutzt 128MB afaik. http://www.3dcenter.org/artikel/r9500+9700_vs_gffx5800/zj_bench_ut2003_a.php
Originally posted by Leonidas
Abweichend davon brechen jedoch die beiden Karten mit "nur" 64 MB Grafikkarten-Speicher hier jedoch deutlich ein, was als Erklärung nur den Mangel an Speicher bei diesen beiden Karten zuläßt. Unreal Tournament 2003 ist (mit diesem Timedemo) demzufolge das erste von uns getestete Spiel, welches selbst unter default-Settings klare Unterschiede zwischen 64-MB- und 128-MB-Grafikkarten rein aufgrund deren Speicherbestückung macht.

StefanV
2003-04-30, 15:50:25
Originally posted by ow
??

Weder das eine noch das andere nutzt 128MB afaik.

Laut Daniel Vogel nutzt UT2003 sogar 256MB Grafikram bei einigen Karten aus...

Seraf
2003-04-30, 15:50:51
Originally posted by helgem
Hallo Ihr!

Ich finde es ja echt nett, dass Ihr mir so schnell antwortet.
Leider driftet das ganze ab in Diskussionen untereinander :-)

Ich wäre sehr froh wenn Ihr mich auch mal wieder ansprechen würdet.
Ist eigentlich ein großer Unterschied ob die GeForce4 mit
64 oder 128 MB ausgestattet ist?
Das hat doch nur Auswirkungen auf die maximale Auflösung, oder??


Die 64MB ist meines Wissens höher getakted als die 128MB Version.
Deshalb ist die 64 manchmal schneller als die 128MB Version.
Dafür ist sie aber in Spielen mit vielen und großen Texturen langsamer.

z.B. in JediKnight2
http://www.tech-report.com/reviews/2002q3/ti4200s/index.x?pg=13

nagus
2003-04-30, 16:16:18
Originally posted by Razor

Sag mal, nagus, hast Du einen Knall ?
Ert einmal liegt die R9500 in etwa auf Nivau einer gf3 in ihrer Rohperformance.
Da kann dann auch AA/AF nichts mehr reißen.

Und Du kannst doch nicht ernsthaft den 8Pipe-Mod als Option für diese Karte in Aussicht stellen... zumal die von Dir verlinkte Karte in dieser Form nirgendwo mehr erhältlich ist und generell nicht mehr auf diese Weise zu modden ist.

Sorry, aber manchmal glaube ich, dass da was bei Dir nicht richtig tickt...

Razor

wieder mal typisch für dich...

btw, JEDE 9500er, egal ob 128bit oder 256bit, 64 oder 128MB kann mindestens auf 9500PRO niveau gepatcht werden... die erfolgschancen liegen ungefähr bei 60:40

btw, mit FSAA/AF macht sehr wohl einen unterschied!! da die karte nur ca. 10-20% hinter der 9500PRO

http://firingsquad.gamers.com/hardware/catalyst3/images/4aa1024.gif


und für 160 euro ist das IMHO ein guter deal. tut mir leid wenn du anderer ansicht bist.

BUG
2003-04-30, 16:33:17
...naja die 9500 würde ich nicht darauf hin empfehlen in der Hoffnung die Pipe´s funzen. Von meinen drei getetsteten 9500 nonPro 128 MB Karten (altes Layout) lief keine einzige 100%tig fehlerfrei mit 8 Pipe´s. ...da hilft dann nur noch gnadeloses OC (ca 400 MHz Chiptakt & 300 MHz Speichertakt) um die 9500 mit 4 Pipe´s auf "speed" zu trimmen. ...bei 400 MHz Chiptakt & 4 Pipe´s erreicht man dann ohne qualiti Settigns ca ~TI4600 niveau. ...wie es bei einem 128 Bit Speicherbus aussieht (neues Layout oder 64MB) weis ich nich, vermutlich sind die Karten dann noch nen Stück langsamer.

cu
BUG

seahawk
2003-04-30, 16:39:45
Originally posted by nagus


wieder mal typisch für dich...

btw, JEDE 9500er, egal ob 128bit oder 256bit, 64 oder 128MB kann mindestens auf 9500PRO niveau gepatcht werden... die erfolgschancen liegen ungefähr bei 60:40


Jede ist nicht 60:40 %. Ich würde auf die 9600 warten oder ne ti4200 jetzt kaufen.

Seraf
2003-04-30, 16:43:28
Originally posted by nagus


wieder mal typisch für dich...

btw, JEDE 9500er, egal ob 128bit oder 256bit, 64 oder 128MB kann mindestens auf 9500PRO niveau gepatcht werden... die erfolgschancen liegen ungefähr bei 60:40

und für 160 euro ist das IMHO ein guter deal. tut mir leid wenn du anderer ansicht bist.


War das nicht bei 50:50?
Wenn man Pech hat hat man halt ein schönes Schachbrett .
Und modden bei neuer Hardware? Würd erstmal den Threadstarter fragen ob er sowas machen würde.

Bei neuer Hardware ist das ja nicht jedermanns Sache (Da stimm ich Razor zu ;) ).

Hier gings übrigens um die 4200 und die 8500.

Sollte selbst für FanATIker klar sein das die 4200 schneller und bei gutem Preis auch P/L mäßig besser als eine 8500 ist.

P.S. wenn ich eine 4200 geschenkt bekommen würde hätte die ATI nur wegen ihrer guten SQ eine Daseinsberechtigung

helgem
2003-04-30, 17:32:56
Danke SERAF,

das Du die Diskussion wieder auf den Punkt gebracht hast.
Hier war nie von 9500 9500pro oder gar 9700 die Rede.

Und danke an alle, die mir geholfen haben!

LovesuckZ
2003-04-30, 17:54:52
Originally posted by BUG
da hilft dann nur noch gnadeloses OC (ca 400 MHz Chiptakt & 300 MHz Speichertakt) um die 9500 mit 4 Pipe´s auf "speed" zu trimmen. ...bei 400 MHz Chiptakt & 4 Pipe´s erreicht man dann ohne qualiti Settigns ca ~TI4600 niveau. ...

Nein, das schafft keine 9500 auf 400/317. Auch nicht die, die ein 256BIT Speicherinterface haben.
Meine 9500 auf 417/317 war auf TI4200 Niveau und das trotz 50% Core Übertaktung

BUG
2003-04-30, 18:00:11
..kann ich nicht bestätigen, habe noch ne übertaktete Asus TI4400 die in etwa genausoschenll ist wie meine Sapphire 9500 nonPro (altes Layout) @ 400/300 & 4 Pipe´s (die anderen 4 sind defekt -->Schachbretter).

cu
BUG

LovesuckZ
2003-04-30, 18:01:45
Originally posted by BUG
..kann ich nicht bestätigen, habe noch ne übertaktete Asus TI4400 die in etwa genausoschenll ist wie meine Sapphire 9500 nonPro (altes Layout) @ 400/300 & 4 Pipe´s (die anderen 4 sind defekt -->Schachbretter).
cu
BUG

Kannst du mal den 3DMark2001 durchlaufen lassen?

BUG
2003-04-30, 18:14:10
...auf die schnelle nich, steckt beim Kumpel im Server wegen der miesen Signalqualität über den Analog Ausgang. ...wenn ich mich noch recht entsinne waren es um die ~13000 Punkte (Treiber auf Leistung) im 3DMark2001 mit nem 1600er P4 @ 2400 MHz (150 FSB).

cu
BUG

mapel110
2003-04-30, 18:17:33
Originally posted by Endorphine

Und wenn selbst mapel110 etwas gegen ATI sagt ist da doch wirklich was dran :)

nanana,
erstmal macht die 8500er keine treiberprobs (und ich hab sehr viele games gezockt mit dieser karte).
was aber einfach bei der radeon gegeben ist, dass sie sehr schlecht mit höher getakteten cpus skaliert. bei 1800+ ist schluss mehr oder weniger.
die 4200er skaliert für eine so günstige karte superb.

aber dennoch sind bei preislich interessant. die 8500er gibts eben für 100 € und die 4200er für 30 % mehr, eben 130 €, leistet aber nicht unbedingt 30 % mehr.

kommt halt auf das einsatzgebiet an. wenn man zocken möchte, ist die 4200er hier für den threadstarter sicherlich die bessere wahl.

beim tv-out und dvd wiedergabe hat sicherlich ati das bessere.

mfg

p.s. alles was ich hier an argumenten aufliste, bezieht sich auf 8500/4200 und nicht auf FX/R300. nur damit das klar ist ;)

BUG
2003-04-30, 18:24:06
..och, also ich konnte meine 8500 @ 310/310 auf immerhin 11000 3DMark2001 Punkte auf meinem 3GHz P4 "prügeln". *g* ;D ...aber stimmt schon nur das ich die "Schwelle" noch etwas höher ansetzen würde. Mit nem 1800+ oder 2000+ fühlt sich die LE Version ganz gut aufgehoben, für die Pro Version würde ich maximal ne 2200 oder 2400+ einsetzen, alles andere is Overkill.

cu
BUG

wowbagger
2003-04-30, 18:45:52
Originally posted by Endorphine
weitaus weniger Treiberprobleme im Vergleich zur 8500.

also DAS halte ich für ein Gerücht! Mit den Treibern nehmen NV und ATI nicht viel. Keine der Firman kann es sich leisten, Treiber zu schreiben, die viele Pobleme machen. Das Mysterium um Probleme mit den ATI-Treibern is noch aus der Zeit um die Radeon DDR... Und das is lang her!

ow
2003-04-30, 19:01:44
Originally posted by wowbagger


also DAS halte ich für ein Gerücht! Mit den Treibern nehmen NV und ATI nicht viel. Keine der Firman kann es sich leisten, Treiber zu schreiben, die viele Pobleme machen. Das Mysterium um Probleme mit den ATI-Treibern is noch aus der Zeit um die Radeon DDR... Und das is lang her!

Kein mysterium sondern die nackte traurige Wahrheit.;) Ich hab die 8500 gerade in meinem Rechner sitzen.

Tip: HWTL abschalten hilft recht oft bei Fehlverhalten.

Lotus
2003-04-30, 19:29:05
Originally posted by helgem
Hallo!

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen, und mein
Etat ist ziemlich begrenzt. Ahnung habe ich auch nur wenig.
Ich schwanke zwischen einer Radeon 8500 (128MB) und einer
GeForce 4 TI 4200 (128 MB).
Ich spiele gerne EGO-Shooter, Splinter Cell, I.G.I und ähnliches.
Mein System ist ein Athlon 1600XP+ mit 256 MB RAM, Mainboard
von Chaintech 7AJA.

Welche ist die bessere Wahl?

kauf dir ne Ti4200 (gründe wurde oben ja schon genannt) !!

Es gibt eigentlich keinen grund eine "oft-rumzickende" Radeon 8500 einer "immer-geschmeidig-laufenden" Ti-4200 vorzuziehen ;)... es sei denn mann ist Stromspar,Office u. DVD Fan ;)

Seraf
2003-04-30, 19:34:09
ATI verhält sich beim Treibersupport von älteren Produkten auch oft Stiefmütterlich.

Mafia Textureflackern wurde bei Karten < 9500 erst nach zwei Treiberrevsioins (3.0, 3.1) gefixt. (ow wird mir sicher zustimmen das die derzeitigen Catalyst Treiber für die R100,RV200 bei Spielen nicht immer das wahre sind). In UT2003 hab ich immernoch ein komisches Schattenflackern der Bäume.

Dazu kommen noch andere Unzulänglichkeiten... (R SDR erkennt den TV manchmal nicht, Cat3.0+R7200 frezzt win2000 )


9700 Besitzer können froh sein das ATI bei der 9800 keinen großen Technologiesprung macht.

mapel110
2003-04-30, 19:36:11
das einzige treiber-prob, dass ich mit der 8500er hatte, war der nfs6 bug. mehr nicht.
und das für ca 8 monate ist doch okay.

wowbagger
2003-04-30, 19:37:54
Originally posted by mapel110
das einzige treiber-prob, dass ich mit der 8500er hatte, war der nfs6 bug. mehr nicht.
und das für ca 8 monate ist doch okay.


Ich hab im Moment auch die 8500 drin, hab sie seid ca 5 Monaten, und ausser besagtem NFS6-Bug, trat bei mir auch kein Fehler auf. Keine Spur von Inkopatibilität oder "Stuttering" oder ähnlichem!

Seraf
2003-04-30, 20:08:39
Originally posted by mapel110
das einzige treiber-prob, dass ich mit der 8500er hatte, war der nfs6 bug. mehr nicht.
und das für ca 8 monate ist doch okay.

hmm hmm

Also ich hatte bei der 8500

-NfS6 Bug (fixed)
-Mafia Texturegeflackere (fixed)
-Rallysport Challenge gestottere (fixed; läuft aber immernoch nicht ganz rund)
-CS-ESC-Bug (offen)
-2x AA funzt nur horizontal in OpenGL (seitdem ich die Karte hab *glaub*)
-Dreiecke in Bildschirmschonern und WinampVIS... (fixed seit 3.2)
-RtCW sehen Flutscheinwerfer komisch aus (Lichtkegel hört nenn Meter über den Boden auf)... ist mir bei einer MX nicht aufgefallen *?*
-Battlezone1 texturegeflackere (offen)

Sonst eigentlich nichts.
Unzufrieden bin ich auch nicht mit der Karte.
Nur ärgert es mich wenn behaupted wird das die Treiber erste Sahne wären.

Unregistered
2003-04-30, 20:14:19
Aber Nvidia stellt ordentlich Treiber, das war der Lacher des Jahrtausends!!!
ich habe zeit Rage 128 alle Generationen von ATI durch und war und bin immer noch zufrieden!! Fehler gibts immer! auch bei Nivdia!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mal ein kleiner Tipp, vergleich mal ATI vs. Nvidia Treiber:
1) ATI ist besser aufgebaut
2) ATI-Treiber hat mehr einstell möglichkeiten
3) bring leistung ohne die Bild quälität zusenken!!!
4) ...

Habe auch mal eine Geforce Ti 4200 gehabt, die war aber nach 4Tagen wieder raus aus dem PC und wich wieder der 8500er, weil diese der letzte Dreck war!!! Die Karte kennt das Wort Bildqulität nicht!! und funzen wollte sie auch nicht richtig!!

seahawk
2003-04-30, 20:33:57
Trotzdem sind Karten der GeForce4 Serie momentan einfach die Kompatibilitässieger. Damit hat der normale USer die wenigsten Probleme.

Seraf
2003-04-30, 20:35:39
Aber Nvidia stellt ordentlich Treiber, das war der Lacher des Jahrtausends!!!
ich habe zeit Rage 128 alle Generationen von ATI durch und war und bin immer noch zufrieden!! Fehler gibts immer! auch bei Nivdia!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mal ein kleiner Tipp, vergleich mal ATI vs. Nvidia Treiber:
1) ATI ist besser aufgebaut


Der Treiber? Bin mir nicht sicher ob die ATI Treiber auch nach dam Nv UDA Modell aufgebaut sind.


2) ATI-Treiber hat mehr einstell möglichkeiten


Stimmt


3) bring leistung ohne die Bild quälität zusenken!!!
4) ...

Habe auch mal eine Geforce Ti 4200 gehabt, die war aber nach 4Tagen wieder raus aus dem PC und wich wieder der 8500er, weil diese der letzte Dreck war!!! Die Karte kennt das Wort Bildqulität nicht!! und funzen wollte sie auch nicht richtig!!


SQ? Spiele? tolles R200AF?
Und funzte nicht ? Lag das an der Karte oder an die?


Naja

Ich werd mir in nächster Zeit bestimmt nichts von NV holen.(4x.xx sind wirklich noch nicht das wahre)

Wo Schummeln alte Nv Karten (TNT2,Gf1,Gf2,Gf3,Gf4) eigentlich?
Wenn ich die Treiber dieser Karten (30.82) mit denen für die älteren Radeons (R1,R7x00,R8500,R9000) vergleiche ist das CP vielleicht bei ATI besser. Die Spielekompatibilität aber nicht.

Während ich bei diesen Karten nur den 30.82 brauche um alle Spiele befriedigend zum laufen zu bringen muß ich bei ATI manchmal den Treiber wechseln.

Lotus
2003-04-30, 20:37:54
Originally posted by Unregistered
2) ATI-Treiber hat mehr einstell möglichkeiten
3) bring leistung ohne die Bild quälität zusenken!!!



3. halte ich für ein gerücht


... und das Aniso bei der R8500 nur bilinear funzt ist eher ein Qualitätsmangel ;)

beim FSAA sieht die R8500 auch kein Licht, weder in Qualität und in der Leistung schon gar nicht.

nagus
2003-04-30, 21:07:32
Originally posted by Unregistered
Aber Nvidia stellt ordentlich Treiber, das war der Lacher des Jahrtausends!!!
ich habe zeit Rage 128 alle Generationen von ATI durch und war und bin immer noch zufrieden!! Fehler gibts immer! auch bei Nivdia!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mal ein kleiner Tipp, vergleich mal ATI vs. Nvidia Treiber:
1) ATI ist besser aufgebaut
2) ATI-Treiber hat mehr einstell möglichkeiten
3) bring leistung ohne die Bild quälität zusenken!!!
4) ...

Habe auch mal eine Geforce Ti 4200 gehabt, die war aber nach 4Tagen wieder raus aus dem PC und wich wieder der 8500er, weil diese der letzte Dreck war!!! Die Karte kennt das Wort Bildqulität nicht!! und funzen wollte sie auch nicht richtig!!

++++

btw, von wegen Nvidia hat keine treiberprobleme: http://www.3dcenter.de/artikel/r9500+9700+9800_vs_gffx5200+5600+5800/ze_kompatibilitaet_a.php

SEHR GUTER ARTIKEL!

btw, das Half-Life problem bei den 3.2 CAT ist beim 3.3er GEFIXT.
(hab persönlich den treiber getestet)

Aquaschaf
2003-04-30, 21:10:34
also da kann man wohl bedenkenlos die Ti4200 empfehlen , sowohl von der Performance als auch von den FSAA/AF Möglichkeiten .

Durch den momentanenen Preissturz der Ti4200 gewinnt die Karte wieder unheimlich an attraktivität für leute die ihre alte gurke aufrüsten wollen :)

Seraf
2003-04-30, 21:22:20
Originally posted by helgem
Danke SERAF,

das Du die Diskussion wieder auf den Punkt gebracht hast.
Hier war nie von 9500 9500pro oder gar 9700 die Rede.

Und danke an alle, die mir geholfen haben!


So wie ich das sehe kann der Thread geschlossen werden

MadMan2k
2003-04-30, 22:28:38
Originally posted by Lotus
beim FSAA sieht die R8500 auch kein Licht, weder in Qualität und in der Leistung schon gar nicht.

Qualitativ ist es, bis auf die Gammakorrektur, besser als das der R300er ,da Supersampling und ansonsten gleich.

Salvee
2003-05-01, 05:01:07
Originally posted by MadMan2k


Qualitativ ist es, bis auf die Gammakorrektur, besser als das der R300er ,da Supersampling und ansonsten gleich.

stimmt, bei Alphatexturen, und wenn man in D3D 2xQAA benutzt und kein Fog im Spiel ist ;)

Edit:
@Topic
GF4 hat mehr Rohperfomance (auch durch OC) und ein paar Problem(chen)e weniger bei Games.

zeckensack
2003-05-01, 09:45:24
Originally posted by MadMan2k


Qualitativ ist es, bis auf die Gammakorrektur, besser als das der R300er ,da Supersampling und ansonsten gleich. Nicht wirklich.
Das Abtastraster der R200 ist 'zu simpel', NV2x (hier nur der 2x-Modus) und R3xx haben gedrehte Raster, die mit weniger Aufwand bessere Kantenglättung erreichen.

4xAA auf R200 und NV2x ist ungefähr gleichwertig. (edit: das Supersampling des R200 ist jedoch langsamer)

Ein ganz guter Kompromiß auf R200 ist "3x Performance", das glättet immerhin in beide Richtungen, ist aber leider immer noch nicht so schön wie das 2x der Gf3/4.

Piffan
2003-05-01, 11:02:51
Originally posted by nagus


++++

btw, von wegen Nvidia hat keine treiberprobleme: http://www.3dcenter.de/artikel/r9500+9700+9800_vs_gffx5200+5600+5800/ze_kompatibilitaet_a.php

SEHR GUTER ARTIKEL!

btw, das Half-Life problem bei den 3.2 CAT ist beim 3.3er GEFIXT.
(hab persönlich den treiber getestet)

Nagus wie üblich am Hetzen und Desinformieren!

HALLO! Hier ist NICHT von der FX, sondern der GF4TI die Rede!

Um es auf den Punkt zu bringen: Mit Nvidiakarten von der GF2 bis GF4 hatte ich noch nie ein Spiel, das zickte.

Mit meiner Radeon 9700 mußte ich schon einige Kröten schlucken, und das, obwohl die die besseren Treiber als die 8500 haben soll! ´Zweí Spiele sinds, die ich leider nicht mehr richtig zocken kann seit dem Umstieg auf die Rad 9700: F1 Racing Simulation Championchip ist aufgrund schwerster Problem mit Alpha- Texturen nicht spielbar, Need for Speed Porsche macht auch keinen Spaß mehr, da Probs mit Coronas bis hin zu fiesen Darstellungsfehlern... Achja, der Half- life- Bug stört mich persönlich nicht, da ich es derzeit gar nicht zocke, dennoch eine Dreistigkeit, solch ein verbreitetes Spiel zu "vergessen". Dann fehlen in Splintercell manche Schattentexturen, hoffe dass Ati sich noch mal Riemen reißt und vielleicht die Shadowmaps auch so unterstützt wie NV.....

Bisher hieß es mit schöner Stereotypie immer wieder von den FanATIkern: Die Treiberprobs sind mit der neuen Chipgeneration ausgemerzt...Blabla. Fakt ist, dass die Ati- Eigner nicht selten erstmal in der zweiten Reihe sitzen und auf Patches oder Treiberrevisionen warten müssen. Ob es am Support, an schlechten Treibern liegt oder weiß der Geier woran, interessiert den Konsumenten schlicht und ergreifen nicht, der will sein teures Spiel zocken und nicht die Freizeit mit Friemeleien verplempern oder feststellen, dass eine neue Graka sein Spiel nicht mehr unterstützt. (F1 Racing Sim Championship)....

Leute, lasst das Lügen! Wer leugnet, dass die Gf4 die bessere Karte zum Gamen ist als die 8500, der sollte sich schämen....

Wer problemlos einfach nur zocken will, der macht mit der GF4 absolut nix falsch!

Piffan
2003-05-01, 11:14:12
Noch mal an den Kollegen Nagus: Deine Hinweise auf die tolle Leistung einer Rad 9500, wenn man sie denn patchen kann oder brutal übertaktet, sind wertlos für den Normaluser! Und sie sind noch weniger wert, wenn man die Ausgangsbedingungen des Threadstarters liest!

Statt hier immer wieder und wieder für Ati zu werben, solltest du mal dran denken, dass einige hier eigentlich nur guten Rat wollen!

Mark3Dfx
2003-05-01, 11:15:26
Ganz klar die
GeForce4 Ti4200.

Mr. Lolman
2003-05-01, 11:52:15
Originally posted by zeckensack
Nicht wirklich.
Das Abtastraster der R200 ist 'zu simpel', NV2x (hier nur der 2x-Modus) und R3xx haben gedrehte Raster, die mit weniger Aufwand bessere Kantenglättung erreichen.

4xAA auf R200 und NV2x ist ungefähr gleichwertig. (edit: das Supersampling des R200 ist jedoch langsamer)

Ein ganz guter Kompromiß auf R200 ist "3x Performance", das glättet immerhin in beide Richtungen, ist aber leider immer noch nicht so schön wie das 2x der Gf3/4.

Gilt aber nur für OpenGL da in D3D ein RGSS Verfahren verwendet wird, und somit ATis 2xAA in D3D besser ist, als NVs. (Hat eigentlich NV 2xRGMSAA mit der GF3 eingeführt oder erst m. GF4, denn die GF2 hatten garantiert auch nur OGMSAA.

Wenn man AF für unverzichtbar hält, bei nahezu NULL Geschwindkeitsverlust (und nicht gerade ein reiner Q3a oder Serious Sam Spieler ist) dann sollte man zu einer Radeon8500 greifen, ansaonsten ist die GF4 die bessere Wahl [fast immer höhere Rohperformance, schnelleres 2xAA (ist aber bei ganz aktuellen Spielen auch nicht mehr brauchbar) -> Schluss:


höhere Rohperfomance, bessere AF Qualität: GF4 Ti4200

schnelleres AF, tw. besseres AA: Radeon8500


(Wobei man das AA ausser Acht lassen kann. Genausowenig möchte ich jetzt eine R200-AF Diskussion mit Leuten dies noch nie gesehen haben lostreten. Das Zecki lieber trilinear spielte als mit AF ist mir klar. Ich hatte halt lieber 8xAF an, und freute mich über die tw. sogar höhere Spielgeschwindigkeit als bei trilinear - Ist halt Glaubensfrage - /me mag sich kein Spiel mehr ohne AF antun)

Mr. Lolman
2003-05-01, 11:59:13
@Piffan: Spiele zickten bei Nv Karten wirklich nie rum,wenn dann wars das ganze System. Bei fast allen rennts toll, bei anderen wieder garnicht. Passiert aber auch mit ATi. Man kann also nie davon ausgehen das ALLE Systeme mit JEDER Karte (seis jetzt von ATi oder NV) immer sofort fehlerfrei funktionieren. /me hatte mal ein Montagsmodeell einer Radeon 8500 erwischt, ein Freund von mir hatte eine NV Karte die ordentlich Mucken machte. ALso im Grossen und Ganzen läuft meistens alles fehlerfrei, aber perfekt isses einfach nicht.
(Ausser die Treiberinstallation von NV, aber Mucken können die Karten trotzdem machen - auch ATi)

StefanV
2003-05-01, 12:10:37
Originally posted by zeckensack
Nicht wirklich.
Das Abtastraster der R200 ist 'zu simpel', NV2x (hier nur der 2x-Modus) und R3xx haben gedrehte Raster, die mit weniger Aufwand bessere Kantenglättung erreichen.

4xAA auf R200 und NV2x ist ungefähr gleichwertig. (edit: das Supersampling des R200 ist jedoch langsamer)

Ein ganz guter Kompromiß auf R200 ist "3x Performance", das glättet immerhin in beide Richtungen, ist aber leider immer noch nicht so schön wie das 2x der Gf3/4.

Naja, nicht ganz...
Eigentlich hat die R200 schon gedrehte Muster, die Einhieten, die dafür verantwortlich sind, scheinen aber nicht so ganz zu funzen, weswegen meist auf ein OG Muster zurückgegriffen wird.

PS: bei Freelancer solls RG Muster funzen und bei Max Payne, ohne FOG...

zeckensack
2003-05-01, 12:10:49
Originally posted by Mr. Lolman


Gilt aber nur für OpenGL da in D3D ein RGSS Verfahren verwendet wird, und somit ATis 2xAA in D3D besser ist, als NVs.Nur leider sieht man das in soooo wenig Spielen (ich weiß es nur von Freelancer, ich selbst hatte nie RGSS), daß man es IMO eigentlich nicht werten darf.

(Hat eigentlich NV 2xRGMSAA mit der GF3 eingeführt oder erst m. GF4, denn die GF2 hatten garantiert auch nur OGMSAA.Geforce 2 kann nur OGSS, und ist damit schlechter zu werten als R200 wenn man bei dieser das 'ab und zu' 2xRGSS wertet
gleichwertig zu R200 wenn man das 'ab und zu' unter den Teppich kehrt (was ich tun würde)

edit: die Geforce 2 ist natürlich generell viel langsamer als die Radeon 8500, es ging mir jetzt um die AA-Qualität und den relativen Performance-Verlust.

edit2: Das 'gute' Multisampling gibt's seit der Geforce 3.
Wenn man AF für unverzichtbar hält, bei nahezu NULL Geschwindkeitsverlust (und nicht gerade ein reiner Q3a oder Serious Sam Spieler ist) dann sollte man zu einer Radeon8500 greifen, ansaonsten ist die GF4 die bessere Wahl [fast immer höhere Rohperformance, schnelleres 2xAA (ist aber bei ganz aktuellen Spielen auch nicht mehr brauchbar)Ack.
-> Schluss:


höhere Rohperfomance, bessere AF Qualität: GF4 Ti4200

schnelleres AF, tw. besseres AA: Radeon8500IMO nein. Ich würde keinesfalls das AA der Radeon 8500 über das der Ti4200 stellen. Die Ti4200 macht überall 2xRGMS, das ist klar besser. Erst im 4x-Modus ergibt sich ein leichter Qualitätsvorteil bei der Radeon 8500 (=> Supersampling hilft auch gegen Alpha-Kanten), dann wird's aber schon übel langsam. Man wäre hier mit 4xS ala NV IMO besser dran, wenn man denn unbedingt einen Supersampling-Anteil braucht. Von der reinen Geschwindigkeit liegt die Ti4200 (auf's AA bezogen; nicht auf's AF) sowieso vorn.

(Wobei man das AA ausser Acht lassen kann. Genausowenig möchte ich jetzt eine R200-AF Diskussion mit Leuten dies noch nie gesehen haben lostreten. Das Zecki lieber trilinear spielte als mit AF ist mir klar. Ich hatte halt lieber 8xAF an, und freute mich über die tw. sogar höhere Spielgeschwindigkeit als bei trilinear - Ist halt Glaubensfrage - /me mag sich kein Spiel mehr ohne AF antun) Jo.
Aber eine Frage hätte ich noch: warum nicht gleich 16xAF? Wenn ich auf meiner 8500LE AF nutze, dann immer gleich volle Pulle, kostet eh keine Geschwindigkeit.
IMO hätten sie den Schieber gleich durch "AN/AUS" ersetzen können :D

Mr. Lolman
2003-05-01, 12:32:02
Originally posted by zeckensack
...
Aber eine Frage hätte ich noch: warum nicht gleich 16xAF? Wenn ich auf meiner 8500LE AF nutze, dann immer gleich volle Pulle, kostet eh keine Geschwindigkeit.
IMO hätten sie den Schieber gleich durch "AN/AUS" ersetzen können :D

:D, Ich hab auch bei der R300 selten 16xAF an, da IMO bei vielen Spielen (u.a. Serious Sam), nahe dem Fluchtpunkt, schon die Texturkacheln zu eindeutig hervortreten. Bei einigen anderen (z.B. Mafia) bringt 16xAF nochmal einen deutlichen Qualitätsschub.

Piffan
2003-05-01, 14:26:20
Originally posted by Mr. Lolman
@Piffan: Spiele zickten bei Nv Karten wirklich nie rum,wenn dann wars das ganze System. Bei fast allen rennts toll, bei anderen wieder garnicht. Passiert aber auch mit ATi. Man kann also nie davon ausgehen das ALLE Systeme mit JEDER Karte (seis jetzt von ATi oder NV) immer sofort fehlerfrei funktionieren. /me hatte mal ein Montagsmodeell einer Radeon 8500 erwischt, ein Freund von mir hatte eine NV Karte die ordentlich Mucken machte. ALso im Grossen und Ganzen läuft meistens alles fehlerfrei, aber perfekt isses einfach nicht.
(Ausser die Treiberinstallation von NV, aber Mucken können die Karten trotzdem machen - auch ATi)

Ich rede hier nicht von "Unverträglichkeit", ich rede von echten Problemen, die sich nicht wegtweaken oder wegreden lassen, echten Bugs!

Dass es immer Leute mit zwei linken Händen und lauter Daumen dran gibt, das ist wohl klar........

MadMan2k
2003-05-01, 21:52:20
also dass AF auf nem R200 KEINE Performance kostet ist ein Gerücht!
Ich hab mal deswegen mit 3DMark01 gebencht und er ist mir bei 16X um 2000Punkte eingebrochen...
Bei dem AA benutzt der R200 IMO ein pseudo-zufälliges Raster - ob dieses nun bei jedem Spiel funzt weiß ich aber nicht...

Razor
2003-05-01, 22:09:49
Originally posted by nagus

btw, von wegen Nvidia hat keine treiberprobleme: http://www.3dcenter.de/artikel/r9500+9700+9800_vs_gffx5200+5600+5800/ze_kompatibilitaet_a.php

SEHR GUTER ARTIKEL!

btw, das Half-Life problem bei den 3.2 CAT ist beim 3.3er GEFIXT.
(hab persönlich den treiber getestet)
Ähm nagus...

Du hast aber schon mitbekommen, dass da offensichtlich nur Probleme mit Beta-Treibern behandelt wurden, oder ?
Und dieser eine schwarze Bildschirm beim offiziellen 43.45 konnte nicht einmal reproduziert werden... wer weiß, was dort für ein Problem zugrunde lag.

Habe seit gestern eine FX5200 in den Fingern und kann nur sagen, dass die Karte (mal abgesehen von der Performance ;-) absolut rund läuft. Selbst das bei den 43.45 zu bemängelnde MSAA-Prob (das einzig gewichtige Problem überhaupt) ist auf FX-Karten offensichtlich nicht existent (dafür ist der "Spiegel-Bug" wieder da und das offensichtlich ebenso exklusiv auf FX-Karten ;-).

Ich fand den Artikel auch nicht schlecht, aber bei gerade diesem Abschnitt musste ich schmunzeln. Da werden doch tatsächlich Probleme in Verbindung mit Beta-Treibern (die nie von nVidia offiziell releasd wurden !) aufgezählt... vermutlich nur, um einen Gegenpol zu den ATI-Problemen zu 'generieren'...
:D

Na ja, dann viel Spaß weiterhin.

Razor

Razor
2003-05-01, 22:20:47
Originally posted by MadMan2k
Bei dem AA benutzt der R200 IMO ein pseudo-zufälliges Raster - ob dieses nun bei jedem Spiel funzt weiß ich aber nicht...
So ist es mal beworben worden...
Nur ist nichts draus geworden.
;-)

Razor

P.S.: echt dolle Satzkonstruktion, die ich da wieder kreiert habe... ;-)

nagus
2003-05-01, 22:32:31
Originally posted by helgem
Hallo!

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen, und mein
Etat ist ziemlich begrenzt. Ahnung habe ich auch nur wenig.
Ich schwanke zwischen einer Radeon 8500 (128MB) und einer
GeForce 4 TI 4200 (128 MB).
Ich spiele gerne EGO-Shooter, Splinter Cell, I.G.I und ähnliches.
Mein System ist ein Athlon 1600XP+ mit 256 MB RAM, Mainboard
von Chaintech 7AJA.

Welche ist die bessere Wahl?

an deiner stelle würde ich mir gleich eine 9600TX bei ebay ersteigern!

http://search.ebay.de/search/search.dll?MfcISAPICommand=GetResult&krd=1&ht=1&shortcut=4&SortProperty=MetaEndSort&cgiurl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2F&maxRecordsPerPage=50&st=2&ebaytag1code=77&query=radeon+9600

.. bekommst du höchst wahrscheinlich unter 150 euro. das zahlt sich auf jeden fall aus, da die 9600TX praktisch eine vollwertige 9500PRO ist!

seahawk
2003-05-01, 22:34:52
Ohne Garantie und Gewährleistung ....

Aber grundsätzlich hat Nagus Recht.

Razor
2003-05-01, 22:43:07
Aber sind die 9600TX denn jetzt legal ?

Meine mich noch zu erinnern (kann gut sein, dass ich mich da irre), dass die 9600TX nie für den Endkundenverkauf zur Verfügung stehen sollte. Hmmm...

Und 150€ für 'ne GraKa ohne Garantie (und ohne direkte ATI-Treiberunterstützung) wären mir zu viel.
Zumal es ja 'richtige' 9500pro schon für 190€ gibt....

Razor

Seraf
2003-05-01, 22:44:27
Originally posted by helgem auf Seite 2
Danke SERAF,

das Du die Diskussion wieder auf den Punkt gebracht hast.
Hier war nie von 9500 9500pro oder gar 9700 die Rede.

Und danke an alle, die mir geholfen haben!


Nagus ließ doch mal den Thread vom Anfang bis zum Ende :D

Schließt jetzt endlich mal jemand den Thread?????

LovesuckZ
2003-05-01, 22:45:40
Originally posted by Seraf
Nagus ließ doch mal den Thread vom Anfang bis zum Ende :D
Schließt jetzt endlich mal jemand den Thread?????

Schema F: entweder die Nvidiakonkurenz schlecht machen, wenn dies nicht begruendet ist oder auf eine andere nicht gefragte Karte verweisen...

StefanV
2003-05-01, 22:57:09
Originally posted by Razor
Aber sind die 9600TX denn jetzt legal ?

Meine mich noch zu erinnern (kann gut sein, dass ich mich da irre), dass die 9600TX nie für den Endkundenverkauf zur Verfügung stehen sollte. Hmmm...

1. ist eine Radeon 9700TX aus dem DELL Computer, den ich mir bestellen könnte und die GRaKa durch etwas anderes (z.B. Matrox G550) ersetze, illegal ??

2. wenn sie (gewaltsam) entwendet wurden schon, nicht aber wenn ich mir bei Feinkost Albrecht 'nen Rechner gekauft hab und die GraKa auf eBay verklopp...
Und ob etwas nie für den Endkunden bestimmt war oder nicht spielt eh keine Rolle, am Ende gelangt es ja doch immer zum Endkunden oder glaubst du, daß sich die Hersteller die Ware auf Halde legen ??

StefanV
2003-05-01, 22:57:55
Originally posted by LovesuckZ

Schema F: entweder die Nvidiakonkurenz schlecht machen, wenn dies nicht begruendet ist oder auf eine andere nicht gefragte Karte verweisen...

...oder eine schlechte Karte einfach schönreden, nicht wahr ??

LovesuckZ
2003-05-01, 23:01:09
Originally posted by Stefan Payne
...oder eine schlechte Karte einfach schönreden, nicht wahr ??

Es gibt Kritikpunkte (z.b einen 2cm dickeren und hoeheren Passivkühler), die sind einfach laecherlich.

Seraf
2003-05-01, 23:04:40
Originally posted by Stefan Payne


...oder eine schlechte Karte einfach schönreden, nicht wahr ??


Stefan Ich find deine Postings ja normalerweise ganz ok aber wenn du sowas behauptest dann schau doch nochmal was gefragt war.


Sicher ist eine Radeon 9800/9700/9500Pro die bessere Karte. Da würd ich dir auch immer zustimmen. Nur war das nicht die Frage :eyes:
Wenn ich nicht genügend Geld für nenn Ferarri hab oder wenn ich nur Wissen will ob der Opel Astra besser ist als der VW Golf hilft es mir garnichts wenn du kommst und sagst das die S-Klasse besser ist.

StefanV
2003-05-01, 23:05:00
Originally posted by LovesuckZ
Es gibt Kritikpunkte (z.b einen 2cm dickeren und hoeheren Passivkühler), die sind einfach laecherlich.

Solangsam wirst du echt lächerlich...
Braucht ein GF3 TI200 User denn 'ne GF4 TI4200 ??
Oder gar 'ne FX5200??

Razor
2003-05-01, 23:10:05
Originally posted by Stefan Payne

1. ist eine Radeon 9700TX aus dem DELL Computer, den ich mir bestellen könnte und die GRaKa durch etwas anderes (z.B. Matrox G550) ersetze, illegal ??

2. wenn sie (gewaltsam) entwendet wurden schon, nicht aber wenn ich mir bei Feinkost Albrecht 'nen Rechner gekauft hab und die GraKa auf eBay verklopp...
Und ob etwas nie für den Endkunden bestimmt war oder nicht spielt eh keine Rolle, am Ende gelangt es ja doch immer zum Endkunden oder glaubst du, daß sich die Hersteller die Ware auf Halde legen ??
Diese Karten werden einzeln angeboten ?

Habe da nicht viel auf eBay gesehen... waren ja meist 'sofort-Kauf' Angebote und da steht ja wohl meist mehr, als nur eine Karte dahinter.

Aber klar, wenn nagus nur Karten meinte, die andere nicht mehr haben wollen, ist das natürlich nicht der Hintergrund meiner Frage (und mehr war es nicht). Das mit der Garantie etc. bleibt allerdings, gell ?

Warum sollte ich 150€ für eine Karte ausgeben, die möglicherweise defekt ist und auf die es nicht einmal Garantie gibt, wenn man für 190€ schon 'ne Neue bekommt (mit eindeutiger Herkunft ;-) ?
???

Bis denne

Razor

LovesuckZ
2003-05-01, 23:10:44
Originally posted by Stefan Payne
Solangsam wirst du echt lächerlich...


... Sry, dass ich mich dir noch widersetze. mal sehen, wo es hier die Ignoreliste gibt :eyes:

Razor
2003-05-01, 23:13:26
Originally posted by Stefan Payne

Braucht ein GF3 TI200 User denn 'ne GF4 TI4200 ??
Oder gar 'ne FX5200??
Kommt darauf an...
(und den ersten - nicht gequoteten - Satz hättest Du Dir ruhig schenken können !)

Razor

Razor
2003-05-01, 23:14:11
Originally posted by LovesuckZ

... Sry, dass ich mich dir noch widersetze. mal sehen, wo es hier die Ignoreliste gibt :eyes:
Neee... laß das lieber bleiben...
Dann verpaßt Du doch den ganzen Spaß !
:D

Razor

Mark3Dfx
2003-05-01, 23:14:13
Stefan würde selbst die 9000 einer
Ti4200 vorziehen, da ist er konseqent FanATiker. ;D
(Das ist nur eine Feststellung, kein persönlicher Angriff!)

Also, nicht aufregen, nur wundern.

StefanV
2003-05-01, 23:20:23
Originally posted by Mark3Dfx
Stefan würde selbst die 9000 einer
Ti4200 vorziehen, da ist er konseqent FanATiker. ;D
(Das ist nur eine Feststellung, kein persönlicher Angriff!)

Also, nicht aufregen, nur wundern.

Hast du noch was anderes außer persönlichen Angriffen zu bieten ??

Mich als konsequenten FanATIker zu bezeichnen ist schon lächerlich³!!!

Schau mal in diesen Thread:
http://forum-3dcenter.de/vbulletin/showthread.php?s=&threadid=43813

Und ja, dein ganzes Posting ist nur ein persönlicher Angriff.

PS: eine Radeon 9000 (PRO) ist in einem Office und Video Rechner einer TI4200 wohl vorzuziehen, meinst du nicht ??

Seraf
2003-05-01, 23:25:36
*spammode on*

hmm ich weiß nicht, in einem Office Videorechner wird ich eine 9000 np vorziehen weil sie passiv gekült wird *duck*

*spammode off*


So und jetzt mal bitte alle GK-Käse beiseite legen und wieder ganz lieb und freundlich sein :)
:bier:

zeckensack
2003-05-01, 23:25:43
Schluß jetzt!

(vorübergehend)
*closed*