PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer spielt noch mit nem Amiga?


wollev45
2011-03-29, 15:09:40
Emulation zählt nicht.
Es sei denn es steht ein echter Amiga einsatzbereit da.

Ich bin sicher nicht der einzige oder ?
Mir geht es nicht um den besten Amiga, es geht mir nur darum wie viele so etwas noch nutzen.
Rein interessehalber....

Ich selbst habe noch: 3xA500 1xA1200 1xA4000

Masterp
2011-03-29, 15:50:27
Also zocken tun das noch recht viele. Schau mal ins Forum64.de rein.
Neben Amigauser sind da auch sehr viele C64 Anhänger mit vertreten.

Tombstone
2011-03-29, 19:58:28
Mal ehrlich: Für's Retro-Feeling ist so ein Teil sicher cool, aber ich hätte keine Lust mehr auf so ein klobiges Teil + klobigem Monitor + klobiger Maus.

Daher: WinUAE ftw!

wollev45
2011-03-29, 20:05:55
Heute hat man am Amiga ein TFT angeschlossen.
Monitore sind out !

Gugg mal, für A 2000/500: http://www.vesalia.de/d_indivisionecs.htm
Wusste selbst nicht das es da noch sachen gibt...

Der_Donnervogel
2011-03-29, 20:34:09
Ich habe noch zwei Amiga, allerdings habe ich sie nicht aufgebaut. Wenn, dann nutze ich WinUAE, da der einfach praktischer ist als die echte Hardware aufzubauen. Außerdem was heißt denn genau "nutzen"? Bei mir ist es so sporadisch, dass man vermutlich nicht mehr von "nutzen" sprechen kann. Da können viele Monate dazwischen liegen bis ich den Emulator mal wieder starte.

Ich habe deshalb mal nicht mitgestimmt.

BennY-
2011-03-29, 22:41:56
Ein Amiga500 lässt sich auch mit wenig Aufwand über RGB am TV betreiben ;)

Da kommt dann schon fast wieder Atari Feeling auf :D

Watson007
2011-03-29, 22:44:18
ich habe noch einen Amiga 1200, 10 mb ram mit mtec 68030 28 mhz-Turbokarte :) Und Festplatte drin, CD-Laufwerk lässt sich dank IDE-Fix auch anschließen....

aber nutzen tue ich ihn nicht mehr ;)

Achja bei aller Liebe zur Nostalgie, ich denke ich werde ihn demnächst verkaufen, bringt ja noch richtig Geld bei ebay :) bin ein wenig klamm im Moment, student und so ;)

Wishnu
2011-03-30, 02:43:33
Ah, der alte Feind lebt also noch. ;) *den altehrwürdigen Atari 260ST tätschel*

BlackF0g
2011-03-30, 10:53:00
Ah, der alte Feind lebt also noch. *den altehrwürdigen Atari 260ST tätschel*


http://www.youtube.com/watch?v=Q6o3221U9vw :cool:

Meine Freundin hab ich leider irgendwann verscherbelt... :(

DeusExMachina
2011-03-30, 11:04:43
Ich kann mich noch gut an "Auf dem Müll liegt ein Amiga" erinnern :D

Ich hab hier so gut wie jeden alten Rechner funktionierend rumstehen. Vom TI-90 bis zum CPC. Natürlich sind da auch diverse Amiga dabei. In Benutzung sind von denen aber meist der 500 oder 600hd.
Ich sitze einfach lieber am Originalgerät und vorm Röhrenschirm, obwohl's zur Not auch ein Emu tut, wenn ich zu faul bin.

Odal
2011-03-30, 11:12:00
Meinen A1200 Blizzard 68030+CoPro 50Mhz 32MB Fast + 2MB chip Ram mit flickerfixer im Tower mit CDROM und HD hab ich (leider) vor vielen jahren verkauft. Im Keller liegt nur noch ein zerlegter A600 der vermutlich nicht einsatzfähig ist (flachbandkabel für die interne Tastatur ausgelutscht und 1 controller port defekt)

SimonX
2011-03-30, 14:33:38
Ich habe meine A500 letztes Jahr ausgeschlachtet (alle grösseren Chips rausgezogen bzw. ausgelötet) und die Innereien in eine Urne untergebracht. Das gleiche hatte ich mit meinen alten 286, 386, 486 und PIII gemacht.

Masterp
2011-03-30, 14:38:21
Ich habe meine A500 letztes Jahr ausgeschlachtet (alle grösseren Chips rausgezogen bzw. ausgelötet) und die Innereien in eine Urne untergebracht. Das gleiche hatte ich mit meinen alten 286, 386, 486 und PIII gemacht.

Mit was für ne´n Sinn dahinter?

PHuV
2011-03-30, 15:26:39
Wer kennt noch das Spiel, wo man mit Atomwaffen spielt? An Gaschlaffi kann ich mich noch erinnern, und das Ghandi aus Indien Kühe werfen konnte.

@Topic, meinen Amiga 1000 und 4000 habe ich schon lange verkauft, und ich verwende nur noch Emulation. Speedball 2 ist heute noch cool.

desty
2011-03-30, 15:44:43
Wer kennt noch das Spiel, wo man mit Atomwaffen spielt? An Gaschlaffi kann ich mich noch erinnern, und das Ghandi aus Indien Kühe werfen konnte.

@Topic, meinen Amiga 1000 und 4000 habe ich schon lange verkauft, und ich verwende nur noch Emulation. Speedball 2 ist heute noch cool.

Das müsste "Nuclear War" sein.

http://www.youtube.com/watch?v=XoH1copIdCY

Watson007
2011-03-30, 16:07:35
Ich habe meine A500 letztes Jahr ausgeschlachtet (alle grösseren Chips rausgezogen bzw. ausgelötet) und die Innereien in eine Urne untergebracht. Das gleiche hatte ich mit meinen alten 286, 386, 486 und PIII gemacht.

Urne? Hast du das zuhause in einem Altar stehen? Mit Kerzen und so?

Masterp
2011-03-30, 16:35:42
Wer auf die alten Amigaspiele scharf ist aber kein Bock auf die Hardware hat, sollte sich ein Amiga CD32 zulegen. Mittlerweile läuft da JEDES Amigagame drüber, die es gebündelt als Spielesammlung im Netz zu finden gibt. Einfacher gehts nicht.

wollev45
2011-03-31, 08:01:49
ich hab mir das hier zugelegt: http://hxc2001.free.fr/floppy_drive_emulator/index.html#SDCARDFloppyemulator
da braucht es keine Disketten mehr...

Dann kommt noch WHDload ins Spiel, ebenfalls eine sehr feine Festplattenalternative.

Vader
2011-03-31, 08:35:04
Ich sammle ja auch alte Konsolen und Heimcomputer und liege jetzt wohl bei ca. 140stk, aber Amigas sind relativ wenige dabei.
Obwohl ich schon damals Amiga und ST besessen habe und der Amiga immer bevorzugt wurde, stehe ich heutzutage einfach mehr auf ST, was sich auch auf die Sammlung ausgewirkt hat.
Angeschlossen ist aber nix, wenn ich mal wieder 16Bit rocken will, schmeiße ich den Emu an. Geräte wären aber alle vorhanden....

DeusExMachina
2011-03-31, 08:58:29
ich hab mir das hier zugelegt: http://hxc2001.free.fr/floppy_drive_emulator/index.html#SDCARDFloppyemulator
da braucht es keine Disketten mehr...

Dann kommt noch WHDload ins Spiel, ebenfalls eine sehr feine Festplattenalternative.

Höchst interessantes Teil! Braucht man da noch einen Treiber, oder funktioniert das mehr oder minder plug & play? Jedenfalls danke fürs Draufaufmerksammachen!

Ich bin dabei alle Disketten meiner Oldies zu sichern und solche Teile kommen mir da sehr recht. Vor kurzem habe ich mir erst eine 1541 Ultimate 2 für den 64er gegönnt, das geht ja in eine ähnliche Richtung.

Ihm
2011-03-31, 10:59:05
Wer auf die alten Amigaspiele scharf ist aber kein Bock auf die Hardware hat, sollte sich ein Amiga CD32 zulegen. Mittlerweile läuft da JEDES Amigagame drüber, die es gebündelt als Spielesammlung im Netz zu finden gibt. Einfacher gehts nicht.

Also wer keinen Bock auf die Hardware hat, der braucht sich auch keinen Amiga CD32 zu holen; ist ja auch Hardware.
Es reicht wie üblich ein Emu und ein nicht ganz aktueller PC.

Es gibt zwei Arten von Amiga-Spielern (oder auch C64, Atari...):

1.
Sie wollen nicht nur Amiga-Spiele zocken, sondern in das Gesamterlebnis Amiga eintauchen. Meist sind damit Erinnerungen aus der Kindheit verbunden. Somit ist jedes Stück Originalhardware nötig, um das Gesamterlebnis zu komplettieren und die Erinnerungen so authentisch wie möglich aufleben zu lassen.

3.
Sie wollen einfach nur Amigaspiele zocken. Ihnen reicht somit auch die Umsetzung auf jeder beliebigen Plattform.

wollev45
2011-03-31, 12:39:58
Also wer keinen Bock auf die Hardware hat, der braucht sich auch keinen Amiga CD32 zu holen; ist ja auch Hardware.
Es reicht wie üblich ein Emu und ein nicht ganz aktueller PC.

Es gibt zwei Arten von Amiga-Spielern (oder auch C64, Atari...):

1.
Sie wollen nicht nur Amiga-Spiele zocken, sondern in das Gesamterlebnis Amiga eintauchen. Meist sind damit Erinnerungen aus der Kindheit verbunden. Somit ist jedes Stück Originalhardware nötig, um das Gesamterlebnis zu komplettieren und die Erinnerungen so authentisch wie möglich aufleben zu lassen.

3.
Sie wollen einfach nur Amigaspiele zocken. Ihnen reicht somit auch die Umsetzung auf jeder beliebigen Plattform.

Ich glaube das liegst du ein wenig falsch.
bin amigauser der ersten stunde und war als der 2000er rauskam schon volljährig.
das hat mit kindheit nichts zu tun...
trotzdem, ein Emulator ist noch immer ein Emulator.
Ich habe selbst Jahrelang mit Winuae gearbeitet und kenne den unterschied zum Orginal.

Nimm mal nen Echten A500 mit Sysinfo und vergleiche mal die Ergebnisse mit dem von Winuae.
mit den standarteinstellungen bist du Je nach CPU in deinem Host entweder 250% schneller oder 50% langsamer als das Orginal.
Da hilft nur schrauben am Winuae
und wenn man nicht weis wo man schrauben muss kann das ganz schnell in frust ausarten :D

Wenn ich mir ansehe was man mit 25MHZ, USB und Lan alles machen kann...
ich kann mit 25 mhz:
mp3´s hören, dvd´s und avis guggen, im internet surfen, cd´s brennen, mails checken und briefe schreiben.
und das bei gerade mal 55 watt stromverbrauch mit hardware welche 20 jahre alt ist.

Ich finde das umwerfend...stellenweise unglaublich.




der floppyemulator wird einfach am amiga angeschlossen.
er emuliert wahlweise df0 oer df0 und df1 gleichzeitig.
treiber brauchts da keine...
video:
http://www.youtube.com/watch?v=ph7DTu5kl2w

DeusExMachina
2011-03-31, 13:54:12
der floppyemulator wird einfach am amiga angeschlossen.
er emuliert wahlweise df0 oer df0 und df1 gleichzeitig.
treiber brauchts da keine...
video:
http://www.youtube.com/watch?v=ph7DTu5kl2w


Der Sound beim Lesen ist ja witzig :D
Hab mir schon eins bestellt.

Aber um zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

Für mich fühlt sich eine Emulation einfach anders an. Mein Schneider CPC fühlt sich auch nur mit dem Grün/Schwarz-Monitor so richtig retro an, und auch die sonstigen Eigenheiten alter Hardware würde ich nur ungern missen. Ich bin zwar noch keine 30, aber schon als Kind immer von Elekronik und Computern umgeben gewesen.
Und gerade an Tagen, an denen ich so richtig (von der Moderne) abschalten muss, kommen mir die alten Rechner und Konsolen sehr recht. Da hock ich mich davor, - evtl. noch mit ein paar Freunden - und bin einfach mal wieder Kind. :)

Mr.Magic
2011-03-31, 17:03:21
Nimm mal nen Echten A500 mit Sysinfo und vergleiche mal die Ergebnisse mit dem von Winuae.
mit den standarteinstellungen bist du Je nach CPU in deinem Host entweder 250% schneller oder 50% langsamer als das Orginal.
Da hilft nur schrauben am Winuae

Wenn du beim Quickstart A500 auswählst (womit WinUAE standardmäßig startet), wird automatisch Cycle-exact bei CPU und Chipsatz eingestellt. Seeehr kompliziert.

@Topic
Ich habe den Amiga seit 2002 nicht mehr angerührt. Zu der Zeit habe ich BIOS & Programme/Spiele übertragen.

wollev45
2011-03-31, 21:02:15
Wenn du beim Quickstart A500 auswählst (womit WinUAE standardmäßig startet), wird automatisch Cycle-exact bei CPU und Chipsatz eingestellt. Seeehr kompliziert.


Nee wird es nicht, zumindest nicht bei mir.
Gerade mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit ner Woche.
Hier auf meinem G73 Notebook ist mit der Quickstarteinstellung essig mit korrekter Geschwindigkeit.
Standart einstellung emuliert mir immer 14-17Mhz egal was ich da einstelle.
erst wenn ich cycle exact auf den wert von ca 3 stelle komme ich gerade so an´s orginal.
Und dann hab ich probleme mit dem Sound, der läuft zu langsam...
lasse ich es hingegen so stehen laufen die Games und der sound ist etwas zu schnell.

Storm007
2011-03-31, 21:16:22
Ich habe noch einen Amiga 1200 auf dem Schrank liegen mit 700MB HardDisk und 6MB Speicher zusätzlich. Der funktioniert noch.:smile:

Angefangen mit C64 dann Amiga 500 dann CD32 und 1200.

MECHAN!CS
2011-03-31, 21:16:44
Hab mal ne menge angekreuzt um die Fahne für den Amiga hochzuhalten :)

[X] CD32 mit dem wird noch gespielt bzw. gesammelt
[X] A500 liegt auseinandergenommen im Regal und soll mal gesäubert werden :)
[X] A2000 wird restauriert mit dem Spiel ich ab und zu Turrican 2 oder Siedler
[X] A1200HD der leider nur ein verzogenes Bild von sich gibt

war ne schöne Zeit damals und da kommt kein Emulator ran.Alleine schon beim Joystick "Competition Pro Star" der ist doch unEmulierbar :D
Ne schöne Amiga-Maus müsst ich mir mal besorgen...

mfg
MECHAN!CS

wollev45
2011-03-31, 21:23:22
[X] A1200HD der leider nur ein verzogenes Bild von sich gibt

war ne schöne Zeit damals und da kommt kein Emulator ran.Alleine schon beim Joystick "Competition Pro Star" der ist doch unEmulierbar :D
Ne schöne Amiga-Maus müsst ich mir mal besorgen...

mfg
MECHAN!CS

www.a1k.org und dein 1200er läuft wieder wie ne eins :D
Und mit ner A-500 Maus könnt ich dienen.
zwar etwas vergilbt aber Generalüberholt, 100% funktionell und mit neuen Tastern.

Watson007
2011-03-31, 21:32:10
heute ein CD32 zu kaufen, ist gar nicht so billig. Hier bei ebay verlangt jemand 129 Euro dafür ^^

http://cgi.ebay.de/Commodore-Amiga-CD32-Konsole-/120700185859?pt=Klassische_Computer&hash=item1c1a4aad03

btw, die cd32-100-games-images kann man ja auch im Emulator verwenden ;)

Mr.Magic
2011-03-31, 21:57:23
Nee wird es nicht, zumindest nicht bei mir.
Gerade mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit ner Woche.

Sicher, dass es auch die aktuelle WinUAE ist? Bei mir klappt Quickstart als Grundeinstellung einwandfrei.

http://www.abload.de/thumb/winuae2011-03-3121-44-1b1g.png (http://www.abload.de/image.php?img=winuae2011-03-3121-44-1b1g.png)

ps: Stell den Ton mal auf OpenAL. Sollte besser laufen.

wollev45
2011-03-31, 22:10:40
heute ein CD32 zu kaufen, ist gar nicht so billig. Hier bei ebay verlangt jemand 129 Euro dafür ^^

http://cgi.ebay.de/Commodore-Amiga-CD32-Konsole-/120700185859?pt=Klassische_Computer&hash=item1c1a4aad03

btw, die cd32-100-games-images kann man ja auch im Emulator verwenden ;)

Gut und gerne 25% zu teuer.
Geht auch billiger.

Der_Donnervogel
2011-03-31, 23:27:55
Nee wird es nicht, zumindest nicht bei mir.
Gerade mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit ner Woche.
Hier auf meinem G73 Notebook ist mit der Quickstarteinstellung essig mit korrekter Geschwindigkeit.
Standart einstellung emuliert mir immer 14-17Mhz egal was ich da einstelle.
erst wenn ich cycle exact auf den wert von ca 3 stelle komme ich gerade so an´s orginal.
Und dann hab ich probleme mit dem Sound, der läuft zu langsam...
lasse ich es hingegen so stehen laufen die Games und der sound ist etwas zu schnell.Es ist zwar schon lange her, dass ich mit den Default-Einstellungen was gemacht habe, aber so viel ich weiß hat das damals schon korrekt funktioniert.

Wenn ich aber am Emulator was mache, dann sowieso nicht mit einer A500 Emulation. Ich habe stattdessen meine A1200 Festplatteninstallation auf den WinUAE migriert und angepasst. Ich hatte seinerzeit viele (die meisten) Spiele ja schon auf dem A1200 zum laufen gebracht (auch z.B. über WHDLoad, Degrader, usw.) und es ist einfach viel praktischer und schneller, wenn man diese von der Workbench starten kann. Zumal man mit der Grafikkartenemulation ja auch eine sehr große Workbench hat. Ist zwar etwas schräg, einen "A1200" mit emulierter 68040 CPU, aktivem JIT usw. zu emulieren um dann die Leistung Amigaseitig wieder in Richtung A500 runter zu drehen, damit die alten Spiele laufen, aber es funktioniert.

Beim Sound ist mir aber immer schon aufgefallen, dass es Unterschiede gibt. Der Sound am PC klingt irgendwie anders als am Amiga. Das kann aber auch z.B. daran liegen, dass ich am PC die besseren Boxen habe als seinerzeit die Lautsprecher im Monitor.

Ein Problem bei der originalen Hardware ist auch, dass die Peripheriegeräte nicht mehr das sind was sie waren. Sowohl Maus als auch die Joysticks haben über die Jahre gelitten. Da tut meine PC-Maus besser und auch einen Competition PRO mit USB habe ich mir für den PC besorgt.

Wie ich gerade bemerkt habe, kommt meine WinUAE Version noch aus dem Jahr 2009 (1.6.1). Ich glaube es wird mal wieder Zeit für ein Update. ;)

wollev45
2011-04-01, 12:22:10
OT
hab gestern noch mal ein wenig rumprobiert.
mit openal ist es in der tat besser.
mit meinem ibm t500 laptop läuft dagegen alles bestens.
kann es sein das es an dem corei720qm des g73 liegt ?
was ich nämlich noch nicht probiert habe ist den winuae mal auf einem kern laufen zu lassen.
werd ich am wochenende mal testen...

BTT
bin gerade dabei wieder einen 500er zu restaurieren.
die vergilbten sachen lassen sich prima mit h2o2 bleichen.
hab in der letzten woche alle vergilbten tasten des 500er in h2o2 "gelagert"
die sehen aus wie neu und kommen demnächst in den lackierten 500er.

was mir besonders gut gefällt sind die arbeiten die man an diesen alten geräten noch machen kann.
habe erst einige elkos gewechselt, dann einen ausgelaufenen akkersetzt und die platine gereinigt.
bootselsctors gebaut usw.
mach das mal einer am pc, das ist stellenweise unmöglich.
einmal nen kurzen gebaut und der pc ist schrott.
einmal nen kurzen am amiga, ein paar teile ausgelötet/ersetzt und alles läuft wieder.

keine wegwerfware wie heute.
ich finde das sehr interessant.

nebenbei noch ein spielchen damit gemacht und gut iss.
keine treiberdownloads, keine hardwareinkompatibilitäten (ok, es gibt ausnahmen) im gesamten nicht so stressig wie der pc-kram.
natürlich macht das zocken am pc durchaus mehr spaß,aber irgendwie habe ich das gefühl das bei den alten games irgendwie mehr tiefgang war als heute.
ich kann mich nach nunmehr als 20 jahren noch immer an ein oil imperium setzten und meine geschäfte machen.
bis heute habe ich nicht mal ansatzweise etwas vergleichbrares gefunden.
Oil tycoon, das kommt sicher gleich, ist von oil imp meilenweit entfernt.

oder ein turrican.
nichts aber auch gar nichts gibt es im pc sektor, schade.

irgendwie hab ich das in den letzten jahren immer mehr vermisst, bis ich einen 500er geschenkt bekommen habe.
und es ging dort weiter wo es 1994 aufhörte :D

Watson007
2011-04-01, 12:26:47
gibt es den USB-Competition Pro eigentlich auch mit Funk?

Für die Couch und WinUAE wäre das perfekt :biggrin:

man muss aber schon sagen, das die Amiga-Emulation nicht einfach ist... WinUAE hat ja sehr viele Schalter :smile:

Marodeur
2011-04-01, 14:02:31
Würd gern Amiga 500 ankreuzen aber mein Nachbar rückt den einfach noch immer nicht raus. ;(

Ich bleib aber dran. Daher hab ich blos ST, C64 und C16 rumgammeln... ;(

Rooter
2011-04-01, 22:03:26
Unter meinem Bett schlummert noch ein A500 + 80GB SCSI HDD. Den habe ich aber ewig nicht mehr genutzt, im Alltag nutze ich auch WinUAE. Läuft denn Lotus 3 inzwischen stabil? ;(

was mir besonders gut gefällt sind die arbeiten die man an diesen alten geräten noch machen kann.
habe erst einige elkos gewechselt, dann einen ausgelaufenen akkersetzt und die platine gereinigt.
bootselsctors gebaut usw.
mach das mal einer am pc, das ist stellenweise unmöglich.
einmal nen kurzen gebaut und der pc ist schrott.
einmal nen kurzen am amiga, ein paar teile ausgelötet/ersetzt und alles läuft wieder.

keine wegwerfware wie heute.
ich finde das sehr interessant.Elkos in Netzteil oder um die CPU wechseln kann man auch beim PC.

oder ein turrican.
nichts aber auch gar nichts gibt es im pc sektor, schade.Ich finde Hurrican (http://turrican.gamevoice.de/hurrican_site/) recht gelungen.

MfG
Rooter

HeldImZelt
2011-04-02, 02:22:55
Das Einzige, was mich an die Originalhardware bindet, sind die individuellen Hardwaremods. Für die Praxis gibt es WinUAE.

Läuft denn Lotus 3 inzwischen stabil? ;(
Was genau ist da instabil?

_Marty_
2011-04-02, 09:19:54
Bei mir steht noch Original ein Amiga 4000 Tower mit 68060 Inc PowerPC karte 233 Mhz und 148MB Ram. PicassoIV Grafikarte + TV Modul. Tocatta Sound Karte und DSL Karte.

Das Oldschool Flagschiff und kann so z.z. nicht emuliert werden ;D;D

Cubitus
2011-04-02, 09:32:23
CD32 ca um die 50 Original Games :) Steht im Wohnzimmer und wird betrieben an einem 37er Full HD LCD :freak:

Im Keller ist noch der Amiga 1200, inklusive Festplatte und Turbokarte.

So ein Shuttle für das CD32 wäre was Feines, die Dinger bekommt man aber leider selten für einen guten Preis.

Rooter
2011-04-02, 11:31:33
Was genau ist da instabil?Stürzt bei mir reproduzierbar nach ein paar Minuten fahrens ab. Andererseits sehe ich gerade dass ich hier noch v1.5.3 von 2008 installiert habe... X-D :redface:

MfG
Rooter

wollev45
2011-04-02, 12:02:06
Bei mir steht noch Original ein Amiga 4000 Tower mit 68060 Inc PowerPC karte 233 Mhz und 148MB Ram. PicassoIV Grafikarte + TV Modul. Tocatta Sound Karte und DSL Karte.

Das Oldschool Flagschiff und kann so z.z. nicht emuliert werden ;D;D

Jupp. mein 4000er ist zwar nur ein 040er aber dafür mit Cybervision 64, USB (Deneb) mit Soundkarte und Lan.
Da gibt es auch keine UAE Emulation davon...g

Lotus III läuft auf dem Emu mit version 2.3 ohne den kleinsten muckser Anstandslos !

DK2000
2011-04-02, 19:23:32
Würde gerne einen Amiga 500 wieder haben - das Timing bei Flashback hab ich bei Emus nämlich noch NIE hinbekommen. :( Bevor man den Abschuss im Intro hört ist das Video lange vorbei...

wollev45
2011-04-02, 21:16:33
^^ Könnte dir da was anbieten.
Pn bei Interesse !

DK2000
2011-04-07, 18:51:45
Muss erstmal umziehen und Platz schaffen! ;) Aber danach, gern! :)

bloub
2011-04-07, 21:44:39
Würde gerne einen Amiga 500 wieder haben - das Timing bei Flashback hab ich bei Emus nämlich noch NIE hinbekommen. :( Bevor man den Abschuss im Intro hört ist das Video lange vorbei...

gerade ausprobiert, läuft einwandfrei. vielleicht ist der soundbuffer zu hoch eingestellt bei dir, einfach mal runterschrauben ;).

Matrix316
2011-04-07, 23:13:59
Hab meinen 1200er mit 28 MHz Turbokarte, 10 MB RAM und 130 MB HD (wollte schon GB schreiben ;)) vor 10 Jahren auf ebay verscherbelt. Der alte 500er steht aber hier noch rum. Leider hab ich zwar noch 100 Disketten, aber keine Maus und keinen Joystick mehr...:usad:

Vader
2015-05-14, 03:40:26
Aktuell erlebt der Amiga gerade ein Revival - jedenfalls kommt es mir so vor. Da alte Konsolen und HC mein Hobby sind, bin ich in diversen Foren unterwegs. Da war der Amiga nie ein Thema - bis 2015. Dann wollte auf einmal jeder einen haben. Hat mich irgendwie angesteckt, habe daher mein 1200 mit Turbo und CF ausgestattet, was wirklich Spass macht. Die Tage werde ich mal meinen 600er pimpen...

sakul
2015-05-14, 23:48:49
*Ja

Ich hab den Amiga500 damals von meinem großen Bruder bekommen u. ich denke mal so 2-3 jahre weiss nimmer so genau benuzt. Habe ihn dann im schrank eingemottet u. vor einigen Tagen erst wieder reaktiviert.

Die Spiele sind eigentlich recht nice haben aber im Vergleich zum SNES/Megadrive schon etwas "Amatörhaftes" an sich. Gerade Umsezungen von Automaten oder Konsolen Spielen sind meist recht schlecht gemacht.
Es gibt aber auch wirklich gute Spiele die richtig Spaß machen, negativ sind aber auch die langen Ladezeiten und das wechseln von Disketten.
Ich denke am besten spielt man von CF oder HDD.

Marodeur
2015-05-15, 10:46:40
Ich muss mal wieder meinen Nachbarn nerven damit er den A500 endlich raus rückt... Wehe der hat den irgendwann heimlich entsorgt, dann gibts kein Freibier mehr...

MR2
2015-05-19, 23:18:51
Hab mittlerweile ne ganze Sammlung. Ein Amiga600 ist jetzt neu hinzugekommen:-)
A1k.org ist für alle AmigaFreaks Anlaufstelle Nummer 1:cool:

ux-3
2015-05-19, 23:40:20
Ich biete gerade einen aufgemotzten Amiga 2000 im Marktplatz an. ;)

Marodeur
2015-07-20, 10:12:23
Nachbar renoviert grad und der A500 ist rausgeflogen samt Monitor. Steht schonmal alles bei mir im Keller, ziemlich eingestaubt. Mal schaun wann ich da mal drüber geh. :D

PHuV
2015-07-20, 14:33:45
Es gibt aber auch wirklich gute Spiele die richtig Spaß machen, negativ sind aber auch die langen Ladezeiten und das wechseln von Disketten.
Ich denke am besten spielt man von CF oder HDD.
Kenner legen eine oder mehrere restfeste Ramsdisks an, und schieben dort die entsprechenden Disketteninhalte rein. :cool: Funktionierte aber nicht mit jedem Spiel. Es gibt doch bestimmt mittlerweile auch Tools, welche Amiga-Disk-Images direkt lesen können? Dann macht man so was einfach auf HDD.

BTW: Kann ein Amiga eigentlich mit einem IDE-SATA-Adapter mit SSDs umgehen?

DR.ZEISSLER
2015-07-20, 15:37:56
Nachdem ich BodyBlows PC und Amiga gesehen und gespielt habe, ziehe ich den 7Mhz Amiga mit 32Farben, dem PC (PentiumII-333 und VGA 256Farben) jederzeit vor. Wahnsinn wie geil das am Amiga aussieht und sich spielt.

DR.ZEISSLER
2015-07-20, 15:38:38
Ich biete gerade einen aufgemotzten Amiga 2000 im Marktplatz an. ;)
hab ich übersehen, ist der noch zu haben?

Vader
2015-07-20, 17:50:36
Nein, der ist bei mir gelandet :)

TobiWahnKenobi
2015-08-10, 11:41:36
ich habe auch noch einen im keller gehabt.. weiss gar nicht wo der herkommt, scheint aber noch zu funktionieren; zumindest konnte ich ihm über composite ein bild am HDTV entlocken ( in farbe !!) und ne runde pirates hat er auch überstanden.

http://abload.de/thumb/img_4610v3j3m.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4610v3j3m.jpg) http://abload.de/thumb/img_46114tjlh.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_46114tjlh.jpg) http://abload.de/thumb/img_4616-kopieilkys.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4616-kopieilkys.jpg) http://abload.de/thumb/img_4607x4j9m.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4607x4j9m.jpg) http://abload.de/thumb/img_46189yk0u.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_46189yk0u.jpg)
Commodore Amiga 600 von 1992, 1MB RAM (erweiterbar auf 2), PCMCIA-Slot und intern auf eine 2.5" HDD vorbereitet

ggü. dem A500/A500+ bereits mit ESC-chipsatz vom A3000, modernere kickstart und mit integriertem TV-Modulator.. beim A500 musste man hinten noch einen A520-modulator einstecken, weil das interne composite-modul nur S/W-bilder auf den TV brachte. eigentlich ein tolles teil - nur kann ich damit voll nichts anfangen. aber schön zu wissen, dass ich sowas noch habe. obi wan würde sagen - ich wusste gar nicht, dass ich mal einen A600 gehabt habe *gg*


(..)

mfg
tobi

DrFreaK666
2015-08-10, 11:58:27
Habe einen A500, aber das Laufwerk ist defekt. Und ich schaffe es nicht dass er vom externen Laufwerk Spiele startet.

TobiWahnKenobi
2015-08-10, 12:01:40
Habe einen A500, aber das Laufwerk ist defekt. Und ich schaffe es nicht dass er vom externen Laufwerk Spiele startet.

wäre nicht sowas kuhl?

http://www.ebay.de/itm/Amiga-USB-Gotek-Floppy-Emulator-ADF-Diskettenlaufwerk-500-600-1200-2000-3000-/261991961730?hash=item3cfff01482

eine normale floppy kostet in der bucht 20€ inkl. PP.

http://www.ebay.de/itm/Commodore-Amiga-500-600-1000-2000-3000-1200-4000-Diskettenlaufwerk-Floppy-100-/191649650397?hash=item2c9f3596dd

bin grad reichlich amazed, was die fans da nicht alles gebastelt haben und es scheint als sei ein A600 gar keine schlechte basis. im schadenfall lässt sich das teil sogar besser wieder instand setzen als ein fernseher; und bei solchen geräten tausche ich elkos mit einer hand + augenklappe. von der tastatur bis zum hinterletzten elko gibt es jedes ersatzteil. das ist - zumindest wenn man die zeit damals live miterlebt hat - eine viel gelungenere spielwiese als graka-mods bei heutigen systemen. *gefällt mir*


(..)

mfg
tobi

labecula
2015-08-10, 12:20:44
Würde ich gerne. Aber wenn man sieht für wieviel Kohle so ein 1200er über den Ladentisch geht und in welch erbärmlichen Zustand sich Geräte dann befinden (Rauchergilb und alte Kondensatoren), dann werde ich mir wohl keinen kaufen wollen.

Ectoplasma
2015-08-10, 14:02:20
Schade, hab meinen Amiga 2000 bereits 1990 verkauft. Ich bereue es sehr. Aber WinUAE bzw. FS-UAE (OSX), haben mir über die schlimme Zeit hinweggeholfen. ;)

Ich bekomme noch heute Pipi in die Augen, wenn ich die Specs vom AmigaOS (https://de.wikipedia.org/wiki/AmigaOS) lese.

Vader
2015-08-13, 23:33:40
Würde ich gerne. Aber wenn man sieht für wieviel Kohle so ein 1200er über den Ladentisch geht und in welch erbärmlichen Zustand sich Geräte dann befinden (Rauchergilb und alte Kondensatoren), dann werde ich mir wohl keinen kaufen wollen.

In den passenden Foren (zB. Cib, A1k) gibt es immer jemanden, der einen mit den Kondensatoren hilft. Ich habe meinen A600 und A1200 gegen Versand und Materialkosten auf Kerkos umrüsten lassen - da alles problemlos geklappt hat, rundet man auch gern auf - teuer ist es aber nie.

Aktuell wurmt mich mein A2000 etwas, da ich das Dual Kickstart nicht hinbekomme. Denke es liegt an der HD und warte auf 3,5 zu 2,5" IDE Adapter aus China, dann kommt gleich eine Speicherkarte rein.

Mich faziniert ja mehr das gebastel. Wenn die Kiste erstmal läuft, werden die üblichen Verdächtigen angezockt und es kommt die nächste Kiste auf den OP Tisch. Aktuell spiele ich Frankenstein und bau ein Stefanie Tücking A500 Sondermodell auf. Das Teil lag wohl in der letzten Kloakenecke, aber da sagen ja Bilder mehr als Worte:

vorher:
http://abload.de/thumb/a500stavxjh4.jpg (http://abload.de/image.php?img=a500stavxjh4.jpg)

aktueller Stand:
http://abload.de/thumb/img_57602zk0q.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_57602zk0q.jpg)

Aer Wayne interessierst: die aktuellen threads dazu findet man auch im CiB und A1k....

DR.ZEISSLER
2015-08-13, 23:47:41
Habe gestern das Bridgeboard in einem meiner 2000er in Betrieb genommen.
So ein Amiga hat schon was für sich.

Vader
2015-08-14, 00:00:40
Habe gestern das Bridgeboard in einem meiner 2000er in Betrieb genommen.
So ein Amiga hat schon was für sich.

Ja, hat er - wenn es funktioniert. Ansonsten kann es auch wirklich fix ins Geld gehen. Irgendwie erlebt der Amiga gerade einen Boom und für gute Hardware kann man auch schnell gutes Geld in die Hand nehmen.
Ein Bridgeboard habe ich hier auch noch liegen, allerdings nur ein Commodore 286er. Das in Betrieb zu nehmen ist mir aber einfach zu anstrengen. Einen Uraltcomputer so umzubauen, das es funktioniert, wie ein anderer, veralterter Computer, ist mir einfach zu stressig. Da kann ich lieber gleich auf meine Originalen 286,386,486 usw switchen.

Der Witz ist aber, das ich hier ein A2000 Board liegen habe, wo alle Slots auf Isakompatiblität umgelötet wurden. Den könnte ich also mit Karten totstopfen....

DR.ZEISSLER
2015-08-14, 00:09:43
Der Witz ist doch mit einem amiga mit Bridgeboard ggf. auf einen 8088/286 verzichten zu können.
Das sehe ich zwar noch nicht, aber man kann da durchaus Kompromisse machen.
Ich würde in jedem Fall das Bridgeboard in Betrieb nehmen. Ich habe auch das 286er installiert.
Der 16Bit Slot hat eine Diamond Speedstar VGA (ET4000), in den beiden 8Bit Slots habe ich einen CT1350b und eine Midi-Karte vorgesehen.

Vader
2015-08-14, 00:16:28
Der Witz ist doch mit einem amiga mit Bridgeboard ggf. auf einen 8088/286 verzichten zu können.
Das sehe ich zwar noch nicht, aber man kann da durchaus Kompromisse machen.
Ich würde in jedem Fall das Bridgeboard in Betrieb nehmen. Ich habe auch das 286er installiert.
Der 16Bit Slot hat eine Diamond Speedstar VGA (ET4000), in den beiden 8Bit Slots habe ich einen CT1350b und eine Midi-Karte vorgesehen.

Mir ist das Risiko einfach zu groß das etwas schief geht. Sollte die Mühle nicht richtig laufen, sucht man sich tot. Ist es die Amiga Hardware, oder doch der PC Kram?
Ich habe einen 386er einen A2000 und einen A1200 immer angeschlossen. Soll es mal etwas anderes sein, muss ich halt umbauen...

DR.ZEISSLER
2015-08-14, 00:20:08
Ich habe leider keinen 386rt Bridgboard zu bezahlbarem Preis gefunden.
Die Preise bei den Amiga explodieren förmlich.

Fusion_Power
2015-08-14, 00:30:32
Die Preise bei den Amiga explodieren förmlich.
Eventuell kann man mit den alten Teilen ja ins Internet ohne ausspioniert zu werden und ohne akkute Viren/Trojaner-gefahr? Wäre ja auch mal ne Überlegung wert. :uponder:

sakul
2015-08-14, 08:55:59
Man kann viele schöne Dinge mit den Teilen machen aber glaub mir Internet ist nicht wirklich schön auf nem Amiga. Wer mal genauer in das Thema reinschauen will für den is Yesterchips MIG https://www.youtube.com/channel/UCB3NaIVri8u4KoxIXCls2AA Plicht ! ! ! :)

wollev45
2015-08-14, 12:06:12
Mit OWB lässt es sich doch recht angenehm surfen.

Unter OS3.9 Mit Picasso96 (Unter UAE oder AMithlon) läuft das schon ganz ordentlich.
Zugegeben, schöns sieht es vielleicht nicht aus aber laufen tut es.

Fusion_Power
2015-08-14, 15:13:04
Na, muss ja nicht schön sein, Hauptsache es ist sicher. Für Texte usw. wirds ja sicher reichen.