PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ethereum


Seiten : 1 2 3 [4]

x-force
2018-05-16, 13:24:47
mit am besten dürfte farcry 5 skalieren, da haben wir hier auch einen thread zu.
wenn du jedoch wirklich einen gewinn hast, dürfte das einen eigenen thread wert sein :)

hab leider kein gddr5x, sonst hätte ich das noch schnell mal ausgelotet gestern.

Daredevil
2018-05-16, 13:39:41
Hab kein Farcry5 :< Ich versuch mal den FF15 Bench.

Daredevil
2018-05-16, 14:50:02
Hat 1.7% mehr Performance gebracht. :D
Weiß jetzt nicht, ob das auch eine Messungenauigkeit sein kann.

Hier gehts zum Gaming Thread über das Thema : https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11696804#post11696804

Daredevil
2018-06-14, 11:12:22
P106 Dual :D ( Equivalent zur 1060 )
TDP 240w Board, 150w@ETHash
55MH/s @ ETHash
http://abload.de/img/unbenanntyyxnh.png
http://abload.de/img/unbenanntazkv2.png

https://youtu.be/A3i3jpJqgoo?t=24m25s

Melbourne, FL
2018-06-14, 14:11:14
Da kommt anscheinend was auf uns zu. :eek:

Die Gruppe "OhGodACompany" hat ein Programm raus gebracht, welches die 1080/1080ti/TitanXP Nvidia Pascal Grafikkarte beim Ethereum+Monero minen deutlich beschleunigt.
Das ganze soll allerdings nur eine "Public" Version sein und die private Version wird schon in Mining Firmen eingesetzt. Zukünftig sollen alle Nvidia Karten beschleunigt werden und irgendwas mit Vega steht auch in der Pipeline.
Das ganze wird anscheinend durch das verändern der Speichertimings ermöglicht.
"they found a way to dynamically inject the memory timings of the p102-100 to all cards with GDDDRx vram"
Der Name des Programms ist ETHlargementPill , das ganze ist allerdings Closed Source und wird von manchen AV Programmen erkannt, also wie immer.
Benutzen auf eigene Gefahr!

Kleiner Test von mir:
http://abload.de/img/unbenanntaqu2c.png

http://youtu.be/8Tal2dzSfiQ

Interview mit der Entwicklerin:
http://youtu.be/ZLTRYp_kCYg

Was soll ich sagen, funktioniert und ist aktuell profitabler als Equihash. :eek:
50MH/s+ packt auch keine Vega, die TitanV wäre die schnellstmögliche Karte mit ~80MH/s.

Wie ist das eigentlich ausgegangen? Bringt das tatsaechlich mehr Leistung? Und gibt es irgendwelche Bedenken bzgl. Datensicherheit etc.? Ich habe naemlich auf Arbeit eine Anwendung (GROMACS), die sehr gut auf GPUs laeuft und bei der ich mir vorstellen koennte, dass schnellerer Speicherzugriff hier auch was bringt. Ich wuerde es gerne ausprobieren aber bevor ich das auf meinem Arbeitsrechner teste, wollte ich nachfragen wie da jetzt der aktuelle Stand ist.

Aktuell genutzt werden 1080Ti aber TitanV ist in der Verlosung fuer eine Neuanschaffung...

Danke!

Alexander

Daredevil
2018-06-14, 14:59:22
Das Programm existiert noch, es funktioniert und bislang hat man keine negativen Berichte drüber gehört.
Ich hatte mal Aida Benches gemacht und die Auslastung gecheckt, beim Memory Controller war die Auslastung deutlich höher.
Hier nachzulesen: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11697039#post11697039

Infos vom Entwickler, wieso Closed Source gibts hier im Interview:
https://youtu.be/A3i3jpJqgoo?t=35m30s

Melbourne, FL
2018-06-14, 17:03:59
Das Programm existiert noch, es funktioniert und bislang hat man keine negativen Berichte drüber gehört.
Ich hatte mal Aida Benches gemacht und die Auslastung gecheckt, beim Memory Controller war die Auslastung deutlich höher.
Hier nachzulesen: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11697039#post11697039

Infos vom Entwickler, wieso Closed Source gibts hier im Interview:
https://youtu.be/A3i3jpJqgoo?t=35m30s

Ok Danke, dann werde ich das mal testen.

Alexander

Melbourne, FL
2018-06-21, 12:43:25
Ok Danke, dann werde ich das mal testen.

Alexander

Hab es jetzt getestet. Bringt für meine Anwendung so wenig, dass in den relativ großen Performance-Schwankungen (die immer auftreten) untergeht. Also für mich leider nicht lohnenswert...

Alexander