PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AMD/ATI - Radeon RX 570/580: (P)Review-Thread


Seiten : [1] 2 3

Leonidas
2017-04-18, 15:32:40
Reviews (d):
https://www.computerbase.de/2017-04/radeon-rx-580-570-test/
https://www.golem.de/news/radeon-rx-580-und-rx-570-im-test-amds-grafikkarten-sind-schneller-und-sparsamer-1704-127204.html
https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/42633-polaris-neu-aufgelegt-amd-radeon-rx-580-und-rx-570-im-test.html
http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-580-8G-Grafikkarte-265939/Tests/RX-570-Review-Benchmarks-1225896/
http://www.tomshardware.de/rx580-benchmark-leistungsaufnahme-sapphire-nitro,testberichte-242347.html

Reviews (e):
http://www.anandtech.com/show/11278/amd-radeon-rx-580-rx-570-review
https://www.bit-tech.net/hardware/graphics/2017/04/18/asus-radeon-rx-580-strix-gaming-top-oc/1
https://www.gamespot.com/articles/amd-radeon-rx-580-and-rx-570-review/1100-6449402/
http://www.gamersnexus.net/hwreviews/2882-msi-rx-580-gaming-x-review-vs-gtx-1060
https://www.guru3d.com/articles-pages/sapphire-radeon-rx-570-nitro-4gb-review,1.html
https://www.guru3d.com/articles-pages/asus-radeon-rx-580-strix-review,1.html
https://www.guru3d.com/articles-pages/msi-radeon-rx-580-gaming-x-review,1.html
https://www.hardocp.com/article/2017/04/18/amd_radeon_rx_580_powercolor_red_devil_golden_sample
http://www.hardwarecanucks.com/forum/hardware-canucks-reviews/75127-amd-rx-580-8gb-performance-review.html
http://hexus.net/tech/reviews/graphics/104473-sapphire-radeon-rx-580-nitro-limited-edition/
http://hothardware.com/reviews/amd-radeon-rx-580-and-rx-570-mainstream-gpu-reviews
http://www.kitguru.net/components/graphic-cards/ryan-martin/asus-rx-570-strix-gaming-oc-4gb-review/
http://www.kitguru.net/components/graphic-cards/ryan-martin/sapphire-rx-580-nitro-limited-edition-8gb-review/
https://lanoc.org/review/video-cards/7495-sapphire-nitro-rx580-8gb-le
http://www.kitguru.net/components/graphic-cards/ryan-martin/asus-rx-570-strix-gaming-oc-4gb-review/
https://www.pcper.com/reviews/Graphics-Cards/Radeon-RX-580-8GB-Review-Polaris-Populism
http://www.pcworld.com/article/3190059/components-graphics/aorus-radeon-rx-570-review-the-best-graphics-card-you-can-buy-under-200-barely-changed.html
https://techreport.com/review/31754/amd-radeon-rx-580-and-radeon-rx-570-graphics-cards-reviewed
https://www.techpowerup.com/reviews/Sapphire/RX_580_Nitro_Plus/
http://www.tweaktown.com/reviews/8142/sapphire-radeon-rx-580-nitro-review/index.html

Reviews (andere Sprachen):
http://pclab.pl/art73744.html
http://lab501.ro/placi-video/review-msi-radeon-rx570-gaming-x-4g-msi-radeon-rx580-gaming-x-8g-sapphire-radeon-rx580-8gb-nitro-le
https://www.nordichardware.se/test/test-amd-radeon-rx-580-och-rx-570.html
https://nl.hardware.info/reviews/7337/amd-radeon-rx-570-en-rx-580-review-incl-4-way-crossfire-polaris-20

Schlammsau
2017-04-18, 15:39:09
"Ein Satz mit X, dass war wohl nix."

Schade ... :(

marc-05
2017-04-18, 15:39:47
Sapphire hat gelernt, und setzt auf ne zweiten 6mm Heat Pipe .

1411 Mhz und 1,125 V Spannung sind auch schon besser als bei den "alten" 480er
https://www.techpowerup.com/reviews/Sapphire/RX_580_Nitro_Plus/34.html

PacmanX100
2017-04-18, 15:44:37
Gibt es auch Tests wo eine gute 390X mit dabei ist? Scheinbar weigern sich alle Tester diese Karte zum Vergleich anzubieten... 480 auf 580 dürfte wenige interessieren beim Kauf. ;)

Schade das der Speicher nicht beschleunigt wurde. Paar MHz mehr hätten hier nicht geschadet.

Effe
2017-04-18, 15:45:48
"Ein Satz mit X, dass war wohl nix."

Schade ... :(
Was hast Du denn erwartet? Mehr als 10% mehr Leistung war nicht realistisch. Es ist ein reiner Refresh.

M4xw0lf
2017-04-18, 15:46:05
Das interessanteste ist doch das hier:

Fazit

Es entscheidet sich also wie immer am Ende über den Preis. Und genau hier sehen wir die echte Chance für den Kunden, denn es kam selten vor, dass uns Nvidia vorab und sehr oft nach unseren ersten Eindrücken und Fazits fragte. Diese wiederum unterlagen natürlich dem NDA, aber es ist schön zu sehen, dass endlich Bewegung ins Geschäft gekommen ist. Und wenn es nur der Preis der Mitbewerber-Produkte ist, der nun angepasst werden könnte, dann hat das Ganze doch etwas mehr gebracht als nur eine hochgezählte Versionsnummer.

So haben bereits Ende letzter Woche die Preise für einige werksübertaktete GeForce GTX 1060 6GB ordentlich nachgegeben. Die KFA² GeForce GTX 1060 6GB OC ist beispielsweise deutlich unter 250 Euro gefallen, was man auch für die Boardpartnerkarten der Radeon RX 580 erwarten darf. Das wiederum kommt dann allen entgegen, denn man bekommt hier bereits schon eine Menge Leistung fürs Geld.

Godmode
2017-04-18, 15:49:05
Gibt es schon irgendwo Berichte zu Undervoltung der RX580/570?

HOT
2017-04-18, 15:54:26
3rd Generation 14nm ist offenbar Samsung 14LPP, nicht wie vermutet GloFos 14LPP+. Ansonsten wie erwartet, das Ding hängt am Speicher wie sau (also beide).

captain_drink
2017-04-18, 15:58:05
Weiß man denn, ob man die Verbesserungen hinsichtlich Multimonitor/YouTube auch P10-Käufern via Treiber spendiert oder ob das als Alleinstellungsmerkmal herhalten muss?

Und weiß man denn, warum AMD nicht einfach schnelleren Speicher draufgeklebt hat, anstatt teuer in einem anderen Prozess produzieren zu lassen?

deekey777
2017-04-18, 16:05:14
Polaris 20 ist quasi das, was damals der R580+ war.

y33H@
2017-04-18, 16:05:33
@ captain_drink

Weil's 9 Gbps GDDR5 nur sackteuer bei Samsung gibt. Die Firmware-Verbesserungen sind offenbar leider RX-500-exklusiv.

captain_drink
2017-04-18, 16:07:30
@ captain_drink

Weil's 9 Gbps GDDR5 nur sackteuer bei Samsung gibt. Die Firmware-Verbesserungen sind offenbar leider RX-500-exklusiv.

Danke für die Info.

Menace
2017-04-18, 16:09:22
Danke für die Info.
Schließe mich dem an (Bisher keine Antwort und wenn, dann sicherlich nur off the record.).

bardh
2017-04-18, 16:15:36
Wieso zieht AMD eigentlich die R9 380X als Vergleich und nicht die RX 480? :freak:

https://techreport.com/r.x/2017_04_18_AMD_s_Radeon_RX_580_and_Radeon_RX_570_graphics_cards_a_quick_look/hero.jpg

Schlammsau
2017-04-18, 16:16:29
Was hast Du denn erwartet? Mehr als 10% mehr Leistung war nicht realistisch. Es ist ein reiner Refresh.
Bei 20% mehr Verbrauch? Ach komm .... ;D

Linmoum
2017-04-18, 16:19:01
Bei 20% mehr Verbrauch? Ach komm .... ;D
Die Customs verbrauchen ähnlich viel wie die der 480, da ist nichts mit 20% mehr Verbrauch. Referenz keine Ahnung, bei der 480 war das PT allerdings auch extrem konservativ eingestellt, die taktete idR ja nur mir 11XX MHz.

pilzsammler2002
2017-04-18, 16:20:05
Das interessanteste ist doch das hier:

Das dachte ich auch beim Lesen... Gibt es da irgendwo mehr Infos? :freak:

Blediator16
2017-04-18, 16:22:35
Wieso zieht AMD eigentlich die R9 380X als Vergleich und nicht die RX 480? :freak:

https://techreport.com/r.x/2017_04_18_AMD_s_Radeon_RX_580_and_Radeon_RX_570_graphics_cards_a_quick_look/hero.jpg

Stell dir vor:
Es gibt noch unzählige, die nicht direkt auf eine 470/480 oder 1060 gegangen sind und einer davon bin ich :wink:

Karümel
2017-04-18, 16:23:16
Aber trotzdem scheint die "Performance pro Watt" bei der alten 480 im Durchschnitt besser zu sein.

maximus_hertus
2017-04-18, 16:26:36
Aber trotzdem scheint die "Performance pro Watt" bei der alten 480 im Durchschnitt besser zu sein.

Klar, man ist halt mehr auf Performance statt auf den Sweet-Spot gegangen. Alles in allem wie erwartet. Schön, dass es im "2D" Bereich besser geworden ist (Stromverbrauch Multimedia).

captain_drink
2017-04-18, 16:28:27
Aber trotzdem scheint die "Performance pro Watt" bei der alten 480 im Durchschnitt besser zu sein.

Wenn man sich eine 580 mit ausreichend dickem Kühler aussucht und das Kärtchen ein wenig runtertaktet/undervoltet, sollte zumindest Gleichstand (eher sogar eine etwas bessere Effizienz) zu erreichen sein.

Godmode
2017-04-18, 16:29:12
Aber trotzdem scheint die "Performance pro Watt" bei der alten 480 im Durchschnitt besser zu sein.

Darum wären ja Undervolting Tests so interessant. Zb. RX480 vs RX580 auf 900mv bei gleichem Takt. Mich würde brennend interessieren, ob der neuere Prozess wirklich was bringt oder nur Marketinggewäsch ist.

Linmoum
2017-04-18, 16:31:04
Wenn man sich eine 580 mit ausreichend dickem Kühler aussucht und das Kärtchen ein wenig runtertaktet/undervoltet, sollte zumindest Gleichstand (eher sogar eine etwas bessere Effizienz) zu erreichen sein.
Die default-Voltage scheint bei der 500-Serie (noch) auf jeden Fall wieder recht hoch angesetzt zu sein.

https://i.gyazo.com/efde8979ce53412c09915b86fd3285bf.png
http://www.anandtech.com/show/11278/amd-radeon-rx-580-rx-570-review/16

Da geht sicherlich noch einiges.

Blediator16
2017-04-18, 16:31:25
Wenn man sich eine 580 mit ausreichend dickem Kühler aussucht und das Kärtchen ein wenig runtertaktet/undervoltet, sollte zumindest Gleichstand (eher sogar eine etwas bessere Effizienz) zu erreichen sein.

Hätte wollte wäre. Das typische AMD Problem. Ich würde ja sagen sie sollen einfach mal machen und nicht einfach dem alten Chip mehr Spannung geben etwas mehr Takt und ab zu den Testern und am Ende kommt sowieso nur Mist bei rum.

Dieser "Launch" kackt denen doch mal wieder ins Nest. Perfekt, um denen mal wieder das Versagen unter die Nase zu reiben.

Aber gut, ich gehe davon aus, dass sie Zahlen haben, die wir nicht haben und die Leute Karten mit der 5 am Anfang doch wieder vermehrt kaufen, als die "alten" 4er Karten:freak:

F4USt
2017-04-18, 16:32:24
Was ist denn der Grund für diesen Launch? Die 400er Serie ist doch noch nich so alt.

Screemer
2017-04-18, 16:34:35
Erwartungshaltung der oems.

y33H@
2017-04-18, 16:37:35
Das dachte ich auch beim Lesen ... gibt es da irgendwo mehr Infos? :freak:NV kam halt an und fragte wie es denn so aussieht, aber NDA ist nun mal NDA und die paar Tage machen eh keinen Unterschied.

(del)
2017-04-18, 16:40:57
NV kam halt an und fragte wie es denn so aussieht, aber NDA ist nun mal NDA und die paar Tage machen eh keinen Unterschied.Zumal es sich bereits Ende letzter Woche abzeichnete, als plötzlich Galax/KFA² 1060 6GB für unter 250 Euro rausgedonnert hat.

dildo4u
2017-04-18, 16:46:04
Ist das nicht Abverkauf weil Karten mit schneellernen Speicher kommen?

(del)
2017-04-18, 16:48:25
Ist das nicht Abverkauf weil Karten mit schneelernen Speicher kommen?Die dann teurer verkauft werden sollen? NV hat zwischen der 1060 und 1070 keine Chips, sondern eine Lücke. Irgendwas muss man da ja hineinstopfen. Ich hab die beiden Karten hier (1060+ und 1080+). Bei der 1060er ist es echt nur Kosmetik. Da der RAM aber deutlich mehr kostet, werden die neuen Karten nicht die alten Modelle zu gleichen Konditionen ablösen können. So gesehen besteht eigentlich kein echter Grund.

Ich finde die 570 übrigens sinnvoller, weil auch sie eine geile Nische besetzt. Die 1060 6GB ist teurer, die 1060 3GB ein fußlahmes Etwas und die 1050 Ti deutlich zu langsam. Wer unter 200 Öcken bleiben will, hat gar keine andere Wahl :D

Mortalvision
2017-04-18, 16:49:45
AMD kommt einfach mehr ins Gespräch. Das ist superwichtig. Dann kommen OEMs mal auf die Idee, 570er mit Ryzen 1600/1600X anzubieten. Imho eine solide Kombination!

Menace
2017-04-18, 16:53:50
Was ich nicht verstehe: AMD hat doch in letzter Zeit immer wieder richtig nette Teile dabei: Nano im Sweet-Spot und die 1700-CPU begeistert mich völlig (nicht nur in Anwendungen und Spiele, sondern auch bei Boinc).

Warum bringen sie nicht einfach eine 575 oder 580E, die halt nicht die längste Balken hat (es soll ja auch reifere Kunden geben), dafür eben einen geringen Stromverbrauch mit sich bringt. Es reicht ja davon eine Version mit einem halbwegs anständigen "Founder Edition Kühler" und dann könnte man das edlere Teil auch noch teurer verkaufen. Es ist ja nicht so, dass man diesen Wunsch nicht auch bei Igor des öfteren nachlesen konnte. :P

(del)
2017-04-18, 16:56:21
Warum bringen sie nicht einfach eine 575 oder 580E, die halt nicht die längste Balken hat (es soll ja auch reifere Kunden geben), dafür eben einen geringen Stromverbrauch mit sich bringt. Es reicht ja davon eine Version mit einem halbwegs anständigen "Founder Edition Kühler" und dann könnte man das edlere Teil auch noch teurer verkaufen. Es ist ja nicht so, dass man diesen Wunsch nicht auch bei Igor des öfteren nachlesen konnte. :P
Umparken im Kopf, das typische Opel-Problem ;)

Troyan
2017-04-18, 16:58:40
Weil das niemand kauft. Eine GTX1060 wäre schneller und stromsparender. Polaris sitzt eben in der Falle, dass man für die selbe Leistung deutlich mehr Strom benötigt. Also kann das Ziel nur billig und schnell sein. Stromkosten sind für viele einfach zu abstrakt, um sich darum Gedanken zu machen. Leistung und Verkaufspreis kann man dagegen einfach visualisieren.

Menace
2017-04-18, 16:58:41
Umparken im Kopf, das typische Opel-Problem ;)

Äh, erläutere mal. :redface:

Menace
2017-04-18, 17:02:04
Weil das niemand kauft. Eine GTX1060 wäre schneller und stromsparender.

Schneller?

Ich werfe nvidia manches vor, ihr Trimmen auf Effizienz finde ich aber mehr als löblich. Hätte ich keine Nano und würde momentan eine adäquate, sparsame OpenCl-Karte suchen, wäre nvidia wohl auf jeden Fall der Gewinner. Nur ist halt nicht nvidia das Thread-Thema sondern AMDs Radeon. Deshalb offtopic.

Edit: Ich fordere ja nicht, dass die RX 580 alle stromsparend sein sollen. Bei vielen, die eher Gelegenheitsspieler sind, wirkt sich der Mehrverbrauch ja nicht wirklich entscheidend aus. Ich würde mich aber auch über eine Grafikkarte freuen, mit der ich ab und an sparsam Boinc rechnen lassen kann.

Korvaun
2017-04-18, 17:02:52
Was ich nicht verstehe: AMD hat doch in letzter Zeit immer wieder richtig nette Teile dabei: Nano im Sweet-Spot und die 1700-CPU begeistert mich völlig (nicht nur in Anwendungen und Spiele, sondern auch bei Boinc).

Warum bringen sie nicht einfach eine 575 oder 580E, die halt nicht die längste Balken hat (es soll ja auch reifere Kunden geben), dafür eben einen geringen Stromverbrauch mit sich bringt. Es reicht ja davon eine Version mit einem halbwegs anständigen "Founder Edition Kühler" und dann könnte man das edlere Teil auch noch teurer verkaufen. Es ist ja nicht so, dass man diesen Wunsch nicht auch bei Igor des öfteren nachlesen konnte. :P

Weil Stromverbrauch (abgesehen von extrem negativen Außreißern ala "verbraucht doppelt so viel für die gleichen fps"), 99% der Zielgruppe nicht interessiert.

Insgesamt das letzte Aufgebot der Mittelklasse von AMD vor VEGA, muss reichen bis auch hier VEGA-Ableger erscheinen (frühestens 2018?).

N0Thing
2017-04-18, 17:11:53
3rd Generation 14nm ist offenbar Samsung 14LPP, nicht wie vermutet GloFos 14LPP+. Ansonsten wie erwartet, das Ding hängt am Speicher wie sau (also beide).


Bin mal gespannt, ob da in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Informationen ans Tageslicht kommen. Vor allem, ob Samsung nun die ganze Sparte fertigt, oder nur einen Teil, weil GloFo ausgelastet ist, oder ob das ganze nur haltlose Spekulationen sind.

AMD nutzt für Polaris 20 wie für Polaris 10 einen 14-nm-FinFET-Prozess, der Unterschied liegt in dessen Reifegrad: Statt der 2. Generation (LPP) soll jetzt die 3. Generation (LPP+) zum Einsatz kommen. Gerüchten aus der Industrie zufolge hat auch der Auftragsfertiger gewechselt: Statt Globalfoundries soll Samsung zum Zuge kommen, von AMD gibt es zu diesem Thema auch auf Nachfrage keinen Kommentar.

https://www.computerbase.de/2017-04/radeon-rx-580-570-test/

(del)
2017-04-18, 17:12:04
Äh, erläutere mal. :redface:Der Längste kann auch schon mal schnell zu Halsschmerzen führen :redface:

Aber im Ernst: Solange, wie die PR uns weismachen möchte, dass auch der letze Fatz OC erst die Erlösung vom Bösen bringt, solange werde die Leute das Zeug auch kaufen. Ich brauchte früher auch immer das letzte PS und einen Stern, Ringe oder Propeller vorm Bauch - abgewöhnt und sehr zufrieden damit. Es geht auch anders.

Bin mal gespannt, ob da in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Informationen ans Tageslicht kommen. Vor allem, ob Samsung nun die ganze Sparte fertigt, oder nur einen Teil, weil GloFo ausgelastet ist, oder ob das ganze nur haltlose Spekulationen sind.Man kann es aktuell nicht nachvollziehen, weil die Lieferorte in der Nomenklatur dummerweise nur die Butzen sind, wo das Package herkommt. Wir haben versucht, mit den Nummern am Package was herauszubekommen, aber das ist momentan nahezu unmöglich. Allerdings gibt es Boardpartner, die nur ganz bestimmte Packages favorisieren. Vielleicht kann man da ja ansetzen. Aber das ist wie eine fette, undurchdringliche Wand.

Menace
2017-04-18, 17:14:43
Aber im Ernst: Solange, wie die PR uns weismachen möchte, dass auch der letze Fatz OC erst die Erlösung vom Bösen bringt, solange werde die Leute das Zeug auch kaufen. Ich brauchte früher auch immer das letzte PS und einen Stern, Ringe oder Propeller vorm Bauch - abgewöhnt und sehr zufrieden damit. Es geht auch anders.

Ah, jetzt. Offtopic:

Gut, mir war schon sehr früh klar, dass ein doppeltgewinkelter Hydropneumat (der auch mal 450000km/Motor schafft) sowieso komfortabler ist. :D

captain_drink
2017-04-18, 17:16:24
Bin mal gespannt, ob da in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Informationen ans Tageslicht kommen.

Vgl. hierzu PCGH: http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-580-8G-Grafikkarte-265939/News/AMD-Polaris-14LPP-Samsung-1225917/

Offensichtlich, warum an der Taktschraube gedreht wurde, anstatt schnelleren Speicher zu verwenden.

y33H@
2017-04-18, 17:17:14
Bin mal gespannt, ob da in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Informationen ans Tageslicht kommen. Vor allem, ob Samsung nun die ganze Sparte fertigt, oder nur einen Teil, weil GloFo ausgelastet ist, oder ob das ganze nur haltlose Spekulationen sind.AMD bestätigte im Call, dass P21 (auch) bei Samsung gefertigt wird =)

N0Thing
2017-04-18, 17:24:36
Danke für die Hinweise, Antworten und Links. :)

aufkrawall
2017-04-18, 17:40:42
Springt der Speichertakt während des Surfens noch immer kurz aufs Maximum hoch?
Gibt es noch eine Energieeinstellung im Treiber und wie stark ist deren Effekt?

y33H@
2017-04-18, 17:41:33
Nein, tut er nicht mehr.

aufkrawall
2017-04-18, 18:07:54
Nett. Unnett aber, dass man als P10/11-Käufer davon nicht mehr profitieren darf. NV hatte den Multimonitor-Verbrauch via Treiber verbessert.

Wär trotzdem mal ganz schön, wenn sich jemand die Energiespar-Option im Treiber anschaut. Die hatte in der Vergangenheit öfter Ärger gemacht bzw. funktionierte mit einigen GPUs schlicht desaströs.

(del)
2017-04-18, 18:20:53
Nett. Unnett aber, dass man als P10/11-Käufer davon nicht mehr profitieren darf. NV hatte den Multimonitor-Verbrauch via Treiber verbessert.Das ist leider eine Firmware-Geschichte, kein Treiber-Update. Man müsste den Boardpartnern die BIOSE modifizieren.

Der_Korken
2017-04-18, 18:21:31
Meine 470 von Sapphire springt seit Crimson Relive auch schon nicht mehr auf einen höheren Speichertakt beim Surfen/Videos gucken, wenn der Energieeffizienzschalter an ist. Der Nachteil ist nur, dass man den zum zocken meist wieder ausmachen muss. Ich denke das sollte bei anderen Boardpartnern auch so sein.

aufkrawall
2017-04-18, 18:23:05
Also macht die Option auch noch mit Polaris Ärger. :(
Springt mit P20 und deaktiviert der Takt dann wieder hoch?

herp_derp
2017-04-18, 18:25:24
Hat sich jemand angeschaut, wie viel sich bei der Effizienz geändert hat wenn man die Taktraten von P10 einstellt?

Pirx
2017-04-18, 18:27:36
Vielleicht kam die ganze "neue" Serie nur wegen dem Schwenk zu Samsung?

dildo4u
2017-04-18, 18:43:29
Die Sapphire Nitro wird massiv von der Bandbreite gebremst.

https://youtu.be/hTnFKwK_DaQ

Achill
2017-04-18, 19:04:07
Danke für die Review, ich weiß nicht ob sich AMD da ein großen Gefallen getan hat. Besser wäre es meiner Meinung gewesen, hätte man 2 Biose bei jeder Karte per Vorgabe erzwungen bzw. per Treiber angeboten:
- Green-Mode => Verbesserung des Fertigungsverfahren um Verbrauch zu reduzieren und eine leise Karte zu ermöglichen, mit Referenz-Takt
- Turbo-Mode => OC-Modus bei dem sich die Hersteller austoben können

(del)
2017-04-18, 19:12:03
Gute idee aber...

Dual-BIOS kostet fast 2 USD mehr. Plus das Machen und Proofen lassen. Und dann findet eh keiner den Winz-Schalter

Screemer
2017-04-18, 19:15:49
Da kommt sicher was aus der community. Ich setze da mal auf thestilt.

marc-05
2017-04-18, 19:27:01
Besser wäre es meiner Meinung gewesen, hätte man 2 Biose bei jeder Karte per Vorgabe erzwungen bzw. per Treiber angeboten

Haben doch viel z.B MSI hat sogar 3 Modi

Ist aber in der Praxix zu ungenau und zu unpraktisch.

-Selber per Hand anlegen und Spannung senken
-Lieber Watt-Tool Profil erstellen und per klick wechseln statt,sich zu Bücken ums Seitenteil abzuschrauben/öffen und irgendwie Bios Switch zu erreichen

Schaffe89
2017-04-18, 19:35:23
Man merkt dass AMD das Portfolio auf eine 4GB Vega Karte einrichtet.
Die RX 570 gibt es nur noch mit 4GB zu kaufen, während die RX 470 noch mit 8GB herausgebracht wurde.

Menace
2017-04-18, 19:38:26
-Lieber Watt-Tool Profil erstellen und per klick wechseln statt,sich zu Bücken ums Seitenteil abzuschrauben/öffen und irgendwie Bios Switch zu erreichen

Stimmt. Nachdem ich mir meine Konfig. für die Nano eingestellt habe, läuft das wirklich problemlos. Allerdings wäre das für mich auch eher ein Stochern im Heuhaufen um den Sweet-Spot zu treffen.

(del)
2017-04-18, 19:48:04
Man merkt dass AMD das Portfolio auf eine 4GB Vega Karte einrichtet.
Die RX 570 gibt es nur noch mit 4GB zu kaufen, während die RX 470 noch mit 8GB herausgebracht wurde.

Vega bedient doch eine komplett andere Klientel.

Die 580 4GB würde mit der 570 8GB kollidieren. Die 470 8GB wurde zudem nur schlecht abverkauft. Nvidia hat unterhalb von 200 Euro keine gescheiten Karten mit 4GB und mehr, denn die 1050 Ti ist zu lahm und die 1060 3GB eine hinkende Lachnummer. Warum also Kohle damit vertrödeln? RAM kostet und der Kunde wirds nie voll honorieren. Ehe man die 580 zur 570 kastriert und noch teuer RAM draufpackt, lässt man die 580 wie sie ist und packt weniger (und billigeren) RAM drauf. Lohnt sich erst recht.

basix
2017-04-18, 19:50:09
Man merkt dass AMD das Portfolio auf eine 4GB Vega Karte einrichtet.
Die RX 570 gibt es nur noch mit 4GB zu kaufen, während die RX 470 noch mit 8GB herausgebracht wurde.

Selten so gelacht :ulol: Aber träum weiter. Als Consumerkarte wirst du eine 4GB Vega nie und nimmer zu Gesicht bekommen. Siehe auch Kommentar von Igor

Ansonsten: CB hat wirklich gut am Testverfahren geschraubt.

marc-05
2017-04-18, 20:06:44
MSI bring 4 ! RX 570 8Gb raus, Sapphire auch mit 8GB dabei.

https://www.msi.com/search/rx%20570/product/1/
https://www.msi.com/search/rx%20570/product/2

(del)
2017-04-18, 20:13:39
Ist aber von AMD nicht offiziell supportet. Verboten allerdings auch nicht. Ich bezweifle aber, dass es diese Karten nach DE schaffen. In Asien gibt es alles :D
Ich warte nur noch auf die Media-Markt-Version mit gigantischen 16 GB DDR3. Obwohl die noch besser auf eine superschnelle RX 550 passen würden. Das wäre dann was für Tech-Nick und seinen Saturn.

Mortalvision
2017-04-18, 20:36:53
Ich frage mich nur, warum sie nicht zum Launch ein hübsches Treiber-Update mitgeliefert haben...

TGKlaus
2017-04-18, 21:29:49
Ich warte nur noch auf die Media-Markt-Version mit gigantischen 16 GB DDR3.

hahaha, die guten alten Zeiten ;D


netter Test btw

Bin "Fan" der Seiten 2, 6, 7 und 8 :up: =)

dargo
2017-04-18, 22:30:45
Ist aber von AMD nicht offiziell supportet. Verboten allerdings auch nicht. Ich bezweifle aber, dass es diese Karten nach DE schaffen.
Warum denn nicht? Diese hat es auch nach DE geschafft.
https://geizhals.de/msi-radeon-rx-470-armor-8g-oc-v341-020r-a1576325.html

Zwar spät, aber sie kam. :D

(del)
2017-04-18, 22:50:36
Schau mal auf die Verfügbarkeit und Preise. ;)

horn 12
2017-04-19, 07:09:16
@Format C

Welche der unten angeführten Karten sind besser:
RX 580 Sapphire Limited Edition
oder
RX 580 Gigabyte AORUS

Sind beide in etwa gleich schnell, welches ist aber Leiser, besser durchdacht? Dank Dir!

IlhanK
2017-04-19, 08:09:33
Meine HD7870 ist vor zwei Tagen abgeschissen.

Einen Tag später bringt AMD die ideale Replacement-Karte raus.

Schon verdächtig. :freak:

Bis eine bezahlbare Vega rauskommt, wird's ne 580 werden.

(del)
2017-04-19, 08:12:05
Sie funktionieren beide ;)

Das Einzige, was mich etwas stört, ist das endlos ausgereizte Power Limit der Sapphire und die viel zu hohen Spannungen incl. etwas höherer Leistungsaufnahme als Folge. Aber das ließe sich ggf. ja manuell auch eingrenzen.

Der Rest ist ungefähr ähnlich einzuschätzen. Ich würde wahrscheinlich die günstigere der beiden kaufen.

fondness
2017-04-19, 09:31:37
Ich frage mich nur, warum sie nicht zum Launch ein hübsches Treiber-Update mitgeliefert haben...

Weil das hübsche Treiber-Update bei Vega viel besser platziert wäre^^

bnoob
2017-04-19, 11:16:30
@Format C

Welche der unten angeführten Karten sind besser:
RX 580 Sapphire Limited Edition
oder
RX 580 Gigabyte AORUS

Sind beide in etwa gleich schnell, welches ist aber Leiser, besser durchdacht? Dank Dir!
Behalte deine Furys, davon hast du mehr

Raff
2017-04-19, 12:16:17
Ofenfrische Benchmarks diverser Custom-Designs: http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-580-8G-Grafikkarte-265939/Tests/RX-570-Review-Benchmarks-1225896/2/#a3

Alles ganz nett, aber höherer Speichertakt wäre gewiss hilfreich.

MfG,
Raff

pilzsammler2002
2017-04-19, 12:52:55
Komisch das Sapphire keine 570 8gb mit 8000mhz anbietet... War die 470 wohl doch zu nah an der 480 dran... :freak:

Alexander
2017-04-19, 13:17:19
Um wieviel billiger müsste eine RX480 sein damit es sich noch lohnt eine zu kaufen? Ich wollte eigentlich eine Asus Strix OC für 255 kaufen.

Messias
2017-04-19, 13:30:38
Um wieviel billiger müsste eine RX480 sein damit es sich noch lohnt eine zu kaufen? Ich wollte eigentlich eine Asus Strix OC für 255 kaufen.

Mehr als 200€ sollte man heute wohl kaum noch für eine RX 480 ausgeben.
Ich habe damals direkt zum Launch meine für 239€ gekauft.
Allerdings war das auch ein sehr glücklicher Kauf.

00-Schneider
2017-04-19, 13:34:36
Um wieviel billiger müsste eine RX480 sein damit es sich noch lohnt eine zu kaufen? Ich wollte eigentlich eine Asus Strix OC für 255 kaufen.


Gabs die letztens nicht afaik für 200€? Würde an deiner Stelle auf ähnliche Angebote warten.

-----------------

Braucht man eigentlich 8GB, wenn man nur 1080p fährt?

dildo4u
2017-04-19, 14:17:47
Gabs die letztens nicht afaik für 200€? Würde an deiner Stelle auf ähnliche Angebote warten.

-----------------

Braucht man eigentlich 8GB, wenn man nur 1080p fährt?
Kommt aufs Game an Tomb Raider will was um 7GB.

https://youtu.be/nVYzjQEawVk

Und ja das beste Angebot waren 480 8GB für 230€,jetzt geht der Preis durch den Refresh erst wieder nach oben.
Durch Scorpio würde ich jetzt öfter 4k Texturen erwarten also da würde ich nicht sparen,es sei denn dir macht es nichts aus die Texturstufe zu senken.

MikePayne
2017-04-19, 14:31:30
Mehr als 200€ sollte man heute wohl kaum noch für eine RX 480 ausgeben.
Ich habe damals direkt zum Launch meine für 239€ gekauft.
Allerdings war das auch ein sehr glücklicher Kauf.

Ich habe am Launch-Tag 249€ bezahlt (und gestern auf RX 580 Settings hochgesetzt).
Man konnte durch Aktionen Glück haben,
aber Standardmässig war die RX 480 8GB nie bei 200€ (nur die 4GB Version).

Interessant ist in diesem Zusammenhang, wieso AMD bei der Radeon RX 580 den Speichertakt nicht gesteigert hat. Unserer Erfahrung nach schafft jede Radeon RX 480 eine GDDR5-Datenrate von 4,5 statt 4 GBit/s und damit das Limit dessen, was AMDs Wattman-Tool zulässt.

Das wäre schön, ist aber leider nicht die Wahrheit/allgemeingültig.
Quelle: https://www.golem.de/news/radeon-rx-580-und-rx-570-im-test-amds-grafikkarten-sind-schneller-und-sparsamer-1704-127204-2.html

Screemer
2017-04-19, 14:41:14
Um wieviel billiger müsste eine RX480 sein damit es sich noch lohnt eine zu kaufen? Ich wollte eigentlich eine Asus Strix OC für 255 kaufen.
die 480 strixx gabs für 199€. da hab ich zugeschlagen und auch massig glück bei der silikon lotterie gehabt. 255€ ist definitiv zu viel für die 480. die 580 würd ich aufgrund des überarbeiteten kühlers (imho alle makel der 480 strix beseitigt) schon für +-245€ einkaufen. das wird aber noch dauern bis die in die region kommt.

Das wäre schön, ist aber leider nicht die Wahrheit/allgemeingültig.
Quelle: https://www.golem.de/news/radeon-rx-580-und-rx-570-im-test-amds-grafikkarten-sind-schneller-und-sparsamer-1704-127204-2.html
das würde ich auch so unterschreiben. meine strix macht 2100 mit 1050mv vcci. mehr führt in playerunknown battleground zu bunt blitzenden lichtpunkten. das müsste ich eigentlich mal aufnehmen.

MikePayne
2017-04-19, 14:42:53
die 480 strixx gabs für 199€. da hab ich zugeschlagen und auch massig glück bei der silikon lotterie gehabt. 255€ ist definitiv zu viel für die 480. die 580 würd ich aufgrund des überarbeiteten kühlers (imho alle makel der 480 strix beseitigt) schon für +-245€ einkaufen. das wird aber noch dauern bis die in die region kommt.

8GB? Ohne Sonderaktion, die nur einen Tag gilt?
Link, sonst nie passiert.


das würde ich auch so unterschreiben. meine strix macht 2100 mit 1050mv vcci. mehr führt in playerunknown battleground zu bunt blitzenden lichtpunkten. das müsste ich eigentlich mal aufnehmen.

2140 MHz geht bei 1000mV (bei mir, habe den Wert noch nie geändert^^), alles darüber wird langsamer, ab 2200 MHz dann mal Bild aus (man hört nur Sounds) und dann wieder Bild an, System läuft aber weiter.
Bei max. 2250 MHz direkt bunte Pixelbalken + Absturz :ugly:

PUBG verzeiht keine instabilen Systeme, da merkt man sofort, ob alles richtig ist. Nehme ich auch zum Testen neben 3DMark etc.

Btw: Ist ne Referenz RX 480 (scheiss auf Custom + warten), jetzt eben mit RX 580 Takt.

Daredevil
2017-04-19, 14:45:32
Ne 480 8gb gibts gerne mal für 200€ rum.
https://www.mydealz.de/deals/asus-radeon-strix-rx480-8g-gaming-8-gb-oc-inklprey-987506

Ansonsten bekommt man auch r9 390er die in etwa gleichauf sind von der Leistung her für 150€ gebraucht.

Screemer
2017-04-19, 14:47:30
natürlich ne sonderaktion und erst ein paar wochen her: https://www.mydealz.de/deals/asus-rog-strix-rx-480-oc-mit-8gb-key-doom-fur-199eur-mediamarkt-ebay-979013. mein doomkey kam gestern. gibt wohl auch zig leute die den key trotz retoure bekommen haben :ugly:

in den letzten wochen immer wieder mal für 200-205€ inkl. key für pray (https://www.mydealz.de/search?q=asus+strix+480)im angebot.

MikePayne
2017-04-19, 14:50:48
Leider geil Jungs, gutes Schnapperl gemacht (aber eben Sonderaktion, wenn auch extrem nice) :up:

EDIT:
Also ich glaube die Story mit Polaris 10 und 20 einfach nicht, auch wenn ich eher AMD (bekannt) als Nvidia/Intel zusage.
Einfach PT & Voltage hoch, der Rest dürfte Treiberkram sein - oder nicht?

Eigentlich könnten ja praktisch alle RX 480 Nutzer den RX 580 GPU-Boost-Takt einstellen (1340 MHz, evtl. mit Spannungsanpassung).
Und paar Watt weniger im idle bei der RX 5xx-Serie (natürlich besser als vorher) machen den Kohl auch nicht fett ;)

PacmanX100
2017-04-19, 15:01:07
Ja, warten zahlt sich auch hier aus. Es wird doch bestimmt ein Bundleangebot mit der neuen Serie geben.
Mehr als 199/239€ würde ich nicht zahlen für die 580er. Die anderen waren wie gesagt schon günstiger zu haben und selbst die 290X/390X 8gb gibts teilweise ab 165€ auf dem Gebrauchtmarkt.

Die 300-319€ für Custommodelle sind noch zu überzogen. Dafür das die nichtmal schnelleren Speicher bieten.
Für mich wird sich das Upgrade lohnen ab 1450MHz, können die Stromfresser (bzw breiten Karten) endlich mal raus. Windows 7, 8.1 Treiber bieten sie wohl offensichtlich auch noch.

von Richthofen
2017-04-19, 15:57:04
das würde ich auch so unterschreiben. meine strix macht 2100 mit 1050mv vcci. mehr führt in playerunknown battleground zu bunt blitzenden
lichtpunkten. das müsste ich eigentlich mal aufnehmen.

Hier das Gleiche: Was in Tests immer geschrieben wird wohin man alles takten kann ist Blödsinn. Chiptakt kann ich auch 1460 einstellen und er läuft durch den Heaven ohne Mucken. In Spielen gibt das Bildfehler und Abstürze. Dasselbe beim Speicher. Bildteile zucken ab und an in Bewegung, gern auch mal in grün ab ca. 2100 MHz.

dildo4u
2017-04-19, 16:29:06
Witcher 3 Bench mit Custom 580 vs Custom 1060.

http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-580-8G-Grafikkarte-265939/Tests/RX-570-Review-Benchmarks-1225896/2/#a3

aufkrawall
2017-04-19, 16:41:33
Da wüsste ich die Zeit aber in interessantere Dinge zu investieren als in einen OC-Test für eine GPU, bei der von vornherein bekannt ist, dass sie sich nicht OCen lässt.

dildo4u
2017-04-19, 16:49:33
Die Beschreibung ist ein bissel komisch das sind alles Werk's Boost Taktraten.

Rabiata
2017-04-19, 20:26:56
Man merkt dass AMD das Portfolio auf eine 4GB Vega Karte einrichtet.
Die RX 570 gibt es nur noch mit 4GB zu kaufen, während die RX 470 noch mit 8GB herausgebracht wurde.
Nö, das ergibt keinen Sinn. Wenn die RX 580 schon generell mit 8GB kommt, wird die "größere" Vega sicher nicht weniger haben.

Was die Energiespardiskussion angeht:
Die Leute, die gern eine neue Nano hätten, werden wohl erst mit Vega glücklich weden, da hier der geringere Stromverbrauch des HBM Speichers hilft. Vega auf den Sweet Spot in Performance/Verbrauch getrimmt wäre wohl ideal.
Dürfte aber auch eine Liebhaberkarte für viel Geld werden, wenn sie überhaupt kommt. Wie die Nano halt.

DrumDub
2017-04-20, 12:01:22
Ist aber von AMD nicht offiziell supportet. Verboten allerdings auch nicht. Ich bezweifle aber, dass es diese Karten nach DE schaffen. In Asien gibt es alles :D
die sapphire rx 570 8g gibts schon lieferbar in de (https://geizhals.de/sapphire-nitro-radeon-rx-570-8gd5-11266-09-20g-a1610158.html?hloc=de)... allerdings nur für 254 EUR, was sie wieder witzlos macht.

h2096524
2017-04-20, 13:03:49
Dafür das die nichtmal schnelleren Speicher bieten.

Scheint auch wieder auf AMDs Bockmistkonto zu gehen, laut Tomshardware müssen die Boardpartner GPU+RAM als Paket von AMD beziehen.
Unabhängig davon gibt es auch keinen schnelleren GDDR5 RAM egal ob von Hynix oder Samsung, alles der gleiche Einheitsbrei ...

dildo4u
2017-04-20, 13:10:34
Unabhängig davon gibt es auch keinen schnelleren GDDR5 RAM egal ob von Hynix oder Samsung, alles der gleiche Einheitsbrei ...
Nvidia gibt 9 GBPS 1060 frei fällt das unter Overclocking?

https://www.asus.com/us/Graphics-Cards/GTX1060-O6G-9GBPS/

PacmanX100
2017-04-20, 14:49:19
Ich denke bei 80-100€ Aufpreis wäre es wohl machbar wenn die besser aussortieren. Es gibt auch eine 1070 die 2125MHz Speicher hat.

So oder so, AMD muss demnächst ne Lösung finden. Immer nur Rechenleistung steigern bringt auch nichts. Jetzt sind die 580er endlich mal geringfügig besser als gute 390er aber sie kranken genau an der Bandbreite die vorher im Überfluss vorhanden war. ;)
Entweder schnelleren Speicher oder man sollte mal schauen mit einem 320-384bit Interface anzutreten. Evtl hätte das ja sogar mehr gebracht... mehr Shader reinhauen dafür die Spannung runter?
Was die Serie überhaupt interessant macht sind die vielseitigen Anschlüsse (z.B. 2x HDMI, 2x DP) und der neue Videodecoder. Der Rest interessiert mich kaum. Wäre zwar schön wenn die Karten kleiner werden zwecks Multi-Betrieb aber das ist verschmerzbar. ;)

(del)
2017-04-20, 14:54:40
Nvidia gibt 9 GBPS 1060 frei fällt das unter Overclocking?
https://www.asus.com/us/Graphics-Cards/GTX1060-O6G-9GBPS/
Der RAM wird bereits vom Hersteller selektiert und spezifiziert. Damit is es kein Overclocking. Ich hab so ein Ding hier, aber nicht von Asus ;)

y33H@
2017-04-20, 15:21:49
Welche Speicherchips sind denn verbaut? 9 Gbps von Samsung (K4G41325FE) oder übertaktete 8 Gbps?

Pirx
2017-04-20, 15:39:22
erstes (und anscheinend auch einziges) RX 550 - "Review" http://www.pcworld.com/article/3190695/components-graphics/amd-radeon-rx-550-review-a-thrilling-budget-graphics-card-with-a-perplexing-price.html

MadManniMan
2017-04-20, 16:00:34
erstes (und anscheinend auch einziges) RX 550 - "Review" http://www.pcworld.com/article/3190695/components-graphics/amd-radeon-rx-550-review-a-thrilling-budget-graphics-card-with-a-perplexing-price.html

Danke für den Link - aber wirklich seltsam, dass sonst niemand(?) was hat.

mczak
2017-04-20, 17:11:15
Danke für den Link - aber wirklich seltsam, dass sonst niemand(?) was hat.
Um welche Zeit soll denn das NDA fallen? Oder gibt es gar keines...

(del)
2017-04-20, 18:37:34
Danke für den Link - aber wirklich seltsam, dass sonst niemand(?) was hat.
Ich schreibe gerade dran. Fakt ist, dass ich mir die Karte selbst erst dort besorgen musste, denn AMD hat eigentlich keinerlei Interesse gezeigt, diese Karte überhaupt "freiwllig" in Europa zu sampeln. Aber sorry, das in dem Link ist doch kein Test :P

Die Karte kam gestern, Review liegt auf Dienstag nächster Woche. Ich muss es noch finalisieren. Nebenbei hat uns Intel ja auch ein Produkt mit einem O aufs Auge gedrückt ;)

http://i.imgur.com/oRvXZdD.jpg

y33H@
2017-04-20, 20:35:16
Nebenbei hat uns Intel ja auch ein Produkt mit einem O aufs Auge gedrückt.Auch nur Remote oder physisch? :biggrin:

(del)
2017-04-20, 20:38:13
Remote, was glaubst Du denn? Auch wenn es dort ja quasi ums Eck ist. Einer darf aber zumindest mal vorbeigucken :)

mczak
2017-04-20, 20:45:45
Ich schreibe gerade dran. Fakt ist, dass ich mir die Karte selbst erst dort besorgen musste, denn AMD hat eigentlich keinerlei Interesse gezeigt, diese Karte überhaupt "freiwllig" in Europa zu sampeln. Aber sorry, das in dem Link ist doch kein Test :P

Da gebe ich dir recht. Viel mehr als "ach ja die Karte funktioniert und ist schneller als HD 630" konnte ich da auch nicht herauslesen :rolleyes:.
Ist eigentlich schade dass da die Hersteller bei den low-end Produkten nicht wirklich an Reviews interessiert sind.

Screemer
2017-04-20, 21:19:52
Kann die 550 jetzt vp9 10bit?

dargo
2017-04-20, 23:07:47
Der Launchpreis scheint weiterhin 229$ zu betragen.
59711

https://www.youtube.com/watch?v=gcc9QHPThnY

MadManniMan
2017-04-20, 23:18:47
Nebenbei hat uns Intel ja auch ein Produkt mit einem O aufs Auge gedrückt ;)

Wie? Wat?

bnoob
2017-04-21, 09:31:46
Optane

iuno
2017-04-21, 13:04:37
Der RAM wird bereits vom Hersteller selektiert und spezifiziert. Damit is es kein Overclocking. Ich hab so ein Ding hier, aber nicht von Asus ;)
schoen waers :D
EVGA plant offensichtlich nicht, neue Hardware auf den Markt zu bringen. Stattdessen stellt der Hersteller BIOS-Updates für die Serien FTW2 und SC2 zur Verfügung, die den Speicher auf 5.500 MHz übertakten.
https://www.computerbase.de/2017-04/geforce-gtx-1080-11-1060-9-gbps/#update1
:weg:

MikePayne
2017-04-21, 13:43:52
schoen waers :D

https://www.computerbase.de/2017-04/geforce-gtx-1080-11-1060-9-gbps/#update1

Sowas hätte mal AMD (bzw die Hersteller) bei der RX 480 (GPU Takt auf 1340 MHz hoch bei z.B. 1150mV auf safe plus 100 MHz mehr Speichertakt,
denn ich konnte bereits drei RX 480 auf min 1340 MHz/2100 MHz einstellen) anbieten sollen ;)

Oder schafft jmd nicht die 2100 MHz Speichertakt (2250 MHz ist jedenfalls unrealistisch :ugly:)?

Naja, Wattman tut es auch statt BIOS-Flash.

von Richthofen
2017-04-22, 00:48:28
Geizhals separiert aktuell neu nach RX 580 XTX (https://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=p&xf=9809_13+5792+-+RX+580%7E9809_13+5792+-+RX+580+(XTX)) und XTR (https://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=p&xf=9809_13+5792+-+RX+580%7E9809_13+5792+-+RX+580+(XTR))Chips. Letztere kommen allesamt mit hohem Boosttakt und 8GB VRAM. Wissen die etwas mehr als die Presse?

iuno
2017-04-22, 01:41:11
Vielleicht einfach nur gebinnt.
Vielleicht aber auch Samsung vs. GF
*Aluhut auf*
:weg:

VC hatte das schon erwaehnt. Salvage heisst jetzt uebrigens auch XL und nicht mehr PRO: https://videocardz.com/68586/amd-launches-radeon-rx-500-series

OT: P12 ist "Lexa", auch eben zum ersten Mal gesehen

horn 12
2017-04-22, 01:56:35
Wer besitzt beseetis eine Sapphire RX 580 Special Edition, jene mit 1450+ Mhz Boost!
Sollte der normalen Fury kaum mehr nachstehen, oder etwa doch
Warte aber Vega ab!

von Richthofen
2017-04-22, 01:59:11
VC hatte das schon erwaehnt. Salvage heisst jetzt uebrigens auch XL und nicht mehr PRO: https://videocardz.com/68586/amd-launches-radeon-rx-500-series


Scheinbar aber nicht grundsätzlich: Bei Lexa wird das "Pro" weiterverwendet. Damit ist man (namentlich) sehr nahe an dem fast gleichnamigen Antidepressiva.
Typischer AMD Namenskuddelmuddel: Polaris P10 Ellesmere XL XT XTX XTR RX 480 580...

iuno
2017-04-22, 14:08:25
Ja, war nur auf P20 bezogen. Die kleinen sind weiterhin PROs :usad:

dildo4u
2017-04-22, 16:47:56
Scott Wasson & the Sapphire RX 580 Nitro+ Tear-Down

https://youtu.be/iizl9tJfj24

dildo4u
2017-04-25, 11:55:45
PCGH misst den Verbrauch im idle,2 Monitor,YouTube und Last Betrieb.

http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-580-8G-Grafikkarte-265939/Tests/RX-570-Review-Benchmarks-1225896/#a4

Man braucht wohl Display's mit gleicher Auflösung ansonsten taktet der v-ram nicht runter.

MadManniMan
2017-04-25, 15:58:04
Ich schreibe gerade dran. Fakt ist, dass ich mir die Karte selbst erst dort besorgen musste, denn AMD hat eigentlich keinerlei Interesse gezeigt, diese Karte überhaupt "freiwllig" in Europa zu sampeln. Aber sorry, das in dem Link ist doch kein Test :P

Die Karte kam gestern, Review liegt auf Dienstag nächster Woche. Ich muss es noch finalisieren. Nebenbei hat uns Intel ja auch ein Produkt mit einem O aufs Auge gedrückt ;)

http://i.imgur.com/oRvXZdD.jpg

http://www.tomshardware.de/performance-benchmark-leistungsaufnahme-rx550-polaris,testberichte-242350.html

Da isser, der RX-550-Test.

Ich weiß, preisleistungstechnisch sind die Lowend-Teile keine Burner, aber 80 Euro sind schon ne Ansage, wenn man für 85 eine RX 460 2G bekommt ...

(del)
2017-04-25, 16:52:06
Die 460 ist das bessere Angebot. Momentan.

Übrigens war es echt ein Krampf für uns Beteiligte, Scott am Ende noch die echten Details rauszuleiern, denn das Blockschema, das AMD verteilt hat, ist leider komplett falsch. Die GPU hat, wie auch Polaris 11, zwei und nicht eine Shader-Engine und damit auch nicht 10 bzw. 8 CUs pro Engine, sondern 5 bzw. 4. Je nach Ausbau. Unseres ist eine nette Photoshop-Machbarkeitsstudie meines Kollegen Chris. Ein Unikat also. Das Schema. Ok, Chris auch :P

von Richthofen
2017-04-25, 17:08:02
Aus dem Tomshardware RX 550 Review:
Beim Chip haben wir erst einmal gestutzt, denn Made in Taiwan deutet ja nicht gerade auf Globalfoundries hin. Außerdem kam uns auch die Art der Beschriftung bekannt vor, da wie ähnliche Nomenklaturen und Fonts bereits auf Nvidia-Karten gesehen hatten. Das Geheimnis liegt im Packaging, also dem Produktionschritt, wo die GPU zunächst auf einer kleinen Platine gesockelt und fixiert wird. Das geschieht bei ASE (dem größten IC Packaging Fertiger weltweit) in der Factory auf Taiwan, wo auch die Chips von TSMC finalisiert werden.

Kann man somit sagen Lexa (Polaris 12) ist ein 16nm TSMC Chip?
Wenn ja wäre das gar nicht mal so ungewöhnlich. Kleinere Chips werden hier wie dort gern in einer anderen Foundry gefertigt, wie aktuell GP107 bei Samsung oder auch frühere nV LowCost-Chips deren Fertigung (tw. auch parallel) öfters einmal UMC anvertraut wurde.

(del)
2017-04-25, 17:12:37
Nein. ich schriebs ja im Review - es ist nur das Packaging bei ASE gemacht worden. Ich habs extra recherchiert, weil mich die ganzen Gerüchte genervt haben. Ist GloFo. Die AMD-Packages ohne Label kommen meist aus Indien. ;)

von Richthofen
2017-04-25, 17:19:56
OK, danke für die Klarstellung. Dann kann man dem GPU-Z (14nm) Screenshot glauben.

y33H@
2017-04-25, 18:46:36
Und wo ist jez die Neuerung, dass das 'Made in Taiwan' sich schlicht auf das Packaging bezieht? Spannend wäre ob am Chip erkennbar ist, ob GloFo oder Samsung.

(del)
2017-04-25, 19:22:51
Weil viele daraus gefolgert haben, es wäre TSMC. So entstehen schnell urban legends :D

Am Chip wirst Du es wohl nie erkennen können. An den Lieferlisten nach Indien oder Malaysia schon. Aber da kommt eh keiner ran.

MadManniMan
2017-04-25, 19:23:06
Die 460 ist das bessere Angebot. Momentan.

Und in x Tagen ist die 560 das bessere Angebot.

Was ist x?

horn 12
2017-04-26, 12:13:35
So langsam fällt der Preis:

https://www.diginetstore.it/rx-series/5954-sapphire-radeon-rx-580-nitro-radeon-rx-580-8gb-gddr5.html

Bei Euch in Deutschland also unter 290 Euro (zwecks der Mwst.)

Screemer
2017-04-26, 12:17:12
trotz dem noch viel zu hochpreisig. die karten müssen genau so wie die 480 in die 240-260€ preisrange.

dargo
2017-04-26, 12:37:09
Passt doch schon fast.
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=132_8192~9809_13+5792+-+RX+580+(XTX)

Nur die XTRs kosten paar Taler mehr.

Tarkin
2017-04-27, 19:26:43
http://radeon.com/en-us/dawn-of-war-3/ nice! 580 24% vor 1060 in 1440p (beide mit aktuellem "Down of War" Treiber)

Das Intel Testsystem könntens aber jetzt wirklich in Rente schicken

aufkrawall
2017-04-27, 19:33:15
Yey, ein IHV-Benchmark! Dann ist der Abstand in der Realität bestimmt noch größer. Oh, wait:
http://gamegpu.com/rts-/-%D1%81%D1%82%D1%80%D0%B0%D1%82%D0%B5%D0%B3%D0%B8%D0%B8/warhammer-40-000-dawn-of-war-iii-test-gpu

von Richthofen
2017-04-27, 19:38:24
Dort kommt allerdings auch noch der ältere 17.4.3 ohne Performanceplus zum Einsatz.
Und weil wir gerade dabei sind - Sniper: Ghost Warrior 3
http://gamegpu.com/action-/-fps-/-tps/sniper-ghost-warrior-3-test-gpu

aufkrawall
2017-04-27, 19:41:20
Dort kommt allerdings auch noch der ältere 17.4.3 ohne Performanceplus zum Einsatz.

Das Plus soll laut AMD 7% betragen und es kommt auch nicht der neuste Nvidia-Treiber zum Einsatz.

Troyan
2017-04-27, 19:41:51
Und in Outlast 2 ist die GTX1060 deutlich schneller: http://gamegpu.com/action-/-fps-/-tps/outlast-2-test-gpu

Das kann man den ganzen Tag so weiter machen.

von Richthofen
2017-04-27, 20:19:48
Spielverderber ;)
AMD + DX11 + UE4, da war doch was...

Troyan
2017-04-27, 20:22:27
nVidia + Cryengine 3 + DX11 sagt da hallo. :D

Dank Youtube kann sich doch heute sowieso jeder ein gutes Bild über die Leistung der Karten machen.

vinacis_vivids
2017-04-27, 22:08:37
Clockspeed, IPC, Voltage und *wide* Pipeline in der uArch von AMD
RX480/580 vs GTX1060
https://www.youtube.com/watch?v=c6sDyJzu6m8

dildo4u
2017-04-28, 13:13:47
RX 580/570 mit Quiet-BIOS: Asus, PowerColor und Sapphire können auch leiser

https://www.computerbase.de/2017-04/radeon-rx-570-580-quiet-silent-bios-test/

marc-05
2017-04-28, 18:54:06
Hardware.fr mit RX 580 Sapphire+MSI und RX 570 von Asus im Test
http://www.hardware.fr/articles/961-1/radeon-rx-580-rx-570-asus-msi-sapphire-test-polaris-acte-2.html

dildo4u
2017-05-05, 09:53:24
Can the RX 580 Dethrone The GTX 1060? Yep, We're Doing It Again! (27 Games)

https://youtu.be/H6st6QZTDxE

dargo
2017-05-05, 10:03:55
Die etwas schwache Performance bei GoW 4 verwundert mich etwas. Auf der anderen Seite gibts auch viele DX11 Titel wo Polaris schneller als GP106 ist. Was aber interessant ist... die 9 Gbps bringen GP106 quasi nichts. :freak:

dildo4u
2017-05-05, 11:11:08
Speicher Timing's werden schlechter bei den neuen Karten,1060 scheint genug Bandbreite zu haben es bringt nur was bei der 1080.

https://www.computerbase.de/2017-05/geforce-gtx-1060-1080-speicher-test/2/#diagramm-rating-99th-percentile-frametimes-in-fps-2560-1440

Auch interessant die 580 hat schon in 1440p besser Frametimes als Fury X,kein Plan ob ihr da schon der Speicher ausgeht oder es liegt daran,das AMD sich mit dem Treiber komplett auf Polaris/Vega konzentriert.Soviel dazu das AMD Karten mit der Zeit besser werden.

dargo
2017-05-05, 11:35:52
Welcher Wundertreiber dieser Welt soll 50% Vram ersetzen? :freak:

Karümel
2017-05-06, 17:35:00
Hatte Heute (endlich/ eine Woche zu spät) die neue PCGH im Briefkasten.
Also wo mich die neue 5er Reihe doch enttäuscht ist der Stromverbrauch.
55 Watt Mehrverbrauch von der 480 zur 580?

woodsdog
2017-05-06, 18:47:19
Ist halt der gleiche Chip. Wo soll es auch her kommen? Bis zur Kotzgrenze geprügelt.

TheGood
2017-05-06, 21:48:38
Ist halt der gleiche Chip. Wo soll es auch her kommen? Bis zur Kotzgrenze geprügelt.
Schonmal einen Grafikchip kotzen sehen?!?!

AYAlf
2017-05-07, 19:44:14
Tatsache ist, die RX 570/580 zerbröselt die GTX 1060 3/6GB. Mehr war nicht zu erwarten... und genau das reicht.

Es machte vorher und jetzt noch viel weniger Sinn eine GTX 1060 zu kaufen.

AMD hat es geschafft in dem Preis/Leistungssegment die "Numero Uno" zu sein.

aufkrawall
2017-05-07, 19:47:04
Der 3% Performance-Gewinn bei 200W durch den Rebrand setzt Nvidia mit Sicherheit gehörig unter Druck, das glaub ich auch.

Isen
2017-05-07, 19:59:24
Das sicher nicht. Es ist im Grunde egal was man sich kauft, macht mit beidem nix verkehrt. Wobei die 2GB mehr Speicher durchaus attraktiver für jene sein könnten, die die Karte doch mal länger nutzen wollen.

Troyan
2017-05-07, 20:03:50
Wer die Karten länger benutzt, kann sich auf tolle 50€ Mehrkosten durch den Betrieb einstellen. Dann wird aus 250€ mal schnell 300€ für ~5% Mehrleistung...

Tamagothi
2017-05-07, 20:06:03
50€ mehr auf 3-4 Jahre verteilt vielleicht.

Isen
2017-05-07, 20:08:25
@Troyan,

Schwätz doch nicht so dummes Zeug das auf Theoretischen Angaben beruht.
Ich müsste mich ja quasi arm gezockt haben, wenn es nach den Aussagen diverser Langzeitstudenten geht.

AYAlf
2017-05-07, 20:18:55
@Troyan Ich verleihe dir die FanBoyMedaille erster Klasse .. nVidia ist stolz auf dich.

Spaß beiseite ... nein die Karten sind leider nicht beide Klasse. AMD hat einen riesigen Vorteil. Ich bekomme den passenden Monitor mit FreeSync ohne Aufpreis. Bei nVidia sind es immer noch +150,-€ um eine ähnlich Qualität zu erreichen.

aufkrawall
2017-05-07, 20:26:11
Warum sollte es den Markt interessieren, was du machst? Monitore werden länger als Grafikkarten genutzt und im Blödmarkt interessiert das eh niemanden.
Btw. seh ich eine teure NV-Highendkarte in deiner Signatur. Interessiert dich persönlich FreeSync also offenbar schon mal nicht genug.

AYAlf
2017-05-07, 20:38:04
@aufkrawall ich bin ja z.Z. auch nicht der Kunde für ein Consumer Produkt.

Frage mich ernsthaft was das EINE mit dem ANDEREN zu tun hat?
Wenn es Vega schon gegeben hätte, wäre ich bestimmt nicht bei nVidia hängen geblieben.

Im Consumer Bereich gibt es eigentlich nur AMD, da nVidia viel zu viel für Extras verlangt.

Karümel
2017-05-13, 09:54:48
Also der Mehrverbrauch ist für Leute mit nicht so üppig dimensionierten Netzteilen interessant. Meiner einer hat auch nur ein 400 Watt NT, und da muss man evtl. schon schauen nach dem Stromverbrauch der restlichen Sachen ob das noch alles ausreicht.

RoughNeck
2017-05-13, 10:49:28
Kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.
Ich habe damals eine bis zum Anschlag getaktete GTX 580 mit einem 450W E9 NT betrieben und das über 1 Jahr lang. Das NT hat es nicht gejuckt, da kann eine RX 570 oder RX 580 ein gutes 400W NT nicht besonders in Bedrängnis bringen.

Raff
2017-05-13, 11:16:28
Spricht für das Netzteil, denn ein Fermi im "Vollsuff" landet schnell bei 300 Watt. ;) Das klappt mit einer Polaris-20-Karte nicht unbedingt, aber je nach Modell ist man beim manuellen Ausreizen nah dran. Erst gestern sah ich beim Overclocking einen Wert von 200 im On-Screen-Display – und das ist nicht die gesamte Board Power ... :ugly: Wer seinem Netzteil nicht traut (und/oder dieses aus der Steinzeit kommt), ist mit einer GTX 1060 definitiv besser beraten. Fast alle anderen sollten bei AMD zuschlagen, denn da gibt's u. a. mehr Speicher fürs Geld – und den kann man sich nicht einfach "hintakten", während Undervolting die AMD-Symptome lindert.

MfG,
Raff

dildo4u
2017-05-13, 11:19:41
Mit dem gefixten SSR in Prey performt die 580 jetzt deutlich dichter an der 1060,hab mich eh schon gewundert warum sie so hinterher hinkt.

https://youtu.be/nSqWqbLMMrI

Raff
2017-05-13, 11:22:02
Die hinkte doch gar nicht (http://www.pcgameshardware.de/Prey-2017-Spiel-57339/Specials/Benchmark-Test-Review-1227151/) hinterher, es kam schon vor dem Patch darauf an, welche Modelle genau verglichen werden. Da die tatsächlich laufenden Taktraten in den meisten Tests unter den Tisch fallen, muss man raten. Eine schnelle GTX 1060 und eine schnelle RX 580 sind definitiv gleichauf, aber je nach Boost kann es zu abweichenden Ergebnissen kommen.

MfG,
Raff

Karümel
2017-05-13, 11:27:10
– und den kann man sich nicht einfach "hintakten", während Undervolting die AMD-Symptome lindert.

MfG,
Raff

Für nächste Heft mal bitte austesten wie "wenig Stromhungrig" man eine 580er undervolten kann.

dildo4u
2017-05-13, 11:29:24
Die hinkte doch gar nicht (http://www.pcgameshardware.de/Prey-2017-Spiel-57339/Specials/Benchmark-Test-Review-1227151/) hinterher, es kam schon vor dem Patch darauf an, welche Modelle genau verglichen werden. Da die tatsächlich laufenden Taktraten in den meisten Tests unter den Tisch fallen, muss man raten. Eine schnelle GTX 1060 und eine schnelle RX 580 sind definitiv gleichauf, aber je nach Boost kann es zu abweichenden Ergebnissen kommen.

MfG,
Raff
Stimmt das auch wenn man den gefixten Geforce Treiber nutzt?Eure sind ja noch mit dem alten Treiber.

Raff
2017-05-13, 11:31:20
Für nächste Heft mal bitte austesten wie "wenig Stromhungrig" man eine 580er undervolten kann.

Ein kleiner Exkurs dazu ist schon geplant bzw. gemacht. :)

Stimmt das auch wenn man den gefixten Geforce Treiber nutzt?Eure sind ja noch mit dem alten Treiber.

Mist, guter Punkt. Das haben wir uns noch nicht explizit angesehen. Möglicherweise gibt das der GTX 1060 "the edge".

MfG,
Raff

dildo4u
2017-05-17, 13:19:10
PCGH Index mit 580/570.

http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Specials/Rangliste-GPU-Grafikchip-Benchmark-1174201/

Raff
2017-05-17, 13:30:42
Spannender ist eigentlich, dass die Titan Xp drin ist, aber noch kein dedizierter Test. ;)

MfG,
Raff

vinacis_vivids
2017-05-17, 16:08:34
PCGH Index mit 580/570.

http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Specials/Rangliste-GPU-Grafikchip-Benchmark-1174201/

Wie erwartet ist die 1080ti ca. 20% schneller als eine 1080.
Ein stärkere Auslegung für DX12 Titel wie GOW4, HLW2, Sniper Elite 4, Deux Ex würde AMD Karten noch stärker nach vorne bringen.

Total War Hammer läuft auf AMD Karten mit DX12 schneller, aber PCGH testet mit DX11...
http://www.guru3d.com/index.php?ct=articles&action=file&id=22367

Bei DX12 ist Fuy X insgesamt schon schneller als die 1070.

dildo4u
2017-05-17, 16:11:39
Wie erwartet ist die 1080ti ca. 20% schneller als eine 1080.

Weil es ein mix von Auflösungen ist und nicht nur 4k.

http://abload.de/img/4k1080ti2ql8n.png

https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/#diagramm-performancerating-3840-2160

Raff
2017-05-17, 16:48:14
Total War Hammer läuft auf AMD Karten mit DX12 schneller, aber PCGH testet mit DX11...
http://www.guru3d.com/index.php?ct=articles&action=file&id=22367

Tut's nicht. Im echten Spiel. Auf allen Systemen, die ich getestet habe. Was testet Guru3D? Den integrierten Benchmark? Ja, da kann DX12 was bringen. In einem echten Gefecht habe ich das noch nicht gesehen, wobei's natürlich auch von der Hardware-Konstellation und den Einstellungen abhängen kann.

Bei DX12 ist Fuy X insgesamt schon schneller als die 1070.

... wenn man die Texturqualität auf "low" stellt, aber trotzdem in Ultra HD testet. Wobei ... selbst dann nur mit einer wohlwollenden Selektion an Titeln. :ugly: Die Speicherkapazität hält Fiji immer mehr zurück. Nimmt man nur Doom unter Vulkan, ist die Fury X sogar fast auf 1080-Niveau und eine RX 580 kann es mit einer GTX 980 Ti aufnehmen. Das ändert sich aber, wenn man Nightmare-Settings forciert, dann suckt Fiji mal wieder mehr als gewünscht.

MfG,
Raff

dildo4u
2017-05-19, 21:38:13
AMD robbt sich bei Prey langsam an NV vorbei,oh wunder was alles unter DX11 noch geht wenn man gewillt ist Arbeit reinzustecken.

https://youtu.be/CP2jsAuI7Ls

von Richthofen
2017-05-19, 22:08:02
Das lief auch vorher klasse, es bringt in dem Fall nur den psychologischen Vorteil zum sponsernden Unternehmen zurück.
Ansonsten guter Fund.

Blediator16
2017-05-22, 19:59:40
Was ist denn bei AMD los? Die ersten 580er, die lieferbar sind, gibts erst ab ~270€ und dafür, dass das nur ein andere Namen sind, finde ich die Preise ziemlich unverschämt.

Screemer
2017-05-22, 20:04:06
Dafür gibts 570er günstiger als 470er und zwar ne ganze Ecke.

Blediator16
2017-05-22, 20:13:32
Die gibts in 8gb nicht. Der Rotstift war da wohl stärker dran.

Screemer
2017-05-22, 20:24:01
Schon klar. Aber auch die 4gb Versionen sind günstiger. Das kann allerdings auch an der Verfügbarkeit def 470 4gb liegen. Wenn man sich dann ansieht, dass MF grad 470 4gb für 129€ (https://www.mindfactory.de/product_info.php/4GB-Gigabyte-Radeon-RX-470-Gaming-G1-Aktiv-PCIe-3-0-x16_1173894.html)verballert dann ist geringe Verfügbarkeit wohl eher kein Problem.

dargo
2017-05-22, 20:27:41
Was ist denn bei AMD los? Die ersten 580er, die lieferbar sind, gibts erst ab ~270€ und dafür, dass das nur ein andere Namen sind, finde ich die Preise ziemlich unverschämt.
:confused:

https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=132_8192~9809_13+5792+-+RX+580+(XTX)

Edit:
Achso... lieferbar. Ja mein Gott, sind gerade halt vergriffen. Das kann sich in wenigen Tagen wieder ändern.

Screemer
2017-05-22, 20:31:58
Er hat bei den höher getakteten xtr geschaut.

Xtx ist durchaus günstiger lieferbar: https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=132_8192~9809_13+5792+-+RX+580+(XTX~9809_13+5792+-+RX+580+(XTX)

Blediator16
2017-05-22, 20:41:44
:confused:

https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=132_8192~9809_13+5792+-+RX+580+(XTX)

Edit:
Achso... lieferbar. Ja mein Gott, sind gerade halt vergriffen. Das kann sich in wenigen Tagen wieder ändern.

Aktuell gibts bei MediaMarkt täglich jeden Tag eine andere 1060. Die lagen alle bei etwa ~250€ inkl. Spiel. Ich habe bereits 3 oder 4 ausgelassen. Ich bin einfach nicht bereit für 270€ eine Mittelklasse Karte zu kaufen, die ich 2012 für 170€ bekommen habe inkl Spiel. Die gehören einfach in den <200€ Preisbereich.

Es waren doch genug 480er da wieso gibts denn die 580 kaum zu kaufen. Keiner kann mir sagen, dass die Leute urplötzlich alle AMD Karten kaufen.

dargo
2017-05-22, 20:51:40
Die knapp zwei Wochen wirst du schon überleben.
https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-MSI-Radeon-RX-580-Armor-8G-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1167761.html
https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Gigabyte-Radeon-RX-580-GAMING-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1168149.html

Tarkin
2017-05-22, 20:52:36
Aktuell gibts bei MediaMarkt täglich jeden Tag eine andere 1060. Die lagen alle bei etwa ~250€ inkl. Spiel. Ich habe bereits 3 oder 4 ausgelassen. Ich bin einfach nicht bereit für 270€ eine Mittelklasse Karte zu kaufen, die ich 2012 für 170€ bekommen habe inkl Spiel. Die gehören einfach in den <200€ Preisbereich.

Es waren doch genug 480er da wieso gibts denn die 580 kaum zu kaufen. Keiner kann mir sagen, dass die Leute urplötzlich alle AMD Karten kaufen.

Bitcoin Miner eventuell ;)

Blediator16
2017-05-22, 20:54:07
Die knapp zwei Wochen wirst du schon überleben.
https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-MSI-Radeon-RX-580-Armor-8G-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1167761.html
https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Gigabyte-Radeon-RX-580-GAMING-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1168149.html

Aus mir sprach nur die Enttäuschung. Möchte dringend weg von Nvidia. Ich hoffe Anfang Juni siehts echt besser aus.

Bitcoin Miner eventuell ;)

Ja hab gestern ein Video gesehen, wo Zehntausende Karten am Minen waren. Totale Verschwendung.

Screemer
2017-05-22, 20:55:08
Wo gibts denn bitte keine 580. ich hab dir oben mind. ein halbes duzent unter 250€ verlinkt. Bei asus gab es prey dazu und bis vor drei Wochen zu jeder 480 doom. Ich hab für meine 480 strix 199€ bezahlt und hab sowohl doom als auch prey dazu bekommen. Also zwei keys mit ein bisschen betteln bei asus. Hab netto also weniger als die Hälfte von einer der günstigsten 1060 bezahlt. Kommen bestimmt wieder Bündels mit spielen.

Blediator16
2017-05-22, 21:16:28
Wo gibts denn bitte keine 580. ich hab dir oben mind. ein halbes duzent unter 250€ verlinkt. Bei asus gab es prey dazu und bis vor drei Wochen zu jeder 480 doom. Ich hab für meine 480 strix 199€ bezahlt und hab sowohl doom als auch prey dazu bekommen. Also zwei keys mit ein bisschen betteln bei asus. Hab netto also weniger als die Hälfte von einer der günstigsten 1060 bezahlt. Kommen bestimmt wieder Bündels mit spielen.

Die 480 für 199€ hab ich leider verpasst :frown:

Ich hab schon richtig geschaut. Die 580 allgemein ist erst ab 270€ lieferbar.

Screemer
2017-05-22, 21:35:13
allgemein ist schlicht inkorrekt. großteils lass ich mir ja noch eingehen aber es gibt günstigere karten.

das soll im übrigen nicht heißen, dass ich die preise derzeit ok finde.

€dit: sorry. ich mach mich grad wirklich lächerlich hier. wusste nicht, dass gh die lieferbarkeit auf grün setzt und den preis dann bei dem niedrigsten nicht lieferbaren belässt. :( einmal klicken hätte geholfen.

Blediator16
2017-05-22, 21:45:31
Jop nicht gerade gut gelöst.

h2096524
2017-05-23, 01:09:51
höher getakteten xtr geschaut.
Ich warte jetzt schon seit 20.4.17 auf die XFX Radeon RX 580 GTR-S Black Edition Crimson, Kollege seit 19.4.17 auf die "Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5 Limited Edition" absolut nichts bis jetzt. Für die Sapphiere haben jetzt manche Händler die Verfügbarkeit auf X.7.17 gesetzt! Das kann doch wohl nicht war sein das man so lange braucht die Dinger zu liefern. Reine Papiertiger die Karten scheinbar :motz: , wird von Woche zu Woche unrentabler aus Kundensicht.

Mortalvision
2017-05-23, 08:22:46
Also ich habe meine neue Devil innert 2 Tagen erhalten...

Cyphermaster
2017-05-23, 08:27:57
Ich warte jetzt schon seit 20.4.17 auf die XFX Radeon RX 580 GTR-S Black Edition Crimson, Kollege seit 19.4.17 auf die "Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5 Limited Edition" absolut nichts bis jetzt. Für die Sapphiere haben jetzt manche Händler die Verfügbarkeit auf X.7.17 gesetzt! Das kann doch wohl nicht war sein das man so lange braucht die Dinger zu liefern. Reine Papiertiger die Karten scheinbar :motz: , wird von Woche zu Woche unrentabler aus Kundensicht.
Ich weiß ja nicht, wo du bestellst, aber bis auf Ausnahmen werden breit RX580er auf "lagernd" gelistet. :confused:

(del)
2017-05-23, 08:35:01
Er meint wohl das hier:
https://geizhals.de/xfx-radeon-rx-580-gtr-s-black-edition-crimson-rx-580a8dbr6-a1610174.html
Oder das:
https://geizhals.de/sapphire-nitro-radeon-rx-580-8gd5-limited-edition-11265-00-40g-a1610153.html
Gigabyte ist auch knapp:
https://geizhals.de/gigabyte-radeon-rx-580-gaming-8g-gv-rx580gaming-8gd-a1610165.html

Manche Karten gibt es lagernd, aber wenn der Kunde gerade diese Hersteller oder Modelle nicht mag? Ich habe mich allerdings gerade über die Preise erschrocken. Die 300 Euro für eine lagernde Red Devil GS sind wirklich albern.

Alexander
2017-05-23, 08:48:39
Man kann momentan nur zu Mondpreisen kaufen. Bin echt sauer. Zuerst wartete ich so lange auf den Ryzen, dann auf bessere Bios und nun sind keine Grakas zu bekommen. Hätte ich das geahnt dann wäre es im Januar ein

Alexander
2017-05-23, 08:49:13
Intelsystem geworden.

h2096524
2017-05-23, 10:39:04
Ich weiß ja nicht, wo du bestellst, aber bis auf Ausnahmen werden breit RX580er auf "lagernd" gelistet. :confused:
RX580≠RX580
Die XTX Karten gibts, bei den XTR siehts eben anders aus.

PacmanX100
2017-05-23, 11:47:19
Ich habe mich allerdings gerade über die Preise erschrocken. Die 300 Euro für eine lagernde Red Devil GS sind wirklich albern.

Ja, etwas hoch angesetzt derzeit. Zwar ist der Eurokurs wieder besser geworden aber die 480er war lange Zeit unter 255€ zu haben, von daher sind die Preise doch etwas angestiegen. Die Selektion kostet vermutlich aber so viel dann auch nicht das 290+ gerechtfertigt wären.

Schade wie gesagt das AMD keine anderen im Angebot hat. Der Bereich bis 500€ ist quasi komplett leer jetzt. Auch wenn die 580er sparsamer ist aber für altbesitzer lohnt das Upgrade immer noch nicht. Kommt denn überhaupt noch eine Karte die dann nicht 4096@1,6GHz hat? 3000 oder 3500 Shader als Mittelding wären nicht verkehrt.

dargo
2017-05-23, 12:10:47
Ja, Vega 11. Wann genau? Keine Ahnung.

Dino-Fossil
2017-05-23, 12:19:58
Greifen da gerade wieder massig Bitcoin-Miner die Karten ab? Wenn sich die Dinger nicht verkaufen würden, könnten sie ja kaum solche Mondpreise verlangen.
Herstellungsprobleme werden ja mittlerweile nicht mehr die Ursache sein.

dildo4u
2017-05-23, 13:26:17
Zum 480 Launch gab's kein Ryzen.Ich vermute mal das OEM's Ryzen System lieber mit AMD Karten ausstatten,weil sich das besser vermarkten lässt.

fondness
2017-05-23, 13:42:14
Die Dinger sind defacto ausverkauft, schon etwas seltsam.

(del)
2017-05-23, 15:17:00
Jede Preselection ist mal alle ;)

Oder um es mal so auszudrücken: die Boardpartner könnten sicher auch deutlich mehr produzieren, wenn es mehr Chips gäbe.
Da trifft es leider wieder die AMD-Only-Partner wie TUL, Pine und Sapphire. Das mit den Minern ist auszuschließen, denn die Kontingente der Hersteller für Europa sind fix und es gibt nicht umsonst (Vor-)Verträge mit Distributoren und Händlern. Da kann kein chinesischer order nordkoreanischer Miner mal eben alles wegkaufen. ;)

Relic
2017-05-23, 16:04:01
Jede Preselection ist mal alle ;)

Oder um es mal so auszudrücken: die Boardpartner könnten sicher auch deutlich mehr produzieren, wenn es mehr Chips gäbe.
Da trifft es leider wieder die AMD-Only-Partner wie TUL, Pine und Sapphire. Das mit den Minern ist auszuschließen, denn die Kontingente der Hersteller für Europa sind fix und es gibt nicht umsonst (Vor-)Verträge mit Distributoren und Händlern. Da kann kein chinesischer order nordkoreanischer Miner mal eben alles wegkaufen. ;)

Bei dem was, im Moment im Crypto Markt abgeht gibt es auch genug europäische Miner, die die Karten wegkaufen.

(del)
2017-05-23, 16:45:05
Bei dem was, im Moment im Crypto Markt abgeht gibt es auch genug europäische Miner, die die Karten wegkaufen.
Man kann sich die Welt auch so zusammenreimen, wie man es gern hätte. ;)
Miner kaufen keine teuren OC-Modelle mit Superduper-Bling-Bling. Die einfachen Modelle sind mangels höherer Nachfrage fast alle verfügbar. Das zeigen ja die ganzen Links auf den letzten Seiten.

Fakt ist, dass die meisten Boardpartner bei den richtigen OC-Karten fast schon auf Sparflamme laufen, das wiederum weiß ich. Ich bin am Donnerstag in einer der Fabriken davon.
Und bevor wieder einige rumflamen: bei der 480 habe ich damals genauso Recht behalten wie bei der 580 vorm Launch. :)

<---- Koffer schon gepackt.

Kriton
2017-05-23, 17:32:32
Also hat AMD einfach nicht genug (bessere) Chips für das OC?
Der Prozess ist doch schon älter. Ist die nachfrage dort so hoch, dass es nicht reicht, oder sind die Prozessverbesserungen doch nicht so gut?

Sumpfmolch
2017-05-23, 17:45:17
Man kann sich die Welt auch so zusammenreimen, wie man es gern hätte. ;)
Miner kaufen keine teuren OC-Modelle mit Superduper-Bling-Bling. Die einfachen Modelle sind mangels höherer Nachfrage fast alle verfügbar. Das zeigen ja die ganzen Links auf den letzten Seiten.


Wenn ich aktuell in den Preisvergleich reinschaue, dann sind die günstigsten 8GB 470/480/570/580 Modelle einige wenige 480er im Abverkauf für 260€.

Dann kommt die billigste 580er Sapphire Pulse für 270€, allerdings haben nur 5 Händler diese überhaupt im Angebot.
Die 580er von Gigabyte danach für 275€ von nur 2 Händler ist quasi nicht existent.
Die erste wirklich breit verfügbare Karte ist dann die PowerColor Red Devil für 280€ aber nur bei irgendwelchen unbekannten Shops. Bei Cyberport und K&M zahlt man da schon 295€.

Warum ich die 4GB Modelle nicht angeschaut habe? Mining Karten sollen möglichst wertstabil sein, damit diese am Ende noch für gutes Geld bei ebay an Gamer verscherbelt werden können. Das gilt für die 4GB nicht.

edit: eben noch die RX570 4GB Modelle nachgesehen. Ebenfalls kaum verfügbar. Selbst bei den grünen Angeboten steht oft dabei, dass entweder nur noch 1 Stück verfügbar ist oder an irgendeinem Standort noch eine herum liegt. Die einzige im Online handel breit verfügbare RX570 4GB ist die ASUS ROG Strix ab 233€
edit2: Der Mining Calculator wirft bei den aktuell verrückten Preisen für Altcoins bei Stromkosten von 9 US Cent (z.B. USA oder Polen) einen Gewinn von 215 US Dollar pro Monat aus pro RX480. Da ist es völlig egal, ob billigmodell oder fancy OC Karte. Da zählt nur noch die Verfügbarkeit und nicht, ob das Ding jetzt 220€ oder 300€ kosten.

Also hat AMD einfach nicht genug (bessere) Chips für das OC?
Der Prozess ist doch schon älter. Ist die nachfrage dort so hoch, dass es nicht reicht, oder sind die Prozessverbesserungen doch nicht so gut?

Nur in welche Produktlinie sollen die nicht ganz so guten Chips dann landen? RX470/480 sind nur noch als Restposten erhältlich. RX570 4GB ist für den Gaming Markt uninteressant und die 8GB Variante nicht mehr verfügbar.

Die eigentlich ideale Mining Karte RX570 8GB ist derzeit europaweit nirgendwo mehr verfügbar.

fondness
2017-05-23, 17:55:35
Also hat AMD einfach nicht genug (bessere) Chips für das OC?
Der Prozess ist doch schon älter. Ist die nachfrage dort so hoch, dass es nicht reicht, oder sind die Prozessverbesserungen doch nicht so gut?

Jede Wette, dass die Karten in ein paar Wochen problemlos Verfügbar sein werden. Zu Format_C sage ich nichts mehr, der hat überall sein angebliches Insiderwissen, warum AMD scheiße ist.

Screemer
2017-05-23, 18:22:17
Man kann sich die Welt auch so zusammenreimen, wie man es gern hätte. ;)
Miner kaufen keine teuren OC-Modelle mit Superduper-Bling-Bling. Die einfachen Modelle sind mangels höherer Nachfrage fast alle verfügbar. Das zeigen ja die ganzen Links auf den letzten Seiten.

Die links auch mal angeklickt. Auch die einfachen Modelle sind nur zu 270+€ zu bekommen.

(del)
2017-05-23, 18:53:18
Jede Wette, dass die Karten in ein paar Wochen problemlos Verfügbar sein werden. Zu Format_C sage ich nichts mehr, der hat überall sein angebliches Insiderwissen, warum AMD scheiße ist.Ich maule auch bei Nvidia, wenn was nicht passt. Du musst halt auch mal andere Threads lesen. :)
Lustig nur, dass ich bisher jedes Mal richtig lag. Nicht ganz ohne Grund, aber vielleicht treffen wir uns ja mal vor Ort ;)

Und in ein paar Wochen... Die 580 ist schon über vier Wochen im Handel, also mehr als einen Monat. In zwei, drei Monaten braucht die eh keiner mehr.

Dino-Fossil
2017-05-23, 18:54:03
Naja, jedenfalls fällt es mir dann doch schwer zu glauben, dass AMD sich entschließt eine Refresh-Generation mit etwas höheren Taktraten zu bringen, ohne vorher zu überprüfen, ob die Fertigung die benötigte Menge an Chips überhaupt abwirft.
Also ist das entweder Quark, oder die Hersteller haben ihre Designs etwas zu optimistisch angegangen und wundern sich jetzt.

(del)
2017-05-23, 19:03:54
Naja, jedenfalls fällt es mir dann doch schwer zu glauben, dass AMD sich entschließt eine Refresh-Generation mit etwas höheren Taktraten zu bringen, ohne vorher zu überprüfen, ob die Fertigung die benötigte Menge an Chips überhaupt abwirft.
Also ist das entweder Quark, oder die Hersteller haben ihre Designs etwas zu optimistisch angegangen und wundern sich jetzt.
Kleine Info, die Fondness sicher wieder mal nicht mögen wird:
AMD hatte das Sampling für den Launch der RX580 selbst organisiert, d.h. die Hersteller mussten die Karten also erst mal zu AMD schicken, die dann die Karten über die üblichen Kanäle weiterverteilten. Eine direktes Sampling war strikt untersagt. Bei Power Color wurden die an AMD gelieferten Golden Sample in normale Retail der Red Devil ausgetauscht, die GS landeten offensichtlich in AMDs eigenen Demo-PCs. Jedenfalls war man bei TUL als Boardpartner darüber mega-sauer, denn mehr GS konnte man zu diesem Zeitpunkt einfach nicht liefern. Weil schlichtweg keine Chips da waren, die die Taktraten sicher geschafft hätten. Ähnliches bei Sapphire. Ich habe mir die höhergetaktete Launch-Karte als Limited Edition auf Umwegen mit Hilfe von Sapphire organisieren müssen, im normalen Durchlauf waren einfach keine Karten mehr zu bekommen. Besser ist die Situation immer noch nicht geworden. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass bei Pine (XFX, HIS) der Laden besser läuft. Und erzähle mir bitte keiner, AMD bessert jetzt durchs Mining die Bilanzen auf :D

Sumpfmolch
2017-05-23, 19:09:31
Wo sind jetzt die ganzen Chips? Es gibt keine RX470/480 mehr und kaum RX570/580. Man wird ja nicht die Produktion eingestellt haben...

iuno
2017-05-23, 19:36:53
Und erzähle mir bitte keiner, AMD bessert jetzt durchs Mining die Bilanzen auf :D
Waere doch auch mal eine Idee. ;D Hersteller von BTC ASICs machen das uebrigens wirklich :P Die verkaufte Hardware will ja schliesslich getestet werden

Loeschzwerg
2017-05-23, 19:42:54
@Sumpfmolch: Bin mir nicht sicher ob AMD es sich leisten kann massenhaft Chips auf Lager zu haben, daher wird man die Bestellungen entsprechend den Prognosen (lieber etwas weniger) halten. Nachbestellung dauert dann logischerweise wieder etwas.

(del)
2017-05-23, 20:05:42
@Löschzwerg:
Die Chips werden vom Hersteller (z.B. GF) zu einer der großen Packaging-OEMs gefloegen (z.B. ASE in Indien, Singapore oder Taiwan). Dort kommen die Dies auf den Socket, und das fertige Package danach auf eine Transferfolie, die als Rolle verkloppt wird (meist 500er bis 1000er). Der RAM muss passend dazu von AMD mitgekauft werden.
Die Rollen mit den Chips können sofort in die Maschine eingesetzt werden. Der Durchlauf des PCB bis zum Karton dauert dann noch einmal, je nach QC und QM, in der Summe zwischen 30 Minuten und einigen Stunden (simpler Funktionstest vs. Burn-In), also Pippifax. Der Rest ist dann aber zeitraubend ohne Ende, denn Frachtflieger sind zu teuer. Das kommt alles per Schiff.

Die Produktion/Packaging beim Boardpartner und Shipping/Distribution brauchen ca. 5-6 Wochen Vorlauf. Mindestens. Plus die Zeit vom Wafer bis zum Package.

Kriton
2017-05-23, 20:21:44
Die Frage von Sumpfmolch bleibt bestehen.

(del)
2017-05-23, 20:53:38
Die Frage von Sumpfmolch bleibt bestehen.
Warum?

Die Zeit für die Produktion der Chips einschließlich Packaging würde ich mal einschließlich Logistik auf 1 bis 2 Wochen schätzen, bis die beim Boardpartner aufschlagen können. Dafür machen die Boardpartner ja auch Pre-Orders, damit man den Umfang abschätzen kann. Entweder haben die jetzt zu wenig bestellt oder aber es gibt einfach nicht genug. Außerdem werden die Fertigungskapazitäten ja vorher ausgehandelt, so dass es auch Blödsinn wäre, weniger zu produzieren. Einfach mal so mehr geht aber auch nicht so einfach. Mehr Möglichkeiten gibt es eigentlich nicht.

Selbst wenn man aber die Produktion hochfahren könnte, würde es fast zwei Monate dauern, bis das Produkt beim Kunden final ankäme. Ihr stellt euch viel das zu einfach vor mit dem großen Haufen Silizium, der da rumliegt. Und in diesem Geschäft muss überwiegend vorab gezahlt werden. :D

vinacis_vivids
2017-05-23, 20:56:39
Warum soll die Produktion eingestellt worden sein? Das ergibt überhaupt keinen Sinn.
Eher ist GloFo damit beschäftigt Vega in ordentlicher Menge herzustellen weshalb Polaris vorübergehend leicht zurückgefahren wird.

(del)
2017-05-23, 21:10:44
Warum soll die Produktion eingestellt worden sein? Das ergibt überhaupt keinen Sinn.Behauptet ja auch keiner. :)

Ich schrieb ja oben, dass man Kapazitäten für einen bestimmten Prozess vorab ordern muss. Was man dann dort durchjagt, bleibt weitgehend flexibel. Wenn die MI-Karten jetzt Prio haben, weil man damit wirkliches Geld verdienen kann, dann ist das doch für einen guten Zweck :)

Kriton
2017-05-23, 22:18:26
Warum?

Die Zeit für die Produktion der Chips einschließlich Packaging würde ich mal einschließlich Logistik auf 1 bis 2 Wochen schätzen, bis die beim Boardpartner aufschlagen können. Dafür machen die Boardpartner ja auch Pre-Orders, damit man den Umfang abschätzen kann. Entweder haben die jetzt zu wenig bestellt oder aber es gibt einfach nicht genug. Außerdem werden die Fertigungskapazitäten ja vorher ausgehandelt, so dass es auch Blödsinn wäre, weniger zu produzieren. Einfach mal so mehr geht aber auch nicht so einfach. Mehr Möglichkeiten gibt es eigentlich nicht.

Selbst wenn man aber die Produktion hochfahren könnte, würde es fast zwei Monate dauern, bis das Produkt beim Kunden final ankäme. Ihr stellt euch viel das zu einfach vor mit dem großen Haufen Silizium, der da rumliegt. Und in diesem Geschäft muss überwiegend vorab gezahlt werden. :D

Dein ursprünglicher Post klang für mich danach als hätte AMD Probleme in der Produktion.

horn 12
2017-05-23, 22:20:26
Nun, Format C was kannst uns dann bitte zu Vega RX sagen oder preisgeben
Somit hättest ganze 3 Goldene Treffer bei AMD verdient :-)
RX 480 - RX 580 und RX Vega alles so eingetroffen.

Dino-Fossil
2017-05-24, 00:07:49
Kleine Info, die Fondness sicher wieder mal nicht mögen wird:

Cool story, bro. :wink:
Aber so ganz klar wird mir dadurch auch nicht, wieso die 570/580 aktuell so schlecht verfügbar ist.

(del)
2017-05-24, 05:06:08
@Horn 12:
Ich brauche gar keine goldenen "Treffer", das meiste ist einfach die Summe an Informationen, die man aus den Firmen selbst bekommt. Zu Vega wissen aber noch nicht mal die Boardpartner Genaues (bis auf einen). Das, was an blauen Karten in Dongguan bei PC Partner zusammengestöpselt wird, ist ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Und selbst wenn ich was wüsste, ich würde es so nicht schreiben. Die RX 580 war ja so noch nicht mal unter NDA, das ist dann schon ein Unterschied. :)

@Kriton:
Definiere Verfügbarkeit... Es gibt sicher jede Menge funktionstüchtige und teilfunktionsfähige Chips, somit ist die RX 5xx schon als verfügbar zu bezeichnen. Ich habe mich da vielleicht nicht exakt genug ausgedrückt. Aber die Menge an Chips, die die höheren Taktraten der absoluten Spitzenmodelle sicher schaffen, dürfte eher überschaubar ausfallen. Man wird wohl vorher lange gesammelt haben, um wenigstens zum Launch genügend davon zu haben. Meines Erachtens ist AMD einen Tick zu hoch beim Takt eingestiegen und kann nun nicht so schnell die beim Kunden ja selbst geweckten Erwartungen erfüllen. Man hätte da etwas vorsichtiger rangehen und den Rest den Boardpartnern überlassen sollen. Eine Green-Edition mit gleichem Takt wie die 480er, aber weniger Spannung, wäre sicher auch smarter gewesen, als die ewig gleiche Brechstange. Allerdings lässt sich so etwas in Asien und Nordamerika nicht so recht verkaufen, auch wenn die Strompreise sogar in Kalifornien mittlerweile mächtig angezogen wurden.

Wenn ich mir aktuell die Streuung bei den GTX 1080 Ti angucke, ist das auch nicht besser, im Gegenteil. Die schwanken beim maximalen Boost um bis zu 150 MHz, was schon eine echte Hausnummer ist. Warum sollte es AMD da besser ergehen? Nur hat NV momentan den großen Vorteil, dass man mit dem Basistakt (und dem dann möglichen Boost) gar nicht so hoch einsteigen muss. Der Übertaktungsspielraum (was auch immer man damit meint) ist bei NV ja auch nicht größer, nur können sie die Karten ungehindert näher am Sweeet-Spot betreiben und den Rest der möglichen Takterhöhung dann an den Kunden weiterdelegieren, der sich damit unfreiwillig am GPU-Lotto beteiligen darf. Ich habe drei Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition mit dem Chiller und einer selbst gefrickelten WaKü-Lösung auf Langzeitstabilität getestet: eine ging knapp über 1,95 GHz, eine sicher bis 2,05 GHz und nur eine deutlich über 2,1 GHz -die ich dann auch behalten habe ;)

@Diino-Fossil:
Ich habe mein Sapphire-Sample nach dem Test brav an Sapphire DE zurückgegeben, weil sie in DE gar keine Limited Edition hatten, sondern die wenigen existierenden Karten komplett an AMD abdrücken mussten. Ich habe im Vorfeld noch mit Wolfgang von CB intern getauscht, der dann die normale Karte direkt von Sapphire bekam (was AMD eigentlich untersagt hatte), nur damit wir bei Purch identische Samples in DE und Nordamerka nutzen konnten (FR, IT, TK und RU wird ja nur rumübersetzt). Wenn es aber schon bei einem Medium mit einigen Mio Lesern pro Launchartikel an nur einem einzigen Sample scheitert, was soll dann der Normalkunde sagen, der die ganzen Shops abklappert und das dann gern kaufen würde? Flaschengeist-Prinzip. Man weckt ein Bedürfnis und kann es dann so nicht gar nicht befriedigen. Wäre man das Ganze etwas gemütlicher angegangen, hätte man der RX 580 sogar einen gesteigerten OC-Spielraum bescheinigen können. Das wäre sicher die bessere PR gewesen. :)

Und jetzt gehts zum Flughafen, so long. Mich erwarten dort 31°C und Regen. Wie üblich also. Hauptsache das WE wird trocken und kühler (Wunschtraum).

Loeschzwerg
2017-05-24, 06:59:30
Die Zeit für die Produktion der Chips einschließlich Packaging würde ich mal einschließlich Logistik auf 1 bis 2 Wochen schätzen, bis die beim Boardpartner aufschlagen können. Dafür machen die Boardpartner ja auch Pre-Orders, damit man den Umfang abschätzen kann. Entweder haben die jetzt zu wenig bestellt oder aber es gibt einfach nicht genug. Außerdem werden die Fertigungskapazitäten ja vorher ausgehandelt, so dass es auch Blödsinn wäre, weniger zu produzieren. Einfach mal so mehr geht aber auch nicht so einfach. Mehr Möglichkeiten gibt es eigentlich nicht.

Irgendwo in der Kette wird vermutlich der Forecast nicht gepasst haben, vermute ich mal.

Das "Zusammenkleben" kenne ich bei uns aus der Mainboardfertigung (noch gibt es sie :freak:), geht idR sehr schnell (wie du ja schon geschrieben hast), aber auch da gab es schon oft Verzögerungen weil Teile zu wenig auf Lager bestellt wurden und der Auftragseingang dann doch deutlich höher war als erwartet.

Guten Flug :)

(del)
2017-05-24, 09:11:36
Danke :) Jetzt habt ihr partiell Ruhe, Internet ist eher Zufall :D

vinacis_vivids
2017-05-25, 21:13:45
RX570/580 sind ausverkauft weil sie fürs *Mining* benutzt werden:

https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11384837&postcount=11988

Der Markt für AMD erstreckt sich weiter als Gaming...

iuno
2017-05-25, 22:22:45
Die Kurse sind enorm gestiegen, aber einen wirklichen Beweis dafuer, dass so viele Karten fuer Mining Rigs draufgehen gab es nie. Das war schon damals bei Hawaii Thema, und seither quasi bei jedem Launch. Man braeuchte aber fuer einen Beleg auch mal Statistiken von den Haendlern was Grossbestellungen angeht. Letztendlich verkauft AMD halt so viel Karten wie sie koennen, sonst haette sich das auch imho laengst mal auf irgendwelche Marktanteilsstatistiken oder den Umsatz ausgewirkt. Und wenn es so ein riesiger Massenmarkt waere, der alles leer saugt, wurde man vielleicht auch mal darauf reagieren. Ob durch Kampfansagen oder spezielle Karten...

vinacis_vivids
2017-05-25, 22:33:22
Es ist vielleicht kein riesen Massenmarkt, aber es reicht aus um eine Verknappung, spricht Erhöhung des Preises, zu erreichen.
Während die Karten von Nvidia massiv fallen, steigen die AMD's CGN-Karten. Auch gebrauchte. In Drittländern, wo Strom billig ist, dürfen die alte 28nm Generation richtig boomen.
In Ländern wo Strom teuer ist, wie Deutschland, ist auch Effizienz gefragt, daher sind RX570/580 zurzeit wie leergefegt.

iuno
2017-05-25, 22:51:52
Wenn man es im grossen Stil macht, dann eh nicht in D, weil ein Rig schon viel laenger braucht um sich abzuzahlen und da sind ueberhaupt noch keine Risiken miteinberechnet was die steigende difficulty und Preisschwankungen anbelangt. Je nachdem wie die Vertriebswege gestaltet sind muesste man hierzulande also schon Karten kaufen koennen. Wie gesagt, kann schon sein, dass "viele" Karten dort hin gehen, bevor es brauchbare Zahlen dafuer gibt, glaube ich aber nicht an einen riesigen Einfluss. Zumal auch billige Karten mit P11/21 schlecht zu haben sind und sowas holt man sich nicht zum Schuerfen.

vinacis_vivids
2017-05-25, 23:02:47
Es ist egal wie du es siehst oder was du glaubst.
Allein der steigende Marktpreis und die Knappheit von AMD's Karten, die gute Hash/s bieten, geben dir zuverlässige Daten.

Dass die kleinen Karten sich nicht eignen ist unwahr.
https://www.nicehash.com/?p=news&id=154
Es gilt die Formel zu berechenen, ob es rentabel ist und Gewinn macht. Dann steigt der Preis und die Knappheit automatisch.

iuno
2017-05-26, 00:01:46
Ich spreche hier von richtigen mining rigs und nicht davon, was jemand mal mit seiner Karte, die eh da ist, machen kann. Es interessiert hier nicht, ob sie keinen 6 Pin haben, da werden eh pro rig 5-6 Karten ueber riser angeschlossen. Wenn die Karte weniger leistet steigen in Relation die Nebenkosten des Rigs (CPU, Mainboard, RAM) und vor allen Dingen der Platzbedarf.
Natuerlich kannst du dir alles schoen ausrechnen, wie sich der Preis entwickelt ist aber blanke Spekulation. Die Schwierigkeit auch. Gerade bei Eth hat es schon mehrfach gekracht, eine crypto currency kann einfach mal irrelevant werden, es gibt dann genug andere. Ausserdem ging nicht um generelle Profitabilitaet sondern um die standortbezogene und da sieht es in D einfach schlecht aus.

Complicated
2017-05-26, 14:48:15
https://www.slashcam.de/news/single/AMD-Grafikkarten---Knappheit-wegen-Crypto-Mining--13644.html
Nachdem der Bitcoin mit rund 2.000 Dollar einen atemberaubenden Höchststand verzeichnet und zahlreiche frühe Bitcoin-Besitzer nun angeblich Millionäre geworden sind liegt das Mining von Kryptowährungen wieder voll im Trend. Und in diesem GPU-Einsatzgebiet schlägt AMD schon seit Generationen Nvidia deutlich. Eben deswegen sollen aufgrund des neuen Ethereum-Hypes nun zahlreiche Miner aktuell den AMD-Karten-Markt wie im Goldrausch leerkaufen.
Das gilt als allgemein gesichert. Sind halt gleich mal 6 GPUs weg für so ein kleines Mining-Rig
https://i1.wp.com/1stminingrig.com/wp-content/uploads/2017/05/ethereum-mining-rig-rx-480-8gb-nitro-oc-micron-4.jpg
http://1stminingrig.com/best-bios-rom-sapphire-nitro-rx-480-8gb-oc-micron-memory-30-mhs/

Daredevil
2017-05-26, 15:10:12
Dann sollen se doch die 480er kaufen?!

(del)
2017-05-26, 15:53:28
Gesichert ist nur, wie viele Karten die Distris bekommen (deutlich weniger). Erst dann könnte überhaupt irgend etwas leergekauft werden, wenn überhaupt. Und es gibt regionale Kontingente, die mal eben nicht so einfach verschwinden könnten, nur weil in Asien oder Osteuropa einer an der Schraube dreht. Die ganzen Kette ist mehr oder weniger fest vertraglich geregelt, vom Hersteller bis zum Großhändler. Ihr seht das alle viel zu romatisch. Es sei denn, Firmen wie MF sind exklusive Miner-Partner. Warum das schlagartig zum Problem geworden sein soll, erschließt sich mir nicht. Die 480 gabs ja am Ende doch ohne große Probleme. Und Miner machen keine Side-Grades. ;)

Aber vielleicht wissen ja Raja & Co. am Mittwoch mehr. :D

Zum Minen hatte ich früher USB-Sticks mit ASIC. Ganze 2 Watt haben die spezialisierten Teile gefressen - das ging sogar mit deutschen Strompreisen. Heute mint ja jeder ;)

Sumpfmolch
2017-05-26, 16:30:26
Ethereum und Konsorten lassen sich imho derzeit exklusiv mit GPUs minen.

Kann das stimmen? Die Ethereum network hash rate ist von Release der Rx580 Mitte April zu heute angeblich von 19TH/s auf 30TH/s gestiegen. Im Durchschnitt werden von einer Grafikkarte kaum mehr als 25MH/s geliefert.
1TH = 1.000.000MH
Das wären dann ca. 1,2 Millionen Grafikkarten alleine im Ethereum Netzwerk und ein Anstieg Seit Mitte April um 440.000 Grafikkarten?!

edit: Die Preise für Crypto sind ca. ab Mitte März explodiert. Das war dann ja bereits im Abverkauf der Restbestände bei rx470 und rx 480.

Troyan
2017-05-26, 16:35:42
Pascal-Karten eignen sich genauso gut für Ethereum. GTX1070 erreicht >30MH/s. Die GTX1080 aufgrund GDDR5X weniger. Eine GTX1060 sollte bei >20MH/s liegen.

Kann gut sein, dass die Leute ihre Spiele-Karte vermehrt verwenden.

(del)
2017-05-26, 16:51:19
@Sumpfmolch:
Die ASICs gehen schon eine Weile nicht mehr. Aber sie haben ihre Kosten mehr als eingespielt ;)

Sumpfmolch
2017-05-26, 16:57:08
Pascal-Karten eignen sich genauso gut für Ethereum. GTX1070 erreicht >30MH/s. Die GTX1080 aufgrund GDDR5X weniger. Eine GTX1060 sollte bei >20MH/s liegen.

Kann gut sein, dass die Leute ihre Spiele-Karte vermehrt verwenden.

Oder jetzt eben ein Sidegrade von 390(x) machen. Denn was ist besser als ein Sidegrade? Ein Sidegrade, das sich in 2 Monaten durch niedrigere Stromkosten beim minen komplett refinanziert hat.

dildo4u
2017-05-26, 17:02:12
Sind dann nicht auch alle Vega Karten weg?Normal sollten die doch bessere Performance per Watt haben als die 580.

(del)
2017-05-26, 17:05:38
Oder jetzt eben ein Sidegrade von 390(x) machen. Denn was ist besser als ein Sidegrade? Ein Sidegrade, das sich in 2 Monaten durch niedrigere Stromkosten beim minen komplett refinanziert hat.Wie soll das gehen? Vor allem dort, wo der Strom ja so billig sein soll. ;)

Screemer
2017-05-26, 17:15:25
seit 2 wochen lohnt sich sogar das minen von ethereum in de und da hat die 4/57/80 einfach das beste plv. ich will gar nicht wissen wieviele karten nach island gekarrt werden.

nur mal als beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=rsSuay53kIc
https://www.youtube.com/watch?v=SJgWqbZBn6I

und als kleines zitat:

there are more then 10k graphicscard on this side alone

gesamt bringt es die miningfarm im zweiten video auf ca. 50k amd gpus :ugly: dafür verknattern die 1mio € strom im monat.

dargo
2017-05-26, 17:24:15
Wahnsinn. :freak:

Das wäre mal was für meinen Cousin, natürlich im deutlich kleineren Format. Der erzeugt seinen Strom nämlich selbst. :tongue:

Complicated
2017-05-26, 17:26:46
Ich denk man sollte zumindest etwas Recherchieren können als Journalist.

http://bitcoinist.com/wp-content/uploads/2016/07/Polaris-Vs-Pitcairn.png

(del)
2017-05-26, 17:45:10
Um so billiger der Strom, um so länger dauert die Refinanzierung. Dafür braucht es keine Recherche. Da standen zwei Monate - eher unwahrscheinlich, falls da noch wer Volumentarife bekommt. Dass es sich irgendwann mal lohnt ist unbestritten.;)

Ein Großabnehmer wird in Island deutlich unter 10 Cent/KWh bleiben - Tendenz eher in Richtung 8 Cent und weniger (Bosnien ist noch billiger). Jetzt einfach mal auf einen Monat hochrechnen. Wenn er mit einer 580 größzügig gerechnete 100 Watt gegenüber der R9 390X spart, sind das bei ebefalls viel zu hoch angesetzten 10 Cent / KWh nur 7,20 Euro pro Monat, inclusive etwas geringerer Performance. Würde man der 580 mal die gleiche Leistung in MH/s unterstellen, sind das immer noch mindestens 27 Monate...

Miner lutschen die Karten aus, solange es geht und stellen lieber neue Rigs zusätzlich hin....

(Schlafenszeit)

Complicated
2017-05-26, 18:07:39
Und da hier in Deutschland der Strom eben teurer ist als bei den Amis, ist es dadurch überhaupt erst hier interessant geworden kürzlich - seit es eben nur noch halb so viel Strom kostet mit der RX 480. Und nur weil es in Island billiger ist, heisst es nicht dass man in D damit nichts mehr verdient. Geht jetzt auch keiner mehr arbeiten hier weil in China der Stundenlohn billiger ist und alle Fabriken zu gemacht haben?

(del)
2017-05-26, 18:11:28
Gut, in DE würde mich das Sidegrade das Doppelte an Strom kosten. Aber selbst Da refinanziert sich die Karte nicht in zwei Monaten. Und nur darum ging es in meinem Post da oben.

https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11385347&postcount=230

Complicated
2017-05-26, 18:14:05
Nein sicherlich nicht in 2 Monaten. Darauf hatte ich das nicht bezogen.

(del)
2017-05-26, 18:17:16
Aber ich (nachzulesen). Und deshalb verstehe ich Deinen Post und die dazugehörige, völlig überflüssige Spitze nicht.

nordic_pegasus
2017-05-26, 18:34:23
@Complicated und @Format_C
(dumme) Zwischenfrage, aber was meint Ihr mit der Einheit MH/s? Sicherlich nicht Megahenry pro Sekunde, oder?

Complicated
2017-05-26, 18:55:10
MegaHashes/s
Beim Mining geht es darum so schnell wie möglich einen bestimmten Hash zu entschlüsseln.

@Format_C
Mein Hinweis auf das recherchieren, auch wenn du daraus eine Spitze machen willst, bezog sich auf deine Behauptungen warum AMD derzeit so schlecht verfügbar ist. Du sagtest Mining wäre hier nicht relevant.

Blediator16
2017-05-26, 20:25:43
https://youtu.be/MwWIXzTOoZY?t=236

Da ist auch die ein oder andere Karte gelandet :mad::mad:

"...a couple 10000 cards" also wahrscheinlich viel mehr.

Sumpfmolch
2017-05-26, 21:07:11
Um so billiger der Strom, um so länger dauert die Refinanzierung. Dafür braucht es keine Recherche. Da standen zwei Monate - eher unwahrscheinlich, falls da noch wer Volumentarife bekommt. Dass es sich irgendwann mal lohnt ist unbestritten.;)

FÜr den duetschen Normalo müssen da in der Tat zwei Dinge zusammen kommen:
1. Er wird jetzt erst auf den aktuellen Mining Wahnsinn aufmerksam
2. Er hat sowieso mit dem gednaken gespielt seine 290(x)/390(x) 4GB durch ein Sidegrade auf die 8GB RX480/RX580 upzugraden

Bei den normal erwarteten Preisen wäre eine RX580 so um die 240€ gewesen. Abzüglich durchschnittlicher 140€ auf ebay bleiben noch Kosten von 100€ übrig.
Bei den aktuellen Werten, erwirtschaftet die RX580 selbst bei den abstrusen deutschen Strompreisen (28 Cent angenommen) um die 90€ Gewinn pro Monat. Das wäre jetzt die Annahme, dass man außschließlich mit der neuen RX580 minen würde und die alte Karte nicht bei über 200Watt 24/7 braten möchte.

Alternativ rechnet man nur, was z.B. eine RX580 gegenüber einer R9 290 pro Monat aktuell mehr erwirtschaften würde: 50€

Die Kosten für das Sidegrade können sich also auch in Deutschland aktuell schnell auf "fast nix" senken. Die doppelte Speicherausstattung gibt's dann noch gratis oben drauf.

Problem nur: aktuell nix zu bekommen.

Die billigste "alte" RX 480 gibt es derzeit für 295€ bei irgendeinem unbekannten Shop. Alternativen sind eine RX 480 bei Mindfactory für 330€ und eine RX 480 bei ComputerUniverse für 499€.
Und die RX 580? Neben den üblichen "ProShop" und "Snogard / Dragon" angeboten ab 280€ bei denen man sich fragt, ob diese denn wirklich europaweit die einzigen sind, die diese Grafikkarten jetzt gerade lagernd haben sollen gibt es vereinzelt noch welche von z.B. Mindfactory und computeruniverse ab 330€

dargo
2017-05-26, 22:20:38
Hängt dieses Mining extrem am GPU-Takt? Wer dabei Strom "sparen" will könnte die Karte einfach näher am SweetSpot betreiben. Zb. 1150-1200Mhz mit entsprechendem Undervolting.

vinacis_vivids
2017-05-26, 22:40:43
Hängt dieses Mining extrem am GPU-Takt? Wer dabei Strom "sparen" will könnte die Karte einfach näher am SweetSpot betreiben. Zb. 1150-1200Mhz mit entsprechendem Undervolting.

Ja. Gibt ja Leute die die 480 auf 580 flashen um schneller zu sein.

dargo
2017-05-26, 23:00:15
Dann kann da einer nicht rechnen oder ich habe gerade einen Denkfehler.

vinacis_vivids
2017-05-26, 23:10:29
Dann kann da einer nicht rechnen oder ich habe gerade einen Denkfehler.

Kommt drauf an wie die Variable "Stromkosten" ist...

dargo
2017-05-26, 23:14:38
Achso... du meinst nicht in DE. Oder Selbstversorger.

(del)
2017-05-27, 03:53:36
@Format_C
Mein Hinweis auf das recherchieren, auch wenn du daraus eine Spitze machen willst, bezog sich auf deine Behauptungen warum AMD derzeit so schlecht verfügbar ist. Du sagtest Mining wäre hier nicht relevant.

Ich zitiere mal anonym einen Boardpartner:
We are lack of PCB. Yield rate problem
Und ja, die Insertion Line steht momentan. Lässt sich ja mit den eigenen Augen verifizieren. Je nach QM und Produkt schafft eine bessere Line ca. 5K bis 6K Einheiten pro Tag im Vollschicht-Betrieb. Davon gibt es pro Etage einige. Theoretisch könnte ein normalgroßer Boardpartner pro Tag ca. 20K Karten rausschießen, wenn alles verfügbar ist. Das ist es aber nicht. Ob Du das nun glauben willst oder nicht, sei Dir überlassen. Argumente zu finden, die das eigene Weltbild stützen, sei hier allen Beteiligten ausdrücklich erlaubt ;)

Vorrangig werden wohl aktuell nur die AMD-exklusiven Partner beliefert, aber auch da ist es ziemlich knapp. Die Miner führen sicher zu einer weiteren Verknappung, die dann natürlich noch viel deutlicher wird. Wäre aber die Verfügbarkeit in vollem Umfang gegeben, könnten die Partner das Produktionsvolumen sofort erheblich vergrößern und die Miner mit Karten zuscheißen. Das zweite, glaubwürdige Indiz, sind die nervösen Distris. Auch die haben erst einmal mit Minern nichts am Hut und hätten gern wenigstens das @stock, was sie auch absetzen könnten.

Die Miner sind ein sekundäres Problem, aber nur die professionellen. Die Home-Daddler, die nebenerwerbsmäßig das Finanzamt verscheißern, hätten die Karte ja eh gekauft. Wäre AMD bei optimal laufender Produktion trotzdem ausverkauft, würde man dies ja am ehesten am Umsatz der Radeon-Sparte sehen. Der müsste dann ja mit der RX 580 urplötzlich astronomisch nach oben geschossen sein. Aber ist er das wirklich? Dann müsste Q2 2017 ja Q1 2017 deutlich übertreffen, das auch nicht besser als Q4 2016 war. Ryzen hat AMD zu deutlichen Steigerungen verholfen, Gott sei Dank. Aber einen Polaris-Knaller sehe ich da aktuell nicht ganz.

Was dazukommt, und das schrieb ich ja schon weiter vorn, ist der Umstand, dass man mit den MI- und Radeon-Pro-Karten wieder ordentlich Geld verdienen möchte (was sicher auch aufgehen kann). Vor allem Vega in Form der MI25 kann da Kapazitäten binden, so dass es bei den Consumern zu Engpässen kommen könnte. Wenn dann noch die Yield-Rate generell nicht wirklich ideal ausfällt, fehlen logischerweise Chips. Ich sehe eher die anlaufende Vega-Produktion als Problem und nicht die bösen Miner, auch wenn sich diese medial besser ausschlachten lassen und es eine Art Seelenbalsam ist. ;)