PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Frage des HBCC-Speichersegmentes


Wildfoot
2018-08-22, 23:25:41
Hallo Leute

Ich weiss mittlerweilen zwar, wofür das HBCC-Speichersegment gut sein soll. Was ich mir aber noch nicht so klar bin, wann braucht man das?

Zum Beispiel, ist es bei einer AMD Radeon Vega 64 Frontier Edition, welche selbst schon 16GB HBM2 mitbringt, noch sinnvoll? Oder gibt es ein "nicht sinnvoll" für diese Funktion garnicht?

Was wäre dann die Empfehlung? HBCC-Speichersegment ein oder aus?

Was meint ihr dazu?

Vielen Dank schonmal für die Infos.

Gruss Wildfoot

Raff
2018-08-23, 12:29:42
Du kannst damit Teile des Hauptspeiches als Grafikspeicher reservieren. Der HBCC von Vega behandelt das Segment dann wie einen Last-Level-Cache. Applikationen bekommen den Speicher als großes Ganzes gemeldet. Kopiervorgänge dort rein und wieder raus erfolgen schneller, als das jede andere GPU kann, da die Zugriffe über Pages erfolgen, anstatt immer große Blöcke der Allocation herzunehmen.

Mit 16 GiByte auf der FE brauchst du das nur bei ganz fiesen Design-Geschichten (etwa mit vielen hochauflösenden Texturen), in Spielen niemals. Auf einer RX Vega 64/56 kann es sich bei hoher Speicherlast lohnen, mal etwas damit herumzuspielen. Die Zugewinne, sofern sie mal auftreten, erscheinen jedoch ziemlich erratisch.

Bisschen Beef dazu:
Nach dem Launch: Fragen und Antworten zu AMDs RX Vega 64 und 56 (http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-Vega-64-Grafikkarte-266623/Specials/Fragen-Antworten-Vega-56-10-1235968/)
HBCC und die virtuelle 32-GiByte-Vega (http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-Vega-64-Grafikkarte-266623/Tests/Benchmark-Preis-Release-1235445/#a3)
Intensivtest: Radeon Vega Frontier Edition - Beyond the Frontier (http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Specials/Intensivtest-Radeon-Vega-Frontier-Edition-1251860/)

MfG,
Raff

Gast
2018-08-23, 21:00:15
Der theoretische Vorteil ist, dass vom Grafiktreiber quasi einzelne Cachelines zwischen Hauptspeicher und VRAM hin- und hergeschoben werden können.

Das kann natürlich nur in gewissen Umständen was bringen.
Einerseits muss der verfügbare VRAM nicht ausreichen und zusätzlich bringt es nur was wenn die Software beispielsweise Texturen in den VRAM lädt die nicht oder nur teilweise sichtbar sind.

Loeschzwerg
2018-08-24, 10:42:39
Was wäre dann die Empfehlung? HBCC-Speichersegment ein oder aus?


Ich hatte zumindest keine Probleme wenn es aktiv war. Bei den 128GB die mein System hatte, habe ich 32GB zugewiesen.

An der Performance hat sich bei meinen Spielen nichts verändert.

BlacKi
2018-08-24, 12:35:53
Zum Beispiel, ist es bei einer AMD Radeon Vega 64 Frontier Edition, welche selbst schon 16GB HBM2 mitbringt, noch sinnvoll? Oder gibt es ein "nicht sinnvoll" für diese Funktion garnicht?
die karte selbst wird viel zu langsam sein wenn sie vorteile von hbcc sehen würde. bei der 8gb version könnte ich mir schon vorstellen das man davon profitieren könnte.

Sven77
2018-08-24, 12:38:52
Für den gedachten Einsatzzweck der Frontier Edition (DCC) würde es sehr wohl was bringen wenn die Treiber denn mal brauchbar wären..

Raff
2018-08-24, 13:41:03
DCC? Delta Color Compression? ;) Was kann der Treiber denn nicht?

MfG,
Raff

Savay
2018-08-24, 13:43:27
Ich denke er meint Digital Content Creation ;)

Wildfoot
2018-08-24, 21:48:15
Also könnte man mal kurz zusammenfassen, dass es momentan nichts bringt, da die Karte schon selbst 16GB hat. In Zukunft könnte es aber allenfalls mal was bringen, wenn die Software dann auch mehr Speicher frisst.

Jedoch werde ich mir dann vielleicht schon eine neue Karte geholt haben, mal sehen. ;)

Naja, RAM wäre ja genug da. :)

Beim Treiber stört mich eigentlich nur, dass er die Einstellungen resettet wenn das System mal crashed. Keine Ahnung, warum er das macht. Sonst läuft es eigentlich gut.

Gruss Wildfoot

Sven77
2018-08-24, 23:26:44
Kennst du Mari? Das frisst die 16GB zum Frühstück wenn man es drauf anlegt

Wildfoot
2018-08-25, 00:45:29
Hehe, ne kenne ich nicht.

Um was geht es da? Game? 3D-CAD?

Gruss Wildfoot