PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tombman ist verstorben


Seiten : 1 [2] 3 4

La Junta
2011-09-25, 03:39:04
Es ist echt schade wenn Menschen jung sterben :( .
Mein Beileid an alle Betroffenen .

TheGoD
2011-09-25, 04:02:11
RIP ;(

lola
2011-09-25, 04:07:43
Ich poste eigentlich nie in den Offtopic Foren aber diese Meldung hat sogar mich dazu bewegt hier zu schrieben. Ich kannte tombman nicht persönlich, aber seine Postings habe ich schon lange vor der Anmeldung anno 2003 aufmerksam gelesen.

Jetzt ist er wirklich von uns gegangen-so eine Scheisse ;(

RIP

Gipsel
2011-09-25, 04:38:58
RIP, tombman. Darauf, dass Du ewigen Frieden gefunden hast und keine irdischen Schmerzen mehr ertragen musst – Prost!


http://h5.abload.de/img/bye_tombman38aq.jpg

Dem kann ich mich nur anschließen. Auch wenn er ein etwas kontroverser Charakter war, seine Kompetenz bezüglich Hardwarefragen, insbesondere SLI-Setups, war immer jenseits allen Zweifels.

Und ergänzend zum Screenshot seine letzten beiden Posts aus dem Kontaktforum:
Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun...
Lebt wohl.
Ja, leb wohl tombman! Wir werden Dich vermissen!

just4FunTA
2011-09-25, 04:57:15
Ruhe in Frieden Tombman. Da fehlt schon ein Stück des 3dcenters. :(

Berserker
2011-09-25, 05:20:20
R.I.P tombman

Eine 3DC Legende ist von uns gegangen. :(

-Miles_Prower-
2011-09-25, 05:25:49
;( Ruhe in Frieden Tombman.

kemedi
2011-09-25, 05:54:39
R.I.P. Tombman..

auch ich habe mich beispielsweise im dnf-thread mit ihm gefetzt...passiert, dennoch war er eine legende.

es trifft immer die falschen....fucking life =(

_DrillSarge]I[
2011-09-25, 05:56:08
shit. :(

rip.

konnte es mir irgendwie fast denken. hier nicht mehr aktiv und in QL war er auch seit ~1 monat nimmer online. :/

Shakti
2011-09-25, 06:27:18
Tut mir sehr leid das zu hoeren, auch wenn die Reise ohne eine Sekunde Pause immer weiter geht.
Von allen Beitraegen hier waren immer Seine die fuer mich interessantesten. Er machte keine Kompromisse, lies sich nicht bremsen und wollte es immer ganz genau wissen.
Ein seltenes Original, der vielen hier Inspiration, Unterhaltung, Freude und etwas zum lernen gegeben hat. Alles Gute fuer Dich tombman.

Das Auge
2011-09-25, 07:32:09
Also doch kein übler Scherz...

Nunja, was soll ich noch groß sagen, was nicht eh schon gesagt wurde. Trotz seiner nicht gerade einfachen Persönlichkeit war er definitiv eine Bereicherung für das Forum bzw. des gesamten deutschsprachigen Nerdiversums. Ich war auch nicht gerade immer nett zu ihm hier im 3dc, dennoch oder vllt. gerade deswegen wird mir Tombman fehlen. Mir sind echte Charaktere mit Ecken und Kanten, mit denen man sich auch mal ordentlich verbal prügeln kann, sowieso lieber als aalglatte Schleimer. Und so ein Typ war Tombman.

Ruhe in Frieden.

DK2000
2011-09-25, 07:54:11
Crank that shit up - in heaven!
R.I.P. Tombman

teh j0ix :>
2011-09-25, 09:22:39
oh nein :/

RIP!

AffenJack
2011-09-25, 09:31:20
Ich kannte ihn zwar nicht gut, aber seine Threads und posts waren immer sehr interesssant und niemand konnte ihm Kompetenz bei SLI und Overclocking absprechen.

RIP Tombman und mein beileid an die familie

John Williams
2011-09-25, 09:33:55
Hatte zwar sehr selten was mit ihm zu tun hier. Seinen Status kenne ich nur vom hörensagen, aber trotzdem Rest in Peace!

No.3
2011-09-25, 09:48:10
Ich erhielt gerade eine Mail von seinem Bruder das er am 23.08.2011 verstorben ist.

mein bruder “tombman” ist am 23.08.2011 verstorben. ihr scheint euch gekannt zu haben.

Er wird mir fehlen.

RIP tombman.

Du lügst, Du lügst, Du lügst. Warum lügst Du?!? ;(;(;(;(

RIP Tombman

-|NKA|- Bibo1
2011-09-25, 09:49:37
Uiii
R.I.P Tombman :(

x-dragon
2011-09-25, 09:57:57
R.I.P.

seine Beiträge werden wir auf jeden Fall vermissen ;(

Black-Scorpion
2011-09-25, 10:07:33
R.I.P.

Hatte auch nur eins, zwei kleine Wortgefechte mit ihm. Auf jeden Fall ein Verlust fürs Forum.
Mein Mitgefühl den Angehörigen.

Bösewicht
2011-09-25, 10:10:38
Grade eben dachte ich warte mal wieso liest man eigentlich keine arroganten bäng in die fresse sprüche vom tombman mehr und sehe das r.i.p avatar...fuck!
Hab zwar nicht viele postings bin aber seid ca. 2002 hier im forum aktiv vorher unter anderen namen und tombman wird wirklich fehlen!!!

Raff
2011-09-25, 10:18:26
http://www.overclockers.at/news/rip-tombman

Tombman war übrigens mitnichten Nvidia- und Intel-Fan. Er bezeichnete sich mehrfach selbst als "Speedhure", eben weil er ohne Reue kaufte, was am schnellsten war/ist. Dazu zählte unter anderem ein Athlon FX.

MfG,
Raff

ZapSchlitzer
2011-09-25, 10:19:04
Eine Forumslegende geht dahin :(
Habe seine Postings eigntlich immer mit Freude verfolgt. Und auch wenn sich manch einer, von seiner Art zu diskutieren, auf den Schlips getreten fühlte, lebt ein solches Forum doch erst durch Menschen wie ihm.

R.I.P.

Hellstaff
2011-09-25, 10:27:39
R.I.P. tombman

Didi Bouzul
2011-09-25, 10:28:57
Wahrscheinlich hat sein Herz am Ende nicht mehr mitgespielt. Armer Anton. Aber der Tod kann auch Erlösung bedeuten.
Ich kann mich erinnern, wie er 2002/2003 das Forum hier "eroberte", plötzlich war er bei fast jedem Thema dabei. Natürlich war sein Ton immer etwas überheblich, besserwisserisch, so dass er damals auch vielen Mitgliedern auf den Keks ging. Aber letztendlich entpuppte er sich als wahrer Kenner der Materie, der oft recht behalten sollte.

Ruhe in Frieden.

Drachentöter
2011-09-25, 10:36:48
Das was ich befürchtet habe ist eingetreten :(

R.I.P.

see you in gamer heaven. :cool:

SamLombardo
2011-09-25, 10:44:12
Weiss denn einer was er hatte? Ich meine ich hab seinen Erklärungstread auch gelesen, aber da muss noch was anderes gewesen sein. Wegen Morbus Chron (wird das so geschrieben?) und einem epileptischen Anfall ist man sich doch nicht des nahen Endes sicher:confused:.
Seine Andeutungen in den letzten Posts sowie die Signatur deuten aber darauf hin dass er es erwartet hat. Irgendwas anderes muss da gewesen sein.


Ach ja, RIP Tombman;(

Schlammsau
2011-09-25, 10:44:30
Wenn das stimmt, dann mein Beileid den Angehörigen.

Aber so schlimm wie es jetzt klingt....bei seinem Lebensstil und der Vorgeschichte, war es leider abzusehen.

R.I.P.

Timewarp82
2011-09-25, 10:49:11
Möge er in frieden ruhen. RIP Tombman, eine Legende geht von Uns.

Beileid an die Familie. Ich bin wirklich schockiert.... :(

AtTheDriveIn
2011-09-25, 10:55:13
Ein schöner Gedanke, das er sich hier knapp 25000 Mal verewigt hat. Wir werden also alle noch gelegentlich über ein bisschen tombman stolpern.

GSXR-1000
2011-09-25, 10:56:29
Ist das nun eigentlich irgendwie nachgewiesen das das auch der Wahrheit entspricht?

Bzw. ist das überhaupt für uns möglich das heraus zu finden? Also evtl. die Forumsbetreiber?

Bin nun auch schon lange in diesem Forum aktiv. Und der Nick tombman ist auch mir bekannt.

Das genau ist das Problem.
Ich habe solche "Internettode" schon zu oft mitbekommen.
In Foren, IRC etc.
Oftmals hört man nichts mehr, in mind. 50% der Fälle stellt sich aber teils nach Monaten heraus das das ganze nur ein Fake war. Meist bei exakt solch exponierten Persönlichkeiten wie Tombman. Die Gründe dafür sind vielfältig.
Wie dem auch sei, wir werden vermutlich kaum erfahren was wirklich los ist, insofern spar ich mir an dieser stelle ein RIP.

captainsangria
2011-09-25, 10:59:47
Ruhe in Frieden Anton

;(

Zephyroth
2011-09-25, 11:03:03
Das genau ist das Problem.
Ich habe solche "Internettode" schon zu oft mitbekommen.
In Foren, IRC etc.
Oftmals hört man nichts mehr, in mind. 50% der Fälle stellt sich aber teils nach Monaten heraus das das ganze nur ein Fake war. Meist bei exakt solch exponierten Persönlichkeiten wie Tombman. Die Gründe dafür sind vielfältig.
Wie dem auch sei, wir werden vermutlich kaum erfahren was wirklich los ist, insofern spar ich mir an dieser stelle ein RIP.

Selbst Tombman würde nicht sein eigenes Begräbnis in der städtischen Bestattungsterminübersicht faken:

Ja, ist wahr!
http://tinyurl.com/3vt92sl

Das er Anton hieß ist kein Geheimnis, nun es gibt da nur einen, der zufällig dasselbe Geburtsdatum hat, wie Tombman in seinem Profil. Nene, es ist leider wahr. Spätestens als ich diese Seite gesehen habe, wurde aus Zweifel Gewißheit.

Grüße,
Zeph

GSXR-1000
2011-09-25, 11:06:58
Selbst Tombman würde nicht sein eigenes Begräbnis in der städtischen Bestattungsterminübersicht faken:



Das er Anton hieß ist kein Geheimnis, nun es gibt da nur einen, der zufällig dasselbe Geburtsdatum hat, wie Tombman in seinem Profil. Nene, es ist leider wahr. Spätestens als ich diese Seite gesehen habe, wurde aus Zweifel Gewißheit.

Grüße,
Zeph

Das habe ich in vielen dieser Fälle gedacht. Und auch da paste augenscheinlich alles zusammen. Unfallberichte etc etc. Wie gesagt... wir werden ihn hier wohl nicht wiedersehen bzw erkennen. Wenn doch, wird der aufschrei gross sein.
Alles andere ist einfach spekulation. So ist das internet nunmal.
Aber soll jeder glauben was er will.

Black-Scorpion
2011-09-25, 11:08:57
Das genau ist das Problem.
Ich habe solche "Internettode" schon zu oft mitbekommen.
In Foren, IRC etc.
Oftmals hört man nichts mehr, in mind. 50% der Fälle stellt sich aber teils nach Monaten heraus das das ganze nur ein Fake war. Meist bei exakt solch exponierten Persönlichkeiten wie Tombman. Die Gründe dafür sind vielfältig.
Wie dem auch sei, wir werden vermutlich kaum erfahren was wirklich los ist, insofern spar ich mir an dieser stelle ein RIP.
Hier wurde ein Link gepostet.
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8948555#post8948555
Genauer werden wir es wohl nicht erfahren.

Er hat doch auch sicher ein paar Deals auf dem Marktplatz gehabt. Dann sollte es ja leicht sein auch den Nachnamen zu erfahren.

Cubitus
2011-09-25, 11:15:08
Das habe ich in vielen dieser Fälle gedacht. Und auch da paste augenscheinlich alles zusammen. Unfallberichte etc etc. Wie gesagt... wir werden ihn hier wohl nicht wiedersehen bzw erkennen. Wenn doch, wird der aufschrei gross sein.
Alles andere ist einfach spekulation. So ist das internet nunmal.
Aber soll jeder glauben was er will.

Der volle Namen passt, das Geburtsdatum auch.
Das ist kein Fake sondern bitterer Ernst, leider.

Cypress
2011-09-25, 11:21:03
R.I.P Tombman

sun-man
2011-09-25, 11:33:25
Das habe ich in vielen dieser Fälle gedacht. Und auch da paste augenscheinlich alles zusammen. Unfallberichte etc etc. Wie gesagt... wir werden ihn hier wohl nicht wiedersehen bzw erkennen. Wenn doch, wird der aufschrei gross sein.
Alles andere ist einfach spekulation. So ist das internet nunmal.
Aber soll jeder glauben was er will.

Ich glaube dies geht selbst für Ihn zu weit. Er lebte seine Hardware und Co und wem sollte er sonst noch davon erzählen wenn er sich so abmeldet ? Das er es schafft offz. Bestattungstermine zu faken und dort seinen Namen einträgt halte ich dann doch für etwas over the Top. Er war auch nur ein Hardwarenerd und kein Superhacker der vom FBI gesucht wurde. Du willst doch jetzt nicht ersnthaft das jemand auf den Friedhof latscht und ein Bild von ??gefakten?? Grabstein macht ? Wenn er nen Namen gehabt hätte der an jeder Straßenecke 4 mal steht...aber so ?

nauticalsphere
2011-09-25, 11:38:11
R.I.P Tombman, vielen Dank für all deine Denkanstöße!

Odal
2011-09-25, 11:47:32
Ich glaube dies geht selbst für Ihn zu weit. Er lebte seine Hardware und Co und wem sollte er sonst noch davon erzählen wenn er sich so abmeldet ? Das er es schafft offz. Bestattungstermine zu faken und dort seinen Namen einträgt halte ich dann doch für etwas over the Top. Er war auch nur ein Hardwarenerd und kein Superhacker der vom FBI gesucht wurde.

Ja das macht dann die Geschichte leider schon zu 99% sicher. Ich finde es aber komisch das sowas Datenschutzrechtlich toleriert wird Begräbnisse mit vollem Namen, Geburtsdatum und Sterbedatum und Beerdigungstermin öffentlich im Internet aufzulisten


Du willst doch jetzt nicht ersnthaft das jemand auf den Friedhof latscht und ein Bild von ??gefakten?? Grabstein macht ? Wenn er nen Namen gehabt hätte der an jeder Straßenecke 4 mal steht...aber so ?

Ja dazu müsste man in schon exhumieren.

Nee aber mal im Ernst er war zwar mit fast 40 noch relativ jung aber irgendwo schien es anhand seiner Beiträge und Signatur abzusehen zu sein.

kifeta
2011-09-25, 11:49:42
der Hype entsteht hier nicht, er war schon die ganze Zeit in den Köpfen der Leute und ob du das toll findest oder nicht......
Tombman werde ich auch sicherlich weiterhin immer mit diesem Forum verbinden, aber man sollte es auch nicht übertreiben...

huha
2011-09-25, 11:53:46
Tombman war schwierig, aber er war eben auch ein Original. Ich kam mit seiner Art nie zurecht, aber letztendlich war er eben vernünftig und intelligent, wenngleich er oft die Gemüter im Forum erhitzte, was auch ab und an ganz gut so war. Er wird mir fehlen.

-Felix

Surrogat
2011-09-25, 11:55:33
Tombman werde ich auch sicherlich weiterhin immer mit diesem Forum verbinden, aber man sollte es auch nicht übertreiben...

das entscheidet jeder für sich selbst!

@All die es nicht glauben, wir leben im zeitalter des Internets und mit einer kleinen Googlesuche findet man in wenigen Sekunden das gewünschte, ich hatte jedenfalls keine Probleme zu finden was ich suchte, wesentliche Teile habe ich entfernt, wer will kann es selbst suchen

Verstorbenensuche
Daten | Suchergebnis | Details

Titel
Vorname Anton Ludwig Albert
Nachname P.
Künstlername
Geburtsdatum 08.05.1973
Lebensalter 38
Sterbedatum 23.08.2011
Bestattungsdatum 06.09.2011

Friedhof Kagran
Gruppe XX
Reihe XX
Nummer XX
Grabnutzungsrecht bis
05.09.2021

La Junta
2011-09-25, 11:58:12
Das habe ich in vielen dieser Fälle gedacht. Und auch da paste augenscheinlich alles zusammen. Unfallberichte etc etc. Wie gesagt... wir werden ihn hier wohl nicht wiedersehen bzw erkennen. Wenn doch, wird der aufschrei gross sein.
Alles andere ist einfach spekulation. So ist das internet nunmal.
Aber soll jeder glauben was er will.

Bei einem Jugendlichen würde ich sowas auch noch annehmen , aber nicht bei einem 38 jährigen Mann . Ich weiss selber nur zugut wie ich mich in meiner denkweisse ab nem Alter veändert habe und eins würde ich nie im Leben glauben und zwar das ein 38 Jähriger sowas macht(oder überhaupt nötig hat) . Zudem passt alles zu gut .

drexsack
2011-09-25, 12:11:38
Schade. Freunde wären wir wohl nie geworden und ich persönlich war auch kein "Fan". Aber man kann zweifellos anerkennen, dass er auf seine Art eine große Bereicherung für das Forum und die Seite war. Und so früh sollte sowieso niemand sterben.

Mein Beileid.

Gandharva
2011-09-25, 12:18:22
R.I.P.

E.T.
2011-09-25, 12:23:10
RIP

Kannte die traurige Geschichte von seinem Gesundheitszustand bis heute nicht. Hat nie mit ihm zu tun, habe nur ab und zu was von ihm hier im Forum gelesen und war manchmal etwas neidisch, wie jemand so viel Zeit und Geld in Hardware investieren kann. Jetzt sieht das natürlich anders aus.

Fairy
2011-09-25, 12:38:35
das entscheidet jeder für sich selbst!

@All die es nicht glauben, wir leben im zeitalter des Internets und mit einer kleinen Googlesuche findet man in wenigen Sekunden das gewünschte, ich hatte jedenfalls keine Probleme zu finden was ich suchte, wesentliche Teile habe ich entfernt, wer will kann es selbst suchen

Verstorbenensuche
Daten | Suchergebnis | Details

Titel
Vorname Anton Ludwig Albert
Nachname P.
Künstlername
Geburtsdatum 08.05.1973
Lebensalter 38
Sterbedatum 23.08.2011
Bestattungsdatum 06.09.2011

Friedhof Kagran
Gruppe XX
Reihe XX
Nummer XX
Grabnutzungsrecht bis
05.09.2021
Korrekt!

Die Diskussion, ob Fake oder nicht, sollte doch nun klar sein, und ich finde, dass dazu keine weitere Diskussion nötig ist.

Rooter
2011-09-25, 12:43:28
Das er Anton hieß ist kein Geheimnis, nun es gibt da nur einen, der zufällig dasselbe Geburtsdatum hat, wie Tombman in seinem Profil. Nene, es ist leider wahr. Spätestens als ich diese Seite gesehen habe, wurde aus Zweifel Gewißheit.Ja, jetzt habe ich auch keine Zweifel mehr, es passt wohl alles zusammen. :(
Das Einzige was ich noch nicht verstehe: Warum wurde er erst nach 2 Wochen beigesetzt? Oder ist das in Ö so üblich?

MfG
Rooter

JackBauer
2011-09-25, 12:45:06
RIP

Kannte die traurige Geschichte von seinem Gesundheitszustand bis heute nicht. Hat nie mit ihm zu tun, habe nur ab und zu was von ihm hier im Forum gelesen und war manchmal etwas neidisch, wie jemand so viel Zeit und Geld in Hardware investieren kann. Jetzt sieht das natürlich anders aus.

hab das gerade entdeckt, hab das garnicht so mitgekriegt

was hatte er den für gesundheitliche probleme?

Raff
2011-09-25, 12:46:21
das entscheidet jeder für sich selbst!

@All die es nicht glauben, wir leben im zeitalter des Internets und mit einer kleinen Googlesuche findet man in wenigen Sekunden das gewünschte, ich hatte jedenfalls keine Probleme zu finden was ich suchte, wesentliche Teile habe ich entfernt, wer will kann es selbst suchen

Verstorbenensuche
Daten | Suchergebnis | Details

Titel
Vorname Anton Ludwig Albert
Nachname P.
Künstlername
Geburtsdatum 08.05.1973
Lebensalter 38
Sterbedatum 23.08.2011
Bestattungsdatum 06.09.2011

Friedhof Kagran
Gruppe XX
Reihe XX
Nummer XX
Grabnutzungsrecht bis
05.09.2021

Das sollte eventuell ins Startposting.

MfG,
Raff

MarcWessels
2011-09-25, 12:46:56
Oh Kacke, mit 38 war er grad mal so alt wie ich. :(

Tombman, ruhe in Frieden...

Didi Bouzul
2011-09-25, 13:00:58
Ja das macht dann die Geschichte leider schon zu 99% sicher. Ich finde es aber komisch das sowas Datenschutzrechtlich toleriert wird Begräbnisse mit vollem Namen, Geburtsdatum und Sterbedatum und Beerdigungstermin öffentlich im Internet aufzulisten



Wenn ein Otto-Normalverbraucher gestorben ist? Was möchtest Du denn schützen?

Inquisitor
2011-09-25, 13:01:20
rip

aoe_forever
2011-09-25, 13:01:25
RIP tombman.

Modulor
2011-09-25, 13:16:45
Das Einzige was ich noch nicht verstehe: Warum wurde er erst nach 2 Wochen beigesetzt? Oder ist das in Ö so üblich?


Ja, da in Österreich alle in Krankenhäusern verstorbenen obduziert werden.Afaik ist die Pathologie in Wien weltweit führend auf dem Gebiet.

Chronicle
2011-09-25, 13:18:09
RIP :(

(del)
2011-09-25, 13:27:13
Hej Raff das ist goldrichtig. Er war nur ein Fanboy des gerade schnellsten... Overclockers haben ihn wahrscheinlioch nicht SO gut gekannt. Und haben trotzdem schon ein Mininachruf hinbekommen.

Wir hier nicht. Einfach nur peinlich.

dutchislav
2011-09-25, 13:27:15
:(

hab mit Surrogat (glaub ich) am 26. oder 27. august im steam geschrieben u er fragte mich, ob tomban wohl in ordnung sei. u ich antwortete, dass er sicher nur gebannt wäre oder was besseres zu tun hätte

zu dem zeitpunkt weilte er net mehr unter uns ....

ich hab hier seit ca 2004 immer nur mitgelesen u wurde erst in letzter zeit ein wenig aktiver. Ich fand den tombman und seine postings immer recht "cool"
Hätte mich einer gefragt, was ich mit dem 3dc verbinde, hätte ich "tombman" geantwortet ... war auch und ein wenig stolz, dass er österreicher ist ;)

werd ihn vermissen!

Jake Dunn
2011-09-25, 13:50:03
:( Requiescat in pace

Hydrogen_Snake
2011-09-25, 13:53:54
he dun goofed

Surrogat
2011-09-25, 13:56:18
Das sollte eventuell ins Startposting.

MfG,
Raff

meinen Segen habt ihr, das kann schliesslich mit Google jeder selbst finden, ich habe aus Rücksicht auf die Hinterbliebenen nur ein paar Details rausgelassen

Müsste Schrotti dann übernehmen, ich schreib ihm ne PN

mictasm
2011-09-25, 13:56:31
Hej Raff das ist goldrichtig. Er war nur ein Fanboy des gerade schnellsten... Overclockers haben ihn wahrscheinlioch nicht SO gut gekannt. Und haben trotzdem schon ein Mininachruf hinbekommen.

Wir hier nicht. Einfach nur peinlich.
guck dir die ankündigungen in jedem unterforum an... ist doch sehr gelungen und angemessen, ich danke leo dafür.

(del)
2011-09-25, 14:07:54
Ou... Naja. Ok...

Wuzel
2011-09-25, 14:08:23
Eine tragische Person mit einer Hintergrundgeschichte aus einem Roman....

Jetzt ist er offline.

Sein digitaler Abdruck bleibt hier erhalten, schade das er in der realen Welt keine Vergleichbaren Erfolge erleben durfte.

Zatoichi
2011-09-25, 14:17:49
Ein Teil des 3DC ist gegangen.

RIP

Tidus
2011-09-25, 14:27:35
R.I.P. Tombi! Kanns gar nicht glauben! ;(

Ati75
2011-09-25, 14:31:07
Ruhe in Frieden :(

rotkäppchen
2011-09-25, 14:40:41
ruhe in frieden.
ich habe seine beiträge immer gerne gelesen. ;(

Bodo-Ffo
2011-09-25, 14:52:50
Ruhe in Frieden Tombman

Masterp
2011-09-25, 14:57:27
RIP Tombman...

Cyphermaster
2011-09-25, 15:19:44
Overclockers haben ihn wahrscheinlioch nicht SO gut gekannt. Und haben trotzdem schon ein Mininachruf hinbekommen.

Wir hier nicht. Einfach nur peinlich.Leute, bitte bedenkt: "Unser" tombman war vielmehr jemandes Bruder, Sohn, oder naher Freund. Man sollte die Wünsche dieser Leute berücksichtigen/respektieren hinsichtlich dessen, was mit seinem "digitalen Nachlaß" gemacht wird, imo (ist nicht so, daß wir so tun, als wäre nix passiert). Laßt dem Ganzen die notwendige Zeit.

Schiller
2011-09-25, 15:24:13
Letzte Aktivität: 22.08.2011 17:56:23
Schon irgendwie befremdlich, dass er wenige Stunden vor seinem Tod das 3DC besucht hat. Muss wohl ziemlich unerwartet und/oder schnell gegangen sein. ;(

Odal
2011-09-25, 15:34:32
Wenn ein Otto-Normalverbraucher gestorben ist? Was möchtest Du denn schützen?

Naja das mag wohl für Generation Facebook seltsam klingen, aber das sind persönliche Daten die ohne zustimmung nicht öffentlich gemacht werden sollten. Auch wenn hier nicht ein Fanaufmarsch oder dergleichen beim Begräbnis zu befürchten war wie evtl. bei "Personen der Öffentlichkeit".

Wenn hier in Dtl. in der Lokalpresse Leute mit z.b. hohem Alter bei Geburtstagen erwähnt werden, wird von diesen vorher eine Genemigung eingeholt.
Todesanzeigen etc. werden von Hinterbliebenen selbst aufgegeben usw.

Ich finde es erschreckend wie transparent und lässig mittlerweile mit persönlichen Daten umgegangen wird.

Flyinglosi
2011-09-25, 15:48:25
Ne Frage am Rande: Stellt sein berühmtes Avatarfoto eigentlich wirklich Tombman selbst dar?

mfg Stephan

Fairy
2011-09-25, 15:49:41
Ja

Meat Lover
2011-09-25, 15:51:12
wobei, wenn am 06.09. beerdigung
wie dann am 07.09. bei hany-faq posten?

http://www.handy-faq.de/forum/lg_optimus_speed_p990_forum/201566-lg_optimus_speed_p990_cyanogenmod_7_nightlys-71.html

Kann nicht tombman gewesen sein. Im Gegensatz zu vielen anderen hier hat er die Deutsche Grammatik Rechtschreibung beherrscht.

Lyka
2011-09-25, 15:59:20
Schon irgendwie befremdlich, dass er wenige Stunden vor seinem Tod das 3DC besucht hat. Muss wohl ziemlich unerwartet und/oder schnell gegangen sein. ;(

glaub ich auch... gerade als Epileptiker...

Mylene
2011-09-25, 15:59:45
Man kann von ihm halten, was man will. Er hat zumindest etwas geschafft, was andere nie erreichen: bei vielen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

R.I.P.

AtTheDriveIn
2011-09-25, 16:00:45
Ne Frage am Rande: Stellt sein berühmtes Avatarfoto eigentlich wirklich Tombman selbst dar?

mfg Stephan

das aktuelle natürlich nicht.

Flyinglosi
2011-09-25, 16:05:08
das aktuelle natürlich nicht.

Ich denke jeder weiß, welches Foto ich meinte :wink:

Lyka
2011-09-25, 16:09:10
schau mal im Übertakter-Forum... dort ist das Bild zu sehen...

interzone
2011-09-25, 16:23:00
Traurig - habe seine Beiträge immer gerne gelesen; seinen Humor gemocht.

Spasstiger
2011-09-25, 16:39:29
Hm, Don Vito war noch gar nicht online, seit tombmans Ableben bekannt ist. Er war 2007 zusammen mit tombman auf der Games Convention:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=377990

Fetter Fettsack
2011-09-25, 16:40:26
Personen wie er sind ein essentieller Faktor der Lebendigkeit eines Forums, umso mehr hinterlässt er eine nicht mehr auffüllbare Lücke.

Möge er in Frieden ruhen und sein Andenken lange währen.

Langenscheiss
2011-09-25, 16:49:16
Bin erst nach seinen Glanzzeiten wirklich zum Forum zugestoßen, aber von mir natürlich auch ein herzliches Beleid für alle Angehörigen.
Ich hoffe, tombman wird im Übertakterhimmel genauso herzlich Empfangen, wie er hier unten verabschiedet wird. R.I.P!

-|NKA|- Bibo1
2011-09-25, 16:52:43
Wegen Tombi werden die im Himmel erstmalig Tempolimits für die Engel einführen müssen

Leonidas
2011-09-25, 17:05:52
Leute, bitte bedenkt: "Unser" tombman war vielmehr jemandes Bruder, Sohn, oder naher Freund. Man sollte die Wünsche dieser Leute berücksichtigen/respektieren hinsichtlich dessen, was mit seinem "digitalen Nachlaß" gemacht wird, imo (ist nicht so, daß wir so tun, als wäre nix passiert). Laßt dem Ganzen die notwendige Zeit.


Genau das denke ich auch. Bevor wir hier Tombman für uns einnehmen, sollte man immer sehen, daß seine Familie und Freude aus dem RL diejenigen sind, die die weitergehenden Rechte haben.

crux2005
2011-09-25, 17:30:19
bin ohne Worte...

R.I.P. Tombman

r1ch1
2011-09-25, 17:33:05
R.I.P. Tombi


btw. pro Ehrenmembertitel

Dadi
2011-09-25, 17:36:50
Ich war gesperrt nun bin ich da. Deswegen der so späte Post.
Mich nimmt das Ganze sehr mit. Ich kannte tombman [Anton] persönlich. Wir waren einmal im Kino und danach sind wir um die Häuser am Schwedenplatz (Wien) gezogen und haben zusammen was getrunken. Ein sehr cooler, netter Mensch der es nicht verdient hat so zu leben. Aber im Leben kann man sich vieles nicht aussuchen. Traurig das Ganze.

Natürlich sollte man das bei keiner Beerdigung erwähnen, aber irgendwie flashen mich besonders Gedanken dass er sich nie wieder zukünftige Hardware kaufen können oder hardwarefressende Spiele anzocken wird. :(

Von einem Tag auf den anderen ist er weg. Seit gestern bist du mir nur noch im Kopf und erinnert wieder daran wie schnell alles gehen kann.

RIP Kollega.

Ganxsta
2011-09-25, 17:41:28
War einer von wenigen 3DCler den ich wirklich mochte. Habe viel von ihm gelernt und öfters von ihm abgeschaut.
Ruhe in Frieden mein Freund. Dein Tod ist ein grosser Verlust.

Schiller
2011-09-25, 17:56:35
Ich war gesperrt nun bin ich da. Deswegen der so späte Post.
Mich nimmt das Ganze sehr mit. Ich kannte tombman [Anton] persönlich. Wir waren einmal im Kino und danach sind wir um die Häuser am Schwedenplatz (Wien) gezogen und haben zusammen was getrunken. Ein sehr cooler, netter Mensch der es nicht verdient hat so zu leben. Aber im Leben kann man sich vieles nicht aussuchen. Traurig das Ganze.

Natürlich sollte man das bei keiner Beerdigung erwähnen, aber irgendwie flashen mich besonders Gedanken dass er sich nie wieder zukünftige Hardware kaufen können oder hardwarefressende Spiele anzocken wird. :(

Von einem Tag auf den anderen ist er weg. Seit gestern bist du mir nur noch im Kopf und erinnert wieder daran wie schnell alles gehen kann.

RIP Kollega.Kannst ja im Namen der 3DCler einen Blumenstrauss auf sein Grab legen. ;(

Dadi
2011-09-25, 18:03:01
Ich würde einen Blumenstrauss kaufen und im Namen von 3DC zu Grabe tragen.

Ist jetzt nur mal eine Idee: Wenn ihr wollt, (paypal) kann jeder ein bisschen was dazulegen und ich werde den aktuellen Kontostand täglich posten. Vom Geld wird dann ein netter Strauss gekauft (mit orangenen Blüten?) und dann wird ein Foto (mit zensiertem Grabstein; kenne mich rechtlich zu wenig aus) gepostet. Bitte um Info!

Falls mich jemand aufklären oder Geld einzahlen will, schickt mir eine PN. Und falls jemand eine bessere Idee hat, ruhig posten. Wenn ich Zeit finde [die ich mir nehmen würde] - würde ich das tatsächlich tun.

J0ph33
2011-09-25, 18:07:38
Möge er in Frieden ruhen. Mein Beleid gilt seiner Familie und seinen Freunden.

mictasm
2011-09-25, 18:08:46
das lesen der seiten hier macht mich noch trauriger. danke für alle berichte aus dem richtigen leben, die meine eigene erfahrung mit tombman hier im forum so sehr bestätigen.

ich stoße mit euch allen an, auf tombman.

Spasstiger
2011-09-25, 18:21:40
Ich setze meinen Avatar wieder zurück, weil er wohl zu Irritationen führt.

Silentbob
2011-09-25, 18:22:20
Ruhe in Frieden Tombman.

Hungser
2011-09-25, 18:22:54
Ruhe in Frieden tombman, ich hoffe, dir geht es jetzt besser, dort wo du bist.
Direkten Kontakt mit / zu ihm hatte ich (soweit ich mich erinnere) nie, allerdings hab ich einiges von ihm gelesen, u.a. den Koffer-PC-Thread. Umso mehr hat mich die ganze Geschichte drumherum interessiert und ich hab mir entsprechenden Thread durchgelesen. Sehr bitter. Mich persönlich würde schon irgendwo interessieren, wie es ihm seit damals ergangen ist.
Besonders schlucken musste ich beim letzten Satz des folgenden Beitrags:

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=7904585#post7904585

;(

Aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen.

Mot
2011-09-25, 18:27:00
RIP tombman, ohne dich wird das 3DC nicht mehr dasselbe sein.

tobife
2011-09-25, 18:35:56
RIP



tobife

Don Vito
2011-09-25, 18:38:18
wtf...
ruhe in Frieden alter Freund


R.i.P.

+1


Genau an das Bild in deiner Sigf mußte ich denken, war damals mit Tombi obenund da entstand das Bild am Stand von Mafia 2...
Privat ein ganz anderer Typ, es war geil mit ihm auf der GC
zudem bin ich stolz mit ihm persönlich zutun gehabt zu haben!

Geächteter
2011-09-25, 18:39:22
Eine Epoche des 3DCenters ist damit zu Ende gegangen. ;(
R.I.P.

Schon irgendwie befremdlich, dass er wenige Stunden vor seinem Tod das 3DC besucht hat. Muss wohl ziemlich unerwartet und/oder schnell gegangen sein. ;(
Naja, er hat ja schon am 30.06.2011 während des Bans als letzten Post "Lebt wohl" gepostet, weil er vermutlich schon dort mit gerechnet hat, nicht mehr die Bannzeit zu überleben. Muss also über längere Zeit schon richtig übel ausgesehen haben.

CoconutKing
2011-09-25, 18:39:31
ich hab keinen bezug zu tombman, hab hier paarmal von ihm was gelesen.

vielleicht nehmen es hier einige zum anlass, sich mit beschimpfungen und anfeindungen etwas zurück zu nehmen, am ende sitzen immer noch menschen vor dem pc. das ist mir durch ihn wieder bewusster geworden

Silentbob
2011-09-25, 18:41:42
ich hab keinen bezug zu tombman, hab hier paarmal von ihm was gelesen.

vielleicht nehmen es hier einige zum anlass, sich mit beschimpfungen und anfeindungen etwas zurück zu nehmen, am ende sitzen immer noch menschen vor dem pc. das ist mir durch ihn wieder bewusster geworden


+1

PHuV
2011-09-25, 18:45:07
Armer Tombman, er hatte in letzter Zeit mit seinen Schmerzen wirklich schwer. Die Beschäftigung mit Computer und Hardware waren eine gute Ablenkung von seinen gesundheitlichen Problemen. Leider hat es nicht mehr gereicht. Jetzt kann ich nur noch mit Blaire per Telefon fachsimpeln, weil sonst keiner mehr so verrückt ist und die neuste HW kauft. :( Er und Blaire waren immer meine letzten Rettungsanker, wenn was nicht lief.

Ich habe in letzter Zeit nach seiner letzten Ankündigung immer ängstlich nach seinen letzten Posts nachgeschaut, ob er noch da ist.

Ruhe sanft, und ich vermisse Dich auch schon.

Tombman >>/dev/null. Schade.

Don Vito
2011-09-25, 18:45:58
Ne Frage am Rande: Stellt sein berühmtes Avatarfoto eigentlich wirklich Tombman selbst dar?

mfg Stephan

Da ich auf der anderen Siete des Fotos bin, kann ich das absolut bestätigen, das ist Tombi

Ganxsta
2011-09-25, 19:11:53
Ich habe das hier gefunden.

http://www.overclockers.at/files/tombman-avatar_172280.jpg

Majestic
2011-09-25, 19:15:02
vielleicht nehmen es hier einige zum anlass, sich mit beschimpfungen und anfeindungen etwas zurück zu nehmen, am ende sitzen immer noch menschen vor dem pc. das ist mir durch ihn wieder bewusster geworden

Schöner Gedanke..:smile: Danke.

DarkFox
2011-09-25, 19:15:20
Wer hat das Foto von Tombman auf der Gamescom? Zusammen mit Don Vito afaik.

PHuV
2011-09-25, 19:17:56
Ich würde einen Blumenstrauss kaufen und im Namen von 3DC zu Grabe tragen.

Ist jetzt nur mal eine Idee: Wenn ihr wollt, (paypal) kann jeder ein bisschen was dazulegen und ich werde den aktuellen Kontostand täglich posten. Vom Geld wird dann ein netter Strauss gekauft (mit orangenen Blüten?) und dann wird ein Foto (mit zensiertem Grabstein; kenne mich rechtlich zu wenig aus) gepostet. Bitte um Info!

Falls mich jemand aufklären oder Geld einzahlen will, schickt mir eine PN. Und falls jemand eine bessere Idee hat, ruhig posten. Wenn ich Zeit finde [die ich mir nehmen würde] - würde ich das tatsächlich tun.

Die Idee mit dem Kranz finde ich gut, ich würde etwas mit dazu spenden.

Thowe
2011-09-25, 19:22:24
Wenn seine Neider mal im Regen stehen, war er für das Wetter verantwortlich.

Wenn die Wolken schneller ziehen, spielte er vermutlich wieder mal am Generator.

Wenn Harfen rockig klingen, zupft er im Ghz-Takt an den Saiten.

Der Himmel ist um einen, wenn nicht um den Nerd reicher, wir alle ein wenig ärmer. Trotz seiner Art die er oftmals an den Tag legte und ich als Moderator nicht immer zustimmen konnte, weiß ich sehr wohl, dass hinter dieser "Realität" eine andere stand und ein Mensch, um den es schade ist, dass es so kommen musste. Wer vom Leben gezeichnet ist, der muss wohl verrückt genug sein oder werden, wenn er dazu lächeln will. Manche werden mit ihrem Tod zur Legende, andere waren es bereits bevor sie gingen.

Auf die Legende! Prost! Lass Rocken! Und requiescat in pace du Nerd! =)

Raff
2011-09-25, 19:32:39
Wenn seine Neider mal im Regen stehen, war er für das Wetter verantwortlich.

Wenn die Wolken schneller ziehen, spielte er vermutlich wieder mal am Generator.

Wenn Harfen rockig klingen, zupft er im Ghz-Takt an den Saiten.

Der Himmel ist um einen, wenn nicht um den Nerd reicher, wir alle ein wenig ärmer. Trotz seiner Art die er oftmals an den Tag legte und ich als Moderator nicht immer zustimmen konnte, weiß ich sehr wohl, dass hinter dieser "Realität" eine andere stand und ein Mensch, um den es schade ist, dass es so kommen musste. Wer vom Leben gezeichnet ist, der muss wohl verrückt genug sein oder werden, wenn er dazu lächeln will. Manche werden mit ihrem Tod zur Legende, andere waren es bereits bevor sie gingen.

Auf die Legende! Prost! Lass Rocken! Und requiescat in pace du Nerd! =)

Ein weiteres, gewohnt hochklassiges Posting aus deinen Fingern. Damit ist wohl alles in adäquater Form ausgesprochen. Oder in Guglhupfsprache: +1.

Ist eigentlich noch jemand von den jetzt inaktiven Mitgliedern von uns gegangen? Also richtig. Nach oben.

MfG,
Raff

GSXR-1000
2011-09-25, 19:32:42
Schon irgendwie befremdlich, dass er wenige Stunden vor seinem Tod das 3DC besucht hat. Muss wohl ziemlich unerwartet und/oder schnell gegangen sein. ;(
Ich wuerde nicht mal zwingend davon ausgehen, das er es selbst war.
In solchen fällen loggen sich ja oft auch mal geschwister ein, um zum beispiel die kontakte zu prüfen wer vielleicht informiert werden sollte etc.
So hat man ja auch den Kontakt zum 3dc hergestellt...

Don Vito
2011-09-25, 19:34:17
Für alle die nach dem original suchten:

http://www.2kgames.de/mafia2/pictures/sam_sam_IMG_1249.JPG

PHuV
2011-09-25, 19:40:24
Wer für Blumen und einen Kranz spenden möchte, Dadi sammelt das Geld ein und kümmert sich dann darum. Es wäre schön, wenn sich mehr Leute beteiligen würden. PM dann bitte an Dadi.

mdf/markus
2011-09-25, 19:44:23
shit...
RIP.

Detritus
2011-09-25, 19:46:51
Oh verflixt. :(

RIP.

(del)
2011-09-25, 19:52:39
Ist zwar nicht 1:1 abgekupfert, aber diese News hat mich heute erfreut. Tombman, der Trendsetter :smile:

http://www.computerbase.de/news/2011-09/koffer-gehaeuse-von-lian-li/

Schiller
2011-09-25, 19:54:51
Für alle die nach dem original suchten:

http://www.2kgames.de/mafia2/pictures/sam_sam_IMG_1249.JPGWar Tombman über 2m groß? :eek:

Raff
2011-09-25, 19:57:47
Ich glaube, da spielt die Perspektive einen (gewollten) Streich.

MfG,
Raff

Lurtz
2011-09-25, 19:58:21
Irgendwie macht jetzt alles einen Sinn, auch sein letzter Avatar... Sehr schade :(

Don Vito
2011-09-25, 19:59:11
Tombman war über 1,90.
aber wie Raff schon sagte, die Perspektive ließ ihn noch größer wirken.

Cyv
2011-09-25, 19:59:21
War Tombman über 2m groß? :eek:
Nein, das Foto ist ja leicht schräg von unten geschossen...
Mit Hut kratzt er evtl. die 2m-Marke, aber dennoch ist er n gutes Stück größer wie unser Don Vito.

Chemiker
2011-09-25, 20:03:12
Kennt denn irgendjemand die Umstände seines Todes?

Cubitus
2011-09-25, 20:07:39
Die Idee mit dem Kranz finde ich gut, ich würde etwas mit dazu spenden.

Ich ebenso, hab Dadi mal angeschrieben.

Slipknot79
2011-09-25, 20:13:01
Ich habe das hier gefunden.

http://www.overclockers.at/files/tombman-avatar_172280.jpg


Er hatte die selbe Diskettenbox (links im Regal) wie ich hier noch rumliegen habe.

So Kohle gibts auch von mir an Dadi.

Reneeeeeee
2011-09-25, 20:37:02
Das war gerade wie ein Schlag ins Gesicht wo ich das hier gelesen habe.

RIP Tombman , hoffe dort wo du jetzt bist ist es besser.

pest
2011-09-25, 20:47:24
Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.


:(

Dicker Igel
2011-09-25, 20:48:40
Für alle die nach dem original suchten:

http://www.2kgames.de/mafia2/pictures/sam_sam_IMG_1249.JPG

Danke fürs posten, er macht trotz gewisser Zeichnung einen sympathischen Eindruck, auch auf dem anderen Bild vom OC Forum. Ich bin zwar noch nicht so lange hier im Forum, aber seine Art zu schreiben zeigte schon irgendwie eine direkte ehrliche Art auf - ich mag sowas einfach mehr als Heuchelei, auch wenn unverblümtes Schreiben in Foren meist nicht als das was es ist verstanden wird.

Irgendwie macht jetzt alles einen Sinn, auch sein letzter Avatar... Sehr schade :(

Ich hab mir "damals" schon meinen Teill gedacht als er seinen Ava getauscht hatte + seine Sig. Er war mMn einfach nicht der Typ der sich durch sowas in den Mittelpunkt stellen wollte, er wollte imo nur durch die Blume informieren, nachdem er seine Geschichte offenbart hatte.

Es ist echt 'ne traurige Sache ...

ellevit
2011-09-25, 21:01:19
R.I.P.

Es ist eine Sache früh zu sterben und eine andere wenn man zeitlebens eine Diagnose wie ein Damoklesschwert über dem Haupt hängen hat. :(

Hat dadi irgendwo nen Thread? Den könnte man dann in den Blog Eintrag setzen damit sich jeder der will beteiligen kann.

majortom
2011-09-25, 21:07:43
er hatte Stil.

RIP

teufler
2011-09-25, 21:16:12
Tombman has left the building

Ein wohl leider ziemlich treffendes Zitat vom 2011-05-20, 11:17:04. Kinobesuch (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8741350&postcount=29)

Tombman war, auch wenn ich hier im Forum glaub nur ein einziges mal persönlich mit ihm zu tun hatte, ein feiner Kerl. Direkt und unverblümt. Vielleicht wird man das aber auch einfach, wenn man weiß, dass man keine Zeit hat alles durch die Blume zu sagen.

Ich wünsche seiner Familie, seinen Freunden und allen die ihn gut kannten alles Gute.

Ruhe in Frieden tombman.

Al-CAlifAX
2011-09-25, 21:22:11
Holy Shit.

Bin selbst schon ne Weile hier und kenne daher viele Beiträge von tombi. ich las 2010 seinen post über seine krankheit und dachte mir das dieser tag irgendwann kommt.

ruhe in frieden



wenn menschen zu früh sterben ist das immer holy shit :(

Geo72
2011-09-25, 21:24:25
Machs gut Tombman

Kane02
2011-09-25, 21:41:08
Oh nein, ich las dass er ne schwere Krankheit hatte, aber nun das ist einfach zu traurig. Er hat nen großen Teil des 3dc ausgemacht. R.I.P

Ronny145
2011-09-25, 21:42:15
Er konnte sich gar nicht mehr richtig verabschieden, sehr traurig. :mad: Muss sich wohl vorher abgezeichnet haben, sein Lebt Wohl Abschiedsgruß im Kontaktforum sagt alles. RIP.

Slipknot79
2011-09-25, 21:42:30
R.I.P.

Es ist eine Sache früh zu sterben und eine andere wenn man zeitlebens eine Diagnose wie ein Damoklesschwert über dem Haupt hängen hat. :(

Hat dadi irgendwo nen Thread? Den könnte man dann in den Blog Eintrag setzen damit sich jeder der will beteiligen kann.


Dadi wird noch einen Beitrag dazu starten.

Schrotti
2011-09-25, 22:14:16
Kennt denn irgendjemand die Umstände seines Todes?

Hab ich seinen Bruder nach gefragt.

Hi Jens,

er hatte laut Obduktion eine Bauchspeicheldrüsenentzündung mit Blutvergiftung und ist zuhause gestorben, als er in der Nacht an Computern herumgebastelt hat. Er war zwar schon 20 Jahre lang mit Darm, Herz usw krank, aber von todkrank war bei den Ärzten nie die Rede nur er selbst war immer davon überzeugt todkrank zu sein.

lg Eugen

Surrogat
2011-09-25, 22:14:23
Ein wohl leider ziemlich treffendes Zitat vom 2011-05-20, 11:17:04. Kinobesuch (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8741350&postcount=29)

Ach du Scheisse, an diesen Post konnte ich mich schon gar nicht mehr erinnern, fast schon prophetisch....

Übrigens hat Tombi mal gesagt das er zuletzt ca. 135 kg bei rund 1,93 wog, nur falls es einer wissen will, Bezug auf das Foto nehmend
Viel Sport konnte er wohl nicht mehr treiben mit der Krankheit, obwohl er ja Tennis gespielt haben soll

PS: Bauchspeicheldrüsenentzündung mit Blutvergiftung? Woran man alles sterben kann....

Gohan
2011-09-25, 22:20:11
Mein tiefstes Beileid. Habe mit tombman zwar nie in Kontakt gestanden, aber musste bei seinem ein oder anderen Beitrag schon mal schmunzeln. Hatte doch einige gute Sprüche auf Lager.

Schade, das er so früh gehen musste :(

Aslinger
2011-09-25, 22:23:16
Ich laß immer wieder gerne seine Posts. Beim 1. Mal als ich den Threadtitel sah, war ich sprachlos und musste meine Augen verreiben.

RIP :(

Spasstiger
2011-09-25, 22:28:16
Oh Mann, für seine Familie muss es richtig hart sein, dass er eigentlich gar nicht totkrank war, aber sich offenbar so in sein Leiden reingesteigert hat, dass er wohl Signale seines Körpers ignoriert oder als "normal" für seinen empfundenen Gesundheitszustand erachtet hat. Ich habe das Gefühl, dass er noch lange leben würde, wenn er eine andere Einstellung zu seinem Leben und seinem Körper gehabt hätte. Aber er hatte wohl nicht den Willen, zu kämpfen und ließ die Dinge ihren Lauf nehmen. Das kann man auch aus manchen seiner Postings rauslesen.

Hugo78
2011-09-25, 22:36:02
Mein Beileid an seine Familie und Freunde.

R.I.P. Tombman ... :(

cyrix1
2011-09-25, 22:38:05
Auch von mir ein aufrichtiges Beileid. Ich bin zwar die letzten Jahre kaum mehr aktiv im Forum gewesen und habe mehr mitgelesen. Dennoch ist das 3DC für mich nach wie vor ein häufiger Anlaufpunkt bei meinen Netzaktivitäten. Habe deshalb auch oftmals tombmans Beiträge verfolgt, gerade wenn es um das Thema OC und neue Hardware ging. Er war schon eine Galionsfigur des 3DCenter.
Einen sanften, ruhigen Tod wird er aber bei einer akute Pankreatitis wohl nicht gehabt haben. Zumindest trat dieser bei einer seiner liebsten Beschäftigungen ein.

ellevit
2011-09-25, 22:41:42
@Spasstiger

Wenn er tatsächlich wie jemand meinte Morbus Crohn hatte, könnte das nat. leicht passieren. Wenn Schmerz dazugehört hat er das vl. tatsächlich als ein "normales" Symptom gesehen, aber ist alles Spekulatius. Schlimm wenn Schmerz zur Normalität gehört.

E.T.
2011-09-25, 22:49:08
Oh Mann, für seine Familie muss es richtig hart sein, dass er eigentlich gar nicht totkrank war, aber sich offenbar so in sein Leiden reingesteigert hat, dass er wohl Signale seines Körpers ignoriert oder als "normal" für seinen empfundenen Gesundheitszustand erachtet hat. Ich habe das Gefühl, dass er noch lange leben würde, wenn er eine andere Einstellung zu seinem Leben und seinem Körper gehabt hätte. Aber er hatte wohl nicht den Willen, zu kämpfen und ließ die Dinge ihren Lauf nehmen. Das kann man auch aus manchen seiner Postings rauslesen.


Bei allem Respekt vor deinen analytischen Verstand den ich in anderen Postings von dir zu schätzen gelernt habe, aber diese Aussage verstehe ich nicht.

Man sollte nicht in dieser Form über andere Menschen urteilen, wenn man nicht einige Monde ihre Mokassins getragen hat.

jay.gee
2011-09-25, 22:53:09
Das Feedback und die Emotionen in diesem Thread wären sicher ganz nach seinem Geschmack gewesen. Man, ich wünschte er hätte das hier alles nur gefaked und sitzt jetzt grinsend ausgeloggt vor seinem Rechner. Ich habe sein Profil (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/member.php?u=3551) ein paar mal angeklickt, ein seltsames Gefühl, dass sein Lämpchen unter seinem Avatar jetzt nicht mehr dauerhaft grün leuchtet - es nie wieder leuchten wird. *Schnüff* Ich würde ihm doch so gerne noch einmal sagen, dass ich unsere hitzigen Diskussionen nie wirklich böse gemeint habe. :( Dass ich das nicht mehr kann, tut mir echt weh. ;(

Die gelbe Eule
2011-09-25, 22:58:19
Eins finde ich nur schade, das er dies nicht alles lesen kann. Viel blieb ihm ja nicht in seinem Leben als "Nerd" zu sein, doch das er hier als Mensch gehuldigt wird, hätte ihm doch wohl sehr viel bedeutet.

Flyinglosi
2011-09-25, 22:59:17
Hab mich ja selbst hinreisen lassen, mit ihm einige male auf etwas niedrigem Niveau zu diskutieren. Ich könnt zwar nicht sagen, dass ich ihn sehr sympatisch fand, aber er war ein interessanter User, der im Forum nicht fehlen durfte.

Ich wünsch ihm ein System mit 8 Grakas und keinen Mikrorucklern wo er jetzt auch immer sein mag...

mfg Stephan

Djudge
2011-09-25, 23:16:49
Eins finde ich nur schade, das er dies nicht alles lesen kann. Viel blieb ihm ja nicht in seinem Leben als "Nerd" zu sein, doch das er hier als Mensch gehuldigt wird, hätte ihm doch wohl sehr viel bedeutet.


Dies und die Tatsache, dass er gebannt war zum Zeitpunkt, treibt mir auch ein wenig Pippi in die Augen. Ein evtl. unbeantwortetes "lebt wohl" ist echt zum ...

Müller-Lüdenscheidt
2011-09-25, 23:25:53
Sieht ja auf dem Bild aus als könnte er Bäume ausreißen.

Ruhe in Frieden und viel Kraft der Familie und Angehörigen.

sl3vin
2011-09-25, 23:30:09
Hab mal die Freds vom Sticky gelesen und nach jedem post die heftige Signatur :( echt hart. Gänsehaut...

Sir Silence
2011-09-25, 23:33:06
rip tombman.

die signatur is heftig

samm
2011-09-26, 00:06:09
Verdammt :( Rest in peace, tombman... Habe nur von dir gelesen & nie direkt kommuniziert. Doch echt... hart :(

OC_Burner
2011-09-26, 00:08:54
Oh nein.

Das bedrückt mich irgendwie sehr und tut mir sehr leid. Seinen Offenbarungsthread kannte ich von Beginn an und hoffte dennoch das er uns hier im Forum erhalten bleibt. Ihm ebenfalls zu empfehlen einfach sein komplettes Leben umzukrempeln (viele Leute taten dies auch, aber anscheinend waren es nicht genug) hätte vielleicht bewirkt das er noch auf Erden wandeln würde.

Ruhe in Frieden

Hatstick
2011-09-26, 00:11:03
Nachdem ich eben seinen letzten Post gelesen habe, ist mir schon kalt den Rücken runter gelaufen. ;(
Aber er ist sich bis zum Schluss treu geblieben.

Er war gesperrt, als er hier seinen letzten Eintrag getätigt hat und der Tod hat ihn sich bei seiner Lieblingsbeschäftigung, ja wohl sogar seinem Lebensinhalt geholt.

Das war tombman!

Erinnert mich gerade vom Alter her an einen Todesfall in der Familie.
Die Trauer überwiegt aber man sollte sich auch immer an die schönen/typischen tombman Dinge erinnern.

Viel Kraft jetzt vor allem der Familie und Angehörigen!

Watson007
2011-09-26, 00:13:43
Oh Mann, für seine Familie muss es richtig hart sein, dass er eigentlich gar nicht totkrank war, aber sich offenbar so in sein Leiden reingesteigert hat, dass er wohl Signale seines Körpers ignoriert oder als "normal" für seinen empfundenen Gesundheitszustand erachtet hat. Ich habe das Gefühl, dass er noch lange leben würde, wenn er eine andere Einstellung zu seinem Leben und seinem Körper gehabt hätte. Aber er hatte wohl nicht den Willen, zu kämpfen und ließ die Dinge ihren Lauf nehmen. Das kann man auch aus manchen seiner Postings rauslesen.

nur weil nichts schwerwiegendes gefunden wurde muss das nicht bedeuten das da nichts war; ich habe da weniger Vertrauen in die Schulmedizin.....

vor allem wenn man von Verwandten mitbekommt das sie schon ewig zum Arzt rennen.... naja mein Onkel ist sogar verstorben bevor er einen Termin beim Kardiologen bekommen hat... meine Tante rief danach an und meinte, jetzt brauche er den Termin auch nicht mehr. (davor war er aber auch schon bei zig anderen Ärzten).

verbesserte Diagnosemöglichkeiten wären wirklich notwendig.

kann natürlich schon sein das es bei ihm psychosomatisch war, aber er selbst glaube zumindest nicht daran.

das er sich nicht richtig verabschieden konnte ist schon traurig.

Dicker Igel
2011-09-26, 00:24:17
Anton/Tombman hatte sich damals schon im besagten Thread über die Ärzte aufgeregt ... und da er wohl auch vor niemanden niederkniete ...

"Nur der geht harmonisch ins Navajo-Universum, der weiß, wer er ist." indianisches Sprichwort


Ich würde ihm doch so gerne noch einmal sagen, dass ich unsere hitzigen Diskussionen nie wirklich böse gemeint habe. :( Dass ich das nicht mehr kann, tut mir echt weh. ;(

Ich glaube nicht, dass er Dir deswegen böse war.

Amarok
2011-09-26, 00:29:44
tombman war für mich eine DER Persönlichkeiten in diesem Forum. Polarisierend, oft provokant, aber ich wusste durch einige PN dass er eigentlich ein sehr umgänglicher Mensch war. Leider habe ich ihn nie persönlich kennen lernen dürfen, obwohl wir nur paar Kilometer nebeneinander gewohnt haben.

Wieder ein Stern der gegangen ist.


Du wirst uns fehlen, danke dass du hier warst...

cu...

nur weil nichts schwerwiegendes gefunden wurde muss das nicht bedeuten das da nichts war; ich habe da weniger Vertrauen in die Schulmedizin.....Ohne eine medizinische Diskussion lostreten zu wollen: Aber ein akute Pankreatitis entsteht innerhalb von Stunden, da kannst du nichts im vorhinein erkennen...

kunibätt
2011-09-26, 00:33:52
Ruhe in Frieden, Tombman.
Auf das Dich deine Angehörigen und Freunde für immer in guter Erinnerung behalten mögen.
Die Todesumstände machen mir leider Angst :frown:

Axe Homeless
2011-09-26, 00:51:43
Wow, das ist hart. Ich habe immer gern von ihm gelesen.
Tombman, Crank that shit up und scheiß auf die Stromrechnung. Leb wohl Bro :(

Nevermore4ever
2011-09-26, 01:38:03
Hab mal die Freds vom Sticky gelesen und nach jedem post die heftige Signatur :( echt hart. Gänsehaut...

Die Signatur ist mir früher schon aufgefallen, aber ich hatte sie nie so interpretiert.
Betrübend.

Zwergi
2011-09-26, 02:06:48
Eins der letzten aktuellen Bilder von ihm, als er mit seiner Mutter in einem chinesischen Restaurant essen war. Aufgenommen am 12. 06. 2011

http://www7.pic-upload.de/26.09.11/7c1kmd5qhs7.png (http://www.pic-upload.de/view-11497294/me.png.html)

Anton, du alte Kackbratze, du wirst mir sehr sehr fehlen. 2 Tage vor deinem Tod warst du in ICQ noch online und ich habe dich nicht angeschrieben. Ich hoffe, du hast dich in einem Schub geglaubt, einfach hingelegt und bist eingeschlafen, ohne Schmerzen.
Der umgeschriebene Songtext ist für dich. Als ich ihn das erste mal hörte, wusste ich nicht, zu wem oder was er passt. Dass sich das so schnell, auf diese Art ändern würde, ist sehr deprimierend. Mach's gut, mein virtueller Freund. ;(


Ich weiß noch, wie du sagtest: "Nie werd ich undervolten!"
Wie du Luxx0r bashtest, die vom Billig-Hardware lieben handeln
Stickstoff tanken, mach die Stadtwerke platt
In den Mond schrien: "Verdammt, ich bin der geilste Nerd des Netz!"
Kein öder Day-Job-Trott rafft dich hin
Du warst wie Stephen Hawking und Einstein
Selbst in Unterzahl ergabst du dich nie
Lieber gestanden gesperrt sterben, als posten auf Knien
Täglich am Bit, jeder von uns Lieblingsmensch
Du warst unser Gott, wir deine kleinen Gläubigen
Hattest viel Geld, und jeden Tag mega Brand
PC-Markt, GraKas im SLi-Pack für den Weg gezockt
Immer denken wir dran, als ob's gestern war
Bist für immer weg, die Party, die am Besten war
Red mir einfach ein, dass es nicht deine letzte war
Hoff, du bist angekommen!

Und deine Mum hält dein Zimmer wie du's gelassen hast
An dem Moment, wo dich Willen und Mut verlassen hat
Die TFT's tönen es laut
Deine besten Posts, aber hörst du das auch? Sag, hörst du das auch?
Jedes mal wenn der Wind pfeift und durch Avatare weht
Wissen wir: Du warst da, wolltest nur nach dem Rechten sehn'
Dann warst du kurz zu Besuch
Leider nur zu Besuch, hoff' es geht dir gut, da wo du bist.

Nun sind wir undervolted, alt und grau
Keiner wurd' Gottgleich von uns, nicht mal Assistent

Es ist echt schon verrückt, seit du weg von uns bist
Geht jeder getrennte Gateways, man lächelt und nickt
Reden's ATi schlecht, ab und an mal Ruckler-Flame
Sind endgestresst gerad', auch die SLi läuft mehr schlecht als recht
Spring nicht mehr von Brett zu Brett, schwer zu fassen, ich weiß
Kein Plan, ob's Obssesion ist, doch was es ist, ich hoff, dass es bleibt
Drück mir die Daumen, war schön dich gekannt zu haben, verdammt
Alles Gute zum Ende, bis zum nächste Crossfire!

Hoff' es geht dir gut, da wo du bist.
Da wo du bist.

Terminatrix
2011-09-26, 02:44:28
RIP tombman! ;(

Ganxsta
2011-09-26, 05:52:35
Ich hoffe das er über die Tombman-Facts nicht sauer auf uns war. Wenn ja würde es mir ewig leid tun.

Vikingr
2011-09-26, 05:59:32
Ich hoffe das er über die Tombman-Facts nicht sauer auf uns war. Wenn ja würde es mir ewig leid tun.
Du wirst es nie erfahren! Worte verfehlen NIE Ihre Wirkung! Schön ist sowas natürlich nich'..:frown:
Deshalb muss ich auch meine Aussage revidieren:
deshalb bin ich auch nie über Ihn hergezogen..
Man sollte natürlich grundsätzlich nie über jemanden herziehen!

Vikingr

Neon3D
2011-09-26, 07:30:15
rip anton tombman.

wie alt ist er geworden?

Lokalhorst
2011-09-26, 07:35:29
R.I.P.

wie alt ist er geworden?
38 glaub ich.

EBBES
2011-09-26, 07:42:05
R.I.P Tombman
solange es einen PC auf dieser welt gibt und ein 3Dc member an diesem sitzt und es kurz ruckelt, wird an dich gedacht...:(

Mr.Freemind
2011-09-26, 07:57:12
R.I.P Da schaut man am Ende des We ins Forum und dann das. Auch wenn man die Person nicht persönlich kannte, man hat ihn jahrelang gelesen.Die Nachricht hat mich sehr geschockt.Machs gut!

=Silence=
2011-09-26, 08:02:55
R.I.P Tombman :(....

Mark3Dfx
2011-09-26, 08:56:32
Übertakten bis zum letzten Reboot.
Gib da oben ordentlich Saft auf die CPU!

Mein Beileid an seine Familie.

SamLombardo
2011-09-26, 09:08:19
Oh Mann, auf dem letzten Bild sieht er ja im Vergleich zu denen davor aus wie 15 Jahre gealtert ;(

Aber eins versteh ich nicht. Wieso schreibt er am 30.06. ins Kontaktforum "Lebt wohl" um dann im August an einer Blutvergiftung beim Hardwarebasteln zu sterben - was sich ja doch eher unerwartet anhört...
Naja wer weiß.

Sorry ich möchte nichts unterstellen, vielleicht ist es ja doch nur die noch immer vorhandene geringe Hoffnung dass es vielleicht doch nicht wahr ist:(

Wurschtler
2011-09-26, 10:31:02
Mich erinnert das etwas an den Tod von Michael Jackson.

Hier im 3D-Center schlägt tombmans Tod wohl ähnliche Wellen.
Jeder hier kannte ihn, aber nicht alle mochten ihn.

Ich habe nie was mit ihm direkt zu tun gehabt, aber wenn man hier im Forum mitgelesen hat, kam man nicht an ihm vorbei.
Seine Art fand ich eigentlich ganz angenehm. Er war einfach anders.
Ein schwerer Verlust fürs Forum.

R.I.P. tombman

Ice-Kraem
2011-09-26, 10:35:20
R.I.P Tombman

Schrotti
2011-09-26, 11:06:32
Eugen hat mir noch geschrieben.


Vielen Dank euch allen, daß hätte ihn sicher gefreut. Er hatte ja auch konkrete Vorstellungen wie sein Kreuz aussehen soll und welche Musik wir beim Begräbnis spielen sollten, was wir auch getan haben: Prince: "the cross" und beyonce "ave maria"

Fairy
2011-09-26, 11:15:34
Na, sowas liest man doch gerne. :)

Cyphermaster
2011-09-26, 11:24:50
Ich war am Überlegen, ob ich auch nur ein, zwei Sätze hier hinterlasse, wie so viele. Aber ich habe mich dazu durchgerungen, meine Gedanken über das Wochenende etwas ausführlicher aufzuschreiben, weil diese paar Zeilen mir als zu wenig erschienen wären für das, was so viele hier hinter diesen Zeilen sagen wollen. Ich hoffe, mit mir erkennen sich noch ein paar Andere in diesen Sätzen wieder.

Ich hoffe das er über die Tombman-Facts nicht sauer auf uns war. Wenn ja würde es mir ewig leid tun.So, wie ich ihn kennengelernt habe, sicher nicht. Er sah sich selbst gern als "digitaler Chuck Norris".

Er war nun mal ein Querkopf, und liebte von je her das Theatralische, er hatte nie etwas dagegen, zu provozieren - entsprechend hat er auch schon vor langem und seitdem immer mal wieder solche Verweise und Andeutungen zu seinem möglichen Ableben auch hier im Forum gesetzt. Schwer zu sagen, ob das Ahnung, Angst oder ein Teil seiner Art der Bewältigung seiner Krankheiten war. Vielleicht war es grade auch seine Überzeugung, todkrank zu sein, die ihn dazu motiviert hat, sich von dem, was er für seinen Weg hielt, nie so einfach abbringen zu lassen.

Egal, wie man zu ihm als polarisierende Persönlichkeit (respektive dem begrenzten Teil, den er hier im Forum rausgelassen hat) oder seinen Projekten wie dem Crysis-Koffer-PC gestanden haben mag, ein paar Dinge sind unbestreitbar. Er hat viele, viele Jahre lang einen verdammt großen Teil seines Lebens der teuersten und schnellsten Hardware gewidmet, die man als Normalbürger zu kaufen bekommt. Für ihn war Hardware eine Art Beruf und Berufung zugleich. Er war und bleibt also in meinen Augen einer der ganz wenigen wirklichen, großen Enthusiasten, die dieses Wort auch wirklich verdienen. Nicht nur durch die "berühmten" Dinge wie die Mikroruckler oder seinen Koffer-PC, sondern durch sein beständiges Streben, an die Grenzen dessen zu gehen, was die Hersteller konnten; und manchmal auch darüber hinaus. Egal, was es auch gab, er versuchte, noch weiter zu gehen. Angefangen von den frühen CPU-Tweaks und Übertaktungen, über die bis über das bis dahin vorstellbare Maß hinaus ausgereizten Grafikkarten, bis hin zu den am Ende die Gehäusegrenzen sprengenden Mehrkarten-Systemen und die zugehörigen Netzteile, die außer in seinem Rechner praktisch nur noch als technisches Demonstrations-Objekt der Hersteller auf der CeBit zu finden waren. Und er war und bleibt einer der Charakterköpfe, die auch mich während der Zeit hier im Center begleitet haben. Kein einfacher Charakter, aber ein starker. Manchmal nur gnadenlos selbstbewußt bis arrogant, manchmal süffisant-überheblich mit einem guten Schuß humorvoller Selbstironie, aber nicht ernsthaft nachtragend, im boshaften Sinne gemein oder dergleichen; eben ein wirkliches Unikat.

Ich bin der Überzeugung, daß tombman ein gutes Stück weit seine Heimat nicht nur bei seiner Familie zuhause hatte; sondern daß genauso ein gutes Stück sein Herz hier am (und im) 3DCenter hing. Ich will das nicht als eine Art Auszeichnung ge- oder mißbrauchen; aber die Menge an Zeit, die er hier verbrachte, die hitzigen Diskussionen mit den Usern -die ihn auch gern mal so weit über die Regel-Stränge hier schlagen ließen, daß man als Moderator nicht umhin kam, ihm eine Sperre zu verpassen (was ich in den letzten Jahren, da ich selber "Grünling" geworden bin, besser verstehen kann)- und die Tatsache, daß er sogar sehr persönliche Details aus seinem Leben mit seinen Leiden der Forumsgemeinschaft offenlegte, spricht in meinen Augen sehr dafür, daß er sich als Teil des 3DC fühlte, und wohlfühlte. Hoffentlich hat er dabei auch genau so gefühlt, daß viele User hier das umgekehrt ebenso empfanden; auch wenn mancher vielleicht nie die Zeit gefunden hat, das ihm gegenüber persönlich auszudrücken.

Obwohl ich nicht ernsthaft behaupten dürfte, ein enger Freund Antons gewesen zu sein, komme ich doch nicht umhin, festzustellen, daß das 3DC ohne ihn nicht mehr dasselbe sein können wird, wie vor dem Jahrzehnt mit ihm. Was kann man da noch groß sagen? Er wird jedem in Erinnerung bleiben. Nicht nur denen, die ihn liebten. Nicht nur denen, die ihn mochten. Sondern sogar denen, die ihn nicht unbedingt mochten (eine Tatsache, die ihn zu Lebzeiten sicherlich zum Schmunzeln gebracht hätte). Als schillernder Nerd par excellence, aber auch als leidenschaftlicher Mensch.

Tombman, Anton, ich wünsche dir von Herzen, daß du die Ruhe und Freude findest, die dir zu Lebzeiten deine Gesundheit und deine bohrende Leidenschaft nicht immer gegönnt haben. Mach's gut.

krass
2011-09-26, 11:42:43
oje ... r.i.p. tombman :(

Master3
2011-09-26, 11:45:06
R.I.P Tombman

Ich hab zwar nie was mit ihm zu tun gehabt, aber ich hab seine Beiträge immer sehr gerne gelesen. Seit der "Entdeckung" der Mikroruckler hab ich auch großen Respekt vor seinen Kenntnissen gehabt.

Nedo
2011-09-26, 11:45:26
Mein Beileid gilt den Angehörigen, Freunden und Bekannten ;(

Ruhe in Frieden...

Unforgiven_II
2011-09-26, 12:05:59
Der Tod schmerzt nur die, welche zurückbleiben.

Manchmal kann der Tod auch eine Erlösung sein.
Gerade in schwerer auswegloser Krankheit wünschen sich Betroffene dass nicht alles künstlich in die Länge gezogen wird.

Leider habe ich keine Ahnung was genau er hatte, aber wie auch immer - er ist nun (vielleicht erstmals?) frei von allen Ängsten und Schmerzen.

Wir trauern um ihn, er war auf jeden Fall jemand der bleibenden Eindruck hinterlassen hat, doch er wird nie ganz vergessen werden.

Meine Gedanken sind mit seiner Familie, seinen Freunden... ihr müsst stark sein.

NameLessLameNess
2011-09-26, 12:24:04
RIP.

Tja, was soll man dazu nur sagen. Eine traurige Geschichte,
die mir eigentlich nur bewusst macht das dieser ganze Hardwarewahn
einen auch nicht glücklich macht. Hätte er lieber seine letzten Jahre auf
irgender Südseeinsel verbracht, anstatt und nutzlosem Internetruhm
nachzueifern, dem ihm nie wirklich was genutzt hat.
Manchmal meinte ich zu erspüren das er den ganzen Plunder
nie wirklich wollte und sich in etwas verrannte das ihm in seiner
persönlichen Situation auch nicht helfen konnte.

starsnake
2011-09-26, 12:25:31
Ich war am Überlegen, ob ich auch nur ein, zwei Sätze hier hinterlasse, wie so viele. Aber ich habe mich dazu durchgerungen, meine Gedanken über das Wochenende etwas ausführlicher aufzuschreiben, weil diese paar Zeilen mir als zu wenig erschienen wären für das, was so viele hier hinter diesen Zeilen sagen wollen. Ich hoffe, mit mir erkennen sich noch ein paar Andere in diesen Sätzen wieder.

So, wie ich ihn kennengelernt habe, sicher nicht. Er sah sich selbst gern als "digitaler Chuck Norris".

Er war nun mal ein Querkopf, und liebte von je her das Theatralische, er hatte nie etwas dagegen, zu provozieren - entsprechend hat er auch schon vor langem und seitdem immer mal wieder solche Verweise und Andeutungen zu seinem möglichen Ableben auch hier im Forum gesetzt. Schwer zu sagen, ob das Ahnung, Angst oder ein Teil seiner Art der Bewältigung seiner Krankheiten war. Vielleicht war es grade auch seine Überzeugung, todkrank zu sein, die ihn dazu motiviert hat, sich von dem, was er für seinen Weg hielt, nie so einfach abbringen zu lassen.

Egal, wie man zu ihm als polarisierende Persönlichkeit (respektive dem begrenzten Teil, den er hier im Forum rausgelassen hat) oder seinen Projekten wie dem Crysis-Koffer-PC gestanden haben mag, ein paar Dinge sind unbestreitbar. Er hat viele, viele Jahre lang einen verdammt großen Teil seines Lebens der teuersten und schnellsten Hardware gewidmet, die man als Normalbürger zu kaufen bekommt. Für ihn war Hardware eine Art Beruf und Berufung zugleich. Er war und bleibt also in meinen Augen einer der ganz wenigen wirklichen, großen Enthusiasten, die dieses Wort auch wirklich verdienen. Nicht nur durch die "berühmten" Dinge wie die Mikroruckler oder seinen Koffer-PC, sondern durch sein beständiges Streben, an die Grenzen dessen zu gehen, was die Hersteller konnten; und manchmal auch darüber hinaus. Egal, was es auch gab, er versuchte, noch weiter zu gehen. Angefangen von den frühen CPU-Tweaks und Übertaktungen, über die bis über das bis dahin vorstellbare Maß hinaus ausgereizten Grafikkarten, bis hin zu den am Ende die Gehäusegrenzen sprengenden Mehrkarten-Systemen und die zugehörigen Netzteile, die außer in seinem Rechner praktisch nur noch als technisches Demonstrations-Objekt der Hersteller auf der CeBit zu finden waren. Und er war und bleibt einer der Charakterköpfe, die auch mich während der Zeit hier im Center begleitet haben. Kein einfacher Charakter, aber ein starker. Manchmal nur gnadenlos selbstbewußt bis arrogant, manchmal süffisant-überheblich mit einem guten Schuß humorvoller Selbstironie, aber nicht ernsthaft nachtragend, im boshaften Sinne gemein oder dergleichen; eben ein wirkliches Unikat.

Ich bin der Überzeugung, daß tombman ein gutes Stück weit seine Heimat nicht nur bei seiner Familie zuhause hatte; sondern daß genauso ein gutes Stück sein Herz hier am (und im) 3DCenter hing. Ich will das nicht als eine Art Auszeichnung ge- oder mißbrauchen; aber die Menge an Zeit, die er hier verbrachte, die hitzigen Diskussionen mit den Usern -die ihn auch gern mal so weit über die Regel-Stränge hier schlagen ließen, daß man als Moderator nicht umhin kam, ihm eine Sperre zu verpassen (was ich in den letzten Jahren, da ich selber "Grünling" geworden bin, besser verstehen kann)- und die Tatsache, daß er sogar sehr persönliche Details aus seinem Leben mit seinen Leiden der Forumsgemeinschaft offenlegte, spricht in meinen Augen sehr dafür, daß er sich als Teil des 3DC fühlte, und wohlfühlte. Hoffentlich hat er dabei auch genau so gefühlt, daß viele User hier das umgekehrt ebenso empfanden; auch wenn mancher vielleicht nie die Zeit gefunden hat, das ihm gegenüber persönlich auszudrücken.

Obwohl ich nicht ernsthaft behaupten dürfte, ein enger Freund Antons gewesen zu sein, komme ich doch nicht umhin, festzustellen, daß das 3DC ohne ihn nicht mehr dasselbe sein können wird, wie vor dem Jahrzehnt mit ihm. Was kann man da noch groß sagen? Er wird jedem in Erinnerung bleiben. Nicht nur denen, die ihn liebten. Nicht nur denen, die ihn mochten. Sondern sogar denen, die ihn nicht unbedingt mochten (eine Tatsache, die ihn zu Lebzeiten sicherlich zum Schmunzeln gebracht hätte). Als schillernder Nerd par excellence, aber auch als leidenschaftlicher Mensch.

Tombman, Anton, ich wünsche dir von Herzen, daß du die Ruhe und Freude findest, die dir zu Lebzeiten deine Gesundheit und deine bohrende Leidenschaft nicht immer gegönnt haben. Mach's gut.

Schöner Beitrag....... wirklich, eines Mitgliedes der Crew würdig, Danke.
Ich war ja nie so der Hardware Kenner, habe eher andere Unterforen im Blick gehabt.
Wenn ich auf Tombman´s Beiträge stieß, fand ich seine gekonnte Lässigkeit und seine Punktgenauigkeit beeindruckend, genauso wie die Bereitschaft zur Auseinandersetzung. Als Mitglied einer Community kann man nur traurig sein, wenn solche Köpfe gehen. Möge er in Frieden ruhen. Nach all den schönen und angemessenen Beiträgen hier bin ich wirklich froh, dass ich gerade hier im 3DC so eine Art virtuelle Heimat, neben meiner echten natürlich, gefunden habe und mir auch über die Jahre erhalten konnte.


Henning

misterh
2011-09-26, 12:29:34
R.I.P Tombman

laut hier hatte der damals einen Anfall gehabt (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8432792&postcount=1512)

Echt traurig. :-/

Lyka
2011-09-26, 12:34:33
RIP.

Tja, was soll man dazu nur sagen. Eine traurige Geschichte,
die mir eigentlich nur bewusst macht das dieser ganze Hardwarewahn
einen auch nicht glücklich macht. Hätte er lieber seine letzten Jahre auf
irgender Südseeinsel verbracht, anstatt und nutzlosem Internetruhm
nachzueifern, dem ihm nie wirklich was genutzt hat.
Manchmal meinte ich zu erspüren das er den ganzen Plunder
nie wirklich wollte und sich in etwas verrannte das ihm in seiner
persönlichen Situation auch nicht helfen konnte.

das ist eine Auslegungssache. Das Problem ist, wenn ein Mensch eine Aufgabe hat, dann hält er länger durch als irgendeine Entspannungs-Erholungssache. Eine Aufgabe, ein Zweck gibt einem Menschen Kraft und nicht jeder ist für alles (Südsee) geeignet.

Megamember
2011-09-26, 12:36:07
Oh Mann, auf dem letzten Bild sieht er ja im Vergleich zu denen davor aus wie 15 Jahre gealtert ;(
(

Find ich nicht. ich hab ihn mir ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt.

NameLessLameNess
2011-09-26, 12:40:23
das ist eine Auslegungssache. Das Problem ist, wenn ein Mensch eine Aufgabe hat, dann hält er länger durch als irgendeine Entspannungs-Erholungssache. Eine Aufgabe, ein Zweck gibt einem Menschen Kraft und nicht jeder ist für alles (Südsee) geeignet.
Wenn die Aufgabe nur zum Ziel hat sich nutzlosen Ruhm zu erschaffen, dann find ich ist es den Aufwand nicht wirklich wert.

Südsee ist auch sinnbildlich gemeint da lange nicht so steril wie son Stromfresser. Eine besonderere Erfüllung hätte einfach mehr bieten können.

Surrogat
2011-09-26, 12:50:12
RIP.

Tja, was soll man dazu nur sagen. Eine traurige Geschichte,
die mir eigentlich nur bewusst macht das dieser ganze Hardwarewahn
einen auch nicht glücklich macht. Hätte er lieber seine letzten Jahre auf
irgender Südseeinsel verbracht, anstatt und nutzlosem Internetruhm
nachzueifern, dem ihm nie wirklich was genutzt hat.
Manchmal meinte ich zu erspüren das er den ganzen Plunder
nie wirklich wollte und sich in etwas verrannte das ihm in seiner
persönlichen Situation auch nicht helfen konnte.

Du verstehst eines nicht, er war schon längst in seiner ganz eigenen Südsee!
Was für dich die Südsee, war für ihn sein Quad-SLI verbund.
Ich persönlich hätte auch was ganz anderes gemacht, wahrscheinlich meine schon lang geplante Biketour durch die USA und Kanada, aber man kann das doch nicht einem anderen vorschreiben der ganz andere Ziele hat.
Ich bin mir sicher das er seine Form der Erfüllung gefunden hat, wir habens nur nicht verstanden, weil wir eben eine andere Vorstellung davon haben.

NameLessLameNess
2011-09-26, 13:09:14
Du verstehst eines nicht, er war schon längst in seiner ganz eigenen Südsee!

Und deswegen hatte er am Ende sogar "Angst" vor seiner Hardware?
Ich bezweifel das Materialismus genügt, grade in dieser ausgeprägten Form.


Was für dich die Südsee, war für ihn sein Quad-SLI verbund.
Ich bin mir sicher das er seine Form der Erfüllung gefunden hat, wir habens nur nicht verstanden, weil wir eben eine andere Vorstellung davon haben.
Ich sage doch das es ziemlich traurige Verschwendung ist.
Klingt für mich etwas nach einer fehlgeschlagenen Sinnsuche, jedenfalls wenn man zwischen den Zeilen gelesen hat. Warum die plötzliche "Demontage", die das Bild eines Hardwareenthusiasten zerstören sollte.

swiftgoon
2011-09-26, 13:14:29
Bin hier zwar nicht so aktiv, lese aber desöfteren mit,
und habe die Diskussionen bei denen tombman beteiligt war
immer sehr gerne gelesen.

Mein Beileid gilt seiner Mutter, allen Verwandten und Freunden.

Ruhe in Frieden !

swiftgoon

Surrogat
2011-09-26, 13:20:38
Und deswegen hatte er am Ende sogar "Angst" vor seiner Hardware?
Ich bezweifel das Materialismus genügt, grade in dieser ausgeprägten Form.


Ich sage doch das es ziemlich traurige Verschwendung ist.
Klingt für mich etwas nach einer fehlgeschlagenen Sinnsuche, jedenfalls wenn man zwischen den Zeilen gelesen hat. Warum die plötzliche "Demontage", die das Bild eines Hardwareenthusiasten zerstören sollte.

Am Ende ist man immer alleine, da würdest du in jeder Art von materieller Verwirklichung plötzlich den Unsinn erkennen, auch in der Südsee, ähnlich gings ihm wohl auch mit seiner technik.
Nur wer am Ende seine verwirklichung in einer Familie widerfindet die ihm auch im Tode nahe ist, wird letztlich keinen Grund zu Selbstzweifeln haben.

Tombi ist für mich nicht den richtigen Weg gegangen, das er deswegen den falschen einschlug, wage ich nicht zu behaupten.

Philipus II
2011-09-26, 13:22:58
Mein aufrichtiges Beileid gilt allen Angehörigen und Freunden.

Ich persönlich habe tombman immer für seine kompromisslose Haltung nach dem Motto "Das beste ist gerade noch akzeptabel" bewundert. Aktionen, wie Triple vs Quad SLI mit 2 Dual GPU Karten selbst zu benchen sind selbst in einem hardwareverrückten Forum aussergewöhnlich. tombman gehörte definitiv zu den prägenden Personen dieses Forums.

NameLessLameNess
2011-09-26, 13:28:38
Am Ende ist man immer alleine,

Wenn man nur leblose Hardware um sich rum hat, jupp.


da würdest du in jeder Art von materieller Verwirklichung plötzlich den Unsinn erkennen, auch in der Südsee, ähnlich gings ihm wohl auch mit seiner technik.

Eben. Drum ist es traurig. Mehr sag ich damit ja nicht.


Nur wer am Ende seine verwirklichung in einer Familie widerfindet die ihm auch im Tode nahe ist, wird letztlich keinen Grund zu Selbstzweifeln haben.

Was machen denn die ohne Familie?


Tombi ist für mich nicht den richtigen Weg gegangen, das er deswegen den falschen einschlug, wage ich nicht zu behaupten.
Das lässt sich aufgrund seiner Postings auch nicht rausfinden.

Armaq
2011-09-26, 13:34:23
Möge er in frieden Ruhen. So laut er auf die Trommel schlug, wenn es in den Threads zur Sache ging, wenn man ihm eine PN schrieb, kam seine viel bedachtere und sehr freundliche Art zum tragen.

Es zeigt wie vielschichtig jeder ist und dass das Internet uns die Möglichkeit gibt unsere Persönlichkeiten auszuleben. Tombman tat das hier im Forum und die Anteilnahme beweist, wie ich finde auf sehr schöne Art, dass in einem anonymisierten Forum die menschlichen Qualitäten am Ende die sind auf die es ankommt.

lipp
2011-09-26, 13:55:23
R.I.P. Auch von mir.

Tiefes Mitgefühl auch an die Angehörigen!

Kannte ihn auch nur vom lesen, aber der Name war einem doch immer ein Begriff!

tomtom
2011-09-26, 13:56:43
Hi Jens,

er hatte laut Obduktion eine Bauchspeicheldrüsenentzündung mit Blutvergiftung und ist zuhause gestorben, als er in der Nacht an Computern herumgebastelt hat. Er war zwar schon 20 Jahre lang mit Darm, Herz usw krank, aber von todkrank war bei den Ärzten nie die Rede nur er selbst war immer davon überzeugt todkrank zu sein.

lg Eugen

Wenigstens konnte er zum Zeitpunkt seines Todes seinem Hobby, seiner Passion nachgehen. Das mag zwar kein Trost für seine Angehörigen und Freunde sein, aber vielleicht war es ihm einer gewesen; Vielleicht war er in diesem Moment auf die ein oder andere Weise ja auch glücklich. Und dieser Gedanke beruhigt irgendwie ein wenig.

Hab mir gestern auch nochmal meine PN-History durchgesehen, wo es um eine kleine Diskussion zum Dell U2711 ging, die ich mit ihm im Februar führte - sein Fachwissen ist/war echt super! :)

thx tombman!

resistansen
2011-09-26, 14:07:44
ach, jetzt hab ich feuchte augen, nach den letzten seiten des threads... oh mann...

kifeta
2011-09-26, 14:54:30
Jeder muss schlussendlich mit seinem Schicksal selbst klar kommen und jeder geht damit anders um. Tombman ist diesen Weg gegangen, dass muss zwar nicht jeder verstehen, aber man sollte es akzeptieren. ich kann es nachvollziehen.

MorPheuZ
2011-09-26, 14:54:51
Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen!

Tombi, ruhe in Frieden.

Hawaiian Spectre
2011-09-26, 15:10:22
Als ich noch unter anderem Namen im "aktiven Dienst" bei 3DCenter stand, hatte ich mehr als einmal die Ehre mich mit tombman zu zoffen. Im Gegensatz zu vielen anderen hatte er es dabei aber nie nötig, ein gewisses Niveau zu unterschreiten. Das übergroße Ego, welches tombman im Forum an den Tag legte, konnte wirklich jedem Mitarbeiter von 3DCenter den letzten Nerv rauben. Daher war ich gleich doppelt überrascht, als ich mal einen PM-Wechsel mit ihm hatte, da war dann keine Spur mehr von dieser bekannten Überheblichkeit. Ich habe Anton als sehr höflichen und intelligenten Menschen kennenlernen dürfen. Erst später ist es mir gelungen die Person Anton und sein so vollkommen anderes Alter Ego miteinander in Einklang bringen.

Nach dem erwähnten PM-Wechsel konnte ich ihn deutlich besser verstehen. Er erzählte mir ganz unaufgefordert davon, wie er lebt und er hat immer durchblicken lassen, dass er große Angst vor dem Ende hatte. Überhaupt hatte er sich total in alles hineingesteigert. Ich war sehr überrascht, dass er ausgerechnet mir solche Dinge erzählte. Die Leute die ihn ein wenig gekannt haben (und ich würde nie behaupten wollen, dass ausgerechnet ich ihn gut kannte!), werden es vielleicht wissen, für andere mag es neu sein, tombman war nicht der neureiche Bengel der von Beruf Sohn war. Darüber hatte er sich damals wirklich geärgert! Mir erzählte er, dass er von seinem Vater einen gewissen Betrag geerbt hat und davon sein Hobby finanzierte. Die Art wie kompromisslos er dieses besagte Hobby dann ausgelebt hat imponiert mir noch heute.

Sein früher Tod ist für seine Familie natürlich ein Verlust, den man schwer in Worte fassen kann. Aber auch im 3DCenter Forum wird er eine Lücke hinterlassen, die man nicht so einfach wird füllen können. Tja, was soll man sonst noch sagen? Irgendwie bin ich sprachlos...
Farewell tombi ;(

NaseWeiss
2011-09-26, 15:37:44
Auch von mir herzliches Beileid an die Familie und all denen er nahe stand.

Ruh in Frieden Tombman

Messias
2011-09-26, 15:57:10
Geh in Frieden, Tombman.

Ich habe deine Art immer gemocht - und deine Standpunkte meistens.

Gekannt habe ich dich nicht... aber das Forum verliert mit dir einen herausragenden Charakter.

Messias

Mr.Fency Pants
2011-09-26, 16:58:51
Tombman war wirklich einer, dessen Beiträge ich immer sehr geschätzt habe. Oftmals etwas arrogant, aber immer mit dem Enthusiasmus dabei, konnte austeilen und auch einstecken. Schade, dass er die Kurve nicht mehr gekriegt hat, zwischendurch sah es so aus, als ob er sein Leben etwas besser in den Griff bekommen würde. Wünsche der Familie viel Kraft seinen Tod verarbeiten zu können. RIP Tombman.

sputnik1969
2011-09-26, 16:59:10
Ruhe in Frieden! Er hat das Forum sehr bereichert

Marodeur
2011-09-26, 17:04:30
War am Wochenende nicht da, hab eine wunderschöne Tour gemacht und dann muss man sowas hier lesen. ;(

Sehr schade, habe sehr gerne seine Postings (und die Reaktionen darauf) gelesen. War oftmals sehr unterhaltsam aber eben auch oftmals sehr interessant. Das er persönlich etwas anders drauf ist hat mir Don dann mal so nebenbei erzählt nach seinem Treffen daher musste ich doch öfter mal schmunzeln wenn er hier wieder am klotzen war. :)

Ruh in Frieden Tombi.

Cra$h
2011-09-26, 17:07:49
Herzliches Beileid an Familie und Freunde. Ruhe in Frieden, Tombman.

Blackland
2011-09-26, 17:30:01
Tombman Status = OFF.

Ein unruhiger Geist des 3DC wurde zu Grabe getragen, seine Taten überleben.

Aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Freunden.

Avalance
2011-09-26, 17:49:37
R.I.P. tombman, man man man, letztens noch drüber nachgedacht, dass letzte mal was von Dir gelesen zu haben, oder wann der InstantMessenger mal wieder an war und nun....

Mein Beileid an Familie und näher Stehende.

aVa

NeXuS-Arts
2011-09-26, 17:54:36
Ich hatte es per Zufall in der Signatur eines Members gelesen und bin total geflasht...

R.I.P Tombman!!!

Swp2000
2011-09-26, 17:58:51
Als ich es eben in der Signatur eines Members gelesen hatte, wollte ich es erst nicht glauben. Es war ein richtiger Schock.

Auch von mir R.I.P Tombman. Mein herzlichstes Beileid an seine Familie.

Vågal
2011-09-26, 18:00:01
Ich habe mir lange überlegt ob ich in diesem Thread etwas schreiben soll oder nicht, und falls ja, ob ich in irgendeiner Form meine Kondolenz ausdrücken soll.

Ich kann es garnicht, denn ich habe mit Tombman nie auch nur ein einzelnes Wort gewechselt, weder im öffentlichen Forum, noch per PM.
Und von seinen Beiträgen hier habe ich auch kaum welche gelesen, da er vollkommen andere Interessen hatte als ich je haben werde.
Ich weiss sehr wohl, was Tombman als Geek (<-und das ist ausdrücklich positiv gemeint) für diese kautzige Subkultur getan hat, zu der wir ja alle irgendwie gehören.
Aber dennoch war er als Mensch für mich ein völliger Fremder.

Ich kenne ihn als Mensch überhaupt nicht.
Ich wüsste garnicht welchem Wesen und welcher Persönlichkeit meine Kondolenz gelten könnte.

Darum möchte ich etwas anderes zum Ausdruck bringen.

Er hat vielleicht etwas viel Grösseres geschafft als es seine Schrauberei je hätte sein können.
Nämlich dass wir darüber nachdenken und uns bewusst werden, dass die Worte die wir alle hier schreiben und lesen den Persönlichkeiten hinter den Worten nie gerecht werden können.
Wir alle(!) benehmen uns hier hin und wieder wie Arschlöcher, interpretieren zu viel in die Äusserungen von anderen hinein, bilden uns ein deuten zu dürfen was der andere denkt oder meint, fällen vorschnell Urteile über die Menschen hinter den Worten.

Wenn dies auch nur bei einem einzigen von uns zu einem Bisschen mehr Sensibilität für diese Tatsache führt, dann ist auf Triple-SLI geschissen!
Und ich denke, das wird durch seinen Tod nicht nur einem bewusst.
Eine GTX580 ist irgendwann "out", Menschlichkeit wird es nie sein.

Vågal

Kampf-Sushi
2011-09-26, 18:11:11
Darum möchte ich etwas anderes zum Ausdruck bringen.

Er hat vielleicht etwas viel Grösseres geschafft als es seine Schrauberei je hätte sein können.
Nämlich dass wir darüber nachdenken und uns bewusst werden, dass die Worte die wir alle hier schreiben und lesen den Persönlichkeiten hinter den Worten nie gerecht werden können.
Wir alle(!) benehmen uns hier hin und wieder wie Arschlöcher, interpretieren zu viel in die Äusserungen von anderen hinein, bilden uns ein deuten zu dürfen was der andere denkt oder meint, fällen vorschnell Urteile über die Menschen hinter den Worten.

Wenn dies auch nur bei einem einzigen von uns zu einem Bisschen mehr Sensibilität für diese Tatsache führt, dann ist auf Triple-SLI geschissen!
Und ich denke, das wird durch seinen Tod nicht nur einem bewusst.
Eine GTX580 ist irgendwann "out", Menschlichkeit wird es nie sein.

Vågal
Schön!

0815
2011-09-26, 18:17:40
jo, habe den thread auch erst gerade durch zufall gesehen.

ruhe in frieden tombman und viel kraft für die hinterbliebenen.

Gynoug MD
2011-09-26, 18:27:44
Ich kannte ihn nicht, jedoch habe ich schon einiges von und über ihn gelesen.

Ruhe in Frieden, unbekannter Mensch, der du dein körperliches Leiden mit einem Panzer aus Platinen wenigstens etwas vergessen machen wolltest. :(

Keiner ist unersetzlich, aber jeder ist ein Unikat.

Cherubim
2011-09-26, 19:36:40
[...] Menschlichkeit wird es nie sein.

Wie wahr.


Es ist seltsam, wenn man sich das Profil noch einmal anschaut und den Button "Private Nachricht an tombman schicken" sieht und dann erst so richtig realisiert, dass es da niemanden mehr hinter gibt.
Das Internet ist manchmal sehr komisch. Tombman ist offline.


Ich wünsche mir für ihn, das sein Ende ruhig und schmerzfrei war und hoffe, das er seinen Frieden gefunden hat.

Unlimited
2011-09-26, 19:48:58
WTF!
Damit rechnet man nicht.
Mein erster Onlinebekannter-Todesfall... obwohl wir uns nicht wirklich kannten:

R.E.S.P.E.K.T., Tombman ...

..vor deinen Leistungen für das Forum, die User, die Allgemeinheit und mich.
Danke für all die Posts von dir, die ich meist mit Interesse & Spaß lesen durfte!
Sei gewiss, dass dem 3DC jetzt ein kleiner Brocken Identität verloren gegangen ist.



F*ckende Hölle, hat jemand eine Ahnung, wie alt er war?

Fairy
2011-09-26, 19:51:49
tombi ist leider nur 38 Jahre alt geworden. :(

Unlimited
2011-09-26, 19:55:11
tombi ist leider nur 38 Jahre alt geworden. :(

..w00t.!!
Gibt es eine Steigerung von WTF!!!??
Muss der Fluch seines Usernamens gewesen sein.

Die Welt ist schlecht, Bruder....

Slipknot79
2011-09-26, 20:03:17
Muss der Fluch seines Usernamens gewesen sein.




Nein, er wußte schon 1997, dass er zeitiger sterben wird. Daher sein Nick.

ZÜNDELholz
2011-09-26, 20:45:30
War der "Kinski" vom 3dcenter...... R.I.P.

Mein Beileid an die Hinterbliebenen.

Gaestle
2011-09-26, 21:00:04
Sehr schade für uns, vielleicht besser für ihn.

HuskyGirl
2011-09-26, 21:06:25
Oh man Tombman :(

Hab es gerade durch meine Schwester erfahren.

Sehr traurig! :(

Ruhe in Frieden und mein Beileid an die Hinterbliebenen.

Gorkon
2011-09-26, 21:06:47
Ich habe mir lange überlegt ob ich in diesem Thread etwas schreiben soll oder nicht, und falls ja, ob ich in irgendeiner Form meine Kondolenz ausdrücken soll.

Ich kann es garnicht, denn ich habe mit Tombman nie auch nur ein einzelnes Wort gewechselt, weder im öffentlichen Forum, noch per PM.
Und von seinen Beiträgen hier habe ich auch kaum welche gelesen, da er vollkommen andere Interessen hatte als ich je haben werde.
Ich weiss sehr wohl, was Tombman als Geek (<-und das ist ausdrücklich positiv gemeint) für diese kautzige Subkultur getan hat, zu der wir ja alle irgendwie gehören.
Aber dennoch war er als Mensch für mich ein völliger Fremder.

Ich kenne ihn als Mensch überhaupt nicht.
Ich wüsste garnicht welchem Wesen und welcher Persönlichkeit meine Kondolenz gelten könnte.

Darum möchte ich etwas anderes zum Ausdruck bringen.

Er hat vielleicht etwas viel Grösseres geschafft als es seine Schrauberei je hätte sein können.
Nämlich dass wir darüber nachdenken und uns bewusst werden, dass die Worte die wir alle hier schreiben und lesen den Persönlichkeiten hinter den Worten nie gerecht werden können.
Wir alle(!) benehmen uns hier hin und wieder wie Arschlöcher, interpretieren zu viel in die Äusserungen von anderen hinein, bilden uns ein deuten zu dürfen was der andere denkt oder meint, fällen vorschnell Urteile über die Menschen hinter den Worten.

Wenn dies auch nur bei einem einzigen von uns zu einem Bisschen mehr Sensibilität für diese Tatsache führt, dann ist auf Triple-SLI geschissen!
Und ich denke, das wird durch seinen Tod nicht nur einem bewusst.
Eine GTX580 ist irgendwann "out", Menschlichkeit wird es nie sein.

Vågal

So say we all...

MadManniMan
2011-09-26, 21:12:42
Ein epischer Thread für den epischen tombman - zwar sind wir alle Teil des 3DCenter-Forums und alle Teil der Hardwarecommunity ... aber tombman ist einer der ganz Großen!

In seinem Andenken werde ich auch meine nächsten Anschaffungen übertakten =)

()V()r.Freeze
2011-09-26, 21:42:04
Seid ich hier angemeldet bin galt Tombman als der Inbegriff für grafikkartentechnische Vollnerderei in jeder Hinsicht.
Ich habe an ihm immer respektiert dass er zu sich stand, immer geschrieben hat was er denkt - auch wenn er damit angeeckt ist. Gerade das hat ihn so einzigartig und prägend in diesem Forum gemacht.

RIP Tombman.

Schrotti
2011-09-26, 22:17:41
Ich habe ein paar Fotos von seinem Bruder erhalten (von der Beisetzung).

Hier zeigen?

Radeonfreak
2011-09-26, 22:18:54
wenn sein Bruder das erlaubt.

()V()r.Freeze
2011-09-26, 22:19:33
Ich habe ein paar Fotos von seinem Bruder erhalten (von der Beisetzung).

Hier zeigen?

Wenn dieser einverstanden ist.
EDIT: Zu langsam

DELIUS
2011-09-26, 22:26:51
Ich kann auf solche Fotos verzichten.
Sorry, meine persönliche Meinung.

Von Tombmans "Strauss Spende" gerne.
Aber Fotos von der Beisetzung ist mir too much.

mapel110
2011-09-26, 22:29:27
Ja, wenn dann packt die Bilder in einen Spoiler und gut ist.

Slipknot79
2011-09-26, 22:30:54
Ja, wenn dann packt die Bilder in einen Spoiler und gut ist.


+1

Der Brain
2011-09-26, 22:44:40
Oh je, ich dachte, dass es hier mal wieder um ein "Online verstorben" aka Ban handelt.

Es macht mich traurig zu lesen, dass es ihn im RL getroffen hat. Ich bin ja eher das stille Mäuslein, aber das auch schon seit vielen Jahren und ich fand tombmans Art immer witzig und oft hart an der Grenze. Seine Beiträge waren aber sehr oft eine Bereicherung.

Wo immer er jetzt auch seine Harfe übertaktet...

R.I.P. tombman

DELIUS
2011-09-26, 22:49:17
Wo immer er jetzt auch seine Harfe übertaktet...


Süß! (y)

jay.gee
2011-09-26, 22:53:04
Muss mich auch nochmal zu Wort melden:
"Keine Ahnung wie es Euch so geht, aber das Thema "tombman" geht mir emotional ziemlich nahe - seit Samstag muss ich fast ununterbrochen an ihn denken. Maaaaan, und dabei ist er mir doch soooooo oft auf den Keks gegangen. :( Ich hätte nie gedacht, dass ich den "alten Mistkerl" mal vermissen werde. Und das, obwohl ich ihn doch persönlich nie kennen gelernt habe - das Ganze hier nur eine virtuelle Plattform ist. Kein Plan, warum ich hier nochmal poste - aber mit Pippi in den Augen, wollte ich nur nochmal sagen, dass mir das hier alles ziemlich weh tut". :| Sooo ein Scheissdreckkkkkk!

SuperHoschi
2011-09-26, 22:59:04
Mein Beileid.

Du wirst uns fehlen Tombman.
Wann immer ich mir epische Grafikpower wünsche, werde ich an Dich denken.

Ich hoffe Du gehst uns nur voraus und bereitest die Nerdwolke
für uns vor, und wenn wir dann so weit sind, treffen wir uns dort.

Lyka
2011-09-26, 23:03:51
@jay: auf jeden Fall. Irgendwas ist da... ein dumpfes Drücken hinten im Hirn... das immer wieder nach vorn kommt... Sachen wie "Verdammt... den Film kann er nicht mehr sehen... dieses Spiel nicht mehr spielen, diese Musik nicht mehr hören,.... dieses Essen nicht mehr genießen" :usad:

Cyv
2011-09-26, 23:10:45
@jay: auf jeden Fall. Irgendwas ist da... ein dumpfes Drücken hinten im Hirn... das immer wieder nach vorn kommt... Sachen wie "Verdammt... den Film kann er nicht mehr sehen... dieses Spiel nicht mehr spielen, diese Musik nicht mehr hören,.... dieses Essen nicht mehr genießen" :usad:
Jub, mich lässts irgendwie auch nicht richtig los. Hab mich hin und wieder per icq mit ihm unterhalten... Wir hatten stellenweise ähnliche Ansichen, aber er war einfach der größere Enthusiast ;)
Obwohl wir uns nie richtig kannten, ists irgendwie sehr merkwürdig jetzt;(
@Lyka, Essen genießt man leider meist mit dieser Krankheit nicht mehr :(

Ich glaube einfach, dass wir hier einfach alle dem gleichen Hobby nachgehen und auf einmal merken, wie sterblich man selbst ist. Jemand, über dessen Posts man fast täglich stolpert, ist auf einmal weg. Es fehlt quasi ein kleines Stück Alltag. Er war einer von "uns" und das ist es, was uns so betroffen macht...
Für mich gehört das Forum hier zu meinem Alltag, seit Jahren. Auch wenn ich nicht jeden Tag poste, so bin ich doch eigentlich immer mal kurz hier...

MSABK
2011-09-26, 23:11:07
Muss mich auch nochmal zu Wort melden:
"Keine Ahnung wie es Euch so geht, aber das Thema "tombman" geht mir emotional ziemlich nahe - seit Samstag muss ich fast ununterbrochen an ihn denken. Maaaaan, und dabei ist er mir doch soooooo oft auf den Keks gegangen. :( Ich hätte nie gedacht, dass ich den "alten Mistkerl" mal vermissen werde. Und das, obwohl ich ihn doch persönlich nie kennen gelernt habe - das Ganze hier nur eine virtuelle Plattform ist. Kein Plan, warum ich hier nochmal poste - aber mit Pippi in den Augen, wollte ich nur nochmal sagen, dass mir das hier alles ziemlich weh tut". :| Sooo ein Scheissdreckkkkkk!

Muss sagen, so geht es mir auch irgendwie. Habe immer gerne gelesen was er geschrieben hat. Er hat einfach sehr viel Ahnung gehabt und man wurde nie müde von seinen Beiträgen oder gar gelangweilt.

Jetzt im nachhinein ist das schon extrem komisch und man hat ein sehr mulmiges Gefühl und denkt doch sehr oft an jemanden den man im wirklichen Leben nie gekannt hat.

Mansen
2011-09-26, 23:30:59
@jay: auf jeden Fall. Irgendwas ist da... ein dumpfes Drücken hinten im Hirn... das immer wieder nach vorn kommt... Sachen wie "Verdammt... den Film kann er nicht mehr sehen... dieses Spiel nicht mehr spielen, diese Musik nicht mehr hören,.... dieses Essen nicht mehr genießen" :usad:

tombman:

Kurze Frage: wann kommt die neue Generation von NV Grakas KAUFBAR? (Kepler Chip)

Weiß da jemand was?

Nightspider:

1. Halbjahr 2012
Genauer weiß es wahrscheinlich keiner. Am wahrscheinlichsten ist immernoch März-Juni.

tombman:

Hmm, Beweislink? :)

Wenns stimmt -> noch 1 Jahr :eek:

kagge ;(

MadManniMan
2011-09-26, 23:59:54
Ich habe ein paar Fotos von seinem Bruder erhalten (von der Beisetzung).

Hier zeigen?

Absolut!

Hier ist tombman Star und unter Freunden - so darf er denn weiter unter uns weilen.

Lawmachine79
2011-09-27, 00:16:15
Obwohl ein Internetforum für mich etwas "Unreales" hat, weil ich keine menschlichen Gesichter oder Persönlichkeiten habe, die ich dem Geschriebenen zuordnen kann, war ich - real - sehr traurig, als ich von Tombmans Tod gelesen habe. Ich hätte nicht gedacht, daß ich soviel über etwas nachdenken muss, was "nur im Internet" passiert ist.
Einen Teil von Tombmans sicher nicht leichten letzten Jahren habe ich in Threads und zum Teil per PN mitbekommen.

Tombman, ich habe Deine Posts immer gerne gelesen. Klar waren die oft polarisierend - aber ich habe sie nicht trotzdem sondern deswegen gerne gelesen. In einer Welt, in der Charaktere immer beliebiger werden und sie es auch dadurch zeigen, daß sie sich in der vagen, unbestimmten Obhut der Diplomatie davor verstecken, Position zu beziehen bleiben Menschen wie Tombman greifbar - und eben auch angreifbar. Du warst ein Typ mit Ecken und Kanten der sich auch in anderen Lebensbereichen außer Hardware immer auf einen klaren Standpunkt stellte - meist ein sehr lebensnaher und pragmatischer, unmissverständlich formuliert; jeder, der mal ins Soziforum geschaut hat, weiß, was ich meine ;).

Auf jeden Fall ist "Tombman" ein Mosaik in dem Gesamtgebilde, was sich eigentlich jeder, der länger dabei ist, unter "3DCenter" vorstellt. Du wirst hier echt fehlen.

Farewell, Warmachine79

resistansen
2011-09-27, 00:20:36
ich hab mir grade nochmal die alten pns durchgelesen, die wir so geschrieben haben und muss jetzt vor mich hinlächeln...war schon so eine ganz spezielle nummer, der gute ;)


kennt sein bruder diesen thread? vielleicht würde es ihn freuen, dass es so viele leute gibt, die sich gemeldet haben und seinen bruder in guter erinnerung behalten werden...

Schrotti
2011-09-27, 00:24:56
Muss mich auch nochmal zu Wort melden:
"Keine Ahnung wie es Euch so geht, aber das Thema "tombman" geht mir emotional ziemlich nahe - seit Samstag muss ich fast ununterbrochen an ihn denken. Maaaaan, und dabei ist er mir doch soooooo oft auf den Keks gegangen. :( Ich hätte nie gedacht, dass ich den "alten Mistkerl" mal vermissen werde. Und das, obwohl ich ihn doch persönlich nie kennen gelernt habe - das Ganze hier nur eine virtuelle Plattform ist. Kein Plan, warum ich hier nochmal poste - aber mit Pippi in den Augen, wollte ich nur nochmal sagen, dass mir das hier alles ziemlich weh tut". :| Sooo ein Scheissdreckkkkkk!


Ging mir auch so, lass mal.

Ich saß hier vor dem PC und lass noch ein paar Postings von ihm. Dabei war ich dem Wasser sehr nah und das komplette Wochenende durch den Wind.

Absolut!

Hier ist tombman Star und unter Freunden - so darf er denn weiter unter uns weilen.

Ich warte erst mal die Antwort von seinem Bruder ab.

MadManniMan
2011-09-27, 00:31:10
Ich warte erst mal die Antwort von seinem Bruder ab.

Selbstverständlich.

Dead Man
2011-09-27, 00:40:20
Falls jemand mit seinem letzten Avatar nichts anzufangen weiß:

ab 0:48 (http://youtu.be/KupAgY18QDc)

PHuV
2011-09-27, 00:54:46
Tja, hat uns tombman ein letztes Mal kollektiv infiziert und uns in seinen Bann gerissen. Ich muß auch die ganze Zeit denken, zudem ich am Anfang der letzten Woche schon eine Todesnachricht hatte. :frown: 38 ist noch zu jung! Wie die meisten hier schrieben, im Forum war er anders, als wenn man mit ihm privat Kontakt aufnahm, und er war immer hilfsbereit. Ne, das reisst doch ein ganzes Loch hier rein.

(del)
2011-09-27, 01:03:56
Ja, übel Leute. Ich check dann wiedermal ne längere Weile aus hier. Mir fehlt manchmal der Selbstschutzabstand zu solchen Geschichten.

Sowas macht einem u.a. klar, daß die Lebenszeit zu kostbar ist um mehr als 4% dafür für Onlinezeit zu opfern. Tombman hatte leider nicht die Möglichkeiten diese Zeit viel anders zu nutzen als er es tat.
Der Tod. Noch nie war er für mich so real und so virtuell zugleich wie hier.

Meinen eigenen Ava, den hätte ich mir wohl schon früher so genau anschauen sollen wie heute. Man sieht sich... Meistens leider nie... Machts gut.

tilltaler
2011-09-27, 02:05:03
ich steckte ihn in eine schublade, wann auch immer ich einen seiner beiträge las. in den 3 jahren hier (wie die zeit verfliegt) habe ich ihm wenig beachtung geschenkt und mich kürzlich erst nochmal zum thema duke nukem mit ihm in die haare gekriegt...

janee, is klar. du hast vielleicht probleme tombman. ;D

welch traurige ironie - ich war mir der (zu)treffenden worte nicht bewusst.

selbst nach dem profilbildwechsel von ihm und seiner, für mich anfangs doch fraglichen signatur - die im nachhinein einfach nur die wichtigkeit seiner virtuellen person unterstreicht (vorallem für ihn)...

mein herzliches beileid an familie und freunde. ihn würde es sicher freuen dass hier alles zu lesen!

Zwergi
2011-09-27, 03:33:16
Falls jemand mit seinem letzten Avatar nichts anzufangen weiß:
ab 0:48 (http://youtu.be/KupAgY18QDc)

Oh man, das ist gerade so hart, ich heule ;(


Der Tod. Noch nie war er für mich so real und so virtuell zugleich wie hier.


Same here. :frown: