PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Focus RS kaufen?


Seiten : 1 [2] 3

ilPatrino
2016-04-13, 23:49:24
Ganz so krass muss es natürlich nicht sein, aber Vergleichbare Höhe wie beispielsweise in einem Porsche wäre nice. Wem das zu tief ist kann ja hochpumpen.

Hmh, vielleicht gibt's in Zukunft andere Möglichkeiten. Der wo das Gestühl ausgesucht hat, hatte entweder keine andere Wahl (wegen dem Controller bei Ford) oder ist ein Zwerg :D

der (für die fahrzeugentwicklung) durchschnittliche fahrer ist leider immer noch kleiner als 1,75. ab 1.90m ist man abseits von suv und geländewagen angearscht. abpolstern, tiefere konsolen, schalensitze ist da wohl die einzige möglichkeit - und seitdem sitze mit airbags vollgestopft sind, wird auch das immer schwieriger.

und wenn man schonmal vernünftig sitzt, ist das lenkrad zu weit weg...

wer mal in einem mx5 drinsaß und mit geschlossenem dach fahren wollte, weiß was ich meine

drdope
2016-04-14, 07:09:15
Ich glaube da bist Du wohl der Falsche, das zu beurteilen - Du sitzt ja fast auf der Straße in Deiner Elise :D

Da sind noch gute 27cm Platz zwischen Hintern und Straße... mehr als ausreichend... lol
:biggrin:

wer mal in einem mx5 drinsaß und mit geschlossenem dach fahren wollte, weiß was ich meine

Irgendeinen Vorteil muß man ja haben, wenn man als Mann nur 1,72m groß ist.
Und sei es nur, daß man in anständige Autos passt.
:wink:

hesTeR-
2016-04-14, 08:15:05
was haben eigentlich alle mit diesem driften ? grade im zuammenhang mit dem Focus RS wird ja andauernd darüber gesprochen....

Ich bin selber noch nie gedriftet aber der schnellste weg um eine kurve sollte doch eigentlich gute tracktion sein oder ? sonst würden formel 1 autos ja auch driften....

PatkIllA
2016-04-14, 08:24:59
Da geht es wohl mehr um den Spass als um Rundenzeiten. Bei dem Reifenverschleiß werde ich das aber auch nur sparsam einsetzen.

Argo Zero
2016-04-14, 08:27:19
der (für die fahrzeugentwicklung) durchschnittliche fahrer ist leider immer noch kleiner als 1,75. ab 1.90m ist man abseits von suv und geländewagen angearscht. abpolstern, tiefere konsolen, schalensitze ist da wohl die einzige möglichkeit - und seitdem sitze mit airbags vollgestopft sind, wird auch das immer schwieriger.

und wenn man schonmal vernünftig sitzt, ist das lenkrad zu weit weg...

wer mal in einem mx5 drinsaß und mit geschlossenem dach fahren wollte, weiß was ich meine

SUV ist auch kein Heilmittel. Audi Q5: Komme vorne fast mit dem Kopf ans Dach. Audi Q3 hinten: Passe nur schräg rein. Einfach nur lächerlich.
Mit anderen Sitzen ist es halt für viele so ne Sache, weil du dann keine ABE hast. Mir wäre es egal, so lange es durch den TÜV kommt und wenn der Sitz sehr nach OEM ausschaut geht das einfach.


was haben eigentlich alle mit diesem driften ? grade im zuammenhang mit dem Focus RS wird ja andauernd darüber gesprochen....

Ich bin selber noch nie gedriftet aber der schnellste weg um eine kurve sollte doch eigentlich gute tracktion sein oder ? sonst würden formel 1 autos ja auch driften....

Weil du noch nie gedriftet bist weißt du es auch nicht. Driften macht Spaß und ist eine hohe Kunst der Fahrzeugbeherrschung. Quasi der Ritt am permanenten Limit des Fahrzeuges. Schnell ist das natürlich nicht, dafür aber spaßig.

Da geht es wohl mehr um den Spass als um Rundenzeiten. Bei dem Reifenverschleiß werde ich das aber auch nur sparsam einsetzen.
Machs bei Nässe. War bei 2 Drift-Events letztes Jahr mit bewässerter Fahrbahn. Der Verschleiß ist kaum zu erkennen :)

Gent Leman
2016-04-14, 08:35:38
Andere Orte als im Winter mal auf einem Outlet-Parkplatz zu driften, findest du bei den verhinderten Ken Blocks hier höchstens noch in deren Kopf. Selbst zu "unseren" Prollzeiten mit Impreza GT und Torsen-Quattros kam keiner auf die Idee auf öffentlichen Straßen driften zu wollen. Da wurde maximal der lokale Hartplatz gepflügt oder im alten Tagebaugelände experimentiert. Wer natürlich so eine Karre mit dem Ziel Trackday kauft, dem scheint die Sonne aus dem Arsch zu scheinen. Gegönnt sei es ihm.

Aber gute Technik im neuen RS. Endlich entwickelt sich der Allrad weiter, bei den ganzen Haldex-Krüppeln auf den Straßen.

Argo Zero
2016-04-15, 10:58:08
So ein Gestühl muss dann wohl rein:

http://static.pagenstecher.de/uploads/3/32/322/322d/tuningwerk-m235i-rs_17.jpg

Schaut schon etwas tiefer aus :)

Cherry79
2016-04-15, 12:07:18
Das Problem beim RS sind ja wohl (soweit ich gelesen habe) die Recaro-Schalensitze, die eigentlich toll sein sollen, nur leider nicht höhenverstellbar (und für einige/viele) Tester zu hoch sind. Mit den "normalen" RS-Sportsitzen soll das nicht so sein.

Ich würde darauf wetten, daß es nicht lange dauern wird, bis es eine Aftermarket-Lösung dafür gibt, wenn das Problem tatsächlich so gravierend ist.

Solange die etwas zu hohe Sitzposition aber der einzige Kritikpunkt am RS ist, kann man damit glaube ich ganz gut leben ;-)

Martin

blackbox
2016-04-15, 12:13:59
der (für die fahrzeugentwicklung) durchschnittliche fahrer ist leider immer noch kleiner als 1,75. ab 1.90m ist man abseits von suv und geländewagen angearscht. abpolstern, tiefere konsolen, schalensitze ist da wohl die einzige möglichkeit - und seitdem sitze mit airbags vollgestopft sind, wird auch das immer schwieriger.

und wenn man schonmal vernünftig sitzt, ist das lenkrad zu weit weg...

wer mal in einem mx5 drinsaß und mit geschlossenem dach fahren wollte, weiß was ich meine

Bei BMW gibts ja nicht mal mehr höhenverstellbare Gurte...... eigentlich ein Unding.

hesTeR-
2016-04-15, 12:15:03
bestimmt als extra wie die umklappbaren rücksitze :D :D

Argo Zero
2016-04-15, 17:24:15
BMW ist ganz schön am sparen.
Der M2 hat keine belegbaren M-Buttons, keinen richtigen M-Sitze, keinen richtigen M-Motor (nur M225i). Trotzdem spaßiges Auto, aber das sind Details, die eigentlich nicht sein müssten.


Solange die etwas zu hohe Sitzposition aber der einzige Kritikpunkt am RS ist, kann man damit glaube ich ganz gut leben ;-)

Sitzposition ist bei mir an erster Stelle. Sitze ich nicht vernünftig, macht mir alles andere auch keinen Spaß. Die Recaro Pole Position passen aber bestimmt rein, und wenn es ein paar Wochen dauert bis die neue Sitzkonsole raus kommt.

Hamster
2016-04-15, 22:19:20
Der M2 löst bei mir ein wirklich starken Haben-Wollen-Reiz aus....

PatkIllA
2016-04-15, 22:23:32
Ich mag ja die Limousinenform nicht. Und der ist noch mal eine ganze Ecke teurer als der Ford

Argo Zero
2016-04-15, 23:16:35
Ist doch eigentlich eine kompakte Coupe-Form?
Nächstes Jahr könnte es gut sein, dass ich kein Bock mehr auf die Elise habe. Nicht weil es kein Spaß macht, aber letztens stand ich an der Ampel und bekam den Gang nicht rein, weil das Getriebe die reinste Katastrophe ist. Das nervt und ist extrem unsexy für einen Sportwagen, zumal ein MX-5 das reinste Schaltwunder dagegen ist und das zum halben Preis.
Da sind der M2 oder der RS durchaus eine Überlegung wert. Sympathien schlagen zur Zeit eher für den RS, sofern sich die Kritikpunkte beseitigen lassen, wie zu hohe Sitzposition.

Hamster
2016-04-16, 08:33:44
Dir als Purist müssten M2 und RS doch schon viel zu weichgespült sein :D

Argo Zero
2016-04-16, 09:32:29
Sagen wir mal so, Elise ist klar puristisch, wenn man Purismus nur mit fehlendem Komfort verbindet. Aber ich verbinde damit auch Sportlichkeit und wenn ich einen wackeligen Rührstab als Getriebe in einem Sportwagen habe, macht das einfach keinen Spaß. Hinzu kommt, dass ein aktueller MX-5 vielleicht 100kg mehr auf den Rippen hat, dafür aber Komforttechnisch auf einer völlig anderen Ebene steht und das Schaltgetriebe schaltet wie in einem Porsche. Außerdem zieht es extrem ab 120 km/h. Da fragst dich schon, warum du dir das antust. Klar, der MX-5 bedarf für meine Ansprüche wieder etwas gebastelt, weil ich einfach meine 200PS brauche, aber das ist wieder ein anderes Thema. Größter Punkt ist allerdings die Drifterei. Seit letztem Jahr bin ich geil aufs Querfahren und da ist Frontmotor und RWD bzw. ein AWD mit hecklastigkeit besser als die Elise, die kaum Driftwinkel zulässt wegen dem Wendekreis. Außerdem fehlt die Sperre.

Hamster
2016-04-16, 10:08:18
Wirst halt alt :P

Ne verstehe das schon. Finds schon recht mutig ne Elise als Alltagsauto zu bewegen. Das wäre nichts für mich.

Man munkelt ja über einen AWD Clubman mit 300PS.
Vielleicht wäre der was für dich? (Sofern er denn kommt...)

Ok sieht dann zwar bestimmt aus wie ein schwangerer dicker Frosch, aber ich denke fahrleistungstechnisch werden sie da schon was brauchbares auf die Beine stellen.

Argo Zero
2016-04-16, 10:40:16
Mini ist seit der "F"-Serie für mich gestorben. Die dicken Schiffe brauchen 20-30PS mehr damit sie die Performance der R56 211PS Modelle erreichen. No thanks ;)
Fahre die Elise aber auch nicht für die 200km Autobahn-Strecken. Das wäre Geldverbrennung und Spaß machts auch nicht.
Der Ford Focus RS ist mir deswegen so sympathisch, weil die Kiste einfach von Leuten gemacht wurde, die Spaß am fahren haben. Außerdem stimmt der Preis.
Laut TopGear Deutschland arbeitet Ford selbst sogar an einer Lösung, damit man nicht mehr im 1. Stock sitzt.
Mal gucken :)

Feuerpfote
2016-04-16, 10:49:36
https://www.youtube.com/watch?v=HkK7ev8IiLI

Argo Zero
2016-04-16, 18:02:36
So und nicht anders stelle ich mir Allrad vor :)

Kamikaze
2016-04-16, 18:14:50
nichts gegen den rs an sich, fahrdynamisch für einen kompatsportler bestimmt super, aber für mich persönlich muss ein "sportwagen" einfach ein 2-sitzer, maximal ein 2+2-sitzer sein mit irgendeiner coupe-artigen silhouette und nicht so ein "geschrumpfter van" wie der rs :)

Argo Zero
2016-04-16, 18:49:32
Wo findest du heute noch echten Sportwagen?
Porsche Cayman / Boxter. Wenn man mal den Turbomotor außer acht lässt, ist es eine Beleidgung, dass man mit Schaltgetriebe im Sportmodus einem quasi vorgeschrieben wird, dass das Auto Zwischengas gibt und nicht der Fahrer. Bevormundung des Fahrers für so viel Geld?
BMW M2 macht das übrigens genau so. Erst wenn man die Traktionskontrolle komplett deaktiviert darf man selbst Zwischengas geben. Also fährt man quasi immer mit OFF oder wie?
Laut Sport Auto hätte der aktuelle Turbo S eine Lenkung ohne Feedback, damit der Geschäftsmann auf der AB komfortabler reisen kann.

Die Liste geht weiter und weiter. Immer mehr Kompromisse. Einen echten Sportwagen gibt es vielleicht noch bei Lotus, aber da ist das Getriebe kacke, außer bei den ganz aktuellen Modellen, wie Exige 350 und Evora 400.

Der RS will eigentlich auch kein Sportwagen sein. Eher ein Kompaktwagen mit viel Fahrspaß und das kann er offensichtlich verdammt gut, denn die Presse ist mehr als zufrieden.

Kamikaze
2016-04-16, 19:07:30
Also fährt man quasi immer mit OFF oder wie?


wo ist das problem, wenn man entspannt zur verwandtschaft oder zur arbeit fahren will, lässt man es eben an und wenn man es mal knallen lassen will oder auf der rennstrecke ist, macht man halt alle helfer aus?

Argo Zero
2016-04-16, 19:14:54
Auch beim entspannten Fahren, fahre ich immer MIT Zwischengas. Wegen der Elektronik werde ich bestimmt meinen Fahrstil nicht ändern bzw. eine Technik verlernen.

Kamikaze
2016-04-16, 19:46:09
was hat das mit verlenen zu tun? :confused:
wenn man mit 1500 U/min im berufsverkehr dahintuckert, wo steckt denn da bitte der sinn dahinter mit zwischengas zu fahren?

Hamster
2016-04-16, 20:39:01
Ich hatte verstanden, dass der M2 nur im Sportmodus selbstständig Zwischengas gibt.

Kann aber bestimmt auch rausprogrammieren lassen wenn einen das massiv stört.

Argo Zero
2016-04-16, 21:36:04
Ich hatte verstanden, dass der M2 nur im Sportmodus selbstständig Zwischengas gibt.

Kann aber bestimmt auch rausprogrammieren lassen wenn einen das massiv stört.

Ja, geht evtl., sofern man einen willigen Händler hat.
Bei der SSA habe ich das auch immer "umkehren" lassen. Deaktivieren ist ja verboten.
Finde es nur extrem dämlich in einem "M" Fahrzeug so einen Mist automatisch mit rein zu nehmen. Dann kannst doch gleich Automatik fahren...
Der Ford hat das glücklicherweise nicht drin und du kannst noch selbst Zwischengas geben.

was hat das mit verlenen zu tun? :confused:
wenn man mit 1500 U/min im berufsverkehr dahintuckert, wo steckt denn da bitte der sinn dahinter mit zwischengas zu fahren?
Ich verstehe deinen Zusammenhang nicht. Zwar fahre ich immer antizyklisch und stecke demnach selten im Berufsverkehr, aber runterschalten musst du eigentlich immer.

minos5000
2016-04-18, 07:44:04
Laut Sport Auto hätte der aktuelle Turbo S eine Lenkung ohne Feedback, damit der Geschäftsmann auf der AB komfortabler reisen kann.


Meines Wissens werden die elektrischen Servolenkungen zur Spritersparnis verbaut und nicht um den Komfort zu erhöhen.
Hab auch so eine in meinem Auto und das fehlen jeglichen Gefühls regt extrem auf, da bot jeder Kleinstwagen mit hydr. Lenkung mehr Gefühl.

Argo Zero
2016-04-18, 11:55:56
Porsche kann die elektromechanische Lenkung mittlerweile ganz gut umsetzen, allerdings darf man nur in den GT-Modellen in den Genuss von Feedback in der Lenkung kommen.
Die normalen 911 Kunden wollen das wohl nicht. Da sieht man sehr gut, dass die Masse an Porsche-Fahrer das Autofahren eigentlich gar nicht lieben (Noch ein weiterer Sympathie-Pluspunkt für den Focus RS ;)). Der GT86 ist zum Bleistift ein Vorzeigebeispiel für Feedback in der Lenkung. Der MX-5 soll das wohl auch können, bin ich aber noch nicht gefahren.

PatkIllA
2016-04-18, 11:57:55
Das Feedback soll ja ziemlich gut sein.
Der Händler bei mir um die Ecke hat jetzt auch einen bei sich im Showroom stehen. Sogar ohne Schiebedach. War leider abgeschlossen und Preis auf Anfrage ;)
Mal schauen ob ich stumpf genug bin nach einem Probesitzen zu fragen.

hesTeR-
2016-04-18, 12:14:10
Porsche kann die elektromechanische Lenkung mittlerweile ganz gut umsetzen, allerdings darf man nur in den GT-Modellen in den Genuss von Feedback in der Lenkung kommen.
Die normalen 911 Kunden wollen das wohl nicht. Da sieht man sehr gut, dass die Masse an Porsche-Fahrer das Autofahren eigentlich gar nicht lieben (Noch ein weiterer Sympathie-Pluspunkt für den Focus RS ;)). Der GT86 ist zum Bleistift ein Vorzeigebeispiel für Feedback in der Lenkung. Der MX-5 soll das wohl auch können, bin ich aber noch nicht gefahren.

du bist halt einfach ein absoluter Purist, du stehst vllt für 0,001% der Autofahrer deswegen lieben aber alle anderen das Autofahren nicht...

Argo Zero
2016-04-18, 12:28:26
Kommt immer darauf an, wie man "Purist" definiert.
Wenn etwas Feedback in der Lenkung mit Purist gleichzusetzen ist, bin ich das wohl ;)

Lawmachine79
2016-04-18, 13:49:45
Wo findest du heute noch echten Sportwagen?

Wieso muss es von heute sein?

Argo Zero
2016-04-18, 14:38:07
Thema Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Rein privat fürn Spaß müsste es kein neues Auto sein.

Joe
2016-04-18, 16:26:23
Noch teurer, langsamer und ich finde die Limousinenform hässlich und unpraktisch.
Generell finde ich von der Optik den RS her schicker als die genannten Alternativen.

Also wenn Dir die Optik des RS gefällt, spricht wirklich nicht viel gegen die Karre.
Das Sie gut fährt, darüber müssen wir hier nicht mehr diskutieren.
Hat halt einen richtigen Allrad mit guter Balance und nicht son Audi Allrad.
Ich ertrage das Auto optisch nicht weder innen noch außen. Sonst hätte ich wohl auch einen gekauft :)

Niall
2016-04-18, 20:26:38
... und nicht son Audi Allrad.


Nanana, nicht alle Audis haben 'ne Haldex-Lösung und bei den Fahrzeugen mit Haldex funktioniert das System meines Wissens nach ziemlich gut auch wenn quattro dann nicht permanent ist. (Hab im S1 auch die letzte Generation der Haldex und diese funktioniert tadellos. Auf nasser und trockener Fahrbahn regelt die Elektronik schon schnell, dass man gefühlt mit Traktion +100 alle Kurven wie auf Schienen durchfährt. Bin schon auf den Sauerländer Winter gespannt. Aber das Thema Permanent/Haldex ist ja eh ein Glaubenskrieg ... ;)

Joe
2016-04-18, 20:42:59
Der Focus RS kommt halt richtig schön neutral in den Grenzbereich, wie eine Rallykarre. Das macht schon tierisch Laune.

Habs schon mal geschrieben: Der Focus RS ist genau das Auto, mit dem man bei Neuschnee in der früh um Eins ne kleine Spritztour macht :naughty:

Niall
2016-04-18, 20:51:58
Der Focus RS kommt halt richtig schön neutral in den Grenzbereich, wie eine Rallykarre. Das macht schon tierisch Laune.

Habs schon mal geschrieben: Der Focus RS ist genau das Auto, mit dem man bei Neuschnee in der früh um Eins ne kleine Spritztour macht :naughty:

Hehehe, ein Arbeitskollege hat auch einen von den paar tausend in Deutschland ergattern können. Als ich davon gehört habe bin ich direkt hin, hab' ihm alles Gute gewunscht, ihm ehrfürchtig die Hand geschüttelt und mich im gleichen Atemzug für eine Probefahrt angemeldet. :D:D:D

Lawmachine79
2016-04-18, 21:53:00
Thema Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Rein privat fürn Spaß müsste es kein neues Auto sein.
Naja. Bei Zuverlässigkeit liegen ältere Autos glaube ich eher vorne. Bei Wirtschaftlichkeit gebe ich Dir Recht, wenn man es auf Verbrauch & Versicherung reduziert.

Argo Zero
2016-04-21, 10:48:06
Ich fahre die Kisten meist als Tageszulassung (unter 5.000km) für ca. 3 Jahre. In der Zeit ist noch nie etwas kaputt gegangen, meistens sind es Kleinigkeiten, die von der Garantie abgedeckt wurden.
Nach drei Jahren sind so knapp 100.000km auf dem Tacho und aus wirtschaftlichen Gründen wird der Koffer dann verkauft. Keine Garantie mehr und bei dem Kilometerstand beginnen die ersten Teile zu verschleißen.

der (für die fahrzeugentwicklung) durchschnittliche fahrer ist leider immer noch kleiner als 1,75. ab 1.90m ist man abseits von suv und geländewagen angearscht. abpolstern, tiefere konsolen, schalensitze ist da wohl die einzige möglichkeit - und seitdem sitze mit airbags vollgestopft sind, wird auch das immer schwieriger.

und wenn man schonmal vernünftig sitzt, ist das lenkrad zu weit weg...

wer mal in einem mx5 drinsaß und mit geschlossenem dach fahren wollte, weiß was ich meine

Und ich dachte mit meinen 1.84m gehöre ich zum kleinen Teil der Bevölkerung, da ich der Kleinste in der Familie bin :D
Aber das wird es bestimmt auch für den MK3 geben: http://www.racing-fever.de/recaro-pole-position-abe-einbaukit.html
Bequemere Sitze gibts imo nicht.

PatkIllA
2016-04-22, 18:19:59
Heute mal in einem mit Schalensitzen und ohne Schiebedach gesessen. Damit geht es schon besser. Könnte etwas tiefer sein, aber damit sitzt man noch normal.
Werde die also drin lassen.

Argo Zero
2016-04-22, 22:06:26
Nächste Woche stapfe ich auch mal zu Ford. :whistle:
Sitze werden die serienmäßigen genommen, da Sparco/Recaro Schalen rein kommen mit tiefer Sitzkonsole.

PatkIllA
2016-04-22, 22:08:39
Du hast dann ja auch ein Jahr Zeit dir das zu überlegen. Meinte der Händler wo ich war jedenfalls. Morgen mal nachfragen wann meiner denn kommt. Bestellung ist ja schon 5 Monate her.

Argo Zero
2016-04-22, 22:20:40
Für dieses Jahr ist er ausverkauft. Passt aber auch, weil mein anderer Koffer nächstes Jahr gehen wird. Ich hoffe Ford hält Wort bzw. es war keine heiße Luft, denn einer meinte "We are working on a solution" - bzgl. Sitzhöhe.
Wäre mir recht, weil 2 Mille für gescheites Gestühl und Konsolem muss ich nicht unbedingt noch extra ausgeben.

Edit: Bei Ford kosten die Recaros ja auch 1.800€. Na dann ist die aftermarket Lösung doch nicht so teuer :)

PatkIllA
2016-04-22, 23:12:50
Edit: Bei Ford kosten die Recaros ja auch 1.800€. Na dann ist die aftermarket Lösung doch nicht so teuer :)1600. Ich habe die im Performance Paket inkl. Navi, dunklen Felgen und lakierten Bremssätteln für 2000 genommen.

Argo Zero
2016-04-22, 23:21:41
Dunkle Felgen sind der Horror. Hatte ich mal auf dem Mini und konnte sie eigentlich jeden Tag putzen, was ich natürlich nicht getan habe. Problem dabei ist nur, dass die Teile super empfindlich sind und du mit harten Sachen nicht ran kannst.
Werde deswegen die normalen silbernen Schmiedefelgen nehmen, aus Gewichtsgründen. :)

PatkIllA
2016-04-22, 23:25:34
Werde deswegen die normalen silbernen Schmiedefelgen nehmen, aus Gewichtsgründen. :)Die normalen sind nicht geschmiedet.

Argo Zero
2016-04-22, 23:31:08
Mit normal meine ich die Farbe. Wüsste aber gerne mal was der Gewichtsunterschied ist. Hast du da nähere Infos?

Mr.Ice
2016-04-23, 09:42:12
Mit normal meine ich die Farbe. Wüsste aber gerne mal was der Gewichtsunterschied ist. Hast du da nähere Infos?

1563 kg

Ein Subaru WRX STI wiegt weniger.

Warum kein Civic Typ R ?

wiegt 160kg weniger als der Ford.
Die Schaltwege sind gerade mal 40mm.
Schalensitze inklusive und 6000€ billiger als der Ford.

Argo Zero
2016-04-23, 09:51:13
Einfach: Weil ich quer fahren will. Der Subaru kanns nur im Schnee, weil das Diff dafür nicht gemacht ist und er untersteuert.
Civic ist ein Frontkratzer und fährt auch nicht quer.
Alternative wäre M2, aber habe schon zwei Berichte gelesen, dass der RS sogar ein Stück schneller ist auf der kurvigen Straße. Außerdem bevormundet mich der M2 beim Zwischengas.

Hamster
2016-04-23, 10:11:04
Warum keinen Boxster/Cayman?

Der dürfte doch auch in dein Beuteschema passen.

Argo Zero
2016-04-23, 10:23:20
Gibts nur noch mit 4 Pötten und dafür ist er zu teuer. Darf imo nicht teurer sein als ein M2 für das aktuell gebotene. Jahreswagen haben leider nie meine gewünschte Konfig / Farbe. Eigener Umbau ist immer Geldverbrennerei...
Bin aber generell auch kein Porsche-Fan ;)

Mr.Ice
2016-04-23, 10:27:27
Nissan 370Z nismo würde mir noch einfallen aber 3,7L Hubraum müssen auch irgendwie Unterhalten werden.... dazu noch im Alltag nicht wirklich brauchbar.

Argo Zero
2016-04-23, 10:36:07
Der ist durchaus sexy, aber da frage ich mich: Warum so schwer ohne Allrad?
Auf einen Baby "Z" mit Turboaufladung warte ich schon lange. Kam aber bis heute nix :(

Anbei auch der Bericht bzw. ein Auszug (Copyright und so). Der RS fährt dem Boxter und M2 zwar nicht davon, hat aber wenig Mühe dabei mitzufahren, ganz im Gegensatz zu den anderen. Ich finde das beeindruckend für einen Focus (!).

http://s31.postimg.org/xmyx4f9qf/image.jpg (http://postimg.org/image/xmyx4f9qf/)

Mr.Ice
2016-04-23, 10:56:47
Der ist durchaus sexy, aber da frage ich mich: Warum so schwer ohne Allrad?
Auf einen Baby "Z" mit Turboaufladung warte ich schon lange. Kam aber bis heute nix :(


1,5T finde ich jetzt ok aber klar es könnte weniger sein. Der Motor wiegt halt schon einiges. Ich finde das Interieur nicht mehr ganz Zeitgemäß und die Materialien könnte auch besser sein der wagen könnte ein Facelift vertragen und das DKG von seinem Großen Bruder bekommen :D (GTR)

Oid
2016-04-23, 11:18:18
Der 370Z ist schon cool und immerhin schon mal leichter als der 350Z :D Ich weiß aber nicht, wieviel Einfluss man beim 370er auf den Zwischengasassistenten hat.

Hamster
2016-04-23, 15:22:22
Der M2 gefällt mir immer besser...

http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/bmw-m2-im-einzel-test-wie-schlaegt-sich-der-baby-m-10754751.html

Gibt ja noch genug Zeit zum sparen, bis er wieder lieferbar ist ;)

Joe
2016-04-23, 15:45:08
M2 ist von hinten eher Pfui.
Hab gestern einen Golf R MK7 gesehen.
K.A. wie VW das macht, aber VWs sehen in Natur immer 10x besser aus, als im Katalog.

Hamster
2016-04-23, 15:50:44
Das ist vielleicht das NOx welches deine Sinne vernebelt :freak:

Ein Golf R ist schon ein cooles Auto. Soll ja sogar standfester als der nahezu baugleiche S3 sein.
Ist und bleibt aber halt ein Golf.

Mr.Ice
2016-04-23, 16:01:23
Der Golf ist halt allround und das macht er echt gut da muss man echt VW mal Loben.

Argo Zero
2016-04-23, 16:08:40
Doofe Frage: Was macht der Golf im Alltag besser als der Focus?

Mr.Ice
2016-04-23, 16:27:33
Doofe Frage: Was macht der Golf im Alltag besser als der Focus?

Er ist nicht so Hard wie der Fcous. Mit einem Golf R lässt sich es besser reisen bzw längere strecke zu fahren als wie mit einem Focus Rs. Aber des was den Golf Alltagstauglicher macht fehlt ihm dann natürlich auf der Rennstrecke...

Argo Zero
2016-04-23, 17:19:00
Den RS bin ich noch nicht gefahren aber er hat ja 2 settings für den Dämpfer.
Bin mal gespannt wie der Komfort dann mit den Schmiedefelgen ist. Aber schlecht kann er nicht sein, sonst hätte er auf Britischen B-Roads nicht so guten Grip.

Joe
2016-04-23, 18:22:46
Der Golf ist nicht so "ins Gesicht" wie der Focus und wenn Du einen leichten linken Fuß hast, hört man auch nix.

Der Golf R ist mit Abstand die Beste Umsetzung des Haldex-Kupplung basierten Allrad Antriebs im VW Konzern inklusive S3 und RS3.
Wenn man kein Klebe Gummi montiert hat, sondern nur Standard Gummi driftet die Kiste sogar richtig gut.

TtOZNp6GOxI

Hamster
2016-04-23, 20:53:17
Leichter linker Fuß? Wie gibst du denn Gas? :freak:

Joe
2016-04-23, 21:14:55
:rolleyes:

drdope
2016-04-24, 07:04:49
Doofe Frage: Was macht der Golf im Alltag besser als der Focus?

Der Golf polarisiert weniger... ob das jetzt positiv oder negativ zu werten ist, liegt im Auge des Betrachters.
;)

Mark3Dfx
2016-04-24, 08:47:20
Honda Civic Type-R GT
310 PS
Vollausgestattet ab Werk für 36k

fährt jedem RS um die Ohren
inkl. Bestzeit für Fronttriebler auf der NS.

Und den sieht man nicht oft auf der Bahn ;)

a9G7N0_M9Rc

Lethargica
2016-04-24, 09:31:13
Das Ding könnte in 6 min. die NS schaffen, so hässlich wie der ausschaut kauft den trotzdem keiner.

Mr.Ice
2016-04-24, 09:43:31
Der Honda ist halt auf Fahrmaschine gemacht. Das Auto macht nur Sinn wenn man in der nähe von einer Rennstrecke wohnt.

Das Ding könnte in 6 min. die NS schaffen, so hässlich wie der ausschaut kauft den trotzdem keiner.

Also ich finde es nicht schlecht es ist halt anders. Golf sieht immer gleich aus...

Das ist reine Geschmackssache.

[dzp]Viper
2016-04-24, 09:53:54
Ich habe den neuen Typ R letzte Woche gesehen. Hat mir deutlich besser gefallen als auf den Bildern. Ja er trägt dick auf, keine Frage, aber der Klang und das Auftreten.. Das Konzept passt. Ist halt das Gegenteil eines Leon Coupra R 290 ;-)

Mark3Dfx
2016-04-24, 09:55:19
Das Ding könnte in 6 min. die NS schaffen, so hässlich wie der ausschaut kauft den trotzdem keiner.

Zum Glück ist Geschmack stets subjektiv.

Lethargica
2016-04-24, 10:28:39
Also mal Butter bei die Fische.... hier findet den Civic wirklich jemand schön?

Also ich halte den RS optisch schon grenzwertig, aber was Honda da abliefert...

Mr.Ice
2016-04-24, 10:38:27
Also mal Butter bei die Fische.... hier findet den Civic wirklich jemand schön?

Also ich halte den RS optisch schon grenzwertig, aber was Honda da abliefert...

Von Außen Ja von Innen Nein.

Ich hoffe das die nächste Gen. bessere Materialien bekommt

http://media.caranddriver.com/images/16q1/665058/2017-honda-civic-hatchback-concept-photos-and-info-news-car-and-driver-photo-665895-s-429x262.jpg

http://media.caranddriver.com/images/media/51/honda-civic-hatchback-prototype-inline2-photo-666478-s-original.jpg

Monkey
2016-04-24, 11:06:48
Das Heck ist schon heftig, entweder Hatch oder Limo aber bitte nicht diese Fliesheckvarianten...die sind immer so schäbbig, bis auf den Insignia imho :ugly:

Normalerweise interessieren mich die Antriebsachsen nicht so, aber bei einem "Sportwagen" finde ich Frontantrieb, egal wie toll das funktionieren soll, völlig Gaga. Selbe beim GTI, OPC oder beim letzten Focus RS der hier in der Straße steht. Schönes Auto aber auch mich wirkt er immer leicht behindert, da kann er noch so laut sein und martialisch aussehen.

Argo Zero
2016-04-24, 11:48:56
Wenns kurvig wird ist Frontantrieb einfach nur suboptimal. Für mich kommt daher nur noch Heckantrieb in Frage oder ein AWD mit entsprechender hecklastigkeit.
Dachte eigentlich, den Marketing-Müll mit NS Rundenzeit beachtet mittlerweile niemand mehr. Präparierte Autos, extrem viel Sturz und vorgewärmte Semislick-Bereifung, die für die Straße völliger quatsch ist.
Wichtig ist, wie das Auto unter realen Bedingungen fährt. Wenns mal kalt ist und / oder nass hast du mit Frontantrieb überhaupt keinem Spaß mehr.

Außerdem, fährste quer, siehste mehr ;)

Monkey
2016-04-24, 11:57:01
Naja quer fahren ist so ne Sache, das hab ich zuletzt vor 15 Jahren mit meinem Omega A Kombi gemacht. Bei stärker motorisierten Autos sind mir die Geschwindigkeiten ehrlich gesagt etwas zu hoch um quer zu fahren - bzw ich hab kein Bock im Busch zu landen nur weil man es einmal etwas zu sehr übertreibt.

Argo Zero
2016-04-24, 12:10:16
Nicht der Motor ist daran Schuld, eher die Reifen. Die sind mittlerweile so verdammt gut geworden, weswegen heutige Kompaktwagen schnellere Rundenzeiten auf der NS ablegen als damalige Sportwagen. Würdest du einen Carrera GT mit heutigen Gummis neu messen...
Beim Ford Presseevent sah man das sehr deutlich. Mit Seriengummis konnten die Leute im 1. und 2. Gang gut driften. Mit dem Semislick erst bei hohen Geschwindigkeiten auf der Rennstrecke.
Mir ist mittlerweile wichtiger wie das Auto um die Kurve fährt und nicht wie schnell. Also die Balance, kein untersteuern und dafür mehr eine angenehm mitlenkende Hinterachse.
Mein Lotus macht mir deswegen mit abgefahrenen Hinterreifen mehr Spaß als mit frischen Gummis. Die Hinterachse wird lebendig schon bei vertretbaren Geschwindigkeiten. Auf der normalen Straße gewinne ich nunmal keinen Preis furs schnelle Fahren, dafur möchte ich aber Spaß haben :)

Mr.Ice
2016-04-24, 12:31:50
Das Heck ist schon heftig, entweder Hatch oder Limo aber bitte nicht diese Fliesheckvarianten...die sind immer so schäbbig, bis auf den Insignia imho :ugly:


Das ist aber momentan im Trend. Den CLA und CLS verkauft Mercedes wie warme Semmeln.

#44
2016-04-24, 12:37:39
Bei stärker motorisierten Autos sind mir die Geschwindigkeiten ehrlich gesagt etwas zu hoch um quer zu fahren - bzw ich hab kein Bock im Busch zu landen nur weil man es einmal etwas zu sehr übertreibt.
Versteh' ich nicht.
Provozierst du den Drift durch Lenkeinschlag, oder wieso sollte sich das so verhalten? :uconf2:
Gerade kräftige Hecktriebler können sehr früh quer...

Anadur
2016-04-24, 13:05:22
Auf der normalen Straße gewinne ich nunmal keinen Preis furs schnelle Fahren, dafur möchte ich aber Spaß haben :)


Ich frag mich ja die ganze Zeit, ob ihr wirklich so wahnsinnig seid auf deutschen Landstraßen durch Kurven zu driften oder ob ihr hier nur den virtuellen Schw... raus hängen lasst.

Monkey
2016-04-24, 13:08:34
Ne weil man irgendwie immer etwas schneller unterwegs ist, deswegen. Aber klar, du hast natürlich recht das man einen Wagen mit viel Drehmoment und PS leichter quer bekommt.

Eco
2016-04-24, 13:21:11
Ich frag mich ja die ganze Zeit, ob ihr wirklich so wahnsinnig seid auf deutschen Landstraßen durch Kurven zu driften oder ob ihr hier nur den virtuellen Schw... raus hängen lasst.
Hey, hier wird doch auch easy mit 200 über die Landstraße gebrettert. Der ganz normale Wahnsinn eben, keine besondere Erwähnung wert. :freak:

Anadur
2016-04-24, 13:28:46
Hey, hier wird doch auch easy mit 200 über die Landstraße gebrettert. Der ganz normale Wahnsinn eben, keine besondere Erwähnung wert. :freak:


Das erklärt dann wohl auch die ganzen Kreuze am Fahrbahnrand.

Pirx
2016-04-24, 13:30:17
Ich frag mich ja die ganze Zeit, ob ihr wirklich so wahnsinnig seid auf deutschen Landstraßen durch Kurven zu driften oder ob ihr hier nur den virtuellen Schw... raus hängen lasst.
ack, das kann man doch fast nie verantworten am Limit durch die Gegend zu knallen. Deshalb finde ich dieses Technikdetail-Quartett für Straßenautos ab einer gewissen Grenze ziemlich sinnlos.

Argo Zero
2016-04-24, 13:33:12
Ich frag mich ja die ganze Zeit, ob ihr wirklich so wahnsinnig seid auf deutschen Landstraßen durch Kurven zu driften

Sollte doch klar sein bei mir oder? ;)

Kamikaze
2016-04-24, 13:49:47
Das ist aber momentan im Trend. Den CLA und CLS verkauft Mercedes wie warme Semmeln.

bitte nichdas heck des cla/cls mit dem der obigen heckansicht des civic vergleichen :weg:

Argo Zero
2016-04-24, 14:36:28
Die Designsprache von Mercedes ist eigentlich ganz nett in letzter Zeit. Es fahren nur zu viele davon herum. Also deswegen leider nichts besonderes mehr.
Beim Ford gefällt mir das Heck, weil es zum MK1 (fährt meine Frau) immer nur im Detail verändert wurde. Beim Civic oben geht mir das etwas zu sehr raus.

Joe
2016-04-24, 19:30:13
Naja quer fahren ist so ne Sache, das hab ich zuletzt vor 15 Jahren mit meinem Omega A Kombi gemacht. Bei stärker motorisierten Autos sind mir die Geschwindigkeiten ehrlich gesagt etwas zu hoch um quer zu fahren - bzw ich hab kein Bock im Busch zu landen nur weil man es einmal etwas zu sehr übertreibt.

Fährste quer, siehste mehr!
Alternativ gilt auch: Wer driftet braucht kein Kurvenlicht!

Argo Zero
2016-04-24, 20:07:02
Stimmt, aber das hat der Focus ja serienmäßig ;)
Apropos driften. Bin ja froh, dass der Driftmodus im Ford ohne ESP nicht ganz idiotensicher ist.
Jemand der driften kann, hat das System dahinter schnell kapiert und fährt sauber mit wenig Lenkkorrekturen (ab 3:00):
US7x6xi--x4

Ein Drift-N00b hat da schon eher seine Schwierigkeiten und rudert wild am Rad. Wenn das Diff bzw. die Kupplungen auf der HA nicht so schnell schalten würden... autsch.(ab 9:10):
OXl7SjDtv-w

Hoffentlich wird der RS nicht irgendwann von der Versicherung wie ein Lotus eingestuft, weil die ganzen Leute ihre Kisten kaputt fahren ;(
Mein Driftlehrer hat mal gesagt "Pass auf, wenn du denkst du kannst driften und du fühlst dich wie Gott, dann ist das genau der Zeitpunkt wo du dein Auto schrottest".

Oid
2016-04-24, 21:05:38
Mein Driftlehrer hat mal gesagt "Pass auf, wenn du denkst du kannst driften und du fühlst dich wie Gott, dann ist das genau der Zeitpunkt wo du dein Auto schrottest".
Bei welcher Driftschule warst du? Bin auch am überlegen. Kann man bei so typischen Driftschulen auch mit dem eigenen Kfz teilnehmen?

Monkey
2016-04-24, 21:10:33
Musst du mal googln, es gibt verschiedene Anbieter. Man kann das sogar beim/über/mit dem ADAC machen :) Eigenes Fahrzeug ist afair Pflicht wenn es nicht extrem teuer werden soll.

Ich hatte auch mal überlegt aber mit 4x4 ist das wohl recht unwitzig. Wenn du mal nach Trackdays oder freiem Fahren gucken willst schau hier: http://www.pistenclub.de/de/termine/terminuebersicht

Bin grade am Überlegen ob ich nicht hier Mitglied werde, die veranstalten regelmäßig freie Fahrten: http://www.dskev.de/

Argo Zero
2016-04-24, 23:27:48
Ich hatte auch mal überlegt aber mit 4x4 ist das wohl recht unwitzig. Wenn du mal nach Trackdays oder freiem Fahren gucken willst schau hier: http://www.pistenclub.de/de/termine/terminuebersicht

Bin grade am Überlegen ob ich nicht hier Mitglied werde, die veranstalten regelmäßig freie Fahrten: http://www.dskev.de/
Kommt ganz auf dein 4x4 Fahrzeug an. Glaube es war ein Mitaubishi, der gut quer fahren konnte. Allerdings fährt sich das völlig anders. Driftwinkel beeinflusst du mit dem Lenkwinkel (nach innen = mehr, nach außen = weniger bzw. Drift verlassen), willst dagegen den drift halten, stehen die Räder gerade.
Ähnlich arbeitet auch der Ford.
Das wird schön ungewohnt sein...

Im DSK bin ich auch Mitglied, aber an einem Event hab' ich bisher noch nicht teilgenommen.

Bei welcher Driftschule warst du? Bin auch am überlegen. Kann man bei so typischen Driftschulen auch mit dem eigenen Kfz teilnehmen?
"Die Driftschule". Eigenes KFZ macht Sinn, kannst dir aber auch eins mieten.

Oid
2016-04-25, 00:30:24
Kommt ganz auf dein 4x4 Fahrzeug an. Glaube es war ein Mitaubishi, der gut quer fahren konnte.
https://www.youtube.com/watch?v=iMtLu4zVQaY
:D

Argo Zero
2016-04-25, 08:20:10
Ja genau so einer war das. Finde die Kisten iwie sau cool.
Hier sieht man auch sehr deutlich wie das AWD System funktioniert in Verbindung mit dem Lenkeinschlag:

uJ26vk9ZI8o

Und hier der Ford:

HkK7ev8IiLI


Das hat sich Ford doch abgeschaut :whistle:

Monkey
2016-04-25, 08:41:28
Kommt ganz auf dein 4x4 Fahrzeug an.

Nah mit meinem geht das nicht so gut, der schiebt noch zu sehr über die Vorderräder! Gestern bin ich mal mit "boost" um die Kurve und er schiebt und zieht gleichzeitig gut vorne raus. War jetzt nicht so wild wie beim FWD da ja die Hinterräder noch drücken, aber sagen wir mal die Kurve wurde nicht sehr spitz genommen.

Argo Zero
2016-04-25, 09:28:18
Überträgt dein AWD die Kraft nach hinten wenn der Lenkeinschlag größer wird?
Ansonsten etwas nachhelfen mit anstellen oder kurz Handbremse.
Handbremse würde ich aber erst mal auf nem freien Parkplatz / Übungsplatz ausprobieren. Je nach Auto musste bis zum Dachhimmel ziehen (E36) oder sie packt gleich aggressiv zu.

Monkey
2016-04-25, 09:41:13
Nope, glaube nicht. Afair ist das einfach 50/50, aber da müßte man mal auf ilPatrino warten. Der weiß das genau :)

Naja aber wie ich schon schrieb, mir ist das so heikel im Straßenverkehr. Ratzfatz haste wieder 80km/h drauf...da will ich nix mit Handbremse oder so probieren. Auf einer abgesperrten Strecke? Mega gerne :)

Argo Zero
2016-04-25, 10:03:40
Ich habe das außer beim Mitsubishi und jetzt halt auch beim Ford noch nie zuvor gesehen bei einem Allradantrieb.
Wegen dem Tempo. Selbst auf dem Übungsplatz bin ich nie schneller als 60 km/h gefahren. War halt nass damit es besser rutscht. Die hohen Tempos und perversen Driftwinkel überlasse ich lieber den Profis bzw. sind mit nem Lotus eh nicht drin :)

Monkey
2016-04-25, 10:23:52
Das geht aber auch mit einem Subaru:

K5e1EAd2k3o

Die Evo´s scheinen aber etwas Hecklastiger zu sein :D

xZAAlXXGtMI

Argo Zero
2016-04-25, 15:48:14
Instant Karma ftw. x-D
Mittwoch oder Donnerstag habe ich einen Termin bei Ford. Mal gespannt was für horrende Lieferzeiten mich erwarten. Alles ab Mai und vor August wäre ok :D

PatkIllA
2016-04-25, 17:11:40
Mittwoch oder Donnerstag habe ich einen Termin bei Ford.Mit Probefahrt
Mal gespannt was für horrende Lieferzeiten mich erwarten. Alles ab Mai und vor August wäre ok :D[/QUOTE]Wenn du 2017 meinst, dann könnte es klappen. ;)
Mein Händler wollte mich heute eigentlich anrufen, da er am Samstag keinen erreichen konnte. Ist natürlich auch nicht passiert...

ilPatrino
2016-04-25, 18:03:15
Nope, glaube nicht. Afair ist das einfach 50/50, aber da müßte man mal auf ilPatrino warten. Der weiß das genau :)

jap, der wrx hat als mitteldiff nur eine viscosperre, also 50/50. du kannst aber die traktion hinten verringern (härterer stabi, geometrie), dann wird das heck auch lebendig.

ich hatte meinen so eingestellt (fahrwerk, stabis, sturz und luftdruck), daß er gleichmäßig nach außen geschoben hat - eben fahrdynamisch am stabilsten. ein loses heck ist mir auf der landstraße einfach zu gefährlich. den aktuellen muß ich mal zum fahrwerkeinstellen bringen, wenn die reifenwechselsaison vorbei ist.


Naja aber wie ich schon schrieb, mir ist das so heikel im Straßenverkehr. Ratzfatz haste wieder 80km/h drauf...da will ich nix mit Handbremse oder so probieren. Auf einer abgesperrten Strecke? Mega gerne :)
btw, beim sti gabs/gibts dccd (in deutschland leider nicht in jedem modelljahr), das war von haus aus hecklastig und konnte manuell oder per automatik die kraft zwischen front und heck verteilen. hinten und vorne dann eine passive sperre (torsen, lsd oder suretrac) für die traktion.

eine kategorie drüber ist der allrad des evo - der 10er hat überall kupplungen und eine hydraulikpumpe und kann (innerhalb gewisser grenzen) die power auf ein einzelnes hinterrad leiten (mitteldiff und heckdiff elektronisch gesteuert). der aktuelle godzilla haut in die selbe kerbe

das problem am allraddriften ist das hohe gripniveau. mit einigermaßen guten reifen und einem auf straßentauglichkeit eingestellten fahrwerk braucht man abartig hohe leistungen und hohe geschwindigkeiten, um einen sauberen drift hinzulegen. ein allrad-powerslide geht außerdem massiv aufs material.

Joe
2016-04-25, 18:43:37
Die Evo´s scheinen aber etwas Hecklastiger zu sein :D

http://youtu.be/xZAAlXXGtMI

Genau so einen Bastard hatte ich letzte Woche auch mit der Duc.
Ampel Linke Spur Linksabbieger, rechte geradeaus.

Ich schön durch den Stau durchgemogelt steh zwischen den Spuren, rechts neben mir BMW X6M. Ampel wird grün und der Typ gibt Vollgas - in mit Launch Controll Vollgas. musste im Ort den 1. voll ausdrehen um noch rechtzeitig vor einer Spurverengung vorbei zu kommen.

Ich versteh die Logik einfach nicht, ich hab X-Mal so viel PS/KG wie der Scheiss BMW. Hauptsache auf dicke Hose machen.

KakYo
2016-04-25, 18:55:50
Aha, und wer ist dann der Bastard? Du fährst illegal zwischen Autos durch, dann mit 140 bis 160 durch die Ortschaft? Und beschwerst dich?.... Hauptsache auf dicke Hose machen ;)

Joe
2016-04-25, 19:01:48
Illegal?
Ich fahr regelmäßig so an Polizeiautos vorbei, hat sich noch nie einer beschwert.
Rechtlich ist das Wohl in der Grauzone im Sinn von, wenn was passiert selber schuld, so lange nix passiert wheeeeeeeeeeeeee :D

/edit

Ein Bastard ist er, weil er kann ja einfach das Motorrad vorbei lassen. Das Moped wird sicher nix blockieren. Außerdem bin ich eh schneller unterwegs als sein dicker Brummer. Und als Motorradfahrer ist es äußerst ungewöhnlich, dass nach Ampelstart beim Schulterblick da ein Auto ist...

/edit

Und als Bonus kann er meine Panigale anschaun, bei deren Anblick und Sound sich eh Jeder, der einen X6M fährt sofort in die Hose spritzt. Eine klassische WIN WIN WIN WIN WIN Situation.

Oid
2016-04-25, 19:05:44
Werd ich auch nie verstehen, wie man sich als Autofahrer so aufregen kann, wenn man an der Ampel mit dem Moped vorfährt. Der Autofahrer wird deswegen keine Sekunde später an seinem Ziel ankommen.

kadder
2016-04-25, 19:30:57
Werd ich auch nie verstehen, wie man sich als Autofahrer so aufregen kann, wenn man an der Ampel mit dem Moped vorfährt. Der Autofahrer wird deswegen keine Sekunde später an seinem Ziel ankommen.

Auch wenn das schnell eine sinnlose Diskussion ergibt: finde es als Autofahrer nervig, auch beim Bremsen vor der Ampel (oder im Stau auf der Autobahn) ständigt darauf achten zu müssen, was da von hinten kommt. Hätte mal fast einen Motorrad-Fahrer mitgenommen, weil ich beim wieder anfahren im Stau nicht 100% geradeaus gefahren bin...

(ich weiß, man sollte auch in solchen Situationen drauf achten was um einen herum geschieht, wenn man aber ca. 15min+ zusammen mit allen anderen gestanden hat, rechnet man nicht damit, dass da irgendwas ungeplant neben einem ist, was man in der vergangenen Zeit nicht gesehen hat...

KakYo
2016-04-25, 19:31:46
Illegal?
Ich fahr regelmäßig so an Polizeiautos vorbei, hat sich noch nie einer beschwert.
Rechtlich ist das Wohl in der Grauzone im Sinn von, wenn was passiert selber schuld, so lange nix passiert wheeeeeeeeeeeeee :D

/edit

Ein Bastard ist er, weil er kann ja einfach das Motorrad vorbei lassen. Das Moped wird sicher nix blockieren. Außerdem bin ich eh schneller unterwegs als sein dicker Brummer. Und als Motorradfahrer ist es äußerst ungewöhnlich, dass nach Ampelstart beim Schulterblick da ein Auto ist...

/edit

Und als Bonus kann er meine Panigale anschaun, bei deren Anblick und Sound sich eh Jeder, der einen X6M fährt sofort in die Hose spritzt. Eine klassische WIN WIN WIN WIN WIN Situation.

Als Mopped Fahrer ist es halt manchmal gesünder über den mit Launch Control an der Ampel zu lachen statt mit 140 durch die Stadt zu böllern ;)
Und nicht jeder mag zweirädrige Fiats die im Stand klingen als wäre ein Säckchen Nüsse im Block ;) oder wart, ist ja mittlerweile Volkswagen so ne duc :)
So richtig blockiert hätte er dich ja dann auch nicht ;)

minos5000
2016-04-25, 19:58:12
Honda Civic Type-R GT
310 PS
Vollausgestattet ab Werk für 36k

fährt jedem RS um die Ohren
inkl. Bestzeit für Fronttriebler auf der NS.

Und den sieht man nicht oft auf der Bahn ;)

http://youtu.be/a9G7N0_M9Rc


Das Ding ist schneller auf dem Ring als ein M3 CSL. Reifen ich hör dir trapsen.

Argo Zero
2016-04-25, 20:19:58
Mit Probefahrt
Mal gespannt was für horrende Lieferzeiten mich erwarten. Alles ab Mai und vor August wäre ok :DWenn du 2017 meinst, dann könnte es klappen. ;)
Mein Händler wollte mich heute eigentlich anrufen, da er am Samstag keinen erreichen konnte. Ist natürlich auch nicht passiert...

Probefahrt bringt mir meist nix, weil ich meine 5.000km brauche um dem Auto voll zu vertrauen. Will auch mit deren Wagen keine Experimente machen.
Und ja, meine 2017 :)

Werde wahrscheinlich in weiß bestellen und dann folieren. Farbe steht noch nicht fest. Schwanke zwischen Hotrod Red oder so einem Hellblau.
Sitze kommen Sparcos rein mit niedriger Konsole und das Gaspedal wird modifizert mit einem Adapter damit es weiter raus steht.
Scheiße, ich muss auch jedes Auto modifizieren... :D

Oid
2016-04-25, 20:26:24
Auch wenn das schnell eine sinnlose Diskussion ergibt: finde es als Autofahrer nervig, auch beim Bremsen vor der Ampel (oder im Stau auf der Autobahn) ständigt darauf achten zu müssen, was da von hinten kommt. Hätte mal fast einen Motorrad-Fahrer mitgenommen, weil ich beim wieder anfahren im Stau nicht 100% geradeaus gefahren bin...

Es einfach nur nervig zu finden (kann ja sein, dass es echt eng ist, gegenseitige Rücksichtnahme ftw) oder sich danach wie ein Stück Scheisse zu verhalten sind auch noch zwei unerschiedliche paar Schuhe :)

Joe
2016-04-25, 20:27:06
Im 4. bis 200... Respekt :cop:

(del)
2016-04-25, 21:39:17
Es einfach nur nervig zu finden (kann ja sein, dass es echt eng ist, gegenseitige Rücksichtnahme ftw) oder sich danach wie ein Stück Scheisse zu verhalten sind auch noch zwei unerschiedliche paar Schuhe :)
Da haben sich doch 2 Brüder im Geiste gefunden. 2 mal Scheiße neutralisiert sich zum Glück in den meisten Fällen - zumindest in der Welt der Elektronik. Geben wir die Hoffnung also nicht auf. ;D

Monkey
2016-04-25, 22:25:30
jap, der wrx hat als mitteldiff nur eine viscosperre, also 50/50. du kannst aber die traktion hinten verringern (härterer stabi, geometrie), dann wird das heck auch lebendig.

ich hatte meinen so eingestellt (fahrwerk, stabis, sturz und luftdruck), daß er gleichmäßig nach außen geschoben hat - eben fahrdynamisch am stabilsten. ein loses heck ist mir auf der landstraße einfach zu gefährlich. den aktuellen muß ich mal zum fahrwerkeinstellen bringen, wenn die reifenwechselsaison vorbei ist.


Ich muss erstmal gucken, ich will den gar nicht so aktiv hinten haben, aber meiner schiebt echt heftig über die Vorderräder! Das ist schon recht nervig, bin letzten Sommer mitm Legacy Biturbo mitgefahren und der hatte das nicht mal ansatzweise so heftig.

Ich muss eh die Spurstangen vorne machen, gibts da nen Geheimtip?



btw, beim sti gabs/gibts dccd (in deutschland leider nicht in jedem modelljahr), das war von haus aus hecklastig und konnte manuell oder per automatik die kraft zwischen front und heck verteilen. hinten und vorne dann eine passive sperre (torsen, lsd oder suretrac) für die traktion.


Ja ich weiß und da ich jetzt mein Sheet vom Bob bekommen habe wo 429nm stehen freu ich mich schon irgendwie ein dccd einzubauen auch wenn ich da atm gar kein Geld für liegen habe - zumal ich das nicht selber kann :D

Davon ab, auch wenn noch mehr OT, hast du schon mal nen Neutralschalter am Getriebe getauscht? Meiner spinnt nämlich..

PatkIllA
2016-04-27, 08:59:13
Mein Ford-Händler hat mich gerade angerufen und sagt, dass die mir keinen liefern können/wollen.

Tyrann
2016-04-27, 09:13:45
was ist das für ein Sauverein?

gab es eine Begründung dazu?

Rancor
2016-04-27, 09:16:55
Mein Ford-Händler hat mich gerade angerufen und sagt, dass die mir keinen liefern können/wollen.

WTF? Du hast den doch schon vor Monaten bestellt? Was soll der Grund sein? HAst du denn keine Ordernummer bekommen?

http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=90&t=17052&sid=0c073ff950c28079ee65526dd4cbb9cf&start=490

Schau mal hier rein.

PatkIllA
2016-04-27, 09:21:59
Den Händlern wird da wohl ein Kontingent zugeteilt und da hätten die angeblich keine bekommen.
Ich glaube eher, dass die mir wegen des Rabattes keinen verkaufen wollen.

Rancor
2016-04-27, 09:25:49
Aber du hast doch einen verbindlichen Kaufvertrag unterschrieben ?

PatkIllA
2016-04-27, 09:30:42
Aber du hast doch einen verbindlichen Kaufvertrag unterschrieben ?
So ganz verbindlich ist der nicht. Muss nochmal den genauen Wortlaut lesen.

Argo Zero
2016-04-27, 09:59:35
Ob man eines der 400 Tickets bekommt sollte eigentlich vorher klar sein.
Meine Vermutung ist, dass sie pokern wollten. Hauptsache Auftrag und nachher schauen ob man genug Tickets hat bzw. nimmt sich die wo am meisten bringen (kein Rabatt).

PatkIllA
2016-04-27, 10:05:37
Dass sie die Lieferungen nicht unbedingt nach Eingang ausführen hatte ich ja schon erwartet, aber dass ich gar keine kriegen soll geht mal gar nicht.
AFAIK waren auch tausend Autos für Deutschland in 2016 vorgesehen.

@Argo Zero
hast du schon verhandelt oder bestellt?

Argo Zero
2016-04-27, 10:06:59
Was hat man dir jetzt angeboten? Bis 2017 warten? ;(
Ne, bin nachher beim Ford-Mann. Konfig ist schon ausgedruckt.

PatkIllA
2016-04-27, 10:20:46
Was hat man dir jetzt angeboten? Bis 2017 warten? ;(Nicht mal das. Zu dem Preis kriegt man die Karre nicht mehr. Und auf 5000€ mehr zahlen habe ich auch so erstmal keinen Bock.
Mein alter Fiesta hat noch ein Jahr TÜV.

Kann ich nochmal schauen wie es mit im Ausland arbeiten ist.
Zur schnellen motorisierten Fortbewegung kann ich demnächst ja auch aufs Flugzeug setzen. Nächsten Monat Theorie und im Sommer sollte der Schein dann auch fertig sein.

Döner-Ente
2016-04-27, 11:18:50
Bei so einem Verhalten vom Händler würd ich den Wagen jetzt schon aus Prinzip nicht mehr haben wollen.

Cherry79
2016-04-27, 12:25:11
Im Focus-Forum gibt es jemanden, der vor einigen Tagen erwähnt hat, er wüßte einen Händler, der noch einen RS "rumstehen" hat. Ich frag mal nach, ob das Auto noch da ist, vielleicht bist du ja noch interessiert.

Grüße, Martin

PatkIllA
2016-04-27, 12:30:53
Im Focus-Forum gibt es jemanden, der vor einigen Tagen erwähnt hat, er wüßte einen Händler, der noch einen RS "rumstehen" hat. Ich frag mal nach, ob das Auto noch da ist, vielleicht bist du ja noch interessiert.Zum Listenpreis oder drüber bekommt man bei manchen Händlern welche. Da kann ich mir die Ausstattung nicht aussuchen und zahle mindestens 5000€ mehr.
Ich habe ja bei zwei anderen Händlern Probe gessessen. Die wollten 48000. Das wären dann 10000€ extra.

Mr.Ice
2016-04-27, 16:37:58
Zum Listenpreis oder drüber bekommt man bei manchen Händlern welche. Da kann ich mir die Ausstattung nicht aussuchen und zahle mindestens 5000€ mehr.
Ich habe ja bei zwei anderen Händlern Probe gessessen. Die wollten 48000. Das wären dann 10000€ extra.

Wenn du ihn dir einfach bei 12neuwagen bestellst ? Sind zwar nur 3300€ aber besser wie nichts.

Ford weis halt das sie da was richtig geiles gemacht haben und jetzt wollen sie so viel wie möglich Profit erzielen.

Argo Zero
2016-04-27, 17:32:30
Hab meinen Termin auf morgen verschoben, kam mit der Arbeit nicht schnell genug durch :(

Niall
2016-04-27, 17:55:46
Wie viele von den Kollegen gibt/gab es denn jetzt eigentlich offiziell in Deutschland zu kaufen?

PatkIllA
2016-04-27, 18:01:38
Wenn du ihn dir einfach bei 12neuwagen bestellst ? Sind zwar nur 3300€ aber besser wie nichts.Nach dem Theater bin ich erstmal genervt und werde jetzt nicht noch extra Geld hinterher werfen. Da sehe ich erstmal nach einem Job im Ausland um. Dann kann es auch was teureres werden.

Ford weis halt das sie da was richtig geiles gemacht haben und jetzt wollen sie so viel wie möglich Profit erzielen.Ich hab das Ding bestellt bevor Ford das selber wusste.

Rancor
2016-04-28, 08:22:30
Also ehrlich. Ich bin seit Jahren Ford Kunde, aber sowas ist absolut unter aller Sau.

Argo Zero
2016-04-28, 08:28:09
Würde mich mal interessieren, wie sich der Verkaufsleiter und / oder GF dazu äußert.

KakYo
2016-04-28, 08:42:13
Erinnert mich ein bisschen an den Kauf eines Alfa 4C von meinem Vater, da war dann auch unterschwellig vom Händler zu hören “ja wenn sie 10.000 drauf legen, könnte das doch noch was werden“...Ende vom Lied nach einem Jahr hin und her...er fährt jetzt einen cayman :)
Liefer Schwierigkeiten schön und gut, aber wenn der Hersteller/Händler mir sein Produkt nicht verkaufen will, dann gibt es halt was anderes schönes :)

Kauf für das gesparte ein kleines Flugzeug ;)

PatkIllA
2016-04-28, 08:42:22
Würde mich mal interessieren, wie sich der Verkaufsleiter und / oder GF dazu äußert.
Habe auch schon überlegt mal Ford anzuschreiben. Die Chefin vom Autohaus hatte ich gestern schon am Telefon.

Döner-Ente
2016-04-28, 08:50:30
Liefer Schwierigkeiten schön und gut, aber wenn der Hersteller/Händler mir sein Produkt nicht verkaufen will, dann gibt es halt was anderes schönes :)


Eben. Und wir reden hier trotz allem, RS hin oder oder, immer noch über einen normalen Ford und keinen auf 50 Stück weltweit limitierten Supersonderserien-Ferrari für 1 Million Euros.

Rancor
2016-04-28, 09:13:18
Habe auch schon überlegt mal Ford anzuschreiben. Die Chefin vom Autohaus hatte ich gestern schon am Telefon.

Du kannst auch bei Ford direkt anrufen.

http://www.ford.de/Footer/Kontakt

eXodia
2016-04-28, 09:28:55
Mein Ford-Händler hat mich gerade angerufen und sagt, dass die mir keinen liefern können/wollen.

:eek: Alter Verwalter... Da möchte man >30k€ für etwas ausgeben, aber sie wollen es nicht bzw. hätten jetzt doch gerne noch mehr... Fehlt nur noch das Schild "wegen Reichtum geschlossen". Wenn es geht, würde ich auf irgendwelche Ausgleichzahlungen pochen und evtl. mit dem Vertrag mal zum Anwalt gehen, denen aber zumindest die Hölle heiß machen. Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle aus Prinzip keinen Ford mehr kaufen.

Regards

LiquidAcid
2016-04-28, 10:02:43
Ich will die Situation nicht schön reden, aber Marktwirtschaft folgt nunmal dem simplen Prinzip aus Angebot und Nachfrage.
Der alte RS500 wird heute noch zum damaligen Neupreis und darüber gehandelt.

Jedoch würde ich jedem Händler den Mittelfinger zeigen, der mit einem deftigen Aufschlag zum Listenpreis daher kommt.
Wenn der unterschriebene Vertrag es zulässt, auf jeden Fall per Anwalt Druck machen!

Der neue RS ist eben kein Standard-Focus mit dickem Motor. Das gilt maximal für den ST.
Für vergleichbare Fahrleistungen zahlt man bei den anderen deutschen Herstellern einen deftigen Aufpreis.

Und Ford kann es übrigens noch exklusiver mit dem Ford GT. :wink:
250 Stück pro Jahr und man muss einen Bewerbungsprozess durchlaufen:
http://www.presseportal.de/pm/6955/3299790

Argo Zero
2016-04-28, 10:30:56
Beim Ford GT verständlich aber nicht bei einem Kompaktwagen mit Audi Durchschnittspreis. Dann lieber gleich dür 50.000€ verkaufen.

PatkIllA
2016-04-28, 10:32:39
Der RS500 war auf 500 Stück limitiert. Der aktuelle RS wird als globales Model in noch größeren Stückzahlen als der alte gebaut.
Wenn er damals gleich gesagt hätte es gibt nur 5% Rabatt wie es zwei andere Händler gemacht haben wäre das ja ok. Bei einem anderen habe ich etwas über 10% angeboten bekommen und bei dem halt 13,x% Nachlass. Hätte mich stutzig machen sollen, da selbst Werksangehörige nur 11% Nachlass bekommen.
Beim ST hätte es auf den schon 10000€ geringeren Listenpreis 25% Rabatt gegeben.

LiquidAcid
2016-04-28, 11:21:59
Das RS500 Beispiel sollte nur die Marktwirtschaftstheorie untermauern.
Momentan verhält es sich durch die geringe Auslieferungsquote de facto wie beim RS500.
Das ändert sich in den kommenden Jahren natürlich deutlich.

Die versprochenen 13% des Händlers erklären deine Situation nun besser.
Da wird durch Fehlverhalten von Einzelpersonen schnell das Image einer ganzen Marke runter gezogen.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Kauf, falls du dich nicht schon komplett umentschieden hast.

Tigershark
2016-04-28, 11:29:59
Der RS500 war auf 500 Stück limitiert. Der aktuelle RS wird als globales Model in noch größeren Stückzahlen als der alte gebaut.
Wenn er damals gleich gesagt hätte es gibt nur 5% Rabatt wie es zwei andere Händler gemacht haben wäre das ja ok. Bei einem anderen habe ich etwas über 10% angeboten bekommen und bei dem halt 13,x% Nachlass. Hätte mich stutzig machen sollen, da selbst Werksangehörige nur 11% Nachlass bekommen.
Beim ST hätte es auf den schon 10000€ geringeren Listenpreis 25% Rabatt gegeben.

Blöde Frage aber - gibt es keinen Kaufvertrag? Dann sollte das doch eh alles nur Makulatur sein, was der Händler jetzt von sich gibt... oder nicht?

Rancor
2016-04-28, 14:19:32
Ich gehe auch davon aus das es eine Verfehlung des Händlers war, so klingt es zumindest bisher. Ich würde bei Ford anrufen und die Situation schildern und mich ggf. beschweren.

satanicImephisto
2016-04-28, 17:10:48
Ist doch recht einfach:

existiert ein verbindlicher Kaufvertrag -> Weg über Anwalt
existiert nur eine schwammige Anfrage -> Pech gehabt und nächstes Mal einen Kaufvertrag unterschreiben

PatkIllA
2016-04-28, 18:20:15
Nochmal geschaut.
Oben drüber steht "Verbindliche Bestellung Neuwagen". Ich werde gleich noch mal das kleingedruckte lesen. Beim Abschluss habe ich mehr darauf geachtet, ob ich da notfalls noch rauskomme. Dass die gar nicht liefern hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm.

Argo Zero
2016-04-28, 23:01:11
War heute auch bei Ford.
Die Sache ist so: Entweder du hast Tickets oder du hast keine. Für dieses Jahr gibt's keine mehr und wie es nächstes Jahr ausschaut weiß man erst im Laufe des Jahres.
Schaut aber nicht schlecht aus, dass es zwischen April und August was wird nächstes Jahr. Habs ja nicht eilig :)
Preise sind auch ganz normal mit kleinem Nachlass (5%).

PatkIllA
2016-05-04, 13:26:55
Ich habe gestern mal an Ford geschrieben. Die zeigen sich aber auch nicht wirklich unterstützend.
Bitte wenden Sie sich hinsichtlich Ihres Anliegens an den Ford Vertragspartner, mit dem Sie Ihren Kaufvertrag geschlossen haben. Ausschließlich er kann Ihnen Auskünfte zu den Vertragsinhalten geben.

Wir können für diese Situation lediglich auf Ihre Nachsicht vertrauen und hoffen, dass wir Sie in einer anderweitigen Situation wieder von unserem Service und unseren Produkten überzeugen können.

Pirx
2016-05-04, 13:37:38
Hol' dir "einfach" einen Sierra oder Escort RS Cosworth und baue den auf, der dürfte wesentlich mehr Spass bringen.:D

PatkIllA
2016-05-04, 13:41:26
Ich wollte ja was sowohl Spass macht als auch als Alltagsauto funktioniert.

Pirx
2016-05-04, 13:53:50
Wieviel km kommen egtl pro Jahr zusammen?

PatkIllA
2016-05-04, 13:57:25
Wieviel km kommen egtl pro Jahr zusammen?
Derzeit weniger als 5000. Ich wollte dann aber auch damit zur Arbeit fahren. Dann wäre es wohl immer noch unter 10000.

Pirx
2016-05-04, 14:30:52
Tja das hätte ganz gut gepasst - dumm gelaufen erstmal. Hast du schon Alternativen im Auge oder bleibst du beim Focus. Oder jetzt erstmal ein "Vernunftsauto"?

PatkIllA
2016-05-04, 14:38:51
Nach dem Theater hält sich mein Bedürfnis im Rahmen etliche tausend Euro mehr und/oder ein Jahr zu warten im Rahmen.
Mein Fiesta hat noch 10 Monate TÜV.

Ich sollte mal nach gutbezahlten Jobs im Ausland gucken. Kollege hat mir von seinem Komilitonen erzählt, der sich dann zwischen Tesla P90D oder BMW M5 entscheiden muss ;)

Argo Zero
2016-05-04, 18:37:54
Wie meinst du das mit etliche Tausend mehr bezahlen?
Die verfügbaren werden ja nicht höher gehandelt, wie es zB damals beim Alfa 4C war.

PatkIllA
2016-05-04, 18:45:13
Wie meinst du das mit etliche Tausend mehr bezahlen?
Die verfügbaren werden ja nicht höher gehandelt, wie es zB damals beim Alfa 4C war.
Die jetzt verfügbaren kosten Listenpreis und das Auto ist im Januar auch noch regulär tausend Euro teurer geworden. Das sind dann mindestens 45000€ = 7000€ mehr
Oder halt ein Jahr warten und dann auf 45000€ knapp 5% bekommen => 4500€ mehr

Argo Zero
2016-05-04, 18:50:19
Ich bin erst letzte Woche dort vorstellig geworden und habe ganz normalen Listenpreis bekommen mit etwas Rabatt. Fahrzeugpreis mit Wunschausstattung etwa 42 Mille.
Kommen dann nochmal 4 Mille drauf für 3M Folie und 3rd Party Sitze inkl. Konsole.
Ist dein alter Preis denn verflogen beim AH?

Farbe wirds btw diese:
http://www.ilovebass.co.uk/articles/beau-cowlins-audi-a1/big/image-1.jpg

PatkIllA
2016-05-04, 18:54:28
Ist dein alter Preis denn verflogen beim AH?Die wollen mir ja nicht liefern trotz Vertrag. Ich gehe davon aus, dass der Preis mit ein Hauptgrund ist.
38k mit Performance und Komfort Paket + 5 jahre Garantie in Nitroius Blue inkl. Überführung

Ich war mit dem Preis noch bei zwei anderen. Der eine meinte direkt "Dann sollten sie da bestellen". Der andere hat mir nach Rückfragen mit Chef und Disponent 38,7 und einen Leihwagen bei drei Wartungen angeboten.

Argo Zero
2016-05-04, 19:01:57
Das sind natürlich Preise, wo die nix verdienen.
Würde den sogar ohne Rabatt und voll nach Listenpreis nehmen uA weil das AH auch Kunde bei uns ist und die auch von was leben sollen.

PatkIllA
2016-05-04, 19:37:39
Das sind natürlich Preise, wo die nix verdienen.
Würde den sogar ohne Rabatt und voll nach Listenpreis nehmen uA weil das AH auch Kunde bei uns ist und die auch von was leben sollen.
Da wird schon nach was überbleiben. Für einmal ne Bestellung weiterleiten, auf Konto gucken und dann das Auto übergeben wird das noch ein verdammt geiler Stundenlohn sein.
Ich finde Autohäuser sind ein völlig unnötiger Zwischenschritt bei Neuwagen.

ilPatrino
2016-05-04, 21:30:35
Das sind natürlich Preise, wo die nix verdienen.
Würde den sogar ohne Rabatt und voll nach Listenpreis nehmen uA weil das AH auch Kunde bei uns ist und die auch von was leben sollen.
war doch schon immer so, daß das auto selber kaum gewinn abwirft. ein auto zu verkaufen schafft aber einen kunden, der dann im idealfall dauerhaft eine werkstatt gefunden hat, die er möglichst lange mit dukaten füttert.

derpinguin
2016-05-04, 21:31:37
So wie sich manche Händler gebärden ist es kein Wunder, dass man da kein Stammkunde in der Werkstatt wird.

Argo Zero
2016-05-04, 21:36:11
Genau deswegen schrieb ich das ja.
Beim RS verdient ein Händler wenig, deswegen verkaufen die lieber 100 ST als drei RS im Jahr.
Wenns den Händler nicht mehr gäbe, kann man sein Auto natürlich wegen jedem Defekt einfach zum Hersteller einschicken. Beim RS einmal nach England bitte. Juhu ;)

PatkIllA
2016-05-04, 21:36:29
war doch schon immer so, daß das auto selber kaum gewinn abwirft. ein auto zu verkaufen schafft aber einen kunden, der dann im idealfall dauerhaft eine werkstatt gefunden hat, die er möglichst lange mit dukaten füttert.So wenig wird da schon nicht überbleiben. Insbesondere wenn man den Aufwand nimmt ist das ein verdammt gutes Geschäft.
So wie sich manche Händler gebärden ist es kein Wunder, dass man da kein Stammkunde in der Werkstatt wird.Das ist gefühlt bei Elektronik oder Fahrradhändlern noch schlimmer.
Die zicken auch oft rum, wenn man eine Dienstleistung möchte die bei anderen gekauften Waren enthalten.
Elektronik kann man eh nur selten reparieren und Fahrrad mache ich mittlerweile komplett selbst.

Genau deswegen schrieb ich das ja.
Beim RS verdient ein Händler wenig, deswegen verkaufen die lieber 100 ST als drei RS im Jahr.Blödsinn. Beim ST kriegste 25% Prozent Nachlass und der ST hat praktisch keine Alleinstellungsmerkmale. Selbst in meinem Fall hätten die einen sehr stolzen Stundenlohn bekommen. Jetzt sacken die halt 5000€ mehr für 2h Arbeit ein.
Wenns den Händler nicht mehr gäbe, kann man sein Auto natürlich wegen jedem Defekt einfach zum Hersteller einschicken. Beim RS einmal nach England bitte. Juhu ;)Der RS kommt aus Deutschland. Bei anderen Bereichen gibt es auch mobile Dienstleistungen direkt vom Hersteller.

derpinguin
2016-05-04, 21:39:25
Da bin ich froh, dass meine Werkstätten da null zickig sind. Egal, ob ich was mitbringe oder bestimmte Teile möchte, es wird anstandslos und ohne Aufpreis ausgeführt.

Argo Zero
2016-05-04, 22:07:50
Blödsinn. Beim ST kriegste 25% Prozent Nachlass und der ST hat praktisch keine Alleinstellungsmerkmale. Selbst in meinem Fall hätten die einen sehr stolzen Stundenlohn bekommen. Jetzt sacken die halt 5000€ mehr für 2h Arbeit ein.
Der RS kommt aus Deutschland. Bei anderen Bereichen gibt es auch mobile Dienstleistungen direkt vom Hersteller.

25% beim Händler, der dich plötzlich nicht mehr beliefern kann? Würde mich nicht wundern...

Hauptentwicklung des RS fand zwar in England statt mit einem gemischten Team, aber stimmt das Werk ist ja im deutschen Saarland. Also muss das defekte Auto nur dort hin verschickt werden :D

Da bin ich froh, dass meine Werkstätten da null zickig sind. Egal, ob ich was mitbringe oder bestimmte Teile möchte, es wird anstandslos und ohne Aufpreis ausgeführt.
Einen guten Draht zu den richtigen Leuten zu haben ist immer von Vorteil. :)
Ich trauere meinem KFZ Technik-Guru im Dorf samt seiner Nerd-Ausrüstung (Wärmekamera usw) jetzt schon nach, wenn ich in 1-2 Jahren mal umziehen werde.

PatkIllA
2016-05-04, 22:16:03
25% beim Händler, der dich plötzlich nicht mehr beliefern kann? Würde mich nicht wundern...Die 25% haben die anderen Händler auch bestätigt. Den Fall, dass ein Händler ein Angebot macht und dann nicht liefert habe ich noch nie gehört. Höchstens bei offiziell limitierten Kisten im absoluten Luxusbereich.
Die 13% waren der Nachlass den man damals auch auf diversen Internetportalen gefunden hat. Der ganze Rabattkack ist eh über. Dacia weist direkt den Preis aus der geht und das wars.

Hauptentwicklung des RS fand zwar in England statt mit einem gemischten Team, aber stimmt das Werk ist ja im deutschen Saarland. Also muss das defekte Auto nur dort hin verschickt werden :DBei Land- und Baumaschinen oder LKWs gibt auch Trupps, die dir die Kiste in wenigen Stunden wieder flott machen.

derpinguin
2016-05-04, 22:17:07
Ich fahre zu meiner Mopped Werkstatt auch 45km. Was solls? Ich hab keine bessere Alternative gefunden.

Hamster
2016-05-04, 23:22:29
Schon bekannt?

http://youtu.be/HhnyQHRoeao

HhnyQHRoeao

AtTheDriveIn
2016-05-05, 02:17:52
Schon bekannt?

http://youtu.be/HhnyQHRoeao

http://youtu.be/HhnyQHRoeao
Danke, toller test

Argo Zero
2016-05-05, 08:17:13
Die 25% haben die anderen Händler auch bestätigt. Den Fall, dass ein Händler ein Angebot macht und dann nicht liefert habe ich noch nie gehört. Höchstens bei offiziell limitierten Kisten im absoluten Luxusbereich.
Die 13% waren der Nachlass den man damals auch auf diversen Internetportalen gefunden hat. Der ganze Rabattkack ist eh über. Dacia weist direkt den Preis aus der geht und das wars.

Bei Land- und Baumaschinen oder LKWs gibt auch Trupps, die dir die Kiste in wenigen Stunden wieder flott machen.

Dann nehm ich lieber 5% und habe dann anschließend keinen 130€ Stundenlohn in der Werkstatt. Man muss immer bedenken: nix ist geschenkt und wenn die am Auto nix verdienen wollen, kannst davon ausgehen, dass sie es wo anders bei dir machen werden. Oder aber in der Führung arbeitet ein betriebswirtschaftlicher Legasteniker.

@Hamster
Jop, kenne ich :)
Schon böse, dass die Kiste jeden abledert auf der Straße. Auf dem Ford YT Channel startet gerade eine Aktion mit dem Krämer von JP Performance. Bisher zwar mehr Show, aber vielleicht kommt ja noch was (neues) informatives.

derpinguin
2016-05-05, 08:20:27
Oder großen Rabatt bei dem einen mitnehmen und wo anders reparieren lassen.

Argo Zero
2016-05-05, 08:27:32
Oder großen Rabatt bei dem einen mitnehmen und wo anders reparieren lassen.

Kulanzfall. Sie haben hier nicht gekauft... Wir werden mal schauen. Und dann verschwindet dein Fall unterm Schreibtisch ;)
Hätte ich ein AH und mir fällt so ein asozialea Verhalten auf, würde ich den aber auch schön ausnehmen. Genau wie so Leute die ins Geschäft gehen und dann online bestellen beim günstigsten Anbieter. Für so Leute hast du irgendwann einen Riecher nah 1-2 Jahren Verkauf :)

PatkIllA
2016-05-05, 08:38:13
Oder großen Rabatt bei dem einen mitnehmen und wo anders reparieren lassen.Wo ist das Problem?
Das sind zwei getrennte Dinge.
Ich habe beim Kauf weder Beratung oder Probefahrt gehabt. Die haben keine Aufwand durch Finanzierung oder sonst was. Da habe ich absolut null schlechtes Gewissen komplett über den Preis zu gehen.
Ich hätte den Service wahrscheinlich woanders machen lassen. Der Händler war zwar in der Nähe meiner Eltern aber hier in Dortmund wäre praktisch gewesen.

Wenn der nicht (zu dem preis) verkaufen will, dann soll kein Angebot machen, aber nicht sowas.

Kulanzfall. Sie haben hier nicht gekauft... Wir werden mal schauen. Und dann verschwindet dein Fall unterm Schreibtisch ;)
Hätte ich ein AH und mir fällt so ein asozialea Verhalten auf, würde ich den aber auch schön ausnehmen. Genau wie so Leute die ins Geschäft gehen und dann online bestellen beim günstigsten Anbieter. Für so Leute hast du irgendwann einen Riecher nah 1-2 Jahren Verkauf :)
Den Aufwand für die Reperatur kriegen die doch bezahlt. Was ist daran asozial? Ich bin sicher, dass der Verkäufer auch in meinem Fall noch einen sehr geilen Stundenlohn gehabt hätte. Du verkaufst wahrscheinlich dein Auto auch beim Umzug und Gebrauchtwagenkäufer schaden ja auch dem Händler.
Ein bisschen assi war höchstens das Probesitzen woanders nachdem ich schon bestellt hatte.

Argo Zero
2016-05-05, 08:43:02
Wenn der nicht (zu dem preis) verkaufen will, dann soll kein Angebot machen, aber nicht sowas.

Das ist natürlich richtig. Das AH würde ich weitestgehend meiden.
Mir hat das Probesitzen im AH knapp 2.000€ gespart, weil ich Recaros bestellt hätte, die dann fliegen müssten, wegen der Sitzhöhe. Und ich habe mir ein, zwei Extras gespart, weil die online falsch beschrieben wurden.

Mr.Ice
2016-05-05, 08:50:31
Das sind natürlich Preise, wo die nix verdienen.
Würde den sogar ohne Rabatt und voll nach Listenpreis nehmen uA weil das AH auch Kunde bei uns ist und die auch von was leben sollen.

Sobald du den Wagen Bar bezahlst verdient der Händler am Wenigsten.

Hamster
2016-05-05, 09:11:34
@Hamster
Jop, kenne ich :)
Schon böse, dass die Kiste jeden abledert auf der Straße. Auf dem Ford YT Channel startet gerade eine Aktion mit dem Krämer von JP Performance. Bisher zwar mehr Show, aber vielleicht kommt ja noch was (neues) informatives.

Das Ding scheint ne echte Fahrmaschine zu sein. Wirklich beeindruckend was Ford da auf die Beine, ähh Räder, gestellt hat.
Was mir jedoch gar nicht zusagt ist das Design. Mir hat aber auch der Fokus, egal in welche Reinkarnation, noch nie gefallen.

Aber muss es ja auch nicht. So ein M2 wäre da schon eher etwas :smile:

Mr.Ice
2016-05-05, 09:17:47
Schon bekannt?

http://youtu.be/HhnyQHRoeao

http://youtu.be/HhnyQHRoeao

Das ist der dämlichste Test den ich je gesehen habe da ist ja Auto Bild noch besser. Die 3 Typen reden zum Teil nur Müll.

Argo Zero
2016-05-05, 09:36:20
Das Ding scheint ne echte Fahrmaschine zu sein. Wirklich beeindruckend was Ford da auf die Beine, ähh Räder, gestellt hat.
Was mir jedoch gar nicht zusagt ist das Design. Mir hat aber auch der Fokus, egal in welche Reinkarnation, noch nie gefallen.

Aber muss es ja auch nicht. So ein M2 wäre da schon eher etwas :smile:

Wenns nächstes Jahr nix wird, steht die M2 Frage natürlich auch noch offen. Finde den optisch auch schöner aber auch gut 10 Mille teurer.

Tigershark
2016-05-05, 09:49:06
Wo ist das Problem?
Das sind zwei getrennte Dinge.
Ich habe beim Kauf weder Beratung oder Probefahrt gehabt. Die haben keine Aufwand durch Finanzierung oder sonst was. Da habe ich absolut null schlechtes Gewissen komplett über den Preis zu gehen.
Ich hätte den Service wahrscheinlich woanders machen lassen. Der Händler war zwar in der Nähe meiner Eltern aber hier in Dortmund wäre praktisch gewesen.

Wenn der nicht (zu dem preis) verkaufen will, dann soll kein Angebot machen, aber nicht sowas.


Den Aufwand für die Reperatur kriegen die doch bezahlt. Was ist daran asozial? Ich bin sicher, dass der Verkäufer auch in meinem Fall noch einen sehr geilen Stundenlohn gehabt hätte. Du verkaufst wahrscheinlich dein Auto auch beim Umzug und Gebrauchtwagenkäufer schaden ja auch dem Händler.
Ein bisschen assi war höchstens das Probesitzen woanders nachdem ich schon bestellt hatte.

Ich frage mich immer noch, wie der Händler Dir das Auto nicht liefern kann, wenn Du einen wirksamen Kaufvertrag hast. Hatte ich ja vor ein paar Seiten schon mal gefragt, leider bist Du nicht darauf eingegangen - HAST Du denn einen wirksamen Kaufvertrag? Denn wenn dem so ist, dann würde ich das Ding zur Not einklagen. Wenn es ein normaler Kaufvertrag ist, hat der Händler sicher auch eher schlechte Karten in dem Fall...

Argo Zero
2016-05-05, 09:56:33
Hat er garantiert nicht. Mein Ford Mann hat mir gesagt, dass sich die Autohäusern einen wasserdichten Vertrag haben machen lassen weil die RS Lieferung so unsicher ist.

PatkIllA
2016-05-05, 10:46:46
Ich frage mich immer noch, wie der Händler Dir das Auto nicht liefern kann, wenn Du einen wirksamen Kaufvertrag hast. Hatte ich ja vor ein paar Seiten schon mal gefragt, leider bist Du nicht darauf eingegangen - HAST Du denn einen wirksamen Kaufvertrag? Denn wenn dem so ist, dann würde ich das Ding zur Not einklagen. Wenn es ein normaler Kaufvertrag ist, hat der Händler sicher auch eher schlechte Karten in dem Fall...Das scheint so ähnlich zu sein wie bei der Onlinebestellung. Mein Wisch ist eher ein Angebot meinerseits und es ist erst dann bindend, wenn der Verkäufer explizit bestätigt wird oder liefert.
Hat er garantiert nicht. Mein Ford Mann hat mir gesagt, dass sich die Autohäusern einen wasserdichten Vertrag haben machen lassen weil die RS Lieferung so unsicher ist.
Das Ding schien der Standardwisch bei denen zu sein. Es deutet nichts drauf hin, dass da was spezielles dran ist. Es wies ja auch nichts darauf hin, dass es so ein Problem mit der Verfügbarkeit geben würde.

Argo Zero
2016-05-05, 11:09:36
Da erzählte mir mein Ford Mann aber was anderes, weswegen er mich erst mit gutem Gewissen unterschreiben lässt wenn fest wie viele sie 2017 bekommen :)
Aber du hast ja eh nur ein Angebot unterschrieben so wie du sagst.

PatkIllA
2016-05-05, 11:18:38
Da erzählte mir mein Ford Mann aber was anderes, weswegen er mich erst mit gutem Gewissen unterschreiben lässt wenn fest wie viele sie 2017 bekommen :)
Aber du hast ja eh nur ein Angebot unterschrieben so wie du sagst.
Ich habe ein "Verbindliche Bestellung Neuwagen" unterschrieben. Das ist ganz normales Prozedere und die ist nur für mich bindend solange der Händler nicht bestätigt oder liefert.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei euren Neukäufen auch so ist/war. Ich könnt ja mal drauf gucken.

http://www.autobild.de/artikel/ratgeber-autokauf-695701.html

Argo Zero
2016-05-05, 11:38:02
Im Moment gibt's nur ein Angebot.
Da er 2 RS verkauft hat, kann er sich für nächstes Jahr um weitere Tickets "bewerben".
Wenn er zugesagt bekommt von Ford, dass er X Tickets bekommt (so Herbst rum) gibt's einen Kaufvertrag, der allerdings vom RA aufgesetzt und wasserdicht ist für den Händler, damit er nicht in Schwierigkeiten kommt, falls Ford nicht liefert.

derpinguin
2016-05-05, 11:38:31
Als Nichtjurist erschließt sich mir jetzt nicht, wie der Händler das jetzt einfach canceln kann, wenn es eine verbindliche Bestellung gab.

Argo Zero
2016-05-05, 11:44:09
Wenn sein Händler wirklich so ungeschickt war, dann kann er da schön auf den Putz hauen.

MartinRiggs
2016-05-05, 11:46:08
Als Nichtjurist erschließt sich mir jetzt nicht, wie der Händler das jetzt einfach canceln kann, wenn es eine verbindliche Bestellung gab.

Mir ehrlich gesagt auch nicht, schon sehr mies vom Händler.
Ich mag Ford und der RS ist ein heisses Eisen, das heisst aber nicht das man mit den Kunden wie mit Bittstellern umspringen kann.

Leider ist der Markt aber so sobald die Nachfrage hoch und das Angebot relativ niedrig ist. :mad:
Die normalen Focus da geben sie Rabatte wie Sau und auch VW z.B. muss seine Kisten momentan verramschen.

derpinguin
2016-05-05, 11:48:43
Wenn sein Händler wirklich so ungeschickt war, dann kann er da schön auf den Putz hauen.
Das würde ich in dem Fall auch tun. Rein aus Prinzip.

PatkIllA
2016-05-05, 12:03:41
Als Nichtjurist erschließt sich mir jetzt nicht, wie der Händler das jetzt einfach canceln kann, wenn es eine verbindliche Bestellung gab.
Die ist aber nur von mir unterschrieben. Da ist nicht mal ein Feld für vorgesehen.
Vom Händler gibt es erst eine Bestätigung, wenn er von Ford eine Zusage hat. Und das scheint wohl normal zu sein. Mein Nachbar hat einen Fiesta ST und eine Bestätigung hat der auch erst nach Monaten bekommen.

Wenn sein Händler wirklich so ungeschickt war, dann kann er da schön auf den Putz hauen.Anscheinend ja nicht.

Wer hat denn hier schon mal einen Neuwagen bestellt? Ist bei mir auch das erste mal und die Variante, dass der Händler nicht liefert hatte ich nicht auf dem Schirm.

Tigershark
2016-05-05, 12:11:09
Die ist aber nur von mir unterschrieben. Vom Händler gibt es erst eine Bestätigung, wenn er von Ford eine Zusage hat. Und das scheint wohl normal zu sein. Mein Nachbar hat einen Fiesta ST und eine Bestätigung hat der auch erst nach Monaten bekommen.

Wer hat denn hier schon mal einen Neuwagen bestellt?

Ich. Allerdings ohne solche Sperenzchen seitens des Händlers...

Steht auf deinem Kaufvertrag "unverbindliche Bestellung eines Neuwagens"? Denn wenn das so ist, hat der Händler idR vier Wochen Zeit, den Vertrag zu bestätigen. Steht allerdings nix davon im Vertrag, wird es für den Händler schwierig. Gleiches gilt für die Preisanpassung - geht ohnehin nur wenn zwischen Bestellung und Lieferung mehr als 4 Monate liegen und dann auch nur, wenn eine entsprechende Klausel im Vertrag vorhanden ist. Das machen allerdings viele Händler prinzipiell. Hast Du das Kleingedruckte gelesen :confused:

*edit* hier auch nachzulesen:

https://www.adac.de/sp/rechtsservice/_mmm/pdf/III-01-Neuwagenkauf_156787.pdf

u.a. steht da 1.2 Bestellung und Bestätigung (Vertragsschluss)
Der Käufer unterschreibt eine „Verbindliche Bestellung“ beim Verkäufer. Nach den
NWVB ist er an diese Bestellung höchstens bis 3 Wochen (bei Nutzfahrzeugen bis 6
Wochen) und bei Fahrzeugen, die beim Verkäufer schon vorhanden sind, bis 10 Tage
gebunden. Das Landgericht Lüneburg (Az.: 1 S 3/01; veröffentlicht im DAR, 2002
S. 418, ADAJUR Dok.Nr. 49528, NJW RR, 2002, 564) hält generell eine Bindungsfrist
von nur zwei Wochen für angemessen, weil eine längere Frist unter Beachtung der
üblichen EDV-technischen Gegebenheiten nicht hinzunehmen ist.

und auch 1.5 Änderung des Kaufpreises nach Vertragsschluss
Die aktuellen NWVB enthalten keine Preisanpassungsklausel. Ohne entsprechende
Vereinbarung ist eine Preiserhöhung nicht zulässig. Befindet sich im Vertrag hingegen
eine formularmäßige Preisanpassungsklausel, ist diese zulässig, wenn eine Lieferfrist
von mehr als 4 Monaten vereinbart wurde.
Die viermonatige Frist beginnt mit Vertragsschluss und nicht schon mit der Unterschrift
des Käufers auf der verbindlichen Bestellung. Eine Preiserhöhung kann jedoch
dann nicht gefordert werden, wenn eine ursprünglich kürzere Lieferfrist nachträglich
auf mehr als 4 Monate verlängert wird. Zudem muss nach der Rechtsprechung des
BGH die Klausel die Kriterien für eine Preiserhöhung möglichst genau bezeichnen
und dem Käufer ab einem bestimmten Erhöhungssatz (z. B. 5 % des Kaufpreises
oder ein fester Betrag) ein Recht zum Rücktritt vom Kaufvertrag einräumen.
Der Verkäufer darf die Preiserhöhung nur dann an den Käufer weitergeben, wenn die
Umstände, auf denen die Preissteigerung beruht, nach Vertragsschluss eingetreten
sind und für den Verkäufer nicht voraussehbar waren. Wenn die Preiserhöhung hingegen
voraussehbar war, darf er diesen Nachteil nicht durch eine Klausel in den Allgemeinen
Geschäftsbedingungen auf den Käufer überwälzen, sondern muss dies
ausdrücklich mit dem Käufer vereinbaren.

PatkIllA
2016-05-05, 12:17:56
Ich. Allerdings ohne solche Sperenzchen seitens des Händlers...
Der Fall dass der Händler keine oder nicht genug Autos bekommt ist ja auch ein Sonderfall.

Steht auf deinem Kaufvertrag "unverbindliche Bestellung eines Neuwagens"? Nein da steht "Verbindliche Bestellung Neuwagen" und das ist wohl im rechtlichen Sinne kein Kaufvertrag sondern nur ein Angebot meinerseits.
Das mit der expliziten Annahme durch den Verkäufer steht auch so drin erst dann ist auch für den Verkäufer binded.
Hol doch mal deine Unterlagen raus und schau was da drin steht. Ich würde fast wetten, dass da das gleiche drinsteht.

Tigershark
2016-05-05, 12:28:02
Hab nachgesehen.

Tatsächlich steht in meinem Vertrag "Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung innerhalb der in den Verkaufsbedingungen geregelten Fristen schriftlich bestätigt oder die Lieferung ausführt. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht."

Also etwas anders verklausuliert aber im Grunde mit dem selben Endergebnis...

PatkIllA
2016-05-05, 12:47:40
Hab nachgesehen.

Tatsächlich steht in meinem Vertrag "Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung innerhalb der in den Verkaufsbedingungen geregelten Fristen schriftlich bestätigt oder die Lieferung ausführt. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht."

Also etwas anders verklausuliert aber im Grunde mit dem selben Endergebnis...
Eben. Du hast eine gewisse Frist alle Verpflichtungen, der Händler keine einzige. Scheint aber normal und rechtlich in Ordnung zu sein.

Argo Zero
2016-05-05, 14:47:07
Anscheinend ja nicht.

Wer hat denn hier schon mal einen Neuwagen bestellt? Ist bei mir auch das erste mal und die Variante, dass der Händler nicht liefert hatte ich nicht auf dem Schirm.

Der RS wäre mein vierter Neuwagen, aber bisher lief das immer ohne Formalitäten ab, da es Kunden waren und / oder Vitamin B. Erst beim Abholen gabs ein Ottogramm.
Neben dem Kleingedruckten würde ich trotzdem mal einen RA fragen, immerhin sind die ja wohl komplett vom Kaufvertrag zurückgetreten?

derpinguin
2016-05-05, 14:58:58
Eben. Nur weil etwas in einem Vertrag steht, heißt das nicht zwingend, dass das so auch gültig ist.

PatkIllA
2016-08-06, 15:58:13
Mal wieder rauskram.
Habe jetzt mal angefangen mich nach Alternativen umzuschauen.

Was haltet ihr denn vom M140i mit xDrive?

Oid
2016-08-06, 16:56:02
Ein Kumpel hat noch den M135i, eigentlich schon ganz cool, kann man, denke ich, nicht viel falsch machen. Ich finde es nur schade, dass es die aktuellen 1er nicht mehr als Coupe gibt. Aber die 2er wollen ja auch verkauft werden.

Das direkte Pendant zum RS ist auf dem Papier wahrscheinlich eher der M2.

Joe
2016-08-06, 17:02:19
Mal wieder rauskram.
Habe jetzt mal angefangen mich nach Alternativen umzuschauen.

Was haltet ihr denn vom M140i mit xDrive?


Gibts leider nur mit Automatik.

derpinguin
2016-08-06, 17:17:35
Vieles mit Power gibts nur noch mit Automatik oder DKG.

Argo Zero
2016-08-06, 17:34:47
Ein Kumpel hat noch den M135i, eigentlich schon ganz cool, kann man, denke ich, nicht viel falsch machen. Ich finde es nur schade, dass es die aktuellen 1er nicht mehr als Coupe gibt. Aber die 2er wollen ja auch verkauft werden.

Das direkte Pendant zum RS ist auf dem Papier wahrscheinlich eher der M2.

Außerdem darf man noch 3.000€ für ein M-Sperrdifferential hinlegen beim M135i. Das macht die Lücke zum echten M sehr klein.

PatkIllA
2016-08-06, 18:32:25
Ein Kumpel hat noch den M135i, eigentlich schon ganz cool, kann man, denke ich, nicht viel falsch machen. Ich finde es nur schade, dass es die aktuellen 1er nicht mehr als Coupe gibt. Aber die 2er wollen ja auch verkauft werden.Coupe mag ich ja eh nicht, der M2 ist über 10000€ teurer und hat Lieferzeit von über einem Jahr
Das direkte Pendant zum RS ist auf dem Papier wahrscheinlich eher der M2.
Gibts leider nur mit Automatik.Kann ich mit leben. Habe da keine religiösen Gefühle. Vor zwei Wochen bei 45min Stop and Go hätte ich mir schon Automatik gewünscht. Perfekt für alles gibt es halt nicht.
Außerdem darf man noch 3.000€ für ein M-Sperrdifferential hinlegen beim M135i. Das macht die Lücke zum echten M sehr klein.Braucht man das? Als Zubehör ab Werk gibt es das ja schon nicht. Ich muss jetzt auch nicht wirklich Rennstrecke fahren. Ausprobieren ok aber Rennfahrer werde ich wohl nicht mehr werden.

Argo Zero
2016-08-06, 19:03:43
http://www.bmwm3shop.de/product_info.php/info/p260_BMW-1er-Differentialsperre-75-.html
Rennen bin ich auch noch keins gefahren, finde das mittlerweile aber auch etwas langweilig norma zu fahren.
Ich brauchs zum Querfahren, sonst verpufft die Leistung an einem Rad. Ein BMW der nicht quer fährt ist kein richtiger BMW :D
Wenn schon im GT86, der viel weniger kostet, eine Sperre drinnen ist. BMW sollte sich schämen.

derpinguin
2016-08-06, 19:17:41
Querfahren ist keine Anforderung im normalen Verkehr.

PatkIllA
2016-08-06, 19:30:18
Querfahren ist keine Anforderung im normalen Verkehr.
Stimmt schon aber mal ein bisschen die Hinterräder in der Kurve schieben lassen wäre schon ok. In der Summe ziehe ich aber Traktion durch Vierradantrieb vor.

Ich habe auch noch mal bei Mercedes geschaut. Die hatten hier sogar einen A45 AMG da.
Bei Audi auch mal geschaut, da war ich von den Preisen aber schon heftig geschockt. RS3 für 70k stand da und auch diverse A6 für 100k.

Argo Zero
2016-08-06, 21:41:54
Querfahren ist keine Anforderung im normalen Verkehr.

Das stimmt, deswegen hat es BMW leider komplett aus dem Programm gestrichen :(
Gibt genug Leute, die daran Freude haben und bei BMW dafür Geld da lassen würden, so etwas ab Werk zu haben.
Das gehört aber imo einfach zum sportlichen Charakter eines Autos dazu. Es ist wie eine leicht drückende Hand, wenn du aus der Kurve raus beschleunigst,
gerade bei niedrigeren Geschwindigkeiten, wenn das Drehmoment noch ordentlich drückt.
Stattdessen gibt es so etwas, was sich "E-DIFF" schimpft. Ein Differential, das man mit der Bremse simuliert. Funktioniert ganz "ok" aber natürlich mit erhöhtem Bremsverschleiß und wenns mal nass ist und du suchst dir ein Plätzchen zum Kreise fahren, schaltet sich das System nach dem dritten Kreis ab um die Bremse nicht zu überhitzen.
Freude am Fahren? Früher mal ;(

Mr.Ice
2016-08-11, 17:46:00
Mal wieder rauskram.
Habe jetzt mal angefangen mich nach Alternativen umzuschauen.

Was haltet ihr denn vom M140i mit xDrive?

Vergiss den Wagen, was BMW da verkauft ist im Grunde eine Frechheit! Das gilt aber für den 1er allgemein. Der Einzige Hersteller der ein Premium kompaktwagen hinbekommt ist Mercedes mit seiner A-klasse und das sag ich als BMW Fan :D

Die Verarbeitung ist mehr als schlecht und dann noch so 0815 Sitze die absoulut keine Seitenhalt bieten und Recaro sportsitze werden nicht mal angeboten. Klar kann man die nachkaufen aber das wird ein Teurer spaß gerade wenn Sitzeheitzung dabei ist.
Auch auf der AB so ab Tempo 200 musste ständig nach korregieren das liegt aber am Kurzen Radstand. Der Gerade auslauf ist nicht so beim 1er.
Obwohl VW kriegt es komischerweise hin.:freak:

Wenn es BMW werden soll such dir gerbauchten 3er oder 4er oder z4 soll anscheind auch sehr cool sein allerdings sind die Preise da ziemlich Heftig. (Beim z4)

Beim 4er gab es mal richtig gute Rabatte weil BMW da relativ wenig verkauft ob das immer noch so ist keine Ahnung.

Vll wäre Nissan 370Z was für dich ? Allerdings sind die im Unterhalt nicht gerade günstig aber das wäre ein echter sportwagen.

Die A-klasse Amg ist relativ günstig im Unterhalt allerdings untersteuert der eher der ist einfach zu Frontlastig ausgelegt. Die Kiste würde ich allerdings nur beim Händler kaufen und wenn bei einer Probefahrt irgendwelche komischen geräusche vom Turbolader zu hören ist Finger Weg!

deLuxX`
2016-08-11, 18:26:17
0815 Sitze die absoulut keine Seitenhalt bieten
Absolut keinen Seitenhalt? Uff, ich finde das die Sportsitze im 1/2/3/4 ziemlich ordentlich Seitenhalt geben.

und Recardo sportsitze werden nicht mal angeboten.

Was denkst du von welchem Zulieferer die Sportsitze kommen?;D

PatkIllA
2016-08-11, 18:40:17
Absolut keinen Seitenhalt? Uff, ich finde das die Sportsitze im 1/2/3/4 ziemlich ordentlich Seitenhalt geben.Die normalen gingen echt nicht aber die Sportsitze waren ok. Braucht man eigentlich so eine Lordosenstütze?


Was denkst du von welchem Zulieferer die Sportsitze kommen?;DVon Recardo sicher nicht

Oid
2016-08-11, 18:55:42
Vll wäre Nissan 370Z was für dich ? Allerdings sind die im Unterhalt nicht gerade günstig aber das wäre ein echter sportwagen.

Ist halt deutlich weniger alltagstauglich als ein 1er. Mein 350er würde mir im Alltag ziemlich schnell auf den Keks gehen :D.

Sonst halt ein typischer Nissan: Geiles Auto für überschaubares Geld, dafür teuer im Unterhalt und ungefilterte Geräuschkulisse (sowohl negativ, als auch positiv gemeint :D).

Mr.Ice
2016-08-11, 19:26:23
Absolut keinen Seitenhalt? Uff, ich finde das die Sportsitze im 1/2/3/4 ziemlich ordentlich Seitenhalt geben.

Dann setzt dich mal in ein Auto was die selbe Preisklasse hat und Recaro sitze dabei sind. Beim fahren wirst dann schon unterschied merken.

Natürlich an die M-Sitze die es im M3 gibt kommen die normalen Recaro nicht dran aber die sind auch andere Preisklasse ;)


Was denkst du von welchem Zulieferer die Sportsitze kommen?;D

Von Recaro ?

Die normalen gingen echt nicht aber die Sportsitze waren ok. Braucht man eigentlich so eine Lordosenstütze?

ist halt schonend für den Rücken :

http://www.7-forum.com/modelle/e65/images/bmw_7er_lordosenstuetze_p0010788-b.jpg




Von Recardo sicher nicht

Ja war mein Fehler hab Recaro gemeint.

Ist halt deutlich weniger alltagstauglich als ein 1er. Mein 350er würde mir im Alltag ziemlich schnell auf den Keks gehen :D.

Sonst halt ein typischer Nissan: Geiles Auto für überschaubares Geld, dafür teuer im Unterhalt und ungefilterte Geräuschkulisse (sowohl im negativ, als auch positiv gemeint :D).

Nimmst ein Nismo der ist richtig Hard :D aber geiles Teil^^

Dem würde halt auch mal ein Facelift gut tun versteh nicht warum sich Nissan da so schwer tut..

prinz_valium
2016-08-11, 19:55:30
da bitte für günstige 23k
http://www.mydealz.de/deals/meinauto-de-ford-focus-st-lieferung-frei-haus-798443

Lethargica
2016-08-11, 20:09:19
Das ist ein ST, kein RS ;)

prinz_valium
2016-08-11, 20:18:51
Das ist ein ST, kein RS ;)

ohh wow. vllt sollte man mal genauer lesen :D
schande über mein haupt. dann ist das angebot ja gar nicht so gut, lol wie kommt das auf 1800°

135i
2016-08-11, 20:54:21
... was BMW da verkauft ist im Grunde eine Frechheit! Das gilt aber für den 1er allgemein. Der Einzige Hersteller der ein Premium kompaktwagen hinbekommt ist Mercedes mit seiner A-klasse und das sag ich als BMW Fan :D

Die Verarbeitung ist mehr als schlecht und dann noch so 0815 Sitze
Auch auf der AB so ab Tempo 200 musste ständig nach korregieren das liegt aber am Kurzen Radstand. Der Gerade auslauf ist nicht so beim 1er.


!


Nimm halt das Coupe zum schnell fahren und nicht so ne abgebroche Hatch-Karosse. ;)
Grottiger Geradeauslauf: unterschiedlicher Reifendruck, Achs-verstellung, blabla.
0815-Sitze: Wer sich nicht schnell fahren traut, für den kann es doch Banane sein.
Verarbeitung: Meiner hat wunderbar gleichmässige Spaltmaße, 1A Lackoberfläche, kein Innenraumknarzen -einfach grandios.
Das H-Kennzeichen kann kommen.

Oid
2016-08-11, 21:25:35
In der Liga mit dem neuen RS spielt ja eigentlich nur ein (gebrauchtes) 1er M Coupe. Dafür hat man dann aber IMHO eines der schönsten Autos überhaupt :)

135i
2016-08-11, 21:43:20
In der Liga mit dem neuen RS spielt ja eigentlich nur ein (gebrauchtes) 1er M Coupe. Dafür hat man dann aber IMHO eines der schönsten Autos überhaupt :)


Nix halbes, nix Ganzes und Reste-Verwertung. Grottiger N54-Serienmotor,der haufen Probleme bereitet , schwache Kupplung , spurgebastele aus'm M3.

Mr.Ice
2016-08-11, 22:57:57
Nimm halt das Coupe zum schnell fahren und nicht so ne abgebroche Hatch-Karosse. ;)
Grottiger Geradeauslauf: unterschiedlicher Reifendruck, Achs-verstellung, blabla.
0815-Sitze: Wer sich nicht schnell fahren traut, für den kann es doch Banane sein.


140i xdrive 340PS/450NM

wofür soll man sonst die kiste kaufen ?

Argo Zero
2016-08-12, 10:57:59
Vergiss den Wagen, was BMW da verkauft ist im Grunde eine Frechheit! Das gilt aber für den 1er allgemein. Der Einzige Hersteller der ein Premium kompaktwagen hinbekommt ist Mercedes mit seiner A-klasse und das sag ich als BMW Fan :D

Die Verarbeitung ist mehr als schlecht und dann noch so 0815 Sitze die absoulut keine Seitenhalt bieten und Recaro sportsitze werden nicht mal angeboten. Klar kann man die nachkaufen aber das wird ein Teurer spaß gerade wenn Sitzeheitzung dabei ist.
Auch auf der AB so ab Tempo 200 musste ständig nach korregieren das liegt aber am Kurzen Radstand. Der Gerade auslauf ist nicht so beim 1er.
Obwohl VW kriegt es komischerweise hin.:freak:

Wenn es BMW werden soll such dir gerbauchten 3er oder 4er oder z4 soll anscheind auch sehr cool sein allerdings sind die Preise da ziemlich Heftig. (Beim z4)

Beim 4er gab es mal richtig gute Rabatte weil BMW da relativ wenig verkauft ob das immer noch so ist keine Ahnung.

Vll wäre Nissan 370Z was für dich ? Allerdings sind die im Unterhalt nicht gerade günstig aber das wäre ein echter sportwagen.

Die A-klasse Amg ist relativ günstig im Unterhalt allerdings untersteuert der eher der ist einfach zu Frontlastig ausgelegt. Die Kiste würde ich allerdings nur beim Händler kaufen und wenn bei einer Probefahrt irgendwelche komischen geräusche vom Turbolader zu hören ist Finger Weg!

Etwas mehr Vorspur und der Wagen ist auf der AB auch ruhiger. Dafür verliert er aber an Kurvenagilität. Kannst nicht alles haben.
Sitze ist so eine Sache. Bisher gut gesessen habe ich bisher nur im Porsche, Ferrari oder Lotus. Wobei letzteres etwas wenig Polsterung für den Popo hat.
Von daher würde ich immer nachträglich Recaros einbauen, nämlich die Pole Position. Die sehen vielleicht nach Rennstrecke aus, sind aber das bequemste Gestühl das man sich vorstellen kann. Nicht grundlos fahren die beim 24h Rennen mit so etwas durch die Gegend. Hätte die Rücken, würde sie nicht damit fahren.

PatkIllA
2016-08-24, 21:12:22
Ich habe nächste Woche eine Probefahrt mit einem 1er (Leider nur 120d aber mit xdrive, der Steptronic und dem gleichen Fahrwerk) und mit dem A45 AMG.
Noch irgendwelche Meinungen, Tipps usw?

Eco
2016-08-24, 21:33:56
Warum 120d? :confused:

PatkIllA
2016-08-24, 21:37:09
Warum 120d? :confused:
Nen 135i/140i haben die halt nicht so einfach auf Vorrat.
Es hätte noch einen 235i gegeben aber der hätte dann keinen Allrad und wäre halt auch ein 2er mit der anderen Form.

Eco
2016-08-24, 21:51:22
Anderer Händler? Mit dem Diesel zu fahren halte ich für einigermaßen sinnfrei, da die Charakteristik völlig anders ist (u.a. Sahne-R6 vs. Rumpel-R4-Diesel). Dann eher noch den 235i. Allrad macht eh kaum nen Unterschied im Sommer Trockenen.

PatkIllA
2016-08-24, 21:54:14
Bei nem zweiten BMW Händler war ich schon, aber der hat das auch fast ausgeschlossen. Evtl. frage ich mal ob ich beide fahren kann. Wenn es ein klein bisschen nass ist kriegt man kaum 100 PS ordentlich auf die Strasse.
Außerdem will die ich Übersichtlichkeit beim Parken usw. einschätzen und mal schauen ob ich mein Fahrrad hinten reinbekomme.

Der Mercedes Händler hat die Probefahrt von sich aus angeboten ohne überhaupt über Details gesprochen zu haben.

Eco
2016-08-24, 22:00:26
Ja, dann fahr beide, wenn möglich. Wenn Du nur den 120d fährst, kann der A45 nur gewinnen. ;)

PatkIllA
2016-08-24, 22:02:12
Ja, dann fahr beide, wenn möglich. Wenn Du nur den 120d fährst, kann der A45 nur gewinnen. ;)
Werde ich dann nutzen, um mich an die Automatik zu gewöhnen. Ist buchstäblich schon ein Jahrzehnt her.

Oid
2016-08-24, 22:20:40
Wenn du den A45 mal gefahren bist, wirst du ihn haben wollen. Da bin ich überzeugt von :)

PatkIllA
2016-08-24, 22:25:56
Wenn du den A45 mal gefahren bist, wirst du ihn haben wollen. Da bin ich überzeugt von :)
Ich habe ja noch ein paar Bedenken bei nur 2l Motor. Immerhin gibt es den in Grün :D
Was nervt (auch beim BMW) sind generell die 1 Millionen Kombinationen die man Extras hinzukonfigurieren kann.

135i
2016-08-24, 23:12:33
Wenn du den A45 mal gefahren bist, wirst du ihn haben wollen. Da bin ich überzeugt von :)
:redface:

Fehlende Fähigkeit meinerseits das Ding artgerecht zu bewegen ;)




Seltsamerweise seh ich die Kisten kaum auf der AB rumfahren .
Der A45ler,der S3ler oder Rs3ler prollt halt nur auf kurzen Stadtstrassenabschnitten. Anscheinend kaum "Knete" für E10.

Argo Zero
2016-08-25, 07:45:50
A45 sehe ich in letzter Zeit dauernd herumfahren. Fast schon ein Massenauto. Ah halt, das ist es ja auch :)

Hamster
2016-08-25, 07:51:59
A45 sehe ich in letzter Zeit dauernd herumfahren. Fast schon ein Massenauto. Ah halt, das ist es ja auch :)


Geht mir genauso. Gefühlt sieht man mehr A45 als sonstige A-Klassen.

Mr.Ice
2016-08-25, 17:43:34
Ich habe nächste Woche eine Probefahrt mit einem 1er (Leider nur 120d aber mit xdrive, der Steptronic und dem gleichen Fahrwerk) und mit dem A45 AMG.
Noch irgendwelche Meinungen, Tipps usw?

Der A45 AMG ist relativ günstig im Unterhalt für die Leistung und er hat echte Formel1 Technik verbaut. Das DKG ist in der klasse eines der besten. Aber er untersteuert schon sehr da er einfach zu frontlastig ausgelegt ist und der Sound ist gewöhnungssache aber auf einer längeren strecke würde es mir dann doch auf die nerven gehen.

sun-man
2016-08-25, 17:48:37
er hat echte Formel1 Technik verbaut
Naja, nen Schalter vom Lenkrad ist ja auch "echte Technik" :D

Der Rest will halt auch gut bezahlt werden. Ist aber nun kein Wunder bei dem Geschoss.

Scheiben 600€ + Beläge....gibts vermutrlich auch günstiger.
https://www.kunzmann.de/shop/de/originalteile-mercedes-benz-a-klasse-w176-bremsanlage-original-bremsscheiben-a-45-amg-satz-vorderachse-.htm

Mr.Ice
2016-08-25, 17:52:11
Naja, nen Schalter vom Lenkrad ist ja auch "echte Technik" :D



Da wurde bischen mehr gemacht als nur ein Schalter z.b des knallen beim schalten oder die Motor kühlung.

600€ sind ja ein schnäppchen ich zahl beim subaru 1400€

Also bei mir kostet mich der Subaru das doppelte an versicherung und steuer im vergleich zum A45amg...

Oid
2016-08-25, 18:02:54
der Sound ist gewöhnungssache aber auf einer längeren strecke würde es mir dann doch auf die nerven gehen.
Der Sportauspuff kann einem sicher auf den Keks gehen mit dem Geplatze. Die normale Abgasanlage müsste eigentlich ziemlich leise sein.

Aber viel Sound kann man ja von den meisten aufgepumpten 4-Zylindern eh nicht erwarten. Entweder kommt halt nichts raus, oder es hört sich übertrieben künstlich an.

Argo Zero
2016-08-25, 18:35:24
Kommt drauf an. Mein Mini mit der Challenge Tröte war schon geil. Musste aber wieder runter weil ich sonst von der Strecke verwiesen werden würde auf dem HHR.

http://youtu.be/BecqTCF29Jw

Abarth bekommt das auch super hin.
Gar nicht gut klingt Renault oder Porsche. Das klingt nach Luftdüse.

135i
2016-08-25, 19:45:49
A45 sehe ich in letzter Zeit dauernd herumfahren. Fast schon ein Massenauto. Ah halt, das ist es ja auch :)

Jo ,aber ich seh die halt nur in der Stadt prollen , wie geschrieben.

Und hier die Antwort, auf das "Warum?"

d der Sound ist gewöhnungssache aber auf einer längeren strecke würde es mir dann doch auf die nerven gehen.



Aber viel Sound kann man ja von den meisten aufgepumpten 4-Zylindern eh nicht erwarten. Entweder kommt halt nichts raus, oder es hört sich übertrieben künstlich an.

:up:
Wenn schon amg, dann mindesten C63 .

Mr.Ice
2016-08-25, 20:39:41
Jo ,aber ich seh die halt nur in der Stadt prollen , wie geschrieben.


:up:
Wenn schon amg, dann mindesten C63 .

Ach ich find so ein c43 AMG nicht schlecht mit V6 367PS. Der Grundpreis von 60.000€ ist aber ganz schön heftig!

Monkey
2016-08-25, 20:49:11
Der Sportauspuff kann einem sicher auf den Keks gehen mit dem Geplatze. Die normale Abgasanlage müsste eigentlich ziemlich leise sein.

Aber viel Sound kann man ja von den meisten aufgepumpten 4-Zylindern eh nicht erwarten. Entweder kommt halt nichts raus, oder es hört sich übertrieben künstlich an.

Bekannter hat den a45 und den Sound finde ich lächerlich. Dieses künstliche ploppen ist genauso affig wie beim mini oder gti. Imho klingt da jeder Nissan 200sx besser oder Mitsubishi Evo. Meinen Impreza mit 3Zoll ab Kat finde ich aber sehr schön, weder Ploppt der so affig noch klingt der aufgeblasen.

135i
2016-08-25, 21:25:26
Ach ich find so ein c43 AMG nicht schlecht mit V6 367PS. Der Grundpreis von 60.000€ ist aber ganz schön heftig!

Na ich weis ja nicht , da klingt der M4 "besser" . Besten Sound deutscher Modelle macht mMn Mercedes ab V8

k0aR-sp8EJg

1_UI6MK6-Ko

(del)
2016-08-25, 23:16:01
Dieses Gesprotze und Gefurze klingt auch mit 8 Töpfen nicht besser. Einfach nur endpeinlich. Muss jedesmal schmunzeln, wenn ich so einen neumodischen AMG, RS oder M-Hobel sehe und die Besitzer gar nicht wissen, wie sehr sie von der Bevölkerung insgeheim ausgelacht werden... :D

MartinRiggs
2016-08-25, 23:44:00
Der alte C63 klingt endgeil, der hat ja auch ordentlich Hubraum.

Der C43 klingt echt mal dünne

Argo Zero
2016-08-26, 07:29:40
Dieses Gesprotze und Gefurze klingt auch mit 8 Töpfen nicht besser. Einfach nur endpeinlich. Muss jedesmal schmunzeln, wenn ich so einen neumodischen AMG, RS oder M-Hobel sehe und die Besitzer gar nicht wissen, wie sehr sie von der Bevölkerung insgeheim ausgelacht werden... :D

Bei Porsche ist das, wie alles an dem Auto, super genau und präzise: Es ploppt immer exakt zwei mal, egal welche Drehzahl :D
Aber glaube denen ist es scheiß egal was andere über sie denken. So ist jedenfalls meine Einstellung.

Bei meiner Kiste brabbelt es non stop wenn ich einen Berg runter fahre und 5% Gas dabei gebe. Geknallt hat es aber noch nie, außer bei einer Fehlzündung durch den Drehzahlbegrenzer. Liegt wohl am Auspuff, denn der hat einen offeneren Larini (hört man) und es knallt.
http://youtu.be/q-ocsqhny7o

Eco
2016-08-26, 13:38:19
So muss das klingen: https://www.youtube.com/watch?v=rU5Q_iDpP1Q :D

derpinguin
2016-08-26, 13:40:16
Dieses Gesprotze und Gefurze klingt auch mit 8 Töpfen nicht besser. Einfach nur endpeinlich. Muss jedesmal schmunzeln, wenn ich so einen neumodischen AMG, RS oder M-Hobel sehe und die Besitzer gar nicht wissen, wie sehr sie von der Bevölkerung insgeheim ausgelacht werden... :D
Ja, die wären bestimmt todtraurig, wenn sie wüssten, dass der Pöbel so neidisch ist.

PatkIllA
2016-08-26, 14:10:54
Dies absichtlich in die Motorsteuerung einzubauen oder sogar elektronisch im Innenraum zu verstärken finde ich auch affig.
Beim RS kann man das ja im Programm abstellen. Der 6 Zylinder im BMW ist wohl nicht leise aber auch nicht künstlich.

(del)
2016-08-26, 16:10:27
Ja, die wären bestimmt todtraurig, wenn sie wüssten, dass der Pöbel so neidisch ist.
Es ist allgemein als ziemlich billiges rhetorisches Stilmittel anerkannt, ablehnende Haltungen und Gegenpositionen zu versuchen, mit dem Begriff Neid zu entwerten. Das sollte selbst unter deiner Würde sein. ;)

Argo Zero
2016-08-26, 16:25:19
So muss das klingen: https://www.youtube.com/watch?v=rU5Q_iDpP1Q :D

Klingt wie ein Furz. Die Briten können das irgendwie besser oder die Amis.

Mr.Ice
2016-08-26, 16:37:46
Na ich weis ja nicht , da klingt der M4 "besser" . Besten Sound deutscher Modelle macht mMn Mercedes ab V8

http://youtu.be/k0aR-sp8EJg

http://youtu.be/1_UI6MK6-Ko


Ich find jetzt nicht das man die 2 modelle miteinander vergleichen kann.

Eher M 440i vs 43 amg

oder m4 vs c63 amg.