PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Multi - Red Dead Redemption 2


Seiten : 1 2 3 [4] 5

msilver
2018-10-29, 16:47:51
wo steht das?

Rockhount
2018-10-29, 16:56:32
Würde ich mal vermuten. Warum sollte die Leistung ungenutzt verpuffen?
Soweit ich das richtig gelesen habe, waren die Vergleichstests PS4Pro vs XBX unter „4K“, wo die Pro die 30fps nicht konstant gehalten hat, die XBX schon. Die PS4 kann keine solid 30fps in 1080p, die XBS hat keine 1080p und auch keine 30fps.

Schaltet man nun die Pro in 1080p würde ich vermuten, dass die freiwerdende Leistung in stabilere FPS münden

phoenix887
2018-10-29, 17:24:53
Würde ich mal vermuten. Warum sollte die Leistung ungenutzt verpuffen?
Soweit ich das richtig gelesen habe, waren die Vergleichstests PS4Pro vs XBX unter „4K“, wo die Pro die 30fps nicht konstant gehalten hat, die XBX schon. Die PS4 kann keine solid 30fps in 1080p, die XBS hat keine 1080p und auch keine 30fps.

Schaltet man nun die Pro in 1080p würde ich vermuten, dass die freiwerdende Leistung in stabilere FPS münden


Kann ich so bestätigen.

Übrigens schönes Review, kann ich alles so unterschreiben, sachlich und ruhig vorgetragen:

Ik8NkgiRLWA

wolik
2018-10-29, 18:36:20
Warum? Das Spiel wird nicht schlechter, nur weil es keine dt. Synchro hat. Und vor allem die wenigsten interessiert das. Das meine Eltern kein Englisch können okay, die sind auch in der DDR groß geworden und mussten Russisch lernen.

Aber in meiner Generation zb. kann eh jeder Englisch, da Pflichtfach in der Schule und im Job ist auch immer mehr Englisch. Ich kennen keinen in meinem Umfeld, der mein Alter ist und kein Englisch versteht.
Und jetzt... stell dir vor, dein Vater spielt RDR2 und muss statt rum zu schauen , blöde Untertitel lesen. So wie bei GTA5, jeder Fahrt war eine Anekdote welche dein Beifahrer oder Beifahrerin (Braut :biggrin:) erzählt hat. Nur um das zu verstehen war Pflicht zu lesen. -10.
Amazon (DHL) hat Heute nicht geschafft Spiel zu liefern :mad:

Ravenhearth
2018-10-29, 18:53:03
Wir reden noch mal drüber. Wenn es in zwei Jahren nicht auf PC erschienen ist, dann kann man immer noch günstig an eine XOX kommen und sich die 30 fps geben. Ich habe es direkt wieder gemerkt, woran ich da zocke und mit wieviel fps der Spaß läuft. :rolleyes:
Oder es kommt ne PS5, die das Spiel dann in 60fps stemmt. Wäre bei ausbleibender PC-Version wohl die beste Alternative.

Vllt stört es andere aber auch eben nicht. In einem Western EPOS deutsche Sprache zu haben, wäre auch irgendwie nicht so authentisch
Mich stört die englische Synchro zwar nicht, aber mit dem Argument müsste man sich The Witcher auch auf Polnisch geben und Final Fantasy bitte nur auf Japanisch ;D

THEaaron
2018-10-29, 19:03:38
Im Netz wird sogar empfohlen, die Ausgabe der Pro bei einem 4k Bildschirm auf 1080p zu begrenzen, da der Fernseher das Bild tausendmal besser hochskaliert als es die Software macht. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die ganze Rohleistung bleibt ungenutzt, weil Rockstar so eine Scheiße gebaut hat. Die hätten einfach 1440p nehmen sollen, anstatt irgendwelche dummen Experimente zu machen.

1440p ist aber weniger als die Pixel die aktuell berechnet werden. GT hat z.B. in Vergangenheit ähnliche Methoden genutzt(1280x1080 für 1080p - Skalierung nur über eine Achse) ohne an Schärfe zu verlieren. Hier geht woanders was schief... das CB + deren TAA ist irgendwie murk und ruiniert das Bild.


Ansonsten sieht es dennoch verdammt gut aus auf meinem 4K TV. Das Spiel hat andere Probleme als die Bildqualität. :freak:

Atma
2018-10-29, 19:20:06
RDR2 sieht auf der PS4 Pro an einem 1080p TV dank Super-Sampling schon ziemlich schick aus. Von den Checkerboard-Artefakten wie man sie im Digital Foundry Video begutachten kann ist so gut wie nichts zu sehen. Etwas zu weich ist das Bild für meinen Geschmack aber trotzdem. Dürfte auf der One X dank DS ausgehend von nativen 4K sicher noch ein gutes Stück besser aussehen, extra für ein Spiel hol ich aber sicher nicht die One X.

Argo Zero
2018-10-29, 19:24:19
Im Netz wird sogar empfohlen, die Ausgabe der Pro bei einem 4k Bildschirm auf 1080p zu begrenzen, da der Fernseher das Bild tausendmal besser hochskaliert als es die Software macht. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die ganze Rohleistung bleibt ungenutzt, weil Rockstar so eine Scheiße gebaut hat. Die hätten einfach 1440p nehmen sollen, anstatt irgendwelche dummen Experimente zu machen.

Rockstar kann wenig dafür, dass die CPU der PS4 Pro im Grunde 5 Jahre alt ist und nur höheren Takt hat im Vergleich zur normalen PS4.

Rubber Duck
2018-10-29, 21:45:00
Die PC Version hat sicher (echte) UWQHD. Hoffentlich spätestens 2020 erscheint es.:(:smile:

phoenix887
2018-10-29, 22:22:03
RDR2 sieht auf der PS4 Pro an einem 1080p TV dank Super-Sampling schon ziemlich schick aus. Von den Checkerboard-Artefakten wie man sie im Digital Foundry Video begutachten kann ist so gut wie nichts zu sehen. Etwas zu weich ist das Bild für meinen Geschmack aber trotzdem. Dürfte auf der One X dank DS ausgehend von nativen 4K sicher noch ein gutes Stück besser aussehen, extra für ein Spiel hol ich aber sicher nicht die One X.

Finde ich auch. Mit Supersampling echt nice.

In großen Städten kann ich mit Leben wenn es Mal 2 Sekunden auf 28fps dropt, sonst immer 30fps stabil. Finde das dann auch nicht so hart. Am PC bin ich teilweise verrückt geworden, wenn es Mal von 60fps auf 58fps gedroppt ist. Da habe ich total empfindlich reagiert. Sämtliche Tweaks probiert, hin und her geschaltet in den Optionen, MSI Afterburner mit laufen lassen, um zu prüfen ob ich jetzt spinne oder nicht usw.

Zum Glück ist das jetzt vorbei, da die Konsolen Supersampling können, dadurch nehme ich gerne gelegentliche "sanfte" Drops in Kauf.

RaumKraehe
2018-10-29, 22:44:40
Die PC Version hat sicher (echte) UWQHD. Hoffentlich spätestens 2020 erscheint es.:(:smile:

Es gibt Gerüchte das vielleicht, ein ganz bisschen vielleicht eine VR Version für den PC geben könnte. Da wurden wohl irgend was im Code der Mobile App gefunden wo Oculus drin stand.

Das wäre ein Traum.

Danbaradur
2018-10-30, 01:12:21
Kapitel 3. Ich bin verliebt. Freunde, es haut bei mir durch. Für diesen Zustand hat jeder Gamer seine persönlichen Games.
RDR2 gehört ab HEUTE bei mir zu diesen Spielen. Ich werde durchgenudelt. Das Spiel packt mich emotional.

Ich spiel es wie eine Serie und bin sozusagen in Staffel 3.

Ohne Scheiß, Mega-Spaß.

Bestes Spiel aller Zeiten? Für mich ganz klar Red Dead Redemption 2.

Es gibt im Weltall irgendeine Spezies und ich soll ihr erzählen, welches Videospiel auf der Erde das Beste ist?

Red Dead Redemption 2.

God of War war ein PR-Fick.
Red Dead Redemption ist ein echtes Highlight.
Ich möchte die lauten Stimmen der PC-Community hören, deshalb plädiere ich für eine schnelle offizielle PC Ankündigung.

THEaaron
2018-10-30, 07:44:51
Es ist schön erzählt, ja. Aber den Enthusiasmus kann ich am Ende nicht teilen. Das Spiel ist aufgebläht mit Systemen die wie Platzhalter wirken. Das Gameplay ist zudem sehr oberflächlich und hebt sich in keiner Weise von anderen Spielen dieser Generation ab.

Es ist wie ein schickes Westworld. Ein Vergnügungspark.

Das Spiel lebt für mich nur von der Präsentation. Die Cutscenes und Wege zu den Missionen sind unfassbar gut und man fühlt sich teilweise wirklich wie in einem Film aber was man da am Ende spielt ist auch keine Offenbarung. Da hat mir GoW wesentlich besser gefallen bzgl des Gameplays.

Nichtsdestotrotz würde ich das gerne mal in 60+ FPS auf meinem PC sehen :ulove:.

mdf/markus
2018-10-30, 08:32:31
Was RDR2 für mich derzeit von allen anderen Spielen abhebt, ist die Tatsache, dass man die dahinterliegenden OpenWorld Systeme (oder von mir aus Regeln/Gesetzte) nicht durchschauen kann.
Man nimmt soviele Details auf, interagiert auf eine wahre Vielzahl von Möglichkeiten, dass für den Spieler immer die Unsicherheit bleibt, welche Konsequenzen, das eigene Handeln haben wird. In manchen Aspekten kann man es hier wie ein Open World Telltale Spiel ohne dem "... will remember that" Tooltip sehen.

Das sorgt dafür, dass man sich mehr Gedanken ums "was wäre wenn" macht & dies wieder sorgt für eine Immersion, die ich bislang so noch nicht in einem Open World Spiel erlebt habe.
Und alleine für dieses Kunststück verdient RDR2 alles Lob, das dem Spiel aktuell zufliegt.


Was ich mich die ganze Zeit frage, ist, wie das Spiel wirken würde, hätte es die schnelleren Gameplay Elemente bspw. eines AC Origins oder Odyssey. Diese Titel gehen so schön fluffig von der Hand.
Viele Kritiker merken hier an, dass die langsame, indirekte Steuerung von RDR2 "by design" sei, um mit dem langsamen Spielstil mehr Details aufnehmen zu können. Ich lehne mich mal aus dem Fenster & sage "zu 50 % gewollt, zu 50 % können die das auch nicht viel besser".
Was mich fast noch mehr stört, ist die mangelnde Einführung in die Subsysteme (zB Economy, Stats, ...). Auch wenn viele Dinge eher Beiwerk zu sein scheinen & daher nicht so sehr im Fokus des Gameplay liegen - das sollten die Studios von Rockstar mit deren Manpower (und Arbeitsstunden ;)) deutlich besser hinbekommen.


Nichtsdestotrotz - Red Dead Redemption 2 wird ein wegweisendes Spiel sein für das Open World Genre, weil es (ähnlich wie The Witcher 3) in einigen Apsekten ganz einfach neue Genre-Maßstäbe setzt. Nächste Station dann Cyberpunk 2077. :)



edit:
so ganz nebenbei - was die PS4 (selbst mein Base-Modell) da heuer mit God of War und RDR 2 bzw. dem von mir noch nicht gespielten Spider Man auf den TV zaubert - Hut ab, Entwickler, dass ihr sowas aus dem alten Stück rausholt.
Und das sage ich als hauptsächlich PC-Spieler. ;)

Rancor
2018-10-30, 08:53:41
Es ist schön erzählt, ja. Aber den Enthusiasmus kann ich am Ende nicht teilen. Das Spiel ist aufgebläht mit Systemen die wie Platzhalter wirken. Das Gameplay ist zudem sehr oberflächlich und hebt sich in keiner Weise von anderen Spielen dieser Generation ab.

Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Keine einziges System in dem Spiel wirkt wie ein Platzhalter, sondern das Gegenteil ist der Fall. Fast alles ist sinnvoll in die Open World integriert und wirkt nicht aufgesetzt.

Hast du ein spezifisches Beispiel ? Meinst du vllt. die Herausforderungen ala töte 5 Hasen vom Pferd? Das wäre das einzige was mir einfallen würde.

DinosaurusRex
2018-10-30, 09:06:04
Rockstar kann wenig dafür, dass die CPU der PS4 Pro im Grunde 5 Jahre alt ist und nur höheren Takt hat im Vergleich zur normalen PS4.

Und was hat die Auflösung mit der CPU zu tun? Gar nichts.

Die PS4 Pro hat fast zweieinhalbmal so viel GPU Leistung wie die PS4. Die Grafik ist bei RDR2 auf der Pro und der Standardkonsole identisch. Der einzige Unterschied ist die Auflösung. Die PS4 rendert das Spiel in 1920x1080, die PS4 Pro in 1920x2160. Das sind mehr als doppelt so viele Pixel auf der Pro. Trotzdem sieht das Spiel in 1920x1080 besser aus, weil Rockstar die 4k-Bildhochrechnung total verschissen hat.

Hätten die sich einfach für 1440p entschieden, dann hätten die sogar weniger Pixel zu berechnen als es aktuell auf der Pro der Fall ist. Das heißt da wäre noch Spielraum für besseres AA oder sowas. Aber nein, die mussten ja eine Custom-Lösung nehmen, die letzendlich ein totaler Griff ins Klo war. Diesen Schuh muss sich Rockstar ganz alleine anziehen.

Die beste Lösung für Pro-Besitzer scheint tatsächlich zu sein, das Spiel auf einem 1080p Bildschirm zu spielen. Dann hat man wenigstens das Supersampling. Wer in 4k spielen möchte, schaut dumm aus der Röhre.

---

Zumindest hat Rockstar das Problem jetzt öffentlich anerkannt:

Rockstar Acknowledges RDR2 Blurring Issue On PS4 Pro (https://www.rdr2.org/news/rockstar-acknowledges-rdr2-blurring-issue-on-ps4-pro/)

Hoffentlich kommt da noch ein Patch. Einfach stinknormales 1440p. Mehr braucht es überhaupt nicht. Aber derzeit sieht es so aus, als hätte jemand zentnerweise Vaseline über mein Display geschmiert. Das ist wie damals FXAA auf der PS3.

THEaaron
2018-10-30, 09:20:05
Sei es die Pflege des Pferds oder die eigenen Attribute wie Stamina/Core Attributes und co. Ich hau mir alle Jubeljahre mal kurz was zu Essen rein und hab dadurch hohe Lebensregeneration. Das ist alle 2-3 Spielstunden eine kurze Interaktion die aber für mich persönlich sehr überflüssig wirkt. Dazu immer wieder mal das Pferd streicheln und bürsten damit die Werte da auch stimmen. Wendy Simulator, anyone?

Zugegeben ich hab erst wenige Stunden auf der Uhr also sind diese Systeme derzeit nur da um mich kurz zwischen den Missionen zu beschäftigen. Vielleicht hat das ganze noch mehr Auswirkungen, vielleicht aber auch nicht.

Das Jagen ist ganz charmant. Hier zählt es auf den Wind, den eigenen Gestank und auch auf die Weise wie man das Tier erlegt zu achten. Bisher habe ich ein paar Tiere zum Camp gebracht aber bis auf ein paar Cents für das Camp gab es noch kein Feedback dazu vom Spiel. Ansonsten

Bei den Schießereien habe ich erstmal alle Hilfen ausgeschaltet und komplett auf Free Aim gestellt. Auch hier fällt der typische RAGE Input Lag auf den es auch schon in GTAV auf den Konsolen gab. Mit ein bisschen tweakerei der Beschleunigung und Deadzone ist es aber auch besser geworden.

Dass man die Knarren auch mit einem weiteren Klick nachladen muss finde ich bzgl der Schießereien ganz witzig. Ich finde aber, dass die Schusswechsel generell zu viele Fehler erlauben.


Ansonsten ist die Präsentation und die detaillierte Welt mal ein Grund die Wege auf sich zu nehmen und zu beobachten. Tiere rennen durchs Gestrüpp, die Lokomotive fährt in der Nähe vorbei und die atmosphärischen Sounds sind auf einem unglaublich hohem Niveau. Extrem guter Surround Sound!

Mich hat jetzt nur bis aufs Jagen keines der System so angesprochen dass es mir persönlich einen Mehrwert böte. Wie sich das Spiel und die Systeme noch entwickeln kann sich bei einem Spiel dieser Größe in 5-10 Stunden auch schon wieder ändern.

Zum Schluss ist noch zu sagen, dass ich extrem beeindruckt vom Pacing bin. Sie haben es irgendwie geschafft dass man sich gerade in Kapitel 1 fühlt wie in einem Western bei dem Tarantino kurz mal seine Finger drin hatte. Das Spiel ist wahnsinnig mutig darin sich von der Atmosphäre tragen zu lassen.

Achja: wäre schön wenn Rockstar echtes HDR implementieren würde. Das HDR in dem Spiel ist komplett kaputt und verwäscht nur das Bild.

DinosaurusRex
2018-10-30, 09:29:37
HDR haben sie übrigens auch total verschissen:

Red Dead Redemption 2's HDR support seems to serve no real purpose - Tests suggest it's an upscaled standard dynamic range image. (https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2018-whats-up-with-red-dead-redemption-2s-hdr)

Rancor
2018-10-30, 09:32:59
Das Striegeln des Pferdes finde ich zB unglaublich atmosphärisch und es trägt dazu bei, das diese Open World einfach extrem glaubwürdig ist.

Manchmal halte ich einfach an, striegel und streichel mein Pferd, geb ihm was zu fressen. Man baut ein richtige Bindung zu dem Tier auf.

Solche Details sind es doch gerade, die RDR2 von anderen Spielen abhebt.

CoolhandX
2018-10-30, 10:26:14
Das Striegeln des Pferdes finde ich zB unglaublich atmosphärisch und es trägt dazu bei, das diese Open World einfach extrem glaubwürdig ist.

Manchmal halte ich einfach an, striegel und streichel mein Pferd, geb ihm was zu fressen. Man baut ein richtige Bindung zu dem Tier auf.

Solche Details sind es doch gerade, die RDR2 von anderen Spielen abhebt.

Kleiner Tip am Rande. Links oben auf der Karte, in den Bergen im Schnee, links vom zugefrorenen See Isabella, da läuft was extrem seltenes Weißes rum. Einmal zähmen bitte :D Lohnt sich sehr.

THEaaron
2018-10-30, 10:52:56
del

war hoax von Reddit ;(

https://www.reddit.com/r/reddeadredemption/comments/9sbck6/i_shot_a_store_owner_in_the_leg_when_robbing_him/

Dicker Igel
2018-10-30, 12:34:22
Das Striegeln des Pferdes finde ich zB unglaublich atmosphärisch und es trägt dazu bei, das diese Open World einfach extrem glaubwürdig ist.

Manchmal halte ich einfach an, striegel und streichel mein Pferd, geb ihm was zu fressen. Man baut ein richtige Bindung zu dem Tier auf.

Solche Details sind es doch gerade, die RDR2 von anderen Spielen abhebt.
Sehe ich ganz genauso :) Das hat auch nix mit mein Ponyhof zu tun, es ist eben ein bisschen authentischer als wenn das Pferd zum erschöpfungslosen "Vehicle" verkommt. Man muss sich halt drum kümmern (y)

Das was R* hier wieder auf die Beine gestellt hat, ist einfach unglaublich. Egal ob GTA oder RDR, da steckt einfach Seele und Herzblut drin, was ich bei anderen Studios(CD Projekt RED mal außen vor) immer wieder vermisse. Der Soundtrack ist auch total geil, kann die Vinyls(die hoffentlich wie auch beim 1. Teil kommen) gar nicht erwarten :cool:

wolik
2018-10-30, 12:51:37
Kleiner Tip am Rande. Links oben auf der Karte, in den Bergen im Schnee, links vom zugefrorenen See Isabella, da läuft was extrem seltenes Weißes rum. Einmal zähmen bitte :D Lohnt sich sehr.
Kleine Tip am Rande, unter Spoiler verstecken deine tolle Tipps.

Atma
2018-10-30, 13:04:32
Hoffentlich kommt da noch ein Patch. Einfach stinknormales 1440p. Mehr braucht es überhaupt nicht.
Besser wäre imho eine dynamische Auflösung wie bei vielen anderen aktuellen Titeln statt einer statischer. Oder Rockstar implentiert Checkerboarding mal vernünftig, die First Party Studios bekommen es doch auch hin.

dildo4u
2018-10-30, 13:17:32
Red Dead Redemption 2 Achieves Entertainment’s Biggest Opening Weekend of All Time

Biggest opening weekend in retail sell-through across all entertainment releases;
Second biggest launch (three days) in retail sell-through across all entertainment releases;
Biggest entertainment launch of 2018;
Most pre-ordered full game ever on PlayStation Network;
Biggest day one full game sales ever on PlayStation Network;
Biggest first three days full game sales ever on PlayStation Network.

https://www.businesswire.com/news/home/20181030005459/en/

GTA5 ist immer noch Nummer 1 für die ersten 3 Tage,launchte aber am Donnerstag.

akuji13
2018-10-30, 13:34:46
Sehe ich ganz genauso :) Das hat auch nix mit mein Ponyhof zu tun, es ist eben ein bisschen authentischer als wenn das Pferd zum erschöpfungslosen "Vehicle" verkommt. Man muss sich halt drum kümmern:

Ob das authentisch ist ist zumindest diskutabel:
Vielen Cowboys gehörte das Pferd gar nicht auf dem sie saßen.
Und bei jemandem der sich selbst wochenlang nicht pflegen konnte glaube ich nicht das er sich so um das Pferd gekümmert hat.

Aber es soll ja auch keine Simulation sein sondern ein Spiel das Spass macht.

Ich finde es gut das man sich drum kümmern kann, bin ja immer besorgt um meine Reittiere in Spielen.
So sehr das ich sie aus Furcht ihnen könnte was passieren z. B. in TW3 oder den AC irgendwo sicher im Stall stehen lasse. :D

Nur in KCD oder eben RDR kann ich mir das so gar nicht vorstellen, das ist das Pferdchen ein Muss. :)

denjudge
2018-10-30, 13:41:04
Ob das authentisch ist ist zumindest diskutabel:
Vielen Cowboys gehörte das Pferd gar nicht auf dem sie saßen.
Und bei jemandem der sich selbst wochenlang nicht pflegen konnte glaube ich nicht das er sich so um das Pferd gekümmert hat.


Nee da liegst du falsch. Kein Pferd kein Einkommen und in der Wildnis: Kein Pferd, und du bist tot. Um die Pferde wurde sich gekümmert.
Am Anfang war ich auch vom Micromanagement genervt, weil ich noch keine Übersicht hatte, mittlerweile fügt sich fast alles organisch in mein Outlawleben ein, auch Holzhacken und Pferde mit Stroh versorgen. Unglaublich was Rockstar da gelungen ist.

Lurelein
2018-10-30, 13:52:37
Nee da liegst du falsch. Kein Pferd kein Einkommen und in der Wildnis: Kein Pferd, und du bist tot. Um die Pferde wurde sich gekümmert.
Am Anfang war ich auch vom Micromanagement genervt, weil ich noch keine Übersicht hatte, mittlerweile fügt sich fast alles organisch in mein Outlawleben ein, auch Holzhacken und Pferde mit Stroh versorgen. Unglaublich was Rockstar da gelungen ist.

Sorry dich enttäuschen zu müssen, aber so war das nicht. Gerade Outlaws oder Gangs haben die Pferde gewechselt wie die Unterhosen. Klar gab es Ausnahmen und sicherlich herzzerreißende Cowboy-Pferd Beziehungsgeschichten, aber das war nicht die Regel.

Mit Pferden wurde sehr viel gehandelt und bei den Gangs und Outlaws wurden die Pferde sowieso gestohlen usw. Dann wurde oft die Pferde bei kämpfen verletzt und dann erschossen, weil sie nach der Verletzung nutzlos waren und kein Wert mehr hatten. Gegessen wurden die auch nicht selten.

RDR2 spielt ja zudem auch am Ende der Cowboy Zeit, da waren Pferde sowieso nichts besonderes und günstig zu bekommen.

Aber RDR2 ist ja auch keine Dokumentation oder Simulation, sondern ein Spiel.

Rancor
2018-10-30, 13:54:29
Mag ja alles sein, aber es fühlt sich irgendwie richtig an. Es ist schwer zu beschreiben.

Cypress
2018-10-30, 14:03:12
Mag ja alles sein, aber es fühlt sich irgendwie richtig an. Es ist schwer zu beschreiben.

Das Spiel flaht mich immer wieder aufs neue, so muss ein Open World Spiel sein. Es passt einfach alles wunderbar zusammen und wird wohl mein Spiel des Jahres 2018 :-).

denjudge
2018-10-30, 14:38:07
Sorry dich enttäuschen zu müssen, aber so war das nicht. Gerade Outlaws oder Gangs haben die Pferde gewechselt wie die Unterhosen. Klar gab es Ausnahmen und sicherlich herzzerreißende Cowboy-Pferd Beziehungsgeschichten, aber das war nicht die Regel.

Mit Pferden wurde sehr viel gehandelt und bei den Gangs und Outlaws wurden die Pferde sowieso gestohlen usw. Dann wurde oft die Pferde bei kämpfen verletzt und dann erschossen, weil sie nach der Verletzung nutzlos waren und kein Wert mehr hatten. Gegessen wurden die auch nicht selten.

RDR2 spielt ja zudem auch am Ende der Cowboy Zeit, da waren Pferde sowieso nichts besonderes und günstig zu bekommen.

Aber RDR2 ist ja auch keine Dokumentation oder Simulation, sondern ein Spiel.

Sry, keine Zeit.

Lurelein
2018-10-30, 15:37:52
Ich habe jetzt doch schon zugeschlagen, weil whatever und Geld war eh angespart.

Habe mir das PS4 Pro RDR2 Bundle gekauft + den LG OLED65C8LLA. Damit sollte ich erst mal gerüstet sein :D Hat jemand zufällig den TV und kann mir bestätigen das er gut ist?

THEaaron
2018-10-30, 15:43:45
https://i.imgur.com/7oBl1gk.mp4

;D

ich auch
2018-10-30, 15:47:50
habe das hier zu deiner frage gefunden,viel spass wünsche dir damit.LG



Vorweg, der TV wurde als purer Gaming TV angeschafft. Ich kann also nichts zum TV Bild, Fussball und Co sagen.

Den Aufbau sollte man möglichst nicht Allein bewerkstelligen. Mag sein das dies möglich ist, ich habe mir aber lieber Hilfe geholt, da das Display nun doch sehr dünn ist und man den TV auch nicht an allen Stellen anfassen darf um ihn zu bewegen. Ansonsten geht der Aufbau aber normal von statten und der Fuß lässt sich wirklich schnell und leicht montieren. Bei einer Wandhalterung wird es nicht anders sein.

Fürs Gaming habe ich persönlich noch keinen besseren TV besessen oder einen besseren im Freundeskreis gesehen. Die Bildqualität ist überragend. Input Lag gibt es keinen, lt. Div. Testseiten rund 21 ms, was im TV Bereich mit zu den Bestwerten gehört.
Als Zuspieler dient eine Xbox One X. Spiele wie z.B. Forza Horizon 3 sehen dank HDR einfach fantastisch aus. Durch die brillianten Schwarzwerte bekommen auch die Nachtrennen nochmal einen richtigen WOW Effekt. Habe den TV jetzt knapp 2 Wochen, aber bin immer noch geflashed wenn ich Abends ne Runde zocke.

https://www.amazon.de/LG-OLED65C8LLA-Fernseher-Triple-Cinema/dp/B07B4L6RGG

Rancor
2018-10-30, 16:18:36
Ich habe jetzt doch schon zugeschlagen, weil whatever und Geld war eh angespart.

Habe mir das PS4 Pro RDR2 Bundle gekauft + den LG OLED65C8LLA. Damit sollte ich erst mal gerüstet sein :D Hat jemand zufällig den TV und kann mir bestätigen das er gut ist?

Dann man viel Spaß ! Es lohnt sich

Karümel
2018-10-30, 16:44:06
Die Pferde sind ja böse

iCc51_J7luI

Dicker Igel
2018-10-30, 16:46:05
Mag ja alles sein, aber es fühlt sich irgendwie richtig an. Es ist schwer zu beschreiben.
Jupp. Mit 'authentisch' meinte ich auch nicht den Bezug auf die damalige Realität, sondern dass das Pferd eben nicht nur "lebloses Beiwerk" ist.

Ich habe jetzt doch schon zugeschlagen, weil whatever und Geld war eh angespart.

Habe mir das PS4 Pro RDR2 Bundle gekauft + den LG OLED65C8LLA.
Richtig so, viel Spaß damit!

][immy
2018-10-30, 17:04:52
Die Pferde sind ja böse

http://youtu.be/iCc51_J7luI
lol

Ja, die Kollisionsabfrage könnte etwas gnädiger sein. Das würde viele der Szenen etwas entschärfen.
Aber diese Pferdetritte sind ja heftig. Das würde mich aber wirklich wurmen wenn man grad was schweres geschafft hat und dann wird man vom eigenen Pferd ausgeknockt.

Abnaxos
2018-10-30, 17:25:16
Bisher nur zwei Dinge, die mich stören: Ich verbringe gefühlt 1/3 der Zeit mit Essen, Essen besorgen usw, aber mein Arthur ist immer untergewichtig. Hier finde ich das Spiel etwas überempfindlich.

Dann das HDR. Ich habe mir extra einen neuen OLED-TV dafür gekauft, und dann versaut R* das HDR. Naja, «extra» ist übertrieben, ich wollte das schon lange tun und RDR2 war die Gelegenheit, es auch umzusetzen. Trotzdem ist es schade, dass ich ausgerechnet jetzt HDR besser ausgeschaltet lassen soll. :(

Ansonsten ist es genau das, was ich erwartet habe: das für mich beste Spiel aller Zeiten – RDR – nochmal verbessert. OK, John Marston als Hauptcharakter bleibt unerreicht, aber mit Arthur spielt es sich auch gut.

phoenix887
2018-10-30, 17:32:09
Die Pferde sind ja böse

http://youtu.be/iCc51_J7luI


DieSituation ab 2:30 hatte ich auch. Selber NPC, selbe Stelle. Zumindest was NPCs betrifft, scheint es gescripted zu sein.

nemesiz
2018-10-30, 19:21:30
Hi Community, bin etwas Ratlos...

habe RDR2 installiert (RELEASETAG) und gezockt, ja auch den Vorbestellercode aktiviert und den Download gestartet.

Inzwischen bin ich nun in Valentine, hab mir den kleinen Gaul gekauft, mit nem Bären gekuschelt und als Belohnung ne Plüschdecke bekommen, bissl dies bissl das erledgt und die Kneipenprügelei überstanden.

Nun frage ich mich, ja wo issn eigentlich mein toller Vorbestellerbonus.

Tja und da sehe ich, der Download wurde gar nicht gestartet.
Also DL gestartet, gewartet, Game gestartet und am letzten Speicherpunkt (VALENTINE nach der Prügelei und nem "Eentspannungsbad" ) geladen und ab in den Stall, da ist aber nix.

Tja, und nun?

Angeblich soll das ja da sein, entweder beim ersten besuch oder laut Google auch ggf jederzeit später.

Es/er ist aber nicht da.

Dicker Igel
2018-10-30, 19:22:32
https://abload.de/img/lol3vd6t.jpg

:ulol:

sulak
2018-10-30, 19:23:15
HDR haben sie übrigens auch total verschissen:

Red Dead Redemption 2's HDR support seems to serve no real purpose - Tests suggest it's an upscaled standard dynamic range image. (https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2018-whats-up-with-red-dead-redemption-2s-hdr)

Der Verfasser des Artikels is gut, dem kann man vertrauen, hat im Resetera viele Spiele schon analysiert.

Das Rockstar sich da technisch so eine blöße gibt is schon lausig. Naja bis Weihnachten dürften se was gepatcht haben. Muss halt jeder nochmal 80+ Stunden in der Woche schuften :redface:

Chris Lux
2018-10-30, 20:57:42
Der Verfasser des Artikels is gut, dem kann man vertrauen, hat im Resetera viele Spiele schon analysiert.

Das Rockstar sich da technisch so eine blöße gibt is schon lausig. Naja bis Weihnachten dürften se was gepatcht haben. Muss halt jeder nochmal 80+ Stunden in der Woche schuften :redface:
hJgXQ3qNg74

Dicker Igel
2018-10-30, 21:46:18
One X + RDR2 + Forza 7 + Forza H. 4 für 429 (https://www.otto.de/p/xbox-one-x-1tb-bundle-inkl-forza-horizon-4-plus-forza-7-plus-red-dead-redemption-2-772755332/#variationId=772755333)

starfish
2018-10-30, 21:55:53
Die Pferde sind ja böse

http://youtu.be/iCc51_J7luI

Bei 8:16 bin ich vor Lachen weggebrochen. :D

Rubber Duck
2018-10-30, 23:35:38
One X + RDR2 + Forza 7 + Forza H. 4 für 429 (https://www.otto.de/p/xbox-one-x-1tb-bundle-inkl-forza-horizon-4-plus-forza-7-plus-red-dead-redemption-2-772755332/#variationId=772755333)
https://www.mydealz.de/comments/permalink/19168290 :O:freak:

Danbaradur
2018-10-31, 00:11:29
Auf das Spieltempo muss man sich schon einlassen können. Bekommt man das hin, dann einfach mal auf die schauspielerische Leistung der NPC´s achten :eek:. Das ist doch ein neue(s)r Level? Oder nicht?

Keine Revolution, aber Evolution vom Feinsten!

Diese Lebendigkeit ist doch noch nie dagewesen?

Das Nächste geht nur im Spoiler, immer noch Kapitel 3:
Frauenwahlrecht, Hilfssheriff, das Schwarzgebrannte verticken, so ein Szenario spiel ich doch gerne. :D

Grundkurs
2018-10-31, 00:55:14
Das erste Kapitel fand ich sehr lahm. Dauernd dieses Geschwätz beim reiten. Können die nicht einmal still sein. Wie soll man da die Atmosphäre aufsaugen.
Ja dieses endlose Geschwafel...als ob die Charaktere an Logorrhoe leiden würden. Phasenweise kaum auszuhalten. Der Rest entschädigt dafür umso mehr. Das schönste Spiel der Welt. Stand 31.10.2018.

Rancor
2018-10-31, 07:59:29
Das HDR ist also Fake?

mdf/markus
2018-10-31, 08:08:18
Das HDR ist also Fake?

HDR steckt für mich generell noch in den Kinderschuhen, was Videospiele/Netflix etc. angeht.
Da schwankt die Qualität so stark & ist noch dazu vom Endgerät abhängig ... schade - denn wenn gut implementiert, ist es ein richtig feines Feature.

Chris Lux
2018-10-31, 10:27:39
HDR steckt für mich generell noch in den Kinderschuhen, was Videospiele/Netflix etc. angeht.
Da schwankt die Qualität so stark & ist noch dazu vom Endgerät abhängig ... schade - denn wenn gut implementiert, ist es ein richtig feines Feature.
Bei God of War, Uncharted4/Lost Legacy oder Horizon ist es sehr gut umgesetzt. Deshalb ist es so schade hier nur ein aufgehelltes Bild zu sehen zu bekommen.

THEaaron
2018-10-31, 10:36:06
Spiderman, GoW(mit wcg - ein Traum in manchen Szenen :D), Horizon, GT Sport(!!), ... es gibt schon ein paar echt schicke Beispiele für HDR. Der Gewinn der Bildqualität ist meiner Meinung nach teilweise auch wesentlich höher als die kleinen Auflösungssprünge die man hier und da serviert bekommt.

Hier ist es so, dass das SDR Bild einfach in einem HDR Container bereitgestellt wird. Das Spiel selbst hat keinerlei HDR Informationen und ist für 100 Nits gemastert.

Allerdings muss ich Eurogamer in dem Punkt zustimmen, dass die Highlights sich durch das ziemlich dynamische Tonemapping trotzdem angenehm absetzen. Vor allem wenn man direkt in den Mond schaut oder sonstiges...

Silentbob
2018-10-31, 10:39:18
war schon jemand bei dem perversen geschwisterpaar? Habe die nach dem ersten drink beim rausgehen gekillt und die Hütte abgefackelt:devil:

Franconian
2018-10-31, 13:17:52
war schon jemand bei dem perversen geschwisterpaar? Habe die nach dem ersten drink beim rausgehen gekillt und die Hütte abgefackelt:devil:

Dann hast du ja die Hälfte verpasst...

Nach über 35 Stunden Spielzeit kann ich dir sagen, schieß nie auf jemanden, der nicht vor dir zieht und dich töten will.

Silentbob
2018-10-31, 13:51:02
Dann hast du ja die Hälfte verpasst...

Nach über 35 Stunden Spielzeit kann ich dir sagen, schieß nie auf jemanden, der nicht vor dir zieht und dich töten will.


Das habe ich befürchtet... Was hab ich den verpasst?

msilver
2018-10-31, 14:02:23
ich habe diesen grizly bär erledigt und das fell mitgenommen, auf meinem pferd, aber es ist verschwunden. finde ich das wieder? lag es daran weil ich weitere felle gesammelt habe? verdammt, das war bestimmt viel wert.

zum anderen habe ich es nicht gecheckt das ich die map an habe und ausmachen könnte, weil ich dann mehr mit den leuten reden muss.

gibt es einen artikel der alle tasten+kombi erklärt?

habe eben davon gelesen zbsp.: Warnschuss mit dem D-Pad

Wenn Ihr mit einer Waffe zielt und beim D-Pad (Das Steuerkreuz) nach oben drückt, zielt Arthur direkt in die Luft. Schießt Ihr dann, feuert Arthur einen Warnschuss ab.

So wechselt Ihr die Schulter-Sicht: Während des Zielens drückt Ihr auf dem D-Pad (Steuerkreuz) nach links. Damit wechselt Ihr die Schulter, über die in der 3. Person gezielt wird.

dreamweaver
2018-10-31, 14:10:55
ich habe diesen grizly bär erledigt und das fell mitgenommen, auf meinem pferd, aber es ist verschwunden. finde ich das wieder? lag es daran weil ich weitere felle gesammelt habe? verdammt, das war bestimmt viel wert.
Da drunter ist es nicht?



gibt es einen artikel der alle tasten+kombi erklärt?
Den hätte ich auch gern!

CoolhandX
2018-10-31, 14:42:52
ich habe diesen grizly bär erledigt und das fell mitgenommen, auf meinem pferd, aber es ist verschwunden. finde ich das wieder? lag es daran weil ich weitere felle gesammelt habe? verdammt, das war bestimmt viel wert.

Felle von legendären Tieren wie dem Bären, gehen wenn man stirbt automatisch zum Trapper, der Dir dann damit was bauen kann. Verlieren kann man die nicht.

Rancor
2018-10-31, 16:21:34
Die PS4 Pro Version auf nem 4k TV soll ja fürchterlich sein.

THEaaron
2018-10-31, 16:26:23
So schlimm wie es dargestellt wird ist es imho nicht. Ja, ich spiele auf einem 4k mit der Pro.

Rancor
2018-10-31, 16:28:14
Okay, wollte mir die Tage nen neuen TV holen, unabhängig von RDR2 jetzt, aber das wäre ja total behemmert wenn es dann schlechter aussehen würde :D

Angeblich soll es bald nen Patch geben

http://www.pcgames.de/Red-Dead-Redemption-2-Spiel-59923/News/Update-in-Arbeit-Patch-Grafik-Fix-fuer-PS4-Pro-1268240/

msilver
2018-10-31, 16:34:10
Felle von legendären Tieren wie dem Bären, gehen wenn man stirbt automatisch zum Trapper, der Dir dann damit was bauen kann. Verlieren kann man die nicht.
danke dir

McSilencer
2018-10-31, 17:13:50
Die PS4 Pro Version auf nem 4k TV soll ja fürchterlich sein.Unfug, es sieht halt mit aktivierten HDR verschwommen/unscharf aus. Ohne HDR sieht es sehr gut aus, natürlich nicht ganz so gut wie auf der X, aber dennoch super. Bis sie das HDR Problem fixen, wenn es so einfach möglich ist, kann man auch so eine Menge Spaß mit dem Game haben, da es auch ohne HDR teilweise unglaublich gut aussieht. Ich hab hier im Haus beides am laufen, mein Frau an der X (65" Samsung KS7090) und ich an der Pro (65" LG OLED65G8). Ein Unterschied ist zwischen beiden natürlich zu sehen, aber nicht in der Art und Weise, wie es teilweise im Web vermittelt wird (wenn man das HDR Problem an PS4 mal außen vor lässt). Auch die Aussage, dass man lieber in 1080p spielen sollte, weil sonnst am 4k schlecht aussieht ist Unfug.

Okay, wollte mir die Tage nen neuen TV holen, unabhängig von RDR2 jetzt, aber das wäre ja total behemmert wenn es dann schlechter aussehen würde :DDa brauchst du dir keine Sorgen machen, wenn du auf der Pro unterwegs bist hast du alleine schon mit den Exclusiv Titeln die zB THEaaron genannt hat unglaubliche grafische Leckerbissen. Besonders das HDR von Horizon zeigt was möglich ist, wenn es gut implementiert wurde. Ich spiele auf X und PS4 Pro an den genannten 4K TV´s und hab das noch nie bereut, dass ich dafür Geld investiert habe.

Ravenhearth
2018-10-31, 19:15:18
aDGIU88p-EU

Skinner
2018-10-31, 22:48:17
Die PS4 Pro Version auf nem 4k TV soll ja fürchterlich sein.

Ja total, bin echt am überlegen genau deswegen meine Pro zu verkaufen :rolleyes:

msilver
2018-10-31, 23:58:54
kann solche Aussagen auch nicht nachvollziehen.

für das gebotene sieht es smooth, verdammt hübsch und für mein Gefühl sehr flüssig aus.

msilver
2018-11-01, 07:21:06
man kann ein Pferd automatisch auf einer Route reiten lassen? wie geht das?

edit: wohl nur so?
Setzt einen Wegpunkt an eine beliebige Stelle auf der Weltkarte, um euer Reiseziel zu markieren.
Setzt euch auf euer Pferd und reitet auf dem rot gekennzeichneten Weg des Reiseziels.
Haltet die X/A-Taste gedrückt, während ihr galoppiert und haltet dann den Touch-Button (PS4) bzw. die Ansicht-Taste (Xbox One) gedrückt, bis die Kinokamera aktiviert wurde.
Nun könnt ihr den Controller ablegen. Euer Pferd bringt euch automatisch bis zum gesetzten Wegpunkt.

ich auch
2018-11-01, 07:56:48
hier für habe ich gestern fast 2 Stunden gebraucht.I Love This Game.

BESTES PFERD GRATIS - Red Dead Redemption 2 - Weißer Araber kostenlos zähmen

https://www.youtube.com/watch?v=rMAWz99rPEg







Red Dead 2 übertrifft sogar GTA 5 - Bestes Startwochenende überhaupt

Rockstar legt mit Red Dead Redemption 2 das beste Startwochenende der Unterhaltungsindustrie hin.


https://www.gamestar.de/artikel/red-dead-2-uebertrifft-sogar-gta-5-bestes-startwochenende-ueberhaupt,3336528.html

Lurelein
2018-11-01, 08:16:59
Red Dead 2 übertrifft sogar GTA 5 - Bestes Startwochenende überhaupt

Rockstar legt mit Red Dead Redemption 2 das beste Startwochenende der Unterhaltungsindustrie hin.


https://www.gamestar.de/artikel/red-dead-2-uebertrifft-sogar-gta-5-bestes-startwochenende-ueberhaupt,3336528.html

Wieder so ein Clickbait von G*.

GTAV hat in den ersten 3 Tagen $1 Milliarde eingespielt und RDR2 im gleichen Zeitraum $760 Millionen. Von daher hat RDR2 den Launch von GTAV nicht übertroffen. Klar kann man jetzt die Zahlen so lange drehen und wenden bis zu dem Punkt wo RDR2 vielleicht mehr verkauft hat, ist aber Schwachsinn.

Argo Zero
2018-11-01, 08:40:31
kann solche Aussagen auch nicht nachvollziehen.

für das gebotene sieht es smooth, verdammt hübsch und für mein Gefühl sehr flüssig aus.

Wenn die PS4 Version ernsthafte Probleme hätte, würden wir darüber schon etliche Artikel dazu gelesen haben, da nur etwa 30% RDR2 auf einer Xbox spielen.

Malachi
2018-11-01, 09:32:00
*edit*

Dicker Igel
2018-11-01, 10:52:32
Wieder so ein Clickbait von G*.Vor allem mit solchen fucked up Spoilern 🙄

THEaaron
2018-11-01, 11:27:01
Shit 300$ bounty.. :ugly:

DeMarco
2018-11-01, 13:38:54
Weißt Du sicher schon, aber einfach das ganze Geld ans Camp spenden, dann im Beisein eines Gesetzeshüters in die Luft ballern oder ne Truhe öffnen und in den Knast wandern. Fazit: Frittiertes Bounty weg, bin ich der Imbiss oder Du?

Glaube aber im späteren Verlauf bekommt man reichlich Kohle. Ich versuche mich mal an den Schatzsuchen.

Anfang war sehr zäh imo, aber mittlerweile hat´s mich auch gepackt. Gerade in Chapter 3 angekommen. Definitiv ein Spiel für die ältere Generation finde ich :)

Franconian
2018-11-01, 13:41:52
hier für habe ich gestern fast 2 Stunden gebraucht.I Love This Game.

BESTES PFERD GRATIS - Red Dead Redemption 2 - Weißer Araber kostenlos zähmen

https://www.youtube.com/watch?v=rMAWz99rPEg[/url]

Nur dass es nicht das beste Pferd ist, keine Ahnung warum jeder zweite Youtuber ein Video darüber macht.

Das Arabian Black (Kapitel 4 Saint Denis) hat die Stats 6 6 6 6
Das Arabian Rose Grey Bay (Epilog 1 Blackwater) hat 7 7 6 6

Das Arabian White hier hat "nur" 5 5 6 6

ich auch
2018-11-01, 15:41:45
@Franconian,danke,mal schauen ob ich eins von den besseren finde.

Danbaradur
2018-11-01, 21:20:33
Wie dieses Spiel erzählerisch und atmosphärisch umgesetzt ist, fasziniert mich.

Weiterhin Kapitel 3. Lager soweit erstmal maximal ausgebaut. Dramaturgisch legt es einen ganz schönen Zahn zu. Gebe zu, muss man mögen. Aber wenn der Funke überspringt… absolute Granate. Ganz klar mein GotY 2018 (ist jetzt auch keine wirkliche Überraschung, ist mir schon klar :D).

phoenix887
2018-11-01, 21:53:01
Wie dieses Spiel erzählerisch und atmosphärisch umgesetzt ist, fasziniert mich.

Weiterhin Kapitel 3. Lager soweit erstmal maximal ausgebaut. Dramaturgisch legt es einen ganz schönen Zahn zu. Gebe zu, muss man mögen. Aber wenn der Funke überspringt… absolute Granate. Ganz klar mein GotY 2018 (ist jetzt auch keine wirkliche Überraschung, ist mir schon klar :D).


Kann dich verstehen. Bin Ende Kapitel 2. Aber es entwickelt richtig einen Flow. Das Spiel saugt dich wirklich in sich auf. Wie ein Wasserwirbel. Erst langsam und dann immer heftiger

Sprich der Anfang war Sperrig, man wurde erschlagen von der Steuerung und Infos. Aber das geht in Fleisch und Blut über und dann kann man nicht mehr aufhören.

Und wie krass schlüssig die Welt ist, alles so detailliert, Organisch. Die NPC verhalten sich logisch. Hilft man jemanden, trifft man diese Person später in der Welt wieder, erinnert sie sich dran und bekommst eine Belohnung. So nach dem Motto, stimmt da war mal was. Tiere durch ihre Animationen und verhalten, kommen wie lebendig rüber. An jedes Detail würde gedacht, renne ich einen Hasen um mit meinem Pferd, quietscht der Hase^^ vom Missiondesign und der Schnitt der Sequenzen brauchen wir nicht zu reden, das ist einfach Kino

Könnte ewig so weiter schreiben. Aber dürfte klar sein, was ich meine.:D

Danbaradur
2018-11-01, 22:46:07
Kann dich verstehen. Bin Ende Kapitel 2. Aber es entwickelt richtig einen Flow. Das Spiel saugt dich wirklich in sich auf. Wie ein Wasserwirbel. Erst langsam und dann immer heftiger

Sprich der Anfang war Sperrig, man wurde erschlagen von der Steuerung und Infos. Aber das geht in Fleisch und Blut über und dann kann man nicht mehr aufhören.

Und wie krass schlüssig die Welt ist, alles so detailliert, Organisch. Die NPC verhalten sich logisch. Hilft man jemanden, trifft man diese Person später in der Welt wieder, erinnert sie sich dran und bekommst eine Belohnung. So nach dem Motto, stimmt da war mal was. Tiere durch ihre Animationen und verhalten, kommen wie lebendig rüber. An jedes Detail würde gedacht, renne ich einen Hasen um mit meinem Pferd, quietscht der Hase^^ vom Missiondesign und der Schnitt der Sequenzen brauchen wir nicht zu reden, das ist einfach Kino

Könnte ewig so weiter schreiben. Aber dürfte klar sein, was ich meine.:D

Absolut phoenix, absolut. Sehr schön geschrieben. :up: Top. Genau so und nicht anders.

Bin gerade in Kapitel 4 angekommen und hab erstmal Schluss gemacht. Staffelfinale 3 sozusagen erlebt und bin mehr als begeistert.
Die ersten drei Minuten in Staffel 4 hauen dich weg. Einfach das Szenario klatscht dich.

Danbaradur
2018-11-01, 23:53:13
Bin gerade in Kapitel 4 angekommen und hab erstmal Schluss gemacht.
Hast du gar nicht. Du warst scheiße neugierig und das war der Preis dafür. :P
Ich wollte nur ein ganz klein wenig weiter spielen. Maximal ein Stündchen. Und ohne um den heißen Brei reden zu wollen, mein Pferd ist gestorben. Erschossen worden. Hab ich im ersten Augenblick nicht für wahrhaben wollen, ist aber so. ;(

msilver
2018-11-02, 07:28:32
hat denn niemand einen link zu einer "keymap" für die steuerung?

hier noch ein schöner artikel wegen dem hdr:

Angesichts der phänomenalen Technologie, die im Spiel sonst gezeigt wird, erscheint es nicht plausibel, dass es eine technische Einschränkung gibt. Hoffentlich erfahren wir noch den wahren Grund und außerdem sollte es uns nicht davon abhalten, einen der technisch beeindruckendsten Titel dieser Generation zu genießen - selbst wenn dieser Genuss auf echte HDR-Unterstützung verzichten muss.
https://www.eurogamer.de/articles/2018-10-31-red-dead-redemption-2-kein-hdr-im-wilden-westen-digital-foundry

ich habe nur einen 4ktv ohne hdr wo meine ps4 pro dran ist und ich kann sagen, dass es das schönste spiel ist was ich spiele.

Darlie
2018-11-02, 10:09:48
Im Handbuch ist die Tastenbelegung doch ausführlich dargestellt, oder was suchst du genau ? Am komfortabelsten in der Companion app einzusehen, die wegen der live map eh empfehlenswert ist.

Dicker Igel
2018-11-02, 11:53:16
Könnte ewig so weiter schreiben. Aber dürfte klar sein, was ich meine.:D
(y)

Auch die Jagd mit dem Bogen ist heftig umgesetzt, so fühlt man das auch mal richtig und legt den Bogen dann ggf auch mal lieber beiseite ^^

ich auch
2018-11-02, 12:03:51
Wie dieses Spiel erzählerisch und atmosphärisch umgesetzt ist, fasziniert mich.

Weiterhin Kapitel 3. Lager soweit erstmal maximal ausgebaut. Dramaturgisch legt es einen ganz schönen Zahn zu. Gebe zu, muss man mögen. Aber wenn der Funke überspringt… absolute Granate. Ganz klar mein GotY 2018 (ist jetzt auch keine wirkliche Überraschung, ist mir schon klar :D).
This,ich kann dazu nur sagen,das ich schon sehr lange nicht mehr soviel spass hatte mit einem Game,was ich schon gelacht habe im spiel, lol, einfach klasse was Rockstar hier gemacht hat,das Game ist wie eine gute Flasche Wein finde ich.LG:tongue:

Matrix316
2018-11-02, 13:20:59
Selbst die Bild schreibt was zum Spiel. Und haben besonders mit dem zitierten Absatz absolut recht:
https://www.bild.de/spiele/spiele-news/spiele-news/red-dead-redemption-2-darum-will-ich-kein-assassine-mehr-sein-58169352.bild.html
Noch vor drei Wochen hatte ich beispielsweise riesigen Spaß als Assassine das antike Griechenland von bösen Kultisten zu befreien. Und plötzlich erscheinen all die Videospiel-Konventionen in „Assassin’s Creed: Odyssey“ gar nicht mehr so toll. Ein paar Beispiele:

„Assassin's Creed: Odyssey“: Der Bildschirm und die Minikarte wirken überfrachtet von Hinweis-Texten, Markierungen und anderen Elementen, die einen stets daran erinnern, nur ein Videospiel zu spielen.

„Red Dead Redemption 2“: Wenn ich will, kann ich die Spielwelt von „Red Dead Redemption 2“ sogar ohne Minikarte in ihrer ganzen Pracht genießen oder in der Ego-Perspektive komplett im Wilden Westen versinken.

Rockhount
2018-11-02, 13:32:17
Wie gut das ACO keine HUD Anpassung hat...das ist doch nur eine Frage der Defaults :rolleyes:

Ravenhearth
2018-11-02, 13:34:30
Und Odyssey hat noch nichtmal eine Minimap :freak:

wolik
2018-11-02, 13:44:03
Es ist einfach unglaublich was für schwächen RDR2 hat.
Steuerung (FPS ganz schlimm) mies, HDR (erste Spiel mit schlechtestem HDR überhaupt), und natürlich kein Übersetzung (in Lager manchmal wenn mehrere Personen sprechen kommt Text so schnell und durcheinander) und... ohne Zweifel das Spiel des Jahres.
Spiele auf XBox X One (extra nur für das RDR2 gekauft, wenn das Spiel durch, werde das Ding entsorgen) Habe PS4Pro und RDR2. Werde mal testen, wie "schlecht" tatsächlich Version für PS4Pro ist.

Dicker Igel
2018-11-02, 14:10:03
Auf der One X ist es definitiv schärfer, zumindest unter 1080p + SS, dazu kommt das bessere AF der One X.

Goser
2018-11-02, 14:52:41
Ps4 no pro. Das Spiel ist einfach genial Punkt

ich auch
2018-11-02, 14:56:26
@wolik,das HDR ist kaputt in dem Game,es soll aber bald ein Patch kommen,und bitte keine Deutsche Übersetzung,für mich ist das ganz klar mein Game of the year 2018.

@Goser,wie recht du doch hast.LG

ich auch
2018-11-02, 15:14:44
@msilver,meinst du das hier?

Mit diesen Einstellungen spielt sich RDR 2 noch besser

https://mein-mmo.de/red-dead-redemption-2-bessere-einstellungen/

Rockhount
2018-11-02, 15:52:50
Red Dead Or Real? The Detailed Horse Picture Confusing Reddit (http://www.ladbible.com/technology/gaming-is-this-horse-real-or-in-red-dead-20181102)

Wenn man Reddit so verfolgt, wundert einen nix mehr. Der absolute Enthusiasmus, da werden täglich neue Superlative aufgerufen, welche Details das Spiel doch enthält...und viele sind dann tatsächlich keine...wie bspw das Blut, das angeblich in Holzdielen einzieht und auch nachdem eine Leiche verschwunden ist. Am Ende war es eine Texturfärbung die immer so ist.

Aber toll zu sehen, wie weit Spiele gekommen sind, dass man immer öfter derlei „Verwechslungen“ liest, spricht ja für die Grafikqualität

akuji13
2018-11-02, 15:55:09
Ich werde morgen losfahren und versuchen ein XBOX X bundle zu ergattern, mal schauen ob das gelingt.

Wenn werde ich wohl zügig einen M/T Adapter nachordern. :D

Wie gut das ACO keine HUD Anpassung hat...das ist doch nur eine Frage der Defaults :rolleyes:
Und Odyssey hat noch nichtmal eine Minimap :freak:

Ja man orientiert sich halt am Niveau des eigenen Publikums. :D

Dicker Igel
2018-11-02, 16:11:09
Ich werde morgen losfahren und versuchen ein XBOX X bundle zu ergattern, mal schauen ob das gelingt.
Zur Zeit wohl nur noch via MS verfügbar. Laut Amazon wird das F7 + FH4 + RDR2 Bundle wieder ab 17.11 verfügbar sein.

THEaaron
2018-11-02, 17:50:27
Weißt Du sicher schon, aber einfach das ganze Geld ans Camp spenden, dann im Beisein eines Gesetzeshüters in die Luft ballern oder ne Truhe öffnen und in den Knast wandern. Fazit: Frittiertes Bounty weg, bin ich der Imbiss oder Du?


Hab ich letzten Endes so gemacht. :D

Allerdings ist es schon sehr rätselhaft wie die teilweise auf mich kommen wenn ich alle Lawmen abknalle und es keine Zeugen gibt. :uponder:

denjudge
2018-11-02, 17:59:36
Das Bounty System verstehe ich auch nicht... Macht aber nix!

wolik
2018-11-02, 18:50:26
hier für habe ich gestern fast 2 Stunden gebraucht.I Love This Game.

BESTES PFERD GRATIS - Red Dead Redemption 2 - Weißer Araber kostenlos zähmen

https://www.youtube.com/watch?v=rMAWz99rPEg

Ich dachte man kann Weißer Bison zähmen (gabs schon vorher Info ) ;D

msilver
2018-11-02, 20:21:07
Im Handbuch ist die Tastenbelegung doch ausführlich dargestellt, oder was suchst du genau ? Am komfortabelsten in der Companion app einzusehen, die wegen der live map eh empfehlenswert ist.
habe die digitale Version gekauft

@msilver,meinst du das hier?

Mit diesen Einstellungen spielt sich RDR 2 noch besser

https://mein-mmo.de/red-dead-redemption-2-bessere-einstellungen/
war zwar nicht das was ich suchte, aber ein schöner Artikel

MartinRiggs
2018-11-02, 21:12:12
Ich werde morgen losfahren und versuchen ein XBOX X bundle zu ergattern, mal schauen ob das gelingt.

Wenn werde ich wohl zügig einen M/T Adapter nachordern. :D


Ich hab letzte Woche das Media Markt Paket bestellt inkl. Fifa19 da ich RDR2 schon hatte.
Sieht wirklich richtig gut auf der Xbox One X aus und läuft auch sehr gut, da stinkt die normale Xbox schon ab gegen.

Danbaradur
2018-11-02, 21:59:42
Ganz ehrlich Freunde. Wer bei diesem Spiel keine Gleitcreme braucht, spielt das Spiel nicht. Die Frequenz der Befriedigung ist fantastisch. :up:

Danbaradur
2018-11-02, 23:44:58
Ist das zu doll?

So meine ich es musikalisch:
rVqAdIMQZlk

Dicker Igel
2018-11-03, 01:11:01
Ist das zu doll?
Mitnichten, und btw, geiler Track :cool:

Skinner
2018-11-03, 11:15:31
Es ist einfach unglaublich wie geil die Landschaft in den Spiel ist. Alles ist voller leben.
Noch so kleine Details sind ausgearbeitet. Das habe ich bisher noch nie erlebt. Einfach nur fett das Game :D

Hatte gestern z.B. eine Szene in der ich beobachten konnte wie ein Dorfbewohner wohl nicht ganz legal auf einen Zug gekletter ist. Diese Szene zeigt für mich wie viel liebe das Game erschaffen wurde.

Darlie
2018-11-03, 15:09:51
habe die digitale Version gekauft
Das Handbuch ist auch digital. Du wirst doch irgendein Handy oder Pad haben und dir im Playstore/Appstore die Red Dead Redemtion 2 Companion App laden können?
https://thumb.ibb.co/itXb8L/IMG-0003.png (https://ibb.co/itXb8L) https://thumb.ibb.co/jyBEv0/IMG-0004.png (https://ibb.co/jyBEv0) https://thumb.ibb.co/ivOBa0/IMG-0005.png (https://ibb.co/ivOBa0) https://thumb.ibb.co/mdeHF0/IMG-0006.png (https://ibb.co/mdeHF0)

msilver
2018-11-03, 15:53:53
danke 😬😉

Darlie
2018-11-03, 18:46:43
Gerne.:smile:
Gerade gesehen : Unter wheelerrawson.com kannst du im Katalog vom Gemischtwarenhändler schmökern :wink:

mdf/markus
2018-11-03, 22:48:18
Eine Beobachtung meinerseits:

Red Dead Redemption 2 hat eine Eigenheit, die mir heute so richtig bewusst wurde.
Im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Spielen, lässt sich RDR2 aus meiner Sicht schwerer in kurzen Sessions genießen. Habe unter der Woche ein paar Abende jeweils nur 1-2 Missionen gespielt & irgendwie sprang da der Funke nicht immer über.
Andere moderne Games scheinen im Vergleich irgendwie mehr befriedigendere Erlebnisse in kurzer Zeit zu bieten.

RDR2 hingegen lebt davon, sich langsam in die Spielwelt hineinzufühlen. Heute habe ich erstmals die Woche eine ~3 Stunden Session genießen können & das entsprach schon deutlich mehr dem, wovon viele Spieler hier aktuell schwärmen. :)


Die Frage, die man sich hierzu nur stellen muss ... Lässt sich das mit dem eigenen Spielekunsum vereinbaren? Ich weiß selbst nicht, wie regelmäßig ich mir soviel Zeit freischaufeln können werde. Aber ich werde vorerst sicher weiterhin am Ball bleiben - dafür sind die besonderen Momente hier einfach zu gut. ;)

msilver
2018-11-03, 23:26:10
habe ich diese woche auch nicht einmal richtig angefasst, doch, einmal, dann merkte ich das gleich wie du.

aber wir beide wissen: es ist das beste was es geben wird die nächste zeit und es ist eine perle.

so wie ich das sehe fährt das spiel auch immer mehr auf, finde ich krass, den bereits im 2. kapitel spielt es aktuelle ac teile einfach mal so an die wand.

wolik
2018-11-04, 08:02:40
Es ist einfach unglaublich wie geil die Landschaft in den Spiel ist. Alles ist voller leben.
Noch so kleine Details sind ausgearbeitet...
Beide Versionen getestet. Auf 65" in 1,5 m Entfernung RDR2 sieht auf XBox One einfach bombastisch aus. (sogar in vergleich mit PC Spielen wie Wildlands oder ACO) PS4Pro Version (auf 4K umgestellt) sieht in direkten vergleich einfach FHDmässig aus.
FPS ist überall gleich. (St.Denis etc.) Mein Sohn speilt auf 27" PS4Pro und das sieht man unterschied nicht.
https://abload.de/thumb/pcundcodxflh.jpg (https://abload.de/image.php?img=pcundcodxflh.jpg)

MartinRiggs
2018-11-04, 11:26:45
Ich hatte ja eine Xbox One, also die schwächste Version und nun die Xbox One X, ist schon krass wie gut die One X selbst auf Full-HD aussieht, nichts mehr verwaschen, kein bisschen flimmern, einfach richtig gut.

THEaaron
2018-11-04, 11:56:29
Mich persönlich packen die AC Spiele auch einfach null. Das liegt vor allem daran wie unglaublich streamlined die Mechaniken sind. Sie sind nur noch Beiwerk um durch die unglaublich detaillierten Welten zu laufen. Weder das Kampf- noch irgendein anderes System stechen in AC irgendwie heraus. Ich hab mich wirklich einige Stunden an Origins versucht am PC aber da springt einfach nix über. Trotzdem ein absoluter Brecher an Software.

Für Erkunder ist das alles natürlich super, aber mich motiviert das Spiel selbst mit den Mechaniken mehr als die Kulisse drumherum. RDR2 schafft hier wirklich beides gut zu kombinieren. Die Trägheit von Arthur ist der Tatsache geschuldet, dass man halt ein mittdreißiger in der entsprechenden Zeit spielt. Für mich sind die Kompromisse bezüglich der Animationen vs Reaktionen dann ok.

Manchmal stört es mich allerdings, dass die Missionen und deren Progression so vorgegeben sind.

Nach ein paar Anpassungen der Steuerung ist es auch vollkommen ok komplett mit freeaim zu spielen. Der Lockon in dem Spiel macht es, wie ich in den Videos gesehen habe, einfach viel zu leicht. Da gehe ich lieber etwas vorsichtiger vor und ziele wirklich komplett frei. Bei manchen Konflikten merkt man dem Spiel an, dass es auf lockon ausgelegt ist oder man einfach mit einer Maus spielen sollte. ;)

Ansonsten fühle ich mich auch so in RDR2 wohler als in Origins. Irgendwie fühlt sich die Welt besser an. Ist einfach nur persönliche Präferenz. Bzgl der Grafik bin ich beeindruckt was wir hier auf einer 4,2tf Maschine zu sehen bekommen. Gerade wenn man bedenkt, dass man im PC gerne mal mehr als das doppelte an Leistung schlummern hat. Da kann man sich nur auf die kommende Generation freuen. :)

Abnaxos
2018-11-04, 12:16:54
Manchmal stört es mich allerdings, dass die Missionen und deren Progression so vorgegeben sind.
Ja, das stört mich auch immer wieder, auch bei GTA V. Das ist halt der R*-Stil. Man kann zwar ausserhalb der Missionen tun und lassen, was man will, aber innerhalb der Mission muss man pixelgenau der Vorgabe folgen. Ohne dem Missionsmarker hat man keine Chance, weil der häufig nicht einmal mit dem Gesagten übereinstimmt. Selber denken ist verboten → Mission failed.

Aber man gewöhnt sich daran, trotzdem finde ich es etwas schade.

Dicker Igel
2018-11-04, 15:50:19
Mich persönlich packen die AC Spiele auch einfach null. Das liegt vor allem daran wie unglaublich streamlined die Mechaniken sind. Sie sind nur noch Beiwerk um durch die unglaublich detaillierten Welten zu laufen. Weder das Kampf- noch irgendein anderes System stechen in AC irgendwie heraus. Ich hab mich wirklich einige Stunden an Origins versucht am PC aber da springt einfach nix über.
Same here, ACO hat mich nur paar Stunden unterhalten, dann kam hier wieder das typische AC Feeling auf - man muss es wohl mögen, Geschmäcker, whatever :)

/


https://abload.de/thumb/pcundcodxflh.jpg (https://abload.de/image.php?img=pcundcodxflh.jpg)
(y)

ich auch
2018-11-04, 16:04:18
das hier habe gerade auf Amazon gelesen,das teste ich gleich mal,das Spiel es ist einfach fantastisch.LG



Als Tipp, wenn man mit Heimkino Systemen Spielt, lohnt es sich auf DTS bei der One X zu stellen, da hat der Sound nochmal ordentlich mehr Wumms als bei Dolby Digital, auch wenn keine DTS Unterstützung auf dem Cover steht.

Bl@de
2018-11-04, 17:52:57
17 Stunden Spielzeit in 4 Tagen auf der Xbox One X. Das Spiel ist großartig. Bisher hab ich keine Kritikpunkte, da es genau meinen Nerv trifft (ähnlich wie Kingdom Come: Deliverance zu Beginn des Jahres). Ich liebe das gemächliche Tempo und die große und vor allem glaubwürdige Spielwelt. Die vielen Details und die Qualität der Produktion ist Wahnsinn. Kein Freizeitpark á la Ubisoft etc.. Die Steuerung ist auch vollkommen in Ordnung (wenn man einige Einstellungen anpasst, v.a. Deadzone). Grafisch ebenfalls ein Augenschmaus und bisher der flüssigste Rockstar-Titel auf Konsolen.

Danbaradur
2018-11-04, 21:07:17
Es ist einfach unglaublich wie geil die Landschaft in den Spiel ist. Alles ist voller leben.
Noch so kleine Details sind ausgearbeitet. Das habe ich bisher noch nie erlebt. Einfach nur fett das Game :D

Das ist sagenhaft gut umgesetzt und wenn man sich nur mal einen ganz normalen Hasen im Spiel rein von den Animationen anschaut, also wie er hoppelt, wie er im Wasser schwimmt usw. und wie man als Spieler diesem Tier auch noch das Fell abziehen kann, ist das schon beeindruckend und auf einer gewissen Art und Weise schockierend. Und das ist nur ein Hase.

Was mich aber richtig aus den Socken haut, ist der historische Kontext in dem Spiel. Als ich in Saint Denis angekommen bin, (wenn ihr noch nicht dagewesen seid "Spoiler" nicht lesen)

hat mich diese Stadt schier mit ihrer Größe erschlagen. Richtiger Kulturschock. Rein von der Kleidung passte ich überhaupt nicht in diese Welt und gleichzeitig schaue ich als Spieler aus dem Jahre 2018 zurück in diese Zeit und "bewundere" den Beginn einer globalen Umweltverschmutzung in Form von rauchenden Schornsteinen, Öllachen im Wasser usw. die für Arthur natürlich noch überhaupt keine Rolle spielen. ;)

Ganz im Gegenteil, ich erledige Aufträge für Herrn Strauß. (Langsam widert der mich an. :cool:)

Dieses Spiel ist ein "El Fantastico".

Genießt dieses Spiel, schnelle Fortsetzung im 1-Jahres-Zyklus wird es hier nicht geben.


Edith: Schöner Post, Bl@de. Gefällt mir sehr gut.

Franconian
2018-11-04, 23:32:41
Knapp 50 Stunden gespielt, Kapitel 6 neigt sich langsam dem Ende zu. Was für ein unfassbar großartiges Spiel. Man entdeckt immer was Neues.

Vorhin von einer Vampirquest in Saint Denis erfahren, inkl. einzigartigem Dolch den man dort bekommt. Steht nicht mal im offiziellen Guide. Wird bestimmt ähnlich genial wie die versteckte Serienkiller-Questline.

msilver
2018-11-05, 06:51:19
Spoiler!!!!!

phoenix887
2018-11-05, 08:21:45
Woher wisst ihr die Spielzeit? Dachte wird vom Spiel nicht angezeigt?

Bl@de
2018-11-05, 08:26:28
Woher wisst ihr die Spielzeit? Dachte wird vom Spiel nicht angezeigt?

Die Xbox speichert die Spielzeit im Spielerprofil (ähnlich wie Steam). Im Spiel habe ich noch nichts gefunden.

Franconian
2018-11-05, 08:30:02
Spoiler!!!!!

Kein Spoiler, eher ein Hinweis. Wenn man nicht weiß wo man gucken muss, findet man beide Quests nicht, bzw. weiß nicht, dass es Quests werden.

ich auch
2018-11-05, 09:19:33
mein Neffe spielt es auf der Pro,und hat jetzt schon gute 200 Stunden auf der Uhr.LG

Franconian
2018-11-05, 09:23:00
mein Neffe spielt es auf der Pro,und hat jetzt schon gute 200 Stunden auf der Uhr.LG

Wenn er es wie die meisten Besteller am 25.10. bekommen hat, soll er über 18 Stunden am Tag gespielt haben? Ich denke nicht. :tongue:

ich auch
2018-11-05, 13:02:52
warum sollte er mich belügen?

Franconian
2018-11-05, 13:43:43
Naja weils halt das klassische "OMG das Spiel ist so göttlich, ich habe schon drölfzigtausend Stunden gespielt"-Gequatsche ist. Kein Mensch hat schon 200 Stunden gespielt, außer er schläft/isst nicht und hat einen Stuhl mit Bettpfanne...

MonTanA
2018-11-05, 17:08:10
Kann mir mal einer Tipps geben, wie man am besten legendäre große Fische angelt? Richtiger Köder ist klar. Am Anfang hatte ich die meisten beim ersten Versuch. Jetzt in der Gegend um St.Denis entkommen dir mir grundsätzlich. Irgendwas mach ich falsch. Die ziehen auch ständig mehr Schnur, obwohl ich den Tipp befolge R in irgendeine Richtung zu halten. Auch das Lenken mit L gegen die Schwimmrichtung vom Fisch klappt kaum noch. Immer entkommen die Scheissviecher.

wolik
2018-11-05, 18:23:57
YES0lLXIIz4

mdf/markus
2018-11-05, 20:18:02
http://youtu.be/YES0lLXIIz4

Sehr sehr toll! Das ist ja mal ein richtig gutes Timing für so einen Streifen & der Trailer versprüht Coen Charme ohne Ende. :)


Wer übrigens auf eine ganz brauchbare Netflix Mini-Serie(nur 7 Episoden) im Western Setting scharf ist - Godless bekommt eine unbedingte Empfehlung meinerseits.
Vielleicht eine Spur ernster im Grundton als RDR, aber deckt ansonsten die Outlaw Atmosphäre blendend ab.

mMUiRYoc76A

phoenix887
2018-11-05, 20:19:27
Die Xbox speichert die Spielzeit im Spielerprofil (ähnlich wie Steam). Im Spiel habe ich noch nichts gefunden.

Ah okay habe die Pro Version. Das erklärt es dann.

dreamweaver
2018-11-05, 21:06:43
Kann mir mal einer Tipps geben, wie man am besten legendäre große Fische angelt? Richtiger Köder ist klar. Am Anfang hatte ich die meisten beim ersten Versuch. Jetzt in der Gegend um St.Denis entkommen dir mir grundsätzlich. Irgendwas mach ich falsch. Die ziehen auch ständig mehr Schnur, obwohl ich den Tipp befolge R in irgendeine Richtung zu halten. Auch das Lenken mit L gegen die Schwimmrichtung vom Fisch klappt kaum noch. Immer entkommen die Scheissviecher.

Das "Pumpen" klappt auch nicht?
Wenn der Fisch sich wehrt und der Controller vibriert, mit L links/rechts versuchen den Fisch zu etwas zu bändigen. Wenn die Vibration unterbricht, dann pumpen. L nach vorne = Angel runter und mit R einkurbeln, dann L nach hinten = Angel hoch. Dann wieder nach unten und kurbeln, dann wieder hoch. Wenn der Fisch wieder anfängt zu zappeln, nur mit L links/rechts gegenhalten. Dann wieder Pumpen um den Fisch näher ranzuholen, usw.

Franconian
2018-11-05, 21:14:18
Gerade mit Kapitel 6 die Hauptstory beendet. Grandios. Nun noch die beiden Epiloge.

RAY79
2018-11-05, 22:53:51
Sorry, aber ich muss meine eigene Frage nochmals wiederholen.
Meine XBox One X kommt morgen und ich hab's bisher auf der One S gezockt und war unter meinem MS Account angemeldet.

Reicht das nun, um auf der X weiterzuspielen oder brauche ich einen Gold Account oder so?? Muss ich irgendwo was sichern?

Franconian
2018-11-05, 23:11:46
Nein du musst bzw kannst nichts sichern. Die Savegames werden immer automatisch in die Cloud geladen.

Was du zudem noch machen könntest ist die Installation auf eine USB Festplatte zu kopieren/verschieben und dann morgen an die X anzustecken (und ggf. bei Gelegenheit rüberzukopieren), dann sparst du dir die Installation.

MartinRiggs
2018-11-05, 23:36:01
Was du zudem noch machen könntest ist die Installation auf eine USB Festplatte zu kopieren/verschieben und dann morgen an die X anzustecken (und ggf. bei Gelegenheit rüberzukopieren), dann sparst du dir die Installation.

Das würde ich empfehlen, so hab ich es auch gemacht, externe SSD an der Xbox One gehabt und da Spiele draufkopiert, SSD an die Xbox One X und einfach weiterzocken.

super einfach, super gut :biggrin:

RAY79
2018-11-06, 00:06:49
TOP, danke!

phoenix887
2018-11-06, 00:21:41
Gerade mit Kapitel 6 die Hauptstory beendet. Grandios. Nun noch die beiden Epiloge.


Kann man sowas in den Spoiler packen. Habe nicht gewusst wie viel Kapitel es gibt und was danach kommt. DANKE

Franconian
2018-11-06, 08:11:56
Ja, wahnsinns Spoiler... ;D

akuji13
2018-11-06, 09:24:13
Ist genau wie dein "Hinweis" mit gewissen quests enfach etwas was manche Personen nicht wissen wollen.

Ich z. B. ;)

Lurelein
2018-11-06, 09:29:22
Kann man sowas in den Spoiler packen. Habe nicht gewusst wie viel Kapitel es gibt und was danach kommt. DANKE

Das sieht man schon im Spiel bei der Kapitel Auswahl, ist also absolut kein Spoiler ...

Franconian
2018-11-06, 10:11:01
Ist genau wie dein "Hinweis" mit gewissen quests enfach etwas was manche Personen nicht wissen wollen.

Ich z. B. ;)

Naja habt euch mal nicht so, ich habe keine Story gespoilert. Bei einem Buch sieht man ja auch, wieviele Seiten noch kommen.

Ich für meinen Teil freue mich zumindest über Hinweise von stark verpassbaren bzw. zeitlich limitierten Quests. Aber gut, ich sage nichts mehr.

akuji13
2018-11-06, 10:24:51
Wer keine quests verpassen möchte kann sich auch eine Aufstellung im Netz suchen.

Interessant ist dazu das der Ansatz von Ubi häufig kritisiert wird wo man eigentlich keine quest übersehen kann. :D

Rogue
2018-11-06, 10:31:33
Ich hab schon ne Weile das Fell des legendären Bären (quasi erste Jagd Mission mit Hosae) auf dem Gaul. Wie kann ich das am besten zwischenlagern? Konnte schon einmal jemanden nicht mitnehmen weil das Fell den Platz auf dem Pferd beansprucht.
Verkloppt man das am ehesten nem Trapper oder lässt man sich da beim Hehler nen Anhänger o.ä. draus machen?

Franconian
2018-11-06, 10:37:51
Legendäre Tier-Teile kann man nur beim Trapper verkaufen und dir dann einzigartige Gegenstände fertigen lassen. Wenn du das Fell nicht mitschleppen und hintragen möchtest, wird es nach ein paar Ingame-Tagen automatisch zum Trapper gebeamed, dir entgeht also nichts, da man die Tiere eben auch nur einmal erlegen kann. Für legendäre Tiere ist es übrigens egal wie man sie erlegt, das Fell ist immer in perfektem Zustand.

Beim Hehler kann man sich aus anderen seltenen Gegenständen etwas fertigen lassen, einfach hingehen und in die Liste schauen was das für Teile sind. Findet man aber kaum von selbst, da sie an regulären Orten quasi nicht vorkommen.

Mischler
2018-11-06, 11:07:46
Legendäre Felle immer beim Trapper verkaufen. Die hat er dann im Bestand und kann Kleidung daraus herstellen. Die Felle werden dann also beim Trapper gelagert.

Rogue
2018-11-06, 11:20:52
Das heisst ich kann das Fell direkt nach dem Häuten vor Ort einfach liegen lassen?
Hatte sorge das es verschwindet wenn ichs im Camp neben dem Bett liegen lasse.

Franconian
2018-11-06, 11:33:07
Ja kannst du, aber wie gesagt nur die legendären Felle werden automatisch zum Trapper gebracht.

Es verschwindet sonst alles, egal wo du es liegen lässt, macht keinen Unterschied ob mittem im Wald oder neben deinem Bett.

Rogue
2018-11-06, 11:48:06
Danke!

Gibts irgendwo noch nen DeadEye Guide?
Irgendwie hab ich den Eindruck das sich das anders steuert als beim Vorgänger.
Da hab ich im DeadEye das Fadenkreuz platziert und mit dem Trigger dann ein "X" gesetzt.
Jetzt macht er die "X"e irgenwie selbstständig. Das nervt. Hab in den Optionen leider keinen Punkt dazu gefunden.

Killeralf
2018-11-06, 11:54:53
Gibts irgendwo noch nen DeadEye Guide?
Irgendwie hab ich den Eindruck das sich das anders steuert als beim Vorgänger.
Da hab ich im DeadEye das Fadenkreuz platziert und mit dem Trigger dann ein "X" gesetzt.
Jetzt macht er die "X"e irgenwie selbstständig. Das nervt. Hab in den Optionen leider keinen Punkt dazu gefunden.

Manuelles setzen der "x" wird mit höherem DeadEye level freigeschaltet, zumindest kam bei mir irgendwann eine benachrichtigung dazu.

Abnaxos
2018-11-06, 13:02:29
Yep, das kommt später. Noch später setzt man keine X mehr, sondern kann direkt schiessen und im Dead Eye bleiben.

Rogue
2018-11-06, 13:41:47
Hab n guide gefunden, dank dir!

Franconian
2018-11-06, 13:55:55
Du levelst Dead Eye nach Storyfortschritt automatisch in fünf Stufen hoch. Zuerst werden die Kreuze automatisch gesetzt, dann gibts manuell ziehlen, dann bleibt man in Dead Eye auch nach dem Treffer aktiv, dann werden Kopf und Herz markiert und letztlich noch Lunge/Magen. Der Fortschritt zwischendrin ist nur das Level der Zeitdauer, wie lange Dead Eye aktiv sein kann.

Franconian
2018-11-08, 01:57:48
Gerade lief der Abspann, nach 59 Stunden. Ein herrliches Spiel.

CoolhandX
2018-11-08, 07:23:56
Gerade lief der Abspann, nach 59 Stunden. Ein herrliches Spiel.

Auch wenn es ewig dauert, hoffe Du hast den Abspann zu Ende geschaut? :D

Franconian
2018-11-08, 08:21:05
Ja das habe ich, glaube er lief 25 Minuten... :D

dildo4u
2018-11-08, 08:35:04
Das Game wurde 17 Mio mal ausgeliefert und hat sein Vorgänger schon überholt.


http://ir.take2games.com/phoenix.zhtml?c=86428&p=irol-newsArticle&ID=2375981

Rizzard
2018-11-08, 11:59:30
Danke!

Gibts irgendwo noch nen DeadEye Guide?


Ich kapier das Dead Eye überhaupt nicht. Kenne aber auch Teil 1 nicht.
Daher nutze ich das Dead Eye auch kaum.
Ab und zu aktivier ich es mal, baller 3-4 Schuss in den ersten Gegner und dann ist das Dead Eye auch schon vorbei.
Für mich völlig nutzlos.^^

THEaaron
2018-11-08, 12:39:11
Man kann halt locker 5-8 Gegner wegknallen bevor man angeschossen wird. Gerade wenn man ohne Aimlock spielt und mit dem Pferd unterwegs ist lohnt sich das ungemein.

phoenix887
2018-11-08, 12:53:16
Ich kapier das Dead Eye überhaupt nicht. Kenne aber auch Teil 1 nicht.
Daher nutze ich das Dead Eye auch kaum.
Ab und zu aktivier ich es mal, baller 3-4 Schuss in den ersten Gegner und dann ist das Dead Eye auch schon vorbei.
Für mich völlig nutzlos.^^

Bist nicht alleine ;)

Dark198th
2018-11-08, 13:07:59
Ich kapier das Dead Eye überhaupt nicht. Kenne aber auch Teil 1 nicht.
Daher nutze ich das Dead Eye auch kaum.
Ab und zu aktivier ich es mal, baller 3-4 Schuss in den ersten Gegner und dann ist das Dead Eye auch schon vorbei.
Für mich völlig nutzlos.^^

Was gibt es da zu verstehen, du wechselst auf Deadeye und markierst einen oder mehrere Gegner, drückst auf Feuer und alle werden abgeknallt.

Im weiteren Spielverlauf kannst du du Gegner im Deadeyemodus manuel mit R1 markieren und selbst entscheiden, wie viele Schüsse du auf welche Stellen abgibst. Gerade auf dem Gaul unverzichtbar

akuji13
2018-11-08, 13:15:26
Och, daran gibt es so einiges nicht zu verstehen.

Z. B. warum ein Gegner mehrfach markiert wird ohne eine Taste gedrückt zu haben.

Rizzard
2018-11-08, 13:18:28
...du wechselst auf Deadeye und markierst einen oder mehrere Gegner,....

Im weiteren Spielverlauf kannst du du Gegner im Deadeyemodus manuel mit R1 markieren und selbst entscheiden....

Also wenn ich erst im späteren Spielverlauf markieren kann/muss, wie markiere ich dann am Anfang?

Abnaxos
2018-11-08, 13:35:49
Also wenn ich erst im späteren Spielverlauf markieren kann/muss, wie markiere ich dann am Anfang?
Indem du darüber fährst, es markiert automatisch.

Rogue
2018-11-08, 13:38:26
Was mich an Deadeye stört, ist das es in Duellsituationen selbstständig aktiviert wird.
Ich drücke dann den Stick um Deadeye zu aktivieren, beende tatsächlich den automatisch aktivierten Deadeye dadurch und verrecke die ersten paar Versuche dann immer bevor ich das hinkriege. Mit dem ersten Teil auf der PS3 hatte ich seltsamerweise nicht solche Probleme.

Rizzard
2018-11-08, 14:06:53
Indem du darüber fährst, es markiert automatisch.

Ok, also fahr ich mit dem Fadenkreuz über die Gegner, und diese werden markiert.
Muss ich dann über den Kopf des Gegners fahren?
Denn wenn er jedem Gegner einen, sagen wir mal Bauchschuss verpasst, stehen am Ende ja alle noch?
Oder muss ich selber steuern wie viel Schuss in jeden Gegner investiert werden soll, oder drückt Arthur autmatisch so viele Schüsse ab bis der Gegner fällt?

akuji13
2018-11-08, 23:07:58
Nach Beendigung von Kapitel 1 und einigen Stunden in 2 kann ich sagen das mir das Teil wie erwartet viel Spaß macht und es ein sehr gutes Spiel ist. :)
Die Begeisterung mancher (um nicht hype zu sagen) kann ich allerdings, wie auch vorher erwartet, nicht teilen.
Als so gut empfinde ich es dann doch nicht.

Was sehr gut gefällt ist die Konsistenz der Welt.
Es passt alles zusammen und wirkt stimmig (ohne den Anspruch auf vollständige Authenzität zu erheben).

Es gibt viele kleine Details die für Stimmung sorgen wie die schön gemachten Hinweise per Buch, Brief oder Zettel, tolle Übergänge zu Sequenzen und zurück, geschmeidige Animationen um nur ein paar Faktoren zu nennen.
Gerade die Animationen machen die träge Steuerung wett, es ist halt kein schnelles AC sondern erinnert mich in vielen Punkten eher an KCD.
Vor allem wenn man mal einfach so durch die Gegend reitet und wenig passiert.

Apropos Reiten:
Die Steuerung per pad die mir meistens ein Graus ist fällt hier zwar auch bei einigen Schusswechseln ab, punktet dafür aber eben beim Laufen oder Reiten:
Diese nahtlosen Übergänge zwischen den Geschwindigkeitsstufen erreicht man sonst nur mit einer analogen Tastatur und die erfordert viel Eingewöhnung...das pad ist irgendwie gleich vertraut.

Technisch läuft es ordentlich auf der X.
(Ist auch das mindeste nach der grauenvollen Installation und dem Gestank von China-Schrott...sowas ekliges habe ich noch nie gehabt und ich hatte viele Konsolen! :eek::freak:).

Die Optik ist gut bis sehr gut durch die toll gemachten Wetterwechsel, die Weitsicht und ein sehr gutes LOD.
Getrübt im wahrsten Sinne des Wortes wird sie nur durch das heutzutage überall übliche diesige Wetter und die relativ geringe Bildschärfe die leider auch nicht per ReShade abgemildert werden können.
Dafür ist es aber wenigstens sehr flimmerarm, sogar @1080p.

Insgesamt gefällt mir das wie schon der Vorgännger (sieht übrigens schick aus auf der X) deutlich besser als die GTAs aus dem gleichen Zeitraum. =)

Chris Lux
2018-11-09, 09:50:22
Gerade die Animationen machen die träge Steuerung wett, es ist halt kein schnelles AC sondern erinnert mich in vielen Punkten eher an KCD.
IhkAwdh.

denjudge
2018-11-09, 10:41:48
Ok, also fahr ich mit dem Fadenkreuz über die Gegner, und diese werden markiert.
Muss ich dann über den Kopf des Gegners fahren?
Denn wenn er jedem Gegner einen, sagen wir mal Bauchschuss verpasst, stehen am Ende ja alle noch?
Oder muss ich selber steuern wie viel Schuss in jeden Gegner investiert werden soll, oder drückt Arthur autmatisch so viele Schüsse ab bis der Gegner fällt?

Ja, wenn das dead eye noch automatisch makiert, musst du über den Kopf fahren wenn du dort treffen willst.

Franconian
2018-11-09, 13:37:09
Gestern knapp 10 Stunden für die Hunting Requests von Ms. Hobbs gebraucht. Das war richtig Arbeit die 19 Viecher zu finden und in perfekter Qualität zu erlegen. Hier hilft das Legendary Buck Trinket auch ungemein.

Denke mein nächster Schritt wird sein, alle Tiere in Spiel zu erforschen und zu Häuten/Rupfen.

Achja kleiner Tipp noch: Es lohnt sich nicht, alle Taschen zu craften, um so die Legend of the East Tasche freizuschalten. Nach dem Spiel kann man alle Taschen für ein paar Dollar beim Hehler kaufen und dann anschließend die LotE Tasche ebenfalls.

sunshine
2018-11-09, 16:45:49
Wir sind mittlerweile bei 44% und haben doch schon einiges an Zeit reingesteckt. Schade, dass man nicht sehen kann wie viel es wirklich ist (PS4 Pro).

Gestriges Highlight am Ende von Kapitel 3:
Assault on Braithwaite Manor! Das hat uns absolut umgehauen. Die Inszenierung war schon sehr, sehr genial und fesselnd. Die Missionen davor waren schon gut, aber das hat wirklich alles getoppt. Begonnen mit dem gemeinsamen Ritt mit der gesamten Entourage dorthin und wie man dann durch das Haus stuermt und Mrs Braithwaite ihrem Schicksal ueberlaesst. Wir haetten ihr gerne eine Kugel verpasst, naja. :biggrin:

Der Content insgesamt ist schon der Wahnsinn und das Spiel ist wirklich jeden Dollar/Euro wert! Meine Frau hat zwischendurch sicher auch 2-3 im Spiel gepokert, weil es so realistisch rueberkommt :-) Die neue PS4 Pro Revision hoeren wir im Spiel wirklich nur, wenn es absolut leise ist. Was selten passiert.

akuji13
2018-11-09, 17:33:02
Ich wünschte das wäre bei der X auch so, die ist ein ganz schöner Radaubruder.

ich auch
2018-11-09, 21:55:07
Ich wünschte das wäre bei der X auch so, die ist ein ganz schöner Radaubruder.
das kann ich kaum glauben,also meine One X ist absolut leise im Spiel,komisch.

Franconian
2018-11-10, 09:57:55
das kann ich kaum glauben,also meine One X ist absolut leise im Spiel,komisch.

Liegt am Standort. Meine X ist auch extrem laut (aber massiv leiser als die ersten PS4), wohingegen die erste dicke One totenstill war. Hab schon die zweite X, identisch laut.

gnomi
2018-11-10, 10:22:10
Ich finde die X in Sachen Lautstärke super optimiert und leise.
Die alte One hat den Vorteil, weniger Leistung in einem größeren Gehäuse in Schach halten zu müssen.
Und obendrauf dann noch ein externes Netzteil. (bedeutet aber auch Eigengeräusch und zusätzlicher Platzbedarf)
Hier ist MS wohl wegen der Launch 360 brutal auf Sicherheit gegangen.
Die X sollte mit etwas Luft drumherum aber super arbeiten.
Ich finde bereits die normale PS4 selbst überarbeitet in diesem Punkt unterlegen.
Und die Pro soll noch mehr am Limit sein.

Franconian
2018-11-10, 12:05:06
Ja, schade dass man auf so kompakte Bauweise gegangen ist. Wäre das Gehäuse wie bei der ersten One gewesen, wäre es wohl optimal. Naja, kann man nichts machen. Bei mir im Rack, trotz 10-15 cm zu allen Seiten und hinten offen ein Radaubruder.

bertramfx
2018-11-10, 12:15:20
Ja, schade dass man auf so kompakte Bauweise gegangen ist. Wäre das Gehäuse wie bei der ersten One gewesen, wäre es wohl optimal. Naja, kann man nichts machen. Bei mir im Rack, trotz 10-15 cm zu allen Seiten und hinten offen ein Radaubruder.
Habe eine one und one x , die one x ist kaum lauter. Eventuell ein Garantiefall?

Franconian
2018-11-10, 12:56:10
Nein, wie gesagt ich hatte kurz nach Release eine zweite X gekauft um zu vergleichen (hatte die Scorpio und die Standard), waren absolut identisch laut, gemessen in Dezibel.

Kommt natürlich aufs Spiel an, bei Indiegames hört man nichts, bei grafisch aufwendigen Spielen dreht sie schon auf. Ist natürlich sehr subjektiv. Für mich ist Maßstab "unhörbar", bzw. ich möchte es maximal so laut haben wie wenn sie im Hauptmenü im Idle läuft. Und das ist eben nicht der Fall.

Die Konsole braucht extrem viel Luft, am besten freistehend auf dem Rack/Tisch, dann kann man sie leiser bekommen, jedoch ist das bei mir nicht möglich.

Naja mal sehen, vielleicht reklamier ich sie irgendwann nächstes Jahr vor Ablauf der 2 Jahre nochmal bei Amazon und lasse mir eine weitere Charge kommen, die sind ja schön kulant.

starfish
2018-11-10, 13:28:08
https://www.youtube.com/watch?v=H6ePzOhheNM

akuji13
2018-11-10, 14:04:50
Die Konsole braucht extrem viel Luft, am besten freistehend auf dem Rack/Tisch, dann kann man sie leiser bekommen, jedoch ist das bei mir nicht möglich.

Das hatte ich natürlich auch sofort im Verdacht und in der Tat war das die Lösung.
Nun wird sie locker vom beamer übertönt der direkt über mir werkelt.

Einerseits gut weil das Gerät kein Problem hat, andererseits schlecht weil ich den Ort im rack seit Ewigkeiten für die 360 genutzt habe und mir nun was anderes suchen muss.

Dicker Igel
2018-11-10, 22:08:07
Die Steuerung per pad die mir meistens ein Graus ist fällt hier zwar auch bei einigen Schusswechseln ab, punktet dafür aber eben beim Laufen oder Reiten:
Diese nahtlosen Übergänge zwischen den Geschwindigkeitsstufen erreicht man sonst nur mit einer analogen Tastatur und die erfordert viel Eingewöhnung...das pad ist irgendwie gleich vertraut.

Jupp, sogar beim shooten taugt imo das Pad(PS), man muss nur die Deadzone verringern und die Cam was flinker machen :)

Ich wünschte das wäre bei der X auch so, die ist ein ganz schöner Radaubruder.
Meine One X machte keinen Raudau, nur ein leises Rauschen. Ich hab die aber wieder vertickt, weil RDR2 @1080 + SS(für 4k sind die Konsolen imo noch nix) auf der PS4Pro auch super aussieht und null ruckelt etc - davon ab bietet die mir nix, was ich nicht auf dem Rechner daddeln könnte. Die neue Revision der PS ist auch viel erträglicher, als eine der ersten, die ich im "RDR2 Rausch" ebenfalls verwertet habe =)

Danbaradur
2018-11-11, 00:39:50
RDR 2 ist schon ein ganz spezieller Ritt :love2:. Befinde mich weiterhin im 4. Kapitel und habe sehr viel erlebt

bin von der O'Driscoll Bande angegriffen worden (Inszenierung richtig geil gemacht :eek:), mache einen Coup, der finanziell nicht so attraktiv war und bin danach in eine total abgedrehte Vorstellung gegangen, wo mir der zweite Part ein kleines Staunen abverlangt hat. :)

Momentan bin ich mit einer humanen Exekution Maschine beschäftigt.

mdf/markus
2018-11-12, 16:08:12
Ich während ich Red Dead Redemption 2 spiele ...

https://thumbs.gfycat.com/FavorableInnocentBergerpicard-max-1mb.gif

Ganz ehrlich - ich weiß nicht wann ich das letzte mal so hin und her gerissen war, zwischen den positiven und negativen Aspekten einen Spiels.

Atmosphäre, Charaktere, Writing, Sounddesign ... alles top, manches sogar referenzverdächtig.
Allerdings kann ich das Gameplay in manchen Bereichen überhaupt nicht ab. Steuerung, QOL Features, eng gestricktes Missionsdesign ... in sovielen wichtigen Teilbereichen wirkt RDR2 wie ein Spiel von vor 10 Jahren. Und in diesem Fall schränkt es meinen Spielspaß leider zu sehr ein. Nach ~ 15 Stunden ingame werde ich vorerst eine Pause machen.

Vielleicht komme ich ja nochmal zurück - schließlich gibt es viele Punkte, an denen sich andere Big Budget Open World Titel in Zukunft werden orientieren müssen.

Danbaradur
2018-11-12, 16:59:11
Nach ~ 15 Stunden ingame werde ich vorerst eine Pause machen.

15 Stunden ist jetzt nicht gerade viel. Wo befindest du dich denn?

mdf/markus
2018-11-12, 17:08:46
15 Stunden ist jetzt nicht gerade viel. Wo befindest du dich denn?

Noch immer im zweiten Akt. Habe da recht viele Nebenaktivitäten, Sidequests usw. gemacht, außerdem viel Zeit auf der Karte einfach nur so erkundet.
Es tut mir fast weh, dass mir das Spiel im Grunde genommen einfach keinen Spielspaß bringt. :(

Wäre ich der Sielertyp, der ich noch vor 5-6 Jahren war (Hauptfokus Storytelling, Writing, Atmosphäre), wäre RDR2 wohl sicher mein Spiel des Jahres.
Aber hey - ich freue mich für jeden Spieler, der sich in dieser toll umgesetzten Spielwelt verlieren kann. ;)

Danbaradur
2018-11-12, 17:26:12
Das ist sehr schade, aber lässt sich dann wohl nicht ändern und Spielspaß erzwingen geht sowieso nicht. Vielleicht ist das Spiel einfach zu lahmarschig für dich. Ich weiß jetzt nicht was du auf eigener Faust erkundet hast, aber falls du irgendwann doch nochmal zurückkommst, unbedingt Saint Denis einen Besuch abstatten. Ist von der Lebendigkeit und Atmosphäre her, einfach einen Blick wert. :)

wolik
2018-11-12, 18:41:43
Ich während ich Red Dead Redemption 2 spiele ...

https://thumbs.gfycat.com/FavorableInnocentBergerpicard-max-1mb.gif

Ganz ehrlich - ich weiß nicht wann ich das letzte mal so hin und her gerissen war, zwischen den positiven und negativen Aspekten einen Spiels.

Atmosphäre, Charaktere, Writing, Sounddesign ... alles top, manches sogar referenzverdächtig.
Allerdings kann ich das Gameplay in manchen Bereichen überhaupt nicht ab. Steuerung, QOL Features, eng gestricktes Missionsdesign ... in sovielen wichtigen Teilbereichen wirkt RDR2 wie ein Spiel von vor 10 Jahren. Und in diesem Fall schränkt es meinen Spielspaß leider zu sehr ein. Nach ~ 15 Stunden ingame werde ich vorerst eine Pause machen.

Vielleicht komme ich ja nochmal zurück - schließlich gibt es viele Punkte, an denen sich andere Big Budget Open World Titel in Zukunft werden orientieren müssen.
Gleiches Gefühl habe ich auch. Auf PC Version warten. Hat Rockstar überhaupt kein QC ?

DinosaurusRex
2018-11-12, 18:59:55
Allerdings kann ich das Gameplay in manchen Bereichen überhaupt nicht ab. Steuerung, QOL Features, eng gestricktes Missionsdesign ... in sovielen wichtigen Teilbereichen wirkt RDR2 wie ein Spiel von vor 10 Jahren. Und in diesem Fall schränkt es meinen Spielspaß leider zu sehr ein. Nach ~ 15 Stunden ingame werde ich vorerst eine Pause machen.

Das geht sehr vielen so, mich eingeschlossen. RDR2 ist einfach kein gutes Videospiel. Selbst im direkten Vergleich zu RDR1 und GTA5 ist RDR2 in puncto Gameplay ein riesengroßer Rückschritt.

Ich habs nach 5 Stunden deinstalliert.

mdf/markus
2018-11-12, 19:36:59
... , aber falls du irgendwann doch nochmal zurückkommst, unbedingt Saint Denis einen Besuch abstatten. Ist von der Lebendigkeit und Atmosphäre her, einfach einen Blick wert. :)

Das ist die Stadt mit dem New Orleans Flair, oder?
Stimmt, die sah von den Videos, die ich bisher gesehen hatte super stimmig umgesetzt aus. Sowas können die Jungs bei Rockstar schon ausgezeichnet.


@Rex:
Als Rückschritt würde ich RDR2 nicht unbedingt bezeichnen. Es werden aus meiner Sicht nur ein ganzer Haufen neuer Mechaniken auf dem gleichen Fundament aufgestapelt, weshalb die Steuerung imo ein Stück überladen & unübersichtlich wirkt. Die Grundtugenden (Movement/Gunplay zB) sind zwar eine Spur indirekter & das Missionsdesign überspitzt noch immer das selbe wie zu San Andreas Zeiten, aber imo nicht viel schlechter als in vorigen GTAs/RDR.

Rente
2018-11-12, 21:06:11
Gleiches Gefühl habe ich auch. Auf PC Version warten. Hat Rockstar überhaupt kein QC ?
Nope, die hauen Spiele einfach so nach 8 Jahren raus...

:facepalm:

Entwickler einfach so als faul hinzustellen ist unterste Schublade.

ich auch
2018-11-13, 00:14:05
also,ich habe soviel spass mit dem Game,das hatte ich schon lange nicht mehr,danke Rockstar für dieses Geile Game.

John Williams
2018-11-13, 07:19:18
Das geht sehr vielen so, mich eingeschlossen. RDR2 ist einfach kein gutes Videospiel. Selbst im direkten Vergleich zu RDR1 und GTA5 ist RDR2 in puncto Gameplay ein riesengroßer Rückschritt.

Ich habs nach 5 Stunden deinstalliert.

Und ich habs nach Kapitel 1, nicht wieder angerührt.

Franconian
2018-11-13, 08:19:04
Meine Güte, das ist kein "Sofort-auf-die-Fresse-Haudrauf-Titel", das ist ein entschleunigendes 50-60 Stunden Spiel mit Elementen, um die Welt noch realisischer zu erleben. Wenn ich lese, Kapitel 1, 2, 15 Stunden...das ist gerade Anfang ...überhaupt nicht vergleichbar was noch kommt und wie sich das Spiel entfaltet.

Das ist so als würde man die HdR Extended nach Bilbos Geburtstagsfeier ausschalten...

Drexel
2018-11-13, 08:25:49
Gleiches Gefühl habe ich auch. Auf PC Version warten. Hat Rockstar überhaupt kein QC ?
Und als wenn die PC Version die kritisierten Dinge besser machen würde... :rolleyes:

Auf'm PC ist das alles bestimmt ganz anders, weniger entschuldigt und viel offener von Anfang an...

msilver
2018-11-13, 08:28:12
Und ich habs nach Kapitel 1, nicht wieder angerührt.

bitte bitte spiele es weiter. Ich habe dich hier immer als Liebhaber in Erinnerung.

akuji13
2018-11-13, 08:28:15
Wenn ich lese, Kapitel 1, 2, 15 Stunden...das ist gerade Anfang ...überhaupt nicht vergleichbar was noch kommt und wie sich das Spiel entfaltet.


Wenn ein Spiel es nach 15 Stunden nicht geschafft hat den Spieler zu überzeugen warum sollte man dann darauf hoffen das es das nach 40 Stunden schafft?
Als ob sich der Kern irgendwann plötzlich fundamental ändern würde.

Man muss einfach akzeptieren das QTEs und teilweise auf den cm genau einzuhaltende Wege in quests eben nicht für jeden die Erfüllung bieten, das sind und bleiben berechtigte Kritikpunkte.

DinosaurusRex
2018-11-13, 08:50:24
Meine Güte, das ist kein "Sofort-auf-die-Fresse-Haudrauf-Titel", das ist ein entschleunigendes 50-60 Stunden Spiel mit Elementen, um die Welt noch realisischer zu erleben. Wenn ich lese, Kapitel 1, 2, 15 Stunden...das ist gerade Anfang ...überhaupt nicht vergleichbar was noch kommt und wie sich das Spiel entfaltet.

Das ist so als würde man die HdR Extended nach Bilbos Geburtstagsfeier ausschalten...

Nein, das Spiel ist objektiv schlecht und das fängt bereits bei der Steuerung an:

https://i.imgur.com/TvknwBK.png

500ms Lag bis die Kamera auf die Stick-Eingabe reagiert. Und das ohne den Input Lag des TVs miteinzubeziehen. Das ist grottig. Und 333ms Lag für die Bewegungen des Chars. Deswegen steuert sich Arhtur auch wie ein Faultier. Unfassbar, dass so ein Mist veröffentlicht wird.

Das Gameplay hat Rockstar komplett verschissen. Als Wild-West-Simulator ist RDR2 sicher toll, aber als Videospiel ist es in vielerlei Hinsicht komplett kacke.

Ich finde es unglaublich, dass die "Presse" diese Dinge im Vorfeld nicht angesprochen hat.

Argo Zero
2018-11-13, 09:02:34
Wird das noch gefixt? Ich werde mir RDR2 im sale kaufen aber das wäre auch für ein sub 30€ Titel irgendwie unschön mit so einem delay zu spielen.

denjudge
2018-11-13, 09:04:18
Nein, das Spiel ist objektiv schlecht und das fängt bereits bei der Steuerung an:

https://i.imgur.com/TvknwBK.png

500ms Lag bis die Kamera auf die Stick-Eingabe reagiert. Und das ohne den Input Lag des TVs miteinzubeziehen. Das ist grottig. Und 333ms Lag für die Bewegungen des Chars. Deswegen steuert sich Arhtur auch wie ein Faultier. Unfassbar, dass so ein Mist veröffentlicht wird.

Das Gameplay hat Rockstar komplett verschissen. Als Wild-West-Simulator ist RDR2 sicher toll, aber als Videospiel ist es in vielerlei Hinsicht komplett kacke.

Ich finde es unglaublich, dass die "Presse" diese Dinge im Vorfeld nicht angesprochen hat.

Lächerlich!

mdf/markus
2018-11-13, 09:07:40
Kommt schon Leute ...

Man findet ein Spiel gut oder eben manchmal auch nicht.
Nur weil für mich Wu-Tang Clan angenehmer zu hören ist als die Beatles, heißt das nicht, dass sie bessere Musiker sind.

DinosaurusRex
2018-11-13, 09:12:54
Wird das noch gefixt? Ich werde mir RDR2 im sale kaufen aber das wäre auch für ein sub 30€ Titel irgendwie unschön mit so einem delay zu spielen.

Hoffentlich. Wenn sie den Input Lag fixen und auch das Problem mit dem unscharfen Bild auf der PS4 Pro, dann gebe ich dem Spiel noch mal eine Chance.

Aber das mit dem Input Lag scheint ein Engine-Problem zu sein. Digital Foundry hat mal CoD und Battlefield verglichen, beide auf dem PC mit stabilen 60fps. Battlefield hatte exakt einen doppelt so hohen Input Lag wie CoD. Ich denke nicht, dass man so tiefgreifende Dinge mit nem Patch fixen kann.

Franconian
2018-11-13, 09:15:00
Lächerlich!

Aber echt. :rolleyes: ;D

Meine Güte, das ist kein Quake III, ein "Lag" stört überhaupt nicht. Um ehrlich zu sein, das Movement ist realistischer als diese hypersensiblen anderen 3rd-Person Spiele, wie z.B. Uncharted, zumindest hatte ich das da in Errinnerung. Kaum den Stick scharf angeschaut, war Nathan schon 2 Meter weiter irgendeine Kante heruntergefallen...:rolleyes:

Körper bewegen sich nun mal Träger als es in manchen spielen dargestellt wird. Ich habe jetzt 71 Stunden gespielt, das Movement störte zu keiner Sekunde.

DinosaurusRex
2018-11-13, 09:16:12
Naja, ohne Auto Aim wäre RDR2 auf jeden Fall unspielbar.

Argo Zero
2018-11-13, 09:22:07
Bei Uncharted hätte ich einfach die Sens runter gedreht
Bis 50ms Input lag finde ich akzeptabel für ein SP Spiel. Wenn es einem egal ist, umso besser. Mich würde das stören. Achte deswegen auch immer auf Hardware (Beamer) mit wenig lag.

Franconian
2018-11-13, 09:26:36
Ich mag mich ja völlig täuschen, aber bei der Kritik kommt einfach vielerorts (natürlich nicht bei allen und nicht nur hier im Forum, wems zu langsam ist oder das Setting nicht gefällt, ok) das Gefühl bei mir an, es handelt sich nur im die PC-ler, die sich um das Spiel "geprellt" fühlen und die sich notgedrungen auf eine Konsole herablassen mussten und hier bewusst nach Kritik suchen um RDR 2 schlecht zu reden.

DinosaurusRex
2018-11-13, 09:28:04
Uncharted kaschiert das sehr gekonnt durch eine große Fülle an situationsabhängigen Animationen. Drake trippelt zB auf jede einzelne Stufe einer Treppe, fährt mit der Hand eine Wand entlang, wenn er sich dieser nähert, etc. Es gibt vermutlich keine Spiele, die so viele verschiedene Animationen haben, wie die von Naughty Dog und weil sie auch immer wie die Faust aufs Auge passen, fördert das die Immersion enorm.

Bei RDR2 ist das anders. Leider. Das ist nicht mal ansatzweise in Schlagdistanz zu Uncharted, wenn es um Animationen geht. Und das macht die ganze Sache sehr unintuitiv. Ich hab mich beim Spielen sehr häufig dabei erwischt, Controller-Eingaben unnötig häufig zu tätigen, weil ich nicht sicher war, ob es registriert wurde. Und nach rund 5 Stunden hatte ich dann die Schnauze voll.

Ich mag mich ja völlig täuschen, aber bei der Kritik kommt einfach vielerorts (natürlich nicht bei allen und nicht nur hier im Forum, wems zu langsam ist oder das Setting nicht gefällt, ok) das Gefühl bei mir an, es handelt sich nur im die PC-ler, die sich um das Spiel "geprellt" fühlen und die sich notgedrungen auf eine Konsole herablassen mussten und hier bewusst nach Kritik suchen um RDR 2 schlecht zu reden.

Sowieso. Ich bin in diesem Forum ohnehin als der größte PC Fanboy bekannt.

---

Ich war schon mal zu Besuch bei Rockstar North in Edingburgh. Aber die machen nur die GTA Spiele. Keine Ahnung wo die Macher von RDR2 sitzen. Aber da sollte mal unbedingt jemand vorbeifahren und denen sagen, dass es seit fast 30 Jahren Analog Sticks gibt. Es ist absolut ätzend, dass man mit dem Analog Stick maximal nur Gehen kann und zum laufen X gedrückt halten muss. Gerade ein Analog Stick kann beide Zustände (und noch wahnsinnig viele dazwischen) perfekt abbilden. Aber diese 1 oder 0 Sache ist mittlerweile nur noch nervig.

Dicker Igel
2018-11-13, 09:44:18
Meine Güte, das ist kein "Sofort-auf-die-Fresse-Haudrauf-Titel", das ist ein entschleunigendes 50-60 Stunden Spiel mit Elementen, um die Welt noch realisischer zu erleben. Wenn ich lese, Kapitel 1, 2, 15 Stunden...das ist gerade Anfang ...überhaupt nicht vergleichbar was noch kommt und wie sich das Spiel entfaltet.
Jupp, ich lass mir auch reichlich Zeit und beschäftige mich viel mit Dingen, die man eigentlich gar nicht machen müsste :biggrin: Halt die Möglichkeiten auschecken usw usf. Mache ich bei jedem R* Titel so und ehe ich den Abspann sehe, wird es wohl schon 2019 sein :freak: Aber auf Streitereien habe ich hier keinen Bock, es ist halt eine komplett subjektive Sache. Jeder wie er mag, aber so verallgemeinernte Sachen wie "das Spiel ist objektiv schlecht und das fängt bereits bei der Steuerung an" halte ich für reichlich überzogen. Wem es nicht gefällt, kein Thema, aber das gilt eben nicht für alle und wer ist denn bitteschön beim daddeln schon objektiv? Nujo.

DinosaurusRex
2018-11-13, 09:51:35
Input Lag kann man reproduzierbar messen und RDR2 hat einen extrem hohen Input Lag. Viel, viel höher als andere 30Hz Spiele. Das lässt eine objektive Beurteilung zu.

Ich möchte euch das Spiel nicht schlecht reden. Ich mag auch einige Spiele sehr gerne, die andere kacke finden. Aber da solltet ihr drüber stehen. Mich kotzt es allerdings richtig an, dass die Presse das Spiel so in den Himmel gelobt hat und es doch so offensichtliche Schwächen hat. Rockstar hat mit RDR2 leider sehr viel falsch gemacht und ein wenig beneide ich jene, die über diese Fehler hinweg sehen können. Ich kann es nicht.

9800ProZwerg
2018-11-13, 10:06:51
das Problem mit dem unscharfen Bild auf der PS4 Pro,

Ich bin auch erstmal erschrocken, weil ich nicht verstehen konnte warum die Grafik so bejubelt wird. Hab dann HDR ausgestellt und jetzt sieht es wirklich nice aus. Meine PS4 Pro hat damit auch offensichtlich mehr zu tun, da sie lauter wird als mit HDR eingeschaltet.

akuji13
2018-11-13, 10:08:40
Keine Ahnung wo die Macher von RDR2 sitzen. Aber da sollte mal unbedingt jemand vorbeifahren und denen sagen, dass es seit fast 30 Jahren Analog Sticks gibt. Es ist absolut ätzend, dass man mit dem Analog Stick maximal nur Gehen kann und zum laufen X gedrückt halten muss. Gerade ein Analog Stick kann beide Zustände (und noch wahnsinnig viele dazwischen) perfekt abbilden. Aber diese 1 oder 0 Sache ist mittlerweile nur noch nervig.

Ich bin froh das es so gelöst ist, der Weg und die daraus entstehenden Abstufungen wäre mir persönlich viel zu kurz.

Allerdings, da bin ich bei dir, könnte man es optional anbieten.

Lurelein
2018-11-13, 11:07:58
Nein, das Spiel ist objektiv schlecht...

Nein ist es nicht. Es ist objektiv sehr gut.

Was machen wir jetzt?

Sven77
2018-11-13, 11:09:21
öhm DinosaurusRex hat ein Argument gebracht..

Ich möchte euch das Spiel nicht schlecht reden. Ich mag auch einige Spiele sehr gerne, die andere kacke finden. Aber da solltet ihr drüber stehen. Mich kotzt es allerdings richtig an, dass die Presse das Spiel so in den Himmel gelobt hat und es doch so offensichtliche Schwächen hat. Rockstar hat mit RDR2 leider sehr viel falsch gemacht und ein wenig beneide ich jene, die über diese Fehler hinweg sehen können. Ich kann es nicht.

Ich hab jetzt schon einige Reviews gesehen die deutlich kritischer sind als die genannten. Das Game Two Review z.b. (sollte man sowieso gesehen haben, hab mich totgelacht). da wurden z.B. die fehlenden Missionsfreiheiten bemängelt die für mich ein absolutes No-Go sind.. 2m aus dem Gebiet -> Mission gescheitert.

Goser
2018-11-13, 11:21:08
Ich habe nichts erwartet und wurde vollkommen umgehauen.
Die Spielwelt ist fantastisch. Alles ist Referenz verdächtig.
Einzig die Steuerung ist so manches mal eher ungenau und wirklich träge.
Aber wenn man sich auf das ganze Paket einlässt, dann passt auch die Steuerung zum Spiel.
Wieviele Stunden bin ich bereits von a nach z geritten. Das Spiel ist eben im Kern eher ruhig und gemächlich. Da passt das alles gut zusammen.

THEaaron
2018-11-13, 11:25:30
öhm DinosaurusRex hat ein Argument gebracht..



Ich hab jetzt schon einige Reviews gesehen die deutlich kritischer sind als die genannten. Das Game Two Review z.b. (sollte man sowieso gesehen haben, hab mich totgelacht). da wurden z.B. die fehlenden Missionsfreiheiten bemängelt die für mich ein absolutes No-Go sind.. 2m aus dem Gebiet -> Mission gescheitert.

In einer frühen Mission muss man etwas in einem Laden kaufen. Man kann es entweder über die Regale im Laden selbst machen oder zum Verkäufer gehen und das Item über ein Buch kaufen. Wenn man das Item nicht aus dem Regal heraus kauft wird es vom Spiel nicht erkannt. Das Script reagiert also vollkommen statisch nur auf Käufe aus dem Regal. :ulol:

Lurelein
2018-11-13, 11:27:34
öhm DinosaurusRex hat ein Argument gebracht..


Das ist kein Argument dafür, dass das gesamte Spiel objektiv schlecht ist. Ich bitte dich, so verpeilt kann man gar nicht sein.

DinosaurusRex
2018-11-13, 11:30:31
RDR2 hat die Basics verkackt. Ich denke darauf können wir uns einigen.

Sven77
2018-11-13, 11:59:08
Das ist kein Argument dafür, dass das gesamte Spiel objektiv schlecht ist. Ich bitte dich, so verpeilt kann man gar nicht sein.

Das war absolut in keinster Weise wertend gemeint, aber es ist nunmal ein objektiver Standpunkt da empirisch belegt. Dann ist halt die Steuerung objektiv schlecht :D 500ms ist schon hart, das ist ne halbe Sekunde :ugly:

In einer frühen Mission muss man etwas in einem Laden kaufen. Man kann es entweder über die Regale im Laden selbst machen oder zum Verkäufer gehen und das Item über ein Buch kaufen. Wenn man das Item nicht aus dem Regal heraus kauft wird es vom Spiel nicht erkannt. Das Script reagiert also vollkommen statisch nur auf Käufe aus dem Regal. :ulol:

Ja das hat Game Two auch kritisiert.. die Welt ist groß und detailliert aber extrem statisch, die Quests lassen keinerlei alternative Lösungsmöglichkeiten zu

wer es nicht gesehen hat, anschauen :D
IJyqT6yJXFY

gief cheld
nee
gief
nee
dann stirv you fucker

denjudge
2018-11-13, 12:00:46
RDR2 hat die Basics verkackt. Ich denke darauf können wir uns einigen.

Absolut nicht. Das Spiel zwingt einem ein bestimmtes Gameplay auf, weil es nur so in vollem Umfang funktioniert. Wenn man sich dagegen permanent wehrt, hat man nur begrenzt Spass. Man muss sich halt drauf einlassen. Verkackt ist an dem Spiel gar nix, so ein Unsinn.

THEaaron
2018-11-13, 12:03:29
Ich spiele auch mit stark angepassten Settings für Deadzone, Empflindlichkeit und co. und ohne Deadeye wäre das Spiel nicht spielbar. Fühle mich schon schmutzig ständig Deadeye zu nutzen. Aimlock kommt nicht in Frage. ;(

akuji13
2018-11-13, 12:18:30
Verkackt ist an dem Spiel gar nix, so ein Unsinn.

Es ist Unsinn das Missionen scheitern weil man 2 Meter zu weit nach links reitet.

denjudge
2018-11-13, 13:14:52
Und das passiert dir ständig in dem Spiel? Mir nicht. Aber ich weiß was du meinst, aber war das nicht bei Rockstar schon immer so? Und ja, daß kann man kritisieren, da rede ich aber nicht von verkackt.

Argo Zero
2018-11-13, 13:18:10
Ich mag mich ja völlig täuschen, aber bei der Kritik kommt einfach vielerorts (natürlich nicht bei allen und nicht nur hier im Forum, wems zu langsam ist oder das Setting nicht gefällt, ok) das Gefühl bei mir an, es handelt sich nur im die PC-ler, die sich um das Spiel "geprellt" fühlen und die sich notgedrungen auf eine Konsole herablassen mussten und hier bewusst nach Kritik suchen um RDR 2 schlecht zu reden.

Nope, bin gleichermaßen PS4 und PC Spieler. Dieses Jahr sogar mehr PS4.
Das Thema mit der krassen Verzögerung macht ein Spiel für mich leider unspielbar. So etwas hatte ich auch schon mal mit einem PC Spiel, weil sich die Mausbeschleunigung nicht abschalten lässt.
Von daher hoffe ich, dass Rockstar das Problem fixen wird.

akuji13
2018-11-13, 13:22:55
@denjudge

Ist mir in zwei Missionen 3-5 mal passiert bis ich gerafft habe das ich bei der Verfolgung nicht links um den Hügel reiten darf sondern wie vorgesehen rechts herum.

Warum macht man sowas wenn einen die riesige offene Welt doch zu etwas anderem animiert?
Den Weg abzuschneiden sollte 2018 erlaubt sein.

Ich gestehe den Leuten durchaus zu das so zu benennen auch wenn ich mich damit arrangiere und es nicht so ausschlaggebend für das eigene Erlebnis ist.

Lurelein
2018-11-13, 13:28:45
Und das passiert dir ständig in dem Spiel? Mir nicht. Aber ich weiß was du meinst, aber war das nicht bei Rockstar schon immer so? Und ja, daß kann man kritisieren, da rede ich aber nicht von verkackt.

Mir ist das noch nicht 1x passiert :D Ich lasse mich aber auch voll auf das Spiel ein und folge dem Pfad.

Für mich ist das mehr ein Film als Spiel und ich finde es bisher fantastisch.

Ich bin ja hauptsächlich PC Spieler und habe die PS4 jetzt eigentlich nur wegen RDR2 geholt und habe auch eher weniger Probleme mit der Steuerung. Dadurch das RDR2 eh ein eher langsames und entspanntes Spiel ist und fördert, passt für mich auch die eher träge Steuerung.

Ich hatte schon sehr lange nicht mehr ein Spiel wo ich so eingetaucht bin und in der Welt versinke. Dazu Spiele ich es sehr entspannt und entschleunigt und das funktioniert sehr gut.

Oggi
2018-11-13, 19:10:58
Ich hab aktuell geschätzte 20-25 Stunden Spielzeit hinter mir und das Spiel hat durchaus Kritik an der Steuerung verdient.

Dezent überladen meiner Meinung nach, sogar jetzt noch drücke ich hier und da den falschen Button, das liegt wohl daran das man ein etwas wesentlich simpleres Layout von anderen Games gewohnt ist.

An die Trägheit des Charakters gewöhnt man sich recht schnell, sofern man sich auch darauf einlässt. Es vermittelt nunmal ein komplett anderes Spielgefühl, ich denke da z.b. an Türen/Tore in den Souls- Games, für mich fühlt es sich "richtig" an. Der gute Arthur hat Gewicht, im wahrsten Sinne des Wortes ;-)

Mein Bruder hingegen kommt mit sowas überhaupt nicht klar, da ist es auch kein Zufall das er eher "schnellere" Spiele bevorzugt.


Was mich persönlich aber am meisten aufregt ist die pixelgenaue Steuerung in Bezug auf Umgebung/Items. Keine Ahnung wie ich das genau beschreiben soll, aber mal als Beispiel:

Ich stehe 1 Meter vor einem Regal und möchte das dort befindliche Item einsammeln, bewege ich mich jetzt noch gefühlt einen halben Meter weiter darauf zu, dann ist es mir schlicht nicht mehr möglich. Also umdrehen, neu positionieren und warten bis die Tasteneinblendung erscheint das ich looten darf.
Oder auch wenn mehrere Gegenstände in unmittelbarer Nähe zueinander sind, stellenweise kann man hier mit dem Analogstick arbeiten und sich das passende Item aussuchen oder muss mit "R1" umschalten. Klappt aber bestenfalls gerade so, in der Regel muss ich Arthur sehr oft korrigieren bis es zufriedenstellend klappt.


Ich kann damit gut leben, es ist jetzt nicht so das ich daran verzweifeln würde, aber solche Dinge stören mich durchaus leicht beim Spielfluss.

John Williams
2018-11-13, 19:36:42
bitte bitte spiele es weiter. Ich habe dich hier immer als Liebhaber in Erinnerung.

Klar werde ichs mal weiterspielen. Vorallem jetzt in den kommenden Winternächten. Es hat mich einfach noch nicht so gepackt.

Rockhount
2018-11-13, 20:19:14
Warum macht man sowas wenn einen die riesige offene Welt doch zu etwas anderem animiert?


Genau das ist ein wesentlicher Punkt.
Ich habe derzeit nach wie vor keinerlei ähnliche Kritik vorzuweisen, bin da eher bei den Steuerungsproblemen...ansonsten nach wie vor alles gut.

Aber als objektiver Betrachter sollte man den Widerspruch hier schon erkennen:
Einerseits wird hier in bislang fast ungeahnter Qualität eine Open World mit schier endlosen Freiheiten geboten, in Missionen dagegen wird man an einer extrem kurzen Leine geführt.

Ich finde es nicht schwer nachzuvollziehen, dass das dem Einen oder Anderen sauer aufstößt...auch wenn es bei mir nicht so deutlich spürbar ist.

Dicker Igel
2018-11-13, 22:13:59
In einer frühen Mission muss man etwas in einem Laden kaufen. Man kann es entweder über die Regale im Laden selbst machen oder zum Verkäufer gehen und das Item über ein Buch kaufen. Wenn man das Item nicht aus dem Regal heraus kauft wird es vom Spiel nicht erkannt. Das Script reagiert also vollkommen statisch nur auf Käufe aus dem Regal. :ulol:
Ich habs an der Theke gekauft und alles gut, dunno :confused:

RDR2 hat die Basics verkackt. Ich denke darauf können wir uns einigen.
Nee.

Absolut nicht. Das Spiel zwingt einem ein bestimmtes Gameplay auf, weil es nur so in vollem Umfang funktioniert. Wenn man sich dagegen permanent wehrt, hat man nur begrenzt Spass. Man muss sich halt drauf einlassen. Verkackt ist an dem Spiel gar nix, so ein Unsinn.
Eben. Und in der Sandbox kann man machen was man will ... wer da die Missionen auf das Sandbox-Gameplay münzt, hat wohl ganz andere Probleme ... Es ist ein R* Titel, als wäre das je anders gewesen :rolleyes:

Ich spiele auch mit stark angepassten Settings für Deadzone, Empflindlichkeit und co. und ohne Deadeye wäre das Spiel nicht spielbar. Fühle mich schon schmutzig ständig Deadeye zu nutzen. Aimlock kommt nicht in Frage. ;(
Hab keine Probleme mit meiner angepassten Steuerung, lüppt wunderbar. Eventuell mal weniger hektisch angehen, es ist halt kein fukken AC ...

Mir ist das noch nicht 1x passiert :D Ich lasse mich aber auch voll auf das Spiel ein und folge dem Pfad.

Für mich ist das mehr ein Film als Spiel und ich finde es bisher fantastisch.

Ich bin ja hauptsächlich PC Spieler und habe die PS4 jetzt eigentlich nur wegen RDR2 geholt und habe auch eher weniger Probleme mit der Steuerung. Dadurch das RDR2 eh ein eher langsames und entspanntes Spiel ist und fördert, passt für mich auch die eher träge Steuerung.

Ich hatte schon sehr lange nicht mehr ein Spiel wo ich so eingetaucht bin und in der Welt versinke. Dazu Spiele ich es sehr entspannt und entschleunigt und das funktioniert sehr gut.
(y)

THEaaron
2018-11-13, 23:25:13
Ist ja ok wenn die 500ms input lag nicht stören. Ich finde das extrem Grenzwertig. Hat was von Killzone 2 damals. ;D

Danbaradur
2018-11-13, 23:47:41
Ich habe gerade Kapitel 4 beendet und kurz in das 5. Kapitel geluschert. Ich habe mit vielen Dingen gerechnet, aber nicht damit. Was für eine Überraschung. Wahnsinn.

Einzig die Steuerung ist so manches mal eher ungenau und wirklich träge.
Aber wenn man sich auf das ganze Paket einlässt, dann passt auch die Steuerung zum Spiel.
Wieviele Stunden bin ich bereits von a nach z geritten. Das Spiel ist eben im Kern eher ruhig und gemächlich. Da passt das alles gut zusammen.
+1

Mir ist das noch nicht 1x passiert :D Ich lasse mich aber auch voll auf das Spiel ein und folge dem Pfad.

Für mich ist das mehr ein Film als Spiel und ich finde es bisher fantastisch.

Ich bin ja hauptsächlich PC Spieler und habe die PS4 jetzt eigentlich nur wegen RDR2 geholt und habe auch eher weniger Probleme mit der Steuerung. Dadurch das RDR2 eh ein eher langsames und entspanntes Spiel ist und fördert, passt für mich auch die eher träge Steuerung.

Ich hatte schon sehr lange nicht mehr ein Spiel wo ich so eingetaucht bin und in der Welt versinke. Dazu Spiele ich es sehr entspannt und entschleunigt und das funktioniert sehr gut.
+1

ich auch
2018-11-14, 00:05:23
@Danbaradur,bin auch gerade in Kapitel 5 angekommen,das Game ist für mich Persönlich ganz grosses Kino,morgen abend gehts dann weiter,bin schon sehr gespannt wie es da weiter geht.LG

Smalltown Horst
2018-11-14, 03:55:23
Der Übergang zum Epilog hat mich doch sehr abgefuckt. Ich war da total unvorbereitet. Er hat mir das Gefühl gegeben, dass alles für'n Arsch war... Ich bin "komplett" durch, und muss jetzt erst mal Pause machen, um das alles zu verarbeiten. ;-)

Rogue
2018-11-14, 10:54:35
Gibt es eine Möglichkeit eine Schnellreise "unterwegs" zu machen?
Im Camp ist klar, an der Karte an Arthurs Wagen.


Gibt es eine Möglichkeit "legal" live mit dem Zug zu fahren?
Wenn man ein Ticket kauft wird man direkt zum Zielort transportiert und wenn man aufspringt wird man gleich angegriffen. Ich möcht einfach mal in Ruhe ein Weilchen auf dem Zug fahren und von unterwegs ungestört ein paar Vögel abknallen.

Franconian
2018-11-14, 11:10:31
Schnellreise unterwegs geht nicht, nur halt Postkutsche oder Zug, aber die sind meist nie so weit weg dass es stört.

Also ich bin einmal am Bahnhof auf das Dach des Passagierwagens geklettert und habe mich geduckt bis der Zug losgefahren ist. Entdeckt hatte mich da niemand, aber habe auch nicht herumgeschossen.

Danbaradur
2018-11-14, 20:52:46
Hab jetzt noch ein bisschen gespielt und mach erstmal eine kleine Pause bis zum Wochenende.
Hier mal etwas zur Entspannung:

lm-WEZRpWuA

ich auch
2018-11-15, 07:55:38
Für mich ist dieses Spiel ein Meisterwerk,echt krass was Rockstar da abgeliefert hat.Ich hoffe da kommen noch DLCs.




Red Dead Redemption 2 - Funny/Brutal/Combat Moments Compilation #5



https://www.youtube.com/watch?v=811lU1B5yJ8

Zethos
2018-11-15, 08:46:31
Gibt es eine Möglichkeit "legal" live mit dem Zug zu fahren?
Wenn man ein Ticket kauft wird man direkt zum Zielort transportiert und wenn man aufspringt wird man gleich angegriffen. Ich möcht einfach mal in Ruhe ein Weilchen auf dem Zug fahren und von unterwegs ungestört ein paar Vögel abknallen.
Wie schon geschrieben wurde, kannst du auf fahrende Züge aufspringen oder an einem Bahnhof auf den stehenden Zug klettern.
Sobald du aber einen Schuss abgibst (auch auf Vögel) wirst du gesucht und es kommen nach kurzer Zeit ein Dutzend Gesetzeshüter...
Das macht die Herausforderung 5 Vögel von einem fahrenden Zug aus zu jagen nicht sehr einfach. Bzw. geht dein Kopfgeld dadurch garantier um ein paar 100$ hoch.

toontown
2018-11-15, 11:08:38
Wie schon geschrieben wurde, kannst du auf fahrende Züge aufspringen oder an einem Bahnhof auf den stehenden Zug klettern.
Sobald du aber einen Schuss abgibst (auch auf Vögel) wirst du gesucht und es kommen nach kurzer Zeit ein Dutzend Gesetzeshüter...
Das macht die Herausforderung 5 Vögel von einem fahrenden Zug aus zu jagen nicht sehr einfach. Bzw. geht dein Kopfgeld dadurch garantier um ein paar 100$ hoch.

Also ich hatte mal ein verlassenen Zug kurz vor Valentine gefunden. Kein Mensch war drin, stand einfach so rum. Bin rein, konnte paar Gegenstände sammeln und bin dann zur Lok und bisschen gefahren. Damit könnte man die Herausforderung wohl ohne Probleme machen, falls der Zug auch alleine weiterfährt. Keine Ahnung warum der Zug da nun so stand. Vielleicht irgendwie ein Bug oder so ? Sollte das eventuell nochmal passieren, werd ich mal die Herausforderung probieren.

Rogue
2018-11-15, 11:09:39
Der Zug fährt leider nicht automatisch weiter :(

denjudge
2018-11-15, 11:53:17
Also ich hatte mal ein verlassenen Zug kurz vor Valentine gefunden. Kein Mensch war drin, stand einfach so rum. Bin rein, konnte paar Gegenstände sammeln und bin dann zur Lok und bisschen gefahren. Damit könnte man die Herausforderung wohl ohne Probleme machen, falls der Zug auch alleine weiterfährt. Keine Ahnung warum der Zug da nun so stand. Vielleicht irgendwie ein Bug oder so ? Sollte das eventuell nochmal passieren, werd ich mal die Herausforderung probieren.

Die Züge werden hin und wieder auch von anderen Banden überfallen, danach stehen die dann da so eine Zeit lang rum.

bardh
2018-11-16, 13:53:30
Gestern neue Folgen von South Park im TV geschaut und was passiert? Das Ende von Red Dead Redemption 2 wurde gespoilert... :mad:

F5.Nuh
2018-11-16, 14:04:51
Gestern neue Folgen von South Park im TV geschaut und was passiert? Das Ende von Red Dead Redemption 2 wurde gespoilert... :mad:

Hahhahhaha wie geil ist das denn? :D :freak:

Habe es bisher nicht einmal anspielen können. Nur schonmal installiert auf der Xbox ca. 96 gb inkl. Patch :freak::freak:

Dicker Igel
2018-11-17, 12:22:04
Ist ja ok wenn die 500ms input lag nicht stören. Ich finde das extrem Grenzwertig. Hat was von Killzone 2 damals. ;D
Beim laufen habe ich keinen Lag, auf dem Pferd ist das was anderes, aber auch nur, wenn man es nach rechts oder links steuert. Aber das halte ich eher für die Trägheit des Pferdes, denn die Cam(R Stick) ist hier selbst auf dem Pferd völlig lagfrei!

ich auch
2018-11-17, 13:35:19
Beim laufen habe ich keinen Lag, auf dem Pferd ist das was anderes, aber auch nur, wenn man es nach rechts oder links steuert. Aber das halte ich eher für die Trägheit des Pferdes, denn die Cam(R Stick) ist hier selbst auf dem Pferd völlig lagfrei!
ich komme mit der Steuerung in Red Dead Redemption 2 auch super klar,und ich spiele auch ohne Auto-aim.LG

Dicker Igel
2018-11-17, 20:06:01
War vorhin das erst Mal in Saint Denis(lacht nicht, entschleunigtes spielen und so ... :D), einfach der Hammer! Das Zeitalter ist so fett umgesetzt :cool:

Danbaradur
2018-11-17, 22:45:16
del.

tarabas
2018-11-18, 10:49:35
Jetzt mal ehrlich, leicht phasenverschoben bist du aber auch oder? :freak:

Danbaradur
2018-11-18, 11:13:51
Sorry.

msilver
2018-11-18, 11:36:10
Was war denn?

Matrix316
2018-11-18, 11:50:59
Bin immer noch ganz am Anfang wo man in diese erste Siedlung da kommt. Aber schon jetzt in der ersten Mission da war schon was ganz komisches:


Ich fahre mit dem Onkel und drei Frauen in die Stadt und gehe einkaufen und rette zwei der Frauen. Soweit alles OK. Dann sieht mich einer aufm Pferd und behauptet ich wäre in Blackwater oder so gewesen. Auch in Ordnung. Dann reite ich dem hinterher, und rette den halt vorm runterfallen. Dann geht ich zurück in die Stadt und irgendwie sind der Onkel und die Frauen und die Kutsche weg. Dafür sind in einer Kneipe zwei andere Leute die mich kennen und es kommt zur einer Prügelei und am Ende sind außen Dutch und Co und ich soll irgendwo anders hin was machen...

Hä???

Wo ist der Onkel? Wo sind die Frauen? Warum sind die weg? So lange war ich garnicht weg gewesen.

Sehr sehr sehr merkwürdiges Missionsdesign.

Ich hätte jetzt erwartet ich gehe zurück in die Stadt und fahre mit den Leutchen wieder heim. Oder ich treffe zumindest auf diese und sehe wie die Wegfahren oder so.