PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PS4 - Uncharted 4


Seiten : 1 2 3 4 [5]

Lightning
2020-05-31, 12:36:50
Wenn sich jemand über das Hobby des Partners definiert... Ein lebender Alptraum.

Das ganze soll ein unterhaltsames Review-Format sein und ist selbstverständlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Ehrlich gesagt keine Ahnung, wie du zu diesem Schluss kommst.

Inhaltlich kann ich dem nur beipflichten. Uncharted 4 hat diese Art von linearen, story-, erlebnis- und doch gleichzeitig gameplayfokussierten Spielen nahezu perfektioniert. Die Qualität ist einfach durchgehend überzeugend.
Dass dies wohl zum Teil auch auf dem Rücken der Angestellten so gelingen konnte, ist aber ein Aspekt, den man durchaus öfter erwähnen sollte (gerade, wenn man die Arbeit des Teams als solche ohnehin schon anspricht).

Drexel
2020-05-31, 12:58:43
Wen interessiert das ob sie Spiele zum Zuschauen toll findet? Soll sie doch einfach nen Film schauen. ^^

RLZ
2020-05-31, 13:11:41
Das ganze soll ein unterhaltsames Review-Format sein und ist selbstverständlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Ehrlich gesagt keine Ahnung, wie du zu diesem Schluss kommst.
Sie macht Videos darüber, wie sie ihrem Freund beim Hobby zuschaut? Hat sie kein eigenes Hobby über das sie Videos machen kann? :freak:

Rooter
2020-05-31, 18:50:46
Dass Frauen Männern gerne beim Zocken zuschauen ist aber jetzt auch nicht neu. Kenne auch einen Typ dessen Schwester immer mal zu ihm kommt um ihm beim Zocken zuzuschauen, z.B. Tomb Raider oder Hellblade. Er spielt, sie guckt zu und "schreit Anweisungen". :D Beide sind übrigens Ende 40.

MfG
Rooter

Lightning
2020-06-01, 08:37:52
Wen interessiert das ob sie Spiele zum Zuschauen toll findet? Soll sie doch einfach nen Film schauen. ^^

Offensichtlich interessiert das viele Leute, sonst wäre der Kanal nicht so beliebt..?

Sie macht Videos darüber, wie sie ihrem Freund beim Hobby zuschaut? Hat sie kein eigenes Hobby über das sie Videos machen kann? :freak:

Nochmal: Das soll doch gerade der Witz bei dem Reviewformat sein. Man muss das nicht mögen, aber daraus irgendwelche Dinge über die Persönlichkeit der Ersteller abzuleiten, finde ich etwas weit hergeholt.

Aber hier gehts ja eigentlich auch um Uncharted 4. Wer Lust hat, kann gerne einen Thread zu Review/Spieler-Kanälen aufmachen, die ja heutzutage so beliebt sind (ich persönlich habe da keinen Überblick und nichts abonniert).

Deinorius
2020-06-01, 12:43:35
Wenn sich jemand über das Hobby des Partners definiert... Ein lebender Alptraum.


Definiert? Ist dir vielleicht auch in den Sinn gekommen, dass das auch eine Art Arbeit sein kann? Immerhin verdient sie damit (auch) Geld. Das wäre, als würde man sagen, Putzfrauen definieren sich über ihre Arbeit.
Und es wäre neu, wenn es schlimm wäre, wenn Partner etwas zusammen unternehmen. Ob Spazieren gehen, BDSM (:biggrin:), oder er spielt und sie schaut zu und das genießen die beiden auf unterschiedliche Weise (wie bei BDSM...). Where's the harm?

Lurtz
2020-06-02, 10:36:12
Das ist doch nur ein Format, die spielt ja auch selber. Zudem ist das doch ein durchkommerzialisierter Influencer-Kanal, die verdient damit sicher mehr als wir alle zusammen ;) :ugly:

Deinorius
2020-06-02, 18:21:02
Es gibt auch einen Channel, wo der Gamer seine Freundin (die Frau, mit der er zusammen lebt...) bestimmte Spiele spielen lässt und aus ihrer Erfahrung Schlüsse zieht, welche für gewisse Studios sogar von ungemeinem Wert sein müssten.
Es entstehen durch und durch interessante Konzepte.

Silentbob
2020-06-06, 17:09:49
Gerade den zweiten Durchlauf nach Release beendet. Hat mir komischerweise besser gefallen als beim ersten mal. Ich hoffe an den Gerüchten über einen neuen Teil für die PS5 ist was dran. Anderseits war U4 schon ein schöner Abschluss.

DoomGuy
2020-06-06, 17:29:04
Wenn es weitergeht, dann mit seiner Tochter. Da Kommt bestimmt was. Uncharted lief für Sony zu gut, als dass man es enden lassen wird. Die neue Lara halt.
Sic Parvis Magna
Greatness From Small Beginnings

Silentbob
2020-06-06, 18:29:35
Das brauche ich nicht. Uncharted ohne Nathan Drake ist kein Uncharted. Wobei ein Spinoff mit nem jungen Sullivan könnte ich mir vorstellen.

Drexel
2021-05-27, 12:34:03
Uncharted 4 kommt für PC:

https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/35269/2198198/Uncharted_4_A_Thiefs_End-Sony_bestaetigt_PC-Umsetzung.html

Wenn das nicht mal den Untergang des Abendlands einläutet. ^^
Bin mal gespannt, ob sie sich mit dieser Strategie nicht langfristig die Playstation Marke ruinieren und dort Umsatzeinbußen erfahren.

THEaaron
2021-05-27, 12:38:09
Uncharted 4 kommt für PC:

https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/35269/2198198/Uncharted_4_A_Thiefs_End-Sony_bestaetigt_PC-Umsetzung.html

Wenn das nicht mal den Untergang des Abendlands einläutet. ^^
Bin mal gespannt, ob sie sich mit dieser Strategie nicht langfristig die Playstation Marke ruinieren und dort Umsatzeinbußen erfahren.

Am Ende schlägt das Ökosystem die Hardware. Die Marke identifiziert sich viel mehr über die großen First Party Titel als über die Hardware, imho.

Der überwiegende Teil der Leute ist auf den Konsolen weil sie gerne an der Konsole sind, denke ich. Wenn man zusätzlich den PC als Plattform bedient glaube ich nicht dass man an der Konsolenfront an Zugkraft verliert.

00-Schneider
2021-05-27, 12:53:26
Zumal nicht jeder 3-5 Jahre auf eventuelle Ports warten will.

Hoffentlich kommt noch ein 60fps Patch für PS5.

Dark198th
2021-05-27, 13:51:28
Man muss ja auch abwarten wie das zukünftig läuft. Viele Releases könnte man auch als Appetizer für die PS5 verstehen.

Zudem übt man ggf. auch seine ersten Schritte für die Zeit, wo gar keine Konsolenhardware mehr gebraucht wird und es nur noch um Abonnenten und Software geht.

Drexel
2021-05-27, 14:54:41
Ja bin gespannt wie es kommt. Grundsätzlich gönn ich auch den PClern Uncharted. ;)

SamLombardo
2021-05-27, 15:10:45
Wenn man zusätzlich den PC als Plattform bedient glaube ich nicht dass man an der Konsolenfront an Zugkraft verliert.
Ich denke das tut die Konsolenfront dann doch. Das ist auch der Grund, warum ich keine Xbox habe, aber eine Playstation. Die Sony Exklusivspiele, sonst nichts. Ich habe auch nie verstanden, warum Microsoft seine Spiele nicht Xbox exklusiv bringt. Dann hätte ich nämlich so ein Ding auch hier stehen.

Es kann natürlich sein dass ich damit eine Ausnahme bin, aber irgendwie glaube ich das nicht;).

arcanum
2021-05-27, 15:45:23
uncharted 4 ist mittlerweile über 5 jahre alt. bei horizon zero dawn steht der nachfolger in den startlöchern und days gone hat sich dank bugs bei release und daraus resultierenden schlechten bewertungen eher mäßig verkauft. alle titel waren bislang dank ps+ und ps5 mindestens 1x kostenlos zu erwerben. wer bis heute trotz playstation kein uncharted oder horizon gespielt hat, hat einfach kein interesse an den titeln.

ich sehe daher keinen ausverkauf der exklusiv-titel sondern eher ein anfixen von nicht-playstation besitzern/spielern. in der aktuellen situation kann ich mir vorstellen, dass viele pc-only spieler nicht zuletzt wegen preis und verfügbarkeit zur playstation greifen oder zumindest subscriber von ps now werden was sony in zukunft ja auch stärker pushen möchte.
im gegensatz zur xbox ist die playstation als konsole bislang noch immer das stärkste vehikel als treiber für die umsätze (durch dienste und software-verkäufe) und es würde mich wundern, wenn sony diese kuh schlachtet bevor sich die marke außerhalb des konsolenmarktes etabliert hat.

sollten hingegen dieses oder nächstes jahr solche titel wie demon's souls, rift apart, horizon 2 nativ auf pc kommen, habe ich mich wohl gewaltig getäuscht aber daran glaube ich nicht.

][immy
2021-05-27, 15:46:46
Zumal nicht jeder 3-5 Jahre auf eventuelle Ports warten will.

Hoffentlich kommt noch ein 60fps Patch für PS5.
Und man den Leuten quasi sagt "willst du das nächste Abenteuer der Reihe Spielen, dann musst du dir unsere Konsole kaufen".
Mit älteren Titeln kann Sony hier nur gewinnen.

BTB
2021-05-27, 15:47:21
Ist halt einfach Resteverwertung. Lohnt sich, alle freuen sich. Win Win

Gleichzeitige Releases werden wir imho nicht sehen.

Lurtz
2021-05-27, 16:51:21
Uncharted 4 kommt für PC:

https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/35269/2198198/Uncharted_4_A_Thiefs_End-Sony_bestaetigt_PC-Umsetzung.html

Wenn das nicht mal den Untergang des Abendlands einläutet. ^^
Bin mal gespannt, ob sie sich mit dieser Strategie nicht langfristig die Playstation Marke ruinieren und dort Umsatzeinbußen erfahren.
Auch Sony kann nicht davon ausgehen bis in alle Ewigkeit Plastikkästen für den Fernseher verkaufen können. Man wird sich breiter aufstellen müssen in Zukunft.

Ex3cut3r
2021-05-27, 16:53:50
Mal abwarten, als nächstes wird vlt ein God of War kommen. :)
Interesse habe ich schon an den Sony Titeln, aber extra ne Konsole anschaffen. Sehe ich nicht ein.

Hatte ne PS3, aber ne PS4 aufgrund einen starken PCs liegen lassen, denn ich zu PS3 Zeiten nicht hatte. Erst 2013 habe ich mir wieder einen Gaming PC gebaut, und die PS3 war ein Jahr später aufgrund der PS4 eh tot. Das letzte PS3 Spiel welches ich noch gezockt hatte war TLOU. Danach kam Sie auf Ebay. Wer weiß, wenn die GPUs weiterhin so knapp und teuer werden, hole ich mir wieder ne Konsole (PS5) und lasse PC Gaming erstmal aus. Mein Problem bei der Konsole sind halt die niedrigen FPS, Controller für Ego Shooter, keine Mods, kein 21:9, lange Ladezeiten. Teure Spiele und so weiter.

Drexel
2021-05-27, 17:45:31
Lange Ladezeiten fällt bei der PS5 weg. ;)

Ex3cut3r
2021-05-27, 17:58:13
Bis jetzt nicht wirklich.

https://youtu.be/e5fz9_w3bGo?t=430

Aber gut sind halt auch nur PS4 Ports momentan, die nicht wirklich auf die neue HW der PS5 abgestimmt sind. Oder es war halt das typische Marketing Gelaber, mal abwarten.

Drexel
2021-05-27, 18:02:51
Äh für PS4 Spiele im Kompatibilitätsmodus sind die Ladezeiten künstlich verlangsamt afaik um Timing Probleme zu vermeiden. Native PS5 Spiele, zumindest die die ich habe laden rasend schnell. Keine Ladezeiten ist natürlich Marketinggeblubber, aber länger als 5 Sekunden hat bis jetzt nichts gedauert .

THEaaron
2021-05-27, 19:05:49
Bis jetzt nicht wirklich.

https://youtu.be/e5fz9_w3bGo?t=430

Aber gut sind halt auch nur PS4 Ports momentan, die nicht wirklich auf die neue HW der PS5 abgestimmt sind. Oder es war halt das typische Marketing Gelaber, mal abwarten.

Im BC Mode kann die Konsole weder den speed der Ssd abgreifen noch irgendwelche anderen Dinge über die ps4 pro hinaus.

Native Titel die quasi keine ladezeiten haben gibt es ja. Demons souls, Spiderman, Returnal, eigentlich alle First Party Titel aktuell. Resident evil village lädt auch wesentlich schneller auf der PS5 afaik.

msilver
2021-05-28, 08:59:39
In 10 Jahren streamen wir ja eh alle. Dann gibs kein Unterschied mehr und wir sind einfach nur die Spieler.

BTB
2021-05-28, 09:20:42
In 10 Jahren streamen wir ja eh alle. Dann gibs kein Unterschied mehr und wir sind einfach nur die Spieler.

Also nach meinem letzten Versuch vor kurzer Zeit mit dem Gamepass unter Windows, das dauert noch :D Latenz kills Spielspaß, dazu ist die Grafik halt stark komprimiert. Auf mobilen Geräten sicher ne Option, aber auf nem fetten TV 30fps 720p Matsch will heute sicher keiner mehr haben.

Die neuen Konsolen laufen auch mit 60hz oder sogar 120hz und guten Upscaler Techniken (siehe Unreal Thread)

Bandbreite habe ich 1Gbit mit gutem Ping, daran liegt es nicht so sehr. Einen 4K Game Stream mit geringer Latenz ist heftig, was völlig anderes als ein 4k Video Stream, da ist die Latenz egal. Und selbst da wird heftigst komprimiert, aber wohl eher um Bandbreite zu sparen.

Dark198th
2021-05-28, 09:32:37
Also nach meinem letzten Versuch vor kurzer Zeit mit dem Gamepass unter Windows, das dauert noch :D Latenz kills Spielspaß, dazu ist die Grafik halt stark komprimiert. Auf mobilen Geräten sicher ne Option, aber auf nem fetten TV 30fps 720p Matsch will heute sicher keiner mehr haben.

Die neuen Konsolen laufen auch mit 60hz oder sogar 120hz und guten Upscaler Techniken (siehe Unreal Thread)

Bandbreite habe ich 1Gbit mit gutem Ping, daran liegt es nicht so sehr. Einen 4K Game Stream mit geringer Latenz ist heftig, was völlig anderes als ein 4k Video Stream, da ist die Latenz egal. Und selbst da wird heftigst komprimiert, aber wohl eher um Bandbreite zu sparen.

Das wird in 10 Jahren aber anders sein. Anfang der 2000er Jahre wurden Videos auch noch in 240p gestreamt. 10 Jahre später hatten wir HD Streams.

Es gibt ja noch andere Möglichkeiten. Ggf. hat ja auch zukünftig jeder Smart-TV entsprechende Hardware verbaut. Das Ende der Konsolen sehe ich in dieser Dekade auf jeden Fall auch

THEaaron
2021-05-28, 09:35:22
Man sagt eigentlich schon seit der PS3 "in 5-10 Jahren hat keiner mehr eine Konsole".

Diese Dekade wird lange nicht ausreichen um die Reichweite stationärer Konsolen auch nur im Ansatz mit Streaming gleichzusetzen. Dafür gibt es selbst in Deutschland noch viel zu viele Stellen ohne Internet das den Anforderungen genügen würde.

In 5-10 Jahren haben wir maximal einen halbwegs gesunden mix, aber mit Sicherheit keine dominierende Streaminglösung.
Dazu kommen noch die ganzen Teile Amerikas und andere Länder, die entweder data caps haben oder andere Probleme.

Dazu müssten auch noch die Datenzentren vieeeel breiter aufgestellt sein. Selbst Stadia ist nicht global gelauncht.

Also da wird noch sehr viel passieren müssen bis es die Norm ist das Streaming zu benutzen statt die stationäre Hardware.

Ich guck mir den Post 2030 gerne nochmal an. ;D

Lurtz
2021-05-28, 09:56:09
Dafür gibt es selbst in Deutschland noch viel zu viele Stellen ohne Internet das den Anforderungen genügen würde.

Darauf nimmt bei 100 GB Spieledownloads auch keiner mehr Rücksicht.

Irgendwann ist der Kipppunkt erreicht, an dem der Massenmarkt umschwenkt. Ich denke schon heute ist das eher ein Problem des Geschäftsmodells als der Technologie.

BTB
2021-05-28, 09:59:42
Ihr versteht nicht, Anfang 2000 war Bandbreite das Problem. Bei bis zu 1Gbit (50Mbit sollten reichen) ist ein 4k Stream aber kein Thema, das Problem ist die Latenz. Wo soll die auf einmal herkommen?

Der Kreislauf (mal vereinfacht) - >
Stream kodieren - senden - anzeigen - Input über Controller - Input senden - reagieren - Bild erzeugen - Stream kodieren ...

... dauert einfach zu lang. 4k Videostreams sind nur - Senden -> anzeigen. Und das mit völlig unkritischer Latenz. Puffert man halt mehr wenn es stockt.

THEaaron
2021-05-28, 10:10:58
Darauf nimmt bei 100 GB Spieledownloads auch keiner mehr Rücksicht.

Irgendwann ist der Kipppunkt erreicht, an dem der Massenmarkt umschwenkt. Ich denke schon heute ist das eher ein Problem des Geschäftsmodells als der Technologie.

Irgendwann. Trotzdem schmeißt man nicht alle potentiellen Kunden die eben nicht durchgehend mit hoher Bandbreite streamen kann raus.

Und wenn man sich in größeren Foren mal umschaut sieht man auch wie sehr die Leute wegen großer Patches eben wie dieser Probleme kotzen.

Das sehe ich einfach nicht in den nächsten Jahren passieren.

Edit: wir können ja mal wetten wann überhaupt mal 50% im Kernmarkt zum streaming wechseln. Seit ca. einem Jahr hat Sony afaik die Schwelle digitaler Spieleverkäufe gegenüber physikalischer überschritten btw.

Ich denke dass wir bis 2030 noch keine 60% im Streaming haben werden.

Dark198th
2021-05-30, 09:20:13
Ihr versteht nicht, Anfang 2000 war Bandbreite das Problem. Bei bis zu 1Gbit (50Mbit sollten reichen) ist ein 4k Stream aber kein Thema, das Problem ist die Latenz. Wo soll die auf einmal herkommen?

Der Kreislauf (mal vereinfacht) - >
Stream kodieren - senden - anzeigen - Input über Controller - Input senden - reagieren - Bild erzeugen - Stream kodieren ...

... dauert einfach zu lang. 4k Videostreams sind nur - Senden -> anzeigen. Und das mit völlig unkritischer Latenz. Puffert man halt mehr wenn es stockt.

Das Streaming in seiner heutigen Form so möglich ist, hat auch etwas damit zu tun, dass wir die Daten heute ganz anders komprimieren können. Vergleiche mal Codecs von heute mit denen auf einer DVD.

Wir wissen nicht, was noch entwickelt wird damit das funktioniert.

Aber es muss ja auch nicht zwingend Streaming sein. Ich hatte ja auch schon andere Möglichkeiten genannt, zum Beispiel entsprechende und/oder unterstützende Hardware in Smart-TV's usw.

Langfristig, da bin ich überzeugt, werden die Konsolenhersteller voranging Services anbieten und keine eigene Hardware mehr.

Wenn man sich ansieht, was heute auf einem Smartphone möglich ist, dass hätte man vor 10 Jahren auch noch ausgeschlossen. Das erste Smartphone wie wir es heute kennen und nutzen war das iPhone von 2007. Das ist noch nicht so lange her und wie hat sich die Welt und unser Leben seither gewandelt. Das Internet selbst ist so alt auch noch nicht und wir schreiten hier immer schneller und schneller voran

BTB
2021-05-30, 11:32:37
Ja die Daten werden mehr komprimiert, da gibt es aber auch Grenzen. Die ersten HD Streams hab ich 2004 (Pro7) über Sat angeschaut. Ging auch super, die nötige Bandbreite war nur zu hoch aka zu teuer. Das musste anders werden. Heutige Streams sind da deutlich komprimierter, wobei das was an 4k von den Streaming Diensten gesendet wird auch nur Matsche ist wenn viel im Bild ist mit schnellen Bewegungen. Details verlieren sich, zum Zocken fände ich das ungeil. Und die heutigen Gamestreaming-Dienste haben eine geringere Auflösung und quasi das gleiche Problem plus die Latenz, die halt auch eine Summe der Dinge die ich oben aufgelistet habe, ist.

Das ist nicht eine Baustelle, das sind viele. Full HD in halbwegs akzeptabler Qualität eventuell.

Wer hat, kann ja mal Gamestreaming auf einem grossen Bildschirm mit dem Gamepass ausprobieren. Das rockt nicht wirklich.