PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nVidia - GeForce GTX 460: (P)Review-Thread


Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7

Raff
2010-08-28, 20:16:14
Ja, nur hier kriegst du den Takt garantiert. Es soll ja Leute geben, die ihre Garantie nicht leichtfertig wegwerfen (nein, ich gehöre nicht dazu ;)).

MfG,
Raff

Gast
2010-08-28, 20:21:32
Trotz allem etwa langweilig: Referenzdesign, keine 2GiB, keine Triple-Voltage-Regulation (HAWK ;)) und kein 0.4ns Speicher.

Für eine 8 + 6 Pin >900MHz GTX 460 wäre sicherlich auch ein Markt da. :D

TobiWahnKenobi
2010-08-28, 20:22:51
..und zumindest von den herstellern, die selektieren, werden es die kleineren modelle nicht schaffen, so hohe takte zu erreichen.

wobei ich echt nicht dachte, dass die chips beim hersteller selektiert werden. dachte das machen NVidia oder TSMC.


(..)

mfg
tobi

Gast
2010-08-28, 20:28:36
wobei ich echt nicht dachte, dass die chips beim hersteller selektiert werden. dachte das machen NVidia oder TSMC.

Die selektieren nur ihre Referenz-SKUs.

JaniC
2010-08-31, 09:20:47
PoV lässt das „Beast“ aus der GeForce GTX 460

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/nvidia/2010/august/pov-laesst-das-beast-aus-der-geforce-gtx-460/

Mit einem Chiptakt, der von 675 auf 855 MHz angehoben wurde, soll bereits eine deutliche Performancesteigerung möglich werden. Doch dazu passend wurde auch noch der Shader-Takt um beachtliche 360 MHz auf 1.710 MHz angehoben, der 1 GByte große GDDR5-Speicher arbeitet ebenfalls mit zehn Prozent mehr Takt – 1.005 beziehungsweise effektive 4.020 MHz.

Huih, who the f.. is HAWK? ^^

Raff
2010-08-31, 09:32:34
Die Hawk ist das, was leiser ist und geiler aussieht. Biester im Referenzdesign mögen schnell sein, aber mit der Lautheit und Leistungsaufnahme wird's in Relation zu Non-OC-Modellen nicht sooo gut aussehen.

MfG,
Raff

Schlammsau
2010-08-31, 10:13:23
Damit dürfte das Kärtchen doch auf 470 Niveau sein oder!?

Da machen sich die eigenen Karten Konkurrenz. Wer greift da dann noch zur 470?

Find ich ein bisschen suboptimal für nVidia, aber die werden schon wissen was sie tun.

puntarenas
2010-08-31, 10:25:03
Damit dürfte das Kärtchen doch auf 470 Niveau sein oder!?

...die dann ihrerseits aber wieder Übertaktungsspielraum bietet, entsprechende Herstellerdesigns gibt es ja schon. Auch sonst ändert sich Nichts hinsichtlich der Vorzüge und Nachteile GF100<->GF104.


Find ich ein bisschen suboptimal für nVidia, aber die werden schon wissen was sie tun.
Laß dich nicht beunruhigen, ich würde sagen Nvidia macht gerade ein paar Boardpartner glücklich. Die dürfen sich mit Custom-Designs und Übertaktungen austoben und vor lauter GTX460-News und Reviews könnte man derzeit meinen, es gibt nichts Anderes mehr. Stimmt ja eigentlich auch, alles nur eine Frage des Standpunkts. :biggrin:

Gorkon
2010-08-31, 11:13:27
Damit dürfte das Kärtchen doch auf 470 Niveau sein oder!?

Da machen sich die eigenen Karten Konkurrenz. Wer greift da dann noch zur 470?

Find ich ein bisschen suboptimal für nVidia, aber die werden schon wissen was sie tun.

Wenn die Benchmarks von TweakPC (http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/gainward_nvidia_geforce_gtx_460_glh/s01.php) halbwegs korrekt sein sollten, reichen ja schon 800/1600/2000 aus um mit der unübertakteten 470 fast immer gleichzuziehen. Nur wenn der Speicher oder die 7 PMEs limitieren (also wohl DX11) wird der Abstand größer.

Aber puntarenas hats ja schon gesagt..ändert nix an der Situation. Die 470 kommen mit OC auch an die 480er ran, die wiederum mit OC den Abstand wieder halten. Am Ende ist alles wie vorher. Trotzdem ist es schön zu wissen, dass quasi jede 460 auf Fast-470-Niveau laufen kann und man so etwas Geld sparen kann, wenn man selber OC betreibt.

mfg

puntarenas
2010-08-31, 11:22:12
Da ich heute die neue PCGH bekommen habe.
Neues Heft, neues Glück! :smile:

Ist dir beim Querlesen ein Statement zum Review der GTX460-Karten aus dem vergangenen Heft aufgefallen? Dort kam es zu einer merkwürdigen Inkompatibilität (http://extreme.pcgameshardware.de/pcgh-print/110937-sammelthread-feedback-zur-ausgabe-09-2010-a-16.html#post2086323) der Gigabyte GTX460 OC Edition (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=488868) mit mehreren MSI-Mainboards. Raff wollte sich "beizeiten" (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8222414#post8222414) dazu äußern und ich hatte vermutet, dass die neue Erkenntnis erst einmal in der Printausgabe verwertet werden soll, bevor er hier im 3DCenter die letzten Klarheiten beseitigt.

N0Thing
2010-08-31, 12:34:18
...bevor er hier im 3DCenter die letzten Klarheiten beseitigt.

Da können wir uns ja glücklich schätzen, daß es bisher noch nicht dazu gekommen ist. :D

Schlammsau
2010-08-31, 13:14:55
...die dann ihrerseits aber wieder Übertaktungsspielraum bietet, entsprechende Herstellerdesigns gibt es ja schon. Auch sonst ändert sich Nichts hinsichtlich der Vorzüge und Nachteile GF100<->GF104.


Laß dich nicht beunruhigen, ich würde sagen Nvidia macht gerade ein paar Boardpartner glücklich. Die dürfen sich mit Custom-Designs und Übertaktungen austoben und vor lauter GTX460-News und Reviews könnte man derzeit meinen, es gibt nichts Anderes mehr. Stimmt ja eigentlich auch, alles nur eine Frage des Standpunkts. :biggrin:

Ich finde nur dass sich nVidia mit dem zulassen dieser extrem übertakteten Versionen evtl ins eigene Fleisch schneidet. Die Karten werden quasi sowieso verschenkt. Die gesamte GTX400 Serie wird abartig günstig verscherbelt.

Es passiert im Moment genau das gleiche, wie damals mit der HD4000 Serie, als ATi einen Preiskrieg entfacht hat und LZ in jedem Post von einem kaputtmachen des Marktes seitens ATi geredet hat. Aber damals wurden von ATi keine derart übertakteten Versionen zugelassen, um eben andre Karten im eigenen Portfolio nicht zu gefährden.

Kann es sein, dass nVidia die GT100 auslaufen lassen will? Weil an denen nichts verdient wird?
Gerade letzteres "befürchte" ich ja schon seit Monaten.

Undertaker
2010-08-31, 13:18:54
In Form der GTX470 sicherlich - mit dem GF104 ist spätestens im Vollausbau eine bessere Alternative verfügbar.
Bezogen auf die Preisentwicklung der letzten ~12 Monate sehe ich die GTX460/470 eigentlich nicht als zu billig, sondern vielmehr die HD5850/70 als zu teuer an. Beinahe ein Jahr nach dem Launch liegen die Preise nicht deutlich niedriger, sondern sogar höher als zu Beginn - das gab es wohl noch nie.

Iruwen
2010-08-31, 15:33:50
PoV lässt das „Beast“ aus der GeForce GTX 460

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/nvidia/2010/august/pov-laesst-das-beast-aus-der-geforce-gtx-460/

Mit einem Chiptakt, der von 675 auf 855 MHz angehoben wurde, soll bereits eine deutliche Performancesteigerung möglich werden. Doch dazu passend wurde auch noch der Shader-Takt um beachtliche 360 MHz auf 1.710 MHz angehoben, der 1 GByte große GDDR5-Speicher arbeitet ebenfalls mit zehn Prozent mehr Takt – 1.005 beziehungsweise effektive 4.020 MHz.

Huih, who the f.. is HAWK? ^^

Na das mit dem Shadertakt ließ sich wohl auch nicht vermeiden :D

LovesuckZ
2010-08-31, 15:58:52
In Form der GTX470 sicherlich - mit dem GF104 ist spätestens im Vollausbau eine bessere Alternative verfügbar.
Bezogen auf die Preisentwicklung der letzten ~12 Monate sehe ich die GTX460/470 eigentlich nicht als zu billig, sondern vielmehr die HD5850/70 als zu teuer an. Beinahe ein Jahr nach dem Launch liegen die Preise nicht deutlich niedriger, sondern sogar höher als zu Beginn - das gab es wohl noch nie.

Sind auch nicht "zu billig". Aber da er hier ja schreiben darf, was er will, kommt eben so ein Marketinggeschwätz raus.
nVidia verkaufte GT200b für 125€, 135€, 150€, 250€ und ca. 400€ für die x2. Jetzt muss man 159€, 190€, 250€ und 399€ für eine GF10x Karte hinlegen. Wie der Typ da auf "zu billig" kommt, ist mir schleierhaft.

Gast
2010-08-31, 16:11:47
Sind auch nicht "zu billig". Aber da er hier ja schreiben darf, was er will, kommt eben so ein Marketinggeschwätz raus.
nVidia verkaufte GT200b für 125€, 135€, 150€, 250€ und ca. 400€ für die x2. Jetzt muss man 159€, 190€, 250€ und 399€ für eine GF10x Karte hinlegen. Wie der Typ da auf "zu billig" kommt, ist mir schleierhaft.

Das sagt ausgerechnet du wo du AMD laufend vorgeworfen hast den Markt zu zerstören weil sie ihre kleinen Dice angeblich viel zu billig verkauft haben? Jetzt nimmst du diese angeblich viel zu niedrigen Preise als Vergleich und behauptest alles sei in Ordnung? Das kann doch nicht dein Ernst sein, das ist wirklich mehr als lächerlich. Offensichtlicher kann man sich nicht wie die Fahne im Wind drehen.

NVs bietet bietet ihre Karten deutlich billiger an als AMD; genau umgekehrt wie bei der letzten Generation. Nur anstatt NV auch vorzuwerfen den Markt zu zerstören verteidigst du es diesmal. Das ist wirklich unglaublich dreist.

LovesuckZ
2010-08-31, 16:17:20
Das sagt ausgerechnet du wo du AMD laufend vorgeworfen hast den Markt zu zerstören weil sie ihre kleinen Dice angeblich viel zu billig verkauft haben? Jetzt nimmst du diese angeblich viel zu niedrigen Preise als Vergleich und behauptest alles sei in Ordnung? Das kann doch nicht dein Ernst sein, das ist wirklich mehr als lächerlich. Offensichtlicher kann man sich nicht wie die Fahne im Wind drehen.

NVs bietet bietet ihre Karten deutlich billiger an als AMD; genau umgekehrt wie bei der letzten Generation. Nur anstatt NV auch vorzuwerfen den Markt zu zerstören verteidigst du es diesmal. Das ist wirklich unglaublich dreist.

Ohman, jetzt locken sich die AMD Fanboys auch schon aus. Klar bietet nVidia ihre Karten wesentlich billiger an. Eine 5830 kostet ca. 180€, eine GTX460 189€. Verdammt, wie kann nVidia nur so billig sein. :freak:
Oder die GTX470. 249€. Das ist so billig, da sind 239€ gleich viel teurer.

Gott, das Niveau sinkt immer weiter.

DrFreaK666
2010-08-31, 16:25:49
@ Topic :biggrin:
"Palit GeForce GTX 460 1GB Sonic Platinum Review - Rivaling the GTX 470"

http://www.pcper.com/article.php?aid=987

Gast
2010-08-31, 16:44:14
Naja! Wenn man genau hinsieht, dann merkt man schnell, dass wenn es ans eingemachte geht die GTX 460 der großen Schwester, also der GTX 470, deutlich unterlegen ist. Und dabei war diese nicht einmal übertaktet!

Ist wieder einmal ein grandioses Beispiel, wie man mit Balken und geschicktem taktieren eine schwächere Karte als ebenbürtig bzw. besser darstellt als diese in Wirklichkeit ist.

Die GTX 460 ist zweifellos eine tolle Karte. Aber sie hat ihren Platz klar im Performancesequment!

Wenn die 470'er richtig aufdreht, dann sieht die 460 GTX nur noch die Rücklichter!

Von daher sollte man gut vergleichen ehe man eine Kaufentscheidung trifft und sich auch mal Reviews, oder besser noch, auch Usererfahrungen von der 470'er reinziehen und sehen was abgeht, ehe man auf das meiner Meinung nach ziemlich als Blendwerk zusammengeschustertes Review abfährt.

Gnadenlos übertaktetes Mainstream gegen Standard-High-End ist schon immer ne faule Nummer gewesen!

corvus
2010-08-31, 16:56:02
So ist das!
Aber man muß ja seinen Krams immer auf Teufel komm raus verteidigen.
Und wenn das noch nicht reicht wird die Verbrauchs Keule etc. ausgepackt, war schon immer zum totlachen.
Ne 460 er ist ne 260² mit DX11 sonst nix :-) und jetzt feste druff :D

Gast
2010-08-31, 16:56:38
Ohman, jetzt locken sich die AMD Fanboys auch schon aus. Klar bietet nVidia ihre Karten wesentlich billiger an. Eine 5830 kostet ca. 180€, eine GTX460 189€. Verdammt, wie kann nVidia nur so billig sein. :freak:
Oder die GTX470. 249€. Das ist so billig, da sind 239€ gleich viel teurer.

Gott, das Niveau sinkt immer weiter.

Ja, weil die GTX470 fast auf 5870-Niveau spielt und nicht auf dem einer 5850 für dessen Preis sie verkauft wird. Auch bei der GTX460 ist die 5830 klar unterlegen obwohl sie NV dagegen stellt. Aber Fakten helfen bei einem Fanboy wohl aus Prinzip nicht, was gebe ich mir überhaupt Mühe. Ich finde es nur sehr lächerlich wie du laufend je nach Situation deine Meinung um 180° drehst sodass es für NV gut aussieht. :)

Und das Niveau ist bei jedem Beitrag von dir derart niedrig das es höchstens noch steigen kann. :)

mapel110
2010-08-31, 16:56:59
Nur beim Speicherfresser Metro2033 mit AA ist die 470er deutlich schneller. Sonst kann sie sich kaum von der OC 460er absetzen.

san.salvador
2010-08-31, 16:57:19
So ist das!
Aber man muß ja seinen Krams immer auf Teufel komm raus verteidigen.
Und wenn das noch nicht reicht wird die Verbrauchs Keule etc. ausgepackt, war schon immer zum totlachen.
Ne 460 er ist ne 260² mit DX11 sonst nix :-) und jetzt feste druff :D
Du weißt sogar selbst, dass du da völligen Stuss zusammenschreibst - wieso sollte darauf einer einsteigen? :|

corvus
2010-08-31, 16:59:42
@mapel110
Du beantwortest es doch selbst.....OC gegen nicht OC, dann OC doch die 470er mal in jedem Game...oder glaubste die Leute OCen nur in bestimmten Games :-)

@san.salvador
echt jetzt?
Wenn ich die benches sehe aber nicht...
aber..>
"Aber man muß ja seinen Krams immer auf Teufel komm raus verteidigen"

gelle :-)

Sumpfmolch
2010-08-31, 17:00:22
So ist das!
Und wenn das noch nicht reicht wird die Verbrauchs Keule etc. ausgepackt, war schon immer zum totlachen.

Die Verbrauchskeule bekomme ich immer zu meiner Strom-Jahresendabrechnung.

mapel110
2010-08-31, 17:03:08
@mapel110
Du beantwortest es doch selbst.....OC gegen nicht OC, dann OC doch die 470er mal in jedem Game...oder glaubste die Leute OCen nur in bestimmten Games :-)

Eine 460er OC ist aber ein besserer Deal als eine 470 nonOC. Geht ja nicht nur um Verbrauch, sondern auch um Geräuschkulisse und Abwärme.

LovesuckZ
2010-08-31, 17:07:39
Ja, weil die GTX470 fast auf 5870-Niveau spielt und nicht auf dem einer 5850 für dessen Preis sie verkauft wird. Auch bei der GTX460 ist die 5830 klar unterlegen obwohl sie NV dagegen stellt. Aber Fakten helfen bei einem Fanboy wohl aus Prinzip nicht, was gebe ich mir überhaupt Mühe. Ich finde es nur sehr lächerlich wie du laufend je nach Situation deine Meinung um 180° drehst sodass es für NV gut aussieht. :)

Und das Niveau ist bei jedem Beitrag von dir derart niedrig das es höchstens noch steigen kann. :)

Jap, Fakten helfen nicht, wenn es sich um AMD Fanboys handelt. Anscheinend hat sich eine GTX470 für 350€ nicht so verkauft, wie man es bei nVidia dachte. Also sinkt der Preis. Du weißt, Angebot und Nachfrage. So ein doofes Faktum. Ignoriert aber der AMD Fanboy.
Bevor die Preise so stark gesunken sind und bevor es die GTX460 gab, kostete eine GTX465 240€ und eine GTX470 300€. Aber stimmt schon, nVidia verkauft zu billig. :freak:

Eine GTX460 kostet genau so viel, dass das Lineup noch erhalten bleibt. Das AMD die Preise nicht senkt, ist wohl kaum ihre schuld. Aber das Spinrad ist bei euch AMD Fanboys in guten Händen. ;D

derguru
2010-08-31, 17:11:14
Eine 460er OC ist aber ein besserer Deal als eine 470 nonOC. Geht ja nicht nur um Verbrauch, sondern auch um Geräuschkulisse und Abwärme.

eben.
wieviel spiele gibts denn vom kaliber metro 2033? nichts zählbares und das wird sich in nächster zeit auch nicht ändern.
abgesehen davon ist eine 470 absolut nicht spielbar in metro2033 unter max details,also wayne das sie fast doppelt so schnell ist.

LovesuckZ
2010-08-31, 17:20:53
Wurde schon die GTX460 iGame von Colorful velinkt? http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=258322

900Mhz, 0,4ns Ram. Sieht auch sehr schick aus.

Gast
2010-08-31, 17:35:59
Welche Karten mit 2048 MB RAM lohnen sich denn? =)

Gast
2010-08-31, 17:38:02
Was genau stimmt da bei Metro nicht? Wirklich der Speicher, der ausgeht? Interessant, wenn das schon bei 1680 x 1050 geschieht.

san.salvador
2010-08-31, 17:39:57
Metro ist das einzige Spiel, dass die 1024MiB meiner 460 voll bekommt. Der Rest sieht nichtmal die 8.

Raff
2010-08-31, 17:40:43
Welche Karten mit 2048 MB RAM lohnen sich denn? =)

So groß ist die Auswahl nicht. Abgesehen davon, dass 2 GiB sich generell kaum lohnen: Gainward GTX 460 GS/2G.

MfG,
Raff

Gast
2010-08-31, 17:42:26
Metro ist das einzige Spiel, dass die 1024MiB meiner 460 voll bekommt. Der Rest sieht nichtmal die 8.

Dann nehme ich mal an, dass Metro einfach ineffizient mit dem Speicher umgeht. Immerhin füllt ja selbst Crysis @ Full HD + 8x MSAA keine 1 GiB.

Gast
2010-08-31, 17:42:49
Gibt's denn nun endlich Tests zur Hawk?

san.salvador
2010-08-31, 17:44:24
Dann nehme ich mal an, dass Metro einfach ineffizient mit dem Speicher umgeht. Immerhin füllt ja selbst Crysis @ Full HD + 8x MSAA keine 1 GiB.
Nehm ich auch an. Zumal ich immer maximal 10m² im Blick hatte, Weitsicht gibts ja nicht.

N0Thing
2010-08-31, 17:50:40
Jap, Fakten helfen nicht, wenn es sich um AMD Fanboys handelt. Anscheinend hat sich eine GTX470 für 350€ nicht so verkauft, wie man es bei nVidia dachte. Also sinkt der Preis. Du weißt, Angebot und Nachfrage. So ein doofes Faktum.

Ich dachte die Karten hätten sich immer prima verkauft und Nvidia würde einfach im Gegensatz zu AMD nur genug Karten liefern können, damit die Händler nicht leergekauft werden.. :|

LovesuckZ
2010-08-31, 17:55:30
Ich dachte die Karten hätten sich immer prima verkauft und Nvidia würde einfach im Gegensatz zu AMD nur genug Karten liefern können, damit die Händler nicht leergekauft werden.. :|

Ich habe nie gesagt, dass sie sich superduper prima am Endkunden verkauft haben. Ich habe nur gesagt, dass nVidia genug an die Partner verkauft hat.
Wie es beim Endkunden aussieht, sieht man eben auch immer erst später.

puntarenas
2010-08-31, 18:05:32
Wurde schon die GTX460 iGame von Colorful velinkt? http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=258322

OMFG! :eek:

Dagegen wirkt die Hawk ja geradezu undengineered. Wenn die Hawk die Königin aller GTX460-Karten ist, dann ist das Ding einfach nur "Mutter". :D

just4FunTA
2010-08-31, 18:11:24
Dann nehme ich mal an, dass Metro einfach ineffizient mit dem Speicher umgeht. Immerhin füllt ja selbst Crysis @ Full HD + 8x MSAA keine 1 GiB.

sicher? Das habe ich anders in Erinnerung. War es nicht so das man quasi andauernd bei bzw so um den Dreh von 1Gib ist? (auch drüber)

san.salvador
2010-08-31, 18:12:23
OMFG! :eek:

Dagegen wirkt die Hawk ja geradezu undengineered. Wenn die Hawk die Königin aller GTX460-Karten ist, dann ist das Ding einfach nur "Mutter". :D
iGame...
:facepalm:

Dant3
2010-08-31, 18:15:30
Hm ja, die sieht schon ziemlich schick aus, aber im endeffekt ist da ja auch viel viel plastik oben drauf.
Die Hawk sieht IMO edeler aus, aber ob sie besser ist, wird sich zeigen.

http://www.youtube.com/watch?v=SkrZPra2scg&feature=player_embedded

Gast
2010-08-31, 18:32:22
Hm ja, die sieht schon ziemlich schick aus, aber im endeffekt ist da ja auch viel viel plastik oben drauf.
Die Hawk sieht IMO edeler aus, aber ob sie besser ist, wird sich zeigen.

http://www.youtube.com/watch?v=SkrZPra2scg&feature=player_embedded

Da hat er schon 'ne Hawk in den Händen und was macht er? Sitzt mit der Karte draußen auf 'ner Bank und liest die Werbung auf der Verpackung vor. :facepalm:

zeus96
2010-08-31, 18:43:26
preis/leistung nicht schlecht - in dem test (aus den news) 2 karten und ab gehts :eek:
für ca.400euronen ...
http://www.xbitlabs.com/articles/video/display/gf-gtx460-sli.html

Karümel
2010-08-31, 18:52:13
Neues Heft, neues Glück! :smile:


Aug "Glück" würde ich mich eigentlich nicht verlassen, denn es kommt mir schon etwas komsich vor das das jetzt so wenig ist. Denn dann wäre die Gigabytekarte mit 768MB für mich wohl doch noch eine Karte die mein 365Watt Netzteil schafft ;)

mironicus
2010-08-31, 19:14:20
Das Geheimnis um die Hawk wird wohl ab Donnerstag gelüftet werden (Tests auf vielen Hardwareseiten).

corvus
2010-08-31, 19:19:43
eben.
wieviel spiele gibts denn vom kaliber metro 2033? nichts zählbares und das wird sich in nächster zeit auch nicht ändern.
abgesehen davon ist eine 470 absolut nicht spielbar in metro2033 unter max details,also wayne das sie fast doppelt so schnell ist.

Die Logik haut mich wieder vom Hocker....für was haste denn ein 460er SLi....dann reicht auch eine, da es auch mit zweien nicht spielbar ist.....dann kauf ich mir doch lieber eine 470er und OCe die, ist dann genau so schnell wie ein 460er SLI und muß mich nicht mit MR ärgern.. :-)
Unterhalte euch doch über die 460er und nicht über was ist schneller..schneller sind sie fast alle :-) OC hin oder her.

Spielbar werden die "alten" Knaller erst mit nem 480er SLI oder 5870 CF die man mit OC nochmals kräftig treten muß.

puntarenas
2010-08-31, 19:26:39
Aug "Glück" würde ich mich eigentlich nicht verlassen, denn es kommt mir schon etwas komsich vor das das jetzt so wenig ist. Denn dann wäre die Gigabytekarte mit 768MB für mich wohl doch noch eine Karte die mein 365Watt Netzteil schafft ;)
Ht4u.net nimmt für die Ermittlung der Spielelast HAWX und kommt auf ~120W (768MB Varianten entsprechend ~8W weniger), im Furmark messen sie ~155W. Ich denke, ob dein Netzteil mitmacht wird nicht so sehr zwischen der 768MB- und der 1024MB-Variante entschieden, sondern ist im Hinblick auf eine GTX460 (die mit zwei OPCIe 6-Pin-Anschlüssen zu bestücken ist btw.) prinzipiell kritisch, denn es dürfte sich um ein älteres Design handeln, bei dem Enermax noch nicht alles auf 12V gebuttert hat?!

Jetzt hast du meine eigentliche Frage aber leider geschickt übergangen, hat Raffael Vötter im neuen Heft noch einmal etwas zur merkwürdigen Inkompatibilität der Gigabyte GTX460 mit MSI-Mainboards (aka gelüftetes Gigabyte-Mysterium (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8222414#post8222414)) nachgetragen?

derguru
2010-08-31, 19:31:20
ganz sicher nicht für metro hab ich sli gekauft abgesehen davon geht dich das ein feuchten an warum,weshalb ich sli fahre.
eine 470 oc genauso schnell wie ein 460gtx sli?
halt einfach mal die klappe.:rolleyes:

corvus
2010-08-31, 19:35:36
Metro hast du ins Spiel gebracht mit deinen Argumenten....die Quatsch sind wie du selbst in den Sätzen sagst.
Meinetwegen kannst du dir 10 480er in deinen PC stecken das ist mir so wurscht wie der Sack Reis in China, deshalb wird s nicht besser was du da von dir gibst.

Und die Klappe halt ich, mein Jüngelchen bestimmt nicht wenn du es möchtest.

Karümel
2010-08-31, 19:43:26
Jetzt hast du meine eigentliche Frage aber leider geschickt übergangen, hat Raffael Vötter im neuen Heft noch einmal etwas zur merkwürdigen Inkompatibilität der Gigabyte GTX460 mit MSI-Mainboards (aka gelüftetes Gigabyte-Mysterium (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8222414#post8222414)) nachgetragen?

Sorry hatte das Heft vorhin net zur Hand, darum jetzt der Nachtrag.

Ja Raff hat dazu was geschrieben.
Die in der vorherigen Ausgabe getestete Karte war ein Vorserienprodukt, alles Serienkarten laufen "zitat" : einwandfrei

Nightspider
2010-08-31, 19:49:20
@derguru:

Und Metro war mit einer GTX470 nicht spielbar?

Mein Freund zockt mit einer GTX480 Metro auf FullHD incl. max. + 4AA mit rund 40-45 fps.

Mein GTX 280 SLI Gespann war nur ca. halb so schnell obwohl ne GTX280 nur ~15% langsamer sein soll als eine GTX460. Aber vielleicht profitiert gerade Metro doch sehr von der DX11 Architektur. Zumindest hätte ich mein GTX280 SLI Gespann liebend gern gegen eine GTX470 eingetauscht.

Gibts bei Metro unter DX11 nen Leistungsboost? Weiß das jemand?

Dann nehme ich mal an, dass Metro einfach ineffizient mit dem Speicher umgeht. Immerhin füllt ja selbst Crysis @ Full HD + 8x MSAA keine 1 GiB.

Metro hat auch einfach bessere Texturen als Crysis, da ist es logisch das es mehr VRAM benötigt.

derguru
2010-08-31, 19:51:11
@Nightspider
das war nicht mal durchgehend mit einer 480 gtx@800/1600/2000 spielbar.(1920*1200 alles on)zeitweise fällt es auch mal in den 10er bereich.
das dein freund bei 40-45 fps ist kann ich nicht glauben oder er hatte nicht alles on.
die stelle spiegelt die realen werte finde ich.(es gibt noch heftigere stellen,das hier ist keine spezielle ausnahme)
http://www.abload.de/thumb/metrozug4.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=metrozug4.jpg)

puntarenas
2010-08-31, 19:53:53
Ja Raff hat dazu was geschrieben.
Die in der vorherigen Ausgabe getestete Karte war ein Vorserienprodukt, alles Serienkarten laufen "zitat" : einwandfrei
Vielen Dank für das Feedback, auch wenn mich das jetzt nicht so richtig schlau macht (Vorserie = BIOS F1 und Serie = BIOS F2 ?!). Vielleicht nimmt sich Raff ja noch meiner spezifischen Nachfrage (http://extreme.pcgameshardware.de/pcgh-print/110937-sammelthread-feedback-zur-ausgabe-09-2010-a-16.html#post2086404) an, ich nerv "beizeiten" mal ein wenig dort im Forum und lasse dem Thread hier wieder seine Bahn, läuft ja alles auf die Hawk-Releaseparty zu. :biggrin:

corvus
2010-08-31, 20:02:28
@derguru:

Und Metro war mit einer GTX470 nicht spielbar?

Mein Freund zockt mit einer GTX480 Metro auf FullHD incl. max. + 4AA mit rund 40-45 fps.

Mein GTX 280 SLI Gespann war nur ca. halb so schnell obwohl ne GTX280 nur ~15% langsamer sein soll als eine GTX460. Aber vielleicht profitiert gerade Metro doch sehr von der DX11 Architektur. Zumindest hätte ich mein GTX280 SLI Gespann liebend gern gegen eine GTX470 eingetauscht.
Gibts bei Metro unter DX11 nen Leistungsboost? Weiß das jemand?
Metro hat auch einfach bessere Texturen als Crysis, da ist es logisch das es mehr VRAM benötigt.


Ein Boost ins -FPS ja und das ohne AA.
Spielbar mit ner 480er in DX9 oder 10 ja... aber nicht in DX11, da hatte ich max 30-40 FPS mit 920mhz....oder DOF aus.
Soll aber wohl besser geworden sein mit den neuen Treibern in DX11.

LovesuckZ
2010-08-31, 22:24:46
Bilder, Vantage und Furmark zur HAWK:
http://www.xtremesystems.org/forums/showpost.php?p=4533099&postcount=258

Dant3
2010-08-31, 22:36:13
woha, 57 grad nur im Furmark?
Entweder die kuehlung in verbindung mit dem custom PCB ist extrem effizient oder die luefter sind aehnlich der Cyclone viel zu aggressiv eingestellt.

Schlammsau
2010-08-31, 22:41:53
woha, 57 grad nur im Furmark?
Entweder die kuehlung in verbindung mit dem custom PCB ist extrem effizient oder die luefter sind aehnlich der Cyclone viel zu aggressiv eingestellt.

Ich denke der FURMark läuft nicht mit "all seiner Leistung", MSAA bremst ihn aus, und laut dem Screenshot war 32x MSAA aktiv.
Die meiste Leistung zieht der FUR ohne AA und einer hohen Auflösung.

Und nochwas, die 460 mit 930/1118/1860Mhz (den Stromverbrauch möcht ich nicht wissen) ist gerade mal auf 5870 Niveau im Vantage.
Ich dachte sie wäre mit den Taktraten deutlich schneller. Kann mich aber auch täuschen.

Dant3
2010-08-31, 22:45:51
5870er niveau fuer 240 euro~ kommt mir jetzt nicht so schlecht vor, auch wenn der verbrauch natuerlich ordentlich anziehen wird.

Aber ehrlich gesagt mich selber interessiert das OC eh nicht so sehr. Ich wuerde der karte im 24/7 betrieb einfach 20mhz mehr geben um die "magischen" 800 zu haben und mich dann an der hoffentlich, in jeglicher lage nahezu lautlosen kuehlung erfreuen :).

Raff
2010-08-31, 22:46:41
Wenn die GTX 460/1G mit 800/1.600/2.000 MHz knapp die GTX 470 erreicht (d.h. oft, aber lange nicht immer), dann liegt's doch nahe, dass sie mit ~20 Prozent mehr Bums knapp über der HD 5870 liegt. Und eben – was heißt hier "nur", immerhin reden wir von einer deutlich günstigeren Karte.

Bevor wieder einer interveniert: Ja, die HD 5870 kann man auch übertakten – die meisten aktuellen Modelle aber prozenzual deutlich weniger als die GTX 460.

MfG
Raff

Mark3Dfx
2010-08-31, 22:53:14
Und nochwas, die 460 mit 930/1118/1860Mhz (den Stromverbrauch möcht ich nicht wissen) ist gerade mal auf 5870 Niveau im Vantage.
Ich dachte sie wäre mit den Taktraten deutlich schneller. Kann mich aber auch täuschen.

Wenn ich die billigste 5870 mit 324 ansetze und die Hawk für 240...
Kannst mir ja ausrechnen wieviele Jahrzehnte ich für die gesparten 80€
die Hawk 24/7 laufen lassen könnte.
Und nein ich spiele nicht 24/7 Furmark.

y33H@
2010-08-31, 22:54:51
Vantage taugt als Vergleich nicht.

LovesuckZ
2010-08-31, 22:55:56
Lass ihn doch. Der Typ gibt seinem x6 und seiner Karte auch mehr Spannung als default. Und jetzt trollt er wegen Stromverbrauch rum.

pest
2010-08-31, 22:57:55
Vantage taugt als Vergleich nicht.

warum nicht?

Schlammsau
2010-08-31, 23:00:04
Lass ihn doch. Der Typ gibt seinem x6 und seiner Karte auch mehr Spannung als default. Und jetzt trollt er wegen Stromverbrauch rum.
Genau das ist es, und deswegen ist mir ein möglichst niedriger Default-Verbrauch bei Grafikkarten wichtig. Damit ich die Wärme, die ich beim Overvolten erzeuge, auch noch irgendwie aus meinem HTPC rausbekomme. ;)

Wenn die GTX 460/1G mit 800/1.600/2.000 MHz knapp die GTX 470 erreicht (d.h. oft, aber lange nicht immer), dann liegt's doch nahe, dass sie mit ~20 Prozent mehr Bums knapp über der HD 5870 liegt. Und eben – was heißt hier "nur", immerhin reden wir von einer deutlich günstigeren Karte.

Bevor wieder einer interveniert: Ja, die HD 5870 kann man auch übertakten – die meisten aktuellen Modelle aber prozenzual deutlich weniger als die GTX 460.

MfG
Raff
Man kann aber auch eine 5850, wenn sie denn eine Spannungserhöhung erlaubt, auch recht problemlos auf 950/1250Mhz trimmen. Ich habs gemacht, und das Ding rennt wirklich super!
Und dann geht das selbe Spielchen wieder von vorne los.
Aber ok, eine 5850 ist leider im vergleich zur 460/1GB zu teuer. Also kann man hier die 460 als Gewinner ansehen.

y33H@
2010-08-31, 23:12:10
@ pest

Weil das eine HD5k-Domäne ist.

Wir könnten da auch GTA4 nehmen und *schwupp* ist eine GTX 460 non-OC bereits so flott wie eine HD5870 :ulol:

Nightspider
2010-08-31, 23:13:49
@Nightspider
das war nicht mal durchgehend mit einer 480 gtx@800/1600/2000 spielbar.(1920*1200 alles on)zeitweise fällt es auch mal in den 10er bereich.
das dein freund bei 40-45 fps ist kann ich nicht glauben oder er hatte nicht alles on.
die stelle spiegelt die realen werte finde ich.(es gibt noch heftigere stellen,das hier ist keine spezielle ausnahme)
http://www.abload.de/thumb/metrozug4.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=metrozug4.jpg)

Okay...ich habs damals bei ihm slebst gespielt. Ob wirklich alle Details gemaxed waren habe ich damals vllt nicht kontrolliert...

pest
2010-08-31, 23:16:04
Weil das eine HD5k-Domäne ist.


ist doch kein Argument, dass die Fermi-Architektur im Vantage schwächelt :freak:

die Karte A ist mit X Punkten eben auf dem Niveau der Karte B im Vantage-Bench...Punkt

ein Vergleich der generellen Leistungsfähigkeit lässt sich mittels einem einzelnen Bench nur innerhalb der gleichen Architektur ziehen...hier GF104

Schlammsau
2010-08-31, 23:16:35
@ pest

Weil das eine HD5k-Domäne ist.

Wir könnten da auch GTA4 nehmen und *schwupp* ist eine GTX 460 non-OC bereits so flott wie eine HD5870 :ulol:

Oder wir nehmen ARMA II und schwupp ist eine 5870 so schnell wie eine GTX480. :ulol:

Ach wie ich diese Rosinenpickerei liebe, nur leider bringt sie uns kein bisschen weiter!

Gast
2010-08-31, 23:16:56
Lass ihn doch. Der Typ gibt seinem x6 und seiner Karte auch mehr Spannung als default. Und jetzt trollt er wegen Stromverbrauch rum.

Du trollst den ganzen Tag nur durchs Forum. Wer gibt dir das Recht über andere herzuziehen?

Mr. Lolman
2010-08-31, 23:23:35
@ pest

Weil das eine HD5k-Domäne ist.

Wir könnten da auch GTA4 nehmen und *schwupp* ist eine GTX 460 non-OC bereits so flott wie eine HD5870 :ulol:

Oder GTAIV Enb Series. Da ists wieder relativ ausgeglichen.

derguru
2010-08-31, 23:28:05
und bei jedem game mit ssaa,da ist selbst die 480 ein zacken schwächer.echt mist das amd kein sgssaa-tool hat wie nv.

LovesuckZ
2010-08-31, 23:35:09
Und mit HQ-AF. Oh, da erhält ja jede AMD Karte eine 0. :lol:
Und schon lustig, wie Mr.Lolman mal wieder sein spezial Setting rausholt. Und da wird man noch verwarnt, wenn man sagt, dass der Test sowas von unneutral war. :freak:

Gast
2010-09-01, 05:51:09
Ich konnte nicht erkennen, wieviel Spannung für die 930 MHz bei der Hawk nun nötig waren. Jemand eine Idee?

Mr. Lolman
2010-09-01, 09:26:46
Und mit HQ-AF. Oh, da erhält ja jede AMD Karte eine 0. :lol:
Und schon lustig, wie Mr.Lolman mal wieder sein spezial Setting rausholt. Und da wird man noch verwarnt, wenn man sagt, dass der Test sowas von unneutral war. :freak:

Hm, man muss wohl eine besondere Afffinität zu NV haben, oder zumindest ein paar Aktien von denen besitzen, um das feststellen zu können.

corvus
2010-09-01, 10:05:25
Oder GTAIV Enb Series. Da ists wieder relativ ausgeglichen.

auch das bezweifle ich wieder...ich glaube kaum das man mit einer ATI in 1920x1200 und voll ENB auch nur in die Nähe einer 480er kommt.
Und auch wenn ich mich wiederhole ich hatte eine 5870 die ging wie der Deiwel :-)
Mit deinen spezial Einstellungen biste aber bestimmt wieder weit vor einer NV....

Raff
2010-09-01, 10:18:56
Hm, man muss wohl eine besondere Afffinität zu NV haben, oder zumindest ein paar Aktien von denen besitzen, um das feststellen zu können.

Merkt ihr eigentlich, wie banane ihr euch aufführt? Es wirkt von außen sehr kurios, wenn sich eindeutig gefärbte Mitglieder immer und wieder gegenseitig eine Verfärbung vorwerfen. Wie jeder in jedem Test irgendwas doof findet, weil es nicht den eigenen, dem liebgewonnenen Hersteller zugewandten Erfahrungen entspricht? Es neeervt. ;( Mit dem richtigen Selektivwissen kann man alles relativieren und so den Hersteller gewinnen lassen, den man gern hätte. Der übliche Test sollte jedoch beide Seiten der Medaille zeigen (was nicht jeder tut).

Ich konnte nicht erkennen, wieviel Spannung für die 930 MHz bei der Hawk nun nötig waren. Jemand eine Idee?

Für felsenfeste 930 MHz brauchen die meisten 460er-Karten mehr als 1,15 Volt.

MfG,
Raff

Mr. Lolman
2010-09-01, 10:20:08
Es nervt, dass gerade Lovesuckz jedem Parteilichkeit vorwirft, wo doch gerade er ein finanzielles Interesse daran hat, dass NV gut dasteht.

EDIT: Außerdem nimmst du auch lieber deine Kollegen in Schutz, anstatt, der vielgescholtenen Objektivität wegen, dir einzugestehen, dass auch bei euch in der Redaktion der ein oder andere eine gewisse Lieblingsfarbe hat.

Raff
2010-09-01, 10:28:45
Das ist schlicht und ergreifend Bullfug. Es besteht nach wie vor ein Unterschied darin, ob man Features anerkennt oder ob man sie farbenbedingt kleinredet.

MfG,
Raff

Mr. Lolman
2010-09-01, 10:30:44
Worauf beziehst du dich mit der Aussage?

Raff
2010-09-01, 10:37:09
Darauf, dass Redakteure immer wieder im Kreuzfeuer stehen, wenn sie Funktionen abseits schnöder Balken ansprechen. Schnöde Fps-Balken sind das Haupt-Pro-Argument für eine Radeon. "Du magst HQ-AF, SGSSAA-Hybriden unter DX11, GPU-PhysX und siehst dir gerne Tessellation-Demos an? Du Nvidia-Fanboy!" Die genannten Funktionen sind absolute Pro-Argumente für eine aktuelle GeForce. Hinzu kommt der Preis. Dagegen steht (nicht bei der GTX 460) nur die relativ hohe Leistungsaufnahme, die gerne als kaufhinderndes Argument herangezogen wird.

MfG,
Raff

DrFreaK666
2010-09-01, 10:42:32
Auch ich muss zugeben, dass nv (mal wieder) das bessere Angebot hat.
Bin eigentlich eher AMD/ATI-Fan, aber wenn nv die besseren Karten hat dann greife ich auch mal zu einer Geforce (6800GT vs X800 - 8800GT vs HD3870 - GTX260 vs HD4870). Jetzt habe ich eine HD5850 eingebaut weil sie zu ihrer Zeit das bessere Angebot war

Raff
2010-09-01, 10:44:55
Jetzt habe ich eine HD5850 eingebaut weil sie zu ihrer Zeit das bessere Angebot war

Geht mir ja genauso. Die HD 5870 war lange Zeit das Nonplusultra – dank SGSSAA auch für BQ-Schlampen wie mich. ;) Mittlerweile hat Nvidia aber extrem nachgelegt. Für einige ist aber immer noch AMD vorne ...

MfG,
Raff

MadManniMan
2010-09-01, 10:54:26
Geht mir ja genauso. Die HD 5870 war lange Zeit das Nonplusultra – dank SGSSAA auch für BQ-Schlampen wie mich. ;) Mittlerweile hat Nvidia aber extrem nachgelegt. Für einige ist aber immer noch AMD vorne ...

Es wäre halt schön, wenn einfach nur anerkannt würde, dass man einem der beiden aus individuellen Ansprüchen heraus den Vorzug geben möchte. Bei mir steht es momentan z.B. deutlich unentschieden zwischen 5770 und 460 wegen Leistungsaufnahme vs. HQ-AF + 3D Vision, mit deutlicher Tendenz zu Letzterem.

Und soll ich noch was dazu sagen: mir sind die beiden Hersteller trotzdem scheißegal, weil es hier nunmal nicht um Frauen geht, Herrgottsakrament.

Raff
2010-09-01, 11:01:44
Es wäre halt schön, wenn einfach nur anerkannt würde, dass man einem der beiden aus individuellen Ansprüchen heraus den Vorzug geben möchte. Bei mir steht es momentan z.B. deutlich unentschieden zwischen 5770 und 460 wegen Leistungsaufnahme vs. HQ-AF + 3D Vision, mit deutlicher Tendenz zu Letzterem.

Und soll ich noch was dazu sagen: mir sind die beiden Hersteller trotzdem scheißegal, weil es hier nunmal nicht um Frauen geht, Herrgottsakrament.

Wie kannst du die Leistungsaufnahme zweier Produkte ernsthaft gegenüberstellen, wenn das eine Produkt sowohl deutlich schneller als auch funktionsreicher ist? ;) Das Leistungsaufnahme-Argument lasse ich bei der GTX 470/480 aufgrund ihrer absoluten Höhe ja noch ohne Murren gelten, aber bei 90 bis 130 Watt (GTX 460/768 bis GTX 460 1G Fett-OC) unter Last kann mir niemand erzählen, dass er das nicht bezahlen oder tolerieren kann. Das ist IMO 'ne Kopfsache.

MfG,
Raff

Mr.Fency Pants
2010-09-01, 11:10:32
Das versteh ich ehrlich gesagt auch nicht, die 5770 und die GTX460 spielen doch leistungstechnisch in einer ganz anderen Liga. Klar sind Dinge wie Lautstärke und Leistungsaufnahme auch wichtig, aber erstmal gehts doch darum, welche Ansprüchen man bzgl. der Geschwindigkeit hat.

Man kann ja der PCGH ja vorwerfen was man will, aber da sind immer schön neutral die Vor/Nachteile von Nvidia/AMD Karten aufgelistet.

Mr. Lolman
2010-09-01, 11:11:06
Wenn man zB einen Silent HTPC basteln will, ists imo schon ein gültiges ein Argument.

DrFreaK666
2010-09-01, 11:15:58
Wenn man zB einen Silent HTPC basteln will, ists imo schon ein gültiges ein Argument.

Dafür sind die Karten zu schnell

Armaq
2010-09-01, 11:17:20
Komische Diskussion. Die 460 ist eindeutig die attraktivste Karte zur Zeit. Das meine ich a) über alle Leistungsklassen hinweg und b) unter Beachtung aller wichtigen Aspekte. Nur macht sie halt 480/470 nicht besser. AMD hingegen ruht sich zu lange auf der positiven Stimmung zu HD5xxx-Serie aus und nimmt auch noch zuviel Geld. Das kann man mit ein wenig gesundem Menschenverstand behaupten, ohne sich bias vorwerfen lassen zu müssen.

corvus
2010-09-01, 11:20:16
Wie kannst du die Leistungsaufnahme zweier Produkte ernsthaft gegenüberstellen, wenn das eine Produkt sowohl deutlich schneller als auch funktionsreicher ist? ;) Das Leistungsaufnahme-Argument lasse ich bei der GTX 470/480 aufgrund ihrer absoluten Höhe ja noch ohne Murren gelten, aber bei 90 bis 130 Watt (GTX 460/768 bis GTX 460 1G Fett-OC) unter Last kann mir niemand erzählen, dass er das nicht bezahlen oder tolerieren kann. Das ist IMO 'ne Kopfsache.

MfG,
Raff

Das hält sich wie man ja auch mittlerweile weis in Grenzen, meine zb. läuft mit 0.825 und bei 850mhz mit 1.0 und von daher....alles blubb :-)
Und wenn ne 460er bei 950 und 480er beide dort 1.25 brauchen sehe ich da keinen so großen Unterschied.

"""mit wieviel Spannung läuft eigendlich ein 5870 mit ~950mhz?""" :-)


Wenn man zB einen Silent HTPC basteln will, ists imo schon ein gültiges ein Argument.

Versteh ich jetzt nicht...in so einen PC gehören gar keine Lüfter auf Graka und CPU...oder willst du jetzt sagen das ne ATI einen leisen Lüfter hat?
oder versteh ich dich jetzt falsch?

Schlammsau
2010-09-01, 11:23:46
Komische Diskussion. Die 460 ist eindeutig die attraktivste Karte zur Zeit. Das meine ich a) über alle Leistungsklassen hinweg und b) unter Beachtung aller wichtigen Aspekte. Nur macht sie halt 480/470 nicht besser. AMD hingegen ruht sich zu lange auf der positiven Stimmung zu HD5xxx-Serie aus und nimmt auch noch zuviel Geld. Das kann man mit ein wenig gesundem Menschenverstand behaupten, ohne sich bias vorwerfen lassen zu müssen.

Seh ich genauso!

Iceman346
2010-09-01, 11:27:22
Komische Diskussion. Die 460 ist eindeutig die attraktivste Karte zur Zeit. Das meine ich a) über alle Leistungsklassen hinweg und b) unter Beachtung aller wichtigen Aspekte. Nur macht sie halt 480/470 nicht besser. AMD hingegen ruht sich zu lange auf der positiven Stimmung zu HD5xxx-Serie aus und nimmt auch noch zuviel Geld. Das kann man mit ein wenig gesundem Menschenverstand behaupten, ohne sich bias vorwerfen lassen zu müssen.

Ack.

Wenns eine GTX460 im Vollausbau auf 5870 Level oder leicht darüber geben würde wäre ich sogar überlegt umzusteigen. In der aktuellen Marktsituation was anderes als eine GTX460 zu kaufen ist imo nur sinnig wenn man entweder deutlich weniger als 200€ zur Verfügung hat oder unbedingt mehr Leistung als ~Radeon 5850 Niveau, welches man durch eine übertaktete GTX460 bekommt, haben will.

MadManniMan
2010-09-01, 11:52:44
Wie kannst du die Leistungsaufnahme zweier Produkte ernsthaft gegenüberstellen, wenn das eine Produkt sowohl deutlich schneller als auch funktionsreicher ist? ;) Das Leistungsaufnahme-Argument lasse ich bei der GTX 470/480 aufgrund ihrer absoluten Höhe ja noch ohne Murren gelten, aber bei 90 bis 130 Watt (GTX 460/768 bis GTX 460 1G Fett-OC) unter Last kann mir niemand erzählen, dass er das nicht bezahlen oder tolerieren kann. Das ist IMO 'ne Kopfsache.

Aus Prinzip. Grafikkarten mit Extra-Stromstecker sind schon schlimm genug, da brauch ich nicht auch noch eine, die gleich zwei davon benötigt und mehr zieht, als der gesamte restliche Rechner.
Und habe ich schon erwähnt, dass 130 vs. 190 € bei 5770 gegen 460 schon noch ein ziemlich gutes Argument sind? Aber jetzt kommt sowieso erstmal die GF106 und würfelt den Markt um.

Gut, dass mir nicht gleich Fanverblendung vorgeworfen wird ;) Immerhin :D


Außerdem will ich nicht schon wieder einen beschnittenen Krüppel im Rechner! GF104 bitte nur im Vollausbau ...

=Floi=
2010-09-01, 11:59:47
die 460er ist @stock geschätzt bis zu 80% schneller als die 5770er und im übertakteten zustand eher vergleichbar mit der 5870/5850er.

MadManniMan
2010-09-01, 12:11:52
die 460er ist @stock geschätzt bis zu 80% schneller als die 5770er und im übertakteten zustand eher vergleichbar mit der 5870/5850er.

Da schätzt Du aber grob :D

"Grob" ist die 5870 um die 80 % über der 5770 anzusiedeln, die 460 erfreut sich ihres Daseins "grob" in der Mitte.

Mr.Fency Pants
2010-09-01, 12:21:11
Aus Prinzip. Grafikkarten mit Extra-Stromstecker sind schon schlimm genug, da brauch ich nicht auch noch eine, die gleich zwei davon benötigt und mehr zieht, als der gesamte restliche Rechner.
Und habe ich schon erwähnt, dass 130 vs. 190 € bei 5770 gegen 460 schon noch ein ziemlich gutes Argument sind? Aber jetzt kommt sowieso erstmal die GF106 und würfelt den Markt um.

Gut, dass mir nicht gleich Fanverblendung vorgeworfen wird ;) Immerhin :D


Außerdem will ich nicht schon wieder einen beschnittenen Krüppel im Rechner! GF104 bitte nur im Vollausbau ...

Also wenn jemand um die 150€ für ne neue Graka zur Verfügung hat, dann kann man zZ. nur raten noch ein paar € draufzulegen und sich die deutlich attraktivere GTX460 zu holen. Warum fällt es dir so schwer einzugestehen, dass die GTX460 zZ die attraktivste Karte ist? Der Stromverbrauch ist imo auch nur ein Argument, wenn jemand den PC durchgehend laufen hat.

Mr. Lolman
2010-09-01, 12:22:17
Laut CB sind die 460er je nach Ausbau Auflösung und AA/AF im Schnitt zwischen 7% (768MB 1920+8xAA) und 40% (1GB in 1680+4xAA) schneller...

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/test-nvidia-geforce-gtx-460/20/#abschnitt_performancerating_mit_aaaf

Raff
2010-09-01, 12:31:33
Gut, dass mir nicht gleich Fanverblendung vorgeworfen wird ;) Immerhin :D

Fanverblendung werfe ich nur Leuten vor, wo ich mit Sicherheit weiß, dass diese das Postverhalten lenkt. ;)

MfG,
Raff

MadManniMan
2010-09-01, 12:38:48
Wird hier schon wieder nur quergelesen?

Also wenn jemand um die 150€ für ne neue Graka zur Verfügung hat, dann kann man zZ. nur raten noch ein paar € draufzulegen und sich die deutlich attraktivere GTX460 zu holen. Warum fällt es dir so schwer einzugestehen, dass die GTX460 zZ die attraktivste Karte ist? Der Stromverbrauch ist imo auch nur ein Argument, wenn jemand den PC durchgehend laufen hat.

Ja, geschenkt würde ich mich momentan am meisten über eine 460 freuen, aber ...


Laut CB sind die 460er je nach Ausbau Auflösung und AA/AF im Schnitt zwischen 7% (768MB 1920+8xAA) und 40% (1GB in 1680+4xAA) schneller...

... wie ich schon sagte, liegt der Preisaufschlag DEUTLICH über dem Leistungsaufschlag gegenüber der 5770. Punkt. Dabei lasse ich jetzt bewusst außen vor, dass ich eigentlich nicht mehr auf HQ-AF und 3D Vision verzichten würde.

Wie gesagt, würde. Ich bin jedoch nicht so blöd, direkt vor einer Launchzait zu käufen.

Und die Bewertung der Leistungsaufnahmesituation darf doch mir überlassen werden, oder?



Fanverblendung werfe ich nur Leuten vor, wo ich mit Sicherheit weiß, dass diese das Postverhalten lenkt. ;)

Danke :D Geht ja hier nicht um 3dfx :D Beim Ausräumen meines Elternhauses hab ich übrigens dummerweise irgendwie auch die allererste PCGH weggeschmissen, die mir Thilo vor einigen Jahren persönlich und komplett kostenlos gesandt hat ;( Scheiße!

=Floi=
2010-09-01, 12:48:00
ok, dann habe ich mich eben verschätzt, weil die übertaktete version ein eck schneller ist.

DrFreaK666
2010-09-01, 18:13:57
...
Danke :D Geht ja hier nicht um 3dfx :D Beim Ausräumen meines Elternhauses hab ich übrigens dummerweise irgendwie auch die allererste PCGH weggeschmissen, die mir Thilo vor einigen Jahren persönlich und komplett kostenlos gesandt hat ;( Scheiße!

Jaja, die erste Ausgabe. Da war die 3dfx-Welt noch in Ordnung :smile:

Gast
2010-09-01, 19:28:43
Eine GTX460 von Coloful mit 900/1800/2100 MHz. Gut der RAM ist nicht besonders, 2100 schafft jede Karte, aber 900MHz auf der GPU sind ne Marke. Da warten wir mal die Core Spannung ab die wohl 1,075V beträgt oder Colorful bekommt selektierte Chips bzw. ein neues Stepping?

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/nvidia/2010/september/geforce-gtx-460-jetzt-schon-bei-900-mhz-chiptakt/

Colorful hatte früher immer wieder mal besondere Karten herausgebracht, aka GF7900GT 512MB mit fast dem Takt einer GF7900GTX aber zum normalen GF7900GT Preis.

Hugo78
2010-09-01, 20:41:47
Die iGame schaut wirklich geil aus, aber so richtig trau ich der Kühlung nicht.
Die Lüfterform selber, sieht nicht grad leise aus.

V2.0
2010-09-01, 21:38:35
Ich finde auch, dass die 5770 weiterhin ein sehr gutes Angebot ist.

Raff
2010-09-01, 21:56:15
Ich finde auch, dass die 5770 weiterhin ein sehr gutes Angebot ist.

Jau, wenn man primär eine leise und sparsame Karte sucht. Die richtig guten HD-5770-Karten (MSI Hawk, Sapphire Vapor-X) kosten aber 150-170 €uro. Dafür kann man auch eine stinknormale GTX 460/768M im Referenzdesign kaufen. Die sind auch noch angenehm leise, bieten aber ~20 Prozent mehr Bums in Spielen und mehr Features.

MfG,
Raff

Gast
2010-09-01, 22:11:13
Jau, wenn man primär eine leise und sparsame Karte sucht. Die richtig guten HD-5770-Karten (MSI Hawk, Sapphire Vapor-X) kosten aber 150-170 €uro. Dafür kann man auch eine stinknormale GTX 460/768M im Referenzdesign kaufen. Die sind auch noch angenehm leise, bieten aber ~20 Prozent mehr Bums in Spielen und mehr Features.

MfG,
Raff

Sorry, aber das ist Blödsinn, es gibt kaum eine laute 5770. Sind ja auch alle sehr stromsparend. Die Powercolor 5770 mit AC Kühler ist zum Beispiel auch sehr leise uns kostet 130EUR: http://geizhals.at/eu/a496801.html

y33H@
2010-09-01, 22:16:18
130€ und für 160€ [also gut 20% mehr] gibt's eine 15 bis 40% flottere GTX 460/768M mit besserer BQ sowie deutlich mehr Features und die ist im idle mindestens genauso sparsam. Da muss man schon sehr knausrig sein oder ein ganz spezielles Umfeld für die HD5770 vorsehen. imo.

Gast
2010-09-01, 22:16:47
Und was willst du jetzt sagen? Er sagt doch die Karte ist leise. Aber eine 460 ist auch net "laut" hat aber mehr kawumms.

Raff
2010-09-01, 22:21:29
Im Schnitt ist eine GTX 460/768M sogar 2-3 Watt sparsamer als eine HD 5770 – auf dem Desktop. Unter Last saugt eine HD 5770 zwischen 15 und 30 Watt weniger, abhängig von Modell und Taktung. Die Lautheit ist bei der HD 5770 klar besser, hier stehen <1 Sone bei guten Modellen gegen 1,2 bis 1,4 Sone des 460-Referenzdesigns.

MfG,
Raff

Gast
2010-09-01, 22:25:16
Und deswegen ist eine 460 ein besseres Angebot. Ein paar Taler mehr bezahlen für BQ, PhysX, Cuda vs etwas leiser und etwas stromsparender unter Last. Nenene, die ATIfanboys.

Raff meine ich net.

Mr. Lolman
2010-09-01, 22:30:37
130€ und für 160€ [also gut 20% mehr] gibt's eine 15 bis 40% flottere GTX 460/768M mit besserer BQ.

1. Ist sie nicht 15 bis 40% flotter, sondern tw. auch langsamer. Entweder gibst du einen Durchschnittswert an, oder einen Bereich, der tatsächlich die erreichten Ergebnisse absteckt. Im Schnitt würd ich sie vielleicht ~20% vorne sehen, wobeis natürlich auf die verwendeten Spiele ankommt.

2. Ist die BQ in den getesteten Settings auch nicht besser, oder (auf die treiberdefaulsettings bezogen) allenfalls in einem minimalen irrelevanten Bereich.

=> Die Aussage, dass die 768MB 15-40% schneller ist, bei gleichzeitig bessere BQ ist irreführend und falsch, da mit dem Performanceaspekt in der Aussage ein Teilbereich betrachtet wird und mit dem BQ Aspekt eine optionale Treibereinstellung, die für die Performanceermittlung irrelevant war.

Unter diesem Aspekt kann man folgende Aussage genauso als valid betrachten: Die GTX460 ist langsamer und hat eine schlechtere BQ.

=> In manchen Settings/Spielen ist sie langsamer und hat ne schlechtere BQ => In manchen Settings/Spielen ist sie 15-40% schneller und hat ne bessere BQ.

Gast
2010-09-01, 22:35:35
Sgssaa unter DX10/11, das beste AF, keine Bervormundung im Treiber wie bei ATI und und und.

Jake Dunn
2010-09-01, 22:40:39
GTX460 768mb vs. HD5770 (1920x1200)

DX9 +13%
DX10 +5%
DX11 +21%


http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/test-nvidia-geforce-gtx-460/21/#abschnitt_performancerating_nach_api

Schlammsau
2010-09-01, 22:44:37
Sgssaa unter DX10/11, das beste AF, keine Bervormundung im Treiber wie bei ATI und und und.

Bei welchen DX10/11 Games kann man mit einer 460 SGSSAA nutzen? :freak:
Ok... bei 800x600 vielleicht. :biggrin:

Gast
2010-09-01, 22:46:54
Kann mans mit ATI? Nö. Net mal mit ner 5870. Oder Irgendeiner von dieser Firma.

y33H@
2010-09-01, 22:55:17
@ Mr. Lolman

Wo bitte hat eine GTX 460 eine schlechtere BQ? AF besser, MSAA gleich, SGSSAA sowie TAA haben beide, OGSSAA und Hybride nur die Geforce.
Bei welchen DX10/11 Games kann man mit einer 460 SGSSAA nutzen?Resi 5, Lost Planet 2, Anno 1404, Devil May Cry 4, World in Conflict, WoW Cataclysm (Beta) ... 2x bis 4x, in 1680 oder 1920.

Gast
2010-09-01, 22:55:27
@Jake Dunn

Mit AA/AF siehts net mehr so gut für die 5770 aus. Also nochmal: Die 460 ist in allen Belangen überlegen.

Jake Dunn
2010-09-01, 22:58:52
@Jake Dunn

Mit AA/AF siehts net mehr so gut für die 5770 aus. Also nochmal: Die 460 ist in allen Belangen überlegen.

Hä?

1920x1200

4/16 -> 22%
8/16 -> 7%

Gast
2010-09-01, 22:58:55
@y33H@

Sgssaa geht bei ATI unter DX10/11 net.

Gast
2010-09-01, 23:02:04
@Jake Dunn

Ich meine aber nicht die GTX 460 768. Ich meine die 460.

Gast
2010-09-01, 23:04:05
Und die bekommt man auch schon für ca 180 Tacken.

Jake Dunn
2010-09-01, 23:04:12
Es ging die letzte Seite hier um die 768mb Version ;)

y33H@
2010-09-01, 23:04:55
@ Gast

Schon klar ;)

Gast
2010-09-01, 23:08:37
Selbst die kleine 768er ist einfach besser. Ich würde halt noch ein wenig drauflegen. Die ATI kann da halt nicht mithalten, egal ob bei der "großen" 460 oder der "kleinen".

Jake Dunn
2010-09-01, 23:11:31
Ja aber auch 30% teurer...

Gast
2010-09-01, 23:16:02
Ich schaue mal bei Geizhals.

Die kleine 160

die Grosse 187.

27 Euro mehr. Einmal weniger saufen gehen dann passt es.

Mr. Lolman
2010-09-01, 23:16:23
@ Mr. Lolman

Wo bitte hat eine GTX 460 eine schlechtere BQ?

Bei SGSSAA, und bei TRMSAA.

y33H@
2010-09-01, 23:29:43
Wie kann eine GTX 460 unter DX10/11 eine schlechtere SGSSAA/TRMSAA-Optik haben als eine HD5770, die beides nur unter DX9 kann? ;D

Und wenn du DX9 meinst - ich erachte subjektiv TSSAA nach wie vor als besser. Und das LOD-Bias ... Registry oder nHancer, sofern eine neuere Version kommt.

pest
2010-09-01, 23:33:22
es gibt schon einen Grund warum NV das LOD-Bias im Gegensatz zu AMD nicht automatisch ändert ;)

Iruwen
2010-09-01, 23:33:29
Wer 'ne 5770 kauft spielt doch eh nicht mit SGSSAA.

Gast
2010-09-01, 23:37:13
es gibt schon einen Grund warum NV das LOD-Bias im Gegensatz zu AMD nicht automatisch ändert ;)

Richtig, weil dann jegliche Diskussion über das bessere AF blanker Hohn wäre. Mit negativem LoD-Bias sind die Geforces erheblich flimmernafälliger. Den Clamp hat man nicht aus Spaß in den Treiber gebaut.

y33H@
2010-09-01, 23:38:49
Spannendes "Gerücht".

Blaire
2010-09-01, 23:52:23
Coda hat bestätigt das NV Probleme mit negativem LoD hat. Ein Video von Blair konnte das nicht ans Tageslicht bringen. Aber jeder der eine NV und AMD Karte hat braucht ja nur mal negatives LoD zu verwenden und zu vergleichen.

Ich hab 2 Videos gepostet, eines von Nvidia und eines von Ati (erstellt von Ronny145) bei selben Einstellungen und die Flimmerneigung war bei negativen LOD fast identisch schlecht. Coda hat das auch bestätigt und der kennt sich damit aus. Aber was hat das jetzt mit der GTX460 zu tun?

Gast
2010-09-01, 23:55:49
Ich hab 2 Videos gepostet, eines von Nvidia und eines von Ati (erstellt von Ronny145) bei selben Einstellungen und die Flimmerneigung war bei negativen LOD fast identisch schlecht. Coda hat das auch bestätigt und der kennt sich damit aus. Aber was hat das jetzt mit der GTX460 zu tun?

Das sind erstmal Fakten:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8084034#post8084034

Blaire
2010-09-02, 00:01:38
Das sind erstmal Fakten:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=8084034#post8084034

Genau, da weiter unten im Thread gibts auch die Videos dazu und Coda schreibt auch das er nicht dachte, das Ati so mies filtert.
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8084152&postcount=143

pest
2010-09-02, 00:04:59
wie findet der Gast das Posting so schnell, ich habe glatt 10min länger gebraucht und wusste das ich dort geschrieben habe

da hat sich doch jmd ausgeloggt :D

Genau, da weiter unten im Thread gibts auch die Videos dazu und Coda schreibt auch das er nicht dachte, das Ati so mies filtert.


ja und weiter oben schreibt er das seine HD4870 das nicht hatte :rolleyes:, ich würde dich nicht für einen neutralen Video-Ersteller halten, sry

Gast
2010-09-02, 00:07:38
Genau, da weiter unten im Thread gibts auch die Videos dazu und Coda schreibt auch das er nicht dachte, das Ati so mies filtert.
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=8084152&postcount=143

Das macht die Fakten oben nicht ungültig! Das eine Video von irgend einer dubiosen Szene mit nur Lod -1. Wo bleiben die brauchbaren Vergleiche mit dem AF-Tester? Vielleicht auch mal LoD -2?

Denn da täusche ich mich definitiv nicht, das NV mit negativem LoD ein Problem hat ist ohnehin ein offenes Geheimnis. Das war schon das Problem bei den Rennspielen bevor es den Clamp gab. Jeden der das mal mit einer NV und AMD-Karte vergleicht springt das ins Auge.

Wäre es nicht so würde NV natürlich auch das LoD anpassen. ;)

corvus
2010-09-02, 00:10:46
zumal das ATI Video noch nicht mal von ihm ist.... sry
@Gast
Gast
was willst mit -2 oder -3 Lod egal bei wem?
Schau im sgssaa ATI Fred wie das aussieht, nimm aber ne Brille mit.

Gast
2010-09-02, 00:15:32
ja und weiter oben schreibt er das seine HD4870 das nicht hatte :rolleyes:, ich würde dich nicht für einen neutralen Video-Ersteller halten, sry

Thats the point!

corvus
2010-09-02, 00:17:26
wer hat das ATI Vid denn gedreht?
Langsam tuts wieder kräftig aua....

Gast
2010-09-02, 00:21:10
wer hat das ATI Vid denn gedreht?
Langsam tuts wieder kräftig aua....

Es wird auch nicht das ATi Video angezweifelt.

corvus
2010-09-02, 00:23:31
ach so ... ihr glaubt Blaire lügt sich in die eigene Tasche?
Wie kaputt muß man denn sein um das anderen zuzutrauen?

mironicus
2010-09-02, 01:15:40
Ht4u hat den Test der Hawk jetzt online: Leider ist sie idle nicht so leise wie die meisten auf dem Markt befindlichen GTX 460-Modelle im Vergleich. Die 5770 Hawk bleibt unerreicht.

Blaire
2010-09-02, 01:44:19
Es wird auch nicht das ATi Video angezweifelt.

Na das ist doch schonmal ein Fortschritt, endlich erkennst du es an. Übrigens kann es doch jeder selber überprüfen, da braucht es mich nicht mal dazu. ;) Natürlich sind die Videos real, was würde es denn sonst für einen Sinn machen?

Banshee18
2010-09-02, 01:52:28
Muss ich einigen aufmalen, wo der Meldebutton ist? y33H@? Fällt es so schwer, Trollbeiträge zu ignorieren? Aber melden und ignorieren ist wohl uncool...

=Floi=
2010-09-02, 03:10:51
kommt doch bitte von der 768mb karte weg. Es gibt die 1024mb 460er für ein paar € mehr und die ist ein eck besser und hat eben auch mehr vram. Wer hier zu sparen anfängt macht es an der falschen stelle. :rolleyes:

Gast
2010-09-02, 03:36:47
Wer 'ne 5770 kauft spielt doch eh nicht mit SGSSAA.

Unter DX10/11 auf jedenfall net;)

Gast
2010-09-02, 03:38:10
Und ich schrieb ja auch schon: leg 25 Euro druff und du bekommst die richtige 460. Aber auch die kleine 460 ist der ATI vorzuziehen;)

Gast
2010-09-02, 03:45:18
Und das hier teilweise das ATI AF besser angesehen wird als HQ-AF (Was man umsonst nennen kann) spricht eigentlich nur für mein Bild über ATIfanboys. Naja, ich seh das Flimmern, hab Vergleiche (4870, 5850 und eine 260, 480, 4870 hatte mein Bro, die 5850 ein Kumpel, 480 mein Bro und ich die 260.). Naja, blind halt.

Life goes on, nech.

soLofox
2010-09-02, 07:57:02
es geht los! :D

http://ht4u.net/reviews/2010/msi_n460_gtx_hawk/

Tobe1701
2010-09-02, 08:04:41
Das Warten - zumindest auf den NDA - hat ein Ende:
http://ht4u.net/news/22609_msi_n460gtx_hawk_die_naechste_gtx-460-eigenkreation_greift_nach_der_krone/

Für mich persönlich wirds rein über den Preis gehen: Wenn es einen deutlichen Abstand zur Cyclone gibt würde ich diese bevorzugen, bleibt der Preisunterschied allerdings in dem z.Zt. angedeuteten Rahmen (Cyclone ab 222 lieferbar, Hawk ab 228 gelistet) würde ich zur Hawk greifen und AC II als Bonus mitnehmen. Und wenn MSI mich noch lange mit der schlechten Lieferbarkeit nervt bzw. die Preise so deutlich vor der Gigabyte bleiben wirds die!

EDIT: LOL, da hab ich zu lange gebraucht um abzuschicken ;)

Mark3Dfx
2010-09-02, 08:46:53
The Hawk has landed!

http://ht4u.net/reviews/2010/msi_n460_gtx_hawk/

http://www.techpowerup.com/reviews/MSI/GTX_460_HAWK/

http://www.tweaktown.com/reviews/3495/msi_geforce_gtx_460_hawk_1gb_video_card/index.html

Komisches Review

Auf der einen Seite loben sie die Umsetzung was aktuell geht
andererseits jammern sie über die daraus resultierenden Risiken die Karten per OC abzufackeln.
Okay lieber löten User auf Referenzboards rum...

Die Karte bringt so ziemlich alles mit was aktuell geht inkl. des Spiels.

Crossposting zusammengeführt

Dant3
2010-09-02, 09:00:50
Bezueglich der lautstaerke im idle ...

Ht4u sagt, sie haetten die lautstaerke messung rein subjektiv niedriger eingeschaetzt als die gemessenen 19,6 dba (welche erbaermlich sind) und das moeglicherweise die lager der luefter noch geraeusche verursachen.
Techpowerup z.b misst 25,0 dba im idle.


Das interessante ist jetzt der direkte vergleich mit der HD5770 Hawk, die auch beide seiten getestet haben.


Ht4u:
GTX460 Hawk: 19,6 dba
HD5770 Hawk: 11,9 dba

Techpowerup:
GTX460 Hawk: 25,0 dba
HD5770 Hawk: 24,8 dba

Davon ab das beide seiten relativ unterschiedliche grundwerte haben (bei allen tests), ist die GTX460 Hawk bei Ht4u meilenweit schlechter als die HD5770.
Bei Techpowerup allerdings, nur ganz minimal schlechter und waere mit den angegebenen werten IMO fantastisch.

Ist es moeglich das Ht4u ein exemplar mit defekten lueftern erwischt hat? Fuer mich sieht das zumindest ganz danach aus.

Mark3Dfx
2010-09-02, 09:08:58
Gut möglich, wenn ich die Bewertung der Lautstärke bei techPowerUP lese
http://www.techpowerup.com/reviews/MSI/GTX_460_HAWK/27.html

"...MSI has done an outstanding job with the fan noise of their card.
In both idle and load it is very quiet.
Even though the card is marketed as "overclocker friendly" it is also "HTPC friendly" because of the low noise. Now you can enjoy full HD video or full HD gaming both on the same system without excess noise coming from the graphics card..."

Dant3
2010-09-02, 09:15:40
Bei Tweaktown verkackt die karte leider auch.

Hawk
Idle: 62,1 db
Load: 66,8 db

Cyclone 1gb
Idle: 57,9
Load: 60,3


Alles sehr merkwuerdig. Weiß nicht was Techpowerup dann dort gemessen hat ...

Mr. Lolman
2010-09-02, 09:37:11
Wie kann eine GTX 460 unter DX10/11 eine schlechtere SGSSAA/TRMSAA-Optik haben als eine HD5770, die beides nur unter DX9 kann? ;D

Und wenn du DX9 meinst - ich erachte subjektiv TSSAA nach wie vor als besser. Und das LOD-Bias ... Registry oder nHancer, sofern eine neuere Version kommt.


Ich rede von TRMSAA und SGSSAA. Wenn man die BQ vergleicht, muss man natürlich auch sicherstellen, dass bei beiden IHVs ebendiese Settings aktiv sind! :rolleyes:

Mark3Dfx
2010-09-02, 10:21:20
Alles sehr merkwuerdig. Weiß nicht was Techpowerup dann dort gemessen hat ...

Laut ht4u Mod haben sie noch geringere dBA Werte gemessen als techPowerUp

"...Wir haben Unter 20 dB(A) vermessen und wer sagt denn, dass das laut ist? Es ist nicht flüsterleise.
Techpowerup weist einen Wert von 25 dB(A) aus - für die HD 5670 im übrigen ebenfalls. Die wiederum haben wir mit 24,7 dB(A) vermessen. Und den Lastmode der HAWK zeigen die mit 31 dB(A), wir mit 25,3 dB(A)..."

puntarenas
2010-09-02, 10:24:59
Nebeneffekte bei der Übertaktung mit Spannungszugabe

Darüber hinaus erfuhren wir einen neuen Nebeneffekt: Spulenfiepen! Seit einer Weile berichten bereits Anwender bei GTX-460-Grafikkarten über Spulenfiepen. Wir waren über diesen Umstand durchaus überrascht, denn bislang hatten wir – trotz der vielen Tests solcher Grafikkartenmodelle – dieses Phänomen noch nicht antreffen können. Durch die Spannungserhöhung und die höheren Taktraten trat nun aber genau dieser Umstand ein – möglicherweise auch die Erklärung für die Beschreibung der anderen Anwender. Die Bauteile kommen irgendwann in Frequenzbereiche, in welchen die Lasten zu solch einem Effekt führen können. Im Falle unseres heutigen Testkandidaten trafen wir dies unter Zuschaltung des Würfels des ATiTools an.ht4u.net - MSI N460GTX HAWK - Übertakten: Besonderheiten der GTX 460 HAWK (http://ht4u.net/reviews/2010/msi_n460_gtx_hawk/index16.php)

Einerseits eine interessante Anmerkung, andererseits auch irgendwie merkwürdig, weil mir persönlich noch keine (!) Karte untergekommen ist, die im ATITool geräuschlos bleibt. Fragt sich halt, was genau als außergewöhnliches Spulenfiepen definiert ist und was als normal durchgeht. :uponder:

Schlammsau
2010-09-02, 10:29:21
Also beim ATITool Würfel hat bei mir bis jetzt, auch jetzt jede Karte mal mehr und mal weniger gefiept. Bei über 2000fps auch kein Wunder mMn.

Raff
2010-09-02, 10:30:48
Dei besten Sp00lenphiep-Tests bleiben IMO GTA 4 (Ladescreens) und Crysis/Warhead (Hauptmenü). Vor allem Ersteres ist gruuuselig ohen Vsync. Kein Wunder bei 4.000 bis 8000 Fps ...

BTW: MSI N460GTX Hawk: Neu im PCGH-Testlabor - Update: Hands-on-Test (http://www.pcgameshardware.de/aid,770501/MSI-N460GTX-Hawk-Neu-im-PCGH-Testlabor-Update-Hands-on-Test/Grafikkarte/News/)

MfG,
Raff

dargo@work
2010-09-02, 10:45:58
Dei besten Sp00lenphiep-Tests bleiben IMO GTA 4 (Ladescreens) und Crysis/Warhead (Hauptmenü). Vor allem Ersteres ist gruuuselig ohen Vsync. Kein Wunder bei 4.000 bis 8000 Fps ...

Wobei ich den Fehler nicht bei den Grafikkartenherstellern sehe sondern eher bei den Spieleprogrammierern. Es ist auch so schwer ein Framelimit bei Ladescreens, Hauptmenüs oder Videos einzubauen (120fps sollten eigentlich jeden reichen). Mit schnelleren Grafikkarten wird es nur noch schlimmer. Dann liegt man nicht mehr bei 4-8k fps sondern im hohen zweistelligen K-Bereich bei den Frames.

Raff
2010-09-02, 10:49:27
Da bin ich absolut deiner Meinung. Spulenfiepen bei hohen zwei- oder knapp dreistelligen Fps (wie bei der GTX 285), kombiniert mit Zirpkonzerten (bei vielen anderen) ist jedoch ein No-Go.

MfG,
Raff

dargo@work
2010-09-02, 10:59:39
Ist eigentlich schade, dass der Framelimiter nicht weiter supportet wird. War schon ein nettes Tool. Einfach die Frames im oberen Bereich begrenzen und gut ist. Tearing war damit auch nahezu nicht mehr vorhanden. Kein Inputlag wie bei Vsync., was will man mehr? :-)

puntarenas
2010-09-02, 11:01:34
was will man mehr? :-)
...ein entsprechendes Treiberfeature. :up:

Raff
2010-09-02, 11:02:47
Noch ein "Clamp"? ;)

MfG,
Raff

Dant3
2010-09-02, 13:42:22
Hawk test bei Gurud3d.com
http://www.guru3d.com/article/msi-geforce-gtx-460-hawk-review

Naja, die sagen auch ganz grob, das sie im idle sehr leise sein soll.
Stellt mich jetzt trotzdem nicht so wirklich zufrieden, auch nicht die aussage von Ht4u.

Egal was sie gemessen haben, es stehen 1.5 Sone (Hawk) vs. 0.9 (Cyclone).
Meine HD5770 Vapor-x hat laut denen 1.1 Sone und die kann ich aus dem rechner raus hoeren.

Fuer den normalo mag die karte sicher noch leise genug sein, aber IMO ist das nicht mal ansatzweise eine karte fuer normalos und deswegen darf man das ganze auch etwas kritischer betrachten.



@Raff: Laut euch ist die karte ja jetzt doch nur minimal lauter als die Cyclone im idle.
Koenntest du kurz etwas dazu sagen, ob man die karte manuell unter 40% kriegt und ob dieses neue bios sich nur der idle oder primär der last lautstaerke annehmen wird?

Das sie es nicht gebacken bekommen direkt ein vernuenftiges bios aufzuspielen, ist auf jeden fall mal wieder eine glanz leistung seitens MSI ...
Da kauft man sich so eine teure karte und darf dann direkt ein neues bios flashen womit die garantie hin ist, wenn was schief gehen sollte, sauber.

PCGH_Raffael
2010-09-02, 13:57:37
40 Prozent sind das Minimum. Wird im Afterburner weniger eingestellt, setzt sich der Regler zurück; da bleibt nur eine manuelle BIOS-Modifikation. Mit 40 Prozent erreicht die Hawk bei uns 0,7 Sone – sowohl auf dem Desktop als auch unter Last. Die normale Last-Lautheit mit automatischer Lüftersteuerung (46 Prozent) beziffert sich auf die angegebenen 1,6 Sone.

MSI zeigte sich offen, was die Vorschläge zu weniger Drehzahl angeht und hat das Feedback ins HQ weitergegeben. Es ist gut möglich, dass da ein neues BIOS kommt. Vermutlich nicht mit 40 Prozent unter Last, aber zumindest weniger (gerade im Leerlauf). Abwarten. :-)

MfG,
Raff

y33H@
2010-09-02, 14:12:48
@ Mr. Lolman

TRMSAA sieht bei AMD wie NV gleich aus, die AAA-Implementierung nutzt das aber nicht zwingend.

oN1
2010-09-02, 14:17:43
Ganz so leise wie erhofft ist die Karte ja anscheinend nicht. Vielleicht ist die Zotac 460 AMP ja doch eine ganz gute Wahl, laut HT4U dreht die offenbar nur bei Furmark so stark auf.

Iruwen
2010-09-02, 15:00:21
Ist ja auch irgendwie Quatsch dass das Teil unter Volllast mit 57°C läuft.

BigKid
2010-09-02, 16:02:51
Sorry wenn meine Frage hier schon irgendwo beantwortet wurde...

Wie würde sich eingentlich die Point of View Beast ( http://geizhals.at/deutschland/a566167.html ) vermutlich gegen die Gigabyte 470 SOC ( http://geizhals.at/deutschland/a557580.html ) schlagen ?

Also sprich gf104@855 Mhz gegen gf100@700 Mhz ?

Gibt es da gute Schätzungen ?

Das einzige was ich habe sind 2 Werte die sich nicht vergleichen lassen weil ich die Settings von dem einen nicht kenne...
Die Beast _soll_ Vantage 7.600 Punkt haben (Setting ?)
Die 470 SOC soll 8.500 haben (im Extreme Setting)

Gast
2010-09-03, 09:41:55
Eine GTX 470 @ 700 MHz dürfte ca. 10 % schneller sein im Durchschnitt als eine GTX 460 @ 855 MHz.

BigKid
2010-09-03, 12:13:08
Eine GTX 470 @ 700 MHz dürfte ca. 10 % schneller sein im Durchschnitt als eine GTX 460 @ 855 MHz.

Ok... Dann könnte an den obigen Werten was drann sein...
7600 + 10% = 8360 was ja recht nahe an die 8500 rann kommt...

Also etwa 25% Preisaufschlag für 10% mehr Leistung und einen non stock Kühler...
(460 beast gegen 470 soc)

Bei der Beast setzt POV auf einen Stock-Kühler ( http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/16327-povtgt-geforce-gtx-460-beast-mit-850-mhz-gpu-takt.html ) das klingt für mich nun leider nach einem FAIL ... :(

Gast
2010-09-03, 12:25:56
Sagen wir so. Was mit einer GTX 460 @ 855 MHz nicht spielbar ist, wird auch mit einer GTX 470 @ 700 MHz nicht spielbar.

Davon abgesehen würde ich keine 260 € für eine GTX 460 Beast ausgeben, zumal die Karte keinen besonderen Kühler besitzt, der den Preis rechtfertigen könnte. Da ist die Sonic Platinum für 215 € viel sinnvoller und kommt mit 800 MHz / 1.000 MHz. 55 MHz mehr kannst du auch selber übertakten.

Gast
2010-09-03, 12:26:40
Noch besser wäre sogar die Gigabyte für 190 €.

fulgore1101
2010-09-03, 18:21:04
Ich find solche Diskusionen amüsant. NV rockt die Hütte! Nein Ati hat diese und diese Vorteile. Nee das geht nicht weil..... Ja aber NV hat das und sowieso. Seid ihr mit euren Grakas verheiratet? Alles hat seine Vor- und Nachteile. Mal kostet die eine mehr und mal die andere. Nix besseres zu tun? Geil sind solche Leute wie tombman (?) Immer diese Konsolen. Alles nur scheiße was von Konsolen kommt, alles simplifiziert, scheiß Grafik und überhaubt alles mist. Ganz ehrlich? Ich war auch mal so ein Freak. Ich hatte damals ein NeoGeo und hab mich immer schlappgelacht, als ne Umsetzung von Samurai Spirits, Fatal Fury und co fürs Snes oder Genesis kam. Aber ich habe gelehrnt: Es kommt nicht unbedingt auf die Grafik an. Ob ich jetzt 238725X38907652 mit 234097523AA Spiele oder nicht, macht relativ wenig Unterschied. Eine gute Grafik kann den Spielspaß erhöhen, aber keine schlechten Spiele gut machen.

Ich habe fertig ^^

Tobe1701
2010-09-03, 20:01:37
Ich find solche Diskusionen amüsant. NV rockt die Hütte! Nein Ati hat diese und diese Vorteile. Nee das geht nicht weil..... Ja aber NV hat das und sowieso. Seid ihr mit euren Grakas verheiratet? Alles hat seine Vor- und Nachteile. Mal kostet die eine mehr und mal die andere. Nix besseres zu tun? Geil sind solche Leute wie tombman (?) Immer diese Konsolen. Alles nur scheiße was von Konsolen kommt, alles simplifiziert, scheiß Grafik und überhaubt alles mist. Ganz ehrlich? Ich war auch mal so ein Freak. Ich hatte damals ein NeoGeo und hab mich immer schlappgelacht, als ne Umsetzung von Samurai Spirits, Fatal Fury und co fürs Snes oder Genesis kam. Aber ich habe gelehrnt: Es kommt nicht unbedingt auf die Grafik an. Ob ich jetzt 238725X38907652 mit 234097523AA Spiele oder nicht, macht relativ wenig Unterschied. Eine gute Grafik kann den Spielspaß erhöhen, aber keine schlechten Spiele gut machen.

Ich habe fertig ^^
Danke für den Beitrag der genau was mit einer 460er zu tun hat? Vielleicht bei den nächsten 300 Posts mal vorher drüber nachdenken.

Heut früh hatte VV die Cyclone kurz für 203€ im Angebot...

Mark3Dfx
2010-09-04, 10:55:07
CB Kurztest: MSI GeForce GTX 460 Hawk

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/kurztest-msi-geforce-gtx-460-hawk/#abschnitt_einleitung

Lautstärke:
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/kurztest-msi-geforce-gtx-460-hawk/4/#abschnitt_sonstige_messungen

"...Unserer Ansicht nach ist die MSI die derzeit beste Karte ihrer Art.
Selbst die Zotac GeForce GTX 460 AMP! hat trotz des ähnlichen Kaufpreises das Nachsehen gegenüber dem MSI-Produkt.
Zwar ist die AMP!-Variante noch etwas schneller, verrichtet dafür die Arbeit aber deutlich lauter.
Wer hingegen den Aufpreis nicht zahlen will oder kann, der sieht sich weiterhin bei den „normalen“ Ablegern der GeForce GTX 460 um..."

AnarchX
2010-09-06, 13:09:21
Galaxy/KFA² mit einer GTX 460 Green Edition:
http://www.4gamer.net/games/099/G009929/20100906029/
Referenz-Takt mit nur 1x 6-Pin.

Raff
2010-09-06, 13:14:49
CB Kurztest: MSI GeForce GTX 460 Hawk

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/kurztest-msi-geforce-gtx-460-hawk/#abschnitt_einleitung

Lautstärke:
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/kurztest-msi-geforce-gtx-460-hawk/4/#abschnitt_sonstige_messungen

"...Unserer Ansicht nach ist die MSI die derzeit beste Karte ihrer Art.
Selbst die Zotac GeForce GTX 460 AMP! hat trotz des ähnlichen Kaufpreises das Nachsehen gegenüber dem MSI-Produkt.
Zwar ist die AMP!-Variante noch etwas schneller, verrichtet dafür die Arbeit aber deutlich lauter.
Wer hingegen den Aufpreis nicht zahlen will oder kann, der sieht sich weiterhin bei den „normalen“ Ablegern der GeForce GTX 460 um..."

CB scheint die Gigabyte GTX 460/1G OC noch nicht getestet zu haben.

MfG,
Raff

Henroldus
2010-09-06, 13:34:49
Galaxy/KFA² mit einer GTX 460 Green Edition:
http://www.4gamer.net/games/099/G009929/20100906029/
Referenz-Takt mit nur 1x 6-Pin.
naja, das ist ja auch nur die "Kleine" und die ist preislich nicht so attraktiv
im idl sind alle 460er sparsam

puntarenas
2010-09-06, 13:38:18
Bemerkenswet ist sie trotzdem, da sie mit nur einem 6-Pin-Anschluss versorgt wird. Das kann in sehr speziellen Situatonen, wo Adapter ausgeschlossen sind, schonmal den Unterschied machen. Das "green" im Namen ist natürlich ein Gag, der aber vermutlich funktioniert, weil "nur ein Stromanschluss" und "sparsam" in den Köpfen einiger Leute bestimmt fest zusammenghängt.

hmx
2010-09-06, 16:04:41
Weiss jemand welche von den 2 GB Varianten emfehlenswert sind? Da gibt es ja nur 3 (Palit, Gainward und Zotac).

Gast
2010-09-06, 16:46:28
Weiss jemand welche von den 2 GB Varianten emfehlenswert sind? Da gibt es ja nur 3 (Palit, Gainward und Zotac).

Empfehlenswert? Keine.

hmx
2010-09-06, 17:05:32
Empfehlenswert? Keine.

Warum?

Gast
2010-09-06, 17:15:04
Warum?

Du wirst keine Anwendung finden wo dir das zusätzliche GB Vorteile bringt.

][immy
2010-09-06, 17:18:44
Weiss jemand welche von den 2 GB Varianten emfehlenswert sind? Da gibt es ja nur 3 (Palit, Gainward und Zotac).

nun, ich habe mir gestern die palit bestellt, weil ich sie für 217€ bekommen habe und sie mindestens 2 jahre nicht ausgetauscht werden sollte.

kann dir vielleicht morgen sagen (versand wurde sie) wie leise sie ist.

allgemein ist man bei der 460er mit 256 bit speicherinterface schon bei einer recht hohen leistungsklasse. mit mehr speicher waren solche karten in der vergangenheit meist etwas langlebiger, oder zumindest geht der wiederverkaufspreis nicht ganz so schnell in den keller :)

hmx
2010-09-06, 17:19:40
Du wirst keine Anwendung finden wo dir das zusätzliche GB Vorteile bringt.

Nö.
Die Leier hört man immer wieder und immer wieder kommt nach einem Halben Jahr mindestens ein Spiel bei dem der Speicher der schlechter ausgestatteten Karte zum nachteil wird. Das war auch mit meiner HD4870 so, da hta auch jeder gemeint, dass man keine Vorteile hat. Dummerweise habe ich die Karte nicht nur JETZT sondern auch noch in 2 Jahren (so oft tausche ich diese nicht).

[immy;8252956']nun, ich habe mir gestern die palit bestellt, weil ich sie für 217€ bekommen habe und sie mindestens 2 jahre nicht ausgetauscht werden sollte.

kann dir vielleicht morgen sagen (versand wurde sie) wie leise sie ist.

allgemein ist man bei der 460er mit 256 bit speicherinterface schon bei einer recht hohen leistungsklasse. mit mehr speicher waren solche karten in der vergangenheit meist etwas langlebiger, oder zumindest geht der wiederverkaufspreis nicht ganz so schnell in den keller :)

Richtig, lieber ein paar Euro mehr zahlen als sich später ärgern, meine HD4870 würde ich sogar noch etwas länger behalten,w enn sie denn 1024 MB hätte. Denn da reicht die geschwindigkeit bei einige Spielen für AA aus, aber der Speicher wird zum Problem. Wäre mal interessant zu wissen wie sich das Kühlsystem so anstellt, das wäre im Prinzip das einzige Kriterium.

Werewolf
2010-09-06, 19:28:32
Liebäugele auch mit den 2GB-Karten.

Es reicht schon wenn ich Oblivion (QTP) oder Fallout 3 (NMC) starte, um auf über 1GB zu kommen. Ob der Einbruch bei den 1GB-Karten stark ausfallen würde, kann ich nicht nachprüfen. Meine derzeitige Karte hat 1792MB onboard.

Die Frage ist eben wie leise jene Karten sind. Wer weiß da genaueres?

Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample, 2048MB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI, PCIe 2.0 (http://geizhals.at/deutschland/a555494.html)

Palit/XpertVision GeForce GTX 460 Sonic, 2048MB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI, PCIe 2.0 (http://geizhals.at/deutschland/a557490.html)

Zotac GeForce GTX 460, 2048MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (http://geizhals.at/deutschland/a555537.html)

Gast
2010-09-06, 19:35:28
Die Palit müsste exakt das gleiche Kühlsystem wie die 1 GB-Version haben (die Sonic OHNE Platinum). Für 215 € würde ich aber wohl auch nicht groß zwischen 1 GB und 2 GB überlegen und mich für letztere entscheiden. Mich hindert z. Zt. nur eins: HD 6000, die in einem Monat vorgestellt wird.

Werewolf
2010-09-06, 19:40:13
Die Palit müsste exakt das gleiche Kühlsystem wie die 1 GB-Version haben (die Sonic OHNE Platinum). Für 215 € würde ich aber wohl auch nicht groß zwischen 1 GB und 2 GB überlegen und mich für letztere entscheiden. Mich hindert z. Zt. nur eins: HD 6000, die in einem Monat vorgestellt wird.

Ja, aber ob diese auch zahlreich zur Verfügung stehen werden?

Gast
2010-09-06, 19:49:47
Nach aktuellen Gerüchten ist wohl eine gute Verfügbarkeit erst in etwa 2 Monaten gegeben. Und wenn, dann wird AMD wohl eher das Preisniveau der GTX 460 aufgreifen, als es deutlich zu unterbieten.
Insofern macht man wohl da nicht wirklich etwas verkehrt. Zumal eine GTX 460 Features wie PhysX, HQ-AF und Multi-API-SGSSAA bietet, wo AMD erstmal nachlegen muss.

Gast
2010-09-06, 19:55:48
Liebäugele auch mit den 2GB-Karten.

Es reicht schon wenn ich Oblivion (QTP) oder Fallout 3 (NMC) starte, um auf über 1GB zu kommen. Ob der Einbruch bei den 1GB-Karten stark ausfallen würde, kann ich nicht nachprüfen. Meine derzeitige Karte hat 1792MB onboard.

Die Frage ist eben wie leise jene Karten sind. Wer weiß da genaueres?

Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample, 2048MB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI, PCIe 2.0 (http://geizhals.at/deutschland/a555494.html)

Palit/XpertVision GeForce GTX 460 Sonic, 2048MB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI, PCIe 2.0 (http://geizhals.at/deutschland/a557490.html)

Zotac GeForce GTX 460, 2048MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (http://geizhals.at/deutschland/a555537.html)

Vermutlich hat die Gainward dasselbe Kühlsystem, wie die 1GB Version. Jedenfalls ist sie unter Last sehr laut.

hmx
2010-09-06, 20:10:11
Nach aktuellen Gerüchten ist wohl eine gute Verfügbarkeit erst in etwa 2 Monaten gegeben. Und wenn, dann wird AMD wohl eher das Preisniveau der GTX 460 aufgreifen, als es deutlich zu unterbieten.
Insofern macht man wohl da nicht wirklich etwas verkehrt. Zumal eine GTX 460 Features wie PhysX, HQ-AF und Multi-API-SGSSAA bietet, wo AMD erstmal nachlegen muss.

Das Problem ist ja auch, dass die 2 GB Variante der 5850 viel zu teuer ist.

Gast
2010-09-06, 21:17:09
Mich würde überhaupt nicht wundern, wenn die HD 6000 mit HQ-AF und SSAA in allen APIs (unterhalb einer GTX 480 eigentlich sinnlos, welches DX11-Spiel läuft denn auf einer GTX 460 mit SSAA auch nur annähernd flüssig?) auftrumpfen würde. Das AF haben sie eigentlich immer stetig verbessert. Mit der HD 2000 wurde die Winkelabhängigkeit verbessert und das LOD-System überarbeitet. Mit der HD 5000 bekam man vollständig winkelunabhängiges AF, erneute Verbesserungen am LOD und durchgängig trilineare Filterung, auch unabhängig vom A.I.

Doch, doch, ich hab's im Gefühl, mit der HD 6000 gibt's HQ-AF à la nVidia ohne Sampleeinsparungen. :biggrin:

Raff
2010-09-06, 21:19:26
Richtig, lieber ein paar Euro mehr zahlen als sich später ärgern, meine HD4870 würde ich sogar noch etwas länger behalten,w enn sie denn 1024 MB hätte. Denn da reicht die geschwindigkeit bei einige Spielen für AA aus, aber der Speicher wird zum Problem. Wäre mal interessant zu wissen wie sich das Kühlsystem so anstellt, das wäre im Prinzip das einzige Kriterium.

Vergesst nicht, dass uns "dank" der Lieben Konsolen-Degeneration noch 2-3 Jahre Grafik-Stagnation mit wenigen PC-Knüppelspielen erwartet. Ich habe es mir abgewöhnt, in möglicherweise auftretende Phantome zu investieren. 1 GiB reicht für 1.920 dicke, von regelbestätigenden Ausnahmen abgesehen.

Und:

durchgängig trilineare Filterung, auch unabhängig vom A.I.

Bitte hört auf, diesen Marketing-Bullfug zu rezitieren. AMD filtert brilinear, bis der Arzt kommt.

MfG,
Raff

hmx
2010-09-06, 21:21:30
Vergesst nicht, dass uns "dank" der Lieben Konsolen-Degeneration noch 2-3 Jahre Grafik-Stagnation mit wenigen PC-Knüppelspielen erwartet. Ich habe es mir abgewöhnt, in möglicherweise auftretende Phantome zu investieren. 1 GiB reicht für 1.920 dicke, von regelbestätigenden Ausnahmen abgesehen.

MfG,
Raff

Auch mit AA? Wenn ja dann muss ich mir das eventuell nochmal überlegen. Dann stellt sich nämlich die Frage ob sich ca 25 Euro mehr für eine 5850 lohnen oder nicht, obwohl ich da meine Zweifel habe. Ist das immer noch so, dass NVidia Karten Probleme mit der Speicherverwaltung haben und daher der Speicher schnell voll wird?
Ich würde ja gerne Nägel mit Köpfen machen und mir einfach die GTX470 kaufen. Dummerweise brächte ich dann wahrscheinlich ein neues Netzteil.

Gast
2010-09-06, 21:21:42
Mich würde überhaupt nicht wundern, wenn die HD 6000 mit HQ-AF und SSAA in allen APIs (unterhalb einer GTX 480 eigentlich sinnlos, welches DX11-Spiel läuft denn auf einer GTX 460 mit SSAA auch nur annähernd flüssig?) auftrumpfen würde. Das AF haben sie eigentlich immer stetig verbessert. Mit der HD 2000 wurde die Winkelabhängigkeit verbessert und das LOD-System überarbeitet. Mit der HD 5000 bekam man vollständig winkelunabhängiges AF, erneute Verbesserungen am LOD und durchgängig trilineare Filterung, auch unabhängig vom A.I.

Doch, doch, ich hab's im Gefühl, mit der HD 6000 gibt's HQ-AF à la nVidia ohne Sampleeinsparungen. :biggrin:

Dann wollen wir mal hoffen du hast Recht. Und bitte noch sgssaa in DX10/11. Dann werde ich mir eine 6870 holen und meine NV dient als PhysX Kärtchen.

Raff
2010-09-06, 21:24:11
Auch mit AA? Wenn ja dann muss ich mir das eventuell nochmal überlegen. Dann stellt sich nämlich die Frage ob sich ca 25 Euro mehr für eine 5850 lohnen oder nicht. Ist das immer noch so, dass NVidia Karten Probleme mit der Speicherverwaltung haben und daher der Speicher schnell voll wird?

Ich kann dir anhand zahlreicher selbst durchgeführter Tests sicher sagen, dass eine GTX 460 exzellent mit ihrem VRAM haushaltet.

MfG,
Raff

hmx
2010-09-06, 21:26:22
Ich kann dir anhand zahlreicher selbst durchgeführter Tests sicher sagen, dass eine GTX 460 exzellent mit ihrem VRAM haushaltet.

MfG,
Raff

Wie viel mehr als eine HD4870 verbraucht eigentlich eine GTX 470 oder eine stark übertaktete GTX 460?

dildo4u
2010-09-06, 21:29:51
Wie viel mehr als eine HD4870 verbraucht eigentlich eine GTX 470 oder eine stark übertaktete GTX 460?
Eine OC GTX 460 AMP(810mhz) braucht weniger.
http://ht4u.net/reviews/2010/zotac_geforce_gtx_460_amp/index12.php

Raff
2010-09-06, 21:32:41
Nimmt sich unter Last nur wenig. Im Leerlauf ballert eine HD 4870 jedoch 50+ Watt raus, da lohnt's sich dicke, wie man auch bei Hardtecs sieht.

MfG,
Raff

Gast
2010-09-06, 21:34:38
Nimmt sich unter Last nur wenig. Im Leerlauf ballert eine HD 4870 jedoch 50+ Watt raus, da lohnt's sich dicke, wie man auch bei Hardtecs sieht.

MfG,
Raff

Es sei denn man verwendet mehr als einen Bildschirm.

Gast
2010-09-06, 21:34:58
Bitte hört auf, diesen Marketing-Bullfug zu rezitieren. AMD filtert brilinear, bis der Arzt kommt.

MfG,
Raff

Hm. Dann irrt sich Computerbase wohl, wenn das so ist.

Raff
2010-09-06, 21:37:05
Es sei denn man verwendet mehr als einen Bildschirm.

Ja, dann herrscht grob (inakzeptabel hoher) Gleichstand.

Hm. Dann irrt sich Computerbase wohl, wenn das so ist.

Tun sie. Ganz gewiss. (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=482069)

MfG,
Raff

pr0g4m1ng
2010-09-06, 21:37:34
Neu gelistet sind ja jetzt auch die neuen Karten von Leadtek und die neuen EVGA-Karten mit Referenzkühler.

An sonsten tut sich derzeit echt einiges an den Preisen. Mein Planung welche Karte ich mir nächste Woche kaufe ändert sich alle drei Tage. ;D

Interessant sind seit einigen Tagen IMO die Zotac AMP (kostet selbst bei meinem Händler vor Ort, der normalerweise immer Apothekenpreise hat, 222€), die EVGA OC (für 220€ jetzt auch mit Referenzkühler - für einen Aufpreis von nochmal 20€ für einen Kühler von Arctic Cooling hätte man eine sehr leise Karte mit Garantie - für mich aber wohl doch zu teuer) und natürlich die Gigabyte (die ja offenbar nun keine Bugs mehr hat). Sollte die Zotac im idle wirklich so leise sein wie es ht4u beschreibt wäre das ganz nett, sonst vielleicht doch die Gigabyte. Hätte mir eigentlich gewünscht, dass die Zotac mal in der PCGH* oder zur Not auf einer weiteren großen Hardwareseite detailliert getestet wird. Bisher ja leider nicht. :(

*Ich habe mir jetzt mal wieder zwei Ausgaben gekauft und finde die Zeitschrift top (vor allem die Grafikkartenübersicht in der letzten). Vielleicht hole ich mir mal wieder ein Abo.

hmx
2010-09-06, 21:37:36
Nimmt sich unter Last nur wenig. Im Leerlauf ballert eine HD 4870 jedoch 50+ Watt raus, da lohnt's sich dicke, wie man auch bei Hardtecs sieht.

MfG,
Raff

Die 470er verbraucht aber sich mehr, oder?

Gast
2010-09-06, 21:40:56
Die 470er verbraucht aber sich mehr, oder?

Warum klickst du nicht einfach auf dildo4us Link? Da sind alle Verbrauchswerte aller Karten als Balkendiagramme dargestellt.

Gast
2010-09-06, 21:41:11
Ja. Bei GTA4 sieht man das schon deutlich. CB ist für mich auf demselben schlechen Niveau wie Gamestar. Und wenn sich bei ATI da in Zukunft nix tut, bleibe ich fern. Ich kenne dieses Flimmern nur zu gut. Aber mal abwarten was jetzt mit 68XX kommt.

Gast
2010-09-06, 21:46:02
Ja. Bei GTA4 sieht man das schon deutlich. CB ist für mich auf demselben schlechen Niveau wie Gamestar. Und wenn sich bei ATI da in Zukunft nix tut, bleibe ich fern. Ich kenne dieses Flimmern nur zu gut. Aber mal abwarten was jetzt mit 68XX kommt.

Ist mir schon häufig aufgefallen. Auch was so Performancediagramme angeht, wo 30 Prozessoren auf dem selben Niveau liegen, weil eine GPU-limitierte Timedemo-Szene verwendet wurde. Und dann sind Core i7 und Phenom II X4 im Endrating gleichschnell. :ulol: Aber bei Featureauflistungen hatte ich ihnen wenigstens vertraut:

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2009/test-ati-radeon-hd-5870/29/#abschnitt_fazit

(der RV870 filtert immer trilinear)

Gast
2010-09-06, 21:50:34
Naja, CB halt. Und Gamestar schreibt auch immer so lustige Sachen wie Winkelunabhängig blabla in den Wertungskasten. Kein Wort über Flimmern. Obwohl, jo die sagen minimal. Naja, ist ja auch egal, gehört hier ja net hin;)

][immy
2010-09-07, 18:01:44
So inzwischen habe ich die Palit 460er 2GB. Ich muss sagen das mich die Kartengröße erstmal erstaunt hat. Meine alte 4850 und 3870 sind ja monster dagegen.

von der Lautstärke kommt sie in etwa auf das gleiche level wie meine Sapphire HD 4850 Toxic (diese war ein wenig lauter als eine normale 4850, weil der Lüfter dauerhaft mit 100% lief). als störend würde ich die Kühlung noch nicht betrachten.

Übertaktung habe ich noch nicht ausgetestet, aber ehrlich gesagt, die geschwindigkeit reicht mir derzeit vollkommen :)

hmx
2010-09-07, 18:11:46
[immy;8255069']So inzwischen habe ich die Palit 460er 2GB. Ich muss sagen das mich die Kartengröße erstmal erstaunt hat. Meine alte 4850 und 3870 sind ja monster dagegen.

von der Lautstärke kommt sie in etwa auf das gleiche level wie meine Sapphire HD 4850 Toxic (diese war ein wenig lauter als eine normale 4850, weil der Lüfter dauerhaft mit 100% lief). als störend würde ich die Kühlung noch nicht betrachten.

Übertaktung habe ich noch nicht ausgetestet, aber ehrlich gesagt, die geschwindigkeit reicht mir derzeit vollkommen :)

Ai, kann man denn den Lüfter drosseln? Lauter als meine 4870er (idle) wollte idle eigentlich nicht werden (Last ist mir relativ wurscht).

dildo4u
2010-09-07, 18:23:47
Ai, kann man denn den Lüfter drosseln?
Ja.

Gast
2010-09-09, 10:37:58
EVGA nun auch mit einer 850MHz FTW Version: http://www.evga.com/articles/00576/

Tobe1701
2010-09-09, 10:53:07
Gibt es Vergleichskarten bei EVGA die auf die Lautstärke der Kühllösung schließen lassen?

urbi
2010-09-09, 13:09:38
Die eine Kühllösung ist die EVGA-eigene und wohl recht laut. Die andere ist der Referenzkühler und damit noch im grünen Bereich. Der wurde u.A. auch bei ht4u (bei der Sparkle OC) getestet.

Raff
2010-09-09, 13:13:46
Diesen Abschnitt finde ich gut:

http://666kb.com/i/bmiq84puw25m86arl.jpg

Ein VRM-Block genügt, um dem Referenzdesign ein gutes Kühl-Gebrüll-Verhältnis zu entlocken.

MfG,
Raff

Gast
2010-09-09, 13:37:43
Vermutlich wollen die dann 250 € dafür haben oder was? :ulol: Kurz vor HD 6000-Release und angekündigten Preissenkungen seitens nVidia wäre das eine totale Fehlinvestition.

Abwarten und Kaffee rauchen.

Gast
2010-09-09, 13:43:29
Eine OC GTX 460 AMP(810mhz) braucht weniger.
http://ht4u.net/reviews/2010/zotac_geforce_gtx_460_amp/index12.php

Sind ja nichtmal 2Watt unterschied :rolleyes:

Thunder99
2010-09-09, 19:19:08
ein weiterer Test, diesmal ne Karte von ECS

Der Kühler ist zwar en noGo (3 Slots :crazy: ), aber der OC ist beachtlich...

GTX460@930Mhz@Standard Spannung!? (http://www.tweaktown.com/reviews/3500/ecs_black_geforce_gtx_460_1gb_video_card/index3.html)

Gast
2010-09-09, 19:27:44
Sicher 1,087V Spannung oder mehr auf der GPU. Bisher haben alle Karten ab 850MHz mehr Spannung benötigt.
Bemerkenswert das der "Standard" GPU Takt nur 675MHz beträgt wo doch 800MHz immer gehen.
Schön btw das 61dB vom Meßgerät angezeigt werden aber maximal 56,1dB im Diagramm stehen.

Gast
2010-09-09, 20:06:07
GTX460@930Mhz@Standard Spannung!? (http://www.tweaktown.com/reviews/3500/ecs_black_geforce_gtx_460_1gb_video_card/index3.html)

Sicher keine Standardspannung. Verbraucht auch 50 Watt mehr als im unübertakteten Zustand, also GTX 470-Niveau und damit wieder sinnfrei.

TobiWahnKenobi
2010-09-10, 13:05:19
frage mich, wo der spaß bleibt, wenn die karten jetzt neuerdings schon @stock unter volldampf laufen..

ja, ab verbräuchen, die mit einer gtx470 vergleichbar sind, ist die gtx460 sinnfrei.



(..)

mfg
tobi

Gast
2010-09-10, 13:11:59
Nicht jeder steht auf OCing ohne Garantie, insofern sind solche OC-Versionen eine sinnvolle Ergänzung am Markt. Und selbst mit 850MHz ist man noch lange nicht bei dem Verbrauch einer GTX 470 angelangt.

Gast
2010-09-10, 14:02:18
Nicht jeder steht auf OCing ohne Garantie, insofern sind solche OC-Versionen eine sinnvolle Ergänzung am Markt. Und selbst mit 850MHz ist man noch lange nicht bei dem Verbrauch einer GTX 470 angelangt.

Mit Spannungserhöhung ist man da sehr schnell angelangt und eine Spannungserhöhung ist für mehr als 800 MHz meistens nötig. Statt eine GTX 460 auf 850 MHz oder mehr zu prügeln, kann man auch eine GTX 470 kaufen und die Spannungen absenken. Kommt praktisch aufs Gleiche (höchstwahrscheinlich verbraucht die GTX 470 dann sogar weniger), außer dass die GTX 470 im Notfall noch bessere Tessellationsleistung, 1280 MiB RAM und OC-Reserven bietet. Manko ist halt der mieserable Standardkühler auf den GF100-Karten. Eine AMP für 270 € würde sogar die GTX 470 ENORM attraktiv machen.

Gast
2010-09-12, 22:17:05
Die vermeintlichen 900MHz der Colorful iGame bezogen sich wohl eher auf manuelle Übertaktung, final ist die Karte nun nur mit 820MHz gelistet:
http://en.colorful.cn/Product/Specific.aspx?GUID=a4ebcf82-e841-42df-a9f1-3b9f122ed0fc

Damit bleibt die TGT Beast mit 855MHz schnellste GTX 460.

Fetza
2010-09-13, 18:44:59
Skalieren die polymorpheinheiten eigentlich mit dem shadertakt, bzw sind sie auch daran gekoppelt?

puntarenas
2010-09-14, 10:21:45
Die MSI Cyclone hat eine neue Lüftersteuerung spendiert bekommen und ist damit auch unter Last die leiseste GTX460 im ht4u.net-Testfeld:

ht4u.net - MSI folgt unseren Empfehlungen und gibt der N460GTX Cyclone OC ein neues Firmware (http://ht4u.net/reviews/2010/msi_n460gtx_cyclone_1024mb/index11.php)

:up:

Tobe1701
2010-09-14, 18:27:00
Mal sehen ob sie auch bei der Hawk was tun die preislich ja der Cyclone arg im Nacken sitzt...

PCGH_Raffael
2010-09-14, 18:51:38
Die MSI Cyclone hat eine neue Lüftersteuerung spendiert bekommen und ist damit auch unter Last die leiseste GTX460 im ht4u.net-Testfeld:

ht4u.net - MSI folgt unseren Empfehlungen und gibt der N460GTX Cyclone OC ein neues Firmware (http://ht4u.net/reviews/2010/msi_n460gtx_cyclone_1024mb/index11.php)

:up:

Pah, ich habe MSI bestimmt mehr Mails zum Thema Lüftersteuerungen geschickt. ;D Übrigens können wir, PCGH, das bestätigen: Mit dem neuen BIOS ist die Cyclone die leiseste GTX 460/1G (neben der Gigabyte). Die VRM-Temperaturen sind aber nicht so toll.

MfG,
Raff

Gast
2010-09-14, 19:10:28
Die VRM-Temperaturen sind aber nicht so toll.

Wieso? 90°C ist doch ok. Die Gigabyte OC liegt bei 91°C, die HAWK liegt bei 92°C, die AMP bei 106°C, die Sparkle OC bei 111°C und die PoV Ultra Charged sogar bei 116°C. Laut ht4u hat die Cyclone immer noch die niedrigsten Wandlertemperaturen.

Karümel
2010-09-14, 21:27:32
Übrigens können wir, PCGH, das bestätigen: Mit dem neuen BIOS ist die Cyclone die leiseste GTX 460/1G (neben der Gigabyte). Die VRM-Temperaturen sind aber nicht so toll.

MfG,
Raff

Öhm Raff, wie kommen eigentlich die großen Unterschiede in Sachen Stromverbrauch zustande.

In euren Heft/ Test "verbraucht" die Gigabyte (mit 768MB) nur 92W und die MSI(mit 1 MiByte) dagegen 131 Watt.

y33H@
2010-09-14, 21:53:42
Einmal der Speicher, die Temperatur, der Takt und zudem arbeiten die GF104 unterschiedlichen VIDs. Es sei denn, Raff hat noch mehr :D

Fetza
2010-09-14, 23:04:14
Kennt hierauf jemand eine antwort? ;)

Skalieren die polymorpheinheiten eigentlich mit dem shadertakt, bzw sind sie auch daran gekoppelt?

y33H@
2010-09-14, 23:24:19
Die Rasterizers laufen mit dem halbem ALU-Takt, die TMUs ebenfalls - die ALUs aber mit "hot clock". Die Rasterizers jagen die Polygone durch ... ich schätze, die PMEs laufen mit halbem ALU-Takt. Im Zweifel ist es aber egal, da du nur diese beiden Taktdomänen erhöhen kannst - sofern die PMEs nicht sonst wo dran hängen, skalieren sie mit hoch, genauso wie die ALUs, die Hull- und Domain-Shader berechnen.

Fetza
2010-09-14, 23:54:57
Die Rasterizers laufen mit dem halbem ALU-Takt, die TMUs ebenfalls - die ALUs aber mit "hot clock". Die Rasterizers jagen die Polygone durch ... ich schätze, die PMEs laufen mit halbem ALU-Takt. Im Zweifel ist es aber egal, da du nur diese beiden Taktdomänen erhöhen kannst - sofern die PMEs nicht sonst wo dran hängen, skalieren sie mit hoch, genauso wie die ALUs, die Hull- und Domain-Shader berechnen.

Ah danke für die antwort. Mir gehts nur darum, das ein gf1004 mit 800 mhz tmu-takt ja dann auch automatisch einen guten leistungsschub bei der tesselation haben sollte.

Raff
2010-09-15, 00:10:14
Ah danke für die antwort. Mir gehts nur darum, das ein gf1004 mit 800 mhz tmu-takt ja dann auch automatisch einen guten leistungsschub bei der tesselation haben sollte.

Hat er. Allerdings musst du eine GTX 460 um etwa 40 Prozent übertakten, um wenigstens eine GTX 465 wegzutessellieren (ohne AA, versteht sich).

MfG,
Raff

Dural
2010-09-15, 13:18:42
naja, auch die GF100 sind meistens so um die 800MHz... von dem her müsste man einen GF104 schon richtung 1000MHz und mehr takten um an die ran zu kommen!

Meine GTX470 @ stock läuft stunden lang mit 800MHz stabil... auch GF100 ist ein super OC Chip, das vergessen viele immer wider! das problem ist einfach das es ziemlich schnell ziemlich böse mit dem verbrauch und temperaturen aussieht!

also mit anderen worten, der GF100 hat hier halt schon einen deutlichen vorteil gegenüber GF104!

mironicus
2010-09-19, 17:56:45
Wollte nur auf den Preisverfall der GTX 460 mit 768 MB hinweisen. Bereits schon auf 137 Euro gefallen.

http://geizhals.at/deutschland/a547457.html

Die Kühler sind bei den Dingern aber nicht das Gelbe vom Ei. NVidia hat wohl nicht damit gerechnet, dass sich die meisten die 1 GB-Versionen zulegen und die kleinere Version so floppt. Die bringen in Zukunft bestimmt keine Performance-Karte mehr mit unter 1 GB auf den Markt. Bei der Chipgröße und zu dem Preis ist das sicherlich fast schon ein Verlustgeschäft.

Gast
2010-09-19, 18:01:41
Bei der Chipgröße und zu dem Preis ist das sicherlich fast schon ein Verlustgeschäft.
Einen G92 mit auch fast 330mm² gab es auch deutlich unter 100€.
Mit den schon erfolgten Kostereduzierungen an PCB und Lüfter besteht da für die Hersteller sicherlich noch ein Marge. Und mit so einem niedrigen Preis erhöht man die Stückzahlen, damit der Fixkostenanteil weiter sinken kann.

PCGH_Raffael
2010-09-19, 18:01:45
Wollte nur auf den Preisverfall der GTX 460 mit 768 MB hinweisen. Bereits schon auf 137 Euro gefallen.

http://geizhals.at/deutschland/a547457.html

Die Kühler sind bei den Dingern aber nicht das Gelbe vom Ei. NVidia hat wohl nicht damit gerechnet, dass sich die meisten die 1 GB-Versionen zulegen und die kleinere Version so floppt. Die bringen in Zukunft bestimmt keine Performance-Karte mehr mit unter 1 GB auf den Markt. Bei der Chipgröße und zu dem Preis ist das sicherlich fast schon ein Verlustgeschäft.

Das Referenzdesign der GTX 460/768M ist äußerst gelb. ;) Wir haben im aktuellen Heft mehrere dieser Karten mit unterschiedlichen Taktraten im Test und 1,4 Sone unter Spielelast bei einer extrem übertakteten TGT-Karte stellen das Maximum dar. Die beste Karte (Non-OC) bleibt gar bei 0,9 Sone hängen, im Schnitt sind's 1,2.

Die verlinkte Spargel-Karte ist aber schon wieder Custom.

MfG,
Raff

mironicus
2010-09-19, 18:14:46
Für Spiele bis Full HD dürfte 768 MB eigentlich reichen, aber scheinbar gibt es da eine psychologische Grenze bei den meisten: Unter 1 GB kauf ich nicht! :D
Obwohl sie P/L-mäßig zurzeit die beste Karte ist. Aber es stimmt, diese Macke habe ich auch. Ich würde mir auch keine neue Grafikkarte unter 1 GB holen. :)

Hugo78
2010-09-19, 18:27:19
Es ist ja nicht nur die VRAM Größe, auch das SI wird breiter und so ist die 1GB halt noch etwas schneller.
Aber ja, man muss sich überlegen, ob es die 50€ extra wert ist.
Denn bis 1680*1050 wird man wohl kaum einen Unterschied merken.
edit: wobei ich seh grad wirklich einbrechen tut auch die kleine 460er erst ab 1920*1080 und 8xMSAA.

MadManniMan
2010-09-19, 18:28:00
Wie ist das eigentlich mit den 768 vs. 1024? Bremst das beschnittene Interface oder hängts dann doch am Speicher und die Vorteile der größeren Karte ergeben sich aus den Szenarien, in denen die 1024er eben NICHT einbricht?

Raff,
gibt es eine genauere Performancebetrachtung bei der Nutzung von Stereo-3D? Ich frage mich, ob bei meinen 1680 x 1050 das Mehr an Speicher einen Ausschlag gäbe, oder ob bei der wie-auch-immer-nun-genau berechneten Doppelbilder einfach nur pure Rechenleistung zählt.

mapel110
2010-09-19, 19:27:08
Hängt klar im Interface. Sieht man ja klar an den Benchmarks ohne AA und in geringeren Auflösungen.

Spasstiger
2010-09-19, 19:38:17
Einen G92 mit auch fast 330mm² gab es auch deutlich unter 100€.
Der 65-nm-Prozess war zu dem Zeitpunkt aber auch unproblematisch und günstig. Wahrscheinlich war ein G92 @ 112 SPs in 65 nm nicht teurer als ein GF106 @ 192 SPs in 40 nm.

Gast
2010-09-29, 21:41:18
GTX 460 mit 0,4ns Speicher, 300W PCB und einem Monsterkühler:
http://vga.it168.com/a2010/0929/1110/000001110139.shtml

Gast
2010-09-30, 09:34:37
GTX 460 mit 0,4ns Speicher, 300W PCB und einem Monsterkühler:
http://vga.it168.com/a2010/0929/1110/000001110139.shtml

Kostet vermutlich Mondpreise, sinnlos. Eine Gigabyte OC läuft problemlos mit 800 MHz / 1.000 MHz mit Standardspannung, kostet 180 € und ist sehr leise. Viel mehr Aufwand lohnt sich doch gar nicht. Mit dem verlinkten Kühlkörper sind dann vielleicht mit Spannungserhöhung 900 MHz anständig kühlbar, im besten Fall also nochmal 10 % mehr Leistung bei GTX 470-Stromverbrauchswerten – und die Karte kostet dann wohl auch so viel wie eine GTX 470.

Raff
2010-09-30, 09:59:23
Mit dem Accelero Xtreme ist auch eine GTX 480 fast lautlos kühlbar, insofern kann man klar von "Overkill" reden. 1,2 Volt GPU-Spannung sind damit jedoch kein Problem – und 950 MHz rücken in alltagstaugliche Nähe. Damit knallt die Karte eine GTX 470 im Schnitt deutlich (~15+ Prozent).

MfG,
Raff