PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AMD/ATI - Radeon R9 290X: (P)Review-Thread


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Pirx
2013-11-14, 11:02:58
Irgendwelche Nischenspiele mit kack Ressourcen-Management wirds immer geben.
Gibt bestimmt auch Anwendungen, die dir 6GB vollaufen lassen.
Ist das jetzt ein valides Anwendungsszenario, das bedacht werden muss?
Wenn man nen VRAM-Fetisch hat, vielleicht. Oder einfach Fanboy der Firma ist, die gerade mehr anbietet.
Als großer Enthusiast sollt man schon einkalkulieren, daß, wenn solche Szenarien schon beim Launch einer neuen Karte existieren, dies wohl in der näheren Zukunft durchaus eine Rolle spielen wird.
Es sei denn, man ist einfach Fanboy der Firma, die gerade weniger anbietet.;D

Wann wirst du endlich mal zu einem normalen Diskussionsstil finden?

gedi
2013-11-14, 12:15:05
also immernoch tridef - ach herje - hoffe, dass meine beiden lizenzen noch irgendwie gültig sind. verglichen mti 3DVison ist tridef ganz großer schrott mit fummelpotenzial und oft gibt es neben unpassenden bildern mit überlappenden rändern, MSAA-inkompatiblität und widerliche dopplungen - da spielt man eher mit den möglichen einstellungen als das spiel ansich. das vergleiche ich seit es den krempel gibt; zuletzt mit version 5.7 im februar.

http://www.abload.de/img/41pf13.png

toll.. jetzt habe ich schon wieder angst, titan abzustoßen.


(..)

mfg
tobi


Sehe ich ähnlich. Tridef ist lediglich eine suboptimale Lösung, welche subjektiv gesehen ständig neue/andere Parameter erfordert (von Spiel zu Spiel). Die Vorteile sind jedoch, dass wohl annähernd jedes 3D-Ausgabegerät funktioniert und dass Profile erstellt werden können.

Eine Frage hätte ich an dich: Wenn der Framecounter 30fps anzeigt, sind es dann 30fps pro Auge, oder aber 30fps insgesamt? Komischerweise fühlen sich nämlich die 30fps, egal ob jetzt in TR oder aber in Dirt3 usw., sehr flüssig an.

Passend dazu zu erwähnen, dass ausgerechnet Trine2 wohl nicht mit meinem Ausgabegerät zurechtkommt. Hier liegen, egal welches Setting ich wähle, immer nur 12.5fps an und so ist das Spiel natürlich nur sehr bedingt spielbar.

Anderes Thema: BF4 läuft incl. Vsync praktisch durchgängig mit 30fps in 4k@Ultra+4xMSAA. Ist zwar noch immer zäh, aber um Längen besser als ohne Vsync.

Noch was: Der MSI AB 3.0B17 ist raus. Vielleicht ist es nun möglich die Spannung abseits des Asus-Tools zu modifizieren.

TobiWahnKenobi
2013-11-14, 12:22:34
Sehe ich ähnlich. Tridef ist lediglich eine suboptimale Lösung, welche subjektiv gesehen ständig neue/andere Parameter erfordert (von Spiel zu Spiel). Die Vorteile sind jedoch, dass wohl annähernd jedes 3D-Ausgabegerät funktioniert und dass Profile erstellt werden können.

Eine Frage hätte ich an dich: Wenn der Framecounter 30fps anzeigt, sind es dann 30fps pro Auge, oder aber 30fps insgesamt? Komischerweise fühlen sich nämlich die 30fps, egal ob jetzt in TR oder aber in Dirt3 usw., sehr flüssig an.

Passend dazu zu erwähnen, dass ausgerechnet Trine2 wohl nicht mit meinem Ausgabegerät zurechtkommt. Hier liegen, egal welches Setting ich wähle, immer nur 12.5fps an und so ist das Spiel natürlich nur sehr bedingt spielbar.

Anderes Thema: BF4 läuft incl. Vsync praktisch durchgängig mit 30fps in 4k@Ultra+4xMSAA. Ist zwar noch immer zäh, aber um Längen besser als ohne Vsync.

Noch was: Der MSI AB 3.0B17 ist raus. Vielleicht ist es nun möglich die Spannung abseits des Asus-Tools zu modifizieren.

weiss ich leider auch nicht - vllt. fällt mir dazu was ein, wenn die 290 hier eingebaut ist und ich es selbst gesehen habe.


(..)

mfg
tobi

aufkrawall
2013-11-14, 14:13:51
Wann wirst du endlich mal zu einem normalen Diskussionsstil finden?
Was ist denn eine "normale Diskussion"?
Wenn Hochwürden Nomierer Pirx es gebietet?
Noch oberlehrerhafter ging es wohl nicht. Welcome to se world of ignorelist.

Ätznatron
2013-11-14, 14:57:20
Ich hab das mal korrigiert. Und geliefert haste immer noch nix, nur haltlose Behauptungen aufgestellt. Zumal das das ja in wirklich vielen Titeln zutreffen muss, denn 3GB sind ja



:rolleyes:

Der verlinkte Thread von HisN enthält eigentlich alles, was du so brauchst.

Musst ihn halt nur lesen.

Im Anhang noch ein schönes Bildchen des Speicherbedarfs eines bei weitem nicht "ausgemaxten" X-Plane und ohne das ich jetzt auf Teufel komm raus tatsächlich 3072 MB erreichen wollte. Sind in dem Fall nur 3056 MB geworden.

Na ja, der Desktop braucht ja auch noch ein bisschen Speicher.

PS: Und es ist nichts über den Treiber forciert. Alles mittlere bis maximale InGame-Einstellungen (halt so, dass spielbare FPS erzielt werden - man muss bei 3GB also schon überlegen, was man denn so BQ-mäßig zuschalten könnte, ohne dem Speicher und damit den FPS den Rest zu geben. Titanbesitzer dürften sich darüber kaum Gedanken machen müssen).

Iruwen
2013-11-14, 15:16:08
Der verlinkte Thread von HisN enthält eigentlich alles, was du so brauchst.

Ja, der enthält alles um deine eigene Behauptung nachhaltig zu widerlegen.

Ätznatron
2013-11-14, 15:19:52
Ja, der enthält alles um deine eigene Behauptung nachhaltig zu widerlegen.

Im Gegenteil, er ist eine einzige Bestätigung meiner Behauptung und beweist diese durch die vielen Beispiele, in denen Spiele weit mehr als 3 GB nutzen können oder müssen.

Iruwen
2013-11-14, 15:26:28
Weder schnell, noch auflösungsunabhängig und in der Regel ohne Angabe ob die Bildrate dann auch einbricht. Nebenbei wäre bei einigen der Beispiele das einzige was man kaufen dürfte eine Titan, alle anderen Karten sind ebenfalls Speicherkrüppel.

Pirx
2013-11-14, 15:28:05
Was ist denn eine "normale Diskussion"?
Wenn Hochwürden Nomierer Pirx es gebietet?
Noch oberlehrerhafter ging es wohl nicht. Welcome to se world of ignorelist.
"... Zu einem guten Diskussionsstil (siehe auch Streitkultur) gehört neben wechselseitigem Respekt unter anderem, gegenteilige Argumente und Meinungen zuzulassen und genau zu prüfen, anstatt diese vorschnell zu verwerfen. Ein guter Diskutant hört zu, lässt ausreden und ist konzentriert genug, um auf das vom Gegenüber Gesagte einzugehen und seine eigenen Argumente sachlich darzustellen. Im Idealfall ist er gelassen und höflich. Oftmals ist aber Gegenteiliges zu beobachten, zum Beispiel in der Politik..."

http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion

Das Beispiel zeigt, daß 3 GB jetzt schon knapp sein können. Diese Karten werden dafür gekauft um maximale Qualität bei hoher Auflösung zu geniessen - das wird mit "nur" 3 GB aber bald oftmals knapp werden.

Iruwen
2013-11-14, 15:32:14
Naja, bald kommen ja DX11.2 Spiele, bald kommen auch Mantle Spiele, bald gibt es auch leise Lüfter, bald kommen 4K-Monitore und bald benötigt man 4GB VRAM und mehr... AMD kauft man eben für die Zukunft, nicht für heute! ;D
Wie hervorragend das grad wieder passt ;D

Pirx
2013-11-14, 15:36:23
Wie hervorragend das grad wieder passt ;D
Sag das mal den GTX 680 (2 GB) - Besitzern...

Ätznatron
2013-11-14, 15:38:10
Weder schnell, noch auflösungsunabhängig und in der Regel ohne Angabe ob die Bildrate dann auch einbricht. Nebenbei wäre bei einigen der Beispiele das einzige was man kaufen dürfte eine Titan, alle anderen Karten sind ebenfalls Speicherkrüppel.

Die Bildrate bricht beim Speicherüberlauf ein, da bei zu wenig Speicher immer ausgelagert wird.

Mehr Speicher erhöht nicht zwangsläufig die FPS, sondern verhindert im Optimalfall oben beschriebenes Verhalten und damit das Absinken der FPS.

Bei meinem Beispiel mit X-Plane bin ich übrigens mit mir aureichenden FPS unterwegs (~35-45).

N0Thing
2013-11-14, 17:31:04
Gibt es nicht einen eigenen Thread zu der VRAM-Thematik?

foenfrisur
2013-11-15, 18:34:08
das hier noch keiner dazu was gepostet hat:

http://www.planet3dnow.de/cms/5812-amd-mantle-gpu-performance/

mantle bringt "angeblich" bis zu +20% mehr grafikleistung.

mfg

Ätznatron
2013-11-15, 19:42:46
das hier noch keiner dazu was gepostet hat:

http://www.planet3dnow.de/cms/5812-amd-mantle-gpu-performance/

mantle bringt "angeblich" bis zu +20% mehr grafikleistung.

mfg

Auch da ist alles nur Glaskugelleserei.

Warum sich also über ungelegte Eier groß Gedanken machen?

Hübie
2013-11-15, 20:49:03
So kacke wie Battlefield aktuell läuft könnte das auch hier zu treffen :freak:

Ich programmiere ein Spiel, optimiere nichts für D3D11 sondern nur für Mantle und präsentiere dann die 20% mehr Performance ;D
Was Dice da auch schon wieder für Müll abgeliefert hat beweist ja dass meine Überspitzung nicht allzu fern hergeholt ist *hust* Wenn Crytek so eine Aussage tätigt höre ich eher auf. Wenn Epic das sagt stimmts.

Gruß Hübie
...let the flame begin :rolleyes:

aufkrawall
2013-11-15, 21:12:44
So kacke wie Battlefield aktuell läuft könnte das auch hier zu treffen :freak:

Ich programmiere ein Spiel, optimiere nichts für D3D11 sondern nur für Mantle und präsentiere dann die 20% mehr Performance ;D

Die Performance ist ja mit DX11.1 bereits sehr gut.

Aber Damm oder Railway wirken etwas kahl. Mit Mantle könnte man da bestimmt einiges mehr an Objekten, bei guter Performance, verwenden.
Nur wird halt kein Spiel für Mantle gemacht werden und die NextGen-Konsolen bremsen ja leider jetzt schon wieder alles aus.
Wobei man die Objektanzahl eventuell recht leicht skalieren könnte.


Was Dice da auch schon wieder für Müll abgeliefert hat beweist ja dass meine Überspitzung nicht allzu fern hergeholt ist *hust* Wenn Crytek so eine Aussage tätigt höre ich eher auf. Wenn Epic das sagt stimmts.

Gruß Hübie
...let the flame begin :rolleyes:
Hast ja nicht ganz unrecht. Gibt immer noch dieses Schrott Z-Fighting und Krüppel-AA. Die schlechte 8 Thread-Skalierung mit D3D ist sicherlich auch nicht gerade das technisch maximal Mögliche.
Das sollten sie mit dem Mantle-Renderer verbessern, da ist Performance schon fast zweitrangig...

horn 12
2013-11-15, 21:47:34
R9 290X bereits für 439 Euro lieferbar

NV wird langsam ein Problem bekommen bei den Super Preisen von AMD ...
R9 290 heute für 329 Euro
Custom Versionen von den R9 290 Karten werden NV arg zu schaffen machen, da jene teils gleich schnell und wesentlich günstiger!
Zudem Mantle, aber noch vieles ungewiss... Mal abwarten wie alles kommt.

Nur Italien ist wieder mal überteuert, aber langsam wird's.

Hübie
2013-11-15, 21:55:11
Mit einem Unterschied: Heute bestellst du die R9 290X und bekommst diese in 3 Wochen zu dem Preis oder du bestellst eine nVidia welche du nächste Woche erhälst :rolleyes:

Bei der R9 290 sieht die Situation schon anders (besser) aus.

dargo
2013-11-15, 22:05:10
Die schlechte 8 Thread-Skalierung mit D3D ist sicherlich auch nicht gerade das technisch maximal Mögliche.
Das sollten sie mit dem Mantle-Renderer verbessern, da ist Performance schon fast zweitrangig...
Quelle?

Ich kenne nur die Tests der PCGH und da liefert SMT beim Quad +29%.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-PC-238749/Tests/Battlefield-4-Test-Benchmarks-CPU-1095298/

Allerdings bei den minfps die ich mit Vorsicht genieße. Leider lassen sich die avgs. nicht bewerten aufgrund vom recht hohen GPU-Limit.

Edit:
Bei genauerer Betrachtung komme ich zu dem Ergebnis, dass man die minfps. beim 3,5Ghz i7 @4C/4T und Win8.1 vergessen kann. Der Wert ist niedriger als bei Win7 wohingegen alle anderen Werte von Win8.1 durch DX11.1 profitieren. Schönes Chaos. :freak:

Hübie
2013-11-15, 22:20:58
Hast du mal auf die Auflösung geachtet? :rolleyes: 29%... von wegen.

dargo
2013-11-15, 22:22:45
Hast du mal auf die Auflösung geachtet? :rolleyes: 29%... von wegen.
[ ] Ich habe immer noch nicht verstanden wie man CPUs in Games testet.

Hübie
2013-11-15, 22:25:54
[ ] Ich habe immer noch nicht verstanden wie man CPUs in Games testet.

[ ] Habe immer noch nicht verstanden wie scheiß egal es in der Praxis ist.:rolleyes:

aufkrawall
2013-11-15, 22:32:49
Es sind jedenfalls nicht annähernd +30% durch SMT.

dargo
2013-11-15, 22:39:24
Es sind jedenfalls nicht annähernd +30% durch SMT.
Jetzt mach es nicht so spannend. Wieviel ists denn bei 100% CPU-Limit?

[ ] Habe immer noch nicht verstanden wie scheiß egal es in der Praxis ist.:rolleyes:
Wundert mich nicht wenn man die Thematik nicht versteht. Ist nicht schlimm. Du bist nicht der erste und sicherlich auch nicht der letzte.

Hübie
2013-11-15, 22:40:14
Jedenfalls nicht im real-world scenario. Klar kann ich alles soweit künstlich einbremsen bis ein Effekt der Skalierung auftritt, aber ist das sinnvoll? Nein!
Das gleiche Spielchen könnte man jetzt mit CU-Blöcken oder SMx spielen... Käse.

mironicus
2013-11-15, 23:06:44
Sapphire R9-290x für 426 Euro bei Völkner/Digitalo.
http://geizhals.at/de/sapphire-radeon-r9-290x-21226-00-40g-a1021693.html

Preisverfall? Preisfehler?

aufkrawall
2013-11-15, 23:40:17
Jetzt mach es nicht so spannend. Wieviel ists denn bei 100% CPU-Limit?

So lange bis niemand bewiesen hat, wie man mit 60% Auslastung +30% gegenüber HTT off rausgeholt haben will, würd ich mal von nicht so viel ausgehen.
Mein Bruder bemerkt mit ner 670 OC in 1280x1024 keinen Vorteil durch HTT.

Miss halt selber. Ich gehe jedenfalls davon aus, dass die min-fps bei PCGH halbwegs reproduzierbar waren, also nicht völlig aus der Luft gegriffen sind. Und da sinds nicht mal 15% in 720p.

Hm, warum testen die CPU-Limit eigentlich mit HQ-AF? :freak:

dargo
2013-11-15, 23:46:31
So lange bis niemand bewiesen hat, wie man mit 60% Auslastung +30% gegenüber HTT off rausgeholt haben will, würd ich mal von nicht so viel ausgehen.
Mein Bruder bemerkt mit ner 670 OC in 1280x1024 keinen Vorteil durch HTT.

Miss halt selber.

Hab die Bugseuche noch nicht. :D


Ich gehe jedenfalls davon aus, dass die min-fps bei PCGH halbwegs reproduzierbar waren, also nicht völlig aus der Luft gegriffen sind. Und da sinds nicht mal 15% in 720p.

Wie gesagt... der Wert bei 3,5Ghz und 4C/4T kann nicht stimmen. Oder ich muss die Reproduzierbarkeit in Frage stellen.


Hm, warum testen die CPU-Limit eigentlich mit HQ-AF? :freak:
Macht der Gewohnheit? :uconf2:

(del676)
2013-11-16, 00:02:20
Mit einem Unterschied: Heute bestellst du die R9 290X und bekommst diese in 3 Wochen zu dem Preis oder du bestellst eine nVidia welche du nächste Woche erhälst :rolleyes:

426€, verfuegbar ab 19.11.
:rolleyes: zurueck :P

HarryHirsch
2013-11-16, 00:07:44
Jedenfalls nicht im real-world scenario. Klar kann ich alles soweit künstlich einbremsen bis ein Effekt der Skalierung auftritt, aber ist das sinnvoll? Nein!
Das gleiche Spielchen könnte man jetzt mit CU-Blöcken oder SMx spielen... Käse.

erzähl weiter, ab wann skalieren die denn?

mironicus
2013-11-16, 17:46:18
Gibt es noch keine News/Bilder über Custom Design-Versionen?

foenfrisur
2013-11-16, 22:11:31
zum mantle-artikel:
hättet ihr mal anständig gelesen, dann würde bei euch nicht bf4 auf dem schirm stehen, sondern THIEF...
aber hauptsache erstmal sinnlos rummeckern über ein produkt, welches noch nichtmal verfügbar ist *beifall*

und +20% hat auch nix mit schlecht optimierten spielen zu tun. zumal bf4 noch eher eines der best optimiertesten spiele ist. auch wenn sie ganz sicher noch nicht am ende sind ;)
es läuft doch selbst auf gurken-rechnern noch einigermaßen spielbar.

mfg

Raff
2013-11-16, 22:27:46
Das möchte ich unterstreichen. Battlefield 4 läuft angesichts der dargstellten Pracht zumindest im Singleplayer-Modus verdammt gut – man muss nicht immer die abartigsten Einstellungen (aufgeblasene Resolution Scale) als Maßstab nehmen.

MfG
Raff

Godmode
2013-11-16, 22:41:31
Gibt es eigentlich irgendwo einen guten Vergleich von 290X vs 780 Ti mit jeweils Mod-BIOS und Kühlung?

gedi
2013-11-17, 15:20:40
Das möchte ich unterstreichen. Battlefield 4 läuft angesichts der dargstellten Pracht zumindest im Singleplayer-Modus verdammt gut – man muss nicht immer die abartigsten Einstellungen (aufgeblasene Resolution Scale) als Maßstab nehmen.

MfG
Raff
... obwohl es auf 200% schon verdammt gut aussieht :biggrin: Und hier skaliert die 290x super mit dem Takt.

Dural
2013-11-17, 20:24:45
auf 175% läuft es auf einer 290X schon sehr gut :)

cypherian
2013-11-18, 19:55:54
da nun endlich der EKWB r9 290x Kühler samt BackPlate gekommen ist kann ich ein bischen was zum OC erzählen..

Habe meine Sapphire r9 290x erstmal mit dem Asus Bios geflashed..

Maximal konnte ich bei meinem Exemplar einen GPU Takt von 1225 MHz und einen RAM Takt von 1625 MHz bei 150% PowerTarget und 1.4 VCore..

100% Stabil läuft sie bei 1200/1600 MHz und komme damit bei 3DMark Fire Strike auf ~11300 Punkte.

Habe 1x360 und 1x240 Radiatoren verbaut die meinen 4770K @ 4.6 GHz mitkühlen und die Karte Wird unter Last ~53 Grad Warm.

Im großen und ganzen bin ich mit der Karte doch sehr zufrieden vorallen, da jetzt der Geräuschpegel von "startendem Flugzeug" ins "quasi Nichts" gerutscht ist ;D

pest
2013-11-18, 20:10:57
Jedenfalls nicht im real-world scenario. Klar kann ich alles soweit künstlich einbremsen bis ein Effekt der Skalierung auftritt, aber ist das sinnvoll? Nein!

ich habe in meinen Spielsettings +/- 0% durch HT, Und da berücksichtige ich die zeitliche Verteilung der Frames, keine Avg-Werte oder die obskur geglätteten Minwerte von Fraps

CrAzYc0w
2013-11-18, 21:05:59
da nun endlich der EKWB r9 290x Kühler samt BackPlate gekommen ist kann ich ein bischen was zum OC erzählen..

Habe meine Sapphire r9 290x erstmal mit dem Asus Bios geflashed..

Maximal konnte ich bei meinem Exemplar einen GPU Takt von 1225 MHz und einen RAM Takt von 1625 MHz bei 150% PowerTarget und 1.4 VCore..

100% Stabil läuft sie bei 1200/1600 MHz und komme damit bei 3DMark Fire Strike auf ~11300 Punkte.

Habe 1x360 und 1x240 Radiatoren verbaut die meinen 4770K @ 4.6 GHz mitkühlen und die Karte Wird unter Last ~53 Grad Warm.

Im großen und ganzen bin ich mit der Karte doch sehr zufrieden vorallen, da jetzt der Geräuschpegel von "startendem Flugzeug" ins "quasi Nichts" gerutscht ist ;D

Vcore bei 1200/1600 Mhz ?

cypherian
2013-11-18, 22:37:56
Vcore bei 1200/1600 Mhz ?

150 % powertarget und 1.4 Vcore

Hübie
2013-11-18, 22:50:59
ich habe in meinen Spielsettings +/- 0% durch HT, Und da berücksichtige ich die zeitliche Verteilung der Frames, keine Avg-Werte oder die obskur geglätteten Minwerte von Fraps

Danke. Das ist eine Aussage mit der man arbeiten kann. Aber schnallen die meisten Leute nicht. Auch mit SLi / CFX wird sich da wenig bis gar nichts ändern. Der Schuldige ist wohl zum Großteil die Software (Windows' thread scheduling, D3D API Overhead und ggf. noch Treibermurks).

@ foenfrisur: Du hast das doch gepostet also dürfen wir das doch beflammen :naughty: Wenn mein System mit einer anderen API plötzlich 20% mehr Leistung erbringt dann wurde gepfuscht. D3D11 mag einige Nachteile haben aber 20% halte ich im highend für Utopie. Ich sage nach wie vor dass es eher 7-10% sein werden. In unteren Segmenten (z.B. APUs) kann das natürlich besser ausfallen da man hier jedes Quäntchen braucht.
Es gibt viele Kniffe die man unter DirectX nutzen kann (muss).

gedi
2013-11-18, 22:59:38
Kann man wirklich eine LL-Api mit DX vergleichen? Eine Spiel müßte doch sehr viel leichter auf eine LL-Api optimiert werden können, als auf DX. Genau hier liegt doch auch die große Stärke der Konsolen :confused:

Hübie
2013-11-19, 00:59:07
Wobei man sagen muss dass Direct3D jetzt auch nicht unbedingt high level ist. Das ist aber partiell zu betrachten und sollte von den Experten ausgeführt werden ;) Microsoft sagt übrigens selber dass Direct3D11.x eine low-level API ist *hust* Kann jeder im MSDN nachlesen.

Ich bin immer noch erstaunt dass man bisher nur auf den draw-calls herum reitet. Das allein macht ja kein Gewinn aus. Da sind ja noch viel mehr Bewegungen (also Zugriffe) welche Auslastung verursachen (set state, texture bind..). Wenn ich jetzt 100.000 drawcalls mache muss ich diese auch verwalten / aktualisieren.

HarryHirsch
2013-11-19, 01:58:50
150 % powertarget und 1.4 Vcore

dafuq! Da will es aber einer wissen!

HarryHirsch
2013-11-19, 02:00:24
Wobei man sagen muss dass Direct3D jetzt auch nicht unbedingt high level ist. Das ist aber partiell zu betrachten und sollte von den Experten ausgeführt werden ;) Microsoft sagt übrigens selber dass Direct3D11.x eine low-level API ist *hust* Kann jeder im MSDN nachlesen.

Ich bin immer noch erstaunt dass man bisher nur auf den draw-calls herum reitet. Das allein macht ja kein Gewinn aus. Da sind ja noch viel mehr Bewegungen (also Zugriffe) welche Auslastung verursachen (set state, texture bind..). Wenn ich jetzt 100.000 drawcalls mache muss ich diese auch verwalten / aktualisieren.

Wer verwaltet die eigentlich?

Hübie
2013-11-19, 02:34:03
Na, angelegte Puffer die dann von der jeweiligen Software via API angesprochen werden. Es gibt ja auch verschiedene calls. Willst du trollen? :|

HarryHirsch
2013-11-19, 03:51:51
War ne ernst gemeinte frage, du kommst so Pro rüber.

Hübie
2013-11-19, 03:58:07
Ach so. Pro sind Gipsel, Coda, AlphaTier, Demirug und noch viele andere aber ich sicher nicht ;)

HarryHirsch
2013-11-19, 04:01:45
Hast du dir ein Auge verblitzt? ;)

horn 12
2013-11-19, 07:49:45
NEUER WHQL Treiber speziell für R9 290(X) ist raus!

http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafik/amd-catalyst-komplettpaket/

Geldmann3
2013-11-20, 15:53:50
Hat jemand hier diesen BlackScreen von dem bei der R290X öfters die rede ist? Gegenfrage, hatte jemand noch nie einen Absturz mit einer R290X? Und noch eine Frage, gibt es Belege, dass dieses Problem auch bei der R290 besteht?

TobiWahnKenobi
2013-11-20, 16:09:49
Ja klar, schon xmal

Vllt einfach mal ins unterforum gucken


(..)

mfg
tobi

HarryHirsch
2013-11-20, 16:40:03
Hat jemand hier diesen BlackScreen von dem bei der R290X öfters die rede ist? Gegenfrage, hatte jemand noch nie einen Absturz mit einer R290X? Und noch eine Frage, gibt es Belege, dass dieses Problem auch bei der R290 besteht?

Nö, 2x R9 290X im Einsatz.

foenfrisur
2013-11-20, 17:10:52
wer es hat, checkt mal eure vrams auf den karten...
wäre interessant, obs nur die mit elpida-ram betrifft.

mfg

edit:

statement eines amd-mitarbeiters:

"Hello everyone,

Our Customer Support and Driver Teams have been aware of this problem and been working on it; they collected lots of feedback from our Support Forums, which has been very helpful.

I'd also like to thank those of you who have reached out to me directly via PM (i.e. weldon855) to provide more details about the issue.

We are going to release a new driver tomorrow which will fix the black screen problem you've been experiencing.

Thank you very much for your patience"

http://forums.guru3d.com/showpost.php?p=4705767&postcount=331

mfg

TobiWahnKenobi
2013-11-20, 17:20:53
das ist ne wechselwirkung zwischen OC-tools (arschbrenner) und AMDs overdrive im cat. blackscreen kommt bei zuviel OC und äussert sich wie ein treiberreset, der nicht vollendet wird.

neustart per resettaste hilft meistens.

ich habe aber auch schon einen wiederherstellungspunkt vorkramen müssen, um das windows wieder auf die füße zu bekommen, weil es nach der anmeldung, noch beim laden der autostarts vorkam.

nein, mein arschbrenner ist nicht so konfiguriert, dass er irgendwelche OC-werte beim start lädt.


(..)

mfg
tobi

foenfrisur
2013-11-20, 17:44:57
ich dachte es würde auch leute betreffen, die den popo-brenner nicht verwenden?!

aber das kann natürlich sein.
oft verursachen solche tools beim auslesen auch kleine ruckler oder ähnlich nerviges.
weswegen ich dauerhaft sowas niemals laufen lassen würde.

gut zocken heißt leider bis heute noch: "mit so wenig wie möglich software im hintergrund :) "

mfg

cypherian
2013-11-20, 17:49:41
hab die blackscreens auch ab einen gewissen punkte, wenn ich den speicher zu sehr übertakte ist bei mir bei 6700 also 1675 MHz.

hatte das auch 1 mal beim windows start... hatte aber glück das ich beim 5 mal neustarten gputweak schnell genug offen hatte um die standart werde wieder zuladen :D

seit dem habe ich den overdrive modus in den treibern deaktiviert und mache das nurnoch über dat asus gpu tweak per shortcuts :)

Blediator16
2013-11-20, 18:15:54
Soll im nächsten Treiber gefixt werden laut PCGH.

foenfrisur
2013-11-20, 18:16:46
hab ich doch oben schon geschrieben :P

mfg

edit:

aktualisiert :)))))))))))))
Hello everyone

"I apologize, I just wanted to let you know we need a few more days to post the driver. I will make sure to keep you up-to-date on our progress..."


zu früh gefreut^^

Nightspider
2013-11-20, 18:51:21
Kann ich bei einer AMD Grafikkarte auch Auflösungen erstellen, um zB. meinen Korea Monitor auch mit 96Hz betreiben zu können?

Das ist kein nativer 120/96 Hz Monitor, standardmäßig sind nur 60Hz normal.
Aber wenn ich bei NV 96Hz erstelle, läuft er problemlos.

Geht das bei AMD bzw. einer 290(X) auch?

Palpatin
2013-11-21, 07:41:10
Kann ich bei einer AMD Grafikkarte auch Auflösungen erstellen, um zB. meinen Korea Monitor auch mit 96Hz betreiben zu können?

Das ist kein nativer 120/96 Hz Monitor, standardmäßig sind nur 60Hz normal.
Aber wenn ich bei NV 96Hz erstelle, läuft er problemlos.

Geht das bei AMD bzw. einer 290(X) auch?
Versuch es mal damit, http://www.monitortests.com/forum/Thread-Custom-Resolution-Utility-CRU , könnte funktionieren.

TobiWahnKenobi
2013-11-21, 09:18:37
dass das custom resolution utility auf hawaii mit cat 13+ nicht mehr funktioniert, hatte ich schon erwähnt -> thread lesen!


(..)

mfg
tobi

[dzp]Viper
2013-11-21, 14:39:41
Sehe ich das richtig, dass es die 290x mittlerweile schon für 430€ gibt :ulol:

Das sind mal eben knapp 200€ weniger als eine 780ti. Krass...

Schade, dass die normale 290iger nicht auch schon auf 300€ oder drunter gefallen ist :D

Nightspider
2013-11-21, 14:52:58
thread lesen!


(..)

mfg
tobi

90 Seiten? Nee danke. ;)

Braucht man denn dieses custom resolution utility für Custom Hz-Zahlen? Kenne mich bei AMD nicht wirklich aus.
Und ist es abzusehen das eine neue Version bald die aktuellen Cat. Treiber supportet?

derguru
2013-11-21, 18:15:09
hmm, zwischen 290 und der x ist der unterschied irgendwie zu groß.:confused:

beide mit 1030/1250, lüfter 60% gefixt und powerlimit auf 20%

links 290 // rechts 290x

http://abload.de/thumb/hardreset2013-11-2116e6shs.png (http://abload.de/image.php?img=hardreset2013-11-2116e6shs.png) http://abload.de/thumb/hardreset2013-11-21175tsy0.png (http://abload.de/image.php?img=hardreset2013-11-21175tsy0.png) http://abload.de/thumb/valley2013-11-2116-44iesoa.png (http://abload.de/image.php?img=valley2013-11-2116-44iesoa.png) http://abload.de/thumb/valley2013-11-2118-06imsza.png (http://abload.de/image.php?img=valley2013-11-2118-06imsza.png)

boxleitnerb
2013-11-21, 18:25:05
Hard Reset ist kein sonderlich zuverlässiger Benchmark, die Werte können je nach Durchlauf ordentlich schwanken. Aber im Valley stimmts schon, sollten eher 10% sein.

derguru
2013-11-21, 18:26:09
habe ich mehrmals gebencht,immer das selbe ergebnis mal abgesehen der nachkommastelle.

Knuddelbearli
2013-11-21, 18:55:11
Naja HT4U hatte bereits einen Spiele Durchlauf mit gleichem Takt da war unterschied 4%

http://ht4u.net/reviews/2013/amd_radeon_r9_290_-_hawaii_pro_im_test/index3.php
runterscrollen

boxleitnerb
2013-11-21, 18:58:50
Da sind aber auch niedrige Auflösungen ohne AA dabei. Den Vergleich hätte Peter sich also sparen können oder ihn wenigstens aufdröseln nach Auflösung/Setting.

derguru
2013-11-21, 18:59:01
ich weiß,deshalb wundert mich mein ergebnis aber egal wie oft ich es benche, es kommen immer die selben werte.

Knuddelbearli
2013-11-21, 19:02:33
naja so niedrig ist 1680 nun auch wieder nicht. Da dafür auch 1440p dabei ist ist es effektiv sogar im Schnitt über 1920 ^^

Aber wegen Aufdrosselung wollte ich ihn eh fragen er ist nur gerade nicht da. Die Rohdaten hat er aber sicher wo rumliegen.

boxleitnerb
2013-11-21, 19:06:15
Natürlich ist 1680p niedrig, erst recht ohne AA oder nur 4xAA. Da bist aber sowas von flott im CPU-Limit. Nicht unbedingt ein absolutes, aber genug, um die Ergebnisse massiv zu verfälschen. Hier geht es ja um wenige Prozent.

TobiWahnKenobi
2013-11-21, 19:12:49
also zumindest die kleine liegt damit auf augenhöhe mit titan (106% PT @standardbios)..

http://www.abload.de/img/valley_2013_11_21_18_4epg3.jpg

meine 290 kann ich nicht in 4k laufen lassen, insofern fallen tests in diese richtung erstmal aus..

unter FHD ist die leistung im valley aber okay für ne karte, die 300€ und'n keks kostet.



(..)

mfg
tobi

Geldmann3
2013-11-21, 19:14:54
Solange das Problem mit dem Blackscreen besteht, werde ich mit dem Kauf besser noch warten... Hoffe AMD bekommt das bald in den Griff, sonst muss ich entweder zu 280x Crossfire greifen oder zu Nvidia überlaufen, wo ich für die selbe Rechenleistung+Vram aber deutlich mehr zahlen muss.

boxleitnerb
2013-11-21, 19:28:08
also zumindest die kleine liegt damit auf augenhöhe mit titan (106% PT @standardbios)..


Du hast 3840x2160 gebencht, guru hatte 3840x1620 gebencht ;)

Ich komme mit 1032/3333 (auch 320 GB/s) auf exakt dasselbe Ergebnis wie guru, nämlich 24,3 fps. Trotz weniger ROPs und weniger Shadern.

horn 12
2013-11-21, 19:30:30
@Box

Etwas Neues zu den Custom Modellen R 290 (X)
Wann sollten jene in den Markt gelassen werden?
Nächsten Mittwoch in einer Woche, sprich am 04. Dezember?

boxleitnerb
2013-11-21, 19:33:08
Hör auf mich zu fragen, ich weiß nix :tongue:
Wenn, dann sage ich schon von mir aus was.

TobiWahnKenobi
2013-11-21, 19:34:03
Solange das Problem mit dem Blackscreen besteht, werde ich mit dem Kauf besser noch warten... Hoffe AMD bekommt das bald in den Griff, sonst muss ich entweder zu 280x Crossfire greifen oder zu Nvidia überlaufen, wo ich für die selbe Rechenleistung+Vram aber deutlich mehr zahlen muss.

hab ich auch 2 tage drüber geflucht. inzwischen habe ich das im griff

was habe ich gemacht?
-system wiederhergestellt (stand vor radeon)
-treiber neu installiert
-arschbrenner beta neu installiert
-arschbrenner so konfiguriert, dass ich overdrive nicht brauche
-lüfterkennlinie im AB erstellt und aktiviert sowie den accelero³
direkt über karte angeschlossen

was hats gebracht?
-blackscreens sind weg
-gute temps auf den VRMs
-gute temps bei der GPU
(und das obwohl titan dicht an dicht darunter steckt (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=10011132&postcount=126))

was habe ich vorher gemacht als ich noch blackscreens hatte?
-treiber installiert
-overdrive aktiviert
-overdrive und arschbrenner zusammen genutzt
-accelero³-lüfter extern betrieben
-der karte zuviel abverlangt


(..)

mfg
tobi

derguru
2013-11-21, 19:35:05
amd "kackt" im valley ein bissel ab aber was solls,ist unwichtig.;)

trotzdem merkwürdig wieso die differenz bei meinen beiden karten so groß ausfällt.

horn 12
2013-11-21, 21:31:50
Custom Design womöglich erst Mitte/ Ende Jänner 2014 !
AMD soll falls dies stimmen sollte auf ihren R9 290 (X) sitzenbleiben!

http://forums.overclockers.co.uk/showthread.php?t=18559156

MartinRiggs
2013-11-21, 21:40:48
Custom Design womöglich erst Mitte/ Ende Jänner 2014 !
AMD soll falls dies stimmen sollte auf ihren R9 290 (X) sitzenbleiben!

http://forums.overclockers.co.uk/showthread.php?t=18559156

Es zwingt dich keiner eine zu kaufen und für wirkliche Silent-Freaks sind selbst die Custom-Modelle zu laut(siehe 7970)

derguru
2013-11-21, 22:21:29
hmm, zwischen 290 und der x ist der unterschied irgendwie zu groß.:confused:

beide mit 1030/1250, lüfter 60% gefixt und powerlimit auf 20%

links 290 // rechts 290x

http://abload.de/thumb/hardreset2013-11-2116e6shs.png (http://abload.de/image.php?img=hardreset2013-11-2116e6shs.png) http://abload.de/thumb/hardreset2013-11-21175tsy0.png (http://abload.de/image.php?img=hardreset2013-11-21175tsy0.png) http://abload.de/thumb/valley2013-11-2116-44iesoa.png (http://abload.de/image.php?img=valley2013-11-2116-44iesoa.png) http://abload.de/thumb/valley2013-11-2118-06imsza.png (http://abload.de/image.php?img=valley2013-11-2118-06imsza.png)

hab den fehler vermutlich gefunden, defekte karte. ne menge mitgemacht bei grafikkarten aber noch keine gehabt die vermutlich defekt ist aber keine fehler produziert außer halt weniger fps anzeigt, nicht lustig.;(

gedi
2013-11-21, 23:41:42
Vielleicht liegt es ja nur am Bios? Wenn es wie bei MSI, lediglich ein AMD-Bios ist, dann geht es nur sehr zögerlich mit dem Boost einher.

derguru
2013-11-21, 23:47:13
nee denn ich habe mehrere ausprobiert, bei allen der selbe effekt.

HarryHirsch
2013-11-21, 23:54:50
War auch das 006 von Asus dabei?

derguru
2013-11-22, 00:03:31
nö,wieso gerade der?

HarryHirsch
2013-11-22, 00:30:56
:biggrin:

derguru
2013-11-22, 00:39:25
teste ich morgen, zu spät geworden aber thx.

HarryHirsch
2013-11-22, 00:46:50
Weiß wer was @ default am Speicher anliegt?

mironicus
2013-11-22, 19:05:27
Ist jemanden schon aufgefallen, dass die R290 ganz neue Videofeatures hat?

Neu sind:
- Dekonturieren
- hochskalierte Artefaktreduktion
- Neuer Deinterlacing-Modus "Richtung Adaptiv"

Besonders der neue Deinterlacing-Modus ist erwähnenswert, da es jahrelang maximal "vektor-adaptiv" gab, jetzt ist ein sechster Modus hinzugekommen, der wohl qualitativ besser sein dürfte. Interessant für HTPC-Nutzer.

derguru
2013-11-25, 13:16:41
habe mich nun doch entschlossen auf einen kühlerwechsel obwohl mir die lautstärke wurscht ist aber halt oc geil.
gibt es alternativen zum ac xtreme III oder kann ich mir den beruhigt kaufen ohne sorge um die spannungswandlern zu machen?

TobiWahnKenobi
2013-11-25, 13:19:46
mit voller drehzahl @12V extern oder über die karte geschaltet mit einer eigenen kennlinie im arschbrenner, musst du dir um die VRM-temps keine sorgen machen. die sind so, meinen kontrollen zufolge, immer unter 100°C.


(..)

mfg
tobi

gedi
2013-11-25, 21:38:43
habe mich nun doch entschlossen auf einen kühlerwechsel obwohl mir die lautstärke wurscht ist aber halt oc geil.
gibt es alternativen zum ac xtreme III oder kann ich mir den beruhigt kaufen ohne sorge um die spannungswandlern zu machen?

Die Installation ist kein Problem. OC >1.2Ghz sollte bei den X-en wohl drin sein. Wichtig ist nur, dass du ein eigenes Lüfterprofil erstellst. Die Wandler werden es dir danken.

derguru
2013-11-25, 21:55:21
ich werde die lüfter eh auf vollgas laufen lassen,lautstärke schenke ich keine beachtung weil ich es eh nicht hören werde. habe nun bestellt und ich hoffe die 1200 packt die karte denn 1100 habe ich auch mit der referenz gepackt,was man alles für 10% mehrleistung auf sich nimmt.:biggrin:

Raff
2013-11-25, 22:02:28
Eine Garantie für 1.200 MHz gibt's nicht, da braucht's gewiss eine Spannungskeule.

MfG,
Raff

gedi
2013-11-25, 22:03:59
Da der max. Takt immer anliegt (sofern du nicht im CPU-Limit wandelst), ist die messbare Differenz mehr als 10%, die Gefühlte unbezahlbar :biggrin:

3D mit einer 290x: 0001.TriDefPhoto (http://www.file-upload.net/download-8334043/0001.TriDefPhoto.html)

(Tridef wird benötigt)

@Raff

Yapp, allerdings macht dies die Karte mit dem Kühler klaglos und wohnzimmertauglich mit.

derguru
2013-11-25, 22:08:47
schon klar, mit +100mV komme ich mit der referenz auf 1175/1600 aber selbst bei 100% hat der lüfter probleme es einigermaßen kühl zu halten,bei einem valley bench komme ich am schluss schon auf ~80°C und weiter steigend.

gedi
2013-11-25, 22:35:21
Nicht zu vergessen das 006er Bios von Anus zu flashen. Da sich deine analog meiner zu verhalten scheint, wirst du mit 1.387V ~ 1.22Ghz erwarten können. Durch den Vdroop kommen allerdings eh "nur" ~ 1.31V an. Das maximal mögliche sind derzeit bei mir 1.235Ghz bei 1.41V (real 1.33V).

derguru
2013-11-25, 22:57:17
mal schauen, erst mal kühler zu kommen lassen.:biggrin:

foenfrisur
2013-11-26, 00:01:13
mich würde bei der 290x doch glatt ein test zwischen dem ac xtreme III & dem ac hybrid interessieren.
aber da bin ich wohl eher alleine.

mfg

Nightspider
2013-11-26, 02:22:45
Mit welchem Tool kann man die Spannung bei den aktuellen AMD Karten erhöhen?

Ich überlege mir einen Wasserkühler auf die 290(X) zu bauen. Dann sollten doch locker 1200 Mhz drin sein, ohne das ich mir sorgen wegen den Spannungswandlern machen müsste oder?

Ich dachte daran mir diesen Wasserkühler zu kaufen: aqua computer kryographics

http://www.caseking.de/shop/catalog/Wasserkuehlung/VGA-Wasserkuehler/VGA-Kuehler-fuer-ATI/aqua-computer-kryographics-Hawaii-fuer-Radeon-R9-290-290X::24909.html

Ist der gut bzw. gibt es bessere Wasserkühler für die 290(X) ?

HarryHirsch
2013-11-26, 02:38:18
Meinen letzten aqua hatte ich auf ner 1900xtx. Inzwischen verbaue ich nur noch EK, höherer Durchfluss bei besserer Kühlleistung. ;)

Rente
2013-11-26, 02:43:24
Der AC ist absolut in Ordnung, ob nun 1-2°C weniger oder 5-10L mehr Durchfluss sollte ziemlich Wurst sein. Davon mal abgesehen sind die Temperaturen mit dem AC wahrscheinlich sogar besser, ich hab allerdings bisher keine richtigen Vergleichstests gesehen.

HarryHirsch
2013-11-26, 02:46:44
Ja...

Ich auch nicht.

Nightspider
2013-11-26, 04:08:08
Ach bei mir ist der Durchfluss eh ziemlich klein, wegen kleinem Schlauchdurchmesser und derzeit einem Knick in einem der Schläuche.^^

Palpatin
2013-11-26, 08:03:49
mich würde bei der 290x doch glatt ein test zwischen dem ac xtreme III & dem ac hybrid interessieren.
aber da bin ich wohl eher alleine.

mfg
extreme III vs ac hybrid vs Mk26 mit test der Wandlertemps in einem gut durchlüfteten Case wäre interessant.
Würde imo glaub ich den MK 26 vorziehen.

USS-VOYAGER
2013-11-26, 09:34:35
Mit welchem Tool kann man die Spannung bei den aktuellen AMD Karten erhöhen?

Ich überlege mir einen Wasserkühler auf die 290(X) zu bauen. Dann sollten doch locker 1200 Mhz drin sein, ohne das ich mir sorgen wegen den Spannungswandlern machen müsste oder?

Ich dachte daran mir diesen Wasserkühler zu kaufen: aqua computer kryographics

http://www.caseking.de/shop/catalog/Wasserkuehlung/VGA-Wasserkuehler/VGA-Kuehler-fuer-ATI/aqua-computer-kryographics-Hawaii-fuer-Radeon-R9-290-290X::24909.html

Ist der gut bzw. gibt es bessere Wasserkühler für die 290(X) ?


Ich bekommen den morgen geliefert dann kann ich dir sagen wie meine Temps aussehen.

foenfrisur
2013-11-26, 12:16:06
extreme III vs ac hybrid vs Mk26 mit test der Wandlertemps in einem gut durchlüfteten Case wäre interessant.
Würde imo glaub ich den MK 26 vorziehen.

der mk-26 ist ein MONSTER...das ding ist riesig und verbaut fast 4 slots.

interessanter könnte der "alpenföhn peter 2" im 4.Q 2013 werden.

mfg

Raff
2013-11-26, 12:30:26
interessanter könnte der "alpenföhn peter 2" im 4.Q 2013 werden.

mfg

Sehr gute GPU-Kühlung erzielen alle kompatiblen High-End-Nachrüstkühler, der Markt benötigt lediglich richtig geile/große VRM-Lösungen, idealerweise zum Verschrauben. Aber das könnte der Peter 2 liefern.

MfG,
Raff

Chimel
2013-11-26, 15:36:20
Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten, wann mit den Custom-Designs der 290(x) Modelle zu rechnen ist?

Für die 780 Ti sind Diese durch die Hersteller zumindest angekündigt.

DrumDub
2013-11-26, 16:58:49
januar 2014 ist der letzte stand, was custom designs angeht.

horn 12
2013-11-26, 20:22:56
Ne, die Rede ist/ war vom 09. bis 14.ten Dezember 2013 ...
Oder hat sich dies wieder geändert ?

foenfrisur
2013-11-26, 20:47:32
naja...das wird sicherlich unterschiedlich zwischen den herstellern laufen.

aber bis mitte dezember könnten wir schon mehr über mantle wissen.

mfg

moBi
2013-11-26, 21:19:03
Was mich bei den Wasservollkühlern stört ist, dass zwar die VRMs sehr gut gekühlt werden, aber die Elkos schön unter ihrer Plexiglas Haube schmoren. Der Aquacomputer ist da so ein Beispiel. Ist GPU only mit langsam drehenden Lüfter und Kühlkörper auf den VRMs dann nicht doch die bessere Lösung?

Nightspider
2013-11-27, 02:49:18
Naja, wie warm werden denn die Kondensatoren auf üblichen Karten?
Die meiste Wärme stammt da sicher durch andere Bauteile, Wärmeübertragung und Wärmestrahlung von GPU und Spannungswandlern.

Durch einen Wasserkühler dürfte die Temperatur der Platine merklich niedriger liegen und Wärmestrahlung der umliegenden Bauteile wird durch den Kupferkühler abgefangen.

Loeschzwerg
2013-11-28, 13:46:25
Ach die Elkos sind ja bis 105°C zugelassen/getestet und diese Temps werden die Elkos niemals erreichen ;) Bezüglich Lebenszeit braucht man sich da keine Gedanken machen.

boxleitnerb
2013-11-28, 14:36:10
Legit Reviews hat einen Vergleich zwischen Presse- und Retailsamples der 290X gemacht und Unterschiede gefunden bei höheren Gehäusetemperaturen.
http://www.legitreviews.com/amd-radeon-r9-290x-press-sample-versus-retail_129583

Flasht man das Pressebios auf die Retailkarte, gleicht sich die Performance an. AMD arbeitet angeblich an einem neuen Bios für die 290X.

foenfrisur
2013-11-28, 14:39:57
an einem neuen kühler arbeiten halte ich da für effektiver :D

mfg

Blediator16
2013-11-28, 15:07:25
AMD hätte einfach einen festen Basistakt angeben sollen, dann wäre das ganze Geheule nie soweit gekommen.

Nightspider
2013-11-28, 15:09:16
Hmm, ich habe jetzt eine 290 eingebaut und den Monitor an selbige angeschlossen aber beim Starten geht der rechner gleich automatisch ins BIOS und bootet nicht.
Jemand eine Idee warum? Habe ein AsRock Z68 Mainboard mit Sandy Bridge CPU. Mein Netzteil ist auch stark genug.

Vader
2013-11-28, 15:22:15
Hattest ja vorher SLI verbaut, vielleicht mal BIOS UEFI zurücksetzen...

mkh79
2013-11-28, 15:25:18
Ich hatte den gleichen Fehler mit der gleichen Hardwarekombination aus Board und CPU, als ich meine neue Graka eingebaut hatte und dachte auch die Karte wäre die Ursache.
Der Grund war aber witzigerweise die Maus. Ich hatte zum Einbau der Graka sämtliche Peripherie abgehängt und die Maus später versehentlich in einen der roten USB 2.0 Ports gesteckt, was das Board wohl nicht mochte.
Nachdem ich die Maus wieder in einen der schwarzen USB Ports gesteckt hatte, wo sie vorher gewesen war, lief alles wieder.

Vielleicht ist das bei dir zufällig auch so etwas Ähnliches...

Nightspider
2013-11-28, 15:28:54
BIOS habe ich schon mehrmals resettet. Bei den USB Geräten habe ich nix geändert und abstecken selbiger hilft nicht.

soLofox
2013-11-28, 15:32:20
klemm doch mal alles ab bis auf HDD. und zusatzkarten ausbauen. gehts dann?

StefanV
2013-11-28, 15:34:23
an einem neuen kühler arbeiten halte ich da für effektiver :D

mfg
Das machen schon die Partner, muss AMD also nicht (mehr) machen ;)

Nightspider
2013-11-28, 15:37:17
Bin gerade dabei, Soundkarte ausbauen hat auch nix gebracht. Jetzt habe ich die GPU mal im unteren PCIe Slot getestet und er fährt hoch. Entweder hat im oberen Slot ein PIN geklemmt oder was weiß ich was Schuld war aber jetzt kann ich ersmtal den Treiber installieren.

foenfrisur
2013-11-28, 15:48:50
Das machen schon die Partner, muss AMD also nicht (mehr) machen ;)

das wird wohl "irgendwann" so sein, aber das schlechte abschneiden des referenzdesigns treibt viele ins grüne lager.
somit hätten sie lieber am kühler feilen müssen.

aber ist mir ohnehin egal. wer nicht abwarten kann, wie sich die karten entwickeln, kann sich hinterher auch nicht über einen fehlkauf beschweren.

mfg

Hübie
2013-11-28, 18:07:29
Kommt auf die dunkle Seite der macht, wir haben auch Kekse.

http://abload.de/img/join-the-darksidex9u8a.jpg (http://abload.de/image.php?img=join-the-darksidex9u8a.jpg)

SCNR :freak:

AMD verkackts ja regelmäßig...

Nightspider
2013-11-28, 20:35:57
Eigentlich will ich den Thread hier gar nicht dafür missbrauchen aber irgendwie hat der Wechsel von NV zu AMD mein DirectX zerschossen.
Fraps gibt nach dem Boot die Meldung aus:
"There was a problem initializing DirectX 9. bla bla bla" und Spiele lassen sich auch nicht starten mit der Meldung, zB. keine DX 9.c kompatible Grafikkart o.ä. vorhanden ist.

DX ist laut MS Online-Update auf dem neustesten Stand und den aktuellen Catalyst 13.11 beta 9.4 habe ich installiert.

Hat jemand einen Tipp?

Loeschzwerg
2013-11-28, 20:44:53
NV Treiber deinstalliert vorher? Probleme auch bei DX10/11 Games?

Evtl. mal das letzte 9.0c runtime Paket drüber installieren.

kruemelmonster
2013-11-28, 20:47:49
...irgendwie hat der Wechsel von NV zu AMD mein DirectX zerschossen.
...
Hat jemand einen Tipp?

Leider nein, aber einen Erfahrungswert welcher auch von berufenem Munde bestätigt wurde:


Always Trouble Inside

Damit will ich nicht sagen dass bei Team Grün immer alles Friede-Freude-Eierkuchen ist, man verhältnismäßig bei denen aber besser aufgehoben ist.

Jetzt soll noch Mantle und ein verbesserter OpenGL-Linuxtreiber Einzug halten, inwiefern das bei den augenscheinlich eingeschränkten Ressourcen des Treiberteams noch drin sein soll wäre noch zu beweisen.

Iruwen
2013-11-28, 20:57:14
Ich halt zwar nichts davon grundlos solche Tools zu verwenden, aber das wäre ja ein Grund: mal probieren mit 'nem Tool zum Treiber entfernen drüberzugehen?

Nightspider
2013-11-28, 20:59:27
Hm okay. Habe es selbst hinbekommen. Musste nur den Beta Treiber deinstallieren und habe nun den paar Tage älteren WHQL genommen mit der Nummer 13.11.

Danke trotzdem euch allen!

Sind die AMD Beta-Treiber kritischer als die bei Nvidia?

Edit:

Alter Verwalter, klatscht die 290 mein altes 670 SLI in Tomb Raider an die Wand, selbst ohne OC. 975Mhz, 91°C, 40%.

Aber das war mir bei Tomb Raider so schon klar vorher. Da hatte ich mit SLI teilweise nur wenig FPS mehr als mit sGPU (~38 vs 45 fps) und jetzt mit der 290 49fps im Durchschnitt.

Heute werde ich leider nicht mehr dazu kommen, zu versuchen sie auf die X zu flashen.

Achja, sorry das ich sogar den falschen Thread missbrauche. Eigentlich gehöre ich in den 290-Thread aber bin so guter Hoffnung sie zu einer 290X zu flashen, ist auch eine Powercolor.

In Star Citizen liegen die max_fps zwar auch niedriger aber die min_fps auch eine ganze Ecke höher. Natürlich ist das nur eine Alpha ohne SLI Optimierung aber so kann ich wenigstens das Dogfight-Modul bald flüssiger genießen und später wird auch Mantle supported.

In BF4 habe ich teils 30-35% weniger fps im avg-max Bereich. Natürlich ohne OC, wohingegen die alten 670 gut 20-25% übertaktet waren. Zudem lagen bei BF4 nur 910-960 Mhz an. Wenn ich dann also die 290 um 20% übertakte und Mantle vielleicht auch noch 20% bringt, bin ich auch in BF4 definitiv schneller als mit dem alten SLI bei einem kompletten Sidegrade fast ohne Mehrkosten. Würde am Ende ca. 20-40 Euro draufzahlen, mit Wasserkühler und PC wäre danach quasi lautlos, dank starkem Radiator.
Zudem werde ich versuchen ~1,2 Ghz zu erreichen mit leichter Spannungserhöhung.
Mal davon abgesehen das ich durch das Flashen vielleicht noch mit Grundleistung herausholen kann.

aufkrawall
2013-11-28, 21:24:30
Aber das war mir bei Tomb Raider so schon klar vorher. Da hatte ich mit SLI teilweise nur wenig FPS mehr als mit sGPU (~38 vs 45 fps) und jetzt mit der 290 49fps im Durchschnitt.

Mit TressFX, oder wie?
Ohne sollte es mit einer zweiten eher fast doppelt so schnell laufen. ;)

Nightspider
2013-11-28, 21:47:18
Jo mit TressFX aber ohne SSAO @ 2560*1440

derguru
2013-11-28, 21:48:35
für ssao sollte es aber auch noch reichen;)

Nightspider
2013-11-28, 21:50:58
Mit OC definitiv. :)

Wie viel Mhz macht euer VRAM mit?

Und welches Powertarget ist zu empfehlen für anfängliche, grobe Einstellungen und max. 1100Mhz vorerst? Kaputtgehen kann ja nichts, bei +50% oder? ^^'

derguru
2013-11-28, 21:54:57
nicht viel ohne vcore erhöhung, wirklich stabil sind es bei mir 1100/ 1385mhz.( mit ac extreme 3 last bei ~60°C)

50% kannste schon geben,passiert schon nix.;)

welche s/n haste bei deiner powercolor?

fängt die mit AZG oder ABG an?

Nightspider
2013-11-28, 22:11:43
ABG

derguru
2013-11-28, 22:19:07
dann wird es vermutlich nichts mit unlocken, naja die ~5% sind nicht überlebenswichtig.

Nightspider
2013-11-28, 22:21:18
Sag doch sowas nicht. :(

Sonst muss ich morgen doch die zweite 290 auspacken, die aus Versehen zu viel bestellt wurde.

derguru
2013-11-28, 22:30:42
brauchst du nicht auspacken sondern einfach nur die s/n auf dem karton lesen.;)

Nightspider
2013-11-28, 23:17:16
Wie sicher ist das?

derguru
2013-11-28, 23:43:54
ziemlich aber teste deine eingebaute ruhig noch aus, die andere würde ich gar nicht auspacken wenn die s/n nicht passt.

mustrum
2013-11-29, 11:06:30
Mit OC definitiv. :)

Wie viel Mhz macht euer VRAM mit?

Und welches Powertarget ist zu empfehlen für anfängliche, grobe Einstellungen und max. 1100Mhz vorerst? Kaputtgehen kann ja nichts, bei +50% oder? ^^'

Beim RAM wirds lustig. 1450 gehen bei sehr vielen. Mit ein wenig mehr Saft auf der GPU tun sich beim RAM auf einmal Welten auf!
Mit Eplida sind 1500 bis 1600mhz drin. Mit Hynix geht es bis auf 1750mhz rauf!

Mein 290er ließ sich nicht zu X flashen aber es sind Hynix Speichermodule verbaut und siehe da: mit+50mV ging ein erster Test gleich mal locker auf 1625mhz (Standardspannung Limit = 1450mhz). Mehr lässt sich bei Afterburner nicht einstellen. Ich muss das erst mal aushebeln um zu sehenb wie gut die wirklich gehen aber der Speicher lässt sich bei den Karten echt massiv übertakten! ;D

aufkrawall
2013-11-29, 11:07:32
Ist nur die Frage, obs was bringt.

Raff
2013-11-29, 11:23:58
Ja, tut's – aber nur bei gleichzeitiger, starker Übertaktung der GPU und aufgerotztem Powertune-Limit, sonst droht die Drossel.

MfG,
Raff

mustrum
2013-11-29, 11:31:44
Ist nur die Frage, obs was bringt.
Bringt sehr wohl was nur braucht man entweder Wakü oder zumindest einen guten Aftermarketkühler.

soLofox
2013-11-29, 14:41:26
ABG

:(

das sieht echt schlecht aus mit unlocken! schau mal im BIOS mod thread nach, da habe ich es auch schon gepostet.

Nightspider
2013-11-29, 15:44:21
Kann ich schon irgendwo mit Software auslesen, welcher Speicher verbaut ist oder muss ich dazu erst den Kühler runterreißen?

soLofox
2013-11-29, 15:53:16
kannst du :)

wahrscheinlich ists elpida.

http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/304527-howto-flash-amd-r9-290-290x.html#post5864533

memoryinfo runterladen und dann ausführen. du kannst darüber sogar rausfinden, ob deine karte flashbar ist oder nicht. muss den beitrag mal eben raussuchen, mom...


/edit

http://www.overclock.net/t/1443242/the-r9-290-290x-unlock-thread/610#post_21243519


In short words:
1. If your card reads F800yyyy at Rx1 for all x, its either 290X or unlockable 290 (215-0852000). If it's currently locked you can unlock it by flashing stock 290X BIOS at your own risk. See also N3.
2. If your card have an extra '1' bit in F800 half of Rx1, your card is locked 290 (215-0852020) and cannot be unlocked via stock 290X BIOS.
3. If your card reads F800yyyy at Rx1 for all x and Rx2 reads F801yyyy, you have 290X chips locked by BIOS to 290. You can unlock it by flashing stock 290X BIOS at your own risk.
4. Non-F800 Rx1 may indicate real ASIC screening information. Please post here your dumps with non-F800 chips.

Nightspider
2013-11-29, 16:07:23
Laut memoryinfo habe ich elpida VRAM.

Das andere teste ich nachher, ich muss mich erstmal aufs Ohr hauen.
Hatte heute 5 Uhr Frühschicht und konnte die kurze Nacht davor kaum schlafen und bin gerade total im Eimer. :usad:

Sascha1971
2013-12-02, 06:40:55
Ich bin ja mal gespannt, wie weit diese Karte sich übertakten lässt.
3x Stromanschlüsse (2x8 und 1x6). :eek:
http://www.computerbase.de/news/2013-11/die-erste-partnerkarte-der-radeon-r9-290x-im-bild/

Hübie
2013-12-02, 07:16:05
Kacke mit ck. Der Takt kommt ohne c aus ;D
So eine Karte muss unter Wasser sonst wird das Konstrukt imo obsolet.

Nightspider
2013-12-03, 22:33:39
Wie viel Sinn macht so ein Backplate-Kühler?

http://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=3150

Berührt der nur die Wandler oder kann man da noch ein Wärmeleitpad direkt auf die Rückseite der GPU setzen und von hinten noch Wärme abführen?

Hübie
2013-12-04, 00:25:50
Wäre das auf Dauer nicht eher kontrapoduktiv? In einem PC mit Wakü hast du ja wenig Lufstrom, weil die Lüfter nur am Radi sitzen. Somit könntest du (insbesondere im CFX-Modus) wenig Wärme von der Metallplatte abführen. Soabld also die Wärmekapazität erreicht ist bringt das Ding auf Seite der GPU nicht mehr viel. Das ist wohl hauptsächlich für die rückwärtigen Wandler als auch VRAM-Module gedacht. Laut computerbase.de (http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2013/amd-radeon-r9-290x-im-test/9/) werden die Rückseiten dieser Karten etwa 75°C warm. Also vielleicht auch mal 80 °C.

Allerdings kann ich dir nicht mit praktischer Erfahrung dienen ;)

Nightspider
2013-12-04, 00:58:43
Du hast den Link nicht geöffnet oder? ^^

Das ist keine normale Backplate sondern eine mit Heatpipe, welche zum Wasser führt.
Denke mal das wäre gut für PCs mit wenig Luftstrom, wie in meinem PC.

Die Frage ist nur ob die Rückseite der GPU eher wärmer oder kälter damit wird und ob man da nun Wärmeleitpads an die Kontakte drücken kann.

Hübie
2013-12-04, 01:04:40
Doch hab ich. Die heatpipe geht jedoch nur zu den Wandlern, nicht zur GPU. Wenn du deren Rückseite halt damit kühlen willst bringt dir das halt nicht viel.

Nightspider
2013-12-04, 01:29:13
Achso, du meinst, dass das Aluminium die Wärme zu langsam in Richtung Heatpipe leitet? Aber ich kann mir nicht vorstellen, das es die Wärme so langsam leitet. Immerhin ist die Wassertemperatur nur bei rund ~35-40°C. Die GPU Rückseite wird bestimmt auch 60-80°C heiß.
Da dürfte noch einiges an Wärme über die Backplate zur Heatpipe wandern, schätze ich mal.

Edit:

Mal eine andere Frage. Ich teste gerade die OC-Fähigkeiten meiner 290 und komme mit dem VRAM auf ca. 1500 Mhz ohne Vcore Erhöhung. Aber ich sehe kaum Artefakte und hatte dafür zwei mal ein komplett schwarzes Bild und ein PC der sich scheinbar aufgehangen hat.
Danach konnte ich normal booten aber sobald alles auf dem Desktop fertig geladen war, wurde das Bild wieder schwarz und der Rechner hing wieder. Ich musste deswegen mehrmals mühselig über den abgesicherten Modus den MSI-Afterburner neu deinstallieren, neuinstallieren und selbiges manchmal mehrfach obwohl kein Häkchen bei "Apply overclocking at system startup" gesetzt ist.
Wieso schmiert dann meine 290 ab nach dem Boot, nach fehlgeschlagenem OC-Test? Speichert die Grafikkarte die Einestellungen oder spinnt der MSI-Afterburner oder was mache ich falsch? :confused:

Welches Tool nehmt ihr und hattet ihr das Gleiche Problem auch schon beim VRAM takten?

gedi
2013-12-04, 11:21:59
Overdrive deaktivieren und der Black-Screen sollte nicht mehr auftauchen. Alternativ den GPU-Takt erhöhen (!). Bei mir gehen 1600Mhz Ram-Takt auch erst über 1.2Ghz GPU-Takt stabil. Nachdem ich den Luftstrom im Gehäuse optimiert habe, reichen hierfür 1.35V - also +0.1V. Mit dem AC3E komme ich jetzt nach stundenlangem BF4-Gaming auf sehr schlappe 59°C ;D

Hübie
2013-12-04, 11:27:26
Achso, du meinst, dass das Aluminium die Wärme zu langsam in Richtung Heatpipe leitet? Aber ich kann mir nicht vorstellen, das es die Wärme so langsam leitet. Immerhin ist die Wassertemperatur nur bei rund ~35-40°C. Die GPU Rückseite wird bestimmt auch 60-80°C heiß.
Da dürfte noch einiges an Wärme über die Backplate zur Heatpipe wandern, schätze ich mal.

Das ist eloxiertes Aluminium. Ich vermute mal dass hier 15 µm verwendet wurden - wenn nicht sogar 20 - was die Wärmeleitfähigkeit am Übergang mindert. Wie gesagt ist das meine Theorie. Das ist wohl echt nur für die Wandler und für die Optik sinnvoll.

gedi
2013-12-04, 11:43:33
Das ist eloxiertes Aluminium. Ich vermute mal dass hier 15 µm verwendet wurden - wenn nicht sogar 20 - was die Wärmeleitfähigkeit am Übergang mindert. Wie gesagt ist das meine Theorie. Das ist wohl echt nur für die Wandler und für die Optik sinnvoll.

Dumme Frage, aber was meinst du damit?

Botcruscher
2013-12-04, 13:09:52
Dumme Frage, aber was meinst du damit?
http://de.wikipedia.org/wiki/Eloxal-Verfahren

Die Oxidschicht leitet schlicht schlechter. Die Rückplatte kühlt aber wirklich nur die Spawa.
Klick (http://www.eteknix.com/amd-r9-290-4gb-graphics-card-review/2/)


Zur eigentlichen Frage. Kühlen wird der nicht viel, verhindert aber ein durch biegen der Karte.

Hübie
2013-12-04, 13:28:48
Ja das ist wohl auch ein Effekt, aber ich schätze mal dass an den Spawas schon gut was abtransportiert wird.
Elektrolytische Oxidation ist im Prinzip ein beschleunigter Alterungsprozess des Aluminiums. In der Natur hat Alu eine etwa 2-3 µm dicke Oxidschicht.

Nightspider
2013-12-04, 17:06:08
Mag ja sein das die Backplate wirklich nicht gut Wärme leitet aber sollte nicht trotzdem mehr Wärme von der GPU abtransportiert werden, wenn man die Rückseite der GPU per Wärmeleitpad mit der Backplate verbindet, als wenn da nur ein ~1-2mm breiter Luftspalt ist?

Hübie
2013-12-04, 17:51:07
Ja wie gesagt: Eine gewisse Zeitspanne mag es was bringen, aber da die von dort schlecht abtransportiert wird bringt es wahrscheinlich nach einiger Zeit nix mehr.

foenfrisur
2013-12-04, 18:26:51
bringen wird sie definitiv etwas, auch wenn es sich schwer abschätzen lässt, wieviel.

auf dieser kleinen fläche wird die rückseite der spawas ~75°C heiß:
http://ht4u.net/reviews/2013/amd_radeon_r9_290x_hawaii_review/index16.php
(ganz unten)

nungut:
der wärmeübergang von den spawas ist sicherlich ähnlich gut/schlecht wie bei einem luftkühler auf der vorderseite.
nur hat der luftkühler den nachteil 2 hitzquellen abführen zu müssen, wodurch der kühleffekt deutlich sinkt.
da ist das eloxierte alu sowieso nebensache, weil wlp bzw. wlk den wert sowieso schon reduziert.
ist ja kein direkter kontakt.

da aber der gpu mit der wakü vorne schonmal die wärme gut entzogen wird, ist es ein vorteil für die backplate, weil schonmal wenig hitze auf der rückseite durch die gpu entsteht die aufgenommen werden muss.
das heißt die ganze aluplatte kann den größten teil ihrer wärmekapazität zur wärmeaufnahme der spawas nutzen und über die heatpipe (leider nur 1) in den wasserkreislauf abgeben.

meiner meinung nach, wäre es schlauer gewesen, wenn die rückseite außerdem noch rippen gehabt hätte, um auchan die umgebung etwas wärme abzuführen.

mfg

gedi
2013-12-04, 18:54:18
http://de.wikipedia.org/wiki/Eloxal-Verfahren

Die Oxidschicht leitet schlicht schlechter. Die Rückplatte kühlt aber wirklich nur die Spawa.
Klick (http://www.eteknix.com/amd-r9-290-4gb-graphics-card-review/2/)


Zur eigentlichen Frage. Kühlen wird der nicht viel, verhindert aber ein durch biegen der Karte.

Ah jetzt, danke für die Info :) Wobei ich anmerken muss, dass es beim Eloxieren ähnlich wie beim Coatieren bis zu 0.05mm "Stärke" gehen kann. Etwas verwunderlich finde ich bei dem Konstrukt, dass die Kontaktflächen nicht poliert sind. Das Eloxal führt doch eine Wärmeableitung ad absurdum?!

foenfrisur
2013-12-04, 19:02:54
wieso?
es sind ja nur die spawas ;)
die im ggs. zur gpu auch ohne kühler auskommen.
die spawas sind zudem auch rauh, dazu dann noch die WLP.

das eloxierte ist das geringste problem, auch wenn nicht gerade förderlich, aber es ist ja keine extremkühlung (notwendig)
und reines alu oxidiert hässlich, wodurch ein ähnlicher effekt entsteht.

mfg

gedi
2013-12-04, 19:23:13
Naja, aber wenn ich schon 40€ hinblättern soll, dann doch in etwas Ausgereiftes. Allerdings meine ich bei HT4U gelesen zu haben, dass die Spawas auf den 290ern bis zu 150°C abkönnen, da kommt es dann auf die Kontaktfläche auch nicht mehr an ;D Imo dient die Backplate mehr der Optik, denn der Funktion. Aber mit einem Seitenfenster und so, sieht die Karte final wahrscheinlich schon beeindruckend aus.

foenfrisur
2013-12-04, 19:31:44
naja, das muss ja nunmal jeder für sich selbst entscheiden.
manchen sind ja 40€ nix wert ;)

mfg

fondness
2013-12-05, 12:24:41
R9 290X DirectCU II
http://videocardz.com/48319/asus-radeon-r9-290x-directcu-ii-makes-first-appearance

http://imageshack.com/a/img18/3283/hcz2.jpg

Hübie
2013-12-05, 13:10:34
Fünf 10-mm-Heatpipes? :eek: Die DCU II sind ja an sich nicht übel, aber ASUS trägt im Moment an vielen Fronten den Kampf gegen Qualitätsmängel aus.
Da verweise ich mal dezent an die 770er-Reihe. Also erst mal abwarten.

Dawn on Titan
2013-12-05, 13:23:28
Dieser Lüfter der Mini 670 vorne. Uhoh.

Hübie
2013-12-05, 14:40:38
Was willst du uns damit sagen? Ich verstehe deinen "Satz" nicht :|

Dawn on Titan
2013-12-05, 14:57:51
Sagen wir mal so, dieser Lüfter ist nicht gerade "silent".

Nightspider
2013-12-05, 16:56:48
Jeder Lüfter ist nicht Silent, ab einer gewissen Spannung. :|

Hübie
2013-12-05, 18:00:58
Sagen wir mal so, dieser Lüfter ist nicht gerade "silent".

Du hast eine merkwürdige Art dich zu artikulieren :freak:

M4xw0lf
2013-12-05, 18:11:59
Jeder Lüfter ist nicht Silent, ab einer gewissen Spannung. :|
Joa, spätestens wenn er gar nicht mehr anläuft :tongue:

foenfrisur
2013-12-05, 18:17:30
er schreibt "nicht silent" ;)

und ob lüftergeräusche ein qualitätsmangel sind, darüber kann man sich streiten ;)

mfg

M4xw0lf
2013-12-05, 19:01:13
er schreibt "nicht silent" ;)
:eek: Inder Tat.

StefanV
2013-12-05, 19:30:32
Sagen wir mal so, dieser Lüfter ist nicht gerade "silent".
bei der 280X schnitt der Kühler unter Last ganz gut ab. im Idle weniger (http://www.techpowerup.com/reviews/ASUS/R9_280X_Direct_Cu_II_TOP/25.html).

Dawn on Titan
2013-12-06, 09:08:21
Du hast eine merkwürdige Art dich zu artikulieren :freak:

Sagen wir so, wenn ich mir eine Mischung aus der 280X und der 670 mit dem Lüfter vorstelle, dann ist das weder im Idle noch unter Last möglicherweise toll. Aber sicher immer noch besser als der Referenz und einige andere 290X die angekündigt sind.

Hübie
2013-12-06, 09:30:02
Ich meinte deinen Satzbau, aber Schwamm drüber. Ich hatte die 670 Mini irgendwie gar nicht so schlecht im Hinterkopf. Ist die echt so laut?
Na dann ein Hoch auf diese Karte :freak:

Dawn on Titan
2013-12-06, 09:46:28
Die 670 Mini ist für das was sie leistet und ihren Einsatzzweck gut. Der kleine 85er Lüfter bei ihr schafft die TDP eigentlich ganz gut weg. Nur muss man rechnen, dass die 290X im Worst Case rund doppelt soviel Energie abführen muss. Und wenn der Lüfter hoch dreht, dann hat er imho schon ein markantes (nicht unbedingt lautes) Geräusch. Man wird halt die 290X von ASUS mal aufschrauben müssen. Sollte vorne der Vapourchamberkühler der Mini in vergrößerter Form verbaut sein, dann kann das durchaus ein geiles Design werden.

fondness
2013-12-06, 11:25:34
Der nächste Leak von MSI ist da:

http://img546.imageshack.us/img546/5577/dzoe.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/546/dzoe.jpg/)

http://www.computerbase.de/news/2013-12/msi-zeigt-transparenten-twin-frozr-grafikkartenkuehler/

Chimel
2013-12-06, 12:18:22
Ich will keine Bilder sondern Karten im Handel. :usad:

Blediator16
2013-12-11, 20:05:55
http://www.legitreviews.com/nzxt-kraken-g10-gpu-water-cooler-review-on-an-amd-radeon-r9-290x_130344/5

Gute Customlösungen werden dann auch den Verbrauch drücken womit es dann bei neuen Tests sehr spannen wird.

fondness
2013-12-13, 21:49:40
Neue Custom-Designs:
http://videocardz.com/48468/asus-radeon-r9-290x-directcu-ii-oc-detailed
http://videocardz.com/48464/powercolor-radeon-r9-290x-lcs-pictured-arrives-next-week
http://videocardz.com/48406/gigabyte-radeon-r9-290x-r9-290-windforce-3x-pictured-detailed
http://videocardz.com/48361/msi-radeon-r9-290x-gaming-revealed

gnahr
2013-12-13, 22:10:10
kommen zu spät für weihnachten in den handel.
sich so ins knie zu schiessen... lebensmüde?

aufkrawall
2013-12-13, 22:18:43
BF4 hat eh den Reiz eines Zugpferdes verloren.

fondness
2013-12-14, 00:11:32
kommen zu spät für weihnachten in den handel.
sich so ins knie zu schiessen... lebensmüde?

Die Karten sind so gut wie ausverkauft, ungeschickt wäre es da höchstens das Angebot noch weiter zu verbessern.
Wenn man die Nachfrage hingegen auch nach Weihnachten hoch halten kann hat man mehr davon, deshalb gibt es auch noch kein Never Settler Bundle für die neue Serie.

fondness
2013-12-14, 21:07:29
MSI Radeon R9 290X Twin Frozr 4S OC
http://videocardz.com/48482/msi-shows-radeon-r9-290x-gaming-twin-frozr-4s-oc

dildo4u
2013-12-14, 21:50:45
Die Karten sind so gut wie ausverkauft, ungeschickt wäre es da höchstens das Angebot noch weiter zu verbessern.
Wenn man die Nachfrage hingegen auch nach Weihnachten hoch halten kann hat man mehr davon, deshalb gibt es auch noch kein Never Settler Bundle für die neue Serie.
Die 290X ist nicht wirklich ausverkauft besser verfügbar als 290,280.

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=l&sort=eintr&xf=1440_R9+290X~132_2048#xf_top


http://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=eintr&bpmax=&asuch=&v=l&plz=&dist=&xf=132_2048~1440_R9+280X

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=l&sort=eintr&xf=1440_R9+290~132_2048#xf_top


Custom Karten würde vermutlich kaum was absetzen,da niemand 500€+ für AMD Karten ausgibt.Man vergleiche mal 670 vs 7950 kaum Marktanteile für Karten über 200€ alles nur Billigheimer.(7850,5770,7770)

http://store.steampowered.com/hwsurvey/videocard/

Geldmann3
2013-12-14, 22:09:32
Warum gibt es eigentlich keine R9 290X mit mehr als 4GB Vram. 8GB Vram wären schon wirklich cool und so teuer sollte es auch nicht mehr sein.

fondness
2013-12-14, 22:19:50
Die 290X ist nicht wirklich ausverkauft besser verfügbar als 290,280.

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=l&sort=eintr&xf=1440_R9+290X~132_2048#xf_top


http://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=eintr&bpmax=&asuch=&v=l&plz=&dist=&xf=132_2048~1440_R9+280X

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=l&sort=eintr&xf=1440_R9+290~132_2048#xf_top


Custom Karten würde vermutlich kaum was absetzen,da niemand 500€+ für AMD Karten ausgibt.Man vergleiche mal 670 vs 7950 kaum Marktanteile für Karten über 200€ alles nur Billigheimer.(7850,5770,7770)

http://store.steampowered.com/hwsurvey/videocard/

Was für ein beispiellosen Fanboygequassel. :rolleyes:
Nein niemand gibt mehr als 500eur aus wenn AMD drauf steht, aber sobald das NV Logo aufleuchtet werden die Tausender gezückt....

gedi
2013-12-14, 22:35:04
Die 290X ist nicht wirklich ausverkauft besser verfügbar als 290,280.

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=l&sort=eintr&xf=1440_R9+290X~132_2048#xf_top


http://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=eintr&bpmax=&asuch=&v=l&plz=&dist=&xf=132_2048~1440_R9+280X

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=l&sort=eintr&xf=1440_R9+290~132_2048#xf_top


Custom Karten würde vermutlich kaum was absetzen,da niemand 500€+ für AMD Karten ausgibt.Man vergleiche mal 670 vs 7950 kaum Marktanteile für Karten über 200€ alles nur Billigheimer.(7850,5770,7770)

http://store.steampowered.com/hwsurvey/videocard/


Selten so ein Blödsinn gelesen.

Knuddelbearli
2013-12-14, 23:01:01
Warum gibt es eigentlich keine R9 290X mit mehr als 4GB Vram. 8GB Vram wären schon wirklich cool und so teuer sollte es auch nicht mehr sein.

Musst du auf die Toxic warten,

wobei 8GB ihmo! schon argh sinnlos ist.

StefanV
2013-12-15, 04:52:54
MSI Radeon R9 290X Twin Frozr 4S OC
http://videocardz.com/48482/msi-shows-radeon-r9-290x-gaming-twin-frozr-4s-oc
Schaut echt gut aus, der Kühler.

Dürften auch schon 100 oder gar 120mm Quirle sein, die man da drauf genagelt hat. Auch der Kühler scheint kein Totalausfall (wie der Gigabyte Windforce 3X Kühler der 7900er und 280er) zu sein.

Also hat durchaus das Potential ordentlich zu kühlen und/oder leise zu sein, je nach Lüfterkurve...

boxleitnerb
2013-12-15, 08:09:28
Was für ein beispiellosen Fanboygequassel. :rolleyes:
Nein niemand gibt mehr als 500eur aus wenn AMD drauf steht, aber sobald das NV Logo aufleuchtet werden die Tausender gezückt....

Wie gut haben sich denn die einzigen 500+ Euro-Karten von AMD in den letzten Jahren verkauft, die 7970 (zum Launch) und die 7990? Auf dieser Faktenlage stimmt das schon, wobei AMD sich erst wieder zaghaft in das Segment wagt. Man wird sehen müssen, ob das auf Dauer klappt.

fondness
2013-12-15, 09:27:01
Wie gut haben sich denn die einzigen 500+ Euro-Karten von AMD in den letzten Jahren verkauft, die 7970 (zum Launch) und die 7990? Auf dieser Faktenlage stimmt das schon, wobei AMD sich erst wieder zaghaft in das Segment wagt. Man wird sehen müssen, ob das auf Dauer klappt.

Offensichtlich klappt es gut genug, dass NV gleich mal kräftig mit den Preisen runter musste und eine neue Karte bringen musste.
AMD kann trotzdem kaum genügend Karten liefern und hat noch keine Custom-Designs am Markt und hält das Never Settle Bundle zurück. Bei NV hingegen gibt es drei Spiele for free.

Aber wer so argumentiert ist mE ohnehin nicht ernst zu nehmen. AMD hat in den letzten Jahren bis auf die angesprochenen 7970 auch immer die deutlich kleineren Chips gebaut, die man natürlich auch billiger verkaufte. Da jetzt eine willkürliche Barriere einzufügen und zu Schlussfolgern, dass sich eine AMD Karte über 500EUR prinzipiell nicht verkauft, kann nur von eine Fanboy kommen.

boxleitnerb
2013-12-15, 10:52:43
Offensichtlich klappt es gut genug, dass NV gleich mal kräftig mit den Preisen runter musste und eine neue Karte bringen musste.
AMD kann trotzdem kaum genügend Karten liefern und hat noch keine Custom-Designs am Markt und hält das Never Settle Bundle zurück. Bei NV hingegen gibt es drei Spiele for free.

Aber wer so argumentiert ist mE ohnehin nicht ernst zu nehmen. AMD hat in den letzten Jahren bis auf die angesprochenen 7970 auch immer die deutlich kleineren Chips gebaut, die man natürlich auch billiger verkaufte. Da jetzt eine willkürliche Barriere einzufügen und zu Schlussfolgern, dass sich eine AMD Karte über 500EUR prinzipiell nicht verkauft, kann nur von eine Fanboy kommen.

Quatsch, du kannst nicht lesen. Bei den Karten, von denen ich sprach, musste Nvidia mit den konkurrierenden Produkten mitnichten im Preis runter.
Bei der 290X ist die Sache klar - deutlich schneller als die 780, wenn man den Uber Modus benutzt, was in den meisten Tests so getan wurde. Da ist es klar, dass die Karte attraktiv(er) ist und eine Preissenkung kommen musste, denn sonst wäre die 780 teurer und langsamer gewesen - das kann auch Nvidia mit ihrem Namen nicht auffangen. Dass man nach 4 Tagen (Preissenkung am 28. Release der 290X am 24. Oktober) schon verlässliche Informationen zu den Verkaufszahlen hat, ist selbstverständlich völliger Unsinn. Die Preissenkung war vorbeugend und lässt überhaupt keine Schlüsse zu.
Du kannst da auch nicht die 780 Ti reinwerfen in die Begründung, denn du kennst weder deren Verkaufszahlen noch die der preisgesenkten 780. Es ist bei Nvidia doch immer so, dass - wenn man kann (mit GK104 konnte man z.B. offensichtlich noch nicht) - die schnellste Karte anbieten will. Und du willst mir auch nicht erzählen, dass bei der Konzeption der 780 Ti schon Verkaufszahlen der 290X vorlagen, die Nvidia zu irgendwas bewegt hätten...da war die 290X noch nichtmal auf dem Markt. Hier eine Verbindung ziehen, klappt also mitnichten.

Es wird sich zeigen müssen, ob AMD dauerhaft im 500+ Euro-Segment Fuß fassen kann. Bislang hat das nicht geklappt. Fakt ist, dass bei ähnlicher Performance Nvidia sich besser verkauft, auch bei leicht höheren Preisen - das haben wir 2012 und 2013 gesehen. Es ist nicht abwegig, das auch für 780 Ti/290X im 500-Euro-Segment zu vermuten.

Raff
2013-12-15, 12:10:05
Yep, auf den 780er-Karten leistet das Design auch gute Dienste. Ich hoffe jedoch auf Asus, deren DC2-Design noch etwas kräftiger ist.

MfG,
Raff

gedi
2013-12-15, 14:28:09
Wobei es für eine 780 auch kein x braucht, um schneller zu sein.

Aber mal eine andere Frage: Wo sind bei der 290x Vrm1 und Vrm2? Bei Vrm1 habe ich nach ca. 3 Stunden TR mit 4xSSAA 85C, bei Vrm2 lediglich 63C. Ab 1.25GHZ für die Gpu und 1.65Ghz für den RAM explodiert allerdings der Wert von Vrm1 auf weit über 100C, wobei es dann zu Bildfehlern kommt. Vrm2 bleibt auch unter diesen Settings unter 70C.

soLofox
2013-12-15, 15:40:43
VRM1 ist nahe der stromanschlüsse, VRM2 nahe der slotblende.

Iruwen
2013-12-15, 16:00:38
AMD kann trotzdem kaum genügend Karten liefern

Wenn das wirklich an den Minern liegt ist das aber keine gute Grundlage für einen langfristigen Erfolg.

dildo4u
2013-12-15, 17:27:19
Es wird sich zeigen müssen, ob AMD dauerhaft im 500+ Euro-Segment Fuß fassen kann. Bislang hat das nicht geklappt. Fakt ist, dass bei ähnlicher Performance Nvidia sich besser verkauft, auch bei leicht höheren Preisen - das haben wir 2012 und 2013 gesehen. Es ist nicht abwegig, das auch für 780 Ti/290X im 500-Euro-Segment zu vermuten.
Der AMD Chip ist einfach nicht breit genug um 500€ zu rechtfertigen,der Abstand 290 zu 290X ist viel zu klein.Bei NV passt das viel besser bei der 780 und 780 TI.

Zwischen 780 und 780 TI sind ca 17% Leistung bei 150€ Aufpreis.

Bei 290 zu 290X sind 4% mehr Leistung für 150€ Aufpreis.

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2013/grafikkarten-2013-im-vergleich/3/#rating-2560-1600-4xaa-16xaf

Die 290X ist ne extrem unattraktive Karte.

Blediator16
2013-12-15, 17:47:16
Wenn das wirklich an den Minern liegt ist das aber keine gute Grundlage für einen langfristigen Erfolg.

Besser ist es man hat die Karten einfach im Lager liegen zu haben, damit sie schön reifen können:freak:

-=Exlopan=-
2013-12-15, 19:02:59
Der AMD Chip ist einfach nicht breit genug um 500€ zu rechtfertigen,der Abstand 290 zu 290X ist viel zu klein.Bei NV passt das viel besser bei der 780 und 780 TI.

Zwischen 780 und 780 TI sind ca 17% Leistung bei 150€ Aufpreis.

Bei 290 zu 290X sind 4% mehr Leistung für 150€ Aufpreis.

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2013/grafikkarten-2013-im-vergleich/3/#rating-2560-1600-4xaa-16xaf

Die 290X ist ne extrem unattraktive Karte.

Wenn schon ein Link gepostet wird sollte man die Ergebnisse auch richtig wiedergeben...es sind 11 % Leistungsunterschied zwischen einer 290 und einer 290x und das P/L-verhätlnis ist um einiges besser als bei Nvidia...also hör auf mit unattraktiv! :P
Immerhin bietet die 290x die größte 3D-Leistung bezogen auf den Preis - also für viele eine sehr attraktive Karte! :-)

-=Exlopan=-
2013-12-15, 19:09:02
... ist ne extrem unattraktive Karte.
Dieses Adjektiv wäre bei der Titan viel angebrachter...

gedi
2013-12-15, 21:53:41
Die 290x ist eine arschgeile Grafikkarte, welche trotz 512-Bit SI noch immer nach Bandbreite lechzt. In den wirklich interessanten Settings ist es die Karte, welche es zu schlagen gilt. Hier z.B. zu erwähnen wäre Bf4 in 1080p mit Ultra-Setting inclusive 4xMSAA und 200p Skalierung.

aufkrawall
2013-12-15, 21:55:41
Bitte SGSSAA, wenn es schon um für den MP unrealistische Settings geht.

gedi
2013-12-15, 22:01:56
Ich spiele Bf4 mit 200% ;) ... und auch TR mit 4xSSAA .....

soLofox
2013-12-15, 22:41:42
Also mit 200% geht bei mir gar nix... 30fps oder so... Für multiplayer echt unbrauchbar. Mit crossfire mags ja gehen...

gedi
2013-12-15, 22:49:46
Also ich hab mit 1220x1600 zwischen 40 und 55 Fps. Vielleicht suboptimal fürs Spielerlebnis, aber Hammer fürs Auge, was mir dann wichtiger ist :)

Hübie
2013-12-16, 00:43:41
Ich spiele Bf4 mit 200% ;) ... und auch TR mit 4xSSAA .....

Und ich sogar 8xSSAA. Aber nur in 800x600 :|

(del676)
2013-12-16, 20:12:49
Hat jemand von Euch einen Customkuehler auf seine 290x montiert? Stimmts, dass die VRM Module nicht alle gleich hoch sind, und man deshalb viele kleine Kuehler montieren muss?

Zergra
2013-12-16, 21:00:13
Hat jemand von Euch einen Customkuehler auf seine 290x montiert? Stimmts, dass die VRM Module nicht alle gleich hoch sind, und man deshalb viele kleine Kuehler montieren muss?
Ich habe das in einem Review vom MK-26 gelesen ja, denke schon das das auch bei anderen der fall ist.

(del676)
2013-12-16, 21:40:30
Frag nur, weil im Computerbase Forum, hat sich jemand EINEN langen Kuehler ueber die VRMs montiert. Und seine Karte rennt auch nach ein paar Tagen noch X-D

Knuddelbearli
2013-12-16, 21:42:24
na mit genug wärme leit pads kann man das sicher ausgleichen

gedi
2013-12-16, 21:44:10
Und ich sogar 8xSSAA. Aber nur in 800x600 :|


:comfort:

Johnny Rico
2013-12-16, 23:32:37
Hat jemand von Euch einen Customkuehler auf seine 290x montiert? Stimmts, dass die VRM Module nicht alle gleich hoch sind, und man deshalb viele kleine Kuehler montieren muss?

Ja ich. Ich war mir auch nicht sicher ob die alle gleich hoch sind, es sieht NICHT so aus.
Normal ist da ja auch ein fettes Pad drunter, das das ausgleicht.

Mein SPAWA Kühler sieht so aus wie der aus diesem Set hier.
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-simm-zub-passive-dram-vram-chip-kuehler-84000000063-a684170.html

Das "Klebepad" ist aber sau dünn, ich glaub der gleicht das bei mir nicht richtig aus.
Die Temps sind teilweise bei 118°C. 10°C mehr und die Karte macht das "GPU Spannungs auf und ab".

Hast du mal einen Link zu einem der eine "custom" SPAWA Kühlung drauf hat?

Ich hätte noch einige kleine Passivkühlkörper die passen würden. Die Frage ist, ob sich das lohnt. Die Dinger sind sehr klein und können diese extreme Hitze doch nie abführen. Da muss was richtig FETTES drauf und leider ein Pad zum Höhenausgleich.

Wieso verbauen die da auch unterschiedliche größe SPAWAs in Reihe >.<

dildo4u
2013-12-17, 14:10:27
290X Windforce 3X bei Caseking.

http://www.caseking.de/shop/catalog/Grafikkarten/Alle-Grafikkarten/Gigabyte-Radeon-R9-290X-WindForce-3X-4096-MB-DDR5-DP-HDMI-DVI::25476.html

Hübie
2013-12-17, 14:42:55
Die Hersteller recyceln ihren Kram bis zum erbrechen. Die wird entweder deutlich hörbar oder heiß. Das Wf x3 Konzept hat ja jetzt schon bei einigen Kandidaten Probleme (die nicht nur auf die nervige Lüftersteuerung zurück zu führen sind). Und fast 600 Euro? Nää. Lieber auf ASUS und MSI warten.

(del676)
2013-12-17, 15:12:25
Hab das mit dem VRM Kuehler nur hier gesehen: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1274111

Er meinte, auch ein recht duennes Waermeleitpad sollte die Unterschiede gut genug ausgleichen.

Raff
2013-12-18, 17:15:08
Asus Radeon R9 290X Direct CU II OC im PCGH-Testlabor: Die erste 290X OC im Custom-Design (http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/Videos/Asus-290X-Direct-CU-II-OC-DC2-Review-Video-1102166/)

MfG,
Raff

(del676)
2013-12-18, 17:24:01
Meine Sapphire 290x is heute angekommen. Und morgen geht sie direkt zurueck.
1. wurde die schonmal zurueckgeschickt.
2. EXTREMES Spuelenfiepen. Sowas hab ich noch NIE gehoert. Das ist lauter, als der Luefter bei 44%!!!! Mit 60fps wars ertraeglich, aber noch immer viel zu laut, fuer 500€!

IMHO? Nicht nur der Kuehler ist billig, sondern auch die Bauteile auf dem Referenzdesign.

BTW. die DirectCU sieht diesbezueglich besser aus. :)

[dzp]Viper
2013-12-18, 17:56:47
Asus Radeon R9 290X Direct CU II OC im PCGH-Testlabor: Die erste 290X OC im Custom-Design (http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/Videos/Asus-290X-Direct-CU-II-OC-DC2-Review-Video-1102166/)

MfG,
Raff
Nett... stellt sich die Frage: Wie hoch läßt sie sich Übertakten ohne, dass sie anfängt zu drosseln? ;)

Blediator16
2013-12-18, 18:05:21
Viper;10045895']Nett... stellt sich die Frage: Wie hoch läßt sie sich Übertakten ohne, dass sie anfängt zu drosseln? ;)

Kann ich dir beantworten: Bis sie dir persönlich zu laut wird, erst dann wird sie drosseln.

fondness
2013-12-18, 18:05:58
Richtig, denn das lässt sich alles im CCC stufenlos definieren.

dildo4u
2013-12-18, 18:13:47
Asus Radeon R9 290X Direct CU II OC im PCGH-Testlabor: Die erste 290X OC im Custom-Design (http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/Videos/Asus-290X-Direct-CU-II-OC-DC2-Review-Video-1102166/)

MfG,
Raff
Jetzt sieht man auch warum es so lange gedauert hat der Kühler wurde massiv vergrößert(Kühlerblock,Heatpipes) einfach den alten Raufschnallen langt nich.Wird vermutlich keine Lukü 1.2Ghz Werks oC Karten geben wie es bei NV der Fall ist.

fondness
2013-12-18, 18:33:03
Das ist exakt derselbe Kühler wie auf der Asus 780Ti.
http://geizhals.at/eu/asus-gtx780ti-dc2oc-3gd5-directcu-ii-oc-a1045083.html

Die Karte wird bei 78°C wohl auch nicht mehr Strom benötigen wie eine 780Ti.

Botcruscher
2013-12-18, 18:59:43
Oder halt die 280X (http://geizhals.at/eu/asus-r9280x-dc2-3gd5-directcu-ii-90yv0501-m0na00-a1012940.html)

Am Kühler wurde auf den ersten Blick nichts gemacht.

Raff
2013-12-18, 19:05:29
Yep, ist der gleiche Kühlblock.

MfG,
Raff

Knuddelbearli
2013-12-18, 19:07:01
Ach lasst ihm doch seinem Glauben ...

dildo4u
2013-12-18, 19:08:40
Ich meine ein alten DC 2 Kühler von der 7970 z.b,die 290X wäre dann früher da gewesen.Die 780Ti kam ja eh später im Verglich waren die Custom Kühler viel schneller da.

Botcruscher
2013-12-18, 19:13:54
AMD hat in seiner Blödheit lange keine Spezifikationen an die Partner raus gegeben. Das wurde doch bestätigt.

fondness
2013-12-18, 19:15:21
Die 780Ti verwendet einen seit eine halben Ewigkeit bekannten Chip (GK110), klar kann man da schneller Custom-Designs erstellen als bei einem neuen Chipdesign. Immerhin konnte man da bereits auf bestehenden Design aufbauen und musst maximal die Stromversorgung anpassen.

-=Exlopan=-
2013-12-18, 19:32:22
Meine Sapphire 290x is heute angekommen. Und morgen geht sie direkt zurueck.
1. wurde die schonmal zurueckgeschickt.
2. EXTREMES Spuelenfiepen. Sowas hab ich noch NIE gehoert. Das ist lauter, als der Luefter bei 44%!!!! Mit 60fps wars ertraeglich, aber noch immer viel zu laut, fuer 500€!

IMHO? Nicht nur der Kuehler ist billig, sondern auch die Bauteile auf dem Referenzdesign.

BTW. die DirectCU sieht diesbezueglich besser aus. :)
Kann ich nicht bestätigen...habe die MSI und kein Spulenfiepen zu vernehmen...da hast du wohl ein "schwarzes Schaf" erwischt.
Greetz

gedi
2013-12-18, 23:01:38
Mal ein Screenshot einer R290x in 3D bei Skyrim. Aufgenommen habe ich das Bild mit einem Eierphone, aber man erkennt, so hoffe ich, dass es 60Fps sind (Vsync ist an). Ich weiß jetzt nicht, was AMD im Vergleich zur letzten Generation bez. 3D hardwaretechnisch geändert hat, allerdings macht mein Notebook nur 24Fps, wobei das Anzeigegerät das Gleiche ist, nämlich ein Samsung 3D-TV.

http://up.picr.de/16787769fl.jpg

Effe
2013-12-19, 03:20:20
Test der ASUS R9 290X DirectCU II bei PC Perspective: http://www.pcper.com/reviews/Graphics-Cards/ASUS-Radeon-R9-290X-DirectCU-II-Graphics-Card-Review

It totally changes the game.

Dawn on Titan
2013-12-19, 07:17:27
Aber auch im Preis, weil die Differenz zu guten 780ti <50 Euro ist.

Palpatin
2013-12-19, 08:21:34
Laut dem Artikel wird sie nur 20$ über der Referenz liegen, was extrem gut wäre. Selbst bei gleichem Preis zur TI wäre die Karte sehr interessant. Auf der haben Seite der TI steht halt die etwas höhere OC Performance da etwas taktfreudiger sowie der geringere Stromverbrauch. Auf der Habenseite der R290X stehen 4GB VRAM. Bei gleichem Preis würde ich mich vermutlich für den VRAM entscheiden. Gäbe es die TI mit 6GB würde das natürlich auch nochmal alles ändern.

fondness
2013-12-19, 08:24:37
Die Asus 290X benötigt bei dem Test weniger Strom als eine 780Ti und das Ref-Design trotz mehr Takt.

[dzp]Viper
2013-12-19, 08:31:32
Nicht schlecht. 1150MHz und dabei immer noch kühler als eine Refernez-290x.

Ich bin auf die Custom-290iger gespannt :D

/edit: Noch ein Review:
http://www.hardwarecanucks.com/forum/hardware-canucks-reviews/64694-asus-r9-290x-directcu-ii-oc-review-11.html
1195MHz OC :eek:

/edit2: Noch ein Review
http://www.reviewstudio.net/1190-asus-r9-290x-directcu-ii-oc-review-enjoy-the-silence
1185MHZ OC :eek:

boxleitnerb
2013-12-19, 08:34:08
Die Asus 290X benötigt bei dem Test weniger Strom als eine 780Ti und das Ref-Design trotz mehr Takt.

Und in was für einem Spiel war das? Wie ich das liebe, wenn die Tester das nicht dazuschreiben. Wie soll man den Verbrauch denn sonst mit den fps zusammenbringen?
Es liegt die Vermutung nahe, dass es Metro Last Light ist, aber sicher kann man nicht sein.
2W weniger ist jetzt übrigens nicht die Welt, das ist eher Messschwankung. Wenn ich hier in Spielen auf das Voltcraft schiele, schwankt der Wert gerne mal um die 5-10W für das ganze System.

fondness
2013-12-19, 08:36:47
Was klar das die Custom-Designs vieles ändern und es jetzt Awards regnet. Unfassbar wie man ein gutes Produkt nur mit dem Kühler versauen kann.

Dawn on Titan
2013-12-19, 08:45:16
Es ist albern eine Customdesign gegen die Refrenz 780ti zu vergleichen. Vergleicht man die ASUS 290X mit der ASUS 780ti ändert sich im Grundsatz wenig an den bekannten Ergebnissen.

Palpatin
2013-12-19, 08:45:34
Der Kühler der 7990 als Referenz wäre es halt gewesen.