PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Win 10 - Windows 10 Upgrade FAQ


Seiten : 1 2 3 4 5 6 [7]

exzentrik
2016-07-04, 13:40:31
Du konntest dein Windows 7 dann nicht mal telefonisch aktivieren und dann das Upgrade erneut durchführen? Die können doch nicht einfach deine Windows-7-Lizenz für ungültig erklären?

Dino-Fossil
2016-07-04, 20:12:56
Die offizielle Aussage von Microsoft war doch, das bestehende normale Lizenzen nach dem Upgrade auf Win10 weiterhin bestehen und man jederzeit zurück kann.

Nasenbaer
2016-07-05, 19:47:37
@exzentrik
Es kann natürlich auch sein, dass ich diese Lizenz einfach zu oft in VMs aktiviert habe, weshalb es ja immer nach neuer H/W aussieht. Eine einfache telefonische Aktivierung ging nicht mehr. Ich hätte mich mit einem Supportmitarbeiter verbinden lassen können.
Das war mir aber zu aufwändig. :) Da die VM ein Testsystem werden sollte, griff ich dann einfach auf einen Key meiner MSDN Subscription zu.

Janni555
2016-07-22, 09:52:41
ich muss jetzt doch auchnoch mal fragen:
habe 2 Rechenr stehen, einen alten mit win7 pro und den SpielePC mit Win 7 Home.
Jetzt möchte ich auf den Spiele PC eigentlich W10 Pro installieren und auf dem alten 7pro PC dann das Win 10 home.
Das geht dann aber nur mit Neuinstallationen oder?
Mit ner 1500er dsl Leitung machen dann leider die restliche Installationen aller Spiele keinen Spaß...

kruemelmonster
2016-07-22, 11:07:46
ich muss jetzt doch auchnoch mal fragen:
habe 2 Rechenr stehen, einen alten mit win7 pro und den SpielePC mit Win 7 Home.
Jetzt möchte ich auf den Spiele PC eigentlich W10 Pro installieren und auf dem alten 7pro PC dann das Win 10 home.
Das geht dann aber nur mit Neuinstallationen oder?

Korrekt. Am besten gleich mit der neuen 14393 ISO (https://www.deskmodder.de/blog/2016/07/19/14393-iso-esd-deutsch-english) frisch installieren, und dann wie gewünscht jeweils mit deinen alten 7 Home & Pro Keys aktivieren.

Mit ner 1500er dsl Leitung machen dann leider die restliche Installationen aller Spiele keinen Spaß...

Deinen Steam Ordner, oder genau genommen den kompletten Inhalt des "SteamApps"-Ordners (nur der ist relevant für die installierten Spiele), kannst ja vorher auf ne zweite Platten sichern und nach der 10er Installation wieder zurückschieben. Dann am besten gleich auf eine andere Partition/Platte als C: um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Gast
2016-07-23, 19:39:14
Sorry kruemelmonster, aber das ist kein guter Rat. Ich würde die Finger von der ISO lassen, da MS sich extrem umfangreiche Rechte zur Telemetrie bei seinem Beta-Programm einräumt. Dies ist nicht zu beeinflussen. Wobei ich MS da gar keinen Vorwurf mache, für die Entwicklung ist das durchaus nachvollziehbar.

@Janni555
Du sicherst wie schon beschrieben deinen Steamordner. Es gibt dafür sogar Programme wie den SteamTool Library Manager (http://www.stefanjones.ca/steam/), der dir dabei hilft. Danach installierst du die letzte reguläre 10er ISO, die du dir z.B. mit dem MediaCreationTool (https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/windows-10-media-creation-tool/) laden kannst. Du solltest komplett neu installieren und alles alte löschen. Du gibst dann einfach auf deinem Spiele-PC die Nummer deines W7 Pro ein und auf dem alten Rechner die der Home. Danach spielst du auf dem Spiele Rechner den Steam-Client auf und das Backup mit dem SteamTool zurück. Das war es dann schon.

Breegalad
2016-07-25, 15:06:23
ich hatte heute Probleme, einen Rechner upzugraden
nach ca. 75% "Vorbereitung" kam ein Abbruch mit code 80070003
Ursache war ein verbogener Pfad zur Datei wimmount.sys.
diese liegt normalerweise in C:\Windows\System32\drivers
bei mir wies der Pfad auf ein C't Notfall Windows 2013 auf d:\, was dort längst nicht mehr existiert.
mit regedit korrigiert, seitdem läuft die Installation.
den Tipp hatte ich frühzeitig gelesen, aber die Manipulation an der Registry gescheut, und erst mal alle anderen Tipps ausprobiert:mad:.
(ähnlich wie der Thread-Starter hier (http://www.tenforums.com/installation-setup/13106-windows-10-error-code-80070003-during-preparing-installation.html), ausführliche Lösung dann in Post #3)
-------------------------
noch eine Empfehlung:
bei meinem ersten Upgrade hatte ich die Treiber für Drucker und Soundkarte (HP Officejet 4500 und X-Fi XtremeMusic) vorher nicht entfernt.
Nach dem Upgrade gab es Probleme, die Treiberreste zu entfernen. Das klappte dann zwar, hat aber gedauert. Besser vorher löschen.

exzentrik
2016-07-25, 15:10:52
Korrekt. Am besten gleich mit der neuen 14393 ISO (https://www.deskmodder.de/blog/2016/07/19/14393-iso-esd-deutsch-english) frisch installieren, und dann wie gewünscht jeweils mit deinen alten 7 Home & Pro Keys aktivieren.

Mal nebenbei gefragt: Es wird ja hier und anderswo fleißig auf die ISOs bei Deskmodder verlinkt, die wiederum auf Mega-Servern liegen und von Nutzern erstellt/hochgeladen wurden. Woher wisst ihr eigentlich, dass es sich um offizielle, unangetastete ISOs handelt? Es sind ja auch nirgends offizielle MD5-/Hash-Werte aufgelistet. Basiert das Ganze also schlicht auf blindes Vertrauen in die Leute, die das hochladen? In dem Fall fände ich's schon grob fahrlässig und verantwortungslos, das einfach mal so Dritten weiterzuempfehlen. Es könnte schließlich sonst etwas in die ISOs eingebettet worden sein ...

DerNostalgiker
2016-07-25, 20:59:50
Mal nebenbei gefragt: Es wird ja hier und anderswo fleißig auf die ISOs bei Deskmodder verlinkt, die wiederum auf Mega-Servern liegen und von Nutzern erstellt/hochgeladen wurden. Woher wisst ihr eigentlich, dass es sich um offizielle, unangetastete ISOs handelt? Es sind ja auch nirgends offizielle MD5-/Hash-Werte aufgelistet. Basiert das Ganze also schlicht auf blindes Vertrauen in die Leute, die das hochladen? In dem Fall fände ich's schon grob fahrlässig und verantwortungslos, das einfach mal so Dritten weiterzuempfehlen. Es könnte schließlich sonst etwas in die ISOs eingebettet worden sein ...
Gute Frage. Und was ist z.B. mit WinFuture (http://winfuture.de/downloadvorschalt,3226.html) ? Ist das eine sichere Quelle?

kruemelmonster
2016-07-25, 21:39:22
Sorry kruemelmonster, aber das ist kein guter Rat. Ich würde die Finger von der ISO lassen, da MS sich extrem umfangreiche Rechte zur Telemetrie bei seinem Beta-Programm einräumt. Dies ist nicht zu beeinflussen. Wobei ich MS da gar keinen Vorwurf mache, für die Entwicklung ist das durchaus nachvollziehbar.

14393 ist die Final, und ist "ab Werk" auch im ganz normalen Betriebsmodus. Insider muß man manuell aktivieren.

Mal nebenbei gefragt: Es wird ja hier und anderswo fleißig auf die ISOs bei Deskmodder verlinkt, die wiederum auf Mega-Servern liegen und von Nutzern erstellt/hochgeladen wurden. Woher wisst ihr eigentlich, dass es sich um offizielle, unangetastete ISOs handelt? Es sind ja auch nirgends offizielle MD5-/Hash-Werte aufgelistet. Basiert das Ganze also schlicht auf blindes Vertrauen in die Leute, die das hochladen? In dem Fall fände ich's schon grob fahrlässig und verantwortungslos, das einfach mal so Dritten weiterzuempfehlen. Es könnte schließlich sonst etwas in die ISOs eingebettet worden sein ...

Dieses "Vertriebsmodell" basiert zum Teil in der Tat auf Vertrauen in bekannte Verteiler wie Deskmodder und Quellen wie Wz*r. Blind vertrauen muss man den angebotenen ESDs/ISOs aber nicht, man kann sowohl vor der Installation per 7-Zip in die install.wim reingucken und Dateien und Ordner auf das Änderungsdatum kontrollieren, als auch nach der Installation mittels sfc /scannow die gesamten Systemdateien verifizieren.
Wer das für zu riskant hält wartet eben auf das offizielle Release. Die inoffiziellen 14393er ISOs sind in meinen Augen ein schöner Weg um die erneuten 3 GB Download und die Upgradeinstallation zu vermeiden, die dann in Kürze anfallen wenn man jetzt mit der 10586 aka 1511 frisch installiert.

/edit: Btw, offizielle unangetastete 14393 ISOs gibt es (zumindest öffentlich) noch nicht. Alles was man zur Zeit laden kann sind entweder die komprimierten ESD Dateien, oder ISOs welche mit dem "esd-decrypter-wimlib-23"-Skript aus den ESDs erstellt wurden.

lumines
2016-07-25, 21:45:05
Gute Frage. Und was ist z.B. mit WinFuture (http://winfuture.de/downloadvorschalt,3226.html) ? Ist das eine sichere Quelle?

Wenn die Hashwerte mit denen der ISOs von MS übereinstimmen, dann ja. Ansonsten natürlich nicht.

[…] und Ordner auf das Änderungsdatum kontrollieren, als auch nach der Installation mittels sfc /scannow die gesamten Systemdateien verifizieren.

Und was sollte jemanden davon abhalten das Änderungsdatum der Dateien zu modifizieren?

Gast
2016-07-25, 21:51:59
Sorry kruemelmonster, aber das ist kein guter Rat. Ich würde die Finger von der ISO lassen, da MS sich extrem umfangreiche Rechte zur Telemetrie bei seinem Beta-Programm einräumt. Dies ist nicht zu beeinflussen. Wobei ich MS da gar keinen Vorwurf mache, für die Entwicklung ist das durchaus nachvollziehbar.
Ich muss mich korrigieren, laut Jürgen von Deskmodder (https://www.deskmodder.de/blog/2016/07/24/schon-jetzt-auf-windows-10-1607-umsteigen-kein-problem-egal-ob-insider-oder-nicht/#comment-23261) ist die ISO keine Insider mehr.
Mal nebenbei gefragt: Es wird ja hier und anderswo fleißig auf die ISOs bei Deskmodder verlinkt, die wiederum auf Mega-Servern liegen und von Nutzern erstellt/hochgeladen wurden. Woher wisst ihr eigentlich, dass es sich um offizielle, unangetastete ISOs handelt? Es sind ja auch nirgends offizielle MD5-/Hash-Werte aufgelistet. Basiert das Ganze also schlicht auf blindes Vertrauen in die Leute, die das hochladen? In dem Fall fände ich's schon grob fahrlässig und verantwortungslos, das einfach mal so Dritten weiterzuempfehlen. Es könnte schließlich sonst etwas in die ISOs eingebettet worden sein ...
Sehe ich ebenso. Eine ISO kann nicht digital signiert werden, Hashwerte nirgends offiziell gepostet, da ist der Download aus solch einer Quelle blauäugig. Der einzig sichere Weg wäre, als Insider zumindest in den Slow Ring zu wechseln und nach dem Download wieder raus. Würde ich nur machen, wenn ich vorher alle persönlichen Infos gelöscht hätte und mit der ISO sauber neu installiert hätte.

kruemelmonster
2016-07-25, 21:56:31
Und was sollte jemanden davon abhalten das Änderungsdatum der Dateien zu modifizieren?

Nichts natürlich. Aber modifizierte Dateien in der install.wim fallen spätestens bei sfc /scannow auf.

Wie gesagt: Wer das für zu riskant hält wartet eben auf das offizielle Release... oder tritt noch schnell dem Insider Programm bei um seine eigene 14393 ESD direkt von den MS Server zu erhalten.

lumines
2016-07-25, 22:31:09
Nichts natürlich. Aber modifizierte Dateien in der install.wim fallen spätestens bei sfc /scannow auf.

Wer kein Secure Boot benutzt, bei dem wird das nicht viel helfen. Da muss der modifizierte Kram ja nicht im OS liegen. :^)

kruemelmonster
2016-07-26, 02:51:31
Ok, Butter bei die Fische: wir sprechen von Dateien welche ausschließlich an technisch interessierte Personen ausgeliefert werden (Insider Programm), und die dann von ebenfalls technisch interessierten Personen angefragt werden (bspw MDL).
Sobald eine neue Build über WU veröffentlich wird sammeln sich die Leute auf Deskmodder oder MDL und teilen untereinander die direkten Downloadlinks der jeweiligen Versionen und Sprachen zu den MS-Server. Jedes Downloadticket hat aber nur eine Gültigkeitsdauer von iirc 12 Stunden, daher werden die ESD Dateien dann auf Mega oder MagentaCloud hochgeladen. Paar Tage später kommt eine neue Build und das Spiel geht von vorne los.

Wer da jetzt ein glaubhaftes Interesse haben soll ISOs zu verseuchen die 1.: idR nur auf Testsystemen installiert werden, 2.: regelmäßig platt gemacht werden (müssen) und 3. gerade nicht von Noobs sondern Nerds genutzt werden, darfst du mir gerne auf eine Art erklären für die ich keinen Aluhut brauche.
Ohne Aluhut ist dein Bedrohungsszenario für mich nämlich so realistisch wie in der Obstabteilung im Supermarkt von einer südamerikanischen Giftspinne angesprungen zu werden, die als blinder Passagier aus dem Chiquita-Land zu Edeka gekommen ist...kann theoretisch durchaus passieren, ist in der Praxis aber eher unwahrscheinlich.

Dr.Doom
2016-07-26, 08:13:32
Ich geh' nie mehr Obst einkaufen.

lumines
2016-07-26, 23:00:20
Sobald eine neue Build über WU veröffentlich wird sammeln sich die Leute auf Deskmodder oder MDL und teilen untereinander die direkten Downloadlinks der jeweiligen Versionen und Sprachen zu den MS-Server. Jedes Downloadticket hat aber nur eine Gültigkeitsdauer von iirc 12 Stunden, daher werden die ESD Dateien dann auf Mega oder MagentaCloud hochgeladen. Paar Tage später kommt eine neue Build und das Spiel geht von vorne los.

Wer da jetzt ein glaubhaftes Interesse haben soll ISOs zu verseuchen die 1.: idR nur auf Testsystemen installiert werden, 2.: regelmäßig platt gemacht werden (müssen) und 3. gerade nicht von Noobs sondern Nerds genutzt werden, darfst du mir gerne auf eine Art erklären für die ich keinen Aluhut brauche.

Die Frage ist eher, warum ich da überhaupt drauf vertrauen sollte und nicht einfach die offiziellen ISOs mit den entsprechenden Hashwerten vergleiche, um sicherzugehen.

Linux-Minut-Nutzer können dir übrigens einmal erklären, warum das eben keine theoretische Sache ist.

3. gerade nicht von Noobs sondern Nerds genutzt werden

Oh, na dann. Wie allgemein bekannt ist, sind Nerds ja gegen modifizierte ISOs ihres Betriebssystems immun.

Seltsames Argument, warum man auf den Vergleich von Hashwerten / digitalen Signaturen verzichten sollte. Da fühlt man sich fast in die 90er zurückversetzt.

kruemelmonster
2016-07-26, 23:48:32
Oh, na dann. Wie allgemein bekannt ist, sind Nerds ja gegen modifizierte ISOs ihres Betriebssystems immun.

Hab ich nie behauptet oder gemeint. Aber die Angriffsfläche ist durch alle drei Faktoren zusammen doch recht klein.

Seltsames Argument, warum man auf den Vergleich von Hashwerten / digitalen Signaturen verzichten sollte.
Niemand sollte auf Hashwerte verzichten, nur gibt es in diesem Falle keine Hashes da noch keine offiziellen ISOs existieren.
Wer das für zu riskant hält wartet eben auf das offizielle Release.

Tomi
2016-07-27, 08:33:40
Was passiert denn nun eigentlich am 30.07.? Ich ignoriere auch den Countdown. Wird mein 8.1 dann gesperrt? :D Oder 10 (kostenlos) zwangsinstalliert, damit ich es nicht kaufen muss?

Dr.Doom
2016-07-27, 08:56:19
Was passiert denn nun eigentlich am 30.07.? Ich ignoriere auch den Countdown. Wird mein 8.1 dann gesperrt? :D Oder 10 (kostenlos) zwangsinstalliert, damit ich es nicht kaufen muss?Nach Ablauf der Frist kommen Leute an deine Türe und wollen mit dir über Windows reden...

JaDz
2016-07-27, 10:00:37
Ab Samstag hab ich dann viele Kunden in der Werkstatt, die sich beschweren, warum sie keiner deutlich genug auf die kostenlose Upgrademöglichkeit hingewiesen hätte. ;( Muhaha, bin schon gespannt.

TurricanM3
2016-07-27, 12:33:31
Sagt mal wie verhält es sich bei folgendem Sachverhalt:
Bekannte kriegt nächste Woche einen neuen PC will (muss) ihr Win7 aber in ein Win10 umwandeln jetzt schon. Alte Kiste ist aber defekt und läuft nicht mehr.
Kann ich einfach eine SSD bei mir dranklemmen, Win10 installieren und einmal den Key von ihr aktivieren?
Müsste doch dann nächste Woche bei ihr laufen, oder nicht?

kruemelmonster
2016-07-27, 14:16:41
Ich befürchte nein, das wird nicht laufen. Bis auf das Mainboard soll man ja alles tauschen können ohne die Aktivierung zu brechen, aber wenn du alles bis auf die SSD tauscht sehe ich da eher schwarz. :(

Versuchen könntest es natürlich, verlieren kannst du nichts und vllt zeigt sich der telefonische MS-Support ja kulant.

TurricanM3
2016-07-27, 14:57:32
Das Win10 würde ja auf mein MB "registriert". Kann man dann nicht einfach telefonisch neu aktivieren bei ihrem dann?
Wäre ja nun auch nicht anders gewesen, wenn sie kurz vor Defekt upgegraded hätte. Dann wäre das Win10 doch auch nicht futsch gewesen?

kruemelmonster
2016-07-27, 15:13:26
Im Prinzip nicht, das stimmt. Das kostenlose Win10 ist zwar nur für den einen PC lizensiert auf dem das Upgrade auch durchgeführt wurde (und sich damit der Boardwechsel eigentlich ausschließt), allerdings gab es auch einen Passus der ein neues Board im Schadensfall erlaubt hat.

Zu diesem Thema gibt es bisher leider keine belastbaren Informationen weil bis zum 31.07. einfach jede neue Hardwarekombination von MS automatisch aktiviert wird, dein Erfahrungsbericht nächste Woche wird dann mit der erste sein.

Phantom1
2016-07-27, 18:09:35
Ich befürchte nein, das wird nicht laufen.
doch es gibt eine möglichkeit:

1. aktuelle iso runterladen: de_windows_10_pro_14393_x64_dvd.iso und komplett neu installieren (geht nur ab dieser version!)

2. zur installation den win7 oder win8 key benutzen

3. die optionen wie im folgenden Bild aufrufen:
https://abload.de/thumb/01zjucg.jpg (http://abload.de/image.php?img=01zjucg.jpg)
dort steht jetzt "Windows wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert".

4. darunter steht nun "Microsoft Konto hinzufügen", das machst du.

5. dann steht in den Optionen folgendes:
https://abload.de/thumb/02nmu8m.jpg (http://abload.de/image.php?img=02nmu8m.jpg)
die aktivierung hat sich geändert in: "Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktivert".

6. nun kannst du die komplette Hardware tauschen und windows komplett neu installieren (dabei nicht vergessen das microsoft konto wieder anzumelden!). Windows wird dann zwar nicht direkt aktiviert sein aber man kann nun wie auf den nächsten 3 bildern zu sehen ist, dank des verknüpften microsoft kontos das Betriebssystem dennoch wieder aktivieren:
https://abload.de/thumb/windows-10-hardwareae3isnr.jpg (http://abload.de/image.php?img=windows-10-hardwareae3isnr.jpg) https://abload.de/thumb/windows-10-hardwareaef0sa2.jpg (http://abload.de/image.php?img=windows-10-hardwareaef0sa2.jpg) https://abload.de/thumb/windows-10-hardwareaevgsvz.jpg (http://abload.de/image.php?img=windows-10-hardwareaevgsvz.jpg)

Gast
2016-07-27, 21:48:10
Kann mir jemand verraten warum meine Neuinstallation (leere Festplatte, ISO file) nicht funktioniert bei der Aktivierung?

Habe meinen aktuellen Windows 7 PRO Key eingegeben und er sagt dieser funktioniere nicht bei Win10 PRO...

Bei meinem Win81 rechner ging das sofort bei selbem Prozedere. Wo liegt der Fehler ?!

dabei habe ich die Win Lizenz erst vor einigen Wochen aktiviert wegen Neuinstall....

TurricanM3
2016-07-27, 21:56:57
Vielen dank für deine Mühe. Sollte jemand dennoch eine andere Methode kennen oder wissen, dass es auch so klappt bitte ich um Info.

Kdr
2016-07-27, 22:03:53
Kann mir jemand verraten warum meine Neuinstallation (leere Festplatte, ISO file) nicht funktioniert bei der Aktivierung?

Habe meinen aktuellen Windows 7 PRO Key eingegeben und er sagt dieser funktioniere nicht bei Win10 PRO...

Bei meinem Win81 rechner ging das sofort bei selbem Prozedere. Wo liegt der Fehler ?!

dabei habe ich die Win Lizenz erst vor einigen Wochen aktiviert wegen Neuinstall....

Einfach per Telefon aktivieren lassen. Mein Win7 Pro Key ging auch nicht automatisch, musste anrufen. Via unterdrückter Nr. gehts auch kostenlos übers Handy.

hln|Cat
2016-07-28, 09:07:52
Da die Zeit abläuft, fühle ich mich auch etwas unter Druck gesetzt. Momentan habe ich Win7 installiert, allerdings könnte der Key nicht ganz koscher sein, da er aus eine Drittquelle stammt.

Laufe ich damit beim Upgrade in Probleme? Meine mich zu entsinnen, dass ich mal gelesen habe, dass es Microsoft egal ist.

dildo4u
2016-07-28, 09:42:49
Wenn dein Windows aktiviert ist sollte es keine Probleme geben.

hln|Cat
2016-07-28, 10:12:01
Wenn dein Windows aktiviert ist sollte es keine Probleme geben.
Kann ich das irgendwo nachgucken?

edit: Habs slmgr.vbs -dli

Disconnected
2016-07-28, 18:22:38
doch es gibt eine möglichkeit:

1. aktuelle iso runterladen: de_windows_10_pro_14393_x64_dvd.iso und komplett neu installieren (geht nur ab dieser version!)

2. zur installation den win7 oder win8 key benutzen

3. die optionen wie im folgenden Bild aufrufen:
https://abload.de/thumb/01zjucg.jpg (http://abload.de/image.php?img=01zjucg.jpg)
dort steht jetzt "Windows wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert".

4. darunter steht nun "Microsoft Konto hinzufügen", das machst du.

5. dann steht in den Optionen folgendes:
https://abload.de/thumb/02nmu8m.jpg (http://abload.de/image.php?img=02nmu8m.jpg)
die aktivierung hat sich geändert in: "Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktivert".

6. nun kannst du die komplette Hardware tauschen und windows komplett neu installieren (dabei nicht vergessen das microsoft konto wieder anzumelden!). Windows wird dann zwar nicht direkt aktiviert sein aber man kann nun wie auf den nächsten 3 bildern zu sehen ist, dank des verknüpften microsoft kontos das Betriebssystem dennoch wieder aktivieren:
https://abload.de/thumb/windows-10-hardwareae3isnr.jpg (http://abload.de/image.php?img=windows-10-hardwareae3isnr.jpg) https://abload.de/thumb/windows-10-hardwareaef0sa2.jpg (http://abload.de/image.php?img=windows-10-hardwareaef0sa2.jpg) https://abload.de/thumb/windows-10-hardwareaevgsvz.jpg (http://abload.de/image.php?img=windows-10-hardwareaevgsvz.jpg)
Ich habe diese Methode probiert und verifiziert. Wenn man sich danach aber wieder mit dem lokalen Konto anmeldet, ändert sich der Aktivierungsstatus zurück in "Windows wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert". Mal schauen, wie das dann nach dem 29.07. aussieht.

Nightspider
2016-07-29, 10:46:33
Kriegt man als Student immer noch Win 7,8 und zukünftig Win10 kostenlos?

Hab damals per MSDNAA ja Win7 bekommen...würde gern den Win7 Key behalten aber zusätzlich Win10 (kostenlos) bekommen und draufmachen wenn das geht.

MadManniMan
2016-07-29, 12:48:05
Puh, ich war fest von Sonntag ausgegangen ...

Meine Freundin schreibt gerade eine wichtige Arbeit zuende und wollte DANACH upgraden. Man MUSS aber heute den Prozess abschließen richtig?

Hmpf ...

kruemelmonster
2016-07-29, 13:34:44
Korrekt, den Assistenten nur starten reicht nicht, die Kiste muß unter Win10 hochfahren und sich mit dem Internet verbinden und aktivieren...bis 23:59 Uhr, danach ist der Ofen aus.

MadManniMan
2016-07-29, 13:40:43
Shiiiit ... danke für die Klarstellung!

Lowkey
2016-07-29, 13:42:31
Es würde mich nicht wundern, wenn sich Windows 7/8 auch nach der Frist upgraden läßt.

Windows Live Mail wurde letztlich auch nicht abgeschafft.

dildo4u
2016-07-29, 13:46:43
Wenn MS mit dem Store Kohle machen würde dann hätten sie es vermutlich verlängert,was man so mitbekommt ist es bisher ein massiver Flop.

kruemelmonster
2016-07-29, 14:15:06
Shiiiit ... danke für die Klarstellung!

Aus meiner zahlreichen Upgradeerfahrung kann ich dir nur empfehlen den Virenscanner vorher zu deinstallieren (auch wenn er bereits Win10-kompatibel sein sollte), restliche Software sowie Treiber können ruhig drauf bleiben.

Viel Erfolg. :smile:

ShinyMcShine
2016-07-29, 14:36:19
Moin!

Ich habe bereits vor einiger Zeit auf meinen zwei PCs mit den alten Windows 7 Keys je ein Windows 10 auf einer alten HDD installiert, um mir die digitale Berechtigung zu sichern. Danach die Platte mit Windows 10 wieder abgetrennt, in den Schrank gelegt und die Windows 7 Platte wieder angeschlossen. Zum damaligen Zeitpunkt hat es ja u.a. auch noch geheissen, dass ein Wechsel der Platte auf einem bereits aktivierten System erlaubt sei.

Nun habe ich mir überlegt, die zwei digitalen Berechtigungen auf ein eigens dafür angelegtes MS-Konto zu sichern (die alten Platten sind seither unberührt, ich kann Windows 10 also jederzeit wieder auf den PCs starten).

Mir stellt sich nur die Frage, ob ich mehrere Berechtigungen auf ein MS-Konto abladen kann, oder für jede Berechtigung ein eigenes Konto benötige? Weiß da jemand mehr?

VG
Shiny

MooN
2016-07-29, 17:22:17
Angeblich wird die digitale Lizenz ab Redstone an den Microsoft-Account gebunden:
http://www.tenforums.com/tutorials/55398-microsoft-account-link-digital-license-windows-10-pc.html

In meiner Preview steht bereits "Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert." Soweit ich die Nutzung meiner Keys korrekt dokumentiert habe, handelt es sich dabei um eine migrierte Win8 Lizenz.

Hier ist mit Screenshots belegt, wie damit ein Client ohne Key aktiviert werden kann:
http://www.tenforums.com/tutorials/55383-activation-troubleshooter-use-windows-10-a.html

Laz-Y
2016-07-29, 18:07:21
Und wenn man gar keinen MS-Account bei der Installation eingerichtet hat. Woran wird die Lizenz dann gebunden?

Dr.Doom
2016-07-29, 18:44:47
Und wenn man gar keinen MS-Account bei der Installation eingerichtet hat. Woran wird die Lizenz dann gebunden?
Dann hängt's vermutlich an der Hardware.

TurricanM3
2016-07-29, 18:52:57
So ich habs jetzt ganz normal kurz auf einer zweit-SSD installiert und direkt wieder plattgemacht. Mal gespannt ob das nächste Woche klappt auf dem eigentlichen System.

F5.Nuh
2016-07-29, 19:20:25
Auf meinem Laptop ohne OS habe ich einen Windows 7 Key gekauft und Windows 10 installiert.

Bin eigentlich recht zufrieden und startet auf dem Laptop - trotz schlechterer SSD - deutlich schneller wie Windows 7 auf dem PC.

Bin jetzt am überlegen ob ich auf dem PC noch schnell vor der Frist Windows 10 installieren soll.... nicht das ich es nachher bereue...

ShinyMcShine
2016-07-29, 19:27:59
Bin jetzt am überlegen ob ich auf dem PC noch schnell vor der Frist Windows 10 installieren soll.... nicht das ich es nachher bereue...

Es spricht ja nichts dagegen, dass Du, so wie ich selbst und andere auch, Dir nur mal die Windows 10 Lizenz sicherst. Du musst Windows 10 ja nachher nicht benutzen (mach ich auch nicht :D)...

F5.Nuh
2016-07-29, 19:39:15
Es spricht ja nichts dagegen, dass Du, so wie ich selbst und andere auch, Dir nur mal die Windows 10 Lizenz sicherst. Du musst Windows 10 ja nachher nicht benutzen (mach ich auch nicht :D)...

Wie hast du es gemacht? Einfach win 10 auf einer Partition installieren?

DerNostalgiker
2016-07-29, 19:50:57
So ich habs jetzt ganz normal kurz auf einer zweit-SSD installiert und direkt wieder plattgemacht. Mal gespannt ob das nächste Woche klappt auf dem eigentlichen System.

Da bin auch mal gespannt, habs auf meinem T61 Laptop installiert ein Clean-Install mit nem Windows 7 Lizensschlüssel aktiviert. (Als lokales Konto)

Dabei war ich eigentlich gar nicht scharf auf 10 und hab es nur auf einem zweiten Lizensschlüssel installiert/aktiviert um das Angebot nicht verfallen zulassen und 2020 ohne Windows dazustehen:redface:.
Läuft jetzt seit 3 Tagen, auf dem alten Laptop überraschen flott, schneller als Aero. Anfangs war zwar viel Einarbeitung erforderlich (Classic Shell:up:) aber mit O&O Shut up, W10Privacy und Spybot Anti-Beacon hat man ein besseres Gewissen ;) Wirshark zeigt mir auch keine Microsoft Server mehr an.

Wirklich negatives konnte ich noch noch nicht feststellen aber ich vermisse z.B. die Kontext Menus bei foobar2000 via Shell Integration. Und das Design ist mir etwas zu hell.

Windows 10 würde ich eher aus politischen bzw. verbrauchertechnischen Gründen ablehnen.

ShinyMcShine
2016-07-29, 20:05:17
Wie hast du es gemacht? Einfach win 10 auf einer Partition installieren?

Alte 2,5" HDD temporär eingebaut...

F5.Nuh
2016-07-29, 22:22:48
Habe es jetzt auf eine andere Partition installiert und aktiviert.

Nutze aber mein Win 7 weiter. Läuft einfach zu gut. :freak:

Kann jetzt Win 10 wieder entfernen oder? Key ist jetzt registriert inzwischen?!?

Schrotti
2016-07-29, 22:24:36
Meine Fresse, gebt Win 10 doch eine Chance.

Immer dieses mi mi mi mi.

MooN
2016-07-29, 23:49:42
Und wenn man gar keinen MS-Account bei der Installation eingerichtet hat. Woran wird die Lizenz dann gebunden?

Die Lizenz ist zunächst mal an die Hardware gebunden. Aber offenbar hat man mittels MS-Account die Möglichkeit, diese zu transferieren.

Nightspider
2016-07-29, 23:50:48
Also wenn ich das richtig verstehe gibts Win10 eh noch weiterhin über Dreamspark Premium für bestimmte Studenten kostenlos.

Deshalb habe ich jetzt nicht mein Win7 geupgraded und kann mir noch etwas Zeit lassen.

F5.Nuh
2016-07-29, 23:53:44
Meine Fresse, gebt Win 10 doch eine Chance.

Immer dieses mi mi mi mi.

Na erstmal die oberen Infos lesen...

Auf meinem Lapptop habe ich Windows 10 installiert und bin zufrieden. Mein normaler PC hat eine frische Windows 7 Installation drauf und diese läuft zu gut.

Breegalad
2016-07-30, 00:01:01
Korrekt, den Assistenten nur starten reicht nicht, die Kiste muß unter Win10 hochfahren und sich mit dem Internet verbinden und aktivieren...bis 23:59 Uhr, danach ist der Ofen aus.
stimmt nicht ganz
ich konnte auf einem PC den Fehler C1900101-30018 den ganzen Tag lang nicht umschiffen, Abbruch des Upgrades bei 32% von einem frisch installierten und aktivierten W7 pro 32bit aus.
Habe mir dann ein iso geladen und clean installiert, mit Eingabe der W7 Serial.
Und siehe da: W10 war aktiviert
dh.: auch wer einen (oder viele)Fehlversuch(e) unternommen hat von einem aktivierten W 7 oder 8 aus, hat trotzdem seinen Key mit W10 verknüpft und kann auch weiterhin installieren.

DarknessFalls
2016-07-30, 00:03:58
Tja, ich hätte gerne noch mein Tablet von Windows 8 auf 10 umgestellt, allerdings hat das 8.1-Update schon nicht hingehauen (Abbruch bei 79%, egal was ich gemacht habe) und jetzt, nachdem ich ein komplettes Rollback auf die Werkseinstellungen gemacht habe, hängt Windows Update (um erstmal überhaupt die verpflichtenden Windows 8 Updates hinzubekommen). Blöd.

Nightspider
2016-07-30, 00:08:37
Vielleicht hast du Glück und das kostenlose Update geht noch paar Stunden.

Oder geht das wirklich nur 0 Uhr deutscher Zeit, ist also angepasst an die lokale Uhrzeit eines jeden PCs?

DarknessFalls
2016-07-30, 00:25:04
Keine Ahnung, muss mal schauen. Ich lass gerade das Updatepaket von Winfuture drüberlaufen, danach kann ich 8.1 aus dem Store installieren. Und DANN kann ich versuchen, Win 10 zu installieren. Das ist ganz schön knapp, selbst nach US-Zeitrechnung. :(

Breegalad
2016-07-30, 00:32:04
Tja, ich hätte gerne noch mein Tablet von Windows 8 auf 10 umgestellt, allerdings hat das 8.1-Update schon nicht hingehauen (Abbruch bei 79%, egal was ich gemacht habe) und jetzt, nachdem ich ein komplettes Rollback auf die Werkseinstellungen gemacht habe, hängt Windows Update (um erstmal überhaupt die verpflichtenden Windows 8 Updates hinzubekommen). Blöd.
Bevor du noch Stunden auf die Updates wartest, probier ein clean install mit einem iso zB. vom Tech Bench Upgrade Programm (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/techbench). Anleitung bei DrWindows (http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/91983-windows-10-upgrade-manuell-per-iso-datei.html). Ein komplettes CleanInstall unter Verwendung des W8 Keys wie von mir durchgeführt geht sicher am schnellsten (~30min auf SSD)

DarknessFalls
2016-07-30, 00:38:12
Das Problem ist, dass der Key im BIOS verankert ist, da komm ich nicht ran - daher (imho) der Zwang, vom werksseitigen Windows 8 aus zu gehen. Oder bin ich da schief gewickelt?

Die Updates installieren ja gerade (WinFuture Updatepack). Danach direkt weiter mit 8.1.

Phantom1
2016-07-30, 07:41:26
Das Problem ist, dass der Key im BIOS verankert ist, da komm ich nicht ran - daher (imho) der Zwang, vom werksseitigen Windows 8 aus zu gehen. Oder bin ich da schief gewickelt?
in den fall hättest du nicht mal einen key eingeben müssen beim win10 clean install... der wäre automatisch erkannt und aktiviert worden

Dr.Doom
2016-07-30, 11:04:24
stimmt nicht ganz
ich konnte auf einem PC den Fehler C1900101-30018 den ganzen Tag lang nicht umschiffen, Abbruch des Upgrades bei 32% von einem frisch installierten und aktivierten W7 pro 32bit aus.
Habe mir dann ein iso geladen und clean installiert, mit Eingabe der W7 Serial.
Und siehe da: W10 war aktiviert
dh.: auch wer einen (oder viele)Fehlversuch(e) unternommen hat von einem aktivierten W 7 oder 8 aus, hat trotzdem seinen Key mit W10 verknüpft und kann auch weiterhin installieren.Das reicht ja auch für die erfolgreiche Aktivierung. Wenn die Aktivierung über's Internet funktioniert, bekommt man davon nichtmal was mit.
Die Versuche davor haben dazu nichts beigetragen.

Gast
2016-07-30, 17:52:40
Also ich bin Brillenträger. Darf ich dann das Upgrade weiterhin kostenlos durchführen. Schließlich ist das eine "Hilfstechnologie" im weitesten Sinne...

https://www.microsoft.com/de-de/accessibility/windows10upgrade

DarknessFalls
2016-07-30, 19:24:41
in den fall hättest du nicht mal einen key eingeben müssen beim win10 clean install... der wäre automatisch erkannt und aktiviert worden

Verdammt. Naja, zu spät. Dann gibt's jetzt erstmal bis zur nächsten Umsonst-Aktion (und ich WETTE, die kommt) 8.1. Ist nun auch nicht das allerschlechteste auf nem Tablet.

kruemelmonster
2016-07-30, 19:31:55
Das Problem ist, dass der Key im BIOS verankert ist, da komm ich nicht ran - daher (imho) der Zwang, vom werksseitigen Windows 8 aus zu gehen. Oder bin ich da schief gewickelt?


Du kannst deinen Win8 Key mit Bordmitteln auslesen, dazu gibst du in eine per Administrator gestartete cmd folgendes ein:

powershell "(Get-WmiObject -query 'select * from SoftwareLicensingService').OA3xOriginalProductKey"

Dino-Fossil
2016-07-30, 19:45:25
Kann man sowas auch mit einer (bereits aktivierten) Win10 Installation machen?

Ich besitze eine Win7-Pro Version, die für Studenten und Mitarbeiter meiner Uni kostenlos bezogen werden konnte.
Dazu habe ich auch einen Key, aber wenn ich mich recht erinnere, wurde selbiger bei der Installation von Win7 gar nicht abgefragt.
Das Upgrade auf Win10 lief jedenfalls problemlos durch, aber der Key (bzw. die letzten 4 Stellen), den mir Win10 im entsprechenden Menü anzeigt, entspricht nicht dem Key, den ich vorliegen habe.
Ich habe dann mal probeweise die Product-Key-ändern Funktion versucht und meinen vorliegenden Key eingegeben, was auch funktioniert hat - nur zeigt Win10 immer noch einen anderen Key an. :confused:

Mein Plan ist eigentlich, erstmal auf Win7 zurück zu gehen und Win10 nur bei Bedarf neu (und dann wirklich neu, also nicht per Upgrade) zu installieren, da wäre es natürlich ärgerlich, wenn ich meine Lizenz nicht nutzen kann, weil Windows aus irgendeinem seltsamen Grund einen anderen Key erwartet.

JaDz
2016-07-30, 19:50:40
Nur zur Info: https://www.mobiflip.de/windows-10-upgrade-bleibt-mit-einschraenkungen-kostenlos/

Hehe. Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist. Muhahaha.

Lord Wotan
2016-07-30, 20:28:41
Das Update gibt es weiterhin kostenlos nämlich darüber

https://www.microsoft.com/de-de/accessibility/windows10upgrade

tobife
2016-07-30, 20:33:22
Ich finde das ja irgendwie putzig. Die sind so konsequent inkonsequent bei Microsoft. Erst die Leute verrückt machen und dann das Upgrade weiterhin kostenlos anbieten. Als ob da irgendwas geprüft wird. Was sollen überhaupt "Hilfstechnologien" sein?



tobife

JaDz
2016-07-30, 20:39:55
Alles unter dem Rollstuhlsymbol in der Systemsteuerung oder den Einstellungen zu findende z. B.

Lord Wotan
2016-07-30, 20:41:23
Windows 10 ist auch übertragbar auf andere PC mit Anniversary Update und einer hinterlegten Digital Lizenz beim Microsoft-Konto.
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-15-In-eigener-Sache-c-t-zu-Windows-10-3255223.html


Somit war Windows 8 das letzte Windows was man für 30,-€ kaufen müsste. Es gibt nur noch das kostenlose Windows 10. Und wer nicht kostenlos update ist selber schuld.

Lord Wotan
2016-07-30, 20:44:30
Ich finde das ja irgendwie putzig. Die sind so konsequent inkonsequent bei Microsoft. Erst die Leute verrückt machen und dann das Upgrade weiterhin kostenlos anbieten. Als ob da irgendwas geprüft wird. Was sollen überhaupt "Hilfstechnologien" sein?



tobife

Eine Brille ist eine Hilfstechnologien zum Sehen. ;)

Gast
2016-07-30, 21:59:41
Daniel Hubbell von MS (https://blogs.msdn.microsoft.com/accessibility/2016/05/06/accessibility-and-the-windows-10-free-upgrade/) hat das schon im Mai angekündigt:
"As you may have heard, the free Windows 10 upgrade offer for customers running Windows 7 or Windows 8.1 is set to end on July 29, but we want to clarify that that deadline will not apply to customers who use assistive technologies. We are continuing to deliver on our previously-shared vision for accessibility for Windows 10 and we are committed to ensuring that users of assistive technologies have the opportunity to upgrade to Windows 10 for free as we do so."

Normale Brille gilt nicht als "Assistive Technology (https://en.wikipedia.org/wiki/Assistive_technology)", da muss es schon die Brailleleiste oder ein Screen Reader sein. Das MS das zumindest im Moment so schlampig prüft, ist dennoch überraschend.

WC_ENTE
2016-07-30, 23:10:39
jaja ich bin ewig Gestriger mit meiner Weigerung zu 10.
----------------------------------------------------

Aber ihr solltet aufpassen was ihr bei Win 10 angebt,
mittlerweile gibt es wöchentlich Free CC Dump und Fulls für 1,90 von Win10

(Vorallem viele White Cards (Limit 1K, in der EU beliebt) sind im Umlauf)


Und wer nicht kostenlos update ist selber schuld.
Dachte mein Vater (Selbständig) auch, bis er Montags einen Brief bekam von wegen 2500 euro selbstbehalt,
seltsam die Mutter ist nicht so blauäugig......

Dr.Doom
2016-07-31, 09:32:05
Aber ihr solltet aufpassen was ihr bei Win 10 angebt,
mittlerweile gibt es wöchentlich Free CC Dump und Fulls für 1,90 von Win10

(Vorallem viele White Cards (Limit 1K, in der EU beliebt) sind im Umlauf

Zeile 1 verstehe ich, den Rest nicht. Was möchtest du damit sagen?

Lord Wotan
2016-07-31, 12:43:07
Ich finde es schon ein Ding, erst macht MS so einen Wirbel zum angeblichen Ende des kostenlosen Updates und nun gibt es das weiterhin.

Dino-Fossil
2016-07-31, 13:41:14
Haben sie wohl noch nicht genug Leute dazu bewogen auf Win10 zu wechseln.
Lassen sie das Angebot aber weiterlaufen, beschädigen sie ihre Glaubwürdigkeit (wobei, wir reden hier ja von Microsoft...).
Durch diesen total selbstlosen Akt gegenüber unseren auf Assistenzsystemen angewiesenen Mitmenschen allerdings schauen sie zum einen sowas von sozial aus und können gleichzeitig das Angebot weiterlaufen lassen, ohne dass sie es offiziell so verkaufen.

Lord Wotan
2016-08-02, 15:09:39
Bis jetzt immer noch kein Update.

Fusion_Power
2016-08-02, 15:50:55
Ich hatte seit mehreren Wochen kein WinUpdate mehr, hmmm... kommen die mit Win10 nicht quasi jeden tag? Er prüft fleißig aber Gerät immer aufm neuesten Stand. Na, vertrau ich mal drauf und warte aufs dicke Update demnächst. Hoffentlich wirds nicht zu dick, hab nur Bambusleitung und mein Win Update verstopft das gesammte Internet.

Megamember
2016-08-02, 16:16:54
Ich hatte seit mehreren Wochen kein WinUpdate mehr, hmmm... kommen die mit Win10 nicht quasi jeden tag? Er prüft fleißig aber Gerät immer aufm neuesten Stand. Na, vertrau ich mal drauf und warte aufs dicke Update demnächst. Hoffentlich wirds nicht zu dick, hab nur Bambusleitung und mein Win Update verstopft das gesammte Internet.

Nee, einmal pro Monat normalerweise.

Dr.Doom
2016-08-02, 16:51:05
Kommen die Updates für den Defender nicht normalerweise täglich oder bekommt man vom Update der Definitionen nur nichts mit?

Mark3Dfx
2016-08-02, 17:09:32
Zeile 1 verstehe ich, den Rest nicht. Was möchtest du damit sagen?

Das erst durch Windows 10 viele Kreditkarten Daten in Umlauf sind und billig zu kaufen wären.
/Aluhut aufsetz

Fusion_Power
2016-08-02, 17:21:43
Nee, einmal pro Monat normalerweise.
Ah, OK.

Kommen die Updates für den Defender nicht normalerweise täglich oder bekommt man vom Update der Definitionen nur nichts mit?
Defender scheint tagesaktuell zu sein, wird wohl im Hintergrund einfach nebenbei geupdated, sieht man auch erst wenn man den Defender öffnet.

Michamel2k
2016-08-02, 18:06:36
Nee, einmal pro Monat normalerweise.

Jepp, wobei auch das ein oder andere auch "zwischendurch" reinkommt.

Darkman.X
2016-08-02, 22:23:23
Mich wundert es ein wenig, dass noch keine News-Seite darüber berichtet hat:

Ich habe eben mal auf https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 das "Media Creation Tool" heruntergeladen und siehe da, statt Version 10.0.10586 hatte es jetzt die Version 10.0.14393.

Also mal schnell einen USB-Stick erstellt, davon gestartet und mit SHIFT+F10 die Eingabeaufforderung aktiviert: Microsoft Windows [Version 10.0.14393]

Man muss also nicht unbedingt warten bis Windows-Update einem das Update anbietet.

JaDz
2016-08-03, 07:41:52
Mich wundert es ein wenig, dass noch keine News-Seite darüber berichtet hat:

„Keine“ ist ein bisschen übertrieben:

https://www.deskmodder.de/blog/2016/08/02/mediacreationtool-fuer-die-windows-10-1607-14393-steht-zum-download-bereit/

DerNostalgiker
2016-08-03, 10:33:23
Vorsicht für diejenigen die Classic Shell nach dem Anniversary Update updaten : http://www.classicshell.net/forum/viewtopic.php?f=12&t=6441

Thunder99
2016-08-03, 12:07:43
Kommen die Updates für den Defender nicht normalerweise täglich oder bekommt man vom Update der Definitionen nur nichts mit?
Je nach Windows Update Einstellung bekommst du was mit oder nicht. Und die Updates kommen dann rein wenn sie kommen. Z.b. nach dem Update auf 1607 kam nach manueller Suche noch ein Defender Update rein

toontown
2016-08-03, 13:19:15
Wie siehts eigentlich aus wenn man Shutup 10 nutzt ? Kann man das Anniversary Update so einfach installieren oder wäre es besser wenn man die Einstellungen bei Shutup 10 zurücksetzt ?

Poekel
2016-08-03, 17:50:03
Soweit läuft alles, Kaspersky hat ein wenig rumgezickt, scheint jetzt aber zu laufen.

Weiß aber jemand, wie ich die Farbe der Zeitanzeige in der Taskbar ändere? Die jetzt schwarz, wie meine schicke Taskbar auch (die anderen Symbole sind alle weiß/bunt), was für eine Zeitanzeige nicht gerade optimal ist...

mdf/markus
2016-08-03, 20:06:44
ups. falscher Thread.

Dino-Fossil
2016-08-03, 20:51:29
Was ich persönlich etwas eigenartig finde, ist das selbst Windows-interne Programme in der Taskbar nicht alle Symbole im gleichen Stil nutzen.
Der Explorer z.B. ist im Startmenü schwarz-weiß, in der Taskbar bunt. Andere Taskbar Symbole sind aber schwarz-weiß.
Wäre schön, wenn man das einheitlich gestalten könnte.

Die Linuxwelt kriegt es relativ problemlos hin nicht nur für Standard- sondern auch für häufig genutzte Programme Symbole im jeweiligen Icon-Set anzubieten, so das man sich optisch oft einheitlich präsentiert.
Microsoft schafft anscheinend nichtmal die eigenen Sachen. Oder mache ich was falsch?

ShinyMcShine
2016-08-05, 08:39:07
Was packt ein Windows 10 Upgrade eigentlich in den Ordner Windows.old alles rein? Kommt da auch ein kompletter Ordner Programme mit rein? Das würde ja bedeuten, dass z.B. hunderte von GBs an Steam-Spielen zwei Mal auf der Platte liegen... Oder auch im Umkehrschluß, dass man bei einem System, das 500GB auf einer 1000GB Platte belegt, nach dem Upgrade keinen Platz mehr hat?

dildo4u
2016-08-05, 08:43:17
Nein mit Window's.old sind nur Systemdatein gemeint.

ShinyMcShine
2016-08-05, 09:09:45
Nein mit Window's.old sind nur Systemdatein gemeint.

OK, Danke!

TurricanM3
2016-08-11, 15:22:03
Also das Win10 was ich auf meinem Rechner installiert habe (um noch von Win7 wechseln zu können innerhalb des Zeitfenster neulich) lässt sich nun auf dem eigentlichen PC nicht aktivieren. Würde angeblich auf einem anderen Rechner genutzt. Nach Eingabe von SLUI 4 passiert leider gar nichts, Klasse. Irgendwelche Ideen?

Matrix316
2016-08-11, 15:53:14
Also das Win10 was ich auf meinem Rechner installiert habe (um noch von Win7 wechseln zu können innerhalb des Zeitfenster neulich) lässt sich nun auf dem eigentlichen PC nicht aktivieren. Würde angeblich auf einem anderen Rechner genutzt. Nach Eingabe von SLUI 4 passiert leider gar nichts, Klasse. Irgendwelche Ideen?

Es liest sich ja auch so als ob das auf zwei PCs genutzt würde. Oder hast du zwei verschiedene Lizenzen für beide Windows 10 Installationen?

TurricanM3
2016-08-11, 15:59:44
Ich hatte das Win7 einer Bekannten auf einer zweit SSD kurz @Win10 installiert (Ihr Rechner war defekt, hat erst jetzt einen neuen), es aktiviert und die SSD direkt wieder gelöscht.

Nun ist das Win10 scheinbar auf meinen Rechner registriert und lässt sich nicht auf dem neuen aktivieren.

JaDz
2016-08-11, 16:09:02
Auf deinem PC installieren, aktiviertes Windows mit einem MS-Konto verknüpfen, mit diesem MS-Konto auf dem neuen PC wieder aktivieren.

http://winfuture.de/news,92865.html

TurricanM3
2016-08-11, 19:31:33
Danke aber oje, ich hoffe das geht dann doch anders irgendwie...

TurricanM3
2016-08-12, 15:41:50
Nur zur Info ich hab mit MS telefoniert:
Ich musste einmal Win7 installieren und den Schlüssel dort wieder aktivieren (ging auch nur per Tel.). Dann musste ich eine Datei die MS mir geschickt hat durchlaufen lassen ("Kulanz-Update" auf Win10) und nun ist Win10 aktiviert.
Wohlgemerkt alles vom neuen PC aus.

Matrix316
2016-08-12, 20:26:39
Na gut, einmal aktiviert ist eben aktiviert für diese Hardware. Das ist bei Windows 10 halt so. Jedenfalls für das Update von 7/8.1 auf 10. Bei OEM System Builder sollte es hoffentlich genauso sein wie bei den anderen Versionen davor.

ShinyMcShine
2016-08-15, 09:39:10
Moin!

Mal eine kleine Verständnisfrage zur Lizenzart "digitale Berechtigung" (bzw. seit Redstone ja "digitale Lizenz" genannt):
Theoretisch sollte ich ja davon ausgehen können, dass ein Windows 10 Gerät, wo eben jene "digitale Berechtigung/Lizenz" bei der Aktivierung hinterlegt ist (egal, in welcher Art diese digitale Lizenzierung zustande kam, es gibt hierfür ja mehrere Möglichkeiten (https://support.microsoft.com/de-de/help/12440/windows-10-activation)), jederzeit frisch aufsetzen, sprich neu installieren, kann?
Hintergrund ist, dass ich auf meinen Systemen momentan viel herum probiere und installiere. Dank USB-Installation ja aber das Installieren heutzutage sehr flott geht.
Auch wenn mal wieder so ein Windows-Update wie jetzt kürzlich Redstone reinschneit, setze ich lieber das System kurz neu auf, als so eine Upgrade-Installation durchlaufen zu lassen...

Und noch was zur Verknüpfung der Lizenz mit einem Microsoft-Konto:
Ich benötige diese Verdongelung eigentlich nicht und hatte auch nicht vor, mir nur dafür ein Microsoft-Konto zu erstellen.
Falls aber auf Grund einer Hardware-Änderung die Aktivierung einer meiner Windows 10 Computer die Grätsche macht, kann man ja mittels der Account-Bindung der Lizenz an ein Microsoft-Konto das Gerät wieder aktivieren.
Aber: hierzu müsste ich ja schon im Vorfeld der Hardware-Änderung die Lizenz an ein Konto binden, korrekt?
Wenn ich nach der Änderung feststelle, dass die Aktivierung weg ist, kann ich ja nicht im Nachhinein die digitale Lizenz an ein neu erstelltes Konto übertragen?
In dem Fall müsste ich wohl die Hardware erst wieder zurückbauen, um wieder an die Lizenz zu kommen...

Danke und vG
Shiny

Gast
2016-08-15, 10:21:23
Ja, du kannst jederzeit neu aufsetzen & ja, du musst vorher die Lizenz mit einem Konto verknüpfen.

ShinyMcShine
2016-08-20, 12:19:12
Moin!

Wie sieht das Ganze denn mit virtuellen Maschinen aus? Ich habe eine Win 7 Home VM (mit VirtualBox) in der kostenlos-Phase auf Windows 10 upgegradet. Nun würde ich auch auf dieser VM gerne eine saubere Neuinstallation machen. Ist die digitale Lizenz auch so ohne weiteres auf einer VM nach einer frischen Installation wieder reaktivierbar?

Wenn hier Zweifel bestehen, verzichte ich lieber auf die frische Neuinstallation, bevor die VM dann ohne Windows 10 dasteht. Ich könnte natürlich die VM vorher mit einer Sicherung wegkopieren, aber soweit ich weiß, ändert sich die Maschinen-ID dann ebenfalls...

Danke und vG
Shiny

Disconnected
2016-08-20, 12:41:12
Bei einer Sicherung sollte sich die ID nicht ändern, außer Du klonst sie.

Sterni@Gast
2016-08-20, 12:47:54
Mal eine kleine Verständnisfrage und Sorry falls es schon tausendmal durchgekaut wurde.
Habe damals von Win7 auf Win10 upgraded und dann irgendwann später eine Clean Install via USB Stick vorgenommen. War alles noch im kostenlosem Zeitraum.
Würde (Muss) jetzt gerne (gezwungenermaßen) nochmal eine komplette Neuinstallation mit der aktuellen Build vornehmen.
Geht das? Weil der Schlüssel ja immer noch von der alten Win7 Version ist. Aber der ist doch jetzt mit Win10 verknüpft?
Fragen über Fragen......

Sterni
2016-08-20, 22:37:33
Mit 3 Minuten Querlesen hätte ich mir meine Frage selbst beantworten können....hat alles problemlos geklappt.

ashantus
2016-08-22, 23:59:07
Hi,
eine Frage zum Download von Windows 10. (Auch wenn sie doof klingt)
Wenn ich das offizielle Mediacreation tool benutze für den ISO download, erhalte ich immer die Win10 build 1511.
Wieso erhalte ich da nicht den aktuellen Anniversary build?

Darkman.X
2016-08-23, 04:49:41
Hast du denn die neueste Version vom Media Creation Tool (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10) heruntergeladen? Es gibt dort ja auch verschiedene Versionen und die laden dann die entsprechende Windows-Version herunter.

Die Versionsnummer vom "Media Creation Too" kannst du in den Dateieigenschaften (Rechtsklick auf Datei -> Eigenschaften) unter Details herausfinden. Die Versionen entsprechen den Windows Versionen, also v10.0.10586 = Win10 Version 1511, oder v10.0.14393 = Win10 Version 1607.

ashantus
2016-08-23, 13:47:09
Hast du denn die neueste Version vom Media Creation Tool (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10) heruntergeladen? Es gibt dort ja auch verschiedene Versionen und die laden dann die entsprechende Windows-Version herunter.

Die Versionsnummer vom "Media Creation Too" kannst du in den Dateieigenschaften (Rechtsklick auf Datei -> Eigenschaften) unter Details herausfinden. Die Versionen entsprechen den Windows Versionen, also v10.0.10586 = Win10 Version 1511, oder v10.0.14393 = Win10 Version 1607.

Ah, cool. Vielen Dank.

Megamember
2016-09-14, 13:15:35
Funzt die installation vom aktuellen Cumulative update bei euch. Bei mir hängts einfach und geht nicht weiter. Schon mehrfach neu probiert. Geht nix.:

https://abload.de/img/winupdatedyzd2.jpg (http://abload.de/image.php?img=winupdatedyzd2.jpg)

Edit: Habs manuell installiert, geht jetzt.

Fusion_Power
2016-09-14, 13:46:47
Nope, geht auch bei mir nicht, mal wieder super, Microsoft!
Hab im Netz schon so einiges drüber gefunden, offenbar ist das ein häufig auftretendes Problem. Ich saugs gerade manuell und seh dann weiter, Anleitung:

https://www.deskmodder.de/blog/2016/09/14/loesung-kb3189866-update-bleibt-bei-45-95-der-97-stehen/

Testet Microsoft ihren Scheiß nicht vorher oder wie kann sowas passieren?

Darkman.X
2016-09-14, 21:16:38
Ja, man findet im Netz auch schon viele Berichte dazu.

Ich habe mir das Update unter https://catalog.update.microsoft.com/ (geht nur mit dem IE) heruntergeladen.

labecula
2016-09-14, 21:56:08
Keine Ahnung, solange das alles unrund und intransparent läuft, lasse ich alle weiteren Updates aus.

Thunder99
2016-09-16, 10:58:16
Ging auch nicht gestern, aber heute hat der PC einen extra Neustart verlangt (nachdem ich den hochgefahren hatte) und dann hat das Update funktioniert :confused:. Hab aber sicherheitshalber das Update auch manuell geladen ^^ (was ich nun doch nicht mehr brauche)

Gut, dass man die kumulativen Updates auch manuell beziehen kann (auch ohne IE). :)

Merkor
2016-09-17, 09:14:58
Ohne nun den ganzen Thread zu lesen: Ist es noch möglich, Windows 10 mit einem 7er Key zu installieren/aktivieren? Wenn ja, brauche ich eine spezielle ISO, die den Key noch akzeptiert?

Falls nein, bleibt nur der Weg über die Installation von 7 und anschließendem Upgrade mit der kleinen MS-EXE Datei, korrekt?

FOE
2016-09-17, 15:02:00
Ohne nun den ganzen Thread zu lesen: Ist es noch möglich, Windows 10 mit einem 7er Key zu installieren/aktivieren? Wenn ja, brauche ich eine spezielle ISO, die den Key noch akzeptiert?
Keine Ahnung, ob es jetzt überhaupt noch funktioniert, das Upgrade, aber mit einer aktuellen Version soll man auch Win10 direkt mit einen Win7-Key aktivieren können.

Zumind. war es so der Fall, kurz bevor die offizielle Frist abgelaufen ist!?

Fusion_Power
2016-09-29, 23:30:35
Update KB3194496, genau das Gleiche, hat bei mir ewig geladen, dann bei 77% verabschiedet, Updateprozess wurde auch beendet also kann der nixm ehr laden. WTF is this shit? Hat MS ihre Update nicht mehr im Griff? Von den letzten Problemen haben sie auch kein Wort verlauten lassen, jedenfalls hab ich nix mitbekommen.

EDIT: hat sich erledigt, irgend wann war das Update plötzlich durch, dabei hatte ich auch schon angefangen, die cab manuell zu saugen, man muss nur mal nachtreten denk ich. :D

piefke
2016-09-30, 00:46:33
Ohne nun den ganzen Thread zu lesen: Ist es noch möglich, Windows 10 mit einem 7er Key zu installieren/aktivieren? Wenn ja, brauche ich eine spezielle ISO, die den Key noch akzeptiert?

Falls nein, bleibt nur der Weg über die Installation von 7 und anschließendem Upgrade mit der kleinen MS-EXE Datei, korrekt?


Ich hab das erst vor kurzem bei jemanden probiert und es hat geklappt, einfach die normale ISO laden.

Erst installieren und die erste Abfrage überspringen, wenn fertig Product Key ändern. So hab ich das gemacht weil der Key in einer Textdatei ist. Copy/Paste Fertig.

dargo
2016-10-30, 18:10:54
Kurze Frage... kommt man noch an Windows 10 kostenlos ran? Leider hat sich das Mainboard von meinem Cousin verabschiedet. Nachdem ich das Neue eingebaut habe ist Windows 10 nicht mehr aktiviert. Wahrscheinlich geht das OS davon aus es wäre ein anderer Rechner.

robbitop
2016-10-30, 19:32:01
Soweit ich weiß gilt der Key vom Vor-Upgrade Windows noch. An HW gebundene OS gab es doch in der EU das Problem dass das nicht zulässig ist. Insofern sollte es mit dem alten key gehen.

w0mbat
2016-10-30, 21:30:21
Kurze Frage... kommt man noch an Windows 10 kostenlos ran? Leider hat sich das Mainboard von meinem Cousin verabschiedet. Nachdem ich das Neue eingebaut habe ist Windows 10 nicht mehr aktiviert. Wahrscheinlich geht das OS davon aus es wäre ein anderer Rechner.

Ganz einfach hier: https://www.microsoft.com/en-us/accessibility/windows10upgrade

Damit kann man jedes Windows 7 oder 8.1 weiterhin kostenlos upgraden.

dargo
2016-10-31, 08:30:43
Das habe ich nun gemacht. Zuerst Windows 8.1 installiert, danach auf Windows 10 geupgraded. Windows 10 ist aber nicht aktiviert. Ich bekomme in der Systemsteuerung den Hinweis "Stellen Sie eine Internetverbindung her um Windows zu aktivieren." Dabei steht die Verbindung doch. :freak:

Wenn ich auf "Windows aktivieren" klicke steht da, dass die Windows-Aktivierungsserver nicht erreichbar sind. Schon seit gestern. Gibt's da aktuell bei MS ein Problem oder lief hier was schief?

w0mbat
2016-11-02, 14:31:21
Immer noch Probleme? Wenn da steht, dass die Aktivierungsserver nicht erreichbar sind, liegt es nicht an der Lizenz, sondenr an den Servern.

dargo
2016-11-10, 11:58:55
Kann ich dir nicht sagen da der Rechner schon länger beim Cousin wieder steht. Am Samstag bin ich da dann weiß ich mehr.

Rancor
2016-11-10, 13:30:17
Einfach per Telefon aktivieren oder geht das nicht mehr bei Win 10 ?

Breegalad
2016-11-11, 20:55:42
Die Windows Update Bereinigung hat vor, 3,99 TB auf meiner Festplatte freizugeben. Die betreffende Partition ist 400 GB groß, die ganze Festplatte 3 TB.
Ich hab Angst und mache jetzt noch ein Backup, bevor ich auf OK drücke

IchoTolot
2016-11-11, 22:09:27
Ja das hatte ich auch. :D So viel Platz hab ich gar net. :D Auf der Arbeit hatte ich das auch und scherzhaft unseren Admin gefragt "na soll ich?" :D

dargo
2016-11-12, 08:59:08
@w0mbat

Ich habe gerade mit meinen Cousin telefoniert. Sein Windows ist nun aktiviert, es lag also nur an den Microsoft Aktivierungsservern.

dargo
2016-11-30, 19:19:03
Na super... habe mir die 750GB Crucial MX300 SSD an Black Friday für 129€ geschossen. Wollte Windows 10 neu auf diese SSD installieren. Und was ist? Windows ist nicht aktiviert. :mad: Ich dachte dieser Mist passiert nur bei einem Mainboardwechsel?

AintCoolName
2016-11-30, 20:00:17
Vielleicht dauert es einfach nur ein bisschen, bis er das OK für die Hardware änderung vom Aktivierungserver bekommen hat. Selbst beim ersten einrichten war bei mir Windows auch nicht sofort aktiviert.

dargo
2016-11-30, 20:51:42
Zu spät, ich bin wohl zu ungeduldig in der Hinsicht. :redface:

Habe jetzt Windows 8.1 installiert und dieses Upgrade.
https://www.microsoft.com/de-de/accessibility/windows10upgrade

Also das gleiche Prozedere wie vor einigen Tagen bei meinen Cousin. Jetzt steht aber auch bei mir nach dem Upgrade, dass die Aktivierungsserver von Windows 10 nicht erreichbar sind. Das dauert wohl ein paar Tage. :freak: Also heißt es erstmal warten bis Windows aktiviert ist und dann kommt erstmal ein Clean-Install drauf.

HOT
2016-12-23, 09:41:48
Falls es euch entgangen sein sollte, hab mal etwas expeimentiert: Der Window10-Installer akzeptiert immer noch problemlos alte Keys (ab Win7). Einfach USB-Stick mit MediaCreationTool erstellen, Win10 direkt davon installieren (kein Upgrade!), Win7 Key bei der Installation eingeben -> zack aktiviert. Da braucht man gar nicht so ne Fabrik mit den Behindertenoptionen und irgendwelchen stundenlangen Upgrades zu machen, völlig sinnlos. Hab schon 2 Keys, die nie als Win10 aktiviert waren einfach mit Win10 instellert und das ging völlig problemlos und das vor Kurzen mit komplett aktuell erstelletem Stick (hatte kein Bock nach der Installation auf Updates warten zu müssen). Dieser Weg dürfte auch problemlos gehen, wenn man das Mainboard ersetzt, aber das werd ich noch testen. Win10 also immer sauber installieren und stets den Key eingeben bei der Installation ist definitiv die richtige Variante, da macht man nix mit falsch.
Wer jetzt noch Win7 oder 8 neu installiert und sollte die Chance nutzen und gleich ein Win10-Medium erstellen.

kruemelmonster
2016-12-23, 11:18:42
Der alte genuineticket.xml Trick funktioniert ebenfalls weiterhin, grad vor ein paar Tagen durchgeführt: im laufenden Windows 7 oder 8.1 ein Windows 10 Medium einlegen und aus dem sources-Ordner die gatherstate.exe auf den Desktop kopieren und starten. Nach einigen Sekunden und ohne Rückmeldung wird eine genuineticket.xml mit den Aktivierungsinformationen erzeugt.
Diese Datei sichern, dann frisch Windows 10 ohne Key und ohne Netzwerkverbindung installieren, und nach der Installation die Datei nach C:\ProgramData\Microsoft\Windows\ClipSVC\GenuineTicket kopieren. Neustarten, Netzwerkverbindung herstellen => Windows ist aktiviert.

Gouvernator
2016-12-23, 23:53:35
Die Tage bei Rakuten gibt/gab es ein Win10 Pro Key für 17,50€. ISO geladen, USB Stick erstellt. Funktioniert. :D
Das ist sogar günstiger als damaliges gewurstel mit Win8/Win7 Key zum Upgrade.

Gouvernator
2016-12-24, 00:06:45
Falls es euch entgangen sein sollte, hab mal etwas expeimentiert: Der Window10-Installer akzeptiert immer noch problemlos alte Keys (ab Win7). Einfach USB-Stick mit MediaCreationTool erstellen, Win10 direkt davon installieren (kein Upgrade!), Win7 Key bei der Installation eingeben -> zack aktiviert. Da braucht man gar nicht so ne Fabrik mit den Behindertenoptionen und irgendwelchen stundenlangen Upgrades zu machen, völlig sinnlos. Hab schon 2 Keys, die nie als Win10 aktiviert waren einfach mit Win10 instellert und das ging völlig problemlos und das vor Kurzen mit komplett aktuell erstelletem Stick (hatte kein Bock nach der Installation auf Updates warten zu müssen). Dieser Weg dürfte auch problemlos gehen, wenn man das Mainboard ersetzt, aber das werd ich noch testen. Win10 also immer sauber installieren und stets den Key eingeben bei der Installation ist definitiv die richtige Variante, da macht man nix mit falsch.
Wer jetzt noch Win7 oder 8 neu installiert und sollte die Chance nutzen und gleich ein Win10-Medium erstellen.
Ich glaube das ist auch der Trick bei den Keys von Rakuten. Mit meinem "Win10 Pro" Key konnte ich im laufendem Win10 Home nichts aktivieren und auch nicht auf "Pro" upgraden. Stattdessen stand bei mir im Reparatur Menu "Win7 Ultimate".

Kartenlehrling
2017-01-10, 19:36:33
Mit der neuesten öffentlichen Vorschau auf Windows 10 ändert Microsoft die Farbe des Blue Screens auf Grün.
Der neue Green Screen of Death (GSOD) soll es allerdings nie in eine finale Version schaffen, er dient der Unterscheidung.
Neu sind auch der Flash-Block, der Blaulichtfilter und ein Schieber hinter dem Akkusymbol.
https://www.computerbase.de/2017-01/windows-10-insidern-green-screen/

Immer noch keine Infos zu DX12 exklusives Vollbild, HDR und Shader 6.0

Bubba2k3
2017-01-11, 19:20:59
Also, ich habe nun gestern auch mal Windows 10 Pro installiert, vorher war ich mit Windows 8.1 Pro unterwegs.

Ich habe kein Upgrade durchgeführt, sondern eine komplette Neuinstallation gemacht, vor/bei der Installation den Key von meinem Windows 8 eingegeben und alles lief auch ohne Probleme durch.
Das einzige Problem hatte ich vorher. Ich hatte mit dem Media Creation Tool einen USB-Stick erstellt, der erschien aber nicht im Bootmenü. Dann habe ich über das Media Creation Tool eine ISO erstellen lassen und habe den USB-Stick mit dem Windows 7 USB/DVD Download-Tool erstellt. Jetzt wurde mir der USB-Stick im Bootmenü angezeigt und ich konnte Windows 10 installieren.
Was könnte der Grund sein, mit dem Media Creation Tool sollte doch eine Installation von Windows 10 per USB-Stick auch möglich sein oder???

Danach konnte ich auch ohne Probleme einen älteren Intel Chipsatztreiber (9.4.01027) und eine ältere Version des Intel RST (10.8.0.1003) installieren, die eigentlich nur für Windows 8 bzw. 7 sind, aber für meinen Chipsatz geht halt kein neuerer Treiber.

Bevor ich überhaupt reagieren konnte, wurden natürlich sofort Treiber für die Grafikkarte und Windows Updates heruntergeladen und installiert, also habe ich bei nächster Gelegenheit auf manuelle Updates umgestellt.


Nun, was kann/muss/soll man noch spezielles ausschalten, deaktivieren oder ähnliches???


Edit:
Ach so, noch eine Frage. Bei meinen vorherigen Installationen von Windows 7, 8 oder 8.1 wurde ich bei der Installation immer gefragt, ob ich eine Netzwerkverbindung einrichten möchte und wenn ja, ob Heimnetzwerk oder Öffentliches Netzwerk. Bei der Installation von Windows 10 kam keine derartige Abfrage und es wurde automatisch ein Öffentliches Netzwerk eingerichtet. Ich kenne mich mit diesem Thema nicht so gut aus, deswegen die Frage, kann ich das so lassen oder sollte ich besser ein Privates Netzwerk einrichten und wenn ja, kann man den "Netzwerktyp" einfach so wechseln oder muss ich das eine löschen und danach das andere einrichten???


Das sollte/müsste doch aktuell immer noch genauso funktionieren oder???


Edit
Ok, hat sich wohl erledigt!? Ich hatte den Post #1635 von HOT übersehen.
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11244931#post11244931

JaniC
2017-01-26, 18:34:24
Habe jetzt ein neues Notebook von der Arbeit bekommen und natürlich ist dort Windows 10 installiert (Dell Latitude 5470).

Habe jetzt diesen Thread und einige andere ne halbe Stunde quergelesen auf der Suche nach einem Posting, was mir verrät, was ich so einstellen sollte, damit ich nicht komplett vor Redmond blankziehe.

Ist das hier denn immer noch aktuell?

https://i.imgur.com/mYGddJu.png

Dann wäre es doch unverantwortlich vom Arbeitgeber, überhaupt Windows 10 einzusetzen ?!

Also bisher habe ich weder Thunderbird noch sonstwas konfiguriert, weil ich dem Gerät nicht traue.

Nasenbaer
2017-01-27, 23:30:07
Soll das ein Trollversuch sein oder glaubst du wirklich einfach alles was im Netz zu finden ist? Glaubst du etwa die einzige Quelle solcher Anschuldigungen ("sends everything else ...") wäre lediglich eine tschechische Seite, wenn es haltbar wäre? Heise etc. würden das einfach ignorieren?

Natürlich werden sicher so einige Dinge durch Netz gehen. Die Spracherkennung wird bei Cortana, genau wie bei Google Now oder Siri serverbasiert ausgewertet. Textvorhersage läuft in der Regel auch server-gestützt, weswegen eingegebene Texte, zumindest bei Verwendung der Bildschirmtastatur übertragen werden.

Wenn du ein Android- oder Apple-Gerät hat, dann sei dir versichert, dass MS in etwa gleich viele Daten sammeln wird. Die allermeisten Sachen kannst du aber abschalten.

3 Sekunden Google bemüht (Suchbegriff: "datenschutzeinstellungen windows 10") liefert sofort das hier http://www.verbraucherzentrale.de/windows10. Ist doch gar nicht so schwer und viel schneller als 30 Minuten irgendwelche Threads durchzuwühlen. :cool:

TurricanM3
2017-03-14, 12:50:38
Oh man, ich hab meinen Arbeitsrechner umgebaut auf Kaby Lake. Nun mosert Windows natürlich rum. Es lässt sich leider weder online noch telefonisch aktivieren.
Ich hatte das damals von Win7 auf Win10 upgedatet. Muss ich das jetzt neu kaufen? Oder neu installieren? Das kostet mich ewig Zeit... :/
Weiß das gerade jemand?

sapito
2017-03-14, 14:19:40
Oh man, ich hab meinen Arbeitsrechner umgebaut auf Kaby Lake. Nun mosert Windows natürlich rum. Es lässt sich leider weder online noch telefonisch aktivieren.
Ich hatte das damals von Win7 auf Win10 upgedatet. Muss ich das jetzt neu kaufen? Oder neu installieren? Das kostet mich ewig Zeit... :/
Weiß das gerade jemand?

du solltest schon einen MS account verwenden.

https://support.microsoft.com/en-us/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change

TurricanM3
2017-03-14, 14:44:25
du solltest schon einen MS account verwenden.

https://support.microsoft.com/en-us/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change


Das habe ich schon probiert, leider kommt da:

https://abload.de/img/unbenadfsnnt-13qkbm.jpg (http://abload.de/image.php?img=unbenadfsnnt-13qkbm.jpg)
Das ist ein ganz normal erworbenes Win 7 Pro gewesen (Vollversion mit DVD-Hülle etc.). Das war keine eBay Billigversion oder sowas, ganz normal zum Vollpreis gekauft.

Mischler
2017-03-15, 00:57:32
Ich würde mal versuchen die Seriennummer von deinem Windows 7 für die Aktivierung zu verwenden. soweit ich gehört habe, soll das immer noch funktionieren.

Fusion_Power
2017-03-15, 01:26:42
Hatte mein Mainboard getauscht und konnte dann Win 10 telefonisch wieder aktivieren, auch komplett OHNE MS Account...zugegeben, dafür dann unter dem angeben und eingeben abartig langer Zahlenkolonnen. Immerhin war ein echter Mitarbeiter am anderen Ende der mir half, die kriegt man übrigens immer an die Leitung wenn man die manuelle Zahleneingabe irgend wie verkackt. ;)

TurricanM3
2017-03-15, 11:47:45
Ich würde mal versuchen die Seriennummer von deinem Windows 7 für die Aktivierung zu verwenden. soweit ich gehört habe, soll das immer noch funktionieren.


lol das hat tatsächlich funktioniert. Du hast mir viel Zeit&Nerven erspart kriegst gleich eine PN mit einer Überraschung.
1000 Dank!

Hacki_P3D
2017-03-16, 19:16:30
Bezüglich des "Creators Update":
Will demnächst Win10 installieren, sollte man erst auf das Update warten und dann mit einer aktuellen ISO installieren, oder ist das eh wurscht?

dildo4u
2017-03-16, 19:35:54
Ich würde jetzt installieren da es jetzt läuft,vielleicht gibt es neue Probleme durch das Update und dann kannste mit dem Creator Update warten bis es sicher ist.

Hacki_P3D
2017-03-16, 20:50:27
Auch ne Idee, danke für den Hint :)

Gast
2017-04-08, 14:04:51
hallo allerseits. ich habe ein problem mit dem win10 creators update. die installation war erfolgreich soweit. neustart ok, benutzeranmeldung okdatenschutz ok, dann folgt die "suche nach updates". mittlerweile sucht der rechner schon seit ca 90 minuten. er ist im netzwerk und hat auch zugriff. die festplatte zeigt sporadisch aktivität. mauszeiger bewegt sich und der aktivitätskreisel läuft auch.

jetzt zur frage. wie lange dauert so eine suche maximal? kann man die suche iwie überspringen? oder gibt es sonst einen lösungsansatz? ein neustart des rechners bringt auch nichts. da ich zwangsweise wieder dort lande. ist ein asus notebook. beim 2. asus hat es problemlos geklappt.

asus a73t MB ver: k73tk
bin über jeden tip dankbar. mfg

USS-VOYAGER
2017-05-16, 11:33:46
Ich bekomme mein Windows nun auch nicht mehr Aktiviert...
Habe gestern Board,Ram,CPU getauscht.
Hatte vorher mein Windows auch mit ein Microsoft Konto Verknüpft aber wenn ich mich nun in mein Konto einlogge geht es Trotzdem nicht es kommt "Es wurden keine mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften Geräte gefunden"
Auch mein Retail Win7 Key von der ich geupdatet hatte nimmt er nicht an.
Unter Aktivierung steht auch seit gestern die ganze zeit "Windows-Aktivierungsserver sind nicht erreichbar.

sun-man
2017-05-16, 11:37:23
Hast Du denn neu installiert?

ein Win10-pro Key kostet ~16€ :D

USS-VOYAGER
2017-05-16, 11:52:05
Ne habe ich nicht.
Hab ja die Win7 DVD Box Version mit ein Gültigen Key hier stehen deswegen sollte ich eigentlich nicht auf so ein Illegalen Billig Key angewiesen sein :)

sun-man
2017-05-16, 11:53:38
Toller Spruch....OEM ist nicht illegal. Aber Du kannst natürlich weiter auf Deinen Win7 Key starren und Dich freuen das er so viel legaler ist. War ja auch nur ne Frage, kannst Dir scheinbar selber helfen.

Gouvernator
2017-05-16, 17:46:30
Ich bekomme mein Windows nun auch nicht mehr Aktiviert...
Habe gestern Board,Ram,CPU getauscht.
Hatte vorher mein Windows auch mit ein Microsoft Konto Verknüpft aber wenn ich mich nun in mein Konto einlogge geht es Trotzdem nicht es kommt "Es wurden keine mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften Geräte gefunden"
Auch mein Retail Win7 Key von der ich geupdatet hatte nimmt er nicht an.
Unter Aktivierung steht auch seit gestern die ganze zeit "Windows-Aktivierungsserver sind nicht erreichbar.
Wie hast du den Key eingegeben? Wenn ich direkt bei der Installation eingebe dann tut er sich von selbst aktiveren.

USS-VOYAGER
2017-05-16, 19:04:01
Ich habe ja nicht neu Installiert. Habe unter Aktivierung auf Product Key ändern geklickt und dort mein Win7 Key eingegeben was nicht ging und danach auf Problembehandlung und dort dann mich mit mein Microsoft Account eingeloggt was aber auch nichts brachte.
Haben die, die Telefonaktivierung komplett entfern oder kann man das irgend wie noch machen?

versus01091976
2017-06-15, 16:51:12
Hat noch einer das Problem das Edge auf dem Desktop nur ein weißes Icon hat?
schon alles probiert keine Chance.

exzentrik
2017-06-16, 09:48:07
Hat noch einer das Problem das Edge auf dem Desktop nur ein weißes Icon hat?
schon alles probiert keine Chance.

Auch schon eine .BAT mit dem Inhalt ausgeführt? Das löst eigentlich solche Icon-Probleme zuverlässig.

@echo off
taskkill /f /IM explorer.exe
CD /d %userprofile%\AppData\Local
DEL IconCache.db /a
start explorer.exe

versus01091976
2017-06-16, 10:05:25
Super
Hat geklappt
Danke

Dino-Fossil
2017-07-24, 10:39:32
Nachdem ich vor einer Weile auf Ryzen gewechselt bin, Win7 danach aber nicht neu installiert hatte (was wohl ein paar Probleme verursacht hat), habe ich mich gestern gestern spontan entschieden, Win10 nochmal auszuprobieren.
Erster Versuch der Aktivierung war mit meinem Microsoft-Konto, das hatte ich damals bei der kostenlos-Upgrade-Aktion eigentlich verknüpft.
Hat er allerdings nicht akzeptiert. Dafür ging dann direkt mein Win7-Key.

Jetzt hab ich ein eher "ästhetisches" Problem:
Aus irgendeinem Grund, hat Win10 bei der Installation mein Nutzerverzeichnis etwas eigenwillig benannt - es fehlen ein paar Buchstaben - also z.B. Thom statt Thomas* ???


*Name von der Redaktion geändert

ManuelCalavera
2017-07-24, 11:14:43
Das Verzeichnis umzubenennen geht nur aus einem anden Benutzer-Konto heraus.

Dafür musst du in der Registry unter
"Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList" den Schlüssel für deinen Benutzer suchen und den Eintrag "ProfileImagePath" anpassen.

Wie bei allen Registry-Aktionen ist Vorsicht angebracht :)

Rolsch
2017-07-24, 11:18:36
Jetzt hab ich ein eher "ästhetisches" Problem:
Aus irgendeinem Grund, hat Win10 bei der Installation mein Nutzerverzeichnis etwas eigenwillig benannt - es fehlen ein paar Buchstaben - also z.B. Thom statt Thomas* ???


*Name von der Redaktion geändert

Als Rolsc User kenn ich das Problem aber keine Lösung. :biggrin:

dogmeat
2017-07-24, 22:57:30
Plane demnächst ein fast komplettes Upgrade des Desktop PCs. Habe momentan 2 Windows 10 Upgrade Lizenzen simultan aktiv (Laptop & Desktop) und beide Rechner laufen über das selbe MS Konto. Hat jemand Erfahrung mit sowas? Weiß dann MS welche Lizenz dann auf der geänderten Hardware anzuwenden ist?

Radeonfreak
2017-07-24, 23:27:13
Als Rolsc User kenn ich das Problem aber keine Lösung. :biggrin:

Auch als Melan ist es nicht einfach. :(

Rolsch
2017-07-25, 13:03:41
Plane demnächst ein fast komplettes Upgrade des Desktop PCs. Habe momentan 2 Windows 10 Upgrade Lizenzen simultan aktiv (Laptop & Desktop) und beide Rechner laufen über das selbe MS Konto. Hat jemand Erfahrung mit sowas? Weiß dann MS welche Lizenz dann auf der geänderten Hardware anzuwenden ist?
Ja, du kannst dann das Gerät bei der Aktivierung auswählen.

TurricanM3
2017-10-14, 15:53:03
Super, hab Hardware gewechselt und jetzt lässt sich mein Win10 nicht mehr aktivieren, auch nicht über den Email Login da. Soll neu kaufen.
Telefonische Hotline wird mir auch nicht angezeigt.
Weiß jemand evtl. gerade wie man das doch noch hinkriegt?

Dr.Doom
2017-10-14, 16:34:53
Super, hab Hardware gewechselt und jetzt lässt sich mein Win10 nicht mehr aktivieren, auch nicht über den Email Login da. Soll neu kaufen.
Telefonische Hotline wird mir auch nicht angezeigt.
Weiß jemand evtl. gerade wie man das doch noch hinkriegt?
Windows-Taste + Pause-Taste
oder
Systemsteuerung\System und Sicherheit\System

Dort dann unten rechts "Produkt Key ändern" wählen und den Windows-Key von 7/8/10 eingeben -- das mit dem automatisch aktiviert werden ohne Key-Eingabe hat bei meinen Win10-Rechnern noch nie geklappt.

TurricanM3
2017-10-14, 17:16:44
Danke für den Tipp, aber leider:

https://abload.de/img/unbenannt0ij8v.png (http://abload.de/image.php?img=unbenannt0ij8v.png)

:/

Gouvernator
2017-10-14, 17:45:26
Mein Key wird bei installiertem Win10 nie aktiviert. Nur per Neuinstallation Eingabe. Ich weiß jetzt nicht wie es wird bei neuem System.

Neosix
2017-10-14, 19:01:20
Hab meinen Key eh per MS Acc verknüpft, und gebe bei der Installation keinen an. Logge mich dann, wenn alles installiert ist, kurz in den Acc rein. Windows wird aktiviert, und wechsle dann zurück zum lokalem Konto. Hat bisher bei jedem Update geklappt.

ManuelCalavera
2017-10-14, 20:13:51
Falls es ein Upgrade von Win 7/8 war, dann ist die Lizenz nicht portabel.

Versuch mal den alten Win 7/8 Key nochmal einzugeben, eventuell bekommst du ja wieder ein neues kostenloses Update.

TurricanM3
2017-10-14, 20:18:08
Ich hab den alten Win7 Key vom Upgrade eingegeben, nimmt er nicht.
Ist natürlich blöde jetzt.

Rolsch
2017-10-14, 20:38:11
Ich hab den alten Win7 Key vom Upgrade eingegeben, nimmt er nicht.
Ist natürlich blöde jetzt.
Im MS Account den PC löschen, dann sollte es mit dem Win7 Key gehen.

TurricanM3
2017-10-14, 21:18:32
Im MS Account den PC löschen, dann sollte es mit dem Win7 Key gehen.


Danke habe ich gemacht, leider bleibt der Fehler. Genau wie oben 0x803f7001. :(

Merkor
2017-10-14, 21:24:17
@Turri: Wie oft hast du die Lizenz denn schon auf einer neuen Maschine aktiviert? Ich hoffe, es ist nicht so ein 2,50 Euro Key von Ebay.

Bei mir steht der Zirkus auch wohl bald an. Funktioniert es denn, zunächst ohne Key zu installieren und den Key erst später hinzuzufügen?

TurricanM3
2017-10-14, 21:31:53
Wie oft, hm, ich muss gestehen ich weiß es nicht mehr. Ist ja schon lange in Benutzung (Win7). Wechsle ja recht häufig die Hardware. Kann ich leider nicht genau sagen. Vielleicht 3-5 Mainboards?

Nene, das war ein neues Win für um 90,- mit DVD.

Einziger Ausweg ist also neu installieren? Ohje... ;(

sun-man
2017-10-14, 21:35:39
Win 10 key kostet bei den keyshops 16€ oder do. Muss halt per Telefon aktiviert werden....

TurricanM3
2017-10-18, 17:05:53
Werde nun Win neu installieren (müssen).
Wie binde ich die Hardware dann direkt daran? Keine Lust beim nächsten Tausch schon wieder neu zu installieren.
Einfach direkt mit dem MS Account einloggen reicht? Nur will ich das so nicht nutzen, werde den Account dann löschen und einen lokalen ohne Passwort nutzen.

tobife
2017-10-24, 00:47:15
Mal eine Frage:

Ich habe gesehen, dass auf meinem Thinkpad 8 Windows 10 Home ist. Gekauft habe ich es mit Windows 8.1 Pro. Da das Tablet ab Werk viel Müll drauf hatte, habe ich damals Win 10 runtergeladen und komplett neu installiert. Ich habe den Key von 8.1 Pro genommen, den Lenovo beigelegt hatte. Nur: Geht das überhaupt? Kann ich mit einem Pro Key eine Home aktivieren? Ich dachte, das geht nicht. Dann scheint nämlich irgendwas ganz falsch gelaufen zu sein.

Bevor die Frage kommt: Ich habe erst jetzt geschaut, welche Version drauf ist, weil ich 1709 installieren wollte. 1703 habe ich ignoriert.

Blade II
2017-10-24, 06:50:11
Laut den Windows10-Upgradepfade (https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/upgrade/windows-10-upgrade-paths) ist es anscheinend möglich ein Downgrade durchzuführen, sinnvoll erscheint mir das aber nicht :-D

Du kannst übrigens nach wie vor Windows 10 mit einem Win7 oder Win8 Key frisch installieren, lediglich das InPlace Upgrade geht nicht mehr.

tobife
2017-10-26, 00:10:13
Laut den Windows10-Upgradepfade (https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/upgrade/windows-10-upgrade-paths) ist es anscheinend möglich ein Downgrade durchzuführen, sinnvoll erscheint mir das aber nicht :-D

Du kannst übrigens nach wie vor Windows 10 mit einem Win7 oder Win8 Key frisch installieren, lediglich das InPlace Upgrade geht nicht mehr.


Der Downgrade war ja nicht geplant. Ich habe wohl die falsche Version mit dem Tool runtergeladen. Jetzt muss ich mal schauen, wo ich den Key hingelegt habe und neu installieren.

Annator
2017-10-26, 08:46:49
Ich habe vor einiger Zeit Windows 10 getestet mit meinem Windows 7 Key und bin seitdem aber wieder zurück auf Windows 7. Baue mir am Samstag ein Coffee Lake System zusammen wird der Windows 7 Key dann noch funktionieren für Windows 10? Habe damals keinen Microsoft Account erstellt.

Phantom1
2017-10-26, 18:52:54
wird der Windows 7 Key dann noch funktionieren für Windows 10? Habe damals keinen Microsoft Account erstellt.
die Antwort lautet JA :wink:

tobife
2017-10-26, 23:37:09
Kann ich den Key irgendwie auslesen?
Die Verpackung samt Zubehör vom ThinkPad sind zur Zeit woanders eingelagert.

ShinyMcShine
2017-10-27, 07:44:17
Mal was anderes :tongue::

Seit langem stört mich, dass im Datei-Explorer die Pünktchen in der Baumstruktur abgeschafft wurden. Jetzt mache ich zum ersten Mal seit langem den Registrierungseditor in Windows 10 auf und was sehe ich da? Pünktchen in der Baumstruktur (siehe Bild)! :biggrin: Alte Windows Versionen haben das nicht im Registrierungseditor.

Es ist also wohl so, dass dieses grafische Element durchaus noch vorhanden ist. Weiß jemand, ob es einen Registry-Eintrag gibt, den ich für den Datei-Explorer setzen kann damit dieser auch die Pünktchen wieder hat? Ich finde das so viel übersichtlicher. Es ist mir unverständlich, dass dies überhaupt entfernt wurde...

Danke und vG
Shiny

Laz-Y
2017-10-27, 12:11:42
... Ich finde das so viel übersichtlicher. Es ist mir unverständlich, dass dies überhaupt entfernt wurde...

Endlich mal jemand, der das genauso sieht wie ich! An der Info wär ich auch interessiert.

Vikingr
2017-10-29, 20:11:36
Googelt zB mal nach "win explorer "Hilfslinien" Ordnerstruktur".
TLDR: Gibt's nicht mehr! Auch keine via Reg.-Editor Möglichkeit.

--------------
Es gibt einen sehr nervigen Bug im Edge Browser:
Seit meinem Upgrade von Win7 auf 1703 gibt's diesen Bug: Versucht mal eine Datei runterzuladen und bei "Speichern unter" in diesem Fenster dann einen neuen Ordner anzulegen. Da friert der bei mir jedes Mal mit 'ner Fehlermeldung ein und muss mit dem Taskmanager abgeschossen werden, weil dann GAR NIX mehr geht. Egal wohin man klickt, es ertönt der Windows Fehlerton. :mad: :(

Edit: v1709

Edir 2: Bug No. 2 den ich zu erwähnen vergaß; Numpad Taste 1 schließt automatisch verschiedene Apps ausm MS Store Apps wie Twitter, MyTwitch etc.

Nasenbaer
2017-10-29, 21:54:48
Es gibt einen sehr nervigen Bug im Edge Browser:
Seit meinem Upgrade von Win7 auf 1703 gibt's diesen Bug: Versucht mal eine Datei runterzuladen und bei "Speichern unter" in diesem Fenster dann einen neuen Ordner anzulegen. Da friert der bei mir jedes Mal mit 'ner Fehlermeldung ein und muss mit dem Taskmanager abgeschossen werden, weil dann GAR NIX mehr geht. Egal wohin man klickt, es ertönt der Windows Fehlerton. :mad: :(
Gerade getestet, klappte problemlos ohne jeden Fehler. Ohh du redest von 1703, bin bereits auf 1709.

Exxtreme
2017-11-02, 16:02:26
Ach ja, falls der Upgrade Assistent bei bei "Upgrade wird vorbereitet" bei 0% stehen bleibt und es einen Prozess namens gpupdate.exe gibt dann diesen Prozess beenden. Dann läuft der Assistent los.

TrippleM
2017-11-16, 07:34:23
Komplette Hardwarewechsel steht an ...

Folgende Ausgangssituation:


Windows 10 sauber installiert mittels Retail-Key eines Windows 7 Family Packs (3 Lizenzen, alle in Benutzung)
Windows 10 nicht an ein MS-Konto gebunden
alte Hardware soll eventuell wieder mit Windows 10 betrieben werden, Lizenz muss dann noch besorgt werden


Eine neue Installation kann ich ja mittels Win7-Key durchführen.

Dann bleibt aber doch die alte Hardware an den jetzigen Key gebunden!? Ist dann auf dieser Hardware die Installation einer anderen Win10-Lizenz überhaupt möglich?

Oder muss das jetzige Win10 erst mit einem MS-Konto verbunden werden, um dann die Hardwarebindung aufzuheben?

Wenn ja, wie ist das am einfachsten zu bewerkstelligen?

Hoffe es wird klar wo mein Problem liegt ...

Gruß

Unrealswebmaster
2017-11-23, 06:43:30
So nun hat es mich auch erwischt, CF 8700K mit Mainboard installiert, zuvor Win10 mit nem Microsoft Konto verknüpft und nun lässt sich Win10 nicht mehr aktivieren, auch nicht mit meinem Win7 Key :mad:

Mal schauen was heute Mittag der Microsoft Support dazu sagt.

Gouvernator
2017-11-23, 10:11:29
Hast du neuinstalliert und dabei key eingegeben?

Unrealswebmaster
2017-11-23, 11:10:22
Nö zuvor HDD und Chipsatztreiber deinstalliert und nach dem Umbau einfach hochgefahren.

Gouvernator
2017-11-23, 12:34:42
Mein key konnte ich im laufendem win10 noch nie aktivieren. Nur über neuinstaĺlation.

Unrealswebmaster
2017-11-23, 16:53:49
Knapp 60 Minuten mit dem Support gebastelt nun habe ich einen Retail Key von denen bekommen :biggrin: und der lies sich sofort aktivieren.

TurricanM3
2017-11-27, 12:13:53
Ich konnte mein Win ja nicht mehr aktivieren, für eine Neuinstallation war ich noch zu faul.
Ehrlich gesagt merke ich aber keine Nachteile "unaktiviert". Ist nun glaube 6 Wochen her.

Sven77
2017-11-27, 12:29:45
Ich konnte mein Win ja nicht mehr aktivieren, für eine Neuinstallation war ich noch zu faul.
Ehrlich gesagt merke ich aber keine Nachteile "unaktiviert". Ist nun glaube 6 Wochen her.

https://abload.de/img/anzeige-ist-raus-66981naa8.jpg

TurricanM3
2017-11-27, 12:42:07
;D

Ex3cut3r
2017-11-27, 17:24:52
;D Der einzige Nachteil ist, dass die Personalsierung gesperrt ist, sprich Fenster Farbe ändern, und mit der Zeit bekommt man unten Links eine Art Wasserzeichen "Bitte aktivieren Sie Windows" welches auch im Vollbild, sprich Videos, Games nicht verschwindet. Das Wasserzeichen kann man aber auch per Registry abstellen. Sogar Updates gehen, aber generell soll ein nicht-aktiviertes Windows illegal sein. (Glaube ich)

TurricanM3
2017-12-27, 19:44:51
Nachdem sich mein altes Win10 nicht mehr aktivieren ließ wegen Hardwarewechsel und NICHTS geholfen hat, hab ich nun neu installiert. Ging ohne Probleme sofort.

Gast
2018-01-17, 10:18:08
Zwei Fragen an euch
1. Kann man Windows 10 von Windows updaten und sich die Lizenz sichern, und dann wieder auf Windows 7 zurückkehren?

2. Was ist besser Updaten von Windows 10 oder eine komplette NEUINSTALATION ?

Vikingr
2018-01-18, 08:11:34
Googelt zB mal nach "win explorer "Hilfslinien" Ordnerstruktur".
TLDR: Gibt's nicht mehr! Auch keine via Reg.-Editor Möglichkeit.
Update:
Da ich inzwischen seit gestern statt Clover den Tablacus Explorer als Portable von ThumbApps benutze (18.1.17 Update einfach von Herstellerseite runterladen & in C:\PortableApps\TabbedExplorerPortable\App\TabbedExplorer verschieben), ist mir aufgefallen, dass dieser diese Hilfslinien hat (Verzeichnisbaum in Optionen auf sichtbar stellen). Weiß aber gerade nicht, ob so im Original oder erst durch die Addons, die ich hinzugefügt habe. :D Bin gerade noch am rumtesten unso, da sehr schwieriger Einstieg aufgrund der vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Djudge
2018-01-20, 15:59:26
Gibt es eigentlich einen Workaround um das Pausieren von Videos/Medien im Edge-Browser beim Minimieren zu unterbinden? Web-Recherche gab dazu nix her.

Rooter
2018-02-11, 19:54:24
Und wieder einmal gibt es eine neue Runde des Vorbereitungs-Updates KB2952664...
Ursprünglich vor 4 Jahren veröffentlicht wird es unter Win7 jetzt wieder als optionales Update angeboten, dieses Mal mit dem Datum 08.02.2018. :mad:

MfG
Rooter

versus01091976
2018-02-13, 20:29:48
Heute ist ja Patchday. Angeblich wurden nun die Einbrüche in der 1709 behoben in Games

Schnäppchenjäger
2018-02-14, 02:24:05
Heute ist ja Patchday. Angeblich wurden nun die Einbrüche in der 1709 behoben in Games
Die Einbrüche vom Fall Creator's Update? Wo haste das her?

Darkman.X
2018-02-14, 03:29:41
Er meint vermutlich das dick-markierte...

This update includes quality improvements. No new operating system features are being introduced in this update. Key changes include:


Addresses issue where child accounts are able to access InPrivate mode on ARM devices even though their browsing and search history is sent to their parents. This occurs only on Microsoft accounts belonging to children that are managed using the Microsoft Family service and for which parents have enabled activity reporting. This applies to Microsoft Edge and Internet Explorer.
Addresses issue with docking and undocking Internet Explorer windows.
Addresses issue in Internet Explorer where pressing the delete key inserted a new line in input boxes in an application.
Addresses issue in Internet Explorer where selected elements wouldn't update under certain circumstances.
Addresses issue where some users may have experienced issues logging into some websites when using third-party account credentials in Microsoft Edge.
Updates time zone information.
Addresses issue with browser Compatibility View settings that occurs during updates.
Addresses issue where, in certain hardware configurations, the frame rates of DirectX Games were unintentionally limited to a factor of the display's vertical synchronization.
Addresses issue that causes delays when switching keyboard languages using Alt+Shift.
Addresses issue where surround sound audio endpoints reverted to stereo after restarting.
Improves and reduces conditions where certain Bluetooth keyboards drop keys during reconnection scenarios.
Corrects mouse delays for devices that incorrectly report the battery level status.
Addresses issue where MMC application snap-ins—such as Services, Local Policy Admin, and Printer Management—fail to run when Windows Defender Application Control (Device Guard) is turned on. The error is "Object doesn't support this property or method".
Prevents use of the Pre-production Onesettings endpoint for Windows Setup when test signing is enabled.
Addresses issue where installations of Windows Server, version 1709 are not automatically activated using the Automated Virtual Machine Activation (AVMA) feature on Hyper-V hosts that have been activated.
Addresses issue with the Auto-register Inbox templates feature for UEV where the Scheduled Task didn't have the proper trigger.
Addresses issue where the App-V client didn't read the policy for SyncOnBatteriesEnabled when the policy was set using a Group Policy Object (GPO).
Addresses issue where the Supported On field for the Enable App-V Client policy is blank in the Group Policy editor.
Addresses issue where the user’s hive data in the registry is not maintained correctly when some App-V packages belong to the connection group.
Provides additional logging for administrators to take action, such as picking a proper configuration for their App-V package, when there are multiple configuration files for a single package.
Addresses issue with App-V packages that aren't compatible with registry virtualization using kernel containers. To address the issue, we changed the registry virtualization to use the earlier (non-container) method by default. Customers who would like to use the new (kernel container) method for registry virtualization can still switch to it by setting the following registry value to 1:
- Path: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\AppV\Client\Compatibility
- Setting: ContainerRegistryEnabled
- DataType: DWORD
Security updates to Microsoft Scripting Engine, Microsoft Edge, Internet Explorer, Microsoft Windows Search component, Windows Kernel, Windows Authentication, Device Guard, Common Log File System driver, and the Windows storage and file systems.

interzone
2018-02-18, 20:33:34
falscher Thread...

TurricanM3
2018-03-13, 16:49:52
Kumpel hatte nun wegen MB-Defekt auch das Aktivierungsproblem. Bei ihm hat aber rein gar nichts geholfen, Neuinstallation nicht und auch das MS-Konto nicht.
Er hat dann notgedrungen ein neues Win10 Pro kaufen müssen. :rolleyes:

Gast
2018-03-13, 18:11:11
Das hätte die Hotline auch so reparieren können. Wenn der erste Key legal war, geht das auch jetzt noch.

Gymnopédies
2018-03-13, 18:14:28
Er meint vermutlich das dick-markierte...

Wieso wird das Update windows-10-update-kb4074588 nicht ganz normal über die Update Funktion verteilt? Ich habe das bisher nicht bekommen.

Darkman.X
2018-03-13, 19:48:29
?

Bei mir wurde es normal über Windows-Update installiert. Hast du denn aktuell nicht Build 16299.248?

Gymnopédies
2018-03-14, 10:09:05
Er meint vermutlich das dick-markierte...
?

Bei mir wurde es normal über Windows-Update installiert. Hast du denn aktuell nicht Build 16299.248?

16299.309 ist meine Version mit dem Update von heute. Aber dieses Update von oben finde ich nicht im Updateverlauf.

Gast
2018-03-30, 21:57:19
Wenn jemand schon auf 1803 umsteigen will, kann er/sie sich beim Adguard-Projekt die 17133 Insider laden. Sie installiert sich auf einem Release Windows als Windows 1803 17133.1. Man braucht nichts um- oder einstellen, das ist exakt die Version, die MS in ein paar Tagen verteilen wird.

https://uup.rg-adguard.net/index.php

Als Type Windows Insider wählen und als Version die für euch passende Windows 10 Insider Preview 17133.1. (rs4_release) XYZ.

nemesiz
2018-04-01, 12:38:38
Nicht wundern,

wenn man nun wieder einen Sprung auf das "nächste" Windows 10 macht (1803) wird "mal wieder" eine neue Partition angelegt.

Das wurde von mir schon oft hinterfragt (bemängelt), hier im Forum ist das immer unter gegangen und bei MS blieb Microsoft eine einfache und verständliche Erklärung immer schuldig.

Inzwischen gehe ich davon aus dass dies eine Update/Windows PE Partition sein soll denn normalerweise wird diese immer dann erstellt wenn man einen großen Versionssprung macht.

Bei mir war es allerdings immer so (bzw. ist es mir aufgefallen) dass ich irgendwann bei jedem Versionssprung eine neue Partition hatte.

Also:
Windows 10 Creators Update:
- 499 MB Wiederherstellung
- 100 MB EFI
- 500 GB Systemlaufwerk

Nach dem Update auf 1803
- 499 MB Wiederherstellung
- 100 MB EFI
- 4xx GB Systemlaufwerk
- 8xx MB (ohne Angaben)

Mich wundert es allerdings weiterhin dass es auch USER gibt die nach einem Update diese Partiton nicht besitzen.

Das ganze betrifft wie immer, Insider und auch nicht-Insider



Damals wurde mir das nur zu viel weil ich feststellte dass ich mit jedem Sprung eine dazu bekommen habe, also
von 8.1 auf 10 auf Anny, auf Creator.

Irgendwann hatte ich dann 3-4 dieser 900MB Laufwerke in der Datenträgerverwaltung.


Anscheinend muss man damit leben oder wie ist das nun ?

Bin ja in Versuchung wieder ein Clean zu machen nur kommt das alles ja dann doch irgendwann wieder.

Lord Wotan
2018-04-01, 17:36:04
Habe ich auch schon bemerkt. Ich habe als erstes eine 300 MB Widerherstellungspartition, dann eine 100 MB EFI Partition , eine Startpartion 418 MB für Windows 10 und eine 400 MB Wiederherstellugspartitionen. Lösung habe ich keine für die extra Widerherstellungspartion.

Rolsch
2018-04-01, 17:49:49
Nicht wundern,

wenn man nun wieder einen Sprung auf das "nächste" Windows 10 macht (1803) wird "mal wieder" eine neue Partition angelegt.

Das wurde von mir schon oft hinterfragt (bemängelt), hier im Forum ist das immer unter gegangen und bei MS blieb Microsoft eine einfache und verständliche Erklärung immer schuldig.

Inzwischen gehe ich davon aus dass dies eine Update/Windows PE Partition sein soll denn normalerweise wird diese immer dann erstellt wenn man einen großen Versionssprung macht.

Bei mir war es allerdings immer so (bzw. ist es mir aufgefallen) dass ich irgendwann bei jedem Versionssprung eine neue Partition hatte.

Also:
Windows 10 Creators Update:
- 499 MB Wiederherstellung
- 100 MB EFI
- 500 GB Systemlaufwerk

Nach dem Update auf 1803
- 499 MB Wiederherstellung
- 100 MB EFI
- 4xx GB Systemlaufwerk
- 8xx MB (ohne Angaben)

Mich wundert es allerdings weiterhin dass es auch USER gibt die nach einem Update diese Partiton nicht besitzen.

Das ganze betrifft wie immer, Insider und auch nicht-Insider



Damals wurde mir das nur zu viel weil ich feststellte dass ich mit jedem Sprung eine dazu bekommen habe, also
von 8.1 auf 10 auf Anny, auf Creator.

Irgendwann hatte ich dann 3-4 dieser 900MB Laufwerke in der Datenträgerverwaltung.


Anscheinend muss man damit leben oder wie ist das nun ?

Bin ja in Versuchung wieder ein Clean zu machen nur kommt das alles ja dann doch irgendwann wieder.
https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-update-winpc/windows-10-keep-creating-new-partition-after-a-big/3e247d67-e28c-4816-b596-4eb61d7b7020

Partitionen löschen und dann das Systemlaufwerk erweitern sollte doch funktionieren?

nemesiz
2018-04-01, 18:06:44
Also,
das beschrieben Problem (nennen wir es mal so) besteht schon seit Windows 8, ich hatte damals auch ein System welches immer ganz normal geupdatet wurde mit 4 oder 5 solcher Partitionen.

Microsofts Aussagen dazu sind ein schlechter Witz denn es wird immer wieder etwas anderes gesagt.

- völlig normal
- muss bei jedem Großupdate sein
- passiert nur wenn ein File defekt ist
- die bestehende sollte vergrößert werden (automatisch) was aber verhindert wird/wurde
- kann man nicht nachvollziehen

usw.... usw...

wenn man sich wirklich die Mühe macht dann findet man ganze Windows X-Y Versions und Update Romane über dieses Thema.

Mal sagt Microsoft, löschen und zufügen
Mal sagt Microsoft, löschen = BAD IDEA danach geht nix mehr

Ich sage hier z.B. , ich bekomme keinerlei Menü für diese Partition angezeigt im Diskmanager.

Selbst zum Aktuellen Update gibt es schon Romane (DR Windows) die darüber schreiben.

Klar kann man sagen, hey mein Gott 800MB, aber sagen wir 7x 800MB sind schon keine 800MB mehr, usw usw...

Ich denke ich werde nochmal ein Clean machen, nervt aber und zu 99,9% wird es ja mit dem nächsten Update wieder passieren, oder auch nicht....

Persönlicher Kommentar:
Ich glaube, das passiert nur!!!!! bei einem Onlineupdate (Versionssprung) und nich bei einem Update per USB Stick (bootbar).

Glaube das habe ich letztens beim vorherigen schon festgestellt bin mir aber nicht mehr sicher, naja mich nervts, immer diese Schönheitsfehler, weisst es dann nervt es, weisst es nicht nervts a nicht (erstmal) :-)

nemesiz
2018-04-02, 09:08:42
Wenn jemand schon auf 1803 umsteigen will, kann er/sie sich beim Adguard-Projekt die 17133 Insider laden. Sie installiert sich auf einem Release Windows als Windows 1803 17133.1. Man braucht nichts um- oder einstellen, das ist exakt die Version, die MS in ein paar Tagen verteilen wird.

https://uup.rg-adguard.net/index.php

Als Type Windows Insider wählen und als Version die für euch passende Windows 10 Insider Preview 17133.1. (rs4_release) XYZ.


geht auch wenn FINAL ausgewählt wird,
das ist auch die 17133.1

Gouvernator
2018-05-27, 07:53:07
Nach Coffee Lake Wechsel Win10 neuinstalliert, wie gehabt bei der Installation den alten 19€ Key eingegeben. Geht.

Djudge
2018-06-14, 20:44:43
Gibt es eigentlich einen Workaround um das Pausieren von Videos/Medien im Edge-Browser beim Minimieren zu unterbinden? Web-Recherche gab dazu nix her.

Lösung... OOShutup - Apps im Hintergrund deaktivieren. Edge ist eine App.