PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Xbox One - Sammelthread


Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

(del676)
2013-06-07, 18:23:24
Yay. Die Pressekonferenz nach der E3 wurde gestrichen. Ergo - es werden keine Fragen beantwortet.

So schafft man Vertrauen.

Microsoft Xbox Prism

http://www.youtube.com/watch?v=ryB-hdtpQRw

EdRu$h
2013-06-07, 18:35:55
Das Ding können die behalten, ich glaub die haben ein Ei am wandern, wie komm ich denn bitte auf so einen Idee mit dem Onlinezwang, Konsole war für mich immer, Spiel rein und los geht´s.

Karümel
2013-06-07, 19:08:45
Tja die Sache mit dem ausleihen und dem Weiterverkauf hat für mich die Konsole quaise komplett uninteressant gemacht.

Mal gucken was Sony so macht.

DEAF BOY
2013-06-07, 21:24:24
GPUs werden heruntergetaktet...

http://m.neogaf.com/showthread.php?t=576869

Lightning
2013-06-07, 21:35:27
GPUs werden heruntergetaktet...

http://m.neogaf.com/showthread.php?t=576869

Ist nur ein Gerücht.

TheCounter
2013-06-07, 21:48:45
Am interessantesten finde ich ja, das man Kinect komplett abschalten kann. Angeschlossen sein muss es zwar, aber man kann es trotzdem komplett (Kamera/Mikrofon) abschalten.

Das ist wenigstens schonmal ein großer Pluspunkt.

piefke
2013-06-07, 21:51:13
Komplett abschalten kann man das nur wenn man die Stecker zieht.

Alles andere ist naive gutgläubigkeit.

xL|Sonic
2013-06-07, 21:56:49
Komplett abschalten kann man das nur wenn man die Stecker zieht.

Alles andere ist naive gutgläubigkeit.

Und deswegen hat hier ja auch jeder seine Kamera und Mikrofon beim Smartphone abgeklemmt :rolleyes:

EL_Mariachi
2013-06-07, 22:00:44
Yay. Die Pressekonferenz nach der E3 wurde gestrichen. Ergo - es werden keine Fragen beantwortet.

So schafft man Vertrauen.

Microsoft Xbox Prism

http://www.youtube.com/watch?v=ryB-hdtpQRw

der war so angry das er die cam angespuckt hat... :freak:

so muss das!

.

piefke
2013-06-07, 22:00:50
Smartphones mit Android sind Quelloffen, im Gegensatz zur xbox.

TheCounter
2013-06-07, 22:01:40
Smartphones mit Android sind Quelloffen, im Gegensatz zur xbox.

Und? Es gibt genug Apps die auf die Kamera zugreifen.

Es ist naiv von dir zu denken, das Android Smartphones den User nicht ausspähen.

piefke
2013-06-07, 22:04:28
Bei der xbox gehört der Trojaner zum System.

TheCounter
2013-06-07, 22:05:50
Bei der xbox gehört der Trojaner zum System.

Quelle? Oder nur eine trollige Behauptung von dir?

piefke
2013-06-07, 22:08:33
http://www.pcwelt.de/news/Xbox_One_koennte_TV-Zuschauer_zaehlen_und_identifizieren-Kinect-7923821.html

TheCounter
2013-06-07, 22:09:53
Ein Patent ist die Quelle? Aha.

Also wirds auf der PS4 eine noch heftigere Gebrauchtspielesperre (http://www.eurogamer.de/articles/2013-01-03-sony-patentiert-technik-um-gebrauchtspiele-zu-blockieren) geben.

piefke
2013-06-07, 22:11:58
Die Möglichkeiten die im Artikel beschrieben sind werden natürlich auf großes Interesse stoßen, so muß die NSA bald ausbauen wenn ihr alle schön kauft. :)

gnomi
2013-06-08, 07:06:02
Die ganzen Gängelungen, um mehr Geld einzunehmen und Infos über Nutzer zu sammeln, waren aber eigentlich schon lange klar.
Mich stört eher, dass für Microsoft keine optimale Spielerfahrung im Vordergrund steht.
Das Teil ist überladen mit nutzlosen bis fragwürdigen Features, die ich ganz sicher nicht einfach mal mitbezahlen will.
Aber die "Infinite Power of the Cloud" wird es ganz sicher richten. ;)

zerwi
2013-06-08, 08:08:11
Wenn jetzt Sony diesen Mist ebenfalls mitmacht, dann wird es nach sehr langer Zeit mal wieder ein PC. Auch wenn mir die exklusiven IPs abgehen werden ...

Heelix01
2013-06-08, 08:58:29
Grundlegend gefällt mir die xBox echt besser: Kinect, Sprachsteuerung etc. finde ich gut.
Der online zwang ist mit integriertem wlan auch absolut kein Problem ... Smartphone tethering und fertig, daran würde es nie scheitern und auch keine Probleme machen.

Was aber schlicht nicht geht: Spiele nicht Verleihen können und nicht wieder Verkaufen.

Wenn Sony das nicht auch Verbockt wird es eine PS4 werden im Herbst / Winter.

videre
2013-06-08, 10:01:31
Ich glaube, du hast ihn falsch verstanden. Nicht alle Eltern wollen ihre Kinder unbeaufsichtigt ans Internet lassen. Wenn die Konsole aber nur mit Internet funktioniert..
Aber wie schon gesagt wurde, wird es sicher eine Kindersicherung geben, sodass man ohne Passwort nicht den Browser starten kann etc.

Das sehe ich auch so.
Ne, ne ich hab schon richtig verstanden ^^
Aber selbst die Xbox 360 hat parental lock.

What can I control on the console?

Ratings and Content: These settings let you restrict games and video content based on the content's rating. You can also set whether or not unrated or explicit content can be played on this console.
Tip You can set up exceptions for individual games that are outside of the rating restrictions you have set.
Family Timer: This setting allows you to limit the time that your console can be used on a daily or weekly basis.
Xbox LIVE Access: This setting allows you to decide if your family can connect to Xbox LIVE from this console.
Xbox LIVE Membership Creation: This setting allows you to control whether or not new Xbox LIVE memberships can be created from your console.



Zum Thema Kinect, MS hat wohl zurückgerudert:
"Xbox One: Kinect-Kamera wird sich auch abschalten lassen"
http://www.videogameszone.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Kinect-Kamera-wird-sich-auch-abschalten-lassen-1073194/
"Sei die Konsole ausgeschaltet, würde das Mikrofon ausschließlich auf den Befehl "Xbox On" hören. Und auch diese Option wird sich laut Xbox One-Webseite deaktivieren lassen. "


Was aber schlicht nicht geht: Spiele nicht Verleihen können und nicht wieder Verkaufen.
"Die »Gebrauchtspielsperren« gibt es in der Xbox One - Microsoft betont aber, dass die Entscheidung ob diese aktiv sind beim Publisher des jeweiligen Spiels liegt. "
Es kann also sein, das man es weiterverkaufen kann, aber irgendwie findei ch die Aussage seltsam, immerhin muss man es doch im Account aktivieren.

http://www.gamestar.de/hardware/konsolen/microsoft-xbox-one/xbox_one,483,3012968.html

Al-CAlifAX
2013-06-08, 10:19:27
besitze ja zu zeit eine wii u und habe mich tierichst über die stümperhaften Aussagen seitens EA zur Wii U Technik geärgert, weils für ps360 geht aber net für Wii U. Was einige Spiele wie Batman, ACIII und Most Wanted beweisen, das es doch geht. Jetzt nach dem die XBone bekannt ist und was die so alles vorhaben und man weiss das Nintendo da schon EA und Ubisoft nen Korb gegeben haben, ergibt alles Sinn. Wobei Ubisosft trotzdem noch gute AAA Spiele dieses Jahr für die Wii U bringen. Von denen ich bis auf Watch Dogs, was grafisch wohl auf dem PC am geilsten aussehen dürfte, auch für die Wii U vorbestellt habe. Ich mag das Gamepad. ;)

Was ich net mag ist ein Kinect auf Zwang. Kinect ist eine Supe Idee. Tja wenn man es offline betreiben könnte. Kinect wäre net tolle Idee, wenn es abschaltbar wäre. Und zwar hardware-basierend und net sodtware-basierend. Ich bin ehemaliger DDR Bürger. Stellt Euch vor die Stasi hätte die Abhörgeräte net selbst eingebaut, sondern uns verkauft. Absurd wer da nicht mal 1 Minute drüber nach denkt.

Desweitern gucke ich seit 8 Jahren keine V mehr. RTL und Co. ist kein intelligentes TV. Daher ist der ganz TV Quatsch für mich unwichtig. Zumal man dafür eh einen kompatiblen Receiver brauch, der die HDMI Signale die vom Kinect übersetzt werden, empfangen kann. Dazu bedarf es teils sogar neue Geräte und Deals mit Sky und Co. das wird hier in Deutschland schwer. Desweiteren kommen immer mehr TVs mit Sprachsteuerung auf den Markt. Der Kunde fragt sich irgenwas was er damit will. Oh ah ich vergaß, Spiel anhalten und surfen. Kann ich mit der Wii U auch. Seit Patch 3.1 auch schnellgenug. Aber nutze ich kaum. Und noch gleichzeitig skypen und TV gucken? Wieviel Wert haben denn noch Spiele? Klar bei COD99?? kommt mittlerweile Langeweile auf, kann ich verstehen das man nebenbei TV gucken will. :P

Was die Sperre für Gebrauchtspiele angeht. Ist unnütz und zeigt nur wie Microsoft so denkt. Von den anderen Patenten rede ich noch net mal. Die Power der Xbone ist nix besondees. Da reicht auch meine Wii U. Dumm nur das Entwickler zu für RISC Architekturen geworden sind und lieber in Zukunft auf CISC setze. Mein eigenes Entwicklerherz blutet da.

Was aber die absolute Katastrophe ist und die Xbone absolut uninteressant für mich macht ist "The Power of Cloud". Als ob davon irgendwas schneller wird. Ach doch den ihr Geldbeutel wird schneller voll. Denn der Kram wird net umsonst. Monatliche Beiträge oder Free2Play Spiel oder Pay2Win - siehe Dead Space 3 - werden hier wohl verstärkt kommen. Schön verstecktes always Online hinten rum. Ich bin einn absoluter SimCity Fan. Hab den neuesten net, tja warum wohl. :P

Bleibt nun noch Sony, sollten die aber ebenfalls ihre Eye Kamera als Zwang machen und Spiele an einen Account binden wollen, ist die Wii U meine vorerst letzte Konsole. Mir reicht der Dreck schon aufm PC, dem ich lange standgehalten habe. Nun sind aber dank Steam die Preise an Sales so günstig, das ich des okay finde. Ärgert mich aber trotzdem. Das die Kamera bei Sony ebenfalls Zwang werden könnte deutet die PK hin, als gesagt wurde das die Kamera die Position des Gamepads bestimmen kann. Scheinbar ist die Kamera sowas wie die Sensorleiste der Wii U. Das bedeuted, ohne Kamera, keine Gamepad Erkennung. Und schon wäre das Gerät für mich gestorben.

Die Zukunft wird echt krass. Laut deutschen Gesetzen muss jede Person eine andere darüber informieren das eine laufende Kamera und Mic im Raum sind. Das wird lustig wenn man Freunde besuchen will die den Kack haben werden. Ich habe schon jedem gesagt. Wer sich den Mist kauft muss mich darüber informieren und muss seine Box dann vom Strom trennen. Ich habe net umsonst kein FB, Twitter und wie sie alle heissen um nun durch die Kosbsolen analysiert zu werden.

Fragt Euch doch mal warum FB und Google so reich sind für vermeintlich kostenlose Software und was Microsoft da mit der neuen Box vorhat. Datensammelwut zum verkaufen. Theoretisch sollte die Box kostenlos sein. :P

Ich bin auf die E3 gespannt was Nintendo nun endlich so präsentiert. Dann auf Sony und deren Aussagen zu DRM und Kamera. Sollte Sony mitmachen reicht auch nen PC in schickem Gehäuse und Steam drauf. Ist dasselbe in Grün. Einzig was fehlt sind Final Fantasy XV. Der Rest kommt wohl bisher auch auf PC.

Schade schade. Die Konsolen sterben so aus. Der PC wird wieder an Lukrativität gewinnen. Vor allem die Steammbox könnte hier Boden gut machen. Schlussendlich ist der Traum Microsofts von 1 Milliarde wohl eher ne Luftnummer.

Ps.: Ivh kenne viele aus der ehemaligen DDR die waren auch der Meinung das die Überwachung okay ist weil sie selbst ja nichts böses machen. Mal drüber nachdenken.

In diesem Sinne

drexsack
2013-06-08, 10:42:11
Nachdem Microsoft gestern weitere Details zum Handling der Spiele-Lizenzen für die Xbox360 nannte, fühlt sich ein Großteil der potentiellen Kundschaft noch immer nicht so recht informiert. In Bezug auf die Gebrauchtspiel-Thematik war die wichtigste Information sicherlich, dass es von den Publishern abhängig sein wird, ob man eine Gebühr für den Transfer von einem User zum nächsten verlangen möchte.

Das hat die Redakteure der CVG natürlich dazu bewogen, mal bei den Publishern nachzufragen - doch das Resultat ist sehr enttäuschend. Um es kurz zu machen: Eine Antwort hat man zum jetzigen Zeitpunkt noch von keinem Publisher bekommen:

- Bethesda: "Wir hatten noch keine Zeit, das Konzept in Gänze zu verstehen und prüfen"
- Activision: Kommentar abgelehnt
- Ubisoft: Kommentar abgelehnt
- Capcom: Kommentar abgelehnt
- Take Two: Kommentar abgelehnt
- Namco Bandai: Kommentar abgelehnt
- Electronic Arts: Antwort in Vorbereitung
- Sega: Antwort in Vorbereitung
- Square Enix: Bislang keine Antwort
- Konami: Bislang keine Antwort

http://xbox-newz.de/portal/aktuelles/xbox-one-publisher-und-gebrauchtspiele-man-schweigt-45879.html

Heelix01
2013-06-08, 12:26:48
Wenn die Publisher über den gebraucht Markt Geld einnehmen können, so werden sie es tun, da hat wohl kaum jemand einen Zweifel :) . Beschwert haben sich die Publisher / Entwickler auf jeden fall genug die letzten Jahre.

Finch
2013-06-08, 12:49:30
Die sollen sich beschweren, soviel sie wollen. Ich habe z.B. Fuse irgendwann mal bei Amazon vorbestellt und es danach vergessen. Jetzt habe ich es angespielt und würde es am liebsten in die Tonne kloppen. Als alternative kann ich es auch weiterverkaufen. Mit der MS Politik wäre ich also nicht mehr wirklich in der Lage, dieses wirklich nicht gute Spiel zu verkaufen und mir dadurch ein gutes Spiel zu kaufen.

Sollen sie bessere Spiele machen, dann will ich die auch nicht verkaufen-.-

Lord_X
2013-06-08, 13:20:42
Mich würde er mal wundern, die die Sache Rechtlich aussieht. Hier habe ich einen Artikel gefunden, in dem Valve/Steam eine Klage droht, weil man die Games nicht weiter verkaufen kann.

http://kanzlei-lachenmann.de/klage-gegen-valve-durch-vzbv-wegen-steam-weiter-verkauf-von-software/

Ich meine bei der XBOne kauft man ja eigentlich nur ein Nutzungsrecht!

Watson007
2013-06-08, 13:37:29
Mich würde er mal wundern, die die Sache Rechtlich aussieht. Hier habe ich einen Artikel gefunden, in dem Valve/Steam eine Klage droht, weil man die Games nicht weiter verkaufen kann.

http://kanzlei-lachenmann.de/klage-gegen-valve-durch-vzbv-wegen-steam-weiter-verkauf-von-software/

Ich meine bei der XBOne kauft man ja eigentlich nur ein Nutzungsrecht!

yo für Deutschland könnte das für die Publisher kritisch werden umzusetzen.

Vielleicht wird das wie mit der Grundverschlüsselung beim digitalen Kabelfernsehen, es wird irgendwann vom Gericht gekippt und die Publisher müssen nachträglich den Weiterverkauf wieder ermöglichen.

Das könnte sich aber ein paar Jahre hinziehen und die Verbraucherschützer müssten erst klagen.

Bis dahin bleibt nur: entweder Konsolen der Konkurrenz kaufen oder Spiele kaufen die das nicht nutzen. Ich rieche schon dass es explizite Webseiten dazu geben wird ähnlich dem widescreenpatch-forum....

Watson007
2013-06-08, 14:01:22
wenn man bedenkt wieviele eigene Studios Sony hat könnte es durchaus sein dass die Gebrauchtspielsperre 1. gar nicht eingeführt wird oder 2. optional pro Spiel.

Was sollen die Publisher denn schon machen?! Sony hat genug eigene Studios. Die PS4 wird sich schon verkaufen und dann kommen die Publisher angekrochen....

man kann auf jeden Fall sagen dass MS eher dem Druck der Publisher nachgeben muss als Sony, ganz einfach weil sie weniger eigene Studios haben.

BTW im Consolewars schreibt jemand:

Was ich positiv an den ganzen halbgarren Bild-Zeitungs Niveau Schmuddelblättern finde... alle ziehen sie gegen M$! Somit ist auch garantiert das jeder, wirklich jeder, von dem FAIL erfährt! In meiner Firma bzw. Sub-Firma haben wir jetzt schon beschloßen die XO nicht ins Sortiment aufzunehmen. Von 4 weiteren Bekannten Händler wurde mir das auch schon bestätigt. Das Gamestop hier mitmacht wundert mich nicht, sie verdienen damit ja prächtig an Kohle (-_-)'

http://www.consolewars.de/news/41219/microsoft_aeu?ert_sich_zu_kinect-ueberwachung_gebrauchtspielverkauf_und_online_zwang/#comments_realanchor/page9

ist jetzt sicher nicht repräsentativ, aber ich sage schon: die XBox One wird in der Form in Deutschland ein Flop.

drexsack
2013-06-08, 14:12:56
Wenn MS so weiter macht, wird die xbox one überall außerhalb der USA ein Flop. Der ganze TV Kram funktioniert nicht bzw. interessiert erst gar nicht, und die Überwachungshysterie bekommt durch PRISM ja auch einen neuen, massiven Schub (Amis selbst werden ja natürlich nicht überwacht :D).

Watson007
2013-06-08, 14:29:51
man sieht hier imho gut dass es besser ist wenn ein Konsolenhersteller genug eigene Studios hat.

nur wird das Wohlwollen der Publisher Microsoft auch nichts nützen wenn die Konsole floppt....

bin mal sehr gespannt wie das bei der PS4 sein wird....

Tony Gradius
2013-06-08, 19:54:26
:confused:

:freak:

Tja M$. Entweder ihr ändert euer kundenfeindliches Konzept XB1 entscheidend oder... I´m out.

Dasselbe gilt übrigens für Sony, wenn die denselben Bullshit versuchen werden.

Ach PS:

Wer glaubt, ich trage mich statt dessen mit der Idee, mir eine Last Gen Mogelpackung á la WiiU zu kaufen oder erneut wie in den Neunzigern den PC wie blöd mit viel Geld aufzurüsten, der täuscht sich. Fragt sich nur, ob es genug von meiner Sorte gibt, dass es die Branchenriesen merken.

DEAF BOY
2013-06-09, 08:13:01
http://abload.de/img/some-xbox-one-issues_nqku3.jpg

DinosaurusRex
2013-06-09, 08:31:35
Hier mal eine sehr ehrliche und leidenschaftliche Reaktion eines XBox-Fans:

Q9C_dIReKcg

Er fasst die Probleme sehr gut zusammen. Microsoft tritt die Basis mit Füßen und folgt geradezu zügellos der eigenen Gier.

TheCounter
2013-06-16, 22:08:31
Neue Info:

Wird der Xbox Live Account auf der Xbox One gebannt, so verliert man alle seine Spiele für die dauer des Banns. Bei einem perm Ban verliert man also seine Spiele für immer.

http://www.consolewars.de/news/41363/live_ban_sperrt_disc-spiele/

Sven77
2013-06-16, 22:10:45
Kann ich mir fast nicht vorstellen, da wird sich die PR-Abteilung wieder ein Ei gelegt haben.

TheCounter
2013-06-16, 22:14:42
Kann ich mir fast nicht vorstellen, da wird sich die PR-Abteilung wieder ein Ei gelegt haben.

Bei der Xbox 360 kannst du ja auch nicht mehr zu Live connecten wenn du gebannt bist.

Und da du bei der One einmal alle 24h zu Live connecten musst damit deine Spiele funktionieren... rest kannst dir ja denken ;)

Muselbert
2013-06-16, 22:18:23
Bei der Xbox 360 kannst du ja auch nicht mehr zu Live connecten wenn du gebannt bist.

Und da du bei der One einmal alle 24h zu Live connecten musst damit deine Spiele funktionieren... rest kannst dir ja denken ;)

Es wäre ja jetzt nicht das große Problem zumindest den 24h-Check zuzulassen bevor man wegen des Banns wieder aus xbox live gekickt wird. Es ist nur eine Frage des Wollens :rolleyes:

maximus_hertus
2013-06-16, 22:32:43
Es würde passen, also der Total-Verlust aller Games ;)

Windows 8 und Xbox One. Beides mit Riesenpotential und MS schafft das fast unmögliche - beider sind bzw. werden aller voraussicht nach deutlich unter Wert verkauft.

MS braucht ganz ganz dringend einen neuen CEO. Ab einer geissen Zeit braucht man einfach frischen Wind.

Wie man mit dieser richtig guten bzw. starken Basis (360) die neue Konsole so dermaßen "Untergehen" kann, ist schon große Kunst.

tilltaler
2013-06-17, 09:26:07
An unnamed hardware designer admitted in a video interview that Microsoft "purposefully did not target the highest end graphics". A straight admission that your direct rival has build the more powerful system? Perhaps this is telling: is PS4 really Xbox One's direct competitor? Xbox One's featureset isn't that of a games console. Ot's a media hub, a web browser, a movie and music player that also plays games. It's an IPad for the TV screen. It seems Xbox One is designed to beat Apple and Google in taking control of the living room.

klare ansage. gerade eben in der aktuellen EDGE gelesen und abgetippt.

Finch
2013-06-17, 09:46:56
na, dann viel Erfolg Microsoft. Ich bliebe da lieber bei meinem iPad und meinem HTPC

Tomi
2013-06-17, 11:18:02
Ja, Glückwunsch. Da konkurriert MS ja genau mit den Multimediadingen, die ich mir eh nicht nichts Haus geholt hätte, warum dann also ne XBoxOne?

4Players sinniert zudem über eine Kotaku Nachfrage bei MS samt erster schwammiger Antwort, ob der "Regionlock" bei MS künftig noch erweitert wird, also z.B. auch keine UK Spiele mehr in Deutschland bzw. Kaufort Konsole = Spielort. Also in Deutschland gekauft, nur Spiele die es in Deutschland gibt spielbar.

Sven77
2013-06-17, 11:23:55
90% der Multimediafähigkeiten bringt inzwischen jeder Smart-TV mit. Wüsste nicht warum ich mir da nochmal eine Box hinstellen sollte. Vor allem glaube ich nicht das Sky mit der Xbox zusammen funktioniert.

Watson007
2013-06-17, 11:31:04
ich glaub aus demselben Grund haben sie damals die XBox 1 entwickelt als absehbar war dass Sony eine Multimediazentrale aus der Playstation machen will.

Microsoft geht es primär darum zu verhindern Einfluss zu verlieren, der PC steht halt nicht mehr im Mittelpunkt.

DEAF BOY
2013-06-17, 12:03:28
Weiterer Ärger um die XBOX One
(http://www.theorigin.de/content.php?1353-Weiterer-%C4rger-um-die-XBOX-One&postid=15174)

Xbox One: Accountsperre deaktiviert dauerhaft Multiplayer-Modus - neues Microsoft-Statement (http://www.pcgames.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Accountsperre-deaktiviert-dauerhaft-Multiplayer-Modus-neues-Microsoft-Statement-1074624/)

Microsoft deutet Bereitschaft an, Offline-Gaming zu überdenken

videre
2013-06-17, 17:51:47
[COLOR="Green"]Microsoft deutet Bereitschaft an, Offline-Gaming zu überdenken

Meiner Meinung nach, zu spät...
Wer den Kunden so verarscht, verdient es nicht mehr.
Jetzt zurück zum Kunden zu kriechen ist erbärmlich.

drexsack
2013-06-17, 18:08:29
Die Spiele bleiben wohl gleich teuer: http://winfuture.de/news,76547.html

Wir bekommen also nicht den entscheidenden Vorteil von Steam, sondern nur die Nachteile. Nice (y)

Karümel
2013-06-17, 18:28:21
Meiner Meinung nach, zu spät...
Wer den Kunden so verarscht, verdient es nicht mehr.
Jetzt zurück zum Kunden zu kriechen ist erbärmlich.

Stimmt die Meinung hat sich schon gebildet und jetzt ist es zu spät.

AwesomeSauce
2013-06-17, 19:17:46
Microsoft deutet Bereitschaft an, Offline-Gaming zu überdenken

Kein Link vorhanden...

Das? http://www.gamona.de/games/xbox-one,microsoft-deutet-bereitschaft-an-einen-wichtigen-punkt-der:news,2284394.html

Watson007
2013-06-17, 19:53:12
hier hat mal jemand die Vorbestellerzahlen zusammengefasst:

http://www.consolewars.de/messageboard/showthread.php/78742-PS4-vs-Wii-U-vs-Xbox-One-Der-gro%C3%9Fe-Next-Gen-War?p=4788628&viewfull=1#post4788628

Rockhount
2013-06-17, 22:28:15
Microsoft deutet Bereitschaft an, Offline-Gaming zu überdenken

Ich lese da noch lange keine Bereitschaft heraus, das tatsächlich zu überdenken.
Das ist eine Wischi-Waschi-Ausrede. MS hat wiederholt klargemacht, dass die XB so erstmal live gehen wird, mit allen angekündigten Features. Künftige Änderungen sind nicht grundsätzlich ausgeschlossen, jedoch habe man sich bei all den Funktionen etwas gedacht und man werde dies daher vorerst auch nicht ändern

drexsack
2013-06-18, 11:55:45
Für unsere Nachbarn in Europa:

Die kommende Microsoft Xbox One wird laut Sprechern des Unternehmens nur in der Region, in der sie gekauft wurde, vollständig funktionieren. Das bedeutet, man sollte generell mit Importen vorsichtig sein. Auf der offiziellen Website warnt Microsoft bereits: "Die Xbox One könnte in den Ländern, in denen sie noch nicht veröffentlicht wurde, nur teilweise funktionieren." Außerdem ist zum Betrieb der Konsole ein Konto bei Xbox Live nötig, bzw. einem Land in dem der Service auch offiziell angeboten wird. Auf Twitter bestätigt Microsoft die Angaben mit mehr Details.

So fragte ein Twitter-Nutzer Microsoft, wie er mit der Xbox One verfahren sollte, wenn er auf Reisen sei. Als Antwort erhielt er die Aussage, er solle unterwegs eine Xbox 360 einsetzen und an der Xbox One zuhause spielen. Potentiellen Importeueren riet Microsoft ebenfalls davon ab die Xbox One einzuführen und abzuwarten "bis sie in der jeweiligen Region" erscheine.

http://www.hartware.de/news_58026.html

videre
2013-06-18, 12:21:11
Für unsere Nachbarn in Europa:



http://www.hartware.de/news_58026.html
Das is auch so eine Sache, die Ps4 ist region free, die Xbox one region locked...
Edit:
Aber nun doch nicht region locked:
"update: Publisher werden ihre Spiele demnach auf Wunsch auch auf der neuen Konsole ohne Region-Lock veröffentlichen können."
http://www.looki.de/xbox_one_microsoft_regionalsperre_wie_auf_xbox_360_update_news_n97409.html

"Spiele in den großräumigen Regionen, für die sie freigegeben wurden, funktionieren, wie es heutzutage bei der Xbox 360 ist. Während die Konsole selbst nicht an eine Region gebunden ist, sind der Xbox Live-Account, Inhalte, Apps und andere Dinge mit dem Wohnsitz verknüpft."
Ganz grauenhaft finde ich ja IP Sperren wie Steam sie hat, z.B. Dead R*si*g oder andere Titel.

drexsack
2013-06-18, 12:23:17
Ja, das ist einfach wieder so unnötig. Bestimmt die Hälfte meiner Spiele sind UK und AT Versionen.

Tony Gradius
2013-06-19, 18:14:28
Hatten wir das schon?http://www.golem.de/news/xbox-one-microsofts-geschaeftspolitik-gefaehrdet-xbox-geschaeft-1306-99854.html

TheCounter
2013-06-19, 18:42:42
Es gibt nur zwei Möglichkeiten. Die Masse nimmt die One an und sie wird damit zum Vorreiter der nächsten Generation oder sie wird ein starkes Verlustgeschäft für MS.

Hoffe jedenfalls das MS trotz allem im Konsolenmarkt bleibt, da sie gute Spiele bringen sowie mit Xbox Live den Online-Aspekt stark geprägt haben.

Die geplanten Einschränkungen des Retail-Marktes halte ich aber für falsch.

Muselbert
2013-06-19, 19:02:16
Die Xbox soll sich zumindest so gut verkaufen, dass sich MS nicht ganz aus dem Konsolenmarkt zurückzieht. Auf ein Sony-Monopol (Nintendo zählt spätestens seit der Wii nicht...) hab ich nicht wirklich Lust, auch wenn ich bisher jede Playstation und noch nie eine Xbox gekauft hab...

Gebrechlichkeit
2013-06-19, 19:24:45
Auf ein Sony-Monopol (Nintendo zählt spätestens seit der Wii nicht...) hab ich nicht wirklich Lust, auch wenn ich bisher jede Playstation und noch nie eine Xbox gekauft hab...

Keine Angst, siehe PS2 vs Xbox 2000 (Hardware Sales). Bei M$ spielen die gruennen Dollar Scheine nur eine "sekundaere Rolle", es wird auch eine Xbox 1 Rev. 2.0b geben ;)

Rockhount
2013-06-19, 22:59:48
Einmal Rolle rückwärts (http://kotaku.com/microsoft-is-removing-xbox-one-drm-514390310)

Mit allem hätte ich gerechnet...

Awrack
2013-06-19, 23:01:12
Microsoft rudert zurück......

http://news.xbox.com/2013/06/update

schoppi
2013-06-19, 23:05:39
krass...jetzt noch auf 399€...und ich würde ins Grübeln kommen.

Lost Boy
2013-06-19, 23:07:43
Bäm! Jetzt kommt das Teil auch bei mir irgendwann ins Haus und ich werde mir Ryse für 20€ gebraucht zulegen :biggrin:

Liquaron
2013-06-19, 23:12:47
Krasse Sache....tja, da hatte MS die Rechnung ohne ein Gamer gemacht.

Ganon
2013-06-19, 23:16:11
Bleibt noch die Kinect-Überwachung...

Ich frage mich ja echt, was intern bei MS passiert ist, dass sich alle Aussagen plötzlich um 180° drehen. Aber schon lustig, dass man plötzlich doch auf den Kunden hört.

Irgendwie aber auch schade. Hätte schon gerne gesehen, wie die X1 in den Läden vergammelt. Den Image-Schaden haben sie aber trotzdem noch.

Rockhount
2013-06-19, 23:17:29
Bleibt noch die Kinect-Überwachung...

Ich frage mich ja echt, was intern bei MS passiert ist, dass sich alle Aussagen plötzlich um 180° drehen. Aber schon lustig, dass man plötzlich doch auf den Kunden hört.

Irgendwie aber auch schade. Hätte schon gerne gesehen, wie die X1 in den Läden vergammelt. Den Image-Schaden haben sie aber trotzdem noch.

Kräht spätestens zum Release kein Hahn mehr nach...Konsumenten haben kein Langzeitgedächtnis bei Kaufentscheidungen

Lost Boy
2013-06-19, 23:17:50
Krasse Sache....tja, da hatte MS die Rechnung ohne ein Gamer gemacht.

Ich denke, wir können uns alle auch bei Sony bedanken.

Lost Boy
2013-06-19, 23:18:50
Bleibt noch die Kinect-Überwachung...



Wenn die Konsole offline bleibt?

maximus_hertus
2013-06-19, 23:19:56
Aus Kundensicht: Sauber! Jetzt beginnt der Clash (PS vs XBOX)

Aus Publishersicht: Die waren alle zu blöd die Möglichkeiten zu sehen bzw. zu ergreifen. EA, Activision Blizzard, Ubisoft und Co. hätten doch feuchte Augen bekommen müssen? Warum haben die sich nicht auf die Seite von MS gestellt (geschlossen) - z.B. in der ersten Runde -20 $ für alle XBO Games (zum PS4 Preis). Mir soll es ja recht sein, kapieren tue ich das jedoch nicht...

Crazy_Bon
2013-06-19, 23:22:00
Bäm! Jetzt kommt das Teil auch bei mir irgendwann ins Haus und ich werde mir Ryse für 20€ gebraucht zulegen :biggrin:
Wieso mit Ryse, dem Scheiss?

Ganon
2013-06-19, 23:23:38
Wenn die Konsole offline bleibt?

Ja schon. Aber viele wollen ja auch Online Spielen und da ist die Kinect halt an. Eine Besserung ist es aber, das stimmt. Am liebsten wäre mir es natürlich komplett ohne Kinect.

Das Microsoft Marketing wird jetzt bestimmt die nächsten Tage versuchen, dass ganze so rumzudrehen, als wenn MS jetzt total kundenfreundlich ist... ich bin gespannt.

Rockhount
2013-06-19, 23:24:05
Aus Kundensicht: Sauber! Jetzt beginnt der Clash (PS vs XBOX)

Aus Publishersicht: Die waren alle zu blöd die Möglichkeiten zu sehen bzw. zu ergreifen. EA, Activision Blizzard, Ubisoft und Co. hätten doch feuchte Augen bekommen müssen? Warum haben die sich nicht auf die Seite von MS gestellt (geschlossen) - z.B. in der ersten Runde -20 $ für alle XBO Games (zum PS4 Preis). Mir soll es ja recht sein, kapieren tue ich das jedoch nicht...

Die grossen Publisher haben sich bezüglich Gebrauchtspiele klar positioniert und die positiven Aspekte für den Markt hervorgehoben. Hatte ich hier auch bereits verlinkt.

wrdaniel
2013-06-19, 23:33:13
Bleibt noch die Kinect-Überwachung...

Ich frage mich ja echt, was intern bei MS passiert ist, dass sich alle Aussagen plötzlich um 180° drehen. ...

Was nützt einem die beste Spionageplattform wenn sie keiner besitzt?

xxxgamerxxx
2013-06-19, 23:34:20
Aus Kundensicht: Sauber! Jetzt beginnt der Clash (PS vs XBOX)

Ich sehe da nichts was sauber ist. Das ursprüngliche Xbox One Konzept hätte dir viel mehr Rechte und Möglichkeiten eingeräumt, was du mit EINEM Spiel machen kannst. Jetzt kann nur der das Spiel spielen, der die Disc hat.

Der Internet Mob hat mal wieder gesiegt. Microsoft hat ja nicht mal versucht, das Konzept richtig zu erklären. Stattdessen knickt die Muschi Mattrick ein und spielt Sony die Karten zu.

Iceman346
2013-06-19, 23:44:44
Das Sharing war das einzige was halbwegs interessant war, aber auch da hat Microsoft massiv rumgeeiert und wer weiß wie das dann wirklich gekommen wäre.

Mich freuts, damit sind beide Konsolen quasi wieder deckungsgleich was den Umgang mit Spielen angeht und ich werde wohl doch Forza 5 spielen :)

tobife
2013-06-19, 23:49:05
Ich denke mal, dass das auch ausschlaggebend war:

http://www.gamersglobal.de/news/71667/mehr-ps4-vorbestellungen-bei-us-haendlern-als-von-xbox-one

Wenn selbst der Heimatmarkt in Gefahr ist, muss man handeln.


tobife

Lurelein
2013-06-19, 23:49:13
PS4 Bestellung ist schon raus, von daher zu spät MS :D

Vielleicht kommt sie dann später mal wenn sie bei ~200€ angekommen ist und ein paar Exklusiv Titel hat, die mir gefallen.

videre
2013-06-19, 23:50:15
Microsoft rudert zurück......

http://news.xbox.com/2013/06/update
Das ändert leider nichts, auch der Preis ist ausschlaggebend.
Ich hoffe die Leute knicken nichte in, nach der Kundenverarsche und erst NACH dem ZWEITEN Shitstorm (vergesst nicht den typen der gefeuert wurde...twitter) knickt MS ein...lächerlich wie sie zum Kunden zurück kriechen.

tobife
2013-06-19, 23:52:16
Das ändert leider nichts, auch der Preis ist ausschlaggebend.
Ich hoffe die Leute knicken nichte in, nach der Kundenverarsche und erst NACH dem ZWEITEN Shitstorm (vergesst nicht den typen der gefeuert wurde...twitter) knickt MS ein...lächerlich wie sie zum Kunden zurück kriechen.


Da könnte ich mir auch noch was seitens MS vorstellen. Nichts desto trotz:
Ich werde trotzdem erstmal auf beide neuen Konsolen verzichten.



tobife

xxxgamerxxx
2013-06-19, 23:53:03
Das Sharing war das einzige was halbwegs interessant war, aber auch da hat Microsoft massiv rumgeeiert und wer weiß wie das dann wirklich gekommen wäre.

Sharing und zwei Leute konnten das gleiche Spiel gleichzeitig spielen und der Owner kann es immer spielen und kann nicht geblockt werden. Das sehe ich als massive Flexibilität an. Was hast du jetzt gewonnen? Nichts! Der 24h check fällt weg, den am Ende des Tages sowieso kein Schwein interessiert. Schlechter Deal. Jetzt darf ich wieder Spielehüllen spazieren fahren, wenn ich mal Kumpels was ausleihen will.

xL|Sonic
2013-06-19, 23:55:03
Und bei einer Installation muss jetzt wieder brav die BR im Laufwerk sein. Finde ich z.B. Extrem nervig.

Sven77
2013-06-19, 23:56:19
Wirst du der einzige sein

tobife
2013-06-19, 23:57:13
Sharing und zwei Leute konnten das gleiche Spiel gleichzeitig spielen. Das sehe ich als massive Flexibilität an. Was hast du jetzt gewonnen? Nichts! Der 24h check fällt weg, den am Ende des Tages sowieso kein Schwein interessiert. Schlechter Deal.


Wenn der 24H-Check niemanden stören würde, hätte MS ihn nicht entfernt. Das Sharing wäre vielleicht interessant gewesen, aber ich denke, die meisten hätten es sowieso nicht genutzt.


tobife

Shinjo
2013-06-19, 23:57:20
Dennoch bleibt zwingend Kinect, der höhere preis, der mist mit der cloud (wird lustig wenn es singleplayer spiele geben wird die dieses brauchen), eine HDD die sich nicht wechseln lässt und nun ein "Day One Patch" für die XBox one...

Klar ist es lobenswert das man auf den ganzen DRM und Regions quatsch verzichten will... dennoch liegt immernoch alles in Händern der publisher ob zb ein NTSC spiel auf einer Pal Konsole laufen tut.
Ich glaube nicht das sich daran was ändern wird...

videre
2013-06-19, 23:57:25
Und bei einer Installation muss jetzt wieder brav die BR im Laufwerk sein. Finde ich z.B. Extrem nervig.
Dann kaufs dir halt digital über Xbox Live... :rolleyes:


Klar ist es lobenswert das man auf den ganzen DRM und Regions quatsch verzichten will... dennoch liegt immernoch alles in Händern der publisher ob zb ein NTSC spiel auf einer Pal Konsole laufen tut.
Ich glaube nicht das sich daran was ändern wird...
Was??? Wieso lobenswert? Ich lach mich schlapp!
Die machen das doch nur, weil sie bemerkt haben, das die Kunden davon laufen.
Hier geht es einzig ums Geschäft, da ist NICHTS, rein GARNICHTS lobenswert!

xL|Sonic
2013-06-19, 23:59:08
Es wird sicher mehr als genug Leute geben, die Autorennen oder Sportspiele immer wieder spielen, neben traditionellen SP spielen. Die wird es sicher auch Nerven, wenn man spontan BR suchen/wechseln muss.

Crazy_Bon
2013-06-20, 00:00:05
Das Sharing wäre vielleicht interessant gewesen, aber ich denke, die meisten hätten es sowieso nicht genutzt.


tobife
Die meisten werden das eh nun bei der XboxOne ankreiden, obwohl alles beim alten bleibt wie zuvor bei der CurrentGen, sogar die Regionalsperre ist entfallen.

xxxgamerxxx
2013-06-20, 00:00:14
Das Sharing wäre vielleicht interessant gewesen, aber ich denke, die meisten hätten es sowieso nicht genutzt.


In meinem Freundeskreis ist man so sozial und verleiht, weil sich nicht jeder immer alles leisten kann. Glaube nicht, dass das Seltenheitscharakter hat.

tobife
2013-06-20, 00:03:50
Klar ist es lobenswert das man auf den ganzen DRM und Regions quatsch verzichten will...

Da ist nichts lobenswertes dran. MS schwimmen die Felle davon. Es sieht/sah doch so aus:

Asien muss erstmal verzichten
Europa kann mit dem ganzen TV-Kram kaum was anfangen - bezahlt also für nicht nutzbare Features - warum kaufen?
Und dann verliert man auch noch den Heimatmarkt

MS musste reagieren.



tobife

Lost Boy
2013-06-20, 00:05:36
Wirst du der einzige sein

;D :up:

tobife
2013-06-20, 00:07:39
In meinem Freundeskreis ist man so sozial und verleiht, weil sich nicht jeder immer alles leisten kann. Glaube nicht, dass das Seltenheitscharakter hat.


Machen wir hier auch. Aber ich sehe irgendwie kein Problem dabei, die Games hin-und herzutragen.

Oder einen Datenträger aus dem Regal zu nehmen, wenn ich ein anderes Spiel spielen will. Das kann man ja ggf. nach wie vor durch den Kauf der digitalen Version unterbinden.


tobife

Shinjo
2013-06-20, 00:08:35
Dann kaufs dir halt digital über Xbox Live... :rolleyes:


Was??? Wieso lobenswert? Ich lach mich schlapp!
Die machen das doch nur, weil sie bemerkt haben, das die Kunden davon laufen.
Hier geht es einzig ums Geschäft, da ist NICHTS, rein GARNICHTS lobenswert!

Vieleicht hätte ich das wort "Ironie" dazuschreiben sollen aber natürlich wurde es NICHT wegen den shitstorm geändert... sondern wegen den vorbesteller zahlen.
Darüber muss man sich keine illusion machen das sich MS prlötzlich für die interessen der spieler interessiert... wenns so wäre dan hätte es vorher den ganzen dreck nicht gegeben.


Mit Asien hat es sich MS sowieso verscherzt da die Konsole hier ja irgendwie erst nächstes jahr oder so kommen soll... so gewinnt man mit sicherheit unterstützung (Ironie!).

MartinB
2013-06-20, 00:12:22
Ich finde es schade dass das Sharen nun weggefallen ist.

videre
2013-06-20, 00:12:36
Vieleicht hätte ich das wort "Ironie" dazuschreiben sollen aber natürlich wurde es NICHT wegen den shitstorm geändert... sondern wegen den vorbesteller zahlen.
Darüber muss man sich keine illusion machen das sich MS prlötzlich für die interessen der spieler interessiert... wenns so wäre dan hätte es vorher den ganzen dreck nicht gegeben.
Wieso Spieler nicht interessiert?
Die haben das doch nur wegen den Spielern gemacht.

tobife
2013-06-20, 00:13:09
Vieleicht hätte ich das wort "Ironie" dazuschreiben sollen aber natürlich wurde es NICHT wegen den shitstorm geändert... sondern wegen den vorbesteller zahlen.
Darüber muss man sich keine illusion machen das sich MS prlötzlich für die interessen der spieler interessiert... wenns so wäre dan hätte es vorher den ganzen dreck nicht gegeben.


Naja. Der Shitstorm hat ja zu den Vorbestellerzahlen geführt. Mein Freund hat seit Ewigkeiten die XBox360. Der hätte ungesehen die XBox One gekauft, weil er mit der XBox360 super zufrieden ist. Erst durch den Shitstorm ist er darauf aufmerksam geworden, was sich alles ändert und hat seine Vorbestellung storniert.



tobife

Gebrechlichkeit
2013-06-20, 00:13:09
Wieviele nun zurueck rudern ;) (hihi)

tobife
2013-06-20, 00:17:03
Wieviele nun zurueck rudern ;) (hihi)


Ich nicht. Ich verzichte nach wie vor erstmal. Ich will erstmal abwarten, wie sich das entwickelt und wie es mit Games aussieht (PS4 und XBox One). Ein potenter Spiele-PC steht auch noch zur Disposition.


tobife

dildo4u
2013-06-20, 00:38:11
Ich sehe da nichts was sauber ist. Das ursprüngliche Xbox One Konzept hätte dir viel mehr Rechte und Möglichkeiten eingeräumt, was du mit EINEM Spiel machen kannst. Jetzt kann nur der das Spiel spielen, der die Disc hat.

Der Internet Mob hat mal wieder gesiegt. Microsoft hat ja nicht mal versucht, das Konzept richtig zu erklären. Stattdessen knickt die Muschi Mattrick ein und spielt Sony die Karten zu.

Sharing soll immer noch kommen.

Similarly, the sharing library [is something] we won’t be able to deliver at launch."

http://kotaku.com/surprise-xbox-one-drm-reversal-requires-day-one-patch-514419715?rev=1371676969&utm_campaign=Socialflow_Kotaku_Twitter&utm_source=Kotaku_Twitter&utm_medium=Socialflow

The Dude
2013-06-20, 01:23:40
Microsoft rudert zurück......

http://news.xbox.com/2013/06/update

Hahahahaha!

Den MS-Ceo sollte man dringend rauswerfen, der hat seinen Laden nicht im Griff. Bei Win8 gabs doch auch nen Shitstorm und daraufhin wurden/werden Änderungen eingefügt. Und jetzt die XboxOne-Geschichte.

Jetzt bitte noch den Kinectshit-Rauswerfen, das Design der hässlichen Kiste grundsätzlich ändern, das Performance-durch-Cloud-Geschwätz lassen, den Namen der Konsole ändern (eine "erste" Xbox hatte ich doch schon mal), z.b. in Xbox3 oder Three-Box bzw. 3Box, und dann würde ich mal anfangen zu überlegen, ob MS meine 500 Steine bekommen soll oder nicht.

qu3x^
2013-06-20, 01:54:44
Ich frage mich ja echt, was intern bei MS passiert ist, dass sich alle Aussagen plötzlich um 180° drehen. Aber schon lustig, dass man plötzlich doch auf den Kunden hört.
Letzendlich hat man auf die Preorderprognosen reagiert die natürlich die Kaufentscheidung der Spieler zu einem gewissen Grad wiederspiegelt. Sieht man sich jedoch das Interview von Angry Joe und Major Nelson an macht es den Eindruck als wüßte MS selbst nicht was sie uns zu Weihnachten servieren wollen.

xxxgamerxxx
2013-06-20, 07:03:15
Machen wir hier auch. Aber ich sehe irgendwie kein Problem dabei, die Games hin-und herzutragen.

Wenn deine Kumpels übers Land verstreut sind, ist das ein Problem. Ein weiteres ist - unabhängig von der Distanz - dass du als Owner nicht spielen kannst.

Wenn Sharing lt.dildo wirklich noch kommen sollte, wäre das echt cool. Denkbar wäre, dass du das Spiel in der Bibliothek als tauschbar markieren musst und dann 24h Check erst nötig ist. Dann könnte sogar auch der Owner immer spielen, selbst wenn die Disc ausgeliehen wurde. Das müsste man halt nur Initial mit dem online Profil syncen.

Lurelein
2013-06-20, 07:55:03
Sharing und zwei Leute konnten das gleiche Spiel gleichzeitig spielen und der Owner kann es immer spielen und kann nicht geblockt werden. Das sehe ich als massive Flexibilität an. Was hast du jetzt gewonnen? Nichts! Der 24h check fällt weg, den am Ende des Tages sowieso kein Schwein interessiert. Schlechter Deal. Jetzt darf ich wieder Spielehüllen spazieren fahren, wenn ich mal Kumpels was ausleihen will.

Du weißt schon das es mehr Offline als Online Konsolen gibt?

Iceman346
2013-06-20, 08:01:25
Ich habe mich bei den Infos die es zum Sharing gab immer gewundert was Microsoft sich dabei dachte. Auf der einen Seite Spiele fest an den Account binden, Onlinecheck und so weiter, auf der anderen Seite lassen sie die Spieler ihre Spiele unter bis zu 10 Leuten verteilen und das quer über die Welt.

Passte nicht zusammen, wie so vieles was zur One gesagt wurde...

Lurtz
2013-06-20, 08:05:23
MS ist der größte Witzverein :ulol:

"Wir glauben unsere Vision und werden definitiv nichts ändern. Wems nicht passt soll halt eine 360 kaufen" ;D

Jetzt auf einmal war das natürlich alles lange geplant, so innerhalb der zwei Wochen seit der E3 Präsentation, ne:
http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=596936

Und MS hört weiter auf die Spieler :eek:
http://www.gamestar.de/hardware/kons...3,3024814.html

Kaum zu glauben, was auf einmal alles möglich ist. Danke Internet-Shitstorm. Das sind gute Nachrichten für alle Spieler.

Ändert aber nichts daran, dass die PS4 nach wie vor günstiger ist, wohl mehr Leistung hat, keinen Kinect-Zwang hat, die besseren Firstparty-Entwickler und Sony momentan einfach den deutlich glaubwürdigeren Eindruck macht.

http://i.imgur.com/xrHzhah.jpg

TheCounter
2013-06-20, 08:08:02
Ja schon. Aber viele wollen ja auch Online Spielen und da ist die Kinect halt an.

Nicht wenn du es abschaltest. MS hat kurz nach der Vorstellung der One schon gesagt, das sich Kinect komplett abschalten lässt.

Argo Zero
2013-06-20, 08:13:31
Das Mic ist immer an oder hat MS dort auch zurück gerudert?

TheCounter
2013-06-20, 08:14:55
Das Mic ist immer an oder hat MS dort auch zurück gerudert?

Nein das Mic ist nicht immer an. Wurde wie gesagt alles kurz nach der One Präsentation im Mai gesagt.

Argo Zero
2013-06-20, 08:24:16
Eigentlich müsste MS erneut eine Präsentation halten / Video posten und die ganzen Fragezeichen und nachträglichen Änderungen korrekt darstellen.

xL|Sonic
2013-06-20, 08:51:18
Das Mic ist immer an oder hat MS dort auch zurück gerudert?

Hab gelesen, dass sie diese Funktion allein wegen Deutschland und den Gesetzen hierzulande einbauen bzw. haben müssen.

Sven77
2013-06-20, 09:07:16
Ändert aber nichts daran, dass die PS4 nach wie vor günstiger ist, wohl mehr Leistung hat, keinen Kinect-Zwang hat, die besseren Firstparty-Entwickler und Sony momentan einfach den deutlich glaubwürdigeren Eindruck macht.

This!

][immy
2013-06-20, 09:18:48
Mhnn.. Also dank der Option zum Weiterverkauf hat mich der online-zwang nicht gestört. Auf den nicht mehr nötigen disc-Wechsel gab ich mich hingegen gefreut. Danke an die shitstormer das ich nun nicht mehr günstig gebrauchspiele per key kaufen kann und auch noch die Discs immer wechseln muss. Das Feature ein anderes spiel zu spielen während man auf eine multiplayer Partie wartet fällt damit wohl auch großteils weg, wenn es disc-spieele sind.

SamLombardo
2013-06-20, 09:27:53
Edit

drexsack
2013-06-20, 09:40:50
Fein! Da muss ich doch, wenn auch nicht ganz ohne Häme, da ich als alter xboxler besonders enttäuscht wurde, zugeben: Schön das MS schon so zeitnah auf die massive Kritik reagiert, damit hätte ich nicht gerechnet. Natürlich passiert das nicht aus Nächstenliebe, Geschäft ist Geschäft. Trotzdem gut.

Ich beobachte nun einfach mal, was noch so kommt. Aber aktuell bleibt die Playse noch vorbestellt, da sie günstiger und potenter ist und mich nicht mit Kinect und Entertainment-Kram nervt. Ne core xbox one ohne Kinect für -350400 Euro würde ich aber direct vorbestellen. Mal schauen ob MS das auch noch realisiert, zumindest kann man als xbox Fan wieder hoffen =)

00-Schneider
2013-06-20, 09:41:02
[immy;9813954']Mhnn.. Also dank der Option zum Weiterverkauf hat mich der online-zwang nicht gestört. Auf den nicht mehr nötigen disc-Wechsel gab ich mich hingegen gefreut. Danke an die shitstormer das ich nun nicht mehr günstig gebrauchspiele per key kaufen kann und auch noch die Discs immer wechseln muss. Das Feature ein anderes spiel zu spielen während man auf eine multiplayer Partie wartet fällt damit wohl auch großteils weg, wenn es disc-spieele sind.


Features die keine Sau wirklich braucht. Bitte weitergehen!

videre
2013-06-20, 09:44:46
[immy;9813954']Mhnn.. Also dank der Option zum Weiterverkauf hat mich der online-zwang nicht gestört. Auf den nicht mehr nötigen disc-Wechsel gab ich mich hingegen gefreut. Danke an die shitstormer das ich nun nicht mehr günstig gebrauchspiele per key kaufen kann und auch noch die Discs immer wechseln muss. Das Feature ein anderes spiel zu spielen während man auf eine multiplayer Partie wartet fällt damit wohl auch großteils weg, wenn es disc-spieele sind.
Bitte, bitte, gern geschehen :freak:
Mal ehrlich, wieso sollte man die disk wechseln?
Musste man das bei der Ps3?
Du kannst immernoch digitale Spiele kaufen, also mach dir nicht ins höschen

Argo Zero
2013-06-20, 09:44:49
Kann es sein, dass die Xbox360 irgendwie keine Liebe mehr bekommen wird? Nach dem Release der Xbox360 war die Xbox 1 -- ... äh also nicht One... also die erste Xbox, ach crap!, ihr wisst welche ich meine -- sozusagen "vergessen".
Bei Sony gehe ich schwer davon aus, dass die nächsten 1-2 Jahre noch geile Exklusivtitel für die PS3 erscheinen werden. Bei MS dürfte es wohl so ausschauen: "buy our new console, the old one is crap, thank your sir".

Gut fürs Image und so.

drexsack
2013-06-20, 09:47:10
Kann es sein, dass die Xbox360 irgendwie keine Liebe mehr bekommen wird? Nach dem Release der Xbox360 war die Xbox 1 -- ... äh also nicht One... also die erste Xbox, ach crap!, ihr wisst welche ich meine -- sozusagen "vergessen".
Bei Sony gehe ich schwer davon aus, dass die nächsten 1-2 Jahre noch geile Exklusivtitel für die PS3 erscheinen werden. Bei MS dürfte es wohl so ausschauen: "buy our new console, the old one is crap, thank your sir".

Gut fürs Image und so.

Denke ich nicht. Die Konsolenbasis ist riesig und der Erfolg der xbox one noch in den Sternen. Da wäre es schlichtweg dumm, diese sichere Basis sofort ende des Jahres aufzuegeben, Sony will ja auch erst 2014/2015 voll auf die PS 4 wechseln.

Sven77
2013-06-20, 09:47:44
Bis auf wenige Ausnahmen bekommt die 360 schon länger keine Liebe mehr. Halo 4 und Forza Horizon waren die letzten Knaller und seitdem? Nichts mehr..

Pennywise
2013-06-20, 09:48:10
399 sonst wird das nix. DRM ist nur der kleinere Teil des Problems

Argo Zero
2013-06-20, 09:51:01
Bis auf wenige Ausnahmen bekommt die 360 schon länger keine Liebe mehr. Halo 4 und Forza Horizon waren die letzten Knaller und seitdem? Nichts mehr..

Deswegen komme ich drauf.
Mit der Xbox One wird ihr wahrscheinlich komplett der Hahn abgedreht.

MadManniMan
2013-06-20, 10:03:13
Nicht, dass ich tatsächlich eine der neuen Konsolen kaufen wollte, aber angenommen, ich würde meinem Freund jetzt eine empfehlen wollen: soll man jetzt Microsofts Einsicht belohnen oder ob der ursprünglichen Intention trotzdem die One boykottieren? Was ist politisch aus welchem Grund besser für alle?

videre
2013-06-20, 10:06:16
Boykottieren halte ich für übertrieben, man sollte sich überlegen welche Spiele einem wichtiger sind.
Und auch von der Leistung und dem Preis.
Die ps4 kostet satte 100 euro weniger, das ist ein jahres abo und ein Spiel, dann hat man schonmal ausgesorgt, sofern man immernoch "Spiele testen" kann bzw. bekommt.
Hat sich was zum Thema Indiegames geändert?
Da soll die MS Konsole ja auch nicht so toll sein, jeder Entwickler braucht einen Publisher, wärend auf Sonys Ps4, jeder releasen kann wie er lustig ist.
Deshalb vermute ich mal, sieht man wieder so interessante Spiele wie journey, mehr auf der ps4.

drexsack
2013-06-20, 10:11:27
Naja, die PS 4 ist immer noch 100 Euro günstiger und kann scheinbar mehr. Wenn einen Kinect nicht reizt, würde ich daher die PS 4 nehmen. Darüber hinaus muss man halt noch schauen, wie es mit den Vorlieben bei den Pads und Exklusivtiteln aussieht.

Argo Zero
2013-06-20, 10:12:40
Ich musste richtig loslachen zum Thema Indie. Da will MS Indie Devs unterstützen und unterstützt den Millionär Ling Lang Leng mit seinem Minecraft.
Nicht, dass ich ihm seinen Erfolg nicht gönne, aber das ist mal wieder MS Fail³.

MuLuNGuS
2013-06-20, 10:14:07
Ich habe mich bei den Infos die es zum Sharing gab immer gewundert was Microsoft sich dabei dachte. Auf der einen Seite Spiele fest an den Account binden, Onlinecheck und so weiter, auf der anderen Seite lassen sie die Spieler ihre Spiele unter bis zu 10 Leuten verteilen und das quer über die Welt.

Passte nicht zusammen, wie so vieles was zur One gesagt wurde...

ich hatte irgendwo dass man shared games eben "nicht" gleichzeitig spielen kann. es hieß dass man dem "leiher" eine nachricht zukommen lassen kann damit dieser dann feierabend macht bevor man ihm das recht entzieht indem man "selber" wieder zu zocken beginnt.
wäre ok wenn man in der lage ist sich vernünftig abzusprechen.

jeder wegfall von DRM ist natürlich zu begrüßen, auch nach x jahren sollte man ein game dann noch zocken können solange man ein funtionstüchtige konsole hat.

aber sie haben es versucht die säcke von MS, ich bin sicher ohne sony hätten die das voll durchgezogen.

alles was MS macht hat irgendwie nur noch den zweck die kunden zu gängeln, verärgern und abzuzocken -> office365(abo), wi8/modernUi, spyBoxOne.

auch mit gutem willen kann man die irgendwie nicht mehr verstehen^^

videre
2013-06-20, 10:14:19
Ich musste richtig loslachen zum Thema Indie. Da will MS Indie Devs unterstützen und unterstützt den Millionär Ling Lang Leng mit seinem Minecraft.
Notch is doch ein Indie Dev :freak:
Zum Thema Indie Entwickler unterstützen, mit Nächstenliebe hat das aber sicher nichts zu tun...


aber sie haben es versucht die säcke von MS, ich bin sicher ohne sony hätten die das voll durchgezogen.

So klar wie Puddingsoße!





alles was MS macht hat irgendwie nur noch den zweck die kunden zu gängeln, verärgern und abzuzocken -> office365(abo), wi8/modernUi, spyBoxOne.

Und Sony?
Also ich bitte dich, Sony ist da nicht besser, Linux Support einfach und ka**frech gestrichen, genauso die Abwärtskompatibilität für Ps2 Spiele, ein Jahr Garantie und viele andere Dinge.
Sony verarscht den Kunden genauso wie MS...aber das werden wir/ihr schon sehen, wenn die ersten "always on" titel kommen...unter dem Vorwand, wie schon einst bei Diablo 3.

MuLuNGuS
2013-06-20, 10:16:59
ich hatte irgendwo dass man shared games eben "nicht" gleichzeitig spielen kann. es hieß dass man dem "leiher" eine nachricht zukommen lassen kann damit dieser dann feierabend macht bevor man ihm das recht entzieht indem man "selber" wieder zu zocken beginnt.
wäre ok wenn man in der lage ist sich vernünftig abzusprechen.

jeder wegfall von DRM ist natürlich zu begrüßen, auch nach x jahren sollte man ein game dann noch zocken können solange man ein funtionstüchtige konsole hat.

aber sie haben es versucht die säcke von MS, ich bin sicher ohne sony hätten die das voll durchgezogen.

alles was MS macht hat irgendwie nur noch den zweck die kunden zu gängeln, verärgern und abzuzocken -> office365(abo), wi8/modernUi, spyBoxOne.

auch mit gutem willen kann man die irgendwie nicht mehr verstehen^^

sorry, wer oder was ist ein Ling Lang Leng und was hat der/das mit minecraft zu tun?

MuLuNGuS
2013-06-20, 10:19:21
Und Sony?
Also ich bitte dich, Sony ist da nicht besser, Linux Support einfach und ka**frech gestrichen, genauso die Abwärtskompatibilität für Ps2 Spiele, ein Jahr Garantie und viele andere Dinge.
Sony verarscht den Kunden genauso wie MS...aber das werden wir/ihr schon sehen, wenn die ersten "always on" titel kommen...unter dem Vorwand, wie schon einst bei Diablo 3.

wohl wahr,

sony pflegt seinen schafspelz sicherlich auch sehr gewissenhaft :)

Argo Zero
2013-06-20, 10:22:10
Und Sony?
Also ich bitte dich, Sony ist da nicht besser, Linux Support einfach und ka**frech gestrichen, genauso die Abwärtskompatibilität für Ps2 Spiele, ein Jahr Garantie und viele andere Dinge.
Sony verarscht den Kunden genauso wie MS...aber das werden wir/ihr schon sehen, wenn die ersten "always on" titel kommen...unter dem Vorwand, wie schon einst bei Diablo 3.

Klar, doof gelöst von Sony aber Sony hatte imo Angst wegen dem Thema Kopierschutz. Sie haben auch recht heftig gegen den Geho-Hotz (oder wie er heißt) reagiert.
Falls es always on geben sollte, liegt das am Dev/Publisher und nicht an Sony, siehe D3.

John Williams
2013-06-20, 10:25:30
Kann es sein, dass die Xbox360 irgendwie keine Liebe mehr bekommen wird? Nach dem Release der Xbox360 war die Xbox 1 -- ... äh also nicht One... also die erste Xbox, ach crap!, ihr wisst welche ich meine -- sozusagen "vergessen".
Bei Sony gehe ich schwer davon aus, dass die nächsten 1-2 Jahre noch geile Exklusivtitel für die PS3 erscheinen werden. Bei MS dürfte es wohl so ausschauen: "buy our new console, the old one is crap, thank your sir".

Gut fürs Image und so.

Für die 360 werden wohl nur noch die üblichen Titel erscheinen, CoD, FIFA, NfS usw.
MS wird da keinen Triple AAA mehr bringen.

Sony hat dieses Jahr noch God of War Ascension, The Last of Us gebracht, Beyond kommt ja auch noch. Danach wirds auch nur noch CoD und Co geben.

videre
2013-06-20, 10:26:36
Klar, doof gelöst von Sony aber Sony hatte imo Angst wegen dem Thema Kopierschutz. Sie haben auch recht heftig gegen den Geho-Hotz (oder wie er heißt) reagiert.
Falls es always on geben sollte, liegt das am Dev/Publisher und nicht an Sony, siehe D3.
Tja das war dann wohl der Streisand-Effekt...geohot heißt er und den Grund habe ich so eben genannt.

Argo Zero
2013-06-20, 10:31:46
Für die 360 werden wohl nur noch die üblichen Titel erscheinen, CoD, FIFA, NfS usw.
MS wird da keinen Triple AAA mehr bringen.

Sony hat dieses Jahr noch God of War Ascension, The Last of Us gebracht, Beyond kommt ja auch noch. Danach wirds auch nur noch CoD und Co geben.

Gran Turismo 6 und Rain fällt mir noch ein :)

][immy
2013-06-20, 10:52:08
Bitte, bitte, gern geschehen :freak:
Mal ehrlich, wieso sollte man die disk wechseln?
Musste man das bei der Ps3?
Du kannst immernoch digitale Spiele kaufen, also mach dir nicht ins höschen
Anderes spiel andere Disc. Also das verstehe ich unter wechseln. Mit dem alten Konzept hätte man gebrauchtspiele günstig kaufen können und hätte auf das Medium verzichten können. Nun kann man die Discs nicht aus dem Laufwerk raus lassen und die spiele bekommen von den publishern garantiert wieder online-pass. Der switch zwischen disc basierten spielen den ich angesprochen habe wird garantiert auch wegfallen. Games on demand ist da keine alternative, weil die preise bei MS meist nie bzw nur sehr langsam sinken.

Was wieder das Thema kopierschutz und Sony angeht, Sony wird hier nicht besser gewesen sein, MS wurde nurals erster gefragt.

Der preisunterschied ist dennoch happig. In den USA wird es vielleicht noch gehen ( durch Angebote mit einem Kabelanschluss oder ähnliches) aber in Europa.. Kommt eigentlich nur eine Preissenkung in frage.
Aber wir sind da vielleicht auch etwas verwöhnt, die Konsolen waren beim Lauch noch nie so günstig (Wii mal ausgenommen)

Franconian
2013-06-20, 11:08:33
Dass hier überhaupt so über läppische 100 € diskutiert wird? Sony hat einfach die damals angekündige Kamera gestrichen um den Preis drücken zu können, sonst wäre es bei denen ebenfalls auf die 500 Flocken rausgelaufen.

Naja wir werden sehen, vielleicht wird demnächst auch die Konsole einzeln vorgestellt, auf der TGS zum Beispiel.

Sven77
2013-06-20, 11:08:49
[immy;9814043']Mit dem alten Konzept hätte man gebrauchtspiele günstig kaufen können und hätte auf das Medium verzichten können.

Wie kommst du auf die Idee?

Für die 360 werden wohl nur noch die üblichen Titel erscheinen, CoD, FIFA, NfS usw.
MS wird da keinen Triple AAA mehr bringen.

Sony hat dieses Jahr noch God of War Ascension, The Last of Us gebracht, Beyond kommt ja auch noch. Danach wirds auch nur noch CoD und Co geben.

Bei aller Fairness muss man sagen das MS auch GoW:Judgement gebracht hat, das wie Ascension einfach nur Franchise melken war..

Sony hat einfach die damals angekündige Kamera gestrichen um den Preis drücken zu können, sonst wäre es bei denen ebenfalls auf die 500 Flocken rausgelaufen.

Die Kamera war schon immer optional

MartinB
2013-06-20, 11:14:49
Dass hier überhaupt so über läppische 100 € diskutiert wird? Sony hat einfach die damals angekündige Kamera gestrichen um den Preis drücken zu können, sonst wäre es bei denen ebenfalls auf die 500 Flocken rausgelaufen.

Naja wir werden sehen, vielleicht wird demnächst auch die Konsole einzeln vorgestellt, auf der TGS zum Beispiel.

Auf die 100€ kommt es am Ende auch nicht mehr an. Der Retailpreis wird sowieso anders aussehen und Dank verschiedenster Bundles wird man bei beiden Konsolen Schnäppchen machen können.

Die Xbox One ist für mich einfach durch die Spieleauswahl interessanter. Danach kauft auch die Masse. Den leuten ist es vollkommen egal ob die CPU der PS4 X% mehr Leistung und der RAM Y% Durchsatz hat.

Watson007
2013-06-20, 11:17:18
die Frage ist ob Microsoft nicht jetzt schon verschissen hat. Ich bin mal auf die Verkaufszahlen in einem halben Jahr gespannt!
die ganzen Memes und so weiter verschwinden ja nicht plötzlich aus dem Internet z. B.

100 Euro sind heutzutage ne Menge Geld, spielt das mal nicht so herunter.
Erst recht für sowas unnötiges wie eine Spielekonsole.

Watson007
2013-06-20, 11:24:49
ROFL http://imageshack.us/a/img855/4323/f1sk.png

Argo Zero
2013-06-20, 11:25:54
Die Memes und Internet Nerd geschiss ist eigentlich gar nicht mal so ausschlaggebend. Die Xbox stand allerdings groß in den Medien, wie Tages- und Wochenzeitungen. Selbst in unserer kleinen örtlichen Tageszeitung stand etwas zum Xbox Datenschutz und co..
Selbst Leute ohne PC aber mit Konsole dürften das mitbekommen haben.

Franconian
2013-06-20, 11:28:14
die Frage ist ob Microsoft nicht jetzt schon verschissen hat. Ich bin mal auf die Verkaufszahlen in einem halben Jahr gespannt!
die ganzen Memes und so weiter verschwinden ja nicht plötzlich aus dem Internet z. B.

100 Euro sind heutzutage ne Menge Geld, spielt das mal nicht so herunter.
Erst recht für sowas unnötiges wie eine Spielekonsole.

Ach, bis auf uns Freaks im Netz bekommt das der Otto-Normalo überhaupt nicht mit. Der sieht dann im November, dass neue Konsolen raus kommen, kauft eine/beide und dann ist fertig.

drexsack
2013-06-20, 12:31:13
Geht. Bei mir hat es jeder mitbekommen, der PC und/oder Konsole zockt. Und da sind auch so Könige dabei, die nie online sind und nur FIFA zocken. MS wird sich zum Launch wohl kaum auf Gaming-Neueinsteiger verlassen, die sich spontan und ohne Vorwissen ne Konsole direkt zum Launch kaufen.

videre
2013-06-20, 12:35:54
[immy;9814043']Anderes spiel andere Disc. Also das verstehe ich unter wechseln. Mit dem alten Konzept hätte man gebrauchtspiele günstig kaufen können und hätte auf das Medium verzichten können.
Wie erwähnt...kaufs dir digital, dann ist nichts mit Disk wechseln.
Was daran so schlimm ist, die DVD bzw. Blu-Ray zu wechseln, sehe ich aber ehrlich gesagt nicht, außer man kann sich nicht bewegen...
Wie kommst du zu der Annahme, das gebrauchte "digitale" Spiele wesentlich günstiger wären?
Gebrauchte Spiele sind schon jetzt günstig...wie sie es schon seit eh und je für PS360 sind.
Den digitalen Tausch kann MS und auch Sony, im Nachhinein immer wieder einfügen...


100 Euro sind heutzutage ne Menge Geld, spielt das mal nicht so herunter.
Erst recht für sowas unnötiges wie eine Spielekonsole.
Schon, nur sollte man auch bedenken, das man Kinect dazu bekommt.
Also etwas für den Casualmarkt.
Das Wii Balance board hat sich auch sehr gut verkauft und dieses Teil, was eigentlich nur eine digitale Waage darstellt, kostet zwischen 80 und 100 Euro.
http://www.modern-nerdfare.com/content/das-wii-balance-board-im-guinness-buch-der-rekorde
"Seit dem Erscheinen im Dezember 2007 bis zum November 2010 wurden genau 23.114.428 Einheiten verkauft "

Pennywise
2013-06-20, 13:52:56
Oma kauft für den Enkel zu Weihnachten ein. PS4 <> Xbox1

Oma - "Warum ist die Xbox One denn 100€ teurer?"
Verkäufer - "Blabla, egal"

Ende der Geschichte.

][immy
2013-06-20, 14:07:58
Wie erwähnt...kaufs dir digital, dann ist nichts mit Disk wechseln.
Was daran so schlimm ist, die DVD bzw. Blu-Ray zu wechseln, sehe ich aber ehrlich gesagt nicht, außer man kann sich nicht bewegen...
Wie kommst du zu der Annahme, das gebrauchte "digitale" Spiele wesentlich günstiger wären?
Gebrauchte Spiele sind schon jetzt günstig...wie sie es schon seit eh und je für PS360 sind.
Den digitalen Tausch kann MS und auch Sony, im Nachhinein immer wieder einfügen...


Schon, nur sollte man auch bedenken, das man Kinect dazu bekommt.
Also etwas für den Casualmarkt.
Das Wii Balance board hat sich auch sehr gut verkauft und dieses Teil, was eigentlich nur eine digitale Waage darstellt, kostet zwischen 80 und 100 Euro.
http://www.modern-nerdfare.com/content/das-wii-balance-board-im-guinness-buch-der-rekorde
"Seit dem Erscheinen im Dezember 2007 bis zum November 2010 wurden genau 23.114.428 Einheiten verkauft "
Es ging mir nicht darum, das gebrauchte digitale spiele günstig er wären, sondern das diese einfacher tauschbar sind.key in eine Mail und schon kann man es runterladen, finde ich wesentlich komfortabler als mehrere Tage auf die Post warten. EBay sofortkauf, PayPal und ca 2h später eine Mail mit dem key. Das fände ich gut. Zudem MS schon geschrieben hat keine Gebühren dafür zu nehmen.
Da es dann aber keine accountbindung mehr geben wird, kommen garantiert wieder die einmal wegwerf Codes für den multiplayermodus.

By the was, kinect hat sich über 17m mal verkauft. Also ein Mehrwert ist das wirklich. Nur da die Kompatibilität wegfällt ist man ja quasi gezwungen noch das eine oder andere spiel zum vollpreis dazu zu kaufen. Es bleibt also beim Launch nicht bei den nur 500€. Da machen die 100€ also schon einen unterschied, weil man plötzlich die 500€ überschritten hat. Ein spielebundle beim Launch wäre also nicht schlecht um es besser zu verkaufen.

gibt es eigentlich schon irgenteine aussage zu den arcade titeln. Die basieren doch auf xna sollte also eigentlich kompatibel sein. Wäre zur Abwechslung mal etwas positives wenn sie diese spiele lauffähig wären.

Franconian
2013-06-20, 14:17:19
Oma kauft für den Enkel zu Weihnachten ein. PS4 <> Xbox1

Oma - "Warum ist die Xbox One denn 100€ teurer?"
Verkäufer - "Blabla, egal"

Ende der Geschichte.

Die PS3 war damals sogar 120 € teurer und hat Blu-ray geboten, jetzt ist halt mal MS dran und bringt Kinect 2, so what?

Es ist noch lang nicht aller Tage Abend, hat man ja bei der albernen DRM Diskussion gesehen.

Lightning
2013-06-20, 14:34:34
Es ist noch lang nicht aller Tage Abend[...]

Da stimme ich zu. Microsoft mag durch die Geschichte einen Image-Schaden bekommen haben, aber das ist ja bekanntlich nicht alles und kann sich auch schnell wieder drehen.

Ich finde es auf jeden Fall toll, dass die "alberne DRM-Diskussion" Früchte getragen hat. Ein bitterer Nachgeschmack bleibt bei mir zwar, aber damit ist die Xbox für mich grundsätzlich wieder kaufbar.

Argo Zero
2013-06-20, 14:52:04
Oma kauft für den Enkel zu Weihnachten ein. PS4 <> Xbox1

Oma - "Warum ist die Xbox One denn 100€ teurer?"
Verkäufer - "Blabla, egal"

Ende der Geschichte.

Oma wird für den Enkel eine Wii kaufen. ;)

drexsack
2013-06-20, 15:10:53
http://0.media.dorkly.cvcdn.com/81/82/79ebead889dbfc41ca7fdccdc003a90a-don-mattricks-first-draft-of-the-xbox-one-update-announcement.jpg

Gebrechlichkeit
2013-06-20, 15:16:48
Dass hier überhaupt so über läppische 100 € diskutiert wird? Sony hat einfach die damals angekündige Kamera gestrichen um den Preis drücken zu können, sonst wäre es bei denen ebenfalls auf die 500 Flocken rausgelaufen.


Next time, double check. Das Eye Toy ist seit der PS2 pures optionales "bullcrap" Hardware. Zum Glueck brauche ich keins um die PS4 anzuschmeissen... PS4 on, PS4 Movies, PS4 Updates, PS4 Games... jeebus. wth

Die PS3 war damals sogar 120 € teurer und hat Blu-ray geboten, jetzt ist halt mal MS dran und bringt Kinect 2, so what?

Nicht vergessen das HDDVD Addon von M$, dann war glaube ich die HD bei der PS3 doppelt "so fett" und da war noch was... (WiFi) :)

at drexsack

+1 Karma :popcorn:

SamLombardo
2013-06-20, 16:03:54
Fake?

Iceman346
2013-06-20, 16:09:51
Natürlich ist das ein Fake. Leute wie offensichtlich soll man es denn noch machen?

Neosix
2013-06-20, 16:10:04
Ersthaft? Du glaubst jemand würde in USA das Wort Fuck öffentlich/in der Presse in den Mund nehmen?

Natürlich ist das ein Fake. Leute wie offensichtlich soll man es denn noch machen?
Das hab ich mich grad auch gefragt.

Abnaxos
2013-06-20, 16:10:54
Du denkst doch wohl nicht im Ernst, dass der Präsident von Microsoft Interactive Entertainment Business so etwas postet?

Natürlich ist das ein Fake.
:facepalm:

SamLombardo
2013-06-20, 16:11:00
Ok, ihr habt ja recht:redface:

Skusi
2013-06-20, 16:36:01
Naja, so wie das alles nun abgelaufen ist, why not?:freak:

Lord_X
2013-06-20, 17:03:09
Microsoft: Kein Onlinezwang für Xbox One!
http://www.golem.de/news/microsoft-kein-onlinezwang-fuer-xbox-one-1306-99906.html
http://news.xbox.com/2013/06/update

Argo Zero
2013-06-20, 17:08:05
Frohes neues Jahr, Lord X ;)

Lord_X
2013-06-20, 17:10:52
Frohes neues Jahr, Lord X ;)
Ja sorry habs gerade gesehen ;) War in den Ferien...

L233
2013-06-20, 17:21:53
Die Memes und Internet Nerd geschiss ist eigentlich gar nicht mal so ausschlaggebend. Die Xbox stand allerdings groß in den Medien, wie Tages- und Wochenzeitungen.

Und jetzt rate mal, WARUM es der Xbone Kram in die Mainstream-Medien geschafft hat....

Na?

Japp, wegen dem "Internet Nerd Geschiss". Das können einige hier noch so oft versuchen, wegzudiskutieren...

Argo Zero
2013-06-20, 17:29:58
Kurz und knapp: Wegen der E3. Ja, Gaming interessiert mittlerweile nicht nur Nerds und das Thema schafft es sogar in "Die Zeit" und meine örtliche Tageszeitung die auch jüngeres Publikum ansprechen wollen.

Sven77
2013-06-20, 17:32:52
Ich bin da bei L233, die negativen Schlagzeilen verdanken sie alleine dem Shitstorm und nicht irgendwelchen Redakteuren die wahrscheinlich keine Ahnung haben was MS ihnen da andrehen will

L233
2013-06-20, 17:43:15
Ich bin da bei L233, die negativen Schlagzeilen verdanken sie alleine dem Shitstorm und nicht irgendwelchen Redakteuren die wahrscheinlich keine Ahnung haben was MS ihnen da andrehen will
Die Core-Kundschaft gibt den Ton an. Das sind die Leute, die im Kollegen- oder Freundeskreis die Meinungen beeinflussen. Das sind die Leute, die für medienwirksame Pre-Orders sorgen und die gleich am Release-Tag in den Laden rennen, um sich ein Spiel zu kaufen. Deren Meinung ist eben nicht "Internet Nerd Geschiss", sondern wird füher oder später auch von Leuten registirert, die keine Gaming-Foren usw. lesen. Wenn eine Spielkonsole bei der Core-Kundschaft nicht gut ankommt, wird sie generell einen schweren Stand haben.

Argo Zero
2013-06-20, 18:01:30
Man sollte hier allerdings zwischen Nerd-Meme, teilweise unter der Gürtellinie Geflame, und Core Kundschaft unterscheiden.
Teilweise mögen die Grafiken ja lustig sein aber manche gehen echt zu weit und werden sogar beleidigend.
Dünnschiss verbreitet sich sehr schnell und die Kommentare auf YouTube und co. lassen vermuten, dass 99% der Gamer dumm im Kopf sind - was natürlich blödsinn ist. Aber so ist das halt mit dem Internet. Im Fall Microsoft hat es allerdings die Allgemeinheit erreicht, weil das Thema Datenschutz z.Z. das BIG TOPIC ist, nicht nur in Deutschland, und nochmals verschärft wurde mit Prism.

Einem Artikel siehst du außerdem an ob da ein "Nerd" schreibt, was in der Regel "nur" auf einem Blog landet, oder ob er von einem Schreiberling geschrieben wird, der die Sache objektiv betrachtet. So etwas findest du dann auch in der Zeitung und nicht gerade mit einer Bild-Schlagzeile wie "Kinderzimmer wird ausspioniert" :)

looking glass
2013-06-20, 18:12:41
Warum sagt ihr Fake, bei heise steht es noch ohne Update, mit Verweis auf news.xbox.com? Ich find bei heise auch in den Postings zur Meldung keine Fake Verweise, ähhh.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-lenkt-bei-Xbox-ein-Keine-Online-Pflicht-und-Spieletausch-1892945.html

http://news.xbox.com/2013/06/update

Argo Zero
2013-06-20, 18:19:10
Mit Fake ist / war etwas anderes gemeint.

Iceman346
2013-06-20, 18:24:09
Die News ist korrekt, Fake war das von drexsack gepostete Bild ;)

Argo Zero
2013-06-20, 18:27:09
Die Hitze hinterlässt schon ihre Spuren. Schon der zweite Ausrutscher in dem Fred ;)

xxxgamerxxx
2013-06-20, 18:28:27
Für die 360 werden wohl nur noch die üblichen Titel erscheinen, CoD, FIFA, NfS usw.
MS wird da keinen Triple AAA mehr bringen.

Sony hat dieses Jahr noch God of War Ascension, The Last of Us gebracht, Beyond kommt ja auch noch. Danach wirds auch nur noch CoD und Co geben.

Man weiß es nicht. Für die 360 kommt ja noch ein großes Dashboard Update. Und dann will man ja noch viele weitere zig Millionen Einheiten absetzen.

John Williams
2013-06-20, 19:36:00
Man weiß es nicht. Für die 360 kommt ja noch ein großes Dashboard Update. Und dann will man ja noch viele weitere zig Millionen Einheiten absetzen.

Ja aber erwarte keine Highlights mehr.

Crazy_Bon
2013-06-20, 21:01:49
Ja aber erwarte keine Highlights mehr.
Immerhin haben sie (Microsoft) begonnen wie beim PSN+ Gratisspiele an die Goldmitglieder zu verschenken, allerdings dauerhaft bzw. behält man sich auch nach Ablauf der Goldmitgliedschaft.

Gespannt bin ich auf das Fable Anniversary für die Xbox360.

Lost Boy
2013-06-20, 22:13:15
Ich bin da bei L233, die negativen Schlagzeilen verdanken sie alleine dem Shitstorm und nicht irgendwelchen Redakteuren die wahrscheinlich keine Ahnung haben was MS ihnen da andrehen will

Wobei man ganz klar sagen muss, wenn Sony nicht so gehandelt hätte dann hätte MS niemals nen Rückzieher gemacht.

Sony hat mit Sicherheit DRM Pläne in der Schublade. Die hätten nach der MS Ankündigung einfach sagen können: "Hey Leute, MS hat das doch zuerst gemacht. Uns bleibt nichts anderes übrig!" Ich wette keine Sau hätte Sony einen Vorwurf gemacht.

Deswegen, ein dickes Lob an Sony!

xL|Sonic
2013-06-20, 22:39:09
Wobei man ganz klar sagen muss, wenn Sony nicht so gehandelt hätte dann hätte MS niemals nen Rückzieher gemacht.

Sony hat mit Sicherheit DRM Pläne in der Schublade. Die hätten nach der MS Ankündigung einfach sagen können: "Hey Leute, MS hat das doch zuerst gemacht. Uns bleibt nichts anderes übrig!" Ich wette keine Sau hätte Sony einen Vorwurf gemacht.

Deswegen, ein dickes Lob an Sony!

;D;D;D

Bei dem Shitstorm im Netz hätten sie das garantiert nicht gemacht. Für Sony war das die beste kostenlose Marktforschung. Wer das Sony positiv ankreiden will, dass man sich nicht dem Suicid Kurs von MS angeschlossen hat, der muss schon ein ziemlich ignoranter Fanboy sein. Klar haben wir alles nur Sony zu verdanken :freak:

da Vinci
2013-06-20, 22:44:51
;D;D;D

Bei dem Shitstorm im Netz hätten sie das garantiert nicht gemacht. Für Sony war das die beste kostenlose Marktforschung. Wer das Sony positiv ankreiden will, dass man sich nicht dem Suicid Kurs von MS angeschlossen hat, der muss schon ein ziemlich ignoranter Fanboy sein. Klar haben wir alles nur Sony zu verdanken :freak:

Auch MS hatte auf der E3 die Möglichkeit auf die User zu reagieren. Die schlechte Stimmung gegen die One gabs schon davor.

xL|Sonic
2013-06-20, 23:58:04
Auch MS hatte auf der E3 die Möglichkeit auf die User zu reagieren. Die schlechte Stimmung gegen die One gabs schon davor.

Damals gab es aber 1. noch nicht die Reaktion von Sony und 2. noch keine Vorverkaufszahlen.

tobife
2013-06-21, 00:12:47
Damals gab es aber 1. noch nicht die Reaktion von Sony und 2. noch keine Vorverkaufszahlen.


Das ist der Punkt. Ich denke, die Vorverkaufszahlen waren ausschlaggebend. Da sieht/sah es für MS selbst in den USA bescheiden aus. Und irgendwie muss das Geld (unter anderem das für den NFL-Deal) wieder reinkommen.


tobife

][immy
2013-06-21, 00:18:22
Immerhin haben sie (Microsoft) begonnen wie beim PSN+ Gratisspiele an die Goldmitglieder zu verschenken, allerdings dauerhaft bzw. behält man sich auch nach Ablauf der Goldmitgliedschaft.

Gespannt bin ich auf das Fable Anniversary für die Xbox360.
und bei sony braucht man nun psn+ für multiplayerspiele. nunja, wenn es denn dabei bleibt. seltsamerweise gab es darauf noch keinen Aufschrei. die kostenlosen-spiele scheinen hier wohl zuvor die Gemüter beruhigt haben.

dildo4u
2013-06-21, 01:06:50
So hätte das "Sharing" ausgesehen

When your family member accesses any of your games, they’re placed into a special demo mode. This demo mode in most cases would be the full game with a 15-45 minute timer and in some cases an hour...When the time limit was up they would automatically be prompted to the Marketplace so that they may order it if liked the game.


http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=598291

Neosix
2013-06-21, 02:09:52
Also das gleiche als ob ich auf YT gehe, und mir Lets Play von dem ersten Level anschaue. (Was ich mittlerweile so wie so fast immer tu, da man kaum noch brauchbare Tests findet). Und dafür den ganzen DRM mist schlucken? Wer nochmal fand das gut?

Iceman346
2013-06-21, 07:34:42
Das fand jeder gut der, durch Microsofts schwammige und ungenaue Informationspolitik, geglaubt hat das man wirklich das volle Spiel hätte sharen können ;)

Muselbert
2013-06-21, 08:20:06
[immy;9815269']und bei sony braucht man nun psn+ für multiplayerspiele. nunja, wenn es denn dabei bleibt. seltsamerweise gab es darauf noch keinen Aufschrei. die kostenlosen-spiele scheinen hier wohl zuvor die Gemüter beruhigt haben.

Weil die kostenlosen Spiele allein schon mehr Wert haben als die 4€ im Monat. Viele sind eben bereits längere Zeit zufriedene Abonnenten. Hätte Sony psn+ nicht schon längst eingeführt hätte es garantiert erstmal nen shitstorm gegeben...
Und bei den kostenlosen Spielen von MS zu xbox live gab's ja leider die Formulierung "up until the launch of the xbox one" oder so ähnlich...

00-Schneider
2013-06-21, 08:28:50
Wer nochmal fand das gut?


Niemand außer "xL|Sonic". Aber der wird ja auch von MS bezahlt um hier gegen die PS4 zu haten... ;)

xL|Sonic
2013-06-21, 09:51:54
Niemand außer "xL|Sonic". Aber der wird ja auch von MS bezahlt um hier gegen die PS4 zu haten... ;)

So ein Blödsinn. Bisher ging ich wie viele andere davon aus, es gäbe keine Einschränkung. So ist das natürlich unbrauchbar. Du hast im übrigen noch Nintendo vergessen :rolleyes:

da Vinci
2013-06-21, 09:52:51
Damals gab es aber 1. noch nicht die Reaktion von Sony und 2. noch keine Vorverkaufszahlen.

Die Vorverkaufszahlen hatte Sony auch nicht. Sony hätte eben so gut auf DRM setzen können, der Verbraucher hätte dann in den sauren Apfel beißen müssen. Nintendo ist für viele keine Alternative.
Wenn MS schlau gewesen wäre hätten sie zur E3 verkündet, daß doch kein DRM / Onlinezwang eingeführt wird.
Dann wäre der Jubel auf ihrer Seite und nicht auf Seiten von Sony gewesen.
Aber MS hat nur aufs Geld geschielt und nicht wie Sony auf die Verbraucher gehört.
Danke Sony für diese Entscheidung!

videre
2013-06-21, 10:02:52
So hätte das "Sharing" ausgesehen




http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=598291
Angry Joe hat völlig recht, Microsoft wirkt wie ein kleines Kind, das aus "Rache" nun alles so dreht, als wären die Gamer die bösen.
Warum wurde das Sharing entfernt?
Digitaler Download hätte doch damit wunderbar funktioniert...

Sehr witzig finde ich die Frage von Joe und die Antwort von Major Nelson.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=6RtSGFryKwo#t=692s
Joe fragt hier, ob es nicht möglich wäre den DRM Kram zu deaktivieren, das wäre doch sehr einfach.
Major Nelson wird darauf hin zickig...4 Tage später, DRM entfernt :freak:²0

xL|Sonic
2013-06-21, 10:02:58
Die Vorverkaufszahlen hatte Sony auch nicht. Sony hätte eben so gut auf DRM setzen können, der Verbraucher hätte dann in den sauren Apfel beißen müssen. Nintendo ist für viele keine Alternative.
Wenn MS schlau gewesen wäre hätten sie zur E3 verkündet, daß doch kein DRM / Onlinezwang eingeführt wird.
Dann wäre der Jubel auf ihrer Seite und nicht auf Seiten von Sony gewesen.
Aber MS hat nur aufs Geld geschielt und nicht wie Sony auf die Verbraucher gehört.
Danke Sony für diese Entscheidung!

;D

Klar ein angeschlagener Konzern wie Sony der mal Marktführer war schließt sich einem Weg an, bei dem im ganzen Netz ein Shitstorm herrscht. Das gute Sony, das überhaupt nicht aus eigenen Interessen gehandelt hat und online Gaming weiterhin kostenlos anbietet, weil ihnen das Geld ja weniger wichtig ist als die Gamer ;D
Schließlich ist es genau das, was die Verbraucher ja schon immer wollten. Für online Gaming Geld bezahlen. Gut das Sony auf die Verbraucher gehört hat :rolleyes:


Angry Joe hat völlig recht, Microsoft wirkt wie ein kleines Kind, das aus "Rache" nun alles so dreht, als wären die Gamer die bösen.
Warum wurde das Sharing entfernt?
Digitaler Download hätte doch damit wunderbar funktioniert...

Sehr witzig finde ich die Frage von Joe und die Antwort von Major Nelson.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=6RtSGFryKwo#t=692s
Joe fragt hier, ob es nicht möglich wäre den DRM Kram zu deaktivieren, das wäre doch sehr einfach.
Major Nelson wird darauf hin zickig...4 Tage später, DRM entfernt :freak:²0

Naja dem blieb ja nichts anderes übrig zu sagen. Bis dahin haben sie das Ausmaß noch nicht vollständig erfasst gehabt.

Lurtz
2013-06-21, 10:17:42
Diese Kolumne drückt gut aus, wie ich zu Microsofts Bemühungen stehe:
Wo waren denn die exklusiven Kracher, als Sony mit Heavy Rain kam? Wo war der Einfallsreichtum zu Zeiten eines Journey? Wo bleibt das moderne Spiel, wenn The Last of Us Mut beweist? Halo, Forza, Gears of War? Na, danke! Das war ja wohl das Mindeste, das der 360 ihre Existenzgrundlage sichert.

Stattdessen: Das Ende der Ensemble Studios. Das Aus des Aces Studio. Traditionshaus Rare verkommt zum Auftragnehmer für Resteverwertung. Und zu allem Überfluss äußert sich Kreativkopf Molyneux auch noch kritisch zur Marschrichtung seines früheren Arbeitgebers, dessen Creative Director er mal war: "Microsoft sollte sich darauf konzentrieren, eine Spiele-Konsole zu entwickeln".

Natürlich sind die Gründe für all das vielschichtiger als die aus dem Zusammenhang gerissene Aufzählung blicken lässt. Doch was hat Microsoft für Spieler denn zuletzt geleistet?
http://www.4players.de/4players.php/kommentar/Spielkultur/1033/index.html

Und wie auch in der Kolumne steht, ich halte das bisher von Sony gezeigte keinesfalls für per se besser. Aber bei Sony habe ich mehr Vertrauen, dass sich das in Zukunft ändern wird, weil sie über die letzten Jahre hervorragende, teils auch sehr mutige Spiele, veröffentlicht und finanziert haben.
Bei MS sehe ich nur Kurzschüsse, Lippenbekenntnisse und mal wieder schnell eingekaufte und dann runter gewirtschaftete Entwickler - neben dem üblichen "Pflichtprogramm".


http://www.youtube.com/watch?v=Ot9SYHVdXTk

Never forget!

Neosix
2013-06-21, 11:10:06
TLDR Fassung: Ich Stimme Lurtz und der Kolumne zu 100% zu.

Ich war 5 Jahre treuer Xbox 360 Fan(boy). Als ich keinen PC hatte, hat mir die Xbox ausgereicht. Die paar hochwertige exclusivs + die besseren Multiplatformtiteln war für mich Xbox kauf immer gerechtfertigt. Mit der Zeit ist aber MS Bemühen um eigene Spieleschmieden immer weiter zurückgegangen. An Halo und Gears hab ich mich satt gesehen, mag sein dass das Gameplay grundsolide ist und über Generationen perfektioniert. Ändert nichts daran, dass es "nur" mehr von dem gleichen Mist bietet. Halo hat am Ende nur wegen Coop rausgerissen sonst würden viele in meinem bekantheitskreis die Spiele gar nicht mehr holen. Mittlerweile würde ich mir lächerlich vorkommen wenn ich die Xbox 360 wegen den exklusivspiele verteidigen sollte. Weil sie kaum noch welche hat. Wo ich hingegen über die Jahre traurig in die PS3 Ecke schauen musste. Da kam einfach kein Konter.

Und ich glaube nicht daran das es mit Xbox One besser wird. MS zieht doch die gleiche Masche, erstmal ein neues Halo ankündigen und ne prise Alan Wake aka Quantum Break verstreuen um die Leute etwas zu blenden. Ich würde mir keine Xbox mehr holen, ganz einfach weil Sony einfach mehr tut. Sony hat alleine glaub ich 3 oder 4x mehr Studios die alleine für die PS entwickeln. (okay da fällt für die Vita was ab trotzdem). Sollte jemand wirklich interesse an der Xbox haben würde ich mindestens 2 Jahre warten und gucken wie MS weiter mit der Konsole verfährt. Auch wenn Sony in der in der Meinung von manchen weniger gezeigt hat als MS, so weiß ich ganz sicher das dort über die Jahre einfach mehr kommt. Immerhin war von 140 Spielen die rede, die nach und nach kommen werden. Bei MS weiß ich nur eins, wenn was kommt, dann wird es ein Kinect hampel spiel. Da geb ich mir lieber die Kugel. Sony wird diese Gen alleine schon dadurch gewinnen wenn MS nicht deutlich besser nachlegt und da lasse ich DRM außen vor, weil das erstmal die Grundvoraussetzung ist. Wenn die Konsolen "gleich" sind, Entscheiden am Ende die Spiele und hier hat Sony einfach die Nase vorn.

Sorry bin da etwas Emotional, finde MS hat mit der Xbox 360 verdammt vieles richtig gemacht. Doch dann ab der Mitte der Leb zeit einfach die Prioritäten gewechselt. Soviel zu Meinen 2 Cent.

da Vinci
2013-06-21, 11:49:43
;D

Klar ein angeschlagener Konzern wie Sony der mal Marktführer war schließt sich einem Weg an, bei dem im ganzen Netz ein Shitstorm herrscht. Das gute Sony, das überhaupt nicht aus eigenen Interessen gehandelt hat und online Gaming weiterhin kostenlos anbietet, weil ihnen das Geld ja weniger wichtig ist als die Gamer ;D
Schließlich ist es genau das, was die Verbraucher ja schon immer wollten. Für online Gaming Geld bezahlen. Gut das Sony auf die Verbraucher gehört hat :rolleyes:

Natürlich will Sony auch das Geld der Verbraucher.
Aber Sony war so klug auf die Verbraucher zu hören im Gegensatz zu MS.
Das war eindeutig der klügere Weg.
MS hätte die Möglichkeit gehabt zur E3 genauso zu reagieren. Haben sie aber nicht.
Erst jetzt, als ihnen die Felle davonschwimmen, versuchen sie das Ruder rumzureißen.

Gebrechlichkeit
2013-06-21, 12:07:45
Angry Joe hat völlig recht, Microsoft wirkt wie ein kleines Kind, das aus "Rache" nun alles so dreht, als wären die Gamer die bösen.
Warum wurde das Sharing entfernt?
Digitaler Download hätte doch damit wunderbar funktioniert...

War doch bloss eh ein "Ich lass mein Kumpel fuer 45 - 60min meine Games testen" ...Cboat "confirmed" (y)

Nvm, siehe

So hätte das "Sharing" ausgesehen

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=598291

Und zu Angry Joe, sag ich mal lieber nix.

[immy;9815269']und bei sony braucht man nun psn+ für multiplayerspiele. nunja, wenn es denn dabei bleibt. seltsamerweise gab es darauf noch keinen Aufschrei. die kostenlosen-spiele scheinen hier wohl zuvor die Gemüter beruhigt haben.

Wieviele Spiele gibt es denn, die einen MP "dabei" haben? Gell... grad einmal 5 - 10% davon.. fuer den Single Player Skyrim 2, Fallout 4 und Co. (F2P, VOD) wird keine Mitgliedschaft(PSN+) vorausgesetzt.

John Williams
2013-06-21, 13:05:38
Diese Kolumne drückt gut aus, wie ich zu Microsofts Bemühungen stehe:

http://www.4players.de/4players.php/kommentar/Spielkultur/1033/index.html

Und wie auch in der Kolumne steht, ich halte das bisher von Sony gezeigte keinesfalls für per se besser. Aber bei Sony habe ich mehr Vertrauen, dass sich das in Zukunft ändern wird, weil sie über die letzten Jahre hervorragende, teils auch sehr mutige Spiele, veröffentlicht und finanziert haben.
Bei MS sehe ich nur Kurzschüsse, Lippenbekenntnisse und mal wieder schnell eingekaufte und dann runter gewirtschaftete Entwickler - neben dem üblichen "Pflichtprogramm".


http://www.youtube.com/watch?v=Ot9SYHVdXTk

Never forget!

Sehe ich genau so, trotzdem waren die XBOX 360 Titel Highlights.
Sony macht einfach mehr. Ist zwar Geschmackssache aber....

Ico, SotC, Journey, Heavy Rain, Beyond Two Souls, usw. Wo gab es sowas vergleichbares auf der 360?
Das ist einfach Realität. Deswegen greife ich auch erst zur PS4.

Finch
2013-06-21, 13:20:25
TLDR Fassung: Ich Stimme Lurtz und der Kolumne zu 100% zu.

Ich war 5 Jahre treuer Xbox 360 Fan(boy). Als ich keinen PC hatte, hat mir die Xbox ausgereicht. Die paar hochwertige exclusivs + die besseren Multiplatformtiteln war für mich Xbox kauf immer gerechtfertigt. Mit der Zeit ist aber MS Bemühen um eigene Spieleschmieden immer weiter zurückgegangen. An Halo und Gears hab ich mich satt gesehen, mag sein dass das Gameplay grundsolide ist und über Generationen perfektioniert. Ändert nichts daran, dass es "nur" mehr von dem gleichen Mist bietet. Halo hat am Ende nur wegen Coop rausgerissen sonst würden viele in meinem bekantheitskreis die Spiele gar nicht mehr holen. Mittlerweile würde ich mir lächerlich vorkommen wenn ich die Xbox 360 wegen den exklusivspiele verteidigen sollte. Weil sie kaum noch welche hat. Wo ich hingegen über die Jahre traurig in die PS3 Ecke schauen musste. Da kam einfach kein Konter.

Und ich glaube nicht daran das es mit Xbox One besser wird. MS zieht doch die gleiche Masche, erstmal ein neues Halo ankündigen und ne prise Alan Wake aka Quantum Break verstreuen um die Leute etwas zu blenden. Ich würde mir keine Xbox mehr holen, ganz einfach weil Sony einfach mehr tut. Sony hat alleine glaub ich 3 oder 4x mehr Studios die alleine für die PS entwickeln. (okay da fällt für die Vita was ab trotzdem). Sollte jemand wirklich interesse an der Xbox haben würde ich mindestens 2 Jahre warten und gucken wie MS weiter mit der Konsole verfährt. Auch wenn Sony in der in der Meinung von manchen weniger gezeigt hat als MS, so weiß ich ganz sicher das dort über die Jahre einfach mehr kommt. Immerhin war von 140 Spielen die rede, die nach und nach kommen werden. Bei MS weiß ich nur eins, wenn was kommt, dann wird es ein Kinect hampel spiel. Da geb ich mir lieber die Kugel. Sony wird diese Gen alleine schon dadurch gewinnen wenn MS nicht deutlich besser nachlegt und da lasse ich DRM außen vor, weil das erstmal die Grundvoraussetzung ist. Wenn die Konsolen "gleich" sind, Entscheiden am Ende die Spiele und hier hat Sony einfach die Nase vorn.

Sorry bin da etwas Emotional, finde MS hat mit der Xbox 360 verdammt vieles richtig gemacht. Doch dann ab der Mitte der Leb zeit einfach die Prioritäten gewechselt. Soviel zu Meinen 2 Cent.

Du triffst meine Meinung sehr genau. Ich bin auch mit der X360 in dieser Generation angefangen. Ich wollte einfach Halo 3, Gears und Mass Effect haben. Doch ich bin dann relativ schnell zur PS3 Gewechselt. Ich glaube Uncharted 1 war für mich der Einstieg und seitdem wurde ich, was Exlcusivtitel angeht, nicht Enttäuscht. Heavy Rain, God of war 3, Uncharted 3, Journey, Flower, Little Big Planet 1 und 2, Last of Us, Ico+SotC und viele mehr, zeigen mir, das ich mich da richtig entschieden hab.

Zuletzt war Halo 4 das letzte SPiel das mich an die Xbox zurück geholte hat und das habe ich auch nichtmal beendet. Es fehlte mir da einfach die Motivation. Sonst staubte die Konsole nur für sich hin. Aber das hat alles ja nichts mit der XBone zutun.

Lost Boy
2013-06-21, 17:47:54
Klar haben wir alles nur Sony zu verdanken :freak:


http://www.consolewars.de/news/41439/cliffyb_prophezeit_duestere_zukunft/


CliffyB:

Sony hat Microsoft die Entscheidung abgerungen, nicht das Geheule im Internet.


:rolleyes:

Lightning
2013-06-21, 18:15:05
In letzter Zeit kann ich nur bei jeder Aussage von dem Typen den Kopf schütteln.

Muselbert
2013-06-21, 20:05:03
Sony hat auf den Shitstorm reagiert und auf DRM verzichtet (wer glaubt dass Sony nicht zumindest einen Plan in der Richtung in irgendeiner Schublade hat ist naiv, und das sag ich als Sony Fanboy...), also haben es die Gamer mindestens indirekt Microsoft den Verzicht auf DRM abgerungen :rolleyes:

BattleRoyale
2013-06-21, 21:09:18
Sony hat auf den Shitstorm reagiert und auf DRM verzichtet (wer glaubt dass Sony nicht zumindest einen Plan in der Richtung in irgendeiner Schublade hat ist naiv, und das sag ich als Sony Fanboy...), also haben es die Gamer mindestens indirekt Microsoft den Verzicht auf DRM abgerungen :rolleyes:


sony sagte doch sogar das sie bei der planung über DRM nachgedacht und die vor und nachteile abgewogen habe.

Frozone
2013-06-21, 21:46:21
Und? Sony hätte auch genauso gut sagen können, wir machen das DRM auch. Dann stehen beide gleich da. Und es wäre dann kein Problem gewesen das durchzusetzen. Aber Sie haben zum Glück so reagiert und nun haben beide Konsolen zum Glück nicht mehr.

Sven77
2013-06-21, 21:46:36
Sony hat auf den Shitstorm reagiert und auf DRM verzichtet (wer glaubt dass Sony nicht zumindest einen Plan in der Richtung in irgendeiner Schublade hat ist naiv, und das sag ich als Sony Fanboy...), also haben es die Gamer mindestens indirekt Microsoft den Verzicht auf DRM abgerungen :rolleyes:

Sorry, dann bin ich naiv. Offensichtlich hat man mit Cerny den richtigen Mann ans Ruder gelassen, alle Entscheidungen waren bisher goldrichtig, daher glaube ich auch das das DRM-Modell, bzw. das nicht vorhandene, keine Reaktion auf die MS-Misere war. Das man das auf der E3 publikumswirksam ausgeschlachtet hat war aber klar.

Muselbert
2013-06-21, 21:51:22
Sorry, dann bin ich naiv. Offensichtlich hat man mit Cerny den richtigen Mann ans Ruder gelassen, alle Entscheidungen waren bisher goldrichtig, daher glaube ich auch das das DRM-Modell, bzw. das nicht vorhandene, keine Reaktion auf die MS-Misere war. Das man das auf der E3 publikumswirksam ausgeschlachtet hat war aber klar.

Dass sie einen Plan in der Schublade haben heißt ja nicht, dass sie ihn auch diese Generation schon einsetzen wollten oder dass er schon vollends ausgereift ist. Mir wärs natürlich deutlich lieber wenn du Recht hast und ich der paranoide Spinner bin ;)

TheCounter
2013-06-21, 22:15:42
Kinect wird nun auch nicht mehr zwingend benötigt:

http://i.imgur.com/8yqxSTY.jpg

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=599491

just4FunTA
2013-06-21, 22:27:11
ach plötzlich geht es doch? ;)

tobife
2013-06-21, 22:29:46
Damit dürfte jetzt das gesamte Konzept geändert sein, oder?


tobife

Karümel
2013-06-21, 22:35:55
Kinect wird nun auch nicht mehr zwingend benötigt:

http://i.imgur.com/8yqxSTY.jpg

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=599491

Hoffe auf eine ONE Vesion wo keine Kamera mit bei sind, also so gleicher Preis dann wie die PS4, dann könnte die XBOS ONE wieder für mich interessant werden.

L233
2013-06-21, 22:36:26
Damit dürfte jetzt das gesamte Konzept geändert sein, oder?

Nicht wirklich... man kann halt alternativ über Controller steuern. Beiliegen sollte das Ding ja immer noch jeder Xbone.

TheCounter
2013-06-21, 22:40:19
Damit dürfte jetzt das gesamte Konzept geändert sein, oder?

Nicht wirklich. Kinect konnte man vorher auch schon komplett deaktivieren. Nun kann man es halt aber auch ausstecken.

Hoffe auf eine ONE Vesion wo keine Kamera mit bei sind, also so gleicher Preis dann wie die PS4, dann könnte die XBOS ONE wieder für mich interessant werden.

Wirds laut der Dame aber wohl nicht geben. Kinect wird immer dabei sind, damit die Entwickler eine feste Basis haben.

Karümel
2013-06-21, 22:44:37
Wirds laut der Dame aber wohl nicht geben. Kinect wird immer dabei sind, damit die Entwickler eine feste Basis haben.

Gibt es eigentlich ne Liste oder ne Übersicht welches Spiel überhaupt die Kamera in irgendeiner Form nutzen wird?
Also nicht die reinen Kinect Titel sonderen die restlichen Games?

TheCounter
2013-06-21, 23:03:20
Gibt es eigentlich ne Liste oder ne Übersicht welches Spiel überhaupt die Kamera in irgendeiner Form nutzen wird?

Nein. Es gibt keine Vorschrift von Microsoft das die Entwickler Kinect benutzen müssen.

Deshalb ist es jedem Entwickler selbst überlassen ob er Kinect nun in ein Spiel einbaut oder nicht. Erst wenn wir mehr Details über die einzelnen Games erfahren, wissen wir sicher obs wieder "Better with Kinect" ist oder nicht ;)

John Williams
2013-06-21, 23:32:25
So, jetzt noch XBOX Live Gold umsonst, und Sony muss reagieren. ^^

Muselbert
2013-06-21, 23:49:56
So, jetzt noch XBOX Live Gold umsonst, und Sony muss reagieren. ^^

Wovon träumst du nachts wenn ich fragen darf? :D

Lurtz
2013-06-22, 09:42:48
Kinect wird nun auch nicht mehr zwingend benötigt:

http://i.imgur.com/8yqxSTY.jpg

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=599491
http://i.imgur.com/NGjcmOG.jpg

Tomi
2013-06-24, 09:09:08
Nein. Es gibt keine Vorschrift von Microsoft das die Entwickler Kinect benutzen müssen.

So wirds sein. ABER....das ist ja der Knackpunkt. Kinect hat nun jeder XB1 Käufer. Das heißt die Entwickler eines XB1 Spiels können Kinect auch in controller-designten Spielen für bestimmte Aktionen zwangsintegrieren, weil sie wissen, das hat jeder. Ob es dann jeder am Strom hat, interessiert dann nicht mehr. Wer nicht, kann halt möglicherweise bestimmte Aktionen im Spiel nicht ausführen und kommt möglicherweise nicht weiter. Daher bleibt abzuwarten, ob "Kinect vom Strom nehmen" mit den Spielekonzepten vereinbar ist.

Crazy_Bon
2013-06-24, 10:10:46
Ich denke, daß es eher so gedacht ist, daß die Kinect im Standby-Modus der Konsole ausgeschaltet ist, also kein Listeningmodus, wenn man das so haben möchte. Eine Aktivierung per Sprachbefehl ist dann nicht möglich, sondern wie bei der Xbox360 per Gamepad oder an der Konsole selbst.
Auf dem Dashboard, im App und Spiel ist die Kinect natürlich an, wenn man die Kinect vom Strom nehmen täte, würde die XOne das Spiel oder App, mit einer entsprechenden Meldung auf dem Bildschirm, pausieren.

TheCounter
2013-06-24, 10:27:41
Wer nicht, kann halt möglicherweise bestimmte Aktionen im Spiel nicht ausführen und kommt möglicherweise nicht weiter.

Das wird kein Entwickler machen.

Entweder das Spiel setzt Kinect vorraus (funktioniert nicht ohne aktiviertes Kinect, wie auch einige Xbox 360 Spiele) oder Kinect ist komplett Optional.

gnomi
2013-06-24, 10:45:05
Es ist aber auch irgendwie schwierig mit Kinect, denn nur, wenn es jeder Box beiliegt, wird die Unterstützung und die Qualität schließlich besser.
Ich fand es ziemlich enttäuschend, dass MS keine neuartigen Features und speziellen Entwicklungen zu zeigen wusste.
So fragt sich natürlich jeder ganz zurecht, wozu er mehr Geld als bei der PS4 hinlegen soll, wenn dazu noch die Hardware schwächer ist.
Lediglich ein neuer Kinect Sports Teil ist zu wenig und hätte dann auch mit der Hardware seperat vermarktet werden können.

videre
2013-06-24, 15:24:55
Es ist aber auch irgendwie schwierig mit Kinect, denn nur, wenn es jeder Box beiliegt, wird die Unterstützung und die Qualität schließlich besser.
Ich fand es ziemlich enttäuschend, dass MS keine neuartigen Features und speziellen Entwicklungen zu zeigen wusste.
So fragt sich natürlich jeder ganz zurecht, wozu er mehr Geld als bei der PS4 hinlegen soll, wenn dazu noch die Hardware schwächer ist.
Lediglich ein neuer Kinect Sports Teil ist zu wenig und hätte dann auch mit der Hardware seperat vermarktet werden können.
Microsoft hat doch die Möglichkeiten gezeigt.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ctdAIxmyFXQ
Ich würde einfach mal in den Raum stellen, wenn Oculus Rift draußen ist und die Konsolenhersteller daran interesse haben, ist es mit Microsofts Kinect 2.0 um welten besser umzusetzen, als mit Sony's Augenspielzeug.
Ich finds erstaunlich wie präzise Kinect 2.0 nun ist.
Eine Verzögerung ist kaum zu sehen.

Finch
2013-06-24, 17:01:37
Nur juckt Kinect trotzdem kaum einen :D. Das gilt natürlich auch für PSEye.

xxxgamerxxx
2013-06-24, 19:46:34
Ich fand es ziemlich enttäuschend, dass MS keine neuartigen Features und speziellen Entwicklungen zu zeigen wusste.

Das stimmt. Aber auf der anderen Seite hat der Internet Mob vor der E3 schon so lange rumgeflennt, so dass Microsoft extra kein Kinect zeigen wollte, sondern nur "core" Games. Kann sein, dass Microsoft das sich noch für spätere Events aufhebt.

Ich erhoffe mir von Kinect 2.0 aber schon einige coole Dinge. Am geilsten fände ich zoomen mit beiden Händen oder sogar Fingern, wenn's die Genauigkeit zulässt. Bei RPG Games wäre das in den der Landkarte schon richtig cool oder z.B. bei Bing Maps.

John Williams
2013-06-24, 20:18:20
Das stimmt. Aber auf der anderen Seite hat der Internet Mob vor der E3 schon so lange rumgeflennt, so dass Microsoft extra kein Kinect zeigen wollte, sondern nur "core" Games. Kann sein, dass Microsoft das sich noch für spätere Events aufhebt.

Ich erhoffe mir von Kinect 2.0 aber schon einige coole Dinge. Am geilsten fände ich zoomen mit beiden Händen oder sogar Fingern, wenn's die Genauigkeit zulässt. Bei RPG Games wäre das in den der Landkarte schon richtig cool oder z.B. bei Bing Maps.

Ich will sowas mit Kinect machen!
http://www.youtube.com/watch?v=8deYjcgVgm8

Frozone
2013-06-25, 08:31:56
Ich will sowas mit Kinect machen!
http://www.youtube.com/watch?v=8deYjcgVgm8
Gibt doch schon solche Interfaces für Präsentationen/Meetings, aber damit willst du nicht wirklich arbeiten. Viel Spass mit den Armen :wink:

DEAF BOY
2013-06-29, 17:48:21
Xbox One: Arbeitsspeicher-Performance in der fertigen Konsole deutlich besser (http://www.eurogamer.de/articles/2013-06-28-xbox-one-arbeitsspeicher-performance-in-der-fertigen-konsole-deutlich-besser)

Finch
2013-06-29, 18:03:40
Xbox One: Arbeitsspeicher-Performance in der fertigen Konsole deutlich besser (http://www.eurogamer.de/articles/2013-06-28-xbox-one-arbeitsspeicher-performance-in-der-fertigen-konsole-deutlich-besser)


Eher eSRAM doch ein wenig schneller... Der Hauptspeicher bleibt wo er ist.

Skusi
2013-06-29, 19:41:14
Allerdings haben die Microsoft-Techniker beim nahezu fertigen Prozessor herausgefunden, dass die Hardware simultan lesen und schreiben kann.

Das kann doch wohl nicht deren Ernst sein?

][immy
2013-06-29, 20:40:08
Das kann doch wohl nicht deren Ernst sein?
ist es wohl auch nicht. Die Marketing-Fuzzies hat man wohl einfach nur mal erklärt, das die angegebene Bandbreite für beide Richtungen gilt. Den Ingenieuren dürfte das wohl klar gewesen sein, sonst hätten sie wohl kaum esram genutzt ;)

Lost Boy
2013-07-01, 20:19:25
http://www.polygon.com/2013/7/1/4483248/report-xbox-boss-don-mattrick-leaves-to-take-top-zynga-spot

Rente
2013-07-01, 23:45:23
http://www.polygon.com/2013/7/1/4483248/report-xbox-boss-don-mattrick-leaves-to-take-top-zynga-spot
Ist ja inzwischen offiziell bestätigt.

Ein Schelm, wer böses dabei denkt...
Mich würde mal interessieren wie viel Anteil er letztendlich an dem XBox One-Debakel hatte.

Nachricht von Balmer dazu:

Zynga announced today that Don Mattrick would be its new CEO, effective July 8. This is a great opportunity for Don, and I wish him success. Don’s directs will report to me and will continue to drive the day-to-day business as a team, particularly focused on shipping Xbox One this holiday.

Since joining IEB more than six years ago, Don and his team have accomplished much. Xbox Live members grew from 6 million to 48 million. Xbox 360 became the No. 1 selling console in North America the past two years. We introduced Kinect and have sold more than 24 million sensors. We released fantastic games, and, most importantly, we expanded Xbox to go beyond great gaming to deliver all the entertainment people want — sports, music, movies, live television and much more.

In the past month, the IEB team showed for the first time here on our Redmond campus, and again at E3, how we are going to continue to transform entertainment with Xbox One. I am incredibly proud of the work and vision culminating in Xbox One. I'm particularly excited about how Xbox pushes forward our devices and services transformation by bringing together the best of Microsoft. The consoles are incredible all-in-one devices with built-in services that consumers love, including Bing, Xbox Live, Internet Explorer, SkyDrive and Skype. And, just as important, Xbox Games, Xbox Video, Xbox Music and SmartGlass light up Windows PCs, tablets and phones.

Thank you, Don, for setting us on a path to completely redefine the entertainment industry. The strong leadership team at IEB and their teams are well positioned to deliver the next-generation entertainment console, as well as transformative entertainment experiences, long into the future.

Steve

Avalox
2013-07-02, 11:56:15
Die One hat es jetzt in den Bundestag geschafft.

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/141/1714116.pdf

TheCounter
2013-07-02, 12:02:48
http://www.polygon.com/2013/7/1/4483248/report-xbox-boss-don-mattrick-leaves-to-take-top-zynga-spot

Das beste was MS passieren konnte. Jetzt noch Ballmer weg und es kann wieder aufwärts gehen :up:

Gouvernator
2013-07-02, 12:23:51
Der Kerl war zuvor "EA" und hat jetzt versucht Xbox, typisch "EA"-mäßig zu vermarkten. Und ist dabei natürlich gescheitert (man sieht an EA wo sie gerade stehen). Was jetzt bei Zynga passieren wird ist abzusehen. X-D

gnomi
2013-07-03, 09:06:01
Das beste was MS passieren konnte. Jetzt noch Ballmer weg und es kann wieder aufwärts gehen :up:

Jo, den vermisst sicherlich keiner. :)

xxxgamerxxx
2013-07-03, 18:34:30
Das beste was MS passieren konnte. Jetzt noch Ballmer weg und es kann wieder aufwärts gehen :up:

Ich fand die Vorstellung der One und die Kommunikation von Features über diverse Blogs auch voll peinlich und alles andere als annähernd professionell. Auf der anderen Seite bekommt man für Verdienste eh nie Lob. Nur wenn was schlecht läuft, meckert jeder. Don Mattrick wird schon gute Arbeit gemacht haben, sonst wäre er schon längst weg gewesen. Ballmer hingegen finde ich einen sehr guten CEO, der nach Gates den Laden ordentlich umgebaut hat und Microsoft viel breiter aufgestellt hat. Die Zeiten haben sich halt geändert. Ein schlechter CEO wäre für mich jemand, der wertvolle Assets verscherbelt, weil nicht schnell genug Geld reinkommt.

Ganon
2013-07-03, 18:51:27
Ballmer hingegen finde ich einen sehr guten CEO, der nach Gates den Laden ordentlich umgebaut hat und Microsoft viel breiter aufgestellt hat.

??? Mit Steve Ballmer hat MS massiv (im Verhältnis) an Marktanteil verloren und er hat wesentliche Trends verschlafen. Darum kam MS viel zu spät mit entsprechenden Produkten auf den Markt und fristet dort seither eher ein Nischendasein. Windows schwächelt auch immer mehr und an den fallenden PC-Verkäufen kann MS bisher nichts ausrichten. Das war man von MS seither nicht gewohnt. Sie konnten sich (vor Ballmer) eigentlich immer in neuen Märkten behaupten, aber was jetzt zur Zeit abgeht ist nicht mehr feierlich (Windows 8 Kritik, XBOX One Debakel, der IE verliert immer mehr an Bedeutung, Windows Media ist bedeutungslos geworden, vorgestellte Produkte kommen spät und teuer...).

http://www.zdnet.com/blog/btl/chart-microsofts-performance-under-gates-vs-ballmer/35415

http://cdn-static.zdnet.com/i/story/60/01/035415/gatesvsballmer.png

Sorry, aber wenn MS so weitermacht, dann werden sie über kurz oder lang von ihren Konkurrenten überholt. Vllt. nicht auf dem Desktop-PC im Business-Bereich, aber beim Konsumenten.

Aber er will ja jetzt MS neu strukturieren. Mal gucken was dabei raus kommt.

xxxgamerxxx
2013-07-03, 19:19:22
Das ist halt das 0815 Dummfug Blafasel. Man kann einfach nicht die konkurrenzlose Gates Era, wo die Computer noch in den Kinderschuhen gesteckt haben und teuer waren mit der jetzigen Zeit vergleichen. Konkurrenz ist vollkommen natürlich und man muss sich einfach von den 90% Dominanz geistig verabschieden. Und Produkt Entwicklungen sind nicht das Problem eines CEOs. Selten so ein Müll gehört. Ballmer macht das schon ganz gut. Das Unternehmen ist erwachsen, deutlich mehr aus der Schussweite der Kartellbehörde. Die Produkte sind viel besser aufgestellt. Mit der Server und Cloud Sparte ist man dicke im Geschäft. Man hat ein großes Standbein im Entertainment Bereich. Und man baut jetzt kontinuierlich das Hardware Geschäft aus. Aktienwerte hin- und her. Die spiegeln nur wieder, was ein paar Großkapitalisten gerne an Gewinnen wollen, nicht unbedingt was für das Unternehmen gut ist. Das Unternehmen fährt ja ständig immer hohe Umsätze und Gewinne ein.

Lurtz
2013-07-04, 09:43:42
Das ist halt das 0815 Dummfug Blafasel. Man kann einfach nicht die konkurrenzlose Gates Era, wo die Computer noch in den Kinderschuhen gesteckt haben und teuer waren mit der jetzigen Zeit vergleichen. Konkurrenz ist vollkommen natürlich und man muss sich einfach von den 90% Dominanz geistig verabschieden. Und Produkt Entwicklungen sind nicht das Problem eines CEOs. Selten so ein Müll gehört. Ballmer macht das schon ganz gut. Das Unternehmen ist erwachsen, deutlich mehr aus der Schussweite der Kartellbehörde. Die Produkte sind viel besser aufgestellt. Mit der Server und Cloud Sparte ist man dicke im Geschäft. Man hat ein großes Standbein im Entertainment Bereich. Und man baut jetzt kontinuierlich das Hardware Geschäft aus. Aktienwerte hin- und her. Die spiegeln nur wieder, was ein paar Großkapitalisten gerne an Gewinnen wollen, nicht unbedingt was für das Unternehmen gut ist. Das Unternehmen fährt ja ständig immer hohe Umsätze und Gewinne ein.
Apple schafft es seit der Jahrtausendwende doch auch regelmäßig seine Zahlen zu steigern :upara:

Höhnangst
2013-07-04, 22:10:33
Mich interessiert weder die Xbox noch die PS4 so richtig, aber den neuen Xbox Controller finde ich verdammt gut. Sobald es den für den PC gibt, wird der alte 360 vertickt. Die scheinen wirklich genau die Kanten geschliffen zu haben, die mich auch schon immer an dem Controller gestört haben.


niedrigere, ergonomischere und griffigere Analogsticks
präzisere Steuerung und Deadzones
endlich ein gescheites Digitalkreuz (SNES-Style!) und nicht mehr dieses "Ding"
die Optik / das Design insgesamt sieht viel geradliniger und aufgeräumter aus (weniger Kanten und Schraubenlöcher, weniger "Flicken" durch viele verschiedene Teile)
auch das Batteriefach sieht nicht mehr wie angepappt aus
Start / Select Taste und Xbox Logo sind endlich sinnvoll getrennt
schöne dezente Farbgebung
die Rumble Trigger interessieren mich persönlich eher nicht, aber hab auch nichts dagegen


Für mich sieht das erst mal so aus, als hätten die mit dem Ding alles richtig gemacht.

Weiß jemand, ob das Ding schon zu Beginn für den PC kommt, oder muss da auch bis nächstes Jahr warten? Kinect kommt ja erst 2014.

tilltaler
2013-07-06, 14:35:52
Microsoft baut auf Werbung in der Xbox

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-baut-auf-Werbung-in-der-Xbox-1912484.html

Wie Microsoft den Geschäftsansatz gegenüber Anwendern rechtfertigt, lässt sich aus der Beschreibung des zitierten Mitarbeiters ablesen: "In der Xbox ist die Werbung ein Teil der eigentlichen Nutzererfahrung, nichts was von draußen kommt. Der einzige Unterschied ist, dass unsere Anzeigen recht klein und nicht nervig sind. Die Leute machen sich gar nicht bewusst, dass sie auf Werbebanner klicken, weil sie eben wissen, dass das zum Dash gehört. Sie wissen, wenn sie darauf klicken, werden sie nicht wie im Web von irgendetwas Verrücktem oder Gefährlichen überrollt. Alles was [in der Xbox] landet, haben wir gestaltet."

Crazy_Bon
2013-07-06, 14:57:18
Ist einwenig komisch übersetzt, eigentlich nichts anderes wie schon bei der Xbox360, wenn eine Werbung in einer Kachel integriert ist. Das erst dann größer angezeigt wird, wenn man drauf klickt, und selbst dann wird man nicht davon erschlagen/genervt oder wird aufgezwungen.

Neosix
2013-07-06, 15:01:40
"Der einzige Unterschied ist, dass unsere Anzeigen recht klein und nicht nervig sind. Die Leute machen sich gar nicht bewusst, dass sie auf Werbebanner klicken"

Bullshit, wer willsen will wie sowas aussieht, braucht sich nur das aktuelle 360 Dashboard ansehen. Von wegen klein und nicht nervig. Wenn ich n fetten Block als Werbung immer drin habe, der auch noch Sound abspielt wenn ich drüber gehe, dann IST das nervig. Und ich kann das dashboard ja auch nicht anpassen. Wenn ich also Keine Videos über Xbox kaufe, hab ich den trotzdem immer drin.

Hayab
2013-07-08, 17:39:10
Ich glaub, MS will EA den Titel "Meist gehasstes Unternehmen der Welt" abjagen. Die arbeiten sehr hart um das zu erreichen.;D

oids
2013-07-10, 18:13:55
http://www.gameswelt.de/xbox-one/news/mit-hoeherem-gpu-takt-12-gb-ram,201611

TheCounter
2013-07-10, 18:26:04
Hinter der Bitte um mehr RAM stünden die Titanfall-Entwickler Respawn Entertainment, die - wie mehrfach von Mitarbeitern geäußert - bei der Entwicklung des Mech-Shooters auf Probleme aufgrund des begrenzten RAM stießen.

Versteh ich irgendwie nicht. Titanfall sieht nicht besonders gut aus, wozu soll es bitte 5GB RAM oder mehr benötigen? Wenn ich mir Current-Gen Spiele anschaue die mit 512MB RAM zurecht kommen müssen, dann versteh ich das erst recht nicht.

oids
2013-07-10, 18:43:47
Nunja bei current Konsole Games hat es 720p bei 30fps

Wohingegen bei next Generation hats 1080p bei 60 fps.

Ist schon ein Unterschied,gelle?

Lightning
2013-07-10, 19:02:52
Nunja bei current Konsole Games hat es 720p bei 30fps

Wohingegen bei next Generation hats 1080p bei 60 fps.

Ist schon ein Unterschied,gelle?

Die Auflösung macht in Punkto RAM aber normalerweise nicht so furchtbar viel aus, die Framerate schon gar nicht.
Wenn man jetzt 5 GB zur Verfügung ist man halt auch nicht mehr gezwungen, so extrem sparsam mit dem RAM umzugehen. Und das ist sicher in der Hinsicht gut, dass man auch mit weniger Entwicklungsaufwand das gewünschte Ergebnis erzielen kann.

THEaaron
2013-07-10, 19:13:10
Vor allem Titanfall sieht grafisch halt "Ok" aus. Mehr aber auch nicht. Dazu nutzen die noch die alte Source Kamelle. Da braucht man wirklich nicht mit viel RAM um sich zu werfen. ;)

Neosix
2013-07-10, 19:17:05
Glaube eher das liegt am Technik unterschied. Während man wegen 512mb Ram bei der aktuellen Generation praktisch alles Streamen muss, hat man jetzt genug Ram alles sofort da rein zu packen und sich das gestreame zu sparen. Aber das jetzt noch bevor die Konsolen draußen sind schon gemeckert wird, find ich köstlich. Auf dem PC gibts auch als Spielerechner keinen Grund mehr als 8GB zu haben und selten wird davon auch nur die hälfte voll.

just4FunTA
2013-07-10, 19:35:20
Vor allem Titanfall sieht grafisch halt "Ok" aus. Mehr aber auch nicht. Dazu nutzen die noch die alte Source Kamelle. Da braucht man wirklich nicht mit viel RAM um sich zu werfen. ;)

Ich könnte mir vorstellen das sie gerade deswegen mehr Speicher brauchen und mit einer aktuellen engine da weniger Probleme hätten.

MartinB
2013-07-10, 19:40:09
Source hat in der Tat Probleme bei großen Maps bzw vielen Objekten. Sieht man sehr schön an dem Cinematic Mod für HL2. Das setzt auch mindestens 1gb VRam und 4GB Ram vorraus.

][immy
2013-07-10, 20:46:31
Versteh ich irgendwie nicht. Titanfall sieht nicht besonders gut aus, wozu soll es bitte 5GB RAM oder mehr benötigen? Wenn ich mir Current-Gen Spiele anschaue die mit 512MB RAM zurecht kommen müssen, dann versteh ich das erst recht nicht.
sagen wir mal so, mehr RAM = weniger Optimierungen = weniger Entwicklungszeit.

Allerdings kann man sich da echt fragen warum die plötzlich so viel Speicher benötigen. Grafisch sieht es ja mehr oder minder wie ein last-gen spiel aus (zumindest erweckt es bei mir diesen Eindruck)

00-Schneider
2013-07-24, 08:51:36
Wenn man denkt, MS hat alle Register der Lächerlichkeit gezogen, kommt sowas:

http://www.insidegamingdaily.com/2013/07/23/xbox-one-to-release-in-kinect-less-bundle-in-2014/

-----------------------------

Warum nicht gleich, sondern erst 2014?

Silentbob
2013-07-24, 09:42:19
Falls das eintrifft einfach nur bekloppt.

DinosaurusRex
2013-07-24, 09:46:25
Laut NeoGAF-Insider "crazy buttocks on a train" stimmt das nicht.

Neosix
2013-07-24, 12:06:04
Das kann gar nicht eintreten, weil sonst Kinect 2 bereits jetzt tot wäre. Und damit wäre der letzte Alleinstellungsmerkmal der Konsole dahin.

drexsack
2013-07-24, 12:36:33
Ja, war halt ein scheiß Konzept. Ich würde die xbox one core ohne Kinect direkt kaufen (y) Fast alle anderen Eigenschaften werden ja auch je nach Wetterlage kontinuierlich geändert, da würde ich mich auf dieses Alleinstellungsmerkmal genauso wenig verlassen.

SamLombardo
2013-07-24, 13:23:04
Ich würde die xbox one core ohne Kinect direkt kaufen (y).

dito hier. Ohne Kinect und für 350€ würde ich sie mir sogar am Releasetag holen (und neben die PS4 stellen:biggrin:)

Lightning
2013-07-24, 18:38:30
Wenn man denkt, MS hat alle Register der Lächerlichkeit gezogen, kommt sowas:

http://www.insidegamingdaily.com/2013/07/23/xbox-one-to-release-in-kinect-less-bundle-in-2014/

-----------------------------

Warum nicht gleich, sondern erst 2014?

Ist jetzt offiziell dementiert: http://www.gamefront.com/report-xbox-one-to-release-kinect-less-bundle/