PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PS5 - PlayStation 5 Sammelthread


Seiten : 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Dark198th
2020-06-24, 21:10:11
Eher andersrum hoffentlich :usweet: Wenn ich in den PSN Sales immer die Preise sehe, 40% Rabatt aber vom 70€ Mondpreis, und im
Laden kostet es seit Monaten 30€, will ich eine Disc Variante.


Sorry, aber das stimmt doch schlicht nicht. Ich habe es hier ein paar Seiten vorher anhand von Beispielen auch mal aufgezeigt. Wenn wir nicht gerade von einem top aktuellen Titel wie jetzt zum Beispiel TLOU2 reden, so sind die Games im PSN Sale sehr viel günstiger als bei jedem Angebot in stationären Stores.

Jetzt sind 65" Fernseher schon klein. :freak:
Wie verkauft man eigentlich 8K Fernseher, nur noch in 75-85"? ^^

Ja für einen TV mag das groß sein. Ich habe für Filme seit mehr als 15 Jahren Projektoren mit Leinwand im Betrieb. Auf so TV Babygrößen gucke ich mir bestenfalls ne Serie an und zocke darauf. Kinofeeling kommt da nicht auf. Auf der Leinwand sehe ich dann auch den Unterschied bei den Bitraten. Bei so einem kleinen TV finde ich das absolut vernachlässigbar.

Das zweifel ich hier mal sehr stark an. 4K auf Netflix wird gerade mal mit 16mbit gestreamt was nicht mal die Bitrate einer 1080p Blu-Ray erreicht. Und auch da sind die Unterschiede enorm.


Natürlich kommt es auch auf die BluRay und dem Quellmaterial an. ;)

Wie Sven es schon angesprochen hat, die Codecs werden ja auch immer besser.

Davon ab hatte ich ja auch auf Alternativen hingewiesen. Das diese nicht legal sind, ist mir in diesem Zusammenhang tatsächlich egal. Ich wäre ja bereit das Geld auszugeben, wenn ich die Qualität bekommen würde. Warum kann ich Filme in maximaler Qualität nicht digital kaufen`? Ist mir egal wenn ich da 100GB runterladen muss. Ich will die Qualität haben, hinzu kommt, dass ich keinen Bock auf Discs habe.

Netlix streamt 4k dich in 25 MBit: https://help.netflix.com/de/node/306

Wahrscheinlich in h265, was ist auf ner BD? h264?

Da hast du wohl nicht richtig gelesen. Die 25Mbit beziehen sich auf die empfohlene Internetleitung. Bei der Bitrate ist auf Netflix bei 15,x schluss.Auf einem kleinen TV reicht das und gute bezahlbare TV's sind im Grunde alle klein. Es bessert sich aber langsam . So ab 85 Zoll wird es langsam interessant

Drexel
2020-06-24, 23:55:15
Sorry, aber das stimmt doch schlicht nicht. Ich habe es hier ein paar Seiten vorher anhand von Beispielen auch mal aufgezeigt. Wenn wir nicht gerade von einem top aktuellen Titel wie jetzt zum Beispiel TLOU2 reden, so sind die Games im PSN Sale sehr viel günstiger als bei jedem Angebot in stationären Stores.


Ich hab auch eher die Erfahrung gemacht, dass bei den Mondpreisen im Store die Sales Angebote mit dem Retailpreis bestenfalls gleichziehen. Wie auch immer es gibt mit Sicherheit Beispiele in beide Richtungen, deswegen ist es gut flexibel zu sein. Und ja gerade bei AAA Titeln ist es so, wenn die im Store noch 70 kosten nach 2-3 Monaten sind sie Retail meist schon unter 40. Bei Release ist es meist schon 70 zu 60...

Gebrechlichkeit
2020-06-25, 03:26:39
https://i.postimg.cc/yJ7TThsG/JTYrLWN.jpg (https://postimg.cc/yJ7TThsG)

PS5 concepts
https://www.neogaf.com/threads/next-gen-ps5-xsx-ot-speculation-analysis-leaks-thread.1480978/post-258925152

Dark198th
2020-06-25, 07:20:26
Ich hab auch eher die Erfahrung gemacht, dass bei den Mondpreisen im Store die Sales Angebote mit dem Retailpreis bestenfalls gleichziehen. Wie auch immer es gibt mit Sicherheit Beispiele in beide Richtungen, deswegen ist es gut flexibel zu sein. Und ja gerade bei AAA Titeln ist es so, wenn die im Store noch 70 kosten nach 2-3 Monaten sind sie Retail meist schon unter 40. Bei Release ist es meist schon 70 zu 60...

Wenn man nicht immer gleich und sofort den neusten Titel haben muss, ist es im Store imho günstiger.

Davon ab ist es bei mir so, dass ich tatsächlich lieber 10 EUR mehr für eine digitale Version zahle, als mir eine Scheibe anzutun. Ich habe da schlicht absolut keinen Bock mehr drauf. Der Komfort einer digitalen Version ist mir den Aufpreis schlicht wert. Darum tendiere ich auch bei einem aktuellen Titel, den ich unbedingt haben will, eher zur digitalen Version. Das kommt aber allgemein nur noch selten vor. Ich brauche Spiele nicht mehr zwingend sofort zum Release. Gaming ist bei mir halt allgemein weniger geworden, da hänge ich mit den Titeln die ich zocken will eh immer etwas hinterher. Bei vielen Spielen ist eh unabhjängig vom Preis eh klüger zu warten. Ein Cyberpunk zum Beispiel werde ich mir zum Release mit hoher Wahrschneinlichkeit nicht kaufen. Sollen die erst mal ein paar Monate fixen das Ding

Rockhount
2020-06-25, 07:34:58
Bei der Preisbetrachtung sollte man durchaus auch noch die diversen Guthabenangebote im Web berücksichtigen. Da gibt es je nach Quelle durchaus regelmäßig 10-20% Rabatt auf Guthaben. Wenn denn noch die Salepreise dazu kommen, ergibt sich zusätzlich eine ordentliche Ersparnis.

Silentbob
2020-06-25, 07:44:44
https://i.postimg.cc/yJ7TThsG/JTYrLWN.jpg (https://postimg.cc/yJ7TThsG)

PS5 concepts
https://www.neogaf.com/threads/next-gen-ps5-xsx-ot-speculation-analysis-leaks-thread.1480978/post-258925152

Autsch.

grobi
2020-06-25, 09:35:56
Hallo!

Ist bekannt ob die Ps5 auch 21:9 als Format unterstützt?

Mfg grobi

Dark198th
2020-06-25, 09:45:03
Hallo!

Ist bekannt ob die Ps5 auch 21:9 als Format unterstützt?

Mfg grobi

Ich denke nicht und das macht ja auch nicht so viel Sinn. Konsolen sind auf Gaming am TV ausgelegt. 21:9 TV‘s haben keinen Markt. Gibt es überhaupt noch aktuelle Modelle mit moderner Technik? 21:9 ist doch eher ein Thema für PC Monitore. Habe selbst einen. Aber n dem Bereich ist ja bei 49 Zoll schon Ende

grobi
2020-06-25, 10:19:59
Was spricht dagegen eine Playstation an einem PC-Monitor zu betreiben?

mfg grobi

dildo4u
2020-06-25, 10:21:38
Kein Plan ob sich das ändern wird aber bei der PS4 Pro gibt es keine Option für 1440p,aber mit 1080p und 4k gibt es keine Probleme.

Deinorius
2020-06-25, 12:51:59
Man wird sicher an einem 21:9 Monitor spielen können, aber dann halt nur mit 16:9 Bild. Warum sollte man was anderes auf einer Konsole unterstützen?

Ich weiß noch, wie so manches PS2 Spiel (z.B. Primal) 4:3 und 16:9 in der Art unterstützt hat, dass das Bild einfach bei gleicher Auflösung breiter wurde. Vielleicht macht das sogar jemand für Rennsimulationsspiele oder ähnliches. Aber ich würde nicht darauf wetten.

Dark198th
2020-06-25, 14:35:41
Was spricht dagegen eine Playstation an einem PC-Monitor zu betreiben?

mfg grobi


Muss jeder selbst wissen. Mir fallen da viele Gründe ein. Da wäre zum einen die Größe. Viel wichtiger aber ist, dass die Konsole doch eher im Wohnzimmer steht und man gemütlich von der Couch auf dem TV spielt. Der PC Monitor wiederum steht auf einem Schreibtisch und hat im Vergleich zu modernen TV's Kindergröße. Wie nun ein top aktueller PC Monitor mit einem Highend TV im Wohnzimmer bei der Bildqualität mithalten kann, vermag ich nicht zu beurteilen, da mein 21:9 Monitor schon etwas älter ist und auch kein HDR unterstützt. Ich würde aber vermuten, dass ein moderner TV hier die Nase vorn hat, vor allem was das HDR betrifft.


Klar, gilt so wie oben nicht für alle, aber das dürfte doch auf die meisten Leute zutreffen.

Gynoug MD
2020-06-25, 17:29:48
Was spricht dagegen eine Playstation an einem PC-Monitor zu betreiben?

mfg grobi
Die LCD-Technik.
:tongue:

Tony Gradius
2020-06-25, 17:54:40
Ich hoffe ja auf eine 1,65tb SSD für die PS5 zu Release.
Zusätzlicher Speicher muss definitiv rein. Wobei, je nach Länge auch eine Strategie mit hin-/herkopieren mit einer großen HDD funktionieren sollte.
(..)



Meine Prognose: Wird nicht passieren. Es wird nur die schmale Einheitsgröße geben, weil die verbaute SSD-Technik in "großen Größen" einfach noch zu teuer ist. Auch die Digital Edition wird die eingesparten 20 Dollar beim BR-Disclaufwerk eher in einen Preisnachlaß als in eine größere SSD umwandeln.

Was der einzelne Enthusiast dann bei der Nachrüstung aufzuwenden bereit ist, steht auf einem ganz anderen Blatt:biggrin:.

Gebrechlichkeit
2020-06-25, 18:58:50
Was spricht dagegen eine Playstation an einem PC-Monitor zu betreiben?

mfg grobi

Console gehoert am TV angeschlossen weil :

- auf dem Bett liegen bzw. Couch ist bequemer
- kein krummer Ruecken, kein Buckel, auf Grund falscher Sitzhoehe, weil :
- TFT´s scheisse klein sind fuer die meisten ab 1m85 (jeder schaut leider geneigt auf den Bildschirm "runter")
- mieser HDR support bis gar keiner
- kein OLED
- scheiss LCD 8bit panele pfui deibel
- fuer den Preis eines guten TFT 32" bekommt man einen sehr guten OLED von LG 55"+
- die Frau hat keine Lust auf´m Hocker zu sitzen, waehrend ihr "lover" LOL oder Dota 2 zockt und wie ein bekloppter "Point B!! POOOOINT BBBBB!!" in das Micro schreit, die will TLOU2, TLOU1.
- monitore kaschieren nicht die "mindere gfx" der consolen (damals noch ein gueltiges argument) auf grund der pixeldichte
- man muss nicht aufstehen, wenn man grad bockt auf einen film hat, Filme am PC sichten sollte verboten werden
- TVs haben "ok" speakers, TFTs nicht
- TVs haben den Teletext, TFTs nicht :biggrin:

https://i.imgur.com/Cxpfln7.gif

Gynoug MD
2020-06-25, 19:03:14
die will TLOU2, TLOU1.
- man muss nicht aufstehen, wenn man grad bockt auf einen film hat, Filme am PC sichten sollte verboten werden

Die zwei Punkte kann ich bestätigen.

Deinorius
2020-06-25, 23:59:57
- TVs haben den Teletext, TFTs nicht :biggrin:


;D

Rooter
2020-06-26, 00:32:20
;D
Echt jetzt, DAS ist das Einzige, was dich an seinem Post irritiert!? :ugly:

MfG
Rooter

Gebrechlichkeit
2020-06-28, 23:23:41
Da hier eh tote hose herrscht, mal was auffrischendes :wink:
Mit und ohne Aufzuege .. von Ben Stiller. Kein Schimmer who dat is.
https://twitter.com/Zimm804/status/1269814332575137793
https://i.imgur.com/ZdXbVpR.png
https://i.imgur.com/6arhdJ0.png

Deinorius
2020-06-29, 02:24:13
Echt jetzt, DAS ist das Einzige, was dich an seinem Post irritiert!? :ugly:


Was denn? Es irritiert mich immer, wenn jemand noch immer Teletext verwendet... Sogar auf dem Smartphone! :freak:


Was ist zum Rest zu sagen...


- auf dem Bett liegen bzw. Couch ist bequemer Jo.
- kein krummer Ruecken, kein Buckel, auf Grund falscher Sitzhoehe, weil :
- TFT´s scheisse klein sind fuer die meisten ab 1m85 (jeder schaut leider geneigt auf den Bildschirm "runter") Schlechte Sitzposition und unflexibler Monitorstand
- mieser HDR support bis gar keiner True.
- kein OLED Practically true.
- scheiss LCD 8bit panele pfui deibel Im Grunde wie bei TVs.
- fuer den Preis eines guten TFT 32" bekommt man einen sehr guten OLED von LG 55"+ Etwas übertrieben, je nachdem, was man von einem guten Monitor erwartet. Verhältnismäßig immer noch besser bei den TVs.
- die Frau hat keine Lust auf´m Hocker zu sitzen, waehrend ihr "lover" LOL oder Dota 2 zockt und wie ein bekloppter "Point B!! POOOOINT BBBBB!!" in das Micro schreit, die will TLOU2, TLOU1. True... I guess? ;D
- monitore kaschieren nicht die "mindere gfx" der consolen (damals noch ein gueltiges argument) auf grund der pixeldichte Das Problem ist eher, dass man so nah am Monitor sitzt.
- man muss nicht aufstehen, wenn man grad bockt auf einen film hat, Filme am PC sichten sollte verboten werden Muss man am PC auch nicht, wenn man keine Disc nutzen muss/will. ¯\_(ツ)_/¯
- TVs haben "ok" speakers, TFTs nicht Ok speaker haben nur die teuren.
- TVs haben den Teletext, TFTs nicht Dafuq? :ulol:

msilver
2020-06-29, 07:26:49
Da hier eh tote hose herrscht, mal was auffrischendes :wink:
Mit und ohne Aufzuege .. von Ben Stiller. Kein Schimmer who dat is.
https://twitter.com/Zimm804/status/1269814332575137793
https://i.imgur.com/ZdXbVpR.png
https://i.imgur.com/6arhdJ0.png

kann nicht gut englisch, aber auf der xbox gibt es aufzüge wegen der ladezeiten und auf der PS dann nicht? Warum reagiert ms da nicht

just4FunTA
2020-06-29, 07:38:45
kann nicht gut englisch, aber auf der xbox gibt es aufzüge wegen der ladezeiten und auf der PS dann nicht? Warum reagiert ms da nicht


das wird sicher nicht so kommen, kein Entwickler würde das machen. Es wird immer der kleinste gemeinsame Nenner genutzt. Die PS5 ssd ist mehr als doppelt so schnell also designst du dein Spiel auf die speed der XSX, da wird sich Niemand diese Mehrarbeit nur für eine Konsole machen (also bei Multiplattformtiteln)..

Drexel
2020-06-29, 13:44:01
Das mit den Aufzügen war halt ein Joke... Ich denke auch, dass es für Mulitplattform kaum Relevanz hast, die Exclusives werden es halt massiv nutzen, ich denke da kann man gespannt, was ein schneller Massenspeicher wirklich an Vorteil bietet, wenn man sich darauf verlassen kann...

Gebrechlichkeit
2020-06-29, 18:45:54
JUNE2020
HARDWARE UNITS 529.6 millionen

Playstation 1: 102,4 millonen
Playstation 2: 155 millonen
Playstation 3: 87,4 millonen
Playstation 4: 110,4 millonen (bis 31/03/2020)
PSP (Playstation Portable): 74,4 millonen (bis 31/03/2012)

SOFTWARE UNITS 5,069 millionen

Playstation 1: 962 millonen
Playstation 2: 1,537 millonen
Playstation 3: 999 millonen
Playstation 4: 1,240 millonen (bis 31/03/2020)
PSP (Playstation Portable): 331 millonen

Playstation VR 5 millionen


https://i.postimg.cc/Y9sT2f8W/aQHp6wk.png (https://postimages.org/)

https://i.postimg.cc/8kdn0Ggv/image.jpg (https://postimages.org/)

https://i.postimg.cc/d3KQtY5d/UMHgAov.png (https://postimages.org/)

https://i.postimg.cc/CK3Sm0Tt/image.jpg (https://postimages.org/)

SURZ (https://vandal.elespanol.com/foro/mensaje/983435/archivo-cifras-playstation/)

Badesalz
2020-07-01, 23:03:05
Wie Fortnite :up: :D
https://www.pcgameshardware.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/laut-Epic-Geometrie-Berechnung-auf-dem-Niveau-von-Fortnite-1353317/

das wird sicher nicht so kommen, kein Entwickler würde das machen. Es wird immer der kleinste gemeinsame Nenner genutzt. Die PS5 ssd ist mehr als doppelt so schnell also designst du dein Spiel auf die speed der XSX, da wird sich Niemand diese Mehrarbeit nur für eine Konsole machen (also bei Multiplattformtiteln)..Sony wird schon drauf bestehen, daß die SSD so oft es geht zu Geltung kommt.

1.
Wenn man mit der PS5 keine Ladezeiten hat, hat man mit der XSX - mit der klassichen Leveldenke - mehrere Sekunden. Das verlangt vielleiht nach bisschen kreativität an solchen Stellen, aber das ist jetzt keine 1 Woche mehr Mannstunden für XSX.

2.
Die reduzierst die Welt in der Quali der Texturen weiter weg, man sieht vielleicht ganz kurz den Übergang beim Nähern usw. u.ä. Alles uratle Skills und Tricks. Wird klar besser laufen als auf den meisten DaddelPCs heute.
Und auf der PS5 lässt du das einfach weg =) Und fährst alles immer so voll was der Mempool grad so hergibt.

Das ist also eher der Unterschied in den internen Settings der Engine als eine teure extra spezielle Wurst für die PS5. Bleib auf dem Teppich...

just4FunTA
2020-07-01, 23:15:41
Wie Fortnite :up: :D

https://www.pcgameshardware.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/laut-Epic-Geometrie-Berechnung-auf-dem-Niveau-von-Fortnite-1353317/


ist wohl Blödsinn..




https://pbs.twimg.com/profile_images/795819168629198849/SBY3ARvZ_normal.jpg

Tim Sweeney

@TimSweeneyEpic




Antwort an @CalGrown831
What Nick Penwarden said is true: "the GPU time spent rendering geometry in our UE5 demo is similar to the geometry rendering budget for Fortnite running at 60fps on consoles". He's comparing UE5 demo rendering time on PS5 to Fortnite rendering time on current-gen consoles.


https://www.neogaf.com/threads/next-gen-ps5-xsx-ot-speculation-analysis-leaks-thread.1480978/page-2359#post-259042944

just4FunTA
2020-07-02, 00:19:12
Sony wird schon drauf bestehen, daß die SSD so oft es geht zu Geltung kommt.

1.
Wenn man mit der PS5 keine Ladezeiten hat, hat man mit der XSX - mit der klassichen Leveldenke - mehrere Sekunden. Das verlangt vielleiht nach bisschen kreativität an solchen Stellen, aber das ist jetzt keine 1 Woche mehr Mannstunden für XSX.

2.
Die reduzierst die Welt in der Quali der Texturen weiter weg, man sieht vielleicht ganz kurz den Übergang beim Nähern usw. u.ä. Alles uratle Skills und Tricks. Wird klar besser laufen als auf den meisten DaddelPCs heute.
Und auf der PS5 lässt du das einfach weg =) Und fährst alles immer so voll was der Mempool grad so hergibt.

Das ist also eher der Unterschied in den internen Settings der Engine als eine teure extra spezielle Wurst für die PS5. Bleib auf dem Teppich...


du musst das genauer lesen du hast das total verpeilt, ich habe nur darauf hingewiesen das kein Entwickler hingeht und einmal die Levels mit einem Extra Abschnitt/Aufzug designt und einmal ohne, nein man geht hin und entwickelt es für die langsamere SSD und die schnellere SSD kommt damit eh klar..


Aber zu glauben die würden in jedem Level wo man laden müsste irgendwelche Extraräume/Verengungen/Aufzüge reinproggen und sie auf der PS5 weglassen so wie es in dem Video zu sehen war ne das macht sicher Niemand..

Badesalz
2020-07-02, 19:55:59
du musst das genauer lesen du hast das total verpeilt, ich habe nur darauf hingewiesen das kein Entwickler hingeht und einmal die Levels mit einem Extra Abschnitt/Aufzug designt und einmal ohne, nein man geht hin und entwickelt es für die langsamere SSD und die schnellere SSD kommt damit eh klar..Und ich hab dir erklärt warum es nicht passieren wird, daß man die PS5 SSD nicht merkbar nutzen wird.
Das zum Thema verpeilen.

ist wohl Blödsinn..
"What Nick Penwarden said is true"

Das dagegen, gebe ich offen zu, peil ich wirklich nicht :|

just4FunTA
2020-07-02, 21:18:54
Du peilst es halt nicht..

Badesalz
2020-07-02, 22:04:29
Ja, kann sein. Kann aber auch sein, daß es überhaupt nichts ausmacht ;)

Athlonxp
2020-07-03, 16:42:14
399€ ohne Laufwerk ? :)

https://www.guru3d.com/news-story/prices-of-the-playstation-5-and-its-accessories-get-listed-digital-edition-would-cost-%E2%82%AC-399.html

GBWolf
2020-07-03, 16:43:22
Wann kann ich Standing endlich bestellen? Xd

mr coffee
2020-07-03, 21:16:44
399€ wäre echt ein super Preis. Mit Verkauf der PS4 Pro eingerechnet bekommt man das Ding ja fast geschenkt.
Da ich über die gesamte Konsolengeneration keine einzige Disc im Laufwerk hatte greife ich auf jeden Fall zur digitalen Variante.

MiamiNice
2020-07-04, 09:08:28
https://www.computerbase.de/2020-07/next-gen-spiele-teurer/

SamLombardo
2020-07-04, 10:25:06
https://www.computerbase.de/2020-07/next-gen-spiele-teurer/
Juckt nicht wirklich, wenn man die Disc Variante hat (und Games nur zum Durchspielen kauft und nicht sammelt). Dann wird der Verkaufspreis auch entsprechend steigen. Für die Downloader ist das natürlich ärgerlich.

00-Schneider
2020-07-04, 10:29:43
War abzusehen, dass irgendwann die Preise steigen werden, und ist auch schon lange überfällig. Heute werden Games teilweise von 300 MA gemacht, was vor 15 Jahren noch 30-60 MA waren, ohne, dass sich die Spielepreise merklich erhöht haben.

Ist mir aber egal, ich kaufe eh nichts zum Release für Vollpreis.

Tony Gradius
2020-07-04, 12:26:43
399€ ohne Laufwerk ? :)

https://www.guru3d.com/news-story/prices-of-the-playstation-5-and-its-accessories-get-listed-digital-edition-would-cost-%E2%82%AC-399.html

1.
Das wäre ein absoluter Kampfpreis der sehr stark subventioniert wäre.

2.
Das würde bedeuten, die Discversion wäre signifikant teurer als die Discless Version. Zudem würde es bedeuten, man gibt die Produktionszusatzkosten der Discversion fünffach an den Verbraucher weiter (während alles andere subventioniert wird).

3.
Dies würde bedeuten, dass die Discless Version viel stärker nachgefragt werden würde als die Discversion. Vermutlich könnte man letztere nur in Zeiten in annehmbaren Stückzahlen verkaufen in denen die Nachfrage das Angebot übersteigt. Ergo: zum Verkaufsstart.

Aus den vorgenannten Gründen:
Wär´schön aber ich glaube nicht daran:biggrin:.

Gebrechlichkeit
2020-07-04, 12:30:40
Vor paar Jahren hatte EA sich dazu geaeussert gehabt. Es sei gar kostenguenstiger, da vieles "weniger" komplizierter sei (keine PS3?) als frueher. Leider finde ich den Artikel nicht, evtl. hat einer von Euch den auch gelesen.

drexsack
2020-07-04, 13:09:44
Das wäre natürlich schon ein spürbarer Unterschied für die no-disc, aber imo müsste der auch so groß sein. Für 50€ Ersparnis verzichtet denke ich keiner freiwillig auf das Laufwerk und begibt sich in die Online-Bindung. Also ich müsste da auch schon "geködert" werden, um überhaupt drüber nachzudenken.

Drexel
2020-07-04, 15:46:51
1.
3.
Dies würde bedeuten, dass die Discless Version viel stärker nachgefragt werden würde als die Discversion. Vermutlich könnte man letztere nur in Zeiten in annehmbaren Stückzahlen verkaufen in denen die Nachfrage das Angebot übersteigt. Ergo: zum Verkaufsstart.

Aus den vorgenannten Gründen:
Wär´schön aber ich glaube nicht daran:biggrin:.

Gerade drittens ist ein sehr interessanter Grund für Sony, glaub schon dass der Preisunterschied hoch sein wird, zumidnest mehr als 20 Euro fürs Laufwerk. Die Frage ist nur sind es 399-499 oder eher 499-599.... Z.B.

PacmanX100
2020-07-04, 16:22:13
Was wollt ihr immer mit dem Kampfpreis? Da habt ihr nichts von.

Konsoleros sind offensichtlich sehr leidensfähig und nicht informiert.

Ich gebe mal ein Beispiel:
GT Sport: 20 € im PSN Store, 10€ Disc.
Forza 29-39 € im Microsoft Store, Disc Version 10 € (Forza 7)

Also ganz ehrlich, wer da immer noch zu dem Onlineding greift der muss einfach zuviel Geld über haben.

Ghost1nTh3GPU
2020-07-04, 16:32:52
Meistens gibt es PSN Angebote, die Retailpreise erreichen bzw. unterbieten. Aber ein Wiederverkauf ist natürlich nicht möglich.

Wie sinnvoll ein optischer Dongle bei einem System mit >10GB/s SSD und notwendigen Day-One-Patches ist, bleibt fraglich. Vielleicht kann da die EU Mal mit Gesetzen Sony den Wiederverkauf der digitalen Spiele aufzwingen.

PacmanX100
2020-07-04, 16:39:29
Ich kenne die Angebote aber damit kommst du nicht auf 60-70% Preisnachlass. Ich kann PSN Cards auch teilweise um über 10 EUR günstiger holen - lohnt sich immer noch nicht.

Nur bei extremen Sales kommst du ganz nahe an diesen Preis heran aber dann hast du immer noch keinen Datenträger und wie du schon sagtest keinen Weiterverkauf. Daher wird die Online-Version teurer bleiben.
Die Gebrauchtspiele der PS4 sind jetzt immer noch gut loszuwerden.

Heelix01
2020-07-04, 18:42:49
Rein digitale PS5 kommt nicht in Frage solange es Spiele physisch auf Disc gibt und man diese weiter verkaufen kann.

Heelix01
2020-07-04, 18:45:33
Man sollte per Gesetz alle Plattform anbietenden Unternehmen verdonnern digital erworbene Spiele den Weiterverkauf zu ermöglichen.

PacmanX100
2020-07-04, 21:29:25
Das wird sicher kommen, so in 7-12 Jahren bei unserem Eiltempo. :biggrin:
Bis dahin sind die Datenträger dann nahezu obsolet.

Was ich immer für fragwürdig gehalten habe, die Diensteabschaltung und nachträgliche Veränderung des Vertragsinhaltes. Das geht ja ohne Zustimmung in der Regel nicht.
Trotzdem wurden da schon Inhalte 'entfernt'. Das Dilemma wird uns noch einholen wenn die ersten dicken Stores dichtmachen.

Desweiteren wer umbedingt sofort eine 'braucht', kann diese auch per Paypal Ratenzahlung oder als Geschenk (sicher bei Internet/Handyvertrag) dazu bekommen. Jetzt schonmal kündigen ist angesagt. ;)

Deinorius
2020-07-04, 22:06:54
Man sollte per Gesetz alle Plattform anbietenden Unternehmen verdonnern digital erworbene Spiele den Weiterverkauf zu ermöglichen.

Nein, so weit würde nicht mal ich gehen. Dann würden dennoch gewisse Regeln für den Wiederverkauf entstehen und ganz ehrlich, ich bin mir nicht mal sicher, ob das für das System nicht sogar desaströs wäre. Letzten Endes wäre das dann der sichere Tod der Disc und diese halte ich für langlebiger als Server von Sony/MS/etc.
Deswegen bin ich für das Hacken von Konsolen nach EoL.

Dark198th
2020-07-05, 09:28:49
Nein, so weit würde nicht mal ich gehen. Dann würden dennoch gewisse Regeln für den Wiederverkauf entstehen und ganz ehrlich, ich bin mir nicht mal sicher, ob das für das System nicht sogar desaströs wäre. Letzten Endes wäre das dann der sichere Tod der Disc und diese halte ich für langlebiger als Server von Sony/MS/etc.
Deswegen bin ich für das Hacken von Konsolen nach EoL.


Die Disc ist so oder so am Ende. Spätestens dann, wenn sich Streaming mal durchgesetzt hat und das wird spätestens zum Ende dieser Dekade soweit sein, hat sich das eh erledigt.

So lange müssen halt digitale Käufe herhalten, um sich die lästige und altmodische Disc zu ersparen. Ich habe schon während dieser ganzen Generation keine Discs mehr gekauft.

CSI
2020-07-05, 09:34:24
Man sollte aber auch bedenken, das es immer noch PSnow gibt, sofern das noch stärker ausgebaut wird und mit attraktiven AAA Spielen glänzt (zu gleichem Preis oder minimal höherem, unterhalb der 10€/Monat), kann das schon interessant werden. Klar, für Sammler ist das keine Option, aber da ist jeder verschieden.

Ich brauche keine Discs, die bei mir rumstehen und verstauben, weil ich die Spiele vielleicht nur einmal spiele und ein Weiterverkauf wird gerade bei USK18 Spielen durch die Problematik Jugendschutz hier in DE erschwert, so das es sich meistens kaum lohnt.

Und zum Thema Konsolenpreis, die Disclessversion wird sich nur gut verkaufen, wenn der Abstand recht groß ist (100-150€) oder die Discless extrem promotet wird, vielleicht mit Zugaben von 12 (oder mehr) Monaten PSnow und/oder PS+.

Dark198th
2020-07-05, 09:35:31
Was wollt ihr immer mit dem Kampfpreis? Da habt ihr nichts von.

Konsoleros sind offensichtlich sehr leidensfähig und nicht informiert.

Ich gebe mal ein Beispiel:
GT Sport: 20 € im PSN Store, 10€ Disc.
Forza 29-39 € im Microsoft Store, Disc Version 10 € (Forza 7)

Also ganz ehrlich, wer da immer noch zu dem Onlineding greift der muss einfach zuviel Geld über haben.


1. Ich zahle lieber mehr und habe dafür eine digitale Fassung als mir eine Disc anzutun. Ernsthaft!

2. Man findet immer Beispiele die einem gerade in den Kram passen. Fakt ist aber, dass die Angebote für Games, die nicht gerade erst ganz neu erschienen sind, im PSN Store in der Regel sehr deutlich unter den Preisen für Discs in stationären Stores liegen. Sicher gibt es hier und da mal Ausnahmen .So gibt es zum Beispiel gerade Doom Eternal für die PS4 für 29,95 im MM. Aber in den meisten Fällen ist der PSN Store hier deutlich günstiger. Auch ist nicht jeder Sale im PSN Store gleich gut. Dazu muss man auch wissen, dass es immer irgendeinen Sale gibt im PSN-Store.

Bei der xBox und MS mag das anders sein, aber die Angebote im PSN Store sind in der Regel außerordentlich gut. Da bekommt man die Spiele oftmals zu Preisen, da mache ich mir gar keinen Kopf mehr darum, die Games im Anschluss zu verkaufen.

Man sollte aber auch bedenken, das es immer noch PSnow gibt, sofern das noch stärker ausgebaut wird und mit attraktiven AAA Spielen glänzt (zu gleichem Preis oder minimal höherem, unterhalb der 10€/Monat), kann das schon interessant werden. Klar, für Sammler ist das keine Option, aber da ist jeder verschieden.

Ich brauche keine Discs, die bei mir rumstehen und verstauben, weil ich die Spiele vielleicht nur einmal spiele und ein Weiterverkauf wird gerade bei USK18 Spielen durch die Problematik Jugendschutz hier in DE erschwert, so das es sich meistens kaum lohnt.

Und zum Thema Konsolenpreis, die Disclessversion wird sich nur gut verkaufen, wenn der Abstand recht groß ist (100-150€) oder die Discless extrem promotet wird, vielleicht mit Zugaben von 12 (oder mehr) Monaten PSnow und/oder PS+.

Hatte ich oben ja auch schon angesprochen. Das ist eh die Zukunft und dann wird auch keiner mehr sammeln. Ist genau wie bei DVD's oder Blurays. Da werden die Sammlungen und das rausgeworfene Geld dafür sehr schnell obsolet. Ich hatte Ende der 90er und Anfang der 00er Jahre Unmengen an Geld für DVD's ausgegeben. Rückblickend hätte ich das Geld auch für Party ausgeben können.

Goser
2020-07-06, 12:19:27
Solange das Internet auf dem Land so beschissen ist in Deutschland + teuer + Datenlimit ist eine digitale Version komplett unmöglich für virle Menschen.
Kleine dl Titel oder mal ein 60 GB download, welcher dann 3 Tage dauert, sind ja noch ok. Eine komplette Spielesammlung digital ist hingegen unmöglich.

Silentbob
2020-07-06, 13:10:09
Haushalte mit schlechter Internetverbindung sollten logischerweise zur Disk Version greifen, alles andere macht ja auch keinen Sinn.

THEaaron
2020-07-06, 13:33:35
Solange das Internet auf dem Land so beschissen ist in Deutschland + teuer + Datenlimit ist eine digitale Version komplett unmöglich für virle Menschen.
Kleine dl Titel oder mal ein 60 GB download, welcher dann 3 Tage dauert, sind ja noch ok. Eine komplette Spielesammlung digital ist hingegen unmöglich.

Sind begründete Sachen allerdings wird der digitale Vertrieb in der kommenden Generation den Vorsprung zum physikalischen Vertrieb weiter ausbauen. Ich denke da kommen noch ein paar Anreize von Sony. Eine digitale Edition zum Launch zeigt ja schon wohin die Reise geht.

Kartenlehrling
2020-07-06, 13:53:03
Anscheinend werden die Spiele teuerer, für PS5 Spiele planen man 5-10€ mehr.

Mehrere Publisher äußerten bereits Überlegungen in diese Richtung: Die Begründung – die Entwicklung werde kostspieliger.
2K Games prescht als Erstes nach vorne. So wird „NBA 2K21“ in den USA für die Sony PlayStation 5 und die Xbox Series X nun 69,99 statt 59,99 US-Dollar kosten.

just4FunTA
2020-07-06, 14:29:57
vielleicht täuscht mich ja die Errinerung, aber gerade Sportspiele und die NFS Teile haben zu x360/PS3 Zeiten auch schon 69€ gekostet wenn man gleich zugegriffen hat..

Deinorius
2020-07-06, 15:20:39
Ich erinnere mich auch daran, einige Konsolenspiele für 70 € gesehen zu haben. :confused:
Aber jetzt könnte es normal werden. Ich hätte schon gerne wieder kleinere Spiele. Besonders Spiele bis 20-30 h, welche je nach Aufwand nicht mehr als 50-60 € kosten sollten. Riesen wie Cyberpunk 2077 u.ä. dürfen sogar mehr als 70 € kosten. Was wäre die Alternative? Mehr Crunch für die Entwickler? Gerade solche Spiele, Kingdom Come, Witcher 3, JRPGs, usw. beinhalten so viel Inhalt, so viele Stunden, die man damit verbringen kann, dass man solche für weiterhin NUR 60 € nicht verantworten kann. Eine Alternative wäre die Aufsplittung. Ja, jetzt verlange ich sogar schon DLCs gleich zum Release. ;D Wie sich die Zeiten ändern. Aber in meinem Fall sollten diese vernünftige Preise bieten und nicht 20 € für eine große Quest kosten. :ugly:

Zur Digital Edition:
Mir ist es im Grunde egal, welchen Weg man geht, ob mit Disc oder nur digital. Ich habe auch einige Spiele nur digital, gerade wenn der Preis gepasst hat. Aber ich möchte gewisse Spiele einfach nicht nur digital haben. Wobei die Flut an Unterhaltungsangeboten viel zu hoch ist, als dass man heutzutage überhaupt noch ein Spiel öfter als einmal spielen könnte. Aber das nur nebenbei.

Da dieser Weg so oder so fix ist und die Diskussion hinsichtlich Local Rendering oder Game Streaming IMO noch wichtiger wird, sollten die Online Stores besser anfangen, bessere policies für die Kunden anzubieten. In der Hinsicht wäre Steam schon mal ein Vorbild (:ugly:) Wie lange war das? Du kannst 2 h spielen, gefällt es dir nicht, Geld zurück. Bitte mehr davon.

00-Schneider
2020-07-09, 23:35:24
Die neuen Spielehüllen:

https://attackofthefanboy.com/wp-content/uploads/2020/07/Spider-Man-Miles-Morales-PS5-Box-Art-1.jpg

Gebrechlichkeit
2020-07-15, 18:38:27
Sony reportedly boosts PS5 production by 50 percent (https://www.ranzware.com/2020/07/15/sony-reportedly-boosts-ps5-production-by-50-percent/)

Sony is ordering at least 50 percent more PlayStation 5 consoles than it had originally planned to ship this year, according to reports in the Japanese press. While the company was expecting to produce around six million consoles in 2020, Nikkei says that the figure is now at about nine million, while Bloomberg says it could reach 10 million.

Gebrechlichkeit
2020-07-17, 00:41:44
Geoff Keighley hands on with DualSense controller tomorrow!

https://twitter.com/geoffkeighley/status/1283838982871068672

big_lebowski
2020-07-17, 18:40:42
Hier das Video inkl Gameplay der Astro's Playroom Demo:

DXl1vRD_lUk

msilver
2020-07-18, 11:08:39
der typ sieht übelst dicht aus :D

Goser
2020-07-18, 19:50:40
Ich dachte das wäre Tony Hawk..

big_lebowski
2020-07-18, 20:00:54
:biggrin: Das ist Geoff Keighley aka Dorito Pope (https://knowyourmeme.com/memes/dorito-pope). Kennt man noch aus Gametrailers Zeiten. btw Der sah immer schon so aus. :biggrin: Ist nur etwas älter geworden.

Facepalm
2020-07-18, 20:06:52
Mit dem Controller werde ich wieder nicht warm. Trigger Button nach wie vor nicht zu gebrauchen. Durchgedrückt müsste die Taste auf 6-Uhr-Position stehen, in Ruhestellung auf 7-Uhr-Position. Wie bei der Xbox, oder dem Razer. Zeigefinger neigt auf der Schräge zum Wegrutschen (kein optimaler Druckpunkt).

Lurelein
2020-07-19, 10:03:13
Mit dem Controller werde ich wieder nicht warm. Trigger Button nach wie vor nicht zu gebrauchen. Durchgedrückt müsste die Taste auf 6-Uhr-Position stehen, in Ruhestellung auf 7-Uhr-Position. Wie bei der Xbox, oder dem Razer. Zeigefinger neigt auf der Schräge zum Wegrutschen (kein optimaler Druckpunkt).

Kenne die Probleme selber nicht von denen du redest. Hatte noch nie Probleme mit den DS Controllern und rutsche da nirgends weg oder ähnliches.

Den DS5 muss ich erst mal in der Hand haben, aber mache mir da eigentlich keine Sorgen.

Abnaxos
2020-07-19, 12:49:15
Den DS5 muss ich erst mal in der Hand haben, aber mache mir da eigentlich keine Sorgen.
Sony hatte bisher immer ein gutes Händchen bei den Controllern, daher neige ich auch dazu, Sony einfach zu vertrauen. Es macht mir allerdings ein wenig Sorgen, dass er etwas grösser als der DS4 zu sein scheint. Ich habe mehrere "Elite"-Controller für die PS4 probiert, alle mit Handschmerzen wieder entsorgt, weil sie zu gross für mich waren.

Goser
2020-07-19, 12:52:32
Ich habe mich entschieden erst zu kaufen wenn es eine black edition gibt. Ich werd mit dem weiß schwarz Design nicht warm.
Zumindest sag ich das jetzt, wenn es zu release dann doch must have Titel gibt sieht das wieder anders aus :D

Gebrechlichkeit
2020-07-19, 12:53:32
PS5 Portable suddenly seems possible — here's why (https://www.tomsguide.com/news/ps5-portable-suddenly-seems-possible-heres-why)
https://i.postimg.cc/p9HCzWtV/9eEnKAH.png (https://postimg.cc/p9HCzWtV)

Rockhount
2020-07-19, 13:31:49
Halte ich in Zeiten von Nintendo Switch und dem Playstation Now bzw dem Streaming von der eigenen Konsole für maximal unwahrscheinlich

Abnaxos
2020-07-19, 15:06:05
Halte ich in Zeiten von Nintendo Switch und dem Playstation Now bzw dem Streaming von der eigenen Konsole für maximal unwahrscheinlich
Streamen von der eigenen Konsole worauf? Auf die Vita wohl nicht mehr. Das Handy zählt nicht wirklich. Switch wäre ideal, aber ich bezweifle, dass Sony und Nintendo sich einigen können. So gesehen könnte eine Art PS5P schon Sinn ergeben, als reines Sreaming-Gerät.

Rockhount
2020-07-19, 15:09:42
Streamen von der eigenen Konsole worauf? Auf die Vita wohl nicht mehr. Das Handy zählt nicht wirklich. Switch wäre ideal, aber ich bezweifle, dass Sony und Nintendo sich einigen können. So gesehen könnte eine Art PS5P schon Sinn ergeben, als reines Sreaming-Gerät.

Warum zählt Handy nicht?
Wer eine PS4 hat kann auf jedes mobile Endgerät mit entsprechender App streamen.
Zusätzlich gibt es PS Now

Daredevil
2020-07-19, 15:14:24
Das Handy zählt nicht wirklich. Switch wäre ideal
Ein HighRes IPS/OLED Screen zählt nicht, aber ein billo 720p Plastik Screen schon?
Da verstehe ich den Zusammenhang nicht wirklich. ^^

Streamen auf den Fernseher wäre aber vermutlich die richtige Antwort, da am meisten verbreitet. (:

Abnaxos
2020-07-19, 16:12:49
Warum zählt Handy nicht?
Wer eine PS4 hat kann auf jedes mobile Endgerät mit entsprechender App streamen
Streamen kann man, spielen nicht wirklich (auch mit der Vita war es übrigens kaum möglich, weil L2/R2 fehlten). OK, mit einem externen Controller geht es, das ist aber nicht sehr ÖV-freundlich. Ein darauf ausgerichtetes Gerät könnte sinnvoll sein.

DrFreaK666
2020-07-19, 20:26:09
Streamen kann man, spielen nicht wirklich (auch mit der Vita war es übrigens kaum möglich, weil L2/R2 fehlten). OK, mit einem externen Controller geht es, das ist aber nicht sehr ÖV-freundlich. Ein darauf ausgerichtetes Gerät könnte sinnvoll sein.

Wieso kann man mit dem Smartphone nicht spielen?
https://www.razer.com/de-de/gaming-controllers/razer-junglecat
Und das ist nur eines, der Gamepads fur Smartphones

http://m.ipega.hk/gamehandle.html

Heelix01
2020-07-19, 20:43:37
Streamen kann man, spielen nicht wirklich (auch mit der Vita war es übrigens kaum möglich, weil L2/R2 fehlten). OK, mit einem externen Controller geht es, das ist aber nicht sehr ÖV-freundlich. Ein darauf ausgerichtetes Gerät könnte sinnvoll sein.

Auf der Vita ging das problemlos durch die Touch button oO

Grendizer
2020-07-19, 20:44:32
Und trotzdem klappt Streaming in der S-Bahn nicht. Ich fahre täglich etwas über 30 Minuten SBahn und komme durch Ludwigshafen, Mannheim bis nach Heidelberg. Und ihr glaubt gar nicht, wie oft das Netz dann doch wieder nur auf Edge wechselt. Ist leider in Deutschland immer noch traurig. Am Mannheimer Bahnhof ist das Netz dann eh am Limit, ich glaube da wird dann auch kein Streaming richtig funktionieren.

Deinorius
2020-07-20, 11:40:32
Also ein reines Streaming-Gerät wäre völlig zum Scheitern verurteilt. Dafür bräuchte man ja noch ein extra Mobiltarif. Da wird sich beinahe jeder fragen:

Was? Um das nutzen zu können, muss ich einen weiteren Vertrag abschließen? F*ck off!

Ein richtiger PS Vita Nachfolger klingt schön. Ich liebe weiterhin meine PS Vita. Gerade gehacked bietet die so vieles und genug Spiele gibt es. Aber neben der Switch hätte die es soooo schwer. Ich zweifle einfach daran.

Was ich aber wirklich interessant finden würde: Ein Controller für Smartphones, welcher XInput unterstützt, direkt per USB-C (oder auch Lightning) angeschlossen werden kann und vielleicht sogar USB-Audio unterstützt, damit man beim Spielen sowohl laden als auch kabelgebundene Ohrhörer nutzen kann! Besonders interessant könnte das sein, wenn es ein DualSense Controller wäre und das Smartphone könnte man als überdimensionales Touchscreen verwenden. Wäre eine Hyper-Wii U. ;D
Das wäre wirklich ein praktisches Zubehör! Ich wundere mich, dass noch keiner eine billige Halterung für Joycons entwickelt hat, um diese am Smartphone nutzen zu können.

Abnaxos
2020-07-20, 11:47:00
Auf der Vita ging das problemlos durch die Touch button oO
Ich empfand das als nicht spielbar, überhaupt alles, was mit diesem Touchpad zu tun hatte. Ich kam mit dem Touchpad nicht klar – und damit leider mit der gesamten Vita nicht.

Aber egal, es geht gar nicht darum, was ich finde, sondern darum, dass es Gerüchte gibt, denen zufolge Sony auf 2023 eine "PS5 Portable" geplant habe. Das scheint unwahrscheinlich, weil Sony sich aus dem Portable-Markt zurückgezogen hat. Ich mir nur überlegt, was Sony im Sinn haben könnte, was als "PS5 Portable" in Gerüchten auftauchen könnte, und mit dem Rückzug aus dem Portable-Markt vereinbar wäre. So ein Gerät wäre keine portable Konsole in dem Sinn, sondern ein reiner Streaming-Client. Sony könnte der Meinung sein, dass das eine passende Abrundung der PS5-Produktfamilie wäre: ein Controller mit integriertem Bildschirm für Balkon, Bett, unterwegs und Klo. Why not?

Das ist natürlich mindestens genauso reine Spekulation, wie die "PS5 Portable", die 2023 kommen soll.

Facepalm
2020-07-20, 12:48:25
Kenne die Probleme selber nicht von denen du redest. Hatte noch nie Probleme mit den DS Controllern und rutsche da nirgends weg oder ähnliches.

Schon mal mit einer Alternative gezockt, angelehnt an das Design des Xbox-Triggers? Subjektiv liegen da Welten zwischen. Man drückt gegen eine schräge Fläche, im Gegensatz zu dem Xbox- oder Razer-Controller. Grundsätzlich zu kurz und zu wenig gewölbt.


Den DS5 muss ich erst mal in der Hand haben, aber mache mir da eigentlich keine Sorgen.

Das Teil ist schon mal grösser. Was ich sehr begrüsse. Auf dem aktuellen DS liegt der Trigger bei mir zwischen dem ersten und zweiten Zeigefingergelenk. Fühlt sich einfach suboptimal an (im Vergleich zu einer Alternative wie Razer, wo man den Trigger auf der Fingerkuppe hat).

DrFreaK666
2020-07-20, 13:17:11
...
Das ist natürlich mindestens genauso reine Spekulation, wie die "PS5 Portable", die 2023 kommen soll.

Dann gehört das wohl eher in den Speku-Thread

Abnaxos
2020-07-20, 13:22:42
Mag sein, aber das Posting, auf das ich mich beziehe, ist in diesem Thread (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=12368645&postcount=818).

Lurelein
2020-07-20, 14:06:49
Schon mal mit einer Alternative gezockt, angelehnt an das Design des Xbox-Triggers? Subjektiv liegen da Welten zwischen. Man drückt gegen eine schräge Fläche, im Gegensatz zu dem Xbox- oder Razer-Controller. Grundsätzlich zu kurz und zu wenig gewölbt.

Ja, ich hatte eine XBox mit dem Backstein von einem Controller :D und auch X360 Controller und aktuell für den PC auch einen XOne Controller. Ich finde den auch angenehm, aber nicht schlechter oder besser als den DS4. Ich komme mit beiden sehr gut klar und beide liegen bei mir gut in der Hand. Auch Stundenlange Sessions sind kein Problem.


Das Teil ist schon mal grösser. Was ich sehr begrüsse. Auf dem aktuellen DS liegt der Trigger bei mir zwischen dem ersten und zweiten Zeigefingergelenk. Fühlt sich einfach suboptimal an (im Vergleich zu einer Alternative wie Razer, wo man den Trigger auf der Fingerkuppe hat).

Ich habe auch sehr große Hände und relativ lange Finger, daher ist größer sicherlich kein Nachteil.
Da liegen bei mir die Trigger auch und finde das nicht unangenehm. Ich denke ich habe in der Haltung sogar mehr Kontrolle über die Trigger als mit den Fingerkuppen und die Haltung finde ich angenehm. Aber ist wohl Gewöhnungs- und/oder Geschmackssache.

Wenn der DS5 mehr oder weniger ein DS4 wäre mit den neuen Features hätte ich auch kein Problem damit gehabt. Ich bin gespannt auf den DS5 und mal gucken wie er sich bei längeren Sessions macht.

Tatwaffe
2020-07-21, 11:33:03
Die hübsche Grafik der Unreal Engine 5 demo hat wohl einen ordentlichen Nachteil, die Spielegröße wird mit der PS5 explodieren sagen die Entwickler.

Bei 825gb dürfte man da schnell am Limit sein. Wobei ich mich noch Frage wieviel davon nutzbar ist. Bei der Ps4 sind mit 1000gb knapp 900gb nutzbar, den Rest möchte die Formatierung und das System haben.

Wenn von den 825gb jetzt nochmal 100gb fürs System abgehn wäre man bei knapp 700gb für Spiele die als AAA-Titel mit 4k Texturen (oder kommen sogar 8k Texturen?) dann wohl jeweils 150-200gb belegen könnten.

Die standard Installationsgröße soll sich etwa verdoppeln sagen Entwickler.

Drexel
2020-07-21, 11:49:08
Ist jetzt keine Überraschung, die 500GB bei der PS4 waren nicht wirklich befriedigend, die 825Gb der PS4 werden es auch nicht sein. Und bei welcher Gen sind die Spiele nicht größer geworden? Deswegen kann man den Speicher ja ohne Garantieverlust tauschen. Es wäre fast sinnvoll sie würden auch eine Version ohne Speicher anbieten, für die die mehr einbauen wollen, die zahlen quasi doppelt. Wobei ich auch meist ne Verwendung für die Platten gefunden habe. Zur Not eBay.

Die einzige Frage die für mich offen ist: welche SSD kann man in der PS5 verbauen? Jede Wald- und Wiesen-SSD? Ich denke nicht, da sie gewisse Mindestanforderung an Geschwindigkeit und Anbindung hat. Wahrscheinlich veröffentlich Sony eine Kompatibilitätsliste, alle anderen Modelle gehen dann auf eigenes Risiko.

Es ist ja nicht nur die Dateigröße die steigt, zumindest was AAA Titel angeht, auch der Entwicklungsaufwand verfielfacht sich immer weiter. Wo soll das noch hinführen? Irgendwann, wenn wir nur noch dulli Spiele haben, wurden alle Kunden erreicht und dann? (Wenn nicht sogar die ersten schon vor Langeweile wieder abgesprungen sind :)) Geht man in den nicht Tripple AAA Bereich wo die Spiele noch interessant sind und die diesen Regeln eh nicht so stark folgen...

Gebrechlichkeit
2020-07-21, 11:51:45
Stein (https://sketchfab.com/3d-models/stone-8k-textures-baab9c2c5d45436f8cde41d666d18c12)
600,000 polys
8K Texturen (2x 27MB)
80MB schwer

HQ Birmingham 3D City Model (https://sketchfab.com/3d-models/hq-birmingham-3d-city-model-6f9d610206c245478b07f32b4451cf09)
640,000 polys
8K Texturen (11MB avg.)
334MB schwer

Arbeits-Schuh (https://sketchfab.com/3d-models/old-dirty-boot-b9ef83792f494e09877772e2b0ecc63f)
<40,000 polys
8K Texturen
333MB schwer

200GB Usus? Glaube nicht. Installiert ja, aber nicht auf der BD100? oder BD50. Welche werden denn nun eingesetzt? Lieber BD50 (dafuer bis zu 3? pro Spiel) oder BD100 Rohlinge (die aber zu teuer sind? Ergo der Aufpreis?)

Tatwaffe
2020-07-21, 12:37:24
@drexel
die ps5 hat nen 2.ten slot, kannst also dazustecken.

Für PC kostet eine ähnlich schnelle nvme mit 5gb/s bei 1tb ca 200€.

Drexel
2020-07-21, 13:19:28
@drexel
die ps5 hat nen 2.ten slot, kannst also dazustecken.

Für PC kostet eine ähnlich schnelle nvme mit 5gb/s bei 1tb ca 200€.

Ah nice das wusste ich noch nicht. Und das wird dann zu einem virtuellen Datenträger?

just4FunTA
2020-07-21, 13:26:02
also das höre ich jetzt auch zum ersten mal, gibt es eine Quelle für die Aussage? Ich bin bisher davon ausgegangen sie machen es wie schon bei den alten Playstations üblich einfach Upgrade durch ersetzen der alten HDD bzw in diesem Fall dann SSD.

Tatwaffe
2020-07-21, 13:38:31
Ich gehe davon aus das die 825gb fest auf der Platine verlötet sind. Zusätzlich gibts dann noch nen nvme slot. Die Geschwindigkeit dürfte auch dann nicht mehr das Problem sein, für ps4 Titel reicht auch was langsames, und ps5 Titel werden dann eben verschoben auf die primäre interne. Aber vielleicht laufen sie auch direkt von der NVME internen, der Preis dafür dürfte dann aber deutlich höher sein wenn man 5gb/s braucht. PS4 Titel sollen wohl zusätzlich auch über USB-extern laufen.

"Sony has clarified how players will be able to expand the PS5 storage space. The console uses a custom-made SSD by default, and has an NVMe slot for owners to manually expand the available storage.

The internal drive has access to up to six priority levels, whereas the off-the-shelf drives can only have two. The good news is that, for older games (PS4), any USB hard drive will work. You can play those games off the drive itself, or use it for storage and move them to the SSD before playing."

Kleines rechenbeispiel 150gb von der 60mb/s festplatte verschieben 40 Minuten+; 150gb von der zB 3gb/s expanded unter 1 Minute.

Gebrechlichkeit
2020-07-21, 16:29:19
USB3.0 Externe Platte ausr. schnell fuer alte Gen, zu lahm fuer neue Gen
nur fuer die alte generation gedacht wie PS4, PS3, PS2, PS1
Externe NVME MemKarte
PS5 exklusiv, evtl. darf man die alten Spiele drauf ablagern, aber nicht davon zocken (PS5 only)

Ich glaube ist auch so auf der XSX geloest. Xbone Spiele auf der Externen, XSX Spiele auf der Internen.

However, similar to Xbox Series X's option to offload and boot up older Xbox games from an external hard drive in order to preserve internal storage space, the PS5 allows users to do the same. Sony said that its upcoming next-gen system is backward compatible and you can push your older PlayStation games to an external hard drive in order to save space on the PS5's 825GB SDD. Such drives can also be used to store PS5 games, but you'll need to move those to a PS5-speed SSD in order to play them.

https://www.gamespot.com/articles/ps5s-expandable-storage-doesnt-use-proprietary-tec/1100-6474918/

Drexel
2020-07-21, 16:40:28
Wieso sollte man die alten Spiele nicht vom schnellen Speicher zocken dürfen?
Edit: ich lese das so: Man kann die PS5 Games auch auf langsamen Speicher ablegen, aber nicht spielen von dort...

Alles andere wäre auch Schwachsinn...

Gebrechlichkeit
2020-07-21, 16:45:23
Wenn man eine 1TB nvme fuer €200 zulegt, will man die ungern mit COD 200GB und andere ollen Kamellen fuellen? Die profitieren davon gar nicht, sind auf 100MB/s? ausgelegt, ergo wozu den Platz verschwenden.

Man soll PS5 wie XSX Games auf USB3.0 auslagern duerfen, aber verstaendlicherweise nicht darauf installieren, davon daddeln. Wer moechte schon gerne COD Warfare 200GB oder zuk. PS5 Kracher 500GB gross stundenlang auf eine lahme, externen USB3.0 Platte auslagern?

Muselbert
2020-07-21, 17:24:10
Das ganze wird so ablaufen: Die PS5 hat 825GB fest verbaut und einen m.2 Erweiterungsslot. Sony selbst wird ne Liste an m.2 NVME SSDs führen die schnell genug sind um PS5-Spiele zu starten, damit der Verbraucher auf der sicheren Seite ist. Baut man irgendwas in den m.2 Slot ein, wird nach dem formatieren vermutlich kurz ein Benchmark in irgendeiner Form durchgeführt, ists schnell genug kann man PS5-Spiele davon abspielen, bzw auch PS4-Spiele wenn man den Platz damit verbraten will. Ists nicht schnell genug dient es nur zum zwischenspeichern von PS5-Spielen, damit mans nicht neu runterladen und installieren muss, oder eben zum Abspielen von PS4-Spielen. Alles was über USB angeschlossen wird, kann maximal für PS4-Spiele oder zum zwischenspeichern von PS5-Spielen benutzt werden.

Gebrechlichkeit
2020-07-21, 17:40:25
Alles was über USB angeschlossen wird, kann maximal für PS4-Spiele oder zum zwischenspeichern von PS5-Spielen benutzt werden.

Dann schon lieber das ganze Spiel nochmals runterladen@700MBit. Wer will kann heute schon damit rumspielen, indem man das aktuelle COD auf eine externe Platte sichert, das Spiel auf der internen loescht und dann die Kopie (extern) wieder "einspielt".

@200MB/s sind das umdie 25min pro Vorgang, dann noch das entpacken, installieren und ggf. aktualisieren des Spiels. Aus 200MB/s werden schnell 20MB/s wenn viele kleine Datein kopiert werden muessen ... 50min und mehr dafuer verschwenden?

USB3.x HD = pre 2020 games
NVME Karte = post 2020 games

starfish
2020-07-21, 18:03:24
Die hübsche Grafik der Unreal Engine 5 demo hat wohl einen ordentlichen Nachteil, die Spielegröße wird mit der PS5 explodieren sagen die Entwickler.

Bei 825gb dürfte man da schnell am Limit sein. Wobei ich mich noch Frage wieviel davon nutzbar ist. Bei der Ps4 sind mit 1000gb knapp 900gb nutzbar, den Rest möchte die Formatierung und das System haben.

Wenn von den 825gb jetzt nochmal 100gb fürs System abgehn wäre man bei knapp 700gb für Spiele die als AAA-Titel mit 4k Texturen (oder kommen sogar 8k Texturen?) dann wohl jeweils 150-200gb belegen könnten.

Die standard Installationsgröße soll sich etwa verdoppeln sagen Entwickler.

Quelle?
Wer sowas behauptet hat schlicht Nanite nicht verstanden.
(Oder es fehlen Infos/Kontext zu dieser Aussage.)

Muselbert
2020-07-21, 18:10:39
Dann schon lieber das ganze Spiel nochmals runterladen@700MBit. Wer will kann heute schon damit rumspielen, indem man das aktuelle COD auf eine externe Platte sichert, das Spiel auf der internen loescht und dann die Kopie (extern) wieder "einspielt".

@200MB/s sind das umdie 25min pro Vorgang, dann noch das entpacken, installieren und ggf. aktualisieren des Spiels. Aus 200MB/s werden schnell 20MB/s wenn viele kleine Datein kopiert werden muessen ... 50min und mehr dafuer verschwenden?

USB3.x HD = pre 2020 games
NVME Karte = post 2020 games

1. Glückwunsch zu deiner tollen Internetleitung, da komm ich nicht mal annähernd dran und Otto Normalverbraucher erst recht nicht (letztes Jahr in Deutschland durchschnittlich lahmarschige 25MBit, am besten noch per WLAN-N). Sonys Server lassen dich vermutlich im Normalfall auch nicht mal annähernd so schnell runterladen...
2. Hab ich jemals behauptet, dass das sinnvoll ist? Nein, lediglich dass es möglich ist :rolleyes:

Tatwaffe
2020-07-21, 18:15:13
https://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Playstation-5-und-Xbox-Series-X-Dateigroessen-werden-explodieren-1354465/
Quelle?
Wer sowas behauptet hat schlicht Nanite nicht verstanden.
(Oder es fehlen Infos/Kontext zu dieser Aussage.)

just4FunTA
2020-07-21, 18:25:30
https://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Playstation-5-und-Xbox-Series-X-Dateigroessen-werden-explodieren-1354465/


aber gerade nanite müsste doch dafür sorgen das die Größe eben nicht explodiert, du hattest bisher verschiedene models high middle und low und durch nanite brauchst du nur noch das high model, rest erledigt nanite..

ps: davon abgesehen werden die Spiele natürlich größer als bisher, eine 8k Textur braucht halt mehr Speicher als eine 2k Textur.. Allerdings sparen wir auch sehr viel Platz dadurch das keine HDD mehr benutzt wird und die Assets nicht tausende male auf der Festplatte liegen müssen.

Tatwaffe
2020-07-21, 18:42:14
Vermutlich haut das highres model so extrem rein.

Die Unreal Demo ist halt selbst gegenüber Horizon absolut Next-Level vom detailgrad.
https://www.youtube.com/watch?v=qC5KtatMcUw

Horizon 2 müssste mal mehr Gameplay zeigen.

starfish
2020-07-21, 18:44:15
https://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Playstation-5-und-Xbox-Series-X-Dateigroessen-werden-explodieren-1354465/

Danke.
Dachte mir schon, dass da was fehlt.
Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, aber Nanite ist skalierbar.
Nach unten wie nach oben.
-> Niemand zwingt irgendwen hochauflösende Assets zu nutzen.

Alles was ihr bis dato gesehen habt, ist der Stand zur GDC.

starfish
2020-07-21, 18:45:21
aber gerade nanite müsste doch dafür sorgen das die Größe eben nicht explodiert, du hattest bisher verschiedene models high middle und low und durch nanite brauchst du nur noch das high model, rest erledigt nanite..



Guter Punkt.
Wenn man das so tun will, ist UE5/Nanite flexibel genug.

just4FunTA
2020-07-21, 18:54:01
Vermutlich haut das highres model so extrem rein.

Die Unreal Demo ist halt selbst gegenüber Horizon absolut Next-Level vom detailgrad.
https://www.youtube.com/watch?v=qC5KtatMcUw

Horizon 2 müssste mal mehr Gameplay zeigen.


lol der oberste Kommentar zu dem Video. :D


https://abload.de/thumb/udd3rkak.jpg (https://abload.de/image.php?img=udd3rkak.jpg)

Gebrechlichkeit
2020-07-21, 19:20:40
https://i.postimg.cc/NyshMtjZ/image.jpg (https://postimg.cc/NyshMtjZ) https://i.postimg.cc/CZm3n2Z5/image.jpg (https://postimg.cc/CZm3n2Z5)
Here are some brand new screenshots of #DestructionAllstars
https://twitter.com/LucidGamesLtd/status/1285605456900091904

Finch
2020-07-21, 21:09:41
Meh

Deinorius
2020-07-22, 00:15:16
Wenn man eine 1TB nvme fuer €200 zulegt, will man die ungern mit COD 200GB und andere ollen Kamellen fuellen? Die profitieren davon gar nicht, sind auf 100MB/s? ausgelegt, ergo wozu den Platz verschwenden.


Das hängt davon ab, wieviel PS4 (Pro) Spiele von einer "schnell angebundenen" SSD ohne Patch profitieren können. Und wieviel mit! Wenn man statt 1 min nur noch einige Sekunden warten muss... Natürlich will ich das nutzen!

Das ganze wird so ablaufen: Die PS5 hat 825GB fest verbaut und einen m.2 Erweiterungsslot. Sony selbst wird ne Liste an m.2 NVME SSDs führen die schnell genug sind um PS5-Spiele zu starten, damit der Verbraucher auf der sicheren Seite ist. Baut man irgendwas in den m.2 Slot ein, wird nach dem formatieren vermutlich kurz ein Benchmark in irgendeiner Form durchgeführt, ists schnell genug kann man PS5-Spiele davon abspielen, bzw auch PS4-Spiele wenn man den Platz damit verbraten will. Ists nicht schnell genug dient es nur zum zwischenspeichern von PS5-Spielen, damit mans nicht neu runterladen und installieren muss, oder eben zum Abspielen von PS4-Spielen. Alles was über USB angeschlossen wird, kann maximal für PS4-Spiele oder zum zwischenspeichern von PS5-Spielen benutzt werden.


Das klingt sogar richtig vernünftig!
Eine günstige SSD wird nicht schnell genug für PS5 Spiele sein, aber dafür schnell genug, dass man zum Hin- und Herschieben keine halbe Stunde warten muss. Wenn die Option so kommt, wäre ich damit sehr zufrieden. :) Der NAND wear würde damit auch nicht zu stark beanstprucht werden.

GBWolf
2020-07-22, 00:18:14
https://i.postimg.cc/NyshMtjZ/image.jpg (https://postimg.cc/NyshMtjZ) https://i.postimg.cc/CZm3n2Z5/image.jpg (https://postimg.cc/CZm3n2Z5)
Here are some brand new screenshots of #DestructionAllstars
https://twitter.com/LucidGamesLtd/status/1285605456900091904

Nervig der bunte Stil. Hoffentlich kann man nen Classic Mode spielen und einfach wie im Original die Autos Schrotten.

Heelix01
2020-07-22, 09:40:30
Sagt mal gab es schon ein Statement seitenes Sony bzgl meiner Wunschvorstellung?:

Wunschvorstellung: PS5 gekauft, angeschlossen, einloggen mit Playstation ID und ich kann meine Digital gekauften PS4 spiele einfach runterladen und spielen, wenn auch ohne optische Anpassungen etc. ?

Silentbob
2020-07-22, 10:44:54
Davon würde ich auch ausgehen. Bisher gibt es aber noch nichts offizielles.

Rizzard
2020-07-22, 11:01:29
Sagt mal gab es schon ein Statement seitenes Sony bzgl meiner Wunschvorstellung?:

Wunschvorstellung: PS5 gekauft, angeschlossen, einloggen mit Playstation ID und ich kann meine Digital gekauften PS4 spiele einfach runterladen und spielen, wenn auch ohne optische Anpassungen etc. ?

Davon gehe ich zumindest aus.

msilver
2020-07-22, 11:18:01
Nervig der bunte Stil. Hoffentlich kann man nen Classic Mode spielen und einfach wie im Original die Autos Schrotten.

gibt es davon einen Vorgänger?

THEaaron
2020-07-22, 11:27:33
Der spirituelle Vorgänger wäre wohl "Destruction Derby".

https://image.konsolenkost.de/item/images/9064175/middle/Playstation-1-Destruction-Derby-1-i.jpg

msilver
2020-07-22, 11:35:49
Na gut, dass sind ja klare Unterschiede

selbst wreckfest kommt nicht an das original heran.

just4FunTA
2020-07-22, 11:36:08
Sagt mal gab es schon ein Statement seitenes Sony bzgl meiner Wunschvorstellung?:

Wunschvorstellung: PS5 gekauft, angeschlossen, einloggen mit Playstation ID und ich kann meine Digital gekauften PS4 spiele einfach runterladen und spielen, wenn auch ohne optische Anpassungen etc. ?

Eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht..

Tatwaffe
2020-07-22, 12:21:52
Vorbestellungen sind wohl auf 1 pro kunde begrenzt, um die Hamster in Schach zu halten.

Na zum Glück Können die sich jetzt drauf vorbereiten.:rolleyes:

THEaaron
2020-07-22, 12:23:51
Vorbestellungen sind wohl auf 1 pro kunde begrenzt, um die Hamster in Schach zu halten.

Na zum Glück Können die sich jetzt drauf vorbereiten.:rolleyes:

Aber nur direkt bei Sony. Wie Amazon und co. damit umgehen werden weiß man nicht. Wahrscheinlich wird es denen egal sein. ;)

Drexel
2020-07-22, 12:32:41
Und sonst bestellt ich halt bei Sony, Amazon, Otto, MediaMarkt, Saturn, Medimax, Euronics, ToysRUs, lokalen Games Dealern etc... Schwachsinn.

Heelix01
2020-07-22, 12:52:59
Eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht..
Naja theoretisch gibt es schon die möglichkeit das es einfach nicht geht ...
Offiziell hab ich zu dem Thema nichts gelesen ....

just4FunTA
2020-07-22, 13:36:44
Naja theoretisch gibt es schon die möglichkeit das es einfach nicht geht ...
Offiziell hab ich zu dem Thema nichts gelesen ....


nun die offizielle Angabe ist ja das man die PS4 Spiele auf der PS5 lauffähig machen möchte und gerade dabei ist tausende Spiele zu testen. Läuft ein PS4 Spiel auf der PS5 dann kannst du das auch ganz normal runterladen und spielen. Funktioniert es zum launch noch nicht musst du wohl warten bis es lauffähig gemacht wird. Kann natürlich auch sein das einzelne Spiele nie auf der PS5 spielbar sein werden.

Tony Gradius
2020-07-23, 00:11:15
Der spirituelle Vorgänger wäre wohl "Destruction Derby".

https://image.konsolenkost.de/item/images/9064175/middle/Playstation-1-Destruction-Derby-1-i.jpg

Ach so... ich habe immer das hier für den spirituellen Vorgänger gehalten;D

https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/6ab1f6e0-0001-0004-0000-000000258041_w920_r1.7802607076350092_fpx28.09_fpy50.jpg

Karümel
2020-07-25, 21:28:01
Wer zuviel Geld für eine PS5 übrig hat:
https://www.notebookcheck.com/fileadmin/Notebooks/News/_nc3/Playstation_5_auch_in_24K_Gold_Platin_PS5_News.jpg
https://www.notebookcheck.com/Fuer-die-Luxus-PS5-Gamer-unter-uns-Sony-Playstation-5-in-Gold-oder-Platin.482921.0.html
Alles muss vergoldet werden, auch die Konsole! Wer so denkt, wird bei einem britischen Unternehmen fündig, das rechtzeitig ein teures Weihnachtsgeschenk in Form einer Playstation 5 in 24 oder 18 Karat Gold sowie Platin ankündigt, natürlich im Paket mit vergoldetem DualSense-Controller und Sony-Kopfhörer.

Gebrechlichkeit
2020-07-25, 22:10:07
Niq889DFbkA

Hamster
2020-07-25, 23:18:08
Vorbestellungen sind wohl auf 1 pro kunde begrenzt, um die Hamster in Schach zu halten.

Na zum Glück Können die sich jetzt drauf vorbereiten.:rolleyes:

:usad:

just4FunTA
2020-07-25, 23:27:08
Rofl

Roadrunner3000
2020-07-27, 13:33:44
https://www.notebookcheck.com/fileadmin/Notebooks/News/_nc3/Playstation_5_auch_in_24K_Gold_Platin_PS5_News.jpg

https://i3-img.p7s1.io/pis/ezone/bd98qgELB38wdEB0AB1fHPDQCtTDCJ4UYl_Ic-IXCoYylZ0mXar255psZunNxEf6nIbS_ptHLX5IFtTKiVdkmIxzXpYoaWsxK3yI-YkuWASUm6OVEQmlj7x8SWqaFtod5loiYRzwEYRaChZ6q_DXWrOQeAqgP0C3LkQLHVu9NLK4y0NqrA3vk B90AEiTmrHyJuSnmgtRozTFsVYjSzkE/profile:mag-max-1280x722

00-Schneider
2020-07-27, 19:14:06
Lässt sich das Gehäuse einfach tauschen?

https://bbs.a9vg.com/thread-8683081-1-1.html

Goser
2020-07-27, 19:55:23
Höchst wahrscheinlich lassen sich die Seitenteile tauschen. Das wurde ja bereits indirekt von Sony angekündigt.

Darkman]I[
2020-07-27, 20:38:19
Das wird ziemlich sicher kommen, da sie gemerkt haben dass sich durch Individualisierung noch mehr Geld scheffeln lässt.

wolik
2020-07-27, 22:22:50
Ob gleich am Start schwarze Version geben wird?

Deinorius
2020-07-28, 00:45:28
Lässt sich das Gehäuse einfach tauschen?

https://bbs.a9vg.com/thread-8683081-1-1.html


Was mich bei den Bildern eher wundert: So wie es aussieht, werden die Seitenteile von unten nach oben gehend gesteckt.

Ob gleich am Start schwarze Version geben wird?


Solange einem die Garantie wurscht, könnte man die Seitenteile auch leicht selber färben. Aber wenn die Oberfläche durchgehend mit den vier Symbolen erhöht versehen ist, wäre es doch ganz besonders leiwand, nur diese Symbole zu färben und die tiefere Oberfläche weiß belassen. Uuuuhh... allein die Vorstellung. :freak:

Gebrechlichkeit
2020-07-28, 00:47:41
https://www.notebookcheck.com/fileadmin/Notebooks/News/_nc3/Playstation_5_auch_in_24K_Gold_Platin_PS5_News.jpg

https://i3-img.p7s1.io/pis/ezone/bd98qgELB38wdEB0AB1fHPDQCtTDCJ4UYl_Ic-IXCoYylZ0mXar255psZunNxEf6nIbS_ptHLX5IFtTKiVdkmIxzXpYoaWsxK3yI-YkuWASUm6OVEQmlj7x8SWqaFtod5loiYRzwEYRaChZ6q_DXWrOQeAqgP0C3LkQLHVu9NLK4y0NqrA3vk B90AEiTmrHyJuSnmgtRozTFsVYjSzkE/profile:mag-max-1280x722

Ein reicher Twtich Streamer? Hat der Depp seinen Audi TT? und R8 mit "blattgold" "ueberklebt"? Gibt´s da ein YT video dazu? :biggrin:

Goser
2020-07-28, 18:34:46
Ob gleich am Start schwarze Version geben wird?
Da es wirklich wohl nur Plastik ist, wird die Schwemme an Plagiaten aus China unglaublich schnell kommen. Damit auch die verschiedensten Varianten. Dementsprechend werden auch die Preise sehr schnell fallen.

Gynoug MD
2020-07-29, 16:12:34
Da es wirklich wohl nur Plastik ist, wird die Schwemme an Plagiaten aus China unglaublich schnell kommen.
Mit vsl. dementsprechender Passgenauigkeit.
Ich hoffe ebenfalls auf 'ne schwatte Variante ab Start bzw. original Sony-Blenden.

just4FunTA
2020-07-30, 04:27:25
Gibt wohl ne Liste welche Spiele wann erscheinen.

Recently, a preview of OPM UK #178 was posted revealing Gran Turismo 7 to be a “launch window” title for PS5, however it only showed the first half of the list. Here’s every game mentioned in the full issue, sorted by release window.

https://www.reddit.com/r/PS5/comments/i05q3t/all_ps5_game_release_windows_from_official/?utm_content=body&utm_medium=post_embed&utm_name=e4ca9f7d7abf4e0a97bd7d7633364c7c&utm_source=embedly&utm_term=i05q3t

Launch-January 2021

Assassin’s Creed Valhalla (2020)

Astro Bot’s Playroom (Launch)

Bugsnax (‘Holiday’)

Chivalry: Medieval Warfare 2 (2020)

Cris Tales (2020)

Deathloop (December)

Destiny 2: Beyond Light (2020)

Destruction All-Stars

Dirt 5 (2020)

FIFA 21

Godfall

Gran Turismo 7

Hitman 3 (January)

Kena: Bridge of Spirits (2020)

Madden 2021 (2020)

Marvel’s Avengers

Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Launch)

NBA 2K21 (2020)

NHL 21 (2020)

Observer: System Redux (2020)

Outriders (2020)

Paradise Lost (2020)

Planet Coaster (2020)

Quantum Error (2020)

Rainbow Six Siege

Redo! Enhanced Edition (2020)

Warframe

Warhammer: Chaosbane (2020)

Watch Dogs: Legion

Worms Rumble (2020)

WRC 9 (2020)

February-June 2021

Call of Duty: Warzone

Chorus (2021)

Cyberpunk 2077 (2021)

Cygni: All Guns Blazing

Dauntless

Demon’s Souls

Dying Light 2

Far Cry 6 (February)

Haven

Heavenly Bodies (2021)

Jett: The Far Shore

MicroMan

Moonray (Summer 2021)

Nth0 Infinity Reborn (February)

Oddworld Soulstorm

Path Of Exile 2 (2020*)

Rainbow Six Quarantine

Ratchet and Clank: Rift Apart

Recompile (2020*)

Resident Evil Village

Returnal

Scarlet Nexus

The Lord of the Rings: Gollum (2021)

The Pathless (2021)

Tribes of Midgard (2021)

Ultimate Fishing Simulator 2 (2020*)

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

*These three games had 2020 release dates while still being in this section, probably a typo. I’d expect them to release in 2021, going by the window rather than their listed year, since there’s a similar typo where FIFA 21’s listed release year is “EA”.

July 2021 or Later

A Rat’s Quest: The Way Back Home

Battlefield 6 (2021)

Dragon Age 4

Dustborn

Flea Madness

Ghostwire Tokyo (2021)

Gods & Monsters

Goodbye Volcano High (2021)

Gothic Remake

Grand Theft Auto V / GTA Online (2021)

Horizon Forbidden West (2021)

In Sound Mind (2021)

Little Devil Inside

Metal: Hellsinger (2021)

Party Crasher Simuator (July 2021)

Pragmata (2022)

Project Athia (working title)

PsyHotel

Sackboy: A Big Adventure

Sherlock Holmes: Chapter One (2021)

Skeletal Avenger

Sniper Elite 5

Solar Ash (2021)

Soulborn (Late 2021)

Starfield

Steelrising (2021)

Stray (2021)

Test Drive Unlimited Solar Crown (2021)

The Elder Scrolls 6

The Sims 5

Vampire: The Masquerade: Swansong (2021)

dildo4u
2020-08-03, 14:15:03
PlayStation 5: Antworten auf eure Fragen zu kompatiblen PS4-Peripheriegeräten und -Zubehör

https://blog.de.playstation.com/2020/08/03/playstation-5-antworten-auf-eure-fragen-zu-kompatiblen-ps4-peripheriegeraeten-und-zubehoer/

PS4 Kontroller geht mit PS4 aber nicht PS5 Games.

Nightspider
2020-08-03, 14:35:26
PS4 Kontroller geht mit PS4 aber nicht PS5 Games.

Kontrolleur? :freak:

Gebrechlichkeit
2020-08-03, 17:17:42
Gibt wohl ne Liste welche Spiele wann erscheinen.



Solide Games, viel PC Schund/Unbekannt dabei:


11 von 89 (DAY1)
12 von 89 (DAY120)
66 von 89 (Gamepass Fodder Material)


meine top23
Assassin’s Creed Valhalla (2020)
Astro Bot’s Playroom (Launch)
Bugsnax (‘Holiday’)
Deathloop (December)
Destruction All-Stars
Dirt 5 (2020)
Godfall
Gran Turismo 7
Kena: Bridge of Spirits (2020)
Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Launch)
Call of Duty: Warzone
Chorus (2021)
Cyberpunk 2077 (2021)
Demon’s Souls
Path Of Exile 2 (2020*)
Ratchet and Clank: Rift Apart
Resident Evil Village
Returnal
Battlefield 6 (2021)
Gods & Monsters
Horizon Forbidden West (2021)
Little Devil Inside
Pragmata (2022)
Project Athia (working title)
Sackboy: A Big Adventure
Starfield
Stray (2021)
Test Drive Unlimited Solar Crown (2021)
The Elder Scrolls 6

textliste
Assassin’s Creed Valhalla (2020)
Astro Bot’s Playroom (Launch)
Bugsnax (‘Holiday’)
Chivalry: Medieval Warfare 2 (2020)
Cris Tales (2020)
Deathloop (December)
Destiny 2: Beyond Light (2020)
Destruction All-Stars
Dirt 5 (2020)
FIFA 21
Godfall
Gran Turismo 7
Hitman 3 (January)
Kena: Bridge of Spirits (2020)
Madden 2021 (2020)
Marvel’s Avengers
Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Launch)
NBA 2K21 (2020)
NHL 21 (2020)
Observer: System Redux (2020)
Outriders (2020)
Paradise Lost (2020)
Planet Coaster (2020)
Quantum Error (2020)
Rainbow Six Siege
Redo! Enhanced Edition (2020)
Warframe
Warhammer: Chaosbane (2020)
Watch Dogs: Legion
Worms Rumble (2020)
WRC 9 (2020)
Call of Duty: Warzone
Chorus (2021)
Cyberpunk 2077 (2021)
Cygni: All Guns Blazing
Dauntless
Demon’s Souls
Dying Light 2
Far Cry 6 (February)
Haven
Heavenly Bodies (2021)
Jett: The Far Shore
MicroMan
Moonray (Summer 2021)
Nth0 Infinity Reborn (February)
Oddworld Soulstorm
Path Of Exile 2 (2020*)
Rainbow Six Quarantine
Ratchet and Clank: Rift Apart
Recompile (2020*)
Resident Evil Village
Returnal
Scarlet Nexus
The Lord of the Rings: Gollum (2021)
The Pathless (2021)
Tribes of Midgard (2021)
Ultimate Fishing Simulator 2 (2020*)
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2
A Rat’s Quest: The Way Back Home
Battlefield 6 (2021)
Dragon Age 4
Dustborn
Flea Madness
Ghostwire Tokyo (2021)
Gods & Monsters
Goodbye Volcano High (2021)
Gothic Remake
Grand Theft Auto V / GTA Online (2021)
Horizon Forbidden West (2021)
In Sound Mind (2021)
Little Devil Inside
Metal: Hellsinger (2021)
Party Crasher Simuator (July 2021)
Pragmata (2022)
Project Athia (working title)
PsyHotel
Sackboy: A Big Adventure
Sherlock Holmes: Chapter One (2021)
Skeletal Avenger
Sniper Elite 5
Solar Ash (2021)
Soulborn (Late 2021)
Starfield
Steelrising (2021)
Stray (2021)
Test Drive Unlimited Solar Crown (2021)
The Elder Scrolls 6
The Sims 5
Vampire: The Masquerade: Swansong (2021)theme: jekyll-theme-time-machine

Tony Gradius
2020-08-05, 22:25:58
Gerüchteküche:

https://www.focus.de/digital/games/playstation-5-hammer-geruecht-zur-ps5-sony-plant-offenbar-eine-zusaetzliche-konsole_id_11552820.html

"Offenbar" ist eines dieser Wörter, die kein richtiger Journalist verwenden sollte;D.

Und hier noch Preisgeflüster:

https://www.pcgames.de/Playstation-5-Konsolen-265878/News/Haendler-Preise-PS5-Dualsense-Controller-Zubehoer-1355536/

Hier gibt es auch noch ein Gerücht zur Einpreisung der amerikanischen Konkurrenz. Klingt toll, ist aber eher... aus dem TakaTukaLand:

https://www.chip.de/news/PlayStation-5-und-Xbox-Series-X-Haendler-leakt-Preise-der-Konsolen_182890286.html

Dark198th
2020-08-06, 19:03:45
Schöne Nachricht, wenn auch für mich nicht wirklich überraschend.


https://www.eurogamer.de/articles/news-doom-eternal-the-elder-scrolls-online-ps5-xbox-series-x-bestaetigt


Auch wenn wir noch keine News zu anderen Titeln aus unserem Spielekatalog bezüglich Konsolen-Upgrades haben, können wir versichern, dass wir jedes Upgrade von Bethesda-Titeln, die wir auf die Next-Gen-Konsolen bringen, kostenlos für alle Besitzer des jeweiligen Spiels auf aktuellen Konsolen machen wollen."

Tony Gradius
2020-08-14, 17:17:29
Schöne Nachricht, wenn auch für mich nicht wirklich überraschend.


https://www.eurogamer.de/articles/news-doom-eternal-the-elder-scrolls-online-ps5-xbox-series-x-bestaetigt


Auch wenn wir noch keine News zu anderen Titeln aus unserem Spielekatalog bezüglich Konsolen-Upgrades haben, können wir versichern, dass wir jedes Upgrade von Bethesda-Titeln, die wir auf die Next-Gen-Konsolen bringen, kostenlos für alle Besitzer des jeweiligen Spiels auf aktuellen Konsolen machen wollen."

Diese Konsolengeneration ist für mich die erste, bei der das Argument, mit seinem Account einfach umzuziehen und das Meiste weiter spielen zu können, einiges an Gewicht hat.
Was wie ein Treppenwitz der Geschichte anmutet: Microsoft hat den Trend mit dem (nach der TVTVTV-Phase) starken Fokus auf die Abwärtskompatibilität der XBox One maßgeblich begründet. Aber sie waren zum Zeitpunkt als das relevant wurde bereits ziemlich im Hintertreffen und das Feature an sich war beim letzten Generationswechsel nicht halb so wichtig wie heute, bei der ersten wahren Online-Konsolengeneration.
Es spielt dem Marktführer heutzutage deutlich in die Hände, dass es keinen harten Schnitt mehr geben wird, wie früher bei Release üblich, wo nach dem Start der Launchgames auf neuen Systemen erstmal Spieleflaute herrschte.
Meine Glaskugel sagt: es wird für die Konkurrenz aufgrund dessen immer schwieriger aufzuholen oder die Marktführerschaft an sich zu reißen.

Drexel
2020-08-14, 17:37:50
Mir ist Abwärtskompatibilität Latte. Spiele sehr selten was doppelt, keine Zeit dafür und gibt so viel Neues...

Dark198th
2020-08-14, 18:07:36
Mir ist Abwärtskompatibilität Latte. Spiele sehr selten was doppelt, keine Zeit dafür und gibt so viel Neues...

Ich spiele gute Sachen tatsächlich mal öfter, umso besser wenn man das mit besserer Technik tun kann und das Game dann von dieser profitiert.

Aber ich argumentiere hier schon seit gut 2-3 Jahren das gerade Sony dumm wäre, wenn sie den gewaltigen Vorsprung, den sie ich in dieser Generation aufgebaut haben, einfach so verspielen würden. Was dieses Mal auch anders ist, ist die hohe Anzahl digitaler Käufe in den Bibliotheken der Spieler. Daher war für mich schon lange klar, dass die Abwärtskompatibilität kommen wird. Sony müsste dann schon viel falsch machen damit Spieler das Ökosystem wechseln

Tony Gradius
2020-08-14, 18:19:31
Mir ist Abwärtskompatibilität Latte. Spiele sehr selten was doppelt, keine Zeit dafür und gibt so viel Neues...

Das war es nicht, was ich meinte. Ich meinte, dass es besser ist, seinen Account auf die neue Konsole zu migrieren und nicht auf die überschaubare Anzahl Next-Gen-Launch-Titel angewiesen zu sein, von denen mindesten einer "Knack" qualtitativ ähnlich sein wird :D.

Da arbeite ich lieber meinen pile of shame an PS4 Games ab. Die sind alle neu. Zumindest für mich;)

Drexel
2020-08-14, 19:07:28
Ich hab ja auch nix dagegen, ich finde das nur überbewertet. Wenn es anfangs nix gescheites gibt, kauft man halt später oder hat erstmal nen Staubfänger, sie wird schon auf Ihre Betriebsstunden kommen. Aber klar ein eventueller Doppelbetrieb für ein halbes oder ein Jahr entfällt...

Dark198th
2020-08-14, 19:39:29
Ich hab ja auch nix dagegen, ich finde das nur überbewertet. Wenn es anfangs nix gescheites gibt, kauft man halt später oder hat erstmal nen Staubfänger, sie wird schon auf Ihre Betriebsstunden kommen. Aber klar ein eventueller Doppelbetrieb für ein halbes oder ein Jahr entfällt...

Es geht ja auch um den Mehrwert. Ich kann nicht gespielte PS4 Titel in besserer Qualität und mit mehr FPS spielen. Von daher lohnt sich das Upgrade.

Tony Gradius
2020-08-15, 00:05:21
Ich hab ja auch nix dagegen, ich finde das nur überbewertet. Wenn es anfangs nix gescheites gibt, kauft man halt später oder hat erstmal nen Staubfänger, sie wird schon auf Ihre Betriebsstunden kommen. Aber klar ein eventueller Doppelbetrieb für ein halbes oder ein Jahr entfällt...

Aus Konsumentensicht ganz richtig.
Mir ging es eher darum , wer diese Generation gewinnen wird und wie wichtig so ein Feature dazu heute im Vergleich zu früheren Konsolengenerationen ist.

Wenn man später kauft oder einen Staubfänger hat, was spielt man *in between*?

Ich hatte früher auch fast alles, spiele aber seit dieser Generation nahezu ausschließlich auf einer Plattform. Der PC ist lediglich noch in Form von diversen Laptops im Haushalt vertreten. Ich alleine nutze einen privaten und zwei berufliche von den Dingern. Ach ja: der letzte Gaming PC datiert aus Baujahr 2004. Dieser und sein Vorgänger, ein damals sündhaft teurer Eigenbau mit Wasserkühlung stehen immer noch verschämt hinter dem Sofa meinen Mancave;)
Ich finde es ziemlich komfortabel, wenn ich meine vorhandenen Spiele einfach auf die Next Generation mitnehmen kann. Zu Beginn dieser Generation habe ich noch ab und zu die XB360 oder PS3 anwerfen müssen, weil Killzone Shadow Fall durchgezockt war und ich Knack blöd fand.
Das scheint mit der Next Gen nicht mehr zu drohen.

Ich meine, das hat auch heutzutage mehr Gewicht als früher, da alles an Onlineaccounts gebunden ist.
Deswegen ist eine PS5 für mich ein No-Brainer und die Series X muss erst zeigen was sie besser kann, dann kaufe ich sie ebenfalls.
Die erste Schlacht entscheidet oft den Konsolenkrieg. Da die PS4 Marktführer ist, sehe ich sie aufgrund dieses (auch von Microssoft genutzten) Features vorn, allen kolportierten technischen Nachteilen zum Trotz..

Dark198th
2020-08-15, 09:36:48
Aus Konsumentensicht ganz richtig.
Mir ging es eher darum , wer diese Generation gewinnen wird und wie wichtig so ein Feature dazu heute im Vergleich zu früheren Konsolengenerationen ist.

Wenn man später kauft oder einen Staubfänger hat, was spielt man *in between*?

Ich hatte früher auch fast alles, spiele aber seit dieser Generation nahezu ausschließlich auf einer Plattform. Der PC ist lediglich noch in Form von diversen Laptops im Haushalt vertreten. Ich alleine nutze einen privaten und zwei berufliche von den Dingern. Ach ja: der letzte Gaming PC datiert aus Baujahr 2004. Dieser und sein Vorgänger, ein damals sündhaft teurer Eigenbau mit Wasserkühlung stehen immer noch verschämt hinter dem Sofa meinen Mancave;)
Ich finde es ziemlich komfortabel, wenn ich meine vorhandenen Spiele einfach auf die Next Generation mitnehmen kann. Zu Beginn dieser Generation habe ich noch ab und zu die XB360 oder PS3 anwerfen müssen, weil Killzone Shadow Fall durchgezockt war und ich Knack blöd fand.
Das scheint mit der Next Gen nicht mehr zu drohen.

Ich meine, das hat auch heutzutage mehr Gewicht als früher, da alles an Onlineaccounts gebunden ist.
Deswegen ist eine PS5 für mich ein No-Brainer und die Series X muss erst zeigen was sie besser kann, dann kaufe ich sie ebenfalls.
Die erste Schlacht entscheidet oft den Konsolenkrieg. Da die PS4 Marktführer ist, sehe ich sie aufgrund dieses (auch von Microssoft genutzten) Features vorn, allen kolportierten technischen Nachteilen zum Trotz..

Ist bei mir ähnlich und die von dir genannten Argumente habe ich hier schon vor Ewigkeiten vorgebracht. MS wird es schwer haben, den Rückstand aus dieser Generation aufzuholen, eben weil mit der jetzt kommenden Generation die Karten nicht mehr so neu gemischt werden wie as früher bei einem Generationswechsel der Fall war.

Auch bei mir ist der Kauf der PS5 sicher.

Prinzipiell hätte ich bei den niedrigen Konsolenpreisen auch gar kein Problem mir noch eine Xbox zu kaufen, in der laufenden Generation sah ich dafür aber absolut keine Notwendigkeit.

Wenn MS hier in Form von Spielen liefert oder mit zum Beispiel in Form des Gamepasses langfristig einen großen Vorteil bietet, würde ich mir die Xbox ggf. auch noch kaufen.

Seien wir doch mal ehrlich, für das was man da bekommt sind die Preise ein Witz. Das gilt umso mehr, wenn man das mit den Grafikkartenpreisen für den PC vergleicht.

Drexel
2020-08-15, 22:45:40
Was mir bzw wichtiger als Abwärtskompatibilität wäre, ist dass der Media Player von Anfang an dabei ist, gibt es dazu eigentlich Äußerungen?

Dark198th
2020-08-16, 09:53:33
Was mir bzw wichtiger als Abwärtskompatibilität wäre, ist dass der Media Player von Anfang an dabei ist, gibt es dazu eigentlich Äußerungen?

Gabe s sowas in dieser Generation? Was genau möchtest du damit tun? Filme gucken? Ich denke, da wird Sony wieder nicht mitziehen bzw. die meisten Formate nicht unterstützen. Da gibt es aber bessere Alternativen.

Drexel
2020-08-16, 11:08:20
Gabe s sowas in dieser Generation? Was genau möchtest du damit tun? Filme gucken? Ich denke, da wird Sony wieder nicht mitziehen bzw. die meisten Formate nicht unterstützen. Da gibt es aber bessere Alternativen.

Auf der PS4 haben sie 1,5 Jahre gebraucht um den Media Player nachzuliefern... Ja ich streame damit Filme von meinem NAS...

Wie es mit Netfilx und Amazon Prime war weiß ich gar nicht mehr, ob die von Anfang an dabei waren. Es wäre aber für die PS5 wünschenswert. ;)

Tony Gradius
2020-08-16, 21:12:48
Wie es mit Netfilx und Amazon Prime war weiß ich gar nicht mehr, ob die von Anfang an dabei waren. Es wäre aber für die PS5 wünschenswert. ;)

Ich nehme dazu immer irgendwas anderes. Ist ja nicht so, dass so ein Streaming-Dongle von wem auch immer für round about 30 Euro oder weniger nicht deutlich leiser ist und auch signifikant weniger Strom verbraucht, als die PS4. Und mit ziemlicher Sicherheit auch als die PS 5 (Profi-Glaskugler;D). Mein neuester Smart-TV braucht dazu nicht mal mehr so einen profanen Dongle.

Wenn das für dich wichtiger ist, als die vorhandene Library beim Upgrade einfach weiter zocken zu können....okay. Es könnte für die meisten anderen eher nicht so wichtig sein.

just4FunTA
2020-08-17, 01:28:57
Ja erste wahl sollte die app auf dem smartTV sein und zweite so ein amazonPrimeStick zum Beispiel aber die Konsole dafür zu starten ist doch etwas übertrieben.

Heelix01
2020-08-17, 02:12:51
Wer kauft sich den einen FireTV Stick etc. für nen Streaming Dienst wenn die PLaysration es kann ? Nie im Leben würde ich mir noch eine extra Fernbedienung hinlegen :x .
Dienste hat a.) der TV selbst zu können oder dann halt die Konsole oder anderes Gerät das man sowieso nutzt.

just4FunTA
2020-08-17, 02:36:29
ob du ne andere Fernbedienung oder das gamepad in die hand nimmst spielt doch keine rolle..

Heelix01
2020-08-17, 02:56:48
Der Unterschied ist einfach, das gamepad liegt sowieso unterm Tisch eine weitere Fernbedienung liegt zusätzlich rum.
Kann ja jeder halten wie er will, die pauschalisierung weiter oben, dann nimmt man nen Stick statt Konsole ist aber sehr gewagt. :D

just4FunTA
2020-08-17, 03:15:50
zu ps3 Zeiten als die smartfunktionen von den tvs eher rudimentär waren habe ich mich schon über die apps auf der playstation gefreut aber auf der ps4 weiß ich nicht ob ich die jemals genutzt hätte. Für Netflix und AmazonPrime bzw DisneyPlus installiere ich einfach die app aufm tv und gut ist.

Ob das bei der PS5 noch irgendeine erwähnenswerte Bedeutung hat mag ich zu bezweifeln, aber gehe schon davon aus das es netflix und co auch auf den nextgenkonsolen geben wird.

Dark198th
2020-08-17, 08:05:39
Auf der PS4 haben sie 1,5 Jahre gebraucht um den Media Player nachzuliefern... Ja ich streame damit Filme von meinem NAS...

Wie es mit Netfilx und Amazon Prime war weiß ich gar nicht mehr, ob die von Anfang an dabei waren. Es wäre aber für die PS5 wünschenswert. ;)


Ist Imho total unwichtig. Die Streaming Apps hat jeder 0815 Smart TV sowieso an Bord und wer mkv etc. abspielen will findet auch bessere Alternativen.

Welchen Grund gibt es das mit der PS4 tun zu wollen? Von Lautstärke und Stromverbrauch abgesehen gibt es dafür ja nicht mal ne Fernbedienung

Da würde ich dir zum Beispiel den Himedia Q10 pro ans Herz legen

msilver
2020-08-17, 09:24:28
Fernbedienung geht ja per hdmi Steuerung des TV

aber ja, gebe da mit dir. Selbst nen raspberry packt das alles, für 40€

Drexel
2020-08-17, 09:29:09
HM Stromverbrauch. Deine Box kostet 150 Euro.
Mal angenommen: Eine Kilowattstunden kostet mich 23 Cent. Eine PS4 verbraucht beim Streamen nach kurzer Recherche 74 Watt.

Für 150 Euro bekomme ich 150/0,23 ca. 650 KWH.
650.000 / 74 = ca. 8780 Stunden
8780 / 2 (Stunden Filmlänge) = 4390
4390 / 5 (Jahre Nutzungsdauer) = 878 Filme pro Jahr

Wir schaffen mit der Family evtl. 4-5 Filme die Woche wenn überhaupt.
Wenn ich ganz grobe Schnitzer in der Rechnung habe bitte korrigieren. :D

Der Controller ist doch ne Fernbedienung oder?
Noch ein Gerät, noch ne Fernbedienung.

Edit auch ne Mi Box S für 60 Euro schafft das. Sind aber immer noch ca. 300 Filme pro Jahr.

zu ps3 Zeiten als die smartfunktionen von den tvs eher rudimentär waren habe ich mich schon über die apps auf der playstation gefreut aber auf der ps4 weiß ich nicht ob ich die jemals genutzt hätte. Für Netflix und AmazonPrime bzw DisneyPlus installiere ich einfach die app aufm tv und gut ist.

Ob das bei der PS5 noch irgendeine erwähnenswerte Bedeutung hat mag ich zu bezweifeln, aber gehe schon davon aus das es netflix und co auch auf den nextgenkonsolen geben wird.
Ich schau auch einiges über die Smart TV Apps, aber nur über die PS4 bekomm ich 5.1 Sound, wenn ich darauf Wert lege wird halt über die PS4 geschaut.

Lurelein
2020-08-17, 11:41:56
Ich schau auch einiges über die Smart TV Apps, aber nur über die PS4 bekomm ich 5.1 Sound, wenn ich darauf Wert lege wird halt über die PS4 geschaut.

Warum geht das bei dir nur über die PS4?

Dorn
2020-08-17, 13:18:57
Wurde schon geklärt...

Dark198th
2020-08-18, 06:35:50
HM Stromverbrauch. Deine Box kostet 150 Euro.
Mal angenommen: Eine Kilowattstunden kostet mich 23 Cent. Eine PS4 verbraucht beim Streamen nach kurzer Recherche 74 Watt.

Für 150 Euro bekomme ich 150/0,23 ca. 650 KWH.
650.000 / 74 = ca. 8780 Stunden
8780 / 2 (Stunden Filmlänge) = 4390
4390 / 5 (Jahre Nutzungsdauer) = 878 Filme pro Jahr

Wir schaffen mit der Family evtl. 4-5 Filme die Woche wenn überhaupt.
Wenn ich ganz grobe Schnitzer in der Rechnung habe bitte korrigieren. :D

Der Controller ist doch ne Fernbedienung oder?
Noch ein Gerät, noch ne Fernbedienung.

Edit auch ne Mi Box S für 60 Euro schafft das. Sind aber immer noch ca. 300 Filme pro Jahr.


Ich schau auch einiges über die Smart TV Apps, aber nur über die PS4 bekomm ich 5.1 Sound, wenn ich darauf Wert lege wird halt über die PS4 geschaut.

Mir ging es da jetzt nicht um eine Geldrechnung. Gut, kommt halt auf die Ansprüche an. Je nachdem was man haben will gibt es da auch deutlich günstigere Mediaplayer. Habe halt den Himedia, weil der auch Tonformate wie Dolby Atmos und DTS:x sowie 4K HDR kann. Das war mir wichtig. Viele Mediaplayer spielen halt kein 4k HDR Material ab.

Ich möchte halt bezweifeln, dass die neuen Konsolen das können, weil es gerade bei Sony im eigenen Interesse liegt das nicht unterstützen.Aber mich überrascht, dass inzwischen ja mit der PS4 mehr geht

Warum geht bei dir 5.1 nur über die PS4?

Franconian
2020-08-18, 11:33:31
So siehts aus, auf Konsole taugt das nicht, selbst die TV Apps sind meist minderwertig.

Gescheiten Mediaplayer (mit Realtek Chipsatz) kaufen, nicht diese < 100 € generischen Androidbüchsen ohne Hardwareoptimierung und gut ist. Zidoo, Himedia, Dune mit Abstrichen. Alternativ Apple TV 4K + Infuse 6 oder den "Chinoppo" M9702 V3. Dann klappts auch mit korrekter Framerate, BD/UHD ISO und meist auch Dolby Vision.

Gebrechlichkeit
2020-08-18, 18:22:06
Deathloop wurde verschoben (https://www.dualshockers.com/deathloop-arkane-studios-delayed-2021/)

DrFreaK666
2020-08-18, 18:40:13
Der Unterschied ist einfach, das gamepad liegt sowieso unterm Tisch eine weitere Fernbedienung liegt zusätzlich rum.
Kann ja jeder halten wie er will, die pauschalisierung weiter oben, dann nimmt man nen Stick statt Konsole ist aber sehr gewagt. :D

Mit der Fernbedienung meines TVs kann ich meinen Fire-TV bedienen. Die Fernbedienung benötige ich nur wenn ich unbedingt Sprachsteuerung nutzen möchte

GBWolf
2020-08-18, 18:45:45
Mit der Fernbedienung meines TVs kann ich meinen Fire-TV bedienen. Die Fernbedienung benötige ich nur wenn ich unbedingt Sprachsteuerung nutzen möchte

Dito.

just4FunTA
2020-08-20, 14:43:25
Playstation 5 Werbung

ir7QXk7O_ng

https://twitter.com/ZhugeEX/status/1296383140869677056?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1296383 140869677056%7Ctwgr%5E&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2F2%2Ftwitter.min.html1296383140869 677056

JTrhHqHIPA4

Drexel
2020-08-20, 16:31:15
Hm Haptik über ein Video transportieren ist irgendwie schwierig. :)

just4FunTA
2020-08-20, 19:51:38
https://www.playstation.com/en-us/ps5/

Finch
2020-08-20, 21:37:57
https://www.playstation.com/en-us/ps5/
Ja bitte?

Karümel
2020-08-21, 10:08:00
https://i.ibb.co/pRbn4ZT/6nl7r398.png
:freak::confused:

Goser
2020-08-22, 09:01:44
"DualSense-Controller kann R2-Taste blockieren, wenn eure Waffe klemmt."

https://www.gamepro.de/artikel/ps5-controller-trigger-blockieren,3361122.html

Bin mal gespannt wie viele Leute darauf hin ihren Controller reklamieren werden. Das wird ganz sicher passieren :D

Karümel
2020-08-22, 11:52:34
Oder die schmeißen das Ding an die Wand :freak:

Mayk-Freak
2020-08-23, 11:05:27
Erster Preis der PS5 aufgetaucht bei Müller.

https://www.foraum.de/4Wt/ps5-bei-muller-gelistet-fur-499

just4FunTA
2020-08-23, 11:13:26
499€ wäre jetzt keine Überraschung, auch wenn ich auf 399€ für die DE spekuliere. :)

tobife
2020-08-23, 11:29:37
Erster Preis der PS5 aufgetaucht bei Müller.

https://www.foraum.de/4Wt/ps5-bei-muller-gelistet-fur-499


Das dürfte ein reiner Platzhalter sein.
Zumal zumindest gestern beide Versionen (mit und ohne Laufwerk) mit 499 Euro gelistet waren.

Davon abgesehen hat Sony sich noch nicht zum Preis geäußert.

DrFreaK666
2020-08-23, 14:08:34
Das dürfte ein reiner Platzhalter sein.
Zumal zumindest gestern beide Versionen (mit und ohne Laufwerk) mit 499 Euro gelistet waren.

Davon abgesehen hat Sony sich noch nicht zum Preis geäußert.

Richtig. Das gehört hierhin:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=12399578#post12399578

dildo4u
2020-08-26, 17:43:54
PS5 mit Wifi 6 und Bluetooth 5.1.


https://www.resetera.com/threads/the-ps5-supports-wifi-6-and-bluetooth-5-1.274808/

Daredevil
2020-08-26, 17:46:26
iMac 2020 - Wifi5
PS5 - Wifi6

Finde den Fehler. Finde ich gut, Wifi 6 ist klasse.

dildo4u
2020-08-26, 17:49:44
Kommt eh auf die Implementierung an Sony hat da bisher viel Mist Gebaut hoffentlich wird es besser.

big_lebowski
2020-08-26, 20:02:27
Trailer des neuen COD mit ps5 Gameplay Schnipseln:

aTS9n_m7TW0

Gebrechlichkeit
2020-08-27, 01:34:36
Physical Standard of PS4 will upgrade to PS5 for $10.
Physical Standard of Xbox One cannot upgrade to Xbox Series X.
Physical Standard of PS5 only includes PS5 version.
Physical Standard of Xbox Series X includes Xbox One copy.

https://twitter.com/charlieINTEL/status/1298703460871921664?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1298703 460871921664%7Ctwgr%5E&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2F2%2Ftwitter.min.html1298703460871 921664

This tweet (https://www.neogaf.com/threads/next-gen-ps5-xsx-ot-speculation-analysis-leaks-thread.1480978/post-259876327)practically confirms XSX will use regular BDs 50Gb for games, and PS5, BDXL 100Gb. Irgendwie stimmt da was nicht.
https://i.imgur.com/Mj1bZK9.png

Crazy_Bon
2020-08-27, 02:16:01
Physical Standard of PS4 will upgrade to PS5 for $10.
Physical Standard of Xbox One cannot upgrade to Xbox Series X.
Physical Standard of PS5 only includes PS5 version.
Physical Standard of Xbox Series X includes Xbox One copy.

https://twitter.com/charlieINTEL/status/1298703460871921664?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1298703 460871921664%7Ctwgr%5E&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2F2%2Ftwitter.min.html1298703460871 921664

This tweet (https://www.neogaf.com/threads/next-gen-ps5-xsx-ot-speculation-analysis-leaks-thread.1480978/post-259876327)practically confirms XSX will use regular BDs 50Gb for games, and PS5, BDXL 100Gb. Irgendwie stimmt da was nicht.
https://i.imgur.com/Mj1bZK9.png
Schreib doch dazu, daß es sich um das neu CoD handelt, laut dem Bild könnte es eh nur eine physische Version für die Xbox geben.

https://pbs.twimg.com/media/EgXkn_vX0AcJg0i?format=jpg&name=large

Dark198th
2020-08-27, 09:40:34
Physical Standard of PS4 will upgrade to PS5 for $10.
Physical Standard of Xbox One cannot upgrade to Xbox Series X.
Physical Standard of PS5 only includes PS5 version.
Physical Standard of Xbox Series X includes Xbox One copy.

https://twitter.com/charlieINTEL/status/1298703460871921664?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1298703 460871921664%7Ctwgr%5E&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2F2%2Ftwitter.min.html1298703460871 921664

This tweet (https://www.neogaf.com/threads/next-gen-ps5-xsx-ot-speculation-analysis-leaks-thread.1480978/post-259876327)practically confirms XSX will use regular BDs 50Gb for games, and PS5, BDXL 100Gb. Irgendwie stimmt da was nicht.
https://i.imgur.com/Mj1bZK9.png

Interessant, hieß es nicht, dass alle ab Juni verkauften PS4 Games auch auf der PS5 laufen müssen? Das dies dann extra kosten soll, wurde aber nicht gesagt. Warten wir mal ab was da wirklich kommt

Crazy_Bon
2020-08-27, 09:56:22
Wie wie beschrieben soll das Upgrade auf eine PS5-Version die $10 kosten soll, die PS4-Version soll ja eh auf der PS5 rennen/aufwärtskompatibel sein.
Ich bin mal auf die Preisspannen zwischen der XBO-only und XSX/XBO-Kombiversion gespannt, ob da ebenfalls $10 dazwischen liegen, oder beide Versionen identisch kosten.

Dark198th
2020-08-27, 10:49:09
Wie wie beschrieben soll das Upgrade auf eine PS5-Version die $10 kosten soll, die PS4-Version soll ja eh auf der PS5 rennen/aufwärtskompatibel sein.
Ich bin mal auf die Preisspannen zwischen der XBO-only und XSX/XBO-Kombiversion gespannt, ob da ebenfalls $10 dazwischen liegen, oder beide Versionen identisch kosten.


Sorry, aber das ist doch trotzdem Verarsche. PS5 Version? So ein Blödsinn. Ich würde erwarten, dass ich ein Spiel kaufe und das dann auf der PS5 einfach nur besser aussieht und läuft. Das ist der plumpe Versuch für nix zusätzliche Kohle abzugreifen. Es wäre wünschenswert, wenn Sony und MS solchen Methoden gleich einen Riegel vorschiebt

dildo4u
2020-08-27, 10:51:14
Der war gut Sony nimmt schon für PS4 Games 70€ und das schon ne ganze Weile.

https://store.playstation.com/de-de/product/EP9000-CUSA13323_00-GHOSTSHIP0000000

just4FunTA
2020-08-27, 11:46:33
Sorry, aber das ist doch trotzdem Verarsche. PS5 Version? So ein Blödsinn. Ich würde erwarten, dass ich ein Spiel kaufe und das dann auf der PS5 einfach nur besser aussieht und läuft. Das ist der plumpe Versuch für nix zusätzliche Kohle abzugreifen. Es wäre wünschenswert, wenn Sony und MS solchen Methoden gleich einen Riegel vorschiebt

da kann Sony und MS nichts machen, sie können die Entwickler/Publisher ja nicht zwingen bessere Texturen, Models, Raytracing, höhere Sichtweite und co zu entwickeln und dann noch kostenlos anzubieten..

Lurelein
2020-08-27, 12:40:56
Sorry, aber das ist doch trotzdem Verarsche. PS5 Version? So ein Blödsinn. Ich würde erwarten, dass ich ein Spiel kaufe und das dann auf der PS5 einfach nur besser aussieht und läuft. Das ist der plumpe Versuch für nix zusätzliche Kohle abzugreifen. Es wäre wünschenswert, wenn Sony und MS solchen Methoden gleich einen Riegel vorschiebt

Video Spiele haben den stabilsten Preis von so ziemlich allen Medien Produkten seit Jahren. Das jetzt mal eine Erhöhung kommt, ist sogar lange überfällig.

Sony und MS haben kein Recht dazu den Publishern ein Preis zu diktieren. Wie kommst du darauf?

Poook
2020-08-27, 17:02:19
Video Spiele haben den stabilsten Preis von so ziemlich allen Medien Produkten seit Jahren. Das jetzt mal eine Erhöhung kommt, ist sogar lange überfällig.

Sony und MS haben kein Recht dazu den Publishern ein Preis zu diktieren. Wie kommst du darauf?

Nur um das mal in Zahlen zu setzen, FF7 kam 1997 für $50 auf den Markt. Die $70 für CoD entsprechen einer jährlichen Preissteigerung von 1,5%.

Derbinger
2020-08-27, 18:41:37
Video Spiele haben den stabilsten Preis von so ziemlich allen Medien Produkten seit Jahren. Das jetzt mal eine Erhöhung kommt, ist sogar lange überfällig.
Da wird aber auch immer mehr Inhalt in zusätzliche Produkte ausgelagert. DLCs die früher mit inbegriffen wären, unnötige Microtransactions und gegrinde mit Copy&Paste Inhalten. FF7 ist ein gutes Beispiel. Das Remake hat man auf drei Spiele aufgeteilt, damit man dreimal kassieren kann.

Dark198th
2020-08-27, 19:03:51
Der war gut Sony nimmt schon für PS4 Games 70€ und das schon ne ganze Weile.

https://store.playstation.com/de-de/product/EP9000-CUSA13323_00-GHOSTSHIP0000000

Hat das hier jemand angezweifelt?Worauf bezieht sich dein Post überhaupt?

da kann Sony und MS nichts machen, sie können die Entwickler/Publisher ja nicht zwingen bessere Texturen, Models, Raytracing, höhere Sichtweite und co zu entwickeln und dann noch kostenlos anzubieten..

1. Das haben die doch sowieso entwickelt. Hier geht es nur darum intern ein paar Regler zu verschieben.

2. Sony könnte schon. Diese unsäglichen Pässe für den MP, welche es noch bei der letzten Gen gab, haben sie mit Einführung der PS4 ja auch untersagt und dem einen Riegel vorgeschoben. Sony kann sehr wohl vorschreiben, dass Spiele, die ab Juni erscheinen, auch auf der PS5 laufen müssen. Genau das tun sie ja auch und garantiert hatten sie dabei nicht im Sinn, dass die Publisher hier für zusätzliche Grafikfeatures auf der PS5 Geld abgreifen. Warten wir mal ab was daraus wird. Für mich sieht das gerade so aus, als hätte der Publisher hier nur eine Lücke in der Regelung von Sony gefunden. Ok, wir machen die PS4 Version lauffähig auf der PS5, wollt ihr aber PS5 Grafik, müsst ihr extra zahlen.

Video Spiele haben den stabilsten Preis von so ziemlich allen Medien Produkten seit Jahren. Das jetzt mal eine Erhöhung kommt, ist sogar lange überfällig.

Sony und MS haben kein Recht dazu den Publishern ein Preis zu diktieren. Wie kommst du darauf?

Auch du hast mich glaube ich nicht verstanden oder nicht alle relevanten Posts vor deiner Antwort gelesen. Mir geht es nicht darum, dass Spiele für die neue Gen allgemein teurer werden sollen. Ich habe auch überhaupt nicht davon gesprochen, dass Sony hier Preise diktieren soll.

Mir geht es allein um die Tatsache, dass Sony angekündigt hat, dass alle Games die ab Juni erscheinen auch auf der PS5 laufen müssen. Damit war sicher beabsichtigt, dass Spieler problemlos auf die neue Generation wechseln können und nicht 2x kaufen müssen. Nun stellt sich aber raus, will ich PS5 Feautures, muss ich noch mal 10 EUR drauf legen.

Ob das so seitens Sony gedacht und gewollt ist, darf bezweifelt werden.

Vor allem wenn das dann noch Schule macht und demnächst statt Remaster Versionen einfach Patches zu utopischen Preisen verkauft werden, obwohl "eigentlich" nur ein paar Regler im Hintergrund verschoben werden. Ja ich weiß, ein klein wenig mehr ist es schon, aber nichts was Geld kosten sollte. Das wäre ja so, als hätte man für die PS4 Pro Patches auch Kohle abgegriffen.

So mancher Spieler wird auf Grundlage von Sonys Aussage sicher das ein oder andere Spiel kaufen im Glauben, damit auch gleichzeitig die PS5 Version im Sack zu haben.

und ja, Sony kann hier diesbezüglich sehr wohl bestimmte Dinge vorschreiben

Drexel
2020-08-27, 19:54:59
High Poly Models, Ray Tracing etc. hätten sie ohne PS5 bestimmt nicht entwickelt. Ich denke das ist aber eh nur für eine Übergangszeit relevant, in 1-2 Jahren gibts eh nur noch PS5 Only Titel...

dildo4u
2020-08-28, 05:00:24
GffelVJeGws

Lurelein
2020-08-28, 12:09:05
Nur um das mal in Zahlen zu setzen, FF7 kam 1997 für $50 auf den Markt. Die $70 für CoD entsprechen einer jährlichen Preissteigerung von 1,5%.

Die Inflation ignorierst du also?
Schon zu PS2 Zeiten hatten wir die Preise wie sie heute sind. Dafür werden die Spiele immer umfangreicher und aufwändiger und dadurch teurer.

00-Schneider
2020-08-28, 17:19:17
https://youtu.be/GffelVJeGws


Kommt auch mit einem 60fps Mode.

https://www.resetera.com/threads/ratchet-and-clank-60fps-with-lower-resolution-mode-confirmed-in-famitsu-interview.276170/

EcHo
2020-08-28, 19:53:29
Die Inflation ignorierst du also?
Schon zu PS2 Zeiten hatten wir die Preise wie sie heute sind. Dafür werden die Spiele immer umfangreicher und aufwändiger und dadurch teurer.
Dafür wird der Markt auch immer größer. Die potentielle Käuferzahl ist heute viel größer als zu PS2 Zeiten.

arcanum
2020-08-28, 20:07:53
Dafür wird der Markt auch immer größer. Die potentielle Käuferzahl ist heute viel größer als zu PS2 Zeiten.

verkaufte einheiten:

PS2: 158 millionen (xbox 24 millionen)
PS3+Xbox360: 172 millionen
PS4: >110 millionen (xbox one geschätzt 50 millionen)

sieht jetzt nicht nach einem stark wachsenden markt aus wenn man die letzten 20 jahre betrachtet.

Deinorius
2020-08-28, 20:43:57
Bessere Frage: Wieviele Spiele wurden über die Jahre verkauft?

DrFreaK666
2020-08-28, 20:45:18
verkaufte einheiten:

PS2: 158 millionen (xbox 24 millionen)
PS3+Xbox360: 172 millionen
PS4: >110 millionen (xbox one geschätzt 50 millionen)

sieht jetzt nicht nach einem stark wachsenden markt aus wenn man die letzten 20 jahre betrachtet.

Vor 20 Jahren hat man auch noch nicht am Smartphone gespielt.
Und wen hatte die PS2 groß Konkurrent zum Release?? Die Dreamcast?
Außerdem war sie eine sehr günstige Moglichkeit DVDs abzuspielen

Muselbert
2020-08-28, 21:08:48
verkaufte einheiten:

PS2: 158 millionen (xbox 24 millionen)
PS3+Xbox360: 172 millionen
PS4: >110 millionen (xbox one geschätzt 50 millionen)

sieht jetzt nicht nach einem stark wachsenden markt aus wenn man die letzten 20 jahre betrachtet.

Über 1/4 der verkauften PS2 wurden erst NACH dem Release der PS3 verkauft. Da haben PS4 und Xbox one (s/x) noch ne Weile Zeit...

Dark198th
2020-08-28, 21:30:59
Vor 20 Jahren hat man auch noch nicht am Smartphone gespielt.
Und wen hatte die PS2 groß Konkurrent zum Release?? Die Dreamcast?
Außerdem war sie eine sehr günstige Moglichkeit DVDs abzuspielen

Sorry, aber du widersprichst dir selbst. Du sagst, die Verkaufszahlen sind heute höher, er widerlegt deine Aussage und du kommst mit Gründen warum das so ist. Die Gründe sind irrelevant. Entweder die Absatzzahlen sind gestiegen oder sie sind es wie er schreibt eben nicht. Sind sie es nicht, ist deine ursprüngliche Argumentationsgrundlage obsolet.

Davon unabhängig habe ich kein Problem mit höheren Spielepreisen. Zum einen ist es wohl nicht von der Hand zu weisen, dass die Entwicklung von AAA Titeln immer aufwändiger und somit kostspieliger wird, zum anderen finde ich die Preise im Vergleich zu den späten 80ern und den frühen 90ern inflationsbereinigt noch immer sehr günstig.

Weiterhin ist das Spieleangebot im Vergleich zu früher um ein Vielfaches größer, so dass man auch nicht mehr jeden Titel zwingend zum Release kaufen muss. Hinzu kommt, dass der Preisverfall sowie dessen Geschwindigkeit auch immer größer weden

Gebrechlichkeit
2020-08-28, 22:20:05
verkaufte einheiten:

PS2: 158 millionen (xbox 24 millionen)
PS3+Xbox360: 172 millionen
PS4: >110 millionen (xbox one geschätzt 50 millionen)

sieht jetzt nicht nach einem stark wachsenden markt aus wenn man die letzten 20 jahre betrachtet.


Dreamcast (20), Fatbox (25), Gamecube (https://www.ign.com/articles/2014/01/29/these-are-nintendos-lifetime-hardware-and-software-numbers)20millionen + PS2 155 = 220 millionen
X360, PS3 je 85 millionen, Wii 100 millionen = 270 millionen (+18.5%)
PS4 110, XB1 50, Wii U 6 = 166 millionen (-38%)

Hardware, SKU

PS1 105 zu PS2 155 (+32%) zu PS3 85 (-45%) zu PS4 110 (+22.7%) = +9.7% angestiegen seit 2000+ (Risiko Gruppe D), 0.388% pro Jahr (25)

XB2K1 25 zu X360 85 (+70.5%) zu XBTVTV 50 (-41%) = +29.5% angestiegen seit 2000+ (Risiko Gruppe C), 1.55% pro Jahr (19)

NES 62 zu SNES 49 (-26%) zu N64 33 (-48%) zu Gamecube 20 (-65%) zu Wii 100 (+80%) zu Wii U 6 (-94%) zu Switch 60 (+90%) = -63% angestiegen seit 2000+ (Risiko Gruppe B), -1.7% pro Jahr (37), Tendenz seit 2002 +4%

Software

PS1 962 zu PS2 1537 zu PS3 999.4 zu PS4 (https://www.resetera.com/threads/unofficial-playstation-software-reaches-5-billion-sold.163639/post-28055758)1150+ = 4,648 millionen (4.6 milliarden, ami billions : 4x home consolen = 1,162 millionen, 1.1 milliarden im durchschnitt)

Fatbox (https://vgsales.fandom.com/wiki/Software_tie_ratio#Consoles)165 zu X360 630 zu XBTVTV 200 (+75% weil, scheint mir zu niedrig, unfertig) = 995 + 75% = 1,741 millionen (1.7 milliarden, ami billions : 3x home consolen = 580 millionen im durchschnitt)

NES 500 zu SNES 380 zu N64 225 zu GC 208.5mill. zu Wii 892mill. zu Wii U 29mill. zu Switch x? (attach ratio 64.6 : (10x systeme von 11) = avg. 6.4*61 = 320+ millionen) 4,431 millionen (4.4 milliarden, ami billions : 7x home consolen = 633 millionen im durchschnitt)

Fazit

Der Markt hat sich seit der PS2 (20 Jahre) um 19% geschrumpft. PlayStation hat sich eigentlich seit 25 Jahren jedes Jahr gleichgut verkauft (natuerlich dank PS2, PS4 wurden die "relativ schlechten" PS3 Zahlen verbessert). Dank PlayStation Software Sales unangefochten Marktfuehrer mit ueber 50% Marketshare (Stand 2020).

Xbox ist im Aufwind, aber auch nur Dank der guten X360 Performance. Ohne die, saehe es sehr schwarz aus. Jeder andere Hersteller waere laengst abgesprungen. Software seitig dank der 360 "mit dabei", im durchschnitt gleichgut wie Nintendo. Drittplatzierter mit 22.6%.

Nintendo (27.4%) dank der Switch im Aufwind. Software seitig auf Augenhoehe mit Sony bei doppelt sovielen Nintendo Plattformen. Auf Augenhoehe mit Xbox, ... sprich beide haben die gleiche Anziehungskraft bei den Fans, 3rd Parties?

Prognose

PS4 wird auch dieses Jahr die 200 millionen knacken (Software), dank PS5 werden gute Switch News einfach ignoriert. Wird auch in Zukunft sich gut verkaufen (ausser es kommt zu einem zweiten PS3 Moment).

Xbox ist dank der guten Performance der Switch Geschichte. Ohne iOS gehen Microsoft viele Milliarden floeten, da xCloud Microsoft´s einziger Zugpferd ist. Die zielen seit Jahren auf die 2 Milliarden Menschen ab. Nintendo verliert an Zugkraft, es kommt nix in 2020 und es wird sehr viel auf Ports wert gelegt.

Nintendo wird Xbox fuer immer auf den dritten Platz verweisen. Eine Switch 4K wird es nicht geben wegen zu hoher TDP, Abwaerme. Ohne Xbox haetten Nintendo und Sony mehr Spass.

DrFreaK666
2020-08-29, 01:58:07
Dreamcast (20), Fatbox (25), Gamecube (https://www.ign.com/articles/2014/01/29/these-are-nintendos-lifetime-hardware-and-software-numbers)20millionen + PS2 155 = 220 millionen
X360, PS3 je 85 millionen, Wii 100 millionen = 270 millionen (+18.5%)
PS4 110, XB1 50, Wii U 6 = 166 millionen (-38%)

Hardware, SKU

PS1 105 zu PS2 155 (+32%) zu PS3 85 (-45%) zu PS4 110 (+22.7%) = +9.7% angestiegen seit 2000+ (Risiko Gruppe D), 0.388% pro Jahr (25)

XB2K1 25 zu X360 85 (+70.5%) zu XBTVTV 50 (-41%) = +29.5% angestiegen seit 2000+ (Risiko Gruppe C), 1.55% pro Jahr (19)

NES 62 zu SNES 49 (-26%) zu N64 33 (-48%) zu Gamecube 20 (-65%) zu Wii 100 (+80%) zu Wii U 6 (-94%) zu Switch 60 (+90%) = -63% angestiegen seit 2000+ (Risiko Gruppe B), -1.7% pro Jahr (37), Tendenz seit 2002 +4%

Software

PS1 962 zu PS2 1537 zu PS3 999.4 zu PS4 (https://www.resetera.com/threads/unofficial-playstation-software-reaches-5-billion-sold.163639/post-28055758)1150+ = 4,648 millionen (4.6 milliarden, ami billions : 4x home consolen = 1,162 millionen, 1.1 milliarden im durchschnitt)

Fatbox (https://vgsales.fandom.com/wiki/Software_tie_ratio#Consoles)165 zu X360 630 zu XBTVTV 200 (+75% weil, scheint mir zu niedrig, unfertig) = 995 + 75% = 1,741 millionen (1.7 milliarden, ami billions : 3x home consolen = 580 millionen im durchschnitt)

NES 500 zu SNES 380 zu N64 225 zu GC 208.5mill. zu Wii 892mill. zu Wii U 29mill. zu Switch x? (attach ratio 64.6 : (10x systeme von 11) = avg. 6.4*61 = 320+ millionen) 4,431 millionen (4.4 milliarden, ami billions : 7x home consolen = 633 millionen im durchschnitt)

Fazit

Der Markt hat sich seit der PS2 (20 Jahre) um 19% geschrumpft. PlayStation hat sich eigentlich seit 25 Jahren jedes Jahr gleichgut verkauft (natuerlich dank PS2, PS4 wurden die "relativ schlechten" PS3 Zahlen verbessert). Dank PlayStation Software Sales unangefochten Marktfuehrer mit ueber 50% Marketshare (Stand 2020).

Xbox ist im Aufwind, aber auch nur Dank der guten X360 Performance. Ohne die, saehe es sehr schwarz aus. Jeder andere Hersteller waere laengst abgesprungen. Software seitig dank der 360 "mit dabei", im durchschnitt gleichgut wie Nintendo. Drittplatzierter mit 22.6%.

Nintendo (27.4%) dank der Switch im Aufwind. Software seitig auf Augenhoehe mit Sony bei doppelt sovielen Nintendo Plattformen. Auf Augenhoehe mit Xbox, ... sprich beide haben die gleiche Anziehungskraft bei den Fans, 3rd Parties?

Prognose

PS4 wird auch dieses Jahr die 200 millionen knacken (Software), dank PS5 werden gute Switch News einfach ignoriert. Wird auch in Zukunft sich gut verkaufen (ausser es kommt zu einem zweiten PS3 Moment).

Xbox ist dank der guten Performance der Switch Geschichte. Ohne iOS gehen Microsoft viele Milliarden floeten, da xCloud Microsoft´s einziger Zugpferd ist. Die zielen seit Jahren auf die 2 Milliarden Menschen ab. Nintendo verliert an Zugkraft, es kommt nix in 2020 und es wird sehr viel auf Ports wert gelegt.

Nintendo wird Xbox fuer immer auf den dritten Platz verweisen. Eine Switch 4K wird es nicht geben wegen zu hoher TDP, Abwaerme. Ohne Xbox haetten Nintendo und Sony mehr Spass.

Ein Xbox-Hate-speech. Hab die schon vermisst :rolleyes:

Dark198th
2020-08-29, 12:06:28
Ein Xbox-Hate-speech. Hab die schon vermisst :rolleyes:

Sorry, aber wie alt bist du?

Was hat das mit Hate zu tun? Was soll überhaupt dieses kindische Fanboy-Gerede?

Die Situation ist nun mal so wie sie ist. Wenn vor allem Sony sich nicht selbst im Weg steht, wird MS auch in dieser Generation kein Land sehen. Warum das so ist, habe ich hier schon viele Male begründet. Kurz gefasst, was diesen Generationswechsel von allen anderen zuvor unterscheidet, ist die Tatsache, dass die Karten dieses Mal eben nicht neu gemischt werden. Der Rückstand, den sich MS in der aktuellen Generation erarbeitet hat, hat eklatante Auswirkungen auf die nun kommende Generation.

Bei Sony müsste man schon viel falsch machen, damit die Leute das Sony Ökosystem verlassen. Viele haben so wie ich auch, inzwischen sehr große digitale Spielebibliotheken, folglich liegt es nahe, dass der Kauf einer PS5 von vielen anderen Faktoren die auch eher für Sony sprechen mal unabhängig, nahe liegt

Ich hätte auch kein Problem damit mir noch ne Xbox zu kaufen. Hätte ich bei der aktuellen Generation auch nicht, im Gegenteil, stellenweise habe ich krampfhaft versucht einen Grund zu finden und einen Kauf zu rechtfertigen, schlussendlich habe ich einen solchen Grund aber nicht gefunden und folglich auch keinen Kauf getätigt

msilver
2020-08-29, 13:44:14
forza

dildo4u
2020-08-29, 13:45:44
Das ist kein Grund kommt alles für PC.

DrFreaK666
2020-08-29, 13:51:54
Sorry, aber wie alt bist du?

Was hat das mit Hate zu tun? Was soll überhaupt dieses kindische Fanboy-Gerede?...

Ich bin 41 und den gesamten Inhalt hätte man weniger MS-feindlich ausdrücken können.
Gebrechlichkeit ist deswegen schonmal negativ aufgefallen, also tue nicht so überrascht

Dark198th
2020-08-30, 15:02:05
https://www.pcgameshardware.de/Playstation-5-Konsolen-265878/News/PC-Ports-von-Sony-Titeln-1357151/

TheCounter
2020-08-30, 16:23:05
TLOU2 am PC wäre der Hammer :eek:

Drexel
2020-08-30, 16:35:16
Wäre seltsam ohne den ersten Teil oder? Dann sollten sie es direkt als Collection raushauen ...

DrFreaK666
2020-08-30, 16:45:37
Wäre seltsam ohne den ersten Teil oder? Dann sollten sie es direkt als Collection raushauen ...

Muss man den ersten Teil kennen?

Drexel
2020-08-30, 16:56:15
Schon denke ich, ohne das Verhältnis von Joel und Ellie zu kennen, wird einiges schwer nachvollziehbar denke ich ...

Deinorius
2020-08-30, 17:00:02
Finde ich auch. TLoU2 sollte nicht ohne den Vorgänger auf den PC kommen.

Ob die Samsung 980 Pro (https://www.computerbase.de/2020-08/samsung-980-pro-pcie-4.0-ssd-specs/) für die PS5 als Erweiterungsspeicher freigegeben wird? :D

Skinner
2020-08-30, 17:52:24
TLOU2 am PC wäre der Hammer :eek:

Sony sagt es könnte weitere Exclusiv Titel für den PC geben und schon die ganze Welt das es TLoU2 sein wird.

JackBauer
2020-08-30, 18:24:08
eher so spiele wie Days Gone

just4FunTA
2020-08-30, 18:25:46
Ob die Samsung 980 Pro (https://www.computerbase.de/2020-08/samsung-980-pro-pcie-4.0-ssd-specs/) für die PS5 als Erweiterungsspeicher freigegeben wird? :D


denke schon

Gebrechlichkeit
2020-08-30, 18:57:29
Sorry, aber wie alt bist du?

Was hat das mit Hate zu tun? Was soll überhaupt dieses kindische Fanboy-Gerede?

Die Situation ist nun mal so wie sie ist. Wenn vor allem Sony sich nicht selbst im Weg steht, wird MS auch in dieser Generation kein Land sehen. Warum das so ist, habe ich hier schon viele Male begründet. Kurz gefasst, was diesen Generationswechsel von allen anderen zuvor unterscheidet, ist die Tatsache, dass die Karten dieses Mal eben nicht neu gemischt werden. Der Rückstand, den sich MS in der aktuellen Generation erarbeitet hat, hat eklatante Auswirkungen auf die nun kommende Generation.

Bei Sony müsste man schon viel falsch machen, damit die Leute das Sony Ökosystem verlassen. Viele haben so wie ich auch, inzwischen sehr große digitale Spielebibliotheken, folglich liegt es nahe, dass der Kauf einer PS5 von vielen anderen Faktoren die auch eher für Sony sprechen mal unabhängig, nahe liegt

Ich hätte auch kein Problem damit mir noch ne Xbox zu kaufen. Hätte ich bei der aktuellen Generation auch nicht, im Gegenteil, stellenweise habe ich krampfhaft versucht einen Grund zu finden und einen Kauf zu rechtfertigen, schlussendlich habe ich einen solchen Grund aber nicht gefunden und folglich auch keinen Kauf getätigt

Er reagiert halt immer so. Wie ein Kleff, rennt er einem hinterher. Kann mit keiner, kleinster Kritik zu MS oder Xbox umgehen. Promoviert gamepass, und tut so als ob. Die Daten zeigen auf, dass Xbox nicht viel zu bieten hatte (2013+), der Aufwind ist der X360 geschuldet (3rd parties).

XB2001 circa 5 milliarden Verluste (+inflation = $7.3 Billions, Milliarden)
X360 circa 2+ milliarden Verluste (1.2? wegen RROD, +inflation = $2.6 Billions, Milliarden)
X2013 circa 4+ milliarden Verluste (wenn man Software Verkaeufe als Basis hernimmt, Software Ratio XB1, X360, weniger consolen, weniger physische kopien, unter 60 million pro Jahr + digital) (+inflation = $4.4 Billions, Milliarden)

Sony PS3 waren´s gute 7? milliarden (+inflation ca.9Milliarden), dank dem CELL chip, BD rom. Alles weggespuelt (fast alles), was man zuvor mit der PS2 erreicht hatte. PS4 duerfte hier das ganze wieder ins positiven gerueckt haben.

Zum Thema Sony IPs fuer den PC

Hat sich nun HZD ueberhaupt gut verkauft? Death Stranding war glaube ich eher "so lala" angekommen und von HZD hat nur man negatives vernehmen koennen (mieser Port).

Wenn was kommen sollten, dann was vergammeltes. Damit man seine schoene RTX 3090GTi "benchen" kann ... und die gen4 nvme sind alle "muell" da, die allesamt 70º schaffen und einbrechen.

DrFreaK666
2020-08-30, 23:38:56
[SPOILER]
...
Zum Thema Sony IPs fuer den PC

Hat sich nun HZD ueberhaupt gut verkauft? Death Stranding war glaube ich eher "so lala" angekommen und von HZD hat nur man negatives vernehmen koennen (mieser Port).

Wenn was kommen sollten, dann was vergammeltes. Damit man seine schoene RTX 3090GTi "benchen" kann ... und die gen4 nvme sind alle "muell" da, die allesamt 70º schaffen und einbrechen.

Wenn es wieder miese Ports werden sollten, dann macht sich Sony nicht unbedingt Freunde bei den PC-Gamern.
MS hatte aber auch Probleme mit PC-Ports (wars FH3??), aber inzwischen scheinen die Ports gut zu sein.
Ich denke Sony kriegt da auch noch die Kurve

just4FunTA
2020-08-31, 05:06:20
Ja ging schon lange bis ms ihre beiden forza reihen in den griff bekam. Ständig irgendwelche ruckler waren an der tagesordnung.

Dark198th
2020-08-31, 10:24:42
Ich bin ja wirklich mal auf die Verfügbarkeit der Konsolen gespannt.

So langsam könnten die ja wirklich mal mit klaren Infos um die Ecke kommen.

Rizzard
2020-08-31, 13:28:30
Sony sagt es könnte weitere Exclusiv Titel für den PC geben und schon die ganze Welt das es TLoU2 sein wird.
War auch mein erster Gedanke. Als ob da "demnächst" TLoU2 um die Ecke kommen wird.^^

Ich kann mir schon vorstellen das es einige First Parties auf den PC schaffen werden. Wenn man überlegt das an einem Spiel wie TLoU2 über 2000 Leute und 13 externe Studios gearbeitet haben, muss man so eine Investition erst mal wieder gewinnbringend reinholen.
Da kommt ein PC-Port natürlich wie gerufen.

Zudem reden wir hier von PS4 Spielen.
Und wann kommen diese Spiele? Irgendwann im Zeitalter der PS5, wo kein Hahn mehr nach der PS4 krähen wird.

Interessant ist die Überlegung wie das künftig laufen wird. Knallt Sony in Zukunft die First Parties ein paar Monate nach Console Release raus, oder auch wieder am Ende der Gen?
Sollte dem so sein, nur zu.

arcanum
2020-08-31, 14:48:42
War auch mein erster Gedanke. Als ob da "demnächst" TLoU2 um die Ecke kommen wird.^^

Ich kann mir schon vorstellen das es einige First Parties auf den PC schaffen werden. Wenn man überlegt das an einem Spiel wie TLoU2 über 2000 Leute und 13 externe Studios gearbeitet haben, muss man so eine Investition erst mal wieder gewinnbringend reinholen.
Da kommt ein PC-Port natürlich wie gerufen.


die erfolgreichen first party titel verkaufen sich im bereich 10 - 20 millionen. die paar einheiten, die auf dem pc umgesetzt werden deute ich eher als werbung um neue käufer für die ps5 zu mobilisieren.

Rizzard
2020-08-31, 15:16:22
die erfolgreichen first party titel verkaufen sich im bereich 10 - 20 millionen. die paar einheiten, die auf dem pc umgesetzt werden deute ich eher als werbung um neue käufer für die ps5 zu mobilisieren.

Ich nehme an du meinst mit "die paar Einheiten", die paar Millionen Einheiten.:wink:
Wie viel da Sony an der PC-Version letztendlich verdient (dort zahlt ja gefühlt die Mehrheit nicht mal 50€ für ihre Spiele, Keys hier Keys da) sei mal dahin gestellt, aber wenn man den Aufwand für einen Port mit ein paar Millionen PC-Bestellungen gegenüberstellt, kommt da schon ein bisschen was rum.

Jedoch muss Sony die Sache definitiv klug angehen. Würde man künftig ausnahmslos jedes Playstation Spiel ein paar Monate nach Release gleich auf den PC bringen, würde (so meine Einschätzung) ihr Image darunter leiden.
Sony hat (meine Meinung) mit die besten Spiele welches es am Markt gibt.
So ein "Prestige Level" sollte man nicht aufgeben. Genau so wenig wie es Nintendo tut.

Dark198th
2020-08-31, 15:36:08
Ich nehme an du meinst mit "die paar Einheiten", die paar Millionen Einheiten.:wink:
Wie viel da Sony an der PC-Version letztendlich verdient (dort zahlt ja gefühlt die Mehrheit nicht mal 50€ für ihre Spiele, Keys hier Keys da) sei mal dahin gestellt, aber wenn man den Aufwand für einen Port mit ein paar Millionen PC-Bestellungen gegenüberstellt, kommt da schon ein bisschen was rum.

Jedoch muss Sony die Sache definitiv klug angehen. Würde man künftig ausnahmslos jedes Playstation Spiel ein paar Monate nach Release gleich auf den PC bringen, würde (so meine Einschätzung) ihr Image darunter leiden.
Sony hat (meine Meinung) mit die besten Spiele welches es am Markt gibt.
So ein "Prestige Level" sollte man nicht aufgeben. Genau so wenig wie es Nintendo tut.

Ich sehe das ähnlich. Klug wäre, wenn man PS4 Titel auf den PC bringt, von welchen es auf der PS5 einen Nachfolger geben wird. Das müsste man aber auch transparent gestalten, damit alle wissen woran sie sind.

Aber ich kann mir schon vorstellen, dass man im Verlauf der nun kommenden Generation damit beginnt sich auf die Zukunft vorzubereiten und die wird vermutlich keine PS6 mehr hervor bringen, sondern nur noch Services.

Sich da jetzt vor dem Wandel zu verschließen, nur weil man seine eigene Hardware an den Mann bringen will, wird zwangsläufig zum Untergang führen.

In diesem Jahrzehnt wird das Spielestreaming kommen. Im Grunde in etwa der gleiche Wandel welchen wir die letzten 10 Jahre beim Film gesehen haben.

Entweder man ist dabei oder man geht unter. Wahrscheinlich haben wir irgendwann neben der Netflix App ne Gaming App von Sony im Smart TV

Drexel
2020-08-31, 15:59:56
Ich sehe den Vergleich nicht ganz so wie beim Videostreing, wo Latenz letztendlich völlig egal ist und Echtzeit Rendering des Videostreams keine Rolle spielt.
Es wird immer Leute geben, die entweder Enthusiasten sind oder die kein ausreichendes Internet haben, die wollen ein stationäres Gerät. Und ich denke das sind nicht so wenige... Deswegen glaub ich nicht, dass diese Konsolengeneration die letzte ist. Ich vermute es wird noch weitere Generationen geben und wenn nicht von MS oder Sony, wird jemand die Lücke schließen. Aber wir werden in 5-6 Jahren sehen. :)

arcanum
2020-08-31, 16:22:57
ich denke dass streaming und services kein hafen für AAA-produktionen werden. microsoft ist darauf erpicht überwiegend lang laufende MMOs auf game pass zu veröffentlichen um dann geld mit microtransactions und dlcs zu verdienen während man die grundkosten für den service mit den monatlichen gebühren abdeckt und ihn mit dem einen oder anderen AA-titel garniert um neue kunden zu gewinnen.

zu horizon: laut playtracker gibt es ~450.000 spieler (+/-12%). steamspy kommt am oberen ende auf ähnliche schätzungen. wenn es in den nächsten 2 jahren die 2 millionen knackt, wäre ich schon verwundert. 95% der interessenten haben sich eine playstation geholt weil die hürde superniedrig ist (teilweise im niedrigen 200er bereich für eine neue konsole). natürlich kann man mit streaming einen neuen kundenkreis erschließen aber nicht die entwicklungskosten von teuren titeln decken.

Roadrunner3000
2020-08-31, 17:06:33
Ich bin 41 und den gesamten Inhalt hätte man weniger MS-feindlich ausdrücken können.
Gebrechlichkeit ist deswegen schonmal negativ aufgefallen, also tue nicht so überrascht

Dein Ernst jetzt?
Nein, das ist keine Häit-Spietsch.
Er wertet Verkaufszahlen aus und leitet daraus für ihn schlüssige Prognosen ab. Mit denen musst du natürlich nicht übereinstimmen. So wie sich jeder andere da selbst seine Gedanken zu machen kann und jeder Statistiken so auslegen kann, wie es ihm beliebt.
Aber du willst ja auch gar nicht über das eigentliche Thema sprechen.
Du musstest dem Kind nur schnell unbedingt einen Namen geben. Weil hey.... der Kerl ist überführter Verbrecher (inkl. strafverschärfender Eigenschaften wie eigene Meinung, die er begründen kann. Das sind die Schlimmsten!!!!)

Wie ein Relikt aus einer anderen Zeit...
Ist das hier gerade wieder Mode? Dargo letztens auch schon mit dem HZD Bash, den wohl nur er nachvollziehen kann.

Nostalgie-Fanboyismus? :freak:

DrFreaK666
2020-08-31, 18:48:54
Dein Ernst jetzt?
Nein, das ist keine Häit-Spietsch.
Er wertet Verkaufszahlen aus und leitet daraus für ihn schlüssige Prognosen ab. Mit denen musst du natürlich nicht übereinstimmen. So wie sich jeder andere da selbst seine Gedanken zu machen kann und jeder Statistiken so auslegen kann, wie es ihm beliebt.
Aber du willst ja auch gar nicht über das eigentliche Thema sprechen.
Du musstest dem Kind nur schnell unbedingt einen Namen geben. Weil hey.... der Kerl ist überführter Verbrecher (inkl. strafverschärfender Eigenschaften wie eigene Meinung, die er begründen kann. Das sind die Schlimmsten!!!!)

Wie ein Relikt aus einer anderen Zeit...
Ist das hier gerade wieder Mode? Dargo letztens auch schon mit dem HZD Bash, den wohl nur er nachvollziehen kann.

Nostalgie-Fanboyismus? :freak:

Dann habe ich "Ohne Xbox haetten Nintendo und Sony mehr Spass." wahrscheinlich total falsch interpretiert... :rolleyes:

Außerdem Fatbox statt Xbox. Bei den anderen Konsolen hat er sich keine Kosenamen einfallen lassen. Komisch...

Tony Gradius
2020-08-31, 20:10:17
Ich sehe das ähnlich. Klug wäre, wenn man PS4 Titel auf den PC bringt, von welchen es auf der PS5 einen Nachfolger geben wird. Das müsste man aber auch transparent gestalten, damit alle wissen woran sie sind.

Aber ich kann mir schon vorstellen, dass man im Verlauf der nun kommenden Generation damit beginnt sich auf die Zukunft vorzubereiten und die wird vermutlich keine PS6 mehr hervor bringen, sondern nur noch Services.

Sich da jetzt vor dem Wandel zu verschließen, nur weil man seine eigene Hardware an den Mann bringen will, wird zwangsläufig zum Untergang führen.

In diesem Jahrzehnt wird das Spielestreaming kommen. Im Grunde in etwa der gleiche Wandel welchen wir die letzten 10 Jahre beim Film gesehen haben.

Entweder man ist dabei oder man geht unter. Wahrscheinlich haben wir irgendwann neben der Netflix App ne Gaming App von Sony im Smart TV

Ich muss immer ein wenig lächeln, wenn jemand stationäre Hardware innerhalb des nächsten Jahrzehnts prognostisch zugunsten von Streamingservices beerdigt. Im Gegensatz zum Filmstreaming ist Gaming ungleich lag-kritischer und die Zaubertechnik, die das Ganze technisch
plötzlich so dramatisch verbessert, sehe ich nicht. Gerade Multiplayergames werden imo auch in zehn Jahren noch auf stationärer Hardware laufen.

Sehen wir mit Google nicht gerade einen IT-Riesen grandios mit Stadia scheitern?

Dark198th
2020-08-31, 20:49:38
Ich muss immer ein wenig lächeln, wenn jemand stationäre Hardware innerhalb des nächsten Jahrzehnts prognostisch zugunsten von Streamingservices beerdigt. Im Gegensatz zum Filmstreaming ist Gaming ungleich lag-kritischer und die Zaubertechnik, die das Ganze technisch
plötzlich so dramatisch verbessert, sehe ich nicht. Gerade Multiplayergames werden imo auch in zehn Jahren noch auf stationärer Hardware laufen.

Sehen wir mit Google nicht gerade einen IT-Riesen grandios mit Stadia scheitern?

Wir leben in einer Welt wo alles immer noch schneller geschieht. Es ist nicht lange her, da hat man sich noch ebenso kritisch über Filmstreaming geäußert.

Davon ab müssen wir uns hier auch nicht auf Streaming festlegen. Ich hatte ja auch von Services gesprochen.

Dennoch, die Entwicklung kann sehr schnell voran schreiten. Und wer weiß, vielleicht haben zukünftig auch Fernseher neben einer App entsprechen Hardware am Bord zum das Ganze etwas anzuschieben.

Es gibt viele Möglichkeiten und ganz schnell werden stationäre Konsolen obsolet. Was man heute alles mit einem Smart TV macht war vor 10-15 Jahren auch noch Science Fiction.

Badesalz
2020-08-31, 21:36:39
Die Entwicklung schreitet nur da schnell voran, wo die Leute das auch fressen.

Abnaxos
2020-08-31, 22:12:31
Sehen wir mit Google nicht gerade einen IT-Riesen grandios mit Stadia scheitern?
Nun, bei Stadia war das zu erwarten. Google ist bekannt dafür, Services einfach ersatzlos zu streichen, immer und immer wieder (https://killedbygoogle.com/). Dazu ist Stadia sauteuer. Kaum jemand wird Games für Stadia kaufen, da davon auszugehen ist, dass Google es eh bald wieder einstellen wird. Das ist natürlich eine selbsterfüllende Prophezeiung, denn wenn es niemand kauft, wird Google es selbstverständlich einstellen, und weil Google es einstellen wird, kauft es niemand. Das haben sie sich aber absolut selber zuzuschreiben.

Ob Microsoft das besser kann? Weiss nicht. Sony hält mit PS Now ein wenig die Zehen ins Streaming-Wasser, viel mehr ist das aber nicht. Und Nintendo ist irgendwie in der Internet-Steinzeit stecken geblieben, dass die mit Streaming anfangen, bezweifle ich stark.

Zu Service-Spielen allgemein:

Das einzige Service-Game, das ich spiele, ist FFXIV. Das verfolgt allerdings einen Ansatz zur Finanzierung, den moderne Service-Games zu vermeiden versuchen: ich zahle 10€ im Monat und kann dafür FFXIV spielen. Zahle ich das nicht mehr, gibt es auch kein FFXIV mehr. Klare Verhältnisse, so muss es sein.

Dieses klassische Finanzierungsmodell hat einen wichtigen Vorteil, der direkt das Spiel selber betrifft: das Spiel ist damit darauf ausgelegt, Spass zu machen. Schliesslich will man die 10€ pro Monat vom Spieler haben, dazu muss man ihn davon überzeugen, dass es das wert ist. Free-to-Play und ähnliche Modelle haben einen anderen Fokus. Das Spiel darf nicht zu viel Spass machen, damit die Leute die Abkürzungen kaufen. Würde es Spass machen, sich alles selber zu erarbeiten, würde ja niemand Abkürzungen kaufen, sondern tatsächlich das Spiel spielen. Das darf aber nicht sein, denn dann ginge die Finanzierung flöten. Daher macht man das Spiel gerade spassig genug, dass die Spieler dran bleiben, aber mit genügend spassfreiem Grind, dass man die Abkürzungen kauft. Dieses Geschäftsmodell ist ein Krebsgeschwür in der Spieleindustrie, denn es wirkt sich direkt negativ auf die Qualität der Spiele aus. Ich hoffe, die fahren allesamt gründlich in die Wand damit.

Dark198th
2020-08-31, 22:28:28
Als ich von Services sprach, hatte ich weniger Service-Games und mehr Modelle wie den GamePass im Sinn.

Aussagen wie „Dass will doch keiner“ oder „Das braucht doch keiner“ haben wir in der Vergangenheit alle schon viele Male gehört. Gab es schon beim Internet, beim Smartphone etc.

Vielen Leuten fehlt glaube ich auch Fantasie. Viele Dinge laufen oft langsam an und kommen auf einmal mit Wucht und großer Geschwindigkeit.

Wer da nicht vorbereitet ist geht unter. Wie oft haben wir so etwas schon in unterschiedlichen Branchen gesehen.

Mein Eindruck ist aber schon, dass sich sowohl MS als auch Sony darauf vorbereiten. Es wird eh kommen.

DrFreaK666
2020-09-01, 00:50:01
Als ich von Services sprach, hatte ich weniger Service-Games und mehr Modelle wie den GamePass im Sinn.

Aussagen wie „Dass will doch keiner“ oder „Das braucht doch keiner“ haben wir in der Vergangenheit alle schon viele Male gehört. Gab es schon beim Internet, beim Smartphone etc.

Vielen Leuten fehlt glaube ich auch Fantasie. Viele Dinge laufen oft langsam an und kommen auf einmal mit Wucht und großer Geschwindigkeit.

Wer da nicht vorbereitet ist geht unter. Wie oft haben wir so etwas schon in unterschiedlichen Branchen gesehen.

Mein Eindruck ist aber schon, dass sich sowohl MS als auch Sony darauf vorbereiten. Es wird eh kommen.

Ich spiele seit 1989 und in letzter Zeit wird es immer weniger. Weiss nicht mal welches Spiel ich zuletzt durchgespielt habe.
Der Game Pass ist daher genau das richtige. Ich zahle einen Preis für über 100 Spiele. Ob ich sie durchspiele ist mit egal, jetzt erst recht, denn ich habe so viele Games zur Auswahl für einen kleinen Preis.
Wer gerne jedes Spiel durchspielt und alle Trophäen usw. erspielen will, ist bei Game Pass an der falschen Adresse

Drexel
2020-09-01, 10:32:48
Zu Service-Spielen allgemein:

Das einzige Service-Game, das ich spiele, ist FFXIV. Das verfolgt allerdings einen Ansatz zur Finanzierung, den moderne Service-Games zu vermeiden versuchen: ich zahle 10€ im Monat und kann dafür FFXIV spielen. Zahle ich das nicht mehr, gibt es auch kein FFXIV mehr. Klare Verhältnisse, so muss es sein.

Dieses klassische Finanzierungsmodell hat einen wichtigen Vorteil, der direkt das Spiel selber betrifft: das Spiel ist damit darauf ausgelegt, Spass zu machen. Schliesslich will man die 10€ pro Monat vom Spieler haben, dazu muss man ihn davon überzeugen, dass es das wert ist. Free-to-Play und ähnliche Modelle haben einen anderen Fokus. Das Spiel darf nicht zu viel Spass machen, damit die Leute die Abkürzungen kaufen. Würde es Spass machen, sich alles selber zu erarbeiten, würde ja niemand Abkürzungen kaufen, sondern tatsächlich das Spiel spielen. Das darf aber nicht sein, denn dann ginge die Finanzierung flöten. Daher macht man das Spiel gerade spassig genug, dass die Spieler dran bleiben, aber mit genügend spassfreiem Grind, dass man die Abkürzungen kauft. Dieses Geschäftsmodell ist ein Krebsgeschwür in der Spieleindustrie, denn es wirkt sich direkt negativ auf die Qualität der Spiele aus. Ich hoffe, die fahren allesamt gründlich in die Wand damit.

Naja das ist aber auch eine sehr schwarz weiße Darstellung, es gibt auch durchaus faire Free2Play Varianten im Multiplayer, wenn ich mir sowas Dota2, Apex etc. anschaue...

beats
2020-09-01, 10:51:56
Ich bin Stadia Kunde. Elder Scrolls Online von unterwegs spielen hat schon was. Da kommt es auch nicht auf die Latenz an. Heute kam Hitman für Pro Kunden dazu. Eigentlich könnte Google hier schön differenzieren bei den Spielen. Aber die haben da kaum Indies. Es ist aber wirklich gefährlich dort Spiele zu kaufen, weil man am Ende halt mit leeren Händen dar steht. Könnte einen bei allen Plattformen mit Gebühren treffen aber Google ist halt echt dafür bekannt Services einfach zu canceln.

Tony Gradius
2020-09-01, 21:16:51
Nun, bei Stadia war das zu erwarten. Google ist bekannt dafür, Services einfach ersatzlos zu streichen(...)

Ähh... nö!
Vielmehr war zu erwarten, dass Google als Major-Player in Sachen Internet einen fetten Nagel einschlagen wird. Also nicht weniger als eine Art Facebook der Spielestreamingdienste zu erschaffen. Welche Firma, wenn nicht Google, wäre denn prädestiniert dazu, das Spielestreaming auf ein Neues Level zu heben?

Hätte Google Geld in die Hand genommen und Stadia mit hunderten Gratisspielen gestartet, um es mit Macht in den Markt zu drücken, wäre die Verbreitung des Systems, zumindest unter Casualgamern, die so was wie Lag nicht interessiert, wohl um Potenzen größer.
Das Google irgendwelche Services in der Vergangenheit gestrichen hat, hat imo außerhalb einer informierten Filterblase, die eh nie Zielgruppe des Systems war, eine absolut zu vernachlässigende Bedeutung.

Hätte, hätte, Fahradkette!

Das wird jetzt hier auch zu off topic. Meine These lautet: ohne eine Lag-killende-Technikrevolution, die ich nicht sehe, wird es ganz sicher auch eine sich sehr gut verkaufende PS 6 geben.

HotSalsa
2020-09-03, 11:54:39
Sehe ich auch so. Lag ist die eine Sache aber da kommt auch noch die Streaming Qualität hinzu.

Für einen stabilen 4K, HDR, Atmos Stream benötigt man 30 - 50 Mbit (wenn man nicht gerade Klötzchen zählen will ^^ ) und ich sehe das selbst in 10 Jahren noch nicht im Massenmarkt. Zu wenige Haushalte werden eine Top 100 Mbit Leitung haben.

Und selbst wenn das in West Europa und den USA teilweise hinhaut, was mache ich mit Märkten wie Brasilien, Rest Südamerika, Karibik, Ost Europa etc. ? Diese Märkte werden mit den bisherigen Konsolen dann nach der ersten Preissenkung bzw. im Jahr 2, 3, 4 nach Launch angegangen wurden. Das würde bei reinem Streaming nicht gehen.

Nightspider
2020-09-03, 12:43:48
Ist schon bekannt wie sich die PS5 bzw. die Bildausgabe an einem 100Hz Fernseher verhalten wird?

HotSalsa
2020-09-03, 12:55:39
Was meinst du, normale 100 Hz Panels wie in besseren LED LCD TV?

Denke so wie die Konsolen jetzt. Das Ausgangssignal mit 50 HZ verdoppelt der TV auf 100 und das Signal mit 60 HZ auf 120. Dadurch wirkt der Bildeindruck von sample and hold displays flüssiger.

Dark198th
2020-09-03, 14:23:35
Sehe ich auch so. Lag ist die eine Sache aber da kommt auch noch die Streaming Qualität hinzu.

Für einen stabilen 4K, HDR, Atmos Stream benötigt man 30 - 50 Mbit (wenn man nicht gerade Klötzchen zählen will ^^ ) und ich sehe das selbst in 10 Jahren noch nicht im Massenmarkt. Zu wenige Haushalte werden eine Top 100 Mbit Leitung haben.

Und selbst wenn das in West Europa und den USA teilweise hinhaut, was mache ich mit Märkten wie Brasilien, Rest Südamerika, Karibik, Ost Europa etc. ? Diese Märkte werden mit den bisherigen Konsolen dann nach der ersten Preissenkung bzw. im Jahr 2, 3, 4 nach Launch angegangen wurden. Das würde bei reinem Streaming nicht gehen.

Netflix will nun dank neuer Technik mehr Qualität bei halber Bitrate bieten.

https://www.pcgameshardware.de/Streaming-Dienst-Thema-268201/News/Premium-Inhalte-werden-neu-kodiert-und-UHD-Streams-kuenftig-nur-noch-halb-so-gross-1357157/

Auch neue Codecs bieten hier noch Luft

Nightspider
2020-09-03, 20:09:13
Was meinst du, normale 100 Hz Panels wie in besseren LED LCD TV?

Denke so wie die Konsolen jetzt. Das Ausgangssignal mit 50 HZ verdoppelt der TV auf 100 und das Signal mit 60 HZ auf 120. Dadurch wirkt der Bildeindruck von sample and hold displays flüssiger.

Na und bei Games die eventuell mit 120fps laufen?

Dark198th
2020-09-04, 16:22:06
Mir war gar nicht klar, dass Cyberpunk zwar azf der PS5 laufen wird, die PS5 Grafikfeatures aber wahrscheinlich erst im nächsten Jahr per Patch nachgeliefert werden. Habe ich gestern einem Gamestar Video entnommen.

just4FunTA
2020-09-04, 16:26:47
Mir war gar nicht klar, dass Cyberpunk zwar azf der PS5 laufen wird, die PS5 Grafikfeatures aber wahrscheinlich erst im nächsten Jahr per Patch nachgeliefert werden. Habe ich gestern einem Gamestar Video entnommen.

Und die pc version? Kriegt die dann auch ein nextgenupgrade?

dildo4u
2020-09-04, 16:34:31
Nein das hat direkt RTX und DLSS, nicht vergessen Turing haben sie deutlich länger als die finale Konsolen Hardware.
Die werden jetzt noch dran feilen das RayTracing für AMD anzupassen.

https://www.nvidia.com/de-de/geforce/news/cyberpunk-2077-30-series-4k-rtx-on-trailer/

Dark198th
2020-09-04, 18:25:10
Nein das hat direkt RTX und DLSS, nicht vergessen Turing haben sie deutlich länger als die finale Konsolen Hardware.
Die werden jetzt noch dran feilen das RayTracing für AMD anzupassen.

https://www.nvidia.com/de-de/geforce/news/cyberpunk-2077-30-series-4k-rtx-on-trailer/

The Witcher 3 bekommt ne NextGen Version und für Besitzer des Spiels auch kostenlos

DrFreaK666
2020-09-04, 18:43:15
The Witcher 3 bekommt ne NextGen Version und für Besitzer des Spiels auch kostenlos

Sicher? Davon habe ich bisher noch nichts gehört

Edit: haha gerade gefunden

00-Schneider
2020-09-04, 19:41:03
Hoffentlich gibt es ähnliches auch bei TLoU2.

schoppi
2020-09-04, 19:55:12
The Witcher 3 bekommt ne NextGen Version und für Besitzer des Spiels auch kostenlos
Sehr fein...mein PS4 backlog wird kleiner.:smile:

Dark198th
2020-09-04, 19:55:53
Hoffentlich gibt es ähnliches auch bei TLoU2.

Gerade bei den Sony spielen würde ich mir da keinen Kopf machen und allgemein kann man wohl davon ausgehen, dass, ähnlich wie bei den Updates für die Pro diese in der Regel sicher auch kostenfrei angeboten werden.