PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr? TEIL 5


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Gandharva
2010-04-25, 18:52:00
Spätestens nach 2 Tagen ist bei mir die komplette Front eh wieder mit Insektenleichen "gepflastert".
Genau das passiert mit LG eben nicht. Da haftet der ganze Schlonz wie Insekten/Pollen etc... nämlich erst gar nicht. Auch die Scheiben versiegle ich damit.

mbee
2010-04-25, 18:54:15
Genau das passiert mit LG eben nicht. Da haftet der ganze Schlonz wie Insekten/Pollen etc... nämlich erst gar nicht.
Nach der Autobahnfahrt? Get Real...;)

Damit musst Du dennoch auch wieder durch die Waschstraße oder das Teil abkärchern. Natürlich geht's wesentlich leichter damit wieder ab, keine Frage. Da ich aber ca. jede Woche einmal durchfahre, setzt sich da bei mir auch nichts fest. Dass das Zeug wirklich nicht schlecht ist, behaupte ich ja auch nicht. Ich bin da nur einfach zu stinkefaul für und gehe alle 1 bis 2 Jahre nach dem Winter zum Aufbereiter ;)

On-Topic: Bezüglich der "Schwärzung von Platikteilen, die ausbleichen oder weißliche Spuren haben" -> Föhn dranhalten (kein Witz!)

Schdeffan
2010-04-25, 18:57:59
Kennt jemand richtig gutes Zeug für Plastikteile?

Von Megs gibts da was...weiß nur nich wie das heißt, aber ist in ner roten Flasche. Für innen nehm ich Vinylex.

Gandharva
2010-04-25, 19:02:07
Damit musst Du dennoch auch wieder durch die Waschstraße oder das Teil abkärchern. Natürlich geht's wesentlich leichter damit wieder ab, keine Frage.
Ich machs auch nur 2x pro Jahr drauf. Dazwischen reicht abkärchern. Dauert keine 10 Minuten. Wir haben hier nen schönen Waschplatz in der Tiefgarage der Wohnanlage.

Von Megs gibts da was...weiß nur nich wie das heißt, aber ist in ner roten Flasche. Für innen nehm ich Vinylex.
Thx. Ich schau mal im Shop bei denen.

/edit

Das hier? http://www.meguiars-deutschland.de/cgi-bin/specwd.pl?pc=G4116&tp=0

On-Topic: Bezüglich der "Schwärzung von Platikteilen, die ausbleichen oder weißliche Spuren haben" -> Föhn dranhalten (kein Witz!)
Wat? Heissluftföhn bis es kokelt, oder wie? ^^

DryLand
2010-04-25, 19:16:31
Sonnencreme für schwarze Plastikteile hilft ;)
Riecht dann auch nicht schlecht :D

Versiegeln des Lacks ist wirklich ne super Sache. Habe nach meiner Nanoversiegelung das Auto das erste mal nun von Hand gewaschen.
Es geht alles einfach so mit einmal ab, ohne Schruppen, Kraft etc. :)

Gandharva
2010-04-25, 19:25:00
Ich mach das Zeug überall drauf. Scheinwerfer, Spiegel, Scheiben und Lack. Leider muss man bei den Gummi-/Plastikteilen aufpassen da man es dort kaum mehr runter bekommt bzw. diese dann ausbleichen.

Versiegeln des Lacks ist wirklich ne super Sache. Habe nach meiner Nanoversiegelung das Auto das erste mal nun von Hand gewaschen.
Was hast du gezahlt und wie lange solls halten? Ich hab auch schon mal überlegt es machen zu lassen. Der Preis hat mich dann aber abgeschreckt.

sun-man
2010-04-25, 19:58:15
Du polierst deine Antennenhalterung? Na prost Mahlzeit. ;D.

Isch abhe garr geine Antennenhalterung

DryLand
2010-04-25, 20:08:58
Was hast du gezahlt und wie lange solls halten? Ich hab auch schon mal überlegt es machen zu lassen. Der Preis hat mich dann aber abgeschreckt.

Für Lack ( Lackschäden werden gleich dabei mit beseitig ), Fenster, Felgen, Stoffdach impregnieren waren es 300 Euro. War ein Nissan 350z
Mein Vater zahlte für seinen Volvo S60 250 Euro. Es kommt auch auf die Farbe an des Autos.

Garantie für drei Jahre und dazu bekam ich noch eine Flasche mit einem Waschzeug, womit man das Auto dann 1x im Monat waschen sollte, damit die Nanopartikel wieder "aufgepäppelt" werden. Jedes Jahr habe ich einmal einen Lackcheck vor Ort umsonst.

Ich bin vom Ergebnis total begeistert.

The Heel
2010-04-25, 20:36:30
das zeug hält wirklich 3 jahre?

hat das irgendwie einen namen?

@gandharva
ist lg schwierig in der anwendung? oder lässt sich das einfach per hand auftragen?

Gandharva
2010-04-25, 20:49:47
ist lg schwierig in der anwendung? oder lässt sich das einfach per hand auftragen?
Ist kinderleicht. Habe mir letztes Jahr dieses (http://www.petzoldts.info/info/Liquid-Glass-Pflegeset-p-14.html) Set bestellt bei einer Aktion von Petzolds.

Da ist so ein blau-schwarzer Schwamm dabei. Ich verwende die blaue Seite zum auftragen weil die schwarze zu saugfähig ist und zuviel vom Mittel schluckt. Einfach einen Klecks LG auf den Schwamm und dann Flächenweise auftragen. Es bildet sich eine leicht milchige Schicht. Dann mit einem weichen Microfasteruch auspolieren und fertig. Man braucht weder zum auftragen noch zum auspolieren viel Kraft.
Die echten Freaks lassen das Zeug dann im Hochsommer von der Sonne "einbrennen" und wiederholen das ganze 2-3 Mal. Soll dann länger halten und noch besser glänzen.

DryLand
2010-04-25, 20:54:37
das zeug hält wirklich 3 jahre?

hat das irgendwie einen namen?


Es nennt sich einfach Nanoversiegelung und ja, es gibt 3 Jahre Garantie darauf, also wird es auch halten.

Gandharva
2010-04-25, 20:56:04
Die Firma bei der ich angefragt habe gibt sogar 6 Jahre Garantie auf die Versiegelung. Die brennen das mit UV-Licht Strahlern ein. Dauert 3 Tage die Prozedur. War mir mit 1500€ (Felgen/Scheiben/Lack) allerdings zu teuer.

mbee
2010-04-25, 21:11:27
Wat? Heissluftföhn bis es kokelt, oder wie? ^^
Natürlich nicht, bis es kokelt ;), nur erwärmen. Das machen Aufbereiter z.B. auch, einfach mal Google anschmeißen.

John Williams
2010-04-25, 21:18:54
Jeder hat halt so seine kleinen Fetische ;)
Bei mir gehört das nicht dazu: Waschstraße und gut ist...
Spätestens nach 2 Tagen ist bei mir die komplette Front eh wieder mit Insektenleichen "gepflastert".

Du fährst deinen schönen Nissan in die Autowaschanlage? :eek:

mbee
2010-04-25, 21:49:57
Du fährst deinen schönen Nissan in die Autowaschanlage? :eek:
Auch unseren schönen Firmen-Z4 ;D
Hat beiden noch nicht geschadet, auf die paar Micro-Kratzer geb' ich nichts bzw. sind die bei der nächsten Lackaufbereitung auch wieder weg. Bei der tiefen Front vom Nissan ist Steinschlag da und auch auf der Motorhaube auch ein viel größeres Problem als eine Waschsstraße.

Kira
2010-04-25, 23:20:09
Ist die Autowaschanlage so schlecht? Wie sonst reinigt ihr den Wagen von unten?

Blackpitty
2010-04-25, 23:30:46
also ich mache das an einem ganzen Tag, also den kompletten Wagen, Waschanlage sieht meiner nicht, da wirds eh nichts sauber und mit meinen Sommerrädern fahr ich da schon gar nicht rein.

-Ich wasche erstmal den Wagen von Hand mit einem Microfaserhandschuh mit 3cm langen Fasern und speziellem Shampoo

-dann wird der ganze Wagen abgeknetet mit einer Lackreinigungsknete

-dann wird er getrocknet mit nem hochwertigen Microfasertuch

-dann die Einstiege an den Türen usw. alles abwischen

-nun alles polieren

-alles einwachsen

dann sieht das so aus wie auf den 2 Bildern, habe leider noch Winterräder dran, die 19" mache ich morgen drauf.

Dadurch perlt Wasser sofort ab, Dreck haftet kaum und wird beim nur Abspülen schon entfernt.

Dann halt 1x im Monat von Hand waschen und nach Lust nochmal eine Schicht Wachs oder eine Lackversiegelung drauf.

:edit:

@Gandharva

Liquid Glass ist auch gut, nehm ich für meine Felgen.

für Plastik nimmst du am besten Meguiars Endurance High Gloss, das ist zwar normal für die Reifenkante, wo ich es auch nutze, da es das einzigste Zeug ist, was nach 2 Wochen immernoch schwarz ist und nicht braun wird auch nicht bei Nässe, doch bei Kunststoff und restlichen Gummi außen am Wagen echt Weltklasse, aufgetragen wird es am besten mit einem kleinen Schwamm

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070923.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070927.jpg

oder so, wie im letzten Herbst beim shooting

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070010.jpg

iDiot
2010-04-26, 08:03:27
der ganze Rundenzeiten Supertest der Sport Auto ist total fürn Popo,
oder fahren die bei jedem Test ALLE Autos nochmal durch.

Ich bezweifle es stark und damit kommen Aussentemperatur/Wetter und vorallem der Faktor Reifen ins Gewicht, falls sie nicht auf alle Autos die gleichen Reifen ziehen...
Genau deshalb schrieb ich doch dass man anhand der Rundenzeiten nicht beurteilen kann dass das eine auto jetzt schneller ist als das andre :)

John Williams
2010-04-26, 10:31:28
@Blackpitty

Trocknen mit einem Microfasertuch? Wie das? Der ist doch sofort nass. Ich benutze ein Leder.

Kira
2010-04-26, 10:35:17
wäre nun für die Reiningung nicht das Zeug gut, was mal vor paar Wochen in einem Extra Thread diskutiert worden ist? Ihr wisst schon... Nanosäuberungszeug?

_CaBaL_
2010-04-26, 10:49:12
@Blackpitty

Trocknen mit einem Microfasertuch? Wie das? Der ist doch sofort nass. Ich benutze ein Leder.

Es gibt von Meguiars so eine Art Handtuch, damit kannst Du das ganze Auto trocken wischen. Ich schau mal ob ichs finde, kostet zwar glaub 25€ aber das isses wert.

Hab mir jetzt auch ne Knete gekauft, mal schauen was das Zeug reißen kann.

[EDIT]

das hier http://www.meguiars-deutschland.de/cgi-bin/specwd.pl?pc=X2000&tp=0

Blackpitty
2010-04-26, 10:50:21
@Blackpitty

Trocknen mit einem Microfasertuch? Wie das? Der ist doch sofort nass. Ich benutze ein Leder.

ich sags mal so, wenn man die besten Tücher nimmt die es gibt macht dein Ledertuch halt schlapp:wink:

Habe mehrere Tücher in verschiedenen größen von Cobra, genauer die Cobra Super Plush Gold Serie.

das Große hat ein Maß von 91x63 cm und ist so saugstark, dass man damit 3 Autos abtrocknen kann. tauchst du es in einen 10L Eimer Wasser und holst es heraus, ist der Eimer nichtmal mehr halb voll! Sobald du das Tuch in der Hand hast wirst du sehen, dass es ein Unterschied wie Tag und Nacht ist zu anderen Tüchern.

Habe dann noch 5 halb so große, mit denen ich auch die Politur und das Wachs ausreibe. Zum Auftragen nutze ich Applicatorpads(kleine Schaumstoffpads)

genau wie der Spezielle Waschhandschuh mit den extra langen Fasern. der ist genau so saug stark, 5x in den 10L eimer eintauchen und er ist alle! merh braucht man aber auch nicht beim Waschen, man gleitet damit über den Lack und alles ist genial sauber, man rubbelt und wischt damit auch nicht umher.

Klar kostet der Kram am Anfang auch etwas aber das Ergebnis ist einfach umwerfend und es macht auch mehr Spaß. Die guten Pflegemittel halten auch ewig und sind sehr ergibig.

Ich kaufe mein Zeug bei Lupus Autopflege (http://www.lupus-autopflege.de/epages/61512729.sf)

da es dort so gut wie alles gibt!

Die Tücher und Schwämme wasche ich dann in der Maschine nur alleine und im Schonprogramm mit Weichspülerfreien Waschmitteln, so halten sie ewig und bleiben immer plüschig weich und saugstark

hier mal ein Bild von ein Paar Teilen meiner Putzutensilien

links der Waschhandschuh, daneben das Shampoo(PH Neutral), dann eins der kleineren MFT, die haben ne kurzfaserige Seite und ne langfaserige, der Rand in schwarz ist auch Microfaser
Dann die Knete und 2 Applicatoren
http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1060825.jpg

Vader
2010-04-26, 10:53:39
Ich habe am Fr. mein Auto auch gewaschen (Waschstraße) - das erste Mal in diesem Jahr.

Und das muss auch wieder ein paar Wochen reichen....

John Williams
2010-04-26, 11:03:01
ich sags mal so, wenn man die besten Tücher nimmt die es gibt macht dein Ledertuch halt schlapp:wink:

Habe mehrere Tücher in verschiedenen größen von Cobra, genauer die Cobra Super Plush Gold Serie.

das Große hat ein Maß von 91x63 cm und ist so saugstark, dass man damit 3 Autos abtrocknen kann. tauchst du es in einen 10L Eimer Wasser und holst es heraus, ist der Eimer nichtmal mehr halb voll! Sobald du das Tuch in der Hand hast wirst du sehen, dass es ein Unterschied wie Tag und Nacht ist zu anderen Tüchern.

Habe dann noch 5 halb so große, mit denen ich auch die Politur und das Wachs ausreibe. Zum Auftragen nutze ich Applicatorpads(kleine Schaumstoffpads)

genau wie der Spezielle Waschhandschuh mit den extra langen Fasern. der ist genau so saug stark, 5x in den 10L eimer eintauchen und er ist alle! merh braucht man aber auch nicht beim Waschen, man gleitet damit über den Lack und alles ist genial sauber, man rubbelt und wischt damit auch nicht umher.

Klar kostet der Kram am Anfang auch etwas aber das Ergebnis ist einfach umwerfend und es macht auch mehr Spaß. Die guten Pflegemittel halten auch ewig und sind sehr ergibig.

Ich kaufe mein Zeug bei Lupus Autopflege (http://www.lupus-autopflege.de/epages/61512729.sf)

da es dort so gut wie alles gibt!

Die Tücher und Schwämme wasche ich dann in der Maschine nur alleine und im Schonprogramm mit Weichspülerfreien Waschmitteln, so halten sie ewig und bleiben immer plüschig weich und saugstark

hier mal ein Bild von ein Paar Teilen meiner Putzutensilien

links der Waschhandschuh, daneben das Shampoo(PH Neutral), dann eins der kleineren MFT, die haben ne kurzfaserige Seite und ne langfaserige, der Rand in schwarz ist auch Microfaser
Dann die Knete und 2 Applicatoren
http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1060825.jpg

Thanks, muss meinen auch mal polieren und einwachsen. Deiner glänzt ja wie Sau. :smile:

Blackpitty
2010-04-26, 11:08:52
wichtig ist es halt, einmal am Anfang vom Jahr nach dem Winter ordneltich alles zu machen, habe meinen nun 5 Monate nicht gewaschen bis letzte Woche Freitag. Jeh nachdem, was man als Mittel nimmt, Wachs oder Versiegelung muss man halt schauen beim nächsten Waschen, dass die bestehende Schicht nicht zerstört wird, was in einer Waschanlage oder mit nem Hockdruckreiniger passiert.

Fährt man allerdings mit dem Handschuh da drüber und trocknen den wagen danach ab und reibt mit dem Microfasertuch sanft darüber ist die bestehende Schicht unbeschädigt und ist gleichzeigit wieder frisch aufpoliert.

Können bevor wir hier den Thread aber mit Pflegetipps voll schreiben auch nenn extra Thread auf machen

so sah mein Lack+Felgen letzten Sommer aus, nur nach dem Waschen und abkneten, ohne zu polieren oder ein zu wachsen. (der Wagen ist 8 Jahre alt)

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1060927.jpg

user77
2010-04-26, 11:09:13
http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070923.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070927.jpg

oder so, wie im letzten Herbst beim shooting

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070010.jpg

wow, echt schick der bora, leider ein bisschen schwach motorisiert.

Blackpitty
2010-04-26, 11:12:32
danke, was sich aber in der Zukunft noch ändern wird, nachdem heute oder morgen die neuen Felgen drauf kommen und noch andere Rücklichter(original Bora GLI) wird optisch nichts mehr gemacht, Innenraum ist auch fertig, nun gehts an den Motor, besser gesagt an einen anderen:biggrin:

John Williams
2010-04-26, 11:14:44
wichtig ist es halt, einmal am Anfang vom Jahr nach dem Winter ordneltich alles zu machen, habe meinen nun 5 Monate nicht gewaschen bis letzte Woche Freitag. Jeh nachdem, was man als Mittel nimmt, Wachs oder Versiegelung muss man halt schauen beim nächsten Waschen, dass die bestehende Schicht nicht zerstört wird, was in einer Waschanlage oder mit nem Hockdruckreiniger passiert.

Fährt man allerdings mit dem Handschuh da drüber und trocknen den wagen danach ab und reibt mit dem Microfasertuch sanft darüber ist die bestehende Schicht unbeschädigt und ist gleichzeigit wieder frisch aufpoliert.

Können bevor wir hier den Thread aber mit Pflegetipps voll schreiben auch nenn extra Thread auf machen

so sah mein Lack+Felgen letzten Sommer aus, nur nach dem Waschen und abkneten, ohne zu polieren oder ein zu wachsen. (der Wagen ist 8 Jahre alt)

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1060927.jpg

Wenn du Lust hast kannst ja mal einen Thread eröffnen, am besten mal mit einer Beschreibung, wie und womit du wäschst, polierst und wachst. Am besten noch womit und woher, am besten mit Links.
Hab selber noch nie mein Auto poliert. :smile:
Aber meinen R will ich schon was gutes gönnen.

user77
2010-04-26, 11:16:20
danke, was sich aber in der Zukunft noch ändern wird, nachdem heute oder morgen die neuen Felgen drauf kommen und noch andere Rücklichter(original Bora GLI) wird optisch nichts mehr gemacht, Innenraum ist auch fertig, nun gehts an den Motor, besser gesagt an einen anderen:biggrin:

was wirds für ein motor? 1.8t?

Blackpitty
2010-04-26, 11:21:14
genau, 1.8T wird es werden, mit 6 Gang Getriebe, Leistung sollen 200Ps oder mehr raus kommen(wie im Golf 4 Jubi GTI), was ja nicht schwer ist und mir mehr als ausreicht.

Hat eigentlich nur Vorteile

-halbiere meine Laufleistung was Motor usw. angeht
-spare Versicherung, da weiterhin 1.6L
-habe mehr Leistung
-nen Motor aus dem man mit wenig Geld viel rausholen kann
-und nen Turbo, mag ich mehr als Sauger, denn für nen V6 mit Turbo reichts eben nicht
-passt zum Inneraum, da ich alles vom Jubi drin habe, also die limitierten Recaros und alles andere)
:smile:

so wie dieser schöner GLI hier, hat den 180PS AUQ drin, ist zwar bei den Ammis, aber egal. da sieht man auch die GLI Smoked Rüclichter die ich bald dran habe
http://www.youtube.com/watch?v=vGZe5Pggv5c

Schwarzmetaller
2010-04-26, 11:49:26
genau, 1.8T wird es werden, mit 6 Gang Getriebe, Leistung sollen 200Ps oder mehr raus kommen(wie im Golf 4 Jubi GTI), was ja nicht schwer ist und mir mehr als ausreicht.

Hat eigentlich nur Vorteile
[..]
-spare Versicherung, da weiterhin 1.6L
[..]

Wie ist das jetzt zu verstehen? Wird der neue Motor nicht eingetragen?

_CaBaL_
2010-04-26, 12:04:15
Wie ist das jetzt zu verstehen? Wird der neue Motor nicht eingetragen?

Seh ich eigentlich auch so, PS Änderungen müssen der Versicherung gemeldet werden und somit steigt auch die Versicherung. Wird das nicht gemacht, viel Spass beim Unfall.

stav0815
2010-04-26, 12:14:15
Seh ich eigentlich auch so, PS Änderungen müssen der Versicherung gemeldet werden und somit steigt auch die Versicherung. Wird das nicht gemacht, viel Spass beim Unfall.
Da es den Motor in Deutschland serienmäßig nicht gab, bleibt die Versicherungsklasse erhalten.

_CaBaL_
2010-04-26, 12:15:15
Da es den Motor in Deutschland serienmäßig nicht gab, bleibt die Versicherungsklasse erhalten.

Hmm, dann sollte ich mich vllt doch noch mal nach dem Ford Racing V8 Umbaukit für meinen Focus umsehen.

iDiot
2010-04-26, 12:50:26
Tja, wenn da nicht noch der TÜV wäre :>

ilPatrino
2010-04-26, 12:59:39
Da es den Motor in Deutschland serienmäßig nicht gab, bleibt die Versicherungsklasse erhalten.
bei motorumbauten bleibt die versicherung gleich, da das auto nicht umgeschlüsselt wird.

allerdings darf die schadstoffklasse nicht schlechter werden, sonst mault der tüv.

_CaBaL_
2010-04-26, 13:11:52
bei motorumbauten bleibt die versicherung gleich, da das auto nicht umgeschlüsselt wird.

allerdings darf die schadstoffklasse nicht schlechter werden, sonst mault der tüv.

Das ist zum kotzen :D
Wenn dem nicht so wäre, hätte ich mich schon längst nach einem Focus RS Unfaller umgesehen. Aber da ich mit dem ST170 Euro 4 habe und der RS nur Euro 3 ;(

Gandharva
2010-04-26, 13:19:35
Trocknen mit einem Microfasertuch? Wie das? Der ist doch sofort nass. Ich benutze ein Leder.
Microfaser zum trocknen ist klasse. Hab früher auch Leder benutzt. Ein Microfaser Trockentuch hat zusätzlich noch den Vorteil das man sehr schön leichte Restverschmutzungen noch entfernen kann beim trocknen.

Das hier nehme ich her: http://www.petzoldts.info/info/Profi-Microfaser-Trockentuch,-Superweich,-Petzoldts-p-1537.html

Zum polieren nehme ich dieses: http://www.petzoldts.info/info/Profi-Microfasertuch,-Poliertuch-Superweich,-Petzoldts-p-1534.html

Mir fehlt eigentlich nur noch Reinigungsknete im Sortiment.

Jeh nachdem, was man als Mittel nimmt, Wachs oder Versiegelung muss man halt schauen beim nächsten Waschen, dass die bestehende Schicht nicht zerstört wird, was in einer Waschanlage oder mit nem Hockdruckreiniger passiert.
Also eine Versiegelung oder ein Wachs das eine Reinigung mit dem Kärcher nicht überlebt hat den Namen nicht verdient finde ich.

RoNsOn Xs
2010-04-26, 13:27:58
allerdings darf die schadstoffklasse nicht schlechter werden, sonst mault der tüv.
was so nicht stimmt.
so manch einer hat nen x10xe auf c20xe (d4 -> euro2) umgerüstet. wichtig ist das baujahr der karosse und was bis dato für eine schadstoffklasse mindestens pflicht war. bis xx/96 euro1, bis xx/00 euro2 usw..
allerdings ist es in den letzten jahren sehr viel schwieriger & schärfer geworden.. was man heut immer wieder so liest: kann klappen muss, aber nicht. was eindeutiges gibt es wohl net.

Blackpitty
2010-04-26, 14:43:41
also, den Motor 1.8T gibts in Deutschland in allen Varianten.

Unter anderem in mehrenen VWs, Skodas, Seats, Audis usw.

als 150PS in 5 verschiedenen Versionen vom AGU über ARZ usw., mit oder ohne E-Gas und Seilzug, dann als 180Ps im Golf 4 Jubi GTI und anderen Modellen und als 225Ps(BAM) im Audi S3

Beim Motorumbau darf man seine Schadstoffklasse nicht verschlechtern, was bei mir auch nicht der Fall sein wird, da ich einen Euro 4 1.8T einbaue und somit meine Klasse behalte.

Eingetragen wird logischerweise auch alles komplett, man gibt bei der Versicherung auch an, wie viel PS man hat, jedoch berechnet diese den Betrag über die Fahrgestellnummer und da ist es immernoch ein 1.6L, dann eben mit Leistungssteigerung, aber im Vergleich zu einem richtigen ab Werk verbauten 1.8T Spart man ein Haufen an Geld. Das ist nun nicht irgendwelches Gelaber, ist aber von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

Habe da genug Kumpels, die das so gemacht haben, als Beispiel: einer fährt einen Bora Variant, Ab Werk 1.6L Motor. Nach 2 normalen VR6 Motoren mit 2,8 und 2,9L Hubraum kam ein 1.8T mit 520Ps rein, danach dann ein 3,2L V6 vom Golf 5 R32 welcher nun noch immer verbaut ist. Er zahlt weiterhin nur 1.6L Versicherung, und da ist es total egal, ob der Motor nun im Vergleich zum 1.6L 5L mehr verbraucht, da man Versicherungsmäßig um einiges besser weg kommt:biggrin:

@Gandharva

nunja, kommt auch drauf an, wie man da an den Wagen ran geht, klar spült es einem das Wachs nicht sofor runter, schon gar nicht, wenn man den nötigen Abstand mit der Düse hält.

Es war auch eher darauf bezogen, dass die Mittel in der Waschnanlage und beim vorher einssprühen von den Leuten wenn man reinfährt zerstör werden können:wink:

Da Fre@k
2010-04-27, 10:34:36
1,8T mit 520PS????
Oder war das ein Verschreiber? :biggrin:

Blackpitty
2010-04-27, 10:54:44
nein, das passt schon so:wink: natürlich nichtmehr altagstauglich.....

Da Fre@k
2010-04-27, 11:39:11
Meine Fresse, wie kriegt man denn soviel Leistung aus so einem "kleinen" Motor?

Ich vermute mal, der Motor, bzw. das Auto wird für Beschleunigungsrennen verwendet.

[dzp]Viper
2010-04-27, 11:41:59
Meine Fresse, wie kriegt man denn soviel Leistung aus so einem "kleinen" Motor?

Ich vermute mal, der Motor, bzw. das Auto wird für Beschleunigungsrennen verwendet.

Ich glaube der Motor hat normal um die 400PS und nur mit NOS dann mehr als 500PS.

Aber ich bezweifel mal, dass mehr als 10% vom Motor noch was mit dem Originalmotor zu tun haben ;)

iDiot
2010-04-27, 11:46:46
Meine Fresse, wie kriegt man denn soviel Leistung aus so einem "kleinen" Motor?


Also mit Rennsporttechnik ist das möglich, ich kenne jemanden der hat 450PS im 1,8T Golf IV, fährt seit 60.000km standfest.

Blackpitty
2010-04-27, 11:47:49
kein Nos, einfach etwas mehr Ladedruck, logischerweise ist am Motor alles anders, von Abgasanlage über LLK, Kolben usw.

da es nicht mein eigener ist- war kann ich nicht mehr dazu sagen. Wurde aber auf Beschleunigungsrennen gefahren, aber auch auf de Straße

http://www.r-bora.de/resources/Jeffros+Bora+R32+1+upload+klein.jpg

Da Fre@k
2010-04-27, 11:58:19
Da wird man ja direkt neidisch :)

Ich wollte meinem Cupra auch ein bißchen mehr Leistung entlocken, aber leider ist das bei einem Sauger ja nicht ganz so einfach, wie bei einem Turbo oder Kompressor.
Naja, was solls.

Ca. 3 Jahre fahre ich meinen noch und dann kommt etwas mit >200PS

Blackpitty
2010-04-27, 12:02:45
ja, der 1.8T ist ein Motor, bei dem man mit wenig Gel viel raus holen kann.

Naja, mal gucken, wann es bei mir so weit ist.

Zu viel Leistung ist auch nicht gut, also bei den 520PS halten die Getriebe nicht ganz so lange wie sie sollten, trotz Verstärkung. Er hatte mir mal Bilder seiner Antriebswellen gezeigt und das war krass, wie sich da die Gelenke abgenutzt haben, musste die öfters wechseln.

Nuja, mir rechen um die 200Ps mehr als aus, mehr will ich gar nicht:wink:

ilPatrino
2010-04-27, 15:22:31
Cupra [ ] Sauger

es gab einen nicht aufgeladenen cupra? ich dachte, das wären alles zwangsbeatmete?!

x-force
2010-04-27, 16:00:51
da gabs den v6 im leon
und den 2.0 gti im ibiza

Da Fre@k
2010-04-28, 08:26:43
es gab einen nicht aufgeladenen cupra? ich dachte, das wären alles zwangsbeatmete?!

Im Ibiza hatten der erste Cupra (den ich noch fahre) und der Cupra 2 2,0L 16V (110kW/150PS) ABF Motoren, die vom Golf 3 GTI 16V stammen.
Ab dem Facelift des Ibiza 1999 wurde in den Cupras Turbomotoren verbaut.

Im Leon war es der Cupra mit dem 2,8L V6 Motor (150kW/204PS, mit Allrad) ohne Turboaufladung.

Vader
2010-04-28, 09:40:25
Ich hatte eben ein schönes WTF Erlebnis. Auf dem Weg zur Arbeit fahre ich immer an einem freien Autohändler vorbei. Da stand nun ein schönes Golf I Cabrio Classicline, was mich als just4fun angesprochen hat (bin ewig Golf 1 gefahren und hatte danach noch 5 Jahre ein Golf 3 Cabrio Classiline).
Also angehalten - kein Preis drin - eben angerufen.

Vorher Gedanken gemacht was es denn kosten soll. Liegt wohl zwischen 2000 und 3000 Euro, alles über 3k wäre wohl frech, aber für ein Händler fast normal.

Preis: 4950 Euro ;D;D;D

Hab dem Verkäufer noch viel Glück beim Verkauf gewünscht :D

Cherubim
2010-04-28, 10:00:43
Naja, die Erdbeerkörbchen werden auch rar, vor allem wenn sie unverbastelt und in gutem Zustand sind. Gewöhnt euch schon mal an solche Preise.

Vader
2010-04-28, 10:14:28
Naja, die Erdbeerkörbchen werden auch rar, vor allem wenn sie unverbastelt und in gutem Zustand sind. Gewöhnt euch schon mal an solche Preise.

Nope - das sind die Händler die darauf zielen, das die Leute ihr Hirn ausschalten wenn das Wetter gut ist.

Da kauf ich mir dann doch lieber ein B4 Cabrio für 2000 Euro...

Blackpitty
2010-04-28, 12:27:55
wenn das Teil nicht zu viel km runter hat und top in Schuss und unverbastelt ist, geht der Preis total in Ordnung, weil es eben nichtmehr viele gibt. Und dass gut erhaltene alte Wagen mehr kosten als neuere ist wohl nichts neues

Kumpel von mir der ewie ich einen Bora fährt hat sich vor kurzem auch als 2. Wagen ein 1er Cab geholt, aber von Privat.

Hat dafür auch über 3000€ hin gelegt, hatte sich zuvor mehrere angeschaut, doch die billigeren konnte man total vergessen.

:wink:

Vader
2010-04-28, 12:36:09
Zwischen 3000 und 5000 ist wohl ein ziemlicher Unterschied - und gerade von den letzten ClassicEdition fahren wohl noch genug rum.

Hätte er 3500 gesagt, wäre auch alles in Ordnung gewesen, aber 5000 ist einfach frech.

Wenn mein Volvo endlich kaputt gehen würde, könnte ich mir ja auch ein ordentliches Cab holen, aber die Kiste läuft und läuft. Verkaufen lohnt sich nicht, also fahren bis er auseinanderfällt... :freak:

Cherubim
2010-04-28, 13:36:50
Das der Frühlingsaufschlag dazu kommt ist ja nix neues bei Caps, ändert aber nix daran, dass es immer weniger von den Teilen gibt, die ihr Geld wirklich Wert sind. Wenn das so einer gewesen ist, dann ist er schon mehr wert. Außerdem kann man ja handeln ;)

Vader
2010-04-28, 14:20:27
Ajo, aber wenn der Preis zu hoch angesetzt ist, macht handeln auch kein Spass.
Da das Geld aber unbedingt weg muss, werde ich mir am WE erst einmal ne schöne Vespa anschaun :D

Rooter
2010-04-28, 19:51:01
Tja, für meinen A3 (1.8T Ambition, 150PS, BJ 1998, 177tkm) war ich am Montag bei einigen freien Autohändlern (ihr weisst schon, "Kaufen allen Autos" usw.) vorsprechen. Händler-EK laut http://www.dat.de/fzgwerte/ wäre noch 3440. Der Eine hat mir 2200 geboten, der Andere 1500... :usad:

MfG
Rooter

Blackpitty
2010-04-28, 21:00:46
ist der Wagen denn in einem gepflegten Zustand oder sieht er den Kilometern entsprechend aus?

Verbastelungen?

Plutos
2010-04-28, 21:13:37
Tja, für meinen A3 (1.8T Ambition, 150PS, BJ 1998, 177tkm) war ich am Montag bei einigen freien Autohändlern (ihr weisst schon, "Kaufen allen Autos" usw.) vorsprechen. Händler-EK laut http://www.dat.de/fzgwerte/ wäre noch 3440. Der Eine hat mir 2200 geboten, der Andere 1500... :usad:

MfG
Rooter

Also ich hab bisher (beide Male) bei den jeweiligen (BMW-)Vertragshändlern die besten Preise bekommen (meistens ziemlich genau den Händler-EK) - von den Hinterhofdealern hingegen die schlechtesten Angebote. Könnte mir schon vorstellen, dass der Audi-Mann am ehesten noch 3000€+ gibt ;).

Skorpion
2010-04-28, 21:27:51
Also ich hab bisher (beide Male) bei den jeweiligen (BMW-)Vertragshändlern die besten Preise bekommen (meistens ziemlich genau den Händler-EK) - von den Hinterhofdealern hingegen die schlechtesten Angebote. Könnte mir schon vorstellen, dass der Audi-Mann am ehesten noch 3000€+ gibt ;).
Ich möchte es fast anzweifeln, dass sich ein Audi Händler nen 98" BJ mit fast 180000km ins Haus stellt :)... also nicht für 3000+

Rooter
2010-04-28, 23:56:01
ist der Wagen denn in einem gepflegten Zustand oder sieht er den Kilometern entsprechend aus?

Verbastelungen?Naja, er hat nur eine einzige Roststelle an der Dachreling (Standard bei der Generation) und die Außenseite des Fahrersitzes ist durchgescheuert. Ansonsten ist der Zustand okay für 12 Jahre -- wenn ich ihn mal wieder sauber gemacht habe. Ach ja: Er hat keine Klima, was den VK gleich mal um 500 Euro drückt.
An Verbastelungen gibt es neben einem NGE Mangegirl-Airbrush auf dem Tankdeckel nur die Edelstahlauspuffanlage ab Kat, die ich damals nur drauf gemacht habe weil der Endtopf ersetzt werden musste: Der original Audi Dosenblech-Endtopf hätte mich 420 gekostet, die Napexx-Anlage kostete 480...

Also ich hab bisher (beide Male) bei den jeweiligen (BMW-)Vertragshändlern die besten Preise bekommen (meistens ziemlich genau den Händler-EK) - von den Hinterhofdealern hingegen die schlechtesten Angebote. Könnte mir schon vorstellen, dass der Audi-Mann am ehesten noch 3000€+ gibt ;).Ein seriöser Autohändler (Re-Importeur) hier gleich um die Ecke wollte ihn tatsächlich für 3300 in Zahlung nehmen, das ist aber daran gescheitert dass das Auto das der mir von einem anderen Händler aus dem mobile.de-Netzwerk besorgen wollte wenige Stunde vorher an jemand anderes ging -- und das ist mir zwei mal passiert! X-D
Habe dann zwischenzeitlich einen von Privat ergattert und fahre jetzt seit gestern Mittag Honda Civic... :)

MfG
Rooter

Dago
2010-04-29, 10:39:00
He he, ich hab an meinem Auto immer diese ominösen Kärtchen der Gebrauchtwagenhändler hängen.
Verstehe ich gar nicht, mein E34 ist doch erst 16 Jahre alt und sieht gar nicht so schäbig aus ;).
Ich möchte nicht wissen was für ein Betrag die mir bieten würden, das wäre eine Beleidigung für meinen treuen Gefährten :biggrin:.

WTC
2010-04-29, 10:41:30
He he, ich hab an meinem Auto immer diese ominösen Kärtchen der Gebrauchtwagenhändler hängen.
Verstehe ich gar nicht, mein E34 ist doch erst 16 Jahre alt und sieht gar nicht so schäbig aus ;).
Ich möchte nicht wissen was für ein Betrag die mir bieten würden, das wäre eine Beleidigung für meinen treuen Gefährten :biggrin:.

sddd

Eco
2010-04-29, 11:33:21
He he, ich hab an meinem Auto immer diese ominösen Kärtchen der Gebrauchtwagenhändler hängen.
Verstehe ich gar nicht, mein E34 ist doch erst 16 Jahre alt und sieht gar nicht so schäbig aus ;).
Die Kärtchen werden an jedes Auto gesteckt, völlig egal, welche Marke oder welcher Zustand. Habe die Kärtchen an meinem 4-jährigen Astra genauso wie mein Nachbar an seinem neuen TT.

derpinguin
2010-04-29, 11:34:54
He he, ich hab an meinem Auto immer diese ominösen Kärtchen der Gebrauchtwagenhändler hängen.
Verstehe ich gar nicht, mein E34 ist doch erst 16 Jahre alt und sieht gar nicht so schäbig aus ;).
Ich möchte nicht wissen was für ein Betrag die mir bieten würden, das wäre eine Beleidigung für meinen treuen Gefährten :biggrin:.
Nicht viel.
Ein Freund von mir hat interessehalber mal so einen angerufen und seinen 5 Jahre alten, gerade in der Inspektion und beim TÜV gewesenen, Golf angeboten.
Der ominöse Autoaufkäufer ist dreimal um das Auto rum sagte dann was von kaputter Zylinderkopfdichtung und kaputtem Turbo (btw der Golf hat keinen Turbo :ugly:) und das das teure Reparaturen wären. Er bot ihm 1300€ "gute Preis".

Blackpitty
2010-05-02, 19:23:31
so, mein diesjähriges Outfit, kommendes WE gehts erstmal zum Wörthersee

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070997.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070998.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080019.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080028_29_30_tonemapped.jpg

Schdeffan
2010-05-02, 19:24:31
Gefällt dir das mit den orangen Blinkerbirnen?

Rooter
2010-05-02, 19:30:51
Schicke Räder, stehen dem Auto gut.

MfG
Rooter

Blackpitty
2010-05-02, 19:34:51
Gefällt dir das mit den orangen Blinkerbirnen?

das ist US Standlicht, leuchtet beim Fahren auch die ganze Zeit, sind 2 Fadenblinkerbirnen, beim Blinken sind sie heller.

Hatte das Licht an und ja, mir gefällt das sehr!

Schdeffan
2010-05-02, 19:38:17
das ist US Standlicht, leuchtet beim Fahren auch die ganze Zeit, sind 2 Fadenblinkerbirnen, beim Blinken sind sie heller.

Hatte das Licht an und ja, mir gefällt das sehr!
Achso, aber wenns aus ist ists nich orange oder?

Blackpitty
2010-05-02, 19:39:06
nur minimal.

Hatte vorher wie hinten auch Chrom Blinkerbirnen drin.

Aber ich find das Orange einfach nur geil:smile:

John Williams
2010-05-02, 20:19:21
so, mein diesjähriges Outfit, kommendes WE gehts erstmal zum Wörthersee

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070997.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070998.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080019.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080028_29_30_tonemapped.jpg

Sieht aus wie ein Neuwagen. :up:

Mal sehen wie meiner nach dem polieren aussehen wird.
Dann kommen auch wieder die Originalen Rückleuchten dran.
http://img695.imageshack.us/img695/8591/img0049zx.jpg

_CaBaL_
2010-05-02, 22:46:53
Ich warte mittlerweile seit dem 17.07.09 auf meine Auspuffanlage...

Eigentlich sollte er schon lange so aussehen

http://www.stoffler-autotechnik.de/catalog/images/focus_02.jpg

Aber ich hör nur immer wieder Ausreden. Naja ich werde die Tage mal wieder meine Putzkiste rausholen und neue Bilder machen. Gab dieses Jahr neue Original Ford Felgen :D


Aktuellste ist immer noch das von der Tuningwelt Berlin

http://www.abload.de/img/focus_01qh26.jpg

derpinguin
2010-05-02, 23:13:12
Bis auf den IMHO peinlichen Move Bitch Aufkleber ein hübscher Wagen.

SlipKoRn2003
2010-05-03, 09:02:46
Hier mal mein Transporter:

325i Touring in Sapphire Schwarz Metallic

Austattung:
Xenon
Leder
Navi
Harman Kardon Soundsystem
sportliche Fahrwerksabstimmung
Sportsitze
Schiebedach
Das war das wichtigste...

Dachreling ist jetzt auch dran, genauso wie ne abnehmbare AHK.

http://img62.imageshack.us/img62/1075/img4281i.jpg
http://img179.imageshack.us/img179/3807/img4283n.jpg
http://img685.imageshack.us/img685/3241/img4284t.jpg

_CaBaL_
2010-05-03, 10:23:05
Bis auf den IMHO peinlichen Move Bitch Aufkleber ein hübscher Wagen.


Ich werde nächstes Jahr 30, dann mach ich ihn vllt ab und stell mir einen Wackeldackel hinten rein :D

siegemaster
2010-05-03, 12:38:29
Habe mir vor ein paar Tagen spontan eine Spaßkarre zugelegt. Einen 530i V8 als Limo. Ist zwar nicht unbedingt eine Rakete, aber dieser Sound... Leute sowas muss man mal gefahren haben :D. Leider war das Auto von innen extrem Dreckig. Ich habe gestern mit einem Kumpel den ganzen Tag verbracht das Auto ordentlich zu reinigen, aber nun sieht er wieder gut aus... Zumindest von Innen - aussen haben wir nur ein bissel Rost weggemacht da machen wir wann anderst weiter.

fi.suc
2010-05-03, 13:15:12
Ohne pics glauben wir nics ;)

Und ein paar technische Infos bitte :)

1337
2010-05-03, 14:48:17
Habe mir vor ein paar Tagen spontan eine Spaßkarre zugelegt. Einen 530i V8 als Limo. Ist zwar nicht unbedingt eine Rakete, aber dieser Sound... Leute sowas muss man mal gefahren haben :D. Leider war das Auto von innen extrem Dreckig. Ich habe gestern mit einem Kumpel den ganzen Tag verbracht das Auto ordentlich zu reinigen, aber nun sieht er wieder gut aus... Zumindest von Innen - aussen haben wir nur ein bissel Rost weggemacht da machen wir wann anderst weiter.


Muss ein E34 sein, oder?

Bitte Pics, Preis, techn Daten usw :)

Marodeur
2010-05-03, 16:03:17
so, mein diesjähriges Outfit, kommendes WE gehts erstmal zum Wörthersee

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080028_29_30_tonemapped.jpg

Nicht mein Fall aber an sich recht stimmig. Irgendwie springt mich aber der Rückspiegel an, find den nicht sonderlich passend zum Rest mit dem Zielflaggendesign. Aber Geschmäcker sind ja verschieden... :biggrin:

iDiot
2010-05-03, 16:18:27
Die BBS Felgen vom Bora sind epic win. sehr geil. Richtig schön tief ist er auch :)

Blackpitty
2010-05-03, 18:55:33
danke, und heute wurde auch alles eingetragen:cool:

mir gefällt der Spiegel, sonst wär er ja nicht dran. Hab ich auch selbst lackiert, im grunde ist am Wagen alles selber gemacht:wink:

_CaBaL_
2010-05-03, 20:08:40
danke, und heute wurde auch alles eingetragen:cool:

mir gefällt der Spiegel, sonst wär er ja nicht dran. Hab ich auch selbst lackiert, im grunde ist am Wagen alles selber gemacht:wink:

Hut ab, ich muss für jeden Krümel in die Werkstatt weil ich davon Null Plan habe. Würde am liebsten noch ne Ausbildung zum KFZ Mechatroniker machen aber das wird wohl nix ^^

siegemaster
2010-05-04, 03:20:19
Ohne pics glauben wir nics ;)

Und ein paar technische Infos bitte :)
Muss ein E34 sein, oder?

Bitte Pics, Preis, techn Daten usw :)

Mit Pics muss ich euch noch vertrösten, habe noch keine Gemacht. Die wichtigsten Technischen Daten sind: 290NM/218PS, 0-100 in 7.7 Sek, 235 KM/h Spitze (Abgeriegelt). Die Sonderausstattung beläuft sich im Normalen Rahmen: Shadowline, Airbag, Lederlenkrad, Schiebe/Hubdach, Check Control, Bordcomputer, Nußbaumholz Innenausstattung, Sitzheizung, Mittelarmlehne(n), Skisack, Klima und das wichtigste: kein Automatikgetriebe! :) Trotz der vielen Vorbesitzer (7) und der hohen Laufleistung (344.000 KM) wurde der Wagen Technisch sehr gut gewartet und alleine letztes Jahr sind 3000€ Reperaturkosten reingeflossen (Steuerkette, Fahrwerksteile, Bremsen, Getriebe, Kupplung etc,). Ein paar kleine Beulen hat der Wagen (noch) und ein paar roststellen an unbedenklichen Stellen. In den nächsten Wochen werde ich mich damit beschäftigen alle optischen Mängel zu beseitigen und dann habe ich mein perfektes Sommergefährt. Als kleinen dämpfer habe ich es heute geschafft meine Windschutzscheibe zu zerdeppern (fragt lieber nicht wie :usad:) aber morgen kommt schon Ersatz damit ich das schnell vergessen kann. Achja und es ist natürlich ein E34 ;)

Vader
2010-05-04, 10:02:04
Mit Pics muss ich euch noch vertrösten, habe noch keine Gemacht. Die wichtigsten Technischen Daten sind: 290NM/218PS, 0-100 in 7.7 Sek, 235 KM/h Spitze (Abgeriegelt). Die Sonderausstattung beläuft sich im Normalen Rahmen: Shadowline, Airbag, Lederlenkrad, Schiebe/Hubdach, Check Control, Bordcomputer, Nußbaumholz Innenausstattung, Sitzheizung, Mittelarmlehne(n), Skisack, Klima und das wichtigste: kein Automatikgetriebe! :) Trotz der vielen Vorbesitzer (7) und der hohen Laufleistung (344.000 KM) wurde der Wagen Technisch sehr gut gewartet und alleine letztes Jahr sind 3000€ Reperaturkosten reingeflossen (Steuerkette, Fahrwerksteile, Bremsen, Getriebe, Kupplung etc,). Ein paar kleine Beulen hat der Wagen (noch) und ein paar roststellen an unbedenklichen Stellen. In den nächsten Wochen werde ich mich damit beschäftigen alle optischen Mängel zu beseitigen und dann habe ich mein perfektes Sommergefährt. Als kleinen dämpfer habe ich es heute geschafft meine Windschutzscheibe zu zerdeppern (fragt lieber nicht wie :usad:) aber morgen kommt schon Ersatz damit ich das schnell vergessen kann. Achja und es ist natürlich ein E34 ;)

Klingt, als ob es der beste Kandidat für eine Schwarzmatt-Rolllackierung wäre...

iDiot
2010-05-04, 10:10:35
Eine richtig geile Ratte!

CoconutKing
2010-05-04, 10:16:19
Habe mir vor ein paar Tagen spontan eine Spaßkarre zugelegt. Einen 530i V8 als Limo.

gabs einen v8 nicht nur im 540er?

iDiot
2010-05-04, 10:17:09
Nein, im E34 gab es einen kleineren V8. Den gabs später nur noch als R6.

Eco
2010-05-04, 10:25:03
gabs einen v8 nicht nur im 540er?
http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_E34#Motoren

Dago
2010-05-04, 11:48:21
Mit Pics muss ich euch noch vertrösten, habe noch keine Gemacht. Die wichtigsten Technischen Daten sind: 290NM/218PS, 0-100 in 7.7 Sek, 235 KM/h Spitze (Abgeriegelt). Die Sonderausstattung beläuft sich im Normalen Rahmen: Shadowline, Airbag, Lederlenkrad, Schiebe/Hubdach, Check Control, Bordcomputer, Nußbaumholz Innenausstattung, Sitzheizung, Mittelarmlehne(n), Skisack, Klima und das wichtigste: kein Automatikgetriebe! :) Trotz der vielen Vorbesitzer (7) und der hohen Laufleistung (344.000 KM) wurde der Wagen Technisch sehr gut gewartet und alleine letztes Jahr sind 3000€ Reperaturkosten reingeflossen (Steuerkette, Fahrwerksteile, Bremsen, Getriebe, Kupplung etc,). Ein paar kleine Beulen hat der Wagen (noch) und ein paar roststellen an unbedenklichen Stellen. In den nächsten Wochen werde ich mich damit beschäftigen alle optischen Mängel zu beseitigen und dann habe ich mein perfektes Sommergefährt. Als kleinen dämpfer habe ich es heute geschafft meine Windschutzscheibe zu zerdeppern (fragt lieber nicht wie :usad:) aber morgen kommt schon Ersatz damit ich das schnell vergessen kann. Achja und es ist natürlich ein E34 ;)

Dann willkommen im E34-Club ;).
Bin mit meinem 525i bis jetzt immer gut gefahren, trotz der 16 Jahre die er schon auf dem Buckel hat.
Einen V8 muss ich mir auch nochmal irgendwann zulegen, obwohl der R6 auch schon eine Klasse für sich ist :biggrin:.

Beim V8 weisst du ja sicher, dass das erste was man tun sollte die Schrauben an der Ölpumpe zu kontrollieren.
Dann wünsch ich dir schon mal viel Spass mit dem V8, möge der Spritpreis in nächster Zeit nicht zu stark ansteigen.

sun-man
2010-05-04, 11:54:17
*g* Spritpreise. Ach ja, da war ja was. Die Kollegen gucken schon immer so komisch wenn ich den R6 für nen Appel und nen Ei voll tanke. Freue mich täglich das der E39 so gastauglich ist *wartet auf die die jetzt wieder meckern* :D

Vader
2010-05-04, 12:14:37
*g* Spritpreise. Ach ja, da war ja was. Die Kollegen gucken schon immer so komisch wenn ich den R6 für nen Appel und nen Ei voll tanke. Freue mich täglich das der E39 so gastauglich ist *wartet auf die die jetzt wieder meckern* :D

Ich müßte dann aaaaannnddaaaauuuuuernnnnd tanken..... :D

sun-man
2010-05-04, 12:23:02
...da schließt man Kontakte und schließlich soll ja wenigstens einmal Lachen am Tag gut sein. Wann, wenn nicht beim tanken :D. Bin auf 11l/100 runter - macht also 6,60€ auf 100km. Also bräuchte ich nen Diesel mit 5.1l/100 - den ich mir aber nicht leisten mag wenn er auch 6 Zylinder haben soll. Liegen die neuen 5'er nicht in diesem Bereich ? Ich meine da hab ich mal was gelesen.

[dzp]Viper
2010-05-04, 12:33:11
Jup aber nur auf dem Papier sun-man ;)
Desweiteren darf man die merklich höheren Steuern beim Diesel nicht vergessen (KFZ Steuer meine ich)

Vader
2010-05-04, 12:48:14
wo wir wieder bei dem alten Thema wären...

Ich finde Gas auch toll, aber der Tank ist klein, der Verbrauch höher - da ich viel fahre müßte ich dementsprechend viel tanken - und das an besonderen Tankstellen.

Da bin ich zu faul für... (und da ich keine Steuern für meinen 5Zyl. 6,5L/100km Diesel zahle, wayne...)

iDiot
2010-05-04, 13:20:11
Meinen 160PS Benziner fahre ich jetzt mit 7,4l realem Durchschnittsverbrauch, nicht schlecht oder? :)

Vader
2010-05-04, 13:21:16
Meinen 160PS Benziner fahre ich jetzt mit 7,4l realem Durchschnittsverbrauch, nicht schlecht oder? :)

Öl?

Ach, Du fährst auch einen alten BMW? :D

iDiot
2010-05-04, 13:27:18
Nein, ich fahre keinen BMW, sondern nen Scirocco. Wollte nur mal den aktuellen Stand mit Sommerreifen durchgeben :D

_CaBaL_
2010-05-04, 13:28:48
Meinen 160PS Benziner fahre ich jetzt mit 7,4l realem Durchschnittsverbrauch, nicht schlecht oder? :)

Aber viel AB und Landstrasse oder?

Bei mir siehts so aus http://tinyurl.com/3mdd6s (http://tinyurl.com/453aal)

sun-man
2010-05-04, 13:30:55
Gas ist ja auch nicht für jeden die Ideallösung. Aber mal ab davon, hier drehen einige unglaubliche Kreise wenn irgendwo ne Grafikkarte 10€ billiger ist, aber einmal mehr tanken für mehr Ersparnis ginge da nicht (ich meine jetzt nicht Dich persönlich). Mir wären die 10l Benzin auf 100 im Grunde auch egal, aber hab ich wirklich was zu verschenken ? Irgendwie nicht und da ich kein Grieche bin krieg ich auch nichts vom Staat ;). Auch werden Stromanbiete gewchselt weil man 50€/Jahr sparen kann und man es den Abzockern da nicht in den Rachen werfen will. Das ist mir die Mühe einfach wert und so schlimm ists nicht. Nicht für mich :).

Haltbarkeit ist auch nur in Deutschland ein Thema (zieht sich aber auch über alle Autos). Holländer ? Da halten die Gaswagen generell und die "anderen" auch ewig. Kein Wunder wenn die jahrelang nur mit 130 oder 140 rumgondeln. Die Investition der Gasanlage war mir egal, deswegen sind bei mir seit 11/2009 553 gesparte Euros angefallen, zumindest wenn ich von 1,47 ausgehe. Ich weiß, kleine Milchmädchenrechnung.


PS: 7,X l sind schon nicht schlecht. Aber fährst Du da noch oder schiebst Du schon ? :D

iDiot
2010-05-04, 13:31:14
Ja, wenig Stadtverkehr (15%)

Dago
2010-05-04, 13:50:53
Tja, das ist der Punkt wenn man so einen alten Wagen fährt.
Da kanns auch jeden Moment zu Ende sein, deswegen scheue ich mich auf Gas umrüsten zu lassen.

Mein Verbrauch liegt so um die 9l im Sommer, für die Maschine (M50B25 mit Vanos) absolut im Rahmen. Im Winter sind es um die 10l.
Der V8 gönnt sich i.d.R. 1-2l mehr, außer er wird nur auf der Bahn bewegt.
Wobei der "kleine" V8 auch nur über ein 5-Gang Getriebe verfügt und somit ein höheres Drehzahlniveau auf der Bahn an den Tag legt.
Ist bei mir genauso, da wünsche ich mir manchmal einen sechsten Gang, aber na ja...

sun-man
2010-05-04, 13:59:18
Auch das ist wieder so ein "Wer nicht wagt der nicht gewinnt" Ding. Komplett risikolos durch die Gegend zu gehen ist auf Dauer auch nix und wenn er doch länger hält ? Dann ists auch egal weil es die letzten Jahre ja auch ohne ging.
Ich sags mal so, so ne 1,4l 130PS Karre würde ich auch nicht viel zutrauen - aber nem 6 Zylinder? Anbauteile gehen immer wieder kaputt, der Motor meistens nur wenn man Vorzeichen nicht beachtet. Ruckelt, zuckelt oder sowas ? Da fährt man mal irgendwo hin und schaut sich halt die Kerzen an oder guckt die Einstellungen durch. Alles nicht was so unglaublich geheimnisvoll wäre.
Wie gesagt, natürlich kann es morgen zu Ende gehen. Aber kann es das nicht auch mit nem Diesel oder sogar einem normalen Benziner ? Motoren gehen auch kaputt ohne das LPG verbaut ist 8auch wenn einige Werkstätten generell erstmal alles auf LPG schieben). Ich hab 80-100 Euro mehr pro Monat in der tasche und leghalt statt 1200 1300€ pro Monat aufs tagesgeldkonto, ist doch auch was :D

Vader
2010-05-04, 14:04:09
Ich hab mir mal eine Tabelle gemacht, wann ich welches Auto wie lange hatte, da es schlicht zu viele waren.

Aber ein BMW war auch dabei ^^
E34 535i mit den guten, gußeisernen 6 Zylinder, wo sogar noch die Ventile eingestellt werden mußten. Die Verbrauchsanzeige war klasse, den Zeiger habe ich fast nur gesehen wenn ich Gas weggenommen habe. Niedrigster Verbrauch den hinbekommen habe: 14 Liter :freak:
Und das war ein gelecktes Teil, war mit 28000DM richtig viel Geld.
Sonst eigentlich nur VAG gefahren, war das erste Erlebnis im Winter mit ausgeschaltetem ASR nicht so toll, und hat mich einmal Stoßstange lacken gekostet (und irgendjemanden in irgendeinem Kaff einen neuen Zaun :D ).
Aber lange ist her. Die Zeit und das Geld, was ich damals in Autos gesteckt habe, stehen heute nicht mehr zur Verfügung - und so sieht meine Schlorre auch aus.....

user77
2010-05-04, 14:24:34
ich bin jetzt zwischen 6,7-7l pro 100km bei meinem alfa, finde ich auch nicht schlecht für einen 5 Zylinder dessen basis 13 Jahre alt ist und über 200ps hat. (70% Überland, 20% stadt, 10% autobahn).

_CaBaL_
2010-05-04, 14:33:09
Ich fahr meinen Focus fast nur Stadt, da bin ich mit meinen 10L auch gut dabei.

Morgens und Abends ca. 8km zur Arbeit und dann ab und an mal zur Freundin. Wenn ich den mit 120 über die AB schiebe komm ich auch auf 7,x L

Aber A10 hat ja noch oft den http://www.fahrtipps.de/img/fragebogen/220/1-4-41-133-ece55158c19accb1.gif und dann wird binär gefahren :D

John Williams
2010-05-04, 15:16:59
12-13 Liter auf 100 Kilometer. 9-10 Liter auf der Autobahn, auch nur wenn ich 120-180 Kmh fahre.

Pirx
2010-05-04, 15:41:51
ich bin jetzt zwischen 6,7-7l pro 100km bei meinem alfa, finde ich auch nicht schlecht für einen 5 Zylinder dessen basis 13 Jahre alt ist und über 200ps hat. (70% Überland, 20% stadt, 10% autobahn).
das ist ja ein echtes Spritsparwunder!
:|

achso, istn Diesel:D

iDiot
2010-05-04, 15:48:29
Das ist ein Diesel ;)

Gandharva
2010-05-04, 16:10:23
Nein, ich fahre keinen BMW, sondern nen Scirocco. Wollte nur mal den aktuellen Stand mit Sommerreifen durchgeben :D
1.4 TSI:
Liege mit den Sommerschlappen bei 8,5-10 Litern im Schnitt. Gefahren wird nur Stadt (Rush-Hour) oder AB (wenn geht 180+). Hatte aber auch schon ein paar mal probiert wie weit man runter kommt. Wenn man nicht über 130 fährt lässt er sich mit einer 6 vor dem Komma bewegen. Aber das ist nix für mich.

DryLand
2010-05-04, 18:53:33
Ich habe meinen 350z Roadster nun interessanterweise sogar genau auf 10,0 Liter bekommen. 600km gefahren, 60 Liter getankt. Aber auf den Punkt :)
Jetzt werden an dem Auto ein paar Dinge geändert und dann kommen neue Bilder.
So long...

ilPatrino
2010-05-04, 22:15:24
Ich habe meinen 350z Roadster nun interessanterweise sogar genau auf 10,0 Liter bekommen. 600km gefahren, 60 Liter getankt. Aber auf den Punkt :)
Jetzt werden an dem Auto ein paar Dinge geändert und dann kommen neue Bilder.
So long...
350z mit 10l?! autobahn im windschatten hinter nem 40tonner? landstraße unter valium?

wieviel sinds, wenn du das auto angemessen bewegst?

mein wrx schluckt in der aktuellen config 11..13l auf der landstraße (unter der voraussetzung, daß ich mich aus dem zwangsfußgängerbereich raushalte). autobahn? ich will gar nicht wissen, was der sich unter vollast durchzieht. und das mieseste ist der kleine tank - nach knapp 50l kommt die reservelampe, 60 gehen rein.

laut hersteller sollte der landstraßenverbrauch bei 7,9l liegen - ein wert, den ich nichtmal ansatzweise nachvollziehen kann. 9l sind machbar, wenn man mit 100 über die leere autobahn schleicht, aber selbst das ist mir nur einmal "gelungen".

anyway, der spritverbrauch ist beim ersten tritt aufs pedal vergessen, dann übernimmt der hormonspiegel das denken und die gewißheit setzt ein, daß ich das richtige auto fahre.

rotanat
2010-05-04, 22:48:00
Es kommt auch immer drauf an, mit nem kleinen Motor braucht man auf der Autobahn recht viel wenn der bei 140 schon im Begrenzer hängt während ein größerer V6/V8 bei dem Tempo knapp über Leerlaufdrehzahl läuft (naja fast ^^). Bei Jeeps oder SUVs spielt im Bereich 0-100 der Luftwiderstand ja auch kaum eine Rolle, daher auch die guten Normverbräuche von 12 Liter für nen 300 PS Cayenne, heh.

Mein (noch) Wagen Opel Omega MV6, 3 Liter V6 mit 211 PS ist beispielsweise mit 11,7 Litern im Schnitt angegeben. Praktisch lieg ich aber bis zu 1,5 Liter drunter, da 90% der Strecke Autobahn mitschwimmen ist (durchaus im 130-180 km/h Bereich). Da sind für 13 Jahre alten Wagen mit 1,8 Tonnen Leergewicht knapp über 10 Liter ein Wert wo ich wetten könnte das heutige Benziner mit ähnlichen Daten nicht viel drunter liegen. Die letzte Fahrt im Mietwagen (140 PS(?) C-Klasse Benziner) lag jedenfalls über 10 Liter auf der Autobahnstrecke und die Normangabe irgendwo bei 7, heh. Irgendwo scheinen die Hersteller auch im Autobereich lediglich Benchmarks zu optimieren. In der Stadt hingegen könnte es hinkommen, leichtere Autos beim Anfahren / Start-Stop Systeme senken hier schon den Verbrauch deutlich. Würde ich täglich nur 5 km durch die Stadt fahren läg ich garantiert auch bei 18 Litern und mehr (Stadtverbrauch 18,8 oder so).

Senior Sanchez
2010-05-04, 23:40:28
Naja, man muss ja sagen, dass die Verbräuche im EU-Normzyklus ermittelt werden (bzw. auch im US-Zyklus, daher mal unterschiedliche Verbräuche) und dort ist bei 130 km/h nach oben Schluss. Was dadrüber verbraucht oder ausgestoßen wird, geht nicht mit rein.

Wie praxisnah das Ganze jetzt ist, ist natürlich eine andere Frage, aber schon gewisse Schwankungen im Streckenprofil können den Spritverbrauch abartig ändern.

In den USA bin ich ja einen 2009er BMW 328i gefahren der von BMW mit 8,4 l/100 km dort angegeben ist. Das habe ich nie geschafft, da ich viel in der Stadt gefahren bin und da war ich dann auch bei 12 l/100 km. Hatte ich dagegen mal die Chance aufm Highway konstant mit 120 km/h zu fahren (mehr durfte ich ja leider offiziell nicht), so lag der Verbrauch dann bei 7,6 l /100 km.
Insofern sind die Angaben eben kein Benchmarktuning vom Hersteller, sondern durchaus realistisch wenn man den Normzyklus beachtet.

mbee
2010-05-05, 04:42:11
Ich habe meinen 350z Roadster nun interessanterweise sogar genau auf 10,0 Liter bekommen. 600km gefahren, 60 Liter getankt. Aber auf den Punkt :)
Jetzt werden an dem Auto ein paar Dinge geändert und dann kommen neue Bilder.
So long...
Deine Tankanzeige ist im Eimer ;)
Ok, ernsthaft: Ich brauche mind. zwischen 12 und 16 l mit relativ hohem Stadt- und AB-Anteil. 10 l schaffe ich nur mit "Extrem-Cruising" auf der AB ohne große Beschleunigungs- und Abbrems-Aktionen.


anyway, der spritverbrauch ist beim ersten tritt aufs pedal vergessen, dann übernimmt der hormonspiegel das denken und die gewißheit setzt ein, daß ich das richtige auto fahre.
Signed ;)

John Williams
2010-05-05, 06:51:55
Da sprechen die Leute denen ein Durchschnittsverbrauch von 13-16 Litern nichts ausmacht. :freak:
Willkommen im Club! :D

sun-man
2010-05-05, 07:57:32
Macht mir auch nix aus, kost ja nix - bei mir :D

iDiot
2010-05-05, 08:11:22
Es kommt auch immer drauf an, mit nem kleinen Motor braucht man auf der Autobahn recht viel wenn der bei 140 schon im Begrenzer hängt während ein größerer V6/V8 bei dem Tempo knapp über Leerlaufdrehzahl läuft (naja fast ^^).


naja mit dem Hubraum hat das nix mehr zu tun inzwischen. Mein 1,4l dümpelt bei 130 auch irgendwo bei 2500u/min rum.

211PS müsste man heute mit dem A4 2,0 TFSI vergleichen z.B. oder mit einem 325i, die liegen im schnitt schon einiges unter dem MV6.

325i:
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/6-BMW/37-3er.html?fueltype=2&vehicletype=1&constyear_s=2005&constyear_e=2009&power_s=155&power_e=165

A4 2,0TFSI
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/3-Audi/21-A4.html?fueltype=2&vehicletype=1&constyear_s=2007&constyear_e=2011&power_s=150&power_e=160

MV6:
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/35-Opel/331-Omega.html?fueltype=2&vehicletype=1&constyear_s=1995&constyear_e=1999&power_s=151&power_e=161

1.4 TSI:
Liege mit den Sommerschlappen bei 8,5-10 Litern im Schnitt. Gefahren wird nur Stadt (Rush-Hour) oder AB (wenn geht 180+). Hatte aber auch schon ein paar mal probiert wie weit man runter kommt. Wenn man nicht über 130 fährt lässt er sich mit einer 6 vor dem Komma bewegen. Aber das ist nix für mich.
Jo, bei vollast kann kein Motor zaubern, die stärken des TSIs liegen im Teillastbereich.

Dago
2010-05-05, 08:57:14
Och so ein Omega war für seine Zeit auch ganz schön windschnittig, das hilft bei höheren Geschwindigkeiten natürlich.

Aber wenn man eine größere Maschine fährt, muss man eben mit Verbräuchen im zweistelligen Bereich rechnen.
Klar an der Tanke tuts schon mal manchmal weh. BMW hat ja schließlich mitgedacht und einen 80l Tank eingebaut :D.
Auch die manchmal etwas hämischen Gesichter von Kleinwagenfahrern, die doppelt so schnell mit dem Tanken fertig sind, muss man über sich ergehen lassen.
Aber dann lass ich den R6 wieder an, der mir wieder so einiges zu erzählen hat, und alles ist vergessen :).

Vader
2010-05-05, 09:23:05
Da sprechen die Leute denen ein Durchschnittsverbrauch von 13-16 Litern nichts ausmacht. :freak:
Willkommen im Club! :D

Macht mir auch nix aus, kost ja nix - bei mir :D


Mein Auto verbraucht zwar nicht sooo viel, aber mein Verbrauch juckt mich auch nicht mehr. Zu meiner neuen Arbeitsstelle gab´s auch gleich eine Tankkarte dazu.

Trotzdem, ich fahre im Monat 1600km nur Arbeitsweg. Da ich mit einer Tankfüllung zwischen 800 und 1000km schaffe, muss ich halt nur 2 bis 3x im Monat tanken.

sun-man
2010-05-05, 09:38:45
OK, von Firmenwagen haben wir hier nicht geredet - der kostet ja auch durch die Steuern. Geht aber auch noch in der Regel. Hier wird über hart verdiente eigenen Dollar geredet, da LPG eben nur 60 Cent kostet ist das im Vergleich mal eben nix :D

stav0815
2010-05-05, 09:51:11
Gibt genug "kleine" Motoren die saufen.
Mein 1.6L genehmigt sich bei meiner Fahrweise dann doch 8-9L, wenn man ihn ganz anständig fährt 7,0L...
Aber wer will das schon bei 110PS @ 1t ?

Vader
2010-05-05, 10:08:46
OK, von Firmenwagen haben wir hier nicht geredet - der kostet ja auch durch die Steuern. Geht aber auch noch in der Regel. Hier wird über hart verdiente eigenen Dollar geredet, da LPG eben nur 60 Cent kostet ist das im Vergleich mal eben nix :D

Ist mein Privatwagen, nur zu meinem Gehalt gabs eben noch eine Tankkarte dazu, halt als Bonus.

ilPatrino
2010-05-05, 10:11:12
mein 1.8er 90ps golf hat sich auf meiner referenzstrecke (landstraße, arbeitsweg) auch 10l inhaliert. nicht zu vergessen der werkstatt-leihwagen (1.3er daihatsu irgendwas), der sich auf der strecke ebenfalls 9..10l reinzieht, dabei aber noch nicht mal vorwärtskommt.

da fallen mir die 2l mehrverbrauch recht leicht, wenn ich dafür mehr als doppelte leistung spazierenfahre und überholvorgänge möglich werden, die vorher unter selbstmord fielen (weil die geraden selbst für langsame lkw zu kurz waren).

bleiben für mich zwei alternativen:

*spaß haben und den verbrauch akzeptieren
*einen wirklich sparsamen, kleinen diesel holen und hinter den schleichern und lkw herzuckeln. letzteres spart zwar einige hundert euro pro jahr, kostet mich aber jeden tag eine halbe stunde und etliche nerven, die ich woanders brauchen kann.

Vader
2010-05-05, 10:14:34
mein 1.8er 90ps golf hat sich auf meiner referenzstrecke (landstraße, arbeitsweg) auch 10l inhaliert. nicht zu vergessen der werkstatt-leihwagen (1.3er daihatsu irgendwas), der sich auf der strecke ebenfalls 9..10l reinzieht, dabei aber noch nicht mal vorwärtskommt.

da fallen mir die 2l mehrverbrauch recht leicht, wenn ich dafür mehr als doppelte leistung spazierenfahre und überholvorgänge möglich werden, die vorher unter selbstmord fielen (weil die geraden selbst für langsame lkw zu kurz waren).

bleiben für mich zwei alternativen:

*spaß haben und den verbrauch akzeptieren
*einen wirklich sparsamen, kleinen diesel holen und hinter den schleichern und lkw herzuckeln. letzteres spart zwar einige hundert euro pro jahr, kostet mich aber jeden tag eine halbe stunde und etliche nerven, die ich woanders brauchen kann.

Das kenne ich, und hat damals dazu geführt, das ich mein Golf 3 GTD gegen ein Golf 3 GTI ausgetauscht habe, um auf der Landstraße auch eine Chance zu haben. Mit dem jetzigen Auto klappt es auch ganz gut...

sun-man
2010-05-05, 10:28:55
Ist mein Privatwagen, nur zu meinem Gehalt gabs eben noch eine Tankkarte dazu, halt als Bonus.
Das ist cool. *gleich mal nach Mörfelden zum Dealer gehen und den Silverado 4x4 V8 kaufen* :D - wobei der hat nen SuperSport meine ich rumstehen. Fahr da immer mit großen Augen vorbei :D

iDiot
2010-05-05, 10:32:49
Das kenne ich, und hat damals dazu geführt, das ich mein Golf 3 GTD gegen ein Golf 3 GTI ausgetauscht habe, um auf der Landstraße auch eine Chance zu haben. Mit dem jetzigen Auto klappt es auch ganz gut...

Der Golf 3 GTD hatte 110PS, der GTI doch auch? Oder hast du gegen den GTI 16V getauscht? :)

_CaBaL_
2010-05-05, 10:38:15
Der GTI hatte glaub ich 125


EDIT

Ah ok gab einen mit 85 KW und der 16V hatte 110 KW also 150 Pferde

Vader
2010-05-05, 10:42:05
Das ist cool. *gleich mal nach Mörfelden zum Dealer gehen und den Silverado 4x4 V8 kaufen* :D - wobei der hat nen SuperSport meine ich rumstehen. Fahr da immer mit großen Augen vorbei :D

Ja, dann würde ich den S320 auch wieder anwerfen. Aber ich hab mein Chef schon vorgerechnet, was da ungefähr an Kosten auf ihn zukommen und wird haben ein Limit von 200 Euro gesetzt.


Der Golf 3 GTD hatte 110PS, der GTI doch auch? Oder hast du gegen den GTI 16V getauscht? :)

N0pe:

GTD: 70PS

TDI: 90PS

TDI: 110PS

Alle 1900cm³

Der GTI hatte dann 2L und 115PS

iDiot
2010-05-05, 10:42:21
Und ich hab den GTD (55kw) mit dem GTI TDI verwechselt :D

Gandharva
2010-05-05, 13:52:47
Jo, bei vollast kann kein Motor zaubern, die stärken des TSIs liegen im Teillastbereich.
Finde den Verbrauch auch völlig OK im Anbetracht meiner Fahrweise. Beim Vollgas holzen auf der AB hatte ich sogar mit schlimmerem gerechnet. Bin sehr zufrieden. Aber wem erzähle ich das. Du fährst im Prinzip ja die selbe Möhre nur mit anderer Aufbaut. :)

Wenn ich mir da den A4 1.8 meines Vaters ansehe. Der muss schon durch die Stadt schleichen um irgendwie unter 9 Liter zu bleiben.

DryLand
2010-05-05, 15:01:43
Deine Tankanzeige ist im Eimer ;)
Ok, ernsthaft: Ich brauche mind. zwischen 12 und 16 l mit relativ hohem Stadt- und AB-Anteil. 10 l schaffe ich nur mit "Extrem-Cruising" auf der AB ohne große Beschleunigungs- und Abbrems-Aktionen.


Signed ;)

Ich gebs ja zu, es war extrem Cruising :D Aber mit Stadt dabei. Aber keine wilden Orgien. Ziemlich exakt 600km und 60 Liter beim tanken. War ja selber überrascht, dass der Computer mir 10,2 Liter sagen wollte. Aber es klappte.

Klar, 12-14 Liter sind absolut gar kein Problem ;D

iDiot
2010-05-05, 15:14:59
Hehe der Kampf um jeden Liter ;) ... das kommt dabei raus wenn man das mit einem wirklich sparsamen Auto macht:

http://www.abload.de/img/snc00093h7cl.jpg

(50km strecke und wirklich gecruised :D) - Fahrzeug war ein Golf VI 2,0TDI 119g

Senior Sanchez
2010-05-05, 17:25:24
Was war dabei die Durchschnittsgeschwindigkeit? :)

rotanat
2010-05-05, 19:47:55
211PS müsste man heute mit dem A4 2,0 TFSI vergleichen z.B. oder mit einem 325i, die liegen im schnitt schon einiges unter dem MV6.

325i:
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/6-BMW/37-3er.html?fueltype=2&vehicletype=1&constyear_s=2005&constyear_e=2009&power_s=155&power_e=165

A4 2,0TFSI
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/3-Audi/21-A4.html?fueltype=2&vehicletype=1&constyear_s=2007&constyear_e=2011&power_s=150&power_e=160

MV6:
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/35-Opel/331-Omega.html?fueltype=2&vehicletype=1&constyear_s=1995&constyear_e=1999&power_s=151&power_e=161



Naja, die Wagen passen ja fast in den Kofferraum wenn es ein Caravan wäre *g* - aber stimmt schon, wird der Turbo nicht voll genutzt sind die Wagen recht sparsam, tritt man dagegen aufs Gas fressen sie - wie gesagt, mit dem 140PS oder so Kompressor-Benz gingen da auch locker 10 Liter auf einer Strecke durch wo ich nicht viel drüber liegen mit dem Omega. Bin eher mal gespannt wie der Nachfolger liegt (156PS Diesel, aber in nem SUV, heh, der bei 130 richtig zu saufen anfangen dürfte).

The_Invisible
2010-05-05, 20:25:12
hui, da ist ja mein 81kw 1,9 tdi mit so ca 5l wirklich sparsam hier im vergleich :D

wobei ich nicht gerade immer zimperlich bin mit dem gasfuß, müsste mal testen was so minimal geht. derzeit mit 40€ tanken so 700 - 800km (preis 1.1xx)

mfg

WEGA
2010-05-06, 00:38:00
so, mein diesjähriges Outfit, kommendes WE gehts erstmal zum Wörthersee

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070997.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1070998.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080019.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080028_29_30_tonemapped.jpg
sind das 18"? sehen aus wie BBS aber dann würden die felgen ja mehr kosten als das auto.
die frontblinker als standlicht ist afaik nur erlaubt, wenn es original ist. led nummernschildbeleuchtung ist auch nicht erlaubt.
also viel spaß beim nächsten TÜV.

kauf dir lieber wie ich ein SLN =D

user77
2010-05-06, 09:24:41
Hehe der Kampf um jeden Liter ;) ... das kommt dabei raus wenn man das mit einem wirklich sparsamen Auto macht:

http://www.abload.de/img/snc00093h7cl.jpg

(50km strecke und wirklich gecruised :D) - Fahrzeug war ein Golf VI 2,0TDI 119g


von Oberösterreich nach Salzburg, mitten in der Nacht eigentlich nur Ortschaften und 80er Beschränkungen, Cruisen war angesagt.
2.4l 5 Zylinder Diesel, >200ps Durchschnitts geschwindigkeit weiß ich nicht, aber ich denke mal so ca. 60-65km/h.


http://666kb.com/i/bdvhx1pyi7f16f6o5.jpg

V2.0
2010-05-06, 09:31:41
Sieht aus wie ein Neuwagen. :up:

Mal sehen wie meiner nach dem polieren aussehen wird.
Dann kommen auch wieder die Originalen Rückleuchten dran.
http://img695.imageshack.us/img695/8591/img0049zx.jpg

R32 :love3::massa::massa:

Blackpitty
2010-05-06, 11:18:33
sind das 18"? sehen aus wie BBS aber dann würden die felgen ja mehr kosten als das auto.
die frontblinker als standlicht ist afaik nur erlaubt, wenn es original ist. led nummernschildbeleuchtung ist auch nicht erlaubt.
also viel spaß beim nächsten TÜV.

kauf dir lieber wie ich ein SLN =D

oh, mr. Oberschlau.

es sind 19" und es sind BBS, billig sind sie nicht, jedoch hat der Wagen um einiges mehr Wert.

logisch sind die Standlichter so nicht erlaubt, aber wen stört das schon. Nichtmal den Tüv, und wenn, mache ich sie per Schalter aus.

Und die Nummernschildbeleuchtung hat auch noch keinen gestört, kein Tüv, keine Polizei. :P

brauchst du mir alles nicht erzählen:rolleyes:

iDiot
2010-05-06, 11:33:17
von Oberösterreich nach Salzburg, mitten in der Nacht eigentlich nur Ortschaften und 80er Beschränkungen, Cruisen war angesagt.
2.4l 5 Zylinder Diesel, >200ps Durchschnitts geschwindigkeit weiß ich nicht, aber ich denke mal so ca. 60-65km/h.
http://666kb.com/i/bdvhx1pyi7f16f6o5.jpg

Nicht schlecht für den Motor ;)

Vlt versuch ich es nochmal auf meiner Hausstrecke (richtung arbeit und retour), ziel ist eine 2 vorm komma :D

Was war dabei die Durchschnittsgeschwindigkeit? :)
afaik ~ 65 -70, war ca. 10km landstraße, 30 AB und 10 stadt.

Naja, die Wagen passen ja fast in den Kofferraum wenn es ein Caravan wäre *g* - aber stimmt schon, wird der Turbo nicht voll genutzt sind die Wagen recht sparsam, tritt man dagegen aufs Gas fressen sie - wie gesagt, mit dem 140PS oder so Kompressor-Benz gingen da auch locker 10 Liter auf einer Strecke durch wo ich nicht viel drüber liegen mit dem Omega. Bin eher mal gespannt wie der Nachfolger liegt (156PS Diesel, aber in nem SUV, heh, der bei 130 richtig zu saufen anfangen dürfte).

Jo, die größe (in dem fall länge )ist da nicht so wichtig, vom Gewicht her sind sie vergleichbar. Ein 525i braucht ja auch kaum mehr als ein 325i.

Bei SUVs ist halt der Luftwiderstand bescheiden, die saufen alle bei höherem Tempo.

Vader
2010-05-06, 12:07:30
Ich hatte meine Klitsche auch mal bei Spritmonitor geführt, war dann aber zu faul weiterzumachen...

http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/190639.html

Hübie
2010-05-06, 17:01:45
Ach ihr immer mit so einer mädchenfahrweise. Ich hab vollgetankt und bin dann von Langwedel bis nach Hildesheim geknallt:
10,2 Liter/100 Km im Durchschnitt bei 171 Km/h durchschnittlicher Geschwindigkeit ;D;D Und das bei 2401 cm³ Dieseltriebwerk! Und soll ich euch was sagen? Es ist mir scheißegal was mein Wagen da gerade verbraucht und rausballert.
Unsere superschlaue Politik verlangt von uns Autofahrern so absurde Sachen und jeder macht mit.
Wer und was emittiert denn am meisten CO²? Und was brauchen Bäume und Pflanzen? Was machen DPF denn so tolles? Und wer darf trotzdem blechen?:P

bye Hübie

Rooter
2010-05-06, 17:24:14
Was machen DPF denn so tolles?Die sorgen dafür dass mich keine stinkende schwarze Russwolke umhüllt wenn der Diesel vor mir auf's Gas latscht... wie vorhin wieder mal passiert. :rolleyes:

MfG
Rooter

sun-man
2010-05-06, 17:46:23
...udn dafür das das Portemonaie schneller leer wird wenn er mal dicht ist und sich nicht mehr regenerieren kann oder man nen C-Max fährt und der bei 120.000 ausgetauscht werden muß (1200€). Scheiß Diesellügereien

x-force
2010-05-06, 18:14:32
das diesel stinken, rußen und nicht nur vorteile haben sollte einem klar sein, aber ma sicher wieder nur auf den verbrauch geschielt, wa? ;)

diesel ohne partikelfilter würde ich generell verbieten

sun-man
2010-05-06, 19:24:51
Naja, die mit brauchen Regenerationsphasen und werden auch nicht gerae Biologisch hergestellt. Glaub der Unterschied wäre klein. Ich fahr ja keinen Diesel, 523i tut es auch :D

mbee
2010-05-06, 19:58:03
Die sorgen dafür dass mich keine stinkende schwarze Russwolke umhüllt wenn der Diesel vor mir auf's Gas latscht... wie vorhin wieder mal passiert. :rolleyes:

MfG
Rooter
Dafür sorgt eher das allseits "beliebte" Chiptuning, wenn's Portemonnaie, insbesondere bei der TDI-Fraktion eines Herstellers mit "A", nicht für den stärkeren Motor gereicht hat ;)

das diesel stinken, rußen und nicht nur vorteile haben sollte einem klar sein, aber ma sicher wieder nur auf den verbrauch geschielt, wa? ;)

diesel ohne partikelfilter würde ich generell verbieten

Der Reifenabrieb der Autos und LKWs ist weitaus schlimmer (um zig Größenordnungen). Da ist der Feinstaub-Ausstoß der Diesel im Vergleich lächerlich klein. Das grenzt IMO schon an "Volksverarsche".
Wobei ein Partikel-Filter per se natürlich nicht schlecht ist, nur der Effekt ist insgesamt eben eher lächerlich gegenüber anderen Faktoren, was Feinstaub betrifft. Ein Schelm wer jetzt an "Subventionen" für die Autohersteller denkt ;)

x-force
2010-05-06, 20:19:33
is jetzt die frage von welcher qualität des schlimmer wir da sprechen

ich hab reifen außer beim burnout noch nie so qualmen gesehen wie einen diesel bei großen laständerungen oder vollgas, vielleicht meinen wir auch was anderes?!

der frisch gewaschene firmenwagen war nach 200km vollgas hinten um den auspuff rum dreckig und das war nur ein lausiger 75ps turbo im meriva. das war einer ohne partikelfilter

Rooter
2010-05-06, 21:19:51
Dafür sorgt eher das allseits "beliebte" Chiptuning, wenn's Portemonnaie, insbesondere bei der TDI-Fraktion eines Herstellers mit "A", nicht für den stärkeren Motor gereicht hat ;)Heute das war das Model F. vom Hersteller F., auch FoFo genannt... ;)

Der Reifenabrieb der Autos und LKWs ist weitaus schlimmer (um zig Größenordnungen). Da ist der Feinstaub-Ausstoß der Diesel im Vergleich lächerlich klein.Weis ich nicht, keine Ahnung, aber vom Reifenabrieb bekomme ich jedenfalls nichts mit.

MfG
Rooter

CremeDeLaCreme
2010-05-06, 21:22:06
VW Polo, seit mein schöner mercedes von meiner schwester auf's dach gelegt wurde

Hübie
2010-05-06, 23:17:36
Die sorgen dafür dass mich keine stinkende schwarze Russwolke umhüllt wenn der Diesel vor mir auf's Gas latscht... wie vorhin wieder mal passiert. :rolleyes:

MfG
Rooter

Erst denken dann reden.

http://www.pressetext.de/news/050923029/was-schadet-mehr-partikelfilter-oder-feinstpartikel/

http://www.innovations-report.de/html/berichte/umwelt_naturschutz/bericht-28895.html

http://www.hoehm-gruendungsberatung.de/news/archiv_0022.htm

usw... und das ist nur ein Beispiel. Aber die Menschen sind Lemminge und laufen eben hinterher.

bye Hübie

iDiot
2010-05-07, 08:04:35
Nunja, bei einem Neuwagen wird einem nicht die Wahl gelassen. Beim Golf ist das Ding aber zum Glück wartungsfrei :)

mbee
2010-05-07, 08:25:24
is jetzt die frage von welcher qualität des schlimmer wir da sprechen
Von einer ziemlich hohen.

ich hab reifen außer beim burnout noch nie so qualmen gesehen wie einen diesel bei großen laständerungen oder vollgas, vielleicht meinen wir auch was anderes?!

der frisch gewaschene firmenwagen war nach 200km vollgas hinten um den auspuff rum dreckig und das war nur ein lausiger 75ps turbo im meriva. das war einer ohne partikelfilter
Jetzt überlege mal, warum Feinstaub Feinstaub heißt und Du kommst selbst drauf ;)
Die sichtbaren Rußpartikel sind natürlich auch unschön, aber längst nicht so gefährlich.

Nunja, bei einem Neuwagen wird einem nicht die Wahl gelassen. Beim Golf ist das Ding aber zum Glück wartungsfrei :)
Da gibt's allerdings Probleme mit dem "frei brennen", wenn man z.B. nur im Stadtverkehr bzw. auf kurzen Strecken unterwegs ist: Das kann dann nicht abgeschlossen werden und das Auto läuft ständig in diesem Modus. Insofern kann man leider nicht pauschal sagen mit oder ohne Additiv (da hat man besagtes Problem nicht) sei besser. Das hängt auch vom Fahrprofil ab.

iDiot
2010-05-07, 09:08:20
Nunja, wer sich einen Diesel für Kurzstreckenverkehr kauft hats nicht anders verdient :D

Eco
2010-05-07, 09:08:26
Nunja, bei einem Neuwagen wird einem nicht die Wahl gelassen. Beim Golf ist das Ding aber zum Glück wartungsfrei :)
Ich glaube, ein nicht wartungsfreier DPF ist heutzutage bei einem Neuwagen eher die Ausnahme, oder?

Selbst der DPF meines Astras BJ 2005 ist wartungsfrei (und funktioniert bis heute sehr gut).

iDiot
2010-05-07, 09:36:25
Klar ist er das, das Problem mit dem Freibrennen beim Kurztreckenverkehr (dazu muss mann allerdings wirklich monatelang viele kurzstrecken fahren) ist trotzdem gegeben.

Hübie
2010-05-07, 15:06:14
Mir gehts aber nicht ums Freibrennen sondern um die Tatsache, dass hier Kleinstpartikel emittiert werden, welche von den Bronchen aufgenommen werden und ins Blut gelangen. Das kommt dann den Nieren und der Leber "zu Gute".
Kleinstpartikel sind vom Gesetz noch nicht erfasst, da es keine verlässlichen Messinstrumente gibt (und wenn dann sind die zu teuer). Also ist unsere Gesetzgebung momentan so ausgelegt: "Verbrenne den bösen Ruß bis er so klein ist das wir ihn nicht mehr messen können und du darfst in die Hannoversche Innenstadt".

Ist das nicht toll? Ja, wunderbar!

Ich habe zu gunsten meiner Mitmenschen auf einen DPF verzichtet.

Ice-Kraem
2010-05-07, 20:32:34
ich zugunsten meines Geldbeutels...*g*...

x-force
2010-05-07, 20:35:19
Mir gehts aber nicht ums Freibrennen sondern um die Tatsache, dass hier Kleinstpartikel emittiert werden, welche von den Bronchen aufgenommen wird und ins Blut gelangt. Das kommt dann den Nieren und der Leber "zu Gute".

hast du dafür gute quellen?

MSABK
2010-05-07, 22:04:27
Nunja, bei einem Neuwagen wird einem nicht die Wahl gelassen. Beim Golf ist das Ding aber zum Glück wartungsfrei :)
Naja, wartungsfrei und VW würde ich ned in einem Satz erwähnen.

Ich kenne jemanden bei seinem VW ist der DPF auch wartungsfrei, hält angeblich nen Autoleben, naja jetzt bei 111 000 KM braucht er einen neuen weil er voll ist.

Des Getriebeöl ist auch wartungsfrei, bei 70 000 mußte es gewechselt werden.

Dann heißt es Autoleben lang, ist der Wagen jetzt wenn es nach VW geht schon nach 70 000 am Ende oder wie?

Das ist alles nur Marketing blabla....

Edit: Die Halterungen von den Scheibenwischer Armen sind auch wartungsfrei die Schmierung oder was auch immer, die haben sich bei 80 000 verabschiedet. Wie gesagt, alles wartungsfrei.;)

Hübie
2010-05-07, 23:54:15
hast du dafür gute quellen?

Hab eine Seite vorher links gepostet wo es um die Problematik der Feinstpartikel geht. Du kannst dir die medizinischen Aspekte aber auch vom Arzt abholen bzw. selber mal googlen was Folgen der Aussetzung in Feinstpartikelarealen passiert ;) Maler und Lackierer sind da ein Beispiel.

bye Hübie

(del)
2010-05-08, 00:06:58
Trotzdem war ich auf 3DC der erste der damit kam ;) :up:

x-force
2010-05-08, 12:06:41
ich hätte mal gerne mehr infos über die partikelgrößen und mengen, die bei einer verbrennung im diesel und benzinmotor entstehen

wie viel erzeugt ein kraftwerk zum vergleich bzw wer ist der größte emittent an grob/feinstaub ?

sun-man
2010-05-08, 17:32:40
Benzin erzeugt keinen Feinstaub. Was meinst warum man hier um die Ecke nen fetten Transam oder ne Corvette mit 20-30l/100 kaufen kann und die "grüne" bekommt ? :D
http://www.halt-umweltzone.de/ursache.htm
die übliche Quelle sollte dir auch einiges zu lesen geben. http://de.wikipedia.org/wiki/Feinstaub

WEGA
2010-05-08, 20:04:45
logisch sind die Standlichter so nicht erlaubt, aber wen stört das schon. Nichtmal den Tüv, und wenn, mache ich sie per Schalter aus.

Und die Nummernschildbeleuchtung hat auch noch keinen gestört, kein Tüv, keine Polizei. :P

brauchst du mir alles nicht erzählen:rolleyes:
nen schalter :) is ja nen süßer pfusch.

let's rock!
2010-05-08, 20:55:40
Naja, wartungsfrei und VW würde ich ned in einem Satz erwähnen.
[...]
Musste direkt an den wartungsfreien G-Lader vom VW Polo G40 denken :)

mfg

Vader
2010-05-08, 20:58:06
Musste direkt an den wartungsfreien G-Lader vom VW Polo G40 denken :)

mfg

Bin 3 Polo G40 gefahren (91 sogar einen neu gekauft) und die Dinger waren bestimmt nicht wartungsfrei - genauso wie die Gaytriebe... :freak:

mbee
2010-05-08, 21:04:13
Musste direkt an den wartungsfreien G-Lader vom VW Polo G40 denken :)

mfg
Oder vom Corrado G60 (hatten damals die Eltern eines Schulfreunds: Ganze 4 G-Lader gingen bei dem Teil über den Jordan) ;)
War aber sonst ein tolles Auto. So etwas fehlt mir von VW bislang wieder im Programm: Ein höher als der Scirocco positionierter/s Sportwagen/Sport-Coupé.

Döner-Ente
2010-05-08, 21:41:25
Oder vom Corrado G60 (hatten damals die Eltern eines Schulfreunds: Ganze 4 G-Lader gingen bei dem Teil über den Jordan) ;)
War aber sonst ein tolles Auto. So etwas fehlt mir von VW bislang wieder im Programm: Ein höher als der Scirocco positionierter/s Sportwagen/Sport-Coupé.

Beim G40-Polo muss ich immer an meine Pizzafahrerkarriere zu Abi-Zeiten denken...da hatte einer nen superfies getunten G40 inkl. ausgebaute Rückbank mit (lt. seiner Aussage) rund 180 PS...das Ding ging echt wie die Hölle, aber G-Lader konnte er quasi mit der jährlichen Inspektion neu machen lassen :eek:.

Vader
2010-05-08, 22:49:23
Mein 2. G40 war einer aus der Null-Serie, der hatte schon ab Werk 133 PS auf der Rolle.
Nix dran (nicht mal Colorverglasung), aber ging wie die Hölle..

http://www.abload.de/img/polo11r85.jpg

http://www.abload.de/img/polo2g40schwarz_b76p3.jpg

http://www.abload.de/img/polomotorloyv.jpg

Davor gabs einen 2F, einer der ersten vom Band (hab ich mir zum 21. GB geschenkt :D)

http://www.abload.de/img/polo2fg40_b55c6.jpg

http://www.abload.de/img/polo2fg40_cj5e0.jpg

Und als 3. hatte ich wieder einen der Testserie, diesmal in Vollausstattung, was soviel bedeutet + Color + SSD

http://www.abload.de/img/polo2g40blauqu9e.jpg

G60 bin ich im Rallye Golf, im Corrado und umgebaut im Scirocco gefahren, außer Getriebe und Krümmerprobleme im Scirocco war da aber sonst alles tutti....

Aber das ist ja schon 10 bis 19 Jahre her *alterMann*

btw: wer findet bei dem Polo 2F den Fehler? :D

creave
2010-05-08, 23:07:43
btw: wer findet bei dem Polo 2F den Fehler? :D

Der GT, um den es sich bei dir offensichtlich handelt, hatte eigentlich weiße Blickleuchten?

Vader
2010-05-08, 23:27:01
Der GT, um den es sich bei dir offensichtlich handelt, hatte eigentlich weiße Blickleuchten?

Falsch.

1. Es ist ein echter G40
2. Die erste Serie hatte noch orange Blinker und bunte Rückleuchten...

creave
2010-05-08, 23:34:08
Hm, die original Felgen hatten 13" ?

Vader
2010-05-08, 23:36:42
Hm, die original Felgen hatten 13" ?

Ja, das stimmt. Aber es ist ja nicht verboten andere Felgen zu montieren.

Ist aber schon gaaaanz warm :D

creave
2010-05-08, 23:40:49
Okay, letzter Versuch, dann geb ichs auf :D
Es sind die original 13 Zöller, aber auf den Reifen steht fälschlicherweise 15 Zoll Innendurchmesser? :freak:

Tyrann
2010-05-08, 23:54:05
vertan

Vader
2010-05-09, 00:00:40
Okay, letzter Versuch, dann geb ichs auf :D
Es sind die original 13 Zöller, aber auf den Reifen steht fälschlicherweise 15 Zoll Innendurchmesser? :freak:

Nope :D

Fusion_Power
2010-05-09, 01:28:54
Gibts hier irgend wo einne Thread mit dem Thema ""Welches Auto WÜRDET ihr gern fahren?" ^^"
Hab leider keinen fahrbaren Untersatz aber man kann ja trotzdem träumen.

sun-man
2010-05-10, 20:06:08
schauen wir mal wie lange er hält.

Viper SRT 10 mit LPG bei den 24 stunden :D
http://www.greenautogas.de/neues/24h-rennfieber-die-nordschleife-wird-gruener.html

Leider gibts nicht mehr Infos

iDiot
2010-05-11, 11:33:29
Naja, wartungsfrei und VW würde ich ned in einem Satz erwähnen.
Ich kenne jemanden bei seinem VW ist der DPF auch wartungsfrei, hält angeblich nen Autoleben, naja jetzt bei 111 000 KM braucht er einen neuen weil er voll ist.
Des Getriebeöl ist auch wartungsfrei, bei 70 000 mußte es gewechselt werden.
Dann heißt es Autoleben lang, ist der Wagen jetzt wenn es nach VW geht schon nach 70 000 am Ende oder wie?
Das ist alles nur Marketing blabla....
Edit: Die Halterungen von den Scheibenwischer Armen sind auch wartungsfrei die Schmierung oder was auch immer, die haben sich bei 80 000 verabschiedet. Wie gesagt, alles wartungsfrei.;)

Wartungsfrei bedeutet nicht defektfrei ;)
Getriebeöl bei 70k ist sicher nicht die Regel, es sei denn das Auto ist 20 Jahre alt, ebenso das mit den Scheibenwischern.

-|NKA|- Bibo1
2010-05-11, 12:51:37
Wartungsfrei heißt ja auch nur, daß keine regelmäßige Wartung an dem jeweiligem Bauteil vorgesehen ist. Es funktioniert wie spezifiziert oder halt nicht.

Blackpitty
2010-05-13, 18:45:37
bin vomm W-See zurück und habe einige Bilder gemacht:cool:

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P5108836.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080293.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080348_49_50_tonemapped.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P5108854.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080261.jpg

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1080294.jpg

:heart:

user77
2010-05-13, 19:09:34
wow 1.6l

ne scherz, sieht cool aus!

Rooter
2010-05-13, 19:23:15
Gute Fotos! :up:

MfG
Rooter

Tigershark
2010-05-13, 20:33:53
Ja, schick.

ABER: Auf dem letzten Foto, unten am Schwelleransatz, was ist das? Etwa beginnender Rost? :(

Blackpitty
2010-05-13, 21:06:03
danke, Rost gibts an der ganzen Karosse nicht, weis nicht was das ist, eventuell Rückstand vom Wax

MSABK
2010-05-13, 22:06:18
Wartungsfrei bedeutet nicht defektfrei ;)
Getriebeöl bei 70k ist sicher nicht die Regel, es sei denn das Auto ist 20 Jahre alt, ebenso das mit den Scheibenwischern.

Zum Zeitpunkt der Reparaturen war der Wagen 3,5 Jahre alt.

Fatality
2010-05-13, 23:04:03
das karomuster auf dem rückspiegel ist ein totaler schandfleck für das auto.
wozu das?

stav0815
2010-05-14, 13:10:14
Das Auto is hüpsch. 1.8T macht es dann richtig geil.
Was richtig geil ist: Es ist nicht übertuned und passt (bis auf den Innenspiegel :freak: ) alles.

[dzp]Viper
2010-05-14, 13:35:26
Woha den Innenspiegel seh ich jetzt erst. Der geht mal garnicht (das Muster..). Sonst finde ich den auch toll :up:

Vader
2010-05-14, 21:58:32
Das schwarze Dach mit dem silbernen Lack sowie den Innenspiegel finde ich sehr gut, das Auto selbst sauber aufgemacht, wenn man den Bora mag.

Für mich war nach dem Golf 3 bei VW Schluß, Golf 4 + 5 haben mich nicht gereizt, Golf 6 GTI finde ich aber wieder gut.

Jeder wie er möchte....

Plavix
2010-05-15, 20:06:26
Heute beim Dealer meines Vertrauen bestellt :)

Toyota Supra 3.0 Twin Turbo BPU 370 PS in schwarz !

http://www.image-ant.org/files/812ee06ffea.jpg
http://www.image-ant.org/files/6a16815731e.jpg
http://www.image-ant.org/files/f6d92ed9836.jpg
http://www.image-ant.org/files/81b43a9c967.jpg

http://home.mobile.de/home/showDetails.html?id=127953754&__lp=2&scopeId=AV&sortOption.sortBy=makeModelDescriptionSortField&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&siteId=GERMANY&damageUnrepaired=ALSO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=ALSO_EXPORT&grossPrice=true&customerIdsAsString=3292839&lang=de&pageNumber=1&partnerHead=true&showZip=false&showModels=false&hideVehicleType=false

Direktimport aus Japan.
Auf den Preis kommen dann noch ca. 1600 € für deutsche Zulassung und Euro 2 Umbau dazu.

Aber Trotzdem ein Schnäppchen;)

Mr.Moe
2010-05-15, 20:15:54
Heute beim Dealer meines Vertrauen bestellt :)

Toyota Supra 3.0 Twin Turbo BPU 370 PS in schwarz !

http://www.image-ant.org/files/812ee06ffea.jpg
http://www.image-ant.org/files/6a16815731e.jpg
http://www.image-ant.org/files/f6d92ed9836.jpg
http://www.image-ant.org/files/81b43a9c967.jpg

http://home.mobile.de/home/showDetails.html?id=127953754&__lp=2&scopeId=AV&sortOption.sortBy=makeModelDescriptionSortField&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&siteId=GERMANY&damageUnrepaired=ALSO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=ALSO_EXPORT&grossPrice=true&customerIdsAsString=3292839&lang=de&pageNumber=1&partnerHead=true&showZip=false&showModels=false&hideVehicleType=false

Direktimport aus Japan.
Auf den Preis kommen dann noch ca. 1600 € für deutsche Zulassung und Euro 2 Umbau dazu.

Aber Trotzdem ein Schnäppchen;)

Netter Wagen hat nur 2 große fehler zum einen Automatik und zum zweiten rechtslenker daher isser auch recht Preiswert.

Vader
2010-05-15, 20:19:56
Heute beim Dealer meines Vertrauen bestellt :)

Toyota Supra 3.0 Twin Turbo BPU 370 PS in schwarz !

http://www.image-ant.org/files/812ee06ffea.jpg
http://www.image-ant.org/files/6a16815731e.jpg
http://www.image-ant.org/files/f6d92ed9836.jpg
http://www.image-ant.org/files/81b43a9c967.jpg

http://home.mobile.de/home/showDetails.html?id=127953754&__lp=2&scopeId=AV&sortOption.sortBy=makeModelDescriptionSortField&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&siteId=GERMANY&damageUnrepaired=ALSO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=ALSO_EXPORT&grossPrice=true&customerIdsAsString=3292839&lang=de&pageNumber=1&partnerHead=true&showZip=false&showModels=false&hideVehicleType=false

Direktimport aus Japan.
Auf den Preis kommen dann noch ca. 1600 € für deutsche Zulassung und Euro 2 Umbau dazu.

Aber Trotzdem ein Schnäppchen;)

Warum so eine Tupperdose wenn es auch ein Skyline hätte sein können? *duck* :D

Blackpitty
2010-05-15, 21:10:08
Supra fetzt, mach was draus!:cool:

John Williams
2010-05-16, 12:33:56
http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P5108836.jpg



Mal wieder Klasse Location.

@Plavix
Hattest du nicht einen Focus RS?

Plavix
2010-05-16, 13:15:59
Hattest du nicht einen Focus RS?

Ich fahre einen Focus ST:

http://www.image-ant.org/files/8bdfb92421f.jpg

Die Supra baue ich mit ein paar Kumpels für den Nürburgring um;)

Vader
2010-05-16, 16:28:27
Da dieses Jahr zum 2x gewaschen, gleich mal ein paar Bilder gemacht...

http://www.abload.de/img/v70_1l6vh.jpg

http://www.abload.de/img/v70_26upi.jpg

http://www.abload.de/img/v70_305k6.jpg

http://www.abload.de/img/v70_4iu0f.jpg

http://www.abload.de/img/v70_55uh7.jpg

Schdeffan
2010-05-16, 17:37:24
Netter Wagen hat nur 2 große fehler zum einen Automatik und zum zweiten rechtslenker daher isser auch recht Preiswert.
AT is doch genial...

Mr.Moe
2010-05-16, 18:08:36
AT is doch genial...

AT ist Müll die alten Automaten taugen alle durch die Bank weg nix, zumal die das ding für ring haben wollen. Wenn ich mal ein alter sack mit hut bin dann wirds auch zeit für ein AT aber ansonsten macht Schalten 1000000x mehr fun man ist flotter unterwegs und auchnoch sparsamer mal abgesehen von den ganz modernen AT´s von MB und BMW da ists teilwesie anders das die nen ticken sparsamer sind und man flotter mit unterwegs sein kann.

Schdeffan
2010-05-16, 18:18:35
AT ist Müll die alten Automaten taugen alle durch die Bank weg nix, zumal die das ding für ring haben wollen. Wenn ich mal ein alter sack mit hut bin dann wirds auch zeit für ein AT aber ansonsten macht Schalten 1000000x mehr fun man ist flotter unterwegs und auchnoch sparsamer mal abgesehen von den ganz modernen AT´s von MB und BMW da ists teilwesie anders das die nen ticken sparsamer sind und man flotter mit unterwegs sein kann.
Du kennst die AT der Supra? Offensichtlich nicht, sonst würdest du sowas nicht schreiben. Ich kenn das Getriebe zwar auch nicht, hab aber nur gutes darüber gehört ;)

Mr.Moe
2010-05-16, 18:26:30
Du kennst die AT der Supra? Offensichtlich nicht, sonst würdest du sowas nicht schreiben. Ich kenn das Getriebe zwar auch nicht, hab aber nur gutes darüber gehört ;)

Sorry aber du scheinst davon keinen plan zu haben, da ist ein alter 4 gang Automat drin und du willst mir sagen das die toll ist? 0,7 sek langsamer auf 100 Verbrauch nochmal gute 1-2liter als schon mitm Handschalter!!!! Extrem viel verlust durch den alten Wandler usw. Sorry aber in den 90er schalteten viele schon schön weich aber das wars dann auch schon ich hatte im 328er eine Automatik von ZF drin, die als gut gilt. Ich fand die war Müll, die schaltete zwar am anfang schön, aber sportlich ist damit null. 0,5 sek langsamer als Handschalter verbrauch auch gute 1,5liter höher als beim handschalter. Wärs ne S Klasse würde ich sagen hey da gehört nen Automat rein weil Cruisen und so aber eine Supra ist ein Sportwagen da gehört keine Automatik rein sondern ein Schaltgetriebe oder ein DKG.

Schdeffan
2010-05-16, 18:32:48
Sorry aber du scheinst davon keinen plan zu haben, da ist ein alter 4 gang Automat drin und du willst mir sagen das die toll ist? 0,7 sek langsamer auf 100 Verbrauch nochmal gute 1-2liter als schon mitm Handschalter!!!! Extrem viel verlust durch den alten Wandler usw. Sorry aber in den 90er schalteten viele schon schön weich aber das wars dann auch schon ich hatte im 328er eine Automatik von ZF drin, die als gut gilt. Ich fand die war Müll, die schaltete zwar am anfang schön, aber sportlich ist damit null. 0,5 sek langsamer als Handschalter verbrauch auch gute 1,5liter höher als beim handschalter. Wärs ne S Klasse würde ich sagen hey da gehört nen Automat rein weil Cruisen und so aber eine Supra ist ein Sportwagen da gehört keine Automatik rein sondern ein Schaltgetriebe oder ein DKG.
Da sieht man ja das du auch nich so den Plan hast, ne Supra is zwar schnell auf 200 aber mit (ich schätz mal) 1,6t ist sie kein Sportwagen und somit "muss" da kein manuelles Getriebe rein. Ich stells mir einfach geil vor beim Automatikgetriebe aufs Gaspedal zu latschen und ab geht die Post, da hätt ich kein Bock mehr rumzurühren. Wobei das ja geschmackssache ist, auf jeden Fall kannst du das AT der Supra nicht mit deinem im BMW vergleichen...

DeMarco
2010-05-16, 18:39:53
Mein neues Auto wird wohl wieder polarisieren. Ich bin letzte Woche von meinem Dodge Caliber, der mich nun fast 4 Jahre immer zuverlässig & ohne jegliche Macken begleitet hat, auf einen mattschwarzen Dodge Journey CRD SXT Bj. 4/09 umgestiegen. Tolle Ausstattungsmerkmale wie massig Stauräume, Navi, MyGig System mit Festplatte, machen das Reisen wirklich sehr angenehm.
Vom direkten Vegleich her Caliber -> Journey muss ich sagen, dass der Journey das optimale Reiseauto ist. Habe das Auto in Krefeld gekauft & die 350km Rückfahrt waren deutlich angenehmer, obwohl ich meinen treuen Caliber trotz der Vorzüge des Journey schon (noch) ein wenig vermisse.
Verbraucht hat der Journey trotz dicker Reifen, einem Lebendgewicht von 1,7t (und Winterreifen auf Felgen im Gepäck) "nur" 7,6l. Bei gleicher Fahrweise (120-170km/h) genehmigte sich der Caliber 6,5l auf der Hinfahrt.

Habe mich im Vorfeld nach "bezahlbaren" Alternativen in der Größenordnung Q5/Q7 bzw. generell SUV umgeschaut (Kia Sorento, Hyundai ic 35, Jeep Grand Cherokee, VW Tiguan), aber letzten Endes hat wieder ein Dodge das Rennen gemacht.

Die 6 Jahre Sorglos Garantie auf Mechanik, Elektrik & Bremsen bleibt laut Händler auch nach dem Rückzug von Dodge aus BRD bestehen. Hoffe, dass der Journey uns ein ebenso treuer Begleiter wird wie der Caliber.

Jedenfalls ist er, wie schon der Caliber damals, ein ziemlicher Blickfang. Das matte Schwarz & die 20 Zoll Felgen lassen ihn noch wuchtiger erscheinen & da ich hinten nur noch das Dodge Logo drauf habe, bin ich mind. schon 10 Mal angesprochen worden. Vom Batmobil bis hin zum neuen Dacia war schon alles dabei. ;D

Flame on ^^


http://img404.imageshack.us/img404/5757/pict0190a1.th.jpg (http://img404.imageshack.us/i/pict0190a1.jpg/)
http://img576.imageshack.us/img576/7747/pict0189a.th.jpg (http://img576.imageshack.us/i/pict0189a.jpg/)
http://img8.imageshack.us/img8/9104/pict0200ai.th.jpg (http://img8.imageshack.us/i/pict0200ai.jpg/)
http://img85.imageshack.us/img85/1151/pict0191a1.th.jpg (http://img85.imageshack.us/i/pict0191a1.jpg/)
http://img9.imageshack.us/img9/4865/pict0192a1.th.jpg (http://img9.imageshack.us/i/pict0192a1.jpg/)

Don-Roland
2010-05-16, 18:45:19
Für mich war nach dem Golf 3 bei VW Schluß, Golf 4 + 5 haben mich nicht gereizt, Golf 6 GTI finde ich aber wieder gut.

Jeder wie er möchte....

Wenn man einen Golf möchte, muß man einen Polo kaufen. (Golf werden ja immer größer...)

(del)
2010-05-16, 18:55:17
DeMarco, das ist doch mal ein schönes Auto. Auch (und gerade) die Seitenlinie wirkt schön sportlich und zugleich geräumig. Top. Was kostet ein Auto dieser Klasse?

Mr.Moe
2010-05-16, 19:07:27
Da sieht man ja das du auch nich so den Plan hast, ne Supra is zwar schnell auf 200 aber mit (ich schätz mal) 1,6t ist sie kein Sportwagen und somit "muss" da kein manuelles Getriebe rein. Ich stells mir einfach geil vor beim Automatikgetriebe aufs Gaspedal zu latschen und ab geht die Post, da hätt ich kein Bock mehr rumzurühren. Wobei das ja geschmackssache ist, auf jeden Fall kannst du das AT der Supra nicht mit deinem im BMW vergleichen...

Ein Supra ist ein sportwagen ein Posche hatte damals auch nicht mehr PS und die Supra läuft bei Toyota als sportwagen. Stimmt 4 gang Automat ist hightech lol selten so nen mist gelesen das ist ein Uralt Wandler Automat dadrin da ist keine spur von sportlich fahr mal ne moderne automatik und dann sie supra und dann sag mir nochmal das die besser als das ZF von BMW sein soll, ZF baut mit die besten AT in den 90ern galten die als die besten dennoch kommt da nix sportliches bei rüber weil die elendig lang übersetzt sind und mehr Verlustleistung als ein Schaltgetriebe haben. ich hab genug ahnung von Auto´s hab den beruf schließlich gelernt und erst Moderne AT´s taugen was aber dennoch gehört in ein Sportwagen eig keine Automatik und erstrecht kein alter wandler. Und ein sportwagen wird mit sicherheit nicht durch sein gewicht bestimmt oder willst du mir sagen das ein Polo GTi z.b. mit 1,2tonnen ein Sportwagen ist? Das ding kam damals von Toyota als Sportwagen auf den markt klar haben heutige sportwagen mehr leistung weil die Technik ja auch weiter ist als damals du hast bei modernen Motoren ja auch keinen schlagartigen Ladereinsatz mehr wie vor 15jahren sondern der setzt heute gleichmässig ein.

rotanat
2010-05-16, 19:23:51
Habe mich im Vorfeld nach "bezahlbaren" Alternativen in der Größenordnung Q5/Q7 bzw. generell SUV umgeschaut (Kia Sorento, Hyundai ic 35, Jeep Grand Cherokee, VW Tiguan), aber letzten Endes hat wieder ein Dodge das Rennen gemacht.


Na dann viel Spaß mit dem Wagen! Den hatte ich auch mal kurz im Visier war mir aber zu groß (brauch den Platz einfach nicht), geworden ists dann ein Mitsubishi Outlander. Schön fand ich am Dodge das es ihn auch mit DSG gab - VW baut ja erst seit diesem Monat auch den Tiguan mit Doppelkupplungsgetriebe, fiel also auch raus und der Q5 mit einigermaßen Ausstattung geht ja preislich richtig durch die Decke.

Schdeffan
2010-05-16, 19:31:51
Ein Supra ist ein sportwagen ein Posche hatte damals auch nicht mehr PS und die Supra läuft bei Toyota als sportwagen.
MR2 wärn Sportwagen, Supra geht eher Richtung Gran Tourismo ;)


Stimmt 4 gang Automat ist hightech lol selten so nen mist gelesen das ist ein Uralt Wandler Automat dadrin da ist keine spur von sportlich fahr mal ne moderne automatik und dann sie supra und dann sag mir nochmal das die besser als das ZF von BMW sein soll
Ich hab nie gesagt das das AT in der Supra besser ist als ein neues :rolleyes: Nur das man das Automatikgetriebe der Supra eben nicht mit anderen aus der selben Zeit vergleiche kann, auch wenn aufm Papier die selben Daten stehen.


Und ein sportwagen wird mit sicherheit nicht durch sein gewicht bestimmt oder willst du mir sagen das ein Polo GTi z.b. mit 1,2tonnen ein Sportwagen ist?
Nicht nur durch sein Gewicht, is ja logisch :rolleyes: Aber im Vergleich MR2 und Supra ist der MR2 der Sportwagen und die Supra der GT.

GanjaBob
2010-05-16, 19:33:05
Mein neues Auto wird wohl wieder polarisieren. Ich bin letzte Woche von meinem Dodge Caliber, der mich nun fast 4 Jahre immer zuverlässig & ohne jegliche Macken begleitet hat, auf einen mattschwarzen Dodge Journey CRD SXT Bj. 4/09...
nette karre! war der schon so matt lackiert? oder ist das geklebt?

DeMarco
2010-05-16, 20:09:05
Danke für die positiven Rückmeldungen. :)

DeMarco, das ist doch mal ein schönes Auto. Auch (und gerade) die Seitenlinie wirkt schön sportlich und zugleich geräumig. Top. Was kostet ein Auto dieser Klasse?
Neupreis liegt in dieser Ausstattungsvariante (mit MyGig Festplatte/Navi/Rückfahrkamera/PDC, Infinity Sound System, 3. Sitzreihe) bei ca. 33k, meiner war ein Vorführwagen, habe incl. der mattschwarzen Folierung vom Profi & den 20" Kompletträdern 26k gelöhnt. Außerdem waren noch die Erstinspektion, Winterreifen auf Alus, die 6 Jahre Garantie und ein paar Kleinigkeiten im Preis mitinbegriffen.

Na dann viel Spaß mit dem Wagen! Den hatte ich auch mal kurz im Visier war mir aber zu groß (brauch den Platz einfach nicht), geworden ists dann ein Mitsubishi Outlander. Schön fand ich am Dodge das es ihn auch mit DSG gab - VW baut ja erst seit diesem Monat auch den Tiguan mit Doppelkupplungsgetriebe, fiel also auch raus und der Q5 mit einigermaßen Ausstattung geht ja preislich richtig durch die Decke.
Dir auch, vielen Dank! Bin den Outlander auch gefahren, den hatte ich bei meiner Auflistung vergessen, aber bei uns war es umgekehrt, wir wollten schon etwas "Größeres" & da kam der Journey gerade recht. Mit dem Mitsubishi Händler bin ich auch preislich nicht auf einen Nenner gekommen.


nette karre! war der schon so matt lackiert? oder ist das geklebt?
Grundfarbe ist silber, der Wagen wurde vor dem Kauf mattschwarz vollfoliert.

Mr.Moe
2010-05-16, 20:37:35
MR2 wärn Sportwagen, Supra geht eher Richtung Gran Tourismo ;)


Ich hab nie gesagt das das AT in der Supra besser ist als ein neues :rolleyes: Nur das man das Automatikgetriebe der Supra eben nicht mit anderen aus der selben Zeit vergleiche kann, auch wenn aufm Papier die selben Daten stehen.


Nicht nur durch sein Gewicht, is ja logisch :rolleyes: Aber im Vergleich MR2 und Supra ist der MR2 der Sportwagen und die Supra der GT.

Laut Toyota ist die Supra ein Sportwagen, ein MR2 zählt als Coupe und ist von Toyota auch als Coupe auf den Markt gebracht worden mal vom aktuellen abgesehen das ist ein Roadster. Das AT war schon damals von Toyota nicht modern das stammt soweit ich noch weiß aus der MK III welche schon da nicht der bringer war ist meine ich von GM die haben im BMW auch nix getaugt im E39 und das war moderner als das in der Supra und für Tuning ist das AT der Supra auch nicht geeignet das läuft schon ab werk fast an seiner grenze! Toyota selbst hat nie einen GT auf den markt gebracht.

Sonyfreak
2010-05-16, 20:40:21
Da dieses Jahr zum 2x gewaschen, gleich mal ein paar Bilder gemacht...

http://www.abload.de/img/v70_1l6vh.jpg

http://www.abload.de/img/v70_26upi.jpg

http://www.abload.de/img/v70_305k6.jpg

http://www.abload.de/img/v70_4iu0f.jpg

http://www.abload.de/img/v70_55uh7.jpgGeniales Kennzeichen! :D

mfg.

Sonyfreak

StefanV
2010-05-16, 22:36:30
Du kennst die AT der Supra?
Ich?!
Ja!

Ist gut, schaltet flott und weich, kann nicht drüber meckern.

Sorry aber du scheinst davon keinen plan zu haben
Nö, brauch ich nicht, reicht, wenn ichs fahr.
da ist ein alter 4 gang Automat drin und du willst mir sagen das die toll ist?
Ja, ist toll, schaltet sanft, ohne Zugkraftunterbrechung, auch recht schnell.

0,7 sek langsamer auf 100 Verbrauch nochmal gute 1-2liter als schon mitm Handschalter!!!!
1. Schau dir mal die Übersetzung an, dann weißt, warums Teil so lahm ist.
2. Nicht zwangsläufig, auffer Bahn eher andersrum, siehe 1.

Extrem viel verlust durch den alten Wandler usw. Sorry aber in den 90er schalteten viele schon schön weich aber das wars dann auch schon ich hatte im 328er eine Automatik von ZF drin, die als gut gilt. Ich fand die war Müll, die schaltete zwar am anfang schön, aber sportlich ist damit null. 0,5 sek langsamer als Handschalter verbrauch auch gute 1,5liter höher als beim handschalter. Wärs ne S Klasse würde ich sagen hey da gehört nen Automat rein weil Cruisen und so aber eine Supra ist ein Sportwagen da gehört keine Automatik rein sondern ein Schaltgetriebe oder ein DKG.
1. Die Supra ist _KEIN_ Sportwagen sondern ein GT!
Dafür ist sie erstens zu fett und zweitens zu komfortabel bzw hat zu viele Extras drin (MK3, Ami Version: voll elektrischer Fahrersitz, need to say more?!)
2. Ein Wandlerautomat passt gut zum Charakter.
3. So übel wie du tust, sinds auch nicht.
4. Ich schaffs die Supra mit 12,3l zu fahren, trotz Automatik, bei längeren Strecken Bahn ist die 2. Stelle auch mal 'ne 0.
Da sieht man ja das du auch nich so den Plan hast, ne Supra is zwar schnell auf 200 aber mit (ich schätz mal) 1,6t ist sie kein Sportwagen und somit "muss" da kein manuelles Getriebe rein.
Agreed
Wobei die 1,6t leer sind, gewogen sinds noch mal gute 100-200kg mehr.
Ich stells mir einfach geil vor beim Automatikgetriebe aufs Gaspedal zu latschen und ab geht die Post, da hätt ich kein Bock mehr rumzurühren. Wobei das ja geschmackssache ist, auf jeden Fall kannst du das AT der Supra nicht mit deinem im BMW vergleichen...
Ists auch.
Die Kehrseite bei MT mit ordentlich Dampf ist, das du bei jedem Gangwechsel das Gefühl hat, da latscht wer derb in die Eisen.
ist meine ich von GM
Völlig falsch, korrekt ist Aisin.

Schdeffan
2010-05-16, 22:42:18
Ich?!
Ja!

Ist gut, schaltet flott und weich, kann nicht drüber meckern.
:up: Endlich ma einer mit Praxiserfahrung. Du fährst ne MA70/71, richtig?

John Williams
2010-05-16, 23:13:46
Mein neues Auto wird wohl wieder polarisieren. Ich bin letzte Woche von meinem Dodge Caliber, der mich nun fast 4 Jahre immer zuverlässig & ohne jegliche Macken begleitet hat, auf einen mattschwarzen Dodge Journey CRD SXT Bj. 4/09 umgestiegen. Tolle Ausstattungsmerkmale wie massig Stauräume, Navi, MyGig System mit Festplatte, machen das Reisen wirklich sehr angenehm.
Vom direkten Vegleich her Caliber -> Journey muss ich sagen, dass der Journey das optimale Reiseauto ist. Habe das Auto in Krefeld gekauft & die 350km Rückfahrt waren deutlich angenehmer, obwohl ich meinen treuen Caliber trotz der Vorzüge des Journey schon (noch) ein wenig vermisse.
Verbraucht hat der Journey trotz dicker Reifen, einem Lebendgewicht von 1,7t (und Winterreifen auf Felgen im Gepäck) "nur" 7,6l. Bei gleicher Fahrweise (120-170km/h) genehmigte sich der Caliber 6,5l auf der Hinfahrt.

Habe mich im Vorfeld nach "bezahlbaren" Alternativen in der Größenordnung Q5/Q7 bzw. generell SUV umgeschaut (Kia Sorento, Hyundai ic 35, Jeep Grand Cherokee, VW Tiguan), aber letzten Endes hat wieder ein Dodge das Rennen gemacht.

Die 6 Jahre Sorglos Garantie auf Mechanik, Elektrik & Bremsen bleibt laut Händler auch nach dem Rückzug von Dodge aus BRD bestehen. Hoffe, dass der Journey uns ein ebenso treuer Begleiter wird wie der Caliber.

Jedenfalls ist er, wie schon der Caliber damals, ein ziemlicher Blickfang. Das matte Schwarz & die 20 Zoll Felgen lassen ihn noch wuchtiger erscheinen & da ich hinten nur noch das Dodge Logo drauf habe, bin ich mind. schon 10 Mal angesprochen worden. Vom Batmobil bis hin zum neuen Dacia war schon alles dabei. ;D

Flame on ^^


http://img404.imageshack.us/img404/5757/pict0190a1.th.jpg (http://img404.imageshack.us/i/pict0190a1.jpg/)
http://img576.imageshack.us/img576/7747/pict0189a.th.jpg (http://img576.imageshack.us/i/pict0189a.jpg/)
http://img8.imageshack.us/img8/9104/pict0200ai.th.jpg (http://img8.imageshack.us/i/pict0200ai.jpg/)
http://img85.imageshack.us/img85/1151/pict0191a1.th.jpg (http://img85.imageshack.us/i/pict0191a1.jpg/)
http://img9.imageshack.us/img9/4865/pict0192a1.th.jpg (http://img9.imageshack.us/i/pict0192a1.jpg/)

Geile Karre. Viel Spass damit!
Danke das du mich mal fahren gelassen hast. ^^
Der geht echt ab. Aber für mich wäre der nichts, da sitzt man ja viel zu hoch. Ausserdem muss der noch tiefer.^^

fi.suc
2010-05-17, 01:03:16
Ein Supra ist ein sportwagen ein Posche hatte damals auch nicht mehr PS und die Supra läuft bei Toyota als sportwagen. Stimmt 4 gang Automat ist hightech lol selten so nen mist gelesen das ist ein Uralt Wandler Automat dadrin da ist keine spur von sportlich fahr mal ne moderne automatik und dann sie supra und dann sag mir nochmal das die besser als das ZF von BMW sein soll, ZF baut mit die besten AT in den 90ern galten die als die besten dennoch kommt da nix sportliches bei rüber weil die elendig lang übersetzt sind und mehr Verlustleistung als ein Schaltgetriebe haben. ich hab genug ahnung von Auto´s hab den beruf schließlich gelernt und erst Moderne AT´s taugen was aber dennoch gehört in ein Sportwagen eig keine Automatik und erstrecht kein alter wandler. Und ein sportwagen wird mit sicherheit nicht durch sein gewicht bestimmt oder willst du mir sagen das ein Polo GTi z.b. mit 1,2tonnen ein Sportwagen ist? Das ding kam damals von Toyota als Sportwagen auf den markt klar haben heutige sportwagen mehr leistung weil die Technik ja auch weiter ist als damals du hast bei modernen Motoren ja auch keinen schlagartigen Ladereinsatz mehr wie vor 15jahren sondern der setzt heute gleichmässig ein.

Wieso schreibst du so einen langen Text mit ewig langen Sätzen - aber ohne Absätze, ohne Kommata (oder Kommas, wie auch immer) und dafür mit Deppenapostrophen, die zudem auch noch Accent aigus sind?
[Und mit völlig willkürlicher Groß- und Kleinschreibung]

Sowas ist echt unnötig anstrengend zu lesen, auch wenn dein Beitrag in fachlicher Hinsicht sicher nicht schlecht ist!

Mr.Moe
2010-05-17, 05:07:20
Ich?!
Ja!

Ist gut, schaltet flott und weich, kann nicht drüber meckern.


Nö, brauch ich nicht, reicht, wenn ichs fahr.

Ja, ist toll, schaltet sanft, ohne Zugkraftunterbrechung, auch recht schnell.


1. Schau dir mal die Übersetzung an, dann weißt, warums Teil so lahm ist.
2. Nicht zwangsläufig, auffer Bahn eher andersrum, siehe 1.


1. Die Supra ist _KEIN_ Sportwagen sondern ein GT!
Dafür ist sie erstens zu fett und zweitens zu komfortabel bzw hat zu viele Extras drin (MK3, Ami Version: voll elektrischer Fahrersitz, need to say more?!)
2. Ein Wandlerautomat passt gut zum Charakter.
3. So übel wie du tust, sinds auch nicht.
4. Ich schaffs die Supra mit 12,3l zu fahren, trotz Automatik, bei längeren Strecken Bahn ist die 2. Stelle auch mal 'ne 0.

Agreed
Wobei die 1,6t leer sind, gewogen sinds noch mal gute 100-200kg mehr.

Ists auch.
Die Kehrseite bei MT mit ordentlich Dampf ist, das du bei jedem Gangwechsel das Gefühl hat, da latscht wer derb in die Eisen.

Völlig falsch, korrekt ist Aisin.

Naja flott ist relativ, weich schalten sollte sie auch sonst wäre sie auch hin, und 12,3l bei grademal 230PS? Wie sparsam das hab ich mit 200Ps nichtmal in der stadt gebraucht und auf der AB ohne probs 7, werte erreicht nur Wayne? Wer ne 330PS supra kauft wird kaum auf der verbrauch achten weil die eh schon Säuft mit Automaten gleich nochmal ne ecke mehr. Achja eine Supra ist ein Sportwagen steht auch überall im Internet und wird bei Toyota als Sportwagen geführt hat mir ein kollege der bei Toyota arbeitet sogar bestätigt!!!! Und wenn du beim schalten das gefühl hast da latscht wer ins eisen solltest du mal fahren lernen weil den schrott schreibst du schon seit jahren scheinbar kannst du nur nicht Auto fahren ich hab da selbst im 330PS 991 Turbo keine probs mit gehabt, gut das ist die AT ein Aisin muss man ja nicht kennen die Firma. Und bei 235PS von dampf sprechen naja das hat heute fast schon jeder hersteller in ner Limo drin. Die MK IV mit 330PS ist da schon ein anderes kaliber als die MK III supra. Achja ein Lamoghini Diabolo ist mit bis zu 1,7 tonnen ja dann auch nur ein GT weil der ja so schwer ist euer meinung nach. Der hesteller bestimmt immernoch als was der wagen auf den markt kommt weils keine eideutigen definitionen gibt was ein Sportwagen, ein GT oder ein Supersportwagen ist usw.

mbee
2010-05-17, 08:17:50
Grundfarbe ist silber, der Wagen wurde vor dem Kauf mattschwarz vollfoliert.
Erst mal: Schickes Gefährt! :up:
Was die Folierung betrifft: Sieht man das stark bei Spalten (Türen, Motorhaube, Kofferraum) und wie sieht's da mittlerweile mit Steinschlag & Co. aus? Ich hatte mir das, gerade weil's da recht schöne Matt-Farbtöne gibt, auch mal überlegt, da das mittlerweile selbst in sehr professioneller Ausführung (relativ) preiswert ist, aber einige Negativ-Beispiele in obiger Richtung haben mich bislang davon abgehalten. Insbesondere da meine Kiste eh ein Steinschlag-Fänger par excellence ist.


Die Kehrseite bei MT mit ordentlich Dampf ist, das du bei jedem Gangwechsel das Gefühl hat, da latscht wer derb in die Eisen.
Schalten und Kuppeln (d.h. bei niedrigen Drehzahlen halt nicht "digital") sollte man in so einem Fall natürlich schon können, sonst wählt man wirklich besser einen Automaten oder eben DSG ;)

StefanV
2010-05-17, 10:13:10
:up: Endlich ma einer mit Praxiserfahrung. Du fährst ne MA70/71, richtig?
Genau, die weiße MK3 :D

Wer heut in Glinde ist, hat die Chance das Gefährt zu sehen :biggrin::biggrin:
Naja flott ist relativ, weich schalten sollte sie auch sonst wäre sie auch hin, und 12,3l bei grademal 230PS?
Nein, bei 3Liter Hubraum und 6 Pötten in Reihe.

Wie sparsam das hab ich mit 200Ps nichtmal in der stadt gebraucht und auf der AB ohne probs 7, werte erreicht nur Wayne?
Mit nem 6Ender oder sprichst hier von 'nem aufgeblasenem 4Ender?!
Aber schön zu sehen, das man einen Motor allein an der Leistung beurteilt und nicht anhand des Aufbaus (ie Töpfe, Hubraum...)

Wer ne 330PS supra kauft wird kaum auf der verbrauch achten weil die eh schon Säuft mit Automaten gleich nochmal ne ecke mehr.
Nein

Achja eine Supra ist ein Sportwagen steht auch überall im Internet und wird bei Toyota als Sportwagen geführt hat mir ein kollege der bei Toyota arbeitet sogar bestätigt!!!!
Nur weils jeder Trottel nachsabbelt, muss das nicht der Wahrheit entsprechen.
Wenn du schon mal eine Supra (MK3) und einen RX7 (FC) gefahren bist, weißt, was von beiden ein Sportwagen (ie hart, direkt) und was eher eine bequeme Limo für längere Reisen ist.
Entsprechend sind MK3 mit fast 400.000km auf der Uhr nicht allzu selten.
Mit 'nem Sportwagen wird man kaum so viel fahren (wollen)...
Und wenn du beim schalten das gefühl hast da latscht wer ins eisen solltest du mal fahren lernen weil den schrott schreibst du schon seit jahren scheinbar kannst du nur nicht Auto fahren ich hab da selbst im 330PS 991 Turbo keine probs mit gehabt
Ja, nee, is klar...
Sag mal, Junge, hast du mal über die physikalischen Gegebenheiten nachgedacht?!
Was passiert wohl, wenn man volle Leistung abfrägt und dann plötzlich eine Unterbrechung der Kraft folgt?!

Ach nee, stimmt, der Fahrer war zu blöde, es gibt dafür keine physikalische Begründung :ugly:
gut das ist die AT ein Aisin muss man ja nicht kennen die Firma.
Nö, ist nur einer der größten Zulieferer, besonders bei Japanischen Fahrzeugen stolpert man überhaupt nicht über diesen Namen.
Die stellen auch keine Ölpumpen und son Zeugs her, einen Automotive Zuliefererbetrieb, der 2007 20 MRD USD Umsatz scheffelt, muss man nun wirklich nicht kennen.
Und bei 235PS von dampf sprechen naja das hat heute fast schon jeder hersteller in ner Limo drin.
aber erstens nicht mit 'nem langhubigen 6 Ender, zweitens nicht mit einem aufgeblasenem 6 Ender und drittens ist das eher selten als üblich.
Und viertens nicht mit RWD.
Die MK IV mit 330PS ist da schon ein anderes kaliber als die MK III supra.
Und warum denkst du, ist die JZA80 so viel anders als die MA70??

Achja ein Lamoghini Diabolo ist mit bis zu 1,7 tonnen ja dann auch nur ein GT weil der ja so schwer ist euer meinung nach. Der hesteller bestimmt immernoch als was der wagen auf den markt kommt weils keine eideutigen definitionen gibt was ein Sportwagen, ein GT oder ein Supersportwagen ist usw.
Ein Hersteller bewirbt auch 'ne 2 Tonnen leichte Limosine mit dickem Motor und dem Groß des Gewichtes auf der Vorderachse als Sportwagen.
Das muss dann auch so sein, weil der Hersteller das so sagt...

mbee
2010-05-17, 10:48:08
Ja, nee, is klar...
Sag mal, Junge, hast du mal über die physikalischen Gegebenheiten nachgedacht?!
Was passiert wohl, wenn man volle Leistung abfrägt und dann plötzlich eine Unterbrechung der Kraft folgt?!

Sorry, aber das ist doch himmelschreiender Unsinn:
Zugkraftunterbrechung (die sich bei entsprechender Fahrweise recht gering halten lässt) != Bremsen und Zugkraftunterbrechung < Wandlerverlust (bis auf ganz aktuelle AT-Getriebe z.B. von BMW)

Warum wohl hat man bei Porsche den 911, bevor das PDK erhältlich war, so gut wie nie mit Tiptronic geordert und warum hat der 911 GT 3 wohl noch ein MT-Getriebe? ;)

John Williams
2010-05-17, 11:00:49
Erst mal: Schickes Gefährt! :up:
Was die Folierung betrifft: Sieht man das stark bei Spalten (Türen, Motorhaube, Kofferraum) und wie sieht's da mittlerweile mit Steinschlag & Co. aus? Ich hatte mir das, gerade weil's da recht schöne Matt-Farbtöne gibt, auch mal überlegt, da das mittlerweile selbst in sehr professioneller Ausführung (relativ) preiswert ist, aber einige Negativ-Beispiele in obiger Richtung haben mich bislang davon abgehalten. Insbesondere da meine Kiste eh ein Steinschlag-Fänger par excellence ist.




Würde davon abraten, ich sag nur Fingerabdrücke! :eek:

siegemaster
2010-05-17, 11:05:45
...und Baumharz :usad:

iDiot
2010-05-17, 11:10:11
aber erstens nicht mit 'nem langhubigen 6 Ender, zweitens nicht mit einem aufgeblasenem 6 Ender und drittens ist das eher selten als üblich.
Und viertens nicht mit RWD.
Naja gut, heute braucht man auch kein Turbos mehr für die Leistung. Der Motor ist halt einfach uralt, damals high end, heute laufen dem ding 2l turbos in jedem bereich davon.

Ein gut erhaltenes altes Auto ist trotzdem immer schön.

Was passiert wohl, wenn man volle Leistung abfrägt und dann plötzlich eine Unterbrechung der Kraft folgt?!
dank der massenträgheit kaum was, das auto beschleunigt halt nicht mehr.

(del)
2010-05-17, 11:24:34
Sag mal, Junge, hast du mal über die physikalischen Gegebenheiten nachgedacht?!
Was passiert wohl, wenn man volle Leistung abfrägt und dann plötzlich eine Unterbrechung der Kraft folgt?!Ein s.g. Schubumkehrventil (ein "Überdruckventil") geht auf. Teil der gepressten Luft geht ins Freie, Teil wird wieterhin in den Verbrennungsprozess eingebunden. Es passiert also nichts anderes, als wenn man in dem Fall das gleiche mit einem M3-Motor macht.

Das plötzliche Fehlen der Zugkraft wirkt nicht wie eine Bremskraft :| Gewohnt wirres Zeug. Das Auto beschleunigt ja weiter, nur eben viel weniger. Probleme bekommen nur die, die das optimale Zeitfenster beim Auskuppeln-Gaswegnahme dauernd verpennen und zu lange eingekuppelt lassen.

Jeder sollte sich den Antrieb anschaffen mit dem er am besten klarkommt oder ihm am meisten zusagt, aber nicht glauben, alle anderen lernen es ebenfalls nie.

DryLand
2010-05-17, 12:02:10
Der Titel hier lautet " was für ein Auto Fahrt ihr" oder war es doch, "flamed drauf los, wenn er sein Auto gezeigt hat"???
Schlimm, die ganze Zeit diese Besserwisserei.
Lasst den Leuten einfach das Fahrzeug.
Es würden sicher mehr ihr Wägelchen Posten, wenn nicht gleich immer jemand die Karre zerrupft.
Meine Fresse...

DeMarco
2010-05-17, 12:27:50
Erst mal: Schickes Gefährt! :up:
Was die Folierung betrifft: Sieht man das stark bei Spalten (Türen, Motorhaube, Kofferraum) und wie sieht's da mittlerweile mit Steinschlag & Co. aus? Ich hatte mir das, gerade weil's da recht schöne Matt-Farbtöne gibt, auch mal überlegt, da das mittlerweile selbst in sehr professioneller Ausführung (relativ) preiswert ist, aber einige Negativ-Beispiele in obiger Richtung haben mich bislang davon abgehalten. Insbesondere da meine Kiste eh ein Steinschlag-Fänger par excellence ist.





Die Folierung ist wirklich gut gemacht, bin zu ca. 95% zufrieden, kleine Macken kann man trotz der professionellen Arbeit bei genauerem Hinsehen schon erkennen, auch da die Spaltmaße bei Dodge teilweise etwas "großzügiger" ausfallen. Mit Steinschlägen habe ich bisher nach ca, 700km keine Erfahrungen gemacht, werde aber berichten. Jedenfalls ist die Folie bis jetzt wirklich pflegeleicht, auch (John Williams ^^) Fingerabdrücke ließen/lassen sich nach kurzem Nachwischen problemlos in der Waschbox abspritzen.
Für eine fachmännische Folierung sollte man schon ca. 1500€ einplanen. Bei einem Wagen meiner Größenordnung evtl. ein wenig mehr, da es laut dem Betrieb eine Heidenarbeit war. Bin selbst gespannt, wie sich die Folie im Alltag & anderen Wetterbedingungen verhält, aber habe ja Garantie.

John Williams
2010-05-17, 12:33:54
Die Folierung ist wirklich gut gemacht, bin zu ca. 95% zufrieden, kleine Macken kann man trotz der professionellen Arbeit bei genauerem Hinsehen schon erkennen, auch da die Spaltmaße bei Dodge teilweise etwas "großzügiger" ausfallen. Mit Steinschlägen habe ich bisher nach ca, 700km keine Erfahrungen gemacht, werde aber berichten. Jedenfalls ist die Folie bis jetzt wirklich pflegeleicht, auch (John Williams ^^) Fingerabdrücke ließen/lassen sich nach kurzem Nachwischen problemlos in der Waschbox abspritzen.
Für eine fachmännische Folierung sollte man schon ca. 1500€ einplanen. Bei einem Wagen meiner Größenordnung evtl. ein wenig mehr, da es laut dem Betrieb eine Heidenarbeit war. Bin selbst gespannt, wie sich die Folie im Alltag & anderen Wetterbedingungen verhält, aber habe ja Garantie.

Meine Fingerabdrücke? :smile:

mbee
2010-05-17, 13:37:27
Die Folierung ist wirklich gut gemacht, bin zu ca. 95% zufrieden, kleine Macken kann man trotz der professionellen Arbeit bei genauerem Hinsehen schon erkennen, auch da die Spaltmaße bei Dodge teilweise etwas "großzügiger" ausfallen. Mit Steinschlägen habe ich bisher nach ca, 700km keine Erfahrungen gemacht, werde aber berichten. Jedenfalls ist die Folie bis jetzt wirklich pflegeleicht, auch (John Williams ^^) Fingerabdrücke ließen/lassen sich nach kurzem Nachwischen problemlos in der Waschbox abspritzen.
Für eine fachmännische Folierung sollte man schon ca. 1500€ einplanen. Bei einem Wagen meiner Größenordnung evtl. ein wenig mehr, da es laut dem Betrieb eine Heidenarbeit war. Bin selbst gespannt, wie sich die Folie im Alltag & anderen Wetterbedingungen verhält, aber habe ja Garantie.
Danke! Das hört sich erst mal nicht schlecht an. Bedenken sollte man ja auch, dass eine Komplett-Lackierung z.B. von Frontschürze und Motorhaube ja auch meist teurer ist, als neu zu folieren.
Nur Lackstift und Smart Repair (was bei Steinschlag meist eh nicht geht) sind dann halt nicht mehr drin.
Ich bin mal gespannt, was Du ggf. später mal dazu schreibst bzw. würde mich freuen, wenn Du mal diesbezüglich postest.

Vader
2010-05-17, 13:45:38
Man braucht sich doch nur die Taxen anschauen, viele sind foliert und habe genug km auf der Uhr....

Blackpitty
2010-05-17, 15:26:23
auf meinem Dach und B-Säulen ist schwarze Hochglanzfolie drauf.

Ich poliere diese mit dem Selben Mittel, mit dem ich auch den Lack poliere und jedesmal sieht die Folie wieder extrem spiegelnd und neu aus(sicher nun in den 2 Jahren 5x gemacht). Baumharz entferne ich mit der Reinigungsknete, und dann eben polieren. man hatt dann einen Hauch schwarzen Abrieb im Polierpad

sowas geht bei matter Folie nicht!

:cool:

Rooter
2010-05-17, 18:43:53
Ein s.g. Schubumkehrventil (ein "Überdruckventil") geht auf. Teil der gepressten Luft geht ins Freie, Teil wird wieterhin in den Verbrennungsprozess eingebunden.Meinst du das Umluftventil bei Turbomotoren? :confused:

Das plötzliche Fehlen der Zugkraft wirkt nicht wie eine Bremskraft :| Gewohnt wirres Zeug. Das Auto beschleunigt ja weiter, nur eben viel weniger.Wie soll das Auto weiter beschleunigen wenn der Motor gerade zum schalten ausgekuppelt ist?

MfG
Rooter

Monkey
2010-05-17, 18:50:55
Isses Trägheit? KP aber wenn ich dich im Bobbycar anschiebe bleibst du ja auch nicht stehen wenn ich dich los lasse :)

funkflix
2010-05-17, 19:03:15
Aber es beschleunigt wohl auch kaum weiter, oder? :freak: Naja, ausser du hast 20% Gefälle.

Mr.Moe
2010-05-17, 20:15:26
Nein, bei 3Liter Hubraum und 6 Pötten in Reihe.

Ach es ist also in Ordnung wenn die Automatik nicht weich schaltet, die Karre gefühlt 3-4 Liter zuviel verbraucht? Sry aber das können ethliche Hersteller besser BMW, Mercedes, Audi uvm.


Mit nem 6Ender oder sprichst hier von 'nem aufgeblasenem 4Ender?!
Aber schön zu sehen, das man einen Motor allein an der Leistung beurteilt und nicht anhand des Aufbaus (ie Töpfe, Hubraum...)

Ja mit nem 6 Ender BMw M52B28 im E36. Und der Hubraum spielt bei der Leistung keine so große rolle, ein moderner GTI mit 200PS war nicht sparsamer als mein 15 Jahre alter BMW, es ists egal ob in Reihe oder V Form vom Aufbau her.


Nein
Ach bei sonem Auto würdest du also auf den Verbrauch achten und die schlechtete Automatik wählen die dann nochmal mehr verbraucht und anfälliger ist? Sry aber diskussion mit dir ist eh zwecklos dein RX-7 war ja auch besser als alles andere deine Supra ja auch, gelle? ;)

Nur weils jeder Trottel nachsabbelt, muss das nicht der Wahrheit entsprechen.
Wenn du schon mal eine Supra (MK3) und einen RX7 (FC) gefahren bist, weißt, was von beiden ein Sportwagen (ie hart, direkt) und was eher eine bequeme Limo für längere Reisen ist.
Entsprechend sind MK3 mit fast 400.000km auf der Uhr nicht allzu selten.
Mit 'nem Sportwagen wird man kaum so viel fahren (wollen)...

Stimmt Toyota hat keine ahnung x Webseiten haben keine ahnung und Tv Sender bzw Zeitschriften weil du anderer meinung bist, ja ne ist klar, nimm mal die Ohrstöpsel raus damit Luft ans Gehirn gelangen kann, es wird zeit würde ich sagen. Achön das MK III 400tkm schaffen, schaffen tausende andere 6 Zylinder auch u8nd das ohne das sie die X te Kopfdichtung haben weil die am 5ten und 6ten Zylindern wegbruzelt weil der Motor Thermisch nicht grad pralle ist. ;) Achja ich hab auch schon Porsche gesehen mit 400tkm+ auf der Uhr und? Alles ne frage der Wartung und der liebe zum Auto vom Halter.

Ja, nee, is klar...
Sag mal, Junge, hast du mal über die physikalischen Gegebenheiten nachgedacht?!
Was passiert wohl, wenn man volle Leistung abfrägt und dann plötzlich eine Unterbrechung der Kraft folgt?!

Scheinbar mehr als du, ich werd beim schalten nicht gegen die scheibe geschmissen wie scheinbar du wenn du nen Schaltwagen fährt, sag doch einfach das du es nicht kannst, für leute wie dich wurde die Automatik erfunden, für leute die es nicht auf die reihe kriegen richtig zu schalten!!! Wenn du beim schalten die Drehzahl zuweit abfallen lässt, musst dich nicht wundern wenns ruckt, wenn du richtig schalten kannst ist die unterbrechung minimal und ein alter Automat schaltet auch nichtmehr wirklich weich weil er irgendwann verschlissen ist!!!

Ach nee, stimmt, der Fahrer war zu blöde, es gibt dafür keine physikalische Begründung :ugly:

So langsam scheinst du es zu kapieren das du scheinbar unfähig bist vernünftig zu schalten aber das wird schon wenn du nur hart genug übst.

Nö, ist nur einer der größten Zulieferer, besonders bei Japanischen Fahrzeugen stolpert man überhaupt nicht über diesen Namen.
Die stellen auch keine Ölpumpen und son Zeugs her, einen Automotive Zuliefererbetrieb, der 2007 20 MRD USD Umsatz scheffelt, muss man nun wirklich nicht kennen.

Schön für die, hier kennt die kaum einer und das hat nix über deren Qualität zu sagen, Bosch ist auch riesig und Weltbekannt, trotzdem produzieren du auch massig kernschrott die ich nie benutzen würde.

aber erstens nicht mit 'nem langhubigen 6 Ender, zweitens nicht mit einem aufgeblasenem 6 Ender und drittens ist das eher selten als üblich.
Und viertens nicht mit RWD.

Ach aufgeblasene 6 Ender haben also kein dampf? Was macht dann nur Porsche falsch das die dinger für ihre leistung richtig gut gehen? Wie kommts das immer mehr Hersteller Turbo Motoren auf den markt bringen wenn die eh keine Leistung haben? Und dann hat eine getunte Supra ja auch keine Leistung nach deiner Logik weils ja ein langhuber ist. Ach 200+PS Limo sind selten? Komisch ds ich jeden tag massig davon von BMW, Mercedes, Audi, VW usw. sehe wo die doch so selten deiner meinung nach sind. Achja und es gibt genug sportwagen mit mehr als 500PS die Heckantrieb haben, das sind schonmal gut 100% mehr als mit Frontantrieb. ;) Achja ein Audi R8 V8 ist ein langhuber und der dreht wie hoch? stimmt 8400 U/min und der ist nicht grade unsportlich.


Und warum denkst du, ist die JZA80 so viel anders als die MA70??


Ein Hersteller bewirbt auch 'ne 2 Tonnen leichte Limosine mit dickem Motor und dem Groß des Gewichtes auf der Vorderachse als Sportwagen.
Das muss dann auch so sein, weil der Hersteller das so sagt...


Nenn mir einen der eine Limosine als Sportwagen verkauft, Limosine mit Sportwagen genen, Sportwagen Fahrwerten oder Sportliche Limosine gibts aber keine Limosine die als Sportwagen verkauft wird.



Mehr sag ich auch nicht dazu, weil eh sinnlos ist mit dir zu diskutieren zu wirkliche argumente hast du mir nicht bringen können.

fi.suc
2010-05-17, 20:51:21
Zum Thema Sportwagen/GT:

Der 8er BMW wurde ja auch als...äh...als was noch mal vermarktet? :D

RoNsOn Xs
2010-05-17, 21:01:37
Aber es beschleunigt wohl auch kaum weiter, oder? :freak: Naja, ausser du hast 20% Gefälle.
ich unterbiete... 5% würde wohl schon reichen.

Iruwen
2010-05-17, 21:06:54
http://www.abload.de/thumb/celica19nub.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=celica19nub.jpg)

dann

http://www.abload.de/thumb/image00010s4.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=image00010s4.jpg)

dann wieder

http://www.abload.de/thumb/img_00106hbt.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_00106hbt.jpg)

und demnächst Probefahrt im 370Z, mal sehen ob der besser kommt.

StefanV
2010-05-17, 21:08:44
Naja gut, heute braucht man auch kein Turbos mehr für die Leistung. Der Motor ist halt einfach uralt, damals high end, heute laufen dem ding 2l turbos in jedem bereich davon.
Doch, wenn man das bei 5600 Drehungen erreichen möchte...
Das Problem ist hier nicht das Alter des Motors sondern der Aufbau!

Es ist ein sog. Langhuber, mit 78mm Bohrungen und 92mm Hub, das ist eine andere Baustelle als ein Kurz- oder Quadrathuber.
Schau dir doch auch mal an, bei welcher Drehzahl ein aktueller BMW R6 die Nennleistung erreicht...

dank der massenträgheit kaum was, das auto beschleunigt halt nicht mehr.
Genau und da gibts aber etwas, das man als 'Ruck' wahrnimmt, eben den Zustand das die Beschleunigung plötzlich aufhört.

Monkey
2010-05-17, 21:15:42
Aber es beschleunigt wohl auch kaum weiter, oder? :freak: Naja, ausser du hast 20% Gefälle.

Wenn du ne Minute für den Gangwechsel brauchst hast du natürlich recht :D

Hydrogen_Snake
2010-05-17, 21:23:41
Ich bin gestern einen fast 20 Jahre alten 3er cabrio,.2L Automatik mit ~140 ps. Ich war überrascht. Kaum schaltrucken, schneller sanfter gangwechsel. Das leergewicht tut sein übriges. Sehr agil das ganze!

Liquaron
2010-05-17, 21:51:29
Sooo habe heute mal 2 Bilder gemacht.
Leider hatte ich nur ein Handy zur Hand :huh:
Aber vielleicht erkennt man ja doch was....

http://img260.imageshack.us/img260/732/dsc000942.jpg

http://img185.imageshack.us/img185/1173/dsc00095n.jpg

StefanV
2010-05-17, 22:01:28
Ein sehr schönes Auto, das mir auch sehr gut gefällt, leider der Antrieb auf der falschen Achse http://www.smileygarden.de/smilie/Traurig/52.gif (http://www.smileygarden.de)

Frankyboy
2010-05-17, 22:22:32
Scheinbar mehr als du, ich werd beim schalten nicht gegen die scheibe geschmissen wie scheinbar du wenn du nen Schaltwagen fährt, sag doch einfach das du es nicht kannst, für leute wie dich wurde die Automatik erfunden, für leute die es nicht auf die reihe kriegen richtig zu schalten!!! Wenn du beim schalten die Drehzahl zuweit abfallen lässt, musst dich nicht wundern wenns ruckt, wenn du richtig schalten kannst ist die unterbrechung minimal und ein alter Automat schaltet auch nichtmehr wirklich weich weil er irgendwann verschlissen ist!!!

Mehr sag ich auch nicht dazu, weil eh sinnlos ist mit dir zu diskutieren zu wirkliche argumente hast du mir nicht bringen können.
Was ist das hier eigentlich für eine bekloppte Diskussion? Kaum zeigt jemand mal ein Auto was eben nicht jedermans Sache ist und schon hauen sich die Leute wegen einer Automatik die Rübe ein. Kennst du Stefan? Weißt du wie er schaltet? Also ich war noch nicht sein Beifahrer und muss deswegen auch nicht spekulativ ausfällig werden ;). Ich weiß auch nicht was ihr für Fahrzeuge bewegt aber wenn die auch ausgekuppelt weiter beschleunigen, dann möcht ich auch so eins haben. :D

mbee
2010-05-17, 22:24:43
Genau und da gibts aber etwas, das man als 'Ruck' wahrnimmt, eben den Zustand das die Beschleunigung plötzlich aufhört.
Wollen wir wetten, dass ich ruckfreier schalte als Deine Automatik (und als die meisten AT-Getriebe, die älter als 5 Jahre sind)? ;)
Sorry, aber langsam wird's wirklich lächerlich...

c0re
2010-05-17, 23:25:55
Wollen wir wetten, dass ich ruckfreier schalte als Deine Automatik (und als die meisten AT-Getriebe, die älter als 5 Jahre sind)? ;)
Sorry, aber langsam wird's wirklich lächerlich...

das mag ja sein,
trotzdem hat er recht.

schau: es gibt nunmal eine unterbrechung der antriebskraft - selbst wenn der schaltgott / die beste schaltautom. ran geht.

klar wird dieses rucken meist vermindert durch elektronik und verzögert durch bessere getriebe und kupplungen - aber es ist immer da.
besonders bei richtig brachial leistungsstarken autos oder insbesondere bei aufgeladenen autos mit viel drehmoment.

der eine spürts deutlicher, der andere weniger - und das fahrzeug spielt die entscheidenste rolle. denn es gibt durchaus autos, die gute fahrer / gute elektronik subjektiv fast ohne diesen ruck fahren lass. aber eben nur fast.
die einen mögen dieses impulsartige aufbocken - die anderen nicht.

(del)
2010-05-18, 00:00:30
Meinst du das Umluftventil bei Turbomotoren? :confused:Ich denke wir meinen das gleiche, aber ich selbst kenne keinen HErsteller der es "Umluftventil" nennt. Sowas sitzt eher vor der Lüftung.

Wie soll das Auto weiter beschleunigen wenn der Motor gerade zum schalten ausgekuppelt ist?War das jetzt wirklich ernst gemeint? :|

Wahrscheinlich ein Hacker von der Uni der gerade an seiner Dozentarbeit kritzelt...
http://www.golem.de/1005/75167.html