PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr? TEIL 5


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

(del)
2009-12-07, 15:11:48
Ich hatte mich auf Nachfolgendes dabei (das Beispiel mit der Federung) bezogen:Dann weißt du viel über die Patente, aber weniger darüber wie zuverlässig das damals in der rein französischen Ausführung funktionierte ;)

stav0815
2009-12-07, 15:27:57
Dann weißt du viel über die Patente, aber weniger darüber wie zuverlässig das damals in der rein französischen Ausführung funktionierte ;)
Franzosen bauen schlicht und ergreifend "Klapperkisten". Und das ist eine eigene Erfahrung.

[dzp]Viper
2009-12-07, 15:48:45
Liegt wohl daran, dass ich, falls sich Qualitätsmäßig in den letzten Jahren was getan hat bei denen, in keinem neueren Opel saß und ich mit Opelfaszination eigentlich nur Tuning-Deppen verbinde.
Dann halte dich einfach mit deinen Äusserungen zurück wenn deine Erfahrungen mit den aktuellen Modellen gen Null gehen :rolleyes:

Schwarzmetaller
2009-12-07, 15:57:55
Viper;7700769']Yeah für solche total dämliche Sätze solltest du mal einen Preis bekommen :uup:
Da wäre aber hier im Thread ein Vorurteils-Wanderpokal angebracht.:freak:

mbee
2009-12-07, 16:29:54
Da wäre aber hier im Thread ein Vorurteils-Wanderpokal angebracht.:freak:
Den will ich:
Franzosen bauen nur Klapperkisten.
Italienische Autos rosten Dir in einem Jahr unter dem Arsch weg.
Mercedes baut Autos ausschließlich für die Zielgruppe Lodenmantelträger mit Hut über der Klorolle auf der Kofferraumabdeckung.
Audi arbeitet seit 10 Jahren mit ein und derselben Design-Vorlage für alle Autos, die dann per Zufallsgenerator leicht modifiziert wird.
BMW verwendet Corona-Ringe und gestaltet die Nieren nur so groß, damit die Autos möglichst aggressiv wirken und man auf der Linken Spur sofort Platz macht.
Porsche sind mittlerweile die "Muttis auf der Einkaufsmeile" als Kunden wichtiger als die Sportwagenfahrer.
Die Japaner können sowieso nur schlecht kopieren.

Hab' ich was vergessen? :freak:

Schwarzmetaller
2009-12-07, 16:31:23
Opel und VW:freak:

Edit: Und viel Spaß beim Yugo fahren.^^

Eco
2009-12-07, 16:32:02
Hab' ich was vergessen? :freak:
Was ist mit Opel? ;(

Schdeffan
2009-12-07, 16:37:57
Opel und VW:freak:
Die bauen einfach nur so scheiß Autos.

stav0815
2009-12-07, 16:54:09
Den will ich:
Franzosen bauen nur Klapperkisten.
Italienische Autos rosten Dir in einem Jahr unter dem Arsch weg.
Mercedes baut Autos ausschließlich für die Zielgruppe Lodenmantelträger mit Hut über der Klorolle auf der Kofferraumabdeckung.
Audi arbeitet seit 10 Jahren mit ein und derselben Design-Vorlage für alle Autos, die dann per Zufallsgenerator leicht modifiziert wird.
BMW verwendet Corona-Ringe und gestaltet die Nieren nur so groß, damit die Autos möglichst aggressiv wirken und man auf der Linken Spur sofort Platz macht.
Porsche sind mittlerweile die "Muttis auf der Einkaufsmeile" als Kunden wichtiger als die Sportwagenfahrer.
Die Japaner können sowieso nur schlecht kopieren.

Hab' ich was vergessen? :freak:

Vielleicht den Klappspaten um deine Toleranz ggü. anderen Meinungen auszugraben?

Sylver_Paladin
2009-12-07, 17:01:16
So komme grad von nem Kurzurlaub zurück - und was sehe ich, Opel hat es geschafft. Opel polarisiert wieder.
Tja was soll ich sagen hab jetzt 500km drauf, man merkt wie sich mit jedem km der Motor wohler fühlt.
Bin fast durchgehend mit Tempomat 160 gefahren im 6. Gang, da dreht grad mal bei 2300U, vom Motor ist da nichts zu hören, die Kraft reicht auch für jeden Berg(bin im mittelgebirge gefahren und da gibts schon vernünftige Steigungen), Beschleunigen aus 100 im 6. Gang auch kein Problem, Verbrauch liegt mit ungeingefahrenem Motor bei 7,5l. das ist bei der reisgeschw und dem Streckenprofil voll OK. Der einzige Negativpunkt - wenn mans so sehen will, ist das Nageln im Kaltzustand- wird vielleicht noch besser, aber ichtig stören tuts nicht - dafür überwiegen alle anderen Vorteile.
Um die Langeleibigkeit mach ich mir erst mal keine Gedanken - 6 Jahre Herstellergarantie sei dank, war bei Einführung gratis, jetzt kostet die Anschlussgarantie für 4 Jahre 500€. Wenn ich da sehe das Audi für 3 Jahre zustzälich(4 gibts in der Preisliste gar nicht) 1500€ verlangt, sieht man welche Marke mehr in seine Technik vertraut.
Bin jetzt von der Firma aus öfter A6 mit 2,7er Diesel gefahren, hier ist schon noch ein Unterschied zum Opel da, wirkt natürlich alles noch ein bisschen wertiger, aber das darf es für den Mehrpreis verdammt nochmal auch.
Na gut jetzt erst mal gar Einfahren und am meisten bin ich gespannt wo sich der Verbrauch des Ecoflex einpendelt.

mbee
2009-12-07, 17:01:16
Vielleicht den Klappspaten um deine Toleranz ggü. anderen Meinungen auszugraben?

Vielleicht hätte ich das ganze noch in "Ironie"-Tags setzen sollen,damit's auch jeder erkennt ;)
Meinung schön und gut, aber solche Extrem-Pauschalismen finde ich dennoch reichlich daneben und stehe auch dazu. Deine Meinung sei Dir ja dennoch gegönnte, ich finde das Statement eben ein wenig "platt": Es sei denn, Deine Erfahrungen erstrecken sich über das ganze Spektrum der franz. Auto-Produktpalette.

stav0815
2009-12-07, 17:05:43
So komme grad von nem Kurzurlaub zurück - und was sehe ich, Opel hat es geschafft. Opel polarisiert wieder.
Tja was soll ich sagen hab jetzt 500km drauf, man merkt wie sich mit jedem km der Motor wohler fühlt.
Bin fast durchgehend mit Tempomat 160 gefahren im 6. Gang, da dreht grad mal bei 2300U, vom Motor ist da nichts zu hören, die Kraft reicht auch für jeden Berg(bin im mittelgebirge gefahren und da gibts schon vernünftige Steigungen), Beschleunigen aus 100 im 6. Gang auch kein Problem, Verbrauch liegt mit ungeingefahrenem Motor bei 7,5l. das ist bei der reisgeschw und dem Streckenprofil voll OK. Der einzige Negativpunkt - wenn mans so sehen will, ist das Nageln im Kaltzustand- wird vielleicht noch besser, aber ichtig stören tuts nicht - dafür überwiegen alle anderen Vorteile.
Um die Langeleibigkeit mach ich mir erst mal keine Gedanken - 6 Jahre Herstellergarantie sei dank, war bei Einführung gratis, jetzt kostet die Anschlussgarantie für 4 Jahre 500€. Wenn ich da sehe das Audi für 3 Jahre zustzälich(4 gibts in der Preisliste gar nicht) 1500€ verlangt, sieht man welche Marke mehr in seine Technik vertraut.
Bin jetzt von der Firma aus öfter A6 mit 2,7er Diesel gefahren, hier ist schon noch ein Unterschied zum Opel da, wirkt natürlich alles noch ein bisschen wertiger, aber das darf es für den Mehrpreis verdammt nochmal auch.
Na gut jetzt erst mal gar Einfahren und am meisten bin ich gespannt wo sich der Verbrauch des Ecoflex einpendelt.
Insignia oder Astra?

Sylver_Paladin
2009-12-07, 17:15:11
Insignia oder Astra?
Insignia

dr_prot0n
2009-12-07, 17:33:02
Viper;7703077']Dann halte dich einfach mit deinen Äusserungen zurück wenn deine Erfahrungen mit den aktuellen Modellen gen Null gehen :rolleyes:
Was pisst du mir denn hier ans Bein?? Ist halt meine Erfahrung, wenn du meinst, dass ich da falsch liege, dann beweise mir doch das Gegenteil! Mein Fresse...

[dzp]Viper
2009-12-07, 17:48:46
Was pisst du mir denn hier ans Bein?? Ist halt meine Erfahrung, wenn du meinst, dass ich da falsch liege, dann beweise mir doch das Gegenteil! Mein Fresse...
Ähm sorry du sagst selber, dass deine Erfahrungen von alten Modellen her rührt die schon mehrere Jahre auf dem Buckel haben.

Und jetzt fühlst du dich falsch behandelt?

Das muss man jetzt nicht verstehen oder? Das ist wie als würde ich sagen, dass Mercedes scheisse ist und wie blöde heute noch rostet weil die vor 5-10 Jahren extreme Rostprobleme hatten. :hammer:

Sowas hat nichts mit der Realität zu tun und man sollte als Person vorsichtig sein was man von sich gibt, wenn man nur Erfahrungen hat die schon mehrere Jahre veraltet sind und mit dem aktuellen Status einer Produktmarke nichts mehr zu tun haben

Sicher kann man dann immernoch seine "Meinung" kund tun. Aber dann sollte man auch damit rechnen, dass die Leute nur noch mit dem Kopf schütteln X-D

Kinman
2009-12-07, 18:37:08
So, Auto endlich mal gewaschen :D
Dafür hab ich aber einen neuen Verbrauchsrekord hingelegt mit 13,5l/100km. Naja, war einige KM nur in der Stadt unterwegs...

Mercedes baut Autos ausschließlich für die Zielgruppe Lodenmantelträger mit Hut über der Klorolle auf der Kofferraumabdeckung.

Ich finde es immer lustig, wenn ich das höre. Dann sag ich gleich, dass ich auch Mercedes fahr.
Dann zuerst :eek:
Dann: Welches Modell?
Und zum Schluss: Ok, der zählt da nicht dazu

;D

Vorurteile sind schon was tolles ;)

mfg Kinman

Schdeffan
2009-12-07, 18:38:38
So, Auto endlich mal gewaschen :D
Dafür hab ich aber einen neuen Verbrauchsrekord hingelegt mit 13,5l/100km. Naja, war einige KM nur in der Stadt unterwegs...



Ich finde es immer lustig, wenn ich das höre. Dann sag ich gleich, dass ich auch Mercedes fahr.
Dann zuerst :eek:
Dann: Welches Modell?
Und zum Schluss: Ok, der zählt da nicht dazu

;D

Vorurteile sind schon was tolles ;)

mfg Kinman
Jetzt bin ich aber neugierig :biggrin:

Kinman
2009-12-07, 18:45:46
Nicht wirklich was Besonderes.

C-Klasse Sportcoupé 220CDI mit der AMG Evolution Ausstattung (Fahrwerk und ein paar AMG Assercoires wie Auspuff, Felgen, Trittleiste, Fußmatte, etc.).
AMG Evolution sage ich immer nur dann dazu, wenn so richtig schön passt, dann lass ich aber das 220CDI weg :freak:

Endlich mal Bilder im Sommeroutfit gemacht :D

http://photo-sorko.at/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=2959&g2_serialNumber=2

http://photo-sorko.at/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=2960&g2_serialNumber=2

mfg Kinman

Eco
2009-12-07, 18:55:31
Nicht wirklich was Besonderes.

C-Klasse Sportcoupé 220CDI mit der AMG Evolution Ausstattung (Fahrwerk und ein paar AMG Assercoires wie Auspuff, Felgen, Trittleiste, Fußmatte, etc.).
AMG Evolution sage ich immer nur dann dazu, wenn so richtig schön passt, dann lass ich aber das 220CDI weg :freak:
Und damit 13,5L Verbrauch? Hast Du nen Wackerstein aufs Gaspedal gelegt? :eek:

sun-man
2009-12-07, 18:56:42
Sowas hab ich zwar nicht, aber was ich mir wegen meinem E39 523i BJ2000 anhören darf. "So ein altes Auto" "Wie kann man nur" "Da sieht man wer Geld hat" .....Konter: 74.000km, Verbrauchskosten unter dem meinen Mondeos. Manche glauben auch so ein 5'er kostet 40.000€ und zerfällt beim Anblick von Licht nach 9 Jahren punktgenau zu Staub. Die steigen dann aber in Ihren Wagen Firma XY, BJ2007 und 5x im Jahr in der Werkstatt wegen irgendwelchem Scheiß.

Schdeffan
2009-12-07, 19:01:20
Also trägst du anstatt Lodenmantel ein rosa Polo-Shirt mit hochgeklappten Kragen? :D Ne..schönes Auto :)

Kinman
2009-12-07, 19:03:05
Und damit 13,5L Verbrauch? Hast Du nen Wackerstein aufs Gaspedal gelegt? :eek:

Wie gesagt, war ein neuer Höchstwert. Naja, viele rote Ampeln, dichter Verkehr, öfters mal Vollgas um weiterzukommen usw. Dann klettert halt der Verbrauch hoch. Normalerweise lieg ich so rund um 7l/100km im Mischbetrieb.

EDIT: Danke. Rosa geht gar nicht :D

Schiller
2009-12-07, 19:16:45
Ruf in dem Segment? :ugly:

Gerade hast du noch vom Markenimage gesprochen.Ja, Markenimage in dem Fahrzeugsegment/der Fahrzeugklasse. Was ist daran nun falsch?

The_Invisible
2009-12-07, 19:25:24
Hat doch ein A3 oder ein älteres 3er BMW-Modell genauso.

VW Golf xD omg .. fast hätte ich DAS prolettenschüssel-auto schlechthin vergessen.

(GTI treffen ?)

generell ist alles gefährdet was unter 5000€ kostet.

nen A3 bekommt man da eigentlich nur mit >200.000km, ausstattung/motor minimalst oder beschädigt. alles stellt aber kein problem für die zielgruppe da :D

hauptsache nochmal das doppelte für "tuning"-schrott raushauen...

mfg

Rooter
2009-12-07, 21:10:59
nen A3 bekommt man da eigentlich nur mit >200.000km, ausstattung/motor minimalst oder beschädigt. alles stellt aber kein problem für die zielgruppe da :DUnsinn, meinen A3 kannst du für 4500€ sofort abholen kommen, BJ 1998, 170 TKM, 1.8T, 150PS
Allerdings ohne Klima... :usad:

MfG
Rooter

user77
2009-12-07, 21:42:35
ein bekannter hat gestern seinen A3 verkauft:

BJ: 12/1996
Motor: 1,9TDI 90PS
KM: 140.000
Ausstattung: leder beige, cd radio, klima

ein junger golf 3 Prolet hat ihn ihm für 6000€ abgekauft. WTF!

Schiller
2009-12-07, 21:43:50
Und das ist eben der Unterschied zwischen Audi/BMW/DB und Opel/FIAT/Franzosen. ;D

Sylver_Paladin
2009-12-07, 21:51:50
tja man muss nur lange genug warten bis ein Dummer aufsteht.
Unseren alten Astra haben wir selbst in der Abwrackprämienzeit 1000€ über Schwacke-wert verkauft...

WEGA
2009-12-07, 21:52:19
Sowas hab ich zwar nicht, aber was ich mir wegen meinem E39 523i BJ2000 anhören darf. "So ein altes Auto" "Wie kann man nur" "Da sieht man wer Geld hat" .....Konter: 74.000km, Verbrauchskosten unter dem meinen Mondeos. Manche glauben auch so ein 5'er kostet 40.000€ und zerfällt beim Anblick von Licht nach 9 Jahren punktgenau zu Staub. Die steigen dann aber in Ihren Wagen Firma XY, BJ2007 und 5x im Jahr in der Werkstatt wegen irgendwelchem Scheiß.
so ist es.

[dzp]Viper
2009-12-07, 21:52:58
ein bekannter hat gestern seinen A3 verkauft:

BJ: 12/1996
Motor: 1,9TDI 90PS
KM: 140.000
Ausstattung: leder beige, cd radio, klima

ein junger golf 3 Prolet hat ihn ihm für 6000€ abgekauft. WTF!

Da hat er aber echt Glück gehabt. Normal hätte er so um die 4000-4500€ bekommen.

Aber solche Fälle gibt es immer mal wieder beim Privat-Verkauf X-D

F5.Nuh
2009-12-07, 22:45:30
Viper;7703925']Da hat er aber echt Glück gehabt. Normal hätte er so um die 4000-4500€ bekommen.

Aber solche Fälle gibt es immer mal wieder beim Privat-Verkauf X-D

4500 € niemals.

Ist ein 96er Baujahr... omg... :freak:

Kein Post ohne Bilder!!

Immer noch fahre ich den Astra G 1.8L 116 PS Bj. 2000. In letzter Zeit jedoch genervt von der Karre.... scheiss Boschbremsen... :usad:. Letztens mal just 4 Fun den Wagen mal bis 6500 Touren hochgejagt und geschaltet, so das der nächste Gang auch schon mit vollen 116 PS anfängt. Geht gut vorwärts wenn man möchte. Aber bin eher ein Sparfuchs und schalte immer ab 2000 Touren :freak:

http://img5.imagebanana.com/img/7e7xot4m/1.PNG

http://img5.imagebanana.com/img/gim3ajz6/2.PNG

http://img5.imagebanana.com/img/f5vf15q/3.PNG

(del)
2009-12-07, 23:10:47
Italienische Autos rosten Dir in einem Jahr unter dem Arsch weg.A'propos blahblah. Ist der "Italai" irgendwie ganz an euch vorbei gegangen? :D Das ist seit Jahren mal wieder ein Boah-Ferrari für mich :up:

Hübie
2009-12-08, 01:40:23
Also meine Erfahrungen mit Opel sind aber auch nicht gerade prickelnd, von daher kann ich es schon etwas verstehen, dass man skeptisch ist.
Der letzte Opel war der Vectra C und da erinnere ich mich nur an Sitze die den Holzbänken in damaligen Zügen gleich kam. Echt gruselig. Und was Motoren angeht habe ich Erfahrung mit dem Astra H, welcher auch nicht sonderlich alt ist. Ebenfalls gruselig (Verbrauch pro Leistung).
Der neue Astra und Insignia wirkt aber schon deutlich besser und erhält entsprechend gute Kritiken der Presse. Trotz alle dem wird Opel noch einige Zeit belächelt und hat am Image zu knabbern.
Denke das "dr_prot0n" sich unglücklich ausgedrückt hat und eben das auch meinte. Bis 2008 kam nur scheiße von deren Bänder gerollt. Kann man nicht anders sagen.

bye Hübie

Edit: Die alten Ascona, Admiral und Co lassen wir mal aussen vor ;)

@user77: Gibt halt immer dumme Lemminge die drauf reinfallen und jemand der davon profitiert. ;D

sun-man
2009-12-08, 07:42:03
Naja, ein Kollege hat seinen A3, (ecklig Froshgrün) mit 180.000km für knappe 7000 abgegeben. Allerdings als irgendeinen Ausländer und der Wagen fährt nicht mehr in Deutschland. Die werden sonstwohin verkloppt. Persönlich würde ich allerdings keinen mehr kaufen, keinen Bock mehr auf Diesel und Turboprobleme.

dr_prot0n
2009-12-08, 08:02:10
Naja, ein Kollege hat seinen A3, (ecklig Froshgrün) mit 180.000km für knappe 7000 abgegeben. Allerdings als irgendeinen Ausländer und der Wagen fährt nicht mehr in Deutschland. Die werden sonstwohin verkloppt. Persönlich würde ich allerdings keinen mehr kaufen, keinen Bock mehr auf Diesel und Turboprobleme.
Hier, hattest du dir nich letztens nen E39 gekauft? Poste doch noch mal n paar Bilder, die Karre finde ich echt geil

sun-man
2009-12-08, 12:07:41
Hier, hattest du dir nich letztens nen E39 gekauft? Poste doch noch mal n paar Bilder, die Karre finde ich echt geil
Ist ja nun nix besonders.

E39, 523i, 170PS, Opiautomatik :D, 17" Alus, Klimaut, Tempom, BRC Autogas (MTM Ecodrive) mit 70l Tank. Verbrauch aktuell ~12,4l/LPG/100. Getankt für 55Cent/Liter :D

http://www.abload.de/thumb/2009-11-0812.10.482au2.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=2009-11-0812.10.482au2.jpg) http://www.abload.de/thumb/2009-11-0812.11.02qz2u.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=2009-11-0812.11.02qz2u.jpg) http://www.abload.de/thumb/2009-11-0812.11.28lx2g.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=2009-11-0812.11.28lx2g.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg1na9j.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg1na9j.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg2lzuz.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg2lzuz.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg37xrp.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg37xrp.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg4ib0b.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg4ib0b.jpg)

stav0815
2009-12-08, 12:50:05
Ist ja nun nix besonders.

E39, 523i, 170PS, Opiautomatik :D, 17" Alus, Klimaut, Tempom, BRC Autogas (MTM Ecodrive) mit 70l Tank. Verbrauch aktuell ~12,4l/LPG/100. Getankt für 55Cent/Liter :D

http://www.abload.de/thumb/2009-11-0812.10.482au2.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=2009-11-0812.10.482au2.jpg) http://www.abload.de/thumb/2009-11-0812.11.02qz2u.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=2009-11-0812.11.02qz2u.jpg) http://www.abload.de/thumb/2009-11-0812.11.28lx2g.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=2009-11-0812.11.28lx2g.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg1na9j.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg1na9j.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg2lzuz.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg2lzuz.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg37xrp.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg37xrp.jpg) http://www.abload.de/thumb/lpg4ib0b.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lpg4ib0b.jpg)
Was kostet so ein Umbau? Und wo kann man das machen lassen?
Will mir nen Polo GTI holen, fahre aber eigentlich zu viel dass ich das mit Super-Benzin bezahlen will :freak:

sun-man
2009-12-08, 12:57:32
Kosten sind Unterschiedlich. 1800 würde ich aber rechnen, mit ner Flüssigeinspritzenden (glaub das heisst so) eher 2600 oder mehr. Ob dein Wagen geeignet ist usw ist wichtig !!! www.lpgforum.de einfach mal fragen, dort findest Du auch alle Infos um das was man umbauen kann, was genau was ist usw..

LPG hat auch Nachteile. Zum einen verbraucht er ~10-15% mehr (so sagt man das in der Regel, soll auch Anlagen geben die das nicht tun) und wo soll in so nem Elefantenrollschuh ein zusätzlicher vernünftiger Tank hin ? Groß ist der Polo ja nicht gerade und ein Tank für 250km ist wohl weniger attraktiv. Selbst wenn der Tank groß genug ist muß man naturgemäß etwas öfter tanken und ob eine Tankstelle in der Nähe ist -> http://www.gas-tankstellen.de/ (Datenbank)

Fatality
2009-12-08, 13:00:32
Ist ja nun nix besonders.

E39, 523i, 170PS, Opiautomatik :D, 17" Alus, Klimaut, Tempom, BRC Autogas (MTM Ecodrive) mit 70l Tank. Verbrauch aktuell ~12,4l/LPG/100. Getankt für 55Cent/Liter :D



mmh ganz schön durchgesessen und abgenutzt alles im innenraum. staubsaugen und so wär auch mal drin ;)
ungepflegt bilder ins netz stellen tststs ^^

Major J
2009-12-08, 13:05:29
@sun-man

So LPG ist schon fein. Meine Mutter hat jetzt einen 1.8L Chevrolet mit LPG und macht sich mit ihren 9 Litern Verbrauch (sie fährt viel Landstraße auf Arbeit) über mich lustig. (Hab einen 1.6er) ... und da die Chevrolet/Deawoo Motoren nicht gerade mit geringem Verbrauch glänzen hab ich da das Nachsehen ;)

Ich fahr eigentlich immer über 60% Autobahn in meinem Tankmix und verbrauche bei 120-130 kmh schon 7,5-8 Liter (ist auch dem zu kurz übersetztem Getriebe geschuldet). Bei Vollgas kommt man auf 13 Liter (hab ich mal über 70km getestet Nachts) ;D

Man muss die Tankmengen aber auch ans Gebiet aufrechnen. Ich fahre viel im Erzgebirge rum und da kann man nicht sparsam dahinrollen, denn es geht entweder hoch oder runter und nie geradeaus :D

LPG kommt mir aber nicht ins Auto, denn ich fahre nur 10000-15000 km im Jahr

WTC
2009-12-08, 13:07:23
@stav: die TFSI motoren benötigen eine andere anlage, als die standard benziner, meines wissens nach. mit 2500€ kannst du rechnen für ne anlage!
Bis vor einem Jahr war dies zumindest noch der fall

Eco
2009-12-08, 13:18:56
Sofern es überhaupt ein TFSI ist. Polo GTI gabs auch mit Sauger (z.B. 1,6L, 125PS).

sun-man
2009-12-08, 13:26:25
mmh ganz schön durchgesessen und abgenutzt alles im innenraum. staubsaugen und so wär auch mal drin ;)
ungepflegt bilder ins netz stellen tststs ^^
:D Das sieht tatsächlich nur auf den Fotos so aus. Die von außen und innen sind Handyfotos (Google G1), die von der Anlage mit der DSLR gemacht. Der ist Innen tiptop, hat nur 74.000 auf der Uhr gehabt und ist (tatsächlich) von einem Schonsteinfeger-Bezirksleiter BJ39 gefahren worden.
Dafür sind die Scheibenwischer eher alt (neue sind heute gekommen) und die Reifen haben ne DOT von 2002. Gut finde ich das ich statt der eingetragenen W reifen auch V Reifen fahren kann.
LPG kommt mir aber nicht ins Auto, denn ich fahre nur 10000-15000 km im Jahr
Mal sparsam gerechnet:
12.000km/Jahr/7,5l-100 = 900l Benzin * 1,33 = 1197€ (7.5l/100)
12.000km/Jahr/10.5-100 = 1260l LPG * 0,60€ = 756€ (10.5l/100)

Selbiges mit anderen Verbräuchen:
12.000km/Jahr/8l-100km = 960l Benzin * 1,33 = 1276€
12.000km/Jahr/9l-100km = 1080l LPG * 0.60€ = 648€
Sind gute 600€/Jahr. Kommt noch ein Filter (~20€) dazu und die GSAP pro Jahr. TÜV/ASU ist wohl teurer.

Ich tanke übrigens für 0,55€
18.000km/Jahr/10l-100 = 1800l Benzin * 1,33 = 2394€
18.000km/Jahr/12,5l-100 = 2250l LPG * 0.55€ = 1237€
18.000km/Jahr/6,7-100 = 1206l Diesel * 1,10€ = 1326€

Kabumm....6 Zylinder der hoffentlich lange hält. Mein oller TDDI Mondeo war teurer bei so einer Rechnung und die Preise sind schon niedrig angesetzt. Zudem war der Diesel noch 180€ teurer in der Steuer.

PS: Letztes Jahr.
12.000km/Jahr/7,5l-100 = 900l Benzin * 1,45 = 1305€ (7.5l/100)
12.000km/Jahr/9l-100km = 1080l LPG * 0.70€ = 756€

Lethargica
2009-12-08, 21:00:41
Also meine Erfahrungen mit Opel sind aber auch nicht gerade prickelnd, von daher kann ich es schon etwas verstehen, dass man skeptisch ist.
Der letzte Opel war der Vectra C und da erinnere ich mich nur an Sitze die den Holzbänken in damaligen Zügen gleich kam. Echt gruselig. Und was Motoren angeht habe ich Erfahrung mit dem Astra H, welcher auch nicht sonderlich alt ist. Ebenfalls gruselig (Verbrauch pro Leistung).
Der neue Astra und Insignia wirkt aber schon deutlich besser und erhält entsprechend gute Kritiken der Presse. Trotz alle dem wird Opel noch einige Zeit belächelt und hat am Image zu knabbern.
Denke das "dr_prot0n" sich unglücklich ausgedrückt hat und eben das auch meinte. Bis 2008 kam nur scheiße von deren Bänder gerollt. Kann man nicht anders sagen.

bye Hübie

Edit: Die alten Ascona, Admiral und Co lassen wir mal aussen vor ;)

@user77: Gibt halt immer dumme Lemminge die drauf reinfallen und jemand der davon profitiert. ;D

Welcher Motor des Astra H soll so schlecht sein?

Der 1,9 CDTI war sicher besser als die VW TDIs (Laufruhe, Drehvermögen)
Der 2L Turbo hatte zwar etwas Durst, war sonst aber grund solide

Der 1,6L hatte sicher seine Mühe mit dem Gewicht, aber das hat der 1.6l im Golf auch. Ich seh da nichts, was im Vergleich zur Konkurrenz groß schlechter sein sollte :confused: Etwas mehr Differenziertheit würde der Diskussion sicher nicht schaden.

PS: Nein, ich fahre selbst keinen Opel ;)

Senior Sanchez
2009-12-09, 00:49:17
Getankt für 55Cent/Liter :D

Auch wenns fies ist, aber für soviel tanke ich hier (Kalifornien) Super Plus! :D

Hübie
2009-12-09, 07:30:31
Welcher Motor des Astra H soll so schlecht sein?

Der 1,9 CDTI war sicher besser als die VW TDIs (Laufruhe, Drehvermögen)
Der 2L Turbo hatte zwar etwas Durst, war sonst aber grund solide

Der 1,6L hatte sicher seine Mühe mit dem Gewicht, aber das hat der 1.6l im Golf auch. Ich seh da nichts, was im Vergleich zur Konkurrenz groß schlechter sein sollte :confused: Etwas mehr Differenziertheit würde der Diskussion sicher nicht schaden.

PS: Nein, ich fahre selbst keinen Opel ;)

Ich vergleiche auch nicht nur die Opelmotoren mit VW (=au weh!). Denke da mal an die BMW, Volvo und Mercedes-Motoren. Okay bei Volvo ist jetzt mal Ford mal Volvo drin aber auch die sind meist besser.

Zur aktuellen Opel-Palette kann ich nix sagen. Probefahrt mit dem Insignia wird aber noch gebucht ;D Auch wenn ich Volvo - vorerst - die Treue halte.

bye Hübie

Lethargica
2009-12-09, 18:06:05
Ich vergleiche auch nicht nur die Opelmotoren mit VW (=au weh!). Denke da mal an die BMW, Volvo und Mercedes-Motoren. Okay bei Volvo ist jetzt mal Ford mal Volvo drin aber auch die sind meist besser.

Zur aktuellen Opel-Palette kann ich nix sagen. Probefahrt mit dem Insignia wird aber noch gebucht ;D Auch wenn ich Volvo - vorerst - die Treue halte.

bye Hübie

Volvo hat in der Hubraumklasse & Leistungsklasse keinen eigenen Motor, den Ford 2l Diesel kenne ich nicht - laut Testberichten aber auch eher schlechter und den OM611 (220cdi) von Daimler bin ich selbst oft genug gefahren um sagen zu können - der ist auch nicht besser.

Und über BMW Motoren brauchen wir nicht reden - die sind fast immer der Benchmark (von den 4 Zyl. Saugbenzinern mal abgesehen)

stav0815
2009-12-09, 19:13:10
Sofern es überhaupt ein TFSI ist. Polo GTI gabs auch mit Sauger (z.B. 1,6L, 125PS).
Is der alte 16V Sauger mit 125PS. MKB: AEX oder ADX ;)
Will aber versuchen einen mit Lupo-6-Gang-Getriebe zu bekommen aber die sind noch seltener und kosten auch entsprchend

Hübie
2009-12-10, 07:42:18
Das ist ne gemeinschaftliche Entwicklung wobei Ford aber mehr beigesteuert hat. Volvo bleibt (noch) seinen 5-Zylindern treu, was sich in der Hubraumklasse nicht lohnen würde ;)

Du kannst aber auch nicht Diesel mit Benzinern vergleichen (220cdi-->1.6L Astra H von dem ja die rede ist).
Mich interessiert natürlich in den nächsten Jahren ganz besonders die Zuverlässigkeit. Da ist Opel ja auch nicht leuchtendes Vorbild (ebenso wenig wie AuWeh) ;)

bye Hübie

Da Fre@k
2009-12-10, 09:01:16
Also ich kann mich über die Zuverlässigkeit von VW Motoren nicht beschweren.
Mein Motor, bzw. Auto (SEAT Ibiza) ist seit 13 Jahren ein sehr treuer Begleiter.
Außer der normalen Wartung wurde nie was gemacht. War bisher auch nicht nötig und es macht auch nicht den Anschein, dass es in Zunkunft nötig sein wird.

Meine Freundin fährt auch seit mehreren Jahren einen SEAT Cordoba Vario (davor Arosa, Ibiza, Marbella :D) und das auch ohne irgendwelche Probleme.

Ich möchte gerne mal wissen, was für Komplexe Du gegenüber VW Motoren hast.

Eco
2009-12-10, 09:02:40
Will aber versuchen einen mit Lupo-6-Gang-Getriebe zu bekommen aber die sind noch seltener und kosten auch entsprchend
Nimm doch direkt den Lupo GTI. Der ist noch ne Ecke fixer, natürlich auch kleiner. Feines Auto, hab ich auch mal mit geliebäugelt.

Hübie
2009-12-10, 17:39:15
Also ich kann mich über die Zuverlässigkeit von VW Motoren nicht beschweren.
Mein Motor, bzw. Auto (SEAT Ibiza) ist seit 13 Jahren ein sehr treuer Begleiter.
Außer der normalen Wartung wurde nie was gemacht. War bisher auch nicht nötig und es macht auch nicht den Anschein, dass es in Zunkunft nötig sein wird.

Meine Freundin fährt auch seit mehreren Jahren einen SEAT Cordoba Vario (davor Arosa, Ibiza, Marbella :D) und das auch ohne irgendwelche Probleme.

Ich möchte gerne mal wissen, was für Komplexe Du gegenüber VW Motoren hast.

Vielleicht habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt. Ich rede von der allgemeinen Zuverlässigkeit. Wenn du deine positiven Erfahrungen gemacht hast ist das ja schön, aber nicht das Maß der Dinge. Das hat auch nichts mit komplexen zu tun ;)
Ich selber hatte 2 AuWeh und meine Süße hat noch einen. Ebenso wie einige Freunde. Da gibts nicht viel positives zu berichten (selbst vom neuen Passat nicht).

Btw: Wieviel Kilometer fährst du und deine Freundin pro Jahr?

bye Hübie

Edit: Übrigens geile Signatur ;D
@sun-man: Nicht für jeden rechnet sich der Umstieg auf Gas. Ob nun Porpan oder Methan. Siehe mein errechnetes Schaubild.
http://s3.directupload.net/images/091210/mwczlqby.jpg (http://www.directupload.net)

Es handelt sich hierbei natürlich um meinen Volvo S60, weil ich damals auch vor der Qual der Wahl stand. Meine Kalkulation bezieht sich auf 7 Jahre (die ich das Auto fahren möchte). Die Kosten der Umrüstung sind real und die Verbrauchswerte von Nutzern in Volvo-Foren (inkl. Spritmonitor). Die Kosten des Treibstoffs habe ich mir eben aus dem Raum Verden per google eingeholt und einen Schnitt gemacht. Also bedingungslos kann man es nicht empfehlen.

WEGA
2009-12-10, 21:00:53
Auch wenns fies ist, aber für soviel tanke ich hier (Kalifornien) Super Plus! :D
bei den amis ist mobilität ein grundrecht, bei uns reine abzocke.

sun-man
2009-12-10, 21:13:16
Hab ich ja auch nie behauptet. Nur was lohnt sich denn da nicht? Nach 1.8 Jahren amortisiert finde ich nicht weiter tragisch. Aber es bleibt natürlich dabei das es sich nicht für jeden lohnt.

Auch wenns fies ist, aber für soviel tanke ich hier (Kalifornien) Super Plus! :D
Wir reden vom Land der Ignoranten, Fetten, Dummen mit der Pornoindustrie und öffentlichen Entschuldigungen wegen dem Wort Fuck, fehlender Medizinishcer Grundversorgung? Nunja, dann zahl ich lieber mehr für meinen Sprit.

Master3
2009-12-10, 21:18:35
bei den amis ist mobilität ein grundrecht, bei uns reine abzocke.

Man muss ja auch nicht immer mit dem Auto unterwegs sein. Füße, Fahrrad, Bus und Bahn existieren auch noch:).

Senior Sanchez
2009-12-10, 22:09:56
Man muss ja auch nicht immer mit dem Auto unterwegs sein. Füße, Fahrrad, Bus und Bahn existieren auch noch:).

Bus und Bahn kann man vergessen.

@sun-man
Teilweise hast du Recht, aber glaube nicht alles, was du im Fernsehen siehst. Oder wuerdest du uns Deutsche auch als faul, haesslich, mit-14-schwanger und dumm beschrieben nachdem was man so taeglich in Talkshows sieht?

Ehrlich, die Amerikaner die ich hier kennengelernt habe, sind meilenweit von deinen Klischees entfernt.

The_Invisible
2009-12-10, 22:40:27
Unsinn, meinen A3 kannst du für 4500€ sofort abholen kommen, BJ 1998, 170 TKM, 1.8T, 150PS
Allerdings ohne Klima... :usad:

MfG
Rooter

naja, ohne klima in der heutigen zeit ist halt schei*e zum verkaufen...

in österreich hier bekommst dafür aber auch noch locker deine 6000€. nen bekannter hatte vor einem halben jahr mit seinem 98er A3, 190TKM, 90ps, klima nen totalschaden und wurde auf 6500€ geschätzt. bei einem händler bekommst generell nix gescheites unter 7000€.

mfg

Schiller
2009-12-10, 22:49:23
Scheiß auf die Laufleistung, Hauptsache Klima!? :uhammer:

The_Invisible
2009-12-10, 23:00:04
Scheiß auf die Laufleistung, Hauptsache Klima!? :uhammer:

ist nun mal leider meistens so, muss nicht mal automatik sein, hauptsache das symbol ist da ;)

mfg

ZapSchlitzer
2009-12-10, 23:38:16
Dieses welches Fahrzeug bewege ich - leider noch die Bilder vom Händler. Muss bei Zeiten mal neue machen. Aber da es hier ja ständig am schiffen ist :/
http://www.abload.de/img/img_0105946r.jpg http://www.abload.de/img/img_0108t4ox.jpg
http://www.abload.de/img/img_010965b0.jpg http://www.abload.de/img/img_0110y4z8.jpg

Mittlerweile steht er auf 16" Alus mit Winterschlappen.

eXodia
2009-12-10, 23:47:51
Bus und Bahn kann man vergessen.

@sun-man
Teilweise hast du Recht, aber glaube nicht alles, was du im Fernsehen siehst. Oder wuerdest du uns Deutsche auch als faul, haesslich, mit-14-schwanger und dumm beschrieben nachdem was man so taeglich in Talkshows sieht?

Ehrlich, die Amerikaner die ich hier kennengelernt habe, sind meilenweit von deinen Klischees entfernt.

Warst du schonmal in Alabama :D

Regards

x-force
2009-12-11, 00:35:39
bei dem audi innenraum müsste ich denken, ich hätte für einen vw zu viel bezahlt. das sind ja fast durchgehend die gleichen teile

trotzdem allzeit gute fahrt damit

[dzp]Viper
2009-12-11, 01:03:13
Der A4 ist einer der kleinsten Kombis die ich kenne. Aber perfekt für 2 Personen die ab und zu mal mehr Gepäck haben oder für den Bürohengst der öfters mal ne Dienstreise macht :D

Aber mit dem S-Line Paket sieht der A4 immer wieder schön aus.

Vader
2009-12-11, 01:26:16
Heute Ölwechsel bei beiden Autos gemacht:

Volvo 5Zyl 2,5L Diesel: Öl-Füllmenge 6 Liter
Nissan 4Zyl 1,8L Benziner: Öl-Füllmenge 2,9 Liter X-D

Der Ölfiltervergleich war auch gut, der vom Volvo war ca. 3x so groß........

Senior Sanchez
2009-12-11, 01:27:52
Warst du schonmal in Alabama :D

Regards

Nope, ist aber auch nicht der Punkt, da ich mich auf die Amerikaner bezogen habe, die ICH kenne.

Frankyboy
2009-12-11, 08:38:37
bei dem audi innenraum müsste ich denken, ich hätte für einen vw zu viel bezahlt. Ist das nicht generell so? Kann man doch noch weiter runter spinnen bis zum Skôda und Seat. X-D

Da Fre@k
2009-12-11, 08:42:18
Vielleicht habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt. Ich rede von der allgemeinen Zuverlässigkeit. Wenn du deine positiven Erfahrungen gemacht hast ist das ja schön, aber nicht das Maß der Dinge. Das hat auch nichts mit komplexen zu tun ;)
Ich selber hatte 2 AuWeh und meine Süße hat noch einen. Ebenso wie einige Freunde. Da gibts nicht viel positives zu berichten (selbst vom neuen Passat nicht).

Btw: Wieviel Kilometer fährst du und deine Freundin pro Jahr?

bye Hübie

Edit: Übrigens geile Signatur ;D

Wie heißt es so schön?
Das gebrannte Kind scheut das Feuer :)

So geht es mir mit Ford. Mein erstes Auto war ein Ford Fiesta (1.1, 50PS) und das war der reinste Schrott. Hat gesoffen wie ein Loch. 8-9 Liter Verbrauch war normal. Dann ist mir die Kiste mehrmals während der Fahrt einfach so ausgegangen :freak:
Nee, Danke muss ich nicht haben.

Meine Großeltern hatten 2 Fords und die waren auch nicht der Brüller.
Mein Vater hat bei Ford gearbeitet und fuhr demzufolge auch mehrere Fords.
So richtig begeistert war er nie.
Mag sein, dass sich das in der Zwischenzeit geändert hat, trotzdem will ich keinen Ford mehr.

Wie ich schon geschrieben habe, fahre ich seit 13 Jahren einen SEAT Ibiza Bj. 97 (2.0 16V, 150PS) und das Ding macht keine Mucken.
Fahren tu ich im Jahr ca. 8000km, davon hauptsächlich Kurzstrecke und das ist für das Auto absolut kein Problem. Kein weißer Schleim im Öl, nix :biggrin:
Ich bin der Meinung, wenn man den Motor pfleglich behandelt, kriegst du den nicht kaputt.
Ich würde mir das Auto jederzeit wieder kaufen.

Zugegeben, die Verarbeitung im Innenraum kann man nicht mit neueren Fahrzeugen vergleichen. Hier und da klappert mal was, aber die Zuverlässigkeit ist Top.

Meine Freundin fährt zwischen 10000 - 12000km Jahr. Aber hier das gleiche.
Fahrzeug ist ein SEAT Cordoba Vario Bj. 2000 (1.4, 75PS)

Was für Probleme hattest Du und deine Bekannten mit euren VWs?

Übrigens: heute bekomme ich für meinen neue Felgen mit Reifen. Wenn gewünscht, kann ich mal ein paar Bilder machen.

Da Fre@k
2009-12-11, 08:45:00
bei dem audi innenraum müsste ich denken, ich hätte für einen vw zu viel bezahlt. das sind ja fast durchgehend die gleichen teile

trotzdem allzeit gute fahrt damit

Dann guck mal in den SEAT Exeo :biggrin:

siegemaster
2009-12-11, 09:34:46
Dieses welches Fahrzeug bewege ich - leider noch die Bilder vom Händler. Muss bei Zeiten mal neue machen. Aber da es hier ja ständig am schiffen ist :/
http://www.abload.de/img/img_0105946r.jpg http://www.abload.de/img/img_0108t4ox.jpg
http://www.abload.de/img/img_010965b0.jpg http://www.abload.de/img/img_0110y4z8.jpg

Mittlerweile steht er auf 16" Alus mit Winterschlappen.
Schönen VW haste da, welcher Motor?

Xaver Koch
2009-12-11, 09:39:19
Schönen VW haste da, welcher Motor?

Ist zwar ein Audi, gehört aber zum VW-Konzern.

Freakazoid
2009-12-11, 10:31:54
Ist zwar ein Audi, gehört aber zum VW-Konzern.

ich glaube darauf wollte er hinaus.

Xaver Koch
2009-12-11, 11:16:58
ich glaube darauf wollte er hinaus.
Oder wollte er uns sagen, dass ist "auch nur" ein VW mit schönerem Design (aber der gleichen Technik unter dem Blech)?

Freakazoid
2009-12-11, 11:25:48
das wäre jetzt reine spekulation.

ZapSchlitzer
2009-12-11, 11:32:00
Viper;7710210']Der A4 ist einer der kleinsten Kombis die ich kenne. Aber perfekt für 2 Personen die ab und zu mal mehr Gepäck haben oder für den Bürohengst der öfters mal ne Dienstreise macht :D


Also der BMW 3er kommt mir fast noch kleiner vor. Für mich ist es aber mehr als ausrechend. Fehlt bloss noch die AHK :)


Schönen VW haste da, welcher Motor?
2.0 TFSi, 200PS.

sun-man
2009-12-11, 11:44:55
Der dreier Kombi ist auch klein, da ging in meinen ollen Mondeo noch mehr rein. Keine Ahnung wer das Ding designt hat, aber das war nix.

Schiller
2009-12-11, 12:14:05
Also der BMW 3er kommt mir fast noch kleiner vor. Für mich ist es aber mehr als ausrechend. Fehlt bloss noch die AHK :)Der Kofferraum, wenn man ihn überhaupt so nennen darf, beim aktuellen 3er ist definitiv kleiner als der des A4. Ich weiß nicht wie man das Ding überhaupt "Kombi" nennen darf. Da passt schon fast in einen Polo mehr rein.

Und der BMW 1er hat überhaupt keinen Kofferraum....aber Hauptsache lange Schnauze! :uup:

siegemaster
2009-12-11, 12:23:56
Und der BMW 1er hat überhaupt keinen Kofferraum....aber Hauptsache lange Schnauze! :uup:

Das ist ein wohl der Preis den man Zahlen muss wenn man den Motor längs verbaut. Der "Kofferraum" ist echt ein witz. Dass ist er meistens bei BMWs. :(

iDiot
2009-12-11, 12:50:23
bei dem audi innenraum müsste ich denken, ich hätte für einen vw zu viel bezahlt. das sind ja fast durchgehend die gleichen teile

trotzdem allzeit gute fahrt damit

Naja schöner als C- Klasse und 3er aus dem Bauhjahr ists trotzdem noch :P

Wenn ich mir den Innenraum von meinem "alten" 6er Golf so anschaue, dann muss ich sagen besser könnens auch die meisten Mittelklasse Autos nicht :)

mbee
2009-12-11, 13:18:43
Und der BMW 1er hat überhaupt keinen Kofferraum....aber Hauptsache lange Schnauze! :uup:

Ne, Hauptsache Heckantrieb (und das frisst bei dem Auto einiges an Platz, auch im Innenraum)! ;)

RoNsOn Xs
2009-12-11, 13:22:31
just another audi..
find nur noch ich das langweilig? :P

Schiller
2009-12-11, 13:50:15
Ne, Hauptsache Heckantrieb (und das frisst bei dem Auto einiges an Platz, auch im Innenraum)! ;)Das auch. ;)

Sowieso albern bei einem Auto dieser Größe.

iDiot
2009-12-11, 14:16:12
Das erschließt sich mir nicht. wenn ich einen kompakten mit maximaler fahrdynamik suche, führt am 135i nix vorbei :)

Kofferraum brauch ich nicht, beifahrer auch nicht. :D

siegemaster
2009-12-11, 14:25:11
Das erschließt sich mir nicht. wenn ich einen kompakten mit maximaler fahrdynamik suche, führt am 135i nix vorbei :)

Kofferraum brauch ich nicht, beifahrer auch nicht. :D
Bin im 1er das erste mal einen Diesel gefahren, der mir Spaß gemacht hat (123d mit SKN-Chip, ~250ps über 500nm :ulol:)... Der Wagen macht einfach urst viel Laune. Der 130i den ein Kumpel mal Probegefahren hat war auch nicht von schlechten Eltern aber es wird wohl nun doch ein 135i, ich bin sehr gespannt :D.

iDiot
2009-12-11, 14:43:31
Jop der einser hat mich auch sehr angemacht. Leider sind die Benzinmotoren unter 200PS (mehr ist in .at nicht wirklich bezahlbar) nicht so gut und so ist es ein Scirocco geworden.

siegemaster
2009-12-11, 14:53:51
Leider sind die Benzinmotoren unter 200PS (mehr ist in .at nicht wirklich bezahlbar) nicht so gut und so ist es ein Scirocco geworden.
Naja, traurig sein musst du darüber aber nicht :D

mbee
2009-12-11, 14:55:59
Das auch. ;)

Sowieso albern bei einem Auto dieser Größe.
Das ist alles andere als albern: Golf und Co. fahren sich dagegen ziemlich "langweilig" bzw. mir hat's mit meinem Ex-Auto viel Spaß gemacht.

Jop der einser hat mich auch sehr angemacht. Leider sind die Benzinmotoren unter 200PS (mehr ist in .at nicht wirklich bezahlbar) nicht so gut und so ist es ein Scirocco geworden.
Yep, die 4-Zylinder bei BMW, zumindest die Benziner, fallen wirklich ziemlich aus der Reihe. Aber Du hast Dir ja eine recht nette "Alternative" dazu ausgesucht, finde ich.

iDiot
2009-12-11, 14:57:38
Naja, traurig sein musst du darüber aber nicht :D

Bin ich auch nicht. Ist eine saugeile Kiste und die Leute schauen manchmal als ob man im Ferrari sitzt :biggrin:

Hübie
2009-12-11, 15:28:19
Man muss ja auch nicht immer mit dem Auto unterwegs sein. Füße, Fahrrad, Bus und Bahn existieren auch noch:).

Also da ich und meine Süße im 3-Schichtsystem arbeite bin ich aufs Auto angewiesen. Die öffentlichen Verkehrsmittel kann man da total vergessen. In Großstädten mag das ja anders sein, aber auch da bilden sich permanent Staus durch zuviele Autos. Die nutzen das auch net so richtig. Wahrscheinlich wegen überzogener Preise.

bye Hübie

Edit:
Was für Probleme hattest Du und deine Bekannten mit euren VWs?


Huch hatte deinen Beitrag übersehen.
Das geht los bei der VDD hin zu Zylinderkopfdichtungen und Nockenwellensensor. Termostat und Kühlmittelsensoren, Radaufhängung (Manchetten, Stabis...) etc. wurden mir auch mehr als einmal berichtet. Also alles unschöne Dinge die nicht unter Verschleiß fallen. Und ja auch diese Fahrzeuge werden gepflegt.
Allerdings ist es bei deiner Laufleistung auch kein Wunder das du von Zuverlässigkeit redest - ich fahre mehr als das 3-fache. ;D

bye Hübie

07.07.2007
2009-12-11, 15:38:38
Bin ich auch nicht. Ist eine saugeile Kiste und die Leute schauen manchmal als ob man im Ferrari sitzt :biggrin:

Welcher Motor?

iDiot
2009-12-11, 15:53:22
1,4l 160PS TSI

WEGA
2009-12-11, 16:07:29
läuft der noch mit super?

iDiot
2009-12-11, 16:08:12
95 Oktan, jop :)

DasToem
2009-12-11, 16:43:28
1,4l 160PS TSI

Hab die gleich Motorisierung. Ist ein guter Kompromiss zwischen Leistung und akzeptablem Verbrauch. Wie viele km hast du runter? Quietscht die Kiste schon bei Schalten über 2500 U/Min?

Palpatin
2009-12-11, 17:40:46
Jop der einser hat mich auch sehr angemacht. Leider sind die Benzinmotoren unter 200PS (mehr ist in .at nicht wirklich bezahlbar) nicht so gut und so ist es ein Scirocco geworden.
Hast kein schlechtes gewissen, für nen TT zu wenig bezahlt zu haben?

iDiot
2009-12-11, 17:49:39
Hab die gleich Motorisierung. Ist ein guter Kompromiss zwischen Leistung und akzeptablem Verbrauch. Wie viele km hast du runter? Quietscht die Kiste schon bei Schalten über 2500 U/Min?

24500 ungefähr.
Bisweilen kein Quitschen :)

Durchschnittsverbrauch bisher: 7,3l/100km.

Hast kein schlechtes gewissen, für nen TT zu wenig bezahlt zu haben?

Klar hab einen Entschuldingungsbrief an Piech höchstpersönlich verfasst. Der hatte aber keine Zeit zu antworten, war gerade im Puff...

x-force
2009-12-11, 18:14:51
Klar hab einen Entschuldingungsbrief an Piech höchstpersönlich verfasst. Der hatte aber keine Zeit zu antworten, war gerade im Puff...

danke, der war gut

@topic
http://www.abload.de/img/dsc00583arc1n.jpg

den fahr ich häufiger, wenn mein freund ma wieder zu lange gearbeitet hat und müde ist. geht schon verdammt gut für 210ps und wenn man zeit hat sind auch 7,x liter locker drin.
ich hätte ja eher den scirocco r genommen, aber er ist nunmal ein golffan.

http://www.abload.de/img/dsc00584dhlc.jpg

und das ist mein aktueller bis nach dem studium. habe im zuge der abwrackprämie keinen mit mehr leistung zum gleichen geld gefunden(92ps).

ZapSchlitzer
2009-12-11, 19:29:19
danke, der war gut
http://www.abload.de/img/dsc00584dhlc.jpg

und das ist mein aktueller bis nach dem studium. habe im zuge der abwrackprämie keinen mit mehr leistung zum gleichen geld gefunden(92ps).

Die 92PS merkt man dem Suzuki aber auch nicht wirklich an. Ein 75PS Golf hätte es da auch getan.


Edit:
Verdammt, ich beginne mich bei einer Autodiskussion zu beteiligen *Pöse Hand, Pfui :freak: *

Vanilla
2009-12-11, 19:56:58
Das auch. ;)

Sowieso albern bei einem Auto dieser Größe. Auch bei einem Auto dieser Größe, unterscheidet sich das Fahrverhalten zu einem Fronttriebler. Außerdem hat der 1er einen großen Vorteil zu den anderen hatchbacks - er sieht nicht scheiße aus :biggrin:
Und wenn man einen Wagen mit Kofferraum suchst sollte man sich so was wie einen Corolla Verso kaufen der hat einen angenehm großen Kofferraum.

x-force
2009-12-11, 19:58:49
naja man muss schon wissen wie man den zu fahren hat, das ist halt ne drehorgel, da kommt kein 75ps golf mit und nicht jeder schaltet gerne. zeig mir einen 75ps neuwagen der handgestoppt und angegeben in 11 auf 100 ist.

btw preisfail!
der golf kostet mind 4k mehr und hat dann 80 ps, damit braucht der gute 13,9s laut vw auf 100 und das ist schon ne ganz andere klasse

Palpatin
2009-12-11, 20:15:23
Das erschließt sich mir nicht. wenn ich einen kompakten mit maximaler fahrdynamik suche, führt am 135i nix vorbei :)

Kofferraum brauch ich nicht, beifahrer auch nicht. :D
Ich auch nicht, deswegen kauf ich mir als nächstes auch keinen Kompakten sondern nen Roadster.

Hübie
2009-12-12, 07:01:22
Tja aber die Lemminge kaufen trotzdem alle bei VW ein ;D
Da gibts wenig Auto für viel Geld. *duckundweg*:sneak:

bye Hübie

iDiot
2009-12-12, 08:09:15
Tja aber die Lemminge kaufen trotzdem alle bei VW ein ;D
Da gibts wenig Auto für viel Geld. *duckundweg*:sneak:

bye Hübie

Hm ist halt auslegungssache. Ein 3 Türiges Coupe um weniger als 30.000€ mit modernem benziner bietet sonst nur renault mit dem Megane coupe, der gefällt mir aber nicht so gut.

Sylver_Paladin
2009-12-12, 09:40:30
Hm ist halt auslegungssache. Ein 3 Türiges Coupe um weniger als 30.000€ mit modernem benziner bietet sonst nur renault mit dem Megane coupe, der gefällt mir aber nicht so gut.
LOL Scirocco ist ganz sicher kein coupe, genauso wie der Astra GTC und und das Mgane Coupe auch keins ist.
Die sollen mal wieder was vernünftiges bauen, und keine plattgedrückten Kompaktwagen.
Aber das ist meine persönlice meinung

iDiot
2009-12-12, 09:54:36
LOL sicher ist der scirocco ein coupe? was denn sonst?

Das megane coupe...da wurde nichts geändert ausser die Form... ok darüber lässt sich streiten. Aber der scirocco ist eines.

KakYo
2009-12-12, 10:31:28
Ein Plattgedrückter Gölf; nicht mehr, nicht weniger. Aber eins muss man dem Scirocco schon lassen. Er polarisiert schon ein bisschen.

Schöne Coupes für schmales Geld gibts leider seit geraumer Zeit überhaupt nicht mehr in Europa. Entweder sind es verkappte Kompakte oder deutlich zu teuer.
Einzig bei Hyundai finde ich da etwas was halbwegs an meinen präferierten Billig-Coupe Stil rankommt oder in den USA.

DasToem
2009-12-12, 10:41:44
24500 ungefähr.
Bisweilen kein Quitschen :)

Durchschnittsverbrauch bisher: 7,3l/100km.


Okay, schon über 20 tkm runter. Dann sollte nichts mehr quietschen. Bei mir war das Geräusch nach 20000~22000 km weg. Komische Sache das.

Ein Plattgedrückter Gölf; nicht mehr, nicht weniger. Aber eins muss man dem Scirocco schon lassen. Er polarisiert schon ein bisschen.

Schöne Coupes für schmales Geld gibts leider seit geraumer Zeit überhaupt nicht mehr in Europa. Entweder sind es verkappte Kompakte oder deutlich zu teuer.
Einzig bei Hyundai finde ich da etwas was halbwegs an meinen präferierten Billig-Coupe Stil rankommt oder in den USA.

Man bekommt, wofür man bezahlt. Ich habe für meinen Scirocco im Januar knapp 19000€ bezahlt. Dass ich dafür keinen Sportwagen (oder ein exklusives Coupé) bekomme, war mir klar. Er ist in der Tat eher als Kompaktwagen zu sehen.

iDiot
2009-12-12, 11:05:46
Man bekommt, wofür man bezahlt. Ich habe für meinen Scirocco im Januar knapp 19000€ bezahlt. Dass ich dafür keinen Sportwagen (oder ein exklusives Coupé) bekomme, war mir klar. Er ist in der Tat eher als Kompaktwagen zu sehen.
Definition Coupe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Coup%C3%A9
Das Coupé oder Kupee im klassischen Sinne ist ein geschlossener zweitüriger Pkw mit sportlichem und elegantem Erscheinungsbild.

Was genau trifft da auf den Scirocco nicht zu?

Ein Kompaktwagen ist der rocco eher nicht, und wenn, ist auch der TT ein kompaktwagen und der EOS... :rolleyes:

Der Scirocco ist nicht 1:1 der Golf. Wenn man einen fährt merkt man das... fahrverhalten ist schon anders. Wundert nicht, der Radstand ist auch breiter.

KakYo
2009-12-12, 11:14:09
Ist ja müssig darüber zu diskutieren da hat jeder andere Vorstellungen. Für mich muss ein Coupe Emotionen wecken, es muss unvernünftig sein. Und so ein Scirocco ist halt meiner Meinung nach nen ganz normales vernünftiges Auto, das bei mir keinerlei Emotionen weckt.

Würde ihn eher als "HotHatch" oder "Shooting Brake" bezeichnen. Einen TT hingegen würde ich als echtes Coupe bezeichnen, da sieht man immerhin nicht das er auf ner Golf Plattform steht. Allerdings ist mir persönlich da schon wieder der Preis zu hoch.

Vanilla
2009-12-12, 11:25:55
LOL sicher ist der scirocco ein coupe? was denn sonst?

Das megane coupe...da wurde nichts geändert ausser die Form... ok darüber lässt sich streiten. Aber der scirocco ist eines. Hättest du ein Coupé von VW haben wollen, hättest du zum Passat CC greifen müssen....

iDiot
2009-12-12, 11:47:39
ahja und der ist warum eher ein coupe als der scirocco? lol

weil er größer ist? :rolleyes:

Ist ja müssig darüber zu diskutieren da hat jeder andere Vorstellungen.
Recht hast du.

Master3
2009-12-12, 12:06:53
Auf Wiki steht zum Scirocco, dass es ein Sportcoupe ist. Vielliecht ist ja "Sportcoupe" unter Coupe anzusiedeln...man weiß es nicht. Ich werf nochmal "Gran Turismo" in den Raum. Der Scirocco ist sicher keiner, aber die Grenzen zwischen GT und Coupe sind auch nicht klar zu sehen.

Schiller
2009-12-12, 13:11:44
Dann sind Golf und ein Astra auch Coupes!? Sind ja schließlich auch zweitürig und geschlossen. Elegant und sportlich sind dann auslegungssache. ;D

[x] Scirocco ist kein Coupe!

Selbst der Corrado war schon grenzwertig.

iDiot
2009-12-12, 13:31:41
Was hat der Scirocco mit golf und astra zu tun?

Form ist nicht identisch, Innenraum nicht, Fahrwerk sowie achsen usw nicht...

Schonmal im Scirocco hinten gesessen? :rolleyes:

Astra und golf mit 3 Türen sind ja keine anderen Autos zu deren 4 bzw 5-Türigen pendants, der Rocco schon.

Aber ok, er ist kein Coupe... nur ein plattgedrückter golf bla blubb vw scheisse bla blubb...

Schiller
2009-12-12, 13:38:20
Was hat der Scirocco mit einem Coupe zu tun?

Für mich sieht ein Scirocco nun mal aus wie ein Golf.

Ein Coupe sieht für mich z.B. so aus:

http://www.autoplenum.de/Bilder/P/p0003118/HONDA/HONDA-Accord-Coupe-3-0i-V6--2000-2003-.jpg

Das Modell hier hat wenigstens einen "echten" Kofferraum. Und das gehört für mich nunmal zu der Form eines Coupes dazu.

Was heute von den Herstellern als Coupe verkauft wird ist ganz was anderes...

Da wird ein R32 auch als "Sportwagen" angepriesen. :rolleyes:

xiao didi *
2009-12-12, 13:39:13
nur ein ins Groteske gezeichneter golf bla blubb vw scheisse bla blubb...
Fixed (y)

DasToem
2009-12-12, 13:41:52
Was hat der Scirocco mit einem Coupe zu tun?


Die gleiche Fahrzeugklasse in der Zulassungsbescheinigung.

Nunja, die ganze Diskussion ist Wortklauberei.

Sylver_Paladin
2009-12-12, 13:43:02
Hätte der Passat CC eine vernünftige Heckklappe gehabt, wäre er interessant gewesen, ist zur Zeit wohl mit das ansehnlichte auto von VW.
So blieb für mich letzetndlich nur der insignia übrig - einigermaßen sportlich(zumindest mehr Coupe als ein Scirocco), große Heckklappe.
Der A5 SB ist dann leider im PL Verhältnis zu schwach.
Calibra war hier mit das beste Coupe mit hoher alltagstauglichkeit - sowas müsste Opel wieder bringen.

Übrigens pünktlich zum Wintereinbruch hab ich meine Standheizung im Insignia - einfach super - kein abkehren kein Kratzen, vorgewärmter Motor...

Palpatin
2009-12-12, 13:47:58
Das Modell hier hat wenigstens einen "echten" Kofferraum. Und das gehört für mich nunmal zu der Form eines Coupes dazu.

Naja Z4 Coupe und TT Coupe haben auch keinen "echten" Kofferraum aber wenn man die nicht unter Coupe einordenen dürfte unter was dann?

iDiot
2009-12-12, 13:51:42
Z4 und Z3 Coupe sind natürlich nur Hot Hatches ;) ... lol

Da wird ein R32 auch als "Sportwagen" angepriesen.
Ein sportlicher Kompaktwagen ist kein Sportwagen, da hast du recht.

...
http://de.wikipedia.org/wiki/Shooting_Brake
Mit dem Begriff Shooting Brake oder Shooting Break bezeichnet man eine besondere Karosserievariante eines Automobils: Ein Coupé mit Steilheck. Im Unterschied zum üblichen Kombi hat ein Shooting Brake nur zwei Türen und drei Fahrzeugsäulen-Paare.

Schiller
2009-12-12, 14:44:13
Naja Z4 Coupe und TT Coupe haben auch keinen "echten" Kofferraum aber wenn man die nicht unter Coupe einordenen dürfte unter was dann?Allein daran, dass BMW und Audi hinter der Modellbezeichnung noch "Coupe" ranhängen sieht man doch, dass sie entweder selbst nicht genau wissen, was das für eine Fahrzeugklasse ist oder sie möchten solche Krücken als "Coupes" etablieren.

Für mich ist ein echtes Coupe eine Limo mit zwei Türen.

Ein sportlicher Kompaktwagen ist kein Sportwagen, da hast du recht.

...
http://de.wikipedia.org/wiki/Shooting_Brake
Und genau das ist ein Scirocco. ;)

iDiot
2009-12-12, 15:00:09
Und genau das ist ein Scirocco. ;)

Ein Shooting brake IST ein Coupe ;)

Du meinst ein klassisches Coupe... das ist der Scirocco nicht dazu fehlt im in der Tat der langgezogene Kofferraum.

Schiller
2009-12-12, 15:08:31
Ein Shooting brake IST ein Coupe :freak:

Du meinst ein klassisches Coupe... das ist der Scirocco nicht dazu fehlt im in der Tat der langgezogene Kofferraum.Ein Shooting Brake ist ein Shooting Brake. :ugly: Es ist Blasphemie den Begriff Coupe dafür zu missbrauchen. ;(

Coupe = klassisches Coupe. Es gibt keine anderen Coupes!

Der Logik der dämlichen Shooting Brake-Definition auf Wiki könnte man auch sagen, dass eine Limo ein Coupe mit vier Türen ist. :uup:

iDiot
2009-12-12, 15:09:49
Der Logik der dämlichen Shooting Brake-Definition auf Wiki könnte man auch sagen, dass eine Limo ein Coupe mit vier Türen ist. :uup:

Hm was ist denn der unterschied zwischen einem 3er und dem 3er QP? ;)

Ein Coupe ist eine Limo mit 2 türen (bis zu einer gewissen größe /komfort, dann gelten die als GTs)... umgekehrt gilt das natürlich. Klingt komisch - is aber so.
Ein GT oder Shooting brake sind von ihrer grundform her Coupes...

aber nunja... lassen wirs mal.

Schiller
2009-12-12, 15:15:32
aber nunja... lassen wirs mal.Dann haben wir aber wenigstens geklärt, dass ein Scirocco kein Coupe ist. :tongue: :ucatch:

Vanilla
2009-12-12, 15:23:26
Dann haben wir aber wenigstens geklärt, dass ein Scirocco kein Coupe ist. :tongue: :ucatch: Was ja nicht heist das er schlecht ausschaut... ich finde er sieht sogar recht agil aus.

iDiot
2009-12-12, 15:36:11
Dann haben wir aber wenigstens geklärt, dass ein Scirocco kein Coupe ist. :tongue: :ucatch:

Von mir aus :uup:

Schiller
2009-12-12, 15:40:01
Was ja nicht heist das er schlecht ausschaut... ich finde er sieht sogar recht agil aus.
Aber auch nur von vorn, ansonsten:

http://www.tunertreff.de/wordpress/JMS_VW_Scirocco_heck_gr.jpg

=

http://www.funny-games.biz/images/pictures/1835-fat-ass.jpg

http://www.arbeitslosenverwaltung.de/pics/gifs/kotz4.gif

Von mir aus :uup:

:love:

iDiot
2009-12-12, 15:43:45
die auspuffanlage ist geil.

Ansonsten gefällt er mir in schwarz gar nicht ehrlich gesagt.

Hübie
2009-12-12, 16:54:11
Aber auch nur von vorn, ansonsten:

http://www.tunertreff.de/wordpress/JMS_VW_Scirocco_heck_gr.jpg

=

http://www.funny-games.biz/images/pictures/1835-fat-ass.jpg

http://www.arbeitslosenverwaltung.de/pics/gifs/kotz4.gif



:love:

;D:freak::D:biggrin::naughty:
You made my day!!!!

Über was für einen Scheiß ihr diskutieren könnt :rolleyes:

mbee
2009-12-12, 17:53:17
Dann haben wir aber wenigstens geklärt, dass ein Scirocco kein Coupe ist. :tongue: :ucatch:
Natürlich ist er das (genauer gesagt ein "Sportcoupé): So wie Du argumentierst wäre ein 911er, Boxster Cayman, TT oder ein 350Z auch kein Coupé, weil's keine entsprechenden Limousinen gibt ;)

Ein Coupé ist definiert als eine Karrosserie-Form: Ein "sportlicher Zweitürer", nicht zwangsläufig ausschließlich die 2-Türer-Ausgabe einer Limousine. (Sieht man von dem Bezeichnungs-Bockmist mal ab, den Mercedes und VW mit ihren "4-Türer-Coupés eingeführt haben).

Palpatin
2009-12-12, 20:23:26
Natürlich ist er das (genauer gesagt ein "Sportcoupé): So wie Du argumentierst wäre ein 911er, Boxster, TT oder ein 350Z auch kein Coupé, weil's keine entsprechenden Limousinen gibt ;)

Ein Coupé ist definiert als eine Karrosserie-Form: Ein "sportlicher Zweitürer", nicht zwangsläufig ausschließlich die 2-Türer-Ausgabe einer Limousine. (Sieht man von dem Bezeichnungs-Bockmist mal ab, den Mercedes und VW mit ihren "4-Türer-Coupés eingeführt haben).
So seh ich das auch 4 Türer wie Passat CC, A7 etc kein Coupe, TT 350Z, Scirocco etc = Coupe. Das eizigste wo man streiten kann: RX8.

Schiller
2009-12-12, 20:29:13
Natürlich ist er das (genauer gesagt ein "Sportcoupé): So wie Du argumentierst wäre ein 911er, Boxster, TT oder ein 350Z auch kein Coupé, weil's keine entsprechenden Limousinen gibt ;)

Ein Coupé ist definiert als eine Karrosserie-Form: Ein "sportlicher Zweitürer", nicht zwangsläufig ausschließlich die 2-Türer-Ausgabe einer Limousine. (Sieht man von dem Bezeichnungs-Bockmist mal ab, den Mercedes und VW mit ihren "4-Türer-Coupés eingeführt haben).Ich sag ja: im Prinzip ist jedes Auto ein Coupe. ;) Scheint ja ein Universalbegriff zu sein. Sportcoupe, klassisches Coupe, Kombicoupe, Shooting Brake-Coupe, Coupecoupe, Coupelimo, Coco Cabana...t.b.c. ;D

mbee
2009-12-12, 20:53:41
Ich zitiere immer ziemlich ungerne Wikipedia, aber der Artikel ist in der Tat IMO ziemlich gut und dort wird. u.a. auch erklärt, warum bloße "Zweitürer-Ausgaben" einer Limousine ohne weitere Modifikationen eben keine Coupés im ursprünglichen Sinne sind:
http://de.wikipedia.org/wiki/Coupé

Hübie
2009-12-12, 21:10:25
MAN LEUTE!
Ihr streitet um ein Wort! Das ist albern. Fangt wieder an über Autos zu reden. Ich find den Scirocco nämlich scheiße. Coupé hin oder her. Der gehört in die Garage. Hässlich und klein. Mehr fällt mir da nicht ein. Aber ist ja immer Geschmackssache.
Für mich ist ein Mazda MX5 und BMW Z4 ein richtiges Coupé. Denn ich definiere Coupé über lange Schnauze und sportlich-elegante Linienführung (Silhouette von der Seite z.B.) gepaart mit 2 großen Türen.

bye Hübie

mbee
2009-12-12, 21:27:59
Ein MX-5 ist ein Roadster, kein Coupé...;D
Fahren tut sich der Scirocco zumindest nicht übel (hatte mit dem 2.0er das Vergnügen). Der vergleichbare TT z.B. hat zwar ein etwas besseres Fahrwerk, kostet ja aber auch ein gutes Stück mehr. Optisch finde ich den TT zwar auch schöner, aber zumindest ist der Scirocco designtechnisch mal etwas anderes, als das, was man sonst von VW gewohnt ist. Zumindest polarisiert er ziemlich und das finde ich an sich ganz gut.

Schiller
2009-12-12, 21:30:18
Das ist und bleibt der wahre Scirocco:

Viel eleganter und schöner als der neue Breitarschgolf. (y)

http://www.carbodydesign.com/archive/2008/06/20-volkswagen-scirocco-new-images/1985-VW-Scirocco-White-Cat-lg.jpg

Und a pro pos Breitarsch. Der Ur-Breitarsch:

Alt vs. neu:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/db/1973VolvoP1800ES-rear.jpg/800px-1973VolvoP1800ES-rear.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9d/IPD_VOLVO_SIDE.JPG/800px-IPD_VOLVO_SIDE.JPG

Palpatin
2009-12-12, 22:11:31
Ein MX-5 ist ein Roadster, kein Coupé...;D

Das passt wenigsten um zum Thema zurück zu kehren.
Heut als Roadster-Coupe bestellt. Lieferzeitraum März April...
Ist natürlich ein Roadster und kein Coupé genau wie SLK usw auch keine Coupés sind.
http://www.abload.de/img/mazda-mx5-minorchange-4rcj.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=mazda-mx5-minorchange-4rcj.jpg)

WEGA
2009-12-12, 23:14:53
ein coupe muss nicht zwangsläuft zwei türen haben.
es geht dabei primär um ein fließendes heck.

und wenn der scirocco ein coupe ist dann astra, golf, a3 und Co auch.

x-force
2009-12-13, 17:50:49
Fahren tut sich der Scirocco zumindest nicht übel (hatte mit dem 2.0er das Vergnügen). Der vergleichbare TT z.B. hat zwar ein etwas besseres Fahrwerk, kostet ja aber auch ein gutes Stück mehr.

bist du das aufpreis adaptive gefahren oder das normale ? das adaptive im gti gefällt mir sehr gut, sport nicht übertrieben hart und komfort hat den namen verdient wenn man bedenkt, wie hart es auch kann.

mbee
2009-12-13, 17:57:45
Beide einmal mit Standard-Fahrwerk und den TT auch einmal mit Magnetic Ride (da aber die VR6-Version). Der TT fährt sich in der Hinsicht ganz klar etwas sportlicher, wenn auch, selbst mit Magnetic Ride, IMO nicht richtig sportlich (verglichen z.B. mit BMW und einigen anderen Herstellern in ungefähr der selben Leistungsklasse).

VW und Audi stimmen ihre Autos IMO doch meist zu komfort- und sicherheitsbetont für richtig sportliches Fahren ab. Das mag auch an der Hauptklientel liegen. Merkt man z.B. auch schön, wenn man das ESP beim TT abschält und das immer noch regelt ;)

iDiot
2009-12-13, 18:03:24
Jop das stimmmt. Aber ich fahre 30.000km im jahr da ist das auch gut so.

Ein S Line Fahrwerk wie beim A4 oder A3 wäre mir viel zu hart. Den neuen TT bin ich noch nicht gefahren :)

mbee
2009-12-13, 18:06:58
Jop das stimmmt. Aber ich fahre 30.000km im jahr da ist das auch gut so.
Das stimmt natürlich, aber es gibt da IMO dennoch auch bessere Kompromisse bei anderen Herstellern. Ein BMW-M-Fahrwerk ist bei den neueren Modellen durchaus immer noch langstreckentauglich. Auch das in meinem 350Z ist wirklich noch erstaunlich komfortabel, verhält sich in den Kurven aber um Welten anders als z.B. beim VR6-TT mit Magnetic Ride in der Sport-Einstellung.

Ich weiß auch nicht, weshalb Audi da an den Kennlinien im Sport-Modus nicht mehr verändert hat. Die Idee an sich ist ja ziemlich gut. Nur: So groß ist der Unterschied zwischen den zwei Einstellungen leider nicht, eher marginal, was ich ein wenig enttäuschend fand. Hat zusammen mit dem im Vergleich zur Basis-Motorisierung doch etwas "schlappen" VR6 dann zu meiner Entscheidung für den 350Z geführt. Den TT hatte ich nämlich auch im Blickfeld.

Hübie
2009-12-13, 18:14:01
Die Fahrwerke kann man auch regulieren. Hatte der S60R damals schon und ist im RS4 auch vorhanden (oder wars S4).

bye Hübie

mbee
2009-12-13, 18:15:28
Kannst Du beim TT - zumindest beim 2.0 und 3.2, beim TT S und TT RS weiß ich es nicht - nicht: Es gibt die zwei Einstellung "Sport" und "Normal". Wobei dann beide Einstellungen immer noch selbst regulierend anhand der Sensor-Daten arbeiten (durch Anlegen eines variablen Magnetfeldes, das die Viskosität einer mit magnetischen Partikeln versetzten Flüssigkeit ändert). Technisch wirklich eine klasse Idee, in der Umsetzung ziemlich enttäuschend (IMO). Zumindest im TT. Den R8, der auch damit arbeitet, bin ich nicht und werde ich auch wohl niemals fahren ;)

Hübie
2009-12-13, 18:28:05
Naja der R8 spielt auch ein paar Preisklassen höher ;D Dafür kauft sich so manch einer ein Haus.
Also im S60R war ich sehr begeistert vom Fahrwerk. Das arbeitet aber glaub ich rein pneumatisch. Trotzdem merkt man wieviel der Rechner arbeitet (300 Signale pro Sekunde von jedem Rad) und das ausgewertete umwandelt.

bye Hübie

Palpatin
2009-12-13, 18:31:49
Aktuell kann man jedes TT Modell unabhängig von Magnetic Ride mit "S line Sportfahrwerk der quattro GmbH mit dynamischerer Fahrwerksabstimmung und Tieferlegung um 10 mm" wählen. Ist die frage ob der den du getestet hast damit ausgestattet war.

mbee
2009-12-13, 18:52:47
Yep, der 3.2er hatte das S-Line-Fahrwerk (d.h. das komplette S-Line-Sportpaket), -Exterieur und Magnetic Ride.
Der 2.0er nur das Standardfahrwerk und auch kein Magnetic Ride.

iDiot
2009-12-13, 19:25:36
Im vergleich zum TT dürfte das Scirocco fahrwerk sich anders fahren, der Scirocco hat imho einen breiteren Radstand.

Vader
2009-12-18, 21:51:44
In meiner GTI Zeit war Koni Gelb Standard, aber bitte komplett zugedreht - 1/4 Umdrehung auf, damit die Ventile nicht brechen. Es gab nie ein zu hart oder zu tief, selbst wenn man sich an Führungsschienen von Rolltoren festgefahren hat.
Das war von 1990 bis 2002 so. Dann wurde man ruhiger, die Autos blieben schnell, wurden aber Reise tauglicher.
Dann bekam meine Frau 2004 einen neuen A3 mit Sportpaket, mein Gott war die Kiste hart.
Sicherlich ist man älter und bequemer geworden, ich hätte aber nie gedacht, das es mich einmal so stören würde. Da sind einem einzeln die Plomben rausgefallen.

Nun bin ich noch ein bisschen älter geworden, man sieht´s am Auto (obwohl der auch ein Bilstein FW drin hat^^).
Musste heute einfach mal ein Schnappschuss machen, wie er da so auf mich im Schnee gewartet hat

http://www.abload.de/img/v70bx86.jpg

:ulove3:

(del)
2009-12-18, 22:14:03
Es gab nie ein zu hart oder zu tief, selbst wenn man sich an Führungsschienen von Rolltoren festgefahren hat.:D

Schönes Foto. So sieht es hier auch aus. Hab vorher meine Freundin zur Weihnachtsfeier gebracht und auf dem Rückweg bisschen mit den Snowtracks gewütet :freak:

@mbee
? Ich weiß nicht wieviele Kritiken ich in der PRESSE und auch Foren zwischen 2005 und 2007 über Audi gelesen habe, daß sie viel zu harte Fahrwerke einbauen :| Gerade BMW hat sich da aber imho geringfügig besinnt. Jedenfalls was die "normalen" Modelle angeht.

sharke
2009-12-19, 20:40:05
@SoenniTDI volvo 2.5R ? ;)

Vader
2009-12-20, 02:52:22
@SoenniTDI volvo 2.5R ? ;)

Schön wäre es. Ist eigentlich genau das Gegenteil, ein TDI mit 2,5L VAG Motor drin. Ich fahr einfach zuviel... :(

Als R hätte er auch eine andere Frontschürze und einen Dachkanntenspoiler.
265tkm, 1 Jahr muss er noch, dann gibt´s was neues....

Stonecold
2009-12-20, 09:15:00
Schön wäre es. Ist eigentlich genau das Gegenteil, ein TDI mit 2,5L VAG Motor drin. Ich fahr einfach zuviel... :(

Als R hätte er auch eine andere Frontschürze und einen Dachkanntenspoiler.
265tkm, 1 Jahr muss er noch, dann gibt´s was neues....

Top Motor der 2,5TDI der geht jedenfalls nicht kaputt und sparsam isser auchnoch dazu nur ein recht rauer kollege.

MfG
Stonecold

Hübie
2009-12-20, 09:20:45
Würde trotzdem die 5-Ender vorziehen ;D Einfach geilerer Klang und ebenfalls sehr zuverlässig.
265.000km ist ja auch net viel für einen Diesel diesen Alters. Wieviel fährst du denn im Jahr Soenni?

bye Hübie

Stonecold
2009-12-20, 09:28:08
Würde trotzdem die 5-Ender vorziehen ;D Einfach geilerer Klang und ebenfalls sehr zuverlässig.
265.000km ist ja auch net viel für einen Diesel diesen Alters. Wieviel fährst du denn im Jahr Soenni?

bye Hübie

Is doch ein 5ender;)

MfG
Stonecold

Vader
2009-12-20, 10:27:33
Top Motor der 2,5TDI der geht jedenfalls nicht kaputt und sparsam isser auchnoch dazu nur ein recht rauer kollege.

MfG
Stonecold

Schnell isser, Sparsam isser, rau isser - aber leider nicht unkaputtbar.
Hatte den Wagen mit 200tkm gekauft, und nach 15tkm sah das denn so aus:

http://www.abload.de/img/v1bbx3.jpg

http://www.abload.de/img/v2txdz.jpg

http://www.abload.de/img/v3jbl6.jpg

Hatte mich hier im thread auch über ausgekotzt. Jedenfalls hatte der Wagen bei dem Vorbesitzer mal einen Motorschaden (Zahnriemenriß, häufigste Todesursache bei den Motoren). Es wurde ein neuer Turbo und ein neuer Kopf montiert, es blieb aber der beschädigte Kolben (kaputt durch Ventilaufschlag/ abgerissenen Ventil) im Motor drin. Man sieht gut die fehlende Ecke.
Das haben die Kolbenringe dann eine tkm durchgehalten, bis sie durch die hohe Kompression des Diesels zerbrochen sind = nur noch Leistung auf 4 Zylindern und Verbrennung von Motoröl über den fünften - der Ölabstreifring hatte sich nämlich ebenfalls verabschiedet.

Also hatte ich das Auto erst 15tkm. Ein ATM kostete bei Volvo 5000, bei Audi 3000 und bei Ebay 2000 Euro. Alle Kolben raus, Block schleifen und mit 5 neuen Kolben wieder zusammen = 1000 Euro.

Da ich Glück hatte und keine Bruchstücke in den Turbo gegangen sind, habe ich schlußendlich einen (1) neuen Kolben gekauft (150 Euro), die Zylinderlauffläche mit einem Hohnaufsatz für eine Handbohrmaschine aufgearbeitet und mit einem neuen Dichtungs und Zahnriemensatz wieder zusammengebaut.
Ein Freund hat eine eigene Werkstatt und bei Volvo gelernt, ohne ihn hätte das sicherlich nicht geklappt.
Es war jedenfalls sein Meisterstück. Der Motor verbraucht ca. 1,2L Öl auf zehntauschend km (lächerlich wenig), das Auto fährt ca 210 nach Tacho, zieht wie ein Tier und der Verbrauch liegt zwischen 5,7 und 8,3L - meistens so bei 7,2.
Dafür, das bei der Reparatur des Vorbesitzers rumgeschlampt wurde, kann die Karre nichts. Seitdem der Motor wieder in Ordnung ist, wurde nur 1x die Klima aufgefüllt und die Bremsen hinten erneuert - ansonsten nix. Bin jetzt sehr zufrieden mit dem Auto :)

@Hübi: ;D;D;D:P;D;D;D

btw: der 850er 5zyl. Benziner meiner Frau wurde vor einiger Zeit durch einen Nissan Primera getauscht....

Stonecold
2009-12-20, 11:04:11
Schnell isser, Sparsam isser, rau isser - aber leider nicht unkaputtbar.
Hatte den Wagen mit 200tkm gekauft, und nach 15tkm sah das denn so aus:

Hatte mich hier im thread auch über ausgekotzt. Jedenfalls hatte der Wagen bei dem Vorbesitzer mal einen Motorschaden (Zahnriemenriß, häufigste Todesursache bei den Motoren). Es wurde ein neuer Turbo und ein neuer Kopf montiert, es blieb aber der beschädigte Kolben (kaputt durch Ventilaufschlag/ abgerissenen Ventil) im Motor drin. Man sieht gut die fehlende Ecke.
Das haben die Kolbenringe dann eine tkm durchgehalten, bis sie durch die hohe Kompression des Diesels zerbrochen sind = nur noch Leistung auf 4 Zylindern und Verbrennung von Motoröl über den fünften - der Ölabstreifring hatte sich nämlich ebenfalls verabschiedet.

Also hatte ich das Auto erst 15tkm. Ein ATM kostete bei Volvo 5000, bei Audi 3000 und bei Ebay 2000 Euro. Alle Kolben raus, Block schleifen und mit 5 neuen Kolben wieder zusammen = 1000 Euro.

Da ich Glück hatte und keine Bruchstücke in den Turbo gegangen sind, habe ich schlußendlich einen (1) neuen Kolben gekauft (150 Euro), die Zylinderlauffläche mit einem Hohnaufsatz für eine Handbohrmaschine aufgearbeitet und mit einem neuen Dichtungs und Zahnriemensatz wieder zusammengebaut.
Ein Freund hat eine eigene Werkstatt und bei Volvo gelernt, ohne ihn hätte das sicherlich nicht geklappt.
Es war jedenfalls sein Meisterstück. Der Motor verbraucht ca. 1,2L Öl auf zehntauschend km (lächerlich wenig), das Auto fährt ca 210 nach Tacho, zieht wie ein Tier und der Verbrauch liegt zwischen 5,7 und 8,3L - meistens so bei 7,2.
Dafür, das bei der Reparatur des Vorbesitzers rumgeschlampt wurde, kann die Karre nichts. Seitdem der Motor wieder in Ordnung ist, wurde nur 1x die Klima aufgefüllt und die Bremsen hinten erneuert - ansonsten nix. Bin jetzt sehr zufrieden mit dem Auto :)

@Hübi: ;D;D;D:P;D;D;D

btw: der 850er 5zyl. Benziner meiner Frau wurde vor einiger Zeit durch einen Nissan Primera getauscht....

Is aber eig selten das die hopps gehen evtl. hat er den kalt getreten oder so, weil der 2,5l TDI ist extrem robust da geht wirklich selten mal was kaputt ausser man tritt ihn kalt oder wechselt das Öl nicht regelmässig meint der Zahnriemen muss nicht gewechselt werden usw.

MfG
Stonecold

Blackbird23
2009-12-20, 11:29:11
Ach ja das waren noch Zeiten als meine Familie noch den V70 2,5TDI hatte... War immer von Antritt begeistert... Überhaupt war das ein geiles Auto... Blau Metallic mit beigem Leder und Platz bis zum abwinken *schwärm*. Mit 130tkm wurd er dann damals leider weggegeben :/

Vader
2009-12-20, 12:02:24
Zahnriemenwechselintervall liegt bei 120tkm, kosten liegen bei 500 bis 700 Euro. Das wird gerne mal etwas gestreckt, die Folgen sind fatal, denn die 120tkm sind das Ende der Fahnenstange.
Ich werde alle 100tkm wechseln, habe also noch 50tkm gut.
Da ich so 30tkm im Jahr fahre, und nächstes Jahr ein neues Auto her soll, werde ich den nächsten Wechsel wohl nicht erleben.....

siegemaster
2009-12-20, 13:40:40
Zahnriemenwechselintervall liegt bei 120tkm, kosten liegen bei 500 bis 700 Euro. Das wird gerne mal etwas gestreckt, die Folgen sind fatal, denn die 120tkm sind das Ende der Fahnenstange.
Ich werde alle 100tkm wechseln, habe also noch 50tkm gut.
Da ich so 30tkm im Jahr fahre, und nächstes Jahr ein neues Auto her soll, werde ich den nächsten Wechsel wohl nicht erleben.....
Es gibt nichts was mich mehr nervt als Zahnriemenwechseln :-O, schade dass die (Duplex-)Steuerkette immer seltener wird ;(

Lethargica
2009-12-20, 13:44:26
Zahnriemen ist doch toll. Am besten noch in einem völlig verbauten Motor, und du hast der freundlichen Autowerkstatt wieder einen ganzen Tag Arbeit beschert ;) ;(

siegemaster
2009-12-20, 13:47:21
Zahnriemen ist doch toll. Am besten noch in einem völlig verbauten Motor, und du hast der freundlichen Autowerkstatt wieder einen ganzen Tag Arbeit beschert ;) ;(

Ja, ich weiß nicht mehr welcher das war aber bei irgendeinem Wagen muss der Motor komplett rausgenommen werden und so dauert der Wechsel in der Werkstatt volle 2 arbeitstage. Glaube war irgendein Fiat (Stilo 2,4L?) oder so.

Pirx
2009-12-20, 14:04:04
Ja, ich weiß nicht mehr welcher das war aber bei irgendeinem Wagen muss der Motor komplett rausgenommen werden und so dauert der Wechsel in der Werkstatt volle 2 arbeitstage. Glaube war irgendein Fiat (Stilo 2,4L?) oder so.
Fiat Coupe 2.0 20V(T) jedenfalls auch - edit: zumindest normalerweise, gibt nat. einige, die den Motor ankippen

iDiot
2009-12-20, 14:16:27
Zahnriemen ist doch toll. Am besten noch in einem völlig verbauten Motor, und du hast der freundlichen Autowerkstatt wieder einen ganzen Tag Arbeit beschert ;) ;(

Bei den neuen Autos die zahnriemen haben, wie z-B. der VAG 2,0TDI CR ist das wechselintervall so groß dass es fast wurscht ist :)

LilaLauneBaer
2009-12-20, 14:18:54
Is aber eig selten das die hopps gehen evtl. hat er den kalt getreten oder so, weil der 2,5l TDI ist extrem robust da geht wirklich selten mal was kaputt ausser man tritt ihn kalt oder wechselt das Öl nicht regelmässig meint der Zahnriemen muss nicht gewechselt werden usw.

MfG
Stonecold

Also wenn er wirklich mit dem 2.5TDI von VAG baugleich ist, dann ist der alles andere als robust. Stichwort "eingelaufene Nockenwelle"!

Betrifft bis Bj. 2004 nahezu alle V6 TDI.

Schiller
2009-12-20, 14:28:58
Zahnriemen ist doch toll. Am besten noch in einem völlig verbauten Motor, und du hast der freundlichen Autowerkstatt wieder einen ganzen Tag Arbeit beschert ;) ;(Man kaufe sich einfach ein Auto von einem Hersteller, der Motoren, die an ihren Zweck - viel Strecke zu günstigeren Preisen - bauen kann. :usweet: BMW oder DB. ;)

Selbst Ford hatte/hat einige Dieselmotoren mit Steuerkette.

Stonecold
2009-12-20, 14:32:09
Also wenn er wirklich mit dem 2.5TDI von VAG baugleich ist, dann ist der alles andere als robust. Stichwort "eingelaufene Nockenwelle"!

Betrifft bis Bj. 2004 nahezu alle V6 TDI.

Es ist ein 5 Zylinder, der V6 der danach kam da sind alle mit MKB A Müll, erst die mit MKB B beginnen sind gut da laufen die NW nichtmehr ein. Im Volvo ist der 5 Zylinder MKB AEL verbaut einer der besten Diesel die es damals gab. Der war damals im A6 C4 verbaut und wurden auch von Volvo gekauft ob die die bauen durften weiß ich nicht, jedenfalls kannst du den 5 Zylinder nicht mit dem V6 Diesel vergleichen.

MfG
Stonecold

Rooter
2009-12-20, 14:37:45
Ja, ich weiß nicht mehr welcher das war aber bei irgendeinem Wagen muss der Motor komplett rausgenommen werden und so dauert der Wechsel in der Werkstatt volle 2 arbeitstage. Glaube war irgendein Fiat (Stilo 2,4L?) oder so.Kenne ich vom Alfa 156 2.5 eines Kumpels.

MfG
Rooter

Stonecold
2009-12-20, 14:44:16
Kenne ich vom Alfa 156 2.5 eines Kumpels.

MfG
Rooter

Da muss der Motor nicht raus, ebensowenig bei 2,4l Stilo noch beim Fiat Coupe 20V/20VT, der Motor muss angekippt werden mehr nicht. Wenn die Werke den Motor dafür ausbaut hat die keinen Plan oder will Geld verdienen, traurig aber Wahr.

MfG
Stonecold

LilaLauneBaer
2009-12-20, 14:50:26
Es ist ein 5 Zylinder, der V6 der danach kam da sind alle mit MKB A Müll, erst die mit MKB B beginnen sind gut da laufen die NW nichtmehr ein. Im Volvo ist der 5 Zylinder MKB AEL verbaut einer der besten Diesel die es damals gab. Der war damals im A6 C4 verbaut und wurden auch von Volvo gekauft ob die die bauen durften weiß ich nicht, jedenfalls kannst du den 5 Zylinder nicht mit dem V6 Diesel vergleichen.

MfG
Stonecold

Sorry, hab ich überlesen dass es sich dabei um den 5 Zylinder handelt!

Rooter
2009-12-20, 15:21:56
Da muss der Motor nicht raus, ebensowenig bei 2,4l Stilo noch beim Fiat Coupe 20V/20VT, der Motor muss angekippt werden mehr nicht. Wenn die Werke den Motor dafür ausbaut hat die keinen Plan oder will Geld verdienen, traurig aber Wahr.

MfG
StonecoldBeim letzten Wechsel hat die Werkstatt den Motor auch nur gekippt aber ich glaube offiziell soll er ausgebaut werden. Muss ihn mal fragen.

MfG
Rooter

Vader
2009-12-20, 15:38:00
Es ist ein 5 Zylinder, der V6 der danach kam da sind alle mit MKB A Müll, erst die mit MKB B beginnen sind gut da laufen die NW nichtmehr ein. Im Volvo ist der 5 Zylinder MKB AEL verbaut einer der besten Diesel die es damals gab. Der war damals im A6 C4 verbaut und wurden auch von Volvo gekauft ob die die bauen durften weiß ich nicht, jedenfalls kannst du den 5 Zylinder nicht mit dem V6 Diesel vergleichen.

MfG
Stonecold

Ist ein Original VAG-Motor. Es sind überall die eingegossenen Stempel und Nummern drin, selbst bei den Anbauteilen nur VAG-Nummern, und keine von Volvo.
Man kann ja in so einem Motor nicht reinsehen, besonders da er 15tkm einwandfrei funktioniert hat. Aber als ich ihn gekauft kaufte, hatte er doppelt getönte Heckscheiben, schwarzgesprühte Rückleuchten und ein DTM-Auspuff unter ;D
Solche Autos sind ja immer mit Vorsicht zu genießen.

Hübie
2009-12-20, 16:32:29
Is doch ein 5ender;)

MfG
Stonecold

Ui peinlich. :redface: Klar die Maschine wurde von Audi/VW entwickelt und jahrelang in Volvos verbaut. Hatte ja selbst einen 740 GLE mit Audi 5-Ender. Naja war halt noch net wach und musste an dieses V6-Gedöhns von heute so denken ;D
Ich habe mein Zahnriemen "dummerweise" bei 120tkm gewechselt. Ein paar Monate später saß ich im Auto und habe mir aus langeweile das Handbuch durchgelesen. Und was steht da:confused:

Genau:
Wechselintervall nur alle 160.000km ;D;D

Als ich das meinem Werkstattmeister sagte (freie Werkstatt der noch keinen neueren Volvo hatte) guckte er auch nur so :rolleyes:

@SoenniTDI: Ganz erhlich: Respekt das du den wieder auf Vordermann gebracht hast! Ich hätt da kein Bock drauf. Aber so lernt man einen Motor gut kennen :smile:

Stonecold
2009-12-20, 17:01:28
Beim letzten Wechsel hat die Werkstatt den Motor auch nur gekippt aber ich glaube offiziell soll er ausgebaut werden. Muss ihn mal fragen.

MfG
Rooter

Ja gibt Fiat, Alfa Offiziell an aber findige leuten haben das gegenteil bewiesen. Frage mich eh warum die das so eng bauen müssen, gut bei Steuerkette istts eig egal die sollte ein Autolebenlang halten ausser bei VW/Audi die lernens nie. Aber die neueren haben ja eh Longlife zahnriemen die ein Autolebenlang halten sollen wie lang auch immer das von denen vorgesehen ist.

MfG
Stonecold

Stonecold
2009-12-20, 17:02:11
Ist ein Original VAG-Motor. Es sind überall die eingegossenen Stempel und Nummern drin, selbst bei den Anbauteilen nur VAG-Nummern, und keine von Volvo.
Man kann ja in so einem Motor nicht reinsehen, besonders da er 15tkm einwandfrei funktioniert hat. Aber als ich ihn gekauft kaufte, hatte er doppelt getönte Heckscheiben, schwarzgesprühte Rückleuchten und ein DTM-Auspuff unter ;D
Solche Autos sind ja immer mit Vorsicht zu genießen.

Ok dann hat VAG die geliefert war mir da nicht so wirklich sicher.

Mfg
Stonecold

Hübie
2009-12-20, 18:43:56
Also das würde mich nun auch interessieren. Was verstehen die Autohersteller unter "ein Leben lang"???
Ich finde 160.000km auch schon ziemlich viel und bin von Natur ein skeptischer Mensch. Ist vielleicht auch gar nicht so verkehrt gewesen den früher zu tauschen zu lassen.

bye Hübie

ilPatrino
2009-12-21, 16:38:59
Also das würde mich nun auch interessieren. Was verstehen die Autohersteller unter "ein Leben lang"???
ist genau so wie z. b. beim getriebeöl. muß üblicherweise während der gesamten lebensdauer nicht gewechselt werden - die lebensdauer steigt aber teils drastisch, wenn man es trotzdem ab und zu erneuert.
wobei die definition "lebenslang" aber momentan eher darauf hinausläuft, daß alle kritischen komponenten etwa gleichzeitig den abgang machen, wobei die mittlere lebensdauer durch das marketing festgelegt wird.

sun-man
2009-12-21, 17:02:05
Ist bei mir bei 120.000-140.000 mal geplnt. 523i Autom.. Der getriebehersteller hat div. Werkstätten die einen für ~230€ (ich meine so lag das) ne Spülung verpassen und alles sauber neu machen. Soll ich unheimlich lohnen.

Freakazoid
2010-01-20, 23:55:51
http://images.car4you.at/dat/img/dea/veh/p/01/3809701_1.jpg

ein kleine, schwarze, gebrauchte aklasse seit kurzem
160 cdi avantgarde c169

mike49
2010-02-06, 16:34:44
Bevor der Thread in der komplett in der Versenkung verschwindet hier mal mein Neuer:

http://www.abload.de/thumb/bild014074j1.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild014074j1.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild0125m2hu.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0125m2hu.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild0136t135.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0136t135.jpg)

Und noch die Ausstattungsliste:

Fahrzeug :
PN51 Modell BMW 325d Limousine
0300 ... (0337) Alpinweiss uni
ANAT ... (0337) Stoff Blue Shadow/Alcantara anthrazit/schwarz

Serienausstattung :
0249 Multifunktion für Lenkrad
0258 Bereifung mit Notlaufeigenschaften
0321 Exterieurumfänge in Wagenfarbe
0423 Fußmatten in Velours
0520 Nebelscheinwerfer

Sonderausstattung :
03AP Graukeil-Frontscheibe
0313 Außenspiegelpaket
0320 Modellschriftzug Entfall
04AE Armauflage vorn, verschiebbar
0403 Glasdach, elektrisch mit Schiebe- und Hebefunktion
0415 Sonnenschutzrollo für Heckscheibe, elektrisch
0441 Raucherpaket
0464 Skisack
0493 Ablagenpaket
0494 Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
05DC Fondkopfstützen klappbar
0502 Scheinwerfer-Waschanlage
0522 Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
0563 Lichtpaket
06AA BMW TeleServices
06AB Steuerung TeleServices
0609 Navigationssystem Professional
0612 BMW Assist - Verkehr VI+, Notruf, Auskunftsdienst, Pannenhilfe
0614 Internet
0615 Erweiterte BMW Online Information
0616 BMW Online - E-Mail und Adressen, Parkplätze, Börse, RSS-Feeds, Wetter, Hotels
0620 Spracheingabesystem
0633 Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle
0676 HiFi-Lautsprechersystem
0337 M Sportpaket
02MF .A. (0337) M Leichtmetallräder Sternspeiche 193 M mit Mischbereifung
04B9 .A. (0337) Interieurleisten Aluminium Feinschliff
0481 ... (0337) Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
0704 ... (0337) M Sportfahrwerk
0710 ... (0337) M Lederlenkrad
0715 ... (0337) M Aerodynamikpaket
0775 ... (0337) BMW Individual Dachhimmel anthrazit
07HE Connectivity Paket
06FL ... (07HE) USB-Audio-Schnittstelle
06NF ... (07HE) Erweiterte Anbindung des Music-Players im Mobiltelefon
09BF NavigationPackage
0465 ... (09BF) Durchladesystem
0508 ... (09BF) Park Distance Control (PDC)
0521 ... (09BF) Regensensor und automatischeFahrlichtsteuerung
0534 ... (09BF) Klimaautomatik
07SP .A. (09BF) Navigationssystem Professional mit integrierter Handyvorbereitung Bluetooth

Bin zwar noch am Einfahren, der 325d macht aber bereits einen deutlich souveräneren Eindruck als sein Vorgänger (320d E90). So ein Reihensechser ist halt schon was Feines, selbst als Diesel :smile:

Das große Navi mit dem neuen iDrive ist auch klasse geworden: Neben Spielereien wie Satellitenbildern ist das neue System mit der internen 80GB Festplatte mittlerweile ziemlich ausgereift. Sei es die Wiedergabe meiner Musiksammlung vom USB-Stick, das Rippen von CD's auf die interne HDD während der Wiedergabe oder das Abspielen von DVD's: Einfach perfekt!

Freue mich schon, wenn die Sommerreifen (193M in 18-Zoll) draufkommen, für die jetzige Einfahrphase sind die Winterreifen aber schon ganz ok ;)

DarkMan_1
2010-02-06, 16:48:46
Wie teuer war denn dein neuer ? Bin ja echt neidisch..... Ich fahre momentan einen Mini One Parklane Edition, mit vollaustattug, also Leder, Klimaautomatik etc.... Vielleicht wird er noch in diesem Jahr gegen einen neuen ersetzt, entweder nen neuen Mini oder doch nen BMW..der 1er Serie.
Wieviel Ps hast du ?

mike49
2010-02-06, 17:02:46
Wie teuer war denn dein neuer ? Bin ja echt neidisch..... Ich fahre momentan einen Mini One Parklane Edition, mit vollaustattug, also Leder, Klimaautomatik etc.... Vielleicht wird er noch in diesem Jahr gegen einen neuen ersetzt, entweder nen neuen Mini oder doch nen BMW..der 1er Serie.
Wieviel Ps hast du ?

Regulärer Listenpreis liegt so bei ~ 52.000€, aufgrund von Großkundenkonditionen sind es allerdings 'nur' 49.500€ :rolleyes:

Ich wollte ja ursprünglich eigentlich einen 330d. Aufgrund von Budgetlimitierungen (ist ein Firmenwagen) habe ich mich dann aber doch lieber für den 325d mit etwas mehr Ausstattung entschieden. Leistung liegt offiziell bei 197PS, in echt aber wohl meist etwas höher (so um 210PS). Geht auf jeden Fall jetzt schon ganz gut voran ;)

Dein Mini hört sich doch ganz nett an, da würde ich mir das mit dem 1er gut überlegen. Wenn der 1er ähnlich gut ausgestattet sein soll wird es da schnell recht heftig vom Preis her bzw. man kann dann besser gleich zum 3er greifen.

Bei ca. 50tkm p.a. käme ein 1er für mich aber eh nicht in Frage.

Master3
2010-02-06, 17:07:37
50000€ für ein 3er:eek:. Warum hast du nicht den neuen 5er gewählt?
Der 525d liegt bei ca. 45000€. Mit bissl Rabatt sollten doch Extras im Wert von >5000€ drin sein und würdest auf einen ähnlichen Preis kommen.

mike49
2010-02-06, 17:22:50
50000€ für ein 3er:eek:.

War vielleicht etwas missverständlich formuliert: Die 49,5k sind Listenpreis mit Großkundenpaketen. Da geht dann noch ganz ordentlich Rabatt weg und dann kommt ein Basispreis zur Kalkulation der Leasingrate raus.

Warum hast du nicht den neuen 5er gewählt?
Der 525d liegt bei ca. 45000€.

Dann schau Dir mal die Aufpreisliste vom neuer 5er an ;)

Ein 5er mit 5k an Ausstattung ist - leider - eine arme Wurst. Das reicht ja nicht mal für Navi + Automatik (ist ab 5er Pflicht IMHO).

Mit bissl Rabatt sollten doch Extras im Wert von >5000€ drin sein und würdest auf einen ähnlichen Preis kommen.

Wie schon angedeutet, keine Chance auf den Preis des 3er zu kommen. Neben eines deutlich niedrigeren Rabatts gibt es bisher auch noch keine Großkundenpakete für den neuen 5er und die Leasingfaktoren liegen auch höher.

Master3
2010-02-06, 17:36:29
Mit ordentlich Rabatt ist dann ales klar.:)

Wobei ich die Grundausstattung vom neuen 5er sehr ordentlich finde. Viel Zeug was man noch kaufen kann ist schon ziemlicher Schnickschnack und mit Navi und Automatikgetrieb sowie weiteren Extras kommt man eben auf ca. 55000€.
Dafür ist es aber auch ein 5er;).

Wobei man sich natürlich bei vielen Extras streiten kann.

Aber bei bestimmten Konditionen kann ich die Wahl dann verstehen.

Senior Sanchez
2010-02-06, 18:03:41
Bevor der Thread in der komplett in der Versenkung verschwindet hier mal mein Neuer:

http://www.abload.de/thumb/bild014074j1.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild014074j1.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild0125m2hu.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0125m2hu.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild0136t135.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0136t135.jpg)

Und noch die Ausstattungsliste:

Fahrzeug :
PN51 Modell BMW 325d Limousine
0300 ... (0337) Alpinweiss uni
ANAT ... (0337) Stoff Blue Shadow/Alcantara anthrazit/schwarz

Serienausstattung :
0249 Multifunktion für Lenkrad
0258 Bereifung mit Notlaufeigenschaften
0321 Exterieurumfänge in Wagenfarbe
0423 Fußmatten in Velours
0520 Nebelscheinwerfer

Sonderausstattung :
03AP Graukeil-Frontscheibe
0313 Außenspiegelpaket
0320 Modellschriftzug Entfall
04AE Armauflage vorn, verschiebbar
0403 Glasdach, elektrisch mit Schiebe- und Hebefunktion
0415 Sonnenschutzrollo für Heckscheibe, elektrisch
0441 Raucherpaket
0464 Skisack
0493 Ablagenpaket
0494 Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
05DC Fondkopfstützen klappbar
0502 Scheinwerfer-Waschanlage
0522 Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
0563 Lichtpaket
06AA BMW TeleServices
06AB Steuerung TeleServices
0609 Navigationssystem Professional
0612 BMW Assist - Verkehr VI+, Notruf, Auskunftsdienst, Pannenhilfe
0614 Internet
0615 Erweiterte BMW Online Information
0616 BMW Online - E-Mail und Adressen, Parkplätze, Börse, RSS-Feeds, Wetter, Hotels
0620 Spracheingabesystem
0633 Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle
0676 HiFi-Lautsprechersystem
0337 M Sportpaket
02MF .A. (0337) M Leichtmetallräder Sternspeiche 193 M mit Mischbereifung
04B9 .A. (0337) Interieurleisten Aluminium Feinschliff
0481 ... (0337) Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
0704 ... (0337) M Sportfahrwerk
0710 ... (0337) M Lederlenkrad
0715 ... (0337) M Aerodynamikpaket
0775 ... (0337) BMW Individual Dachhimmel anthrazit
07HE Connectivity Paket
06FL ... (07HE) USB-Audio-Schnittstelle
06NF ... (07HE) Erweiterte Anbindung des Music-Players im Mobiltelefon
09BF NavigationPackage
0465 ... (09BF) Durchladesystem
0508 ... (09BF) Park Distance Control (PDC)
0521 ... (09BF) Regensensor und automatischeFahrlichtsteuerung
0534 ... (09BF) Klimaautomatik
07SP .A. (09BF) Navigationssystem Professional mit integrierter Handyvorbereitung Bluetooth

Bin zwar noch am Einfahren, der 325d macht aber bereits einen deutlich souveräneren Eindruck als sein Vorgänger (320d E90). So ein Reihensechser ist halt schon was Feines, selbst als Diesel :smile:

Das große Navi mit dem neuen iDrive ist auch klasse geworden: Neben Spielereien wie Satellitenbildern ist das neue System mit der internen 80GB Festplatte mittlerweile ziemlich ausgereift. Sei es die Wiedergabe meiner Musiksammlung vom USB-Stick, das Rippen von CD's auf die interne HDD während der Wiedergabe oder das Abspielen von DVD's: Einfach perfekt!

Freue mich schon, wenn die Sommerreifen (193M in 18-Zoll) draufkommen, für die jetzige Einfahrphase sind die Winterreifen aber schon ganz ok ;)

Aber wie ich anhand der Bilder sehe, hast du keinen Tempomaten. Ungewöhnlich.
Hier in den USA ist das glaube ich, soweit ich weiß, Serie.

Aber sehr sehr schickes Auto! Das M Sportpaket hätte ich aber glaube nicht genommen, da man dann auch PDC vorne nehmen kann und selbst mit normalen Sportpaket ist der schon super. Wir haben hier einen 335d stehen (286 PS :D ) und da ist glaube ich nahezu alles drin, was es gibt und der rockt einfach total!

Kannst du mal ein Bild vom iDrive mit den Satellitenbildern machen? Das ist mir neu, dass es das gibt.

The_Invisible
2010-02-06, 18:59:39
Zahnriemenwechselintervall liegt bei 120tkm, kosten liegen bei 500 bis 700 Euro. Das wird gerne mal etwas gestreckt, die Folgen sind fatal, denn die 120tkm sind das Ende der Fahnenstange.
Ich werde alle 100tkm wechseln, habe also noch 50tkm gut.
Da ich so 30tkm im Jahr fahre, und nächstes Jahr ein neues Auto her soll, werde ich den nächsten Wechsel wohl nicht erleben.....

meine audi werkstätte hat gerade ein angebot für ca 430€, mit wasserpumpe knapp über 500€. ich habe mit noch so 700€ bezahlt, mein pech halt wieder, aber was muss das muss.

mfg

mike49
2010-02-06, 21:10:55
Aber wie ich anhand der Bilder sehe, hast du keinen Tempomaten. Ungewöhnlich.
Hier in den USA ist das glaube ich, soweit ich weiß, Serie.

Gut erkannt!

Tempomat halte ich für überflüssig. Wie schnell ich fahre regele ich ganz altmodisch via Gaspedal ;)


Aber sehr sehr schickes Auto! Das M Sportpaket hätte ich aber glaube nicht genommen, da man dann auch PDC vorne nehmen kann und selbst mit normalen Sportpaket ist der schon super.

Dankeschön! Bin bisher auch sehr zufrieden.

Was meinst Du denn mit 'normalem Sportpaket'? Also meiner hat das M-Paket und PDC vorne.


Kannst du mal ein Bild vom iDrive mit den Satellitenbildern machen? Das ist mir neu, dass es das gibt.

Ja, kann ich bei Gelegenheit gerne mal machen.

Satellitenbilder gibt es in den USA AFAIK nicht.

Senior Sanchez
2010-02-06, 21:46:56
Gut erkannt!

Tempomat halte ich für überflüssig. Wie schnell ich fahre regele ich ganz altmodisch via Gaspedal ;)

Hehe ;) Naja, ich habe hier während meiner Zeit in den USA einige BMW-Modelle gefahren und den 3er kenne ich jetzt eigentlich schon ziemlich gut. Mir hat der Tempomat aber sehr gefallen.


Dankeschön! Bin bisher auch sehr zufrieden.

Was meinst Du denn mit 'normalem Sportpaket'? Also meiner hat das M-Paket und PDC vorne.

Ach, hmm, in den USA ist das anders. Da gibts mehr Pakete, unter anderem das Sportpaket (Sportsitze, Sportlenkrad, erhöhte Geschwindigkeitsbegrenzung, Sportfahrwerk wodurch er tiefer liegt usw).
Aber ich habe das glaube mit dem 1er verwechselt. In der höchsten Motorisierung hier in den USA (135i) wird der standardmäßig immer mit M-Paket ausgeliefert. Das hat aber zur Folge, dass der irgendwie ne andere Frontschürze hat und dort keine PDC-Sensoren eingebaut werden.


Ja, kann ich bei Gelegenheit gerne mal machen.

Satellitenbilder gibt es in den USA AFAIK nicht.
Ah, okay, das könnte sein. Hier sind auch ein paar Sachen noch anders, zum Beispiel die Außenspiegel.

sun-man
2010-02-06, 22:04:25
Ich hab zwar nur nen E39 523i (LPG) aber ich liebe meinen Tempomaten. Außerden ist so ein Ding in den USA schon fast Pflicht. wozu Meileinweit auf dem Gas stehen wenn man dabei so geil entspannen kann und eh nur Richtgeschwindigkeit fahren darf ? Hab gestern beim "Checker" irgendenso einen Ami aus 1974 gesehen, da war schon ein Tempomat verbaut :D

Das dumme an den Außenspiegel ist die tatsache das die geklaut werden als gäbe es kein morgen.
Ein Kollege hat nen X5 - den dicken mit 4,8l - der hat da auch schon Sachen erlebt. Aber der hat auch alles drinn was rein ging, 100k gekostet die Schüssel. Hat sich vor dem Winter beschwert das die 20" 350'er runter mussten und er nur 18"'er im Winter fahren kann :D. Der würde auch nie nen Diesel fahren, Spaß kostet halt und sieht anders als als mit Diesel. Nette Einstellung :D

Senior Sanchez
2010-02-06, 22:31:10
Ich hab zwar nur nen E39 523i (LPG) aber ich liebe meinen Tempomaten. Außerden ist so ein Ding in den USA schon fast Pflicht. wozu Meileinweit auf dem Gas stehen wenn man dabei so geil entspannen kann und eh nur Richtgeschwindigkeit fahren darf ? Hab gestern beim "Checker" irgendenso einen Ami aus 1974 gesehen, da war schon ein Tempomat verbaut :D

Also Tempomaten sind hier eigentlich generell Standard und sofern man nicht Toyota fährt halten die die Geschwindigkeit prächtig. Übrigens, die 65/70/75 mph sind keine Richtgeschwindigkeit sondern die erlaubte Maximalgeschwindigkeit. ;-)
Die Tempomaten machen sich aber wirklich bezahlt. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel, wie die vielen Staus (anfahren - bremsen - anfahren - bremsen ... und die Amis bremsen auch wenn 200m vor Ihnen jemand bremst) oder eben auch den Berg runter, wo viele Amis den anlassen. Da fass ich mir immer an den Kopf, denn da kann man sich so schön rollen lassen.
Vom 7er, das active cruise control, ist aber noch mal ne Ecke sahniger! Ehrlich, das ist richtig gut gemacht und damit nerven dich auch Staus nicht mehr.


Das dumme an den Außenspiegel ist die tatsache das die geklaut werden als gäbe es kein morgen.
Ein Kollege hat nen X5 - den dicken mit 4,8l - der hat da auch schon Sachen erlebt. Aber der hat auch alles drinn was rein ging, 100k gekostet die Schüssel. Hat sich vor dem Winter beschwert das die 20" 350'er runter mussten und er nur 18"'er im Winter fahren kann :D. Der würde auch nie nen Diesel fahren, Spaß kostet halt und sieht anders als als mit Diesel. Nette Einstellung :D

Nun gut, also hier habe ich noch keine geklauten Außenspiegel gesehen und was ich eher meinte war, dass sie nicht asphärisch sind. Das ist hier angeblich verboten.
Wir haben auch den X5, natürlich auch in der 4,8L Motorisierung ;) und das ist echt ein Gefährt! Er soll aber ruhig weiter solche Autos fahren, denn das bringt BMW Geld :D

sun-man
2010-02-06, 23:31:09
Dann mal nen schönen Gruß an BMW ;), die Autobatterien/Ruhestrom scheinen unter aller Kanone zu sein. Scheint aber ne X5 Krankheit zu sein. Viele Gimmicks und nur eine Batterie, das verstehe wer will.

=dragon=
2010-02-07, 00:41:25
Gar keines.. :smile:
Spart ne Menge Geld.

Senior Sanchez
2010-02-07, 00:43:00
Gar keines.. :smile:
Spart ne Menge Geld.

Da ist was dran. Aber es ist schön eins zu haben, denn es gibt Situationen, da braucht man es eben mal.

Außerdem macht Autofahren Spaß :)

=dragon=
2010-02-07, 00:58:37
Ja das is wohl wahr.
Aber es gibt ja noch Züge, und ich fahre gerne Zug. :-)

Hatte mir eigentlich mal den Führerschein zusammen gespart aber dann doch jetzt für Tattos und Thailand Backpack Reise verplant.. :D
Und für das Geld was ich da spare jeden Monat kann ich stattdessen alle paar Tage Pizza bestellen.. Hach ich liebe gutes Essen.. :love2:

mike49
2010-02-07, 01:57:05
Hier mal 2 Fotos von dem Navi mit Satellitenbildern:

http://www.abload.de/thumb/bild01555fko.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild01555fko.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild01524fv5.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild01524fv5.jpg)

Und noch eins vom Innenraum:

http://www.abload.de/thumb/bild0143eb7a.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0143eb7a.jpg)

Sorry für die nicht so tolle Qualität, in echt schaut's besser aus ;)

Senior Sanchez
2010-02-07, 02:32:33
Hier mal 2 Fotos von dem Navi mit Satellitenbildern:

http://www.abload.de/thumb/bild01555fko.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild01555fko.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild01524fv5.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild01524fv5.jpg)

Und noch eins vom Innenraum:

http://www.abload.de/thumb/bild0143eb7a.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0143eb7a.jpg)

Sorry für die nicht so tolle Qualität, in echt schaut's besser aus ;)

Sieht aber echt cool aus!
Fragt sich jetzt natürlich, wofür man das braucht, aber nun gut... es sieht cool aus! :D 3D Gebäude sind aber auch drin, ne? Vielleicht nicht gerade mit Textur, aber nun gut.

Ich finde das Auto sehr schick, vor allem in weiß. Weiße Autos mag ich eigentlich überhaupt nicht, aber der 3er in weiß hat schon was. ;)

EDIT: HIER STAND MIST

Aber wenn ich das richtig interpretiere, hast du die automatische Sonnenblende bei der Heckscheibe, ne? :D

Lethargica
2010-02-07, 11:46:20
Bevor der Thread in der komplett in der Versenkung verschwindet hier mal mein Neuer:

http://www.abload.de/thumb/bild014074j1.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild014074j1.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild0125m2hu.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0125m2hu.jpg) http://www.abload.de/thumb/bild0136t135.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild0136t135.jpg)

Und noch die Ausstattungsliste:

Fahrzeug :
PN51 Modell BMW 325d Limousine
0300 ... (0337) Alpinweiss uni
ANAT ... (0337) Stoff Blue Shadow/Alcantara anthrazit/schwarz

Serienausstattung :
0249 Multifunktion für Lenkrad
0258 Bereifung mit Notlaufeigenschaften
0321 Exterieurumfänge in Wagenfarbe
0423 Fußmatten in Velours
0520 Nebelscheinwerfer

Sonderausstattung :
03AP Graukeil-Frontscheibe
0313 Außenspiegelpaket
0320 Modellschriftzug Entfall
04AE Armauflage vorn, verschiebbar
0403 Glasdach, elektrisch mit Schiebe- und Hebefunktion
0415 Sonnenschutzrollo für Heckscheibe, elektrisch
0441 Raucherpaket
0464 Skisack
0493 Ablagenpaket
0494 Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
05DC Fondkopfstützen klappbar
0502 Scheinwerfer-Waschanlage
0522 Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
0563 Lichtpaket
06AA BMW TeleServices
06AB Steuerung TeleServices
0609 Navigationssystem Professional
0612 BMW Assist - Verkehr VI+, Notruf, Auskunftsdienst, Pannenhilfe
0614 Internet
0615 Erweiterte BMW Online Information
0616 BMW Online - E-Mail und Adressen, Parkplätze, Börse, RSS-Feeds, Wetter, Hotels
0620 Spracheingabesystem
0633 Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle
0676 HiFi-Lautsprechersystem
0337 M Sportpaket
02MF .A. (0337) M Leichtmetallräder Sternspeiche 193 M mit Mischbereifung
04B9 .A. (0337) Interieurleisten Aluminium Feinschliff
0481 ... (0337) Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
0704 ... (0337) M Sportfahrwerk
0710 ... (0337) M Lederlenkrad
0715 ... (0337) M Aerodynamikpaket
0775 ... (0337) BMW Individual Dachhimmel anthrazit
07HE Connectivity Paket
06FL ... (07HE) USB-Audio-Schnittstelle
06NF ... (07HE) Erweiterte Anbindung des Music-Players im Mobiltelefon
09BF NavigationPackage
0465 ... (09BF) Durchladesystem
0508 ... (09BF) Park Distance Control (PDC)
0521 ... (09BF) Regensensor und automatischeFahrlichtsteuerung
0534 ... (09BF) Klimaautomatik
07SP .A. (09BF) Navigationssystem Professional mit integrierter Handyvorbereitung Bluetooth

Bin zwar noch am Einfahren, der 325d macht aber bereits einen deutlich souveräneren Eindruck als sein Vorgänger (320d E90). So ein Reihensechser ist halt schon was Feines, selbst als Diesel :smile:

Das große Navi mit dem neuen iDrive ist auch klasse geworden: Neben Spielereien wie Satellitenbildern ist das neue System mit der internen 80GB Festplatte mittlerweile ziemlich ausgereift. Sei es die Wiedergabe meiner Musiksammlung vom USB-Stick, das Rippen von CD's auf die interne HDD während der Wiedergabe oder das Abspielen von DVD's: Einfach perfekt!

Freue mich schon, wenn die Sommerreifen (193M in 18-Zoll) draufkommen, für die jetzige Einfahrphase sind die Winterreifen aber schon ganz ok ;)

Das FL hat dem 3er imho wirklich gut getan, sieht schon einiges besser aus als zuvor (vor allem mit dem M-Paket). Jetzt noch den 3L BiTurbo rein, und wir hätten ein fast ideales Mittelklasseauto :D

F5.Nuh
2010-02-07, 12:43:12
Das FL hat dem 3er imho wirklich gut getan, sieht schon einiges besser aus als zuvor (vor allem mit dem M-Paket). Jetzt noch den 3L BiTurbo rein, und wir hätten ein fast ideales Mittelklasseauto :D

Sieht besser aus wie vorher, aber meiner Meinung nach immer noch hässlich der Wagen. ;(

http://farm4.static.flickr.com/3044/2667471070_fa01ff000e.jpg

http://www.autobild.de/ir_img/61133472_cbee1946c3.jpg

Der ist schon sehr geil. Mein Onkel fährt den 325d, dafür das es nur "200 PS" sind, geht die schleuder echt ab. Bei dem Wetter aber fast unfahrbar ;D. Und wenn so einer wie ich die Karre fährt, sind auf der Autobahn 4-5 Liter Dieselverbrauch drin.... :love2::ulove: Onkel hat den auf ein D Verbrauch von 8 Liter.....

Hübie
2010-02-07, 12:45:15
Herzlichen Glückwunsch mike49.

Ich persönlich mag den Innenraum bei BMW nicht leiden. Aber was rede ich... in meinem alten Volvo siehts noch schlimmer aus. Ich wünsche dir allzeit knitterfreie Fahrt mit dem Geschoß ;D
Ich warte immer noch auf meinen R :(

@Freakazoid:
Dann bleib mal schön auf der rechten Spur damit ;) A-Klassen sind ziemlich oft links zu langsam unterwegs nach meiner Erfahrung...

bye Hübie

fi.suc
2010-02-07, 13:55:40
Sieht besser aus wie vorher, aber meiner Meinung nach immer noch hässlich der Wagen. ;(

http://farm4.static.flickr.com/3044/2667471070_fa01ff000e.jpg

http://www.autobild.de/ir_img/61133472_cbee1946c3.jpg

Der ist schon sehr geil. Mein Onkel fährt den 325d, dafür das es nur "200 PS" sind, geht die schleuder echt ab. Bei dem Wetter aber fast unfahrbar ;D. Und wenn so einer wie ich die Karre fährt, sind auf der Autobahn 4-5 Liter Dieselverbrauch drin.... :love2::ulove: Onkel hat den auf ein D Verbrauch von 8 Liter.....

Also ich mag die Limousine lieber als das Coupé (insbesondere, wenn so komische Spoilerlippen drangeklebt werden und es 'ALTAAA-FETT DREIER ALTA'-Karre wird ;)).

Das Design vom Coupé ist mir irgendwie zu glatt, zu langweilig. Zu Audi-Like (aber immerhin ohne Single-Frame-Grill).

Edit: Jetzt fällt mir das richtige wort ein: Ich finde, die Limo wirkt "frecher" als das Coupé, insbesondere die Heckpartie (aber auch die Schweinwerfer sind sehr schick). Wobei ich mich auf das Facelift beziehe, davor sah das Heck durch die Rückleuchten ziemlich schlimm aus (auch vorne mit dem Bart)...

Freakazoid
2010-02-07, 14:02:51
Herzlichen Glückwunsch mike49.

Ich persönlich mag den Innenraum bei BMW nicht leiden. Aber was rede ich... in meinem alten Volvo siehts noch schlimmer aus. Ich wünsche dir allzeit knitterfreie Fahrt mit dem Geschoß ;D
Ich warte immer noch auf meinen R :(

@Freakazoid:
Dann bleib mal schön auf der rechten Spur damit ;) A-Klassen sind ziemlich oft links zu langsam unterwegs nach meiner Erfahrung...

bye Hübie

Die Autos die ich sonst gefahren bin waren auch allesamt stärker motorisiert. aber rechts ists mir normalerweise trotzdem zu langsam ;(

fi.suc
2010-02-07, 14:03:11
Sieht aber echt cool aus!
Fragt sich jetzt natürlich, wofür man das braucht, aber nun gut... es sieht cool aus! :D 3D Gebäude sind aber auch drin, ne? Vielleicht nicht gerade mit Textur, aber nun gut.

Bekanntere Gebäude (HbF, Kathedralen und so) sind sogar mit 3D-Textur, die restlichen Gebäude in Innenstädten graue 3D-Klötze.

Kann aber auch durchaus unpraktisch sein, weil man schlicht und einfach nicht 'hinter' die Gebäude sehen kann und somit auf der Karte nicht mehr sieht wo jetzt links/rechts eine Straße weggeht ;)

ZB in der Münchner Innenstadt ist das irgendwie blöd ;)

mike49
2010-02-07, 14:09:00
Sieht aber echt cool aus!
Fragt sich jetzt natürlich, wofür man das braucht, aber nun gut... es sieht cool aus! :D 3D Gebäude sind aber auch drin, ne? Vielleicht nicht gerade mit Textur, aber nun gut.

Jep, 3D-Gebäude gibt es auch, allerdings - wie schon von Dir gesagt - ohne Texturen.

Ich finde das Auto sehr schick, vor allem in weiß. Weiße Autos mag ich eigentlich überhaupt nicht, aber der 3er in weiß hat schon was. ;)

Habe auch lange hin und her überlegt wegen der Farbe, mich dann aber - nach über 10 Jahren mit schwarzen Autos - für weiß entschieden. Steht dem 3er mit Facelift und M-Paket IMHO sehr gut die Farbe.

Aber wenn ich das richtig interpretiere, hast du die automatische Sonnenblende bei der Heckscheibe, ne? :D

:up:

Nennt man übrigens auch ganz einfach elektrisches Heckrollo ;)

Das FL hat dem 3er imho wirklich gut getan, sieht schon einiges besser aus als zuvor (vor allem mit dem M-Paket). Jetzt noch den 3L BiTurbo rein, und wir hätten ein fast ideales Mittelklasseauto :D
3l und einen Turbo habe ich ja schon mal. Und wie Fat Dogg schon geschreiben hat, geht die Kiste für nominal 200PS verdammt gut voran. Mir reicht es bisher zumindest.

Ist zwar von der Charakteristik her nicht vergleichbar, dürfte aber unter dem Strich nicht viel langsamer sein als mein alter 330Ci.

Herzlichen Glückwunsch mike49.

Ich persönlich mag den Innenraum bei BMW nicht leiden. Aber was rede ich... in meinem alten Volvo siehts noch schlimmer aus. Ich wünsche dir allzeit knitterfreie Fahrt mit dem Geschoß ;D
Ich warte immer noch auf meinen R :(

Dankeschön!

Auf welchen 'R' wartest Du denn?

The_Invisible
2010-02-07, 14:24:32
Der ist schon sehr geil. Mein Onkel fährt den 325d, dafür das es nur "200 PS" sind, geht die schleuder echt ab. Bei dem Wetter aber fast unfahrbar ;D. Und wenn so einer wie ich die Karre fährt, sind auf der Autobahn 4-5 Liter Dieselverbrauch drin.... :love2::ulove: Onkel hat den auf ein D Verbrauch von 8 Liter.....

ja, dicker motor und möglicher niedriger verbrauch sind schon sehr geil.

wenns die versicherung und erhaltungskosten auch wären wärs schon geil, bei solchen gefährten macht der spritpreis aber nur mehr einen bruchteil aus. ein sportlicheres gefährt hat man schnell mal gekauft, die erhaltungskosten bringen dich dann mit der zeit aber um als normalo.
ich glaube selbst wenn man nen lambo geschenkt bekommt inkl versicherung kommt man nicht lange um die runden, so ein service mit >10k ist halt für viele gleich mal ein halbes jahreseinkommen :D

mfg

F5.Nuh
2010-02-07, 18:34:07
ja, dicker motor und möglicher niedriger verbrauch sind schon sehr geil.

wenns die versicherung und erhaltungskosten auch wären wärs schon geil, bei solchen gefährten macht der spritpreis aber nur mehr einen bruchteil aus. ein sportlicheres gefährt hat man schnell mal gekauft, die erhaltungskosten bringen dich dann mit der zeit aber um als normalo.
ich glaube selbst wenn man nen lambo geschenkt bekommt inkl versicherung kommt man nicht lange um die runden, so ein service mit >10k ist halt für viele gleich mal ein halbes jahreseinkommen :D

mfg

Finde das Auto ja gerade wegen dem Design und dem geringen Verbrauch so geil. Und ein Kickdown und der wagen schiebt.... echt abnormal. Wie schnell der beschleunigt, hammer Gerät.

Müsste mal nachfragen was der so Vollkasko (Teil oder nur Haft. wäre ja unlogisch) kostet.

Das Design ist einmalig und das Fahrverhalten auch hammer. gerade im Sommer (da war mein Opel mal defekt.. :freak:) durfte ich nen Tag mal mit der Karre zur Berufsschule. Die Mitazubikollegen sind alle extremst ausgeflippt und ich nur schlecht gelaunt, weil mein Auto zuhause vor der Türe stand.

Aber schockt schon bei so einem Coupe, bei der FB den Knopf länger zu drücken und die Scheiben runter fahren. Wenn man ihn noch länger gedrückt hält, fährt das Schiebedach auch noch auf. NUR HAMMER!! :D



Damit es nicht zu OT wird, hier mein Opel :rolleyes::

1.8l 16V 116PS bei 1,1 T (also ganz okay), verbrauch im Sommer um die 6-7 L

Im Sommer sollen die hinteren scheiben getönt werden. Habe schon ein gutes Angebot.

http://www.imagebanana.com/img/81z54e0x/IMG_1329.JPG

http://www.imagebanana.com/img/ksczsbsv/IMG_1323.JPG

http://www.imagebanana.com/img/xiozgowu/IMG_1411.JPG

Da war er noch schön sauber ;(

mbee
2010-02-07, 19:10:56
Das FL hat dem 3er imho wirklich gut getan, sieht schon einiges besser aus als zuvor (vor allem mit dem M-Paket). Jetzt noch den 3L BiTurbo rein, und wir hätten ein fast ideales Mittelklasseauto :D
Yep, vor allem "kratzt" der schon halbwegs ordentlich am M3, was die Rundenzeiten auf einigen Strecken angeht. Vom Konzept her natürlich nicht direkt vergleichbar (Hochdrehzahl-Sauger vs. Aufladung), aber der M3 ist auf Langstrecken sicher um einiges "nerviger".


Aber schockt schon bei so einem Coupe, bei der FB den Knopf länger zu drücken und die Scheiben runter fahren. Wenn man ihn noch länger gedrückt hält, fährt das Schiebedach auch noch auf. NUR HAMMER!! :D
Was soll daran "schocken"? Das hatte mein Z3 aus den 90ern schon. Natürlich ohne Schiebedach, aber das gibt es schon, seit es Zentralverriegelungen mit FFB und elektrische Fensterheber gibt... ;)

Senior Sanchez
2010-02-07, 19:49:53
Sieht besser aus wie vorher, aber meiner Meinung nach immer noch hässlich der Wagen. ;(

http://farm4.static.flickr.com/3044/2667471070_fa01ff000e.jpg

http://www.autobild.de/ir_img/61133472_cbee1946c3.jpg

Der ist schon sehr geil. Mein Onkel fährt den 325d, dafür das es nur "200 PS" sind, geht die schleuder echt ab. Bei dem Wetter aber fast unfahrbar ;D. Und wenn so einer wie ich die Karre fährt, sind auf der Autobahn 4-5 Liter Dieselverbrauch drin.... :love2::ulove: Onkel hat den auf ein D Verbrauch von 8 Liter.....

Ich fahre den momentan auch... aber als 328i mit 233 PS. :D
Aber die Farbe ist auch space-gray metallic usw.

Heute werde ich ihn noch mal richtig ausfahren am Pacific Highway 1 und am Freitag dann leider abgeben müssen. :(

Blackpitty
2010-02-07, 20:53:01
Aber schockt schon bei so einem Coupe, bei der FB den Knopf länger zu drücken und die Scheiben runter fahren. Wenn man ihn noch länger gedrückt hält, fährt das Schiebedach auch noch auf. NUR HAMMER!! :D



das doch nix besonderes, das geht doch bei fast jedem Wagen

bei meinem VW Bora von 2002 geht das und bei den neuen VWs auch Serienmäßig und anderen Wagen auch....

F5.Nuh
2010-02-07, 21:07:34
das doch nix besonderes, das geht doch bei fast jedem Wagen

bei meinem VW Bora von 2002 geht das und bei den neuen VWs auch Serienmäßig und anderen Wagen auch....

Ja aber bei so einem schicken Coupe kommt das ganze ganz anders rüber.

Mein Astra z.B. kann sowas nicht :freak::freak:

Könnte ich Theaoretisch nachrüsten (selfmade)... aber ne nicht notwendig.

mike49
2010-02-07, 21:34:25
Das Design vom Coupé ist mir irgendwie zu glatt, zu langweilig. Zu Audi-Like (aber immerhin ohne Single-Frame-Grill).

Geht mir genau so.

Während beim E46 das Coupé noch deutlich eleganter und sportlicher ggü. der Limousine wirkte, erscheint der E92 neben dem E90 ziemlich langweilig.

Und das rede ich mir jetzt nicht bloss ein, weil ich eh einen 4/5-Türer fahren muss :D

Senior Sanchez
2010-02-07, 21:45:55
Mir gefällt das Coupe besser als der Sedan. Es hat irgendwie ein anderes Flair, wirkt sportlicher und sieht hammer aus.

Woran man sich aber beim Coupe gewöhnen muss sind die kleinen Außenspiegel. Die vom Sedan kommen mir dagegen vor wie LKW-Spiegel. :D

iDiot
2010-02-07, 22:12:15
Mir gefällt das coupe auch deutlich besser.

Auf Gimmicks, die nur nach "da war ein designer am werk" aussehen, wie die Motorhaube vom 3er Facelift kann ich verzichten.

Schlicht ist trumpf :)

Senior Sanchez
2010-02-08, 04:18:35
iDiot, das sehe ich auch so. Wobei ich den 3er Sedan aber auch sehr schick finde.
Eins muss ich aber zugeben: Der 3er Sedan ist ein fantastisches Auto, aber ich finde er ist etwas zu klein. Das merkt man hinten schon, da könnte er ein paar Zentimeter größer sein.
Aber nun gut, dass 3er Coupé ist nun mal der längste 3er. ;)

Übrigens: Wohl das heimliche Lieblingsauto in unserem Büro ist der 135i. Das Teil ist extrem schnell (einer der schnellsten BMWs und wohl das schnellste Nicht-M Modell wenns um die Beschleunigung geht) und einige Mitarbeiter sagen auch, dass das Model übermotorisiert ist. Will man aber Fahrspaß haben, ist das echt eine Empfehlung. :D

Avalance
2010-02-08, 05:35:23
Ich bin vor ein Paar Tagen einen VW Golf 6 1.4 TSI "richtig" Probe gefahren, den mit 140 PS, welcher früher mal in den Golf 5 GT 1.4 TSI verbaut wurde, natürlich mit dem 7 Gang DSG, und ich muss sagen, dass wird definitiv mein nächstes Auto (jedenfalls eines aus dem VAG Konzern mit 1.4 TSI 7 Gang DSG). Das war ein Gefühl wie damals als ich das erste mal Skoda Octavia RS gefahren bin, alter Schwede! Der Innenraum ist sogar Wertig und für einen VW der Mittelklasse wirklich bemerkenswert verarbeitet & sehr ruhig (Ausstattung hier: kurz vor Highline) was die paar Jährchen ausmachen.

Für einen Audi / BMW oder Mercedes (letzteres vllt. eine kleine C-Klasse) reicht mein Geld leider nicht aus, von daher denke ich es wird ein Jahreswagen von VW, da Skoda diese Kombination aus Getriebe + Motor nicht anbietet für den Preis.

MfG
aVa

Senior Sanchez
2010-02-08, 06:22:16
Ich bin vor ein Paar Tagen einen VW Golf 6 1.4 TSI "richtig" Probe gefahren, den mit 140 PS, welcher früher mal in den Golf 5 GT 1.4 TSI verbaut wurde, natürlich mit dem 7 Gang DSG, und ich muss sagen, dass wird definitiv mein nächstes Auto (jedenfalls eines aus dem VAG Konzern mit 1.4 TSI 7 Gang DSG). Das war ein Gefühl wie damals als ich das erste mal Skoda Octavia RS gefahren bin, alter Schwede! Der Innenraum ist sogar Wertig und für einen VW der Mittelklasse wirklich bemerkenswert verarbeitet & sehr ruhig (Ausstattung hier: kurz vor Highline) was die paar Jährchen ausmachen.

Für einen Audi / BMW oder Mercedes (letzteres vllt. eine kleine C-Klasse) reicht mein Geld leider nicht aus, von daher denke ich es wird ein Jahreswagen von VW, da Skoda diese Kombination aus Getriebe + Motor nicht anbietet für den Preis.

MfG
aVa

Das klingt super! :) Ich konnte den leider noch nicht fahren, aber ich denke, das ist eine tolle Erfahrung.
Ich denke, dass gerade das DSG zu dieser Erfahrung beiträgt und seien wir doch mal ehrlich, 140 PS reichen doch völlig oder? :-)

iDiot
2010-02-08, 08:20:14
Übrigens: Wohl das heimliche Lieblingsauto in unserem Büro ist der 135i. Das Teil ist extrem schnell (einer der schnellsten BMWs und wohl das schnellste Nicht-M Modell wenns um die Beschleunigung geht) und einige Mitarbeiter sagen auch, dass das Model übermotorisiert ist. Will man aber Fahrspaß haben, ist das echt eine Empfehlung. :D

Ja diese kleinen Kisten mit UBERMOTOR fahren sich ärger geil :D

Der schnellste nicht M dürfte aber der 550i oä sein ;)

mbee
2010-02-08, 08:28:33
Übrigens: Wohl das heimliche Lieblingsauto in unserem Büro ist der 135i. Das Teil ist extrem schnell (einer der schnellsten BMWs und wohl das schnellste Nicht-M Modell wenns um die Beschleunigung geht) und einige Mitarbeiter sagen auch, dass das Model übermotorisiert ist. Will man aber Fahrspaß haben, ist das echt eine Empfehlung. :D
"Übermotorisiert" ist der IMO nicht, ist halt ein Kompakter mit Sportwagen-Ambitionen wie der Focus RS. Der hat leider nur ein "Pseudo-Sperrdifferential" (der 130i hat gar keines), d.h. bei schnellen Kurven verpufft ein Großteil der Leistung auch mit DSC/DTC auf aus.

Senior Sanchez
2010-02-08, 08:38:07
Ja diese kleinen Kisten mit UBERMOTOR fahren sich ärger geil :D

Der schnellste nicht M dürfte aber der 550i oä sein ;)

Hmm, das kommt wohl auf die Quelle an. Der 135i soll angeblich von 0 auf 100 in 5,2 Sekunden kommen, aber beim schnellen Suchen im Internet habe ich nur leicht höhere Werte beim 550i gefunden.

iDiot
2010-02-08, 09:05:30
0-100 ist nicht alles (eigentlich der sinnloseste aller werte), vor allem bei der Autobahnhatz ist der 550i deutlich schneller, kein Wunder bei der Leistung :)

Aber wie gesagt, agiler ist der 135 auf der Landstraße macht er sicher mehr spaß.

Beim aktuellem wetter würde ich aber den golf R vorziehen :D

Senior Sanchez
2010-02-08, 09:30:00
0-100 ist nicht alles (eigentlich der sinnloseste aller werte), vor allem bei der Autobahnhatz ist der 550i deutlich schneller, kein Wunder bei der Leistung :)

Aber wie gesagt, agiler ist der 135 auf der Landstraße macht er sicher mehr spaß.

Beim aktuellem wetter würde ich aber den golf R vorziehen :D

Naja, aber mit welchen Werten beschreibt man das denn jetzt objektiv, dass der 550i bei der Autobahnhatz schneller sei?

iDiot
2010-02-08, 09:33:40
kA - 100- 250vlt?

Viel nehmen tun die sich halt nicht.

Was beim 135i nicht so gut ist, ist die fehlende Diff Sperre, das kostet in kurven viel Leistung so dass ihm die FWD konkurrenz sehr nahe kommt.

Der Motor ist in der klasse trotzdem einzigartig :)

satanicImephisto
2010-02-08, 10:10:05
Das klingt super! :) Ich konnte den leider noch nicht fahren, aber ich denke, das ist eine tolle Erfahrung.
Ich denke, dass gerade das DSG zu dieser Erfahrung beiträgt und seien wir doch mal ehrlich, 140 PS reichen doch völlig oder? :-)



das kommt immer aufs gewicht an...

Senior Sanchez
2010-02-08, 10:23:20
das kommt immer aufs gewicht an...

Stimmt natürlich. Das war jetzt von mir auf Golf-Klasse bezogen.

LOD
2010-02-08, 10:35:05
Das ist meiner .....

36119

Ich find Ihn hübsch und mit nem 2,0 Liter Motor und 115Ps auch flott unterwegs.... 200 km/h Endgeschwindigkeit offen auf der Autobahn ist aber mehr Stress als entspanntes Cruisen .... Verbrauch bei 120km/h - 140km/h auf der Autobahn 7,6 Liter Super auf 100km.... sagt zumindest der Bordcomputer.....

Vader
2010-02-08, 10:45:55
Das ist meiner .....

36119

Ich find Ihn hübsch und mit nem 2,0 Liter Motor und 115Ps auch flott unterwegs.... 200 km/h offen auf der Autobahn ist aber mehr Stress als entspanntes Cruisen .... Verbrauch bei 120km/h auf der Autobahn 7,6 Liter Super....

Bin auch 5 Jahre Golf3 Cabrio gefahren (auch den GTI Motor) - und das Golf4 Cabrio ist ja nichts anderes :up:

John Williams
2010-02-08, 11:07:16
das doch nix besonderes, das geht doch bei fast jedem Wagen

bei meinem VW Bora von 2002 geht das und bei den neuen VWs auch Serienmäßig und anderen Wagen auch....

Mein R kann das nicht. Baujahr 2004.

John Williams
2010-02-08, 11:08:11
Bin auch 5 Jahre Golf3 Cabrio gefahren (auch den GTI Motor) - und das Golf4 Cabrio ist ja nichts anderes :up:

Golf 4 Cabrio? Gab es doch nie.

derpinguin
2010-02-08, 11:11:32
Nja, so halb schon. Vorne vierer, hinten dreier Golf.

stav0815
2010-02-08, 11:12:12
Golf 4 Cabrio? Gab es doch nie.
Golf 4 Cabrio = Golf 3 Cabrio mit Golf 4 Front

John Williams
2010-02-08, 11:13:44
Bleibt, denoch ein 3er Golf. :smile:

LOD
2010-02-08, 11:22:37
Habe ein elektrisches aufklappbares Stoff-Dach (Dach mit Glasscheibe), Sitzheizung, Klimaanlage, 6fach CD Wechsler, Sportsitze.... HighLine Ausstattung ....

Vergesst nicht daß auch der Innenraum & Motor überarbeitet wurde... z.b blau beleuchtete Anzeigeinstrumente usw.

Die Golf 4 Cabrios sind mittlerweile günstig geworden....

durchaus überlegenswert für Leute die nicht viel Geld ausgeben wollen und ein grundsolides und im Unterhalt relativ günstiges Auto suchen und dabei noch Wert auf ein gewisses Styling legen.....

aber Vorsicht ist in Großstädten & auf Parkplätzen von Großraum-Discotheken geboten, da es immer mal Leute gibt die gerne mal das Dach " beschädigen " wollen ....

Aber das Aussehen des Wagens ist wie immer ......

Alles Geschmackssache

Vader
2010-02-08, 13:20:05
Ähm, das Golf 4 Cabrio hat auch ein ganz anderes Heck, und es wurde auch als Golf 4 Cabrio vertickert.
Ich hatte ein Classic Line mit beigen Leder (Klimaauto, Stoffverdeck, Radio Gamma mit Wechsler und Nokia Soundsystem X-D )

http://www.memose.de/auto/Golf3_Cabrio_01.jpg

http://www.memose.de/auto/Golf3_Cabrio_02.jpg

Aber untauglich wenn man sich Kinder zulegt, deswegen musste es leider gehen *schnieff*

iDiot
2010-02-08, 13:21:13
Mein R kann das nicht. Baujahr 2004.
Hm wurde vlt vom Vorbesitzer rausprogrammiert... das kann man im Steuergerät einstellen afaik. (hatte auch mal einen Golf IV ;) )

WEGA
2010-02-08, 13:29:52
und wenn man den anderen knopf der FB drück geht alles wieder zu :O ;D

bei BMW coupes und cabrios gibts so ne geniale funktion, dass wenn man öffnen zwei mal drückt fährt das fenster der fahrertür beim öffnen runter und wenn die tür zu ist wieder hoch. ist gut für enge parkplätze wegen den langen türen.

Vader
2010-02-08, 14:05:33
Vielleicht mal mit dem Schlüssel ausprobieren, ob überhaupt eine Schließautomatik vorhanden ist. Also Auto aufschließen und den Schlüssel einige Sekunden gedreht lassen und halten. Die Scheiben sollten dann runterfahren, bzw beim schließen sollten sie auch mit hochfahren.

Mein 93er E34 535i hatte das damals schon, mein 2000er Volvo V70 hat es nicht, mein 97er Golf Cabrio hatte es aber wieder.....

Tigershark
2010-02-08, 14:47:10
Das ist bei den "gängigen" Autos aus der Zeit (BMW E36, Mercedes C-Klasse, Ford Mondeo, Golf, Vectra etc) auch immer Sonderausstattung gewesen.

Übrigens AUCH bei den 3er Coupes und Cabrios. Nennt sich Komfortschließung.

Lethargica
2010-02-08, 16:22:57
Ich bin vor ein Paar Tagen einen VW Golf 6 1.4 TSI "richtig" Probe gefahren, den mit 140 PS, welcher früher mal in den Golf 5 GT 1.4 TSI verbaut wurde, natürlich mit dem 7 Gang DSG, und ich muss sagen, dass wird definitiv mein nächstes Auto (jedenfalls eines aus dem VAG Konzern mit 1.4 TSI 7 Gang DSG). Das war ein Gefühl wie damals als ich das erste mal Skoda Octavia RS gefahren bin, alter Schwede! Der Innenraum ist sogar Wertig und für einen VW der Mittelklasse wirklich bemerkenswert verarbeitet & sehr ruhig (Ausstattung hier: kurz vor Highline) was die paar Jährchen ausmachen.

Für einen Audi / BMW oder Mercedes (letzteres vllt. eine kleine C-Klasse) reicht mein Geld leider nicht aus, von daher denke ich es wird ein Jahreswagen von VW, da Skoda diese Kombination aus Getriebe + Motor nicht anbietet für den Preis.

MfG
aVa

Keine Sorge, zumindest im Vergleich zur C-Klasse (W204) ist die Verarbeitungsqualität der VAG Innenräume eher eine Klasse hochwertiger.

Vor allem Skoda entwickelt sich imho sehr gut, wenn ich mir den neuen Superb so anschaue, frage ich mich, warum überhaupt noch jemand einen Passat kauft. (Optik mal ausgenommen, darüber kann man streiten)

mbee
2010-02-08, 19:31:57
Beim aktuellem wetter würde ich aber den golf R vorziehen :D
Da macht Heckantrieb doch erst so richtig Spaß! ;) Gut, entsprechend Platz und wenig Verkehr vorausgesetzt ;D
(Ich hab' mit meinem schon eine Schwarzwaldtour hinter mir und hatte nicht das geringste Problem, obwohl da wirklich einiges an Schnee auf den Straßen lag.)

WEGA
2010-02-09, 16:32:34
antrieb und lenkung gehört einfach getrennt

scnr ;D

MiamiNice
2010-02-09, 16:58:09
Ich muss auch mal gestehen ^^

Trotz meiner liebe zum Rennsport und schnellen Autos fahre ich einen:

Peugeot 206 Cabrio *schäm*


http://www.muenchen-banjul.de/img/cabrio_new_s.jpg

Die Kiste ohne Decals.

*duckundwech*

Dafür kost die Kiste nix und die Spardose zum Traumwagen wird immer praller.

Senior Sanchez
2010-02-09, 19:49:04
Immerhin hast du nen Auto!

Das ist doch cool.

Was kostet sie dich so im Monat?

iDiot
2010-02-09, 20:32:07
Da macht Heckantrieb doch erst so richtig Spaß! ;)
Mit allrad beschleunigt das auto dann sogar beim driften :freak: ;)

mbee
2010-02-09, 20:45:52
Naja, Driften und Allrad ist so eine Sache ;) Im Winter geht das halbwegs. Den aus Platzgründen verbauten Haldex/Visco-Allrad beim R32 oder S3/TT mit seiner extrem "frontlastigen" Standard-Verteilung finde ich ebenso wie das nie "richtig" abschaltbare ESP allerdings so oder so nicht so prickelnd (es hat schon seinen Grund, warum Audi bei Modellen mit mehr Raum auf ein Torsen-Diff setzt).

iDiot
2010-02-09, 20:52:52
Nunja, driften lässt es sich auch mit den Haldex - Allradfahrzeugen sehr geil :)

Kumpel von mir hatte einen Golf V6 4Motion... komplettes spaßgerät.

mbee
2010-02-09, 20:56:47
Das war auch Jammern auf sehr hohem Niveau! Und ich fahre ja eines der "Driftmobile" schlechthin (wenn ESP aus ist) ;)

Natürlich sind das sehr schöne "Spaßgeräte", insbesondere der aktuelle TT fährt sich z.B. IMO auch sehr gut und ist absolut nicht mit dem Vorgänger zu vergleichen. Wobei ich sagen muss, dass sich da der 3.2L eigentlich gar nicht lohnt und kaum ein Unterschied zum 2.0 TFSI zu bemerken war (den TTS bin ich nie gefahren). Nur ab und an bemerkt man eben doch etwas "Gezerre" an der Lenkung bei Lastwechseln und das mag ich nicht besonders.

GanjaBob
2010-02-09, 21:00:14
Ich muss auch mal gestehen ^^

Trotz meiner liebe zum Rennsport und schnellen Autos fahre ich einen:

Peugeot 206 Cabrio *schäm*


http://www.muenchen-banjul.de/img/cabrio_new_s.jpg

Die Kiste ohne Decals.

*duckundwech*

Dafür kost die Kiste nix und die Spardose zum Traumwagen wird immer praller.

Cool! Fährst den aber auch nur noch bis Mitte März, oder? (Dresden-Dakar?!?) ;)

iDiot
2010-02-09, 21:03:11
Natürlich sind das sehr schöne "Spaßgeräte", insbesondere der aktuelle TT fährt sich z.B. IMO auch sehr gut und ist absolut nicht mit dem Vorgänger zu vergleichen. Wobei ich sagen muss, dass sich da der 3.2L eigentlich gar nicht lohnt und kaum ein Unterschied zum 2.0 TFSI zu bemerken war (den TTS bin ich nie gefahren). Nur ab und an bemerkt man eben doch etwas "Gezerre" an der Lenkung bei Lastwechseln und das mag ich nicht besonders.

Der 3,2l sauger kann den modernen turbos halt nicht das wasser reichen, man siehts ja am neuen R20 der fährt den R32 in grund und boden.

Der TTS dürfte gleich wenn nicht noch besser gehen. Aber der sound von den VR6 ist halt saugeil... http://www.youtube.com/watch?v=BjDLD3qXTBk&feature=related

Air Force One
2010-02-09, 21:13:04
http://www.autoplenum.de/Bilder/P/p0013520/VOLVO/VOLVO-V40-1-8i-Comfort--2001-2002-.jpg


Blabla ja Familienkutsche... aber es war ein Geschenk für mich und bin ganz zufrieden damit, vorallem weil es mein erstes Auto ist...

iDiot
2010-02-09, 21:14:04
als erstes auto doch saugeil