PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr? TEIL 5


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

mbee
2009-11-06, 22:28:14
Ganz sicher nicht, was die 11 Liter angeht! ;)
Ich fahre bei meinem 120D ja schon teilweise mit 8-9 Litern Durchschnitt (mit relativ viel Stadtverkehr-Anteil, die Wochenenden mal ausgenommen).
Ich rechne da eher mit 13-14 Litern im Schnitt.
Wer bei einem Auto in dieser Klasse nach dem Verbrauch schielen muss, macht IMO auch etwas falsch. Das macht dann ja auch keinen Spaß mehr und sollte beim Kauf natürlich berücksichtigt werden...

nymand
2009-11-06, 22:33:58
Autokauf ist beschlossene Sache, heute Probefahrt gemacht, Prsi verhandelt und werde Montag unterschreiben:

http://www.utens.com/archivos/Image/motor/novedades/Suzuki_Swift_Sport-3.jpg

Suzuki Swift Sport in schwarz-metallic mit Rabatt und meinen alten in Zahlung = 10k glatt. Da ich mittlerweile recht selten Autobahn fahre und ziemlich viel in der Stadt rumfahre, muss mein V6 weg und nen kleiner Stadtflitzer her.
ich bin den "damals" auch probegefahren, das mit abstand schlechtestes Auto, was ich je gefahren bin. War wohl der kleine mit 1,3l und 90PS. Da war selbst ein Clio mit 75PS spritziger. Aber schick (von außen) ist der Swift. Vielleicht sind die anderen Motoren ja besser :-)

Achso Schaltung und Bremsen waren auch mies wie sonstwas. Ich will dir ja nicht ins Gewissen reden, aber überlegs dir nochma :-)

Döner-Ente
2009-11-06, 22:37:08
Wer bei einem Auto in dieser Klasse nach dem Verbrauch schielen muss, macht IMO auch etwas falsch. Das macht dann ja auch keinen Spaß mehr und sollte beim Kauf natürlich berücksichtigt werden...
Ebent. Entweder man kann sich ein Auto inklusive aller Unterhaltskosten leisten, ohne deswegen die Tapeten von den Wänden fressen zu müssen, oder halt eben nicht. Wenn das alles nur so mit Ach und Krach und Schönrechnerei hinhaut, sollte man die Finger von der angepeilten Traumkarre lassen.
Im Stadtverkehr würde ich die 13-14 Liter durchaus für realistisch halten...da hat selbst mein 2,7L 167PS V6 schon 12-13 Liter auf Kurzstrecken mit kaltem Motor weginhaliert.

Gandharva
2009-11-06, 22:53:42
Dann sind wir uns ja einig. Mein alter Polo 86C (Bj ´90) hatte auch so um die 6,5 Liter. Das macht mein jetziger mit der 3-fachen Leistung (55PS zu 163PS).
Naja, ich hab meinen Polo eher mit so 8 Liter gefahren.

Tigershark
2009-11-07, 00:25:45
Ebent. Entweder man kann sich ein Auto inklusive aller Unterhaltskosten leisten, ohne deswegen die Tapeten von den Wänden fressen zu müssen, oder halt eben nicht. Wenn das alles nur so mit Ach und Krach und Schönrechnerei hinhaut, sollte man die Finger von der angepeilten Traumkarre lassen.
Im Stadtverkehr würde ich die 13-14 Liter durchaus für realistisch halten...da hat selbst mein 2,7L 167PS V6 schon 12-13 Liter auf Kurzstrecken mit kaltem Motor weginhaliert.

Es geht mir nicht darum dass man es sich nicht leisten kann sondern darum, dass ich es nicht einsehe, ein Auto zu kaufen das bei gleicher oder weniger Leistung fast doppelt soviel verbraucht wie vergleichbare Schlitten. Traumauto hin oder her, das hat halt einfach schon einen Einfluss - zumindest auf meine Kaufentscheidung, wenn ich das Auto nicht als 3. Wagen rumstehen habe und nur dann nutze, wenn ich mal Sonntags spazieren fahren will.

Hübie
2009-11-07, 04:56:35
Bis zum 1.10.09 fuhr ich einen VW Polo 6N 1.6 16V mit ca 130PS

Auf der Landstraße nahm uns jemand aus dem Gegenverkehr die Vorfahrt da er nach Links abbiegen wollte, leider genau direkt vor unserer Nase das wir ungebremst "halb-frontal" zusammenstießen. Danach schleuderten wir nach rechts gegen einen VW Golf, drehten uns um 180° und kamen seitwärts in der Leitplanke zum stehen. Ein Glück das ich nicht zu schnell unterwegs war... 3 Autos Totalschaden, mit purem Glück leicht verletzt überlebt.

Vorher:
http://img687.imageshack.us/img687/4803/35566954.jpg

Nachher:
http://img215.imageshack.us/img215/6130/92941823.jpg


Habe jetzt wieder den selben in schwarz...

Yo. normalerweise würde ich sagen: "Toll zwei VW weniger", aber in deinem Fall sage ich eher: "Toll alle sind unbeschadet rausgekommen." Knitterfreie Fahrt weiterhin. Sowas tut nicht Not.

bye Hübie

Schiller
2009-11-13, 18:51:24
Dreckige Herbstimpressionen. ;D

http://www.abload.de/img/imgp281669cr5.jpg

mbee
2009-11-13, 19:05:33
Es geht mir nicht darum dass man es sich nicht leisten kann sondern darum, dass ich es nicht einsehe, ein Auto zu kaufen das bei gleicher oder weniger Leistung fast doppelt soviel verbraucht wie vergleichbare Schlitten.
Und jetzt zeig' mir mal ein Auto mit 300 PS und 3,5l Hubraum oder mehr das deutlich weniger braucht (ich weiß nicht, wie Du auf das "doppelt so viel" kommst) ;)
Morgen Probefahrt und wenn's passt, ist die Kiste gekauft.

Tigershark
2009-11-13, 19:10:40
Obwohl ich kein übermäßig großer BMW Fan bin - 335i E92. ~10l wenn man ihn nicht übermäßig tritt. 306PS, 3l Hubraum, 2 Turbos.

mbee
2009-11-13, 19:12:44
Obwohl ich kein übermäßig großer BMW Fan bin - 335i E92. ~10l wenn man ihn nicht übermäßig tritt. 306PS, 3l Hubraum, 2 Turbos.
Den bin ich als Coupé (Ersatzwagen) auch schon gefahren mit ca. 15 l Durchschnittsverbrauch (2 Tage, wenig Stadt, Landstraße und ab und an mal etwas schnell auf der AB) ;D
Die 10l kannst Du auch da wirklich in der Pfeife rauchen...

DryLand
2009-11-13, 19:14:45
Hehe, den fahre ich morgen auch Probe. Selbe Farbe etc. Nicht, dass wir plötzlich beim gleichen Händler stehen und uns duellieren müssen ;););)

mbee
2009-11-13, 19:21:37
Hehe, den fahre ich morgen auch Probe. Selbe Farbe etc. Nicht, dass wir plötzlich beim gleichen Händler stehen und uns duellieren müssen ;););)
Jetzt sag' bitte nicht in Gießen... :D

DryLand
2009-11-13, 19:35:08
Lass dich überraschen. Sei bloß früh dort, sonst hast du verloren ;)

mbee
2009-11-13, 19:37:13
Ich hab einen festen Termin, schaun' wir mal ;)

DryLand
2009-11-13, 19:40:45
Ich auch. Nicht, dass du nachher Quashqai fahren musst ;D


Na ok, hast Glück, bin nicht in Gießen :tongue:

ilPatrino
2009-11-13, 22:39:52
Ich find den Z schon auch schön, aber der säuft leider arg viel imho- berichte mal wenn Du ihn hast ob Du den "normal" unter 11l fahren kannst.

Obwohl ich kein übermäßig großer BMW Fan bin - 335i E92. ~10l wenn man ihn nicht übermäßig tritt. 306PS, 3l Hubraum, 2 Turbos.

spritverbrauch ist sooo vom persönlichen gasfuß abhängig, da würde ich auf hersteller-normverbräuche gar nichts geben.

mein alter 1.8er golf3 mit 90ps hat sich auf meiner hausstrecke (50 km arbeitsweg, landstraße mit vielen kurven und wenig ortschaften) ~10l reingesaugt (angegeben ist er mit ~7l, die ich aber nur im urlaub am mittelmeer geschafft habe), mein aktueller 230ps impreza nimmt sich ~11 liter (angegeben mit 7.9, die man nichtmal mit amputiertem gasfuß schaffen würde) und der 1.3er leihwagen (daihatsu irgendwas, rollendes handschuhfach) hat sich letzte woche knapp unter 10l gegönnt (angegeben sind imho 4.5)

fahrprofile sind immer die selben, zügiges vorwärtskommen ist gefordert. leistung ohne kraftstoffverbrauch ist leider nicht machbar, und deine 10l beim 335i sind laut spritmonitor komplett illusorisch, mit weniger als einer 11 vorm komma würde ich nicht mal im traum rechnen - eher 12..13l bei dem auto angepaßter fahrweise.

der meinung von döner-ente schließe ich mich komplett an: solche spaßmobile verbrauchen mehr - bringen aber einen irren spaß, solange man sich wegen spritverbrauch, wartungskosten und verschleißteilen keine rübe machen muß. wenn ich vor jedem gasgeben wegen meiner nächsten tankrechnung überlege, wenn ich vor jeder kurve über meinen reifenverschleiß nachgrüble und wenn ich im baumarkt nach billigerem öl suchen muß, weil der wartungsintervall so beschissen kurz ist, dann war es wohl das falsche auto.

Senior Sanchez
2009-11-14, 04:24:07
Den bin ich als Coupé (Ersatzwagen) auch schon gefahren mit ca. 15 l Durchschnittsverbrauch (2 Tage, wenig Stadt, Landstraße und ab und an mal etwas schnell auf der AB) ;D
Die 10l kannst Du auch da wirklich in der Pfeife rauchen...

Ich hab einen 135i mit rund 11 Litern bewegt und da war auch viel Beschleunigen und mal etwas höheres Tempo dabei.

mbee
2009-11-14, 09:12:47
Nach dem Bordcomputer oder hast Du selbst Gallons in Liter umgerechnet? ;)
Und so schnell wie auf unseren ABs kannst Du bei den Tempolimits in den USA wohl auch kaum gefahren sein.
Wie schon geschrieben: Ich hatte den Wagen auch ein komplettes Wochenende und um den mit 11 Litern zu bewegen, muss man ihn so fahren, dass auch ein Auto mit der Hälfte der Motorleistung locker reichen würde. Der Gewichtsunterschied zum 135i sollte da fast vernachlässigbar sein, der ist nicht sonderlich groß.
Siehe dazu auch die heiße Diskussion, unter den Besitzern dieses Autos, was Fahrweise und Verbrauch angeht:
http://www.motor-talk.de/forum/realer-verbrauch-eurer-335i-t1716634.html?page=1 ;)

The_Invisible
2009-11-14, 10:29:05
was soll es überhaupt bringen mit einem dicken motor auf wenig verbrauch zu "prollen"? wenn ich sowas kaufe dann bestimmt nicht um alle paar sekunden auf den verbrauch zu schauen um ja nicht über eine bestimmt marke zu kommen. und dann noch von spaß reden, wo ist da der spaß bitteschön?

da fahre ich lieber mit meiner 110ps tdi gurke wie ich will und brauch keine angst zu haben über 6l zu kommen...

mfg

Tigershark
2009-11-14, 11:20:54
Es geht doch darum trotz allem Spaß noch ein wenig Effizienz zu haben. Man muss ja nicht unbedingt Sprit verschwenden, oder? Wenn ich die Wahl habe zwischen 2 Motoren mit jeweils ~ 300Ps und einer verbraucht tendenziell etwa 2L weniger bei ansonsten ähnlichen Daten, wieso zum Henker sollte ich zu dem greifen der mehr verbraucht?

@ilPatrino: Spritmonitor zeigt aber auch viele Verbräuche unter 10L an beim 335i. Schau mal speziell die mit viele km an. Ich rede auch nicht vom Normverbrauch, der liegt nämlich laut BMW imho unter 10L, aber da gebe ich Dir völlig recht - den kannste knicken.

Anyhow...jedem Tierchen sein Plaisierchen...oder so.

The_Invisible
2009-11-14, 12:33:36
naja, mir kommt es aber eher vor als würde krampfhaft versucht den verbrauch zu drücken ka was das bringen soll, dicker motor frisst nun mal eben mehr, da braucht man sich ja nicht extra dafür rechtfertigen.

aber hast schon recht, bei keinem auto braucht man das gaspedal immer voll durchgedrückt haben. bei größeren motoren merkt man es wahrscheinlich umso mehr.

mfg

Senior Sanchez
2009-11-14, 20:16:21
Nach dem Bordcomputer oder hast Du selbst Gallons in Liter umgerechnet? ;)
Und so schnell wie auf unseren ABs kannst Du bei den Tempolimits in den USA wohl auch kaum gefahren sein.
Wie schon geschrieben: Ich hatte den Wagen auch ein komplettes Wochenende und um den mit 11 Litern zu bewegen, muss man ihn so fahren, dass auch ein Auto mit der Hälfte der Motorleistung locker reichen würde. Der Gewichtsunterschied zum 135i sollte da fast vernachlässigbar sein, der ist nicht sonderlich groß.
Siehe dazu auch die heiße Diskussion, unter den Besitzern dieses Autos, was Fahrweise und Verbrauch angeht:
http://www.motor-talk.de/forum/realer-verbrauch-eurer-335i-t1716634.html?page=1 ;)

Ich hab den Bordcomputer nach jedem Tankstellenbesuch resettet und ich kam auf etwa 21.5 mpg. Natürlich kann ich da nicht so schnell fahren, aber durch die Berge mit ein Haufen Serpentinen zu Heizen, wo ständig gebremst und beschleunigt wird, sorgt für einen noch höheren Verbrauch. ;)

ilPatrino
2009-11-16, 10:26:54
@ilPatrino: Spritmonitor zeigt aber auch viele Verbräuche unter 10L an beim 335i. Schau mal speziell die mit viele km an.

die 10l sind doch schon in der mitte der ersten seite geknackt, die 11l mitte der zweiten. klar, für einzelne strecken kann der verbrauch mal runter gehen (wenn man z. b. hundemüde irgendne strecke langschleicht, mit der familie in frankreich urlaub macht oder irgendjemand beweisen muß, daß 10l durchaus machbar sind), aber die tabelle auf spritmonitor sagt ganz klar, daß eher mit 12l+ gerechnet werden muß. denn bedenke mal: auf spritmonitor registrieren sich eher leute, die auf den spritverbrauch achten - die eigentliche spaßfraktion, die das auto dazu benutzen, wozu es gebaut wurde (es ist eine komplett unvernünftige, unscheinbare 300ps-biturbo-waffe), interessiert sich einen scheiß für solche seiten (oder das internet allgemein). die diskutieren nicht über fahrspaß, die haben ihn.
so ein auto kann man sich leisten (dann ist der mehrverbrauch scheißegal - der geht in den sonstigen wartungskosten unter) oder man kauft sich einen vernünftigen untersatz, der zum persönlichen budget paßt. eine potente allzweckwaffe kaufen und sich dann die kosten krampfhaft schönzurechnen ist wahnsinn und endet recht schnell in ernüchterung und einem haufen verbrannten geld.

Gandharva
2009-11-16, 11:12:16
Nachdem mein kleiner Ibiza FR nun eingefahren ist kann ich auch ein paar Aussagen zum Spritverbrauch machen. 9-10 Liter werden es bei mir im Schnitt wohl werden. Fahre hauptsächlich in der Stadt (Arbeitsweg / leider meist stop and go) oder auf der Autobahn (sofern möglich > 180 km/h).

Wenn man gemütlich mit 100 auf der Landstraße fährt kommt man aber auch problemlos auf 6-7 Liter. Das Auto macht zum rumschleichen aber einfach viel zu viel Spaß. :D

DryLand
2009-11-16, 11:46:07
@mbee

und, Auto gekauft? :)

mbee
2009-11-16, 19:12:00
@mbee

und, Auto gekauft? :)
Nope, der hatte mir für einen Gebrauchten in dem Alter zu viel Steinschlag über die gesamte Motorhaube, einen leichten Lackschaden am Spiegel und an der Tür sowie einen zu angeratzten Innenraum, was auf den Fotos leider überhaupt nicht rüberkam ;( Das zu richten war der Händler ohne Aufpreis auch nicht Willens -> Pech für ihn bzw. ist es mir absolut unverständlich wie man ein Auto in dem Zustand zu diesem Preis in die Ausstellungshalle stellen kann ohne da noch mal ein wenig drüber zu gehen...

Die Probefahrt hat natürlich einen Heidenspaß gemacht und ein wenig für die über 300 KM Hin- und Rückfahrt zum Händler entschädigt ;)
Nächster Termin ist diesen Samstag und das hörte sich schon weitaus besser an, weil ich dem anderen Händler direkt berichtet habe, dass noch mal ein Auto mit solchen "Macken" für mich keinesfalls in Frage kommen würde. Ich hoffe nur, der ist bis dahin nicht schon verkauft, weil die Ausstattung nämlich exakt die selbe bei fast identischem Preis und Rahmendaten ist (Außen-/Lederfarbe, Navi, etc.).

Döner-Ente
2009-11-17, 19:26:53
Habe heute meinen Swift Sport abgeholt...gefällt mir so nach den ersten Kilometern schon richtig gut, kleiner, handlicher Stadtflitzer halt. Nun erstmal Anleitung studieren, Bilder mach ich demnächst mal, wenns mal hell ist und nicht regnet :D.

Schiller
2009-11-17, 19:54:51
Anleitung ist was für Muschis. :D

Probieren geht über Studieren. :uup:

Glückwunsch zur Rennsemmel. :up:

mbee
2009-11-17, 19:59:44
Habe heute meinen Swift Sport abgeholt...gefällt mir so nach den ersten Kilometern schon richtig gut, kleiner, handlicher Stadtflitzer halt. Nun erstmal Anleitung studieren, Bilder mach ich demnächst mal, wenns mal hell ist und nicht regnet :D.
Glückwunsch! :up:
Ich hoffe bei mir passt am WE auch endlich, dann wird direkt unterschrieben.

sun-man
2009-11-17, 20:01:48
Meiner ist endlich auch durch alles durch. BMW 523i mit BRC LPG und Keihin düsensatz. 70l Radmuldentank....53l getankt, 32€ gezahlt und 500km fahren. Hach wie schön :D

mbee
2009-11-17, 20:35:19
Keihin düsensatz.
LPG und Radmuldentank ist mir ein Begriff, aber was ist das denn? ;)
Und natürlich auch Glückwunsch und allzeit knitterfreie Fahrt! :up:

Kinman
2009-11-17, 20:43:47
Meiner ist endlich auch durch alles durch. BMW 523i mit BRC LPG und Keihin düsensatz. 70l Radmuldentank....53l getankt, 32€ gezahlt und 500km fahren. Hach wie schön :D

Du hast es sicherlich schon genannt, aber was war das für ein BJ?
Nebenbei, ist bekannt, wann BMW einen neuen 5er bringt. Das aktuelle Modell ist ja schon lang auf dem Markt (es ist auch wirklich sehr schön).

LPG und Radmuldentank ist mir ein Begriff, aber was ist das denn? ;)
Und natürlich auch Glückwunsch und allzeit knitterfreie Fahrt! :up:

Radmuldentag: Ich glaube das ist ein Tag in der Mulde wo sonst das Reserverad untergebracht ist.

Ich wünsch dir alles Gute zum 2. Versuch!

mfg Kinman

mbee
2009-11-17, 20:52:39
Radmuldentag: Ich glaube das ist ein Tag in der Mulde wo sonst das Reserverad untergebracht ist.
Das weiß ich auch, ich hatte nach diesem "Düseneinsatz" gefragt :biggrin:


Ich wünsch dir alles Gute zum 2. Versuch!
mfg Kinman
Danke! Wenn's mit dem nicht klappen sollte, ist schon ein dritter in Arbeit (ich möchte da jetzt endlich den Deckel drauf machen können, dammit! Der Thread heißt ja nicht, was für ein Auto werdet ihr irgendwann fahren) ;)

Gandharva
2009-11-17, 20:56:02
Du hast es sicherlich schon genannt, aber was war das für ein BJ?
Glaub 99 oder 00. Ein 9-10 Jahre alter Wagen für summa summarum 10k oder etwas drüber... Muss hald jeder für sich selber wissen was er mit seiner Kohle macht. Da kann man nur wünschen das der die LPG Anlage problemlos wieder reinfährt ohne bis dahin rumzumucken. *Daumendrück*

/edit

Diese Düsen spritzen das LPG in den Ansaugtrakt glaub ich. ^^

Döner-Ente
2009-11-17, 21:47:40
Glückwunsch! :up:
Ich hoffe bei mir passt am WE auch endlich, dann wird direkt unterschrieben.


Danke! Dir auch alles Gute, dass das nächste Objekt der Begierde in einem etwas besserem Zustand und damit kauf-würdig ist :).

Senior Sanchez
2009-11-17, 22:14:23
Du hast es sicherlich schon genannt, aber was war das für ein BJ?
Nebenbei, ist bekannt, wann BMW einen neuen 5er bringt. Das aktuelle Modell ist ja schon lang auf dem Markt (es ist auch wirklich sehr schön).



Radmuldentag: Ich glaube das ist ein Tag in der Mulde wo sonst das Reserverad untergebracht ist.

Ich wünsch dir alles Gute zum 2. Versuch!

mfg Kinman

Soweit ich weiß kommt 2010 der neue 5er.

DryLand
2009-11-17, 23:38:21
LPG und Radmuldentank ist mir ein Begriff, aber was ist das denn? ;)



Keihin Düsensatz sind sind Einspritzdüsen, die das Gas in den Motor einspritzen.

Entweder flüssig oder gasförmig, je nach Anlage ;)

Hoffe geholfen zu haben.

P.S.:

Viel Erfolg beim nächsten 350Z.

Habe bei mir um die Ecke einen Händler gefunden, der hat einen von 3/2006 mit gerade einmal 1700 km für 24000 €.
Da werde ich doch mal etwas genauer schauen ;)

Jego
2009-11-18, 00:30:01
Soweit ich weiß kommt 2010 der neue 5er.

Stimmt. Im Frühjahr (glaube März) die Limo und im September der Touring.

sun-man
2009-11-18, 07:03:23
Jap, Keihindüsen sind die Düsen aus der Prins Anlage. Die gelten als recht gut. Ist eine sogenannte Verdampferanlage.


Glaub 99 oder 00. Ein 9-10 Jahre alter Wagen für summa summarum 10k oder etwas drüber
Hmmm, verstehe den Einwand nicht. Das ist und bleibt ein 523i, 6 Zylinder, 2,5l Hubraum. 9500€ inkl der Anlage. Ich sehe da nicht das geringste Problem. Hab mich mal durch Mobile geklickt und Autos mit 74.000km rausgesucht in diesem Preissegment. Da sind 90% Krüpppel mit 4 Zylindern und 90PS. wie gesagt, ich will keinen Diesel mehr (Aussage ist bis 2011 für mich geschützt ;) :D ). Andersrum. Du hast 9500€ und sollst einen Benziner kaufen der Kostenmäßig bei ~6€/100km liegt und noch dazu weder einen Turbo oder unetr 115PS hat. Ich bin wirklich interessiert welcher da für Dich in Betracht käme der unter 80.000 km hat. Ich hab wirklich nicht viel gefunden....und nen Golf aus 2005? Dann doch lieber nen 523i.

Meine Zielautos die ich mir gekauf hätte wäreN: Ford Explorer / Mondeo (Flexifuel) oder C-Max (Flexi-Fuel) ein Kia Ceed Spprty Wagon (LPG) oder eben der 523i. Alle Autos sind gasfest.
Neuwagen sidn für mich reines rausgeworfenes Geld, da kauf ich lieber 70.000km Gebrauchtwagen und fahr den 5 Jahre. Das Alter ist mir egal wenn der Zustand den der meisten Jüngeren übertrifft.

user77
2009-11-18, 10:59:26
mein alfa 156 sw 2.4jtdm hat 9500€ gekostet (in Ö), 80tkm, BJ 9/2005, 175ps (200ps mit softwareupdate) und Vollausstattung bis auf schiebedach.

ist halt aber ein alfa und kein bmw.

wobei ich sun-man`s BMW eh nicht so teuer finde: um 7k€ bekommst so nen BMW und 2,5k€ für die gasanlage sind 9500€ (http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=123685374&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=18&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=PETROL&maxPrice=10001&ambitCountry=DE&siteId=GERMANY&features=LEATHER_SEATS&features=CRUISE_CONTROL&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=100000&customerIdsAsString=&categories=Limousine&lang=de&pageNumber=1)


PS: bin am überlegen, ob ich mir nicht ein winter/spaßauto zulegen soll. so ein Lancia Delta Integrale wäre was feines.

sun-man
2009-11-18, 11:13:33
Der ist auf den ersten Blick auch OK - aber halt von Privat und ohne Gewährleistung.
Dieses komische Holz find ich voll Opamäßig, gefällt weder mir noch meiner Frau. Da steht auch was von "Telefon" - es gibt noch BMWs die da in er Mittelkonsole so ein Urzeitmonster haben, kann man da nicht sehen ob eins da ist. Leder hab (und will ich ) nicht, Schiebedach hab ich auch nicht.
Keine Ahnung was an einem 8/9 Jahre alten Auto der geh. Mittelklasse nun so irre schlimm sein sollte. Nen 2007'er Fiat oder Opel würde ich mit der Kneifzange nicht anfassen....auch wenn er neuer ist.

MartinRiggs
2009-11-18, 12:47:32
Der ist auf den ersten Blick auch OK - aber halt von Privat und ohne Gewährleistung.
Dieses komische Holz find ich voll Opamäßig, gefällt weder mir noch meiner Frau. Da steht auch was von "Telefon" - es gibt noch BMWs die da in er Mittelkonsole so ein Urzeitmonster haben, kann man da nicht sehen ob eins da ist. Leder hab (und will ich ) nicht, Schiebedach hab ich auch nicht.
Keine Ahnung was an einem 8/9 Jahre alten Auto der geh. Mittelklasse nun so irre schlimm sein sollte. Nen 2007'er Fiat oder Opel würde ich mit der Kneifzange nicht anfassen....auch wenn er neuer ist.

Naja du siehst das etwas zu einseitig und vergisst das BMW "Premiumhersteller" ist.
Wenn du ne größere Macke an der Karre hast sind 1000€ in der Werkstatt garnichts. BMW ist zwar nicht so teuer wie Audi aber von günstig weit entfernt und grade die größeren Hobel haben gerne Elektronikmacken.

Wenn du allerdings von Ärger verschont bleibst fährst du relativ günstig Auto :wink:

sun-man
2009-11-18, 13:10:11
Bei den Sachen über die ich mich im Vorfeld informiert habe ist BMW weder wirklich teurer oder billiger als Ford (hatte mich auch mit dem Dieselkauf bei BMW befasst). Rein von den Ersatzteilen geben die sich nix, das die Arbeitszeiten gerne mal teurer sind ist bekannt. Dafür stellen die sich nicht so mädchenhaft an wenn man mal den Fehlerspeicher auslesen lassen will...bei zwei Fords hier war das ein riesen TamTam.
Die Frage ob ein Teil was bei Auto A zweimal kaputt geht während es bei Auto 1 nur einmal kaputt geht aber dafür das doppelte kostet ist ja noch gar nicht geklärt. Außerdem soll BMW auch keine Probleme damit haben z.B. Inspektionskits selber mitzubringen, oder auch Öl. Mach das mal bei Ford.

Ich kann nach ein paar Tagen Fünfern kein Fazit ziehen.

ilPatrino
2009-11-18, 13:20:53
PS: bin am überlegen, ob ich mir nicht ein winter/spaßauto zulegen soll. so ein Lancia Delta Integrale wäre was feines.
arg teuer fürs gebotene, zumindest was unterhalt / erhalt kostet - zumal die teile ziemliche exoten und recht anfällig waren.
in der kleinen allrad-turbo-spaßklasse würde ich mir (wenn ich nicht schon einen hätte :biggrin: ) subaru (insbesondere den gt) mal näher ankucken. unverwüstliche technik, geile fahreigenschaften (notfalls ein stabikit drunter), grundsolide und zuverlässig.

Bandit_SlySnake
2009-11-18, 13:27:39
Hab erst letztens meinen VW Touran gegen VW Multivan getauscht.
VW Multivan Startline T5.1 (nicht T5.2 aber dafür ein Schnäppchen)
96KW/131PS
Silber
0KM Neuwagen
AHK, OptikPaket, Sitzheizung, Klimaanlage, 7 Sitze, usw...

Nun hab ich ordentlich Platz für meine beiden Kleinen und bei Ausflügen macht sich der Tisch hinten bestimmt auch bezahlt.

-Sly

sun-man
2009-11-18, 13:56:45
...und bei 3 Kindern gibts einen Gelenkbus? :D ;)

user77
2009-11-18, 14:11:57
Wir wollen bilder sehen!

Ich kenne auch leute die nen golf oder passat hatten und dann, als sie ein kind bekommen haben, einen sharan oder passat kombi gekauft haben weil kinder ja sooooo viel platz brauchen.

Evil Ash
2009-11-18, 14:23:36
Klar, wo sollen der Kinderwagen und das ganze Gepäck für den Urlaub denn hin?
Und mittels Autogas fährt man dann auch noch viel günstiger als vorher.

Bandit_SlySnake
2009-11-18, 16:17:54
...und bei 3 Kindern gibts einen Gelenkbus? :D ;)

Naja dann bräuchte ich eine grössere Garage... :D

Wir wollen bilder sehen!

Ich kenne auch leute die nen golf oder passat hatten und dann, als sie ein kind bekommen haben, einen sharan oder passat kombi gekauft haben weil kinder ja sooooo viel platz brauchen.

Klar, wo sollen der Kinderwagen und das ganze Gepäck für den Urlaub denn hin?
Und mittels Autogas fährt man dann auch noch viel günstiger als vorher.


Also in den Urlaub fahren mit 2 kleinen Kindern ist schon eine Herausforderung wenn nicht mindestens ein Kombi/Variant/Turnier vorhanden ist.

Der Touran hat schon sehr viel Platz, aber wenn man neben 2 Kinderwagen (1x Kinderwagen und 1x Kinderkarre) dann auch noch ein paar Koffer transportieren möchte wirds schon sehr knapp wenn man nicht unbedingt möchte das die Kinder Nackenschläge von den Koffern beim Bremsen bekommen.

Den Touran kann ich auf jeden Fall empfehlen, aber für meinen Anspruch (nächstes Jahr eventuell eine 2wöchige Reise nach Frankreich oder Italien mit dem Auto) wirds schon sehr knapp.
Im Touran werkelte ein 140PS TSI, der meiner Meinung nach sehr gut war, nur das Vertrauen in die Lebenserwartung im Vergleich zu normalen Dieselmotoren ist nicht wirklich bei den TSI vorhanden.

Da solche Motoren mit Direkteinspritzung und Turbo bei 1,4l mit 140PS auch
nicht wirklich Langzeittests ausgesetzt wurden, meiner war nun fast 3 Jahre alt, habe ich auf einen Multivan mit 2,5L Dieselaggregat gewechselt, welchem ich deutlich mehr Laufleistung zutrauen kann. Bei den neuen "Facelift"-Multivan werden leider nur noch "Golfmotoren" (2L Diesel) verbaut und die guten alten 2,5L sind nicht mehr orderbar.

Bilder:


alter Touran:
http://img510.imageshack.us/img510/381/vwtouran.jpg

neuer Multivan:
Bilder folgen noch....

-Sly

iDiot
2009-11-18, 16:24:40
Im neuen gibts sogar schon den 2l Biturbo Diesel von VW :) (ähnlich 123d oder 250cdi)

user77
2009-11-19, 09:03:12
wobei der turan sehr fehleranfällig sein soll, was man so liest. zB hier: http://www.autobild.de/artikel/dauertest-vw-touran-2.0-tdi_58765.html

hattest du irgendwelche probleme?

Bandit_SlySnake
2009-11-19, 09:16:28
wobei der turan sehr fehleranfällig sein soll, was man so liest. zB hier: http://www.autobild.de/artikel/dauertest-vw-touran-2.0-tdi_58765.html

hattest du irgendwelche probleme?


Meiner hatte noch keine 100k km runter, aber zur Werkstatt war ich nur zweimal wegen einer losen Airbaglogo-Abdeckung an der A-Säule (falsch produziert, fehlte Haken und löste sich erst ein paar Tage nach Abholung) und einer Dichtung vom Turbo die anstandslos schnell getauscht wurde.

Der Wagen lief ansonsten super, war echt damit zufrieden, ok war auch nicht ohne Ausstattung hatte ja fast alles drin (Neupreis weit über 30k) aber Leistung und Ausstattung stimmten, gerade bei Kindern ist es schon sehr schön wenn man sie nicht in das Auto so tief in die Kindersitze reinhiefen muss sondern sie bequem im Stehen reinsetzen kann, da der Touran einen höheren Einstieg hat.

-Sly

WTC
2009-11-19, 11:35:52
In der Verwandschaft haben wir nur noch Tourans, und die dinger laufen alle wie ein uhrwerk. Wir selber haben auch einen facelift touran, der mittlerweile 80.000km runter hat, und noch KEINE EINZIGE Macke hatte.

sun-man
2009-11-19, 11:40:20
Im Netz finden sich IMMER nur die Leute die Probleme haben. Nur weniger die Problemfrei fahren werden sich da irgendwo anmelden. Gerade wenn Wagen eben viel verkauft werden erhöht sich das gefühlte Maß an Menschen mit Problemen.

user77
2009-11-19, 11:48:47
ich beziehe ich auf den test von autobild und auf die aussagen von meinem onkel (turan bj 2003 130tkm) und auf unseren Firmen Turan (BJ 2005, 87tkm), die alle probleme mit dem fahrwerk und tdi hatten.

Bandit_SlySnake
2009-11-19, 20:08:21
ich beziehe ich auf den test von autobild und auf die aussagen von meinem onkel (turan bj 2003 130tkm) und auf unseren Firmen Turan (BJ 2005, 87tkm), die alle probleme mit dem fahrwerk und tdi hatten.

Naja dann kannst du meinen Touran nicht mit denen vergleichen denn ich hatte einen Benziner (1,4L TSI 140PS) und wegen dem Rline-Paket auch das Sportfahrwerk mit 18" Rädern.

-Sly

let's rock!
2009-11-19, 21:10:41
Mir wäre irgendwie unwohl mit 1.4l Hubraum in einem Touran.

Bandit_SlySnake
2009-11-19, 21:52:02
Mir wäre irgendwie unwohl mit 1.4l Hubraum in einem Touran.

Dachte ich auch erst damals, nach einer Probefahrt war ich eines besseren belehrt.
Heutzutage werden ja leider immer mehr hochgezüchtete Kleinmotoren verarbeitet, wie schon geschrieben sogar im neuen Multivan jetzt kein Nutzfahrzeugmotor sondern ein normaler Golf-TDI mit 2.0l verbaut.

Wie diese Motoren sich nach 5 Jahren verhalten möchte ich garnicht wissen, in 10-20 Jahren werden wir wahrscheinlich von einer Motorenlaufleistung von 80k-100k km ausgehen wenn sich die ganze Forschung weiter so entwickelt, aber was kümmerts dann den Leuten die sich Neuwagen immer kaufen und den 1-3jährigen immer veräussern.

-Sly

AtTheDriveIn
2009-11-19, 22:07:15
....aber was kümmerts dann den Leuten die sich Neuwagen immer kaufen und den 1-3jährigen immer veräussern.



Eine Menge, denn es würde einen extremen Wertverlust in den Jahren bedeuten. Außerdem sind Neuwagenkäufer eine scheinbar aussterbende Spezies..

Lethargica
2009-11-19, 22:12:25
Wen wundert es, bei bis zu 50% Wertverlust im 1. Jahr ... (Selbst bei Marken die früher als Wertstabil galten, z.B. Daimler ;) )

Leasing-/Flotten-/Mietwagenrückläufer sei dank

Bandit_SlySnake
2009-11-19, 22:15:37
Eine Menge, denn es würde einen extremen Wertverlust in den Jahren bedeuten. Außerdem sind Neuwagenkäufer eine scheinbar aussterbende Spezies..

Ja stimmt natürlich, aber als einzelner Käufer kann man nichts gegen den Wertverlust machen im Gegensatz zum Aussuchen des Motors beim Neuwagenkauf.

-Sly

let's rock!
2009-11-19, 22:19:56
Also werden Autos immer mehr zu "Wegwerfartikeln", der Umwelt zuliebe.

AtTheDriveIn
2009-11-19, 22:24:29
Man muss ja erstmal abwarten wie sich die TSI Motoren in Sachen Standfestigkeit bewähren.

Die ersten dürften doch bald in Regionen, bei denen man von hoher Laufleistung reden kann, vorstoßen.

Bandit_SlySnake
2009-11-19, 22:34:11
Also werden Autos immer mehr zu "Wegwerfartikeln", der Umwelt zuliebe.

Ja leider,

aber machen wir Menschen zur Zeit mit Allem leider so...

-Sly

Gandharva
2009-11-20, 10:32:47
Man muss ja erstmal abwarten wie sich die TSI Motoren in Sachen Standfestigkeit bewähren.

Die ersten dürften doch bald in Regionen, bei denen man von hoher Laufleistung reden kann, vorstoßen.

TSi = VW. Ich wüsste jetzt auf Anhieb nicht wo die schon mal richtig schlechte Motoren abgeliefert hätten.

iDiot
2009-11-20, 10:35:28
Die letzte Generation Pumpe Düse mit der größten Leistung ( 170PS ) waren nicht das gelbe vom Ei.

Ansonsten sehe ich da wenig gefahr.

Bin auch vielfahrer (> 30.000km/Jahr) und hab einen TSI mit 160PS.

Gandharva
2009-11-20, 10:36:59
Die letzte Generation Pumpe Düse mit der größten Leistung ( 170PS ) waren nicht das gelbe vom Ei.
Wo lagen da die Probleme? Sind die Motoren frühzeitig verreckt oder waren die unzuverlässig?

P.S. Mach endlich mal ein paar Fotos!

iDiot
2009-11-20, 10:38:09
Defekte Zylinderköpfe traten häufig auf.

user77
2009-11-20, 10:40:15
oder turbo

iDiot
2009-11-20, 10:47:53
wüsste jetzt nicht das dass häufiger auftrat als bei anderen Turbodieseln?

Blackbird23
2009-11-20, 10:53:01
Wo lagen da die Probleme? Sind die Motoren frühzeitig verreckt oder waren die unzuverlässig?

P.S. Mach endlich mal ein paar Fotos!
Die 170PS PD-Motoren haben massive Probleme mit verkokten PD-Elementen und erreichen deshalb nach einer gewissen Laufleistung nicht mehr ihre angegebene Leistung. Besonders an Herz legen kann man jedem der sich für das Thema interessiert diesen Thread hier (http://www.motor-talk.de/forum/wob-verkauft-die-170-ps-tdi-fahrer-fuer-dumm-t1439944.html).

iDiot
2009-11-20, 11:47:23
Aktuell braucht man sich aber keine gedanken mehr machen :-).

Tellion
2009-11-20, 17:18:54
http://666kb.com/i/be9xr15cvl2zkc6bx.jpg

5,7l V8 LS1 Camaro
99er Baujahr
Gas...und fort...

Gandharva
2009-11-20, 17:21:34
Sind das die Winterschlappen? Die Felgen passen nicht wirklich zu diesem brachialen Auto. Da ist die Motorhaube ja so lange wie mein kompletter Wagen. XD

Tellion
2009-11-20, 17:28:54
@ Gandharva

sind noch die sommerlichen...grins

sharke
2009-11-20, 17:44:19
schick, mal was anderes und sicher der einzige in Pirna ;)

Schwarzmetaller
2009-11-20, 17:54:13
Weniger in Pirna als mehr in der Stadt an der Straße.....ist doch alles zur Pirna eingemeindet (kennzeichenmäßig).

mbee
2009-11-20, 18:52:02
Bei mir hat's unvorhergesehen nun endlich auch geklappt bzw. wird morgen der Vertrag klar gemacht. Ist jetzt halt ein Silberner mit schwarzem Interieur geworden, dafür fast 20 TKM weniger auf der Uhr als die meisten vergleichbaren Angebote und gut in Schuss :)

http://www.abload.de/img/0168218683004vpfm.jpg

sun-man
2009-11-20, 18:57:03
goil....

AtTheDriveIn
2009-11-20, 19:56:44
feines Gerät. glückwunsch!

DryLand
2009-11-21, 12:58:38
@ mbee

Gratz :D

Ist dieser denn auch der 300 PS Bolide? Oder musstest du dich nun mit den 280 Pferdchen begnügen? ;)

mbee
2009-11-21, 13:23:48
Danke! :)
Ist das erste Facelift mit 301 PS, also ein 2006er-Modell. Ein Unterschied zum 280 PS-Modell ist allerdings fahrleistungstechnisch so gut wie nicht vorhanden. Das war eher eine "Marketing-Geschichte", um über die "magischen" 300 zu kommen.
Der Innenraum wurde aber aufgewertet und auch die LED-Rücklichter und Bi-Xenon gibt's beim 280er nicht.

Döner-Ente
2009-11-21, 22:55:00
Bei mir hat's unvorhergesehen nun endlich auch geklappt bzw. wird morgen der Vertrag klar gemacht. Ist jetzt halt ein Silberner mit schwarzem Interieur geworden, dafür fast 20 TKM weniger auf der Uhr als die meisten vergleichbaren Angebote und gut in Schuss :)


Gratz, dann biste ja auch fündig geworden und dem Bild nach istder wirkloch gut gepflegt :).
Hatte heute endlich mal Zeit und Gelegenheit, mit meinem neuen Swift Sport ne Runde zu fahren...erster Kurzeindruck:
Bin echt angetan. Da passt irgendwie alles..von der präzisen und direkten Lenkung zu den bissigen Bremsen bis zu einem Fahrwerk, mit dem man Kurven anscheinend in jedem Tempo durchfahren kann.
Hervorragende Sitze, gute Verarbeitung (Zitat vom heut besuchten Peugeot 207-Fahrer:"Grmpfl...das sieht und fühlt sich alles echt solider als bei mir an") und ein allgemeines "Satt und Solide"-Gefühl noch dazu und ich bereue es kein bischen, mir nen Auto gekauft zu haben, was deutlich kleiner ist und weniger Leistung hat als mein vorheriges.
Motortechnisch konnte ich natürlich noch nix groß ausprobieren (Einfahrphase halt), aber dafür, dass der Motor in allen Reviews als "unter 4k rpm tut sich nicht viel" beschrieben wird, ging der auch in unteren Drehzahlregionen schon recht gut und hat beim kurzen probeweisen Tritt aufs Pedal nen richtig feines Röhren produziert, was ich so von nem kleinen Vierzylinder nicht erwartet hätte.
Photos muss ich leider schuldig bleiben, weil meine Cam den Geist aufgeben hat..kommen dann, wenns neue Knipsgerät da ist.
Summa summarum...ein kleines, handliches Stadt- und Land-Knallgerät, was echt Laune macht :).

Hübie
2009-11-24, 01:31:45
Ich verweise mal dezent auf mein heutiges Erlebnis mit dem Volvo XC60 D5 AWD: Bitte schön! (http://www.motor-talk.de/blogs/lieben-und-leben-mit-volvo/endlich-probefahrt-mit-dem-xc60-d5-t2481808.html)

Gefällt mir gut, aber ich bin eben kein SUV-Fan. Frauenauto halt ;)

bye Hübie

ilPatrino
2009-11-24, 09:36:01
Bei mir hat's unvorhergesehen nun endlich auch geklappt bzw. wird morgen der Vertrag klar gemacht. Ist jetzt halt ein Silberner mit schwarzem Interieur geworden, dafür fast 20 TKM weniger auf der Uhr als die meisten vergleichbaren Angebote und gut in Schuss :)

http://www.abload.de/img/0168218683004vpfm.jpg

ist unpraktisch, laut, säuft, bietet weder platz noch komfort. kurz: geiles gerät. :biggrin:
das einzige, was mich an dem auto stören würde, sind die gelben streifen vorne. sind das blinker oder reflektoren?

wir erwarten einen ausführlichen bericht.

mbee
2009-11-24, 16:10:05
Danke, Dein erster Satz könnte von mir stammen.. ;)
Sind Seitenbegrenzungs-Reflektoren (warum die auch immer in der europäischen Version vorhanden sind...)

Ich kann den Wagen nächsten Dienstag abholen (der bekommt noch neue Bremsbeläge, eine Inspektion und wird dann auf mich zugelassen). Zu einer ausführlichen Fahrt komme ich dann wohl erst am Wochenende und werde danach meine Eindrücke schildern.

DryLand
2009-11-24, 16:53:04
Danke, Dein erster Satz könnte von mir stammen.. ;)
Sind Seitenbegrenzungs-Reflektoren (warum die auch immer in der europäischen Version vorhanden sind...)

Ich kann den Wagen nächsten Dienstag abholen (der bekommt noch neue Bremsbeläge, eine Inspektion und wird dann auf mich zugelassen). Zu einer ausführlichen Fahrt komme ich dann wohl erst am Wochenende und werde danach meine Eindrücke schildern.

Und nicht sooo viel ornanieren während der Fahrt. ;)

Ich konnte bei der Probefahrt nicht aufhören unter Brücken mal im Leerlauf aufs Gas zu drücken oder einfach bei der Druchfahrt vom Gas zu gehen.
Der Wagen hat einen irren Sound oder? :)

mbee
2009-11-24, 19:05:35
Und nicht sooo viel ornanieren während der Fahrt. ;)
Ich werd' versuchen, mich zu beherrschen ;)

Ich konnte bei der Probefahrt nicht aufhören unter Brücken mal im Leerlauf aufs Gas zu drücken oder einfach bei der Druchfahrt vom Gas zu gehen.
Der Wagen hat einen irren Sound oder? :)
Ja, einfach traumhaft. Zu geil war, als der Verkäufer ihn bei mir vor der Probefahrt mitten in der geschlossenen Ausstellungshalle (die, wie man auf dem Foto sieht, recht klein war) gestartet und mich gebeten hat, doch mal kurz auf's Gas zu treten. Das hat für schlagartiges Kopfdrehen bei den restlichen Kunden gesorgt ;D

Warst Du denn inzwischen auch bei der Suche "erfolgreich"?

DryLand
2009-11-24, 19:28:56
Ach, ich kann mich nicht entscheiden, ob ich mir ein Spaßmobil zulegen soll oder nicht. Ich bin doch "erst" 25.
Vielleicht gerade deswegen???
Ich habe von der Firma einen Caddy *urks*, daher der Gedanke an ein Spaßmobil...aber da ich auch mit einer Wohnung/Haus liebäugle, muss ich das alles ganz genau überdenken.

Das Wagen würde ja schon zwschen 20000-25000 Euro zu Buche schlagen, was dann wieder bei den anderen Dingen fehlt. Ich weiß einfach nicht... Dieses Jahr war es doch schon ein Motorrad ;)

mbee
2009-11-24, 19:47:43
Man ist nur einmal jung! Gut im Geiste natürlich länger, ich gehöre hier ja schon eher der "gehobenen" Altersklasse an ;)

Aber finanziell überheben sollte man sich für ein Auto wirklich nicht! Die laufenden Kosten bei der Kiste sind halt auch nicht zu verachten, was man bei dem doch recht "günstigen" Preis oftmals übersieht: Die Teile von Nissan - Bremsbeläge, Bremsscheiben (die man übrigens nicht von Brembo direkt erhalten kann!), aber auch alles andere - sind im Vergleich schweineteuer (weitaus mehr als z.B. bei BMW oder Audi) und auch die Versicherungskosten sind nicht zu verachten. Das sollte schon gut überlegt sein.

DryLand
2009-11-24, 19:57:09
Daher überlege ich ja noch...

Das Motorrad vermittelt nämlich noch eine Ecke mehr Spaß ( 145 PS ) und ist vor allem im Unterhalt bei weitem günstiger.

Deswegen...argggg...ich würde soo gerne fahren :D Darf ich zu dir kommen? Hehe

nVIDIA
2009-11-25, 17:15:42
http://s7.directupload.net/images/091125/temp/tgyq98k7.jpg (http://s7.directupload.net/file/d/1989/tgyq98k7_jpg.htm)

Die kleine Silberauto.
Übrigens kommt der ohne Umweltplakette in die Umweltzonen. Bin ich froh das die Regierung ein Herz für alte Autos hat.

Lethargica
2009-11-25, 17:18:04
Daher überlege ich ja noch...

Das Motorrad vermittelt nämlich noch eine Ecke mehr Spaß ( 145 PS ) und ist vor allem im Unterhalt bei weitem günstiger.

Deswegen...argggg...ich würde soo gerne fahren :D Darf ich zu dir kommen? Hehe

Ich sag ja immer ... Man(n) sollte min. 2 Autos und 2 Motorräder haben :D

drdope
2009-11-25, 17:59:47
Ach, ich kann mich nicht entscheiden, ob ich mir ein Spaßmobil zulegen soll oder nicht. Ich bin doch "erst" 25.
Vielleicht gerade deswegen??

Ich hab mir meinen MX-5 auch mit 23 gegönnt... zumindest muß man sich dann später nich sagen lassen, man(n) kauft sich nen Roadster um seine Mid-Life-Crisis zu kompensieren...
:)

@mbee
Schöner Wagen, Glückwünsche!
Freue mich auf Fahrberichte!
:)

Schdeffan
2009-11-25, 18:32:40
http://s7.directupload.net/images/091125/temp/tgyq98k7.jpg (http://s7.directupload.net/file/d/1989/tgyq98k7_jpg.htm)

Die kleine Silberauto.
Übrigens kommt der ohne Umweltplakette in die Umweltzonen. Bin ich froh das die Regierung ein Herz für alte Autos hat.
Endlich mal n Auto zwischen den ganzen Kleinstwagen :uup: Was fürn Motor?

Döner-Ente
2009-11-25, 18:36:59
Tendenziell würde ich dazu neigen, ein "Spassmobil" so früh wie möglich zu kaufen (unter der zwingenden Voraussetzung, es sich inklusive aller Nebenkosten ohne Vernachlässigung des restlichen Lebensstils leisten zu können), denn die Lebenssituation "Frau + Kinder + Pampersbomber + dann kein Geld mehr für ein Zweit-/Drittauto" tritt bisweilen schneller und und unverhoffter ein, als man denkt :D.

Schwarzmetaller
2009-11-25, 19:06:37
http://s7.directupload.net/images/091125/temp/tgyq98k7.jpg (http://s7.directupload.net/file/d/1989/tgyq98k7_jpg.htm)

Die kleine Silberauto.
Übrigens kommt der ohne Umweltplakette in die Umweltzonen. Bin ich froh das die Regierung ein Herz für alte Autos hat.
Gefällt:up: Aber schränkt dich die rote Nummer nicht ganz schön ein?
Das Kennzeichen ermöglicht wie bisher die Teilnahme an Veranstaltungen, die der Darstellung von Oldtimer-Fahrzeugen und der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen. Auch weiterhin sind mit dem 07er-Kennzeichen Prüfungs-, Probe- und Überführungsfahrten möglich.
Da wäre ja ein Alltagsbetrieb ziemlich "Grauzonig".:freak:
Der sieht doch so sehr gut aus und scheint auch auf den ersten Blick keine gröberen Umbauten zu haben, die dem H-Kennzeichen entgegen stehen.:confused:

Schiller
2009-11-25, 19:11:57
[/URL][URL]http://s7.directupload.net/images/091125/temp/tgyq98k7.jpg (http://s7.directupload.net/file/d/1989/tgyq98k7_jpg.htm)

Die kleine Silberauto.
Übrigens kommt der ohne Umweltplakette in die Umweltzonen. Bin ich froh das die Regierung ein Herz für alte Autos hat.Hast du gegen die kleine Lada eingetauscht, die so schön hat gekrippelt in deine Bauchnabel? :freak:

nVIDIA
2009-11-25, 19:15:03
Ist ein 350SB mit bissel Tuning. H-Kennzeichen gibts leider (noch) nicht. Paar Sachen sind nicht mehr Original (Dachhimmel ist Marke Eigenbau, 2 Schalensitze mit Hosenträgergurten) Ich glaub das sieht der TÜV nicht so gerne für H-Zulassung. Aber mit der 07er habe ich keine Probleme, damit fahr ich sehr oft. Anstatt mich anzuhalten, schauen die Leute oder die Beamten mehr auf das Auto als auf die Papiere oder Kennzeichen. Außerdem zahl ich ja auch Steuer und Versicherung, deshalb wir auch oft damit gefahren. Der ist aber auch eine Baustelle, sprich ich werde den Camaro restaurieren, aber deshalb kauft man sich ja ein altes Auto.

Schwarzmetaller
2009-11-25, 19:25:35
Original muss es ja nicht zwangsweise sein, zeitgenössisch reicht ja.

funkflix
2009-11-26, 18:53:17
So, mal paar aktuelle Bilder von meinem neuen Hobel. Hab mir Pirelli Sottozero w210 für meine R&H für 180€ bei ebay geschossen, jetzt gibt es auch im Winter Alus. :)

Auf den Endrohren sind grad passend gemachte günstige Edelstahlblenden, haben mich nen 10er das Stück gekostet. Aber mein FOX-Endschalldämpfer ist schon in Produktion. :coolblue:

http://www.abload.de/img/audi_breitseite0usj.jpg

http://www.abload.de/img/audi_hecknu8y.jpg

http://www.abload.de/img/audi_innen96mo.jpg

Und ja, ich hab immer noch das kack Lenkrad.. Versuch seit Monaten mal ein Schnäppchen bei den original AUDI-Sportlenkrädern zu machen, aber irgendwie klappts net! :P

Bin jetzt 1027km gefahren mit einem Durchschnittsverbrauch von 10,85l, das geht gerade noch so in Ordnung!

http://images.spritmonitor.de/363575.png (http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/363575.html)

F5.Nuh
2009-11-26, 19:09:39
So, mal paar aktuelle Bilder von meinem neuen Hobel. Hab mir Pirelli Sottozero w210 für meine R&H für 180€ bei ebay geschossen, jetzt gibt es auch im Winter Alus. :)

Auf den Endrohren sind grad passend gemachte günstige Edelstahlblenden, haben mich nen 10er das Stück gekostet. Aber mein FOX-Endschalldämpfer ist schon in Produktion. :coolblue:

http://www.abload.de/img/audi_breitseite0usj.jpg

http://www.abload.de/img/audi_hecknu8y.jpg

http://www.abload.de/img/audi_innen96mo.jpg

Und ja, ich hab immer noch das kack Lenkrad.. Versuch seit Monaten mal ein Schnäppchen bei den original AUDI-Sportlenkrädern zu machen, aber irgendwie klappts net! :P

Bin jetzt 1027km gefahren mit einem Durchschnittsverbrauch von 10,85l, das geht gerade noch so in Ordnung!

http://images.spritmonitor.de/363575.png (http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/363575.html)

Echt schicker Audi. Audi ist schon ne sehr geile marke. Mein Onkel hat nen A6 Kombi von 97 (?!?) 5 Zylinder 2,5l Diesel. Hat jetzt seine 700.000 km auf der Uhr. Innen und aussen sieht man es der Karre an aber der Motor.... Kraftwerk :freak:

sun-man
2009-11-26, 19:16:04
Warum sind alus im winter eigentlich so verpöhnt? Ich fahre die irgendwie schon immer. Lege allerdings auch keinen wert drauf. Mein 523 hat 17" RH drauf und ich wäre froh die gegen nen staz 16'er mit irgend jemandem tauschen zu können. Lege da einfach keinen wert drauf.

Verbrauch: Ich bin gerade bei 12,5l angelangt....Autogas :D

Tigershark
2009-11-26, 19:20:20
Die sind nicht verpönt aber wenn Du keine lackierten oder sonstwie beschichteten hast, werden die vom Streusalz, Matsch etc. angegriffen und sehen nach spätestens 2 Wintern kacke aus ;-)


Deswegen haben die meisten im Sommer ihre "guten" Felgen im Keller und fahren auf hässlichen Stahlfelgen :-)

WEGA
2009-11-26, 19:39:32
gibt aber kaum unlackierte alus, die sind meistens silber oder nur klar lackiert.
denke die leute ärgern sich nur, dass sie sich keine kaufen können/wollen.

mbee
2009-11-26, 20:07:00
gibt aber kaum unlackierte alus, die sind meistens silber oder nur klar lackiert.
denke die leute ärgern sich nur, dass sie sich keine kaufen können/wollen.
Wenn Du in einer Gegend mit richtig viel Schneefall wohnst (was ich recht lange tat), werden auch die mit der Zeit angegriffen.
In den meisten "Breitengraden" hier dürfte das allerdings tatsächlich nichts ausmachen. Fahre auch im Winter immer Alus, die Stahlfelgen sind mir einfach zu häßlich ;)

Vader
2009-11-26, 20:32:30
Ich hab heute gerade bei beiden Autos Winterreifen raufgebaut, inkl. schwarz lackierte Blechfelgen. Die alus wurden dann ordentlich von beiden Seiten gereinigt und im Keller eingelagert.

btw: Einen B4 hatte ich auch mal, das Bild ist von 96 :D

http://www.abload.de/img/audi80tdi_b_96t1ol.jpg

WEGA
2009-11-26, 21:08:58
die AZE felgen hatte ich auch mal^^

jeka
2009-11-26, 21:41:14
Ich bin wirklich positiv überrascht, das hier so manche echte V8 Autos bewegen.

hier ist mein kleiner V8 ein 96" Cadillac Eldorado "LPG Edition- PRINS VSI"
http://s11.directupload.net/images/091126/temp/64z9pbqd.jpg (http://s11.directupload.net/file/d/1990/64z9pbqd_jpg.htm)


mfg und keep on cruising

iDiot
2009-11-27, 08:39:17
Was ist denn ein unechtes V8 Auto? :D

sun-man
2009-11-27, 08:52:06
Ein Baummarkttuning-McDoof-Sonstwas-Auto mit 2 Auspuffs für den Klang und der Rest ist Hühnerbrust :D

user77
2009-11-27, 09:03:46
am Wochenende wieder den Ariel Atom 300 eines Freundes, zum letzten mal, bevor er ihn über den Winter stilllegt.

Gandharva
2009-11-27, 09:21:55
Wenn Du in einer Gegend mit richtig viel Schneefall wohnst (was ich recht lange tat), werden auch die mit der Zeit angegriffen.
In den meisten "Breitengraden" hier dürfte das allerdings tatsächlich nichts ausmachen. Fahre auch im Winter immer Alus, die Stahlfelgen sind mir einfach zu häßlich ;)
Wenn man die Alus ordentlich versiegelt sollte es da kein Problem geben. Schneefall respektive Wasser macht den Alus btw. kaum etwas. Das Salz, welches Tonnenweise auf die Strassen gekippt wird ist das Problem. Meine Winteralus kommen nächste Woche drauf.

iDiot
2009-11-27, 09:23:01
Ein Baummarkttuning-McDoof-Sonstwas-Auto mit 2 Auspuffs für den Klang und der Rest ist Hühnerbrust :D

Nunja, die haben aber keine V8 Motoren :tongue:.


(ich weiß dass er auf Euro V8 abgezielt hat) :)

Gandharva
2009-11-27, 09:24:44
@iDiot

Wo sind Bilder von deinem Rocco? :biggrin:

iDiot
2009-11-27, 09:30:29
hab nur ein paar grindige handycam bilder von vor ein paar Monaten.

http://www.abload.de/img/snc00015766k.jpg
http://www.abload.de/img/snc00016i65q.jpg

Der Rasenmäher ist ein Honda :D

ist ein 1,4l mit 160PS, Sportpaket und Tempomat.
Radio ist ein Pioneer mit Touchscreen (nachgerüstet).

Derzeit auf den 16" Winterfelgen unterwegs :)

Verbrauch seit ich ihn habe: 7,3l / 100km

Eventuell bau ich mir eine andere AGA drunter damit er etwas mehr tönt aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Einziger Mangel bisher ist ein Rückeln bei sehr kalten Temperaturen, dass aber durch ein Software Update behoben wird - war nur noch zu faul zu VW zu fahren.

und eventuell die Felgen:
http://www.abload.de/img/pic_1_26wzp3.jpg

Schwarzmetaller
2009-11-27, 12:02:06
Der Rasenmäher ist ein Honda :D

ist ein 1,4l mit 160PS, Sportpaket und Tempomat.
Radio ist ein Pioneer mit Touchscreen (nachgerüstet).

Und wieso hast du dann noch den Scirocco?

iDiot
2009-11-27, 13:14:51
Na um den Rasenmäher zu transportieren ;)

Der Rasenmäher ist natürlich nicht gemeint mit den 160PS ^^

MiamiNice
2009-11-27, 13:28:43
Zur zeit nen Alfa 156 SW 2.4jtdm (mit chip auf 200ps) und vollausstattung, bis ich einen guten 159er 1.75l turbo (200ps) gefunden habe.

http://666kb.com/i/bdvhbikvv4dcwr3b9.jpg
http://666kb.com/i/bdvi2wwj6r389qydh.jpg

Wen Du für die Kiste mal was brauchst, meld Dich bei mir. Ich arbeite für Alfa bzw. fast an der Quelle der Spareparts.

MfG

Schiller
2009-11-27, 15:34:04
Na um den Rasenmäher zu transportieren ;)

Der Rasenmäher ist natürlich nicht gemeint mit den 160PS ^^Der Rasenmäher dürfte aber mehr Hubraum haben als der Scirocco oder zumindest ein besseres KW/KG-Verhältnis. ;D

iDiot
2009-11-27, 15:36:18
4PS hat das Kampfgerät - leider trotzdem manchmal zuwenig wenn man eine zeitlang nicht mäht.

Aber darum gehts ja jetzt nicht :D

http://knowyourmeme.com/i/2205/original/vtec3.jpg

;)

WEGA
2009-11-27, 15:49:01
4PS hat das Kampfgerät - leider trotzdem manchmal zuwenig wenn man eine zeitlang nicht mäht.

Aber darum gehts ja jetzt nicht :D

http://knowyourmeme.com/i/2205/original/vtec3.jpg

;)
is das gemein. die interessieren sich alle nur für den doofen rasenmäher ;)
http://videos.streetfire.net/video/Crazy-lawnmower-very_64039.htm

F5.Nuh
2009-11-27, 16:28:42
hab nur ein paar grindige handycam bilder von vor ein paar Monaten.

http://www.abload.de/img/snc00015766k.jpg
http://www.abload.de/img/snc00016i65q.jpg

Der Rasenmäher ist ein Honda :D

ist ein 1,4l mit 160PS, Sportpaket und Tempomat.
Radio ist ein Pioneer mit Touchscreen (nachgerüstet).

Derzeit auf den 16" Winterfelgen unterwegs :)

Verbrauch seit ich ihn habe: 7,3l / 100km

Eventuell bau ich mir eine andere AGA drunter damit er etwas mehr tönt aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Einziger Mangel bisher ist ein Rückeln bei sehr kalten Temperaturen, dass aber durch ein Software Update behoben wird - war nur noch zu faul zu VW zu fahren.

und eventuell die Felgen:
http://www.abload.de/img/pic_1_26wzp3.jpg

Schön und gut aber ich bin echt Skeptisch mit kleinen Motoren die so hochgezüchtet sind. :redface:

Lethargica
2009-11-27, 16:54:29
Hochgezüchtet? ... 1,4L (aufgeladen) bei 160PS ???

Das ergibt ne Literleistung von knapp 115PS, das schafft heute schon fast ein Diesel ;)

[dzp]Viper
2009-11-27, 16:57:30
Schön und gut aber ich bin echt Skeptisch mit kleinen Motoren die so hochgezüchtet sind. :redface:
Braucht man nicht mehr. Die Materialien haben sich in den letzten 10 Jahren extrem gebessert.

Früher gab es 3 Liter Motoren mit 100PS und als dann die 2 Liter Motoren mit 100PS kamen haben die Leute genau das selbe gesagt wie du jetzt (und heute gelten genau diese Motoren aufeinmal unter den selben Kreisen als die absoluten "Langleber" ;) )

Mit verbesserter Materialqualität läßt sich echt extrem viel "zusammenbasteln".

Was da eher Fehleranfällig ist, ist die ganze Elektronik und die kleinen "Anbauteile" wie Wasserpumpe und co. Die sind eh schon seit 10 Jahren die Fehlerquelle Nummer 1 und nicht die Motorblöcke ansich.

mbee
2009-11-27, 16:57:40
Schneefall respektive Wasser macht den Alus btw. kaum etwas. Das Salz, welches Tonnenweise auf die Strassen gekippt wird ist das Problem. Meine Winteralus kommen nächste Woche drauf.
Das meinte ich damit auch, denn bei viel Schnee wird auch entsprechend viel gestreut.
am Wochenende wieder den Ariel Atom 300 eines Freundes, zum letzten mal, bevor er ihn über den Winter stilllegt.
Dafür würde ich auch so einiges geben! Ist der pure Wahnsinn die Kiste...

aCiD
2009-11-27, 22:45:22
hab nur ein paar grindige handycam bilder von vor ein paar Monaten.

http://www.abload.de/img/snc00015766k.jpg
http://www.abload.de/img/snc00016i65q.jpg

Der Rasenmäher ist ein Honda :D

ist ein 1,4l mit 160PS, Sportpaket und Tempomat.
Radio ist ein Pioneer mit Touchscreen (nachgerüstet).

Derzeit auf den 16" Winterfelgen unterwegs :)

Verbrauch seit ich ihn habe: 7,3l / 100km

Eventuell bau ich mir eine andere AGA drunter damit er etwas mehr tönt aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Einziger Mangel bisher ist ein Rückeln bei sehr kalten Temperaturen, dass aber durch ein Software Update behoben wird - war nur noch zu faul zu VW zu fahren.

und eventuell die Felgen:
http://www.abload.de/img/pic_1_26wzp3.jpg

Schöner Honda ;)^^

Sylver_Paladin
2009-11-28, 14:23:10
Am Dienstag wird er zugelassen, leider nur die Winterräder drauf:
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgQ8r3tNI/AAAAAAAAATc/E_PmnLnl7_k/s800/IMG_1865.JPG
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgV9TUWVI/AAAAAAAAATw/dBxmHvd4-BE/s800/IMG_1863.JPG
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgXdv5pkI/AAAAAAAAAUA/yblTHWKk8_w/s800/IMG_1862.JPG
Insignia Ecoflex, 160PS, Diesel, Cosmo

Hoffentlich ist bald dienstag...

Schiller
2009-11-28, 14:27:59
Schönes Autowagen! :up: Nur ich habe dort beim Probesitzen Platzangst bekommen. Alles viel zu wuchtig. Die Fenster sind für meine Bedürfnisse auch zu schmal.

[dzp]Viper
2009-11-28, 14:38:34
Sehr sehr schönes Auto. Konnte mir gestern den neuen Astra mit 1.6er Turbo Motor anschauen (180PS). Hat mir auch super gefallen. Die Qualitätsanmutung und Verarbeitung ist echt enorm gestiegen bei Opel in den letzten 6 Jahren :up:

Slipknot79
2009-11-28, 15:27:14
Die Fenster sind für meine Bedürfnisse auch zu schmal.


Bist du Obama? Oo

Major J
2009-11-28, 15:39:16
Am Dienstag wird er zugelassen, leider nur die Winterräder drauf:
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgQ8r3tNI/AAAAAAAAATc/E_PmnLnl7_k/s800/IMG_1865.JPG
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgV9TUWVI/AAAAAAAAATw/dBxmHvd4-BE/s800/IMG_1863.JPG
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgXdv5pkI/AAAAAAAAAUA/yblTHWKk8_w/s800/IMG_1862.JPG
Insignia Ecoflex, 160PS, Diesel, Cosmo

Hoffentlich ist bald dienstag...
Einer der schönsten "normalen" Autos derzeit. Also Aston Martin etc. nenne ich jetzt mal nicht normal :D

Frankyboy
2009-11-28, 15:41:04
Am Dienstag wird er zugelassen, leider nur die Winterräder drauf:
(...)
Insignia Ecoflex, 160PS, Diesel, Cosmo

Hoffentlich ist bald dienstag...
Chicer Wagen und gute Motorwahl. :)

The_Invisible
2009-11-28, 15:49:53
Einer der schönsten "normalen" Autos derzeit. Also Aston Martin etc. nenne ich jetzt mal nicht normal :D

eher wieder mal geschmackssache, das runde dach gefällt mir zb überhaupt nicht.

mfg

mbee
2009-11-28, 16:13:25
Am Dienstag wird er zugelassen, leider nur die Winterräder drauf:
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgQ8r3tNI/AAAAAAAAATc/E_PmnLnl7_k/s800/IMG_1865.JPG
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgV9TUWVI/AAAAAAAAATw/dBxmHvd4-BE/s800/IMG_1863.JPG
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgXdv5pkI/AAAAAAAAAUA/yblTHWKk8_w/s800/IMG_1862.JPG
Insignia Ecoflex, 160PS, Diesel, Cosmo
Glückwunsch! Der ist zusammen mit dem neuen Astra endlich wieder einmal ein Opel-Modell, das mir auch sehr gut gefällt! :up: Nach dem Calibra hat mir da optisch kein Modell mehr so richtig zugesagt.


Hoffentlich ist bald dienstag...

Da wartest nicht nur Du sehnsüchtig drauf... ;)

[dzp]Viper
2009-11-29, 14:38:19
Hab mir vorgestern mal den neuen Astra aus der Nähe anschauen können. 1.6er Turbo (180PS). Sehr sehr schönes Auto. Verarbeitung und Materialanmutung im Innenraum auf alle Fälle mindestens Golfniveau aber es wirkt irgendwie "moderner".

Gefällt mir wirklich super der neue Astra!

Crop Circle
2009-11-29, 14:53:13
Viper;7688333']Hab mir vorgestern mal den neuen Astra aus der Nähe anschauen können. 1.6er Turbo (180PS). Sehr sehr schönes Auto. Verarbeitung und Materialanmutung im Innenraum auf alle Fälle mindestens Golfniveau aber es wirkt irgendwie "moderner".

Gefällt mir wirklich super der neue Astra!
:freak: #1882

Hübie
2009-11-29, 22:32:02
Am Dienstag wird er zugelassen, leider nur die Winterräder drauf:
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgQ8r3tNI/AAAAAAAAATc/E_PmnLnl7_k/s800/IMG_1865.JPG
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgV9TUWVI/AAAAAAAAATw/dBxmHvd4-BE/s800/IMG_1863.JPG
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgXdv5pkI/AAAAAAAAAUA/yblTHWKk8_w/s800/IMG_1862.JPG
Insignia Ecoflex, 160PS, Diesel, Cosmo

Hoffentlich ist bald dienstag...

Bisher habe ich Opel nur belächelt und von der Straße gedrängelt, aber ich schätze die Zeiten sind bald vorbei. Dann wirds ernst auf der Strasse ;D
Ab den 90ern bis jetzt kam ja nur Schafscheiße aus Rüsselsheim dahergerollt - in meinen Augen.

Viel Spaß damit :smile:

bye Hübie

sun-man
2009-11-29, 22:33:30
1.6 Liter, 180PS....wie lange soll der halten? Das Downsizing werden zumindest die Gebrauchtwagenkäufer irgendwann derb bereuen.

Hübie
2009-11-29, 22:34:41
Besitzer solcher Fahrzeuge beschwören einen ja geradezu, so dass man glauben muss es wäre nicht schlimm und/oder nachteilhaft *Schulterzuck*

sun-man
2009-11-29, 22:44:17
Vor allem verbraucht das Ding wohl auch kaum weniger als mein 523i - und der ist aus 2000. Fortschritt ist was anderes (aber das mache ich nun nicht an Opel fest).

Freaks scheinen ihn so zu beschreiben ;)
Die momentane Spitzenmotorisierung erlaubt es dem Piloten durchaus dynamisch unterwegs zu sein, von Sportlichkeit ist seitens des Motors aber keine Rede. Gefühlt sind hier keine 180 PS am Werke. Die kommende OPC-Variante mit bis zu 300 PS ist also aus dieser Sicht dringend nötig.

Krass Alda....
Der sportlichste Astra hat bei 2.200 U/min ein maximales Drehmoment von 230 Nm.

AtTheDriveIn
2009-11-29, 22:47:01
1.6 Liter, 180PS....wie lange soll der halten? Das Downsizing werden zumindest die Gebrauchtwagenkäufer irgendwann derb bereuen.

Das wird sich erst zeigen müssen.

Ich persönlich denke eher nicht, das die Automobilhersteller wissentlich frühe Motorschäden in Kauf nehmen. Auf Testständen wird der Motor wohl schon einiges an Kilometern abgespult haben.

1337
2009-11-29, 22:51:17
Vor allem verbraucht das Ding wohl auch kaum weniger als mein 523i - und der ist aus 2000. Fortschritt ist was anderes (aber das mache ich nun nicht an Opel fest).

Freaks scheinen ihn so zu beschreiben ;)


Krass Alda....


7l zu 10l, beides Werksangaben, also mit viel Spiel nach oben.

Ich glaube auch eher dass man einen kleinen Vierzylinder sparsamer fahren kann als einen mittelgroßen 6Zyl. ;)

P.S.: Ich rede vom kombinierten Verbrauch, dass der Verbrauch bei beiden hoch ist wenn man vollgas fährt ist klar.

Hübie
2009-11-29, 22:52:41
Mhh.. Ich weiß das Mercedes vor der Serienproduktion elendig viele Kilometer mit neuen Motoren (in alten Modellen verbaut) macht aber bei Opel wäre es mir neu.
Ein Teststand kann nicht reelle Fahrbedingungen simulieren oder wiederspiegeln.
Wir sprechen uns in 10 Jahren. Mal sehen wieviel VWs noch mit 1.4 Liter und 160 PS rumfahren :)

AtTheDriveIn
2009-11-29, 22:54:08
Das gute an kleinen Motoren mit viel Leistung ist doch, dass man sie sehr sparsam fahren kann, aber wenn man will auch richtig schnell unterwegs ist. Das dann natürlich mit dementsprechender Verbrauchssteigerung.

Hübie
2009-11-29, 23:06:10
Hm. Das ist n Argument. Aber bei neuen Techniken kann man auch Zylinder abschalten und somit bei großvolumigen Motoren ebenso sparen.
Wenn ich sachte fahre hab ich auch ne Vier vorm Komma, aber das ist dann nicht schneller als 100km/h. Bei 2401ccm und 120KW nicht übel. Ein kleinerer Diesel kommt bei dem Gewicht auf mehr Verbrauch (93KW).

_CaBaL_
2009-11-29, 23:06:10
Der sportlichste Astra hat bei 2.200 U/min ein maximales Drehmoment von 230 Nm


Bei wieviel PS. Das hab ich ja schon fast mit meinem 170 PS Focus und das ohne Turbo.

Hübie
2009-11-29, 23:06:41
Sauger kann man schlecht mit Turbo vergleichen ;)

_CaBaL_
2009-11-29, 23:12:51
Naja ich kann nur zu meinem sagen dass richtig sportlich anders ist und nen Auto was jetzt 5 Jahre jünger ist als meins und das "sportlichste" Modell darstellt sollte schon bissel was mehr anliegen :D

Zumal Astra und Focus in der selben Klasse spielen.

AtTheDriveIn
2009-11-29, 23:20:14
Naja ich kann nur zu meinem sagen dass richtig sportlich anders ist und nen Auto was jetzt 5 Jahre jünger ist als meins und das "sportlichste" Modell darstellt sollte schon bissel was mehr anliegen :D

Zumal Astra und Focus in der selben Klasse spielen.

Das ist ja nicht die OPC Version.

Hübie
2009-11-30, 00:01:18
Wenn wir mal beim Astra OPC und Focus RS bleiben gilt die Klasse: Ralleyversionen-für-die-Straße-ohne-Funktion-Prestige-und-Sinn.
Soll ich mit einem Ford Focus RS meine 16-jährige Freundin beeindrucken oder mit dem Astra OPC den Familien-A6 von der Autobahn fegen? :rolleyes:
Solche Autos wurden und werden immer wieder belächelt - auch wenn sie irre viel Spaß machen.

bye Hübie

Edit: Das Leben ist aber lang genug um ein paar Jahre der Unvernunft auszublenden ;)

iDiot
2009-11-30, 08:21:45
1.6 Liter, 180PS....wie lange soll der halten? Das Downsizing werden zumindest die Gebrauchtwagenkäufer irgendwann derb bereuen.

Jo... so wie die 1,8T Käufer mit 180PS oder die S3 bzw TT Fahrer mit 1,8T und 225PS?

.... ;)

sun-man
2009-11-30, 08:23:28
7l zu 10l, beides Werksangaben, also mit viel Spiel nach oben.
Ich glaube auch eher dass man einen kleinen Vierzylinder sparsamer fahren kann als einen mittelgroßen 6Zyl. ;)
P.S.: Ich rede vom kombinierten Verbrauch, dass der Verbrauch bei beiden hoch ist wenn man vollgas fährt ist klar.
Laut Spritmonitor liegen die 523 die einige Kilometer getrackt haben im Schnitt bei 10.2l/100 (http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/6-BMW/38-5er.html?fueltype=2&constyear_s=1999&constyear_e=2000&power_s=120&power_e=130&sort=3). Ich kanns nicht sagen, ich verbrauch vielleicht....1l/100 oder so. Hab den Wagen keine Tankfüllung auf Benzin gefahren. Im Moment bin ich bei 12,4l/100 - Autogas, 7,44€/100km sind sexy für nen 7000€ Wagen :D

Eco
2009-11-30, 09:31:26
Bei wieviel PS. Das hab ich ja schon fast mit meinem 170 PS Focus und das ohne Turbo.
Äpfel und Birnen? Der Focus hat unter 200 NM, die auch erst sehr spät anliegen und dabei 0,4l mehr Hubraum. Von 0-100 liegt zumindest der Astra H gleichauf mit dem ST, Höchstgeschwindigkeit ist beim Astra höher und elastizitätstechnisch fährt er vermutlich Kreise um den ST.

sun-man
2009-11-30, 09:39:39
Äpfel und Birnen? Der Focus hat unter 200 NM, die auch erst sehr spät anliegen und
dabei trotzdem 0,4l mehr Hubraum. Außerdem dürfte das Gewicht des _neuen_ Astras
deutlich über dem des _alten_ Focus liegen.

Naja, der Focus ST hat 310NM bei 2.0l - wiegt dabei aber 1392kg, der Opel nur 1220 laut Datenblatt.

Eco
2009-11-30, 09:45:16
Es geht um den alten ST170 mit Saugmotor.

Gandharva
2009-11-30, 10:05:36
Jo... so wie die 1,8T Käufer mit 180PS oder die S3 bzw TT Fahrer mit 1,8T und 225PS?

.... ;)
Der 1.8T ist doch der brontalo-haltbar Motor schlechthin in diversen Kreisen. Ich wette als der rauskam haben auch die ewig Gestrigen gemosert das der Motor das nicht abkann. In einigen Jahren sind 150 PS aus 1.0 Liter drin. Dann wird eine neue Runde eingeleitet. :D

DerGroße
2009-11-30, 12:58:08
der 1,6T steckt doch mit sogar noch 12 PS mehr im Corsa OPC mit Overboost hat man da für 10 sek 266 NM an der Vorderachse,
Motorschäden an dem teil kenn ich nur von denen die sich den neu geakuft haben und dann mit 10-20 km aufem Tacho dann meinten nen neuen kalten Motor auf der autobahn zu grillen, was auch ein paar geschafft haben ;)
man sollte den vorher natürlich auch einfahren wie früher, dann kann der das auch alles ab!

die Sitze vom neuen Astra fühlen sich aber an wie Omas Fernsehsessel...

der Thread driftet aber voll vom Thema weg

ich fahr jetzt ein Astra G Coupe, war eins der letzten, die gebaut wurden mit 1,8er ohne Pumope, reicht auch vollkommen aus um auch mal gemütlich mit 200 mittem Tempomat über die Autobahn zu fahren

Palpatin
2009-11-30, 12:59:56
Weis zufällig jemand welche Serienfahrzeuge imo am meisten PS ausm Liter holen? Turbo, kein Turbo, Turbo Diesel.

Pennywise
2009-11-30, 13:08:15
Weis zufällig jemand welche Serienfahrzeuge imo am meisten PS ausm Liter holen? Turbo, kein Turbo, Turbo Diesel.

Ich glaub noch immer der S2000 mit 120PS pro Liter. Der neue GT3 RS erreicht 118,42PS pro Liter was auch schon mächtig ist.

Turbos und Diesel muss ich passen.

DerGroße
2009-11-30, 13:17:03
Mazda RX 7 (wankel) bis zu 182 PS aus einem Liter ;)

iDiot
2009-11-30, 13:17:44
Diesel dürfte der C250CDI sein oder der BMW x23d.

siegemaster
2009-11-30, 13:26:32
Ich glaub noch immer der S2000 mit 120PS pro Liter. Der neue GT3 RS erreicht 118,42PS pro Liter was auch schon mächtig ist.

Turbos und Diesel muss ich passen.

Der Sauger mit der Höhsten Literleistung ist der S2000, erst der neue Ferrari 458 Italia kann das überbieten (imho 127PS/L).

Eco
2009-11-30, 13:41:11
Weis zufällig jemand welche Serienfahrzeuge imo am meisten PS ausm Liter holen? Turbo, kein Turbo, Turbo Diesel.
Sauger dürfte der Mazda RX8 sein (231 PS aus 1,3L = ~177PS/L, Wankel)
Turbodiesel vermutlich die bereits genannten BMW x23i bzw. Mercedes x250 CDI mit knapp über 100PS/L.
Turbobenziner weiß ich nicht sicher, aber der neue Audi TTS bzw. RS ist mit 136PS/L schon recht weit oben dabei. Edit: Mitsubishi Lancer Evo fällt mir grad noch ein (295PS aus 2L = ~147PS/L).

Gandharva
2009-11-30, 13:48:43
Turbo: Maserati Ghibli (http://de.wikipedia.org/wiki/Maserati_Ghibli)

2,0 l-Biturbo-V6, 246 kW (334,47 PS)
Macht 167,2 PS pro Liter.

Eco
2009-11-30, 13:58:41
Turbo: Maserati Ghibli (http://de.wikipedia.org/wiki/Maserati_Ghibli)

2,0 l-Biturbo-V6, 246 kW (334,47 PS)
Macht 167,2 PS pro Liter.
Stimmt, lt. Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Maserati#Die_Biturbo-Familie) die höchste Literleistung eines Serienmotors. Krasses Gerät.
Edit: Wobei das ja eigentlich nicht stimmt, die Literleistung des RX8 ist höher. Sofern das vergleichbar ist.

Kinman
2009-11-30, 14:37:05
Weis zufällig jemand welche Serienfahrzeuge imo am meisten PS ausm Liter holen? Turbo, kein Turbo, Turbo Diesel.

Zählt Motorrad auch?
Da ist die Yamaha R6 mit 600ccm und 129PS (= 215PS/Liter) ganz vorne damit dabei. Natürlich Sauger ;)

---

Ich muss mein Auto mal wieder waschen, momentan ist es mehr braun als blau :eek:

Lethargica
2009-11-30, 15:56:35
Zumindest in England kann man den Lancer FQ400 als normales Serienfahrzeug erwerbern : Literleistung 205PS

Im Vergleich mit Motorradmotoren sind die sogenanten "Sportmotoren" in Autos aber wirklich zahme Pussys (scheiß auf Haltbarkeit) X-D

Palpatin
2009-11-30, 16:22:40
Zumindest in England kann man den Lancer FQ400 als normales Serienfahrzeug erwerbern : Literleistung 205PS


Wow, 409 PS in der Kompaktklasse bei 2 Liter Hubraum, nettes Auto.

Major J
2009-11-30, 16:42:53
Aprilia RS 125 (je nach Baujahr bis 32 PS) ... 256 PS Literleistung

2-Takt halt :D

aber das zählt hier ja nicht

WEGA
2009-12-01, 18:10:14
Ich muss mein Auto mal wieder waschen, momentan ist es mehr braun als blau :eek:
irgendwann kommt schon wieder regen^^

Wow, 409 PS in der Kompaktklasse bei 2 Liter Hubraum, nettes Auto.
dürfte auch unter dem namen evo bekannt sein. (kennt eigentlich jeder)

mbee
2009-12-01, 21:16:08
Mal ein Update (seit ca. 4 Stunden ist die Kiste endlich in meinen Händern):
Fahrtechnisch ist das Teil auf jeden Fall unserem Firmen-Z4 überlegen: Bremsen- und Schaltungs-Technisch kann sich BMW da IMO wirklich eine Scheibe abscheiden, was mich gelinde gesagt ziemlich erstaunt. Motortechnisch erübrigt sich eigentlich auch jeder Vergleich (kein Wunder bei den Mehr-PS), auch wenn der Motor im ganz hohen Drehzahlbereich etwas "schwachatmiger" als z.B. der R6 von BMW ist. Auch das (Serien-)Fahrwerk ist wirklich nicht von schlechten Eltern, ohne dafür all zu viel Komfort einzubüßen.

Ich bin wirklich vollends begeistert, auch wenn das Teil schon einige kleine "Macken" hat: Der Innenraum ist wirklich eine Mischung aus "erstauntlich gut" (Navi, Sitze, Tür- und Konsolen-Verkleidung) und "Japan-Dreck" (Schalter für Fensterheber und Tankdeckel-Öffnung).

Soundtechnisch ist die Kiste für ein "Stock"-Auto wirklich jenseits von Gut und Böse. Kaum vorstellbar, dass ein Hersteller, den man sonst mit "Micra & Co." assoziert so etwas zustande bringt. Gut den GT-R gibt's ja auch noch...

Fazit: Ich bin hellauf begeistert und muss mich selbst zu dem Kauf beglückwünschen ;)
So viel Spaß für "relativ" kleines Geld gibt's in dieser Klasse wohl wirklich nicht. Das Teil ist sicher kein Cayman (S), den ich auch schon einmal eine Stunde fahren konnte, aber verdammt nahe dran.

Werde am WE mal ein paar Fotos machen, wenn ich dazu komme.

Pirx
2009-12-01, 22:29:51
welche Kiste?:confused:

mbee
2009-12-01, 22:32:13
Gott, der Thread ist inzwischen ja wirklich wieder ziemlich gewachsen, sorry ;)
Diese hier: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=7673120&postcount=1830

IWantGNU
2009-12-01, 22:32:47
Nissan 350Z, wenn ich es richtig verfolgt hab.

Palpatin
2009-12-01, 22:32:55
irgendwann kommt schon wieder regen^^


dürfte auch unter dem namen evo bekannt sein. (kennt eigentlich jeder)
Kannte nur den normalen EVO mit 295 PS.

@mbee
nochmal gratz zum tollen Auto.
Werd demänchst von meinem 70 PS Diesel Kleinwagen auch auf ein etwas sportlicheres Gerät aus Japan umsteigen, aber noch nix in der PS-Klasse, da wär mir der Sprung viel zu groß gewesen, mal langsam hocharbeiten :).

Sylver_Paladin
2009-12-02, 06:51:50
Am Dienstag wird er zugelassen, leider nur die Winterräder drauf:
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgQ8r3tNI/AAAAAAAAATc/E_PmnLnl7_k/s800/IMG_1865.JPG
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgV9TUWVI/AAAAAAAAATw/dBxmHvd4-BE/s800/IMG_1863.JPG
http://lh4.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxEgXdv5pkI/AAAAAAAAAUA/yblTHWKk8_w/s800/IMG_1862.JPG
Insignia Ecoflex, 160PS, Diesel, Cosmo

Hoffentlich ist bald dienstag...
Soo, endlich da :-)
Will gar nicht mehr aussteigen, macht einfach nur Spaß das Auto das AFL ist wirklich ein Traum, konnte es heute früh gar nicht erwarten in die Arebit zu fahren ^^

Schdeffan
2009-12-05, 00:12:26
http://666kb.com/i/beof7na5cj1bpxa9o.jpg
Mal wieder mein Dicker :D

Hübie
2009-12-05, 01:07:47
Photoshop olé!

@Sylver_Paladin: Viel Spaß :) und Biiiiiiiiiiiiiiiiilder nicht vergessen!

Schiller
2009-12-05, 01:17:11
http://666kb.com/i/beof7na5cj1bpxa9o.jpg
Mal wieder mein Dicker :DEndlich mal wieder ein richtiges Auto! :biggrin:

Senior Sanchez
2009-12-05, 11:25:13
Ich bin gerade einen BMW M3 und einen BMW 750 Li gefahren.

Die Autos sind einfach unbeschreiblich!

SilenceIsGolden
2009-12-05, 11:32:49
Photoshop olé!

Das Bild ist unbearbeitet.

Sylver_Paladin
2009-12-05, 12:46:44
Wird leider schon dreckig...
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxpG58iLxqI/AAAAAAAAAVw/PgVNlfJXRoI/s800/IMG_1878.JPG

http://lh6.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxpGrvHFa0I/AAAAAAAAAVs/hvjJoEgXKL8/s800/Picasa1.jpg

Schiller
2009-12-05, 13:06:52
Da haben die Designer saubere Arbeit geleistet. :up: Nicht so wie bei Renault z.B. X-D

[dzp]Viper
2009-12-05, 13:10:41
Da haben die Designer saubere Arbeit geleistet. :up: Nicht so wie bei Renault z.B. X-D

Och der neue Megané Kombi is wirklich hübsch für ein Kombi

http://www.presse24.com/wp-content/uploads/215/Renault_Megane_Grandtour_01_600.jpg

http://www.speedheads.de/artikelbilder/2009/Renault_Megane_Grandtour_5.jpg

http://www.speedheads.de/artikelbilder/2009/Renault_Megane_Grandtour_10.jpg

(del)
2009-12-05, 13:15:27
Der sieht nach nichts an. Keine klare Linie, kein bestimmendes Designelement, nur viele unterbrechende und unharmonische Details, die in der Gesamtheit nicht zusammenpassen.

[dzp]Viper
2009-12-05, 13:18:18
naja wie immer Geschmackssache. Gehört auch hier nicht hin. Is ja eh der falsche Thread für sowas ;)

Eco
2009-12-05, 18:55:25
Wird leider schon dreckig...
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxpG58iLxqI/AAAAAAAAAVw/PgVNlfJXRoI/s800/IMG_1878.JPG

http://lh6.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxpGrvHFa0I/AAAAAAAAAVs/hvjJoEgXKL8/s800/Picasa1.jpg
Hat der vorn links zuwenig Luft (im Reifen)?

TankMan
2009-12-05, 19:52:03
Also mir gefällt der aktuelle Meagane auch recht gut.

Evil Ash
2009-12-05, 20:26:10
Ich dachte sowas wäre verboten? So wie KZ.

aCiD
2009-12-05, 21:16:08
Ich dachte sowas wäre verboten? So wie KZ.

Nö, ist nicht verboten. Sowas wie SS geht auch....Ich find das Fahrzeug da aber schockierender als das Nummernschild... :D

Schiller
2009-12-05, 21:23:32
Nö, ist nicht verboten. Sowas wie SS geht auch....Ich find das Fahrzeug da aber schockierender als das Nummernschild... :DNein, SS ist definitiv verboten. Ebenso wie NS, HJ, SA, KZ.
http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/warnung-vor-nazi-nummernschildern-845

RoNsOn Xs
2009-12-06, 00:03:29
der opel schaut wie ein aktueller vw/audi aus :frown:

Schrotti
2009-12-06, 00:50:18
Franzosen können keine Autos bauen aber trotzdem kauft ihr den Müll.

[dzp]Viper
2009-12-06, 06:10:23
Franzosen können keine Autos bauen aber trotzdem kauft ihr den Müll.
Yeah für solche total dämliche Sätze solltest du mal einen Preis bekommen :uup:

(del)
2009-12-06, 06:30:10
Franzosen können keine Autos bauen aber trotzdem kauft ihr den Müll.Hast du einen? Ich meine, wegen dem Pseudo ;)

Ah sie können schon zuweilen sehr interessante Karroserien machen. Das Problem ist eher wie durchdacht und ausgereift so manche Entwicklung ist. Was sich u.a. auch auf die Haltbarkeit niederschlägt. Bei den Franzosen fällt mir da diesbezüglich die gewisse Akribie bei rein technischen Lösungen, welche die Deutschen und Japaner als primär ansehen.

Ich denke deswegen haben sie sich auch so fett in Japan eingekauft ;)

DasToem
2009-12-06, 11:20:04
Wird leider schon dreckig...
http://lh5.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxpG58iLxqI/AAAAAAAAAVw/PgVNlfJXRoI/s800/IMG_1878.JPG

http://lh6.ggpht.com/_eplzrtbU8fY/SxpGrvHFa0I/AAAAAAAAAVs/hvjJoEgXKL8/s800/Picasa1.jpg

Ich hatte letzte Woche einen Insignia Kombi 1,8l Benziner (140? 150? PS) als Mietfahrzeug. Eine absolute Möhre das Teil. Der Motor ist eigentlich nur laut, ohne wirklichen Vortrieb zu leisten. Beschleunigen von 100 auf 130 (BAB) im 5. Gang dauert gefühlte 5 Minuten. Es ist beinahe egal, welcher Gang eingelegt ist. Ich hatte den Eindruck, dass der Motor über 3000 U/Min nicht mehr an Leistung zulegt.

Mein alter 1,6l Octavia war dagegen fast ein Rennwagen ;).

Fazit: Beim Kauf eines Insignias entweder einen Turbo-Benziner oder einen Diesel nehmen, sonst macht das Auto absolut keinen Spaß.

Lethargica
2009-12-06, 11:26:57
Ich hatte letzte Woche einen Insignia Kombi 1,8l Benziner (140? 150? PS) als Mietfahrzeug. Eine absolute Möhre das Teil. Der Motor ist eigentlich nur laut, ohne wirklichen Vortrieb zu leisten. Beschleunigen von 100 auf 130 (BAB) im 5. Gang dauert gefühlte 5 Minuten. Es ist beinahe egal, welcher Gang eingelegt ist. Ich hatte den Eindruck, dass der Motor über 3000 U/Min nicht mehr an Leistung zulegt.

Mein alter 1,6l Octavia war dagegen fast ein Rennwagen ;).

Fazit: Beim Kauf eines Insignias entweder einen Turbo-Benziner oder einen Diesel nehmen, sonst macht das Auto absolut keinen Spaß.

Ja, leider hat Opel bei allen Verbesserungen der aktuellen Modelle beim Motorkapitel nichts Vernünftiges anzubieten. Selbst der 1.6 Turbo mit seinen 180PS kam mir nicht besonders spritzig vor.

[dzp]Viper
2009-12-06, 11:47:02
Was aber auch am Gewicht des Insignias liegt.

180PS auf 1,6 Tonnen (incl. Fahrer) sind halt irgendwo "träger" als z.b. 120-130PS auf 1,1-1,2 Tonnen.

Dazu noch die kurze Turboverzögerung beim Ansprechverhalten und schon wirkt das Auto träger als es vielleicht ist.

Schdeffan
2009-12-06, 11:57:16
Wen wunderts bei 1,6l mit kleinem Föhn drauf...

mbee
2009-12-06, 12:17:03
Bei den Franzosen fällt mir da diesbezüglich die gewisse Akribie bei rein technischen Lösungen, welche die Deutschen und Japaner als primär ansehen.
Yep, das ging sogar so weit, dass Daimler-Benz AFAIR eine zeitlang sogar Federungstechnologie aus Frankreich lizenziert hatte (müsste in den 90ern gewesen sein).

Viper;7700929']Was aber auch am Gewicht des Insignias liegt.

180PS auf 1,6 Tonnen (incl. Fahrer) sind halt irgendwo "träger" als z.b. 120-130PS auf 1,1-1,2 Tonnen.

Dazu noch die kurze Turboverzögerung beim Ansprechverhalten und schon wirkt das Auto träger als es vielleicht ist.

Welches Auto aus diesem Jahrtausend wiegt in der Klasse 1,1-1,2 Tonnen? ;)
Die 60 Mehr-PS kompensieren das eigentlich i.d.R. schon ganz gut, sollte also wirklich am Motor liegen.

[dzp]Viper
2009-12-06, 12:25:22
Das Problem ist ja auch, dass die Autos immer "robuster" und leiser werden. Geschwindigkeiten und Beschleunigungen fühlen sich nicht mehr so krass an wie z.b. früher in einem Panda 4x4 mit 75PS und 800kg leergewicht oder ähnlichen Fahrzeugen X-D

Das "Problem" bzw. die Charakteristik der Turbomotoren ohne Kompressor ist nun mal so, dass diese eine Gedenksekunde brauchen bis sie die Gaspedalstellung auch umsetzen (also der Druck im Turbo aufgebaut ist).
Hat man sich darauf eingestellt und seine Fahrweise dementsprechend angepasst fühlt sich das Auto dann auch wieder "spritzig" an.

Aber richtig böse wird es dann, wenn man diese Angepasste Fahrweise unbewusst auf ein Fahrzeug überträgt was keinen Turbo hat... das is echt krass (selber Erlebt :D )

Rooter
2009-12-06, 12:44:17
Viper;7700969']Das "Problem" bzw. die Charakteristik der Turbomotoren ohne Kompressor ist nun mal so, dass diese eine Gedenksekunde brauchen bis sie die Gaspedalstellung auch umsetzen (also der Druck im Turbo aufgebaut ist).
Hat man sich darauf eingestellt und seine Fahrweise dementsprechend angepasst fühlt sich das Auto dann auch wieder "spritzig" an.Diese Gedenksekunde sollte aber nur in der unteren Hälfte des Drehzahlbands ein echtes Problem darstellen.

Viper;7700969']Aber richtig böse wird es dann, wenn man diese Angepasste Fahrweise unbewusst auf ein Fahrzeug überträgt was keinen Turbo hat... das is echt krass (selber Erlebt :D )Böse und krass im negativen Sinn. Als ich letztens den Civic 1.8 probe gefahren habe hatte ich arge Probleme damit mir bewusst zu machen dass der deutlich mehr als 3000 Touren braucht um einen auch nur ein bischen in den Sitz zu pressen. :usad:

MfG
Rooter

[dzp]Viper
2009-12-06, 12:54:16
Jaein. Wenn du z.b. 3500 oder 4000 Touren auf dem Drehzahlmesser hast aber nicht beschleunigst, dann ist im Turbo selber auch nur sehr sehr wenig Druck da der Turbo nicht wirklich gebraucht wird um die Geschwindigkeit zu halten (solange du unter 100kmh fährst). Erst wenn du wieder beschleunigst wird der Druck aufgebaut und das braucht eben ohne Kompressor ein wenig Zeit.

Es geht hier nicht um das Problem des komplett fehlenden Drucks unter 1750 U/min sondern um das ansprechverhaltens des Turbos in Sachen Druckaufbau.

Schiller
2009-12-06, 13:02:19
Ja, leider hat Opel bei allen Verbesserungen der aktuellen Modelle beim Motorkapitel nichts Vernünftiges anzubieten. Selbst der 1.6 Turbo mit seinen 180PS kam mir nicht besonders spritzig vor.Opel hat, meiner Meinung nach(!), schon immer scheiß Motoren gebaut. ;( Völlig ineffizient, durstig, laut, unzuverlässig und ohne Power.

OPEL = Ohne Power Ewig Letzter! X-D

Gandharva
2009-12-06, 13:37:53
Diese Gedenksekunde sollte aber nur in der unteren Hälfte des Drehzahlbands ein echtes Problem darstellen.
Deshalb haben die neuen TSI auch einen Kompressor der im unteren Drehzahlbereich Druck macht.

[dzp]Viper
2009-12-06, 13:40:17
Deshalb haben die neuen TSI auch einen Kompressor der im unteren Drehzahlbereich Druck macht.
Die aktuellen Modelle seit 2008 (105, 122 und 140PS) haben aus Kostengründen (bzw. Haltbarkeitsgründen und Wartungskostengründen) keinen Kompressor mehr.

Frankyboy
2009-12-06, 13:44:08
Opel hat, meiner Meinung nach(!), schon immer scheiß Motoren gebaut. ;( Völlig ineffizient, durstig, laut, unzuverlässig und ohne Power.

OPEL = Ohne Power Ewig Letzter! X-D
Damit hast du wohl nun den gleichen Preis bekommen wie Schrotti ein paar Postings vor dir. X-D

raschomon
2009-12-06, 14:11:13
:freak:, :(

Oh noes! - Paladins neues Kennzeichen! - Ich krieg' gleich zuviel.

DasToem
2009-12-06, 14:32:55
Viper;7701019']Erst wenn du wieder beschleunigst wird der Druck aufgebaut und das braucht eben ohne Kompressor ein wenig Zeit.


Auch der TSI mit Doppelaufladung hat eine Gedenksekunde beim Tritt auf das Gaspedal.



Böse und krass im negativen Sinn. Als ich letztens den Civic 1.8 probe gefahren habe hatte ich arge Probleme damit mir bewusst zu machen dass der deutlich mehr als 3000 Touren braucht um einen auch nur ein bischen in den Sitz zu pressen. :usad:


Der 1,8l VTEC ist im Vergleich zum 1,8l Ecotec ein richtiges Kraftpaket :D. Zumindest hat die Honda-Maschine einen Drehzahlbereich mit moderatem Vortrieb, welcher beim Opel-Aggregat komplett fehlt.

(del)
2009-12-06, 14:37:53
Yep, das ging sogar so weit, dass Daimler-Benz AFAIR eine zeitlang sogar Federungstechnologie aus Frankreich lizenziert hatte (müsste in den 90ern gewesen sein).Har Har. Da ging es um paar Patente diesbezüglich für einige Karren. Davon ab war das doch überhaupt nicht die Aussage :| Soviel ich weiß hat nur paar Ideen Lizensiert und sich keine kompletten Fahrwerke aus Frankreich liefern lassen und es per Lizenz 1:1 komplett nachgebaut. Du weißt warum ;)

@[dzp]Viper
Dazu bietet sich keine Pauschalität mehr an wie in den 70ern und 80ern. Ich weiß nicht, ob Registeraufladung noch wirklich ihre Chance im merkbaren Masse bekommt, bevor wir Verbrennungsmotoren endgültig ad acta legen.

Du staust es nicht auf, aber das heißt nicht, daß der Turbo da mit 1000 Umins läuft. Wie die Effekte merkbar in eine oder andere Richtung gehen hängt einfach vom Verhältnis zwischen dem wieviel Leistung und Abgase der Motor liefert und der Trägheit der Turbomechanik bzw. dem was das am Höhepunkt bringt.
Der 2.0TFSI mit 200PS in einem Golf fährt sich sowas vor wunderbar homogen (im Gegensatz zum S3 8P :D )
Das gleiche z.B. 335i. Von der Leistungsentfaltung wie waschechter ein 4L V8 :up:

p.s.:
Wenn du vom Fahren mehr mitbekommen willst mach eine Probefahrt im aktuellen S3 ;) Der Golf-Opi freut sich eben über andere Entwicklungen. Man muß aber auch nicht in >50.xxx € Bereich gehen, falls man es anders haben will.

ZapSchlitzer
2009-12-06, 14:41:40
Seit Freitag einen Audi A4 (B7) 2.0 TFSi Quattro S-Line in Liquid-Blau Metallic.
Bilder folgen noch.

Lethargica
2009-12-06, 15:33:09
Opel hat, meiner Meinung nach(!), schon immer scheiß Motoren gebaut. ;( Völlig ineffizient, durstig, laut, unzuverlässig und ohne Power.

OPEL = Ohne Power Ewig Letzter! X-D

Äh - Nein.

C20XE oder C20LET waren zu Ihrer Zeit sogar recht grandiose Motoren auch die 6-Zylinder X25/30XE fand ich damals alles andere als Übel. Zumindest VW war man damit imho haushoch überlegen.

Die letzten 10 Jahre hat sich dann aber nicht mehr viel getan. Wobei ich die Schuld dafür auch etwas GM zuschiebe.

mbee
2009-12-06, 15:37:41
Har Har. Da ging es um paar Patente diesbezüglich für einige Karren. Davon ab war das doch überhaupt nicht die Aussage :| Soviel ich weiß hat nur paar Ideen Lizensiert und sich keine kompletten Fahrwerke aus Frankreich liefern lassen und es per Lizenz 1:1 komplett nachgebaut. Du weißt warum ;)
AFAIK ging's da um die komplette Technologie der hydropneumatischen Federung. Dass das ganze in Lizenz (so weit ich mich erinnere sogar bei Rolls Royce) gebaut wurde und natürlich keine Fahrwerke aus Frankreich eingebaut wurden, schrieb' ich ja, keine Ahnung wie Du darauf kommst...
Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass es seitens unserer "Nachbarn" durchaus auch einige technische Innovationen gab.

(del)
2009-12-06, 15:40:43
@Lethargica
Wie mans nimmt. Die 6er waren ok, aber dann hast du im Motorraum einen Aufbau gehabt der jeglichen Logik und Verstand wiedersprach. Ich hab paar mal an einem MV mitgebastelt.

Wenn man paar Leute aus Bochum und Rüsselheim kennt und sich einige Geschichten reinzieht wird es einem schnell klar, daß es Opel heute nicht schlechter gehen könnte als z.B. VW. Wären da nicht die Amis, die immer das letzte Wort haben möchten.

Schiller
2009-12-06, 16:30:21
Äh - Nein.

C20XE oder C20LET waren zu Ihrer Zeit sogar recht grandiose Motoren auch die 6-Zylinder X25/30XE fand ich damals alles andere als Übel. Zumindest VW war man damit imho haushoch überlegen.

Die letzten 10 Jahre hat sich dann aber nicht mehr viel getan. Wobei ich die Schuld dafür auch etwas GM zuschiebe.Im Vergleich zu den Japanern waren die Motoren trotzdem ein Witz, vor allem, was die Langelebigkeit und die Zuverlässigkeit anging. Hinzu kam dann, wie du schon sagtest, die Lopez-Affäre.

Und VW hatte z.B. mit dem VR6 einen langlebigen und starken Motor, der es locker mit den 6endern von Opel hätte aufnehmen können.

F5.Nuh
2009-12-06, 17:09:34
Opel hat, meiner Meinung nach(!), schon immer scheiß Motoren gebaut. ;( Völlig ineffizient, durstig, laut, unzuverlässig und ohne Power.

OPEL = Ohne Power Ewig Letzter! X-D

Naja also mein 1.8l 16V im Astra G schluckt 6-7 L bei 116 PS. Geht gut vorwärts. Maschine verbraucht wenig, kaum Öl usw. gerade der 2l Turbo ist ein sehr geniales Teil.

Major J
2009-12-06, 17:57:05
Gerade die Opelmotoren waren früher in den Klassen um 1.6L spritzig und kräftig (damit meine ich nicht die PS-Leistung)

Zu den neueren Motoren kann ich mangels eigener Erfahrung damit nichts sagen

dr_prot0n
2009-12-06, 18:03:44
Naja also mein 1.8l 16V im Astra G schluckt 6-7 L bei 116 PS. Geht gut vorwärts. Maschine verbraucht wenig, kaum Öl usw. gerade der 2l Turbo ist ein sehr geniales Teil.
Ja aber es ist und bleibt leider immer noch ein Opel ;(

Eco
2009-12-06, 18:25:46
Ja aber es ist und bleibt leider immer noch ein Opel ;(
Ja, es fehlt leider das Super-krass-teuer-sportlich-aggressiv-Statussymbol-Winner-Premium-Genitalverlängerungs-Image von Audi und Co. :freak: ;)

Becks
2009-12-06, 18:25:52
Der Opel GT Motor (neue) ist wirklich n1, verbraucht hält sich echt in Grenzen für diese Leistung.
Opel baut scheiß autos ... Troll-Alarm ?! ;(

Lethargica
2009-12-06, 19:43:57
Im Vergleich zu den Japanern waren die Motoren trotzdem ein Witz, vor allem, was die Langelebigkeit und die Zuverlässigkeit anging. Hinzu kam dann, wie du schon sagtest, die Lopez-Affäre.

Und VW hatte z.B. mit dem VR6 einen langlebigen und starken Motor, der es locker mit den 6endern von Opel hätte aufnehmen können.

Hm, mein alter Vectra 2,5 V6 (170PS) nahm damals einem Passat 35i (2.8 VR6 174PS) auf 100km/h eine Sekunde ab und war in der Endgeschwindigkeit 10 km/h schneller. Sebst der GT 16V mit dem 2L CXE Motor konnte es mit dem VR6 aufnehmen. Gegen den 16V Turbo sah der VR6 Leitungsmäßig dann gar kein Land mehr (0-100 in 6,8 sek., 240 Spitze).

PS : Ich gehörte sogar zu den Glücklichen, die wirklich 0 Probleme mit den V6 hatten. Wollte mir der Verkaufer damals nicht abnehmen, dass noch der 1. Krümmer verbaut war :D

Schiller
2009-12-06, 19:52:44
Gerade die Opelmotoren waren früher in den Klassen um 1.6L spritzig und kräftig (damit meine ich nicht die PS-Leistung)

Zu den neueren Motoren kann ich mangels eigener Erfahrung damit nichts sagen
Ich hatte selbst das "Vergnügen" mit einem X16SZR. ;(
Ja, es fehlt leider das Super-krass-teuer-sportlich-aggressiv-Statussymbol-Winner-Premium-Genitalverlängerungs-Image von Audi und Co. :freak: ;)No, es fehlt das Super-mega-krass-teuer-Qualitäts-mit-großem-Abstand-Unterschied-Image. Du kannst Opel einfach nicht in der Qualität mit Audi, BMW und Co. gleichsetzen. Weder von den Motoren, noch von der Verarbeitung. Keine Ahnung wie die neuen in der Hinsicht sind, aber wie man aus der Geschichte gelernt hat, ist der erste Eindruck nicht alles. Der Qualitätsunterschied kommt manchmal erst nach langer Zeit zum Vorschein.
Der Opel GT Motor (neue) ist wirklich n1, verbraucht hält sich echt in Grenzen für diese Leistung.
Opel baut scheiß autos ... Troll-Alarm ?! ;(Nein, es ist die Wahrheit, sry. ;( Und wtf hat ein Motor aus einem Coupe/Roadster mit den der Durchschnittsautos zu tun? Hey, Ferrari-Motoren sind auch absolut 1337. ;(

Schwarzmetaller
2009-12-06, 20:13:27
[..] Und wtf hat ein Motor aus einem Coupe/Roadster mit den der Durchschnittsautos zu tun? Hey, Ferrari-Motoren sind auch absolut 1337. ;(
Porsche hat einen Motor aus einem VW LT-Transporter in den den 924 gebaut....hat auch funktioniert.:freak:

Becks
2009-12-06, 20:19:31
Wir haben in der Firma neue Opel Transporter, die sind 1a.
Aber mich interessiert die Diskussion sowieso nicht .. ich würde es sogar mit amd vs nvidia-gelaber vergleichen.

japaner-motoren (ich besitze einen) 4tw.
peace ;(

(del)
2009-12-06, 20:44:14
No, es fehlt das Super-mega-krass-teuer-Qualitäts-mit-großem-Abstand-Unterschied-Image.Seit wann fehlt das? Oder habe ich irgendwas in den letzten Monaten verpeilt und Opel steht in direkter Konkurrenz zu Audi S-Line, BMW M und Konsorten?

Opel ist bodenständige Kost und sollte auch nach diesem Anspruch bewertet werden. Subjektivgeschwängerte Aussagen helfen hier wenig.

dr_prot0n
2009-12-06, 20:52:40
Ja, es fehlt leider das Super-krass-teuer-sportlich-aggressiv-Statussymbol-Winner-Premium-Genitalverlängerungs-Image von Audi und Co. :freak: ;)
kannst sagen was de willst Opel wird immer das Image ner prolettenschüssel haben

Becks
2009-12-06, 21:04:59
Hat doch ein A3 oder ein älteres 3er BMW-Modell genauso.

VW Golf xD omg .. fast hätte ich DAS prolettenschüssel-auto schlechthin vergessen.

(GTI treffen ?)

Frankyboy
2009-12-06, 21:07:09
Du kannst Opel einfach nicht in der Qualität mit Audi, BMW und Co. gleichsetzen. Weder von den Motoren, noch von der Verarbeitung. Keine Ahnung wie die neuen in der Hinsicht sind ...
Na dann vergleiche mal. :)
Der Qualitätsunterschied kommt manchmal erst nach langer Zeit zum Vorschein.Richtig. ;) Das ist aber egal. Das kapiert bspw. beim Notebookkauf auch niemand.
Und wtf hat ein Motor aus einem Coupe/Roadster mit den der Durchschnittsautos zu tun?In diesem Fall mehr als man denken mag.

dr_prot0n
2009-12-06, 21:16:44
Hat doch ein A3 oder ein älteres 3er BMW-Modell genauso.

VW Golf xD omg .. fast hätte ich DAS prolettenschüssel-auto schlechthin vergessen.

(GTI treffen ?)
jo klar. aber bei opel ists halt einfach die komplette produktpalette die das image zeichnet

Becks
2009-12-06, 21:29:00
Nunja .. mir ist Opel eigentlich egal .. aber der neue Insignia scheint doch wieder in die richtige Richtung zu gehen, oder nicht ?!

Blackbird23
2009-12-06, 21:35:31
Viper;7701128']Die aktuellen Modelle seit 2008 (105, 122 und 140PS) haben aus Kostengründen (bzw. Haltbarkeitsgründen und Wartungskostengründen) keinen Kompressor mehr.
Also ich glaube der 140er hat immer noch den Kompressor... Die beiden kleinen haben wirklich nur nen Turbo.

Schdeffan
2009-12-06, 21:50:40
Wir haben in der Firma neue Opel Transporter, die sind 1a.
Aber mich interessiert die Diskussion sowieso nicht .. ich würde es sogar mit amd vs nvidia-gelaber vergleichen.

japaner-motoren (ich besitze einen) 4tw.
peace ;(
Vivaro? Ich find die übel...

Frankyboy
2009-12-06, 22:12:41
Vivaro? Ich find die übel...Auf die Transporter darf man ne Opelwerkstatt nicht ansprechen. Die schimpfen über die Renault/Nissan Technik die da drin ist ... ;)

(del)
2009-12-06, 23:16:22
Porsche hat einen Motor aus einem VW LT-Transporter in den den 924 gebaut....hat auch funktioniert.:freak:Das war wohl das Vorbild für die Viper ;)

Rooter
2009-12-06, 23:27:36
Also ich glaube der 140er hat immer noch den Kompressor... Die beiden kleinen haben wirklich nur nen Turbo.Stimmt:
http://de.wikipedia.org/wiki/TSI_(Motorentechnik)

MfG
Rooter

Schiller
2009-12-06, 23:28:52
Porsche hat einen Motor aus einem VW LT-Transporter in den den 924 gebaut....hat auch funktioniert.:freak:Und damit seinen Ruf in diesem Zeitraum auch ruiniert. Stichwort "Hausfrauenporsche".

Seit wann fehlt das? Oder habe ich irgendwas in den letzten Monaten verpeilt und Opel steht in direkter Konkurrenz zu Audi S-Line, BMW M und Konsorten?

Opel ist bodenständige Kost und sollte auch nach diesem Anspruch bewertet werden. Subjektivgeschwängerte Aussagen helfen hier wenig.Ich habe mit solchen Äußerungen nicht angefangen. Opel gehört für mich definitiv nicht auf die selbe Stufe mit AUDI/BMW/DB etc.

Na dann vergleiche mal.
Richtig. Das ist aber egal. Das kapiert bspw. beim Notebookkauf auch niemand.Haste ne Zeitkapsel?
In diesem Fall mehr als man denken mag.Nö, immer noch nicht.

Nunja .. mir ist Opel eigentlich egal .. aber der neue Insignia scheint doch wieder in die richtige Richtung zu gehen, oder nicht ?!Vom Design her ja. Von der Qualität her keine Ahnung. (da fehlt die Langzeitanalyse). Von den Motoren her sind sie aber immer noch da, wo sie waren, wenn man objektiven und subjektiven Äußerungen Glauben schenken darf.

AtTheDriveIn
2009-12-06, 23:32:55
Und damit seinen Ruf in diesem Zeitraum auch ruiniert. Stichwort "Hausfrauenporsche".

Als hätten wegen dem 924er irgendwelche Leute gesagt "Pah jetzt pfeife ich auf den 911er und hol mir einen Ferrari". :rolleyes:

Schiller
2009-12-06, 23:37:29
Als hätten wegen dem 924er irgendwelche Leute gesagt "Pah jetzt pfeife ich auf den 911er und hol mir einen Ferrari". :rolleyes:Nein, aber die Zielkundschaft des 924 war nicht froh darüber einen VW im Porschegewand zu erwerben. Porsche und Co. zeichnen sich in erster Linie über die Motoren und das Image aus. Wer unter den echten Porschefans nimmt denn einen 924 ernst? Für die ist das kein Porsche, weil kein Porschemotor verbaut ist. Und der ist das Herzstück eines jeden Porsche.

Man merkt auch jetzt immer noch den Unterschied in der Hinsicht. Vergleich einmal die Preise für einen 924 mit denen vom 928 oder 944.

AtTheDriveIn
2009-12-06, 23:41:02
Nein, aber die Zielkundschaft des 924 war nicht froh darüber einen VW im Porschegewand zu erwerben. Porsche und Co. zeichnen sich in erster Linie über die Motoren und das Image aus. Wer unter den echten Porschefans nimmt denn einen 924 ernst? Für die ist das kein Porsche, weil kein Porschemotor verbaut ist. Und der ist das Herzstück eines jeden Porsche.

Mag ja alles stimmen, aber den "Ruf ruiniert" hat das, auch in der Zeit, ganz sicher nicht.

Schiller
2009-12-06, 23:44:08
Mag ja alles stimmen, aber den "Ruf ruiniert" hat das, auch in der Zeit, ganz sicher nicht.In dem Segment schon. Die 911er wurden weiterhin verkauft, weil sie ihr Image und die Porsche-Motoren hatten. Das ist klar.

Und genau um diesen Unterschied geht es.

AtTheDriveIn
2009-12-06, 23:49:50
In dem Segment schon. Die 911er wurden weiterhin verkauft, weil sie ihr Image und die Porsche-Motoren hatten. Das ist klar.

Und genau um diesen Unterschied geht es.

Ruf in dem Segment? :ugly:

Gerade hast du noch vom Markenimage gesprochen.

(del)
2009-12-06, 23:52:00
keine Ahnung wie Du darauf kommst...
Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass es seitens unserer "Nachbarn" durchaus auch einige technische Innovationen gab.So ist es. Deswegen aber auch hab ich nichts über Innovationen oder deren Abwesenheit in französichen Karren geschrieben. Keine Ahnung wie du darauf kommst.

mbee
2009-12-07, 08:34:16
So ist es. Deswegen aber auch hab ich nichts über Innovationen oder deren Abwesenheit in französichen Karren geschrieben. Keine Ahnung wie du darauf kommst.

Ich hatte mich auf Nachfolgendes dabei (das Beispiel mit der Federung) bezogen:
Bei den Franzosen fällt mir da diesbezüglich die gewisse Akribie bei rein technischen Lösungen, welche die Deutschen und Japaner als primär ansehen.

Ich denke deswegen haben sie sich auch so fett in Japan eingekauft ;)

Eco
2009-12-07, 10:01:34
kannst sagen was de willst Opel wird immer das Image ner prolettenschüssel haben
Ja, da kauf ich mir lieber nen Scirocco, schön dezent. :freak:

dr_prot0n
2009-12-07, 10:11:03
Ja, da kauf ich mir lieber nen Scirocco, schön dezent. :freak:
ja scirocco ist auchn unterschichten-porsche...aber halt nicht die gesamte palette bei vw

Eco
2009-12-07, 10:36:17
ja scirocco ist auchn unterschichten-porsche...aber halt nicht die gesamte palette bei vw
Und warum genau sind alle Opel für Dich "Prolettenschüsseln"? Weil sie mal den Manta verbrochen haben?

dr_prot0n
2009-12-07, 10:41:41
Und warum genau sind alle Opel für Dich "Prolettenschüsseln"? Weil sie mal den Manta verbrochen haben?
Maan Junge, sind sie für mich halt. Liegt wohl daran, dass ich, falls sich Qualitätsmäßig in den letzten Jahren was getan hat bei denen, in keinem neueren Opel saß und ich mit Opelfaszination eigentlich nur Tuning-Deppen verbinde. VW und Audi haben zwar auch so eine Gemeinde, aber von den Marken kenne ich halt auch neuere, hochwertige Modelle.
btw, der Manta ist ja schon wieder so prollig, das es ganz witzig ist, erst recht seit dem Film mit Till Schweiger X-D.

iDiot
2009-12-07, 11:47:55
ja scirocco ist auchn unterschichten-porsche...aber halt nicht die gesamte palette bei vw

Kann es sein dass du einen Komplex hast?

Welcher "unterschichtler" kauft sich denn mal eben einen Neuwagen um 25.000€? :freak:

Der Fahrer edelt das Auto, nicht umgekehrt ;)

WTC
2009-12-07, 11:50:34
Maan Junge, sind sie für mich halt. Liegt wohl daran, dass ich, falls sich Qualitätsmäßig in den letzten Jahren was getan hat bei denen, in keinem neueren Opel saß und ich mit Opelfaszination eigentlich nur Tuning-Deppen verbinde. VW und Audi haben zwar auch so eine Gemeinde, aber von den Marken kenne ich halt auch neuere, hochwertige Modelle.
btw, der Manta ist ja schon wieder so prollig, das es ganz witzig ist, erst recht seit dem Film mit Till Schweiger X-D.

haha, ich glaub opel sollte die macher von "manta manta" verklagen, was die denen für nen imageschaden beschert haben... X-D