PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr? TEIL 5


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

RoNsOn Xs
2010-04-11, 01:28:10
protzt doch lieber mit dem verbrauch. ist viel "inner" :conf:

user77
2010-04-11, 11:02:28
Es sind 7,5 und das deiner 235 läuft lt. GPS glaub ich nicht so ganz. Kombi und Kurven? Ja ne, is klar. ;) Wo in Ö fährst die 235 denn überhaupt immer so? ^^


sorry, dann hat seat wohl falsche daten auf der homepage:

FAHRLEISTUNGEN seat ibiza fr 150ps
Höchstgeschwindigkeit in km/h 212
Beschleunigung in sec. 0-100 km/h 7,7

mit den serienmäßigen 175ps ist mein auto mit 227 eingetragen, mit den >205ps bin ich schon kurz >235km/h gefahren (laut alfa navi), tacho geht geht leider nur bis 240 und glaub mir mit dem richtigen reifen, fahrwerk und motor macht sogar ein dieselkombi spaß.


aber ist doch egal. schon pläne für ne Leistungssteigerung, oder ist er "noch" schnell genug? man gewoht sich ja viel zu schnell an die Leistung.


protzt doch lieber mit dem verbrauch. ist viel "inner" :conf:

gemessene 6,5l/100km seit nicht ganz 20000km.
aber ist doch egal. schon pläne für ne Leistungssteigerung, oder ist er "noch" schnell genug? man gewoht sich ja viel zu schnell an die Leistung.

Gandharva
2010-04-11, 13:55:13
sorry, dann hat seat wohl falsche daten auf der homepage
http://www.seat.com/static/su/com/SEAT/site/2009/newIbizaSC/engines/1_4TSI_150.html
Die 212 stimmen aber nicht. Mein Kleiner läuft gestrichen 220 lt. TomTom. Tacho steht dann bei knapp 235. Sonntag Abend Ulm-München ist z.B. ne schöne Strecke für sowas. Allerdings macht der erst auf kurvigen Strecken richtg Laune.

mit den serienmäßigen 175ps ist mein auto mit 227 eingetragen, mit den >205ps bin ich schon kurz >235km/h gefahren (laut alfa navi), tacho geht geht leider nur bis 240 und glaub mir mit dem richtigen reifen, fahrwerk und motor macht sogar ein dieselkombi spaß.
Na sag das doch gleich das dein Diesel nen Chip hat. Dann sind die 235 wohl schon realistisch. Ist der Verbrauch bei dir auch runter nach dem Chippen? Beim XC70 meines Arbeitskollegen wars über ein Liter.
Ich fahr so Mühlen wie deine mind. alle 2 Monate mal ein paar Tage geschäftlich durch Europa. Serienmäßig sind die für Kurvenspass einfach viel zu weich augelegt. Ein schönes Gegenbeispiel war allerdings diese Woche der neue A4 Avant. Im Vergleich zu meinem allerdings immer noch viel zu weich und der lange Radstand der Kombis macht das nicht besser.

aber ist doch egal. schon pläne für ne Leistungssteigerung, oder ist er "noch" schnell genug? man gewoht sich ja viel zu schnell an die Leistung.
Ja, irgendwann mal ein schönes Gewindefahrwerk und nen Chip damit er auf Cupra Leistungswerte kommt. Bei noch ~3,5 Jahren Vollgarantie hab ichs da aber mit dem Chip nicht so eilig. :)

Gandharva
2010-04-11, 13:57:20
gemessene 6,5l/100km seit nicht ganz 20000km.
In der Stadt liege ich bei ca. 8 Litern. Fahre leider immer nur zur Hauptverkehrszeit. Auf der Landstrasse oder Bahn schafft man auch locker ne 6 vor dem Komma. Aber wer will das schon. ^^

Einigt euch doch drauf, dass ihr beide nen Kleinen habt. :uban:
Zeig mal deinen. OT spammen kann jeder... :usweet:

/edit

Sorry Doppelpost....

user77
2010-04-11, 16:24:23
ne verbrach ging nicht runter, aber das erste auto, bei dem ich den normverbauch bei normaler (nicht sparsamer) fahrweise unterschreite. Normverbauch 6,7l, durchschnittsverbrauch 6,5l.

ich finde mit dem neuen Ibiza hat sich die VAG mächtig ein Ei gelegt.

- sieht besser aus als der Polo
- ist billiger
- der ibiza ecomotive ist laut vielen tests sparsamer als der bluemotion polo
- sportlicher zu fahren

Lethargica
2010-04-11, 16:33:42
Naja, wer schon in beiden Autos (Polo/Ibiza) gesessen ist, kann wohl nicht abstreiten, dass der Polo zumindest bei den besseren Ausstattungslinien im Innenraum eine deutlich bessere Verarbeitungsqualität aufweisen kann. Hier scheint selbst Skoda etwas über den Seats zu liegen.

Ansonsten stimmen die Punkte sicher :)

satanicImephisto
2010-04-11, 16:34:31
Allerdings macht der erst auf kurvigen Strecken richtg Laune.

Das ist jetzt nicht dein ernst? Mit dem schwammigen Serienfahrwerk verbindest du lustiges Kurvenfahren? Was kennst du als alternative, nen Jeep?

Der Ibiza ist sicherlich ein schönes Auto und auch die Leistung ist für die Klasse natürlich sehr spaßig, aber wirklich Fun macht das Serienfahrwerk nicht, leider auch nicht das ausschaltbare ESP.

Schdeffan
2010-04-11, 16:44:40
Schwanzvergleich mit Kompaktwagen, ich geh kaputt ;D

[dzp]Viper
2010-04-11, 16:49:49
ne verbrach ging nicht runter, aber das erste auto, bei dem ich den normverbauch bei normaler (nicht sparsamer) fahrweise unterschreite. Normverbauch 6,7l, durchschnittsverbrauch 6,5l.
Aber nur wenn du die Leistung nicht abrufst sondern sparsam fährst.

Turbo läuft Turbo säuft ;)

mallkuss
2010-04-11, 17:13:50
Bild vom Freitag:
http://666kb.com/i/bi9uqlo47vsy4dczd.jpg

Gandharva
2010-04-11, 17:39:02
Das ist jetzt nicht dein ernst? Mit dem schwammigen Serienfahrwerk verbindest du lustiges Kurvenfahren? Was kennst du als alternative, nen Jeep?
Das Fahrwerk im FR und Cupra schwammig? Alles klar. Nie damit gefahren aber Müll labern. :freak:

Naja, wer schon in beiden Autos (Polo/Ibiza) gesessen ist, kann wohl nicht abstreiten, dass der Polo zumindest bei den besseren Ausstattungslinien im Innenraum eine deutlich bessere Verarbeitungsqualität aufweisen kann. Hier scheint selbst Skoda etwas über den Seats zu liegen.
Kenne beide und ich wüsste nicht wo da qualitativ Unterschiede sein sollen. Es wackelt und quietscht nix. Die Sitze sind wohl mit das Beste was man in dieser Klasse bekommen kann. Die Soundanlage klingt weit besser als in den Mittelklasse Kombis die ich geschäftlich fahre und auch sonst gibts keine Mängel. Wenn du mit "Verarbeitungsqualität" konservativer meinst dann kommt das schon eher hin. Die schräg eingelassenen Luftauslässe sind sicher nicht jedermanns Sache. Beim Polo ist hald alles altbacken und wie eh und je. Im Nachhinein bin ich echt froh den mangels GTI (zum Kaufzeitpunkt) nicht genommen zu haben.

Auf die alten Modelle trifft dein Vergleich allerdings noch zu. In den aktuellen Generationen sieht die Sache aber anders aus.

satanicImephisto
2010-04-11, 17:57:24
Das Fahrwerk im FR und Cupra schwammig? Alles klar. Nie damit gefahren aber Müll labern. :freak:



Willst du mich verarschen? Was kennst du an Alternativen, bei deinem Bild kann man schon mit bloßem Auge erkennen, dass das Fahrwerk garantiert nicht knacklig auf der Straße liegen kann, geradeaus fahren zählt nicht. ICh sag nur Seitenneigung, wenn ich zwischen Reifenflanke und Kotfllügel gefühlte 7 cm Luft habe, ist der Federweg ganz einfach auf Komfort ausgelegt. Aber fahr mal weiter dein "knackiges" Fahrwerk und träum davon, dass sowas sportlich ist.

Hallo, du hast einen Kleinwagen, keinen Sportwagen ;)

Senior Sanchez
2010-04-11, 17:58:41
Bild vom Freitag:
http://666kb.com/i/bi9uqlo47vsy4dczd.jpg

Schicker Wagen! :up:

ZapSchlitzer
2010-04-11, 17:59:17
Bild vom Freitag:
http://666kb.com/i/bi9uqlo47vsy4dczd.jpg

Der meiner Meinung nach schönste M3 :)
Wäre der Wagen vom Unterhalt her nicht so kostspielig, könnte ich fast schwach werden :D

Gandharva
2010-04-11, 18:00:01
Willst du mich verarschen? Was kennst du an Alternativen, bei deinem Bild kann man schon mit bloßem Auge erkennen, dass das Fahrwerk garantiert nicht knacklig auf der Straße liegen kann, geradeaus fahren zählt nicht. ICh sag nur Seitenneigung, wenn ich zwischen Reifenflanke und Kotfllügel gefühlte 7 cm Luft habe, ist der Federweg ganz einfach auf Komfort ausgelegt. Aber fahr mal weiter dein "knackiges" Fahrwerk und träum davon, dass sowas sportlich ist.
Ja da spricht der Profi. Nicht damit gefahren und anhand des Abstandes zum Radkasten ne Milchmännchen Rechnung aufstellen. Troll dich einfach weiter oder fahr den FR/Cupra mal Probe.

ich finde mit dem neuen Ibiza hat sich die VAG mächtig ein Ei gelegt.
Bis jetzt hat der Ibiza auch die besten Motoren. Polo GTI und Audi "S1" - falls der je kommt - bekommen auch "nur" den 1.4 TSI mit Cupra Software. Also das selbe Aggregat wie es auch im FR ist.

mbee
2010-04-11, 18:26:01
ne verbrach ging nicht runter, aber das erste auto, bei dem ich den normverbauch bei normaler (nicht sparsamer) fahrweise unterschreite. Normverbauch 6,7l, durchschnittsverbrauch 6,5l.
Bei solchen Aussagen frage ich mich wirklich, wie einige hier ihre Autos fahren? Im sechsten Gang in der Stadt mit Standgas? ;)
Ernsthaft: Ich zweifel Deine Aussagen nicht an, aber wenn man sich mal ansieht, wie der Normverbrauch ermittelt wird, kann dieser in der Praxis eigentlich niemals erreicht werden. Das ist die pure "Verarsche" seitens der Hersteller...
Schon gar nicht bei "normaler" Fahrweise. Schöner Artikel dazu:
http://www.welt.de/motor/article737870/Wie_der_EU_Normwert_ermittelt_wird.html

Ich lag' bis jetzt bei ausnahmlos jedem Auto gut bis sehr gut über dem Normverbrauch (nach EU-Ermittlungsverfahren), auch ohne Vollgasorgien und durchaus bei normaler Fahrweise.

Der meiner Meinung nach schönste M3 :)
Wäre der Wagen vom Unterhalt her nicht so kostspielig, könnte ich fast schwach werden :D
Finde ich auch :up:
So kostspielig (also relativ gesehen) ist der vom Unterhalt her allerdings gar nicht: Im Vergleich zu vielen ähnlich motorisierten Autos sogar eher günstig.

iDiot
2010-04-11, 18:39:11
Jop aber der Motor ist halt brutalst ausgereizt und geht auch nur voran wenn er auf Drehzahl gehalten wird, wies bei einem Sportmotor sein soll. Im Alltag nervt das eher.

ZapSchlitzer
2010-04-11, 18:40:01
Bei solchen Aussagen frage ich mich wirklich, wie einige hier ihre Autos fahren? Im sechsten Gang in der Stadt mit Standgas? ;)
Ernsthaft: Ich zweifel Deine Aussagen nicht an, aber wenn man sich mal ansieht, wie der Normverbrauch ermittelt wird, kann dieser in der Praxis eigentlich niemals erreicht werden. Das ist die pure "Verarsche" seitens der Hersteller...
Schon gar nicht bei "normaler" Fahrweise.


Finde ich auch :up:
So kostspielig (also relativ gesehen) ist der vom Unterhalt her allerdings gar nicht: Im Vergleich zu vielen ähnlich motorisierten Autos sogar eher günstig.

Für mich wäre es noch etwas mühsam (60%, SF7). Aber wenn man mit den Prozenten soweit herunter ist, ist es sicherlich eine Überlegung wert. Den Löwenanteil werden dann vermutlich Sprit- und mögliche Reperaturkosten, sowie Reifen + Bremsen ausmachen.

iDiot
2010-04-11, 18:40:13
Schwanzvergleich mit Kompaktwagen, ich geh kaputt ;D
Fail, da ist kein einziger Kompaktwagen dabei.

Für mich wäre es noch etwas mühsam (60%, SF7). Aber wenn man mit den Prozenten soweit herunter ist, ist es sicherlich eine Überlegung wert. Den Löwenanteil werden dann vermutlich Sprit- und mögliche Reperaturkosten, sowie Reifen + Bremsen ausmachen.
Nunja, imho nur als zweitwagen zu gebrauchen wenn man mehr als 15kkm im Jahr fährt.

mbee
2010-04-11, 18:47:33
Jop aber der Motor ist halt brutalst ausgereizt und geht auch nur voran wenn er auf Drehzahl gehalten wird, wies bei einem Sportmotor sein soll. Im Alltag nervt das eher.
Du kannst mit diesem Motor auch ganz gemütlich frühzeitig schalten ohne dass da "weniger voran" geht als z.B. mit Deinem Scirocco, insofern verstehe ich das Argument hinsichtlich "nervig im Alltag" nicht ganz. Natürlich rufst Du nur bei hohen Drehzahlen die volle Leistung ab, aber das ist in dem Fall bei der hohen PS-Zahl ja nicht zwingend nötig (wie bei jedem Sportwagen, der in der Hinsicht gut im Futter steht).

Dimon
2010-04-11, 18:49:51
Immernoch einen Mazda 626GF 2.0 :freak:

Das teil hat 5 Unfälle hinter sich und rostet an den Radläufen und das AGR Ventil ist auch futsch :biggrin: (Der ruckelt munter vor sich hin bei niedriger Drehzahl)

Bald hab ich Kohle für nen Mazda 6 Mps zusammen :rolleyes:

http://img2.netcarshow.com/Mazda-6_MPS_2006_1024x768_wallpaper_06.jpg

http://img2.netcarshow.com/Mazda-6_MPS_2006_1024x768_wallpaper_05.jpg

noch ein wenig Zeit und das baby gehört mir :biggrin:

mallkuss
2010-04-11, 18:51:21
Schicker Wagen! :up:

Danke dir! :biggrin:

Der meiner Meinung nach schönste M3 :)
Wäre der Wagen vom Unterhalt her nicht so kostspielig, könnte ich fast schwach werden :D

Danke! Da hast du recht, die Ersatzteilkosten lassen mich immer wieder an meiner Entscheidung zweifeln :frown: aber er macht doch so viel Spaß! :rolleyes:

mallkuss
2010-04-11, 18:56:37
Jop aber der Motor ist halt brutalst ausgereizt und geht auch nur voran wenn er auf Drehzahl gehalten wird, wies bei einem Sportmotor sein soll. Im Alltag nervt das eher.

also ich fahre das Ding im Alltag, und kann das absolut nicht bestätigen: das Ding zieht auch bei niedrigen Drehzahlen wirklich gut, sind ja immerhin gut 3.2 Liter Hubraum... find ich ja gerade gut: untenrum Durchzug für den Alltag, und wenn man zurückschaltet gehts richtig vorwärts! Brauche ja keine 300+ PS um auf 70 km/h zu kommen....

BadFred
2010-04-11, 19:06:36
Bild vom Freitag:
http://666kb.com/i/bi9uqlo47vsy4dczd.jpg
Tuttlingen?

Hab auch 'nen E46-Coupé, jedoch von der AG. ;)

Schdeffan
2010-04-11, 19:20:56
[QUOTE=iDiot;7964182]Fail, da ist kein einziger Kompaktwagen dabei.

Kleinwagen? Dann ists natürlich gerechtfertigt :lol:

iDiot
2010-04-11, 20:07:20
Du kannst mit diesem Motor auch ganz gemütlich frühzeitig schalten ohne dass da "weniger voran" geht als z.B. mit Deinem Scirocco, insofern verstehe ich das Argument hinsichtlich "nervig im Alltag" nicht ganz. Natürlich rufst Du nur bei hohen Drehzahlen die volle Leistung ab, aber das ist in dem Fall bei der hohen PS-Zahl ja nicht zwingend nötig (wie bei jedem Sportwagen, der in der Hinsicht gut im Futter steht).

Natürlich ist er auch gemütlich zu fahren, der Hubraum ist ja vorhanden. Die charakteristik meinte ich damit eher im Vergleich zu wagen mit ähnlicher Leistung, wie z.B.: ein E500. Wenn der auf der BAB gemütlich reinlatscht rührt sich was, beim M3 muss man vorher eben zurückschalten.

ist eben das selbe wie bei Golf GTI vs Honda Civic Type R.

Muss man eben mögen. Der M3 ist schon ein geiles Auto :)

Kleinwagen? Dann ists natürlich gerechtfertigt
Einer zumindest. Was die Wagenklasse mit der lächerlichtkeit eines Schwanzvergleichs zu tun hat erschließt sich mir trotzdem nicht.

Lethargica
2010-04-11, 20:46:50
[QUOTE=iDiot;7964182]Fail, da ist kein einziger Kompaktwagen dabei.

Kleinwagen? Dann ists natürlich gerechtfertigt :lol:

Es gibt schon richtig sportliche Keinwagen, Mini JCW oder Clio Sport z.B.
Der Ibiza (Cupra) fällt aus sportlicher Sicht dagegen aber schon etwas ab.

CrazyHorse
2010-04-11, 21:08:56
Ich wollte auch niemandem zu nahe treten, die Wagenklasse ist mir auch egal. Ich gönn' ja jedem nen zackigem Flitzer unterm Podex. Ich finde nur diese verbissene Wetteiferei nervig, denn entscheiden welcher Wert nun stimmt und welcher arg geschönt ist lässt sich hier online nunmal nicht. Außerdem finde ich es dem allgemein gehaltenem Thread gar nicht zuträglich, wenn sofort jede Karre zerpflückt wird (besser gesagt deren Besitzer/Fahrer) die(der) nicht ins Denkschema von diesem oder jenem Poster passt.

Rooter
2010-04-11, 21:18:51
Naja, wer schon in beiden Autos (Polo/Ibiza) gesessen ist, kann wohl nicht abstreiten, dass der Polo zumindest bei den besseren Ausstattungslinien im Innenraum eine deutlich bessere Verarbeitungsqualität aufweisen kann. Hier scheint selbst Skoda etwas über den Seats zu liegen.Ich bin den aktuellen Leon 1.4 TSI probe gefahren und kann das bestätigen. Das Plastik der hässlichen silbernen Mittelkonsole ist so dünn das man es mit einem Finger tief eindrücken kann.
Was die Fahrerei angeht: Ab 2000 Touren schiebt der Motor gut nach vorn (Turbo halt), lässt aber noch vor 3000 spürbar nach. Ist eben doch nur der Babyturbo... Die Lenkung ist auch deutlich unpräziser als die des Honda Civic, den ich davor probiert habe, atm suche und hoffentlich noch diesen Monat bekomme... Dann kann ich hier auch endlich mal schöne Bilder vom jetzigen und zukünftigen Auto beitragen. =)

MfG
Rooter

user77
2010-04-11, 21:24:59
Bei solchen Aussagen frage ich mich wirklich, wie einige hier ihre Autos fahren? Im sechsten Gang in der Stadt mit Standgas? ;)
Ernsthaft: Ich zweifel Deine Aussagen nicht an, aber wenn man sich mal ansieht, wie der Normverbrauch ermittelt wird, kann dieser in der Praxis eigentlich niemals erreicht werden. Das ist die pure "Verarsche" seitens der Hersteller...
Schon gar nicht bei "normaler" Fahrweise. Schöner Artikel dazu:
http://www.welt.de/motor/article737870/Wie_der_EU_Normwert_ermittelt_wird.html

ich schrieb ja normale fahrweise. und ich schrieb auch, dass es das erste auto ist, bei dem mein durchschittsverbrauch unter dem normverbraucht liegt. villeicht auch wegen dem chiptuning?

die letzten 1600km hatte ich nen verbrauch laut BC von 6.2l und gemessenen 6.4l

http://666kb.com/i/bia133a7xsrus3d41.jpg
http://666kb.com/i/bia134q2dc1899x5t.jpg

Senior Sanchez
2010-04-11, 21:29:24
Danke dir! :biggrin:



Danke! Da hast du recht, die Ersatzteilkosten lassen mich immer wieder an meiner Entscheidung zweifeln :frown: aber er macht doch so viel Spaß! :rolleyes:

Nix zu danken!

Wobei ich den M3 auf E90/E91/E92 Basis noch schöner finde. Gut, ich bin wohl etwas voreingenommen, da ich einige Zeit einen normalen E92 gefahren bin und dann mal die Gelegenheit hatte, eine M-Version davon zu fahren. Aber es sind sehr sehr schöne Autos und sollte ich irgendwann mal viel Geld haben (und noch einen normalen Wagen für den Alltag), dann hole ich mir wohl auch einen M3. :)

Gandharva
2010-04-11, 21:49:13
Ich bin den aktuellen Leon 1.4 TSI probe gefahren und kann das bestätigen.
Du hast ein anderes Auto mit einem anderen Motor Probe gefahren und kannst das bestätigen? So so... :biggrin:

satanicImephisto
2010-04-11, 22:36:42
Ja da spricht der Profi. Nicht damit gefahren und anhand des Abstandes zum Radkasten ne Milchmännchen Rechnung aufstellen. Troll dich einfach weiter oder fahr den FR/Cupra mal Probe.


Das ist keine Milchmädchenrechnung, dass ist einfaches verstehen, der Herstellerzielgruppe. Durch die Luft im Radkasten kann man doch schon den geplanten maximalen Federweg der Stoßdämpfer erahnen und wenn er so groß ist, dass da ne ganze Vogelfamilie drunter niesten kann, dann ist das Ding vielleicht sportlicher ausgelegt als normal, aber garantiert nicht so sportlich und kackig zu fahren, wie ein gutes bilstein, HR oder ähnliches Nachrüstfahrwerk. Und nein, ein Gewinde muss nicht immer ein Bandscheibenkiller sein.

Ich musste auch bei meinem MX5 das Fahrwerk austauschen, da das Serienfahrwerk einfach zu weichgespült war und ne zu große Seitenneigung bietet.

Das einzige Serienfahrwerk was mich in diesem Segment überzeugen konnte, war das vom Cooper S, deinen Ibiza kenne ich nur den Vorgänger, welcher halt ähnlich hochstelzig ausgesehen hat.

Hübie
2010-04-12, 03:14:18
Oh man:rolleyes:
Als ob die serienmäßigen 160/180PS was mit Sportlichkeit zu tun haben. Die sollen das nur vermitteln aber nicht darstellen. Selbst meine Opa-Limousine hat 163PS. Und das Fahrwerk ist bei solchen Dimensionen relativ Wurst.
Also immer locker durch die Hose atmen, die ersten sind wir eh nicht auf der Bahn ;)

satanicImephisto
2010-04-12, 07:36:59
Oh man:rolleyes:
Als ob die serienmäßigen 160/180PS was mit Sportlichkeit zu tun haben. Die sollen das nur vermitteln aber nicht darstellen. Selbst meine Opa-Limousine hat 163PS. Und das Fahrwerk ist bei solchen Dimensionen relativ Wurst.
Also immer locker durch die Hose atmen, die ersten sind wir eh nicht auf der Bahn ;)


Die PS Zahl hat nicht zwingend was mit Sportlichkeit zu tun, ne Elise mit Ihren 136PS fährt Dir Kreise um nen 200PS GTI.

Und das Fahrwerk macht auch bei Dimensionen unterhalb von 200PS eine Menge aus, wie gesagt, beim geradesaus fahren ist es wurscht, aber wenns in Kurven geht, dann zahlt sich sowas aus, und um ne Kurve schnell zu fahren brauch ich keine zig hunderte PS.

iDiot
2010-04-12, 08:16:11
Die PS Zahl hat nicht zwingend was mit Sportlichkeit zu tun, ne Elise mit Ihren 136PS fährt Dir Kreise um nen 200PS GTI.

Möp, kommt ganz auf die Strecke an :)

satanicImephisto
2010-04-12, 09:27:10
Möp, kommt ganz auf die Strecke an :)

Ok, Strecke mit Kurven ;)

Xaver Koch
2010-04-12, 09:27:37
Möp, kommt ganz auf die Strecke an :)

Kreise fährt man ja auch auf der Rundstrecke, nicht auf der Autobahn. ;)

iDiot
2010-04-12, 09:33:26
Kreise fährt man ja auch auf der Rundstrecke, nicht auf der Autobahn. ;)

Rundstreckenrennen? :P Da gewinnt der GTI ;) Mir ist schon klar dass die Elise dank ihrer auslegung besser um die Kurven geht ^^

ilPatrino
2010-04-12, 09:37:17
Möp, kommt ganz auf die Strecke an :)
solange die strecke nicht aus einem laaaangen autobahnstück besteht, sehe ich für einen 200ps-pkw der golfklasse null chancen, an einer elise dranzubleiben, zwei gute fahrer vorausgesetzt.

iDiot
2010-04-12, 09:54:11
Naja sooo wild ist der unterschied gar nicht, die Lotus exige mit ~170PS wurde von Sportauto auf
dem HHR mit 1.14,8 min und auf der NS mit 8.42 min gemessen, ein GTI hatte 1.21,8 min und 8.53 min, der alte GTI wohlgemerkt.

Man sieht also auf dem sehr kurvigen HHR (klassische Rennstrecke) ist die Elise in ihrem Element, auf längeren Strecken die eher Landstraßencharakter haben wie die NS fehlte ihr wohl die Leistung.

Mit 136PS glaube ich nicht dass die Elise die 10sek vorsprung halten kann, zumal der neue GTI 10PS mehr und eine elektrische Diff Sperre hat, aber was solls... Theoriegeschwafel hin oder her :D

Urion
2010-04-12, 10:07:04
mal ne Frage an die Schumis hier...

setzt ihr nen Helm auf wenn ihr mit euren Supersportwagen morgens um 8 die 12,3km zum Job/Uni durch den Pendlerstau fahrt?? ;D

user77
2010-04-12, 10:18:41
ja, nachdem ich meine Reifenwärmer abgemacht habe.

ilPatrino
2010-04-12, 10:26:48
Naja sooo wild ist der unterschied gar nicht, die Lotus exige mit ~170PS wurde von Sportauto auf
dem HHR mit 1.14,8 min und auf der NS mit 8.42 min gemessen, ein GTI hatte 1.21,8 min und 8.53 min, der alte GTI wohlgemerkt.

die nordschleifen hat ja auch ein paar heftige geraden, wo der sehr kurz übersetzten elise einfach die puste ausgeht bzw. sie in den begrenzer rennt. (210 vs. 235km/h). 7 sekunden auf dem hhr sind imho eine welt.


Man sieht also auf dem sehr kurvigen HHR (klassische Rennstrecke) ist die Elise in ihrem Element, auf längeren Strecken die eher Landstraßencharakter haben wie die NS fehlte ihr wohl die Leistung.

erst, wenn man top-speed erreicht und länger halten muß, ansonsten ist die elise eher auf dem niveau eines m3.

Mit 136PS glaube ich nicht dass die Elise die 10sek vorsprung halten kann, zumal der neue GTI 10PS mehr und eine elektrische Diff Sperre hat, aber was solls... Theoriegeschwafel hin oder her :D
mit meinen >1.90 leider ja

mal ne Frage an die Schumis hier...

setzt ihr nen Helm auf wenn ihr mit euren Supersportwagen morgens um 8 die 12,3km zum Job/Uni durch den Pendlerstau fahrt?? ;D
muß ich ja wohl oder übel, wie soll ich sonst mein HANS-system einklinken?!

iDiot
2010-04-12, 10:28:58
Hm bei mir scheiterts eher am Fahrzeug. Aber trotz aller Unkenrufe macht mir mein Scirocco auch Spaß :D

ja, nachdem ich meine Reifenwärmer abgemacht habe.
WIN! :D

Hübie
2010-04-12, 12:34:02
Die PS Zahl hat nicht zwingend was mit Sportlichkeit zu tun, ne Elise mit Ihren 136PS fährt Dir Kreise um nen 200PS GTI.

Und das Fahrwerk macht auch bei Dimensionen unterhalb von 200PS eine Menge aus, wie gesagt, beim geradesaus fahren ist es wurscht, aber wenns in Kurven geht, dann zahlt sich sowas aus, und um ne Kurve schnell zu fahren brauch ich keine zig hunderte PS.

Naja es wurde aber von Seat&Co. geredet und das meinte ich auch so. Im Rennsport ist schon immer Leistungsgewicht einer der wichtigsten Faktoren, aber hier draussen haben wir die StV(Z)O.

bye Hübie

Hydrogen_Snake
2010-04-12, 14:13:25
LOL. Wie ihr alle abgeht mit euren pippiautos da... (Sorry habe ich nachträglich editiert als ich gelesen habe das es um einen IBIZA vs. Alfa vergleich ging... VORALLEM KOMBI GEGEN KLEINWAGEN HALLO!!?!?!?!). Ich fahre statt meinen M5(e60) mittlerweile lieber meinen V50 mit 2L Diesel Kombi :ugly: Ist mir das angenehmere Auto. Zieht so gut wie 0 Blicke auf sich, superbequem und kann man als Transporter hergenommen werden. Ich glaube meine Spritkosten haben sich mit der Karre auf ein 4tel reduziert :) Fahrwerk ist auch nicht übel, geht auch gut aus der Mitte. Dazu noch ein gutes Soundsystem und ab auf die AB zum Cruisen zu den täglichen Podcasts.

Damn... eigentlich könnte ich mir die Eier auch direkt abschneiden. Schnittverbrauch liegt bei mir übrigens bei 6.8L. Das heißt soviel wie AB nicht schneller als 160, innenstadt nicht über 2kU/min.
Laut schein geht der 205, mit Rückenwind und Heimweh hatte ich 220 auf tacho, liegt aber dennoch satt auf der straße und dabei 0 windgeräusche meinem Empfinden nach.

Dagegen werde ich unter Termindruck mit dem A6 durch die gegend rasen muss... da wirst taub alleine von den verwirbelungen um die Außenspiegel. Bei BMW ist das auch wesentlich leiser. Bei Volvo direkt 0.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/27/Volvo_V50_--_07-30-2009.jpg/800px-Volvo_V50_--_07-30-2009.jpg

user77
2010-04-12, 14:59:28
du bist vom M5 (e60) auf einen Volvo v50 2.0d umgestiegen?

gut dass wir vom m5 nie fotos gesehen haben, das hört sich für mich sehr lächerlich an.

RoNsOn Xs
2010-04-12, 15:00:37
irgendwann werden sie alle eben doch zu kombi-opis :freak:

Hydrogen_Snake
2010-04-12, 15:00:57
^^ich glaubs ey :(

du bist vom M5 (e60) auf einen Volvo v50 2.0d umgestiegen?

gut dass wir vom m5 nie fotos gesehen haben, das hört sich für mich sehr lächerlich an.

ich bin nicht umgestiegen, mal abgesehen davon das es photos von meinem volvo auch nicht gab. ich fahre den volvo mittlerweile lieber. zum thema lächerlich... für mich hat die alfa-seat sportlich debatte auch ziemlich lächerlich angehört ;D von daher...

user77
2010-04-12, 15:04:22
naja von m5 e60 auf v50 2.0d hört sich ziehmlich, wie soll ich sagen, unwahrscheinlich an.

vor allem gabs vom m5 auch nie bilder zu sehen, für mich gilt: pic or it didn´t happen.

Hydrogen_Snake
2010-04-12, 15:27:21
unwahrscheinlich? ich weis ja nicht. mittlerweile werden die möglichkeiten 400 ps durch die gegend zu fahren arg eingeschränkt, durch speedlimits und baustellen, da war ich einfach irgendwann nur noch genervt, brauche ich auch nicht rumbeschleunigen, weil ich nur wieder irgendwelchen lastern beim überholen aus nächster nähe zusehen darf. zur abwechslung mal paar km unbeschränkt dann wieder 120 aus unersichtlichen gründen + blitzsäulen etc... ne. spaß ist mir vergangen.
warum soll ich also bei einer karre mit der ich max 160-200 fahren kann dann ~20L auf 100km superplus zahlen? habe ich 2 jahre gemacht.... reicht.

mit pics or didnt happen hast du nicht unrecht, ist für mich aber sekundär, dann also didnt happen schätze ich.

siegemaster
2010-04-12, 15:28:10
Für mich liest es sich so dass er noch beide Autos hat und im Alltag lieber den Volvo fährt. Ist ja auch verständlich denn Schwedische Autos sind im Alltag Epic Win :)

user77
2010-04-12, 15:29:36
pic, pic, pic wenn er sie eh noch beide hat! :biggrin:

siegemaster
2010-04-12, 15:35:19
Ich fahre statt meinen M5(e60) mittlerweile lieber meinen V50 mit 2L Diesel Kombi :ugly:
unwahrscheinlich? ich weis ja nicht. mittlerweile werden die möglichkeiten 400 ps durch die gegend zu fahren arg eingeschränkt

:usad:

Vader
2010-04-12, 15:36:36
irgendwann werden sie alle eben doch zu kombi-opis :freak:

Richtig - und mit meinem V70-I TDI (Laufleistung ~270tkm) bin ich am WE auf einer Lan in Hi gewesen. Klappe auf, alles rein und los.

Waren etwas über 500km das WE, natürlich noch genug Sprit im Tank für diese Woche und die Kiste läuft immer noch GPS gemessene 210km/h (bergab :D )

Hydrogen_Snake
2010-04-12, 15:36:52
Für mich liest es sich so dass er noch beide Autos hat und im Alltag lieber den Volvo fährt. Ist ja auch verständlich denn Schwedische Autos sind im Alltag Epic Win :)

Alleine schon die möglichkeit seinen Arm komplett ans fenster zu legen wegen dem breiten überhang ist für mich ein segen. allerdings musste ich mich aufgrund der fenster vorne erst umgewöhnen da ist mir beim drive in so einiges mal der kaffeebecher gegen gedonnert und zur belustigung der heißen servierdame.

ich glaube ich sollte mal bei gelegenheit wirklich bilder machen um es zu illustrieren :D

:usad:

der "M behelfsnotknopf" für die restlichen 100 ist schon länger außer betrieb, den habe ich nur 2 mal verwendet...
da konnte man noch fahren.

user77
2010-04-12, 15:40:29
stimmt der m5 hat ja normal 400ps, erst mit dem m.knopf entfesselt er seine 507ps

Senior Sanchez
2010-04-12, 15:44:05
stimmt der m5 hat ja normal 400ps, erst mit dem m.knopf entfesselt er seine 507ps

Eigentlich ists mehr der Power-Knopf der das macht, soweit ich das weiß. Man kann ihn aber so abstimmen, dass beim Druck auf den M-Button auch auf 507 PS geschalten wird.

Hydrogen_Snake
2010-04-12, 15:52:44
das auto schaltet beim normalen start nur p400 für tagfahrbetrieb (also 400 ps limit), im idrive kann man dann p500 oder p600 für den m button belegen. p500 ist die ~500 ps variante, p600(s) ist die ~507 ps variante für leute die meinen das auto müsste noch spontaner aufs gas ansprechen.

iDiot
2010-04-12, 16:01:18
irgendwann werden sie alle eben doch zu kombi-opis :freak:
Hmm mein erstes Auto war ein Kombi.

Mein letztes Auto wird sicherlich auch ein Kombi sein :freak:

Lethargica
2010-04-12, 16:26:47
mal ne Frage an die Schumis hier...

setzt ihr nen Helm auf wenn ihr mit euren Supersportwagen morgens um 8 die 12,3km zum Job/Uni durch den Pendlerstau fahrt?? ;D

Pendlerstau?

Auf meinem täglichen Weg liegen 20 schöne Kilometer durch die schwäbische Alb und eine Serpentinenstraße mit 9 Haarnadelkurven =)

Marodeur
2010-04-12, 17:16:15
Pendlerstau?

Auf meinem täglichen Weg liegen 20 schöne Kilometer durch die schwäbische Alb und eine Serpentinenstraße mit 9 Haarnadelkurven =)

Supermoto ftw :biggrin:

Nuja. Ich hab mir überlegt als nächstes einen ST 220 zu holen damit man zumindest einmal im Leben einen V6 hatte. Aber wenn die Benzinpreise so weitersteigen überleg ichs mir nochmal. Irgendwie isses ja eh sinnfrei da ich hauptsächlich ein Winterauto brauch aber dafür hätt er halt auch gleich gute Ausstattung. Vielleicht ja einen 2.5er...

"Vernünftig" wär dann für mich wohl der 2.0 Benziner der scheinbar sogar weniger säuft als mein 1.8er :/

Diesel rentiert sich nicht, komm grad noch so auf 10.000 km im Jahr dank Motorrad. Letzteres hat halt einfach zu viele Vorteile. Mal schnell 3erkolonne aufschnupfen, keine Parkplatzprobleme und immer gute Laune... *seufz*


Nunja, ein Jahr hab ich noch zum überlegen... Dann kommt der böse TÜV.... mal schaun... :freak:

RoNsOn Xs
2010-04-12, 19:36:49
Richtig - und mit meinem V70-I TDI (Laufleistung ~270tkm) bin ich am WE auf einer Lan in Hi gewesen. Klappe auf, alles rein und los.

das alles wäre nicht mit nem kleinwagen möglich gewesen? :)
rückbank, fußräume bieten genügend platz in den meisten wägelchen.

(del)
2010-04-12, 19:46:24
das alles wäre nicht mit nem kleinwagen möglich gewesen? :)
rückbank, fußräume bieten genügend platz in den meisten wägelchen.
Was sind überhaupt LAN's? Sind das diese nerdigen PC-Treffs aus den 90ern in Sporthallen mit Kelleratmosphäre, in denem einen der Geruch von kaltem Scheiß fettleibiger Kinder, verteilt durch Hunderte Lüfter, ununterbrochen in die Nase steigt? Diese Zombieveranstaltungen, auf denen man sich zum Schlafen auf das Keyboard legt und morgens mit Strg-Alt-Entf auf der Stirn wieder aufwacht?
Danke lieber Gott für Breitband-Internet und heimisches Gezocke in Wohlfühlatmo... :D

RoNsOn Xs
2010-04-12, 19:48:14
glaube ja. :D kenn ich auch nur vom hören-sagen.
aber sonst hat der beitrag hier nix zu suchen.

Vader
2010-04-12, 22:12:00
Das war eine Lan meines Clans, den es seit 11 Jahren gibt, wir sind sozusagen gemeinsam groß geworden.
PCs spielen nur noch eine Nebenrolle, einige hatten gar keinen mit.

Aber geile Party war´s :D

Timewarp82
2010-04-12, 22:46:26
Ich fahr seit 2 Jahren nen Golf 5 GTI (In der Signatur einfach mal klicken :)). Bin sehr zufrieden mit dem Wagen, nur der Reifenverschleiß stimmt mich net immer glücklich^^

Hübie
2010-04-13, 00:45:42
Es geht halt nicht immer um Leistung und der erste auf der Autobahn.
Ich sitze auch lieber in meinem Elch als in anderen Fahrzeugen, weil fast kein Hersteller so bequeme Sitze hat. Ich bin schon an die 100 verschiedene Modelle gefahren (vom Golf II Diesel zu Audi TT bis zum Volvo S60R war alles dabei) um mir da ein qualitatives Urteil bilden zu können.

Ich kann dich jedenfalls gut verstehen Hydrogen_Snake :) Elchfahrer sind da etwas entspannter.

bye Hübie

John Williams
2010-04-13, 15:13:23
Mal wieder gewaschen! :smile:
http://img694.imageshack.us/img694/9545/33952265.jpg

Timewarp82
2010-04-13, 18:20:17
John, Du hast geschmack. Klasse Kiste :)

John Williams
2010-04-13, 18:27:13
John, Du hast geschmack. Klasse Kiste :)

Danke, du aber auch. Find die Innenausstattung vom 5er GTI Klasse. Mein Bruder hat genau den selben.

Kannst ja auch mal ein paar Bilder posten.

Hier noch ein paar von mir.
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=7923809&postcount=2608
:smile:

DryLand
2010-04-13, 21:52:37
Bei dem Wetter mal oben ohne unterwegs und gleich Bilder an einer schönen Location geschossen. :smile:
Und gleich vollgetankt, da Preise um 11 Cent gefallen :freak:

http://s10.directupload.net/images/100413/temp/99do7dom.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2128/99do7dom_jpg.htm)
http://s5.directupload.net/images/100413/temp/ldd8me3n.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/2128/ldd8me3n_jpg.htm)
http://s3.directupload.net/images/100413/temp/4b2plgd6.jpg (http://s3.directupload.net/file/d/2128/4b2plgd6_jpg.htm)
http://s5.directupload.net/images/100413/temp/qvinkzjn.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/2128/qvinkzjn_jpg.htm)
http://s10.directupload.net/images/100413/temp/ga4ffkfi.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2128/ga4ffkfi_jpg.htm)

MSABK
2010-04-13, 22:15:21
Cooles Auto. Stimmt es das die Kupplung sehr komisch zu dosieren ist?

mbee
2010-04-13, 22:17:01
Bei den Modellen bis 2006 ist die eher bretthart. Bei den späteren ab erstes Facelift relativ weich.
Komisch zu dosieren: Nein, bei keinem Modell. Mit einem Polo sollte man es natürlich nicht gerade vergleichen ;)

MSABK
2010-04-13, 22:18:00
Ok, und was verbraucht der Wagen wirklich so auf 100 km im alltag?

mbee
2010-04-13, 22:19:43
Das hängt recht stark vom Gasfuß (und Stadtanteil) ab:
Zwischen 11 l und 16 l muss man rechnen.

Quarks
2010-04-13, 22:21:46
meiner einer...naja der Innenraum ist was anders...muss mal selber BIlder machen *g*

http://www.imagebanana.com/img/iw6tv22f/thumb/70_1.jpg (http://www.imagebanana.com/view/iw6tv22f/70_1.jpg)

http://www.imagebanana.com/img/2vfglii0/thumb/70_4.jpg (http://www.imagebanana.com/view/2vfglii0/70_4.jpg)

http://www.imagebanana.com/img/kma287os/thumb/70_5.jpg (http://www.imagebanana.com/view/kma287os/70_5.jpg)


wie viele haben hier eigentlich nen Nissan 350z...das ja unglaublich...bin ja mal überhaupt nich neidisch....ist nur mein absolutes Traumauto:freak:

DryLand
2010-04-13, 22:22:16
Kupplung ist 1a.

Verbrauch habe ich laut Boardcomputer mal 10,4 mal 12, mal 13 ;)

Da ist auch noch Luft nach Oben hehe.

Ich glaube bisher sind es zwei Leute mit dem Nissan, mehr nicht ;)

mbee
2010-04-13, 22:24:31
Ich glaube bisher sind es zwei Leute mit dem Nissan, mehr nicht ;)
RE = Recklinghausen?
Dann liegen wir ja gar nicht mal so weit auseinander ;)

DryLand
2010-04-13, 22:25:55
Jawohl der gute Ruhrpott.
Das sagte ich doch schon seit längerem. Aber der Herr wollte mir ja nicht zuhören :tongue:

Quarks
2010-04-13, 22:25:59
Ich glaube bisher sind es zwei Leute mit dem Nissan, mehr nicht ;)

das schon zu viel *g* aber ich find den in diesem Magmaorange am besten :freak:

mbee
2010-04-13, 22:27:22
Jawohl der gute Ruhrpott.
Das sagte ich doch schon seit längerem. Aber der Herr wollte mir ja nicht zuhören :tongue:
Hab' ich wohl echt nicht richtig mitbekommen ;)

DryLand
2010-04-13, 22:30:03
Dieses rostfarbene Modell war das Beste, was es aber glaube ich nur in der 1. Variante gab.
Aber ich bin mit dem blau auch sehr zufrieden hihi.
Zu viel? Warum? Ich find es gut :D

@mbee

Jaja, das Alter *duck und weg* :D

Quarks
2010-04-13, 22:32:34
zuviel weil ich net zu den zweien gehöre...das ist mein Lieblingsauto seit ich 16 bin....und da hat sich nix dran geändert...hab nur nen kleines Modell davon

mbee
2010-04-13, 22:33:13
Dieses rostfarbene Modell war das Beste, was es aber glaube ich nur in der 1. variante gabe.
Yep, danach gab's nur noch "Temper Orange" und das finde ich auch nicht sonderlich hübsch.


@mbee

Jaja, das Alter *duck und weg* :D
Schaun' wir mal, ob Du dann in meinem Alter nicht auf einen "Pampers-Bomber" umgestiegen bist, dann bin ich am grinsen :D

DryLand
2010-04-13, 22:33:51
Ja, Träume kann man sich erfüllen.

Ich fuhr mit 18 auch einen Mazda 323F, aber den Lantis von 98.
Ist doch ein solides Auto. Läuft, läuft und läuft. Sei froh...

DryLand
2010-04-13, 22:35:02
Schaun' wir mal, ob Du dann in meinem Alter nicht auf einen "Pampers-Bomber" umgestiegen bist, dann bin ich am grinsen :D

Naja, mit einem RS6 lassen sich viele Pampers verdammt schnell transportieren. Dann würde ich auch grinsen :D


Doppelpost wollte ich gar nicht :usad:

Quarks
2010-04-13, 22:42:19
Ja, Träume kann man sich erfüllen.

Ich fuhr mit 18 auch einen Mazda 323F, aber den Lantis von 98.
Ist doch ein solides Auto. Läuft, läuft und läuft. Sei froh...


ja ist mein 2. Auto...mein erster den ich mit 18 bekommen hab war nen Ford Fiesta...der ist aber der Abfrackprämie zum Opfergefallen, nun hab ich den Mazda von meiner Mama und sie nen neuen VW Golf 6 *g*

Ja ich mag meinen Mazda auch...schön groß und verbraucht net allzuviel...

Hübie
2010-04-14, 01:15:15
Wir alle haben wohl mal klein angefangen. Wenn ich so an meinen alten Polo 86C, Golf II oder 740GLE denke... Irgendwann waren die Reperaturkosten zu hoch und dann musst ich mich entscheiden.
Jetzt ists der S60 D5. Ohne Frauchen und Kinderwunsch stünde der 350/370Z sehr weit oben in der Wunschliste (nach S2000 und Camaro).

bye Hübie

John Williams
2010-04-14, 09:08:20
Jawohl der gute Ruhrpott.
Das sagte ich doch schon seit längerem. Aber der Herr wollte mir ja nicht zuhören :tongue:

RE? Dein schöner Nissan ist mir bis jetzt noch nicht begegnet. Ok Kreis Recklinghausen ist auch gross. :D

Hellspinder
2010-04-14, 09:15:49
Endlich kommt der Sommer :smile:

http://www.image-ant.org/files/67a1953a9be.jpghttp://www.image-ant.org/files/c92fef50e65.jpghttp://www.image-ant.org/files/f54e6ceb061.jpghttp://www.image-ant.org/files/5696e84155c.jpghttp://www.image-ant.org/files/3fa90bf9c0d.jpghttp://www.image-ant.org/files/7b8a9d6cddd.jpg

2.5 Liter Turbo 265 PS , 0 - 100 = 5,6 Sek. 430 NM Code: Red Stufe 1 gechippt, K&N Sportluftfilter, Bailey DV26 Pop-Off Ventil, H&R Tieferlegungsfedern 35mm, Schwarze LED Rückleuchten(in.pro), Ducati 3 Bremsleuchte LED schwarz, Spezielle Fußteppiche von Hoica.de mit weißer Kettlung und ST Logo, Optische Verlängerung des Frontgrills mit Matter-Folie, Doggingstation für Iphone.

Sieht ganz schick aus, aber seit ich nen Ford C-Max vor kurzem übers Wochenende als Mietwagen hatte, rangiert Ford bei mir qualitätstechnisch ganz weit unten.

Hatte einen mit 2.0 Diesel a 136 PS der auch fahrmäßig ganz passabel war, aber die Qualität des Innenraums ist einfach unterirdisch. Da der Focus fast die gleiche Konsole, bzw die gleichen Bedienelemente hat muss ich auch hier darauf schließen.

Ich hab regelrecht einen Schock bekommen als ich das erste mal einstieg. Die billige Anmutung fängt schon bei den Tachonadeln an, die mit ihren plastik-chrom Enden so billig wirken wie aus einem Kaugummiautomaten. Ich hatte echt Angst die könnten beim nächsten Huckel abfallen so wie die aussahen. Die Mittelkonsole ist reichlich unspektakulär gestaltet, aber mit Knöpfen, die nicht nur vom Tastenanschlag wirken wie billige Handy-Tasten aus älteren Handy Modellen. Sie machten einen solch zerbrechlichen Eindruck das ich immer ganz vorsichtig drauf gedrückt habe. Das ganze setzt sich bei den Drehreglern fürs Menü und die Lautstärke fort. Von der Menüführung ganz zu schweigen die eine einzige Umständlichkeit Nervigkeit war. Tür-Öffner die wackeln und wie eigentlich alles den Eindruck machen sie würden bei einem kräftigeren Ruck herausfallen. Die Plastik-Verkleidung der Schaltkonsole knarzt und wirkt zerbrechlich. Jegliches Bedienelement wirkte einfach furchtbar billig und zerbrechlich, so etwas hätte ich bei einem China-Modell erwartet aber nicht bei einem riesen Konzern wie Ford. Das war der erste Ford den ich in meinem Leben gefahren bin und mit Sicherheit der letzte. Aber wenigstens die Panorama Scheibe im Dach war cool :).

Ich bin beruflich relativ oft mit verschiedenen Mietwagen unterwegs. Dabei hatte ich schon eine breite Auswahl vom Opel Meriva bis hin zur S Klasse. Und eine derart billige Verarbeitung hab ich bei keinem Auto erlebt. Ich hatte letztens mal Gelegenheit den neuen Polo zu fahren und selbst der spielte vom Interior und der Haptik in einer anderen Liga.

Hydrogen_Snake
2010-04-14, 13:16:50
Also ich hatte mal einen Meriva als Mietwagen, es geht schlimmer? Der geht ja kaum bergauf im 3-4 Gang bei 80. War glaube der 1.6 Benziner. Ich dachte die wollen mich verarschen bei Europcar.

Hellspinder
2010-04-14, 13:37:27
Oha da muss ich dir recht geben, hatte auch nen Meriva von Europcar das war schon fast gefährlich mit dem Ding auf der Autobahn.

Aber von der Verarbeitungsqualität des Innenraums, bzw der Haptik wesentlich höherwertiger als der Ford, subjektiv natürlich.

nymand
2010-04-14, 14:16:35
Oha da muss ich dir recht geben, hatte auch nen Meriva von Europcar das war schon fast gefährlich mit dem Ding auf der Autobahn.

Aber von der Verarbeitungsqualität des Innenraums, bzw der Haptik wesentlich höherwertiger als der Ford, subjektiv natürlich.

setz dich ma in nen Suzuki Swift - dann steigt Ford direkt ne Klasse auf. :D

DryLand
2010-04-14, 19:58:43
RE? Dein schöner Nissan ist mir bis jetzt noch nicht begegnet. Ok Kreis Recklinghausen ist auch gross. :D

Bist du auch aus RE?

Bin eher an der Grenze zu Dortmund ;)

mallkuss
2010-04-15, 21:07:14
Tuttlingen?

woran gesehen?

der13big-l
2010-04-16, 08:13:42
Moin,

seid gestern ein Golf 4 variant Pacific 1,6 FSI.
EZ: 05/2003, ein vorbesitzer und kam 6600€ was ich denke sehr fair ist.
Technisch Top, haben Tüv/AUneu gemacht, alle bremsen neu, Reifen fast neu, auspuff neu, Keilriemen und ne umlenkrolle neu und Inspektion neu.

Pacific ausstattung:
- Seitenschutzleisten in Wagenfarbe (wie Highline), Rückleuchten mit weißem Blinkereinsatz (wie Champ & Ocean)
- silbergraue Dekoreinlagen, Tacho mit Chromzierringen, Sitzbezugdesign 'Salo'
- 16''-Felgen Route 66 mit 205/55 R16-Reifen
- Sportlenkrad mit gelochtem Leder
- Diebstahlwarnanlage, Funk-Zentralverriegelung, Multifunktionsanzeige, Climatronic, Radio alpha

Das auto ist super, alle anderen Golfs die ich progefahren bin fuhren sich um welten schlechter als mein Toledo. Und das obwohl sie neuer waren.
Dieser Golf aber ist perfekt, vorallem ist er im innenraum auch leiser auf der Autobahn gewesen.

hier ein Bild http://s1.directupload.net/images/100416/temp/pazxbm77.jpg (http://s1.directupload.net/file/d/2131/pazxbm77_jpg.htm) werde ihn heute nochmal waschen und dann ordentliche bilder machen, war nur schnell mit dem handy.

so bin also erstmal Hapy mit dem wagen, verbrauch war auf der autobahn auch deutlich niedriger als beim Toledo und in der stadt werde ih dann mal schauen wie weit ich ihn unter 8l bringen werde.

mfg
Lutz

John Williams
2010-04-16, 13:00:57
Bist du auch aus RE?

Bin eher an der Grenze zu Dortmund ;)

Njo! :smile:

DryLand
2010-04-16, 16:27:05
Hilf mir auf die Sprünge. Soll das sowas wie Jain heißen? ;)

John Williams
2010-04-16, 16:51:05
Nein, ja! :smile:

DryLand
2010-04-16, 18:23:43
Ok, ich nehme es zur Kenntnis. Was auch immer du mir damit sagen magst :)

Avalance
2010-04-16, 23:49:06
Oha da muss ich dir recht geben, hatte auch nen Meriva von Europcar das war schon fast gefährlich mit dem Ding auf der Autobahn.

Aber von der Verarbeitungsqualität des Innenraums, bzw der Haptik wesentlich höherwertiger als der Ford, subjektiv natürlich.

Fahrt mal Opel Agila 1.0 3Zylinder ;) :rolleyes::freak: das (!!!!!) ist krass. Da ist der Meriva der reinste Sportwagen gegen. Sollten mal die > 100PS Leute hier ab und zu machen, um auch etwas Verständniss für die behäbige Fortbewegung ausserhalb geschlossener Ortschaften für Leute wie mich (die so ein Ding fahren) zu bekommen, und nicht total überaggressiv überholen und drängeln. Es geht einfach nicht vorwärts ;) und es ist KEINE Absicht ^^. Solche Sachen wie auf der Landstrasse bei 80 nen LKW überholen sind absolutes NoGo - wenn am Horizont irgendwo ein entgegenkommendes Fahrzeug sichtbar ist.

Meine Mom hat einen Meriva 1.6 mit ~100 PS - ich finde, der geht eigentl. für Stadt / Überland, so schlecht ist der doch garnicht. Autobahn ist Ansichtssache, kommt eben drauf an, wie man fährt und was man gewohnt ist. Und bevor jetzt was kommt, ich bin auch schon viele andere (wesentlich performantere) Autos gefahren (über längere Zeiträume und einige zehntausende Kilometer).

TB1333
2010-04-18, 10:08:19
Fahre seit Freitag einen:
VW Golf 1.9 TDI Pacific
Diesel, 74 kW (101 PS), BJ 2003, , 5 Gang Schaltgetriebe

Ausstattung:
Xenon, Klimaautomatik, Sitzheizung, ESP, ABS, ASR, EDS, Tempomat, Bordcomputer, el. FH, Radio Gamma

Mache heute Nachmittag evtl. mal Bilder (auch wenn jeder weis wie ein Golf ausschaut).

€dit: Hier ein paar Bilder...

http://s10.directupload.net/images/100418/temp/99rwvk3g.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2133/99rwvk3g_jpg.htm)

http://s10.directupload.net/images/100418/temp/a9usms22.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2133/a9usms22_jpg.htm)

http://s1.directupload.net/images/100418/temp/h6x6d5a7.jpg (http://s1.directupload.net/file/d/2133/h6x6d5a7_jpg.htm)

http://s3.directupload.net/images/100418/temp/cadl7yu5.jpg (http://s3.directupload.net/file/d/2133/cadl7yu5_jpg.htm)

iDiot
2010-04-18, 10:11:28
Schönes Auto, Gute Ausstattung, guter Motor (bis auf die Laufkultur) - congratz! :)

F5.Nuh
2010-04-18, 13:32:19
Also ich finde der hat etwas zu wenig PS für einen 1,9L TDI und 5 Gänge gehen garnicht bei einem Diesel.

Ein Bekannter hat sich ein Audi A3 Bj. 2007 geholt mit 2L TDI auch mit 5 Gang Schaltgetriebe :freak:

der13big-l
2010-04-18, 13:44:09
Also ich finde den Motor ausreichend, bei normaler fahrweise merkt man keinen großartigen unterschied zum 131pser.
Und der vorteil ist noch das der 101pser euro 4 hat bzw sich dahin umschlüsseln läßt ohne rußpartikelfilter.

Aber für einen der nur rennen fährt sind dann die 131 oder 150ps natürlich b esser.

Der 6. Gang wäre aber wirklich wünschenswert, den würde ich mir aber in jedem auto wünschen ab 100ps.

mfg
Lutz

TB1333
2010-04-18, 18:47:23
Schönes Auto, Gute Ausstattung, guter Motor (bis auf die Laufkultur) - congratz! :)

Dankeschön :smile:

Also ich finde der hat etwas zu wenig PS für einen 1,9L TDI und 5 Gänge gehen garnicht bei einem Diesel.

Ein Bekannter hat sich ein Audi A3 Bj. 2007 geholt mit 2L TDI auch mit 5 Gang Schaltgetriebe :freak:

Ich finde den Motor super. Die Leistung reicht mir locker (komme von einem 88PS Benziner).

Ein 6-Gang-Getriebe wäre sicher wünschenswert gewesen, aber man kann nicht alles haben (ist aber auch der einzige Punkt meiner Kriterienliste der leider nicht erfüllt wird).


Also ich finde den Motor ausreichend, bei normaler fahrweise merkt man keinen großartigen unterschied zum 131pser.
Und der vorteil ist noch das der 101pser euro 4 hat bzw sich dahin umschlüsseln läßt ohne rußpartikelfilter.

Aber für einen der nur rennen fährt sind dann die 131 oder 150ps natürlich b esser.

Der 6. Gang wäre aber wirklich wünschenswert, den würde ich mir aber in jedem auto wünschen ab 100ps.

mfg
Lutz

Muss man sich da an einen VW-Händler wenden um den umschlüsseln zu lassen? Oder wie funktioniert das?

krass
2010-04-18, 19:12:47
ich suche gerade ein neues auto.
bisher habe ich immer nur alte karren gefahren, doch das soll sich jetzt ändern.

ich mag autos die einen guten zug haben.
was mir überhaupt nicht klar ist, was es mit Nm auf sich hat?

was ist wichtiger ( oder besser? ), Nm oder Ps in hinblick auf die beschleunigung und in welchem drehzahlbereich?
... bin ziemlich schaltfaul ... es soll ein automatik werden.

ein beispiel:

motor1
156Ps
240Nm ( bei 1400 U/min )

motor2
140Ps
195Nm ( bei 3750 U/min )

wäre klasse, wenn mir jemand auf die sprünge helfen könnte.

fi.suc
2010-04-18, 19:21:35
Bei Automatik ist ein früh anliegendes, hohes Drehmoment auf jeden Fall besser, die muss dann nicht so oft schalten.

Zwar wäre das schalten logischerweise keine Arbeit für dich, aber es dauert immer etwas bis der Automatik-Schaltvorgang beendet ist und führt oft zu einer gewissen Hektik = andauerndes Hoch- und Runterschalten.

Beispiel: Du fährst eine leichte Steigung rauf, im 6. Gang der Automatik. Dann wird's steiler, d.h. du gibst mehr Gas.
Bei Motor 1 reicht die Leistung (Drehmoment x Drehzahl) wahrscheinlich aus, ohne zu schalten
Bei Motor 2 schaltet die Automatik, weil mehr Leistung nur im höheren Drehzahlbereich anliegt.

der13big-l
2010-04-18, 20:04:38
Muss man sich da an einen VW-Händler wenden um den umschlüsseln zu lassen? Oder wie funktioniert das?

eigentlich sollte in deinem Brief/Fahrzeugschein euro 3 D4 stehen und dieser zusatz D4 macht dich steuerlich gleichgestellt zu euro 4 also bekommste auch ne grüne Plakete.
Momentan kostet ja euro 3 und euro 4 noch gleich viel steuern, wie das in zukunft wird weis ich nicht.

Mehr weis ich leider auch nicht, habe mir dann doch den 1,6er fsi gekauft weil ich nicht weis wieviel ich fahre in den nächsten jahren und mir bei weinig fahren die steuern und versicherung zu hoch waren.

mfg
Lutz

ilPatrino
2010-04-18, 20:24:30
ich suche gerade ein neues auto.
bisher habe ich immer nur alte karren gefahren, doch das soll sich jetzt ändern.

ich mag autos die einen guten zug haben.
was mir überhaupt nicht klar ist, was es mit Nm auf sich hat?

was ist wichtiger ( oder besser? ), Nm oder Ps in hinblick auf die beschleunigung und in welchem drehzahlbereich?
... bin ziemlich schaltfaul ... es soll ein automatik werden.

ein beispiel:

motor1
156Ps
240Nm ( bei 1400 U/min )

motor2
140Ps
195Nm ( bei 3750 U/min )

wäre klasse, wenn mir jemand auf die sprünge helfen könnte.

der erste (definitiv ein turbo, höchstwahrscheinlich ein diesel) zieht fast ab leerlaufdrehzahl gleichmäßig ordentlich die wurst vom teller, der zweite (benzin sauger würde ich sagen) braucht höhere drehzahlen.

wenn du schaltfaul fahren willst, dann definitiv den ersten.

stav0815
2010-04-18, 21:04:20
Mein - seit 4 Wochen - neuer. Endlich eigene Fotos:

Peugeot 206 110 JBL, Bj. 2006
Definitiv ein Spassauto. Verbrauch: je nach Fahrweise 6-7Liter/100km.
Als kleine Extras hat er eine Supersprint Gruppe A Anlage und ein KW Gewindefahrwerk.

Was noch gemacht werden muss: Die orginalen JBL 2-Wege-Lautsprecher vorne durch mein Eton Pro 170 ersetzen und die hinteren 13cm Coax durch Eton 130er.
Dann noch Bremssättel rot lackieren und scheiben tönen - fertig.

http://img444.imageshack.us/img444/8008/img0950s.jpg (http://img444.imageshack.us/i/img0950s.jpg/)

http://img64.imageshack.us/img64/2475/img0949nf.jpg (http://img64.imageshack.us/i/img0949nf.jpg/)

http://img341.imageshack.us/img341/9383/img0951cr.jpg (http://img341.imageshack.us/i/img0951cr.jpg/)

Lethargica
2010-04-18, 21:19:00
Was sind das für Felgen? Sehen irgendwie billig aus, würd ich tauschen.

Eco
2010-04-18, 21:20:43
der erste (definitiv ein turbo, höchstwahrscheinlich ein diesel)
Wohl eher ein Benzinturbo, fürn Diesel etwas wenig Drehmoment (bei der Leistung).

Lethargica
2010-04-18, 21:25:09
Hört sich doch sehr stark nach dem BMW-PSA 1,6-Liter-Turbo Benziner an.

stav0815
2010-04-18, 21:27:01
Was sind das für Felgen? Sehen irgendwie billig aus, würd ich tauschen.
Sind Keskin KT8, gefallen mir eigentlich sehr gut. Bin nur am überlegen die hochglanzpolieren zu lassen. Aber das is halt nich ganz günstig...

Rooter
2010-04-18, 21:40:37
ich mag autos die einen guten zug haben.Turbo! Ob Diesel oder Benziner hängt von deiner Fahrleistung ab. Wenn Benziner: Fahr z.B. mal einen TSI von VW/Audi/Skoda/Seat probe.

was mir überhaupt nicht klar ist, was es mit Nm auf sich hat?

was ist wichtiger ( oder besser? ), Nm oder Ps in hinblick auf die beschleunigung und in welchem drehzahlbereich?
... bin ziemlich schaltfaul ... es soll ein automatik werden.Das hier fand ich recht lesenswert:
http://www.juergen-tiegs.de/up/fachbeitrag_u.pdf

MfG
Rooter

Schrumpelratte
2010-04-18, 21:48:02
http://www.abload.de/img/p1010211bzvm.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p1010211bzvm.jpg)

Is it Love? Yes, it is! :biggrin:

(del)
2010-04-18, 21:56:52
Peugeot 206 110 JBL, Bj. 2006

Dann noch Bremssättel rot lackieren und scheiben tönen - fertig.
Hail to the Landjugendpimping! ;D

stav0815
2010-04-18, 22:00:28
Hail to the Landjugendpimping! ;D
Muss es mir gefallen oder dir? Fährst du damit rum oder ich? :rolleyes:

Schrumpelratte:
Is das ein One oder ein Cooper?
Wenn es ein One is, hat er dann wenigstens schon das kürzer übersetzte Getriebe? Afaik ahtten die ersten Mini Ones dasselbe Getriebe wie die Cooper Modelle von der Übersetzung her. Meine Mutter fuhr so einen, den musste man treten ohne Ende und hat sich dann auch entsprechend das ein oder andere Schlückchen gegönnt

Wombel
2010-04-18, 22:09:44
Find den 206 wie er da steht eigentlich recht hübsch.

Schrumpelratte
2010-04-18, 22:15:51
Muss es mir gefallen oder dir? Fährst du damit rum oder ich? :rolleyes:

Schrumpelratte:
Is das ein One oder ein Cooper?
Wenn es ein One is, hat er dann wenigstens schon das kürzer übersetzte Getriebe? Afaik ahtten die ersten Mini Ones dasselbe Getriebe wie die Cooper Modelle von der Übersetzung her. Meine Mutter fuhr so einen, den musste man treten ohne Ende und hat sich dann auch entsprechend das ein oder andere Schlückchen gegönnt

es ist ein one, allerdings nicht mehr mit serien leistung...
das baujahr ist 2002, also das alte getriebe! ja treten muss man den kleinen schon und dann schluckt er auch seine 10 liter :frown:
aber es macht einfach unglaublichen spaß mit der kiste zu heizen :biggrin:

stav0815
2010-04-18, 22:22:11
es ist ein one, allerdings nicht mehr mit serien leistung...
das baujahr ist 2002, also das alte getriebe! ja treten muss man den kleinen schon und dann schluckt er auch seine 10 liter :frown:
aber es macht einfach unglaublichen spaß mit der kiste zu heizen :biggrin:
Ein Spassauto war es definitiv. War - wie ich finde - auch das bisher beste Serienfahrwerk was ich bis jetzt gefahren bin. Sportlich und trotzdem komfortabel.

Leider hatte unserer ein kleines Rostproblem am Unterboden, weshalb er weg musste (war Bj. 2001).


Find den 206 wie er da steht eigentlich recht hübsch.
Thx. Muss aber dazu sagen dass ich ihn fast so gekauft habe.

Schrumpelratte
2010-04-18, 22:39:34
jep das fahrwerk ist wirklich spitze! ich habe das original sportfahrwerk verbaut und im zusammenhang mit den 18" felgen ist von komfort leider nicht viel übrig geblieben.
er klebt aber auf der straße das es schon fast unheimlich ist!
rost habe ich nur an den bekannten stellen des pre facelifts (aufnahme punkte für den lackier roboter im einstieg), ist aber nur eine sehr kleine stelle!

F5.Nuh
2010-04-19, 01:23:06
Ich finde den Motor super. Die Leistung reicht mir locker (komme von einem 88PS Benziner).

Ein 6-Gang-Getriebe wäre sicher wünschenswert gewesen, aber man kann nicht alles haben (ist aber auch der einzige Punkt meiner Kriterienliste der leider nicht erfüllt wird).


Die Leistung langt bestimmt, bin ich mir auch sicher. Wenn ich an den Audi A4 Combi vom Onkel denke, der hat auch einen 1,9L TDI mit um die 134 PS.

6 Gang ist für mich als viel Autobahnfahrer Pflicht, und ich verstehe nicht wieso das nicht schon zur Norm gehört (wie Airbags) bei manchen Autos.

Meine Opel Astra G Benziner 116 PS hat auch nur 5 Gang... nach 120kmh wird mir der Motor zu Laut :freak:

krass
2010-04-19, 09:29:59
Turbo! Ob Diesel oder Benziner hängt von deiner Fahrleistung ab. Wenn Benziner: Fahr z.B. mal einen TSI von VW/Audi/Skoda/Seat probe.

d.h. die verbauen alle die gleichen motoren?
wie oben geschrieben, bin ich die letzten jahre nur olle karren gefahren und hab mich überhaupt nicht mit autos & motoren auseinandergesetzt.
gibt es qualitative abstriche bei seat oder skoda ... kann man die autos kaufen?

( golf, peugeot 207/308, megane, mb A-klasse/ B-klasse bin ich bereits probe gefahren )


Das hier fand ich recht lesenswert:
http://www.juergen-tiegs.de/up/fachbeitrag_u.pdf

MfG
Rooter

:up:

Da Fre@k
2010-04-19, 09:45:07
Es gibt kaum qualitative Unterschiede zwischen VW und Seat/Skoda.
Da Seat/Skoda zum VW Konzern gehört, werden natürlich ausschließlich VW Teile verbaut.

Das heißt, Du kannst die Autos bedenkenlos kaufen.
Ich z.B. fahre jetzt schon seit 13 Jahren einen Seat Ibiza und habe absolut keine Probleme.
Und mein nächstes Auto wird definitiv wieder ein Seat.

satanicImephisto
2010-04-19, 09:57:24
jep das fahrwerk ist wirklich spitze! ich habe das original sportfahrwerk verbaut und im zusammenhang mit den 18" felgen ist von komfort leider nicht viel übrig geblieben.


Warum machst du Dir das Fahrverhalten mit den riesen Felgen kaputt, nur wegen der Optik? Stichpunkt "ungefederte Masse".

Gandharva
2010-04-19, 11:07:10
http://www.abload.de/img/p1010211bzvm.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p1010211bzvm.jpg)

Is it Love? Yes, it is! :biggrin:
Wie hilflos und verloren die Scheibchenbremse da vorne wirkt. Süß. ;)

d.h. die verbauen alle die gleichen motoren?
wie oben geschrieben, bin ich die letzten jahre nur olle karren gefahren und hab mich überhaupt nicht mit autos & motoren auseinandergesetzt.
gibt es qualitative abstriche bei seat oder skoda ... kann man die autos kaufen?
Bei Gebrauchten (4 Jahre und älter) würde ich immer VW bevorzugen. Da waren die Unterschiede noch größer. Bei den neuen Modellen ist quasi kein Unterschied mehr. Lediglich das Design macht den Unterschied aus. Bauteile sind eigentlich die selben drin. In meinem neuen Ibiza FR sind auf jedem 2. Teil die Audi Ringe oder das VW Zeichen.
Früher wars so das Skoda/Seat eher die Auslaufmodelle der Motoren/Teile verbaut haben. Mittlwerweile hat z.B. Seat im Ibiza die klar bessere Motorenpalette bis auf den 1.2 TSI im Polo.

iDiot
2010-04-19, 11:18:41
Seat war schon immer eine ausnahme, die hatten auch motoren die es im VW regal nicht gab.

Den Seat ibiza mit 160PS 1,9tdi, den cupra R mit 240PS 2,0TSI bzw 280PS in der Cupra Copa edition.

Lethargica
2010-04-19, 19:24:56
Seat war schon immer eine ausnahme, die hatten auch motoren die es im VW regal nicht gab.

Den Seat ibiza mit 160PS 1,9tdi, den cupra R mit 240PS 2,0TSI bzw 280PS in der Cupra Copa edition.

Liegt auch einfach daran, dass VW versucht, Seat als sportlichere Marke zu positionieren. AFAIK liegt Seat derzeit aber stark hinter den Gewinnerwartungen zurück.

stav0815
2010-04-19, 19:34:12
Liegt auch einfach daran, dass VW versucht, Seat als sportlichere Marke zu positionieren. AFAIK liegt Seat derzeit aber stark hinter den Gewinnerwartungen zurück.
Das Problem hierbei ist, wie ich finde, dass dies nur halbherzig geschieht. Der Seat Leon Cupra R hat 2xxPS, aber noch Frontantrieb.

Es ist für kein Modell afaik Allrad lieferbar. Schwach.
Der Leon verkauft sich auch nicht gut. Einfach weil er dem Altea zu ähnlich sieht und auch etwas höher ist als seine Konkurrenten.

Der Exeo dürfte allerdings ein Erfolg werden.

mbee
2010-04-19, 19:53:52
Warum machst du Dir das Fahrverhalten mit den riesen Felgen kaputt, nur wegen der Optik? Stichpunkt "ungefederte Masse".
Das ist eben ein Fremdwort für die meisten Autofahrer bzw. auch die Tatsache, dass ich für 4 Kilo mehr pro Rad auch gleich je nach Fahrzeug um die 100-112 Kilo einladen könnte und der Effekt der selbe wäre (die rotierende Masse wirkt sich ja auch noch aus) ;)

Ist natürlich auch eine Sache der persönlichen Prioritäten bzw. auf was man mehr Wert legt: Optik oder Leistung. Beides zugleich ist recht teuer: Richtig leichte 19- oder 20-Zoll-Felgen kosten eben gerne mind. 3-4 K Euro und mehr und auch bei den Reifen gibt es immense Unterschiede, was das Gewicht angeht.

deepmac
2010-04-19, 20:28:19
:biggrin:http://www.flensburg.de/imperia/md/images/asp/flensburg/verkehr_mobilitaet/mitdembus/bus2.jpg

Lethargica
2010-04-19, 22:12:46
Das ist eben ein Fremdwort für die meisten Autofahrer bzw. auch die Tatsache, dass ich für 4 Kilo mehr pro Rad auch gleich je nach Fahrzeug um die 100-112 Kilo einladen könnte und der Effekt der selbe wäre (die rotierende Masse wirkt sich ja auch noch aus) ;)

Ist natürlich auch eine Sache der persönlichen Prioritäten bzw. auf was man mehr Wert legt: Optik oder Leistung. Beides zugleich ist recht teuer: Richtig leichte 19- oder 20-Zoll-Felgen kosten eben gerne mind. 3-4 K Euro und mehr und auch bei den Reifen gibt es immense Unterschiede, was das Gewicht angeht.

BTW sind die meisten "billigen" Tuningfelgen einiges schwerer als die herstellerseitigen Felgen (bei gleichen Dimensionen). Ich hätte auf meinem MX-5 auch gern andere Felgen, allerdings gibt es da nur ne handvoll (und dementsprechend teuren) Felgen im Zubehörhandel.

Rooter
2010-04-19, 22:47:42
d.h. die verbauen alle die gleichen motoren?Weitestgehend (http://de.wikipedia.org/wiki/TSI_(Motorentechnik)).

gibt es qualitative abstriche bei seat oder skoda ... kann man die autos kaufen?Ich habe keine komplette Übersicht über die Modelle aber während z.B. der Skoda Superb unseres Ex-Admins wirklich nicht von schlechten Eltern ist fand ich den aktuellen Leon doch recht enttäuschend was die Qualität /Haptik angeht, weshalb ich mich letztlich für einen Honda Civic entschieden habe.

MfG
Rooter

iDiot
2010-04-20, 09:54:43
Das Problem hierbei ist, wie ich finde, dass dies nur halbherzig geschieht. Der Seat Leon Cupra R hat 2xxPS, aber noch Frontantrieb.


Naja der Cupra ist eher GTI usw gegner. Das komplettpaket Allrad + Komfort + Leistung en masse wird dem Golf R bzw dem Audi S3 vorbehalten. Durchaus verständlich, der allrad kostet sicher 3-4k€ mehr.

Boris
2010-04-20, 13:29:25
Es gibt kaum qualitative Unterschiede zwischen VW und Seat/Skoda.
Da Seat/Skoda zum VW Konzern gehört, werden natürlich ausschließlich VW Teile verbaut.
Das stimmt so definitv nicht.

Da Fre@k
2010-04-20, 14:45:25
Das stimmt so definitv nicht.

Das stimmt so definitiv nicht.

Vader
2010-04-20, 14:57:10
Hier wird ja wieder mit knallharten Fakten um sich geworfen.....

btw: Batterie platt, nachher eine neue kaufen :(

user77
2010-04-20, 14:57:37
zwischen golf 5 / 6 und seat leon ist im Innenraum definitiv ein qualitativer unterschied

stav0815
2010-04-20, 15:42:00
Naja der Cupra ist eher GTI usw gegner. Das komplettpaket Allrad + Komfort + Leistung en masse wird dem Golf R bzw dem Audi S3 vorbehalten. Durchaus verständlich, der allrad kostet sicher 3-4k€ mehr.

Der FR hat ja schon 210PS (wie der GTI). Der Cupra hat 265PS und der Cupra R sogar 286PS. Und wenn man die 310 Edition kauft sogar 310PS. Das ist deutlich mehr als die 270PS des Golf R.

Das Argument zählt also nicht :)

iDiot
2010-04-20, 15:45:18
Das Argument zählt also nicht :)

Das Komplettpaket bleibt Golf R und S3 vorbehalten. :freak: Das ist kein Argument, das ist ein Faktum.

stav0815
2010-04-20, 15:47:21
Das Komplettpaket bleibt Golf R und S3 vorbehalten. :freak: Das ist kein Argument, das ist ein Faktum.
Ich meinte eher, dass der Cupra Golf GTI Gegner sei :D

Hydrogen_Snake
2010-04-20, 15:47:58
Ich dachte die Cupras gibts auch mit AWD?

iDiot
2010-04-20, 16:03:12
negative.

user77
2010-04-20, 16:13:34
sicher gabs den LEON mit AWD


Sport 1.8 20V Turbo (132 kW/180 PS, wahlweise mit Allrad)
Cupra 2.8 V6 (150 kW/204 PS mit Allrad)


http://de.wikipedia.org/wiki/Seat_Leon

stav0815
2010-04-20, 16:19:07
sicher gabs den LEON mit AWD



http://de.wikipedia.org/wiki/Seat_Leon
Aber nicht das aktuelle Modell mit >250PS :D

Kamikaze
2010-04-20, 17:02:04
meiner einer :)

http://www.imagebanana.com/img/kg0vdtvk/thumb/z4.JPG (http://www.imagebanana.com/view/kg0vdtvk/z4.JPG)

iDiot
2010-04-20, 17:23:36
sicher gabs den LEON mit AWD
http://de.wikipedia.org/wiki/Seat_Leon

Jo, den alten, und da auch nicht die Topmodelle.

@Kamikaze: Nice one!

Kira
2010-04-20, 18:34:16
Leider nur mit Handy geschossen, aber den fahren meine Mutter und ich.

http://www.abload.de/thumb/dsc00001duaz.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00001duaz.jpg)

stav0815
2010-04-20, 19:19:14
Leider nur mit Handy geschossen, aber den fahren meine Mutter und ich.

http://www.abload.de/thumb/dsc00001duaz.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00001duaz.jpg)
Der is hüpsch :D

Die_Allianz
2010-04-20, 19:30:25
meiner einer :)

http://www.imagebanana.com/img/kg0vdtvk/thumb/z4.JPG (http://www.imagebanana.com/view/kg0vdtvk/z4.JPG)

gute Wahl! Bis auf die or. Blinker und die Rentner-Farbe :freak: Ich hoffe 6 Zylinder.?

Rooter
2010-04-20, 19:56:57
Und wenn man die 310 Edition kauft sogar 310PS.310 Turbo-PS aus 2l Hubraum!? Wie lange soll das halten, bis zum Ende der Werksgarantie!? :|
Naja, immer noch besser als der Ford Focus RS500 mit 350 PS aus 2l... :rolleyes:

MfG
Rooter

Master3
2010-04-20, 19:59:58
310 Turbo-PS aus 2l Hubraum!? Wie lange soll das halten, bis zum Ende der Werksgarantie!? :|
Naja, immer noch besser als der Ford Focus RS500 mit 350 PS aus 2l... :rolleyes:

MfG
Rooter

Wenn dann bitte richtig.
Der RS500 hat einen 2,5l 5Zylinder Turbo.

Kamikaze
2010-04-20, 20:09:08
gute Wahl! Bis auf die or. Blinker und die Rentner-Farbe :freak: Ich hoffe 6 Zylinder.?
ich muss gestehen, zu anfang hat mir das silber eigentlich auch nicht gefallen, aber mittlerweile gefällt es mir eigentlich richtig gut... ;)

natürlich 6 zylinder, wer bei bmw was anderes kauft mach imo was falsch! :D

Die_Allianz
2010-04-20, 20:11:24
ich muss gestehen, zu anfang hat mir das silber eigentlich auch nicht gefallen, aber mittlerweile gefällt es mir eigentlich richtig gut... ;)

natürlich 6 zylinder, wer bei bmw was anderes kauft mach imo was falsch! :D

wenn ich mal Gelegenheit dazu hab, gibts auch Bilder von meiner Neuanschaffung. R6 natürlich :D

[dzp]Viper
2010-04-20, 20:24:18
310 Turbo-PS aus 2l Hubraum!? Wie lange soll das halten, bis zum Ende der Werksgarantie!? :|
Naja, immer noch besser als der Ford Focus RS500 mit 350 PS aus 2l... :rolleyes:

MfG
Rooter

Ich seh das nicht weiter schlimm. Porsche baut auch Autos mit 500PS aus 3,5 Litern Hubrauch und da beschwert sich niemand. Und das ist vom Faktor fast das selbe ;)

Und wenn man das mal hochrechnet, dann sind das 600PS auf 5 Litern Hubrauch. Da gibts auch ne Menge Sportwagen die so ausgeliefert werden.

Kira
2010-04-20, 21:50:31
Der is hüpsch :D

dankeschön :) gefällt mir persönlich auch ganz gut. schöner mittelklassewagen in meinen augen. als kleinwagen zähle ich den corsa d nicht mehr.

Vanilla
2010-04-20, 21:52:34
meiner einer :)

http://www.imagebanana.com/img/kg0vdtvk/thumb/z4.JPG (http://www.imagebanana.com/view/kg0vdtvk/z4.JPG) Guter Wagen, guter Motor - da kann der Sommer ja kommen ;)

Wombel
2010-04-20, 22:21:43
Meiner. Nix besonderes aber fährt und ist günstig im Unterhalt und Verbrauch

http://img94.imageshack.us/img94/673/dscf00882.th.jpg (http://img94.imageshack.us/i/dscf00882.jpg/)

mbee
2010-04-20, 23:12:19
Viper;7982448']Ich seh das nicht weiter schlimm. Porsche baut auch Autos mit 500PS aus 3,5 Litern Hubrauch und da beschwert sich niemand. Und das ist vom Faktor fast das selbe ;)
Aber auch nur vom Faktor...;)
Das ist mal ziemlich Äpfel und Birnen der Vergleich.

Stichwort: VTG (gibt's nur bei Porsche), Boxer, Fertigung und vor allem Prüfstandlauf vor und nach Montage (gibt's auch nur bei ganz wenigen Herstellern und VAG gehört nicht dazu).

Plutos
2010-04-20, 23:16:43
dankeschön :) gefällt mir persönlich auch ganz gut. schöner mittelklassewagen in meinen augen. als kleinwagen zähle ich den corsa d nicht mehr.

Wenn das kein Kleinwagen ist, was dann :rolleyes:? Fahr' ich dann 'nen Oberklasse-3er X-D?

mbee
2010-04-20, 23:18:50
Da Du hier mal wieder postest: Was ist eigentlich aus dem Tesla geworden? Bilder und ein Erfahrungsbericht würden hier wohl einige interessieren.

Plutos
2010-04-20, 23:19:45
Da Du hier mal wieder postest: Was ist eigentlich aus dem Tesla geworden? Bilder und ein Erfahrungsbericht würden mich schon mal interessieren.

Ich hab' im anderen Thread schon gepostet, dass ich die Bestellung zugunsten des viel spaßigeren Motorradfahrens storniert hab' ;).

mbee
2010-04-20, 23:20:50
Schade ;)

Rooter
2010-04-20, 23:41:15
Wenn dann bitte richtig.
Der RS500 hat einen 2,5l 5Zylinder Turbo.Ups, hast Recht, mein Fehler. X-D

Trotzdem weis ich das der RS nicht sonderlich standhaft ist.

MfG
Rooter

Silent3sniper
2010-04-20, 23:52:34
Trotzdem weis ich das der RS nicht sonderlich standhaft ist.

Tja, wenn du es weißt, muss es wohl so sein.

iDiot
2010-04-21, 08:08:35
310 Turbo-PS aus 2l Hubraum!? Wie lange soll das halten, bis zum Ende der Werksgarantie!? :|

Oh man man kann die Motoren längst so auslegen. Jeder 2l mit > 150PS Diesel muss mehr aushalten....

Jeden GTI Ed. 30 bringt man via chip und kleiner HW Änderungen (AGA, LLK) auf > 300PS, S3 packt das serie... und VW weiß das auch drum hat der Leon 310PS.
Jedenfalls sind die Motoren als Standfest bekannt und werden in großserie verbaut, mit entsprechend hoher Leistung (TTS, S3, Golf R [ok, ist schon EA888]) usw...

Eco
2010-04-21, 09:17:49
310 Turbo-PS aus 2l Hubraum!? Wie lange soll das halten, bis zum Ende der Werksgarantie!? :|

Nenn mir einen Grund, warum das nicht halten soll, wenn der Motor + angeschlossene Teile werksseitig entsprechend ausgelegt wurden.

ilPatrino
2010-04-21, 10:52:39
Ups, hast Recht, mein Fehler. X-D

Trotzdem weis ich das der RS nicht sonderlich standhaft ist.

MfG
Rooter
mitsubishi und subaru bauen autos mit ähnlichen literleistungen seit jahren standfest, selbst weitergehendes tuning halten die bis zu einem gewissen grad ohne probleme aus. 300ps aus 2l wären also kein thema.

nebenbei, die 2.5er motoren stammen von volvo, und bei denen laufen die teile auch schon seit ewigkeiten stabil (als t5)

Hübie
2010-04-21, 16:06:46
Naja aber bei Volvo gabs den mit höchstens 300PS in den Refined-Modellen die einer sehr kleinen Serie entsprechen. Da gibts wohl kaum verwertbare Aussagen. Die T5 machen aber nach dem was ich so im Motor-Talk-Forum lese wenig bis garkeine Probleme.

Aber mal ehrlich: Was geht heutzutage öfter kaputt? Antriebsteile oder Motorteile? Ich glaube eher Dinge wie Getriebe, Fahrwerk und/oder Radaufhängung. Kann das eine blegen oder wiederlegen?
Das sind halt Erfahrungen aus dem Umkreis mit kräftigeren Fahrzeugen (so ab 150 Pferdestärken und 1,4 Tonnen).

bye Hübie

mbee
2010-04-21, 17:37:02
Aber mal ehrlich: Was geht heutzutage öfter kaputt? Antriebsteile oder Motorteile? Ich glaube eher Dinge wie Getriebe, Fahrwerk und/oder Radaufhängung. Kann das eine blegen oder wiederlegen?

Da hast Du sicher recht. Allerdings ist z.B. ein Getriebetausch wesentlich billiger als ein (Rumpf-)Motortausch (Rumpfmotor kostet bei mir z.B über 15 K EUR, während ein Getriebe schon für ca. 2K EUR ausgetauscht wird).
Auch Hohnen und andere Reperaturmaßnahmen am Motor sind ja alles andere als günstig gegenüber dem Rest.

Rooter
2010-04-21, 17:52:36
Tja, wenn du es weißt, muss es wohl so sein.Ja, ich weis es. Der Focus wird keine 10km entfernt von hier gebaut, das Werk ist der größte Arbeitgeber der Region. Während in meinem Freundeskreis nur eine handvoll Leute sind die dort arbeiten kennt mein Bruder noch ein paar mehr. Und nun ja, man bekommt halt einiges mit. Z.B. weis ich das sie beim RS massive Probleme mit zu heiß werdenden Motoren hatten.

Oh man man kann die Motoren längst so auslegen. Jeder 2l mit > 150PS Diesel muss mehr aushalten....Diesel sind ja auch generell massiver gebaut als Benziner.

MfG
Rooter

Das Auge
2010-04-21, 19:15:29
gute Wahl! Bis auf die or. Blinker und die Rentner-Farbe :freak: Ich hoffe 6 Zylinder.?

Die Rentner-Farbe war letztes Jahr zu Zeiten der Abwrackprämie zufälligerweise die einzige ohne Aufpreis bei Corsa & Astra...

Mein Astra GTC, der hier auch irgendwo im Thread rumschwirrt, ist daher ebenfalls weiß :tongue:

edit: ach herrje, total verschaut. Du hast ja was ganz anderes zitiert. Na egal.

Die_Allianz
2010-04-21, 19:31:05
Die Rentner-Farbe war letztes Jahr zu Zeiten der Abwrackprämie zufälligerweise die einzige ohne Aufpreis bei Corsa & Astra...

Mein Astra GTC, der hier auch irgendwo im Thread rumschwirrt, ist daher ebenfalls weiß :tongue:

edit: ach herrje, total verschaut. Du hast ja was ganz anderes zitiert. Na egal.

Es gibt einen Corsa mit 6 Zylinder? Oh je dann muss ich mich in Zukunft auch noch vor Corsas links auf der AB in acht nehmen? ;D :freak:

Das Auge
2010-04-21, 19:36:54
Es gibt einen Corsa mit 6 Zylinder? Oh je dann muss ich mich in Zukunft auch noch vor Corsas links auf der AB in acht nehmen? ;D :freak:

Google sagt das gibt es. Im Corsa B :freak: (klick) (http://www.mrg-motors.de/motorumbau/motorumbau/opel/original-motoren/corsa-b/3-0-v6--x30xe--211-ps)

Frankyboy
2010-04-21, 20:31:00
Die Rentner-Farbe war letztes Jahr zu Zeiten der Abwrackprämie zufälligerweise die einzige ohne Aufpreis bei Corsa & Astra...

Mein Astra GTC, der hier auch irgendwo im Thread rumschwirrt, ist daher ebenfalls weiß :tongue:Falsch. Neben Weiß gabs und gibts auch Gelb und Blau ohne Aufpreis. Und mal abgesehen davon, dass weiße Autos (mit schwarzen Elementen (Dach / Felgen) durchaus was haben ... aber mittlerweile bekomm ich langsam Augenkrebs. Ich frag mich, wer die Kisten ständig putzt? Deswegen wird mein nächstes Auto auch nicht mehr schwarz sein - genau das gleiche Problem.

iDiot
2010-04-22, 08:36:52
Diesel sind ja auch generell massiver gebaut als Benziner.

MfG
Rooter

Weil sie enorm hohe Drücke aushalten müssen. Für die 2l TSIs wie sie der S3 usw verwendet sind 300PS jedenfalls kein Problem.

sun-man
2010-04-22, 08:52:24
Hier wäre ein schicker Autobahnschreck - wenn die Karre einem nicht mehr vom Heck weicht.

Opel Lotus Omega :D
http://www.stern.de/auto/fahrberichte/20-jahre-lotus-omega-boese-opels-1555564.html
http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/0,1518,662038,00.html

Der Lotus Omega verspeiste in den 90er Jahren 7er zum Frühstück, jagte S-Klassen auf die rechte Spur und zeigte dem Audi V8 die Rücklichter. Wenn sein Hunger nach Limousinen gestillt war, kamen die richtigen Sportwagen an die Reihe: Beim Spurt von 0 auf 200 Km/h konnte sich der dunkle Lord aus Rüsselsheim damit brüsten, in 17,3 Sekunden einem Ferrari Testarossa satte 2,4 Sekunden abzunehmen

Major J
2010-04-22, 13:14:43
"Wat will denn der Opa mit dem ollen Opel da hinter mir ..... wahhh *gasgeb* ... 250 .... wieso ist der da immernoch??? :ucrazy: "

Unwichtig ob der 17,3 oder 20 oder 25 Sekunden braucht. Der ist einfach unfassbar schnell und das macht am meißten Spaß. Dem Testarossa sieht man seine Leistung an, aber das Überraschungsmoment des Omegas ist da doch besser.

Ontopic:
Nachdem ich aus Zeitgründen das Motorrad erst jetzt für die Saison einfahren konnte, hier der obligatorische Spruch (wie jedes Frühjahr): wohooow ist das schnell und danach das Auto (Chevrolet Lacetti 109 PS) zu fahren ist echt ernüchternd :usad:

In 14 Tagen heißt es dann, wenn man sich dran gewöhnt hat: Könnten auch 20 PS mehr sein beim Motorrad, aber die beim Auto reichen komischerweise immernoch. Hab da noch nie das Bedürfnis gehabt... 100 PS sind für mich völlig ausreichend.

user77
2010-04-22, 13:54:54
am 2.5t kann nicht liegen, siehe:

Jetzt wird's ernst für Mitsubishi Lancer Evo und Subrau Impreza WRX STi. Mit dem Volvo C30 Polestar Performance Concept kommt ein brutaler Hot-Hatch mit 405 PS und Allradantrieb. Attacke!

Auf der Göteborg Motor Show (22. bis 25. April) präsentiert Volvo eine echte Alternative zu den Rallye-Meistern von Subaru und Mitsubishi. Entwickelt und gebaut von Volvos Motorsport-Partner Polestar Performance bringt es der zunächst als Concept Car vorgestellte Extrem-C30 auf beachtliche 405 PS und immerhin 510 Newtonmeter Drehmoment. Mobilisiert wird diese Kraft aus dem 2,5-Liter-Fünfzylinder mit Turboaufladung, der nicht nur im C30 T5 steckt, sondern auch den Konzernbruder Ford Focus RS antreibt. Dank eines neuen Turboladers, modifizierter Kühlung und größerer Einspritzdüsen leistet das Aggregat jetzt allerdings stolze 95 PS mehr als im RS und ganze 175 PS mehr als im Volvo C30 T5. Selbst den kürzlich vorgestellten Focus RS500 überflügelt der Schwede um 55 PS. Auch wenn der in seinem Mattschwarz einfach cooler aussieht und damit schon mal einige PS wieder gut machen kann.



http://www.evo-cars.de/tuning/news/725

fi.suc
2010-04-22, 16:44:39
"Wat will denn der Opa mit dem ollen Opel da hinter mir ..... wahhh *gasgeb* ... 250 .... wieso ist der da immernoch??? :ucrazy: "

Unwichtig ob der 17,3 oder 20 oder 25 Sekunden braucht. Der ist einfach unfassbar schnell und das macht am meißten Spaß. Dem Testarossa sieht man seine Leistung an, aber das Überraschungsmoment des Omegas ist da doch besser.

Aber letztlich hilft einem das gar nix, wenn man auf der Autobahn schnell fahren will.

Ich merke das ganz deutlich, wenn ich mit dem 3er (E90 FL 330d, Xenon) auf der linken Spur fahre ziehen die Leute einfach echt oft von alleine auf die rechte Spur, oder, auch gut, machen den Blinker auf der rechten Spur nach dem Blick in den Rückspiegel wieder aus und bleiben da bis ich überholt habe...

Krasses Gegenbeispiel: Mit nem Van (Ford Galaxy V6) kannste auch an die 200 fahren, aber da zieht KEINE SAU freiwillig rüber ("Der braucht eh zu lang zum überholen")...

Und das selbe Problem sehe ich bei den meisten hier hoch gelobten 'Understatement-Autos', denen man die Leistung (vermeintlich) nicht ansieht.

Ein (relativ) neuer 3er BMW mit Xenon/Tagfahrlicht, Sportfahrwerk, Chromnieren und Sonnenschutzverglasung macht im Rückspiegel einfach mehr her als ein 400PS-Omega aus den 90ern ;)

user77
2010-04-22, 16:47:37
das selbe beobachte ich auch mit meinem alfa 156 und früher auch mit dem 159er, da machen die leute eher platz als bei meinem alten Ford Mondeo.

Gandharva
2010-04-22, 17:26:57
Aber letztlich hilft einem das gar nix, wenn man auf der Autobahn schnell fahren will.

Ich merke das ganz deutlich, wenn ich mit dem 3er (E90 FL 330d, Xenon) auf der linken Spur fahre ziehen die Leute einfach echt oft von alleine auf die rechte Spur, oder, auch gut, machen den Blinker auf der rechten Spur nach dem Blick in den Rückspiegel wieder aus und bleiben da bis ich überholt habe...

Krasses Gegenbeispiel: Mit nem Van (Ford Galaxy V6) kannste auch an die 200 fahren, aber da zieht KEINE SAU freiwillig rüber ("Der braucht eh zu lang zum überholen")...

Und das selbe Problem sehe ich bei den meisten hier hoch gelobten 'Understatement-Autos', denen man die Leistung (vermeintlich) nicht ansieht.

Ein (relativ) neuer 3er BMW mit Xenon/Tagfahrlicht, Sportfahrwerk, Chromnieren und Sonnenschutzverglasung macht im Rückspiegel einfach mehr her als ein 400PS-Omega aus den 90ern ;)
Ich fahre beruflich sehr viel mit verscheidenen Autos und kann das nicht bestätigen. Licht an und Pedal aufs Blech, egal was angerauscht kommt, die meisten fahren recht flott nach rechts. Auch mit meinem Kleinwagen den ich privat fahre. Wenn ich da mit über 200 ankomme bleibt kaum einer der über 50 km/h weniger fährt links.

Wenn du mit sagen wir 220 hinten auffährst, auf einen der sagen wir mal 120 oder so fährt, sieht keine Sau die Chromnieren, das Sportfahrwerk und die Sonnenschutzverglasung deiner Karre. Die sehen nur da kommt was und zwar schnell. Einzig auch Tags mit Licht zu fahren macht imo wirklich einen Unterschied aus.

Major J
2010-04-22, 17:33:33
Ist aber schon ein Unterschied. Bei Xenon denke ich auch als relativ erfahrener Autobahnfahrer automatisch an etwas mit "mehr Leistung" oder ich denke der ist schnell unterwegs und dann gurkt da ein Corsa mit ATU-Tuning und 140 Vollgas vorbei ;)

Ich mache grundsätzlich Platz wenn links keine Schlange ist, rechts frei und hinten ein schnellerer ankommt. Bei Xenon denke ich aber irgendwie automatisch an oben Genanntes. Also muss da fi.suc zustimmen

Gandharva
2010-04-22, 17:39:00
Bei Xenon denke ich aber irgendwie automatisch an oben Genanntes.
Kommt vielleicht noch aus der Zeit von vor 5-10 Jahren und hat geprägt. Da war Xenon noch was besonderes und eher im oberen Segment zu finden. Mittlwerweile ist das aber in fast jeden Wägelchen zumindest optional zu kaufen.

Major J
2010-04-22, 18:28:13
Kommt vielleicht noch aus der Zeit von vor 5-10 Jahren und hat geprägt. Da war Xenon noch was besonderes und eher im oberen Segment zu finden. Mittlwerweile ist das aber in fast jeden Wägelchen zumindest optional zu kaufen.
Ja, und gerade weil mir das voll bewusst ist, finde ich es komisch das ich immernoch diesen Gedanken habe im ersten Moment.

BTW: Hab den Führerschein seit 10 Jahren und bin quasi genau in diese Umrüst-Zeit "geboren". Naja man hat sich dran gewöhnt ;)

Hydrogen_Snake
2010-04-22, 18:32:44
MAAAAN. Irgendein HuSo hat mir meinen schönen Volvo gedellt ;( :mad: :cop: WTF.

John Williams
2010-04-22, 19:27:48
Mir ist vorgestern ein Scheinwerfer ausgefallen. Habe heute einen neuen Xenon Brenner organisiert.....eingebaut.....funktioniert nicht.....ergo.....Steuergerät defekt!? Argh, das Teil ist Schweine teuer.

RoNsOn Xs
2010-04-22, 19:34:10
weniger technik, weniger kaputt :biggrin: *g*

John Williams
2010-04-22, 19:44:22
Xenon, soviel Technik? :D

RoNsOn Xs
2010-04-22, 19:44:51
siehste ja :tongue:
halogen hat kein stg ^^

der13big-l
2010-04-22, 19:56:53
Mir ist vorgestern ein Scheinwerfer ausgefallen. Habe heute einen neuen Xenon Brenner organisiert.....eingebaut.....funktioniert nicht.....ergo.....Steuergerät defekt!? Argh, das Teil ist Schweine teuer.

haste keine garantie? Haste ja erst seid paar wochen den wagen, und so ein steuergerät sollte da auf jedenfall mit dabei sein.

Mein Golf fährt sich übrigens super, der Motor ist auch ganz toll.
So wie ich es wollte aber unter 7l/100km werde ich in der stadt wohl nicht kommen, aber die momentanen 7,2 sind auch schon super.

mfg
Lutz

user77
2010-04-22, 19:57:35
Mir ist vorgestern ein Scheinwerfer ausgefallen. Habe heute einen neuen Xenon Brenner organisiert.....eingebaut.....funktioniert nicht.....ergo.....Steuergerät defekt!? Argh, das Teil ist Schweine teuer.

entweder:

- Sicherung
- Kabelbruch
- Brenner
- Steuergerät

was hast denn für ein auto, hätte noch 4 steuergeräte hier liegen

http://666kb.com/i/bil4gcess1jzu5wo5.jpg

John Williams
2010-04-22, 20:07:20
Sicherung habe ich gecheckt, die ist OK.
Neuen Brenner eingebaut, funzt nicht. Unwahrscheinlich das der neue auch kaputt ist.

Bleibt noch, Kabelbruch und Steuergerät.

Ist ein Golf 4 R32.

haste keine garantie? Haste ja erst seid paar wochen den wagen, und so ein steuergerät sollte da auf jedenfall mit dabei sein.



Garantie hab ich leider keine.

Schrumpelratte
2010-04-22, 21:18:35
@ felgen diskussion anfang seite 145...

Das sind oz chrono ht! Eine felge wiegt laut hersteller 8,3 kg! Die sind nicht viel schwerer wie meine 15" winterreifen ;)

gruß schrumpelratte

der13big-l
2010-04-22, 22:30:12
Sicherung habe ich gecheckt, die ist OK.
Neuen Brenner eingebaut, funzt nicht. Unwahrscheinlich das der neue auch kaputt ist.

Bleibt noch, Kabelbruch und Steuergerät.

Ist ein Golf 4 R32.



Garantie hab ich leider keine.

hat nicht jeder scheinwerfer nen eigenes steuergerät, da könnste die ja mal tauschen.

John Williams
2010-04-22, 22:32:51
hat nicht jeder scheinwerfer nen eigenes steuergerät, da könnste die ja mal tauschen.

Yep, muss morgen dafür die Stossstange abbauen.

satanicImephisto
2010-04-22, 23:16:26
@ felgen diskussion anfang seite 145...

Das sind oz chrono ht! Eine felge wiegt laut hersteller 8,3 kg! Die sind nicht viel schwerer wie meine 15" winterreifen ;)

gruß schrumpelratte


Ok, die OZ sind zum Glück nicht alzu schwer, auch wenn die Gewichtsangabe des Herstellers nicht ganz glaube, bei meinen damailigen Ultraleggra kamen nochmal 500gramm pro Felge hinzu zur Herstellerangabe.

Dennoch machst du dir durch die Felgengröße schon die Fahrdynamik etwas kaputt, wobei das aber für die Straße natürlich meißt verschmerzbar ist. Da macht das ja eher für den Hingucker.... schöne felgen sinds auf jeden Fall.

Wie bist du mit der Qualität zufrieden, hält der Lack etc?

Schrumpelratte
2010-04-22, 23:19:09
Ich habe sie erst seit 4 wochen drauf, kann also zur qualität noch nichts sagen! Bis jetzt bin ich zufrieden!

Gruß schrumpelratte

user77
2010-04-22, 23:58:28
Sicherung habe ich gecheckt, die ist OK.
Neuen Brenner eingebaut, funzt nicht. Unwahrscheinlich das der neue auch kaputt ist.

Bleibt noch, Kabelbruch und Steuergerät.

Ist ein Golf 4 R32.



Garantie hab ich leider keine.

kabelbruch ist aber unwahrscheinlich, bleibt eh nur das steuergerät über, kostet beim vw händler sicher 2-300€.

Hübie
2010-04-23, 03:21:06
am 2.5t kann nicht liegen, siehe:
http://www.evo-cars.de/tuning/news/725

Und das geilste daran ist: Der sieht nicht so scheiße aus wie der verkackte Focus, Mitsubishi oder Subaru! In dem Sport scheint Verbauchsmindernd auch ein Fremdwort zu sein;D;D

btw: 80% der Autos mit defekten Leuchten die ich so am Tag sehe sind von ..... VW

Vielleicht arbeiten die mit Osram oder Philips zusammen :cool::|

bye Hübie

iDiot
2010-04-23, 08:06:03
Hm die generation um den golf IV hat oft defekte Leuchten...(sagt auch der adac) also von den halogenleuchten. Hatte selber einen, der hat auch ordentlich birnchen gefressen.

Fatality
2010-04-23, 08:43:18
wer kein xenon hat, hat's nicht anders verdient :rolleyes:

Gandharva
2010-04-23, 11:01:40
btw: 80% der Autos mit defekten Leuchten die ich so am Tag sehe sind von ..... VW

Vielleicht arbeiten die mit Osram oder Philips zusammen :cool::|
Komisch. das Auto mit den am häufigsten defekten Lampen das ich kenne war der alte V70 meines Arbeitskollegen. Das war eine chronische Krankheit der Karre. ;)

x-force
2010-04-23, 12:01:23
wenn eure leuchtmittel immer kaputtgehen, solltet ihr mal die boardspannung überprüfen, meistens schwankt diese dann zu sehr

Vader
2010-04-23, 12:51:12
Komisch. das Auto mit den am häufigsten defekten Lampen das ich kenne war der alte V70 meines Arbeitskollegen. Das war eine chronische Krankheit der Karre. ;)

2 Leuchtmittel auf 72tkm - damit kann ich und mein V70 leben :D

Kira
2010-04-23, 12:57:06
"Wat will denn der Opa mit dem ollen Opel da hinter mir ..... wahhh *gasgeb* ... 250 .... wieso ist der da immernoch??? :ucrazy: "

Unwichtig ob der 17,3 oder 20 oder 25 Sekunden braucht. Der ist einfach unfassbar schnell und das macht am meißten Spaß. Dem Testarossa sieht man seine Leistung an, aber das Überraschungsmoment des Omegas ist da doch besser.

Ontopic:
Nachdem ich aus Zeitgründen das Motorrad erst jetzt für die Saison einfahren konnte, hier der obligatorische Spruch (wie jedes Frühjahr): wohooow ist das schnell und danach das Auto (Chevrolet Lacetti 109 PS) zu fahren ist echt ernüchternd :usad:

In 14 Tagen heißt es dann, wenn man sich dran gewöhnt hat: Könnten auch 20 PS mehr sein beim Motorrad, aber die beim Auto reichen komischerweise immernoch. Hab da noch nie das Bedürfnis gehabt... 100 PS sind für mich völlig ausreichend.

Du fährst nen Lacetti? Ich hab n Angebot von jmd... auch mit 109 oder 121 PS (kA mehr). Hat grad mal 30.000km, Ist 3 Jahre alt... von ner Oma gefahren... für 5000€. Mir wurde aber davon abgeraten, weil der Wagen zu viel verbraucht und die Versicherung auch hoch ist (viel PS). Ersatzteile kosten ebenfalls viel.

Kannst du das so bestätigen?

Hübie
2010-04-23, 13:16:41
Ich rede auch nicht von einem Auto. Aber wann immer ich unterwegs bin und ein Fahrzeug ohne komplette Beleuchtung vor mir her fährt oder mir entgegen kommt ists meist ein VW :|
Ich kenne sonst niemanden der mit dem Volvo Lichtprobleme hat...

iDiot
2010-04-23, 13:18:57
Liegt vermutlich auch daran dass am meisten VWs unterwegs sind ;)

Blackpitty
2010-04-23, 13:27:31
würd ich auch sagen, fast oder jedes 3 Auto das einem entgegenkommt ist ein VW

Major J
2010-04-23, 13:55:16
Du fährst nen Lacetti? Ich hab n Angebot von jmd... auch mit 109 oder 121 PS (kA mehr). Hat grad mal 30.000km, Ist 3 Jahre alt... von ner Oma gefahren... für 5000€. Mir wurde aber davon abgeraten, weil der Wagen zu viel verbraucht und die Versicherung auch hoch ist (viel PS). Ersatzteile kosten ebenfalls viel.

Kannst du das so bestätigen?
Also 109 PS ist der 1,6L und 121 PS ist der 1,8L (ab 2006 bessere Euronorm als der 122 PS 1,8L bis 2005)

Ich hab gut die Möglichkeit zu vergleichen denn meine Eltern fahren den Nubira CDX (1,8) Kombi mit Gasumbau.

Lacetti und Nubira sind eigentlich das gleiche Auto. Der Lacetti ist der Kompakte, der Nubira die Limousine und der Kombi. Bodengruppe und die Motoren sind aber die gleichen, nur das es den Lacetti noch als 1,4L gibt.

Preis:
5000€ hören sich ganz vernünftig an. Meiner ist von 2006 und hat mitlerweile 70000 km auf der Uhr. Ersatzteile sind nicht teuer (da gibts Marken mit ganz anderen Preisen). Auf jedenfall bekommt man (wenn man den SX oder CDX hat) sehr viel Auto fürs Geld, mit einer guten Ausstattung (lediglich ESP fehlt), die bei anderen Automarken erst mit Aufpreis erhältlich ist. Ein Chevrolet Lacetti 1,6 SX wie ich ihn fahre ist schon sehr gut ausgestattet und kein Vergleich zu einem leeren Grundmodel-Golf (ist nur ein Beispiel und soll hier keine Diskussion entfachen)

Versicherung kann man nicht verallgemeinern. Das musst du speziell für dein örtlichen Bereich bei deiner Versicherung klären (weiß ja nicht wieviel Prozente du hast etc.)

Verbrauch ist allerdings nicht rekordverdächtig. Da hat deine "Quelle" schon recht. Die Autos sind nicht besonders lang übersetzt und deshalb ist er nicht gerade ein Spritsparer auf Autobahnen.
Ich wohne in einer bergigen Gegend und muss also auch auf Landstraßen mehr Gas geben .. im Schnitt habe ich 8,0 Liter bei 70-80% Autobahn.
Wenn man schleicht sind es 6,5-7 Liter
Bei Autobahnfahrten mit 130-150 sind es 8 Liter und bei Vollgas kannst du ganz leicht auf 9 bis sogar 12 Liter kommen. Der 1,8L verbraucht nicht mehr.
Der Nubira meiner Eltern fährt mit Gas und deshalb ist der Verbrauch für sie eher zweitrangig. Bei meinem Lacetti ist es anders.

Schau nochmal ob es ein 1,8er ist, denn der zieht schon gut los. Ich kenne ihn wie gesagt nur als Nubira (mit LPG) und der ist über 200kg schwerer ;)
Beschleunigungsvermögen Lacetti 1,6 und Nubira 1,8 Kombi LPG sind etwa gleich. Wenn du also einen 1,8er Lacetti hast, ist das schon das flotteste was du in der Kategorie bekommen kannst.

hier noch ein paar Dinge
- straffes Fahrwerk von Haus aus, was mir gefällt (das Lacetti-Fahrwerk wurde für Deutschland auf dem Hockenheim abgestimmt)
- viel Platz im Innenraum (4 Leute die 2m groß sind, sind kein Problem)
- dadurch aber etwas kleiner Kofferraum (ist eben der Kompakte ;) )

mehr fällt mir erstmal nich ein :D

Kira
2010-04-23, 14:00:54
Ich danke dir für die ausführliche Info! Ich werde mal genauere Daten erfragen und poste sie dann hier rein bzw schreib dir dann noch eine PM, mit der Info hier rein zu schauen :)

Hätte nicht gedacht, dass ich einen Lacetti Fahrer finde :)

btw: was ich etwas schwach finde, ist die Innenausstattung. Für einen 3 Jahre "alten" Wagen sah es ziemlich mau aus. Recht unspektakulär.

x-force
2010-04-23, 14:11:29
wenn du ausstattung willst, kauf dir n japaner und keinen daewoo verschnitt, der ist nämlich in erster linie günstig.

bzw wenns schon ein koreaner sein soll, dann hat kia oft die bessere ausstattung

Major J
2010-04-23, 14:25:04
btw: was ich etwas schwach finde, ist die Innenausstattung. Für einen 3 Jahre "alten" Wagen sah es ziemlich mau aus. Recht unspektakulär.
Also mit unspektakulär meinst du wohl die Materialien und das Aussehen? Naja was eben gefällt... musst du entscheiden was dir zusagt. Bei mir war das keine Option, da ich einfach kein Geld für BMW oder VW hab :freak: - ergo kein Kriterium gewesen. Spektakulär ist es nicht, aber funktionell. Und es klappert bisher nix

bardh
2010-04-24, 02:17:12
http://s5.directupload.net/images/100424/temp/j79ie5qf.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/2139/j79ie5qf_jpg.htm) http://s5.directupload.net/images/100424/temp/djq3y379.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/2139/djq3y379_jpg.htm) http://s10.directupload.net/images/100424/temp/m9on5ifn.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2139/m9on5ifn_jpg.htm)

Golf 6 GTI 2.0 TFSI
285 PS

Lethargica
2010-04-24, 10:32:56
http://s5.directupload.net/images/100424/temp/j79ie5qf.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/2139/j79ie5qf_jpg.htm) http://s5.directupload.net/images/100424/temp/djq3y379.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/2139/djq3y379_jpg.htm) http://s10.directupload.net/images/100424/temp/m9on5ifn.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2139/m9on5ifn_jpg.htm)

Golf 6 GTI 2.0 TFSI
285 PS

Bitte um Rückmeldung, wenn sich der Motor das erste mal ins Notlaufprogramm flüchtet :D

iDiot
2010-04-24, 10:37:57
285PS mit serienturbo usw?

Ansonsten Daumen hoch! :)

[dzp]Viper
2010-04-24, 10:41:32
Bitte um Rückmeldung, wenn sich der Motor das erste mal ins Notlaufprogramm flüchtet :D
Dauert sicher nicht lange wenn es nur durch einen Chip realisiert ist :D

285PS mit serienturbo usw?

Nur wenn er seinen Motor bald austauschen will bzw. seinen Turbo und zwar nicht auf Garantie :ugly:

satanicImephisto
2010-04-24, 11:00:02
Und das alles an einer völlig überforderten Vorderachse :freak:

[dzp]Viper
2010-04-24, 11:03:16
Und das alles an einer völlig überforderten Vorderachse :freak:

Wobei das nur zählt wenn es von 0-60 gilt bzw. beim massiven Rausbeschleunigen aus Kurven. Die meisten kaufen sich doch ein Auto mit so viel Leistung um damit schön schnell auf der AB zu sein und schön von 50 auf XXX KMH/H zu beschleunigen. Und da ist die Vorderachse nicht überlastet.

Wer von den Besitzern fährt mit so einem Auto auf der Rennstrecke im Grenzbereich? Wenige.. und arg selten ;)

Lethargica
2010-04-24, 11:10:57
Achja, das war von meiner Seite aus nicht gehässig gemeint, bitte nicht falsch verstehen. Mir ist nur zu Ohren gekommen, dass noch kein getunter 6er GTI wirklich vollgasfest war (und ich rede hier nicht von Billigtunern, sondern MTM, Wetterauer, Öttinger und Co)

Mich würde nur interessieren, ob das wirklich motortechnische Probleme sind, oder ob nur die Elektronik (XDS un Co.) mit der Mehrleistung nicht klar kommt.

satanicImephisto
2010-04-24, 11:13:59
Viper;7989414'] beim massiven Rausbeschleunigen aus Kurven.

Nur darauf beziehe ich mein Aussage. Den klassischen "Ampelspurt" halte ich für total Schwachsinnig. Für die Autobahn würde ich mir aber trotzdem was "limusiniges" holen, schon wegen dem längeren Radstand.

iDiot
2010-04-24, 11:21:40
Die Vorderachse ist nur völlig überfordert wenn man nicht Autofahren kann.

Der Scirocco R hat die Leistung serie auf der VA und fährt damit 1A Rundenzeiten in den Vergleichstests, so schlecht kanns also nicht sein.


Achja, das war von meiner Seite aus nicht gehässig gemeint, bitte nicht falsch verstehen. Mir ist nur zu Ohren gekommen, dass noch kein getunter 6er GTI wirklich vollgasfest war (und ich rede hier nicht von Billigtunern, sondern MTM, Wetterauer, Öttinger und Co)

Mich würde nur interessieren, ob das wirklich motortechnische Probleme sind, oder ob nur die Elektronik (XDS un Co.) mit der Mehrleistung nicht klar kommt.
Das mit dem "nicht vollgasfest" war nur der Fall bei den DSG Modellen wo das DSG Getriebe bei Renneinsätzen teilweise in den Notlauf ging.

Dem XDS ist die leistung recht wurscht, der Rumpfmotor hat damit kein problem aber der Turbo und die AGA sind für 285PS afaik nicht ausgelegt.

satanicImephisto
2010-04-24, 11:32:53
Die Vorderachse ist nur völlig überfordert wenn man nicht Autofahren kann.

Der Scirocco R hat die Leistung serie auf der VA und fährt damit 1A Rundenzeiten in den Vergleichstests, so schlecht kanns also nicht sein.


Das mit dem "nicht vollgasfest" war nur der Fall bei den DSG Modellen wo das DSG Getriebe bei Renneinsätzen teilweise in den Notlauf ging.

Dem XDS ist die leistung recht wurscht, der Rumpfmotor hat damit kein problem aber der Turbo und die AGA sind für 285PS afaik nicht ausgelegt.

Auch wenn das Beispiel und die Quelle für Popo ist, aber auf Autobild gibt es irgendwie so nen Stammtischvergleich, wo Vorurteile geprüft werden, da hat ein Ford RS gegen nen 135i von BMW das nachsehen gehabt, weil eben eine gelenkte Achse sich gleichzeitig nicht mit dem Antrieb verträgt bzw. schlechter als Hinterrad oder Allrad. Das solche Leistungen mittlerweile an der Vorderachse rangepappt werden liegt doch nur daran, dass du für nen HA Antrieb mehr Geld hinlegen müsstest, wozu viele nicht bereits sind, da ja dann das Chiptuning nicht mehr ins Budget passt.

Master3
2010-04-24, 11:40:02
Ich finde ja interessant das der Focus RS eigentlich mal 33900€ kosten sollte. Auf Grund der großen Nachfrage kam er dann 35900€. Für das Geld hätten sie dann wahrscheinlich schon Allrad oder Heackantrieb verbauen können. Da macht dann halt Ford mehr Geld.
Der RS500 ist aber irgendwie nun wirklich Bullshit für den Preis. Dann lieber irgendwas mit Allrad.

iDiot
2010-04-24, 13:51:09
Auch wenn das Beispiel und die Quelle für Popo ist, aber auf Autobild gibt es irgendwie so nen Stammtischvergleich, wo Vorurteile geprüft werden, da hat ein Ford RS gegen nen 135i von BMW das nachsehen gehabt, weil eben eine gelenkte Achse sich gleichzeitig nicht mit dem Antrieb verträgt bzw. schlechter als Hinterrad oder Allrad. Das solche Leistungen mittlerweile an der Vorderachse rangepappt werden liegt doch nur daran, dass du für nen HA Antrieb mehr Geld hinlegen müsstest, wozu viele nicht bereits sind, da ja dann das Chiptuning nicht mehr ins Budget passt.

Warum ist das Beispiel für den Popo?

Jo die tollen 1er BMW vergleiche... gerade der 1er ist bei der Traktion genauso überfordert weil er keine sperre hat. Der mazda 3 MPS war damals, als der 130i rauskam in jedem test genauso schnell trotz 265PS auf der VA. Beim 135i ist das nicht anders.

Der Rocco ist übrigens im Sport auto vergleichstest auch schneller als der Focus RS... ;)

Das man sich nicht falsch versteht, der Heckantrieb ist klar die bessere Variante (ausser auf schnee und schotter)... aber er ist eben teurer und in der Kompaktklasse verursacht er noch dazu ein Platzproblem, vor allem in verbindung mit Längs eingebauten Motoren wie bei BMW.

Schaumer mal Rundenzeiten Supertest der Sport Auto:
VW Golf R 1.17,0 min 02/10 (allrad 4Motion 270PS)
Renault Mégane Coupé TCe 250 1.17,3 min 01/10 (frontler 250PS)
Ford Focus RS 1.17,8 min 01/10 (300 PS Front)
Wendland Golf GTI 1.16,2 min 12/09 (getunter GTI, ~ 250PS)
BMW 135i Cabrio 1.18,7 min 12/09 (heckler, 305PS)
BMW 335i Performance 1.18,1 min 08/09
VW Golf GTI 1.19,8 min (serien GTI)

Die unterschiede sind also, wenn man ordentlich fährt, sehr gering, und der Hockenheimring ist sehr kurvig, eine typische Rennstrecke.

Das man sich nicht falsch versteht, der Heckantrieb ist klar die bessere Variante (ausser auf schnee und schotter)... aber er ist eben teurer und in der Kompaktklasse verursacht er noch dazu ein Platzproblem, vor allem in verbindung mit Längs eingebauten Motoren wie bei BMW.... der 1er ist innen eher mit dem polo vergleichbar. Das ist z.b. ein Kompromiss (abgesehen vom Apothekerpreis) den ich nicht bereit bin einzugehen.

mbee
2010-04-24, 13:53:56
Der 135i hat eine Diff-Sperre (wenn auch nur eine elektronische, aber auch die bringt schon einiges), der 130i hat keine und in der Tat in Kurven immense Traktionsprobleme, die Leistung auch auf die Straße zu bringen.

Das man sich nicht falsch versteht, der Heckantrieb ist klar die bessere Variante (ausser auf schnee und schotter)... aber er ist eben teurer und in der Kompaktklasse verursacht er noch dazu ein Platzproblem, vor allem in verbindung mit Längs eingebauten Motoren wie bei BMW.
Korrekt. Sieht man auch schön am 1er. Viel Platz ist da hinten nicht wirklich bzw. ist das eher ein 2-Sitzer mit 2 Notsitzen (bin ja selbst lange einen gefahren) ;)

user77
2010-04-24, 18:23:20
VW Golf R 1.17,0 min 02/10 (allrad 4Motion 270PS)
Renault Mégane Coupé TCe 250 1.17,3 min 01/10 (frontler 250PS)


wie schon mal gsagt, ich sehe für den Golf R keinen vorteil: trotz allrad und 20ps mehr nur 0,3s schneller als ein FWD megane.

iDiot
2010-04-24, 18:30:00
Richtig, auf trockener Strecke sind die antriebskonzepte auch in der Leistungsklasse nahezu gleichwertig.

Der Scirocco R ist übrigens noch schneller gewesen als der Golf R, der hatte 1:16:3. Aber man kann natürlich nicht definitiv sagen welches Auto nun schneller ist.

Ein Evo oder WRX Sti haben im Supertest übrigens auch eine schlechtere Zeit als 1:17...

bardh
2010-04-24, 22:51:42
Bitte um Rückmeldung, wenn sich der Motor das erste mal ins Notlaufprogramm flüchtet :D

Der Motor vom 6er GTI wurde von Werk aus schon für mehr PS ausgelegt.
Bis auf die Lüfterbox eigentlich der gleiche Motor wie beim Golf R.

Dazu wird die Herstellergarantie von der Tuningfirma übernommen.

(del)
2010-04-25, 00:10:13
Gings hier nicht ursprünglich um Bilder und nicht um vorpubertäres Autotechnik-Geprolle?

TB1333
2010-04-25, 00:19:55
Ja, da wäre fast mal ein separater Thread angebracht.

bardh
2010-04-25, 01:29:49
Gings hier nicht ursprünglich um Bilder und nicht um vorpubertäres Autotechnik-Geprolle?

Soll das jetzt ein Diktatorforum werden?
Ist doch normal, dass man über diverse Sachen mal etwas mehr diskutiert.

Generell finde ich es übertrieben wenn man die Diskussionen unterbinden will, sobald man sich über ein spezifischeres Thema unterhält. Es ist ja ein Forum.

[dzp]Viper
2010-04-25, 06:13:25
Ähm OT?????

ilPatrino
2010-04-25, 08:55:36
alles außer allrad ist ein kompromiss :)
http://www.youtube.com/watch?v=gWLqKNa8whM

Rooter
2010-04-25, 10:06:00
alles außer allrad ist ein kompromiss :)
http://www.youtube.com/watch?v=gWLqKNa8whMJa... auf der Gleitbahn. ;)

Ich vermute du fährst eines dieser beiden Autos!?

MfG
Rooter

ilPatrino
2010-04-25, 10:49:27
impreza wrx (der sti war mir für den alltag im unterhalt zu teuer) - sobald es rutschig wird, macht das teil irre spaß (dieser winter war geil), im sommer hat er halt immer grip.
ich hab ein paar stellen, wo abbiegen auf die hauptstraße mit meinem alten golf und unserem volvo (mit asr) ne katastrophe war, weil man bei nässe nicht fortkam - mit dem subaru kein thema. sobald der belag mal schlechter ist und es feucht wird, merkt man den unterschied extrem.

Frankyboy
2010-04-25, 11:12:58
alles außer allrad ist ein kompromiss :)
http://www.youtube.com/watch?v=gWLqKNa8whM
alles außer flexfix ist ein kompromiss :)
http://www.youtube.com/watch?v=WyRFCIFRjY0

... so hat halt jeder seins am auto. :)

mallkuss
2010-04-25, 12:08:22
... sobald der belag mal schlechter ist und es feucht wird, merkt man den unterschied extrem.

yapp, allerdings! Ich bin ein Fan des Heckantriebs (IMO bester Kompromiss aus Gewicht und Traktion) aber bei Nässe ist so ein Subaru cool: Stehst an der Kreuzung, links kommt einer, rechts kommt einer => trotzdem rausfahren! Du bist in null komma nix auf speed, einfach drauflatschen! :biggrin:

Bl@de
2010-04-25, 13:22:24
Allrad ist hier für die meisten eh nur Luxus der den Verbrauch nach oben treibt :P Haben in unserem Haushalt den neuen Subaru Legacy Diesel. 6,2l auf 100km für nen Allrad Kombi ist nicht wirklcih schlecht ^^

Urion
2010-04-25, 13:32:25
der ganze Rundenzeiten Supertest der Sport Auto ist total fürn Popo,
oder fahren die bei jedem Test ALLE Autos nochmal durch.

Ich bezweifle es stark und damit kommen Aussentemperatur/Wetter und vorallem der Faktor Reifen ins Gewicht, falls sie nicht auf alle Autos die gleichen Reifen ziehen...

Gandharva
2010-04-25, 18:39:18
Frisch gewaschen und mit Liquid Glass versiegelt. Liquid Glass ist echt geiles Zeug finde ich. Total einfache Anwendung und ein gutes Ergebnis.

Kennt jemand richtig gutes Zeug für Plastikteile?

http://lh6.ggpht.com/_2UThtB1ebIY/S9RvHykyTKI/AAAAAAAABQ0/CtFru-4-tac/s800/100_1517.JPG

http://lh4.ggpht.com/_2UThtB1ebIY/S9RvKYZ-nkI/AAAAAAAABQ8/Mf7EDBPVtGk/s800/100_1519.JPG

http://lh4.ggpht.com/_2UThtB1ebIY/S9RvLS_WXiI/AAAAAAAABRA/bvbkXiKCwTk/s800/100_1520.JPG

RoNsOn Xs
2010-04-25, 18:43:33
Kennt jemand richtig gutes Zeug für Plastikteile?

Lackieren ;):tongue:

Gandharva
2010-04-25, 18:44:31
Lackieren ;):tongue:
Ich lass doch nicht z.B. meine Antennenhalterung lackieren! :freak:

sun-man
2010-04-25, 18:46:36
Du machst Dir Gedanken um die politur der Antennenhalterung :freak::rolleyes:;D

Gandharva
2010-04-25, 18:49:21
Du machst Dir Gedanken um die politur der Antennenhalterung :freak::rolleyes:;D
Du polierst deine Antennenhalterung? Na prost Mahlzeit. ;D

Ich suche ein gutes Mittel womit man a) die Politurreste leicht wieder wegbekommt (jaja besser aufpassen ^^) und b) das das Plastik farblich wieder auffrischt.

mbee
2010-04-25, 18:49:22
Du machst Dir Gedanken um die politur der Antennenhalterung :freak::rolleyes:;D
Jeder hat halt so seine kleinen Fetische ;)
Bei mir gehört das nicht dazu: Waschstraße und gut ist...
Spätestens nach 2 Tagen ist bei mir die komplette Front eh wieder mit Insektenleichen "gepflastert".