PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Elektronische Zigarette" Endlich Nichtraucher bzw. vom Raucher zum "Dampfer"


Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

darkcrawler
2011-06-07, 11:33:53
Mmh, aber verpulvert man damit nicht ungleich mehr liquid? Ausserdem scheints mir etwas anfälliger zu sein.

Klar isses praktischer, das stimmt, hab aber auch ne weile gedreht und auch geestopft, von daher bin ichs fummeln gewöhnt :)

einervonvielen
2011-06-07, 12:07:20
Ich würde den Liquidverbrauch erstmal vollkommen unter den Tisch fallen lassen, wenn du 20-25 pyros rauchst, wird das dampfen sowieso viel günstiger werden. Sobald du dich an das Dampfen gewöhnt hast, oder eben auch nicht, kannst du immer noch anfangen Liquidverbrauch oder anderes zu optimieren/senken.

Ich rate dir auch dringend zu einem Tanksystem, glaub einfach in solchen Fällen den "alten Hasen" auch wenns erstmal nicht plausibel klingt, wir sind schliesslich keine Händler die dir was andrehen wollen.

FeuerHoden
2011-06-07, 12:18:32
Wie fühlt sich eigentlich der Dampf in Mund und Rachen an? 'Spürt' man den? Welche Temparatur hat er?

einervonvielen
2011-06-07, 12:29:07
relativ kalter Rauch, wobei das je nach gerät unterschiedlich ist, aber niemals mit einer echten pyro zu vergleichen von der rauchtemp. man gewöhnt sich dran oder eben auch nicht, wenn man shisha dampfen mag, wird man als e-raucher sehr schnell glücklich

RiD
2011-06-07, 12:33:42
kommt drauf an wie heiss man sie gedampft hat:biggrin:. ansosnten merkt man je nach Mischung zwischen nicht viel und garnichts. Allerdings hatte ich zwei Kandidaten, denen der Dampf im Rachen viel mehr gezwickt hat als bei ner normalen Zigarette. Ich kann mir darauf irgendwie keinen Reim machen.

@Darkcrawler: welche Nikotinstärke rauchtst du? Man kann den Liquidverbrauch erheblich senken wenn man ne ordentliche Nikotinstärke zu Anfang nimmt. Man ist "schneller Satt". Als Faustformel wurde mir gesagt das was auf der Schachtel steht mal 30. Hat für mich wunderbar geklappt. (Bsp Gouloises Blau mit 0,8= 24er Liquid. Hab mich dann für ein 20er und ein 12er? Liquid entschieden und das 12er wär tatsächlich nicht genug gewesen fürn Anfang (nach zwei Wochen wars dann perfekt). Aber vorsicht wenn du dich zum Dauernuckler entwickelst was eben auch gut passieren kann... mit ner Hohen Nikotinstärke gehts richtig rund...

Nebenbei wenn du merkst dass du dabei bleiben kannst (also bei mir ging der Zigverbrauch schlagartig auf 3 am Tag zurück.) würde ich schwer empfehlen bei Flavourart in "großen Mengen" zu bestellen. Bei dem Preis juckt dich der Verbrauch nichtmehr und man weiss einigermaßen was drin ist. (z.B. ist da alles klar). NUR dauert ne Bestellung gern mal 2-4 Wochen!

darkcrawler
2011-06-07, 12:39:37
Ich würde den Liquidverbrauch erstmal vollkommen unter den Tisch fallen lassen, wenn du 20-25 pyros rauchst, wird das dampfen sowieso viel günstiger werden. Sobald du dich an das Dampfen gewöhnt hast, oder eben auch nicht, kannst du immer noch anfangen Liquidverbrauch oder anderes zu optimieren/senken.

Ich rate dir auch dringend zu einem Tanksystem, glaub einfach in solchen Fällen den "alten Hasen" auch wenns erstmal nicht plausibel klingt, wir sind schliesslich keine Händler die dir was andrehen wollen.

Jo vielen Dank, deswegen frag ich ja die alten hasen hier :)

Wuzel
2011-06-07, 13:40:08
relativ kalter Rauch, wobei das je nach gerät unterschiedlich ist, aber niemals mit einer echten pyro zu vergleichen von der rauchtemp. man gewöhnt sich dran oder eben auch nicht, wenn man shisha dampfen mag, wird man als e-raucher sehr schnell glücklich

Nimm mal einen Clearomizer - der Rauch ist schon fast so warm/heiß das man denkt, man dampft eine Teekanne :freak:
Kann man auch mit Mundstücken ein wenig regeln, die Teile haben eine richtige Fangemeinde.....
Ivch mag sie ja eher weniger, aber wer heißen Dampf benötigt - warum nicht :D

GordonGekko
2011-06-07, 14:17:33
Also mich kann man auch mit diesem warmen Dampf jagen - den kühlen Dampf von der eGo-T mag ich dagegen sehr. Hab übrigens mit 18er angefangen und bin auch dabei geblieben. Mit wenig komme ich einfach nicht klar.

DrMabuse1963
2011-06-07, 15:10:17
Moin moin , ich bin gerade zufällig auf diesen Fred gestoßen und hab mal ein bisschen dazu gelesen . Nu ein paar Fragen :

Wie sind eure Erfahrungen bei der Nikotin Entwöhnung , sollte man erst mal zu Nikotin Liquid greifen ?

Ich rauche ca. 30 Kippen ( gedrehte ) am Tag , das würde ich mit ca. 3,50€ Kosten beziffern , was kostet so ungefähr das E-Rauchen am Tag ( ohne Anschaffung des " Starter Sets " ) ?

Hat jemand mit Asthma Erfahrung ?

Sind die Teile für Unterwegs oder auf der Arbeit ( ca. 9std. mit Weg ) von den Akkus her zu Empfehlen ?

Sind die Teile ( Nikotinfrei ) im Flieger Erlaubt ?

Wie lange " dauert/ Brennt " ne E-Kippe ?


MfG

Wuzel
2011-06-07, 15:17:41
Am besten mit 18'er anfangen, dann kann man später auf medium und weiter runter gehen. Ich habe mich nach einem Jahr komplett auf Low (9mg) runtergefahren.

Ein großer eGo Akku hält im Normalfall einen kompletten Tag - aber einen zweiten Ersatz Akku mitnehmen und wechseln ist ja absolut kein Problem ;)
Desweiteren gibt es ja noch die Akkuträger mit 1865'er Akkus, die heben auch eine Weile, aber nichts für den Anfang.

Dampfen tut das Ding biss der Akku leer ist ;)

DrMabuse1963
2011-06-07, 16:15:16
Thx , noch ein paar Fragen : )

Kann ich jederzeit mit dem Rauchen des Teils Aufhören , also zb. ich Rauche 5min. , stecke das Teil wieder weg , nach ner Std. wieder an , und so weiter ?

Kann ich Tatsächlich 1 Flasche Liquid mit ca. 2 Stangen Kippen gleichsetzen ?

Meine Frau findet das jetzt auch Interessant , müssen/sollten wir 2 Sets kaufen oder Einfach nur Einzelteile dazu Bestellen ?

Welches wäre Empfehlenswerter ?

http://www.e-zigi.de/elektrische-zigarette-ego-t-tank/elektrische-zigarette-ego-t.html
oder
http://www.e-zigi.de/e-zigarette-joye-ego/joye-ego-schwarz-elektrische-zigarette.html
oder
http://www.e-zigi.de/joye-510-tank-system/joye-510-t-tank.html


Kann man die 18er nicht selber zb. unter Zugabe von Wasser ( Destilliert ? ) runter mischen ?

Wuzel
2011-06-07, 16:44:25
Wenn du auf den Schalter drücken tust, dampft das Ding (ziehen ;) und wenn du los lässt dampft es nicht....
Man kann die Dampfe auch zwischen den Zügen wegpacken. Und man zieht dran, wenn einem danach ist - ein Unterschied zur Pyro.

Ich würde pro Person ein Set empfehlen, wenn man dann komplett umsteigen will noch eine Ladung Akkus und vor allem Verdampfer dazukaufen.
(5 Verdampfer auf Reserve und 4 Akkus pro Person in Rotation).

Das mit Stangen umrechen und so weiter ist Käse, ein normaler Dampfer wird sich irgendwo zwischen 10 - 20ml Liquid in der Woche einpendeln. Einige brauchen auch etwas mehr, andere weniger - das ist eher als grober Durchschnitt anzusehen.

Das verlinkte Angebot finde ich ein bisschen teuer, aber ok.
Das mit 'T' im Namen ist die Tank Version, die andere die normale 510'er. Bedenke das bei beiden Sets nur die 'kleinen' 650'er Akkus dabei sind.
Ich würde immer die 900'er nahe legen, außer man hat mit der Länge Probleme :biggrin:

RiD
2011-06-07, 16:49:45
Klar an, aus, n paar Tage liegen lassen... alles kein Prob. Das Ding springt auch immer an ;)

Ja man könnte sie mit dest wasser runtermischen allerdings bevorzugt die Ego-t ne leicht ölige Viskosität. Mit nur Wasser wirds je nach dem zu flüssig und ihr Siffproblem verstärkt sich nochmals. Man müsste die Grundstoffe PG/VG aber in Apothecken bekommen (ohne Nikotin). Auch wird die Dampfproduktion durch Wasser verschlechtert.

Tip von mir wär irgendwo die Depots herbekommen welche schwarz mit Sichtfenster sind. Diese dichten mehr am Übergang Mundstück-Verdampfer. Allerdings sind die Kappen etwas luschig.(hab diese dann mit den standards getauscht)
Und das Depot nie ganz voll füllen. So ein Ticken mehr als der halbe Zylinder.
Effekt: kein Nachflussproblem am Anfang(kokel). Weniger Overallsiff.

Wuzel
2011-06-07, 16:56:05
Fertig Liquid runtermischen ist so eine Sache, da geht auch der Geschmack mit runter. Wenn dann nimmt man am besten 0'er vom gleichen Geschmack.

Als Tipp zum bestellen - http://germany.jantyworld.com/
Die T ist dort mit eGo 'Jets' deklariert

GordonGekko
2011-06-07, 16:57:19
Ich dampfe komischerweise immer ausschließlich einen Verdampfer (T-Modell) und hab noch nie Probleme mit Siffen gehabt. Liegt aber wahrscheinlich auch am Liquid, denn ich hab festgestellt, dass je dunkler die Liquids sind, desto schneller setzen sich die Verdampfer zu und machen dann entsprechend Probleme.

Da ich ausschließlich Cappuccino von Flavourart dampfe, das nahezu durchsichtig ist, gab's bei mir bis dato noch nie Probleme. Seit den T-Verdampfern habe ich noch keinen einzigen zerstört. Alle drei "leben" noch, ohne dass ich die rotiere – den aktuellen nutze ich beispielsweise schon wieder seit mehreren Wochen ununterbrochen, Tag für Tag.

DrMabuse1963
2011-06-07, 17:03:18
Scheint doch etwas Schwierig/Kompliziert zu sein .

Ist es Richtig das das Teil nur Waagerecht Transportiert werden soll ?

Sind die Depots auch Verschleiß Teile ( Wenn ja , ~wie viel pro Monat braucht man ) ?

5 Verdampfer find ich aber Hammer , gehen die so Schnell Kaputt ( hatte gelesen ca. 30-50 Tage Haltbarkeit ) ?

Also wäre die 510 zu Empfehlen ?

Edit : Thx für den Link : )

MfG

RiD
2011-06-07, 17:06:25
Ich dampfe komischerweise immer ausschließlich einen Verdampfer (T-Modell) und hab noch nie Probleme mit Siffen gehabt. Liegt aber wahrscheinlich auch am Liquid, denn ich hab festgestellt, dass je dunkler die Liquids sind, desto schneller setzen sich die Verdampfer zu und machen dann entsprechend Probleme.

Da ich ausschließlich Cappuccino von Flavourart dampfe, das nahezu durchsichtig ist, gab's bei mir bis dato noch nie Probleme. Seit den T-Verdampfern habe ich noch keinen einzigen zerstört. Alle drei "leben" noch, ohne dass ich die rotiere – den aktuellen nutze ich beispielsweise schon wieder seit mehreren Wochen ununterbrochen, Tag für Tag.

Auch beim Transport bei z.B. in der Hosentasche? also da hab ich Immer Probs.

Bin auch noch auf den ersten Verdampfern(wobei einer aus Basteldrang gemoddet) seit klaren Liquids (FA) nie wieder ein Problem mit zusetzen.

Wie ist das eigtl bei anderen Modellen. Wird da die Glühwendel nie mit Liquid in Berührung gebracht? oder sitzt der Durchzug anders?

RiD
2011-06-07, 17:15:57
Scheint doch etwas Schwierig/Kompliziert zu sein .

Ist es Richtig das das Teil nur Waagerecht Transportiert werden soll ?

Sind die Depots auch Verschleiß Teile ( Wenn ja , ~wie viel pro Monat braucht man ) ?

5 Verdampfer find ich aber Hammer , gehen die so Schnell Kaputt ( hatte gelesen ca. 30-50 Tage Haltbarkeit ) ?

Also wäre die 510 zu Empfehlen ?

Edit : Thx für den Link : )

MfG

Nee isses nicht man wächst da recht schnell rein. Und am Anfang muss man auch nich viel wissen und darf sich wundern über das, was man da grad macht... und Geschmack usw.
Verdampfer gehen kaputt aber normalerweise nicht so schnell. Es scheint so zu sein dass je Dunkler und je VG-haltiger ein Liquid ist, desto schneller gehn sie übern Jordan. Und eigtl isser Technisch dann immer noch i.O. nur halt dicht. (kann man durchaus beheben)
Ich dampf jetzt seit 3 Monaten ein und denselben. Und reinige ihn nichtmal mehr... würd ihn auf 100ml schätzen.

Für jeden ein Set (mit Doppelinhalt) reicht für den Anfang schon aus. man hat ja dann Ersatz zur Not. Solange man in der Sucht ist sollte man aber aufpassen dass nix zu knapp wird(grad Liquid), da man hie und da doch noch eine Rauchen würd wenns hart auf hart kommt.

Transportieren tuh ich ihn Senkrecht mit dem Mundstück nach unten. Falls andersrum, und das Siffen mal schlimm anfängt, kann da schon ein halbes Depot auslaufen...

Also ich würd weiter zur T raten.

DrMabuse1963
2011-06-07, 17:17:19
Also zum Entwöhnen würde ich wohl mit Nikotin Anfangen , Stinken die ?

Lassen sich die Liquids Untereinander mischen ( zb. Nikotin mit Minze , mir geht es da um den langsamen Entzug von Nikotin ) ?

MfG

Wäre dann ja diese ?
http://germany.jantyworld.com/index.php?page=shop.product_details&flypage=yagendoo_VaMazing_2.tpl&product_id=2730&category_id=68&option=com_virtuemart&Itemid=179

Wuzel
2011-06-07, 17:20:05
Scheint doch etwas Schwierig/Kompliziert zu sein .

Ist es Richtig das das Teil nur Waagerecht Transportiert werden soll ?

Sind die Depots auch Verschleiß Teile ( Wenn ja , ~wie viel pro Monat braucht man ) ?

5 Verdampfer find ich aber Hammer , gehen die so Schnell Kaputt ( hatte gelesen ca. 30-50 Tage Haltbarkeit ) ?

Also wäre die 510 zu Empfehlen ?

Edit : Thx für den Link : )

MfG

Verdampfer auf Reserve halten ist beinahe schon Pflicht. Man weis halt nie, wie gut der läuft (Serienstreuung), deswegen ;)

Ich habe auch einen T Verdampfer zum testen hier, der rennt seit 1 1/2 Monate ohne murren, kommt aber auch nicht als Haupt Dampfi zum Einsatz.
Siffen tut der nicht, egal wie ich ihn halte, transportieren oder sonstwie Purzelbäume mit mache.

Ich habe ja schon Links zum Newbie Lexikon gepostet, das durch zu lesen beantwortet die meisten Fragen.....
Zumal man sich eh nicht sooo den Kopf drüber machen solte. Ein eGo T Set, ein Satz Liquids und loslegen. Der Rest kommt mit der Zeit.

PS: Nochmal, damit niemand suchen muss http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html :)

RiD
2011-06-07, 17:26:41
Also zum Entwöhnen würde ich wohl mit Nikotin Anfangen , Stinken die ?

Lassen sich die Liquids Untereinander mischen ( zb. Nikotin mit Minze , mir geht es da um den langsamen Entzug von Nikotin ) ?

MfG

Wäre dann ja diese ?
http://germany.jantyworld.com/index.php?page=shop.product_details&flypage=yagendoo_VaMazing_2.tpl&product_id=2730&category_id=68&option=com_virtuemart&Itemid=179

Stinken?? wie? Wie ne Kneipe im nichtbetrieb?? nee. Man riecht den gewünschten Geschmack. Und untereinander mischen geht.

Seh ich das richtig dass da nochmal 5 extradepots dabei sind?(mit was drin)
Wenn ja einfach Kaufen ein paar Liquids dazu (Minze passt manchmal nichtmal den Metholrauchern) und Spaß haben.

DrMabuse1963
2011-06-07, 17:31:02
PS: Nochmal, damit niemand suchen muss http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html :)

Danke , das wird mir wohl helfen , im Augenblick geht mir echt viel durch die Birne , das Schlimmste ist wohl die Frage ob ich es Wirklich will/kann , werde mir mal Heut Abend Zeit für deinen Link nehmen . MfG

Edit : Das Wichtigste was mich/uns zu der E-Kippe führen könnte ( statt Einfach ohne " Ersatz " Aufzuhören ) hab ich nu glatt Vergessen : Habt ihr bei der Umstellung zugenommen ?

Wuzel
2011-06-07, 17:48:30
Danke , das wird mir wohl helfen , im Augenblick geht mir echt viel durch die Birne , das Schlimmste ist wohl die Frage ob ich es Wirklich will/kann , werde mir mal Heut Abend Zeit für deinen Link nehmen . MfG

Edit : Das Wichtigste was mich/uns zu der E-Kippe führen könnte ( statt Einfach ohne " Ersatz " Aufzuhören ) hab ich nu glatt Vergessen : Habt ihr bei der Umstellung zugenommen ?

Ja, ich habe zugenommen :freak:

Dadurch das der Körper keine Giftstoffe in Rauen Mengen verpacken muss, was ja Energie kostet, nimmt man halt zu ;(

Ist aber halb so wild, kann ja jetzt mehr und besser Sport machen.

Edit: Lieber etwas dicker, als Krebs und/oder Tod......

darkcrawler
2011-06-07, 22:16:45
noch dicker? :O :biggrin:


ich habs endlich getan!!!1111elfdrölf, danke nochmal für die empfehlungen, hab jetzt doch zur ego-T gegriffen samt tobak und vallina :)

nachdem ich die sache schon übern jahr durchziehen wollte :freak:
werd natürlich auch berichten :D

GordonGekko
2011-06-08, 10:59:38
@ RiD
Ich transportiere das Teil nie in der Hosentasche, sondern meist aufrecht im Jacket oder sonstwo. Ansonsten nehme ich auf die E-Zigi eigentlich keinerlei Rücksicht bzgl. der Lage. Aufrecht oder waagerecht, ganz egal.

@ DrMabuse
Ja, Liquids lassen sich mischen (allerdings mit Vorsicht zu genießen – besser kleine Pröbchen machen und testen). Der Dampf stinkt nicht. Einige wenige riechen ein wenig nach dem im Liquid enthaltenen Aroma, aber das verflüchtigt sich sehr rasch. Ich hab noch kein Liquid erlebt, das sich in einem Raum auch nach intensivstem Dampfgenuss wirklich "erriechen" ließe.

@ darkcrawler
Viel Erfolg! Und nicht direkt die Flinte ins Korn werfen, wenn's nicht auf Anhieb funktioniert. Dass man direkt von der "Pyro" auf die E-Zigi umsteigt, ist die absolute Ausnahme. Setz Dich nicht unter Druck und taste Dich einfach gemütlich an die Sache rein.

:)


Cheers

GG

Wuzel
2011-06-08, 17:06:22
@ darkcrawler
Viel Erfolg! Und nicht direkt die Flinte ins Korn werfen, wenn's nicht auf Anhieb funktioniert. Dass man direkt von der "Pyro" auf die E-Zigi umsteigt, ist die absolute Ausnahme. Setz Dich nicht unter Druck und taste Dich einfach gemütlich an die Sache rein.

:)


Cheers

GG

Absolute Ausnahme... ich würde eher 50:50 sagen, wobei von den 50 einige noch eine Weile ein bisschen nebenher an der der Pyro ziehen.
Dank den Tanks dürfte das Verhältnis sogar noch besser ausfallen. Gerade am Anfang war die Watte schon ein nerviges Hindernis :biggrin:

Ein bisschen Wille gehört natürlich auch dazu, da man Anfangs doch einen kleinen (warmen) Entzug durchmacht.

darkcrawler
2011-06-09, 19:41:33
Apropos Verdamfer; Die meisten shops schreiben irgendwas von 1-3 monate garantie, bissel lächerlich bei 6monaten gewährleistung ohne beweislast beim käufer

Schickt ihr die Dinger zurück, wenn die innerhalb von 6 Monaten verrecken (und das tun sie ja sehr wahrscheinlich nachdem was man so liest)

Wuzel
2011-06-09, 21:04:44
Nö, ich hole wenn dann nur TAWA oder BigPack aus China. Bei dem Preis mache ich keinen Aufstand, sollte mal einer nicht allzu lange mitmachen ;)

Ich bin gerade an dem Wickle Zeug (A2) dran, da hat sich die Geschichte eh erledigt. So wie es aussieht, nehme ich den Rest nur noch als Back up.

darkcrawler
2011-06-10, 08:04:31
tawa, wickle-zeug, I versteh nur bahnhof

Is wahrsch. auch alles china-krempel und kost n paar cent inner herstellung.
Darf man deine quelle erfahren, o is die geheim ;)

Chefkoch
2011-06-10, 09:04:17
Schau mal unter http://www.heaven-gifts.com/ für China Ware.

TAWA bedeutet schlicht und ergreifend nur eine DOA (dead on arrival) Garantie.

Wickel Zeug -> Verdampfer zum selber wickeln, siehe http://www.bulli-smoker.de/

darkcrawler
2011-06-10, 09:08:34
Thx :)

darkcrawler
2011-06-15, 10:45:53
so bin jetzt 3 tage ohne "echte" flumpe und doch sehr angetan von der ego-t
meine motivation aufzuhören ging wirklich gegen 0, aber damit isses doch recht kompfortabel (obwohl das verlangen nach "ner richtigen" noch da is) :)

hört sich alles so kompliziert an (wenn man die anleitung liest, die zudem noch unstimmig ist)
also einfach aufladen, liquid rein und zusammenpappen und "abdampfen" :cool:
schade, dass tabakgeschmack nicht wirklich machbar ist (oder hat jemand n geheimtip)

ich geh ne vanille dampfen :D

senator
2011-06-16, 18:33:19
Moin
so ich bin seit heute auch unter die Dampfer gegangen.Ich habe ein 510 Expert
Startset von E-Zigi.Die ersten Züge daran waren gewöhungsbedürftig,aber
mittlerweile komme ich gut damit klar.Als Liquid habe ich mir erstmal USA Mix
14mg dazugeholt.Werde mir jetzt noch ein sett Verdampfer,Ersatzakku und
Liquid bestellen.Sollte man einen Automatik oder Manuellen Akku nehmen?

darkcrawler
2011-06-16, 21:42:42
kommt drauf an wie heiss man sie gedampft hat:biggrin:. ansosnten merkt man je nach Mischung zwischen nicht viel und garnichts. Allerdings hatte ich zwei Kandidaten, denen der Dampf im Rachen viel mehr gezwickt hat als bei ner normalen Zigarette. Ich kann mir darauf irgendwie keinen Reim machen.

@Darkcrawler: welche Nikotinstärke rauchtst du? Man kann den Liquidverbrauch erheblich senken wenn man ne ordentliche Nikotinstärke zu Anfang nimmt. Man ist "schneller Satt". Als Faustformel wurde mir gesagt das was auf der Schachtel steht mal 30. Hat für mich wunderbar geklappt. (Bsp Gouloises Blau mit 0,8= 24er Liquid. Hab mich dann für ein 20er und ein 12er? Liquid entschieden und das 12er wär tatsächlich nicht genug gewesen fürn Anfang (nach zwei Wochen wars dann perfekt). Aber vorsicht wenn du dich zum Dauernuckler entwickelst was eben auch gut passieren kann... mit ner Hohen Nikotinstärke gehts richtig rund...

Nebenbei wenn du merkst dass du dabei bleiben kannst (also bei mir ging der Zigverbrauch schlagartig auf 3 am Tag zurück.) würde ich schwer empfehlen bei Flavourart in "großen Mengen" zu bestellen. Bei dem Preis juckt dich der Verbrauch nichtmehr und man weiss einigermaßen was drin ist. (z.B. ist da alles klar). NUR dauert ne Bestellung gern mal 2-4 Wochen!

Hatte deinen post ganz übersehen, naja hab immer jps und malle blau geballert, mitbestellt hatte ich 9er und 18er, wobei ich mitm 9er ganz gut fahr (liegt vllt. auch daran, dass besser schmeckt :) )

ab und zu würd I schon mal gern ne richtige, da das süssliche auf dauer aufn sack geht , aber nee, I versuch jetz komplett beim dampfen zu bleiben
Lange genug die steuer-melksau gespielt

darkcrawler
2011-06-20, 12:16:32
Danke , das wird mir wohl helfen , im Augenblick geht mir echt viel durch die Birne , das Schlimmste ist wohl die Frage ob ich es Wirklich will/kann , werde mir mal Heut Abend Zeit für deinen Link nehmen . MfG

Edit : Das Wichtigste was mich/uns zu der E-Kippe führen könnte ( statt Einfach ohne " Ersatz " Aufzuhören ) hab ich nu glatt Vergessen : Habt ihr bei der Umstellung zugenommen ?

also falls noch nicht bestellt hast:

ich muss doch nochmal posten, ich bin so begeistert von dem zeugs :biggrin:

kein aschenbecher mehr
kein klamottengestank
nix ausmachen oder fertigrauchen
kein feuerzeug-vergessen mehr :P
bekomm schon viel besser luft
alles schmeckt besser (leider :freak: )

eine liquid-flasche hält bei mir ~2 wochen (und das für 5.40€ :o )

nur die tanks der ego-t nerven doch etwas (die müssten ein gewinde zum draufschrauben haben, nicht gesteckt werden, dann wäre die gefahr der undichtigkeit wesentlich geringer)

Steffko
2011-07-08, 18:23:03
Hab mal ne Frage an euch bezüglich der Wahl des richtigen Depots. Ich hab hier diesen Verdampfer: http://www.e-zigi.de/zubehoer/verdampfer-joye-ego.html
Und dazu natürlich nen Akku ( :freak: ) und verwende jetzt aktuell die "Tank-Depots "Revolution" von E-zigi.de. Find sie dort leider nicht mehr, obwohl ich sie erst vor knapp 3 Wochen bestellt hab, hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen :biggrin:
Jedenfalls ist die Grundidee hinter den Depots natürlich schon gut, weil man eben in diese "Kammer" das Liquid reinfüllt, aber im Grunde ist jetzt jedes Mal beim Versuch die Dinger ein zweites Mal aufzufüllen irgendwas kaputtgegangen.

Habt ihr ne Empfehlung für mich? Konsumiere keine riesen Mengen, maximal das Äquivalent von etwa nem halben Päckchen Kippen an nem Abend.

trunks18
2011-07-08, 21:02:44
Ich bin angetan von dem Liquinator. :cool:

http://www.youtube.com/watch?v=1VbG030tsCk

Meine eGo-T befriedigt mich nicht so sehr wie ich erhofft hab und so bräuchte ich nicht auf ein Tanksystem zu verzichten. :):freak:

Wuzel
2011-07-09, 09:51:13
Dann würde ich es aber eher mit dem neuen A2 Tank probieren, da weis man wenigstens was man bekommt ;)
Und die Dinger funktionieren anscheinend famos, ich selber habe ja nur die alten Watte A2.....

Starfox
2011-07-09, 18:50:46
Hi,

ich les das hier so gerade und kommt mir gleich eine Frage auf. Kann man dieses Set bzw dieses System empfehlen ?

http://www.amazon.de/gp/product/B002WCAPGI/ref=s9_simh_gw_p121_d0_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=0K4VH4R36H3VS4G9TAGY&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Wollt es wem schenken, also nicht selber für mich.

Scheint ja doch nen recht großer und komplizierter Bereich zu sein, das e-Rauchen :cool:

//Starfox

trunks18
2011-07-09, 21:20:48
Hi,

ich les das hier so gerade und kommt mir gleich eine Frage auf. Kann man dieses Set bzw dieses System empfehlen ?

http://www.amazon.de/gp/product/B002WCAPGI/ref=s9_simh_gw_p121_d0_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=0K4VH4R36H3VS4G9TAGY&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Wollt es wem schenken, also nicht selber für mich.

Scheint ja doch nen recht großer und komplizierter Bereich zu sein, das e-Rauchen :cool:

//Starfox

Finger weg lassen, wenn du jemandem was gutes tun möchtest, dann schenk ihm ne Joye eGo mit 510 Verdampfern.

E-Zigaretten, die aussehen wie normale analoge, sind durchweg schrott. :wink:

Starfox
2011-07-10, 10:13:03
Ah, ok danke für den Tipp ;)

//Starfox

trunks18
2011-07-10, 15:50:01
Ah, ok danke für den Tipp ;)

//Starfox


Gern geschehen :)

kevsti
2011-07-13, 20:02:42
Ahh den Thread gibt es ja auch noch :)
Nochmal vielen Dank an Kjell Ragnar der mich vor über einen Jahr, durch diesen Thread, bekehrt hat ;)
*genüsslich am A2-T auf einem Bulli Extrem mit 6V nuckel*

einervonvielen
2011-07-15, 12:26:11
*genüsslich am A2-T auf einem Bulli Extrem mit 6V nuckel*


erzähl doch mal bitte mehr, Bulli-Extrem mit 6V? Mod? Prototyp? Booster?
Wie ist deine Wicklung bei 6V? Ich schaffe es grade so eben mit 3,9-4,0V auf einem A1, alles andere ist viel zu heftig für mich...

Foto? - ein A2 auf Bulli-Extrem sieht bestimmt interessant aus :D

Xilavius
2011-07-15, 12:34:54
erzähl doch mal bitte mehr, Bulli-Extrem mit 6V? Mod? Prototyp? Booster?
Wie ist deine Wicklung bei 6V? Ich schaffe es grade so eben mit 3,9-4,0V auf einem A1, alles andere ist viel zu heftig für mich...

Foto? - ein A2 auf Bulli-Extrem sieht bestimmt interessant aus :D

Hab gerade mal gegoogled nach dem Zeugs, aber 100 Euro für eine elektronische Zigarette? :freak:

Ich weiß ja nicht aber bringt es wirklich etwas an einer mobilen Nebelmaschine zu lutschen anstatt normal zu rauchen, klar man hat den Schadstoff nicht, aber erstens sieht es mit Sicherheit blöd aus, kostet zu dem noch gut Geld und von dem Ding lösen kann man sich bestimmt auch nicht so leicht, da man nach dem Räucherfeeling süchtig ist.

Wuzel
2011-07-15, 12:35:55
Man nimmt zwei ICR 123A mit 3V, statt einer 1865'er ;)
Funzt famos, mache ich hin und wieder auch.

Am besten man nimmt zum A2 6V wickeln dünneren Draht - z.B. 0,13'er - dann gibt es keine Platzprobleme (4 Wicklungen knapp über 3Ohm).

einervonvielen
2011-07-15, 19:59:01
Man nimmt zwei ICR 123A mit 3V, statt einer 1865'er ;)
Funzt famos, mache ich hin und wieder auch.

Am besten man nimmt zum A2 6V wickeln dünneren Draht - z.B. 0,13'er - dann gibt es keine Platzprobleme (4 Wicklungen knapp über 3Ohm).

Danke dir Wuzel, so einfach kann es manchmal sein :)

Ich hab da eher an ein step-down-regler gedacht, nutze zur zeit einen mit 2x16340 und kann damit die spannung nach belieben einstellen, aber sowas braucht halt seinen platz, und box-mods sind in der öffentlichkeit schon ein ziemlich seltsames erlebnis :D

alternativ hab ich mir ein booster-baustein im betrieb(ptn4050c) und nutze diesen mit 1x14500 und kann damit auch die spannung von 3-6V einstellen, je nach belieben, ziel war es alte akkus noch brauchbar weiter nutzen zu können und das klappt wunderbar

Bösewicht
2011-07-25, 08:21:56
Hab gerade mal gegoogled nach dem Zeugs, aber 100 Euro für eine elektronische Zigarette? :freak:

Ich weiß ja nicht aber bringt es wirklich etwas an einer mobilen Nebelmaschine zu lutschen anstatt normal zu rauchen, klar man hat den Schadstoff nicht, aber erstens sieht es mit Sicherheit blöd aus, kostet zu dem noch gut Geld und von dem Ding lösen kann man sich bestimmt auch nicht so leicht, da man nach dem Räucherfeeling süchtig ist.
Ob es dir was bringt bezweifel ich du scheinst ganz schön voreingenommen zu sein was das thema betrifft sorry:P

Also mein Ego-T Set mit allen extras hat auch bald 100€ gekostet und im vergleich zu jeden tag 5€ für eine schachtel ist das ein witz.
Drehen oder stopfen ist mir zu blöd gewesen, es stinkt, gelbe finger, aschenbecher, ES STINKT
Rauchen ist total fürn arsch aber ein wenig spaß macht es ja schon

30x5 €= 150
10ml in 10 tagenx3
3x7€ = 21€
Alle 2 Monate verdampfer ca. 15€

macht max. 30€ im Monat für nonstop rauchen und auf nen 20€ akku
alle halbe jahre wieder naja wem juckt es ;D

Arcanoxer
2011-07-26, 17:29:23
Ich bin auch seit Samstag unter den Nichtrauchern, zumindes was Tabak angeht. Um das ganze etwas erträglicher zu gestallten, wollte ich mir nun auch eine e-Zigarette zulegen, werde aber von den Warenangebot förmlich erschlagen. :|

Der Bulli-Smoker Extreme liegt in der engeren Auswahl, nur ist der nicht ganz billig und die 10 Tage Lieferzeit sagen mir auch nicht so zu. *traptraptrap*

An zweiter stelle steht der "Joye EGo 510-T", soll die e-Zigarette der neuen Generation sein?! *shrug*

Zu welcher würdet ihr mir raten? (Muß nicht zwangsläufig eine von den zwei sein)

Last but not least, das Liqud. Welches könnt ihr uneingeschränkt empfehlen?

Ich finde ja das Mary-Jane – Cannabis E-Liquid (http://e-zmoke.de/products-page/e-zmoke-e-liquid/mary-jane-cannabis) höchst interessant, leider gibt es das bisher nur mit Nikotin. :(

Bösewicht
2011-07-26, 20:40:37
Mit der Ego-T haßt du kein stress.
Ich hab mein 2er Set bei e-zigi.de gekauft, bin mir nicht 100% sicher ob der ego-tank bei deiner seite 100% das selbe ist aber wen ja wirste damit spaß haben!

1x Akku am laden der andere am rauchen.
1x Am tag tank nachfüllen

Schon ne feine sache
Liquid mit 18mg Nikotin ist schon recht heftig inzwischen brennt mir die stärkste dröhnung schon zu dolle im mund so das ich auf low oder none umsteige.

Arcanoxer
2011-07-26, 22:00:16
Mit der Ego-T haßt du kein stress.
Ich hab mein 2er Set bei e-zigi.de gekauft, bin mir nicht 100% sicher ob der ego-tank bei deiner seite 100% das selbe ist aber wen ja wirste damit spaß haben!
Das wäre der "richtige" eGo-T?
http://www.e-zigi.de/e-zigarette-510er/joye-510-t-tank.html

Bösewicht
2011-07-26, 22:18:37
Das wäre der "richtige" eGo-T?
http://www.e-zigi.de/e-zigarette-510er/joye-510-t-tank.html
ah ja ja die kenne ich zwar nicht aber hier gibt es sicher einige die zu der 510 was sagen können.

Ich meinte die hier
http://www.e-zigi.de/elektrische-zigarette-ego-t-tank/elektrische-zigarette-ego-t.html

darkcrawler
2011-07-31, 01:22:05
Das wäre der "richtige" eGo-T?
http://www.e-zigi.de/e-zigarette-510er/joye-510-t-tank.html

also wenns bissel dampfen soll, lieber die ego-t, ist zwar dicker, das merkt man aber auch :)

bösewicht hat sie verlinkt, aber das set bekommst woanders auch 15€ günstiger (dafür kannst gleich liqiud mitbestellen)

senator
2011-07-31, 12:35:31
also wenns bissel dampfen soll, lieber die ego-t, ist zwar dicker, das merkt man aber auch :)

bösewicht hat sie verlinkt, aber das set bekommst woanders auch 15€ günstiger (dafür kannst gleich liqiud mitbestellen)
http://germany.jantyworld.com/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=68&Itemid=179
Da zum Beispiel.59,95€.

EmrysDragon
2011-08-28, 13:54:41
Wollte auch mal einsteigen ins elektrische rauchen.

Hab da aber noch paar Fragen.

Was ist der Unterschied der ego-T / 510-T und der 1300 Tank
Nur der Akku ?
http://www.e-zigi.de/ego-1300-tank-elektrische-zigarette/ego-elektrische-zigarette-tank.html

Ich hab bisher immer Moods geraucht.
Gibts da ne empfehlung zu nem Liquid was etwas "kräftiger" schmeckt ?

Danke :)

mzensheim
2011-08-28, 16:33:42
Die 1300 ist nur eine ego-T mit stärkerem Akku. Die normalen liefern nur die Hälfte der Kapazität (650mAh). Hält dadurch also länger, bevor sie wieder aufgeladen werden muss. Die eigentliche gelieferte Spannung´sollte bei beiden die gleiche sein.

Die 510-T ist ein etwas anderes System, welches aber ohne Probleme auf die gleichen Akkus passt. Der Tank und der Verdampfer sind ein ganzes Stück kleiner und müssen dadurch auch öfter befüllt werden. Viele meinen aber, dass der Geschmack bei dieser Version etwas besser ist. Ich habe auch beide hier und finde auch, dass der Geschmack beim 510-T ein wenig besser ist.

Wenn du dich wirklich mit dem Thema beschäftigen willst, schau mal bei diesen beiden Foren vorbei:
http://www.dampfertreff.de/
http://www.e-rauchen-forum.de/index.php

MamaRooster
2011-09-06, 14:08:31
Hallo Leute,

ich bin kurz davor nun auch zum eSmoker zu werden. Vorab noch ein paar Fragen:
Ist das hier das eGo-T Kit? (http://germany.jantyworld.com/index.php?page=shop.product_details&flypage=yagendoo_VaMazing_2.tpl&category_id=68&product_id=2730&option=com_virtuemart&Itemid=179&lang=de)

Regelmäßig nachkaufen muss ich die Depots & Liquid, richtig?

Die Depots sollte man nach 2-3 maligem auffüllen austauschen?

Wieso sind die befüllten Depots denn günstiger als die Leeren? (http://germany.jantyworld.com/index.php?option=com_virtuemart&Itemid=309)

Bräuchte ich, wenn ich die befüllten Depots kaufe, überhaupt noch das Liquid?

mzensheim
2011-09-06, 14:40:04
Hi MamaRooster,

das Set ist ok, die von dir verlinkten Depots sind allerdings für die normal EGO ohne Tank. Hier findest du die richtigen (im Menu unter Tanks). (http://germany.jantyworld.com/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=70&Itemid=422) Das von dir ausgewählte Kit verwendet die Typ-A-Tanks. Typ B braucht einen anderen Verdampfer (passen aber auf die Akkus). Die Verdampfer und Akkus sind übrigens leider auch Verschleißteile und müssen ab und zu ausgetauscht werden. Halten meist aber schon eine ganze Weile und günstiger (und nicht zu vergessen weniger schädlich) als das Rauchen ist es auf Dauer in jedem Fall.

Die vorgefüllten Tanks gibt es halt nur in wenigen Geschmacksrichtungen und haben eben auch nur eine Füllung. Halte ich persönlich nichts von. Es gibt auch noch haufenweise andere Shops (meist im Ausland), in denen die Teile günstiger angeboten werden. 5 leere Tanks kosten beispielsweise hier (aus Polen) (http://peleon.pl/product.php?id_product=950) umgerechnet um die 2,40€. Wenn man mal eingestiegen ist, wird man in dieser Hinsicht sicherlich auch experimentierfreudiger: Ich habe schon kram in Polen, England, Amerika und China bestellt und bislang kaum Probleme gehabt.

Hoffe geholfen zu haben. Viel mehr Infos findest du noch in den oben verlinkten Foren. Besonders empfehlenswert ist sicherlich auch die Newbiefibel aus dem e-rauchen-forum (http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html). Der Einstieg ist halt mit ein wenig Lernaufwand verbunden, da man sich in das Thema einarbeiten muss. Lass dich davon und von eventuellen ersten Misserfolgen/Durststrecken nicht abschrecken. Gerade dafür sind die beiden Foren Gold wert ...

Chronicle
2011-10-06, 19:36:38
Ich hol den Thread mal nach oben, da ich mir dir Tage wohl eine Ego-T bestellen werde und ein paar Fragen bezüglich der Liquids hab.
Mir wurde dieser Shop (http://www.inaweraflavours.com/en/12-nico) für Liquids empfohlen und beim betrachten der Seite kommen mir ein paar Fragen auf:
1. Wo liegt der Unterschied zwischen VG und PG Liquids?
und 2. Ist es nicht besser sich einfach für 5€ 100ml Basis Liquid zu holen und dann verschiedene Aromen dazu? Ist doch ne ganze Ecke günstiger :)

mzensheim
2011-10-06, 20:27:56
1. Ganz grob: PG bringt mehr Geschmack, VG macht mehr Dampf. Es gibt Leute, die PG nicht so gut vertragen und dann auf VG ausweichen. VG ist meist etwas dickflüssiger und kann den Verdampfer schneller zusetzen. Ich habe auch gehört, dass reines VG in der EGO-T wohl nicht so gut funktioniert. Die meisten fertigen Liquids bestehen aus einer PG-/VG-Mischung.

2. Mischen ist sicherlich günstiger und man kann das Liquid individueller abstimmen. Allerdings auch erstmal eine Wissenschaft für sich. Ich selbst habe mich noch nicht dran versucht. Hier gibt es einen sehr ausführlichen Artikel dazu. (http://www.dampfzeichen.de/wp/2010_03_05/panschen-fur-anfanger/#PG_und_VG_09798103506499267_97)

Wie immer würde ich die beiden großen Foren zum Thema empfehlen:
- www.dampfertreff.de
- www.e-rauchen-forum.de

Blaze
2011-10-08, 22:34:05
Ich werde jetzt demnächst auch unter den Dampfern sein. Mir geht das Geröchel mittlerweile echt auf die Nerven (und meiner Frau auch, die kann nachts kaum noch pennen). Ich bin noch nicht mal 30 und schon so "kaputt", das muss nicht sein.

Hab mir eine eGo-T mit großem Tank und 1000 mAh Akku bestellt, mir war wichtig dass ich damit über den (Arbeits-)Tag komme, da hab ich glaub ich wenig Zeit und Lust aufs Nachfüllen. Sollte mir das ganze gefallen werd ich sicherlich zeitnah auf was richtiges wechseln, ich liebäugel schon jetzt mit der Bulli A2 :love:

Ich bin echt gespannt...und ich freu mich drauf endlich nicht mehr zu rauchen :D

psyco83
2011-11-07, 21:48:09
Läuft gleich um 22.15 ein Bericht auf RTL - Extra.

Themen u.a.: Rauchfreie Glimmstengel - Der Test: Wie Elektro-Zigaretten gesundes Rauchen versprechen und was e-smoker in Nichtraucherzonen erleben.

falls es jmd interessiert :)

piker
2011-11-09, 20:36:39
so, ich habe jetzt auch eine e-ziggi.

als liquid habe ich erstmal erbeere genommen mit 16mg.

ich bin begeistert von dem ding :smile:


habe die ego-t

Crushinator
2011-11-10, 22:15:16
Ich habe vor 3 Tagen mein eGo-T Set mit 900mAH Akkus und 20ml nikotinfreiem Liquid mit Orangengeschmack bekommen und habe seitdem keine Zigarette mehr angefasst, obwohl ich zuletzt bis zu eine Bigbox am Tag geraucht hab, wenn auch nur leichte JPS (blau)

Die schreiben in der Produktbeschreibung ja, dass der Akku 9 Stunden durchhält. Meinen die etwa 9 Stunden durchgehendes Dampfen? Die Frage stellt sich, weil die Akkuladung vom Auslieferungszustand selbst heute, sprich nach 3 Tagen immer noch keine Anzeichen macht, endlich leer zu laufen, obwohl ich schon mehr als 2 Tanks weggedampft hab. :upara:

Wuzel
2011-11-11, 08:41:49
Nein, natürlich keine 9h Volldampf :D

Damit ist gemeint, das ein regulärer Dampfer damit auf ca. 9h dampfen kommt, bevor er Laden muss.

Allgemein kann man sagen, ein 900'er Akku locker ein biss zwei Tage einen Dampfer versorgen kann.

Zugverhalten und allgemein das Dampfverhalten (dauernucklen :biggrin:) ist bei jedem individuell, so das man es nur als grobe Richtwerte ansehen sollte.

Crushinator
2011-11-11, 21:42:56
Heute ist der 4. Tag, ich habe genau so genuckelt wie die Tage zuvor, und der Akku will immer noch nicht leer werden – langsam wird mir das unheimlich. :upara:

[Edit]
JETZT, ENDLICH!!! ;D

Knobina
2011-11-12, 11:04:13
Ich habe mir die 20€ Kippe mit Groupon Gutschein geholt. Zum Reinschnuppern ist sie ja richtig gut. Ich habe sie seit dem 27.10.11 bisher zufrieden. Der Akku könnte mehr vertragen, lädt dafür aber auch in unter einer Stunde, was der Sucht keinen Abbruch tut.

piker
2011-11-12, 15:37:15
Ich habe mir die 20€ Kippe mit Groupon Gutschein geholt. Zum Reinschnuppern ist sie ja richtig gut. Ich habe sie seit dem 27.11.11 bisher zufrieden. Der Akku könnte mehr vertragen, lädt dafür aber auch in unter einer Stunde, was der Sucht keinen Abbruch tut.

tatsächlich? junger jedi in die zukunft blicken können? :wink:

Knobina
2011-11-12, 20:49:33
tatsächlich? junger jedi in die zukunft blicken können? :wink:

Oh stimmt, ich habe sie seit dem 27.11.2014:tongue:

Ich korrigiere meinen Beitrag:smile:

CompuJoe
2011-11-14, 02:53:11
So bin seit Freitag auch in Besitz einer 510-T und habe seit dem keine richtige Zigarette mehr geraucht ^^

Wie sieht es mit dem Shop hier aus, kennt den jemand?
http://www.securus-dampfshop.de/
Würde mir das Basis Liquid + Aromen kaufen-

100ml 0mg und 100ml 18mg ergeben doch dann 200ml 9mg und darauf ca. 6-8ml Aroma?
Ist das so richtig gerechnet?

Aso, bestellt habe ich hier:
http://www.steamo.de/

Wuzel
2011-11-14, 09:14:03
Ohh weh,

Am Anfang bei dem üblichen, fertigen Liquid bleiben und nicht gleich zum selber mischen übergehen.
Nach ca. einem viertel Jahr und >intensiven< einlesen, kann man die Sache angehen.
Links zu Seiten mit expliziten Infos zu dem Thema sind genug im Fred verlinkt.

nemesiz
2011-11-16, 17:04:07
Also, ich hab aktuell zum antesten eine e-inzig, naja spielzeug halt.

wollte jetzt für mich zum genusspaffen und für freundin (damit die bude ned mieft) was richtiges holen.

Frage:

was ist von diesem Shop zu halten
http://www.esmokeking.de/

wäre dass standard 2er set dann oki?

wo liegt jetzt für mich als leie der unterschied zwischen A und B System, man kann beides aussuchen.

was auch noch interessant ist, klares depot oder schwarz (stylischer)


Freundin bemängelt halt das dicke aussehen, da kommt die 510-T ins spiel, die soll ja eher die ausmaße einer normalen ziggi haben.

hach ich bin echt unschlüssig, mit dieser spielzeugkippe der e-inzig ists schon lässig aber irgendwie muss man da wie ochse dran ziehn und leider (freundin) gibts da keine nikotindepots

DrMabuse1963
2011-11-16, 21:48:11
Moin moin , ich war 3 Wo inner Reha und hatte da Gelegenheit so ein Teil mal zu " Probieren " , fand das es ne Zigarette gut " Simuliert " und hab Heute meine 510 T bekommen . Wenn ihr die Depots mit dem Verdampfer durch Stecht Entfernt ihr dann auch den Rest Kunststoff , oder hab ich da was Verkehrt gemacht ? Ein Verdampfer zieht recht gut , der andere viel Luft , hat jemand hier das auch gehabt und Vielleicht nen Tipp ? Das Befüllen ist schon etwas Gewöhnungsbedürftig , aber Mittlerweile sau ich nicht mehr ganz so viel rum . Die Verdampfer die im Set waren sind Zylindrisch , der Ersatz den ich mit Bestellt hab hat ein flaches Mundstück wie ein Zigarillo , Der Wendel sieht auch ganz anders aus , keine Ahnung ob da Watte rein muss bzw. wie der Befüllt wird oder ob der gar nicht zu dem Set passt...Na ja bisher ( seit 5 std : ) noch keine Zigarette geraucht und auch kein Schmacht , aber ist schon Seltsam zu Dampfen , hoffe ich bleib dabei . MfG

http://i202.photobucket.com/albums/aa79/DrMabuse1963/th_SDC10740.jpg (http://s202.photobucket.com/albums/aa79/DrMabuse1963/?action=view&current=SDC10740.jpg)

CompuJoe
2011-11-17, 00:16:20
Das schwarze ist ein Dummy, kannste wegwerfen.
Das eine ist ein Joyeverdampfer (goldener Ring) der andere nich.

Hier das erklärt alles ^^
http://www.youtube.com/watch?v=tH5t5FSB9W4

nemesiz
2011-11-17, 12:58:11
Also, ich hab aktuell zum antesten eine e-inzig, naja spielzeug halt.

wollte jetzt für mich zum genusspaffen und für freundin (damit die bude ned mieft) was richtiges holen.

Frage:

was ist von diesem Shop zu halten
http://www.esmokeking.de/

wäre dass standard 2er set dann oki?

wo liegt jetzt für mich als leie der unterschied zwischen A und B System, man kann beides aussuchen.

was auch noch interessant ist, klares depot oder schwarz (stylischer)


Freundin bemängelt halt das dicke aussehen, da kommt die 510-T ins spiel, die soll ja eher die ausmaße einer normalen ziggi haben.

hach ich bin echt unschlüssig, mit dieser spielzeugkippe der e-inzig ists schon lässig aber irgendwie muss man da wie ochse dran ziehn und leider (freundin) gibts da keine nikotindepots

Hm, ist dampfen doch schädlich bis extrem tödlich oder wieso antwortet mir keiner von euch :freak:

PS: so, ich ha nun gerafft dass die ego-T eigentlich sehr gut ist nur manchmal bissl das Aroma drückt.

Schwachpunkt ist hier, sie ist biss zigarrenstyle, also nix mit im mundwinkel beim zocken.

Da wäre die 510-T besser (wobei ich nicht weiss ob das mit der geht, gewicht usw?) jedoch hat diese einen automatikakku (suckt manchmal weil er wohl nicht immer ideal aufs ziehen reagiert) und ist halt kleiner in sachen depot (kann man ja mit leben).

so, also ich bräuchte dann wohl was aus beiden welten (tendiere aber wie gesagt zu dem 2er set aus obigem shop)!

JETZT aber, was in gottes namen ist die ego-w bzw. die neuheit ego-h?

PS 2: ich verstehe leider noch nicht den unterschied zwischen A und B Tanks/Verdampfern, gibt ja in obigem shop beides

DrMabuse1963
2011-11-17, 13:24:36
Hab nu Einfach mal den " Dummy " befüllt , war nicht so gut , Liquid im Mund ist nicht lecker...Aber hab dann Watte rein gestopft und so gehts Einigermaßen , aber der bleibt dann nur " Zuhaus " , Teilweise sifft der was sich auch mit langsamen Ziehen nicht beheben lässt , war aber wohl auch zu voll . Ich hab mir nu noch Kirsch und Wasser Melone dazu geholt und die treffen unseren Geschmack schon sehr , weiss jemand was an Liquids sonst noch so die " Renner " sind ? Turkey und Virginia schmecken zwar nach Tabak aber anderer Geschmack kommt auch schon zum Anfang besser als Erwartet . MfG

GanjaBob
2011-11-17, 14:53:02
...
PS 2: ich verstehe leider noch nicht den unterschied zwischen A und B Tanks/Verdampfern, gibt ja in obigem shop beides
kannst bei esmokeking zuschlagen. liefern schnell und ist wohl auch original Joyetech. Ich hab auch den Typ A Verdampfer. Typ B hat wohl mehr Volumen, der wurde mir aber abgeraten, würde wohl abundzu siffen. Tankfarbe habe ich bei der schwarzen eGo-T in schwarz dazu gekauft, sieht ja sonst auch blöd aus ;)

nemesiz
2011-11-17, 14:58:17
kannst bei esmokeking zuschlagen. liefern schnell und ist wohl auch original Joyetech. Ich hab auch den Typ A Verdampfer. Typ B hat wohl mehr Volumen, der wurde mir aber abgeraten, würde wohl abundzu siffen. Tankfarbe habe ich bei der schwarzen eGo-T in schwarz dazu gekauft, sieht ja sonst auch blöd aus ;)


oki, sehe ich aber soweit richtig dass die ego-t jetzt nix ist was man beim shoppen lässig vor sich hin dampft oder (größe, gewicht)?

kannst auch irgendwie sagen was die W und H ist? Steht ja da, W Nachfolger der T, H neustes Modell 2011.

Wo der Unterschied liegt, steht aber echt auf keiner Seite die ich dazu finde.

Oki dann wirds wohl das 2er Set mit Menthol mit 8mg (als ersatz für M Menthol bzw LM Menthol 0,7mg) und für mich Kirsche 0mg

EmrysDragon
2011-11-18, 08:47:02
Also Typ A und B Verdampfer. Der Unterschied ist nur das dass der eine Zylindrisch ist der andere gerade.

Ego T = Depot mit Watte bzw Tank zum nachfüllen. Verdampfer und Depot sind getrennt. ( Atomizer )

Ego W = Hier sind Depot und Verdampfer in einem Guss und können nicht getrennt werden. ( Cartomizer )

Ego-H Scheint wohl ne weiterentwicklung zu sein. Sieht halt nur bissl dämlich aus xD

Dann gibts noch ne neue Ego und zwar die EGO-C.
Da ist der Verdampfer aufschraubbar und man ersetzt beim Verdampfer nur noch das Innenleben. Ist nix anderes als ne EGO-T nur das es halt günstiger auf dauer ist da man nur das Innenleben des Verdampfers nachkaufen muss.
http://www.youtube.com/watch?v=7O1fDJ4qDW0

Wuzel
2011-11-18, 08:56:44
Ich selber blicke da auch nicht mehr (vollständig) durch :freak:

Und meiner eins dampft seit 1 1/2 Jahren.....

Eine eGo T mit A oder B Tank dürfte noch immer den optimalen Einstieg bieten. Die 51o'er Tanks kann man ja auch darauf schrauben, wenn man etwas anderes testen will.

Von Cartos und Clearos halte ich nicht allzu viel. Die neueren Dual Coil Dinger habe ich allerdings noch nicht getestet.

Cool im Mundwinkel halten kann man, glaube ich zumindest, keine 'richtige' dampfe. Ausnahme sind die Minis... die Dinger sind aber nicht der Rede wert und werden oft gnadenlos überteuert verkauft.
Bei den Pfeifen Modellen sieht es anders aus, ich vermute das es hiermit gehen sollte.

nemesiz
2011-11-18, 09:18:41
Ich selber blicke da auch nicht mehr (vollständig) durch :freak:

Und meiner eins dampft seit 1 1/2 Jahren.....

Eine eGo T mit A oder B Tank dürfte noch immer den optimalen Einstieg bieten. Die 51o'er Tanks kann man ja auch darauf schrauben, wenn man etwas anderes testen will.

Von Cartos und Clearos halte ich nicht allzu viel. Die neueren Dual Coil Dinger habe ich allerdings noch nicht getestet.

Cool im Mundwinkel halten kann man, glaube ich zumindest, keine 'richtige' dampfe. Ausnahme sind die Minis... die Dinger sind aber nicht der Rede wert und werden oft gnadenlos überteuert verkauft.
Bei den Pfeifen Modellen sieht es anders aus, ich vermute das es hiermit gehen sollte.


Ich würde ja gerne bei dem von mir genannten Laden bestellen, alles aus einer Hand..
Jetzt habe ich nur ein Problem!!!

Meine besser Hälfte würde gern mal Menthol Niko testen.

Da gibts jetzt nur noch 10ml 12mg, 18mg und 24mg Nikotin (8mg ist aus).

Aktuell pumpt sie LM oder Mboro Menthols ab, die haben ja glaub ich 0,7mg.

Gehe ich da recht von aus dass die 8er das richtige wäre und 12 schon zu viel des guten ist?
?

Hm wie ich sehe gibts bei manchen Shops den Akku mit 5x Druckabschaltung und bei manchen ohne, da muss man wohl aufpassen!
Smokestore.de hat die OHNE!

Hm, die C gibts hierzulande wohl so gut wie garnicht.

Find nur den Laden, aber halt nicht bei uns
https://www.e-cig.com/shopping/products/47-E-Cigarette-EGO-C/461-Electronic-Cigarette-EGO-C/

also ich werd da nisch schlau, hab jetzt ne Seite die sagt, 8-12mg für normale Raucher die eben die 0,7-0,8er Pyros dampfen.
Wäre da die 12mg dann jetzt oki oder soll ich doch lieber 8er nehmen (gibts halt nur Tabak im Moment).

Für mich isses halt einfacher, 0mg und gut ^^

Wuzel
2011-11-18, 09:32:48
Nein, man fängt in der Regel bei 18'er an. Runter schrauben geht immer. Kannst ja gleich ein 12'er zum testen mit bestellen, wird aber vermutlich Anfangs zu lasch sein, gerade an einer eGo T.

Nehmt beide die gleiche Hardware, dann nimmst du einfach einen extra Verdampfer für dich - die Akkus sind ja ident.

Und warum sollte die nichts für unterwegs sein???

nemesiz
2011-11-18, 10:32:17
Nein, man fängt in der Regel bei 18'er an. Runter schrauben geht immer. Kannst ja gleich ein 12'er zum testen mit bestellen, wird aber vermutlich Anfangs zu lasch sein, gerade an einer eGo T.

Nehmt beide die gleiche Hardware, dann nimmst du einfach einen extra Verdampfer für dich - die Akkus sind ja ident.

Und warum sollte die nichts für unterwegs sein???


Dacht weil klobig, is halt anders als mit ner Kippe in der stadt zu bummeln.

Ja überlege gerade, 1x ego 36,- + Verdampfer 13,-

Oder Doppelset für 70,-

nemesiz
2011-11-18, 11:14:19
So, hab mal 12er bestellt (Mentho) und 0er Kirsch sowie das

ego-t set 2er , das macht paar euros aus wenn ich nur nen 2ten dampfer mitnehm, da bin ich so besser dran.

bin mal gespannt, meine e-inzig kippe nudel ich hier dauernd leer (depot und akku) und vor allem so dass mir der glühwedel halber durchbrennt, blödes ding da, spielzeug halt.

The Dude
2011-11-18, 14:37:30
Leute, wie macht Ihr das mit der Haltbarkeit der Verdampfer? Reinigen? Mit Ultraschallbad vielleicht sogar?
Meine Ego-T-Verdampfer lassen nach ein paar Tagen schon gut nach und ne Woche später kommt nicht mehr allzu viel raus.
Gebt mir bitte mal ein paar Pflegetips.

Wuzel
2011-11-18, 15:21:20
DryBurn, ansonsten Tonne. (http://www.e-rauchen-forum.de/thread-11453.html)

Es gibt auch die Möglichkeit mit Wiederaufbau usw.....
Aber mal ehrlich, dann kann man sich gleich einen A2 holen ;)

Blaze
2011-11-18, 19:01:14
Ich bin nun mittlerweile seit dem 12.10. dabei und habe seitdem keine einzige Kippe mehr angefasst, der Umstieg ging wirklich viel leichter als befürchtet. Die ersten 2-3 Tage hatte ich noch das Verlangen nach ner Fluppe, heute widert mich das miefige gequalme nur noch an :D

Hatte mir zum Anfang ja eine eGo-T gekauft, allerdings hab ich ziemlich schnell nachdem ich von der Kippe weg war gemerkt dass das ja eigentlich nur Kinderspielzeug ist.

4 Wochen und über 500 Euro später bin ich stolzer Besitzer von u.A. einem ProVari, einer LavaTube, diversen Arry- und Dual Coil Tanks und allem was man noch so an Zubehör/Ersatzteilen haben kann. Ist mittlerweile zu einem Arsenal angewachsen das nicht mal mehr in einem Schuhkarton Größe 45 Platz hat :D

Allerdings stecken da auch fast 1 Liter Liquids drin, man will ja nicht trocken laufen ;)

Teures Vergnügen wenn man wirklich was ordentliches haben will, aber ich weiss dass sich das irgendwann rentiert ;)

The Dude
2011-11-18, 23:53:11
DryBurn, ansonsten Tonne. (http://www.e-rauchen-forum.de/thread-11453.html)

Es gibt auch die Möglichkeit mit Wiederaufbau usw.....
Aber mal ehrlich, dann kann man sich gleich einen A2 holen ;)

Thanks Wuzel für den Tip und Link.

Wuzel
2011-11-19, 11:14:10
4 Wochen und über 500 Euro später bin ich stolzer Besitzer von u.A. einem ProVari, einer LavaTube, diversen Arry- und Dual Coil Tanks und allem was man noch so an Zubehör/Ersatzteilen haben kann. Ist mittlerweile zu einem Arsenal angewachsen das nicht mal mehr in einem Schuhkarton Größe 45 Platz hat :D

Allerdings stecken da auch fast 1 Liter Liquids drin, man will ja nicht trocken laufen ;)

Teures Vergnügen wenn man wirklich was ordentliches haben will, aber ich weiss dass sich das irgendwann rentiert ;)

Aha, ein HWV infizierter :biggrin:

Ich habe nur meine zwei mechanischen Dampfen mit jeweils einem A2 drauf. Damit komme ich schon ewig ganz famos über die Runden. Nur meine Aromen und Chemie Sammlung ist etwas ausufernd...:freak:

Es geht auch 'günstig' :D

nemesiz
2011-11-19, 20:27:26
so das Päkel ist da, sieht ja nett aus die ego-t, is aber scho ei weng klobig.

muss jetzt aber eins mal loslassen,

von e-inzig das cherrydepot ist bis jetzt das beste gewesen was ich hatte.

hab noch irgend eins getestet was man mir zur red kiwi anbot und jetzt das von esmokeking.

das gefällt mir irgendwie so garnicht, scheint ne art schwarzkirsche bzw. mon cheri zu sein oder so, ich könnte schwören ich schmecke da auch ne art alkoholaroma mit.

das menthol für die freundin ist auch wieder so ne sache, e.inzig menthokl ist crap, das jetzt von esmokeking hat eher was minziges, da will ich nicht wissen wie wohl das minze schmeckt ^^

aber zu mir, jemand nen tip wo man so ein richtig schönes kirsche herbekommt? doof zu beschreiben wie das e-inzig schmeckt aber egal, vllt, hat ja jemand so sein ultracherry gefunden.

hab ja auch schon gesehen dass so mancher shop auch verschiedene aromakonzentrationen anbietet.

Stefan 008
2011-11-19, 21:04:52
am allerbesten hatte mir Kirsche und Melone von Dampfdings.com geschmeckt , hatte auch Kirsche aus anderen Shops probiert aber keines hat so gut geschmeckt wie von Dampfdings , teste da mal Kirsche und Melone , schmecken sehr nice . Ist allerdings ca. ein halbes Jahr her , kA ob sie noch die gleichen haben

paulus000
2011-11-20, 10:09:38
Nachdem meine Mutter ziemlich viel raucht, habe ich sie versucht zur E-Zigarette zu überreden. Allerdings hab ich nicht gewusst, dass es so viel Auswahl gibt.
Was meint ihr ist möglichst einsteigerfreundlich um nicht gleich eine Ausrede liefern zu können, wieder auf normale Zigaretten umzusteigen?

Danke!

nemesiz
2011-11-20, 13:28:42
Also nochmal zu esmokeking liquid.

Ich weiss nicht ich weiss nicht, dieses cherry schmeckt wirklich übel.
total nach chemie black cherry und vor allem, verstehe nicht wieso, extrem alkoholisch. haltet mich jetzt für plem plem aber ich habs gefühl dass mich dieser cherrynebel absolut dicht macht. einbildung oder da verdampft wirklich alk.

das menthol ist auch übel, ich hab ja schon immer wenn, dann menthol geraucht. da musst nur dran leicht ziehnippen und dir brennts den rachen weg, viel zu stark wie ich meine.

bin ja geneigt mal ne tabakart mit menthol zu mischen, naja werd vllt. mal diese noname gottweisswas liquids ausm tabakladen um die ecke ruchtesten.

aber wie gesagt, künstlich, alkoholisch mit dem gefühl dicht zu werden beim cherry uuuund, extrem süss, da meint man es sifft aber es ist einfach der dampf der so süss ist dass er ein siffgefühl hinterlässt aufm mundstück und den lippen.

Beim menthol isses bis aufs brennen nämlich nicht also bin ich ned zu doof zum ziehn ^^

fazit, BÄ für beide liqids

Wuzel
2011-11-20, 17:34:51
Umfangreiche Liquid Tests - wie immer hie entlang -> http://www.e-rauchen-forum.de/forum-36.html

Ansonsten http://www.dampfwagen.de/.

Die verkauft fertige Liquids - mit FlavourArt Aromen.

Man kann auch direkt FlavourArt (http://www.flavourartexpress.biz/) empfehlen. Nein, die verkaufen nicht nur Aromen, man kann sich auch seinen Stoff direkt dort abmischen lassen ;)

Der Nachteil von den Italienern 'direkt'- teilweise krasse Lieferzeiten. Der Vorteil ist ein schöner, 'cleaner' Geschmack. Sonst tendiert alles Richtung 'Candy' - also künstlicher, süßer.

nemesiz
2011-11-20, 17:53:47
Umfangreiche Liquid Tests - wie immer hie entlang -> http://www.e-rauchen-forum.de/forum-36.html

Ansonsten http://www.dampfwagen.de/.

Die verkauft fertige Liquids - mit FlavourArt Aromen.

Man kann auch direkt FlavourArt (http://www.flavourartexpress.biz/) empfehlen. Nein, die verkaufen nicht nur Aromen, man kann sich auch seinen Stoff direkt dort abmischen lassen ;)

Der Nachteil von den Italienern 'direkt'- teilweise krasse Lieferzeiten. Der Vorteil ist ein schöner, 'cleaner' Geschmack. Sonst tendiert alles Richtung 'Candy' - also künstlicher, süßer.


wie gesagt bei Menthosl (egal welches bis jetzt) fehlt mir der Tabakgeschmack plus Menthol. Das stellt ja meist nur Menthol pur dar.

Beidem Candy, da irritiert mich einfach mein Köfperverhalten, ich fühl mich nachm Zug wie wenn ich ein Pils zische, vertrag auch kein Bier da werd ich dicht und selbiges gefühl bei diesem Cherry.

PS: Erinnert mich an diek leinen schwarzen candierten Cherrys auf so TK Sahnetorten.

Naja werd vllt. mal die Woche dann noch was ordern und Freundin was Marlboro Like, malschaun was man da so empfiehlt.

Blaze
2011-11-20, 18:20:20
Na Wuzel, freust dich schon auf deine LavaTube? Hab grad gesehen dass du eine ergattert hast :D

Wuzel
2011-11-21, 07:11:13
wie gesagt bei Menthosl (egal welches bis jetzt) fehlt mir der Tabakgeschmack plus Menthol. Das stellt ja meist nur Menthol pur dar.

Beidem Candy, da irritiert mich einfach mein Köfperverhalten, ich fühl mich nachm Zug wie wenn ich ein Pils zische, vertrag auch kein Bier da werd ich dicht und selbiges gefühl bei diesem Cherry.


Dann finde bei FA direkt ein passendes Tab Aroma und lasse es dann mit Menthol mixen - ich wüsste jetzt keinen besseren Weg.

Wie gesagt, die FA Sachen (und bei dampfwagen) sind 'cean' - für manche langweilig, aber dir müsste es prinzipiell zusagen.

Na Wuzel, freust dich schon auf deine LavaTube? Hab grad gesehen dass du eine ergattert hast :D

Da hat die Neugierde gesiegt :freak:
Und da eh alle günstigen High drain Akkus nicht lieferbar - oder schwer - zu bekommen sind...
War einfach genau das Paket, wo ich nicht nein sagen konnte :biggrin:

trunks18
2011-11-21, 07:28:28
Liebäugle ja auch mit dem Lavatube, aber ich war einer der Glücklichen, die die GennyPenny 1.0 ergattern konnten.

:freak:

Nur fehlt noch ein DC Tank & ein normaler Cartomizer Tank. Für Clearomizer hab ich schon einen.

DrMabuse1963
2011-11-21, 10:04:41
Moin moin , Mittlerweile bin ich seit 5 Tagen ohne Kippe im Hals : )
Vorher hab ich 35-40 Gedrehte (Ascot Grün ) mit ca. 1mg Nic pro Kippe geraucht , Aktuell dampfe ich ca. 1ml Liquid 16mg/ml am Tag , also bin ich beim Nic Verbrauch schon mal bei der Hälfte wie Vorher Angekommen . Mein Ziel ist es Eigentlich in ca 3~4 Mo bei einer 5mg/ml Mischung Anzukommen , was den Nic Gehalt von 5 Kippen Entspräche . Jetzt möchte ich erst mal aus eurer Erfahrung wissen ob bei Reduzierung des Nic Gehaltes eurer Verbrauch an Liquid Angestiegen ist ?
Haben die die bei 0mg/ml Angekommen sind noch das " Belohnungs/ Entspannungs "-Gefühl ?
Meines Wissen bewirkt Nic das die Blut-Gefäße sich Verengen/der Stoffwechsel Schneller ist , habt ihr beim Nic Reduzieren zugenommen ?
Ich hoffe ihr habt ein paar Antworten/Belehrungen für mich : ) MfG

Knobina
2011-11-21, 11:44:48
Ich habe meine "Groupon" E-Zigarette, bei der ich leider keine Typenbezeichnung herausfinden kann. Dazu hätte ich eine allgemeine Frage:

Mein Akku reicht mir ca. 1,5 Tage, also einen vollen Arbeitstag und den darauf folgenden bis ca 14 Uhr. Ich will aber jeden Tag eine volle E-Kippe haben. Muss sie also jede Nacht aufladen.

Darf ich den halbleeren Akku aufladen oder muss ich seine Energie komplett aufbrauchen, bevor ich ihn auflade?

nemesiz
2011-11-21, 12:59:13
Cannabis Liquid,
was es ned alles gibt auf der Welt :freak:

Jemand Erfahrung mit Mlboro vom esmokeking ?

Blaze
2011-11-21, 20:03:12
Mit dem Cannabiszeug wäre ich vorsichtig, ich hab das neulich im Auto gedampft, die Karre riecht heute noch danach. Nicht gut wenn dich die Cops anhalten :D

CompuJoe
2011-11-28, 00:31:27
So, seit 10 Tagen bin ich nun Dampfer und habe es nicht bereut.

1. abgesehen von dem Anschaffungspreis habe ich bisher viel Geld gespart
2. es geht mir besser, nicht mehr so verspannt wie vorher
3. kein Husten am Morgen
4. mehr Ausdauer, mein Täglicher weg auf Arbeit kommt mir viel leichter vor
5. bin irgendwie aufmerksamer, selbst mein Chef sagt das oO
6. und meine Wohnung stinkt nicht mehr ^^
7. ernte viele Komplimente im Freundeskreis und bei bekannten, diese überlegen auch schon umzusteigen weil sie es cool finden

Ich kann es jeden empfehlen!!!

raffa
2011-11-28, 08:58:40
Gibts ne Möglichkeit des für ein paar Euro mal auszuprobieren?

Einmal E-Ziggi (am besten im Tabakladen zu erwerben), oder so?

trunks18
2011-11-28, 09:56:30
Gibts ne Möglichkeit des für ein paar Euro mal auszuprobieren?

Einmal E-Ziggi (am besten im Tabakladen zu erwerben), oder so?

Es gibt einweg E-Cigs. Allerdings sind die natürlich nicht so prall wie eine Mehrweg. :)

DrMabuse1963
2011-11-28, 10:20:29
Gibts ne Möglichkeit des für ein paar Euro mal auszuprobieren?

Einmal E-Ziggi (am besten im Tabakladen zu erwerben), oder so?

Bei uns gibt es einen Laden wo du die Teile vor Kauf testen kannst , google mal ob es sowas bei dir inner Nähe gibt . MfG
http://www.e-zigaretten24.eu/Unser-Ladengeschaeft-in-Bremerhaven/

Reneeeeeee
2011-11-29, 08:32:33
Heute habe ich endlich den großen Durchbruch bei meiner Schwester erreicht, sie möchte sich eine elektrische kaufen. :D

Die möchte auf alle Fälle was unauffälliges,unkompliziertes und gut funktionierendes haben.


Was könnte man ihr denn da empfehlen? Will ja nicht dass die gleich schlechte Erfahrungen macht. Und natürlich auch ein gut knallendes Liquid, lieber mehr als zu wenig.

nemesiz
2011-11-29, 10:49:43
Heute habe ich endlich den großen Durchbruch bei meiner Schwester erreicht, sie möchte sich eine elektrische kaufen. :D

Die möchte auf alle Fälle was unauffälliges,unkompliziertes und gut funktionierendes haben.


Was könnte man ihr denn da empfehlen? Will ja nicht dass die gleich schlechte Erfahrungen macht. Und natürlich auch ein gut knallendes Liquid, lieber mehr als zu wenig.


ich habe von esmokeking.de die ego-t , war schon nen Tag später da.

Ansonsten würde ich vllt. mal mit der ego-c liebäugeln, kommt wohl laut berichten irgendwann billiger weil man den verdampfer zerlegen kann.

DrMabuse1963
2011-11-29, 15:02:10
Heute habe ich endlich den großen Durchbruch bei meiner Schwester erreicht, sie möchte sich eine elektrische kaufen. :D

Die möchte auf alle Fälle was unauffälliges,unkompliziertes und gut funktionierendes haben.


Was könnte man ihr denn da empfehlen? Will ja nicht dass die gleich schlechte Erfahrungen macht. Und natürlich auch ein gut knallendes Liquid, lieber mehr als zu wenig.
Will sie denn ne " Große " ? Ich hab für meine Frau die 312EZ Bestellt , ihr ist das Aussehen sehr Wichtig , werde mal Berichten wie sie zieht wenn se Endlich da ist ( wohl erst nächste Wo ) . Ansonsten soll die Leo ( würde aber wenn zu bekommen die T nehmen ) nen guten Flash haben . MfG

Reneeeeeee
2011-11-29, 16:26:08
Die ist noch auf Arbeit aber so wie ich meine Schwester kennen sollte sie nicht sehr groß sein sondern eher unauffällig. Mal sehen was die zu der ego-c sagt und ob die sich dann eine extra slim für unterwegs holen würde.

edit:

die EZ312 würde der bestimmt gefallen :)

Wuzel
2011-11-29, 18:32:41
Boah, ne wirklich...

801'er sind wirklich nicht mehr state of the art :freak:
Dafür würde ich, zumindest bei dem Preis, kein Geld mehr hinlegen. Als erfahrener Dampfer kann man ja mal einen (old timer) Pen Verdampfer testen, sind auch nicht wirklich schlecht, aber für einen Einsteiger wirds eng.
Nachflußprobleme (kokeln), Flash und handling - man merkt das Alter einfach an :D

Wer es klein will, nimmt eine 510 T oder Elips......

Edit: Hatte ein Schreibfehler, das Ding -> http://www.youtube.com/watch?v=AGi7SaP15xE war gemeint.

Reneeeeeee
2011-11-29, 20:40:08
20 Euro für ein Verdampfer? Wie oft braucht man da einen?
http://www.ovaledeutschland.com/index.php?cPath=6

NameLessLameNess
2011-11-29, 21:43:31
Bin grad auf die E-Go T umgestiegen. Schon allein da die Depots ohne Watte sind macht es noch angenehmer. Einfach toll, dampfe ab jetzt nur noch Mintliquid.
Hab noch sonen fetteren Verdampfer dazugenommen mich aber noch nicht damit auseinandergesetzt wie man dort das Liquid einfüllt, also mit diesem Draht in der Mitte und sonem Wattewickel drumrum.

Fusion_Power
2011-11-29, 22:50:37
20 Euro für ein Verdampfer? Wie oft braucht man da einen?
http://www.ovaledeutschland.com/index.php?cPath=6
Huii, diese eGo-T sind aber teuer, also zumindest zu dme ,was ich so auf Amazon & Co. finde.
Wie dem auch sei. Ich bin Nichtraucher und werde es bleiben aber ich überlege ernsthaft, ob ich vllt. meine quarzende Mutter zu ner E-Zigi überreden kann, auch wenn diese Chancen quasi bei 0 liegen. Doch ich hasse den Qualm in der Bude und um ihrer gesundheit Willen sollte sie doch irgend wann mal aufhören, sie kuzt sich früh morgens ja schon fast die Lunge ausm Hals, wird immer schlimmer. :(
Sie raucht eine einzige Marke "Duett", was könnte man da an alternativen E-Geschmäckern empfehlen? Und welche E-Zigi obendrein? ich hab wie gesagt 0 Ahnung von dem Zeuch und es gibt einfach unzählige Fabrikate viele schlecht und wenige gut offenbar. "eGo-T" hab ich mal als gut aufgeschnappt, daher hatte ich die erwähnt. ^^"

Steffko
2011-11-30, 00:09:44
Bin grad auf die E-Go T umgestiegen. Schon allein da die Depots ohne Watte sind macht es noch angenehmer. Einfach toll, dampfe ab jetzt nur noch Mintliquid.
Hab noch sonen fetteren Verdampfer dazugenommen mich aber noch nicht damit auseinandergesetzt wie man dort das Liquid einfüllt, also mit diesem Draht in der Mitte und sonem Wattewickel drumrum.


Wie ist das mit dem Depot gelöst? Können die Depots dauerhaft verwendet werden, also kann man die immer wieder ohne Einschränkung befüllen? Und wie lange soll der Verdampfer ca. halten?
Bei den bisherigen Lösungen hatte ich bisher häufig das Problem, dass entweder das Liquid nicht richtig gleichmäßig kam oder eben auch, dass der Verdampfer ganz gerne mal anfing zu "kokeln" und das kam mir dann auch nicht mehr so gesund vor :rolleyes:
Wirkt das System bei der Ego-T auf dich so, dass man da keine Probleme haben wird?

NameLessLameNess
2011-11-30, 08:31:58
Wie ist das mit dem Depot gelöst? Können die Depots dauerhaft verwendet werden, also kann man die immer wieder ohne Einschränkung befüllen?

Kann man sozusagen. Nur bei einer Geschmacksrichtung würde ich pro Depot bleiben.

Und wie lange soll der Verdampfer ca. halten?

Des kann ich nicht sagen hab ich nix drüber gelesen. Der Akku hält jedenfalls ziemich lang hab sie noch nicht platt gekriegt bisher.


Bei den bisherigen Lösungen hatte ich bisher häufig das Problem, dass entweder das Liquid nicht richtig gleichmäßig kam oder eben auch, dass der Verdampfer ganz gerne mal anfing zu "kokeln" und das kam mir dann auch nicht mehr so gesund vor :rolleyes:

Vielleicht kann man dafür die Watte, die man ja schlecht dosiern kann verantwortlich machen. Bei Watte so find ich kann man schlecht beurteilen wieviel Liquid drin ist, das Depot ist halt ohne Watte und dadurch hab ich das Gefühl das immer gleichmässig Liquid kommt.


Wirkt das System bei der Ego-T auf dich so, dass man da keine Probleme haben wird?
Ja, aber habe nur 2 Tage Erfahrung damit. Bisher sind sie wirklich besser als die herkömmlichen die ich habe.

nemesiz
2011-11-30, 09:11:25
Also, ich muss sagen ich bin auch begeistert von der EGO-T.

Bin aber 0% Genussnuckler, heisst einfach so zum Entspannen und Genießen.

Hier hab ich nur das Problem dass manche Liquids nicht schmecken, z.B. ist esmoker Liquid beim mir unten durch.

Apfel 0%
und
Cherry 0%

schmecken wie billiggutzel die in 2L Wasser aufgelöst wurden. Also mit vieeeeel Anstrengung schmeckt man als was raus.

Hab jetzt mal Sanne ne Chance gegeben, mal schaun wie die so schmecken.

Zur haltbarkeit, ich wasch alles 2x die Woche kochend aus, bei sehr süßen Liquids oder Herben ab und zu mal mit Apothekenalkohol.

In manchen Foren gibts so Rechnungen, da schreiben manche dass sie pro Monat nen Akku und Verdampfer brauchen :confused:

PS: Süße, wie wirkt sich Dampfen eigentlich auf die Zähne aus?

Steffko
2011-11-30, 10:49:03
Danke für die Eindrücke! Andere Frage: braucht man für die Ego-T auch den extra Akku oder passen die vorherigen auch? Ich hab hier noch einen, der rein von der Größe her (Schraubverschluss für große und kleine Verdampfer) vermutlich passen müsste.

Wie kann man denn einen Akku pro Monat schrotten :confused: Die Dinger müssten doch eigentlich nahezu ewig halten.

NiCoSt
2011-11-30, 12:00:44
Hi Leute,

was ist hiervon zu halten?

http://shop.egorette.de/product.php?id_product=11

ich sehe in deren shop nur nikotinfreie Depots, laut deren Shop wäre der verkauf von nikotinhaltigen Depots verboten?!
Kann man auch Depots anderer Hersteller verwenden oder hat da jeder Hersteller sein eigenes Ding?

nemesiz
2011-11-30, 12:04:12
Danke für die Eindrücke! Andere Frage: braucht man für die Ego-T auch den extra Akku oder passen die vorherigen auch? Ich hab hier noch einen, der rein von der Größe her (Schraubverschluss für große und kleine Verdampfer) vermutlich passen müsste.

Wie kann man denn einen Akku pro Monat schrotten :confused: Die Dinger müssten doch eigentlich nahezu ewig halten.

Du, keine Ahnung, frage ich mich auch.

Interessant wäre mal ein Pack für Batterien oder nen Adapther, fürn Notfall ^^

nemesiz
2011-11-30, 12:04:55
Hi Leute,

was ist hiervon zu halten?

http://shop.egorette.de/product.php?id_product=11

ich sehe in deren shop nur nikotinfreie Depots, laut deren Shop wäre der verkauf von nikotinhaltigen Depots verboten?!
Kann man auch Depots anderer Hersteller verwenden oder hat da jeder Hersteller sein eigenes Ding?


Ja, im Laden gibts allgemein nur Nikofreie Depots <<, keine Ahnung wieso.

Das Ding in deinem Link ist Spielzeug, kein Vergleich zu was gutem/normalen.

NiCoSt
2011-11-30, 12:19:18
Ja, im Laden gibts allgemein nur Nikofreie Depots <<, keine Ahnung wieso.

und kann man nun auch von anderen Seiten Depots verwenden oder gibts da kompatibilitätsprobleme?! Ich hab null ahnung von "Dampfen" :redface:


Das Ding in deinem Link ist Spielzeug, kein Vergleich zu was gutem/normalen.

Wo genau liegen da die Unterschiede?!

Mit Groupon bekäme man das Set für 20€, wäre das für mich als Einsteiger und Gelegenheitsraucher (vll 1-2x die Woche) nicht ein gutes Angebot?!

Wuzel
2011-11-30, 13:00:07
Einfach mal ein wenig im Fred zurück, die Fragen wurden in dem Fred sicherlich ~50mal gestellt ;(
(deswegen ist er wahrscheins auch so 'dick' :freak:)

Auch wurden etliche male Links genannt, wo man sich umfassend informieren kann - bzw. es auch tun sollte.


Interessant wäre mal ein Pack für Batterien oder nen Adapther, fürn Notfall ^^

Gibt es. Zum einen ein 0/8/15 Not-USB Akku (Pearl....) und dann einfach einen Pass-trough Akku dran.
Zum anderen können auch die üblichen Akkuträger eine Option sein, damit kosten Akkus dann nur wenige $, so das man auch einen Sack voll bunkern kann ohne arm zu werden :biggrin: :freak:

DrMabuse1963
2011-11-30, 13:31:04
Hier hab ich nur das Problem dass manche Liquids nicht schmecken, z.B. ist esmoker Liquid beim mir unten durch.

Apfel 0%
und
Cherry 0%

schmecken wie billiggutzel die in 2L Wasser aufgelöst wurden. Also mit vieeeeel Anstrengung schmeckt man als was raus.


Die Geschmäcker sind zwar Verschieden , trotzdem Empfehle ich mal Wassermelone von dem Shop , Kirsche schmeckt mir auch gut .http://www.e-zigaretten24.eu/Unser-Ladengeschaeft-in-Bremerhaven/
Wegen den Akkus , bisher hatte ich immer in den Beschreibungen gelesen das die Herkömmlichen ca. 300 Ladezeiten halten , also in meinem Fall ca. 1 Jahr . MfG

NameLessLameNess
2011-11-30, 15:14:22
Hi Leute,

was ist hiervon zu halten?


Kauf doch für 5€ son Wegwerfteil. Dann weiss man ob man damit klar kommt.

Reneeeeeee
2011-11-30, 16:23:13
Ist die Elips Ovale jetzt so als High end zu bezeichnen?
http://www.ovaledeutschland.com/product_info.php?products_id=21

nemesiz
2011-11-30, 17:10:17
Kauf doch für 5€ son Wegwerfteil. Dann weiss man ob man damit klar kommt.


Das taugt aber eben nichts und steht in keinem Vergleich zu den Dampfern die man nimmt wenn man aufs Dampfen umsteigt, somit nicht vergleichbar, weder im Dampf, Aroma noch sonst was, das ist eben das Problem.

Lieber ne EGO-T und bei nichtgefallen halt bei Ebay die Teile verscherbeln.

NameLessLameNess
2011-11-30, 18:01:27
Das taugt aber eben nichts und steht in keinem Vergleich zu den Dampfern die man nimmt wenn man aufs Dampfen umsteigt, somit nicht vergleichbar, weder im Dampf, Aroma noch sonst was, das ist eben das Problem.

Das find ich nicht. Meine erste war so eine und die war wirklich wie ne normale. HAtte auch selbes Depot und hielt recht lange. Dampfentwicklung war wie bei den normalen, klar nicht so gut wie ne Ego aber durchaus zum antesten gut geeignet.

Crushinator
2011-11-30, 18:03:21
Kurzer Statusbericht:


Nach einem Monat mit eGo-T und zig Geschmacksexzessen mit Liquids habe ich wohl die Geschmacksrichtung entdeckt, die mir am Besten liegt: Orange/Limo und Schoko/Karamell :ugly:

Ganz ohne Nikotin ging's irgendwann nicht, musste auf 0,7 bis 0,9 mg ausweichen, um wirklich kein Verlangen mehr nach Zigaretten zu spüren. Nun dampfe ich abwechselnd Tanks mit und ohne Nikotin.

Mit Leistung und Haltbarkeit meiner beiden eGo-T Typ A Verdampfern bin ich eigentlich zufrieden, werde aber dennoch in den nächsten Monaten auf den A2-TM von Bulli umsteigen, weil das Dampfen damit längerfristig IMHO sowohl umweltfreundlicher als auch günstiger ist. Das abschraubbare Edelstahlzeugs lässt sich auch einfacher gründlich reinigen.

Reneeeeeee
2011-11-30, 18:41:51
werde aber dennoch in den nächsten Monaten auf den A2-TM von Bulli umsteigen, weil das Dampfen damit längerfristig IMHO sowohl umweltfreundlicher als auch günstiger ist. Das abschraubbare Edelstahlzeugs lässt sich auch einfacher gründlich reinigen.
[/list]


Der A2-TM ist doch nur der Tank oder? Oder passt das Teil auf die Ego-T ?

Und wieso billiger? Oder holst du dir da direkt einen Bulli? Habe leider 0 Plan und versuche nur das beste für meine Schwester zu finden :D

Crushinator
2011-11-30, 18:55:32
A2 ist ein Selbstwickelverdampfer, das "T" in der Bezeichnung steht AFAIR für die Veriante mit Fassung für einen Tank und das "M" für "Mega", sprich für die Version mit Fassung für einen 1,8ml Tank.

Billiger/umweltfreundlicher ist es, weil man nicht den ganzen Verdampfer wegwerfen und neu kaufen muss, wenn der Heizdraht oder sonstwas darin den Geist aufgibt, sondern beim A2 nur einen neuen Heizdraht einzusetzen, den man als Meterware für'n Appel und 'n Ei bekommt, sofern die mitgelieferte Menge nicht schon für eine halbe Ewigkeit ausreicht.

Ich werde mir wohl das Ding (http://www.bulli-smoker.de/sorglospackete/elite-sorglospakete/bulli-elite-901-sorglospacket-2-3.html) mit A2-TM Edelstahloption holen, auch wenn es mit 180,- EUR etwas länger braucht, um sich zu amotisieren. :ugly:

Crushinator
2011-12-01, 13:29:05
Keine unbedenkliche Alternative: Forscher warnen vor E-Zigarette (http://www.n-tv.de/wissen/Forscher-warnen-vor-E-Zigarette-article4900191.html)

Ich hätte als Verbraucher erwartet, dass man darüber informiert wird, worauf man bei den Liquids achten muss bzw. in welchen (mit welchen Eigenschaften) die "tabakspezifischen Nitrosame" gefunden wurden. Aber nein, stattdessen nichtssagende Panikmache.

NiCoSt
2011-12-01, 20:56:13
Das taugt aber eben nichts und steht in keinem Vergleich zu den Dampfern die man nimmt wenn man aufs Dampfen umsteigt, somit nicht vergleichbar, weder im Dampf, Aroma noch sonst was, das ist eben das Problem.

Lieber ne EGO-T und bei nichtgefallen halt bei Ebay die Teile verscherbeln.

hm, nun bin ich immernoch verwirrt.

Also die, die da im Angebot ist, ist "Spielzeug" aber auch kein Einweg-Dampfer.

Und nun?! Irgendwie findich in dem Thema keinen anschluss, ich glaub ich lass es einfach.

Reneeeeeee
2011-12-02, 16:40:11
hm, nun bin ich immernoch verwirrt.

Also die, die da im Angebot ist, ist "Spielzeug" aber auch kein Einweg-Dampfer.

Und nun?! Irgendwie findich in dem Thema keinen anschluss, ich glaub ich lass es einfach.


Kauf dir doch gleich eine richtige ;)
Ich finde ja die hier richtig gut , und auch die ego-t
http://www.ovaledeutschland.com/index.php?cPath=1&XTCsid=5d1012960b5cf84988a2dc3d5ad1e277

Darkchylde24
2011-12-02, 17:31:00
Habe mich auch gerade erst ausgiebig mit dem Thema beschäftigt.

Ich denke als Anfänger sollte man zu den Modellen von Joyetech greifen:

eGo-T oder 510-T
http://www.joyetech.com/

Joyetech ist ein Markenhersteller und liefert bis auf einige spezielle Varianten eigentlich DAS Originalprodukt. In vielen Shop findet man einfach nur Klone und Kopien unter anderen Namen dieser beiden Systeme.

Als Shop kann ich hier www.dampferbude.de empfehlen. Habe Sonntag bestellt und es Mittwoch im Briefkasten gehabt. Preis stimmt auch.

Interessant könnte auch http://www.red-kiwi.de sein, ein deutscher Händler der ebenfalls Joyetech Produkte unter anderem Namen anbietet. Diese Produkte werden derzeit auch in sehr vielen Kiosken angeboten.


Ich probiere mich jetzt seit 2 Tagen im "dampfen" muß aber sagen ich finde es schmeckt einfach schrecklich künstlich und wie verbranntes Plastik. Außerdem habe ich trotz Nikotin Liquid total "schmacht" nach einer Zigarette. Ich habe nicht das gefühl "zu rauchen"

nemesiz
2011-12-02, 19:14:57
so habe jetzt von Sannes Dampfwagen das Birnchen und Pfirsisch getestet, mit 0%.

Lecker, einfach Lecker, Sahnevanillepfirsisch und saftige Birne, beide Saulecker und kein Vergleich zu esmoke Kram.

jetzt aber mal ne FRAGE an die EGO-T DAMPFER


Wenn ich ziehe, mal gehts so dass man sogar die Lunge füllen kann, manchmal isses richtig schwerfällig. Woran liegt das?

Ach nochwas, wenn ich den Tank fülle, bis oben hin, dann andocke und die EGO dann hin und her Kippe und den Tank betrachte bzw. ihn wieder herausnehme, naja dann ist dieser nur noch halb voll, aber ist auch nichts siffig.
Zum Verständnis, wohin blubbert da das halbe Liquid? In den Verdampfer rein?
Ist ja bei beiden EGOs so dass nachm Füllen des Tanks und andocken der Tank nachm ersten kippen nur noch halb voll ist.

Wuzel
2011-12-02, 19:59:15
Ich probiere mich jetzt seit 2 Tagen im "dampfen" muß aber sagen ich finde es schmeckt einfach schrecklich künstlich und wie verbranntes Plastik. Außerdem habe ich trotz Nikotin Liquid total "schmacht" nach einer Zigarette. Ich habe nicht das gefühl "zu rauchen"

Da stimmt etwas nicht. Hört sich nach kokeln/ Probleme mit dem Nachfluss etc. an.
Werksliquid könnte eventuell auch eine Rolle spielen, nach ca. einem Tank ist es allerdings ausgeschlossen.

NameLessLameNess
2011-12-05, 15:23:10
Wenn ich ziehe, mal gehts so dass man sogar die Lunge füllen kann, manchmal isses richtig schwerfällig. Woran liegt das?

Also habe mir angewöhnt LANGSAM zu ziehen, also langsam und nicht stark ziehen, dadurch kriegt man auch dieses typische kitzeln im Rachen wie beim Rauchen.

Steffko
2011-12-06, 20:08:10
Hab mittlerweile diese Ego-T, der bisherige Akku ging zum Glück auch damit.
Finde das Konzept jetzt auf jeden Fall deutlich überzeugender durch das Depot ohne Watte.
Frage: ist es "normal", dass der Verdampfer früher oder später stinkt? Hatte das Teil am Wochenende recht lange im Einsatz und dann war irgendwann en leicht komischer Geschmack drin. Hab dann als ich wieder zu Hause war das Depot abgeschraubt, Knöpfchen gedrückt und leichten Gestank (a la "verbrannt") gerochen. Ähnlich wie bei den Verdampfern vorher, die mit nem Wattedepot liefen, nur viel weniger extrem (die haben richtig gehend "geraucht", wenn die mal en halben Abend im Einsatz waren).
Hab das Teil mal ordentlich abgespült und jetzt scheint wieder alles okay zu sein.
Ist das normal?

Andere Frage: habe zur Zeit als Liquid das Ecopure von intelliciq (oder so ähnlich), ist noch en Überbleibsel von meinem Bruder mit leider viel zu viel Nikotin drin (25mg). Wo krieg ich das Zeuch nachbestellt? Hab im Internet gesucht und ich finde nur deren Shop in UK :confused:
Alternativ gerne auch irgendwas das in die gleiche Richtung. Ich hab mir als ich das von ihm bekommen hab auch zumindest einreden lassen, dass da besonders wenig potenziell tödliche Zusatzstoffe drin sind :freak:

Und dritte Frage: auf was bezieht sich der angegebene Wert bei den Liquids? Sind wohl kaum nur 25mg Nikotin in 20ml von dem Zeuch drin, das wär ja grad mal en bissal mehr als in nem Päckchen Zigaretten.


Edit: Noch was vergessen: wenn ihr den Verdampfer mal "richtig" reinigen wollt, legt ihr den dann in Vodka oder ist das mehr so ne Unsinnsidee, die google da ausspuckte? ^^

Chefkoch
2011-12-06, 22:20:11
...
Edit: Noch was vergessen: wenn ihr den Verdampfer mal "richtig" reinigen wollt, legt ihr den dann in Vodka oder ist das mehr so ne Unsinnsidee, die google da ausspuckte? ^^

Wegschmeißen, einfach wegschmeißen und einen neuen nehmen. Meine Meinung.

Steffko
2011-12-06, 22:46:17
Guter Tipp. Nur blöd, dass ich dann ca. 30€ pro Woche für Verdampfer verballern würde.

nemesiz
2011-12-07, 07:59:16
Guter Tipp. Nur blöd, dass ich dann ca. 30€ pro Woche für Verdampfer verballern würde.


wie in Gottes Namen nuggelst du dass du da 2-4 Verdampfer in der Woche bräuctest?

Wuzel
2011-12-07, 08:51:01
Wegschmeißen, einfach wegschmeißen und einen neuen nehmen. Meine Meinung.

Naja, nen dryburn kann man noch ansetzen, da besteht eine gute Chance ein paar weitere ml mit dem Verdampfer durchziehen zu können ;)

Kokeln usw. macht der T gerne. Das liegt a) am Liquid Fluss, b) an der Zugtechnik, c) am Liquid selber.

Wer damit nicht klar kommt, kann ja mal so ein Cartomizer Teil testen. Die Dual-Coils hauen auf einem eGo Akku nicht gut, da braucht man schon einen Akkuträger für. Aber die 'normalen' gehen gut.
Bietet sich auch zum Gassi gehen an, da sie sehr günstig sind. Wenn der dann ex geht, ist es halb so wild.

Auch ist tröpfeln nach wie vor eine Option. Zwar schon ein bissel 'old-scool' aber funzt famos. Ich bin so auch eine Weile über die runden gekommen, da ich mit Depots nicht klar kam :freak:

Steffko
2011-12-07, 11:51:28
wie in Gottes Namen nuggelst du dass du da 2-4 Verdampfer in der Woche bräuctest?

Siehe den Post über mir. Der Kollege empfiehlt mir jeden Verdampfer, der gereinigt werden sollte, direkt wegzuschmeißen.
Und wenn ich an nem Abend das Äquivalent von sagen wir mal 5 Zigaretten rauche, dann hat das Ding danach meist nen Touch von Gestank drin und den will ich (durch Reinigung) los werden. Das mache ich ca. 2 Mal die Woche -> ich müsste 2 Verdampfer die Woche wegwerfen.

Chefkoch
2011-12-07, 17:41:31
Guter Tipp. Nur blöd, dass ich dann ca. 30€ pro Woche für Verdampfer verballern würde.

Willkommen in der Realität, wie viel Kohle hast Du vorher beim Tabakdealer Deines Vertrauens abgedrückt?

Wuzel
2011-12-07, 18:11:57
Willkommen in der Realität, wie viel Kohle hast Du vorher beim Tabakdealer Deines Vertrauens abgedrückt?

Nuja, 'realistisch' sind 30€ pro Woche für Verdampfer keineswegs ;)

Habe mit Liquid in der Woche 2-3€ aller höchstens. Strom und Verschleiß der Akkuträger/Akkus nicht einkalkuliert ......:freak:

Steffko
2011-12-07, 19:52:29
Willkommen in der Realität, wie viel Kohle hast Du vorher beim Tabakdealer Deines Vertrauens abgedrückt?

Ca. 5€ pro Woche für eine Schachtel Kippen.

Chefkoch
2011-12-07, 21:35:59
Nuja, 'realistisch' sind 30€ pro Woche für Verdampfer keineswegs ;)

Habe mit Liquid in der Woche 2-3€ aller höchstens. Strom und Verschleiß der Akkuträger/Akkus nicht einkalkuliert ......:freak:

Du hast vermutlich auch inzwischen einen Schrank voll Krams inkl. DIY Verdampfern, die mir leider überhaupt nicht zusagen. In der Regel empfinde ich die Leistung meiner T Typ B Verdampfer nach 3 Tagen stark nachlassend. Und eigentlich rauche ich mehr echte als dass ich an dem Dampfdings ziehe.

Ca. 5€ pro Woche für eine Schachtel Kippen.

Schnorrer :biggrin: Ok, dass ist ein gravierender Unterschied. Dann probiere es ruhig mit Vodka. Schaden tut es nicht, habe ich anfangs auch mal gemacht.

nemesiz
2011-12-08, 07:55:35
Siehe den Post über mir. Der Kollege empfiehlt mir jeden Verdampfer, der gereinigt werden sollte, direkt wegzuschmeißen.
Und wenn ich an nem Abend das Äquivalent von sagen wir mal 5 Zigaretten rauche, dann hat das Ding danach meist nen Touch von Gestank drin und den will ich (durch Reinigung) los werden. Das mache ich ca. 2 Mal die Woche -> ich müsste 2 Verdampfer die Woche wegwerfen.


Also ich Dampf jetzt 3 Wochen, in diesen 3 wochen ca 6 Depots bis jetzt (weiss ist nicht viel) aber bis jetzt schmeckt da nix komisch oder dampft nicht mehr.

Aber recht hat er das reinigen kann man sich schenken, ich empfehle in spüliwasser einlegen über nacht, ausblasen und gut.

naja ich order mir heute die ego-c

lemming71
2011-12-08, 08:04:57
Wenn man Euch Suchties so reden/schreiben liest, dann kann man nur den Kopf schütteln :-)

Wuzel
2011-12-08, 08:39:22
Du hast vermutlich auch inzwischen einen Schrank voll Krams inkl. DIY Verdampfern, die mir leider überhaupt nicht zusagen. In der Regel empfinde ich die Leistung meiner T Typ B Verdampfer nach 3 Tagen stark nachlassend. Und eigentlich rauche ich mehr echte als dass ich an dem Dampfdings ziehe.


Nein, keinen Schrank voll :freak:
Momentan 3 Akkuträger und 2 A2 (Classic) + Hand voll Akkus. Also nicht die Welt. Nur bei den Aromen artet es ein wenig aus, aber die kosten ja auch kaum was.

Das die T so schnell nachlassen ist bekannt, aber so schnell?
Vielleicht mal anderes Liquid, das macht ja auch eine Menge aus. Was ich so mitbekommen habe, kann selbst ein heftig Dampfer 1-2 Wochen ohne Probleme mit den Dingern auskommen.

Ansonsten mal die neueren Cartos an testen. Beim letzten Treffen war ich schon ein wenig erstaunt, wie gut so ein Ding brezelt. Da hat sich viel getan, bei meinen letzten Tests mit den Teilen war ich alles andere als überzeugt....

Edit: Bloß kein Spülwasser! Wie kommt men den auf so eine schräge Idee? Ethanol - sonst nix.

nemesiz
2011-12-08, 09:13:48
Edit: Bloß kein Spülwasser! Wie kommt men den auf so eine schräge Idee? Ethanol - sonst nix.

Siehst ja, geht wunderbar, natürlich macht man das Ding danach sauber, mit Wasser oder Ethanol ^^

PS, hab mir sagen lassen vom Shop dass manche ihre T Verdampfer in die Spülma legen.

Knobina
2011-12-08, 09:19:38
http://www.groupon.de/deals/online-deal/rijar/2012119?nlp=&CID=DE_CRM_1_0_0_342&a=1655

Was ist von diesem Angebot zu halten?

Wuzel
2011-12-08, 09:40:57
Siehst ja, geht wunderbar, natürlich macht man das Ding danach sauber, mit Wasser oder Ethanol ^^

PS, hab mir sagen lassen vom Shop dass manche ihre T Verdampfer in die Spülma legen.

Ehhh und wie soll die Spülmaschine an die Wendel kommen :confused:

Einfach mal einen Verdampfer zerlegen, schau dir die Wendel an - dann macht es 'klick'.
Diese harten Verkrustungen bekommt man nur mit einen dry brun halbwegs bei. Um diverse Geschmäcker zu neutralisieren hilft Ethanol - aber auch nur dafür. Die Wendel wird durch das Bad nicht wirklich sauber.

Und alles andere, an Chemie und Seife, hat absolut gar nichts am Verdampfer zu suchen. Schlicht und ergreifend aus Gründen der Gesundheit, da man nicht weiß was sich davon am Verdampfer an lagert oder reagiert.

@Showers Das auf den Bildern ist keine 'echte' eGo-T. Wenn ein Händler schon mit falschem Produktnamen wirbt, ist für mich alles geklärt....

nemesiz
2011-12-08, 11:48:38
Ehhh und wie soll die Spülmaschine an die Wendel kommen :confused:

Einfach mal einen Verdampfer zerlegen, schau dir die Wendel an - dann macht es 'klick'.
Diese harten Verkrustungen bekommt man nur mit einen dry brun halbwegs bei. Um diverse Geschmäcker zu neutralisieren hilft Ethanol - aber auch nur dafür. Die Wendel wird durch das Bad nicht wirklich sauber.

Und alles andere, an Chemie und Seife, hat absolut gar nichts am Verdampfer zu suchen. Schlicht und ergreifend aus Gründen der Gesundheit, da man nicht weiß was sich davon am Verdampfer an lagert oder reagiert.

@Showers Das auf den Bildern ist keine 'echte' eGo-T. Wenn ein Händler schon mit falschem Produktnamen wirbt, ist für mich alles geklärt....

Gilt für eine Premium E-Zigarette „Ego-T“ von Sinca inkl. Versand

Denke das Joye sich das ego-T nicht hat eintragen lassen, deswegen nutzt es jeder wie er lusdisch ist wobei es auch offizielle nicht Joye EGOs gibt

Knobina
2011-12-08, 14:00:45
Ich darf bei diesem Deal also nicht von der hochgelobten Ego-T ausgehen?

piker
2011-12-16, 11:12:29
diese meldung aus der WAZ (http://www.derwesten.de/region/westfalen/e-zigarette-droht-als-hightech-droge-die-apothekenpflicht-id6167373.html) ist zwar schon von gestern, aber ich habe es eben erst gelesen. hmm, mir drängt sich da der verdacht auf, dass i-wie gegen die e-ziggi "dampf" gemacht werden soll...

mii
2011-12-16, 11:43:02
Ich habe seit Gestern von cleansmoker.de eine e-Zigarette.
Bis auf das es nicht so intensiv ist wie beim normalen rauchen, doch eine recht nette sache. :)

Meint ihr man sollte ordentlich vorkaufen, bevor es möglicherweise apothekenpflichtig wird?
und eigentlich dürften dann doch nur die Liquids apothekenpflichtig sein.

Wuzel
2011-12-16, 12:30:44
diese meldung aus der WAZ (http://www.derwesten.de/region/westfalen/e-zigarette-droht-als-hightech-droge-die-apothekenpflicht-id6167373.html) ist zwar schon von gestern, aber ich habe es eben erst gelesen. hmm, mir drängt sich da der verdacht auf, dass i-wie gegen die e-ziggi "dampf" gemacht werden soll...

Das ist der übliche 0/8/15, aus FDA, Dr. Martina Pötschke-Langer und Unsinn zusammen kopierte Artikel, der sich tausendfach in so einer Konstellation im Netz befindet.

Das juckt mich schon ewig nicht mehr.

Wirklich relevant ist nur eine Warnung in NRW - genauer vom 'Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen'.

Aber warnen können die viel, passieren tut da nix - vorerst.

Relevant wird es nur, wenn EU seitig sich etwas bewegen sollte.

Edit:

Meint ihr man sollte ordentlich vorkaufen, bevor es möglicherweise apothekenpflichtig wird?
und eigentlich dürften dann doch nur die Liquids apothekenpflichtig sein.

Vorrat ist immer gut. Ich habe knapp 3Liter Base auf Lager :freak:

Aber nicht wegen der Warnung, sondern weil ich da günstig(er) rankam.

EmrysDragon
2011-12-17, 12:49:03
jetzt gehts los ...

http://www.mgepa.nrw.de/ministerium/presse/pressemitteilungsarchiv/pm2011/pm2011216b/index.php

http://www.mgepa.nrw.de/mediapool/pdf/presse/presseinformationen/Fragen_und_Antworten_zur_E-Zigarette.pdf

Herrlisch jetzt darf ich alle Liquids mit Nikotin ausm Shop nehmen und ich bleib erstmal drauf sitzen.

Lächerlich.

noid
2011-12-17, 12:56:07
jetzt gehts los ...

http://www.mgepa.nrw.de/ministerium/presse/pressemitteilungsarchiv/pm2011/pm2011216b/index.php

http://www.mgepa.nrw.de/mediapool/pdf/presse/presseinformationen/Fragen_und_Antworten_zur_E-Zigarette.pdf

Herrlisch jetzt darf ich alle Liquids mit Nikotin ausm Shop nehmen und ich bleib erstmal drauf sitzen.

Lächerlich.

Ne, sinnvoll - geschmacklich tut sich Nikotin ja nicht hervorheben, und ein schneller Entzug (sollte man wirklich körperlich süchtig sein) ist hier an der Stelle doch besser.
Aber das hätte dir schon ewig dämmern müssen, dass es so nicht weitergeht und irgendwann gerade beim Nikotin der Hammer kommt. Das ist so blauäugig wie nochwas.

piker
2011-12-17, 13:11:38
jetzt gehts los ...

http://www.mgepa.nrw.de/ministerium/presse/pressemitteilungsarchiv/pm2011/pm2011216b/index.php

http://www.mgepa.nrw.de/mediapool/pdf/presse/presseinformationen/Fragen_und_Antworten_zur_E-Zigarette.pdf

Herrlisch jetzt darf ich alle Liquids mit Nikotin ausm Shop nehmen und ich bleib erstmal drauf sitzen.

Lächerlich.


war wirklich zu erwarten. erst versuchen schlecht zu reden, dann verbieten und wenn das alles noch nicht hilft, kräftig besteuern :cool:



zum glück kaufe ich meine liquids u.s.w., in einer sammelbestellung in einem holländischen shop....

...da ist es eh viel günstiger...zahle für 30ml liquid 18mg ca. €6,30

Wuzel
2011-12-17, 14:08:16
jetzt gehts los ...

http://www.mgepa.nrw.de/ministerium/presse/pressemitteilungsarchiv/pm2011/pm2011216b/index.php

http://www.mgepa.nrw.de/mediapool/pdf/presse/presseinformationen/Fragen_und_Antworten_zur_E-Zigarette.pdf

Herrlisch jetzt darf ich alle Liquids mit Nikotin ausm Shop nehmen und ich bleib erstmal drauf sitzen.

Lächerlich.

Wie oft den noch?


Wirklich relevant ist nur eine Warnung in NRW - genauer vom 'Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen'.

Aber warnen können die viel, passieren tut da nix - vorerst.

Das hat absolut Null mit Verbot oder sonstigem Unsinn zu tun.
Und selbst wenn, wäre es nur in NRW der Fall :freak:

clockwork
2011-12-17, 14:39:41
Die Gesetzgebungskompetenz vom AMG und BtMG liegt beim Bund, da haben Länder gar nichts zu verbieten (oder zu erlauben). Da steht Nikotin aber schon seit Ewigkeiten drin. Bisher ist es Glück dass man da Einfuht und Verkauf überhaupt so lässig ohne Sondersteuern duldet.

noid
2011-12-17, 16:07:19
Die Gesetzgebungskompetenz vom AMG und BtMG liegt beim Bund, da haben Länder gar nichts zu verbieten (oder zu erlauben). Da steht Nikotin aber schon seit Ewigkeiten drin. Bisher ist es Glück dass man da Einfuht und Verkauf überhaupt so lässig ohne Sondersteuern duldet.

Ich hoffe, dass mein Plutonium- und Quecksilber-Webshop der Menschheit noch lange erhalten bleibt :freak:

Wuzel
2011-12-17, 17:07:27
Die Gesetzgebungskompetenz vom AMG und BtMG liegt beim Bund, da haben Länder gar nichts zu verbieten (oder zu erlauben). Da steht Nikotin aber schon seit Ewigkeiten drin. Bisher ist es Glück dass man da Einfuht und Verkauf überhaupt so lässig ohne Sondersteuern duldet.

Nikotin ja, Gemische nein.
Dabei gibt es eine % Grenze, die noch aus den Nikotin Dünger Tagen stammt.
Und da ist aber das verwendete Liquid weit darunter.

Das einzige, was Probleme geben könnte, wäre die Einstufung als Arzneimittel - ähnlich den Rauchentwöhnungspräperaten.
Das ist allerdings sehr weit weg, wenn dann müsste es ein EU weiten Vorsprung geben.

clockwork
2011-12-17, 18:23:18
Nikotin ja, Gemische - egal was gemischt wird - IMHO auch. Für Zigaretten gibt es einen eigenen Anhang. Die sind pharmazeutisch zugelassen und registriert, was die Liquids wohl nicht sind, oder?


Wenn sie das - WORST CASE - unter Apothekenpflichtig/Verschreibungspflichtig klassifizieren, werden sie nachträglich die Shop-Betreiber in den Arsch ficken, Kundendaten auslesen und je nach Bestellmenge einen Brief schicken dass man es unverzüglich vernichten soll oder irgendwann im Haus stehen. ;D


Bundesministerium der Justiz


§ 2 Arzneimittelbegriff
(1) Arzneimittel sind Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen,

1.
die zur Anwendung im oder am menschlichen oder tierischen Körper bestimmt sind und als Mittel mit Eigenschaften zur Heilung oder Linderung oder zur Verhütung menschlicher oder tierischer Krankheiten oder krankhafter Beschwerden bestimmt sind oder
2.
die im oder am menschlichen oder tierischen Körper angewendet oder einem Menschen oder einem Tier verabreicht werden können, um entweder

a)
die physiologischen Funktionen durch eine pharmakologische, immunologische oder metabolische Wirkung wiederherzustellen, zu korrigieren oder zu beeinflussen oder
b)
eine medizinische Diagnose zu erstellen.

(2) Als Arzneimittel gelten

1.
Gegenstände, die ein Arzneimittel nach Absatz 1 enthalten oder auf die ein Arzneimittel nach Absatz 1 aufgebracht ist und die dazu bestimmt sind, dauernd oder vorübergehend mit dem menschlichen oder tierischen Körper in Berührung gebracht zu werden,
1a.
tierärztliche Instrumente, soweit sie zur einmaligen Anwendung bestimmt sind und aus der Kennzeichnung hervorgeht, dass sie einem Verfahren zur Verminderung der Keimzahl unterzogen worden sind,
2.
Gegenstände, die, ohne Gegenstände nach Nummer 1 oder 1a zu sein, dazu bestimmt sind, zu den in Absatz 1 bezeichneten Zwecken in den tierischen Körper dauernd oder vorübergehend eingebracht zu werden, ausgenommen tierärztliche Instrumente,
3.
Verbandstoffe und chirurgische Nahtmaterialien, soweit sie zur Anwendung am oder im tierischen Körper bestimmt und nicht Gegenstände der Nummer 1, 1a oder 2 sind,
4.
Stoffe und Zubereitungen aus Stoffen, die, auch im Zusammenwirken mit anderen Stoffen oder Zubereitungen aus Stoffen, dazu bestimmt sind, ohne am oder im tierischen Körper angewendet zu werden, die Beschaffenheit, den Zustand oder die Funktion des tierischen Körpers erkennen zu lassen oder der Erkennung von Krankheitserregern bei Tieren zu dienen.

(3) Arzneimittel sind nicht

1.
Lebensmittel im Sinne des § 2 Abs. 2 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches,
2.
kosmetische Mittel im Sinne des § 2 Abs. 5 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches,
3.
Tabakerzeugnisse im Sinne des § 3 des Vorläufigen Tabakgesetzes,
4.
Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen, die ausschließlich dazu bestimmt sind, äußerlich am Tier zur Reinigung oder Pflege oder zur Beeinflussung des Aussehens oder des Körpergeruchs angewendet zu werden, soweit ihnen keine Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen zugesetzt sind, die vom Verkehr außerhalb der Apotheke ausgeschlossen sind,
5.
Biozid-Produkte nach § 3b des Chemikaliengesetzes,
6.
Futtermittel im Sinne des § 3 Nr. 11 bis 15 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches,
7.
Medizinprodukte und Zubehör für Medizinprodukte im Sinne des § 3 des Medizinproduktegesetzes, es sei denn, es handelt sich um Arzneimittel im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 2,
8.
Organe im Sinne des § 1a Nr. 1 des Transplantationsgesetzes, wenn sie zur Übertragung auf menschliche Empfänger bestimmt sind.

(3a) Arzneimittel sind auch Erzeugnisse, die Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen sind oder enthalten, die unter Berücksichtigung aller Eigenschaften des Erzeugnisses unter eine Begriffsbestimmung des Absatzes 1 fallen und zugleich unter die Begriffsbestimmung eines Erzeugnisses nach Absatz 3 fallen können.
(4) Solange ein Mittel nach diesem Gesetz als Arzneimittel zugelassen oder registriert oder durch Rechtsverordnung von der Zulassung oder Registrierung freigestellt ist, gilt es als Arzneimittel. Hat die zuständige Bundesoberbehörde die Zulassung oder Registrierung eines Mittels mit der Begründung abgelehnt, dass es sich um kein Arzneimittel handelt, so gilt es nicht als Arzneimittel.

clockwork
2011-12-17, 18:50:12
"Das VG Frankfurt hat die sofortige Vollziehbarkeit eines Verbots des In-Verkehr-Bringens so genannter E-Liquids – Nikotindepots zur Verwendung in so genannten E-Zigaretten für rechtmäßig erklärt. Maßgeblich für das sofortige Verbot ist dabei für das Gericht vor allem der Umstand, dass jedes einzelne E-Liquid mehr als das Doppelte der für einen durchschnittlichen Menschen tödlichen Dosis Nikotin enthält

Von E-Liquids ausgehende Gesundheitsgefahren rechtfertigen Sofortvollzug des Verbots des In-Verkehr-Bringens der Nikotindepots

Die Frage, ob es sich bei E-Liquids um ein Arzneimittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes oder lediglich um ein der herkömmlichen Zigarette vergleichbares Genussmittel im Sinne des Vorläufigen Tabakgesetzes handle, sei offen und könne schon wegen einer ggf. erforderlichen Vorlage an den Gerichtshof der Europäischen Union nicht im Rahmen eines Eilverfahrens abschließend geklärt werden."




Gericht: VG Frankfurt
Aktenzeichen: 4 L 191/11
Dokumenttyp: Beschluss
Entscheidungsdatum: 14.10.2011
Normen: § 2 Abs 1 AMG, § 2 Abs 3 Nr 3 AMG, § 3 Abs 1 LMG 1974, § 69 Abs 1 S 1 AMG, § 69 Abs 1 S 2 Nr 1 AMG, Art 2 Abs 2 EGRL 83/2001, Art 2 Nr 1 EWGRL 622/89, Art 2 Nr 3 EWGRL 622/89, EGRL 83/2001, EGRL 27/2004, § 80 Abs 5 S 1 VwGO (http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/portal/t/srs/bs/10/page/sammlung.psml;jsessionid=CF1FA54E53F4280DBEDFFF89C3C98740.jp65?pid=Dokumentanzei ge&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=1&numberofresults=1&fromdoctodoc=yes&doc.id=MWRE110003083&doc.part=L&doc.price=0.0#focuspoint)





was das?

Wuzel
2011-12-17, 19:57:48
Ist doch meine Rede, wenn Verbot dann über die EU. Und selbst das kann noch dauern bzw. erst gar nicht anlaufen.

Zu dem Rest - dort gibt es ein anderes Forum, wo insbesondere bei der Einfuhr von liquid alles Mögliche an Themen - vor allem rechtliche geklärt wird/ist.
Fakt ist, liquid ist so wie es im Gebrauch fertigen Zustand geliefert wird, absolut 100% legal. Nach momentaner Rechtslage.
Warum weshalb - ich bin kein Rechtsverdreher, aber man kann es mit allen Verweisen nachlesen ;)

Morbid Angel
2011-12-17, 21:44:15
Hab seit gestern eine und nun sowas? X-D

Habt ihr mal eine Liste mit "tauglichen" Liquids zusammengetragen?
Ich habe Wassermelone, Schokolade und 3&5 (alle 3 Dekang) bei Vapor Tools gekauft, schmecken nicht soooo berauschend.

clockwork
2011-12-18, 13:58:07
Ist doch meine Rede, wenn Verbot dann über die EU. Und selbst das kann noch dauern bzw. erst gar nicht anlaufen.

Zu dem Rest - dort gibt es ein anderes Forum, wo insbesondere bei der Einfuhr von liquid alles Mögliche an Themen - vor allem rechtliche geklärt wird/ist.
Fakt ist, liquid ist so wie es im Gebrauch fertigen Zustand geliefert wird, absolut 100% legal. Nach momentaner Rechtslage.
Warum weshalb - ich bin kein Rechtsverdreher, aber man kann es mit allen Verweisen nachlesen ;)
2012 wird wahrscheinlich irgendwas davon passieren:
- Tabakproduktrichtlinie mit höheren Preisen, saftigem Steueraufschlag dafür aber mit Kontrollen (kein Chinadreck Import mehr) und Vorgaben was drin sein darf
- Verschreibungspflichtig zur Raucherentwöhnung



Wenn die EU es in die Tabakproduktrichtlinie aufnimmt ists ja für alle gut. Wenn nicht, darf der Bund trotzdem damit machen was er will. Siehe VG Frankfurt. Das Urteil ist nur noch nicht Rechtskräftig weil es in Revision vor dem OVG geht, danach zum obersten Gerichtshof. Man darf in Tschechien mit Kokain rum laufen, in den Niederlanden mit Gras, in Polen Codein und in Spanien Tramal und Tilidin. In Deutschland biste mit BtMG Anlage 1, 2 oder AMG dabei wenn jemand Wind davon bekommt oder das Paket aufgehalten wird. Mephedron war in Deutschland schon lange illegal als es die EU-Justiz es auf den "Index" gesetz hatte und man es im Ausland ohne Probleme kaufen konnte. Das ist Bundessache. Siehe Niederlande<>Deutschland<>Tschechien.

Wuzel
2011-12-19, 08:53:42
Nein, 2012 wird da genauso wenig passieren wie 2009, 2010, 2011.
Das geht mit diesen Storys weit zurück und passiert ist - biss auf ein paar lokale Geplänkel - absolut 0,0.

Am wahrscheinlichsten ist ein ähnliches Modell wie in der Schweiz. Und eventuelles Verbot für alles über 24mg.

Ich glaube aber eher, das mit Eu Gründlichkeit hantiert wird und das ganze nur für bestimme Modelle/Depots effektiv greift ;) (Minis und vor gefüllte Depots).

Achja, was ist mit Chinadreck Import gemeint?

Watson007
2011-12-19, 16:51:24
angeblich auch giftige substanzen drinne:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,804650,00.html

DrMabuse1963
2011-12-19, 17:26:45
Hmmm , da steht " häufig " , bei ner Kippe sind ja wohl immer Krebserregende Stoffe drin...Vielleicht sollten wir für den Fiskus spenden damit der Blödsinn Aufhört . MfG

nemesiz
2011-12-19, 17:33:30
angeblich auch giftige substanzen drinne:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,804650,00.html

:rolleyes:,

vieles fragwürdig, einiges widerlegt, dies und das schlichtweg falsch.

Wie ich schon sagte, ist wie mit Stevia. Sobald sich jemand eingeengt wird wird mit allen Mitteln versucht seine eigenen Interessen zu wahren. Wenn man dann noch gute Freunde hat hilft das enorm.

Am Ende ists wie mit Stevia, wenn man sich so eingeengt sieht dass man nicht mehr heraus kommt dann mauschelt man mit seinen Freunden ne Regelung dass man es doch zulässt aber nur in Mengen die der Sache nichts bringen aber andere zufrieden sind.

Stevia = Blöse
Immer mehr Pro Stevia = mist was tun wir
Nun wirds eng = oki wir erlauben es, bitten bei unseren Süßstoff und zuckerfreunden um Entschuldigung, bitten dass sie Ruhe geben und erlauben im Gegenzug nur so viel Stevia und nur in solchen Verbindungen dass es alleine nicht ausreicht. Somit muss doch wieder XYZ als zusatzsüße hinzu und alle sind Glücklich und die Umsatzeinbußen nicht allzu groß.

Wenn Liquids in die Apotheke kommen, vllt. auch noch mit ner "Nikotin"Steuer, ja dann, daaaaann ist ein Liquid nur noch halb so ungesund.

Wetten?

Schaut euch mal

http://www.youtube.com/watch?v=oIpOpU-hgQQ

an, naja wers noch nicht kennt. Ich mag seine Ironie :freak:

Morbid Angel
2011-12-22, 19:31:21
Welche Geschmäcker sind denn von "e-zigi" oder "dampferbude" zu empfehlen?

Schlammsau
2011-12-22, 19:59:45
Ich habs kommen sehen.....ich hab mich jetzt erstmal mit insgesamt 300ml Liquid eingedeckt, das reicht bestimmt für ein halbes Jahr! :smile:

Wuzel
2011-12-23, 09:01:41
Was kommen sehen?

300ml :freak: Are you kidding me?

Wenn du noch immer auf die 'Warnung' vom Kasperle Verein Bezug nimmst... die kriegen gerade ihr fett weg - Stellungnahmen von allen Seiten, man könnte auch Kreuzfeuer sagen :freak:

http://www.smoke.d/Stellungnahme%20zur%20Pressemitteilung%20Steffens.pdf

http://www.presseportal.de/pm/103765/2169160/verband-der-ezigaretten-haendler-wehrt-sich-gegen-falschaussagen

http://www.abgeordnetenwatch.de/barbara_steffens-231-40141--f320771.html#q320771

rokko
2011-12-26, 11:07:34
Hallo,

habe als Wichtelgeschenk auch so eine eZigarette bkommen.
Aber irgendwie werde ich damit nicht warm. Mir fehlt das Nikotin.
Das ist irgenwie aber ne andere Art von eZigarette. Da muss man ne Kapsel durchstechen? Vielleicht das falsche Modell. Naja mal sehen. Die Idee war immerhin gut.:wink:

nemesiz
2011-12-26, 13:31:38
da hast wohl ne cleversmoke oder sowas bekommen, sieht sicher aus wie ne echte fluppe, das taugt meist nix.

auch wird ein raucher sicher nicht glücklich mit der nikotinlosen lösung auch wenn die werbetrommel im moment extrem versucht einem was anderes einzureden.

inzwischen bekommst die spielzeugeziggi schon bei netto, real und und.

dad taugt nix.

rokko
2011-12-26, 22:43:46
Ja ist eine cleversmoke. Tuagt nix!!!
Was wäre denn eine gute Alternative?

Möchte jetzt net die ganzen 70 Seiten durchblättern.
Gibt es denn etwas mit Nikotin drinn?

Reneeeeeee
2011-12-26, 23:48:35
Gibt doch fast alles mit Nikotin drin.

Hier in den Thread gibt es massig Links wo Shops angepriesen werden. ;)

nemesiz
2011-12-27, 10:04:32
naja , ne ego-t 510 (so lese ich immer) soll nett sein, vor allem mehr geschmack haben als die anderen ego-t produkte

ich habe im moment ne ego-t für meine freundin (raucherin), die ist zufrieden und ich eine ego-c zum aromadampfen (kein nikotin).

am ende kommt die c billiger wobei ich noch nicht ganz zufrieden bin, meine schmeckt öfters nicht.

www.dampfwagen.de da gibts liquids
www.esmokeking.de da gibts auch recht gute und da ist die T her

ansonsten bleibt dir echt nur, foren durchlesen.

Bösewicht
2011-12-27, 10:41:25
Ich hab im Juli meine Ego-T gekauft und sie 2 Monate genutzt ohne auch nur eine echte Zigarette geraucht zu haben und das mit allen möglichen Sorten@ High
Dann hab ich sie abgesetzt und seitdem bin ich Nichtraucher!

Für das Geld was ich im Leben verraucht hab hätte ich mehrmals um die Welt Reisen können...

senator
2011-12-27, 15:20:34
So, ich hab am 23.12 meinen A2 Klassik bestellt und der müsste bis Ende der Woche kommen,bin mal gespannt wie das selberwickeln klappt:eek:

DrMabuse1963
2011-12-27, 23:09:29
naja , ne ego-t 510 (so lese ich immer) soll nett sein, vor allem mehr geschmack haben als die anderen ego-t produkte


Ich bin mit der 510Tzufrieden , was da Überzeugt ist die Größe und die Automatik , ABER ich hab mir dann weil die Akkus bei mir " nur " ca. 8std.gehalten haben ( einer , hab vor der E ca. 40 Zigaretten am Tag geraucht ) einen 1000m/Amp Akku für ne Ego-t geholt da die Verdampfer der 510 T da auch drauf passen , nach ner Zeit dann aber auch nen Ego-t Verdampfer , da kommt schon ne Ecke mehr an Flash rüber , also für nen Raucher mit weniger als 20 Kippen ( kommt Natürlich auch auf die Stärke an ) am Tag wäre meine Empfehlung die 510T , Ansonsten die Ego-t . MfG

Edit : Achso , der Geschmack ist bei beiden gut , Abraten würde ich aber von Watte Tanks .

CyberCSX
2011-12-29, 09:39:28
Diese gesammte masche was da mit der E-zigi abgezogen wird ist wieder so ein verlogener politischer beschiss wie immer in Deutschland Bekannt und darüber kann ich mich echt aufregen.

Immer alles was neu ist, muss schlecht gemacht werden um zeit zu gewinnen, zeit was notwendig ist neue STEUERLICHEN ABZOCKMETHODEN zu ERFINDEN.

Ist ja klar das wen die raucher bevölkerung umsteigt auf elektrisch gibt es gewaltige steuerliche einbuße in der tabak industrie, verkaufverluste in der branche und tausende arbeitsplätze sind gefärdert. Um das zu vermeiden, setzt man lieber derartige nicht nachvollzihbare gerüchte in der welt, setzt hohe steuern und bevorzugt man lieber das der raucher von Lungenkrebs verreckt.

Denen ist ist jedes mittel recht, man nimmt sogar die erkrankung und tod des raucher im kauf, bevor man finantielle einbuße im kauf nimmt und so was finde ich zumindest eine UNVERSCHÄMTE SCHEISSE und bestätigt wieder mal mit welche verlogene politiker wir es hier zutun haben und das diese ..... "Ah, so große sozialstaat vorsorge" ist nur eine VERLOGENE VORGAUKELEI.
Währe diese Echt, hätte man doch die flüssigkeiten für der E-Zigi schon längst testen können weil die dinge sind nicht seit gestern auf den markt und wurden auch nicht gestern erfunden, und nicht so eine VERLOGENE PANIKMACHE SCHEISSE in den Medien Veranstalten.

Quantar
2011-12-30, 14:16:37
X-D

http://www.youtube.com/watch?v=OiqfGVmBD6U&feature=player_embedded

CyberCSX
2011-12-30, 22:36:09
Hab mir heute auch den ego-T in doppelpack genommen + 10 Verdampfer + USB extra Kabell füt PC, + Ledertasche + 1 flaxdche Flüssigkeit.
Ich hab die version mit den 900 mA Accu, kann Ihn laden von unten und Oben mit den Mini USB. Das bedeutet, Flash während der Ladezeit am PC.

Seit ich den heute gekauft habe, Hab ich keine echte zigarette mehr Berührt. Bevor qualmte Ich 4 - 5 stück pro Stunde.

Flüssigkeit hab Ich mit 11 Mg Nikottin. Bis jetzt, (Seit heute Morgen 10 Uhr - jetzt haben wir 22:29 - gut 12 stunden) hab ich nur ein Verdamfer leergemacht.

Die E-zigi sachen war wohl die Beste entascheidung was Ich treffen könnte und nun zum ende des Jahre 2011 ist für mich nach 12 Jahre Raucher auch das ende der Echten Zigarette Gekommen.

Ich hatte nie gedancht das Ich heute (30.12.2011) Aschebecher + restzigaretten in Müll Entsorge auf nie mehr wiedersehen.

Feuerzeuge habe ich noch behalten. Diese brauche ich um Schrupfschlauch beim Modden zu bearbeiten.

Morbid Angel
2011-12-31, 18:36:24
Kann ich auf ein eGo-T Typ A Akku einfach einen Typ-B Verdampfer + Typ-B Tank aufschrauben? Dürfte doch gehen, oder?

senator
2011-12-31, 18:43:58
Jepp,geht problemlos.

NameLessLameNess
2012-01-02, 15:41:59
Langsam nervts ein bischen. Habe vier neue Dual Coil Verdampfer gekauft und hab die in nichtmal 2 Wochen schon durchgedampft. Schmecken nun alle verkohlt. Reinigen bringt eigentlich nichts.
Wenn man Dauerdampfer ist, kann man alle paar Tage neue kaufen.

senator
2012-01-02, 18:34:10
Darum habe ich mir den A2 gekauft.Wenns nicht mehr schmeckt,wird neu gewickelt und gut ist.

Moralelastix
2012-01-02, 18:45:26
Was ein für ein schönes Paradebeispiel für Weltweite Konsumenten Dummheit.
(bin selbst immer Nichtraucher gewesen konnt das nie nachvollziehen, bin aber jetz auch sporadisch am e-dampfen :biggrin:)
Da rauchen die Leute ihr Leben lang, aus diversen Gründen wahrscheinlich hauptsächlich des Nikotin wegen, und versauen sich so ihre Gesundheit und verursachen Unkosten im Gesundheitssystem etc.

Dabei könnte die E-Zigarette schon seit einem halben Jahrhundert auf dem Markt sein. Die erforderliche Technik könnt schon fast aus der Steinzeit stammen schließlich konnten die da auch schon Wasser kochen.
Kompakte Energiequelle(Akku/Batterie), Verdampfer(Heizwendel), Ein/Ausschalter. Sowas wäre sicher schon einfach mit Mitteln der 50er zu realisieren gewesen. Schließlich konnten die mit der Technik schon auf den Mond fliegen;D. Natürlich nicht so kompakt und ausdauernd wie Heutzutage!

Also eingentlich müsste man wenn man heute noch einen in Westeuropa mit ner herkömmlichen Kippe sieht den sofort in ne geschlossene Anstalt einweisen.
Tabakgeschmack hin oder her.

CyberCSX
2012-01-02, 21:13:37
@ Moralelastix

Eigentlich könnte man sagen das die E-Zigarette in den zeiten der dampflock erfunden wurde. Eigentlich ist der grundprinzip der gleiche. :biggrin:

Warum man anfangt zu rauchen?
Die antwort hat verschidene aspekte aber man fangt an überwiegend aus 100% BLÖDHEIT, entweder um an zu geben, jemand ab zu kopieren, weil man es cool findet und sich damit so verdamt dämlich erwachsen füllt. nach und nach merkt man aber das man ein fehler gemacht hat und dann muss eine lösung her um es wieder loß zu werden.

Ich z.B. hab angefangen im alter von 12 Jahre wegen meine eltern. Alle beide haben non-stop die bude verqualmt ohne rücksicht das ein kind da ist so wurde ich unfreiwillig zum passiv raucher und letztendlich qualmte ich mit und nun......... danach meine mutter KETTENRAUCHERIN in September 2011 sich vom leben verabschideten und nun wegen LUNGENKREBS den Radishienwachstum von unten nach oben betrachtet, machte es auch in mein kopf endlich CLICK weil ich habe kein bock so zu Enden.

Am 07.09.2011 um 13.10 Uhr ist sie Verstorben während ich sie an der Hand hielt und ich habe Ihren Letzten Atemzug miterlebt. :frown:

Diese Verdammte zigarette und unendliche qualmerei ist es nicht wert so zu enden. Nun diese Elektrische zigarette ist für mich die optimale lösung um Entgültig auf zu hören.

Ich will kein Echte zigarette Ersatz durch der Elektrische sondern ein Übergang durch verringen der Nikotindosierung, von der Echten zum NICHTRAUCHER, was eigentlich auch der Sinn der Elektrischen ist.

24 stunden nach den Kauf der Elektrischen und umstieg, habe ich aus reine neugier eine echte probiert und ich dackte ich kotz meine lungen heraus. Mir wurde unbeschreiblich kotz übell. NIE WIEDER. Dieser Versuch war auch meine letzte echte zigarette. Nun geht es Weiter nur noch Elektrich und ich denke das ich bis Spätestens Sommer 2012 auch von diese weg bin zum Entgültigen Nichtraucher und............. das tue ich nicht für der Gesellschaft und auch nicht für der Krankenkasse sondern grundsäzlich nur für mich.

Moralelastix
2012-01-02, 22:13:33
Mein Beileid! ;(


Die Gründe die einen zum Raucher machen haben vll. auch irgendwie mit der meschlichen Evolution zu tun. Irgendwie so ne Art Lagerfeuer Gemeinschafts Ritual aus der Steinzeit. Ansonsten hätte sich das nie so lange in der Menschheitsgeschichte gehalten.

Vll. sogar direkt was genetisches im Zusammenhang mit der physischen Nikotinsucht? Weiß der Geier.

Kann aus meinem Umfeld auch viele Beispiele nennen wo wirklich intelligente Leute(Proffessoren, Unternehmer etc.) unfähig waren mangels echten Alternativen davon los zukommen. Die waren eben körperlich vom Nikotin abhängig und werden es Zeitlebens bleiben. So wie bei anderen harten Drogen.......

CyberCSX
2012-01-03, 00:36:04
Mein problem, ich habe jahrelang unten in Rumänien unsaubere zigaretten geraucht aus Rumänische produktion wo kein schwein wuste was drinn ist. zigaretten was unheimlich stark waren.
Eine marlboro im vergleich mit den dreck aus rumänien, ist saube luft aus den Schweitzer Alpen. Um das auf nikotin ebene einigermassen aus zu gleichen müste ich hier eher mini zigarilos rauchen und da gingen bis zu 6 stangen drauf je monat. Billig ist das auch nicht.

Nun bei der Elektro startete ich mit 11 er nikotin enthalt, das stärkste was ich fand. Das werde ich nach und nach in der stärke abschwächen bis zu flüssigkeit mit null nikotin.

Das rauchen bei den menschen hat auch eine gesellscaftliche uhrsache. In den 70ern - 80 ern, gehörte man dazu nur wen man die kippe ins maul hatte ansonsten war man ein aussenseiter. Was früher war in der jugend meiner eltern kann ich nicht sagen.

Das die nikotinsucht übertragbar ist, ist eher unwarscheinlich. Fakt ist das Das rauchen im sinne eigentlich eine beschäftigung zwang ist und weniger mit der nikotin sucht was gemeinsam hat. Die sättigung des körpers mit nikotin ist erreicht nach den 2 oder 3ten zug. Der rest ist reine beschäftigung um was in der hand zu halten, damit herum zu zestikulieren und herum paffen um zu zeigen das man was tut.

Ist man beschäftigt, verschwindet auch dieser beschäftigung zwang. Der Bedarf nach den nächsten schub nikotin kommt in etwa 4 bis 6 stunden.
So ist es zumindenst bei mir.
Bin ich am fahren ioder was arbeiten voll konzentriert, ist der bedarf nach zigarette gleich null. Ist es wochenende, hocke ich zuhause, langeweile ich mich in irgend eine form, geht eine zigarette nach der andere in 15 minuten takt, einfach so aus routine und genau das ist der große mist was schwer zu kontrolieren ist.

GSXR-1000
2012-01-13, 10:45:08
Da ich nun auch vor einigen Wochen erfolgreich umgestiegen bin, mal hier eine Frage, wo hoffentlich gute tipps kommen:

Ich habe die EgoT von Joytec
Ich würde gern alle paar Monate mal ersatzverdampfer und Liquids (Menthol) für 100 Euro bestellen.
Gibt es einen möglichst komplikationslosen, günstigen Internetshop den Ihr empfehlen könnt?
Wie gesagt: geht um Verdampfer und Menthol liquids in verschiedenen Stärken.

NameLessLameNess
2012-01-14, 16:27:45
Da ich nun auch vor einigen Wochen erfolgreich umgestiegen bin, mal hier eine Frage, wo hoffentlich gute tipps kommen:

Ich habe die EgoT von Joytec
Ich würde gern alle paar Monate mal ersatzverdampfer und Liquids (Menthol) für 100 Euro bestellen.
Gibt es einen möglichst komplikationslosen, günstigen Internetshop den Ihr empfehlen könnt?
Wie gesagt: geht um Verdampfer und Menthol liquids in verschiedenen Stärken.
Ich kauf immer da wo die Verdampfer am günstigsten sind. Mehr als 4€ geb ich für einen Dual Coil Cartomizer nicht aus. SmokerStore hat viel. Menthol schmecken wirklich ARG unterschiedlich von Hersteller zu Hersteller.
Nen normalen eGo-T Verdampfer würd ich nicht mehr kaufen, zu teuer und zu wenig Leistung. Ich hau in 1-2 Wochen einen Verdampfer durch.
Fresh Spearmint von E-Smoker schmeckt schön nach Minz auch aber auch Stark nach Tabak, knallt auch gut. Doublemint von SmokerStore knallt für mich nicht so, schmeckt dafür stärker Minzig.

Stefan 008
2012-01-14, 19:19:17
welchen Dual Coil Cartomizer nimmt man denn für die eGo-T aus dem Smokerstore ? da gibts ja verschiedene , welcher ist zu empfehlen und was ist der Vorteil eines Dual Coil gegenüber den normalen eGo-T Typ A verdampfern ?

Edit: und wie lange hält so ein Dual Coil Cartomizer ?

NameLessLameNess
2012-01-14, 23:24:00
welchen Dual Coil Cartomizer nimmt man denn für die eGo-T aus dem Smokerstore ? da gibts ja verschiedene , welcher ist zu empfehlen und was ist der Vorteil eines Dual Coil gegenüber den normalen eGo-T Typ A verdampfern ?


Also ich nehm die durchsichtigen Cartomizer, durch den doppelten Verdampfer sind die im Gegensatz zu dem normalen eGo-T von der Dampfleistung wesentlich stärker, allein der Zug ist viel besser aber halt auch stärker.

Edit: und wie lange hält so ein Dual Coil Cartomizer ?
Kommt drauf an wie viel man dampf, also ich von Morgens bis Abends zieh einen in ner Woche durch. Deshalb sind 4€ schon maximum.

Flyinglosi
2012-01-14, 23:25:37
gibst das Ding eigentlich auch mit THC-inserts :biggrin:

jazzthing
2012-01-16, 11:53:41
gibst das Ding eigentlich auch mit THC-inserts :biggrin:

Gute Frage, währe sicher ein lohnendes Geschäft ;)

Ich möchte gern meinem Vater zum Geburtstag eine elektronische Zigarette schenken. Er ist allerdings starker Raucher (2 Schachteln am Tag können es gern mal sein).

Habt ihr für solche Hardcore-Raucher eine spezielle Empfehlung? Am besten gleich mit Webshop, so dass ich direkt bestellen kann ;)

Vielen Dank schonmal

noid
2012-01-16, 13:23:02
Gute Frage, währe sicher ein lohnendes Geschäft ;)

Ich möchte gern meinem Vater zum Geburtstag eine elektronische Zigarette schenken. Er ist allerdings starker Raucher (2 Schachteln am Tag können es gern mal sein).

Habt ihr für solche Hardcore-Raucher eine spezielle Empfehlung? Am besten gleich mit Webshop, so dass ich direkt bestellen kann ;)

Vielen Dank schonmal

Ahso, du meinst nachdem die ersten Bundesländer die schon verboten haben (Vetrieb), dass es sich noch lohnt?
Sorry, aber quasi-Frostschutzmittel und Nitrosamine konsumieren, viel Spass.

Einfachster Weg: aufhören oder einfach hinnehmen, dass man ein Risiko eingeht und bei übermass daran zu Grunde.

jazzthing
2012-01-16, 13:34:36
Ahso, du meinst nachdem die ersten Bundesländer die schon verboten haben (Vetrieb), dass es sich noch lohnt?
Sorry, aber quasi-Frostschutzmittel und Nitrosamine konsumieren, viel Spass.

Einfachster Weg: aufhören oder einfach hinnehmen, dass man ein Risiko eingeht und bei übermass daran zu Grunde.

Für den Raucher persönlich ist es vielleicht nicht mehr oder weniger gesundheitsschädlich als normales Rauchen, aber für seine Umwelt ist es besser. In dem Fall für mich und seine Enkel.

Übrigens fehlen weiterhin Gutachten und Studien zu dem Thema, Verbote werden imho von der Tabaklobby forciert.

noid
2012-01-16, 13:49:38
Für den Raucher persönlich ist es vielleicht nicht mehr oder weniger gesundheitsschädlich als normales Rauchen, aber für seine Umwelt ist es besser. In dem Fall für mich und seine Enkel.

Übrigens fehlen weiterhin Gutachten und Studien zu dem Thema, Verbote werden imho von der Tabaklobby forciert.

"Jaja", und wenn du in meiner Umgebung Nitrosamine und andere nichtbekannte Stoffe freisetzt, dann ist es ok?
Nur weil es nicht verbrannt riecht ist das kein Zeichen für unschädlich. Wie lange haben die Tabaklobbies es quasi geleugnet, dass passivrauchen schädlich ist?

Wie naiv man hier mit dem Thema umgeht ist mir schleierhaft - wenn dein Vater auch nur annähernd den Willen hätte, dann könnte er aufhören. Nikotinpflaster sind zB jetzt sinnfrei, weil nutzlos. Es ist ne reine Kopfsache, dazu gibt es zuviele Raucher, die ohne sowas einfach aufhören konnten.

Xilavius
2012-01-16, 13:54:27
Erst Zigarre, danach Pfeife, dann kam die Zigarette und der Zigarillo, nun im digitalen Zeitalter die E-Zigarette.
Wer es nutzen will, gerne, warum auch nicht steigert doch unsere Marktwirtschaft, nur sinnvoll ist sie genauso wenig wie oben genanntes.

Lyka
2012-01-16, 13:58:38
ich als nicht-Raucher habe das Konzept der E-Zigarette begrüßt und bin noch immer ein Freund davon. Dass die Raucher wieder umsteigen auf normale Zigaretten mag die Zigarettenlobby sehr sehr freuen.

Exxtreme
2012-01-16, 14:05:22
ich als nicht-Raucher habe das Konzept der E-Zigarette begrüßt und bin noch immer ein Freund davon. Dass die Raucher wieder umsteigen auf normale Zigaretten mag die Zigarettenlobby sehr sehr freuen.
Der Hauptprofiteur dieser Verbote ist der Staat da er mehr Steuern einnimmt wenn Raucher wieder normale Kippen rauchen.

Lyka
2012-01-16, 14:05:53
ja stimmt, danke, hatte ich vergessen.

Wuzel
2012-01-16, 14:22:26
"Jaja", und wenn du in meiner Umgebung Nitrosamine und andere nichtbekannte Stoffe freisetzt, dann ist es ok?
Nur weil es nicht verbrannt riecht ist das kein Zeichen für unschädlich. Wie lange haben die Tabaklobbies es quasi geleugnet, dass passivrauchen schädlich ist?

Wie naiv man hier mit dem Thema umgeht ist mir schleierhaft - wenn dein Vater auch nur annähernd den Willen hätte, dann könnte er aufhören. Nikotinpflaster sind zB jetzt sinnfrei, weil nutzlos. Es ist ne reine Kopfsache, dazu gibt es zuviele Raucher, die ohne sowas einfach aufhören konnten.

http://666kb.com/i/c0fonoim3quo4lp8j.jpg

Ähhhh, vielleicht mal vorher informieren....
Aber ich habe mich fast weg-gekugelt, immerhin ;D

NameLessLameNess
2012-01-16, 14:38:06
Also hier nochmal näheres zu meinen Verdampfern.

Ich hab diese schwarzen Dual Coil an den eGo-T Akkus gehabt. Ca. 5 verbraten. Davon waren 2 von Anfang an schon vom Geschmack her kokelig. Konnt ich also direkt wegschmeissen. Diese Verdampfer haben die Angewohnheit kokelig zu schmecken wenn man sie zu häufig nutzt. Trocken oder heissgedampft habe ich sie nicht. Kosten von 3,50€ bis manchmal 10€ / Stück.


Die normalen eGo-T Verdampfer sind mir zu lasch. Man bekommt keinen so dollen Flash, die Dampfentwicklung ist ok. Leider haben die auch die Angewohnheit zum kokeln, sind auch viel zu teuer, von 10€ bis über 20€ / Stück.

Dann nutz ich jetzt zt. nur die durchsichtigen Dual Coil Cartomizer. Diese find ich bisher am besten, gute Dampfentwicklung/Flash , man sieht wieviel Liquid drin ist und sie halten recht lang. Die Cartomizer schmecken anstatt kokelig nach ner Weile (Ca. ne Woche) eher wässrig, was noch ok ist und man sie zu Ende dampfen kann.
Kosten 3€-10€ / Stück.

Mit Basteleien hab ich bisher keine guten Erfahrungen, konnte noch keinen Verdampfer durch Watteaustausch, Dryburn, Wodka/Wasserausspülen vom Kokelgeschmack befreien. Die Cartomizer sind einfacher zu öffnen, werd ich vll. mal probieren.

GSXR-1000
2012-01-16, 14:41:55
Also hier nochmal näheres zu meinen Verdampfern.

Ich hab diese schwarzen Dual Coil an den eGo-T Akkus gehabt. Ca. 5 verbraten. Davon waren 2 von Anfang an schon vom Geschmack her kokelig. Konnt ich also direkt wegschmeissen. Diese Verdampfer haben die Angewohnheit kokelig zu schmecken wenn man sie zu häufig nutzt. Trocken oder heissgedampft habe ich sie nicht. Kosten von 3,50€ bis manchmal 10€ / Stück.


Die normalen eGo-T Verdampfer sind mir zu lasch. Man bekommt keinen so dollen Flash, die Dampfentwicklung ist ok. Leider haben die auch die Angewohnheit zum kokeln, sind auch viel zu teuer, von 10€ bis über 20€ / Stück.

Dann nutz ich jetzt zt. nur die durchsichtigen Dual Coil Cartomizer. Diese find ich bisher am besten, gute Dampfentwicklung/Flash , man sieht wieviel Liquid drin ist und sie halten recht lang. Die Cartomizer schmecken anstatt kokelig nach ner Weile (Ca. ne Woche) eher wässrig, was noch ok ist und man sie zu Ende dampfen kann.
Kosten 3€-10€ / Stück.Mit Basteleien hab ich bisher keine guten Erfahrungen, konnte noch keinen Verdampfer durch Watteaustausch, Dryburn, Wodka/Wasserausspülen vom Kokelgeschmack befreien. Die Cartomizer sind einfacher zu öffnen, werd ich vll. mal probieren.


Habt ihr einfach mal links wo man die dinger bestellen kann? Mir ist das viel zuviel fachsimpelei... hier gibts viele die einfach erstmal bezugsquellen brauchen:)

danke...

NameLessLameNess
2012-01-16, 14:46:14
Habt ihr einfach mal links wo man die dinger bestellen kann? Mir ist das viel zuviel fachsimpelei... hier gibts viele die einfach erstmal bezugsquellen brauchen:)

danke...
Einfach nachgooglen, dann kriegt man zig Shops. "dual coil cartomizer" "eGo-T". Wollt hier eigentlich keine Werbung für spezielle Shops machen.

noid
2012-01-16, 16:28:36
http://666kb.com/i/c0fonoim3quo4lp8j.jpg

Ähhhh, vielleicht mal vorher informieren....
Aber ich habe mich fast weg-gekugelt, immerhin ;D

Widerlegs doch mal mit Fakten, und nich Angaben anderer Hersteller. :freak:
"informieren", "denk doch mal drüber nach".

Ehrlich, nach informierten Menschen sieht hier keiner aus - das sind die dauerbekifften Missionare im Forum informierter. :freak:

EmrysDragon
2012-01-16, 16:40:57
Darüber hinaus wird das in Italien produzierte Liquid durch das ISO zertifizierte Hamburger Unternehmen Eurofins untersucht. Hierbei wird sichergestellt, dass die Produkte garantiert frei von Verunreinigungen wie z.B. Schwermetallen, Weichmachern oder Keimen sind. Nicht nur die verwendeten Liquids, sondern selbstverständlich auch die Depots selbst sowie die Liquidflaschen werden labortechnisch untersucht, um sicherzustellen, dass die verwendeten Kunststoffe die gesetzlichen Grenzwerte gem. LFBG einhalten bzw. diese übertreffen und frei von Weichmachern und Schwermetallen sind. Die Prüfergebnisse können Sie jederzeit in unseren Geschäftsräumen einsehen.

Unsere Liquids sind garantiert frei von tabakspezifischen Nitrosaminen. Dies wurde durch eine Analyse des Institutes Eurofins Dr. Specht überprüft und bestätigt.


Quelle:
http://www.red-kiwi.de/cms/index.php/produkte-topmenu-45/liquidsaromen

Die Untersuchungsergebnisse waren auch mal als *pdf Online auf der Kiwi seite oder bei eurofins ich weiss es nimmer und finde das *pdf auch gerade nicht.
Stand aber drin das die konzentration der Nitrosamine im nichtnachweisbaren bereich liegen.

Der italienische Hersteller ist im übrigen Falvourart wo wir unsere Liquids auch her beziehen.

Wuzel
2012-01-16, 16:42:35
Bitte, die peinliche Schlappe der FDA vor Gericht, Hintergründe, Fakten, links:

http://www.wahrheit-ueber-ezigaretten.de/e-zigarette-und-tabaksteuern/die-fda-studie-im-detail

Die betroffenen Firmen klagten umgehend gegen die FDA und gewannen den Prozess. In der Urteilsbegründung rügte der vorsitzende US-Richter Leon die FDA außergewöhnlich deutlich:

"Dieser Fall scheint ein weiteres Beispiel für die aggressiven Bemühungen der FDA zu sein, um "Genusstabakwaren" (gemeint sind die Nikotinliquids) als Medikamente oder Geräte unter dem "FDCA" zu regulieren. Ironischerweise lässt sich die FDA ungeachtet dessen, dass der Kongress der FDA jetzt die Hoheitsgewalt über genau diesen Zuständigkeitsbereich entzogen hat, nicht beirren. Leider fährt die FDA auf ihrem eingeschlagenen Kurs hartnäckig fort und versucht weiter, ihre Regelungsbefugnis zu maximieren."

...

Bei der Analyse für die FDA-Studie haben die Wissenschaftler tabakspezifische Nitrosamine nachgewiesen.
Geschickt verschleiert der Text der Studie jedoch die gefundenen Mengen in einigen - nicht einmal in allen! - Proben. Dabei handelt es sich um einen politisch motivierten Schachzug, denn auch bei Nitrosaminen "macht die Dosis das Gift", beziehungsweise geht es eher darum, Angst durch das gezielte Einwerfen eines negativ besetzten Begriffes zu schüren.

....

Das heißt, dass für dieses Verfahren die Nachweisgrenze für Tabakspezifische Nitrosamine zwischen 0,027 bis 0,049 Nanogramm pro Milliliter und die Quantifizierungsgrenze bei 0,2 Nanogramm pro Milliliter liegt. Der lineare Messbereich für dieses Verfahren reicht von 0,2 bis 250 ng/ml.
Das bedeutet für die von der FDA untersuchten Liquids, dass nicht mehr als 0,2 Nanogramm Nitrosamine pro ml Liquid gefunden wurden. Die von der FDA gefundene Menge an Nitrosaminen in einem Milliliter Liquid einiger E-Zigaretten betrug maximal ein 15tausendstel der beim Rauchen einer einzigen herkömmlichen Tabakzigarette aufgenommenen Dosis.

Daraus folgt, dass die Lobbyisten und Politiker eine höhere Gefahr aus dem E-Zigarettenkonsum konstruieren, die jedoch je verdampftem Milliliter

- bis zu 40 mal weniger Nitrosamine enthalten als ein als Präsentationsarzneimittel (nicht als Medikament!)
zugelassenes Nicotinkaugummi oder Nicotinpflaster [6].
- bis zu 15.000 mal weniger Nitrosamine als EINE Zigarette enthalten [6].
- halb so viele Nitrosamine enthalten, wie in einem Liter Bier noch als unbedenklich gilt [10, 11, 12].

noid
2012-01-16, 16:50:50
Gilt für alle Liquids? Sicherlich nicht. Jobs und Edison, Jobs und Edison.
Vorallem wenn man hier so liesst woher manche ihre Produkte erhalten, damit hauptsache billig.
Zusätzlich noch die Probleme einiger beim rauchen, sicherlich alles total gesund.

EmrysDragon
2012-01-16, 16:56:19
????

Flavourart Italien ist der grösste Lebensmittel geschmacksstoff Hersteller Europas.

Und in Deutschland gibt es leider kein Liquid werk also was kann man nu besser machen ?

Man sollte einfach um den billigen China kram nen bogen machen und um Shops die nicht deklarieren woher sie das Zeug beziehen.
Achja und um Shops die zwar angeben woher sie beziehen aber dann die mg nikotinstärken nicht mit dem des Herstellers übereinstimmt. Dann wird selber gepanscht gestreckt oder ähnliches.
Mehr kannste net machen.

noid
2012-01-16, 16:59:20
????

Flavourart Italien ist der grösste Lebensmittel geschmacksstoff Hersteller Europas.

Und in Deutschland gibt es leider kein Liquid werk also was kann man nu besser machen ?

Man sollte einfach um den billigen China kram nen bogen machen und um Shops die nicht deklarieren woher sie das Zeug beziehen.
Achja und um Shops die zwar angeben woher sie beziehen aber dann die mg nikotinstärken nicht mit dem des Herstellers übereinstimmt. Dann wird selber gepanscht gestreckt oder ähnliches.
Mehr kannste net machen.

Bevor ich mir sowas freiwillig antun würde, dann hör' ich lieber auf oder fang das reine Graskiffen an. Nikotinsucht? Bullshit!
Nach jahrelangen 3 Packen pro Tag kann quasi jeder Aufhören ohne, dass er wirklich Komplikationen zu erleiden, das ist bei anderen Drogen die Hölle. Raucher sind weder richtige Junkies noch besonders am Leiden beim Entzug (körperlich).

Flyinglosi
2012-01-16, 17:18:49
Bevor ich mir sowas freiwillig antun würde, dann hör' ich lieber auf oder fang das reine Graskiffen an. Nikotinsucht? Bullshit!
Nach jahrelangen 3 Packen pro Tag kann quasi jeder Aufhören ohne, dass er wirklich Komplikationen zu erleiden, das ist bei anderen Drogen die Hölle. Raucher sind weder richtige Junkies noch besonders am Leiden beim Entzug (körperlich).

Wie kann man so nen Schrott schreiben? Klar, sämtliche Raucher auf diesem Planeten husten gern schwarzen Schleim und zahlen Unsummen für mittlerweile komplett minderwertige Zigaretten.

Sucht erlebt jeder anders. Ich selbst rauche nicht, aber ich hab sonst sehr willensstarke Menschen in meiner Umgebung erlebt, die mehr als einen Versuch gebraucht haben, um davon wegzukommen.

mfg Stephan

GSXR-1000
2012-01-16, 17:31:12
Gilt für alle Liquids? Sicherlich nicht. Jobs und Edison, Jobs und Edison.
Vorallem wenn man hier so liesst woher manche ihre Produkte erhalten, damit hauptsache billig.
Zusätzlich noch die Probleme einiger beim rauchen, sicherlich alles total gesund.
um die diskussion kurz zu halten (weisst ja... dont feed the troll), da dir ja auch nicht an wirklich sachlicher diskussion liegt.
den unterschied zwischen Dampf und Rauch, welcher ein ganz wesentlicher ist, lernen normale schüler in chemie 5. klasse. ich denke auch du wirst nicht behaupten, dass du bei einem aufguss in der sauna rauch einatmest, oder du beim schnüffeln am auspuffrohr eines lkws vornehmlich dampf einatmest. denk mal gaaaaaaanz lange drüber nach, vielleicht fällt dir ja was auf. wenn du ganz schlau bist, schaust du mal, welche karzinomen stoffe in welcher konsistenz in rauch enthalten sind und welche davon in dieser form rein chemikalisch überhaupt in dampf enthalten sein koennen. danke.

EdRu$h
2012-01-16, 18:47:57
http://lifestyle.t-online.de/e-zigarette-boomt-trotz-warnungen-erste-bundeslaender-verbieten-verkauf/id_53206636/index

Viel Spass ihr "Dampfer" ^^

Wuzel
2012-01-16, 19:26:34
Das Thema hatten wir weiter vorne schon.
Daher bitte, postet nicht den Unfug alle 2 Seiten. Nehmt Bezug auf die 80000 anderen Verlinkungen des Geschreibsels.

Und nein, es gibt kein Verbot, nur eine Warnung.
Es wurde zwar angedacht gegen 19.01 über das Thema zu Tagen, aber es sieht so aus, das sich alle zurückziehen und den Apfel an die EU weiterreichen.

Edit: eine aktuelle Kurzzusammenfassung - recht kompakt und knackig, gibt es hier -> http://www.juravendis.de/ratgeber-recht/web-blog/2012/01/05/611-e-zigaretten-mit-juristischem-volldampf-ins-neue-jahr.html

Es sind, nochmals, keine Verbote. Nur Warnungen und bitte um 'freiwilliges' einstellen des Handels (von einem ganz berühmten Menschen aus Bayern, der gerade im Shit Storm endet :) )

Lyka
2012-01-16, 19:37:58
auch guter Kommentar:

Einigen sich die Bundesländer auf ein flächendeckendes Verbot, so müssten sie der Logik nach eigentlich auch den Verkauf von Zigaretten untersagen oder diesen auf Apotheken begrenzen. (fp)
http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/flaechendeckendes-verbot-der-e-zigarette-900129.php

GSXR-1000
2012-01-16, 22:16:21
auch guter Kommentar:


http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/flaechendeckendes-verbot-der-e-zigarette-900129.php
Die diskussion über die intentionen dieser nahezu panikartigen reaktion von seiten der politik nach dem nahezu bombastischen weihnachtsgeschäft mit e zigaretten und der tatsache das dies langsam ins alltagsbild einkehrt und gesellschaftsfähig wird ist eigentlich müssig.
Es geht einfach nur um den schnöden mammon, schlicht und ergreifend um 13+ Milliarden Tabaksteuer, die in den haushalt bis 2018 fest eingerechnet ist, es stehen noch weitere erhöhungen in der pipeline, und mit ihr wurden in der vergangenheit schon diverse konjunkturpakete quersubventioniert.
Das ist ein riesiger haushaltsposten, auf den der staat einfach nicht verzichten kann.
Jeder raucher der das rauchen aufgibt tut dem staat richtig weh, zumal schon lange ein crossover stattgefunden hat, wie studien bewiesen haben, sprich das die gesellschaftlichen lasten durch den tabakkonsum niedriger sind, als das erzielte steueraufkommen, auch dadurch, das die belastung auf immer weniger raucher gebündelt wird.
Deshalb wird es gesetzliche massnahmen geben, das ist so sicher wie das amen in der kirche.
der ausweg, den die hersteller von e-zigaretten bereits angekündigt haben, ist die prüfung und zulassung der Zigaretten als arzneimittel als gesundheitlich bessere alternative, zudem als hilfsmittel zur entwöhnung (wie nikotinpflaster auch). Wird eine entsprechend hohe wirksamkeit nachgewiesen in studien, was ich mir gut vorstellen kann, ist derweg frei.
Zudem wird jetzt bereits verfassungsklage angedacht.
Ich kann mir gut vorstellen, das der staat in dieser sache schwer auf die fresse fällt, weil hier die wahren intentionen so stark ans licht kommen wie sonst selten... es geht nicht um nichtraucherschutz (der wäre hier 100% gegeben) nicht um die gesundheitshilfe für süchtige, sondern lediglich um die zementierung von steueraufkommen.

Morbid Angel
2012-01-17, 22:53:54
Überall werden die Surmount Liquids hochgelobt, vorallem "Monti". Ich weiss nicht, mir schmecken die überhaupt nicht, ich finde sie sogar scheußlich. ;(

Die Liquids von Dekang schmecken wohl am besten...

NameLessLameNess
2012-01-18, 15:53:48
Überall werden die Surmount Liquids hochgelobt, vorallem "Monti". Ich weiss nicht, mir schmecken die überhaupt nicht, ich finde sie sogar scheußlich. ;(

Die Liquids von Dekang schmecken wohl am besten...
Dekang mag ich nicht. Bekomme davon auch leichte Kompfschmerzen. Das E-Smoker Liquid schmeckt nicht so doll. Nutze jetzt die Hausmarke von SmokerStore. Kokosnuss X-High ist heut angekommen und schmeckt echt Kokosnussig.

pordox
2012-01-18, 17:53:25
Ich habe seit zwei Wochen die neue Ego-C von Joyetech. Im gegensatz zum T Modell bin ich hoch zufrieden. Die neuen Verdampfer funktionieren imo viel besser, mehr Dampf und halten länger. Mit einigen T-Verdampfern hatte ich das Problem, dass nach wenigen Tagen die Dampfleistung rapide gesunken ist. Die C ist ein hervorragendes Ding.

Zum den Liquids. Ich habe ausserdem neues Liquid von besserrauchen.de bestellt. Seit ich das Zeug dampfe verspühre ich ein leichtes "Rieseln" im Kopf, ähnlich wie Schwindelgefühle aber doch anders. Wie Ameisen im Schädel :freak: Das Zeug wandert sofort in den Müll. Müsste denen eigentlich noch eine Mail schreiben, grausiges Zeug das die mir geliefert haben.
Die besten Erfahrungen habe ich mit highendsmoke.de gemacht. Bisher das beste Liquid (Ruyan und Europe).

Morbid Angel
2012-01-19, 21:50:28
Ich habe jetzt Haselnuss von Surmount von einem Arbeitskollegen, das schmeckt mir. Seine Surmount Liquids schmecken ihm nicht, dafür mir, und meine schmecken mir nicht dafür ihm. X-D

Habt ihr schonmal bei ebnferro bestellt? 30ml Dekang Liquid für 6.50 Euro, sehr günstig, leider in den Niederlanden.

senator
2012-01-21, 19:17:29
EBN ist überhaupt kein problem mit bestellen.Ernst versendet Versandkostenfrei und wenn es mal nicht ankommt auf eigene KOsten ein 2 mal.Ich hab da schon oft bestellt und meist war alles 3 Tage nach Geldeingang bei mir im Kasten.Gehört zu meinen bevorzugten Händlern.

Exxtreme
2012-01-27, 10:22:16
http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/nichtrauchen/die-wahrheit-ueber-elektronische-glimmstaengel-e-zigaretten-machen-suechtig-und-bedrohen-innere-organe_aid_706762.html

Da ist ein Bericht und liest sich nicht so positiv.

RiD
2012-01-27, 10:41:08
Immernoch das gleiche... in jedem "Artikel" (dafür kann man Geld bekommen)
qui bono?

Ist ja auch viel zu viel verlangt mal eine echte wissenschaftliche Studie über den Lebensmittelzusatzstoff E 1520 zu finden oder in Auftrag zu geben.

NameLessLameNess
2012-01-27, 11:26:01
http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/nichtrauchen/die-wahrheit-ueber-elektronische-glimmstaengel-e-zigaretten-machen-suechtig-und-bedrohen-innere-organe_aid_706762.html

Da ist ein Bericht und liest sich nicht so positiv.
Kein wirklicher Bericht. Lies mal die Kommentare dazu.

The Dude
2012-01-29, 17:03:46
Leute, bitte empfehlt mir mal ne gscheite Profi-E-Zigarette.
Ich dümpel hier mit den Ego-T´s rum und bin genervt, weil die Verdampfer recht schnell fertig sind. Nach ein paar Tagen schon läßt die Rauchentwicklung nach - die Folge ist, dass ich mit den Worten "Sch*** E-Zigarette" wieder normale Kippen rauche. Später kauf ich mir dann wieder einen neuen Verdampfer und das Spiel wiederholt sich.

Sprich: Da muss was amtliches her.
Z.B. dieses Gerät? http://bulli-smoker.de/index.php?a=118

Greez

Quantar
2012-01-29, 17:20:01
Beim Bulli ist eben häufiger Verdampfer wickeln angesagt, also ein bissi Handarbeit ist nötig. Ansonsten scheint er mir ein paar Probs bezüglich der Langzeithaltbarkeit zu haben (z.B."Lochwanderung"). Ich muss meinen jetzt mal für ein Refresh einschicken, kenne ich von Bekannten auch. :-/

The Dude
2012-01-29, 17:22:10
Beim Bulli ist eben häufiger Verdampfer wickeln angesagt, also ein bissi Handarbeit ist nötig. Ansonsten scheint er mir ein paar Probs bezüglich der Langzeithaltbarkeit zu haben (z.B."Lochwanderung"). Ich muss meinen jetzt mal für ein Refresh einschicken, kenne ich von Bekannten auch. :-/

Danke!
Wie oft ist ne neue Wicklung notwendig? Einmal im Monat oder einmal in der Woche?
Was heißt "Lochwanderung"? Und wie lang hattest Du Deine in Gebrauch bisher, bevor der Refresh notwendig wurde?

Quantar
2012-01-29, 17:34:26
Also einmal die Woche sollte man schon neu wickeln. Wenn man das ein paar mal gemacht hat ist das eine Sache von wenigen Minuten. Darüber hinaus gibt es auch unterschiedliche Wicklungstechniken die je nach Bedarf das Dampfverhalten an eigene Bedürfnisse anpasst.
Eine genaue Definition der Lochwanderung kann ich dir nicht geben, das hat mir nur ein Freund erzählt der wesentlich fitter ist in der Materie und ich habs schon wieder vergessen. Jedenfalls scheint sich da was auf Grund der Alu-Bauweise zu verziehen und wirkt sich negativ auf das Dampfverhalten aus. Im e-Rauchen-Forum wird es da mehr Infos zu geben.
Bei mir und meinem Kumpel hat das Ding nach ca. einem Jahr angefangen abzubauen, Refresh müsste um die 40 Euro kosten.

The Dude
2012-01-29, 17:39:52
Ok danke!

Chefkoch
2012-01-29, 21:50:43
Leute, bitte empfehlt mir mal ne gscheite Profi-E-Zigarette.
Ich dümpel hier mit den Ego-T´s rum und bin genervt, weil die Verdampfer recht schnell fertig sind. Nach ein paar Tagen schon läßt die Rauchentwicklung nach - die Folge ist, dass ich mit den Worten "Sch*** E-Zigarette" wieder normale Kippen rauche. Später kauf ich mir dann wieder einen neuen Verdampfer und das Spiel wiederholt sich.

Sprich: Da muss was amtliches her.
Z.B. dieses Gerät? http://bulli-smoker.de/index.php?a=118

Greez

Geht mir auch immer wieder so, probier mal Clearo/Cartomizer/DCT, die kosten nicht gleich ~10€ für 3 Tage Rauchvergnügen und ich persönlich empfinde den (leicht) warmen Dampf angenehmer.
Das Selberwickeln ist noch mehr Frickelei als ohnehin schon, meiner Meinung nach, brennt Dir unterwegs die Wicklung auf oder quittiert aus anderen Gründen den Dienst hast Du ein Problem.
Sonst vielleicht auch einer der Akkuträger, bei dem sich die Spannung regulieren lässt? Würde mich auch mal reizen, hat hier jemand so ein Gerät in Verwendung (Lavatube und Co meine ich)?

BK-Morpheus
2012-01-29, 22:20:39
Ich überlege auch mal nen Cleartomizer zu testen, aber an sich komme ich mit eGo-t und eGo-c gut hin. Bei der C könnte ich es auch verschmerzen alle 2 Wochen nen neuen Verdampfer (also die Heizwendel) zu kaufen, kostet ja nur 4,90€. ;)

NameLessLameNess
2012-01-30, 03:53:25
Leute, bitte empfehlt mir mal ne gscheite Profi-E-Zigarette.
Ich dümpel hier mit den Ego-T´s rum und bin genervt, weil die Verdampfer recht schnell fertig sind. Nach ein paar Tagen schon läßt die Rauchentwicklung nach - die Folge ist, dass ich mit den Worten "Sch*** E-Zigarette" wieder normale Kippen rauche. Später kauf ich mir dann wieder einen neuen Verdampfer und das Spiel wiederholt sich.

Bei mir geht ein Cartomizer für 3-4€ für ein kl. fläschchen Liquid drauf, reicht ca. ne Woche, hab aber auch immer Zwei auf Vorrat. Die Cartomizer sind leicht zu reinigen/auseinanderzunehmen aber darauf hab ich nicht wirklich Bock, will sagen lohnt den Aufwand nicht.
Die eGo-T Verdampfer sind ziemlich mistig und wirklich nur was zum ab und zu dampfen. Dual Coil sollte es also mindestens schon sein, dampft besser, schmeckt besser, ist viel billiger.

Banshee18
2012-01-30, 07:30:50
Oha, das mit der Lochwanderung ist ja interessant, da muss ich mich mal einlesen.
Nach ca. einem Jahr Nutzung habe ich nämlich nie wieder eine schmeckende Wicklung hinbekommen.
Das Selberwickeln ist noch mehr Frickelei als ohnehin schon, meiner Meinung nach, brennt Dir unterwegs die Wicklung auf oder quittiert aus anderen Gründen den Dienst hast Du ein Problem.
Eine Wicklung geht nicht gerade so kaputt, wieso auch?

Wie lange eine Wicklung hält, hängt stark vom Liquid ab (und wahrscheinlich auch von anderen Faktoren, z.B. dem Widerstand).
Mit meinem "Nutella"-Liquid hats schon nach ca. einem Tag nicht mehr so toll geschmeckt, mit Menthol hielten die Wicklungen fast ewig.

Beim A2 soll es übrigens leichter sein, eine gut schmeckende Wicklung hinzubekommen. als beim A1.

Wuzel
2012-01-30, 11:30:33
'Lochwanderung' gibt es nur bei den Alu Verdampfern!

Deswegen kauft man die in Edelstahl ;)

Man kann auch mit Bengs A2 wickeln (L Form), dann 20'er Draht und hebt ewig, länger als die Standard Schnur mit 16'er ;)

Stefan 008
2012-01-30, 13:48:12
den A1 Verdampfer gibts doch nur in Alu ? ich habe dort im Shop keinen in Edelstahl gesehen ,

@The Dude ich habe seit ca. 1 Woche den Bulli Extreme mit A1 Cinch Verdampfer , momentan muss ich noch täglich wickeln, länger halten die nicht. ( fängt an kokelig zu schmecken ) Nach ca. 10 Wicklungen hatte ich den dreh raus und meistens klappt es jetzt ganz gut mit dem Dampf, Geschmack und auch Flash , länger halten wäre dann noch ideal .

Falls du Lust hast kannste mal hier ab Beitrag 848 lesen , da habe ich angefangen ( Name : Xtreme ) über meine Newbie Wicklungen zu diskutieren, und hab auch etliche Fotos gemacht.

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-26535-page-85.html

Ansonsten bin ich von dem Gerät schon überzeugt , das Liquid schmeckt viel milder und gleichzeitig Geschmacksintensiver als in der eGo-T die ich Tagsüber bei der Arbeit dampfe.

Bei der eGo-T brauch ich 6mg Nikotin um auf mein Level zu kommen , bei der Bulli musste ich auf 3 reduzieren da der 6er Flash mich fast umgehauen hatte :) was man aber auch sehr gut durch die Wicklung steuern kann, aber lieber behalte ich die Wicklung bei und reduziere dafür den Nikotin Anteil.

Vielleicht dampf ich ja dann irgend wann mal ohne Nikotin :)

The Dude
2012-01-30, 15:03:40
Danke Leute für die Infos. Werde jetzt erst mal auf die Ego DC umsteigen und später mal schauen ob ich mir doch noch die Bulli leiste.

@Stefan 008: Dampfen ohne Nikotin hab ich auch im Sinn. Jetzt muss ich erst mal komplett umsteigen auf die E-Zigis, dann reduziere ich auf "low" und dann auf "ohne". Bin mal gespannt. Wäre schon geil, mal von dem Suchtstoff weg zu kommen und trotzdem Dampfen zu können wenn man Bock hat.

Frage an die Allgemeinheit nochmal:
Wo bestellt Ihr? Ich bisher immer bei e-zigi.de. Gibt sicher noch andere gute Händler?

DasToem
2012-01-30, 17:05:14
Ich bin am Freitag auf eine Ego-C umgestiegen. Vor knapp 1,5 Jahren hatte ich's schonmal mit einer Ego (die mit Depots) probiert. Die war überhaupt nicht mein Fall. Mit den neuen Tanks ist das wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Zur Zeit dampfe ich Orange County (12mg) von HisVape. Das ist wirklich nicht schlecht. Fruchtig, nicht zu süß und schmeckt ein wenig nach Nimm-2-Bonbons. Gestern hab ich mir Drum und Drum Double Flavour bei OK Smokey bestellt. Das soll ja sehr nah am Original sein. Da ich mit den Tabak-Liquids bisher nicht so recht warm werde und Drum-Tabak immer gern geraucht habe, probier ich das mal.

joe kongo
2012-01-30, 22:33:31
Ich bin vor 7 Monaten komplett umgestiegen.
Vorher 40-50 Zigaretten, > 20Jahre Raucherkarriere.
Zuerst ego-T für 2 Monate , dann einen EdelstahlVerdampfer von BulliSmoker.

Die Technik (des Verdampferwickelns) hab ich im Griff, bei den Flüssigkeiten happerts noch gewaltig.
Zur Zeit mische ich mir von TW die RedLabel Tabakflüssigkeit von 36mg auf etwa 16mg runter. Das ist für mich erträglicher als gleich die passende Stärke zu ordern. Titan, BlackLabel und wie sie alle heissen, ebenso Tabak von HisVape,
das trifft meine Geschmacksnerven nicht mal annähernd.
Gibt es Tabakaromen die wirklich nach (Zigaretten-)Tabak schmecken ?
Ich mein als Ex-Raucher hat man doch eine gewisse Vorstellung von Tabak.

CyberCSX
2012-01-31, 07:32:35
Tabacco geschmack sind mir nur USA MIX (wie Marlboro), Pall Mall in 16 mg und Cigare Cubana in 24 mg und 16 mg.

Da ich jahre lange mini cigarilos rauchte, das einzige kompatible was ich fand, was diese mini cigarilos einigermassen ausgleicht sind diese CIGARRE CUBANA mit 24 mg.
Ich habe auch keine echte mehr berührt.

Tatsache, ich müste auch feststellen das in Echten Zigaretten geschmacksrichtungen recht wenig zu bekommen ist aber ansonsten gibt es jede menge quatsch von..... Amaretto bis Whisky was eigentlich kein echter raucher was umsteigen will braucht.

Was ego-T betrifft, da muss ich auch feststellen das die dampfer mit der zeit nachlassen, es kommt zwar dampf heraus aber nicht in der notwendigen menge.

Da auf den dingen keine garantie gibt, muss man die permanent nach kaufen und der spass wird fast so teuer wie bei den echten zigaretten und das ist echt sch***.
Ich habe meine ego-t schon seit 1 monat und müste schon austauschen.

PS:

@ The Dude

Ich kauf mir mein zeug um die ecke bei: http://e-smoke-duisburg.de/

joe kongo
2012-01-31, 12:46:16
Cuba hab ich ganz vergessen, schmeckte tatsächlich sehr nach Zigarre, aber halt
keine Zigaretten.

Ich bin eben wegen vieler Schwachpunkte und den hohen Betriebskosten einer egoT auf den Bulli A2 Verdampfer umgestiegen. Da kostet eine neue Wicklung keine 50 Cent Material, zudem lässt sie sich mindest 1-mal zu 100% freibrennen (interessanter Weise ist danach der umschlossene Glasdocht auch wieder schneeweis). So komm ich auf 10 Tage Nutzdauer oder etwa 50ml Durchsatz.