PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Switch - Nintendo Switch Sammelthread


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43

Drexel
2017-10-24, 12:50:21
Im Fall Stardew Valley kann ich es sogar sehr gut nachvollziehen, das war ursprünglich nur ein Self Education Projekt....

Unity und Unreal werden doch ansonsten mittlerweile viel im 3D Indie Bereich genutzt. Ob die sich für ein Pixel Retro Spiel eignen kann ich nicht sagen...

lumines
2017-10-24, 19:14:30
Ah, das wusste ich nicht.

Habe weder Unity noch die Unreal Engine jemals für 2D ausprobiert, aber die Tools für 2D-Content sind auf jeden Fall da.

BaggiBox
2017-10-24, 21:33:19
Meine Freundin hat mir heute ne Switch(Grau) geschenkt!! ;D;D
Einfach so. hahah

Hätte echt nicht gedacht, dass das kleine Ding so ne coole Socke ist.
November und Dezember kommen ja auch voll die Indie-Kracher raus.

Freue mich schon mega morgen mit Abend mit ihr erstmal Rabbids zu zocken. :)

https://abload.de/img/dd99znx.jpeg

Kartenlehrling
2017-10-24, 21:58:45
Wieso hat deine Freundin dich nicht erst in 3 Tage beschenkt, 349€?

http://picscdn.redblue.de/doi/pixelboxx-mss-76151556/fee_786_587_png/NINTENDO-Switch-Rot---Super-Mario-Odyssey
http://www.saturn.de/de/product/_nintendo-switch-rot-super-mario-odyssey-2337394.html

BaggiBox
2017-10-24, 22:04:41
Wieso hat deine Freundin dich nicht erst in 3 Tage beschenkt, 349€?

http://picscdn.redblue.de/doi/pixelboxx-mss-76151556/fee_786_587_png/NINTENDO-Switch-Rot---Super-Mario-Odyssey
http://www.saturn.de/de/product/_nintendo-switch-rot-super-mario-odyssey-2337394.html

Weil Sie Rabbids wollte, keine roten JoyCons, und die paar Kröten ala 10-20€ ihr nix ausmachen. Ausserdem will Sie Cartridges und keinen Downloadcode.

Drexel
2017-10-24, 22:21:09
Immerhin weiß sie was sie will. ;D

doublehead
2017-10-24, 22:26:37
Wieso hat deine Freundin dich nicht erst in 3 Tage beschenkt, 349€?

http://picscdn.redblue.de/doi/pixelboxx-mss-76151556/fee_786_587_png/NINTENDO-Switch-Rot---Super-Mario-Odyssey
http://www.saturn.de/de/product/_nintendo-switch-rot-super-mario-odyssey-2337394.html
Ich würde mir dieses blöde Bundle niemals kaufen, weil es nur einen stinkigen Download-Code für Mario enthält. Mit solchen Aktionen schreckt man potentielle Käufer wie mich eher ab. Kein physisches Produkt, kein Kauf.

#44
2017-10-24, 22:30:47
Dito. Mit den roten Joycons kann ich auch nix anfangen...

cR@b
2017-10-24, 22:33:23
Ich finde sie geil und das Paket hat einen sehr guten Preis!

BaggiBox
2017-10-24, 22:40:21
Ich finde sie geil und das Paket hat einen sehr guten Preis!

Ersteres Geschmackssache, letzteres günstig da downloadcode.(zum einschlafen) Kenne allgemein bessere Angebote.

Naitsabes
2017-10-24, 22:47:54
Meine Freundin hat mir heute ne Switch(Grau) geschenkt!! ;D;D
Einfach so. hahah

Hätte echt nicht gedacht, dass das kleine Ding so ne coole Socke ist.
[...]



Ist "das kleine Ding" jetzt deine Freundin oder die Switch? :uconf2:
So oder so viel Spaß damit :D

BaggiBox
2017-10-24, 22:51:48
Ist "das kleine Ding" jetzt deine Freundin oder die Switch? :uconf2:
So oder so viel Spaß damit :D

Meine die Switch.
Freundin ist sowieso mein Goldschatz nach dem Sie wollte das wir Wildlands durchzocken.
Sind jetzt nebenbei noch mit Hitman beschäftigt und auch schon bald durch :D

Showtime
2017-10-24, 23:22:10
Ich würde mir dieses blöde Bundle niemals kaufen, weil es nur einen stinkigen Download-Code für Mario enthält. Mit solchen Aktionen schreckt man potentielle Käufer wie mich eher ab. Kein physisches Produkt, kein Kauf.


Ich würde mir dieses blöde Bundle niemals kaufen, weil es nur eine stinkige Retail-Version für Mario enthält. Mit solchen Aktionen schreckt man potentielle Käufer wie mich eher ab. Kein digitales Produkt, kein Kauf.

Ohne diese immer wiederkehrenden Physisch-vs.-Digital-Anmerkungen geht es hier einfach nicht :ugly:.

phoenix887
2017-10-25, 09:21:24
Habe meine durchgespielte Spiel, hier bestens alle bis jetzt los bekommen.

Ganon
2017-10-25, 09:25:19
Jeder wie er mag, ob Physisch oder als Download, aber kein Grund euch deswegen zu prügeln. Bleibt anständig! Unterhaltung aufgeräumt

Hatake
2017-10-25, 14:55:32
Meine Freundin hat mir heute ne Switch(Grau) geschenkt!! ;D;D
Einfach so. hahah

Hätte echt nicht gedacht, dass das kleine Ding so ne coole Socke ist.
November und Dezember kommen ja auch voll die Indie-Kracher raus.

Freue mich schon mega morgen mit Abend mit ihr erstmal Rabbids zu zocken. :)

Freundin ist top -also versau es dir nicht mit ihr.
Viel Spaß mit der Konsole.

Hatake
2017-10-25, 15:54:34
Blossom Tale erscheint diesen Winter für die Switch

https://www.youtube.com/watch?v=-W_JXUJ20og&feature=youtu.be

Kannte ich vorher garnicht aber sieht right gut aus. Sollten 2D Zelda Fans im Auge behalten.

Außerdem unterstützt die Switch seit dem letztem Update den GameCube Controller Adapter....mal sehen ob da bald (Anfang 2018)in Sachen Virtual Console doer Smash. Bros angekündigt wird.

BaggiBox
2017-10-25, 17:53:53
Freundin ist top -also versau es dir nicht mit ihr.
Viel Spaß mit der Konsole.

oh ja das ist sie! :love4:
Danke werde ich haben :)

Braucht man eigentlich zwingend eine SDKarte für die Konsole?
und wenn ja, welche sollte man da nehmen?

phoenix887
2017-10-25, 17:58:04
Blossom Tale erscheint diesen Winter für die Switch

https://www.youtube.com/watch?v=-W_JXUJ20og&feature=youtu.be

Kannte ich vorher garnicht aber sieht right gut aus. Sollten 2D Zelda Fans im Auge behalten.

Außerdem unterstützt die Switch seit dem letztem Update den GameCube Controller Adapter....mal sehen ob da bald (Anfang 2018)in Sachen Virtual Console doer Smash. Bros angekündigt wird.

So offentsichtlicher Zelda Klon, das es fast schon dreist ist;D merke ich mir aber;)

Hatake
2017-10-25, 18:12:04
Falls wer nen japanischen Account hat - im JP eShop gibt es eine Demo zu Sonic Forces zum herunterladen.

Naja...:freak:
oh ja das ist sie! :love4:
Danke werde ich haben :)

Braucht man eigentlich zwingend eine SDKarte für die Konsole?
und wenn ja, welche sollte man da nehmen?
Das kommt ganz drauf an wieviel du aus dem eShop laden möchtest....ich denke früher oder später wird jeder Coregamer eine SD Karte brauchen. An deiner Stelle würde ich versuchen jetzt während Black Friday bzw. der Vorweihnachtszeit ein gutes Angebot abzugreifen. Amazon hat da z.B oft 128gb oder 256gb für nen guten Preis zum Angebot.

Ich würde da einfach nach Bedarf vorgehen - die ersten Wochen wirst du sicherlich keine brauchen wenn du dir die Titel als Module kaufst.

http://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch/Super-Mario-Odyssey-1173332.html

Auf der Nintendo Seite kannst du dir zu jedem Titel ansehen viele Platz er einnimmt - je nachdem was du dir digital zulegen möchtest kannst du entscheiden wann oder ob eine Micro SD Sinn macht.

Mario Odyssey ist. z.B nur. 5.7GB groß.

BaggiBox
2017-10-25, 18:26:46
Falls wer nen japanischen Account hat - im JP eShop gibt es eine Demo zu Sonic Forces zum herunterladen.

Naja...:freak:

Das kommt ganz drauf an wieviel du aus dem eShop laden möchtest....ich denke früher oder später wird jeder Coregamer eine SD Karte brauchen. An deiner Stelle würde ich versuchen jetzt während Black Friday bzw. der Vorweihnachtszeit ein gutes Angebot abzugreifen. Amazon hat da z.B oft 128gb oder 256gb für nen guten Preis zum Angebot.

Ich würde da einfach nach Bedarf vorgehen - die ersten Wochen wirst du sicherlich keine brauchen wenn du dir die Titel als Module kaufst.

http://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch/Super-Mario-Odyssey-1173332.html

Auf der Nintendo Seite kannst du dir zu jedem Titel ansehen viele Platz er einnimmt - je nachdem was du dir digital zulegen möchtest kannst du entscheiden wann oder ob eine Micro SD Sinn macht.

Mario Odyssey ist. z.B nur. 5.7GB groß.

Ich werde dann wohl eine nehmen müssen, allein wegen den Indies.
Wie ist das denn eigentlich mit der Schnelligkeit der SD karten?

Goser
2017-10-26, 15:37:54
Sind die Download Titel bei der Switch an die Konsole und/oder Account gekoppelt?

Rockhount
2017-10-26, 15:40:13
Sind die Download Titel bei der Switch an die Konsole und/oder Account gekoppelt?

Mittlerweile an den Nintendo Account

BaggiBox
2017-10-28, 09:30:17
Zelda und Mario jeweils 37€ bei Saturn im Angebot!

https://www.saturn.de/de/product/_mario-kart-8-deluxe-simulation-nintendo-switch-2221572.html

https://www.saturn.de/de/product/_the-legend-of-zelda-breath-of-the-wild-adventure-nintendo-switch-2221556.html


Ich kann mich nicht entscheiden. :mad:

#44
2017-10-28, 09:34:50
Selber Preis bei Amazon

Hatake
2017-10-28, 10:34:33
Zelda und Mario jeweils 37€ bei Saturn im Angebot!

https://www.saturn.de/de/product/_mario-kart-8-deluxe-simulation-nintendo-switch-2221572.html

https://www.saturn.de/de/product/_the-legend-of-zelda-breath-of-the-wild-adventure-nintendo-switch-2221556.html


Ich kann mich nicht entscheiden. :mad:
Beides !!

Ne, ernsthaft normalerweise würde ich Zelda sagen. Aber du hast j schon einige Singleplayer Titel und wenn du MK8 vorher nicht hattest bzw. auch zusammen mit der Freunding zocken willst ist MK8D natürlich klasse.

Wichtig Frage...könnte ich die Titel heute auch zum de Preis im Saturn Markt bekommen ?

Drexel
2017-10-28, 11:05:19
Mario Kart nicht Mario. :)

Wenn Du nur eins von beiden haben willst und beides noch nicht gespielt hast: Zelda ist halt ein super Solo Spiel und Mario Kart 8 eine Multiplayer Granate, hab da mit meiner Frau etliche Stunden versenkt...

Musst halt wissen was Du lieber willst. Ich würde aber auch zu beidem raten. :)

BaggiBox
2017-10-28, 13:31:50
Werde wohl dann Zelda holen :)

F5.Nuh
2017-10-28, 15:59:22
Ich bin noch immer am zögern...

1. Habe ich nicht so viel Zeit um zu daddeln
2. Wenn ich die Zeit habe, möchte ich sehr sehr gerne auch Klassiker wie Wind Waker HD, Twillight Princess HD, Majoras Mask HD usw. daddeln können. Virtual Console ist für die Switch noch wichtiger als bei Wii und Co.

Muss aber sahne aussehen. Sehr gute HD remakes wie auf der WiiU

Auf diesen Schritt warte ich noch :freak:

BaggiBox
2017-10-28, 20:35:04
Mario kann man nicht mehr bestellen auf Saturn.de

Dafür bei Amazon als Primekunde.

Hatake
2017-10-28, 21:31:25
Werde wohl dann Zelda holen :)

Macht Sinn - so Spiele wie Mario Kart die man immer wieder mal kurz spielt (auch im Multiplayer) hole ich mir lieber digital. Ist einfach praktischer.

Argo Zero
2017-10-28, 21:50:51
Apropos digital und cartridge. Eine Funktion vermisse ich aktuell: Das Installieren von cartridges auf die Switch. Übersehe ich die Funktion oder gibt es sie einfach nicht?

Steffko
2017-10-28, 22:13:28
Die gibt es nicht. Macht ja auch keinen Sinn, da die Daten von der Cartridge genauso schnell wie von der SD Karte geladen werden (+- ein, zwei Sekunden).
Und falls du darauf anspielst, dass du dann die Cartridge nicht mehr drin haben müsstest: klar, aber das wird Nintendo logischerweise nicht zulassen :wink:

Argo Zero
2017-10-28, 22:16:43
Auf so pöse Gedanken kam ich ehrlich gesagt gar nicht :D
Wahrscheinlich sind die Cartridges nur read only, ansonsten könnte man dort einen "stamp" draufspielen, dass das Spiel aktuell auf einem Gerät installiert ist.

Ganon
2017-10-28, 22:34:51
Wenn die Switch sowas auf die Cartridge schreiben könnte, könnte das auch jedes andere Gerät. Wäre viel zu leicht auszuhebeln. Ja, cool wäre sowas, aber das würde sofort und in großem Umfang missbraucht werden.

BaggiBox
2017-10-29, 13:14:48
Ich hoffe die bringen noch mein Lieblingsgame Donkey Kong auf die Switch! :frown:

Country Returns hab ich auf den Dolphin gezockt bis mittendrin nur noch Bugs kamen danke Emu.

Würde das gerne als Virtual Console nachholen mit Tropical Freeze...

Hatake
2017-10-29, 13:31:26
Ich hoffe die bringen noch mein Lieblingsgame Donkey Kong auf die Switch! :frown:

Country Returns hab ich auf den Dolphin gezockt bis mittendrin nur noch Bugs kamen danke Emu.

Würde das gerne als Virtual Console nachholen mit Tropical Freeze...

Bezweifle das es so schnell ein neues DK geben wird aber ich ich hoffe wir bekommen das Returns + Tropical Freeze Double Pack für die Switch. Besonders Tropical Freeze ist absolut genial und wurde von viel zu wenigen gespielt aufgrund der WiiU. Das wird zu 100% auf die Switch portiert.

Drexel
2017-10-29, 13:48:17
Vor allem waren die neue Donkey Kong Spiele hammerhart, das hatte schon Dark Souls Qualitäten, vor allem wenn man 100% haben wollte. Der Schwierigkeitsgrad zog wesentlich schneller an als bei den Marios die erst überwiegend in den Special Worlds richtig hart wurden. Ein neues Donkey Kong würde ich such begrüßen und ein Mario Kart Double Dash 2. :)

labecula
2017-10-29, 15:10:55
Tropical Freeze war wirklich genial. Aber das es sowenige gespielt haben lag nicht nur an der WiiU sondern auch daran, dass es bekanntermaßen eines der schwierigsten Spiele war die es für die Plattform gab und so etliche abgeschreckt hat. Wenn TF nochmal für die Switch kommt, benötigt es dringend einen Normalmodus um durch die breite Masse akzeptiert zu werden.

cR@b
2017-10-29, 15:15:27
Will en neues Donkey Kong! TF hab ich auch relativ zügig durch gesuchtet. War schon knackig und genial aber ein Aufguss davon auf der Switch brauch ich nicht mehr.

Argo Zero
2017-10-29, 15:39:09
Tropical Freeze war wirklich genial. Aber das es sowenige gespielt haben lag nicht nur an der WiiU sondern auch daran, dass es bekanntermaßen eines der schwierigsten Spiele war die es für die Plattform gab und so etliche abgeschreckt hat. Wenn TF nochmal für die Switch kommt, benötigt es dringend einen Normalmodus um durch die breite Masse akzeptiert zu werden.

War das wirklich so schwer? Ich empfand Donkey Kong Country als mindestens genau so schwer. Die späteren Level mit dem Wagen auf den Eisenbahngleisen. Was habe ich das Pad oft ins Eck geschmissen :D

Drexel
2017-10-29, 16:06:47
Ja wir sind alles Weicheier geworden durch die aktuellen Spiele. ;D

Showtime
2017-10-30, 08:41:57
Als cooler Hardcore-1337-Gamer habe ich Tropical Freeze natürlich auch im Hard Mode noch mal durchgespielt! Super Spiel.

Nintendo hat die Verkaufserwartung für die Switch von 10 Millionen Stück im ersten Jahr auf 14 Millionen korrigiert. Knappe 56 % der kompletten Wii U-Zahlen hatte man am 30. September schon drin. Scheint rund zu laufen bei denen.

Ganon
2017-10-30, 08:56:45
Tropical Freeze muss ich auch noch weiterspielen. Prinzipiell geht der (doch schon hohe) Schwierigkeitsgrad in Ordnung, aber die Level sind soooo laaaaaaang. Es stellt sich halt relativ spät erst ein Erfolgsgefühl ein und somit sinkt bei mir etwas die Motivation... statt "yay, ein neues Level" (wie bei Returns) kommt eher: "Boah, jetzt noch mal dieser Höllenritt?"... :D

Rockhount
2017-10-30, 08:58:25
Ist wirklich schön zu sehen, dass das Konzept aufgeht. Und ich muss sagen, mir gefällt es nach anfänglicher Skepsis (zur Ankündigung) wirklich sehr gut. Ist einfach superbequem, beide Welten zu haben: Mobile und Stationary Gaming.

Der Kompromiss beim Stationary Gaming im Vgl. zu XB und PS4 wird dann durch die Vorzüge im Mobile Gaming im Vgl. zu Smartphones und Tablets wieder gut gemacht :)

Und bislang scheint auch der Softwaresupport durch Drittanbieter auch gut zu sein und besser zu werden als auf der WiiU. Wobei ich eh noch mit den Nintendotiteln beschäftigt bin (BotW, Mario Odyssey, Mario Kart 8 Deluxe)

BaggiBox
2017-10-30, 09:03:55
Tropical Freeze muss ich auch noch weiterspielen. Prinzipiell geht der (doch schon hohe) Schwierigkeitsgrad in Ordnung, aber die Level sind soooo laaaaaaang. Es stellt sich halt relativ spät erst ein Erfolgsgefühl ein und somit sinkt bei mir etwas die Motivation... statt "yay, ein neues Level" (wie bei Returns) kommt eher: "Boah, jetzt noch mal dieser Höllenritt?"... :D


hahahah genau das liebe ich an DK... genau wie damals mit der Trilogie auf den SNES.

Das Problem ist, dass ich das Game nicht ernst nehme weils für mich wie für Kinder gemacht aussieht.
Aber dann wird man echt eines besseren belehrt. :eek::biggrin:

Troyan
2017-10-30, 09:12:36
Nintendo hat Zahlen veröffentlicht:
7,63m Switch ausgeliefert. Prognose wird auf 14 Millionen für April 2017 bis März 2018 angehoben: https://www.reddit.com/r/NintendoSwitch/comments/79m5bv/nintendo_second_quarter_earnings_release_fy/

frix
2017-10-30, 10:15:27
Hallo,
Bin am überlegen ob ich mir die switch holen soll.
Seit dem N64 hatte ich keine nintendo konsole mehr.

Wahrscheinlich würde ich sie meistens im handheld modus nutzen wollen
und hauptsächlich für exklusivtitel.
Wie gut lässt sich denn so zocken? Hab eher etwas größere hände. Muss man da sehr verkrampfen?
Wie sieht es mit dem Gewicht aus?

Ganon
2017-10-30, 10:32:13
Von der Bequemlichkeit entspricht die Switch ungefähr dem 3DS, finde ich. Da man keine "Haltegriffe" hat, ist das direkte Tragen von den Teil ebenso nicht soooo geil auf Dauer. Hier gibt es aber diverse "Grip Cases", die das Problem etwas mildern. Habe davon aber keines.

Ansonsten sollte man sich vielleicht antrainieren den rechten Analog-Stick mit dem Daumengelenk zu steuern, statt mit der Daumenspitze, wenn man große Hände hat.

Argo Zero
2017-10-30, 10:33:17
Der rechte Analogstick ist mMn bescheiden platziert. Für große Hände ist das eher unkomfortabel ohne den Pro Controller.
Aber um das ganz genau für dich herauszufinden solltest du die Konsole am besten mal selbst anfassen und ausprobieren.

BaggiBox
2017-10-30, 10:34:09
Hallo,
Bin am überlegen ob ich mir die switch holen soll.
Seit dem N64 hatte ich keine nintendo konsole mehr.

Wahrscheinlich würde ich sie meistens im handheld modus nutzen wollen
und hauptsächlich für exklusivtitel.
Wie gut lässt sich denn so zocken? Hab eher etwas größere hände. Muss man da sehr verkrampfen?
Wie sieht es mit dem Gewicht aus?

Gewicht ist vollkommen in ordnung. Ist natürlich kein Smartphone aber dauerhaft zocken ist drin.

Ich hab selbst lange Finger und komme mit den Pad gut klar. Ist alles machbar. :smile:

Letzt Konsole war auch N64. Deswegen holen! Wirste nicht bereuen.

phoenix887
2017-10-30, 10:35:24
Hallo,
Bin am überlegen ob ich mir die switch holen soll.
Seit dem N64 hatte ich keine nintendo konsole mehr.

Wahrscheinlich würde ich sie meistens im handheld modus nutzen wollen
und hauptsächlich für exklusivtitel.
Wie gut lässt sich denn so zocken? Hab eher etwas größere hände. Muss man da sehr verkrampfen?
Wie sieht es mit dem Gewicht aus?

Würde sagen das ich Bärenhände habe;D aber im Handheldmodus ist es in Ordnung. Allerdings seperat benutze ich die Joycons nicht im TV Modus. Habe mir da extra den Pro Controller geholt.
Habe es gerade bei Mario Odyssey wieder gemerkt. Nette Idee mit den Joycons, Spiele aber lieber mit dem Pro Controller am Fernseher.

Wegen unterwegs. Ist halt schon etwas sperriger wie eine Vita oder 3ds, bin allerdings auch Pendler in öffentlichen Verkehrsmitteln. Da habe ich sowieso immer einen Rucksack dabei und läßt sich ideal verstauen.

Allerdings wenn ich wo Privat hingehe, habe ich sie noch nie mitgenommen, weil ich nicht weiß wo ich das Ding dann hinpacken soll. Zumal ich sowieso viel auf Konzerte gehe, Frankfurter Heimspiele oder in meinen Lieblingsclub privat, da brauche ich dann auch wirklich keine Switch vorher und naher.

Mr.Fency Pants
2017-10-30, 11:04:04
Wichtig ist im Handheld Modus imo, dass man die Hangelenke nicht abknickt, also die Hände in ihrer natürlichen Verlängerung auflegt, dann kann man auch Stunden ohne Probleme zocken (ich zumindest). Der Pro Controller ist aber unschlagbar, mal wieder eine richtiger Handschmeichler, den Nintendo da gezaubert hat.

Drexel
2017-10-30, 12:12:02
Anfangs habe ich sowohl bei 3ds als auch bei Switch im mobilen Modus bei längeren Sessions immer Schmerzen in den Händen, aber irgendwann geht’s. Dennoch ist es lange nicht so ergonomisch wie mit Controller. Wenn möglich is Controller + Switch auf den Tisch stellen wahrscheinlich die angenehmere Lösung.

Edit: Wobei ich auch viel im normalen Handheld Modus Spiele, also es geht schon auf jeden Fall, nur der Controller ist halt schon ergonomischer.

BaggiBox
2017-10-30, 13:04:04
So eben Zelda abgeholt!
Ich hab nur Ocarina of Time durchgespielt da war ich 7/8 Jahre alt.
Ein Spiel an das ich mich ewig erinnern werde.

Hoffe Breath of the Wild ist genauso gut!

Argo Zero
2017-10-30, 13:08:13
Anders gut.
Erwarte nicht den selben emotionalen Impact, den du damals mit OoT hattest. Das war das erste 3D Zelda und zudem trägt man solche Spiele etwas Anders in Erinnerung ;)
BotW ist frisch, anders und fühlt sich japanisch an ohne dabei aber zu seelenlos zu sein, wie viele JRPGs (für mich).

BaggiBox
2017-10-30, 13:29:23
Anders gut.
Erwarte nicht den selben emotionalen Impact, den du damals mit OoT hattest. Das war das erste 3D Zelda und zudem trägt man solche Spiele etwas Anders in Erinnerung ;)
BotW ist frisch, anders und fühlt sich japanisch an ohne dabei aber zu seelenlos zu sein, wie viele JRPGs (für mich).

ja stimmt :) Als kleines Kind ist die Wirkung ganz anders. Hab mich in dem Spiel vor den Zombies damals echt gegruselt die vor dem Schloss standen inkl der Musik und Sounds. :eek:

Ich hoffe das neue ist aber kein abklatsch wie die ganzen Skyrims oder Mass Effect Andromedas...

Hatake
2017-10-30, 13:37:10
Nintendos Quartalsbericht ist da. Zahlen insgesamt sehr beeindruckend - wohl am wichtigsten, man hat bis Ende September an die 8 Mio Switch Konsole ausgeliefert. Die Prognose für das aktuelle Geschäftjahr wurde zudem von 10 Mio ausgelieferten Switch Konsole auf 14 Mio angehoben. Läuft....

Switch hardware forecast increased to 14M units from 10M originally.

Switch software forecast increased to 50M units from 35M originally.

Net Sales: ¥374,041 million (~$3.29 billion), 173.4% increase YoY

Operating Income: ¥39,961 million (~$351 million)

Profit: ¥51,503 million (~$453 million)
Switch Hardware shipments WW:
Japan - 1.95 million LTD
The Americas - 3.11 million LTD
Other - 2.56 million LTD

Switch Hardware shipments WW LTD by %:

Japan - 25.6%
The Americas - 40.8%
Other - 33.6%

BotW - 4.7M
MK8D - 4.42M
S2 - 3.61M
12S - 1.37M
ARMS - 1.35M

https://www.nintendo.co.jp/ir/en/finance/hard_soft/index.html


Damit sollte die Switch nach diesem Weihnachtsgeschäft innerhalb eines Jahres mehr Konsolen abgesetzt haben als die WiiU in 5 Jahren. Läuft....

Argo Zero
2017-10-30, 13:42:31
Ich bin ehrlich gesagt froh darüber.
Nachdem (für mich) nur noch Sony mit der PS4 richtig geile Exklusivtitel raushaut, wäre es ohne Nintendo schon etwas leer geworden im Wohnzimmer.

frix
2017-10-30, 13:55:32
danke für euren input leute.
Werd mal schaun ob man sie im saturn/mm auch im handheld mode testen kann.

Showtime
2017-10-30, 14:26:35
Ich hoffe das neue ist aber kein abklatsch wie die ganzen Skyrims oder Mass Effect Andromedas...


Eigentlich könnte Zelda kaum gegensätzlicher sein. Skyrim und Zelda tragen beide das Open-World-Siegel, aber das war es auch schon an Gemeinsamkeiten. Bei Zelda ist die Reise das Ziel: Wenn du das Spiel als dein persönliches Abenteuer angehst, ist es grandios. Bloß keine Guides lesen, sondern deinen eigenen Weg finden, und auch nicht als "100 % Spiel" ansehen, wo du jedes Herzteil und jeden kleinen anderen Dreck finden musst. Einfach nehmen, wie es kommt ;).

IC3M@N FX
2017-10-30, 14:41:34
Ich will verdammt nochmal das Project Zero WiiU ---> Switch Port und parallel noch einen neuen Teil!

Ich verwette meinen rechten arm dafür das, das Franchise auf der Switch viel mehr Zulauf bekommen würde als auf der Wii & WiiU zusammen.

Hatake
2017-10-30, 18:06:19
Rocket League Switch erscheint am 14. November - Preis 19.99€ wie auf den anderen System. CrossPlattform Play mit Xbox und PC Versionen.

https://www.youtube.com/watch?v=zgXJUM5sw5M&feature=youtu.be

beats
2017-10-30, 21:17:16
November hat es in sich.

Hatake
2017-10-30, 21:25:00
November hat es in sich.


Yup - man merkt die Publisher wollen die Sachen zum Black Friday im Laden stehen haben.

Doom - Nov 10th
LA Noire - Nov 14th
Rocket League - Nov 14th
Rime - Nov 14th (DIGITAL ONLY) Nov 17 (Physical)
Skyrim - Nov 17th

Drexel
2017-10-30, 22:32:11
Nix für mich, die beiden Titel die mich interessieren würden hab ich schon, Doom und Rocket League. Für die, dies noch gebrauchen können natürlich gut. :)

beats
2017-10-30, 23:04:35
Hatake, bei mir kommt noch Resident Evil Revelations und evtl Tiny Metal hinzu. Bei Dynasty Warriors bin ich noch unschlüssig.

tobife
2017-10-30, 23:55:42
Yup - man merkt die Publisher wollen die Sachen zum Black Friday im Laden stehen haben.


Das kann sich sehen lassen.
Das, was sonst noch so kommt, auch.
Die nächsten Monate bin ich locker versorgt.

Hatake
2017-10-31, 08:26:10
Würde früher oder später am liebsten alles in meiner Sammlung haben aber das ist aus finanziellen und Zeitgründen erstmal nicht möglich. Einige von den Titel werde ich sicherlich irgendwann günstiger abgreifen - jetzt konzentriere ich mich erstmal auf die Titel die ich noch nicht gespielt habe bzw. unbedingt für die Switch möchte.

Das wären erstmal Rime, Rocket League und RE Revelations 2. Skyrim/Doom möchte ich zwar auch haben aber zwischen den First Party Titel und Indie Releases bleibt einfach keine Zeit mehr. Der December ist fast komplett für Xenoblade 2 eingeplant und BotW DLC ist laut aktuellen News auch noch für dieses Jahr geplant.

PS: Mario Odyssey hat sich in weniger als 3 Tage über 2 Mio Mal weltweit verkauft. Mehr als verdient.

interzone
2017-10-31, 10:52:30
Ich habe mir das Mario-Odyssey-Bundle geholt (schön, dass das Teil kurz vor Veröffentlichung 40€ runtergegangen ist), und natürlich vor der ersten Session eine Displayschutzfolie (0,24 mm) aufgetragen.
Zum Glück, denn nun sind auf dem unteren Bereich der Folie an mehreren Stellen viele viele feine Kratzer. Nicht störend, und unsichtbar, wenn man nicht wirklich darauf achtet.
Und ich habe die Konsole bisher einmal täglich ins Dock gesteckt; ohne Gewalt, Verkanten, etc.

Das ist aber schon ein Knaller; so etwas darf eigentlich nicht sein.
Scheint aber nicht wirklich mehr ein Thema zu sein. Gebrauchte Switch(es) werden auf Ebay dann wohl mal problematisch werden.

Aber Mario-Odyssey ist natürlich über jeden Zeifel erhaben :smile:

Ganon
2017-10-31, 10:55:35
Nunja, nur weil deine Folie zerkratzt, heißt das ja nicht gleichzeitig, dass dein Bildschirm dann auch zerkratzt wäre.

Argo Zero
2017-10-31, 11:04:10
Wenn auf der Folie keine Kratzer wären, wäre die Folie auch obsolet :D
Aber ja, es ist schon schwierig die Konsole ins Dock zu stecken ohne irgendwo anzuecken. Das hätte man mMn geschickter lösen können. Aber die 5c hat man sich wohl gespart für weiches Innenmaterial.

starfish
2017-10-31, 11:22:48
Welche Folie habt ihr? Ich hatte die, die beim Nintendo Case dabei war, bin aber grandios gescheitert.

Argo Zero
2017-10-31, 11:23:52
Die habe ich auch. Woran bist du denn gescheitert?

interzone
2017-10-31, 11:38:40
Nunja, nur weil deine Folie zerkratzt, heißt das ja nicht gleichzeitig, dass dein Bildschirm dann auch zerkratzt wäre.

Da hast Du natürlich recht; ich bin aber aber "ein wenig blauäugig" und vertraue den Erfahrungen der Anwender und Berichten zu dem Thema.

Meine Folie ist von Orzly mit der Eigenschaft:
"Gehärtete Glasskonstruktion für eine erhöhte Schlagfestigkeit. Effektiver Widerstand bei Kratzern bis zu 9H (härter als ein Messer)".

Ist schon ein wenig seltsam - hat Nintendo die Plastikschiene mit Kohlenstoffatomen verstärkt?

Argo Zero
2017-10-31, 11:41:38
Ich denke das Problem ist eher, dass auch Kinder(?) die Konsole gekauft bekommen und ein hartes Display bricht eher als ein weiches. Also nimmt man eher Kratzer in Kauf bzw. bietet mit der Hülle automatisch auch eine Schutzfolie an.

phoenix887
2017-10-31, 11:58:55
Also benutze seit über 3 Monaten die Switch. Habe sie mir eben angesehen im direkten Sonnenlicht. Sehe keine Kratzer und das ohne Folie. Oder bin blind :D

Hatake
2017-10-31, 12:13:32
Also benutze seit über 3 Monaten die Switch. Habe sie mir eben angesehen im direkten Sonnenlicht. Sehe keine Kratzer und das ohne Folie. Oder bin blind :D
Switch ebenfalls seit Launch ohne Folie und keine Kratzer auf dem Display...ich benutze das Teil genauso wie mein Smartphone. Ist nunmal ein Gebrauchsgegenstand - selbst wenn irgendwann mal kleine Katzer auf dem Display sind were ichs überleben. Sieht man sobald das Display an ist eh nicht mehr.

In 2-3 Jahren werde ich wahrscheinlich eh auf eine neue Switch Revision upgraden und mein aktuellen Gerät bekommt die Freundin bzw. mein Neffe je nachdem.

Drexel
2017-10-31, 12:22:05
Ich würd mir ja gern nochmal Zelda für die Switch holen, Habs ja schon für die WiiU. Aber selbst auf dem Gebrauchtmarkt kostet es 40Euro+ und das ist es mir dann doch nicht Wert. 25 wären mein Limit. Immer wieder erstaunlich wie Preisstabil Nintendo Titel sind. Sie sind von Beginn an relativ günstig, fallen dafür aber nicht im Preis...

Goser
2017-10-31, 14:49:53
Ich hätte gerne eine Switch Pro.
Nur Stationär.
Mit mehr Power für min. 1080p + AA.
Wie realistisch ist mein Wunsch?

cR@b
2017-10-31, 15:38:37
Ich hätte gerne eine Switch Pro.
Nur Stationär.
Mit mehr Power für min. 1080p + AA.
Wie realistisch ist mein Wunsch?

Vergiss es...

Dennoch erstaunlich was dieser kleine Tegra aufem Kasten hat!

IC3M@N FX
2017-10-31, 16:18:40
Vergiss es...

Dennoch erstaunlich was dieser kleine Tegra aufem Kasten hat!

Warum nicht? Ich könnte mir vorstellen das sie nach 3 Jahren eine neue Version raus bringen wie beim 3DS.

Zum beispiel in Form von New Nintendo Switch mit Tegra X2 "Parker" SoC, 720p mit HDR OLED Display und HDMI 2.0 (HDR) und größeren Akku. Im Docked Modus wird dann 1080p bei den Spielen gehalten, der Arbeitsspeicher wird bei 4GB bleiben ich finde es gar nicht mal so unrealistisch.

Daredevil
2017-10-31, 16:24:44
Wenn die Spiele so sehr skalierbar sind auf die Switch runter, dann ist es auch bestimmt per "Switch Pro" Patch möglich, diese eben wieder nach oben zu skalieren auf ein höheres Niveau.
Man müsste bei den meisten Games ja nur an den FPS/Auflösung drehen, dann hätte man ja schon ein besseres Spiele Erlebnis.
Aber Nintendo ist halt nicht Microsoft und auch nicht Sony.

Leistung ist halt schon da. Wer hätte gedacht, das sowas schönes wie Zelda auf dem kleinen Ding mobil machbar ist?
Oder das Mario in dem Stil mit 60fps über den Bildschirm rast?
Das ist schon echt beachtenswert und der Tegra war genau die richtige Wahl. :)

Ganon
2017-10-31, 16:27:39
Das wäre sinnlos. Der Tegra X2 ist nicht so dermaßen schneller. Vielleicht 20-30%. Der New 3DS ist im Vergleich zum 3DS eine ganz andere Kategorie. Das komplette Konzept wirft der New 3DS auch nicht über den Haufen.

Es wird sicherlich irgendwann einen Nachfolger geben, aber der wird 100%ig genauso "portable" sein wie jetzt mit all den dazugehörigen Limitierungen. Glaube kaum, dass wir in den nächsten Jahren/Jahrzehnten nochmal eine rein stationäre Konsole von Nintendo erleben werden.

Hatake
2017-10-31, 17:28:29
Eine stationäre Konsole wäre ein Rückschritt von der Switch.

In 2-3 Jahren erwarte ich eine stärkere Switch ähnlich zu vergleichen mit dem n3DS oder der PS4 Pro - der danach folgende Schritt dürfte wohl eine Switch sein die leistungsstark ist für VR und VR Headset Support. Wird aber nicht vor 2020/21 relevant sein.

Kartenlehrling
2017-10-31, 17:58:51
Nintendo hat Daten über das Nutzungsverhalten der Hybridkonsole gesammelt und zudem Umfragen bezüglich der Nutzerschaft gestellt.
Der Durchschnittsnutzer verwendet beide Modi etwa gleich oft, ist männlich und zwischen 25 und 34 Jahre alt.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Handheld-Modus-beliebter-als-stationaere-Verwendung-1242531/

Das erste glaube ich nicht und die Angaben zum Spielertyp kann man ja nur negativ bewerten.

Hatake
2017-10-31, 18:56:26
Und du hast wahrscheinlich Zugriff auf mehr Daten als Nintendo ...richtig ? ;-)

Ich meine das Teil kostet ohne Spiel 300€ (+Spiel 60€) und ist keine 9 Monate alt - natürlich richtet sich die Konsole erstmal an junge Erwachsene mit festem Einkommen. In den Trailer bzw. Marketing sieht man auch zu 90% nur junge Erwachsene/Studenten etc.

Für die jüngeren gibt es den 3DS bzw. Nintendos Mobile games.

Troyan
2017-10-31, 19:08:56
Nintendo will mehr als 16 Millionen Switches im ersten Jahr verkaufen. Das wären mehr als 60% mehr als die Xbox One im selben Zeitraum...

Das ist wirklich beeindruckend, wie man trotz der Konkurrenz auf jederseite ein Produkt hat, dass soviele Leute anspricht.

Kartenlehrling
2017-10-31, 19:26:48
4,6mio PS4/pro soll sony dieses jahr auch schon verkauft haben,
und 67mio PS4 produziert und ausgeliefert in 4 Jahr.

cR@b
2017-10-31, 20:34:48
Warum nicht? Ich könnte mir vorstellen das sie nach 3 Jahren eine neue Version raus bringen wie beim 3DS.

Zum beispiel in Form von New Nintendo Switch mit Tegra X2 "Parker" SoC, 720p mit HDR OLED Display und HDMI 2.0 (HDR) und größeren Akku. Im Docked Modus wird dann 1080p bei den Spielen gehalten, der Arbeitsspeicher wird bei 4GB bleiben ich finde es gar nicht mal so unrealistisch.

Ja in paar Jahren gut möglich vorallem weil es ne Menge zu verbessern gibt! Man würde ich ihnen gerne Tipps geben aber sie nehmen ja keine an...

Troyan
2017-10-31, 20:38:22
4,6mio PS4/pro soll sony dieses jahr auch schon verkauft haben,
und 67mio PS4 produziert und ausgeliefert in 4 Jahr.

PS4 und Switch werden von März 2017 bis März 2018 mehr als 30 Millionen Konsolen verkaufen. Das ist weit mehr als die PS4 und Xbox One im ersten Jahr geschafft haben.

Das zeigt eindrucksvoll auf, dass zwei gleiche Produkte ein Produkt zuviel sind.

Hatake
2017-10-31, 20:39:15
Ja in paar Jahren gut möglich vorallem weil es ne Menge zu verbessern gibt! Man würde ich ihnen gerne Tipps geben aber sie nehmen ja keine an...
Was für Tipps denn ?

Kartenlehrling
2017-10-31, 20:44:40
Die Chance hatten sie ja, als die Meldung kam das Nvidia das Table2 streichte,
hat doch jeder den dafür vorgesehen Chip in der Switch gesehen, nicht Nintendo.

phoenix887
2017-10-31, 20:53:40
Eine stationäre Konsole wäre ein Rückschritt von der Switch.

In 2-3 Jahren erwarte ich eine stärkere Switch ähnlich zu vergleichen mit dem n3DS oder der PS4 Pro - der danach folgende Schritt dürfte wohl eine Switch sein die leistungsstark ist für VR und VR Headset Support. Wird aber nicht vor 2020/21 relevant sein.

Glaube ich auch so. War einfach die richtige Strategie die mobile und stationäre Userbase zusammen zulegen um erfolgreich zu sein, zumindest im Moment.

Troyan
2017-10-31, 20:55:48
Nintendo hat ihre Handhelds immer erneuert. Das selbe wird auch mit der Switch geschehen.

Ansonsten sollte man doch erstmal das vorhandene Produkt genießen. Und sich von OLEDs verabschieden. Die sind für laufende Displays nicht effizient genug.

Hatake
2017-10-31, 21:11:20
Die Chance hatten sie ja, als die Meldung kam das Nvidia das Table2 streichte,
hat doch jeder den dafür vorgesehen Chip in der Switch gesehen, nicht Nintendo.

Nintendo geht mit nVidia einer Partnerschaft ein die wohl die nächsten 10 Jahren gehen wird und du glaubst das Konsumenten wie du und ich - vor Nintendo erfahrend würde was nVidia in nächster Zeit an mobilen SoC designen und bereitstellen wird.

Das ist recht naiv.

Glaube ich auch so. War einfach die richtige Strategie die mobile und stationäre Userbase zusammen zulegen um erfolgreich zu sein, zumindest im Moment.
Yup - eine weitere "Standardbox" - neben Xbox und PS4 brauche ich persönlich nicht. Man sieht ja schon wie schwer es die Xbox hat gegen die PS4 und en Steam Markt.

Nochmal das selbe von Nintendo brauche ich nicht.

Troyan
2017-10-31, 21:15:14
Naja, interessant ist es schon. nVidia entwickelt keine "mobile" SoCs mehr. Tegra X1 ist der letzte seiner Art.

Es wird also dann schon sehr in Richtung "custom" gehen, wenn Nintendo etwas neues will.

phoenix887
2017-10-31, 22:25:48
Habe ich damals gar nicht nitbekommen als Nvidia das 2016 bekannt geben hat. Interessant wie das dann weiter gehen wird.

Ganon
2017-10-31, 22:40:41
Das ganze "Problem" gibt's eh nur, wenn man annimmt, dass der Switch-Nachfolger zur Switch kompatibel ist. Die Switch ist auch nicht kompatibel zur Wii U, also muss der Nachfolger der Switch auch dies nicht sein.

Nintendo hat auch hier relativ freie Hand was Technologie angeht. Die hatten sich damals schon Custom CPUs und Custom GPUs von IBM und ArtX/ATi/AMD bauen lassen... Switch ist hier eher die erste Konsole mit "Stangenhardware", wenn man so will. Kann also durchaus auch die Ausnahme sein.

"Switch 2" könnte also ein Tegra X2 Die-Shrink werden, oder eben Custom-Kram auf sonstwas für Technologien. Beides möglich, beides schonmal da gewesen.

cR@b
2017-11-01, 01:11:34
Was für Tipps denn ?

Display Kratzschutz in der Dockingstation (hätte man bereits für die Ersatzstation od. aktuelle Switch Verkäufe bringen können). LED-Ladeleuchte damit man sieht wann das Ding voll ist (hat sogar jedes 0/8/15 Smartphone). Ausgereifte Joy Con mit richtiger Sendeleistung (hab damit nach wie vor Probleme). Konsole im Handheldmodus wird automatisch eingeschaltet, sobald das Netzteil angeschlossen wird (absolut unnötig, wenn ich einfach im Off Zustand laden möchte). Charging Grip sollte Umfang der Konsole sein (geringfügiger Mehrpreis von 5€ z.B. wäre i.O. und durchaus möglich). Cartridge Deckel ist eine Zumutung was das Öffnen angeht und er muss gewaltsam weggedrückt werden um die Catridges einzuschieben (ein Bruch des Deckels ist nur eine Frage der Zeit). Tabletop Ständer lässt sich ebenso schwer aushebeln, zudem ist er unzureichend stabil. Ladezustand der Joy Con sollte analog der Wii Mote angezeigt werden.

Das OS ist nach wie vor mangelhaft, ok das sollte auch ohne neue Konsole möglich sein aber bis Dato sieht es schlecht aus. Hätte sehr viele Vorschläge das OS anständig bzw. sinnvoll darzustellen. Das hätte ich btw. bereits von Anfang an getan und nicht erst die Leute unnötig verärgern.

Nintendo ist zwar innovativ und kreativ aber bei der Umsetzung fehlt es ihnen an richtigen Ingenieuren und Programmierern.

cR@b
2017-11-01, 01:13:52
@Ganon

Bei einem Upgrade der Switch macht es lediglich Sinn die Kompatibilität der bisherigen Switch Spiele analog PS4 und PS4 Pro zu wahren! Alles andere wäre schwachsinn...

Hatake
2017-11-01, 08:15:25
Moin,

ich ging jetzt eigentlich davon aus dass es um den SoC ging. Keine Plattform - vorallem keine komplett neue - ist perfekt. Es gibt immer etwas zu verbessern oder zu optimieren, deshalb bekommen wir Updates oder Revisions.

Unabhänging vom Hersteller ist sowas ganz normal - oder glaubst du die PS4 oder Xbox waren zum Launch perfect in Sachen Hardware oder OS Features ? Da hast du teilweise auch Jahre für Order oder USB-Festplatten Support gewartet. Der DS4 hatte auch den schlechten Ruf durch seine Abnutzungserscheinungen, genauso wie das LED Licht welches sogut wie niemand braucht und sich trotzdem nicht komplett ausschalten lässt.

Bei Apple ist auch kein OS oder Smartphone Launch perfect - fehlt es ihnen auch an richtigen Ingenieurin und Ressourcen ? Glaubst du, du könntest den Jungs weiterhelfen bzw. sie auf Dinge aufmerksam machen die Ihnen nicht schon bewusst sind.

Die Switch ist die erste Plattform ihrer Art und bietet die Möglichkeit auf 3 unterschiedliche Arten zu spielen - das dort im Laufe der Zeit noch Optimierungsbedarf besteht sollte selbstverständlich sein, da es bei jedem anderen großen Tech-Release heutzutage der Fall ist. Samsung, Apple, Sony, MS, Google, Amazon....niemand liefert ein perfektes Produkt aus an Tag 1 - weil es einfach unmöglich ist, womit wir auch wieder bei den unrealistischen Erwartungen wären.

@Ganon

Nvidia x Nintendo ist eine langfristige Partnerschaft. Die Chancen das die nächste Plattform keine volle BC zur ersten Switch Generation haben wird sind sehr sehr gering. MS und Sony gehen in die selbe Richtig - Nintendo ist schon spät dran und hätte wenig Chance wenn sie nächste Gen wieder bei Null anfangen müssten Alle Titel sowie kommende Virtual Console Geschichten werden voll abwärtskompatibel sein müssen. Das erwarten Kunden heute im iOS/Android Zeitalter.
@Ganon

Bei einem Upgrade der Switch macht es lediglich Sinn die Kompatibilität der bisherigen Switch Spiele analog PS4 und PS4 Pro zu wahren! Alles andere wäre schwachsinn...
So siehts aus.

IC3M@N FX
2017-11-01, 08:31:55
Moin,

ich ging jetzt eigentlich davon aus dass es um den SoC ging. Keine Plattform - vorallem keine komplett neue - ist perfekt. Es gibt immer etwas zu verbessern oder zu optimieren, deshalb bekommen wir Updates oder Revisions.

Unabhänging vom Hersteller ist sowas ganz normal - oder glaubst du die PS4 oder Xbox waren zum Launch perfect in Sachen Hardware oder OS Features ? Da hast du teilweise auch Jahre für Order oder USB-Festplatten Support gewartet. Der DS4 hatte auch den schlechten Ruf durch seine Abnutzungserscheinungen, genauso wie das LED Licht welches sogut wie niemand braucht und sich trotzdem nicht komplett ausschalten lässt.

Bei Apple ist auch kein OS oder Smartphone Launch perfect - fehlt es ihnen auch an richtigen Ingenieurin und Ressourcen ? Glaubst du, du könntest den Jungs weiterhelfen bzw. sie auf Dinge aufmerksam machen die Ihnen nicht schon bewusst sind.

Die Switch ist die erste Plattform ihrer Art und bietet die Möglichkeit auf 3 unterschiedliche Arten zu spielen - das dort im Laufe der Zeit noch Optimierungsbedarf besteht sollte selbstverständlich sein, da es bei jedem anderen großen Tech-Release heutzutage der Fall ist. Samsung, Apple, Sony, MS, Google, Amazon....niemand liefert ein perfektes Produkt aus an Tag 1 - weil es einfach unmöglich ist, womit wir auch wieder bei den unrealistischen Erwartungen wären.

@Ganon

Nvidia x Nintendo ist eine langfristige Partnerschaft. Die Chancen das die nächste Plattform keine volle BC zur ersten Switch Generation haben wird sind sehr sehr gering.

Denk ich auch selbst wenn Nvidia sagt das der Tegra X1/2 der letzte seiner art ist.
Wenn Nintendo die Switch innerhalb von 3 Jahren 25-30 Millionen Geräte absetzt.
Bin ich mir sicher das Nvidia einen verbesserten Tegra X2+ mit DIE SHRINK und takterhöung, oder aber einen neuen Tegra X3 speziell nur für Nintendo für die NEW NINTENDO SWITCH rausbringen könnte.
Ich finde es ok das wenn ein Konsolen Zyklus mindestens 7-8 Jahre hält in der hälfte des Lebens der Konsolen Generation einen Refresh gibt mit besserer Hardware zur überbrücken einer komplett neuen Konsolen Generation.
Es bringt nichts alle 3-4 Jahre eine neue PS5/6 oder Xbox Two/Three bzw. Nintendo XY rauszuhauen, der Hunger an einer neuen Generation muss auch am Markt vorhanden sein.
Nicht nur bei den Freaks & Hardcore Gamern sondern auch beim Mainstream, man würde den Markt nämlich schnell mit Konsolen überschwemmen.
Somit wäre die Normale Konsole für den Mainstream und die Refresh bzw. Pro für die Freaks wie es bei der One X und PS4 Pro gerade ist, und trotzdem sind die Spiele kompatibel für alle.

Ganon
2017-11-01, 08:59:14
Eine Konsole auf den Markt zu bringen, die mit einer Custom CPU und Custom GPU kommt, auf Basis von völlig veralteter GameCube Technologie war auch grenzdebiler Schwachsinn... trotzdem hat Nintendo es getan. 2 mal sogar.

Nintendo wird das tun, was sie intern für den Moment richtig halten. Ebenso wie ich nicht meine Hand dafür ins Feuer legen würde, dass die PS5 abwärtskompatibel zur PS4 wird, würde ich nicht behaupten, dass der Switch-Nachfolger Abwärtskompatibel zur Switch ist.

Hatake
2017-11-01, 09:09:57
Denk ich auch selbst wenn Nvidia sagt das der Tegra X1/2 der letzte seiner art ist.
Wenn Nintendo die Switch innerhalb von 3 Jahren 25-30 Millionen Geräte absetzt.
Bin ich mir sicher das Nvidia einen verbesserten Tegra X2+ mit DIE SHRINK und takterhöung, oder aber einen neuen Tegra X3 speziell nur für Nintendo für die NEW NINTENDO SWITCH rausbringen könnte.
Ich finde es ok das wenn ein Konsolen Zyklus mindestens 7-8 Jahre hält in der hälfte des Lebens der Konsolen Generation einen Refresh gibt mit besserer Hardware zur überbrücken einer komplett neuen Konsolen Generation.
Es bringt nichts alle 3-4 Jahre eine neue PS5/6 oder Xbox Two/Three bzw. Nintendo XY rauszuhauen, der Hunger an einer neuen Generation muss auch am Markt vorhanden sein.
Nicht nur bei den Freaks & Hardcore Gamern sondern auch beim Mainstream, man würde den Markt nämlich schnell mit Konsolen überschwemmen.
Somit wäre die Normale Konsole für den Mainstream und die Refresh bzw. Pro für die Freaks wie es bei der One X und PS4 Pro gerade ist, und trotzdem sind die Spiele kompatibel für alle.

So siehts aus.

Man muss sich nur mal ansehen was nVidia alleine im ersten Jahr der Switch an der Konsole verdient im Vergleich mit was die Tegra Sparte in den letzen Jahren erwirtschaften konnte. Da überrascht es niemand das man sich da aus dem Geschäft zurück zieht und letztendlich bei dem profitablen Custom Lösungen Geschäft mit Nintendo bleibt.

Eine Konsole auf den Markt zu bringen, die mit einer Custom CPU und Custom GPU kommt, auf Basis von völlig veralteter GameCube Technologie war auch grenzdebiler Schwachsinn... trotzdem hat Nintendo es getan. 2 mal sogar.

Nintendo wird das tun, was sie intern für den Moment richtig halten. Ebenso wie ich nicht meine Hand dafür ins Feuer legen würde, dass die PS5 abwärtskompatibel zur PS4 wird, würde ich nicht behaupten, dass der Switch-Nachfolger Abwärtskompatibel zur Switch ist.
Deine Argumentation passt nicht ganz - das Cube - Wii - WiiU Verhalten. Sowie das GB - GBA - DS --> 3DS Verhalten zeigt doch ganz deutlich das Nintendo bei Möglichkeit an der Abwärtskompatibilität festhält. Selbst wenn es Nachteile für das System bedeutet wie wir bei der WiiU erleben duften.

Es ist Fakt das Nintendo und nVidia ein langfristige Partnerschaft eingegangen sind. Die Switch bzw. nVidia sind die Basis für Nintendos Konsolenzukunft und man wird das Rad nicht neu erfinden, weil man es a) nicht muss und b) sehr zufrieden ist mit der Hardware und Tools die nVidia bereitgestellt hat.

Die WiiU zu Switch war der große Architekturwechsel- den wird es so schnell nicht mehr geben, alles was folgt wird auf der Switch Hardware basieren. Genauso wie bei Nintendo vorherigen Plattformen.

Ganon
2017-11-01, 09:22:25
Wie gesagt, ich würde dafür nicht meine Hand ins Feuer legen. SNES war nicht kompatibel zum NES, N64 nicht kompatibel zum SNES, GameCube nicht kompatibel zum N64. Geschichtlich gesehen, haben wir genauso viel Gegenbeispiele, wie Beispiele die dafür stimmen.

Wenn bei späteren Verhandlungen über neue Hardware für Nintendo nichts passendes bei rauskommt werden sie hier vermutlich auch einfach irgendwas anderes tun.

Ob Nintendo das Handheld System weiter behält steht ja auch zur Debatte. Also in der Form ob 3DS der letzte reine Handheld von Nintendo ist... denn Switch ist ja nun auch nicht kompatibel zum 3DS.

Wie gesagt, ich will eure Vermutungen nicht kategorisch ausschließen, ich habe sie ja weiter oben sogar selbst erwähnt. Aber Switch könnte eben ein kompletter Reboot von Nintendos Palette werden, oder ein Ausreißer...

Was letztendlich kommt, da können wir nur abwarten. Ich gehe halt nur nicht strikt davon aus, dass wir jetzt nur noch Tegra SoCs sehen werden.

edit: Zudem kaufen wir ja auch Remaster und Emulation für neue Konsolen wie blöde. Abwärtskompatibilität steht auch aus wirtschaftlicher Sicht zur Debatte.

Anderes Thema:

Switch mit OS <=3.0 wurde vor kurzem komplett geöffnet. Homebrew und Co. kann kommen. (https://twitter.com/qlutoo/status/925502507228508162)

Ganon
2017-11-01, 09:32:28
Achja, und wegen der GB -> GBC -> GBA -> DS Kompatibilität. Die wurde auch nicht durch ähnliche Technologie erreicht, sondern dadurch, dass die alte Hardware einfach 1:1 mit verbaut war. Auch der 3DS hat noch Teile vom GBA in seinen Eingeweiden, weil DS-Spiele die GBA-Hardware durchaus mitbenutzen konnten, wenn sie wollten.

Das klappte mit damaliger Technologie ganz gut, ist aber heute völlig utopisch.

Hatake
2017-11-01, 09:47:58
Natürlich ist nichts 100% sicher, solange es nicht offiziell ist.
Deine Argumentation ist trotzdem nicht ganz schlüssig - du musst quasi die letzten 20 Jahre außen vor lassen um das Statement von dir zugeben das Nintendo Abwärtskompatibilität nicht für wichtig hält.

nVidia wird für kommende Switch Versionen den SoC designen und volle Abwärtskompatibilität wird gegeben sein. Das "erfolgreiche" Switch Ökosystem wird man sich nicht ohne Grund kaputt machen. Im Gegensatz, ähnlich wie bei Smartphones und PS4 Pro/One X ist es wahrscheinlicher das die alte Software auf den neuen Switch Versionen besser performt.

Cube - Wii - WiiU
GB - GBA - DS - 3DS

Architekturwechsel

Switch -- Switch Lite/Switch Pro -- Switch VR/Switch 2

Ganon
2017-11-01, 10:02:27
Deine Argumentation ist trotzdem nicht ganz schlüssig - du musst quasi die letzten 20 Jahre außen vor lassen um das Statement von dir zugeben das Nintendo Abwärtskompatibilität nicht für wichtig hält.

Ich muss dazu nicht die letzten 20 Jahre außen vor lassen, sondern nur betrachten, dass der damalige Chef von Nintendo (Iwata), der den ganzen Kram bestimmt hat, mittlerweile verstorben ist.

Hatake
2017-11-01, 10:02:50
Mario Odyssey hat sich in 3 Tagen über 500k Mal in Japan verkauft - Bester Start für ein 3D Mario ever. 5x so oft wie 3D World für die WiiU zum Start.

[N64] Super Mario 64 (Nintendo) - 162,111 [famitsu]
[GCN] Super Mario Sunshine (Nintendo) - 280,610 [famitsu]
[WII] Super Mario Galaxy (Nintendo) - 250,585
[WII] Super Mario Galaxy 2 (Nintendo) - 339,901
[3DS] Super Mario 3D Land (Nintendo) 343,492
[Wii U] Super Mario 3D World (Nintendo) 99,588
[NSW] Super Mario Odyssey (Nintendo) 511,625 [famitsu]

Edit:

Ich muss dazu nicht die letzten 20 Jahre außen vor lassen, sondern nur betrachten, dass der damalige Chef von Nintendo (Iwata), der den ganzen Kram bestimmt hat, mittlerweile verstorben ist.
Was genau spricht denn dagegen ? Ich kann dir wie gesagt nicht ganz folgen - die Presse Mitteilung von nVidia zur Kooperation mit Nintendo, der Stand aktueller mobiler SoC sowie die Erwartungshaltung von Konsumenten bzw. Nintendos letzten Plattformen sprechen da eine eindeutige Sprache.

Vielleicht übersehe ich da etwas...aber es gibt keinen Grund für Nintendo die immense Switch Bibliothek aufzugeben, stellt sie doch die Basis für zukünftige Hardware Plattformen. Genauso wenig wie Apple nicht alle zwei Jahre ein neues Phone veröffentlicht welches mit sämtlichen iOS App inkompatibel ist.

Wie gesagt ich kann dir da nicht ganz folgen....

Ganon
2017-11-01, 10:28:25
Was genau spricht denn dagegen ? Ich kann dir wie gesagt nicht ganz folgen - die Presse Mitteilung von nVidia zur Kooperation mit Nintendo, der Stand aktueller mobiler SoC sowie die Erwartungshaltung von Konsumenten bzw. Nintendos letzten Plattformen sprechen da eine eindeutige Sprache.

NVidia hat auch gesagt, der Tegra X1 in der Switch sei Custom... Was NVidia an Pressemitteilungen raushaut und wie weit das stimmt sind zwei paar Schule. Die Partnerschaft kann auch schlicht nur für die Switch gelten. Das Teil wird ja noch eine Weile produziert. Vielleicht kommt noch mal ein kleinerer Refresh raus... das sagt aber eben nichts über den Nachfolger. "Partnerschaft" kann auch einfach nur eine lose Floskel sein. Nintendo wird sich vermutlich nicht NVidia die nächsten Jahrzehnte ans Bein gebunden haben.

Auch hat Nintendo den doch recht umfangreichen Wii Store ebenfalls in die Mülltonne geworfen. Es ist einmal passiert, es wird wieder passieren.


Vielleicht übersehe ich da etwas...aber es gibt keinen Grund für Nintendo die immense Switch Bibliothek aufzugeben, stellt sie doch die Basis für zukünftige Hardware Plattformen. Genauso wenig wie Apple nicht alle zwei Jahre ein neues Phone veröffentlicht welches mit sämtlichen iOS App inkompatibel ist.

Wie gesagt, nach der Logik dürfte Nintendo nie wieder etwas anderes auf den Markt bringen. Smartphones haben sich auch seit Jahren nicht geändert und doch... iOS Apps werden mit der Zeit inkompatibel wenn der Hersteller es nicht fixt (z.B. werden demnächst alle 32bit Apps entfernt und die Ausführung verhindert, wenn nicht schon geschehen). Auch Anwendungen unter macOS werden inkompatibel mit der Zeit (auch Adobe Software (!) und im nächsten macOS alle 32bit Apps). Aber bevor das passiert wird sie normalerweise direkt aus dem Store entfernt, von Apple. Der Smartphone Bereich ist in Sachen Softwareentwicklung etwas völlig anderes. "Fire&Forget" funktioniert dort nicht.

---

Natürlich ist die Switch jetzt erst mal "schlicht" genug, damit man hier ohne große Brüche einen ähnlichen Nachfolger raushauen kann. Er hat weder 2 Bildschirme, noch ist es abhängig von 2 Geräten und hat auch keine besonderen Anschlüsse abseits des Cartridge-Slots.
Aber generell gehst du davon aus, dass der Switch-Nachfolger ebenso erfolgreich wird, wie wir das für die Switch jetzt prognostizieren. Ebenso kann die Marktforschung ergeben, dass die Smartphones & Tablets in 4-5 Jahren alle so stark sind, dass niemand mehr Bedarf nach einer separaten "Tablet-Konsole" hat.

Es gibt noch so viele Variablen... mir ist es im Endeffekt egal was Nintendo macht, ich reite nur halt nicht auf dem Strom "das wird jetzt immer so sein" mit. Dazu war Nintendo in der Vergangenheit viel zu unberechenbar.

Lurtz
2017-11-01, 10:33:54
Das erwarten Kunden heute im iOS/Android Zeitalter.
Gerade Apple tötet doch regelmäßig alte Software.

Hatake
2017-11-01, 10:49:17
Natürlich kann es am Ende immer anders kommen als man denkt - aber danach sieht es zur Zeit nicht aus.

Nintendo hat den Wii Store nicht in die Tonne geworfen - man hat über die WiiU immernoch Zugriff auf den Wii Shop gehabt - trotz der alten Shopsystem Limitierung wie die gering Dateigröße, keine NNiD Support oder des Nintendo Punktesystem.

Mir geht es schlichtweg um die Architektur der kommenden Plattformen - da wird sich in Sachen Switch nichts grundlegendes ändern. Etwas wie WiiU --> Switch wo sämtliche Engines und VC Emulatoren neu portiert und umgeschrieben werden wird es nicht geben. Nintendo wird die ganze Arbeit nicht nochmal doppelt machen, jetzt wo sämtliche inhouse Entwickler auf die Switch Specs geschult wurden.

Ganon
2017-11-01, 11:08:18
Nintendo hat den Wii Store nicht in die Tonne geworfen - man hat über die WiiU immernoch Zugriff auf den Wii Shop gehabt - trotz der alten Shopsystem Limitierung wie die gering Dateigröße, keine NNiD Support oder des Nintendo Punktesystem.

Du hast aber von der Switch keinen Zugriff darauf und ab 2019 auch keinen Zugriff mehr von der Wii U. Auch deine Einkäufe darin zählen nicht. Kommt Super Mario World noch mal für die Switch VC, dann darfst du noch mal kaufen...

Das ist für mich "in die Tonne werfen". 2019 kannst du deine gekauften Sachen nicht mal mehr runterladen. Die sind dann weg.

Mir geht es schlichtweg um die Architektur der kommenden Plattformen - da wird sich in Sachen Switch nichts grundlegendes ändern. Etwas wie WiiU --> Switch wo sämtliche Engines und VC Emulatoren neu portiert und umgeschrieben werden wird es nicht geben. Nintendo wird die ganze Arbeit nicht nochmal doppelt machen, jetzt wo sämtliche inhouse Entwickler auf die Switch Specs geschult wurden.

Ja ich weiß, Architekturwechsel, aber nach der Logik hätte Switch einen PowerPC-Prozessor haben müssen. OpenGL und Vulkan kannst du auch auf anderer Hardware haben. Die Zeit der hardwarenahen Programmierung ist auch seit der Wii U schon vorbei. Nintendos Programmierer sind ja keine Affen. Die werden auch so schon nach links und rechts schauen.

Wie gesagt. Dem Argument der Abwärtskompatibilität steht der große Erfolg von Remasters entgegen (na, wer hat hier Mario Kart 8 für 50-60€ gekauft, obwohl er die Wii U Version hat?). Auch Sony verdient daran sicher nicht schlecht, dass die PS3 Spiele nicht einfach so auf der PS4 laufen. Und auch trotz dessen, dass die PS4 inkompatibel zu allem von der PS3 ist, ist sie momentan mit Abstand der Marktführer.

Hatake
2017-11-01, 11:24:51
Ich verstehe deine Argumentation nicht - wir haben doch festgehalten das die Switch ein notwendiger Architekturwechsel gewesen ist und es deshalb keine BC zu vorherigen Konsolen gibt.

Die Wii bzw. der Wii Shop sind 2006 erschienen - natürlich hat man auf der Switch keinen Support für den Content - da komplett unterschiedliche Architektur, kein Account/NNiD und unterschiedliches Featureset.

Das Offline gehen eines fast 15 Jahre alten Wii Onlineshops hat nicht viel mit der Zukunft der Switch Architektur zu tun.

Bei der WiiU war es sehr schnell klar das es die letzte Power-PC basierende Plattform von Nintendo sein würde - die aktuelle Switch wäre mit so einer Hardware im portablen Format und dem Stromverbrauch nicht möglich. Der Architektur wechsel war als unausweichlich.

Poste es jetzt zum dritten Mal.

Cube - Wii - WiiU
GB - GBA - DS - 3DS


Die Wahrscheinlichkeit das Nintendo/nVidia die Switch Architektur ohne Grund komplett aufgibt und sämtliche Erfahrung/Support und Abwärtskompatibilität aufgibt ist sehr gering. Ich verstehe nicht wieso du so stark dagegen argumentierst. Eine lange Partnerschaft ist die Basis der Zusammenarbeit mit nVidia gewesen. Ziel ist es einen fließen Übergang herzustellen in Sachen Entwicklerumgebung und Engine Support selbst wenn man eine deutlich stärkere Switch veröffentlicht. Nicht alle 3 Jahre das Rad neu zu erfinden, besonders nachdem 3DS und dem Mange an westlichen Support im Vergleich zur Switch wird man so schnell keine "exotischen" SoC ala Pica nutzen sondern die Hardware anbieten die Epic, Unity, Bethesda, Ubisoft etc. brauchen um die Spiele dort schnell zum Laufen zu bekommen.

Ich denke es bringt auch nicht viel da weiter zu diskutieren - muss man halt die unterschiedlichen Standpunkte akzeptieren.

Argo Zero
2017-11-01, 11:32:08
Es war zwar immer der USP von Nintendo, uns mit jeder Generation mit einem neuen Konzept zu überraschen, wie z.B. völlig andere Gamepads oder Bewegungssteuerung. Mittlerweile hat das aber dazu geführt, dass Nintendo kein exklusives Studio mehr an sich binden konnte. Das hat mit den N64 erstmals abgenommen und wurde dann von Generation zu Generation weniger.
Von der Seite betrachtet, wäre es wünschenswert, sie bleiben mal bei einem funktionierendem Konzept.

Ganon
2017-11-01, 11:36:16
Ich denke es bringt auch nicht viel da weiter zu diskutieren - muss man halt die unterschiedlichen Standpunkte akzeptieren.

Nun, du bist hier der, der meinen Standpunkt nicht akzeptiert und dagegen wettert. ;) Dass der direkte Switch Nachfolger ein Tegra X2 "irgendwas" werden könnte, hab ich ganz am Anfang erwähnt. Ich sag nur, dass es nicht so sein _muss_ und entsprechend begründet auf Basis damaliger und aktueller Handlungen von Nintendo (und dem Verhalten der Konkurrenz).

Engine-Technisch sind wir schon weit von der Hardware entfernt. Niemand programmiert mehr so dermaßen hardwarenah. Es wird dynamisch auf das angepasst, was die API meldet, mehr oder weniger.

Hatake
2017-11-01, 11:49:11
Es war zwar immer der USP von Nintendo, uns mit jeder Generation mit einem neuen Konzept zu überraschen, wie z.B. völlig andere Gamepads oder Bewegungssteuerung. Mittlerweile hat das aber dazu geführt, dass Nintendo kein exklusives Studio mehr an sich binden konnte. Das hat mit den N64 erstmals abgenommen und wurde dann von Generation zu Generation weniger.
Von der Seite betrachtet, wäre es wünschenswert, sie bleiben mal bei einem funktionierendem Konzept.
Ich denke das wir weiterhin Neuerungen von Nintendo erwarten können in Sachen Hardware - siehe Joycons oder das Zubehör was sie releasen werden. Aber was den Kern der Hardware angeht - also den SoC wird man wohl keine Experimente mehr eingehen, weil sich das heutzutage kaum lohnt und im Normalfall keine besseres P/L zu erzielen ist. Die Zeiten sind glücklicherweise vorbei.

Die Zeit investieren sie lieber in tolle Software ala Mario Odyssey - anstatt versuchen mit exotischer Hardware zu überzeugen.
Nun, du bist hier der, der meinen Standpunkt nicht akzeptiert und dagegen wettert. ;) Dass der direkte Switch Nachfolger ein Tegra X2 "irgendwas" werden könnte, hab ich ganz am Anfang erwähnt. Ich sag nur, dass es nicht so sein _muss_ und entsprechend begründet auf Basis damaliger und aktueller Handlungen von Nintendo (und dem Verhalten der Konkurrenz).

Engine-Technisch sind wir schon weit von der Hardware entfernt. Niemand programmiert mehr so dermaßen hardwarenah. Es wird dynamisch auf das angepasst, was die API meldet, mehr oder weniger.
Wie oben erwähnt, solange es nicht offiziell ist sind alles natürlich nur Spekulationen. Ich kann mir kein Szenario vorstellen in dem die aktuelle Konkurrenz in irgendeiner Art und Weise darauf Einfluss haben könnte was Nintendo mit nächsten Switch macht. Der Kern wird auch wie bei der aktuellen Switch ein leistungsstarke nVidia SoC sein welche preislich, von der Leistungstechnisch und vom Energieverbrauch Nintendos Anforderungen erfüllt.

robbitop
2017-11-01, 13:30:33
Die Switch scheint ein Konzept zu sein, was vom Markt überaus positiv angenommen wird. IMO gibt es keinen Grund, für den Nachfolger davon abzurücken. Im Gegenteil - man sollte den Nachfolger doch lieber immer weiter verfeinern.
Moderneren SoC, mehr RAM, moderneres Display, Ergonomie weiter verfeinern etc.

Was ich in diesem Zusammenhang interessant finde: MS scheint mit der XBOX nun keine Konsolensprünge mehr zu machen, sondern Refreshzyklen rauszubringen. Ähnlich hat man es mit dem DS und 3DS auch gemacht. So sind Übergänge nicht mehr so hart. Man kann ja immer das aktuelle und das Vormodell unterstützen, so dass die Nutzer weiterhin alle 5-6 Jahre neue Hardware brauchen (bis also das erste Spiel kommt, was Konsole n-2 nicht mehr unterstützt).

Mit 7 nm wären die Möglichkeiten für einen signifikant besseren Nachfolge SoC ab 2019/20 durchaus gegeben. Dazu noch mehr RAM. Man käme wohl recht problemlos auf 3-4x Performance der Switch. :)

Interessant ist der Ansatz schon.

Naja, interessant ist es schon. nVidia entwickelt keine "mobile" SoCs mehr. Tegra X1 ist der letzte seiner Art.

Es wird also dann schon sehr in Richtung "custom" gehen, wenn Nintendo etwas neues will.
Für die Autoindustrie entwickeln sie entsprechendes. zB. Xavier. Die Frage ist, ob das Ding für den Einsatzzweck passt. Ansonsten hast du Recht und es müsste custom sein. Wobei das in der Historie der Spielkonsolen ja kein Novum wäre.

Alternativ kann man aber auch bei allen möglichen ARM SoC Machern etwas von der Stange kaufen. Dann müsste man das SDK aber wieder selbst machen, bzw jemand anderen bezahlen, der das tut. Für die Switch macht NV wohl die Tools.

Das ganze "Problem" gibt's eh nur, wenn man annimmt, dass der Switch-Nachfolger zur Switch kompatibel ist. Die Switch ist auch nicht kompatibel zur Wii U, also muss der Nachfolger der Switch auch dies nicht sein.
Kompatibilität ist heute auch mit unterschiedlicher HW möglich. Siehe MS. Die lösen das über entsprechende (low level) APIs, die von der HW unterstützt werden müssen und etwas Virtualisierung.

Die XBone Spiele laufen auf der XBone X und auch die x360 Spiele laufen via Virtualisierung (sogar besser als auf der Originalhardware!).

cR@b
2017-11-01, 14:07:20
Moin,

ich ging jetzt eigentlich davon aus dass es um den SoC ging. Keine Plattform - vorallem keine komplett neue - ist perfekt. Es gibt immer etwas zu verbessern oder zu optimieren, deshalb bekommen wir Updates oder Revisions.

Unabhänging vom Hersteller ist sowas ganz normal - oder glaubst du die PS4 oder Xbox waren zum Launch perfect in Sachen Hardware oder OS Features ? Da hast du teilweise auch Jahre für Order oder USB-Festplatten Support gewartet. Der DS4 hatte auch den schlechten Ruf durch seine Abnutzungserscheinungen, genauso wie das LED Licht welches sogut wie niemand braucht und sich trotzdem nicht komplett ausschalten lässt.

Bei Apple ist auch kein OS oder Smartphone Launch perfect - fehlt es ihnen auch an richtigen Ingenieurin und Ressourcen ? Glaubst du, du könntest den Jungs weiterhelfen bzw. sie auf Dinge aufmerksam machen die Ihnen nicht schon bewusst sind.

Die Switch ist die erste Plattform ihrer Art und bietet die Möglichkeit auf 3 unterschiedliche Arten zu spielen - das dort im Laufe der Zeit noch Optimierungsbedarf besteht sollte selbstverständlich sein, da es bei jedem anderen großen Tech-Release heutzutage der Fall ist. Samsung, Apple, Sony, MS, Google, Amazon....niemand liefert ein perfektes Produkt aus an Tag 1 - weil es einfach unmöglich ist, womit wir auch wieder bei den unrealistischen Erwartungen wären.



Nintendo bringt halt sehr oft halbfertige bzw. nicht ganz durchdachte Geräte auf den Markt. Da sind andere Firmen wesentlich bemühter oder gar weiter voraus! Naja keine Ahnung... evtl. arbeite ich auch schon viel zu lange für den großen Automobilhersteller in Muc. Bei dem wird sehr viel dafür getan, dass bereits das erste Fahrzeug nahezu perfekt vom Band rollt. ;)

Ganon
2017-11-01, 14:20:53
Kompatibilität ist heute auch mit unterschiedlicher HW möglich. Siehe MS. Die lösen das über entsprechende (low level) APIs, die von der HW unterstützt werden müssen und etwas Virtualisierung.

Das habe ich ja erwähnt, dass Spiele nicht mehr so dermaßen Low Level sind, dass das ein großes Problem ist. Aber angeblich gibt es auf der Switch ja noch eine NVidia-Only API, abseits von OpenGL und Vulkan.

Die Frage ist dann eher ob man die Switch-Cartridges überhaupt noch rein bekommt. Die Wii U wäre auch 100%ig kompatibel zum GameCube, es fehlen ihr nur die Anschlüsse und ein Laufwerk was die kleinen DVDs frisst. Der DS/3DS wäre auch zum GBA kompatibel, ihm fehlt nur der Cartridge Slot.

Also nur weil etwas technisch geht, heißt es nicht, dass Nintendo es macht.

Die XBone Spiele laufen auf der XBone X und auch die x360 Spiele laufen via Virtualisierung (sogar besser als auf der Originalhardware!).

Eher Emulation, nicht? Die 360 hatte keinen x86er. Also sind die Spiele entweder angepasst (recompiliert) oder sie werden schlicht emuliert. Dass PS4/PS4Pro und XBone und XBoneX kompatibel sind verwundert ja nicht. Es ist wie bei GC/Wii auch schon, ähnliche Hardware nur höher getaktet und etwas mehr Speicher.

Kompatibiltät durch ähnliche Hardware schließe ich ja auch nicht aus. Emulation hat Nintendo ja auch schon ne ganze Weile im Angebot.

Wir werden sehen was passiert. Ich persönlich rechne nicht damit, dass ein Switch Nachfolger noch kompatibel ist. Also mal abgesehen von irgendwelchen Refreshes oder Takterhöhungen. Aber wir werden sehen.

Hatake
2017-11-01, 14:30:18
Nintendo bringt halt sehr oft halbfertige bzw. nicht ganz durchdachte Geräte auf den Markt. Da sind andere Firmen wesentlich bemühter oder gar weiter voraus! Naja keine Ahnung... evtl. arbeite ich auch schon viel zu lange für den großen Automobilhersteller in Muc. Bei dem wird sehr viel dafür getan, dass bereits das erste Fahrzeug nahezu perfekt vom Band rollt. ;)
Du vergleichst Unterhaltungselektronik für 200-300 wo alle 2-3 Jahre upgegradet wird siehe Smartphone mit einer Investition für einen Neuwagen.

Deine Erwartungshaltung kann die niemand nehmen, aber kein Hersteller der Welt veröffentlicht perfekte Hardware. Die "billig LED" die du erwähnt hast gibt es z.B beim iPhone nicht, genauso wie kein austauschbarer Akku oder Mirco SD Karten Support. Für jedes andere Gerät oder Tablet gibt es zig Beispiele für Sachen die sie nicht können oder fehlen - davon lebt der Markt und so bringt man Kunden dazu neue Revisionen zu kaufen.

Lurtz
2017-11-01, 14:31:53
Die Switch scheint ein Konzept zu sein, was vom Markt überaus positiv angenommen wird. IMO gibt es keinen Grund, für den Nachfolger davon abzurücken. Im Gegenteil - man sollte den Nachfolger doch lieber immer weiter verfeinern.
Moderneren SoC, mehr RAM, moderneres Display, Ergonomie weiter verfeinern etc.
Die WiiU war letztlich auch ein Versuch, die Wii zu "verfeinern". Was daraus geworden ist, ist Geschichte.

cR@b
2017-11-01, 15:25:13
Du vergleichst Unterhaltungselektronik für 200-300 wo alle 2-3 Jahre upgegradet wird siehe Smartphone mit einer Investition für einen Neuwagen.

Deine Erwartungshaltung kann die niemand nehmen, aber kein Hersteller der Welt veröffentlicht perfekte Hardware. Die "billig LED" die du erwähnt hast gibt es z.B beim iPhone nicht, genauso wie kein austauschbarer Akku oder Mirco SD Karten Support. Für jedes andere Gerät oder Tablet gibt es zig Beispiele für Sachen die sie nicht können oder fehlen - davon lebt der Markt und so bringt man Kunden dazu neue Revisionen zu kaufen.

Ich vergleiche sie nicht mit einem Neuwagen. Aber sicherlich achte ich aufgrund meines Berufes mehr auf Konzeptausführungen als ein Ottonormalverbraucher. Dennoch sind Smartphone Geräte oder andere Konsolen fortschrittlicher also Nintendos Konsolen. Die Firma denkt in vielerlei Hinsicht extrem altbacken und das kannst du einfach nicht abstreiten Punkt

Hatake
2017-11-01, 15:34:07
Ouch - 14GB extra download notwendig für die Retail Switch Fassung von LA Noire

https://support.rockstargames.com/hc/en-us/articles/115013752007-L-A-Noire-on-Nintendo-Switch-Storage-Requirements

Bin da kein Fan von - habe zwar ne große micro SD Karte, aber wenn man sich das Spiel schon physich holt sollte man nicht noch soviel extra ausm eShop laden müssen.

Hoffe das ab nächstem Jahr die 32GB Module erschwinglicher sind und eingesetzt werden können.
Ich vergleiche sie nicht mit einem Neuwagen. Aber sicherlich achte ich aufgrund meines Berufes mehr auf Konzeptausführungen als ein Ottonormalverbraucher. Dennoch sind Smartphone Geräte oder andere Konsolen fortschrittlicher also Nintendos Konsolen. Die Firma denkt in vielerlei Hinsicht extrem altbacken und das kannst du einfach nicht abstreiten Punkt

Mit Sicherheit, aber auch wenn sie moderner oder eher so denken würden wie du würde es keine "perfekten" Hardwarereleases bei neuen Produkten geben.....ist einfach unrealistisch. Es müssen immer Kompromisse eingegangen werden.

Showtime
2017-11-01, 15:37:46
Solange das altbackene Denken eine Gelddruckmaschine wie die Switch rausbringt, wird Nintendo da auch nichts dran ändern.

robbitop
2017-11-01, 15:38:11
Das habe ich ja erwähnt, dass Spiele nicht mehr so dermaßen Low Level sind, dass das ein großes Problem ist. Aber angeblich gibt es auf der Switch ja noch eine NVidia-Only API, abseits von OpenGL und Vulkan.
Sofern man weiter bei NV SoCs kauft, sollte soetwas wie mit der Xbone -> Xbone X kein Problem sein, wenn Nintendo das will.

Aber Nintendo verhält sich leider nicht immer so rational. :)

Die WiiU war letztlich auch ein Versuch, die Wii zu "verfeinern". Was daraus geworden ist, ist Geschichte.
Die WiiU war ein völlig anderes Konzept als die Wii. Statt Nunchucks ein Tablet.
Außerdem war das Konzept der Wii so erfolgreich, weil erstmals der Casual Markt in dieser Größenordnung abgedeckt werden konnte (so dass Nongamer so ein System gekauft haben). Der Markt war aber irgendwann gesättigt. One-hit-wonder.

Das Konzept der Switch hingegen begeistert offenbar so ziemlich alle Zielgruppen. Unterwegs AAA Titel spielen zu können und zu Hause dann weiter. Mit Nintendo Marken.

IdR waren Handheld Spiele bisher vom Produktionswert nicht in der gleichen Liga wie der großen Konsolen. Nun kann man alles haben.

Hatake
2017-11-01, 15:40:33
Die Switch ist jetzt eher ein Gegenteil as ein Beispiel für altbackenes Denken bei Nintendo - sonst wäre sie nicht so ein Erfolg. Nur weil es weiteres Verbesserungspotential gibt heißt nach weniger als nem Jahr bedeutet es nicht dass sie zu altmodisch sind.

Die PS4 ist über 4 Jahre alte und auch dort im OS gibt es noch zig Dinge die verbessert und optimiert werden könnten - das selbe bei der Xbox, dem neuem iOPS von Apple und Co.

robbitop
2017-11-01, 15:44:20
Ich sehe es auch so. Die Switch ist das Gegenteil von altmodisch. Irgendeine Standardbox als Konsole ist altmodisch. (aber dennoch nicht schlecht)
Kann man so schon bei MS/Sony kaufen.

Mit einem anständigen Spiele-PC ist IMO eher die Xbox langweilig, da der Spiele PC alle Spiele hat, die die Xbox auch hat und diese in höherer Framerate/BQ/Auflösung darstellen kann.

Ganon
2017-11-01, 15:44:37
Dennoch sind Smartphone Geräte oder andere Konsolen fortschrittlicher also Nintendos Konsolen. Die Firma denkt in vielerlei Hinsicht extrem altbacken und das kannst du einfach nicht abstreiten Punkt

Ganz einfacher Grund: weniger Risiko. Nicht nur von der Hardware, auch von der Softwareproduktion. Fast jedes AAA-Spiel heutzutage ist doch ein russisches Roulette für Entwickler. Entwicklungskosten auf "modernen" technischem Stand kostet einfach zuviel. Schlägt das Spiel fehl, war's das ggf. mit dem Studio. 4 Millionen verkaufte Einheiten -> Fehlschlag (Tomb Raider, Dead Space 2, ...).

Nintendo setzt einfach das Level an Technik und Artwork runter, senkt somit global die Kosten für sich und Andere und Spiele sind selbst im Bereich von 1-2 Millionen verkauften Einheiten bereits rentabel.

Das Ganze ist keine Unfähigkeit, das ist schlicht Kalkulation.

cR@b
2017-11-01, 15:45:53
Aber kommt alles andere als professionell rüber...

Wie gesagt Nintendo ist äußerst innovativ und kreativ aber an der Umsetzung happert es gewaltig. Ich habe auch nie gesagt, dass ein Produkt perfekt sein sollte, die vorhandenen Fehler sind aber für ein zufriedenstellendes Produkt gravierend. Ich sag nur Saves... einfach hirnverbrand... und kommt jetzt nicht wieder mit Raubkopien vorbeugen etc. Das Teil wurde trotzdem schon gehackt.

Hatake
2017-11-01, 15:58:44
Das noch einiges an Features bei der Switch ist eigentlich jedem bekannt - bestreitet auch niemand. Cloud Saves müssen her, die Virtual Console fehlt, das komplette Online System steckt noch in der Beta bzw. hat den offiziellen Launch erst nächstes Jahr.

Ich denke es handelt sich weniger um Unwissenheit sondern einfach um Zeit/Prioritäten. Für Nintendo ist es z.B wichtiger gewesen das Indie Entwickler mit neuen Spielen früh ihre Erfolge auf der Switch feiern und an Bord bleiben. Ergo war die Virtual Console z.B keine Priorität bzw. soll wohl erst mit dem Online System nächstes Jahr starten.

Das gleiche wie mit Browser oder VoD Apps ala Netflix oder Amazon. Der Fokus lag dieses Jahr nur auf Gaming und man wollte sein Marketing darauf konzentrieren und nicht auf die Dinge die jedes andere Smartphone/Tablet wahrscheinlich eh besser kann.

Nebenbei hält man auch den 3DS noch am laufen und plant neue Mobil/Smartphone Apps - da gehören Kompromisse einfach dazu. Ich könnte die Kritik eher verstehen wenn wir eine WiiU Situation hätte wo es an allen Ecken und Kanten Probleme gab - der Fokus auf Games hat Nintendo und vorallem er Switch sichtlich gut getan. Mit der WiiU hat man sich damals verrannt als man plötzlich die Konsole für alles sein wollte aber nicht wirklich gut konnte.

Ganon
2017-11-01, 16:03:45
die vorhandenen Fehler sind aber für ein zufriedenstellendes Produkt gravierend. Ich sag nur Saves... einfach hirnverbrand...

Du übertreibst. "Dinge die du gerne hättest aber aktuell nicht drin sind" sind keine gravierenden Fehler. Switch ist ein Gaming-System, kein Tablet-Ersatz. Deine Version der Switch wäre vermutlich erst Ende nächsten Jahres auf den Markt gekommen bis alle deine Wünsche enthalten sind. Kurzum: Deine Version von Nintendo wäre vor Jahren schon pleite gewesen.

cR@b
2017-11-01, 16:42:23
So ein Quatsch... gibt genügend Leute die ähnliche Meinung haben. Das OS ist so derart fragwürdig spartanisch aktuell und lässt viele Wünsche offen. Entweder man hat die Kappa für ein anständiges OS oder nicht. Nintendo scheinbar nicht oder sie haben so viel Angst vor Raubkopierern, dass sie jeden Schritt hundertfach überdenken. Bei der Wii U waren andere Faktoren für den Flopp verantwortlich. Hat wenig mit dem OS zu tun gehabt, dass btw. bei Release bereits besser war als das der Switch heute.

Hatake
2017-11-01, 17:11:40
Das OS der WiiU war absoluter Müll und unendlich langsam - dagegen ist die Switch ein Traum. Sicherlich müssen noch einige Features hinzugefügt werden aber der Fokus sollte weiterhin bei Speed und Funktionalität liegen.....das WiiOS war ein Alptraum, alleine um in die Einstellungen zu gelangen vergingen Sekunden.

Am OS der Switch ist nichts "fragwürdig" - es fehlen halt nur noch paar Komfortfeatures. Du stellst es so dar als ob das Teil überhaupt nicht benutzbar wäre wegen dem OS. Ist halt in erster Linie eine Nintendo Konsole und kein Android Tablet.

Ganon
2017-11-01, 17:26:38
So ein Quatsch... gibt genügend Leute die ähnliche Meinung haben. Das OS ist so derart fragwürdig spartanisch aktuell und lässt viele Wünsche offen.

Was trotzdem keine Fehler sind. Die meisten "Kritiken" betreffen das Thema Gaming genau Null. Und Nintendo hat schon mehrfach gesagt, dass das Thema Gaming jetzt erst mal Priorität #1 ist und entsprechend nicht verwunderlich, dass es hauptsächlich erst mal darum geht. Beispielsweise die Unterstützung vom GameCube Controller in 4.0 oder eben Video-Sharing (meine Twitter-Timeline ist voll davon, wird also ordentlich genutzt).

Und hier leistet Nintendo mit dem Switch OS verdammt gute Leistung. Im Gegensatz zum OS vom 3DS, Wii und Wii U ist das Switch OS schnell, spielt Updates innerhalb von Sekunden ein und lässt sich ohne Verzögerung bedienen.

Loeschzwerg
2017-11-01, 18:20:56
Aber kommt alles andere als professionell rüber...


Da muss ich jetzt dann aber schon fragen was für einen Beruf du ausübst ;)

cR@b
2017-11-01, 18:27:06
Da muss ich jetzt dann aber schon fragen was für einen Beruf du ausübst ;)

Ich weiß ja nicht was dir wieder durch den Kopf geht aber ich meine es so wie geschrieben ;)

Naja bringt nix... geblendete Schönredner gibt es hier leider zu viele. Die Wahrheit wird meist vertuscht... sieht man ja schon an Reggies Interviews. Einfach BS wie Nintendo das alles immer schön redet :rolleyes:

Hatake
2017-11-01, 18:31:45
Sachen schön zu reden gehört zur Reggie Job Beschreibung und er macht sein Job verdammt für. Womit wir wieder bei deiner unrealistisch Erwartungshaltung sind.

Forderst Professionalität und willst das eine Person wie Reggie dassselbe an seinem Produkt in der Öffentlichkeit kritisiert wie du... Ist doch Käse.

cR@b
2017-11-01, 18:51:04
Nein aber er verdreht Tatsachen z.B. Zelda für die Wii U und Switch und das ist BS hoch 10. Ich denke mit einem BotW für die Wii U zu Beginn oder etwa in der Mitte der Wii U Era wäre des Ergebnis der Wii U definitiv anders ausgegangen... selbe gilt für Mario Odyssey. Er sagt Wii U hatte bereits ohne BotW genügend Zelda Titel aber das es lediglich Remakes waren vergisst er scheinbar. Äpfel und Birnen und so :rolleyes:

Hatake
2017-11-01, 19:02:02
Klar kommt von ihm nur Käse....er wird seine Produkte halt nie im schlechten Licht darstehen lassen - du wirst auch wenige Interviews oder Äußerungen von Tim Cook sehen in denen er ein iPhone schlechtredet oder zugibt das die iPad Verkaufszahlen enttäuschend sind.

Und nein - auch mit BotW früher für die WiiU wäre das Teil bei weitem nicht an den Switch Erfolg rangekommen. Das Basiskonzept der Konsole ist einfach nicht so interessant gewesen. Das Gamepad hat niemanden interessiert und war für die Masse den Mehrwert zu PS360 nicht wert. Wo hingegen die Möglichkeit unterwegs und am TV spielen zu können auf der Switch bei der Masse ankommt. Da hätte Nintendo noch soviele Titel releasen können, die Leute hätten auf ein interessanteres Produkte gewartet, wie man es jetzt bei der Switch sieht.

Zudem musste die WiiU mit dem 3DS konkurrieren - für viele Gamer war ein 3DS ausreichend wenn man die Nintendo Titel spielen wollte. Diese Generation ist es mit der Switch anders, eine Konsole reicht aus um alle neuen Titel dieser Gen spielen zu können. Ist für den Endverbraucher um einiges attraktiver als der Kauf von 3DS UND WiiU letzte Generation.

starfish
2017-11-01, 19:08:44
Das habe ich ja erwähnt, dass Spiele nicht mehr so dermaßen Low Level sind, dass das ein großes Problem ist. Aber angeblich gibt es auf der Switch ja noch eine NVidia-Only API, abseits von OpenGL und Vulkan.


Es gibt 3 APIs auf der Switch, korrekt.

Loeschzwerg
2017-11-01, 19:27:46
@ cR@b: Ich meine du bist ein wenig zu idealistisch angehaucht. Wenn es nach der Professionalität und Qualität geht, dann hätte es z.B. so Dinge wie "Keyless Go" mit den offensichtlichen Schwächen nie geben dürfen.
Oder die groben Software Probleme mit dem letzten macOS... hätte es eigentlich auch nicht gebraucht.

Mit dem generellen Anspruch an Qualität und Professionalität bin ich ja bei dir, aber das ist halt auch nur ein Teil des ganzen und muss entsprechend abgewogen werden.

Deswegen auch meine Frage vorhin. Je nach Position ist dir doch bekannt wie gewisse Dinge laufen :)

Und bei all der Kritik, so schlecht können die getroffenen Entscheidungen von Nintendo, hinsichtlich der Switch, ja nicht gewesen sein.

Steffko
2017-11-01, 19:58:01
Nintendo bringt halt sehr oft halbfertige bzw. nicht ganz durchdachte Geräte auf den Markt. Da sind andere Firmen wesentlich bemühter oder gar weiter voraus! Naja keine Ahnung... evtl. arbeite ich auch schon viel zu lange für den großen Automobilhersteller in Muc. Bei dem wird sehr viel dafür getan, dass bereits das erste Fahrzeug nahezu perfekt vom Band rollt. ;)

Wenn wir bei der Videospiele Industrie bleiben... wer soll das sein :confused: Nintendo ist genau genommen der einzige Hersteller, der es bisher geschafft hat, keine einzige Konsole/Handheld herauszubringen, die mindestens zu Beginn jede Menge Geräte im Umlauf hatte, die sich früher oder später praktisch garantiert zerstören (siehe RROD, siehe YLOD, siehe die Laufwerke der Xbox....).
Was sind dagegen die größten Probleme, die Nintendo Hardware jemals hatte? Der Switch Screen kann minimal verkratzen, wenn er in bestimmte Docks gestellt wird (zu 99% an den Rändern ohne Bildausgabe...). Ein Teil der Joycons hat ein Problem mit dem Signal. Und beim DS (irgend einem der Revisionen afaik) sind irgendwann die Gelenke ausgeleiert... Alles nichts schönes, keine Frage. Aber kein Vergleich zu den faux pas, die sich die Konkurrenz gegönnt hat.

cR@b
2017-11-01, 20:56:58
@ cR@b: Ich meine du bist ein wenig zu idealistisch angehaucht. Wenn es nach der Professionalität und Qualität geht, dann hätte es z.B. so Dinge wie "Keyless Go" mit den offensichtlichen Schwächen nie geben dürfen.
Oder die groben Software Probleme mit dem letzten macOS... hätte es eigentlich auch nicht gebraucht.

Mit dem generellen Anspruch an Qualität und Professionalität bin ich ja bei dir, aber das ist halt auch nur ein Teil des ganzen und muss entsprechend abgewogen werden.

Deswegen auch meine Frage vorhin. Je nach Position ist dir doch bekannt wie gewisse Dinge laufen :)

Und bei all der Kritik, so schlecht können die getroffenen Entscheidungen von Nintendo, hinsichtlich der Switch, ja nicht gewesen sein.

Sicherlich kommen diverse Schnitzer bei allen möglichen Firmen vor aber bereits beim ersten Prototypen der Switch hätte ich die von mir genannten Hardwaremängel erkannt. Es gibt ja normalerweise entsprechende Abteilungen, die sich explizit damit beschäftigen. Das ist zumindest bei uns so und klar werden dort auch Fehler gemacht aber meist noch vor Auslieferung an den Kunden ausgemerzt.

Die Konzeptentscheidung an sich habe ich auch nie kritisiert und der Erfolg der Switch liegt hauptsächlich daran. Dennoch hinterlässt das mangelhafte OS inkl. der Hardwaremängel im Großen und Ganzen einen faden Beigeschmack, zumindest bei mir.

@Steffko
Ja Laufwerkprobleme oder Surren bei Lüftern etc. sind durchaus schwerwiegende Probleme gewesen (wurden aber bei neuen Generationen in der Regel nicht wiederholt). Gerade bei oft genutzten Dingen der Konsole wie der Cartridge Deckel oder Tabletop Ständer, hätte ich was besseres erwartet. Aber vermutlich versucht man den Lebenszyklus mit Absicht klein zu halten...

@Hatake
Kann sein aber wir werden es nicht mehr erfahren, obwohl sich BotW selbst auf der Wii U noch recht gut verkauft hat. Ich hatte ein neues Zelda eigentlich seit der Techdemo der Wii U etwas früher erwartet. Sicher kam das Konzept nicht ganz so gut an aber vorher gab es auch schon immer die klare Trennung zwischen Mobil und Home. Die Switch ändert das nun generell.

doublehead
2017-11-01, 21:02:54
Wenn wir bei der Videospiele Industrie bleiben... wer soll das sein :confused: Nintendo ist genau genommen der einzige Hersteller, der es bisher geschafft hat, keine einzige Konsole/Handheld herauszubringen, die mindestens zu Beginn jede Menge Geräte im Umlauf hatte, die sich früher oder später praktisch garantiert zerstören (siehe RROD, siehe YLOD, siehe die Laufwerke der Xbox....).
Was sind dagegen die größten Probleme, die Nintendo Hardware jemals hatte?
Eigentlich möchte ich Dir ja nicht widersprechen. Nintendo-Hardware steht für hohe Qualität. Die meisten Konsolen halten ewig, und auch die Peripherie.

Das hat sich aber alles ein wenig mit dem Gamecube relativiert. Das war die erste Nintendo-Konsole mit einem Disc-Laufwerk, und da fingen die Probleme an. Vielen Leute ist das Laufwerk nach ein paar Jahren abgeschmiert, Discs konnten irgendwann nicht mehr gelesen werden. Und Reparaturen bei Nintendo sind so teuer, dass es sich im Vergleich zu einem Neukauf fast nicht mehr lohnte (als die Konsole schon einige Jahre am Markt war).
Ich gehe mit meinen Konsolen sehr pfleglich um, und habe auch noch funktionierende SNES- und N64-Konsolen. Aber meine beiden Gamecubes sind lange tot, weil das Laufwerk verreckt ist.

Von daher begrüsse ich es, dass Nintendo jetzt wieder auf Cartridges setzt.

Steffko
2017-11-01, 22:47:30
@Steffko
Ja Laufwerkprobleme oder Surren bei Lüftern etc. sind durchaus schwerwiegende Probleme gewesen (wurden aber bei neuen Generationen in der Regel nicht wiederholt). Gerade bei oft genutzten Dingen der Konsole wie der Cartridge Deckel oder Tabletop Ständer, hätte ich was besseres erwartet. Aber vermutlich versucht man den Lebenszyklus mit Absicht klein zu halten...

Was hast du denn mit dem Cartridge Deckel für ein Problem? Das Ding ist m.E. grundsolide.
Nintendo zu unterstellen, dass sie ihre Konsolen so konstruieren, dass sie nicht lange halten... sorry, also das ist einfach lächerlich. Nintendo Konsolen und Handhelds sind gerade zu berüchtigt dafür NIE kaputt zu gehen.


Eigentlich möchte ich Dir ja nicht widersprechen. Nintendo-Hardware steht für hohe Qualität. Die meisten Konsolen halten ewig, und auch die Peripherie.

Das hat sich aber alles ein wenig mit dem Gamecube relativiert. Das war die erste Nintendo-Konsole mit einem Disc-Laufwerk, und da fingen die Probleme an. Vielen Leute ist das Laufwerk nach ein paar Jahren abgeschmiert, Discs konnten irgendwann nicht mehr gelesen werden. Und Reparaturen bei Nintendo sind so teuer, dass es sich im Vergleich zu einem Neukauf fast nicht mehr lohnte (als die Konsole schon einige Jahre am Markt war).
Ich gehe mit meinen Konsolen sehr pfleglich um, und habe auch noch funktionierende SNES- und N64-Konsolen. Aber meine beiden Gamecubes sind lange tot, weil das Laufwerk verreckt ist.

Von daher begrüsse ich es, dass Nintendo jetzt wieder auf Cartridges setzt.

Damals habe ich davon kein einiges Mal was gelesen. PS2 und vor allem Xbox (je nachdem welchen Hersteller man hatte) waren dafür bekannt, aber Gamecube ist mir vollkommen neu :confused:

doublehead
2017-11-01, 22:56:28
Damals habe ich davon kein einiges Mal was gelesen. PS2 und vor allem Xbox (je nachdem welchen Hersteller man hatte) waren dafür bekannt, aber Gamecube ist mir vollkommen neu :confused:
Wenn Du google bemühst bekommst Du jede Menge Ergebnisse, wo sich Leute darüber beschweren dass Ihr Cube keine Discs mehr lesen kann. Und bei mir (und vielen anderen) lag es nicht an verschmutzten oder zerkratzten Discs. Eine Reinigung der Linse brachte auch nichts.

https://de.ifixit.com/Antworten/Ansehen/17378/Disc+not+spinning+in+GameCube

https://www.youtube.com/watch?v=NmUFzWn_Ak8&feature=fvw

Steffko
2017-11-01, 23:05:01
Wenn Du google bemühst bekommst Du jede Menge Ergebnisse, wo sich Leute darüber beschweren dass Ihr Cube keine Discs mehr lesen kann. Und bei mir (und vielen anderen) lag es nicht an verschmutzten oder zerkratzten Discs. Eine Reinigung der Linse brachte auch nichts.

https://de.ifixit.com/Antworten/Ansehen/17378/Disc+not+spinning+in+GameCube

https://www.youtube.com/watch?v=NmUFzWn_Ak8&feature=fvw

Klar wirds auch "ein paar" Gamecubes mit dem Problem geben, Defekte gibts immer. Ich bezweifle aber mal, dass das auch nur annähernd so heftig war, wie das was PS2 und vor allem Xbox hatten.

doublehead
2017-11-01, 23:14:48
Klar wirds auch "ein paar" Gamecubes mit dem Problem geben, Defekte gibts immer. Ich bezweifle aber mal, dass das auch nur annähernd so heftig war, wie das was PS2 und vor allem Xbox hatten.
Also ich habe es von vielen Leuteh gehört. Wirklich. Und mir selbst ist es wie gesagt auch bei zwei Konsolen passiert. Ich würde das jetzt nicht so herunterspielen.

Steffko
2017-11-01, 23:23:17
Also ich habe es von vielen Leuteh gehört. Wirklich. Und mir selbst ist es wie gesagt auch bei zwei Konsolen passiert. Ich würde das jetzt nicht so herunterspielen.

Hmm, muss mir dann einfach komplett durch die Lappen gegangen sein. War ja auch damals schon in Gaming Foren unterwegs (primär Xbox Forum da aber, obwohl ich keine Xbox hatte :freak: ). Da ist mir auch im Nintendo Bereich nie großartig was davon untergekommen.

Ganon
2017-11-02, 08:28:54
Neben der erhöhten Anfälligkeit von optischen Laufwerken allgemein, darf man auch nicht vergessen, dass optische Datenträger auch eine wesentlich kürze Lebensdauer haben als Cartridges. Bisherige Erfahrung zeigt, dass selbst die ältesten Cartridges heute noch gut funktionieren.

Bei CDs der Playstation gibt es aber schon diverse Erfahrungsberichte, dass die CDs einfach nicht mehr funktionieren. Je nach Lagerung und auch Feuchtigkeit der Luft allgemein, zersetzt sich irgendwann die Reflexionsschicht. Früher oder später wird sie das sowieso tun. Gar nicht so unwahrscheinlich, dass es innerhalb der nächsten Jahre zu einem Playstation CD Massensterben kommt. Probiert ja jeder seine auch nicht jeden Tag aus.

phoenix887
2017-11-02, 09:55:21
Mal so ne Frage. Funktionieren von den SNES Modulen die Batterien noch? Wie ist da der Tenor. Mein Bruder hat noch die Module aus unsere Kindheit im Keller. Wäre sfhon interessant sich die Spielstände anzuschauen:biggrin:

Loeschzwerg
2017-11-02, 10:08:32
Hier eine Liste mit Spielen die auf derlei Puffer-Batterien setzen:
https://www.dkoldies.com/blog/complete-list-of-snes-games-with-save-batteries/

Die Chancen bei diesen Spielen sind mittlerweile... schlecht. Wirst die Batterien ersetzen müssen um wieder speichern zu können.

Vorher könnt ihr natürlich euer Glück versuchen :)

Ganon
2017-11-02, 10:40:15
Die Batterien halten wohl so im Schnitt 25 Jahre, soweit ich das noch in Erinnerung habe. Game Boy Spiele mit Uhr (Pokémon Gold/Silber z.B.) nur 10-15 Jahre. Also meine SNES Spiele haben ihren Speicherstand, aber ich vermute der ist dann in ein/zwei Jahren auch weg.

Aber Batterie tauschen ist relativ simpel. Hab's bei Pokémon mal gemacht.

starfish
2017-11-02, 11:16:45
Die Batterien halten wohl so im Schnitt 25 Jahre, soweit ich das noch in Erinnerung habe. Game Boy Spiele mit Uhr (Pokémon Gold/Silber z.B.) nur 10-15 Jahre. Also meine SNES Spiele haben ihren Speicherstand, aber ich vermute der ist dann in ein/zwei Jahren auch weg.

Aber Batterie tauschen ist relativ simpel. Hab's bei Pokémon mal gemacht.

Also mein NES Zelda funktioniert noch recht gut, mein Super Mario 64 hingegen speichert nichts mehr.

Ganon
2017-11-02, 11:22:26
Also mein NES Zelda funktioniert noch recht gut, mein Super Mario 64 hingegen speichert nichts mehr.

Bei den Zeiträumen ist das "im Schnitt" großzügig auszulegen. Ein paar Prozent Abweichung in der Batterie-Leistung ergeben gleich ein paar Jahre Laufzeit :D

Bei späteren Spielen aus N64 und GBA Zeiten speichern auch nicht alle Spiele per Batterie, sondern per normalem Flash. Da ist das dann auch noch spielespezifisch. kA ob bei Mario nicht vielleicht einfach dein Flash kaputt ist.

Drexel
2017-11-02, 12:03:10
Bei vielen meiner SNES Spiele funktionierte die Batterie nicht mehr, ich konnte sie aber ersetzen. Das größte Problem daran ist aber die Module aufzubekommen, bei mir gabs die ein oder andere Bruchstelle, aber funktionieren tun sie noch....

Steffko
2017-11-02, 12:26:05
Mal so ne Frage. Funktionieren von den SNES Modulen die Batterien noch? Wie ist da der Tenor. Mein Bruder hat noch die Module aus unsere Kindheit im Keller. Wäre sfhon interessant sich die Spielstände anzuschauen:biggrin:

Zelda ALTTP funktioniert bei mir auf jeden Fall noch eindwandfrei mit speichern. Das Spiel dürfte ich vor ungefähr 25 Jahren gekauft haben. Naja, sagen wir ich hab gesagt "Das will ich haben!" und dann wurde es mir gekauft :freak:

Showtime
2017-11-02, 13:58:11
Mein Banjo-Kazooie läuft noch inklusive Spielstände, sollte von 1998 sein :).

phoenix887
2017-11-02, 19:03:49
Alles interessant bezüglich Batterie. Muss ich mal YT schauen, wie das ist mit der Batterie und mal testen:)

Hatake
2017-11-02, 20:21:54
Odyssey ist das sich am schnellsten verkaufende Super Mario Spiel aller Zeiten in den USA und Europa.


Respekt.

Hatake
2017-11-03, 16:14:49
Xenoblade 2 Nintendo Direct für den 7. November, 15 Uhr angekündigt

http://www.nintendo.de/News/2017/November/-Xenoblade-Chronicles-2-Direct-Prasentation-am-7-November--1301010.html

Wird zwar eh gekauft aber trotzdem werd ichs mir anschauen.

cR@b
2017-11-03, 19:37:59
https://www.ntower.de/news/49824-nintendo-unsicher-über-das-sichern-von-spieldaten-auf-der-nintendo-switch/?07a949c4

Schon seltsam, dass es soooo kompliziert ist. :rolleyes:

Mr.Fency Pants
2017-11-04, 15:55:45
Das ist auch mein einziger Kritikpunkt an der Switch, sollte mal was an der Switch sein, sind meine Odyssey und Botw Spielstände futsch...

Muss ja nicht direkt in der Cloud sein, aber die Spielstände auf eine SD Karte ziehen, die in der Switch ist, sollte doch ohne Weiteres möglich sein. Ich weiß, dass Nintendo dann Angst vor Raubkopien und Homebrew hat, aber das mit den Spielständen ist schon eine ätzende Sache. Vor fängt denn z.B. Botw nochmal von vorne an, sollte der Spielstand weg sein?

Hatake
2017-11-04, 16:18:16
Das ist auch mein einziger Kritikpunkt an der Switch, sollte mal was an der Switch sein, sind meine Odyssey und Botw Spielstände futsch...

Muss ja nicht direkt in der Cloud sein, aber die Spielstände auf eine SD Karte ziehen, die in der Switch ist, sollte doch ohne Weiteres möglich sein. Ich weiß, dass Nintendo dann Angst vor Raubkopien und Homebrew hat, aber das mit den Spielständen ist schon eine ätzende Sache. Vor fängt denn z.B. Botw nochmal von vorne an, sollte der Spielstand weg sein?
Genau wegen dem letzteren Part halte ich die Cloud Lösung für wahrscheinlicher als das man selber auf der SD Karte an Savegames rumbasteln kann.

Der Online Service startet nächstes Jahr richtig und ich gehe davon aus das sämtliche Savegames dort in der Cloud bzw. zum Nintendo Account gespeichert werden - wie es jetzt schon bei den Smartphone Titeln der Fall ist.

Mr.Fency Pants
2017-11-04, 16:20:16
Ist ja schön und gut, wäre aber schön, wenn es dann unterschiedliche Tarife gäbe. Ich zocke nur SP und das komplette Online und MP Paket nur um meine Spielstände zu speichern wär mir zu teuer. Naja, mal gucken was das noch gibt.

Drexel
2017-11-04, 18:43:21
Wenn man die Spiele auf Certridge kauft sind die Saves aber nach wie vor auf dem Cartridge?

sulak
2017-11-04, 18:46:04
Ne, auf der Switch sind die.

Drexel
2017-11-04, 19:12:12
Ok, dachte das wär wie beim 3DS.

Hatake
2017-11-04, 20:31:36
Ist ja schön und gut, wäre aber schön, wenn es dann unterschiedliche Tarife gäbe. Ich zocke nur SP und das komplette Online und MP Paket nur um meine Spielstände zu speichern wär mir zu teuer. Naja, mal gucken was das noch gibt.
Ich meinte damit nur dass Cloud Saves als Feature sicher Teil des neuen Online Updates sein wird - nicht das es unbedingt hinter der Paywall positioniert wird.

Abgehen davon soll der Switch Online Bezahlservice mit 2-3€ pro Monat sich preislich ja noch im Rahmen halten.

starfish
2017-11-04, 23:35:28
Was geschieht eigentlich mit Spielen wie Mario Kart?
Landet der MP auch hinter der Paywall?

Ganon
2017-11-05, 00:06:02
Was geschieht eigentlich mit Spielen wie Mario Kart?
Landet der MP auch hinter der Paywall?

Jop.

edit: Das steht auch hinten auf der Packung und ich vermute auch irgendwo im eShop.

beats
2017-11-06, 22:43:34
Jo. Jetzt kann Doom und Skyrim vorbestellt werden. Doom ist am Freitag verfügbar.

tobife
2017-11-07, 00:44:11
Jo. Jetzt kann Doom und Skyrim vorbestellt werden. Doom ist am Freitag verfügbar.


Doom werde ich mir irgendwo vor Ort kaufen.
Die 5 Euro Strafe bei Amazon müssen nicht sein.

Drexel
2017-11-07, 10:51:29
Hab mir aus dem Grund gestern Evil Within 2 bei Amazon.co.uk bestellt. Weder Ladenpreis noch Amazon.de oder andere Versandhändler waren preislich attraktiv.

Rockhount
2017-11-07, 11:01:04
Jo. Jetzt kann Doom und Skyrim vorbestellt werden. Doom ist am Freitag verfügbar.

Und es wird tatsächlich für beide Spiele der Vollpreis aufgerufen. Bei Doom kann ichs durchaus noch nachvollziehen, bei Skyrim empfinde ich das aber aufgrund des Alters durchaus als dreist.

Da ich beide bereits auf PC habe, liegt meine emotionale Erschütterung in erträglichen Rahmen ;)

SamLombardo
2017-11-07, 11:03:41
Wie ist denn eigentlich die Bildqualität, wenn man die Switch an einem 65 Zoll 4k TV betreibt. Geht das mit dem Hochskalieren oder sollte man das lieber nicht machen?
Danke.

Drexel
2017-11-07, 11:07:14
Hier auf einem 60 Zoll finde ich es in Ordnung. Bei Comic Grafik gar kein Problem, wie es evtl mit Doom oder Skyrim aussieht kann ich nicht sagen.

Generell muss sich sagen, dass mir hochskalierte 900p Grafik auf dem TV überhaupt nicht auffällt, wobei das auf einem PC Bildschirm gar nicht geht, da fällt mir die Unschärfe sofort auf.

Ganon
2017-11-07, 11:23:36
Müsste doch in etwa dem Level einer normalen PS4 / XBOne sein, oder? Ich mein im Regelfall laufen doch auch dort die Spiele nur in <=1080p.

beats
2017-11-07, 11:26:00
Was die Verderbnis Ganon sagt.

Also Mario und Zelda finde ich auf meinen 60" auch absolut in Ordnung. Steamworld Dig 2 knallt geradezu, auch die Pixelgrafik von Stardew Valley, Axiom Verge und Golf Story ist einwandfrei, weil so gewollt.

Freue mich schon auf Owlboy. Denke das Doom und Skyrim auch mehr als erträglich sein wird.

Ganon
2017-11-07, 11:38:12
Bei Skyrim muss einem klar sein, dass es grafisch nicht an ein gemoddetes PC-Skyrim ran kommt und näher am alten "Skyrim 1.0" ist, so Level XBOX 360 / PS3. Ich persönlich würde mir ein Rollenspiel auf der Switch aber auch in niedrigeren Settings geben, nur interessiert mich Skyrim nicht sonderlich, da ich mit dem Setting und Gameplay nicht so viel anfangen kann.

SamLombardo
2017-11-07, 11:45:35
Danke euch, das hilft mir schon sehr weiter:wink:

phoenix887
2017-11-07, 13:20:58
Wie ist denn eigentlich die Bildqualität, wenn man die Switch an einem 65 Zoll 4k TV betreibt. Geht das mit dem Hochskalieren oder sollte man das lieber nicht machen?
Danke.

Spiele auf 55 Zoll. ob ein Spiel 900p hat oder 1080p kann ich ehrlich gesagt nicht Unterscheiden.
Nur wenn ich etwas vom PC spiele, sehe ich den Unterschied, da ich meistens Leistung übrig habe und es Hochskalieren lasse, durch die Glättung sehe ich es.

War ein Grund warum ich die Wii damals 2006 gleich wieder verkauft habe. Konnte mir das geflimmere nicht antun.

Aber Gott sei Dank, hat Nintendo mittlerweile HD entdeckt.;D

maestro768
2017-11-07, 13:31:11
Ich habe einen 55" FHD Fernseher, und da fällt mir der Unterschied zwischen 900p und 1080p auf. Bei einem Freund mit 4K Fernseher sehe ich jedoch bei normalem Sitzabstand keinen Unterschied. Ich denke da ist es dann egal, ob von 900p oder 1080p hoch skaliert wird, wohingegen es mehr ausmacht, ob generell skaliert werden muss oder die native Auflösung des Fernsehers ausgegeben wird.

Hatake
2017-11-07, 13:58:31
Japanese video game publisher Bandai Namco is adding more resources in developing games for Nintendo's Switch, says President Mitsuaki Taguchi.

Bandai is also looking to boost games for the console in the year starting next April. "We have put 3 games on the Switch and all of them are doing well he said." "It's a shame, but we didn't think the Switch [would] be accepted this fast."

He added, all of Bandai's properties could see product made available for Switch.

-From next Spring and into the Summer, there will be "3 big titles coming/developing worldwide", exclusively for Switch.
-Continued development for software on PS/Xbox/Steam. Plenty of dev resources available.
https://twitter.com/mochi_wsj/status/927814039337558016/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%2392781403933755 8016

Geht dann wohl langsame los.

PS. Xenoblade 2 Direct beginnt in einer Stunde.
Bei Skyrim muss einem klar sein, dass es grafisch nicht an ein gemoddetes PC-Skyrim ran kommt und näher am alten "Skyrim 1.0" ist, so Level XBOX 360 / PS3. Ich persönlich würde mir ein Rollenspiel auf der Switch aber auch in niedrigeren Settings geben, nur interessiert mich Skyrim nicht sonderlich, da ich mit dem Setting und Gameplay nicht so viel anfangen kann.
Eigentlich basiert die Switch Variante auf der PS4/XBO Version von letztem Jahr. Sieht also deutlich besser aus als das PS360 Original.

Kartenlehrling
2017-11-07, 14:45:35
VtHetHM9k2Y
Landwirtschafts Simulator - Nintendo Switch™ Edition - Launch Trailer

Das sieht ja richtig gut aus.

Hatake
2017-11-07, 14:59:43
XB2 Direct beginnt jetzt für alle die es jetzt live sehen können/wollen

http://www.nintendo.de/Diverses/Nintendo-Direct/Neueste-Nintendo-Direct-Ausgabe/Nintendo-Direct-698557.html

SamLombardo
2017-11-07, 15:08:15
Spiele auf 55 Zoll. ob ein Spiel 900p hat oder 1080p kann ich ehrlich gesagt nicht Unterscheiden.
Nur wenn ich etwas vom PC spiele, sehe ich den Unterschied, da ich meistens Leistung übrig habe und es Hochskalieren lasse, durch die Glättung sehe ich es.

War ein Grund warum ich die Wii damals 2006 gleich wieder verkauft habe. Konnte mir das geflimmere nicht antun.

Aber Gott sei Dank, hat Nintendo mittlerweile HD entdeckt.;D
Alles klar. Danke dir:)

Hatake
2017-11-07, 15:11:43
XB2 sieht bislang genial aus. Soviel Content.

doublehead
2017-11-07, 15:18:26
http://youtu.be/VtHetHM9k2Y
Landwirtschafts Simulator - Nintendo Switch™ Edition - Launch Trailer

Das sieht ja richtig gut aus.
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Switch/39098/2171366/Landwirtschafts-Simulator_-_Nintendo_Switch_Edition-Trailer_zum_Verkaufsstart_am_morgigen_Dienstag.html

"Des Weiteren wird es kleinere Grafik-Einschränkungen im Vergleich zu den anderen Fassungen (PC, PS4 und Xbox One) geben. So befinden sich in den Fahrzeugen zum Beispiel keine Rückspiegel. "

Ganon
2017-11-07, 15:20:44
XB2 mit Season-Pass und Story DLC... natürlich muss die Grütze auch in dem Spiel kommen... *seufz*

Drexel
2017-11-07, 15:22:51
Gegenüber NFS Payback scheint das noch harmlos ;)

Hatake
2017-11-07, 15:24:59
XB2 Direct YT Link

https://www.youtube.com/watch?v=0Hb0KmH2WBQ
XB2 mit Season-Pass und Story DLC... natürlich muss die Grütze auch in dem Spiel kommen... *seufz*

Was ist schlecht daran für ein gutes Spiel noch mehr Content spendiert zu bekommen ? Ich hab mich jedenfalls auch nicht über Lord of Destruction beschwert nach D2 Vanilla.

Ich finde es problematisch bei Spielen die im Basis Paket kaum oder zu wenig Inhalt bieten...aber bei +100h Abeneteuern ala The Witcher 3, BotW oder XB 2 ? Das passt schon.

Ganon
2017-11-07, 15:36:05
Was ist schlecht daran für ein gutes Spiel noch mehr Content spendiert zu bekommen ? Ich hab mich jedenfalls auch nicht über Lord of Destruction beschwert nach D2 Vanilla.

Hauptsächlich die Art und Weise. Damalige Addons kamen raus, weil das Spiel erfolgreich war und Leute sagten "ich will gerne mehr". Heutige Addons bzw. DLCs sind die Katze im Sack "ja wir geben euch später noch irgendwas dazu, was genau sagen wir nicht, aber ihr könnt's schonmal für 30€ mehr dazu kaufen".

Ich spreche hier natürlich nur für mich... aber wenn ich Season-Pass lese, dann hab ich schon direkt keinen Bock mehr den Vollpreis für das Spiel zu zahlen.

Natürlich kann man jetzt sagen "Na dann kaufe es halt nicht", aber nach eigener Erfahrung kriegt man dann auch schon vom Spiel selbst dauernd gesagt was man nun alles tolles verpasst, wenn man den Season-Pass/DLCs nicht hat. Und nur weil in Witcher 3 die DLCs das auch wert waren, gilt das noch lange nicht für alle Spiele.

Das nervt mich einfach von Grund auf.

cR@b
2017-11-07, 15:36:40
XB2 mit Season-Pass und Story DLC... natürlich muss die Grütze auch in dem Spiel kommen... *seufz*

Ist ja leider heutzutage fast Standard...

Hatake
2017-11-07, 15:54:39
Hauptsächlich die Art und Weise. Damalige Addons kamen raus, weil das Spiel erfolgreich war und Leute sagten "ich will gerne mehr". Heutige Addons bzw. DLCs sind die Katze im Sack "ja wir geben euch später noch irgendwas dazu, was genau sagen wir nicht, aber ihr könnt's schonmal für 30€ mehr dazu kaufen".

Ich spreche hier natürlich nur für mich... aber wenn ich Season-Pass lese, dann hab ich schon direkt keinen Bock mehr den Vollpreis für das Spiel zu zahlen.

Natürlich kann man jetzt sagen "Na dann kaufe es halt nicht", aber nach eigener Erfahrung kriegt man dann auch schon vom Spiel selbst dauernd gesagt was man nun alles tolles verpasst, wenn man den Season-Pass/DLCs nicht hat. Und nur weil in Witcher 3 die DLCs das auch wert waren, gilt das noch lange nicht für alle Spiele.

Das nervt mich einfach von Grund auf.

Okay das kann ich nachvollziehen. Ich bevorzuge es wenn die Entwickler von Anfang an mit offenen Karten spielen damit man die richtige Entscheidung treffen kann.

BotW ist mein GotY soweit und trotzdem habe ich bislang das DLC Pack nicht gekauft - ich warte bis es da ist und entscheide dann. Gleiches werde ich bei XB2 machen.

Unschön finde ich es eher bis nach dem Kauf mit der Ankündigung zu warten und dann x DLC Packs anzukündigen.

PS: Eigentlich hatte jedes semi erfolgreiche PC Spiel zu der Zeit ein Add-On spendiert bekommen - also großartig ist es damals nicht gewesen.

Ganon
2017-11-07, 16:02:14
BotW ist mein GotY soweit und trotzdem habe ich bislang das DLC Pack nicht gekauft - ich warte bis es da ist und entscheide dann. Gleiches werde ich bei XB2 machen.

Da ich leider absoluter Zelda Fan bin, hab ich mir zähneknirschend den Season-Pass gekauft... Ergebnis ist bisher auch mehr als enttäuschend und bestätigt mich auch eigentlich nur.


Unschön finde ich es eher bis nach dem Kauf mit der Ankündigung zu warten und dann x DLC Packs anzukündigen.

PS: Eigentlich hatte jedes semi erfolgreiche PC Spiel zu der Zeit ein Add-On spendiert bekommen - also großartig ist es damals nicht gewesen.

Wie gesagt. Wenn das Spiel da ist und nach einem Jahr sagen sie: "Hey, hier ist ein Addon mit Inhalt X und X Stunden Spielzeit", dann kann man sich das ansehen und schauen ob einem das gefällt oder nicht. Aber dieses Katze-im-Sack und dem ständigen "kauf mich, kauf mich" Zeug im Spiel... nene.

Auf die Spitze treibt es Assassins Creed Origins. Vorverkaufs-DLC der nach Release nicht mehr erhältlich ist, Season-Pass fast zum Preis des Hauptspiels und Special-Editions mit ebenfalls Extra-Content den man ohne Kauf der Special-Version nicht erhält.

DAS-IST-EINFACH-SCHEIẞE! Und ich will nicht, dass das bei Nintendo auch in Mode kommt.

Mr.Miyagi
2017-11-07, 16:05:54
Ich finde es problematisch bei Spielen die im Basis Paket kaum oder zu wenig Inhalt bieten...aber bei +100h Abeneteuern ala The Witcher 3, BotW oder XB 2 ? Das passt schon.

In dem Fall war der BOTW DLC für dich bisher befriedigend?
Also paar unnütze Items, Rüstungen und Masken, die mitunter Funktionen ermöglichten, die es bisher bereits im Hauptspiel gab. (Deku-Maske im Vergleich zu zB den Skulltulas, die man mit Rumble erspüren konnte. Oder den Mastermode, den es sonst bei erfolgreichem Durchspielen gab.). Hinzu kommt doch auch noch der Amiibo Content.

Nee. Das passt eigentlich hinten und vorne nicht. Und Ausnahmen kann man doch auch nach Jahren eigentlich an einer einzigen Hand abzählen.

Hatake
2017-11-07, 16:16:55
XB2 ist 14gb groß - falls es sich wer digital zulegen wird. Keine Ahnung wie groß das Spiel sein wird nach den ganzen DLC und Updates.

Da ich leider absoluter Zelda Fan bin, hab ich mir zähneknirschend den Season-Pass gekauft... Ergebnis ist bisher auch mehr als enttäuschend und bestätigt mich auch eigentlich nur.

Wie gesagt. Wenn das Spiel da ist und nach einem Jahr sagen sie: "Hey, hier ist ein Addon mit Inhalt X und X Stunden Spielzeit", dann kann man sich das ansehen und schauen ob einem das gefällt oder nicht. Aber dieses Katze-im-Sack und dem ständigen "kauf mich, kauf mich" Zeug im Spiel... nene.

Auf die Spitze treibt es Assassins Creed Origins. Vorverkaufs-DLC der nach Release nicht mehr erhältlich ist, Season-Pass fast zum Preis des Hauptspiels und Special-Editions mit ebenfalls Extra-Content den man ohne Kauf der Special-Version nicht erhält.

DAS-IST-EINFACH-SCHEIẞE! Und ich will nicht, dass das bei Nintendo auch in Mode kommt.

Ich kanns nachvollziehen aber bei Nintendo und dieser Art von Spielen musst du dich daran gewöhnen. Selbst die letzten Fire Emblem 3DS Titel hatten Season Pässe und eine Menge DLC.

Ich sehe es wohl einfach lockerer weil ich grundsätzlich keine Season Pässe kaufe - bringt mir einfach nicht viel. Kann die Extra bei Interesse nachher immer noch erwerben.
In dem Fall war der BOTW DLC für dich bisher befriedigend?
Also paar unnütze Items, Rüstungen und Masken, die mitunter Funktionen ermöglichten, die es bisher bereits im Hauptspiel gab. (Deku-Maske im Vergleich zu zB den Skulltulas, die man mit Rumble erspüren konnte. Oder den Mastermode, den es sonst bei erfolgreichem Durchspielen gab.). Hinzu kommt doch auch noch der Amiibo Content.

Nee. Das passt eigentlich hinten und vorne nicht. Und Ausnahmen kann man doch auch nach Jahren eigentlich an einer einzigen Hand abzählen.
Wie gesagt, ich habe den Zelda DLC selber nicht gekauft da ich erstmal abwarte und sehen möchte was es am Ende für das Geld gibt.

Anders war es bei Mario Kart 8 Wii U t.B wo man eigentlich sehr schnell gesehen hat das sich der DLC lohnt.

FlashBFE
2017-11-07, 16:23:22
Mal ne doofe Frage: Wie viele Mario Kart 8 Deluxe Spieler können gleichzeitig an einer Konsole per Split-Screen spielen? Natürlich vorausgesetzt, man kauft sich die zusätzlichen Controller.

Ganon
2017-11-07, 16:23:24
Anders war es bei Mario Kart 8 Wii U t.B wo man eigentlich sehr schnell gesehen hat das sich der DLC lohnt.

Aber auch Mario Kart 8 auf der Wii U war so ein Beispiel von "es wird dir dauernd unter die Nase gehalten was du gerade verpasst". Wobei Mario Kart 8 im Vorfeld keinen Season-Pass hatte, sondern wirklich erst später kam (wenn ich mich jetzt richtig erinnere). Aber dieses "unter die Nase halten" fand ich auch wieder eher meh.

Ganon
2017-11-07, 16:30:24
Mal ne doofe Frage: Wie viele Mario Kart 8 Deluxe Spieler können gleichzeitig an einer Konsole per Split-Screen spielen? Natürlich vorausgesetzt, man kauft sich die zusätzlichen Controller.

https://twitter.com/VOOK64/status/855410039762198529
https://pbs.twimg.com/media/C98G3p1UwAACCwS.jpg:large

FlashBFE
2017-11-07, 16:36:37
https://twitter.com/VOOK64/status/855410039762198529
https://pbs.twimg.com/media/C98G3p1UwAACCwS.jpg:large
Super, danke! Das gefällt mir. :)

phoenix887
2017-11-07, 18:05:36
XB2 Direct YT Link

https://www.youtube.com/watch?v=0Hb0KmH2WBQ


Was ist schlecht daran für ein gutes Spiel noch mehr Content spendiert zu bekommen ? Ich hab mich jedenfalls auch nicht über Lord of Destruction beschwert nach D2 Vanilla.

Ich finde es problematisch bei Spielen die im Basis Paket kaum oder zu wenig Inhalt bieten...aber bei +100h Abeneteuern ala The Witcher 3, BotW oder XB 2 ? Das passt schon.

Ist vorbestellt ;) Hoffe es ist wie die JRPGS aus den 90er, die ich so geliebt habe, nur im modernen Gewand.:)

Hatake
2017-11-07, 20:21:02
Rocket League Switch Launch Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=E-npTExzey0

Hatake
2017-11-08, 20:27:11
Kleiner Grafikvergleich DOOM PS4/XBO/PC/Switch

https://www.youtube.com/watch?v=9no_CvzuUS4

BaggiBox
2017-11-09, 00:06:48
Ich wette beim zocken merkt man den Unterschied der Grafik sowieso nicht.

Mr.Fency Pants
2017-11-09, 09:34:09
Dann schon eher der Unterschied 30/60 fps, aber wie es aussieht, scheint der Doom Port auf die Switch richtig gut geworden zu sein. Schon krass, wenn man die Hardware der Switch bedenkt.

BaggiBox
2017-11-09, 10:07:45
Das läuft mit 30fps ? :confused:

Mr.Fency Pants
2017-11-09, 10:21:41
Jap

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2017-hands-on-with-doom-on-switch

https://www.reddit.com/r/NintendoSwitch/comments/71i63j/doom_on_switch_is_30fps_digital_foundry/

Ganon
2017-11-09, 10:52:37
Wer sich wegen der Grafik/Performance unsicher ist, sollte sich einfach noch gedulden. Kommt ja bald raus und dann ebenso ausführliche Messungen von Digital Foundry.

kiss
2017-11-09, 11:45:29
DOOM!!! Das erste Erwachsenen PC/PS/XBOX Gamer Spiel für die Switch. ;D

Jetzt kann keiner mehr meckern! Ich liebe Doom, aber habe es schon auf dem PC gezockt. Für 20-30€ werde ich es mir für die Switch gönnen. :smile:

Hatake
2017-11-09, 16:00:44
Hulu erscheint heute für die Switch - wäre nach Nici Nico in Japan die zweite Video on Demand App.

Denke Amazon, Netflix, Youtube und co. können nicht mehr sehr weit sein.

PS. LA Noire Switch Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=p58lBgFcvK4

00-Schneider
2017-11-09, 18:14:36
Ich wette beim zocken merkt man den Unterschied der Grafik sowieso nicht.


Auf TV definitiv. Portable wohl eher weniger.

Hatake
2017-11-09, 18:41:09
Xenoblade 2 - 50 Minuten Gameplayvideo von GameXplain

https://www.youtube.com/watch?v=0W7ROTyWFQs

Perfekte Spiel für die Feiertage - zumindest für mich.

cR@b
2017-11-09, 20:06:36
DOOM!!! Das erste Erwachsenen PC/PS/XBOX Gamer Spiel für die Switch. ;D

Jetzt kann keiner mehr meckern! Ich liebe Doom, aber habe es schon auf dem PC gezockt. Für 20-30€ werde ich es mir für die Switch gönnen. :smile:

Also als Besitzer der PC Version sollte man die Switch Version für 10€ als Download bekommen. Nur dann würde ich es mir holen... Könnten sie mit jedem Multiplatform Titel machen. Das wäre mal attraktiv ;)

Drexel
2017-11-09, 21:29:14
Mir geht’s mit Zelda so. Wieso gibt Nintendo für Wii U Zelda Besitzer nicht ne günstigere Version raus. Ich würd sogar die Disk einschicken. Naja ich hoffe auf einen Schnapper in der Cyber Monday Woche...

cR@b
2017-11-09, 22:00:44
Jop würde ich für alle Wii U Aufgüsse ebenso befürworten. MK8 wäre dann auch schon längst auf meiner Switch. Naja aber zweimal melken lass ich mich nicht :ugly:

phoenix887
2017-11-09, 22:03:09
Oder einfach gebraucht kaufen, habe meine Mario Kart 8 Switch Cadridge hier im Forum auch schon für um 30 Euro angeboten;)

Ganon
2017-11-09, 22:07:58
Nunja, Nintendo ist kein Wohlfahrtsverein. Klar wäre es schön, aber es ist schon etwas arg unrealistisch.

Drexel
2017-11-09, 22:11:23
Zelda ist sowohl neu als auch gebraucht relativ teuer. Hab gerade mal mein Zelda Wii U bei eBay Kleinanzeigen reingestellt, evtl bringt das ja auch noch was...

Ganon
2017-11-09, 22:26:19
Das gilt für relativ viele Spiele. Gerade Nintendo-Spiele sind in der Regel eher nicht irgendwann auf dem "Grabbeltisch" zu finden, sondern bleiben bis zur Entfernung aus dem Markt ziemlich gleich im Preis. Das war an sich schon immer so.

doublehead
2017-11-09, 22:44:11
Das gilt für relativ viele Spiele. Gerade Nintendo-Spiele sind in der Regel eher nicht irgendwann auf dem "Grabbeltisch" zu finden, sondern bleiben bis zur Entfernung aus dem Markt ziemlich gleich im Preis. Das war an sich schon immer so.
Ja. Aber es gibt auch ein paar Ausnahmen. Metroid Other M wurde z.B. recht schnell billig, da es wohl ziemlich gefloppt ist. Und einige Third Party-Spiele für die WiiU bekam man auch sehr schnell hinterhergeschmissen.

Argo Zero
2017-11-09, 22:56:11
Problem der WiiU: sie ist offen. Das macht sich oftmals dadurch bemerkbar, dass die Hardware preisstabil bleibt und die Software im Preis fällt.

Ganon
2017-11-09, 23:08:56
Problem der WiiU: sie ist offen.

Darum hatte es mich auch gewundert, dass Zelda überhaupt dafür auf den Markt kam. Aber vermutlich wollte man sich den Ruf-Schaden ersparen.

Ich frag mich auch, warum Nintendo in dem Punkt so triefend langsam ist. Es hat sicherlich was mit dem Erfolg zu tun, denn beim 3DS werden die Lücken extrem schnell geschlossen. Bei der Wii U war die Lücke 1.5 Jahre offen und im Internet geteilte eShop Tickets oft verdammt lange gültig :ugly:

Selbst so eine banale Prüfung wie "Hey, das Spiel wurde gerade von 20 Ländern teilweise parallel mit einem Ticket runtergeladen -> Sperre"... nö xD

SamLombardo
2017-11-10, 07:47:50
Soooooo meine Switch in der Mario Edition ist da und gestern schon mal eingerichtet. Bisher soweit alles schön, das Konzept gefällt. Am OLED angeschlossen sieht Mario auch ziemlich gut aus, wenn man etwas weiter weg sitzt. Was ich ein bisschen enttäuschend finde ist das Handheld Display. Da ist das Display der X Jahre alten Vita um Längen voraus. Selbst Smartphone Displays sind zum großen Teil besser.
Das Display der Switch wirkt einfach etwas blass und kontrastarm. Aber da ich wohl zu 80 Prozent am TV spielen werde ist das zu verschmerzen. Schade ist es trotzdem.
Aber die Switch habe ich ja nicht gekauft um tolle Technik zu bekommen. Ich habe Super Mario Odyssey gestern gegen 8 nur mal anzocken wollen. Halb zwei bin ich ins Bett. Was für ein Hammer Spiel:eek:. Insofern alles richtig gemacht mit der Switch:wink:

Drexel
2017-11-10, 07:54:22
Willkommen im Club :)

Das Display ist für Nintendo Verhältnisse schon gut, beim 3Ds hast Du TN Film Panels....

SamLombardo
2017-11-10, 08:05:18
Daaaanke:)
Ja, es wird seinen Zweck erfüllen wenn ich mal mobil zocken will. Ansonsten wirds bei mir eh eine Wohnzimmer Konsole;)

Ich denke, dass ich mit der Switch viel Spaß haben werde. Kann es kaum erwarten, dass heute endlich Feierabend ist.

phoenix887
2017-11-10, 09:27:37
Soooooo meine Switch in der Mario Edition ist da und gestern schon mal eingerichtet. Bisher soweit alles schön, das Konzept gefällt. Am OLED angeschlossen sieht Mario auch ziemlich gut aus, wenn man etwas weiter weg sitzt. Was ich ein bisschen enttäuschend finde ist das Handheld Display. Da ist das Display der X Jahre alten Vita um Längen voraus. Selbst Smartphone Displays sind zum großen Teil besser.
Das Display der Switch wirkt einfach etwas blass und kontrastarm. Aber da ich wohl zu 80 Prozent am TV spielen werde ist das zu verschmerzen. Schade ist es trotzdem.
Aber die Switch habe ich ja nicht gekauft um tolle Technik zu bekommen. Ich habe Super Mario Odyssey gestern gegen 8 nur mal anzocken wollen. Halb zwei bin ich ins Bett. Was für ein Hammer Spiel:eek:. Insofern alles richtig gemacht mit der Switch:wink:

Schön zu hören das du zufrieden bist und den wahren Kern erkannt hast und nicht ein abgedrehter PCler bist mit exorbitanten technische Ansprüchen:)

SamLombardo
2017-11-10, 09:36:43
Schön zu hören das du zufrieden bist und den wahren Kern erkannt hast und nicht ein abgedrehter PCler bist mit exorbitanten technische Ansprüchen:)
Hehe, danke. Ja in Punkto Spielspaß macht Nintendo kaum jemand was vor. Echt eine schöne Abwechslung zum PC Einheitsbrei.:)

phoenix887
2017-11-10, 10:05:57
Hehe, danke. Ja in Punkto Spielspaß macht Nintendo kaum jemand was vor. Echt eine schöne Abwechslung zum PC Einheitsbrei.:)

Perfekt auf den Punkt gebracht(y)

megachip800
2017-11-10, 11:08:46
?...Was ich ein bisschen enttäuschend finde ist das Handheld Display. Da ist das Display der X Jahre alten Vita um Längen voraus. Selbst Smartphone Displays sind zum großen Teil besser.
Das Display der Switch wirkt einfach etwas blass und kontrastarm. Aber da ich wohl zu 80 Prozent am TV spielen werde ist das zu verschmerzen. Schade ist es trotzdem.

Ja was ich nicht verstehe ist warum kann man nur die Helligkeit in Systemmenue einstellen warum gibt es keine weiterreichende Einstellungen wie Kontrast , Schärfe, Farbton , Gamma ? Kostet das Rechenleistung das man das weggelassen hat ? Geht sonst der Bildschirm kaputt ?

Drexel
2017-11-10, 11:38:21
Hab mein Wii U Zelda für 40 Euro verkauft und komme so doch noch zu meinem günstigem Switch Zelda. Weiß gar nicht warum ich nicht schon eher auf die Idee gekommen bin. :)

phoenix887
2017-11-10, 11:59:50
Hab mein Wii U Zelda für 40 Euro verkauft und komme so doch noch zu meinem günstigem Switch Zelda. Weiß gar nicht warum ich nicht schon eher auf die Idee gekommen bin. :)

Siehst du mal;)

cR@b
2017-11-10, 12:14:51
Hab mein Wii U Zelda für 40 Euro verkauft und komme so doch noch zu meinem günstigem Switch Zelda. Weiß gar nicht warum ich nicht schon eher auf die Idee gekommen bin. :)

BotW lohnt m.E. sogar auf der Switch mehr als andere Aufgüsse. Performed einfach wesentlich besser und naja dann kommt halt noch der Handheld Mode dazu, sofern man ihn denn nutzt. Für mich war nach kurzer Zeit klar, dass ich gleich auf die Switch Version setze und somit auch auf die Konsole selbst.

Btw. hab ich damals Zelda TP für den GC auch sehr gut los bekommen (50€) und anschließend für weniger Geld sogar die Wii Version (UK) gekauft. Ist ja eh meistens Multilingual!

phoenix887
2017-11-10, 13:52:57
Glaube hole mir Doom als Download. Habe es zwar auf dem PC durchgespielt, aber mich interessiert der Port, wie er auf der Switch läuft und möchte den Third-Party unterstützen.

Lese im Shop was von 14GB. Ist das alles ? weil habe mal was gelesen das man den Multiplayer auch runterladen muss, oder ist der da schon drin? Weil habe im Moment keine Speicherkarte und bin auf den internen Speicher angewiesen.

Troyan
2017-11-10, 13:59:41
Nein, du brauchst rund 21GB. 14GB sind die Daten ohne "Day One Patch" - der ist rund 7GB groß...

phoenix887
2017-11-10, 14:50:04
also 21 GB alles komplett? Muss ich später mal schauen, ob ich noch soviel frei habe:freak:

Hatake
2017-11-10, 14:55:45
JP TV Spots zu Xenoblade 2 - sieht klasse aus, noch 3 Wochen

https://j.gifs.com/D99GnB.gif

https://www.youtube.com/watch?v=GRBrvXiMBQg

Capcom arbeitet an einige Switch Projekten fürs nächste Geschäftsjahr (Start Aprils 2018) - darunter auch ein Ableger der Ace Attorny Reihe

https://twitter.com/mochi_wsj

Hatake
2017-11-10, 18:17:03
DOOM Switch (docked) vs. PS4 (base)

https://www.youtube.com/watch?v=o4ZLinvmWIY

Gebrechlichkeit
2017-11-10, 18:27:45
Kauft Euch doch endlich eine Vita! Remote Play (https://youtu.be/BBpZiEMyp_8?t=338).

Das Spiel gibt es fuer Lau fuer alle Systeme, aber ne die Switch kostet €60. Dachte das Ding wuerde nur mit 30fps laufen, scheinen aber 60fps zu sein auf der Switch oder?

phoenix887
2017-11-10, 18:29:48
Kauft Euch doch endlich eine Vita! Remote Play (https://youtu.be/BBpZiEMyp_8?t=338).

Das Spiel gibt es fuer Lau fuer alle Systeme, aber ne die Switch kostet €60. Dachte das Ding wuerde nur mit 30fps laufen, scheinen aber 60fps zu sein auf der Switch oder?

Pfui bleib weg mit dem Sony Käs;D

PS: nein läuft mit 30fps. Merkt man doch, wenn der Charakter sich schnell um die eigene Achse dreht. Aber wie man an dir sieht, sind 30 fps schon in Ordnung. Der Mainstream, merkt da keinen Unterschied. Bleibe dabei, auch mit 30fps krass, was die mit dem Tegra X1 machen können. Spiele momentan Wolfenstein 2 auf dem PC und merke was da Vulkan bringt. Eventuell läuft es mit Vulkan, würde mir auch erklären, wie das auf den dem Tegra X1 möglich ist.

Ganon
2017-11-10, 18:42:55
Ja, spätestens bei den Kämpfen sieht man, dass es 30fps sind. Es könnte sich auch im eine unlocked Framerate handeln, sodass es sich zwischen 20 und 60 fps bewegt. Das ist, soweit ich weiß, bei Wolfenstein 2 auf der XBOX One der Fall (irgendwas zwischen 40 und 60fps). Würde mich also nicht wundern.

Die Digital Foundry Messung dürfte ja nicht mehr so lange dauern.

phoenix887
2017-11-10, 20:42:53
Aber ob es mit Vulkan läuft, was die Switch ja kann, ist nicht bekannt? Bzw. würde Vulkan auch so einen Performancegewinn bringen, wie ich es gerade bei Wolfenstein 2 auf dem PC bewundern darf?

dildo4u
2017-11-11, 17:01:14
PqnUHecJ01U

00-Schneider
2017-11-11, 17:22:21
Weniger als 720p, weniger als 30fps, Framepacing-Probleme.

Korrigiert mich, aber das soll ein guter Port sein?

Troyan
2017-11-11, 17:28:35
Naja, es ist das komplette Spiel. Daher ja.

Ansonsten ist es eine AMD-optimierte Engine. Was will man da erwarten? Maxwell hat andere Stärken. Einfach nur 1:1 portieren, bringt es eben nicht.

00-Schneider
2017-11-11, 17:32:17
Gewisse Standards hätte man schon einhalten können. Kein 720p docked ist shon wenig. Aber die Framerate ist doch sehr grenzwertig.

Schlussfolgerung für mich: Ports von AAA-Titeln machen auf Switch keinen Sinn, weil schlichtweg die Leistung fehlt. Lieber die Zeit in Neuentwicklungen für die Switch stecken.

Ganon
2017-11-11, 17:39:37
Sub 30fps, Sub 1080p ist auch ziemlicher Standard auf der weitaus stärkeren XBO/PS4... trotzdem werden Spiele und Ports nicht als unnötig bezeichnet ;)

Wem es wegen der Auflösung/Framerate nicht gefällt, muss es ja nicht für die Switch kaufen, aber wie der Tester dort sagt: Best Looking Mobile Shooter.

Von daher: Warum nicht? Warum den Port lassen?