PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Switch - Nintendo Switch Sammelthread


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40

][immy
2018-12-30, 16:16:16
… Gr... Nintendo, meinen die das wirklich ernst mit ihren Cloud-Saves.
Pokémon Let's Go unterstütz die Cloud-Backups nicht. Dadurch ist es nicht möglich seine Savegames zwischen 2 Switches hin und her zu synchronisieren, ohne gleich das gesamte Konto von A nach B zu holen und dabei in A zu löschen.

Wozu bietet man den Server an, wenn dieser nicht zumindest von neueren Titeln unterstützt wird. Ich weiß, das Spiel ist nicht direkt von Nintendo, allerdings ist es mindestens von einem 2nd Party Developer.

Das nervige nun, meine Frau kann es nicht mehr spielen, wenn mein kleiner an der Switch ist und an der Switch des Großen kann sie nicht weiterspielen (ja wir haben leider 2 von den Geräten …) weil das Savegame nicht übertragen wird :(. Sie könnte auf der anderen Switch jetzt nur ein neues Spiel anfangen.

Drexel
2018-12-30, 20:11:50
Ja das ist echt behindert. Kein Spiel was online Handel unterstützt aber auf lokale Saves setzt wird das unterstützen wegen möglichem Betrug...

phoenix887
2018-12-30, 21:57:54
Ja das ist echt behindert. Kein Spiel was online Handel unterstützt aber auf lokale Saves setzt wird das unterstützen wegen möglichem Betrug...

Ist ja auch richtig so und nicht erst seit gestern bekannt, hätte sich der Käufer mal vorher informiert, in Zeiten von Internet ja kein Problem, haben ja nicht mehr 1992:tongue:

cR@b
2018-12-30, 22:18:22
Ist ja auch richtig so und nicht erst seit gestern bekannt, hätte sich der Käufer mal vorher informiert, in Zeiten von Internet ja kein Problem, haben ja nicht mehr 1992:tongue:

Und soll was bringen? Er will es ja trotzdem spielen oder soll er es deswegen jetzt boykottieren?

phoenix887
2018-12-31, 00:57:49
Und soll was bringen? Er will es ja trotzdem spielen oder soll er es deswegen jetzt boykottieren?

Wenn man mit diesem Cheatschutz nicht klar kommt, dann ja.

cR@b
2018-12-31, 01:18:34
Wenn man mit diesem Cheatschutz nicht klar kommt, dann ja.

Sehr zeitgemäßer Cheatschutz :rolleyes: Aber was anderes erwartet man von Nintendo nicht. Gibt mehr so altbackende Dinge seitens Nintendo, die du aber sicherlich auch ganz toll findest :ugly:

][immy
2018-12-31, 01:43:57
Wenn man mit diesem Cheatschutz nicht klar kommt, dann ja.
Welcher Cheatschutz?
Etwa das ich meine Box für Pokemon-Go mehr als einmal die Woche abholen könnte, obwohl das Spiel (Pogo) das schon von sich aus verhindern sollte, da es ein Online-Only Titel ist?
Solche künstlichen Restriktionen sind einfach bescheiden. Soll man halt an den Fraglichen Stellen eine Online-Verbindung voraussetzen und gut ist. Aber diese künstliche Unterdrückung von Features hat bei Nintendo-Konsolen irgendwie tradition. Da hat man schon mehr als eine von den Konsolen und muss schon drauf achten, wer mit welche Konsole spielt.
Naja, wenn es nach mir ginge würd die Switch rausfliegen … aber die Kinder + Frau waren die treibenden Kräfte hinter dem Ding. Und für Kinder ist es nach wie vor die wohl beste Konsole am Markt.

Hoffe aber mal Nintendo bringt auch mal ein neues Super Mario Bros raus nachdem der nächste WiiU Port raus ist. Ist lange her das ich an der Switch was gespielt hab. Das letzte war Mario Odyssey, der rest war halt entweder von der WiiU bekannt oder nicht von Interesse für mich. Schon traurig bei der ganzen Auswahl an Spielen die Nintendo so rausgebracht hat in der Vergangenheit, das sie nach wie vor fast nur Ports rausbringen :( (zwar nach wie vor schön für die, die keine WiiU besaßen, aber für die anderen ein wenig langweilig).
Und nein, die Non-Nintendo-Spiele interessieren mich nicht die Bohne auf der Switch.

phoenix887
2018-12-31, 01:50:42
Sehr zeitgemäßer Cheatschutz :rolleyes: Aber was anderes erwartet man von Nintendo nicht. Gibt mehr so altbackende Dinge seitens Nintendo, die du aber sicherlich auch ganz toll findest :ugly:

blablabla

[immy;11887630']Welcher Cheatschutz?
Etwa das ich meine Box für Pokemon-Go mehr als einmal die Woche abholen könnte, obwohl das Spiel (Pogo) das schon von sich aus verhindern sollte, da es ein Online-Only Titel ist?
Solche künstlichen Restriktionen sind einfach bescheiden. Soll man halt an den Fraglichen Stellen eine Online-Verbindung voraussetzen und gut ist. Aber diese künstliche Unterdrückung von Features hat bei Nintendo-Konsolen irgendwie tradition. Da hat man schon mehr als eine von den Konsolen und muss schon drauf achten, wer mit welche Konsole spielt.
Naja, wenn es nach mir ginge würd die Switch rausfliegen … aber die Kinder + Frau waren die treibenden Kräfte hinter dem Ding. Und für Kinder ist es nach wie vor die wohl beste Konsole am Markt.

Hoffe aber mal Nintendo bringt auch mal ein neues Super Mario Bros raus nachdem der nächste WiiU Port raus ist. Ist lange her das ich an der Switch was gespielt hab. Das letzte war Mario Odyssey, der rest war halt entweder von der WiiU bekannt oder nicht von Interesse für mich. Schon traurig bei der ganzen Auswahl an Spielen die Nintendo so rausgebracht hat in der Vergangenheit, das sie nach wie vor fast nur Ports rausbringen :( (zwar nach wie vor schön für die, die keine WiiU besaßen, aber für die anderen ein wenig langweilig).
Und nein, die Non-Nintendo-Spiele interessieren mich nicht die Bohne auf der Switch.

Geiler Sprung, jetzt sind es wieder die Ports, daher ein nettes "Gähn", Gute Nacht.

phoenix887
2018-12-31, 10:20:54
7KcLViriWHo

Kann selber nur Celeste und Crosscode empfehlen. Die meisten Spiele gibt es auch für die Switch, nur Crosscode leider bis jetzt nicht. Da laut Entwickler ein Port wegen dem HTML Quellcode schwierig ist.

Habe mir aus dem Video noch MonsterBoy, und Dead Cell notiert für nächstes Jahr.

Habe neulich das aktuelle Tomb Raider nachgeholt, was bleibt in Erinnung? gute Grafik, und sonst? nichts hängen geblieben. Wenn ich da an Celeste vor 10 Monate denke, die fein ausgearbeiteten Charaktere, das Leveldesign, die Emotionen in der Story usw....zum Glück ist der Indie Bereich so stark geworden:)

00-Schneider
2018-12-31, 17:24:20
Wie hieß nochmal diese Zelda-like Indie-Game, was vor Monaten(?) Schlagzeilen gemacht hat, da es sich auf Switch x-mal öfter als auf Steam verkauft hat?

edit: Jup, Blossom Tales wars.

------------

Wer noch eine originale Dockingsstation braucht: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11888066

Ganon
2018-12-31, 17:30:34
Oceanhorn vielleicht? Das hat sich auf der Switch besser verkauft als auf allen anderen Konsolen zusammen: https://twitter.com/FDG_Games/status/907546494001172480

Hatake
2018-12-31, 17:58:26
Wie hieß nochmal diese Zelda-like Indie-Game, was vor Monaten(?) Schlagzeilen gemacht hat, da es sich auf Switch x-mal öfter als auf Steam verkauft hat?

------------

Blossom Tales

https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch-Download-Software/Blossom-Tales-The-Sleeping-King-1319860.html.

phoenix887
2019-01-02, 17:14:38
Bei Gaming Oase gibt es die Switch zurzeit für 289 Euro als Neuware. Habe dort noch nichts bestellt, aber bei Geizhals.de scheinen die Bewertungen gut zu sein.

Mr.Fency Pants
2019-01-04, 10:59:55
https://www.youtube.com/watch?v=Fh3Qq7qN_6U

Mit dem Video weise ich noch ein letztes Mal auf Monster Boy hin.....wundert mich das es hier niemand sonst spielt.

Zu dem Spiel hatte ich mir schon einige Videos angesehen. Im Prinzip wäre das echt genau mein Ding, ich finde den Preis nur etwas zu frech, iirc. soll das Spiel 40€ kosten. Hollow Knight hat vorgemacht wie man hohe Qualität zu einem (sehr) fairen Preis anbieten kann.

frix
2019-01-04, 11:29:07
hätte auch bock drauf, finde den preis ebenfalls zu hoch.

phoenix887
2019-01-05, 10:26:20
Drexel hat jetzt mit Lets Play angefangen mit DK Tropical Freeze. Kann ich nur jedem Nintendo und Switch Fan empfehlen. Schôn chillig und unterhaltsam gemacht und nicht so künstlich cool wie Domtendo. Weiter so.

Argo Zero
2019-01-05, 12:01:40
Das ist doch das Donkey Kong von 2014 oder gibt es ein neues Donkey Kong?

Drexel
2019-01-05, 12:06:38
Ne ist schon richtig das ist das von 2014 bzw der Rerelease 2018 auf der Switch.

Danke für die Werbung btw. ;)

starfish
2019-01-05, 13:25:45
Ne ist schon richtig das ist das von 2014 bzw der Rerelease 2018 auf der Switch.

Danke für die Werbung btw. ;)

Verlink doch bitte mal.

Drexel
2019-01-05, 13:34:15
Hm eigentlich ist der Link in der Signatur, aber die wird wohl nicht angezeigt, wenn ich mit dem Handy poste... Hier ist die Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLojoRXihlYFTgezOwsXLblfGYnDyD8nel Und in der Signatur der ganze Kanal.

Schôn chillig und unterhaltsam gemacht und nicht so künstlich cool wie Domtendo. Weiter so.
Domtendo mochte ich noch nie, als ich die ersten Videos von ihm gesehen hab und er durchgehen gequatscht hat, hatte ich schon kein Bock mehr drauf. m00sician fand ich mal ganz gut, aber der macht mir mittlerweile auch zu viel Show.

00-Schneider
2019-01-05, 22:56:55
N64-Emulation(Homebrew) in 1080p für Switch incoming?

eY6duEmvWPU

http://wololo.net/2019/01/05/switch-homebrew-news-n64-dynarec-for-the-switch-seeing-good-progress-paving-way-for-better-n64-emulation-in-home-switching-gets-audio-support-and-nx-shell-1-10-released-with-ftp-support-and-more/

cR@b
2019-01-05, 23:21:08
Das ist doch das Donkey Kong von 2014 oder gibt es ein neues Donkey Kong?

Wohin denkst du? Jetzt kommt erstmal Super Mario Bros. U von 2012 :ugly:

phoenix887
2019-01-06, 04:48:31
Ne ist schon richtig das ist das von 2014 bzw der Rerelease 2018 auf der Switch.

Danke für die Werbung btw. ;)

Kein Problem.

Hm eigentlich ist der Link in der Signatur, aber die wird wohl nicht angezeigt, wenn ich mit dem Handy poste... Hier ist die Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLojoRXihlYFTgezOwsXLblfGYnDyD8nel Und in der Signatur der ganze Kanal.


Domtendo mochte ich noch nie, als ich die ersten Videos von ihm gesehen hab und er durchgehen gequatscht hat, hatte ich schon kein Bock mehr drauf. m00sician fand ich mal ganz gut, aber der macht mir mittlerweile auch zu viel Show.

Ist wahrscheinlich der Zeitgeist bei der Jugend, ich kann mir das nicht lange anschauen das ganze rumgealbere.

Virtual Dimension kann ich noch empfehlen. Die 2 sind auch gechillt, sehr unterhaltsam, wenn die, die alten Lucasfilm Adventure spielen.

Drexel
2019-01-06, 12:22:17
Wohin denkst du? Jetzt kommt erstmal Super Mario Bros. U von 2012 :ugly:
Ja und es hat bestimmt die Entwicklung eines neuen AAA Games verhindert.

Virtual Dimension sind aber sehr Retro unterwegs, wenn das die sind, die ich gefunden habe. :)

phoenix887
2019-01-06, 14:48:51
Ja und es hat bestimmt die Entwicklung eines neuen AAA Games verhindert.

Virtual Dimension sind aber sehr Retro unterwegs, wenn das die sind, die ich gefunden habe. :)


Ja sehr Retro. Kein Commodore oder Schneider PC gehabt? Soviel viel älter bin ich doch nicht:freak:

Nightspider
2019-01-06, 16:35:18
Gibts eigentlich schon handfeste Gerüchte zu einer überarbeiteten Switch?

phoenix887
2019-01-06, 16:37:08
Gibts eigentlich schon handfeste Gerüchte zu einer überarbeiteten Switch?

handtfest und Gerüchte? Paradoxon

Kurz: Nein..

SpielerZwei
2019-01-06, 17:10:12
Warum sind die Let's plays als "nicht gelistet" markiert? Ich dachte Nintendo hat Let's plays offiziell erlaubt!? Oder doch nicht?

cR@b
2019-01-06, 17:28:41
Ja und es hat bestimmt die Entwicklung eines neuen AAA Games verhindert.



Naja zumindest kommt noch länger kein "neues" 2D Mario und oder neues Donkey Kong. Hätten sie lieber da früher angefangen aber egal gibt ja genügend Leute die sich an dem (durchaus grandiosen) Schnee von Gestern erfreuen. Ohne Starlink würde die Switch bei mir in jedem Fall verstauben...

Demirug
2019-01-06, 17:34:54
Gibts eigentlich schon handfeste Gerüchte zu einer überarbeiteten Switch?

Nein, dafür gibt es aber neue (natürlich widersprüchliche) Gerüchte was diese neue Switch ist

1. Lediglich eine Revision die für Nintendo günstiger hergestellt werden kann.
2. Eine Pro mit mehr Leistung. Wobei da unklar ist was den mehr Leistung sein soll. Am unteren Ende wurde da auch einfach von nur mehr Laufzeit gesprochen.
3. Eine Light. Reine mobile Version bei der die Controller fest eingebaut sind um 3ds/2ds abzulösen.

Und dann kann es natürlich noch sein das gar nichts kommt.

Drexel
2019-01-06, 19:03:35
Warum sind die Let's plays als "nicht gelistet" markiert? Ich dachte Nintendo hat Let's plays offiziell erlaubt!? Oder doch nicht?


Welche? Meine? Sollten alle öffentlich sein. Was genau ist denn bei Dir nicht gelistet das muss ich dann mal anschauen...

Nintendo hat Lets Plays Ende letzten Jahres vollständig freigegeben ja inkl. Monetarisierung. Was aber bei meinem Minikanal so oder so keine Rolle spielt. :)

phoenix887
2019-01-06, 20:49:40
Welche? Meine? Sollten alle öffentlich sein. Was genau ist denn bei Dir nicht gelistet das muss ich dann mal anschauen...

Nintendo hat Lets Plays Ende letzten Jahres vollständig freigegeben ja inkl. Monetarisierung. Was aber bei meinem Minikanal so oder so keine Rolle spielt. :)


Noch Minikanal:D seit heute Morgen ein Abo mehr;)

Drexel
2019-01-08, 08:53:54
Warum sind die Let's plays als "nicht gelistet" markiert? Ich dachte Nintendo hat Let's plays offiziell erlaubt!? Oder doch nicht?

Ah gestern gesehen, dass die Playlist auf nicht gelistet stand, das war ein Versehen, danke für den Hinweis. ;)

Hatake
2019-01-08, 15:58:54
Dragons Dogma - Dark Arisen erscheint für die Switch

https://www.youtube.com/watch?v=WX50ZAjlskU

phoenix887
2019-01-08, 18:50:52
Dragons Dogma - Dark Arisen erscheint für die Switch

https://www.youtube.com/watch?v=WX50ZAjlskU


Habe es auch eben gelesen. Wieder ein Titel der für mich in betracht kommt. Aber da hat sich jetzt sowieso genug angesammelt für die Switch. Dabei habe ich noch nicht mal Persona 5 auf der PS4 fertig. Nehme mir vor nichts zu bestellen bis ich Persona 5 durch habe:D

Edit: Yooka-Laylee im Nintendo Shop nur noch 25,99. Werde schon geprüft :D

Hatake
2019-01-08, 19:39:38
Nächste Woche ist erstmal Tales of Vesperia R dran - alles andere kann warten :-D

phoenix887
2019-01-08, 19:46:45
Nächste Woche ist erstmal Tales of Vesperia R dran - alles andere kann warten :-D


Habe ich abbestellt wieder, da ich kaum mit Persona 5 vorwärts komme. Ist aber dann das nächste Spiel bei mir auf dem Programm;)

maximAL
2019-01-08, 20:06:26
Nachdem ich mich gerade durch Broken Age gerätselt habe, juckt es mich jetzt bei den beiden The Inner World Teilen in den Fingern, die gerade im Angebot sind. Das ist bis jetzt auch völlig an mir vorbei gegangen.

y95xcHb8Y4o

xMOiGPNFnzA

rm-zocker
2019-01-08, 20:53:04
Hi. Spielt hier noch jemand Shantae a half Genie Hero? Ich hab irgendwie verpasst wie man als Affe schnelle Sprünge macht und komm jetzt an einer Stelle nicht weiter.

EL_Mariachi
2019-01-08, 21:27:43
Nein, dafür gibt es aber neue (natürlich widersprüchliche) Gerüchte was diese neue Switch ist

1. Lediglich eine Revision die für Nintendo günstiger hergestellt werden kann.
2. Eine Pro mit mehr Leistung. Wobei da unklar ist was den mehr Leistung sein soll. Am unteren Ende wurde da auch einfach von nur mehr Laufzeit gesprochen.
3. Eine Light. Reine mobile Version bei der die Controller fest eingebaut sind um 3ds/2ds abzulösen.

Und dann kann es natürlich noch sein das gar nichts kommt.

Also 3. würde ich einfach mal komplett ausschließen...
Eine Switch mit Fest eingebauten Controllern macht ungefähr so viel Sinn wie ein 3DS mit nur einem Screen!

Ich würde mich über eine Version mit richtig dickem Akku, besserem Monitor und Bluetooth-Headset Support freuen!

Mehr Performance brauch ich auf dem Ding gar nicht.. das taugt schon so!


.

Hatake
2019-01-08, 21:31:22
Monster Boy hat sich auf der Switch 8x so oft verkauft wie auf den anderen Plattformen

https://twitter.com/FDG_Games/status/1082716029783064578

Switch hat sich wirklich zur Indie/Mid Budget Konsole schlechthin entwickelt.

Eine Switch mit Fest eingebauten Controllern macht ungefähr so viel Sinn wie ein 3DS mit nur einem Screen!

.

Oder ein 3DS ohne 3D Screen...oh wait :freak:

Ich glaube nicht an eine mobil only Version das die Switch zu populär ist - aber wer weiß was in einigen Jahren ist.

Dieses Jahr erwarte ich eine Switch Revision ala DS Lite - nächstes Jahr dann die Switch v2/Pro Variante.

EL_Mariachi
2019-01-08, 21:37:43
Oder ein 3DS ohne 3D Screen...oh wait :freak:

Ich glaube nicht an eine mobil only Version das die Switch zu populär ist - aber wer weiß was in einigen Jahren ist.

Dieses Jahr erwarte ich eine Switch Revision ala DS Lite - nächstes Jahr dann die Switch v2/Pro Variante.

Oh come on!

Es gibt keinen 3DS ohne 3D Support... es gibt einen 2DS! :ucoffee:

Das fehlende 3D schränkt einen beim Spielen von 3DS Games auch nicht ein, weil man immer noch beide Screens hat!

Aber wie spielst Du z.B. ähhhh Snipperclips auf einer Option 3 Switch, wenn sich die Joycons nicht abmachen lassen? ;)


.

Hatake
2019-01-08, 21:46:44
Oh come on!

Es gibt keinen 3DS ohne 3D Support... es gibt einen 2DS! :ucoffee:

Das fehlende 3D schränkt einen beim Spielen von 3DS Games auch nicht ein, weil man immer noch beide Screens hat!

Aber wie spielst Du z.B. ähhhh Snipperclips auf einer Option 3 Switch, wenn sich die Joycons nicht abmachen lassen? ;)


.
Hab doch schon geschrieben das ich nicht an eine portable only Switch glaube - mich musst du nicht überzeugen :freak:

Dafür sind die Switch und ihr Konzept viel zu erfolgreich.

maximAL
2019-01-08, 22:05:12
Hab doch schon geschrieben das ich nicht an eine portable only Switch glaube - mich musst du nicht überzeugen :freak:

Dafür sind die Switch und ihr Konzept viel zu erfolgreich.
Also wenigstens eine Switch ohne Dock würde imho durchaus Sinn machen. Für Leute, die eh nur den Mobilmodus nutzen oder für Haushalte, in denen bereits eine Switch mit Dock vorhanden ist.

Hatake
2019-01-08, 22:19:09
Also wenigstens eine Switch ohne Dock würde imho durchaus Sinn machen. Für Leute, die eh nur den Mobilmodus nutzen oder für Haushalte, in denen bereits eine Switch mit Dock vorhanden ist.
Eine Switch ohne Dock kann man in Japan online direkt über Nintendo bestellen. Wirklich viel Sinn macht es nicht da der Preis recht unattraktive ist. Wohl eher für Leute gedacht welche ihre Konsole ersetzen müssen aber ihre Dock noch besitzen.

Der Markt für so eine Variante scheint mir zu gering. Aus Nintendos Sicht gibt es wenig Gründe am aktuellen Setup großartig etwas zu ändern. Nachdem Wii/WiiU Debakel und den x 3DS/3DS Versionen sollte man es mit der Produktstrategie simpel halten und Dinge für den Mainstream/Einzelhandel nicht unnötig komplizieren.

Wer keine Dock braucht kann diese ja verkaufen - es gibt online genug Abnehmer dafür.

phoenix887
2019-01-09, 03:40:58
Laut Nintendo of America kommt das neue Yoshi am 29.03.19

cR@b
2019-01-09, 09:35:50
Bissl zu spät... letztes Jahr hätte ich Switch Games gut gebrauchen können. Aufgrund der flauen First Party Versorgung habe ich meinen PC aktualisiert und dann vermehrt darauf gespielt. Schade eigentlich nach dem guten Start der Switch in 2017...

Daredevil
2019-01-09, 09:52:16
Eine Switch mit Fest eingebauten Controllern macht ungefähr so viel Sinn wie ein 3DS mit nur einem Screen!

Nicht vergessen, die Switch ist eine mobile Konsole mit Docking Funktion und keine stationäre Konsole mit mobile Funktion. :D
Ich glaube aber auch nicht, dass man ohne die Dock Funktion soviel Geld einsparen würde, dass man das ganze deutlich günstiger anbieten kann.
Da sehe ich mehr Einsparpotential in eine Only-Dock Switch, weil man dort an Controllern, Display, Akku, Dock, Lautsprecher und Größe ect. einsparen kann.

Es gibt sicherlich diejenigen, die die Konsole nur Mobil nutzen und welche, die nur auf der Couch sind.
Die Frage ist nur, ob sich eine der beiden Gruppen so sehr abhebt, dass man sich darauf nebenbei fokussieren kann, ich glaube da aber irgendwie nicht dran.

Roadrunner3000
2019-01-09, 10:02:45
Vor allem ändern sich Umstände und Lebensgewohnheiten, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man eben auf DAS Feature (entweder die Switch auch mal mitzunehmen oder eben mal am großen TV zu spielen), mit dem man sich unterscheidet, plötzlich streicht.
Preislich wäre das, denke ich, auch nicht einfach einzuordnen.

phoenix887
2019-01-09, 10:58:03
Bissl zu spät... letztes Jahr hätte ich Switch Games gut gebrauchen können. Aufgrund der flauen First Party Versorgung habe ich meinen PC aktualisiert und dann vermehrt darauf gespielt. Schade eigentlich nach dem guten Start der Switch in 2017...


Bei mir umgekehrt. Die Hunderte Euro auf dem Schreibtisch habe ich aufgelöst. Stand bei mir nur herum, bei den 0815 grauen PC spielen.

Hatake
2019-01-09, 12:07:23
Laut Nintendo of America kommt das neue Yoshi am 29.03.19

Dazu der neue "Story" trailer

https://www.youtube.com/watch?v=dcndZNVUxFM

Scheint die Rolle von Kirby einzunehmen dieses Jahr, der Style ist jedenfalls klasse auch wenn ich wohl keine freien Ressourcen für den Titel haben werde.

phoenix887
2019-01-09, 12:30:06
Dazu der neue "Story" trailer

https://www.youtube.com/watch?v=dcndZNVUxFM

Scheint die Rolle von Kirby einzunehmen dieses Jahr, der Style ist jedenfalls klasse auch wenn ich wohl keine freien Ressourcen für den Titel haben werde.

Mir gefällt die Wollgrafik super gut. Gameplay ist ja bei Nintendo sowieso ein No-Brainer. Werde es mir irgendwann im Laufe des Jahres holen. Ja die Ressource Zeit ist knapp;)

Hatake
2019-01-09, 16:23:40
Tales of Vesperia R - Ersten 60 Minuten der Switch Version

https://www.youtube.com/watch?v=-35-ouvVQZQ

cR@b
2019-01-09, 16:29:58
Bei mir umgekehrt. Die Hunderte Euro auf dem Schreibtisch habe ich aufgelöst. Stand bei mir nur herum, bei den 0815 grauen PC spielen.

Lieber 0815 graue PC Spiele (die das bei weitem nicht sind...) als garkeine Spiele ;) Naja Kirby und Starlink waren schon gut aber hätten ruhig zwei Titel mehr sein dürfen. Über ein neues 2D Mario hätte ich mich gefreut. Oder evtl. ein neues F-Zero.

Mein Rechner ist aktuell im Dauereinsatz, zwischendurch mal Starlink auf der Switch. Seit dem Nintendo Online Service habe ich auch das Splatoon Splatfest, was mich die Switch regelmäßig einschalten hat lassen, gänzlich eingestellt. Davor war ich bei jedem dabei! Finde den angeblichen "Service" nach wie vor unnötig wie en Kropf.

phoenix887
2019-01-09, 16:42:41
Tales of Vesperia R - Ersten 60 Minuten der Switch Version

https://www.youtube.com/watch?v=-35-ouvVQZQ

Jetzt juckt es doch. Ich bestell es wieder;D Alleine der Soundtrack im Schloss, hat schon David Wise Qualität:) und diese E-Gitarre in der Kampfmusik. Da freut sich mein Metalherz;) habe nur punktuell geschaut, da ich mich nicht Spoilern will, aber so wie ich das sehe, Story Pacing um einiges besser als in den nach folgenden Teilen.
Lieber 0815 graue PC Spiele (die das bei weitem nicht sind...) als garkeine Spiele ;) Naja Kirby und Starlink waren schon gut aber hätten ruhig zwei Titel mehr sein dürfen. Über ein neues 2D Mario hätte ich mich gefreut. Oder evtl. ein neues F-Zero.

Mein Rechner ist aktuell im Dauereinsatz, zwischendurch mal Starlink auf der Switch. Seit dem Nintendo Online Service habe ich auch das Splatoon Splatfest, was mich die Switch regelmäßig einschalten hat lassen, gänzlich eingestellt. Davor war ich bei jedem dabei! Finde den angeblichen "Service" nach wie vor unnötig wie en Kropf.

Blabla Gähn...;D

Ganon
2019-01-09, 20:19:00
Bei mir ist es die letzten paar Wochen ein bisschen eskaliert... Neuanschaffungen im Dezember / Anfang Januar:

- Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
- Dead Cells
- Dragon Quest Builders
- Mario Tennis Aces
- The Binding of Isaac: Afterbirth+
- Starlink: Battle for Atlas
- Super Smash Bros. Ultimate
- am Freitag noch Tales of Vesperia: Definitive Edition
- ein Spiel was meine Freundin noch bestellt hat, wo sie mir nicht sagt was

Ein Großteil hat meine Freundin gekauft. ;D Für den 3DS hat sie mir auch noch Bravely Default und Bravely Second gekauft... ... ... argh :ugly:

phoenix887
2019-01-09, 20:22:30
Bei mir ist es die letzten paar Wochen ein bisschen eskaliert... Neuanschaffungen im Dezember / Anfang Januar:

- Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
- Dead Cells
- Dragon Quest Builders
- Mario Tennis Aces
- The Binding of Isaac: Afterbirth+
- Starlink: Battle for Atlas
- Super Smash Bros. Ultimate
- am Freitag noch Tales of Vesperia: Definitive Edition
- ein Spiel was meine Freundin noch bestellt hat, wie sie mir nicht sagt was

Ein Großteil hat meine Freundin gekauft. ;D Für den 3DS hat sie mir auch noch Bravely Default und Bravely Second gekauft... ... ... argh :ugly:

Ich nehme an, von deinem Geld?:D

Ganon
2019-01-09, 20:23:48
Ich nehme an, von deinem Geld?:D

Nein, sie verdient ihr eigenes ;)

phoenix887
2019-01-09, 20:25:58
Nein, sie verdient ihr eigenes ;)

Achso;) kam so anklagend rüber. Naja, habe ich falsch verstanden, bin eben erst von meinem Mittagschlaf aufgewacht;D

Ganon
2019-01-09, 20:41:17
Achso;) kam so anklagend rüber.

Na eher anklagend in die Richtung: "Wann zur Hölle soll ich das alles spielen?" :D Gut, Dead Cells, Binding of Isaac und Dragon Quest Builders hat sie eher für sich gekauft, die wollte ich eigentlich gar nicht haben.

Sind auch alles Cartridge-Versionen und zum allerersten Mal fand ich sogar mehr als nur die Cartridge in der Box. Binding of Isaac hat neben Stickern noch ein gedrucktes Handbuch mit dem Intro in Textform und ein paar Tipps. Dead Cells hat noch ein kleines Artbook dabei.

Die Switch hat dann jetzt auch eine SD Karte bekommen, weil sie dann wegen Update-, Speicher- und Spieledaten dann doch gefüllt war. Gerade weil auch Starlink noch einen 6GB Download braucht, weil Ubisoft an der Cartridge geknausert hat.

phoenix887
2019-01-09, 20:48:02
Na eher anklagend in die Richtung: "Wann zur Hölle soll ich das alles spielen?" :D Gut, Dead Cells, Binding of Isaac und Dragon Quest Builders hat sie eher für sich gekauft, die wollte ich eigentlich gar nicht haben.

Sind auch alles Cartridge-Versionen und zum allerersten Mal fand ich sogar mehr als nur die Cartridge in der Box. Binding of Isaac hat neben Stickern noch ein gedrucktes Handbuch mit dem Intro in Textform und ein paar Tipps. Dead Cells hat noch ein kleines Artbook dabei.

Die Switch hat dann jetzt auch eine SD Karte bekommen, weil sie dann wegen Update-, Speicher- und Spieledaten dann doch gefüllt war. Gerade weil auch Starlink noch einen 6GB Download braucht, weil Ubisoft an der Cartridge geknausert hat.


Anleitung hat was von 90er. Also Neo-Retro konsequent durchgeführt;)

Mir isses Wurst online oder Digital. Aber verstehe nicht warum soviele an einer Speicherkarte sparen. Wenn ich mir anschaue was die heute kaum noch kosten. Die müssten ja einiges an Rabatt sparen, bei der Menge die dann geordert werden muss. Gerade das Ubisoft Imperium....

Hatake
2019-01-09, 21:04:45
Hoffentlich schenkt sie dir Monster Boy :-D

Ganon
2019-01-09, 21:05:45
Ich vermute das hat eher was damit zu tun mit wie viel Erfolg gerechnet wird. Da wird dann vermutlich jeder Cent gespart. Wobei aber auch die Cartridge-Käufer ja ggf. mehr Geld lassen, weil die sich ja vielleicht noch die Figuren, Waffen und Schiffe separat kaufen. Naja. Ist jetzt halt so.

Demirug
2019-01-09, 22:50:28
Mir isses Wurst online oder Digital. Aber verstehe nicht warum soviele an einer Speicherkarte sparen. Wenn ich mir anschaue was die heute kaum noch kosten. Die müssten ja einiges an Rabatt sparen, bei der Menge die dann geordert werden muss. Gerade das Ubisoft Imperium....

Das ist kein normaler Flash in diesen Karten sondern etwas was sich XtraROM nennt. Man kann die Herstellung nur über Nintendo bestellen und die lassen sich das gut bezahlen. Meine Quellen wollten mir die Preise nicht nennen aber mir wurde mehrfach bestätigt das mehr als 8GB selbst für Vollpreis AAA Spiele zu teuer sind. Da niemand die 16GB Karten haben will hat Nintendo auch die Einführung der 32 GB Karten bisher immer weiter verschoben. Was mir ebenso niemand bestätigen wollten ist das in den Karten noch ein kleiner Prozessor fürs DRM steckt. Der Hersteller von den Chips bestätigt lediglich das er solche Customchips herstellt aber macht keine Aussagen darüber für welche Kunden.

Ganon
2019-01-09, 22:56:48
Das ist kein normaler Flash in diesen Karten sondern etwas was sich XtraROM nennt. Man kann die Herstellung nur über Nintendo bestellen und die lassen sich das gut bezahlen. Meine Quellen wollten mir die Preise nicht nennen aber mir wurde mehrfach bestätigt das mehr als 8GB selbst für Vollpreis AAA Spiele zu teuer sind. Da niemand die 16GB Karten haben will hat Nintendo auch die Einführung der 32 GB Karten bisher immer weiter verschoben. Was mir ebenso niemand bestätigen wollten ist das in den Karten noch ein kleiner Prozessor fürs DRM steckt. Der Hersteller von den Chips bestätigt lediglich das er solche Customchips herstellt aber macht keine Aussagen darüber für welche Kunden.

Auf der anderen Seite sieht man aber immer wieder, dass die Spiele auf Cartridge (teils deutlich) günstiger verkauft werden als die Spiele im eShop. Also irgendwas kann da mit den angeblichen Preisen dann nicht hinhauen. Wenn die Spiele auf Cartridge alle 10€ teurer wären als die eShop Variante, dann könnte ich das alles irgendwie mehr verstehen. Ich persönlich hätte kein Problem damit mehr für die Cartridge Variante zu zahlen...

Ansonsten ja, irgendwas ist noch in der Cartridge. Nintendo kann jede Cartridge eindeutig identifizieren. Die MyNintendo Points sind z.B. pro Cartridge nur einmalig abrufbar. edit: Siehe z.B. hier (https://www.gamerevolution.com/news/399169-switch-piracy-causing-nintendo-to-ban-individual-game-carts)

maximAL
2019-01-09, 23:09:57
Das ist kein normaler Flash in diesen Karten sondern etwas was sich XtraROM nennt.
Ah, das hat mich schon lange interessiert. Ich wäre auch davon ausgegangen, dass das letztendlich einfach nur proprietäre Flash Karten sind.
Aber warum das Ganze?

Dass sich Nintendo die Module gut bezahlen lässt war ja leider schon immer so. Schon beim DS waren die Dinger viel teurer als damalige SD Karten und wehe man wollte schreibbaren Speicher haben...

Demirug
2019-01-09, 23:41:17
Auf der anderen Seite sieht man aber immer wieder, dass die Spiele auf Cartridge (teils deutlich) günstiger verkauft werden als die Spiele im eShop. Also irgendwas kann da mit den angeblichen Preisen dann nicht hinhauen. Wenn die Spiele auf Cartridge alle 10€ teurer wären als die eShop Variante, dann könnte ich das alles irgendwie mehr verstehen. Ich persönlich hätte kein Problem damit mehr für die Cartridge Variante zu zahlen...

Ich bin nicht ganz sicher ob Nintendo die Regel auch hat aber es gibt häufig Klauseln das man die physikalische Kopie nicht teuer als die digitale verkaufen kann.

Das Problem mit den physikalischen ist das wenn sie sich nicht verkaufen der Handel die einfach wieder zurück gibt. Wenn das passiert hat man kaum noch eine Möglichkeit die doch noch zu verkaufen. Entsprechend sieht man sich da in der Situation das einen der Handle vor die Wahl stellt das man entweder den Preis reduziert oder man sie zurück bekommt.

Ansonsten ja, irgendwas ist noch in der Cartridge. Nintendo kann jede Cartridge einzigartig identifizieren. Die MyNintendo Points sind z.B. pro Cartridge nur einmalig abrufbar. edit: Siehe z.B. hier (https://www.gamerevolution.com/news/399169-switch-piracy-causing-nintendo-to-ban-individual-game-carts)

Eine eindeutige Seriennummer als Feature gibt es auch schon ohne diesen DRM Prozessor.

Ah, das hat mich schon lange interessiert. Ich wäre auch davon ausgegangen, dass das letztendlich einfach nur proprietäre Flash Karten sind.
Aber warum das Ganze?

Angeblich halten diese Karten die Daten länger als normaler Flash. Ich weiß nicht ob diese Angaben vom Hersteller korrekt sind. Sie sprechend davon das bei normalen Flash bereits nach 5 Jahren die Gefahr von Datenverlust droht. Diese XtraROM chips sollen aber problemlos 20 Jahre unter extremeren Bedingungen aushalten.

Dass sich Nintendo die Module gut bezahlen lässt war ja leider schon immer so. Schon beim DS waren die Dinger viel teurer als damalige SD Karten und wehe man wollte schreibbaren Speicher haben...

IIRC wurde für den DS masked ROM verwendet.

phoenix887
2019-01-09, 23:46:54
Das ist kein normaler Flash in diesen Karten sondern etwas was sich XtraROM nennt. Man kann die Herstellung nur über Nintendo bestellen und die lassen sich das gut bezahlen. Meine Quellen wollten mir die Preise nicht nennen aber mir wurde mehrfach bestätigt das mehr als 8GB selbst für Vollpreis AAA Spiele zu teuer sind. Da niemand die 16GB Karten haben will hat Nintendo auch die Einführung der 32 GB Karten bisher immer weiter verschoben. Was mir ebenso niemand bestätigen wollten ist das in den Karten noch ein kleiner Prozessor fürs DRM steckt. Der Hersteller von den Chips bestätigt lediglich das er solche Customchips herstellt aber macht keine Aussagen darüber für welche Kunden.


Danke für die Ausführungen. Erinnert mich aber stark an die Modulpolitik in den 90er. Am Schluss hat es auch dem N64 Modul + Preis das Genick gebrochen, da man eine billigere Möglichkeit hatte. Sony.....

Aber bei dem massiven Erfolg der Switch, ganz besonders in Japan, wird das keine Rolle spielen. 1. Wird man als Dritthersteller schlucken, 2. Ist das Netz dort um einiges besser ausgebaut.

Wie gesagt mich stört es auch nicht mit VDSL 50, aber soll ja Regionen in Deutschland geben, wo es ganz Übel aussieht....

Demirug
2019-01-10, 00:11:12
Danke für die Ausführungen. Erinnert mich aber stark an die Modulpolitik in den 90er. Am Schluss hat es auch dem N64 Modul + Preis das Genick gebrochen, da man eine billigere Möglichkeit hatte. Sony.....

Der Preis war nur ein sekundäres Problem. Was die Entwickler massiv verärgert hat war die geringe Kapazität im Vergleich zu einer CD.

Aber bei dem massiven Erfolg der Switch, ganz besonders in Japan, wird das keine Rolle spielen. 1. Wird man als Dritthersteller schlucken, 2. Ist das Netz dort um einiges besser ausgebaut.

Ich habe jetzt keine harten Zahlen um es zu untermauern aber soweit ich weiß läuft in Japan das Geschäft primär über den eShop. Und ja das Netz ist dort so gut das man dort sogar Spiele auf die switch streamen kann.

Ganon
2019-01-10, 00:18:50
Ich bin nicht ganz sicher ob Nintendo die Regel auch hat aber es gibt häufig Klauseln das man die physikalische Kopie nicht teuer als die digitale verkaufen kann.

Wäre natürlich eine ziemlich dämliche Regel bei den höheren Kosten einer Cartridge. Aber gut, will natürlich auch nicht behaupten, dass es diese nicht gibt. Dann würde es mich aber wundern, warum es trotzdem noch so relativ viele größere Spiele auf Cartridge gibt. Klingt halt immer alles so als wenn der Hersteller an der Cartridge-Version fast nichts verdient.

Das Problem mit den physikalischen ist das wenn sie sich nicht verkaufen der Handel die einfach wieder zurück gibt. Wenn das passiert hat man kaum noch eine Möglichkeit die doch noch zu verkaufen. Entsprechend sieht man sich da in der Situation das einen der Handle vor die Wahl stellt das man entweder den Preis reduziert oder man sie zurück bekommt.

Die Preise sind halt aber auch gerne schon zum Release-Zeitpunkt teils deutlich günstiger. Super Smash Bros ist jetzt vielleicht ein schlechtes Beispiel, aber das ist als Cartridge mal eben 10€ billiger als im eShop. Das verwirrt mich halt immer, wenn es um die Preise geht. Und natürlich warum es trotzdem noch so relativ viele machen.

Eine eindeutige Seriennummer als Feature gibt es auch schon ohne diesen DRM Prozessor.

Ist jetzt die Frage wie fälschungssicher das ist, wenn es um Raubkopien, Online-Ausschuss und Co. geht.

phoenix887
2019-01-10, 02:45:36
Der Preis war nur ein sekundäres Problem. Was die Entwickler massiv verärgert hat war die geringe Kapazität im Vergleich zu einer CD.



Ich habe jetzt keine harten Zahlen um es zu untermauern aber soweit ich weiß läuft in Japan das Geschäft primär über den eShop. Und ja das Netz ist dort so gut das man dort sogar Spiele auf die switch streamen kann.


Das meinte ich ja als ich geschrieben habe Modul und Preis. Modul=Speicherplatz....

Aber schön das du dich zu Wort meldest, kommt wenigstens Mal wieder etwas Niveau hier rein. Da fast nur noch getrollt wird und das gleiche gejammer alle 2 Seiten...

Mir wird ja oft unterstellt das ich bei Nintendo alles rosa rot sehe. Teilweise stimmt das vielleicht auch, wurde mit Nintendo Ende der 80er sozialisiert was Videospiele betrifft, auch einige Dinge finde ich jetzt nicht gut, aber kein Vergleich zur Entscheidung Mitte der 90er, den Vertrag mit Sony zu brechen.....

Man muss sich das Mal vorstellen, Sony und Nintendo auf einer Plattform vereinigt...nein stattdessen hat man sich Jahrzehnte zurück geworfen mit allen Auswirkungen....

Deswegen schaue ich auch den Prototyp der Nintendo Playstation, die vor ein paar Jahren aufgetaucht ist, wehmütig an....was wäre wenn.....

Aber egal ich schweife ab :)

PS: was mir gerade einfällt, hatte fürs N64 Resident Evil 2. Für mich ein Wunder wie die das auf 64MB komprimiert haben. PSX hatte 2 CDs. Erst Recht mit der Technik von damals.

Loeschzwerg
2019-01-10, 06:48:17
PS: was mir gerade einfällt, hatte fürs N64 Resident Evil 2.

Dazu musst du dir das Digital Foundry Retro Video anschauen :) https://www.youtube.com/watch?v=9J716rqAPCU

Colin MacLaren
2019-01-10, 07:17:10
Catridges sind insofern besser, dass man sie wieder verkaufen kann - und das auf der Switch recht wertstabil, bei weltweitem Versand sowieso. Sowas wie Ocotopath Traveler spiele ich nicht mehr als einmal. In dem Moment, wo Galdera besiegt war, startete die schon vorbereitete Ebay-Auktion.

Ganon
2019-01-10, 09:35:13
Damals<>heute ist an dem Punkt schlecht vergleichbar. Der damalige Zeitgeist schrie nach Rendersequenzen und vorgerenderten Hintergründen. Das war mit den damaligen Tools für das N64 einfach nicht drin und diese mussten erst noch entwickelt werden. Da war es dann auch schon viel zu spät. Die Cartridges waren damals auch effektiv Speichererweiterungen für das System, weil man die ROM-Chips direkt an die Adressleitungen des Prozessors gepackt hat. Das N64 hatte somit Datenraten von ~250MB/s zur ihr. Im Vergleich: zum RAM waren es ~500MB/s. Umgekehrt machte das einige Spiele in der Form auch erst möglich.

Heutzutage sind die Cartridges für das Tech-Level der Switch an sich groß genug. Hier ist der Preis das Problem. Auch sind diese nicht sonderlich gut angebunden, weil es egal ist ob ein Spiel auf Cartridge liegt, im internen Speicher oder auf einer SD-Karte.

tl;dr: Die Switch Cartridges sind heutzutage keine technische Herausforderung, sie kosten nur mehr Geld als eine BluRay.

Mr.Fency Pants
2019-01-10, 10:13:29
Catridges sind insofern besser, dass man sie wieder verkaufen kann - und das auf der Switch recht wertstabil, bei weltweitem Versand sowieso. Sowas wie Ocotopath Traveler spiele ich nicht mehr als einmal. In dem Moment, wo Galdera besiegt war, startete die schon vorbereitete Ebay-Auktion.

Das geht mir auch so. Habe schon einige Spiele wieder verkauft, weil die einfach nicht mein Ding waren (Xenoblade Chronicles 2, Ys 8,...). Hätte mich sehr geärgert, wenn ich die digital gekauft hätte. Habe außerdem gerne was im Regal stehen.

phoenix887
2019-01-10, 10:22:18
Dazu musst du dir das Digital Foundry Retro Video anschauen :) https://www.youtube.com/watch?v=9J716rqAPCU

Danke dir.

Das geht mir auch so. Habe schon einige Spiele wieder verkauft, weil die einfach nicht mein Ding waren (Xenoblade Chronicles 2, Ys 8,...). Hätte mich sehr geärgert, wenn ich die digital gekauft hätte. Habe außerdem gerne was im Regal stehen.


Dachte von Ys hattest du einen guten Eindruck. Ja aber so mache ich das auch. Einmal durchspielen und dann verkaufen. 1. Wertstabil 2. Alles aufheben was ich kaufe, dann hätte ich ein Platzproblem, habe es an meine CD Sammlung gemerkt. 3. Gibt es nur ganz wenige Spiele die ich 2 Mal durch Spiele.

Mr.Fency Pants
2019-01-10, 10:55:50
Dachte von Ys hattest du einen guten Eindruck. Ja aber so mache ich das auch. Einmal durchspielen und dann verkaufen. 1. Wertstabil 2. Alles aufheben was ich kaufe, dann hätte ich ein Platzproblem, habe es an meine CD Sammlung gemerkt. 3. Gibt es nur ganz wenige Spiele die ich 2 Mal durch Spiele.

Zu Beginn schon, wurde dann aber ziemlich schnell langweilig. Zumal hatte mich das Geflimmer auf Dauer doch ordentlich genervt. Sicherlich kein schlechtes Spiel, auf Dauer war das aber nix für mich.

phoenix887
2019-01-10, 13:14:18
Zu Beginn schon, wurde dann aber ziemlich schnell langweilig. Zumal hatte mich das Geflimmer auf Dauer doch ordentlich genervt. Sicherlich kein schlechtes Spiel, auf Dauer war das aber nix für mich.

OK alles klar;)

phoenix887
2019-01-10, 14:01:39
Fun Fact zu Tales of Vesperia: Definitive Edition:

Bei Amazon:

Switch Version Platz 25.

PS4 Version Platz 36.

Xbox Version: Platz 486.

Bei der große Reichweite von Amazon interessant. In Japan wird es beim Erfolg der Switch noch besser aussehen. Namco meinte ja, wenn der Port sich gut verkauft auf jeweiliges System außerhalb Sony, werden noch mehr Tales of Spiele erscheinen;)

Zudem hat Nintendo Frankreich vermeldet, das sie ihr Ziel für 2018 erreicht haben. Angepeilt waren 2 Millionen Konsolen l, verkauft wurden 2.04 Konsolen.

Japan die PS4 überholt, USA läuft es auch sehr gut.

Weiter so Nintendo;)

Ganon
2019-01-10, 14:13:08
Hoffentlich schenkt sie dir Monster Boy :-D


;D ;D ;D
https://i.imgur.com/vJPTRvA.jpg

Rancor
2019-01-10, 14:44:18
Seitdem ich die Switch habe, zocke ich auch fast nur noch an dem Teil ;D

Hatake
2019-01-10, 14:48:04
Final Fantasy XII Zodiac Edition erscheint am 30. April, Final Fantasy X/X-2 HD am 17. April

https://eu.finalfantasy.com/news/103


;D ;D ;D
https://i.imgur.com/vJPTRvA.jpg


Der Hammer :freak:
Ich kenne Sie zwar nicht aber die Dame hat einen verdammt guten Geschmack - viel Spaß damit :D

Demirug
2019-01-10, 15:28:00
Wäre natürlich eine ziemlich dämliche Regel bei den höheren Kosten einer Cartridge. Aber gut, will natürlich auch nicht behaupten, dass es diese nicht gibt. Dann würde es mich aber wundern, warum es trotzdem noch so relativ viele größere Spiele auf Cartridge gibt. Klingt halt immer alles so als wenn der Hersteller an der Cartridge-Version fast nichts verdient.

Beim eShop will Nintendo ja auch seinen Anteil haben. Im Endeffekt macht man die Cartridges halt primär für die Leute die sonst gar nicht kaufen würden.

Was nun aber jetzt genau hängen bleibt kann ich dir auch nicht sagen. Ich bin zwar Nintendo Entwickler aber bisher nicht für die Switch. Ich fürchte aber das wenn ich eine Freigabe für die switch bekomme man die internen Preise auch erst zu sehen bekommt wenn man eine NDA dafür unterschreibt.

Die Preise sind halt aber auch gerne schon zum Release-Zeitpunkt teils deutlich günstiger. Super Smash Bros ist jetzt vielleicht ein schlechtes Beispiel, aber das ist als Cartridge mal eben 10€ billiger als im eShop. Das verwirrt mich halt immer, wenn es um die Preise geht. Und natürlich warum es trotzdem noch so relativ viele machen.

Der Handel will das Zeug eben auch so schnell wie möglich aus dem Lager bekommen. Nimmt ja Platz weg. Entsprechend nutzen einige ihren Spielraum beim Preis direkt beim Release aus. In dem fall bekommen die Händler von den Entwicklern in der Regel sogar wirklich Mengenrabat.

Ist jetzt die Frage wie fälschungssicher das ist, wenn es um Raubkopien, Online-Ausschuss und Co. geht.

Auf dem Gebiet ist Nintendo ja sowieso eher schwach. Systemsoftware können sie nicht wirklich.

Ganon
2019-01-10, 15:46:32
Beim eShop will Nintendo ja auch seinen Anteil haben. Im Endeffekt macht man die Cartridges halt primär für die Leute die sonst gar nicht kaufen würden.

Ich hätte jetzt vermutet, dass Nintendo auch bei Cartridge-Verkäufen seinen Teil haben will. Ach, wird in Zukunft eh noch komplizierter. Hab letztens auch gelesen, dass man wohl in den USA seit neustem Nintendo Spiele auch über den Humble Store bekommt.

Auf dem Gebiet ist Nintendo ja sowieso eher schwach. Systemsoftware können sie nicht wirklich.

Stimmt wohl, wobei es aber auch so ein bisschen an der Hardwareleistung liegt. So ein System mit parallel laufenden VMs ist auf einem ARM SoC sicherlich nicht so optimal. Lücken an sich wird man immer haben. edit: Nebenbei hat man innerhalb des letzten Jahres schon massiv viele relativ dumme Lücken in der Software und der Server-Technik geschlossen. Und man bannt viel schneller und prüft auch wesentlich mehr.

Demirug
2019-01-10, 15:57:14
Ich hätte jetzt vermutet, dass Nintendo auch bei Cartridge-Verkäufen seinen Teil haben will. Ach, wird in Zukunft eh noch komplizierter. Hab letztens auch gelesen, dass man wohl in den USA seit neustem Nintendo Spiele auch über den Humble Store bekommt.

Bei Cartridges holen sie sich ihren Anteil alleine schon dadurch das sie die nicht zum Selbstkostenpreis weitergeben.

IStimmt wohl, wobei es aber auch so ein bisschen an der Hardwareleistung liegt. So ein System mit parallel laufenden VMs ist auf einem ARM SoC sicherlich nicht so optimal. Lücken an sich wird man immer haben.

Ich meine das unabhängig vom technisch machbaren. Die Qualität ihrer System/Server-Software ist im allgemeinen nicht gerade berauschend. Nintendo ist eher eine Hardwarefirma.

IC3M@N FX
2019-01-10, 16:20:50
Mal ne Frage der Tegra verbaute Chip hat doch 4 LITTLE & 4 big Kerne als Octacore.
Wie kommt das, das nur die 4 big Kerne aktiv sind, schlimmer noch sind davon nur 3 Kerne für Spiele reserviert.
Kann man nicht die kleinen Kerne für das System und Background nutzen?

Ganon
2019-01-10, 16:26:15
Ich meine das unabhängig vom technisch machbaren. Die Qualität ihrer System/Server-Software ist im allgemeinen nicht gerade berauschend. Nintendo ist eher eine Hardwarefirma.

Jo, da will ich auch gar nicht widersprechen. Gerade dass man sich zu WiiU Zeiten einfach die Spiele kostenlos von Nintendos Servern ziehen konnte war schon ein dickes Ding. Muss man halt sehen wie sich das ganze langfristig entwickelt. Aktuell sind sie zumindest bemüht den ganzen alten Kram mal halbwegs auf einen vertretbaren Stand zu bringen.

Mal ne Frage der Tegra verbaute Chip hat doch 4 LITTLE & 4 big Kerne als Octacore.

Die kleinen Kerne sind nicht aktiv. Warum das so ist, weiß wohl auch keiner so 100%ig. Ich weiß aber auch gerade gar nicht ob die beim Tegra überhaupt parallel zu den großen Kernen laufen können. Vielleicht geht's ja nicht und sind deshalb generell aus. Es ist zumindest nicht selbstverständlich, dass bei einer ARM bigLittle Architektur alle Kerne unabhängig sind. Es kann also durchaus sein, dass nur entweder die A57 ODER die A53 laufen können und das bringt einem halt nichts bei der Switch.

maximAL
2019-01-10, 18:44:59
Die kleinen Kerne sind nicht aktiv. Warum das so ist, weiß wohl auch keiner so 100%ig. Ich weiß aber auch gerade gar nicht ob die beim Tegra überhaupt parallel zu den großen Kernen laufen können. Vielleicht geht's ja nicht und sind deshalb generell aus. Es ist zumindest nicht selbstverständlich, dass bei einer ARM bigLittle Architektur alle Kerne unabhängig sind. Es kann also durchaus sein, dass nur entweder die A57 ODER die A53 laufen können und das bringt einem halt nichts bei der Switch.
Mein Stand war, dass die kleinen Kerne für die Entwickler transparent sind, d.h. bei niedriger Auslastung wird automatisch auf diese gewechselt.
Welchen Sinn das nun für eine Spielkonsole macht sei mal dahin gestellt. Eine Plattform, bei der das Nintendo Zeugs auf den kleinen Kernen läuft (Updates im Hintergrund etc.) würde für mich schlüssiger klingen.

Ganon
2019-01-10, 18:46:49
Mein Stand war, dass die kleinen Kerne für die Entwickler transparent sind, d.h. bei niedriger Auslastung wird automatisch auf diese gewechselt.

Das macht der Tegra X1 allgemein, aber nach meinem Wissensstand sind die A53 Kerne auf der Switch deaktiviert. Und wie gesagt, ich glaube der Tegra X1 kann die A53 nicht "im Hintergrund" verwenden. Darum wird ein A57 Kern für alles im Hintergrund reserviert.

Demirug
2019-01-10, 20:38:28
Glauben heißt nicht wissen. Aber fürs wissen gibt es die 3000 Seite lange Technische Referenz.

1. Die beiden CPU Cluster können nicht gleichzeitig genutzt werden. Mindestens einer der beiden muss immer im Sleepmode sein.
2. Nvidia spricht davon das es X1 ohne A53 gibt. Ob diese allerdings jemals auch wirklich verkauft wurden ist unbekannt.
3. Das Umschalten der beiden CPU Cluster wird durch einen zusätzlich verbauten 32 bit Microcontroller (Armv7) erledigt. Dieser kümmert sich auch um andere PowerState Dinge. Das es ein Prozessor ist kann die Software/Firmware dafür natürlich angepasst werden. Soweit ich nun die Dokumentation kann dieser Microprozessor den switch aber nicht alleine durchführen da er nur begrenze Information über den Zustand des Prozessors hat. Er weiß zum Beispiel gar nicht wie sehr der CPU Cluster ausgelastet ist. Seine Aufgabe besteht mehr darin den Flow zu steuern da beim Cluster switch wohl für einen kurzen Moment beide Cluster nicht laufen. Entsprechend muss das OS welches auf dem aktiven Cluster läuft erkennen das es umschalten will und dann auf dem Microcontroller die Switch Funktion aktivieren. Da das alles aber wohl relativ komplex ist scheint es üblich zu sein einfach nur die Taktfrequenz der A57 zu verändern und die A53 überhaupt nicht zu benutzen.

phoenix887
2019-01-10, 20:42:13
die Switch läuft und läuft in Japan.;D

https://www.ntower.de/news/58279-japan-die-aktuellen-hard-und-software-charts-31-12-18-06-01-19/?92804942

robbitop
2019-01-10, 20:44:04
IIRC geht asymetrisches SMP bei den ARMs auch erst seit kurzem. Auch bei den Apple SoCs ist das so.
Hat ggf auch was mit der Fabric zu tun?

Ganon
2019-01-10, 21:06:36
2. Nvidia spricht davon das es X1 ohne A53 gibt. Ob diese allerdings jemals auch wirklich verkauft wurden ist unbekannt.

Ich hab mich auch nie intensiv damit beschäftigt, es sind halt einfach nur Erinnerungen aus News vom Release wie diese hier: http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Angeblich-nur-3-von-4-Kernen-fuer-Spiele-Nvidia-Tegra-X1-T210-bestaetigt-1223330/

Zumindest unterm Mikroskop sind wohl alle 8 Kerne weiterhin vorhanden, außer das Shield TV hat die auch nicht. Würde jetzt nicht behaupten, dass ich in dem Gemüse da die einzelnen Kerne ausmachen kann.

EL_Mariachi
2019-01-11, 19:54:50
hat sich eigentlich schon wer

Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun

geholt?

:freak:


Irgendwie hätt ich da bock drauf!


.

Gumril
2019-01-12, 10:49:04
hat sich eigentlich schon wer

Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun

geholt?

:freak:


Irgendwie hätt ich da bock drauf!


.

Teste die Demo, die hat mich davon abgehalten es zu kaufen.
Habe es nicht geschafft die Joy-cons richtig zu kalibrieren, es waren immer ein paar Falscheingaben dabei.
Da hatte GuitarHero usw. echt ein besseres Kalibrierung Menü.
Und da der Extracontroller wohl auch nicht das Gelbe vom Ei ist warte ich mal bis es ein 10€ kostet ;)

EL_Mariachi
2019-01-12, 15:13:37
mhmm vielleicht funktioniert das nur gut mit dem Trommel Controller...

Aber ja... man muss nur Geduld haben! Da spart man Zeit, Geld und Nerven :D

.

Hatake
2019-01-13, 11:52:19
Dataminer haben erste konkrete Hinweise auf SNES Titel in der NSO App gefunden

https://twitter.com/KapuccinoHeck/status/1084281635586146304

Würde den Service für mich nochmal stark aufwerten - NES Titel sind "nett", SNES Titel sind zum Großteil genial wenn es um die Klassiker geht

Argo Zero
2019-01-13, 12:00:10
Da bin ich zu "retro". Ohne die originalen Pads bekomme ich auch nicht viel gebacken. Mega Man X spielt man teilweise mit drei Knöpfen gleichzeitig (Jump, Dash, X Buster aufladen), was ich selbst mit dem Pro Controller (Switch) nicht gescheit hin bekomme, wenn ich auf der Switch RetroArch laufen lassen. Der SNES (Mini) Controller ist da schon um einiges einfacher in der Handhabung.

Was mir aktuell fehlt: Gescheite N64 Emulierung. Retroarch ist wohl nicht gut genug bzw. die Switch zu schwach, selbst im OC Mode.

robbitop
2019-01-13, 12:06:40
Das liegt am noch fehlenden dynamic recompiler für ARM64. Ist wohl in Arbeit. Ist auch eher eine sw Sache als eine hw Sache.
Emulation ohne dynarec ist einfach massiv lahm.

Hatake
2019-01-13, 12:25:20
Da bin ich zu "retro". Ohne die originalen Pads bekomme ich auch nicht viel gebacken. Mega Man X spielt man teilweise mit drei Knöpfen gleichzeitig (Jump, Dash, X Buster aufladen), was ich selbst mit dem Pro Controller (Switch) nicht gescheit hin bekomme, wenn ich auf der Switch RetroArch laufen lassen. Der SNES (Mini) Controller ist da schon um einiges einfacher in der Handhabung.

Was mir aktuell fehlt: Gescheite N64 Emulierung. Retroarch ist wohl nicht gut genug bzw. die Switch zu schwach, selbst im OC Mode.
NSO Nutzer können sich NES Controller für die Switch kaufen/bestellen - bei SNES wird es nicht anders sein.

Notfalls gibt es immernoch Adapater.

robbitop
2019-01-13, 12:34:01
8bitdo hilft ;)

Ganon
2019-01-13, 12:40:46
Weiß nicht so recht. Mein Vater hat ein 8bito SFC30 und das Teil ist imo ziemlicher Schrott. Neben dem, dass das D-Pad auch so seine Sorgen mit Diagonalen hat, hat nach einiger Zeit Benutzung das Teil auch noch mit Phantom-Inputs angefangen. Da drückt das Teil dann einfach mal die Start-Taste, obwohl man nicht mal in der Nähe der Taste ist.

Hab jetzt natürlich nur die Erfahrungen von einem einzigen Gerät. Die kacken ja ein Gamepad nach dem anderen raus, aber die Erfahrungen reichen mir imo.

robbitop
2019-01-13, 12:42:14
Also mein SN30Pro funktioniert extrem super hier.
Nutze ich auf der Switch, Laptop und an der Shield

Argo Zero
2019-01-13, 12:45:59
RetroN 5 sehe ich als gute Alternative, weil man die originalen Pads anschließen kann. Bisher habe ich mit anderen Pads einfach keine guten Erfahrungen gemacht ohne bei Mega Man X dauernd zu sterben :freak:

Auf der Switch würde ich aktuell aber sowieso nur N64 emulieren wollen, weil es schon einen NES und SNES Mini gibt. Geil wäre es natürlich, Nintendo bringt einen N64 Mini raus :D

Ganon
2019-01-13, 12:46:58
Also mein SN30Pro funktioniert extrem super hier.
Nutze ich auf der Switch, Laptop und an der Shield

Siehe z.B. hier (https://www.reddit.com/r/emulation/comments/942jqr/phantom_input_issue_effecting_multiple_8bitdo/). Ist nicht nur mir aufgefallen und betrifft wohl auch den SN30Pro. Ob die das natürlich in irgendwelchen heimlichen Revisionen fixen ist die andere Frage. Die Streuung ist da wohl ziemlich groß.

Demirug
2019-01-13, 12:54:15
Das liegt am noch fehlenden dynamic recompiler für ARM64. Ist wohl in Arbeit. Ist auch eher eine sw Sache als eine hw Sache.
Emulation ohne dynarec ist einfach massiv lahm.

Da ich in der homebrew Szene nicht unterwegs bin (ist etwas problematisch für beide Seiten wenn man Zugriff auf die original SDKs hat) stelle ich mir die Frage ob man inzwischen die Systemsoftware der Switch soweit aufgebrochen hat das dynarec überhaupt geht? Per default unterstützt die Switch, wie im Prinzip jede andere aktuelle Konsole auch, das erzeugen von Code zur Laufzeit nicht.

Ich gehe mal davon aus das wir von homebrew reden da wenn Nintendo das nicht offizielle bringt man als 3rd Party so etwas erst recht nicht genehmigt bekommt. Wenn Nintendo da etwas liberaler wäre hätte ich ja schon längst mal einen Vectrex Emulator gebaut aber ich habe keine Lust auf die Diskussion mit der Rechtsabteilung. Vectrex weil dort inzwischen alles bei nicht kommerzieller Nutzung frei verwendet werden darf.

Argo Zero
2019-01-13, 13:03:28
Schaut wohl danach aus laut dieser Twitter Mitteilung:

https://twitter.com/m4xwdev/status/1076196890989998080?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1076196 890989998080&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2F2%2Ftwitter.min.html%231076196890 989998080

Ein Beta Core für RetroArch ist auch schon im Umlauf.

Demirug
2019-01-13, 13:09:52
Schaut wohl danach aus laut dieser Twitter Mitteilung:

https://twitter.com/m4xwdev/status/1076196890989998080?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1076196 890989998080&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2F2%2Ftwitter.min.html%231076196890 989998080

Ein Beta Core für RetroArch ist auch schon im Umlauf.

Da steht jetzt aber nur was von Android und *nix. Die Switch benutzt ein modifiziertes FreeBSD. Ein Teil der modifiziert wurde ist das man sowas wie dynarec aus Sicherheitsgründen nicht machen kann.

Ganon
2019-01-13, 13:15:12
Die Switch benutzt ein modifiziertes FreeBSD.

Nach meinem Wissensstand ist das Switch OS eine Weiterentwicklung vom 3DS OS und benutzt einen Mikrokernel und einige Komponenten von Android? Sagen zumindest die Citra Entwickler die auch an einem Switch Emulator arbeiten. Links dazu im Wiki (https://en.wikipedia.org/wiki/Nintendo_Switch_system_software)

Demirug
2019-01-13, 13:24:15
Nach meinem Wissensstand ist das Switch OS eine Weiterentwicklung vom 3DS OS und benutzt einen Mikrokernel und einige Komponenten von Android? Sagen zumindest die Citra Entwickler die auch an einem Switch Emulator arbeiten. Links dazu im Wiki (https://en.wikipedia.org/wiki/Nintendo_Switch_system_software)

"According to the Nintendo Switch system software's licensing information, code from FreeBSD kernel is utilized by Horizon."

FreeBSD ist ein Micokernel System.

Unabhängig davon wie sich das System nun genau zusammensetzt ich kann dir mit Sicherheit sagen das eine unmodifizierte Systemsoftware bei der Switch kein dynarec erlaubt.

Ganon
2019-01-13, 13:26:04
FreeBSD ist ein Micokernel System.

Nein... so absolut nicht :D edit: Und sie können hier auch einfach nur den TCP/IP Stack von FreeBSD nehmen. Der ist relativ gut, darum nehmen die wegen der Lizenz recht viele. Afaik sogar Windows (falls sie das nicht mittlerweile geändert haben)

Unabhängig davon wie sich das System nun genau zusammensetzt ich kann dir mit Sicherheit sagen das eine unmodifizierte Systemsoftware bei der Switch kein dynarec erlaubt.

Da will ich auch gar nicht widersprechen.

Argo Zero
2019-01-13, 13:42:10
https://youtu.be/O7p2wcV1OiQ?t=162

Noch nicht public aber die Performance schaut schon verdammt gut aus im Vergleich zum jetzigen Stand.

Dafür wurde sogar Geld gesammelt: https://github.com/libretro/parallel-n64/issues/538

Demirug
2019-01-13, 14:07:16
Nein... so absolut nicht :D

Ja geistiger Aussetzer meinerseits.

Dafür wurde sogar Geld gesammelt: https://github.com/libretro/parallel-n64/issues/538

Wenn ich in dem Thread nach unten scrolle dann hat man es auf der Switch , aus bisher wohl noch unbekannten Gründen) noch nicht ans laufen bekommen.

Ich bin jetzt mal böse und sage das man für die Switch wohl eher einen Full AOT Ansatz verfolgen sollten anstelle von dynarec.

00-Schneider
2019-01-13, 14:19:13
Unabhängig davon wie sich das System nun genau zusammensetzt ich kann dir mit Sicherheit sagen das eine unmodifizierte Systemsoftware bei der Switch kein dynarec erlaubt.


Atmosphere ist doch afaik ein modifiziertes Switch OS:

https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere

Ich bin jetzt mal böse und sage das man für die Switch wohl eher einen Full AOT Ansatz verfolgen sollten anstelle von dynarec.


Spiele wie F-Zero laufen schon mit 60fps im Alpha-Status von dynarec.

robbitop
2019-01-13, 14:20:56
Siehe z.B. hier (https://www.reddit.com/r/emulation/comments/942jqr/phantom_input_issue_effecting_multiple_8bitdo/). Ist nicht nur mir aufgefallen und betrifft wohl auch den SN30Pro. Ob die das natürlich in irgendwelchen heimlichen Revisionen fixen ist die andere Frage. Die Streuung ist da wohl ziemlich groß.

Da gibt es regelmäßig neue firmwares, die btw auch ordentlich was für die Latenz bringen. Ich update regelmäßig.

Kenne es aber auch wenn Controller rumspacken. Mein Xbone Controller setzt auch immer mal gern aus wenn ich auch nur ein klitzekleines Bisschen zu weit weg vom Empfänger (am PC) bin. Und ich rede hier von 40 cm.
Andere Leute mit gleichen Controllern haben das Problem nicht ...

robbitop
2019-01-13, 14:23:43
@Demirug
aber hätte der PSX Emulator dann nicht auch Probleme?

Keine Ahnung wie weit die FW offen ist. Homebrew und Backups laufen aber schon eine Weile.

Ganon
2019-01-13, 14:50:49
Da gibt es regelmäßig neue firmwares, die btw auch ordentlich was für die Latenz bringen. Ich update regelmäßig.

Zumindest für den SFC30 gab's schon ewig keine neue Firmware mehr. Anyways, wollte nur sagen, dass man auch bei 8bitdo aufpassen muss. Auch wenn die Controller überall empfohlen werden, sie können durchaus ihre Probleme haben, wie ich auch leider selbst erfahren musste.

Sollte man halt direkt überprüfen, ob man von den bekannten Effekten betroffen ist.

Demirug
2019-01-13, 15:12:15
Atmosphere ist doch afaik ein modifiziertes Switch OS:

https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere

Scheint primär ein OS-Extender zu sein. Beim Querlesen habe ich jetzt nichts gesehen was darauf hindeutet das sie bereits etwas passendes eingebaut haben. Manche Dinge auf der Roadmap lassen jedoch den Verdacht aufkommen das sie etwas brauchen was dann auch dynarec ermöglichen würde.

Spiele wie F-Zero laufen schon mit 60fps im Alpha-Status von dynarec.

Auf der Switch? Laut dem Github thread läuft dynarec doch noch gar nicht auf der switch.

@Demirug
aber hätte der PSX Emulator dann nicht auch Probleme?

Laut dem vorher verlinkten Thread hat der PSX Emulator auch kein dynarec auf der Switch.

Keine Ahnung wie weit die FW offen ist. Homebrew und Backups laufen aber schon eine Weile.

Solange man keine neue System APIs braucht sind die nötigen Änderungen an der FW meist auch eher gering. Für dynarec muss man der FW aber zusätzliche Funktionen geben.

Colin MacLaren
2019-01-22, 07:28:52
Jetzt muss ich mich mal outen:

Geht es nur mir so oder gibt es noch ander eMenschen auf der Welt, die mit Smash Bros nicht warm werden?

Ich hatte mir das gekauft, weil es ja der große Hype ist. Ich hatte vorher noch nie ein Smash gespielt. Ich bin jetzt nicht der Riesen-Beat'Em'Up-Fan, aber zumindest im SinglePlayer spiele ich gern mal Street Fighter oder Injustice, am Besten mit Arcade Stick.

Und Smash?

Hmm, es ist zunächst erfrischend, dass man nicht irgendwelchen endlosen Kombos auswendig lernen muss um alle Moves des Charakters durchzuführen.

Darüber hinaus wirkt es für mich zu simpel und zu überladen zu gleich. Die Anzahl der Arenen ist gigantisch, das überfordert mich als Noob völlig. So einen Charakter hat man schnell mal ausprobiert und man schaltet ständig Zeug frei, das motiviert. Aber es wird nichts erklärt. Was ist denn dieses lila Ding, was angeflogen kommt, wo man dann aufleuchte,t wenn man drauf haut? Wie schießt man jemand aus der Arena. Manchmal dresche ich endlos drauf ein, ist bei 300% Schaden und der fliegt einfach nicht herunter. 30 Sekunden später ist er bei 98% und fliegt nach einer normalen Attacke direkt in den Orbit. Hä? Es gibt kein Turtorial und im Internet finde ich nur advanced Guides. Es wird gefühlt weder vom Spiel selbst noch von der Community überhaupt nichts unternommen, um neue Spieler zu gewinnen, sondern davon ausgegangen, dass man das schon seit dem Gamecube suchtet.

Die ganze Grafik wirkt völlig zusammengewürfelt. Es ist nichts aus einem Guss, sondern sieht aus als hätte mein 10-Jähriges ich sich am SNES bei Mario Paint ausgetobt.

Darkman]I[
2019-01-22, 08:30:12
Ich bin noch nie mit Smash Bros. warm geworden. Vermisse es jetzt aber auch nicht. :)

cR@b
2019-01-22, 08:46:06
Ich auch nie aber es scheint ja weltweit wiedermal gut anzukommen. Somit kann Nintendo weiterhin nebenbei seine Wii U Aufgüsse releasen damit die, die mit Smash nichts anfangen können auch was zu spielen haben. Blöd nur wenn man ne Wii U hat(te)... :ugly:

EL_Mariachi
2019-01-22, 08:58:09
Und wenn man zur Wii U auch noch nen PC hat... dann bleibt echt kaum was übrig.

Was mich derzeit trotzdem an die Switch fesselt ist Starlink...

Zwar ein Multi Titel aber auf Switch exklusiv mit Fox!

.

Roadrunner3000
2019-01-22, 09:00:24
Ach so "blöd" find ich das gar nicht.
Spart ne Menge Geld.

Ganon
2019-01-22, 09:21:04
Es wird gefühlt weder vom Spiel selbst noch von der Community überhaupt nichts unternommen, um neue Spieler zu gewinnen, sondern davon ausgegangen, dass man das schon seit dem Gamecube suchtet.

Dazu muss man sagen, dass kein Smash Brothers ein Tutorial hatte, außer diese "So wird gespielt" Videos. Der Rest steht in der Anleitung bzw. In-Game Hilfe des Spiels.

D.h. du hättest diese Empfindungen mit jeder Version des Spiels, völlig unabhängig davon wann du eingestiegen wärst. Das Kernkonzept und die Steuerung an sich hat sich seit dem N64 auch nicht großartig verändert.

edit:
Ansonsten kam das Thema schon einmal hier (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11873877#post11873877) auf. Ich hab mal gleich auf die Tipps verlinkt.

Dorn
2019-01-22, 09:23:11
Ich auch nie aber es scheint ja weltweit wiedermal gut anzukommen. Somit kann Nintendo weiterhin nebenbei seine Wii U Aufgüsse releasen damit die, die mit Smash nichts anfangen können auch was zu spielen haben. Blöd nur wenn man ne Wii U hat(te)... :ugly:
Geht mir leider auch so, meine Switch liegt seit ca. 9 Monaten in der Schublade. Naja irgendwann kommt wieder ein exklusives Spiel welches mir zusagt.

Hatte mir Mal Smash für die Wii U gekauft, einer meiner grössten Fehlkäufe.

cR@b
2019-01-22, 09:57:48
Was mich derzeit trotzdem an die Switch fesselt ist Starlink...

Zwar ein Multi Titel aber auf Switch exklusiv mit Fox!

.

Ganz genau, das spiele ich auch noch ab und an total gern. Denke auch, dass die Switch Version sich am Meisten verkauft hat! Mal sehen wie es weiter geht aber wirklich zufrieden bin ich mit dem Spieleangebot nicht. Yoshi kommt zwar bald aber für mich zum falschen Zeitpunkt. Werde es mir später im Laufe des Jahres kaufen.

Argo Zero
2019-01-22, 11:03:42
Jetzt muss ich mich mal outen:

Geht es nur mir so oder gibt es noch ander eMenschen auf der Welt, die mit Smash Bros nicht warm werden?


Wenn ich Smash spielen will, spiele ich es auf der N64. Damals war das der Schreier zu 4. ein Prügelspiel zu spielen :D
Danach hat es mich nicht mehr wirklich interessiert. Ich bin aber auch kein Spieler, der ein Spiel ewig lange spielt. Wenn ich mich satt gespielt habe, rühre ich es in der Regel nie wieder an.

Wenn ich in dem Thread nach unten scrolle dann hat man es auf der Switch , aus bisher wohl noch unbekannten Gründen) noch nicht ans laufen bekommen.

Ich bin jetzt mal böse und sage das man für die Switch wohl eher einen Full AOT Ansatz verfolgen sollten anstelle von dynarec.

Die Devs sprechen von recompile code und dynarec.
Ich gehe also mal schwer davon aus, dass dann damit auch dynarec gemeint ist?

Twitter Posting dazu:
https://twitter.com/m4xwdev/status/1079403598210088961

Hatake
2019-01-22, 12:39:27
Top 20 der meistverkauften Konsolen/PC Titel 2018 in Deutschland

https://www.game.de/wp-content/uploads/2019/01/game_PC_Jahres_Charts_Top20_2018_1.jpg


7 Nintendo exklusive Titel in den Top 20 - einige behaupten ja gerne dass die Switch bei uns nicht gut läuft, die Zahlen/Fakten belegen anderes.

Argo Zero
2019-01-22, 13:15:03
Das ein Zelda nicht vor Mario Kart oder (noch schlimmer) Mario Party steht zeigt aber auch mal wieder etwas die Hauptkundschaft der Switch in DE.
Von der Qualität her gehört Zelda an erster Stelle. Bei Sony stimmt das Verhältnis zum Bleistift und God of War ist mit an der Spitze.
Imo ist das fast schon ein Problem und als Entwickler überlegst du dir zwei mal, was du für die Plattform Switch exklusiv entwickelst.

phoenix887
2019-01-22, 13:24:51
Top 20 der meistverkauften Konsolen/PC Titel 2018 in Deutschland

https://www.game.de/wp-content/uploads/2019/01/game_PC_Jahres_Charts_Top20_2018_1.jpg


7 Nintendo exklusive Titel in den Top 20 - einige behaupten ja gerne dass die Switch bei uns nicht gut läuft, die Zahlen/Fakten belegen anderes.

Frage mich ob auch Digital dabei ist, bin bestimmt nicht der einzigste der nur alles Digital kauft. Deutschland wird sowieso alles nur rundimtär erfasst im Gegensatz zu Japan.

Ganon
2019-01-22, 13:30:38
Von der Qualität her gehört Zelda an erster Stelle. Bei Sony stimmt das Verhältnis zum Bleistift und God of War ist mit an der Spitze.

Zelda kam Anfang 2017 auf den Markt, das ist eine "Jahr 2018" Liste. Party-Spiele sind da länger Dauerbrenner. edit: Breath of the Wild ist bereits das am besten verkaufte Zelda mit über 10 Millionen Einheiten auf der Switch alleine und dazu kommen noch mal etwa 2 Millionen auf der Wii U.

Hatake
2019-01-22, 13:33:09
Das ein Zelda nicht vor Mario Kart oder (noch schlimmer) Mario Party steht zeigt aber auch mal wieder etwas die Hauptkundschaft der Switch in DE.
Von der Qualität her gehört Zelda an erster Stelle. Bei Sony stimmt das Verhältnis zum Bleistift und God of War ist mit an der Spitze.
Imo ist das fast schon ein Problem und als Entwickler überlegst du dir zwei mal, was du für die Plattform Switch exklusiv entwickelst.

Dir ist schon klar das Zelda im März 2017 erschienen ist und nie im Preis gesenkt wurde. Mario Kart ist ein Mainstream Titel welcher Ende des Jahres auch mit der Konsole im Bundle verkauft wurde.

Die Sony Titel sind hoch in den Charts weil es absolute Top Titel sind, welche auch 2018 erschienen sind und Sony wesentlich aggressiver mit der Preisgestaltung ist als Nintendo. Ein Zelda BotW zwei Jahre nach Launch irgendwo für 45€ zu bekommen ist quasi ein Schnäppchen und Top Angebot - währenddessen man Horizon welches 2017 zur selben Zeit wie Zelda erschienen ist- inklusive DLC Ende 2017 schon für nen Zwanni bekommen hat.

Ganz zu schweigen das die Hardware Basis der PS4 um einiges größer ist als die der Switch - 5 Jahre vs. weniger als 2 Jahre auf dem Markt.

Man kann ja einiges bemängeln, aber nicht die Verkaufsperformance von BotW.
So wie du Mario Kart als Titel nimmt um die komplette Switch Zielgruppe über einen Kamm zu scheren...kann man auch Fifa nehmen und sich wundern warum ein jährliches Update Titel wie RDR2, GoW und Spiderman hinter sich lässt. Sind halt Mainstream Multiplayer Titel.
Frage mich ob auch Digital dabei ist, bin bestimmt nicht der einzigste der nur alles Digital kauft. Deutschland wird sowieso alles nur rundimtär erfasst im Gegensatz zu Japan.

Ich denke es handelt sich nur um Online/Einzelhandel Zahlen - also nix digitales, definitiv nicht bei Nintendo - weil Sie ihre eShop Zahlen nicht weitergeben an Dritte.

phoenix887
2019-01-22, 13:33:23
Zelda kam Anfang 2017 auf den Markt. Party-Spiele sind da länger "Dauerbrenner".

Stimmt auch wieder März 2017. Um so beeindruckender.

@Hatake

So was hätte ich mal aufgeschnappt. Nintendo zeichnet ja die Spielzeit auf. Habe da auch neulich was gelesen, das Spiel mit den meisten Spielstunden 2018. Besser Marktanalyse gibt es ja nicht. Die werden das intern mit Sicherheit weitergebeny so daß jeder Publisher weiss woran er ist

gnomi
2019-01-22, 14:32:45
Imho ist die Switch die beste Nintendo Konsole seit dem Game Cube.
Gerade diese Nische Handheld/stationäre Konsole besetzt das Ding super, weil es eben auch beides richtig gut beherrscht und die Software weder billig wie bei Mobile Games, noch heruntergebrochen wie auf einer PS Vita wirkt.
Ich war mit dem DS lite und einigen Wii Spielen wegen der großen Franchise Titel und der Abwärtskompatibilität trotz einiger Limitierungen und Anbiederungen Richtung Casual noch sehr zufrieden, aber die Wii U habe ich mir kaum angesehen, weil mich der klobige Tablet Controller und die Hardware wenig überzeugten.
Insofern punktet die Switch jetzt auch bei der Software bei mir, denn Spiele wie Donkey Kong, Zelda oder Mario Kart spiele ich eben hier.
Das große Titel wie das geniale Mario Odyssee oder jetzt auch New Super Mario Brothers Deluxe eher selten sind, macht dann wenig.
Ich finde auch viele 3rd Party Sachen Richtung Diablo 3 oder Adventures wie State of Mind oder Baphomets Fluch perfekt auf so einem Gerät.
Und die Module brauchen keine Updates und Ladezeiten und lassen sich tauschen und verkaufen.
Also das ganze Konzept ist einfach super im Gegensatz zu allem anderen. (besonders mit Steinzeit DSL)
Auch der oftmalige und einfache Splitscreen oder Offline COOP Modus bei vielen Spielen ist top.
Wenn Nintendo jetzt noch die Virtual Console Richtung Game Cube und Wii wiederbelebt und ordentliche Preise bietet, wäre ich noch begeisterter.
Aber passt schon. :wink:

phoenix887
2019-01-22, 14:48:30
Imho ist die Switch die beste Nintendo Konsole seit dem Game Cube.
Gerade diese Nische Handheld/stationäre Konsole besetzt das Ding super, weil es eben auch beides richtig gut beherrscht und die Software weder billig wie bei Mobile Games, noch heruntergebrochen wie auf einer PS Vita wirkt.
Ich war mit dem DS lite und einigen Wii Spielen wegen der großen Franchise Titel und der Abwärtskompatibilität trotz einiger Limitierungen und Anbiederungen Richtung Casual noch sehr zufrieden, aber die Wii U habe ich mir kaum angesehen, weil mich der klobige Tablet Controller und die Hardware wenig überzeugten.
Insofern punktet die Switch jetzt auch bei der Software bei mir, denn Spiele wie Donkey Kong, Zelda oder Mario Kart spiele ich eben hier.
Das große Titel wie das geniale Mario Odyssee oder jetzt auch New Super Mario Brothers Deluxe eher selten sind, macht dann wenig.
Ich finde auch viele 3rd Party Sachen Richtung Diablo 3 oder Adventures wie State of Mind oder Baphomets Fluch perfekt auf so einem Gerät.
Und die Module brauchen keine Updates und Ladezeiten und lassen sich tauschen und verkaufen.
Also das ganze Konzept ist einfach super im Gegensatz zu allem anderen. (besonders mit Steinzeit DSL)
Auch der oftmalige und einfache Splitscreen oder Offline COOP Modus bei vielen Spielen ist top.
Wenn Nintendo jetzt noch die Virtual Console Richtung Game Cube und Wii wiederbelebt und ordentliche Preise bietet, wäre ich noch begeisterter.
Aber passt schon. :wink:

Sehe ich auch so. Aber das rumgeheule geht ja schon 2017 hier so. Deswegen sage ich auch nichts mehr dazu. Aber Top zusammengefasst.

Hatake
2019-01-22, 15:09:11
Indie Showcase für morgen angekündigt

https://twitter.com/NintendoEurope/status/1087711547797970947?s=19

doublehead
2019-01-22, 15:18:46
Und die Module brauchen keine Updates und Ladezeiten und lassen sich tauschen und verkaufen.
Dumm nur, dass viele an der Speicherkapazität sparen, weswegen man sich bei vielen Spielen doch noch mehrere GBs an Daten herunterladen soll (z.B. bei Wolfenstein oder LA Noire). Solche Titel lasse ich dann trotz Interesses links liegen. Besonders ärgerlich ist es, wenn selbst bei einer teuren "Collectors Edition" Inhalte heruntergeladen werden müssen. Es ist schlichtweg schäbig, wenn bei solchen Editionen dann z.B. nur Bayonetta 2 auf einem Modul vorliegt, während man sich Teil 1 herunterladen darf. Die US-Retail von Resident Evili Revelations ist ein weiteres ärgerliches Beispiel. Und selbst bei der "Gold Edition" von Mario & Rabbids Kingdom Battle sind die DLCs nicht auf dem Modul, sondern sind nur als Download-Code enthalten.

Da werden zusätzliche Kosten (Speicherkarten) einfach auf den Kunden abgewälzt. Und sollte Nintendo irgenwann mal die Server abschalten, dann hat man ein unbrauchbares Produkt. Sorry, nicht mit mir.

Demirug
2019-01-22, 15:41:30
Dumm nur, dass viele an der Speicherkapazität sparen, weswegen man sich bei vielen Spielen doch noch mehrere GBs an Daten herunterladen soll (z.B. bei Wolfenstein oder LA Noire). Solche Titel lasse ich dann trotz Interesses links liegen. Besonders ärgerlich ist es, wenn selbst bei einer teuren "Collectors Edition" Inhalte heruntergeladen werden müssen. Es ist schlichtweg schäbig, wenn bei solchen Editionen dann z.B. nur Bayonetta 2 auf einem Modul vorliegt, während man sich Teil 1 herunterladen darf. Die US-Retail von Resident Evili Revelations ist ein weiteres ärgerliches Beispiel. Und selbst bei der "Gold Edition" von Mario & Rabbids Kingdom Battle sind die DLCs nicht auf dem Modul, sondern sind nur als Download-Code enthalten.

Da werden zusätzliche Kosten (Speicherkarten) einfach auf den Kunden abgewälzt. Und sollte Nintendo irgenwann mal die Server abschalten, dann hat man ein unbrauchbares Produkt. Sorry, nicht mit mir.

Das hatten wir doch erst vor kurzem. Das Problem ist das Nintendo für diese Karten dermassen unverschämte Preise aufruft das sich eigentlich kein 3rd Party Entwickler diese 16GB Variante leisten kann. Erschwerend kommt noch hinzu das das die Brutto Kapazitäten sind. Netto passt dann noch einmal signifikant weniger auf diese Karten drauf.

Argo Zero
2019-01-22, 15:41:46
Yep, wer eine Wii hat mit einigen $$$$$$ an digitalen Käufen: Schnell eine Wii U kaufen und die Daten retten.

https://www.theverge.com/2017/9/29/16385622/nintendo-wii-shop-channel-january-2019-shut-down-download-games

Hoffentlich bleibt der Nintendo eShop jetzt mal gleich, auch für zukünftige Konsolen.

Ganon
2019-01-22, 16:38:27
Dumm nur, dass viele an der Speicherkapazität sparen, weswegen man sich bei vielen Spielen doch noch mehrere GBs an Daten herunterladen soll (z.B. bei Wolfenstein oder LA Noire).

Ist "viele" nicht etwas übertrieben? Wie viele Cartridges funktionieren ohne Download nicht? LA Noir, Wolfenstein 2, Starlink... und noch? Das ist natürlich sehr ärgerlich und das Thema hatten wir ja letztens auch.

Ansonsten sind ja allgemein sehr viele Spiele der ~1200 Switch Spiele nur als Download erhältlich. Und von den Cartridges sind einige sehr limitiert (Zeug von Limited Run Games und Super Rare Games) oder auch nur regional verfügbar (z.B. Monster Boy und Okami).

Dass DLCs selten bis gar nicht auf die Datenträger gepackt wird, ist ja leider auch ein allgemeines Problem. Hatte mich da schon bei der XBOX360 immer geärgert.

Hoffentlich bleibt der Nintendo eShop jetzt mal gleich, auch für zukünftige Konsolen.

Das ist ja allgemein die Gefahr bei Online-Stores.

Hatake
2019-01-22, 16:45:11
Yep, wer eine Wii hat mit einigen $$$$$$ an digitalen Käufen: Schnell eine Wii U kaufen und die Daten retten.

https://www.theverge.com/2017/9/29/16385622/nintendo-wii-shop-channel-january-2019-shut-down-download-games

Hoffentlich bleibt der Nintendo eShop jetzt mal gleich, auch für zukünftige Konsolen.

Der Shop war nicht wirklich das Problem, sondern eher das man kein richtiges Account System bei Wii und DSi hatte.

Ist ja bei Legacy Sony Systemen nicht anders - auch wenn PSN noch besteht, werden PSP, PS3, PSV irgendwann nicht mehr supportet.

phoenix887
2019-01-22, 17:54:29
Was mir eingefallen ist, sollte Grandia HD 1 und 2 nicht im Dezember erscheinen? Finde dazu nichts mehr.

Hatake
2019-01-22, 20:06:37
Was mir eingefallen ist, sollte Grandia HD 1 und 2 nicht im Dezember erscheinen? Finde dazu nichts mehr.
Laut Impressionen soll die Qualität der Umsetzungen nicht ganz überzeugt haben - weshalb man wohl mehr Zeit in Anspruch nimmt um die Fans nicht zu enttäuschen.

Die starke Resonanz zur Ankündigung hat GungHo wohl selbst überrascht und wenn man sich anschaut was solche Titel auf der Switch für Zahlen erreichen können - wollen sie mit ihrer Chance wohl nicht fahrlässig umgehen.

phoenix887
2019-01-22, 21:02:44
Laut Impressionen soll die Qualität der Umsetzungen nicht ganz überzeugt haben - weshalb man wohl mehr Zeit in Anspruch nimmt um die Fans nicht zu enttäuschen.

Die starke Resonanz zur Ankündigung hat GungHo wohl selbst überrascht und wenn man sich anschaut was solche Titel auf der Switch für Zahlen erreichen können - wollen sie mit ihrer Chance wohl nicht fahrlässig umgehen.

OK danke. Dachte schon es wurde gecancelt.

Colin MacLaren
2019-01-23, 07:26:49
Ist "viele" nicht etwas übertrieben? Wie viele Cartridges funktionieren ohne Download nicht? LA Noir, Wolfenstein 2, Starlink... und noch? Das ist natürlich sehr ärgerlich und das Thema hatten wir ja letztens auch.

Ansonsten sind ja allgemein sehr viele Spiele der ~1200 Switch Spiele nur als Download erhältlich. Und von den Cartridges sind einige sehr limitiert (Zeug von Limited Run Games und Super Rare Games) oder auch nur regional verfügbar (z.B. Monster Boy und Okami).

Dass DLCs selten bis gar nicht auf die Datenträger gepackt wird, ist ja leider auch ein allgemeines Problem. Hatte mich da schon bei der XBOX360 immer geärgert.



Das ist ja allgemein die Gefahr bei Online-Stores.

Diablo hat mir auch gleich mal 5 GB auf die SD gezogen..

Ganon
2019-01-23, 09:04:58
Diablo hat mir auch gleich mal 5 GB auf die SD gezogen..

Updates (und ggf. kostenlose DLCs) zu Spielen sind ja relativ normal. Die Frage ist nur, wo das Spiel ohne einen Download gar nicht erst funktioniert.

Hatake
2019-01-23, 15:08:25
Indie Showcase für morgen angekündigt

https://twitter.com/NintendoEurope/status/1087711547797970947?s=19
Video ist online

https://www.youtube.com/watch?v=B8eRT4HVT1U

phoenix887
2019-01-23, 15:19:21
Wie geil Crosscode kommt. Zum Glück habe ich es auf dem PC abgebrochen, weil mir was anderes dazwischen gekommen ist.

Kann nur jeden Zelda und Secret of Mana Fan es empfehlen. Hammer!

doublehead
2019-01-24, 15:24:20
Das hatten wir doch erst vor kurzem. Das Problem ist das Nintendo für diese Karten dermassen unverschämte Preise aufruft das sich eigentlich kein 3rd Party Entwickler diese 16GB Variante leisten kann. Erschwerend kommt noch hinzu das das die Brutto Kapazitäten sind. Netto passt dann noch einmal signifikant weniger auf diese Karten drauf.
Die Gründe sind mir als Endverbraucher ehrlich gesagt egal. Das Problem existiert, und ärgert mich sehr. Denn eigentlich würde ich mir gerne wieder eine grosse Spielesammlung aufbauen wollen, aber so bleiben einige Titel für mich unkaufbar.
Meine alten SNES-Module funktionieren immer noch, aber bei besagten Switch-Titeln kann man sich nicht sicher sein, ob sie wegen der Serverabhängigkeit in einem Jahrzehnt noch brauchbar sind.

Demirug
2019-01-24, 15:47:43
Die Gründe sind mir als Endverbraucher ehrlich gesagt egal. Das Problem existiert, und ärgert mich sehr. Denn eigentlich würde ich mir gerne wieder eine grosse Spielesammlung aufbauen wollen, aber so bleiben einige Titel für mich unkaufbar.
Meine alten SNES-Module funktionieren immer noch, aber bei besagten Switch-Titeln kann man sich nicht sicher sein, ob sie wegen der Serverabhängigkeit in einem Jahrzehnt noch brauchbar sind.

Ich verstehe deine Sicht da schon. Da ich nun mal von der Entwicklerseite komme ging es mir darum aufzuzeigen das es leider an Nintendo liegt das Problem zu lösen. Alternativ müssten die Entwickler sonst die Preise signifikant erhöhen wenn sie größere Module brauchen.

Was nun die Lagerbarkeit dieser Kärtchen angeht ist sich wohl selbst der Hersteller nicht so ganz sicher. Sie haben Daten veröffentlicht die darauf schließen lassen das sie weniger anfällig sind als normale Speicherkarten. Aber auf eine Anzahl von Jahren wollte man sich öffentlich wohl nicht festlegen. Ich vermute aber mal das deine SNES Module immer noch funktionieren wenn du aus den switch Karten nichts mehr rausbekommst.

Hatake
2019-01-24, 17:13:47
Einige interessante Daten zur Switch Performance in den USA

In December 2018, the Nintendo Switch was the best selling hardware platform, selling more than the PS4 & XB1 combined. Switch sold 125% more units than the PS4 and 92% more than the Xbox One.

In December 2018, Switch had the best selling single month of any console hardware this gen.

Switch generated the highest December month hardware dollar sales since the Wii in December 2009, and achieved the highest December unit sales for a single platform since December 2010.

Here are some stats from Nintendo of America based on US NPD sales data:

In the US, Nintendo Switch sold 5.6 million units of hardware in 2018, up 16% YoY.

This takes the total installed base of Nintendo Switch to 10.5 million in the US.

In the US, Nintendo Switch ends 2018 as the year's best-selling hardware platform in both units and dollars. Annual unit and dollar sales of Nintendo Switch are the highest annual total for any hardware platform since the PlayStation 4 in 2015.

The Nintendo Switch has been on the market for 22 months in the US. When launch aligned, the total install base of the Nintendo Switch is 22% higher than the PS4 and 34% higher than the Xbox One, respectively.

https://twitter.com/ZhugeEX

Top !!!
Was für ein Comeback nach der WiiU - mehr als verdient.

2019 dürfte wohl nochmal eine Schippe draufpacken können.

IC3M@N FX
2019-01-24, 17:45:18
Top !!!
Was für ein Comeback nach der WiiU - mehr als verdient.

2019 dürfte wohl nochmal eine Schippe draufpacken können.

Abwarten bisher sind auch nur 60-70% Ports von der WiiU erschienen, und gefühlt 1000 Indie Titel auch viel Schund dabei.

Die Erwachsenen Titel sind bisher noch nicht draußen Metroid Prime 4, Project Zero, F-Zero & Co.
Wirklich exklusives Zeug für die Switch von Thridpartys sind nicht wirklich draußen, z.b ein eigenen Egoshooter, Rennspiel und vielleicht Survival Horror.
Wenn Capcom ein eigenes Resident Evil nur für die Switch rausbringen wäre es Genial.

Hatake
2019-01-24, 18:15:42
Abwarten bisher sind auch nur 60-70% Ports von der WiiU erschienen, und gefühlt 1000 Indie Titel auch viel Schund dabei.


Kein Abwarten nötig, der Markt hat sich bereits entschieden.
Dein persönliches Empfinden ist da nicht wirklich relevant - hatten wir ja schonmal mit cr@b, wo Verkaufserfolge klein geredet wurden nur weil man selber aus Grund XY unzufrieden war.

phoenix887
2019-01-24, 18:36:10
Kein Abwarten nötig, der Markt hat sich bereits entschieden.
Dein persönliches Empfinden ist da nicht wirklich relevant - hatten wir ja schonmal mit cr@b, wo Verkaufserfolge klein geredet wurden nur weil man selber aus Grund XY unzufrieden war.


Bekommen bestimmte Leute Schnappatmung, wenn es um Zahlen geht. Nur isses halt doof, das Zahlen Objektiv sind, im Gegensatz zu dem Geschwätz mancher hier. Aber ist ein Indikator das es gut läuft, je mehr rumgeheult wird;)

IC3M@N FX
2019-01-24, 18:50:41
Kein Abwarten nötig, der Markt hat sich bereits entschieden.
Dein persönliches Empfinden ist da nicht wirklich relevant - hatten wir ja schonmal mit cr@b, wo Verkaufserfolge klein geredet wurden nur weil man selber aus Grund XY unzufrieden war.

Es geht nicht darum was wir denken, empfinden oder was die Zahlen sagen.
Es sind wahrscheinlich jetzt 24-25 Millionen Konsolen im Umlauf, ein Flop ist das nicht ganz im Gegenteil.
Noch immer weigern sich aber die Thirdpartys sich dem Risiko zu stellen Spiele für die Switch herzustellen warum?
Wo ist EA außer jetzt FIFA, Capcom, Rockstar, Ubisoft, Bethesda, Activision & Co!
Außer das Ports von Spielen rauskommen die es schon längst ihren Zenit auf anderen Plattformen erreicht haben sehe ich nichts.
Es ist nichts wirklich draußen außer paar kleinere Experimente von Squaresoft, Capcom und Ubisoft, das ist einfach zu wenig.
Sry aber die absolute Mehrheit der Leute wollen nicht Spiele spielen die sie schon auf ihren PC oder PS4/Xbox One gespielt haben dann viel später auf der Switch kommt dann noch zum Vollpreis.

Ganon
2019-01-24, 18:56:35
Aber auf eine Anzahl von Jahren wollte man sich öffentlich wohl nicht festlegen. Ich vermute aber mal das deine SNES Module immer noch funktionieren wenn du aus den switch Karten nichts mehr rausbekommst.

Für die Ewigkeit sind eh nur ROM/ISOs gepaart mit Emulatoren, ob nun offiziell (siehe XBOX, Classic Collections, ...) oder inoffiziell. Playstation 1 CDs fangen je nach Lagerung auch schon langsam an zu verrotten. Bitrot gibt es auch bei NES und SNES Modulen. Es fällt je nach Position nur nicht unbedingt auf, wenn ein Sprite mal einen fehlerhaften Pixel hat.

Letztendlich ist man heutzutage hier dem Anbieter ausgeliefert.

starfish
2019-01-24, 18:57:13
Ich gehe zwar nicht mit der Conclusio von IC3M@N FX mit, allerdings ist die Frage durchaus valide:

Warum gibt es nach wie vor wenig Third Party Unterstützung?

Hatake
2019-01-24, 19:01:22
Bekommen bestimmte Leute Schnappatmung, wenn es um Zahlen geht. Nur isses halt doof, das Zahlen Objektiv sind, im Gegensatz zu dem Geschwätz mancher hier. Aber ist ein Indikator das es gut läuft, je mehr rumgeheult wird;)
Ja - am Ende darf seine eigene Meinung zu dem System oder den Spielen haben, nur muss ich etwas schmunzeln wenn die Antwort auf solche "objektive" Zahlen lautet, dass "Erwachsenen" Spiele wie F-Zero fehlen ?

Genauso wie die Forderung nach exclusiven Titel in Zeiten wo Multiplattform Development nicht nur um einiges einfacher geworden ist sondern bei den Entwicklungskosten eine Notwendigkeit darstellt. Capcom entwickelt auch kein exclusives RE für PC...PS4 oder Xbox - warum sollten sie eines für die Switch entwickeln und auf zig Einnahmen auf anderen Plattformen verzichten ?

In der Vergangenheit waren die technischen Unterschiede zwischen Handhelds und Konsolen um einiges größer und der Aufwand für Multiplattform Entwicklung zu hoch.

Es geht nicht darum was wir denken oder empfinden oder was die Zahlen sagen.
Es sind wahrscheinlich jetzt 24-25 Millionen Konsolen im Umlauf, ein Flop ist das nicht ganz im Gegenteil.
Noch immer weigern sich aber die Thirdpartys sich dem Risiko zu stellen Spiele für die Switch herzustellen warum?
Wo ist EA außer jetzt FIFA, Capcom, Rockstar, Ubisoft, Bethesda, Activision & Co!
Außer das Ports von Spielen rauskommen die es schon längst ihren Zenit auf anderen Plattformen erreicht haben.
Es ist nichts wirklich draußen außer paar kleinere Experimente von Squaresoft, Capcom und Ubisoft, das ist einfach zu wenig.
Sry aber die absolute Mehrheit der Leute wollen nicht Spiele spielen die sie schon auf ihren PC oder PS4/Xbox One gespielt haben dann viel später auf der Switch kommt dann noch zum Vollpreis.

Nein, die Switch dürfte sich zur Zeit bei +30m durchverkauften Einheiten befinden.

Auf den Rest werde ich jetzt nicht wieder eingehen, ist immer die selbe Diskussion von den Leuten die auch immer die selben Argumente bringen unabhängig davon was die Fakten unterlegen.

Ganon
2019-01-24, 19:01:51
Warum gibt es nach wie vor wenig Third Party Unterstützung?

Weil die Switch für die AAA Titel der PS4 nicht genug Leistung hat? Ist doch eigentlich ganz einfach. Die Studios haben ja nicht alle unendlich Ressourcen.

Hatake
2019-01-24, 19:11:48
Ich gehe zwar nicht mit der Conclusio von IC3M@N FX mit, allerdings ist die Frage durchaus valide:

Warum gibt es nach wie vor wenig Third Party Unterstützung?
Dazu müsste die Aussage wenigstens stimmen - Nintendo hatte noch nie eine Konsole mit soviel Developer Support wie die Switch.

Was du wahrscheinlich meinst ist warum die Anzahl an AAA releases relativ gering ist ?
Ganz einfach - die Publisher haben nicht mit dem Erfolg der Konsole gerechnet, sämtliche Titel werden für PS4/XBO/Pro/OneX und PC Specs entwickelt - ohne seperate Portstudios und einiges an Planung bekommt man solche Mammutprojekte wo es eh schon an Ressourcen mangelt nicht locker auf eine Hybrid Konsole portiert. Dazu kommen die Modulkosten welche bei 16/32gb Karten um einiges teurer ausfallen verglichen mit BluRay. Glücklicherweise wird sich das dieses Jahr ändern.

Der Support steigt konstant an - es sind soviele Entwickler und Titel an Board die vor der Switch nie für Nintendo entwickelt haben oder seit Ewigkeiten nicht mehr.

Die Switch wird und möchte auch kein Ersatz PS4/PC oder sonstiges sein, die Leute die hier am häufigsten Support von Publishern wie EA bemängeln sind meistens die Leute die sich sowas wie Battlefield auf der Switch auch nicht zulegen würden, wenn sie es stattdessen am PC oder einer stärkeren Konsolen spielen könnten.

Ganon
2019-01-24, 19:15:06
Wo ist EA außer jetzt FIFA, Capcom, Rockstar, Ubisoft, Bethesda, Activision & Co!

Na und wenn Capcom Resident Evil 2 für die Switch bringen würde oder Bethesta Fallout 76, dann würdest du meckern, dass es scheiße aussieht oder schlecht(er) läuft. Andere Exklusiv-Titel für die Switch tust du bereits als "kleinere Experimente" ab. Und nein, Spiele von Sony werden nicht auf anderen Plattformen erscheinen, genauso wie BotW nicht auf der PS4 erscheinen wird.

Was genau erwartest du? Dass die Switch mehr Exklusiv-Titel von Drittherstellern bekommt als die PS4? Warum sollte das passieren? Ist ja nicht so als wenn die PS4 in Non-Sony Exklusiv-Titeln schwimmt. Kommt doch auch alles für XBOX (und PC) raus.

Drexel
2019-01-24, 19:32:15
Ich gehe zwar nicht mit der Conclusio von IC3M@N FX mit, allerdings ist die Frage durchaus valide:

Warum gibt es nach wie vor wenig Third Party Unterstützung?

Weil große Publisher es selbst in den Sand setzen, siehe z.B. EA mit FIFA. Sie setzen was halbgares um, entfernen die Hälfte und wundern sich, warum es sich nicht verkauft. Und weil Die Zielgruppe doch evtl. leicht anders ist und man sich da auch mal andere Speile als Assassins Creed oder FIFA überlegen müsste.

phoenix887
2019-01-24, 19:55:47
Weil große Publisher es selbst in den Sand setzen, siehe z.B. EA mit FIFA. Sie setzen was halbgares um, entfernen die Hälfte und wundern sich, warum es sich nicht verkauft. Und weil Die Zielgruppe doch evtl. leicht anders ist und man sich da auch mal andere Speile als Assassins Creed oder FIFA überlegen müsste.


Auf den AAA Quark habe ich auch keinen Bock mehr. Hat mich vom PC wegetrieben mit der Preispolitik von Nvidia und Co. Sehe ich auch nicht mehr ein...dann lieber Crosscode von einem Entwickler aus Saarbrücken, wo man das Herzblut beim Spielen merkt. AC nein danke. :)

Hatake
2019-01-24, 19:58:03
Auf den AAA Quark habe ich auch keinen Bock mehr. Hat mich vom PC wegetrieben mit der Preispolitik von Nvidia. Sehe ich auch nicht mehr ein...dann lieber Crosscode von einem Entwickler aus Saarbrücken, wo man das Herzblut beim Spielen merkt. AC nein danke. :)
oh...das ist ein deutsches Spiel ? Hätte ich nicht gedacht :freak:
Bislang nur gutes von gehört, deshalb werde ich es zum Switch launch auf jedenfall unterstützen.

Demirug
2019-01-24, 20:35:59
Für die Ewigkeit sind eh nur ROM/ISOs gepaart mit Emulatoren, ob nun offiziell (siehe XBOX, Classic Collections, ...) oder inoffiziell. Playstation 1 CDs fangen je nach Lagerung auch schon langsam an zu verrotten. Bitrot gibt es auch bei NES und SNES Modulen. Es fällt je nach Position nur nicht unbedingt auf, wenn ein Sprite mal einen fehlerhaften Pixel hat.

Letztendlich ist man heutzutage hier dem Anbieter ausgeliefert.

Ja, und ich würde mal sagen Emulation ist nicht gerade ein Thema bei dem sich Nintendo mit Ruhm bekleckert.

Dazu müsste die Aussage wenigstens stimmen - Nintendo hatte noch nie eine Konsole mit soviel Developer Support wie die Switch.

Nintendo hast sich aber auch bei der Switch nach dem WiiU Debakel schon sehr heftig angebiedert. Es ist derzeit nur unwesentlich schwerer ein Spiel in den Switch Shop zu bekommen als in den iOS App Store.

phoenix887
2019-01-24, 21:20:26
oh...das ist ein deutsches Spiel ? Hätte ich nicht gedacht :freak:
Bislang nur gutes von gehört, deshalb werde ich es zum Switch launch auf jedenfall unterstützen.

Ja ist es. Schau dir Mal den Kanal von ihm an. Radial Fish Games. Kannste dem Mann teilweise bei der Entwicklung zuschauen in den Videos. Wirklich alle Achtung. Da gehen mir liebend gerne AAA Spiele irgendwo hin. Selbst das gehypte RE2 lässt mich kalt. Kann dieses Zombie Setting nicht mehr sehen. Bin sowas von Mainstream gesättigt, das glaubt mir keiner:D

Ganon
2019-01-24, 22:04:53
Ja, und ich würde mal sagen Emulation ist nicht gerade ein Thema bei dem sich Nintendo mit Ruhm bekleckert.

Ja ich rede jetzt auch mehr von inoffiziellen Emulatoren. Den Herstellern selbst traue ich da auch nicht so wirklich. Ich weiß nicht, ob der Rest dem aktuell guten Beispiel von Microsoft folgen wird und alte, vorhandene Spiele kostenlos auf neueren Konsolen spielbar macht. Ich persönlich rechne nicht damit. Ich rechne auch nicht damit, dass MS das bis in alle Ewigkeit und für alle Spiele durchziehen wird. Sony hatte mit der PS4 ja auch plötzlich damit aufgehört abwärtskompatibel zu PS1 und PS2 zu sein und ist auf PS Now umgeschwenkt, statt die Emulatoren zu verbessern/anzupassen.

Ich bin persönlich aber auch gespannt wie es, zumindest auf offiziellem Wege, mit der Switch und dessen Nachfolgern weitergeht. Die Haltbarkeit der Cartridges ist dabei aber eher weiter unten auf der Liste aller möglichen Probleme :D

Ganon
2019-01-25, 08:49:33
Laut dem Chef ist vorerst keine Preissenkung und auch kein Nachfolger zur Switch geplant:

https://nintendoeverything.com/nintendo-president-says-switch-successor-price-cut-not-currently-being-considered-more/

Jetzt kann man natürlich sagen: "Klar, würde ich auch sagen an seiner Stelle", aber es ist immerhin mal eine Aussage, die entgegengesetzt zu allen anderen News dazu ist. Vor allem bei all der Copypasta auf YouTube dazu.

Argo Zero
2019-01-25, 09:42:57
Ich gehe zwar nicht mit der Conclusio von IC3M@N FX mit, allerdings ist die Frage durchaus valide:

Warum gibt es nach wie vor wenig Third Party Unterstützung?

Würde es primär auf die Zielgruppe schieben.
Zockverhalten mehr casual und Zielgruppe allgemein jünger als bei vergleichbaren Plattformen.
Wenn du schaust, wie viele Leute fast nur im mobilen Modus spielen, passen da halt auch eher casual Spiele. So etwas wie Mario Party auf der PS4 mit Figuren aus dem Sony Universum würde sich bestimmt nicht so gut verkaufen.
Doom hat sich bloß 420.000 mal verkauft auf der Switch. Das sehen halt andere Publisher und bedienen lieber geeignetere Plattformen.
Habe gerade keine Statistik zur Hand aber könnte wetten, dass die Switch bei den core gamern eher die zweite Konsole ist neben dem PC oder PS4/Xbox.

phoenix887
2019-01-25, 09:54:14
Super Beispiel, ein Spiel das schon 2016 erschien. Wird was Thirds angeht, bestimmt keine Rolle Spielen. Casual und Jüngere, klar, meine Fresse, was hier wieder abgeht seit Hatake gestern die US Zahlen gepostet und einige den Zwang spüren die Switch klein zu reden. :freak:

Gumril
2019-01-25, 10:28:23
Super Beispiel, ein Spiel das schon 2016 erschien. Wird was Thirds angeht, bestimmt keine Rolle Spielen. Casual und Jüngere, klar, meine Fresse, was hier wieder abgeht seit Hatake gestern die US Zahlen gepostet und einige den Zwang spüren die Switch klein zu reden. :freak:


Hä und warum verkauft sich dann nach deiner Logik New Super Mario Bros. U Deluxe so gut, immerhin ist das Spiel eigentlich von 2009 bzw. 2006 ;)
Die Switch hat eine andere Zielgruppe als die Großen 3 (PC,PS4,Xbox)liegt doch durch Mobigaming auf der Hand und bei Doom wollte man wohl schauen wie viele es gerne Unterwegs Spielen wollen.
Schade das es keine Vitaversion gibt hätte gern mal den Grafikvergleich gesehen.

phoenix887
2019-01-25, 10:32:32
Hä und warum verkauft sich dann nach deiner Logik New Super Mario Bros. U Deluxe so gut, immerhin ist das Spiel eigentlich von 2009 bzw. 2006 ;)
Die Switch hat eine andere Zielgruppe als die Großen 3 (PC,PS4,Xbox)liegt doch durch Mobigaming auf der Hand und bei Doom wollte man wohl schauen wie viele es gerne Unterwegs Spielen wollen.
Schade das es keine Vitaversion gibt hätte gern mal den Grafikvergleich gesehen.

Weil die Reichweite eines PC, PS4 und XBOX One in Kombination größer ist als eine WiiU mit 13 Millionen Geräten. Klingelts? Zudem müssen die westlichen Thirds ja total unzufrieden sein und alles nur Jüngere, wenn Mortal Kombat 11 erscheint.
Argumentation wie 1992:D Japan nach 2 Jahren die PS4 überholt, in den USA in 2019. Irgendwas stimmt da wohl nicht^^

Ganon
2019-01-25, 10:41:53
Doom hat sich bloß 420.000 mal verkauft auf der Switch.

Und Skyrim hat > 1 Million verkaufte Einheiten, wenn du schon Zahlen von VGChartz nimmst die in der Regel sowieso nicht stimmen, aber scheinbar ist Bethesda ja ganz zufrieden damit. (https://www.thegamer.com/bethesda-switch-sales-doom-wolfenstein/)

Also scheint deine Schlussfolgerung nicht ganz mit den Publishern übereinzustimmen.

Wie sind eigentlich die Zahlen von God of War, Spider-Man, Horizon und Co. auf der PS4? Bei deiner Argumentation und der dreifachen Nutzerbasis müssten die ja locker bei 20,30,40 Millionen liegen.

phoenix887
2019-01-25, 10:56:01
Und Skyrim hat > 1 Million verkaufte Einheiten, wenn du schon Zahlen von VGChartz nimmst die in der Regel sowieso nicht stimmen, aber scheinbar ist Bethesda ja ganz zufrieden damit. (https://www.thegamer.com/bethesda-switch-sales-doom-wolfenstein/)

Also scheint deine Schlussfolgerung nicht ganz mit den Publishern übereinzustimmen.

Wie sind eigentlich die Zahlen von God of War, Spider-Man, Horizon und Co. auf der PS4? Bei deiner Argumentation und der dreifachen Nutzerbasis müssten die ja locker bei 20,30,40 Millionen liegen.

Macht deren Argumentation noch mehr obsolet.

Demirug
2019-01-25, 10:57:55
Ja ich rede jetzt auch mehr von inoffiziellen Emulatoren.

Auch da finde ich das Nintendo viel zu harsch vorgeht. Ja ich kann verstehen das sie ROM Seiten nicht mögen und da im Recht sind. Aber bevor man da mit Millionenklagen droht kann man auch erst mal einen noch durchaus netten "Lasst das bitte" Brief schreiben.

Was dann wohl auch nicht besonders gut angekommen ist ist die Tatsache das Nintendo keine wirkliche legale Option anbietet für all die ROMs die sie mit ihrer Holzhammer Methode aus dem Licht der Öffentlichkeit verbannen wollen.

Ich bin persönlich aber auch gespannt wie es, zumindest auf offiziellem Wege, mit der Switch und dessen Nachfolgern weitergeht. Die Haltbarkeit der Cartridges ist dabei aber eher weiter unten auf der Liste aller möglichen Probleme :D

Ja sie werden wohl lange genug halten das die Switch dann als Retro gilt wenn sie anfangen zu versagen. Bis dahin könnten aber auchaus andere Teile (Akkus, Displays, ...) einer Switch anfangen Probleme zu machen,


Was nun die Verkauszahlen angeht so muss man das immer in Relation zu den Kosten setzten. Bei einem alten Title der lediglich geported wird reichen natürlich viel geringere Zahlen aus um den Publisher glücklich zu machen. Bei einem AAA Exklusiv Title braucht es da ganz andere Dimensionen oder einen Deal mit dem Plattformbetreiber.

Ganon
2019-01-25, 11:06:52
Auch da finde ich das Nintendo viel zu harsch vorgeht. Ja ich kann verstehen das sie ROM Seiten nicht mögen und da im Recht sind. Aber bevor man da mit Millionenklagen droht kann man auch erst mal einen noch durchaus netten "Lasst das bitte" Brief schreiben.

Das haben sie im Vorfeld zu Hauf gemacht. DMCA takedown letters hat jede ROM Seite alle Nase lang bekommen. Auch Emuparadise weswegen man dort schon seit langem keine First-Party Nintendo Spiele mehr laden konnte.

Aber wie das halt so ist, dann machst'e halt ne neue Seite auf und schiebst alles da rüber und schon ist der Takedown für den Arsch. Das hat sich die ROM-Sharing Community schon ganz alleine eingebrockt, dass man quasi schon eine Chart-Show aus ROM-Downloads samt Werbung (loveRoms halt) macht, dann auch schön mit aktuellen 3DS und Switch Spielen.

Da braucht man sich dann nicht wundern, wenn denen irgendwann mal der Kragen platzt und hier dann auch die eine oder andere ROM-Seite freiwillig den Laden zu macht.

Hatake
2019-01-25, 12:14:20
Würde es primär auf die Zielgruppe schieben.
Zockverhalten mehr casual und Zielgruppe allgemein jünger als bei vergleichbaren Plattformen.
Wenn du schaust, wie viele Leute fast nur im mobilen Modus spielen, passen da halt auch eher casual Spiele. So etwas wie Mario Party auf der PS4 mit Figuren aus dem Sony Universum würde sich bestimmt nicht so gut verkaufen.
Doom hat sich bloß 420.000 mal verkauft auf der Switch. Das sehen halt andere Publisher und bedienen lieber geeignetere Plattformen.
Habe gerade keine Statistik zur Hand aber könnte wetten, dass die Switch bei den core gamern eher die zweite Konsole ist neben dem PC oder PS4/Xbox.

Was meinst du wie sich solche Titel auf anderen Konsolen verkaufen würden - wenn sie deutlich später erscheinen würden und dann auch noch zum Vollpreis ? Das die PS4/Xbox/One/PC Gamer install base bei weit über 100 Mio ist muss nichtmal erwähnt werden.

Ergo, ein recht lächerlicher Vergleich da du davon ausgehst das Bethesda von einem late Port für ein neues System - ähnliche Zahlen erwartet wie von den anderen Versionen zusammengerechnet.

Was Mario Party mit 3rdParty Titeln zu tun hat musst du mir auch erklären - niemand der Interesse an Doom auf der Switch hat, kauft es sich plötzlich nicht mehr weil Mario Party erscheint.

Viele Switch Nutzer besitzen nunmal auch PC und andere Konsolen - wenn seit Jahren Doom in nem Steam Sale für nen 10er bekommen kannst ist es nicht einfach den Kauf eine Vollpreis Umsetzung auf der Switch zu rechtfertigen.
Doch auch hier - sind die Zahlen konstant und besonders übere die Feiertage als die eShop Angebote aktiv waren liefen so einige Titel u.a Doom richtig gut.

Bethesda Support ist eine langfristige Angelegenheit wo es erstmal darum geht ein stabiles Portfolio aufzubauen und neue Fans auf der Plattform zu gewinnen.

Doom
Skyrim
Wolfenstein 2


Bethesda bestätigt das man zufrieden mit der Performance sei - Doom Eternal wird für die Switch früh angekündigt und kommende Wolfenstein Titel sollen auch für die Plattform erscheinen.

Wieso nicht einfach bei den Fakten bleiben, wenn es direkt von den Publishers kommt ? Die haben anscheinend um einiges realistischere Erwartungen als der typische 3DC poster hier.
Ja ist es. Schau dir Mal den Kanal von ihm an. Radial Fish Games. Kannste dem Mann teilweise bei der Entwicklung zuschauen in den Videos. Wirklich alle Achtung. Da gehen mir liebend gerne AAA Spiele irgendwo hin. Selbst das gehypte RE2 lässt mich kalt. Kann dieses Zombie Setting nicht mehr sehen. Bin sowas von Mainstream gesättigt, das glaubt mir keiner:D

Hört sich klasse an, ich werde mir die Videos das Wochenende mal anschauen. Im Indie Showcase haben sie auch Switch exklusiven Content angekündigt..wobei das Basis Game ja schon x Stunden in Anspruch nehmen soll. Keine Ahnung was es kosten wird, aber dürfte seinen Preis mehr als wert sein.

Super Beispiel, ein Spiel das schon 2016 erschien. Wird was Thirds angeht, bestimmt keine Rolle Spielen. Casual und Jüngere, klar, meine Fresse, was hier wieder abgeht seit Hatake gestern die US Zahlen gepostet und einige den Zwang spüren die Switch klein zu reden. :freak:
Artet hier leider immer so aus.
Zu interessanten Spieleankündigungen wie im Indie Direct hat niemand etwas zu sagen...aber wehe es kommen Erfolgsmeldungen, dann sind sie alle da um es kleinzureden.

Gumril
2019-01-25, 12:18:56
Weil die Reichweite eines PC, PS4 und XBOX One in Kombination größer ist als eine WiiU mit 13 Millionen Geräten. Klingelts? Zudem müssen die westlichen Thirds ja total unzufrieden sein und alles nur Jüngere, wenn Mortal Kombat 11 erscheint.
Argumentation wie 1992:D Japan nach 2 Jahren die PS4 überholt, in den USA in 2019. Irgendwas stimmt da wohl nicht^^

Mir ging es nur um das alter des Spiels, als Argument warum es sich nicht verkauft.
Ich kenne mich nicht aus wie schwierig bzw kostenintensiv ein Port auf die Switch ist, es reicht ja wohl nicht einfach nur 720p auszugeben und dann läuft alles.

Argo Zero
2019-01-25, 13:27:47
Mir ging es nur um das alter des Spiels, als Argument warum es sich nicht verkauft.
Ich kenne mich nicht aus wie schwierig bzw kostenintensiv ein Port auf die Switch ist, es reicht ja wohl nicht einfach nur 720p auszugeben und dann läuft alles.

Beim Port(Doom) musst du schon viel tricksen und die Auflösung für manche Szenen stark reduzieren, auch unter 720p.
Andererseits ist es schon klasse, dass ein Doom Port mit der Performance eines untertakteten NV Tablet so gut läuft. Spaß ist halt was anderers bei der Auflösung.
Spiele wie AC Odyssey darf man aber nicht erwarten. Da reicht die HW einfach nicht aus bzw der Aufwand wäre groß das lauffähig zu bekommen. Deswegen nutzt man dafür aktuell eine Cloud Lösung. Vielleicht ist das sowieso die Zukunft der Switch, dass aktuelle Spiele von den Herstellern lieber gestreamt werden?
Die ersten AC Teile könnten aber laufen. Vielleicht werden sie für die Switch nochmal recycelt?
Beim aktuellen FIFA Port frage ich mich jedoch: Können oder wollen die nicht anders.

Hatake
2019-01-25, 13:37:39
Beim Port(Doom) musst du schon viel tricksen und die Auflösung für manche Szenen stark reduzieren, auch unter 720p.
Andererseits ist es schon klasse, dass ein Doom Port mit der Performance eines untertakteten NV Tablet so gut läuft. Spaß ist halt was anderers bei der Auflösung.
Spiele wie AC Odyssey darf man aber nicht erwarten. Da reicht die HW einfach nicht aus bzw der Aufwand wäre groß das lauffähig zu bekommen. Deswegen nutzt man dafür aktuell eine Cloud Lösung. Vielleicht ist das sowieso die Zukunft der Switch, dass aktuelle Spiele von den Herstellern lieber gestreamt werden?
Die ersten AC Teile könnten aber laufen. Vielleicht werden sie für die Switch nochmal recycelt?
Beim aktuellen FIFA Port frage ich mich jedoch: Können oder wollen die nicht anders.

EA hat sich bislang geweigert richtig in die Switch zu investieren, weshalb man die Frostbite Engine nicht auf die Plattform geportet hat, obwohl es ohne weiteres möglich wäre (siehe Mobile Ableger) -- eigentlich alle ihre Titel laufen auf der Frostbite, das erklärt dann den mageren Support bzw. wieso Fifa nicht dasselbe Basis Grundgerüst nutzt wie auf den anderen Konsolen.

Wobei sich auch das nächstes FY ändern sollte - ich denke das die Frostbite Engine dieses Jahr auch bei deren Switch Titel zum Einsatz kommen wird. Besonders weil man Madden und evtl. Star War Battlefront auf die Switch bringe möchte.

starfish
2019-01-25, 14:02:18
EA hat sich bislang geweigert richtig in die Switch zu investieren, weshalb man die Frostbite Engine nicht auf die Plattform geportet hat, obwohl es ohne weiteres möglich wäre (siehe Mobile Ableger) -- eigentlich alle ihre Titel laufen auf der Frostbite, das erklärt dann den mageren Support bzw. wieso Fifa nicht dasselbe Basis Grundgerüst nutzt wie auf den anderen Konsolen.

Wobei sich auch das nächstes FY ändern sollte - ich denke das die Frostbite Engine dieses Jahr auch bei deren Switch Titel zum Einsatz kommen wird. Besonders weil man Madden und evtl. Star War Battlefront auf die Switch bringe möchte.

Bei EA hat man doch eher das Gefühl, das ist schon was persönliches...
Hat EA nicht auch eine (negative?) Vorgeschichte mit Nintendo?

Doom ist wirklich ein schlechtes Beispiel, hier ist ein wirklicher Vergleich erst mit dem nächsten Doom möglich.

Demirug
2019-01-25, 14:14:50
Bei EA hat man doch eher das Gefühl, das ist schon was persönliches...
Hat EA nicht auch eine (negative?) Vorgeschichte mit Nintendo?

EA war launch Partner bei der Wii-U und hat dadurch jede Menge Geld verloren. Entsprechend war man bei der Switch sehr zurückhaltend.

starfish
2019-01-25, 14:17:54
EA war launch Partner bei der Wii-U und hat dadurch jede Menge Geld verloren. Entsprechend war man bei der Switch sehr zurückhaltend.

Kann ich verstehen.
Was ich mich immer frage: War/ist es wirklich so viel billiger, für Fifa eine eigene Engine zu porten und pflegen, auch wenn es die alte war, als Frostbite zu nutzen, die sogar bis zu Mobile runter skaliert.

Hatake
2019-01-25, 14:19:24
Neues zu Metroid Prime 4

https://www.youtube.com/watch?v=00Fv-O103Gw

Project Reboot da Nintendo nicht zufrieden mit der Qualität war. Wird jetzt wieder von Retro Studios entwickelt.

IC3M@N FX
2019-01-25, 14:54:27
Neues zu Metroid Prime 4

https://www.youtube.com/watch?v=00Fv-O103Gw

Project Reboot da Nintendo nicht zufrieden mit der Qualität war. Wird jetzt wieder von Retro Studios entwickelt.

Hätte man von Anfang an machen sollen, schließlich haben sie mit erfolg die Prime Trilogie gemacht.
Ist mir eh ein rätsel warum man dieses Studio nicht noch mehr Projekte betraut schließlich gehört das Studio Nintendo.
Außer DK: Tropical Freeze ist dieses Studio im Wachschlaf...
Was ich sehr schade finde da sind ziemlich viele talentierte Leute die auch die Qualität liefern können, die man nur von Nintendo Software Development Gruppe kennt.

Hatake
2019-01-25, 15:02:33
Hätte man von Anfang an machen sollen, schließlich haben sie mit erfolg die Prime Trilogie gemacht.
Ist mir eh ein rätsel warum man dieses Studio nicht noch mehr Projekte betraut schließlich gehört das Studio Nintendo.
Außer DK: Tropical Freeze ist dieses Studio im Wachschlaf...
Was ich sehr schade finde da sind ziemlich viele talentierte Leute die auch die Qualität liefern können, die man nur von Nintendo Software Development Gruppe kennt.
Ist halt alles eine Frage der Ressourcen - ich gehe davon aus das Retro schon tief in einem Projekt steckte als MP4 angekündigt wurde. Jetzt wo dieses Projekt sich dem Ende nähert und Entwickler bei Retro freiwerden kann man nun MP4 in Angriff nehmen.

Glaube nicht das Retro seit Tropical Freeze nur am chillen war :freak:

IC3M@N FX
2019-01-25, 15:19:09
Ist halt alles eine Frage der Ressourcen - ich gehe davon aus das Retro schon tief in einem Projekt steckte als MP4 angekündigt wurde. Jetzt wo dieses Projekt sich dem Ende nähert und Entwickler bei Retro freiwerden kann man nun MP4 in Angriff nehmen.

Glaube nicht das Retro seit Tropical Freeze nur am chillen war :freak:

Mag ja sein aber DK: Tropical Freeze ist aus 2014, und der Port für die Switch wird sicherlich nicht lange gedauert haben.
Es kam ja kein neues Asset hinzu außer das die Auflösung erhöht wurde, hat sich ja nichts verändert was ja nicht schlimm ist.
Ich gehe mal davon aus das Nintendo seinen Firstpartys die H/SDK schon Ende 2015 Anfang 2016 geschickt hat an ihre Leute.
Ist eh merkwürdig das Retro Studios so wenig Projekte bekommen/gemacht hat.

Werdegang von Retro Studio:

Nintendo GameCube
Metroid Prime (2002)
Metroid Prime 2: Echoes (2004)

Nintendo Wii
Metroid Prime 3: Corruption (2007)
Metroid Prime: Trilogy (2009)
Donkey Kong Country Returns (2010)

Nintendo 3DS
Mario Kart 7 (2011, mit Nintendo EAD)
Donkey Kong Country Returns 3D (2013)

Nintendo Wii U
Donkey Kong Country: Tropical Freeze (2014)

Nintendo Switch
Donkey Kong Country: Tropical Freeze (2018)

Vielleicht kommt es aber auch nur mir so vor xD

Hatake
2019-01-25, 15:28:08
Ich denke der Retro Star Fox Titel wird die kommenden Monate enthüllt und auch noch dieses Jahr erscheinen.

Demirug
2019-01-25, 15:29:16
Kann ich verstehen.
Was ich mich immer frage: War/ist es wirklich so viel billiger, für Fifa eine eigene Engine zu porten und pflegen, auch wenn es die alte war, als Frostbite zu nutzen, die sogar bis zu Mobile runter skaliert.

Frostbite selbst skaliert nicht wirklich auf Mobile. Für Mobile gibt es Frostbite Go. Ich kann dir allerdings nicht sagen wie viel Aufwand es ist ein Spiel von Frostbite auf Frostbite Go zu portieren.

Ansonsten gilt für FIFA (IIRC für alle EA Sports Spiele) schon immer das "Last Gen" Hardware auch nur die "Last Gen" Engine bekommt. Das ging in der Vergangenheit sogar schon einmal soweit das EA auf irgendeiner Uralt Hardware das gleiche FIFA wie im Vorjahr nur mit aktualisierter Spielerdatenbank verkauft hat. Das Entwicklerstudio hat dafür dann sogar extra noch uralten Hardware aufgehoben weil nur noch dort das alte Devkit für diese Konsole lief. Entsprechend wurde das FIFA für die Switch auch nicht von Frostbite auf Ignite portiert sondern die Switch hat die XB360/PS3 Version bekommen welche auch dort noch ignite benutzt und fast identisch zur alten version ist.

maximAL
2019-01-25, 15:33:08
Deponia kommt für die Switch (https://www.ntower.de/news/58422-daedalic-entertainment-k%C3%BCndigt-deponia-f%C3%BCr-die-nintendo-switch-an/) - für 39,99€ :freak:
Was nehmen die eigentlich? Deponia 1-3 bekommt man heute sogar umsonst im Humble Store (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Deponia-1-bis-3-kostenlos-im-Humble-Store-4287360.html).
Ich hätte mich ja wirklich über eine Complete Edition gefreut, aber so sicher nicht.

Dorn
2019-01-25, 16:27:59
Deponia kommt für die Switch (https://www.ntower.de/news/58422-daedalic-entertainment-k%C3%BCndigt-deponia-f%C3%BCr-die-nintendo-switch-an/) - für 39,99€ :freak:
Was nehmen die eigentlich? Deponia 1-3 bekommt man heute sogar umsonst im Humble Store (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Deponia-1-bis-3-kostenlos-im-Humble-Store-4287360.html).
Ich hätte mich ja wirklich über eine Complete Edition gefreut, aber so sicher nicht.In der Tat kann man hier nur den Kopfschütteln.

Troyan
2019-01-25, 16:33:42
Frostbite selbst skaliert nicht wirklich auf Mobile. Für Mobile gibt es Frostbite Go. Ich kann dir allerdings nicht sagen wie viel Aufwand es ist ein Spiel von Frostbite auf Frostbite Go zu portieren.

Ansonsten gilt für FIFA (IIRC für alle EA Sports Spiele) schon immer das "Last Gen" Hardware auch nur die "Last Gen" Engine bekommt. Das ging in der Vergangenheit sogar schon einmal soweit das EA auf irgendeiner Uralt Hardware das gleiche FIFA wie im Vorjahr nur mit aktualisierter Spielerdatenbank verkauft hat. Das Entwicklerstudio hat dafür dann sogar extra noch uralten Hardware aufgehoben weil nur noch dort das alte Devkit für diese Konsole lief. Entsprechend wurde das FIFA für die Switch auch nicht von Frostbite auf Ignite portiert sondern die Switch hat die XB360/PS3 Version bekommen welche auch dort noch ignite benutzt und fast identisch zur alten version ist.

Switch bekam die erweiterte Ignite-Engine der PS4/Xbox One Version, die von 2013 bis 2016 verwendet wurde.

Hatake
2019-01-25, 17:05:08
Neue Ausschnitte zu Dragon Quest XI S aus nem jp Stream

https://www.youtube.com/watch?v=SD8weqFYcHQ

Der Stream war zwar auch eher blurry - aber scheint ein ordentlicher Port zu werden. Außerdem wurden auf dem Stream nochmals neue Sequenzen und Content für die Switch Version bestätigt.

aktueller Yokai Watch 4 trailer

https://www.youtube.com/watch?v=rwqUGaulw4c

Der Serie hat der Sprung von 3DS zu NSW gut getan - if hoffe das Gamefreak ähnliches für Pokemon dieses Jahr vorweisen können wird.
Deponia kommt für die Switch (https://www.ntower.de/news/58422-daedalic-entertainment-k%C3%BCndigt-deponia-f%C3%BCr-die-nintendo-switch-an/) - für 39,99€ :freak:
Was nehmen die eigentlich? Deponia 1-3 bekommt man heute sogar umsonst im Humble Store (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Deponia-1-bis-3-kostenlos-im-Humble-Store-4287360.html).
Ich hätte mich ja wirklich über eine Complete Edition gefreut, aber so sicher nicht.
Ziemlich dreist sowas aber okay....man muss es ja nicht supporten.

Drexel
2019-01-25, 19:08:49
Omg @Metroid Prime. Retro muss an irgendwas anderes gebastelt haben was entweder auch ein gestellt wurde oder dann bald erscheinen muss...

Ich hatte eigentlich das Vertrauen in Nintendo, dass sie ein neues Team so leiten können, dass was gescheites bei rauskommt, haben sie ja u.a. mit Retro und Rare bewiesen...

Na dann hoffe ich mal weiter auf Prime Trilogy HD in der Zwischenzeit...

cR@b
2019-01-25, 19:28:59
Als ich das erste Mal hörte, dass MP4 nicht durch Retro Studios entwickelt wird, war ich ziemlich enttäuscht und fast schon sicher, dass das nix wird. Was die mit der MP Serie geschaffen haben ist einzigartig! Auf der einen Seite freue ich mich, dass sie nun den Auftrag bekommen haben aber auf der anderen Seite muss man erneut warten, warten und nochmal warten. Gegen so ein MP 1-3 HD in der Zwischenzeit hätte ich auch nix.

phoenix887
2019-01-25, 22:53:12
Neues zu Metroid Prime 4

https://www.youtube.com/watch?v=00Fv-O103Gw

Project Reboot da Nintendo nicht zufrieden mit der Qualität war. Wird jetzt wieder von Retro Studios entwickelt.


Muss man sagen Respekt Nintendo. Sich in der Öffentlichkeit sich so hinzustellen und das eingestehen. Wenn man die asiatische Kultur kennt, besonders die japanische, bezüglich Gesichtsverlust, habe das auch selber in Asien so mit bekommen, weiss die Aktion einzuordnen. Zumal mir sein Körpersprache authentisch rüber kommt und das meint was er sagt.

Also nochmal, Respekt Nintendo (y)

Crazy_Bon
2019-01-25, 23:35:21
Ist auch nicht das erste Mal, daß Nintendo, Sony oder Microsoft die Reißleine zieht und ein Projekt einstampft oder wieder von vorne beginnt. Beispiele? Super Mario FX wurde zu Mario 64 und Star Fox 2 erschien erst auf der SNES Classic.

phoenix887
2019-01-26, 00:45:15
Ist auch nicht das erste Mal, daß Nintendo, Sony oder Microsoft die Reißleine zieht und ein Projekt einstampft oder wieder von vorne beginnt. Beispiele? Super Mario FX wurde zu Mario 64 und Star Fox 2 erschien erst auf der SNES Classic.

https://snescentral.com/article.php?id=1032

Let's make one thing clear, I don't believe there was ever a Super FX based 3D Mario game in development at any time. There is no evidence that anyone, including Dylan Cuthbert (the main programmer of Star Fox) or Shigeru Miyamoto (producer of Super Mario 64) stated that Super Mario FX ever existed, even in demo form.

If you look at the Wikipedia page for Super Mario 64 (which talks about Super Mario FX), they also reference an interview from the January 1996 issue of Nintendo Power (see below), which only says he gained ideas for Super Mario 64 during the development of Star Fox. That does not confirm that any 3D Mario game was in development for the SNES. In fact, it basically says they designed the N64 hardware to accommodate what they wanted to do in Super Mario 64. The other thing Wikipedia references is said IGN page, which is not a real source, as it does not say where it got its information from.

Nur ein Gedankenspiel mehr nichts. Star Fox 2 war fertig und hatte andere Gründe warum es nicht mehr erschien. Wurde also nie eingestampft, sondern nicht rausgebracht, naja und 23 Jahre später auf dem SNES Mini, ich weiss nicht ob das vergleichbar ist.

IC3M@N FX
2019-01-26, 10:00:40
gamefront.de (www.gamfront.de)

26.01.19
Metroid Prime Trilogy soll angeblich fertig sein.
Die noch unangekündigte Spielesammlung Metroid Prime Trilogy soll angeblich schon lange fertig sein. Das behauptet Imran Khan, Senior Editor der Game Informer.
Laut Khan sollte Metroid Prime Trilogy bereits im Dezember 2018 offiziell angekündigt werden warum es nicht dazu gekommen ist, ist unklar.
Nintendo hat den Bericht weder bestätigt noch kommentiert.


Kann sein das Retro Studios davor an den Port der Trilogie für die Switch gearbeitet hat, und jetzt Kapazitäten frei hat für Prime 4.

Ganon
2019-01-26, 10:36:29
Ja sie werden wohl lange genug halten das die Switch dann als Retro gilt wenn sie anfangen zu versagen. Bis dahin könnten aber auchaus andere Teile (Akkus, Displays, ...) einer Switch anfangen Probleme zu machen

Weil es gerade so schön dazu passt, verlinke ich das mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=_DWhdFGm1KA

Wenn Spiele aus dem iOS Store entfernt werden, weil der Entwickler kein Interesse mehr hat es zu pflegen und somit gegen die Store-Regelungen verstößt. Das ist die kleine Variante von "der Store wird abgeschaltet".

Das Thema wird halt bei der immer weiter fortschreitenden Internet-Abhängigkeit der Konsolen und Spiele noch mal richtig spannend. Letztendlich hat aber jeder Besitzer einer zukünftigen Abschaltung der ganzen Sache eh schon zugestimmt. Steht ja in jeder Nutzerbedingung drin. Fragt sich nur ob diese einer ernsthaften Klage standhalten würde, gerade wenn nicht nur ein sehr kleiner Teil der Bibliothek aus dem Online Store kommt wie bei der Wii und dem DSi.

robbitop
2019-01-26, 10:42:11
Weiß man welches Studio denn bisher an Metroid 4 gerarbeitet hat (also der Stand der jetzt gecanclet wurde)?

Ganon
2019-01-26, 10:46:10
Weiß man welches Studio denn bisher an Metroid 4 gerarbeitet hat (also der Stand der jetzt gecanclet wurde)?

Ein junges Team bei Bandai Namco.

robbitop
2019-01-26, 10:52:34
Ist Bandai Namco nicht nur ein Publisher?

Ganon
2019-01-26, 10:57:14
Ist Bandai Namco nicht nur ein Publisher?

Das Dachunternehmen vielleicht, aber die haben ja auch ihre Entwickler-Studios. Smash Brothers U und Ultimate haben die ja auch mitentwickelt.

Drexel
2019-01-26, 12:27:56
gamefront.de (www.gamfront.de)



Kann sein das Retro Studios davor an den Port der Trilogie für die Switch gearbeitet hat, und jetzt Kapazitäten frei hat für Prime 4.
Evtl wars ja als Promo vor dem Release von MP4 eingeplant oder auch als Beilage zur Collectors Edition und deswegen wartet man bis MP4 soweit ist.

Kann mir nur nicht vorstellen, dass Retro 4 Jahre lang nur an Ports von 4 älteren Spielen gearbeitet hat...

Hatake
2019-01-26, 12:41:43
Weiß man welches Studio denn bisher an Metroid 4 gerarbeitet hat (also der Stand der jetzt gecanclet wurde)?

Bandai Namco Asia/Singapur ---> Bandai Namco Japan ---> jetzt Retro

phoenix887
2019-01-26, 13:05:54
Ist Bandai Namco nicht nur ein Publisher?


Natürlich machen die einige Spiele. Wäre zuviel zum Aufzählen. Aktuell Ace Combat, Tales of Vesperia und so weiter....

Znarf
2019-01-26, 17:44:56
Also ich muss hier mal kurz loben:

Hab Ende 2017 völlig überraschend eine Switch mit BOTW geschenkt bekommen, weil ich früher so gerne Nintendo gespielt habe. War zunächst etwas skeptisch, ob das mit der lahmen Hardware mich noch flasht. Und Videospiele mittlerweile kaum noch spiele, weil sie mir so viel knappe Zeit fressen. Wenn die dann nicht echt top sind, lass ich es lieber.

Und jetzt muss ich sagen, Nintendo hat es echt irre drauf. BOTW hat mich absolut fasziniert. Genial und ein absoluter Klassiker, dann hat mir Mario Odyssey prima gefallen. Donkey Kong haut mich absolut vom Hocker. Und Super Mario Deluxe U bringt soviel Nostalgie und Spaß zusammen, dass ich mich wieder wie mit 11 fühle. ;-)

Null Erwartung gehabt und dann ist das Teil echt so geeignet, dass man mal ne halbe Stunde oder ne Stunde spielen kann und dann auch wieder aufhören. Und trotzdem irre Spaß hat.
Keine langen Bootzeiten, kein Updatequatsch usw. einfach straight und schnell zocken wie mit dem SNES oder der PS1 früher.

Die Grafik finde ich auch auf nem großen 4K-Fernseher echt spektakulär toll. Gerade Donkey Kong ist eine Augenweide!

Argo Zero
2019-01-27, 11:10:55
Erste Beta für den N64 Emulator mit Dynarec ist raus: https://gbatemp.net/threads/n64-dynarec-is-out-as-beta-release.528247/

Super Mario 64 läuft schon ganz gut mit stock CPU Takt. Davor war es nur am ruckeln, jetzt kann man es spielen und es hat nur noch selten kleine Ruckler.
Conkers Bad Fur Day läuft leider noch gar nicht.

@Znarf
Den selben Text hättest du auch zur Wii U schreiben können. ;)

phoenix887
2019-01-27, 11:50:38
Erste Beta für den N64 Emulator mit Dynarec ist raus: https://gbatemp.net/threads/n64-dynarec-is-out-as-beta-release.528247/

Super Mario 64 läuft schon ganz gut mit stock CPU Takt. Davor war es nur am ruckeln, jetzt kann man es spielen und es hat nur noch selten kleine Ruckler.
Conkers Bad Fur Day läuft leider noch gar nicht.

@Znarf
Den selben Text hättest du auch zur Wii U schreiben können. ;)


Den Text hättest du auch zum Raspberry Pi 3B+ schreiben können nur mit dem Unterschied das alles flüssig läuft;)

@Ganon

OK weiss jetzt was du meintest neulich mit Beschäftigungstherapie bei Banjo-Kazooie oder DK64. Abgesehen von der Grafik die man hochskaliert heute noch ertragen kann, das ich alle Items bis auf die Puzzleteile verliere, eben entnervt den Controller weggelegt.

Aber das meinte ich. Man sollte seine Erinnerungen einfach Ruhen lassen und sie nicht kaputt machen. Außer man ist sich sicher bei Gewissen 2D Klassikern;)

Um den Bogen zur Switch zu bekommen, hoffentlich kommt bald die Switch Version. Die 3D Grafik der PSX ist trotz sàmtliche Shadern und HD unerträglich.

Argo Zero
2019-01-27, 12:00:30
Den Text hättest du auch zum Raspberry Pi 3B+ schreiben können nur mit dem Unterschied das alles flüssig läuft;)


Flüssig? :D
So gut läuft das auch auf der Switch ohne Dynarec:
https://youtu.be/q-1wl24EYhY?t=65

phoenix887
2019-01-27, 12:27:52
Flüssig? :D
So gut läuft das auch auf der Switch ohne Dynarec:
https://youtu.be/q-1wl24EYhY?t=65

ich habe von Mario64 gesprochen. Conker eben zum 1. mal probiert für dich. Ja läuft bei mir @1,5ghz und Recalbox XMAS Beta. Zumal du gar nicht geschrieben hast ;)Aber wenn du Probleme schon bei Mario 64 hast.....naja Viel Spaß damit auf der Switch :)

Argo Zero
2019-01-27, 12:30:49
Conker läuft mit Dynarec schon viel besser auf der Switch: https://youtu.be/j3dsHu0EMYQ?t=115

Ich warte aber noch auf den finalen Release vom N64 Core bevor ich mich ins Spiel stürze.

phoenix887
2019-01-27, 12:34:51
schon besser. Würde aber niemals meine Switch dafür jailbreaken, oder mir gar eine 2.Switch dafür holen.

Lanicya
2019-01-29, 08:30:42
Software 7.0.0 ist erschienen. Leider mit sehr übersichtlichen Neuerungen.

https://www.perfectly-nintendo.com/nintendo-switch-firmware-updates/




Gruß

Mr.Fency Pants
2019-01-30, 08:37:57
Spitze, Rampage Knights hat eine Switch Umsetzung bekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=0VNq5kqGh9Q

Wers nicht kennt: RK ist ein äußerst spaßiges Beat'em Up/Brawler im Rogue Lite Gewand. Habe ich immer mal am PC gezockt und mich schon gefragt, wann das mal für die Switch kommt. Das perfekte Spiel für eine schnelle Runde zwischendurch mit genügend Tiefgang. Gibt genug Chars und Loot für dutzende Durchgänge.

Colin MacLaren
2019-01-30, 08:51:50
Diablo hab ich wieder verkauft. Gott, öden mich Hack'nSlays an.

Ich freue mich auf Crosscode.

Argo Zero
2019-01-30, 09:42:47
Diablo ist auch ein Spiel von 2012. Das war damals schon nicht mehr wirklich motivierend und zeitgemäß :D

Rampage Knights werde ich mir mal anschauen. Ich vermisse eh so Spiele wie Final Fight auf einer Konsole. Simple nette Co Op Action.

cR@b
2019-01-30, 10:43:15
Diablo hab ich wieder verkauft. Gott, öden mich Hack'nSlays an.

Ich freue mich auf Crosscode.

D3 hat mich am PC bereits irgendwann angeödet. Ich mag das Genre schon und ein Nine Parchments z.B. ziehe ich einem D3 sogar vor. Kann ich btw. nur empfehlen!

Mr.Fency Pants
2019-01-30, 10:54:25
Diablo ist auch ein Spiel von 2012. Das war damals schon nicht mehr wirklich motivierend und zeitgemäß :D

Rampage Knights werde ich mir mal anschauen. Ich vermisse eh so Spiele wie Final Fight auf einer Konsole. Simple nette Co Op Action.

Ging mir auch so. Hab's einmal durchgespielt und werde es auch jetzt wieder verkaufen.

RK kann ich nur empfehlen, gerade wenn man auf die alten Klassiker wie Final Fight oder Golden Axe steht. RK hat das Konzept imo gut erweitert und an die heutige Zeit angepasst.

Colin MacLaren
2019-01-30, 10:55:59
Ja, Diablo 3 auf dem PC war OK, aber nach einmal Mönch und einmal Hexendoktor Kampagne durch + einmal als Zauberin auf der Xbox 360 war es langweilig. Bei Grim Dawn war ich irgendwann nach 40h auch froh, durch zu sein.

Mr.Fency Pants
2019-01-30, 11:03:29
Grim Dawn ist wohl mein am längsten gezocktes Steam Spiel, das fand ich ziemlich gut, da würde ich auch eine Switch Umsetzung begrüßen, aber die werden wir wahrscheinlich aufgrund des kleinen Studios nicht bekommen. Schade, dass Titan Quest auf den Konsolen so verhunzt wurde, das hätte ich mir gerne mal auf der Switch gegeben, generell hätte ich schon weiterhin Bock auf Hack´n Slay. Victor Vran scheint ja da nicht ganz verkehrt zu sein.

Ganon
2019-01-30, 13:29:46
Victor Vran scheint ja da nicht ganz verkehrt zu sein.

Ich hatte hier (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11789092&postcount=7432) mal was zu geschrieben. tl;dr: Es ist ganz OK.

Hatake
2019-01-30, 16:04:01
https://opencritic.com/game/7206/wargroove/charts

Relevant für alle Advance Wars fans.

Mr.Fency Pants
2019-01-31, 09:03:30
Ich hatte hier (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11789092&postcount=7432) mal was zu geschrieben. tl;dr: Es ist ganz OK.

Danke für den Hinweis, ich glaube dann passe ich. Leider zu wenig Zeit für so Durchschnittsspiele. Die Wertungen sind ja auch alle so im 70-unterem 80er Bereich.

Crosscode könnte mal wieder was Interessantes werden.

msilver
2019-01-31, 10:40:38
Die Schließung des Wii-Shop-Kanals bestätigt meine Befürchtungen bezüglich einer komplett digitalen Zukunft

https://www.eurogamer.de/articles/2019-01-29-die-schliessung-des-wii-shop-kanals-bestaetigt-meine-befuerchtungen-bezueglich-einer-komplett-digitalen-zukunft

Argo Zero
2019-01-31, 10:51:54
https://www.eurogamer.de/articles/2019-01-29-die-schliessung-des-wii-shop-kanals-bestaetigt-meine-befuerchtungen-bezueglich-einer-komplett-digitalen-zukunft

Imo blabla.
Wii ist offen, das heißt du kannst dir alles runterladen, was du möchtest, auch Emulatoren.
Umso älter ein Spiel umso einfacher kannst du es emulieren. Selbst Wii U Spiele lassen sich schon lange emulieren.
Das spielt sich oftmals sogar besser als das Original: https://www.youtube.com/watch?v=hyz5zG_txsA

Xbox 360 hat den selben Store wie die One und da sind die Spiele mitunter sogar abwärtskompatibel mit der neuen Konsole.

In 20 Jahren laden wir Switch Roms runter und denken uns "Was, nur 5GB hat das Spiel? Wie süß". So ähnlich ists heute mit SNES und N64 Roms.

Ganon
2019-01-31, 10:53:58
https://www.eurogamer.de/articles/2019-01-29-die-schliessung-des-wii-shop-kanals-bestaetigt-meine-befuerchtungen-bezueglich-einer-komplett-digitalen-zukunft

Na mal schauen wann Nintendo dann endgültig den Stecker zieht und nicht nur das Ausgeben der restlichen Punkte abschaltet. Aber dem Autor des Artikels sollte mal jemand sagen, dass CDs und DVDs auch nicht ewig halten. Afaik hat man sich erst bei Blurays halbwegs Gedanken darüber gemacht. CDs und DVDs werden mit einer Haltbarkeit von 10-30 Jahren eingeschätzt, je nach Lagerung. Blurays immerhin schon mit 50-80 Jahren.

Aber das Thema hatten wir ja erst vor ein paar Seiten. Letztendlich hilft für Langzeitarchivierung nur ein Backup des Datenträgers auf eine Festplatte inkl. Backups davon. Zum Benutzen dann eine gehackte Konsole. Anders ist es nach > 30 Jahren dann auch irgendwann vorbei.

Ganon
2019-01-31, 11:00:43
Umso älter ein Spiel umso einfacher kannst du es emulieren. Selbst Wii U Spiele lassen sich schon lange emulieren.

Naja "es gibt einen Emulator" heißt nicht automatisch, dass dieser reibungslos funktioniert. Selbst N64 Emulation ist heute noch eine ziemliche Shit-Show, wenn man mal vergleicht wie das Spiel eigentlich auf Original-Hardware läuft oder klingt. Playstation 2 Emulation ist da auch nicht viel besser, vermutlich sogar noch schlimmer. Auch Dolphin hat noch so seine Dauersorgen mit einigen GameCube und Wii Titeln (StarWars, Resident Evil, Baldurs Gate, Call of Duty, ...). "Mario und Zelda läuft, Rest ist egal" bringt bei diesen speziellen Thema nicht allzu viel. So gut wie kein Emulator für alte Konsolen ist perfekt.

Argo Zero
2019-01-31, 11:14:25
Naja "es gibt einen Emulator" heißt nicht automatisch, dass dieser reibungslos funktioniert. Selbst N64 Emulation ist heute noch eine ziemliche Shit-Show, wenn man mal vergleicht wie das Spiel eigentlich auf Original-Hardware läuft oder klingt. Playstation 2 Emulation ist da auch nicht viel besser, vermutlich sogar noch schlimmer. Auch Dolphin hat noch so seine Dauersorgen mit einigen GameCube und Wii Titeln (StarWars, Resident Evil, Baldurs Gate, Call of Duty, ...). "Mario und Zelda läuft, Rest ist egal" bringt bei diesen speziellen Thema nicht allzu viel.


N64 Emulation klappt sehr gut, vorausgesetzt man hat genug CPU Power. Sogar die Switch schafft GoldEye mit dem neuen N64 RetroArch Core (Dynarec) und Maximaltakt. Man darf allerdings nicht vergessen, dass die N64 Spiele damals sogar richtig beschissen liefen. Original Golden Eye Multiplayer? Die 10 FPS shit-show könnte ich mir 2019 nicht mehr geben.

Ansonsten schauen die Listen sehr gut aus bis auf ein paar wenige Ausnahmen:
https://wiki.dolphin-emu.org/index.php?title=Nintendo_GameCube
https://wiki.dolphin-emu.org/index.php?title=Wii

Demirug
2019-01-31, 11:18:51
CDs und DVDs werden mit einer Haltbarkeit von 10-30 Jahren eingeschätzt, je nach Lagerung. Blurays immerhin schon mit 50-80 Jahren.

Selbst wenn der Datenträger so lange hält ist leider nicht sicher das die Laufwerke nach so vielen Jahren noch tun.Gerade optische Laufwerke sind gerne sehr anfällig für den Zahn der Zeit. Wenn man Glück hat gibt es dann noch Ersatzteile wenn es aber irgendein spezielles Plastikteil ist sieht man schnell alt aus.Ich weiß jetzt natürlich nicht wie repräsentativ das ist aber ich habe von ein paar Retro Gamern gehört das die Laufwerke der entsprechenden ersten Konsolegeneration inzwischen schon Ärger machen.

Ganon
2019-01-31, 12:29:44
N64 Emulation klappt sehr gut, vorausgesetzt man hat genug CPU Power.

Du verwechselst "playable" mit "fehlerfrei". Ich streite nicht ab, dass man die Spiele so spielen kann, es ist halt nur nicht korrekt. Wovon alle Spiele betroffen sind, bei der gängigen hardwarebasierten Emulation (auch Virtual Console) ist, dass es immer mal Lücken (https://user-images.githubusercontent.com/10704701/30970647-0195fe4c-a4a9-11e7-99e3-16f0d48f3a19.jpg) zwischen den Polygonen gibt oder eben eine überschnittene Kante, die dann flimmert. Bis auf pure LowLevel Emulation über das Software-RDP Plugin ist mir kein Emulator untergekommen der das Problem nicht hat.

Weiterhin ist die Timer-Emulation ein gängiges Problem. Die ist sehr ungenau. Das hat vielerlei Auswirkungen. Klicken, Knacken und Poppen im Sound z.B., längere Cutscenes werden asynchron zum Ton (z.B. das Turok 3 Intro). Je nach Spiel feuern einige Events zu früh oder zu spät, was durchaus die Spielmechanik ändert (Minigames in DK64 sind schwieriger). DK64 würde ohne diverse Hacks im Code nur für das Spiel sogar komplett explodieren.

Ansonsten gibt es noch ein Problem, wenn der Emulator keine Emulation der speziellen Dreipunkt-Filterung der Texturen vom N64 anbietet. Dann sind die Texturen noch verwaschener als auf der originalen Hardware.

Und alles abseits der ganzen Fehler bei der GPU Emulation (https://github.com/gonetz/GLideN64/issues) und der CPU-Emulation (https://github.com/mupen64plus/mupen64plus-core/issues), die noch mal pro Spiel auftreten können.

Selbst wenn der Datenträger so lange hält ist leider nicht sicher das die Laufwerke nach so vielen Jahren noch tun.

Ja, wobei man hierfür noch ausreichend Ersatzteile hat. Ansonsten CD-Emulatoren wie GDEmu oder PSIO, die das von SD Karte lesen. Gibt es auch für GameCube und Wii macht das über USB mit einer Festplatte dran. Aber wie ich letztes mal schon sagte, bei einigen fangen auch schon die PS1 CDs an zu verrotten. Die haben dann Löcher in der Reflexionsfläche.

Argo Zero
2019-01-31, 12:45:20
@Ganon

Weil du DK64 ansprichst. Das war sogar auf dem orig. N64 verbuggt. Es gab einige Spiele, die schneller bzw. langsamer liefen, je nach Framerate.
Bei DK64 konntest du an Stellen springen, die man normal nicht erreichen durfte, sorgte man dafür, dass die Framerate in den Keller geht.
Bei GoldenEye hast im Winterlevel auf den Boden geschaut und du bist etwas schneller gelaufen, weil die Framerate nicht auf 20 PFS abgesackt ist.
Viele der Bugs werden halt dramatischer bzw. entpuppen sich zum Game Breaker, wenn die Hardware schneller rechnet als es der N64 damals konnte.

Unterm Strich finde ichs aber OK, wie die Emulatoren aktuell laufen. Lieber habe ich irgendwo mal einen Pixelfehler als dauernd 20 FPS oder weniger mit der original Hardware.

Ganon
2019-01-31, 14:06:51
Weil du DK64 ansprichst. Das war sogar auf dem orig. N64 verbuggt.

Das hat halt nur nichts mit dem zu tun was der Emulator noch oben drauf packt und so ziemlich alle der von mir genannten Probleme haben auch mit der Framerate nichts zu tun.

Emulation kann gut funktionieren, N64 ist nur ein sehr sehr schlechtes Beispiel für gute Emulation. Darum ist bei dem Thema die Haltbarkeit der Hardware sehr relevant. Und wie gesagt, bei der PS2 z.B. sieht's noch viel schlimmer aus. XBOX und XBOX360 noch viel viel schlimmer, wenn der Titel nicht gerade von MS auf die One gebracht wurde.

Hatake
2019-01-31, 14:45:05
Ich unterbreche eure Emulator Talk ungerne - Fans von klassischen Plattformern sollten sich diese Titel im eShop anschauen falls ihr es auf dem 3DS versäumt habt

Xeodrifter - 1,99€
Mutant Mudds Collection - 2,59€
Gunman Clive HD Collection - 3,99€

Mr.Fency Pants
2019-01-31, 14:49:51
Kann man eigentlich mit einer dt. Nintendo Guthaben Karte in einem anderen Land im Nintendo eShop einkaufen, oder gilt das Guthaben nur für das Land, in dem man es erworben hat? Wird das evtl. intern umgerechnet?

Ganon
2019-01-31, 15:08:03
Kann man eigentlich mit einer dt. Nintendo Guthaben Karte in einem anderen Land im Nintendo eShop einkaufen, oder gilt das Guthaben nur für das Land, in dem man es erworben hat? Wird das evtl. intern umgerechnet?

Die Währung muss identisch sein: https://www.nintendo.de/Hilfe/Nintendo-3DS-und-Nintendo-2DS/H-auml-ufig-gestellte-Fragen/Nintendo-eShop/Kann-ich-Nintendo-eShop-Cards-in-Landern-mit-einer-anderen-Wahrung-verwenden-/Kann-ich-Nintendo-eShop-Cards-in-Landern-mit-einer-anderen-Wahrung-verwenden--244861.html

D.h. eine deutsche Karte kannst du nur dort einlösen wo mit Euro gezahlt wird.

starfish
2019-01-31, 15:40:32
@Ganon

Weil du DK64 ansprichst. Das war sogar auf dem orig. N64 verbuggt. Es gab einige Spiele, die schneller bzw. langsamer liefen, je nach Framerate.
Bei DK64 konntest du an Stellen springen, die man normal nicht erreichen durfte, sorgte man dafür, dass die Framerate in den Keller geht.
Bei GoldenEye hast im Winterlevel auf den Boden geschaut und du bist etwas schneller gelaufen, weil die Framerate nicht auf 20 PFS abgesackt ist.
Viele der Bugs werden halt dramatischer bzw. entpuppen sich zum Game Breaker, wenn die Hardware schneller rechnet als es der N64 damals konnte.

Unterm Strich finde ichs aber OK, wie die Emulatoren aktuell laufen. Lieber habe ich irgendwo mal einen Pixelfehler als dauernd 20 FPS oder weniger mit der original Hardware.

Mario Kart 64 lief bei mir in 25% der Fälle doppelt so schnell ab.
Auf dem original N64.

Mr.Fency Pants
2019-01-31, 15:55:11
Die Währung muss identisch sein: https://www.nintendo.de/Hilfe/Nintendo-3DS-und-Nintendo-2DS/H-auml-ufig-gestellte-Fragen/Nintendo-eShop/Kann-ich-Nintendo-eShop-Cards-in-Landern-mit-einer-anderen-Wahrung-verwenden-/Kann-ich-Nintendo-eShop-Cards-in-Landern-mit-einer-anderen-Wahrung-verwenden--244861.html

D.h. eine deutsche Karte kannst du nur dort einlösen wo mit Euro gezahlt wird.

Schade, aber Danke für die Info.

Ganon
2019-01-31, 19:32:27
Hehe, das ist ja lustig. THQ Nordic hat ja am Dienstag das ~15 Jahre alte Spiel Sphinx and the Cursed Mummy auf die Switch gebracht, nachdem es im November für Windows, Mac, Linux noch mal raus kam. Es geht mir jetzt gar nicht so sehr um das Spiel selbst, das Lustige ist nur, das Spiel hat Settings für MSAA und AF im Spiel, auch auf der Switch:

https://www.youtube.com/watch?v=9uwWXPejBaA&t=2m

Ich hab noch nie ein Konsolenspiel gesehen was das direkt einstellbar hatte. :ugly:

Argo Zero
2019-01-31, 19:38:03
Moaaah...
Das könnte mal ein Trend werden von mir aus!
Gibt Spiele, da würde ich lieber etwas an den Details herumdrehen und dafür mit 60 FPS Spielen (egal welche Konsole!) statt eye candy bei nur 30 FPS.

phoenix887
2019-01-31, 22:59:51
Hehe, das ist ja lustig. THQ Nordic hat ja am Dienstag das ~15 Jahre alte Spiel Sphinx and the Cursed Mummy auf die Switch gebracht, nachdem es im November für Windows, Mac, Linux noch mal raus kam. Es geht mir jetzt gar nicht so sehr um das Spiel selbst, das Lustige ist nur, das Spiel hat Settings für MSAA und AF im Spiel, auch auf der Switch:

https://www.youtube.com/watch?v=9uwWXPejBaA&t=2m

Ich hab noch nie ein Konsolenspiel gesehen was das direkt einstellbar hatte. :ugly:

Was für eine Grafikbombe, nachdem ich mich heute den ganzen Tag mit PSX Emulation auf meinem Pi 3b+ schàftigt habe.;D

Reaping_Ant
2019-02-01, 15:32:01
ArsTechnica hat einen recht interessanten Übersichtsartikel zu den Verkaufszahlen der Switch und ihrer Software geschrieben: Link (https://arstechnica.com/gaming/2019/01/putting-switchs-32-million-shipments-in-context/)
Ich finde es beeindruckend, dass Odyssey jetzt schon das am meisten verkaufte 3D-Mario ist (Lifetime sales!). Und Smash Bros. Ultimate ist auf dem besten Weg Brawl zu überholen.

ich auch
2019-02-02, 08:00:57
Nintendo Switch: Kleinere, günstigere Version soll dieses Jahr erscheinen

https://www.computerbase.de/2019-02/nintendo-switch-guenstiger-kleinere-version-termin-dieses-jahr/

Ganon
2019-02-02, 09:17:47
Sind das die gleichen Gerüchte die von einer neuen Switch Weihnachten 2018 gesprochen haben und die gleichen die ein N64 Mini für Ende 2018 angekündigt haben? :D

Argo Zero
2019-02-02, 09:58:10
Laut Original Quelle wird nur darüber nachgedacht. Der Rest des Textes der rezitierenden Seite ist für Google SEO.

Drexel
2019-02-02, 10:17:50
Nintendo Switch hat 8 Mio. zahlende Abonnenten:

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Switch/39420/2180674/Nintendo_Switch_Online-Mehr_als_acht_Millionen_zahlende_Abonnenten.html

Keine Ahnung wieviel Sony oder MS haben, aber dafür dass den Dienst niemand gut fand nicht so schlecht.

Ganon
2019-02-02, 10:35:01
Keine Ahnung wieviel Sony oder MS haben, aber dafür dass den Dienst niemand gut fand nicht so schlecht.

Laut Sony wohl ~36 Millionen (https://gematsu.com/2019/02/ps4-worldwide-shipments-top-94-2-million). Das wäre dann im Verhältnis zu den verkauften Konsolen so grob jeder Dritte und bei Nintendo wäre das grob jeder Vierte Besitzer der entsprechenden Konsole.

Interessanter wird es mit den Zahlen bei Switch Online aber erst, wenn das Jahr rum ist, wie viele dann das Abo verlängern und wie viele abspringen.

cR@b
2019-02-02, 10:43:32
Mich würden die aktiven Spielerzahlen von Splatoon 2 interessieren. Ohne den Dienst habe ich noch regelmäßig gespielt. Jetzt nicht mehr...

Drexel
2019-02-02, 10:55:15
Auch das wäre definitiv interessant zu sehen ja. Wäre für mich der Hauptgrund den Service zu ordern, wenn ich mal was online Spielen möchte. Oder wenn mal SNES Spiele kommen... Wie bei Sony halt auch. Online und Spiele.