PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr Teil 6


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80

Mosher
2013-05-14, 12:35:54
OffTopic:

Ich frage mich, ob AN-AL XXX im Ansbacher Raum auch Wunschkennzeichen und damit gewissermaßen ein sexuelles Statement sind, oder ob da in der Zulassungsstelle jedes mal einer kichernd und gluckernd vor'm Rechner sitzt, wenn sich einer mit "Kennzeichen ist mir egal" meldet.

xD

Chrisch
2013-05-14, 13:23:49
Würd ich in diesem Fall nicht machen, das Holz gibt wenigstens noch ein bisschen Farbe. Mit Alu wirds arg blass.
Die Lederfarbe ist IMHO auch nicht die schönste (ist das grau oder beige?). :weg:
Aber wie Du sagst, Geschmackssache.
Leder ist grau, wie du schon sagst ist es Geschmackssache..

Anfangs dachte ich auch das es nicht aussehen würde, aber je öfter ich drin sitze desto besser gefällt es mir ;)

robbitop
2013-05-14, 13:32:50
Würd ich in diesem Fall nicht machen, das Holz gibt wenigstens noch ein bisschen Farbe. Mit Alu wirds arg blass.
Die Lederfarbe ist IMHO auch nicht die schönste (ist das grau oder beige?). :weg:
Aber wie Du sagst, Geschmackssache.
Stimmt du hast recht. Scheint so ein grau zu sein. Mir gefällt meine schwarze Ausstattung + Alu besser. Aber wie gesagt: Geschmackssache. :)

GordonGekko
2013-05-14, 14:05:37
OffTopic:

Ich frage mich, ob AN-AL XXX im Ansbacher Raum auch Wunschkennzeichen und damit gewissermaßen ein sexuelles Statement sind, oder ob da in der Zulassungsstelle jedes mal einer kichernd und gluckernd vor'm Rechner sitzt, wenn sich einer mit "Kennzeichen ist mir egal" meldet.

xD


Das denke ich mir auch immer bei den Duisburgern mit dem Kennzeichen DU-MB xx... :D

Eco
2013-05-14, 14:31:47
Anfangs dachte ich auch das es nicht aussehen würde, aber je öfter ich drin sitze desto besser gefällt es mir ;)
Das ist die Hauptsache. ;)

Stimmt du hast recht. Scheint so ein grau zu sein. Mir gefällt meine schwarze Ausstattung + Alu besser. Aber wie gesagt: Geschmackssache. :)
Das ist meine persönliche Traumkombi:
http://abload.de/thumb/sattelbraunschwarzqxsth.jpg (http://abload.de/image.php?img=sattelbraunschwarzqxsth.jpg)

Aber da ich gebraucht suche, nehm ich auch Alu-Schwarz oder zur Not auch Holz-Schwarz. So wichtig ist das ja auch nicht, Hauptsache, der Motor stimmt. :D

robbitop
2013-05-14, 14:48:25
Das ist meine persönliche Traumkombi:
http://abload.de/thumb/sattelbraunschwarzqxsth.jpg (http://abload.de/image.php?img=sattelbraunschwarzqxsth.jpg)

Aber da ich gebraucht suche, nehm ich auch Alu-Schwarz oder zur Not auch Holz-Schwarz. So wichtig ist das ja auch nicht, Hauptsache, der Motor stimmt. :D
Auch nett. Wobei ich auch dort Alu schicker finde. Dazu noch der 35er Motor (egal ob i oder d) mit der Abgasanlage links und rechts...:)
Was ich schade beim E9x finde, ist dass der neue Automatikhebeln auch beim FL nicht dazu kam. Ich glaube aber, man kann den nachrüsten.
Der sieht viel besser aus. IMO.
Was ich auch schade finde, ist dass die o.g. Abgasanlage erst bei den 35er Motoren verbaut wird. Bei Audi gibts die ab dem 2.0T. :(
Mein Symetrieempfinden stört es einfach extrem, dass ich nur links einen Auspuff habe...

Boris
2013-05-14, 14:50:51
Ich glaube aber, man kann den nachrüsten.
Der sieht viel besser aus. IMO.
Da ist nicht nur der Wählhebel neu, sondern auch das komplette Getriebe. Die ganze Ansteuerung ist anders und kann (zumindest beim E60) nicht kombiniert werden. Sollte eigentlich modellübergreifend gelten.


Was ich auch schade finde, ist dass die o.g. Abgasanlage erst bei den 35er Motoren verbaut wird. Bei Audi gibts die ab dem 2.0T. :(
Mein Symetrieempfinden stört es einfach extrem, dass ich nur links einen Auspuff habe...
Finde ich bei BMW besser. Eine große AGA sollte nur an einem großen Motor dranhängen. Audi treibt es da etwas auf die Spitze, obwohl ich Audi mag.

Eco
2013-05-14, 14:56:41
Was ich auch schade finde, ist dass die o.g. Abgasanlage erst bei den 35er Motoren verbaut wird. Bei Audi gibts die ab dem 2.0T. :(
Mein Symetrieempfinden stört es einfach extrem, dass ich nur links einen Auspuff habe...
Dafür kann man an der (Serien-)Anlage noch ungefähr abschätzen, welcher Motor verbaut ist, das geht bei Audi nicht (mehr) auf den ersten Blick.

drexsack
2013-05-14, 15:08:28
Dafür kann man an der (Serien-)Anlage noch ungefähr abschätzen, welcher Motor verbaut ist, das geht bei Audi nicht (mehr) auf den ersten Blick.

Bei Audi kann man ja auf den ersten Blick nicht mal mehr die Baureihe abschätzen :D

/scnr

Eco
2013-05-14, 15:10:56
Auch wahr. ;)

robbitop
2013-05-14, 15:37:20
Dafür kann man an der (Serien-)Anlage noch ungefähr abschätzen, welcher Motor verbaut ist, das geht bei Audi nicht (mehr) auf den ersten Blick.
Und wozu musst du das abschätzen? Um zu überlegen, ob du dich mit ihm zu einem Pen1xvergleich anlegen kannst oder den selbigen lieber einziehst? :D

Eco
2013-05-14, 15:54:03
Und wozu musst du das abschätzen? Um zu überlegen, ob du dich mit ihm zu einem Pen1xvergleich anlegen kannst oder den selbigen lieber einziehst? :D
Man möchte halt wissen, welche Motorisierung einem da gerade davonfährt. ;)

robbitop
2013-05-14, 16:18:46
:D Das ist wohl auch der Grund für diese Freude von Leuten mit den Wölfen im Schafspelz. :D

mbee
2013-05-14, 16:30:24
Bei Audi kann man ja auf den ersten Blick nicht mal mehr die Baureihe abschätzen :D

/scnr
Allerdings schön, dass sie das selbst bemerkt haben ;)
Das ist laut Chef-Designer künftig Geschichte, da die Kritik wohl doch überhand genommen hat. Bin mal gespannt ob und vor allem auch wie da mehr Diversifikation reinkommen wird.

Das ist wohl auch der Grund für diese Freude von Leuten mit den Wölfen im Schafspelz.

Ist allerdings nicht immer ein Vorteil, sondern zweischneidig. Ganz, ganz übel, wenn ich mit dem MINI einmal auf der AB flott unterwegs bin: Es macht zwar Spaß bei einigen "TDI-Vertreter-Karossen" für Überraschung zu sorgen, aber man wird auch verdammt oft von den Fahrern auf der rechten Spur unterschätzt, wenn man mal flott auf der linken Unterwegs ist. Dass die Kiste auch gute 240 rennt, denkt da keiner.

Schiller
2013-05-14, 16:50:43
Das Argument muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, Vergleich über verschiedene Fahrzeugklassen hinweg, Minimal vs. "Vollausstattung", 0815-Motor vs. 6-Ender mit Leistung (Diesel vs. Benziner), Neu vs. gebraucht, fast doppelter Preis des Neuwagens (+ deutlich höherem Wertverlust). Ja, es spricht eindeutig alles für den 1er. :D
Jeder hat andere Ansprüche. Hier ging es primär um den Vergleich zwischen Neu- und Gebrauchtwagen. Ich brauche diesen ganzen Spielkram nicht, denn wo nichts ist, kann auch nichts kaputt gehen. Ohnehin ist es schwer heutzutage ein Auto zu bekommen, bei dem man nicht mit Steuergeräten und kilometerlangen Kabelsträngen erschlagen wird. (Blechbüchsen wie Dacia mal ausgenommen)
Und bezüglich des Motors: Verbrauch vor Fahrspaß.
:facepalm:³
:comfort:
fixed :D
Was ist hier dran langweilig? Ich möchte ein funktionales Cockpit, bei dem ich alles Nötige schnell erreiche, ohne vom Verkehr abgelenkt zu werden.

http://www.meinauto.de/pics/wpimages/2012/09/Der-neue-VW-Golf-7-Cockpit.jpg

Wer das langweilig findet, hat wohl den falschen Schein gemacht.
http://www.teneriffa-information.de/wp-content/uploads/2010/04/automatik.jpg

Boris
2013-05-14, 16:52:23
http://www.meinauto.de/pics/wpimages/2012/09/Der-neue-VW-Golf-7-Cockpit.jpg

Du laberst die ganze Zeit von Autos ohne Ausstattung und setzt jetzt ein Bild von einem Golf mit "Vollausstattung" rein...:rolleyes:

Edit: Ich bin allerdings auch der Meinung, dass sich ein VW Innenraum nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.

Eco
2013-05-14, 16:55:24
Ist allerdings nicht immer ein Vorteil, sondern zweischneidig. Ganz, ganz übel, wenn ich mit dem MINI einmal auf der AB flott unterwegs bin: Es macht zwar Spaß bei einigen "TDI-Vertreter-Karossen" für Überraschung zu sorgen, aber man wird auch verdammt oft von den Fahrern auf der rechten Spur unterschätzt, wenn man mal flott auf der linken Unterwegs ist. Dass die Kiste auch gute 240 rennt, denkt da keiner.
Wobei das auch nachlässt, die dick motorisierten Kleinwagen sind ja eher keine Seltenheit mehr. Wenn ich da noch an meine Clio RS-Zeiten denke... ;)

Edit:
Jeder hat andere Ansprüche. Hier ging es primär um den Vergleich zwischen Neu- und Gebrauchtwagen. Ich brauche diesen ganzen Spielkram nicht, denn wo nichts ist, kann auch nichts kaputt gehen. Ohnehin ist es schwer heutzutage ein Auto zu bekommen, bei dem man nicht mit Steuergeräten und kilometerlangen Kabelsträngen erschlagen wird. (Blechbüchsen wie Dacia mal ausgenommen)

Alles legitim, ursprünglich ging es aber um den Preis des gebrauchten 325, den Du mit einem nackten neuen 1er relativiert hast.

Und bezüglich des Motors: Verbrauch vor Fahrspaß.

Das ist wohl Ansichtssache. Kann man im Zweifel kombinieren, ein Diesel kann auch Spaß machen. ;)

Schiller
2013-05-14, 17:00:36
Du laberst die ganze Zeit von Autos ohne Ausstattung und setzt jetzt ein Bild von einem Golf mit "Vollausstattung" rein...:rolleyes:

Edit: Ich bin allerdings auch der Meinung, dass sich ein VW Innenraum nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.
Achte mal auf deine Wortwahl!

Ich habe über das Innenraumdesign der VWAG gesprochen und das schließt auch einen voll ausgestatteten Golf mit ein, denn die Anordnung ist ähnlich, wenn nicht sogar identisch (corporate design) zu anderen Fahrzeugen aus dem Konzern. Die Materialien sind andere.

Octavia:
http://static.classistatic.de/imagegallery/skoda/octavia/skoda-octavia-sko_oct_07_kb_rs_tdi_test_6.jpg

No.3
2013-05-14, 17:01:33
Ich möchte ein funktionales Cockpit, bei dem ich alles Nötige schnell erreiche, ohne vom Verkehr abgelenkt zu werden.

100% Zustimmung, wobei das heutzutage durch immer mehr Touch-Screens torpediert wird.

=> Bei Knöpfen spürt man, dass man am Knopf ist und durch die Lage des Knopfes weiss man um welche Funktion es sich handelt.

=> Beim Touch Screen muss man erst einmal schauen in welchem Menu man eigentlich ist und ggf. das Menu wechseln und dann nochmal schauen wo nun der gewünschte "Knopf" nun eigentlich ist. :uhammer:

Aber man kann es auch mit richtigen Knöpfen übertreiben z.B. die grösseren Opel Modelle finde ich da ganz schlimm (im Dunklen erinnert mich die Mittelkonsole immer an einen Weihnachtsbaum).

Schiller
2013-05-14, 17:03:06
=> Bei Knöpfen spürt man, dass man am Knopf ist und durch die Lage des Knopfes weiss man um welche Funktion es sich handelt.

Achtung! :cop:

http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/3series/sedan/2008/allfacts/ergonomics/_shared/img/idrive.jpg

;D

Tigershark
2013-05-14, 17:09:02
Und was willst Du uns jetzt mit diesem Bild sagen?

mbee
2013-05-14, 17:10:06
Aber man kann es auch mit richtigen Knöpfen übertreiben z.B. die grösseren Opel Modelle finde ich da ganz schlimm (im Dunklen erinnert mich die
Mittelkonsole immer an einen Weihnachtsbaum).
Setz' Dich mal in einen Porsche ;)
Ist zwar ergonomisch ganz gut durchdacht, was Erreichbarkeit und Zusammengehörigkeit angeht, aber schon ein ziemlicher Knopf-Overkill auf der Mittelkonsole, zumal die meisten nicht gerade groß sind...

http://abload.de/img/4sclxcw.jpg

No.3
2013-05-14, 17:14:20
Achtung! :cop:

http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/3series/sedan/2008/allfacts/ergonomics/_shared/img/idrive.jpg

;D

hm, ja, selbsterklärend sind zumindest die Knöpfe, beim Joystick ist wohl try and error angesagt?! :freak:


Setz' Dich mal in einen Porsche ;)

hehe, nein, hatte noch nicht das Vergnügen

Boris
2013-05-14, 17:43:42
hm, ja, selbsterklärend sind zumindest die Knöpfe, beim Joystick ist wohl try and error angesagt?! :freak:
Ja, try and error ganze 5 Minuten lang, danach hat man das Bedienkonzept begriffen. Und ich rede vom ersten I-Drive, das aktuelle ist sogar deutlich besser.

sun-man
2013-05-14, 17:58:25
Was ist hier dran langweilig? Ich möchte ein funktionales Cockpit, bei dem ich alles Nötige schnell erreiche, ohne vom Verkehr abgelenkt zu werden.

http://www.meinauto.de/pics/wpimages/2012/09/Der-neue-VW-Golf-7-Cockpit.jpg

Wer das langweilig findet, hat wohl den falschen Schein gemacht.
http://www.teneriffa-information.de/wp-content/uploads/2010/04/automatik.jpg

Der Austattungsgegner postet so ein Bild?
Golf Trendline sieht so aus
http://imgl.krone.at/Bilder/2012/11/07/VW_Golf_7-Diashow-24849_630x476px_12_3qf6kyYuF_FHo.jpg

08/15 Innenraum ohne Besonderheiten mit Stoffbezügen usw..

derpinguin
2013-05-14, 18:06:34
Wow, das ist der schönste Innenraum, den ich je gesehen hab.

Not.

RoNsOn Xs
2013-05-14, 18:11:50
Ist die MK zum Fahrer hin geneigt? Zwar nachvollziehbar, allerdings fand ich das schon seit Golf 2 von der Optik bescheiden.

Hamster
2013-05-14, 19:47:43
Was ich auch schade finde, ist dass die o.g. Abgasanlage erst bei den 35er Motoren verbaut wird. Bei Audi gibts die ab dem 2.0T. :(
Mein Symetrieempfinden stört es einfach extrem, dass ich nur links einen Auspuff habe...

Absolute Zustimmung.

Jeweils ein Rohr links und rechts fügt sich einfach besser in das Gesamtbild ein. Ein Auspuff ist ein notwendiges übel. Und wenn dieser schon vorhanden sein muss, dann bitte in schön :)

Mir gefällt es z.B. auch, wenn der Auspuff in das Heck integriert ist und nicht nur ein doofes Rohr asymmetrisch links oder rechts hervorlugt.

Schade, dass man dies bei BMW nicht als Ausstattungsvariante "dazu buchen" kann (es sei denn man betrachtet bspw. einen x35i als Ausstattungsvariante ;)). Ich denke davon würden einige Leute gebrauch machen.

Muss ja nicht bereits beim kleinsten Motor sein, aber so ab einem x20i/d wäre dies durchaus OK in meinen Augen.

sun-man
2013-05-14, 19:58:34
Da sich dabei u.U. die ganze Bodengruppe ändert muss das geplant werden und kostet wohl mehr als es jemals einbringt. Laß gerade das wohl der Umbau auf M-Endrohre nicht so einfach geht weil z.B. dadurch die Ersatzradmukde angepasst werden muss usw..

Boris
2013-05-14, 20:00:08
Muss ja nicht bereits beim kleinsten Motor sein, aber so ab einem x20i/d wäre dies durchaus OK in meinen Augen.
Viel kleiner gehts aber auch nicht mehr...

drexsack
2013-05-14, 20:01:07
Ich bin ja für einen mittige Version :D

Hauptsache das ganze steht irgendwie auch im Verhältnis zum Motor, finde ich. Zum Beispiel 4 Endrohre sollte man erst ab 8 Zylindern fahren dürfen. Bei so einem 2 Liter 4 Zylinder Audi S3 (300 PS und Tradition bei S-Modellen, ich weiss) finde ich das irgendwie übertrieben.

derpinguin
2013-05-14, 20:04:23
Ich bin eigentlich ganz froh, dass man meine Rohre nicht sieht.

JaDz
2013-05-14, 20:26:24
Meinen 2,5l 4-Zylinder finde ich auch mit seinen zwei Rohren schöner. Davor der Omega 2,5l V6 hatte auch zwei Rohre … bis fast zum Heck, wo sie dann in einen einzelnen Endschalldämpfer gingen. :freak:

Monkey
2013-05-14, 20:27:50
Ich bin eigentlich ganz froh, dass man meine Rohre nicht sieht.




Du hast ja auch nen Diesel :D

Mal was zum Thema Gas. Meine Anlage hat gemeckert und wollte bei der Schubabschaltung nicht mehr so recht. Also zum Umrüster der den Wagen auch (beim Vorbesitzer) umgebaut hatte - Ergebniss Verdampfer defekt = 400€. Zum Volvo Autohaus (baut auch Gasanlage ein) 1 1/2h warten, im Verdampfer ein Ventil wieder gangbar gemacht = 130€.

Man sollte wirklich immer telefonieren/vergleichen/nachfragen/Internet...schon affig wie einem manche das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

Jetzt fährt er wieder wunderbar, wie auf Benzin, und die kleinen Vertreter Audis auf der AB schieben macht auch Spass :D

iDiot
2013-05-14, 20:30:59
08/15 Innenraum ohne Besonderheiten mit Stoffbezügen usw..
Ehrlich gesagt find ich das nicht so schlimm, deutlich besser als mein 3er und der hatte immerhin großes navi und lederlenkrad usw...

Auch das standardradio ist wirklich super und mit tatschbedienung.

Boris
2013-05-14, 20:31:00
...und die kleinen Vertreter Audis auf der AB schieben macht auch Spass :D
Was fährst du denn für ein Auto, wenn ich Fragen darf?

Monkey
2013-05-14, 20:34:42
Nichts besonderes. Nen Omega b 3.0

derpinguin
2013-05-14, 20:37:52
Du hast ja auch nen Diesel :D


Arschbacken - Kuchen backen? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Ich bin auch froh, dass keine Modellbezeichnung drauf steht.

Boris
2013-05-14, 20:38:41
Nichts besonderes. Nen Omega b 3.0
Na dann kann ja von "Audis auf der AB schieben" nicht die Rede sein... ;)

derpinguin
2013-05-14, 20:40:02
Na dann kann ja von "Audis auf der AB schieben" nicht die Rede sein... ;)
Weil jeder Audi ein RS ist?

Monkey
2013-05-14, 20:45:38
Arschbacken - Kuchen backen? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Ich bin auch froh, dass keine Modellbezeichnung drauf steht.

Das sollte ein Witz sein, mit Hang zu den alten gebogenen dreckigen Rohren von damals. Egal

Boris
2013-05-14, 20:47:09
Weil jeder Audi ein RS ist?
Genau deshalb.

derpinguin
2013-05-14, 20:48:21
Genau deshalb.
Dann ist ja alles geklärt.

Rancor
2013-05-14, 20:57:31
Genau deshalb.

Ich kann Audi mittlerweile nicht mehr sehen.

Gefühlt jeder Firmenwagen ist ein Audi. Alle Hipster Leute kaufen sich nen gebrauchten Audi... Ist fast so wie mit den Iphones.... Die Kisten sehen mittlerweile alle gleich aus. Im Rückspiegel kann man bald nicht mehr erkennen obs jetzt ein A3, A4 oder A6 ist. Individualität = 0

Keine Ahnung warum die Marke so abgefeiert wird. Imho, wie ganz VW, völlig überbewertet...

Aber das ist nur meine Meinung !

MartinRiggs
2013-05-14, 21:10:34
Ich kann Audi mittlerweile nicht mehr sehen.

Gefühlt jeder Firmenwagen ist ein Audi. Alle Hipster Leute kaufen sich nen gebrauchten Audi... Ist fast so wie mit den Iphones.... Die Kisten sehen mittlerweile alle gleich aus. Im Rückspiegel kann man bald nicht mehr erkennen obs jetzt ein A3, A4 oder A6 ist. Individualität = 0

Keine Ahnung warum die Marke so abgefeiert wird. Imho, wie ganz VW, völlig überbewertet...

Aber das ist nur meine Meinung !

Nein, meine Meinung ist das auch;)

Tigershark
2013-05-14, 22:56:08
Angeblich soll sich das doch jetzt alles ändern bei Audi. Mehr Modelldifferenzierung etc.

Nochmal zum Thema Endrohre - ich finde aber die 2Liter Luftpumpen mit 2 separaten Endrohren links und rechts total lächerlich. Hat was von prolligem Tuning, nur eben ab Werk. Mehr Schein als Sein undso. Aber gut - jedem das Seine, und der Hipster A4 Avant Fahrer freut sich sicher nen Loch in den Bauch wenn er mit seinen 2 dicken Rohren fahren kann und jedem zeigen wie toll er ist... not! ;D

Hamster
2013-05-14, 23:05:36
Ich verstehe 2 Endrohre nicht als Prestigesache, sondern schlicht um das Auto optisch symmetrisch sauber darzustellen. Es sieht halt mmn um Welten besser aus als mit nur einem Rohr links. Dann lieber den Auspuff ganz verstecken.

Das hat aus meiner Sicht nur begrenzt etwas mit Motorleistung zu tun. Für diejenigen denen dies wichtig ist, können sich ja weiterhin 4 (oder mehr (http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/topic161715w3_Habt_ihr_Seltene_Autos_Gesichtet___Her_Damit_!_Geplaudere.html)) ans Heck binden.

Da werden tausende tausende von Euros in M-Pakete und S-Line Ausstattungen versenkt, aber der Auspuff darf nicht etwas schicker präsentiert werden?

Iceman346
2013-05-14, 23:21:15
Bei den Endrohren hab ich mir bei mir auch ziemlich geärgert. Alfa Romeo verbaut bei der Giulietta je nach Hubraum unterschiedliche Abgasanlagen, die kleineren Motoren haben 1 Rohr, die größeren 2 Rohre.

Konsequenz daraus ist, dass mein 170PS Benziner nur ein Rohr hat während der 170PS Diesel (2 Liter Maschine) 2 Rohre hat. Empfinde die 2 Rohre auch schöner, allein wegen der Symetrie. Wechseln ist zwar möglich aber nen vierstelligen Betrag dafür auszugeben (neue Auspuffanlage, anderer Diffusor) ists mir dann doch nicht wert.

x-force
2013-05-15, 01:14:31
möglichst wenig rohre, möglichst wenig teile

denn es gilt: desto mehr rohre, desto teurer die neue anlage

iDiot
2013-05-15, 09:46:57
Wenn ich mir ein neues Auto um über 30k€ kaufe ist es mir aber sch**egal ob die aga in 10-15 Jahren beim tausch 200€ mehr kostet.

KakYo
2013-05-15, 10:34:15
200Euro? Vielleicht an nem gölf...soviel kostet doch ein endschalldämpfer allein :) dazu dann noch ein weiterer msd, Rohre, evtl. nen 2.kat... :)

Mir ist das völlig wurscht wieviele Rohre da hinten raus schauen. Schon ein Käfer hatte zwei, und das mit satten 24ps. Wenn's konstruktionsbedingt sinnvoll ist, ok. Aber mir geht da keiner ab :D

drexsack
2013-05-15, 10:51:59
Wo wir gerade beim Thema sind: Womit kriegt man seinen Endschalldämpfer halbwegs sauber? Meiner ist leicht verrußt/dreckig/whatever, da wollt ich bei der nächsten Autowäsche mal rüber. Einfach Felgenreiniger z.B. oder braucht es da was härteres?

radi
2013-05-15, 11:01:04
ist der verchromt und gebördelt?

RoNsOn Xs
2013-05-15, 11:04:37
Wo wir gerade beim Thema sind: Womit kriegt man seinen Endschalldämpfer halbwegs sauber? Meiner ist leicht verrußt/dreckig/whatever, da wollt ich bei der nächsten Autowäsche mal rüber. Einfach Felgenreiniger z.B. oder braucht es da was härteres?
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Meguiars+NXT+All+Metal+Polish

drexsack
2013-05-15, 11:09:33
ist der verchromt und gebördelt?

Verchromt zumindest ja, ist der Standard Auspuff vom Crossfire:

http://abload.de/img/5156_st0320_0766jstg.jpg

Vader
2013-05-15, 11:43:30
Wo wir gerade beim Thema sind: Womit kriegt man seinen Endschalldämpfer halbwegs sauber? Meiner ist leicht verrußt/dreckig/whatever, da wollt ich bei der nächsten Autowäsche mal rüber. Einfach Felgenreiniger z.B. oder braucht es da was härteres?


http://www.amazon.de/NEVR-DULL-990700-Polierwatte-Inhalt/dp/B002967MUE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1368610977&sr=8-1&keywords=never+dull

Vader
2013-05-15, 11:45:53
möglichst wenig rohre, möglichst wenig teile

denn es gilt: desto mehr rohre, desto teurer die neue anlage

Also gerade bei Auspuffanlagen haben die doch einiges getan bezüglich Haltbarkeit. Ich kenne kein Auto der letzten Jahre dem der Auspuff abgegammelt ist, war im letzten Jahrtausend wesentlich schlimmer.

robbitop
2013-05-15, 11:49:06
Was ist hier dran langweilig? Ich möchte ein funktionales Cockpit, bei dem ich alles Nötige schnell erreiche, ohne vom Verkehr abgelenkt zu werden.

http://www.meinauto.de/pics/wpimages/2012/09/Der-neue-VW-Golf-7-Cockpit.jpg
OK - ich gebe zu nur das Golf 5/6 Cockpit im Hinterkopf zu haben. Das Golf 7 Cockpit ist schon emotionaler. Aber ich finde die Cockpits von BMW immer noch schöner und emotionaler. :)

Angeblich soll sich das doch jetzt alles ändern bei Audi. Mehr Modelldifferenzierung etc.

Nochmal zum Thema Endrohre - ich finde aber die 2Liter Luftpumpen mit 2 separaten Endrohren links und rechts total lächerlich. Hat was von prolligem Tuning, nur eben ab Werk. Mehr Schein als Sein undso. Aber gut - jedem das Seine, und der Hipster A4 Avant Fahrer freut sich sicher nen Loch in den Bauch wenn er mit seinen 2 dicken Rohren fahren kann und jedem zeigen wie toll er ist... not! ;D

Da spricht wieder dieses sinnlose Pen1xvergleiche aus dir. :D
Es ist auch eine Frage des Symetrieempfindens. Reine Optik. Außerdem haben heutige 4 Zylindermaschinen schon deutlich über 200 PS (328i bspw 245 PS). Da kann man (wenn man jetzt wieder den P3n1x sprechen lassen muss) auch mit vielen 6 Zylindern mithalten. Klar - klingt nicht so schön und fährt anders als ein 6 Bein. Die Nennleistung ist aber mittlerweile schon ganz ordentlich.

Und mal ehrlich abseits vom Geschlechtsteilvergleich: wer braucht schon wirklich noch deutlich mehr als >> 200 PS? Das führt auch ganz schnell zu prolligem Verhalten. ;)

Boris
2013-05-15, 12:02:31
Und mal ehrlich abseits vom Geschlechtsteilvergleich: wer braucht schon wirklich noch deutlich mehr als >> 200 PS? Das führt auch ganz schnell zu prolligem Verhalten. ;)
Ich. Auch ganz ohne prolliges Verhalten. 300PS finde ich in der oberen Mittelklasse ideal, bei leichteren Modellen kann es gerne auch weniger sein.

Tigershark
2013-05-15, 12:05:46
Da spricht wieder dieses sinnlose Pen1xvergleiche aus dir. :D
Es ist auch eine Frage des Symetrieempfindens. Reine Optik. Außerdem haben heutige 4 Zylindermaschinen schon deutlich über 200 PS (328i bspw 245 PS). Da kann man (wenn man jetzt wieder den P3n1x sprechen lassen muss) auch mit vielen 6 Zylindern mithalten. Klar - klingt nicht so schön und fährt anders als ein 6 Bein. Die Nennleistung ist aber mittlerweile schon ganz ordentlich.

Und mal ehrlich abseits vom Geschlechtsteilvergleich: wer braucht schon wirklich noch deutlich mehr als >> 200 PS? Das führt auch ganz schnell zu prolligem Verhalten. ;)

Jaein, so war das nicht gemeint. "Früher" konnte man eben deutlich(er) erkennen, welches Auto was ist. Hat mich als Autofanatiker immer gefreut, wenn man zB 320, 323 und 328 (E36) anhand kleiner Details auseinanderfriemeln musste (bzw. konnte ;)). Das geht heute nun (zumindest von hinten) nicht mehr wirklich. Das hat nichts damit zu tun, dass ich an der nächsten Ampel nicht Gefahr laufen will, von jemandem abgezogen zu werden. Das kann Dir a) immer passieren, auch von einem 1er Golf mit 1-Rohr Auspuff und b) sind diese "Zeiten" (wobei ich sowas nie wirklich praktiziert habe mangels Ampeln in meiner näheren Umgebung :biggrin:) seit gut 15 Jahren vorbei.

Ich stimme zwar zu, dass es für die Autisten unter uns das Symmetrieempfinden befriedigt, wenn die Rohre gleichmäßig(er) verteilt sind, aber mal ehrlich - NOCH symmetrischer wäre es doch, GAR keine Endrohre zu sehen, wie zum Beispiel bei den Oberklasselimos. Und dann? :confused:

Iceman346
2013-05-15, 12:59:47
Na jo, Anzahl und Design der Endrohre haben sich als "Anzeige" für die Leistung des Autos ja über Jahre etabliert. Garkeine Endrohre kenne ich eigentlich nur im Kleinwagenbereich, bin ja z.B. vorher Peugeot 207 gefahren, da hatten die kleineren Motorvarianten (inklusive des 95PS Benziners den ich hatte) keinen sichtbaren Auspuff, erst die größeren Motorisierungen (ab 120PS aufwärts) hatten einen.

Tigershark
2013-05-15, 13:20:09
Na jo, Anzahl und Design der Endrohre haben sich als "Anzeige" für die Leistung des Autos ja über Jahre etabliert. Garkeine Endrohre kenne ich eigentlich nur im Kleinwagenbereich, bin ja z.B. vorher Peugeot 207 gefahren, da hatten die kleineren Motorvarianten (inklusive des 95PS Benziners den ich hatte) keinen sichtbaren Auspuff, erst die größeren Motorisierungen (ab 120PS aufwärts) hatten einen.

Wie gesagt, ich kannte das auch so, aber da einige Hersteller jetzt quasi an alles, was mehr als 2 Zylinder hat auch 2 Endrohre dranpappen, ist diese "alte" Einordnung eben nicht mehr anwendbar...

Bzgl. KEINE sichtbaren Endrohre - wie gesagt, viele Oberklassenlimos haben bzw. hatten es so:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3f/Mercedes_S-Klasse_rear_20070523.jpg

http://static.classistatic.de/imagegallery/bmw/740/bmw-740-bmw_7er_05_750i_test_4.jpg

Boris
2013-05-15, 13:46:22
Unser A6 4b 4.2 hat auch keine Endrohre, finde ich scheiße. :(

GordonGekko
2013-05-15, 14:27:18
Wenn Sie optisch passen / sich stimmig ins Gesamtbild einfügen, finde ich sie schön. :)
Ich kann mich noch recht gut daran erinnern, als ich als Kind / Jugendlicher die rechteckigen Endrohre des damaligen 7ers sah: "Endlich hat sich mal einer über die Optik der Endrohre Gedanken gemacht", dachte ich mir damals. ;) Zum ersten Mal passten die nämlich meiner Meinung nach auch wirklich gut zum Design des Autos (immerhin später 80er).

http://p4.focus.de/img/gen/Q/I/HBQIQPwC_Pxgen_r_Ax354.jpg

Zuvor waren das (gefühlt) immer irgendwelche Flötenrohre, die irgendwie irgendwo am Heck notgedrungen angebracht werden mussten.

robbitop
2013-05-15, 14:36:20
Ich stimme zwar zu, dass es für die Autisten unter uns das Symmetrieempfinden befriedigt, wenn die Rohre gleichmäßig(er) verteilt sind, aber mal ehrlich - NOCH symmetrischer wäre es doch, GAR keine Endrohre zu sehen, wie zum Beispiel bei den Oberklasselimos. Und dann? :confused:
Autisten? Symmetrieempfinden ist eines der Grundpfeiler des menschlichen Empfindens für Ästhetik. Nicht nur bei Autos... ;)
Also die aktuelle S-Klasse ab S350 hat zwei große nicht kreisförmige Endrohre.

GordonGekko
2013-05-15, 14:39:56
...eines der Grundpfeiler des menschlichen Empfindens für Esthitik. ....


Sorry, aber das Wort Ästhetik so zu verunglimpfen, ist ein Affront wider den guten Geschmack. ;)

Tigershark
2013-05-15, 14:42:12
Vll schreibt man das so als Autist? ;D *scnr*

btt: Also mir ist's eigentlich egal ob mit oder ohne, nur diese inflationäre Doppelröhrerei geht mir auf den Geist :-)

sun-man
2013-05-15, 14:54:17
Solange es nicht solche Kinderstrohhalme wie bei meinem Civic (4. Gen) sind ist mir das sowas von egal. 1,4l Luftpumpen mit Doppelrohr erinnern da doch gerne an das Baummarkttuning der 90'er.

BlackZed
2013-05-15, 14:57:53
Die "Top"-Motorisierung beim Focus MK2 Kombi hat auch keine sichtbaren Endrohre....hat sogar nur EIN verstecktes Endrohr :freak:

robbitop
2013-05-15, 15:18:01
Sorry, aber das Wort Ästhetik so zu verunglimpfen, ist ein Affront wider den guten Geschmack. ;)
Mea culpa euer Hochwürden. :D

Eco
2013-05-15, 15:21:28
Immer noch falsch. :tongue:

robbitop
2013-05-15, 15:25:30
Ich hab's aber heute auch mit der Schlechtschreibung. :freak:

x-force
2013-05-15, 15:57:13
zu den 2l luftpumpen mit doppelauspuff: da geht bei vollgas gerne mal 40l auf 100km durch, das abgas muss auch abgeführt werden.

ich kenne leute die in ihrem 2,2l fünfzylinder mal eben 60l auf 100km durchblasen, das ganze ist dann theoretisch schon unter 20min möglich. ein liter benzin macht ne menge gas.

Also gerade bei Auspuffanlagen haben die doch einiges getan bezüglich Haltbarkeit. Ich kenne kein Auto der letzten Jahre dem der Auspuff abgegammelt ist, war im letzten Jahrtausend wesentlich schlimmer.

ein freund von mir hat n ford ka von ende 09. letztes jahr hat er seinen neuen endtopf bekommen ;)

drexsack
2013-05-15, 16:00:21
Sechzig Liter? Was zum Fick ist das für ne Krücke?

x-force
2013-05-15, 16:05:04
das ist der legendäre audi 5 zylinder.
aber der hat einen konservativen auspuff dran, einseitig doppeltröte, ähnlich dem serienmodell.

mit ensprechenden teilen kommen über 700ps raus. in dem fall ist das ein imsa gto motor


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c7/1989AudiQuattroIMSAGTO.jpg/800px-1989AudiQuattroIMSAGTO.jpg

robbitop
2013-05-15, 16:05:11
Das klingt aber höchst unnormal. Kein Serienfahrzeug (bzw Fahrzeug im Serienzustand) nehme ich an? edit: ah OK. Frage beantwortet :) Von nichts kommt nichts. Das ist klar.


Beim 328i könnte ich ja noch 15...20 l /100 km glauben (wenn man durchgängig Vmax fährt - was man nirgends kann). Benziner fetten bei Volllast an. Aber so derbe?

[dzp]Viper
2013-05-15, 16:20:09
Die meisten Benziner kommen unter Vollast deutlich über 20 Liter Momentanverbrauch. Sogar 30 Liter sind meist kein Problem... Bei den größeren Benzinern (> 3 Liter) sind 40 Liter unter Volllast auch keine Seltenheit.

Bei Diesel ist das was anderes. Wobei die großen dicken Diesel (>2,4 Liter) auch unter Vollast mal 20 Liter schlucken..

mbee
2013-05-15, 16:28:06
Man sollte sich mal darauf einigen, ob man über Momentanverbrauch oder Durchschnittsverbrauch spricht ;)

Mit meiner 1.6 l-Luftpumpe komme ich, was den Momentanverbrauch bei Volllast angeht auch schon fast in die Regionen meines 3,8l-Saugers (gut über 30l).

GordonGekko
2013-05-15, 16:29:30
Eine Viper habe ich mal auf 27 Liter Durchschnittsverbrauch (!) bekommen. :D Und der Händler meinte, da ginge sogar noch mehr.

mbee
2013-05-15, 16:35:21
Nicht schlecht ;D

Wobei man die sicher auch, bei entsprechender ( und weitgehend spaßloser) Fahrweise relativ sparsam bewegen kann.

Das ist z.B. bei der letzten Corvette-Generation wirklich krass (moderates Fahren auf AB und Landstraße, Stadverkehr ist natürlich tödlich).

Alex31
2013-05-15, 16:35:50
Man sollte sich mal darauf einigen, ob man über Momentanverbrauch oder Durchschnittsverbrauch spricht ;)

Mit meiner 1.6 l-Luftpumpe komme ich, was den Momentanverbrauch bei Volllast angeht auch schon fast in die Regionen meines 3,8l-Saugers (gut über 30l).
Finde das irre, was die Turbo Benziner schlucken und was die Hersteller als Verbrauch angeben.

iDiot
2013-05-15, 16:37:50
Die Turbos sind im Teillastbereich effizienter, nicht unter vollast. wer sich einen kleinen Turbo kauft um damit vollgas auf der AB zu ballern hat schlicht keine Ahnung von technik.

mbee
2013-05-15, 16:43:58
Yep. Turbo läuft, Turbo säuft - Das hat sich auch heutzutage nicht großartig geändert.

Die Herstellerangaben kann man IMO aufgrund des idiotischen EU-Ermittlungsverfahrens doch sowieso komplett in der Pfeife rauchen...bei "normaler" Fahrweise erreicht das kein Mensch. Die "alten" DIN-Angaben waren da ein gutes Stück näher an der Realität.

Jego
2013-05-15, 17:18:34
Die Turbos sind im Teillastbereich effizienter, nicht unter vollast. wer sich einen kleinen Turbo kauft um damit vollgas auf der AB zu ballern hat schlicht keine Ahnung von technik hatte bei dem Modell seiner Wahl keine Option einen Sauger zu wählen.

Fixed that for you!

Eco
2013-05-15, 18:05:22
Ein Sauger mit vergleichbarer Leistung wäre auch nicht viel sparsamer. Kraft kommt von Kraftstoff oder so ähnlich. ;)

Argo Zero
2013-05-15, 22:33:42
Finde das irre, was die Turbo Benziner schlucken und was die Hersteller als Verbrauch angeben.

Kommt wohl aufs Auto / Motor an aber ich bewegen meinen 1,6l Mini zur Zeit zwischen 8-9l und fahre dabei alles Andere als sparsam. Was ich allerdings vermeide: Vollgas auf der AB. Bei 170 km/h lass ichs Gas stehen, was den Momentanverbrauch halbiert(!) zum Vollgas.

drdope
2013-05-15, 22:57:57
Eine Viper habe ich mal auf 27 Liter Durchschnittsverbrauch (!) bekommen. :D Und der Händler meinte, da ginge sogar noch mehr.

Definier mal Durchschnittverbrauch...
Den ollen (1,8l 4-Zylinder) Rover in der Tupperdose krieg ich auf >20l "im Durchschnitt" (allerdings nur auf der Rennstrecke).
Würd' mich nicht sonderlich wundern, wenn ein Motor mit >= 8l Hubraum da noch ein "bissl" Spiel nach oben läßt.
;)

Wobei ich eine org. Viper GTS (aus der ersten Generation) in blau mit weißen Streifen (von der Verarbeitungsqualität mal abgesehen) pornös geil finde.
:biggrin:

Kommt wohl aufs Auto / Motor an aber ich bewegen meinen 1,6l Mini zur Zeit zwischen 8-9l und fahre dabei alles Andere als sparsam. Was ich allerdings vermeide: Vollgas auf der AB. Bei 170 km/h lass ichs Gas stehen, was den Momentanverbrauch halbiert(!) zum Vollgas.

So rein interessehalber, was zieht sich der/dein Mini so auf "'nem Trackday" durch (= Verbrauch/100km auf der Rennstrecke)?

iDiot
2013-05-16, 09:10:38
Fixed that for you!

Naja, ein 1,4l sauger hat vlt 70 -90ps ... meiner hat 200 - völlig klar dass der bei vollast mehr säuft.

Ich find die kleinen Turbos sehr gut, vor allem sind die basismotoren mit 80 -100ps nun wirklich gut fahrbar und keine saugerkrücken die bei 7000u/min 100nm drehmoment ächzen.

robbitop
2013-05-16, 09:32:54
Benzinmotoren saufen (fast) alle bei Volllast (Volllastanfettung ahoi). Deshalb ist es oftmals kurios aber richtig, dass ein größerer Motor sparsamer sein kann als ein kleiner. Bei einer Geschwindigkeit, bei der der kleinere Motor auf Volllast (und damit ineffizient) läuft, ist der große noch ganz entspannt in Teillast.

R300
2013-05-16, 09:59:50
Ich find die Doppelrohr Auspuffanlagen super, wenn sie im Design integriert sind.

http://3.bp.blogspot.com/_J3_liDBfbvs/TLR49lp-QtI/AAAAAAAAy5E/UYNhz4Bhv_Y/s1600/2011+Honda+Civic+Rear+View.JPG

Vorne sind die Nebelscheinwerfer dreieckig und hinten die Auspuffblenden.^^

Nötig sind sie beim 1.8er wohl kaum, aber beim 1.4er war es Honda scheinbar auch zu peinlich. Bei dem sind dort einfach geschlossene Blenden...:freak:

Zumindest kommt bei mir aus beiden Rohren im Winter Dampf raus und nicht nur aus einem von beiden. Das sehe ich oft bei Audi's und BMW's wenn sie 2 Rohre nebeinander in einem Schaldämpfer haben. Dann ist oft ein Rohr pechschwarz und das andere daneben glänzt wie neu. ;D
Das ist eher peinlich.

Boris
2013-05-16, 10:03:58
Vorne sind die Nebelscheinwerfer dreieckig und hinten die Auspuffblenden.^^ Sehr kreativ. Könnte mir vorstellen, dass bei Honda die Kinder der Chefetage beim Design mitreden dürfen...:freak:


Zumindest kommt bei mir aus beiden Rohren im Winter Dampf raus und nicht nur aus einem von beiden. Das sehe ich oft bei Audi's und BMW's wenn sie 2 Rohre nebeinander in einem Schaldämpfer haben. Dann ist oft ein Rohr pechschwarz und das andere daneben glänzt wie neu. ;D
Das ist eher peinlich.
Das ist nicht peinlich, das kommt durch die Klappensteuerung. Da geht das zweite Rohr nur bei höheren Drehzahlen/Geschwindigkeiten (kommt drauf an) auf um die Geräuschemission zu verringern.

R300
2013-05-16, 10:10:08
Naja konsquente Designentscheidung. Was hat das mit Kindern zu tun? ;D

Das mit der Klappensteuerung ist mir neu.

Jego
2013-05-16, 10:21:43
Naja, ein 1,4l sauger hat vlt 70 -90ps ... meiner hat 200 - völlig klar dass der bei vollast mehr säuft.


Aber wenn wir die gleiche Leistungsklasse vergleichen, also einen Sauger mit um die 200 PS, der zwangsläufig mehr Hubraum haben wird, dann seh ich schon einen Vorteil für den Sauger.

Argo Zero
2013-05-16, 10:22:25
So rein interessehalber, was zieht sich der/dein Mini so auf "'nem Trackday" durch (= Verbrauch/100km auf der Rennstrecke)?

Dürften etwa 25l sein.
Nach 1.5h Fahrzeit (netto) kann ich damit in der Regel noch nach Hause fahren (130km) :)

@robbitop
Hinzu kommt, dass kleine Motoren oft "billig" gebaut sind und deswegen zusätzlich mit Benzin gekühlt werden müssen weil Kolben etc. der Temperatur nicht standhalten.

Boris
2013-05-16, 10:22:48
Das mit der Klappensteuerung ist mir neu.
Bei BMW gibt es das schon seit dem E36 (eventuell sogar früher), Audi hat bei den RS-Modellen damit angefangen und macht es seit einige Zeit auch in den A-Modellen. Andere Hersteller haben ähnliche Systeme.

Argo Zero
2013-05-16, 10:26:40
Klappensysteme finde ich ehrlich gesagt eine gute Sache.
Ich würde schon mal gerne an einem Sonntag durch die 30er Zone fahren ohne das sich jeder umdreht nur weil das Auto laut knallt und brabbelt.
(Ja, ist der Serienauspuff)

R300
2013-05-16, 10:29:52
Ich kannte das bisher nur für "Tuning" Auspuffanlagen, damit sie nur bei Bedarf laut sind und nicht immer.

Aber für normale Autos, die sowiso nicht laut sind? Bei mir sind keine Klappen drin und trotzdem ist nichts zu hören.

Boris
2013-05-16, 10:35:32
Aber für normale Autos, die sowiso nicht laut sind? Bei mir sind keine Klappen drin und trotzdem ist nichts zu hören.
Dann ist deine Abgasanlage eben komplett auf niedrige Lautstärke getrimmt.

robbitop
2013-05-16, 10:37:35
@robbitop
Hinzu kommt, dass kleine Motoren oft "billig" gebaut sind und deswegen zusätzlich mit Benzin gekühlt werden müssen weil Kolben etc. der Temperatur nicht standhalten.
Wobei man das jetzt nicht verallgemeinern sollte. Ich denke gerade die Motoren die mit wenig Hubraum richtig viel Leistung erzeugen (Serienfahrzeuge), sollten schon ziemlich gut ausgelegt sein, weil diese ja eher an der Grenze laufen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass beispielsweise der Motor vom BMW 328i (2 l Hubraum, 245 PS), alles andere als billig ausgelegt ist.

Ich kannte das bisher nur für "Tuning" Auspuffanlagen, damit sie nur bei Bedarf laut sind und nicht immer.

Oberpeinlicher Proletenalarm. :D

Boris
2013-05-16, 10:52:21
Wobei man das jetzt nicht verallgemeinern sollte. Ich denke gerade die Motoren die mit wenig Hubraum richtig viel Leistung erzeugen (Serienfahrzeuge), sollten schon ziemlich gut ausgelegt sein, weil diese ja eher an der Grenze laufen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass beispielsweise der Motor vom BMW 328i (2 l Hubraum, 245 PS), alles andere als billig ausgelegt ist.

Bei BMW, Daimler und VW/Audi muss man sich da eher keine Sorgen machen (da verrecken dann eher Kettenspanner von Zulieferern:freak:). Billigmotoren werden eher bei Opel und Ford gebaut (mal abgesehen von irgendwelchen Spitzenmotorisierungen). Da findet man dann auch heute noch so Sachen wie mechanischen Ventilspielausgleich und weiche Ventilsitze. Bei vielen Asiaten siehts ähnlich aus.

KakYo
2013-05-16, 10:57:54
Bei BMW, Daimler und VW/Audi muss man sich da eher keine Sorgen machen (da verrecken dann eher Kettenspanner von Zulieferern:freak:). Billigmotoren werden eher bei Opel und Ford gebaut (mal abgesehen von irgendwelchen Spitzenmotorisierungen). Da findet man dann auch heute noch so Sachen wie mechanischen Ventilspielausgleich und weiche Ventilsitze. Bei vielen Asiaten siehts ähnlich aus.

So ein Quatsch...mechanischer Ventilspielausgleich ist eher ein Zeichen dafür das man seine Fertigung(stoleranzen) und Materialien im Griff hat...Ventilspielkontrolle alle 150.000-200.000km ist da angesagt und meist kein Nachstellen notwendig

Boris
2013-05-16, 11:06:50
So ein Quatsch...mechanischer Ventilspielausgleich ist eher ein Zeichen dafür das man seine Fertigung(stoleranzen) und Materialien im Griff hat...Ventilspielkontrolle alle 150.000-200.000km ist da angesagt und meist kein Nachstellen notwendig
Die Intervalle sind herstellerabhängig. Ich Habe bei Toyota auch schon was von 90tkm gehört, da ging es aber um einen kleinen Motor der sowieso low-cost ist.

Das wird gemacht, weil man Kosten sparen will. Nicht weil man den Fertigungstoleranzen vertraut.

KakYo
2013-05-16, 11:22:15
Sicher will man damit Kosten sparen. Aber da ist doch nix verkehrtes dran bei nem Brot und Butter Auto, die 200€ für nen aufwendigen Ventiltrieb will der Yaris-Käufer halt lieber im Interieur sehen.
Aber im Gegensatz zu früher muss man halt nicht mehr alle 10.000km das Ventilspiel prüfen und auch nachstellen (prüfen ist ja meist recht günstig, da es schnell geht, zum Nachstellen muss bei manchen Motoren die Nockenwelle raus, das stinkt natürlich)
Und doch! Weil man den Fertigungstoleranzen vertraut, ist es jetzt möglich an dieser Stelle Kosten zu sparen.

Schau dir doch mal Motorradmotoren an, 200PS pro Liter Hubraum, 16k max Drehzahl, mechanischer Ventilspielausgleich und der Spass hält trotzdem 100.000km.
Einfache Lösungen sind nicht unbedingt die schlechtesten.

Konstruktionsgrundsätze: Einfach, Sicher & Eindeutig
Das lernt jeder Maschbauer im 1. Semester, und "Einfach" ist nunmal meistens das beste =)

Boris
2013-05-16, 11:43:12
Mal im Ernst, du hast natürlich Recht damit, dass man bei Brot und Butter Autos gewisse Kompromisse zu Gunsten der Wirtschaftlichkeit eingehen kann. Ich habe das vielleicht auch etwas zu überspitzt ausgedrückt was die Ganzen Aussage vielleicht ins falsche Licht gerückt hat. Eigentlich wollte ich damit nur sagen, dass nicht jeder "kleine" Motor voll mit Billigkomponenten ist, sondern, dass man da von Motor zu Motor (und natürlich auch von Hersteller zu Hersteller) unterscheiden muss. BMW und Daimler haben z.B. auch schon viele Böcke geschossen, aber tendenziell sind die Komponenten trotzdem hochwertiger als bei anderen Herstellern, da spreche ich aus Erfahrung.

Das Beispiel mit Motorradmotoren kann ich allerdings nicht gelten lassen, da wird der mechanische Ventilspielausgleich wegen den hohen Drehzahlen genutzt. Eine andere Art des Ventilspielausgleichs wäre unverhältnismäßig aufwändiger (und natürlich auch teurer). Ducati macht das meines Wissens nach mit der Desmodromik.

Konstruktionsgrundsätze: Einfach, Sicher & Eindeutig
Das lernt jeder Maschbauer im 1. Semester, und "Einfach" ist nunmal meistens das beste
Das stimmt, allerdings halte ich hydraulischen Ventilspielausgleich mittlerweile für genau so ausgereift wie den mechanischen. ;) Letztendlich entscheidet der Preis.

Argo Zero
2013-05-16, 11:52:34
Es geht ja noch weiter: Komplette Hydraulische Ventilsteuerung. Bei BMW Valvetronic genannt.
Im Mini ist das Ansprechverhalten dadurch auf Saugmotor-Niveau und der Leerlauf ist ruhig wie noch nie. Wie sich das allerdings auf Dauer verhält (Haltbarkeit) wird sich noch zeigen. Als kleiner Nebeneffekt sinkt sogar der Benzinverbrauch.
Technik hat schon irgendwie etwas Geiles an sich wenn es denn in die richtige Richtung wandert - nämlich Fahrspaß :biggrin:

Boris
2013-05-16, 11:59:37
Valvetronic ist nicht hydraulisch sondern mechanisch, also zumindest die Ansteuerung über den Stellmotor und die Exzenterwelle. Der Ventilspielausgleich erfolgt natürlich hydraulisch.

Von Problemen mit der Valvetronic habe ich persönlich noch nichts gehört. Ich habe es in meinem 5er drin und da läuft seit bald 8 Jahren alles problemlos. Wenn du allerdings Fahrspaß willst, kommst du um Einzeldrosselklappen (noch) nicht herum. Das weiß auch BMW. ;)

Argo Zero
2013-05-16, 12:12:01
Stimmt, das System funktioniert mechanisch. :)
Anfangs dachte ich es sei Marketing-Geblubber und dient nur dazu den Verbrauch auf dem Papier zu verringern.
Aber es bringt ausnahmsweise wirklich mal das, was es verspricht und wenn es nach ein paar Jahren nicht verreckt, umso besser.

Passend zum Thema, pneumatische Ventilsteuerung: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Bch5B23_pu0

KakYo
2013-05-16, 12:12:16
Das stimmt, allerdings halte ich hydraulischen Ventilspielausgleich mittlerweile für genau so ausgereift wie den mechanischen. ;) Letztendlich entscheidet der Preis.

Hab Hydros sowohl in meinem Benz als auch im Ford mit Mazda Motor schon wechseln müssen. Zwischen 120.000 und 150.000km.
Beim Benz waren sie wenigstens billig.

Und wenn man mit offenem Fenster durch die Stadt fährt klackern erstaunlich viele Autos lustig vor sich hin, auch die sogenannten Premium-Hersteller.

Aber ist ja auch wuscht, wenn eine einfache Lösung praktikabel ist, sehe ich keinen Grund diese nicht zu verwenden, speziell bei nem Auto was einen einfach nur jeden Tag auf die Arbeit bringen soll.

Meine Erfahrung sagt zumindest das bei Daimler hochwertigere Komponenten im Innenraum verwendet werden als bei Audi, zumindest hab ich dort als Konstrukteur nicht immer auf den letzten Cent zu schauen.

derpinguin
2013-05-16, 12:14:56
Die Materialien sind gefühlt auch besser, ohne das ich einen Einblick hinter die Kulissen hab. Zumindest, wenn ich die c/e klasse mit den A4/6 im Bekanntenkreis vergleiche.

KakYo
2013-05-16, 12:19:40
Das was man sieht und fühlt kommt eh alles von Faurecia :D Bei mir beschränkt sich die persönliche Erfahrung auf nen kleinen Bereich - pneumatische Sitzsteuergeräte

Argo Zero
2013-05-16, 12:24:48
In deutschen Mittel- und Oberklasse Interieurs fühle ich mich als hätte ich schon 3 Enkelkinder.
Ja ja, Zielgruppe und so... Durchschnittliches Alter eines Käufers solcher Schlachtschiffe etc. pp.
Trotzdem, keiner traut sich mal etwas ausgefallenes zu designen wie beispielsweise aktuelle Cockpits von Klein- und Kompaktwagen.
Oder wird man im Alter automatisch senil und langweilig? *duckundweg* :P

Boris
2013-05-16, 12:30:46
Ein 3er/5er mit Mini-Interieur wäre halt... lächerlich. Sowas braucht kein Mensch. Die Marken sind etabliert, keiner braucht Experimente. Wobei man sagen muss, dass das Interieur vom aktuellen 5er im Vergleich zum alten 5er wirklich ein großer Fortschritt ist. Audi und Daimler machen von Generation zu Generation ebenfalls deutliche Fortschritte wobei Audi immer ganz vorne war was das Interieur betrifft, vor Allem wenn man mal die Modelle der 90er vergleicht.

KakYo
2013-05-16, 12:31:53
http://i.imgur.com/TRgZA66.jpg

Gefällt mir zumindest sehr gut! Aber ich bin ja auch schon 30 und fast Zielgruppe! :D

Boris
2013-05-16, 12:33:44
Die neue S-Klasse sieht innen wirklich unglaublich gut aus, allerdings auch nur mit der entsprechenden Ausstattung. Bin mal gespannt wie das ganze mit etwas über Grundausstattung aussieht.

Eco
2013-05-16, 12:33:46
http://i.imgur.com/TRgZA66.jpg

Gefällt mir zumindest sehr gut! Aber ich bin ja auch schon 30 und fast Zielgruppe! :D
Also der schlechte Schwarzwert beim Tacho geht mal gar nicht. :freak:

Edit: Hey, da war vorher ein anderes Bild!

drexsack
2013-05-16, 12:34:18
Ich frag mich da nur immer, was sie bei diesem Lenkrad geritten hat.

Boris
2013-05-16, 12:34:59
Ich frag mich da nur immer, was sie bei diesem Lenkrad geritten hat.
Wieso?

drexsack
2013-05-16, 12:35:50
Weil's kacke aussieht :D Zusammen mit den 2 Tachoskalen und der unteren Hälfte sieht das wie ein retardierter grinsender Smiley aus.

Silent3sniper
2013-05-16, 12:36:21
Ich bin gerade durchs angucken 20 Jahre gealtert.

Schoof
2013-05-16, 12:39:37
ich such gerade ein Auto. Was haltet ihr den vom Opel Insignia Kombi?
Bei uns in der nähe steht einer 02/12, 27000km, 140PS, Navi, Xenon, Parkhilfe, Sitzheizung..... in schwarz Metalic für 19000€.
Sind 140PS (trotz Turbo) nicht etwas wenig?

OT
UI, ich hab ja bald mein 10 Jähriges. Was bekomme ich, was bekomme ich....

iDiot
2013-05-16, 12:40:38
Die Materialien sind gefühlt auch besser, ohne das ich einen Einblick hinter die Kulissen hab. Zumindest, wenn ich die c/e klasse mit den A4/6 im Bekanntenkreis vergleiche.

Wobei es stark aufs modell ankommt, die aktuelle c-klasse war vor facelift ja ein kompletter plastikbomber. Wobei - besser als Audi empfinde ich keine c/e-klasse.

Audi hat mMn zurecht den Ruf die hochwertigsten Innenräume zu bauen.

Boris
2013-05-16, 12:41:20
ich such gerade ein Auto. Was haltet ihr den vom Opel Insignia Kombi?
Bei uns in der nähe steht einer 02/12, 27000km, 140PS, Navi, Xenon, Parkhilfe, Sitzheizung..... in schwarz Metalic für 19000€.
Sind 140PS (trotz Turbo) nicht etwas wenig?
Wieso fährst du ihn nicht und machst dir selbst ein Bild? Ich kaufe in der Fahrzeugklasse nichts mehr unter 200PS, was aber nicht bedeutet, dass das für jeden zutrifft.

Argo Zero
2013-05-16, 12:41:32
Ich bin gerade durchs angucken 20 Jahre gealtert.

+1 :freak:

@Boris
Das Mini Interieur gefällt mir zwar, ist aber trotzdem kein super schönes.

Wenn klassisch, dann so:

http://i.imagebanana.com/img/0s0rmzcb/20110207090531Fiat5003.jpg

Boris
2013-05-16, 12:42:48
@Boris
Das Mini Interieur gefällt mir zwar, ist aber trotzdem kein super schönes.

Wenn klassisch, dann so:

http://i.imagebanana.com/img/0s0rmzcb/20110207090531Fiat5003.jpg
Sieht gut aus und passt zum Auto. Aber in der Mittelklasse wäre das nix.

Argo Zero
2013-05-16, 12:54:16
Als Standard geht das natürlich nicht aber ich stelle mir gerade das Interieur Ausstattungspaket "Midlife-Crisis" vor. Warum traut sich das nur keiner :redface:

Ich finds nur schade, dass so viele schwarze, graue oder silberne Autos durch die Gegend fahren mit ähnlich ödem Cockpit.

Eine E-Klasse in rot finde ich persönlich richtig chic.

http://www.automotive-future.de/wp-content/uploads/2012/12/Mercedes-Benz-E-Klasse-T-Modell-Facelift-2013-W212-32.jpg

Boris
2013-05-16, 12:59:43
Möglichkeiten sind doch gerade bei den deutschen Herstellern genug gegeben, aber wer sich ein Auto bestellt und den evtl. Wiederverkauf im Hinterkopf hat, muss halt Abstriche bei der Individualität machen. So ist das leider. Grau, Silber, Weiß und Schwarz verkauft sich halt am besten.

Ich freue mich übrigens auch über so ziemlich jede ungewöhnliche Farbe die ich so im Alltag sehe. Meine Freundin schüttelt da nur den Kopf, für sie kommen nur dunkle (am besten Schwarze) Autos in Frage. Silber findet sie allerding auch schrecklich.

robbitop
2013-05-16, 13:32:30
Die Front der neuen E-Klasse sieht ja mal richtig genial aus. Schöner Sprung :up:

Argo Zero
2013-05-16, 19:56:14
Finde ich auch.
Mercedes hatte früher imo Nilpferd-Form mit viel Plastik. Mittlerweile sorgt BMW für den Ruf und Mercedes schaut optisch sportlich schlank aus. Wie sich die Dinge doch wandeln.

[dzp]Viper
2013-05-16, 20:03:30
Wobei das auch die Sport-Version ist... mal schauen wie die "Standardversion" dann aussieht.

Die Sportversion der neuen A-Klasse sieht auch super aus.. die Standardversion dagegen ist ziemlich komisch :ugly:

Rooter
2013-05-16, 20:11:44
Habe heute während des Kurzeinkaufs beim Discounter das Licht am Auto vergessen. Nach etwas über 10 Minuten war die Batterie platt. X-D Zum Glück hat die Dame vom Getränkemarkt, vor dem ich stand, sich als netter als sonst erwiesen und mir Starthilfe gegeben.

Ist es normal dass eine Batterie nach <15 Min Licht an fertig ist oder sollte ich die mal wechseln?

Ist ein Honda Civic 1.8 Benzin-Reiskocher.

@ R300: Hast du bei deinem Erfahrungswerte in der Richtung?

Kommt wohl aufs Auto / Motor an aber ich bewegen meinen 1,6l Mini zur Zeit zwischen 8-9l und fahre dabei alles Andere als sparsam. Was ich allerdings vermeide: Vollgas auf der AB. Bei 170 km/h lass ichs Gas stehen, was den Momentanverbrauch halbiert(!) zum Vollgas.Vor allem kommt es auch auf das Streckenprofil an!
Ich fahre fast nur Kurzstrecken <10km.
Das Längste ist der Weg zur Arbeit: erschreckende 16km, davon fast 90% Autobahn.
Obwohl ich mir beim Honda mehr Mühe gebe Sprit zu sparen (manchmal...) kratze ich doch immer an 9 Litern. Beim A3 1.8T (150PS) waren es knapp über 9.

Weil's kacke aussieht :D Zusammen mit den 2 Tachoskalen und der unteren Hälfte sieht das wie ein retardierter grinsender Smiley aus.:lol:

MfG
Rooter

[dzp]Viper
2013-05-16, 20:14:25
Dein Abblendlicht bleibt komplett an wenn der Motor aus ist? WTF?

Normal sollte dann nur noch das Standlicht leuchten und das hält eine Batterie locker viele viele Stunden aus..

Banannaking
2013-05-16, 20:15:46
Wieso fährst du ihn nicht und machst dir selbst ein Bild? Ich kaufe in der Fahrzeugklasse nichts mehr unter 200PS, was aber nicht bedeutet, dass das für jeden zutrifft.
Für 19 000 Euro gibt neun neuen Skoda superb oder einen neuen Octavia mit fast vollausstattung

Boris
2013-05-16, 20:28:06
Für 19 000 Euro gibt neun neuen Skoda superb oder einen neuen Octavia mit fast vollausstattung
Was ist für dich "fast Vollausstattung"?

Banannaking
2013-05-16, 20:37:00
Was ist für dich "fast Vollausstattung"?

Hab mir einen octavia vor 3 Wochen geleistet:

Xenon, Kurvenlicht, PDC, mfl, tempomat, sitzheizung, 2 Zonen klima, berganfahrassistent, Diebstahl Anlage, 17" alus, getönte scheiben hinten (familypaket wegen Nachwuchs), 7 gang DSG Automatik, 6 Fach CD radio mit touch, mp3 per SD card usw. ( bewusst kein onboard navi), extra ladeboden (im family Paket drin), bewusst Stoff Sitze. Mehr hab im nicht im Kopf, 1,4l 122 PS Motor benziner mit 65 km Neuwagen knappe 20 000 euros.

Boris
2013-05-16, 20:38:34
Ist sicher ein tolles Auto, aber mit "fast Vollausstattung" hat das nichts zu tun.

Würde allerdings auch eher einen Skoda als einen Opel kaufen, wenn es schon ein Neu-/Jahreswagen in dieser Preisregion sein soll.

Blediator16
2013-05-16, 20:39:01
Ende Juni wird unser neuer Mazda CX5 in Kronosgrau geliefert. Umstieg von einem Chrysler PT Cruiser:freak:

Sven77
2013-05-16, 20:39:12
Warum bewusst Stoffsitze? Was spricht gegen Leder abgesehen vom Preis?

Banannaking
2013-05-16, 20:41:04
Warum bewusst Stoffsitze? Was spricht gegen Leder abgesehen vom Preis?

Leder find ich mit Kindern zu empfindlich, im Winter zu kalt im Sommer klebt man dran. Ist ein pampersbomber ;)

@Boris mag sein, jeder definiert das anders. Worauf ich raus wollte: für das Geld kann ich nicht meckern. Der Polo meiner oma mit nichts drin war im Verhältnis dazu sehr teuer (17000)

ilPatrino
2013-05-16, 21:24:29
der motor ist aber für das auto schon arg klein - ansonsten ist das preis/leistungsverhältnis bei skoda wirklich gut und die qualität nicht schlecht...

Eco
2013-05-16, 21:29:55
Viper;9770131']Dein Abblendlicht bleibt komplett an wenn der Motor aus ist? WTF?

Normal sollte dann nur noch das Standlicht leuchten und das hält eine Batterie locker viele viele Stunden aus..
Eigentlich ist das eher normal, dass das Ablendlicht anbleibt, zumindest kenne ich das nicht anders. Vermutlich gibts mittlerweile Abschaltautomatiken oder es hat mit dem Lichtsensor zu tun.
I.d.R. ertönt aber ein ziemlich nerviges Geplärre, wenn man aussteigt und das Licht noch an hat, eigentlich kann man das nicht vergessen.

Boris
2013-05-16, 21:43:33
Eigentlich ist das eher normal, dass das Ablendlicht anbleibt, zumindest kenne ich das nicht anders. Vermutlich gibts mittlerweile Abschaltautomatiken oder es hat mit dem Lichtsensor zu tun.
I.d.R. ertönt aber ein ziemlich nerviges Geplärre, wenn man aussteigt und das Licht noch an hat, eigentlich kann man das nicht vergessen.
Das Abblendlicht geht immer aus, das Standlicht bleibt an. Das hat nichts mit "Abschaltautomatiken" zu tun. Das Abblendlicht hängt an Klemme 15 (Zündplus), geht also autmatisch aus wenn man den Schlüssel abzieht.

Bei den alten Civics ging oft das Zündschloss kaputt, kann also sein, dass die Klemme 15 auch nach Abziehen des Schlüssels aktiv bleibt. Oder jemand hat an der Elektrik rumgepfuscht. ;)

Würde mich mal interessieren bei welchen Autos du das bisher beobachten konntest, wenn du es nicht anders kennst.

Eco
2013-05-16, 21:49:57
Von Schlüssel ziehen war nicht die Rede, nur Motor aus... :D
Aber wenn er Einkaufen war, wird er wohl den Schlüssel mitgenommen haben.

mbee
2013-05-16, 21:58:24
Ich bin gerade durchs angucken 20 Jahre gealtert.
Ich such' schon mal meinen Tirolerhut ;)
Holz-Applikationen in dieser Art (schätze mal das ist Walnuss) gehen IMO gar nicht...

Zum mechanischen Ventilspielausgleich: Das ist bei den großen Nissan-Motoren prüfungsmässig alle 60 TKM vorgeschrieben und schlichtweg eine Billiglösung bei der Konstruktion verbunden mit Abzocke bei der Korrektur, weil diese nur durch den kompletten Austausch der Stößel möglich ist (keine Plättchen). Da lebe ich lieber mit ab und an beim Kaltstart klappernden Hydros als mit solchem Bockmist...;)

Banannaking
2013-05-16, 22:05:47
der motor ist aber für das auto schon arg klein - ansonsten ist das preis/leistungsverhältnis bei skoda wirklich gut und die qualität nicht schlecht...

naja, 1,4l mit turbo und 122 ps reichen für ein stadt auto. mir hätte auch der 1,2er gereicht, wenn gerade da gewesen.

ist ein vernunftauto, bin trotzdem zufrieden.

Megatron
2013-05-16, 23:46:26
Leder find ich mit Kindern zu empfindlich, im Winter zu kalt im Sommer klebt man dran. Ist ein pampersbomber ;)
Alcantara bietet da einen guten "Kompromiss" aus beiden Welten. Sehr angenehm und dabei auch recht pflegeleicht. Gerade bei Kindern kann ich mir schnell mal Saft oder eher noch Schokolade auf dem Sitz vorstellen. Da sind Leder oder Alcantara deutlich pflegeleichter.
Die Motorisierung ist - Geschmackssache - mir würde es nicht reichen. Ein größerer Motor hätte aber auch bei dir den Preis schnell ein gutes Stück höher getrieben....

Rooter
2013-05-16, 23:50:13
Viper;9770131']Dein Abblendlicht bleibt komplett an wenn der Motor aus ist? WTF?Beim Civic nicht, nein. Beim A3 war das so.

Viper;9770131']Normal sollte dann nur noch das Standlicht leuchten und das hält eine Batterie locker viele viele Stunden aus..Naja, nach 6 Stunden beidseitigem Standlicht (einseitig, via Blinkerhebel, konnte auch nur der A3...) war die Batterie schon mal platt... Da war aber immerhin Silvester und eiskalt!

I.d.R. ertönt aber ein ziemlich nerviges Geplärre, wenn man aussteigt und das Licht noch an hat, eigentlich kann man das nicht vergessen.Weil mir das Geplärre zu nervig war (hört auch nicht nach einiger Zeit auf, wie z.B. der Gurtwarner) habe ich den Türschalter abgeklemmt... :rolleyes:

Wer hätte gedacht dass sich der Unterschied A3 <--> Civic in solchem Kleinscheiß manifestiert... X-D

Aber wenn er Einkaufen war, wird er wohl den Schlüssel mitgenommen haben.Hatte ich. ;)

MfG
Rooter

Megatron
2013-05-17, 07:12:35
Was hast du denn beim A3 noch so umgeklemmt? Wenn ich den Schlüssel ziehe geht das Abblendlicht bei meinem aus und da bleibt nur das Standlicht an - so wie es sein sollte.
Genauso ist das mit dem Blinkerhebel für einseitiges Standlicht auch ein allgemeines Feature und nicht Spezifisch. Der Civic sollte! das genauso können....
Eventuell war ja die Batterie durch den ausgeprägten Kurzstreckenbetrieb eh schon an der Kotzgrenze mit dem Ladezustand und das Licht anzulassen hatte ihr nur den Rest gegeben....

HAL
2013-05-17, 09:53:35
Würde mich mal interessieren bei welchen Autos du das bisher beobachten konntest, wenn du es nicht anders kennst.
Bei meinen Peugeots bleibt/blieb das Licht auch an wenn Motor aus ist und der Schlüssel abgezogen wurde. Beim Öffnen der Tür plärrt dann halt ein Warner...

Boris
2013-05-17, 09:57:52
Bei meinen Peugeots bleibt/blieb das Licht auch an wenn Motor aus ist und der Schlüssel abgezogen wurde. Beim Öffnen der Tür plärrt dann halt ein Warner...
Ja, aber doch nicht das Abblendlicht. Da bleibt maximal das (über Klemme 30 geschaltete) Stand-/Positionslicht an. Wenn das anders ist, dann hat Peugeot gepfuscht.

KakYo
2013-05-17, 10:17:54
Bei meinen letzten Autos:

Probe: Licht bleibt an und freundliches Ding Dong
Mercedes 190: Licht bleibt an bei penetrantem Fiepen
Ford Mondeo MK3: Licht bleibt an bei freundlichem Ding Dong
Audi A5 Spottback: Licht geht aus
Alfa 159: In Licht an Stellung gehts aus; in Automatikstellung bleibt es 30 Sekunden an und geht dann aus (Coming Home und Leaving Home)

Boris
2013-05-17, 10:23:39
Also wenn wirklich bei so vielen Herstellern das Abblendlicht (!) an bleibt (ich rede nicht von CH/LH), dann sind doch mehr Flachpfeifen in der Entwicklung unterwegs als gedacht. Ich konnte das noch nie bei einem Auto beobachten und ich hatte zu meinen Werkstatt-Zeiten viele Autos in den Händen.

[dzp]Viper
2013-05-17, 10:26:16
Alfa 159: In Licht an Stellung gehts aus; in Automatikstellung bleibt es 30 Sekunden an und geht dann aus (Coming Home und Leaving Home)
:eek:
Verdammt die Funktion habe ich bei meinem Alfa 159 nicht :freak:

Wobei.. will ich auch gar nicht. Ist nicht gut für die Batterie und für die Xenon-Brenner erst recht nicht :D

KakYo
2013-05-17, 10:36:05
Die ist auch nicht im Handbuch beschrieben. Hat glaub ich der Vorbesitzer reinprogrammieren lassen =)

Das muss die Batterie abkönnen :D Zudem ist es praktisch da mein Hof unbeleuchtet ist :)

[dzp]Viper
2013-05-17, 10:56:10
Die ist auch nicht im Handbuch beschrieben. Hat glaub ich der Vorbesitzer reinprogrammieren lassen =)

Das muss die Batterie abkönnen :D Zudem ist es praktisch da mein Hof unbeleuchtet ist :)
Naja beim 2.4er Diesel ist die Batterie ständig ziemlich großen Lasten ausgesetzt... da muss man sie nicht überlasten und so ein Xenonlicht verbrennt ordentlich Leistung ;)

KakYo
2013-05-17, 11:00:20
Verbraucht Xenon nicht sogar weniger? 35 statt 55W?

Ist aber eh vernachlässigbar zu Sitzheizung und Scheibenheizung. Das passt schon so, bisher hab ich keine Probleme (fahr aber auch täglich 100km)

Boris
2013-05-17, 11:02:31
Zumal im Automatik-Modus das Licht sowieso beim Motorstart eingeschaltet wird. Ob das jetzt 30 Sekunden früher oder später eingeschaltet wird ist meiner Meinung nach egal.

Und außerdem: Wenn eine Batterie dadurch zu hoch belastet wird, sollte man sie sowieso austauschen. ;)

KakYo
2013-05-17, 11:04:55
Zumal im Automatik-Modus das Licht sowieso beim Motorstart eingeschaltet wird. Ob das jetzt 30 Sekunden früher oder später eingeschaltet wird ist meiner Meinung nach egal.

Und außerdem: Wenn eine Batterie dadurch zu hoch belastet wird, sollte man sie sowieso austauschen. ;)

Eingeschaltet wirds nur wenns dunkel ist. Auto hat nen Dämmerungssensor.

[dzp]Viper
2013-05-17, 11:06:04
Verbraucht Xenon nicht sogar weniger? 35 statt 55W?
Es geht vor allem um die Einschaltspannung... die ist enorm höher als bei Halogen.

KakYo
2013-05-17, 11:08:52
Wie sagte schon der Herr KaLeu: Das muss das Boot abkönnen!

Ich mach mir da keine großen Gedanken, so ein Auto ist Gebrauchsgegenstand und nicht aus Zucker :D

Boris
2013-05-17, 11:08:57
Eingeschaltet wirds nur wenns dunkel ist. Auto hat nen Dämmerungssensor.
Das kommt dazu, aber wenn es nicht dunkel ist, geht doch auch das CL nicht an, oder? Ich dachte das läuft auch über den Lichtsensor.

Viper;9770662']Es geht vor allem um die Einschaltspannung... die ist enorm höher als bei Halogen.
Das Juckt die Batterie aber nicht (so sehr), die Spannung wird im EVG hochtransformiert, ähnlich wie bei Zündspulen. Da fließen keine hohen Ströme. Und Strom ist nun mal das was die Batterie am meisten beansprucht. ;)

KakYo
2013-05-17, 11:13:31
CL? Comfort Licht? :D

Wenn ich das Auto öffne geht wenn es dunkel ist das Abblendlicht an, sowie die Innenraumbeleuchtung, ist es hell genug passiert garnix.

Boris
2013-05-17, 11:16:56
CL? Comfort Licht? :D Wollte Coming Home schreiben, hatte aber Leaving Home im Kopf... und dabei kommt CL raus... also Coming Leaving :freak:

Wenn ich das Auto öffne geht wenn es dunkel ist das Abblendlicht an, sowie die Innenraumbeleuchtung, ist es hell genug passiert garnix.
Eben. Die Mehrbelastung der Leuchtmittel ist minimal.

drexsack
2013-05-17, 11:17:04
Mein Auto kann Licht an und aus und piepsen wenn ich es vergesse :usweet:

KakYo
2013-05-17, 11:20:29
Eben. Die Mehrbelastung der Leuchtmittel ist minimal.

Jopp, und ich muss nicht 10m durchs dunkle Tapsen eh der Bewegungsmelder an der Haustür anspringt. Im Phaeton hatte ich das Feature auch, der hat aber glaub ich die Nebler angemacht wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.

derpinguin
2013-05-17, 11:23:09
Meiner macht Nebelscheinwerfer, Standlicht und Rücklicht an.

Iceman346
2013-05-17, 11:24:24
Ich weiß garnicht mehr wie es beim 207 war. Bei der Giulietta (ohne Lichtsensor) geht auf jeden Fall alles aus wenn ich den Schlüssel ziehe, egal wie der Hebel steht. Für Coming Home muss man dann noch am Hebel für Fernlicht ziehen, jeder Zug addiert 30 Sekunden.
Um Standlicht anzuschalten muss man erst noch etwas rumdrehen (musste in der Anleitung nachlesen wie das geht :ugly: iirc nach abgezogenem Zündschlüssel den Lichthebel auf aus und wieder auf ein drehen, dann kann man mit dem Blinker einstellen ob man links/rechts oder beide Standlichter haben will). Wobei das Standlicht vorne auch nur die Tagfahr LEDs sind und die Heckleuchten sind ja auch LED, die dürften die Batterie dementsprechend nur sehr gering belasten.

Beim Aufschließen wird automatisch das Abblendlicht angeschaltet, möglich das das mit Lichtsensor Helligkeitsabhängig wäre, ohne passiert es immer.

Eisenoxid
2013-05-17, 11:41:10
Beim 207 kann man kurz die Lichthupe antippen nachdem der Schlüssel gezogen ist. Dann leutet das Abblendlicht für 30sek.

Die Lösung bei Merc mit den Nebelscheinwerfern finde ich recht gelungen.

GordonGekko
2013-05-17, 11:45:43
Meiner macht Nebelscheinwerfer, Standlicht und Rücklicht an.


Dito. Sehr angenehm. :)

stav0815
2013-05-17, 12:44:00
Dito. Sehr angenehm. :)
Meiner macht im dunklen die komplette Festbeleuchtung an. Allerdings recht schnell (ca. 10sec) wieder aus. Kann mir nicht vorstellen dass das den Xenon-Brennern so gut tut.

[dzp]Viper
2013-05-17, 12:49:19
Meiner macht im dunklen die komplette Festbeleuchtung an. Allerdings recht schnell (ca. 10sec) wieder aus. Kann mir nicht vorstellen dass das den Xenon-Brennern so gut tut.
Tut es auch nicht.
Deswegen ist das automatische Abblendlicht bei Fahrzeugen mit Xenonscheinwerfern eher negativ zu bewerten! Die geht ja schon an wenn du unter deiner Brücke durch fährst... diese kurzen vielen Hochspannungsstöße sind absolut nicht gut.

Mittlerweile ist meine Lichtautomatik immer aus...

HAL
2013-05-17, 13:02:34
Ja, aber doch nicht das Abblendlicht. Da bleibt maximal das (über Klemme 30 geschaltete) Stand-/Positionslicht an. Wenn das anders ist, dann hat Peugeot gepfuscht.
Doch, klar, Abblendlicht bleibt an.
Ist keine Frage von Pfusch sondern von Philosophie des Herstellers, aber ich glaube die neueren Peugeots schalten auch auf Standlicht runter.

GordonGekko
2013-05-17, 13:02:53
Meine Lichtautomatik ist auch immer aus. Denn Xenon läuft bei mir die ganze Zeit. :tongue:

mbee
2013-05-17, 13:29:08
Dito ;) Zumindest auf jeden Fall auf der Autobahn.

Holle
2013-05-17, 13:48:09
Renault Clio RS ( Meiner )
BMW 3,0 CS Bj 73 ( Meiner )
Ford Mondeo TDCI ( Frau )
VW Golf IV ( Nulltarif )

drexsack
2013-05-17, 13:50:22
Also von deinen Beiden kannste auch gerne mal ein Foto machen ;)

Eco
2013-05-17, 13:58:28
Welcher Clio RS ists denn, der aktuelle? Bin mal den RS B Phase 2 gefahren, schönes Auto, klasse Motor. Understatement pur.

derpinguin
2013-05-17, 14:28:30
Viper;9770791']Tut es auch nicht.
Deswegen ist das automatische Abblendlicht bei Fahrzeugen mit Xenonscheinwerfern eher negativ zu bewerten! Die geht ja schon an wenn du unter deiner Brücke durch fährst... diese kurzen vielen Hochspannungsstöße sind absolut nicht gut.

Mittlerweile ist meine Lichtautomatik immer aus...
So empfindlich ist die nicht. Zumindest bei Mercedes. Da funktioniert das System sehr gut.

Holle
2013-05-17, 15:04:41
Also von deinen Beiden kannste auch gerne mal ein Foto machen ;)

Den Clio habe ich im August 2011 neu gekauft. Habe 8 Monate auf ihn warten müssen.

http://abload.de/img/dscn1511z3uj5.jpg (http://abload.de/image.php?img=dscn1511z3uj5.jpg)

http://abload.de/img/dscn1513vbut3.jpg (http://abload.de/image.php?img=dscn1513vbut3.jpg)

Und der BMW ( E9 ) CS Coupe 3,0 Bj 1973


http://abload.de/img/unbenanntt3uey.jpg (http://abload.de/image.php?img=unbenanntt3uey.jpg)

drexsack
2013-05-17, 15:35:28
Sehr schön, die würde ich beide nicht mehr hergeben (y)

Holle
2013-05-17, 15:47:36
Sehr schön, die würde ich beide nicht mehr hergeben (y)

Den BMW gebe ich ganz sicher nicht mehr her. Den Clio dagegen schon.
Noch ein oder zwei Jahre dann kommt er wieder weg. Ist halt doch ne laute und harte Krawallmaschine. Er macht Spass, keine Frage, aber als Alltagsauto ist er ( in meinem Alter ) einfach nicht so geeignet.

R300
2013-05-17, 17:47:20
Beim Civic geht das Licht wirklich nicht aus. Das ist völlig unabhängig davon was man mit dem Zündschlüssel macht. Keine Ahnung warum die das so machen.^^
Nur der Auto Modus geht nicht ohne Zündung. :biggrin:

Meine Batterie war bisher nie leer. Ich hatte aber wegen dem Gebimmel auch nie das Licht angeschalltet gelassen.
Als ich an meinem Lichtsensor rumgepfuscht habe, hatte ich oft Licht und Zündung an zum Testen und danach stand das Auto noch 3 Tage rum. Die Batterie war aber trotzdem noch lange nicht leer.

Marodeur
2013-05-17, 18:42:25
Mist, nicht durch den TÜV gekommen... Hintere Bremsen doch etwas zu angegammelt... *seufz*

Wenigstens beim alten Jeep nix besonders schwieriges oder teures... 160 € für 2x Scheiben und Beläge. ^^

Dann mach ich am besten gleich noch den fälligen Ölwechsel, kost nochmal 25 Öcken... ;)

fizzo
2013-05-17, 20:19:18
Heute war es endlich so weit - der rote Teppich wurde ausgerollt :D


http://abload.de/thumb/img_03907lugc.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_03907lugc.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_237u0l.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_237u0l.jpg)

Danach eine erste, kurze Ausfahrt:

http://abload.de/thumb/mb_3tdu0r.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_3tdu0r.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_4bcu9b.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_4bcu9b.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_56ru59.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_56ru59.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_6v0uqe.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_6v0uqe.jpg)

A180 Urban =)

Yavion
2013-05-17, 20:35:40
Schöner Wagen! :up:
Kann ich mir auch gut vorstellen. Ich würde mich freuen, wenn Mercedes den Wagen auch als Hybrid anbieten würde.

Iceman346
2013-05-17, 20:36:14
Die neue A Klasse gefällt mir eigentlich ganz gut, mittlerweile auch schon ein paar mal hier rumfahren sehen und ist von außen doch gelungen.

Aber warum weiß? Langweiliger wär nur noch Grau ;)

Vader
2013-05-17, 20:53:39
@fizzo: Glückwunsch zum neuen Auto, sieht super aus.
Auch mit dem Kuchen finde ich nett, schön wenn die Übergabe etwas persönlicher wird.

Lethargica
2013-05-17, 21:02:15
Heute war es endlich so weit - der rote Teppich wurde ausgerollt :D


http://abload.de/thumb/img_03907lugc.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_03907lugc.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_237u0l.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_237u0l.jpg)

Danach eine erste, kurze Ausfahrt:

http://abload.de/thumb/mb_3tdu0r.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_3tdu0r.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_4bcu9b.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_4bcu9b.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_56ru59.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_56ru59.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_6v0uqe.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_6v0uqe.jpg)

A180 Urban =)

Hab meinen C damals direkt in Sindelfingen abgeholt. Mit Werksführung und drum und dran, mit Anfang 20 hatte schon was :biggrin:

fizzo
2013-05-17, 21:26:57
danke @ all

Ja, die Übergabe hatte wirklich was. Als ich in die Halle kam, war der Wagen noch verhüllt und wurde erst vor meinen Augen abgedeckt. Zuvor wurde ich noch durch Werkstatt geführt und mir wurden meine Ansprechpersonen für Service bzw. div. Fragen persönlich vorgestellt. Nach einer detaillieren Instruktion gab es noch ein Erinnerungsfoto inkl. Torte vor Ort. Das ganze Prozedere hat ca. 1 h gedauert - wirklich ein Erlebnis =)

btw. Das Lichtpaket ist wirklich jeden Cent "wert" =)

http://abload.de/thumb/a3_4nhq7m.jpg (http://abload.de/image.php?img=a3_4nhq7m.jpg)

@ Iceman346

Als Purist gefällt mir weiß und so passt das Auto auch besser zu meinen "Fuhrpark" ;)

http://abload.de/thumb/mtb_28.04.20128arwc.jpg (http://abload.de/image.php?img=mtb_28.04.20128arwc.jpg)

Yavion
2013-05-17, 21:36:02
Hab meinen C damals direkt in Sindelfingen abgeholt. Mit Werksführung und drum und dran, mit Anfang 20 hatte schon was :biggrin:

Bestimmt!
Wobei ich mir mit Anfang 20 keine C-Klasse ausgesucht hätte. Das sind doch irgendwie eher Autos für Familienväter oder Rentner.

Fatality
2013-05-17, 22:03:19
schöne a-klasse aber diese seltsamen abstehenden "medion life tab" ähnlichen navi displays mit super dickem schwarzen plastikrand.... sprengen mal das ausgegklichen cockpitdesign und stechen beim anschauen wie ein eingerissener fingernagel :rolleyes: . mit anderen worten, ich hätte es weggelassen.

Frank
2013-05-17, 23:16:58
Als Purist gefällt mir weiß und so passt das Auto auch besser zu meinen "Fuhrpark" ;)
Zu diesem Fuhrpark passt eher ein Auto mit integrierten Fahrradträger - Opel FlexFix ;-)

(del)
2013-05-17, 23:39:19
Zu diesem Fuhrpark passt eher ein Auto mit integrierten Fahrradträger - Opel FlexFix ;-)
Du mit deiner Opel-Propaganda...
Wieviel Geld zahlt dir dieses sterbende Unternehmen eigentlich für deine repetitiven Worte? Ist es das, was man sich in Detroit unter einer neuen "Social Media Advertising Campaign" vorstellt? Jubelperser auf drittklassige Nerdforen loslassen um ahnungslose Interwebs-Nerds für Autos von vorgestern zu begeistern?

Spaß beiseite, Opel ist total toll...

Yavion
2013-05-18, 01:26:25
(...) Jubelperser auf drittklassige Nerdforen loslassen um ahnungslose Interwebs-Nerds für Autos von vorgestern zu begeistern?

Spaß beiseite, Opel ist total toll...

Was ist denn dann eigentlich ein "Erstklassiges Nerdforum"?
- Ich dacht' ich frag mal.

mbee
2013-05-18, 06:52:20
Heute war es endlich so weit - der rote Teppich wurde ausgerollt :D


http://abload.de/thumb/img_03907lugc.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_03907lugc.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_237u0l.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_237u0l.jpg)

Danach eine erste, kurze Ausfahrt:

http://abload.de/thumb/mb_3tdu0r.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_3tdu0r.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_4bcu9b.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_4bcu9b.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_56ru59.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_56ru59.jpg)

http://abload.de/thumb/mb_6v0uqe.jpg (http://abload.de/image.php?img=mb_6v0uqe.jpg)

A180 Urban =)
Glückwunsch zum IMO momentan schönsten Auto in der Kompaktklasse. Der CLA 250 ist momentan auch bei mir der heißeste Anwärter, was das nächste Auto angeht, wenn davon mal Jahreswagen erhältlich sind.
Leasing oder Firmenwagen? Das ist sonst als Neuwagen ja schon eine ziemliche Geldverbrennaktion im ersten Jahr (Wertverlust).

radi
2013-05-18, 10:13:57
Was ist denn dann eigentlich ein "Erstklassiges Nerdforum"?
- Ich dacht' ich frag mal.
Da fahrn alle Audi und alles andere is doof!

Sven77
2013-05-18, 10:21:17
Eher BMW

drexsack
2013-05-18, 10:44:57
Hauptsache mindestens 200 PS, 6 Zylinder und keinen Diesel :D

-> Der Benz ist echt ganz schick, nur an das Navi müsste ich mich noch gewöhnen. Versenkbar wie im A3 finde ich besser, aber das sind natürlich Luxusprobleme.

fizzo
2013-05-18, 12:12:23
Glückwunsch zum IMO momentan schönsten Auto in der Kompaktklasse.
Leasing oder Firmenwagen? Das ist sonst als Neuwagen ja schon eine ziemliche Geldverbrennaktion im ersten Jahr (Wertverlust).

Danke, das Auto ist weder noch. Auf dem Sparbuch verliert momentan das Geld ja an Wert, also habe ich mir was schönes gegönnt. Das Thema Wertverlust hatten wir hier ja schon ausführlich. Für die 25k, was mich der Wagen gekostet hat, wollte ich nicht auf meine Wunschkombi verzichten.

@ Display

Sieht auf den Fotos wirklich wie ein Fremdkörper aus - in Natura kann man damit aber IMHO gut leben. Da die Rundumsicht, das kann ich mitlerweile 100% bestätigen, ist besch...eiden, ein Rückfahrkammer daher fast ein muss. Für diese ist das Display halt unabdingbar. Da ging Optik vor Funktion ;)
Sonst ist mir bis dato noch nichts negativ aufgefallen, vielleicht noch die Serienbereifung. Die montieren Conti-Sportcontact 5 sind alles andere als Leisetreter was den Abrollgeräusche betrifft. Dafür ist der Grip wirklich top - gerade auf der feuchten Straße gestern =) Aber das ist nörgeln auf hohen Niveau :ugly:

Rooter
2013-05-18, 17:52:26
Was hast du denn beim A3 noch so umgeklemmt? Wenn ich den Schlüssel ziehe geht das Abblendlicht bei meinem aus und da bleibt nur das Standlicht an - so wie es sein sollte.
Genauso ist das mit dem Blinkerhebel für einseitiges Standlicht auch ein allgemeines Feature und nicht Spezifisch. Der Civic sollte! das genauso können....
Eventuell war ja die Batterie durch den ausgeprägten Kurzstreckenbetrieb eh schon an der Kotzgrenze mit dem Ladezustand und das Licht anzulassen hatte ihr nur den Rest gegeben....Umgeklemmt hab ich gar nix. Und wie gesagt, beim A3 war es wie von dir beschrieben, bei Civic nicht.

Meine Batterie war bisher nie leer. Ich hatte aber wegen dem Gebimmel auch nie das Licht angeschalltet gelassen.
Als ich an meinem Lichtsensor rumgepfuscht habe, hatte ich oft Licht und Zündung an zum Testen und danach stand das Auto noch 3 Tage rum. Die Batterie war aber trotzdem noch lange nicht leer.Hmm, dann wird es evt. doch mal zeit für eine Neue. Hoffentlich passen da auch etwas stärkere rein...

Hast du das mit dem Lichtsensor jetzt eigentlich aufgegeben?

MfG
Rooter

R300
2013-05-19, 13:31:04
Ne, habs geschafft. Die Schaltung funzt so wie ich es will. :cool:

Theoretisch müsste doch die vom Diesel auch reinpassen. Bei dem ist noch weniger Platz unter der Motorhaube, aber eine Batterie mit über 50 oder über 60Ah. Die soll aber wohl recht teuer sein.


danke @ all

Ja, die Übergabe hatte wirklich was. Als ich in die Halle kam, war der Wagen noch verhüllt und wurde erst vor meinen Augen abgedeckt. Zuvor wurde ich noch durch Werkstatt geführt und mir wurden meine Ansprechpersonen für Service bzw. div. Fragen persönlich vorgestellt. Nach einer detaillieren Instruktion gab es noch ein Erinnerungsfoto inkl. Torte vor Ort. Das ganze Prozedere hat ca. 1 h gedauert - wirklich ein Erlebnis =)


Wow das hätte ich mir bei meinem Honda auch gewünscht.
Stattdessen musste ich den Verkäufer erstmal direkt anscheißen, weil die falschen Felgen drauf waren...:freak:


Gefällt mir übrigens auch!:up:

Chrisch
2013-05-19, 19:51:49
Heut mal nen bissel probiert, was haltet ihr von Interieurleisten in Carbon Optik?

http://abload.de/img/img_20130519_194006tys63.jpg

BoRaaS
2013-05-19, 19:54:38
Hat von meiner Freundin der Vater im 5er, sieht imho sehr gut aus.

Hamster
2013-05-19, 19:54:55
Gefällt mir nicht. Alu passt mmn viel besser.

radi
2013-05-19, 19:55:41
Wie wars denn vorher? Ich finds ok? Ist das selbst laminiert? Folie würd mir nicht gefallen. Am Radio fehlt noch was, so siehts etwas unfertig aus imo.

Chrisch
2013-05-19, 20:00:21
Vorher wars "Nussbaum" und ja, ist foliert ;)

An der Klima ists so grau, muss ma gucken ob ich das mal testweise ändere.

http://abload.de/img/p1100940l2ren.jpg
Gefällt mir nicht. Alu passt mmn viel besser.
Dann lieber Nussbaum ^^

(del)
2013-05-19, 20:23:43
Mir gefallen deine Gummi-Fussmatten nicht. Gummi sieht immer wenig einladend aus, wirkt kalt. Besser in dieser Hinsicht, auch wenn der Pflegeaufwand größer ist, ist immer Velours.

Und ja, Aluleisten fände ich in deinem Auto auch angebrachter, wobei mir die Nussbaumoptik auch zusagt. Ich habe in meinem Auto Aluleisten, kombiniert mit schwarzem Interieur. Diese Kombi gefällt mir soweit ganz gut. Schlicht und elegant.

drexsack
2013-05-19, 20:24:17
Ich finde Nussbaum gar nicht schlecht, Carbon sieht immer so dunkel und "einfarbig" aus. Ich persönlich bin aber auch einfach kein Carbon-Fan, da fand ich Alu gebürstet oder Holz besser.

Chrisch
2013-05-19, 20:31:41
Fußmatten sind nur vorrübergehend drin, war gestern am schiffen wie sonst was und ich war beim Kollegen wo es atm sehr matschig ist. Wollte nicht die Velour Matten versauen ;) :D

Iceman346
2013-05-19, 20:47:26
+1 zu gebürstetem Alu. IMO von der Optik her das beste was man machen kann. Der einzige Punkt wo ich mich bei mir immer noch etwas ärgere nicht das Optikpaket mit gekauft zu haben wo die Verzierleiste im Cockpit Alu anstatt Plastik ist.

Tigershark
2013-05-19, 20:50:28
Holz ist Pfilcht bei grauem Interieur. Alu sieht KACKE aus, es sei denn der Rest ist schwarz. Carbon finde ich auch etwas kontrastschwach bei grauem Leder um ehrlich zu sein...

Frank
2013-05-20, 01:14:54
Du mit deiner Opel-Propaganda...
Wieviel Geld zahlt dir dieses sterbende Unternehmen eigentlich für deine repetitiven Worte? Ist es das, was man sich in Detroit unter einer neuen "Social Media Advertising Campaign" vorstellt? Jubelperser auf drittklassige Nerdforen loslassen um ahnungslose Interwebs-Nerds für Autos von vorgestern zu begeistern?

Spaß beiseite, Opel ist total toll...Nicht in jedem Bereich aber die Erkenntnis erweitert auf jeden Fall Deinen Blick auf die Dinge. :) Umgedreht funktioniert es ja gleichermaßen: auch dank Deiner Postings in diesem Thread (vier mal so viel wie die meinigen) wissen nun fraglos einige Leser mehr, was bspw. F10, E36 oder auch E92 bedeutet. Aber da wir uns hier gern auf das wesentliche Thema konzentrieren wollen: im November hatte ich den Adam ja schon mal in der Mache und diesmal aber nun einen mit Fahrradträger zum testen. Geschmackssache, ob da die alte Version mit der Kurbelarmhalterung nun besser ist oder nicht - neu ist die Funktion des Abklappens zum Erreichen des Kofferraums. Auch sonst ein nettes Wägelchen aber mehr als die aktuell angebotene Leistung stände ihm noch ganz gut.

RLZ
2013-05-20, 01:25:07
Geschmackssache, ob da die alte Version mit der Kurbelarmhalterung nun besser ist oder nicht
Die neue Version hat endlich mal eine brauchbare Halterung?
Bei der alten Version hat mir ein Openhändler vorgeschlagen, dass ich ja die Kurbeln an den Rädern wechseln könnte, damit ich den tollen Halter benutzen kann. :freak:

F5.Nuh
2013-05-20, 01:52:09
Heut mal nen bissel probiert, was haltet ihr von Interieurleisten in Carbon Optik?

http://abload.de/img/img_20130519_194006tys63.jpg

Hast du diese jetzt selbst foliert?!? Oder erstmal nur das Bild bearbeitet?

Chrisch
2013-05-20, 09:44:19
Selbst foliert ;)

http://abload.de/img/img_20130519_1506594ksis.jpg

Eco
2013-05-20, 09:57:27
Ich finde, das sieht wider Erwarten gar nicht schlecht aus. :up:

Gute Arbeit, sieht man IMHO zumindest auf den Fotos nicht, dass es selbst foliert ist. Hast Du das selbst zurechtgeschnitten, oder gibts das entsprechend vorbereitet zu kaufen?

Chrisch
2013-05-20, 10:28:01
Selbst zugeschnitten, hab hier noch so ~2m² Folie und deswegen das ganze mal ausprobiert.

KakYo
2013-05-20, 12:38:34
Mir gefällts garnicht. Vorher schön schlicht, edel und elegant, da konnte man sogar über das graue Leder hinwegsehen :D

Und jetzt siehts nach ATU aus. Aber das ist wohl Geschmackssache.

Speznaz
2013-05-20, 12:48:24
Sieht gut aus, da Holz auch absolut nicht geht.
Habe bei mir auch (vom Werk aus) Carbon(look)leisten und da sieht nichts nach ATU aus.

Monkey
2013-05-20, 12:51:10
Schön finde ich es auch nicht, wobei mir der ganze Innenraum gar nicht gefällt. Egal mit welchen Leisten.
Aber das Carbon hast du echt gut aufgetragen, sieht (zumindest auf dem Bildchen) aus wie von Werl!

robbitop
2013-05-20, 13:10:27
Das blöde am Carbon-"Look" ist, dass es immer billig aussieht. Die Kohlefaser-Rowings sieht man durch das Epoxidharz quasi 3 dimensional. Die sind auch wirklich 3 dimensional vorhanden. Bei Folien geht das prinzipbedingt nicht. Also erkennt man das aus fast allen Blickwinkeln. Und dann wirkt es einfach nur billig. Insofern: CFK: OK -> CFK-"Look": urks

mbee
2013-05-20, 13:38:29
Kann ich vollstens unterschreiben, wobei ich auch Echtcarbon im Innenraum z.B. gegenüber Alu-Applikationen nicht sonderlich hübsch finde. Exterieurmässig macht das teilweise ja auch Sinn gewichtstechnisch. Im Interieur ist's halt zumeist auch nur draufgepappt oder gesteckt und soll Sportlichkeit suggerieren.

Speznaz
2013-05-20, 13:55:37
Besser als Holz ist es aber allemal. :tongue:

Tigershark
2013-05-20, 15:58:08
Besser als Holz ist es aber allemal. :tongue:

Nö. :biggrin:

Du siehst - alles Geschmackssache. Ich hab im E91 Alu und im E46 Holz und ich finde das Holz viel schöner. Ich kann auch die ganzen "Das iss doch nur für OPAS!!!11111einseinself"-Rufer nicht verstehen... gut, ich bin ja auch schon fast einer mit 33, aber mir gefiel das auch schon vor 8 Jahren...

Ist halt immer unterschiedlich. Vor allem finde ich muss es zum Rest der Innenausstattung passen, und ´wenn die ohnehin schon kontrastarm ist, dann sollten die Leisten da imho ein wenig Kontrast reinbringen - ODER alternativ komplett Ton-in-Ton sein, aber auf Alu trifft das idR eben nicht zu (bei grauer/beiger Innenausstattung).

stav0815
2013-05-21, 08:46:14
Ja aber Holz ist es ja meist auch nicht sondern auch nur irgendwelches bedrucktes Papier was auf Plastik geleimt wird und dann lackiert wurde...

Ich finde, egal was für eine Optik einem gefällt, die hersteller sollten das Material verwenden dessen Optik sie versuchen nachzuahmen. Egal ob Holz, Alu oder Carbon. Alles andere ist doch nur Verarsche und peinlich...

Chrisch
2013-05-21, 09:06:33
Also beim E91 sind die Interieurleisten mit echtem Holz laminiert (oder wie sich das schimpft). Ist ca 2mm "dick".

Gruß
Chris

stav0815
2013-05-21, 09:24:20
Also beim E91 sind die Interieurleisten mit echtem Holz laminiert (oder wie sich das schimpft). Ist ca 2mm "dick".

Gruß
Chris
Dann ist es furniert, d.h. es wird eine dünne Holzschicht auf ein Trägermaterial aufgeklebt. Ist für mich dasselbe wie eine bedruckte Papierschicht...

KakYo
2013-05-21, 10:35:03
Alle Hersteller verwenden Furnier, Massivholz ist im Auto unpraktikabel, selbst in einem RollsRoyce haste nur Wurzelholzfurnier. Anders lässt es sich garnicht verarbeiten.

stav0815
2013-05-21, 10:38:27
Alle Hersteller verwenden Furnier, Massivholz ist im Auto unpraktikabel, selbst in einem RollsRoyce haste nur Wurzelholzfurnier. Anders lässt es sich garnicht verarbeiten.
Das ist schlicht falsch :)
Habe mal eine Reportage gerade über RollsRoyce (oder wars Bentley?) gesehen, die verwenden nur Massivholz.
Und früher war es auch üblich, selbst in "popeligen" Rover Modellen...

eXperience
2013-05-21, 10:50:05
Das ist schlicht falsch :)
Habe mal eine Reportage gerade über RollsRoyce (oder wars Bentley?) gesehen, die verwenden nur Massivholz.
Und früher war es auch üblich, selbst in "popeligen" Rover Modellen...

Also bei RR kann ich dir garantieren, dass es kein Massivholz ist und auch bei jeder anderen Marke würde ich es mich stark wundern.

In RR ist 3-5mm starkes deutsches Wurzelholz furniert ;-)

Btw. Rolls Royce waren auch die ersten die Bakelit verwenden und es noch heute tun. Nicht sehr luxoriös, dafür halt mit guten Eigenschaften ;-)

mbee
2013-05-21, 10:59:48
Das ist schlicht falsch :)
Habe mal eine Reportage gerade über RollsRoyce (oder wars Bentley?) gesehen, die verwenden nur Massivholz.
Und früher war es auch üblich, selbst in "popeligen" Rover Modellen...
Sorry, aber das ist Blödsinn...

radi
2013-05-21, 11:02:53
vll bringt ihr enfach mal Quellen oder argumentiert Ihr immer wie im Kindergarten?

ZapSchlitzer
2013-05-21, 11:08:19
vll bringt ihr enfach mal Quellen oder argumentiert Ihr immer wie im Kindergarten?

:up:

Und mal ganz ehrlich, wen juckt es denn? Erkennen tut man es eh nicht, solange keine Kanten herausstehen. Und großartig belasten werdet ihr eure Zierleisten wohl auch nicht.

KakYo
2013-05-21, 11:17:51
Das ist schlicht falsch :)
Habe mal eine Reportage gerade über RollsRoyce (oder wars Bentley?) gesehen, die verwenden nur Massivholz.
Und früher war es auch üblich, selbst in "popeligen" Rover Modellen...

https://www.youtube.com/watch?v=3gon0GojCZw

Ab Minute 27.

stav0815
2013-05-21, 11:24:36
https://www.youtube.com/watch?v=3gon0GojCZw

Ab Minute 27.
Ok, Asche auf mein Haupt. Aber ich bin mir sicher mal gesehen zu haben wie ein Schreiner für eine Restauration eines 50er Jahre Schlittens Massivholz angepasst hat.

Das tut meiner Meinung nach dann aber auch keinen Abbruch:
Was nicht ist, wonach es aussieht, ist einfach nur Fake. Und nur weil es alle machen, macht es das nicht besser.

KakYo
2013-05-21, 11:28:34
Furnier ist aber im Gegensatz zu Folie ehm...Trommelwirbel...echtes Holz. Das sieht man, und das fühlt man auch

Und in den 50ern hat man natürlich Massivholz verwendet, aber das willst du jetzt nicht wirklich auf die heutige Zeit anwenden?

F5.Nuh
2013-05-21, 15:02:51
Also beim E91 sind die Interieurleisten mit echtem Holz laminiert (oder wie sich das schimpft). Ist ca 2mm "dick".

Gruß
Chris

Hast du dafür die ganzen Zierleisten abgenommen? Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Wenn ja wo hast du die Infos her? ;)

WTC
2013-05-21, 15:09:11
Hast du dafür die ganzen Zierleisten abgenommen? Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Wenn ja wo hast du die Infos her? ;)

Holt arbeitet doch ziemlich extrem? Wenn ich da komplett echtholz drin hätte würde das doch knacken und knatschen an allen ecken oder hab ich einen Denkfehler? ;) Das Auto ist ja doch EXTREMEN Temperaturschwankungen ausgesetzt.

Chrisch
2013-05-21, 15:09:33
Die Zierleisten hab ich abgenommen, ist ja nur ne Sache von paar Minuten (alles gesteckt). Muss zum Folieren auch damit man die Folie um die Kanten legen kann ;)

mbee
2013-05-21, 17:33:53
Holt arbeitet doch ziemlich extrem? Wenn ich da komplett echtholz drin hätte würde das doch knacken und knatschen an allen ecken oder hab ich einen Denkfehler? ;) Das Auto ist ja doch EXTREMEN Temperaturschwankungen ausgesetzt.
Sind doch nur ein paar mm und dort, wo die Applikationen eingesetzt sind, ist doch so gut wie immer auch genug Spiel vorhanden. Ich denke nicht, dass Plastik weniger arbeitet, wenn man sich das Knarzen so mancher Autos im Innenraum bei Kälte anschaut.

KakYo
2013-05-21, 17:43:37
Das Problem ist das stark anisotrope Verhalten bei Holz (quer zur Faserrichtung dehnt es sich ungefähr 10x so stark aus wie längs der Faserrichtung), bei Feuchtigkeit noch gravierender.

Oft sieht man in älteren Autos das sich die Holzvertäfelung wellt.

BadFred
2013-05-25, 16:31:05
Jeden Tag aufs neue hinterm Steuer begeistert von meinem Kombi :) :

drexsack
2013-05-25, 17:25:16
So soll's sein (y) Ich war heute mal waschen und hab endlich diesen ganzen Blütenstaub Dreck runter, jetzt schaut's wieder schick aus. Und dann vor dem Unwetter schnell in die Tiefgarage gerettet :D

Tigershark
2013-05-25, 19:52:09
So soll's sein (y) Ich war heute mal waschen und hab endlich diesen ganzen Blütenstaub Dreck runter, jetzt schaut's wieder schick aus. Und dann vor dem Unwetter schnell in die Tiefgarage gerettet :D

Hihi, GENAU das hab ich auch geschafft, zum Glück :biggrin: Jetzt bin ich allerdings 2 Wochen weg und dann wird mein Baby wohl auch in der Garage Staub ansammeln... deswegen bekommt's morgen noch ein Kondom über :freak:

()V()r.Freeze
2013-05-25, 20:36:20
Jeden Tag aufs neue hinterm Steuer begeistert von meinem Kombi :) :

Kann ich bestätigen. Mein E91 macht einfach Laune, freue mich jedesmal wenn ich einsteige :smile:

()V()r.Freeze
2013-05-26, 20:16:01
im November hatte ich den Adam ja schon mal in der Mache und diesmal aber nun einen mit Fahrradträger zum testen [...} - neu ist die Funktion des Abklappens zum Erreichen des Kofferraums. Auch sonst ein nettes Wägelchen aber mehr als die aktuell angebotene Leistung stände ihm noch ganz gut.

Was ist daran bitte neu?

stav0815
2013-05-26, 20:35:51
Was ist daran bitte neu?
Für den integrierten Fahrradträger ist es neu.

Frank
2013-05-26, 20:48:43
Die neue Version hat endlich mal eine brauchbare Halterung?
Bei der alten Version hat mir ein Openhändler vorgeschlagen, dass ich ja die Kurbeln an den Rädern wechseln könnte, damit ich den tollen Halter benutzen kann. :freak:
Hat Dein Fahrrad Karbonkurbeln? Selbst damit dann sollte es aber möglich sein. Ansonsten aber typische Verkäuferarroganz, welche man scheinbar quer durchs Markenbeet immer öfter antrifft.

Argo Zero
2013-05-28, 10:41:24
Hat damit (oder mit ähnlichem Produkt) schon mal jemand Erfahrungen gemacht?
http://www.amazon.de/gp/product/B001IUGHYE/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

ALTAY
2013-05-28, 10:49:27
Hat damit (oder mit ähnlichem Produkt) schon mal jemand Erfahrungen gemacht?
http://www.amazon.de/gp/product/B001IUGHYE/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Und wofür soll das gut sein?
Den Reifendruck prüft man doch nicht jeden Tag auf den Millibar genau - Alle paar Wochen an der Tanke und zwischendurch mit dem Fuss.

Letztlich muss das jeder selbst entscheiden - Für mich wäre es ein nutzloses Gimmick.

mbee
2013-05-28, 10:56:56
Da würde ich lieber etwas drauflegen und mir ein System mit (genauen) innen montierten Sensoren und HDU holen. Gerade die Anzeige von OBD2-Werten (z.B. Wasser-Temp) über das HUD und der einstellbare Schaltpiepser für eine bestimmte Drehzahl sind genial. (Habe eines ohne Reifendrucksensoren):
http://stores.ebay.de/MY-HAMEL-MOTOR-ELECTRONIC-PRODUCTS/OBDII-HUD-/_i.html?_fsub=459201519&_sid=1067446819&_trksid=p4634.c0.m322

CE-Zeichen haben die Dinger auch. Man sollte allerdings nur bei diesem Distributor (Hamel) kaufen, da der auch billigere Versionen für den asiatischen Markt produziert (ohne CE-Zeichen), die ab und an bei anderen Händlern aus dem asiatischen Raum angeboten werden.