PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr Teil 6


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 [78] 79 80

IchoTolot
2015-12-06, 20:33:48
Scheint so. :D So intuitiv kann es dann aber nicht gewesen sein. ^^

derpinguin
2015-12-06, 20:46:58
Es steht auf dem Hebel drauf :ugly:

Mr.Ice
2015-12-07, 21:03:52
Ich hätte mal eine Frage zu einem Hybrid Auto.

Kurzstrecken mag ja kein Auto mit Verbrennungsmotor. Wie sieht es da mit dem Elektromotor aus ?

Was ich mir vorstellen könnte das man halt die Akku Leistung sehr schnell verbraucht hat ?

Im Winter muss man ja mindestens ca 10 Minuten das Auto laufen das überhaupt wärme ins Auto kommt. Habe ich bei einem Elektromotor nach den ersten 5M wärmere Luft als bei einem Benziner ?

mbee
2015-12-07, 22:41:06
Einfach mal 10 Sekunden nachdenken, wie ein Verbrennungsmotor und wie ein Elektromotor funktioniert und alle Fragen sollten sich von selbst beantworten ;)

135i
2015-12-07, 22:51:55
Und beim Leasing wird leider oft nicht an übermäßige Gebrauchsspuren / Schäden und deren Folgekosten gedacht.

Vor allen interessant, für die Gebrauchtwarenkäufer,die stolz auf ihr runtergerittenes Leasingschleuder-Schnäppchen sind.

mbee
2015-12-07, 22:54:00
Weil jeder Gebrauchtwagenkäufer auch immer Leasing-Rückläufer kauft?

135i
2015-12-07, 22:56:45
Weil jeder Gebrauchtwagenkäufer auch immer Leasing-Rückläufer kauft?
Werden die wohl verschrottet ?
Leasing ist heute in Mode , wie damals Tamagotchi.

Hamster
2015-12-07, 23:07:12
So schlimm sind ehemalige Leasingfahrzeuge nun auch nicht.

Immerhin werden diese regelmäßig gewartet und jeder Pups auch repariert.
Lieber nen Leasing-Langstreckenfahrzeug als ein privat gehaltenes Kurzstreckenfahrzeug.

Paran
2015-12-07, 23:08:35
Genauso wie Beifallsklatschen in der Werkstatt?

mbee
2015-12-07, 23:09:34
Werden die wohl verschrottet ?
Leasing ist heute in Mode , wie damals Tamagotchi.
Lesen kannst Du schon? ;) Das war nicht meine Frage.

Lieber nen Leasing-Langstreckenfahrzeug als ein privat gehaltenes Kurzstreckenfahrzeug.
Richtig.

135i
2015-12-07, 23:12:53
Lesen kannst Du schon? ;) Das war nicht meine Frage.

Richtig.

Wo schrieb ich "Jeder" ?
Auch Langstreckenfahrzeuge können kalt "vergewaltigt" werden.

Florida Man
2015-12-08, 06:54:18
Genauso wie Beifallsklatschen in der Werkstatt?Es wird immer lustiger, je öfter man den Flame einsetzt.

@LEasing: Es gibt beschissene LEasingangebote und es gibt sehr gute Leasingangebote. Ein Pauschalurteil ist da überhaupt nicht möglich.

eXodia
2015-12-08, 15:48:24
520d M-Sport mit HUD in Carbonschwarz (sry für die sehr schlechte Qualität - mein Handy macht keine besseren Bilder :|)

http://abload.de/img/img_20151207_1215540kofw.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151207_1215540kofw.jpg)

http://abload.de/img/img_20151207_121535fmpqs.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151207_121535fmpqs.jpg)

Regards

Marodeur
2015-12-08, 15:48:52
Wie hoch in etwa ist eigentlich der Wertverlust bei Elektrofahrzeugen?

So ein Tesla Modell S könnte ich mir ja schon vorstellen aber natürlich nicht zum Neupreis. Daher frag ich mich grad inwieweit bei den Teilen eigentlich der Preis sinkt? Weis auch nicht ob man da indirekt nach dem Roadster gehen kann da Sportwägen bei dem Thema wohl eh ein gewisses Eigenleben führen.

[dzp]Viper
2015-12-08, 15:53:23
Die sind ziemlich Wertstabil und es gibt auch nicht sonderlich viele Gebrauchte im Markt. Die meisten Besitzer sind sehr zufrieden mit ihren Model S:

Fängt bei 70 000€ an.. Gebraucht.

Macht ca. 15 000 - 20 000€ Wertverlust innerhalb von knapp 2 Jahren und ca. 40 000 - 60 000km.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?isSearchRequest=true&scopeId=C&makeModelVariant1.makeId=135&makeModelVariant1.modelId=3&makeModelVariant1.modelDescription=&makeModelVariantExclusions%5B0%5D.makeId=&minSeats=&maxSeats=&doorCount=&minFirstRegistrationDate=&maxFirstRegistrationDate=&minMileage=&maxMileage=&minPrice=&maxPrice=&minPowerAsArray=&maxPowerAsArray=&maxPowerAsArray=PS&minPowerAsArray=PS&minCubicCapacity=&maxCubicCapacity=&ambitCountry=&zipcode=&q=&climatisation=&airbag=&daysAfterCreation=&adLimitation=&export=&vatable=&maxConsumptionCombined=&emissionClass=&emissionsSticker=&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&numberOfPreviousOwners=&minHu=&usedCarSeals=

Neue Model S (BJ 2015) mit unter 5000km Laufleistung bekommt man für ca. 80 000€.
Für 85-90 000€ gibt es dann auch welche mit <500 km Laufleistung.

Marodeur
2015-12-08, 16:50:14
Tjo, das sprengt etwas mein Budget. ;)

F5.Nuh
2015-12-08, 19:30:05
520d M-Sport mit HUD in Carbonschwarz (sry für die sehr schlechte Qualität - mein Handy macht keine besseren Bilder :|)

Regards

Sehr geiles Auto! :D

Aber 530d ist schon fast ein muss beim 5er :)

derpinguin
2015-12-08, 19:42:05
Sehr geiles Auto! :D

Aber 530d ist schon fast ein muss beim 5er :)
30d ist nice to have, aber kein Muss. Auch ein 20d reicht völlig aus. Man muss es ja auch bezahlen können.

(del)
2015-12-08, 20:12:54
http://abload.de/img/1g6s9e.jpg

sun-man
2015-12-08, 20:32:56
Sehr geiles Auto! :D

Aber 530d ist schon fast ein muss beim 5er :)
kommt der nächste und meint es muss mindestens ein 550 sein. Alles andere ist Kinderkram

Eco
2015-12-08, 20:51:59
Sehr geiles Auto! :D

Aber 530d ist schon fast ein muss beim 5er :)
Wann bekommst Du denn Deinen?

Mumins
2015-12-08, 21:07:16
Also ich bin letzten Freitag mit einem Tesla S P85D gefahren. Das Ding geht schon richtig böse, da ziehts dir fast die Klamotten vom Körper wenn man voll beschleunigt. Nichtsdestotrotz würde ich mir kein Elektroauto kaufen wollen, das hat absolut null Flair. Lenkstockschalter sind übrigens von Mercedes im Tesla, ebenso Schalter für die Fensterheber.

Mr.Ice
2015-12-08, 21:18:36
Ich find den Kia Soul Ev ganz geil

http://www.kia.com/de/specials/soul-ev/

wäre die Reichweite ca 500+km und nicht schon bei 145kmh Feierabend wäre es eine Überlegung wert!

Was dem Tesla am nächsten kommt ist ein Nissan Leaf. ( Reichweite )

F5.Nuh
2015-12-09, 00:29:14
kommt der nächste und meint es muss mindestens ein 550 sein. Alles andere ist Kinderkram

Nein das nicht. Ich weiss wie gut der 20d geht und wie sparsam dieser ist. Aber BMW hat einfach die besten 3 Liter Diesel Motoren (7er, 5er, X5 Leasing Fahrzeuge in der Familie)

Wann bekommst Du denn Deinen?

:freak: Habe mich endlich "entschieden". Nach Wunsch sortiert.


Skoda Superb ab bj. 2012 oder Facelift (Ende 2013)
VW Passat Variant, zwar kleiner als der Superb aber zur Zeit sind die Preise stark im Keller :D
Wenn ich schon an das zweite Kind denke... + Mama eventuell doch ein Sharan / Alhambra 7 Sitzer als Vorsorge :freak: <- Mega unsicher in diesem Punkt... ob es schon so ein Schiff sein soll?!? Oder erst nach dem zweiten Kind. Bin jemand der lange sein Fahrzeug nutzt

Alle 2.0l TDI 170 PS, Leder, Xenon, Sitzheizung, Großes Navi mit Soundsystem und am besten Sitzheizung hinten und Standheizung :D.

Plutos
2015-12-09, 01:37:36
Wer war das gleich nochmal hier mit der Aussage, ab dem zweiten Kind sei ein Gelenkbus unumgänglich? ;D

Cherry79
2015-12-09, 06:45:42
Wenn ich schon an das zweite Kind denke... + Mama eventuell doch ein Sharan / Alhambra 7 Sitzer als Vorsorge :freak: <- Mega unsicher in diesem Punkt... ob es schon so ein Schiff sein soll?!? Oder erst nach dem zweiten Kind. Bin jemand der lange sein Fahrzeug nutzt


Ohauerha... ich fühl mich zwar jetzt wie Opi, der vom Krieg erzählt, aber muß sein:
Meine Kindheit habe ich (mit 2 Geschwistern) im Trabi verbracht (6 Stunden "Abenteuerreise" von Südthüringen nach Berlin-Pankow :freak: ...) Ok, das will man heute sicher nicht mehr, aber einen 7-Sitzer-Van einzuplanen, weil ein Passat/Superb mit 2 Kindern zu klein sein soll? Ich hoffe, du darfst mehr als 3,5 to fahren, sonst sehe ich echte Probleme auch dich zukommen, falls es eventuell doch mal ein drittes geben sollte.

Hamster
2015-12-09, 06:55:42
Sitzheizung hinten. Mit Kindern. Mit Kleinkindern. Mit Kindersitzen. Srsly?

sun-man
2015-12-09, 07:06:25
Also im Superb oder im Passat sind 2 Kinder nun wirklich so gar kein Problem.


PS: Der Gelenkbus kam vermutlich von mir :D

Monkey
2015-12-09, 07:20:31
Ist aber auch egal, bis er sich nen Superb kauft trägt der jüngste nen Schnurrbart :D

sun-man
2015-12-09, 07:32:18
"Der??" Ich spare ja auch noch und wehe meine Jüngste kriegt nen Bart :D.....wobei - der klingt lecker. Wird mit Gas aber im Moment doch zu teuer.
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-530i-touring-ehemaliges-pressefahrzeug-frankfurt/219190833.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES

Monkey
2015-12-09, 08:24:22
Also da würde ich lieber nen Cruze nehmen, den gibt es mit 163Ps Diesel und hat bei dem selben Anschaffungspreis (+lpg) wohl eher um die 30000 gelaufen :)

Franconian
2015-12-09, 09:21:22
30d ist nice to have, aber kein Muss. Auch ein 20d reicht völlig aus. Man muss es ja auch bezahlen können.

Naja, 5er fahren wollen müssen und dann den kleinsten Motor drin haben ist etwas, was ich wohl nie verstehen werde. Der Aufpreis sind vielleicht 2-3k, wenn man den Karren nicht gerade neu kauft.

Eco
2015-12-09, 09:43:57
Der 520d ist nicht der kleinste Motor. Davon abgesehen ist er mit 190 PS ordentlich flott und sicher nicht untermotorisiert.

Franconian
2015-12-09, 09:58:31
Ok, den 518 habe ich nicht mitgezählt, halte den auch eher für einen Exoten. Von untermotorisiert habe ich ja nicht gesprochen bei den 190 PS, aber bei einem ~ 1,8t Dickschiff würde ich auch nicht gerade von agil sprechen. Ich meinte eher, dass ich verwundert bin, warum die Leute so ein teures Oberklasse-Fahrzeug kaufen und dann an anderer Stelle wegen ein paar Scheinen sparen. Mir rollt es jedesmal die Fußnägel hoch wenn ich die ganzen 520er mit den 16/17" Asphaltschneidern sehe. Ganz ehrlich, da fahr ich für das Geld lieber einen voll ausgestatten Skoda/etc.

Backbone
2015-12-09, 10:27:40
Große Felgen, und eben auch die Gummis dazu, kosten halt Geld das manch einer bei so einer Anschaffung nicht eingeplant hat. Die 520er sind dazu häufig Firmenwagen bei denen das Geld für Winterräder eben eingespart oder alternativ durch den Mitarbeiter aufzubringen ist, wenns mehr als der Standard sein soll.
Ich hab übrigens 19er drauf und würde das nach der Erfahrung nicht mehr tun. Die sehen zwar toll aus, sind mir aber langsam zu unbequem weil zu hart.

Marodeur
2015-12-09, 10:51:19
Kleiner Kombi reicht doch völlig für 2 Kinder. Das man immer so übertreiben muss. Lieber kleineres Familienauto und dafür besseres Spaßauto für Papa. ;D

derpinguin
2015-12-09, 10:54:41
Naja, 5er fahren wollen müssen und dann den kleinsten Motor drin haben ist etwas, was ich wohl nie verstehen werde. Der Aufpreis sind vielleicht 2-3k, wenn man den Karren nicht gerade neu kauft.
Es ist ja nicht der Aufpreis beim Kauf, sondern die laufenden Kosten. Steuer, Versicherung, Verbrauch, Werkstatt.

Cherry79
2015-12-09, 11:04:04
Mir rollt es jedesmal die Fußnägel hoch wenn ich die ganzen 520er mit den 16/17" Asphaltschneidern sehe.
Es soll Leute geben, die bewußt nicht die größtmöglichen Felgen aufs Auto schnallen. Mein Focus hat z.B. auch mit voller Absicht "nur" 215/50R17 statt der (damals für nur 50 Euro mehr zu habenden) 235/40R18.

Martin

mbee
2015-12-09, 11:09:37
Ok, den 518 habe ich nicht mitgezählt, halte den auch eher für einen Exoten. Von untermotorisiert habe ich ja nicht gesprochen bei den 190 PS, aber bei einem ~ 1,8t Dickschiff würde ich auch nicht gerade von agil sprechen. Ich meinte eher, dass ich verwundert bin, warum die Leute so ein teures Oberklasse-Fahrzeug kaufen und dann an anderer Stelle wegen ein paar Scheinen sparen. Mir rollt es jedesmal die Fußnägel hoch wenn ich die ganzen 520er mit den 16/17" Asphaltschneidern sehe. Ganz ehrlich, da fahr ich für das Geld lieber einen voll ausgestatten Skoda/etc.
Rate mal, wie viel Prozent davon Flottenwagen sind oder waren.
Dann hast Du die Antwort.
Es ist ja nicht der Aufpreis beim Kauf, sondern die laufenden Kosten. Steuer, Versicherung, Verbrauch, Werkstatt.
So ist es. Zudem der Aufpreis weit über den genannten Bereich hinausgeht. Das sind eben nicht nur 2-3 T €...
"Der??" Ich spare ja auch noch und wehe meine Jüngste kriegt nen Bart :D.....wobei - der klingt lecker. Wird mit Gas aber im Moment doch zu teuer.
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-530i-touring-ehemaliges-pressefahrzeug-frankfurt/219190833.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES
Ihr schenkt Euch da beide nicht viel mit "alle Jahre wieder"...;)

Plutos
2015-12-09, 11:15:30
Ich meinte eher, dass ich verwundert bin, warum die Leute so ein teures Oberklasse-Fahrzeug kaufen und dann an anderer Stelle wegen ein paar Scheinen sparen.
Wenn es so wäre, bräuchte man ja nur ein "Einheitsauto" für alle Fahrer X-D. Was soll ich als 130km/h-Autobahn-Tempomatcruiser denn z.B. mit mehr als den 180+ PS der heutigen 2l-"Basisdiesel"? Beschleunigungsstreifen sind immer noch lang genug und für die drei Landstraßen-Überholvorgänge im Jahr zahle ich nicht extra X-D. Das hat für mich genausowenig (Mehr)Wert wie ein supertoller Minimalisten-Sportwagen (à la Elise :biggrin:), wenn ich mir gerne den Arsch wärmen lasse während die süße Navistimme mich besäuselt.

derpinguin
2015-12-09, 11:28:17
So ist es. Zudem der Aufpreis weit über den genannten Bereich hinausgeht. Das sind eben nicht nur 2-3 T €...

Der Kaufpreis ist ja fast egal. Selbst wenn die Differenz 5000€+ ist, das Geld für eine Einmalinvestition bekommt man schon zusammen, im Zweifel spart man halt etwas länger bzw. nimmt etwas mehr Geld auf. Die laufenden Kosten sind viel interessanter. Ich hab ja einen 3l Diesel. In meinem Fall ist die Differenz zum 2l Modell etwa 150€ Steuer mehr, teurere Versicherung, höhere Servicepreise, höhere Ersatzteilkosten, 2-3l Mehrverbrauch, teurere Reifen etc. Das bricht einem doch viel eher das Genick als 5k€ Aufpreis beim Kauf. Und das wird von den Käufern eher unterschätzt. Den Kaufpreis sieht man ja, und den hat man oder nicht.

mbee
2015-12-09, 11:30:33
Mir ging's nicht um's "finanzielle Genick" brechen im privaten Bereich, sondern um Firmenleasing (daher stammen über 85% der Fahrzeuge in dieser Klasse), wo der Controller genau darüber entscheidet, was zulässig ist und was nicht ;)

ilPatrino
2015-12-09, 11:48:29
Wer war das gleich nochmal hier mit der Aussage, ab dem zweiten Kind sei ein Gelenkbus unumgänglich? ;D
eigentlich erst ab dem dritten. ich kenn die kette

1. kind kombi > 2. kind kleintransporter > 3. kind gelenkbus

derpinguin
2015-12-09, 11:49:47
Mir ging's nicht um's "finanzielle Genick" brechen im privaten Bereich, sondern um Firmenleasing (daher stammen über 85% der Fahrzeuge in dieser Klasse), wo der Controller genau darüber entscheidet, was zulässig ist und was nicht ;)
Stimmt wohl, da bin ich berufsbedingt nicht drin, ich bekomme keinen Firmenwagen. :usad:

eigentlich erst ab dem dritten. ich kenn die kette

1. kind kombi > 2. kind kleintransporter > 3. kind gelenkbus
Da hab ich wohl was falsch gemacht. Ich hab den Kombi schon immer, ohne Kind.

Franconian
2015-12-09, 12:13:45
In meinem Fall ist die Differenz zum 2l Modell etwa 150€ Steuer mehr, teurere Versicherung, höhere Servicepreise, höhere Ersatzteilkosten, 2-3l Mehrverbrauch, teurere Reifen etc. Das bricht einem doch viel eher das Genick als 5k€ Aufpreis beim Kauf.

Ich verstehe schon wie es gemeint ist. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass wenn man wegen ein paar Hundertern derart aufs Geld schauen muss, man nicht wirklich einen BMW (oder Mercedes etc) fahren muss.

Florida Man
2015-12-09, 12:13:59
Meine "Eltern" hatten einen Saab 90. Und damit sind wir bis nach Arosa in den Skiurlaub gedüst. Die heutigen Maßstäbe sind irgendwie krank.

Monkey
2015-12-09, 12:14:16
Manch einer überspringt halt gerne! Schon nen Vito fürs erste Kind rausgesucht? :D

Plutos
2015-12-09, 12:16:56
Ich verstehe schon wie es gemeint ist. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass wenn man wegen ein paar Hundertern derart aufs Geld schauen muss, man nicht wirklich einen BMW (oder Mercedes etc) fahren muss.

Du verstehst es scheinbar nicht: das ist keine Sich-leisten-können-Entscheidung, das ist eine Sich-leisten-wollen-Entscheidung! Ich denke, keiner der (privaten) 5er-Käufer hätte ein Problem mit dem "Können" (abgesehen von den jungen Südländern, die schauen aber dann eh nur auf den Motor und sparen sich den vom restlichen Zustand des Gebrauchtwagens ab X-D).

_CaBaL_
2015-12-09, 12:59:27
Ich fahre aktuell leider nur bei ^^

Mein Mondeo ist verkauft und bin jetzt Beifahrer im Opel Tigra B, als 1,87 Mensch echt nen Highlight.

Muss jetzt bis hoffentlich nur bis Ende Februar warten, da läuft mein neuer Focus ST Turnier vom Band zum Händler.

Marodeur
2015-12-09, 14:28:18
Konntest oder wolltest mit dem Verkauf nicht warten?

F5.Nuh
2015-12-09, 14:56:54
Also zu meinen Plänen. Mein Vater ist vor langer Zeit verstorben und ich bin der älteste von 3 Geschwistern. Natürlich reicht ein Superb bei 2 Kindern. Mir ging es nur darum webn meine Mam oder meine mam und meine kleine Schwester mit zum Sommerurlaub kommen. Da wäre so ein Van gerade mit 2 Kindern später ein Segen.

Das Problem ist einfach das ich 80% wohl oder übel alleine damit fahren würde (Arbeitsweg) aber der Mehrverbrauch von ca. 2 Liter Diesel gegenüber dem Platzangebot eigentlich sehr gut ist.

Nur will ich mit 28 nicht schon ein riesen Schiff fahren sondern doch lieber einen schicken sportlicheren "preiswerten" Kombi.

Die Sitzheitung hinten wäre jetzt natürlich für die Erwachsenen mitfahrer... ist ja logisch.

Marodeur
2015-12-09, 15:32:27
Für den Sommerurlaub ein Fahrzeug mieten, Fall erledigt.

Cherry79
2015-12-09, 15:38:39
Also zu meinen Plänen. Mein Vater ist vor langer Zeit verstorben und ich bin der älteste von 3 Geschwistern. Natürlich reicht ein Superb bei 2 Kindern. Mir ging es nur darum webn meine Mam oder meine mam und meine kleine Schwester mit zum Sommerurlaub kommen. Da wäre so ein Van gerade mit 2 Kindern später ein Segen.

Wir wahrscheinlich ist es, daß du mit 30+ (das 2. Kind dauert ja noch bißchen?) mit Mama + kleiner Schwester + Familie in den Urlaub fährst? Wie oft wird das vorkommen? Lohnt es sich, _jetzt_ schon über einen Van nachzudenken, weil du in 4 Jahren vielleicht 1mal mit 6 Leuten in den Urlaub willst? Wie andere schon gesagt haben: entweder dann für diesen Urlaub was größeres mieten, oder eben mit 2 Autos fahren (soll auch gehen...)
Das wäre für mich jedenfalls kein Grund, tagtäglich den Mehrbedarf (Platz, Sprit usw.) eines Vans mit mir rumschleppen zu wollen.

Franconian
2015-12-09, 15:39:18
Richtig. Alles andere ist Unsinn.

Palpatin
2015-12-09, 15:51:05
Ich würde gleich auf Nummer sicher gehen und ein Wohnmobil kaufen. Die paar € Mehrkosten was Anschaffung und Sprit angeht hast nach spätens 5-10 Urlauben in denen du dir die Hotelkosten sparst wieder drinnen. :rolleyes:

_CaBaL_
2015-12-09, 16:11:52
Konntest oder wolltest mit dem Verkauf nicht warten?

Sicherheitshalber schon verkauft, da ich mit dem Geld kalkuliert habe. Wenn Murphy zuschlägt stehst sonst nachher da. Allerdings hatte ich mit kürzeren Lieferzeiten gerechnet.

Mr.Ice
2015-12-09, 18:07:52
Meine "Eltern" hatten einen Saab 90. Und damit sind wir bis nach Arosa in den Skiurlaub gedüst. Die heutigen Maßstäbe sind irgendwie krank.

Naja wenn man Ohne System sein Kofferaum zupackt kein wunder das das die heutigen Kombis dann zu klein sind.

Wenn die Urlaub Saision Anfängt sehe ich das immer Wieder und denke mir Hätte der mal Schlauer gepackt würde er auch noch in seinem Innenspiegel was sehen.

Leider sind da auch Männer dabei :facepalm:

Oder wenn ich mir manche Camper so ansehe bringen Ihren eigenen Elektro-Grill mit von Zuhause inklusive der Verpackung.... Das Teil kauf ich mir für 30€ vor Ort im Schlimmsten Fall schmeiß ich es halt wieder in den Müll.

derpinguin
2015-12-09, 19:00:12
Ich verstehe schon wie es gemeint ist. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass wenn man wegen ein paar Hundertern derart aufs Geld schauen muss, man nicht wirklich einen BMW (oder Mercedes etc) fahren muss.
Vielleicht will man einfach den Mehrpreis nicht bezahlen? Wenn mir das Auto gefällt, ich aber primär eh nur in der Stadt unterwegs bin, warum dann irgend einen riesen Motor kaufen? Ich brauche auch keinen 320 CDI, ich will. Ich käme wunderbar mit einem 180 oder 200 hin. Ich brauche auch keinen Kombi, ich könnte auch irgend einen Kleinwagen fahren.

Naja wenn man Ohne System sein Kofferaum zupackt kein wunder das das die heutigen Kombis dann zu klein sind.

Wenn die Urlaub Saision Anfängt sehe ich das immer Wieder und denke mir Hätte der mal Schlauer gepackt würde er auch noch in seinem Innenspiegel was sehen.

Leider sind da auch Männer dabei :facepalm:

Oder wenn ich mir manche Camper so ansehe bringen Ihren eigenen Elektro-Grill mit von Zuhause inklusive der Verpackung.... Das Teil kauf ich mir für 30€ vor Ort im Schlimmsten Fall schmeiß ich es halt wieder in den Müll.
:|
Hast du auch mal geguckt welche und wie viele Personen in dem Auto sitzen? Wenn du zwei (kleine) Kinder dabei hast ist der Kofferraum schnell voll. Oder kaufst du dann auch den Kinderwagen vor Ort und schmeißt ihn wieder weg? Und was ist verkehrt daran einen ordentlichen Grill mitzunehmen? Ich kauf doch nix für paar Tage und schmeiß es dann weg...

sun-man
2015-12-09, 19:01:25
Ja, mei. Evtl mach ich in 10 Jahren doch mal ne Kiesgrube auf. Jemand ne Idee für nen 40Tonner mit wenig Laufstunden? Bagger brauch ich auch, kann ja vor dem Haus stehen so lange

Langlay
2015-12-09, 19:10:31
Hast du auch mal geguckt welche und wie viele Personen in dem Auto sitzen? Wenn du zwei (kleine) Kinder dabei hast ist der Kofferraum schnell voll. Oder kaufst du dann auch den Kinderwagen vor Ort und schmeißt ihn wieder weg? Und was ist verkehrt daran einen ordentlichen Grill mitzunehmen? Ich kauf doch nix für paar Tage und schmeiß es dann weg...

Die meisten die ich kenne. Die nehmen einfach zuviel mit. Da wird das halbe Kinderzimmer eingepackt für 7 Tage Strand.

Mr.Ice
2015-12-09, 19:56:04
Vielleicht will man einfach den Mehrpreis nicht bezahlen? Wenn mir das Auto gefällt, ich aber primär eh nur in der Stadt unterwegs bin, warum dann irgend einen riesen Motor kaufen? Ich brauche auch keinen 320 CDI, ich will. Ich käme wunderbar mit einem 180 oder 200 hin. Ich brauche auch keinen Kombi, ich könnte auch irgend einen Kleinwagen fahren.


:|
Hast du auch mal geguckt welche und wie viele Personen in dem Auto sitzen? Wenn du zwei (kleine) Kinder dabei hast ist der Kofferraum schnell voll. Oder kaufst du dann auch den Kinderwagen vor Ort und schmeißt ihn wieder weg? Und was ist verkehrt daran einen ordentlichen Grill mitzunehmen? Ich kauf doch nix für paar Tage und schmeiß es dann weg...

Ja 3-4 Personen und meistens waren da Kinder wo die Kinderwagen Zeit vorbei ist.

Wenn ich Camping Urlaub mache gehört auch der Schlafsack dazu.

Viele nehmen da die bedecke mit. X-D

Natürlich nicht aber der kostet auch mehr.

Auf den meisten Camping Plätze ist nur noch Elektro oder Gas Grill erlaubt. Ein Ordentlicher Grill kostet weit aus mehr als 30€. Das ist 0815 das in 2 Jahre wenn die Garantie abläuft verreckt.

Ich sprach von den die Mindestens 14 Tage gehen.

Meistens findet man wieder jemand der das Teil gebrauchen kann und dann verkaufst es wieder an den.

Monkey
2015-12-09, 21:15:52
Jetzt heißts Daumen drücken! Wenn der Verkäufer sein Wort hält und den Wagen bis Sonntag reserviert hält fährt meine bessere Hälfte ab Montag nen Alfa 159. Pöhh...so geil, allein auf den Bildern!

Cthulhu
2015-12-10, 21:53:45
Fuer mich wirds dann wohl bald ein 16l 6-Zylinder Diesel mit 750 PS und 3550Nm Drehmoment :P

Kein Bock mehr auf diese kleinen Motörchen :freak:

Marodeur
2015-12-11, 02:22:39
Welcher soll das sein? MAN?

Cthulhu
2015-12-11, 06:48:27
Nee, Volvo FH16

Turiz
2015-12-11, 09:43:59
....fährt meine bessere Hälfte ab Montag nen Alfa 159. Pöhh...so geil, allein auf den Bildern!
Das Auto? :confused: :biggrin:

Marodeur
2015-12-11, 09:53:50
Rofl.... ;D

Monkey
2015-12-11, 09:56:56
Das Auto? :confused: :biggrin:


Sowohl als auch muss man sagen, die Kombi ist allerdings schon extremst geil :freak:

PS: Morgen wird abgeholt juhu

Turiz
2015-12-11, 10:04:05
Sowohl als auch muss man sagen....
Du musst das sagen? Das bedeutet, dass deine Freundin mitliest. ;)

Monkey
2015-12-11, 11:13:09
Haha ne!!...hoffe ich :ugly:

Monkey
2015-12-14, 12:47:07
Also der Alfa ist geil, kann man nicht anders sagen. Nur die Bremsen quietschen jetzt nach der Überführung :ugly:

http://abload.de/img/123yos4f.jpg

Florida Man
2015-12-14, 16:11:42
Quietschende Bremsen?

Monkey
2015-12-14, 16:53:48
Quietschende Bremsen!

Florida Man
2015-12-14, 16:56:08
Warum quietschen Bremsen?

KakYo
2015-12-14, 17:01:20
Quietschende Bremsen wird nicht das einzige "Problem" bleiben xD
Aber mit paar Zicken muss man wohl bei einem Alfa leben ;) Viel Spass damit! (Ja, ernsthaft, Spass hat er gemacht, und genervt, Spass hat allerdings überwogen)

PS: WD40 drauf sprühen! Hilft doch gegen alles ;D

[dzp]Viper
2015-12-14, 17:12:11
Gratulation! Was ist das genau für ein 159er? Baujahr und Motor?
Dann kann ich noch ein paar Tipps geben.. Fahre ja auch einen ;-)

Dass die bremsen quietschen liegt an der kombination Belägen und Scheiben.
Kann man nichts machen außer tauschen. Sind wahrscheinlich noch die originalen ...

Argo Zero
2015-12-14, 17:27:00
Warum quietschen Bremsen?

Der Grund ist in der Regel, dass die Leute nicht genug bremsen und die Chemie von der Bremsscheibe durch zu weniges Bremsen runter kratzen, da die Bremse außerhalb ihres Temperaturbereichs abträgt und nicht aufträgt, um es mal einfach auszudrücken.

Wenn eine Bremse quietscht muss sie erneut eingebettet werden. Das macht man so:
Bremse langsam auf Temperatur bringen danach
10x von 120km/h auf 30km/h runter bremsen, ohne Pause dazwischen.
Die Bremse sollte dann starkes Fading haben. Also ab nach Hause in die Garage und am dem nach Hause weg möglichst nicht bremsen. Die Bremse schön abkühlen lassen und danach ist das Quietschen verschwunden und die Bremswirkung hat sich stark verbessert.

Da sich Leute häufig wegen der quietschenden Bremse beschweren, werden absichtlich weiche Bremsscheiben und Bremsbeläge verbaut mit dem Resultat, dass diese viel Dreck verursachen und der Verschleiß extrem hoch ist, sodass die Beläge im normalen Straßenverkehr bereits nach 30.000km fällig sind und die Scheiben nach 60.000km.

Monkey
2015-12-14, 17:44:10
Quietschende Bremsen wird nicht das einzige "Problem" bleiben xD
Aber mit paar Zicken muss man wohl bei einem Alfa leben ;) Viel Spass damit! (Ja, ernsthaft, Spass hat er gemacht, und genervt, Spass hat allerdings überwogen)

PS: WD40 drauf sprühen! Hilft doch gegen alles ;D

Abwarten, die Aussagen dazu gehen ja irgendwie weit auseinander. Du hattest einen, aber 90% der Leute die sagen das der Wagen nix taugt kennen nichtmal jemanden der je einen Alfa hatte :D

Aber wenn der Wagen nix taugt kommt er halt weg.

Viper;10880973']Gratulation! Was ist das genau für ein 159er? Baujahr und Motor?
Dann kann ich noch ein paar Tipps geben.. Fahre ja auch einen ;-)

Dass die bremsen quietschen liegt an der kombination Belägen und Scheiben.
Kann man nichts machen außer tauschen. Sind wahrscheinlich noch die originalen ...

Danke, ist aber der Wagen meiner Lebensgefährtin :D

Ist ein 2.0 jtdm ti aus 2010 mit 60tkm gelaufen. Ich finde das Auto so unglaublich schön, der Hammer. Auch von innen ein Traum, alles fast sich so angenehm an, man sitzt wunderbar, alles geil. Bin mit meinem Schwager am Samstag hin gefahren um den Wagen mal genauer auszusehen, in seinem 2010 Passat - Was ein Unterschied, der Alfa ist <- SOOOOO -> viel geiler :)

Das mit den Bremsen werd ich mal im Auge behalten, bremsen ansich tut er ja wunderbar.

KakYo
2015-12-14, 17:55:20
"Nix taugt" wäre übertrieben, aber ich hatte einige Probleme die über zickiges Diven-Verhalten hinaus gehen :D
Am blödesten war eigentlich als die Scheibe hinten einfach runter gefallen ist, weil die Fensterheber Mechanik gebrochen ist, das ist halt echt uncool wenn es gerade regnet xD (die Reparatur war in der Garantie, aber der Preis der auf der Reparaturbescheinigung stand war ziemlich heftig)
Sitzheizung ist ausgefallen, und so schön das Alfa-Leder auch ist...es ist halt kalt :)...800Euronen
Und er hat die Abgasuntersuchung verweigert. Eigentlich muss er drei mal bis zur Abregeldrehzahl laufen, aber nach dem zweiten Mal ist er jedesmal ausgegangen....konnte man halt keine machen...das fand ich ein eher sympathisches Verhalten des Autos xD

Aber die Optik macht halt einiges wett, mir gefällt der auch deutlich besser als der Nachfolger. Nur die 17 Zoll Winterfelgen waren immer so ein bisschen mäh, der braucht eigentlich 19 Zöller :D

135i
2015-12-14, 21:27:20
Da sich Leute häufig wegen der quietschenden Bremse beschweren, werden absichtlich weiche Bremsscheiben und Bremsbeläge verbaut mit dem Resultat, dass diese viel Dreck verursachen und der Verschleiß extrem hoch ist, sodass die Beläge im normalen Straßenverkehr bereits nach 30.000km fällig sind und die Scheiben nach 60.000km.

Na, dann lob ich das 135i Coupe, Bj2011-> noch echte deutsche Wertarbeit. Kein Quitschen , Beläge vorn noch 40000km, hinten 60000km, bei gefahrenen ca. 70000km
Auch Innneraum kein Knarzen.
Beim Scheibentausch bekam ich mal son F20er dingens-> fürchtbare Mühle, vollgestopft mit Sonder"müll" und knarzen vom allerlautesten :frown:.

sun-man
2015-12-14, 21:33:34
Naja. Bmw fertigt einen Teil seiner bremsscheiben auch selbst. 5.5 mio pro Jahr meine ich

Mr.Ice
2015-12-14, 21:33:49
Na, dann lob ich das 135i Coupe, Bj2011-> noch echte deutsche Wertarbeit. Kein Quitschen , Beläge vorn noch 40000km, hinten 60000km, bei gefahrenen ca. 70000km
Auch Innneraum kein Knarzen.
Beim Scheibentausch bekam ich mal son F20er dingens-> fürchtbare Mühle, vollgestopft mit Sonder"müll" und knarzen vom allerlautesten :frown:.

Sicher das der Auspuff aus Deutschland kommt ?

135i
2015-12-14, 21:34:38
Naja. Bmw fertigt einen Teil seiner bremsscheiben auch selbst. 5.5 mio pro Jahr meine ichIst die nicht von Brembo?

sun-man
2015-12-14, 21:43:18
Bmw hat in Berlin ein Werk und fertigt dort Scheiben. Frag mich aber nicht für welche Wagen alles

KakYo
2015-12-14, 21:48:22
Brembo...Deutsche Wertarbeit....aus Italian?

Argo Zero
2015-12-14, 21:53:31
Naja. Bmw fertigt einen Teil seiner bremsscheiben auch selbst. 5.5 mio pro Jahr meine ich

Stimmt: http://www.bmw-werk-berlin.de/de/werk/produktion.html

Monkey
2015-12-14, 21:59:58
"Nix taugt" wäre übertrieben, aber ich hatte einige Probleme die über zickiges Diven-Verhalten hinaus gehen :D
Am blödesten war eigentlich als die Scheibe hinten einfach runter gefallen ist, weil die Fensterheber Mechanik gebrochen ist, das ist halt echt uncool wenn es gerade regnet xD (die Reparatur war in der Garantie, aber der Preis der auf der Reparaturbescheinigung stand war ziemlich heftig)
Sitzheizung ist ausgefallen, und so schön das Alfa-Leder auch ist...es ist halt kalt :)...800Euronen
Und er hat die Abgasuntersuchung verweigert. Eigentlich muss er drei mal bis zur Abregeldrehzahl laufen, aber nach dem zweiten Mal ist er jedesmal ausgegangen....konnte man halt keine machen...das fand ich ein eher sympathisches Verhalten des Autos xD

Also sowas wäre natürlich ärgerlich. Das mit der Scheibe ist mir aber auch schon mal mit einem Seat Leon passiert ;)


Aber die Optik macht halt einiges wett, mir gefällt der auch deutlich besser als der Nachfolger. Nur die 17 Zoll Winterfelgen waren immer so ein bisschen mäh, der braucht eigentlich 19 Zöller :D

Ist auch so, die 17er sind so lala...aber die 19er waren ja dabei für den Sommer :) Kann nur sagen das ich den Wagen einfach nur schön finde!!
Sieht dann ziemlich genau so aus (nur mit roten Bremssätteln)
http://www.checker-motors.co.jp/shop/denen/159ti7.jpg

Na, dann lob ich das 135i Coupe, Bj2011-> noch echte deutsche Wertarbeit. Kein Quitschen , Beläge vorn noch 40000km, hinten 60000km, bei gefahrenen ca. 70000km
Auch Innneraum kein Knarzen.
Beim Scheibentausch bekam ich mal son F20er dingens-> fürchtbare Mühle, vollgestopft mit Sonder"müll" und knarzen vom allerlautesten :frown:.

Wenn ich in meinem Bekanntenkreis schaue sollte man sich lieber keinen BMW kaufen. Turbolader beim 530d (e39), Servolenkung und totaler Bremsausfall auf der AB beim 530d (e60), Elektronikprobleme vom feinsten beim anderen 530d (e60), Ventildeckeldichtung am sauen z4 3.0si, Spurstangen völlig verstellt sowie Kettenspanner gelängt beim 116i (e87) und da war kein Wagen mit mehr als 100tkm bei (bis auf den e39);)

135i
2015-12-14, 22:17:58
Brembo...Deutsche Wertarbeit....aus Italian?

Ups, bezog sich auf das Quitschen beim RS 3.


Wenn ich in meinem Bekanntenkreis schaue sollte man sich lieber keinen BMW kaufen. Turbolader beim 530d (e39), Servolenkung und totaler Bremsausfall auf der AB beim 530d (e60), Elektronikprobleme vom feinsten beim anderen 530d (e60), Ventildeckeldichtung am sauen z4 3.0si, Spurstangen völlig verstellt sowie Kettenspanner gelängt beim 116i (e87) und da war kein Wagen mit mehr als 100tkm bei (bis auf den e39);)

Neuwagen selbst eingefahren oder Gebraucht-schleudern? Du kannst doch den 5er nicht mit 1er vergleichen. Ausserdem, mehr Sonderausstattung= mehr Probleme.
Der N55 scheint das Nonplusultra im Bereich der "Alles-unter 8Zylinder" zu sein. Audi hat ja sogar schon die 5-Zylinder- Rs3 -Produktion eingestellt :D

KakYo
2015-12-14, 22:48:26
Also sowas wäre natürlich ärgerlich. Das mit der Scheibe ist mir aber auch schon mal mit einem Seat Leon passiert ;)



Ist auch so, die 17er sind so lala...aber die 19er waren ja dabei für den Sommer :) Kann nur sagen das ich den Wagen einfach nur schön finde!!
Sieht dann ziemlich genau so aus (nur mit roten Bremssätteln)
http://www.checker-motors.co.jp/shop/denen/159ti7.jpg



Psssht, ich hab den Alfa mit einem Seat ersetzt xD

mbee
2015-12-14, 22:57:48
Bmw hat in Berlin ein Werk und fertigt dort Scheiben. Frag mich aber nicht für welche Wagen alles
Das wechselt und die BMW-Scheiben zählen ganz bestimmt nicht zu den besten, was die Haltbarkeit angeht...wie Argo schon schrieb sind die alle vornehmlich auf Komfort geeicht.
Ist die nicht von Brembo?
BMW hat AFAIR nie von Brembo Material bezogen. Das sind deutsche Zulieferer oder es ist Eigenfertigung. Wechselt wie oben beschrieben sogar durchaus innerhalb einer Modellreihe. Die Performance-Scheiben von Brembo quietschen eben auch gerne mal, dafür packen sie aber auch entsprechend zu.

Na, dann lob ich das 135i Coupe, Bj2011-> noch echte deutsche Wertarbeit. Kein Quitschen , Beläge vorn noch 40000km, hinten 60000km, bei gefahrenen ca. 70000km
Sorry, aber das (110 TKM mit einem Belag-Satz vorne und der Motorisierung auch bei AB-Fahrt) nehme ich Dir nicht ab. Oder meinst Du Scheiben?

Mumins
2015-12-14, 23:01:21
Gute Scheiben und Beläge gibts von Tarox, das kostet allerdings.

135i
2015-12-14, 23:31:46
Sorry, aber das (110 TKM mit einem Belag-Satz vorne und der Motorisierung auch bei AB-Fahrt) nehme ich Dir nicht ab. Oder meinst Du Scheiben?

Sind die Beläge. Diese Woche öffne ich wieder den Hangar und werd mal den Start filmen. incl. Serviceanzeigen.


Bin ja kein grosser Drängler . Neulich , am Sonntag, fuhr ein S3(8V) Fahrer mit Ingolstädter Kennzeichen, aggressiv auf die Autobahn (im Osten) , Liess es mir natürlich nicht nehmen , ihn zu hetzen. Kurz vor der 3 . Autobahnausfahrt hatte er die Schnauze voll und fuhr ab, mit Stinkefinger, obwohl ich den Daumen zeigte. Tja , hatte anscheinedn Angst , um den tollen 4Zylinder oder die Räder zurrten vorne zu stark in den Kurven , wer weiss :D

sun-man
2015-12-15, 07:09:06
Allso im E39 Bereich gelten die O-Scheiben - also vermutlich aus Berlin - als das A&O wenn die Kisten mal wieder wackelt oder vibriert. Zur BMW Qualität sag ich mal nix.....gammelnde Bremszangen, sterbende verntildeckeldichtungen, beim E61 auf zu eingesetzte Leitungen der Heckklappe die auch durch einen neuen Kabelbaum auf Zug ersetzt werden, korrodierende Alu-Klimaverdampfer....und und und und. OK, Klimanalage oder ABS Steuergeräte könnte man als "Sonderaustattung" sehen, ich würde aber sagen gerade da mangelt es bei BMW massivst.

Eco
2015-12-15, 08:49:45
Sind die Beläge. Diese Woche öffne ich wieder den Hangar und werd mal den Start filmen. incl. Serviceanzeigen.

Dass die Serviceanzeigen eine Art Schätzwert sind, weißt Du? Ist zumindest beim E9x so. Würd da auch mal Sichtkontrolle machen.

mbee
2015-12-15, 09:32:49
Die sollten normalerweise einen physikalischen Verschleißwarner eingebaut haben: Klar kann man sich zuvor auf die Wert nicht verlassen, aber wenn dieser dann einmal runtergerubbelt ist, springt die Service-Erinnerung für die Beläge an und man hat man noch etwas Reserve (je nach Fahrweise 1000-2000 km).

Plutos
2015-12-15, 11:10:13
BMW hat AFAIR nie von Brembo Material bezogen. Das sind deutsche Zulieferer oder es ist Eigenfertigung. Wechselt wie oben beschrieben sogar durchaus innerhalb einer Modellreihe. Die Performance-Scheiben von Brembo quietschen eben auch gerne mal, dafür packen sie aber auch entsprechend zu.

Wenn ich mich recht entsinne, stand auf der Bremsanlage meines BMW-Motorrads Brembo. :wink:

mbee
2015-12-15, 11:12:18
Deshalb AFAIR und bei Mopeds kenne ich mich mal so gar nicht aus ;)
Hauptlieferant für BMW ist sonst u.a. z.B. Zimmermann.

sun-man
2015-12-15, 18:44:16
Zimmermann? Die höre ich zumindest beim e39 zum ersten mal als Ausrüster. Hab hinten noch ATE liegen weil meine mal wieder wellig sind. Hat aber bis zum Frühling Zeit.

135i
2015-12-15, 18:45:50
Dass die Serviceanzeigen eine Art Schätzwert sind, weißt Du? Ist zumindest beim E9x so. Würd da auch mal Sichtkontrolle machen.

Hab in knapp 7000km Ölservice, mal hören,ob die mich drauf aufmerksam machen.
Laut mbee, gibt'sja noch ne "letzte Erinnerung" . Wenn die einsetzt , werd ich's natürlich zeitnah wechseln lassen.
Bis dato steht noch Futter.

Sven77
2015-12-17, 10:58:26
Neuen Firmenwagen bestellt, vorher Opel Insignia, ab Februar dann BMW 2er Active Tourer 218d..

derpinguin
2015-12-17, 11:00:10
Warum ein 2er AT?

Sven77
2015-12-17, 11:03:43
Zur Wahl standen wieder Insignia, Zafira, 3er oder 2er... im 3er krieg ich klaustrophobische Anfälle und Opel... naja lassen wir das.. der Insignia war jedenfall kacke

derpinguin
2015-12-17, 11:06:23
Hm, bei der Auswahl natürlich schwierig. Dann versteh ich die Entscheidung zum 2er. Ich hätte wohl zwischen Insignia und 3er geschwankt. Seit dem Omega B hab ich keinen Opel mehr gehabt, kann also zu denen nichts sagen. Wie groß bist du denn, dass du im 3er Platzangst bekommst?

Sven77
2015-12-17, 11:08:14
1,90m.. Platzangst ist übertrieben, das Raumangebot im 2er ist aber um Längen besser.. ist ein Firmenwagen, da sitz ich manchmal 3h am Stück drin, privat benutze ich den nicht(könnte ich, will ich aber nicht.. bin wahrscheinlich nicht mehr lang dort). Ist aber ein feines Wägelchen der 2er, sehr angenehm zum reisen..

sun-man
2015-12-17, 11:09:35
Oh Gott. Den 2'er? Würde man mir einen anbieten (Traum ;) ) würde ich den Kackhaufen schon aus Prinzip ablehnen. Sry, aber das Ding ist alles - nur kein BMW. Da würde ich wohl freiwillig lieber Opel fahren, und das will was heißen :D

derpinguin
2015-12-17, 11:09:50
2er AT ist für mich halt irgendwie so ein "alte Leute Auto"...weiß nicht...

MartinRiggs
2015-12-17, 11:15:46
Also ich bin wahrlich kein Opel-Fan aber der Insignia ist imho kein schlechtes Auto, aber jeder wie er mag:wink:

derpinguin
2015-12-17, 11:17:19
Optisch ist er zumindest ok. Erfahrungswerte hab ich persönlich keine, die zwei Insigniafahrer in meinem Bekanntenkreis höre ich aber nicht jammern über das Auto.

Sven77
2015-12-17, 11:19:58
Sry, aber das Ding ist alles - nur kein BMW.

Murrat wäre deiner Meinung.. ;) Ich hab da keinerlei Affinität dazu, mit Anfang 20 war das vorbei.. der 2er ist vollgestopft mit moderner Technik, ob das von aussen aussieht wie ein Rentnerfahrzeug is mir schnuppe.. privat fahr ich ja einen C-Max, ist noch viel schlimmer.. super praktische Karre

Hatte ja davor einen Insignia und fand den Kacke, vor allem das Infotainement-System ist einfach Kernschrott.

derpinguin
2015-12-17, 11:20:40
Ah, gut, wenn du eh Minivanaffin bist, dann ist das wohl ok.

sun-man
2015-12-17, 11:21:58
Der 2'er ist so ne Kiste im Stile eines Fiat Multipla oder Nissan Juke. Ich kann nun wirklich nicht anspruchsvoll sein, aber da morgen einzusteigen und zu hoffen das mich beim aussteigen keiner erkennt - nunja ;) :D. Am ende kann es mir aber egal sein, ich werde so schnell nicht ind en Genuss eines FW kommen :D :D :D - dafür läuft die Suche nach nem brauchbaren 530.

PS: Den C-Max finde ich gut. Wollte ich lange haben. Technik ist Auto ist mir auch egal und was die Nachbarn sagen juck mich auch nicht....aber er ist einfach häßlich, selbst wenn da Porsche oder Sonstwas drauf stehen würde wäre und bliebe er häßlich und das ändert die verbaute Technik nicht.

PPS: UNd "Ja", Murrat sitzt tatsächlich 3 Meter weiter und ist meiner Meinung. Er fährt nen Panda :)

Sven77
2015-12-17, 11:25:12
Ich finde alternative Raumkonzepte interessant und moderne Technik in Form von Assistenten oder beim Infotainement. Fahrspass kommt bei den Strecken die ich fahre sowieso nicht auf...

Wenn ich mal was zum Spass kaufe, dann sowas:
http://abload.de/img/xlarge_jeep_wrangler_5hrbk.jpg

derpinguin
2015-12-17, 11:27:53
Ich hab da eher ein faible für alte Karren. Für den Alltag ist ein neues Auto zwar auch praktischer, da würde ich dann aber einen 3/5er Touring/C/E-Klasse T-Modell vorziehen und zum "Spaß" haben einen Oldie und Moppeds.

Sven77
2015-12-17, 11:29:08
Nur als Beispiel.. dürfte auch ein 20 Jahre alter Defender sein, hauptsache dach geht ab :D

derpinguin
2015-12-17, 11:31:19
Ich mag Dach. Außer bei Zweirädern.

Argo Zero
2015-12-17, 11:47:40
Ich hab da eher ein faible für alte Karren. Für den Alltag ist ein neues Auto zwar auch praktischer, da würde ich dann aber einen 3/5er Touring/C/E-Klasse T-Modell vorziehen und zum "Spaß" haben einen Oldie und Moppeds.

Imo sind neuere Autos sogar unpraktischer.
Durch Rundungen und Designfürze hast du im Innenraum weniger Platz für Mensch und Gepäck.
Im Audi Q3 habe ich hinten weniger Platz (muss Kopf quer halten) als in einem Lupo.

Sven77
2015-12-17, 11:50:52
Durch Rundungen und Designfürze hast du im Innenraum weniger Platz für Mensch und Gepäck.

Nein, man muss nur die richtigen Modelle nehmen.. eben genannte wie der 2er oder der C-Max

Argo Zero
2015-12-17, 11:54:14
Ich rede auch von Autos in denen du dich sehen lassen kannst, also Limo oder Coupé.
Bevor ich so eine Opa- oder Handwerkerkiste (heute Kombi genannt) fahre erschieße ich mich lieber.

Sven77
2015-12-17, 11:55:34
Findest du deine Tupperschüssel etwa hübsch :ugly:

Argo Zero
2015-12-17, 11:57:02
Meinst du meinen Corsa? Nein, der soll nur den matschigen Hund von A nach B bringen und die Einkäufe nach Hause bringen. Das Auto wurde seit Jahren nicht mehr gewaschen.

Sven77
2015-12-17, 11:59:25
Ne, das Go Kart.. anyway das soll in keine Diskussion ausarten, ich definiere mich nicht über mein Auto. Das ist dazu da um mich und die Familie von A nach B und die Einkäufe nach Hause zu bringen.. ;)

Lethargica
2015-12-17, 12:23:09
Ich rede auch von Autos in denen du dich sehen lassen kannst, also Limo oder Coupé.
Bevor ich so eine Opa- oder Handwerkerkiste (heute Kombi genannt) fahre erschieße ich mich lieber.

Wenn ich mal so weit bin, dass ein Auto meine Lebensqualität bestimmt, erschieße ich mich auch :freak:;D

robbitop
2015-12-17, 12:33:52
Merkwürdig wegen "Platzangst" im 3er. Ich fahre einen BMW 320d E91 und bin 1,96m groß und habe keine Probleme mit Platz auf dem Fahrersitz. Der F30/31 (Nachfolger) soll eher etwas größer sein.
Nur hinter mir können maximal Kinder sitzen :D -> ist is im F11 (5er Kombi) allerdings kaum besser im Fond - bin gespannt, ob BMW beim Nachfolger 5er da etwas nachlegt. (Passat, E-Klasse und Superb haben da deutlich mehr Platz im Fond)

Argo Zero
2015-12-17, 15:27:43
Wenn ich mal so weit bin, dass ein Auto meine Lebensqualität bestimmt, erschieße ich mich auch :freak:;D

Durch die Arbeit verbringe ich ungefähr einen kompletten Arbeitstag im Auto. Abhängig vom Auto kann das sehr schnell deine Lebensqualität beeinflussen.

Mr.Ice
2015-12-17, 18:11:15
Murrat wäre deiner Meinung.. ;) Ich hab da keinerlei Affinität dazu, mit Anfang 20 war das vorbei.. der 2er ist vollgestopft mit moderner Technik, ob das von aussen aussieht wie ein Rentnerfahrzeug is mir schnuppe.. privat fahr ich ja einen C-Max, ist noch viel schlimmer.. super praktische Karre

Hatte ja davor einen Insignia und fand den Kacke, vor allem das Infotainement-System ist einfach Kernschrott.

Welchen Insignia bist du den gefahren ?

A: Der wo noch so mega viele Knöpfe hat im innenraum

B: Der neue wo Aufgeräumt ist. Glaube der kam 2013 bin mir da aber nicht sicher...

Der 2AT ist ganz nett aber wenn dann hätte ich schon die bessere Maschine genommen. (220D)

Der hat wenigstens nicht diesen BMW Dildo Automatik Schalter.

Warum BMW an der Form Fest hält müsste man wohl den vorgesetzten mal genauer fragen:freak:

Bzw mit einem Dildo auf ihn einprügeln:D

Mr.Ice
2015-12-17, 18:14:40
Merkwürdig wegen "Platzangst" im 3er. Ich fahre einen BMW 320d E91 und bin 1,96m groß und habe keine Probleme mit Platz auf dem Fahrersitz. Der F30/31 (Nachfolger) soll eher etwas größer sein.
Nur hinter mir können maximal Kinder sitzen :D -> ist is im F11 (5er Kombi) allerdings kaum besser im Fond - bin gespannt, ob BMW beim Nachfolger 5er da etwas nachlegt. (Passat, E-Klasse und Superb haben da deutlich mehr Platz im Fond)

Wenn es Hinten bequem haben willst musst bei BMW zum 7er greifen :D

Oder in die Eierlegende Wollmilchsau Abteilung gehen ( X-Modelle)

funkflix
2015-12-19, 15:36:42
Hab mir mal zum Spass ne GoPro geholt und ans Heck gehängt, da ich die Karre ja sonst nie von aussen höre.. :wink:

Sound ist natürlich wie immer Geschmackssache, ich selbst hätte im höheren Drehzahlbereich gerne merh Bass, aber hab mich halt für Eisenmann entschieden.

https://www.youtube.com/watch?v=sjTm1JpG0BU

sun-man
2015-12-19, 15:39:05
Sollte man sich in so ner Aufnahem nicht anhören. Klingt wie ne Nähmaschine. Viel zu hoch finde ich. Ist aber hoffentlich nur im Video so.

(del676)
2015-12-19, 15:52:05
Hab mir mal zum Spass ne GoPro geholt und ans Heck gehängt, da ich die Karre ja sonst nie von aussen höre.. :wink:

Sound ist natürlich wie immer Geschmackssache, ich selbst hätte im höheren Drehzahlbereich gerne merh Bass, aber hab mich halt für Eisenmann entschieden.

https://www.youtube.com/watch?v=sjTm1JpG0BU

Mir gefaellts sehr gut. Schoen hoch und rauchig.
Dumpfes Grollen ist doch nur Proletig.

Argo Zero
2015-12-19, 16:07:25
Nicht schlecht der Klang. Bin auch ein Freund des hellen Klangs, deswegen fahre ich Larini (http://youtu.be/6XbZ_uQs-2A). Mit dumpfen Lautstärken tu ich mir schwer die genaue Drehzahl zu hören.
Die GoPro hat allerdings ein sehr mieses Mikro und die Lautstärke wird, wenn es zu laut ist, runter gedreht.

funkflix
2015-12-19, 16:10:39
Sollte man sich in so ner Aufnahem nicht anhören. Klingt wie ne Nähmaschine. Viel zu hoch finde ich. Ist aber hoffentlich nur im Video so.

Schwer zu sagen, auf jeden Fall sollte man recht basslastig anhören, dann ist es natürlicher. Dachte eigentlich das es mit einer recht guter Cam + Mic ganz gut rüberkommt. Im hohen Drehzahlbereich ist Eisenmann halt für seinen Kreissägensound bekannt...


Mir gefaellts sehr gut. Schoen hoch und rauchig.
Dumpfes Grollen ist doch nur Proletig.

Hat aber auch was... :cool:

Edit:

Hier nochmal der Hobel:

http://abload.de/img/imgp8850qjiuv.jpg

sun-man
2015-12-20, 11:53:05
Also ich finde schon das 4,X l Hubraum und 8 Zylinder nicht klingen sollten wie ne Kreissäge.

Plutos
2015-12-20, 12:29:25
Nachrüstscheinwerfer mit Coronaringen, "Sport"-Außenspiegel, lärmender Auspuff, Modellbezeichnung auf dem Nummernschild...fehlt eigentlich nur noch die Tieferlegung für das ATU-Approval! :uup:

Naja, wem's gefällt :biggrin:

derpinguin
2015-12-20, 12:39:27
Nachrüstscheinwerfer mit Coronaringen, "Sport"-Außenspiegel, lärmender Auspuff, Modellbezeichnung auf dem Nummernschild...fehlt eigentlich nur noch die Tieferlegung für das ATU-Approval! :uup:

Naja, wem's gefällt :biggrin:
Die Standlichtringe gabs auch serienmäßig im E39.
Vergessen hast du allerdings den Hinweis auf die Alpina Felgen auf einem Non-Alpina Modell.

funkflix
2015-12-20, 12:46:37
Mittlerweile sind die Scheinwerfer wieder original, ansonsten kann ich hier kein ATU-Tuning für mich erkennen.
Der Wagen wurde in der Schweiz bei AC Schnitzer umgebaut, die Felgen waren beim Kauf schon dabei.
Die Spiegel finde ich auch nicht sonderlich hübsch, aber sehe kein Grund hier Geld zu investieren.

Zudem würde ich mir immer wieder Alpinas auf einen BMW ziehen, da es für mich einfach schöne Felgen sind
und wer hat gesagt, dass man hierzu zwingend ein Alpina-Model benötigt? :tongue:

Florida Man
2015-12-20, 12:51:40
Und wenn man eine schwarze Reling auf dem Dach hat, dann sollte man in Shadowline investieren. Auf jeden Fall ist der eigentlich schöne E39 derbe verprollt worden. Schade.

135i
2015-12-20, 12:52:34
Sind die Beläge. Diese Woche öffne ich wieder den Hangar und werd mal den Start filmen. incl. Serviceanzeigen.



Video online:

Commander Keen
2015-12-20, 16:30:47
Video online:

http://youtu.be/Zw8h5q1UJcM

Bei dem verrusten Auspuff applaudieren aber keine Mechaniker :D

btw.: Sieht das nur so aus, oder kommt da wirklich nur aus einem Rohr der Qualm?

DeadMeat
2015-12-20, 17:01:57
Ich glaub das 2. Rohr geht seitlich noch einen Umweg aus der eigentlichen Anlage weshalb es nicht so so dampft.

Liegt vermutlich an den Aufnahmen aber so klingt der kleine 1er fast besser als der V8 :D

(del)
2015-12-20, 19:32:59
Das 1er Coupé hat schon was. Sehr deliziös!

Ich hatte vor 2 Monaten die Warnmeldung für die Bremsen im Bordcomputer. Beim BMW-Dealer wurde der Schlüssel ausgelesen und die Meldung verifiziert. Beläge und Scheiben sind zu erneuern. Das ganze ist auch in Ordnung. Komisch aber, dass die Warnmeldung mittlerweile wieder dauerhaft weg ist. Verschleißt der Verschleißsensor etwa selber? Mir kommt das ganz gelegen, da im Februar HU ansteht und rein optisch und (gefühlt technisch) noch alles ok ist.

DeadMeat
2015-12-20, 20:34:41
Ja das Coupé oder nun eben der 2.er finde ich auch ganz gut, leider recht teuer. Leider sieht man hier meist nur die furchtbaren Kurzheck Verbrechen.

Zum Sensor, ich weiß nicht genau aber nicht selten werden die dabei mit gewechselt. Ob das nun aus Notwendigkeit oder "gesamt Paket" Gründen ist weiß ich aber nicht.

sun-man
2015-12-20, 20:39:20
Wurde den was getauscht oder nicht? Wenn der Sensor an der Scheibe war ist er zu tauschen. Hab auch noch einen liegen :D

(del)
2015-12-20, 20:53:19
Ne ne, noch wurde gar nichts gemacht.

135i
2015-12-20, 21:08:38
Wo es nicht rausraucht,ist die Klappe zu. PP-Auspuff (ProllPott )hat keine Klappen, deswegen isser wesentlich lauter beim Kaltstart und ist auf LangstreckenCruisen, ziemlich unangenehm, laut Forenstudium.

Monkey
2015-12-20, 21:20:39
Video online:

http://youtu.be/Zw8h5q1UJcM


Schicke Schuhe :ugly:

Der Wagen klingt aber gut! Allgemein gefällt mir der 1er mit "Kofferraum" sehr gut, ich versuch schon lange einem Kumpel zu verklickern das er endlich seinen z4 3.0si für einen 1er verkaufen soll.

Der e39 gefällt mir aber auch sehr gut, finde den nichtmal im Ansatz zu prollig. Mit den Felgen ist er schon fast das beste was man aus einem e39 mehren kann imho.

135i
2015-12-20, 21:32:19
Schicke Schuhe :ugly:

Der Wagen klingt aber gut! Allgemein gefällt mir der 1er mit "Kofferraum" sehr gut, ich versuch schon lange einem Kumpel zu verklickern das er endlich seinen z4 3.0si für einen 1er verkaufen soll.

Der e39 gefällt mir aber auch sehr gut, finde den nochmal im Ansatz zu prollig. Mit den Felgen ist er schon fast das beste was man aus einem e39 mehren kann imho.

Kameragerät ist eben kein billiges Apple-Phone.Für mich war 2011 das Kaufkriterium, Kompaktklasse mit R6 +Turbo und Neuwagen. Diese Hatch-kisten sehen grausig aus , das können selbst schicke Schuhe, beim Aussteigen nicht kompensieren.

http://upic.me/i/92/z3050.jpg
Bildquelle: http://board.trekkingthai.com/

Geächteter
2015-12-20, 21:47:29
. Das ganze ist auch in Ordnung. Komisch aber, dass die Warnmeldung mittlerweile wieder dauerhaft weg ist. Verschleißt der Verschleißsensor etwa selber? Mir kommt das ganz gelegen, da im Februar HU ansteht und rein optisch und (gefühlt technisch) noch alles ok ist.
Beim E46 ist das jedenfalls ne Schleife, die sich durchscheuert und dann leuchtet es dauerhaft und der Sensor muss ersetzt werden. Oft werden die Beläge ja vorher getauscht, bevor der Sensor anspricht und manche Werkstätten wechseln aus Bequemlichkeit den Sensor nicht. Irgendwann ist das Kabel inkl. Isolierung oben irgendwo im Knick durchgescheuert und dann leuchtet es auch dauerhaft.
Genauso wenn gar kein Sensor angeschlossen ist.

Argo Zero
2015-12-21, 06:58:20
Am besten den intakten Sensor mit Kabelbinder an einer sicheren Stelle befestigen damit er nicht kaputt gehen kann.
So ein blöder Sensor kostet bis zu 30€ und ist völlig unnötig, zumal man den Restbelag, sofern man keine "Deckelfelgen" fährt, wunderbar beim Luftdruck-Check mit überprüfen kann.

sun-man
2015-12-21, 07:02:13
Also je nach Bremsanlage kannst Du außen checken, innen siehst Du nicht/kaum. Bei meinem E39 sitzt der IMHO an der Innenseite.

mbee
2015-12-21, 08:06:09
Am besten den intakten Sensor mit Kabelbinder an einer sicheren Stelle befestigen damit er nicht kaputt gehen kann.
Habe ich noch nie erlebt, die Teile schleifen ja nirgends und der Fehler wäre eine "Dauerfehlermeldung" bezüglich der Beläge.

So ein blöder Sensor kostet bis zu 30€ und ist völlig unnötig, zumal man den Restbelag, sofern man keine "Deckelfelgen" fährt, wunderbar beim Luftdruck-Check mit überprüfen kann.
Wie sunman schon schrieb, ist das innen je nach Auto schwierig bis sehr schwierig: Das mit den Sensoren ist IMO schon sehr sinnvoll.
Video online:

http://youtu.be/Zw8h5q1UJcM
Der Auspuff glänzt ja gar nicht :eek: ;D

Mumins
2015-12-21, 08:11:18
Da überall gespart wird nutzt der Sensor einen feuchten Dreck, der ist nämlich bei den meisten Modellen nur noch an einem Belag pro Achse dran. Die Beläge nutzten sich aber nie alle gleich ab, so passiert es oft, dass der Mist nichts anzeigt obwohl ein Belag schon fast auf Eisen geht.

mbee
2015-12-21, 08:16:48
Also bei mir sind's durchweg 4 Stück bei 2 Autos und die sind auch nicht sonderlich alt.

Mumins
2015-12-21, 08:22:53
Selbst die 4 nutzen nichts, da du 8 Beläge hast. Mercedes hat an jeder Seite einen, nutzt sich aber genau der Belag ohne Sensor stärker ab bringt das nichts.

sun-man
2015-12-21, 08:31:50
Meine Karre ist 16 und hat nur einen pro Achse.....also "seit neuestem" ist durchaus ne Frage der Definition :D

mbee
2015-12-21, 09:33:33
Selbst die 4 nutzen nichts, da du 8 Beläge hast. Mercedes hat an jeder Seite einen, nutzt sich aber genau der Belag ohne Sensor stärker ab bringt das nichts.
Wobei Du, wenn der Sensor durch ist, je nach Fahrweise durchaus noch an die 3-4 TKM Reserve hast. Ein derartiger Unterschied, dass es dann zu dem Zeitpunkt schon auf einer Seite ohne Sensor auf Metall schleifen sollte, ist mir zumindest noch nie untergekommen.
Natürlich ersetzt das keine Sichtkontrolle z.B. beim Service vollständig, ich halte es aber dennoch für ziemlich sinnvoll.

Argo Zero
2015-12-21, 12:36:37
Da ich meine Bremsen selbst warte ist der Sensor rausgeworfenes Geld.
Ich klemme den immer ab und binde ihn wo dran, wobei weder der Lotus noch meine Einkaufs- und Hundkutsche so einen Sensor verbaut hat.
Grundsätzlich ist es so, dass sich bei 1 Kolben Bremsen der Belag an der Innenseite in der Regel mehr abnutzt als außen. Bei 2 bzw 4. Kolbenbremsanlagen ist es eher ausgewogen.
Aber spätestens nach dem ersten Belagwechsel sieht man ja die Abweichungen.

Lethargica
2015-12-22, 17:23:20
So, als Bauauto geplant, jetzt frische 2 Jahre TÜV ohne Mängel. Yes!

Passat BJ99, 208000km.

Monkey
2015-12-22, 19:05:51
Ja dann frohe Weihnachten :D

eXodia
2015-12-23, 14:32:28
Mit Winterschuhen.

http://abload.de/img/img_20151222_1546370dq25.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151222_1546370dq25.jpg)

http://abload.de/img/img_20151222_154625k3oei.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151222_154625k3oei.jpg)

http://abload.de/img/img_20151222_202209bapxv.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151222_202209bapxv.jpg)

Regards

mbee
2015-12-23, 14:33:42
Schönes Auto, aber unschöne Felgen (IMO) ;)

eXodia
2015-12-23, 14:45:16
Schönes Auto, aber unschöne Felgen (IMO) ;)

Danke :) Ja, das mit den Felgen sehe ich auch so. Im Sommer sieht's dann wieder besser aus.

Regards

Rooter
2015-12-23, 14:46:35
Stammen die Felgen von nem Audi? ;)

MfG
Rooter

eXodia
2015-12-23, 14:54:45
Stammen die Felgen von nem Audi? ;)

MfG
Rooter

Nein, von Alutec (http://www.alutec-felgen.com/article/rims/alloy/hersteller/Alutec?gclid=CKjv4-6Q8skCFU2NGwodCrAA3w) :|

Regards

Jego
2015-12-23, 15:08:40
Wirklich sehr schön eXodia! :smile:
Meiner hatte kein M-Paket, aber die Individual-Farbe Azuritschwarz, was in meinen Augen mit dem Carbonschwarz identisch ist. Steht dem Auto einfach ungemein.

Vader
2015-12-26, 22:33:28
Aktuell:

http://abload.de/img/imag01861l9sj8.jpg

Hamster
2015-12-26, 22:42:23
Fährst du sonst nicht Pampersbomber?

Vader
2015-12-26, 22:47:15
Jup

Hamster
2015-12-26, 22:48:12
Ist also gar nicht deiner?

Vader
2015-12-26, 22:54:51
jup

Ein Freund hat Gestern was getrunken und die Karre lieber stehen gelassen, ich hab ihn dann heute damit abgeholt.

Hamster
2015-12-26, 22:57:19
Schade :)
Jedenfalls ein schickes Auto dein Freund da hat.

Vader
2015-12-26, 22:59:33
Ja, find ich auch. Danach dann gleich wieder in meinen Ford Mondeo gestiegen - das war schon ein Unterschied :freak:

Argo Zero
2016-01-07, 12:58:49
Ab diesem Jahr wird wohl erstmals "Section Control" in Deutschland eingesetzt.
http://ps.welt.de/2016/01/07/aufgepasst-2016-wird-ein-gutes-autofahrerjahr/

Dann bräuchte man nur noch eine App, die solche Punkte kennt, automatisch "triggert" und die Durchschnittsgeschwindigkeit anzeigt. Also kurz 250 km/h blasen und dann die letzten Meter schleichen :freak:

sun-man
2016-01-07, 13:14:26
Hach, da hab ich in der Nähe gewohnt...mein schönes Kiel :love2:

Wenigstens wird mal von hinten geblitzt bwz aufgenommen. Hoffe man kriegt so auch die ewig zu schnellen Moped-Penner

Sony
2016-01-07, 14:41:33
Wird da wirklich von hinten geblitzt? Kann man das irgendwie auf den Bildern erkennen?

Argo Zero
2016-01-07, 14:53:35
Das zweite Foto wird von vorne gemacht.

derpinguin
2016-01-07, 14:55:58
Hach, da hab ich in der Nähe gewohnt...mein schönes Kiel :love2:

Wenigstens wird mal von hinten geblitzt bwz aufgenommen. Hoffe man kriegt so auch die ewig zu schnellen Moped-Penner
Schon schlimm, die penner, die sich selbst tot fahren.

#44
2016-01-07, 15:15:15
Schon schlimm, die penner, die sich selbst tot fahren.
Der Tod ist ja leider nicht garantiert - aber Ausnahmeregelung für den § 323c StGB und mir solls egal sein.

Argo Zero
2016-01-07, 15:32:16
Du begründest sozusagen deutlich die Existenz dieses Gesetzes :)

#44
2016-01-08, 00:12:54
Du begründest sozusagen deutlich die Existenz dieses Gesetzes :)
Du, mit dem Gesetz hab' ich kein Problem. Mit Scheuklappen aber schon eher.

Der Motorradfahrer fährt genauso wenig nur sich selbst tot, wie Bahn-Selbstmörder nur sich selbst umbringen.

Argo Zero
2016-01-08, 07:41:51
Damit stellst du jeden Motorradfahrer gleich.
In meinem Bekanntenkreis gab es zwei Unfälle mit dem Motorrad. Jedes mal keine direkte Schuld, weil mit normalem Tempo unterwegs, aber als Motorradfahrer bist du immer der Gearschte.
Wenn dir einer auf der Landstraße die Vorfahrt nimmt bist du zu 90% tot. Das vergessen die dummen Autofahrer mit ihren Assistenzsystemen, der genaues Schauen angeblich ersetzt. Genauso dichtes Auffahren eines Motorradfahres. Wenn der vom Gas geht ohne die Bremslichter anzutippen, fährt er mit seiner Renterschüssel (SUV) über ihn. Wer Motorrad fährt weiß was ich meine.

Von mir aus soll es die totale Überwachung geben und die ganzen Vertreter-Passats und Audis zieht man alle aus dem Verkehr für zu dichtes Auffahren. Kein Abstand und Unaufmerksamkeit dürfte Unfallursache Nr1 sein.

derpinguin
2016-01-08, 07:45:25
Gibt noch mehr Probleme als das. Jeder Motorrad Fahrer kennt die Problematik des übersehen werdens oder der falsch eingeschätzten Geschwindigkeit durch die schmale Silhouette. Viel unangenehmer, weil man das nicht durch Aufmerksamkeit ausgleichen kann, finde ich das auf der Landstraße überholt werden oder kurvenschneiden von entgegenkommenden pkws. Das ist hier Standard.

mbee
2016-01-08, 08:14:59
Genau so gibt es auch Motorradfahrer, die im Pulk vorzugsweise rechts oder zwischen zwei Fahrbahnen mit stark überhöhter Geschwindigkeit überholen, Kurven in engen Spitzkehren schneiden, so dass sie in die Gegenfahrbahn hineinragen etc.
Witzigerweise ist meine Erfahrung, dass dieses Verhalten "im Rudel" meist öfter zu beobachten ist als bei einzelnen Fahrern.

Ich denke die Pauschalisierung bringt hier nichts. Allerdings endet eigenes/fremdes Fehlverhalten für Motorradfahrer meist mit schlimmeren Konsequenzen. Es heißt nicht umsonst: Frühlingszeit = Nierenzeit.

derpinguin
2016-01-08, 08:18:15
Genau so gibt es auch Motorradfahrer, die im Pulk vorzugsweise rechts oder zwischen zwei Fahrbahnen mit stark überhöhter Geschwindigkeit überholen,

Bestreitet wohl keiner.


Kurven in engen Spitzkehren schneiden, so dass sie in die Gegenfahrbahn hineinragen etc.

Das ist ein Fahrfehler, den man nicht gerne macht. Da geht dir der Arsch auf Grundeis.


Ich denke die Pauschalisierung bringt hier nichts. Allerdings endet eigenes/fremdes Fehlverhalten für Motorradfahrer meist mit schlimmeren Konsequenzen. Es heißt nicht umsonst: Frühlingszeit = Nierenzeit.
Das ist der Punkt, weswegen ich denke, dass Autofahrer sich nicht so wirklich beschweren können. Was passiert denn, außer ner Delle, die die Versicherung bezahlt? Der andere ist in der Regel hin.

mbee
2016-01-08, 08:23:30
Das ist ein Fahrfehler, den man nicht gerne macht. Da geht dir der Arsch auf Grundeis.
Mir als entgegenkommendem Fahrer allerdings auch (ist mir nicht nur ein mal passiert) ;)


Das ist der Punkt, weswegen ich denke, dass Autofahrer sich nicht so wirklich beschweren können. Was passiert denn, außer ner Delle, die die Versicherung bezahlt? Der andere ist in der Regel hin.
Was das Beschweren angeht, stimme ich nicht so ganz überein: Ich beschwere mich durchaus auch über "Fahrrad-Nazis", die besonders in Köln eine LandStadt-Plage sind. Der schwächere Verkehrsteilnehmer sollte natürlich immer rücksichtsvoll behandelt werden, das ist allerdings kein Freifahrtschein für eigenes rücksichtsloses Verhalten IMO.

derpinguin
2016-01-08, 08:32:52
Mir als entgegenkommendem Fahrer allerdings auch (ist mir nicht nur ein mal passiert) ;)

Natürlich gehts dem Autofahrer da nicht anders. Man muss aber ganz klar sagen, dass Motorradfahrer, die am Kurvenausgang auf Gegenseite sind einen Fahrfehler begangen haben. Und den garantiert nicht absichtlich. Im Gegensatz zu vielen (jungen) Autofahrern, die gerne mal Kurven schneiden um auf Ideallinie zu sein.
Kann ich hier auf meiner Hausstrecke immer wieder beobachten, wie die ortsansässige Jugend mit den mehr oder minder getunten Wagen ziemlich flott wahllos um die Kurven räubert, wohingegen Motorräder auf dieser Linie selten anzutreffen sind. Eben weil keiner in der Front eines PKW oder gar LKW oder Landmaschine landen will. Mit dem Motorrad kommt man nur auf die Gegenseite, wenn man zu schnell und zu weit innen an die Kurve ranfährt. Mit dem Auto ist das deutlich einfacher zu managen, da passiert es nicht so schnell ungewollt im Gegenverkehr zu enden.



Was das Beschweren angeht, stimme ich nicht so ganz überein: Ich beschwere mich durchaus auch über "Fahrrad-Nazis", die besonders in Köln eine LandStadt-Plage sind. Der schwächere Verkehrsteilnehmer sollte natürlich immer rücksichtsvoll behandelt werden, das ist allerdings kein Freifahrtschein für eigenes rücksichtsloses Verhalten IMO.
Aus meiner persönlichen Erfahrung sind die meisten "Gesetzesbrüche" bei Fußgängern und Radfahrern zu sehen. Rote Ampeln, Vorfahrtsregelungen, Fahrtrichtungseinschränkungen etc. scheinen da nicht zu gelten. Motorradfahrer sind IMHO ähnlich wie Autofahrer unterwegs, da sinds hauptsächlich Geschwindigkeitsübertretungen.

eXodia
2016-01-08, 17:37:43
Zu wenig Bilder hier :(

http://abload.de/img/img_20151226_1450005arfs.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151226_1450005arfs.jpg)

http://abload.de/img/img_20151226_145011qvoes.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20151226_145011qvoes.jpg)

Regards

Marodeur
2016-01-08, 18:46:31
Natürlich gehts dem Autofahrer da nicht anders. Man muss aber ganz klar sagen, dass Motorradfahrer, die am Kurvenausgang auf Gegenseite sind einen Fahrfehler begangen haben. Und den garantiert nicht absichtlich. Im Gegensatz zu vielen (jungen) Autofahrern, die gerne mal Kurven schneiden um auf Ideallinie zu sein.


Unterschreib ich so auch als Motorradfahrer nicht. ;)

Gibt genug, vorzugsweise auf SSP und mit Knie am Boden, die sich da wenig Gedanken machen. Ist vielleicht auch ein Altersding. Kinder sind ja auch noch wesentlich risikofreudiger als Erwachsene. Denke der Hang zum Risiko lässt eben mit den Jahren etwas nach, egal was man fährt. Ausnahme könnte Midlife crisis sein wenn man wieder einen auf jung macht. :D

CJR
2016-01-10, 21:18:11
Mein Winter und falls es länger überlebt Spaßauto

E46 330i (170.000 km, BJ 2001)

http://abload.de/thumb/1v9k8e.jpg (http://abload.de/image.php?img=1v9k8e.jpg)
http://abload.de/thumb/2mgk0e.jpg (http://abload.de/image.php?img=2mgk0e.jpg)
http://abload.de/thumb/3drkll.jpg (http://abload.de/image.php?img=3drkll.jpg)

Der M54 macht einfach Laune, Ölverbrauch ist bisher fast Null und nicht Richtung 1 l auf 1000 km. Glück gehabt, gute Vorbesitzer gehabt.

Sony
2016-01-10, 21:23:59
^ Ist da Alcantara + Stoff oder bestehen die Flächen aus gelochtem Glattleder?
Das zweite Foto wird von vorne gemacht.:freak: Das zweite von vorne?! Ich sehe doch nur eine Kamera...

Hamster
2016-01-10, 21:38:53
Ne Heckschleuder als Winterauto? Wie kommt man denn auf die Idee?
Was fährst du denn im Sommer?

Was legt man für so einen 330i denn hin?

derpinguin
2016-01-10, 21:43:56
Ne Heckschleuder als Winterauto? Wie kommt man denn auf die Idee?

ich fahr auch Heckschleuder im Winter. Im Sommer zwar auch, aber wo ist das Problem? Geht wunderbar.

135i
2016-01-10, 21:44:05
Ne Heckschleuder als Winterauto? Wie kommt man denn auf die Idee?
?

Winter gibts doch nicht mehr .
Dort, wo richtiger Winter herrscht, zählen Schlittenhunde-stärken ;)

Hamster
2016-01-10, 21:50:06
ich fahr auch Heckschleuder im Winter. Im Sommer zwar auch, aber wo ist das Problem? Geht wunderbar.

Das ist aber dein Ganzjahreswagen und nich ein extra für den Winter angeschafftes Auto, oder?

Winter gibts doch nicht mehr .
Dort, wo richtiger Winter herrscht, zählen Schlittenhunde-stärken ;)

Das stimmt wohl. Insofern ist ja auch ein "Winterauto" nicht notwendig. Zumindest ich kann das Faltdach nicht entdecken.

Plutos
2016-01-10, 23:20:41
Mein Winter und falls es länger überlebt Spaßauto

E46 330i (170.000 km, BJ 2001)

http://abload.de/thumb/1v9k8e.jpg (http://abload.de/image.php?img=1v9k8e.jpg)
http://abload.de/thumb/2mgk0e.jpg (http://abload.de/image.php?img=2mgk0e.jpg)
http://abload.de/thumb/3drkll.jpg (http://abload.de/image.php?img=3drkll.jpg)

Der M54 macht einfach Laune, Ölverbrauch ist bisher fast Null und nicht Richtung 1 l auf 1000 km. Glück gehabt, gute Vorbesitzer gehabt.

Bäh, den Beifahrersitz hättest schon mal absaugen dürfen X-(

derpinguin
2016-01-10, 23:22:41
Das ist aber dein Ganzjahreswagen und nich ein extra für den Winter angeschafftes Auto, oder?

Nein, aber das ändert ja nichts am Hecktrieb im Winter.

Hamster
2016-01-10, 23:39:50
Nein, aber das ändert ja nichts am Hecktrieb im Winter.

Du hast dir ja auch kein explizites Winterauto angeschafft.
Warum wohl? (Städter?)

Er/sie hingegen scheint eins zu "brauchen".
Meine erste Wahl wäre eine Heckschleuder in diesem Falle nicht.

derpinguin
2016-01-10, 23:44:37
Ich hab nur deshalb kein explizites Winterauto, weil das Auto nicht zu schade ist um im Winter bewegt zu werden. Hätte ich irgendwas wertvolleres, was ich nicht durch Salz und Split fahren will, dann hätte ich auch ein extra Winterauto. Das hätte dann aber auch Hinterradantrieb. Weil: isso. Spleen, hab schon immer Hinterradantrieb gefahren, will nix anderes.

Hamster
2016-01-10, 23:51:17
Das ist doch super. Da hast du ja für dich einen Weg gefunden.
Und jetzt bin ich noch gespannt was CJR selbst auf meine Fragen antwortet :uponder:

eXodia
2016-01-11, 09:08:30
Von der Reinigung generell sprechend: wie macht ihr das mit dem Waschen? Eine Waschanlage verbinde ich immer damit, dass sie schlecht für den Lack ist. Ist das so? Sind diese normalen Hochdruck-Wasser-Dinger an der Tankstelle irgendwie besser?

Regards

derpinguin
2016-01-11, 09:33:29
Mit einem Hochdruckreiniger alleine wird das Auto auch nicht sauber.
Richtige Handwäsche ist angesagt.

Shink
2016-01-11, 09:42:22
Sind diese normalen Hochdruck-Wasser-Dinger an der Tankstelle irgendwie besser?
Dass Hochdruckreiniger besser für den Lack sind als irgend etwas anderes, hab ich auch noch nie gehört.:freak:

#44
2016-01-11, 09:51:43
Die normalen Dinger an der Tanke sind eher kein Hochdruck :upara:

Ansonsten hängt die Beanspruchung auch vom Abstand ab, aus dem man Sprüht.
Und wenn es einen das Ermatten des Lacks so sehr stört, kann man ihn ja nach 3-5 Jahren mal aufbereiten lassen.

So viel Gebrauchsgegenstand ist mein Auto dann doch, dass ich keine mehrstündigen Waschzeremonien abhalte.

Monkey
2016-01-11, 10:18:26
Ich erinner mich immer gerne an die Oil Tanke hier im Ort, die hatten noch nen richtigen Hochdruckreiniger. Mit dem Ding hab ich mal ausversehen Fenstergummis zerschnitten. Sowas findet man ja nicht mehr, leider.

Davon ab hab ich bei den Waschboxen immer das Gefühl das da nur dreckiges Wasser rauskommt.

Mr.Miyagi
2016-01-11, 10:23:59
Man muss aber ganz klar sagen, dass Motorradfahrer, die am Kurvenausgang auf Gegenseite sind einen Fahrfehler begangen haben. Und den garantiert nicht absichtlich. Im Gegensatz zu vielen (jungen) Autofahrern, die gerne mal Kurven schneiden um auf Ideallinie zu sein.

Kann es sein, dass du diesbzgl. noch nicht besonders viel mitbekommen hast bzw nicht in der Nähe einer bei Motorradfahrern beliebten, kurvenreichen Strecke wohnst.

Denn hier im Albtal zB machen wirklich sehr sehr viele diesen angeblichen Fahrfehler. Die Straße ist eng, Bus- und Lastverkehr gibt es auch und so kracht es immer wieder (leider auch immer wieder mit dem schlimmst möglichen Ausgang). Schilder weisen prominent auf diese Gefahr hin, interessieren aber offensichtlich keine Sau bzw scheinen eher den "Sportsgeist" zu wecken.

Oder anders Beispiel. Bundesstraße B500. Schönes Gefälle, viele Kurven und abwechselnde Überholspuren (d.h. oft dreispurig).
Und dort wird sogar über die komplette Straßenbreite (und somit über 2 Spuren hinweg) geschnitten.

Deshalb kann ich dein "garantiert nicht absichtlich" eher weniger nachvollziehen. Trifft hier jedenfalls nicht zu.

derpinguin
2016-01-11, 10:37:44
Wer absichtlich am Kurvenausgang im Gegenverkehr stehen möchte als Motorradfahrer kann nur dumb as fuck sein. Du kannst da nichts mehr machen wenn einer kommt. Ich wohne 20km von einer beliebten Motorradstrecke weg, wo ich selbst auch regelmäßig unterwegs bin, 10-15k km/Jahr. Ich denke schon, dass ich weiß wie man fährt und andere dabei sehe.

mbee
2016-01-11, 11:18:35
Von der Reinigung generell sprechend: wie macht ihr das mit dem Waschen? Eine Waschanlage verbinde ich immer damit, dass sie schlecht für den Lack ist. Ist das so? Sind diese normalen Hochdruck-Wasser-Dinger an der Tankstelle irgendwie besser?

Regards
Seit Jahrzehnten einfach die schnöde Textilwaschstraße, wo vom Personal zuvor mit Hochdruckreinigern vorgereinigt wird, bei allen Autos.
Portale/Boxen nur in Notfällen, weil da oft mehr Dreck drin hängt.
Nicht mal mit einem Stoff-Dach-Cabrio habe ich so Probleme gehabt. Dazu alle 3 Jahre mal eine Aufbereitung nach dem Winter und gut ist.

Handwäsche ist für Fetischisten und das bin ich keiner ;D

Deshalb kann ich dein "garantiert nicht absichtlich" eher weniger nachvollziehen. Trifft hier jedenfalls nicht zu.
Hier auf den Landstraßen (ländlich, sehr kurvig) auch nicht, das wären nämlich unheimlich viele Fahrfehler ;)

Mr.Miyagi
2016-01-11, 13:43:43
Wer absichtlich am Kurvenausgang im Gegenverkehr stehen möchte als Motorradfahrer kann nur dumb as fuck sein. Du kannst da nichts mehr machen wenn einer kommt. Ich wohne 20km von einer beliebten Motorradstrecke weg, wo ich selbst auch regelmäßig unterwegs bin, 10-15k km/Jahr. Ich denke schon, dass ich weiß wie man fährt und andere dabei sehe.

Lies dir nur mal die Kommentare in diversen Motorrad-Foren bzgl. dem Albtal durch.
Da geht's gefühlt ausschliesslich darum, sich vor den anderen zu profilieren. Geht oft in die Richtung: Mein Plastikbomber hängt deine Enduro ab, der Fahrer macht die Geschwindigkeit, blabla...
Zwischendurch immer wieder möglichst witzig formulierte Hinweise wie "Aber nicht zu schnell fahren ;) :D"
Und diesen Eindruck erhält man eben auch, wenn man die hier fahren sieht.

Dann wohnen wir direkt an der Grenze zur Schweiz. D.h. jedes Jahr im Frühling kommen die lieben Nachbarn und wollen ihre Maschinen hier ausfahren. Gerne mit max. möglichem Speed. Nur funktioniert das eben nicht im Albtal. Zu schnell in die Kurve und zack biste im Gegenverkehr, bleibst im überraschend auftauchenden, überhängenden Fels oder an den Begrenzungssteinen hängen.
Besonders gefährlich wird's, wenn Einheimische andere mitnehmen, dann zeigen wollen, was sie für ein toller Hecht sind und (aufgrund Streckenkenntnis) vorne weg düsen.

"dumb as fuck" will ich da gar nicht unterstellen. Lediglich testosteronbedingte Hirnaussetzer gepaart mit Überschätzung. Aber die dafür am laufenden Band.
Jeden Frühling auf's Neue. Manche sogar im T-Shirt und kurzer Hose -> Organspender on Tour. ;)

CJR
2016-01-11, 18:40:39
Ui, direkt ne Diskussion losgetreten die voll eskaliert :)

^ Ist da Alcantara + Stoff oder bestehen die Flächen aus gelochtem Glattleder?
Alcantara + Stoff

Ne Heckschleuder als Winterauto? Wie kommt man denn auf die Idee?
Was fährst du denn im Sommer?

Was legt man für so einen 330i denn hin?
E91 330d im Sommer bzw. wenn es trocken ist. Mittlerweile sind auch 230.000 km drauf. Ich habe kein Winterauto gekauft, weil es unbedingt notwendig war.

Bezahlt habe ich 5300 €. Meiner Meinung nach hat der Vorbesitzer zu wenig haben wollen, denn der Zustand ist ausgesprochen gut. Gut für mich.

Und wie man auf die Idee kommt?
Ich bin bescheuert, geb ich zu ;)
Brauch ne Karre die nicht brutal schwer ist und trotzdem Leistung hat. Und ja, Spaß im Schnee kann man damit haben und bisher bin ich im Sauerland noch jeden Berg hochgekommen. Sicher nicht ideal, aber noch hatte ich kein Problem. Kann aber noch kommen...
Ich hab 2 Standorte von der Arbeit aus, einmal 150 km und einmal 40 km am Tag gesamt.
Wenn ich schon so viel im Auto sitze, will ich wenigstens noch Spaß dabei haben. Auch wenn es Geld kostet, was hab ich von ner Zahl aufm Konto? Dann lieber n Nagel im Kopp und Heckschleuder fahren, jeder packt da sein Geld hin wo er es für sinnvoll hält.

Bäh, den Beifahrersitz hättest schon mal absaugen dürfen X-(
Jo, hätte ich machen können. Wayne :freak: Sind 3 Schnipsel von nem Aufkleber, zu faul gewesen auszusaugen vorher.

montey
2016-01-11, 23:53:18
Moin moin,

hier mal was altes und eher seltendes, was mit Sicherheit nicht jedem gefällt :freak:

http://abload.de/img/003icoxx.jpg

http://abload.de/img/corrado34fozd.jpg

http://abload.de/img/img_4741_2_3_tonemappg7rd4.jpg


Viele Grüße,
Nils

minos5000
2016-01-12, 08:38:57
Von der Reinigung generell sprechend: wie macht ihr das mit dem Waschen? Eine Waschanlage verbinde ich immer damit, dass sie schlecht für den Lack ist. Ist das so? Sind diese normalen Hochdruck-Wasser-Dinger an der Tankstelle irgendwie besser?

Regards

Hochdruckreiniger vor jeder Wäsche ist schon mal sinnvoll um die Zahl der Schleifpartikel etwas zu reduzieren und den Dreck anzulösen.

Ansonsten wasche ich nur per Hand, auf dem Land in der Hofeinfahrt, in der Stadt in der Waschbox mit Schwamm und Eimern.

HAL
2016-01-12, 08:39:27
Hab jetzt auch was 'neues'.
jetzt: silberner '06er Astra H 1.9 CDTI (74kW).

Urteil: Was ist der Astra nur für ein unglaublich langweiliges Auto... (...)
So, und nach knapp 3 Monaten ist er nicht nur langweilig, sondern auch kaputt... Turbolader ist hin!
3 Tage vor dem Norwegen-Urlaub... Also schnell auf die Suche nach Ersatz gemacht und am Tag der Abreise einen weißen Peugeot 206+ 1.4 HDI (EZ12/2011, 60t km) zugelegt. Jetzt mal was junges mit wenig km damit man mal Ruhe hat.

Und was ist? Die Kupplung rutscht... Iwie haben wir im moment kein Glück mit Autos... :redface:

Heißt Dänemark bis nach Hause 4. Gang mit 90 auf der rechten Spur.... Immerhin kamen wir dadurch mit 3,97l aus...

Florida Man
2016-01-12, 08:43:26
So, und nach knapp 3 Monaten ist er nicht nur langweilig, sondern auch kaputt... Turbolader ist hin!
3 Tage vor dem Norwegen-Urlaub... Also schnell auf die Suche nach Ersatz gemacht und am Tag der Abreise einen weißen Peugeot 206+ 1.4 HDI (EZ12/2011, 60t km) zugelegt. Jetzt mal was junges mit wenig km damit man mal Ruhe hat.

Und was ist? Die Kupplung rutscht... Iwie haben wir im moment kein Glück mit Autos... :redface:

Heißt Dänemark bis nach Hause 4. Gang mit 90 auf der rechten Spur.... Immerhin kamen wir dadurch mit 3,97l aus...
Evtl. solltest Du die Autos von der DEKRA prüfen lassen, bevor Du sie kaufst. Das ist ja mehr als eine Pechsträhne bei Dir.

(del676)
2016-01-12, 08:46:08
@HAL

ich will dich ja nicht persoenlich angreifen oder beleidigen ... aber ...
2x ne Dieselmoehre gekauft, und 2x typische Probleme von Dieselautos gehabt.

Wobei man die Kupplung doch bei der Probefahrt austesten kann ...

Hoffentlich bist du soviel gefahren, dass es sich mit dem Treibstoffpreis Vorteil wieder reingerechnet hat. :P ;)

Wuzel
2016-01-12, 08:46:37
Ähhhh, so etwas merkt man doch bei der Probe fahrt?
Gerade eine abgerockte Kupplung ist doch sehr auffällig....

Moin moin,

hier mal was altes und eher seltendes, was mit Sicherheit nicht jedem gefällt :freak:



Viele Grüße,
Nils

Sehr schön :up:

RoNsOn Xs
2016-01-12, 09:03:53
Hört sich für mich eher nach fehlender Probefahrt an.

Franconian
2016-01-12, 09:13:18
Anstatt dem Astra und dem Peugot hätte ich mir lieber einen Koreaner als Tageszulassung geholt, da hat man seine 5-7 Jahre Ruhe dank der Garantie und kommt mit 13-15k extrem günstig weg.

derpinguin
2016-01-12, 09:19:01
Hört sich für mich eher nach fehlender Probefahrt an.
Oder die billigste Huddel auf dem Kiesplatz gekauft.

MartinRiggs
2016-01-12, 09:29:33
Zwischen Pech und Unwissen ist halt nochmal ein Unterschied:freak:

Eco
2016-01-12, 09:39:36
So, und nach knapp 3 Monaten ist er nicht nur langweilig, sondern auch kaputt... Turbolader ist hin!
3 Tage vor dem Norwegen-Urlaub... Also schnell auf die Suche nach Ersatz gemacht und am Tag der Abreise einen weißen Peugeot 206+ 1.4 HDI (EZ12/2011, 60t km) zugelegt. Jetzt mal was junges mit wenig km damit man mal Ruhe hat.

Und was ist? Die Kupplung rutscht... Iwie haben wir im moment kein Glück mit Autos... :redface:

Heißt Dänemark bis nach Hause 4. Gang mit 90 auf der rechten Spur.... Immerhin kamen wir dadurch mit 3,97l aus...
Die 1,9er-Diesel im Astra-H sind ne Katastrophe, was die Anfälligkeit angeht. Bin selbst recht lange den 150 PS gefahren. Defekter Turbo war nur einer von zahlreichen kostspieligen Defekten.

AngelDust 32
2016-01-12, 11:11:02
@HAL

Gebrauchte Autos immer beim Händler des Vertrauens mit Gewährleistung kaufen.
Wenn er ein Auto als Schrott oder Privat verkaufen möchte um sich von der Gewährleistung zu drücken ist er nicht Händler des Vertrauens.

Zur Autowahl sage ich als bekennender Diesel/Frontantrieb/Zahnriemen/Turbo-hasser besser nichts.

HAL
2016-01-12, 11:23:38
Den Opel hab ich für Umme von meinen Eltern übernommen - freiwillig hätte ich mir den nie gekauft...

Den Peugeot hab ich vom Vertragshändler mit Gewährleistung und Garantie. Die Kupplung funktionierte bei der Probefahrt einwandfrei, auch den Kupplungstest bestand sie problemlos - der kleine hat ja auch erst 60t km runter!

Laut Werkstatt läuft wahrscheinlich Öl auf die Kupplung, Donnerstag hab ich Termin...

Einen Kia kann man sich kaufen, aber ich finde die Teile einfach hässlich und 13k EUR muss man auch erstmal haben (Ich hab sie nicht). Bei unserer Fahrleistung rechnen sich Diesel leider. Ansonsten hätte ich hier wahrsch. einen Peugeot 206 RC oder einen alten E46 mit Reihensechser oder sowas ähnliches stehen.

PS: Meine vorigen Autos habe ich fast ausnahmslos Privat und ohne Gewährleistung gekauft - alt und viel km. Die hab ich Probe gefahren und getestet und liefen immer einwandfrei...

Rocko_the_Devil
2016-01-12, 11:31:32
Zu wenig Bilder hier :(

Regards

Stimmt, deshalb hier nochmal meiner :smile:
kann ihn aber leider erst wieder im April fahren

http://fs5.directupload.net/images/160112/q47zfyvv.jpg

AngelDust 32
2016-01-12, 12:09:51
Laut Werkstatt läuft wahrscheinlich Öl auf die Kupplung, Donnerstag hab ich Termin...
..

Da müsste ja die Kurbelwellendichtung Motor oder die Dichtung zum Getriebe defekt sein. Normal hält sowas ewig.

Edit: (Nachgelesen) Scheint ein bekanntes Problem mit der Kupplung zu sein.

eXodia
2016-01-12, 15:14:46
Stimmt, deshalb hier nochmal meiner :smile:
kann ihn aber leider erst wieder im April fahren

http://fs5.directupload.net/images/160112/q47zfyvv.jpg

Not bad :cool:, allerdings ganz schön porno ;D

Wie kommt man auf sowas und fährst du den täglich? Hast du ein paar Bilder vom Innenraum?

Regards

Wuzel
2016-01-12, 16:20:46
Den Opel hab ich für Umme von meinen Eltern übernommen - freiwillig hätte ich mir den nie gekauft...

Den Peugeot hab ich vom Vertragshändler mit Gewährleistung und Garantie. Die Kupplung funktionierte bei der Probefahrt einwandfrei, auch den Kupplungstest bestand sie problemlos - der kleine hat ja auch erst 60t km runter!

Laut Werkstatt läuft wahrscheinlich Öl auf die Kupplung, Donnerstag hab ich Termin...

Einen Kia kann man sich kaufen, aber ich finde die Teile einfach hässlich und 13k EUR muss man auch erstmal haben (Ich hab sie nicht). Bei unserer Fahrleistung rechnen sich Diesel leider. Ansonsten hätte ich hier wahrsch. einen Peugeot 206 RC oder einen alten E46 mit Reihensechser oder sowas ähnliches stehen.

PS: Meine vorigen Autos habe ich fast ausnahmslos Privat und ohne Gewährleistung gekauft - alt und viel km. Die hab ich Probe gefahren und getestet und liefen immer einwandfrei...

Oha, das ist dann allerdings wirklich 'dumm' gelaufen ;(

Das da Öl in die Kupplung(!) kommt, hört sich aber böse an. Naja, wird die Händler Garantie wohl abdecken.

'alte' Autos kann man leider nicht mit neuen Vergleichen. Gerade bei Kleinwagen ist bedingt durch Preiskampf und der extremen 'featureritis' nicht mehr mit hohen Laufleistungen/Lebenszeit zu rechnen. Dazu kommen noch die ganzen Murksereien wegen den € Normen (Im unteren Lastbereich stark abgemagert und so Späße...)....
Zumal die Rep. Kosten ebenfalls beachtlich sind.

minos5000
2016-01-12, 19:33:37
Hab gerade an einer Shell Tanke Super E5 für 1.16€ gesehen :eek:

Feuerpfote
2016-01-12, 19:57:14
boah, da muss ich ja schneller fahren um früher an die Tanke zu müssen!

Rocko_the_Devil
2016-01-13, 08:45:07
Not bad :cool:, allerdings ganz schön porno ;D

Wie kommt man auf sowas und fährst du den täglich? Hast du ein paar Bilder vom Innenraum?

Regards

Hab ihn in den USA als Mietwagen gefahren, ich fand den so geil dass ich ihn mir kaufen musste :biggrin:
Ist allerdings nur ein V6 (Hartz 4 Version)

Ich fahr ihn mit Saisonkennzeichen von April bis Oktober und auch nicht täglich da ich für den Weg zur Arbeit kein Auto brauche

Ne habe ich nicht, mache ich aber mal bei Gelegenheit

eXodia
2016-01-13, 10:28:59
Hab ihn in den USA als Mietwagen gefahren, ich fand den so geil dass ich ihn mir kaufen musste :biggrin:
Ist allerdings nur ein V6 (Hartz 4 Version)

Ich fahr ihn mit Saisonkennzeichen von April bis Oktober und auch nicht täglich da ich für den Weg zur Arbeit kein Auto brauche

Ne habe ich nicht, mache ich aber mal bei Gelegenheit

Na dann Gratulation! Ob nun V6 oder V8 ist auch Wumpe; mit dem V6 bricht einem auch keiner ab. Was hat der an Leistung/Hubraum und, wenn man fragen darf, was kostet der Spaß?

Regards

Langlay
2016-01-13, 10:39:09
Die 1,9er-Diesel im Astra-H sind ne Katastrophe, was die Anfälligkeit angeht. Bin selbst recht lange den 150 PS gefahren. Defekter Turbo war nur einer von zahlreichen kostspieligen Defekten.

Die 1.9 Diesel von Opel sollten doch die Fiat Motoren sein. Und zumindestens dort sind die Recht zuverlässig. Mein Punto hat den 131 PS 1.9er Diesel mit aktuell 247'000 km. Bei 240k gabs nen neuen Zahnriemen und ne neue Kupplung.
Bei 180k gabs nochmal 2 neue Injektoren das wars an Nichtverschleissteilen. Ist bis jetzt das zuverlässigste Auto was ich hatte. Aller 30k Ölwechsel alle 120k neuen Zahnriemen und das Ding läuft wie ein Uhrwerk. Hab das Teil jetzt schon fast 7 Jahre ( mit 20'000 km gekauft)

Eco
2016-01-13, 11:13:44
Keine Ahnung, im Astra-H sind die alles andere als zuverlässig. Gilt auch für diverse Anbauteile, ich hatte nur Ärger mit der Karre. Quasi alles, was richtig Geld kostet, war defekt, außer dem Motor selbst. Selbst das Getriebe hat mit Geräuschen angefangen, ließ sich glücklicherweise instand setzen.
Die Astra-Foren sind auch recht voll davon.

hadez16
2016-01-13, 11:15:02
Mich würde eure Meinung zu "Privatleasing" interessieren.

Wer hält es für sinnvoll und warum?

Wer hält es für Schwachsinn und warum?

Langlay
2016-01-13, 11:29:40
Keine Ahnung, im Astra-H sind die alles andere als zuverlässig. Gilt auch für diverse Anbauteile, ich hatte nur Ärger mit der Karre. Quasi alles, was richtig Geld kostet, war defekt, außer dem Motor selbst. Selbst das Getriebe hat mit Geräuschen angefangen, ließ sich glücklicherweise instand setzen.
Die Astra-Foren sind auch recht voll davon.


Kann natürlich sein das die andere Anbauteile haben. Das m32 Getriebe ist wirklich scheisse. Das wurde ja zum Teil auch bei Fiat/Alfa verbaut und hat da auch ganz gut Probleme gemacht. Bei mir hält es gottseidank. *auf Holz klopf*

[dzp]Viper
2016-01-13, 11:31:46
Jup das m32 Getriebe ist mist. Wurde im grande Punto aber meines Wissens nach nicht verbaut

Der Motor an sich ist aber wirklich gut.

MartinRiggs
2016-01-13, 11:37:21
Egal ob Privat oder Firmenleasing muss man halt differenziert und nach Anspruch betrachten.
Beim Leasing zahlt man monatlich gut, beim Privatleasing ja sogar noch die Anfangszahlung, fährt das Auto eine Gewisse Zeitspanne und hat danach nix.

Leasing lohnt sich meiner Meinung nach nur wenn man den Anspruch hat immer ein aktuelles Auto fahren zu müssen, ansonsten sind EU-Fahrzeuge oder gute Gebrauchte imho die bessere Wahl.
Ich bin das andere extrem und fahre Autos aus den 80/90ern :freak:

Langlay
2016-01-13, 12:05:15
Viper;10912093']Jup das m32 Getriebe ist mist. Wurde im grande Punto aber meines Wissens nach nicht verbaut


Der Grande Punto mit dem 1.9 8V und 131 PS (genau meiner ^^) hat auf jedenfall das m32 Getriebe. Wies mit den 120PS Dieseln aussieht weiss ich allerdings auch nicht. Aber da ich trotz Chiptuning nicht über 320nm Drehmoment liege mach ich mir persönlich da nich den riesen Kopf. Und gebrauchte Getriebe gibts ja mittlerweile für kleines Geld.

(del)
2016-01-13, 21:28:34
Ist jemand bekannt, ob es Möglichkeiten zur Abmeldung mit Kennzeichenreservierung gibt?

CokeMan
2016-01-13, 21:56:58
Ist jemand bekannt, ob es Möglichkeiten zur Abmeldung mit Kennzeichenreservierung gibt?

Ist in jedem Bezirk einzeln geregelt.
Hier zum Beispiel für Stuttgart, da kannst du prüfen welche Kennzeichen noch frei sind und dir eines reservieren.
https://laikra.dvvbw.de/dvvlaikraIGV21/servlet/Internetgeschaeftsvorfaelle

Rocko_the_Devil
2016-01-14, 09:46:19
Na dann Gratulation! Ob nun V6 oder V8 ist auch Wumpe; mit dem V6 bricht einem auch keiner ab. Was hat der an Leistung/Hubraum und, wenn man fragen darf, was kostet der Spaß?

Regards

Er hat mit 9000 km drauf 30000 Euro gekostet

Leistung sind 328 PS aus 3,6L Hubraum
Allerdings ist er recht schwer, besonders als Cabrio

Marodeur
2016-01-14, 09:59:23
Hab endlich mein L 337 Kennzeichen wieder. 2x für 3 Monate reserviert und nun hatte ich endlich mal Zeit (und dran gedacht) auch hin zu fahren... :D

F5.Nuh
2016-01-15, 20:36:11
Moin moin,

hier mal was altes und eher seltendes, was mit Sicherheit nicht jedem gefällt :freak:

http://abload.de/img/003icoxx.jpg

http://abload.de/img/corrado34fozd.jpg

http://abload.de/img/img_4741_2_3_tonemappg7rd4.jpg


Viele Grüße,
Nils

Sehr schickes Auto.

Ich pendle immer noch zwischen VW Passat Variant oder Skoda Superb. :freak:

sun-man
2016-01-15, 20:43:03
Welcher superb? Der ganz neue? Beim Vorgänger wärs bei uns der passat. Der aktuelle octavia ist so übel auch nicht

F5.Nuh
2016-01-15, 21:15:31
Hatte kurzzeitig an einen Skoda Superb 3 EU-ReImport gedacht, würde ca. 31t€ kosten bj. 2016.

Aber ein gebrauchter bis Maximal 17.500 - 18.500 € würde es auch tun. VW ist zur Zeit stark an Wert gefallen. Der Passat B7 war nie günstiger als ein Skoda Superb. Jetzt ist der Superb ca. 2-3 T€ teurer als ein Passat. :freak:

http://ww2.autoscout24.de/test/skoda-superb-combi-20-tdi/superstar-mit-schoenheitsfehlern/44439/400165/mz_2013-12-20_test_skoda_superb_combi_2.0_tdi_top.jpg

https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/5/5666/31864891/vw-passat-b7-5257111655998864421.jpg

Vom Platz her nehmen sich beide nicht viel. Beim Superb hat man hinten die deutlich größere Beinfreiheit.

Tendieren schon eher zum Superb.

sun-man
2016-01-15, 21:22:34
Der superb ist verdammt gut. Ich gucke ja auch. Allerdings würde ein octavia auch reichen. Mein Chef hat den neuen superb als limo l&k. Kofferraum ist da auch riesig. Da bin ich auf die Idee gekommen das meine dachbox auch weiter reichen würde. :D

Oid
2016-01-15, 21:38:34
N Kumpel hat auch den Superb, ziemlich cool eigentlich. Die Beinfreiheit hinten ist wirklich superb ^^. Und mit nem großen TDI zieht er halt auch ordentlich.

Hamster
2016-01-15, 21:52:05
Schade, dass es den 2.0 BiTDI aus dem Passat nicht im Octavia oder Superb gibt.
Dann könnte ich mir so ein Skoda auch vorstellen.

F5.Nuh
2016-01-16, 00:24:22
Schade, dass es den 2.0 BiTDI aus dem Passat nicht im Octavia oder Superb gibt.
Dann könnte ich mir so ein Skoda auch vorstellen.

Es gibt einen 2.0 tdi mit 2 Turbos? :freak:

Edit: Beim Passat B8. Wusste ich noch gar nicht

Backbone
2016-01-16, 07:30:00
Schade, dass es den 2.0 BiTDI aus dem Passat nicht im Octavia oder Superb gibt.
Dann könnte ich mir so ein Skoda auch vorstellen.

Ist reine Politik. Ich könnte mir aber denken dass sich das beim nächsten Facelift des Superbs ändert. Dann könnten dort neben dem BiTurbo auch die LED Scheinwerfer und das digitale Cockpit reinkommen.

sun-man
2016-01-16, 09:07:36
YEAH....Schäubi. Sonderabgabe auf Benzin/Diesel wegen der Flüchtlingskrise. Was bin ich froh das ich diese Pisser in der Politik nur zu einem sehr geringen Teil mit Geld unterstütze. Was sie haben reicht nicht und kaum braucht man was gehts an die Autofahrer.

https://www.tagesschau.de/inland/schaeuble-fluechtlinge-103.html

Um die Kosten der Flüchtlingskrise zu decken, hat Finanzminister Schäuble einen provokanten Vorschlag gemacht. Er könne sich eine Sonderabgabe auf Benzin vorstellen, sagte der CDU-Politiker in einem Interview. Notfalls erhoben von einer "Koalition der Willigen".
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat eine EU-weite Sonderabgabe zur Bewältigung der Flüchtlingskrise vorgeschlagen. Wenn die Mittel in den nationalen Haushalten und dem europäischen Etat nicht ausreichten, könne beispielsweise eine Abgabe "auf jeden Liter Benzin" erhoben werden, sagte Schäuble der "Süddeutschen Zeitung". "Warum sollen wir das nicht europäisch verabreden, wenn die Aufgabe so dringend ist?", fragte er.

Commander Keen
2016-01-16, 09:32:12
Es hat doch wohl niemand geglaubt, dass es ewig mit den niedrigen Spritpreisen so weitergeht? Wenn der Markt die nicht wieder anhebt, dann eben die Politik. Schließlich ist der Michel schon Preise von > 1,50 € gewohnt.

In diesem Zusammenhang finde ich es auch witzig, wie in den letzten Jahren, seitdem der Ölpreis im Keller ist, die "welchen V6/V8 kaufen?" Threads und Postings aus dem Boden geschossen sind ;D